Iran: Zwei Gefangene vom Galgen befreit
In der südiranischen Kleinstadt Sirjan ist es bei der öffentlichen Hinrichtung zweier Männer durch die Regimepolizei zu heftigen Protesten gekommen. Eine aufgebrachte Menge vertrieb die Henker mit Steinwürfen und schnitt die Deliquenten, die bereits am Galgen hingen, wieder los. Mindestens einer der beiden Männer soll noch am Leben gewesen sein.

Die Polizei kehrte kurz darauf mit Verstärkung zurück und eröffnete das Feuer auf die Protestierer, wobei mehrere Personen getötet wurden. Nach nicht bestätigten Berichten sollen auch die befreiten Gefangenen erneut festgenommen und gehenkt worden sein.

Der Vorfall wurde von einem Beteiligten im Video festgehalten und bei Youtube veröffentlicht. PI zeigt das Zeitdokument mit der ausdrücklichen Warnung, dass hier extrem grausame Bilder zu sehen sind. Wir bitten unsere Leser, selbst zu entscheiden, ob sie sich diese zumuten wollen:

(Quelle: Gateway Pundit)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

172 KOMMENTARE

  1. „Ich finde das was im Iran passiert ist schlimmer als der Holocaust – nicht wegen der Quantität oder der Qualität, sondern weil wir heute genau wissen, was im Iran passiert. Den Deutschen und Europäern muss man zugute halten, dass sie keine Liveübertragungen hatten. Wir wissen aber sehr genau, was im Iran passiert“
    Henryk M. Broder

    Die Grünen werden einen Gedenktag einrichten, wenn der Protest erfolgreich sein sollte. Und wenn der Protest scheitert, wird man mit Achmadinsoundso über den Treibhauseffekt und den Klimakiller CO2 sprechen, gelle?

  2. Grausam ist hier nur die Videoqualität. Wir sollten diesen Leuten mehr Munition und Waffen liefern. Dann erledigt sich das Problem auch schneller…

  3. Was mir bei solchen Bildern immer wieder auffällt, ist die Geschwindigkeit, mit der die Polizeikräfte immer wieder (nahezu „postwendend“) zur Stelle sind. Das könnte auf ein gut funktionierendes, dichtmaschiges Spitzelsystem hinweisen.

  4. Das haben wir im Grunde den Franzosen, die uns mit ihrem Islamschmodder zusätzlich in Deutschland bereichern zu verdanken. Die haben damals den pädophilen Satanisten Chomeini alimentiert und aufgebaut.

    Deswegen noch mal mein Credo:
    Alle Mullahs gehören dahin, wo die anderen zwei vorher hingen. Wenn auch nur einer von den alten Hosenpissern davonkommt, wäre das eine Katastrophe.

    Iran wird es ohne Intervention von außen nicht schaffen, sich dieses Drecks zu entledigen.

  5. Don’t feed the trolls…
    Im übrigen: wenn dieser Aufstand im Iran gelingt, werden wir uns auf neue Flüchtlinge gefasst machen müssen. Die Henker werden uns weismachen, dass sie politisch verfolgt werden. Iran bekommt einen neuen Diktator und wir nehmen die Angehörigen der Religionspolizei bei uns auf.

  6. Sehr interessant die Kommentare von dem Videomacher:

    FVCK TO IZLAM

    Iranian ppl r NOT? Muzlem

    Viva Germany
    ViVA IRAAAAN
    We are? NOT MUZLEM

    Dem kann man zustimmen!

    Alles Gute den Menschen dort!

    Gruss

    Lindener

  7. Dieses Regimeverhalten basiert auf der Lehre eines pädophilen Pdeudopropheten namens Ayatollah Khomeini, der vom Westen anstelle des Schahs Reza Pahlevi an die Macht gebracht wurde (besonder Jimmy „Erdnuss“ Caten und Frankreich hetzten gegen den Schah, weil dieser die fundamentalen, bösartigen religiösen Eiferer im Iran mit harter Hand im Griff hatte…).

    http://www.aaronedition.ch/Bad_News_20.htm (Ayatollah Khomeinis perverse Sex-
    Vorgaben)

    Auf der refernzeirten Seite führt Khomeini auch aus, was mit Tieren zu geschehen hat, mit denen Muslime Sodomie betrieben haben… Den Sodomisten passiert nichts!

    Ihr führenden Europäer, warum habt ihr uns den mörderischen Glauben dieser religiösen Eiferer, die elenden Pharisäer (Matthäus 23,13.15) so penetrant verheimlicht. Warum verheimlicht ihr z.B. weiterhin die längstens in Fachkreisen bekannten Fälschunge n eines Friedrich Häckel? Die Antwort ist klar! Ihr dachtet, mit der Religion Atheismus ginge es besser. Aber dies ist ein Irrtum, den die Atheisten sind kein bisschen besser und neigen dazu, wenn in Bedrängnis, immer wieder mit den grössten religiösen Schlächtern des Islams gemeinsame Sache zu machen (siehe Hitler, siehe kommunistische Staaten, vor allem die ehemalige Sowjetunion mit Ägypten etc.).

    http://de.wikipedia.org/wiki/Betrug_und_F%C3%A4lschung_in_der_Wissenschaft#F.C3.A4lschungen_in_der_Biologie

    Fälschungen in der Biologie z.B.: „Ernst Haeckel hat gefälscht. Viele seiner Bilder von Organismen sind schlicht erfunden, um seine Theorie zu bestätigen:“ Dennoch werden die Haeckel’schen Vergleiche bis in die Gegenwart hinein in Fachbüchern nachgedruckt, u. a. noch 2003 in Ernst Mayrs „Das ist Evolution“. Immerhin bildeten Häckels Fälschungen – zusammen mit der Piltdown Man Hoax – die Grundlage des Rooseveltschen „Neuen Zeitalters“ und aller pseudofriedlichen „römischen“ Killer-Ideologien des 20. Jahrhunderts

  8. #7 RapidFir3 (27. Dez 2009 16:15)

    Und Du bist wohl ein Freund dieser Verbrecher im Video,
    und mit Verbrecher meine ich jetzt nicht die Zivilisten !?

    Oder was ist daran jetzt schon wieder Hetze ?

    Oder meinst Du doch Hitze ?

  9. @ #8 Suizo
    So aehnlich habe ich auch gedacht.
    Eine Aufnahme bei uns ist aber eh sinnlos, die Leute muessen in Ihrem eigenen Land aufbauen.

    Am besten als erstes die Minarette sprengen, alle Muftis vertreiben und das boese Buch verbieten.
    Das haette Vorbildwirkung fuer die anderen moslemischen Laender.

    Aber anhand der Bewaffnung der Aufstaendischen ist kein Sieg moeglich, da muessten schon die USA oder Europa etwas nachhelfen…

  10. BEVOR EINER VON EUCH ZUVIEL LOB ÜBER EINE SOGENANNTE OPPOSITION IM IRAN VON SICH GIBT:

    Mussawi (der Oppositionelle) war der, der die Kindermärtyrer 1980-1988 über Minenfelder schickte. Ein Schwein würde nur das andere ersetzen.

    Wäre Mussawi wirklich ein Oppositioneller, dann hätte er am Galgen gebaumelt.

    Der „Schlachtruf“ der Opposition im Wahlkampf war „allahuakbar“, die Parteienfarbe war Propehten-Grün.

    Eine Intervention von außen würde aus dem Iran ein Afghanistan 2.0 oder einen Irak 2.0 machen. Also vergesst es!

    Was soll mit dem Iran geschehen, wenn das Mullah-Regime weg ist? Sollen wir sie vielleicht in die EU einladen?! Abschminken!

    Jedes Volk hat die Despotie, die es verdient. Deswegen kann ich kein Mitleid empfinden!

  11. #7 RapidFir3

    Der Erzengel Gabriel (wir sind befreundet) teilte mir eben folgende Botschaft mit: Allah läßt euch sagen, er hat sich geirrt (Ihr wißt ja aus dem Koran, dass er das schon öfter tat). Allah sagt jetzt: Alle Jungfrauen haben sich im Himmel taufen lassen und sind nun Engelein. Konvertiert deshalb alle zum Christentum.

  12. #7 RapidFir3 (27. Dez 2009 16:15)

    Bist wohl schon aus der Puste?
    Solltest mehr Kick-Boxen und Teak-Won-Do trainieren. Dann klappt das auch mit der 80-Jährigen Oma nachts im Tunnel.

  13. Im Vergleich zu den Videos, die bei truthtube.com zu sehen waren, bevor offensichtlich zensiert wurde, ist dieses hier schon beinahe harmlos zu nennen.

    Wer schon einmal sah, wie die Anhänger dieser Todessekte einem Gefangenen unter lautem „Allahu Akbar“ Gegröhle den Hals durchschnitten – eine unfassbar grausame Prozedur, die in vielen Fällen mehrere Minuten dauert – dann kann einen nichts mehr erschüttern, was im Zusammenhang mit dieser „Friedensreligion“ so alles daherkommt..

  14. #7

    PI ist nur Hätze

    nein, realität.

    ich bin sowieso schon zum tod verurteilt, weil ich vom glauben abgefallen bin.

    ganz simpel: glauben ist gut. religion ist schlecht.
    religion bringt nur hass, krieg, terror, zwang.
    und das geht zur zeit nur von einer religion aus.
    in manchen islamischen staaten gibt es eine religionspolizei, die streng überwacht, das auch jeder das „richtige“ glaubt.

    http://www.documentingreality.com/forum/attachments/f166/43045d1238818332-taliban-flog-girl-pakistan-taliban-flogging-girl.flv

  15. können wir nicht den ströbele zur rettung der zivilisten über dem iran abwerfen? (MIT MÖLLEMANNS FALLSCHIRM?)
    die leichenstarre des westens tut weh.
    NATO SEHT IHR DIE CHANGSE NICHT!!!!!
    auf das unsere kinder nicht für unsere feigheit bluten müssen!

  16. @ #19 Schweinefleisch
    In den meisten Punkten hast du wohl Recht.
    Das kann von aussen nicht geloest werden.

  17. Wie tapfer diese Menschen für ihre Rechte kämpfen und dabei ihr Leben riskieren!
    Diese jungen Iraner kämpfen und sterben in diesen Stunden für all das, wofür „der Westen“ eigentlich stehen sollte!
    Sie kämpfen selbstlos für Demokratie, Menschenrechte und für ihre Freiheit!
    Das diese tapferen Iraner islamisch sozialisiert sind, ist in diesem Moment völlig egal!
    Diese Leute brauchen unsere Unterstützung und Solidarität!

    Doch das feige, politisch korrekt degenerierte „westliche“ Establishement (Medien und Politiker) zieht Appeasement und „vorsichtige“ Berichterstattung vor und lässt diese Leute so im Stich!

    Das ist eine unerträgliche Schande!

    Hier muß eindeutig offensiv berichtet werden und „der Westen“ müsste diesen jungen Widerstand im Iran UNTERSTÜTZEN!
    Nicht mit Waffen, mit klaren Ansagen und entsprechender medialer Aufmerksamkeit!

    Das geschieht nicht – Aus Feigheit und politischer Korrektheit!

    Gut, dass wenigstens PI wieder berichtet!

    Ich bete in diesem Moment für die Mutigen im Iran, die von der angeblich demokratisch/ freiheitlichen Politik- und Medienwelt des „Westens“ in diesen Tagen verraten werden.

    @Qualitätsjournaille:
    Manchmal muss man auch heute noch für die eigenen Überzeugungen eindeutig Stellung beziehen!

    Jetzt ist dies dringend geboten!

  18. #28 RapidFir3

    der KORAN IST LIEBE; !!! ABER IHR VERBLENDEDEN WERDET NIE VERSTEHEN,, ALLAHU AKBAR !!!

    Wenn Liebe im Islam , Mord und Totschlag bedeuten , gebe ich dir Recht 🙂

  19. #28 RapidFir3 (27. Dez 2009 16:46)

    der KORAN IST LIEBE; !!! ABER IHR VERBLENDEDEN WERDET NIE VERSTEHEN,, ALLAHU AKBAR !!!

    Der Koran ist Liebe machen mit neunjährigen Mädchen und ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

  20. Dem Iran ist doch nicht zu helfen, wirklich der EINZIGE Politiker im Iran, der keine Juden hasst,getötet hat, oder sonstige muslige Schweinereien veranstaltet hat, ist Chatami. Und der hat leider nichts mehr zu sagen. Alle anderen „Reformer“, Rafsandschani,Moussavi alle haben antisemitischen und islamischen Dreck am Stecken.

  21. Zustände wie wir sie in ein paar Jahren bei uns werden haben, wenn wir jetzt nicht entschieden dagegen steuern.

  22. RapidFir3
    Mit RapidFir3 muss man nachsichtig sein. Als Einzeller hat er es im Leben schon schwer genug.
    Und sein grösster Hohlraum befindet sich wohl im Kopf!

  23. #28 RapidFir3

    der KORAN IST LIEBE; !!! ABER IHR VERBLENDEDEN WERDET NIE VERSTEHEN,, ALLAHU AKBAR !!!

    _____________

    Bei euch gibt es ja nicht einmal innerhalb eurer Familien so etwas wie Liebe. Geschweige denn anderen Menschen gegenüber. Ihr tötet ja sogar eure eigenen Kinder und heiratet nicht mal aus Liebe.

  24. @Schweinefleisch (27. Dez 2009 16:33)

    Die Leute riskieren nicht ihr Leben, weil sie die Person Mussawi so toll finden!
    Die Bevölkerung des Iran ist jung! Die jungen Menschen wollen leben! Die sind von einem brutalen Unterdrückerregime beschissen worden, das ihre Freiheit einschränkt und ihre Freunde umbringt!

  25. #25 bilal (27. Dez 2009 16:45)

    Ich dachte immer, daß die „Religionspolizei“ aufpaßt, daß die Damenwelt Patriarchisch- und Korankonform gekleidet ist. Denn die Burka hat doch nichts mit dem Islam zu tun (OT Maycek).
    So wie das Patriarchat und der Koran auch nichts mit dem Islam zu tun haben.

  26. #41 Selberdenker (27. Dez 2009 16:55)

    @Schweinefleisch (27. Dez 2009 16:33)

    Die Leute riskieren nicht ihr Leben, weil sie die Person Mussawi so toll finden!
    Die Bevölkerung des Iran ist jung! Die jungen Menschen wollen leben! Die sind von einem brutalen Unterdrückerregime beschissen worden, das ihre Freiheit einschränkt und ihre Freunde umbringt!

    Sie werden auch von nächsten brutalen Unterdrückerregime beschissen. So what? 😉

  27. #24 byzanz (27. Dez 2009 16:44)

    Ja die Videos kenne ich und die Bilder geistern immer noch in meinen Kopf herum!

    Setzt auch keine Links zu diesen Videos hier auf PI !

    Ohne Übertreibung es hat meine Psyche wirklich angekratzt – pervers, abartig und krank !

  28. ot& darum ist die deutsche Bundeswehr in Afghanistan

    Afghanische Minister Drogenhändler

    Der Opiumhandel in Afghanistan wird nach den Worten von Anti-Drogen-Minister General Chodaidad auch von Mitgliedern der Regierung und Verwaltung gesteuert. Kleine Dealer könnten zwar täglich gefasst werden, doch an deren Hintermänner zu kommen, sei fast unmöglich, beklagte er. Auf die Frage, wer diese Hintermänner seien, antwortete er: „Einige gehören zur Regierung, einige leben außerhalb Afghanistans. Sie stehen hinter diesen Netzwerken.“ Demnach profitieren korrupte Verwaltungsmitarbeiter auf allen Ebenen von dem Geschäft: von Anwärtern auf den Polizeidienst bis zu Regierungsvertretern, die an der Organisation des Drogenschmuggels beteiligt sind. Etwa 90 Prozent der weltweiten Opiumproduktion entfällt auf Afghanistan.

    bild.de

  29. WER WAS ANDERES LÜGT ALS IM KORAN GESCHRIEBEN IST DER IST EIN LÜGNER UND MUSS GESTRADFT WERDEN SO WILL ES ALLAH

  30. Der Tag wird kommen, an dem die verbrecherische Mullah-Clique mitsamt ihrem Präsidenten im Iran an solchen Baukränen hängen wird.

    Ist nur eine Frage der Zeit.

    Keine Diktatur dauert ewig !

  31. Von den Beiden hat nicht ein einziger den Galgen überlebt.

    Bei einer „fachgerechten“ Strangulation, wie sie z.B. von den Elitetruppen des Millitärs oder der Geheimdienste angewandt wird, um lautlos Posten, Streifen oder Terroristen im Nahkampf zu töten, werden blitzschnell durch das Strangulationswerkzeug beide Halsschlagadern abgedrückt und daduch eine sofortige Bewusstlosigkeit eingeleitet.

    Nach bereits einer halben Minute weiteren Strangulierens versinkt das Opfer in ein Koma, aus dem es auch mit besten medizinischen Mitteln nicht mehr oder nur mit schweren Hirnschäden zurückzuholen ist.

    Nach einer Minute Abschnürung der Blutzufuhr zum Hirn, ist das Opfer bereits klinisch tot.

    Und genau das war bei den beiden Erhängten meiner Meinung nach bereits der Fall.

  32. Ach Gott, ja, ich finde ja, solange die Südländer ihre Folklore im Südland ausleben, sollen sie machen, was sie wollen. Sich erhängen, Deliquenten abschneiden, sich beschießen, sich die Eier wegballern, brüllen und hasspredigen.

    Jeder nach seiner Façon — nur eben bitte nicht in meinem Land, in meiner Stadt, in meiner Nachbarschft!

  33. #47 RapidFir3 „WER WAS ANDERES LÜGT ALS IM KORAN GESCHRIEBEN IST“ Na immerhin haben sie es scheinbar erfasst, nur leider scheinen sie noch nicht zu verstehen was sie schreiben.

  34. #47 RapidFir3
    WER WAS ANDERES LÜGT ALS IM KORAN GESCHRIEBEN IST DER IST EIN LÜGNER UND MUSS GESTRADFT WERDEN SO WILL ES ALLAH
    _________________________
    Aha, du gibst also selbst zu, dass der Koran lügt. Das ist ja schon der erste Schritt zur Besserung. 🙂

  35. Deutsche verlieren das Vertrauen in Politiker und Manager.
    Nach dem Krisenjahr 2009 haben die Deutschen weniger Vertrauen in die Politik und Wirtschaft als je zuvor seit dem Zweiten Weltkrieg. Rund 70% der Befragten einer Studie für die Bertelsmann Stiftung zählen weder auf die Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft noch auf soziale Sicherungssystene, wie die Stiftung am Sonntag mitteilte. Rund die Hälfte der Bürger stellt sogar die repräsentative Demkratie in Frage. Der Vertrauensverlust setzt der Studie zufolge bereits früh ein: Während die Entscheidungsträger der 60er und 70er Jahre noch als kompetent und glaubwürdig gelten, werden die 90er Jahre wegen der Globalisierung bereits mit „sozialer Ungerechtigkeit“, der „Förderung von Leistungseliten“ und einer „vom Bürger entkoppelten Interessenvertretung“ in Verbindung gebracht. Mit der Gegenwart verbinden die Bürger „den profitgierigen Raubbau an Mensch und Umwelt und der Förderung von ungezügeltem Egoismus“……
    http://www.yahoo.de

  36. #47 RapidFir3 Ich denke in jedem muslimischen Land , würden sie für einen solchen Spruch ausgepeitscht oder gehängt.

  37. WER WAS ANDERES LÜGT ALS IM KORAN GESCHRIEBEN IST

    Das ist überzeugend. Ab jetzt wird nur noch gelogen wie im Koran geschrieben steht. Und wie lügt man korankonform, werter RapidFir3 ?

  38. Sicherheitskräfte schiessen laut Opposition jetzt absichtlich daneben

    Teherans Polizei hat Berichte über Tote bei Demonstrationen zurückgewiesen. Laut der Opposition wurden vier Personen erschossen, unter ihnen ein Neffe des Oppositionsführers Moussavi. Angeblich weigern sich Polizisten, auf Demonstranten zu schiessen.

    http://www.nzz.ch/nachrichten/international/iran_polizei_dementiert_proteste_tote_teheran_1.4373682.html

    Wenn das stimmt, könnte es das Ende des Mullah-Regimes einleiten.

  39. #47 RapidFir3

    Ach Gottchen, Allah war das nicht der, der 9-jährige Mädchen fic…
    Also ein Kinderfic…

    Bitte, es gibt doch genug Foren in denen du dich Austoben kannst.

  40. #53 Nordisches Licht.
    Soso *künstlich aufreg*, während ich also im Eiltempo meinen Heiligabend opferte, um ein neues Mailkonto einzurichten und dir zu schreiben, guckst du bis heute nicht mal in die Mailbox. Das gibt 3 Punkte in Flensburg.

  41. #28 RapidFir3 (27. Dez 2009 16:46)

    der KORAN IST LIEBE

    Und ich bin der Kaiser von China.

    WER WAS ANDERES LÜGT ALS IM KORAN GESCHRIEBEN IST DER IST EIN LÜGNER UND MUSS GESTRADFT WERDEN SO WILL ES ALLAH

    Ja natürlich, kreuzigen oder steinigen, weil er die Menschen so sehr liebt.

    Du solltest aufhören unqualifiziert dazwischenzuquaken, Jüngelchen, wenn sich Erwachsene unterhalten.

  42. Wenn Zwei sich streiten, dann freut sich der Dritte.

    Deshalb gilt: Nicht rumheulen oder betroffen sein, wenn sich Muslime gegenseitig umbringen – sondern drüber lachen.

    Was sonst?

  43. #47 RapidFir3 (27. Dez 2009 17:04)

    WER WAS ANDERES LÜGT ALS IM KORAN GESCHRIEBEN IST . . .

    Kannst nicht mal klar denken, RapidFir3 !

    Also lass es bitte bleiben, hier zu stören und vom Thema abzulenken.

  44. Dreckiger Verräter von der Religionspolizei! Ich spuck auf euch! Ihr seid der grösste Abschaum und nennt euch noch Iraner!

    Ihr seid keine! Dreckige Bastarde!

  45. #28 RapidFir3 (27. Dez 2009 16:46)

    der KORAN IST LIEBE; !!! ABER IHR VERBLENDEDEN WERDET NIE VERSTEHEN,, ALLAHU AKBAR !!!

    Wisch dir erstmal den Schaum vom Mund. Und wenn du das gemacht hast, dann fange mal an darüber nachzudenken, was das Wesen Liebe ist. Dann prüfe, was Liebe mit der Aufforderung zu Gewalt, Mord und Totschlag zu tun hat.

    Vielleicht kapierst du dann, dass Mohammed nur eine Marionette Satans war.

  46. #47 RapidFir3 (27. Dez 2009 17:04)
    WER WAS ANDERES LÜGT ALS IM KORAN GESCHRIEBEN IST

    Du hast vollkommen Recht mit den Lügen im Koran 🙂

    DER IST EIN LÜGNER UND MUSS GESTRADFT WERDEN SO WILL ES ALLAH

    Hast Du nicht vorhin geschrieben, daß der Koran Liebe sei?

    Mach nen Schulabschluß und such Dir nen Job.

  47. #71 Der-Perser

    Ich kann das sehr gut nachfühlen. Aber wie im Lied von den Moorsoldaten wirst auch Du eines Tages wieder sagen können „…immer kann nicht Winter sein, einmal werden froh wir sagen Heimat, du bist wieder mein.“ Venceremos.

    Aber bis dahin müssen wir alle durchhalten.

  48. #7 RapidFir3 (27. Dez 2009 16:15)

    RapidFir ist offensichtlich einer der Faulenzer, die an den iranischen Botschaften und Konsulaten oder auch bei der Iran Air -ganz besonders dort- angestellt sind, um Schweinereien in der Bundesrepublik zu machen; vornehmlich Oppositionelle aus kundschaften oder Stimmung in den Foren zu machen, wenn ein Anlass aufpoppt. Die Neanderthaler erkennt man -im Gegensatz zum normalen diplomatischen Korps- daran, dass sie nicht über den für Diplomaten gehobenen Bildungsgrad verfügen, sondern eher die gleichen Eigenschaften, wie ihr Idol Mohammet haben:

    Sie sind graumsam, ungebildet, können die Sprache des Einreisestaates nicht sowie nur bedingt lesen und schreiben und fühlen sich innerhalb der Botschaft wie Gott.

    Ich habe schon mehrere Zusammenstöße mit diesem Gefolgegelumpe in anderen Foren gehabt.

    Das Gekriksel dieser Leute sagt eigentlich sehr viel über das Niveau des Mullah-Regimes aus.

  49. #64 Brandenburger

    Hatte gestern euere „zarte“ Kontaktaufnahme verfolgt.
    Schade, ich dachte nur mal. 🙂

  50. #47 RapidFir3

    WER WAS ANDERES LÜGT ALS IM KORAN GESCHRIEBEN IST DER IST EIN LÜGNER UND MUSS GESTRADFT WERDEN SO WILL ES ALLAH

    Kannjanetsein!
    Würde ja Allah alle Musels umbringen, oder?

  51. #74

    naja mittlerweile bezeichne natürlich auch Österreich als meine Heimat, immerhin ist ja mein Vater ein waschechter und meine Mutter stammt aus dem Iran 🙂

  52. Ich frage mich immer warum der angeblich allwissender allah als Gläubigen sich die Menschen mit den nachweislich geringsten IQ und höchsten Analphabetenanteil ausgesucht hat.

    RapidFir3!
    Übernehmen sie!

  53. @Der-Perser (27. Dez 2009 17:18)

    Ich habe tatsächlich bisher nur ausgesprochen angenehme Erfahrungen mit Persern hier in Deutschland gemacht – das ist seltsam aber wahr
    und zeigt mal wieder, wie blödsinnig es ist, ständig von „Ausländern“ zu sprechen, wenn man doch eigentlich immer wieder die Probleme mit Teilen bestimmter Zuwanderergruppen meint.

  54. @ #81 Selberdenker
    Auch bei den derzeit im Iran demonstrierenden Mittelschichtlern handelt es sich teilweise um wohlhabende Familien, deren Kinder die besten westlichen Unis besucht haben und die auch im Iran hinter der Fassade genauso ’suendhaft‘ leben wie bei uns.

  55. #81

    Perser unterscheiden sich von der arabischen mentalität signifikant!

    Leider halten uns viele nachwievor für Araber; Im Übrigen im Iran gibt es dunkle Typen, z.T. sogar Blonde bis Brünette.

    Es gibt sogar rothaarige Frauen im Iran.

    Ein buntes Völkchen eben die Iraner 🙂

    Wir waren schon immer anders als die Araber.

    Uns wurde der Islam ja auch aufgedrückt.

    Dennoch Deppen gibts leider auch bei uns im Iran–siehe diverse Deppen bei der Religionspolizei.

    Alle welche was aus ihrem Leben machen wollen, verlassen grundsätzlich den Iran. Aber ich denke wenn das Regime gestürzt ist, und es zu einer demokratischen Regierung kommt, werden viele Iraner wieder nach Hause gehen.

    Wir lieben eben unsere Heimat; auch wenn etliche den Iran bisher nur aus Bildern und Videos kennen.

    So eine gute Freundin, die lebt schon seit 1962 in Österreich, und war noch nie seither im Iran.

  56. #81

    wenn ihr wüsstet wieviel alkohol im iran getrunken wird, und geschmuggelt wird..)

    Schnaps brennen, Bier aus Aserbaidschan schmuggeln, illegal Wein machen etc.

    Dann kommen noch die berühmten Tehraner Hausparties, wo dann unsere Frauen schwupps die Hüllen fallen lassen (Kopftuch etc.) und darunter erscheint dann der kurze MINI.

    hehe..:)

  57. @ Brandenburg

    JA deine Post habe ich bekommen !

    Da ich meine E-Post Adresse ja hier veröffentlicht habe (Im Toiletten-schmierereien-Artikel), hat mir auch gleich mal ein Gläubiger geschrieben !

    Server-Absender ist „Uni.de“

    Brief 1:

    „Hallo

    Wisst ihr eigentlich mit wem ihr euch anlegt????
    Mit dem Schöpfer und Erhalter der Himmel und Erde.

    Mein Ratschlag an euch ist, dass ihr besser den Islam annehmt.
    Ihr könnt Allahs Religion nie vernichten. Wisst ihr auch warum ?????
    Dann lest folgenden Vers:

    “ Sie wollten Allahs Licht mit ihrem Munde auslöschen; jedoch
    Allah will nichts anderes, als Sein Licht zu vollenden; mag es den
    Ungläubigen auch zuwider sein. (QS. 9:32)
    Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren
    Religion geschickt hat, auf daß Er sie über alle (anderen) Religionen
    siegen lasse; mag es den Götzendienern auch zuwider sein. (QS. 9:33)“

    Eurer Geld, Zeit und Mühe die ihr dafür aufwendet sind umsonst. Letztlich wird Allah
    es euch heimzahlen.

    Kehrt um, und werdet Muslime !!!!!!!!!!!!!!!!“

    Brief 2:

    „Ich kann einfach nur behaupten, dass solche Sturheit euch in den Untergang führen
    wird.
    Unser Prophet Muhammad, Allahs SEgen und Heil auf ihm, hat sinngemäß gesagt, dass
    Konstantinopel und Rom erobert werden. Seine Gefährten fragten was zuerst. Er (S)
    sagte zuerst Konstantinopel (jetzt Istanbul) später Rom. Rom, steht innbildlich für
    Europa. Die Zeit ist reif. Ihr habt durch eure Hetze euren Untergang beschleunigt.
    Rom wird übigens nur durch „Allahhu akbar“ fallen nicht durch Gewalt. Muhammads (S)
    Vorraussagungen haben sich immer als Wahr erwiesen.,Akzeptiert endlich ihn als
    Propheten und nehmt den Islam an!
    Und vergesst nicht , jemehr man den Islam bekämpft, umso stärker wird er. Das musst
    schon viele seiner Feinde in Erfahrung bringen.
    Lernt von denen!!!!!!!!!!
    FRiede auf dem der der REchtleitung folgt“

  58. rapidfire:WER WAS ANDERES LÜGT ALS IM KORAN GESCHRIEBEN IST

    lol lol lol

    koran also alles lüge……….

  59. #61 lorbas (27. Dez 2009 17:13)

    Nein, die Dame ist mir (noch) völlig unbekannt !

    Wollte nur ne Brücke in den Osten schlagen

    (hmm, Brücke in den Osten schlagen, klingt schon wieder nach Autobahn 😉 )

  60. #87 Nordisches Licht.

    Gratuliere, würd ich aufheben und an die Politiker weiterleiten, damit sie sehen, wie viele „Einzelfälle“ wir hier haben.

    Diese Sektenanhänger sind so bedauerlich dumm.

  61. #89 Nordisches_Licht

    Ja, ja sagt man dann so 🙂

    Von wem hast du denn diese „netten“ Zeilen bekommen?

  62. #34 LosChrisos (27. Dez 2009 16:50)

    Na ja… Chatami gilt zwar im Westen als „gemäßigt“, soll sich aber ebenfalls schon für die Vernichtung Israels ausgesprochen haben. Er wäre wohl ein kleineres Übel als Präsident.

  63. #87 Nordisches Licht. Brief 2
    „FRiede auf dem der der REchtleitung folgt“
    __________________

    Das ist ja völlig Autobahn.
    😀

  64. Meeensch, hier ist die Beschftigungslösung für all die linken, vermummten, auf Staatskosten molli-bauenden Antifanten-Politikersöhnchen – um ihrem Leben endlich einen Sinn zu verleihen, könnten sie mal ein paar iranische Regimepolizeiautos und -wachen anzünden! Fun und Gerechtigkeitskick garantiert!

  65. Den Iranern ist einiges zuzutrauen! Intelligent, leistungsorientiert und (relativ) demokratiefreundlich nehmen sie innerhalb der muslimischen Nationen eine Sonderrolle ein (sie sind eben keine Araber!), die sie durchaus dazu befähigen könnte, eine weitere erfolgreiche Revolution in Angriff zu nehmen – mit vielleicht hoffnungsvollen Ergebnissen für den gesamten Nah-Ost-Konflikt!

  66. #84 Der-Perser

    Du hast vollkommen recht, es ist eine Beleidigung, Euch mit Arabern zu vergleichen. Ihr hattet eine großartige Hochkultur bevor Ihr zwangsislamisiert wurdet, während die Araber zum menschlichen Fortschritt nur den Koran und Kamelmist beigetragen haben, wobei Kamelmist weniger stinkt.

    Übrigens, wer sagt denn, dass man nur eine Heimat haben kann? Ich fühle mich in ganz Europa, inklusive Israel, das ich geistig zu Europa zähle, zu hause.

  67. #87 Nordisches_Licht (27. Dez 2009 17:47)

    gleicher Absender, gleicher Text1 erhielt kürzlich auch PI-Gruppe Dortmund.

  68. #28 RapidFir3 (27. Dez 2009 16:46) der KORAN IST LIEBE; !!! ABER IHR VERBLENDEDEN WERDET NIE VERSTEHEN

    „Ich liebe Euch doch alle!“
    Erich Mielke, letzter STASI-Chef, zum Volk.

  69. #91 lorbas (27. Dez 2009 18:01)

    Absender ausm Header !

    Received: from [84.19.XXX.30] (helo=server30737.isdg.de)
    by mx39.web.de with esmtp (WEB.DE 4.110 #314)
    id 1NOHsi-000804-00
    for d.hamburg@web.de; Fri, 25 Dec 2009 22:39:32 +0100
    Received: from localhost ([127.0.0.1])
    by server30737.isdg.de with esmtp (Exim 4.69)
    (envelope-from )
    id 1NOHsX-000294-HL
    for d.hamburg@web.de; Fri, 25 Dec 2009 22:39:21 +0100
    MIME-Version: 1.0
    X-Mailer: AtMail PHP 5.61
    Message-ID:
    To:
    Reply-To: dadullah@uni.de
    X-Origin: 80.136.209.15
    X-Atmail-Account: dadullah@uni.de
    Date: Fri, 25 Dec 2009 22:39:21 +0100
    Subject: Nochmal Achtung
    From: dadullah@uni.de
    Return-Path: dadullah@uni.de

    Content-Type: text/plain; charset=“iso-8859-15″
    Content-Transfer-Encoding: 8bit

  70. #87 Nordisches Licht:

    Ist schon interessant, was in deren Hohlbirnen so alles herumschwirrt:

    Akzeptiert endlich ihn als
    Propheten und nehmt den Islam an!
    Und vergesst nicht, jemehr man den Islam bekämpft, umso stärker wird er. Das musst
    schon viele seiner Feinde in Erfahrung bringen

    Typen wie der sind die ersten, die wieder zurück in ihre Kameltreiberländer geschickt werden..

  71. #56 A Prisn (27. Dez 2009 17:10)

    Wenn das stimmt, könnte es das Ende des Mullah-Regimes einleiten.

    Das würde ich nicht zu hoch bewerten, da die Polizei nicht viel im Staate der kranken alten Männer zu sagen hat.

    Solange es noch eine bestehende Struktur der Revolutionsgarden (Pasaran), Religionspolizei und des Vavek gibt, ist gar nichts gewonnen. Dieses Trio zeichnet sich gemeinsam durch absolute Hörigkeit, Grausamkeit und geistige Beschränkheit aus.

    Deshalb kann es von innen m.E. nie zu einer erfolgreichen Revolution kommen. Erst wenn alle Mullahs und die Führer der Neanderthaler-Elite eliminiert sind, ist der Iran wieder frei.

    Übrigens:
    Die Perser gehören auch etnisch definitiv nicht zu den arabischen Völkern, was sich nicht nur durch ihre Sprache Farsi ausdrückt.
    Oder hat ihr schon mal gehört, dass die Araber eine jahrtausende alte Kultur vorweisen können?

    Die Araber können absolut gar nichts vorweisen. Daran wird sich auch nichts ändern!

  72. @PI Ich wär auch dafür, solche Trolle wie Rapid nicht zu löschen. Denn die zeigen mit ihrem dummen Geschwätz neuen Lesern nur, dass wir recht haben.

  73. #56 A Prisn
    EK, man muss abwarten aber kann schon sein.
    Wenn das Regime fällt gibt es dort entweder den zahmsten der zahmen Islamformen oder gar keine mehr.

    Die Jugend hat die Schnauze gestrichen voll von diesem Dämonenregime.

  74. 108 Jochen. Bei mir steht auch alles immer fett, wenn ich nur ein Wort fett schreibe 🙂 Weiß nicht, wie die andern das hinkriegen.

  75. #59 Tom62 (27. Dez 2009 17:12)

    #28 RapidFir3 (27. Dez 2009 16:46)

    der KORAN IST LIEBE

    Und ich bin der Kaiser von China.

    WER WAS ANDERES LÜGT ALS IM KORAN GESCHRIEBEN IST DER IST EIN LÜGNER UND MUSS GESTRADFT WERDEN SO WILL ES ALLAH

    Ja natürlich, kreuzigen oder steinigen, weil er die Menschen so sehr liebt.

    Du solltest aufhören unqualifiziert dazwischenzuquaken, Jüngelchen, wenn sich Erwachsene unterhalten.
    ——————————
    Warum füttert ihr diesen Troll auch noch?
    Das ist doch nie und nimmer ein Türke oder Araber, das ist ein Agent Provocateur!

  76. #84 Selberdenker (27. Dez 2009 17:34)

    @Der-Perser (27. Dez 2009 17:18)

    Ich habe tatsächlich bisher nur ausgesprochen angenehme Erfahrungen mit Persern hier in Deutschland gemacht – das ist seltsam aber wahr
    und zeigt mal wieder, wie blödsinnig es ist, ständig von “Ausländern” zu sprechen, wenn man doch eigentlich immer wieder die Probleme mit Teilen bestimmter Zuwanderergruppen meint.
    ———————————–
    Oh ja, da gibt es einen ganz großen qualitativen Unterschied: Iraner sind eben PERSER – und keine Araber!

    Deshalb machen wir mit ihnen auch keine schlechten Erfahrungen, wie mit den Anatolen, Kurden und Arabern! 🙂

  77. #21 Chin Chin (27. Dez 2009 16:40)

    Bist wohl schon aus der Puste?
    Solltest mehr Kick-Boxen und Teak-Won-Do trainieren. Dann klappt das auch mit der 80-Jährigen Oma nachts im Tunnel.

    Meinst du Teakholz?

  78. #42 Chin Chin

    Ich dachte immer, daß die “Religionspolizei” aufpaßt, daß die Damenwelt Patriarchisch- und Korankonform gekleidet ist. Denn die Burka hat doch nichts mit dem Islam zu tun (OT Maycek).
    So wie das Patriarchat und der Koran auch nichts mit dem Islam zu tun haben.

    die prügeln auch ohne grund, aber der lederrock unter der burka dämpft es.
    wer schon mal im iran war wird es wissen.

    #86
    die perser werden sich nicht unterdrücken lassen.
    ein bier kostet zwar 12$, aber…

  79. #4 ProstetnikV
    Wir sollten diesen Leuten mehr Munition und Waffen liefern. Dann erledigt sich das Problem auch schneller…

    Genau das sollten wir nicht. Die Zustände im Iran ( und nicht nur im Iran ) sind auch auf das überhebliche Verhalten des Westens zurückzuführen. Wir haben bislang an viele Länder Waffen abgegeben, in der Hoffnung politische Strukturen zu schaffen, die uns nützen. Herausgekommen ist aber immer das Gegenteil unserer Wünsche. Aktuellstes Beispiel ist hier die Unterstützung der Taliban in Afganistan, gegen die sowjetische Besatung. Gebracht hat es ein fundamentalistisches Mullaregime, dass demokratiefeindlich dem Westen und somit seinen ehemaligen Unterstützern, den Krieg erklärt. Auch der Ajatollah Chomeini wurde vom Westen auf den Thron gesetzt….

  80. Die Mullahdiktatur und der Holocaustleugner im Iran haben bald ausgeschissen.
    Sie wissen es bloß noch nicht.

  81. #111 David08 (27. Dez 2009 18:27)
    „Übrigens:
    Die Perser gehören auch etnisch definitiv nicht zu den arabischen Völkern, was sich nicht nur durch ihre Sprache Farsi ausdrückt.“

    Nicht nur , dass sie mit den Arabs nix zu tun haben, es gibt sogar eine (gewagte) Hypothese, dass wir, die Germanen, ursprünglich Perser sind.

    Und zwar sollen sich zu Zeiten der Völkerwanderung zum einen Leute aus der Provinz Kerman (aus der ursprünglich auch die Vorfahren des Preisträgers Kermani kommen müssten) in westliche Richtung nach Europa aufgemacht haben und daraus die Germanen entstanden, zum anderen in Richtung Osten, wo sie als Brahmanen(Weiße) die indische (dunkle) Urbevölkerung dominierten und noch heute die Oberschicht bilden.

    Es gibt darüberhinaus frappierende Ähnlichkeiten zwischen der iranischen Sprache(Farsi) und der deutschen.

  82. #115 Brandenburg (27. Dez 2009 18:34)

    108 Jochen. Bei mir steht auch alles immer fett, wenn ich nur ein Wort fett schreibe 🙂 Weiß nicht, wie die andern das hinkriegen.
    ——————————
    Fetttt? Wie geht das???

  83. @ #113 Jochen10 (27. Dez 2009 18:30)

    So wie es derzeit im Iran läuft, begann es 1989 auch anderswo.

    Das Ergebnis ist bekannt.

    Siehe Rumänien unter Ceausescu.
    Diesen Drecksack hat man einfach an die Wand gestellt und abgeknallt.

  84. Ging nicht, nochmal:

    Auf Klammertaste neben der Großschreibetaste bedienen, dann ein „b“ hinein, anschließend die Großschreibetaste bedienen und gleichzeitig wieder das KLammerzeichen. Wenn das, was Fett gedruckt erscheinen beendigt werden soll, den Vorgang wiederholen nur vor dem „b“ einen / setzen. Klammer zu.
    Das war’s

  85. Allah u akbar = Allah (Gott?) ist größer.

    Größer als wer? Satan ist es, der sich als Gott verehren lassen will.

    Wer Allah und den Islam kritisiert, bzw. die Wahrheit darüber sagt, legt sich keinesfalls mit dem Schöpfer des Himmels und der Erde an.
    Vielmehr tut das jeder Moslem, der in Allah dem Satan göttliche Verwehrung zuteil werden läßt.

    Die Wahrheit über den Ursprung des Islam:
    http://www.youtube.com/watch?v=cFEDsJIpdFc

    ISLAM IST GIFT FÜR GEIST, SEELE UND LEIB!!!
    http://www.youtube.com/watch?v=tf9zsYgq8QY

  86. #30 RapidFir3

    KORAN IST HASS. Barbarische Rechtsvorschrift.

    Islâm ist eine aggressive, revolutionäre, geheiligte und dabei hochgradig antisoziale Kultur. Lieben für Allâh, Hassen für Allâh. Juristisch einwandfrei.

    Der qurân ist eine HassSchrift. Islâm heißt Einschüchterung, Unterwerfung, Ausbeutung … und dieses Tun sichert dein Seelenheil, der Islamverweigerer schmort bekanntlich auf ewig in der Höhle oder wie das heißt.

    Sirjan / Sirdschan, 190.000 Einwohner.

    mildes Klima, Pistanzienanbau, Sonderwirtschaftszone, Verkehrsknotenpunkt:

    http://www.iranroadsguide.ir/Pictures/hormozghan/374%20Bandar%20-%20Sirjan%20CD13.jpg

    Kermân, Provinz, teilweise (winterkaltes) Wüstenklima. 2,7 Millionen Einwohner

    … besagte Pistazien

    http://de.academic.ru/pictures/dewiki/80/Pistacia_vera_Kerman.jpg

  87. „Kleinstadt“ (PI)? 190.000 Einwohner …

    Dank sei PI für die Verbreitung dieser wichtigen Information.

    Mutige Bewohner, da gilt es weiterzuarbeiten. Die Todesstrafe muss weg. Zivilisation statt Schariasystem.

  88. @ #114 Jochen10 (27. Dez 2009 18:31)

    Scheiß Fettdruck

    Versuch’s mal mit :

    „“ ohne Anführungs- und Leerzeichen zur Eröffnung des Fettdrucks
    sowie
    „“ ohne Anführungs- und Leerzeichen zum Beenden des Fettdrucks.

    Gruß
    EK

  89. #128 remembervienna
    Jetzt will ich auch mal
    am anfang dieses Zeichen =
    jetzt das Wort oder den Buchstaben das/der Fett geschrieben werden soll, jetzt wieder das =
    Geht Doch. 😉

  90. @ #114 Jochen10

    Fettdruck beginnen :

    Spitze Klammer auf
    Buchstabe „b“
    Spitze Klammer zu.

    Fettdruck beenden :

    Spitze Klammer auf
    Schrägstrich „/“
    Buchstabe „b“
    Spitze Klammer zu.

  91. #107 Nordisches_Licht (27. Dez 2009

    18:21) #102 byzanz (27. Dez 2009 18:16)

    Er bekam folgendes von mir:

    Ich bin Christ und habe daher kein Interesse an einer Religion(?) die mich als minderwertig ansieht !

    Er hat geantwortet !

    Christ???????

    Was für ein Christ bist du????? Ist Hass bei euch nicht verboten, oder schiebst du
    dein Christsein nur vor, wie ihr Nazis es immer tut.
    Naja, es wird trotzdem an deinem zukünftigen Status nichts ändern. Halt dich nur
    zurück und gehe gegen den Islam nicht zu übermütig vor.
    Wir haben euch im Auge

    Nehmt den Islam zu eurer eigenen Rettung an an ! ! !!!

    Antwort von mir:

    Status ?

    Wissen wir doch, unter dem Islam werden Christen und Juden als Dhimmis also Sklaven leben !

    wie ihr Nazis es immer tut.

    Ja ja, daß obligatorische „NAZI“ darf nicht fehlen !

    Diesen Begriff definiere mir mal, und ich bin kein Sozialist !

    Wir haben euch im Auge !

    Und euch der VS !

    Christ???????
    Was für ein Christ bist du????? !

    Ich bin katholisch, weil Mutter Iren 😉

  92. Was ich bei dem Artikel vermisse sind Hintergrundberichte. Warum wurden die beiden gehängt und wer sind die Leute die sie vom Galgen abgeschnitten haben? Da ist doch alles möglich.

  93. #137 quadraturacirculi (27. Dez 2009 19:12) Aus welchem Grund wurden sie denn zum Tode verurteilt?Die Frage wird hier gar nicht behandelt.Vielleicht waren es ja Mörder oder Vergewaltiger……und von wem wurden sie befreit…..vielleicht steckt dahinter wieder so ein grundsätzlicher Konflikt, Schiiten gegen Sunniten oder ähnliches.

    Daß diese, eigentlich entscheidende Frage hier nicht behandelt wurde, verwundert mich auch.

    Mit Mördern und Vergewaltigern hätte ich wenig Mitleid, ebenso mit jenen, die solche Typen befreien wollen.

  94. RapidFir3 scheint der Ehemann von Rehauge aus dem Weltforum zu sein.
    Die hat auch immer behauptet, dass Islam und Koran Friede, Freude und Eierkuchen bedeutet.

    Zum Aufhäng-Artikel: Weiß man schon wie es Volker Beck geht?

  95. Das ERSTE, was ich dichtmachen würde, wäre dieser Scheiß-„Muslim-Markt“!

    Was aus Iran wird dürfte unberechenbar sein. Ich denke, es wird wohl harte Kämpfe in diesem Land geben – und das mit den üblichen Bürgerkreigsszenarien.

    Der Hass, der auf desem Regime lastet, ist enorm.

  96. Zu RapidFir3

    Sehr cool von PI den Kommentar nicht zu löschen, wie es bei allen anderen „Qualitätsmedien“ üblich ist.
    PI überzeugt durch kritische Auseinandersetzung und nicht durch Zeitgeist angepasste linksliberale Pippi Langstrumpf Argumentation…..ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt….

  97. Moslems schießen auf Moslems, die Moslems vom Galgen geschnitten haben.

    Versteht ihr den Unterschied zu „Hindus schießen auf Christen, die Buddhisten vom Galgen geschnitten haben.“?

  98. #88 Der-Perser (27. Dez 2009 17:43)

    Aber ich denke wenn das Regime gestürzt ist, und es zu einer demokratischen Regierung kommt, werden viele Iraner wieder nach Hause gehen.

    Wie man es ja auch am Fall Afghanistan eindrucksvoll sehen kann.

  99. Antwort an quadraturacirculi, Kartoffelpuffer und überhaupt alle Leser:

    Hier ist ein Hintergrundbericht zu dem Artikel. Die beiden Männer waren offenbar Widerstandskämpfer gegen die Wahlfälschung vom Juni.
    http://alischirasi.blogsport.de/2009/12/24/iran-die-henker-mit-steinen-verjagt/

    In Sirdschan im Süden Irans sollten am Montagmorgen, den 21. Dezember 2009, also kurz nach dem Tod von Ajatollah Montaseri, zwei Männer hingerichtet werden, die vom Regime „wegen Tragens und Aufbewahrens von Kriegswaffen, Banküberfalls und Schikanieren der Bevölkerung“ zum Tode verurteilt wurden. Tatsächlich waren es keine Banditen, sondern Gegner des Regimes, die in einem der zahlreichen politischen Prozesse nach der Wahlfälschung verurteilt wurden.

    http://alischirasi.blogsport.de/2009/12/24/iran-die-henker-mit-steinen-verjagt/

  100. #148 quadraturacirculi (27. Dez 2009 20:12)

    Glaubst Du, dass sich Stauffenberg, Moltke, Kleist und alle die anderen auf solch eine Debatte eingelassen hätten, wenn man sie auf die „Freiheit“ angesprochen hätte.

    PI ist gezwungen sich abzuschirmen. Warum wohl? Weil wir Pressefreihet haben? Weil das hier alles nur dumme Nazis sind?

    Richtig ist, dass jeder, der sich hier aufhält -und die Masse ist Intelligentia- ein Risiko für sich und seine Familie sehen muss.

    Warum?

    Sag es mir!

  101. #151 Renate (27. Dez 2009 20:38)

    Dann verneige ich mein Haupt vor diesen Männern!
    Das sollte aber in der Berichterstattung erwähnt werden.
    Gruß

  102. #117 danton (27. Dez 2009 18:37)

    Warum füttert ihr diesen Troll (…)

    Sie haben recht, Asche auf mein Haupt, ich bin sonst für solche Plattheiten nicht zu haben. Bei einer solchen komprimierten Dummheit und der damit verbundenen Penetranz gingen mir schlicht die Pferde durch… Sorry.

    Soweit ich mitbekommen habe, ist der Troll unterdessen entfernt worden.

  103. #152 David08 (27. Dez 2009 20:49)

    Glaubst Du, dass sich Stauffenberg, Moltke, Kleist und alle die anderen auf solch eine Debatte eingelassen hätten, wenn man sie auf die “Freiheit” angesprochen hätte.

    PI hin PI her…..aber mit dem Mut eines Stauffenberg, können wir hier alle nicht mit halten.Sonst würdest du ja auch hier nicht deine Meinung kund tun.Wir bewegen uns hier alle in der Anonymität.
    Und zu folgendem
    #153 quadraturacirculi (27. Dez 2009 20:50) Your comment is awaiting moderation

    Bisher hab ich immer unter dem Pseudonym Byzantion gepostet, da bin ich aber gesperrt….seltsamer weise, kann ich aber immer noch Spürnasentpipps unter diesem Namen geben…..?

  104. #152 David08 (27. Dez 2009 20:49)

    PI ist gezwungen sich abzuschirmen. Warum wohl? Weil wir Pressefreihet haben? Weil das hier alles nur dumme Nazis sind?

    Post Scriptum
    Natürlich haben wir hier Pressefreiheit, sonst gäbe es PI nicht.Oder glaubst du, es wäre es schwierig diese Seite zu blockieren?Noch sind wir nicht in China oder in Saudi-Arabien.Deine IP Nummer kann man immer zurück verfolgen, wenn man es denn will und einen entsprechenden Aufwand betreibt.

  105. Solche Bilder werden wir in 20 Jahren auch in Deutschland sehen können. Die Entwicklung, die alle unsere Regierungen einschlagen, wird zwangsläufig dorthin führen.

  106. #159 Bernie0711 (27. Dez 2009 22:34)

    Das wird nie passieren.Auf Dauer kann keine Regierung am Volk vorbei regieren.Das tun sie zwar zur Zeit, aber das werden sie nicht durchhalten.Das ist historisch unmöglich.

  107. PI nennt die beiden Gehaengten „Deliquenten“. Seid ihr sicher ? Was fuer Art von Delinquez denn?
    Im Islam versteht man unter Delinquez ja ganz was anderes als in der Zivilisation, hoffe das habt ihr hierbei beruecksichtigt

  108. #155 quadraturacirculi (27. Dez 2009 21:12)

    Zu Deiner Beruhigung:
    Ich war hier fast sechs Wochen unter Moderation und weiß bis heute nicht warum.

    Es ist mir auch egal. Ich weiß nur, das etwas passieren muss. Und ich glaube, es passiert von hier.

    Ich werde nicht gehenkt, wenn ich hier mit Namen und Adresse meine Meinung sage und ich „entarnt“ werde. Man nimmt mir wahrscheinlich meine Existenz in Eva-Herrmann Manier.

    Ein vergleichbar geringer Tribut, zu dem der Widerstand damals ertragen musste.

    Ich habe das Gefühl, das hier etwas besonders abgeht.

    Es ist jedem frei, dabei zu sein, oder nicht!

    Stauffenberg, Beck, Moltke, alle diese Leute waren in der Anonymität, sonst hätten sie gewisse Dinge nie soweit bringen können.

    Hast Du allen Ernstes den Eindruck, dass sich hier Dummköpfe und Nazis ein Stelldichein geben?

  109. Ich hoffe dass der Tag kommt, an dem die tapferen Perser dieses Geschmeiss zum Teufel schicken und die Mullahs, Achmedinedschad, und ihre Büttel genauso aufknüpfen!
    Teheran hat viele Laternen!

  110. @Zenta

    Glaubst Du im Ernst, die Perser wollen ihre verfluchte Religion loswerden?

    Oder meinst Du nicht, daß es eher innermohammedanische Streitigkeiten sind?

  111. #162 Semtex (28. Dez 2009 00:26)

    Ja die Perser wollen die Religion (?) loswerden,

    in meiner Nachbarschaft hat erst ein neuer Kiosk aufgemacht, mit Persern!

    Supernett und vor allem bekomme ich Insider Tipps 😉

    Er selbst betreibt auch eine I-Net-Seite !

    Er und seine Frau sind sehr dankbar darüber das sie hier leben dürfen, seit 2 Jahren und sprechen sehr gutes Deutsch.

    Und so zuvorkommend 😉

  112. #162 Semtex

    Zumindest die Studenten, die die Proteste anführen, ganz sicher. Das sind junge, urbane, gut ausgebildete, stark westlich orientierte Menschen, die sich die gleichen Freiheiten wünschen, die sie aus den amerikanischen Filmen kennen, die sie sich illegal aus dem Internet laden. Ich kenne eine handvoll solcher Studenten, die jetzt in Europa oder Amerika studieren. Die meisten von ihnen sind völlig unreligiös; diejenigen, die sich als Muslime bezeichnen, leben ein typisch westliches Leben, inklusive Alkohol, Freundinnen etc. – und, vor allem, westlichen Einstellungen. In gewissen wohlhabenden Kreisen wird Islam sogar ausdrücklich abgelehnt, weil er es ist, mit dem dieses totalitäre Regime seine Legitimität begründet.

    Allerdings, das darf man natürlich auch nicht aus dem Blick verlieren, sind diese Studenten eine Minderheit. Wie verbreitet der Verdruss auf Regime und Religion in der Gesamtbevölkerung ist, kann derzeit wohl kaum jemand einschätzen. Womöglich hängt aber genau von dieser Frage Erfolg/Misserfolg der Oppositionsbewegung ab.

    Ich habe höchsten Respekt und bin voller Sympathie diesen todesmutigen Menschen im Iran und wünsche ihnen aus vollem Herzen, dass sie ihre Ziele erreichen – idealerweise ohne noch mehr Blutvergießen selbstverständlich, aber darauf ist offensichtlich nicht zu hoffen.

  113. #19 Schweinefleisch (27. Dez 2009 16:33)
    BEVOR EINER VON EUCH ZUVIEL LOB ÜBER EINE SOGENANNTE OPPOSITION IM IRAN VON SICH GIBT:,

    Mussawi (der Oppositionelle) war der, der die Kindermärtyrer 1980-1988 über Minenfelder schickte. Ein Schwein würde nur das andere ersetzen.

    Das ist richtig. Mussawi schickte nach dem iranisch-irakischen Krieg Kinder über die Minenfelder um die Felder von den irakischen Sprengfallen zu räumen. Es kamen tausende von Kindern um. Ahmadineschad durch Mussawi zu ersetzen heisst einen Massenmörder durch einen anderen Massenmörder zu ersetzen. Aendern würde sich durch Moussawi im Iran überhaupt nichts. Nicht grundlos hat deshalb Mussawi vom Wächterrat die Bewilligung erhalten, gegen Ahmadineschad zu kandidieren. Im Iran bestimmt der Wächterrat, wer an den Präsidentschaftswahlen überhaupt teilnehmen darf. So ist das Ueberleben der Mullas, Ayatollas und Muftis gesichert. Ein „echter“ Oppositionskandidat hat gar keine Chance, an den Wahlen teilzunehmen. Auch die Ehefrau von Mussawi spielte übrigens in der Politik mehrfach eine düstere Rolle. Diese Sachlage dürfte übrigens auch der Grund sein, weshalb sich andere Staaten auch nicht gross über die momentanen Unruhen im Iran äussern.

  114. Im Iran werden Todesstrafen im Prinzip nicht durch erhängen, sondern durch ersticken vollzogen. Hierzu muss man wie folgt wissen:

    Beim normalen Vollzug der Todesstrafe durch erhängen, wird die Länge des Seiles so bemessen und die Schlinge so um den Hals gelegt, dass mit dem Sturz des Verurteilten ein Genickbruch stattfindet. Ist das Seil zu lange, riskiert der Henker, dass es dem Verurteilten den Kopf abreisst.
    Im Iran werden nur kurze Seile verwendet und die Schlinge dem Verurteilten satt um den Hals gelegt. Dadurch findet kein Genickbruch statt, sondern der Verurteilte erstickt im Seil. Normalerweise dauert es auf diese Art und Weise 20 bis 30 Minuten, bis der Tod eintritt. Es sind jedoch mehrere Fälle bekannt, wo der Todeskampf ¾ Stunden und mehr gedauert hat (gerade bei muskulösen Personen). Diese besonders grausame Art des erhängens wurde durch Chomeini eingeführt.
    Man vergleiche hierzu Filme und Bilder Erhängter aus dem Iran (oder das Video von PI) mit dem Vollzug der Todesstrafen aufgrund der Nürnberger Prozesse.

    Der iranische Schlichtungsrat hatte im Mai 2002 die Volljährigkeit und damit auch das Alter, in der die Todesstrafe verhängt werden kann, für Jungen auf 15, für Mädchen auf 13 Jahre festgesetzt (gemäss Scharia 15 und 9 Jahre). Um auch bei jüngeren Personen, gerade bei Mädchen, die Todesstrafe verhängen zu können, wird das Alter vom Richter oft heraufgeschätzt. Dies soweit natürlich, als dass „Straftäter“ nicht bereits in den Gefängnissen vor allem von Evin, Towhid und Ghasar nicht schon vor der meist unkorrekten Gerichtsverhandlung (solche kommen ohnehin alle einer Farce gleich) zu Tode kommen. Das zu Tode foltern ist im Iran dann die Regel, wenn damit gerechnet wird, dass der Inhaftierte mangels an Beweisen freigesprochen werden könnte. Es kommen mehr Leute durch Folter in den iranischen Gefängnissen um, als durch Verurteilungen. Die genaue Zahl ist nicht bekannt und gewisse Tatsachen wurden lediglich im Zusammenhang mit der nicht vollzogenen Verhaftung des ehemaligen Generalstaatsanwaltes von Teheran, Said Mortasawi, in Frankfurt (2006) unserer Oeffentlichkeit erstmals bekannt.

  115. Eigentlich freue ich mich für jeden Menschen, der in Frieden und Freiheit leben darf. Aber bei dieser Saubande? Ich hoffe, die Opposition verliert, und im Iran bleibt alles, wie es ist (lies: die Leute bleiben, wo sie sind). Mich schauderts, wenn ich daran denke, dass sich so ein pervertiertes Pack unter uns mischt!

  116. Ich erinnere noch einmal an das Europaweite Bykott gegen Österreich als Jörg Haider bei der dortigen Regierungsbeteiligung eine große Rolle spielen sollte. Was wurde dort in den Medien für ein Geschrei abgehalten, allen voran unser Herr Schröder. Wo sind diese Sanktionen und Verurteilungen denn heute? Man geht immer den Weg des geringsten Widerstandes und am kleinen Österreich konnte man mal richtig schön Dampf ablassen ohne Konsequenzen befürchten zu müssen.

  117. Das ist kein Thema, daß unsere Presse und unser zwangsgebebührenfinaziertes Fernsehen im Detail interessiert. Lieber werden noch ein paar rührige Berichte aus Gaza oder dem Westjordanland gedreht, bei denen es zum zigten Mal darum geht, daß es in irgendeiner Hütte zieht wg. dem letzten Krieg oder eine Familie nicht schön genug wohnt.

    Wir können es unseren feigen Journalisten nicht verübeln. Erstens mal läßt sich entgegen der eigenen Berichterstattung unter der schlimmen schlimmen israelischen Besatzungsmacht komfortabel und sicher drehen und zweitens sind das genau die Geschichten, die die Altlinke Politmafia sehen will. Wenn Perser Perser abmurksen, ist das nicht so interessant und außerdem hat auch die USA, EU, Israel mit den Taten des iranischen Moslemregimes nichts zu tun. Darüberhinaus fackeln die iranischen Fanatiker in STaat und Gesellschaft auch nicht lange und schauen nicht erst in den Pressekodex oder auf die Menschenrechte, bevor sie einen Journalisten einkerkern. Wie gesagt: So viel Mut kann man von Journalisten nicht erwarten, in den Iran zu gehen und nicht regimekonforme Berichte zu drehen.

  118. #7 RapidFir3
    Wenn du die Empörung über diese abgrundtiefe menschenverachtende Perversion und diesen geistesgestörten Sadismus als „Hätze“ bezeichnest kann man nur empfehlen: Verlasse Deutschland und geselle dich zu den Mordgesellen
    im Iran!

Comments are closed.