Das Nothilfepaket der Eurozone zur Stabilisierung von Wackelkandidaten innerhalb der Währungsgemeinschaft weist offenbar schwerwiegende Konstruktionsfehler auf. Die beteiligten Politiker sollen die Öffentlichkeit außerdem – willentlich oder arglos – getäuscht haben, so eine Studie des Centrums für Europäische Politik (CEP) mit Autor Marcell Jeck. Das Rettungspaket sei nicht nur ein grober Verstoß gegen das Grundgesetz, sondern auch gegen EU-Recht.

Die WELT berichtet:

Der von der Europäischen Union beschlossene Euro-Rettungsschirm ist ein grober Verstoß sowohl gegen das deutsche Grundgesetz als auch gegen EU-Recht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Centrums für Europäische Politik (CEP), die WELT ONLINE exklusiv vorliegt.

Die Öffentlichkeit sei zudem über die Ausgestaltung des Euro-Rettungsschirms in einigen Punkten getäuscht worden. Anders als behauptet sei der sogenannte Europäische Finanzierungsmechanismus beispielsweise nicht auf drei Jahre begrenzt, sondern „zeitlich unbefristet installiert“, schreibt der Autor Marcell Jeck.
(…)
Die Studie beklagt, dass sich die EU bei ihrer Hilfe ungerechtfertigterweise auf „außergewöhnliche Ereignisse“ berufe. Denn nur dann ist laut EU-Recht ein Abweichen von dem Grundsatz erlaubt, dass jeder Staat für seine eigenen Schulden alleine haften muss. Dass Länder wie Griechenland an den Finanzmärkten das Vertrauen verloren hätten, sei aber „in erster Linie auf deren desolate Haushaltslage zurückzuführen“, schreibt Jeck.

Einen Bruch von EU-Recht stelle der Rettungsschirm auch deshalb dar, weil das Europäische Parlament dem Beschluss hätte zustimmen müssen, was aber versäumt wurde. „Die Verordnung erfüllt damit nicht die vom EU-Recht gestellten formellen Voraussetzungen“, heißt es in der Studie. Grundsätzlich gelte zudem, dass die EU keine Anleihen ausgeben dürfe, um einen Beistand eines Euro-Staates zu finanzieren.

Der Jurist rügt darüber hinaus, dass die vom Verfassungsgericht verlangte Mitwirkung von Bundestag und Bundesrat unzureichend gewesen sei. Zwar hätten das hiesige Parlament und die Länderkammer die Übernahme des deutschen Anteils abgesegnet. Doch stand derjenige Teil des Rettungsschirms, der den finanziellen Beistand über die EU-Kommission betrifft, hierbei nicht zur Abstimmung. Dies ist nach Ansicht des Europa-Experten ein Verstoß gegen die Verfassung.

(Spürnasen: Hauke St., Eli&Stoyan M.)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

123 KOMMENTARE

  1. Was interessiert eine Clique von selbsernannten Dikatoren ungewählten Regierungsmitgliedern ihre Gesetze von gestern?

  2. Naja, so ganz ohne Grund hat wohl nun ein Niedersachse seinen Wohnort nach Berlin-Tiergarten nicht verlegt…..

  3. Offenbar hat die Bundesrepublik Deutschland keine unabhängige Judikative mehr. Die Gewaltenteilung steht zwar noch auf zwei Beinen, doch wie jeder dreibeinige Hocker fällt auch unsere Republik in sich zusammen wenn ihm ein Bein abgeschlagen wird.
    Wer ist der Souverän liebe Politiker?!

  4. Griechische Politiker haben jahrelang gefälschte Zahlen vorgelegt…und hat das irgendwelche Kosequenzen gehabt?
    Wurde ein Politiker (z.B. griechischer Finanzminister) angeklagt?

    Nicht?
    Also werden unsere Eliten weitermachen wie bisher, das Volk weiter hinters Licht führen, lügen und betrügen wo immer es geht.
    Konsequenzen wird es nur für den blöden Steuermichel, unsere Kinder und Enkelkinder haben.
    Die werden eines Tages auf unsere Gräber spucken.

  5. #5 ruhrgebiet (05. Jul 2010 14:18)

    Genau.
    Weil unser höchstes Gericht unabhängig ist, nicht von Pro-EU Politikern ernannt wurde und auch bisher immer strikt nach dem GG und zum Wohl der Deutschen geurteilt hat.

    Und Islam bedeutet Frieden und die Scharia ist mit unseren Gesetzen vereinbar….

  6. der sogenannte Europäische Finanzierungsmechanismus beispielsweise nicht auf drei Jahre begrenzt, sondern „zeitlich unbefristet installiert“, schreibt der Autor Marcell Jeck.“

    Ist auch klar warum, wenn erst die Türkei in der EU ist, wird auf Jahrzehnte Steuer-Geld benötigt, das heißt für uns Deutsche zahlen bis zum Sankt-Nimmerleinstag.

    Unsere PolitikerInnen brechen skrupelos alle Gesetze und richten nichts als Schaden an, den das deutsche Volk ausbaden kann!

  7. Das ist ja mal was ganz neues. Entschuldigt bitte meinen Sarkasmus. In diesem Zusammenhang würde mich mal interessieren was Horst Köhler jetzt denkt und inwiefern das unterzeichnen solcher Gesetze (kein Einzelfall) ihm letztendlich zum Rücktritt bewegt hat. Horst Köhler ist ein Mann vom Fach, was Banken und Geld anbelangt.

  8. @ #7 nicht die mama

    Dem muss ich zustimmen. Nachdem Prof. Schachtschneiders Argumente gegen die EU-Verfassung abgelehnt wurden, habe ich alles Vertrauen in das BVG verloren.

  9. seit wann müssten sich denn Politbonzen, Wirtschaftshaie und sonstiges korruptes Gesindel aus der Gesellschaftselite an Gesetze halten ??
    Die gelten doch nur für Otto Normal-Arsch, der schön im Zaum gehalten werden muss, damit er auch weiterhin brav einen Grossteil seines Einkommens für das System und seine Bonzen beisteuert…

  10. Es lebe das vereinigte christliche und freiheitlich demokratische Europa. Von PI lasse ich mir als Deutsch-Spanier nicht Europa vermiesen.

    Die anderen großen europäischen Nationen werden sich von Deutschland nicht unterjochen lassen. Das geht den Deutschen irgendwie nicht in den Kopf. Immer dieser Besserwisserei und Überheblichkeit gegenüber anderen Völkern. Man sieht es schon wieder bei der WM. Anstatt den Ball flach zu halten und dem Gegener Respekt zu zollen zeigt sich wieder die überheblich arrogante Fratze vieler Deutschen.

  11. Wir werden verarscht bis zum es geht nicht mehr! Eine Kanzlerin, die vor 25Jahren eine Naturwissenschaftlerin war, ist keine Garantie für Deutschland eine gute Politik zu machen und alle ihre Vorgänger waren mehr ohne weniger korrupt, siehe Flick.-und die Margarethengeschichte. Und der „gute“ Finanzminister Schäuble konnte den Verbleib einer 100 000,-DM Parteispende nicht klären, denn einer lügte, entweder der Schäuble oder die Brigitte Baumeister.

    Mfg.

    d.k.

  12. #13 Nikephoros II. (05. Jul 2010 14:43)

    Das ist unser El Erroberrerr.
    Diese Germanophobie kennt man schon von dem.
    :mrgreen:

  13. Der Bundestag ist ein Parlament, dass per Gerichtsbeschluss gezwungen werden musste sich nicht selbst zu entmachten.

    Jetzt ist nicht nur das Bundesverfassungs gericht, sondern auch dr Verfassungsschutz gefordert. Zählt eigentlich jemand mit, um den wievielten Verfassungsbruch es sich hier handelt?

  14. Der Bundestag ist ein Parlament, dass per Gerichtsbeschluss gezwungen werden musste sich nicht selbst zu entmachten.

    Jetzt ist nicht nur das Bundesverfassungs gericht, sondern auch dr Verfassungsschutz gefordert. Zählt eigentlich jemand mit, um den wievielten Verfassungsbruch es sich hier handelt?

  15. Dann wird eben das „Recht“ angepaßt…
    Kleinste Übung!
    Ist das GG nicht schon längst außer kraft?

  16. #12

    Ist es zu heiß heute? Viel trinken und in den Schatten gehen, soll helfen………….

  17. Was eine Scheiße haben die linken Deutschlandhasser eigentlich im Kopf? Die leiden unter akutem Verfolgungswahn! Wer von euch hat schon mal jemanden beleidigt, weil er keine Deutschlandfahne dabei hatte? Ich wurde schon beleidigt weil ich eine dabei hatte, aber vom umgekehrten Fall habe ich noch nichts gehört, trotzdem prangern linke Gruppen sowas an??!!

    Fußball ohne nationalen Scheiß

    Mit einem Comic zeichnen Autonome gegen Deutschtümelei während der Fußball WM an – und gegen einen Comic des Staates. Humor fehlt gleichsam beiden Seiten.

    Fußball ohne „nationalen Scheiß“, nichts wünschen sich die beiden Freundinnen Mandi und Büsra sehnlicher. Doch auf der Fanmeile in der eigenen Stadt finden die Heldinnen des linken Comics „Mandi“ das genaue Gegenteil: Zwischen Deutschlandfahnen und Fangesängen werden sie von einer Gruppe Fans rassistisch beleidigt und müssen sich dafür rechtfertigen, warum sie nicht Schwarz-Rot-Gold auf der Wange tragen. Als sie schließlich angewidert das Weite suchen, bekommen sie noch ein „Frauen haben im Fußball eh nix verloren“ hinterhergerufen.“

    So weit, so Klischee. In ihrem Comic ( http://www.calameo.com/read/0003126108f513231a7d5 ) warnt die Antifa Gruppe 5 aus Marburg vor rassistischem und sexistischem Party-Patriotismus während der Fußball-WM. Und: Die AutorInnen möchten so gern mit den Andi-Comics des Nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes abrechnen, die Jugendliche über Extremismus aufklären sollen. Nachdem der Inlandsgeheimdienst in den ersten beiden Ausgaben Rechtsextremismus und Islamismus thematisierte, waren in der dritten Ausgabe die Linksautonomen an der Reihe.
    Anzeige

    Linke und Nazis wurden in dem Machwerk kurzerhand gleichgesetzt. „Die reden voll den gleichen Quark und aussehen tun sie auch gleich“, stellen Andi und seine Freunde nach einer verbalen Auseinandersetzung von Linken und Nazis pflichtschuldig fest.

    Diese Gleichsetzung verharmlose die Nazi-Ideologie und verkenne die politischen Ziele der Linken, schreiben die Antifas im Comic. Und: „Andi ist ein Idiot“.

    Das ist nun keine besonders originelle Entgegnung auf die Holzschnitt-Realität in den Bildchen der Überwachungsbehörde. Und so geht es auch weiter: Statt eine böse Satire auf die verschwiemelte Hofmalerei aus Nordrhein-Westfalen abzuliefern, begnügen sich die AutorInnen damit, eins zu eins die plumpe und humorlose Rhetorik der Verfassungschützer zu kopieren.

    Gemischt wird das mit von Demos bekanntem Sprech über Nationalismus und Patriotismus – im Comic als Aufsätze nachzulesen. Deutschland-Fans sind sämtlich Charakterschweine und werden auf ihre negativsten Eigenschaften reduziert. Wie beim staatlichen Gegenüber ist auch hier die Schwarz-Weiß-Malerei Programm.

    Und was mit einem Klischee begann, muss in diesem Werk autonomer Staatskunst auch mit einem Klischee enden: Nach ihrem traumatischen Erlebnis auf der Fanmeile findet Mandi plötzlich zu einem Fußballturnier auf dem Bolzplatz, an dem nicht nur MigrantInnen, sondern auch Frauen teilnehmen dürfen. Die Moral von der Geschicht: Mandi lässt sich den Spaß am Fußball nicht nehmen und findet am Ende das, was sie die ganze Zeit gesucht hat. Fußball ohne nationalen Scheiß. Andi ging übrigens zum Basketball. Das ist der Unterschied.

    http://www.taz.de/1/leben/alltag/artikel/1/fussball-ohne-nationalen-scheiss/

  18. @ #12 Jaime I El Conquistador: Echt ulkig 🙂 !!
    Und falls irgendwas davon tatsächlich ernstgemeint sein sollte: Ich bin davon überzeugt, daß die Mehrheit der Deutschen durchaus nicht irgendein anderes Volk unterjochen will und vielmehr unseren sämtlichen europäischen Nachbarn mehr Selbständigkeit und Eigenverantwortung wünscht, besonders in finanzieller Hinsicht! Wie gern würden wir euch freilassen aus dem Joch Deutschlands, ehrlich! Besonders die PIGS-Staaten (starke Abkürzung, gelle?!) Portugal, Italien, Griechenland und Spanien! Oder ist der ganze Sermon einfach nur ’ne Einstimmung aufs Halbfinale? In dem Fall: Ole´!

  19. Nun wissen wir wohl den Rücktrittsgrund (der ja zweifelsohne ein Finanzfachmann ist)von Horst Köhler.Traurig nur das er scheints nie dachte,das eine derartige Studie je ans Tageslicht kommt.

    Die verantwortlichen Politiker gehören sofort abgewählt und wegen Betrug am Volk verklagt.Und zwar in allen Staaten die diesen Vertrag unterzeichnet haben.
    Die EU gehört wegen Betrugs aufgelöst.

  20. Noch mal das Thema Griechenland und deren Unterstützung beim Betrug durch Goldman-Sachs.Ich weiß nicht ob bekannt ist das Goldman-Sachs ein Miteigentümer der FED ist.Federal Reserve System – die Hüter des amerikanischen Dollars.Es deutete sich an das der Euro den Dollar als Weltwährung ablösen könnte und dem ist man zuvor gekommen.

  21. #12 Jaime I El Conquistador (05. Jul 2010 14:39)

    Da hatdu recht.
    Aber wart`ma bis Miertwoch.
    Da is oberhessischer Geschlechtstach. Der fällt aus.
    Rat`ma warum…

  22. #18 HarryM

    „Ist das GG nicht schon längst außer kraft?“

    Das war und ist auch mein erster Gedanke.

    Ist schon echt Lustig was die „Welt“ sich so anmaßt, da frag ich mich „Wo wart Ihr als es darum ging diese Scheiße zu verhindern ?“

  23. Bundesverfassungsrichter kann man mit den Verrätern aus Politik und Wirtschaft vergleichen.
    Die machen sich doch mittlerweile auch die Welt, wie sie ihnen gefällt!
    Deutschland ist dadurch ein stinkender Saustall geworden!

  24. @#6 r2d2 (05. Jul 2010 14:19)

    Griechische Politiker haben jahrelang gefälschte Zahlen vorgelegt…und hat das irgendwelche Kosequenzen gehabt?

    Deutsche Banker – sogar in staatseigenen Banken – haben jahrelang vorsätzlich deutsche Gesetze mittels ausländischer Tochterunternehmen umgangen.
    Hat das Folgen gehabt? Ja, sie sind mit vollen Bezügen in den Ruhestand versetzt worden. Wegen krimineller Machenschaften wurde gar nicht erst ermittelt.
    Zum Vergleich: Ein ca. 70jähriger Holocaustleugner, der in den USA lebte und sich strikt an dortige Gesetze hielt, wurde in Deutschland 7 Jahre eingesperrt, obwohl die „Verbrechen“ am „Tatort“ keine waren sondern unter Meinungsfreiheit fielen.
    Das ganze hat System, da geht es nicht mehr um einzelne unfähige Politiker sondern um eine korrupte Politkaste der Blockparteien.

  25. @ #14 Jaime I El Conquistador (05. Jul 2010 14:39)

    Spricht da der Neid ??

    Hier ein GehHeimTipp:
    „Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied!“

    Niemand hat Spanien verboten, aus eigener Kraft reich zu werden. Los – zeigt mal was!

  26. Die überbordenden Staatsschulden kriegt man ganz leicht wieder in den Griff. Hat kurz nach dem 1. WK auch gut geklappt. Stichwort Hyperinflation. Dumm nur, dass alle Ersparnisse weg sind. Aber das betrifft dann ja nur die dummen Bürger.

    btw: Ratet mal, wem die Erhöhung unserer Krankenkassengebühren zu Gute kommen wird? Na? Wer zahlt nicht ein, bezieht aber gern und wird immer mehr?

    Kleiner Tip: Ich bin’s nicht.

  27. #31 buschhacker
    “ Ein ca. 70jähriger Holocaustleugner, der in den USA lebte und sich strikt an dortige Gesetze hielt, wurde in Deutschland 7 Jahre eingesperrt, obwohl die „Verbrechen“ am „Tatort“ keine waren sondern unter Meinungsfreiheit fielen.“

    Du meinst doch wohl nicht den Fall dieses Nazischweins Zündel? Was ist denn das für ein Vergleich?

  28. Jetzt wißt ihr WARUM Köhler zurückgetreten ist …
    Möchte zugern wissen , mit welchen Stasi-Methoden IM FERKEL Köhler am gleichen Abend der Verabschiebung im Parlament zur Unterschrift des Gesetzes „zwang“

    Noch schweigt Köhler …

    Stasi KGB Und Stalin lassen IM Ferkel grüssen

  29. Während sich Deutschlands Linke immer lächerlicher macht, ausländische Deutschland-Fans angreift und gar bei der WM-Übertragung den Ton bei der Nationalhymne ausmacht, gerät Deutschlands Rechte selbstverschuldet ebenso ins Abseits.

    Anstatt die Schwarz-rot-goldene Euphorie zu nutzen und auf die patriotische Haltung der Jugend aufzubauen, vergibt man den Elfmeter ohne Torwart kläglich. Und öffnet so das Tor für Häme in den Linksmedien, welche ihre antideutsche Haltung nun salonfähig machen können.

    http://www.youtube.com/watch?v=jmPIuX0AG_I

    Wir sollten den WM-Patrotismus nutzen anstatt uns so lächerlich zu machen wie die Jungs von der NPD!!!

  30. Uch habe es vor 2 Monaten gesagt : ich löse meine Konten alle auf ( das dauert insgesamt 3 Monate) auf die 0,65 % Zinsen ist geschissen !

    Lieber lege ich es in Kartoffeln beim Bauern an 🙂

    Keinen Cent mehr den Zockern an den Börsen , den Verbrechern im Nadelstreifen-Anzug
    Keinen Cent mehr Zinsertrag , der sowieso nur an die Musl-Hängemattenlieger ausbezahlt wird !

  31. Man haette die EU zerschlagen sollen, Die Chance war da. Das waere ein Segen fuer alle 27 Mitgliedsstaaten. Das haette neue Perspektiven gegeben. So, wie jetzt geht das Disaster weiter und weiter.

  32. @ 41 Chessie (05. Jul 2010 15:29)

    Köhler ist Wirtschaftsfachmann – er hat mit Sicherheit ganz genau gesehen und verstanden, was er da unterschreiben musste!

    Außerdem war Köhler ein Träumer – er wollte tatsächlich was gutes erreichen: aber das Präsidentenamt ist nunmal machtlos!
    Als er seine brutale Machtlosigkeit erkannt hatte, stand er vor der Wahl:

    1. entweder schön brav den lieben Onkel spielen, der das deutsche Volk verkauft;
    2. oder alles hinschmeissen – soll doch die Regierungstruppe den Dreck alleine machen;

    Köhler hat sich für 2. entschieden.

  33. zu dem ganzen artikel muss aber was dazu gesagt werden. griechenland wurde zuvor von der EU so weit abgewertet, dass diese in die euro zone mussten. vorher wurden natürlich die bodenschätze, entwertet, und zu völlig unrealisitschen preisen von konzernen erkauft und gewinnmaximiert verkauft. (wie man bdoenschätze entwerten kann ist ansich logisch total unsinnig, es sei denn man entwertet die landeswährung)

    das ganze debakel ist das währungsprinzip und die IWF muss ein verarmtes land nun mit krediten überhäufen, die es nie zurück zahlen kann. da das geld ja nicht direkt an griechenland geht, sondern nur einem KTO gutgeschrieben wird, kann dieses geld wieder zum generieren von geld verwendet werden (fließt zurück als anlagenaktiva). was den motor der anderen staaten wieder anheizt.

    http://www.dailymotion.com/video/xapt7t_zeitgeist-addendum-german-sync-neu_news#from=embed?start=2033

    wens mal hintergründig interessiert.

  34. @ #43 Denker (05. Jul 2010 15:34)

    Nachtrag:

    Mit Chr. Wulff hat die Regierung jetzt endlich den lieben Onkel gefunden, der kritiklos Angies Vorgaben erfüllt.

    Wenn Angie zum Rapport ruft, darf Klein-Wülffchen seine Unterschrift verteilen.

  35. #43 Denker

    Aus diesem Grund bin ich froh, daß Gauck nicht Bundespräsident geworden ist. Dieser honorige und ehrliche Mann wäre von der Politik und den Medien zerrieben worden.

  36. EU:
    -Lissabonvertrag(Referenden in den Niederlanden, Frankreich und Irland waren nichtig)
    -Mittelmeerunion
    -8000 europäische „Außenamts-Beamte“ mit Vollversorgungsansprüchen
    -Kruzifixurteil
    -Beitrittsverhandlungen mit der Türkei
    -Anwerbebüros in Nordafrika und Vorderasien
    -vereinbarte 3% Neuverschuldungsklausel
    -60% BIP Verschuldung
    -No-Bail-Out-Klausel
    -Verringerung beim Lebensmittelschutz,Wasserqualität
    -Salzerlass für Deutsches Brot
    -Gender/Antidiskriminierungs/Klimawahn

    ….von Glühlampen,Feinstaubfiltern,CO2,Gurken,
    Rauchverboten etc.ganz zu schweigen

    Ein unlegitimiertes-undemokratisches Monster wurde willentlich von nationalen Helfern(Volksvertretern)erschaffen.

    Selbst das „Nationale-Gewissen“ (Verfassungsgericht, Verfassungsschutz) hat sich in den EU-Klüngel mit reinziehen lassen.

    Sie werden den Euro und die EU retten „koste es was es wolle“(sagt EU-Kommissionschef Jose Manuel Durao Barroso).

    Die Zeichen stehen auf …..

  37. #14 Jaime I El Conquistador
    „Es lebe das vereinigte christliche und freiheitlich demokratische Europa. Von PI lasse ich mir als Deutsch-Spanier nicht Europa vermiesen…Man sieht es schon wieder bei der WM…“
    ____________
    Wenn man nicht gerade Spanien das vereinigte christliche und freiheitlich demokratische Europa verscherbelt.
    Am letzten Tag seiner EU-Ratspräsidentschaft hat Spanien ein Verhandlungskapitel mit der Türkei eröffnet.
    Das rote Spanien, selber vom Bankrott bedroht, will unbedingt noch ein viel größeres finanzielles Klumpenrisiko in die EU holen!
    Aber vielleicht möchte Jaime I El Conquistador ja nur den „Schweinsteiger vor Deutschland – Argentinien“ spielen.

  38. @ #48 TITO (05. Jul 2010 15:42)

    Dafür kannst du das EU-Parlament wählen – aber das EU-Parlament hat keine Macht;

    Die Macht haben die Kommissare – aber die kannst du nicht wählen.

    :mrgreen:

  39. Es dauert ein bißchen aber die EU und der Euro sinken. Noch ignorieren es alle und die Kapelle spielt weiter. Der Eisberg ist schon gestreift. 2 Jahre!

  40. #50 Denker

    Wenn es mal so wäre.
    Wir „dürfen“ Parteien(Fraktiosblöcke) zur EU wählen, und diese stellen dann „fraktionstreue Vasallen“.

    Schon der Name „Kommissare“ ist wirklich treffend gewählt worden.

    In der DDR hatten Demokratiegegner..ähh Regimekritiker sicherlich ähnliche Ohnmachtsanfälle wie wir heutzutage.

    Schaun ma mal….

  41. Die jetzigen Vorgänge bedeutetn in Wirklichkeit nichts anderes als die Zerstörung der nationalen Souveränität der Staaten. Das ist gleichbedeutend mit der Überführung der Macht in eine Handvoll supranationaler, nicht gewählter Organisationen.

    Es darf nicht verkannt werden, dass solche Organisationen nicht den leisesten Hauch von Demokratie aufweisen.

    Die EU ist nur eine davon.

  42. #48 TITO

    Nicht zu vergessen:
    Die Europäische Kommission (für EU-Normen) hat nach ungefähr vier Jahren Studien, Untersuchungen, Beratungen und Vorschlägen für das Kondom die Richtlinie EN 600:1996 verabschiedet, die Minimal- und Maximallänge, Dicke, Impermeabilität, Fassungsvermögen, Reißfestigkeit sowie Mindesthaltbarkeitsdauer (5 Jahre) von Kondomen regelt.
    Da sind man mit welchen Problemen sich die EU beschäftigt muß!

  43. Alter Kaffee! Das haben zig unabhängige Fachleute bereits vor Monaten angemerkt. Ebenso dass sich die „außergewöhnliche Ereignisse“-Klausel auf Naturkatastrophen bezieht.

  44. #26 mentiore:
    >> Ich weiß nicht ob bekannt ist das Goldman-Sachs ein Miteigentümer der FED ist.Federal Reserve System – die Hüter des amerikanischen Dollars.Es deutete sich an das der Euro den Dollar als Weltwährung ablösen könnte und dem ist man zuvor gekommen. <<

    Wie Du schon ganz richtig bemerktest, handelt es sich bei der FED um ein System und ist mit einer Institution wie Bundesbank oder EZB vom gesamten Aufbau und von der Funktionsweise her nicht vergleichbar. Um es einmal grob zu beschreiben, ist die FED ein Organ vieler Player, wobei Regierung, Legislative und Privatwirtschaft nach dem Prinzip des checks and balances ein ausgeglichenes Führungsprinzip darstellen, wie die US-Amerikaner als große Freunde der Gewaltenteilung es so (zu Recht!) lieben.
    .
    In den letzten Jahren gab es ja immer wieder ganz tolle Theorien über die FED, hier sei einmal ein gewisser Alex Jones genannt; die als Grundlage haben, dass viele Menschen einfach zu wenig über das FED-System wissen und daher den ganzen Schrott und Unsinn glauben, der da durch’s Internet geistert.
    .
    Es deutete sich auch nie an, dass der €uro des US-$ als Weltleitwährung ablösen sollte, könnte, wollte. Das hängt zum Einen damit zusammen, dass alle Rohstoffe und deren Weltmarktpreise nunmal an den Börsen in Chicago und New York gehandelt bzw. gemacht werden und bei US-amerikanischen Börsen nunmal in US-$ abgerechnet wird. — Zum Anderen kannst Du ja mal versuchen, in Schwarzafrika oder in Südamerika, oder in Fernost, oder in Australien auf irgendeinem Markt mal was mit €uro zu bezahlen. Du wirst dann feststellen, dass niemand €uros annehmen wird, während Dir jeder sofort einen Preis in US-$ machen wird.
    .
    Jeder internationale Handel wird in US-$ abgerechnet und es gibt überhaupt keinen Grund, warum sich das ändern sollte. Der €uro befindet sich nebenbei bemerkt in einer aktuellen Krise, weil die europäischen Wohlfahrtsstaaten weit über ihre Verhältnisse leben und nicht etwa schon wieder, weil ach ja der große Satan USA dahinter stünde und auch nicht Helmut Schmidt und Walter Scheel (beides Bilderberger)! … Und nein, es ist auch nicht wieder das internationale Finanzjudentum à la Goldman Sachs daran schuld.

  45. #57 Graue Eminenz (05. Jul 2010 16:20) Your comment is awaiting moderation.

    Geht das jetzt nach Zufallsprinzip?

  46. #23 Herr Bert

    Genau das meine ich. Oh wie sind wir so toll. In Klammern: (alle anderen sind scheiße).

    Im spanischen Fernsehen habe ich noch keine Fußballer gesehen der so protzt oder anmaßend ist. Da kommt es wieder! Wir sind die besten und tollsten. Ganz Europa hat uns die Füße zu küssen. Das ist es was die anderen Europäer an uns nicht mögen. Diese Arroganz und Überheblichkeit und Herablassung gegenüber anderen Nationen Europas. Bescheidenheit ist eine Tugend. Wenn das die Deutschen endlich mal lernen würden. Dann würden sie auch weltweit geschätzt und geliebt. Jeder weiß das Deutschland ein tüchtiges und fleißiges Land ist. Was die Europäer aber nicht mögen, dass die Deutschen hieraus Machtansprüche ableiten, die anderen eurpäische Nationen ihnen nie gewähren werden.

  47. #15 Nikephoros II.

    Jaime I El Conquistador ist ein Linkes U-Boot. Er versucht irgendwie hier Ausländerhass zu provozieren. Also die Linken haben echt zu viel Freizeit. Irgnoriers einfach! Hoffe die Linken raffen irgendwann, dass nicht jeder Deutsche, der Deutschland nicht abgrundtief hasst, so wie sie, ein Nazi ist! Denn die gehen mir mit ihren Wahnvorstellungen gewaltig auf den Sack!

  48. #58 mentiore:
    >> Neuerlicher Verfassungsbruch bei Anpassung der Kinderregelsätze im ALG2!!!!!!! 1,5 Milliarden werden für dessen Umsetzung gebraucht – Finanzminister Schäuble plant lediglich 480 Millionen Euro Mehrkosten ein! <<

    Das BVerfG hat festgestellt, dass die Höhe von Hartz IV für Kinder nicht einfach prozentual zu dem von Erwachsenden berechnet werden kann. Es muss also eine neue Berechnungsgrundlage her; von einer Erhöhung der Sätze faselt allerdings nur die KPD (oder wie sich der Haufen gerade nennt).
    Also: Nicht die Höhe der H4-Sätze für Kinder ist verfassungswidrig, sondern die Art wie diese festgelegt werden!
    .
    Interessant schon die Überschrift aus Deinem Link:

    Finanzminister spart Kinder in Armut (…)

    Komisch dann nur warum die gesamte mohammedanische Welt in die deutschen Sozialsysteme einwandern will, wo man doch angeblich in die Armut getrieben wird.

  49. #59 Jaime I El Conquistador (05. Jul 2010 16:27)

    Was die Europäer aber nicht mögen, dass die Deutschen hieraus Machtansprüche ableiten, die anderen eurpäische Nationen ihnen nie gewähren werden.

    Aber unser Geld nehmen sie doch hoffentlich noch.

    Oder?

  50. #61 FluxKompensator

    Du willst damit doch hoffentlich nicht sagen das Deutschland sich mit Geldraushauen Machtansprüche erkaufen will ?

  51. Sorry OT, bei Kewil gefunden.

    LESERKOMMENTAR EINES PENSIONIERTEN KRIMINALBEAMTEN:

    Der Mord an Jugendrichterin Kirsten Heisig und seine Vertuschung oder “Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”.

    “Wer hat sie aufgehängt?” Eine gute Frage! Eindeutig Freitod durch Erhängen, kein Zweifel möglich. Na, bravo!!! Dieses kriminelle Politikerpack schreckt heute vor nichts mehr zurück, um die Kriminalstatistiken politisch korrekt zu gestalten, damit nicht sein kann, was nicht sein darf! In 200 Metern Entfernung von ihrem Fahrzeug erhängt aufgefunden? Wo haben diese Hundertschaften der Polizei denn tagelang gesucht? in der Stammkneipe der Richterin in Berlin-Neukölln? Mir wurde beigebracht, dass die Suche dort beginnt, wo sich die letzte sichere Spur der Vermissten Person befindet. In diesem Fall ja wohl das Fahrzeug der Richterin, oder? Die hätten die Leiche innerhalb von 2 Stunden finden müssen! Nun hat die arme Frau ein Doppelleben geführt, an schweren Depressionen gelitten, obwohl sie nach aussen ein so fröhlicher Mensch gewesen ist! Wer hat den Freunden und Bekannten für diese schwachsinnigen Behauptungen wieviel bezahlt und warum? Warum ist leicht zu beantworten: Um den wahren Sachverhalt zu vertuschen und unter der Decke zu halten, dass die Täter mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in den Kreisen dieser liebenswürdigen kulturellen Bereicherung zu suchen sind. Bevor sich das restlos verblödete deutsche Volk auch diesen Schwachsinn unterjubeln lässt, sollte es sich vielleicht mal mit der Frage befassen, auf welche Weise sich Frauen im allgemeinen das Leben nehmen. “Erhängen” ist bei Frauen – auch nicht bei emanzipierten Frauen wie der Richterin, keineswegs das Mittel der Wahl. Stattdessen findet man in den meisten Fällen Medikamentenüberdosis, Öffnen der Pulsadern, Sturz ins Wasser mit Ertrinken, selbst freiwilliger Sturz vor fahrende Züge – aber Erhängen findet sich so gut wie gar nicht. Hinzu kommt, dass die Pathologie in den vergangenen Jahren enorme Fortschritte gemacht haben muss. Zweifel am Freitod sind absolut nicht angebracht. Aus meiner beruflichen Praxis kann ich versichern, dass bei mehreren Tötungsdelikten, an deren Aufklärung ich mitgewirkt habe, die Gerichtsmedizin eindeutig Freitod durch Erhängen diagnostiziert hatte. Tatsache war hingegen, wie sich später herausstellte, dass bei diesen “Freitoden” von dritter Seite kräftig nachgeholfen worden war.

  52. #62 FluxKompensator:
    >> Aber unser Geld nehmen sie doch hoffentlich noch. Oder? <<

    Das von den Sozen in den letzten Jahren komplett heruntergewirtschaftete Spanien hat doch gerade Kredite aus dem Rettungstopf beantragt, aus dem der griechische Sozialismus-Sumpf schon am Leben gehalten werden muss.
    .
    Vielleicht hätte sich Zapatero schon mal diese anti-katholische Propaganda-Farce mit den 1 Mio. Kondomen für Afrika schenken können? … aber die Sozen haben ja für jeden Scheiß Geld übrig und wundern sich am Ende, warum sie dann pleite sind. 😉

  53. Alles, was in brüssel ausgeheckt wird, verstösst gegen das GG, denn dort steht nicht, dass sich das deutsche volk zu 85% von einer fremden macht befehligen lassen soll!

    Im kapitel VII. steht alles über „Die Gesetzgebung des Bundes“

    Kein wort jedoch über die eu oder sonstige fremde organisationen.

  54. @#14

    Ja du hast Recht….uns italiener haben sie ein Lied gewidmet;)))ja das ist das Problem mit den Deutschen, die haben von uns Südländer“mit Vorhaut;)))“einfach kein Respekt, und das kann Fatale folgen haben im Kampf gegen den Islam…also ihr Deutschen kommt mal wieder runter und macht bei uns URLAUB;))

  55. Weil ja einige Menschen das Grundgesetz immer so hoch halten, nochmal zur Erklärung:

    Deutschland hat keine Verfassung wie die USA.
    (Daher verstehe ich bis heute nicht, warum Deutschland einen „Verfassungsschutz“, ein „Verfassungsgericht“ usw. haben soll).
    Deutschland hat lediglich ein VORLÄUFIGES Grundgesetz, das jederzeit geändert werden kann.

    Und das wird in diesem Fall eben nachträglich gemacht werden müssen.

  56. #60 Graue Eminenz …Kindergeld das als Einkommen dem Regelsatz gegen gerechnet wird z.b.

  57. @ #60 Jaime I El Conquistador

    ach, diese ewigen neider. nur weil wir die tollsten in europa sind, versuchen uns die anderen aus purem neid mit runter zu ziehen. ich amüsiere mich gerade köstlich!

  58. Ähhh?
    Kann mir jemand erklären welche Bedeutung das alte zerstückelte ORF-Logo zu diesem Thema hat?

  59. Veranstaltungshinweis (Raum Nürnberg/Fürth/Erlangen):
    5.7.2010, 19.30, Hugenottenkirche/Erlangen

    u.a. Innenminister Herrmann (CSU), Religionspädagogin Lamya Kaddor und Prof. Hartmut Bobzin

    »Kunst gegen Vorurteile?

    ERLANGEN – »Kunst gegen Angst und Vorurteile -auf dem Weg zu einem Miteinander der Religionen« heißt eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion am Montag, 5. Juli, um 19.30 Uhr in der Hugenottenkirche.
    Teilnehmer sind Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU), der Theologe und Hochschullehrer Hacik Rafi Gazer (Uni Erlangen), der Hochschullehrer Wolf Ahmed Aries aus Hannover, die Duisburger Religionspädagogin Lamya Kaddor und der Jurist Prof. Horst Dreier aus Würzburg. Die Diskussionsleitung hat Prof. Hartmut Bobzin aus Erlangen.«

    Quelle: http://tinyurl.com/323zhuj (Erlanger Nachrichten, 03.07.2010, S. 2 des Lokalteils)

  60. #14 Jaime I El Conquistador

    Wooowww, starker Text, allerdings überkommt mich beim lesen Ihres geistigen Ergusses der Verdacht, dass Sie in den letzten Tagen etwas zuviel Sonne abbekommen haben.
    „Die anderen großen europäischen Nationen werden sich von Deutschland nicht unterjochen lassen“ (…) Richtig! Es reicht ja voll und ganz, wenn besagte Nationen sich von Deutschland ihre Milliardenschulden bezahlen und vor dem Staatsbankrott retten lassen. Einschließlich Pleite-Spanien dessen Schulden
    die von Griechenland um ein mehrfaches übertreffen. Was das „unterjochen“ abetrifft, so besorgt das schon Ihr Nachbarland Frankreich, mit dem fleischgewordenen Napoleon-Komplex Sarkozy, nebst seinem Kumpel und Landsmann EZB-Trichet.
    Ob wir jetzt über deutsche „arrogante Fratzen“, oder über spanische
    „dumme Gesichter“ reden – überflüssig.
    Also verehrter selbsternannter „Eroberer“, wer sollte hier den Ball flach halten?

    Ein Tipp zum Schluss: Befördern Sie Ihre deutsche Staatsbürgerschaft in den Orkus… Schon allein wegen besagter „Fratzen“. Oder haben Sie sich längst als „halber Deutscher“ ein stückweit wieder erkannt? Es ist auf jeden Fall eine Steigerung,
    vom dummen Gesicht zur arroganten Fratze.

  61. t

    #7 r2d2 (05. Jul 2010 14:19)

    Griechische Politiker haben jahrelang gefälschte Zahlen vorgelegt…und hat das irgendwelche Kosequenzen gehabt?
    Wurde ein Politiker (z.B. griechischer Finanzminister) angeklagt?t

    Die EURO-Zone wollte Griechenland unbedingt dabei haben um sich zu schmücken. Die Wiege der Europäischen Kultur, Mutter der Philosophie, Bewahrerin der Antike, Erfinderin der Demokratie, – gewiss alles richtig.

    Daher sah man Griechenland durch die Finger; dass die vorgelegten Zahlen geschönt waren, das wusste jeder der Beteiligten. Frau prüfte bewusst nicht, um des guten Glaubens nicht verlustig zu gehen.

    Ich hörte aus berufenem Munde, frau hätte aus den oben genannten Gründen politisch nicht auf Griechenland verzichten können; daher sei es müßig, angesichts der nun eingetretenen Katastrophe über verschüttete Milch zu lamentieren. Ich verwies boshaft auf den Attischen Seebund, dessen Kasse Athen zum Leidwesen der Bündnisgenossen gnadenlos plünderte. Wenn also schon historisch-schräg argumentiert wird, dann bitte auch vollständig.

    Angeklagt wird natürlich kein Politiker, denn hier ist die gemachte Unwissenheit Stärke.

  62. #48 Nikephoros II. (05. Jul 2010 15:38)

    Aus diesem Grund bin ich froh, daß Gauck nicht Bundespräsident geworden ist. Dieser honorige und ehrliche Mann wäre von der Politik und den Medien zerrieben worden.

    Nicht unbedingt.
    Ich habe mir Gauck auf diesem Posten gewünscht.
    Weil dieser seriöse und honorige Mann den Mut hätte aufbringen können, endlich mal Klartext zu reden.
    Solange die Miseren niemand anspricht, geht die Entwicklung wie bisher weiter.

    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
    (Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie – SPIEGEL 52/1999)

  63. #66 Bad Religion (05. Jul 2010 16:41)

    Du willst damit doch hoffentlich nicht sagen das Deutschland sich mit Geldraushauen Machtansprüche erkaufen will ?

    Wenn ich es hätte sagen wollen, dann hätte ich es auch gesagt.

    Im Gegenteil bin ich dafür, weniger (kein) Geld „rauszuhauen“ um eine blauäugige EU vor dem Zerfall zu retten. (Wobei blauäugig vornehm ausgedrückt ist)

    Was sollte mir Macht über z.B. Spanien bringen, außer vielleicht den Stierkampf abzuschaffen?

  64. #77 saustall-d

    So eine schwachsinnige Antwort ist eines anständigen Deutschen nicht würdig! Haben Sie mal etwas vom Wirtschaftskreislauf gelesen? Sich mal den aktuellen Stresstest der Banken angeschaut? Beste Bank Europas ist die Banco Santander! Höchste Verschuldung Europas hat Deutschland! Ich argumentiere deshalb so, weil es für Deutschland überlebenswichtig ist offene Märkte und starke Konsumenten zu haben. Sonst gehen nämlich in der großen Exportnation die Lichter aus. Und dann haben wir wirklich ein Saustall!

  65. Nanu, wo ist denn mein Artikel geblieben.?
    Gelöscht ohne hinweis.
    Dabei hatte ich nur darauf hingewiesen das
    Griechen und Spanier nur auf Grund ihrer
    Besatzungszeit durch den Islam den wahren Durchblick verloren haben.

  66. #75 spiderPig (05. Jul 2010 17:05)

    »Kunst gegen Vorurteile?

    ERLANGEN – »Kunst gegen Angst und Vorurteile -auf dem Weg zu einem Miteinander der Religionen« heißt eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion am Montag, 5. Juli, um 19.30 Uhr in der Hugenottenkirche.

    Hähähähä…

    „Die eingereichte Mohammed-Skulptur, welche ihn respektvoll beim Freitagsgebet zeigt, wurde nicht zur interkulturellen Untermalung der Diskussion zugelassen, um die Vorurteile gegenüber dem als intolerant und rückständig verschieenen Islam nicht als Wahrheit bekannt werden zu lassen.
    Es wäre der Integration und dem interkulturellem Dialog nicht dienlich, die Wahrheit über diese Unreligion der breiten Masse zugänglich zu machen und auf den Gebrauch der Islamophobiekeule in Zukunft verzichten zu müssen.“
    Herzlichst, Ihr Ministerium für Wahrheit.

  67. #65 FluxKompensator

    Die EU bringt Deutschland den meisten Vorteil! Nichts vom Wirtschaftkreislauf gehört. Keine Kenntnisse in VWL aber groß tönen!

  68. 44 Dingo:

    „Man haette die EU zerschlagen sollen, Die Chance war da. Das waere ein Segen fuer alle 27 Mitgliedsstaaten. Das haette neue Perspektiven gegeben. So, wie jetzt geht das Disaster weiter und weiter.“

    Und dann jubeln die USA, Indien, China und Russland. Sie sind wirklich ein Dingo!

  69. #24 markwillihans

    Sie haben Recht. Alle Deutschen raus aus Mallorca! Und jeder geht dahin wo er hingehört.

  70. #32 Denker

    „Die Spanier haben die tollsten Stierkämpfer“

    Was ein Spanier denkt und nicht sagt:

    „Die Deutschen sind die größten Säufer“

  71. Übrigens für alle hier bei PI:

    Ich bin deutscher und spanischer Patriot, aber kein scheiß Nationalist!

    In Europa fühle ich mich als Deutscher und außerhalb Europas als Europäer!

  72. #72 mentiore:
    >> #60 Graue Eminenz …Kindergeld das als Einkommen dem Regelsatz gegen gerechnet wird z.b. <<

    Das ist nicht verfassungswidrig.

  73. Einige haben Goldman Sachs schon erwähnt, also erübrigt sich das Thema. Also, wenn der Euro Rettungsplan genau so illegal ist wie die Attacke der Amerikaner gegen diesen, dann ist doch alles in Ordnung, oder. Was kümmern sich solche jusitiechen Heinis um solche Sachen überhaupt. Der ist doch sicher froh wenn er im Ausland 20% teurer zahlen muss nur weil das den Amis so passt. Auf der Szene der internationalmen Politik gibt’s keine Regeln. Da ist nur ein Motto, „Fressen oder gefressen werden“.

  74. #84 Jaime I El Conquistador (05. Jul 2010 17:29)

    Die EU bringt Deutschland den meisten Vorteil! Nichts vom Wirtschaftkreislauf gehört. Keine Kenntnisse in VWL aber groß tönen!

    Diese Märchen werden immer und immer wieder erzählt. Trotzdem bleiben sie aber Märchen.

    Den einzigen Wirtschaftskreislauf, den Sie Herr Jaime I El Conquistador kennen dürften, kommt wahrscheinlich aus der Gastronomie.

    Nichts für ungut, aber ich habe weder die Lust noch die Zeit, Ihnen Nachhilfeunterricht zu geben.

  75. #78 Gorm-der-Alte:
    >> Daher sah man Griechenland durch die Finger; dass die vorgelegten Zahlen geschönt waren, das wusste jeder der Beteiligten. Frau prüfte bewusst nicht, um des guten Glaubens nicht verlustig zu gehen. <<

    Der Hauptgrund, warum man den Griechen das damals bei dessen Beitritt zum €uro durchgehen ließ, war doch wohl, dass Deutschland unter Schröder und dem Oberfinanztrottel Eichel zusammen mit Frankreich derart pervers und ohne jede Not mit den Staatseinnahmen nur so um sich geschmissen haben und den Masstrichtvertrag jedes Jahr und jahrelang gebrochen haben. Wenn man selber sich also nicht an die Regeln hält, kann man sich eben schlecht hinstellen und von den Griechen verlangen, es gefälligst anders zu machen!

  76. #90 Eurocrates:
    >> Also, wenn der Euro Rettungsplan genau so illegal ist wie die Attacke der Amerikaner gegen diesen, dann ist doch alles in Ordnung, oder. (…) Der ist doch sicher froh wenn er im Ausland 20% teurer zahlen muss nur weil das den Amis so passt. <<

    Ja ja; jetzt haben wir es als Linkspartei mal wieder geschafft, den pitterpösen Amis die Schuld zuzuschieben. — Das hat was von der Kaiserlichen Werft, wenn Du weißt, was ich damit meine.

  77. Diese Lumpen werden so weiter machen wie bisher. Genau so wie unsere Heimat verschandelt wird ohne die Eigentümer zu befragen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die schlechten Wahlbeteiligungen daher rühren. Wenn man an Politiker denkt, bekommt man das Ekeln.

  78. Die EU selbst ist ein Rechtsvertoss gegen alle Völker Europas und dessen souveränen Staaten.

  79. An alle hier bei PI die mich aufs Primitivste angreifen!

    Ich bin ein viel größerer Patriot als alle hier. Ihr redet wie rechtsnationale dumpfe Nationalisten ohne intellektuellen Sachverstand. Mir liegt etwas an Deutschland. Ohne eine gemeinsames konstruktives Zusammenleben mit unseren Nachbarn gehen bei uns die Lichter aus. Aber das ist ja einigen dumpfbackenen völlig egal. Hauptsache Deutschland in den Abgrund führen. Wie 1918 und 1933.

  80. „Die EU bringt Deutschland den meisten Vorteil! Nichts vom Wirtschaftkreislauf gehört. Keine Kenntnisse in VWL aber groß tönen!“

    Als wären die Deutschen Produkte ohne EU und € unverkauft geblieben.
    Dann hätten wohl alle griechische oder Spanische Qualität gekauft.

    Hallo!!!!

    Der Wirtschaftskreislauf impliziert auch hohe Technologien und nicht bloss Oliven und Hotelübernachtungen!

  81. Zitat:
    14 Jaime I El Conquistador (05. Jul 2010 14:39)

    Es lebe das vereinigte christliche und freiheitlich demokratische Europa. Von PI lasse ich mir als Deutsch-Spanier nicht Europa vermiesen.

    Die anderen großen europäischen Nationen werden sich von Deutschland nicht unterjochen lassen…
    Zitat Ende

    Heißt das das ihr (Spanien?) oder Du (Spanier?) uns bzw. Du mich rettest wenn Deutschland bzw. ich überschuldet bin?

    JA?!?!??

    Dann mal her mit deinen Peseten für mich. Ist doch selbstverständlich das Du als Spanier für meine Schulden eintrittst weil ich nicht wirtschaften kann.
    Vielen Dank im voraus!

    Gruß

    Zack1

  82. #94 Jaime I El Conquistador
    „Deutschland – Spanien 10:0“

    Hey, Du verstehst ja was vom Fußball. Hätt ich Dir nicht zugetraut!

  83. #59 Graue Eminenz (05. Jul 2010 16:20)

    Jeder internationale Handel wird in US-$ abgerechnet und es gibt überhaupt keinen Grund, warum sich das ändern sollte. Der €uro befindet sich nebenbei bemerkt in einer aktuellen Krise, weil die europäischen Wohlfahrtsstaaten weit über ihre Verhältnisse leben und nicht etwa schon wieder, weil ach ja der große Satan USA dahinter stünde und auch nicht Helmut Schmidt und Walter Scheel (beides Bilderberger)! … Und nein, es ist auch nicht wieder das internationale Finanzjudentum à la Goldman Sachs daran schuld.

    Das ist m.E. eine sehr optimistische Aussage!
    Warum sich die Bezahlung in $ ändern sollte?
    Z. B. um die USA zu zerstören.
    China und Russland haben die Möglichkeit dazu – z. B. indem Russland die Vergütung von Gaslieferungen in Euro statt in „Petroldollar“ akzeptiert und China seine Goldreserven auf den Markt bringt oder den Kurs des Yüan marktpolitisch einsetzt.

    Der Euro steht entgegen Ihrer Aussage so schlecht, weil es sich USA und GB nicht leisten können, einen starken Euro zu haben (Finanzmärkte, Börsen) – und dafür „dirty tricks“ anwenden.
    Wenn Sie sich schon als „Graue Eminenz“ bezeichnen, dann sollte Ihnen das eigentlich klar sein.

  84. El Eroberer kann uns doch ganz bestimmt erklären, welchen Vorteil Deutschland davon hat, erst via EU-Umverteilung Geld ins Ausland zu schenken, damit das Ausland von dem geschenkten Geld dann zu einem Teil deutsche Produkte kaufen kann.
    Der Nutzniesser ist das Ausland.

    Genaugenommen würde Deutschland besser damit fahren, das Geld nicht an Ausland zu verschenken sondern im Land zu behalten.
    Gesetzt den unwahrscheinlichen Fall, dass Ausland dann keine deutschen Produkte mehr kauft, hätten wir dann immernoch die zu 100% eingesparten EU-Beiträge, die wir an unsere Wirtschaft stecken könnten anstatt darauf zu hoffen, dass Ausland einen möglichst grossen Teil des geschenkten Geldes in Deutschland auszugeben gewillt ist und nicht zuviel davon an andere Volkswirtschaften vergibt.

    Aber wie ich Herrn El Eroberers bisherige Argumentation bereits kennenlernen durfte, ergeht er sich in Arroganz und behauptet einfach, wir wären schlichtweg zu blöde, die überlegene Magie des Geldflusses zu durchschauen.

  85. „#29 Bad Religion (05. Jul 2010 15:10) #18 HarryM

    “Ist das GG nicht schon längst außer kraft?”“

    Es muß so sein, da der Gleichbehandlungsgrundsatz nicht mehr gilt. Migranten werden eindeutig bevorzugt. Ich würde es nicht schreiben, wenn ich genau das nicht mindestens schon zehnmal erfahren hätte.
    Aus dem Internet und durch PI wissen wir, daß genau dies auch anderen widerfahren ist.
    Logisches Schlußfolgerung, das GG kann nicht mehr gelten.
    Keine Würdigung von Beweisen, Akzeptanz von Migrantenlügen, eindeutig ‚zigmal getürktes Gutachten, Manipulationen bei Verfahren (keine Fairness) u.u..
    Grundsatz: Türke erhält immer Recht! Selbst die dümmsten Lügen werden akzeptiert und unterstützt.
    Türke wird auf keinen Fall verurteilt!
    Dies ist deutsche Rechtspraxis. Sie spricht inzwischen bei Prozessen mit Migranten allen rechtsstaatlichen Grundsätzen Hohn.

  86. Sehr interessante Geschichte.

    @Seriöse Wettspielbetriebe:
    Es kann eine neue Wette aufgelegt werden. Inhalt dieser – wann werden die Sterne auf der Europa- sprich EU(EUdSSR)-Fahne rot ???

  87. @ #87 Jaime I El Conquistador (05. Jul 2010 17:47)

    “Die Spanier haben die tollsten Stierkämpfer”

    Was ein Spanier denkt und nicht sagt:

    “Die Deutschen sind die größten Säufer”

    1. Nur weil man ein Patriot ist, muss man noch lange nicht auf anderen Patrioten rumhacken!

    2. Wenn du die Deutschen den Titel der größten Säufer zuteilst, dann beleidigst du damit die Engländer!

  88. Seit wann sind Gesetze für Diktatoren gültig ?

    Also, wen juckt der Verstoß gegen EU-Recht und GG ?

  89. #106 Denker

    Hallo Denker 🙂

    Also ich, nicht El Conquistador, bin auch Deutscher 🙁
    aber mein Herz ist in Spanien.
    „Was ein Spanier denkt und nicht sagt:“
    ist nicht ganz richtig, Sie sagen es sogar, allerdings mit einem Lächeln im Gesicht, (kein Taqiyya) allerdings muß ich auch zugeben, nie in Deutschland habe ich so viel gesoffen wie in Spanien, also rein gefühlsmäßig sind dort die viel größeren Säufer. Was ich jedoch nie vergesse, sind gespräche mit Spanischen Freunden so um 2000, Lachend, ja sogar Auslachend sagten Sie mir damals schon „Ha Ha Deutschland, die Lokomotive ist kaputt.“ Wie recht Sie doch hatten. 😉

  90. Man kann sich nur noch köstlich amüsieren!!!
    Einige halten sich für die größten Patrioten,
    unterstellen den anderen mangelnden Patriotis-
    mus.
    Da fällt mir nur noch Loriot ein: “ Ich kann
    aber länger als Sie !!
    Ein Kindergarten ist nichts dagegen!

  91. #108 Bad Religion

    Ich habe einen deutschen Vater und eine spanische Mutter. Nach dem Blutsrecht habe ich zwei Staatsbürgerschaften. Es es den Obernationalisten hier im Forum von PI passt oder nicht.

  92. Die sog. Euro-Rettung (ob der Euro zu retten ist, wird sich noch zeigen) verstößt klar gegen EU-Recht. Man braucht kein Jurist zu sein, um den EG-Vertrag zu lesen. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion, nämlich während der Landtagswahlen in NRW, hat Frau Merkel in einem einzigartigen Staatsstreich zusammen mit ihren EU-Kollegen Deutschland verraten und verkauft. Die EU wurde gegen den EG-Vertrag zu einer Solidargemeinschaft umgedeutet, der kein einziges Parlament je zugestimmt hätte. Von den Bürgern ganz zu schweigen. Die Deutschen werden bis weit in die kommenden Generationen versklavt und unterjocht und müssen für die Hängematten-Länder in der EU schuften. Ich habe nichts gegen die PIGS-Staaten. Von mir aus können die in ihren Ländern machen, was sie wollen. Natürlich raubt ihnen die Politik die Entscheidungshoheit ebenso wie den Deutschen. Aber warum bitteschön soll der deutsche Steuerzahler dafür aufkommen? Wo ist die innere Rechtfertigung dafür?
    Für mich gehören Merkel und Köhler beide wegen Hochverrat angeklagt.

  93. Im Westen nichts Neues. Da kann man hunderte Gutachten schreiben. Der politisch besetzte Verfassungsgerichtshof (besonders drollig, weil die BRDDR gar keine Verfassung hat!) wird bei Grundsatzfragen, die das Wohl und Wehe der EUdSSR und den Tribut der Deutschen berühren GRUNDSÄTZLICH gegen das Volk entscheiden und gegen Deutschland! Dafür wurden diese Richter doch an diese Stelle gesetzt! Die erklären ALLES für rechtens, von der EU-Verfassung bis zum Bailout für alle!
    Also Schnauze halten, ihr Steuerkartoffeln und zahlen! Da ihr euch das gewählt habt, geschieht euch Recht!

  94. #111 Jaime I El Conquistador

    Ich habe einen deutschen Vater und eine spanische Mutter.

    Nichts besonders, das haben andere PI-User auch.

    initiant

  95. Es ist eine Schande. PI fängt an massiv zu zensieren, ohne mal erklärt zu haben, warum, wieso & weswegen. Oder hab ich irgendwas übersehen?

  96. Hat mit der Abhandlung die politische Klasse in Europa ein Problem?

    Natürlich nicht. Es ist eine unkontrollierte Tyrannenclique, die die Demokratie nur noch als hohle Phrase benutzt, tatsächlich hat die Legislative keine Macht mehr.

    Es ist ein Autokratie der Exekutiven. Das geht nur noch so lange gut, wie es nicht zum Crash des Euros wg. der galappierden Staatsverschuldung kommt oder der Bürgerkrieg noch etwas auf sich warten lässt.

    Wir werden vor die Entscheidung gestellt: Freiheit oder Knechtschaft. Ein Weg dazwischen gibt es nicht.

    Wenn wir die Freiheit wählen müssen wir die politische Klasse entsorgen. Es geht nicht anders. Ihr einziges Mittel ist der Neid und die Umverteilung.

    Davon leben sie – auf unsere Kosten.

  97. #111 Jaime I El Conquistador

    Ich habe eine Deutsche Mutter & einen Deutschen Vater, aber eine Spanische Sehle, dafür bekomme ich aber leider keinen Spanischen Pass 🙁

  98. #117 Bad Religion

    Doch! Vorausgesetzt du lebst mehr als 10 Jahre in Spanien.

    Ansonsten mache dir keine Gedanken. Die Deutschen sind sehr geschätzt und beliebt in Spanien. Trotzdem! Immer den Ball flach halten.

  99. was glaubt ihr denn, warum unser Bundespräsident Köhler zurück getreten ist??

    Weil er von den regierenden Parteien gezwungen wurde, ein Gesetz zu unterschreiben, ungeprüft, das er eigentlich nicht unterschreiben durfte „zum Wohle des deutschen Volkes“ -die angebliche EURO Rettung-

  100. #115 Grant (05. Jul 2010 22:28)

    Es ist eine Schande. PI fängt an massiv zu zensieren, ohne mal erklärt zu haben, warum, wieso & weswegen. Oder hab ich irgendwas übersehen?

    Zwischen Zensur und Moderation liegt der Himmel.

    Ich weiß nur so viel, jemand der einen Thread hier eröffnet hat auch die Verantwortung dafür. Das heißt, 24 Stunden für die Kommentare verantwortlich zu sein. Inwiefern Buzzwörter einbezogen sind weiß ich nicht und drei Links gehen automatisch in die Moderation. Mir geht auch hier und da mal ein Beitrag verloren oder landet in der Moderation. Jetzt verstehen sie mich bitte nicht falsch, ich nehme mein geschriebenes nicht so wichtig. Denn etwas Bahnbrechendes habe ich nicht mitzuteilen. Das meiste ist allseits bekannt.

  101. @ #111 Jaime I El Conquistador (05. Jul 2010 21:29)

    Du redest wie ein Herrenmensch!

    Ja du bist der Beste – du bist der fleischgewordene Gott! Nur du blickst wirklich durch und alle anderen Menschen sind Idioten!

    Du bist der Herrenmensch weil du 2 Staatsbürgerschaften hast.

    Los – schlag mich, ich habs verdient!!!
    Wir sind unwürdig – Wir sind unwürdig –
    Wir sind unwürdig –

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  102. #120 Sozialkritiker (06. Jul 2010 00:39)

    Ich kann auch damit leben, wenn mal ein Beitrag verschwindet. M.sel darf man nicht schreiben, soviel weiß ich schon. Trotzdem wärs doch nett, wenn irgendwo die Liste nachgeschaut werden könnte, wer weiß, was da noch alles draufsteht?

  103. #121 Denker

    Im Gegensatz zu Ihnen äußere ich mich nur zu Dignen, die ich auch verstehe.

    Leider ist das in unserer Gesellschaft abhanden gekommen. Jeder gibt zu allem seinen Senf ab. Ob er etwas davon versteht oder nicht.

Comments are closed.