Print Friendly, PDF & Email

Von MARKUS WIENER | Köln-Ostheim gehört zu den sogenannten „sozialen Brennpunkten“ der Domstadt: Große Arbeitslosigkeit, viele Sozialfälle und eine hohe islamische Migrantenquote prägen den Alltag. Auch an der James-Krüss-Grundschule mitten im Viertel, deren Rektorin Christiane Hartmann jetzt stolz in der Welt verkündet, dass man jedes Schuljahr auch mit der Eröffnungssure des Koran beginne und beende.

Ebenso würde man natürlich während des Schuljahres allerhand für die „Harmonie zwischen den Kulturen“ unternehmen:

„Auch das islamische Opferfest feiern wir. Dabei betet unser Islamkunde-Lehrer die Eröffnungssure des Koran und die Kinder präsentieren ein Rollenspiel, in dem sie die koranische Geschichte von Abraham und Ismael nachspielen. Danach wird in den Klassen gefeiert, also vor allem orientalisch gegessen.“

Fast schon beruhigend zu wissen, dass Rektorin Hartmann auf Nachfrage der WeLT immerhin noch darauf hinweist, auch St- Martin und Weihnachten zu feiern!

Fakt bleibt jedoch, dass eine hier nicht geschichtlich verwurzelte Religion mit einem unseren tradierten Werten und Normen oftmals zuwider laufendem politisch-gesellschaftlichen Gestaltungsauftrag immer weiter Fuß fasst. Schon von klein auf fließen immer mehr islamische Wertvorstellungen in den Alltag von Kindern und Jugendlichen ein. Angefangen bei der korankonformen Schulspeisung (in welcher Großsstadt gibt es heute eigentlich noch Kita- oder Schulessen mit Schweinefleischprodukten?) über die schleichende Akzeptanz von Geschlechtertrennung im Sport- und Schwimmunterricht bis hin zu islamisch-religiösen Riten auf öffentlichen Schulen.

Ein Prozess, der angesichts der Demographie in den Ballungsgebieten noch weiter an Fahrt aufnehmen und dank der „normativen Kraft des Faktischen“ neue Realitäten schaffen wird. Ohne dass dafür  noch offiziell irgendwelche Entscheidungen getroffen werden müssten. Wer das leugnet, ist entweder blind oder ein politisch korrekter „Experte“ wie Professor Mathias Rohe, der just dieser Tage auf Focus Online erklären durfte, dass von einer „Islamisierung des Abendlandes keine Rede sein könne.“


Markus Wiener.
Markus Wiener.

PI-NEWS-Autor Markus Wiener schreibt bevorzugt zu Kölner Themen für diesen Blog. Der 41-jährige Politologe engagiert sich seit über zehn Jahren für die Bürgerbewegung Pro Köln im Kölner Stadtrat. Darüber und die Kölner Kommunalpolitik im Allgemeinen berichtet der gelernte Journalist auch auf dem Blog koeln-unzensiert.de. Der gebürtige Bayer und dreifache Familienvater ist über markus.wiener@stadt-koeln.de erreichbar.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

77 KOMMENTARE

  1. „oder ein politisch korrekter „Experte“ wie Professor Mathias Rohe, der just dieser Tage auf Focus Online erklären durfte, dass von einer „Islamisierung des Abendlandes keine Rede sein könne.“

    Rohe wird genau dafür bezahlt, daß er das immer wieder verkündet. Ihm ist Gehalt wichtiger, als Wahrheit. Sehr, sehr menschlich.

  2. Die sollen die Dollar der Ölmultis aus Katar und Saudi Arabien auf ihren Einkaufstouren durch Deutschland ablehnen und Mal die Geschichte der Kreuzzüge und Religionskriege lesen. Bis ins 19. Jahrhundert hat man den Islam an der Ausbreitung in Europa gehindert.

    Im 20Jh. waren wir militärisch so hochgerüstet, daß niemand aus Islamien an die europäische Pforte klopfte.

    Und jetzt lassen die Kulturmarxisten den Islam gewähren.

    Mal gucken wenn die ersten islamischen Enklave entstehen. Das dürfte mit dem Zusammenbruch des Hartz4-Systems zusammenfallen.

  3. Durch Asylanten- und Ausländer-Bälger verkommt unser Schulsystem zum Dritte-Welt-Niveau..
    .
    Diese Dreckspolitiker der Altparteien zerstören unser Land und die Zukunft unsere dt. Kinder!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Vergleichstest
    .
    Berliner Grundschüler können nicht schreiben und lesen

    .
    Rund drei Viertel der 24.000 Berliner Drittklässler scheitern laut eines Vergleichstests an der deutschen Rechtschreibung, heißt es.
    .
    Bei Kindern anderer Herkunftssprachen würden 60 Prozent nicht den Mindeststandard erreichen.
    .
    https://www.morgenpost.de/berlin/article213407655/Bericht-Berliner-Grundschueler-koennen-nicht-schreiben.html

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/geheime-daten-des-senats-berlins-drittklaessler-koennen-nicht-schreiben/20950606.html
    .
    „Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst zu Kalkutta!“
    .
    Peter Scholl-Latour

  4. Die DEUTSCHEN werden überhaupt nicht mehr gefragt!

    Die Islamförderer machen hier was sie wollen!

    Wenn man sich ansieht wie viele Ausländer in der Ausländerbehörde beschäftigt sind und wer in den

    KOMMUNALEN AUSLÄNDER- UND AUSLÄNDERINNNENVERTRETUNGEN das Sagen hat, dann wundert gar nichts mehr!

    Beispiel:
    Mitglieder der KAV ALLEIN der Stadt Frankfurt/main:

    Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ der KAV. Sie setzt sich aus 37 gewählten Vertreterinnen und Vertretern der ausländischen Bevölkerung der Stadt Frankfurt am Main zusammen. Sie wird alle fünf Jahre neu gewählt. Ihre Entscheidungen und Beschlüsse sind für alle Organe der KAV bindend. Das Plenum der KAV tagt in der Regel einmal im Monat. Hier werden die Vorschläge und Anfragen der Mitglieder an die Stadtverordnetenversammlung bzw. an den Magistrat debattiert und verabschiedet, aber auch sonstige Aktivitäten der KAV beschlossen.

    • Mehmet Altiok (ANA)
    • Mesut Altiok (ANA)
    • Yasar Bayer (LDS)
    • Andrey Beletskiy (Troika)
    • Luigi Brillante (WIF)
    • Bilal Can (TDF)
    • Sertac Cetiner (LM)
    • Florian Chiron (GRÜNE)
    • Isa Cöl (LA)
    • Meliha Danisir Akbaba (LM)
    • Özcan Doganlar (TEBER)
    • Abdenassar Gannoukh (SPD)
    • Mahmut Gayretli (BIRLIK)
    • Virginia Wangare Greiner (AS)
    • Yuhua Gu (CL)
    • Enis Gülegen (IFL)
    • Haci Hacioglu (LM)
    • Abdullah Kaya (YEKV)
    • Erdal Kina (ULF)
    • Gül Korkmaz (DIE LINKE)
    • Dr. Hüseyin Kurt (A. I. V.)
    • Hasbi Lermioglu (FDP)
    • Jumas Medoff (IBF)
    • Muhammed Metin (TKF e. V.)
    • Kasim Odabas (AKM)
    • Selma Öndemir (ANA)
    • Kerry Reddington (ISF)
    • Rahmi Seker (A. I. V.)
    • Daniela Spasova-Mischke (BGF)
    • Dr. Aristotelis Spyrou (GDU)
    • Giovanna Testadoro (WIF)
    • Asim Tozoglu (EU)
    • Süheyla Tozoglu (EU)
    • Yakup Ürün (EU)
    • Ming Yang (CL)
    • Deniz Yildirim (LiFa)
    • Ömer Zengin (IFL)

  5. Ostheim war schon zu meinen Schulzeiten ein verlorener Stadtteil – ich möchte gar nicht wissen, wie es da heute zugeht – betrachte das lieber aus sicherer Distanz von 70 km!

  6. Gibt es hier noch einen Lehrer oder irgendeinen, der die DEUTSCHEN INTERESSEN vertritt
    außer BERND HÖCKE??

  7. wird auch ein budhistischer Gong angeschlagen oder ein 7 armiger Leuchter angezündet?

    Ich fasse es nicht!
    Nein!
    Nein!
    Nein!
    und nochmal Nein in unserem Land!
    Ich fordere eine Volksabstimmung über solche Überrumpelungen!

  8. Erstaunlich nur, daß die Schule noch nach James Krüss benannt sein darf – so hat er doch in den 60ern (außer vielen anderen völlig harmlosen Kinderbüchern) „Zehn kleine Negerlein“ herausgebracht. Hat man das „übersehen“? Die sehen doch sonst in jeder Straßenecke nur nach „rechts“ abzweigende Wege (Je nach Perspektive).

  9. Wir brauchen die Mauer wieder!!!! Die Sperren aber dieses mal anders herum

    Patrioten aus Westdeutschland können – im Austausch gegen Gutmenschen – nach Sachsen, Thüringen, Brandenburg, Provinz Sachsen, Anhalt, Mecklenburg, Pommern und Schlesien kommen

    Und dann führen wir sofort einen Wehrunterricht (wieder) ein, wie ihn jetzt unsere tschechischen Nachbarn planen

  10. „Auch das islamische Opferfest feiern wir. Dabei betet unser Islamkunde-Lehrer die Eröffnungssure des Koran“

    Die irre-gehende Christiane bzw. Islamiane Hartmann hat es noch immer nicht kapiert, dass die Eröffnungssure diejenige ist, mit der Christen und Juden verflucht werden.

    Sure 1 (7):
    „Leite uns den geraden Weg, den Weg derjenigen, denen Du Gunst erwiesen hast, nicht derjenigen, die (Deinen) Zorn erregt haben, und nicht der Irregehenden!“

  11. Islam ist nicht Frieden!
    Das sieht man doch an den Methoden, mit denen sie (vom Ausland gesteuert) in unser Land drängen und uns zwingen ihre D-Kultur (entsprechend der Bewertung von Schauspielern) anzunehmen!
    Nein!
    Und nochmal:
    Nein!Nein!Nein!Nein!Nein!Nein!Nein!Nein!

    Merken denn unsere Bevölkerungs-Schafe nicht, was hier abgeht bzw was das für unsere Zukunft bedeutet?! Mir kommt vor als wäre die Bevölkerung per Medien-Drogen lahmgelegt!

  12. Ich hasse dieses politische Merkels-Drecks-System..
    .
    Mrd. für illegale Asylanten … deutsche Rentner können verrecken..
    .
    Hamburg gab im vergangenen Jahr knapp 900 Millionen Euro für die Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen aus.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Lieselotte (71) aus Hamburg
    .
    Grundsicherung gekürzt, weil Rentnerin 80 Euro verdient

    .
    Hamburg – Dieser Fall macht einfach nur wütend.
    Rentnerin Lieselotte Tairi (71) suchte sich einen Minijob, weil ihr Einkommen aus Rente und Grundsicherung kaum zum Leben reicht. Seit Januar verdient sie als Hausmeisterin 80 Euro im Monat dazu. Doch jetzt machte ihr die Stadt einen Strich durch die Rechnung:
    Sie darf von ihrem Mini-Lohn nur 30 Euro behalten – das Sozialamt Bergedorf kürzte ihre Grundsicherung um 50 Euro!

    http://www.bild.de/regional/hamburg/altersarmut/grundsicherung-gekuerzt-weil-80-euro-verdient-54798192.bild.html
    .
    Bundesländer geben 14 Milliarden Euro für Flüchtlinge aus
    .
    http://www.zeit.de/news/2018-01/26/deutschland-handelsblatt-bundeslaender-geben-14-milliarden-euro-fuer-fluechtlinge-aus-26084802
    .
    Was stimmt hier nicht?

  13. OT,-

    jetzt auf … N-TV … live Polizei Pressekonferenz zu … “ Vergewaltigungen “ von Schülerinnen in Essen

  14. Die Kommentare unter dem Welt-Artikel zu diesem „Hurra-wir-kapitulieren“ – sind eindeutig: Dieser Albtraum muß sofort enden. Zwangsreligion für alle an einer öffentlichen Schule ist ein absolutes Tabu. Was dort keiner schrieb, aber noch mal ganz klar gesagt werden muß:

    Die Fatiha, die erste, die Eröffnungssure des Korans, die da an einer staatlichen deutschen Schule inzwischen allen aufgenötigt wird, ist eine üble Verfluchung und eine Kriegserklärung des unreformierbaren Islams an Juden und Christen. Was jeder Mohammedaner weiß. Nur deutsche, gutmütige Doofdödel wissen es nicht – oder wollen es nicht wissen. Die siebenzeilige Fatiha im Wortlaut und ihre Bedeutung (Allah, Allah, Allah, nix hat neben Allah – Mos alter Ego – Platz):

    1. Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.
    2. (Alles) Lob gehört Allah, dem Herrn der Welten,
    3. dem Allerbarmer, dem Barmherzigen,
    4. dem Herrscher am Tag des Gerichts.
    5. Dir allein dienen wir, und zu Dir allein flehen wir um Hilfe.
    6. Leite uns den geraden Weg (gerader Weg = Islam)
    7. den Weg derjenigen, denen Du Gunst erwiesen hast (Gunst erwiesen = den Moslems), nicht derjenigen, die (Deinen) Zorn erregt haben (Zorn erregt = Juden), und nicht der Irregehenden (irregehend = Christen).

    http://www.ewige-religion.info/koran/

    JEDER Mohammedaner weiß ganz genau, wem Allah Gunst erwiesen hat, was der gerade Weg ist, wer Allahs Zorn erregt hat und wer in die Irre geht. Zumal genau diese Bedeutungen durch den ganzen Koran in zig Suren wiedergekäut und erläutert werden. Die Fatiha im Westen zu beten, ist eine Kriegserklärung der Moslems.

    https://www.jihadwatch.org/2007/06/blogging-the-quran-sura-1-the-opening

  15. Mich würde auch mal interessieren, auf welchem Stand diese Kinder am Ende der Grundschulzeit wohl sind? Mir tun die deutschen Kinder leid, die auf eine solche Schule gehen müssen. Und ich bin unendlich dankbar dafür, dass meine Kinder auf eine Schule gehen dürfen, die weniger als 5% Kinder mit Migrationshintergrund hat. Statt meine Kinder auf so eine Schule zu schicken, würde ich sie lieber daheim unterrichten! Gruselig, und das Schlimmste ist der wohlwollende Unterton dieses Interviews – ich wette, die ach so,engagierten Lehrer werden bei allernächster Gelegenheit eine Versetzung in eine Schule mit vernünftigem Einzugsbereich beantragen!

  16. Da kann man nur sagen die Stadt Köln ist nicht mehr zu Retten! Am besten Zaun drum, um die Deutsche Kultur und die Geburtsdeutschen zu schützen!!

  17. Demnächst wird die James-Krüss-Grundschule offiziell in eine Koranschule umgewandelt, zu der Mädchen natürlich keinen Zutritt haben.
    Christiane Hartmann und ihre linksgrünen Warzen werden vor Freude weinen.

  18. Waldorf und Statler 14. Februar 2018 at 14:03
    Waldorf und Statler 14. Februar 2018 at 14:03

    OT,-jetzt auf … N-TV … live Polizei Pressekonferenz zu … “ Vergewaltigungen “ von Schülerinnen in Essen

    Habe mir das angeguckt, nicht schwer, da ntv ohnehin dauerläuft (also in Autohäusern, Banken, Redaktionen, wenn auch in der Regel ohne Ton). Die PK zu den Mohammedanern ist erbärmlich!!! Das Äh und Ähm und Mundgeschmatze und Gewinde und Wortspendengeklingel zu den Bestien ist OBERMEGAKAKAMIST.

    Aber danke, daß so klar mitgeteilt wurde, wer denn da mal wieder aktiv war…

  19. @ Sarastro 14. Februar 2018 at 14:03

    87,5% der Deutschen finden das: KLASSE!
    ————————————————————————————————————————————–
    rechnet man die Nichtwähler dazu, dann sogar 90,6%

    der Rest sind unbelehrbare, Meckerer … einfach Na.is

  20. Weiß irgendwer von den den reingeschwappten negroiden und islamischen „Deutschland muß sie alle Beschulen“ Kohorten, wer James Krüss war?

    Wenn sie es wüßten: Interessierte es sie?
    So sie es begriffen: Setzten sie es um?

    Islam auf der „James Krüss-Schule“: Finde die Fehler (Plural).

  21. @ Sarastro 14. Februar 2018 at 14:03:

    87,5% der Deutschen finden das: KLASSE!

    Das glaubst du doch selber nicht.

    Es ist wohl vielmehr so, dass 87,5 % der Wähler (nicht der Deutschen!) die AfD nicht für den lieben Gott halten, der alle Probleme beseitigen kann.. Vieleicht halten sie eine andere Partei für den lieben Gott, vielleicht aber auch nur für das kleinste Übel.

  22. Ich vermute mal ganz schwer, dass es für Rektorin Christiane Hartmann eine gehörige Gehaltsaufbesserung von den arabischen Eroberern gegeben hat.
    Anders ist es nicht zu erklären, dass man seine Schutzbefohlenen diesen Bestien schutzlos ausliefert.

  23. @ Babieca … …at 14:17… PK zu den Mohammedanern ist erbärmlich!!!…u.s.w.

    erbärmlich war noch sehr höflich ausgedrückt, wird Zeit, dass die AfD mit ihrem neuen Sendeprofil … „ Newsroom “ … auf Sendung geht und auch bei diesen PK teilnimmt

  24. ot:
    da fällt einem nur noch die kinnlade runter…

    “ Zum neuen Direktor von Schwedens Nationalem Amt für Kulturerbe wurde der 44-jährige Muslim Qaisar Mahmood gewählt. Der gebürtige Pakistani ist jetzt oberster Verantwortlicher für die Erhaltung von Schwedens historischer Seele: von Wikinger-Gräbern, Runen, mittelalterlichen Kirchen, Volkstrachten. Mahmood hat Soziologie studiert, war Integrationsbeamter, schrieb Aufsätze über «Diversität», hat aber, wie er sagt, noch nie ein Buch über Archäologie oder Kulturerbe gelesen.“
    aus: Armes, dummes SchwedenArmes, dummes Schweden
    https://bazonline.ch/ausland/europa/armes-dummes-schweden/story/29132484

  25. „..das Sozialamt Bergedorf kürzte ihre Grundsicherung um 50 Euro!“

    Genau solche Maßnahmen werden den Staatsverrätern hoffentlich einmal das Genick brechen!
    Weiter so! Die AfD sammelt diese antideutschen Massnahmen für den Tag X!

  26. Babieca 14. Februar 2018 at 14:17
    Waldorf und Statler 14. Februar 2018 at 14:03

    Der einzige Name von einem der Tatverdächtigen, der in der „WAZ“ erwähnt wird, ist „Dean Lauenburger“. Auch nur dessen Foto wird gezeigt:

    „Ein weiterer Verdächtiger wird noch gesucht. Dabei handelt es sich laut Polizei um den 18 Jahre alten Dean Martin Lauenburger aus Gelsenkirchen. Die Ermittler nannten seinen Namen bei der Pressekonferenz und zeigten ein Foto des Verdächtigen.“
    https://www.waz.de/staedte/essen/schuelerinnen-vergewaltigt-drei-maenner-in-u-haft-id213435625.html

  27. Schön ruhig bleibt zu Hause hocken, umsomehr können die das Land verbocken.
    Erst wenn die Scheisse richtig stinkt, auch diese Lehrerin nach Rettung winkt.
    Wer der dann hilft ist selber blöd, weil jeder sieht wie es heut schon geht.
    Es wird nicht drüber nachgedacht, nein, erst dann wenn es richtig kracht.

  28. Barbarella 14. Februar 2018 at 14:12
    Da kann man nur sagen die Stadt Köln ist nicht mehr zu Retten! Am besten Zaun drum, um die Deutsche Kultur und die Geburtsdeutschen zu schützen!!

    Der Gedanke kam mir auch spontan. Mauern ums Kana*enghetto rum und gut ist. Köln ist sowieso verloren und somit abzuschreiben.

    Aber Köln ist ja kein Einzelfall. Konsequent müssten wir um zig Städte und Stadtteile hohe Mauern und Stacheldrahtzäune bauen.

    Deutschland sähe bald aus wie vor 1806 ein bunter Flickenteppich mit unzähligen sich selbst überlassenen mohammedanischen shitholes, um die man als Deutscher dann einen großen Bogen machen muss.

    Wahrscheinlich gibt demnächst dann auch nur noch ungefähr so viele Deutsche in Deutschland wie damals um 1800 rum im HRR insgesamt.

  29. Drohnenpilot 14. Februar 2018 at 14:01

    Ich hasse dieses politische Merkels-Drecks-System..
    .
    Mrd. für illegale Asylanten … deutsche Rentner können verrecken..
    .
    Hamburg gab im vergangenen Jahr knapp 900 Millionen Euro für die Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen aus.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Lieselotte (71) aus Hamburg
    .
    Grundsicherung gekürzt, weil Rentnerin 80 Euro verdient
    ————————–

    Diese 80 EUR verdient ein afrikanischen Drogendealer in zwei Stunden im Park!
    Denen, diesen FREMDEN wagt sich niemand etwas abzuziehen von ihren geschenkten Geldern, die sie von unserem Staat beziehen!

  30. Unterdessen will Macron den Islam reformieren:
    https://www.zerohedge.com/news/2018-02-13/macron-vows-reform-islam-france-it-time-bring-new-generation
    Solch ein Unterfangen hat schon ganz andere den Kopf gekostet. Was er als Ziel formuliert klingt ja hehr und vernünftig, aber wie man an der Spitze eines Staates stehen und gleichzeitig so naiv sein kann, das wird sich mir niemals erschließen. Der Islam kann nicht reformiert werden und wird sich niemals weltlichem Gesetz beugen. Oder ist er etwa bereit, sein Land notfalls mit Gewalt zurückzuerobern? Glaube nicht, daß er es schon gemerkt hat, daß es bereits jetzt für jeden anderen Ausweg zu spät ist.

  31. Man sollte sie in James-Stuss-Grundschule umbennenen.
    Holt alle deutschen Schüler aus der Schule heraus bevor sie schwere Traumata entwickeln und finanziert den Eltern den sofortigen Wegzug aus Ostheim. Danach Ostheim einmauern und fertig.

  32. „29-Jähriger soll Café-Inhaberin erschossen haben

    Ermittlungserfolg im Labor: Mehr als neun Monate nach der Tötung einer Café-Inhaberin in Duisburg hat ein genetischer Fingerabdruck geholfen, einen Tatverdächtigen zu ermitteln. Es handelt sich nach Polizeiangaben vom Dienstag um einen 29-Jährigen, der seit Ende Januar in Berlin wegen eines räuberischen Diebstahls in Untersuchungshaft sitzt.
    (…) Der Gesuchte soll dann im November in Berlin mit einer Metallstange eine 64-Jährige am Kopf verletzt und ihren Autoschlüssel geraubt haben. Nach erfolglosen Versuchen, den Wagen der Frau zu starten, floh er demnach zunächst unerkannt, hinterließ am Tatort jedoch einen genetischen Fingerabdruck. Ein Abgleich ergab eine Übereinstimmung mit den Duisburger Spuren.
    Täter wurde in Berlin gefasst

    Weitere Ermittlungen führten die Mordkommission schließlich zu dem 29-Jährigen. Er sitzt in Untersuchungshaft, nachdem er am 23. Januar ebenfalls in Berlin nach einem Diebstahl einen Ladendetektiv mit einem Messer verletzt haben soll. Eine erneute DNA-Überprüfung am vergangenen Freitag erhärtete den Verdacht.“

    https://www.focus.de/regional/duisburg/toetungsdelikt-in-duisburg-29-jaehriger-soll-cafe-inhaberin-erschossen-haben_id_8465074.html

    Duisburg-Berlin, Metallstange, Messer, Schusswaffe. Man muss kein Profiler sein, um die Täterherkunft zu erraten.

  33. „Auch das islamische Opferfest feiern wir. Dabei betet unser Islamkunde-Lehrer die Eröffnungssure des Koran und die Kinder präsentieren ein Rollenspiel, in dem sie die koranische Geschichte von Abraham und Ismael nachspielen. Danach wird in den Klassen gefeiert, also vor allem orientalisch gegessen.“

    „Die koranische Geschichte von Abraham und Ismael“. Nunja, von staatlichen Inklusions- und täglich lebensbedrohten Direktoren an duetschen Staats- also Islamschulen – kann man nix anderes erwarten, als daß sie den Islam – diese jüngste Umbiegung von mindestens einem halben Jahrtausend älteren Texten mitfeiern.

    Der Islam hat JEDE einzelne Geschichte de bisher bekannten Religionen als IslamIslamIslam umgebogen. Ist soweit verständlich, macht jeder Kult.

    Aber daß das angeblich säkulare Deutschland plötzlich an staatlichen Schulen IslamIslamIslam und „Religion“ fördert, weil es – in einem modernen Staat des 21. Jhds. – vom Islam, seinen Massen, seiner intoleranten, mörderischen Ideologie so unter Druck gesetzt wird, daß es sein Heil in „Religion“ sucht, ist Gaga. Es ist auch Gaga, weil zwischen „Religion“ = Christentum und „Religion“ = Islam ein fundamentaler Unterschied besteht.

    Totalitär als Stichwort.

    Warum muß Europa, das unter seinen eigenen Totalitarismen so gelitten hat, sie erneut erdulden? meine eigene Wertung – als höchsten Inbegriff der Toleranz eben den verinnerlicht hat, „den Fremden“, den „anderen“ eben nicht totzuschlagen? Während alle nach Europa eingefallenen Völker, geflohen vor der eigenen Brutalität, aus Islamien und Afrika, es als ihr Naturrecht sehen, „den Fremden“, „Den Anderen“ auch in Deutschland ungehemmt totzuschlagen?

    Fragt mal Neger und Moslems zu Totalitarismen. Die zustimmende Antwort ist erschreckend.

    Ich habe eine neue Definition von Zivilisation der Ersten Welt: Zivilisation ist es, die Unzivilisierten nicht totzuschlagen, während sie einen täglich totschlagen. Zivilisation sind deutsche Gerichte, die die zivilisatorische Zurückhaltung bestrafen und unzivilisatorisches Ausflippen belohnen. Weil sie davon ausgehen, daß sich die einen zivilisatorisch Zusammenreißen (Polizei inklusive) und die anderen nicht, eben die Narrenfreiheit des Edlen Wilden haben). Das geht nicht allzulange gut…

  34. Drohnenpilot 14. Februar 2018 at 13:45; Gähn, das wissen die Bayern schon seit nem halben Jahrhundert.

  35. Rektorin Hartmann kann auch einer moslemischen Kopftuchfrau den Vortritt lassen und in der Versenkung verschwinden.

    Dann muss auch kein christliches Fest mehr in der dann all inclusvie Moslem-Schule begangen werden, und der Islam hat komplett freie Bahn. Das wäre doch was, gell?

  36. OT

    Wurde hier schon mehrfach verlinkt, ist mir aber jetzt erst klar:

    Der afrikanische Vergewaltiger, ein Neger aus Negerien, „Eric X, hat sich gerade abgefackelt:

    https://www.focus.de/panorama/welt/30-prozent-seiner-haut-sind-verbrannt-siegaue-vergewaltiger-bei-brand-in-jva-schwer-verletzt_id_8464916.html

    https://www.welt.de/vermischtes/article173554487/Siegaue-Vergewaltiger-bei-Feuer-in-der-JVA-schwer-verletzt.html

    Neger in der Gaußschen Normalverteilung in Negerien = Afrika haben einen an der Waffel. Daß Deutsche dafür mit Mord und Millionen zahlen, haften, bürgen, einstehen, ausgleichen, steuerzahlen müssen, ist absurd. Merkblatt zu frisch importierten Negern:

    Ficki-Ficki
    Selbstmörderisch
    Mörderisch
    Durchgeknallt
    Brutal
    Tödlich
    Tollwütig
    Aggressiv
    Selbstzerstörerisch
    Lustvoll mörderisch
    Fanatisch tollwütig
    Ficki-Ficki
    Metzel-Metzel
    Binischscheff!

    Ist nicht unsere Aufgabe, diese Orks von ihrem Orktrip runterzubringen.
    Auch das übelste Helfersyndrom rechtfertigt keinen Selbstmord.
    Frischselbstimportierte Neger RAUS!

  37. OT,-

    Achtung Warnhinweis,

    suizidgefährdete Bipolar gestörte Gutmenschen, schizophrene AfD Hasser, “ Grün “ wählende Klapsmühlen Freigänger, unterzuckerte “ Antifa “ Sympathisanten, vorbestraft und auf Bewährung verurteilte “ Linke Genossen “ und sich stets selbst “ Ritzende “ Pegida Gegner, können diese Sendung nicht verarbeiten und verkraften auch könnten trockene Trinker nach diesem filmischen Machwerk wieder anfangen zu Trinken

    …heute zeigt die ARD um 20.15 Uhr den GEZ Volksverdummungs Film … “ Aufbruch ins Ungewisse “ , der in der Handlung ein rechtsradikales Europa gezeigt, dessen Einwohner nach Afrika flüchten ( PI,- berichtete ) … klick !

  38. Wirklich witzig ist, was ich vor längerer Zeit im Zentrum von Ostheim in dem dort angesiedelten Obst- und Gemüseladen erlebt habe. An der Kasse sagte der Kassierer plötzlich zu mir, ich solle einen Moment warten und ging nach hinten. Dann kam er wieder und sagte, ich sei des Diebstahls verdächtigt, er wolle in meine Tasche schauen.

    Das habe ich verweigert und sagte, dazu müsse er die Polizei rufen, ich würde ihm meine Tasche nicht öffnen. Also rief er die Polizei und ich mußte warten. Noch vor der Polizei kam der Chef des Geschäfts in einem Mercedes herangefahren und redete auch mit mir.

    Schließlich kam die Polizei, ich öffnete meine Tasche, man fand natürlich nichts und die Polizei verabschiedete sich wieder. Ich sagte zu dem Geschäftsinhaber, er könne sich jetzt bei mir aber entschuldigen. Er sagte, er könnte das – tat es aber nicht. Ich wollte dann noch extra auf den Busch klopfen und sagte, in einem deutschen Geschäft sei mir so etwas noch nie passiert. – Da war aber der Teufel los, wegen dem „deutschen“ Geschäft. Ich erfuhr schließlich noch, daß ein Kunde gesagt haben soll, daß ich einen Apfel in meiner Tasche habe verschwinden lassen. Nachdem ich über eine halbe Stunde Zeit verloren hatte, ging ich dann weg und betrat dieses Geschäft natürlich nie wieder.

    Das gegenüberliegende Rewe-Geschäft hat eine Security im Geschäft, die kennen ihre Klientel, und dort wäre so etwas nicht passiert. Da muß man allerdings selbst gut aufpassen, besonders auf dem Parkplatz, wenn man mal in den Abendstunden dort einkauft.

    Köln-Ostheim – wenigstens der Bereich um Frankfurter Straße/Gernsheimer Straße ist wirklich verrufen in Köln.

  39. Immerhin haben die noch eine deutsche Rektorin
    Ist zwar schon etwas her. Passt aber
    In der Region Hannover gibt es in Garbsen eine Problemschule. Gewalt, Respektlosigkeit vor Lehreren usw ließen ein Unterrichten kaum mehr zu. Auch hier ein extrem hoher Türkenanteil.
    Was hilft wenn die Türken deutsche Lehrer und vor allem Lehrerinnen nicht mehr respektieren oder gar angreifen.
    Man tauscht die gegen Türken aus
    Am besten noch mit der Zusatzausbildung Kampfsport und schon reicht es zum Rektor
    Türke, männlich, Kampfsportler. Das ist in vielen Schulen das beste Bewerbungsargument
    Schon funktioniert das mit dem Respekt
    https://www.google.de/amp/m.bild.de/regional/hannover/schule/kampfsport-trainer-wird-rektor-18417600,view=amp.bildMobile.html

    Sollte mal ein Deutscher Schüler wagen sich aufgrund der Nationalität des Lehrers daneben zu benehmen

  40. hhr 14. Februar 2018 at 13:53
    wird auch ein budhistischer Gong angeschlagen

    Natürlich nicht, das tolerieren die kleinen Teufel nicht. Da fliegen nicht nur treue Tiere aus dem Fenster, sondern Lehrer und Mitschüler.
    Das wollen wir doch nicht, welches Licht würde das auf die grauenhaften Perverslinge mit ihrer sogenannten Religion werfen? Es reicht, wenn unsere Tiere getötet und Mitschüler mit Eisenketten geschlagen werden von den muslimischen Anti-Menschen.

  41. Babieca 14. Februar 2018 at 15:30
    OT
    Wurde hier schon mehrfach verlinkt, ist mir aber jetzt erst klar:
    Der afrikanische Vergewaltiger, ein Neger aus Negerien, „Eric X, hat sich gerade abgefackelt:
    https://www.focus.de/panorama/welt/30-prozent-seiner-haut-sind-verbrannt-siegaue-vergewaltiger-bei-brand-in-jva-schwer-verletzt_id_8464916.html
    https://www.welt.de/vermischtes/article173554487/Siegaue-Vergewaltiger-bei-Feuer-in-der-JVA-schwer-verletzt.html
    Neger in der Gaußschen Normalverteilung in Negerien = Afrika haben einen an der Waffel. Daß Deutsche dafür mit Mord und Millionen zahlen, haften, bürgen, einstehen, ausgleichen, steuerzahlen müssen, ist absurd. Merkblatt zu frisch importierten Negern:
    Ficki-Ficki
    Selbstmörderisch
    Mörderisch
    Durchgeknallt
    Brutal
    Tödlich
    Tollwütig
    Aggressiv
    Selbstzerstörerisch
    Lustvoll mörderisch
    Fanatisch tollwütig
    Ficki-Ficki
    Metzel-Metzel
    Binischscheff!
    Ist nicht unsere Aufgabe, diese Orks von ihrem Orktrip runterzubringen.
    Auch das übelste Helfersyndrom rechtfertigt keinen Selbstmord.
    Frischselbstimportierte Neger RAUS!

    Es ist schon abenteuerlich was für Horrorgeschichten Merkels-Orc-Horden hier Tag für Tag abliefern.
    Da können selbst die dreckigsten, widerwärtigsten und menschenverachtensten Horrorfilme die jemals produziert wurden nicht mithalten.

  42. REKTORIN CHRISTIANE HARTMANN STOLZ:

    „Auch das islamische SCHÄCHTE-FEST (https://koptisch.wordpress.com/2014/01/25/kog-turken-wollen-opferfest-als-gesetzlichen-feiertag/), WO SÜSSEN SCHÄFCHEN DIE KEHLE – ZU EHREN DES MONDGÖTZEN ALLAH – AUFGESCHLITZT WIRD, feiern wir. Dabei betet unser Islamkunde-Lehrer die Eröffnungssure (https://de.wikipedia.org/wiki/Al-F%C4%81tiha) des HASSBUCHES Koran und die Kinder präsentieren ein Rollenspiel, in dem sie die koranische Geschichte (EHEBRUCH MIT DER KEBSE) von Abraham und SEINEM KEBSSOHN (http://deacademic.com/dic.nsf/grammatisch/26552/Kebskind) Ismael (https://de.wikipedia.org/wiki/Ismael) nachspielen. Danach wird in den Klassen gefeiert, also vor allem TIERQUÄLERISCH-orientalisch gegessen.“ OHNE TISCHE & STÜHLE AUF DEM BODEN HOCKEND & MIT DEN KÄSEQUANTEN IM HALALFRASS?

  43. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 14. Februar 2018 at 16:21

    Wenn ein Kind „Ja“ sagt, ist es juristisch bedeutungslos u. das ist gut so.

  44. Auszug aus dem Koalitionanvertrag:

    Wir erwarten, dass Imame aus dem Ausland Deutsch sprechen.

    Wir werden die Deutsche Islam Konferenz fortsetzen – Die in dem Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Zentralrat der Juden in Deutschland vorgesehenen Staatsleistungen werden angepasst.

    Fragt sich nur wie und wohin angepasst?!

    Die Türkei ist ein wichtiger Partner Deutschlands und Nachbar der EU…Deshalb haben wir (wer ist eigentlich wir?) ein besonderes Interesse (schon klar) an einem guten verhä

  45. Deshalb haben wir ein besonderes Interesse an einem guten Verhältnis zur Türkei.

    Menschen mit Migrationshintergrund gehören zu unserer Gesellschaft….Ihre Repräsentanz auf allen (!) Ebenen in Unternehmen und gesellschaftlichen Einrichtungen…gilt es weiterhin zu verbessern.

    Wir werden prüfen, welche weiteren (?) Maßnahmen im Bereich Gewaltschutz von Frauen (danke) erforderlich (!) sind ->
    Kopftuch?!

    Verpflichtungen aus der Istanbul-Konvention (im deutschen Koalitionsvertrag) umsetzen.

    Bundesstiftung Magnus Hirschfeld

    Der Hammer:
    Wir werden weitere Schritte auf dem Weg zu einer -Achtung- „Armee der Europäer“ unternehmen.

    70 Jahre Frieden sind auch echt mal genug!

    Darauf eine Tüte Halal Hijab Katjes in die Fresse

    Bürlün, 7. Februar 2018 cdu csu spd

  46. Deshalb haben wir ein besonderes Interesse an einem guten Verhältnis zur Türkei.

    Menschen mit Migrationshintergrund gehören zu unserer Gesellschaft….Ihre Repräsentanz auf allen (!) Ebenen in Unternehmen und gesellschaftlichen Einrichtungen…gilt es weiterhin zu verbessern.

    Wir werden prüfen, welche weiteren (?) Maßnahmen im Bereich Gewaltschutz von Frauen (danke) erforderlich (!) sind ->
    Kopftuch?!

    Verpflichtungen aus der Istanbul-Konvention (im deutschen Koalitionsvertrag) umsetzen.

    Bundesstiftung Magnus Hirschfeld

    Der Hammer:
    Wir werden weitere Schritte auf dem Weg zu einer -Achtung- „Armee der Europäer“ unternehmen.

    70 Jahre Frieden sind auch echt mal genug!

    Darauf eine Tüte Halal Hijab Katjes in die Fresse

    Bürlün, 7. Februar 2018 cdu csu spd

  47. Ganz davon abgesehen, dass dieses Rollenspiel zum islamischen Opferfest judenfeindliche Ketzerei ist. Es war Isaak, der Stammvater der Israeliten, der von Abraham geopfert werden sollte, nicht Ismael, der Stammvater der Araber. Der Koran hat die biblische Geschichte lediglich verdreht, weil Mohammed die Araber statt der Juden zum auserwählten Volk machen wollte.

  48. @ jeanette 14. Februar 2018 at 13:50

    Gibt es hier noch einen Lehrer oder irgendeinen, der die DEUTSCHEN INTERESSEN vertritt
    außer BERND HÖCKE??
    —————————————————————————————————————

    Schwer zu sagen. Lehrer sowie so nicht. Und außer Bernd Höcke … da müsste ich mal nachdenken … Ja, weiter rechts … aber da werde ich ja auch hier scharf angegriffen.

  49. Koalitionsvertrag Teil II:
    Wir schreiben Familien KEIN bestimmtes Familienmodell vor.

    Zeitgemäße Gleichstellungspolitik nimmt auch Jungen und Männer in den Blick. Auch sie müssen (!) sich auf gesellschaftliche Entwicklungen und neue Anforderungen einstellen.

    Viel Spaß!

    Der elektronische Personalausweis wird zu einem universellen, sicheren und mobil einsetzbaren Authentifizierungsmedium *würg*

    Bitte am 4. März über diesen Quatsch Koalitionsvertrag mit nein danke abstimmen.

    Wir wollen das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz 2020 evaluieren.

    Eine moderne Gesellschaft braucht modernes Recht.

    Das Recht des Stärkeren, wirklich sehr modern.

  50. 1. DER ALTE Rautenschreck 14. Februar 2018 at 19:49
    @ jeanette 14. Februar 2018 at 13:50
    Gibt es hier noch einen Lehrer oder irgendeinen, der die DEUTSCHEN INTERESSEN vertritt
    außer BERND HÖCKE??
    —————————————————————————————————————
    Schwer zu sagen. Lehrer sowie so nicht. Und außer Bernd Höcke … da müsste ich mal nachdenken … Ja, weiter rechts … aber da werde ich ja auch hier scharf angegriffen.
    —————————————————-

    Das ist mir ja megapeinlich eben erst bemerkt:

    HERR BJÖRN HÖCKE natürlich

    Dieses BERND hatte der fleischige Wanst aus der HEUTE SHOW in meinen Kopf gepflanzt.

    Sorry tausendmal für die Verunstaltung des ehrenvollen Namens!!!

  51. Grüß Gott,
    wir echten Deutschen werden innerhalb der nächsten 40 Jahre zur Minderheit im eigenen Land werden!
    Hier die Beweise:
    https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/Bevoelkerung.html
    Bevölkerung (31.12.) 2016 : 82,5 Mill.
    ausländisch 2016 9,2 Mill.
    mit Migrationshintergrund{Neusprech für Ausländer mit BRD Mitgliedschaft}
    2016 18,6 Mill.
    d.h. in Deutschland leben offiziell schon derzeit 27,8 Millionen Ausländer,
    größtenteils wahrscheinlich Mohammedaner,die Invasoren die seit 2015 unser Land heimsuchen sind darin noch nicht vollständig erfasst.
    Man sieht die Umvolkung ist real und was man mit den eigenen Augen vor der eigenen Haustüre sieht ist die Wahrheit!

    82,2-9,2-18,6=54,4 Millionen echte Deutsche.
    Wenn man annimmt,daß in Deutschland gegenwärtig 10-20 Millionen Menschen leben die über 70 Jahre dann werden in 10-20 Jahren {54,4-20} nur noch 34,4 Millionen echte Deutsche in leben,ja echte Deutsche werden auch in Zukunft noch Kinder bekommen,aber diese geringe Anzahl wird die Anzahl an echten Deutschen steigern sondern höchstens bei 20-30 Millionen stabilisieren.

    Im Jahr 2060 wird Deutschland nicht mehr das Land der Deutschen sein!

  52. PS: hinter 70 Jahre fehlt „alt sind“ und hinter echten Deutschen fehlt „nicht“.

    Eine editier Funktion wäre nicht verkehrt…

  53. Nicht die Integration der Mulime in die Deutsche Gesellschaft ist das Ziel, sondern die Integration der Deutschen in den Islam.

  54. Schweinefleisch in der Kita???
    Ich denk mal gerade drüber nach und mir fällt auf, bei uns zuhause gibt es schon wochenlang kein Schweinefleisch mehr, nur noch dumme Pute wird mir als Schnitzel verkauft.
    Da bin ich den ganzen Tag nicht da, abends gibt es dumme Pute als Schweineschnitzel Ersatz und jetzt frag ich mich was da wohl vorgeht.
    Ich denke, ich werde heute wenn die Kids in der Schule sind, gaaaaanz zufällig zuhause auftauchen und wehe ich finde einen von denen im Kleiderschrank oder gar im Ehebett… dann steh ich morgen in der Zeitung wegen nem Tandemflug vom Balkon.

  55. Von der Verderblichkeit der Einwanderung am Beispiel der Indianer

    Die Pfarrerstochter hat sich jüngst dazu entblödet zu behaupten, daß die Länder von einer gelungenen Einwanderung stets Nutzen gehabt hätten oder so ähnlich. Ein solcher Unfug hält natürlich vor der Geschichte nicht stand. Nehmen wir zum Beispiel die nordamerikanischen Ureinwohner: An nichts Böses denken rauchten diese gemütlich ihren Tabak, als auf einmal an ihrer Küste puritanische Verrückte aus England mit ihrem Schiff Maiblume landeten und schon bald darauf sahen sich die Ureinwohner mit diesen in einen Kampf auf Leben und Tod verwickelt. Die wenigen überlebenden Ureinwohner pferchten die Einwanderer dann in Elendsreservaten ein. Ähnlich schlimm erging es den christlichen Bewohnern Kleinasiens mit der Einwanderung der mohammedanischen Türken. Und so wird es auch den europäischen Völkerschaften mit der mohammedanischen Einwanderung ergehen. Der deutsche Rumpfstaat ist ja nicht allein unglücklich in Europa: In Schweden, Italien, dem Welschenland und England sieht es ja ähnlich aus.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Comments are closed.