berlinIn Berlin eskaliert die Gewalt. Gleich mehrere schwere Delikte haben sich in den vergangenen Stunden ereignet. Eine für die Zustände, durch die vom Merkel-Regime geförderte Islamisierung, symptomatische Tat ereignete sich am Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr auf dem Marlene-Dietrich-Platz in Tiergarten. Laut Auskunft der Polizei wurden fünf junge Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren nach dem Verlassen einer Weihnachtsfeier im Club Adagio von einem Moslem angesprochen, der nach ihrer Religionszugehörigkeit fragte. Nachdem die Männer aus Serbien und Montenegro sich als Christen zu erkennen gegeben hatten wurde der Moslem aggressiv und plötzlich sahen sich die jungen Christen einem Rudel gewalttätiger Koranhöriger gegenüber.

(Von L.S.Gabriel)

Die Moslems begannen auf die „Ungläubigen“ einzuprügeln, ein 19-Jähriger, der dazu kam und helfen wollte, wurde ebenso wie die Angegriffenen vom Moslemmob verletzt. Nun ermittelt der Staatsschutz.

Kurz nach 13 Uhr gab es in der Hochstädter Straße in Wedding einen kulturbedingten Straßenkrieg (linkskorrekt heißt das „Familienstreitigkeiten“). Zwei rivalisierende Clans gingen mit Stich- und Schusswaffen aufeinander los. Laut Polizeisprecher Michael Gassen, gibt es drei Schwerverletzte und einen Toten. Ganz nach Gangmanier fuhren die Angreifer in einem Fahrzeug vor und attackierten die Gegenseite. Nachdem die ersten Verletzten abtransportiert waren setzte sich die Gewalt aber fort, sodass die Polizei neuerlich einschreiten musste.

Schusswaffengebrauch auf offener Straße ist dank der importierten kulturfremden Gewalt in Deutschland nun keine Seltenheit mehr. Aber vor allem an gewalttätige Übergriffe mit Tötungsabsicht von Moslems gegenüber allen Nichtmoslems, in der Art wie sie seit Monaten in Israel stattfinden, werden wir uns wohl gewöhnen müssen. Denn, dass unsere in Toleranz erstarrten und sich in Islamkriecherei ergehenden Volksverräter etwas gegen die Moslemgewalt zum Schutz der Bevölkerung unternehmen werden können wir wohl nicht erwarten.

» Das Schlachten hat begonnen

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

110 KOMMENTARE

  1. Oha, jetzt dürfen die Moslems aber nicht unter Generakverdacht gestellt werden. Als Wiedergutmachung wird eine neue Moschee in Aussicht gestellt.

  2. Adagio Club = Migrantentreff

    Personal extrem unfreundlich und langsam – alles Südländer, da geht man ja lieber noch in eine der vielen Russendiskos der Stadt. Die Bewertungen zu diesem „Club“ sagen auch vieles aus, einfach mal googeln.

    Wundert mich nicht, dass solche Einzelfälle gerade dort passieren.

  3. WEIB MERKEL absolut VERANTWORTUNGSLOS, VERANT-
    WORTUNGSLOS bis WAHNSINNIG, neue Diktatur, für die eigene Bevölkerung. VERANTWORTUNG hatte diese weder in ihrer DDR Vergangenheit gelernt(Sozialismus-
    experiment gegen Bevölkerung war verantwortungslos). Dieses Weib hat auch keine verant-wortung für eigene Kinder.
    Dieses Weib ist außerdem der Meinung Sie sei eine Dame, (Frauen-plus)und damit immer re-spektvoll zu behandeln, selbst wenn Sie total zerstörerische Politik gegenüber der eigenen Bevölkerung treibt. Wahrheiten werden einfach weggelogen im Tagesgeschäft.
    Ein Mann als Kanzler hätte sich diese Selbstzerstörungspolitik niemals leisten können, weil sich diese viel stärker an Treue und Ehre halten müssen, z. b. Schröder oder Schmidt. Dies Weib ist deshalb als Kanzlerin mittlerweile der Zerstörer von Deutschland und Europa.

    Das deutsche Volk muss sich von diesem Kanzlerweib zeitnah scheiden lassen. Das Zusammenleben mit diesem Weib die für alle hautn weit offen ist, ist unerträglich geworden.

  4. Ob nun Frau Merkel in Berlin oder die Berliner Straßen eine Hochburg der Kriminalität sind,
    was spielt das schon für eine Geige ?
    Mir egal ! Mit freundlichen Grüssen

  5. Wie aus Wien heute berichtet,
    besteht fuer alle europ. Grosstaedte

    vermehrte Gefahr fuer synchronisierte Terroratacken zwischen Weihnachten und Neujahr.

    Dies wird m.E. eine Dauersituation

    mit der wir lt. Vaerraeterweib Merkel „leben“ muessen.

    Merkel, das System Merkel, die Verraeterpolitkaste
    muessen weg und entsorgt werden!

  6. Das ist ja nur der Anfang. Die Sonderrechte der Muslime gegenüber den Ungläubigen.

    Es wird ja noch viel schlimmer

    http://fluechtling.net/islamophobie/genozid-millionen-deutsche.html

    Einige zig-tausende ISIS können in Deutschland aufräumen und Millionen töten. Und dann im Guerillakrieg weitermachen dass Libanon wie ein Paradies aussieht.

    Und wenn ihr was tun wollt, bitte helft mir
    http://fluechtling.net/hilfe/

    Ich will in keiner Weise pi-news.net Konkurrenz machen, aber vielleicht ein paar zusätzliche Punkte ansprechen.

    Ich wohne glücklicherweise nicht in der bunten Republik. Aber bis vor ein paar Jahren war Mitteleuropa so ziemlich der sicherste und reichste Teil der Welt.

    Und sonst gibt es eigentlich wenige Plätze die so gut sind (oder waren)

    Es tut mir also leid dass jetzt daraus eine Mischung aus Syrien und Irak gemacht wird. Unwiderruflich.

    Es ist viel schlimmer als ihr denkt.

    Radikalisierte Muslime folgen der WAHREN RELIGION genauso wie ALLAH es vorschreibt.

    Sie sind die wahren Muslime

  7. Chicago in den 30ern war ein Kindergeburtstag im Vergleich zu Berlin (und den anderen deutschen Großstädten) heute. Danke Mistfliege.

  8. Nachdem die ersten Verletzten abtransportiert waren setzte sich die Gewalt aber fort, sodass die Polizei neuerlich einschreiten musste. …

    Warum schreitet die Polizei ein…
    Das ist doch nicht kultursensibel.
    Die muss man doch ihre Sitten leben lassen…

    Hinfahren und einsammeln, wenn sie fertig sind. Beerdingungskosten NICHT übernehmen.

  9. eine änderung gab es bei den moslimen

    und zwar in der richtung das vorher diese leute sich stolz gebrüstet haben „gangsta“ zu sein sich so zu benehmen und das damit zu rechtfertigen

    gegen einen gangsta kann man aber gerichtlich vorgehen

    jetzt geht das alles in die richtung vom islam/religion und darauf steht die religionsfreiheit das macht es komplizierter wie ich finde da gibts dann auch schnell mal „mildernde umstände“ „opfer seiner religion“ wieder andere glauben gar nicht an gott und sehen das dann einfach als dumm an UND DAS führt dazu das er das interesse verliert also ist das dem linken und linksextremen recht

  10. Daran werden wir uns gewöhnen müssen. Wir stehen jetzt wie viele andere Länder im Focus derjenigen Moslems, die ihren Herrschaftsbereich ausdehnen wollen und alles Andersgläubige oder Nichtgläubige hassen und bekämpfen.

    Und wenn es drauf ankommt, fühlt sich natürlich die Mehrheits der Moslems kulturmäßig dem Islam mehr zugehörig als uns Deutschen, die wir traditionell nicht Moslems sind und es auch nicht werden wollen und dazu der Meinung sind, daß der Islam nicht zu Deutschland gehört.

    Damit ist die Zunahme von gewalttätigen Konflikten vorprogrammiert und Merkel & Co. haben das vorangetrieben durch ihre massiven Rechtsbrüche.

    In den kommenden Jahren wird jedes schlimmer werden als das andere.

  11. Und da wundern sich manche, wieso sich legale Waffen verkaufen wie geschnitten Brot. Ich bin Berliner, die Gaspistole ist schon gekauft, der kleine Waffenschein beantragt. Das gute alte Pfefferspray scheint mir nicht mehr ausreichend.

  12. Jetzt bekommen die Deutschen das serviert was sie bestellt bzw. durch Unterlassen (alle Nichtwähler, System-Profiteure und – Mitläufer) gefördert haben. Die verantwortlichen Politikdarsteller/ -Versager müssen dafür zur Rechenschaft gezogen werden und zwar möglichst schnell, bevor sie unsere Heimat komplett zugrunde gerichtet haben.

    Was diese BRD-Hochverräter angerichtet haben ist der absolute Wahnsinn, unter normalen Umständen wäre das Leben für die indigene Bevölkerung hier wesentlich lebenswerter und es könnte tatsächlich Milch und Honig fließen…

  13. Das heutige Europa hat Grund die mohammedanischen Eiferer zu fürchten

    Der Mohammedanismus bringt ja bekanntlich seit seiner Stiftung immer wieder Wellen von Fanatikern hervor, die die Welt gewaltsam mit dem mohammedanischen Religionsgesetz beglücken wollen. Weshalb sich die Befreiung Spaniens von den teuflischen Mauren über 700 Jahren hingezogen hat, weil sich die wackeren Spanier immer neuen Wellen von Fanatikern aus Nordafrika zu erwehren hatten. Freilich gilt auch vom mohammedanischen Glaubenseifer, was Carl von Clausewitz gesagt hat: „Alle anderen Gefühle, wieviel allgemeiner sie auch werden können, oder wieviel höher manche auch zu stehen scheinen, Vaterlandsliebe, Ideenfanatismus, Rache, Begeisterung jeder Art, sie machen den Ehrgeiz und die Ruhmbegierde nicht entbehrlich.“ Weswegen es Karl dem Hammer und Prinz Eugen schwer fiel mit ihren Recken den Sarazenen und Osmanen tüchtig aufs Haupt zu schlagen, aber das heutige Europa mit seinen kosmopolitisch-pazifistischem Wahnvorstellungen wird den Glaubenseiferern wohl kläglich erliegen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  14. AfD-Bashing am Feiertag.

    http://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/themen/weltnews/Migration-Fluechtlinge-Deutschland-Aussenminister-Brandstiftung-Gefahr-Risiko-und-Warnung;art8511,6015363
    Steinmeier und Schäuble warnen vor «Brandstiftern» und «Dumpfbacken»

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/cdu-vize-kloeckner-fordert-offene-konfrontation-mit-der-afd-aid-1.5654291
    CDU-Vize Klöckner fordert offene Konfrontation mit der AfD

    *http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.csu-landesgruppenchefin-hasselfeldt-die-afd-kleinhalten-ist-nicht-nur-unions-aufgabe.9a05265d-8901-4276-94d1-32dae0d322f7.html
    Die CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat alle Parteien dazu aufgerufen, die Alternative für Deutschland (AfD) zu bekämpfen. Dies sei nicht nur Aufgabe der Union.

    *http://www.tagesspiegel.de/politik/gewalt-gegen-fluechtlinge-spd-und-gruene-warnen-vor-geistiger-brandstiftung/12765012.html
    Gewalt gegen Flüchtlinge: SPD und Grüne warnen vor geistiger Brandstiftung

    Offensichtlich hat die bunte Politik so viel Angst,
    dass sie selbst an den Feiertagen an AfD denkt.

  15. #8 fluechtling.net

    die Anschläge
    wurden schon
    für Weihnachtsmärkte
    angekündigt.
    die wollen uns mürbe
    machen.

    Sarin?

  16. Das macht mich total betroffen. Jetzt müssen erst einmal die Waffengesetze verschärft werden. Es kann nicht sein, dass in diesem Lande Jäger und Sportschütze schwerbewaffnet durch die Gegend laufen können.

  17. Als ich jung war, habe ich mit Schauergefühl Ambler, Chandler, Hammet gelesen. Und jetzt bekommt man die Apokalypse frei Haus. Welch ein Fortschritt.

  18. Und nun alle im Chor:

    2-3- „Das hat NICHTS mit dem Islam zu tun, Islam heisst FRIEDEN“

    Habt ihr´s endlich kapiert!?

  19. http://www.n-tv.de/politik/Wirtschaftschefs-sind-unzufrieden-mit-Merkel-article16644566.html

    Zu „selbstgefällig“: Wirtschaftschefs sind unzufrieden mit Merkel

    In der deutschen Wirtschaft ist die Stimmung zum Jahreswechsel bescheiden. Dass die Aussichten für 2016 mäßig sind, liegt aus Sicht der Verbände vor allem an der Politik der Bundesregierung.

    Die Wirtschaft bekommt langsam Angst vor dem Wahn Merkels und meckert immer lauter.
    Der Wahn wird aber weiter gehen, solange die Wahnsinnige an der Macht ist.

    ENTSORGT ENDLICH DIE WAHNSINNIGE MERKEL UND IHRE BANDE.
    Sonst bringen sie uns alle um.

  20. „Zwei Frauen in Gelsenkirchen angegriffen

    Polizei jagt brutalen Weinachnachts-Sextäter

    In Gelsenkirchen sind über Weihnachten zwei Frauen brutal angegriffen worden. Die Frauen wurden mit einer Waffe bedroht und mit Schlägen auf den Kopf verletzt. Eine von ihnen wurde vergewaltigt. Die Polizei prüft nun, ob es derselbe Täter war.

    Die erste Tat ereignete sich in den Morgenstunden des 23. Dezember in Gelsenkirchen-Buer auf der Mühlenstraße in Höhe des Friedhofes. Gegen 7.30 Uhr tauchte laut Polizei plötzlich ein Mann vor einer 27-Jährigen auf, die sich auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle befand.

    Der Unbekannte männliche Täter mit „ausländischem Aussehen“ griff sie am Arm und bedrohte sie mit einer Waffe. Er forderte die Frau auf, mit ihm zu kommen. Die 27-Jährige setzte sich zur Wehr, der Mann schlug auf ihren Kopf ein. Trotzdem gelang ihr die Flucht. Passanten halfen ihr und verständigten die Polizei. Der Täter konnte unerkannt entkommen.
    Vergewaltigung von 24-Jähriger – selber Täter?

    Möglichweise schlug der Mann dann in der Nacht zu Heiligabend nur wenige hundert Meter weiter wieder zu. Zwischen 2 und 2.30 Uhr wurde nämlich in derselben Straße eine 24 -jährige Frau vergewaltigt, welche sich auf dem Heimweg zu ihrer Wohnung befand.

    Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde die junge Frau von mindestens einem unbekannten männlichen Täter plötzlich von hinten angegriffen und zu Boden geworfen. Der Mann attackierte die Frau so brutal, dass sie kurzzeitig das Bewusstsein verlor.
    Angreifer stiehlt auch Geld

    Nachdem die Frau wieder zu sich kam, war der Täter bereits geflüchtet. Die vorgefundene Spurenlage deutet unter anderem auf eine Sexualstraftat hin, heißt es von der Polizei. Das Opfer erlitt durch den Überfall Verletzungen und wurde deshalb in ein Krankenhaus gebracht. Der Sex-Täter hatte ihr auch Geld aus dem Geldbeutel gestohlen.

    Ein Polizeisprecher sagte zu FOCUS Online, dass die beiden Frauen nur sehr ungenaue Täterbeschreibungen abgeben konnten. Man prüfe nun, ob möglichweise derselbe Mann für die Attacken verantwortlich ist. „Es gibt einen örtlichen Zusammenhang, da die Tatorte so nah beieinander liegen. Zudem wurden jeweils junge Frauen angegriffen.““

    http://www.focus.de/regional/gelsenkirchen/zwei-vergewaltigungen-in-gelsenkirchen-polizei-jagt-brutalen-weinachnachts-sextaeter_id_5176138.html

  21. …an gewalttätige Übergriffe mit Tötungsabsicht von Moslem gegenüber allen Nichtmoslems, in der Art wie sie seit Monaten in Israel stattfinden, werden wir uns wohl gewöhnen müssen.“

    Meine Vorhersage: die KARTOFFELN werden sich daran „gewöhnen“… und genau DAS ist das Schlimme an unserer wehrlosen Gesellschaft…

  22. Hoffentlich kommt noch ein strenger Winter!
    Ich wünsche mir 30°, minus natürlich,dann gibt’s eine Selektion wie bei den Viechern auch .

  23. @ #7 rock (26. Dez 2015 18:12)
    „Wie aus Wien heute berichtet,…“

    hab ich wohl verpasst, bitte die quelle.

    btw: terrordrohungen gibt es quasi permanent von jeder seite ueberall, bes vor weihnachten.
    profis wie militaer arbeitet shock and awe,
    also verdeckt, ganz leise, hart und schnell.

    ich will weder isalmische amateur-jihadies
    noch gewaltätige schutzbedürftige moselmen
    noch militär-profis zu meinem schutz.

    ich will nur meine rosinen-gruetzwurst mit pellkartoffeln und senfgurken geniessen,
    und wissen wer wovor in wien warnt.

  24. OT:

    Facebook-Shitstorm — ÖH (Österreichische Hochschülerschaft) wünscht „schöne gesetzliche Feiertage“

    KRONEN ZEITUNG: Ein winterlicher Gruß auf Facebook hat der Österreichischen Hochschülerschaft über die Feiertage einen regelrechten Weihnachts- Shitstorm eingebracht. Die Bundesvertretung der Studierenden hatte nämlich „schöne gesetzliche Feiertage“ gewünscht und damit auf jeglichen religiösen Kontext der Weihnachtszeit verzichtet. Vielen Facebook- Usern gefiel das allerdings ganz und gar nicht.

    „Gesetzliche Feiertage? Ihr seid echt peinlich bis zum Gehtnimmer!!!!“, „Hoffe, das Christkind schenkt euch ein bisschen Hirn“ und “ Habt ihr einen Toleranz- Orgasmus bekommen als ihr das geschrieben habt?“ – die Reaktionen auf Facebook waren wohl nicht ganz das, was sich die ÖH mit ihrem betont nicht- weihnachtlichen Gruß erwartet hatte.

    http://www.krone.at/Oesterreich/OeH_wuenscht_schoene_gesetzliche_Feiertage-Facebook-Shitstorm-Story-488547

  25. # 26 schüfeli

    AfD-Bashing am Feiertag.
    ________________________________

    Die AfD müsste eigentlich die CDU- uns SPD-Granden für ihre ständigen Wählerwerbeinterviews bezahlen! Die brauchen bald keine Plakate mehr zu kleben!

  26. Die Bundeswehr einsetzen und diese angeblichen „NO GO“ Area´s säubern.

    Wie ist das denn möglich das solches Pack hier leben darf ?

    Wann kommt endlich der erhobene Finger der Deutschen und Christen ????

  27. #23 gonger (26. Dez 2015 18:33)
    Auch in Düsseldorf geht’s richtig ab.
    Schlotternd vor Angst relativiert der Linksfunk-WDR natürlich aber müssen solche Demos denn zu Weihnachten sein ?
    Was geht uns der Türken-/Kurdenkonflikt in deren Heimat an!!!

    Jau, mir platzt schon wieder der Sack! Kurden-Demo mit 15.000 Teilnehmern an Weihnachten! Massig Vorwürfe gegen den deutschen Staat, der sich bitteschön gegen die AKP-Politik zu stellen habe. Haha, darauf könnt ihr lange warten, ihr Deppen!
    Immerhin wies man soeben in der AKS am Ende des Berichts darauf hin, dass hunderte Polizisten für diese Demo ihren Weihnachtsurlaub unterbrechen mussten….

  28. @#36 INSMAN

    tja so einfach ist das nicht, denn die stärksten überleben und pflanzen sich danach noch heftiger fort.

    Wie man es auch dreht die müssen alle wieder dahin zurück wo sie hergekommen sind sobald deren Länder wieder sicher sind.

    Wirtschaftsflüchtlinge müssten in stündlichen Flügen und Busfahrten zurück nach Österreich gebracht werden. (dem letzten EU Land)

    Was die Öschis dann machen ist deren Sache usw usw…

    Schengen ist komplett für den Ar.ch.. Keiner hält das Abkommen ein…

    Unfassbar

  29. Schade, dass der mutige, mutige Ralf Stegener nicht vor Ort war. Der hätte den „Angsthasen“ mal gezeigt wo der Hammer hängt! Oder?

    Wahrscheinlich aber furzte der Provinzkacker aber gerade durch den feinen, von „Angsthasen“ bezahlten Zwirn in den kuscheligen Landtagssessel…

  30. Natürlich schaffen Wir das !
    Die „Schweinefleischfresser“sind nämlich bald in der Minderheit,dann übernehmen wir das Kommando.

  31. Merkel ist nicht meine Kanzlerin.Ich habe die nie gewählt, da ich die schon immer für unfähig gehalten habe.Sie kann es einfach nicht.Da hatte der Schröder mal recht.
    Und nun sollen wir auch noch schuld sein an den etwaigen Aggressionen gegen sogenannte Flüchtlinge.Schuld ist natürlich nicht die Chaospolitik,die Ausserkraftsetzung des Rechtsstaates durch die sogenannte Regierung mit der Folge einer zunehmenden Überforderung der Gesellschaft und ihren Institutionen.
    Merkel hat einen Riesenbock geschossen und jeder weiss es.

  32. #41 Odinn (26. Dez 2015 19:07)

    Die Bundeswehr einsetzen und diese angeblichen „NO GO“ Area´s säubern.

    Wie ist das denn möglich das solches Pack hier leben darf ?

    Sag ich doch!
    RAUS mit den ganzen Kajuffen aus Deutschland!
    Und wenn die Kuffnucken nicht gehen wollen, dann müssen wir sie eben zwingen.
    Und wenn sie gewalttätig werden, müssen wir eben auf sie schießen.
    Jawohl: WIR!
    Wir Deutschen!

    Wenns der Staat nicht hinbekommt, dann müssen WIR eben bewaffnete Milizen aufstellen.
    Da könnten wir uns ausnahmsweise mal ein Beispiel an den Amerikanern nehmen … die kriegen das hin.
    Wieso sollten wir das nicht auch können?
    Das wäre NAH TSI?
    Na und?

    Das hier ist UNSER Land.
    Wie bescheuert sind wir eigentlich, daß wir uns UNSER Land von aggressiven, kriminellen Kameltreibern und Ziegenschändern kaputtmachen lassen?

    Ceterum censeo: Expellere invasores!

  33. Christen angegriffen?
    Von Moslems?

    Mit dem Islam hat das nichts zu tun. Das sei an dieser Stelle nachdrücklich betont.

  34. Das ist doch der eigentliche Sinn der
    Refugees Welcome Aktion.
    Das die so hitzköpfig früh losschlagen hat halt keiner bedacht aber auch damit werden die umzugehen wissen, also mit dem Abverlangen von mehr Willkommenskultur.
    Merkel und Gelumpe wollen ein radikales Schlachten um ihren Willen, bzw den Willen irgendwelcher Schwerstreicher durchzusetzen.

  35. #47 franzjosef (26. Dez 2015 19:19)
    Nein Fanzjosef, das was Du beschreibst hat mit Nazis nichts zu tun. Bei denen hat man nach der Ermordung von Heydrich mal eben ein ganzes Dorf platt gemacht. Selbstverteidung ist eine Grundpflicht der bürgerlichen Demokratie. Das werden wir wieder lernen müssen. Sonst machen uns die anderen platt.

  36. Früh übt sich wer in die Fussstapfen des Kriminellen,Massenmörders,Vergewaltigers,Kinderf*ers,Versklavers und Judenschlächters Mohammeds und seiner Gang treten möchte/tritt.Och,och,och.Du,du,du.Drei Kringel malen beim Psychologen und gut is.

  37. Das ist doch der eigentliche Sinn der
    Refugees Welcome Aktion.
    Das die so hitzköpfig früh losschlagen hat halt keiner bedacht aber auch damit werden die umzugehen wissen, also mit dem Abverlangen von mehr Willkommenskultur.
    Merkel und Gelumpe wollen ein radikales Schlachten um ihren Willen, bzw den Willen irgendwelcher multinationalen Konzernen durchzusetzen.

  38. @ #49 Wilhelmine (26. Dez 2015 19:20)

    „Was ist eigentlich mit der Messerattacke Seite los? Warum ist die weg? Das ist ja ein Riesen-Verlust! https://messerattacke.wordpress.com

    Ja, ich war auch schockiert als die Seite abgestellt wurde. Keine Info, kein garnichts. Sehr schade. Unverständlich, warum der Ex-Betreiber den Datenbestand nicht weitergibt an jemanden, der die Seite weiterbetreiben will.

  39. Das ist der IS in Reinform! Erst nach der Religionszugehörigkeit fragen, wenn man nicht für den Kinderschänder schwärmt, gewalttätig werden! Und das sollen dann die Traumatisierten sein, die sich mit letzter Kraft durch fünf Länder hierher schleppen, und denen wir laut dem dümmlichen Weib mit den Hängelefzen unser freundliches Gesicht zeigen sollen?
    Natürlich kann sich diese angebliche Fühsickerin diese Scheißegal-Haltung leisten, da sie Rundum-Bewachung genießt und einfach abhaut, wenns hier zu „bunt“ wird. Für mich hat Deutschland fertig, wenn man diesem Versagerregime so etwas durchgehen lässt! Wann, wenn nicht jetzt, wehrt man sich gegen die massive Gefährdung der Sicherheit? Es gibt ja für den Blödmichel auch wichtigeres, Pep Guardiola verlässt Bayern München und Frau Geißen hat gepupst, das muss kommentiert werden statt sich für die Verbrechen der „Regierung“ zu interessieren. Ich wünsche nur, dass Merkel eines Tages eine Chance bekommt, ihr freundliches Gesicht zu zeigen.

  40. Ich hatte heute das „Vergnügen“ an einer Unterkunft dieses….vorbei zu fahren. Vorher war diese Gegend in Essen Karnap eine ruhige, ehemalige Zechensiedlung. Heute ist auf dem alten Fußballplatz dort die übliche, lächerliche Zeltstadt entstanden. Ganze Horden von Negern und finster blickenden Arabern machen jetzt die Gegend unsicher, natürlich alle mit dem unvermeidlichen Smartphone ausgestattet.Wie dämlich muß ein Volk sein, daß sich so etwas bieten läßt? Aber:https://webapps.essen.de/wahlergebnisse/KW2014/Bezirksvertretung/BV5/JavaScript/ergebnisse.html
    Bestellt.Geliefert.

  41. Der Untergang des Deutschen Volkes kommt immer schneller, dank unseren Politikern und den Kirchen.

    In zwanzig Jahren werden wir nur noch geduldet sein als Kuffar in unserem ehemaligen Deutschland

  42. #26 Schüfeli

    Steinmeier warf Politikern des rechten Parteienspektrums eine Mitverantwortung für Gewalttaten vor.

    Ausgerechnet Frank-Walter: Er ist ja einer der Berliner Vollsenilen, die Deutschland und Europa in die Schxxe reiten. Typen wie er, Mad Mama und Konsorten richten den Schaden an und machen dann andere für die Folgen verantwortlich. Elendes Politikerpack!

  43. ARD : Steinmeier warnt vor geistige Brandstifter!

    Dieses System hat zu viele Unterstützer und deshalb ist es völlig in Ordnung wenn jetzt das große Schlachten beginnt !

    Zu hoffen wäre aber wenn es zu keine Wahlen kommt, Waffen ins Land und drauf auf alles was feindliche Parolen abgibt das Regirrungsviertel säubern!

  44. @ 1 dichter
    Das finnich jetzt aber auch!
    diese wunderbaren menschen mit ihrer vielfältigen Kultur,
    eine Bereicherung für uns alle.
    Der Satz von der Böhmer ist doch irgendwie der Satz des Jahres.
    Der wird definitiv in die Geschichte eingehen.

  45. #25 INSMAN (26. Dez 2015 18:36)

    Leute,hört auf zu Träumen!
    Dies ist nämlich erst der Anfang unseres selbst verschuldeten Elends.
    -.-.-.-

    Das weise ich entschieden von mir: Mehr als AfD wählen ging ja nun mal nicht!
    Es ist alleine die Schuld der Dummdeppen, die die etablierten Parteien gewählt haben!!
    Soviel Unterscheidung muss sein!!!

  46. @#59 Zwiedenk

    Komme gerade aus der Lichtburg, und musste wiedermal feststellen, wie der Bevölkerungsaustausch voranschreitet.
    Selbst meine Mutter musste feststellen, das um sie rum in der Fußgängerzone KEINER mehr der deutschen Sprache mächtig ist.
    Sie sagte sarkastisch das sich die Schule meines kleinen Bruders, den Französisch Unterricht sparen soll und lieber Kannack unterrichten sollte, damit er sich in Zukunft verständigen kann.

    Mein Vermieter hat nun angekündigt über 100 Wohnungen an Flüchtlinge zu vermieten. Natürlich in einem Schreiben, in dem es vordergründig erst mal um die Sanierung unseres Wohngebietes geht.
    Im Zuge dieser Sanierung könnte es passieren, dass alle jetzigen Mieter ausziehen müssen, wie es bereits bei einem jetzt Fertiggestellen Wohngebiet geschehen ist.

    Ich wette alle leer stehenden Wohnungen werden für ein Jahr profitabel an die Stadt vermietet, da die umbauten wohl 2017 anfangen sollen und kein normaler Mensch für so einen Zeitraum einen Mietvertrag unterschreibt.
    Danach modernisiert man und vermietet mit erheblichem Mietaufschlag neu.

    Wenn sich dann keiner findet, wieder an die Stadt vermieten die zahlen jeden Preis wenns sein muss.

    Hab die ersten Schmarotzer heute schon mit dem wohlstandsgenährten Sozialarbeiter in der neu, erbeutetet Wohnung gesehen.

  47. Anders als „fremdenfeindliche Brandanschläge“ gegen „Flüchtlinge“, sogenannte, vermeintliche und ein paar „echte“ (sowohl Brandanschläge wie Flüchtlinge!), werden es solche Szenen wie in Berlin nicht in die politisch korrekten Medien schaffen, was ja genau deren Lügencharakter ausmacht!
    Immer wieder und immer noch wird scheinheiligst gefragt, was der Begriff „Lügenmedien“ eigentlich meint. GENAU DAS, was einerseits übertrieben und andererseits verschwiegen wird!

    Mir reichen schon wieder die Begegnungen mit unseren „Kulturbereicherern“ in den zurückliegenden Feiertagen: Aggressivste Autofahrer mit ihren islamischen Insignien an und im Auto und exotischer „Flüchtlings“mob mit Kind und Kegel, der sich in den verkaufsoffenen Großbahnhöfen herumtreibt und shoppen geht. Natürlich nicht in Buchläden, sondern in geöffneten Supermärkten: Da können wir Kosovaren, Tschetschenen, Syrer, Eritreaner, Somalis, Türken, Kurden, Sinti und Roma usw. usf. in Massen erleben, die ohne Jobs und von uns durchgefüttert, natürlich nicht werktags einkaufen gehen können, sondern an Sonn- und Feiertagen, während arme Verkäuferinnen (auch aus der Türkei stammende, aber auffallend ohne Kopftücher und dergleichen outfits) vor Stress kollabieren.
    Das sind sinnfällige Beobachtungen, die jede/r von uns regelmäßig macht.
    Und daran sollen wir uns gewöhnen: Die einen arbeiten bis zum Umfallen, die andern flanieren mit schwangeren Bäuchen und Kinderwägen, und immer dabei junge Männer, die vor Kraft nicht laufen können.
    Und wenn mann in ein großstädtisches Jobcenter geht, kann mann sehen, für wen die von uns erwirtschaftete Sozialindustrie funktioniert. Die Kulturbereicherer aus 1001 Nacht sind ja auf den ersten Blick auszumachen, ohne dass der Blick „rassistisch“ getrübt sein müsste…

    Da können uns die Politikaster wie Schäuble und Steinmeier noch so oft erzählen, wie schön und bereichernd die Zuwanderung in unsere Sozialsysteme ist (die Bürgerkriegsszenarien folgen noch), und das das „Flüchtlingsthema“ aus der Parteipolitik herausgehalten werden soll (so „Steini“ heute). DAS HÄTTEN SIE ALLERDINGS GERNE!

    Die Un-Verantwortlichen aus Politik, Medien, Wirtschaft und Kirchen wollen ja nicht nur, dass wir als Bürger, Nachbarn, Verkäufer, Polizisten, Dienstleister, Richter, Lehrer, Vermieter usw. über unsere Beobachtungen, Wahrnehmungen und Erfahrungen nicht sprechen, was dann als „Rassismus“, „Fremdenfeindlichkeit“ und „Dummheit“ qualifiziert und inzwischen kriminalisiert wird, sie reden uns im Zuge der Orientalisierung unserer Gesellschaft ein, dass auch die Wahrnehmungen und Erfahrungen „nur Fata Morganas“ sind.
    Und bei lauter Märchen aus 1001 Nacht muss natürlich unentwegt die Wahrheit verschleiert und die Wirklichkeit getürkt werden. Von den linken Bazillen aller Blockparteien!

  48. #61 HKS (26. Dez 2015 20:06)

    #26 Schüfeli
    Steinmeier warf Politikern des rechten Parteienspektrums eine Mitverantwortung für Gewalttaten vor.

    Ausgerechnet Frank-Walter: Er ist ja einer der Berliner Vollsenilen, die Deutschland und Europa in die Schxxe reiten.

    Interessant ist die völlige Ignorierung der Ursachen bei den Bunten – der Realitätsverlust ist absolut.
    Umso schlimmer für die Bunten.

  49. #64 Engelsgleiche (26. Dez 2015 20:23)
    #25 INSMAN (26. Dez 2015 18:36)

    Dies ist nämlich erst der Anfang unseres selbst verschuldeten Elends.

    Da muss ich auch entschieden widersprechen. Dies ist der Anfang vom Ende des kriminellen Systems.

    Viele haben hier schon vor Jahren gepostet: Ohne den großen Knall wird das nichts. Und den haben wir jetzt. Leider wird es teuer und blutig. Aber danach wird aufgeräumt. Mit Allem! „Entnazifizierung“ nannte man das seinerzeit.

  50. #68 Der boese Wolf

    „“Entnazifizierung“ nannte man das seinerzeit.“

    Entnazifizierung ist ein wesentlicher Teil des allgemeinen Programmes Weißer Schuld („white guilt“), das unser Jugend schon an den Schulen eingeträufelt wird.
    In Wirklichkeit – funktional besehen – bedeutet Entnazifizierung Entnationalisierung, also das NWO-Programm der Zerschlagung jeglicher Souveränität aller unserer weißen Staaten.

    Das Wallstreetprogramm „No border, no nation“ – das auch von den christlichen Demokraten und der Antifa verfolgt wird, mag alles Mögliche sein, nur eines nicht: national.

  51. #45 INSMAN (26. Dez 2015 19:15)
    Natürlich schaffen Wir das !
    Die „Schweinefleischfresser“sind nämlich bald in der Minderheit,dann übernehmen wir das Kommando.

    Ist hier wieder ein uBoot unterwegs? Ab 2017 werden die Mohammedaner in Europa nichts mehr übernehmen. Spätestens wenn MLP Präsidentin geworden ist, wird es zu ersten Islamverboten kommen.

  52. Heute ist es so spannend, bei der bunten Gesellschaft hier. Aber das strenge deutsche Waffenrecht funktioniert nur für Deutsche. Die haben nur humanitäre Waffen, die Bunten die richtigen. Ist das positive Diskriminierung oder was?

  53. Gleich Anfang nächsten Jahres rüste ich auf (und ich rede nicht von Gaspistolen). Meine Familie werde ich zu schützen wissen! Schöne Grüße aus Tirol.
    Und insman: ihr werdet gar nichts unternehmen, sondern noch froh sein, wenn ihr wieder ungeschoren nach Muselmanien abhauen könnt!!!

  54. Nein! Von Muslimen geht niemals Gewalt aus. Habt ihr es denn immer noch nicht begriffen? Alle Gewalt kommt von rechts, rechts, rechts …

    Hier, der sagt die Wahrheit:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/steinmeier-gibt-geistigen-brandstiftern-mitschuld-an-attacken-auf-fluechtlinge-a-1069531.html

    Steinmeier, Brandstiftung, Ukraine. Der Mann hat zweifellos Ahnung von so was.

    Und der hier kämpft schon mal gegen die gefährliche, von der AfD gesteuerte, rechte Gewalt unser ganz,. ganz schlauer Finanzminister unter dem großen linken Zeh von Merkel:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/steinmeier-gibt-geistigen-brandstiftern-mitschuld-an-attacken-auf-fluechtlinge-a-1069531.html

    Leute, es wird jeden Tag schlimmer und unsere amtierende Politik jeden Tag dümmer und geistloser. Aber man spürt auch wie sie sich langsam in die Hosen machen.

  55. Ich möchte es nochmal wiederholen:

    Ein ordentlicher, gehärteter Teleskopschlagstock gibt es legal ab 18 Jahren für 50€ zu kaufen, offline und mit Bargeld sogar ganz ohne Spuren zu hinterlassen (im Hinblick auf Blockwart Maas). Bei öffentl. Veranstaltungen und Co. aber nicht erlaubt, bitte bedenken

    Pfefferspray (nicht zuletzt für Frau und Tochter) für unter ~5€, den Umgang damit aber bitte üben für den Ernstfall, daher ruhig ’ne „Familienpackung“ kaufen.

    Pistolen/Gewehre gibt es leider nur gegen Waffenbesitzkarte, dazu bedarf es einer mindestens einjährigen Vorbereitung (regelmäßig Schiessen im Schützenverein)

    Ein gutes Klappmesser (legal zu kaufen, nicht legal zu tragen aber egal) schadet selbstverständlich auch nicht.

    Die Zeiten werden härter, aber noch kann man sich wehren.

  56. Aus dem Text:

    Schusswaffengebrauch auf offener Straße ist dank der importierten kulturfremden Gewalt in Deutschland nun keine Seltenheit mehr.

    Handelt es sich dabei um legale oder illegale Schusswaffen?

  57. Berlin-Wedding:
    Ein 31-jähriger „Mann“ ist heute auf offener Straße erschossen worden.
    Sehr informativ. Es war ein Mann. Keine Maus. Er wurde erschossen, also nicht mit der Wasserpustole nassgemacht. Der fusselbärtige „Augenzeuge“ wurde auf Englisch interviewt, da es dem Besatzer nicht zuzumuten ist, den Deutsch zu lernen.
    Es soll sich bei der Auseinandersetzung um einen Angriff auf 4 Männer gehandelt haben. Es sollen Täter und Opfer Bosnier gewesen sein.
    1. Anmerkung: Dieser rassistische Bericht sollte vom Shura-.. Pardon: Presserat als Diskriminierung gerügt werden. Politkorrekte Varianten wären gewesen: irgendwo ist irgendwas passiert oder: Horst K. hat Manfred B. erschossen.
    2. Anmerkung: Multikulti ist toll. Deutschland braucht Einwanderung, angesichts des Fachkräftemangels. Der Islam gehört ganz unzweifelhaft zu Deutschland und Morde mit der Schusswaffe sind ja auch immer ein Hilferuf.
    3. Wie sagte Maria Böhmer so treffend?
    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“

  58. Kann mir Jemand ein Land nennen das nach dem Zudringen des iS-Lam friedlich geblieben ist?
    Und wir stehen erst ganz am Anfang der iS-LamInvasion!
    HELLS ANGELA und ihre Spiessgesellen brauchen diese Entwicklung damit sie, die unter Stalin, Ullbricht und Honecker voll ausgebildete Komunistin, den Kampf gegen uns, das PACK, führen kann!

  59. Wie bestellt, so geliefert, herr schäuble, der mann der seit mehr als 40 jahre am finanziellen tropf der Steuerzahler hängt und unbescholtene rechtstreue Mitbürger als dumpfbacken betitelt.

  60. #78 Don Quichote (26. Dez 2015 21:55)

    Aus dem Text:

    Schusswaffengebrauch auf offener Straße ist dank der importierten kulturfremden Gewalt in Deutschland nun keine Seltenheit mehr.

    Handelt es sich dabei um legale oder illegale Schusswaffen?

    ————-

    Selbstverständlich besitzen migratenlastige Familienclans usw. nur legale Schusswaffen Alles Jäger, Sportschützen und/oder gefährdete Personen mit Waffenschein.

    Allein die Frage! *Kopf schüttle*

  61. Selbst schuld haben die Clubesucher, die sich vorab nicht darüber informiert haben! Über die dubiosen Clubbetreiber und dem Türsteher Milieu.

    Dank dem Internet und dem Hörensagen muss man
    wissen, wo lauf ich als Bio Deutscher rein oder wo laufe ich besser nicht mehr rein.

    Bevor ich einen Club besuche, kann ich mich dank dem Internet darüber Informieren, wo kann/darf ich noch in ruhe rumzappeln und wo nicht.

    Das Schlimme ist! Mal eben abfeier und in ruhe ab zappeln war schon dank der vorab Bereicherung unangenehm in Deutschland. Dank: Refugees welcome, wird es jetzt mehr und mehr Bunter und gemütlicher werden.

    Freuen wir uns doch einfach mal über die positive Bereicherung, die gekommen ist und noch kommen wird.

  62. Hier noch einmal wer ganz oben auf der BAUKRANLISTE der KORANNAZIS steht:
    KOMUNISTEN
    SOZIALISTEN
    GRÜNE
    FEMINISTEN
    SCHWULE
    LESBEN
    und dann erst:
    Christen +
    Juden

  63. Es gab mal eine Zeit, da griffen die Deutschen zu den Waffen, wenn sich Fremde hier einnisten wollten.

    Was Herrmann im Teutoburger Wald, die Lützower mit Blücher u. v. a. schafften, das soll heute nicht mehr möglich sein?

  64. @piasko
    „Wie bestellt, so geliefert, herr schäuble, der mann der seit mehr als 40 jahre am finanziellen tropf der Steuerzahler hängt und unbescholtene rechtstreue Mitbürger als dumpfbacken betitelt.“
    Genau so ist es! Es sind „Bosnier“- da kann man sich ja ausrechnen, wes Geistes Kind die sind. Wenn man diese Bereicherung nicht als Bereicherung empfindet, ist man Pack, Dumpfbacke und Rassist und sollte am besten entlassen werden, wenn es nach dem Versager-Regime geht.
    Dank Ferkel laufen nu auch in Kleinstädten islamische Machetenschwinger am hellichten Tag durch die Fußgängerzone.
    Ich bin stolz, Dumpfbacke, Pack und Islamophober zu sein.

  65. Ich habe mich so sehr auf entspannte Feiertage gefreut, aber das Pack macht einem einen Strich durch die Rechnung. Keine Stunde ohne „Flüchtlinge“. Keine Stunde ohne Gewalt. Ich habe es so satt und das Lügenpack der Politiker ebenso. Und jetzt lese ich sogar, dass Moslems Kirchgänger schützen. Wo sind wir denn hier nun angekommen? Kotz.

  66. Pausenlos werden arglosen, zivilisierten Europäern Schwerverbrecher als angebliche Flüchtlinge und Schutzbedürftige zugewiesen. Dazu noch von einer Frau, die sich Mutti nennen lässt, jedoch alles andere als eine Mutter ist.

  67. Ich schwanke bei diesen Meldungen immer zwischen Abscheu und Freude.
    Abscheu gegenüber den Tätern und Freude,daß mit jeder Tat,das Kartenhaus dieses Verbrecherischem Systems immer weiter zusammenfällt.
    Die AfD beherbergt laut Schäuble ja nur Dumpfbacken und rechte Brandstifter.
    Was wir heute wieder zu lesen bekamen,geht über das was der AfD vorgeworfen wird, um Lichtjahre voraus..
    Aber egal es muß weiter verharmlost,ignoriert und betrogen werden,das ist der einzigste Rettungsring den die Vaterlandsverräter noch haben und dem geht mit jeder Tat,die Luft immer weiter aus,irgendwann saufens dann ab,wir werden das sicher noch erleben,es ist halt logisch und berechenbar…

  68. Hallo,

    ich hatte eigentlich erwartet, dass hier eher kritische Kommentare zum Mainstream-Flüchtlings-Hype diskutiert werden würden.

    Anstattdessen Kommentare, die noch viel schlimmer als die eingekauften Beiträge auf russischen Sites zum what-so-ever sind.

    Ich bin schwer enttäuscht.

  69. #86 BenniS

    Dank Ferkel laufen nu auch in Kleinstädten islamische Machetenschwinger am hellichten Tag durch die Fußgängerzone.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Nun, das ist erst der Anfang.

    Vor Jahren hiess es schon, dass in der BRD rd. 20 Millionen illegale Schusswaffen existieren.

    Und davon liegen mit Sicherheit die wenigsten in deutschen Häusern und Wohnungen!

  70. In dieser Situation hätten diese beschissenen Koranjünger Bekanntschaft mit meiner Religion namens Walther P99 gemacht, die ich stets in Berlin dabei habe. Dieses Viehzeug gehört kaputt gemacht, Härte muss man mit Härte begegnen!

  71. Gestern, am zweiten Weihnachtstag, mußte deutsche Polizei einen Großeinsatz in Düsseldorf durchführen wegen eines Konfliktes, mit dem wir absolut nichts zu tun haben und der sich auf türkischem Boden abspielt.

    Und Markus Lanz verkündete in der Weihnachtssendung von BRDDR 2, in Bethlehem sei „der Legende nach“ Christus geboren worden.

    Und Palitussis mit Hidschab fidelten brav im Orchester, natürlich viel gelobt ob so viel „Toleranz“.

    Ich könnte gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen könnte.

    Danke, Max Liebermann, für dieses Zitat.

  72. Junge Junge, denen muss der A*sch aber ganz schön auf Grundeis gehen, wenn man nun schon den Begriff Dumpfbacken hernimmt und solche traurigen Ereignisse, wie oben berichtet, auch noch ignoriert und versucht zu „entschärfen“!!!!
    ————
    Mein lieber Herr Schäuble, ohne mich jetzt auf ihre zwei Räder unter ihnen zu beziehen, sie haben aber eines davon im Oberstübchen ab!
    Wie ignorant muss man eigentlich sein, um alles was nicht in den Willkommenstatus einzuordnen ist, dumpf zu beschimpfen?
    Das wird der informierte Wähler ihnen und ihrem Volksfeindlichen Mob am nächsten Wahltag zeigen!
    Wahltag ist Zahltag!

    Machen sie endlich ihre Augen und Ohren auf, gehen sie auf das Volk ein, ich befürchte, sonst wird das ein ganz böses Ende für euch und eure Invasoren nehmen!
    Eure Rechnung mit der Verunglimpfung von „Rechts“ ist die falsche Richtung und wird nicht aufgehen und nach hinten losgehen.
    Das ist genauso als wenn man mit Atombomben auf Spatzen schießt! Ihr macht euch sowas von lächerlich und das jeden Tag mehr.
    gez.
    Eine Bürgerin und Steuerzahlerin, die besorgt um die Zukunft ihrer Kinder ist
    ———-
    Hoffentlich kommt das mal an!?

    Nichts ist gefährlicher wie ein maaslos unterschätzter Gegner. Die deutsche „Kartoffel“ wurde zu lange unterdrückt, belogen, betrogen und hat eine unermessliche Wut im Bauch!
    Wut ist ein schlechter Ratgeber?
    Nein, sie ist die Motivation und das Feuer zum AUFSTAND, vor dem Politiker sich am meisten fürchten!
    Wenn man Wut so lange unterdrückt, kann man sehr gut PLANEN und sie sogar für seinen Vorteil einsetzen!
    Illeagale Waffen gibt es an jeder Ecke und im Gegensatz zu den Politikern, machen Waffen keinen Unterschied zwischen Ausländern und Deutschen!
    Auch hier nur eine Frage des Preises.
    Und die Politiker wissen das! Nicht umsonst haben sie die Hosen gestrichen voll und müssen sogar in ihren öffentlichen Gebäuden die Sicherheit bis unters Dach hochfahren!
    Erbärmliche Brut!!!!

  73. #92 riemen
    Ich stimme dir zwar voll umfänglich zu ,aber du solltest hier nicht äußern dass du hin und wieder eine Waffe F Ü H R S T !
    Und bewahre sie auch nicht dort auf , wo man sie bei einer Hausdurchsuchung finden kann.
    Mal rein hypothetisch , ich würde eine Waffe dort lagern ,wo man sie nicht findet ,aber dass ich im worst case Szenario innerhalb von wenigen Minuten Zugriff darauf habe
    Aber da wir ja alle rechtstreue Bürger sind , befassen wir uns nur theoretisch damit ! Oder ? 😉

  74. #96 netto

    ich hab Solinger Stahl dabei und weiß damit umzugehen

    Ich verlasse mich (noch) auf meine 2 Teleskopschlagstöcke (jeweils links und rechts. Einen, um im Notfall noch jemand anderen zu bewaffnen)

    Zusätzlich 3 x „Nato“ Reizgas Spray.

    Meine Hände (Fäuste), 25 Jahre Kraftsport Erfahrung….und jede Menge Wut!

    Sollte für den momentanen Status, noch ausreichend sein!

  75. Alle Moslems KONSEQUENT aus Europa „entfernen“ Das ist die einzig wahre Lösung einen flächendeckenden BÜRGERKRIEG in ganz Westeuropa zu verhindern. Mittlerweile sehe ich keine andere Lösung als den geballten Widerstand ALLER Europäer gegen die moslemischen Invasoren.

  76. So berichtete der „Tagesspiegel darüber:

    Berlin-Mitte

    Muslime schlugen auf Christen ein

    „Ich bin Moslem! Was seid Ihr?“ Nach dieser Frage wurden am zweiten Weihnachtsfeiertag in Berlin-Mitte vier Christen verprügelt, und zwar am Potsdamer Platz.

    Mehr:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-mitte-muslime-schlugen-auf-christen-ein/12764906.html

    (Man stelle sich mal das Umgekehrte vor, einer fragt: „Ich bin Christ, was seid ihr?“ – und verprügelt dann Nicht-Christen. Aber für Moslems gilt ja „Narrenfreiheit“.)

  77. JETZT KOMMEN SCHON DIE ERSTEN „HILFERUFE“ VOM GAUCK(LER), MAN SOLL DOCH OHNE HASS ÜBER DIE FLÜCHTLINGSPOLITIK REDEN. DER GEGENWIND FÜR DIE ILLEGALE GRENZÖFFNUNG DURCH DIE MERKEL WIRD IMMER HEFTIGER, UND DIE „ELITEN“ VERSTEHEN DIE WELT NICHT MEHR, SONST HABEN SIE IMMER GEGEN DAS EIGENE VOLK POLITIK MACHEN KÖNNEN, UND DER DEUTSCHE MICHEL HAT SEIN MAUL GEHALTEN, WAS IST DENN JETZT AUF EINMAL LOS?

  78. Ich bin überhaupt der Meinung, dass sogenannte Clan-Auseinandersetzungen vor dem Kanzleramt stattfinden sollten. Dann hätten die Verursacher mal einen direkteren Eindruck von ihrem Sch…. den sie verzapfen und dem Volk zumuten.

  79. Z.Zt. wird uns von den Propagandakompanien der Regierung eingebläut, dass dieser Zustand der Gewalt, Angst und Verunsicherung der normale sei. Der vorherige friedliche und ruhige sei ungewöhnlich und unnatürlich gewesen. Was Anderes fällt denen nun nicht mehr ein. Ich erinnere mich an eine Vorabendsendung auf NDR3, wo uns ein quergekämmter deutscher Psychologieprofessor (wes Brot ich ess …) auftragsgemäß das zu erläutern versucht hat. Diese Politiker brauchen für ihre undemokratische Gewaltregierung ein möglichst inhomogenes Volk, in dem sich die Teile feindlich gegenüber stehen. Teile und herrsche! Es gilt, was die Fürstin Gloria gesagt hat ‚Die guten Jahre sind vorbei‘. Deutschland bietet ein trostloses und herunter gekommenes Bild, es sollen sogar die ersten Flüchtlinge enttäuscht wieder abhauen. Und Frau Merkel regiert mit Durchhalteparolen wie ‚Wir schaffen das‘. Es wird kein Stein auf dem anderen bleiben, aber noch schlafen wir scheinbar.

  80. Wenn ein MAAS-loser dazu aufrufen DARF, dass
    die „schweigende Mehrheit“ nun doch endlich
    denunzieren soll, um dem kulturbereicherndem
    IS-lam ein Zuhause zu geben, was die Chef-Diktatorin einforderte :“Der IS-lam gehört zu Deutschland“.
    Es erfolgt hier und jetzt für den MAAS-losen die schonungslose Darstellung des IS-lam :
    Der kulturbereichernde IS-lam hat seit der
    widerlichen menschlichen Massenschächtung
    in Paris am 13.11.2015 bis zum 25.12.15
    erneut 929 – neunhundertneunundzwanzig –
    Menschen friedlichst im Namen ihres Gottes
    ermordet.
    Und die Worte der amtierenden Diktatorin,
    dass der IS-lam zu Deutschland gehört,
    sind noch widerlicher, weil nicht dementiert.
    http://www.thereligionofpeace.com/ :
    2015.12.25 – Nigeria – Kimba – Killed 14 –
    Injured 25 – Islamists massacre fourteen
    villagers and ABDUCT CHILDREN WHILE
    CHANTING „ALLAH AKBAR“.
    Achtung auf dieser Homepage wird das
    entmenschtliche Profil des IS-lam Terrors
    bei und nach der Schächtung von Menschen
    ohne Schonung angeprangert !

  81. …bedauerlicher Einzelfall.

    Hat nichts mit IS-lam zu tun.

    Der Rechtsstaat, einstmals Stolz dieser Nation, ist am Ende.

    Geopfert auf dem Multikulti-Hofnarrren-Altar der Politschranzen und Sprechblasen-Performer a al Merkel und Co.

  82. Das Buch von Herrn Sarrazin „Deutschland schafft sich ab“ wird immer mehr zur Realität.
    Und Merkel hat es als nicht lesenswert abge-
    tan. Hätte Sie es gelesen, hätte Sie wo-
    möglich etwas ernsthafter über die Herein-
    lassung weiterer Sprenggläubiger dieser min-
    derwertigen Religion Islam nachgedacht. Monat
    für Monat verlassen einige unserer Besten
    autochthonen Köpfe die deutsche Heimat weil
    Sie es satt haben von ungebildeten Islamhaufen
    umgeben zu sein. Ich bin für Wissen und nicht
    für Glauben doch ich erinnere mich stets an
    die Rede des ehemaligen Papstes Benedikt XVI
    in Regensburg wo Er u.a. zitierte: … Zeig mir doch was der Islam Gutes gebracht hat und Du wirst nur Schlechtes finden …! Und ich
    glaube nicht, daß auch nur ein einziger sog.
    Imam, Mufti, Mullah oder ähnliche Gestalten
    die allumfassende Intelligenz eines Herrn
    Ratzinger besaßen. So wie der Islam schlecht
    ist, so dumm sind seine Unterworfenen sog.
    Gläubigen. Und dank Frau Merkel wird Deutsch-
    land in ein paar Jahrzehnten auf die gleiche
    Stufe zurückgeworfen sein, wo heute die isla-
    mischen Länder allesamt stehen. Es ist schon verwunderlich, daß die DEUTSCHEN sich immer und immer wieder von „Ihren Führern“ in die Irre führen lassen. Unter den Nazis haben Sie die klügsten deutschen Köpfe, nämlich die Deutschen Juden, vertrieben und jetzt drehen Sie den Spieß um und holen das dümmste in´s Land was die Welt zu bieten hat,Muslimhorden! Zum Glück müssen das unsere großen deutschen Dichter und Denker nicht mehr mit erleben.
    So weh es tut, daß Buch von Herrn Sarrazin
    wird recht behalten. Bis dahin aber dürfte
    Frau Merkel schon verwest sein.

  83. Da sieht man ja mal wieder was es heißt wenn man sich solche religiösen Hochkulturen ins Land holt.

    Der Tschechische Präsident hat völlig recht wenn er ankündigt keine moslemischen Männer im Land aufzunehmen.

    Die Deutschen Versagerpolitiker opfern gerade die Werte der europäischen Aufklärung und Zivilisation in ihrem Multi-Kulti Wahn und ermöglichen es einem aggressiven, hinterwäldlerischen Islam, sich in Deutschland auszubreiten.

    CDU und SPD Verraten ganz Deutschland und ebenso verraten diese Parteien und Führung von Angela Merkel alle in den letzten 200 Jahren gewachsenen europäischen Werte, die uns Freiheit und Wohlstand gebracht haben.

    Man muss sich deshalb als Deutscher beinahe schämen, dass wir den anderen europäischen Nationen eine solche Kanzlerin zumuten, die den Strom von überwiegend moslemischen Armuts- und Wirtschaftsflüchtlingen nach Europa durch ihre politische Unfähigkeit regelrecht herbeiführt.

  84. Diese Person setzt nur um was auf dem G7-Treffen beschlossen wurde. Dieses Weib ist weder doof noch sonst geistig nicht suf der Höhe, wie Viele noch glauben.
    Sie setzt haargenau die Vorgaben der Bilderberger um.

  85. wie, was ?
    Gibt es immer noch Christen in Berlin ?
    Das darf nicht sein.
    Das muß sofort geändert werden.
    Fatima merkel, please help!

  86. Also wer in den Straßen von Berlin von Messern und Schusswaffen gebraucht macht, entweder gleich einsperren oder gleich abschieben. (Deutsche kriminelle einsperren, ausländische Kriminelle abschieben, ganz einfach).
    Wenn jemand reue zeigt, den kann man vielleicht eine zweite Chance geben.
    Die Polizei ist viel zu gut hier. Die Kriminellen in der Türkei bekommen von der Polizei erstmal schöne Prügel, dann überlegen die sich zweimal ob die wieder Mist bauen. So ähnlich müsste es hier auch sein.
    Es kann nicht sein, das welche, die wir mit offenen Armen aufgenommen haben, sich so derartig benehmen.
    Selber Schuld Deutschland, echt.

  87. Dazu möchte ich mal Eltern von Grund- bzw. Hauptschülern aus dem Ruhrgebiet befragen:
    Beginnen die Handgreiflichkeiten und Schlägereien gegenüber christlichen Kindern ausgelöst durch muslimische Jugendliche nicht schon hier, an den Schulen? Und das auch schon vor 30 Jahren und mehr?
    Dem wurde schon damals kein Einhalt geboten. D. h., die linke Lehrerschaft verteilte ab und an als „Lachnummer“ Abmahnungen an die Fremdländer und drohte mit Verweisen. Daraufhin mehrten sich die Übergriffe noch.
    Durch solch unangebrachte Toleranz wird die ungute Saat doch ausgebracht, die wir, wenn die Unfriedenstifter erwachsen geworden sind, als genau so ungute Ernte einfahren. Ein bunter Strauß Unkraut aller Art, die sich in steigender Kriminalität aller Art ausdrückt.

  88. Ich bin über diesem Greueltat sehr empört. Darüber hinaus stört mich aber die Untätigkeit des Staates, der offensichtlich nicht für die öffentliche Sicherheit sorgt. Ein Problem ist, dass es rechtsfreie Zonen in Deutschland gibt, schlimmer noch aber, dass Christen auf offener Strasse auf Grund ihrer Religionszugehörigkeit verprügelt werden. Nicht vergessen, in Irak, in Syrien, in Libanon, in Lybien, in Egypten, in der Türkei wurden alle Christen entweder ausgerottet oder vertrieben. Alle diese Länder hatten Hunderttausende odar sogar Millionen Christen. Nicht das es jetzt Deutschland als nächstes kommt! Übel über alles, dass die Lakaienpresse des alles verschweigt!
    Revolutionäre Veränderungen vielleicht könnten noch bewirken, dass Deutschland dies alles übersteht. Aber, wenn nach 2017 immer noch dieselbe Mischpoke regiert, na dann, was können wir machen? Wohin auswandern? Kann mir jemand das sagen?

  89. Das ist nur der Anfang.
    Keine Empörung des Gutmenschenpacks.
    Es ist ja ihr Ziel, der systematische Untergang der Deutschen Kultur.
    Empörung nur, wenn Juden oder Moslems angegriffen werden.
    Pfui Teufel!

  90. @113Vaterlandsteddybaer. Beispiel: Visumfreie Einreise nach Vietnam für Deutsche.

    http://reisennachasien.com/visumfreie-einreise-nach-vietnam-fur-deutsche/

    Diese neue Regelung gilt „erst einmal“ bis zum 31. Juni 2016.
    **********************************************
    Weiter mit! Canada, Südamerika, Thailand. Die Voraussetzungen sind hier „noch“ sehr günstig.

    Schwierig wird es bei! Australien, Neuseeland. Die Voraussetzungen sind hier „leider“, sehr, sehr hoch.
    **********************************************
    Gedanke ans Auswandern muss man sich in diesem Irrenhaus EU schon machen. Denn die EURO – Länder, brauchen uns nach dem Augenschein der neuen Einwanderung demnächst sowieso nicht mehr.

    „Jung, ausgebildet, motiviert“
    Daimler will jetzt in Flüchtlingszentren nach neuen Arbeitskräften suchen.

    http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/jung-ausgebildet-motiviert-daimler-will-in-fluechtlingszentren-nach-neuen-arbeitskraeften-suchen_id_4926875.html

    so long.

Comments are closed.