axt-attentaeter-wuerzburgDie Amerikaner haben mit Drohnen viele Terroristen in Wasiristan und im angrenzenden Afghanistan getötet. Womöglich war jetzt auch der Freund des Täters von Würzburg bei der Attacke einer US-Drohne in Afghanistan gestorben. Dies schreibt der Tagesspiegel. Wir hoffen, dass ein Reporter nach Wasiristan unterwegs ist, um der Sache auf den Grund zu gehen. Denn unser wasirisches Welcome-Kind messerte keine Amerikaner, sondern ging auf Chinesen los. War der IS-Kämpfer Muhammad Riyad alias Riaz Khan Ahmadzai womöglich ein als Afghane getarnter pakistanischer CIA-Agent, um die von Merkel mit China gepflegten guten Geschäftsbedingungen zu sabotieren?

Man kann nun munter in alle Richtungen spekulieren, denn die ehemals gründlichen deutschen Behörden haben immer noch nicht den blassesten Schimmer, wer der vor einem Jahr nach Germoney eingewanderte Fremdling überhaupt war. Man weiß nur:

Die Bundespolizei habe seine Personalien am 29. Juni 2015 um 03.55 aufgenommen, nachdem er mit einer Reisegruppe über die deutsch-österreichische Grenze gekommen war.

„Personalien“ – das Ganze ist ein Witz! Er behauptete, er sei 16, es wurde ein Name notiert und dann wurde der MUFL „in Obhut genommen“. Die VIP-Maschinerie des Jugendamtes lief an ohne weitere Rückfragen des deutschen Staates. „Er ist nicht angehört worden. Es sind auch keine Fingerabdrücke genommen worden”, sagt der bayerische Innenminister Herrmann, der in seinem Bundesland nicht nur für 143.000 Asylbewerber, sondern auch für 7.848 bis 15.000 MUFL zuständig ist, von denen wiederum die Hälfte Afghanistan als Herkunftsland angegeben hat.

Auf einmal will die Bundespolizei doch Fingerabdrücke genommen haben, kommt heute plötzlich heraus, nachdem man all die Tage seit dem Attentat noch keine hatte:

Der Betroffene sei in Gewahrsam genommen, in Passau polizeilich überprüft und wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise ohne Pass angezeigt worden. Seine angegebenen Personalien und Fingerabdrücke seien dabei auch fahndungsmäßig in den nationalen Datenbanken eingegeben worden – ohne Ergebnis. „Er war sozusagen neu für die polizeilichen Datenbanken. Es gab da keine Voreinträge.“

Als ob Afghanistan, Pakistan und andere failed states ihre Verbrecherkarteien bei der EU einspeisen!

Bei der gutgläubigen englischen Presse geht man noch davon aus, dass der am 30. Juni 2015 eintrudelnde Riyad / Riaz dem deutschen Staat gegenüber wenigstens Gründe angeben musste, warum er nach Deutschland kam. Die Behörden hätten der Öffentlichkeit allerdings noch nicht mitgeteilt, welcher Art Verfolgung der Axt-Attentäter in Afghanistan ausgesetzt gewesen sein will („Investigators haven’t yet told the public what kind of persecution the attacker may have suffered himself in Afghanistan — something each asylum-seeker must lay out during an interview with the federal office for asylum seekers.“). Die Inseleuropäer sind ein bisschen naiv, was die Zustände im ehemals straff durchbürokratisierten Deutschland betrifft.

Beim amerikanischen TIME Magzine ist man da weiter. „Warum Deutschland die Identität seines ersten ISIS-Attentäters nicht herausbekommt„, lautet vor zwei Tagen die Überschrift zu einem vernichtenden Artikel über unsere nationale Sicherheit. Daraus einige sinngemäße Zitate:

Drei Tage nachdem die deutsche Polizei den Angreifer erschossen hat, ist seine Identität immer noch ein Geheimnis. Auf einer Pressekonferenz kann Deutschlands Top-Polizei-Sprecher weder etwas zum Namen oder zum Alter des Attentäters sagen oder wenigestens die Nationalität des Asylbewerbers benennen. Ohne die geringste verifizierbare Information über seine Person konnte der Angreifer letzten Sommer das Land betreten und bekam dort als Asylbewerber Wohnung, soziale Versorgung und sogar eine Pflegefamilie. Erst als er tot war, interessierten sich die Behörden für seine Identität.

Man kann hier noch ergänzen, dass das unidentifizierte Subjekt sogar die Mittelschule von Gaukönigshofen besuchen durfte. Auch die Grundschüler führte man gefährlich nah an den IS-Krieger heran.

attentaeter-bekommt-geschenk-von-grundschuelern

 

Der für die Sicherheit Deutschlands zuständige Innenminister de Mazière wird von der TIME mit den Worten zitiert:

“Naturally it is often the case that the authorities have to rely on the information provided by the person concerned, especially when there is no passport available.”

Heißt übersetzt: In Dumm-Michel-Land haben wir es natürlich oft mit dem Fall zu tun, dass unsere depperten Behörden sich auf die Angaben der Personen verlassen müssen, insbesondere wenn kein Pass verfügbar ist.

Die fassungslose TIME schreibt, dass von den über 1 Millionen „Flüchtlingen“, die letztes Jahr auf der Matte standen, drei Viertel ohne Pässe oder andere Identifikationsnachweise in Germoney’s Asylparadies eincheckten. Und weiter:

Monday’s attack, which left five people gravely injured in the Bavarian town of Würzburg, has shown how little Germany really knows about the refugees it is sheltering.

Obwohl de Mazières Vorgänger Hans-Peter Friedrich der TIME im letzten Herbst gesagt hatte, man müsse dringend feststellen, wer ins Land gekommen sei, hätte es immer noch keine Identitäts-Checks für die papierlosen Migranten gegeben. Stattdessen würde der neue Innenminister de Mazière die Sozialhelfer und freiwilligen Helfergruppen dazu auffordern, den Flüchtlingen aus der islamischen Welt dabei zu helfen, sich in der deutschen Gesellschaft willkommen zu fühlen. Wörtlich:

That approach has so far helped Germany avoid the devastating Islamist attacks that have struck in neighboring France and Belgium over the past year. As the minister put it, “Good integration policy is good security policy.” Even when the state isn’t sure whom exactly it is integrating.

Sicherheitspolitik wird mit Integrationspolitik ersetzt – in der Hoffnung, dass es den potentiellen Terroristen bei uns gemütlich genug ist. Dass diese Rechnung nicht aufgeht, ist mittlerweile bewiesen.

Nachdem die ausländische Presse über die horrenden Missstände berichtet hat, hechelt die deutsche Presse heute hinterher. Was sie all die Monate nicht interessiert hat, was sie auf den Pressekonferenzen nicht zu fragen wagten, was sie nie recherchierten, fällt Bild, Focus, FAZ usw. erst nach dem vernichtenden Artikel des Time Magazins ein.

Es mussten erst Touristen Allahs Hackebeil spüren, es musste erst im Ausland festgestellt werden, dass Deutschland ein massives Sicherheitsproblem hat, bevor die deutsche Qualitätspresse ihrer Pflicht nachkam. Hier die Kurzversion des Skandals von RTL:

Der Afghane habe bei seiner Einreise im Juni 2015 keine Papiere bei sich gehabt. Auch Fingerabdrücke musste er nicht abgeben, Fotos wurden nicht gemacht. Zuvor war er mit seinen Fingerabdrücken in Ungarn registriert worden. Nach dem Dublin-Abkommen, das zwischenzeitlich ausgesetzt wurde, hätte er wieder dorthin zurückgeschickt werden können. Im Asylverfahren wäre das aufgefallen. Doch bis zum Attentat gab es laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nicht einmal eine Anhörung.

Vieles von dem, was zur Zeit zu dem Thema veröffentlicht wird, ist widersprüchlich. Der eine erzählt dies, der andere das. Die linke Hand weiß nicht, was die rechte tut. Daher müssen wir jetzt Aktionismus betreiben. Die CSU fordert:

„Wir brauchen ab sofort eine lückenlose Überprüfung und Befragung aller Flüchtlinge ab 14 Jahren durch den Bundesnachrichtendienst und das Bundesamt für Verfassungsschutz. Eine so gravierende Panne wie im Fall des islamistischen Axt-Terroristen Riaz Khan A. darf uns in Zukunft nicht mehr passieren.“

„Wer bei seinen persönlichen Angaben offenkundig täuscht oder seine wahre Identität verschleiert, muss in einem beschleunigten Blitz-Asyl-Verfahren schnellstens zur Ablehnung seines Asylantrags gebracht werden. Danach muss dann zeitnah die Abschiebung erfolgen.“

Zur Erinnerung: Eigentlich wollte die CSU die Grenze abriegeln und dafür notfalls die Koalition mit der CDU sausen lassen als Merkel in die Welt posaunte:

Und jetzt will ich vielleicht noch mal deutlich machen, es liegt ja nicht in meiner Macht, es liegt überhaupt in der Macht keines Menschen aus Deutschland, wie viele zu uns kommen.

Zur weiteren Erinnerung: Es gibt in Deutschland mindestens 70.000 MUFL. Und 80 Prozent der Asylsuchenden kommen ohne Papiere!

Wie irre und grob fahrlässig unsere Politiker und Behörden sind, kam ansatzweise schon in der ersten Juliwoche heraus, als es um Führerscheine für Asylbewerber ging:

„Selbst wenn sich aus der Bescheinigung ergibt, daß die Personalangaben auf den eigenen Angaben des Betroffenen beruhen, ist das Dokument grundsätzlich als amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt anzuerkennen,“ heißt es in der Antwort des Verkehrsministers.

Aber wehe, der Personalausweis des braven deutschen Steuermichels ist abgelaufen

innenminister-hermann

Und noch etwas fällt auf. Von den etablierten Parteien benennt nur wieder einmal die CSU das Problem:

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat nach dem Axt-Angriff eines Flüchtlings in Würzburg ein strengeres Vorgehen bei den Grenzkontrollen gefordert. Wer ohne Papiere einreise und seine Identität nicht belegen könne, müsse zunächst an der Grenze festgehalten und überprüft werden, sagte Herrmann am Mittwochabend im BR Fernsehen. „Das können wir nicht mehr so laufen lassen.“

Können wir nicht? Und ob wir das können. Weil das unter der Fuchtel von Merkel und de Mazière stehende Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eine ganz andere Auffassung hat, wie die Stuttgarter Zeitung mitteilt:

Die von diversen Medien aufgeworfene Frage, ob der 17-Jährige im Gegensatz zu seinen persönlichen Angaben eine afghanische Herkunft nur vorgespiegelt habe, um auch ganz sicher Asyl in Deutschland zu bekommen, während er womöglich ein aus Pakistan losgeschickter, vorerst „schlafender“ Kämpfer des IS war, wird von Experten als unerheblich eingestuft – jedenfalls für das Attentat.

Da fällt einem nur noch die Kinnlade runter!

Nach Angaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erhalten generell alle unbegleitet ankommenden Minderjährigen eine Duldung, um angesichts der besonderen „Verletzlichkeit“ dieser Personengruppe „übereilte aufenthaltsrechtliche Entscheidungen“ – also eine womöglich lebensgefährliche Blitz-Abschiebung – zu vermeiden.

Manchmal übersehen unsere hochtrabenden Behörden ein paar lästige Details: Als besonders verletzlich erwies sich eine chinesische Touristengruppe, die wegen einer lebensgefährlichen Blitz-Attacke mit einem Hackebeil auf die Intensivstation abgeschoben wurde (Foto der Tatwaffe oben).

Wer diese jungen Leute wirklich sind, das werde anschließend in einem drei- bis sechsmonatigen Gesprächsprozess („Clearing“) und danach „durch sehr detaillierte Fragen“ im Asylverfahren erhoben. Der 17-Jährige, der erst Ende Juni 2015 über Passau eingereist war und im Dezember seinen Asylantrag gestellt hatte, wäre also zum Zeitpunkt des Anschlags – und mit höchster Wahrscheinlichkeit bis zur Volljährigkeit – auf jeden Fall in Deutschland gewesen, ob er nun aus Pakistan oder aus Afghanistan stammte. Die Indizien, unter anderem ein Antrag auf Familiennachzug, weisen laut de Maizière auf Afghanistan.

Clearing? Drei- bis sechsmonatiger Gesprächsprozess? Antrag auf Familiennachzug? Der Axt-Mörder wurde also doch befragt. Und zwar ausgiebig – entgegen Herrmanns Darstellung! Die Ergebnisse schlummern irgendwo in Form eines jugendamtlichen Hilfeplans im Behördendschungel…

Und natürlich muss die Identität des Axt-Mörders feststehen, denn wie anders kann ein Antrag auf Familiennachzug gestellt werden? Oder wandern die nachziehenden Clans mittlerweile in einem anonymisierten Verfahren nach Deutschland ein?

axt-attentaeter-wuerzburg-koran

Man muss sich das noch mal auf der Zunge zergehen lassen:

It’s not clear how the teen came to Germany, where exactly in Afghanistan he is from or where his family is now, though officials said Wednesday they had applied to come to Germany via a family reunion program.

Unsere Behörden wissen angeblich nichts über die Herkunft dieses MUFL, haben aber schon ein Programm zur Familien-Zusammenführung angewandt! Ist ja irre.

Die Familie des MUFL ist offensichtlich bereits auf dem Weg nach Germoney, während ihr Sprößling eine chinesische Familie mit Messer und Axt auslöschen will. „Life is too short to learn German“, sagte das Märtyrer-Pflegekind vorher noch.

Nach dem Axt-Attentat befinden sich CDU, SPD, Linke und Grün in kommunikativer Schockstarre.  Das kann man gut verstehen. Manchmal ist es auch besser, die Klappe zu halten. Besonders für die Grünen.

merkel-misere

Langsam aber sicher sollten sich die Bürger aber mal aus der Schockstarre lösen, unter der sie seit Monaten – wenn nicht gar Jahren – politisch dahinvegetieren. Es kann doch nicht sein, dass wir über’s Jahr gesehen 150 Formulare ausfüllen müssen und in den Eckkneipen bespitzelt werden, während unser teuer finanzierter Staat in Sachen Ausländer eine anarchistische Parallelwelt aufbaut! Denn es sind nicht die Ausländer, die hier Parallelwelten schaffen, sondern dieser merkelversiffte, miseremarode Staat, der mit zweierlei Recht misst. Weg mit diesen DDR-Hinterlassenschaften!


Wer sich für die Frage interessiert, wie man die Nationalität des unidentifizierten IS-Kämpfers am Hindukusch einschätzt, kann sich die aufschlussreiche afghanisch-pakistanische Leserdiskussion unter einem Artikel der pakistanischen Tribune durchlesen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

199 KOMMENTARE

  1. Mal ehrlich: Deutschland und seine Institutionen sind zu blöd dazu ! Gebt doch euer Versagen endlich mal zu. Die können keinen Flughafen bauen, kein Opernhaus und keinen Bahnhof in Stuttgart. Erst wenn man die Wahrheit zugibt kann man neu anfangen. Das rumgeeire geht einem schon auf den Senkel. Wenn in diesem Land Dummheit schreien würde wäre es nicht mehr zum aushalten so laut wäre das. Ist es eigentlich schon ohne Geschrei, das aushalten.

  2. Zur Herkunftsdiskussion: Warum machen die keine Zahn./Knochenanalyse?

    Herkunft des Terror-Killers lässt sich leicht klären!

    Die Herkunft der Leiche

    Isotopenanalyse gibt Rechtsmedizinern Hinweise

    aber anscheinend wollen die gar nicht so genau wissen, wo dieses Früchtchen herkommt.

    Mit der Methode könnte man auch die Millionen Asylbetrüger überführen die ihre Pässe wegwerfen. Man müsste nur gleich nach Grenzübertritt die möglichem Proben nehmen.

    http://www.3sat.de/page/?source=/nano/bstuecke/103178/index.html

  3. Womöglich war jetzt auch der Freund des Täters von Würzburg bei der Attacke einer US-Drohne in Afghanistan gestorben.

    Eben, deshalb darf man keine Bürger aus Ländern aufnehmen mit denen man direkt oder indirekt im Krieg ist. Denn diese sind formal Feinde. Deshalb haben die USA ja auch im 2. Weltkrieg die im Lande lebenden Japaner interniert. Im Prinzip müßten also in Deutschland sämtliche Personen mit Wurzeln in Ländern mit denen man im Krieg ist, ais Sicherheitsgründen interniert oder ausgewiesen werden. Und man dürfte sie schon gar nicht noch einreisen lassen.
    Was in der BRD passiert ist Wahnsinn hoch unendlich. Man läßt Bürger aus Feindländern hinter die Heimatlinien.

  4. Ich möchte nicht schon wieder kotzen, allein das alte Merkel-Konterfei ist zum Würgen.
    Mir fällt ansonsten nichts, rein gar nichts mehr dazu ein.

  5. Sicherheitspolitik wird mit Integrationspolitik ersetzt – in der Hoffnung, dass es den potentiellen Terroristen bei uns gemütlich genug ist. Dass diese Rechnung nicht aufgeht, ist mittlerweile bewiesen.
    ———————————————-
    Ja, das mag ja alles sein. Viel bedenklicher finde ich, dass z.B. ein nicht vorhandener Schokoladenpudding von einem unserer Asyltalenten genutzt wurde, um die ganze Wohneinrichtung abzufackeln!

    Ich meine, wer über eine derartig niedrige Toleranzschwelle und völlig eine so desolate Impulskontrolle verfügt, hat HIER IN DEUTSCHLAND nichts zu suchen!!!

  6. Inzwischen bin ich fest davon überzeugt, daß es sich bei dem Schätzchen um einen Pakistani gehandelt hat. Das habe ich gestern schon in einem anderen thread geschrieben und belegt:

    https://vk.com/id337638994?w=wall337638994_470%2Fall

    Eigentlich sei es unerheblich, ob er aus Pakistan oder Afghanistan stammte, so heißt es. Ja klar, beide haben in Deutschland nichts zu suchen.
    So ganz unerheblich ist es aber dann doch nicht wegen Radikalisierungsgrad und Asylberechtigung.

  7. Man kann davon ausgehen, dass die meisten „Flüchtlinge“ ihre Reise mit Bargeld bezahlten. Wenn es nun ein Bargeldverbot gibt…
    Nicht nur der Terror, auch die Flucht vor Armut wird mit Bargeld finanziert, darum ist auch das Bargeld schuld! Ist ein eventuelles Bargeldverbot nun rassistisch?

  8. ich erinnere ich noch mit Freude,wie ich zwischen 2011 und 2013 ständig mitverfolgt habe,wie die Amis mit ihren Drohnen gegen Al-Kaida in Pakistan aufgeräumt hatten. Und es wurden keine Zivilisten getötet, sondern El-Kaida-Kämpfer. Nach dem Tod von Bin Laden haben die Amis in Pakistan 2 Jahre lang Vollgas gegeben und Al-Kaida schwer geschwächt. 2014 haben die Amis auf Obama´s Befehl praktisch mit den Drohnen-Angriffen aufgehört,weil Obama den Liberalen nachgab. Seitdem konnte sich Al-Kaida erholen und jetzt gibt es auch noch den IS.

  9. ja klar, die ganze Welt hat mitgeaxtet – wie jämmerlich und feige, es muß wohl wirklich richtig knallen. Aber wie heißt der Spruch – ich hoffe er ist richtig zitiert: Wir können sie nicht zwingen die Wahrheit zu sagen, aber wir können sie zwingen, immer dreister zu lügen.

  10. Wenn Sie als deutscher Staatsbürger einen neuen Reisepass beantragen, dann sind auf diesem in digitaler Form sowohl ihr Gesicht als auch Fingerabrücke abgespeichert. Der Spaß kostet 59 Euro und ist für alle zivilisierten Länder außerhalb des Schengenraums Pflicht!

    Ohne diesen Reisepass kommen sie nirgendwo mehr rein, mit allerdings ohne große Probleme in Länder, die für Deutsche Staatsbürger keine Visumspflicht haben.

    Wollen Sie am Frankfurter Flughafen ausreisen, so geschieht dies jetzt bereits ohne Personal, einfach den Pass mit der ersten Seite auf einen Scanner legen und noch ein kurzes Foto und schon sind Sie draußen oder drinnen!

    Was will ich damit sagen: Während wird bis zum Abwinken durchregistriert sind, kommen Millionen Menschen ohne Identifizierung und Kontrollen einfach so in unser ehemaliges Deutschland und machen ungeprüfte Angaben und vergewaltigen unsere Frauen, rauben unsere (echten) Söhne aus und benehmen sich wie die Axt im Regionalexpress!

  11. Merkel hat mit voller Absicht eine Armee von Moslem-Terroristen in unser Land gelassen und somit gegen ihren Amtseid verstoßen hat.

    Scheinbar ist dieser Amtseid nichts mehr wert..

    Merkel gehört vor Gericht!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Merkels Amtseid Geheimnis

    https://youtu.be/hGpffJxFusY

    Der Amtseid lautet:

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe“

  12. #1 Aktiver Patriot (22. Jul 2016 17:31)

    Dann hätten ja die Ochsenfurter „Gutmenschen“ vergeblich getrauert

  13. Falls US-Drohnen einen Zombie in Pakistan VOR der Ausreise nach Germoney gestoppt haben, danke – do it again !

  14. Wenn Washington schuld ist wuerde ich aber ganz schnell aus der Besatzung rausgehen und alle Atombomen mitsammt Militaer nach Hause schicken. Aber keine Angst, die Deutschen lieben ihre Besatzung, weil sie naemlich gar nichts anderes kennen als Sklave von Washington zu sein.

  15. Das hat ja auch praktische Konsequenzen, wenn man nichts über die Vergangenheit der Flüchtlinge weiß.

    Beispiel:
    Der vorbestrafte Deutsche bekommt den Putzjob im Bürogebäude nicht, weil er einen Eintrag im Führungszeugnis hat.
    Der Flüchtling mit zweifelhafter Vergangenheit, aber ohne polizeiliche Erkenntnisse, bekommt den Job.

    Wenn keine Daten aus diesen „failed States“ geliefert werden, kann ein Vergewaltiger im Frauenhaus arbeiten oder ein Kinderschänder in der Kita.

    Das ist eine gewaltige Ungleichbehandlung gegenüber der einheimischen Bevölkerung und ein enormes Sicherheitsrisiko!

  16. Ahmadzai klingt sehr pakistanisch. Ich hatte Kunden namens Yousefzai – aus Pakistan. Und eine Yousefzai und aus Pakistan war ja auch die vor zwei Jahren mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Halbstarke.

  17. Mir platzt jetzt der Kragen.

    Hört mal zu ihr idiotischen Gutmenschen, ihr dummen Politiker, ihr verlogenen Journalisten,

    dieser Terror-Refugee hat euch von Anfang an belogen, er hat euch nach Strich und Faden verarscht. Nichts am dem ist echt, weder Herkunft noch Alter noch das Fluchtmärchen welches er wahrscheinlich überall Gutmenschen aufgetischt hat.

  18. #13 Eurabier (22. Jul 2016 17:44)

    kommen Millionen Menschen ohne Identifizierung und Kontrollen einfach so in unser ehemaliges Deutschland

    ehemalig- soweit ist es wohl schon bald

  19. Jeder ist Schuld, nur nicht die muslimische Killermaschine!

    Very interesting in Germany.

  20. Ich wollte gestern ein Auto zulassen. „Ja, das ist eine Neuzulassung, da brauchen wir den Kaufvertrag“. Also wieder nach Hause und den Kaufvertrag vorgelegt. „Da steht aber nicht Neuwagen, das könnte auch ein Gebrauchtwagen sein“. Mit 0 km und ohne Erstzulassungsdatum? „Ja, der könnte aus dem Ausland kommen. Sie müssen das Fahrzeug hier vorführen, damit wir das prüfen können“. So laut wiehert der Amtsschimmel für den doitsen Steuerdeppen, der nur ein KFZ zulassen will. Kommt aber ein Mufel aus dem Ausland, wird er ungeprüft und ohne Datenerfassung zugelassen.

  21. Ein Foto aus älteren Tagen mit de Misere und Erika.

    Zusammengeführt wurden sie durch IM Czerny, ähh Lothar de Maizière:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_de_Maizi%C3%A8re

    1990 empfahl (Thomas) de Maizière seinem Cousin Lothar de Maizière, dem ersten frei gewählten Ministerpräsidenten der DDR, nach der Volkskammerwahl Angela Merkel als Pressemitarbeiterin in sein Team aufzunehmen,[9] in das er dann ebenfalls als Berater aufgenommen wurde.

  22. Der 17-jährige pakistanische Afghane mit libanesischen Eltern, welche sich im Maghreb gefunden haben, und der auf Grund eines genetischen Fehlers das Aussehen eines Dreißigjährigen hat, der, der tut mir einfach nur leid. Er hat leider sein Ziel, möglichst viele Ungläubige zu töten verfehlt. Deswegen ist es berechtigt anzunehmen, dass sein Mondteufel unzufrieden mit ihm ist.
    Mein Schutzbefohlener: REST IN HELL!
    I.O.

    Meine Gedanken liegen bei den beiden Opfern aus Hongkong und bei der, leider zu selten erwähnten, deutschen Frau, die nur mit ihrem Hund „Gassi“ ging und dann unverhofft auf den Gast unserer sehr verehrten Frau Bundeskanzlerin stieß!

    Des Weiteren
    Die Kosten des Verhaltens unserer geschätzten Frau Kanzlerin (Sozialausgaben, Freiheit, Sicherheit, Tourismus, …) sollte man ihr und ihren Getreuen in Rechnung stellen!

    Die Rechnungshöhe KÖNNTE DENEN HALS UND KRAGEN KOSTEN!

    OT
    Wo kann ich, nachdem Susi (Katze), fünf Wochen tot ist, eine ROHRKATZE kaufen. Züchtet von uns jemand solche Katzen? Auslauf (etwa 5.000m² garantiert!). Miki, der uns zugelaufene Kater hat sich wieder aus dem Staub gemacht. Er mochte wohl unser indisches Essen nicht.

  23. Die fassungslose TIME schreibt, dass von den über 1 Millionen „Flüchtlingen“, die letztes Jahr auf der Matte standen, drei Viertel ohne Pässe oder andere Identifikationsnachweise in Germoney’s Asylparadies eincheckten.

    Die ist zu Recht fassungslos. Und es waren rund 2 Millionen im Jahr 2015. Dieses Jahr geht es genau so weiter.

    Und jeder aus der 3. Welt, ob Neger, Araber, Afpak, kann nach wie vor vollkommen ungeniert ohne Papiere, ohne Paß oder irgendwas gemütlich nach Deutschland reisen, „Asyl“ stammeln und sich dann mit irgendwas Ausgedachtem lebenslang darauf verlassen, nie wieder aus dem Land zu müssen.

    KEINER unserer vollversagenden Staatsdiener hat auch nur die geringste Ahnung, wer die Millionen Steinzeit-Irren sind, die Deutschland überrennen.

    Gerd Held schreibt dazu:

    Nach dem Terrorangriff auf einen Regionalzug in Würzburg ist die Reaktion der deutschen Regierung und der sogenannten Leitmedien katastrophal. Sie ist schlimmer als hilflos, sie ist eine Unterwerfung. Denn es wird nicht nur behauptet „Schutz vor solchen Tätern kann es nicht geben“ (Titel eines FAZ-Artikels am 20.7.), sondern es wurde in den Abendnachrichten von ARD und ZDF die Forderung erhoben, man müssen nun „noch mehr für die Integration“ tun.

    Diese Forderung richtet sich ganz direkt an die deutsche Bevölkerung. Denn seit in der Migrationskrise die neue Hauptaufgabe „Integration“ verkündet wurde, sehen sich kommunale Verwaltungen, Schulleiter, Unternehmer, Hauseigentümer und Familien vor die Entscheidung gestellt, ob sie die Personen, die pauschal und ohne Prüfung als „Flüchtlinge“ ins Land gelassen wurden, in ihre Wohnungen, Betriebe, Schulen und Kultureinrichtungen einlassen sollen.

    Personen, von denen wir spätestens jetzt wissen, dass sich hinter irgendeiner „scheuen“ oder „jugendlichen“ Fassade wahre Tötungsmaschinen mit dem Freibrief einer Rachereligion verbergen können.

    Personen, für deren Identität und innere Einstellung die Regierenden nicht die mindeste Garantie übernehmen können und auch nicht wollen. Denn die Regierenden haben schon seit längerem deutlich gemacht, dass sie in der Migrationskrise dem Schutz der Bevölkerung nicht die Priorität einräumen.

    http://www.rolandtichy.de/kolumnen/helds-ausblick/die-alltaegliche-erpressung/

  24. #19 hoppsala (22. Jul 2016 17:51)

    Wenn Washington schuld ist wuerde ich aber ganz schnell aus der Besatzung rausgehen und alle Atombomen mitsammt Militaer nach Hause schicken. Aber keine Angst, die Deutschen lieben ihre Besatzung, weil sie naemlich gar nichts anderes kennen als Sklave von Washington zu sein.

    was redest du da? Schau mal bei Wikipedia,wie die Amis mit El Kaida in Pakistan aufgeräumt haben nach Bin Laden´s Tod. El Kaida wankte gewaltig. Erst als die linksgrünen und liberalen Verräter in der gesamten Welt Obama unter Druck gesetzt haben,haben 2014 die Drohnenangriffe praktisch aufgehört. Und jetzt????? Die Amis haben 2500 El Kaida-Fanatiker in Pakistan getötet und sie hätten auch Al-Sawahiri gefunden, wenn sie weitergemacht hätten ab 2014! Von einer US-Besatzung Deutschlands kann keine Rede sein! Siehst du US-Soldaten,die deutsche Frauen überfallen? Wir haben weiss Gott andere Probleme als ein paar US-Basen im land,die keinem was tun

  25. #4 BePe (22. Jul 2016 17:36)

    Zur Herkunftsdiskussion: Warum machen die keine Zahn./Knochenanalyse?

    Herkunft des Terror-Killers lässt sich leicht klären!

    Die Herkunft der Leiche

    Isotopenanalyse gibt Rechtsmedizinern Hinweise

    aber anscheinend wollen die gar nicht so genau wissen, wo dieses Früchtchen herkommt.

    Mit der Methode könnte man auch die Millionen Asylbetrüger überführen die ihre Pässe wegwerfen. Man müsste nur gleich nach Grenzübertritt die möglichem Proben nehmen.

    http://www.3sat.de/page/?source=/nano/bstuecke/103178/index.html

    ———————————————-
    Schon jahrelang meine Rede. Entweder gültige Papiere oder Loch im Zahn. Die Herkunft kann mit dieser Methode (Strontiumtest) bis auf wenige Kilometer festgestellt werden.

  26. #22 Islam go home

    Selbst der Name dürfte erstunken und erlogen sein. In dem Beitrag Tribune schreibt einer:

    „From his face I can honestly tell you he is not Afghani and Afghans do not have name starting by: Riyadh

    I never ever heard a single afghan named by Riyadh in my entire life. This name is not used by Afghans… Maybe by Arabs but not Afghans.“

    Also der Tippt auf Araber.

  27. Ja, hat man bei ihm denn nicht das IS-Mitgliedsbuch mit den geklebten Beitragsmarken gefunden?
    Sobald endlich diplomatische Beziehungen mit dem Kalifat aufgenommen sein werden müssen da als erstes Fachleute zum Thema Vereinsführung geschickt werden!

  28. #27 Babieca (22. Jul 2016 17:56)

    man müssen nun „noch mehr für die Integration“ tun.

    Diese Forderung richtet sich ganz direkt an die deutsche Bevölkerung.

    da diese sich nunmehr zu integrieren habe, damit es die Steinzeit Flüchtlinge leichter haben? Oder hab ich das falsch verstanden? :_)

  29. Bei der gutgläubigen englischen Presse geht man noch davon aus, dass der am 30. Juni 2015 eintrudelnde Riyad / Riaz dem deutschen Staat gegenüber wenigstens Gründe angeben musste …

    Ich denke, „gutgläubig“ ist hier der falsche Ausdruck, man sollte eher von common sense sprechen: die Engländer konnten und können es sich gar nicht vorstellen, daß die deutschen Behörden und letztlich die deutsche Regierung so dilettantisch und vor allem so verantwortungslos gegenüber der eigenen Bevölkerung gehandelt haben, wie sie es tatsächlich getan haben.

  30. #29 Viper (22. Jul 2016 17:57)

    #4 BePe (22. Jul 2016 17:36)

    Ich muß noch etwas hinterherschieben: Eigentlich ist es ja wurscht, welcher Herkunftsort festgestellt würde, da eh alle bleiben dürfen. Also rausgeschmissenes Geld.

  31. Sind wir in unseren Bahnen jetzt bald gar nicht mehr sicher?

    IS soll Deutsche Bahnen im Visier haben.

    Die Typen können sozusagen direkt aus den Moslemghettos Belgiens und Frankreichs per Bahn nach Deutschland einreisen.

    Der Focus hat die BKA Warnung aufgenommen, mal ein Lob an den Focus – er hebt sich in letzter Zeit immer mehr von der Linksversifften Lügenpresse ab. Offenbar richtet sich der Focus zunehmend, wie die Junge Freiheit, an die aufrechten deutschen Bürger.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bluttat-bei-wuerzburg-im-news-ticker-thomas-de-maiziere-attentaeter-vom-is-angestachelt_id_5752344.html

    In diesem Zusammenhang muss auf einen schon etwas länger zurückliegenden Fall hingewiesen werden.

    Der Bundestagsabgeordnete Thomas Lutze kritisierte schon vor einigen Jahren die Bundespolizei, weil sie vornehmlich arabisch aussehende Reisende aus Frankreich kontrollieren würde und warf der Buindespolizei deshalb Diskriminierung vor. Dieser Linke Schwätzer Lutze, ebenfalls aus dem Saarland, störte in unqualifizierter und dümmlicher Weise die Arbeit unserer Polizisten ähnlich wie diese Künast.

    Hier der Link zu einem Artikel über Thomas Lutze, der sich darüber mokierte, dass die Bundespolizei aus Frankreich einreisende Araber verstärkt kontrolliert.

    Wie hohl sind die Linksgrünen eigentlich?

    http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/Lutze-Bundespolizei-behandelt-Fluechtlinge-wie-Kriminelle;art2814,5292995

  32. Unsere Regierungen haben seit den fünfziger Jahren bei der Integration versagt, weil sie überhaupt kein Interesse an dieser hatten!
    Das Wort „Integration“ ist eine Luftblase.

    Sie haben unmengen an billigen Malochern ins Land geholt um Druck auf die hier lebenden Arbeiter auszuüben, kann man an jedem Ort im Ruhpott ganz genau sehen wie gut die „Integration“ geklappt hat.

    Und genau wie diese Lakain des Finanzspekulationsverbrechertums bei allem versagt haben, außer bei dem Betrug am eigenen Volk, so war von Anfang an klar das sie bei dem Ansturm der Flüchtlinge vollkommen überfordert und letztendlich uninteressiert waren.
    Die einzige Aufgabe unserer Regierungen ist es, das eigene Volk unter Kontrolle zu halten.

    Die gesammte Presse unter Kontrolle von NSA und CIA, und somit des globalen Kapitalverbrechertums. Da das Volk langsam, ganz ganz langsam merkt das es verarscht und beschissen wird muss es beschäftigt werden.
    Dann produziert man eben ganz viele Flüchtlinge und die leben dann das, was sie von dem US Gebahren gelernt haben in den Fluchtländern aus und …Schwuppdiwupp…bindet man diese ganzen Unzufriedenen an den Maßnahmen gegen die Flüchties ihrer tollen Regierungen.

    Wie konnte man auch nur versuchen den Euro gegen den Dollar einzusetzen, dieses wertlose blutige Schweinewährung?
    Ein Gegengewicht zur USA?
    Und das obwohl Deutschland nur eine lausige Kolonie der USA ist?
    Ich finde es immer wieder witzig das es Menschen die auch heute noch, obwohl wir alle notorisch von den US Geheimdiensten abgehört und überwacht werden, an die Souveränität Deutschlands glauben.

    Ich würde mich nicht zu weit aus dem Fenster hängen und einfach dabei zuschauen wie hier eine zweite USA entsteht, nur ärmer und asozialer.
    Und dann laufen hier nicht nur die Verstörten Sprengläubigen Amok, sondern auch viele Einheimische.
    Deswegen ja auch mehr Geld ins Millitär und Polizei.
    Sämtliche Grundgesetze sind ja letztendlich als Absurdum geführt worden.

  33. Die Luegenprediger um EU / Merkel,
    werden wie ein Sack in sich zusammenfallen, wenn unter dem Einfluss von Trumps USA die Europaer von dem grossen Luegenkartell, Verrat dieser abgehobenen Verraeter aufgeklaert werden,

    was die heimischen Medien auf Geheiss von oben auslassen, durch Propaganda-Luegen kuenstlich am Leben erhalten muessen.

    Auch sie sind ueble Veraater, die zur Verantwortung gezogen werden MUESSEN>

  34. Eine Nachricht, die die deutschen „Qualitätsmedien“ uns verschweigen, jedenfalls habe ich es in keinem deutschen :

    Asyl für Axt-Attentäter kostete für das eine JAhr seiner Anwesenheit in DEutschland den Steiuerzahler 50.000 Euro

    Rund 50.000 Euro kostete das Asyl für den Axt-Attentäter von Würzburg, wie mehrere deutsche Medien berichteten. Darin ist aber freilich nur der Aufwand für die Unterbringung und Versorgung des 17-Jährigen enthalten, die Folgekosten durch den blutigen Anschlag in einem Regionalzug am vergangenen Montag sind derzeit noch nicht abschätzbar.

    en Großteil der Kosten macht die knapp elfmonatige Unterbringung in einem Jugendwohnheim des Kolpingwerks aus, bei einem Tagsatz von 145 Euro immerhin insgesamt 47.850 Euro. Mindestens 2000 Euro kommen zudem noch für die Verpflegung in den ersten Tagen nach der Ankunft des Jugendlichen in Deutschland dazu. Seine Pflegefamilie – bei der er zwei Wochen vor dem Anschlag einzog – hätte rund 1200 Euro pro Monat an Unterstützung bekommen

    , http://www.krone.at/Welt/Asyl_fuer_Axt-Attentaeter_kostete_50.000_Euro-Anschlag_in_Wuerzburg-Story-521103

    Jetzt kennen wir auch die TAgessätze der Betüddelungsindustrie und den wahren Grund für „Rapefudschiss Wällkom“

  35. Ach ja….vergessen.

    In ein paar Jahren werden auch über uns die US Drohnen kreisen.

    Ganz sicher!

  36. Die internationale Koalition der gigantischen Umstrukturierung aus Wallstreet-Links/Liberalen bis Marxisten (Frankfurter Schule) die NWO, d.h. eine Weltregierung anstreben,

    der nur in grenzenlosen Chaos enden wuerde, wie sich bereits jetzt unwiderlegbar in Europa abzeichnet,

    fuerchten Trump und seine Bewegung, wie der Teufel das Weihwasser, sie ahnen, dass ihre Tage gezaehlt sind, wenn Trump wie anzunehmen, Praesident wird.

    Der Grund ist, dass ihr System zwar etwas neues ist, jedoch praktisch nicht durchfuehrbar, nur theoretisch wenn, dann nur unter einem nie dagewesenen Zwangsregim in der Maoismus, Stalinismus, Naziidiologie ein Kinderspiel waren.

    Sie werden alle entmachtet werden, ihre Jobs verlieren und zur Rechenschaft gezogen werden, die Umerzieher, Umverteiler, Massenumvoelker, Zerstoerer der gewachsenen Strukturen.

    Die EU, System Merkel in D werden die ersten sein, die vom Volk gezwungen werden, das Handtuch zu werfen.

    Europa wird unter dem Einfluss von Trumps USA wieder zurueck zu Nationalstaaten finden, die in einer wie Adenauer/Degaule wollten, EU nach dem Konzept des Europa der Vaterlaender wieder gesunden.

    Merkel die schwarze Spinne im Zentrum, EU, Erdowahn muessen weg, damit Europa wieder eine Chance bekommt, zu sich, seiner Kultur, Traditionen zurueckzufinden.

  37. Auch in Frankreich ist die Lüge von der spontanen schnellen Radikalisierung geplatzt.

    Der LKW-Islam-Massenmord wurde Wochen vorher zusammen mit Komplizen geplant.

    Die „Schnelle-Radikalisierung“ ist genau so eine Lüge wie der sogenannte „Einzelfall“

    die Politversager versuchen damit zu verschleiern, das ihnen die Ganze Situation Tag für Tag mehr aus den Händen gleitet und sie die Eigendynamik welche die Islamisierung entfaltet nicht mehr beherrschen können.

    Weg mit Merkel, weg mit CDU und SPD. Wir brauchen endlich wieder eine Handlungsfähige Regierung.

  38. An Alle!!! Die Amis haben in Afghanistan fast nie Drohnen eingesetzt,sondern vor allem in Pakistan! Die Hochzeit war 2010-2013 mit wöchentlichen Attack auf El Kaida! Nach dem Tod von Bin Laden haben die US-Drohnen El-Kaida schwer geschwächt,denn die Zentrale sass in Pakistan! Als Obama unter globalen Druck geriet,hat er 2014 fast aufgehört, mittlerweile sind die Drohnenangriffe in Pakistan zum Erliegen gekommen und El Kaida erholt sich wieder. Hinzu kommt der IS! Ihr solltet also keine Hoffnungen in US-Drohnen setzen,weil sie nicht mehr fliegen! Obama hat dem Druck der globalen Linken und Liberalen nachgegeben. Das war der Grund für das Scheitern. Bis 2013 waren die Amis auf einem sehr guten Weg, Al Kaida in Pakistan auszuschalten! Bedankt euch bei der Globalen Linken dafür,dass es zu Ende ist mit den Drohnen!

  39. BOZEN

    SÜDTIROL

    „In die Luft fliegen wie die Franzosen“

    Ein Jahr und 10 Monate Haft: Zu dieser Strafe hat Richter Walter Pelino am Dienstag einen 18-jährigen Afghanen verurteilt. Vor wenigen Tagen warf er in Bozen Pflastersteine auf Passanten und schrie: „Sch…Italiener, ihr müsst alle sterben, wie die Franzosen!“

    Die Vorgeschichte geht auf vergangenen Freitag zurück. Eine Streife der Bozner Quästur war gegen 0.45 Uhr zum Dominikanerplatz in Bozen gerufen worden. Passanten hatten einen randalierenden Jugendlichen gemeldet.
    Die Beamten beobachteten, wie Nabi Zada Arif, ein 18-Jähriger aus Afghanistan, in betrunkenem Zustand Porphyr-Pflastersteine in Richtung einer Gruppe Passanten schleuderte. Als sich die beiden Polizisten näherten, beschimpfte und beleidigte er sie und begann, die Pflastersteine gegen sie zu werfen.

    Den Beamten gelang es, den randalierenden Jugendlichen zu überwältigen. Da stieß der Jugendliche eine Bedrohungen aus, die vor einiger Zeit noch kaum jemanden beunruhigt hätte: „Sch….Italiener, ihr müsst alle sterben, wie die Franzosen, ihr müsst alle in die Luft fliegen.“

    Angesichts des blutigen Terrors in den vergangenen Monaten in Frankreich und nur wenige Stunden nach dem islamistischen Anschlag in Nizza, nahmen die Beamten die Drohung nicht auf die leichte Schulter und brachten den jungen Afghanen ins Gefängnis. Am Montagabend hatte dann ein 17-jähriger Afghane in einem Zug in Würzburg mit einer Axt 4 Passagiere schwer verletzt und sich in einem Bekennervideo auf den IS berufen.

    Wohl auch deshalb hat Richter Pelino am Mittwoch im Schnellverfahren gegen den 18-jährigen Afghanen die härteste Strafe angewandt, die gesetzlich möglich ist. Weil der junge Mann nicht vorbestraft ist, musste Pelino die Haftstrafe aber auf Bewährung aussetzen.

    http://www.stol.it/Artikel/Chronik-im-Ueberblick/Lokal/In-die-Luft-fliegen-wie-die-Franzosen

  40. #37 Falkenhorst (22. Jul 2016 18:00)

    da (die deutsche Bevölkerung) sich nunmehr zu integrieren habe, damit es die Steinzeit Flüchtlinge leichter haben? Oder hab ich das falsch verstanden? :_)

    Nein, das hast du ganz richtig verstanden… Das treibt Gerd Held – genau wie alle Realisten – gerade ganz fürchterlich um, was diese ununterbrochen, immer lauteren und schrilleren Aufrufe zur „Integration“ bedeuten. Aus einem weiteren Artikel von ihm:

    Aber noch bedeutsamer ((neben der äußeren Grenzauflösung, ed.)) ist eine innere Grenzauflösung: Im Zeichen der Integration müssen unsere Wohnhäuser, unsere Schulen, unsere Betriebe, unsere Kultur- und Freizeitanlagen bedingungslos geöffnet werden. Auch denen, die noch keine Anerkennung als Asylanten haben. Sogar denen, die schon ausdrücklich abgelehnt sind und nur „geduldet“ werden. Ja, sogar denen, die ihre Ausweise vernichtet und ihre Identität gefälscht haben – also Straftaten begangen haben.

    Die Rede von der „Integration“ markiert also einen zweiten Dammbruch in Deutschland. Nach der Auflösung unserer Außengrenzen (an der sich nichts geändert hat) findet nun eine Auflösung an den inneren Grenzen unserer privaten und öffentlichen Güter statt. Ein Dammbruch vor allem in den Kommunen. Ein Dammbruch im Herzen unseres Landes.

    http://www.achgut.com/artikel/im_gefaengnis_der_worte_folge_2

  41. Die Amerikaner haben mit Drohnen viele Terroristen in Wasiristan und im angrenzenden Afghanistan getötet. Womöglich war jetzt auch der Freund des Täters von Würzburg bei der Attacke einer US-Drohne in Afghanistan gestorben.

    In dem Punkt ist mir PI oft zu ignorant. Die westliche Außenpolitik der letzten 25 Jahre, ist eine einzige Katastrophe. Alleine der Drohnenkrieg in pakistantisch afghanischen Grenzgebiet ist alles andere als Friedensstriftend. Da gibt es jedes Jahr 3000 Tote.

    Damit macht man sich nun mal keine Freunde.

    MOD: Das Drohnen-Zitat stammt nicht von PI, sondern vom Tagesspiegel und ist auch entsprechend angegeben und verlinkt.

  42. # 42 rock

    muss natuerlich heissen

    Die internationale Koalition der gigantischen Umstrukturierung aus Wallstreet-Links/Liberalen bis Marxisten (Frankfurter Schule) die NWO, d.h. eine Weltregierung anstreben,

    der nur in grenzenlosen Chaos enden wuerde, wie sich bereits jetzt unwiderlegbar in Europa abzeichnet,

    fuerchten Trump und seine Bewegung, wie der Teufel das Weihwasser, sie ahnen, dass ihre Tage gezaehlt sind, wenn Trump wie anzunehmen, Praesident wird.

    Der Grund ist, dass ihr System zwar etwas neues ist, jedoch praktisch nicht durchfuehrbar, nur theoretisch wenn, dann nur unter einem nie dagewesenen Zwangsregim in der Maoismus, Stalinismus, Naziidiologie ein Kinderspiel waren.

    Sie werden alle entmachtet werden, ihre Jobs verlieren und zur Rechenschaft gezogen werden, die Umerzieher, Umverteiler, Massenumvoelker, Zerstoerer der gewachsenen Strukturen.

    Die EU, System Merkel in D werden die ersten sein, die vom Volk gezwungen werden, das Handtuch zu werfen.

    Europa wird unter dem Einfluss von Trumps USA wieder zurueck zu Nationalstaaten finden, die in einer wie Adenauer/Degaule wollten, nicht EU sondern EG ! nach dem Konzept des Europa der Vaterlaender wider gesunden.

  43. Die kranke Türkei schaltet den US-Amerikanern den Strom auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik ab.

    Auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik in der Türkei gibt es sechs Tage nach dem gescheiterten Putschversuch wieder Strom. Das teilte das Kommando der US-Truppen in Europa mit. Die türkischen Behörden hatten nach dem Umsturzversuch den Luftwaffenstützpunkt am vergangenen Samstag abgeriegelt und die Stromversorgung unterbrochen, seitdem liefen Notstrom-Generatoren. Der Flugbetrieb wurde vorübergehend ausgesetzt.

    http://www.welt.de/politik/article157086934/Es-ist-nun-die-Zeit-der-Saeuberung.html

    Also – als Bündnispartner taugt die Türkei nicht – Totalausfall. Die Türkei gehört aus der NATO rausgeworfen.

  44. Jetzt hab ich auch Tagessatz für einen Gutmenschen, der die Unterkunft von „Flüchtlingen“ bei sich mit gar nicht gutmenschlichen 1200€ im Monat an Steuergeldern vergüten läßt

    Die sogenannte Inobhutnahme nach der Ankunft schlug dem Bericht zufolge mit 2000 Euro zu Buche. Die Pflegefamilie, bei der Riaz Khan Ahmadzai nur zwei Wochen lebte, bekommt 1200 Euro im Monat. Möglicherweise zusätzlich angefallene Arztkosten ließen sich aufgrund des komplizierten Erstattungsverfahrens nur sehr schwer personalisieren, berichtet der Merkur weiter.

    http://www.merkur.de/politik/terroranschlag-wuerzburg-so-viel-zahlten-steuerzahler-fuer-betreuung-von-attentaeter-meta-6595418.html

  45. @ #40 Bernhard von Clairveaux (22. Jul 2016 18:06)

    Das ist auch der Grund warum jeder Flüchtling gerne unter 18 sein darf, auch wenn er bereits 35 ist!

    Mit den MUFLS verdient die Asylmafia das meiste Geld.

  46. https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_drone_strikes_in_Pakistan

    hier,schaut selbst,wie die Amis El Kaida in Pakisten zerhämmert haben,vor allem zwischen 2010-2013! Nach dem Tod von Bin Laden gings richtig rund, und auch Al-Sawahiri waren sie auf den Fersen! Dann kam 2014 die weltweite Kritik, es würden Zivilisten getötet, was meist gar nicht stimmte! und schaut,wie es 2015-16 keine Angriffe mehr gibt! Obama ist ein Weichei,hat sich von den linken Lügnern in aller Welt in die knie zwingen lassen!

  47. PI: „Es mussten erst Touristen Allahs Hackebeil spüren, es musste erst im Ausland festgestellt werden, dass Deutschland ein massives Sicherheitsproblem hat, bevor die deutsche Qualitätspresse ihrer Pflicht nachkam.“

    Dazu hat die SZ bereits festgestellt: „Helfen hilft manchmal nichts – diese Erkenntnis ist die nächste Realismusstufe ein Jahr nach der großen Willkommenseuphorie.“
    Sie hechelt halt PI ein Paar Realismusstufen hinterher und ihrer Pflicht kommt sie pausenlos nach indem sie uns für dumm verkauft. Die BRD hat gar kein Sicherheitsproblem: ihr Staatsvolk ist Freiwild für Korananhänger und Touristen betreten diese freie Wildbahn auf eigener Gefahr.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-das-wagnis-des-helfens-1.3088689

  48. Alles Quatsch!
    Die Schuldfrage ist längst geklärt:
    Schuld ist der OBI oder wenns Gut werden soll Bauhaus!
    AUFWACHEN LANDSLEUTE, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  49. Die CSU mit Herrmann und Seehofer errinnern mich immer wieder an Captain Einsicht.

    „Wir hätten…, wir sollten…, wir müssten…,“

    Passieren tut aber nichts, so wie immer.

  50. Die CSU fordert…blablabla. Sollen doch mal machen, die sind nämlich direkt am bundesdeutschen Rohrbruch, die landen nicht an der Wanterkant sondern brechen im bayrischen Wald durch. Was will das Merkelinchen denn machen? Die Armee schicken? haha erstmal eine haben.

    Aber das ganze CSU Gesocks hat auch nur eine grosse Fresse und wenn die mal die Hosen runter lassen muss kann man mit der Lupe die Hamsterklöten suchen

    tschuldigung für die Vulgärsprache aber das musste mal raus

  51. Hat die AfD jetzt endlich mal ihre Grabenkämpfe beendet?

    Deutschland braucht eine Alternative so nötig, wie noch nie …

    Merkel und Demenziäre sollten Zurücktreten!

  52. #30 Viper

    Wenn man das Konsequent durchzieht, hören die auf ihre Pässe wegzuwerfen, wahrscheinlich werden die meisten dann freiwillig zugeben wo sie herkommen, wenn sie wissen, dass sie die Lügenschlacht um ihre Herkunft verloren haben.

    Aber die Politik will gar nicht wissen, wo diese verlogenen Refugees herkommen. Immerhin reden wir hier ja von 1-2 Millionen die in den letzten Jahren hier eingedrungen sind und unter fadenscheinigen Gründen versuchen Asylbetrug zu begehen, leider die meisten erfolgreich.

    Man könnte übrigens auch deren Telefonverhalten überwachen, und schon nach kurzer Zeit wüsste man wo die her sind. Aber auch das macht der Maas nicht, weil der Maas nicht wissen will wo die herkommen. Maas überwacht lieber Deutsche die seine und Merkels Politik kritisieren.

  53. Es ist doch überhaupt kein Problem, die ungefähre geographische Herkunft eines Asylforderers festzustellen.

    Nach dem Terroranschlag konnten Experten sogar anhand der verzerrten und schlechten Stimmqualität eines Notrufs eindeutig feststellen, daß es sich um keinen Afghanen, sondern einen Pakistani handelt.

    Und jetzt komme man mir nicht mit: wenn wir jeden überprüfen, würde das zu lange dauern. Ich weiß schon nach 5 Sekunden, ob ich einen Berliner vor mir habe. Und da ja angeblich alle „Flüchtlinge“ aus Syrien kommen, würden syrische Dolmetscher bei der Einreisekontrolle völlig ausreichen.

    Wer hier ohne Papiere antanzt, kann schon mal gleich die Drehtür benutzen. Wer aus einem sicheren Drittstaat kommt, dito.

    Wegen jeder Lappalie muß man hier in der BRD als Deutscher seinen Perso vorzeigen und Männchen machen. Die Asylos residieren hier unter 5 verschiedenen Identitäten und feiern sich gegenseitig dafür, wie einfach man diesen Saftladen, genannt deutsche Sicherheitsbehörden, verarschen kann.

  54. #52 merkel.muss.weg.sofort (22. Jul 2016 18:10)

    Also – als Bündnispartner taugt die Türkei nicht – Totalausfall. Die Türkei gehört aus der NATO rausgeworfen.

    Dieser Meinung war ich bereits als die Türken letztes Jahr den russischen Kampfjet abgeschossen hatten.

  55. #59 Isch moeschte das nuescht (22. Jul 2016 18:13)

    Die CSU mit Herrmann und Seehofer errinnern mich immer wieder an Captain Einsicht.

    „Wir hätten…, wir sollten…, wir müssten…,“

    Passieren tut aber nichts, so wie immer.

    ……………………………………

    Genial!Passt wie der A*sch auf den Eimer..

    Gruss aus Oberbayern!

  56. #28 Timotheo (22. Jul 2016 17:55)

    leider zu selten erwähnten, deutschen Frau, die nur mit ihrem Hund „Gassi“ ging

    Die ist inzwischen außer Lebensgefahr. Wie entstellt und behindert sie bleiben wird, weil er ihr ja die Axt auch in den Kopf gehauen hat, weiß noch niemand.

    Außer Lebensgefahr ist inzwischen die ebenfalls in Würzburg behandelte 51-jährige Fußgängerin, die der Täter auf der Flucht angegriffen hatte.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.nach-axt-anschlag-im-zug-klinik-direktor-so-geht-es-den-opfern-jetzt.efd2a7a7-601a-44b6-bc8c-8d42a32f2922.html

    Rohrkatze

    Ui! Damit kann ich leider nicht dienen… Aber versuch es mal hier, da gibt es F1-Hybride:

    http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=82302978

  57. Auf seine Facebookseite hatte der Axt-Ghane von Würzburg übrigens geschrieben, das Leben ist viel zu kurz um Deutsch zu lernen!

  58. Vielleicht muß man die Schlafschafe wirklich erst mit einem Bombenattentat aus dem Koma wecken, bevor hier ein Umdenken geschieht ! Aber so dumm wird der dümmste IS – Eseltreiber nicht sein, daß er, im für ihn sichersten Land der Welt, eine großes Attentat verübt ! Einen besseren Rückzugsraum gibt es nicht für ihn, bei einer Justiz, die einen Tunnelblick nach rechts hat und rundherum nichts mehr wahrnimmt !

  59. Man muß jetzt aber auch mal eins feststellen.Der deutsche Bürger ist wirklich nicht auf dem Damm. Ich habe mich letztes Jahr irgendwann nicht mehr getraut darauf hinzuweisen, dass es tödlich ist die sog. Flüchtlinge auch noch ohne Papier einreisen zu lassen, da damit IS-Leute unerkannt ins Land kommen können. Man stößt auf völliges Unverständnis. Man kam schon gut weg wenn jemand meinte, das könne er nicht beurteilen. Wie nicht beurteilen. Zumindest das Risiko hätte man doch wohl zugeben müssen. Aber man will es nicht wahrhaben. Man wird als Panikmache gesehen wenn man rein rational, logisch argumentiert. Jetzt ist es zu spät. Es war ja vor einem Jahr auch schon zu spät.

  60. #27 Babieca (22. Jul 2016 17:56)

    Denn die Regierenden haben schon seit längerem deutlich gemacht, dass sie in der Migrationskrise dem Schutz der Bevölkerung nicht die Priorität einräumen.
    ——————————————–
    Das dachten die Regierenden in Frankreich im Jahre 1769 auch. Was aus ihnen wurde, ist hinlänglich bekannt 🙂

  61. #44 tron-X (22. Jul 2016 18:06)
    „In ein paar Jahren werden auch über uns die US Drohnen kreisen.

    Ganz sicher!“

    Wenn Merkel dran bleibt ist das unsere letzte Hoffnung im Kreuzzug gegen den Heiligen Krieg.

  62. #68 Pablo (22. Jul 2016 18:20)

    Vielleicht muß man die Schlafschafe wirklich erst mit einem Bombenattentat aus dem Koma wecken, bevor hier ein Umdenken geschieht ! Aber so dumm wird der dümmste IS – Eseltreiber nicht sein, daß er, im für ihn sichersten Land der Welt, eine großes Attentat verübt !

    1. Es wird knallen. 2. Kein Schlafschaf wird wach. 3. Die Mohammedaner wissen seit mehr als einem Jahrzehnt, daß sie ohne Konsequenzen in jedem Land Europas bomben können: London, Madrid, Glasgow, Paris, Brüssel etc. 4. Einzige Konsequenz: Noch mehr Islam, noch mehr „Integration“, noch wüsteres Vorgehen gegen alle, die das kritisieren.

  63. #40 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (22. Jul 2016 18:02)

    Sind wir in unseren Bahnen jetzt bald gar nicht mehr sicher?

    IS soll Deutsche Bahnen im Visier haben.

    Ich bin ja echt froh dass diese IS Barbaren keine Leuchten sind denn sonst wüssten sie wie man ein Land wie Deutschland oder Frankreich mit einem einzigen Schlag nahezu komplett zerstören könnte. Stichwort entführtes vollgetankte Passagierflugzeug und den Rest bitte selbst denken.

  64. AXT ATTACKE war gestern. Heute offenbar SCHÜSSE IN MÜNCHNER EINKAUFSZENTRUM laut BIldzeitung. Es geht weiter wie gehabt…. In den Nachrichten im Moment kein Ton davon!

  65. #69 Athenagoras (22. Jul 2016 18:22)

    Das dachten die Regierenden in Frankreich im Jahre 1769 auch. Was aus ihnen wurde, ist hinlänglich bekannt 🙂

    Hihi, dazu die alte Erkenntnis: Geschichte und politische Entwicklungen verlaufen ganz und gar nicht linear. Aber im Moment sieht es in Deutschland noch recht islamgelähmt aus…

  66. #75 Tritt-Ihn (22. Jul 2016 18:27)

    Lügenbaronin Petra Hinz kann mit 100.000 Euro Übergangsgeld rechnen.

    In einem richtigen Land könnte sie mit einer Strafanzeige und zwei Jahren ohne Bewährung rechnen.
    Prozeßkosten müßte sie selbst tragen.

  67. BREAKING NEWS

    Wild um sich schiessende Person in Münchner Einkaufszentrum!!!

  68. Die Saat die Merkel mit ihrer Politik in Deutschland gelegt hat, ist im ganzen Lande aufgegangen. Landauf Landab, Mord, Totschlag, Vergewaltigung, Raub und Diebstahl, zusammengefasst nennt man so was Terror vor allem wenn das ganze mit religiösen und politischen Motiven verknüpft ist.

  69. Personen, für deren Identität und innere Einstellung die Regierenden nicht die mindeste Garantie übernehmen können und auch nicht wollen. Denn die Regierenden haben schon seit längerem deutlich gemacht, dass sie in der Migrationskrise dem Schutz der Bevölkerung nicht die Priorität einräumen.

    Ich freue mich auf den Tag, wenn diese Regierenden vor Gerichten stehen und sich verantworten müssen für ihr verantwortungsloses Tun. Eingeschlossen alle Medienmeuzzine von Prantl bis ZDF.

  70. @ #1 Aktiver Patriot (22. Jul 2016 17:31)

    Ich dachte letzte Nacht u. schrieb es auch als Kommentar bei PI, ungefähr:

    1.) Die Täterleiche liegt vermutl. – total haram – in der Pathologie. Schußkanal untersuchen, ist er am Schuß gestorben oder was oder an wievielen?

    2.) Seine Sippe am Hindukusch muß gesucht u. informiert werden

    3.) Soll die Leiche auf einem islamischen Friedhof in Deutschland begraben oder an den Hindukusch überführt werden? Und Michel bezahlt´s, gell!

    4.) Wenn es nach mir ginge, die Leiche des islamfrommen Terroristen, unislamisch, verbrennen u. ins Mittelmeer schütten oder in den nächsten Schweinetrog. Dafür spende ich dann gerne.

    5.) Ich wünschte, daß unsere linksverstrahlte Journaille endlich mal recherchierte. Wo ist Riaz Khan Ahmadzais Leiche u. was wird damit gemacht?

  71. Nicht die AMERIKANER oder sonst wer sind verantwort-
    lich, sondern einzig und allein die Mord- und Raub-
    Gebrauchsanweisung KORAN, die bei solchen Mordaffen
    auf fruchtbaren Boden fällt.

    Wann endlich begreifen unsere Gutmenschen und Politi-
    ler, daß sie hier eine der schlimmsten Mordideologien der Neuzeit nach Europa, nach Deutschland gelassen
    haben.

    Wer den Koran aufmerksam liest, wird schnell fest-
    stellen, daß er nie zu reformieren ist.

    Abgesehen davon: diese Anhänger des Schlachtens
    Ungläubiger glauben, sie seien das „Gelbe vom Ei“!

    Siehe Sure 3, Vers 110: „ihr seid die beste Gemeinde…
    Ihr gebietet das, was Rechtens ist und ihr verbietet das Unrecht!“

    Mit dieser selbstgefällig Überheblichkeit kann man
    sie jeden Tag in den Straßen sind unserer Städte und
    Dörfer beobachten.

  72. @ PI-Mod

    Nicht schon wieder!!!

    #92 Maria-Bernhardine (22. Jul 2016 18:34) Your comment is awaiting moderation.

  73. NEUER VERSUCH MIT SELBSTZENSUR

    @ #1 Aktiver Patriot (22. Jul 2016 17:31)

    Ich dachte letzte Nacht u. schrieb es auch als Kommentar bei PI, ungefähr:

    1.) Die Täterleiche liegt vermutl. – total haram – in der Pathologie. Schußkanal untersuchen, ist er am Schuß gestorben oder was oder an wievielen?

    2.) Seine Sippe am Hindukusch muß gesucht u. informiert werden

    3.) Soll die Leiche auf einem islamischen Friedhof in Deutschland begraben oder an den Hindukusch überführt werden? Und Michel bezahlt´s, gell!

    4.) Wenn es nach mir ginge, die Leiche des islamfrommen Terroristen, unislamisch, verbrennen u. ins Mittelmeer schütten oder in den nächsten S:::trog. Dafür spende ich dann gerne.

    5.) Ich wünschte, daß unsere linksverstrahlte Journaille endlich mal recherchierte. Wo ist Riaz Khan Ahmadzais Leiche u. was wird damit gemacht?

  74. #97 Maria-Bernhardine (22. Jul 2016 18:37) Your comment is awaiting moderation.

    NEUER VERSUCH MIT SELBSTZENSUR!

    ++++++++++++++++++++++++

    Wieder nichts. Die PI-Mod ist wohl islamisch unterwandert u. haßt mich!

    MOD: Du bist mindestens schon zweimal freigeschaltet worden. Schau mal nach

  75. #58 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (22. Jul

    Rohrkatze… Bei einer Rohrbombe wüßte ich eher, wo man sie her bekommt.
    ————————————————
    Wahrscheinlich ist ein Abflussreiniger gemeint 🙂

  76. #95 Maria-Bernhardine (22. Jul 2016 18:36)
    Your comment is awaiting moderation.
    ——————————————
    Jammer nicht rum ,ich mache das schon 1 Jahr mit, ohne zu wissen warum !

  77. EILMELDUNG

    SCHÜSSE IN MÜNCHNER EINKAUFSZENTRUM!

    Es ist eben Freitag, Allah ist Satan!

  78. OT

    MÜNCHEN

    Schüsse im Einkaufszentrum

    München – Im Olympia-Einkaufszentrum im Stadtteil Moosach sollen Schüsse gefallen sein.

    Die Polizei ist nahe des Olympiaparks im Großeinsatz. Eine Sprecherin der Polizei sagte: „Es ist wohl etwas Größeres.“

    Mehr gleich bei BILD.de

  79. Hat in München wieder ein Mufti einer eine schlechte Nachricht bekommen?
    München – Im Olympia-Einkaufszentrum im Stadtteil Moosach sollen Schüsse gefallen sein.

    Die Polizei ist nahe des Olympiaparks im Großeinsatz. Eine Sprecherin der Polizei sagte: „Es ist wohl etwas Größeres.“

  80. Schießerei in München
    auch auf ntv und tagesschau 24 ist es auf den Laufbändern zu lesen. Keine Angaben über Tote und Verletzte.

  81. In München scheint was Grösseres los zu sein, Liveticker schreibt von Schiesserei in einem Einkaufszentrum. Wissen unser Münchener etwas drüber.

  82. #62 Lechfeld (22. Jul 2016 18:16)

    (..)Es ist doch überhaupt kein Problem, die ungefähre geographische Herkunft eines Asylforderers festzustellen.(..)

    Das ließe sich schon feststellen, wenn man das Handy des Jeweiligen so lange konfisziert, bis man die Kontakt- und Verbindungsdaten abgezogen hat.

  83. As the minister put it, “Good integration policy is good security policy.” Even when the state isn’t sure whom exactly it is integrating.

    Hehe, immer wieder schön, dieser lapidare Sarkasmus der Angelsachsen.

    Übrigens ist das ein ganz ausgezeichneter, hervorragend recherchierter, sehr fundierter PI-Artikel!

  84. OT

    MÜNCHEN – bild.de:

    Laut ersten Augenzeugenberichten soll es Verletzte geben. Angeblich soll ein bewaffneter Mann in Einkaufszentrum gelaufen sein und Menschen angeschossen haben.

    Offenbar soll alles in einem Drogeriemarkt stattgefunden haben. Anschließend soll er Richtung U-Bahn geflüchtet sein.

  85. Bei uns im asylheim musste der klempner das schafsfell vom dem geschlachteten schaf, während des ramadans, aus der toilette ziehen. Go merkel go merkel

  86. EILMELDUNG!!!!

    Schüsse im Einkaufszentrum in München

    Live Bericht, jetzt gerade auf N24

  87. N24 berichtet von mehreren toten und Schiesserei im Einkaufszentrum Olympiapark-München.

    Rettungskräfte und Polizei sind noch nicht durchgekommen….Lage bislang undurchsichtig…

    ________________________

    Polizei hat Tote bestätigt…Anzahl aber noch nicht bekannt gegeben.

    _____________

    Attentate und Massaker jetzt zu jedem Wochenende?

    Die Religion des Friedens scheint aus ganz Deutschland einen neuen Gaza Streifen machen zu wollen….

    Hat es jetzt auch der letzte Multi-Kulti Schwätzer begriffen, das der Islam mit einer friedlichen Zivilisation nicht kompatibel ist?

  88. #12 BePe (22. Jul 2016 17:44)
    #5 chrisbent

    Und was meinen Maasbecher gerade vollgemacht hat war eine neue Umfrage, nach der trotz islamischen Terrors die Merkel und die SchariaPD in der Wählgunst steigen.

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/politbarometer.htm

    ————————————————-

    Das wundert mich nicht wirklich.
    Denn ich frage mich schon die ganze Zeit, wo die AfD geblieben ist.
    Das wäre doch jetzt ein Thema gewesen, wo die Partei aus allen Rohren hätte schießen müssen als Anti-Islam-Partei.
    Und was ist zu hören?
    Nichts.
    Gar nichts.
    Überhaupt gar nichts.

    Na gut, Querelen in Ba-Wü. Aber das kann es doch nicht sein.

  89. Achtung Hasskommentar-Warnung

    (gerade live Nano-3Sat, linksextremer Politirrsinn als Wissenschaftsmagazin getarnt)

    Gerade erfahre ich, daß die Äußerung Es gibt zu viele Ausländer in Deutschland eine rassistische, fremdenfeindliche Aussage und damit strafbar sein.

    Es gibt zu v…

  90. Eine dämliche Kuh auf N24 hofft, dass es kein Terroranschlag ist.

    Das ist die einzige Sorge die unsere dämlichen Journalisten?!

  91. Schüsse in einem Münchener Einkaufcenter……hat aber Höchstwahrscheinlich nix mit nix zu tun!

  92. Es sind Deutschland Zerstörer, die hier am Werk sind.
    Der deutsche Opa wird eingesperrt, weil er sich weigert, einen abgelaufenen PERSONALausweis neu zu beantragen, obwohl es diese Pflicht nicht einmal gibt.(Ich muss mich AUSWEISEN können, nirgendwo gibt es eine PERSONALausweispflicht!)
    Ich persönlich habe seit 3 Jahren gar keinen mehr, sondern den grünen Pass. Den roten EU Pass lehne ich ab.
    Sie holen uns den Tod ins Land…Auf Anweisung der NWO.

  93. OT

    München – Im Olympia-Einkaufszentrum im Stadtteil Moosach sollen Schüsse gefallen sein – laut Augenzeugenberichten gibt es Tote.

    Die Polizei ist nahe des Olympiaparks im Großeinsatz. Eine Sprecherin der Polizei sagte: „Es ist wohl etwas Größeres.“

    Laut ersten Augenzeugenberichten soll es Verletzte geben. Angeblich soll ein bewaffneter Mann in Einkaufszentrum gelaufen sein und Menschen angeschossen haben.

    Offenbar soll alles in einem Drogeriemarkt stattgefunden haben. Anschließend soll er Richtung U-Bahn geflüchtet sein.

    Mehrere Spezialeinsatzkommandos sind im Einsatz-

    Mehr gleich bei BILD.de

  94. 1 Täter soll wild umsich geschossen haben!!

    U-Bahn Verkehr wurde unterbrochen…

  95. Aha , angeblich ein verwirrter Einzeltäter..

    Hubschrauber über der Stadt , u Bahn gesperrt.

    Ein Täter schoss wird um sich …

    Angeblich soll es etwas größeres sein !

    Tja München , Monatelang tausende reinlassen wird sich fürchterlich rächen .

    Aktuell , neu , 1 Toter 10 verletzte

  96. Die Verantwortlichen, die nicht Verantwortung für das Volk übernahmen und ihre Schatzsuchenden haben ihre Symphonie des Grauens gerade begonnen zu orchestrieren.

  97. Merkel, Maas, Gabriel, Kahane und wie ihr alle heißt, haut endlich ab,

    wir haben die Schnauze voll –von eurer Islamisierung und eueren hohlen Phrasen wie …Der Islam gehört zu Deutschland …

    Ich will mein friedliches deutsches Deutschland zurück, indem ich aufgewachsen bin, ohne dieses Gesocks aus Terrorstaaten, dass in seinen eigenen Ländern nichts auf die Beine stellen kann, aber dann hierher kommt um unsere Sozialsysteme zu schmarotzen, auf unsere Kosten lebt und Terror betreibt.

  98. OT

    München – Im Olympia-Einkaufszentrum im Stadtteil Moosach sollen Schüsse gefallen sein – laut Augenzeugenberichten gibt es Tote.

    Die Polizei ist nahe des Olympiaparks im Großeinsatz. Eine Sprecherin der Polizei sagte: „Es ist wohl etwas Größeres.“

    Laut ersten Augenzeugenberichten soll es Verletzte geben. Angeblich soll ein bewaffneter Mann in Einkaufszentrum gelaufen sein und Menschen angeschossen haben.

    Offenbar soll alles in einem Drogeriemarkt stattgefunden haben. Anschließend soll er Richtung U-Bahn geflüchtet sein.

    Mehrere Spezialeinsatzkommandos sind im Einsatz. Die Polizisten sind mit Maschinenpistolen, Schutzwesten und Schutzschilden auf der Suche nach dem Schützen.

    Mehr gleich bei BILD.de

  99. Wie hoch ist die Chance, dass es sich beim Täter von München um einen „traumatisierten Einzeltäter“ handelt und alles nichts mit dem Islam zu tun hat?

  100. Immerhin ist man bei N24 so aufgeregt das im ticker „Mehrere Tote bei Scheisserei im Münchner Einkaufszentrum“ schreibt…

    Wenn das IS-Flüchtlinge waren, die da schiessen und es viele Tote gibt, dann seh ich heute mit Sicherehit keine Merkel mit Bedauern, nur die Misere, der alles relativiert.

    Aber mit der Lügerei wird bald Schluss sein hoffe mal

  101. Wenn das erneut ein islamischer Terroranschlag von Merkels Lieblingen ist,

    gehört Merkel sofort vor Gericht gestellt.

    Und ihre politischen Lakaien in Bund/Ländern auch.

  102. Sollte es ein weiterer Terroranschlag in Deutschland sein, ist das Wichtigste, dass die Rechtspopulisten das nicht instrumentalisieren.

  103. #69 Athenagoras (22. Jul 2016 18:22)
    +++#27 Babieca (22. Jul 2016 17:56)

    Denn die Regierenden haben schon seit längerem deutlich gemacht, dass sie in der Migrationskrise dem Schutz der Bevölkerung nicht die Priorität einräumen.
    ——————————————–
    Das dachten die Regierenden in Frankreich im Jahre 1769 auch. Was aus ihnen wurde, ist hinlänglich bekannt 🙂
    —-
    Du meinst sicher 1789. 1769 wurde u.a. das erste dampfbetriebenen Fahrzeug vorgestellt … 1769 überschritten die mohammedanischen Osmanen mal wieder kriegerisch die Donau in Richtung Norden …

  104. Wenn das in München mal keine weitere Bereicherung durch die bunten Gäste der Kanzlerin ist…

  105. Sehe gerade N24 mit Bildern direkt vom Umfeld des Olympia Einkaufszentrums.

    Mir fällt auf, im Umfeld des Centers lungern unzählige dunkelhäutige, offenkundig nicht deutschstämmige herum.

  106. Gnade euch Gott, Politschranzen, wenn in München wieder die Islam-Bestien gewütet haben.

  107. @ PI

    Neuen Faden zu München aufmachen!


    MOD: Noch etwas abwarten, bis man mehr weiß.

  108. Laut ersten Augenzeugenberichten soll es Verletzte geben. Angeblich soll ein bewaffneter Mann in Einkaufszentrum gelaufen sein und Menschen angeschossen haben.

    Offenbar soll alles in einem Drogeriemarkt stattgefunden haben. Anschließend soll er Richtung U-Bahn geflüchtet sein.

    Mehrere Spezialeinsatzkommandos sind im Einsatz. Die Polizisten sind mit Maschinenpistolen, Schutzwesten und Schutzschilden auf der Suche nach dem Schützen.

  109. #145 Heisenberg73   (22. Jul 2016 18:51)  
    Wie hoch ist die Chance, dass es sich beim Täter von München um einen „traumatisierten Einzeltäter“ handelt und alles nichts mit dem Islam zu tun hat?

    Gleich Null.
    Das ist das noch zu lasche Waffengesetz in Deutschland.
    Wart’s mal ab, mit welchen Theorien die üblichen Versager aus ihren stinkenden Löchern gekrochen kommen.

  110. #129 Cendrillon (22. Jul 2016 18:47)

    Achtung Hasskommentar-Warnung

    (gerade live Nano-3Sat, linksextremer Politirrsinn als Wissenschaftsmagazin getarnt)

    Gerade erfahre ich, daß die Äußerung Es gibt zu viele Ausländer in Deutschland eine rassistische, fremdenfeindliche Aussage und damit strafbar sein.

    Es gibt zu v…

    ———————————————-
    Hab’s auch gesehen. Einfach unglaublich, was da für ein Schwachsinn gelabert wurde. Ich hatte den Haß anscheinend schon im Kopf. Über soviel Blödsinn kann ich nur Denselben schütteln.

  111. München, ein Kommentar soeben gelesen:

    „Gerüchten zufolge soll es sich bei dem AttentäterIn um einen Menschen handeln.“

  112. Angeblich ist der Bastard in Richtung U-Bahn geflüchtet.

  113. —-Bzgl. München—

    Das Einkaufszentrum Olympia-Einkaufszentrum ist schon Islam-Zone!!!

    Könnte also eine einfache Muslim-Beziehungstat sein oder ein ausgepflppter Anti-Islam-Deutscher (was mich auch nicht mehr wundern würde)…

  114. bild.de

    Text wie vordem und:

    Die Nachrichtenagentur AFP meldet einen Toten und zehn Verletzte.

    Laut ersten Augenzeugenberichten soll es Verletzte geben. Angeblich soll ein bewaffneter Mann in Einkaufszentrum gelaufen sein und Menschen angeschossen haben.

    Die Polizei rief alle Münchner dazu auf, den Bereich um das Einkaufszentrum wegen der anhaltenden Gefährdungslage zu meiden.

  115. Ich bin mal gespannt was daraus wird im laufe des Tages. 🙁

    Deutschland entwickelt sich jedenfalls nach Merkels Machtübernahme zunehmend in die Hölle auf Erden, egal welches Motiv hinter diesem Anschlag steckt.

  116. München: Hat nix mit nix zu tun! Kein Generalverdacht! Mehr Integration!

    n24: Polizei bestätigt im direkten Telefonat mit der Alpenprawda „mehrere Tote“

  117. #148 lfroggi

    Hat Künast schon angerufen das der Täter nicht erschossen werden darf ?

    Auf keinen Fall darf der erschossen werden. Der kommt ja aus eine ganz anderen Kultur und ist auch noch traumatisiert. Da muss man Verständnis haben. Wenn man dem gut zuredet, wird das schon wieder und er wird sich wunderbar in die Gesellschaft integrieren. Ja, die Polizisten, die dabei drauf gehen, weil sie sich erschießen lassen müssen, sind blöd, aber Hauptsache bleibt schon, dass dem Gast nichts passiert. Wir sind ja schließlich keine Nazis.

  118. Ich bin mal gespannt was man uns für einen Täter präsentiert .

    Hat Merkel,Maas und co. schon vorgedruckte Ausreden als Wurfsendung vorbereitet.

    Was hier abgeht ist der Wahnsinn , ich hoffe die Wahnsinnigen werden alle abgewählt und vor ein Gericht gestellt !

  119. Gerade NTV: Telefonzeuge berichtet, dass am Stachus (Stadtmitte) möglicherweise auch Schüsse gefallen sind.

  120. #163 WahrerSozialDemokrat (22. Jul 2016 18:57)

    —-Bzgl. München—

    Das Einkaufszentrum Olympia-Einkaufszentrum ist schon Islam-Zone!!!

    Könnte also eine einfache Muslim-Beziehungstat sein oder ein ausgepflppter Anti-Islam-Deutscher (was mich auch nicht mehr wundern würde)…

    Habe ich mir auch gerade gedacht, bei N24 war zu sehen, dass vor dem Einkaufszentrum so gut wie nur Kuffnucken und verschiedenste dunkle Teints rumliefen, aber kaum weiße Deutsche.

  121. Also ich gehe definitiv davon aus, dass nichts mehr zu retten ist. Nur noch das sofortige militärische Eingreifen einer ausländischen Macht (auf eigene Rechnung; denn niemand wird sie zu Hilfe rufen) könnte noch helfen. Dass das passiert, ist aber natürlich ausgeschlossen. Um aus eigener Kraft die Sache noch zu lösen, dafür reicht die Zeit nicht mehr aus. Deshalb ist Merkel auch so sicher. Es müßten ja parlamentarische Mehrheiten für die notwendigen Maßnahmen gewonnen werden. Das ist völlig ausgeschlossen. Wenn der Wähler parlamentarische Mehrheiten bereitstellen würde, dann würde bereits Mord- und Totschlag herrschen und es würde kein Parlament mehr was entscheiden können.

  122. Würzburg – Axt-Attentat: Die Amerikaner sind schuld! Nicht die deutschen Behörden…
    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das ist hier keine Satireveranstaltung!
    Es ist eine Verhöhnung der Opfer im Nahen Osten und der hiesigen Terroropfer. Es fehlt nur noch die Behauptung von der Verschwörungstheorie.

    Und da sind die Fragen offen, was die USA in Afghanistan und Irak zu suchen hatten? Von Libyen und Syrien ist noch nicht mal die Rede.

    Ab 1978 zettelten sie über die CIA und Bin Laden als Chef der muslimischen Bestien furchtbaren Terror als Mudschaheddin in Afghanistan an, um die SU in die Helferfalle zu locken.

    2001 führten sie Krieg gegen das schon zerstörte Land Afghanistan, wegen des Phantoms Tori-Bora, einer erlogenen unterirdischen Stadt, die sich als profane Höhle im Gebirge entpuppte.

    Zehn Jahre zuvor, 1991, griffen sie den Irak an, weil eine Diplomatentochter vor der Kamera die perfide Brutkastenlüge vortrug. Den nächsten Krieg führten sie ab 2003 wegen erfundener Massenvernichtungswaffen.

    Wer diese Brutalitäten der Amis in Ländern fern ihrer Heimat für VT, für Lügen hält, der ist entweder ein Vollidiot oder ein bösartiger Mensch!

    Dass sie uns nun über solche Verbrecher wie Soros und Konsorten die Millionen Gestrandeten aus diesen Ländern schicken, ist der Gipfel der Menschenverachtung.

  123. Hat Bodo Ramelow schon bei Horst Seehofer angerufen und ihm Inschallah in den Telefonhörer gebrüllt.

    Bodo Ramelow hatte doch angekündigt halb Thüringen mit Moslems vollzustopfen, um dem Bevölkerungsrückgang entgegen zu wirken.

    Die Linken haben immer schon mit den radikalen Palästinensern zusammen gearbeitet.

  124. #127 Trump (22. Jul 2016 18:47)

    „Wetten bezüglich München?

    Ich tippe auf einen geistig verwirrten Einzeltäter.“

    Noch sei die Lage unübersichtlich sagt die Polizei.
    Ich tippe auf den NSU, zwei weitere, bislang unerkannte Uwes vielleicht.

  125. Offenbar treibt sich noch mehr Gesocks herum …der gesamte U-Bahnverkehr wurde in München eingestellt…Bürger sollen in ihren Wohnungen bleiben….

  126. .
    Die
    Agenda Merkel
    ist nicht auf Angela
    Merkels Mist gewachsen.
    Die führt nur aus
    und laabert
    dummes
    Zeux.
    .

  127. Wo ist die „Der Islam gehört zu Deutschland Fraktion“ Christian Wullff, Claudia Roth,Cem Özdemir, Merkel, Maas, Gabriel, Künast, Trittin, Bodo Ramelow, und und und

    wie lange wollen diese Leute eigentlich noch das Maul dumm aufreißen?

  128. @#80 Watschel (22. Jul 2016 18:26)

    Ich befürchte dass dieser Terror der Nadelstiche die gleiche Wirkung entfalten wird, wie das vollgetankte Passagierflugzeug im….(rest bitte Denken) wir wollen diese Trottel ja nicht noch auf die Idee bringen…

  129. Für mich ist in erster Linie erschreckend, wie viele Gedanken man sich um einen miesen, dreckigen potenziellen Mörder macht, wohingegen die armen Opfer allenfalls am Rande eine Rolle spielen.

    Dass der Mistsack was zwischen die Lichter bekommen hat, ist gut, berechtigt und war die optimale Lösung. Sollen durch solch einen Lumpen denn ganze Familien zerstört werden und Leid über unbescholtene Bürger gebracht werden? Was können unsere Gäste aus Hongkong dafür, dass man sowas hier frei herumlaufen lässt. Für mich geht Opferschutz immer entscheidend vor Täterschutz.

    Ein verlogener Asylerschleicher war es wie die meisten und gewaltaffin bis zum Abwinken, ebenfalls wie die meisten dieser MUFLS, von denen ich keinen einzigen in Deutschland aufnehmen würden, weil sie fast durch die Bank verdorbene, nicht in eine zivilisierte menschliche Gesellschaft einzufügende Dreckskerle sind, die in ihren versauten Heimatländern schon mit 10 oder 12 mit Waffen unter dem Kaftan herumlaufen und jeden kleinen Konflikt blutig auszutragen gewöhnt sind. Mistpack ist das – und ich nehme mir die Freiheit, werte Frau Kahane, Gesindel noch Gesindel zu nennen.

    Die krebsartig gewucherte Asylindustrie mag das natürlich nicht gerne hören, nutzt diese mit jener Zielgruppe doch besonders eifrig den Druck auf die Tränendrüse, damit der blöde Durchschnitts-Michel denken möge, das seien unschuldige „liebe Kleine“. Von wegen, asozialer Mist ist das zu 80 %, junge (bis nicht mehr ganz so junge) Bestien, bei denen man besser schnell die Straßenseite wechselt, wenn sie einem entgegenkommen.

    Nur ein strunzblöder, sterbender Staat importiert diesen Abschaum und verabreicht ihm auch noch vom Steuerzahler teuer bezahlte Streicheleinheiten. Die „netten“ Jungs tragen das Killer-Gen in sich und lassen es sich durch linksversiffte Sozialarbeiter ganz gewiss nicht austreiben. Punkt.

  130. und das ZDF zeigt Details des Polizeieinsatzes während der Täter noch im Gebäude ist.

  131. Vorsicht bei der Sache in München. Es wäre auch möglich das der VVS oder BND im Auftrag der Volksverräter einen durchgeknallten Nazi mit Waffen ausgestattet hat, damit das Volk wieder schön in die gewünschte Richtung gelenkt werden kann.
    Diesem Dreckssystem traue ich inzwischen Alles zu!

  132. Ist die Gesichtsqualle Frau Künast vor Ort um zu deeskalieren?
    -Nein die labert erst wieder wenn die Sache ausgestanden ist,und sitzt derweil in ihren Panic-Room.

  133. -wuerzburg-axt-attentat-die-amerikaner-sind-schuld-nicht-die-deutschen-behoerden-

    Diese unterschwellige Verlogenheit dieser „Master and Slavekonfiguration“ ist geradezu eindeutig.

    Schuld an diesen Vorkommnissen hat die Allianz dieser unheilvollen Zweckgemeinschaft.

    Wer sind wir?

    Wohin führt uns der nächste Führer?

    Wollen wir weiterhin ein Leben an der Leine führen?

    Unser Herrchen ist ein dümmlicher Verfechter der sogenannten Freiheit.

    LEINEN LOS!!!

  134. Die erste Verdummungsfrage ist durch:

    Ist es ein geistig Verwirrter oder politisch [nicht reigiös] motiviert? (N24)

  135. “ Mir fällt auf, im Umfeld des Centers lungern unzählige dunkelhäutige, offenkundig nicht deutschstämmige herum. “

    Das fiel mir auch gleich auf, diese Typen lungern überall rum, ist wohl die Ersatzarmee.

  136. und wer jetzt meint,
    es würde sich
    etwas ändern
    in dieser unserer Republik,
    der täuscht sich:

    Beispiel: Frankreich

    da läuft alles,
    wie gehabt.

    „same procedure…“

  137. Zitat aus dem Beitrag:

    Denn es sind nicht die Ausländer, die hier Parallelwelten schaffen, sondern dieser merkelversiffte, miseremarode Staat, der mit zweierlei Recht misst. Weg mit diesen DDR-Hinterlassenschaften!

    Wieso weg mit denen ?
    Wer hat denn ausgerechnet die miesesten Verräter- Typen, die in der DDR hemmungslos Freunde, Verwandte und Bekannte denunzierten, und welche die Stasi liebend gern ausnutzte, in die höchsten Positionen gehoben ?
    IM Erika, IM Larve und IM Viktoria sind doch Eure Wahl, oder ?

    Statt diese alte Mauer- im- Kopf- Scheiße immer und immer wieder aufzurühren…
    mal bitte das durch den Kopf gehen lassen:

    20 neue „Rapefugee“- Meldungen- alle in den „alten Bundesländern“! Überhaupt sind die Rapefugees dort immer am aktivsten.
    Da kann man doch nur feststellen: Geliefert wie bestellt.

    Und die Antifatzkes unterdrücken dort auch etliche Veranstaltungen der AfD.

    Das sollte doch zu denken geben.

  138. WOMÖGLICH!
    Der Tagesspiegel zahlt also viel Geld für unqualifizierte JournalistInnen, die Prognosen absondern? Was kommt als nächstes? Journalistik einstellen und die fette Kafrtenlegerin befragen, die der Kalkofe immer so genial nachmacht?
    Dieser Mörder ist ABSCHAUM. Ich hab keine Lust, in ihm einen edlen Wilden zu sehen, der es nur schwer hatte im Leben und deswegen mit der Axt auf wildfremde Kinder losgeht!

  139. Die GRÖßTE FRECHHEIT am Ende des Artikels:
    Wenn es etwas gibt, wovor sie im Kanzleramt wirklich Sorgen haben in der Flüchtlingsdebatte, dann ist es ein „zweites Köln“. Die Massenübergriffe auf Frauen in der Silvesternacht hatten die Stimmung gegen Angela Merkels Politik kippen lassen

    AAAHA. DAS ist es, wovor Berlin ANgst hat: dass Merkel paar Prozentchen in den Umfragen verliert, das ist wichtiger als UNSERE SICHERHEIT, als UNSER LEBEN!
    Zynischer und menschenverachtender war kein Kanzler der deutschen Geschichte!

  140. Na, sie haben ihn erschossen, erstaunlich. Hätte erwartet das sie um ihn herum seinen Namen tanzen und schreien: Allah ist groß! Oh du großer, stolzer, gläubiger Moslem, erschieß auch uns, wir haben es verdient.

  141. Es ist schoen einfach den USA den schwarzen Peter zuzuschieben.Terror bzw.Terrorismus kann man nicht mit Blumen oder Teddybaeren bekaempfen. Schokoladenpudding hilft da uebrigens auch nicht. Saemtliche Politiker die die unbegrenzte Zuwanderung foerdern tragen Mitschuld an der Attacke von Wuerzburg. Komisch warum ist es laut Frau Merkel nicht moeglich unsere Grenzen zu sichern. Der 1.Schritt zur Abschaffung Deutschlands war ja die Umwandlung vom Bundesgrenzschutz zur Bundespolizei. Kurz zu Muenchen BB Radio berichtete vor 10 Minuten das in Muenchen Amokalarm ausgeloest wurde und auch der Hauptbahnhof evakuiert wird.

  142. We haven’t seen nothing yet. As the Muslim population increases far more rapidly then the rest, the attacks will get more frequent, with „moderate“ Muslim demands that the state give more to the marginalised Muslim youth, or they will become even more radicalised. And so on. The more you give to the so-called moderates, the more your society will become Islamic.

    As the late Laurence Auster wrote:

    Islam is a mortal threat to our civilization.
    · · But we cannot destroy Islam.

    · · Nor can we democratize Islam.

    · · Nor can we assimilate Islam.

    · · Therefore the only way to make ourselves safe from Islam is to separate ourselves from Islam.

    http://www.amnation.com/vfr/archives/006854.html

    Exchange Christians in Islamic countries, before they are all killed, for Muslims over here, and stop this nonsense belief that all cultures are the same. Else we are looking forward to a civil war that will make Bosnia look like a garden party. And in the end, millions displaced and heaven only knows how many dead, as in every civil war, winner will take all. It will not be pretty.

  143. In der Gegend um dieses Einkaufszentrum scheint es ja nur Kuffnucken zu geben, wenn man die Bilder im TV so sieht.

  144. Nach viel Unsinn, wir müßten uns mehr um die „Flüchtlinge“ kümmern, schneller Schule, Ausbildung usw. verschaffen, kommt doch noch etwas Hirn ins Vernebelungsspiel:

    „“Zugleich betonte Mücke(Präventionsexperte) aber:

    „Eine Blitzradikalisierung gibt es nicht, so etwas dauert mindestens ein paar Wochen.“

    Auch beim Attentäter von Würzburg: Wenn man sich die von Riaz A. hinterlassenen Botschaften ansehe, „scheint die Radikalisierung schon auf einer breiteren Grundlage gestanden zu haben“.

    Menschen, die mit unbegleiteten Minderjährigen arbeiten, halten in jedem Fall eine enge Betreuung für unerlässlich, um radikale Tendenzen frühzeitig zu erkennen. Trotz der hohen Kosten:

    Zwischen 40.000 und 60.000 Euro kostet die Betreuung für einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling pro Jahr; sie werden im Jugendhilfesystem betreut, das eigentlich für wenige Problemfälle ausgelegt ist.

    Mücke warnt dennoch davor, hier zu sparen. (Schließlich lebt auch Mücke davon, gell!)

    Ebenso plädiert er dafür, gleich nach der Ankunft der Flüchtlinge damit anzufangen, die deutschen Werte[IDIOT! DAS IST FÜR FROMME MOSLEMS DSCHAHILIY(Y)A: KORAN 5;50] weiterzugeben…““
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157214395/Die-Angst-vor-dem-verborgenen-Extremismus-der-Fluechtlinge.html?config=print

  145. Die Massenübergriffe auf Frauen in der Silvesternacht hatten die Stimmung gegen Angela Merkels Politik kippen lassen

    die vagina Voters sind merkels Pfund : Ich als Frau wähle Merkel, weil sie eine Frau ist und das deshalb alles ganz gut macht.

    Jedenfalls brauch ich mich dann nicht um Politik zu kümmern und kann mein unbeschwertes leben so weiter führen wie bisher

    Was gehen mich die anderen an, ich will so bleiben wie ich bin : schön Doof

  146. Die Usa ? Nein, die Russen müssen doch Schuld sein damit die weitere Islamisierung funktioniert für die ganz Dummen ? Und schon haben die lieben Staatsmedien alles Wichtige vorbereitet…..
    Na gut wenn Merkel geht -geht Ihr mit!

  147. Daß wir uns mittlerweile in Auslandsmedien über die teils verheerenden Zustände bzgl. der Sicherheitslage in unserem Land informieren müssen, weil ‚unsere‘ Medien uns darüber vorsätzlich belügen, ist erschütternd. Deprimierend ist die grosse Zahl an Leuten die das noch nicht gemerkt hat.

    Chaos und Gewalt durch diese Kulturfremden werden noch deutlich zunehmen – insbesondere dann, wenn das Geld wieder knapper wird. Wenn es gelingen sollte unsere Nation vor der Auflösung zu bewahren, dann nur ganz knapp und unter Aufbietung aller Kräfte.

  148. Wenn man wissen möchte, was wirklich passiert ist oder auf der Welt passoert, muss man sich in anderen Medien, nicht in deutschen, informieren. Hier wird gelogen, vertuscht, verschwiegen, dass sich die Balken biegen.

Comments are closed.