Print Friendly, PDF & Email

Von WOLFGANG HÜBNER und ALSTER | In der für Deutschlands Zukunft wichtigsten Frage hat der SPD-Vorsitzende Martin Schulz in der ZDF-Sendung „Was nun, Herr Schulz?“ vor laufender Kamera abgestritten, dass bei der Einigung seiner Partei mit der Union in den am Freitag beendeten Sondierungsgesprächen eine jährliche „Obergrenze“ für die Zuwanderung vereinbart worden ist. Damit hat Schulz in einem entscheidenden Punkt der von allen Seiten wortreich gelobten Einigung entweder eine ganz andere Interpretation der Vereinbarung oder er hat unwillentlich CDU und CSU der Unwahrheit bezichtigt.

Der SPD-Vorsitzende lässt in dem TV-Gespräch nachweislich keinen Zweifel, dass für ihn auch 260.000 (oder beliebig mehr) Zuwanderer jährlich möglich sind. Er macht in diesem Zusammenhang auf Formulierungen in der Vereinbarung aufmerksam, die das offen lassen. Schulz ist sicher unter starkem Druck des linken Parteiflügels und will diesem das Verhandlungsergebnis schmackhaft machen. Doch indem er die SPD-Linken besänftigen will, stellt er Merkel und Seehofer bloß.

Auch das EU-Parlament, dessen Präsident Schulz lange war, will künftig offenbar weit mehr Zuwanderung nach Deutschland lotsen: Denn durch neue Asylbestimmungen der EU könnten Deutschland künftig deutlich mehr „Flüchtlinge“ aufgebürdet werden. Die im Groko-Sondierungspapier aufgeführte „Begrenzung“ des Migrantenstroms auf jährlich 220.000, also in etwa der Größe einer mittelgroßen Stadt, wird voraussichtlich weit übertroffen werden.

Hintergrund sind nach SPIEGEL-Informationen Änderungen, die das Europäische Parlament an Gesetzesinitiativen der Kommission zur Reform der Dublin-Regeln vornehmen will: „Danach soll nicht mehr automatisch das Land, in dem ein Flüchtling die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern unter Umständen das Land, in dem bereits Angehörige des Bewerbers leben.“

Dadurch „müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen“, heißt es in einem Vermerk des Bundesinnenministeriums. Obergrenzen würden „zunichtegemacht“. Besondere Sorge bereitet den Innenexperten, dass nach den Parlamentsvorschlägen „faktisch die bloße Behauptung einer Familienverbindung ausreichen“ soll: „Im Ergebnis wäre ein Mitgliedstaat, in dem sich bereits zahlreiche ‚Ankerpersonen‘ befinden, für weitreichende Familienverbände zuständig“, heißt es in dem Papier, das dem SPIEGEL vorliegt.

Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Ole Schröder (CDU): „Wenn jeder der über 1,4 Millionen Menschen, die seit 2015 in Deutschland Asyl beantragt haben, zur Ankerperson für neu in der EU ankommende Schutzsuchende wird, reden wir über ganz andere Größenordnungen als bei der Familienzusammenführung.“

Das EU-Parlament hat seine Vorschläge zur Reform der Dublin-Verordnung und anderer EU-Asylbestimmungen im November auf den Weg gebracht. Nun muss nur noch der EU-Rat zustimmen. Pikanterweise haben auch Politiker von Union und SPD im Europaparlament den Vorschlägen zugestimmt. Gleich das erste Kapitel des Groko-Sondierungspapiers ist übrigens der EU gewidmet, symbolträchtiger geht es kaum.

Darin heißt es: „Wir unterstützen europäische Beschlüsse zur Verteilung von Flüchtlingen (Relocation) und leisten einen angemessenen Beitrag zu Aufnahmekontingenten humanitär Schutzbedürftiger (Resettlement)“. Die Zufriedenheit von Juncker und Macron mit den Ergebnissen der Sondierungsgespräche ist also nur zu verständlich.

Es hat noch nicht einmal einen Tag gedauert, die Einigung der drei Parteien als Augenwischerei für das von ihnen dreist belogene Volk zu überführen. Das ist aber in keinem anderen Punkt von solcher Tragweite für Deutschland wie in der Zuwanderungsproblematik. Es lässt sich selten über Schulz etwas Positives sagen. Doch mit seiner Äußerung in der ZDF-Sendung hat er der Wahrheit über dieses großkoalitionäre Betrugsmanöver die Tür geöffnet. Ausnahmsweise: Danke, Martin!

849 KOMMENTARE

  1. +++ Die dämlichsten Affen im Dschungel +++

    Ihr erinnert euch an dieses Bild und den Aufschrei der „Anständigen“? https://pbs.twimg.com/media/DS-Z68AX0AACUDT?format=jpg

    Na dann schaut euch jetzt mal dieses Video an: https://mobile.twitter.com/OnlineMagazin/status/952158132033159168/video/1

    Quelle: https://mobile.twitter.com/OnlineMagazin/status/952158132033159168

    Cool sind die Affen nicht, aber dämlich. Insofern sollte man vielleicht alle H&M-Shirts jetzt in „Die dämlichsten Affen im Dschungel“ umarbeiten.

  2. Diskutieren müssen sie nicht, wichtig ist, dass der Blödmichel endlich aufwacht bei den nächsten Wahlen.

  3. Sie sollten jetzt anfangen ihre Konsumverhalten an das eines Entwicklungslandes anzupassen. Was das im Detail bedeutet müssen Sie selbst herausfinden. Aber einen Tipp: Langfristig denken, so Größenordnungen von 10-30 Jahren sind OK. 😉

  4. Blick in die vom Parteienkartell geschaffene deutsche Zukunft!

    Eines Morgens, ich schlief noch fest, da wurde ich wach vom Ruf des Muezzin, der über Lautsprecher von der benachbarten Moschee an mein Ohr drang. Ich hatte mich längst daran gewöhnt. Früher war sie mal eine Kirche, aber das ist lange her.

    Die wenigen Deutschen, die noch in unserer Gegend wohnen, schicken ihre Kinder fast alle in die Koranschule, damit sie es später leichter haben, sich zu integrieren. In den Schulen wird inzwischen hauptsächlich in Türkisch unterrichtet, manchmal auch in Russisch oder Arabisch, je nach der Mehrheit. Die Klassen werden entsprechend zusammengestellt.

    Meine Frau hat wieder Arbeit gefunden, in einem türkischen Restaurant, als Aushilfe. Da Ausländer bei der Arbeitsplatzvergabe jetzt vorrangig behandelt werden, ist das ein großes Glück. Ich muß vorläufig nicht mehr zum Arbeitsamt. Gestern sagte mir mein Berater, Herr Hassan Gökmen, ich sei als Deutscher ohne Türkischkenntnisse nicht mehr vermittelbar, und hat mir einen Sprachkurs in Aussicht gestellt. Wieder gehe ich ohne spürbaren Erfolg nach Hause.

    Würde jetzt gerne ein Bier trinken, aber das habe ich mir schon vor längerer Zeit abgewöhnt. Da Bier nun in Deutschland kaum noch gekauft wird, sind die Preise in ungeahnte Höhen geschnellt. Ich trinke jetzt schwarzen Tee. Bei gutem Wetter oft vorm Haus. Nicht anders sieht es mit Fleisch aus. Wie gerne würde ich mal wieder eine Schweinshaxe essen, aber Schweinefleisch bekommt man hier nur noch „unter der Hand“, für rund 49 YZ pro Kilo. Ich habe meine Ernährung jetzt völlig umgestellt. Viel Gemüse, Lamm und CousCous.

    Oft, wenn ich aus dem Fenster des längst verfallenen und übel riechenden Mietshauses, in dem wir wohnen, sehe, stelle ich mir die vorbeilaufenden Frauen ohne Kopftücher vor, und wünsche mir insgeheim, mal wieder eine schlanke Blondine zu sehen.

    Ich weiß, daß meine Fantasien verwerflich und völlig inakzeptabel sind, darum rede ich ja auch mit niemandem darüber. Ganz selten, vielleicht ein, zwei mal im Jahr, sehe ich von Weitem mal eine Frau, die ihre Haare ungeniert zeigt.

    Früher pfiff der ein- oder andere bierbäuchige Bauarbeiter hinter ihr her. Heute höre ich Parolen, wie: „Du deutsche Sau, wo ist Dein Kopftuch?“.

    Ich schalte meinen Fernseher ein, um ein wenig zu entspannen. Ein Nachrichtensprecher sagt, daß auf Druck diverser Parteien, vor allem aber der „Partei des rechten Weges“, im Bundestag das Gesetz, welches den Kopftuchzwang auch für deutsche Frauen vorschreibt, ab dem nächsten Monat beschlossene Sache sei. Das ist natürlich etwas anderes. Wenn sich die deutsche Frau dann auch noch dagegen auflehnt, dann muß sie sich nicht wundern, wenn sie beschimpft oder gar verprügelt wird.

    Jetzt muß ich mich aber auch mal selbst loben, denn meine Frau trägt schon seit einer ganzen Weile ein Kopftuch. Ich wurde auf den Unmut meiner Mitbürger gegenüber meiner Frau aufmerksam, als man ihr türkische Schriftzeichen in die Autotür unseres alten Opels ritzte. Na ja, wir mußten ihn sowieso verkaufen. Was ich festgestellt habe, ist, daß sich die Freundlichkeit gegenüber meiner Frau durch das Tragen ihres Kopftuches um ein Vielfaches erhöht hat.

    Allein im Gemüseladen an der Ecke wird sie manchmal freundlich behandelt, und bekommt auch bessere Ware, als früher. So gänzlich wollte der Wandel dann aber doch nicht gelingen, denn gerade die Türkinnen, die gerade rüber im längst verrotteten Park ihre Kinder beim Spielen beobachten, akzeptieren meine Frau noch nicht so ganz. Barbara ist einfach zu schlank.

    Ich riet ihr zu einem langen Mantel, in den sie sich hinten und vorne ein Paar Kissen einnähen sollte, um ihre unansehnliche Schlankheit zu kaschieren. Stück für Stück arbeiteten wir daran, endlich geduldet zu werden. Sie sitzt jetzt ab und zu schon unten bei den Frauen, auch wenn es mit der Sprache noch nicht so gut klappt.

    Heute Nachmittag brachte man meine Frau ins Krankenhaus. Verdacht auf einen Hitzschlag. Wir haben 34 Grad im Schatten. Ich kann nicht so recht glauben, was mir die Ärzte erzählen. Sie reden davon, daß der Mantel mit den Kissen nicht die richtige Kleidung für dieses Wetter sei. Ich denke, daß sie sich daran gewöhnen wird. Wenn sie wieder entlassen wird, werde ich sie nach Kräften dabei unterstützen, diese kommunikationsfördernde Maßnahme fortzusetzen.

    Meine Frau ist wieder zu Hause. Sie ist fast wieder rehabilitiert. Zwar wird ihr noch oft schwindelig, aber das muß nichts mit dem Hitzschlag zu tun haben. Ich glaube, daß sie noch nicht so ganz mit dem Apfeltabak aus der Wasserpfeife klar kommt, den ihr der Chefarzt Prof. Dr. Ismet Cücük zur Entspannung empfohlen hatte.

    Man kann uns eigentlich als Leidensgenossen ansehen, da auch mich in den letzten Tagen Brechdurchfälle plagen. Den Gang zum Arzt wegen solcher Kleinigkeiten können wir uns lang´ schon nicht mehr leisten. Außerdem sind die türkischen Ärzte maßlos überbelastet, und meinem ehemaligen deutschen Hausarzt warfen unbekannte in der letzten Woche einen Molotow-Coktail ins Hoffenster. Dr. Krause starb noch im Krankenhaus an seinen schweren Verbrennungen. Der Staatsschutz wurde eingeschaltet und ermittelt nun gegen eine zweiköpfige, vermutlich rechtsradikale Splittergruppe.

    Gerade eben kam mein Sohn Max aus der Schule. Vor noch einem Jahr ersetzte er „ch“ in einem Wort mit „sch“. Das hörte sich wirklich schrecklich an. Zum Beispiel: „Isch woas nisch, alder, hab voll nisch die Peilung…krass alder.“ Seine Lehrerin Frau Serptil Bülbül erklärte mir, daß dies ein ganz normaler Vorgang in der Entwicklung eines Jugendlichen sei, und ich mir keine Sorgen zu machen brauche. Irgendwie beruhigte mich das schon, aber ich hatte noch meine Zweifel. Heute muß ich sagen, daß sie Recht hatte.

    Max spricht nur noch selten deutsch, und wenn, dann sehr gebrochen. Ich beneide ihn ein wenig, da es mit meinem Sprachkurs noch immer nicht so voran geht, wie ich es mir wünsche. Na ja, Kinder lernen eben schneller und sind aufnahmefähiger.

    Selbst meine Frau kann schon besser türkisch als ich, weil sie unten im Park mit den anderen Frauen viel mehr Chancen auf ihre Sprachbildung hat, als ich in 90 Minuten am Abend in der Volkshochschule bei Lehrer Selahatin Erkan.

    Unser Max ist das einzige Kind in der Klasse, das deutsche Eltern hat. Oft schämen wir uns ein bißchen dafür, aber wir halten ihn dazu an, sich so gut es geht anzupassen.

    Gerade habe ich das Radio eingeschaltet. Ich mußte fast 30 Minuten nach einem deutschsprachigen Sender suchen. Es wird wirklich Zeit, daß ich meine Vokabeln intensiver lerne, dann müßte ich nicht ständig am Sendersuch-Rädchen meines alten Transistorradios kurbeln, sondern verstünde die neue Muttersprache. Alle Sender wurden dem jeweiligen Bevölkerungsanteil angepaßt.

    Der Sprecher sagt, daß ab nächstem Jahr der „Tag der Deutschen Einheit“ wegfalle, und durch den „Tag der Deutschen Schande“ ersetzt werden würde, durch den die Greueltaten der Deutschen in der Vergangenheit weiter aufgearbeitet werden sollen. Sozusagen gegen das Vergessen.

    Ich schäme mich dafür, daß meine Eltern damals, als noch Zeit war, das Land zu retten, nicht den Mut hatten, den Anfängen zu trotzen.

  5. Warum uebersiedeln sich diese Leute nicht selbst nach Orient, wenn sie wollen, dass ihre Kinder im quasi „Orient“ leben? Ach ja, die haben zumeist keine Kinder.

  6. Augenwischerei für ein Volk welches dafür sorgt das wir die Welt retten? Als dreiste Lüge würde ich das nicht bezeichnen eher schon als logische Schlussfolgerung.

  7. Das Problem ist, dass bestimmte Menschen von einer irrationalen Angst getrieben werden: in den USA haben abgehängte Weiße Angst davor, dass sie schlechter dastehen als Afro-Amerikaner, in Ostdeutschland und Osteuropa hat man Angst vorm Untergang des Abendlandes, im UK hat man Angst vor allen Zuwanderern aus der EU und sonst woher. Verstärkt wird das Ganze durch das Internet, über das sich diese Ängste verbreiten lassen und Leute sich gegenseitig negativ in ihren Ängsten verstärken. Die Rechten sind nämlich nicht unbedingt wirklich sozial benachteiligte Menschen, sondern Menschen, die sich nun, da sie ungekannte Möglichkeiten haben, wieder aus ihren Löchern trauen. Ich bin auch mit vielem nicht einverstanden, aber ich sehe das Problem eher im Egoismus unserer Zeit und nicht darin, dass die Politiker heutzutage so viel schlechter sind als ? Und an den „Mainstream“-Medien liegt es auch nicht, da die meisten hierzulande ja für mehr soziale Gerechtigkeit stehen als dagegen.

  8. (…)
    „Danach soll nicht mehr automatisch das Land, in dem ein Flüchtling die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern unter Umständen das Land, in dem bereits Angehörige des Bewerbers leben.“

    Dadurch „müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen“, heißt es in einem Vermerk des Bundesinnenministeriums. Obergrenzen würden „zunichtegemacht“. Besondere Sorge bereitet den Innenexperten, dass nach den Parlamentsvorschlägen „faktisch die bloße Behauptung einer Familienverbindung ausreichen“ soll: „Im Ergebnis wäre ein Mitgliedstaat, in dem sich bereits zahlreiche ‚Ankerpersonen‘ befinden, für weitreichende Familienverbände zuständig“, heißt es in dem Papier, das dem SPIEGEL vorliegt. (…)

    In der Praxis ist das sowieso nicht mehr von Bedeutung, da praktisch alle nach Deutschland wollen. Selbst diejenigen, die eventuell nach Schweden oder England wollen, bleiben im Zweifel lieber hier (wenn sie es bis hierhin geschafft haben), weil Deutschland die attraktivsten Leistungen bietet.

    Das haben die Wirtschaftsverbände zwar auch erkannt, aber außer Jammern tun sie nichts und lobhudeln weiter Merkel:

    „Die Finanzierung des deutschen Sozialstaats kostet inzwischen mehr als eine Billion Euro im Jahr“, stellt die BDA fest unter Hinweis auf Schätzungen des Bundesarbeitsministeriums für 2017, die bei 1004 Milliarden Euro und damit auf einem Allzeithoch liegen. Damit werde hierzulande fast 30 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Soziales aufgewandt, deutlich mehr als in den meisten anderen Industrieländern. „Deutschland hat rund ein Prozent der Weltbevölkerung, gewährt aber rund acht Prozent aller weltweit gezahlten Sozialleistungen“, heben die Arbeitgeber hervor.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article172429545/Sozialstaat-Rente-Pflege-und-andere-Sicherungssysteme-kosten-mehr-als-eine-Billion.html

  9. buntstift 13. Januar 2018 at 15:49
    Diskutieren müssen sie nicht, wichtig ist, dass der Blödmichel endlich aufwacht bei den nächsten Wahlen.

    Genau das wird eben nicht passieren, verlassen Sie sich da nicht drauf. Und selbst wenn, besteht keine Chance mehr die Entwicklungen noch umzukehren.

  10. Berlin muss nicht nach der Pfeife Brüssels tanzen, andere tun das auch nicht. Aber Berlin will nach der Pfeife Brüssels tanzen. Wenn das Realität wird, behauptet ganz Afrika, dass sie Verwandte in DE haben. Hier muss ein Riegel vorgeschoben werden, notfalls mit Gewalt. Es kann nicht sein, dass der gesamte menschliche Bodensatz nach Deutschland kommt, nur weil so ein illegales „Parlament“ dies verlangt. Es ist mehr als notwendig, dass der Blödmichel endlich aufwacht und sich wehrt.

  11. Hallöle. Habt ihr auch oben immer die blöde Werbung mit der Tussi, die euch den Mittelfinger zeigt? Und mit dem pseudo-coolen Typen, der so tut als ob er rauche. Ziemlich obszön das alles. Da sollte man mal ansetzen. Aber solange es Geld bringt…?

  12. Das ist doch alles nicht normal….

    So, diesen Mist werden ja wohl ein Paar mehr gesehen haben..

    Leute erwacht!

  13. Scheint so als will gerade dieser Kaputtgesoffene vom Deutschenhass zerfressene Schulz durch die Hintertür- über die EU und andere Rechtskonstruktionen neue Einfallstore für Kostgänger aus aller Welt in unser Land eröffnen.

    Diese Sozialdemokraten sind definitiv das Verwerflichste was im politischen Spektrum zu finden ist, diese Lumpen erzählen der Deutschen Bevölkerung seit der Agenda2010, dass wir sparen müssten, den Gürtel Enger schnallen und die Sozialleistungen runter müssten, damit die Lohnnebenkosten gesenkt werden können, wegen des globalistischen Wettbewerbs.

    Das heißt diese lumpige, verräterische SPD kürzt seit Schröder (Hartz 4) der eigenen Bevölkerung alles weg, will aber jetzt Wege eröffnen um immer mehr Fluchtbetrüger, Simulanten und Arbeitsverweigerer aus Zentralafrika und islamischen Ländern aufzunehmen.

    Für die SPD trifft deshalb die Bezeichnung Volksverräterpartei sehr gut zu.

    Angela Merkel hat diese Volksverräterpolitik der SPD übernommen und auch in der CDU zum Programm gemacht.

    Seit fast 20 Jahren wählen Deutsche die Selbstkastration!

    Erst mit der AfD entstand die Möglichkeit zur Befreiung und Erhebung des Deutschen Volkes gegen seine Vernichtung durch Linke GRÜNE und Merkel CDU.

    Martin Schulz ist vom selben Fleische wie Angela Merkel!

    Wir werden unnachgiebigen Widerstand gegen diese internationalistischen Sozialisten leisten müssen, denn das sind die puren Zerstörer des Eigenen – Linke Kulturmarxisten!


    Hier noch etwas Musik für den, dem Alkohol Zugewandten:

    https://www.youtube.com/watch?v=EV7qsE4XdKE

    Möglicherweise hat er das gehört bevor er sich entschlossen hat in der SPD groß raus zu kommen.

    https://www.youtube.com/watch?v=JBU5MnjMiew

  14. Wenn sich Merkel schon nicht an geltendes Recht hält, dann sicher auch nicht an irgendwelche Koalitionsverträge.

    Wenn die glauben, das sie mit etwas straflos davon kommen, halten die sich an garnichts.

  15. 87% der Wähler wollten genau das, was sie jetzt bekommen: Bunt, Vielfalt, Gewalt und Armut.

  16. Sie können Menschen aus einem fremden Kulturkreis nicht so einfach erklären das sie aufhören sollen Kinder zu produzieren, wenn die dann massenhaft in ein anders Land ziehen, mit völlig anderen Lebensbedingungen werden sie diese Lebensbedingungen nachhaltig zerstören. So entstehen halt Völkerwanderungen: Man zerstört seine Existenzgrundlage und zieht dann weiter…

  17. Was Alkohol anrichtet…Die Wurst aus Würselen macht es deutlich…da sind keine Gehirnzellen übrig geblieben, garantiert der denkt mit seiner Fettleber..so ein Trauerspiel..

  18. In meinen Augen Lügner und Verbrecher dominieren die Politik.

    Und deppische Gutmenschen wie der Bosbach, der Sarrazin, der Buschkowsky – die werden von ebendiesen -in meinen Augen.- Verbrechern und Lügnern auch noch zu ihren Zwecken gebraucht. Von „Missbrauch“ will ich nicht reden, denn dazu sind die Missbrauchten zu intellingent.

    Allein schon Bosbach, Buschkowsky, Sarrazin und (zur RECHTEN Zeit) Erika Steinbach hätten diese -in meinen Augen- Verbrecher_Innen stoppen können. Und Müssen.

    Ihr Versagen (und diverser anderer Politiker und gesellschaftlicher Größen) wird einmal historisch zu nennen sein.

  19. Auch EU will mehr Zuwanderung nach Deutschland
    SPD-Vorsitzender Schulz dementiert im ZDF eine “Obergrenze”

    Hat hier jemand ernsthaft etwas anderes erwartet?

  20. Wer glaubt denn auch nur eine einzige Zahl die uns diese Volksverräter nennen?
    Die lassen alle rein bis zum bitteren Ende

  21. +++ 2017: Jahr des Messers +++ Steigerung Messerstechereien in 10 Jahren: +1.200 % +++

    „Mit Messern, Äxten und Macheten bewaffnete Personen haben in den letzten Monaten Verheerung über alle 16 deutschen Bundesländer gebracht. Messer wurden nicht nur dazu benutzt, um dschihadistische Anschläge zu verüben, sondern auch für Morde, Raubüberfälle, Einbrüche, Vergewaltigungen, Ehrenmorde und viele andere Arten von Gewaltverbrechen.

    Mit Messern verübte Verbrechen ereigneten sich auf Jahrmärkten, Radwegen, in Hotels, Parks, auf öffentlichen Plätzen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, Restaurants, Schulen, Supermärkten und Bahnhöfen. Viele Deutsche haben das Gefühl, dass die Gefahr überall lauert; öffentliche Sicherheit nirgends.

    Die Polizei gibt zu, dass sie zahlenmäßig unterlegen, überfordert und immer weniger in der Lage ist, die öffentliche Ordnung aufrecht zu erhalten – sowohl am Tag als auch in der Nacht.

    Verlässliche Statistiken über Messergewalt in Deutschland – wo die Polizei beschuldigt wird, es zu versäumen, über viele Verbrechen zu berichten, wohl im Versuch, die Öffentlichkeit „nicht zu beunruhigen“ – existieren nicht.

    Eine Suche in deutschen Polizeimeldungen deutet aber darauf hin, dass 2017 ein Rekordjahr für Messerstechereien und Messergewalt werden könnte: Die Polizei meldete zwischen Januar und Oktober 2017 mehr als 3.500 im Zusammenhang mit Messern stehende Verbrechen, verglichen mit 4.000 solcher Verbrechen im Gesamtjahr 2016 – und nur 300 im Jahr 2007. Insgesamt ist die Zahl der Verbrechen, bei denen Messer eingesetzt wurden, in den letzten zehn Jahren um 1.200 Prozent gestiegen.

    Die Medien in Deutschland berichten über die meisten Fälle von Messergewalt nicht. Diejenigen Verbrechen, über die berichtet wird, werden oft als „Einzelfälle“ abgetan, die nichts mit der Masseneinwanderung zu tun hätten. Zudem fehlt in vielen Berichten über Straftaten, auch in Polizeiberichten, oft jeglicher Hinweis auf die Staatsangehörigkeit der Täter und der Opfer – offensichtlich, um zu vermeiden, die Stimmung gegen Einwanderung zu bestärken.“

    Quelle: https://de.gatestoneinstitute.org/11444/deutschland-messerangriffe

    Merkelland: Ein Land in dem wir gut und gerne leben! … also das trifft auch nicht zu, wenn man zufällig mal nicht mit dem Messer von einem Merkel-Ork an- oder abgestochen wurde.

  22. @johann … 16:01

    Das Türsteher-Problem
    Wer die Tür hat, kontrolliert die Drogen
    *******

    … ja aber SOWAS von Doppel-Bingo! 🙂

    Deutschland ist wie eine Disco OHNE Tuersteher, Aseg schulz

  23. Ist es eine Erbkrankheit des Deutschen, sich derart zur Kultur der Eseltreiber hingezogen zu fühlen. Bereits vor mehreren hundert Jahren wurden solche Gottesgesetze aus dem Morgenland hier von den Römern und einigen morgenländischen Gesundbetern hier eingeschleppt und einfach geradlinig übernommen, so die ehemals hier gefeierten Feste zum Jahreswechseel, Raunächte genannt und einfach auf „Weihnacht“ umgetauft. So sehe ich keinerlei Hindernis auch diese Schizophrene Islamie wiederum los zu werden, wenn man das nur will.

  24. SCHULZ IST EIN JESUITENLEHRLING….. WIE OFT MUSS MAN DAS NOCH SAGEN.
    ER WIRD NICHTS GUTES FUER EUROPA TUN, ER GEHOERT ZUR ANDEREN SORTE, ZUR SORTE JUNCKER.

  25. Die wichtigste Frage ist: Was für welche?
    Mohammedaner und andere inkompatible Unmenschen oder potentielle Mitmenschen?

    Europa hat Platz für 0 Mohammedaner und 0 Unmenschen aus Ekelkulturen.

  26. Mich wundert eh, dass die zunächst von 180 bis 220.000 faselten. Die Kommunen waren schon mit 130.000 am Kollabieren, aber der Kollaps Deutschlands ist ja der Sinn der Sache.

  27. Nächste Wahlen?

    Die haben jetzt 4 Jahre lang Zeit, das Schiff zum endgültigen absuafen zu bringen!

    Bis dahin, liegen Wir am Grund, der zeithistorischen – Weltgeschichte.

  28. Solche „Politiker“ haben ein zivilisiertes humanistisches Deutschland und Europa längst abgeschrieben.
    Bald ist alles zu spät.

  29. Zur „Obergrenze“ kann ich nur sagen – wir bräuchten SOFORT eine Obergrenze von minus 200 000 jährlich. Wenn wir noch ein paar Jahre warten, dann brauchen wir bald Remigration (wirkliches RESETTLEMENT!) in Höhe von 300 000 bis 500 000 Personen Jährlich.

    Wir müssen dabei sehr wohl in Betracht ziehen, dass „Familienzusammenführung“ keine Einbahnstraße ist.

    Bei Straffälligkeit innerhalb einer dieser Clans, Sippen, „Familien“ muss sehr bald über eine Familienzusammenführung im Herkunftsland zu entscheiden sein.

    Alle Doppelstaatsbürgerschaften müssen sofort und was die Leistungsebene angeht RÜCKWIRKEND erlöschen. Rückzahlung aller erschlichenen Leistungen, DNA-Probe und Gesichtsvermessung, bei Straffälligen TÄTOWIERUNG als Teil der Strafe.

    Wir werden um umfassende und drakonischen Maßnahmen nicht herumkommen. Wir hier bei PI-News und anderswo warnen seit über zehn Jahren vor den Entwicklungen, niemand in der herrschenden Politik wollte auf uns hören.

    Nun werden wir – wenn wir als Deutsche, als DEUTSCHLAND – überleben wollen um all diese sehr rigiden Maßnahmen nicht herumkommen.

    Ich freu mich drauf, wenn es damit losgeht! Hoffentlich bald.

  30. Wer bitteschön kontrolliert denn wie viel „Zuwanderer“ nach Deutschland kommen und wer garantiert uns das dabei nicht gelogen und betrogen wird ❓
    Warum werden Bürger nicht ernst genommen, die keine weitere Zuwanderung wünschen, sondern im Gegenteil weniger Fremde in ihrem Land fordern ❓
    Und das sind VIELE

  31. Chultz ist ganz einfach zu bloed. War doch klar dass der sich verplappert. Der hat doch seine letzten grauen zellen dem alkohol geopfert. Dass die den ohne aufsicht in die oeffentlichkeit lassen ist ein beweis dafuer dass sich die verbrecher in der politik ihrer sache sehr sicher sind. Koennen sie ja auch wie die letzte Wahl bewiesen hat….

  32. Dieser Obergrenzenmist hätte sich ganz schnell erledigt, wenn man das Ganze privatisieren würde. Invasoren auf Kosten der Gutmenschen unterbringen, mit Haftung und allem drum und dran. Obergrenze ist dann erreicht, wenn sich keiner mehr findet, der sich bereiterklärt, einen Invasor aufzunehmen.

  33. Islam go home 13. Januar 2018 at 16:12
    Mich wundert eh, dass die zunächst von 180 bis 220.000 faselten. Die Kommunen waren schon mit 130.000 am Kollabieren, aber der Kollaps Deutschlands ist ja der Sinn der Sache.

    Richtig. Es geht um das Zerstören westlicher Demokratien mit Hilfe von kriminellem Pack, herrenmenschlichen Muslimen und sonstigem Abschaum, der NIEMALS anpassungsfähig sein wird und seine beschissenen Eigenschaften an die nächsten Generationen weitergibt und zivilisierte Menschen „kulturell“ und demografisch verdrängt.

  34. @Islam go home

    Die Lügner reden hier von 200.000 Asylbewerbern. Der Familiennachzug und andere werden dabei ausgeklammert.

  35. Schulz, Merkel und Seehofer wollen Deutschland offensichtlich völlig zerstören. 1,4 Millionen Anker-Asylbetrüger holen 5-10 Asylbetrüger nach:

    D.h., die EU zwingt Deutschland mindestens 7-14 Millionen Moslems/Afrikaner einwandern zu lassen!

    Das bedeutet die Vernichtung Deutschlands und Auslöschung des deutschen Kulturvolks!

    Das ist eine Kriegserklärung an das deutsche Volk.

  36. Merkels Gedankenblase zu Maddiiin:

    Den kann man nicht auf die Öffentlichkeit loslassen.
    Jesses nee, ist das ein Depp!

  37. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2018 at 16:12

    Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++

    Kassel

    Junger Mann vergewaltigt 23 jährige und sticht mit Messer zu

    Das Morden und Vergewaltigen der Merkel-Männer geht weiter!

    Nach Kandel nun Kassel
    ——-
    Irgendwie ironisch – oder doch gar zu passend?- , daß Welt das unter „Vermischtes“ bringt….

  38. @Fuerst
    DANKE für diesen Text!!!

    Fuerst 13. Januar 2018 at 15:52

    Blick in die vom Parteienkartell geschaffene deutsche Zukunft!

    Eines Morgens, ich schlief noch fest, da wurde ich wach vom Ruf des Muezzin, der über Lautsprecher von der benachbarten Moschee an mein Ohr drang. Ich hatte mich längst daran gewöhnt. Früher war sie mal eine Kirche, aber das ist lange her.

    Die wenigen Deutschen, die noch in unserer Gegend wohnen, schicken ihre Kinder fast alle in die Koranschule, damit sie es später leichter haben, sich zu integrieren. In den Schulen wird inzwischen hauptsächlich in Türkisch unterrichtet, manchmal auch in Russisch oder Arabisch, je nach der Mehrheit. Die Klassen werden entsprechend zusammengestellt.

    Meine Frau hat wieder Arbeit gefunden, in einem türkischen Restaurant, als Aushilfe. Da Ausländer bei der Arbeitsplatzvergabe jetzt vorrangig behandelt werden, ist das ein großes Glück. Ich muß vorläufig nicht mehr zum Arbeitsamt. Gestern sagte mir mein Berater, Herr Hassan Gökmen, ich sei als Deutscher ohne Türkischkenntnisse nicht mehr vermittelbar, und hat mir einen Sprachkurs in Aussicht gestellt. Wieder gehe ich ohne spürbaren Erfolg nach Hause.

    Würde jetzt gerne ein Bier trinken, aber das habe ich mir schon vor längerer Zeit abgewöhnt. Da Bier nun in Deutschland kaum noch gekauft wird, sind die Preise in ungeahnte Höhen geschnellt. Ich trinke jetzt schwarzen Tee. Bei gutem Wetter oft vorm Haus. Nicht anders sieht es mit Fleisch aus. Wie gerne würde ich mal wieder eine Schweinshaxe essen, aber Schweinefleisch bekommt man hier nur noch „unter der Hand“, für rund 49 YZ pro Kilo. Ich habe meine Ernährung jetzt völlig umgestellt. Viel Gemüse, Lamm und CousCous.

    Oft, wenn ich aus dem Fenster des längst verfallenen und übel riechenden Mietshauses, in dem wir wohnen, sehe, stelle ich mir die vorbeilaufenden Frauen ohne Kopftücher vor, und wünsche mir insgeheim, mal wieder eine schlanke Blondine zu sehen.

    Ich weiß, daß meine Fantasien verwerflich und völlig inakzeptabel sind, darum rede ich ja auch mit niemandem darüber. Ganz selten, vielleicht ein, zwei mal im Jahr, sehe ich von Weitem mal eine Frau, die ihre Haare ungeniert zeigt.

    Früher pfiff der ein- oder andere bierbäuchige Bauarbeiter hinter ihr her. Heute höre ich Parolen, wie: „Du deutsche Sau, wo ist Dein Kopftuch?“.

    Ich schalte meinen Fernseher ein, um ein wenig zu entspannen. Ein Nachrichtensprecher sagt, daß auf Druck diverser Parteien, vor allem aber der „Partei des rechten Weges“, im Bundestag das Gesetz, welches den Kopftuchzwang auch für deutsche Frauen vorschreibt, ab dem nächsten Monat beschlossene Sache sei. Das ist natürlich etwas anderes. Wenn sich die deutsche Frau dann auch noch dagegen auflehnt, dann muß sie sich nicht wundern, wenn sie beschimpft oder gar verprügelt wird.

    Jetzt muß ich mich aber auch mal selbst loben, denn meine Frau trägt schon seit einer ganzen Weile ein Kopftuch. Ich wurde auf den Unmut meiner Mitbürger gegenüber meiner Frau aufmerksam, als man ihr türkische Schriftzeichen in die Autotür unseres alten Opels ritzte. Na ja, wir mußten ihn sowieso verkaufen. Was ich festgestellt habe, ist, daß sich die Freundlichkeit gegenüber meiner Frau durch das Tragen ihres Kopftuches um ein Vielfaches erhöht hat.

    Allein im Gemüseladen an der Ecke wird sie manchmal freundlich behandelt, und bekommt auch bessere Ware, als früher. So gänzlich wollte der Wandel dann aber doch nicht gelingen, denn gerade die Türkinnen, die gerade rüber im längst verrotteten Park ihre Kinder beim Spielen beobachten, akzeptieren meine Frau noch nicht so ganz. Barbara ist einfach zu schlank.

    Ich riet ihr zu einem langen Mantel, in den sie sich hinten und vorne ein Paar Kissen einnähen sollte, um ihre unansehnliche Schlankheit zu kaschieren. Stück für Stück arbeiteten wir daran, endlich geduldet zu werden. Sie sitzt jetzt ab und zu schon unten bei den Frauen, auch wenn es mit der Sprache noch nicht so gut klappt.

    Heute Nachmittag brachte man meine Frau ins Krankenhaus. Verdacht auf einen Hitzschlag. Wir haben 34 Grad im Schatten. Ich kann nicht so recht glauben, was mir die Ärzte erzählen. Sie reden davon, daß der Mantel mit den Kissen nicht die richtige Kleidung für dieses Wetter sei. Ich denke, daß sie sich daran gewöhnen wird. Wenn sie wieder entlassen wird, werde ich sie nach Kräften dabei unterstützen, diese kommunikationsfördernde Maßnahme fortzusetzen.

    Meine Frau ist wieder zu Hause. Sie ist fast wieder rehabilitiert. Zwar wird ihr noch oft schwindelig, aber das muß nichts mit dem Hitzschlag zu tun haben. Ich glaube, daß sie noch nicht so ganz mit dem Apfeltabak aus der Wasserpfeife klar kommt, den ihr der Chefarzt Prof. Dr. Ismet Cücük zur Entspannung empfohlen hatte.

    Man kann uns eigentlich als Leidensgenossen ansehen, da auch mich in den letzten Tagen Brechdurchfälle plagen. Den Gang zum Arzt wegen solcher Kleinigkeiten können wir uns lang´ schon nicht mehr leisten. Außerdem sind die türkischen Ärzte maßlos überbelastet, und meinem ehemaligen deutschen Hausarzt warfen unbekannte in der letzten Woche einen Molotow-Coktail ins Hoffenster. Dr. Krause starb noch im Krankenhaus an seinen schweren Verbrennungen. Der Staatsschutz wurde eingeschaltet und ermittelt nun gegen eine zweiköpfige, vermutlich rechtsradikale Splittergruppe.

    Gerade eben kam mein Sohn Max aus der Schule. Vor noch einem Jahr ersetzte er „ch“ in einem Wort mit „sch“. Das hörte sich wirklich schrecklich an. Zum Beispiel: „Isch woas nisch, alder, hab voll nisch die Peilung…krass alder.“ Seine Lehrerin Frau Serptil Bülbül erklärte mir, daß dies ein ganz normaler Vorgang in der Entwicklung eines Jugendlichen sei, und ich mir keine Sorgen zu machen brauche. Irgendwie beruhigte mich das schon, aber ich hatte noch meine Zweifel. Heute muß ich sagen, daß sie Recht hatte.

    Max spricht nur noch selten deutsch, und wenn, dann sehr gebrochen. Ich beneide ihn ein wenig, da es mit meinem Sprachkurs noch immer nicht so voran geht, wie ich es mir wünsche. Na ja, Kinder lernen eben schneller und sind aufnahmefähiger.

    Selbst meine Frau kann schon besser türkisch als ich, weil sie unten im Park mit den anderen Frauen viel mehr Chancen auf ihre Sprachbildung hat, als ich in 90 Minuten am Abend in der Volkshochschule bei Lehrer Selahatin Erkan.

    Unser Max ist das einzige Kind in der Klasse, das deutsche Eltern hat. Oft schämen wir uns ein bißchen dafür, aber wir halten ihn dazu an, sich so gut es geht anzupassen.

    Gerade habe ich das Radio eingeschaltet. Ich mußte fast 30 Minuten nach einem deutschsprachigen Sender suchen. Es wird wirklich Zeit, daß ich meine Vokabeln intensiver lerne, dann müßte ich nicht ständig am Sendersuch-Rädchen meines alten Transistorradios kurbeln, sondern verstünde die neue Muttersprache. Alle Sender wurden dem jeweiligen Bevölkerungsanteil angepaßt.

    Der Sprecher sagt, daß ab nächstem Jahr der „Tag der Deutschen Einheit“ wegfalle, und durch den „Tag der Deutschen Schande“ ersetzt werden würde, durch den die Greueltaten der Deutschen in der Vergangenheit weiter aufgearbeitet werden sollen. Sozusagen gegen das Vergessen.

    Ich schäme mich dafür, daß meine Eltern damals, als noch Zeit war, das Land zu retten, nicht den Mut hatten, den Anfängen zu trotzen.

  39. Man will den Bürgerkrieg wohl erzwingen

    Denken Sie daran, wenn sich das Blatt wendet und die Gutmenschen anfangen zu bluten sich nicht auf dessen Seite zu stellen. Die haben sich dieses Schicksal selbst ausgesucht und profitiert.

  40. Elijah 13. Januar 2018 at 16:17

    Das überlebt die CSU nicht! Seehofer muss entweder völlig korrupt, machtgeil oder verrückt sein wenn er das mitmacht. So wird Söder nur kurz Ministerpräsident sein. Wie lange will die CSU den verlogenen Seehofer noch erdulden. Die Masse der CDUler ist ja so verblödet, von denen erwartet ich keinen Aufstand mehr gegen Merkel.

  41. Das war doch klar:

    Nimm von CDU, CSU und SPD das Schlechteste aus deren Wahlprogrammen und du hast das Ergebnis der Koalitionsvereinbarung!

    Das Weiterso der Altparteien hält weder Ochs noch Esel auf…

    Eine Umkehr ist mit den alten Betonköppen nicht möglich!

  42. buntstift 13. Januar 2018 at 16:00
    Die Merkelregierung ist die Pfeife der EU, und die Schattenmächte hinter Merkel blasen in die Pfeife.

  43. Das 28-Seiten-Papier ist z.B. hier online:

    https://www.tagesschau.de/inland/ergebnis-sondierungen-101~_origin-747174bf-dcaa-4157-bea3-f101d3f690af.pdf

    Darin auf S. 19:

    „Bezogen auf die durchschnittlichen Zuwanderungszahlen, die Erfahrungen der letzten zwanzig Jahre sowie mit Blick auf die vereinbarten Maßnahmen und den unmittelbar steuerbaren Teil der Zuwanderung – das Grundrecht auf Asyl und die GFK bleiben unangetastet – stellen wir fest, dass die Zuwanderungszahlen (inklusive Kriegsflüchtlinge, vorübergehend Schutzberechtigte, Familiennachzügler, Relocation, Resettlement, abzüglich Rückführungen und freiwilligen Ausreisen künftiger Flüchtlinge und ohne Erwerbsmigration) die Spanne von jährlich 180 000 bis 220 000 nicht übersteigen werden. Dem dient auch das nachfolgende Maßnahmenpaket.“

  44. ***Eilmeldung***Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****

    Eine 23-jährige Frau wird in Kassel von einem jungen Mann vergewaltigt. Als sie fliehen will, sticht er ihr mit einem Messer in den Oberkörper. Die Polizei sucht dringend Zeugen: Der Täter ist möglicherweise Teenager.

    Vergewaltigung in Kassel eine Woche lang verschwiegen wegen Kandel & Co.

    Täter wahrscheinlich Merkel- Von der Leyen importierter -Neger
    – (wulstige Lippen gebrochenes Deutsch)

    Linke Medienhuren versuchen offenbar weitere Vergewaltigung durch einen MUFL zu vertuschen und sprechen
    von davon, dass der Täter möglicherweise Teenager sei!

    Aha! Möglicherweise Teenager! Der Ü30 Vergewaltiger von Freiburg war auch zunächst ein Teenager!

    Hier die Täterbeschreibung:

    – Der Mann soll zwischen 16 und 20 Jahre alt sein und etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß.

    – Er war demnach dunkelhäutig, hatte wulstige Lippen und sprach den Angaben zufolge gebrochenes Deutsch.
    – Zum Tatzeitpunkt trug der Täter eine dunkle Kapuzenjacke.

  45. Soso, die neuen „Flüchtlinge“ sollen also dahin gehen, wo sie bereits Angehörige haben. Und wo leben die meisten Flüchtlinge? Richtig, in Merkels Asylparadies. Das muss man sich einfach mal auf der Zunge zergehen lassen, denn das macht die (sowieso schon lächerliche, da viel zu große) Obergrenze von ca. 200.000 völlig sinnlos. Wie heißt es in Beethovens Neunter so treffend: „Seid umschlungen Millionen!“

    Ich könnte wetten, dass Merkel und die Mitsondierer das alles gewusst haben. Die Obergrenze dient nur zum Einlullen der Bevölkerung. Da droht eine ganz große Schweinerei. Merkel wird hinterher sagen, dass sie das niemals habe kommen sehen. Aber wenn die EU das verlange, dann müsse sie es leider, leider machen.

  46. Bei den nächsten Wahlen wird es nur noch darum gehen wer die Leute, die alle hier her kommen und hergekommen sind, HIER WIEDER RAUSSCHAFFT!

    Denn bis dahin wird es so viele Verbrechen, Chaos , Ärger und Ungemach geben und gegeben haben, dass auch der Blödeste die Nase von den muslimischen Horden, die hier alles in besitzergreifender Art okkupieren und dominieren wollen, genug haben wird!

    Während alle Vernunft geprägten Länder schützend ihre Grenzzäune herrichten vor den herannahenden Horden wird im deutschen Parlament für NOCH MEHR VON DENEN GEKÄMPFT!

    UNSERE REGIERUNG, SIE KÄMPFEN NICHT FÜR UNS DEUTSCHE!!!
    NEIN, SIE KÄMPFEN NUR FÜR DIE „FLÜCHTLINGE“ UND DEREN SIPPEN!!!

    DARAN SCHEITERTE AUCH JAMAIKA, NUR DARAN AN DER INVASION UND AN DENEN, DIE ALLE FREMDEN HIER IN UNSER SAUBERES DEUTSCHLAND HOLEN WOLLEN!!

  47. Betr. „int 13. Januar 2018 at 16:18
    Merkels Gedankenblase zu Maddiiin:
    Den kann man nicht auf die Öffentlichkeit loslassen.
    Jesses nee, ist das ein Depp!“

    *
    Ich sehe gerade,
    da
    bright knight 13. Januar 2018 at 16:15
    „hat es bereits ähnlich in jemandem gedacht.“

  48. @Zinnsoldat

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Merkel hat soviel Dreck am Stecken…ich sage nur Bnai und Brith.

    Die AFD muss nur von Merkels Ubooten freigehalten werden.

    Erst kommt Deutschland….dann lange lange nichts und dann komm vielleicht mal Israel.

    Nicht andersherum.

  49. fiskegrateng 13. Januar 2018 at 16:17

    Richtig. Es geht um das Zerstören westlicher Demokratien mit Hilfe von kriminellem Pack, herrenmenschlichen Muslimen und sonstigem Abschaum, der NIEMALS anpassungsfähig sein wird und seine beschissenen Eigenschaften an die nächsten Generationen weitergibt und zivilisierte Menschen „kulturell“ und demografisch verdrängt.
    ————
    So ist es. Wurst ob es nach dem Schema http://www.freundederkuenste.de/typo3temp/GB/Erdogan-Putscht-Demokratie_98840deae0_20e78e6534.png geht wie hier per anderen Mitteln. Demokratie ist nur ein Vehikel, das so lange benutzt wird, bis ein totalitäres Regime am Ende steht. Egal, ob Islam oder NWO-Superstaat Europa unter Banken- und Konzernherrschaft – Ende mit Freiheit, Ende eines gewissen Wohlstandes.

  50. WahrerSozialDemokrat 13. Januar 2018 at 16:24

    Das wird im Staatszusammenbruch enden. Ob sich dann die Betonköppe wie Honecker ins Ausland absetzen können werden wir sehen.

    Entweder wenn die Zinsen drastisch steigen, oder nach jetzt gut 10 Jahren Finanzmanipulation platzt die Anlageblase und wir bekommen eine massive Wirtschaftskrise schlimmer als 2008->.

    Ansonsten wird der Familiennachzug irgendwann diesen BRD-S*uladen zum Einsturz bringen. Eins ist sicher, schon jetzt lässt sich der Asylwahnsinn nur noch finanzieren, weil wir uns zufällig in der Endphase einer völligen überhitzten Boomwirtschaft befinden. Es kann jetzt in den nächsten 1-2 Jahren jederzeit krachen. Und je länger die Zentralbanken die schon jetzt notwendig Korrektur hinauszögern, desto schlimmer wird uns der wirtschaftliche Absturz treffen. Deutschland ist reich.
    Reich an politischen Idioten! 🙂 🙂 🙂

  51. Horrorvergewaltigung an 23 jähriger in Kassel

    Dunkelhäutiger Mann mit wulstigen Lippen vergewaltigt brutal und sticht zu als die Frau zu fliehen versucht

    Die Tat ereignete sich bereit vor einer Woche!

    Offenbar sollte nach dem Horror von Kandel die tat nicht an die große Glocke gehangen werden und man hoffte den Täter zu fassen ohne weitere Diskussion in der Öffentlichkeit zu verursachen.

    Eine Woche lang wurde die Kassler Bevölkerung nicht darüber informiert, dass dieser Horror-Vergewaltiger draussen frei rum läuft

    Es muss in Kassel oder in Wiesbaden politisch Verantwortliche dafür geben, die Veranlasst haben, dass der Fall erst heute, eine Woche in den Medien erschien. Tausende Frauen in Kassel und Region wurden nicht über diese konkrete Gefahrenlage in Kenntnis gesetzt – die politisch Verantwortlichen Tragen dafür die volle Verantwortung! Frauen hätten Fahrgemeinschaften bilden können wenn sie informiert worden wären, man hat die Kasseler Frauen eine Woche lang in Unkenntnis darüber gelassen, das derzeit in der Region dieses Vergewaltigungsmonster mit Messer immer noch frei herum läuft.

  52. Die AFD muss nur von Merkels Ubooten freigehalten werden.
    —-
    Das es die AFD gibt ist gut und wichtig, aber eine Alternative ist zu wenig, auch wenn sich Parteien wie die FDP gerade neu erfinden. Ich würde mich auch eine links-konservative Partei in Deutschland wünschen….

  53. Ohne Grenzsicherung ist ohnehin jede Zahl das Papier nicht wert, auf der sie steht.

    Merkel, Schulz und Seehofer betreiben aktive Volksverarschung. Jeder aus den globalen shitholes, der nach Germoney kommen und sich lebenslang auf unsere Kosten ausruhen will, darf auch in Zukunft kommen. Niemand wid aufgehalten, fast niemand abgeschoben.

  54. Echauffiert Euch nicht darüber, dass die Obergrenze gesprengt wird, weil diese sowieso viel zu hoch war!

  55. Die Hohe Kunst des Stussabsonderns liegt ihrer hireichend schwammigen Formulierung,
    aus der heraus jeder seine eigene Interpretation ableiten kann.
    Dann ist alles paletti!
    Kürzestfristig,
    für die Besetzung der Pöstchen und die Gewährleistung der Pfründe.

  56. Errinnert mich an die Worte von Lindner, der auch mal sagte das es bei den Jamaica-Verhandlungen wie auf einem sozialistischen Basar zuging. Da wurden wirtschaftliche Projekte geplant ohne Bezug zu Wirklichkeit und ohne Rücksicht auf marktwirtschaftliche Gesetze. Da geht es nur um ideologische Verwirklichung.

    Als Schulz und Merkel verhandelt haben, die ja beide überzeugte Kommunisten sind, da muß es noch viel schlimmer zugegangen sein.

    -Familiennachzug- kein Problem
    – Geldbeträge für Flüchtlinge im 5-stelligen Bereich- kein problem
    – ausbau alternativer Energien trotz Siemensflucht- kein problem

  57. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2018 at 16:25 >

    Deren Verberechen sind so offenschitlich,

    100-250.000 BRD-Eliten müssen vor ein Tribunal gestellt werden

    Alle die mitgemacht haben. Und meine geschätze Täterzahl habe ich noch tief angesetzt.

  58. @ Mic Gold – Das worauf du hingewiesen hast ist mir auch sofort aufgefallen –

    da kommt gleich was zu!

  59. Das heißt noch vor der Regierungsbildung wurden wir von dergleichen belogen.
    Klasse, da weiß man gleich wie man dran ist. Nach außen eine Zahl präsentieren damit
    die CSU einlenkt, um noch keine 24 Std. später zu sagen, dass nicht danach gehandelt wird. Hoffentlich denken die stolzen Bayern daran, wenn sie im Herbst in der Wahlkabine
    ihr Kreuzchen machen, dann sind 15 – 18% für die AFD drin. Damit könnte sie 2te Kraft
    in Bayern werden.

  60. Noch einmal zum Mitlesen:

    Die Hohe Kunst des Stussabsonderns liegt in ihrer hinreichend schwammigen Formulierung,

  61. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2018 at 16:12

    Eilmeldung? Das ist vom 19.12.17!

  62. Zoom 13. Januar 2018 at 16:40

    Da haste recht. Die Obergrenze von 260.000 „Flüchtlinge“ war eh schon 750.000 „Flüchtlinge“ pro Jahr zuviel. 😉

  63. Ich lebe in Hessen; ich verkehre seit über 20 Jahren mit Mohammedanern aller möglichen Nationen:
    1. es ist zu 100% absurd das der Islam hier reformiert wird,
    2. sie ‚töten‘ bereits,
    z. B. für Beamtenstellen, andere Anwärter: ich selbst habe einen Unfall zum Glück überlebebt:
    jede Kritik am Islam ist in Hessen bereits ‚tödlich‘, die Mohammedaner verschleiern das ‚töten‘ durch z. B. Verkehrunfälle;
    3. ich habe nur überlebt, weil sie denken ich sei eine Mohammedanerin, die temporär sich vom Islam entfernt hat, ohne da stemporär und ‚den leiben Gott der mich beschützt hat‘ wäre ich ‚tot gemacht worden‘ 🙁

    Insbesondere die biodeutschen Lehrer_Innen und die biodeutschen Beschäftigten in den Schulämtern weigern sich der Wahrheit ins Auge zu sehen, ich kenne sehr viele Menschen aus den verschiedensten Berufen, doch diese Lehrer_innen und Schulamtbeamt_Innen ist am massivsten auf der Leitung stehenden Klientel bezüglich dem Islam und es sind die Hauptislamisierer über das Erpressen der Eltern über die ganzen schulpflichtigen Kinder ‚der Islam ist Frieden‘ und wer widerspricht dem wird das Leben zerstört von uns , denn wir haben unseren staatlichen Islamisierungeinstellungsbefehl 🙁

  64. Viper 13. Januar 2018 at 16:15

    Dieser Obergrenzenmist hätte sich ganz schnell erledigt, wenn man das Ganze privatisieren würde. Invasoren auf Kosten der Gutmenschen unterbringen, mit Haftung und allem drum und dran. Obergrenze ist dann erreicht, wenn sich keiner mehr findet, der sich bereiterklärt, einen Invasor aufzunehmen.
    __________________________

    Genau..

  65. Ich sehe es wie die beiden PI-Autoren. Ich bin Schulz dankbar, sagt er die Wahrheit, denn natürlich gibt es keine Obergrenze. Das ist alles nur Show bis zu den Wahlen in Bayern. Wer einmal mehr auf die Lügner herein fällt, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Und die Neuigkeit aus dem Europaparlament ist auch ein Schock! Natürlich werden nun alle Goldstücke sagen, sie haben Verwandte in Deutschland und werden dann aus Griechenland, Italien und Spanien nach Deutschland eingeflogen und müssen sich nicht mehr durch „rechtspopulistische“ Länder wie Ungarn quälen.

  66. Freilaufender brutaler Vergewaltigungsneger von Kassel läuft bei Welt.de unter Vermischtes!

    https://www.welt.de/vermischtes/article171724884/Albtraum-in-Kassel-Junger-Mann-vergewaltigt-23-Jaehrige-und-sticht-mit-Messer-zu.html

    Politik Behörden und Medien lassen Kasseler Bürger eine Woche lang in Unkenntnis darüber, dass in der Region bzw. in Kassel selbst ein Mordbereiter Vergewaltiger frei herum läuft.

    Vermutlich weil es sich bei dem Black-Ripper um ein Goldstück aus Schwarzafrika handelt (Fluchtsimulant).
    Offenbar hat man gehofft den Täter zu fassen ohne den Fall groß in die Öffentlichkeit kommen zu lassen denn nach Kandel, Darmstadt, Freiburg uvm . . ist die Multi-Kulti Idylle der linken Fantasten und Deutschlandausrotter doch arg blutrot gefärbt.

    Die politisch Verantwortlichen in Hessen werden sich nun die Frage gefallen lassen müssen, wieso sie die Frauen in Kassel und Umgebung eine Woche lang darüber in Unkenntnis ließen, das ein mit einem Messer bewaffneter mordbereiter Vergewaltigungsneger bis heute in der Stadt oder Umland frei umher läuft.

    Aus politischem Kalkül haben die verantwortlichen Politiker (wahrscheinlich CDU und SPD) weitere Vergewaltigungsopfer in Kauf genommen, weil sie nicht wollten, dass weiteres Gespräch über ihre nicht mehr heile Multi-Kulti und Islamwelt hereinbricht.

  67. Obronski 13. Januar 2018 at 16:43

    Das war es für die verlogene Sachsen-CDU, die Linkspartei und die SPD. In Wurzen wird es jetzt wohl eskalieren, oder aber die Politiker verlegen alle Ausländer aus Wurzen in den verblödeten Nord-Westen, die lassen da alles mit sich machen.

  68. Ach was?
    Hat die „Elite“ mal wieder in allen Punkten das Volk belogen?

    Wer hätte das gedacht….

    Wer Deutschland hat, der hat Europa

    Demnach ist es aus Sicht der EU durchaus logisch, zuerst in Deutschland den Souverän durch dás Ansiedeln kulturfremder und unter sich zerstrittener Völkerschaften zu ersetzen und zu entmachten.

    Es gab in der Vergangenheit viele Massen- und Völkermörder, die ihre Verbrechen sehr wohl „logisch“ begründen können, wenn auch nur aus ihrer eigenen Sicht.

  69. Herr Hübner, sind Sie wirklich so naiv, das Geschwafel von der „Obergrenze“ ernst zu nehmen?

    Die will nicht einmal der Horschtl Drehhofer, das di-Fabio-Gutachten war reine Wählerverarsche. Suchen Sie bei youwatch mal meinen Artikel „Wird dieses Land von Idioten regiert“?, da steht einiges dazu drin. U. a. dieser Satz der Schleuser-Queen:

    „Also zur Obergrenze ist meine Haltung klar, das heißt, ich werde sie nicht akzeptieren.“

    In dem betreffenden Kapitel (nicht in dem genannten Artikel) stehen noch viele andere wichtige Sachen, die jeder der es will, selbst recherchieren kann. Mich darüber hier noch einmal auszubreiten, wäre reine Zeitverschwendung, da die wenigsten richtig lesen oder verstehen.

  70. Oder 2,6 Millionen pro Jahr, nicht wahr, Kapo Schulzki? Wir schaffen das, wir machen Deutschland schon noch zu einem islamisch-afrikanischen shithole!

  71. Freu mich schon wenn`s los geht. Ehrlich.
    Italiener, Polen, Serben, Kroaten, Russen, etc. die sich in D halbwegs etwas aufgebaut haben, stehen hinter der Bio-Deutschen Bevölkerung, 78& der Türken fliegen sowieso sofort in ihre nicht angegebene Zweit-Wohnung nach Anatolien, Na ja – mit dem Rest werden wir dann auch noch fertig.

  72. …islamisch-afrikanischen shithole!

    Ach ja, der gute Trump wieder. Ich mag den…und es stimmt ja auch, wenn man Großstädte mit hohem Linken und Fremdenanteil besucht…..es stinkt nach Scheiße und Pisse an jeder Ecke… 😉

  73. Egal was Capo Chultz sagt, solange die Grenzen nicht gesichert (zu) sind, kann es doch überhaupt keine Begrenzung geben. Jeder der reinwill darf rein und hierbleiben. Egal, ob 500.000, 5.000.000 oder 50.000.000

  74. Leute macht nicht so ein Theater Ich wette von den vielen Mohamedaner die kommen sind Höchstens 1 Prozent die zu uns kommen Terroristen. Also wenn 1 Million Mohamedaner kommen sind es ja nur 10000 Terroristen dabei.

    Ironie off

  75. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    Aber in jedem zweiten Film sehen wir doch wie 160cm grosse Frauen mindestens drei Männer auf einmal verprügeln 🙁

  76. HR Romanze: EINEN SCHATZ GEFUNDEN!

    „Du bist mein Leben meine Luft mein Geist und mein Herz
    Wenn du deinen Kopf auf mein Herz legst fühle ich mich mehr glücklich!
    Ich mache alles für dir um glücklich zu werden!“ – Wie süß, Akzent wie süß!
    Ihre blauen Augen. The blue-eyed girl!
    Woher kann eine Minderjährige so schöne Liebesbriefe bekommen?

    „Ich glaube an meine Kultur!“ Dieses Diaa-Statement kommt leider zu kurz.
    Malwina wohnt auch in einem schönen Haus, nicht in einer Plattenbaumansarde. Das spielt natürlich keine Rolle.
    Eines ist sicher wenn die heiraten dann gehen die Pakete nach Aleppo TÄGLICH! Und die kranke Mutter, Oma, Cousine…..

    Der lügt nicht wenn er sagt er will sie nicht zum Putzen und Kochen!

  77. Es können denen nicht genug werden. Selbst wenn sich die gesamte Weltbevölkerung in Deutschland zusammengepfercht wiederfinden würde, wären es für die immer noch nicht genug.

  78. die Volksverdummung geht ungebremst weiter.
    Wie im letzten Jahr auch schon wird der „Normalo“ mit jede Menge Propaganda Schrott vollgeschleimt,
    seien es die Presse oder die TV Sender.
    In jeder popeligen Vorabend TV Serie gibt es inzwischen neben den „guten“ braunhäutigen und schwarzhaarigen Ausländern auch jede Menge Lesben und Schwule und andere Andersartige, jedenfalls mehr, wie im richtigen Leben.
    Daneben kann wer will sich täglich mit irgendeinem 3.Reich Schei** berieseln lassen, die Famtasie in dem Bereich ist auch abenteuerlich. Neulich lief “ Hitlers Jurassic Park“, angeblich forschte man damals schon an Genveränderungen usw, dann noch eine Sendung über die Manipulationen der Soldaten durch Drogen und Aufputschmittel, ein Vorläufer von Christels Meth,
    schließlich irgendetwas über die „Hitlerjugend“.

  79. Die Vergewaltigung in Kassel war doch schon vor Weihnachten.
    Oder hat der Kerl erneut zugeschlagen?

  80. alles-so-schoen-bunt-hier 13. Januar 2018 at 16:25
    Das 28-Seiten-Papier ist z.B. hier online:

    https://www.tagesschau.de/inland/ergebnis-sondierungen-101~_origin-747174bf-dcaa-4157-bea3-f101d3f690af.pdf

    Darin auf S. 19:

    „Bezogen auf die durchschnittlichen Zuwanderungszahlen, die Erfahrungen der letzten zwanzig Jahre sowie mit Blick auf die vereinbarten Maßnahmen und den unmittelbar steuerbaren Teil der Zuwanderung – das Grundrecht auf Asyl und die GFK bleiben unangetastet – stellen wir fest, dass die Zuwanderungszahlen (inklusive Kriegsflüchtlinge, vorübergehend Schutzberechtigte, Familiennachzügler, Relocation, Resettlement, abzüglich Rückführungen und freiwilligen Ausreisen künftiger Flüchtlinge und ohne Erwerbsmigration) die Spanne von jährlich 180 000 bis 220 000 nicht übersteigen werden. Dem dient auch das nachfolgende Maßnahmenpaket.

    ——

    Während die Systemmedien unkritisch dieses als Obergrenze bejubeln, klärt die Opposition im Netz und Politik auf.
    Die glauben tatsächlich Ihre Wähler und Mitglieder bescheissen zu können.
    Schulz wird das als Sieg feiern.
    Seehofer wird das um die Ohren fliegen. Nicht wenige in der CDU werden das ebensowenig feiern.

    Das mit Abstand wichtigste Thema , an dem alle anderen hängen wird nicht gelöst und lügenpressemässig verbreitet

    Leider wird der Michel nicht drauf reagieren

  81. Da haben wir den Salat.
    Noch mehr Scheinasylanten.
    Die Politkaste jammert jetzt.
    Die haben Angst die EU halst ihnen
    noch mehr Goldstücke auf.
    Die gleichen Typen, die eine nach
    der anderen Kompetenz an den
    Brüsseler Moloch abgegeben haben,
    tun jetzt so als sei das ein Naturer-
    eignis , mit dieser neuerlichen
    Bedrohung.

    Da kann man sich nur noch an
    den Kopf fassen.

  82. Schulz nervt. Er kann seine Klappe (shithole) nicht halten. Mich nervt sogar seine Stimme und seine blöde Aussprache.

  83. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch:
    Die Blase in Kassel ist bereits rd. einen Monat her. Wurde hier bereits thematisiert.

  84. Eibe Obergrenze ist doch bei Asyl rein logisch nicht möglich. Man kann dabei doch nicht auswählen. Das hat also für mich keinerlei Informationsgehalt. Das wußte ich schon vor 2,5 Jahren.
    Nein für Asyl hat Merkel recht. Das Problem ist doch, dass Asyl beliebig definiert ist, bzw. es ist zwar so definiert, das in den letzten Jahren nur Snowden in Frage gekommen wäre (also nur eine Person), aber das ja beliebig gebrochen wird. Insbesondere auch dann wenn man Humanität auf Asyl umdefiniert. Im Hinblick auf Humanität könnte man Obergrenzen setzen. Bei Asyl muß man die Regeln beachten und den Rechtsanspruch abschaffen, also es zu einem Gnadenrecht machen.
    Alles andere ist wie gehabt, grenzenlos, natürlich. Begrenzt wird das allenfalls indirekt, wenn sie nicht mehr umhin können Leistungen zu streichen oder irgendwelche Weg gekappt werden. Aber es geht ja eher in Richtung geregelte Zuführung per erster Klasse-Tícket.

  85. Im Grunde ist es ganz einfach: Wenn die Leute das nicht mehr wollen, müssen sie in Zukunft bei JEDER Wahl, egal ob im Land, im Bund, in der Gemeinde, die AfD wählen. Sonst geht es eben so weiter – weil der Wähler sich nicht wehrt.

  86. Apologet 13. Januar 2018 at 17:05
    Leute macht nicht so ein Theater Ich wette von den vielen Mohamedaner die kommen sind Höchstens 1 Prozent die zu uns kommen Terroristen. Also wenn 1 Million Mohamedaner kommen sind es ja nur 10000 Terroristen dabei.
    Ironie off
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    und 99%, ob sie es wollen oder nicht, eine gute Infrastruktur und eine Rekrutierungskader. Jetzt wird ein Partisanenkrieg gegen „Weißen“ durchgeführt. Wenn es richtig los geht, auf welcher Seite werden die 99% sich stellen?.
    Ironie out

  87. Donald Trump ist vielleicht kein guter Präsident aber seine Aussagen treffen regelmässig ins Schwarze und er ist daher um einiges besser als Hussein O´bama. Seine Kennzeichnung von Haiti und sonstigen Negerstaaten als „shitholes“ war ein solcher Volltreffer, wie die Reaktion der Vereinigten Völker und NGOs zeigt. Die Neger erstürmen aus ihrer „shitholes“ Europa um sich dort mittels „white profiling“ diskriminieren zu lassen. Dennoch predigen sie hierzulande aufopfernd und vergebungsvoll über unsere Kolonialvergangenheit. Es ist rührend zu sehen wie Neger keine Mühe scheuen um uns hierzulande wie die Jesuiten über die Schandtaten unserer Urahnen die Leviten zu lesen. Ein Musterbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=-QgwCbXYI8c. Ihr satanisches Vergnügen scheint zu sein ihre weissen Gastherren darüber aufzuklären dass sie zwar nicht in einem „shithole“ leben dennoch abgefeimte Arschlöcher sind. Dabei unterschlägt Herr Dr. Karamba D. geflissentlich die eigene Vergangenheit ethnischer Säuberungen (Suid Afrika: z.B Mfecane). Freilich ist es rassistisch ein „shithole“ als „shithole“ zu bezeichnen als es von Negern bevölkert wird.
    Aber die Wahrheit über Neger war noch nie erhebend und ist daher unausweichlich „rassistisch“.

  88. @ Wubi 13. Januar 2018 at 17:13
    Der war immer schon ein absolute A…
    „Witzig“ fand ich ja, wie die SPD bei der EU-Wahl mit ihm als „Deutschen“ geworben hat. Und das hat auch gewirkt. Der dumme Michel, der meist von Politik sowieso keine Ahnung hat und auch keine haben will, wählte ihn. Obwohl Schulz einer der größten Deutschenhasser überhaupt ist.

  89. Danken würde ich dem nicht u. schon gar nicht zu früh. Selbst wenn der räudige Hund in humanoider Optik, aus welchen Gründen auch immer, mal die Wahrheit gesagt hat, wird es nichts an der rassistischen Umvolkung ändern. Das habe ich auch ohne den sein dämliches Gelaber gewusst.

  90. Bei Schulz kommt voll die Arroganz durch. Er meint er muss jetzt nicht mehr Diskutieren weil sie legitmiert sind ohne das Volk zu fragen unser Land mit islamischer Zuwanderung und Nafris zu fluten! Deshalb geht das jetzt munter weiter.

  91. Fuerst 13. Januar 2018 at 15:52

    Das würde so ein richtiger Wake up Call sein, wenn so etwas in eine der großen Tageszeitungen auf die Titelseite kommt

  92. @Fuerst
    Klasse Text – DANKE!
    Sollte auf PI als eigener Artikel verewigt werden. Dann kann man drauf verlinken. Vielleicht macht es ja ein paar Leute nachdenklich.

  93. Übrigen sich kann das zwar rein logisch analysieren. Aber es läuft mir immer kälter den Rücken runter. Mich beunruhigt vor allem deren ungebrochene Unverfrorenheit (obwohl es eas ja nichts anderes zu erwarten, aber das unglaubliche ist immer wieder, was die sich gegenüber diesem politisch dementen Volk leisten können). Ich meine Mord- und Totschlag werden immer mehr zunehmen. Aber ob das noch für die Wende reicht?

  94. Keine Proteste von Seiten der Bevölkerung,keine Aufstände.
    Die K-Verhandlungen waren ein wirklicher Erfolg.
    Ist halt die Realität,auch wenn wir es besser wissen und kritischer sehen.

  95. #Fuerst
    Make my Day!
    Genau so, stelle ich mir die falsch verstandene „Toleranz und Bunte Vielfalt“ vor!
    Aber 87% der schon länger hier lebenden,wollen es anscheinend so haben.
    Danke für deine Mühe ! Treffende Real-Satire.

  96. Bundesfinanzminister 13. Januar 2018 at 16:16
    Geplant, gewollt und von der eigenen Bevölkerung begeistert durchgeführt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ethnozid
    Es ist eine Tatsache, es passiert vor unseren Augen und 87% der Wähler sehen es nicht.
    ———–
    diesen Hinweis auf Ethnozid fnde ich äußerst wichtig. Es ist überhaupt keine Frage, dass genau das beabsichtigt ist: unsere mitteleuropäische Rasse auszulöschen oder wenigstens stark zu marginalisieren.

    Obronski 13. Januar 2018 at 16:43
    „Gewaltausbruch in Sachsen -Ausländer und Einheimische gehen aufeinander los “
    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_83044070/wurzen-auslaender-und-einheimische-gehen-aufeinander-los.html
    Die da schreiben nicht wer gewonnen hat.
    ——-
    hieß es nicht irgendwann, dass ein Bürgerkrieg in Deutschland/Mitteleuropa angestrebt wird, um diese Völker auszuschalten als Konkurrenz in Wissenschaft und Wirtschaft?

  97. SPD-Vorsitzender Schulz dementiert im ZDF eine “Obergrenze”
    ———–
    Das ist der Hammer. Habe auch das Video bei Youtube gesehen. Jeder sagt was anderes. Wenn das Herr Meuthen und Frau Weidel auf ihrer Facebook Seiten Publik machen, dann gibts Ramba Zamba bei CSU und SPD.

  98. Man kreiere aufgrund von Erkenntnisssen eine realistische Zahl X,der wahrscheinlichen Glücksritter…
    Nenne sie „Obergrenze“ und alle sind zufrieden,ohne Gesichtsverlust,wie beim Seehofer,kommen n paar mehr,nun gut,darüber diskutiert man
    dann erst gar nicht,vor allem nicht mit dem Deutschen Volk.
    So einfach geht Politik!

  99. …der Größe einer mittelgroßen Stadt…

    Normalerweise entstehen Städte und Gemeinden aufgrund ökonomisch guter Rahmenbedingungen und wachsen/schrumpfen völlig natürlich. Das was die hier vorhaben ist Selbstmord. Es sei den die wollen mit aller Gewalt Ghettos produzieren. Das geht immer schief, egal ob sich um alternative Lebensräume handelt oder man staatliche Zwangsansiedlung betreibt.

  100. „AfD-Hasser“ Frankfurt gegen „Bub“ Freiburg: 1 : 1

    Das Spiel war nicht ausverkauft. Die AfD-Wähler befolgten den Rat von Eintracht-Präsident Fischer und mieden das Frankfurter Stadion. 🙂

  101. Fallbeispiel anhand des mohammedanischen Mörders Ahmad A. dafür, wer hier als „schutzsuchend“ einreist und nicht abgeschoben wird, weil das Regime es so will:

    „Geboren wird er in Saudi-Arabien. Als er acht Jahre alt ist, zieht seine Familie zurück in den Gaza-Streifen, von dort stammt auch seine Mutter, eine Lehrerin.
    Er besteht das Abitur und fängt 2008 in Ägypten an, Zahnmedizin zu studieren. Nach einem Semester bricht er ab, es zieht ihn nach Europa, ihn fasziniert das Leben im Westen: „Ich wollte ein besseres Leben haben und mich finanziell verbessern“, übersetzt sein Dolmetscher vor Gericht. In Norwegen stellt er einen Asylantrag, als Grund nennt er Probleme mit der islamistischen Hamas-Bewegung in seiner Heimat Gaza.

    Entsprach das den Tatsachen? fragt der Richter ihn im Prozess. „Nein“, sagt der Angeklagte. Er hält sich mit Hilfsjobs über Wasser, sein Antrag wird nach sechs Monaten abgelehnt. Er reist zu seinem Bruder nach Schweden, stellt einen Antrag, dieser wird mit dem Verweis auf seinen norwegischen Antrag abgelehnt. Auch sein Asylgesuch in Spanien scheitert. Als sein Widerspruch in Norwegen verworfen wird, reist Ahmad A. nach Deutschland und kommt über Umwege nach Hamburg.“

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article172434398/Barmbeker-Messerstecher-Nach-goettlichem-Auftrag-stach-Ahmad-A-zu.html

    Interessant ist auch, dass nach abgelehnten Asylanträgen in Norwegen, Schweden und nach Station in Spanien der Moslem in der BRD eine Bleibe fand. Die Abschiebung wurde natürlich auch nicht „verpasst“, wie das Abendblatt glauben lassen wollte. Die Moslems SOLLEN bleiben, die haben hier einen Zweck zu erfüllen.
    https://www.abendblatt.de/hamburg/article211436687/Behoerde-verpasste-Abschiebefrist-fuer-Taeter-von-Barmbek.html

  102. Als er gefragt wird ob er schlimme Sachen in Aleppo gesehen hat, muss er lachen und flüchtet sich in Ausreden. Dann sagt er, dass alles zerstört ist und viele Obdachlos, seltsamerweise lebt seine eigene Familie seit Jahren in Syrien – offenbar ganz gut – nur er ist als Anker und Schmarotzer hier in Deutschland.

    Meiner Meinung nach hat dieser verlogene und vollgefressene Drecksack Dia vom Syrien-Krieg gar nichts mitbekommen und ist gleich mit vollgeschissenen Hosen aus dem Land gerannt als er merkte, dass Assad die Hoheit behält und es keinen islamischen Staat in Syrien geben wird.

  103. Eins muss man diesen Verbrechern aber lassen. Man hätte ja auch meinen können, sie würden sich zufriedengeben, nachdem sie Deutschlands Gesellschaft irreparabel kaputtgemacht haben. Aber nein, die sind wirklich auf Totalzerstörung aus. Die machen weiter, bis sie sich absolut sicher sein können, dass wirklich kein einziger Stein auf dem anderen bleibt.

  104. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2018 at 16:49
    Unter dem Artikel sind nur 9 Kommentare. Und jetzt kann man keine mehr schreiben.

  105. Wie sagt man? Keine Kinder und Betrunkene sagen die Wahrheit.

    Natürlich kann kein Mensch sagen, wieviele Illegale pro Jahr Deutschland kommen. Es gibt ja keine Grenzsicherung. Genauso gut hätte man beschließen können, die Anzahl der Wohnungseinbrüche auf 1.000 pro Jahr zu begrenzen. Deutschland hat darüber doch überhaupt keine Kontrolle mehr. Wir wissen ja nicht mal, wieviele in den letzten Jahren gekommen sind.

    Eigentlich müßte die CSU nach dieser Frechheit sofort die Koalitionsverhandlungen abbrechen. Wenn es dort auch nur einen Menschen mit Rückgrat gäbe. Gibt es aber nicht.

    Von der neuen EU Regelung dürften vor allen Staaten wie Polen oder Ungarn profitieren. Wieviele Verwandte bei 0 Moslems müßten die aufnehmen? Genau, 0.

  106. Bladerunner 13. Januar 2018 at 17:13
    @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch:
    Die Blase in Kassel ist bereits rd. einen Monat her. Wurde hier bereits thematisiert.

    Habe ich jetzt auch gerade gesehen, weil ich Lesedauer 2 Minuten mit veröffentlicht vor 2 Minuten verwechselt habe.

    Habe den Fall aber jetzt zum ersten mal gehört und war völlig entsetzt, das war ja so gesehen noch vor Kandel!

  107. Dann kommen sie halt! Wir schaffen dat!
    Was für ein hohler Bursche!
    Der passt zu dieser kinderlosen DDR MUTTI! Vielleicht sollten die Beiden zusammenziehen!
    LoL

  108. @ TotalVerzweifelt 13. Januar 2018 at 17:29
    Das ist bei den Politikern so. Das ist bei den „Journalisten“ vor allem beim Staatsfunk aber nicht nur dort so. Das ist bei den „Kirchen“ und „Gewerkschaften“ so.
    Viele Deutschen finden das vermutlich immer noch toll.
    Ein anderer Teil findet es nicht toll, will aber die AfD nicht wählen.
    Und so geht es eben so weiter.

  109. angrree 13. Januar 2018 at 17:26
    Bundesfinanzminister 13. Januar 2018 at 16:16
    Geplant, gewollt und von der eigenen Bevölkerung begeistert durchgeführt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ethnozid
    Es ist eine Tatsache, es passiert vor unseren Augen und 87% der Wähler sehen es nicht.
    ———–
    diesen Hinweis auf Ethnozid fnde ich äußerst wichtig. Es ist überhaupt keine Frage, dass genau das beabsichtigt ist: unsere mitteleuropäische Rasse auszulöschen oder wenigstens stark zu marginalisieren.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Nun leider ausgelöscht haben wir uns selbst, indem wir es befürworten oder zulassen, dass unsere Familien zerstört werden, dass Kinder nicht gewollt werden, dass wir die noch nicht geborenen Kinder in den Abfluss spülen.

  110. 17 Uhr 30
    Jetzt geht es nicht mehr um das Thema sondern um Spaniel, der von der 5 : 1 Mehrheit systematisch zur Sau gemacht wird (oder werden soll). Eine einzige Gegenposition ist allerdings verdammt schwer durchzuhalten bzw. überhaupt durchsetzbar. Typisch ÖR. Das gewohnte Schema.

  111. Schulz: …..dann kommen halt mehr.
    Merkel: ….. nun sind sie halt da.

    Wie blöd sind die 87% und sind die überhaupt heilbar ????

  112. Änderungen, die das Europäische Parlament an Gesetzesinitiativen der Kommission zur Reform der Dublin-Regeln vornehmen will: „Danach soll nicht mehr automatisch das Land, in dem ein Flüchtling die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern unter Umständen das Land, in dem bereits Angehörige des Bewerbers leben.“
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    M.a.W.: Des Merkels „Mann“ in Brüssel, der Trunkenbold Jean-Claude Juncker aus dem Schwarzgeld-finanzierten Kleinstaat Luxemburg, sort auftrags des Merkels dafür, dass die Bevölkerung noch schneller als bislang ausgetauscht wird. Ziel ist offenbar, möglichst rasch eine mohammedanische Wählermehrheit herzustellen. Mit „Allah“ lassen sich eben, im Gegensatz zum „Lieben Gott“, noch Menschen lenken. Diese künftigen Einwohner dessen, was einmal Deutschland war, verbrauchen weniger, lassen sich leichter als Sklaven halten – und bei Bedarf eben schnell entsorgen, sei es per Kopfabhacken oder sei es per Steinigung. Das Ganze per offiziellem Gesetz. – Wie gut, dass ich sterblich bin. Dieses Katapult zurück in archaische Zeiten muss ich mir dann wirklich nicht mehr antun. – Solang ich jedoch lebe, werde ich dagegen agieren. Das bin ich den jüngeren Generationen schuldig.

  113. @ Religion_ist_ein_Gendefekt 13. Januar 2018 at 17:28
    Darauf würde ich mich nicht verlassen. Mal sehen wie die Schwedendemokraten bei der Wahl abschneiden.
    Viele Schweden wollen wie viele Deutsche Doppelplus-Gutmenschen sein.
    Und vom Rest ist eben ein Teil zu blöd die Schwedendemokraten zu wählen.
    Selbst in Frankreich mit Ausnahmegesetz hat es Le Pen nicht geschafft.
    Oder Holland. Die lächerliche Rutte-Show hat gewirkt.
    Die Wahlen in Italien könnten eventuell anders ausgehen.

  114. Kann der Säufer sich in seiner Heimatstadt noch frei bewegen, oder muss diese Gestalt auch schon mit dutzenden Personenschützern und hunderten Polizisten geschützt werden?
    Bei uns übersteigt die Anzahl der Sicherheitsleute bei weitem schon die angekarrte Anhängerschaft des Politpöbels…….

  115. …dass Kinder nicht gewollt werden…

    Man sollte sich vielleicht mal die Frage stellen warum mehr als 40% der Menschen in SPD-Shithole-Land (BRD) Singles sind?

  116. @ Manfred_K 13. Januar 2018 at 17:37
    Mit Leuten, wo ich solche „Ansichten“ vermute, rede ich nicht über dieses Thema. Das tue ich mir nicht mehr an.
    Aber dieses miese …, bei dem auch sehr viele „Bürgermeister“ mit dabei sind (wieso weiß ich nicht), hasse ich.

  117. Überall in staatlicher und halbstaatlicher Kommunikation ist ständig die Rede davon, dass die Zuwanderung ja nur zu einem kleinen Teil „steuerbar“ sei, auch im Sondierungspapier („den unmittelbar steuerbaren Teil der Zuwanderung“). Das soll suggerieren, dass eine Steuerung überhaupt stattfindet. Dabei ist das schon wieder gelogen, denn in Wahrheit findet das geltende Asyl- und Aufenthaltsrecht keine Anwendung, wie wir alle wissen.

    Danach ist in dem Papier von „Maßnahmen“ die Rede, die aber in Wahrheit sämtlich „Fluchtursachen“ in den Herkunftsländern betreffen, darunter „Klimaschutz“ (!!!).

    Lediglich beim Familiennachzug ist von Höchstzahlen die Rede, die schon genannten 1.000 pro Monat. Auch das ist selbstverständlich eine bewusste Lüge, es gibt überhaupt keine bürokratische Infrastruktur, um das zu begrenzen. Ferner werden die Gerichte nur zu gerne jede Begrenzung unmöglich machen.

    Wir werden weiterhin nur belogen und ausgenutzt.

  118. @Placker

    ES IST SCHON LOS GEGANGEN. Und im Moment steht niemand hinter irgendjemand, und die Justiz und die Polizei steht gegen uns Deutsche.

    Der Bürgerkrieg hat schon begonnen, „das Schlachten hat begonnen“, nur nochmal für die gesagt, die das nicht mitbekommen haben…

    Aber eine STEIGERUNG ist natürlich möglich. Und wahrscheinlich.

  119. Und wieder mal wird die Systempresse ihrem Ruf mehr als gerecht. Eine Google Suche nach den Wörtern schulz und obergrenze fördert lediglich EINEN Beitrag zu dem brisanten Thema ans Tageslicht. Und genau das ist der Artikel in PI News! Was für Vollpfosten!!

  120. @ Blimpi 13. Januar 2018 at 17:22
    Ich kann mir NICHTS vorstellen, wirklich NICHTS, was die Deutschen (bis auf vielleicht wenige Ausnahmen in Sachsen) zu realen Protesten oder mehr bringt, wenn ihnen nicht vorher die Medien die Erlaubnis dazu gegeben haben.
    Nur ein Beispiel: Leute verlieren ihre Angehörigen. Die Mutter des abstochenen Polens von Berlin sagt, dass Merkel ihren Sohn auf dem Gewissen hat.
    Ich weiß von keinem einzigen deutschen Angehörigen, der so etwas gesagt hat.
    Ich glaube: Deutsche haben mehr Angst vor der sozialen Ausgrenzung als vor dem eigenen Tod.

  121. @ Ich-waehle-AfD 13. Januar 2018 at 17:45
    Mich wundert ja, dass Google überhaupt noch Suchergebnisse von PI und anderen bringt.
    Das wird sich sicherlich auch noch ändern. Und das meine ich ernst. Genau in diese Richtung geht das Ganze.

  122. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Völkermord
    „… Ein Völkermord oder Genozid ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der nicht verjährt. Der Begriff Genozid setzt sich zusammen aus dem griechischen Wort ????? (génos „Herkunft, Abstammung, Geschlecht, Rasse“; im weiteren Sinne auch „das Volk“) sowie dem lateinischen caedere „morden, metzeln“.[1]
    Gekennzeichnet ist er durch die spezielle Absicht, auf direkte oder indirekte Weise „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören“. Daher wird er auch als einzigartiges Verbrechen,[2] als Verbrechen der Verbrechen (englisch crime of crimes)[2] oder als das schlimmste Verbrechen im Völkerstrafrecht[3] bezeichnet. …“
    „… Zu beachten ist, dass nur die Absicht zur Vernichtung der Gruppe erforderlich ist, nicht aber auch die vollständige Ausführung der Absicht. Es muss eine über den Tatvorsatz hinausgehende Absicht vorliegen, eine nationale, ethnische, rassische, religiöse oder auch soziale Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören.
    Die Handlungen nach Artikel II Buchstaben a) bis e) der Konvention (in Deutschland umgesetzt durch § 6 Abs. 1 Nr. 1 bis 5 VStGB) hingegen müssen tatsächlich (und willentlich) begangen werden. Dies bedeutet insbesondere, dass es nicht vieler Opfer bedarf, damit die Täter sich des Völkermordes schuldig machen. Bloß ihre Vernichtungsabsicht muss sich auf die ganze Gruppe oder einen maßgeblichen Teil von ihr richten. Die Täter erfüllen den Straftatbestand beispielsweise, wenn sie – in dieser besonderen Absicht – einzelnen Gruppenmitgliedern ernsthafte körperliche oder geistige Schäden zufügen oder den Fortbestand der Gruppe verhindern wollen, etwa durch Zwangskastration. Eine Anklage wegen Völkermordes bedarf daher nicht der Ermordung auch nur eines Menschen. …“

    Es ist überhaupt keine Frage, dass deutsche Politiker definitiv eine Fülle von Möglichkeiten haben, den Asylsturm abzuwehren.
    – Sozialleistungen für die Neuankömmlinge auf ein Niveau unterhalb des europäischen
    Durchschnitts reduzieren
    – Abschiebungen konsequent durchführen
    – …….
    Hier könnte man vieles aufzählen. Aber allein das, die bestehenden Gesetze anzuwenden, würde ausreichen. Es kann überhaupt keine Frage sein, dass dieser Genozid, der an der mitteleuropäischen Bevölkerung stattfindet, beabsichtigt ist.

    Dieser Genozid an uns Mitteleuropäern, und insbesondere an uns Deutschen, ist beabsichtigt !!

  123. Ich weiß von keinem einzigen deutschen Angehörigen, der so etwas gesagt hat.

    Doch ich glaub bei RT gab es ein solchen Interview…so etwas merke ich mir nämlich

  124. Der SPIEGEL, das kulturmarxistische Kampfblatt in treuen Diensten des Merkel-Regimes, macht begleitend zu den Aussagen von Schulz Einwanderungspropaganda auf die sentimentale Tour:

    „Migranten auf der Balkanroute — Gestrandet in der Ruine von Sid — Wie sieht es aus, wenn die EU zumacht? In den Balkanländern sitzen bis zu 10.000 Menschen fest, hausen in Wäldern, Zelten, Fabrikruinen. Ein Besuch an der serbisch-kroatischen Grenze. (…)“

    http://www.spiegel.de/panorama/fluechtlinge-auf-der-balkanroute-in-serbien-sie-nennen-es-das-spiel-a-1179601.html

    Hier steckt auch Bill Gates dahinter:

    „Dieser Text gehört zur Langzeitserie „The New Arrivals“, bei der SPIEGEL ONLINE gemeinsam mit „The Guardian“, „El Pais“ und „Le Monde“ Perspektiven auf europäische Flüchtlingspolitik recherchiert. Das Projekt wird durch das European Journalist Center (EJC) mit Mitteln der Bill und Melinda Gates Fundation unterstützt. Hier erfahren Sie mehr. „

  125. #Fuerst

    Treffender, beklemmender Text. Leider kann es so kommen, teilweise ist es ja schon so! Ich werde den Text verbreiten, vielleicht wacht der ein oder andere ja doch noch auf!?

  126. Der Welt Freiluft Vernichtungslager hat einen Namen:

    „Deutschland“ und synomym „EU“.

  127. NieWieder 13. Januar 2018 at 17:45

    Das frage ich mich auch. Ab wann würden die Deutschen bundesweit massiv auf die Strasse gehen? Was müsste passieren? Ich weiss es auch nicht. Vor 10 Jahren hätte ich gesagt, bei Zuständen wie wir sie heute haben. Aber nichts passiert. Bin da ziemlich ratlos, was mit diesem Volk los ist.

    Die Deutschen haben noch zu viel zu verlieren und hoffen wohl, dass der ganze Irrsinn irgendwie gut ausgeht oder wenigstens sie nicht persönlich trifft. Wohin das alles zwangsläufig führen MUSS, daran will niemand denken. Könnte die Komfortzone stören und die Planung für den nächste Urlaub.

  128. Noch nicht wieder in Amt und Würden, aber schon geht der Betrug wieder los.

    Deutsche, Mitbürger, es wird Zeit wir brauchen einen revolutionären Neuanfang, der uns
    von solchen Betrügern befreit.

  129. So nebenbei: Die Intelligenz eines Menschen hängt auch vom natürlichen Umfeld/Lebensbedingungen ab…das Hirn entwickelt sich entsprechend…ich finde die Anhängiger der etablierten Parteien sollten in die Länder auswandern die ihrem IQ entsprechen….Somalia oder so….

  130. Marnix 13. Januar 2018 at 17:15

    „Ihr satanisches Vergnügen scheint zu sein ihre weissen Gastherren darüber aufzuklären dass sie zwar nicht in einem „shithole“ leben dennoch abgefeimte Arschlöcher sind.“

    Ja, damals noch ein Paradies, ist Südafrika jetzt genau so ein Drecksloch wie die anderen Neger- und Kuffnucken-Käffer. Aber dem SPD-Neger kann man mal das unter den dicken Rüssel schmieren, wie die Neger nach ihrer Unabhängigkeit Weiße beraubten und abschlachteten:

    https://www.youtube.com/watch?v=0gTue4k_RwE

    Hier noch etws von mir zu dem Thema:

    https://www.pdf-archive.com/2017/06/21/am-ende-der-l-gen-der-hofschranzen/

    Und das:

    https://www.pdf-archive.com/2017/06/24/philippa-ebene-mit-logo/

  131. OT
    diesesmal war es ein „Räuber“, kein Mann, weill er etwas mitgenommen hat…….
    der Rest kommt einem aber wieder bekannt vor…..
    Heiligenhafen ( SH,Ostsee)

    „Vorfall in Heiligenhafen : Räuber schlägt Krankenhauspersonal nieder und flüchtet mit Taxi
    vom 10. Januar 2018

    Der 41-Jährige wollte zu später Stunde seine Freundin besuchen, was ihm verweigert wurde. Dann eskalierte die Situation.

    shz.de von shz.de
    erstellt am 10.Jan.2018 | 14:59 Uhr

    Heiligenhafen | Weil ihm der spätabendliche Besuch seiner Freundin in einer Klinik in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) verweigert wurde, schlug ein 41-jähriger Mann am Dienstagabend die diensthabende Ärztin und eine ihr zu Hilfe eilende Kollegin nieder, stahl einen Rucksack mit Handy und flüchtete mit einem Taxi. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, wurde der Mann später festgenommen.
    – Quelle: https://www.shz.de/18773351 ©2018

  132. @ Wasserspiel 13. Januar 2018 at 17:49
    #Fuerst
    Treffender, beklemmender Text. Leider kann es so kommen, teilweise ist es ja schon so! Ich werde den Text verbreiten, vielleicht wacht der ein oder andere ja doch noch auf!?
    * * * * *

    Schliesse mich an. Wo es geht, wird es von mir verbreitet werden.

  133. VOLKSVERRAT -> Nürnberg 2.0 -> Todesstrafe -> Exekution per Fallbeil Live im Fernsehen – > Kopf nochmal aus dem Eimer holen und dem jubelnden Publikum in die Kamera halten. Scharfrichter:“Der Gerechtigkeit, ist nun Genüge getan!“

  134. Mal wieder schick. Der Kongress tanzt (die Nomenklatura feiert) und die Hofberichterstattung der Öffis verliest die PR-Waschzettel der Partei. War in der DDR auch nicht anders: Politbüro und Medien Hand in Hand.

  135. Norefugeesinside 13. Januar 2018 at 17:50
    Der Welt Freiluft Vernichtungslager hat einen Namen:
    „Deutschland“ und synomym „EU“.
    ——————————
    EU-thanasie eines Volkes.

  136. So nebenbei: Die Intelligenz eines Menschen hängt auch vom natürlichen Umfeld/Lebensbedingungen ab…das Hirn entwickelt sich entsprechend…ich finde die Anhänger der etablierten Parteien sollten in die Länder auswandern die ihrem IQ entsprechen….Somalia oder so…

    …irgendwann kommt ohnehin der Zeitpunkt wo die hier in Mittel- Nordeuropa nicht mehr überleben können….

  137. Schlucks hat nur gesagt, was in der Vereinbarung zur GroKo steht: „… dass die Zuwanderungszahlen … die Spanne von jährlich 180.000 bis 220.000 nicht übersteigen werden.“
    Dort steht also nichts von einer Obergrenze. Woher habt ihr alle diese angebliche Information? Glaubt ihr etwa der Lückenpresse ohne selbst nachzusehen?

  138. Es ist überhaupt nicht einzusehen, warum die Sozis überhaupt an der Regierung beteiligt werden müssen. Deutschland hat eine bürgerliche Mehrheit gewählt, nämlich Union, FPD und AfD. Das würde in einem normalen Land die kommende Regierung sein. Leider ist die Union ja völlig vermerkelt und mehr grün als schwarz.

  139. @ libra 13. Januar 2018 at 15:55

    Das Problem ist, dass bestimmte Menschen von einer irrationalen Angst getrieben werden: In den USA haben abgehängte Weiße Angst davor, dass sie schlechter dastehen als Afro-Amerikaner, in Ostdeutschland und Osteuropa hat man Angst vorm Untergang des Abendlandes, im UK hat man Angst vor allen Zuwanderern aus der EU und sonst woher. Verstärkt wird das Ganze durch das Internet, über das sich diese Ängste verbreiten lassen und Leute sich gegenseitig negativ in ihren Ängsten verstärken.

    Die Rechten sind nämlich nicht unbedingt wirklich sozial benachteiligte Menschen, sondern Menschen, die sich nun, da sie ungekannte Möglichkeiten haben, wieder aus ihren Löchern trauen. Ich bin auch mit vielem nicht einverstanden, aber ich sehe das Problem eher im Egoismus unserer Zeit und nicht darin, dass die Politiker heutzutage so viel schlechter sind als ? Und an den „Mainstream“-Medien liegt es auch nicht, da die meisten hierzulande ja für mehr soziale Gerechtigkeit stehen als dagegen.

    **************************

    Wie viele Einwanderer aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten möchten Sie denn dann in Deutschland konkret aufgenommen sehen, 3, 5, 7, 10, 20, 30 Millionen oder gleich unbegrenzt viele? Ich bitte um eine konkrete Antwort, wie sie auch Politiker wie Schulz oder Merkel geben müssten.

    Bedenken Sie dabei, dass eine Million Einwanderer, die weit überwiegend lebenslang Sozialfälle bleiben werden, mindestens 20 Milliarden Euro kosten, nach Aussage von Entwicklungshilfeminister Gerd Müller sogar 30 Milliarden (der Bundeshaushalt beträgt im Vergleich dazu ca. 310 Milliarden Euro) und sich die Bevölkerung Afrikas bis ca. 2060 auf 2400 Millionen Menschen verdoppeln wird. In Asien ist die Entwicklung ähnlich verhängnisvoll.

  140. Im Gegensatz zu Schulz & Co. bin ich verlässlich: Keine Einkommensteuer, keine „Demokratieabgabe“, keine Spenden mehr für religiös täuschende Demokratiefeinde, viel Geld für die freiwillige Feuerwehr und alle Hiesigen, die etwas für Hiesige leisten. F.ck global, ACT local!

  141. Wer nicht vor Krieg flüchtet hat hier nichts zu suchen, ausser dieses Person geht arbeiten und lebt wie eine Europäer und hockt nicht auf dem Teppich!

    Alle Schmarotzer bitte direkt nach Würselen zu Herrn Schulz, der merkt sowieso nichts mehr!

  142. rene44 13. Januar 2018 at 16:05

    TV Beitrag schlimmer als KIKA Skandal

    „Gott heißt jetzt Allah“
    Video hier:
    https://politikstube.com/unglaublich-was-sich-das-zwangsfernsehen-leistet-ab-heute-nennen-wir-gott-allah/
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Was regt ihr euch heute, etwa 8 Jahre nach Ausstrahlung der Sendung auf?
    Inzwischen sind wir längst viele Schritte weiter. Es wird keine Umkehr kommen, was denkt ihr was bis zu den nächsten Wahlen noch passiert. Die Karre steckt so tief im Mist, die kann auch die AfD nicht raus ziehen. Man kann nur hoffen, dass der große Knall sehr bald kommt.

  143. https://www.focus.de/politik/deutschland/unmut-in-partei-spd-landesparteitag-sachsen-anhalt-stimmt-gegen-grosse-koalition_id_8294921.html

    Der SPD-Landesparteitag Sachsen-Anhalt hat sich gegen die Aufnahme von Verhandlungen über eine große Koalition ausgesprochen.

    Ein gemeinsamer Antrag der Jusos, der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (Afa) und von vier weiteren SPD-internen Arbeitsgruppen wurde von den Delegierten in Wernigerode am Samstagnachmittag mit der denkbar knappen Mehrheit von 52 zu 51 Stimmen angenommen.

    http://www.bild.de/regional/berlin/leiche/mann-stirbt-in-berliner-hinterhof-54465318.bild.html

    Wurde er erschossen?

  144. Im von der SPD in Richtung Abgrund geführten Marburg an der Lahn gab es wieder einmal einen „bunten“ Entreicherungsversuch:

    Diebstahl scheitert – Tatverdächtiger flüchtet

    Marburg: Dank eines aufmerksamen Zeugens scheiterte am Freitag, 12. Januar gegen 1.45 Uhr der Diebstahl eines Rucksackes in einer Gaststätte im Steinweg. Als der etwa 25 Jahre alte Verdächtige die Kneipe mit seiner Beute verlassen wollte, stellte der Zeuge ihn zur Rede und nahm ihm den Rucksack nach einem verbalen Streitgespräch ab. Anschließend ging der Verdächtige in Begleitung von zwei Personen in Richtung Elisabethkirche. Bei dem Erblicken der alarmierten Polizeistreife flüchteten die Personen in den Botanischen Garten. Die Fahndung nach dem Trio blieb erfolglos. Bei dem mutmaßlichen Dieb handelt es sich laut Zeugen um einen dunkel gekleideten Nordafrikaner mit schlechten Zähnen, der die Haare zu einem „Dutt“ zusammengebunden hatte. Hinweise zu der Person nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3837438

  145. Liberalismus, Sozialismus und „Demokratie“ sind die Ursache für die Zustände im Land, sie zersetzen jegliche gewachsene Gesellschaftsstruktur.
    Freiheit, Gleichheit, Freizügigkeit, Freihandel, Parlamentarismus, Frauenemazipation, Menschengleichheit, Geschlechtergleichheit sündigen gegen ein Naturgesetz, dass jegliche Schöpfung nur durch die Auslösung polarbedingter Spannung entsteht, ein Energiegefälle nötig ist, um Arbeit irgend einer Art, Kultur zu schaffen.
    Der rein individualistische Gedanke ist die Ursache aller verrotteter sozialer und politischer Zustände die wir heute so beklagen. Wir haben heute nicht nur Gleichberechtigung sondern einen regelrechten „Frauenstaat“.
    Ein Staat ohne Ehre!

  146. Gerade auf HR Gabriele Holzner zu dem Film Malvina, Diaa
    Dirk Spaniel . Lamia Kador u.a..Maya Götz
    Sendung “ hr , Engel fragt“ könntet ihr mal dazu berichten ?
    Unglaublich dumme Frauen gibt es.

  147. @Weiser Esel 13. Januar 2018 at 16:06
    „87% der Wähler wollten genau das, was sie jetzt bekommen: Bunt, Vielfalt, Gewalt und Armut.“
    So ist es, mein Bester! Kurz und bündig! Besser kann man es nicht beschreiben! 🙁

  148. 87% wollen es so , also gibts die nächsten 4 Jahre nochmal Millionen Moslems !

    Also schön weiter maulen und malochen gehen , der rest macht Merkel und co. alleine !
    So lange die Trudchen Springer zu Merkel und den Asylanten hällt , wird der dumme Michel
    weiter ausgepresst und mit Moslems überflutet !!!
    Nach dem Motto ,“ wer braucht den noch scheiss Deutsche“ , ausser zum Arbeiten !

  149. Chulz gehört zur “Elite“ der Umvolker und Staatenzerstörer. Als jahrelanger fürstlich entlohnter EU-Apparatschik würde es mich nicht wundern, wenn er und sein Saufbruder Jean-Claude Flunker zusammen mit Soros und Co. die eigentlichen Einflüsterer Murksels und unserer anderen Politeversager sind. Seit der Euro-Krise wird nur noch volks- und kulturzersetzender Unsinn fabriziert; so doof und geschichtsvergessen kann doch niemand sein – es sei denn, er hat mächtige Einflüsterer und erhält fette Vergünstigungen.

  150. Ohne Arbeitsteilung funktioniert nichts in unseren Breiten, solche Schmarotzer wie sie in der Politik anzutreffen sind müssen weg. Die schaffen keine Werte sie fressen sie ohne Gegenleistung…sie fressen sogar das weg was wir unseren Kindern hinterlassen wollen….

  151. (Ist teilweise aus einem anderen Kommentar hier bei PI)

    Kann es Zufall sein, dass die Islam-Ideologie exakt so konfiguriert ist, dass sie äußerst brutale und damit effiziente Killer-Soldaten erschafft?

    Moslems ficken scheints alles, was mindestens zwei Beine hat. Warum aber wird trotz dieser Sexbesessenheit Homosexualität strikt abgelehnt? Ich glaube, weil Moslemmänner dann selbst Angst vor Vergewaltigung haben müssten.

    Wer am eigenen Leib Gewalt erfährt, kann leichter Mitgefühl mit Gewaltopfern empfinden, ja die Gewalt oftmals überhaupt erst dann als solche erkennen. Ein solches Erkennen und Mitfühlen würde aber die Bereitschaft, selbst brutale Gewalttaten zu begehen, reduzieren. Eine Armee aus Erkennenden und Mitfühlenden kämpft mutmaßlich deutlich weniger brutal und damit weniger effizient.

    Die andere (nicht sexuelle) Gewalt richtet sich im Islam nur gegen Andersgläubige. In einem derart konfigurierten Wertesystem brauchen die Gewalttäter keine Angst zu haben, selbst Opfer dieser besonderen Grausamkeiten zu werden. Dazu kommen noch das Lockangebot der bekannten Jungfrauen im Jenseits, sowie die moralische Freisprechung von jeglicher Schuld („nicht du hast getötet, sondern Allah“, Koranzitat).

    Für Regimes oder sonstige Macht-Ausübende, die irgendein Volk ausrotten wollen, ist der Einsatz von Moslems dafür eine erfolgversprechende Methode. Dass dies seinerzeit im Dritten Reich so gesehen wurde, ist anhand einschlägiger Zitate belegt.
    Schafft es wirklich noch irgendjemand, die offensichtlichen Parallelen zu den derzeit stattfindenden Aktionen für Zufall zu halten?

  152. Diese Mängel ím Menschlichen können begünstigt werden durch „Lehren“, wie „Du willst gar kein Mensch sein. Du willst im Endziel ein Raubvogel sein und ein Gott der bereits Raubvogel ist beschützt dich !“

  153. In einem anderen plot hier gab es bei Kommentatoren einen shitstorm gegen die Darstellung, dass die Hölle vor allem von Frauen besiedelt sei.
    In der gerade laufenden Diskussion auf hr outen sich die Frauen mit dem Wunsch, nicht nur selbst dorthin zu gehören, sondern gleich das ganze deutsche Volk mit ihnen!!
    Ein Horrorgedanke für ISAFER!!

  154. Bisher sind die Pläne der GroKo nur Worte.
    Alle Politik ist nur noch Theatervorstellung für das Volk, wichtigen Entscheidungen werden von Strippenziehern im Verborgenen getroffen. Demokratie ist organisierte Verantwortungslosigkeit, denn jeder Misserfolg kann ja auf die „Mehrheit die es so wollte“ abgeschoben werden.
    Parlamentarismus, Demokratie entspricht nicht dem Deutschen Wesen, sie wurden uns von den Siegern aufgedrückt, kein Deutscher wurde je gefragt, ob er sie haben will.
    Heute regiert das Geld, Oligopole bestimmen was gemacht wird, wir haben eine lupenreine Oligarchie!
    Deshalb AFD, deßhalb direkte Demokratie.

  155. acrimonia 13. Januar 2018 at 18:11

    Peter Sutherland, einer der schlimmsten Globalisierer überhaupt ist übrigens vor ein paar Tagen gestorben.

  156. SPD-Landesparteitag stimmt gegen Große Koalition
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_83044644/spd-landesparteitag-in-sachsen-anhalt-stimmt-gegen-grosse-koalition.html

    Immerhin…die Genossen in SA sind schon da, wo die Bundespartei noch hin will…

    „In Sachsen-Anhalt sind die Sozialdemokraten gemeinsam mit CDU und Grünen an der Regierung beteiligt. Bei der Landtagswahl 2016 hatte die SPD allerdings rund die Hälfte der Stimmen verloren und war bei 10,6 Prozent gelandet.“

  157. Tja, wenn 260.000 oder mehr kommen, wie sagte da unsere Staatsratsvorsitzende einst: „Nu, da sind sie halt hier. Mir doch egal.“ Genosse Euro-Schulz sieht das ganz genau so.
    Die CSU wird als erste den Zorn der Wähler über diese flexible unverbindliche Obergrenzenempfehlung zu spüren bekommen.

  158. angrree 13. Januar 2018 at 18:16

    (Ist teilweise aus einem anderen Kommentar hier bei PI) Kann es Zufall sein, dass die Islam-Ideologie exakt so konfiguriert ist, dass sie äußerst brutale und damit effiziente Killer-Soldaten erschafft

    Ist Islamimmanent. Hatte gerade, Freitag, das Misvergnügen und Rumtrüffeln, im ICE, durch die ausliegenden Blättchen zu Blättern. Die Alpenprawda hat ein verständnisvolles Islam-alleinstellungsmerkmal, weil sie unermüdlich den Islam (und seine magnetische Mordideologie) schönredet.

  159. Buendler Havelland 13. Januar 2018 at 18:21

    Geil Geil Geil

    Die dämlichen Sozis zerlegen sich selbst. 🙂

    Die Sozi-Politiker im Osten befürchten wohl nach dem kommenden Umsturz für ewig hinter Gitter zu gehen oder zu hängen. Den Ostdeutschen traue ich zu, dass sie im Gegensatz zu 1989 diesmal die Politiker gründlich entsorgen. Eins ist sicher, die BRD-Eliten haben diesmal den Bogen überspannt, friedlich endet das hier alles nicht mehr. Also ich möchte bei einem Umsturz kein Merkel-Regimepolitiker in einem Ost-Bundesland sein.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_83044644/spd-landesparteitag-in-sachsen-anhalt-stimmt-gegen-grosse-koalition.html

  160. Junker und Macron jubeln über die Sondierungsergebnisse und die GroKo.
    Wenn die Jubeln, sollte jedem Deutschen zu Denken geben!

  161. BePe 13. Januar 2018 at 18:29

    Wenn sich Sozen, Grüne oder Linke selber zerlegen, kann uns das nur recht sein. Ich befürworte auch die Pläne von Lafontaine und Wagenknecht, eine neue linke Partei zu gründen.

    Divide et impera.

  162. Pikanterweise haben auch Politiker von Union und SPD im Europaparlament den Vorschlägen zugestimmt.
    ————-
    Die Zerstörung unserer Gesellschaft ist von der in Deutschland herrschenden Politik gewollt.
    geo 13. Januar 2018 at 18:02
    Woher weiß Martin Schulz, daß die Spanne von jährlich 180.000 bis 220.000 nicht überschritten wird?

  163. OT:
    Ehefrau sollte Respekt bezeugen-
    Moslemisches (syrisches) Messerstecher-Gesindel greift Ehepaar (51/43) an:

    „Cottbus (Brandenburg) – Drei Jugendliche haben vor einem Cottbuser Einkaufszentrum ein Ehepaar mit einem Messer angegriffen.
    Wie die „Lausitzer Rundschau“ berichtet, wollten ein 51-Jähriger Mann und seine 43 Jahre alte Frau am Freitag gegen 16 Uhr in das „Blechen-Carré“ gehen. Doch dann tauchte eine Gruppe Jugendlicher auf und verlangte den Vortritt, teilte Polizeisprecherin Ines Filohn mit. Zudem hätten sie verlangt, die Frau solle ihnen Respekt bezeugen.
    Als die Frau dies ablehnte, hätten die 14, 15 und 17 Jahre alten Jugendlichen den Ehemann angegriffen. Einer der Täter habe ein Messer gezogen.
    Daraufhin habe ein Passant eingegriffen und dem 51-Jährigen geholfen. Alarmierte Wachmänner hätten dann die aus Syrien stammenden Jugendlichen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten, so die Polizei.

    Der 14-Jährige ist der Polizei bereits als gewalttätig bekannt. “

    Quelle:
    http://www.bild.de/regional/berlin/cottbus/jugendliche-greifen-ehepaar-mit-messer-an-54467738.bild.html

  164. fozibaer 13. Januar 2018 at 17:27
    SPD-Vorsitzender Schulz dementiert im ZDF eine “Obergrenze”
    ———–
    Das ist der Hammer. Habe auch das Video bei Youtube gesehen. Jeder sagt was anderes. Wenn das Herr Meuthen und Frau Weidel auf ihrer Facebook Seiten Publik machen, dann gibts Ramba Zamba bei CSU und SPD

    ——

    Heute morgen hätte Frau Weidel auf der FB Seite die Obergrenze Thematisiert , hab ich rdann die Mail mit dem Video gesendet. Ca. 30 Minuten später war das auf ihrer FB Seite

  165. Heisenberg73 13. Januar 2018 at 18:32

    Eine linke patriotische Grenzen-Zu-Partei (Kurt Schumacher würde nie so einen Müll wie Schulz ablassen. Und Thälmann war ja auch ein deutscher Patriot soweit ich weiß. Bitte berichtigen wenn ich mich irre) plus eine konservativ-sozialmarktwirtschaftliche AfD könnte die Macht der BRD-Alt-Parteien brechen.

  166. @ libra 13. Januar 2018 at 15:55
    Das Problem ist, dass bestimmte Menschen von einer irrationalen Angst getrieben werden:
    In den USA haben abgehängte Weiße Angst…
    in Ostdeutschland und Osteuropa hat man Angst…
    im UK hat man Angst…
    Verstärkt wird das Ganze durch das Internet…
    Die Rechten sind nämlich…

    Brav den Gutmenschen-, bzw. Social-Justice-Warrior-Codex auswendig gelernt! Dafür gibt es einen kleinen Wandspiegel mit dem Schriftzug „Du bist gaaanz toll und sooo wichtig!“!

    Und an den „Mainstream“-Medien liegt es auch nicht, da die meisten hierzulande ja für mehr soziale Gerechtigkeit stehen als dagegen.

    Und das ist eine echte Sonderleistung! Diese prächtige Aussage gewinnt eine Zuschauerkarte für eine ARD-Talkshow! Herzlichen Glückwunsch!

  167. Gibt es in diesem Land wirklich noch so viele, welche diesen Spastikern auch nur eine Silbe von deren Auslässen glaubt? Wie oft haben diese Lumpen schon gelogen und betrogen, daß man denen noch eine Silbe als Wahrheit abnimmt?
    Wer sich nur ein wenig mit der Politik in diesem wiedervereinten Land beschäftigt hat, und der dann diesen Halunken glaubt, dem kann man nur bestätigen, daß er in seinem bisherigen Leben im Schlafwagen verbracht hat.
    Solange, wie das Schlafschaf in diesem Land nicht auf der Straße seinen Unmut deutlich macht, wird diese Kaste die Massen weiter so verschaukeln, wie es die Macher hinter den Kulissen haben wollen. Und wer sind diese Macher?
    Das herangezüchtete „Elitengesochse“, welches auf den Ergebnissen der verblödeten Menschen die Suppe derartig kocht, damit die Geldsäcke auf dieser Welt tun und lassen können, was die möchten. Und wenn ich mich auch wiederhole. Dies hat diese Kaste schon über viele Jahrzehnte genau ausgeklüngelt und die Masse derartig eingeschläfert, daß es für die erst akut wird, wenn der Trog nichts mehr beinhaltet, weil Aldi, Lidl, Kaufland, Real und Co. nichts mehr zu bieten vermag. Erst dann kommt das erneut böse Erwachen, wo die, welche heut noch als die Guten gelten wollen, aufschreien und den Rest als die Bösen Buben abstempeln wird. Was diese Parteipolitischen Vögel für ihr angebliches Volk tun, haben schon Andere nach dem Zusammenbruch der Monarchien erkannt und benannt. Und genau so handeln die heut auch wieder und verraten die Völker, um die Weltherrschaft für die Finanzhaie zu errichten.
    Meine Altersgruppe wird wohl nicht mehr so arg von deren Machenschaften abgestraft werden. Die Generationen nach uns, welche mit ihren Eierphons gegen die Bäume laufen, werden das schlimme Erwachen direkt erleben.
    Wer nicht hören kann, muß fühlen!
    Oder tretet solchen, wie dem Schulz, richtig gegen die Schienbeine. aber nicht erst in drei Jahren!

  168. Syrische Jugendliche misshandeln älteres Ehepaar. Die Frau sollte ihnen, den muslimischen Herrenmenschen, Respekt erweisen. Als diese sich weigerte, versuchten sie, das Ehepaar abzustechen. Das alles am hellichten Tage in einem Einkaufszentrum in Cottbus.
    Die Muslime lassen uns bald die Gehwege mit Zahnbürsten reinigen, bevor sie selbst darauf laufen. Und monatlich kommt von diesem menschlichen Dreck 15 000 nach. Danke Frau Merkel, Danke Herr Schulz.

    http://www.bild.de/regional/berlin/cottbus/jugendliche-greifen-ehepaar-mit-messer-an-54467738.bild.html

  169. alte Frau 13. Januar 2018 at 18:07
    rene44 13. Januar 2018 at 16:05
    TV Beitrag schlimmer als KIKA Skandal
    „Gott heißt jetzt Allah“
    Video hier:
    https://politikstube.com/unglaublich-was-sich-das-zwangsfernsehen-leistet-ab-heute-nennen-wir-gott-allah/
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Was regt ihr euch heute, etwa 8 Jahre nach Ausstrahlung der Sendung auf?
    Inzwischen sind wir längst viele Schritte weiter. Es wird keine Umkehr kommen, was denkt ihr was bis zu den nächsten Wahlen noch passiert. Die Karre steckt so tief im Mist, die kann auch die AfD nicht raus ziehen. Man kann nur hoffen, dass der große Knall sehr bald kommt.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Die Karre fährt schon längst den Hang runter. Es ist nicht mehr zu stoppen, point of not return ist schon hinter uns.
    Übrigens in Polen hat man einen guten Verteidigungsminister von Amt demissioniert. Es scheint so, dass wieder die links/liberalen Kräfte in (als rechts/konservativ verkleidet) an die Macht gekommen sind. 🙁
    In Europa ist es immer enger für uns. Hr. Trump kämpft noch für uns, aber… erinnert mich an Kennedy. (Misst).

  170. @Fakten 13. Januar 2018 at 18:39

    Lass den Troll links liegen. Der ist zu langweilig zum antworten.

  171. Schulz! Austrinken und abtreten!

    Spätestens bei der nächsten Wahl ist es mit der SPD wie mit einer Flasche Wein. Roten soll es geben, aber mit mehr als 15% hab ich noch keinen gesehen!

  172. Verwirrter 13. Januar 2018 at 17:31
    @Marnix
    Jetzt mal nicht so verhalten über Halbgott Trump schreiben, der God Emperor wird uns allen noch den Allerwertesten retten:
    https://www.youtube.com/watch?v=nBlYlSs2fIU

    Tschuldigung dass Trump Teil der Heiligen Vielfaltigkeit ist wusste ich noch nicht. Wer ausser er kann uns noch retten??? Auf jedem Fall arbeitet er noch an seiner Mauer, während hier dass effektive Vorgehen der Libyschen Küstenwache gegen Neger als Schande plakatiert wird. Als die Pläne von Jan-Kloot Jonkers und Genosse Schulz Realität werden, dann wird das Merkel Regime die Lufthansa-Flotte leasen müssen um ihre humanitären Verpflichtungen nachkommen zu können.

  173. Man fragt sich, ob man auch weiter AFD wählen sollte. Das scheint mir eine Henkel-Partei zu sein. Die besorgen sich brillante Jobs in Europa und anderswo. Dann sagen die Ade zu AFD und Ade zum deutschen Nationalstaat. Da für wähle ich die nicht.

  174. libra 13. Januar 2018 at 15:55
    Welchem Parteihaufen muß man angehören, um solchen Mist von sich zu geben?
    Oder sind die Füße noch nicht auf der Erde und der Verstand somit nicht vorangekommen?
    Lesen und Denken kann helfen, die Machenschaften auf diesem Planeten zu erkennen und zu verstehen. Vorausgesetzt, man will!

  175. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2018 at 16:12

    Das Ding ist aber schon älter.

    #######

    http://www.neuepresse.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Tuerkei-kritisiert-Sondierungspapiere-harsch

    Celik sprach am Freitagabend im Sender Habertürk von einem „Bruchpunkt“ und bemängelte: „Wir können das eine Österreichisierung Deutschlands nennen.“ Deutschland folge der „Visionslosigkeit“ Österreichs. „Türkeifeindlichkeit ist der gemeinsame Punkt der Koalition geworden, die nach 110 Tagen gebildet werden konnte“. „Deutschland hat sein wahres Gesicht gezeigt“.

    ####

    http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/nuernberg-berufsschueler-nach-umstrittenem-abschiebeversuch-angeklagt-a-1187655.html

    Knapp acht Monate nach dem umstrittenen Polizeieinsatz an einer Nürnberger Berufsschule wegen der Abschiebung eines jungen Afghanen droht dem jungen Flüchtling ein Prozess. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth erhob gegen den 21-Jährigen Anklage wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, wie eine Sprecherin der Behörde mitteilte. Auch eine Reihe anderer Delikte werde ihm vorgeworfen.

  176. @ BePe
    Weder Schmidt noch Schröder ja noch nichtmal Gabriel hätten im Herbst 2015 alle Schleusen geöffnet.

  177. @ sylvester
    — Man fragt sich, ob man auch weiter AFD wählen sollte. —

    Wen sonst? Alle anderen Parteien rechts der Union sind entweder rechtsextrem oder irrelevant.

  178. @Nachdenkender 18:39
    Die Generationen nach uns werden die Bäume abholzen und die Flüsse und Brunnen zubetonieren, damit keiner dagegenstößt oder reinfällt. Dafür werden sie aus Gründen der Vielfalt die Pest wiedereinführen und Tuberkulose zum Wahlpflichtfach machen.

  179. Unfaßbar – wie ein Sexsüchtiger, dem es nur noch um´s Rammeln geht, ist diese Regierung in Spe nach maximalem Ansturm von Unfähigen, Betrügern, Lügnern, Intoleranten, Hassern, Mördern, Dealern süchtig. Es geht weiter wie bisher…

  180. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-eu-fluechtlingsplaene-alarmieren-bundesregierung-a-1187500.html

    Das Europaparlament will die Dublin-Regeln ändern: Die Familienzusammenführung soll wichtiger werden. Die Bundesregierung fürchtet, dass Deutschland durch neue Asylbestimmungen in Europa künftig deutlich mehr Flüchtlinge aufgebürdet werden könnten.

    Danach soll nicht mehr automatisch das Land, in dem ein Flüchtling die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern unter Umständen das Land, in dem bereits Angehörige des Bewerbers leben. Dadurch „müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen“, heißt es in einem Vermerk des Bundesinnenministeriums. Obergrenzen würden „zunichtegemacht“.

    „Wenn jeder der über 1,4 Millionen Menschen, die seit 2015 in Deutschland Asyl beantragt haben, zur Ankerperson für neu in der EU ankommende Schutzsuchende wird, reden wir über ganz andere Größenordnungen als bei der Familienzusammenführung“, sagt der parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Ole Schröder (CDU).

    ####

    http://www.spiegel.de/kultur/musik/feine-sahne-fischfilet-anti-rechts-punkrock-fuer-die-geilen-leute-a-1187390.html

    Zum Gespräch in einen Dönerimbiss nahe des Doberaner Platzes kommt auch Schlagzeuger Olaf Ney dazu. Gorkow begrüßt die Besitzer wie alte Freunde, er wohnt nur ein paar Minuten entfernt, nahe einem alternativen Wohnprojekt und dem Café Median, dem Antifa-Zentrum der Stadt.

    <<<Ich verstehe immer nicht, warum solche verlotterten Typen aus der ostdeutschen Provinz (die genau deswegen von der großen weiten Welt keine Ahnung haben) so oft als Helden gefeiert werden. Weil sie linksradikal und antideutsch sind? Dasselbe mit Kraftklub, J. Rostock, etc. Diese Leute leben in einer "ostalgischen Blase" weitab von der Realität! 😉 Ich verstehe immer nicht, warum solche verlotterten Typen aus der ostdeutschen Provinz (die genau deswegen von der großen weiten Welt keine Ahnung haben) so oft als Helden gefeiert werden. Weil sie linksradikal und antideutsch sind? Dasselbe mit Kraftklub, J. Rostock, etc. Diese Leute leben in einer "ostalgischen Blase" weitab von der Realität! 😉 <<<<

  181. Die Erklärungsversuche dieser durch und durch kriminellen Gestalten ist noch nicht einmal mehr lustig. Die Geschichtsschreiber werden diesen Punkt womöglich als den letzten beschreiben, an dem man das Steuer noch hätte rumreißen können, wenn zu der hochgradig kriminellen und fremdgesteuerten Merkel nicht auch noch der Totalversager Schulz gekommen wäre, dem das Wasser in jeder Hinsicht bis zum Hals stand und dem ebenfalls nichts ferner lag als das Schicksal Deutschlands.

  182. Hallo Libra,

    (das Sternbild? Die Gerechtigkeit?)

    Dir scheint es gut zu gehen, mit `nem goldenen Löffel im Mund geboren, keine Hindernisse im Leben und wenn , hat sie Papa weggeräumt.

    Tut mir leid, aber Du wirst Deine Meinung ändern, wenn Du oder einer Deiner Nächsten direkt betroffen sind. Ich wünsche Dir das nicht, aber verprass Papas Kohle, solange es noch geht!

  183. In t-online gibt es auch einen Artikel zur „Obergrenze“,
    mit vielen Kommentaren.
    Darunter auch einer von einer Gutmenschin.
    Alle die Kritik üben werden als rassistisch oder Neoazis
    bezeichnet.
    Das kennt man ja schon.
    Aber weiterhin behauptet sie,
    die Kommentare seien voller Rechtschreibfehler.
    Ich hab mir mal die Mühe gemacht die 30 vorherigen Kommentare
    auf Rechtschreibfehler zu überprüfen.
    Ich fand nur sehr wenige Rechtschreibfehler.

    Da wurde mir mal wieder klar,
    die Linken lügen nicht nur, die lügen auch noch dazu grottendoof.

  184. N’abend ….

    Ich nenn das schlichtweg einfach nur Verarschung des Deutschen Volkes.

    Es wird gelogen was das Zeug hergibt und leider ist es in 4 Jahren sowieso zu spät..

    Bis dahin ist das Gesocks im gemachten Nest sesshaft und wir deutschen gucken in die Röhre.

    Ich kann diese gequirlte Scheiße nicht mehr hören / lesen.

    Wir können auf die Straße gehen wie wir wollen Leute, es wird keinen dieser Schweinepriester von deutschen Politikern interessieren.

    Wir haben unseren Beitrag in Form von Steuern und anderen Abgaben zu leisten und der Rest geht uns nichts an.

    Solange wir nicht endlich unseren Arsch auf die Straße bewegen wird sich nie etwas ändern.

    Also …
    Entweder auf die Straße gehenoder einfach man den Mund halten und weiter so wie bisher.

    Sorry Leute, aber anders kann man es nicht mehr sagen.

  185. Moslems, die besonders brutalen Folter- und Killer-Soldaten.

    Was noch dazu kommt, ist der unbedingte Gehorsam gegenüber diesem Allah. Und wer sagt denen, was dieser Allah von Ihnen will? Ein Erdling, ein (Un)Mensch. Jedenfalls werden Moslems intensiv zum Gehorsam dressiert. Dieses unbedingt nötige tägliche sichtbare (!) Beten. Dann noch mit dem Kopf auf dem Boden. Das Sinnbild eines gehorsamen Befehlsempfängers. Welcher Kriegsherr wünscht sich nicht tiefdemütige Befehlsempfänger als Soldaten?
    Sorry, aber die Sinnbilder von Liebe, Toleranz und Menschlichkeit schauen anders aus.

    Und als psychischen Ausgleich für die Befehlsempfangs-Kandare gibt es enthemmtes Die-Sau-rauslassen beim Abschlachten von Nicht-Moslems und beim Ficken von allem, was daher kommt. Bei der Indoktrination wird starker psychischer Druck aufgebaut, beim Ausschwirren zum Dschihad wird dieser psychische Druck dann rausgelassen.
    Den psychischen Ausgleich zwischen Zwang und Loslassen-dürfen sehe ich als Methode dafür, die enthemmte Brutalität als dauerhaftes Verhaltens-Merkmal zu etablieren.

    Was die islamische Ideologie von ihren Anhängern verlangt, ergibt gehorsame, leicht lenkbare, leicht aufhetzbare und brutale enthemmte Killer-Soldaten.

    Meine Meinung.

  186. Tägliches Beten wirkt autosuggestiv auf das Medium sich andauern der Koran-Pflichten zu erinnern und bewirkt eine Persönlichkeitsveränderung in Richtung Schizophrenie der gefährlichen Art, weil der Befallene
    im Akutstadium der Schiziphrenie zum Selbstmord-Attentäter wird.
    Es ist immer derselbe Vorgang.

  187. „Wir unterstützen europäische Beschlüsse zur Verteilung von Flüchtlingen (Relocation) und leisten einen angemessenen Beitrag zu Aufnahmekontingenten humanitär Schutzbedürftiger (Resettlement)“

    HAHA, ich würde lachen, wenn ich nicht kotzen müsste (oder funktioniert Beides gleichzeitig?)

    Dieser Schmarotzer, der sich bei der EU 365 Tage Sitzungsgelder von UNS ergaunert hat. (der war nur im EU-Parlament, Weihnachten, Ostern, Samstag, Sonntag, Himmelfahrt usw. usw.) und das für ca. 300,- Eus pro Tag. Die arme Sau, saß der Martin doch oft ganz alleine im Saal!

  188. Hallo Kolumbus59,

    leider muss ich dich enttäuschen. Mein Vater war Arbeiter, hat sich zu Tode gesoffen und zu Tode geraucht. Starb, als ich 19 war und hat meine Mutter mit mir und drei jüngeren Geschwistern allein gelassen. Er wurde in den 1930gern sozialisiert und entsprechend stramm rechts und ausländerfeindlich. Meinen Vetter -also seinen Neffen- hat er nicht mehr angesehen, nachdem dieser eine Thai geheiratet hat. Ich bin froh, dass meine Kinder und ich nicht so geworden sind.

  189. angrree 13. Januar 2018 at 19:14

    Welcher Kriegsherr wünscht sich nicht tiefdemütige Befehlsempfänger als Soldaten?
    Sorry, aber die Sinnbilder von Liebe, Toleranz und Menschlichkeit schauen anders aus.

    Und als psychischen Ausgleich für die Befehlsempfangs-Kandare gibt es enthemmtes Die-Sau-rauslassen beim Abschlachten von Nicht-Moslems und beim Ficken von allem, was daher kommt. Bei der Indoktrination wird starker psychischer Druck aufgebaut, beim Ausschwirren zum Dschihad wird dieser psychische Druck dann rausgelassen.
    Den psychischen Ausgleich zwischen Zwang und Loslassen-dürfen sehe ich als Methode dafür, die enthemmte Brutalität als dauerhaftes Verhaltens-Merkmal zu etablieren.
    ———
    Das war auch die Devise des Reichsführers SS Heinrich Himmler, der die entsprechenden Gesetze erließ. Er meinte nämlich: „Tugendbolde sind keine guten Krieger!“

  190. Kohlenmunkpeter 13. Januar 2018 at 18:42
    Scheint aber noch genug Leute mit Arsch in der Hose zu geben, die diesen kleinen Wichsern die Grenzen aufzeigen!
    Im Osten wird bald die Sau abgehen……

  191. Rein theoretisch kann man eine Obergrenze für Zuwanderung am verfügbaren Steuergeld festmachen.
    Zahlen aus 2013 habe ich dabei mal verwendet.

    BIP: 2 737 600 000 000,- €
    Steueranteil am BIP: 22,67 % => 620 613 920 000,- €

    Angenommen pro Zuwanderer müssen 3 000,- € pro Monat aufgewendet werden
    => im Jahr 36 000,- €
    Teile ich dann das Steueraufkommen durch die Aufwendung für eine Person, komme ich auf

    17 239 275 und ein paar zerquetschte Personen, die wir pro Jahr aufnehmen können.

    Also sind wir mit den angepeilten Zuzugszahlen noch gut dabei, voll im grünen Bereich. Ich verstehe die ganze Aufregung hier nicht. Schulz macht auf mich einen grundsoliden Eindruck und vermittelt Zuversicht. Ich bin beruhigt und leg mich wieder hin.

    (Keine Garantie für die Richtigkeit der Rechnung)

  192. Ausgewanderter 13. Januar 2018 at 17:56
    Marnix 13. Januar 2018 at 17:15

    „Ja, damals noch ein Paradies, ist Südafrika jetzt genau so ein Drecksloch wie die anderen Neger- und Kuffnucken-Käffer. Aber dem SPD-Neger kann man mal das unter den dicken Rüssel schmieren, wie die Neger nach ihrer Unabhängigkeit Weiße beraubten und abschlachteten“

    So wie Süd-Rhodesien ohne viel Aufheben ethnisch gesäubert und verheert wurde, so läuft es nunmehr auch in Suid-Afrika ab. Kurzum: Mandelas „Kill the Boer“. Wenn es nicht so widerlich wäre zu zu sehen wie ein Herr Dr. Karamba Diaby ein ganzes Volk geschichtlich verarxxht, wäre es komisch. Es kommt mir vor als würde Dr. Karamba als Dipl-Ing der Elektrotechnik mit Hilfe der Gleichstromlehre eine Hochfrequenzschaltung entwickeln wollen. Genau so realitätsfern verhält es sich mit Karambas Anwendung unserer christlich-abendländischen Humanität und „Marshallhilfe“ auf Neger, das ist Selbstmord auf Raten. Allerdings muss man einsehen dass mit dem klein karierten Korinthen-Kacken von Karamba in seiner Heimat Senegal kein Blumentopf zu gewinnen ist und zu politischer Verfolgung führen würde. Der Wahlkreis Halle muss wohl mehrheitlich aus Masochisten und Geisselbrüdern bestehen.

  193. Hallo Clint, ich Ossi, ich versteeeeeh nich so richtsch, wassde meinst!
    Aber du hast wohl recht, das DDR-Schulsystem war sowas von Scheiße, dass es mehrere Länder übernommen haben und jetzt in der Pisastudie weit vor der BRD liegen. Im Gegensatz zum Wessi durften wir nicht nach Malle, hatten keine BILDZEITUNG und keinen bunten Schnullikram welcher Art auch immer, wir konnten Goethes Osterspaziergang auswendig und konnten alle Hauptstädte der Welt aufzählen.
    War schon Scheiße!

  194. der linke wird nicht aufhören er wird weiter ausländer zuschieben die migranten werden sollen

    alles andere versucht er zu beschäftigen/diskutiert oder niedermachen es gibt hier nichts was er nicht tun wird
    auch die diskussion über legal und nicht legal interessant die linken nicht der linke macht hier was er immer schon getant hat weiter damit es gab keine pausen kein entgegenkommen 0 toleranz der verhinderung von zuwanderungund ihrer linken politik

    wer ist eigendlich der friedliche hier ?

  195. Die 200.000+X sind nur eine Beruhigungspille für die Wähler der CSU. Chulpf beweist, dass die Obergrenze nicht ernst gemeint ist. Wie kann es sein, das Leute Verträge schließen und nicht gewillt sind diese dann auch einzuhalten. Die SchrumpfKo ist lediglich eine Theatervorstellung für das dumme Wählervolk

  196. Na, da bin ich ja mal gespannt, wann die Heere wie weiland 1941 wieder gen Osten brausen. Wenn hier bald 1 Milliarde Nichtsnutze herumlümmeln, dürfte es knapp werden mit dem Platz. Komme mir keiner wieder mit einem „Plan“. Das ist kein Plan, daß ist abgrundtiefe Blödheit realitätsferner , berufsloser Nichtskönner, die sich „Politiker“ nennen. Aber ein Volk, was sich solche Versager leistet, verdient nichts anderes, als von der Bildfläche zu verschwinden.

  197. OT

    MERKELOWA SAGTE EINMAL SINNGEMÄß:

    IN DER DDR WAREN DIE GRENZEN
    DICHT (Anm.: Außer für sie,
    die regimetreue durfte ins Ausland, sogar
    in den Westen reisen.)
    WIR HALTEN SIE DESHALB HUMAN &
    DEMOKRATISCH OFFEN.

    Merkel ist trotzdem eine Sozialistin.
    Sie gab der „Brigitte“ ein Interview (WIEDER?)
    im Gorki-Theater( Zwei Dinge würde sie gern
    so gut können wie Männer:
    Holzhacken und mit tiefer Stimme sprechen.),
    sprach zum Volk per TV bei der Lesbe Will
    u. öffnet die Ehe für alle u. jeden.
    https://www.brigitte.de/aktuell/brigitte-live/brigitte-live-angela-merkel-10924098.html
    Übrigens: Ansonsten betonte sie, dass sie das Glück habe, mit vier, fünf Stunden Schlaf auskommen zu können. Sie habe da „gewisse kamelartige Eigenschaften“ und könne Schlaf nachtanken. Deshalb machten ihr die Nachtschichten auch nichts aus.
    https://rtlnext.rtl.de/cms/kanzlerin-privat-merkel-stellt-sich-90-minuten-lang-den-fragen-von-brigitte-1492805.html

  198. Gratulation an alle Wähler der Altparteien, die allen Wahrheiten und Logik zum Trotz den endgültigen Untergang ihres eigenen Landes und ihres eigenen Volkes am 24.09.2017 bestellt haben!Nichts mehr Hartz4, nichts mehr Rente, nur noch fliessendes deutsches Blut in allen Strassen und in allen Flüssen und Bächern. Partytime!

  199. Was kann man tun?

    Fragt Ihr Euch auch täglich, was man nur tun kann?

    Natürlich kommen mir da die tollsten Ideen, nämlich mit 200km breiten und 50fach gestaffelten Schützenrudeln von Flensburg bis Berchtesgaden einmal das Land zu durchkämmen und freundliche Personenkontrollen durchzuführen.

    Solche und andere Ideen sind natürlich noch fernab jeder Realität und insofern auch nur satirisch und künstlerisch und ironisch gemeint und auch gar nicht so gemeint.

    Aber DAS KÖNNEN WIR TUN:

    Soziale Ächtung der 87% !

    Ab morgen wird kein Wort mehr gesprochen mit diesen Leuten!

    Abwinken und sagen: „87% – Nein Danke“, stehenlassen und weitergehen.

    Jeder von uns hat diese 87% in seinem direkten Umfeld. Insofern ist es auch keine leichte Übung und kein billiger Mut, das durchzuziehen.

    Bei Ehepartnern mag man noch eine Ausnahme machen.

    Aber bei Eltern, Geschwistern, Kindern, besten Freunden, Freunden und Bekannten, Vereinskollegen, Nachbarn, KONSEQUENT jedes Gespräch verweigern: „87% – Nein Danke!“

    Wir alle stehen in unserem Umfeld in diesem Verhältnis von 10 zu eins.

    Das heisst, dieser Widerstand verlangt Euch viele ab! Ihr müsst standhaft bleiben. Die Wende kriegen wir ja auch nicht geschenkt.

    Ich halte das aber für sehr wirkungsvoll. Denn am Ende zeigt, sich, wer tatsächlich sozial isoliert wird, wir? Die wir Rückgrat zeigen und uns bewusst absetzen? Oder jene 9 anderen in unserem Umfeld, die unglaublich verstört darauf reagieren werden und um unsere Zuneigung weiter buhlen werden.

    Viele von uns sind in ihrem Umfeld angesehene und geschätzte Menschen, wir sind um einiges besser informiert und oft auch vielleicht etwas besser gebildet. Zu vielen von uns hat man eventuell aufgesehen und unsere kritische Meinung und Haltung zumindest als Reibungspunkt wahrgenommen.

    Sie bleiben aber in ihrem stoischen Denken verfangen und Diskussionen führten zu NICHTS.

    Ab jetzt herrscht Liebesentzug!

    Gerade Mitläufer können diese Folter nicht lange aushalten. Sie sind ja nur Teil der Mehrheit, weil sie sich dort sozial sicher fühlen. Jetzt fühlen sie kalten Gegenwind. Das halten diese Mitläufer nicht aus.

    Es geht nicht nur um das entfreunden irgendwelcher Digitalbekanntschaften – Nein! Ganz im realen Leben ziehen wir das jetzt durch!

    „Was ist mit dir los? Warum so komisch? Warum sprichst Du nicht mehr mit mir?“

    „!!!!! 87% – Nein Danke!“

    ???

    Glaubt Ihr auch dass das wirken kann?

    Arbeitskollegen (nur das dienstlich notwendige Gespräch zulassen, keine politischen Diskussionen),

  200. ➡ Die Spitzen von Union und SPD wollen dafür sorgen, dass die Zuwanderung von Flüchtlingen die Zahl von 180.000 bis 220.000 Menschen pro Jahr nicht überschreitet.
    Der Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus wird angeblich sehr eng begrenzt. Er soll zunächst weiter ausgesetzt bleiben, bis eine Neuregelung gefunden ist, und dann auf 1000 Menschen pro Monat begrenzt werden.
    Asylverfahren sollen künftig in zentralen Aufnahme-, Entscheidungs- und Rückführungseinrichtungen durchgeführt werden.

    *http://www.spiegel.de/politik/deutschland/cdu-csu-spd-darauf-haben-sich-die-groko-sondierer-verstaendigt-a-1187445.html

  201. Hi Sylvester,

    Macht korumpiert! Eines der ältesten Gesetze der menschlichen Gesellschaft. Nur die seelisch, moralisch Gewappnesten werden dem Widerstehen.

    Also, wähle die Grünen! Is doch logisch!

  202. Was können wir tun?
    Was kann ich tun?

    Fragt Ihr Euch das auch täglich?

    DAS KÖNNEN WIR TUN:

    Soziale Ächtung der 87% !

    Ab morgen wird kein Wort mehr gesprochen mit diesen Leuten!

    Abwinken und sagen: „87% – Nein Danke“, stehenlassen und weitergehen.

    Jeder von uns hat diese 87% in seinem direkten Umfeld. Insofern ist es auch keine leichte Übung und kein billiger Mut, das durchzuziehen.

    Bei Ehepartnern mag man noch eine Ausnahme machen.

    Aber bei Eltern, Geschwistern, Kindern, besten Freunden, Freunden und Bekannten, Vereinskollegen, Nachbarn, KONSEQUENT jedes Gespräch verweigern: „87% – Nein Danke!“

    Wir alle stehen in unserem Umfeld in diesem Verhältnis von 10 zu eins.

    Das heisst, dieser Widerstand verlangt Euch viele ab! Ihr müsst standhaft bleiben. Die Wende kriegen wir ja auch nicht geschenkt.

    Ich halte das aber für sehr wirkungsvoll. Denn am Ende zeigt sich, wer tatsächlich sozial isoliert wird. Wir? Die wir Rückgrat zeigen und uns bewusst absetzen? Oder jene 9 anderen in unserem Umfeld, die unglaublich verstört darauf reagieren werden und um unsere Zuneigung weiter buhlen werden.

    Viele von uns sind in ihrem Umfeld angesehene und geschätzte Menschen, wir sind um einiges besser informiert und oft auch vielleicht etwas besser gebildet. Zu vielen von uns hat man eventuell aufgesehen und unsere kritische Meinung und Haltung zumindest als Reibungspunkt wahrgenommen.

    Die 87er bleiben aber in ihrem stoischen Denken verfangen und alle Diskussionen führten zu NICHTS.

    Ab jetzt herrscht Liebesentzug!

    Gerade Mitläufer können diese Folter nicht lange aushalten. Sie sind ja nur deshalb Teil der Mehrheit, weil sie sich dort sozial sicher fühlen. Weil sie schwache Charaktere sind. Jetzt fühlen sie kalten Gegenwind. Das halten diese Mitläufer nicht aus.

    Es geht nicht nur um das entfreunden irgendwelcher Digitalbekanntschaften – Nein! Ganz im realen Leben ziehen wir das jetzt durch!

    „Was ist mit dir los? Warum so komisch? Warum sprichst Du nicht mehr mit mir?“

    „87% – Nein Danke!“

    ???

    Glaubt Ihr auch dass das wirken kann?

    (Bei Arbeitskollegen nur das dienstlich notwendige Gespräch zulassen, keine politischen Diskussionen).

  203. Der nächste SPD Vollpfosten-Versager:

    Sigmar Gabriel – einmal mehr – erbärmlich

    In Deutschland vergeht mittlerweile kein Tag, an dem man sich nicht für den Bundesaußenminister schämen muss.

    Die erschreckende Bilanz seiner kurzen Amtszeit kann sich wahrlich sehen lassen: In Israel ist die Stimmung gegenüber Deutschland auf dem Gefrierpunkt. Schlimmer war dort der Ruf unseres Landes wohl zuletzt zu Zeiten der Staatsgründung, also kurz nach dem Zweiten Weltkrieg und der Shoa. Sigmar Gabriel hat sich redlich bemüht, uns nach allen Regeln der politischen Kunst zu blamieren.

    Wasser auf die Mühlen der Israelhasser

    Zuerst rückt Deutschlands oberster Diplomat Israel in die Nähe autoritärer Regime und faselt wirr von einem “Apartheidregime”, womit er nebenei die Verbrechen des damaligen echten Apartheidregimes in Südafrika verharmlost und dessen Opfer verhöhnt. Schlimmer noch: Durch seine Wortwahl spricht er der israelischen Regierung ihre demokratische Legitimität ab, indem er den Begriff “Regime” wählt, und streitet dem Staat Israel damit unterschwellig sein Existenzrecht ab.

    Wer so redet, macht sich geistig gemein mit all den Israelhassern, die dieser Tage wieder in deutschen Städten demonstrieren oder auf Facebook die Kommentarspalten unter gefälschten Gaza-Fotos mit ihrem Judenhass füllen…

    https://de.yahoo.com/nachrichten/kommentar-sigmar-gabriel-einmal-mehr-erbarmlich-144216268.html

  204. Eine Obergrenze von 200.000 jährlich…

    Mit einer unglaublichen Dreistigkeit wird mit unseren Steuergeldern, ohne uns zu befragen, eine mittlere Stadt von kulturfremden Schmarotzern bei uns eingeschleust, und zwar jährlich.

    Denken diese Deppen eigentlich daran, daß die alle Wohnungen brauchen, Schulen, Lehrer, Sozialarbeiter (har,har), Rechtsanwälte (har,har) Richter und Gefängniszellen? Denken diese Deppen eigentlich daran, daß nur ein winziger Teil dieser Neubürger jemals arbeiten wird?
    Denn, was da bei uns einfällt, daß sind die, die es in ihren Ländern mangels Bildung, Intelligenz und Arbeitswillen zu nichts gebracht haben, also der Bodensatz, sowie Kriminelle und Terroristen en masse. Man kann sie auch als Heuschrecken bezeichnen, denn sie werden unser Land gnadenlos leerfressen und wenn es nichts mehr zu holen gibt, erst uns und dann sich selbst massakrieren.

    Flüchtlinge, ts, ts, ts. In Syrien ist kein Krieg mehr, im Irak ist kein Krieg mehr und
    in Afghanistan auch nicht, von Schwarzafrika ganz zu schweigen.

    Familiennachzug ? Denen geht ihre Familie doch am Allerwertesten vorbei. Erst sich
    selbst in Sicherheit bringen und die Frauen, Kinder und Alten im ach so gefährlichen
    Herkunftsland, in dem minütlich die berühmten Faßbomben (gibt’s die überhaupt?) fallen,
    sich selbst überlassen und jetzt plötzlich die sentimentale Jammerorgie abziehen und die
    Sehnsucht nach der angeblich heißgeliebten Familie vorspielen. Die Wahrheit ist, sie kalkulieren
    einfach nur mit ihrem finanziellen Zugewinn durch Kindergeld und Harz IV für ihren Harem. Alles natürlich, wie gewohnt, absolut leistungslos.

    ICH FORDERE EINE VOLKSABSTIMMUNG, um dem ganzen alptraumhaften Spuk ein
    Ende zu bereiten. Frau Weidel, Herr Meuthen, Herr Gauland, bitte übernehmen Sie!

  205. GroKo platzen lassen oder Quittung für die CSU in der Landtagswahl. HOHE QUITTUNG, muss es sein.

  206. Spektator 13. Januar 2018 at 19:58

    Benedict-Option, wie das unter Christen heißt, Rückzug in abgeschottete Kleinstzirkel, ist maximal kontraproduktiv, fürchte ich, weil es hieße, die Gesellschaft und den öffentlichen Raum kampflos seinen Feinden zu überlassen.

  207. an Spectator 13. Januar 2018 at 20:06 Zitat „Ab jetzt herrscht Liebesentzug!“ Genau so ist es. Wer nicht hören will muss fühlen und die 87% Vollnarcos und Dummlaller (Arbeitskollegen etc.) in meiner Umgebung lasse ich es ab 1.1.2018 fühlen. Es ist wirklich so wie Sie beschreiben Zitat: “ Gerade Mitläufer können diese Folter nicht lange aushalten. Sie sind ja nur deshalb Teil der Mehrheit, weil sie sich dort sozial sicher fühlen. Weil sie schwache Charaktere sind. Jetzt fühlen sie kalten Gegenwind. Das halten diese Mitläufer nicht aus.“…. 10 Jahre lang habe ich gepredigt versucht irgendjemanden von irgendwas zu überzeugen… vergeblich. Jetzt wird abgerechnet.

  208. Thymotiker

    Ich spreche ja nicht von der Gesellschaft sondern von den näherten Umfeld. Da besteht die Möglichkeit, dass ein Umdenken bewirkt wird.

  209. Ist doch TYPISCH! Was interessiert mich mein Geschwätz von GESTERN! Alle in einen Sack und draufhauen!
    Der Ausverkauf und die ÜBERFREMDUNG geht weiter. Wir haben es ja. Wann ist in Deutschland die Politik mal soweit zu sagen: Wir lassen uns nicht mehr erpressen! Die haben überwiegend keinen Arsch in der Hose! Das geht ja alles jetzt noch weiter. Namibia kommt mit einer in Lower Manhatten vorbereiteten Klageschrift auf Reparationszahlungen nach Berlin wegen irgendwelcher Vorkommnisse 1905?? Polen kommt mit gleicher schmutzigen Idee. Da wundert sich dann die Politik und/oder Schichten des Establishments wenn es in einigen Kreisen heisst, der schafft uns doch noch. Einen guten Einstieg ins neue Jahr!

  210. Spektator 13. Januar 2018 at 20:37

    Joa, kommt aufs Umfeld an, auf die Individuen, natürlich auch auf Dich (wie stark Dein „Frame“ ist, deine Fähigkeit Deine Haltung beizubehalten und durchzusetzen in dem sozialen Setting), aber… ja…

  211. Spektator 13. Januar 2018 at 20:06

    Glaubt Ihr auch dass das wirken kann?

    Ganz ignorieren ist auch nicht gut, denn die werden nicht verstehen, warum. Irgendwie müssen wir das aber auch rüberbringen.

    Bessere Idee: In Gruppen auftreten, und dafür sorgen, daß immer nur ein Gutmensch dabei ist. Dann ganz normal eine Diskussion beginnen, aber konsequent politisch unkorrekt. Malschaun, was der dann macht, wenn er der einzige mit anderer Meinung ist.

  212. an Thymotiker 13. Januar 2018 at 20:33 1. Was wäre im Umkehrschluss für Sie dann maximal produktiv? 2. Und wen zählen Sie alles zu Ihren Feinden?… 3. Zitat:“den öffentlichen Raum kampflos seinen Feinden zu überlassen.“ Schauen Sie sich No-Go Areale an die sind Stadtteilweise übernommen.

  213. Mal abgesehen davon, dass Schulz in dem Video schlecht rüberkommt, sind die beiden GEZ-„Qualitätsjournalisten“ echt abartig. Die wollen, dass Deutschland in Einwanderung und „Flüchtilanten“ erstickt, die werfen Schulz gar vor zu wenig für beides getan zu haben (im Sinne, es kommen noch zu wenige), es ist zum Kotzen, wie die sich aufführen: wie Inquisitoren gegen ale, die nicht das tun, was diese Hofschranzen wollen.

  214. Thymotiker

    Wie starke in „Frame“ ist…

    Einfach wird die „Übung“ nicht, denn über weltanschauliche Differenzen hinweg, mag man seine Freunde ja auch, sonst wären es ja keine.

    Es macht natürlich auch keinen Sinn, dass man dann als Eigenbbrötler versauert, und die Karawane einfach weiterzieht.

    Das bewusste Schneiden muss dann wohl auch kurz und knapp erklärt werden. „87% – Nein Danke!“ wäre da der richtige Aufhänger. Dann sich aber nicht wieder in ergebnislose Diskussionen hineinziehen lassen, sondern sagen: So! Punkt! Ich spreche mit Dir jetzt nicht mehr.

  215. Tut mir leid, bitte entschuldige!
    Dann bleib bei Deiner Meinung und lass Dich nicht beirren! Eine eigene Meinung ist oberwichtig und die kommt bei Deinen Erfahrungen nicht von Ungefähr!

    Sry!

  216. der schulz ist unglaubwürdig.
    der mann rottet die SPD bald ganz aus.
    immerhin hat er schon zugegeben 1 minister posten von mutter teresa der finanzindustrie im kanzleramt haben zu wollen.
    erbärmlich.
    2021 ergehts die sozialisten in deutschland wie die kollegen hier in frankreich.
    bei 7% angekommen.

  217. Die Folgen der Zuwanderung, Chulz ist Schuld und Merkel sowie Drehhofer:

    Jetzt auch in Deutschland: Frauen als Menschen zweiter Klasse

    Frau (43) soll Jung-Syrern „Respekt“ zollen: Syrische Jugendliche (14,15, 17) attackieren Ehepaar bei Einkaufsbummel mit Messer.

    Hunderttausende junge Männer aus den gewalttätigsten Ländern der Erde sind in den letzten Jahren in unser Land gelassen worden. Sie kommen zumeist aus Macho-Kulturen, in den Frauen als Wesen niederen Ranges gelten.

    Mitgebrachte, archaische Verhaltensmuster, die um den Begriff der männlichen Ehre kreisen, werden jetzt auch im Alltag von Frauen hierzulande spürbar. Die Gewaltspirale dreht sich immer schneller. Dies belegt auch der folgende „Einzelfall“, der keiner ist.

    Ein Ehepaar betritt ein Einkaufszentrum in Cottbus. Plötzlich verlangen drei Syrer den Vortritt. Als das Paar nicht gehorcht und die Frau den Dreien keinen „Respekt“ zollt, greifen die Jugendlichen das Paar an. Einer zieht ein Messer.

    Ein Passant verhindert Schlimmeres. Wachmänner halten die Drei bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der 14-Jährige ist der Polizei bereits als gewalttätig bekannt. Die Jugendlichen werden den Erziehungsberechtigten übergeben.

    https://www.facebook.com/AfD.Marburg.Biedenkopf.de/posts/1592443890837102?notif_id=1515873779841788&notif_t=feedback_reaction_generic

    https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/jugendliche-greifen-ehepaar-mit-messer-an

  218. an Demonizer 13. Januar 2018 at 20:52 Zitat:“ Mal abgesehen davon, dass Schulz in dem Video schlecht rüberkommt,“ An welchen Punkten genau meinen Sie kommt er schlecht rüber ?

  219. Das Koalitionspapier ist eine einzige Farce
    In der Flüchtlingspolitik wies der SPD-Vorsitzende die Darstellung zurück, wonach seine Partei eine Obergrenze akzeptiert habe. „Da wissen die Kritiker nicht, wovon sie reden“, betonte Schulz. „Obergrenze hieße, das Asylrecht oder die Genfer Flüchtlingskonvention auszuhöhlen. So etwas gibt es mit der SPD nicht.“ In der Sondierungsvereinbarung werde lediglich festgestellt, dass in den zurückliegenden Jahren – außer 2015 – jeweils 180.000 bis 220.000 Flüchtlinge nach Deutschland gekommen seien. Eine Festlegung für die Zukunft bedeute das nicht.
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/martin-schulz-im-interview-ueber-ergebnisse-der-sondierung-15397528.html

    Inzwischen rührt sich in der SPD der Widerstand gegen die Groko
    Antrag der Jusos : SPD Sachsen-Anhalt stimmt gegen Groko
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/spd-bei-landesparteitag-zwischen-werben-und-zaudern-15397394.html

  220. libra 13. Januar 2018 at 19:27

    Starb, als ich 19 war und hat meine Mutter mit mir und drei jüngeren Geschwistern allein gelassen.

    Ihr Vater hat Sie nicht „allein gelassen“, er ist gestorben.
    Und das ganz sicher nicht freiwillig.

    Es scheint, dass Sie ein Problem mit Ihrem verstorbenen Vater haben.
    Versuchen Sie, Ihren Frieden mit dem Vater zu machen und projizieren Sie Ihr Problem mit Ihrem Vater nicht auf das ganze Volk.

  221. …wonach seine Partei eine Obergrenze akzeptiert habe.

    Is doch glasklar.
    So was akzeptieren die beim Bier doch auch nicht.

  222. Wollte eigentlich nicht mehr hier schreiben, aber wenn ich das hier schon sehe, auch noch unkommentiert:

    libra 13. Januar 2018 at 16:01
    Hallöle. Habt ihr auch oben immer die blöde Werbung mit der Tussi, die euch den Mittelfinger zeigt? Und mit dem pseudo-coolen Typen, der so tut als ob er rauche. Ziemlich obszön das alles. Da sollte man mal ansetzen. Aber solange es Geld bringt…?

    hallöle, der Stinkefinger ist eigentlich für die Antifa gedacht, aber vor allem für Leute wie dich, die so einen Stuss schreiben, ganz besonders großer Stuss der Kommentar weiter oben.

  223. Wieso Familiennachzug für Syrer? Die sollen hier erst mal ihren Arsch bewegen und schauen Richtung Heimat zu kommen. Dort werden sie dringend für den Wiederaufbau gebraucht. Und auch wir Deutschen können einen Beitrag dazu leisten: Syrische Hotels suchen händeringend nach Gästen. Die Preise waren noch nie so günstig wie jetzt! Das Essen ist fantastisch (Ich liebe syrische Küche), die Strände menschenleer. Wer jetzt nicht seinen nächsten Sommerurlaub in Syrien bucht ist selber schuld.

  224. Megastar 13. Januar 2018 at 21:46

    Abstimmung auf Landesparteitag – SPD in Sachsen-Anhalt: Keine GroKo im Bund (13.01.2018)
    ———————————
    Und was bedeutet das? Kein Großes Kotzen?

  225. Würden die Abmahnanwälte umschulen auf Abschiebeanwälte, und würden sie Provision für jede gelungene Abschiebung kriegen, dann hätten wir bald nicht einen einzigen illegalen Ref. mehr im Land.

  226. Nachdenkender 13. Januar 2018 at 18:49

    Danke! Der Kommentar zu libra passt sehr gut. Was soll solches Gewäsch?

  227. Da es in der SPD einigen Widerstand gegen die GroKo gibt und auch in der Union ein paar Abgeordnete murren, habe ich die Hoffnung, dass Merkel zumindest im ersten Wahlgang nicht die erforderliche Mehrheit erreicht.

    Je länger die Koalitionsverhandlungen dauern, desto besser, damit die AfD zur Landtagswahl in Bayern noch von dem Chaos profitieren kann. Vielleicht dürfen wir uns ja doch noch auf Neuwahlen freuen. So lange wie in Berlin nicht richtig regiert wird, kann man uns keine zusätzlichen Grobheiten zumuten.

  228. Konkursverwalter Schulz als konfuser Angestellter bei der Resterampe Merkel – das kann ja lustig werden.

    Leider wird uns das Lachen im Hals stecken bleiben.

  229. rene44 13. Januar 2018 at 21:48

    Auch Danke! Hab`s erst jetzt entdeckt, dass noch wer den wertvollen Beitrag „labri“ kommentiert. So was kann ich nicht verstehen und finde es gelinde gesagt auch PI gegenüber mehr als unfair….

  230. PS:
    ah, da sind ja durchaus ein paar Antworten auf libra, die waren vorher nicht zu sehen.
    Hatte mich schon gewundert.

    Je nachdem, ob man gerade angemeldet ist sieht man eh das eine oder andere nicht.

    vor einem halben Jahr noch Zeigefinger bekommen, wie unsicher disqus sei!
    Gut dass PI da auf dem neusten Stand, ist, nicht?

  231. Ich werde nie mehr die Arbeiterverräterpartei wählen.

    Und ich werde nie mehr für dieses System arbeiten und Steuern zahlen. Das ist nicht mehr meine Solidargemeinschaft. Das ist nicht mehr mein Staat.

  232. Das Ding mit der Umvolkung ist schon längst beschlossene Sache, daran könnt ihr demokratisch nichts mehr ändern!

    Oder die AfD müsste bei den nächsten Wahlen über 50% holen! Was aber sehr unwahrscheinlich ist!

    Das ist aber noch nicht das Ende! Ganz im Gegenteil… die AfD ist auch nur ein Anfang des wahren Widerstandes!

  233. SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands

    SPD ich kann’s nicht mehr hören, diese Partei und deren Mitglieder sind mit schuld an den Flüchtlingsbewegungen. Sigmar Gabriel ist einer der Waffenlieferungen mit befürwortet und nichts dagegen getan hat, dieser Heuchler. Und jetzt wollen diese noch Posten in der künftigen Regierung.

    Ich hatte vor zwei Wochen meinen Onkel im Pflegeheim besucht, da wurde ich von einem Praktikanten empfangen der mit Bestimmtheit aus dem Tunesien stammte. Pflegeheime werden zunehmend mit Praktikanten aufgefüllt, um keinen Pflegenotstand einzugestehen. Vor fünf Monaten wurde ein Praktikant fristlos entlassen. Er hatte Rentner bestohlen. Des Weiteren habe ich die hohe Fluchtaktion an Mitarbeitern im Pflegedienst festgestellt. Der Personalmangel auf dem Arbeitsmarkt verstärkt den Pflegenotstand und somit werden zunehmend Asylanden im Pflegedienst eingesetzt. Wer Angehörige im Pflegeheim hat sollte verstärkt aufpassen.

  234. WahrerSozialDemokrat 13. Januar 2018 at 22:16

    Kannst du das video sichern? „alexandros“ empfiehlt das im Kika-Strang:

    Heftig ist was Diaa/Mohammed auf dem fb Kanonenphoto auf Arabisch postet. PI ihr solltet das Video sichern. Diaa/Mohammed macht auf harmlos aber ist total abgebrüht.
    kitajima 13. Januar 2018 at 21:55

    Oliver Janich kann nun auch keine Videos auf YouTube mehr veröffentlichen. Es werden nach und nach alle Kritiker der islamischen Masseneinwanderung bei YouTube mundtot gemacht. Janich hat den Kommentar neben dem Foto mit der Kanone von Imad Karim übersetzen lassen. Es steht da: „Ich werde die Deutschen zu Moslems machen“ (islamisieren). Das Video kann man vorläufig hier noch sehen: https://youtu.be/LU7vHQHCIww

  235. Martin Sitzungsgeldbetrüger-Schaumschläger:

    Martin Schulz (SPD): Unser größter Wichtigtuer in Brüssel

    Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments, liebt sich, seine Macht und sonst gar nichts.

    Eigentlich sollte man über Martin Schulz nur lächeln. Über seine grenzenlose Eigenliebe, sein Machtgehabe und seine Wichtigtuerei. Doch der Mann ist gefährlich.

    „Alle Macht zu mir“

    Schulz enttarnt sich als Egomane („Ich schwitze den Machtanspruch ja aus jeder Pore“), der andere EU-Größen und Regierungschefs schon mal als „Pfeifenheini“, „Rindvieh“, „Armleuchter“ oder „dumme Gans“ abwertet. Nur er genügt offenkundig seinen Ansprüchen: „Es gibt eigentlich nur eine Lösung: Ich muss an die Macht. Alle Macht zu mir.“

    Größer als sein Dominanzgehabe ist wohl nur noch seine Eitelkeit. Nach einer Rede im Parlament will er von seinen Untergebenen wissen, ob ihn die „Tagesschau“ gezeigt habe. Nein, hat sie nicht. Enttäuscht begibt sich Schulz ins Bett. Doch nicht ohne zuvor seine Mitarbeiter zu drängen: „Wenn ihr noch was hört von wegen Medienberichte, schickt mir unbedingt ne SMS.“

    Dabei hatte Martin Schulz in früheren Jahren wegen seiner Selbstüberschätzung sogar eine viermonatige Therapie absolviert: „Ich musste lernen, bescheidener zu werden.“ Das Geld hätte er sich sparen können. Denn der Schulz von heute prahlt wie eh und: „Wenn Du so lange in Europa dabei bist wie ich, kennst du jedes Schwein.“ So sieht er also die anderen. Doch wie mögen sie ihn wohl sehen?

    http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/sein-lieblingsspruch-ihr-seid-alle-entlassen-eu-parlamentspraesident-schulz-unser-groesster-wichtigtuer-in-bruessel_aid_937381.html

  236. Jede! Stadt!! in Deutschland soll bis zum Jahr 2040 einen Ausländeranteil von 50% haben, das ist von Politikern /Medien usw beschlossene Sache. Das ist die realität.
    Die, welches alles aufgebaut haben werden zum Dank nach und nach komplett ausgelöscht und alles den Zuwandern aus der dritten zur Verfügung gestellt .

  237. Tritt-Ihn 13. Januar 2018 at 22:06 KiKa
    ____________
    „Beziehung zu einer Ungläubigen“.
    Mohammed bekommt Morddrohungen von Islamisten.

    „Beziehung zu einem Abergläubigen“.
    Malvina bekommt keine Morddrohungen von Katholiken!

  238. München Altstadt – Diese Schule wird für ihr Engagement geehrt
    Süddeutsche Zeitung 13. Januar 2018

    Die städtische Salvator-Realschule ist nun „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“.

    Gegen Rassismus und Diskriminierung: Babak Ghassim, Eva Habersetzer, Tamana Baqi, Amina Marouf, Nayaab Amanullah, Zilan Yaslak, Messtan Kader, Arbesa Thaqi, Gabriele Brunner, Farid Khowhani, Sara Bergh, Andjela Stojanovic (oben, v.l.n.r.), Emma Steinbrenner, Sahar Haidari, Mona Haidari, Sumeya Salh, Wijdan Hermi, Naim Balikavlayan und Marie Gueye (unten).
    (Foto: Stefanie Preuin)

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/altstadt-diese-schuelerinnen-wollen-etwas-veraendern-1.3823196
    ———————————————-
    In Deutschland. Ohne Deutsche.

  239. Lieber Herr Schulz, selbst nach der Genfer Flüchtlingskonvention endet Flucht im Nachbarland und NICHT 5000km weiter

    Nach der Genfer Konvention müssten wir nicht einen aufnehmen

  240. Komme gerade vom Spätdienst. Der Bahnsteig zu 70% mit Afghanen, Türken und Afrikanern gefüllt. Einige deutsche Rentner, welche verwirrt aus der Oper kommen, ein ganzer Schlag Linksjugend und ab und an auch eine, welche den neuen Freund vom Sambesi abschleckt.

    Dir zieht es förmlich das Herz zusammen, ohnmächtig begreifend, dass wir dieses Land wahrscheinlich für immer verloren haben. Auf Spon hetzt die Berg wieder gegen die AfD und fordert ALLE anderen auf, sich gegen diese 13% im Kampf zu verbünden. 90% der dortigen Kommentare geben der auch Recht. Unsere Lage erscheint zumindest zum jetzigem Zeitpunkt aussichtslos.

    Mein Widerstand wird sich weiter in Grenzen halten, da unsere Zeit noch nicht gekommen und ich nicht den Don Quichote für die ganzen Gutmenschen spielen werde. AfD Mitglied bleibe ich, auch die JF unterstütze ich mit dem Kauf von zwei Prints im Monat aber ansonsten bleibe ich unter dem Radar. Die Suppe ist noch nicht gar.

  241. Bin Berliner 13. Januar 2018 at 15:53

    Dieser verlogene Drecksack!

    Nach den Gesetzen der Logik kann es nicht gleichzeitig eine Obergrenze und keine Obergrenze geben.
    Da Merkel mit Seehofer eine Obergrenze vereinbart haben, ist die Vermutung im Raume, daß alle drei, Merkel, Seehofer und Schulz gewerbsmäßige Lügner sind, die das Wahlvolk täuschen wollen.

  242. johann 13. Januar 2018 at 22:24

    WahrerSozialDemokrat 13. Januar 2018 at 22:16

    Kannst du das video sichern? „alexandros“ empfiehlt das im Kika-Strang:
    __________________________

    Das wird ja immer „besser“..

    @johann

    Nochmals..Entschuldigung 😉

  243. Die Chancen zum jetzigen Zeitpunkt etwas zu verändern sind sehr schlecht, den Menschen geht es ökonomisch zu gut. Das könnte sich allerdings bald ändern, die Wahrscheinlichkeit ist höher. Die Lebenshaltungskosten steigen, die Armut steigt, die Unsicherheiten steigen….Sie wissen schon….

  244. Mohammed Diia der KiKA vorzeigeflüchtling ist noch gefährlicher als bisher angenommen

    Imad Karim hat Posts dieses Syrischen Schmarotzers und Betrügers übersetztm die sich neben den Bildern in seinem Facebook Account befanden, demnach äußerte Diia

    ich werde mit Allahs Hilfe dazu beitragen die Deutschen zu islamisieren – aus ihnen Muslime zu machen!

    https://www.youtube.com/watch?v=LU7vHQHCIww

  245. crafter 13. Januar 2018 at 22:47

    Bin Berliner 13. Januar 2018 at 15:53

    Dieser verlogene Drecksack!

    Nach den Gesetzen der Logik kann es nicht gleichzeitig eine Obergrenze und keine Obergrenze geben.
    Da Merkel mit Seehofer eine Obergrenze vereinbart haben, ist die Vermutung im Raume, daß alle drei, Merkel, Seehofer und Schulz gewerbsmäßige Lügner sind, die das Wahlvolk täuschen wollen.

    ______________________________

    Na klar….und was für Lügner, Heuchler, Täuscher, Trickser..ect.

  246. @crafter 13. Januar 2018 at 22:47
    Die GroKo ist bereits am Ende bevor sie überhaupt beginnt.
    Winnetou hätte gesagt „Die Bleichgesichter reden mit gespaltener Zunge“

    Sondierungen sind gerade erst vorbei, da will SPD plötzlich nachverhandeln
    Lange schien unklar, ob es überhaupt zu einer Einigung über GroKo-Verhandlungen zwischen CDU, CSU und SPD kommt. Dann traten die Parteichefs nach 24 Stunden Sondierung vor die Presse und verkündeten den Durchbruch. Alle Informationen im News-Ticker von FOCUS Online. »

    https://www.focus.de/politik/deutschland/groko-sondierungen-im-news-ticker-berliner-juso-chefin-warnt-spd-eindringlich-vor-groko_id_8293920.html

    Nach Ende der Sondierungen
    „Gibt es mit SPD nicht“: Schulz will nichts von Flüchtlings-Obergrenze wissen.
    Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat das Ergebnis der Koalitions-Sondierungen mit CDU und CSU gegen Kritik aus der eigenen Partei verteidigt. „Ich kann die Skeptiker in unseren Reihen gut verstehen, ich selbst habe große Zweifel angemeldet und war wie die allermeisten von einer Jamaika-Koalition ausgegangen.“ »

    https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-ende-der-sondierungen-spd-chef-schulz-will-nichts-von-obergrenze-wissen_id_8295174.html

  247. libra 13. Januar 2018 at 16:01
    Hallöle. Habt ihr auch oben immer die blöde Werbung mit der Tussi, die euch den Mittelfinger zeigt? Und mit dem pseudo-coolen Typen, der so tut als ob er rauche. Ziemlich obszön das alles. Da sollte man mal ansetzen. Aber solange es Geld bringt…?

    ————————————–
    Ja, aber ich schaue da nicht hin …

  248. OT

    Neuer resistenter Tuberkulose-Erreger entdeckt

    Das Institut für Medizinische Mikrobiologie der Universität Zürich identifizierte zwischen Februar und November 2016 einen multiresistenten Tuberkuloseerreger bei acht Flüchtlingen aus dem Horn von Afrika. Die Analysen lieferten den Anstoss für eine länderübergreifende Untersuchung und den Aufbau eines europaweiten Alarmsystems.

    Sehr interessant, aber auch sehr viel Text…Bitte weiterlesen auf:

    http://www.media.uzh.ch/de/medienmitteilungen/2018/Tuberkulose.html

    Schön, so bringt man das Gesundheitssystem, Stück für Stück, zum kollabieren!

  249. Hans R. Brecher 13. Januar 2018 at 22:56

    libra 13. Januar 2018 at 16:01
    Hallöle. Habt ihr auch oben immer die blöde Werbung mit der Tussi, die euch den Mittelfinger zeigt? Und mit dem pseudo-coolen Typen, der so tut als ob er rauche. Ziemlich obszön das alles. Da sollte man mal ansetzen. Aber solange es Geld bringt…?

    ————————————–
    Ja, aber ich schaue da nicht hin …
    _______________________________

    Nö…..bei mir ists immer so n Typ (Da steht Erbrecher..Komisch? :)))

  250. Herr Rossi 13. Januar 2018 at 22:25
    Jede! Stadt!! in Deutschland soll bis zum Jahr 2040 einen Ausländeranteil von 50% haben

    Das stimmt. Nachzulesen übrigens in einem ganz interessanten Artikel der Welt vom Februar 2017

    https://www.welt.de/wirtschaft/article162454479/EU-sagt-Deutschland-sieben-Millionen-Zuwanderer-voraus.html

    Besonders kühn ist die Eurostat-Prognose, die das Amt am Montagnachmittag in seine frei zugängliche Online-Datenbank eingestellt hat. Ihr zufolge werden sogar mehr als 84 Millionen Menschen in der Bundesrepublik leben – und das über einen langen Zeitraum hinweg, nämlich von 2022 bis 2041.

    Das Statistische Bundesamt hat den Anfang gemacht. Wie die „Welt am Sonntag“ berichtete und die Behörde am Dienstag per Pressemitteilung bestätigte, gehen die Wiesbadener Zahlenfachleute in einer Aktualisierung ihrer sogenannten Bevölkerungsvorausberechnung von dauerhaft 200.000 Zuwanderern pro Jahr aus – und zwar netto, also nach Abzug der Abwanderer.

    Die neuen Prognosen von Eurostat gehen noch weit darüber hinaus. Für die 2020er-Jahre sagt die Behörde eine Nettozuwanderung nach Deutschland in Höhe von durchschnittlich 287.000 Personen voraus. In den 2030er-Jahren sollen nach Abzug der Auswanderer 240.000 Personen nach Deutschland kommen. Deutlich unter die Marke von 200.000 Menschen pro Jahr würde die Nettozuwanderung erst ab dem Jahr 2056 fallen.

    Von 2035 an sollen diese Länder in Summe sogar mehr Zuwanderer als Auswanderer verzeichnen. Der mit Abstand größte Teil der Nettozuwanderung nach Deutschland müsste sich demnach aus Nicht-EU-Staaten speisen – also etwa aus osteuropäischen Staaten, die nicht Teil der EU sind, aus dem arabischen Raum, aus Südasien oder Afrika.

    Den ganzen Artikel zu lesen lohnt auf jeden Fall und auch die 574 Kommentare….

  251. OT
    „…in Wurzen bei Leipzig ist es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Deutscher und einer Gruppe Ausländer gekommen, vermutlich Asylbewerber. Dabei wurden zwei Deutsche durch Messerstiche am Oberschenkel schwer verletzt. Ein weiterer Deutscher wurde mit einen Elektroschocker attackiert. Danach stürmten einige Deutsche die Unterkunft der Asylbewerber und verletzten drei von ihnen leicht…“

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/auseinandersetzung-zwischen-asylbewerbern-und-einheimischen-in-wurzen-15397471.html

  252. RechtsGut 13. Januar 2018 at 16:14

    RechtsGut 13. Januar 2018 at 16:14

    Zur „Obergrenze“ kann ich nur sagen – wir bräuchten SOFORT eine Obergrenze von minus 200 000 jährlich. Wenn wir noch ein paar Jahre warten, dann brauchen wir bald Remigration (wirkliches RESETTLEMENT!) in Höhe von 300 000 bis 500 000 Personen Jährlich.

    Wir müssen dabei sehr wohl in Betracht ziehen, dass „Familienzusammenführung“ keine Einbahnstraße ist.

    Bei Straffälligkeit innerhalb einer dieser Clans, Sippen, „Familien“ muss sehr bald über eine Familienzusammenführung im Herkunftsland zu entscheiden sein.

    Alle Doppelstaatsbürgerschaften müssen sofort und was die Leistungsebene angeht RÜCKWIRKEND erlöschen. Rückzahlung aller erschlichenen Leistungen, DNA-Probe und Gesichtsvermessung, bei Straffälligen TÄTOWIERUNG als Teil der Strafe.

    Wir werden um umfassende und drakonischen Maßnahmen nicht herumkommen. Wir hier bei PI-News und anderswo warnen seit über zehn Jahren vor den Entwicklungen, niemand in der herrschenden Politik wollte auf uns hören.

    Nun werden wir – wenn wir als Deutsche, als DEUTSCHLAND – überleben wollen um all diese sehr rigiden Maßnahmen nicht herumkommen.

    Ich freu mich drauf, wenn es damit losgeht! Hoffentlich bald.
    —————————

    Sehr gut erkannt. Es wird aber gar nichts losgehen, weil niemand aus der Politik heraus will, dass etwas losgeht. Es wird sich gar nichts ändern. 🙁 Traurig.

  253. OT

    Waffenlager mit 10000 Sturmgewehren entdeckt

    „Für Terroristen und Banden bestimmt“

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=16&v=oeVKBV4gCak

    Am 15.03.2017 veröffentlicht

    Quelle, RT Deutsch
    Der spanischen Polizei ist ein großer Schlag gegen den illegalen Waffenhandel gelungen. Sie entdeckten ein Waffenarsenal mit über 10.000 Sturmgewehren, 400 Granaten sowie Pistolen und Maschinengewehren. Die Aufnahmen des katalogisierten Fundes wurden gestern veröffentlicht. Laut Polizeiangaben waren die Waffen dazu bestimmt, an terroristische Gruppen sowie europaweite Banden verkauft zu werden.

    Die Operation mit dem Namen „Operation Portu“ ist zusammen mit Europol bereits im Januar durchgeführt worden. Die Polizei nahm fünf Verdächtige fest und beschlagnahmte Bargeld in der Höhe von etwa 70.000 Euro. Die Waffen sollen vor allen Dingen für den belgischen, französischen und spanischen Schwarzmarkt bestimmt gewesen sein. Vor etwa einem Jahr entdeckte die spanische Polizei in Valencia und Algeciras rund 20.000 Militäruniformen, die wahrscheinlich zur Auslieferung an den selbsternannten Islamischen Staat und andere Militante im Irak und in Syrien vorgesehen waren.

  254. Hans R. Brecher 13. Januar 2018 at 22:56

    libra 13. Januar 2018 at 16:01
    Hallöle. Habt ihr auch oben immer die blöde Werbung mit der Tussi, die euch den Mittelfinger zeigt? Und mit dem pseudo-coolen Typen, der so tut als ob er rauche. Ziemlich obszön das alles. Da sollte man mal ansetzen. Aber solange es Geld bringt…?

    ————————————–
    Ja, aber ich schaue da nicht hin …

    #libra und Sonstigen scheint überhaupt noch nicht klar zu sein, das im Internet die eingeblendete Werbung zielgerecht entsprechend Nutzerprofil erscheint!

    Anhand der Werbung kann man mittlerweiler selbst erkennen was für ein „Arschloch“ man ist… 😉

    Also bei mir erscheint, anscheinend im Gegensatz zu libera, permanent nur Werbung vom Verlag Antaios, auf Dauer auch irgendwie langweilig…

  255. @Schwarzlicht 13. Januar 2018 at 23:13

    wird in der Statistik unter rechtsradikaler Übergriff erfasst, also keine Sorge alles ist gut

  256. @ Schwarzlicht 13. Januar 2018 at 23:13
    1.) Im Westen würde es zu so einer Auseinandersetzung gar nicht kommen, weil sich hier kein Deutscher mehr wehrt. Die werden einfach abgestochen, wenn sie nicht freiwillig verschwinden.
    2.) Die Medien werden daraus wieder den bösen bösen Ost-Deutschen machen, der den armen armen „Flüchtlingen“ etwas antut.
    3.) Ich kann es nicht abschätzen, aber kann sein, dass diese Medienpropanganda bei den allermeisten noch wirkt.

  257. Ich habe mir das hier bis min 18.02 angetan: https://www.youtube.com/watch?v=HYX11vmGHOc

    Ich versuche mir auch noch den Rest anzutun. Aber ich brauche Pausen.
    Das muss mal von Leuten analysiert werden, die über Verstand verfügen. Ich bin nicht der richtige dafür, jedoch schreit in mir förmlich alles danach, das als dekadenten Schwachsinn abzutun. Worüber debatieren diese Leute eigentlich? Wenn ich die Kühnast reden höre, wie sie nach jedem Satz selbst sagt, egal, weiss ich nicht, habe ich nicht gehört um dann eine Ansicht zu den Themen von denen sie selber sagt, keine Ahnung zu haben, eine Meinung raushaut, die an sämtlichen Realitäten und Erfahrungen vorbei geht.
    Und diese Rosh, ein Beispiel eines jüdiaschen Schülers bringt, der gedemütigt wird und die Intention in die Richtung geht, alle Deutschen dafür in Haftung zu nehmen (was wohl rassistisch ist), obwohl die demütigung wahrscheinlich von einem Muslim ausging, der nie Deutscher sein will und wahrscheinlich auch nie Deutscher sein wird, weil er alles deutsche wie westliche ablehnt und nur Hitler gut findet, weil der Menschen vergasen ließ, die ihm nicht in den Kram passten?
    Da kann man nur noch am Rad drehen.

  258. Der Satz hat ungefähr so viel Wert als ob jemand sagt: „Im Sommer erwarte ich schönes Wetter. Aber falls es zu orkanartigen Winden kommt, ist es nun mal so.“ Der Aussagehalt dieses „klarstellenden Satzes“ beträgt genau: Null.
    Man möchte die Flüchtlingsproblematik mit Hilfe einer unfundierten „Prognose“ wegdefinieren. Die Grenze bleibt offen wie ein Scheunentor.
    Das Regime nennt das Ganze den „atmenden Dackel“ und stellt sich trotteliger an als Hausmeister Krauses Dackel-Club.

  259. @Bin Berliner 13. Januar 2018 at 23:20

    war für die Reichsbürgerarmee die grade aufgebaut wird…

  260. @ D Mark 13. Januar 2018 at 23:00
    Kann sein, dass der Afghane in der Klasse sehr dominant ist. Die Lehrer hat er sowieso auf seiner Seite. Eventuell auch einige der Mädchen und Dauerlinken, die entsprechend der GEZ-Propaganda „immer für die armen Flüchtlinge“ sind.
    Und der Rest der Klasse weiß, dass er sich diesem „aggressiven Mainstream“ anzuschließen hat und bloß nichts anderes sagen oder denken soll, sonst geht es ihm schlecht.
    Und sollte einer in der Klasse nicht 100%ig hinter diesem Afghanen stehen, geht es ihm sehr sehr schlecht.

  261. So nun hat auch Vox entschieden etwas Propaganda für die Merkel Politik zu betrieben
    Gestern Abend also am Freitag um 20:15 wurde zwei ganz neue Folgen von Special Unit Erstausgestrahlt
    welch wunder es ging darin um Übergriffe und Vergewaltigung durch weiße Rassisten gegen unschuldige Muslims!
    Ok soweit kann man ja mal bringen, nur was zu einen wundert es wurden letzte Woche keine neuen Folgen gezeigt und auch nächste Woche werden keine weiteren neue Folgen gezeigt nur alte Wiederholungen seltsam dass man ausgerechnet diese neuen gerade jetzt zeigt! Soll uns da wohl der böse Weiße Christ Patriot und der arme Muslime vermittelt werden?
    Was irgendwie unsere Situation in Deutschland auf den Kopf stellt?
    I

  262. GERMANY MUST PERISH !

    Das ist das Ziel, das vor fast 80 Jahren in den USA genannt wurde.
    Das geht jetzt alles ohne Krieg.

  263. Die GroKO macht die SPD fertig.
    Woher soll die 20%-Partei in der GroKo neue Stimmen bekommen?
    Sie wird je 1-2 % abgeben an Linke, Grüne, CDU, FDP und auch an die AfD..
    Ergebnis: SPD bei unter 15%.
    Damit ist ROT-ROT-GRÜN nicht mehr möglich und Merkel hat ihr Ziel erreicht.
    2021 dann eben doch Jamaika.
    Und weiter geht es mit der Merkel-Politik.., auch ohne SPD.

    Die Rettung kommt vermutlich aus Europa-EU, weil andere Staaten früher am Ende sind.
    Italien, Frankreich, Spanien, Griechenland, Portugal, Belgien……., alles Aspiranten für das Chaos.

  264. „Flüchtlingshelfer“ und Ihr Anhang randalieren im Rathaus

    und verursachen fünfstelligen Schaden.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/fluechtlings-helfer-verwuesten-rathaus-wilmersdorf

    Ein Grund hierfür wird natürlich von LÜGEL und Konsorten nicht recherchiert. Ist es der Frust, sie können ihre „Schutzbedürftigen“ nicht mehr betüddeln?

    Denn den Invasoren wurden jetzt eiligst Übergangshäuser, Tempohomes, gebaut, da soll dann wohl weniger betüddelt werden.

    Kosten für Tempohomes 17 Millionen. Für eine kurze Übergangszeit. Viele in Berlin suchende Wohnungslose wären froh, so eine Wohnung in einem Tempohome zu ergattern.
    Doch für die schon länger hier Lebenden gibt es nur Läusepensionen, falls sie überhaupt einen Schlafplatz dort ergattern können.

    Übrigens, die drei Berufschwätzer Merkel, Schulz und Seehofer verschwendeten kein konkretes Wort über die Behebung des grassierenden Wohnungsmangels, der nun auch mittlere Einkommen erreicht, in ihrem „Sondierungspapier“.

  265. Wenn die Imad Karim-Übersetzung auch „amtlich“ bestätigt wird, dann ist das für den HR/Kika/Kaddor u. Co. ein echter Tiefschlag. Das ganze Gejammer in der Diskussionssendung heute dürfte dann als peinliche farce entlarvt werden. Ich hoffe, die AfD, PI, Maria-Bernhardine u. a. bleiben dran……. 😉

  266. KISMET.
    FATALISMUS IN DER
    BUNTEN REPUBLIK
    IST WIEDER CHIC!

    ZUMINDEST WIRD FATALISMUS
    VORGESCHÜTZT – WOMÖGLICH
    ZUR VERSCHLEIERUNG DER
    ABSICHT…

    Wenn jetzt mehr kommen, dann kommen eben mehr.
    Da kann man nichts machen. Nun sind sie halt da.
    Ramelow: Inschallah!
    https://www.youtube.com/watch?v=QMRGNmaGVII
    (10 Sek. Länge)
    Ich wüßte nicht, was wir anders machen sollten.
    Der Herrgott hat uns diese Aufgabe auf den Tisch gelegt.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/04/merkel-auf-esoterik-trip-der-herrgott-hat-uns-die-fluechtlinge-geschickt/
    Menschen kommen zu uns.
    Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt.
    http://ef-magazin.de/2015/11/29/7990-goering-eckardt-ueber-fluechtlinge-geschenkmenschen
    Weil Muslime bei uns leben,
    gehört der Islam zu Deutschland.

  267. 250.000 sind in einer Legislatur schon wieder 1.000.000 überwiegend junge mohammedanische Männer aus Gesamtmohammedanistan die sich Fortpflanzen wollen, einer völlig anderen ‚Kültür‘ angehören und i.d.R. wenig formale Ausbildung haben …
    Die einzig akzeptierbare Obergrenze für diese Art Einwanderer ist bei Strafe des eigenen Untergangs = 0 in den kommenden Jahrzehnten …

  268. sophie 81 13. Januar 2018 at 23:36

    Ganz genau.
    Eine Partei, deren Hauptanliegen Familiennachzug für kulturfremde Großfamilien ist, sollte sowieso zwangsläufig einstellig werden. Hoffentlich wird das im Laufe der nächsten Wochen auch noch den letzten halbwegs vernünftigen SPD-Wählern klar. Dann wird es beim Kampf um den zweiten Platz zwischen SPD und AfD echt spannend…………….

  269. Ist zwar OT aber :
    Es gibt keine Rückführung nach Syrien wgn Krieg und so…. Jetzt machen „unsere“ Abgeordneten einen Ausflug nach Jordanien. Dort stellt man fest das der IS in Syrien besiegt ist und der BW Einsatz beendet werden muss. Kommt man jetzt in Erklärungsnot? Einerseits ist der Bw Einsatz unnötig, andererseits kann man Syrer nicht zurück schicken ?

  270. Weil nur noch 20% der Deutschen die SPD wählen, scheint die SPD die Deutschen nicht mehr zu mögen.
    Will man sich nun neue Wähler nach D. holen, die in 10 Jahren dann nach der Einbürgerung die SPD wählen sollen?
    So kann man auch die Demokratie ausser Kraft setzen und die Wahlen verändern. Ist das eigentlich Manipulation von Wahlen? Wahlbetrug?

    Beim Kampf gegen Rechts sollte man mal aufpassen, wem man das Feld bestellt.

  271. 1. libra 13. Januar 2018 at 19:27
    Hallo Kolumbus59,
    leider muss ich dich enttäuschen. Mein Vater war Arbeiter, hat sich zu Tode gesoffen und zu Tode geraucht. Starb, als ich 19 war und hat meine Mutter mit mir und drei jüngeren Geschwistern allein gelassen. Er wurde in den 1930gern sozialisiert und entsprechend stramm rechts und ausländerfeindlich.
    ——————————————————–

    Oh, LIBRA, die Tränennummer das ist hier bei uns aber nicht die richtige Adresse, sorry!

    Im Grunde müssten sie sich beim Fernsehen melden für eine der Sendungen : Ich schäme mich für meinen NAZI Vater! Er hat uns absichtlich allein gelassen ist einfach gestorben. Da können sie dann unter Applaus bereuen. Wäre das nichts für Sie?

    Hier sind wir ja alle wie ihr Vater stramm rechts, saufen und manche rauchen sogar auch!

    Gehen Sie besser einfach woanders hin! Gehen Sie zur HUFF POST die liebt Menschen wie Sie, da finden Sie treue Freunde, die zu Ihnen passen!

  272. Diese linkssozialistischen GroKo-Politiker mit Merkel an der Spitze sind vollkommen unglaubwürdig!
    Siehe umgestzte Abschiebequoten!
    Siehe Gesetzestreue zum Asylrecht!
    Aller klar?

  273. @irgendwervonirgendwo 13. Januar 2018 at 23:28
    Wenn ich einen politischen Gegner nicht mit den üblichen Feinbildern ausschalten kann muß ich halt neue Feinbilder schaffen und ihn damit in Verbindung bringen.. Diese Verunstaltungen dienen genau diesem Zweck….wenn Sie sich die Leute anschauen die dort sitzen erkennen Sie das auch….allesamt Systemprofiteure die viel zu verlieren haben.

  274. Zum Thema Reichsbürgerarmee:
    Da sieht man, wie den Deutschlandvernichtern die Knie schlottern, deswegen wissen sie auch genau, was sie tun!
    Gebt mir den Schlüssel eines BW Depots, die versprochenen 15.000 Mann und ich schwöre auf das heilige Deutschland, dieser Spuk hat schnell sein Ende!
    I am a Dreamer!

  275. Das Pack lügt weiter.
    Zwar nicht wirklich intelligent genug – aber für 87% der Wähler offenbar ausreichend.

  276. @irgendwervonirgendwo 13. Januar 2018 at 23:28
    Wenn ich einen politischen Gegner nicht mit den üblichen Feindbildern ausschalten kann muß ich halt neue Feindbilder schaffen und ihn damit in Verbindung bringen.. Diese Verunstaltungen dienen genau diesem Zweck…wenn Sie sich die Leute anschauen die dort sitzen erkennen Sie das auch…allesamt Systemprofiteure die viel zu verlieren haben.
    PS: Ich hätte wirklich gerne eine Editierfunktion….

  277. In Deutschland wir zur Zeit folgendermaßen Diskutiert:

    These trifft auf These und bildet eine Synthese.

    Derweil wird die Antithese entweder nicht zur Diskussion eingeladen oder am nächsten S-Bahnhof, zum Veranstaltungsort der Diskussion, zusammengeschlagen und auf die Intensivsattion des örtlichen Krankenhauses gebracht, wo sie zur Vernehmung entsprechend sediert wird, für die Vernehmung sediert.
    Die Antithese als sabberndes Wrack, damit kann man dann gehaltvoll diskutieren.

  278. UAW244 13. Januar 2018 at 22:41

    Komme gerade vom Spätdienst. Der Bahnsteig zu 70% mit Afghanen, Türken und Afrikanern gefüllt. Einige deutsche Rentner, welche verwirrt aus der Oper kommen, ein ganzer Schlag Linksjugend und ab und an auch eine, welche den neuen Freund vom Sambesi abschleckt.

    Dir zieht es förmlich das Herz zusammen, ohnmächtig begreifend, dass wir dieses Land wahrscheinlich für immer verloren haben. Auf Spon hetzt die Berg wieder gegen die AfD und fordert ALLE anderen auf, sich gegen diese 13% im Kampf zu verbünden. 90% der dortigen Kommentare geben der auch Recht. Unsere Lage erscheint zumindest zum jetzigem Zeitpunkt aussichtslos.

    Mein Widerstand wird sich weiter in Grenzen halten, da unsere Zeit noch nicht gekommen und ich nicht den Don Quichote für die ganzen Gutmenschen spielen werde. AfD Mitglied bleibe ich, auch die JF unterstütze ich mit dem Kauf von zwei Prints im Monat aber ansonsten bleibe ich unter dem Radar. Die Suppe ist noch nicht gar.
    __________________________________

    Ich kann es mir lebhaft vorstellen..

    Fahren Sie jetzt mal mit der U7 Richtung Rudow, da steppt der Ali.
    Gleiches in der S Bahn..Knotenpunkt Gesundbrunnen..oder S Wahrschauer Str.

    Und das ist eben auch so ein Punkt.(„Don Quichotte“)

    Es quält mich regelrecht!

    Hier geschieht aktuell und auf lange Sicht, schlimmstes…
    und man kann (noch) nichts machen!

    Das ist so unglaublich. Ich stieg hier ein, mit so einer Art Schmetterlingsgefühl
    im Bauch, aber nicht wie Liebe , sondern es ist so ein Unwohlsein – Gefühl.

    So wie Liebeskummer! Oder Eifersucht.. Verdammt, ich habe dieses Gefühl täglich.

    Und dieses „ruhig bleiben“…ist die Prüfung meines Lebens.

  279. Herr Rossi 13. Januar 2018 at 23:51

    Hier die in Wien „gegen Rechts“ Demo von heute
    https://www.youtube.com/watch?v=KELLEL3bdmg
    ————————————

    Wurde eben schon in der Glotze ganz stolz präsentiert.

    Ein Lehrer gestand mir einmal als ich ihm offenbarte ich glaube 50 % der Bevölkerung scheint blöd zu sein, da sagte er 70 %. Das hat mich damals sehr geschockt! Heute nicht mehr!

  280. Es gibt manche Entscheidungen in meinem Leben die ich bereue und am liebsten niemals gemacht hätte, auch einige die ich bereue aber wo ich tatsächlich sage, schwamm drüber war irgendwie lustig, war halt so, einziger Geschädigter war eh ich nur.

    Das ich aber erst viel zu spät aus der SPD, trotz langen besseren Wissens mit Wehmut ausgetreten bin, verzeih ich mir niemals!

    Einerseits tut mir der Untergang dieser Partei unendlich weh, anderseits ist es das notwendigste für Deutschland überhaupt! Obwohl die CDU sogar noch größeren Schaden angerichtet hat!

  281. Spektator

    Hey, das ziehe ich mit zwei Weibern schon über Monate durch. Die eine ist immer ganz ratlos, wenn wir uns begegnen. Dabei weiß sie genau, wieso sie Luft ist für mich. . Aber offensichtlich kann sie es nicht fassen, wie konsequent ich dabei bin.

    Das fetzt. Kann ich empfehlen.

  282. WahrerSozialDemokrat 13. Januar 2018 at 23:58

    [..]
    Das ich aber erst viel zu spät aus der SPD, trotz langen besseren Wissens mit Wehmut ausgetreten bin, verzeih ich mir niemals![..]

    _________________________________________

    Sie war ja mal nicht schlecht….

    Und richtig engagiert?

    Kraft und Energie „umsonst“ lassen, immer schmerzhaft!

  283. Alleine die bloße Existenz einer Alternative im politischen BRD-System ist für gewisse Leute schon unerträglich und läßt sie zu wahren „Nazis“ mutieren. Genau diese Strategie streben Leute wie ich an…die sollen sich selbst demaskieren.

  284. Diese Parteiengecken zermürben uns. Das ist der Grund für deren Sondierungen. Sowas besprechen die da. Mit was kommst du raus? Gut, dann mach ich das so und der Lindner hat uns ja auch zugesichert, dass……
    …..
    Ich glaube immer noch, dass es zu Neuwahlen kommt.

  285. Michel hatte vor knapp 4 Monaten die Chance die Sozies und die anderen Blockparteien in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Er hat diese (letzte?) Chance verstreichen lassen, wahrscheinlich aus Unwissenheit und Gleichgültigkeit.
    Und wenn ich mir die Eltern der Ladenburgerin, der Mia aus Kandel oder der Malvina aus dem „Kika-Liebesfilm“ anschaue, dann ist ohnehin schon alles zu spät.
    Die Umvolkung läuft auf Hochtouren und auf allen Kanälen. Und Michel will das nicht begreifen!

    In Abwandlung von Heinrich Heine:

    Denk ich an Deutschland in der Nacht,
    Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen,
    Und meine heißen Tränen fließen.

    Deutschland hatte ewigen Bestand,
    Es war ein kerngesundes Land,
    Mit seinen Eichen, seinen Linden,
    Wollt‘ ich es immer wiederfinden.

  286. Sie kommen aus sicheren Laendern, mit niedr. Standarts , wo kein Krieg herrscht.
    Sie wollen eins, auf den Knochen der europ. Steuerzahler sich einen besseren Lebensstandart erschleichen, kuenftig als Parasiten-Schmarotzer-Zecken hier leben.
    Als ueberwiegend Muslime statt Integration zu liefern verlangen sie, dass wir uns ihnen anpassen/unterordnen, damit sie hier alles bestens finanziert die Sau rauslassen koennen, in den dichten Netz der Moscheen von Monster bis Hinterhof ihre Scharia-Brainwash u.U. mehrfach am Tage empfangen,\
    im Uebrigen sich im Geburtenhihadd wie Rxxx vermehren, Kindergeld einstreichen und dafuer kaempfen, dass Eurabia schnellstens Wirklichkeit wird.

    Die GROKO ist der Gerant, dass dies eintritt.
    Wer eine Zukunft will, muss andere Leute waehlen, die all dies ablehen, fuer weniger Europa – staerkere Nationalstaaten, weniger Transfers – mehr Eigenverantwortung eintreten,
    sichere Grenzen – statt durchwinken, Migrationsbewegung nur in eine Richtung- raus in Herkunftslaender,

    warum nicht Leuten die Verantwortung geben die genau dies umsetzen?“
    Wie Osteuropa, Ungarn, Oesterreich sie sind nicht laenger die Opfer der linken EU Globalisten bzw. des Merkelsystems, Deutschland muss sich dem anschliessen.

  287. WahrerSozialDemokrat 13. Januar 2018 at 23:58

    „Das ich aber erst viel zu spät aus der SPD, trotz langen besseren Wissens mit Wehmut ausgetreten bin, verzeih ich mir niemals! “
    _____________________
    Schwamm drüber!
    Ich war vor Jahren auch mal links (nicht grün), wegen sozialer Gerechtigkeit usw. Aber diese Parteien haben komplett ausgedient!
    Selbst die halsstarrigsten Kommunisten haben ihr Land geliebt und solche Umvolkung hätte niemals stattgefunden!
    Es ist nur noch traurig.
    Trotzdem sollte jeder sein Hinterteil bewegen, wenns drauf ankommt!

  288. Bin Berliner 13. Januar 2018 at 23:20

    OT

    Waffenlager mit 10000 Sturmgewehren entdeckt
    ————————————————————————————————————————————
    War eine Bestellung von uns Reichsbürgern.
    Ich hatte schon bei DHL reklamiert, weil die Sendung nicht eintraf.

  289. Haremhab 14. Januar 2018 at 00:11

    Den IQ-Test besteht CFR nie.

    Da bin ich mir nicht so sicher, schließlich ist sie da wo sie ist! IQ alleine über 100 bedeutet ja auch nicht ein guter Mensch zu sein. Es kommt drauf an, mit wem man konkurriert und da hatte CFR innerhalb der Grünen leichtes Spiel!

  290. Haremhab 14. Januar 2018 at 00:11

    @WahrerSozialDemokrat

    Den IQ-Test besteht CFR nie.
    ————————
    doch, den Test besteht sie.
    Der Pegel wird auf 0 gesetzt, sonst ist das doch diskriminierend.
    Die Evolution macht ja auch nichts, was mit Diskriminierung zu tun hat.

  291. P.S.:
    Wie schon so manche Ostdeutschen hier kommentiert haben:
    Es gibt nur eine Antwort!!
    Zu hunderttausenden auf die Strasse!!
    Nur die AfD, Pegida, IB usw. können das organisieren. Und es muss in Berlin vor dem Kanzlerbunker stattfinden!
    Dann schliessen sich eventuell auch Unentschlossene spontan an.
    Jedenfalls muss viel mehr Druck aufgebaut werden!
    Feuer frei!

  292. WahrerSozialDemokrat 14. Januar 2018 at 00:23

    Haremhab 14. Januar 2018 at 00:11

    Den IQ-Test besteht CFR nie.

    Da bin ich mir nicht so sicher, schließlich ist sie da wo sie ist! IQ alleine über 100 bedeutet ja auch nicht ein guter Mensch zu sein. Es kommt drauf an, mit wem man konkurriert und da hatte CFR innerhalb der Grünen leichtes Spiel!
    _____________________________________

    Mit Ihrer herrischen, lauten Art, alles und jeden niedergewalzt!

  293. http://www.bild.de/politik/2018/hacker/entern-twitter-account-von-spiegel-chefredakteur-brinkbaeumer-54471412,la=de.bild.html

    Der Twitter-Account von Spiegel-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer wurde am Samstagabend offenbar gehackt!

    Als angehefteter Tweet erschien eine türkische Nachricht und in Klammern dahinter auf Deutsch: „Aufgrund der schlechten Nachrichten die wir bisher über die Türkei und Recep Tayyip Erdogan berichtet und veröffentlicht haben, möchten wir uns entschuldigen.“

    :mrgreen:

  294. WahrerSozialDemokrat 14. Januar 2018 at 00:23

    Haremhab 14. Januar 2018 at 00:11

    Den IQ-Test besteht CFR nie.
    ———————————

    Da bin ich mir nicht so sicher, schließlich ist sie da wo sie ist! IQ alleine über 100 bedeutet ja auch nicht ein guter Mensch zu sein.
    —————————————–
    IQ über 100, Hahahaha, die taube Nuß hält Tirana wahrscheinlich für eine italienische Süßspeise.

  295. Alle Bundestagsabgeordneten von CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und Linke haben diese parasitäre Invasion mit getragen und somit zu verantworten. Demzufolge gehören alle lebenslang ins Zuchthaus.

  296. Ich kann dem Chulz keinen Vorwurf machen.
    Die Schuld liegt doch eindeutig bei der F… aus der Uckermark
    und dem Cheffe des „Drecksloch (Trump Zitat) Bayern“.
    Hier möchte ich mich bei allen aufrechten Bayern entschuldigen, es war der CSU Modellbahner gemeint.

  297. @ Herr Rossi 13. Januar 2018 at 23:51
    In Wien sind oft auch viele linke Krawalltourisen aus Deutschland unterwegs. Allerdings gibt es dort – zum Glück – härtere Strafe. Siehe diesen Trottel-Studenten aus Jena.

  298. @ Auf1000 14. Januar 2018 at 00:29
    Naja. Die Botschaft ist leider:
    Die Linken können Accounts hacken. Und der türkische Geheimdienst.
    Die Patrioten eher weniger.

  299. Anusuk 14. Januar 2018 at 00:07
    „Michel hatte vor knapp 4 Monaten die Chance die Sozies und die anderen Blockparteien in die ewigen Jagdgründe zu schicken.“

    Ist also der Michel schuld ?
    Nein, alle Problembenennung hier bei PI führt nicht zur Ursachenaufdeckung. Der Michel ist nur insofern schuld, dass er zwar langsam die Probleme mit dem Islam und der Masseneinwanderung erkennt, sich aber weder dagegen wehrt noch versucht, die Ursachen für die Misere aufzudecken, um nicht nur eine symptomatische Linderung sondern ursachenbezogen Heilung anstreben zu können.

    Kein Mensch weiß zurzeit, wen müssen wir überhaupt bekämpfen ? Die Muslime sicher nicht. Die Regierung auch nicht, die nächste handelt z.Z sicher genauso wie die letzte, das seit 70 Jahren. Die Parteien auch nicht, nach zwei jahren im Parlament sind alle wieder genauso.

    Jeder Widerstand wird in kürzester Zeit unterwandert. Sehr mächtige Elite vs Volk.

    Etwas mehr Hintergrundinfo gab heute
    https://www.youtube.com/watch?v=Ut-Yjn-PlZA

    (leider >1 Stunde) sehr ausgewogen, da nicht einfach das Nationalstaatsprinzip als Rettung gegen die gegenwärtige Vermischungs- und Siedlungspolitik der EU gesehen wird.

    Leider, so befürchte ich, kann die reine gegenwärtige Parteiendemokratie alleine nicht unsere angestrebte und notwendige Demokratie im Sinne der freiheitlich demokratischen Grundordnung erhalten.

  300. WahrerSozialDemokrat 13. Januar 2018 at 23:22
    Hans R. Brecher 13. Januar 2018 at 22:56

    libra 13. Januar 2018 at 16:01
    Hallöle. Habt ihr auch oben immer die blöde Werbung mit der Tussi, die euch den Mittelfinger zeigt? Und mit dem pseudo-coolen Typen, der so tut als ob er rauche. Ziemlich obszön das alles. Da sollte man mal ansetzen. Aber solange es Geld bringt…? ————————————–
    Ja, aber ich schaue da nicht hin …
    #libra und Sonstigen scheint überhaupt noch nicht klar zu sein, das im Internet die eingeblendete Werbung zielgerecht entsprechend Nutzerprofil erscheint!

    Anhand der Werbung kann man mittlerweiler selbst erkennen was für ein „Arschloch“ man ist… ?

    Also bei mir erscheint, anscheinend im Gegensatz zu libera, permanent nur Werbung vom Verlag Antaios, auf Dauer auch irgendwie langweilig…

    ———————————-
    Stimmt genau. Das kann nützlich sein, manchmal geht es aber auch total daneben. Die Werbung, die bei mir reinkommt, zeigt meistens die neuesten Film- und Buchangebote zu meinen Interessensgebieten. Das hat mir schon manch willkommene Entdeckung gebracht. Andererseits gibt es auch völlig unpassende Werbung. Suche ich einmal etwas für meinen Vater im Internet oder führe einmal eine Bestellung für meine Mutter aus, schon bekomme ich wochenlang Werbung für Schraubenzieher, Stichsägen und Damenblusen … von wegen zielgerichtetes Nutzerprofil.

  301. Interessanter Punkt ist übrigens auch die angebliche Vereinbarum, „zentrale Asyleinrichtungen“ zu errichten, wo über den Asylantrag entschieden wird. Dazu ein erhellendes interview mit einem Asyl-Aktivisten:

    (Man beachte übrigens die Ansicht dieses Asyl-Fachanwalts zu Bamberg: Manche in Bamberg, das ist jetzt nicht unbedingt – also manche vielleicht schon, aber Bamberg ist in der, ich sage mal: Pampa, weit weg von großen Arbeitsmärkten. Die Leute, die auch arbeiten wollten, können da faktisch nicht Arbeit finden. )

    Bamberg ist laut wikipedia „Universitäts-, Schul- und Verwaltungsstadt, wichtiges Wirtschaftszentrum Oberfrankens sowie Sitz des gleichnamigen Erzbistums.“

    Bemerkenswert ist auch, dass dieser Asyl-Anwalt wie selbstverständlich davon ausgeht, dass „die meisten“ sowieso hierbleien, auch wenn das Asyl abgelehnt wird:

    Zagatta: Auf der anderen Seite klagen ja viele Kommunen über Überforderung. Jetzt sollen auf die Kommunen, auf die Städte, auf die Gemeinden nur noch Flüchtlinge mit einer Bleibeperspektive dann auch verteilt werden. Das klingt doch auch irgendwie sinnvoll.

    Oberhäuser: Natürlich klingt das sinnvoll, und wenn es so isoliert zu betrachten wäre, wenn wir sagen, ja, das ist ja schön, dann wissen die Kommunen, die Leute, die kommen, die bleiben auch hier, aber, wie gesagt, die meisten, die ankommen, wahrscheinlich sogar die meisten, bleiben tatsächlich hier, auch wenn das nicht gewollt oder wahrgenommen wird,


    Zentrale Einrichtungen für Asylverfahren
    „Das ist mit Sicherheit hilfreich, um Menschen zu desillusionieren“

    Im 28-seitigen Sondierungspapier haben Union und SPD festgehalten, Asylverfahren künftig in zentralen Einrichtungen durchzuführen. Dadurch könnten Menschen vor allem schnell aus dem Land getrieben werden, sagte Thomas Oberhäuser, Anwalt für Asyl- und Ausländerrecht, im Dlf. Er kritisierte, dass dort „faktisch keine Rechtsberatung“ stattfinde.

    Thomas Oberhäuser im Gespräch mit Martin Zagatta

    Martin Zagatta: Am Asylrecht wird nicht gerüttelt, das betonen CDU/CSU und SPD ausdrücklich in der Übereinkunft, die sie jetzt in den Sondierungsgesprächen über eine Neuauflage der Großen Koalition ausgehandelt haben, aber sie wollen die Zuwanderung von Flüchtlingen begrenzen und höchstens 220.000 Menschen im Jahr ins Land lassen, mit zentralen Einrichtungen für Flüchtlinge und auch mit einer Neuregelung beim Familiennachzug. Der Nachzugstopp für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus wird aufgegeben, aber 1.000 Familienangehörige pro Jahr, auf diese Zahl wird er begrenzt.

    Was ist da jetzt zu erwarten, was bedeutet das in der Praxis, und wie wird sich das auswirken? Das kann ich jetzt Thomas Oberhäuser fragen, er ist Fachanwalt für Asyl- und Ausländerrecht und auch Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Ausländer und Asylrecht im deutschen Anwaltsverein. Guten Morgen, Herr Oberhäuser!

    Thomas Oberhäuser: Guten Morgen, Herr Zagatta!

    Zagatta: Herr Oberhäuser, Sie haben diese Sondierungsvereinbarung ja auch schon durchgelesen. Auf den ersten Blick: Ist das jetzt sinnvoll, sind das Maßnahmen, mit denen man die Zuwanderung tatsächlich begrenzen kann?

    Oberhäuser: Nun, das ist natürlich differenziert zu sehen. Die Zuwanderung legal zu begrenzen mit Maßnahmen, die den Nachzug einschränken, ist natürlich möglich. Die Frage ist immer, was passiert dann. Was machen die Menschen, wenn sie keine legalen Zugangsmöglichkeiten finden, wenn ihre Angehörigen nicht kommen dürfen. Da wird sich die Frage schon stellen, ob das tatsächlich an der Zuwanderung selber im Ergebnis etwas ändert.

    „Keine Gerechtigkeit in kurzer Zeit“

    Zagatta: Aber Sie sagen, das sei legal. Also wenn wir jetzt mit dem Stichwort Familiennachzug beginnen für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus, der soll jetzt wieder zugelassen werden, aber nur für maximal 1.000 Angehörige pro Monat. De facto ändert sich damit jetzt sehr viel. Es gibt ja auch schon – deswegen frage ich das –, es gibt ja auch schon entsprechende Gerichtsurteile, an die sich die Bundesregierung halten musste.

    Oberhäuser: Das angesprochene Gerichtsurteil ist das erste in diesem Zusammenhang, das positiv ausgegangen ist, und das war auch ein jahrelanger Rechtsstreit, und in diesem jahrelangen Rechtsstreit ist ein Kind, das als Kind hier eingereist ist, älter geworden und hat so viel Schaden erlitten, dass man nicht sagen kann, das Gericht hat nun die ideale Lösung gefunden, an der wir uns alle orientieren können, sondern es war eine Lösung, die eben nach Jahren erstritten wurde, und in der Zeit hat das Kind unglaublich viel gelitten, und das wird, wenn man alles auf die Gerichte schiebt und sagt, Härtefälle müssen halt die Gerichte lösen, halt weiter passieren.

    Es wird keine Gerechtigkeit in kurzer Zeit stattfinden, sondern es wird über Jahre ausgefochten werden, und in der Zeit wird das Kind alt und älter und möglicherweise volljährig, und dann ist es eh vorbei mit dem Nachzug. Also das ist mit Sicherheit kein Königsweg.

    Und die 1.000 Personen, die da angesprochen werden, die da pro Monat kommen sollen, angesichts der ohnehin schon bestehenden Restriktionen beim Nachzug in faktischer Hinsicht, weil die Botschaften ja immerhin die verteilen müssen – das geht alles nicht so furchtbar schnell –, wenn man jetzt noch 1.000 mehr da zulassen würde, das ist auch keine nennenswerte Zahl.

    „In diesen Lagern faktisch keine Rechtsberatung“

    Zagatta: Aber das wäre dann für die Betroffenen zumindest ja schon mal eine Lösung. Die Befürworter haben da ja, glaube ich, von 60.000 insgesamt gesprochen. Also das wäre dann in fünf Jahren zumindest auch erfüllt.

    Aber zweites Thema: Asylverfahren sollen künftig in zentralen Aufnahmeentscheidungs- und dann auch in Rückführungseinrichtungen durchgeführt werden, also ähnlich wie das jetzt in Bayern, in Bamberg und manchen bei Ingolstadt ja schon geschieht. Wie sind da Ihre Erfahrungen? Ist das tatsächlich hilfreich, um Asylverfahren zumindest zu beschleunigen?

    Oberhäuser: Das ist mit Sicherheit hilfreich, um Menschen zu desillusionieren. Das mit Sicherheit auch geeignet, um Menschen möglichst schnell aus dem Land wieder zu treiben, denn was in diesen Lagern stattfindet, das ist eben genau nur eine Seite der Medaille, die beschleunigt und befördert wird und nicht die Seite, wie versuche ich, die Verfahren möglichst kurz zu halten, also nicht die Seite, wie versuche ich den Menschen ihr Recht zukommen zu lassen, denn in diesen Lagern findet faktisch keine Rechtsberatung statt. Man kommt nicht mal als Anwalt, ohne dass man bereits engagiert ist, in diese Lager rein. Also das sind alles Sachen, die führen schlicht dazu, dass das Grundrecht auf Asyl in faktischer Hinsicht sehr wohl angetastet wird.

    Zagatta: Aber eigentlich müsste man doch davon ausgehen, wenn dort die entsprechenden Spezialisten sitzen, wenn sie sich auskennen, vielleicht auf Länder auch spezialisiert sind, dass das solche Verfahren leichter, überschaulicher, gerechter machen würde.

    Oberhäuser: Ja, aber das ist doch heute auch so. Die sitzen halt nicht in diesen Lagern, sondern die sitzen halt an bestimmten Entscheidungszentren im Bundesgebiet, und da werden halt die Personen angehört oder zumindest werden die Entscheidungen dort getroffen. Das ist kein Unterschied. Der einzige Unterschied ist, dass die Leute eben in diesen Lagern nun drinsitzen und ihr ganzes Verfahren quasi hier nicht rauskommen. Das ist schon ein massiver Eingriff, und wie gesagt, die wichtige Frage ist ja, werden die Rechte dieser Personen dadurch hinreichend gewahrt, und da habe ich meine gewichtigen Zweifel.

    „Von Integration faktisch ausgeschlossen“

    Zagatta: Warum werden die dort schlechter gewahrt, also die weil die Begleitumstände schlechter sind oder warum?

    Oberhäuser: Ja, weil die Asylverfahrensberatung dort kaum stattfinden kann. Die haben das große Problem, wie gesagt, als Anwalt kommt man da kaum rein. Es gibt ganz wenige Sozialarbeiter, die da beschäftigt sind und für viele Schutzsuchende eine Beratung liefern sollen, die ihnen ermöglicht zu erkennen, was denn eigentlich ihre Verfahrensposition ist, wo sie vielleicht auch Rechte haben, diese geltend machen können.

    Zagatta: Das könnte man ja wahrscheinlich verbessern.

    Oberhäuser: Das muss man dringend verbessern, wenn man sowas als Ideal ansieht, aber auch ein großes Problem in diesen Lagern ist ja, da sitzen so viele Menschen, die werden das ganze Asylverfahren faktisch ausgeschlossen, irgendwie sich zu integrieren, weil die kriegen keine Möglichkeit zum Zugang zur Arbeit. Manche in Bamberg, das ist jetzt nicht unbedingt – also manche vielleicht schon, aber Bamberg ist in der, ich sage mal: Pampa, weit weg von großen Arbeitsmärkten. Die Leute, die auch arbeiten wollten, können da faktisch nicht Arbeit finden. Das ist ganz anders, wenn die Menschen in Deutschland verteilt sind, und das ist ja auch etwas, was wir eigentlich gelernt haben sollten, dass Menschen, die hierher kommen und Asyl suchen, dass viele davon bleiben und dass es sehr sinnvoll ist, die von Anfang zu integrieren.

    Zagatta: Auf der anderen Seite klagen ja viele Kommunen über Überforderung. Jetzt sollen auf die Kommunen, auf die Städte, auf die Gemeinden nur noch Flüchtlinge mit einer Bleibeperspektive dann auch verteilt werden. Das klingt doch auch irgendwie sinnvoll.

    Oberhäuser: Natürlich klingt das sinnvoll, und wenn es so isoliert zu betrachten wäre, wenn wir sagen, ja, das ist ja schön, dann wissen die Kommunen, die Leute, die kommen, die bleiben auch hier, aber, wie gesagt, die meisten, die ankommen, wahrscheinlich sogar die meisten, bleiben tatsächlich hier, auch wenn das nicht gewollt oder wahrgenommen wird, und deswegen macht es Sinn, dass man von Anfang an integriert und nicht erst dann, wenn die Leute schon ein, zwei, drei Jahre in irgendeinem Verfahren drin sind und ihnen irgendwann mal den Schutzstatus zugesprochen bekommen haben. Die zwei, drei Jahre sind verfehlte Zeit.

    Und eins müssen wir auch wissen: Es sind ja ganz viele Kulturen, sind ganz viele Menschen, sind ganz viele Kinder dabei, und diese Kinder haben einen Anspruch drauf, dass sie in die Schule gehen können, dass sie ausgebildet werden, dass sie nicht ihre Jugend und ihre Kindheit verschwenden in einem Lager, wo es keine Möglichkeiten gibt, sich zu verbessern, sich zu integrieren, und das ist in diesen Lagern schlicht nicht möglich.

    „Das ist reine Augenwischerei“

    Zagatta: Jetzt ist eine Maßnahme, die auch noch vorgesehen ist, Algerien, Tunesien und Marokko zu sicheren Herkunftsländern zu erklären. Wenn das gemacht wird, also wie sieht da die Praxis aus? Erleichtert das dann Abschiebungen tatsächlich?

    Oberhäuser: Das ist ein so alter Zopf inzwischen. Das haben wir schon so oft durchgekaut. Diese Erklärung zu sicheren Herkunftsstaaten beschleunigt die Asylverfahren ungefähr zehn Minuten, weil auch jetzt ist es natürlich möglich, und auch jetzt wird es auch in der Praxis durch die Bank gemacht, dass die Anträge als offensichtlich unbegründet abgelehnt werden. Da brauchen wir keine Bezeichnung als sichere Herkunftsstaaten. Das ist reine Augenwischerei, und es ändert an der Frage, kann ich jemanden abschieben, überhaupt nichts.

    Es ist vielleicht jemand ausreisepflichtig aufgrund der Entscheidung, die dann vielleicht zehn Minuten früher ergeht, aber die Frage ist doch in praktischer Hinsicht, kann ich den auch abschieben, kann ich den auch in ein Land bringen, dessen Staat sagt, ach nö, den wollen wir nicht haben, wir wissen gar nicht, ob der wirklich unser Staatsangehöriger ist oder der ist vielleicht auch Gefährder, und wir haben genug Gefährder da drin, wie Tunesien gerade. Also die Staaten sind doch das Problem. Mit denen kann man vielleicht Vereinbarungen treffen, aber am Asyl, in der Hinsicht gesehen, das bringt überhaupt nichts.

    Zagatta: Sagt Thomas Oberhäuser, Fachanwalt für Asyl- und Ausländerrecht und außerdem auch Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Ausländer- und Asylrecht im Deutschen Anwaltsverein. Herr Oberhäuser, danke für das Gespräch!

    Oberhäuser: Bitte schön!

    http://www.deutschlandfunk.de/zentrale-einrichtungen-fuer-asylverfahren-das-ist-mit.694.de.html?dram:article_id=408205

  302. Bin Berliner 14. Januar 2018 at 00:26

    Mit Ihrer herrischen, lauten Art, alles und jeden niedergewalzt!

    Beste Beschreibung für diese Person!

    Besonders wenn man sie mal persönlich kennengelernt hat, also noch zu guten Zeiten wo man alles Unangenehme gerne verzeihen möchte…

    Einziger Trost schon damals für mich, sie wird ganz alleine sterben… (Bestenfalls der Fan-Club tanzt noch einen letzten Tanz…)

  303. 1. VivaEspaña 14. Januar 2018 at 00:29
    OT
    Affenzirkus bei H&M Südaffrika
    SABC-news:
    https://www.youtube.com/watch?v=sqb0NkYf7nA
    Kommentar zu
    Protestors are trashing H&M stores in South Africa over “ monkey” ad
    https://www.youtube.com/watch?v=opKgZgNoAGQ
    unknown here
    vor 1 Stunde
    They do not want to be insulted as monkeys but behave like monkeys. What’s wrong with you? It’s a fucking green jumper with a sentence.?
    —————————————————————————————–

    H & M müsste im Grunde auf das Affentheater antworten:

    Wir haben genug mit diesem Rassen- und Rassismus Theater. Ab heute gibt es bei uns keine SCHWARZEN KINDERMODELS mehr, dann gibt es auch keinen Rassismus mehr!

    Und dann alle schwarzen Kindermodels in die Wüste schicken!

    Die haben sich dort alle reingeschlichen nur um Ärger zu machen mit ihren scheixx Minderwertigkeitskomplexen alle Leute zu terrorisieren und zu erpressen!

  304. @ Sledge Hammer 14. Januar 2018 at 00:17
    Seit Jahren gilt schon in Deutschland:
    Links = Antideutsch = Deutsche hassend.
    Gabriel ging schon als Juso mit der Parole „Liebe Ausländer lasst uns mit den Deutschen nicht allein“ auf Demos hausieren.
    (Man stelle sich einmal vor, es gäbe z.B. in Peking eine Demo mit „Liebe Ausländer lasst uns mit den Chinesen nicht allein“ oder in Ankara mit „Liebe Ausländer lasst uns mit den Türken nicht allein“).
    Nur hat man das damals nicht erfahren, da es nicht in den GEZ-Medien kam.

  305. Elite, die Auswahl der Besten. Noch niemals, aber in der Bibel beschrieben, hat sich das Wörterbuch oder die Enzyklopädie so sehr geirrt wie heute. Elite ist ein Sammelsurium für Versager in Verantwortung, für deren Verbrechen sie selbst keine Verantwortung zu befürchten haben, weil sie die Spielregeln bestimmen, nach denen die Minderbemittelten in jeder Hinsicht in Haftung zu nehmen sind um ihre eigene Unschuld zu belegen. Elite sind die, die keine Verantwortung zu befürchten haben und denen es dabei gut geht, im Verhältnis zu denen, die einfach nur schuldig sind, weil sie sind.

  306. @ Anusuk 14. Januar 2018 at 00:19
    Bin Berliner 13. Januar 2018 at 23:20
    OT
    Waffenlager mit 10000 Sturmgewehren entdeckt
    ————————————————————————————————————————————
    War eine Bestellung von uns Reichsbürgern.
    Ich hatte schon bei DHL reklamiert, weil die Sendung nicht eintraf.
    * * * * *

    Stimmt schon die Rechnung. So ne Handfeuwaffe kostet in Afrika ca. 50-100,-$ eine AK ca. max. 300-400,-$.
    In Franken u. Bayern eine AK ca. 1500-2000,- Euro, Handwaffe ca. 500-800,- Euro.
    Wissen die gewissen Dienststellen aber alles. Nix Neues – darf man aber nicht laut sagen.

  307. @ jeanette 14. Januar 2018 at 00:42
    H&M ist aus Schweden, der „Humanitären Supermacht“ mit Islam-Einschlag.
    Eher würde der Geschäftsführer von H&M vor den Kameras einem Schwarzen den … auslecken – wenn es denn hülfe.
    Es ist leider so: Von denen ist keiner auf unserer Seite.

  308. Tritt-Ihn 13. Januar 2018 at 22:06

    KiKa
    ____________

    „Beziehung zu einer Ungläubigen“.
    Mohammed bekommt Morddrohungen von Islamisten.

    _____________________________________

    Na Bitte, dass erledigen die ganz traditionell, höchtselbst….mit dem Takf?r!

  309. VivaEspaña 14. Januar 2018 at 00:44

    OT

    Erderwärmung

    Schneechaos in Japan, bis zu 2 m Neuschnee, 16 Tote
    _______________________________

    Das hat bestimmt mit El Niño zu tun…oder mit El Lügius.

    Oder Diesel? Oder diesen „Kondenzstreifen“?

    Oder Frau Holle?

  310. Waffenlager mit 10000 Sturmgewehren entdeckt
    ———————-
    Das war in Spanien.

    Wieviele hier in den „Gotte-Allah-Häusern = Moscheen“ liegen, weiß kein Mensch.

    Und – hier sind zigmal mehr militärisch ausgebildete Moslems als wir BW-Soldaten und Reservisten haben….. und jeden Tag kommen mehr dazu…..

  311. Viper 14. Januar 2018 at 00:29
    WahrerSozialDemokrat 14. Januar 2018 at 00:23

    Haremhab 14. Januar 2018 at 00:11

    Den IQ-Test besteht CFR nie.
    ———————————

    Da bin ich mir nicht so sicher, schließlich ist sie da wo sie ist! IQ alleine über 100 bedeutet ja auch nicht ein guter Mensch zu sein.
    —————————————–
    IQ über 100, Hahahaha, die taube Nuß hält Tirana wahrscheinlich für eine italienische Süßspeise.

    ———————————–
    Oder die Krone des Papstes … 🙂

    Das sind dann DIE Leute, die in Washington vor’m Lincolndenkmal stehen und unter ihr Selfie schreiben: „Washington und ich“.

    Die haben schon als Schüler beim Buchhändler nach den Reclamheften von „Don Carlos, Elefant von Spanien“, „Maria Stuttgart“, „Kannibale und Liebe“ und „Die Verschwörung des Fiasko zu Genua“ gefragt.

  312. Bin Berliner 14. Januar 2018 at 00:46
    Tritt-Ihn 13. Januar 2018 at 22:06

    KiKa
    ____________

    „Beziehung zu einer Ungläubigen“.
    Mohammed bekommt Morddrohungen von Islamisten.
    _____________________________________

    Na Bitte, dass erledigen die ganz traditionell, höchtselbst….mit dem Takf?r!

    —————————-
    Da stellt sich nun die Frage, wer von den beiden zuerst gemessert wird …

  313. @ WahrerSozialDemokrat 14. Januar 2018 at 00:51
    Was wollen Sie mit ihrem kurzen Statement sagen?
    Klar laufen die meisten der jeweils herrschenden Macht nach.
    Und würden sich die Machtverhältnisse ändern, würden die umfallen.
    Aber derzeit ist von denen keiner auf unserer Seite.

  314. alles-so-schoen-bunt-hier 13. Januar 2018 at 16:25

    Danke für das Zitat aus der Koalitionsvereinbarung:
    „abzüglich Rückführungen und freiwilligen Ausreisen künftiger Flüchtlinge“

    Da wird also hinsichtlich Obergrenze eine Rechung + – aufgemacht, anstelle der notwendigen Rückabwicklung der vergangenen mindestens zehn Jahre.

    Die derzeitige Groko muss unter immensen Druck ihrer Auftraggeber stehen – schaut in die Gesichter von Merkel, Schulz und Seehofer, ihre Gestik und Mimik, hört auf ihre verdrucksten Äußerungen,

    Wollen sie uns vor noch Schlimmeren bewahren (vorausgesetzt, sie sind noch zu menschlicher Empathie fähig) ? Logisch, verstandesmäßig ist das Ganze nicht mehr zu verstehen.

    Mit welchen Mitteln schaffen es die gegenwärtig Herrschenden es immer wieder, solch irrationale Politik gegen ein ganzes Volk (Deutsche), einen ganzen Kontinent (Europäer) und eine ganze Rasse (Weiße) durchzusetzen ?

  315. Die „kritische Masse“ ist in Deutschland schon längst erreicht!

    In jedem anderen Staat auf dieser Welt wäre schon Chaos eingetreten, das wissen die da „OBEN“ ganz genau.

    Zur Warnung an die da OBEN:

    Der Gott der Eisen wachsen ließ,
    Der wollte keine Knechte;
    Drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte.
    Drum gab er ihm den kühnen Mut,
    Den Zorn der freien Rede,
    Das er bestände bis aufs Blut,
    Bis in den Tod die Fehde.
    …..
    Laßt brausen, was nur brausen kann
    in hellen, lichten Flammen!
    Ihr Deutschen alle, Mann für Mann
    fürs Vaterland zusammen!
    Und hebt die Herzen himmelan
    und himmelan die Hände.
    Und rufet alle, Mann für Mann
    Die Knechtschaft hat ein Ende!

    Ernst Moritz Arndt

  316. Schwarzlicht 13. Januar 2018 at 23:13
    OT
    „…in Wurzen bei Leipzig ist es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Deutscher und einer Gruppe Ausländer gekommen, vermutlich Asylbewerber. Dabei wurden zwei Deutsche durch Messerstiche am Oberschenkel schwer verletzt. Ein weiterer Deutscher wurde mit einen Elektroschocker attackiert. Danach stürmten einige Deutsche die Unterkunft der Asylbewerber und verletzten drei von ihnen leicht…“

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/auseinandersetzung-zwischen-asylbewerbern-und-einheimischen-in-wurzen-15397471.html
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    in allen Systemmedien wird behauptet, die Einheimischen hätten angefangen … wahrscheinlich haben sich die edlen wilden wohl eher daneben benommen …

    gut so ihr Sachsen … wehrt euch !!!!!

    in Cottbus haben syrische Stinker ein Ehepaar überfallen und wollten von der Frau Respekt bekommen .. so ein Abschaum und wie immer polizeibekannt

    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2018/01/jugendliche-angriff-cottbus-ehepaar-blechen-carre.html

  317. Rinks oder Lechts- ohnehin überholt!
    Was wichtig ist: Deutsch oder Antideutsch.
    Das ist die besagte „Spaltung der Gesellschaft“!

  318. WahrerSozialDemokrat 14. Januar 2018 at 00:58
    Die „kritische Masse“ ist in Deutschland schon längst erreicht!

    In jedem anderen Staat auf dieser Welt wäre schon Chaos eingetreten, das wissen die da „OBEN“ ganz genau.

    Zur Warnung an die da OBEN:

    Der Gott der Eisen wachsen ließ,
    Der wollte keine Knechte;
    Drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte.
    Drum gab er ihm den kühnen Mut,
    Den Zorn der freien Rede,
    Das er bestände bis aufs Blut,
    Bis in den Tod die Fehde.
    …..
    Laßt brausen, was nur brausen kann
    in hellen, lichten Flammen!
    Ihr Deutschen alle, Mann für Mann
    fürs Vaterland zusammen!
    Und hebt die Herzen himmelan
    und himmelan die Hände.
    Und rufet alle, Mann für Mann
    Die Knechtschaft hat ein Ende!
    Ernst Moritz Arndt
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    kritische Masse .. das trifft es gut … wir sind sehr nah dran …

  319. jeanette 13. Januar 2018 at 23.48

    Im Grunde müssten sie sich beim Fernsehen melden für eine der Sendungen : Ich schäme mich für meinen NAZI Vater! Er hat uns absichtlich allein gelassen ist einfach gestorben. Da können sie dann unter Applaus bereuen. Wäre das nichts für Sie?
    Hier sind wir ja alle wie ihr Vater stramm rechts, saufen und manche rauchen sogar auch!

    _______________
    Das Allerschlimmste aber, hier wählen viele die AfD! Sie geben das sogar offen zu, und sie tun es immer wieder.
    Da sollte sich ein linkes hochempfindsames Seelchen lieber fernhalten vom braunen Pack, nicht dass es noch ein schweres Trauma davonträgt.

  320. Der kostbarste Besitz auf dieser Welt, aber ist das eigene Volk und für dieses Volk, und um dieses Volk, wollen wir ringen und wollen wir kämpfen!
    Und niemals erlahmen!
    Und niemals ermüden!
    Und niemals verzagen!
    Und niemals verzweifeln!

    Sie können uns unterdrücken!
    Sie können uns einsperren!
    Sie können uns meinetwegen töten!
    Kapitulieren werden wir nie!!!!

  321. NieWieder 14. Januar 2018 at 00:56

    Klar laufen die meisten der jeweils herrschenden Macht nach.
    Und würden sich die Machtverhältnisse ändern, würden die umfallen.

    Sie haben mich verstanden! Mehr wollte ich nicht sagen.

    Aber derzeit ist von denen keiner auf unserer Seite.

    Im Gegenteil! Noch haben sich nur nicht die Machtverhältnisse verschoben… 😉

  322. den Neger und MoslemAbschaum ist es egal ob du links oder Rechts bist … , die messern, rauben, vergewaltigen … Frauen sind Schlxxxx und überhaupt alles Ungläubige … die scheren sich ein Dreck um links und rechts …die fordern nur und der blöde Gutmensch leckt den die Schuhe

  323. Hans R. Brecher 14. Januar 2018 at 00:53

    Das sind dann DIE Leute, die in Washington vor’m Lincolndenkmal stehen und unter ihr Selfie schreiben: „Washington und ich“.

    Die haben schon als Schüler beim Buchhändler nach den Reclamheften von „Don Carlos, Elefant von Spanien“, „Maria Stuttgart“, „Kannibale und Liebe“ und „Die Verschwörung des Fiasko zu Genua“ gefragt.
    ——————————————–
    Genau. Und alle waren schon auf einem Konzert der Sixtinischen Kapelle.

  324. Immer diese Schulzzuweisungen!

    OT: Noah B. mit seiner Band „Bimbobele“, gar nicht schlecht, gar nicht schlecht! Dabei war ich als glühender Patriot und wohlerzogener Phrasendrescher längst bereit es innerlich zu verreißen!

    Ich, der AfD-Wähler 2016/2017, habe es bis zu Ende angehört und hätte es mir vor zwanzig Jahren einmal vielleicht sogar als CD gekauft.

    Singen können die ja:

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=351&v=A5dBif71Htg

    Nicht auszudenken wie gut die musikalische Darbietung erst gelungen wäre, wenn statt Noah B. ein echter Mitteldeutscher die Gitarre gezupft hätte, der nach eigener Einschätzung selbst einem Viertelneger ja noch in jeglicher Hinsicht (mit Ausnahme der Penisgröße und des natürlichen Sonnenschutzes der Haut) immer noch mindestens einfamilienhaushoch überlegen ist, also auch musikalisch!

    Und doch hat die Musik von Bakery etwas sehr Organisches, Natürliches, das ich beispielsweise bei begnadeten Liedermachern wie dem unvergleichlichen Frank R. oder den unzähligen elektrischen Hail-Euch-Nazirabaukenkapellen mit Kopfschmerzgarantie immer ein wenig vermisse.

    Wie kann das sein? Warum machen unterm Strich die überlegenen Rechten, verglichen mit den Linken, immer solch miserable Musik? Warum können sie es nicht?

  325. Ich frage mich was den Schulz umtreibt solche Gedanken zu hegen und diese auch noch öffentlich zu äußern. Weiß der Arbeiterverräter in alter Tradition eines Müntefering, Schröder denn nicht, daß bei dem von ihm propagierten ungehindertem Zustrom an Asylanten nach Deutschland besonders das SPD-Klientel darunter leiden wird, also der Arbeiter, Angestellte, viele geringer besoldete Beamte.
    Wer treibt ihn ? Der Alkoholiker und ex-Buddy Juncker/EU), die UNO oder etwa der geheimnisvolle George Soros oder ist die Lösung viel einfacher: Er trinkt wieder und weiß nicht wovon er redet? Fragen über Fragen.
    Hoffnung machen die Parteibasis und die Genossen in S-A. Vielleicht platz die ganze Choose noch und es gibt Neuwahlen. Dann bekommt die AfD 5% mehr und die anderen Parteien entsprechend der Relation etwas weniger aber das wird nichts Grundsätzliches verändern.
    Auch die Diakonie fürchtet um ihre Pfründe falls weniger „Flüchtlinge“ kommen und der Familiennachzug eingeschränkt werden könnte:
    http://www.ard-text.de/mobil/107
    Ich kann den guten Mann beruhigen: Das wird nicht passieren…

  326. Grundsätzlich wäre es schon ein erster Widerstandserfolg, alle Schlechtmacher des Widerstandes zum Widerstand zu überzeugen!

    Aber wie will man Zombies zum echten Leben erwecken? Und warum?

  327. Aus dem Spiegel-Artikel: „Dabei geht es vor allem um die Frage verbindlicher Verteilquoten, um Länder wie Griechenland oder Italien zu entlasten, wenn es erneut zu einem großen Anwachsen der Flüchtlingszahlen kommt.“

    Darum ging es auch 2015: Merkel hat gemeinsame Sache mit der EU gemacht, die EU hat die Balkan-Route für die Illegalen aus Griechenland geöffnet, Aktivisten, z.T. gesponsert by Soros, haben bereitwillig geholfen, es ging nur darum, Griechenland zu entlasten, anschließend sind noch mehr Illegale aus der Türkei gekommen, Merkel hat dann mit Erdogan verhandelt. Dazu kommt, dass Katrin Göring-Eckardt schon 2013 im Morgenmagazin für eine Koalition mit der Union gefordert hat, dass sich Deutschland an die Spitze einer Bewegung in der EU stellen soll, wenn es um diese Flüchtlinge geht, die sich in unserem Sozialsystem wohl fühlen sollen.
    Griechenland und Italien kommen mit dem Ansturm, an dem sie zum Teil doch selber schuld sind, nicht zurecht, anschließend müssen die Deutschen die ganzen Illegalen übernehmen. Das soll laut EU-Parlament jetzt noch viel schlimmer werden. Mir kommt das wie eine Kriegserklärung vor.

  328. Kurt von Hammerstein-Equord
    Zur Unterscheidung und Eignung von Offizieren meinte Hammerstein:

    „Ich unterscheide vier Arten. Es gibt kluge, fleißige, dumme und faule Offiziere. Meist treffen zwei Eigenschaften zusammen. Die einen sind klug und fleißig, die müssen in den Generalstab. Die nächsten sind dumm und faul; sie machen in jeder Armee 90 % aus und sind für Routineaufgaben geeignet. Wer klug ist und gleichzeitig faul, qualifiziert sich für die höchsten Führungsaufgaben, denn er bringt die geistige Klarheit und die Nervenstärke für schwere Entscheidungen mit. Hüten muss man sich vor dem, der gleichzeitig dumm und fleißig ist; dem darf man keine Verantwortung übertragen, denn er wird immer nur Unheil anrichten.“

  329. “Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”
    (Alexander Solschenizyn)

  330. Viper 14. Januar 2018 at 01:07

    Genau. Und alle waren schon auf einem Konzert der Sixtinischen Kapelle.

    ——————————————
    War das ein Konzert von Johann Baldrian Bach?

  331. Viper 14. Januar 2018 at 01:07

    Genau. Und alle waren schon auf einem Konzert der Sixtinischen Kapelle.

    ——————————–

    Oder wurde die „Erotika“ von Beethoven gespielt?

  332. @ D. ohne Islam 13. Januar 2018 at 23:46
    Die Linken hassen schon seit Jahren die Deutschen.
    Das war so bei den 68igern über die RAF, die Fischer-Truppen in Frankfurt, die Jusos, die Grünen, die „Nie wieder Deutschland“-Rufer nach der Wende, …
    Man (auch ich) bekam das in den Mainstream-Medien nur nicht mit.
    Mir wurde das auch erst klar, als ich mich im Internet informierte.

  333. @Viper

    Aber wir wollen jetzt nichts hochsterilisieren. Sich mit Linksgrünen auseinanderzusetzen, ist eine echte Syphilisarbeit!
    🙂

  334. @ VivaEspaña 14. Januar 2018 at 01:31
    Demnächst bringt sicher ALDI oder LIDL einen Werbeprospekt heraus, wo ALLE Modells schwarz sind. Und das gesamte Establishment wird jubeln und der Firma den „Integrationspreis“, den Karlspreis und den Karl-Valentins-Preis verleihen.
    DIE HASSEN UNS DEUTSCHE UND WEISSE.

  335. @ Hans R. Brecher 14. Januar 2018 at 02:09
    Ich gehe denen aus dem Weg. Maximal würge ich denen einen rein, wenn ich sie auf dem falschen Fuss erwische. „Überzeugen“ will ich die nicht.

  336. @NieWieder 14. Januar 2018 at 02:14

    eine Kopftuchtussi, die Schweinemett anpreist wäre mal was integrationsmässiges aber irgendwie habe ich so meine Zweifel das so etwas kommt

  337. NieWieder 14. Januar 2018 at 02:14

    Demnächst bringt sicher ALDI oder LIDL einen Werbeprospekt heraus, wo ALLE Modells schwarz sind.

    Daran hat sich ja schon fast gewöhnt.

    Der Hammer hier ist, dass man Anweisungen zur Eisprungsbestimmung gibt, und dass der Weiße Mann der Negerin mit diesem Produkt (Testkit) einen Antrag macht:

    Damit’s auch ganz sicher klappt mit der Produktion von Halbnegern:

    Clearblue Ovulationstest Fortschrittlich & Digital
    https://www.youtube.com/watch?v=WSeAW9edjRw

  338. NieWieder 14. Januar 2018 at 02:17
    @ Hans R. Brecher 14. Januar 2018 at 02:09
    Ich gehe denen aus dem Weg. Maximal würge ich denen einen rein, wenn ich sie auf dem falschen Fuss erwische. „Überzeugen“ will ich die nicht.

    —————————————–
    Bevor die Situation jetzt ejakuliert, ich gehe völlig chloroform mit Dir!

  339. Zinnsoldat, 13.01. 16:38

    Ich würde mich auch eine links-konservative Partei in Deutschland wünschen…

    Was ist denn, bitte schön, eine links-konservative Partei? Ich bin etwas ratlos!

  340. InflectionPoint, 14.01. 00:39

    Kein Mensch weiß zurzeit, wen müssen wir überhaupt bekämpfen ? … Die Regierung auch nicht…

    Natürlich wissen wir, wen wir bekämpfen müssen: Alle (außer der AfD), die „Am Platz der Republik 1“ in Berlin ihren schändlichen Dienst verrichten! Wenn die aktuelle Nomenklatura weggefegt wurde, gibt es keine nächste mehr, die genau so wie bisher weitermachen würde. Siehe DDR 1989/90.

  341. Man gäbe mir nur einen Tag die infantlie,kindlich stammelnde 8 jährige Grundschülerinnen-„Intelligenz“ (rhetorische Nichtkompetenz) der Araber Raute, samt des auf Euros beruhenden Selbstbewusstseins des reichsten Buchhändlers Europas ….Konsequenz: der weisse Deutsche soll tolerieren , dass jedes Jahr 1 bis 3 Millionen arabische Männer invadieren, um zu „fucken“ und zu vergewaltigen.
    Und traut sich ein weisser Mann gar, einer Frau ein Kompliment zu machen, rennen die Indoktrinierten sofort zur Polizei bzw verleumden den Mann der ihnen lediglich seine Bewunderung aussprechen wollte, rein verbal…
    Es stimmt in diesem Land nichts mehr. 25 bis 37 jährige Männer -Analphabeten aus Syrien und Afghanistan werden mit 13 jährigen deutschen Mädchen amtlich abgesegnet, aufs Gymnasium geschickt. Da ich meine Meinung kundtate habe ich Hausverbot auf sämtlichen Behörden erhalten.Ob das nun „Dummheit“ in den Augen einiger User gewesen sei…Ich lasse mich nicht verbiegen.Für die „Willkommenskultur“ .Ich sehe das nicht ein! Das Deutschland in Zukunft ein arabisches Land ist, mit arabischen IQ 80 Männern und willfährigen weissen Frauen.

  342. Jeder, der etwas Ahnung von Statistik hat schaue sich den Median der Kurve auf wikipedia an
    https://de.wikipedia.org/wiki/Einkommensverteilung_in_Deutschland#/media/File:Lorenzkurve_Deutschland.jpg

    Das wäre Aufgabe der Kommunisten, Sozialisten, Sozialdemokraten, Linken:
    Aussage der Kurven
    Die Hälfte der Deutschen hat ein negatives Vermögen.
    Die Hälfte der Deutschen hat 20% des Einkommens.
    20% der Deutschen haben 80% des Vermögens.

    Und jetzt sagen die Kommunisten, Sozialisten, Sozialdemokraten, CDU und CSU, keinem wird etwas weggenommen durch die Einwanderung.
    Und die 20% der Deutschen, die 80% des Vermögens haben, bestimmen die Einwanderung und Islamisierung, wobei laut letztem Wahlergebnis 87% der Deutschen (die ca. 40% des Vermögens und 80% des Einkommens haben) genau dies fördern.

    Es wird sich also nicht ändern.

  343. Solange nicht in den Köpfen der allermeisten Deutschen die Wörter
    Volk
    Vaterland
    Heimat
    wieder die wichtigsten Begriffe sind, wird sich nichts an er Einstellung ändern.
    Die Feigheit und das Desinteresse bleiben.

    ES ist höchste Zeit, sich von Sprachverboten nicht erschrecken zu lassen.
    Man sieht wie die Volksfeinde in Österreich wüten, weil der Innenminister KONZENTRIERT gesagt hat.

  344. Theo Retisch, 14.01. 00:52

    Und – hier sind zigmal mehr militärisch ausgebildete Moslems als wir BW-Soldaten und Reservisten haben…

    Die sind nicht militärisch ausgebildet, sondern ausschließlich auf Terror getrimmt und dabei wird auch der eigene Tod gern in Kauf genommen. Das ist alles. Dummerweise können die westlichen Gesellschaften damit nicht geeignet umgehen.

  345. 19-Jähriger attackiert Ex-Lebensgefährtin – Zeuge greift ein und wird selbst angegriffen

    https://www.polizei.bayern.de/unterfranken/news/presse/aktuell/index.html/273416

    „Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde der Tatverdächtige noch am Freitag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Würzburg vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des Diebstahls, der vorsätzlichen und gefährlichen Körperverletzung sowie wegen Sachbeschädigung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der Haftbefehl selbst wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt und der Beschuldigte entlassen.“

  346. HKS 14. Januar 2018 at 02:54

    Die sind nicht militärisch ausgebildet,
    ———————
    Doch, denn das sind größtenteils Deserteure.

  347. @Hans R. Brecher 14. Januar 2018 at 02:57

    es sind nicht überall Muster wo man welche erkennen will, meist ist einfach die einfachste Lösung. Dem Schreiber ist nichts interessantes eingefallen

  348. Als Sozen-Betonkopf setzt man auch mal gern den idiotisch ideo(un)logischen Betonmischer in Gang um die Gänge des selbstgeschaffenen Labyrinths als nicht mehr rückgängig zu machende Sandburg zuzuzementieren. Natürlich nur im Kleingeistigkeitsformat, wie bei den BRD- Kommunisten grünen Folgern so üblich. Schon damals als sie allen Ernstes meinten sie würden für die Sache der Arbeiter eintreten. harr… spätestens ab da wurde der Bock zum Gärtner.
    https://www.youtube.com/watch?v=0Z8rTrQ1vks&list=PL0BFFDD04FA363812&index=3
    https://www.youtube.com/watch?v=P585hgBVZ5k

  349. VivaEspaña 14. Januar 2018 at 03:05
    Hans R. Brecher 14. Januar 2018 at 02:57
    Sollte etwa IM Erika …?

    Sagt ES Tschö mit ö oder ist das der verbotene Gruß?

    Was hat ES denn da am rechten Daumenballen und Unterarm???

    Bild vergrößern:
    https://bilder.t-online.de/b/82/24/65/28/id_82246528/610/tid_da/auf-die-stimme-von-gerit-kling-kann-angela-merkel-wohl-auf-jeden-fall-zaehlen-.jpg

    —————————————
    Sie irgendwie merkwürdig aus. Ein elektronisches Implantat? Wird ES ferngelenkt?

  350. Mag diesen widerwärtigen, Lügne,r Säufer, dumm laberer aus Würselen nich mehr sehen, bin traurig was aus der SPD wurde …

  351. HKS 14. Januar 2018 at 02:44
    InflectionPoint, 14.01. 00:39
    Kein Mensch weiß zurzeit, wen müssen wir überhaupt bekämpfen ? … Die Regierung auch nicht…

    Natürlich wissen wir, wen wir bekämpfen müssen:

    Nein, wissen wir nicht.
    „Merkel muss weg“ und „Hau ab“ wie hier sehr gut dokumentiert
    https://youtu.be/ufhr6K8oZ68

    hilft nicht.

    Merkelnachfolger wird von den gleichen Kräften bestimmt werden. Diese Kräfte kennen wir nicht.

  352. Hans R. Brecher 14. Januar 2018 at 03:42
    Sie irgendwie merkwürdig aus. Ein elektronisches Implantat? Wird ES ferngelenkt?

    Mikrochip? Die Stelle paßt. Hat sich dann aber wohl entzündet. Große Schwellung zu sehen.

    https://www.google.de/search?biw=1252&bih=582&tbm=isch&sa=1&ei=T8daWsSrDoT8kwXd4ImgCw&q=micro+chips+haut&oq=micro+chips+haut&gs_l=psy-ab.3…10663.12141.0.13266.5.5.0.0.0.0.114.471.4j1.5.0….0…1c.1.64.psy-ab..0.2.207…0i19k1j0i8i13i30k1.0.oX8XYOVy6QQ#imgrc=JZeYY7ka_rr7VM:

    😯

  353. Schnullzen weiße ese halte (nicht) bessärä. Doch er weiß es ganz genau, und genau das ist das dauer durchidiotisierte Handeln wider besseren Wissens dieser einmal tatsächlich gewählten Volkszertreter.
    Familiennachzug? aber bitte, und bitte weiter so, wenn möglich noch mehr! Krimi-Statistik bitte nach ganz oben. Weiter so, weiter so Schnullie Schulz! Für Leute wie dich würde ich tatsächlich noch auf dem zweiten, dritten o. vierten Bildungsweg, den Beruf des Kerkermeisters gern erlernen.

  354. @ HKS 14. Januar 2018 at 02:36
    Falls er eine konservative Partei meint, die auch sozial ist, bin ich einverstanden.
    Konservative hatten nie etwas gegen soziale Wohltaten für die einheimische Bevölkerung.

  355. libra 13. Januar 2018 at 19:27

    „Er wurde in den 1930gern sozialisiert und entsprechend stramm rechts und ausländerfeindlich. Meinen Vetter -also seinen Neffen- hat er nicht mehr angesehen, nachdem dieser eine Thai geheiratet hat. Ich bin froh, dass meine Kinder und ich nicht so geworden sind.“

    Wieder so´n LegastenikerIn. Seit wann sind denn nationale Sozialisten Rechte?! Ich habe die in meiner Unbedarftheit immer für Linke, also Marxisten, gehalten, wie es Ferkel, Chultz und andere Dreckskonsorten auch sind: Linke linken!

    Mein Vater wurde auch in den „1930“ sozialisiert und war gelernter Arbeiter, nämlich Tischler. Nach einem Arbeitsunfall machte er auf der Abendschule Gymnasium nach und studierte Lehramt, war später mein Klassenlehrer und Begründer der Arbeitslehre. So ad hoc fallen mir diverse Leute ein, die ebenfalls in den Jahren sozialisiert wurden und wirklich stramme Rechte, nämlich Konservative und damit das genaue Gegenteil von Sozialisten sind (z. B. Arnulf Baring). Und noch etwas: Als ich eine Thai heiratete, wurde die von meinen Eltern verwöhnt.

  356. Ich komme gerade vom Feiern und auf dem Heimweg durch die Stadt musste ich an einer 5er Gruppe vorbei in der ein ‚refugee‘ auf seine blonde Freundin eingetreten und eingeschlagen hat; ich habe denen laut zugerufen: ‚ich rufe die Polizei‘, die Gruppe hat sich dann aufgelöst, vier kamen mir entgegen mit ‚es ist nix‘ und der Schläger/Treter ist eine andere Richtung; das Problem sind doch auch solche ‚es ist nix‘ Deutschen, wegen denen können die aggressiven nicht rausgefischt werden und die Polizei deren Personalien feststellen; es geht ja nicht um alle, sondern besonders um diese Gewalttätigen und ich kapiere solche Deutschen nicht, die nicht mithelfen bei so einem Vorfall die Polizei einzuschalten, wie sollen die Polizisten den sonst raus finden wer von denen gewalttätig ist, das sind doch ‚Mehrfachtäter, wenn keine Sozialisierung erfolgt, bei der Nächsten macht der das bestimmt wieder mit der Treter und Schlagerei; es verdirbt einem den Spass am Feiern wenn man sowas wieder mitkriegt 🙁

  357. VivaEspaña 14. Januar 2018 at 01:31

    OT

    Umvolkung

    Damit’s auch ganz sicher klappt mit der Produktion von Halbnegern:

    Clearblue Ovulationstest Fortschrittlich & Digital
    https://www.youtube.com/watch?v=WSeAW9edjRw

    Spot wird aktuell im shithole state Germonay auf rtl gesendet.

    Ja! Jaaaa!
    ____________________________________

    Sehr witzig, es kommen nur Typen!

  358. Gute Nacht Deutschland, der Letzte macht das Licht aus….
    …………(ein Deutscher wird es wohl nicht sein)

  359. Dazu (SPD, EU, Groko) heute Winkler, wieder treffend:

    Trifft ein Asylant eine Fee…
    Sagt die Fee: Du hast 3 Wünsche frei!
    Sagt der Asylant: Als Erstes wünsche ich mir viel Geld für mich, meine 4 Frauen und meine 20 Kinder!
    Schaut die Fee ins deutsche Gesetzbuch und sagt: Kein Problem, bekommst Du!
    Es macht PUFF und vor ihm erscheint ein riesiger Berg mit Gold und Bargeld.

    Der Asylant: Okay, als Zweites wünsche ich mir ein riesiges Haus für meine große Familie!

    Schaut die Fee ins deutsche Gesetzbuch und sagt: Kein Problem, bekommst Du!
    Es macht PUFF und eine prächtige Villa steht vor ihm.

    Der Asylant: Und als Drittes wünsche ich mir, dass ich Deutscher bin!
    PUFF macht es! …alles ist plötzlich weg!

    He was soll das jetzt!!! schreit der Asylant.

    Schaut die Fee ins deutsche Gesetzbuch und sagt:
    Tja,… Du bist jetzt Deutscher. Geh gefälligst arbeiten, wenn Du etwas willst!

  360. Ausgewanderter 14. Januar 2018 at 04:17
    “ Seit wann sind denn nationale Sozialisten Rechte?! Ich habe die in meiner Unbedarftheit immer für Linke, also Marxisten, gehalten, wie es Ferkel, Chultz und andere Dreckskonsorten auch sind: Linke linken!“
    Die Welt ist ja nicht eindimensional Rechts Lings es gibt auch Autorität und Liberal was man sagen kann ist das die AFD steht lings von der CDU und FDP steht.

  361. Man kann heute nicht sagen, eine Eiskugel sei eine Eiskugel, sie ist eine Eiskugel.
    Gerechtigkeit!
    Jetzt!
    Geht´s noch? Fragen…
    Jede Biene, jeder Schmetterling…

  362. Ich kannte zwei Alkoholiker, beide lügten wie gedruckt nur wenn sie den Mund aufmachten. Dann ist mir etwas aufgefallen, meistens war ihnen gar nicht wirklich bewusst dass sie lügten bzw. dementierten beide vehement das die gelogen hätten.

    Interessante Sache!

  363. Danke das pi news den Artikel bringt. Klärt er doch die luegen auf von :
    – CSU: wir haben bei den Sondierungen eine Begrenzung der Zuwanderung erreicht
    – Merkel : sowas wie 2015 darf und wird sich nicht wiederholen

    Danke an pi news

  364. Wie lautet die Kritik der etablierten Parteien an die AfD?
    Das sind Populisten, die für komplexe Probleme einfache Lösungen anbieten.

    Wie einfach sind denn die Aussagen von Merkel und Schulz?
    „Nun sind sie halt da!“
    „Wenn jetzt mehr kommen, dann kommen halt mehr!“

    In diesen Aussagen ist noch nicht einmal im Ansatz der Wille zu erkennen das Problem anzugehen.

  365. SPD-Vorsitzender Schulz dementiert im ZDF eine “Obergrenze”

    Aber das haben wir doch schon gewusst, seit das Wort „Obergrenze“ zum ersten Mal gefallen ist.

    Schon am 7. Oktober 2017, als PI einen scherzhaften Artikel mit dem Titel „Union sucht anderes Wort für Obergrenze – PI-NEWS hilft!“ veröffentlichte, habe ich darauf geantwortet:

    Untergrenze.

    Das würde dann wenigstens der Wahrheit entsprechen.

    Jetzt hat es Herr Schulz eben getan. Die „linkeren“ Politiker sind sowieso ehrlicher als die konservativen – was nicht in ihrer Natur liegt, sondern in ihrer Aufgabe innerhalb des Parteienkarussells.

    Ich meine das nicht einmal scherzhaft, es war von Anfang an klar, dass es entweder nur plumpe Anlügerei konservativer Narren ist (wie ALLES, was ALLE konservativen Parteien versprechen) oder eben eine Untergrenze: 200.000 kommen über eine Art Premium-Paket mit Abholung, der Rest kommt wie bisher auch.

  366. Schulz ist „ehrlich“.
    Er sackt „Tagesgeld“ ein und spricht von Gerechtigkeit.
    Betpglich Obergrenze hat er sich schlicht „e bissl vertan“.
    Sein „Universum“, sein „Horizint“ war in dieser Sekunde vermutlich einzig und allein,
    eine „gewisse Klientel“ innerhalb der SPD zu besänftigen.
    Eine „Urabstimmung“, eine Befragung der Basis steht an.

    „Ehrlich“?
    Eher e bissl zu blöd.
    Eher nicht ganz geeignet zum pefekten Drecksack.
    Die Betonung liegt auf „perfekt“.

  367. @ Mata Hari 07:11
    Es muss „logen“ heißen, nicht „lügten“. Ansonsten ist es aber tatsächlich ein auffälliges Phänomen, dass in Parallelgesellschaften lebende Menschen die Lüge für die Wahrheit und das Echte für etwas Schlechtes halten.

  368. PI News konnte seine Beliebtheit bei den Klickzahlen weiter steigern. Anfang November 2017 noch auf Platz 294 im deutschen Web gelegen(http://www.pi-news.net/2017/11/wer-zu-spaet-kommt-den-bestraft-alexa/), ist dieser Blog binnen 2 Monate um fast 50 Plätze auf Rang 245 geklettert.

    https://www.alexa.com/siteinfo/pi-news.net

    Bruderkampf im patriotischen Lager um Platz 1 mit epochtimes.de, die liegen nur einen Platz vor PI auf Rang 244, aber erfreulich bei beiden Seiten mit klarer Tendenz nach oben.

  369. Umfrage Handelsblatt 29.1217: nur 23% sind für Familiennachzug, 55% sehen Familiennachzug als Risiko,
    also sind 77% dagegen !!!
    —————————–
    Umfrage ZDF Politbarometer:
    POLITIK 19/11/2017 13:28 CET | Aktualisiert 19/11/2017 14:54 CET

    „Mehrheit für Familiennachzug“: Wie das ZDF mit einer Umfrage zu Flüchtlingen daneben griff
    http://www.huffingtonpost.de/2017/11/19/wie-das-zdf-mit-einer-umfrage-zu-fluchtlingen-daneben-griff-_n_18592940.html

    (Das Problem an der Umfrage: Die Frage, so wie sie im Tweet steht, ist unsauber gestellt und wirft allerlei durcheinander. ZDF manipuliert erst und kommt dadurch zum Schluss, die Mehrheit will Familiennachzug – FALSCH!!!)
    —————————–
    CICERO 7.11.2017: – Mehrheit der Bevölkerung gegen Familiennachzug
    —————————-
    https://www.focus.de/politik/videos/stimmungswandel-in-deutschland-umfrage-erstmals-lehnt-mehrheit-der-deutschen-merkels-fluechtlingspolitik-ab_id_5364406.html (schon am 17.03.2017)

    Im Klartext bedeutet das, dass 51,9 Prozent gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik sind. 17,5 Prozent der Befragten gaben an, ihre Meinung zuletzt geändert zu haben. Sie waren ursprünglich Unterstützer und lehnen die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin erst seit Kurzem ab. Lediglich 2,9 Prozent der Befragten gaben an, dass sie die Flüchtlingspolitik überhaupt nicht interessiere.
    ——————–
    Neuer Umfrage-Schock: Nur 18 Prozent der Deutschen glaubt an Merkels Strategie (FOCUS 03.03.2016)
    —————————
    WELT (06.10.2017)
    Nach einer aktuellen Umfrage befürworten 56 Prozent der Deutschen beim Zuzug von Flüchtlingen eine Obergrenze.
    ————————-
    WELT Von Chris Scheucher | Veröffentlicht am 07.04.2017

    Im Westen kippt die Stimmung gegenüber Flüchtlingen
    —————————————-
    Morgenpost (24.07.2017)
    Bevölkerung in Europa lehnt weitere Zuwanderung ab
    ————————————-
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/fluechtlingskrise-in-italien-kippt-die-stimmung/
    Flüchtlingskrise: In Italien kippt die Stimmung
    Das Umfrageinstitut SWG stellte im Juli fest, daß sich 61 Prozent der Italiener für eine Seeblockade aussprechen, 67 Prozent verneinen eine weitere Aufnahme von Migranten.
    ——————

    Ich weiß nicht, was diese Volksverräter eigentlich diskutieren und machen. Die Umfragen in den MS-Medien sagt ja bereits 2017 aus, dass die Mehrheit weder Nachzug noch weitere Asylforderer will. Man hat die Asylfprderer und illegalen Wirtschaftsmigranten von 2015/16/17 schon oder noch nicht im Griff und plant eine weitere Flutung – das ist einfach nicht zu fassen!!!

    ?

    ?

    ?

    ?

    ?

  370. Umfrage Handelsblatt 29.1217: nur 23% sind für Familiennachzug, 55% sehen Familiennachzug als Risiko,
    also sind 77% dagegen !!!
    —————————–
    Umfrage ZDF Politbarometer:
    POLITIK 19/11/2017 13:28 CET | Aktualisiert 19/11/2017 14:54 CET

    „Mehrheit für Familiennachzug“: Wie das ZDF mit einer Umfrage zu Flüchtlingen daneben griff
    http://www.huffingtonpost.de/2017/11/19/wie-das-zdf-mit-einer-umfrage-zu-fluchtlingen-daneben-griff-_n_18592940.html

    (Das Problem an der Umfrage: Die Frage, so wie sie im Tweet steht, ist unsauber gestellt und wirft allerlei durcheinander. ZDF manipuliert erst und kommt dadurch zum Schluss, die Mehrheit will Familiennachzug – FALSCH!!!)
    —————————–
    CICERO 7.11.2017: – Mehrheit der Bevölkerung gegen Familiennachzug
    —————————-
    focus: Stimmungswandel-in-deutschland-umfrage-erstmals-lehnt-mehrheit-der-deutschen-merkels-fluechtlingspolitik-ab_ (schon am 17.03.2017)

    Im Klartext bedeutet das, dass 51,9 Prozent gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik sind. 17,5 Prozent der Befragten gaben an, ihre Meinung zuletzt geändert zu haben. Sie waren ursprünglich Unterstützer und lehnen die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin erst seit Kurzem ab. Lediglich 2,9 Prozent der Befragten gaben an, dass sie die Flüchtlingspolitik überhaupt nicht interessiere.
    ——————–
    Neuer Umfrage-Schock: Nur 18 Prozent der Deutschen glaubt an Merkels Strategie (FOCUS 03.03.2016)
    —————————
    WELT (06.10.2017)
    Nach einer aktuellen Umfrage befürworten 56 Prozent der Deutschen beim Zuzug von Flüchtlingen eine Obergrenze.
    ————————-
    WELT Von Chris Scheucher | Veröffentlicht am 07.04.2017

    Im Westen kippt die Stimmung gegenüber Flüchtlingen
    —————————————-
    Morgenpost (24.07.2017)
    Bevölkerung in Europa lehnt weitere Zuwanderung ab
    ————————————-
    Junge Freiheit 7.08.2017
    Flüchtlingskrise: In Italien kippt die Stimmung
    Das Umfrageinstitut SWG stellte im Juli fest, daß sich 61 Prozent der Italiener für eine Seeblockade aussprechen, 67 Prozent verneinen eine weitere Aufnahme von Migranten.
    ——————

    Ich weiß nicht, was diese Volksverräter eigentlich diskutieren und machen. Die Umfragen in den MS-Medien sagt ja bereits 2017 aus, dass die Mehrheit weder Nachzug noch weitere Asylforderer will. Man hat die Asylfprderer und illegalen Wirtschaftsmigranten von 2015/16/17 schon oder noch nicht im Griff und plant eine weitere Flutung – das ist einfach nicht zu fassen!!!

  371. @ Fuerst 13. Januar 2018 at 15:52
    Sie haben doch was vergessen:
    Damals gab es noch Deutsche die meinten ‚ich habe meine Schäfchen im Trockenen‘, weil sie noch ein Einkommen und ein Anwesen hatten, doch da leben nun …, weil sie sich auf ‚ich glaube das nicht‘ verließen statt ihr Glauben in der Angelegenheit mal durch informative Realität zu ersetzen und das waren auch diejenigen, deren Stimme gefehlt hat, um mit demokratischen Wahlen all dies abzuwenden 🙁

  372. PI schläft noch, aber der FOCUS ist schon wach!

    Mit der SALAFISTEN-ROMANZE geht es in die nächste Runde!
    Heute im FOCUS wieder Thema aber natürlich ohne Kommentarbereich!

    Man kann davon ausgehen, dass Leute aus einer Kultur, die seit Jahrhunderten die „arrangierte Ehe“ praktizieren, eine deutsche Frau, ein deutsches Mädchen nur sehen als: Matratze, Passvorlage, Geldmaschine! – Mit Liebe hat das sicher wenig zu tun!

    So wie alle jungen Kerle der Dritten Welt Länder eine Deutsche als Sprungbrett in eine bessere Zukunft sehen. Nur bei den alten Jungfern der ÖR ist das noch nicht angekommen. Die wünschen sich einfach die Liebe, koste es was es wolle, wenn schon nicht für sich selbst, dann wenigstens für andere, und dann wird das Unmögliche möglich, so wie im Märchen! Daran glauben sie. Und diesen Glauben wollen wir ihnen nicht nehmen. Aber bitte keine Deutschen Versuchskaninchen mehr für Eure Märchenstunden!

  373. Bin gespannt, was passiert, wenn die S*PD-Parteitage Schulzes Sondierungsergebnisse ablehnt:

    http://www.bild.de/politik/inland/spd/spd-gibts-heute-die-erste-klatsche-fuer-schulz-54465280.bild.html

    Sachsen Anhalt gibt schon mal einen Vorgeschmack.

    Ob die bis Ostern (!) irgendwas reißen, um eine „neue“ GroKo hinzubekommen? Was, wenn das scheitert?
    Kubicki will in dem Fall nochmal „nachdenken“… die Hängepartei könnte im schlimmsten Fall also noch bis zum Herbst weiter gehen, Ausgang offen, also auch Neuwahlen möglich und Deutschland hätte über 1Jahr nur eine geschäftsführende Regierung (lahme Entenregierung).

  374. Im Osten läßt man sich noch nicht alles gefallen !

    https://www.focus.de/panorama/welt/wurzen-bei-leipzig-sechs-verletzte-nach-massenschlaegerei_id_8294902.html

    Die Polizeidirektion Leipzig teilte mit, dass man gegenwärtig noch nicht sagen könne, welcher konkrete Anlass die Gewaltkette begründete und ob sich die Geschehnisse tatsächlich so wie zunächst vermutet abspielten. Deshalb müsse zur Vereinfachung auch auf die wenig differenzierenden Begriffe „Deutsche“ und „Ausländer“ zurückgegriffen werden.

    “ Wenig differenzierenden Begriffe Deutsche und Ausländer “ MUhhaa

  375. Schon dumm Maddin, wenn man von internationalem Recht spricht und dieses ganz offensichtlich nicht einmal im Ansatz kennt.
    Was allerdings noch viel blöder beim SPD-100%-Maddin zum Virschein kommt, ist die Tatasche, dass Syrien nicht die Flüchtlingskonvention unterzeichnet hat! Ist es nicht auch erstaunlich, dass in dieser wahnsinnigen Sondierungsvereinbarung nun nicht mehr von Flüchtlingen, sonden von ZUWANDERERN die Sprache ist? Also will die SPD die Flutung mit Sozialhilfeempfänern voran treiben.
    http://vera-lengsfeld.de/2018/01/11/die-fatalen-irrtuemer-des-martin-schulz/

  376. Schulz hat im Grunde nur das gesagt, was alle wissen. Das Geschwätz um eine „Obergrenze“ bei der Massenansiedlungs- und Umvolkungsaktion, die als „Flüchtlingshilfe“ getarnt wird, war von vornherein darauf angelegt, das eigene Volk ruhigzustellen, sprich: es in trügerischer Sicherheit zu wiegen, „es werde schon nicht zum Äußersten kommen“, und somit weiterhin um seine eigene Zukunft zu betrügen.

    Jeder, der die Grundrechenarten auch nur im Ansatz beherrscht, kann nachrechnen, daß die Ansiedlung einer Großstadt von 200.000 jährlich, die diese Zahl vervielfachende Einschleusung der Familienclans (geschönt als „Familiennachzug“) nicht hinzugerechnet, dem deutschen Volk in Bestand und Identität den Garaus machen wird. Damit hat dieses Abenteuer derer, „die schon länger hier regieren“, samt deren Zuhältern aus der dabei eifrig mitwirkenden Scheinopposition und aus „Kirchen“, die schon lange keine Kirchen mehr sind, sondern verlängerte, sich „christlich“ gebende Arme politische Parteien, längst die Grenzen des Völkerrechts nicht nur tangiert, sondern auch erheblich verletzt.

    Jeder „Streit“ um eine „Obergrenze“ war von Anfang an eine Scheindebatte und, behaupte ich, auch nur als eine solche gedacht. Schulz hat eben nur die in diesen, wie sonst nur in Mafiakreisen sehr lästige Eigenart, das gleiche offen herauszuposauen, womit die Kanzlerin, als Vorsitzende das ganzen politischen Korruptionsvereins, aus den eingangs genannten Gründen noch vornehm hinterm Berg hält.

    Diese Leute müssen einfach nur noch weg.

  377. OT:

    Es wird immer besser:

    Die TV-Dokumentation „Schau in meine Welt – Malvina, Diaa und die Liebe“ sorgt weiterhin für heftige Diskussionen. Denn Hauptakteur Diaa, dessen zweiter Vorname Mohammed ist, hatte auf Facebook die Seite des islamischen Hasspredigers Pierre Vogel mit einem „Gefällt mir“ markiert – laut einem Statement des Produzenten, dem hessischen Rundfunk, um an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Dass bei dem Gewinnspiel eine Wallfahrt nach Mekka mit Vogel sowie einem zweiten radikalen Prediger verlost wurde, sorgt allerdings nun für die nächste Welle der Empörung …

    http://www.krone.at/1613681

  378. @ Bin Berliner 14. Januar 2018 at 04:58
    Zitat 1:
    „… so muss dennoch Fürsorglichkeit von Altruismus abgegrenzt werden. Meiner Ansicht nach impliziert Altruismus, dass Menschen im Grunde genommen egoistisch sind, aber dass sie manchmal ihre Interessen für das Wohlergehen anderer zurückstellen sollen.“

    Zitat 2:
    „Dies steht im scharfen Gegensatz zur Fürsorglichkeit, bei der das Wohlergehen des anderen und das eigene Ziel sich nicht widersprechen, sondern übereinstimmen.“

    Zitate aus „Emotionale Entwicklung, Funktion, Regulation soziokultureller Kontext von Emotionen von Wolfgang Friedlmeier und Manfred Holodynski herausgegeben“

    Egoistischer Sklavenhandel im altruistischen Deckmäntelchen schmackhaft gemacht für die Egoisten und keine Fürsorge als Komponente von Nächsten- oder Fremdenliebe, doch wegen dem psychologischen und soziologischen und ethischen Neusprech und den Herzfingergestalterei und bunten Schirmen und Fähnchen fällt es niemanden auf?

    Die einen Sklaven sollen ihre Überfahrt ins Land der egoistischen Sklavenhalter auch noch selbst zahlen, indem sie die Schlepper finanzieren und die anderen Sklaven sollen als Nächsdtenliebe/Fremdenliebe erachten was Altruismus bzw. Egoismus ist, beide Sklavengruppen sind genauso reingefallen auf die Sklavenhalter, doch wer sind die Sklavenhalter der beiden Sklavengruppen?

    Siehe auch hier, was an Fürsorge möglich wäre:
    „Aktuell wenden wir für die Versorgung und Betreuung der Flüchtlinge in einem Industriestaat pro Kopf das 135fache dessen auf, was wir pro Flüchtling in den Lagern und Hungergebieten bereitstellen.“
    aus: https://www.jungewelt.de/artikel/324469.auszug-aus-interview-mit-oskar-lafontaine.html

  379. jeanette 14. Januar 2018 at 08:24

    PI schläft noch, aber der FOCUS ist schon wach!

    Mit der SALAFISTEN-ROMANZE geht es in die nächste Runde!
    Heute im FOCUS wieder Thema aber natürlich ohne Kommentarbereich!
    ————————

    Anschließend schaltet sich auch (hr) Fernsehdirektorin Gabriele Holzner ein. In Richtung Spaniel sagt sie: „Ich habe offenbar einen anderen Film gesehen. Ich nehme eine selbstbewusste Frau wahr, die sich nicht unterordnet.“
    Dann erklärt sie, was in den letzten Tagen mit Diaa passiert ist. Man habe ein neues Interview mit ihm nicht ausgestrahlt, „weil er uns darum gebeten hat“. Seitdem der Shitstorm tobe, „bekommt er massive Drohungen und Morddrohungen aus der extremistischen Szene“. Holzner sagt, weil denen gar nicht gefalle, wie modern Diaa ist und wie viel er sich von seiner Freundin sagen lasse. „Aus Verantwortung unseren Protagonisten gegenüber zeigen wir das Interview nicht.“
    —————-
    Auch das ist ein Eigentor der ÖR-Sender.

  380. Genosse Schulz mag keine Grenzen.
    Er möchte weiterhin grenzenlos dumm bleiben…

    Da hat er aber eine gute Wahl getroffen und sitzt schon in der richtigen Partei.

  381. Und wer bezahlt das Ganze?
    Richtig: die Sozialisten wollen immer das Geld der anderen ausgeben.
    Alles verteilen bis alle gleich viel haben.

    Alle Länder in denen der Solzialismus angewendet wurde, sind wirschaftlich gescheitert.

  382. Eurabier 14. Januar 2018 at 09:00

    Demonizer 14. Januar 2018 at 08:55

    Wie der Hassische Rundfunk da wieder rauskommen wil….
    ————————–
    Wie „modern“ der Mohammed ist sieht man im Film (so mit islamischen Vorschriften für seine „Liebe“) und nun ist er als Salafistenliker noch von islamistischer (?) extremer Seite Morddrohungen ausgesetzt.
    Die Holzner weiß echt auch nicht mehr, wo vorn und hinten ist…heißt Islam nicht Frieden oder so?

  383. Martin Schulz und Angela Merkel machen Deutschland zum häßlichsten Shitholestaat auf der Erde!
    Häßlicher als die schlimmsten afrikanischen Shitholestaaten!

  384. Demonizer 14. Januar 2018 at 09:07

    Eurabier 14. Januar 2018 at 09:00

    Demonizer 14. Januar 2018 at 08:55

    Wie der Hassische Rundfunk da wieder rauskommen wil….
    ————–
    Ach ja, … und Zack, der Moslem ist schon wieder das „Opfer“, man fasst es nicht !!! So schnell kann es gehen!

  385. Im Video wird wieder fleißig „Zuwanderung“ mit „Asylpolitik“ vertauscht; leider merken das viele nicht.

  386. Demonizer 14. Januar 2018 at 09:11

    Für die deutschen sozialistischen Dreckschweine sind Juden ewige Täter und Mohammedaner ewige Opfer.

    2030 – St. Georg in Hamburg wird Mohammed-Atta-Moschee in Haramburg

  387. Merkel und Schulz, das ist einmal Abschaum in weiblich und einmal in männlich. Und diese armseligen Dinger “ regieren “ jetzt also nochmal 4 Jahre dieses angeschlagene Deutschland. Leute, das habt ihr super hin gekriegt mit eurem Wahlverhalten…

  388. Bayrische Rundfunk bei sexuellen Übergriffen an 15-Jährigen „Junge Frauen“
    Hessische Rundfunk- 15-Jährige = „Frau“

    Bin schon auf den NDR gespannt, es wird ja noch tausende weitere Fälle geben… vermutlich „potenziell Gebärende“.

  389. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt
    14. Januar 2018 at 09:08
    OT:
    Für wen eine Reform der Grundsteuer teuer werden dürfte
    ++++

    Ich höre heute schon dass Gejaule der Politiker, wenn durch die Erhöhung der Grundsteuer die Mieten gerade auch in Großstädten ansteigen.
    Dass, was die Kommunen mit der Erhöhung der Grundsteuer mehr einnehmen, muß mit Sozialtransfers für Hartz-4ler und Aufstocker dann wieder als Wohnbeihilfe ausgegeben werden!
    Für Kuffnucken ist das freilich Wurscht, weil der Steuerzahler die Wohnkosten für diese übernehmen muß!
    Deutschland wird von total Bekloppten regiert!

  390. @Theo Retisch 14. Januar 2018 at 02:48

    „Solange nicht in den Köpfen der allermeisten Deutschen die Wörter
    Volk
    Vaterland
    Heimat
    wieder die wichtigsten Begriffe sind, wird sich nichts an er Einstellung ändern.“

    Ja so ist das, fassen wir aber die drei genannten Begriffe zusammen und nennen es Schicksalsgemeinschaft. Und das ist genau die Frage die sich jeder stellen muss:

    Was ist meine Schicksalsgemeinschaft? Die richtige Antwort für einen Deutschen ist,

    DAS DEUTSCHEVOLK.

    So langsam kommen wir dahin.

  391. Erst schicken sie die Kämpfer, dann kommen die Waffen per Container

    Das war bestimmt nur ein Zufallsfund, so viele Container können die ja gar nicht kontrollieren.
    Bei uns in Bremen können sie dem Miri-Clan die Fracht aus dem Herzen Afrikas, oder dem Irak quasi direkt vor die Haustüre liefern und dann wird das ganze durch die Kanäle der Unterwelt deutschland. und europaweit in die Hassmoscheen und Terrorzellen verbreitet.

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=16&v=oeVKBV4gCak

  392. Ich weiß wirklich nicht, was Ihr gegen die ÖR-Sender habt. CR in ihrer Rolle als Schlauchboot fand ich total überzeugend und wie hintersinnig Peter Altmaier die Hüpfburg angelegt hat – Hut ab, das macht ihm so schnell keiner nach.
    Meine Beiträge können zuweilen Spuren von Zynismus enthalten.

  393. Links-Konservative sind was die Wirtschaft und dessen Entwicklung anbelangt realpolitischer (Soziale Marktwirtschaft), zudem ist das Mitbestimmungsrecht des Wählers sehr viel ausgeprägter (Volksabstimmungen, Direkte Demokratie), sie sind sich ihrer Geschichte bewußt und auch der Fehler die sie in der Vergangenheit gemacht haben (Kommunismus). Bildung und Innovationen stehen an oberster Stelle solange sie nicht destruktiv auswirken. Umverteilung und Subventionen sind aufgrund eines Minimalstaates ausgeschlossen (Hilfe zur Selbsthilfe Prinzip), das betrifft sowohl das Sozialsystem aber auch was die Rettung von Unternehmen betrifft. Ich würde die so eher zwischen Links-Mitte und Links-Liberal einordnen.

  394. SPD-Vorsitzender Schulz dementiert im ZDF eine “Obergrenze“
    Was sich zunächst als ein Aufreger der Woche präsentiert ist bei Licht gesehen die nüchterne Feststellung des Ist-Zustandes.
    Schulz tut unwillkürlich nichts anderes als das komplette Staatsversagen einzugestehen.
    Die Bundesregierung hat in dieser Asylkrise komplett die Kontrolle verloren.
    Ob die sich jetzt in Koalitionsverhandlungen für eine Obergrenze entscheiden oder nicht oder ob die EU Flüchtlingsquoten für einzelne Mitgliedsstaaten beschließt hat doch mit Realpolitik nicht das Geringste zu tun.
    Die Bundesregierung hat doch gar keinen Handlungsspielraum mehr.
    Betrachten wir doch mal die Fakten.
    Die Polizei wurde jahrelang komplett kaputt gespart.
    Auch die vermehrten Neueinstellungen dürfen nicht darüber hinwegtäuschen dass sie in keinem Verhältnis zur Pensionswelle der kommenden Jahre steht.
    Von den frühzeitig in Ruhestand gehenden Beamten will ich erst gar nciht anfangen,
    Das war vorauszusehen wurde aber ignoriert.
    Die Bundeswehr wurde ebenfalls komplett kaputt gespart.
    Die Truppe wurde im Laufe der Jahre immer weiter verkleinert und Waffen, Fahrzeuge und Gerätschaften sind in einem mehr als beklagenswerten Zustand.
    Also wer bitte soll unsere Grenzen schützen und die massenhafte Abschiebung der eingewanderten Sozialschmarotzer denn durchführen?
    Die Grenzen des polizeilichen Gewaltmonopols hatten wir doch beim G-20 Gipfel klar erkennen müssen wo es 20.000 aus allen Bundesländern herangekarrten Polizisten nicht möglich war 5.000 gewalttätige Linkschaoten in Schach zu halten.
    Wie soll das dann funktionieren bei den Massenabschiebungen von zig Millionen völlig gewissenloser schwerstkrimineller gewaltaffiner und kriegserfahrener Psychopathen?

    Auf unsere Jugend können wir uns auch nicht verlassen.
    Da sind ganze Jahrgänge in den Schulen von klein auf linksgrün und auf Multi-Kulti-Kurs indoktriert und hingewaschen worden.
    Die schaufeln ihr eigenes Grab und merken das noch nicht mal.

    Hilfe vom benachbarten Ausland können wir ebenfalls nicht erwarten weil unsere Nachbarländer mit diesem kriminellen sozialschmarotzenden Abschaum sogar noch weitaus schlimmer zugemüllt sind als wir hier in Deutschland.
    Und sie Amis haben Europa schon längst abgeschrieben und konzentrieren sich politisch und wirtschaftlich auf den aufstrebenden ostasiatischen Wirtschaftsraum.
    Nee Leute, der Zug ist abgefahren.
    Das bekommen wir alleine nicht mehr gebacken.
    Es gibt nur noch eine einzige Hoffnung und die heißt Russland.
    Vor einiger Zeit sah ich auf Youtube ein Interview von deutschen Reporten mit Wladimir Schirinowski.
    Dass der Kerl komplett einen an der Waffel hat ist unbestritten.
    Aber darum gehts auch nicht.
    Zumindest hat er aber zugesagt dass im Falle eines offiziellen Hilfeersuchens der deutschen Bundesregierung Russland sich bereiterklären würde wirksam Hilfe zu leisten.
    Russland ist das einzigste Land das personell in der Lage ist Millionen von eingewanderten Sozialschmarotzern und Schwerstkriminellen rauszuschmeißen.
    Russland könnte problemlos in kürzester Zeit 2 bis 3 Millionen Soldaten mobiliseren die dann in Deutschland für Ruhe und Ordnung sorgen würden.
    Natürlich würden die Russen die Militäraktion nicht für einen feuchten Händedruck veranstalten sondern uns dieses Manöver mit zig Milliarden Euro in Rechnung stellen.
    Und selbst uns wenn der Spaß 50 Millarden Euro oder noch mehr kosten würde so käme uns das langfristig gesehen weitaus billiger als Millionen von eingewanderten Sozialschmarotzern über Generationen hinweg durchzufüttern.
    Leute, ich sehe keinen anderen Weg.

  395. EvilWilhelm

    Das ist gezielter Terrorismus gegen die Einheimischen.

    Passt aber genau so ins Gesamtbild dieses Schweinestalls.

  396. 10 Großstädte a 100.000 Einwohner
    jährlich – haben die keine Vorstellungen von den Dimensionen.
    Wir werden von ignoranten Dummköpfen regiert!

  397. @ Bin Berliner 13. Januar 2018 at 23:54

    @ UAW244 13. Januar 2018 at 22:41

    Glauben Sie vielleicht, „Spon“ würde
    andere Kommentare durchlassen,
    als linksbunt-versiffte? Zur Not läßt
    „Spon“ von einer Agentur bezahlte
    Anti-AfD-Kommentare schreiben.
    Wetten?

  398. Der FOCUS vermeldet: Nach Abschluss der Sondierung

    Unterdessen steigen die beteiligten Parteien aber in der Wählergunst. Im Sonntagstrend des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“ gewinnen Union und SPD gegenüber der Vorwoche jeweils einen Zähler. CDU und CSU kommen demnach auf 34 Prozent.

    Für die Unionsparteien ist es der beste Wert seit der Bundestagswahl. Die SPD erreicht 21 Prozent.Würde heute gewählt werden, wäre die AfD drittstärkste Kraft. Sie kommt auf 13 Prozent, ein Punkt mehr als in der Vorwoche.

    Dagegen verlieren die Grünen einen Zähler und sinken auf 11 Prozent. Die Linke erreicht wie in der Vorwoche 9 Prozent. Die FDP sinkt auf 8 Prozent. Minus 1 Prozent. Die Emnid-Befragung erfolgte vor Abschluss der Sondierungen.
    —————————-
    Ja, klar… die Altparteien haben noch nichts in trockenen Tüchern, steigen aber wieder… die haben gegen die Mehrheitsmeinung der Deutschen ihre Sondierungen beendet und steigen in der Wählergunst. FOCUS, wie geht das? Denkt ihr noch mit oder schläft das Hirn noch tief und fest?

  399. Die CSU hat eine Strategie gefunden wie sie die AfD bekämpfen will
    Ende der Zurückhaltung : Söder will AfD „konsequenter stellen“
    Die Union müsse sich „inhaltlich weiter stärken, aber endlich auch die AfD konsequenter stellen“, sagte der bayerische Finanzminister. Es gebe AfD-Politiker mit „verfassungsferner Gesinnung“, fügte Söder hinzu. „Einige AfD-Funktionäre fühlen sich der NPD doch näher als der Union. Das müssen wir den Menschen deutlicher sagen.“ […] „Wer das Holocaust-Mahnmal als Denkmal der Schande bezeichnet, ist nicht konservativ, sondern radikal.“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/markus-soeder-will-afd-haerter-bekaempfen-15398147.html

    Das Holocaust Mahnmal ist ein Denkmal der Schande Deutschlands! Es ist zurecht in der Nähe des Parlaments gebaut um an das schwärzeste Kapitel der Deutschen Geschichte zu erinnern und für die Gegenwart und Zukunft zu mahnen.

  400. sauer11mann 14. Januar 2018 at 09:33

    Richtig. Absolut historische Dimensionen.
    Vielleicht das letzte Mal bei der Migration Pakistan/Indien 1947/48.

    Wir schaffen das- garantiert nicht mal im Ansatz

    Das Sozialsystem ist Essig.

  401. Tja da wird sich nichts ändern.
    Diese Republik ist fest im Griff der Sozialindustrie.
    Mafiastrukturen im Staatsfernsehen, den Kirchen und Gutmenschenorganisationen. Natrürlich alles unter der Decke des Guten. Alle finanziert durch Zwangsgebühren. Wer nicht zahlt, wird kriminalisiert.
    Wer kritisiert wird ebenfalls kriminalisiert. Da halten sich selbst Bischöfe nicht zurück.
    Auch vor Gewalt wird nicht zurückgeschreckt.
    Linksfaschistische Truppen, wie z.B. finanzierte linksradikale Musikgruppen, die von linken Journalisten interviewt werden:

    http://www.nordbayern.de/kultur/antilopen-gang-im-z-bau-morddrohungen-sind-uns-egal-1.7099832

    RAF ist geil…
    Perverse Journaille.
    Und das in Bayern. Im Land der CSU

  402. @sauer11mann 14. Januar 2018 at 09:33
    „Wir werden von ignoranten Dummköpfen regiert!“

    Mag sein das der eine oder andere ein Dummkopf ist, in erster Linie werden wir aber von Verbrechern regiert die genau wissen was sie tun. Diese Verbrecher sind die wahre Regierung.
    Leider erscheinen diese Verbrecher nicht selber in der Öffentlichkeit um zu regieren sondern stellen Marionetten ein welche uns dann als „Regierung“ verkauft wird. Diese Marionetten dürfen wir dann wählen damit es uns nicht zu langweilig wird. Das wichtigste dabei ist, dass wir auch noch die Schuld an den Verbrechen die an uns begangen werden auf uns selber übertragen kann. Diese Staatsform nennt man dann Demokratie.

  403. Das Sozialsystem ist Essig.

    Ein rudimentäres Sozialsystem ist wichtig aber nur für Menschen die aufgrund körperlicher/geistiger Einschränkungen nicht erwerbsfähig sind…also könnte man da so ungefähr 90% Kosten einsparen, zumal die Hilfen den Bedürftigen direkt zukommen und nicht in irgendwelchen mafiösen Kanäle versickern (Kirchen, NGOs, Sozialmafia….) 🙂

  404. SPD-Witz der Woche:

    Wir müssen uns überlegen wie wir der GroKo beitreten und gleichzeitig in der Opposition bleiben können

    Leicht bearbeitetes echtes Zitat gefallen in einer Berliner SPD-Ortsvereinssitzung

    Vorschlag zur Güte:
    die eine Hälfte der SPD-Bundestagsfraktion tritt der GroKo bei. Die andere bleibt in der Opposition.

  405. @libra

    Das Problem ist, dass bestimmte Menschen von einer irrationalen Angst getrieben werden: in den USA haben abgehängte Weiße Angst davor, dass sie schlechter dastehen als Afro-Amerikaner, in Ostdeutschland und Osteuropa hat man Angst vorm Untergang des Abendlandes, im UK hat man Angst vor allen Zuwanderern aus der EU und sonst woher. Verstärkt wird das Ganze durch das Internet, über das sich diese Ängste verbreiten lassen und Leute sich gegenseitig negativ in ihren Ängsten verstärken. Die Rechten sind nämlich nicht unbedingt wirklich sozial benachteiligte Menschen, sondern Menschen, die sich nun, da sie ungekannte Möglichkeiten haben, wieder aus ihren Löchern trauen. Ich bin auch mit vielem nicht einverstanden, aber ich sehe das Problem eher im Egoismus unserer Zeit und nicht darin, dass die Politiker heutzutage so viel schlechter sind als ? Und an den „Mainstream“-Medien liegt es auch nicht, da die meisten hierzulande ja für mehr soziale Gerechtigkeit stehen als dagegen.

    Hinzu kommt meiner Meinung noch, dass viele Leute zumindest ab einem bestimmten Alter, grundsätzlich nicht mehr mit Veränderungen in ihrer Umgebung klarkommen. Dementsprechend würde ich die eigentlich inhaltsleere Parole „Ich will mein Land zurück“ mit „Ich will, dass alles wieder so wie früher wird“ übersetzen.
    Zusätzlich ist es aber auch so, dass die Globalisierung ja wirklich für viele Menschen zu Verschlechterungen geführt hat und es scheint in der Natur des Menschen zu liegen, Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben auf Schwächere zu projizieren.

  406. SPD-Vorsitzender Schulz dementiert im ZDF eine “Obergrenze”
    ——————————————————————————————–
    Wir sagen das in der Firma anders, wenn ein Spar-Programm durchgezogen werden soll, was keiner so recht will : „Wir fahren das Programm mit gebremstem Schaum“ Übersetzt : Das Programm wird nur scheinbar durchgezogen — aber bei der nächsten „Sichtung“ der Ergebnisse sind die Kosten in der Regel höher wie zuvor. Die Ergebnisse bei der Zuwanderung in D werden entsprechend sein. Die Koalitionspartner bieten dem Wähler zur Problemlösung nur „Schaum“ an und bei der nächsten „Sichtung“ in 4 Jahren werden es halt wesentlich mehr Zuwanderer in D sein, als jemals zuvor und wenn man je etwas anderes gewollt hätte, würde die bürgerliche Mehrheit aus CDU/CSU/FDP/AfD – ohne eine Kanzlerin Frau Dr. Merkel – genutzt worden sein, um die Probleme mit der Zuwanderung nachhaltig in den Griff zu bekommen.
    Fazit : Wie sagte es der alte Flick bei Sichtung schlechter Bilanzzahlen : „Wenn die Zahlen nicht stimmen, müssen sich die Gesichter ändern“ ——- In der Politik entsprechend umgesetzt kann das ganz erfreuliche Ergebnisse bringen !!

  407. Auch im jetzigen „Verhandlungsergebnis“ sucht man vergebens eine Differenzierung bei den Menschen, die zu uns reinwollen:

    Die meisten, die nur wegen des kostenlosen Luxus, der Deutschland im Vergleich zu den Herkunftsländern wie das Paradies erscheinen läßt, hierherkommen, haben hier nichts verloren, gehören also sofort abgewiesen.

    Diejenigen, die vor Kugeln, Bomben und Folter fliehen, sollten in Lagern im nächsten Nachbarland der Heimat untergebracht werden, denn sie sollten in ihre Heimat zurückkehren, sobald dort bessere Zustände herrschen und die Bedrohung weggefallen ist.

    Dann ist da die überschaubare Gruppe der Asylbedürftigen, die in ihrem Land aus politischen oder religiösen oder ethnischen Gründen verfolgt werden. Für diese gilt das gleiche wie für die Kriegsflüchtlinge: Sobald die Verhältnisse es zulassen, sollten sie zurückkehren. Sollte das auf längere Sicht nicht möglich sein, gibt es Leistungen nur gegen Integration, bis auf die handvoll von Ausnahmen wie Julian Assange u.a.Edelasylanten.

    Verhält sich der Asylsuchende kriminell, ist er sofort und ohne wenn und aber auszuweisen, egal was ihm in seiner Heimat blüht.

    Eine weitere Gruppe ist die der qualifizierten Zuwanderer, die herkommen, um sich mit ihrer Hände Arbeit zu ernähren und so einen Beitrag für das ganze Gemeinwesen zu leisten. Die und nur die haben ein Recht, hier zu bleiben.

    Die USA haben in einem Jahr „nur“ 45000 Flüchtlinge aufgenommen. Das ist mal eine gesunde Relation zu der Bevölkerungsgröße und dem, was die Menschen des Gastlandes an Aufnahmeleistung erbringen können. 200000 ist immer noch eine irrsinnig hohe Zahl, und bei überwiegend jungen, ungebildeten, uns feindlich gesinnten, unsere Rechtsordnung und unsere Kultur nicht respektierenden Männern bedeutet sie die Infiltration eines mit Sicherheit das Land zerstörenden Heeres von Raubzüglern.

    Da genügen bereits 10 Prozent von dieser Zahl, um unser Land in eine Hölle ohne Sicherheit, ohne Rechtsstaatlichkeit, ohne Ordnung, mit der Gefahr für Leib und Leben für jeden wie in Caracas, Bogota, Rio de Janeiro, Lima, usw usw zu verwandeln.

    Glauben unsere Politiker ernsthaft, Länder wie Venezuela oder Kolumbien würden „besser“ werden, wenn man nur die Menschen aus den Favelas herausholte und ihnen 190 Quadratmeter große Luxusappartments schenken würde, wie es bei uns geschieht? Auf der Welt gibt es 3 Milliarden Arme, und bei dieser Zahl kann man nichts machen, auch wenn es das Gutmenschenherz noch so barmt.

    Verteilt man alle Reichtümer der Erde auf alle Menschen gleich, sind alle arm. Ohne eine konsequente Haltung bei der Wiederherstellung und dem Erhalt der Rechtsstaatlichkeit und Härte bei ihrer Umsetzung ist das Land verloren.

    Mit CDU/CSU ohne Merkel und ihrem Anhang wäre eine neue Politik möglich, mit einer Schulz-SPD und Merkel beschleunigt sich das Tempo des Sturzes in den Abgrund.

  408. ANGST ANGST ANGST ANGST

    „Nicht konservativ, sondern radikal“

    Söder fordert härtere Gangart gegen AfD

    Die Union müsse sich „inhaltlich weiter stärken, aber endlich auch die AfD konsequenter stellen“, sagte der bayerische Finanzminister. Es gebe AfD-Politiker mit „verfassungsferner Gesinnung“, fügte Söder hinzu. „Einige AfD-Funktionäre fühlen sich der NPD doch näher als der Union. Das müssen wir den Menschen deutlicher sagen.“

    Konkret kritisierte Söder, dass die AfD nicht in der Lage sei, den „rechtsradikalen“ Thüringer Landeschef Björn Höcke aus der Partei auszuschließen. „Eine solche Partei kann sich nicht als bürgerliche Kraft bezeichnen“, sagte Söder. „Wer das Holocaust-Mahnmal als Denkmal der Schande bezeichnet, ist nicht konservativ, sondern radikal.“

    Süß das Marküslein. Und so hilflos.

    Es darf kommentiert werden. Und das wird auch gemacht!

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_83045438/soeder-fordert-haertere-gangart-gegen-afd.html

  409. Oh, wer Opfer einer rechten Straftat wird, hat Dauerbleiberecht oder wie war das noch?
    Wobei es nicht definiert wurde, was unter „rechter“ Straftat zu verstehen ist.

  410. Mönsch Pi!

    Wenn man hier die unaussprechbare Partei, die mit einem N beginnt zitiert (weil das Zitat aus einer Pressemeldung kommt) gelangt man in die Automoderation.

    Kann man das nicht endlich beheben?

  411. Schw … ich meine natürlich Schein. Schein Schw… nicht das Tier, das wäre dann Sauschwe… ich lasse es lieber, nur Eines noch: Gibt es wirklich Menschen die so ein Wrack wählen? Wer sind die? Ich ahne es, habe aber keine Lust auf Gefängnis.

  412. Das ganze Asylantenproblem ist von A bis Z ein Staatsverbrechen am deutschen Volk, daran helfen auch noch so gute Ausreden und auch nicht wer das zu verantworten hat, das es sich um angebliche Flüchtlinge handeln würde, denen geholfen werden müsse.
    Flüchtlinge waren es die damals vor der Roten Armee und dem sowjetischen System nicht mehr diesen wollte, weil es deren Gewissen nicht zuträglich war und nicht dieses ganze Pack, das sich hier zum „Kohlemachen“ eingenistet hat.
    Punkt und Aus.

  413. Wenn man sich das linksversiffte Milieu so anschaut (Genderideologie, Nazigespenster jagen, Öko-Esoterik u.s.w.) glaub ich das diese Leute nicht ausgelastet sind und zu viel Zeit haben. Wenn man die Sozialsysteme stutzt wird sich das ändern. 😉

  414. Sledge Hammer 14. Januar 2018 at 01:20
    Kitzingen:
    Syrer prügelt auf Ex-Freundin ein und verprügelt zur Hilfe eilenden Autofahrer mit seinem Gürtel, 3 Kumpels kommen ihm dabei zu Hilfe, dabei fallen Schüsse aus Schreckschusspistole – türmt anschließend mit dem Auto des Helfers
    https://www.polizei.bayern.de/unterfranken/news/presse/aktuell/index.html/273416

    Wer immer noch glaubt, dass Merkels syrische Moslems Flüchtlinge sind, der ist ein antideutscher H*rensohn und Volltrottel!

    Orban hat recht, das war eine muslimsche Invasion und Angela Merkel ist eine Schlampe, die dies nicht rechtzeitig erkannt hat.

    Angela Merkel wird als das was sie ist in die Deutsche Geschichte eingehen, dafür werden wir sorgen!

    Sie wird sich ihre Geschichte nicht selbst zurecht Lügen!

  415. Markus Söder hat die AfD mit der Partei, die mit N beginnt, verglichen…. und ich komm in die Automoderation weil ich von T-Online zitiert habe.

  416. Sogar die Tagesschau spricht heute von Taschenspielertricks, was die Obergrenze und den Familiennachzug angeht.

    Jetzt zeigt Söder sein dreckiges Gesicht. Er will die Hetze gegen die AfD weiter anheizen. Wer dachte, der sei besser als Drehhofer, sieht sich getäuscht. Auch mit der FDP will Söder nicht zusammen arbeiten, weil Lindner Jamaika platzen liess. http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_83045438/soeder-fordert-haertere-gangart-gegen-afd.html
    CSU einfach unwählbar.

  417. @ aufbruch2

    Nachdenkender 13. Januar 2018 at 18:49

    Danke! Der Kommentar zu libra passt sehr gut. Was soll solches Gewäsch?

    Gegenfrage: Was soll eine Kommentarfunktion, wenn nur Einheitsmeinungen erwünscht sind?

  418. @ Cendrillon 14. Januar 2018 at 10:08
    SPD-Witz der Woche:

    Wir müssen uns überlegen wie wir der GroKo beitreten und gleichzeitig in der Opposition bleiben können
    Leicht bearbeitetes echtes Zitat gefallen in einer Berliner SPD-Ortsvereinssitzung

    Vorschlag zur Güte:
    die eine Hälfte der SPD-Bundestagsfraktion tritt der GroKo bei. Die andere bleibt in der Opposition.
    ———————————————————————————————————————
    Dieser „Witz“ spiegelt die Wahrnehmung der Deutschen wieder. Bei der BT-Wahl 2017 wählten 87% der Wähler mit einer virtuellen Wahrnehmung der Verhältnisse die Altparteien und Wähler mit einer realen Wahrnehmung der Verhältnisse – 13% der Wähler – andere Parteien. Umgesetzt zur Aussage zum „Witz“ : Die Damen und Herren mit einer virtuellen Wahrnehmung der Verhältnisse werden an einer Regierungs-GroKo teilnehmen und die REALOS bleiben – allerdings jetzt auch virtuell – in der Opposition. Der „Witz“ zeig nur die derzeitige, durch die Medien, Staatsfunk und Fernsehen beförderte virtuelle Wahrnehmung der Verhältnisse in D durch die Mehrzahl der Bevölkerung auf.

  419. @Cendrillon 14. Januar 2018 at 10:24
    Die CSU hat eine Strategie gefunden wie sie die AfD bekämpfen will
    Ende der Zurückhaltung : Söder will AfD „konsequenter stellen“
    Die Union müsse sich „inhaltlich weiter stärken, aber endlich auch die AfD konsequenter stellen“, sagte der bayerische Finanzminister. Es gebe AfD-Politiker mit „verfassungsferner Gesinnung“, fügte Söder hinzu. „Einige AfD-Funktionäre fühlen sich der N*D doch näher als der Union. Das müssen wir den Menschen deutlicher sagen.“ […] „Wer das Holocaust-Mahnmal als Denkmal der Schande bezeichnet, ist nicht konservativ, sondern radikal.“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/markus-soeder-will-afd-haerter-bekaempfen-15398147.html

    Das Holocaust Mahnmal ist ein Denkmal der Schande Deutschlands! Es ist zurecht in der Nähe des Parlaments gebaut um an das schwärzeste Kapitel der Deutschen Geschichte zu erinnern und für die Gegenwart und Zukunft zu mahnen.

  420. „Cendrillon 14. Januar 2018 at 10:24
    Markus Söder hat die AfD mit der Partei, die mit N beginnt, verglichen…. und ich komm in die Automoderation weil ich von T-Online zitiert habe.“

    Er tappt in die Höcke-Falle und will wie die gesamte Ahnungslosigkeit der Medien nicht wahrhaben, was Höcke wirklich gesagt hat. Das gibt weitere Stimmen für die AfD und wird die CSU unter 40% jagen. Sie halten sich am Leben durch Lügen und können die AfD nicht wirklich stellen, sie haben nämlich nichts, außer ihrer eigenen wankelmütigen Politik, die sie mit immer gleicher Rhetorik verkaufen wollen.

  421. Deutsche Medien haben Angst vor Trump, weil er die Verbrechen des DeepState ans Licht bringt.

    Die Matrix bekommt gewaltige Risse.

    Matrixjournalisten werden als Komplizen dastehen.

  422. @ alex_haram 14. Januar 2018 at 10:29

    „…Kommentar zu libra passt sehr gut. Was soll solches Gewäsch? —

    Gegenfrage: Was soll eine Kommentarfunktion, wenn nur Einheitsmeinungen erwünscht sind?“

    „Meinungsfreiheit“ bedeutet bekanntlich nicht die „Freiheit“ auf eine Meinung, der nicht widersprochen werden darf.

  423. @ alex_haram und @libra und @vergleichbare Kommentatoren:

    Was mich ehrlich mal wirklich interessieren würde: Was ist eigentlich euer Anlietgen, hier zu posten?

    Falls ihr der Ansicht sein solltet, wir hätten diese Phrasen noch nie gehört, muss ich euch enttäuschen. Wir kennen die und haben sie als Unsinn verworfen. Oder ist es etwa das

    es scheint in der Natur des Menschen zu liegen, Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben auf Schwächere zu projizieren.

    Empfindet ihr uns als schwach (was tatsächlich zur Zeit eine zutreffende Einschätzung ist) und möchtet ihrgendwelche *Schwächen* auf uns projizieren?

    Wenn das so ist – bitteschön. Aber wäre es nicht eine tolle Idee, wenn Ihr aus der ganzen Posterei hier etwas für euch mitnehmen würdet? Zum Beispiel lernen, wie man einen eigenständigen Gedanken denkt? Alles, was von euch kommt, sind vorgefertigte Sprechblasen, die im Fernseher aus Politikerfressen rausfallen. Ich würde vorschlagen, einfach mal eine (nur eine für den Anfang) dieser Sprechblasen zu nehmen und zu hinterfragen, ob sie wirklich wahr ist. Viel Spaß.

  424. alexandros 14. Januar 2018 at 10:33

    @Cendrillon 14. Januar 2018 at 10:24
    Die CSU hat eine Strategie gefunden wie sie die AfD bekämpfen will
    Ende der Zurückhaltung : Söder will AfD „konsequenter stellen“
    Die Union müsse sich „inhaltlich weiter stärken, aber endlich auch die AfD konsequenter stellen“, sagte der bayerische Finanzminister. Es gebe AfD-Politiker mit „verfassungsferner Gesinnung“, fügte Söder hinzu….
    ————————
    Na, das will ich sehen!!! Am Ende wird es wie immer mit Diffamierungen, Ausgrenzungen und Beschuldigungen enden, denn inhaltlich ist die C*SU doch nur noch ein linksgrüner Schatten von sich selbst.

  425. Dieses Schulz-Gesicht und das “ was nun?“ zeigt das ganze Dilemma in Deutschland, auch ohne das Video mit Ton.

  426. Tom62 14. Januar 2018 at 10:34

    Leider nutzen die bekannten Kommentatoren die Kommentarfunktion fast ausschließlich für Provokationen und Beleidigungen gegenüber patriotischen Schreibern und der AfD. Würden sie hier wirklich einen Dialog mit uns suchen, spräche überhaupt nichts gegen sie. Aber das wollen sie gar nicht. Sie wollen provozieren und beleidigen. Deshalb kann man auf ihre Kommentare auch gut und gerne verzichten.

  427. Norefugeesinside 14. Januar 2018 at 10:38

    Wie wäre es mit einem anderen bzw. neueren Beitrag?!

    Ich kann diese rote, geistesgestörte und total besoffene Knollnase aus Würselen nicht mehr ab…

    Hahahahaaa. Stimmt. Schade, dass Loriot nicht mehr lebt
    https://tinyurl.com/yctkfv8k

  428. Hans R. Brecher 14. Januar 2018 at 02:57

    VivaEspaña 14. Januar 2018 at 02:35
    Wieso bringt DER SPEICHEL diesen Artikel gerade jetzt? (12.01.2018)
    ———–
    Ich glaube diese Frage haben sich viele gestellt. Ich auch.

  429. So ungern ich es zugeben muss aber Schulz hat in diesem Punkt recht. Es gibt keine klare Festlegung einer Obergrenze gegeben in den dokumentierten Ergebnissen. Zur Klarstellung ein Auszug aus dokumentierten Ergebnissen der Sondierungsgespräche (Seite 19).

    „…stellen wir fest , dass die Zuwanderungszahlen die Spanne von jährlich 180 000 bis 220 000 nicht übersteigen werden. Dem dient auch das nachfolgende Maßnahmenpaket…“

    Das ist also keine Einigung auf eine Obergrenze, sondern eine derartig weiche Prognose, das man sich Fragen muss, ob die CSU bei dieser Einigung bereits geschlafen hat.

    das es keine klare Festlegung einer Obergrenze gegeben hat. Zur Klarstellung ein Auszug aus dokumentierten Ergebnissen der Sondierungsgespräche (Seite 19). „…stellen wir fest , dass die Zuwanderungszahlen die Spanne von jährlich 180 000 bis 220 000 nicht übersteigen werden. Dem dient auch das nachfolgende Maßnahmenpaket…“ Das ist also keine Einigung auf eine Obergrenze, sondern eine derartig weiche Prognose, das man sich Fragen muss, ob die CSU bei dieser Einigung bereits geschlafen hat. Wenn man sich ansieht, mit welcher klaren Formulierung die CSU in die Sondierung gestartet ist, ist davon nichts mehr übrig geblieben.

    Liebe CSU. Freut euch schon mal auf die Landtagswahlen in Bayern. Da gibt es dann die Quittung dafür.

  430. Komisch, auf einmal erkenne ich bei Martin Chulz eine gewisse Ähnlichkeit mit der Physiognomie von Walter Ulbricht. Chulz muß nur seinen Spitzbart noch besser herauswachsen lassen.

  431. Demonizer 14. Januar 2018 at 08:55
    jeanette 14. Januar 2018 at 08:24
    PI schläft noch, aber der FOCUS ist schon wach!
    Mit der SALAFISTEN-ROMANZE geht es in die nächste Runde!
    Heute im FOCUS wieder Thema aber natürlich ohne Kommentarbereich!
    ————————
    Anschließend schaltet sich auch (hr) Fernsehdirektorin Gabriele Holzner ein. In
    ————————————————————

    Die alten Frauen der ÖR spielen das Spiel mit dem Feuer so, als wäre es Federball und wundern sich wenn dann die Hütte brennt!

    Wie man sieht, hier wird der „zu moderne Junge“ nun von den eigenen Leuten mit dem Tode bedroht, dass es ihm solche Angst macht, dass er sich nicht mehr vor die Glotze wagt!

    Darüber, über die Gefährlichkeit des Islams sollte es JEDEN TAG FILME IN DER GLOTZE GEBEN und nicht ständig über die Verharmlosung des Islams in den MÄRCHENSTUNDEN!!!

    Wenn man AIDS so präsentieren würde, dann wäre etwas los! Beispielsweise so:

    EINMAL IST KEINMAL!
    NICHT JEDER HAT AIDS!
    KONDOME SIND NUR FÜR ANGSTHASEN!
    WER WAGT GEWINNT!
    WIRF DIE ANGST ÜBER BORD und MACHE NATURSEX ZU DEINEM SPORT!

  432. alex_haram 14. Januar 2018 at 10:08
    @libra
    Das Problem ist, dass bestimmte Menschen von einer irrationalen Angst getrieben werden: […]
    Dementsprechend würde ich die eigentlich inhaltsleere Parole „Ich will mein Land zurück“ mit „Ich will, dass alles wieder so wie früher wird“ übersetzen.
    […]

    Haben Sie das man die Ureinwohner Nordamerikas gefragt oder, wenn es (selbstverständlich nur hypothetisch) möglich wäre im 14-16. Jahrhundert die Ungarn, Bulgaren und Rumänen , als die Türken Südosteuropa okkupierten?
    Ein Land in Staatsform ist nun mal kollektives und rechtmäßiges Eigentum der Menschen die dort geboren sind, bürgerliche Rechte haben und sich nach den dortigen Rechten einwandfrei verhalten.
    Und es ist legitimes Recht dieser Menschen das Eigentum zu verteidigen.

  433. Wer auf Gedeih und Verderb von Erwerbsarbeit und dem damit verbundenen Konsumwahn abhängt, der ist schwach und zwar in vielerlei Hinsicht. Eigentlich gehört das hier nicht hin…wollte das nur mal erwähnen. 😉

  434. crimekalender 14. Januar 2018 at 10:57
    Die syrischen Messermänner wurden wieder laufen gelassen!
    13.1.2018
    Cottbus: Polizeibekannte syrische Jugendliche greifen Ehepaar mit Messer an, weil die Frau ihnen „keinen Respekt bezeugte“
    Delmenhorst: Syrer (19) verletzt am Bahnhof Landsmann (43) schwer mit Messer und wird wieder laufen gelassen

    Solange sich die Fremdlinge gegenseitig dezimieren, bzw. es versuchen ist es mir egal.

  435. Januar 2018 in Velbert:

    Velbert: Nordafrikanische Räuber schlagen Spaziergängerin (53) im Wald und werfen sie Abhang hinunter – Hund schlägt Räuber in die Flucht

    Velbert: Südländer will mit Deospray und Feuerzeug Haare eines Schülers (14) abfackeln

    Velbert: Südländische Straßenräuber greifen am Altpapier-Container einen 23-Jährigen an

    https://crimekalender.wordpress.com/tag/velbert/

  436. OT

    Ändert Friede Springer’s BLÖD-Zeitung ihren politischen Kurs?

    In letzter Zeit fällt die BLÖD-Zeitung durch eine zunehmende Zahl von Artikeln auf, die vorher auf dem Altar der politischen Korrektheit geopfert wurden. Liegt es an Julian Reichelt bzw. dem Weggang von Diekmann?

    http://www.bild.de/news/ausland/h-und-m/suedafrika-randale-54471676.bild.html

    Dieser Bericht über den in Südafrika wütenden Neschä-Mob, der H&M-Fililalen vandalisierte, wäre früher vermutlich so nicht veröffentlicht worden.

  437. @ Wilfried12 14. Januar 2018 at 10:54:

    So ungern ich es zugeben muss aber Schulz hat in diesem Punkt recht.

    Natürlich hat er recht. Es ist eine Faustregel (mit den üblichen Ausnahmen): Je „linker“ ein Politiker ist, desto eher spricht er die Wahrheit.

    Das liegt nicht daran, dass SPD und Grüne ehrlichere Politiker haben – die lügen auch, wenn’s opportun ist – es ist nur für Mitglieder dieser Parteien seltener opportun, zu lügen als für Mitglieder konservativer Parteien, die andauernd lügen müssen.

    Die Politik geht UNABHÄNGIG VON PARTEIEN und unabhängig davon, was Politiker daherreden, in eine gewisse Richtung – diese Richtung kennen wir: Jeder Drittweltler, der nicht bei drei auf den Bäumen ist – hereinspaziert und nie wieder raus. Das ist das Ziel der eigentlichen Politik.

    Die verschiedenen Parteien haben nun die Aufgabe, diese granatenmäßige Scheiße, die kein normaler Mensch VON SELBER will, so mit Gelaber zu begleiten, dass die Leute sind nicht allzu sehr aufregen. Die „linkeren“ Parteien (vor allem die Grünen) agieren dazu ungefähr so: „Ja, das stimmt, das Land wird maximal mit Fremden aufgefüllt und das ist toll!“ CDU und FDP agieren eher so: „Ganz so toll ist das vielleicht nicht, aber ist doch auch überhaupt nicht wahr. Soooo viele sind das gar nicht.“ Das ist natürlich mehr gelogen.

  438. Falls die GROKO doch nicht zustande kommen sollte und Chulpf und seine Sozen erneut zur Wahl antreten müssen werden die schon sehen was sie davon haben, sich diesen Schwachkopf aus dem Mülleimer der Politik aus Brüssel zurückgeholt zu haben. Die bekommen eine Niederlage verpasst die sie nie wieder vergessen werden. Und das aüßerst verdient denn diese Verräter gehören einfach nur noch weg und noch ist nicht sicher ob die GROKO kommt oder nicht. Die SPD Basis rebelliert ja schon…

  439. heißt Islam nicht Frieden oder so?“
    ***********
    Islam heisst : Frieden durch Unterwerfung!
    Islam ist für alle Beteiligten eine gefährliche Einbahnstrasse! Eine Religion, die den Begriff der Religionsfreiheit NICHT kennt.
    Mehr Grundwissen ist über den Islam nicht nötig!!!!
    Es gehört auf jedes Buch/Zeitung bzw. an die Kasse im Supermarkt der Hinweis:
    Islam kann tödlich sein!

  440. Was für einen Idioten hat sich die SPD da als Vorsitzenden gewählt. Weiter solche von logischen Denken weit entfernte Politik und bei den nächsten Wahlen rutscht diese Partei unter 15 %. Die beiden Herrschaften vom ZDF sollte man fristlos rausschmeißen, sie senken das Niveau solcher Berichte in den tiefsten denkbaren Keller.

  441. In diesem Punkt ist Schulz nur ehrlicher als die Merkel-CDU. Die praktische Handhabung und Aushöhlung des bestehenden deutschen Asylrechtes durch Merkel und Co. sowie SPDist mir einer sog. Obergrenze nicht vereinbar.
    Wer es bis zur deutschen Grenze schafft und in der Lage ist „Asyl“ zu stammeln, hat freien Eintritt ins gelobte Land.Daran wird auch eine Obergrenze nichts ändern.
    Was passiert, wenn Abdul mit seiner 10-köpfigen Familie am Grenzübergang Salzburg steht und die Obergrenze erfüllt ist?

  442. Chulz hat die Bombe platzen lassen. Vielleicht zu früh. Vielleicht wollte er das gar nicht so offen im TV sagen, aber er ist halt ein dummer Schwätzer und es ist ihm rausgerutscht. Wie auch immer, für die AfD ist das eine Steilvorlage, die sie nutzen muss.

  443. Das_Sanfte_Lamm 14. Januar 2018 at 11:05

    alex_haram 14. Januar 2018 at 10:08
    @libra
    Das Problem ist, dass bestimmte Menschen von einer irrationalen Angst getrieben werden: […]
    ———————————————-

    Bitte nicht wieder die LIBRA zum Leben erwecken!! 🙁

  444. Heisenberg73 14. Januar 2018 at 11:20

    Chulz hat die Bombe platzen lassen. Vielleicht zu früh. Vielleicht wollte er das gar nicht so offen im TV sagen, aber er ist halt ein dummer Schwätzer und es ist ihm rausgerutscht. Wie auch immer, für die AfD ist das eine Steilvorlage, die sie nutzen muss.
    ——————————————–
    Ja, seine diplomatischen Fähigkeiten bewegen sich im Minusbereich!

  445. Wenn es zu GrOkO kommt, gleicht diese Sache wie einem Ermächtigungsgestz. Denn schaut man sich das Gesamtbild der massiven Gesetzesveränderungen in Deutschland, ist dies die logische Schlussvolgerung.

    Deutschland könnte wahrscheinlich großen Schaden erleiden.

  446. @Cendrillon 14. Januar 2018 at 11:12
    Ist mir bei der welt auch schon aufgefallen. Matthias Döpfner erkennt den durch die Flüchtlinge importierten Antisemitismus.
    Es ist höchste Zeit, dass der muslimische Judenhass ebenso geächtet wird wie der aus dem rechts- und linksextremen Eck. Dass dem bisher nicht so ist, kritisiert auch Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender des Axel-Springer-Konzerns, der von einem »politischen Tabuthema« spricht, das »in Deutschland nahezu nicht diskutiert wird«.
    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/30435

    Ulf Poschardt hat sich in zwei Artikeln über den Weihnachtsgottesdienst aufgeregt, der ihn an eine Veranstaltung der JUSOS oder der GRÜNEN Jugend erinnert
    Kirche und Politik Was in der Debatte um eine Predigt zu kurz kam
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article172033420/Kirche-und-Politik-Was-in-der-Debatte-um-eine-Predigt-zu-kurz-kam.html

  447. 1. alex_haram 14. Januar 2018 at 10:08
    @libra
    Das Problem ist, dass bestimmte Menschen von einer irrationalen Angst getrieben werden: in den USA haben abgehängte Weiße Angst davor, dass sie schlechter dastehen als Afro-Amerikane
    ———————————————————-

    Hier LIBRA das ist die Angst der Weißen:
    Dass es bei H & M in Deutschland bald genauso aussieht wie letzte Woche bei H & M In Afrika:

    Affenzirkus bei H&M in Südaffrika
    Protestors are trashing H&M stores in South Africa over “ monkey” ad
    https://www.youtube.com/watch?v=opKgZgNoAGQ

    (Von VIVA ESP. zur Verfügung gestellt weiter oben)

  448. NieWieder 14. Januar 2018 at 02:07

    „Die Linken hassen schon seit Jahren die Deutschen.
    Das war so bei den 68igern“

    Falsch. Die „68iger“ waren doch die langhaarigen Jugendlichen, die einem neuen Führerkult frönten und sich einen „Ersatz-Hitler“ wünschten. Der Hass gegen Deutsche wurde damals von anderen propagiert.

    Etwa von Claus-Hinrich Castorff. Oder Robert Jungk.

    https://www.youtube.com/watch?v=XnXc33z5D5I

  449. HKS 14. Januar 2018 at 02:54

    Und – hier sind zigmal mehr militärisch ausgebildete Moslems als wir BW-Soldaten und Reservisten haben…
    Die sind nicht militärisch ausgebildet, sondern ausschließlich auf Terror getrimmt und dabei wird auch der eigene Tod gern in Kauf genommen. Das ist alles. Dummerweise können die westlichen Gesellschaften damit nicht geeignet umgehen.
    ==============
    Einfach „Allahu Snackbar“ rufen, dann ballern diese „Kämpfer“ ihren Munitionsvorrat in die Luft, und danach hast du leichtes Spiel.

  450. alexandros 14. Januar 2018 at 11:28

    Wann und wo hat jemals eines der MSM den Deutschen- und Christenhass verurteilt?
    Der fordert alltäglich Opfer in der BRD.
    Den gibt es aber für die Machthaber und ihrer Lügenpresse gar nicht!

    Also, zuerst die naheliegende Gefahr OFFIZIELL benennen und bekämpfen!

  451. Anita Steiner 14. Januar 2018 at 11:24

    So sieht Multikulti in Italien aus!
    Und wer hat diese Golstücke nach Italien eingeschleust?
    Deutsche NGOS und die Merkelschleppermafia (Von der Leyens Bundesmarine)
    https://twitter.com/Hartes_Geld/status/951925689015554049
    Wartet nuer ab, die SPD-CDU-CSU werden dafür sorgen, dass in Germony auch bald so zugeht!

    https://vivicentro.it/regioni/sud/cronaca-sud/caserta-protesta-un-gruppo-migranti/

    Caserta, protesta di un gruppo di migranti per i ‘pocket money’

    Zu wenig „Taschengeld“ für die Migranti – also vandalisierten sie den Ort Caserta

    PS
    Gefunden über Google News, Italy
    Leider beherrsche ich die wunderschöne italienische Sprache nicht. Vielleicht sehen Sie als Südtirolerin das anders 🙂 Aber irgendwann mach ich mich auf italienisch zu lernen

  452. Theo Retisch 14. Januar 2018 at 00:52

    Waffenlager mit 10000 Sturmgewehren entdeckt
    ———————-
    Das war in Spanien.

    Wieviele hier in den „Gotte-Allah-Häusern = Moscheen“ liegen, weiß kein Mensch.

    Und – hier sind zigmal mehr militärisch ausgebildete Moslems als wir BW-Soldaten und Reservisten haben….. und jeden Tag kommen mehr dazu…..

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    Hier gibts das Handbuch/den Roman dazu: https://www.amazon.de/dp/B071751CFM

  453. „Pikanterweise haben auch Politiker von Union und SPD im Europaparlament den Vorschlägen zugestimmt. “

    Für den anstehenden bayerischen Landtagswahlkampf sollte man die CSU-Europaabgeordneten, die dafür gestimmt haben, heraus suchen und die CSU deutlich an ihre Doppelmoral erinnern:
    In den BT Wahlkampf mit der Forderung nach Obergrenzen ziehen und im Europa-Parlament stimmen dann die CSU Abgeordneten für etwas, was jede Obergrenze natürlicherweise zunichte macht (EU Recht geht vor Bundesrecht!). Der Verdacht auf grobe Wählertäuschung ist groß, AfD – bitte übernehmen!

  454. Warum setzen Merkel &Schulz dieser täglichen Gewalt und Angst in Deutschland aus ? Haßen diese Politiker die Deutschen, oder sind Sie unterwandert ?

  455. OT
    Vielleicht sollt sich ES mal die letzte Umfrage bei CIVEY ansehen.
    Auf die Frage “ Sollte ES noch weitere 4 Jahre im Amt bleiben ? “ haben von 233.538 Befragten 82 % ! mit NEIN geantwortet.

  456. Ist dieser SPD Artikel auf PI hier tatsächlich der neueste PI Artikel von heute?
    Gab es noch keinen anderen Artikel heute?
    Auf meinem Handy kommen teilweise alte Artikel und die Neuesten sind nicht sichtbar!

  457. Ich war selber lange Zeit eher Links (so geht es wahrscheinlich den Meisten) und von Ängsten und Unsicherheiten gelähmt….irgendwann habe ich dann unsere Geschichte und die damit verbundenen Leistungen entdeckt und habe mich auf diese Werte besonnen. Danach ging es steil aufwärts…sehr steil…ohne Angst in irgendeine ideologische Ecke gedrängt zu werden. Mit einem festen Wertefundament lösen sich die Ängste schon bald in Luft auf und machen der Vernunft platz….dann interessiert es auch nicht mehr was irgendwelche Medien so von sich geben.

  458. Lasst uns den GEZ Funk zerschlagen!

    Wir brauchen wieder einen echten Deutschen Rundfunk und echte Volksempfänger und natürlich echte Volksempfänger!

  459. Cendrillon 14. Januar 2018 at 11:36
    Bald gibt’s den „Babelfisch“. Mit Google Translate funktioniert das schon ganz gut

    „Caserta, protesta di un gruppo di migranti per i ‘pocket money’ “
    „Caserta, Protest einer Gruppe von Migranten um Taschengeld“

  460. Schulz hat bereits die neue Obergrenze eingeläutet : unter 5% für die SPD. Von der Volkspartei zur Minderheit. Die SPD ist nur noch Sand im Getriebe. Gabriel führt sich in eigenmächtiger Weise auf wie ein Bundeskanzler. Der gefährliche Islam wird weiterhin von ihnen gefördert und hofiert.

  461. VivaEspaña 14. Januar 2018 at 02:02

    Bild vergrößern und genau guggen. Was da los?
    —–
    Die schielt?

  462. Deutschland verdummt! Die Eingeborenen werden mit Doofmedien über- und mit richtiger Schulbildung unterversorgt, und die plusdeutschen Neusiedler der Merkelflut mögen vielleicht ein braindrain für ihr Heimatland sein, in Mitteleuropa aber verringern sie eher den IQ als ihn zu heben.

  463. Cendrillon 14. Januar 2018 at 11:36

    Anita Steiner 14. Januar 2018 at 11:24

    So sieht Multikulti in Italien aus!
    Und wer hat diese Golstücke nach Italien eingeschleust?
    Deutsche NGOS und die Merkelschleppermafia (Von der Leyens Bundesmarine)
    https://twitter.com/Hartes_Geld/status/951925689015554049
    ———————————————–

    Solche Shithole Videos wurden gleich gelöscht!
    Darf niemand mehr sehen!

  464. HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt 09:16
    „Bayrische Rundfunk bei sexuellen Übergriffen
    an 15-Jährigen „Junge Frauen“

    Deutsche Berichterstattung 2018.

    14-jährige Mädchen mutieren zu Frauen,
    30-jährige, bestialische Mörder, zu Jungen und Buben.

    Good luck und allzeit fröhliches Erleben.

  465. „Flüchtlingskrise beendet“ – nächster Rechtsbruch gestartet

    Während DIE WELT meldet „Union und SPD erklären Flüchtlingskrise für beendet“, steht der nächste Rechtsbruch der Bundsesregierung bevor: Es wird keine Rückführung von Syrern in ihre Heimat geben und der volle Familiennachzug kommt sowieso.

    Die illegale Grenzöffnung beziehungsweise Nichtschließung der Grenze im September 2015 ist die wohl folgenschwerste Entscheidung einer Bundesregierung in der bundesdeutschen Geschichte. Die Auswirkungen dieses Rechtsbruchs werden die Bürger in allen Bereichen auf Dauer massiv belasten.

    Das sollte eigentlich Grund genug für eine Regierung sein, alles daran zu setzen, diese Belastungen zu begrenzen und nach Möglichkeit zu reduzieren. Doch der nächste Rechtsbruch der Bundesregierung im Bereich der Zuwanderungspolitik steht schon an und wird die Auswirkungen der Grenzöffnung noch verfestigen…
    http://www.achgut.com/artikel/fluechtlingskrise_beendet_naechstee_rechtsbruch_gestartet

  466. Auf eine Obergrenze kann man verzichten, wenn das Land wieder eine Grenze hat.
    Und der bayerische Grenzer auf die Frage nach Asyl gemäß Art. 16, Absatz 2 freundlich darauf hinweist, dass Österreich ein sicheres Drittland ist.
    Und für Kriegsflüchtlinge gilt, dass sie in regionalen Aufnahmelagern besser zu versorgen sind und es kein Recht auf das Wunschflüchtlingsland Deutschland gibt.
    Aus der Region kann man auf Antrag und nach Zustimmung Deutschlands ein gewisses Kontingent auswählen und samt Familie als Gäste einladen.

  467. Kevelaer:
    Mann schlägt Sozialamts-Mitarbeiterin

    Ein Geflüchteter wollte zusätzliches Bargeld von der Stadt Kevelaer. Als er nichts bekam, randalierte er in den Büroräumen. Die Mitarbeiter schlossen sich zur Sicherheit ein. Die Polizei musste kommen. Der Mann ist auf freiem Fuß.

    Der Vorfall ist nach Angaben von Verantwortlichen des Sozialamtes ein absoluter Einzelfall. Gleichwohl sei er ein Anlass, darüber nachzudenken, ob an den Sicherheitsbedingungen für die Mitarbeiter etwas geändert werden muss.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kevelaer/mann-schlaegt-sozialamts-mitarbeiterin-aid-1.7310455

    Na, wenn es ein „Einzelfall“ ist, dann braucht man sich doch nicht über die Sicherheit für die Mitarbeiter sorgen machen. :->

  468. libra 13. Januar 2018 at 16:01
    Hallöle. Habt ihr auch oben immer die blöde Werbung mit der Tussi, die euch den Mittelfinger zeigt? Und mit dem pseudo-coolen Typen, der so tut als ob er rauche. Ziemlich obszön das alles. Da sollte man mal ansetzen. Aber solange es Geld bringt…?

    Xxxxxxxxxx

    Guten Tag
    Nein, ich habe hier „Werbung“ von einem offenkundig komplett verdrehten Menschen, der so tut als sei die Gesamtsituation dazu geeignet, verdrehten Müll abzulassen .
    Soll wahrscheinlich dazu verleiten, so richtig auszuflippen, damit

  469. Zum Erwachsenwerden gehört es dazu das man diffuse Ängste in Vernunft (vernunftbasiertes Handel) umwandeln kann. Die meisten Linken wirken auf mich wie kleine Kinder und so benehmen die sich auch. Macht Spaß mit denen zu spielen. 😉

  470. jeanette 14. Januar 2018 at 11:40

    Ich denke, PI hat wieder einmal technische Probleme!

  471. Guten Morgen PI, ein neuer Tag.
    Zeit für einen neuen Artikel.
    Sonst beschwere ich mich beim Presserat.

  472. Die SPD ist schon ein verachtenswerter Haufen geworden. Neben der nur real 15,6 prozentigen Repräsentanz der Bevölkerung, teilt sich diese Partei auch noch in 2 Intensitäten der Deutschland-Zerstörung. Die Altvorderen erklären Deutschland zum Einwanderungsland, ohne je jemanden gefragt zu haben, wollen bei weiterhin offenen Grenzen jeden in Land lassen, der hier sein Unwesen treiben möchte, und den „ehrlichen“ Jusos, geht das nicht schnell, und weit genug.
    Mit der Rotationsenergie von Helmut Schmidt im Grabe, könnte man schon ganz Hamburg mit Energie versorgen. Eine echte Schande für Deutschland, diese Partei.

  473. alexandros 14. Januar 2018 at 11:41

    Cendrillon 14. Januar 2018 at 11:36
    Bald gibt’s den „Babelfisch“. Mit Google Translate funktioniert das schon ganz gut

    „Caserta, protesta di un gruppo di migranti per i ‘pocket money’ “
    „Caserta, Protest einer Gruppe von Migranten um Taschengeld“

    Man kann sich mit dem Chrome-Browser eine Webseite beliebiger Sprache ins Deutsche übersetzen lassen. Das ist vielleicht bei asiatischen Sprachen sinnvoll (Schriftzeichen). In der Regel sind diese Übersetzungen allerdings nahe an der Schmerzgrenze. Da müssen die KI-Abteilung noch etwas nacharbeiten.

  474. jeanette 14. Januar 2018 at 11:40

    Ich denke, PI hat wieder einmal technische Probleme!
    Ein kurzer Hinweis von PI an die treuen Leser wäre nett und bestimmt machbar.

  475. von Politikern gehasster Bio-Deutscher 14. Januar 2018 at 12:05

    jeanette 14. Januar 2018 at 11:40
    ———————–
    Danke!

  476. Die Deutschen können befinden was sie wollen. Gemacht wird was die EU sagt. Das ist die elegante Hintertür. Durch die kommen bald mehr Zuwanderer als durch das Hauptportal über dem geschrieben steht: „Alle sind willkommen“
    Deutschland hat seine Seele schon längst an die EU verkauft. Holt sie euch zurück.
    „Jede Nation hat in der Kultur der Welt ihre Stelle einzunehmen. Der Ausfall der Deutschen würde durch keine andere Nation ersetzt werden können. Staaten haben nicht, wie Menschen, die Pflicht, sich in Nächstenliebe für andere zu opfern; ihre nächste Pflicht ist es, sich zu erhalten.“
    Graf von Caprivi Nachfolger von Bismarck als Deutscher Reichskanzler

    und
    „Die Regierung kann niederhalten, niederschlagen, damit ist die Sache aber nicht gemacht, die Schäden müssen von innen heraus geheilt werden. Dazu gehört, dass man das Wohlbefinden im Staat, das sich heimisch fühlen, die Teilnahme mit Kopf und Herz an den Aufgaben des Staates in weitere Kreise getragen wird.“
    Graf von Caprivi

  477. jeanette
    14. Januar 2018 at 11:40
    ******************************

    Das denke ich auch schon den ganzen Morgen.

    Dabei drehen in Südafrika die Gerechtigkeitsaktivisten durch – richtig cooler H&M Affenzirkus ist dort!!!

  478. Das Holocaust Mahnmal ist ein Denkmal der Schande des Herrenmenschentums.

    Worin ein Abschaum sich als die Elite wähnt, und auf dieser Grundlage abscheuliche Verbrechen begeht, bis hin zum Völkermord.

  479. Die meisten Patrioten und Konservative verbinden die eigene Identität immer mit „Staat“ oder „Nation“…aber ist das wirklich notwendig? Wir kommen jetzt schon mehr als 100 Tage ohne Regierung aus. Für mich ist ein Staat alles andere als identitätsstiftend.

  480. DvonSinnen 14. Januar 2018 at 12:07
    jeanette
    14. Januar 2018 at 11:40
    ******************************
    Das denke ich auch schon den ganzen Morgen.
    Dabei drehen in Südafrika die Gerechtigkeitsaktivisten durch – richtig cooler H&M Affenzirkus ist dort!!!

    Die wollen keine Gerechtigkeit, sondern das ist die normalste schwarzafrikanische Debattenkultur.
    Die „Protestierenden“ haben lediglich die Gelegenheit beim Schopf gepackt, kostenlos an Kleidung zu kommen.

  481. …..ZURECHT BESORGTE BÜRGER negativ dargestellt werden können. Inhaltlich kann man sie ja nur positiv darstellen.
    EBEN WEIL SIE RECHT HABEN..

    Also tun die Linken Socken jetzt so, als seien sie rechts, üben aber irgendwie Kritik. Oder seien gar satirisch.
    .
    Gott , wie mich solche Werbung anödet. Die tun heute echt alles, um ans Ziel zu gelangen, die huren. Keine Ehre mehr im Leib und Stockholm Syndrom.
    Mitleiderregend.

    @pi seit geraumer Zeit läuft Pi nur sehr sehr stockend. Es dauert mehrere Minuten, bis die Seite komplett geladen ist.

  482. crimekalender 14. Januar 2018 at 11:11

    „Januar 2018 in Velbert:

    Velbert: Nordafrikanische Räuber schlagen Spaziergängerin (53) im Wald und werfen sie Abhang hinunter – Hund schlägt Räuber in die Flucht“

    Denn im Wald, da sind die Räuhäuber
    Halli – Hallo – die Räuhäuber

    Die Altvorderen wussten schon Bescheid.

  483. @ von Politikern gehasster Bio-Deutscher 14. Januar 2018 at 12:01

    Ich glaube, eher Personalmangel.

  484. HKS 14. Januar 2018 at 02:36

    [[Zinnsoldat, 13.01. 16:38

    Ich würde mich auch eine links-konservative Partei in Deutschland wünschen…]]

    Was ist denn, bitte schön, eine links-konservative Partei? Ich bin etwas ratlos!
    ——————————————————————–

    Ja die Masse nennt sie eben „rechts“, sind aber genau genommen links. Egal wie man sie nennt, es gibt sie und kriegen kaum Stimmen, weil über sie zuviel Lügen verbreitet werden.

  485. @ Zinnsoldaten 14. Januar 2018 at 12:10

    „Die meisten Patrioten und Konservative verbinden die eigene Identität immer mit „Staat“ oder „Nation“…aber ist das wirklich notwendig? Wir kommen jetzt schon mehr als 100 Tage ohne Regierung aus. Für mich ist ein Staat alles andere als identitätsstiftend.“

    Man sollte den Club der Selbstauflösung Deutschlands, den die Berliner grün-gelb-rot-schwarz-bunten Eurokraten „im Auftrage“ seit geraumer Zeit veranstalten, allerdings weder für einen Staat, noch für eine Regierung halten. Insofern sind die bereits über hundert Tage ohne deren „Regierung“ an sich bereits als ein, wenn auch geringer, Gewinn zu betrachten. Wehe, wenn sie losgelassen!

  486. @ Zinnsoldaten 14. Januar 2018 at 12:10

    „Die meisten Patrioten und Konservative verbinden die eigene Identität immer mit „Staat“ oder „Nation“…aber ist das wirklich notwendig? Wir kommen jetzt schon mehr als 100 Tage ohne Regierung aus. Für mich ist ein Staat alles andere als identitätsstiftend.“

    Wir Deutschen haben ja keinen eigenen Staat. Ein solcher wäre aber nötig, schon wegen eines rigiden Schutzes der Staatsgrenze.

  487. Lese gerade einen Bericht über die Unruhen in Tunesien.
    Das Land hat große Wirtschaftliche Probleme.
    Wird mit massiven Hilfsgeldern am Leben gehalten.
    Unfähige und überforderte Regierung heißt es dort. Eine Bevölkerung die eine schlechte Steuermoral hat. Jetzt wird es richtig interessant. Eine Bevölkerung die nicht Leistungsbereitschaft ist. Unternehmer und Fabrikanten haben Schwierigkeiten Mitarbeiter zu finden weil viele Tunesier keine Lust haben verlässlich zu arbeiten. Olivenbauern und andere finden keine Erntehelfer. Taxifahrer haben keine Lust zu fahren wenn der Verkehr zu stark ist. Schiffe müssen tagelang warten bis die entladen werden, weil alles Chaotisch ist und keiner Lust hat zu arbeiten. In den Behörden wären die Schreibstuben massiv überbesetzt und es herrscht ein latenter Müßiggang. Jetzt soll mir mal einer erklären wie diese „ Fachkräfte“ in Deutschlands Leistungsgesellschaft überleben wollen. Die schaffen es zum Sozialamt und leben entspannt Ihr Leben

  488. Wenn Deutschland irgendjemandem Asyl geben sollte dann ist es den WEISSEN SÜDAFRIKANERN, die dort vor den gewalttätigen und primitiven schwarzen Horden flüchten müssen!

    Auch die Christen dieser Welt sollten in Europa Zuflucht finden und dafür sollte man die Muslime rauswerfen, die Kriminellen zu allererst!

    So viele Milliarden werden verschwendet nach Afrika! Kann man nicht einem afrikanischen Herrscher, der Deutsches Geld kassiert zwingen, 200.000 Schwarze aufzunehmen, die wir ihm schicken?? Sonst bekommt er keinen Cent mehr! – Oder kann man sich nicht mit Australien die Flüchtlingsinseln teilen? Man muss diese Leute, die hier nicht her passen weit weg schaffen, sonst stehen sie morgen wieder vor der Tür.

    Der EURO hat die Deutschen arm gemacht!
    Die EUROPÄISCHE UNION ist nun der Sargnagel der Deutschen!

  489. katharer 14. Januar 2018 at 12:24
    Lese gerade einen Bericht über die Unruhen in Tunesien.
    Das Land hat große Wirtschaftliche Probleme.
    Wird mit massiven Hilfsgeldern am Leben gehalten.
    Unfähige und überforderte Regierung heißt es dort. Eine Bevölkerung die eine schlechte Steuermoral hat. Jetzt wird es richtig interessant. Eine Bevölkerung die nicht Leistungsbereitschaft ist. Unternehmer und Fabrikanten haben Schwierigkeiten Mitarbeiter zu finden weil viele Tunesier keine Lust haben verlässlich zu arbeiten. Olivenbauern und andere finden keine Erntehelfer. Taxifahrer haben keine Lust zu fahren wenn der Verkehr zu stark ist. Schiffe müssen tagelang warten bis die entladen werden, weil alles Chaotisch ist und keiner Lust hat zu arbeiten. In den Behörden wären die Schreibstuben massiv überbesetzt und es herrscht ein latenter Müßiggang. Jetzt soll mir mal einer erklären wie diese „ Fachkräfte“ in Deutschlands Leistungsgesellschaft überleben wollen. Die schaffen es zum Sozialamt und leben entspannt Ihr Leben

    Soweit eine treffende Beschreibung der normalen Alltagszustände Schwarzafrikas sowie mohammedanischer Länder.

  490. katharer 14. Januar 2018 at 12:24
    Lese gerade einen Bericht über die Unruhen in Tunesien.
    Das Land hat große Wirtschaftliche Probleme.
    Wird mit massiven Hilfsgeldern am Leben gehalten.
    Unfähige und überforderte Regierung heißt es dort. Eine Bevölkerung die eine schlechte Steuermoral hat. Jetzt wird es richtig interessant. Eine Bevölkerung die nicht Leistungsbereitschaft ist. Unternehmer und Fabrikanten haben Schwierigkeiten Mitarbeiter zu finden weil viele Tunesier keine Lust haben verlässlich zu arbeiten. Olivenbauern und andere finden keine Erntehelfer. Taxifahrer haben keine Lust zu fahren wenn der Verkehr zu stark ist. Schiffe müssen tagelang warten bis die entladen werden, weil alles Chaotisch ist und keiner Lust hat zu arbeiten. In den Behörden wären die Schreibstuben massiv überbesetzt und es herrscht ein latenter Müßiggang. Jetzt soll mir mal einer erklären wie diese „ Fachkräfte“ in Deutschlands Leistungsgesellschaft überleben wollen. Die schaffen es zum Sozialamt und leben entspannt Ihr Leben

    Soweit eine treffende Beschreibung der normalen Alltagszustände Schwarzafrikas sowie mohammedanischer Länder.

  491. Bei der ard sitzen gerade Fünfe am Tisch, die einer wie der andere vehement dafür werben, dass alle Idioten, die jemals gewählt wurden, jetzt abgewählt werden und bei Streichung ihrer Ruhegelder der natürlichen Alterung überlassen werden.
    ISAFER plädiert dafür, dass deutsche Patrioten zu ihrem Recht kommen
    und im Presseclub ihre Anliegen vortragen dürfen!!

  492. Erste Maßnahme der neugewählten Regierung wird sein, den Familiennachzug ins Rollen zu bringen. Z.Z. ist er für subsidiär Schutzberechtigte ausgesetzt, das läuft Ende März aus und würde sich verlängern, wenn es keine neue Regelung gibt.

    Daher hat die Misere schon ein neues Gesetz in der Schublade, das besagt: alle rein! Da kann man schnell eine Zahl einsetzen, die im Sondierungspapier genannten 1.000 pro Monat z.B., die aber ohnehin völlig sinnlos ist, denn die Invasion geht ja ungestört weiter. Ohnehin fehlt die Abgrenzung vom Familiennachzug der Asylberechtigten und jede bürokratische Infrastruktur dafür im BAMF.

  493. Ich-waehle-AfD 13. Januar 2018 at 17:45

    Die Rechten müssen es über Soziale Medien zum Shitstorm machen, dann zieht irgendwann Bild nach, dann die anderen.

  494. Koftreter / Januar 2018:

    Bremen: Kopftreter mit dunklem Teint verletzen 25-Jährigen in Gaststätte schwer

    Hamburg: Osteuropäischer Kopftreter attackiert einen Obdachlosen in der U-Bahn

    Rheine: Vier südländische Kopftreter verletzen 42-Jährigen am Bahnhof schwer

    Bielefeld: Südländisches Straßenräuber-Rudel schlägt 24-Jährigen bewußtlos

    Frankfurt: Afrikanischer Kopftreter und Komplize mit Flasche vermöbeln am Boden liegendes Opfer (35)

    https://crimekalender.wordpress.com/category/einwirkung-auf-das-opfer/getreten/kopf-getreten/

  495. Tunesische Regierung verspricht mehr Sozialhilfe

    Die tunesische Regierung hat nach fortwährenden Protesten finanzielle Hilfen angekündigt. Unter anderem sollen arme Familien ein gesichertes minimales Einkommen erhalten, wie Sozialminister Mohammed Trabelsi sagte.

    Quelle: h ttp://www.lvz.de/Nachrichten/Politik/Tunesische-Regierung-verspricht-mehr-Sozialhilfe

    Die Auszahlung der Sozialhilfe wird dann auch von Deutschland übernommen, dem größten Sozialamt der Welt. Wenn in irgendeinem Shithole-Countrie etwas versprochen wird, lässt Merkel hier die Überweisungsträger schreiben.

  496. sophie 81 14. Januar 2018 at 12:04
    Erstmal Presseclub gucken und kotzen.
    —————————————————————-
    Wieder einmal mit dieser unsäglichen bettina gaus.
    Die stellte gerade wieder die Behauptung auf (durch nichts belegt), dass sich bei Neuwahlen nichts ändern würde. Dummdreistes Geschwätz!!!!
    Mit anderen Spitzekandidaten bei SPD und CDU wäre die Lage eine vollkommen anderen.
    Wenn die Union sagen würde, ab Sommer kehren die syrischen Kriegsflüchtlinge und ab Frühjahr die abgelehnten Asylbewerber zurück wäre die Lage eine vollkommen andere.
    Die Gaus hat nur gequirlten Mist im Kopf und ist „Angela-Fan!“

  497. Drobo 14. Januar 2018 at 12:09

    Das Holocaust Mahnmal ist ein Denkmal der Schande des Herrenmen

    Dieses nordkoreanisch-totalitäre „Mahnmal“ liegt in Berlin-Mitte, belegt 20.000 qm des allerteuersten Baugrundes, wird keinen einzigen Menschen lebendig machen und ist in der Tat eine Schande. Und zwar so wie ich das jetzt meine. Eine totalitäre Trutzburg des moralinverseuchten, deutschen Superbestmenschentums.

  498. 1. Das_Sanfte_Lamm 14. Januar 2018 at 12:11
    DvonSinnen 14. Januar 2018 at 12:07
    jeanette
    14. Januar 2018 at 11:40
    ******************************
    Das denke ich auch schon den ganzen Morgen.
    Dabei drehen in Südafrika die Gerechtigkeitsaktivisten durch – richtig cooler H&M Affenzirkus ist dort!!!
    Die wollen keine Gerechtigkeit, sondern das ist die normalste schwarzafrikanische Debattenkultur.
    ——————————————————————————————–

    H & M sollte sich aus Kapstadt umgehend zurückziehen!

    Alles stehen und liegen lassen, den Restbestand an Klamotten den Negern zum Klauen höchstpersönlich anbieten! Gleich mit dem Hinweis:
    FÜR LEUTE WIE EUCH PRODUZIEREN WIR NICHT MEHR! DEN REST BIETEN WIR EUCH ZUM KLAUEN AN!
    Danach können sich die Wilden ihre billigen Klamotten woanders besorgen!

    H & M sollte in schwarzen Ländern überhaupt nicht mehr verkaufen!
    Wenn die sich von schwarzen Horden terrorisieren lassen und denen nicht zeigen wer der Herr im Haus ist, dann bilden die sich noch etwas auf ihre Primitivität ein und die rassistischen Erpressungen der schwarzen gewalttätigen Massen werden immer mehr ausufern!

    Die Message sollte klar sein:
    Wenn ihr euch nicht benehmt dann bekommt ihr gar nichts mehr!!!
    Nicht mal mehr ein Dschungel Affen Hemd!

  499. GROKO gescheitert. Deutschland ist derzeit nicht demokratiefähig. Neuwahlen daher sinnlos. Steinmeier erklärt Merkel zur geschäftsführenden Königin. Deutschland ist Monarchie. Die Yellow Press jubelt.

  500. sophie 81 14. Januar 2018 at 12:04

    Erstmal Presseclub gucken und kotzen. “

    Richtig. Vorhin sagte eine Journalistentante, dass man den Familiennachzug unbedingt brauche. Denn nur so können Flüchtlinge richtig integriert werden. Dann sind sie auch alle ganz brav und artig. Dann musste ich ganz schnell ausschalten.

  501. Im Gegensatz zu diesem Suppenkasper aus Würselen hier mal ein Auszug aus einer kürzlichen Rede an die Nation von einem der ganz wenigen noch aufrechten und aufrichtigen Europäer, der die Zeichen der Zeit schon lange erkannt hat:

    Rede von Viktor Orbán zur neuen Völkerwanderung

    2020 bis 2030 werden die Jahrzehnte der Völkerwanderung

    Was in Brüssel geschieht, ist absurd

    Europa ist das Christentum und nicht das Kalifat

    Wenn wir hier helfen, kommen sie her, wenn wir dort helfen, bleiben sie dort

    Das tatsächliche Problem findet sich nicht außerhalb, sondern innerhalb Europas

    Auf diese Weise kam die bizarrste Koalition zwischen den Menschenschleppern, den zivilen Rechtsschutzaktivisten und den europäischen Spitzenpolitikern

    Es fällt schwer, hierfür ein anderes Wort zu finden als „Irrsinn“

    Die nationale Souveränität negierend, austricksend und umgehend

    Bei uns werden keine Banden Jagd auf unsere Ehefrauen und Töchter machen

    „In Ungarn wird es keine Stadtviertel geben, in denen das Gesetz nicht gilt, es wird keine Unruhen, keine Einwandereraufstände, keine angezündeten Flüchtlingslager geben und es werden keine Banden auf unsere Ehefrauen und Töchter Jagd machen. In Ungarn werden wir schon die Versuche im Keim ersticken und konsequent Vergeltung üben. Wir werden unser Recht nicht aufgeben, selber zu entscheiden, mit wem wir zusammenleben möchten und mit wem nicht. Deshalb müssen jene, die mit der Idee der Quote in Europa hausieren gehen, zurückgeschlagen werden, und aus diesem Grunde werden wir sie zurückschlagen.“

    https://www.signal-online.de/2018/01/14/rede-von-viktor-orban-zur-neuen-voelkerwanderung/

  502. Zinnsoldaten 14. Januar 2018 at 12:48

    Die hat echt gesagt das jeder Vogel, jeder Schmetterling und jede Biene darüber informiert werden soll das die Grünen sich für ihr Wohl einsetzen:
    https://www.youtube.com/watch?v=J5AvRfnYmQw
    Mmhhh und was ist mit Hamstern, Pferden und Wühlmäusen? Verdammte Rassisten!!!11 “

    Und was ist mit den vielen Vögeln und Insekten, welche aufgrund der Windräder ihr Leben lassen? Für deren Wohl setzen sich die Grünen nicht ein.

  503. sophie 81 14. Januar 2018 at 12:04

    „Erstmal Presseclub gucken und kotzen.“

    Der medizinische Fachbegriff ist, glaube ich, Bulimie…

  504. Die Nägelkauerin und Blutraute hat kürzlich erzählt, dass das Grundgesetz geändert werden soll
    Das bedeutet nichts Gutes für Deutschland vermutet Isafer!

  505. Der alte Suffkopp könnte trotzdem noch scheitern. In Sachsen-Anhalt hat er sich für die Groko bereits eine Abfuhr geholt. Wenn weitere Landesverbände den Trunkenbold von links angreifen (und die SPD ist extrem links geworden) könnte es sein, daß Schulz nach Würselen entsorgt wird und Merkel wieder ohne Machtoption dasteht.

    Dann könnte der CSU der Befreiungsschlag gelingen, endlich diesen korrupten Seehofer zu beseitigen. Dann ist es für die Opposition wichtig, sich sofort auf IS-lam-Söder einzuschießen, damit der vor der Landtagswahl ebenfalls abserviert wird.

    Wenn die Machtbasis von IM Erika erodiert, wird es Zeit, daß diese widerwärtigen Feiglinge in der CDU aufstehen und den Merkelismus rückstandsfrei beseitigen und neben dem Rautenzombie auch ihre Diener und Speichellecker entsorgen:
    – Die widerwärtige Bundeshasenscharte Altmaier
    – Blondhelm Leyerkasten
    – Den glücklicherweise erkrankten Frauenstalker Peter Tauber („Wer nicht für Merkel ist, ist ein Arschloch“)
    – Politkrüppel, der in Inzucht degeneriert ist
    – Die Krampkarre aus dem Saarland
    – Türken-Armin (Lusche Laschet) aus NRW
    – Die verlogene Julia Klöckner aus RLP

    Es muß ein Klima in der CDU her, daß jeder, der den Merkelismus gestützt hat, radikal ausgemerzt wird und daß die gewendeten Mitläufer aus Sorge um den eigenen Kragen immer neue Mitläufer enttarnen und sie alle aus der Partei getrieben werden und schließlich die CDU pulverisiert wird und bei den Wahlen höchstens 15% erhält. Und nach den Neuwahlen: Aufräumen. ALLE Illegalen raus, zuerst die Städte durchkämmen und alles, was gefunden wird, in Ausweisungslager. Dann soviele wie möglich in eine Transall und erst mal raus nach Lybien. Wer rebelliert wird betäubt.

  506. Deutschland ist eine schreckliche politiscche Phase einetreten.

    Erst mußte es aufgrund der Blödheit seiner Wähler 3 Wahlperioden eine ehemalige Propaganda- Aktivistin der Kommunisten erdulden und jetzt bekommt es wahrscheinlich noch einen ehemaligen Alkoholiker ( angeblich trockenen Säufer ) .

    Wahrscheinlich ist es die Strafe des Schicksals dafür, dass es sich schon mal den damals ( nationalen) Sozialisten ergeben hat und einige Millionen unschuldige Juden gleichmütig und brutal um die Ecke gebracht hat .

    Heute schaut die Masse der Deutschen wieder gleichmütig zu, wie das erneute Schlachten losgeht, initiiert von ihrer eigenen Regierung .
    Nur werden heute vorwiegend alte und junge Frauen den Tod und Vergewaltigungen erleiden.

    Und wieder sind Sozialisten jeglicher Couleur die ursächlich Schuldigen.

  507. Das_Sanfte_Lamm 14. Januar 2018 at 12:28

    katharer 14. Januar 2018 at 12:24
    Lese gerade einen Bericht über die Unruhen in Tunesien.
    Das Land hat große Wirtschaftliche Probleme.
    Wird mit massiven Hilfsgeldern am Leben gehalten.
    Unfähige und überforderte Regierung heißt es dort. Eine Bevölkerung die eine schlechte Steuermoral hat. Jetzt wird es richtig interessant. Eine Bevölkerung die nicht Leistungsbereitschaft ist. Unternehmer und Fabrikanten haben Schwierigkeiten Mitarbeiter zu finden weil viele Tunesier keine Lust haben verlässlich zu arbeiten. Olivenbauern und andere finden keine Erntehelfer. Taxifahrer haben keine Lust zu fahren wenn der Verkehr zu stark ist. Schiffe müssen tagelang warten bis die entladen werden, weil alles Chaotisch ist und keiner Lust hat zu arbeiten. In den Behörden wären die Schreibstuben massiv überbesetzt und es herrscht ein latenter Müßiggang. Jetzt soll mir mal einer erklären wie diese „ Fachkräfte“ in Deutschlands Leistungsgesellschaft überleben wollen. Die schaffen es zum Sozialamt und leben entspannt Ihr Leben “

    Wie kann das sein, wo uns doch von Politikern und Gutmenschen immer erklärt wird, dass alle Menschen gleich sind?

  508. Islamische Republik Deutschland
    Die Republik als Staatsform, bei der das Volk also die oberste Gewalt dargestellt, lt. Wikipedia:

    Eine Republik (von lateinisch res publica, wörtlich „öffentliche Sache“, speziell „Gemeinwesen“, „Staat“) ist nach allgemeinem Verständnis eine „Staatsform, bei der die Regierenden für eine bestimmte Zeit vom Volk oder von Repräsentanten des Volkes gewählt werden“,[1] in der das Staatsvolk „höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist“.

    Genau das ist es ja nicht in der BRD.

    Die Wahl der Regierenden obliegt den Mitgliedern des BT und nicht des Volkes. Und Mitglieder des BT sind selbst wiederum von sogenannten Parteien voraus gewählte Kandidaten, die im Dienst ihrer Partei tätig sind und dieser in erster Linie verpflichtet sind sonst würden sie nicht aufgestellt werden. Dies ist auch bei den Landtagen so.

    Die Wahl der Regierungen in der BRD ist damit nur indirekt vom Volk ausgehend und auch nicht vom Volk bestimmt, wie viele glauben möchten.

    Und die per Definition oben auf eine “bestimmte Zeit gewählt” stimmt auch nicht, wie man jetzt bei Merkel sieht.

    Die Republik per se ist auch eine Illusion, die in die Kopfe der BRD-Bürger eingebleut wird von der schulischen Grunderziehung, der permanenten Propaganda in den Systemmedien und den staatlichen Institutionen der BRD.

    Derzeit jedoch verschärft sich die Situation, da die Herrsachft der BRD das Internet als grosse Gefahr für das System erkennt.

    Die größte Gefahr für das System BRD ist eine echte Beteiligung der Bürger an der politischen Willensbildung. Das wäre ein Systemfehler und deshalb sind seit Jahren vehement alle Blockparteien gegen echte Demokratie mit direkter Beteiligung der Bürger.

    Das Aufwachen der Bürger nach dem
    – Versagen der Zwangswährung EURO mit seiner bis ins Unendliche verschobenen Verschuldungspolitik
    – der Schaffung der zentralistischen EU-Regierung (wie in der UDSSR)
    – den aktiven Kriegsteilnahmen der BRD in Ländern wie Bosnien, Mali, Syrien und Afghanistan etc… mit dem Deal der “Flüchtlingsaufnahme” in der EU
    – Zunahme der Verbrechen durch Migranten

    ist bereits im Gange, wenngleich sich immer noch die Mehrheit von der Meinungsblase der Systemmedien in den öffentlich-rechtlichen Fernsehen und der wenigen Medienmogule in der BRD.

    Die Herrschaft der BRD weiß diese Umstände geschickt zu nutzen. Die Einführung von Neubürgern aus vorwiegend bildungs- und kulturfernen Regionen, zufälligerweise aus den gleichen Regionen wo die BRD Kriege führt, soll die Macht stabilisieren. Die sogenannten “Flüchtlinge” werden erst gepampert und alimentiert, so dienen sich die Volksparteien von Union und SPD den Neubürgern an. Eine Wirtschaftsleistung im Sinne von Tätigkeit als Arbeitnehmer, wie etwa bei den Türken in den 60er-Jahren wird erst gar von Ihnen erwartet. Das dies aufgrund der Kultur-und Bildungsresistenz oftmals gar nicht möglich ist, wissen alle Beteiligten der Herrschaft in der BRD.

    Vielmehr sollen die Migranten einen Keil in die Gesellschaft treiben. Deshalb werden Sie vom System dauerhaft als Opfer stilisiert. Die schon-länger-hier-Lebenden mit all ihre Steuern und Abgaben bezahlen für die Gruppe der Neuankömmlinge und deren Kosten.

    Der Solidarstaat verabschiedet sich. Der Sozialstaat wälzt all seine Kosten durch die Unfähigkeit der Regierungen auf den schon-länger-hier-Lebenden ab.

    Aber das ist letztlich egal, denn für die Herrschaft der BRD zählt nur der Export von Waffen, Autos und anderen “Maschinen”, soweit sie dies mit dem Partner USA genehmigt bekommen.

    Die Wiederauferstehung von öffentlich ausgeübter und gelobpreister Religion, wie dem Islam, nachdem die Christen im Abendland erkannt haben, dass ihnen die Schäfchen weglaufen, ist ein Rückfall in die dunklen Zeiten der Herrschaft von Religion und Staat.

    Ein weitere Gehirnwäsche der die Bürger in der BRD von den Systemmedien und den Systemlingen in der BRD unterzogen werden.

    Die BRD kann sich bald umbenennen in Islamische Republik Deutschland.

    Es ist nur ein kleiner Schritt bis dahin, die “Neubürger” werden dies sicherlich für sich beanspruchen.

    Den Rest wird der islamisch-radikalisierte Mob mit seinen täglichen Verbrechen auf den Straßen und Plätzen erledigen. Die sogenannte Exekutive im Staat, etwa die Polizei wird gezwungen die politische Leitlinien der Umvolkung umzusetzen

    Die Marionetten der Macht Murksel und Chulz führen die BRD genau dorthin.

  509. Wir AfD-Anhänger können doch froh sein, dass Schnulz so eine Luftpumpe ist. Damit wird unsere Partei gestärkt.
    Schulz wurde ja geradezu zum Kanzleranwärter gedrängt, weil mit Gabriel die Umfragewerte noch tiefer gefallen sind. Deshalb hat er bei der Schariapartei jetzt einen Bonus. Einen besseren Mann können sie derzeit nicht auftreiben.

  510. Zinnsoldaten 14. Januar 2018 at 12:48

    „Mmhhh und was ist mit Hamstern, Pferden und Wühlmäusen? Verdammte Rassisten!!!“

    Und vor allem: was ist mit Marderhunden und Waschbären, die zu zehntausenden auf Anordnung der Grünen an der Grenze abgeschossen werden? Kein Tier ist illegal!

  511. Harpye 14. Januar 2018 at 12:59
    ———–

    Dieser Artikel ist doch heiß genug. Man fragt sich, was wurde eigentlich sondiert?

  512. fozibaer 14. Januar 2018 at 13:01

    Harpye 14. Januar 2018 at 12:59
    ———–

    Dieser Artikel ist doch heiß genug. Man fragt sich, was wurde eigentlich sondiert?

    Ich will ja nur wissen, ob es wieder technische Problem gibt. Und: ich kann dieses Gesicht da oben als Startbildschirm nicht mehr sehen!

  513. Cendrillon

    Wie alt sind sie

    Sie sollten grösser denken lernen.

    Hier auf PI wird jeder EINZELNE unschuldig zu Tode gekommene, erwähnt und seiner gedacht, warum soll dann der Berliner Baugrund zu teuer sein für 6 Millionen Ermordete

  514. Wie gesagt, dass es eine Obergrenze gibt ist für Asyl nicht nur logisch ausgeschlossen (deshalb kann Merkel ja auch so stoisch darauf beharren, das sieht jeder normale Mensch nämlich ein (da wird der nämlich bei seinem natürlichen Humanismus gepackt), was er nicht sieht ist, dass Asyl mißbraucht wird und dass es falsch reglementiert ist), sondern die Postulierung einer Obergreze war und ist die Inszenierung eines Scheinkonflikts der von der eigentlichen Problematik (Asylmißbrauch, Invasion und Überforderung) ablenken soll. Es war von vornherein klar, dass dieses Ablenkungsmanöver schrittweise ausgebaut würde. Zunächst Obergrenze ohne Zahl, dann Obergrenze mit Zahl, dann atmende Obergrenze. Und jenseits dieser Ablenkungsmanöver (die dann wohl zeigen sollen, dass die da um das Wohl Deutschlands ringen und arbeiten) war immer klar, dass so viele reindürfen wie halt gerade kommen. Wer hatte daran je einen Zweifel. Bitte melden. Man kann auch solche Fehler machen, aber sollte sie eingestehen.

    Alles in allem kann man wirklich nicht glauben, dass das nicht geplant ist. Nur ist die Frage auf welchen Ebenen dieser Plan verankert ist. Aber das werden wir ja sehen, je nachdem wer noch wie reagieren wird.

  515. Harpye 14. Januar 2018 at 12:59

    Mittagszeit. Noch kein neuer Artikel hier????

    Heute scheint nach langer Zeit wieder einmal die Sonne. Wir sollen mal weder vor die Tür gehen.

  516. Hier auf PI wird jeder EINZELNE unschuldig zu Tode gekommene, erwähnt und seiner gedacht

    Dasselbe erwarten wir auch von gewählten Volksvertretern, auch wenn die sich gelegentlich sehr lange zieren (z.B Merkel u.a).

    Wer diese einfachste Regel des menschlichen Anstandes nicht kennt (oder einfach nicht kennen will), der darf in diesem Land nicht auch noch Regierungschef(in) sein.

  517. Der Deutschenhass der SPD vergiftet das Leben in ganz Deutschland!

  518. Ergebnis der Sondierungsgespräche:
    Fraktionszwang wird auf Koalitionszwang ausgedehnt. Das heißt, alle SPD-Abgeordneten müssen immer so abstimmen, wie es Angela Merkel möchte und zwar auch bei den Dingen, über die in den Sondierungsgesprächen noch nicht gesprochen wurde.

    Zitat:
    Die Tagesordnung der Kabinettsitzungen soll den Fraktionen vorab mitgeteilt werden.
    Im Bundestag und in allen von ihm beschickten Gremien stimmen die Koalitionsfraktionen einheitlich ab. Das gilt auch für Fragen, die nicht Gegenstand der vereinbarten Politik sind. Wechselnde Mehrheiten sind ausgeschlossen.

    https://www.cdu.de/system/tdf/media/dokumente/ergebnis_sondierung_cdu_csu_spd_120118_2.pdf?file=1&type=field_collection_item&id=12434
    (vorletzter Absatz)

    Soviel zu „Jeder Abgeordnete ist nur seinem Gewissen verantwortlich“.
    Wie kann man so einer Passage eigentlich zustimmen? Die Abgeordneten sind damit de fakto entmündigt worden und könnten auch gleich entlassen und eingespart werden, denn wozu braucht man Abgeordnete, wenn die sowieso immer nur die selbe Meinung wie Angela Merkel haben dürfen?

  519. Wie viel Blut an den Händen dieser Drecksschweine klebt, ist kaum zu fassen. Hoffentlich bekommen sie ihre gerechte Strafe.

  520. Sogenannte syrische Kriegsflüchtlinge greifen in Cottbus Deutsche Passanten mit Messern an und werden von der Polizei wieder freigelassen.

  521. @ Drobo 14. Januar 2018 at 13:07

    „Sie sollten grösser denken lernen.

    Hier auf PI wird jeder EINZELNE unschuldig zu Tode gekommene, erwähnt und seiner gedacht, warum soll dann der Berliner Baugrund zu teuer sein für 6 Millionen Ermordete“

    Wie, noch größer? Reicht Ihnen die oben genannte Alibi-Betonwüste noch immer nicht? Was hat diese überteuerte, allein darum hochprofitable Verschandelung der Umwelt mit einem würdigen Gedenken an die Toten zu tun?

  522. INGRES 14. Januar 2018 at 13:10

    Was übrigens auch interessant ist, dass die es geschafft haben die Politik für Ausländer, also Flüchtlinge als Politik für Deutschland zu verkaufen. Normalerweise müßte man doch merken, dass jedesmal wenn man die Medien einschaltet oder aufschlägt Politik für Ausländer gemacht wird. Aber ich will mich da selbst nicht ausnehmen. In der Deutlichkeit fällt mir das in der Art erst auf, seitdem ich bewußt darauf achte. Aber es gilt als Panikmache. Also das irre ist, dass ein solcher Plan locker aufgeht. Unterstützt auch diejenigen, die die Postulierung eines Plans wegen Panikmache und weil wir ja Demokratie haben, bestreiten. Deshalb unterlasse ich es meistens privat von Plan zu reden, denn dann kommt halt die Abwehrreaktion und führt dazu, dass die Realität auch ohne Plan bestritten wird. Nur es muß ja geplant sein, denn Politik ohne Plan, was soll das denn sein. Mal sehen ob ich so demnächst weiter komme.
    Aber nochmal, ich weiß halt nicht welche Leute eingeweiht sind. Ich weiß nicht wie umfassend die Verschwörung ist.

  523. Buendler Havelland 14. Januar 2018 at 13:10
    Idioten wissen halt nicht, was sie tun…….
    Fressen, saufen, kiffen, Knaben vernaschen und Geld raffen….
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_83043862/bundesregierung-befuerchtet-mehr-fluechtlinge.html

    Daran sieht man mal wieder, von was für einem Abschaum wir regiert werden!

    Würden die die Grenzen schließen wie in Ungarn, gäbe es keine Invasoren und man bräuchte nichts zu befürchten.

  524. INGRES 14. Januar 2018 at 13:22

    …. Also das irre ist, dass ein solcher Plan locker aufgeht. Unterstützt auch durch diejenigen, ……..

  525. @Ingres, 13:10:

    Es war von vornherein klar, dass dieses Ablenkungsmanöver schrittweise ausgebaut würde. Zunächst Obergrenze ohne Zahl, dann Obergrenze mit Zahl, dann atmende Obergrenze. Und jenseits dieser Ablenkungsmanöver (die dann wohl zeigen sollen, dass die da um das Wohl Deutschlands ringen und arbeiten) war immer klar, dass so viele reindürfen wie halt gerade kommen.

    Es ist ein Plan der schon lange abgemacht ist und an dem die USA, die UN die EU, Rom und einige andere staatliche und nicht staatliche Institutionen beteiligt sind.

    Dieser Plan wird so oder so durchgedrückt, der Plan ist Auftrag an die BRD dem sie folgen muss.

    Demnach geht die ganze Erregung um die sogenannten “Sondierungen” eigentlich nur darum wie man dies der bereits aufgewühlten Volksseele medial “gut verkauft”.

    Es muss letztlich auch beim letzten SPD-Ortsverein ankommen, die Nachricht: ‘alles ist gut, schlafe schön weiter kleiner Michel”.

    Die SPD-Oberen aus der Betonfraktion um Chulz werden diese Position mit allem verteidigen, da ist ihnen kein Trick zu billig. An der Macht bleiben und der Herrschaft zu dienen ist alles worum es geht und jetzt wird nur noch das Fell des Bären verteilt.

  526. pro afd fan 14. Januar 2018 at 12:50
    Für deren Wohl setzen sich die Grünen nicht ein.

    Natürlich nicht…das Grundstück für ein Windrad läßt sich ja auch gewinnbringend verpachten. 😉

  527. Lücken im Polizeibericht

    Wurden zwei Messer-Attacken verschwiegen?

    Bremen – Werden der Öffentlichkeit etwa schwere Straftaten verschwiegen?

    Abgeordneter Jan Timke (47): „Wir haben Kenntnis von zwei schweren Straftaten in der Weihnachtszeit. Doch davon erfuhr die Öffentlichkeit nichts. Das Verschweigen von Kriminalität ist befremdlich. Außerdem schadet es der Polizei. Immerhin könnten sich ja noch Zeugen melden.“

    Ein Messerstreit im Indoor Football-Center: Zwei türkische Cousins stritten, einer zückte ein Messer. Timke: „Nach mir vorliegenden Aussagen floss hier viel Blut.“

    http://m.bild.de/regional/bremen/polizei/wurden-zwei-messer-attacken-verschwiegen-54433458.bildMobile.html

    Nun, ein Teil der Antworten von Pozilei (und Staatsmedien) könnte doch die Bevölkerung verunsichern. Schon früher wurde dieser Teil deshalb meistens weggelassen. Und weil heutzutage alles klar ist, wenn mal wieder ein Teil weggelassen wurde, muss eben die komplette Meldung verschwiegen werden.

  528. OT

    Netzfund

    RUSSE in Deutschland redet Tacheles

    Lesempfehlung!
    „Ich habe mir Deutschland als Wahlheimat ausgesucht. Ja, auch wegen der wirtschaftlichen Perspektiven. Noch während meines Studiums habe ich Deutsch gelernt, Kontakt zu deutschen Firmen aufgenommen, und in der Firma, die mir damals einen Job angeboten hat, arbeite ich noch heute. In Deutschland habe ich selbstfinanziert weiter Deutsch gelernt, bis DSH2, so dass ich wissenschaftlichen Vorlesungen folgen könnte.
    Ich habe monatelang auf ein Arbeitsvisum gewartet und musste alles mögliche nachweisen: Wohnung, Deutschkenntnisse, Job. Ich habe noch nie Sozialleistungen bezogen, immer Steuern bezahlt, und ich verdiene nicht schlecht. Doch jetzt sehe ich, wie Millionen ungebildeter, teils analphabetischer, gewaltbereiter, fundamentalistischer Moslems nach Deutschland gelassen werden. Einfach so! Und nicht nur das: Die dürfen sogar ihre Familien nachholen. Ich nicht! Aber ich muss mit meiner Arbeit und meinen Steuern die alle mitbezahlen. Ich will niemanden nachholen. Es geht mir um´s Prinzip!
    Als ich nach Deutschland kam, hatte ich gewisse Vorstellungen: die Demokratie, Strebsamkeit … eben die üblichen Klischees. Hier angekommen war das erste, was mir auffiel, wie asozial, aggressiv und respektlos sich die Muslime, hauptsächlich Türken, benehmen. Ich bin aufgewachsen in einer Gesellschaft, wo Kinder über schlechte Schüler gelacht haben. In der deutschen Gesellschaft bekommen gute Schüler Prügel von asozialem, größtenteils muslimischem Pack! Und die Deutschen finden das gut so. What the fuck ist hier los?
    Ich stelle fest: Demokratie gibt es hier nicht. Aber über Russland wird gehetzt. Deutsche Medien nennen Putin einen Diktator. Orban wird ein Antidemokrat genannt, obwohl er seine Politik demokratisch in einem Referendum vom Volk hat absegnen lassen. Was in Deutschland undenkbar wäre. Die Deutschen hatten einen Gauck, der den Schweizern, der Vorzeige-Demokratie Europas, empfahl, dem Volk keine wichtigen Entscheidungen zu überlassen, weil es dumm sei. Das muss man sich mal vorstellen.
    Das ist hier schlimmer als Istanbul. Sogar die Türken dort sind europäischer und gebildeter als das P…, was sich Deutschland in den letzten 60 Jahren importiert und herangezüchtet hat. Und jetzt werden Analphabeten importiert. Die Moslems haben die Macht auf den Straßen und üben einen stetigen Gewaltdruck aus. Frauen und auch Männer wechseln die Straßenseite, um ja keinen Streit zu bekommen. Oder Schlimmeres.
    Wer kommt denn aus Syrien nach Deutschland? Assad baut jede Menge Wohnungen in Damaskus für Flüchtlinge, mit Geldern aus Russland. Selbstverständlich können die islamischen Terroristen und ihre Familien, die das Land mit Krieg überzogen haben, dort nicht wohnen. Und Assad ist mit Hilfe von Russland dabei, diese Terroristen zwar langsam, aber sicher zu besiegen. Also WER kommt nach Deutschland? Ja richtig! Nicht die gebildeten, studierten, weltoffenen Menschen aus Damaskus und anderen Großstädten, die arbeiten und das Bruttosozialprodukt Syriens am Laufen halten, damit das Land nicht komplett den Bach runtergeht. Nein, es kommen die Terroristen und ihre Familien nach Deutschland, die vor Assad und den Russen fliehen müssen, weil sie den Krieg verlieren.
    Über russische Medien wird gemotzt. Aber ich sehe hier, wie die Medien eine verlogene Propaganda fahren, dass mir übel wird. Und Ihr Deutschen müsst für einen Großteil dieser Medien sogar Abgaben bezahlen. Ihr werdet gezwungen, für Eure Gehirnwäsche zu bezahlen. Gehirnwäsche ist Folter am Volk!
    Putin beantwortet zwei Mal im Jahr mehrere Stunden lang Fragen aus dem Volk; das wird live im Fernsehen übertragen. Er erklärt damit den Menschen seine Politik, und die Menschen verstehen das. Die Zustimmungswerte für Putin sind keine Hexerei! Putin ist volksnah! Was macht Merkel? NICHTS! Sie regiert, und das deutsche Volk hat seine Fresse zu halten und keine Fragen zu stellen. Ist das Demokratie? Es wurden Wahlfälschungen aufgedeckt und passierte den Verantwortlichen irgendwas? Nein, die sitzen immer noch in ihren Ämtern. Ist das ein Rechtsstaat?
    Deutschland ist Zensurweltmeister. Mehr Löschanfragen als Russland, China oder Nordkorea. Ist das Meinungsfreiheit? Ständig werden Videos gelöscht, wenn man sich kritisch zu der Asylpolitik äußert. Ist das Meinungsfreiheit?
    Deutschland ist NICHT das demokratische Land, in dem ich leben wollte. Ich bin überzeugter Demokrat und werde hier von Faschisten als Nazi bezeichnet. Mein Großvater hat sein Leben gelassen im Kampf gegen Nazis. Ich erkenne Faschisten, auch wenn sie sich Demokraten nenne. Ich erkenne Faschisten, auch wenn sie sich Antifa nennen, oder CDU/CSU oder Grüne oder Linke oder SPD oder FDP.
    Wieder sehe ich, wie in Deutschland die Meinung unterdrückt wird, Bücher aus den Regalen genommen werden. Videos zu löschen ist das Gleiche wie die Bücherverbrennung in der Reichskristallnacht. Der Antisemitismus hat wieder Hochkonjunktur, und es werden Millionen Judenhasser importiert.
    Ich bin Demokrat! Ich liebe Deutschland und wünsche den Deutschen, dass die ihr eigenes Land haben, denn ich wollte nach Deutschland kommen und nicht nach Mekka. Aber ich hasse die Moslems: Eine terroristische, faschistische, gewaltverherrlichende, fundamentale Kultur, geschaffen von Mohammed, einem Kriegstreiber, Massenmörder, Folterer, Erpresser, Sklavenhalter, Polygamist, Erbschleicher und perversen Kinderf…, der im Koran zum Mord an Ungläubigen aufruft, also auch zum Mord an mich. Und dessen Aufruf viele Moslems weltweit Folge leisten. Es gibt keinen einzigen toleranten islamischen Staat auf der Welt. Es gibt keinen toleranten Islam.
    Wieder findet in Deutschland ein Völkermord statt. Nur sind die Opfer diesmal weiße Europäer. Und warum? Weil die zu gebildet sind. Wer gebildet ist, stellt Fragen, hat eigene Meinungen.
    Billige Arbeitssklaven, die an ein Paradies nach dem Tod glauben und die Unterdrückung und Ausbeutung im Diesseits für eine von Allah gegebene Prüfung halten, bitten Allah um ein besseres Leben nach dem Tod; deshalb stellen sie keine Fragen bei den verantwortlichen Wirtschaftsfaschisten.
    Wer an Gott glaubt, ist leicht beherrschbar und genügsam. So bleibt den Mächtigen mehr übrig. Das ist der Grund, warum der weiße Europäer unbequem geworden ist und (schleichend kann man das schon nicht mehr nennen, es geht in den Endspurt) mit gezieltem Terror ausgerottet wird. Ihm wird aberzogen, Kinder zu machen, ihm wird die Lust genommen, noch Kinder in eine islamisierte Welt zu setzen.
    Der Genozid an den weißen Europäern findet statt: an den Deutschen. Und jeder, der sich dagegen wehrt wie die Polen und Ungarn, wird als Antidemokrat bezeichnet. Auch wenn sie Volksabstimmungen abhalten.
    Wenn es zu einem Bürgerkrieg kommen sollte mit dem Ziel, Deutschland wieder zu einem demokratischen Land zu machen mit einem funktionierenden Rechtsstaat, Sicherheit für den Bürger und Meinungsfreiheit mit einer freien, investigativen und neutralen Presse, dann werde ich an der Seite der Deutschen kämpfen und viele andere Russen mit mir, da bin ich mir sicher!“

  529. Karamba 14. Januar 2018 at 13:17
    Ergebnis der Sondierungsgespräche:
    Fraktionszwang wird auf Koalitionszwang ausgedehnt. Das heißt, alle SPD-Abgeordneten müssen immer so abstimmen, wie es Angela Merkel möchte und zwar auch bei den Dingen, über die in den Sondierungsgesprächen noch nicht gesprochen wurde.
    ………………………………………………………………………………………………………………….
    In der Sowjetzone nannte sich das Volkskammer!

    Schön, dass das unsere Brüder und Schwestern aus dem Westen jetzt auch noch mal bekommen.

    In 40 Jahren habt ihr es dann geschafft, dass es Deutschland nicht mehr gibt, sondern nur noch das multikulturelle Europa unter dem Halbmond.

    Was Mongolen und Türken nicht geschafft hatten, die kamen alle nur bis Wien, dass schafft jetzt die dekadente und wohlstandsverwahrloste, westliche Gesellschaft!
    In 40 Jahren rennen hier alle Frauen mit Kopftuch und Kittelschürze rum, sonst Rübe ab!

    Glückwunsch! #MeToo gibts dann auch nicht mehr…:-)))

  530. Die Masse der Deutschen lässt sich von den Ergebnissen der Sondierungen wieder einlullen.
    Ist ja für jeden etwas dabei, jeder bekommt ein paar Euro ab, genau darauf ist der Hokuspokus berechnet.
    Die Deutschen sind dumm und werden es schlucken, sie haben aufgehört selbständig zu denken.
    Hauptsache es wir niemandem weh getan und alle sind Gleich.
    Seit der französischen Revolution werden die Begriffe „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ nachgekäut ohne darüber nachzudenken, ohne zu bemerken, dass sich Freiheit und Gleichheit und Brüderlichkeit ausschließen.
    Wenn ich frei bin alles zu tun, dann will ich nicht gleich sein und brüderlich nur, wenn es mir passt.
    Bei schönen, vermeitlich edlen Worten setzt bei Deutschen der Verstand aus.

  531. Statt weiterem Gekasper der drei Beufslügner über die „Obergrenze“ sofortigen Rückschub von Syrern in Deutschland einleiten!

    Schaut man sich die Karte Syriens an, gibt es das von den Kurden (gelb) und das von der Syrischen Regierung (rot) kontrollierte Gebiet und versprengte Bereiche, die von Islamisten gehalten werden.

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/68/Syrian_Civil_War_map.svg/445px-Syrian_Civil_War_map.svg.png

    (Wird laufend aktualisiert)

    Die „Freie Syrische Armee“ (FSA), vom Merkel stets gehätschelt, gibt es faktisch nicht mehr. Sie wurde von den Islamisten „integriert“ oder ist zerfallen, nach dem lt. Wikipedia aus ihren Reihen Christen masakriert wurden, Organhandel betrieben wurde und Kindersoldaten rekrutiert wurden und andere „Dark Sides of the FSA“ bekannt wurden:

    https://www.huffingtonpost.com/daniel-wagner/dark-side-free-syrian_b_2380399.html

    Nachdem „Aleppo, Aleppo, Aleppo und die furchtbaren Russen“ wochenlang Thema der undifferenziert hetzenden hiesigen Lumpenpresse und im Staatsfunk war, ist nun „Idlib“, „Idlib“ dran.

    Selbst die Föhn-Frisur schwatzt aus dem sicheren Jordanien

    gleichwohl „flackern Kämpfe immer wieder auf“. Zuletzt hätten dies die Kämpfe um Idlib in Syrien gezeigt

    Sie sollte besser a pronto ihre wilden Verdächtigungen im Falle „Franco A“ belegen und den geheimen Untersuchungsbericht über den Tod von zwei Bundeswehr-Hubschrauber-Piloten in Mali freigeben.

    Was Idlib angeht, greint nun die WELT

    Nach fast sieben Jahren Bürgerkrieg tobt in Idlib die wohl letzte Schlacht. Damit deutet sich Frieden in Syrien an – aber ohne Demokratie, Freiheit oder Menschenrechte. Eine bittere Niederlage der westlichen Welt

    Das Gegenteil ist richtig. Idlib ist zur Zeit ein Sammelpunkt von Islam-Halsabschneidern:

    Die Dokumentation besteht zum großen Teil aus Bildern, die aus fahrenden Autos gefilmt wurden: Straßenszenen, Rebellencheckpoints und die allgegenwärtigen Slogans der Al-Kaida-Ableger auf Mauern und Plakatwänden wie zum Beispiel: „Frauen sind Reproduktionsorgane“, „Demokratie ist die Religion des Westens“. Selbst in der Stadt Kafranbel, die bis zum vergangenen Jahr als die letzte echte Bastion der moderaten säkularen Opposition in Syrien galt, wehen die schwarzen Dschihadisten-Flaggen. Mehrfach kommen die weißen SUVs der Nusra-Religionspolizei ins Bild, ihre Rekrutierungsbüros, Scharia-Gerichte und Gefängnisse. Nur in einer einzigen Stadt, Maraat Nouman, konnten die Filmer eine Protestdemonstration gegen die Herrschaft der Islamisten dokumentieren.

    http://www.fr.de/politik/syrien-die-wahren-herrscher-von-idlib-a-1283003

    Die WELT Schreibkräfte sind entweder zu blöde oder zu ignorant, dem Sachverhalt in Syrien zu erfassen. Assads Herrschaft ist selbst nach Einschätzung des christlich-orthodoxen Geistlichkeit dort das kleinere Übel.

  532. Wenn man der Gegenwart überhaupt etwas Gutes abgewinnen kann, dann ist es das Entstehen neuer Wörter. Das neue Wort für die Ablehnung jeglicher Verantwortung heißt Schulzuweisung.

  533. erich-m 14. Januar 2018 at 13:35
    „Die Masse der Deutschen lässt sich von den Ergebnissen der Sondierungen wieder einlullen.“

    Natürlich hätten schon Massendemos erfolgen müssen.
    Wann hat es das auch schon gegeben,Milliarden für Staatsfremde und Brotkrumen für die eigene
    Bevölkerung.
    Die Masseninvasion wird immer teuerer und irgendwann nicht mehr finanzierbar.
    Das größte Problem ist,daß es kaum eine Alternative zu diesem verbrecherischen Systems gibt.
    Wir brauchten eine,wieder nach rechts verrückte CDU,sowie die FDP bei 10% und eine AfD,deutlich über 15% der Wählerstimmen,dann gäbe es Veränderungen,bzw.sie wären möglich,in einer entsprechenden Koalition.
    So wie es zur Zeit läuft können wir noch 6 mal wählen gehen ohne jedwede Veränderung des Politischen Kurses und dem Ausverkauf Deutschlands…

  534. Es ist ja immer wieder weiterführend sich diesen Scheiß dieser Masken da anzuhören. Die größte Sorge von Frey ist anscheinend, das dass jeder kommen soll noch nicht im Grundgesetz steht Es ist beängstigend. aber glaubt der Frey eigentlich, dass er davonkommt?

  535. Jetzt bei Fokus:
    „Frank-Walter Steinmeier erklärt uns die Welt“.
    Und das alles für nur einen Euro.

  536. Nur es muß ja geplant sein, denn Politik ohne Plan, was soll das denn sein.

    http://www.orwell-staat.de/zitate.htm

    „In der Politik geschieht nichts durch Zufall.
    Wenn etwas geschah, kann man sich sicher sein, dass es so geplant war.“

    (BRAUN, Karl Otto, Pearl Harbor in neuer Sicht – Wie F.D. Roosevelt die USA in den Zweiten Weltkrieg führte, Herbig Materialien zur Zeitgeschichte, München-Berlin 1986, Seite 76)

  537. Blimpi 14. Januar 2018 at 13:48
    erich-m 14. Januar 2018 at 13:35
    „Die Masse der Deutschen lässt sich von den Ergebnissen der Sondierungen wieder einlullen.“

    Immerhin gibt es 2 Euro mehr Kindergeld.
    Ich könnte nur noch Ko…n.

  538. Bei schönen, vermeidlich edlen Worten setzt bei Deutschen der Verstand aus.

    Das ist ja auch der Sinn von solch schönen Worten.

    Schöne Worte sind meist nicht wahr
    und wahre Worte meist nicht schön.

  539. Blimpi 14. Januar 2018 at 13:48
    erich-m 14. Januar 2018 at 13:35
    „Die Masse der Deutschen lässt sich von den Ergebnissen der Sondierungen wieder einlullen.“
    Natürlich hätten schon Massendemos erfolgen müssen.
    ——————————————————-
    Von Demos halte ich wenig.
    Dazu muss die AFD aufrufen und dann müssen alle Partioten mitmachen.
    Nur so kann eine Forderung von Demostranten im Parlament umgesetzt werden.
    Nur Demonstrieren ohne Führung, ohne Organisation, ohne Koordination, ohne parlamentarische Unterstützung bringt nichts, die Herrschenden lachen nur darüber.
    Und wenn die AFD zu einer Demo aufruft und es folgen nur ein paar hundert Figuren, dann ist die AFD blamiert und ihr Nimbus dahin.
    Es ist noch nicht die Zeit dafür, aber sie wird kommen.
    Wir haben nur eine Patrone, die dürfen wir nicht sinnlos verballern.
    Ich kann den Tatendrang der Jugend verstehen, das ist natürlich und richtig so.
    Die Führung in diesem Kampf müssen weise, alte Leute haben, da vertraue ich auf Herrn Gauland, der macht das schon.

  540. Schulz kann es halt einfach nicht besser. Geradeso die Lehre zum Buchhändler absolviert, dann Bürgermeister von Würselen, trockener? Alkoholiker (vgl. Eintrag in Wikipedia). Wie soll der ein Land wie Deutschland mitregieren können. Hat die SPD wirklich keine besseren Leute? Die Notwendigkeit einer Obergrenze zu erkennen geht über dessen Fähigkeiten möglicherweise hinaus; vielleicht liegt es einfach an den großen Zahlen, bei alkoholischen Getränken reicht ja das Dutzend.

  541. @Blimpi, 13:48:

    So wie es zur Zeit läuft können wir noch 6 mal wählen gehen ohne jedwede Veränderung des Politischen Kurses und dem Ausverkauf Deutschlands…

    Das entscheidende sind die obersten Positionen der Indentanten, Rundfunkräte und Chefredakteure in den Öffentlich-Rechtlichen Antalten und der Pressehäuser in der BRD.
    Dort wird vehement politische Stimmung gemacht für das Murskel/Chulz-Regime, vereinzelte Scheinattacken inbegriffen.

    Selbst Chulz als abgehalfterter EU-Bürokrat wird von diesen Propaganda-Institutionen als legitimer Akteur einer Regierung akzeptiert und hofiert, da er den Wünschen der Herrschaft folgt.

    Da die Deutschen mehrheitlich in der Medienblase der Systemmedien gefangen sind und nur die dort vorgebenden Meinungen aufnehmen und unfähig sind sich eine eigene Meinung zu bilden wird sich erstmal nichts ändern an den politischen Verhältnissen.

  542. Professionell wäre, wenn PI dem Leser mitteilte, daß es heute keine neuen Nachrichten/Artikel geben könne.

  543. IST DER BLÖDE DEUTSCHE FÜR DIE GANZE WELT ZUSTÄNDIG ????

    Von der Leyen übergibt Jordanien Militärausrüstung im Wert von rund 18 Millionen Euro !!

    DIESE VERBRECHER VERPULVERN UNSERE ABGEPRESSTE STUERN IN DER GANZEN WELT !!

    Deutschland ist Jordaniens zweitgrößter bilaterale Geldgeber. Im Zuge von Entwicklungshilfe und humanitärer Hilfe erhielt Amman in den vergangenen zwei Jahren insgesamt mehr als eine Milliarde Euro (2016: 470 Millionen, 2017: 578 Millionen).

    Hinzu kommt Unterstützung aus der sogenannten Ertüchtigungsinitiative der Bundesregierung, bei der Bundesverteidigungsministerium und Auswärtiges Amt kooperieren. Jordanien ist seit 2016 eines von fünf Schwerpunktländern. Im vergangenen Jahr flossen insgesamt 130 Millionen Euro (2016: 100 Millionen Euro).

    Am Sonntag übergab von der Leyen aus diesem Projekt 70 Lastwagen und 56 Kleinbusse im Wert von rund 13 Millionen Euro sowie zwei Trainingsflugzeuge im Wert von rund fünf Millionen Euro. (afp)

    ALSO SCHÖN WEITER SCHUFTEN FÜR DEN REST DER WELT !

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/von-der-leyen-uebergibt-amman-militaerausruestung-im-wert-von-rund-18-millionen-euro-a2320841.html

  544. Das_Sanfte_Lamm 14. Januar 2018 at 12:28

    katharer 14. Januar 2018 at 12:24
    Lese gerade einen Bericht über die Unruhen in Tunesien.
    Das Land hat große Wirtschaftliche Probleme.
    Wird mit massiven Hilfsgeldern am Leben gehalten.
    Unfähige und überforderte Regierung heißt es dort. Eine Bevölkerung die eine schlechte Steuermoral hat. Jetzt wird es richtig interessant. Eine Bevölkerung die nicht Leistungsbereitschaft ist. Unternehmer und Fabrikanten haben Schwierigkeiten Mitarbeiter zu finden weil viele Tunesier keine Lust haben verlässlich zu arbeiten. Olivenbauern und andere finden keine Erntehelfer. Taxifahrer haben keine Lust zu fahren wenn der Verkehr zu stark ist. Schiffe müssen tagelang warten bis die entladen werden, weil alles Chaotisch ist und keiner Lust hat zu arbeiten. In den Behörden wären die Schreibstuben massiv überbesetzt und es herrscht ein latenter Müßiggang. Jetzt soll mir mal einer erklären wie diese „ Fachkräfte“ in Deutschlands Leistungsgesellschaft überleben wollen. Die schaffen es zum Sozialamt und leben entspannt Ihr Leben
    —————-
    Dieser Artikel bringt es auf den Punkt. Wenn man bedenkt Tunesien ist noch eines der kultivierteren Länder in Afrika und funktioniet auch nicht mehr. Ist doch klar das die bei uns nur in unser Sozialsystem wollen. Bei uns wird ja noch härter gearbeitet und der Lohn für Leiharbeiter ist mickrig. Bis alles bezahlt ist bleibt kein Euro auf dem Konto mehr überig. Von Wohlstand Urlaub schönes Auto keine Rede. Also wäre es doch viel besser für die am Strand liegen, relaxen, bisschen was für den Magen sorgen und das wars. 10 mal besser als sich abrackern im Westen für nichts.

  545. Der SPD-Vorsitzende lässt in dem TV-Gespräch nachweislich keinen Zweifel, dass für ihn auch 260.000 (oder beliebig mehr) Zuwanderer jährlich möglich sind.

    Noch mehr Männer. Noch mehr Auswahl für deutsche Frauen auf „Schokopimmel“.

    Sie ist happy (Zuschauerin): https://streamable.com/ablcr

  546. @Nuada

    Ja wieso redet die CDU im Prinzip wie die Linke usw. Ich habe da noch nie drüber nachgedacht. Aber wie soll man das lösen?. Also mir war immer klar,dass ein Parteiensystem natürlich unsinnig ist. Denn die Wahrheit, was das Beste ist kann ja auf keinen Fall durch Parteienstreit entschieden werden, sondern indem die besten Denker sich austauschen.

    Aber da sind wir dann vielleicht bei Platon und den wiederum hat Popper doch ernsthaft als Vorläufer des Totalitarismus identifiziert. Ein zu belächelnder Lapsus, aber schmälert nicht Poppers Verdienste. Obwohl mit seiner Stückwerkstechnologie, womöglich war er eingeweiht. Meine ich jetzt nicht nur ironisch. Denn wenn auch Popper mir 1977 wieder Lebenssinn gegeben hat (das war tatsächlich so) habe ich vieles was er über Demokratie schrieb in der Idealisierung sofort angezweifelt, was sich immer mehr verstärkt hat. Heute erschient mir seine Demokratietheorie weitgehend wertlos. Bis auf zwei Sachen: erstens definiert er Demokratie als die Staatsform in der möglich sei die Herrschenden ohne Gewalt wieder loszuwerden. Zweitens hat er seine darwinistische These des Fortschreitens von Wissen, also Trial and Error auch auf den demokratischen Prozeß übertragen. Aber das war ja nix, da die CDU ja nicht verschiedener, sondern gleich geworden ist.

    Obwohl gleiche Meinung unter den Besten wär ja die Lösung,. was sollte bésser sein? Ich erinner mich noch daran, dass ich mich Anfang de 80-er mit einem Mathematiker oft ausgetauscht habe und wir uns darüber lustig machten, dass man es als toll für das System fand, dass eben die Regierung immer wechselte. Damals am Beispiel Englands. Von Labour zu Konservativ, dann umgekehrt. Und ich meinte eben, das würde doch zeigen, dass das Schrott ist, denn wenn die die gewählt werden wieder abgewählt werden und hin und her, das würde, dass es anscheinend keiner könne. Warum dann das Theater?
    Ja es ist halt Theater. Und mittlerweile sind sie sich ja einig. Also die haben auch erkannt, dass das Demokratie-Theater unsinnig ist.

    Nur eins muß ich sagen. Noch laß ich mir nicht sagen, dass die AfD Teil des Plans ist. Das muß noch geklärt werden. Aber es darf mit AfD natürlich keine Demokratie bleiben. Momentan sind nämlich die Positionen der AfD richtig. Darüber muß und kann nicht demokratisch abgestimmt werden.
    Leider muß ich die Richtigkeit der AfD-Positionen natürlich auch immer wieder einschränken. Ist nicht gravierend, aber ich weiß nicht was das bedeutet.

  547. Wer die Vergangenheit nicht erkennt, aber die wirkliche und nicht die hier massenweise vorgelogen wird, wird auch nicht erkennen können, oder wie man es auch nemen will, nicht wollen, wird auch nicht erkennen können weshalb so intensiev gelogen wird, oder nicht erkennen wollen.
    Denn dieses ganze System basiert ausschließlich nur auch das Fundament der Lüge und niemals auf starken Felsgestein. Man nimmz nich einmal wahr, das was hier existiert, absolut fast auisschlieslich kommunistischer Natur ist, ausser was erkannt hatten, welche Fehler damals gemacht wurden und wie es damals schon hieß: Es mus alles demokratisch aussehen. Aber wir müssen alles unter Kontrolle haben. Genau so leuft es hier ab und nicht anders. Hatte sehr lange darüber mir den Kopf zerbrochen weshalb so intensiv gelogen wird, wo ich doch aus eigenem Erleben, vieles anders weis und weit anders war, als behauptet wird. So konnte ich durch meine Filmaufnahmen der politischen Veranstaltungen, immer mehr an dem bestätigt erfahren was ich selbst erlebt hatte. So hat mir meine Neugirde immer mehr am Schopf gepackt und suchte nun nach erklärungen und beweisen, die mein Verdacht bestätigten und fand so vieles, durch ein Buchautor, gegen den viel ungereimtes berichtet, praktisch bekäpft wurde, doch bestätigt, wie ich es als Techniker, der auch die Politik in Technik zerlegt hatte, genau was damals wirklich geschah und wie sich das weitere entwickelt hatte, bis zu der jetzigen Zeit und deren politischem Zustand. Denn alles was geschieht, hat einmal unter bestimmten Anzeichen erst angefangen und wer sich dahinter kniet, wird auch die eigenen immer gestellten Fragen herausfingen was man eigendlich längst gesehen und erlebt hat. So ging es mir, noch bis vor wenigen Wochen und hatte dann plötzlich erkennen müssen, das alles wie es im jetzigen Zustand ist, eigendlich schon am Ende des ersten Weltkrieges entstanden war und nur etwas anders verlaufen ist, als es vorgesehen war, aber dennoch das Grundprinzip beibehalten wurde.

  548. INGRES 14. Januar 2018 at 13:10

    Wie gesagt, dass es eine Obergrenze gibt ist für Asyl nicht nur logisch ausgeschlossen (deshalb kann Merkel ja auch so stoisch darauf beharren, das sieht jeder normale Mensch nämlich ein (da wird der nämlich bei seinem natürlichen Humanismus gepackt), was er nicht sieht ist, dass Asyl mißbraucht wird und dass es falsch reglementiert ist), sondern die Postulierung einer Obergreze war und ist die Inszenierung eines Scheinkonflikts der von der eigentlichen Problematik (Asylmißbrauch, Invasion und Überforderung) ablenken soll. Es war von vornherein klar, dass dieses Ablenkungsmanöver schrittweise ausgebaut würde. Zunächst Obergrenze ohne Zahl, dann Obergrenze mit Zahl, dann atmende Obergrenze. Und jenseits dieser Ablenkungsmanöver (die dann wohl zeigen sollen, dass die da um das Wohl Deutschlands ringen und arbeiten) war immer klar, dass so viele reindürfen wie halt gerade kommen. Wer hatte daran je einen Zweifel. Bitte melden. Man kann auch solche Fehler machen, aber sollte sie eingestehen.

    Alles in allem kann man wirklich nicht glauben, dass das nicht geplant ist. Nur ist die Frage auf welchen Ebenen dieser Plan verankert ist. Aber das werden wir ja sehen, je nachdem wer noch wie reagieren wird.
    ++++++++++++++++++++++++++
    Die den Europäern auferlegte Asylpflicht ist eine der derbsten Menschenrechtsverletzungen überhaupt. Das fatale dabei ist, dass die von Teilen der „Elite“ gewollte Umvolkung durch dieses Selbstveräußerungsgebot einfach von selbst weiterläuft, die brauchen einfach nichts zu machen. Von daher müssen sich die verantwortlichen Machtzirkel auch nicht entblößen, sondern nur still halten.

    Um die Ratten aus den Löchern zu locken, sollten die patriotischen Europäer die völlige Abschaffung des Asylrechts fordern, ist zwar momentan völlig unrealisierbar, aber man würde an den Reaktionen wenigsten sehen können wer im Hintergrund die Fäden zieht.

  549. Schulz lügt, denn man lese auf Seite 19 den vorletzten Absatz:

    Zitat aus dem Ergebnis der Sondierungsgespräche:
    …die Spanne von jährlich 180 000 bis 220 000 nicht übersteigen werden.

    https://www.cdu.de/system/tdf/media/dokumente/ergebnis_sondierung_cdu_csu_spd_120118_2.pdf?file=1&type=field_collection_item&id=12434
    oder
    https://www.tagesschau.de/inland/ergebnis-sondierungen-101.pdf
    Seite 19 vorletzter Absatz

    Da steht „nicht übersteigen werden“. Schulz sagte aber im Interview diese Zahlen beziehen sich lediglich auf die Vergangenheit, was ein direkter Widerspruch zu dem Ergebnis der Sondierungsgespräche ist.
    Was erlaubt sich Schulz denn da die Öffentlichkeit anzulügen?
    Wann gibt der endlich sein „Ehrenwort“?

  550. @PI Ein Lebenszeichen von euch wäre schön. Bisher gab es pro Tag mindestens einen neuen Beitrag. Oder wurden die PI-Macher bereits verhaftet (etwas Sarkasmus)?

  551. @ Doppeldenk 14. Januar 2018 at 14:00

    „Schulz kann es halt einfach nicht besser. Geradeso die Lehre zum Buchhändler absolviert, dann Bürgermeister von Würselen, trockener? Alkoholiker (vgl. Eintrag in Wikipedia). Wie soll der ein Land wie Deutschland mitregieren können. Hat die SPD wirklich keine besseren Leute? Die Notwendigkeit einer Obergrenze zu erkennen geht über dessen Fähigkeiten möglicherweise hinaus; vielleicht liegt es einfach an den großen Zahlen, bei alkoholischen Getränken reicht ja das Dutzend.“

    Einmal Alkoholiker, immer Alkoholiker.

    So wie er hemmungslos über die Grenzen des Erträglichen gesoffen hat, bzw. noch säuft, so wenig kennt er eine Obergrenze für Flüchtlinge bzw. hauptsächliche islamische Invasoren, die das kranke Deutschland fluten, bis es abgesoffen ist…

    Ein Alkoholiker hat in Schlüsselpositionen nichts zu suchen. Solche wichtigen Stellen sind ausschließlich von starken Führungskräften zu besetzen, die nicht gleich zur Flasche greifen, weil sie mit ihrem eigenen kleinen Leben nicht zurecht kommen. Jemand, der mit seinem Leben nicht klar kommt, und deswegen gesoffen hat, so einer kann erst recht nicht in der Politik das Leben der Bevölkerung bestimmen!

    Nein, die SPD hat wirklich keine besseren Leute als Alkoholiker, deswegen säuft sie ebenso ab, wir der Ober-Alki Schulz.

  552. Kein neuer Artikel bis halb zwei auf pi!
    Die Moderation funktioniert aber sehr wohl. Nach einer Stunde werden die Gesperrten doch durchgelassen. ISAFER grübelt:
    Gibts Tote in der Leitung? Ist da ein Herr eingeschlafen wie