Bushido - der Prototyp des neuen Deutschen stellt sich vor

Der Prototyp des neuen Deutschen hat sich selbst vorgestellt: Der kriminelle Berufsstotterer Bushido. Nach Abschluß seiner Stottererkarriere erhebt er infolge dessen auch den Anspruch auf ein angemessenes Amt. Bürgermeister von Berlin, wäre okay. Oder Bundespräsident, oder Kanzlerin.

Aber lassen wir den Prototyp selbst zu Wort kommen:

(Spürnase: Aktion P.)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

113 KOMMENTARE

  1. Und damit die neuen „Deutschen“ morgen auch alle zur Wahl gehen, freut sich Schmierfink Frangenberg vom Kölner Stadtanzünder über einen Gratis-Döner aus geschächtetem Gammelfleisch für jeden MohammedanerIn, der morgen seine Stimme für rot-dunkelrot-islamgrün abgibt:

    http://www.ksta.de/html/artikel/1246883957664.shtml

    Ein Döner als Wahl-Versprechen

    Von Helmut Frangenberg, 25.09.09, 21:34h, aktualisiert 25.09.09, 22:05h

    Auch türkischstämmige Deutsche wollen ihre Landsleute mobilisieren: Wer am Sonntag wählen geht und dies mit einem Handyfoto dokumentiert, bekommt ein Döner-Sandwich – oder eine schicke neue Frisur zum halben Preis.

    Köln – „Ich will unsere Leute wählen sehen“, sagt Süleyman Ertürk. Der 53-jährige Chef des Restaurants „Kervansary“ in der Mülheimer Keupstraße verspricht ein echtes Wahlgeschenk: Wer am Sonntag von seinem Stimmrecht Gebrauch macht und dies zum Beispiel mit einem Handyfoto dokumentiert, bekommt ein Döner-Sandwich und ein Getränk. Der türkische Döner im Dienst der deutschen Demokratie – zahlreiche Türkei-stämmige Geschäftsleute in mehreren deutschen Großstädten haben sich einer Aktion der türkischen Zeitung „Zaman“ angeschlossen. Anstatt über die sinkende Wahlbeteiligung zu klagen, locken sie mit verschiedenen Belohnungen in die Wahllokale.

    Unter Türkei-stämmigen Bürgern sei die Wahlbeteiligung noch niedriger als im Durchschnitt der Bevölkerung, sagt „Zaman“-Mitarbeiter Ziver Ermis. Er glaubt, dass sich viele trotz deutschen Passes nicht als Teil Deutschlands verstünden. „Kervansaray“-Chef Ertürk sieht eher Frust über die deutsche Politik als Ursache für die mangelnde Beteiligung. Doch gerade deshalb sollte man wählen gehen: „Wir müssen zeigen, dass wir da sind, damit auch was für uns passiert.“ Eigentlich richtet sich die Aktion nur an Türkei-stämmige Wähler, doch der Ertürk hält diese Beschränkung für Unsinn. Er plädiert für mehr Selbstverständlichkeit bei allen Fragen der Integrationspolitik: „Es ist doch egal, woher die Familien der Wähler kommen.“ Also bekommen auch die einen Döner, die Handyfotos ohne Migrationshintergrund zeigen können. Ähnlich sieht es Alev Altenberg vom Friseursalon „Ilyas“ in Vingst. Die Herkunft ist egal. Jeder, der wählen geht und das irgendwie nachweisen kann, bekommt in ihrem Salon an der Ostheimer Straße 69 von Montag bis zum nächsten Donnerstag 50 Prozent Rabatt auf den Haarschnitt. „Wählen ist wichtig“, sagt Altenberg, die zu den Grünen tendiert. Genau wie Ertürk, der sein Kreuzchen bei der SPD machen würde, hat sie keinen deutschen Pass. „Die Leute, die wir animieren wollen, wählen auch für uns.“ Über ihre eigene Situation möchten sich die beiden Geschäftsleute nicht beklagen. Sie sei zufrieden in Deutschland, sagt die 39-Jährige. Die Probleme, die ihre Eltern noch gehabt hätten, habe sie nicht

    Döner nur für MohammedanerInnen, die neudeutsche Variante von „Kauft nicht bei Juden!“

    2050 – Kölner Dom wird Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  2. Man beachte das Schwert Mohammeds, welches auf seinem Hals eintätowiert ist.

    Das steht sicher für Frieden.
    Man was für ein Kotzbrocken.

  3. Der kleine Hermann Göring machte erst ein paar Jahre „Halligalli“ bei Straßenschlachten und wurde dann Preußischer Ministerpräsident, ein Vorbild für Bushido?

    Und Muhabbat wird eines Tages AußenministerIn wie seine Rap-Kollege Steinmeier…

    2050 – Kölner Dom wird Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  4. Als Industrie-, Entwicklungs- und Wissenschaftsstandort wird sich Deutschland innerhalb der nächsten 2-3 Jahrzehnte abmelden. China und Indien können sich schon heute freuen über ihren ungehinderten Aufstieg. Deutschland fällt jedenfalls als Konkurrent aus!

  5. Man sollte diesen Analphabeten in seinem Ghetto-Gangster-Größenwahn nicht zu ernst nehmen.

    Ernst nehmen sollte man allerdings die Frage, wie es kommt, dass offenbar mindestens genauso viele Kinder aus der deutschen Mittelschicht auf ihn abfahren wie solche aus Migrantenfamilien. Wie nur kommt es, dass so viele junge Leute den Wunsch haben, analphabetischem Gangstertum nachzugehen und Frauen als „Fickschlampen“ anzusehen?

  6. Na dann können unsere Spitzenpolitiker noch vieeel leichter mit Gangsta-Rapper, der 500 ungläubige Schlam… flach gelegt hat, absingen alda!

    Das sind die erfolgreichen Vorbilder dieses Systems – wow!

    Die Zukunft unserer Kinder sieht mehr als schlecht aus…

  7. Damit sich die neuen „Deutschen“ auch heimisch fühlen:

    http://www.migazin.de/2009/09/26/turkische-presse-europa-24-und-25-09-2009-bundestagswahl-kopftuch-npd-ozdemir/all/1/

    Steinmeier zu Gast bei einer türkischen Familie

    Der SPD-Kanzlerkandidat Frank Walter Steinmeier hat eine türkische Familie besucht. Die ZAMAN räumt dem Besuch auf der Titelseite und im Innenteil breiten Raum ein. Die SPD plane in der nächsten Legislaturperiode unter anderem die Abschaffung der Optionsregelung, die doppelte Staatsbürgerschaft für Drittstaatsangehörige und ein Kommunalwahlrecht für Ausländer. Steinmeier unterstütze ferner die EU-Mitgliedschaft der Türkei.

  8. Sorry PI aber das Video ziehe ich mir nicht rein, aber wenn ihr mal ein Treffen mit diesem Kastrierten Piep, Pieeeeeep, Piiiiiiiiiiiiiiiep, arrangieren könntet, währe ich euch sehr dankbar. Würde ihm gerne mal den ein oder andern Standpunkt deutlich vor Augen führen.Ich habe da ein paar schlagende Argumente die ich gerne los werden möchte.
    Danke

  9. SED und CDU, Blockflöten wie vor 20 Jahren in der DDR:

    http://www.migazin.de/2009/09/26/turkische-presse-europa-24-und-25-09-2009-bundestagswahl-kopftuch-npd-ozdemir/all/1/

    Linke-Politikerin Leidig: Wir brauchen die Zuwanderer, die Zuwanderer brauchen uns

    Während eines Besuches bei der MILLIYET-Redaktion habe die Linke-Politikerin Sabine Leidig aus Stuttgart gesagt, dass sie in ihrem Parteiprogramm gleiche Rechte auch für Zuwanderer forderten, da Deutschland die Zuwanderer und die Zuwanderer Deutschland brauchten. Die Linke sei die Stimme der Zuwanderer, da sie sich für ihre Rechte einsetze. So kämpfe man beispielsweise für das Recht auf doppelte Staatsbürgerschaft oder das kommunale Wahlrecht für Drittstaatsangehörige.

    Prof. Süssmuth: Man darf keine Assimilation erwarten

    Bei der Eröffnung des multikulturellen Pädagogik-Instituts in Mannheim habe die ehemalige Parlamentsvorsitzende Prof. Rita Süssmuth in ihrem Vortrag betont, dass man einen Dialog mit dem Islam benötige, berichtet die ZAMAN. Man dürfe keinesfalls von der zweiten und dritten Generation erwarten, dass sie ihre Herkunft vollständig aufgeben und sich komplett als Deutsche fühlen. Es sei nur wichtig, dass sie „Ja“ zu Deutschland sagen.

    Den Islam betrachte sie als eine Bereicherung für Deutschland, den man keinesfalls auf die Berichterstattung der Bildzeitung oder auf die typischen Vorurteile bzw. die alten Unterrichtsinhalte der Lehrer beschränken dürfe. „Es bestehen viele Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Religionen“, so Süssmuth.

  10. Auuuuuuuuuuuweia!
    PI: Toller Artikel, mir gefallen besonders die Bezeichnungen „Berufsstotterer und Kanzlerin“.
    Der Typ ist sowat von Banane!
    In Bonn läuft ein Typ umher, der sieht genauso aus wie Bushido. Jedes mal wenn ich ihn sehe, juckt es mich, ihn mal anzuquatschen und zu sagen, wie scheiße er ist. Er benimmt sich auch seiner Optik entsprechend…

  11. Man sollte diesem ungebildeten Hinderwäldler nicht zu viel Aufmerksamkeit geben, der ist für Deutschland so wichtig wie die Pest.

  12. So verkommen und verblödet wie unser Land mittlerweile ist, ist es nicht ausgeschlossen, dass dieser Dummkopf über kurz oder lang ein Amt bekleiden wird.

  13. hehe ich hab des video gestern gesehn. denkmal, dass das jetzt nur PR-Gelaber ist. Soweit sind wir auch noch nich, dass SHIBUDO Kanzler/in wird 😀 oder doch?…

  14. und dieser schüchterne Vollidiot sieht aus wie ein Pennäler in der ersten Klasse: Sieht nur verlegen auf den Boden und nicht eineinziges Mal in die Kamera – schon seine Körpersprache zeigt, wie wenig er selbst dran glaubt, was er sagt.

  15. Hat einer von euch das Video gesehen, in welchem B. mit grauen schlabbernden Jogginghosen zu sehen war? He,he, der Typ hat ja nicht nur nix im Kopf, die Hose ist auch leer 🙂

  16. Bushido … der Typ ist eine Schande für die Gemeinschaft der schwulen muslimischen Männer in Deutschland. Ungepflegtes Äußeres und pseudohetereo … LOL

  17. Es ist unanständig und meine Sprache nicht, aber wenn der Bodensatz merkt, daß er Bodensatz ist und sich aufschwingt, dann Gnade uns Gott.

  18. Das Poster von Bushido hängt in Millionen Kinder – und Jugendzimmern.
    Das macht noch mehr Angst als die asoziale Type selber.

  19. Im Übrigen, er wird ja gesellschaftlich noch nicht mal ausgegrenzt, im Gegenteil.
    Er bekommt Preise, einen Film über sein Leben und „darf“ zum Beispiel mit Kerkeling und anderen Promis.
    Wen wundert dann, dass er abhebt?

  20. Von mir aus soll er in die Politik gehen. Dümmer und krimineller wie eine Claudia Roth oder ein Joschka Fischer kann er auch nicht sein.

  21. Ergänzung:
    In SAU Diarabien wurde im Jahr 2003 von Sheikh Saleh Al-Fawzan, dem Hauptautor der islamischem Lehrpläne für ca. 5 Millionen saudischer Schüler und Studenten (auch in saudiarabischen Schulen weltweit) auf einem Tonband erklärt:
    „Sklaverei ist Teil des Islam“ und „Sklaverei ist Teil des Djihad, und der Djihad wird solange bleiben, wie es den Islam gibt“.
    Al-Fawzan, prominentes Mitglied im Höchsten Rat der Rechtsgelehrten (Ulema/Ulama), SAU Diarabiens höchstem religiösen Gremium gilt als besonders konservativ und lehnt jede Modernisierung ab.

  22. Na wenn der Bürgermeister von Berlin wird. Dann wandere ich echt aus. Das schlimme ist, wenn ich so sehe wie die Kids den anhimmeln und die Politiker sich ihm anbiedern dann passiert das wirklich. Spätestens dann macht diskutieren, aufklären und überzeugen keinen Sinn mehr in Deutschland.

    Kennt ihr eigentlich ein Land in den man auswandern kann, wo man sich ein kleinwenig als Deutscher fühlen kann. Im Gegensatz zu unseren Migranten bin ich natürlich auch bereit eine neue Sprache zu lernen. Also Europa schließ ich schon mal komplett aus.

  23. Bushido…das war doch mal der strenge, unerbittliche Ehrenkodex der japanischen Kriegerkaste. So nach dem Motto „das was nicht perfekt ist, ist nichts wert.“

    Was dieser schmieriger, rotziger kleiner Treppenwitztunesier mit dem Ehrenkodex der Samurai zu tun hat entgeht mir. Und zwar völlig.

    Im feudalen Japan des 17. Jahrhunderts hätte er mit seinem Gangsta Rappa Nigga Gekreische nicht lange überlebt.

  24. schickt bushido nach brasilien in eine favela.
    dort soll er sein wohlstandsgeprägtes maul aufreißen.

    restliche lebenserwartung: max. 5 minuten.

  25. Nette Vergewaltigungssongs dieses Berecherers gefällig?


    Ich hab Aggro gegen die Frauen!
    Zieh dich nackig aus und fang an zu saugen!
    Meine Wohnung soll sauber sein!
    Nutte ich hab Hunger!
    Nimm dein Kochlöffel und koch mir endlich Hummer!
    Fot…!
    Ich f… dein Arsch während du kochst!
    Wie siehst du eigentlich aus?
    Geh ins Bad und mach dich hübsch!
    Dumme Nutte!
    Ich bin Frauenfeind!

    Ich geh fremd, weil man lebt nur einmal!
    Scheiss auf Beziehung jede Frau ist eine Hure!
    Frauen schreien, wenn ich ihr Ar..loch f…!
    Halt dein Maul sonst gibts gleich ne Schelle!
    Mach was ich dir sage und zick hier nicht rum!
    Leg dich hin und nimm mein Schw… in den Mund!

    Welche Frauen er wohl damit meint?
    Aber das ist schon ok, wir müssen einander verstehen lernen…

  26. jaja.
    unsere kulturbereicherer.

    ich glaube, bushido hat keine ahnung, was bushido eigentlich ist.

    klingt so wie:

    hey! isch gann judo, karate und so!
    quadsch misch nisch an. ich hau dir fresse!

    ich möchte bushido mal in einem dojo sehen.
    ein maulheld!!!!

  27. Ach Gottchen, diese tunesische Witzfigur mit dem IQ einer Wanderratte, die sich von Mama noch die Wäsche machen lässt und draussen den Araber-Macho raushängen lässt. Der permanent offen zur Schau getragene Homosexuellen-Hass deutet auch bei dieser Comicfigur auf ungeklärte eigene sexuelle Identität hin.

    Knallchargen wie Bushido (die Samurai rotieren im Grab) verdienen ihre Kohle ausschliesslich mit der Verblödung junger Leute, und die Medien helfen dabei. Kann nix, ist nix, dumm wie ein Fladenbrot und trotzdem Kohle. Das perfekte Vorbild im Deutschland des 21. Jahrhunderts.

  28. schön bunt bedruckt – so gefallen mir die Assis . Der eine mit einem Assiaufkleber auf der getönten Scheibe seines tiefergelegten mit6 Auspuffrohren ausgestatteten japanischen Kleinwagens und der Andere läßt sich die gleichen Zeichen tätowieren.

  29. #42 schmibrn (26. Sep 2009 16:40)
    Nette Vergewaltigungssongs dieses Berecherers gefällig?

    Nicht überbewerten. Er ist ’ne kleine jungfräuliche Dumpfbacke mit Minderwertigkeitskomplexen und hat bestenfalls sexuelle Phantasien von seiner eigenen Mutter.

  30. Der Typ ist nicht ganz so dumm wie die meisten seiner Kollegen. Er hat zwar das
    Gymnasium nach der 11. Klasse verlassen,damit ist er aber ganz klar der Einäugige
    unter den Blinden. Bushido versteht es wie kaum ein Anderer sich in Szene zu setzen, er spielt geschickt mit den Medien und ist PR Profi. Eichinger und Kerkeling arbeiten ja schließlich auch nicht uneigennützig mit dem zusammen!Ich sag´mal so, was seinen Intellekt anbetrifft, kann er mit CFR doch bestimmt mithalten. Warum soll er denn nicht in die Politik gehen, hier in D ist doch alles möglich.

    Denk ich an Deutschland in der Nacht………

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bushido

  31. Jetzt weiß ich endlich wer Bushido ist. Hab mir ein paar Sachen auf Youtube angesehen. Ich glaube, der ist ein Spinner. Aufmerksamkeit um jeden Preis. Einfach ignorieren.

  32. Das ist der Prototyp des „neuen Deutschen“?

    Na gute Nacht Deutschland.

    Ein primitiver, ungebildeter kleiner Angeber. Das ist der „neue Deutsche“?

    Na, dann ist’s ja klar für mich. Ich fahr‘ nie wieder nach Deutschland.

  33. CDU/CSU Wähler betreiben, nach meiner Meinung, Landesverrat. Den aktuellen Zustand haben wir diesen Parteien zu verdanken. Wer diese Leute wiederwählt ist mitverantwortlich an dem was bald kommen wird.

  34. Diese Hohlbirne scheint tatsächlich an seine Wahnträume zu glauben. Bürgermeister von Berlin. Und dann weitersehen

    Die Dumpfbacke würde bereits als Schriftführer des Kreisverbandes Neukölln-Süd scheitern. Aber Selbsterkenntnis war noch nie des Musels Stärke 🙂

  35. Bushido? Ist doch nur ein aufgestellter Mausdreck! Eyh Alder, ich habe schon Benz gefahren, da hat dein Großvater noch deine Mutter nach guter alter Moslemsitte bestiegen. Der B. ist doch nur stark wie alle Moslems, wenn er einige andere Schläger dabei hat. 1 gegen 1 zieht er doch seinen kleinen Schwanz ein. Frauen schlagen, das kann er..

  36. die Freigabe der Einwanderung haben wir hauptsächlich rot/grün zu verdanken, die alle Schleusen geöffnet haben…

  37. Eigentlich wollte ich ja schreiben, „die Intellenz der Aburrenten ist katastral“. Hat sich aber natürlich dem Abi nicht geschafft.

    Und dann seine Phantasien, wahrscheinlich kriegt der nie einen hoch, deswegen wohl auch das islamische Schwert. Das ist immer hart. Ich kann gar nicht so viel in mich hineinwürgen, wie ich kotzen möchte.

    #50 Bio-Koelner Aber ganz im Ernst arbeitet Hape Kerkeling wirklich mit diesem geistigen Flachwichser zusammen? Ist der denn auch völlig meschugge, bzw. selbstmörderisch veranlagt? Weiss er denn nicht, dass die Musels alle Schwulen umbringen wollen? Oh, fuck Allah!

  38. Das Lebewesen auf dem Bild koennte auf die Taeterbeschreibung von Lebkuchen-Mannichl paasen.
    Wird der Fall doch noch aufgeklaert?

  39. wenig hirn-schlagfertige argumente-na da isser ja grad richtig beim politikerwunsch.

    oder glaub ihr,das die da oben noch irgendwelche geistigen fertigkeiten besitzen?

  40. Seit Wochen und Monaten schwadroniert unsere Politik von Bildung, Bildung,Bildung. Und gleichzeitig hofiert sie besonders gern Typen, deren IQ noch unter Zimmertemperatur liegt.
    Ich werde demnächst Kindern in meiner Kirchengemeinde bei den Hausaufgaben helfen.
    Das hat hoffentlich den Vorteil, daß ich dort keine Moslems sehe, die die Christen bekanntlich verabscheuen wie der Teufel das Weihwasser.
    Soll dieser Staat doch sehen, wo er Leute findet, die den Musels Bildung nahebringen.

  41. @ #55 Big Red Penguin

    Das ist der Prototyp des “neuen Deutschen”?
    Na gute Nacht Deutschland.
    Ein primitiver, ungebildeter kleiner Angeber. Das ist der “neue Deutsche”?

    Äh, hatten wir das nicht schon mal- einen nichtdeutschen kleinen, primitiven ungebildeten Angeber, der dann das Sagen hatte? 😉 Geburtstag glaub‘ ich 20.04….

  42. #24 PI-sacker (26. Sep 2009 15:56)
    Soweit sind wir auch noch nich, dass SHIBUDO Kanzler/in wird 😀 oder doch?…

    nein, noch nicht..

    würde er zur Wahl stehen, dann hätte er aber mit sicherheit mehr Stimmen auf sich zu verbuchen als so manche andere Partei wzb. REP.

    Zusammen auf dem Wahlzettel mit Horst Schlämmer, Donald Duck und Heidi Klumm würde selbst die Große koalition unter 20% rutschen, was eindeutige Rückschlüsse auf den medial verseuchten , geistig-moralischen Zustand der Gesellschaft schließen lässt.

  43. Das meint er aber nicht ernst, oder?

    Und was fuer Drogen haben die Interviewer von „clixoom“ (was fuer ein bekloppter Name) genommen, dass sie ihn nicht genau das fragen?

  44. @ #37 WahrerSozialDemokrat

    Kennt ihr eigentlich ein Land in den man auswandern kann, wo man sich ein kleinwenig als Deutscher fühlen kann. Im Gegensatz zu unseren Migranten bin ich natürlich auch bereit eine neue Sprache zu lernen.

    Tja, das frage ich mich auch schon lange. Vermutlich wird es darauf hinauslaufen, daß wir mit Gleichgesinnten ein paar Wüstengebiete kultivieren und von vorne anfangen. Oder den Planeten Mars terraformen, dann können die Musels von mir aus die Welt beherrschen.

  45. @ #37 WahrerSozialDemokrat

    Kennt ihr eigentlich ein Land in den man auswandern kann, wo man sich ein kleinwenig als Deutscher fühlen kann. Im Gegensatz zu unseren Migranten bin ich natürlich auch bereit eine neue Sprache zu lernen.

    Da gibt´s nur Dänemark !

  46. Abschieben ist nicht. Die Muter ist Deutsche und hat ihn allein erzogen. Und Analphabet ist auch nicht. Hat die 11. Klasse eines Gymnasiums gemacht, also zumindest nach der 10. schon mal Qualifikation gehabt…
    Tja, was soll man dazu sagen? Vielleicht ist hier wirklich das neue Deutschland zu sehen?

  47. #21 Legionaer (26. Sep 2009 19:49)

    Und du glaubst, die Christen auf dem Mars könnten in Ruhe leben? Du weißt hoffentlich, was 711 den christlichen Westgoten durch den Kulturbringer Tariq ibn Ziyad widerfuhr,obwohl die Straße von Gibraltar zwischen Afrika und Spanien lag?

  48. Ich denke, dass diesem Musel-Kuffmucken-Bereicherer viel zu viel Beachtung geschenkt wird. Solch einem hinterfotzigen MOB muss man nicht auch noch ein Forum bieten, das ihm nicht zusteht. Man sollte ihm eine Rückfahrkarte schicken – und das nicht nur einmal, sondern täglich. Bis dieser Gendefekt endlich kapiert, dass er hier nichts verloren hat!

  49. Buschido wird nach den Wahlen der PR-Manager für Steinmarder werden, damit er das Eierstehlen besser behrrscht – 😉

  50. Mit dem ist Steinmarder Aufgetreten, Deutsche Politiker hatten schon immer eine Vorliebe für das „Besondere“, Wähler aber auch, sonst wäre nicht ein Terrorist (Fischer ) Außenminnister geworden. Je Unmoralischer um so besser, Claudia Roth würde ich nicht mal als Puffmutter anstellen 😉

  51. #81 Giftpfeil

    Vielleicht wäre er auch ganz gerne ein Mitglied der NPD oder irgendeiner Kameradschaft. Jedenfalls teilt er deren Antisemitismus sowie ihren Hass auf alle Schwulen und Lesben. Seinen Liedern zufolge schätzt er auch den Totalitarismus (manchmal auch nur in Gestalt des Islam).

    Bushido soll auch sehr viele rechtsextreme Fans haben, und zwar deutsche. Eigentlich merkwürdig, doch wenn man sich als Fan von Bushido outet, wird man wahrscheinlich weniger häufig des Nazismus geziehen – auch wenn man aus tiefstem Herzen ein Nazi ist. Schließlich können Migranten bekanntlich keine Nazis sein.

    Da findet zusammen, was zusammen gehört.

  52. Vorgestern ließ ein Busfahrer in der Nähe von Meran vier Schleiereulen am Strassenrand stehen, weil er schon Total überfüllt war, da sagte ein Deutscher Gasst laut im Bus, das könnte man in D /nicht machen, denn da wäre es besser es würden Einheimische aussteigen, daß Platz vorhanden ist. Jedenfalls sagte mir der Kollege haben sie Geschrien und die Faust nachgezeigt, und arabisch gezetert, daß die Nachbarn neben der Strasse mal aus den Fentern guckten, weil sie glaubten es wäre ein Unfall pasiert.

  53. #85 plapperstorch

    Wie kommen Sie denn darauf? Zu diesem Thema habe ich seit gestern nichts mehr geschrieben. Ich habe meine Quote schon längst erreicht und kann einen dicken Bonus einstreichen…

    Haben Sie meinen anderen Kommentar an Sie gelesen?

  54. Beim Anblick von Bushidos Birne fällt mir immer der Begriff „Kotzbrocken“ ein – ist das jetzt diskriminierend?

  55. Es ist widerlich wie die deutschen Medien diesen Typen mit seinen frauenverachtenden, pervers sexistischen Texten salonfähig gemacht haben. Ein Typ welcher alle deutsche Frauen als Nutten bezeichnet und nur seine Mutter als anständige Frau bezeichnet. Armes Deutschland, wie tief bist du gesunken!

  56. Wär doch cool, Bushido als Bundeskanzler. Wenn ihm ein anderer Staatschef krumm kommt sagt er ihm einfach „Ey alda ich mach disch Messa“ und dann ist alles in Butter.
    [Ironie Off]

    Da kommt mir die Vorstellung hochm die ich neulich beim lesen der Nachrichten hatte. Renate Künast würde in einer Kommunistischen Rot Rot Grünen Regierung Außenminister. Die (?) wär ja noch ein paar Klassen peinlicher als Joschka Fischer. Allein schon diese Vorstellung müsste jeden Kartoffeldeutschen, der noch ein wenig Selbstachtung im Leib hat alles tun um diese Katastrophe zu verhinden.

  57. 71 Legionaer (26. Sep 2009 19:49)
    1@ #37 WahrerSozialDemokrat

    In Kanada werden sie als Deutscher noch geschäzt.

  58. Hey Bushi, du armes Arabvieh, verpiss dich dahin, wo deine Vorfahren schon Schafe in den A…. ge… haben. Zurück in die Wüste du Schwein! Aber das wird eh zensiert!

  59. seine Mutter ist sicher noch viel hässlicher als er. Deshalb darf man sie auch weder fotografieren noch filmen….

    Steinmeiers Niveau sinkt schneller als die % Zahlen der SPD…

    Heute Abend hat Steinmeier, Münte & Co. und Bushido fertig und das ist gut so..

  60. Frau Künast/GRÜNE heute bei einer Befragung durch SIDO: ja sie habe auch Kiffer-Erfahrung. Ich vermute mal der Rausch hält noch an..

  61. BUSHIDO ist also auch ein „Linkswichser“ ?
    Hhm, na ja von denen hat er sicher auch etwa übles gelernt.

    Sein Name „Bushido“ rührt übrigens lt. dem inet-Vowort des Autorenpaars Tresmondi zu „HITLER, BUDDHA, KRISHNA“ von eine ( Typisch!) asiatischen SS- Vorbild des kalten, gewissenlosen Mörders !

    ich bin traditionell kunst-multikulturell, aber der Mann und seine Ehrenfeunde sind Ekel-Kotzkannen und gehören wegen VOLKSVERHETZUNG vor Gericht.
    Allerdings auch jene bestraft, die ih für Jugendliche und Kinder ans Brandenburger Tor holten.

    Die Propagandisten und Vorbereiter der Nazis, arischen Satanisten, KGBismus-Rechtfertiger waren allermeist nicht dumm, hatten oft das humanistische Gynasium erfolgreich abgeschlossen oder noch ein Historiker-, Philosophen- oder Biologen (!)-Studium !
    – warum sollte das ein multikultureller Antizivilisierer nicht auch hinkriegen !

  62. Was ich in diesem „kultur“verliebten Deutschland, trotz aller meiner klugen Erklärungen nicht verstehe, daß so viele ELTERN meiner und einer Generation früher VERKOMMEN SEIN müssen, daß sie diesen Typ noch immer nicht vor Gericht brachten.
    Der ist doch gefährlicher als eine NPD in ihrer jetztigen Stärke !

  63. Irgendwie erinnert mich das an bereits geschehenes:

    Adolf greift zur Macht!

    Da soll doch mal éiner sagen, Geschichte würde sich nicht wiederholen.

    Es ist immer die selbe Leier, der größte Dreck strebt die meiste Macht an.

  64. Jetzt erst hab ich mir mal die Videos angeguckt – und habt ihr auf die Nachbarvideos geachtet ?!

    Da deutet sich wirklich mit Piervogel oder wieder – ausdrücklich „auch ein Freund von ARAFAT (!?)“, ein Traumpaar unvergleichlicher Größe an ! Dann fehlt dann nur noch eine medienattraktive Busenwunder-Frau, – an besten so mit farbintensivem Halbschleierkopf und leicht bauchfrei, ein Besuch in der Prunkmoschee und beim Bundespräsidenten, –
    dann wird diesem Megaaasloch, dieser rappelnde Projektionsfläche aller deutschkult-bekloppt-verdrehten Wünsche, der
    Weg als deutscher OBAMA – ohne diesen wie’s an dieser Stelle schein dermaßen diffamieren zu wollen — fotzenoffen stehen.

    (entschuldigt, dieses mußte ich hier ausnahmsweise gebrauchen, da es sich in der massenpsychologisch/ massenmedialen Politik wie mit Hitler auch um sexualverdrhte Phänomene handelt.)
    Denn
    grad zuvor kam mir der mir unvergessliche Satz einer leider nie wiedergetroffenen Frau in den Sinn – nachdem man mir meine Meinungsäußerung auf einer antirassistische Veranstaltung in meiner Heimatstadt mit Schlagandrohung verboten hatte —
    „Ich verstehe nicht, wie Frauen mit MÖRDERN schlafen können“.

    Nicht daß ich Bushido eines konkreten Mordes verdächtige ( hat Hitler oder Stalin eigentlich jemanden eigenhändig umgebracht ?), – nein, jedoch bevor ich von der mördeischen Bedeutung seines Namens erfuhr, aber seinen Text so gelegentlich im InetCaffe hörte oder auf YouTube, dachte ich schon
    Der hat dises auch für viele geistig entgleist-verwirrt oder sonstwas geleiteten Frauen das mörder-mäßige Charisma !

    Und promt lernte ich vor bald 1 Jahr eine „nette“ urdeutsche, gegen Überfremdung eingestellte Mutter kennen, die den BUSHIDO-Fanstatus ihrer hübschen, 19jährigen Tochter voll verteidigte und auf meine Kritik hin k e i n einziges vernünftiges Wort herausbrachte, vielleicht mir auch deshalb nach vielen Stunden und Monaten von Zusammenarbeit und sich Beratens auch deshalb den vergifteten FUSSTRITT gab !

    Wollt Ihr, Antiislamer, IMMER NOCH EINE DERART BESCHISSENE DEUTSCHE KULTUR VERTEIDIGEN. Diese Art der deutschen Fotzenoffenheit für Mörder ist längst deutsch kultiviert, checkt ihrs ?!

  65. #49 Antifakes (27. Sep 2009 01:23)

    Was ich in diesem “kultur”verliebten Deutschland, trotz aller meiner klugen Erklärungen nicht verstehe, daß so viele ELTERN meiner und einer Generation früher VERKOMMEN SEIN müssen, daß sie diesen Typ noch immer nicht vor Gericht brachten.
    Der ist doch gefährlicher als eine NPD in ihrer jetztigen Stärke !

    Um dir mal ein wenig Orientierungshilfe zu geben:

    a. In diesem Blog ist kaum jemand politisch extrem, weder nach rechts noch nach links. Die Mehrheit will einfach den demokratischen Rechtsstaat beibehalten. Das ist ein Grundanliegen fast aller User.

    b. Nur die Durchgeknallten sind besonders „kulturverliebt“. Dazu gehört solch ein Politdreck wie z.B. Claudia Roth von den Grünen, die freimütig einräumt, seit 20 Jahren Politik für die Türkei zu machen, obwohl sie laut Eid dazu verpflichtet wäre, vor allem Politik für Deutschland zu machen, denn nur dazu wurde sie in den deutschen Bundestag gewählt.

    c. Die meisten Deutschen schätzen sehr wohl ihre eigene Kultur, z.B. das gewaltlose Miteinander, oder das soziale Eintreten Füreinander, welches in der christlichen Tradition begründet ist. Allerdings will der linke (rotgrüne) Politdreck gerade dieses abschaffen, damit Gewalt, Chaos und Intoleranz endlich den Ton angeben können.

    d. Ich selbst habe sehr gute Freunde, die Immigranten sind. Aber niemand von ihnen ist Moslem. An meinen ausländischen Freunden schätze ich sehr die fremde Kultur, die tatsächlich als Bereicherung empfinde.

    ABER … Auch sie sehen Positives in der deutschen Mentalität, z.B. Fleiss, Ordnung, Pünktlichkeit …

    eben in jenen Tugenden, zu denen der Vorsitzende der linksextremen Mauermörderpartei (SED,PDS,Die Linke) Oskar Lafontaine sagte, dies wären Sekundärtugenden, mit denen man auch ein KZ leiten könnte.

    Soviel zum linken Dreck!

    d. Mir sind alle Migranten willkommen, sofern sie unser Grundgesetz und unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung anerkennen. Leider ist dies bei Moslems absolut nicht der Fall. Sie drücken sich um eine solche Selbstverständlichkeit und streben im Stillen die Veränderung unserer Gesellschaft in einen faschistoislamischen Gottesstaat an.

    Das werde ich niemals akzeptieren!

    Ich würde empfehlen: erstmal nachdenken, dann Posten!

  66. Ahh…ist er also angekommen auf dem „Weg des Kriegers“? Die Pseudonymwahl ist unverständlich? Mitnichten, denn wer will schon Anis Mohamed Youssef Ferchichi = A.M.Y.F. auch dem Label stehen haben…

    Die Frage, die sich mir nach dem Studium der Wiki-Seite stellt, ist wie der Bonner (!) Rotzlöffel, so er alleinig von seiner deutschen Mutter „erzogen“ wurde, zu diesem markant arabischen Vornamen-Sammelsurium (niederdeutsch: sammelsur, swartsur = „saures Gericht aus gesammelten Speiseresten“) gekommen ist!

    Ins Deutsche übersetzt hieße dieser tunesische Kackschlumpf:

    Freundlicher, liebenswürdiger gepriesener Josef („Jahwe“ möge dazugeben) Ferchichi – ganz schön „ag(g)ro“ ((deutsch. gebundenes Lexem: die Landwirtschaft, den Boden betreffend)….
    ;-P

  67. Wenn diese morbide Figur der Prototyp des neuen Deutschland sein soll, kann ich nur sagen:

    „Deutschland hat fertig!“

  68. Dem Bushido wurde von seiner alleinerziehenden
    deutschen Mutter zu oft gesagt, was er für ein toller Kerl er sei, musste vielleicht als eine
    Art Partnererersatz fungieren, weil sein Vater
    in sein islamisches Heimatland abgehauen war.

    Das Nervige an dem Typ ist, dass er nahezu aussschließlich westlich erzogen wurde, sich aber als benachteiligtes Migrantenkind gebärdet.

  69. Größenwahnsinnige, unter Drogen stehende Loser hatten wir in Deutschland schon zur Genüge. Warum haben die eigentlich so oft ausländische Wurzeln?

  70. Danke, meine Sammlung von Hackfressen ist wieder bereichert. Der Camus hatte wirklich recht, von einem bestimmten Alter an ist der Mensch für sein Gesicht verantwortlich.

  71. #1 Antifakes:

    „Diese Art der deutschen Fotzenoffenheit“. Sehr drastisch, aber zutreffend gesagt.

    Der weiche Unterleib unserer bisherigen Gesellschaftsordnung ist allzu offen für „Bereicherung“ und wie ich meine auch wesentliche Ursache für die gefühlt „paradiesischen“ Lebensumstände unserer Bereicher in unserem Kulturkreis. Unser rationaler Widerstand gegen das offensichtlich unabwendbare Ende unseres Kulturverständnisses wird von der „Heimatfront“ unterlaufen. Wir haben keine Chance… Ich habe selber 3 Töchter..

  72. OT

    @all

    Kann man den Macher dieses Videos anzeigen wenn man ihn kennt?
    Aus einer Quelle, der ich vertraue, kann ich behaupten das der Macher dieses Videos http://www.youtube.com/watch?v=TEwuERcluMI
    Roger Schwedes ist.
    Wer sich ( nachvollziehbarerweise ) nicht mehr an ihn erinnern kann oder will, er ist ein ehemaliges Pro NRW Mitglied der zum Islam konvertierte.
    Meiner Meinung nach ein gutes Motiv weshalb er diese Videos verbreitet.

  73. #112 Hawk (27. Sep 2009 14:02)

    OT

    @all

    Kann man den Macher dieses Videos anzeigen wenn man ihn kennt?

    @Hawk-

    Grundsätzlich wäre es möglich die Frage ist aber schon ob die zuständige Staatsanwaltschaften überhaupt etwas unternehmen werden, wenn es auf youtube ist und gegen PI oder PI Kommentatoren gerichtet ist.

    Es ist den Staatswanwalstchaften meist auch völlig egal ob es sich um Morddrohungen Beleidigungen Lügen Verleumdungen etc. handelt.

    Aber Sie können er ja mal versuchen.

    Enteweder Sie wissen wo dieser Schwedes aktell gemeldet ist und suchen sich die passenden Staatsanwaltschaft raus, oder aber Sie stellen Ihre Anzeige hier:

    https://www.polizei-nrw.de/internetwache/Start/

    Good Luck
    ComebAck

Comments are closed.