Der ehemalige Berliner Finanzsenator schreibt ein Buch mit dem Titel „Deutschland schafft sich ab„. Es geht darin um die Kombination von Geburtenrückgang, problematischer Zuwanderung und wachsender Unterschicht. Da hört man doch schon im Vorfeld die Gutmenschen mit den Zähnen knirschen. Und obwohl der Mann weiß, dass ihm die politische und mediale Hinrichtung droht, schreibt er das Buch trotzdem. Das ist Zivilcourage!

(Spürnase: Max Mustermann)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

128 KOMMENTARE

  1. Wo keine Weissagung ist, wird das Volk zügellos; aber wohl ihm, wenn es das Gesetz bewahrt“

    Sprüche 29:18

  2. Es gibt die verantwortungsvollen Denker, die eine andere, bessere Republik wollen. Unabhänig von der Parteizugehörikeit, orientiert an Kompetenz und Integrität.

  3. Thilo Sarrazin – Deutschlands Hoffnung!

    2011 Gründung einer neuen rechtskonservativen Partei,
    2013 Kanzler!

    Meine Stimme hat er schon heute!

    Ich glaube, ich muss ins Bett, ich träume schon mit offenen Augen…

  4. halt! nicht so schnell. habe doch die heisig noch gar nicht ausgepackt. und – wil buschkowsky berlin-neukölln nicht auch noch ran?

  5. bleibt zu hoffen, dass die ganze geschichte nicht wieder in einem „selbstmord“ endet

  6. *Augenreib*

    Kaufen, Kaufen, Kaufen !

    Ist auch ein schönes Geburtstags/Weihnachtsgeschenk für Gutis ! 🙂

  7. Zivilcourage?
    Der gute Mann hat finanziell ausgesorgt, was soll ihm schon passieren? Er weiß einen großen Teil der Bevölkerung hinter sich. Was die Medien schreiben, muss ihn nicht jucken.

  8. Dann wird es ja nicht lange bis zum Selbstmord von Thilo Sarrazin dauern. Wir kennen das ja von zukünftigen Autoren und Autorinnen systemkritischer Bücher, die sich dann in Berliner Parks unter mysteriösen Umständen erhängen oder wie auch immer …

  9. Thilo Sarrazin wird nach seiner medialen Hinrichtung (die ja schon so gut wie vollzogen ist) und dem vorzeitigen Ende seiner Karriere genug Pensionenansprueche geltend machen koenenn um sorgenfrei seinen Lebensabend verbringen zu koennen.

    Daher, kein wirklicher Held, er riskiert nichts als auf die eine oder andere Millionen mehr zu verzichten.

    Das Buch werde ich lesen, nur um zu sehen ob der Mann zum Thema mehr drauf hat als sporadisch mal was in den Medien loszulassen. Seine fachliche Kompetenz (Finanzen) zweifelt ja ‚eh keiner an.

  10. #11 Abu Sheitan (26. Jul 2010 21:47)

    Nun, gerade weil er „ausgesorgt“ hat ist es beachtlich, dass er sich diesem Thema mit dieser Vehemenz und Ausdauer widmet. Die anderen, die ebenso ausgesorgt haben, ziehen einfach weg (Fischer- Dahlem etc.) oder waren noch nie dran und haben sich das Migationsspektakel nur von Ferne angeschaut und ihre Gören auf internationale Schulen und Internate geschickt. Ich kenne jemanden, der bei einer weltbekannten Unternehmensberaterfirma arbeitet (Namen möchte ich hier nicht nennen) und der erzählte mir, dass von seinen Kollegen keiner mehr sein Kind auf eine staatliche Schule schickt. KEINER!! Die haben alle ausgesorgt (ich weiß, was der in mittlerer Hierarchieebene verdient) die nehmen sich des Themas nicht an… tangiert sie ja (noch) nicht. Von daher ist es absolut lobenswert- vielleicht patriotisch??- dass Sarrazin da dran bleibt.

  11. @#9 Fassungslos

    Sehe ich genau so!
    Aber – und das mal am Rande – ich habe einen Halbmond auf meiner Tastatur, den ich auf der Taste „1“ finden kann. Ich besitze einen Dell Inspiron mini 9, und ich hoffe, der ist nicht islamisch…

    Zum Buch: Ich werde es mir eventuell ebenfalls zulegen, denn politisch unkorrekte Literatur ist ja immer noch die beste! Ähnlich wie bei SOS Abendland oder Vorsicht Bürgerkrieg.

    Andere Titel klingen meistens interessant, sind dann aber doch politisch korrekt oder eben zu viel Verschwörungstheorie.

    Ralph Giordano über Sarrazin: „Er hat recht“.
    Ich stimme dem zu.

  12. @#11 Abu Sheitan

    Zivilcourage?
    Der gute Mann hat finanziell ausgesorgt, was soll ihm schon passieren? Er weiß einen großen Teil der Bevölkerung hinter sich. Was die Medien schreiben, muss ihn nicht jucken.

    Seh‘ ich genauso.
    Wenn ihm was gelegen ist an den Deutschen, dann sollte er sein politisches Gewicht einbrigen und sich erstmal von den Sozis distanzieren. Die wollten ihn ohnehin schon loswerden.
    Vielleicht hat ja Tolkewitzer Recht und es ist irgendetwas in Planung.
    Zu hoffen wär’s.

  13. Her Sarrazin, gründen Sie mit Buschkowsky, Stadtkewitz und anderen „Nichtgutmenschen“ eine eigene Partei. 35% plus X sind Ihnen garantiert sicher. Isch schwöre.

  14. @#15 Civis
    „Von daher ist es absolut lobenswert- vielleicht patriotisch??- dass Sarrazin da dran bleibt.“

    Ich zitiere:
    „Patriotismus ist die Tugend der Boshaft.“ – O. Wilde

    Nein, ich denke nicht, dass er patriotisch ist, wohl aber sein Land liebend und in die Zukunft sehend. Ihn kotzt es an, dass die BRD zerstört wird, und muslimische Migranten hier einen Löwenanteil dran haben… Das kann er nicht ertragen, und daher betonte er ja einmal, dass er niemanden anerkennen muss, der vom Staat lebt, diesen ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht richtig sorgt und kleine Kopftuchmädchen produziert.

  15. Hoffentlich werden sich mal paar Leute finden – die von keinem fremden Geld mehr abhängig sind und eine Partei rechts neben der CDU gründen, die die Interessen des deutschen Volkes wahrhaftig vertritt.

    Ich glaube das geht nur ohne Geld oder einer anderen Gier

  16. @Entenflott

    Im Gegenteil: das geht nur mit sehr viel Geld!

    3 Dinge braucht man, um Krieg zu führen:
    Geld, Geld und nochmals Geld!

  17. Na, vielleicht bricht langsam was auf, es könnte sein, dass sich immer mehr Halbmutige dranhängen,dann getrauen sich die MSM-Journalisten die Seite zu wechseln und schließlich machen sich die Opportunisten, die „es immer schon gewusst haben“, wichtig.
    Und wetten, dass CDU-Politiker die Letzten sind, die auf den Zug aufspringen wollen?
    Und wiederum sind sie die Konservativen……

  18. Allein der Titel klingt verheißungsvoll. Kaufen!

    Thilo Sarrazin ist einer der Handvoll glaubwürdiger mutiger Menschen, die nicht täglich stärker an unserer eigenen Vernichtung mitarbeiten.

    Ob er ausgesorgt hat oder nicht, ist doch zweitrangig. Er tut es und erreicht damit mehr als wir alle zusammen. Punkt.

    Er ist unbequem und er tut es so, dass seine Integrität nicht sofort medial zu 100% vernichtet wird, sondern mit der allseits erfolgreichen Salamitaktik höhlt er den Stein aus…

    Er ist anerkannt und um viel zu bewegen ist es besser, er bleibt es.
    Es ist viel cleverer, sich so mit den Medien anzulegen.

    Aber wer weiß, wann auch er „das Falsche“ (nie) sagt, und es ihm medial zur Hinrichtung in den Mund gelegt wird (vgl. Jenninger, Hohmann, Herman,…)
    Oder wann er einen „Unfall“ (mit dem Phäton) hat, oder gar Selbstmord begeht, weil ihm „alles zuviel“ wird…!

    Vergesst nicht: Er hat den Anti-Dhimmi-des Jahres bekommen!

    Thilo Sarrazin ist neben Heinz Buschkowsky der einzige Partei-Sozi, den ich richtig gut finde. Die IDU kann man ja vergessen.

  19. Dauert leider noch ein bißchen, bis das Buch im Handel erhältlich sein wird. Laut Amazon erscheint es am 30. August, also in etwas mehr als vier Wochen. Das Warten darauf hat was von Adventskalender. 🙂

    Ich hab mir eben mein Exemplar reserviert, die € 22,90 (in richtigem Geld etwa DM 44,00) investiere ich gerne. 🙂

  20. Bravo – Herr Sarrazin zu wenig Leute in Deutschland sprechen die Mißstände an.
    Ich hoffe andere Persönlichkeiten in Deutschland bringen den Mut auch auf.

    Bis jetzt 52.000 Leser heute auf PI – ich hoffe eines Tages schafft PI die 100.000

  21. @ #33 lebaneseforces (26. Jul 2010 22:23)

    Bis jetzt 52.000 Leser heute auf PI – ich hoffe eines Tages schafft PI die 100.000

    Wenn der Zirkus in dieser „bunten“ Bundesrepublik so weiter geht, sind die 100.000 / Tag gar nicht mal unrealistisch.

    Jeder Sturm fängt mal als laues Lüftchen an.

  22. Wenn das Buch mal durchkommt – sind ja schon andere Bücher, wegen Klagen vom Markt genommen worden. Und unsere türkisch/muslimischen Mit“bürger“ werden sicher wieder klagen…

    Ansonsten kann man nur hoffen…

  23. Warum schreiben die alle nur Bücher?! Schachtschneider, Merz, etc. hauen auch ein Buch nach dem anderen raus. Ist ja ganz nett.
    Aber wäre es nicht viel besser, man versucht wirklich aktiv etwas zu ändern? Warum gründet Sarrazin nicht einfach eine Partei? Eine One Man Show nach Wilders Vorbild würde schon ausreichen. Angst vor der eigenen Courage?

  24. Und obwohl der Mann weiß, dass ihm die politische und mediale Hinrichtung droht, schreibt er das Buch trotzdem. Das ist Zivilcourage!

    Das ist unser Risiko. Ich gehe es auch ein. Es gibt wichtigeres wie Geld, Geld, Geld.
    Wenn die schleimigen Pädophilenverehrer, die widerlichen Kriecher vor einem Kinderschänderkult ihn platt fahren wollen müssen wir halt sehen wie wir damit umgehen.
    Sorgen müssen wir uns um Sarazin nun wirklich nicht, er ist für die nächsten 200 Jahre finanziell abgesichert.
    Eher sorgt mich, dass er für uns wegfallen könnte.

  25. „Und obwohl der Mann weiß, dass ihm die politische und mediale Hinrichtung droht, schreibt er das Buch trotzdem. Das ist Zivilcourage!“

    Oder gutes Marketing?

    Ich unterstütze jede kritische These die ich von ihm bisher las, aber wollen wir wirklich so naiv sein? Oder dreht sich einfach der Wind?

    (Direkte Diskussion mit mir unmöglich, da ich erst Stunden später frei geschaltet werde! Das ist eine Tatsache! Danke!)

  26. @ #36 Flender (26. Jul 2010 22:29)

    Wenn das Buch mal durchkommt – sind ja schon andere Bücher, wegen Klagen vom Markt genommen worden. Und unsere türkisch/muslimischen Mit”bürger” werden sicher wieder klagen…

    Ansonsten kann man nur hoffen…

    Dann lass die Dauer-Beleidigten und Ewig-Fordernden doch klagen, was anderes können die ja nicht. Eine bessere Werbung für Sarrazin’s Buch gäbe es nicht.

  27. … aus dem Norden dieser „angeblichen“ Republik kann sich da pi-rendsburg@freenet.de nur anschließen.

    Möge der Autor ein gewogenes Publikum vorfinden, eine Käuferschaft, welche nicht nur den Euro aufzubringen in der Lage ist, sondern, viel mehr auch die Botschaft weiter zu tragen in der Lage ist.
    Doch genug der frommen Wünsche: Heute gilt es aktiv zu sein, morgen zu werden und übermorgen und in Zukunft auch zu bleiben.
    Geschichte wird nicht gemacht. Wir nehmen daran teil!
    Wer heute aktiv sein will, kopiere die verfügbaren Dateien von PI. Verteile sie. Diskutiere und erkläre. Informiere, informiere und nochmals, informiere!

    Kinners, wi künnt dat. Lot uns dat mol moken.

    kann nicht anders

    Tja, und für den Autor: Gutes Gelingen!

  28. Ich würde mich sehr freuen, gebe es in naher Zukunft eine Rezession zu diesem Buch auf PI.

    Von einer Solchen würde ich eine Kaufentscheidung abhängig machen…

  29. #11 Abu Sheitan (26. Jul 2010 21:47)

    Zivilcourage?
    Der gute Mann hat finanziell ausgesorgt, was soll ihm schon passieren? Er weiß einen großen Teil der Bevölkerung hinter sich. Was die Medien schreiben, muss ihn nicht jucken.

    Wenn das stimmt, was Du schreibst, dann hätte er nie so ein Buch geschrieben und hätte es sich auch sonst auf seinem Sessel bequem gemacht! Hat er aber nicht! Natürlich Zivilcourage!!! Vom Allerfeinsten!

  30. #33 lebaneseforces (26. Jul 2010 22:23)

    Bis jetzt 52.000 Leser heute auf PI – ich hoffe eines Tages schafft PI die 100.000

    Daran müssen wir aber auch mitarbeiten. Also… ein paar deutliche Koranverse und Zitate zusammensuchen, Flugblätter erstellen, einen Hinweis auf PI unten drunter und ab damit in die Briefkästen der Stadt. 😉

  31. @ Hayek:
    Ich finde die Taktik, erstmal so ein Buch rauszubringen, bevor er eine Partei gründet sehr gut. Mit Parteigründungen sollte man nicht überstürzen, sonst machts „Blopp!“, und das wars. Erstmal Aufklärung der Bürger und damit verbundenes Medienecho, daß wie auch immer ausfallen wird. Zügig eins nach dem Anderen, dann wird das auch was.

  32. hurra, wir kapitulieren teil 2?

    naja, hoffentlich hilfts. trotzdem, wenigstens kuscht er nicht gleich wenn jemand mit der moralkeule droht!

  33. Das Votum der Vernunft Hamburger Eltern, die Reportage von Güner Balci, dann das Buch von Kirsten Heise, nun das von Dr. Thilo Sarrazin, 20% Wählerpotential für eine bürgerlich-konservative Partei, das Land ist momentan in Bewegung wie lange nicht mehr.

    Für Blockflöten der „nationalen Front“ von SED über LDPD, GrünInnen bis hin zur C*DU sind die Zeiten beunruhigend unruhig.

    Der Bürger als Steuerzahler, Wähler und Gestalter unseres Staatswesen auf dem Weg in eine neue Zeit?

  34. Das Ende der Geduld: Konsequent gegen jugendliche Gewalttäter Kirsten Heisig

    Auf Platz 1 sämtlicher Amazon Verkäufe.
    Es freut mich, wenn viele Bürger die Augen öffnen! Sie hätte am Ende des Buches einen Link auf pi-news setzen sollen („wenn Sie sich weiter informieren wollen“).

  35. Traurig, dass Kirsten Heisig nicht mehr miterleben kann, dass ihr Buch so viel Anklang findet. Sie wäre ein noch begehrtere Talkgast geworden. Hätte viele Menschen mit ihrer sympathisch, lockeren Art für eine Hardlinrin erreichen können.

  36. Also das sind schon Dinge, die einen wieder etwas zuversichtlich machen. Stadtkewitz trifft Wilders, PI-news konstant über 50.000 Besuchern und nun die Bücher von Richterin Heisig und Thilo Sarrazin. Beide Bücher werden Bestseller und große Wellen schlagen.

    Autoren wie Ulfkotte mögen von manchen in die Verschwörerecke gesteckt werden, bei Heisig und Sarrazin ist das nicht so einfach.

    Und: Bücher wie diese sind keine, die man nach dem Lesen einfach so im Bücherregal parkt. Vielmehr sind es Bücher, die viele Leser innerhalb seines Freundeskreises verleihen werden und die für zahlreiche Diskussionen in den Medien und im privaten Bereich führen werden. Ich denke, dass das nicht zu optmistisch gedacht ist.

  37. @ #46 Eurabier (26. Jul 2010 22:42)

    Das klingt alles gut, nur müssen jetzt wirklich Taten folgen. IM „Erika“, unsere derzeit regierende Kanzleuse kann sich allmählich warm anziehen.

    Ihre C*DU bricht ihr langsam auseinander. Es ist absehbar, dass sich aus dieser ehemaligen Volkspartei bald ein Spin-Off entwickeln wird, wie seinerzeit die WASG aus der SPD.

    Ich habe mein C*DU-Parteibuch auch schon zurückgegeben.

  38. #49 Olli (26. Jul 2010 22:49)

    Und: Bücher wie diese sind keine, die man nach dem Lesen einfach so im Bücherregal parkt. Vielmehr sind es Bücher, die viele Leser innerhalb seines Freundeskreises verleihen werden und die für zahlreiche Diskussionen in den Medien und im privaten Bereich führen werden. Ich denke, dass das nicht zu optmistisch gedacht ist.

    Mein letzter Broder und auch Jan Fleischauer haben 5 Bekannte erreicht, einer liest nun auch PI, einer ent68ert sich dezent….

  39. Ob er nun endgültig aus der Bundesbank geschmissen wird? Der Politik dürfte das Aufzeigen der Missstände ein massives Dorn im Auge sein.
    Thilo, fahr bloß nicht in den Wald.

  40. #51 PI-User_HAM (26. Jul 2010 22:51)

    Gerade Al-Laschet (das frühere NRW) wird mächtig in Wallung kommen.

    „Wenn es an der Ruhr brennt, gibt es im Rhein bei Bonn nicht genug Wasser, das Feuer zu löschen.“

    Rainer Candidus Barzel

  41. Eventuell wird er sich selber umbringen bevor das Buch erscheint, wemm man es mit einer Richterin macht dann ist ein Politiker keine Hürde.
    Hat er einen Hund?

  42. PI sollte einen Amazon-Werbelink zu dem Buch samt Banner schalten. Dann würde PI an jedem Buch dass die Mitglieder hier kaufen ein wenig verdienen und da kommt sicher ein bisschen was zusammen…

  43. Auch Österreich schafft sich ab.

    Österreichischer Außenminister hat sich scharfe Kritik eingehandelt.

    Vorgestern meinte er, Österreich brauche in den nächsten Jahren 100.000 Zuwanderer.

    Auch einen Familiennachzug kann er sich gut vorstellen.

    Es würde schon genügen wenn sie ein paar Wörter Deutsch reden könnten.

    Er denke da so etwa an Südost-Europa.
    ——————————————

    Wenn ich mich erinnere liegen da die Länder,
    Bosnien,Albanien,Kosovo,Mazedonien,und Anatolien.
    (Genaugenommen alles Menschen aus dem Islamischen Kulturkreis)

    Heute in der ZIB 2 sagte er, wir brauchen unbedingt qualifizierte Fachkräfte.

    Da wünsche ich ihnen viel Glück beim suchen Herr Spindelegger!

    Wir haben schon 200.000 Qualifizierte aus diesen Ländern.

    Das sind die, die sie beim AMS treffen, schon Jahrelang in Schulungen sitzen und noch immer nicht Qualifiziert sind.

  44. # 36 Flender

    Und unsere türkisch/muslimischen Mit”bürger” werden sicher wieder klagen…

    Das wird aber schwierig werden.Denn dazu müssten sie das Buch lesen.Genau,lesen.Das meine ich mit „schwierig werden“.

  45. Aygül Özkan nun auch in der blonden Version für den Osten:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,708588,00.html

    Kampf gegen Neonazis

    Mecklenburg-Vorpommern führt Gesinnungstest für Erzieher ein

    In Mecklenburg-Vorpommern müssen Kita-Betreiber künftig nachweisen, dass sie und ihr Personal auf dem Boden der Verfassung stehen. Die Landesregierung will so verhindern, dass Neonazis die Kindereinrichtungen unterwandern.

    Schwerin – Als erstes Bundesland will Mecklenburg-Vorpommern per Gesetz verhindern, dass Neonazis Kindertagesstätten unterwandern. Künftige Kita-Betreiber müssen ab 1. August mit einer Selbsterklärung nachweisen, dass sie und ihre Mitarbeiter auf dem Boden der Verfassung stehen, wie Sozialministerin Manuela Schwesig (SPD) am Montag in Schwerin erklärte.

  46. Muss ich haben. Allein schon um Thilo S. zu unterstützen. Und auf das die lieben Gutmenschen ordentlich hyperventilieren.
    Done, vorbestellt 🙂

  47. Thilo Sarazzin hat meinen vollen Respekt.

    Aber der große Rest der Eliten ist doch das größte Pack, wissen um alle Probleme, haben oft schon in frühen Jahren ausgesorgt und es kümmert sie einen Dreck was im Land vor sich geht. Sehen nur zu das sie bei allem gut wegkommen, beuten die Sozialsysteme über Gebühr aus und reden sich noch ein das es nicht ihre Schuld ist.

    Früher oder später werden sie aber Stellung beziehen müssen.

  48. Die C*DU schafft sich ab:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/landespolitik/stadtkewitz-soll-cdu-fraktion-verlassen/1891404.html

    Antrag zum Ausschluss des anti-islamischen Politikers René Stadtkewitz wird nach der Sommerpause eingebracht. Stadtkewitz hatte den niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders eingeladen.

    Die CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus wird den islamfeindliche Politiker René Stadtkewitz aus ihrer Fraktion ausschließen. Der Antrag werde in der ersten Sitzung nach der Sommerpause am 7. September eingebracht, sagte CDU-Fraktionschef Frank Henkel am Montag. „Eine Dämonisierung des Islam ist unakzeptabel und menschenverachtend“, sagte der Christdemokrat. Wer wie Stadtkewitz eine solche intolerante Haltung unterstütze, habe keinen Platz in der Union.

  49. Sarrazin schreibt ihnen eines? Kling gut.
    Stellen sich nur folgende Fragen…

    Wann stellt Edathy offiziell bei der Reichszensurbehörde den Edathisierungsantrag?

    Kommt das Buch in Niedersachsen auf den Özkan`schen Kultursensibilisierungs-Index?

    Wir wollen doch unter keinen Umständen irgendwelche Kulturschätze beleidigen, gell? 😉

  50. Ob Herr Sarrazin das überlebt? Hoffentlich sind die (Selbst)mörder nicht schon alamiert die ihn lynchen…..irgendwo im Wald wo ihn die Polizei dann nicht finden kann bis ihm die Haut von den Knochen fällt. Von der Richterin Heisig hört man auch auffällig wenig zu ihrem „Selbstmord“. Niemand stellt das in Frage keiner regt sich auf das diese wunderbare Frau nicht mehr ist!

  51. Morgen schon muss in den MSM schon heiß diskutiert werden über dieses Buch,evtl. über ein schnellst mögliches Verbot.
    Desto interessanter wird dieses Buch werden, desto höher die Verkaufszahlen.
    Der Ottonormalbürger will dann wissen was ihm da schon wieder vorenthalten werden soll.

  52. Ohne Israel ist der Kampf gegen das Unrecht Islam nicht zu gewinnen.Wir müssen uns gegenseitig helfen,Israel den Europäern,u.Europe
    muß bedingugslos zu Israel stehen.Nur wenn Israel unbesiegbar aufgerüstet ist ,können auch wir Europäuer dem Islam die Stirn bieten.
    Luftwaffe u. Bodentruppen der Israelis müssen unbesiegbar bleiben.Die BRD muss seinen Beitrag dazu leisten,sonst ist es um uns geschehen!

  53. Die Schweiz ist uns wieder einen Schritt voraus!

    Am 28. November wird endlich über die “Ausschaffungsinitiative” abgestimmt!

    Nach dem Minarettverbot der nächste Knaller aus der Schweiz? Am 28. November wird endlich über die “Ausschaffungsinitiative” abgestimmt!

    Fast exakt ein Jahr nach dem per direktdemokratischem Volksentscheid erwirkten Minarett-Verbot am 29. November 2009 wird am 28. November 2010 über die “Eidgenössische Volksinitiative ´für die Ausschaffung krimineller Ausländer (Ausschaffungsinitiative)´” abgestimmt.

    Der Bundesrat der Alpenrepublik datierte die Anfang Juni zur Abstimmung freigegebene Volksinitiative nun symbolträchtig auf fast exakt das gleiche Datum im Folgejahr des Minarettverbots. Damit ist der Weg für eine Volksabstimmung frei, mit der die Schweizer darüber entscheiden können, ob kriminelle Ausländer künftig ohne Wenn und Aber abgeschoben werden müssen – bislang ist diese Option bei einer Verurteilung nicht zwingend. Die Initiatoren von der rechten SVP haben insbesondere Mörder, Totschläger, Vergewaltiger und sonstige Sexualtäter, Räuber, Menschen- und Drogenhändler sowie Einbrecher und zu Unrecht Sozialhilfe Beziehende im Visier.

    Die Ausschaffungsinitiative wurde im Juli 2007 gestartet. Seit der Einreichung der erforderlichen Unterstützungsunterschriften (es waren mehr als die doppelte Anzahl der geforderten 100.000), die mit dem bekannten “Schäfchenplakat” (Foto) mobilisiert wurden, und der Präsentation eines abgeschwächten Gegenentwurfs der Gegner der Initiative im Nationalrat – dessen Annahme ebenfalls ein deutlicher Fortschritt wäre – werden bis zum 28. November also drei Jahre und vier Monate vergangen sein – und hoffentlich haben die selbsternannten “Qualitätsmedien” danach wieder einigen Grund, hetzend über die Eidgenossen herzufallen, sie als “Schweizer Kleinkinder”, ihr vorbildliches demokratisches System als “Diktatur der Mehrheit” und das Ergebnis als “demokratische Perversion” zu bezeichnen. Die bisher veröffentlichten Prognosen jedenfalls dürften Grund genug sein, den Sekt so langsam schon einmal kalt zu stellen, denn sie deuten auf eine noch größere Zustimmung hin als zum Verbot von Minaretten.

    http://gesamtrechts.wordpress.com/2010/07/26/nach-dem-minarettverbot-der-nachste-knaller-aus-der-schweiz-am-28-november-wird-endlich-uber-die-ausschaffungsinitiative-abgestimmt/

    Komm bei uns auch noch, wenn die neue 20%-Partei kommt. Und die kommt.

  54. Die Bücher von Sarrarzin und Heisig habe ich mir bestellt. Wann schaltet PI ab, damit ich die Zeit finde, sie zu lesen?

  55. „Eine Dämonisierung des Islam ist unakzeptabel und menschenverachtend“, sagte der Christdemokrat. Wer wie Stadtkewitz eine solche intolerante Haltung unterstütze, habe keinen Platz in der Union.

    Soso, Intolerant.Wenn man aber ein Parteimitglied einfach so rauswirft, nennt man das etwa Tolerant?
    Es gibt Christdemokraten die müsste man aus D rauswerfen.Tja, manche StKartoffeln sind eben nicht tolerant genug.

  56. #66 Eurabier (26. Jul 2010 23:25)

    Oooh, bitte, bitte nicht den Namen Manuela Schwesig erwähnen… ich krieg bei der Tante echten Brechreiz. In dem zarten Alter so was von abgeklärt, visionslos, opportunistisch und ich muss es schreiben: abgefuckt (sry an PI)

  57. Ich habe das Buch von Frau Heisig gelesen,eine aufrichtige Aussage einer klugen Frau ,welche ermordet wurde.Unsere Zuständigen sind zu feige oder zu korupt dies zuzugeben.Diese verfluchten Schweine.

  58. @ #7 Tolkewitzer :

    Eine neue patriotische, rechtskonservative, jedoch NICHT wirtschaftsliberale lobby“partei“(wie die sog. „fdp“) sollte am besten noch zur Jahreswende 2010/11 nach dem (teilweisen) Vorbild der niederländischen PVV gegründet werden, korrekt.

    Thilo Sarrazin kommt für das Amt eines möglichen, zukünftigen Regierungschefs oder auch nur Parteivorsitzenden NICHT in Frage !
    Ein Mensch – unabhängig von seiner Qualifikation – mit einem offensichtlichen Sprachfehler ist für ein Amt in der ersten Reihe der Öffentlichkeit nicht der richtige !
    (Vgl. Öttinger, usw.)
    Obendrein ist T. Sarrazin bereits jetzt an der Grenze des üblichen Renteneintrittsalters.

    Zu alt um einen gesellschaftlichen Wandel einzuleiten.

    Alter Jäger

  59. wenn hier manche schreiben, dass Sarrazin ausgesorgt hätte usw.
    Ich weiß nicht, ob diese User sich überhaupt vorstellen können, was dieser Mann riskiert.
    Da ist nichts mehr mit mal kurz zum Edeka gehen um eine Flasche Wein für den Abend zu holen.
    Sarrazin dürfte spätestens nach diesem Buch bei den Musels auf dem Index stehen. Der Mann muss tagtäglich angst um sein Leben haben. Er sitzt nicht inkognito vor einer Tastatur und gibt schlaue Sprüche ab. Nein er geht damit in die Öffentlichkeit.

    Prognose: Stadtkewitz wird aus der CDU ausgeschlossen und Sarrazin aus der SPD.
    Soviel Wahrheit vertragen die angeblchen Volksparteien nicht.

  60. # 73 Koltschak
    Nach dem Minarettverbot der nächste Knaller aus der Schweiz? Am 28. November wird endlich über die “Ausschaffungsinitiative” abgestimmt!

    Lieber nicht.Hier in der BRD machen sich unsere Politspitzen schon Sorgen wo sie „Talente“ herbekommt, damit alles schön „Bunt“ und „Bereichert“ wird.Die werden bestimmt bei uns aufgenommen.Klappt sogar mit Guantanamo Häftlingen.

  61. Wer zur Wahrheit steht wird bald eingebuchtet,
    wie im dritten ,oder tausendgjährigem Reich.
    Die deutsche Rechtsprechung verdient den Namen nicht mehr.Anweisung von ganz oben: Migranten wenn möglich ,nur Bewährung.Quelle U.Ulfkotte.

  62. #78 Mukaffa (26. Jul 2010 23:54)

    Das Buch habe ich nocht nicht gelesen, aber ich glaube auch, dass Kirsten Heisig ermordet wurde. ich befürchte, wir stecken alle (als Volk) viel tiefer in der Scheiße, als wir uns überhaupt vorstellen können.

  63. #85 Civis (27. Jul 2010 00:07)

    ich befürchte, wir stecken alle (als Volk) viel tiefer in der Scheiße, als wir uns überhaupt vorstellen können.

    Haben Sie schon Ihren Phaeton verkauft?

    Es ist gefährlich in Dingen recht zu haben, in denen die etablierten Autoritäten unrecht haben.

    Voltaire

  64. Etwas OT, aber ich muss gerade an die beiden deutschen Schüler, Sebastian und Anastasia von der Essener Hauptschule aus der ARD-Doku denken.

    In meiner Schulzeit (schwerpunktmäßig 80er) habe ich Hauptschüler so erlebt, dass diese nicht grundsätzlich dümmer waren, sondern einfach nur dem „falschen“ familiären Background/Umfeld entstammten.

    Sehr oft hat es einfach nur an mangelnder Förderung der Eltern gelegen, ich erinnere mich an Beispiel, wo eine Hauptschülerin nach der 7. Klasse in die Realschule gewechselt ist, Klassenbeste wurde und ab der 10. zum Gymnasium gewechselt ist.

    Sebastian und Anastasia traue ich das auch zu. Zumal die beiden sicherlich kein negatives, familiäres Umfeld haben dürften.

  65. 2vorsicht bürgerkrieg!“ von udo ulfkotte kann man auch noch empfehlen.

    und zu #84 mukaffa :
    habe gestern schon geschrieben dass wir uns nicht auf einen messias verlassen können! geert wilders alleine kann auch nichts reißen ,dazu fehlt ihm leider ganz einfach das nötige charisma.

  66. “Deutschland schafft sich ab“

    Ein treffender Titel!
    Ich höre die schon jaulen, die Deutschland so gerne abschaffen wollen.

  67. Mit verlaub gesagt Herr H. (*DU .. sie sind eine Ober-Arxxxloch

    Henkel sagte dazu am Montag, er benötige keine Nachhilfestunden für christliche Werte. Die CDU entziehe sich auch keiner kritischen Debatte, sondern lehne jede Form des politischen und religiösen Extremismus strikt ab. Aber: „Die Union ist die Wertepartei in Deutschland und erkennt den Islam als wertebildende Religion an.“ Seine Partei habe ein modernes, in die Zukunft gerichtetes Integrationskonzept und wolle einen offenen Dialog auch mit den Muslimen in Berlin.
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/landespolitik/stadtkewitz-soll-cdu-fraktion-verlassen/1891404.html

    Islam … wertebildende Religion ?? was für eine ABSOLUTE GEISTIGE NULL dieser A.

    „Seine Partei habe ein modernes, in die Zukunft gerichtetes Integrationskonzept “

    Was bitte ?? wo ? wann ? wer ? Wie ?

    so ein primitiver Worthülsen verbreiter und Schaumschläger

    Solche Politiker kosten der (*DU bei jedem ausgesprochenen Wort 2500 Stimmen

    Nur weiter so …
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/landespolitik/stadtkewitz-soll-cdu-fraktion-verlassen/1891404.html

  68. Mit verlaub gesagt Herr H. (*DU .. sie sind eine Ober-Arxxxloch

    Henkel sagte dazu am Montag, er benötige keine Nachhilfestunden für christliche Werte. Die CDU entziehe sich auch keiner kritischen Debatte, sondern lehne jede Form des politischen und religiösen Extremismus strikt ab. Aber: „Die Union ist die Wertepartei in Deutschland und erkennt den Islam als wertebildende Religion an.“ Seine Partei habe ein modernes, in die Zukunft gerichtetes Integrationskonzept und wolle einen offenen Dialog auch mit den Muslimen in Berlin.
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/landespolitik/stadtkewitz-soll-cdu-fraktion-verlassen/1891404.html

    Islam … wertebildende Religion ?? was für eine ABSOLUTE GEISTIGE NULL dieser A.

    „Seine Partei habe ein modernes, in die Zukunft gerichtetes Integrationskonzept “

    Was bitte ?? wo ? wann ? wer ? Wie ?

    so ein primitiver Worthülsen verbreiter und Schaumschläger

    Solche Politiker kosten der (*DU bei jedem ausgesprochenen Wort 2500 Stimmen

    Nur weiter so …
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/landespolitik/stadtkewitz-soll-cdu-fraktion-verlassen/1891404.html

  69. Wir werden keine weitere Zerstörung unseres Landes und Europas dulden!

    Wir werden Zeitungsartikel und Bücher schreiben!

    Wir werden neue politischen Parteien gründen und diese wählen!

    Wir werden die Wahlen gewinnen!

    Wir werden die Schuldigen für diese Katastrophe zur Verantwortung ziehen und nach Nürnberg laden!

  70. Wurde von mir gleich vorbestellt beim großen deutschen Versandhändler mit A.

    Laßt uns das Buch durch möglichst viele Vorbestellungen auf einen oberen Platz der Top 100 hieven.

  71. #66 Eurabier
    #74 nicht die mama

    Aygül Özkan könnte „elterlicherseits“ Schiitin sein, wofür sie nichts könnte, doch allen Grund hätte, sich von den Teheraner Mullahs zu distanzieren.

    Özkans Eltern sollen aus dem an der armenischen Grenze gelegenen Ort Igdir stammen:

    „Ist sie überhaupt schiitische Türkin?“ „Ja! Frau Aygül Özkan stammt aus einem kleinen Ort in der Türkei namens Igdir, in der viele Menschen der Volksgruppe Azeri leben und schiitischen Glaubens sind.“

    http://www.islam-ist-frieden.de/politik/muslima-konvertiert-cdu

    Nach dem Völkermord an den Armeniern, in Igdir steht ein pompöses Mahnmal, dass allerdings an die armenischersits getöteten Türken erinnert, sind die Menschen in Igdir und der gleichnamigen Provinz nahezu alle muslimisch und zu jeweils einem Drittel Aserbaidschaner, Türken und Kurden

    In Igdir (Stadt) überwiegen die Aserbaidschaner, die ja traditionell Zwölfer-Schiiten sind und damit der theologischen Lufthoheit der Ayatollahs in Ghom, Nadschaf und Teheran unterstehen. Im Iran selbst sind die Aseri / Aserbaidschaner eine starke Minderheit im Nordwesten des Landes, unter der es durchaus viele relativ säkulare Leute gibt.

    Karte: Aserbaidschanische Sprache http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/41/Azerilanguage.png

  72. Hallo PI,
    wann berichten Sie über die heutige Buchveröffentlichung von der Selbst/Gemordeten
    Richterin Frau Kirstin HEISIG !!!!!??????????
    Wenig Berichterstattung zu diesem Thema !!!!!!!!

  73. Viele Menschen im Ländle warten bis heute auf die 100% Aufklärung des Selbst / Mordes der Richterin Kerstin Heisig. !!!!!!!!!!!!!!
    Vorwarts……………..

  74. Hurra!

    PI liegt bei über 50.000 Klicks täglich.
    Davon sind vielleicht 25% Journalisten und Politiker und Menschen, welche die Ansichten hier nicht teilen, sich aber dennoch kundig machen wollen. Diese Menschen sind natürlich auch herzlich willkommen.

    Bleiben nach dieser Schätzung täglich 37.500 „echte“ PI-ler.
    Weil aber nicht jeder jeden Tag hereinschauen kann, sind es vielleicht doch 50.000 „echte“ PI-ler, die hier öfter mal hereinsehen.
    Sehr viel mehr sind es wahrscheinlich auch wieder nicht, denn die meisten PI-ler bekommen Entzugserscheinungen, wenn sie mehr als 24 Stunden von PI fernbleiben.
    Diese Rechnung ist gegründet auf der Annahme, daß der Klickzähler richtig arbeitet, das kann man als Leser nicht überprüfen.

    50.000 überzeugt Menschen sind eine Macht.
    PI hat es geschafft, diese Menschen zusammenzubringen.
    PI hat es geschafft, daß wirklich schwierige Geschehnisse mit klaren, deutlichen Worten benannt werden können.
    PI ist die Grundlage für die nächsten Schritte.
    Einer davon ist es, auf die 100.000 Klicks je Tag zu kommen.

    ***

    Zum Vergleich:
    Es gibt ungefähr 50.000 PI-ler.

    Die Grünen haben (seit dem Jahr 1998 unverändert) etwa 50.000 Mitglieder, davon sind sogar nur 14% unter 30 Jahre alt. Und mit dieser Zahl gestalten sie seit 20 Jahren die Politik in Deutschland zu sehr erheblichen Teilen, sie bestimmen in Lehrerzimmern, im Fernsehen und bei der Presse sehr weitgehend, durch welche Brille die Menschen die Welt ansehen sollen.
    Und die anderen Parteien haben selbst vielfach die grüne Weltsicht übernommen.
    Das ist teilweise eine Leistung der Grünen selbst, teilweise ist es der Zeitgeist.
    Und der Zeitgeist kann sich ändern.

    ***

    Zu den Büchern:
    Ich denke, daß der Erwerb der beiden Bücher von Sarrazin und Heisig eine Selbstverständlichkeit für jeden PI-ler ist, der den Geldbetrag dafür gut aufbringen kann.

    Wichtig ist, diese Bücher in Umlauf zu bringen. Geburtstagsgeschenk, Spende an die Schülerbücherei oder Stadtbücherei, soweit so etwas möglich ist. Wer macht da den Ankauf, wer nimmt Spenden an, wer übernimmt die Kosten für die Eingliederung in den Verleih (ich würde diese Kosten der Bücherei zusätzlich zum Buch auch noch spenden).
    Weiß einer der PI-Leser etwas dazu und kann er es auch hier bei PI schreiben?

    In Deutschland kann man Bücher über den Versand kaufen, über Niederlassungen von großen Buchhandesketten und über kleine inhabergeführte Buchhandlungen. Ich finde, daß diese kleinen Buchhandlungen ein wunderbarer Ausdruck der Kultur im deutschen Sprachraum sind und ich unterstütze diese Handelsform (es ist zugleich eine Lebensform, die Buchhändler verdienen nicht viel und machen ihre Arbeit trotzdem gern) so weit es irgend geht.

    Außerdem wird dann, wenn Nachfrage ist, der Buchhändler auch dazu angeregt, diese Bücher auszulegen.
    Und vielleicht bringt man durch ein paar Worte im Geschäft dem Buchhändler oder zufällig dabeistehenden Kunden auch einiges Neue zur Kenntnis („Das Buch soll ja sehr gut sein, auf der PI-Seite wird es sehr gelobt, und da sitzen ja echte Fachleute.“ …“Wieso, warum, was ist denn diese PI-Seite“ usw. )

    Aber immer kurz und höflich, eher so nebenbei. Es ist nicht zu erwarten, daß der andere sofort begeistert ist. Man muß es halt oft versuchen.

  75. OT: Weiß noch jemand, wo ich den Artikel finde, wonach auch in Mannheim 70% der Kinder unter drei (?) Jahren Mihigru haben?

  76. #62 Ausländer

    Wenn ich mich erinnere liegen da die Länder,
    Bosnien,Albanien,Kosovo,Mazedonien,und Anatolien.(Genaugenommen alles Menschen aus dem Islamischen Kulturkreis)

    Nicht ganz! Anatolien befindet sich nicht in Europa sonder in Asien, soweit ich mich errinern kann. Mazedonien ist nicht Muslimisch
    hat aber sehr größen anteil an den albanischen
    Bevölkerung und die sind Moslems die von einem „Groß-Albanien“ träumen, die dann natürlich moslemisch sein wird. Damit das auch
    passiert helfen die Europäer und die Amis fleißig nach. Kosovo ist schon Albanisch also
    moslemisch. Albanern haben anschprüche aber auch gegenüber Grichenland.

    http://www.zeit.de/1946/43/Albanien-und-Griechenland

    http://www.orientalistik.uni-mainz.de/makedonien.html

  77. Ich hoffe, dass sowohl Sarrazins Buch als auch das Buch der verstorbenen Richterin Kirsten Heisigs Bestseller werden.

  78. Ich habe es gerade vorbestellt!
    Es werden zwar (für uns) wohl nicht so viele neue Erkenntnisse darin stehen, aber schon allein aus Solidarität kaufe ich es trotzdem (genau wie das Buch von Heisig).

  79. Buch wird bestellt, das ist klar.

    Mal am Rande, da es in dem Buch auch thematisiert wird. Die Geburtenraten Deutschlands sowohl Resteuropas steigen schon seit längerer Zeit wieder. Es gibt zwar in absoluten Zahlen weniger Babies, aber nur da die Gesamtbevölkerung zurückgeht, die durchschnittliche Kinderzahl pro Frau steigt jedoch. Dies kann nicht nur auf Mohammedaner zurückzuführen sein, da dieser Trend sich auch in Ländern Osteuropas, wo der Anteil der muslime teliweise <1% ist, abzeichnet.

    hier der Link zur Studie des Max-Planck-instituts

    http://www.demogr.mpg.de/en/press/1676.htm

  80. @#103 Eurabier (27. Jul 2010 08:29)
    Danke, aber den mit Pforzheim wusste ich. Hier hat aber mal jemand auf einen Artikel aus Mannheim verwiesen.
    ODer war es Wiesbaden? Nein, das war auch was mit 70%.

  81. So, Buch ist bestellt, zusammen mit dem neuen Buch von Kirsten Heisig!
    Aufgrund meines Münsterlandkakao-Gutscheins sogar noch 5€ Rabatt 😉

  82. PI zensierte heute drei meiner Beiträge; nicht
    weil sie extrem waren, nein, weil sie eher verteidigend bzw. neutral
    waren. Selbst bei PI ist die Meinungsfreiheit nicht gegeben, von demher
    ist selbst PI in meinen Augen nicht das gelbe vom Ei einer ehrlichen
    Berichterstattung. Profis sitden dort in der Moderatorenkabine jedenfalls nicht. Es geht um folgende meiner drei Beiträge, welche PI zensierte: In einem Post zum Thema: „Endlich! Köln wird Großstadt“ schrieb ich dass ich selbst 6 Jahre in Köln gelebt hatte u.a. in Kalk, Humboldt-Gremberg und in Mülheim und dass dort zwar viele Araber und Türken leben, jedoch aber die linke Szene eher gemäßigt ist im Gegensatz zu Berlin. Anscheinend glaubt PI nicht dass ich so oft umgezogen bin, aber es stimmt.^^ insgesamt lebe ich jetzt schon in Wohnung Nummer 24, das ist kein scherz … der andere Post welcher PI von mir zensierte bezieht sich auch auf den selben Link, dort postete jemand ganz am Anfang ein Video welches zeigt wo eine Gruppe von Migranten einen Mann zusammenschlägt und wo ein Migrant den bereits am Boden liegenden Opfer auch noch auf den Kopf mit beiden Füßen springt. Dazu schaltete PI meinen Beitrag frei, indem ich schrieb dass ich einen solchen Menschen ein Leben lang hinter Gittern sperren würde, Aber meinen Folgebeitrag, indem ich meinen bereits veröffentlichten Beitrag leicht abgeschwächt habe indem ich sagte dass man vielelicht die Person 30 Jahre nur hinter Gittern sperren sollte um danach einen Psychologen beauftragen sollte ob er wieder auf freiem Fuss gelassen werden könne ohne eine Gefahr für die Öffentlichkeit darstellen zu können, DAS VERÖFFENTLICHTE PI WIEDERUM NICHT !!! Mein dritter Post welcher PI nicht veröffentlich hatte bezog sich auf das Thema: „Sommerhit 2010“ da ich PI für das einstellen des videos und der Belustigung darüber kritisiert hatte. Danach postete ich ein meinen Beitrag erneut, liess aber das Wort „PI“ weg und zack wurde mein beitrag dann doch freigeschaltet. PI muss noch viel dazulernen! Gelbe Karte an PI, Thomas Lachetta

    (dieser ARtikel ist von
    Thomas Lachetta, geschrieben am 25.07.2010)

    (es folgt ein weiterer Artikel von
    Thomas Lachetta, ebeanfalls am 25.07.2010 von ihm verfasst)

    Ganz am Anfang standen glaub nur 2 kommentare unter Moderation, das waren die ersten beiden Kommentare welche ich abgab, danach wurden alle Kommentare sofort freigeschaltet BIS, JA BIS ich einmal schrieb dass ich dachte das Moishe ein Esel sei, seitdem stehen ALLE kommentare bei mir unter Moderation. Das war gar nicht böse gemeint ich dachte bis dahin dass Moishe ein Esel darstelle, danach erst wusste ich dass Moishe ein Hund darstellen soll^^

    Seitdem stehe ich bei PI unter Moderation.

    zudem meldet Thomas Lachetta erneute Löschungen seiner Kommentare.
    Finde das von PI lächerlich und keineswegs demokratisch, dass man seine Kommentare löscht bzw. nicht freigibt!

  83. Jetzt wird das gesamte BRD-Establishment den Sarrazin endgültig gesellschaftlich vernichten, wie sie es schon mit der Herman gemacht haben.

  84. #71 Masho (26. Jul 2010 23:32)
    Ob Herr Sarrazin das überlebt? Hoffentlich sind die (Selbst)mörder nicht schon alamiert die ihn lynchen…..irgendwo im Wald wo ihn die Polizei dann nicht finden kann bis ihm die Haut von den Knochen fällt. Von der Richterin Heisig hört man auch auffällig wenig zu ihrem “Selbstmord”. Niemand stellt das in Frage keiner regt sich auf das diese wunderbare Frau nicht mehr ist!


    Da hier des öfteren von Kommentatoren die Frage nach der Glaubwürdigkeit der Selbstmordversion des Todes von Kirsten Heisig gestellt wird, die Medien aber nicht viel berichten und Verschwörungstheoretiker Wisnieski im Kopp-Verlag Zweifel sät, möchte ich mein privates Wissen mal andeuten: Nach Aussagen aus dem Freundeskreis von Kirsten Heisig ist am Selbstmord nicht zu zweifeln. Es gibt private Gründe, die natürlich nicht öffentlich ausgebreitet werden – das müssen wir respektieren. Und auch die Einzelheiten zur „Technik“ des Selbstmords werden in der Presse aus gutem Grund nicht dargestellt, weil es in solchen Fällen immer wieder Nachahmungen durch Suizidgefährdete gibt.
    Ich finde gut, dass PI selbst keine Nahrung für Zweifel an Kirsten Heisigs Freitod gibt.
    Bitte bedenkt: Kirsten Heisig hat alles, was sie angepackt hat, zu einem guten Abschluss geführt: Ihr Modell der zeitnahen Strafen für jugendliche Gewalttäter ist jetzt Praxis in ganz Berlin, und ihr Buch ist abgeschlossen und erscheint auf dem Markt. Sie hatte also keine unmittelbare Verpflichtung gegenüber der „Gesellschaft“ mehr und sich daraufhin vermutlich voll aufs Private konzentriert.Leider hat sie da eine für uns alle schmerzliche unwiderrufliche Entscheidung getroffen.

  85. #115 Fleet

    Ich zweifle nach wie vor daran, das es ein Selbstmord war.

    Warum haben Polizei und Spürhunde die Leiche beim ersten mal als sie den Wald durchsucht haben, nicht gefunden??
    Hatten die Leichenspürhunde alle schnupfen und die Polizisten Tomaten auf den Augen??

    Und die beiden Bücher hab ich auch gerade bestellt.
    Allein schon aus Solidarität zu den beiden.

    Thilo bleib Stark!
    Kirsten ruhe in Frieden.

  86. Ich denke mal, das Buch wird ein Erfolg werden. Genauso wie Frau Heisigs Buch, dass ja innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war.
    Die Stimmung im Land kippt. Selbst die eher linken Zeitgenossen in meinem Bekanntenkreis haben die Zustände dick.

  87. Deutschland ist zum Teutschland geworden. Der Flugzeuträger des islamischen Faschoimperialismus inmitten von Europa. Deutschländer – die Pogos der islamischen Büttel.

  88. #109 Mexikaner

    das hat man in Frankreich detailliert untersucht, und man kam zu dem Schluß, dass daran weniger die autochthone Französin beteiligt war, sondern viel mehr eher die Geburtenrate des Islam in Frankreich.

    Januar-Februar 2007 Ausgabe:
    Revue Population & Avenir
    Éditorial – Politique familiale et fécondité en Europe
    par Gérard-François Dumont

    Ethnic French: 1,74

    Algeria 2.57
    Morocco 2.97
    Tunisia 2.90
    Other Africa 2.86
    Turkey 3.2

    http://www.population-demographie.org/revue04.htm

  89. #119 BePe
    #109 Mexikaner

    Berichtigung: Ich habe versehentlich die falschen Zahlen erwischt!

    Die Zahlen von Gérard-François Dumont sind noch viel beunruhigender.

    „Laut dem Bevölkerungsexperten Gérard-François Dumont beträgt die durchschnittliche Zahl der Geburten bei den Französinnen, Zugewanderte inbegriffen, nur 1,8 Kinder pro Frau. In der Januarausgabe seiner Zeitschrift „Population et Avenir“ („Bevölkerung und Zukunft“) bestreitet er, daß der Wert von zwei Kindern erreicht wird. Darüber hinaus, schreibt er, liege die Zahl der Kinder pro nordafrikanischer Frau bei 3,25, pro schwarzafrikanischer Frau bei 4,07, bei türkischen Frauen bei 3,35 und bei den Asiatinnen bei 2,83, also klar höher als bei den Stammfranzösinnen, die keineswegs mehr Kinder als ihre europäischen Nachbarinnen auf die Welt brächten. Laut Dumont ist die Hälfte der Geburtenzunahme auf die Zuwanderung zurückzuführen.“

    Frankreich kann einpacken, Deutschland sowieso, denn hierzulande bringt es die deutsche Frau/Mann vielleicht noch auf 1,1 Kinder, mehr aber nicht. Ändern wird sich daran nichts, weil kein Problembewußtsein dafür da ist, und derjenige der es anspricht gesellschaftlich vernichtet wird. Hinzu kommt, dass die Deutschen mehr damit beschäftigt sind aufeinander einzuschlagen um ihren Selbsthaß aufs eigene deutschsein zu befriedigen. Die Geburtenrate des Islam dürfte in der BRD hingegen der in Frankreich entsprechen.

    http://www.politik.de/forum/wirtschaft/166635-frankreich-3.html

  90. Habs gerade vorbestellt und freu mich wie ein Schneekönig drauf. Hoffentlich wirds ein Bestseller und zum Fall für unter dem Ladentisch…

  91. Sorry, natürlich muss es heißen: Habs gerade vorbestellt und freu mich wie ein Schneekönig drauf. Hoffentlich wirds ein Bestseller und NICHT zum Fall für unter dem Ladentisch…

  92. Wieso lesen ? Jeder der einen Funken Verstand hat sieht das – die tragende Mittelschicht bricht weg – unser parasitärer Beamtenstaat macht sich die Taschen voll wo es nur geht – und unsere lieben Herren islamische Migranten bessern sich straflos ihr HarzIV Taschengeld auf – Deutschland hat fertig – nur eine Frage der Zeit

  93. Also.

    Erstmal DAUMEN HOCH an die BILD!

    Hier erlaubt die BILD endlich mal Kommentare unter ihrem Bericht über Sarrazin:

    „Vorwurf der Volksverhetzung Staatsanwalt ermittelt gegen Thilo Sarrazin“
    http://www.bild.de/BILD/politik/2010/07/27/thilo-sarrazin-staatsanwalt-ermittelt-gegen/bundesbank-vorstand-wegen-volksverhetzung.html

    Wenn man sich die Kommentare anguckt merkt sofort, die meisten sind PRO SARRAZIN

    nur ein paar Beispiele:


    „Wer Wahrheit spricht , verliert“

    Lieber Herr Sarrazin,

    Sie sprechen der MEHRHEIT der DEUTSCHEN Bevölkerung ( mindestens 90% ) aus dem Herzen. Alle Polititker und auch andere Menschen die das Gegenteil sagen haben doch nur ANGST als NAZI betitelt zu werden. Wenn mich wegen meiner Meinung ( die Ihrer nicht nachsteht ) jemand als Nazi beschimmpft, soll er das ruhig machen, das sind dann die die hinter verschlossenen Türen zu Hause auf die AUSLÄNDER schimpfen aber Angst haben die wirkliche Meinung zu sagen.
    Ich sage weiter so, denn EINER muß ja mal öffentlich die Wahrheit publik machen.

    nun wird man in diesem land schon angezeigt weil man die wahrheit spricht….

    liebe volksverarscher: wenn euch die wahrheit nicht genehm ist empfehle ich die auswanderung nach da wo der pfeffer wächst.

    Wenn es so weiter geht, muss man sich nicht wundern, wenn es hier bald Städte wie Klein Istanbul bzw. Klein Ankara gibt. Sarrazin erkennt die Realität an, die Anderen (Politiker etc.) leben in einer Traumwelt. Grüße aus Serbien.

    ABER, dann gibt es noch einen Kommentar worüber ich herzhaft lachen musste da dies wirklich VÖLLIG AN DER REALITÄT VORBEI GEHT : D


    ENDLICH wird gegen den geistigen BRANDSTIFTER mal ermittelt,hat auch lange gedauert,da sieht mann ja mal das die Deutsche Politik/Justiz auf dem RECHTEN AUGE blind ist.

    Gruß
    Thomas Lachetta

Comments are closed.