Am morgigen Sonntag finden in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg Landtagswahlen und in Hessen Kommunalwahlen statt. Nach letzten Umfragen verliert die SPD in Rheinland-Pfalz etwas, dafür werden die Grünen wieder in den Landtag einziehen. Die CDU dürfte sich mit der Spitzenkandidatin und katholischen Konservativen Julia Klöckner etwas verbessern.

(Von Eternia, PI-Koblenz)

DIE LINKE könnte in den Landtag einziehen. Das wäre ein Armutszeugnis, denn was die Partei an Inkompetenz aufweist ist erschreckend. Der SWR hat DIE LINKE ganz im PI Stil vorgeführt:

Der eigentliche Skandal ist jedoch die Person Kurt Beck. Der König der Vetternwirtschaft und der Skandale in Rheinland-Pfalz hat jede Menge Dreck am Stecken, doch weil er sich so gut mit den öffentlich-rechtlichen Medien versteht, passiert ihm nichts. Während Roland Koch noch Hassobjekt der Medien, insbesondere nach dem hessischen Spendenskandal war, kann Beck über solche Probleme nur lachen. Er lässt sich von der ARD seine Geburtstagsparty finanzieren und so hat man gleich eine kritische Presse ausgeschaltet. Da kann man auch schon mal ein paar Millionen Euro am Nürburgring in den Sand setzen. Die jungen Liberalen haben die Person Beck in einem Video sehr präzise porträtiert:

Die FDP könnte an der 5 % Hürde scheitern. Die REPs dürften die 2% Marke nicht überschreiten, so zumindest letzte Umfragen. Es sieht so aus, als würde Rot-Grün die derzeitige SPD-Alleinregierung ablösen. Der PI-Leser sollte aber trotzdem wählen gehen. Jede Stimme, die nicht im roten Lager landet, ist eine gute Stimme.

Bisher zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz erschienen:

» DIE LINKE in Koblenz: Begegnung der Dritten Art
» Landtagswahl in Rheinland-Pfalz
» Veranstaltung mit Necla Kelek in Koblenz

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

45 KOMMENTARE

  1. An Pi-Köln: Der Kölner Stadtanzeiger veranstaltet eine Reihe von Vorträgen im Studio Dumont. Am 1.4. ist das Thema: “Wir und die Muslime – Der Islam und unsere offene Gesellschaft – ein unversöhnlicher Gegensatz?
    Teil 1: “Wie modern ist der Koran?”“ Hoffe doch, den werdet ihr ordentlich einheizen! 😉

    Hier der Link: http://www.studio-dumont.de/cms/weiter.do?val=/otc/studiodumont/artikel/805artikel.jsp&att=columnLeft&comp=artikel&tc=studiodumont&&ausgabe=ks&tc=studiodumont

  2. Danke sehr für den guten Beitrag.

    Aber ich denke, Kurt der Bär wird in Rheinland-Pfalz locker, diesmal mit den Grünen, weiterregieren.

    Dies wird morgen aber kaum wahrgenommen werden angesichts des Wahl-Tsunamis in Baden-Württemberg.

    Arriverderci, Angie. :mrgreen:

  3. Wenns der Beck nicht schafft, kann er sich ja mal waschen und rasieren und sich dann um einen neuen Job bewerben.
    😈

  4. o t

    Traurige Nachricht von Onkel Kewil

    Fakten – Fiktionen
    Politik Medien Zeitgeschichte
    Blog wird leider geschlossen!
    26.03.2011
    Nächste Woche, nach der Wahl in Stuttgart, wird dieses Blog total geschlossen. Sämtliche Seiten und Kommentare und die Adresse – alles verschwindet. Bitte also kopieren, was man will und wer will, so lange es noch geht!

    „Auf dieser Adresse wird das Blog dann 3 Jahre und 5 Monate gelaufen sein. 262.500 Kommentare von den Lesern stehen drin, 72.622 Spams fielen raus, daneben wurden auch viele Kommentare von mir gelöscht, was die Software aber nicht zählt. Habe auf dieser Seite ca. 6100 Beiträge geschrieben, macht 4,7 pro Tag! Die totale Anzahl der Besucher schwankt je nach Counter und Anschlußzeit zwischen 2,8 Millionen und 8,7 Millionen. Die Schließung hat mehrere Gründe und muß nicht näher erläutert werden.

    Wie geht es weiter? Werde demnächst erstmal – wegen absehbarer Entziehunssymptome – auf dem alten Kewil-Blog gebremst weitermachen! Das alte Blog lief primär von November 2004 bis November 2007 und hatte damals über 2 Mio. Besucher und 4400 Beiträge. Ob die Kommentarfunktion angestellt wird, bzw. offen bleibt, weiß ich noch nicht. Auf der Seite sind laufend vollautomatische Spam-Computer unterwegs, man ist nur am Löschen. Das ist vorne nicht sichtbar, die verfilzen aber hinten die alten Beiträge! Zweitens liegt ein langjähriges Angebot zur Mitarbeit von Politically Incorrect (PI) vor, wofür ich herzlich danke, und das ich auch annehme. Werde dort unter eigenem Namen ab und zu bloggen. Die meisten Mitstreiter hier lesen ja PI sowieso! Auch von Andre Lichtschlag (EF-Magazin) liegt freundlicherweise schon länger ein Angebot vor! Zunächst aber danke ich hiermit allen treuen Lesern und Leserinnen, die immer wieder vorbeigeschaut und kommentiert haben, von Herzen!!! Durch die vielen Tipps und Links und Anregungen wurde das Blog wesentlich stärker!“ 🙁

  5. #7 Columbin (26. Mrz 2011 23:53)

    Nicht wenn genug Leute sich trauen, diesem Reflex zu widerstehen. Dann haben wir nämlich eine seriöse, verfassungstreue, vom Verfassungsschutz NICHT mehr beobachtete, Fraktion im Landtag. Das wäre ein Anfang.

  6. Ich werde morgen wie immer zur Wahl gehen, auf den Stimmzettel kotzen und das alles dann in die Urne werfen. Hauptsache gewählt. Ich hoffe auf die Grünen, damit es noch steiler bergab geht. Uns geht es noch zu gut!!!

  7. Es gibt nur noch eine einzige hauchdünne Chance Grün-Rot in BW zu verhindern. So bitter es für mich ist werde ich dem Regierungslager meine Stimme geben. Mappus, Gönner Resch, Goll. Verheerend, aber die Alternative ist derart grässlich, das ich gar nicht darüber nachdenken will. Wer nicht wählt, oder seine Stimme an eine Splitterpartei verschleudert, der nutzt ausschließlich den Falschen.

    In fünf Jahren werden wir es hoffentlich alle so machen können, wie Konrad Adenauer in weiser Voraussicht schon prognostizierte: „Wir wählen DIE FREIHEIT!“

  8. #9 LinksLiegenLassen (27. Mrz 2011 00:05)

    Wenn sie eine realistische Chance besäßen, in den baden-württembergischen oder rheinland-pfälzischen Landtag einzuziehen, würde ich angesichts des katastrophalen Zustands der „C“DU auch zur Wahl der Republikaner raten. Aber diese Chance besteht leider nicht …

  9. Die REPs dürften die 2% Marke nicht überschreiten

    Das reicht erstmal für die Parteienfinanzierung. 1% ist die magische Grenze. Und wenn es doch über 5% werden, gibt es einen Grund zum feiern.

  10. #7 Columbin (26. Mrz 2011 23:53)

    Republikaner wählen = Linksblock stärken.

    Seit wann zählt eine Stimme für die Republikaner für den Linksblock?

    Im Gegenteil:
    Es ist eine Stimme für die Parteienfinanzierung weniger, die beim Nichtwählen aufgeteilt würde und eine mehr für die Reps.
    Die 5%-Hürde ist etwas schwerer für die Linke zu erreichen und für die Reps etwas leichter.
    Es ist eine Stimme mehr für ein Signal, dass der Bürger nicht noch weiter nach links will.

    Wie man in Deutschland überhaupt auf die Idee kommen kann, die CDU den Reps vorzuziehen, ist mir außerhalb Baden-Württembergs zur Zeit ein absolutes Rätsel. Und selbst da würde ich Reps wählen.

  11. Ach, in Deutschland regiert doch sowieso König Fußball. Und wenn die Linken regieren ist es eben Königin Fußball respektive König_in Fußball.

  12. Super OT:

    Und Gruß an Birresborn! Hät ich schon längst mal machen sollen!

    http://www.birresborn.de/de/index.asp

    Hab da mal für drei Jahre ein Haus (Hühnerberg ganz oben) so nebenbei gehabt. Totalsanierung. Schlechteste Idee meines Lebens! 🙁 Lag aber nicht an Birresborn, sondern an mir! 😉

    Und wo man Kölsch in der Kneipe bekommt, ist auch mei Zuhaus! 😉

    Liebe Grüße aus Köln. Vermisse ein wenig den Blick aufs Dorf und das Wasser… 🙁

    Und wählt richtig! 😉

  13. #7 Columbin (26. Mrz 2011 23:53)

    #3 LinksLiegenLassen (26. Mrz 2011 23:17)
    Jetzt zählts: Republikaner wählen!

    Republikaner wählen = Linksblock stärken.

    Es gibt Überzeugungswähler und Taktik-Wähler! Wer von beiden das größerer Übel ist, überlasse ich Ihnen!

    Ich respektiere beide und tendiere selber zur Überzeugung! Ohne Taktik fährt man am ehrlichsten…

  14. Wahlen entscheiden nur darüber, wer die schwarzen Koffer bekommt – bewirken aber keinen Politikwechsel.

  15. Ich liebe demokratische Wahlen. Vor nichts fürchtet sich die islamische Welt mehr. Wahltag ist Zahltag!

  16. „demokratische Wahlen“?? haha…in welcher Welt leben sie, guter Mann!?
    Eine freie Wahl setzt ja als allererstes eine AUSWAHL voraus… da beginnt ja schon das Dilemma!

    Wenn Wahlen etwas (ver-)ändern würden, wären sie bereits abgeschafft!

    HIER wird das Geschick unseres Landes entschieden! Nicht im Parlament!

    http://www.youtube.com/watch?v=_4FzvwtHKLs

    Wer kritisch denkt kommt weiter….

  17. Was steigert Ihr euch in einen Untergangswahn hier herein !
    Demnächst wollt Ihr euch noch im AKW taufen lassen !
    Dann strahlt Ihr aber.

  18. CDU-FDP gehören genauso zur Pro-Islam-ErdgasErdÖl-Atom-Lobby, wie die anderen, nur eben mit minus ATOM. Die kriechen vor den Islamisten. Seid Ihr bekloppt mit CDU-FDP eine „rettung“ zu sehen ?

  19. Was macht Euch eigentlich so sicher, dass die Leute irgendwann mal Die Freiheit wählen werden, wenn sie jetzt nicht die Republikaner wählen???

  20. Die kriechen vor den Islamisten.
    – Wenn das man keine Hysterie ist, die hier aufgebaut wurde ?!

  21. So, jetzt ist es auf 2 Sätze heruntergeschraubt, Zensor. Was kommt gleich, noch ein Satz ?

  22. Die eigentliche Katastrophe ist die destruktive Atmosphäre hier bei Pinews, die Leute in die Resignation treibt und jedes planvolle, offensive Handelns bis auf ein paar Scharmützel – auf Veranstaltungen anderer zu gehen — verhindert.

  23. – Wenn das man keine Hysterie ist, die hier in der letzten Zeit aufgebaut wurde ?!
    Die grundlegenden Alternativen in pkto. Energie fehlt auf beiden bzw allen Seiten !

  24. – Wenn das man keine Hysterie ist, die hier in der letzten Zeit aufgebaut wurde ?

  25. Langsam drängt sich mir hier der Eindruck auf, daß es die verlängerte Abteilung der BADENWERK oder E.On x CSU ist.

  26. Die REPs dürften die 2% Marke nicht überschreiten, so zumindest letzte Umfragen.

    auch wenns nur 0.2% wären:

    meine Stimme ist dort besser aufgehoben als bei den „etablierten“ .
    und ich kann mich die nächsten jahre morgens im spiegel anschauen ohne zu ko**en

    besser als nicht-wählen oder „kleineres übel“ und sich dann wieder rumärgern, wenn das „kleinere übel“ Bockmist baut..

  27. Ich begrüße es, wenn die Union für ihren Verrat konservativer Werte empfindlich abgestraft und die deutschfeindliche Geldverschenkerin Merkel zum politischen Abschuß frei gegeben wird.

    Wir brauchen keine Union die spezialdemokratischer ist als die Spezialdemokraten und grüner als die Grünen. Wer kein Rückgrat, keine klare Linie, keine Werte und keine Integrität hat, sondern immer nur nach aktuellen Umfragewerten und vollen Futtertrögen schielt, der muß weg.

    Die deutsche Minderheit im kommenden Almanistan braucht Politiker, die sich wenigstens ein wenig um ihr Wohl und nicht nur ausschließlich um das der Migranten, Europas und der ganzen Welt kümmern.

    Wer die Union abstrafen und zu innerer Einkehr und Besserung anhalten, die Rot-Grünen ärgern und mittelfristig eine Rückbesinnung auf das Wohl Deutschlands einleiten will, der wählt heute frisch und frei rechte Protestparteien und dokumentiert damit, daß er das Spiel der Etablierten durchschaut hat und sich nicht länger betrügen lassen will.

  28. Jede Stimme, die nicht im roten Lager landet, ist eine gute Stimme.

    Der Spruch war wieder einmal gut und zeigt, daß selbst einige PI-Autoren es immer noch nicht verstanden haben worum es geht.

    Wie Christentum und Judentum gehöre der Islam inzwischen auch zu Deutschland

    Christian Wulff(CDU), ehemaliger Ministerpräsident von Niedersachsen und amtierender Bundespräsident.

  29. Wie ich bereits erwähnt habe, brauchen wir den politischen Super Gau. Die Linke und die Grünen müssen als Wahlsieger hervorgehen und die CDU muss richtig abgestraft werden.
    Was würde denn dann passieren? Die CDU würde endlich mal Ihre Kuschelpolitik überdenken und das Volk würde durch Grüne und Linke Wahnsinnige regiert. Das muss irgendwann beim letzten Vollidioten zum umdenken führen. Anders sehe ich hier keine Chance auf einen Kurswechsel. Wenn die CDU stärkste Kraft wird, dann geht diese Idiotenpolitik einfach so weiter.

  30. @ AvAntiManipulanti

    Du bist paranoid und eine Nervensäge!
    Die „Du kommentierst zu schnell. Bleib mal locker“ ist vollautomatisch und gestört und betrifft nicht nur Dich.

    Da kannst Du unter Betreff „Technische Fragen“ mal dein Glück versuchen:
    http://www.pi-news.net/kontakt/

    Beleidigungen gegenüber dem Gastgeber sind unhöflich.

  31. So, jetzt war ich wählen. Ich Superdemokrat!

    Und was bringt es? Mein zukünftiger Ministerpräservativ wird der alte sein, garniert mit einem Portion Schnittlauch (außen Grün, innen Hohl).

    Aber ich hatte ja auch reichlich Alternativen: Eine Frau deren konkreteste Wahlkampfaussage war: „Für eine Politik ohne Bart“ und „die Glöckner Garantie“.

    In meiner Stadt bin ich umringt von Mohammedanern, es ist als wäre ich im Ausland. Kaum ein bekanntes Gesicht, kaum das man einmal Wortfetzen der Gespräche anderer Passanten versteht.

    Dafür sind mir gestern Abend wieder reichlich Talente mit martialischem Auftreten begegnet. Herrlich wenn man bei jedem Gang auf die Strasse mit einer Konfrontation rechnen muss!

    Aber wenn ich heute Abend die Wahlergebnisse anschaue werden mich entweder ein strahlender Millionenhinterzieher oder eine profilfreie Karrieristin anstrahlen……

    ….zum Kotzen!

  32. SICH NICHT AUFs WÄHLEN KONZENTRIEREN, SONDERN AUF DAS LERNEN, DIE REALITÄT POLITISCH ZU VERÄNDERN, -statt Hass und Verzweiflung, die hier mit-produziert werden !

    #42 kt,
    – Du bist ein unverschämtes Ar…., zumindest zeigt Deine impulsgesteuerte Begriffswahl, welch Geustes kind Du bist !
    Kann mir schon vorstellen, daß man bei Dir in den PI-GuLag für in-incorrect-„Paranoide“ kommt, statt daß Du eine Frage stellen würdest, was los sei. – Man darf doch nicht das heilige Pi-(antilinks)tum beleidigen …!
    Du weißt ja garnich, was gewesen ist und
    v e r u r t e i l s t trotzdem schon andere zur Lagerhaft; das
    „Du kommentierst zu schnell …“ spielte also keine Rolle, sondern wurde nur zwischendurch einmal provoziert durch „unter moderation“ oder eine Einstellung, die nur noch 2 – 5 Zeilen ermöglichte.

    Durch ständiges Kürzen meines Textes hab ich versucht herauszufinden, was überhaupt noch geht; was Du machst geht garnicht:
    Verlangst von mir korrektes Verhalten, fragst nicht und beleidigst mich ganz übel persönlich !
    Ich verlange eine ENTSCHULDIGUNG VON DIR ! Ansonsten, komm mir nicht zwischen die Finger, sonst müßte ich Dich schnellnot(wehr)behandeln !
    Leute mit Reaktionen wie Dich, lassen Schlimmstes befürchten, wenn sie wirklich Macht hätten.

    Bis dahin werde ich noch etwas nerven-sägen und die politische Manipulation und Dummheit anklagen, die hier in Sachen Atomkraft, Radioaktivität, verdrehte historische Darstellung der Antiatomkraftbewegung, die VOLKSFEINDLICHKEIT die HIER regelrecht gezüchtet wurde, sowie Resignation & Lethargie mit UNTERGANGS- und AUSWANDER-STIMMUNG !

    – Das ist für den Zweck demokratischer Islamabwehr völlig kontraproduktiv. Ihr, bzw. die dumm-aggressiv Dominierenden hier wollen die Klügeren und Durchblicker der Nation sein, und merken nicht, wie sie auch unabhängig der Aggression gegen mich, längst den Grundstein für neue geistige Idiotie, Unfreiheit und Unterdrückung legen. –
    Der widerholte Auswurf „paranoid“ und ähnliches ist nur ein, aber typisches Indiz dafür; Unfähigkeit und Unwille sich mit meiner gezielten Kritik oder strategishen Vorschlägen auseinanderzusetzen ist die Kehrseite.

    Stattdessen bleibt der/dem traurige(n) Rest „REP wählen“, Propaganda für die monopolistische ENERGIE-LOBBY und die
    => Haltung des Geisterfahrers, der „erkennt“, wie blöd die ganzen Gegen-Falschfahrer sind, plus HASS.
    Falls ich jetzt wieder mehr als 3 Zeilen posten darf, versuch ich’s jetzt, für die die nichts von dem ungleichen „Streit“ mitbekamen in notwendig schwach argumentativer Kürztform : ………….

  33. Es gelingt mir bisher nicht, teil 2 zu veröffentlichen, – ohne „Du kommentierst zu schnell“ !!

Comments are closed.