Nach einem Bericht des Tagesspiegel sind die Deutschen nicht allein, wenn es heute gegen die Türkei geht. Fast alle großen Migrantengruppen halten zu ihrem Gastland und sind gegen die Türken. Einschließlich solcher Türken, die eigentlich Kurden sind, aber aus Angst vor ihren Landsleuten ihre wahre Herkunft nicht zu zeigen wagen. Zeit für eine solidarische Erklärung für unsere Mannschaft:

Voller Stolz auf unsere zur Halbfinale aufgestiegene Fussball-Nationalmannschaft wünschen wir ihr für das Spiel gegen die Türkei am Mittwoch, den 25.Juni 2008 recht viel Erfolg und unterstützen sie aus ganzem Herzen.

Heute werden wir als deutsche Gesellschaft die Gelegenheit haben in nationaler Eintracht und Solidarität unseren friedlichen und sportlichen Geist zu belegen. Wie bereits vorgekommen, kann es jedoch sein, dass aus gewissen Kreisen provoziert wird. Wenn auch unsere Jugendlichen im Recht sein sollten, so sollten sie sich dennoch durch die Provakationen instrumentalisieren lassen. Wir wünschen, dass sie nicht hinhören und sich zu ungesetzlichen Verhaltesweisen hinreissen lassen. Wir vertrauen auf unsere Jugendlichen, dass sie sich wie bisher vorbildlich Reif verhalten und demgemäss handeln. Bitte, lasst uns unser Vertrauen und unseren Stolz aufrecht erhalten.

(Spürnase: Ludwig St.)

image_pdfimage_print

 

792 KOMMENTARE

  1. Der deutsche Fussballgott ist viel mächtiger als der türkische Fussballgott. Deutschland gewinnt!

  2. Aus beinahe jeder Zeile oder Statement zum deutsch-türkischen Halbfinale derzeit sickert der Angstschweiss der Politiker und Journalisten, dass es hier eine Art Krieg auf deutschen Strassen zwischen Deutschen und Türken kommen und der Fussball als Katalysator dafür wirken könnte. Berechtigte Sorge!

    Die gutmenschliche Beschwörung eines deutsch-türkischen „Volksfestes“ kann man dennoch nicht ertragen, es lässt sich nicht verdrängen, dass die Integration der Türken gescheitert ist und wir Deutschen ein ernsthaftes Problem mit dieser Bevölkerungsgruppe haben.

    Die Wahrheit kommt immer ans Licht, früher oder später.

  3. Das habe ich gerade auf Welt-Online gefunden:
    Mehrheit der Europäer sieht die EU negativ

    Die EU-Kommission hat in ihrer jüngsten Befragung zum Eurobarometer herausgefunden, daß die Iren das europäische Volk sind, das die Eu am meisten mag.

    Nur noch eine hauchdünne Mehrheit von 52 Prozent findet die Beteiligung ihres Landes an der Europäischen Union gut. Und nicht einmal die Hälfte der Europäer bescheinigt der EU ein positives Erscheinungsbild. Abstrus: Ausgerechnet die Iren mögen die EU mit am meisten.

    Just jene Inselbewohner, die Europa ungerührt mit ihrem Nein zur EU-Reform in die tiefste Krise seit Jahren beförderten, malen Europa in besonders hellen Farben.

    Die EU-Kommision sollte sich einmal die Frage stellen, wie eine Volksbefragung zum EU-Vertrag in den anderen EU-Staaten ausgegengen wäre.

    Die Befragung hat außerdem ergeben, daß immer weniger Bürger die Zugehörigkeit ihres Landes zur EU für eine gute Sache halten.

    Anlass zur Sorge in Brüssel bieten auch die Ergebnisse aus Frankreich: Dort erlebte die Zustimmung zur EU einen wahren Erdrutsch. Mittlerweile ist nicht mal mehr die Hälfte der Franzosen der Meinung, ihre Mitgliedschaft beschere ihnen etwas Gutes. Deutschland liegt zwar mit 60 Prozent noch über EU-Durchschnitt. Doch im Vergleich zu Umfragen des vergangenen Jahres ist der Wert um satte sieben Prozentpunkte abgerutscht. Und nur noch 44 Prozent waren in der Bundesrepublik der Meinung, Europa gebe ein gutes Bild ab. Besonders kritisch wird Brüssel dabei in Ostdeutschland gesehen.

    Dass sich die EU in Großbritannien eine besonders katastrophale Beurteilung abholte, überrascht indes nicht weiter. Bedenkenswert allerdings: Auf der europaskeptischen Insel sind mittlerweile jene in die Mehrheit geraten, die Englands Mitgliedschaft tatsächlich für schlecht halten. 32 Prozent würden wohl lieber austreten, während nur jeweils 30 Prozent gut von der EU denken oder ihr völlig neutral gegenüberstehen. Der Rest verweigerte eine Angabe.

  4. Ich glaub ihr wollt gar nicht wissen, zu wem heute die meisten Schweizer halten *g*

    So oder so
    Möge das bessere Team siegen.

  5. Ich lache mich gerade mal richtig schlapp, das ZDF überträgt gerade von den unterschiedlichen Orten aus Deutschland, dabei wurde nach Duisburg Marxloh geschaltet, in dem Moment wo der Reporter anfängt zu erzählen hört man im Hintergrund ein Auto hupen das scheinbar aufgebrochen wurde LOL

  6. Ach, ich halte es da doch lieber mit dem Gutmenschkommentator aus unserem lokalen Käseblatt:
    Die einzigen, auf die man heute abend aufpassen müsse, sind betrunkene deutsche Jugendliche.

    Also, bleibt wachsam!

  7. Es geht um mehr als Fussball, auch wenn das geleugnet wird. Die Eintracht, die durch einschlägige Massenmedien vorgegaukelt wird, ist schon im Alltagsleben nicht vorhanden.

    Besonnenheit ist aber erste Bürgerpflicht. Zeigt der Welt, dass wir mit Anstand gewinnen können! 🙂

    „Stolz“, „Eintracht“, „friedlich“, „aus ganzem Herzen“ sind für mich die Schlüsselwörter des Abends.

    Deutschland!!!

  8. Türkiye Türkiye Türkiye

    wozu haben die eigentlich immer diese lächerlichen Strinbänder auf dem Kopf LOL

  9. Checkt mal die BILD, fällt euch was auf?
    (ganz oben)
    Bei den letzten Spielen wie Portugal oder auch Kroatien hat der Ball die jeweilige Flagge in der Mitte durchgeschossen.
    Naja, war ja zu erwarten.. Man will ja niemand verärgern! pffff

    Deutschland gewinnt, und wehe ich höre danach irgendwelche … die sich offiziel und öffentlich dafür entschuldigen.

    AUF GEHTS!!! ..nur noch 1 Stunde *freu*

  10. Gerade auf SWR 3 Landesschau: Die Reporterin mit türkischer und deutscher Flagge in der Hand: „..ein großes deutsch-türkisches Fußballfest.. ich gebe zur Fanmeile weiter…
    Dort sieht man allerdings nur deutsche Fans!!
    Passt wohl nicht in den Multi-Kulti-Wahn.
    Wo sind den die türkischen Fans? Also gibt die Reporterin schnell nach Mannheim weiter,
    auch dort zunächst nur deutsche Fans.
    Juhuuu am Rande doch ein paar Türken.
    Sichtliche Erleichterung beim Medienfuzzi und
    dann der Spruch: „Man weiß ja, die türkischen Fans kommen immer erst kurz vor Spielbeginn…
    Muahahah.

  11. Die MSM propagieren einen friedlichen Abend, die Grünen sind verdächtig ruhig, jedem ist klar, dass wir heute Nacht ein vorbürgerkriegsähnliches Szenario erleben könnten mit toten Deutschen.

    Ich will das nicht herbeireden, aber falls die Türkei verliert und marodierende Gruppen türkischer „Jugendlicher“ auf einzelne deutsche Rentner oder zahlenmässig unterlegende Deutsche treffen werden, dann reicht der gerinste Anlass für eine Attacke, PI-Leser wissen das, taz-Leser lernen heute dazu!

    Und morgen evtl. dann die Ratlosigkeit der GrünInnen und Forderungen, noch mehr Geld in Integration und den „Kampf gegen Rechts“ (jene Ersatzreligion der kinderloser 68erInnen) zu verpuvlern.

    Hoffen wir, dass es nicht so schlimm kommen wird, aber nach Ludwigshafen ist Skepsis mehr als angebracht!

  12. „Wenn auch unsere Jugendlichen im Recht sein sollten, so sollten sie sich dennoch durch die Provakationen instrumentalisieren lassen.

    ???
    Kann es sein, dass hier genau das Gegenteil gemeint ist?

  13. Selbstverständlich sind deutsche Besoffene diejenigen auf die man achten muss…Ali Baba und die 40 Räuber werden jede Scheissdeutsche Kartoffel die nicht kampffähig ist ordentlich „Messa machen“ die sie kriegen können.

  14. „Wenn auch unsere Jugendlichen im Recht sein sollten, so sollten sie sich dennoch durch die Provakationen instrumentalisieren lassen.“

    Ähmmm ja, genau?

    Ob das PI-Team sicher sein kann, dass der Text keine Satire ist? Er klingt ein bisschen so.

  15. Gegen die Türkei KANN keine Mannschaft die EM verlieren, da die Türken wie die Türkei nicht zu Europa gehören.
    97 v. Hundert des Landes sind in ASIEN beheimatet, wenn die Türken zur EM fahren ist dann politisch gewollt und entspricht weder der geologischen, kulturellen noch soziologischen Realität.

    Das was da um 20.45 Uhr passiert, ist eine Farce geboren aus politischer Willkür und kein Spiel einer EUROPAmeisterschaft.

  16. Also zur Bild von heute..Kommentar zwote Seite unten die letzten Sätze. Beim deutschen Text war der Glückwunsch für die Türken an erster Stelle.

    Hätte also erwartet das es im türkischen Text umgedreht gewesen wäre…

    War aber nicht.

    Darüber sollen wir nachdenken

    norbert.gehrig@yahoo.de

    ps: die Aktion „Streichen sie die Türkei von ihrem Geldschein“ ist gut..

    http://de.rayezlaturquie.com/

    hab da einige Tips …

  17. Sagt mal: was haben die Schweizer eigentlich gegen den Deutschen? Fühlen Sie sich wegen 1314 noch immer beleidigt? Da waren es auch die Habsburger, die sie – die Schweizer – erpresst haben und die Habsburger sind ja Österreicher.

    Weiß das jemand wieso die Schweizer gegen Deutschland sind?

  18. Habe heute im Radio, in der Zeitung und auf TV ein Trommelfeuer der Gutmenschlichkeit erlitten …

    Meine Fresse, was werden wir von den MSM verarscht!

    Habe mit (eher linken!) Freunden telefoniert: denen hängt das auch alles bis zum Brechreiz raus …

  19. Türkischer Verbands-Präsident will 1111 Schafe opfern

    Kurz vor Beginn der EM-Halbfinals gegen Deutschland hat der türkische Verbandspräsident Hasan Dogan in der Türkei noch einmal für einen Motivationsschub gesorgt. Der Präsident versicherte, dass im Fall eines Erfolges gegen den dreimaligen Welt- und Europameister 1111 Schafe geopfert werden. „Wir werden die Schafe für Bedürftige und Waisenkinder schlachten“, sagte Dogan. In islamischen Ländern gelten Opfergaben als Glücksbringer.

    LOL

    Wir werden die Türken heute sowas von putzen!

  20. ich schau nun schon einige Zet die Vorberichte. Ich wundere mich allerdings immer wieder neu, wo auf einmal die bestens Deutsch sprechenden Türken her kommen????
    Ist das etwa so wie in den Sketch vom Kaya???????????

    Ich mach mir keine Sorgen ums Ergebnis – nur um die Knochen unserer Jungs….. oh,oh

  21. OT

    #5 Walter M (25. Jun 2008 19:37)
    > Nur noch eine hauchdünne Mehrheit von 52 Prozent findet die Beteiligung ihres Landes an der Europäischen Union gut. Und nicht einmal die Hälfte der Europäer bescheinigt der EU ein positives Erscheinungsbild.

    Naja, nicht einmal ich bescheinige der EU ein positives Erscheinungsbild. Die Europäische Einigung ist eine gute Sache, die Politik der EU allerdings nicht.

    Was ist seit 2007 passiert?
    – Preissteigerungen, für die machen viele die EU verantwortlich.
    – Die EU will auf Kosten der Europäer das Weltklima schützen, viele Bürger sind aber Skeptiker, siehe Artikel auf PI über GB.
    – Die Autoindustrie Deutschlands bekommt wg. der CO2-Begrenzung besondere Probleme.
    – Die Verhandlungen mit der Türkei gehen immer weiter.
    – Es wird mehr über die EU geredet, vor allem kritisiert. Die Gegner des Vertrages von Lissabon sind sehr aktiv, teils mit absurden Behauptungen.
    – Wenn es in einer Partei Streit gibt, verlieren sie auch oft Wähler, die EU macht wegen dem Herumeiern wegen des Vertrages keinen guten Eindruck.

  22. Deutschland 8
    Anatolien 0
    und die Luft wird efüllet sein von Heulen und Zähneklappern im Türkenland
    WETTEN ???
    oder ich werd PI aus meinem PC vebannen!!!
    😉

  23. man sollte den Sch… ertsmal durch ein Rechtschreibprogramm laufen lassen!!!
    SORRY

  24. Die Frankfurter OB Petra Roth mahnt seit gestern über Rundfunk und Printmedien ständig die Fans Ruhe zu bewahren:

    http://www.fr-online.de/top_news/?sid=a15bf8887f155208e5750757c0a45c79&em_cnt=1357190

    „Dass Oberbürgermeisterin Petra Roth an die Fans appelliert, friedlich zu bleiben und gemeinsam zu feiern, ist löblich. Doch Gelassenheit müssen nicht nur die Anhänger beweisen. Grundsätzlich gilt: Die totale Sicherheit gibt es heute Abend nicht. Sollte es nach dem Spiel kurzzeitig hoch her gehen, wäre das bedauerlich. Aber wer eine Großveranstaltung wie das von den Fans sehr gut angenommene Public Viewing organisiert, muss damit leben, dass sich auch unschöne Szenen abspielen können. Das größte Polizeiaufgebot wird nicht in der Lage sein, das zu verhindern“…..

    Man kann mit Live Bildern rechnen:

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/1215530/polizeipraesidium_frankfurt_am_main

    Zur Zeit dominieren in der Innenstadt die deutschen Fahnen..

  25. #15 suebia (25. Jun 2008 19:47)

    “Man weiß ja, die türkischen Fans kommen immer erst kurz vor Spielbeginn…“/blockquote>

    Na ja, die müssen halt so lange arbeiten. Deutschland aufbauen und unsere Rente verdienen.

  26. Also wenn man es statistisch sieht,…
    Es gab das Duell Deutschland – Türkei bereits 2 mal (Fussball) in der Schweiz.
    Ein 4:1 in Bern und ein 7:2 in Zürich. Was in Basel folgt… Mein Tipp lautet 2:0 mit Toren von Poldi und Ballack.
    Seit jeher steht das Sieg:Niederlage 9:3 für uns und Tormäßig 40:10… Was soll da noch schief gehen. Und wenn ich mir die Aufstellung der Türken ansehe… Da kann ja noch der Carl-Zeiss Jena gegen gewinnen…

  27. „Wenn auch unsere Jugendlichen im Recht sein sollten, so sollten sie sich dennoch durch die Provakationen instrumentalisieren lassen.“

    Siegmund Freud lässt grüßen. Der Duden auch. Ansonsten gehe ich davon aus, dass unsere Nationalmannschaft was besseres zu tun hat, als auf drittklassigen Blogs zweifelhafte Grußbotschaften zu lesen – zum Glück.

  28. Mann Kerner, was bist Du doch für ein Weichei, habt Ihr das gerade mitbekommen, die Handball National Mannschaft wünscht der Deutschen Elf alle gute mit dem Hinweis „Hautse Weg“ und Mister Kerner hat nichts besseres zu tun sofort das ganze wieder zu Relativieren mit dem Hinweis das ist ja so nicht gemeint, ich denke es war so gemeint LOL

  29. Ich kenne mich mit Fussball überhaupt nicht aus und tippe auf ein 8:0 für Türkiye! Wäre das jetzt gut für uns? Ich halte jedenfalls meine Kamera bereit, immerhin habe ich eine Hinterhofmuschee mit angeschlossenem „Jugendheim“ direkt im Visier!

  30. #sveriges_fana

    Die „Österreicher“ waren damals genauso Deutsche, wie sie es heute sind. Die (Deutsch-)Schweizer waren damals (und sind heute) genauso Deutsche wie es die Österreicher sind und waren. Landsmannschaftlichkeit und Lokalpatriotismus sind eben stark ausgeprägt im Deutschen Sprach- und Kulturraum, das ist der eigentliche Hintergrund. Vorsicht: das ist kein Rassismus, lässt sich also nicht für das Abgreifen von Anti-Rechts-Fördergeldern ausschlachten.

    Ernsthaft haben die Schweizer wohl schon länger ein Ausländerproblem. Mit den „Reichs-„Deutschen, wie es früher hieß. Die sind gut ausgebildet, zahlen aber im eigenen Land horrende Steuern und sind sich in multikulturellen Gegenden der Zukunft ihrer Kinder nicht mehr sicher. Die Schweiz ist ein Top-Auswandererland. Die Deutschen tragen sicherlich entscheidend zum Bruttosozialprodukt in „SUI“ bei. Billige Arbeitskräfte, insbesondere Pendler, tragen aber immer zu Unmut bei der einheimischen Bevölkerung bei, da letztere sich nicht zu gleichen Kosten verdingen können, weil sie eben im Schnitt höhere Lebenshaltungskosten aufbringen müssen.

  31. nachtrag:

    „Vor dem heutigen Halbfinale demonstrieren deutsche und türkische Fans ihre Verbundenheit. Allerorten freundliche Gesten, nur das Wetter will nicht mitspielen“ heuchelt die tagesschau.de

    Was ist das für ein mieser Gesinnungsjounalismus? Und dafür zahle ich ZWANGSABGABEN? Unglaublich!!!

  32. Hier beim public viewing werden noch Turkiye-Turkiye-Rufe kleiner Gruppen vom „Oleoleole“ der Masse übertönt.

  33. Kurzer Kneipencheck in der Fußgängerzone: deutsche und türkische Fans einträchtig in gespannter Erwartung, Wetter gut, Alkoholpegel auch. Hoffen wir, dass es auch in Brennpunkten wie Köln oder Berlin friedlich bleibt.

  34. @37 – felix7

    Ein Deutschtürke (besser: Deutsch-Türke) ist eben ein … genau, ein Türke. Die Endung bestimmt die „Gattung“ (z.B. Augen-Arzt oder Vorschlag-Hammer). Sonst wäre er ein Turko-Deutscher. 🙂

  35. #38 MadMax

    Die sollen Fußball spielen und nicht lesen – das ist absolut sekundär im Moment.

    Desweiteren solltest Du den Text mal ein wenig weiter lesen, dort steht nämlich (Freud zum Trotze):

    Wir wünschen, dass sie nicht hinhören und sich zu ungesetzlichen Verhaltesweisen hinreissen lassen.

    Grüße an PK

  36. Hoffen wir, daß es kein geholze wird; die Türkei läuft nur mit der dritten Mannschaft auf, das kann schnell ein Gehacke geben. Und für unser Team: das Spiel ist erst aus, wenn der Schiri es abgepfiffen hat (also meist 90 + x Min.!);)

  37. Na also… der Text wurde doch an PI geschickt, um für Satire zu sorgen…

    Schon der Satz bezüglich „Instrumentalisierung“ sagt alles aus über den Schreiberling.

  38. Wenn wir das Heute verlieren, dann spiegelt es nur den Zustand von diesem Land wieder LOL

  39. @Sveriges_fana

    Aber bitte was sollten die Schweizer wohl gegen euch haben? Mag sein, dass es einige Dummschwätzer gibt. Die Mehrheit jedoch fühlt sich 100 pro mit Deutschland verbunden und ganz bestimmt nicht mit der Türkei – leiden wir doch unter denselben Problemen wie ihr in Deutschland!
    Also ich installiere mich vor dem TV und drücke die Daumen:
    Deutschland 2:0 jupieeeeee………..
    Grüsse aus der Scheiz!!!

  40. #44 Lachsbrot

    Wir können uns ja schon mal damit einstimmen Deutsch-Türkische Hymne

    Ich hab gerade nachgesehen. August Heinrich Hoffmann von Fallersleben und Josef Haydn rotieren in ihren Gräbern!

  41. so sollten sie sich dennoch durch die Provakationen instrumentalisieren lassen

    Da fehlt wohl echt ein „nicht“, hm?

  42. An dem Tag als D gegen Portugal spielte, hatten die VerkäuferInnen meines Edeka-Marktes Kriegsbemalung (D-Flagge auf Wange) getragen, heute aber aber nicht mehr. Gab es evtl. sogar Weisung von der Konzernleitung?

  43. Wenn dann so:

    Wenn auch unsere SÜDLÄNDISCHENJugendlichen im Recht sein sollten, so sollten sie sich dennoch durch die Provakationen instrumentalisieren lassen.

    Jetzt passt das ganze, gelle? 😉

  44. Jetzt schnell ins Fanoutfit schmeißen und dann ab zur Stammkneipe. Bis später, wenn Deutschland im Finale steht! 😀

    Viel Glück, Jungs. Ihr schafft das!

  45. Im Radio Bremen TV hat der Moderator gerade eine deutsche Flagge geschwenkt, auf der der türkische Halbmond mit Stern abgebildet war,
    “ für diejenigen, die sich nicht entscheiden können, für welche Mannschaft (welches Land) sie sind“.

  46. Sche…ße, sehe gerade das Spiel wird vom ZDF übertragen, jetzt muß man wieder diesen ekelhaften Kerner ertragen.

  47. @64 – christ

    Dann würde man aber sicher den roten Streifen breiter machen, daß er 50% des Fahnentuchs bedeckt. Die anderen 50% teilen sich schwarz und gold.

  48. JBK mit Grüßen nach Afghanistan. Ich mag ihn nicht aber schließe mich an.

    An alle, die am Hindukusch mitlesen und an ihre Angehörigen:

    Ihr hättet mehr verdient, als diejenigen die heute über den Rasen laufen. Aber ich denke, Ihr drückt genauso die Daumen. Haltet die Ohren steif, es gibt viel mehr Menschen in Deutschland, die an Euch denken, und die zu schätzen wissen, was Ihr für uns leistet, als Ihr vielleicht glaubt!

  49. Johannes B. Freisler im ZDF betitelte gerade den Reporter, der seit drei Wochen die Türken beobachtet, mit „unser ZDF-Türke“. Ich kriege Brechreiz !!!! Die Pseudo-Verbrüderung ist ja was ganz widerliches. Man muß sich entscheiden können, ansonsten nicht Fisch und nicht Fleisch. Wenn ich schon höre, daß da zwei Herzen in einer türkischen Brust schlagen!!! Blödsinn. Mir ist noch kein Türke begegnet, dem Deutschland am Herzen liegt.

  50. Ich hab heute fast schläge bekommen, weil ich sagte, dass ich denke, das eine türkisische Mannschaft Europameister wird! Und die Schläge wurden mir von Türken angedroht…

    Ich sprach nämlich von der II.Viva-Weltmeisterschaft in Lappland. (Für alle Länder die nicht in der FIFA sind)
    http://www.vivaworldcup.info/vwc2008/en/competition.htm

    Da spielt ein Team Namens „Kurdistan“ 😉

  51. Nun habe ich mich das fünfte mal heute anmelden müssen. Ist das für alle so?

    Auch die Schweizer in Basel werden Deutschland unterstützen. Sie haben ihre Erfahrungen mit türkischen Mannschaften gehabt. 2006 gab es Jagdscenen im Krawallspiel.

  52. #37 felix7 (25. Jun 2008 20:00)

    In der taz… Antwort eines Deutschtürken, warum er eindeutig für die Türkei hält (und nicht für Deutschland):

    “Weil ich türkisches Blut habe. Wer Türke ist, ist für die Türkei.”

    Ui, wenn ein deutscher Fann was von “deutschem Blut” gesagt hätte…

    Die Türken sind schlimme Nationalisten, aber das ist doch allen bekannt.

    Die Frage wäre, ob ein Türke der Ansicht ist, dass sich „türkisches“ Blut dem dem deutschen unterscheidet.

    Lächerliche Vorstellung. Aber Moslems wollen generell kein Bluttranfusion von Christen oder gar nicht Juden.

    Hoffnungslos!

  53. Die Ansprache zum „Kampf gegen Rassismus“ ist ja mal Oberhammer. Ohne eine Rechte Seite kann niemals eine Stabile Politik entstehen, da sie sonst nach Links überkippen würde. Ist wie bei einer Waage, wenn man da nix rechts hinlegt rutscht alles auf der Linken Seite runter…

  54. (Spürnase: Ludwig St.)

    Klickt mal oben auf den Link. Da geht es auch ganz schön ab.

    z.B.

    DARKLAKEWOOD DU IDIOT !! DU HAST NICHT DAS RECHT ÜBER UNSER PROPHET MOHAMMED AUF DIESER WEISE ZU REDEN !! VIELLEICHT IST FÜR DICH DEINE RELIGION UND GLAUBE NICHTS WERT ABER BITTE RESPEKTIERE ANDERE !! WAS BILDEST DU DIR DENN EIGENLICH EIN DU VERBOGENER SCHWANZ !!
    GIVE RESPECT TO GET RESPECT DU PENETRIERTER STRICHJUNGE !!

  55. Tut mir leid, aber so viel gespielte Harmonie muss ich K….

    Schade, das unsere Mannschft gerade nicht die Deutsch-Türkische Nationalhymne gesungen hat. Das hätte mir den Rest gegeben

  56. #72 karlmartell (25. Jun 2008 20:39)

    Lächerliche Vorstellung. Aber Moslems wollen generell kein Bluttranfusion von Christen oder gar nicht Juden.

    Schweineblut? 😉

  57. „Die Kampf gegen Rasissmus“-Ansprachen interessieren zu diesem Zeitpunkt keinen mehr.

  58. #74 asmodi (25. Jun 2008 20:44)

    Ich habe eine Idee: Man muß solche Dinge machen, wie das im Link und dann eine teure Dialing-Nummer angeben, unter der angeblich der Autor zu erreichen ist. Da können die hirnlose Muslis ihre Morddrohungen für 20 Euro loswerden.

  59. Der türkische Verband hat angekündigt für den Sieg 1111 Schafe auf tierquälerische, primitive Weise abzuschlachten.

    Hoffen wir, dass die Türken geschlagen werden. Bei soviel Kultur würde man sich nicht wundern, wenn sie ein paar Jungfrauen fressen, wenn sie Europa-Meister werden.

  60. Is aber ungünstig, die Angie fast neben dem Gül zu platzieren, da kann sie ja gar nicht so richtig ausgelassen jubeln und in die Händchen patschen;-))

  61. Herrlich….

    Und wieder mal ein „Lagebericht“ vom Steintor in Hannover:

    Zum ersten Mal zur EM direkt am Steintor eine PW-Area aufgebaut.

    Überschrift: „Deutsch-türkisches Fussballfest“

    Dabei eine „mobile Disko“, die mächtig Lärm macht.

    Merkwürdig: Seit 16.00 wird hier Musik gespielt, aber ich habe bis dato noch nicht EIN EINZIGES deutsches oder internationales Lied gehört.
    Die ganze Zeit nur „tollen türkischen Pop“!

    Meinen Dank an die Veranstalter…(Ironie off)

  62. Das sieht schon wieder genauso aus wie bei dem Spiel gegen Kroatien, ich könnte schon wieder Kotzen.

  63. Oh weh, das schaut nicht gut aus.
    Die Deutsche Mannschaft zu passiv. Ich hoffe, das ist Taktik.
    Die ersten Strafraumszenen für die Türken…

  64. #80 Kybeline (25. Jun 2008 20:47)

    Nette Idee, aber die haben doch die Kohle und wenn nicht wird sie eben schnell „besorgt“.

  65. Lattenschuss der Türken. Bisher katastrophale Leistung, kann man nicht anders sagen.

  66. die spielen nur mit halber kraft, man könnte meinen denen habense was ins wasser…..

    wenn da mal nicht gemauschelt wurde !!!!!!

  67. #sveriges_fana

    Schweizer kann man werden aber die Eidgenossen stehen heute zu Deutschland.

  68. Ich kann gerade gar nicht mehr hingucken. Was machen die da?????????
    Sollen wir verlieren???

  69. Ohh..schon die erste Großchance für die Türken.. ein wuchtiger Lattenknaller sorgt für Aufregung… deutsche Mannschaft spielt total desolat und passiv.. AUFWACHEN DEUTSCHLAND!! Jetzt gehts ums Finale.. und um Europa!

  70. Die Deutschen lassen sich von den Türken geradezu vorführen. Das ist ja das Grauen. Wenn das so weiter geht…

  71. Wenn die so weitermachen und kein Tor kassieren, rettet uns nur noch das Elfmeterschießen!!! Bin wirklich keine Pessimistin, aber das verursacht mir wirklich Bauchgrimmen.

  72. Die Fans waren sich zu sicher und wenns in die Hose geht gibts noch mehr zu lachen. Wunderbar.
    Aber was Deutschland da macht, ich hör nur noch im Radio zu. Die Jogi Elf muss nun endlich auch mal Leidenschaft zeigen und richtig kämpfen.

  73. meine Fresse, die zittern ja vor den Kreisfussballern, wie die Jungfrau vor der Hochzeitsnacht

  74. O_O löw sollte mich einwechseln! ich kann zwar überhaupt nicht fussballspielen, würde mich aber zumindest bemühen !!!

  75. 20. Minute 1:0 für TUR- dieses Spiel unseres Teams ist von höchster Stelle „verkauft“!!!!

  76. Neeeeeeeeiiiinnn!!! wir sind 1:0.. hinten… das MUSSTE so kommen wie unsere Mannschaft gerade gespielt hat! ABER: DEr ball ist rund und ein Spiel dauert 90 min, daher müssen wir jetzt noch fester an den Sieg glauben! Alles ist noch drin!

  77. Wenn die Jungs das verlieren, sollten sie sich vielleicht alle durch die Bank ausländische Vereine suchen, wenn man sie denn will…

  78. Irgendwie habe ich die Vermutung, das die die gleichen Schlaftabletten verabreicht bekommen haben wie gegen Kroatien.

  79. Hätte jetzt Bock aus Trotz mit einer Türkeitfahne als Kartoffel durch Hamburg zu laufen, wenn die heute Abend feiern, haha

  80. Da hilft nur noch beten!! Daß die Jungs der Stolz packt, sich nicht verschachern zu lassen.

  81. Was beruhigt ist doch die Tatsache, das Deutschland im Fußball (!) schon gegen andere außereuropäische Länder verloren hat, die dann auch nicht in die EU aufgenommen wurden. Also was soll’s?

  82. 1:1

    trotzdem habe ich das Gefühl als wären alle unsere Spieler vorher ‚gebrieft‘ worden.

    So grottig waren sie nicht einmal gegen Kroatien

  83. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!
    HURRA HURRA DIE DEUTSCHEN DIE SIND DA !!!!!!!!!!!

  84. Eine Deutsche Mannschaft, die spielt wie neun gegen elf. Und das gegen diese Hustentruppe. Eine Schande gegenüber den 35.000.000 vor dem Bildschirm.

    Komischerweise höre ich im Fernsehen nur noch „Türkye“…

    Und während ich schreibe schlägt unser SCHWEINsteiger zu…

    Das war aus dem nichts, erste Szene, erstes Tor, bitte weiter so, aber mehr Szenen…

  85. Das waren dann Minuten 9-13 für die Türken, die sie im ganzen Turnier in führung lagen… 13 Minuten Führung, und die wollen ins Finale?

  86. Ich hatte schon drei Stossgebete in den Himmel geschickt, Gott sei dank, ich denke jetzt kommen Sie besser ins Spiel

  87. @PI Nun habe ich mich zum 6.mal!!! heute anmelden müssen.
    Hab`keinen Bock mehr – oder doch:
    1:1 !!!!!!!!!

    @PI darf ich noch mitmachen?

  88. Jaaaaaaa!! 1:1!!!! Tor: SCHWEINSTEIGER Vorlage: PODOLSKI Fast identische Situation wie beim 1:0 gg Portugal.. Podolski geht auf links durch, flankt flach und findet in der Mitte Schweinsteiger, der mit dem Außenrist zum 1:1 einlocht!! Deutschland, Deutschland!!!!

  89. oh Mann, was ist denn daaaa los? Können die die türkischen Angriffe nicht wirksam stoppen?
    1:1 aber zum Glück nun…

  90. Wenn es nicht zu riskant wäre: laßt den Türken noch zwei Tore Vorsprung und dann hauen wir in den letzten 20 Minuten vier Bälle in ihre „Hohe Pforte“.

    Dann sind sie moralisch b.a.w. vernichtet.

  91. Ich nehme das Spiel auf und gucke es mir erst an, wenn wir gewinnen. Da kriegt man ja einen Herzkasper.

  92. Gerade mal 1 zu 1 , wollen doch hoffen das auf Deutscher Seite noch einige Törchen fallen , Merkel wollte aufstehen und bestimmt etwas jubeln , aber da schaut sie nach rechts zu den Nachbarn und blieb gleich wieder sitzen .Schauen wir mal weiter ???

  93. @#105 Norbert Gehrig

    Gute Sache! Kleine Maßnahmen, die jeder ohne nennenswerten Aufwand selber machen kann. Wenn uns die EZB doch schon die Möglichkeit dazu gibt, mit einem kleinen Kreuz ein Zeichen der Freiheit zu setzen! Die EZB fordert uns ja dazu quasi auf. Unbedingt mitmachen!

  94. Simon Rolfes mit Platzwunde am Auge. Beim Sieg der Deutschen Nationalmannschaft dürfte es heute hunderten Deutschen Bürgern so gehen, oder noch viel schlimmer !

  95. Liebe Nachbarn liebe Deutsche
    Bitte bombt die Türken zurück in die Heimat!! Dann gibt es einmal Randale und die Möchtegernherrenmenschen sind wieder auf ein „erträgliches“ Maas gestutzt. Insofern Türken erträglich sein können. Danke für Eure Bemühungen mögen sie erfolgreich sein.

  96. Was sagt die Deutschlandfrau da im ZDF? „wir verlieren aber hauptsache es bleibt fair“???

  97. Ich frage mich aber, wie viele Deutsche auf diesen komischen Fan-Platz in Istanbul die deutsche Flagge zeigen?

    So viele Türken sollte man auch in Berlin lassen. Keinen einzigen mehr!

  98. Jetzt weiß ich den Grund für unseren Grottenkick:

    Türken bekommen beim Sieg 72 Jungfrauen!!!

    Wir nur 1 x Merkel :))))))!!!!

  99. Das „deutsch/türkische Fest“ geht weiter…

    …achja… warum hat die deutsche Fussballmannschaft sich nicht per Spezial- Ansprache auch z.B. vor dem Portugalspiel gegen eventuelle Rassismusvorwürfe abgesichert. 🙁

    Ich finde das Portugal gegenüber höchst diskriminös!

    Man sollte sich übrigens auch schnell dafür entschuldigen, überhaupt gegen die Türken zu spielen… oh, ich meine natürlich gemeinsam mit den Türken zu spielen. 😉

    Der islamistische Türkenführer guckt übrigens auch zu… Erdogan könnte sich bei zu wenig deutscher Arschkriecherei ev. diskriminiert fühlen. (!)

    Ich gucke mir das Trallalla jedenfalls nicht mehr an…

  100. Ich hoffe, dass die Frings seine Rippe in Ruhe lassen, sollte er eingewechselt werden. Aber wie ich die Südländer kenne ist seine Rippe innerhalb von 5 Minuten um 5cm nach innengedrückt….

  101. Wenn unsere Jungs wirklich so schlecht spielen, weil sie politisch korrekt gebrieft wurden, sollten sie sich schämen, überhaupt auf dem Platz aufzulaufen. Wenn es so sein sollte, dann hat es dieses Land nicht besser verdient. Dann sollen wir auch den vollen Hohn und Spott unserer türkischen „Mitbürger“ bekommen, den wir verdienen. Egal wie das Spiel ausgehen wird, auf kulturelle Bereicherungen können wir uns im ganzen Land einstellen.

  102. Bis jetzt weiß ich noch nicht was ich von dem Spiel halten soll, es hat aber den Anschein das wir jetzt Zeit zulegen können, aber die Abwehr gefällt mir nicht.

  103. Die Straßen sind menschenleer. Als aber das Tor für die Türken fiel, ging ein Aufschrei durchs ganze Viertel.
    So etwas habe ich noch nie gehört. Wie laut die Türken in ihren Wohnungen schreien können ist unglaublich.
    Als die Deutschen ein Tor schossen hörte man nichts.
    Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob ich noch in Deutschland lebe.

  104. OH schon wieder Armut von Zuwanderern in den Nachrichten, dachte die bereichern!

  105. Ich habe im google „Aftenbladet“ aus Norwegen einen richtigen Ticker des Spiels gefunden.

    Jetzt muss der Löw die richtige Taktik und möglicherweise Frings bringen. Die Türken müssen ja nur gewisse Koran-Suren vom Trainer vorgeleiert bekommen, dann sind die angetörnt wie zum Juden-Massaker in Badr.

    Ich hoffe, sie mussten schnell noch zwischendurch die Demographie bereichern, dann sind ihre Kräfte nicht so sehr auf Ungläubige ausgerichtet.

  106. Nach der Pause wird´s bestimmt besser.

    Ist doch klar, dass unsere nervös sind. Im Gegensatz zum Portugal-Spiel sind sie hier die Favoriten, während die Türken nichts zu verlieren haben.

    Wenigstens sind sie nicht nicht mit einem Rückstand in die Halbzeit gegangen.

    Das wird schon noch!!!! 8)

  107. Ich kann mir eine Verschwörungstheorie eigentlich nicht vorstellen. Daß da alle aus der Mannschaft mitmachen und sich den Ruf ruinieren, ist nicht wirklich schlüssig. Gut, jeder hat seinen Preis, aber manche haben auch ihren Stolz. Noch ist Deutschland (im Fußballspiel) nicht verloren. Die Hoffnung stirbt zuletzt !!!!

  108. #3 Linkenscheuche

    Mit deinem Ergebnis wirds nichts mehr.
    Vielleicht noch ein 3:1 😉 Hoffen wirs!

  109. #186 PC-Freak (25. Jun 2008 21:40)

    Die Deutschen sind doch fast alle ebim Public-Viewing dort sehe ich nämlich wenige Türken, wer soll also Schreien.

  110. #184 Andy75

    Wieso können wir keine Mannschaft schlagen , die nur aus Reserven bestehen ??

    evtl. dürfen sie ja nicht 😉

  111. # 186:

    War bei mir anders… als das türkische Tor fiel, hörte ich von draußen nichts. Beim deutschen Tor: Feuerwerkskörper.

  112. @PC-Freak

    Wo wohnst Du denn?

    Hier bei mir ist Grabesstille, nur beim Gegentreffer gab es Juchzen allerorten.

  113. Moin
    der „DFB“ hat deeskalierend der Elf zur Kenntnis gegeben,dieses Spiel den Türken zu schenken….
    so nen Grottenkick gabs das letzte Mal gegen Austria in den 80ern….und das war gekauft
    BRD ist nicht Deutschland!
    Gruss
    Baden

  114. aber Scherz beiseite.

    Ich denke wie schon hier erwähnt wurde. Sie tun sich immer extrem Schwierig, wenn man als Favorit ins Spiel geht.

  115. @Selberdenker

    ………….per Spezial- Ansprache auch z.B. vor dem Portugalspiel gegen eventuelle Rassismusvorwürfe abgesichert………….

    Ich dachte vorhin schon, dass diese Ansprache der Grund dafür ist, dass die Deutschen so schlecht spielen. Das ist Absicht.
    Wenn sie die Türken zu hart angehen, bekommen sie ein schlechtes Gewissen, sie könnten ja rassistisch sein. Wenn die Deutschen gar gewinnen, wäre das natürlich übelster Rassismus.
    –Wie hat ein Türke im TV heute gesagt.
    Die Türkei muss gewinnen. Deutschland hat schon Pokale gewonnen. Es wäre für das Selbstbewußtsein der Türken in Deutschland wichtig, dass sie gewinnen. Sie hätten es ja so schwer in Deutschland. Für den türkischen Schüler und den türkischen Arbeiter wäre das sehr wichtig auch einmal jemand zu sein (oder so ähnlich)

  116. Ich denke, wenn Kerner in der Pause in die Kabine geht und noch ein paar Fair Play Sprüche los lässt, dann klappt das bestimmt in der zweiten Halbzeit.

    Das Spiel spiegelt unser Verhältnis zur Türkei wieder!

  117. …lol…putzig wie angie aufspringen wollte und der gruppenzwang verbot es ihr sich für ihre landsmänner freuen…und dazu platinis blick…manometer könnte ich kotzen…

  118. Unseren Jungs liegt diese komische Erklärung noch schwer im Magen, die haben das noch nicht verdaut – also doch Fußballkraft-Zersetzung!

  119. Halbzeit und ich weiß nicht was ich sagen soll…
    Positiv:
    Eine Möglichkeit,ein Tor…
    Nach Rückstand ausgeglichen…
    Negativ:
    „Linker Gutmenschenmodus“, also ich ignoriere mal was da passiert…
    Ist da ein Mittelfeld, ist da ein Sturm? Die Antwort kenne ist klar.
    Man muss die Türkei ja nicht weghauen, aber man sollte das Spiel wenigstens ausgeglichen gestalten…

  120. Ist eigentlich noch jemanden aufgefallen wie sehr gerade im ZDF die friedlichen Fans betont wurden? Man will sicher vorher noch schnell ein positives Bild aufbauen

  121. Es wäre ja schon schön, wenn sie den Bällen nicht so halbherzig hinterherlaufen würden. Schließlich haben sie einen Tag mehr Erholung gehabt.

  122. wenn wir schon dabei sind…..Dortmund-Nordstadt.
    Hier ist auch totenstille…bei unseren ‚Türkischen Freunde‘.
    Sitzen evtl. schon alle im Auto für ein tierischen Autokorso oder bleiben gleich drin sitzen falls sie verlieren um GTA zu spielen wenn sie verlieren.

  123. Man spürt es deutlich, es ist Allahs Willen, dass die Türken gewinnen. Nur scheinen die Türken nicht zu kapieren, wie genau sie spielen sollen, um Allahs Willen umzusetzen, sie machen viel zu viele Weitschüsse anstatt die Angriffe intelligent zu Ende zu spielen. Die Türken bräuchten Mo, der ihnen im Einzelnen sagt, wie sie es anstellen müssen, um Allahs Willen zum Erfolg zu verhelfen.

    In der zweiten Halbzeit werden die Deutschen zuschlagen, dann sind wir im Finale und dann kann wieder Fußball gespielt werden.

  124. # Talkingkraut

    Das habe ich auch gedacht. Gegen Spanien würden die nie so uninspiriert und fuschig spielen.

  125. Fußball hat auch was mit Moral und echtem Siegeswillen zu tun. Unsere Spieler gehen mit einem solchen Hirndreher gegen die Türken auf den Platz, dass sie eigentlich nicht mehr wissen, ob sie nicht doch besser verlieren sollen… aus politischen Gründen.
    Bei der Berichterstattung bin ich mir fast sicher, dass viele politische und mediale Machthaber in Trotteldeutschland viel lieber die Türken gewinnen sehen würden. 🙁

  126. Was ist denn das für ein Schiedsrichter? Ausgerechnet Philipp Lahm, der spielt immer gut. Verdammt!!

  127. So wilde Faults von diesen türkischen Herrenmenschen! Sie wissen dass die Deutschen sich zum Antirassismus verpflichtet haben. Die lassen sich ohne Gegenwehr abschlachten.

  128. @pi
    Ich finde das echt nicht mehr in Ordnung das meine Kommentare permanent in Moderation sind!
    Ich habe auch schon mehrmals nachgefragt, warum meine Kommentare, mögen sie auch so unwichtig sein, immer in die Moderation gehen.Warum bekomme ich darauf keine Antwort?Das ist einfach nicht ok.Ich hoffe Ihr versteht meinen Standpunkt und ich würde mich echt freuen wenn ich endlich mal eine Reaktion von euch bekommen würde.In diesem Sinne…
    mfg ursel

  129. Das gibt es doch nicht, die Leitungen aus Basel sind unterbrochen. Und wenn wir wieder hingucken können, steht es 2:1 für die Türken, oder was?????

  130. ich hoffe, dass es nicht als 2 -3 Verletzte bei uns gibt. Das Mistvolk fängt an zu kloppen

  131. Wow, das Qualitätsfernsehen zeigt mal wieder, wie gut meine Gebühren aufgehoben sind.

  132. Störung …..ja ne is klar…..seltsamer Zeitpunkt. kam bei noch keinem größerem Tunier vor das übertragen wurde.

    Da kann man doch schon mal paranoid werden…oder ?!?

  133. Na, sollen wir die vielen Unterbrechungen im Spiel wegen der Fouls nicht sehen ??? Mein Blutdruck steigt.

  134. Habt ihr in der ersten Halbzeit nach dem deutschen Tor Merkel gesehen, wie sie erst für 0.5 Sekunden angefangen hat zu jubeln, dann kurz nach rechts zu den türkischen Politikern geschaut hat, und sofort wieder politisch korrekt ihren normalen Grießgram-Blick aufgesetzt hat?
    Genau das beschreibt haargenau die Misere dieses Landes. Und daß das ZDF nichtmal ne Leitung in die Schweiz aufrechterhalten kann, ist die andere Misere.
    OK, jetzt gibts zumindest Telefon-1954er-Feeling…
    Fehlt njetzt ur noch „aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen…“ 😉

  135. Jetzt wissen wir, wie es 1954 war, als das Hauptmedium noch das Radio war und alle gebannt an den Geräten klebten.

  136. „Störung“ nennt sich das…kurz nach der Möglichkeit für Deutschland. Hat da wer mit Tor und Jubelszenen gerechnet? Was ist hier los, komme mir vor wie im schlechten Film. Jetzt Radioreportage, Retrogefühl, ich will Günther Koch hören. Oh der Blitz hat eingschlagen, ein weltweites Problem, erzählt jedenfalls der Béla…

  137. Merkel hätte zu Hause bleiben sollen,
    bringt nur Umglück im Stadion die alte Pechmarie…

  138. Gut, die Übertragung klappt nicht, aber in Basel wird das Spiel ja wohl direkt aufgenommen. Heißt im Klartext, kann und muß man später ungeschnitten freigeben, oder liege ich falsch?

  139. Ah, die haben nun die schlecht Spielenden Deutschen Doubles vom Platz genommen und jetzt sind die echten Spielr drauf…

  140. VERSCHWÖRUNG

    Agent 0815, im Dienste ihrer Majestät berichtet mir so eben, dass die Leitungen gekappt wurden, um dem Deutschen Zuschauer die Szenen im Publikum zu ersparen. Der Agent spricht von 90 Toten und 800 Verletzten (alle Deutsch).

  141. Das ist ein totaler Murks, oder?

    Weltweit kein Bild und außerdem spielen die furchtbar schlecht … nicht dass ich Ahnung vom Fußball hätte, aber das merke sogar ich.

    Ich bin alleine vor dem Fernseher, das macht keinen Spaß. Gut, dass es Euch gibt 🙂

  142. Die müssen einen Gutmenschenchip im Hirn implantiert bekommen haben; sollten sie doch ein wenig zu schnell dem Ball hinterherhechten, gibt`s gleich einen Stromstoß, und zack ist das Tempo weg. 😉

  143. @274
    Du wirst dich wundern.
    Ich gucke im Internet und höre im Radio.
    Und im Radio läuft es schneller. Im Internet ist das Bild tatsächlich etwa 5 Sek. zeitversetzt. Also im ZDF?

  144. Ich will ja hier nicht den Teufel an die Wand malen, aber mir schleicht sich der Gedanke in den Kopf, daß Lehmann bis in die 89. Minute hält und kurz vor knapp einen durchläßt. Grrrrrr!!!

  145. Beim ZDF bricht der Streaming-Server teilweise zusammen. Standbild. 🙁

    Hat bestimmt Allah so eingerichtet.

  146. Die spielen, als hätte man ihnen was ins Essen gemischt.
    Man sollte mal ein paar Blutproben nehmen.

  147. Die deutschen Fans im Stadion gucken auch schon ganz bedrippelt aus der Wäsche. Ob die was ahnen?

  148. `tschuldigung, wenn ich mich hier so auskotze.

    Aber das, was wir hier sehen, ist doch unfaßbar. Die versuchen ja nicht einmal, an den Ball zu kommen. Die Erklärungen nach dem Spiel möchte ich hören!! Unglaublich. Wir werden zum Gespött der ganzen Welt.

  149. Weis nicht, erinnert mich alles an meine Jugend, als ich aus den ersten Bildern von Olympia 1898 3 Tage warten musste

  150. 25.06.2008 | 21:59 Uhr
    POL-GE: Lage im Stadtgebiet Gelsenkirchen um 21:55 Uhr anlässlich der EM-Halbfinalbegegnung Deutschland gegen die Türkei in Basel

    Gelsenkirchen (ots) – Im Tribünenbereich kam es gegen 21:24 Uhr zu Provokationen. Seitens deutscher Fans kam es zum Abbrennen von Pyrotechnik und dem Zünden von Rauchbomben. Der Ordnungsdienst schritt zunächst ein. Durch Polizeikräfte wurden vier Personen deutscher Nationalität in Gewahrsam genommen. Davon leistete eine Person Widerstand. Bereits vorher wurden zwei Personen in Gewahrsam genommen, um ausgesprochene Platzverweise durch zu setzen. Auch bei diesen beiden Personen handelt es sich um Personen deutscher Nationalität.

  151. Kommando zurück, ich werd nicht mehr. Jetzt nur noch bis zum Ende retten und hinten dichtmachen.

  152. schon wieder bild-ton ausfall…die deutschen spielen total ängstlich, was ist da los…und der blöde türkish trainer sieht seine mannschaft schon wieder benachteiligt obwohl die türken hart an den mann gehn…

  153. Dieses Mal gab es sogar hörbaren Jubel der Restdeutschen in der Straße.
    Sollte es doch noch klappen? Das wie wäre mir heute egal.

  154. Vorsicht das Spiel ist erst aus wenn abgepiffen wurde un d Deutschland dann ein Tor mehr hat

  155. TORRRRRRRRRRRRRRRRR!
    Links Schweizer Fernsehen Logo !!! WELTWEIT !!! nee ist klar ZDF !!!!

  156. @Eisvogel

    Mein Mann guckt alleine diesen Machtkampf. Halte ich, weil Islamophob nicht aus und habe einen tollen nervernschonenden Ticker im norwegischen Ticker Aftenbladet gefunden.
    Versteht übrigens jeder, weil ja auch die Namen fallen und man glaubt es kaum, wenn man es versucht, geht das mit der Sprache schnell. HJaben ja auch die vielen ausgewandertaen ausgebildeten Facharbeiter gemerkt.
    Will überhaupt nicht wetrben, denn in Norwegen werden die häufigsten Vergewaltigungen von unseren bekannten Kulturbereicherern begangen. Fakt!!!

  157. habt hr das auch im ZDF das der Kommentar viel eher da ist. Gerade bei der Ecke schrie der Rety Lehmann obwhl der Ball noch nicht in der Luft war…

  158. das ist noch nicht gegessen….noch alles offen. die Türken kämpfen wie vor Wien anno 1683

  159. ZU: #297 Problembeck

    Ich darf mal live aus dem Herzen Berlin-Neuköllns ergänzen: Beim türkischen Tor kaum was zu hören – bei den beiden deutsche Toren klingt es hier wie Silvester um 19:00 Uhr.

    (Wer’s nicht glaubt, der kann sich gerne für einige Webcam-Bilder melden.)

    Mir scheint das die verhassten Türken deutlich diziplinierter sind, als unsere Landsleute. *seufz*

  160. Danke @298 nixda
    auf Rai sieht man immer noch nix. und meine Schwester in Muenchen kuckt jetzt schweizer fersehen. da gehts……

  161. `tschuldigung, wenn ich mich hier so auskotze.

    Das geht mir doch ganz genauso. Jetzt liegen sie zwar vorne, aber irgendwie ist die Luft raus. Ist fad. Ich glaube, die senden Tranquilizer-Gedankenstrahlen durch den Fernseher 😉 Bei mir wirken sie.

  162. Es wird so lange Nachgespielt bis deutschland freiwillig soviele Tore reinlässt bis Türkei gewinnt

  163. Na die werden doch nicht politsch incorrekt auch noch gewinnen..?

    Kann es ja fast nicht glauben.

  164. Bin ich bedeppert oder ist es die Wahrheit?
    Die sagen im Radio dass die Leitung wegen Unwetter ständig unterbrochen wird. Aber ich sehe im Bild kein Unwetter.

  165. na ja, jetzt ist es wohl gelaufen.
    So viel Dusel werden die Deutschen nicht mehr haben.
    Die Türken spielen selbsticher und kämpferisch.
    Der Bessere wird wohl doch gewinnen.

  166. Die schweizer Rassisten haben nen armen Tuerken umgenietet…

    Apropo, egal wie das Spiel ausgeht, es ist eine SCHANDE, was die im deutschen Trikot bieten 🙁

  167. Ich habe das Gefühl, ich schaue einer schlechten Theatervorstellung zu. Das kann einfach nicht wahr sein.

  168. Was machen die nur mit uns??? Die wollen uns fertigmachen, so wie die spielen und zwischendurch mal ein Tor schießen. Ich werd nicht mehr.

  169. @ kybeline
    in muenchen war die Rede von irgendeinem Ausfall in Wien. Hier hiess es nur lapidar…technische stoerung.
    Mein erster gedanke war…die schalten ab weil die gerade das stadion auseinander nehmen…

  170. so und jetzt zeiht euch alle warm an! jetzt ticken die aus!!!!!! aber trotzdem kompliment and die türkische Mannschaft, nicht an die, die unser Land versiffen oder schon versifft haben!


  171. Es wird keine türkischen Randale geben, weil die Türken nun akzeptieren wer der Herr im Haus ist!

    Lasst nun zusammen den Sieg feiern!

  172. Hura, jetzt kommt die – sogennante – dritte Halbzeit……….. nämlich die auf der Strasse!

  173. Diesmal werden die Schlussminuten durch Allah gebrochen!!!!
    Ist ja auch kein Gott.
    Mein Gott, das war so wichtig.
    Nun gucken wir mal, was die Mainstreammedien morgen so abgeben werden, und ob die Türken ein Integrationsfest mit uns feiern wollen.

  174. Wer auch immer jetzt noch Europameister wird… Heute schon hat Europa einen kleinen Sieg errungen!

    Ein kleines Wien für ganz Europa!

  175. @384 – HPH

    Na ja, vielleicht war ausgemacht, die Türkei nicht zu demütigen … der inneren Sicherheit wegen. Nota: Deutschland in Erstbesetzung, Türkei dritte Klasse … das hätte 4:1 ausgehen können.

  176. Und jetzt geht’s los mit den Randalen auf der Straße. Die werden bestimmt nicht so hinhalten, wie die Fußballer auf dem Feld, oder?

  177. Jetzt werden wieder die Lobeshymnen auf den Kampfgeist der Türken kommen, daß wir unverdient gewonnen haben und ja eigentlich die Türken die Sieger sind. Gähn.

  178. So kaputt sind die Deutschen halt doch noch nicht, dass sie gegen Türken einen fairen Wettstreit verlieren. 🙂 🙂 🙂

    Trotzdem peinlich das knappe Ergebnis. Ich hätte mir ein triumphalen Sieg gewünscht, und gegen die Türkei wäre das auch möglich gewesen.

  179. Ehrlich gesagt, durchwachsene Leistung. Äußerst durchwachsene Leistung.

    Die Türken „sind die besseren Deutschen“? Nein, die Deutschen sind die besseren „Türken“. Jetzt wird gefeiert…

  180. Allah sei Dank !

    Linke und Grüne haben das Spiel verloren und Deutschland steht im Finale !

  181. also bei uns in wien wird es keine randale geben weil bei uns geht ein hagelgewitter nieder. da haben die muselmannen nur noch den wunsch nach hause zu kommen

  182. Man muss sagen die Deutschen haben politisch korrekt (deshalb nur knapp) gewonnen. Hätten die ordentlich gespielt, wärs nen 12:0 geworden…

    Gerade war der PI Server für 10 Minuten nicht erreichbar.

    WIR WERDEN EUROPAMEISTER!

    Ich denke im Spiel um Platz 3 wird der EURASISENMEISTER gesucht…

  183. Mir tun die türkischen Kinder und Frauen leid, die jetzt den Frust ihrer Väter, Brüder, Schwager ausbaden müssen.

  184. Ihr könnt nach Hause fahr’n, Ihr könnt nach Hause fahr‘, trallalalla tralalallalllalalalalalalalla!

  185. Wenn man dann noch bedenkt, dass die deutsche Mannschaft durchaus noch einen Elfer hätte bekommen können…

    Zwar nicht das schönste Spiel der deutschen Mannschaft, aber immerhin.
    Danke, danke, danke.

  186. borrrrr….scheiss spiel – trotzdem gewonnen !!!

    türken können die koffer packen , aber alle bitte !!!

  187. Diesmal haben wir Deutsche allein die Türken vor Wien gestoppt!

    Da sollte unsere Kanzlerin auch ein wenig mehr jubeln, als beim ersten Tor. ..

  188. Sagen wir mal, in den entscheidenden Momenten zielorientiert gespielt. Das Ziel ist erreicht. Mehr will ich momentan gar nicht. Wäre zwar anders schön gewesen, aber wie schon mehrere sagten: Vielleicht sollten sie nicht zu hoch verlieren und gedemütigt werden.

  189. Wieder einmal wurden die Osmanen gestoppt. Nix Europameister.

    Selbst wenn sie hoch motiviert sind, und wir schlecht spielen, gewinnen wir doch. Gut zu wissen.

  190. unsere haben einfach schlecht gespielt normalerweise 10 zu 0
    und erlich hab noch nie einen schiri so oft im weg stehen sehen

  191. Hier in B-Moabit ziehen bereits die ersten Türken-Gruppen pöbelnd um die Häuser… ansonsten beste Stimmung! 🙂

  192. #441 Fenris

    Schon passiert. 😉

    „Freue mich natürlich für unsere Mannschaft. Aber auch den Türken muss man mal ein Kompliment…“

    Eeeegaaaaaal! Interessiert keine Sau mehr!
    Sie sind raaaaaaaaaaauuuuuuuuus!!!!!! 😆 😆

    Finaaaaaaaaleeeeeeeee

  193. Hätte da einen neuen Vorschlag für die türkische Flagge. Den Halbmond gegen ein grosses L für Loser tauschen !

  194. So richtig scheint sich unsere Mannschaft gar nicht zu freuen; wahrscheinlich sind die nur gottfroh, daß dieses Spiel hinter ihnen liegt. Kann ich verstehen…

  195. So spannend hätten sie es nicht machen müssen- aber das Ende krönt das Werk !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    SIIIIIIIIIIEEEEEEEEGGGGGGGGGG!!!!!!!!!!

  196. Olee, ole, ole, olee, Deutschlaand, ole!

    Aber: habt ihr mitgekriegt, wie Pfiffe aus dem türkischen Pubklikum kamen, immer dann, wenn die Deutschen am Ball waren?

    Ich meine jetzt nicht das sowieso unfaire Pfeifkonzert aller türkischen Zuschauer, sondern die dem Schiedsrichter gleichen Thriller-Pfeifen Pfiffe? Die dahin wirken sollten, um die deutsche Mannschaft zu irritieren?

    Bäh, was für ein abscheuliches Pack.

    Ich spucke auf dieses Volk!

    DAs muss wahrscheinlich deren Ehre sein…

  197. GOD IS ON THE SIDE OF THE BIG BATTALIONS 🙂

    Dennoch PC-konformer Talk: die deutsche Mannschaft besiegt die türkische Mannschaft; nicht: Deutschland besiegt die Türkei. 😉

  198. Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh!
    Die Asiaten sind aus der Europameisterschaft raus!

    Aber…..wie sind die da eigentlich erst rein gekommen?

  199. YEHAAAAAAAAAAaa, DEUTSCHLAND IM FINALE!!!!

    Da bekommt der Spruch „IHR KÖNNT NACH HAUSE FAHREN“ gleich ne doppelte Bedeutung xD xD xD

    Als Trostpreis schlage ich folgendes vor: Alle hier lebenden Türken dürfen wieder in ihre Heimat! 😀 😀 😀

  200. Ha-ha!

    Die Türken ‚mal wieder vor Wien gestoppt. Und wieder durch ein polnisches Entsatzheer (Klose)!

  201. Am wenigsten werde ich Gül und seine beschamtuchte Frau vermissen-

    ein schöner Ausklang des heutigen Tages!!

    PROST!!

  202. Bah, hört doch mal auf, die Schlesier Klose und Podolski Polen zu nennen. Langweilig.

    Ich freue mich jetzt etwas später auf Nachgetreten im ZDF!!!! Da sind sie nicht so zartbesaitet.

  203. Habt Ihr sie noch alle?

    Folgendes mache ich mir zu eigen:

    „Das Spiel ist genauso wichtig oder unwichtig wie jedes andere Spiel auch.

    Nur scheint es mir, sollen die Spieler hier einen Stellvertreterkrieg führen, für den das Deutsche Volk und die Regierung zu bequem/zu feige ist. Nämlich die Türken nach Hause schicken.

    Das ist die Funktion der Ablenkungsindustrie, die Wünsche und Bedürfnisse des Volkes kanalisieren und ins Leere laufen lassen.

    Wenn wir heute gewinnen, ist die Welt wieder in Ordnung, alle werden jubeln. Den Türken haben wir´s gezeigt, jetzt sind sie da wo sie hingehören, zu Hause in Asien usw..

    Alles in bester Ordnung. Oder?“

    So sehr richtig Bauer Gerhard
    http://cdu-politik.de/2008/06/25/loyalitaeten/#comment-11059

  204. Aber mal ehrlich, was war denn mit denen heute los? Als ob sie die Hosen bis oben hin voll hatten.

    Schweini war der einzige, dem man ansehen konnte,dass er wirklich gewinnen will.

    Kein Spass, bei einer Niederlage hätte ich morgen die argentinische Staatsbürgerschft beantragt 😉

  205. Das war wichtiger als das Endspiel, glaubt`s mir.
    Lest die Dhimmi-oder dhimmioberhaften Zeitschriften morgen
    S`gut Nächtle

  206. ich habe gerade mein Fenster aufgemacht um das Gehupe zu hören!!!!!
    Anruf aus Bulgarien: ein Türke gratuliert mir, sorry!
    Ein geiles Spiel! Das was sie uns geklaut haben, haben wir zurück geklaut- gratulation and die türksiche Mannschaft!!! icht an die Deppen hier! Besser gings nimmer.

  207. #429 touchdown69 (25. Jun 2008 22:45)

    also bei uns in wien wird es keine randale geben weil bei uns geht ein hagelgewitter nieder. da haben die muselmannen nur noch den wunsch nach hause zu kommen

    Thor hält wohl seine schützende Hand über euch.

  208. # Ratio

    Das eine tun und das andere nicht lassen. Unser Gott verbietet keine Freude. Klar, verschwinden die Probleme damit nicht, aber für den Moment freut sich mein Herz.

  209. Bei aller Freude über dieses Spiel: Einige Kommentare hier sind wirklich hart an der Blödheit…

  210. düsseldorf
    grosse Schlägerei bei öffentlichem Zusehen an der Rennbahn bis jetzt wohl 15 Streifenwagen im einsatz

  211. @PI
    Und wenn ich mich morgen bei jeder Zuschrift morgen mich neu anmelden muss, dann bitte ohne mich.Ihr habt anscheinend genügend Teilnehmer. Seid Ihr ausgebucht?

  212. Die Asiaten sind draussen, jetzt fängt die *Europa*meisterschaft an.

    Die türkische Horde kann jetzt nach Hause wie 1863 🙂

  213. @489 – kcal

    Noch schöner ist solch‘ ein Fest unter Brüdern, in der Türkei 🙂

  214. Ich glaube eigentlich nicht, daß es heute Streß geben wird. Dazu sind zu viele Deutsche auf den Straßen, vor allem in Gruppen und nicht allein wie sonst meistens.

  215. Kölner Vorstadt:
    Die Deutschen waren die letzten Wochen sehr leise, aber jetzt sieht und hört man sie, ich wußte gar nicht, dass es Deutsche Fans gibt !! Verdammt, ich freu mich für die Deutsche Mannschaft !

  216. Die ganzen Vorzeigetürken, die ja angeblich nicht wussten, wem sie eigentlich die Daumen drücken sollten, können nun zufrieden feiern.

    Wie sagte der Berufsmigrant Volkan Y. vor dem Spiel so schön: „Schweres Spiel heute abend, für wen solch ich sein? Auf der einen Seite meine Heimat: Türkei. Auf der anderen Seite meine Sponsor: Deutschland. Zwei Brüste schlagen in meinem Herzen!“

  217. @500 – Eichenlaub

    Ja – die deutsche Elf hat wohl auch überlegt, ob sie mehr für Tierschutz oder für die hungergeplagten Armen ist. Der Tierschutz hat gewonnen. 🙂

  218. 493 felix7 (25. Jun 2008 22:56)

    Bei aller Freude über dieses Spiel: Einige Kommentare hier sind wirklich hart an der Blödheit…

    Das war Fußball! Nicht zu verwechseln mit Golf, Tennis oder Schach.

  219. Fatih Terim im Interview wie in allen Interviews zuvor: Ich, ich, ich, wir, wir, wir, ich, ich, wir, wir …

  220. #477 Ratio (25. Jun 2008 22:53)
    > Nur scheint es mir, sollen die Spieler hier einen Stellvertreterkrieg führen, für den das Deutsche Volk und die Regierung zu bequem/zu feige ist. Nämlich die Türken nach Hause schicken.

    Die Türken profitieren oft von ihrem weltfremden Nationalstolz, die Deutschen sind übertrieben selbstkritisch und pc. Wer selbstbewusst auftritt hat mehr Prestige und Selbstvertrauen Probleme anzupacken.
    Die Türken haben jetzt erstmal einen Dämpfer bekommen. Stell dir vor was los wäre, wenn sie gesiegt hätten. GRUSEL

    PS: Klose und Podolski sind Deutsche, keine Polen! Nix polnisches Entsatzheer, dieses Mal haben die Deutschen die Türken gestoppt.

  221. Ich geh doch mal da von aus die ganzen VERLIERERFAHNEN morgen aus dem Stadtbild verschwunden sind. Kriegt man ja Augenkrebs von !

  222. Habt ihr den Türken auf dem Taxim-Platz soeben gehört?
    „Wir sind 4 Millionen Türken in Deutschland“ – hat er gesagt. Oder?

  223. ##############################################
    ##############################################
    # #### #### ### ##
    # ################ ######## ###### ### #### ##
    # ################ ######## ###### ### #### ##
    # ################ ######## ###### ### #### ##
    # ######## ######## ###### ### ##
    ######### ######## ######## ###### ### #######
    ######### ######## ######## ###### ### #######
    # ######## ######## ### #######
    ##############################################
    ##############################################
    # ### ## ## ## ### ### ### ## #
    ### ####### ## ## ## ### ##### ## ### ## ####
    ### ####### ## ## ## ### ##### ## ### ## ####
    ### ####### ######## ### ### ## ### #
    ### ####### ######## ### #### ### # ### ####
    ### ####### ######## ### #### ### ## ### ####
    ### ####### ######## ### #### ### ### ## ####
    ### ####### ######## ### #### ### ### ## ####
    ### ####### ### #### ### ### ## #
    #############################################

  224. düsseldorf KÖ und Altstadt

    Türken randalieren in grossen Mengen Autos werden angegriffen

  225. Hier ist eben eine verschleierte Vermummte mit der Türkei-Fahne auf dem Rücken vorbeigelaufen, und ich sag euch, sie sah nicht glücklick aus ^^

  226. Kybeline

    Klar, mind. 4 Mio. Wer glaubt schon den geschönten Zahlen der MSM von 2 Mio.??? Im übrigen wird es deswegen auch auf lange Zeit keine anständige Volkszählung, upps Bevölkerungszählung geben.

  227. Die Türkische Elf fliegt nach Hause…Und das ist gut so.

    Werde nun doch mal den Schwarz-Rot-Goldenen Lappen auspacken und durch Neukölln nach Friedrichshain zu meiner Bekannten spazieren.

    Bin ja echt gespannt ob ich lebend dort ankomm…*g*

  228. Hat jemand bei dem Bericht aus Istanbul aufgepaßt? Einer der Türken zeigte den türkischen Hitlergruß/Zeichen der Grauen Wölfe direkt in die Kamera, und der interviewte Deutschtürke sprach davon, es gebe 4 Mio. Türken in D.

    Hä??? Ich dachte, es sind nur 2,5 Mio. Türken, bei insgesamt 3,6 Mio. Mohammedanern. Da kann doch was nicht stimmen…

  229. Ach, die Türken haben / hätten doch auch gewonnen: sicher gibt es Verschwörungstheorien bzgl. des letzten Freistoßes von Altintop …

  230. DIE SCHLACHT IST GESCHLAGEN !!!

    Noch viele Schlachten müssen gegen den aroganten und gefährlichen Türken geschlagen werden, um den türkischen Nationalismus in Deutschland und Europa in seine Schranken zu verweisen.

    Allah hat die Türken für ihre Blasphemie bestraft. Diese gottlose Volk, dass sich bei einem Tor auf Gott beruft.

    Die deutsche Nationalmannschaft hat auf dem Platz die Antwort gegen türkische Arroganz und Unfairnis gebraucht. Die Tore waren auch für das Münchner Opfer N., mit dessen Kopf unter anderem ein nationalistischer deutschenfeindlicher Türke Fussball gespielt hat.

  231. #508 Jutta (25. Jun 2008 22:58)

    @PI
    Und wenn ich mich morgen bei jeder Zuschrift morgen mich neu anmelden muss, dann bitte ohne mich.Ihr habt anscheinend genügend Teilnehmer. Seid Ihr ausgebucht?

    Jutta, kann dir zwar keine Universallösung anbieten, aber das Prob. liegt nicht am PI-Server. Wenn du z.B. Adblock Plus installiert hast, Cockies oder wie die Dinger heissen deaktiviert hast, usw. müsste das Prob. in dieser Richtung zu suchen sein.

  232. Seien wir froh dass das Spiel gut war und es alleine daher es hoffendlich keine Krawalle gibt. Keiner wurde blamiert.
    Bleiben wir also fair.
    Es war ein Super Spiel, auch der Türken.

  233. 525 #525 alter ego (25. Jun 2008 23:04)

    düsseldorf KÖ und Altstadt

    Türken randalieren in grossen Mengen Autos werden angegriffen
    *******************
    Kann jemand mit einer Kamera hin?

  234. @PI-Team: Gibt es Gründe, daß meine Kommentare kommentarlos gelöscht werden? Wenn ihr schon „politisch korrekt“ handelt, dann bitte auch Artikel 5 GG betrachten, danke.

  235. Geil, geil, geil!

    Die Kloppertruppe aus der Islamischen Republik besieht!

    Einfach nur Geil!

    Wir hatten SCHWEINsteiger! Erster Torschütze, noch Fragen?

    Good bye, Türkei, ab zurück nach Asien.

  236. “Wir sind 4 Millionen Türken in Deutschland” – hat er gesagt. Oder?

    Ja. Hat er gesagt und ich denke auch, dass das realistisch ist. Allerdings….er hat auch keine geheime Volkszählung vorliegen, er kann das so wenig wissen wie wir.

    Die türkischen Fußballer tun mir jetzt leider ein bisschen leid. Das ist immer so, dass mir die Verlierer leidtun. Aber Hauptsache wir haben gewonnen 🙂

    Jetzt muss nur noch der Teil meiner Familie, der mit Bier und osteuropäischen Freunden (Hardcore-Deutschlandfans) zum Public Viewing gegangen ist, unversehrt nach Hause kommen. Dann ist alles gut für heute.

  237. ZITAT: „Wenn auch unsere Jugendlichen im Recht sein sollten, so sollten sie sich dennoch durch die Provakationen instrumentalisieren lassen.“

    Ihr wolltet schreiben:

    „Wenn auch unsere Jugendlichen im Recht sein sollten, so sollten sie sich dennoch NICHT durch die Provakationen instrumentalisieren lassen.“ ?????

  238. Bei uns waren se zwar etwas betrübt, aber saweit ganz ruhi. Haben uns freundschaftlicht verabschiedet. Es kamen nur zwei jüngere vorbei die meinten: Ihr seid noch nicht im Finale(!)

  239. #528 Charlotte (25. Jun 2008 23:05)

    Ich finde wichtig, so was zu beachten. Wenn wir es hier nicht festhalten, haben wir keine andere Quellen. Aber es ist schon das 3. Mal, wo ich merke, dass die Türken weit höhere Zahlen haben als wir. Der Kerl hat das nicht aus der Luft. Ich wette, es ist die Zahl, die in Zeitungen wie Hürriyet genannt wird.

    So ist es bei den Moscheen in Deutschland. Wir sagen immer 2600, die Türken sagen über 3000

    Und auch mit der Zahl der offiziell hier lebenden Türken habe ich schon 200.000 Unterschied gefunden.


  240. Es wird keine türkischen Randale geben, weil die Türken nun akzeptieren wer der Herr im Haus ist!

    Lasst nun zusammen den Sieg feiern – Türkei mit Deutschland wie in den Medien beschworen !!!

  241. Entschuldigung, aber die Türken sind so doof, die schreien immer noch Türkiye, als ob sie ihren Boden verteidigen müssten gegen die Deutschen Einwanderer *lach*

    aber ist ja eh Wurscht, die switchen ja schnell wieder auf die Gewinnerseite, die Türkei siegt immer, auch wenn sie verliert….

  242. Gegen die B-Elf der Türkei ins Finale gerumpelt. Sei’s drum. Unter meinem Balkon stehen die hoch aggressiven Türken und brüllen: „Ihr Hurensöhne“, „scheiß Deutsche“, „isch fick eure Mütter“, „scheiß Deutschland“ etc. So viel zum Thema „gelungene Intergration“. Man fragt sich natürlich, warum sie hier überhaupt leben, wenn die Deutschen so scheiße sind. Jetzt ziehen sie in Kampfstellung Richtung Herrmannstraße. Hier wirds heute Nacht noch gewaltig knallen. Oh je, oh je.

  243. Das war ein sehr verbraucherfreundliches Spiel der deutschen Mannschaft. 90 Minuten komplett in Zeitlupe, und trotzdem gewonnen. Respekt!

  244. #546 Charlotte

    Alles halb so Schlimm bis jetzt ! Höre nur Hupkonzerte.

    Die Fahne nehm ich trotzdem nicht mit. Da hätten die schon etwas besser spielen müssen um mich aus der Reserve zu locken.

  245. # FrekWentist

    Fast richtig, in Zeitlupe haben sie immer zwischen den drei Toren gespielt. 😉

  246. #561 Paulchen

    Du bedankst dich im Namen Jesus bei Gott oder wie war das jetzt gemeint?

    Wie auch immer: FINAAAAALLLLEEEEEE! 🙂

  247. #561 Paulchen (25. Jun 2008 23:14)

    Danke für Deine Gnade liebe Gott, im Namen Jesu Christi.

    Zuviel geraucht und/oder gesoffen?

  248. > “Wir sind 4 Millionen Türken in Deutschland” – hat er gesagt.

    1. Vielleicht inklusive Albaner und Bosnier?
    2. Vielleicht inklusive Illegale?
    3. Träumerei?

  249. Ich komm gerade von so einer public viewing zurück. wie schreibt man das richtig? die mehrzahl war zu hause, ne?

  250. DANKEEEEEEEEEE DEUTSCHLAND!!!!!!! DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! DANKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    JAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  251. Tja, die Mutter aller Fussballspiele haben die Osmanen nun verloren. Mal sehen, was die kommmende Nacht so bringt.

    BTW: Unsere Buben haben sich da eine schöne Scheisse zusammengespielt. Wir hatten fast schon unverschämzes Glück, dass wir dieses Spiel gerade noch so gewonnen haben. Ich hoffe da auf ein paar klare Worte des Trainers.

  252. Die schönsten Siege sind die unverdienten Siege. Und das war einer der schönsten…

  253. Kreuzberg / Hasenheide meldet: bisher keine Polizeisirene gehört. Überraschend wenige hupende Autos unterwegs.

  254. ZDF live aus Istanbul: Die grauen Wölfe grüssen im Hintergrund des Reporters.Meine Fresse und das alles vom deutschen Gebürenzahler finanziert.
    Falls es jemand auf youtube bringen kann wäre es doch glatt einen extra Treat wert.

  255. Was die Zahlenspekulationen betrifft: Wer weiß wohl am besten, wieviele Scientologen es in Deutschland gibt? Richtig, die Scientologen. Und wer weiß, wie viele Türken es in Deutschland gibt? Richtig, die Türken (Ditib).

  256. Heute wird bei uns einfach nur gefeiert. Ich bin froh, im tiefsten Osten zu wohnen, der ist nicht muslimisch bereichert.

    Und meine osteuropäischen Freunde und die aus Vietnam sind eh für die Deutschen, da kann man geil feiern. Hupen, Autokorso, ausschließlich deutsche Fahnen oder italienische vor meiner Lieblingspizzeria, oder griechische, keine mit Halbmond, die an SSatan erinnern. Es ist einfach nur geil.

    Aufregen tu ich mich erst morgen wieder, heute wird gefeiert.
    Scheißeghal, was die Sch-gutmenschen, Reporter oder so sagen, entscheidend ist das Ergebnis: der Islam ist ausgeschissen.. äh ausgeschieden.
    Ihr im Westen, falls Kamera zur Hand: sammelt Beweismaterial gegen die Mediendiktatur ala 1984.

    Schweini grad im TV: ein Genuss!
    Lasst uns Feiern, dass der ISSlam draußen ist!!!

  257. Wenn ich jetzt die Wiederholungen der Torszenen von uns sehe, kommt es mir so vor, als sich die Jungs kurz vorher sagen würden: So, jetzt müssen wir mal kurz aufdrehen und ein Tor schießen. Es sieht so leicht und sicher aus. Und dann wieder Lethargie pur. Das verstehe einer.

  258. Auch hier schlechte Verlierer:

    Bin gerade von einer 13jährigen(!) Türkin beschimpft und bedroht(!) worden:

    „Unsere Flagge ist viel schöner als Eure!“

    Jaja, blabla, habe ihr lautstark empfohlen, sich zu verpissen, mannmann, war die sauer, dass ihre grossen retardierten Brüder nicht in der Nähe waren.

  259. Oh, und Überraschung:

    Die Zigeuner im Haus stehen auf dem Balkon und jubeln für das deutsche Finale. ^^

  260. #480 Veritas (25. Jun 2008 22:50)

    ich verstehe vor allem nicht, warum man die Deutschen kaum gehört hat.

  261. Nicht mal Verlängerung/Elfmeterschiessen gegen die Deutschen, die Türken haben keine Eier!

  262. Hier dauernd Sirenen und Blaulicht (südlich von Stuttgart), ganz übel.. Das Spiel fand ich aber gut! Beide Teams fair und top.

  263. Hier in Berlin-Märkisches Viertel randaliert der muselmanische Türken-Mob. Sie treten mit „Türkiye-Türkiye“-Gebrüll auf Autos mit deutschen Fahnen ein und reißen die deutschen Fahnen ab.
    Leider sehr schlechte Verlierer.

    Schade, denn laut der Meinung deutscher Politiker verschiedener Parteien sollte doch dieses Spiel eine eindeutige Vertiefung der deutsch-türkischen Freundschaft sein.

  264. Wir haben Lahm, ihr habt Lahmacun (oder wie man das schreibt). Ein Lahm stinkt nicht, er ist nicht billig und man bekommt ihn nicht an jeder Ecke…

    Waum sollten wir türkische Spieler in unserer Manschaft spielen lassen, Herr Özdemir?
    Wir wollen uns doch nicht verschlichtern- welchen der Klopper sollten wir spielen lassen? Bis auf ASltintop hatten die heute dasNiveau von Hansa Rostock, leider war Deutschland zu weit weg vom Mann und wir haben ohne Torwart gespielt.
    Seis drum: heute ist ein super Tag, der noch lange dauern wird.
    Schweiniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii!

  265. #581 Harlekin

    Die mir bekannte Hermannstraße liegt in – surprise, surprise – Berlin-Neukölln.

  266. # 560 Kaliske

    Darf ich fragen, in welcher Stadt Du wohnst?

    Wird wohl Berlin sein 😉

  267. #579 boanerges (25. Jun 2008 23:23)

    Zu den Scientologen gibt es brauchbare Zahlenangaben. Ich erinnere mich nicht mehr genau, ob es 15.000 oder 25.000 waren.

    Aber bei den Türken wird vieles gemauschelt. Wie gesagt, ich habe das schon länger beachtet, dass die Unterschiede gewaltig sind. Man nennt in der Türkei der deutschen Botschaft eine Zahl und hier das Auswärtige Amt nennt andere Zahlen. usw.

  268. hier fackeln die häuser auch reihenweise ab. die türken haben das kalifat ausgerufen. man man man.

  269. #585 inga

    sie hatten wohl einfach schiss, die deutsche mannschaft ordentlich
    anzufeuern …traurig…aber ich kanns nachvollziehen: die deutschen medien und politik mit der ständigen selbstzerfleischung haben die deutschen dazu gebracht, sich so zu verhalten…

  270. sogar Sieg im Autokorso!!!! Unglaublich- Fenster imer noch offen! Auc sind wir besser 🙂
    Also, Koffer packen und ab nach Izmir oder woher ihr herkommt…
    Und passt auf in der U BAhn, da kriegt ihr auch was auf den Kopf!!!!

  271. Nach dem Spiel wurde auch nochmal zum „Public Viewing“ nach Istanbul geschaltet. Da hatte sich doch einer frech hinter dem Reporter ins Bild gedrängt und mit der Hand den „Grauen Wolf“ gezeigt.

  272. #601 Veritas (25. Jun 2008 23:31)
    wenigstens haben diesmal alle deutschen Spieler (ausser Podolski, der sie ja auch mal lernen könnte) die Hymne gesungen.

  273. 23:08 Uhr
    POL-GE: Lage im Stadtgebiet Gelsenkirchen um 22:45 Uhr anlässlich der EM-Halbfinalbegegnung Deutschland gegen die Türkei in Basel

    Gelsenkirchen (ots) – Nach Spielende jubelnde und feiernde Fans. Türkische Fans winken den vorbeifahrenden deutschen Fans in den Straßen zu. An anderen Stellen kommt es auch zu Körperverletzungen.
    Hier sind starke Polizeikräfte im Einsatz.

    http://polizeipresse.de

  274. Goot, bin ich froh. Endlich ist dieser Spuk vorüber. War zwar keine überzeugende Leistung der Deutschen Elf, aber was solls, hauptsache die Türken weg. Uff!!!!!!
    Hier ist die Hölle lo. Die Türken unter meinem Balkon diiskutieren gerade darüber, ob und wo sie „Deutsche schlagen“ gehen.

  275. Frau Merkel nach dem Spiel:
    „Die Deutschen haben ein gutes Spiel geliefert“
    und gleich die Relativierung nachgeschoben:
    „Aber die Türken haben auch gekämpft und hervorragend gespielt“

    Man könnte nur noch kotzen…

  276. @ 578, Frank 71

    Wenn man eine Sprache nicht einigermaßen beherrscht, sollte man den Mund halten.

    Sonst wirkt man lächerlich.

  277. #610 halali (25. Jun 2008 23:35)

    naja, ist doch fair-play.
    Sie hat zwei Mal gesagt, sie sei erleichtert und glücklich, weil WIR gewonnen haben.

    Stell dir vor, eine Grüne hätte kommentiert.
    Die Heulerei von Sonne Mond und Sterne usw.
    (Gott behüte !)

  278. #294 warlord

    😀

    #503 Schweinebacke

    😀

    Bei manchen Kommentaren könnt man sich wegschmeißen! Weiter so! 😉

  279. @Marco

    DEUTSCHLAND WIRD EUROPAMEISTER!!!

    Es ist völlig egal ob Detuschland Europameister wird!

  280. #508 AliGator

    Ihr habt nun ein Spiel gewonnen, uns gehört aber die Zukunft in Europa!

    Die Türkei ist ein Schwellenland, das sich auf dem schnellsten Weg zurück ins finsterste Mittelalter befindet und ohne EU-Transferleistungen und IWF-Kredite schon längst zahlungsunfähig wäre. Warum sollte mich das in irgendeiner Weise beeindrucken?

  281. Obwohl ich ja sagen muss, dass das Spiel schon merkwürdig war. Lahmes Spiel, plötzlich immer eine geniale Aktion Deutschland -> Tor.

    Und auch beim 1:1 Anschlusstreffer, da wurde Merkel groß gezeigt, wie sie erst jubelt, dann zu Plantini schaut, der sie böse anblickt und plötzlich hört sie abrupt mit dem Jubeln auf.

    Hmmm.

  282. Schön, wie das glücklich gewonnene Spiel hier die ware Gesinnung der PI-Mehrheit zum Vorschein bringt. Tenor ist doch: „Türken raus!“ Aber: „Nein, nein, wir sind nicht rassistisch!!“ Wann war Euch nochmal der Unterschied zwischen dem Islamismus auf der einen und der Gesamtheit der Türken in Deutschland auf der anderen abhanden gekommen?!? Und dann das unsägliche „D.land über alles“-Gesäusel aus der ewig gestrigen, braunen Ecke. Widerliche Ausdünstungen!

    Ahh, jetzt geht’s mir besser. Nun könnt ihr wie immer Eure Zensur üben … viel Spaß dabei!!

  283. Da die Türken ja auch immer so eine Scheiße schreiben ich auch:

    11 dt. Gottes-Männer mit Eiern aus Stahl haben die 11 Nicht-Schweinefleischmusels aus dem Orient zurück zu Allah geschickt.

  284. #618 European Patriot

    Wir brauchen offensichtlich keine türkischen Spieler in der deutschen Mannschaft, wir gewinnen auch so.

    Heisst der nicht Özdemeier ???? 😆

  285. Zum Sieg der Türkei über Nazi-Deutschland sagt die Bundesvorsitzende von Bürgerkrieg90/Die GrünInnen, Claudia Fatima Roth:

    Ein klarer Sieg der türkischen Mannschaft über die nationalitischen Nachfahren der Holocaust-MörderInnen!

    Allen faschistischen Schwarz-Rot-Gold-JublerInnen wurde damit die Rote Karte mit Halbmond gezeigt!

    Die Türkei hat bewiesen, dass sie zu Europa gehört und dass die Beitrittsgespräche nun vorzeitig zu einer Vollmitgliedschaft führen müssen!

    Meine Glückwünsche auch an Präsident Gül und Ministerpräsident Erdogan und natürlich auch an die Grauen Wölfe!

    _________________________________

    Zum Glück nur Fantasie, noch…

    2050 – Kölner Dom wird Claudia-Fatima-roth-Moschee

  286. @623 Marco

    genau das ist mir auch unangenehm aufgefallen. Aber was will man von einer IM erwarten?

  287. Mir ist lieber, dass die Türken so knapp und bei solch einem Ende gerade gegen Deutschland gewonnen haben als wenn sie schon gegen Kroaten geflogen wären. 🙂 Ich glaube, alle Nationalitäten hier, ausgenommen den muslimischen waren zum größten Teil für die Jögi Elf. 🙂

    Danke! Danke! Danke!

  288. Mit dem ungepfiffenen 11-er hätte Deutschland sogar 4-2 gewonnen, bye bye türkiye next 50 years!

  289. man beachte die zwei letzten sätze:

    25.06.2008 | 23:08 Uhr

    POL-GE: Lage im Stadtgebiet Gelsenkirchen um 22:45 Uhr anlässlich der EM-Halbfinalbegegnung Deutschland gegen die Türkei in Basel

    Gelsenkirchen (ots) – Nach Spielende jubelnde und feiernde Fans. Türkische Fans winken den vorbeifahrenden deutschen Fans in den Straßen zu. An anderen Stellen kommt es auch zu Körperverletzungen. Hier sind starke Polizeikräfte im Einsatz.

  290. Zum Spiel vorhin:

    Fand den Sieg wirklich gut.
    Bin mit dem Fahrrad nach Karlsruhe in die Innenstadt um die Stimmung zu erleben. Am zentralen platz (Europaplatz) fand eine Trennung der türkischen und der deutschen Fans durch die Polizei statt, die so uniformiert war, als wäre Hooligans unterwegs. An und für sich is so ne Apartheid nicht schlecht, dennoch gabs auch n paar türkische Fans auf der Seite wo die „deutschen“ feierten und die haben sich benommen. meiner meinung nach hätte man nich so trennen müssen. ich kann mich ehrlich nich für deutschland freuen , wenn ich irgendwelche kurden oder andere ölaugen mit ner deutschen fahne in der hand oder um den bauch gebunden sehe… „du bist ein pseudodeutscher aber mehr auhc nicht“ hab ich mir da gedacht.

    schade … naja die medien haben die verblödung scheinbar erreicht.

    im übrigen find ich die zusammensetung der nationalmannschaft nicht schlecht, so lange die ausländer in der minderheit sind können die auhc gerne mit deutschalnd zusammen feiern, das macht sie aber noch lange nicht zu deutschen.

  291. #636 HassUndGegenhass (25. Jun 2008 23:45)

    PI Humor.
    Braucht man ein bisschen Übung für.
    Türken raus ist nicht lieb, aber keine rassistische ÄuBerung.

    Ich persönlich freue mich am meisten darüber, dass Erdogan, Gül und die heilige Kopftuchbegleitung endlich aus Europa verschwinden. Wir haben sie in Europa in letzter Zeit zu lange und zu ausgiebig gesehen.

  292. WDR 3 berichtet, daß die Streitigkeiten in Köln von 50 Hooligan angefangen wurden. Man sieht aber nur Türken auf dem Bildschirm.

  293. #642 AliGator

    Deutschland wird schon zahlen.
    Danke Deutschland!

    Das ist es, was wir an den Türken so lieben: sich von anderen durchschleppen lassen, weil sie selbst nichts auf die Reihe bekommen, aber immer eine große Klappe.

  294. #636 HassUndGegenhass (25. Jun 2008 23:45)

    Schön, wie das glücklich gewonnene Spiel hier die ware Gesinnung der PI-Mehrheit zum Vorschein bringt.

    Schön, wie das gewonnene Spiel deine wahre Gesinnung zum Vorschein bringt, du linksgrüner Troll. 🙂

  295. 1111 türkische Opferschafe müssen jetzt nicht geschlachtet werden sozusagen „Das Schweigen der Lämmer“ 😉

  296. #628 HassUndGegenhass (25. Jun 2008 23:45)
    > Schön, wie das glücklich gewonnene Spiel hier die ware Gesinnung der PI-Mehrheit zum Vorschein bringt. Tenor ist doch: “Türken raus!”

    Nix neues, und vollkommen legitim.

    > Aber: “Nein, nein, wir sind nicht rassistisch!!”

    Türken sind keine Rasse. Sie sind Invasoren.

    > Wann war Euch nochmal der Unterschied zwischen dem Islamismus auf der einen und der Gesamtheit der Türken in Deutschland auf der anderen abhanden gekommen?!?

    Hier gibt es zu kaum einem Thema eine einheitliche Meinung. Wir differenzieren immer noch: Islam und die Türken sind zum Teil verschiedene Angelegenheiten, aber beides ist in Europa unerwünscht.

    > Und dann das unsägliche “D.land über alles”-Gesäusel aus der ewig gestrigen, braunen Ecke. Widerliche Ausdünstungen!

    Tzz, wieder einer der Nationalstolz mit Braun gleichsetzt. Ihr seid aus der Mode, ihr seid Geschichte!

  297. #652 Humphrey (25. Jun 2008 23:55)

    Sie meinen, sie müssen nun nicht grausam geschächtet werden und grausam ausbluten!

    Da freut sich sogar die Tierschutzpartei Bürgerkrieg 90/Die GrünInnen ein Stück weit!

    Sind die gute Böreks von Claudia Fatima Roth eigentlich von geschächteten Tieren?

  298. Deutschland wird schon zahlen.
    Danke Deutschland!

    Halt ein armer Türk, der mitansehen mußte, wie seine Leude nun auch noch im Fußball verlieren, und sich hier nun ausheulen muß.
    Armer Kerl:)

  299. #655 Trudchen (25. Jun 2008 23:57)
    Ich denk‘ , du feierst auf der StraBe ?
    Kannst du dich nicht von PI trennen ? 😉

  300. #605 Marco
    DEUTSCHLAND WIRD EUROPAMEISTER!!!

    …ist doch jetzt eigentlich scheißegal.
    Verlieren gegen Spanien oder Russland? Pah, na und?

  301. Mit großer Genugtuung haben wir unsere Fenster weit geöffnet , um die Hupkonzerte unserer Deutschen Fans voll zu genießen , nicht auszudenken die Türken hätten uns um den Schlaf gebracht . Auch jetzt noch um 24 Uhr sind viele Deutschen Autos mit dem Hupen auch in unserer nur 160 00 Einw . Stadt unterwegs . Großen Dank den deutschen Spielern und viel Glück zum Europameister .

  302. So, noch ein bisschen Senf vom angetrunkenen Occident (habe mir heute 3 Bier genehmigt):

    Scheiß Spiel; war dem Infarkt nahe. Dann doch, mein Wunsch-Traum wird wahr. Wir schlagen die Türken!!!
    Aber, ohne Mist, die Türken haben das Beste aus dem Spiel rausgeholt. Sie waren ein guter und meist auch fairer Gegner, haben stark gespielt, für die vielen Ausfälle, die sie hatten.
    Wir waren schwächer, als ich erwartete.
    Es hat gereicht, Gott sei Dank!!!
    Man, man, man, kaum auszudenken, wenn es anders ausgegangen wäre. Na ja, der kleene Lahm hat es gerichtet. Viel Mist gebaut, aber dann doch noch zugeschlagen.
    Nochwas: Hoch lebe die Technik der ÖR! Nun bekommen sie es nicht mal mehr hin, eine einigermaßen störungsfreie Übertragung anzubieten.

    Aber Hauptsache: Finale…Finale…Finale…Finale…Finale!

  303. 25.06.2008 | 23:08 Uhr
    POL-GE: Lage im Stadtgebiet Gelsenkirchen um 22:45 Uhr anlässlich der EM-Halbfinalbegegnung Deutschland gegen die Türkei in Basel

    Gelsenkirchen (ots) – Nach Spielende jubelnde und feiernde Fans. Türkische Fans winken den vorbeifahrenden deutschen Fans in den Straßen zu. An anderen Stellen kommt es auch zu Körperverletzungen. Hier sind starke Polizeikräfte im Einsatz.

  304. #654 European Patriot (25. Jun 2008 23:57)

    > Tzz, wieder einer der Nationalstolz mit Braun gleichsetzt. Ihr seid aus der Mode, ihr seid Geschichte!

    Nationalstolz ist ’ne feine Sache, was mit dem „über alles“ gemeint war/ist und angerichtet wurde, steht auf einem gänzlich anderen Blatt.

  305. joho, witzige Meldungen vom WDR … in Köln sind „DEUTSCHE“ Hooligans am randalieren gewesen. 50 an der Zahl.

    Die Kamera war auch dabei und zeigte diese DEUTSCHEN… dunkel-braunes bettiges Haar, dunkler Taint und rotes T-Shirt mit Halbmond. Dieser DEUTSCHE Hool ging bei der Aufnahme grade gegen Polizisten und wurde aufgehalten…ABER DENKT DRANN ES WAREN DEUTSCHE HOOLS

    Grüße
    Kara

  306. #659 jesus (25. Jun 2008 23:59)

    Ich gönne es Spanien oder Russland, wenn sie die EM 2008 gewinnen sollten!

    Das sind ehrenhafte europäische Länder!

  307. #509 AliGator (25. Jun 2008 22:58)
    > Ihr habt nun ein Spiel gewonnen, uns gehört aber die Zukunft in Europa!

    Ne, euch gehören nur die Ghettos und da schicken wir in Zukunft mehr Polizisten rein. Mehr Türken wandern aus Deutschland aus als ein, greint die taz. So viele seid ihr ausserdem auch nicht.

  308. OT: Grenzübergänge zu Gaza wegen Raketenangriffen auf Israel wieder gesperrt.

    Glaub einem Moslem und du bist verraten.

  309. #561 Paulchen (25. Jun 2008 23:14)

    „Danke für Deine Gnade liebe Gott, im Namen Jesu Christi.“

    Zuviel geraucht und/oder gesoffen?

    @ (#567) Frek Wentist (25. Jun 2008 23:17)

    Ich habe zum biblischen Gott gebetet, wie einige hier auch. Es ist eine gute Sitte hinterher zu danken.

    Epheser 5, Vers 20

    Sagt allezeit für alles dem Gott und Vater Dank im Namen unseres Herrn Jesus Christus!

    @ (#565) Apostat (25. Jun 2008 23:17) 🙂
    @ (#566) karlmartell (25. Jun 2008 23:17) 🙂

    Ich wünsche Euch eine Gute Nacht.

    Paulchen

  310. #662 Kara-Ben-Nemsi: Wenn die Typen zufällig einen deutschen Pass haben, ist es egal, dann wird das Ganze unter „Rechte Gewalt“ eingeordnet und die Gelder für den „Kampf gegen Rechts“ müssen erhöht werden.

  311. @HassUndGegenhass
    Du solltest noch einiges in Erfahrung bringen, damit du verstehst. Informiere dich weiter auf verschiedenen Plattformen…

  312. Merkwürdig. Bin hier in Stuttgart-Nord und höre ständig Sirenen, schon bereits kurz nach Spielende, fast ununterbrochen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

  313. 656 Kommentare? Wann soll ich die alle lesen?

    Gelungenes Fußballfest am Brandenburger Tor. Das Deutsche Team hat gespielt wie das Leiden Christi; dennoch gewonnen.
    Türken waren nicht wirklich viele da. Mussten einiges an Beleidigungen über sich ergehen lassen.
    Gelungene Choreographie vor dem Spiel: Schwarzes Kreuz auf weißem Grund. War mehr als positiv überrascht und konnte ein Lachen nicht verkneifen.
    Auf dem Weg zum Hbf hat ein türkischer Fan aufrichtig am Wegrand applaudiert. Ein mit Türken besetztes Auto hat sich am Jubel und Gehupe beteiligt. Allerdings hab ich mich auch nur im Ostteil der Stadt bewegt, kann also wenig über positive oder negative Dinge im dunklen Westen berichten.
    Kann mich momentan nicht richtig freuen, dass muss sich erstmal setzen.

    Morgen wird ein guter Tag.

  314. #663 Eurabier (26. Jun 2008 00:01) #659 jesus (25. Jun 2008 23:59)
    > Ich gönne es Spanien oder Russland, wenn sie die EM 2008 gewinnen sollten!

    Viva España!

    Denen gönne ich den zweiten Platz von ganzem Herzen.

  315. ALIGator.

    Die Zukunft ohne uns hier in Europa? Viel Spaß dann, so ohne soziales Netz. Ihr seid nichts weiter als ein Parasitenstamm der weiterzieht, wenn ihr den Wirt ausgeplündert habt. Ihr seid ein armseliger Haufen von Nichtskönnern, deswegen seid ihr auch hier und nicht in euren Ländern.

    Ihr Verlierer.

  316. Ein Wunderschöner Abend in einer großen Stadt am Niederrhein an welchem sich auch viele Türken aufrichtig feiernd beteiligten!!Ich hatte es nicht erwartet und bin umso positiver überrascht das heute Abend nicht alle Türken das Negativ Bild Ihrer Landsleute bestätigten!!

  317. #662 Kara Ben

    Das habe ich gestern schon prophezeit. Hunderte von Türken werden sich wieder… naja… für ihre Verhältnisse… normal schlägern.

    Hinterher bekommt man vielleicht was von 5 deutschen Schlägern zu hören. Das waren dann die „Bösen“.

    Lustig, dass die Deutschen jetzt schon für die Türkei „kämpfen“… LOL

  318. #668 ZorroCH (26. Jun 2008 00:05)

    > Du solltest noch einiges in Erfahrung bringen, damit du verstehst. Informiere dich weiter auf verschiedenen Plattformen…

    Nach über 45 Jahren in Berlin, zwar nicht in Kreuzberg, Neukölln oder Wedding, aber auch nicht in Dahlem oder Heiligensee gelebt, kann ich mir durchaus mein eigenes Bild von den Zuständen rund um Türken in Deutschland und den Islam bzw. Islamismus machen. Und das sieht schon kritisch genug aus, lass gut sein! Aber die Demagogie, mit der auf PI agitiert wird, erzeugt ein heftiges Schaudern in mir. Welcher Sache soll das Ganze hier dienen? Der Konfrontation. Klar, wir können natürlich mit Baseballschlägern und Dönerspiessen aufeinander losgehen. Bei der (noch) zahlenmässigen Übermacht sollten am Ende genug „arische“ Deutsche übrigbleiben. Wenn es das ist, was gewünscht ist, dann ruhig weiter so …

    Und weitere „Plattformen“ á la PI kann ich mir wohl schenken. Ist repräsentativ genug hier. Oder hast Du noch echt Neues zu bieten?

  319. Heute hatte die deutsche Elf ein Quäntchen mehr Glück. Die bessere Leistung haben sie nicht gebracht. Man sollte der Wahrheit die Ehre geben.

    Aber so ist das im Spiel.

  320. #653 ZorroCH (25. Jun 2008 23:55)
    „Danke Deutschland!“
    Nachweislich Urheberrechtsverletzung von Kommentar #642
    Skandal!!!

  321. Wir haben echt gewonnen, ich bin so stolz, ich bin hier erstmal durch die Brennpunkte mit Deutschlandfahne gecruised, haha, wie geil, abgesehen von den türkischen Fans sind mir noch Paar Punks begegenet, die die Türkeiflagge gehoben haben und gesagt haben, dass Fußball doch soooo schei**e sei, oh man, ich hasse Punks noch viel mehr!!!

  322. karlmartell,

    die türkische Mannschaft verdient Respekt, die Türken in Deutschland größtenteils nicht. Warum diese achso stolzen Türken alle hier sind, wenn ihr Land doch das Allerbeste der Welt ist, konnte mir noch keiner plausibel erklären.

    Ich kann es schon verstehen, wo sie uns doch nach dem Krieg wieder aufgebaut haben 🙁

  323. #678 Schweinebacke (26. Jun 2008 00:17)

    > Du bist hier auf keiner rot-grünen Seite, wo erst alles nach Moskau zur Bestätigung geschickt wird.

    Nein, die Verwechslungsgefahr mit einer rot-grünen Seite ist eher gering. Aber einen grossen Unterschied sehe ich nicht. Es wurden hier durchaus schon Beiträge von mir wegmoderiert, ohne das ich für mich erkennbar gegen eines der PI-Statuten verstossen hätte. Unbequemes und PI-kritisches Gedankengut wird einfach ausradiert. So kann man Politische Unkorrektheit auch verstanden wissen 🙂

  324. Aber so ist das im Spiel.

    Genau, nämlich der bessere gewinnt, und das sind nunmal die Deutschen.
    Deshalb kommen ja die Türken zu uns nach Deutschland, und wir gehn nur in die Türkei, um uns von den Deutschtürken zu erholen.

  325. So geht der Fatih Terim, ja der Fatih Terim der geht so:
    ….O…..
    …/…….
    ../\……..
    __________________________
    So gehn die Deutschen und die Deutschen gehen so!:
    ..*.*..\.O./..*..*
    *….*..\|/…*…
    *……../\…..*…

  326. Ich hab nichts gegen Türken an sich. Wenn sie sich hier wie andere Ausländer anständig aufführen würden hätte ich mit ihrer Präsenz in Europa kein Problem. Aber das tun sie nicht. Sie meinen uns mit ihrer Kultur belästigen zu müssen, deren Minderwertigkeit seit 500 Jahren immer augenfälliger wird. Das Gleiche meint ihr Türken vielleicht von den Europäern. Was solls, wir finden das gut und dies schlecht, ihr umgekehrt. Deswegen müssen wir uns nicht die Köpfe einhauen. Lasst uns einfach feststellen, dass wir nicht zueinander passen und in Frieden getrennte Wege gehen.

  327. Die Türken haben in den letzten Spielen auch genug Dussel gehabt.
    Sie haben gekämpft, fast fair gespielt.
    Unsere Jungs waren ein wenig aus dem Tritt, taktische Fehler wurden auch gemacht. Zu lange Pause zwischen Viertel und Halbfinale.

    …..und wir haben verdient gewonnen, wir haben Sie weggeputzt. Sie können wieder mal in ihre Verlierer Depresion verfallen.

    Was freue Ich mich….wir haben die Großschnauzen weggehauen.

    Danke, Danke an unsere Jungs.

  328. #610 AliGator (25. Jun 2008 23:32)

    Ist ja gut. So ist das in den Mittelmeerländern. Feiern, laut sein… Viel SpaB dabei.

    Ein bisschen mehr arbeiten wäre auch ganz gut.
    Soviel zu deinem #509 .

    Was wollt denn einige (anscheinend wie du) mit Europa ? So reden doch nur die „bildungsfernen Einwanderer“.
    Nobelpreise für Europa ? Erfindungen und Fortschritt ? Oder staatliche Bildungsferne ?

  329. #672 DarkRonin

    Schon das Osmanische Reich hat so funktioniert, und als man nichts mehr plündern und erobern konnte, weil die Europäer sich gewehrt haben, ging es nurnoch bergab. (Quelle: David S. Landes – Wohlstand und Armut der Nationen)

  330. #681 DarkRonin (26. Jun 2008 00:20)

    die türkische Mannschaft verdient Respekt,

    So sehe ich das auch.

    Die Türken in Deutschland, das ist ein anderes Thema.

  331. #680 Main

    Das geht mir ähnlich. Tükische Freunde habe ich, allerdings solche die für Deutschland jubeln, anstatt im Türken-Shirt durch die Straßen zu rennen. Zivilisierte, assimilierte, integrierte.

    Aber Punks? Mit denen red ich unter normalen Umständen gar nicht erst…

  332. #686 AlexD

    aber das würde doch bedeuten, dass euch die türkischen Schätze die euer Land nach dem Krieg wieder aufgebaut haben in Scharen verlassen würden. Eure Sozialsysteme würden diesen „Verlust“ nicht überleben und in den Haftanstalten würde es plötzlich recht ruhig werden …

  333. Ja, Respekt für die türkische Mannschaft und auch für die mutmaßlich anständigen Türken in der Türkei aber Kampf gegen das Pack, das sich hier eingenistet hat.

    Ich glaube, die daheimgebliebenen Türken lachen sich ins Fäustchen, dass sie ihre Unterschicht nach Deutschland abschieben konnten. Wir müssen auch so ein Land finden, mit dem wir das machen können.

  334. Ohne Kopftuch fahren wir nach Wien, ohne Kopftuch fahren wir nach Wien.

    Hier in Darmstadt ist alles ruhig, die erste vereinzelte Türkeifahne habe ich erst 30 Minuten nach dem Spiel gesehen.

    Meine Freundin meint in Mannheim beim Public Viewing wäre es zu Schlägerein gekommen, allerdings wie man trauigerweise sagen muss nachdem deutsche Fans mit Plastikflaschen auf den türkischen Block geworfen hatten.

  335. Ich wohne in einem sehr ruhigen Viertel von Köln. Aber seit zwei Stunden höre ich Sirenen heulen. Wird wohl nicht ganz so friedlich sein.

  336. 509 AliGator (25. Jun 2008 22:58) Ihr habt nun ein Spiel gewonnen, uns gehört aber die Zukunft in Europa!

    Das einzige was euch gehört ist ein Heer an ungebildeten Hilfskräften die sogar für einen Hauptschulabschluß zu dumm sind. Und die Türken die es tatsächlich geschafft haben, wollen mit dem Standard-Türken nicht mehr identifiziert werden.

    Wir können nur hoffen das es mit der Ausländer-Gewalt in D noch schlimmer wird, damit die Leute endlich aufwachen und die richtigen Parteien wählen!!


  337. Krieg – Blut – Köpfe abschneiden – Niederlage – Ehre – verlieren … das ist die einzige Sprache die die Kultur aus dem mohammedanischen Kulturkreis versteht. Es lebe das freie Europa!

  338. Zum Stromausfall: Die UEFA-Abzocker haben zugeschlagen.

    “ … Das Schweizer Fernsehen hat eine vom Stromausfall nicht betroffene Glasfaser-Direktverbindung zum Baseler Stadion. Alle anderen Fernsehstationen in Europa sind verpflichtet, das offizielle Fernsehsignal der UEFA aus dem IBC in Wien zu verwenden. … „

    http://www.presseportal.de/pm/7840/1217448/zdf

    Weg mitder UEFA!
    WEG MIT DER EU!

  339. shttp://www.youtube.com/watch?v=pWsXOXYSU7o&feature=related

    Ein Song für die Verlierer

  340. Erst mal vielen herzlichen Dank an die vielen Kommentatoren hier im Thread – große Klasse, die Spielberichterstattung würde glatt die Glotze ersetzen: großartig! Viel besser sogar als das Live-Spiel.

    Ansonsten muss man sagen, dass unsere Mannschaft streckenweise so aussah, als ob sie ihrem eigenen Spiel zuschauen würde: grausam.

    Die türkische Mannschaft hat sich wacker geschlagen, muss man ehrlicherweise sagen. Hoffentlich benehmen sich ihre Fans ordentlich.

    Trotzdem war der Sieg verdient, weil die Tore clever herausgespielt waren. Das Tor von Lahm war wie damals gegen Costa Rica EINSAME SPITZE. Der ist unglaublich, wie er das Ding reingezirkelt hat. Leider hat er nicht so oft die Gelegenheit dazu.

    Summa summarum jedoch: am Besten gleich abhaken. Später fragt keiner mehr danach, wie das Spiel war. Vorwärts gucken, Mund abputzen und weiter geht’s!

  341. #692 karlmartell (26. Jun 2008 00:28) #686 Schinderhannes (26. Jun 2008 00:24)

    Jo jo, heute abend ist Emotio dran. Ok.
    Aber ab morgen wieder Ratio. ;-;</blockquote<

    Das glaube Ich jetzt aber nicht, sag mir das es nicht das ist was ich denke !

  342. #639 Eurabier

    Die Türkei hat bewiesen, dass sie zu Europa gehört und dass die Beitrittsgespräche nun vorzeitig zu einer Vollmitgliedschaft führen müssen!
    Meine Glückwünsche auch an Präsident Gül und Ministerpräsident Erdogan und natürlich auch an die Grauen Wölfe!

    LOL
    Genau so hätte sie getönt, die Börek-Bäckerin.
    Ist aber nix draus geworden.
    Bin gespannt, was man als nächstes von Fatima hören wird: Hätten wir türkische Spieler in der deutschen Nationalelf, hätten die Türken gewonnen?

    Glaub ich sogar ….

  343. @#691 AlexD (26. Jun 2008 00:27)

    Ich glaube, die daheimgebliebenen Türken lachen sich ins Fäustchen, dass sie ihre Unterschicht nach Deutschland abschieben konnten. Wir müssen auch so ein Land finden, mit dem wir das machen können.

    Haben wir doch: Schweiz, Österreich, USA. Dahin werden vom Asozialstaat BRD jedes Jahr 150.000 Deutsche abgeschoben. Nur mit dem Unterschied, dass es sich dabei um die Besten handelt.

    http://www.wiwo.de/politik/exklusiv-studie-warum-immer-mehr-deutsche-auswandern-298040/

  344. #618 halali (25. Jun 2008 23:35)
    „Frau Merkel nach dem Spiel:
    “Die Deutschen haben ein gutes Spiel geliefert”
    und gleich die Relativierung nachgeschoben:
    “Aber die Türken haben auch gekämpft und hervorragend gespielt”

    Man könnte nur noch kotzen…“

    Aber warum denn, ist doch schön aufgeteilt von unserem Bundeshosenanzug.

    Der erste Satz ist für die restlichen CDU-Wähler in Deutschland,
    der zweite für die künftige türkische Wählerschicht, die bekanntlich dank finanzieller Zuwendungen aus dem Steursäckel zuverlässig zahlenmäßig zulegt.

  345. #619 Fenris schrieb:

    Ich hoffe, auch unsere österreichischen und schweizer Freunde freuen sich mit uns.

    Aber klar doch!! Ich habe schon ganz blaue Daumen. 🙂

    Hier (AT) habe ich am Abend etliche Einheimische auf dem Weg zur „Public Viewing“ mit deutschen Fahnen gesehen.

    Herzliche Gratulation nach Deutschland!

  346. #719 NoDhimmi (26. Jun 2008 00:48) #639 Eurabier

    Die Türkei hat bewiesen, dass sie zu Europa gehört und dass die Beitrittsgespräche nun vorzeitig zu einer Vollmitgliedschaft führen müssen!
    Meine Glückwünsche auch an Präsident Gül und Ministerpräsident Erdogan und natürlich auch an die Grauen Wölfe!

    ——-
    Erdogan, war das der mit dem getupften Rotkäppchen an seiner Seite? Nun ja, in der Türkei gibt es ja auch die grauen Wölfe, also nix mit deutschem Märchen. Isse türkisches Märchen mitte rote Käppchen.

    Aber Spaß beiseite, habt Ihr auch gesehen, wie die türkischen Zuschauer´vor dem Freistoß offensichtlich Allah angerufen haben?

    Aber Allah hat wohl schon geschlafen. 😀

  347. #720 Marco
    ich berichtige, nach Bericht von gestern morgen, in den letzten 24 Monaten, 160.000 qualifizierte Fachkräfte!!!
    Da kann ich nur sagen, mein vollstes Verständnis, diesem Land das seinen eigenen Bürgern so sehr in den Rücken fällt und es finanziell ausblutet, zum Nutzen externer Handaufhalter und der eigenen korrupten Politiker, werde ich auch in absehbarer Zeit den Rücken zuwenden!
    Die Bürger die es in der Hand haben diesem Spuk mit ihrer Wählerstimme auf legalem Wege entgegnzutreten, verfallen immer wieder in den gleichen medial gelenkten Automatismus blos nichts politisch inkorrektes zu tun OBWOHL die Wahlen geheim sind, aber das eigene öffentlich rechtliche Gewissen wählt ja schliesslich auch mit.
    Und da die Schuld unser liebster Wegbegleiter ist, ganz im Gegensatz zu unseren islamischen Schächtern und Ausblutern, werden wir auch ja nichts (un)rechtes tun!!!
    Selbst wenn es demokratisch legitim ist, dann schon lieber demographisch rausgezüchtet werden, wie es uns Joschka dereinst geplant hat!

  348. Meiner Schwester wurde hier vor unserer Haustür die Fahne weggerissen von einem Türeken und er hat sich symbolisch den Arsch abgewischt. HURENSOHN.

    Es war ein Ladenbesitzer eines Lotto Ladens 20 m von unserem Haus entfernt, bei dem ich öfter eingekauft habe (Zeitung ect.). Na, ich bin dann raus aber er war schon weg. Wenigstens kann meine Schwester Kampfsport und hat ihm sie wieder entrissen und einen Faustschlag ins Gesicht verpasst. Und ich werde morgen in seinen Laden spazzieren und nichts kaufen aber ihn verhöhnen!

  349. Habt ihr das gemerkt: als irgendein türkischer Nationalspieler interviewt wurde, da hat der dauernd „Inschallah“ etc. gesagt, aber das wurde in der Übersetzung ganz geflissentlich ausgelassen.

    Das mit dem Beten muss er aber nochmal üben. Ansonsten hat die türkische Nationalmannschaft ihre Sache ordentlich gemacht. Wenn sie jetzt noch mit ihrem Allah-Getue aufhören würden, dann könnten Sie in der nächsten Meisterschaft weit kommen.

  350. #721 VoiVoD (26. Jun 2008 00:50)

    Was denn ? Um 00h41 haben sie schon den Artikel über böse Deutsche druckreif ? War da jemand geziehlt auf Suche ?
    Jedes Mittel ist Recht , um Deutschland schlecht zu machen.

    Deshalb : Filmt alle „Einzelfälle“, sonst gibt’s morgen wieder deutsche Hooligans von morgens bis abends.

  351. @ Eumel

    Danke. Und danke auch an die Schweizer, Kroaten und andere, die uns die Daumen gehalten haben. 🙂

  352. Meiner Schwester wurde hier vor unserer Haustür die Fahne weggerissen von einem Türeken und er hat sich symbolisch den Arsch abgewischt. HURENSOHN.

    Es war ein Ladenbesitzer eines Lotto Ladens 20 m von unserem Haus entfernt, bei dem ich öfter eingekauft habe (Zeitung ect.). Na, ich bin dann raus aber er war schon weg. Wenigstens kann meine Schwester Kampfsport und hat ihm sie wieder entrissen und einen Faustschlag ins Gesicht verpasst. Und ich werde morgen in seinen Laden spazzieren und nichts kaufen aber ihn verhöhnen!

    Das ist die deutsch-türkische Freundschaft, wie sie leibt und lebt! 🙂

  353. #725 NoDhimmi
    …um sportlich fair zu bleiben, trotz dem Fehlen maßgeblicher Spieler auf türkischer Seite, war das kein überragender Sieg sondern eher eine Zitterpartie vom Übelsten!
    Das muß man objektiv sagen, da haben unsere nicht grade Überzeugungsarbeit geleistet!
    Auch wenn ich mich natürlich über unseren Sieg freue, er hätte deutlicher sein MÜSSEN!

  354. Hurra! Eine Woche lang wirds bei mir nur Kartoffeln zu essen geben 😀
    Ansonsten: In meiner 500.000-Stadt Autokorso gefahren, und auch in den Problemvierteln waren die Türken fair. Daumen hoch von den deutschen (hupenden) Fans gen Türken. Daumen hoch zurück von den Türken.

  355. Komme gerade vom PV…In der City feiern 30.000 Menschen friedlich und ausgelassen. Von Türken keine Spur.Ich habe Serben,Kurden und sogar (muslimische) Albaner und vereinzelt Türken mit der D. Flagge gesehen.Ich weis nicht wie es in anderen Städten aussieht,aber hier war es unerwartet friedlich (bis jetzt).

  356. Am meisten ärgern sich wohl heute die Grünen und die „Fans gegen Deutschland“

    Domain: fans-gegen-deutschland.de

    Domaininhaber: Sven Dehmlow
    Adresse: Tinsdaler Weg 127
    PLZ: 22880
    Ort: Wedel
    Land: DE

  357. #509 AliGator

    Um dann was mit Europa zu machen? Hier auf Eseln rumzureiten: Sieh es ein die muslimische Welt hat nichts zu Stande gebracht. Ohne den Faktor Erdöl wären dort Zustände wie in Zentralfrika.

    Weißte was dir gehört? Ein Ablehnungsbescheid bei deinem nächsten HartzIV-Antrag.

    Schön Grüsse von der zivilisierten Welt.

  358. #729 Multi Kuschi (26. Jun 2008 00:56)
    Das war ein „bildungsferner“.

    GruB an alle „bildungsfreudigen“ Türken. (mir fällt gerade nichts anderes ein)
    die türkischen Spieler haben sich anständig verhalten, sie hatten eine beeindruckende Willenskraft, und auch auf den StraBen liest man hier von viel positiven Reaktionen.
    Negatives auf der einen oder anderen Seite will ich jetzt nicht mehr lesen.
    So, gute Nacht allerseits, wir werden gut schlafen.

  359. #509 AliGator

    Ich lasse mir den Abend nicht vermiesen, aber von welcher Zukunft schreibst Du hier ??? wie soll das gehen ohne Hauptschulabschluß ???

  360. Egal wer in den nächsten beiden Spielen siegt. Es wird ein europäisches Finale.

    Die Osmanen treten die Rückreise nach Asien an und dort gehören die Gotteslästerer auch hin.

  361. #665 HassUndGegenhass

    Och du bist mir aber auch einer: Die schlimme Strophen der Nationalhymne, deren ganzer Anspruch darin bestand auf ein geeinigtes Deutschland zu pochen, das bis dato aus viele kleine Herzog- und Fürstentümern und ähnlichem bestand.

    Ich schätze mal 5te Klasse humanistisches Gymnasium? Habt ihr schon die T-Shirts mit Artikel 1 des GG bestellt?
    Kein Problem, ich hab das auch alles hinter mir. Das mit der Bildung kommt schon noch.

  362. Bin gespannt auf die dt. Verlustmeldungen die im Laufe des Tages dann eintrudeln und die Lügengeschichten von der ARD

  363. @ #509 AliGator (25. Jun 2008 22:58)

    Ihr habt nun ein Spiel gewonnen, uns gehört aber die Zukunft in Europa!

    Wie denn, die meisten von euch fanatischen Inzucht-Deppen schaffen ja nicht mal den Hauptschulabschluss.
    Ihr werdet in euren Ghettos hausen wie das Vieh und euch gegenseitig selber umbringen, dazu müssen wir nur den Geldhahn zudrehen.

  364. Ich freue mich total mit meinem italienischen und jugoslawischen Freunden eine Superparty auf der Straße gefeiertet haben zu können.
    Und das erste Mal in meinem 50 jährigen Leben einen deutschen Autokorso mit den 20 jährigen Freunden meines Sohnes miterleben zu dürfen.

  365. #618 halali

    Sie haben doch auch gut gespiel bzw. unsere Jungs haben Krätze gespielt.
    Den Kommentar kann man ihr dohc nicht vorwerfen.
    Allerdings hätte ich persönlich sie mal nach dem abgebrochenen Jubel gefragt. Das würde mich interessieren.

  366. #648 odin2k

    Bitte PI ist nicht der weiße arische Widerstand.
    Ich bin auch nicht unbedingt Freund der Überfremdung, aber jemandem, der hier geboren und integriert ist, abzusprechen Deutscher ist sinnentleert.

  367. Puh, Schwein gehabt! Aber was für ne Feier heute Abend. Was meckert ihr, dass das Merkel beim 1:1 nicht total ausgeflippt ist? Schon mal daran gedacht, dass Fußball ihr möglicherweise total wurscht ist und sie auch sonst keine begnadete Staatsschauspielerin ist?

  368. Sry für Pots 722 und 723: in 722 sollte der rl-Dreher mit Pfeilen erklärt werden (wurden als tag erkannt und weggelassen) und in 723 dann eine krude andere Tauschung.

    Jo @ inga #731: Das erschrickt mich einfach. Sofort was pc-konformes gefunden und an der Veröffentlichungsfront hingeklatscht, natürlich Kommentare abgeschaltet. Auch Springer wird die Meinungs- und Deutungsfront nicht verlassen, eher tritt dieser Verlag der erst in letzter Zeit total bei.

  369. Wie sagte der Kommentator im Schweizer Fernsehen zu diesem Spiel.
    Die Deutschen erreichen mit Wenig Viel, die Türken mit Viel Wenig.

  370. So, komme auch gerade aus dem Städtchen (100.000 Einwohner).

    Ich kenne die Türsteher, beim letzten Spiel der Türkei war wohl die ganze Stadt zu, ein Freund von mir hat eine Sportsbar vor drei Wochen neu übernommen, komplett zerlegt beim letzten Türkeispiel. Das hat richtig Geld gekostet.

    Logische Konsequenz, in dem ganzen Kaff, vor jeder Bar mindestens fünf Türsteher, das kostete auch richtig Geld. Nirgendwo ist ein Türke reingekommen, selbst bei den Türken nicht(drei Läden, gehobene Gastronomie ).

    Und dann, nach diesem echt beschissenem Spiel unserer Mannschaft, die Türken haben gut gespielt, Mann hat mich das Nerven gekostet, eine Riesenparty in der ganzen Stadt.

    Ich habe zwei Stunden gebraucht um aus der Stadt zu kommen.

    Und jetzt noch den Pott holen, das wäre es!!!!!

  371. #752 Maethor

    Es war sehr auffällig wie sie anfing und dann plötzlich stoppte.
    Bei den drauffolgenden Toren war sie dann was den Jubel anging voll mit dabei. Da konnte sie wohl die Euphoriebremse nicht mehr ziehen.

    Vielleicht gibt es die Szene ja die Tage auf einer Plattform zu sehen. Sah schon sehr merkwürdig aus.

    Nur meine Meinung.

  372. > jemandem, der hier geboren und integriert ist, abzusprechen Deutscher ist sinnentleert.

    Ja, weil er eh kein Deutscher ist muss man es ihm auch nicht absprechen.
    Andererseits können sich doch aber auch Nichtdeutsche mit uns freuen, man braucht sich nicht aufregen wie es odin2k tut. Immer positiv denken.

  373. #755 fraglich (26. Jun 2008 01:54)

    Also ich meine das Sie nach rechts geschaut hat, dort saß Platini und die Türkische Delegation, denke mir, das Sie meinte das es sich nicht schickt zu jubeln, nachher war es Ihr scheiss egal.

  374. LOL, jetzt werden schon politisch korrekte Verhaltensweisen in Reaktionen auf ein Tor interpretiert.

    Ich gehe immer noch davon aus, dass PI-News bzw. die Kommentare von der Titanic-Redaktion verfasst wird/werden

  375. @pi
    Schön das Ihr die Trolle hier frei gewähren lasst und jemanden wie mich von den Kommentaren ausschließt,den es bringt nichts meinen Kommentar 40 Minuten später freizuschalten!!!
    Schade, aber offensichtlich möchte man hier keine kritischen Unterstützer.Und bezweifle ernsthaft das sich die Gründer des Blogs das so gedacht haben.Abschliesend möchte ich sagen,das ich trotz der unfairen Behandlung(von Seite der Moderation),ich PI für eine wichtige Seite halte.Dies ist mein letzter Kommentar(und er wird wohl nur von einem Moderator/in gelesen),da kritische Beiträge hier nicht gewollt sind.Und wie schon bereits in meinen Kommentar geschrieben habe, der wohl zu meiner Sperre geführt hat, sollte Ihr wirklich überlegen ob das so weitergehen soll!Denn ich habe nur mein Recht auf freie Meinung und freie Gedanken genutzt, ein Recht auf das sich auch PI beruft, aber Ihr hab dieses Recht mit Füßen getreten!In diesem Punkt seit Ihr nicht besser als die, gegen die Ihr zu kämpfen vorgebt!

  376. @ #599 cafe-racer (25. Jun 2008 23:27)

    Hier in Berlin-Märkisches Viertel randaliert der muselmanische Türken-Mob. Sie treten mit “Türkiye-Türkiye”-Gebrüll auf Autos mit deutschen Fahnen ein und reißen die deutschen Fahnen ab.
    Leider sehr schlechte Verlierer.

    Schade, denn laut der Meinung deutscher Politiker verschiedener Parteien sollte doch dieses Spiel eine eindeutige Vertiefung der deutsch-türkischen Freundschaft sein.

    ..ach ja, – finde,diese Spiele sind doch eindeutig genug, was die Vertiefung der deutsch-türkischen Freundschaft betrifft.

  377. #757 karl-friedrich

    Ja ich will es ja gar nicht überbewerten, vileicht war es der Prinzssin aus Uckermark auch einfach nur peinlich, sich vor versammelter Obrigkeit, ausgelassenem Feiern hinzugeben.
    Dass es trotzdem ein paar Leute in den oberen Kommentaren aufgefallen ist, spricht halt schon für die Tatsache, dass es etwas komisch aussah.

    #758 decy
    Und nein mit den Verschwörungstheorien habe ich es nur bedingt, wollte eigentlich nur die oberen Kommentatoren in Schutz nehmen: Es ist mir halt auch aufgefallen.

    Ich hoffe ich hab Ihnen nicht den Abend verdorben. 🙁

  378. Diese „Your comment is awaiting moderation.“-Show gilt auf dieser Website jetzt bis zum Ende aller Tage? Nur weil ich wie recht viele damals im „ZdJ faselt feige aus der zweiten Reihe was gegen das Frankfurter Rabbi-Stecher-Urteil“-Thread gegen das Geschäftsgebahren des ZdJ gesagt hatte. Zig Kommentare damals hatten den gleichen Inhalt, vll. eher mit dem Florett gefochten, ich nehme eher den Säbel.

  379. also, lasst euch von der msm ruhe nicht täuschen. aus einigen polizeiberichten (online, polizeiportal) geht doch in einzelnen besonders nrw städten hervor, dass es stress gab, auch in berlin, wo türken in der mehrzahl ein paar vereinzelte kurden mit deutschlandfahne angreifen wollten. die polizei ging allerdings in voller kampfmontur dazwischen und trennte die gruppen.

    sonst kann man lesen, dass in sehr sehr vielen deutschen moscheen, natürlich getrennt nach geschlechtern, das spiel geschaut wurde. auch ohne große randale ist das bedenklich und sollte claudia roth weiter anregen, nachzudenken….

  380. #765 BarbarismReturns

    Ich dachte, daß dieses Banner für die nötige Ruhe sorgte am Anfang (ZDF). Da kamen mir die Türken-Fans recht verwirrt vor, als das Banner strahlte – und dann erst mit voller Faneinbindung!

    STRIKE !!!

  381. naja, null stress?
    schaut mal her, nur ein zitiertes beispiel von heute nacht:
    ratingen/nrw:

    “Gegen 00.00 Uhr kam es in einer Ratinger Gaststätte an der Düsseldorfer Straße zu einer Schlägerei, die zum Gewahrsam eines gewalttätigen Gastes führte. Rund 30 Minuten später rotteten sich ca. 100 Personen vor der Polizeiwache zusammen, die randalierten und dabei einen Streifenwagen beschädigten. Deshalb musste hier ein weiterer Mann in Gewahrsam genommen werden. ”

    na, da haben sich wieder 100 deutsche familienmitglieder zusammengerottet um einspruch gegen die verhaftung von gertrud einzulegen oder was?
    quelle: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/43777/1217483/polizei_mettmann

  382. Es ist ziemlich früh, bin gerade nach Hause gekommen und ich habe mich eben ins Bett gelegt, um noch ein wenig Schlaf zu bekommen. Ich konnte absolut nicht schlafen, fand es sinnlos nur rumzuliegen und schreibe stattdessen die Erlebnisse vom Spiel und gerade vom „Nachspiel“ auf. Ich habe wie viele hier damit gerechnet, dass die Türken randalieren werden, aggressiv werden, gerade bei so einem knappen Sieg. Der Sieger hätte am Ende genauso Türkei lauten können, was mir aber natürlich sicher nicht gefallen hätte. Von der Leistung her wäre es aber durchaus gerecht gewesen. Wir hatten Glück dieses letzte Tor noch zu machen, aber das 2-2 der Türken war für mich auch ein reines Glückstor.
    Das Ergebnis ist bekannt, kommen wir zum „Nachspiel“.
    Wir sind direkt nach dem Abpfiff zum Kudamm gefahren, um dort festzustellen, dass sich alle freuten, lachten, GEMEINSAM feierten!
    Schwarz-Rot-Gold neben Rot-Weiß..die Menschen jubelten, Türken machten beim Autokorso mit, freuten sich, schrieen „Finale“…ich hatte mit allem gerechnet, aber nicht damit! Es machte Spaß, es fühlte sich gut an, man wurde nicht ein einziges Mal blöd von der Seite angemacht. Doch, aber dazu kommen wir später und das waren keine Türken..
    In einer Seitenstraße des Kudamms, uns wurde zwischenzeitlich der Trubel etwas zu viel, trafen wir auf zwei Türken, mit denen wir uns unterhielten. Sehr nette Menschen, wir redeten über das Spiel, sie sagten uns, dass es egal ist, wer gewonnen hat, ihre Mannschaft steht so oder so im Finale.
    „Wir leben in Deutschland, natürlich freuen wir uns, wenn Deutschland ins Finale kommt, es ist schließlich auch unser Land.“
    Wir umarmten uns und gingen weiter..ich war verblüfft, überrascht, total positiv.
    Die einzige schlechte Erfahrung hatte ich mit einer Gruppe Russen gemacht. Ich mag Russen, mein Freund ist Russe, ich mag die Sprache, das Land, alles. Aber diese komischen Exemplare fand ich nur widerlich. Ein Deutscher ging vorbei, lächelte der Gruppe zu und rief „Russland!“…deren Reaktion war „Was sagst du, du hast einen Deutschland Schal an, geh weg!“
    Dann kamen die auch noch zu uns an und meinten ganz stolz, dass Russland Deutschland im Finale eh besiegen wird. Da ich zwar traurig wäre, wenn Deutschland jetzt nicht den Titel holt, es den Russen aber genauso gönnen würde, meinte ich „Wir werden sehen, der Bessere gewinnt…Hauptsache es wird ein schönes Spiel“, wie nicht anders zu erwarten kam die Antwort „Nein, Russland gewinnt, Deutschland gewinnt niemals, viel zu schlecht.“ bla bla und so weiter…ich war mittlerweile so wütend auf diese respektlose Art, dass wir schnell weiter gegangen sind. Hinterlässt bei mir einen ziemlich bitteren Nachgeschmack..gerade die Russen, die ich so mag, fallen mir so negativ auf..und die Türken, die mir sonst so negativ auffallen, fand ich heute einfach nur großartig.
    Sicher werde ich heute in der Zeitung von Schlägerein lesen müssen, das ist beim Fußball aber leider „normal“…meine Erfahrungen sind durchweg positiv und ich hoffe und denke, dass wir, die Deutschen und die Türken durch das gemeinsame Feiern, vielleicht und wenn auch nur ein bisschen, besser miteinander klar kommen werden.

  383. SIEG!
    Hut ab aber auch vor der türkischen Mannschaft, sie haben gut gekämpft. Unsere Jungs haben mit dem Minimalprinzip gesiegt, aber sie HABEN gesiegt.

    Lage: Ein paar türkische Provokateure, denen der Hass aus den Augen sprang, gabs schon, aber die hielten sich hier klugerweise zurück – Schwarz-rot-gold überall – hätten türkische Fans hier tatsächlich randaliert, hätte es für Ali mächtig mit der groben Kelle gegeben, das steht fest – und zwar durch unsere Fans! So haben diese friedlich gefeiert – bis in den frühen Morgen 🙂

    Was heisst eigentlich, egal wer EM wird? Jetzt holt Euch auch den Pott – zum Ruhme unseres Fußball-Vaterlandes 🙂 !

  384. http://short4u.de/48631f686d93d

    Jugendliche traten auf 49-Jährigen ein.

    Eine Gruppe Jugendlicher trat auf einen am Boden liegenden 49-Jährigen ein. Dieser wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Hamm-Mitte, Willy-Brandt-Platz (Hauptbahnhof) – 26.06.2008 – 03:55 – Am Donnerstag, 26. Juni, wurde die Polizei gegen 00.50 Uhr zum Willy-Brandt-Platz gerufen. Dort lag ein 49-Jähriger aus Braam-Ostwennemar rücklings auf dem Gehweg. Der schwer Verletzte war zwar bei Bewusstsein, aber nicht ansprechbar.
    Nach Zeugenaussagen soll eine Gruppe von fünf bis sieben südländisch aussehenden Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren auf den am Boden liegenden 49-Jährigen eingetreten haben. Als die Tatverdächtigen die Zeugen bemerkten, ließen sie von ihrem Opfer ab und entfernten sich in Richtung Hauptbahnhof. Der 49-Jährige wird in einem Krankenhaus stationär behandelt.
    Die Jugendlichen werden wie folgt beschrieben: 16 bis 18 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, dunkle Haare, dunkle Kleidung, türkische Sprache.
    Hinweise erbittet die Polizei in Hamm unter Telefon (02381) 916-0.

    WOW Klartext ??? wassn nu loss ? ich hab mich gerade so ans Neusprech gewöhnt.Ach die haben das wohl versehentlich gemacht bei der Polizei, wah ? LOL

    Muss das nicht heissen Südländer mit südländischen Akzent – sprich bayrisch ???

    Übrigens, erst gestern habe ich ein Handy Angebot gesehen, D2 Handy mit 5 Euro Guthaben (also Prepaid Karte und Handy ) für 4,99 also also was soll der Unsinn ??

    Soll doch einfach ein jeder von denen -obligatorisch- 1 so ein Teil bekommen, sofern dieser staatl. Leistungen bezieht und ne Flatrate (die kostet mittlerweile auch selten mehr als 15€ im Monat) Das ist auf Dauer billiger ausserdem kann man diese „goldstücke und Schätze“ (die 15€ können ja als Beschäftigungs therapeutische Masnahme vom Regelsatz ein behalten werden), dann doch viel besser Unterstützen, denn wenn das Handy als Bedingung 24h am Tag eingeschaltet sein muss, der Erreichbarkeit 😉 wegen und natürlich auch dann, wenn mittels Peilung mal wieder 50.000 Neonazis (wie es wohl wirklich gewesen sein wird in Hamm- ha ha ha ) vier bis sieben arme niedliche harmlose kleine Jungs verhauen wollen, da muss die Polizei doch viel eher da sein.

    Naja sowas geht eben mittels Wabennetz der Mobilfunkanbieter sehr gut – na will einer Wolfgang die Idee anbieten das wäre doch der Knaller, zur nächsten Unterwerfungskonferenz sozusagen als Geschenk.Und wenns mal Ärger wegen konkret krasse Deal gibt heheheh dann is eben einer dabei der Mithört und Achmed und Ali alles aufschreiben kann.

    Ich find die Handy Idee so bescheuert nicht, bei näherem Nachdenken.

    🙂

  385. Also, Ausschreitungen gab es wohl zwei

    Hamm:
    Nach Zeugenaussagen soll eine Gruppe von fünf bis sieben südländisch aussehenden Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren auf den am Boden liegenden 49-Jährigen eingetreten haben. Als die Tatverdächtigen die Zeugen bemerkten, ließen sie von ihrem Opfer ab und entfernten sich in Richtung Hauptbahnhof. Der 49-Jährige wird in einem Krankenhaus stationär behandelt. Die Jugendlichen werden wie folgt beschrieben: 16 bis 18 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, dunkle Haare, dunkle Kleidung, türkische Sprache. Hinweise erbittet die Polizei in Hamm unter Telefon (02381) 916-0.

    Oberhausen
    Im Bereich Teutoburger-/Stemmerstr. schoss ein türkischer Fan mit einer Gaspistole auf einen deutschen Fan, der mit einem RTW ins Krankenhaus verbracht wurde. Die Ermittlungen dauern an. Ansonsten verhielten sich die Fans beider Mannschaften aus- gesprochen friedlich und kooperativ.

    Quelle: http://www.Presseportal.de/polizeipresse

    Sonst war es wohl friedlich, außer einiger Sachbeschädigungen

  386. Super das Deutschland gewonnen hat – war ein spannendes Spiel!

    Eines muß man den Türken lassen:
    Die haben wirklich gut gekämpft!

    Auffallend war die richtiggehend krampfhafte
    Friede- Freude- Eierkuchen Berichterstattung –
    das war richtig übel!

  387. Ich gratuliere D zum Sieg!
    Die Türken konnten zwar die Schlacht am Amselfeld (Kroatien ) gewinnen, aber das dritte Mal bis nach Wien zu kommen wurde nicht erreicht.Allah scheint doch nicht übermächtig zu sein:-)
    Peinlich einmal mehr die MSM-Medien, den ganzen Tag wurden einen die Ohren zugedröhnt,
    (Türkische-Freunde ), dabei hat man wohl andere Zuwanderer-Nationen ,wie die Spanier-Italiener vergessen zu haben, obwohl sich diese besser Integriert haben, und pro-Kopf mehr zur Wirtschaft beitragen, wie die Türken.
    Bei diesen unsäglichen Freundschaftshymen Gestern, kam sich wohl mancher Ausländer (Nicht-Türke) als Ausländer zweiter Klasse vor.Also peinlicher konnten sich die Medien eines „Einwanderungslandes “ wie D. kaum mehr Verhalten.

  388. Schön, dass es anscheinend alles weitgehend friedlich abgelaufen ist. Aber mit Verlaub: dass sich Menschen in Deutschland ein Fußballspiel ansehen, ohne zu randalieren, hat doch kein Lob verdient: das hat selbstverständlich zu sein, egal wie das Spiel ausgeht. In den bisherigen Spielen wurde das alles zu Recht auch nicht thematisiert.
    Natürlich waren viele nette Menschen auf der Straße, natürlich gibt es viele nette Türken, mit denen man feiern kann, das ist ein schönes Beispiel für Giordanos These: nicht die Menschen sind das Problem, der Islam ist das Problem.

  389. @ Schlernhexe
    Richtig.
    So ist es halt mit unseren Medien.
    Vor lauter Gutmenschentum haben sie vergessen
    das es auch noch andere Zuwanderer gibt.
    Wie politisch unkorrek. Pfui!
    Mal ehrlich, bei der Masse der Zuwanderer
    muß das ja zu Irritationen führen und man kann mal den Überblick verlieren;.)

  390. @suebia.
    Heute geht es auf allen Sendern im gleichen Takt weiter, egal ob man den TV oder das Radio einschaltet.Das was unter friedlich zusammen Feiern, wohl als Selbstvertändlich sein sollte, muß man bei einer gewissen „Einwanderungsgruppe “ doch nicht aufgebauscht werden….
    Der ganze Firlefanz, den man in den Medien veranstaltet, ist doch ein Eingeständniss, daß man doch Angst hatte ,es könnte auch anders kommen, dies nicht zuletzt aus den Erfahrungen die man schon Jahre auf den Strassen machte, wo bei mal nicht Fußball gespielt wurde. Ob dieses Mäntelchen der Freundschaft mit einer riesen Medienpropaganda weiterhin funktioniert, lasse ich mal Ausssen vor.

  391. Ausserdem sollten die deutschen Sender mal langsam wieder die türkische Fahne von ihren Redaktionstischen entfernen, das Spiel ist vorbei, und D. besteht nicht aus zwei Nationen.

  392. @ #779 Schlernhexe @suebia.

    Das was unter friedlich zusammen Feiern, wohl als Selbstvertändlich sein sollte, muß man bei einer gewissen “Einwanderungsgruppe ” doch nicht aufgebauscht werden….

    Dass dieser ‚Frieden‘ immer wieder betont wird, müsste eigentlich auch jedem völlig Unvoreingenommen überdeutlich sagen, dass man insgeheim etwas ganz anderes befürchtet hat. Und unsere türkischen und muslimischen Freunde sind schon schlau genug, zu merken, wann sie hoffnungslos unterlegen sind und dann gute Miene zu machen und einen besseren Zeitpunkt abzuwarten.

  393. Das Tor in der 90.Minute geht auf Allah!

    Das passierte so:

    In der 86.Minute sorgte Allah noch für den Ausgleich der Türken. Allahs eigentlicher Plan war es, die Türken in der 120.Minute gewinnen zu lassen. Dann hörte er kurz vor Ende der regulären Spielzeit in der 90.Spielminute einen Pfiff (tragischerweise aus dem Zuschauerblock der Türken) und er dachte, die 90 Minuten seien vorbei. Allah schickte Mohammed zum Bierholen in den Keller und richtete sich auf die Verlängerung ein. Als er vom Pinkeln zurück kam, stand es 3:2 für Deutschland.

    Diese göttliche Erfahrung habe ich auch schon oft machen müssen. Immer dann, wenn man mal kurz strullern geht, fällt ein Tor.

  394. Wo bleiben den die 1000 abgestochen Deutschen, Bürgerkriegsähnlichen Zustände die hier viele Gebetsmühlenartig herbei gesehnt haben ?

    Was ihr so alles in ein Fußball Spiel hinein interpretiert wird
    Es war nur ein Fußballspiel einige scheinen das vergessen zu haben.
    Der Hass den Manche hier auf die Türken haben ist Ekelhaft.

    Die Türken können doch zurecht stolz auf ihre Mannschaft sein schließlich hat diese eine tolle EM gespielt.

    Was hat eigentlich die Türkische Fußball Mannschaft mit den Integrationsproblemen einiger weniger in Deutschland lebender Türken zu tun?

  395. #782 Frek Wentist

    Das Tor in der 90.Minute geht auf Allah!

    Das passierte so:

    In der 86.Minute sorgte Allah noch für den Ausgleich der Türken. Allahs eigentlicher Plan war es, die Türken in der 120.Minute gewinnen zu lassen. Dann hörte er kurz vor Ende der regulären Spielzeit in der 90.Spielminute einen Pfiff (tragischerweise aus dem Zuschauerblock der Türken) und er dachte, die 90 Minuten seien vorbei. Allah schickte Mohammed zum Bierholen in den Keller und richtete sich auf die Verlängerung ein. Als er vom Pinkeln zurück kam, stand es 3:2 für Deutschland.

    Diese göttliche Erfahrung habe ich auch schon oft machen müssen. Immer dann, wenn man mal kurz strullern geht, fällt ein Tor.

    So wie jetzt habe ich noch nie gelacht, einfach Klasse. Doch so ist es wirklich !!! 😆

    Das Spiel war Spitze. 🙂

  396. @Tariq 783
    „Der Hass den Manche hier auf die Türken haben ist Ekelhaft.“

    Stimme ich Dir absolut zu…

    „Die Türken können doch zurecht stolz auf ihre Mannschaft sein schließlich hat diese eine tolle EM gespielt.“

    Sitmme ich Dir auch absolut zu …

    „Was hat eigentlich die Türkische Fußball Mannschaft mit den Integrationsproblemen einiger weniger in Deutschland lebender Türken zu tun?“

    1) Die Integrationsprobleme betreffen nach Meinung der meisten Deutschen und Europäer nicht nur einige wenige, sondern eine starke Minderheit, gegen die sich die schweigende Mehrheit der Türken nicht auflehnt, und sogar u.E. stillschweigend akzeptiert.
    2) Der Sport ist das Ventil, an dem man seinen Gefühlen innerhalp der politisch korrekt verordneten Verhaltenszwangsjacke, Dampf ablassen kann
    3) Mit vielen hier kann man nicht differenziert sprechen, doch ist es ein Ausdruck der Freiheit seine, auch unqualifizierte Meinung, laut ausprechen (sorry ausschreiben) zu dürfen, ohne gleich als Rassist beschimpft zu werden.
    4) Die die Gewalt predigen, auch hier und anderswo, werden Gewalt ernten.
    5) Die Türken hier in D., können viel aktiver sich für Deutschland, die deutsche Kultur, und die deutsch Gesellschaft tun. Doch dazu müssen sie ihre türkische Kultur anatolischer Prägung hinter sich lasssen (nicht aufgeben!!), und die neue aneignen.
    so ich muss jetzt erstmal los Tariq…

  397. Türkische C-Elf gegen deutsche stammmanschaft. sehr gut gespielt Türkei, sollte aber heute nicht klappen.

    Danke, das wir soweit kommen konnten liebe Türkische Mannschaft, vielen dank wir sind stolz auf euch und eure leistungen. Sükürler olsun

  398. #773 decy*** (26. Jun 2008 08:28)

    @Comeback: Schlaf mal deinen Rausch* aus, bevor es noch trauriger wird.

    @decy
    Wer sind Sie denn jetzt schon wieder ? und mich „dutzen ?“ wohl kaum, das doch bitte nicht von solchen, wie Sie offensichtlich einer sind.
    Alle paar Tage kommt irgend so ein Troll*** der hier rum tobt und irgendwelche Lügen* von sich gibt , nen Rausch ?
    Schließen** Sie mal nicht von Sich auf andere Sie I…T.
    Wie ich es schon einem anderen Troll vor ein paar Tagen sagte – kleiner Bluttest (bei Ihnen) auf illegale Substanzen gefällig ? dann wollen wir mal weiter sehen.

    Beweisführung:**

    213 decy (25. Jun 2008 21:48)

    Nun ja, soviel zur #1: “der deutsche Fussballgott ist viel maechtiger” *kicher*

    #760 decy (26. Jun 2008 02:07)

    LOL, jetzt werden schon politisch korrekte Verhaltensweisen in Reaktionen auf ein Tor interpretiert.
    Ich gehe immer noch davon aus, dass PI-News bzw. die Kommentare von der Titanic-Redaktion verfasst wird/werden.

  399. Türkisch für Anfänger

    Ich weiß nicht, ob das schon jemand gepostet hat, ich find’s einfach gut:

    FANS IN DER AUFWÄRMPHASE

    Türkisch für Anfänger

    http://www.spiegel.de/spam/0,1518,561976,00.html

    Ansonsten, es hätte sich niemand beklagen dürfen, wenn die Türkei gewonnen hätte.

    Gott ist wohl wirklich stärker als Allah – gelobt sei der Versagergott und sein Versager-Prophet!

  400. #561 Paulchen

    Du bedankst dich im Namen Jesus bei Gott oder wie war das jetzt gemeint?

    Wie auch immer: FINAAAAALLLLEEEEEE! 🙂

    @ #568 Apostat (25. Jun 2008 23:17)

    Ich will versuchen, es kurz zu machen.

    Da Jesus Christus durch Seinen Opfertod am Kreuz von Golgatha für mich und meine Sünden mit Seinem Leben bezahlt hat, (und wieder auferstanden ist) habe ich damit Zutritt zu Gott dem Vater.

    Da ich Buße (Reue) getan habe, und umgekehrt bin, so darf ich im Glauben und im Gebet Gott den Vater um etwas bitten, im Namen Jesu Christi, genauso danke ich auch im Namen Jesu Christi.

    Epheser 5, Vers 20

    Sagt allezeit für alles dem Gott und Vater Dank im Namen unseres Herrn Jesus Christus!

    Wenn man die erwähnte Bibelstelle Epheser 5, Vers 20 im Zusammenhang von Vers 18-21 betrachtet, dann bekommt man einen kleinen Einblick in das innere eines geisterfüllten Gläubigen in Jesus Christus.
    Die Verse (Epheser 5, Verse 1-17) davor beschreiben den Wandel des Gläubigen als das Kind Gottes.

    Paulchen

  401. Gute Nacht, Paulchen.
    Morgen früh, wenn Gott will, wirst du wieder geweckt.

    @ (#695) Frek Wentist (26. Jun 2008 00:21)

    Danke für Deine freundlichen Worte Frek Wentist. 🙂

    Paulchen

  402. @Tariq 783
    “Der Hass den Manche hier auf die Türken haben ist Ekelhaft.”

    Selber schuld. Ihr seid die grösste Minderheit in Deutschland, die Lieblingsausländer der Deutschlandhasser, werdet privilegiert behandelt, oft besser als die Deutschen, viele von euch sind kriminell und gewalttätig und der Rest tritt zumindest so auf, ihr baut riesen Moscheen in unsere Städte, nennt sie nach Eroberern, im Fernsehen macht ihr dumme Sprüche, stellt ständig Forderungen, ihr habt jede Menge Lobbys um eurer Interessen durchzusetzen, und versucht als Gipfel in die EU zu kommen, was die grösste denkbare Bedrohung ist.
    Ihr gebt euch wirklich Mühe gehasst zu werden.

    #786 Mega Dux
    > 1) Die Integrationsprobleme betreffen nach Meinung der meisten Deutschen und Europäer nicht nur einige wenige, sondern eine starke Minderheit, gegen die sich die schweigende Mehrheit der Türken nicht auflehnt, und sogar u.E. stillschweigend akzeptiert.

    Es ist wohl eher noch schlimmer. Mein Eindruck der letzten Jahre war, dass sich Leute wie Erdogan oder Öger sich von ihrer Mentalität her nicht sehr von agressiven Stassentürken unterscheiden.
    Früher war ich auch der Meinung, nur die linken Deutschen sind der Feind, die Türken sind nicht so schlimm. Mittlerweile sehe ich das anders.

Comments are closed.