Dreist: Deutsche Journalisten - u.a. Anne Will (l.) und Claus Kleber (r.) schwärzen in einem Offenen Brief an Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz Vizekanzler HC Strache an. Bildmitte: Armin Wolf, ZIB2-Moderator und stv. Chefredakteur des ORF.
Print Friendly, PDF & Email

Von DAISY | Man muss es sich auf der Zunge zergehen lassen. Aktive prominente Fernsehjournalisten von ARD und ZDF schwärzen in einem Offenen Brief (hier in voller Länge) an Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) dessen Vizekanzler Hans-Christian Strache an und fordern ihn auf, den Regierungspartner von der FPÖ wegen einer Auseinandersetzung mit dem ORF zu maßregeln. Haben die Unterzeichner Claus Kleber, Anne Will, Maybrit Illner, Petra Gerster, Frank Plasberg, Marietta Slomka und andere nicht mehr alle Tassen im Schrank?

Die Deutschen sehen die Meinungsfreiheit in Österreich bedroht, nachdem Strache die Öffentlich-Rechtlichen im Alpenland angegangen hatte. Der Vize-Kanzler hatte in einem Facebook-Posting geschrieben: „Es gibt einen Ort, an dem Lügen zu Nachrichten werden. Das ist der ORF“. Und weiter: „Das Beste aus Fake News, Lügen und Propaganda, Pseudokultur und Zwangsgebühr. Regional und international. Im Fernsehen, im Radio und auf dem Facebook Profil von Amin Wolf“. Dazu fügte Strache noch ein Portrait von Wolf mit einem Pinnochio-Bildchen und einem Smiley nebst dem Wort „Satire“ hinzu. Anlass war, dass der ORF die FPÖ ungerechtfertigt in ein antisemitisches Licht gerückt hatte. Der ORF entschuldigte sich.

Alles klar, ein Fall von Satire also. Das hatten Kleber und Co. doch auch jüngst ihrem „lieben Deniz“ Yücel zugebilligt, der Deutschland und dem Buchautor Thilo Sarrazin das baldige Absterben gewünscht hatte.

Diese Großzügigkeit gönnten die Briefunterzeichner, allesamt Träger des „Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises für Fernsehjournalismus e.V.“, dem FPÖ-Politiker nicht, denn er ist ja mindestens ein übler Populist und kein Deutschlandhasser und Menschenverächter Yücel. Demnach ist Straches Posting natürlich „denunziatorisch“ und „verletzt die Grenzen politischen Anstands im Umgang mit freier Presse und unabhängigen Medien“. Kleber und Co. fordern am Schluss Kanzler Kurz indirekt auf, „pressefeindlichen und demokratieschädlichen Attacken durch österreichische Regierungsvertreter deutlich Einhalt“ zu gebieten.

Der genötigte Kanzler Kurz wird einen Kaiserschmarrn tun, dem anmaßenden ARD/ZDF-deutschen Drängen nachzukommen. Zumal die richtige Adresse für die Beschwerde nicht das Bundeskanzleramt am Ballhausplatz gewesen wäre, sondern allenfalls ein österreichisches Gericht. Wenn überhaupt, denn das letzte Mal, dass von deutscher Seite dermaßen anmaßend in Österreichs Souveränität eingegriffen wurde, war im Februar 1938, als Adolf Hitler den österreichischen Bundeskanzler Kurt Schuschnigg auf den Obersalzberg befahl und ihm dort den Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich in den Block diktierte.

Die sich aufdrängende historische Assoziation müsste eigentlich auch den Fernsehjournalisten von ZDF und ARD klar gewesen sein, als sie den skandalösen Brief medienweit veröffentlichten. Dass sie es trotzdem wagten, sich ohne irgend ein Mandat arrogant aus dem Fenster zu lehnen, zeigt entweder ihre totale Unterforderung beim täglichen Fernsehschaffen oder eine Hybris, die schon pathologische Züge hat. Denn man fragt sich, was die Unterzeichner dazu treibt, sich in fremdstaatliche Angelegenheiten einzumischen, die sie nichts angehen. Oder ist TV-Deutschland gar zu Hilfe gerufen worden und musste schon mal die Kanonen in Stellung bringen? Wenn es noch eines letzten Beweises bedurft hätte, dass die Öffentlich-Rechtlichen in Deutschland aus dem Ruder laufen, dann liegt er jetzt schwarz auf weiß vor. Wer sich in einem Privatunternehmen solche skandalöse Entgleisungen erlaubte, würde am nächsten Morgen eine Abmahnung oder gleich die fristlose Kündigung auf dem Tisch liegen haben. Beim ZDF und der ARD gibt es wahrscheinlich noch ein Schulterklopfen vom Intendanten. Schirmherrn des Hanns-Joachim-Friedrich-Preises sind übrigens die Intendanten von Westdeutschem und Norddeutschem Rundfunk, Tom Buhrow und Lutz Mamor. Ihnen war der Brief also bekannt, weil auf der Vereins-Webseite abgedruckt, sie sind involviert und Mittäter. Das muss Konsequenzen haben.

Die Kommentare zum Vorfall, wie in der WELT, sind eindeutig. Hier eine kleine Auswahl:

Betina K.
das geht wohl zu weit-Journalisten sind bitte keine Politiker und schon gar nicht solche Journalisten welche bei den öffentlich-rechtlichen angestellt sind und unter anderem von unseren Rundfunkbeiträgen bezahlt werden- ja ist denn ganz Deutschland auser Rand und Band geraten- vielleicht ziehe ich doch nach Wien !

Petra W.
Will der Kleber jetzt als Bundeskanzler kandidieren? Und die Will als zukünftige Generalsekretärin?

Juergen B.
Ausgerechnet unsere lautesten Hoftrompeten mischen sich im Nachbarland ein. Herr Kurz, Herr Strache, lassen Sie sich nicht beirren, Sie sind auf dem richtigen Weg!

Andre R.
ARD und ZDF haben in den letzten Jahren ihre Glaubwürdigkeit vollkommen verspielt. Ich würde ihnen keine Träne nachweinen.

Mario R.
Schafft endlich ARD und ZDF ab..

Milan F.
Ich denke, Herr Kurz hat genug anderes Toilettenpapier von besserer Qualität. Er braucht nicht mehr.

Till G.
Ich vermisse Frau Halali, Herrn Maas und Frau Chebli auf der Unterschriftenliste.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

124 KOMMENTARE

  1. Der größte Lump im ganzen Land
    das ist und bleibt der DENUNZIANT !

    HEINRICH HOFFMANN von FALLERSLEBEN

    („Erfinder“ der Nationalhymne „Das Lied der Deutschen“)

  2. Ich finde es absolut verantwortungslos von diesen Praktikanten bei der Zensurabteilung von „World“, daß sie derartige Kommentare passieren lassen, auf das PI sie hier weiter verwursten kann! Genosse Poschard, reagieren Sie endlich!!!

  3. Klassischer Größenwahn im Staatsrecht „deutsch“ 1934 von Adolf Hitler!

  4. Es ist eine Zumutung, diese Linksaktivistenvereine namens ARD und ZDF per ZWANG zu finanzieren. Dieser Links-Politverein hat jegliche Zwangsfinanzierung- und existenzberechtigung verloren. Diese linken Heuchler, die sonst allen Konservativen vorwerfen, sie würden noch im 20. Jahrhundert leben, argumentieren aber genau so, wenn es um sie selbst geht: Es gibt heute – nein, schon seit 20 Jahren – keinen Hauch mehr von Notwendigkeit von ARD und ZDF, wenn es um Informationsmöglichkeiten geht. Vielmehr hat wohl die Politik Angst davor – zumindest der Einheitsblock in Berlin – zum einen eine nützliche Politdreckschleuder abschalten zu müssen und zum anderen diesen VEB-ähnliche Kollektiv mit gigantischem Finanzhunger irgendwie dann finanziell abzufedern. Machen wir uns nichts vor: Es ist eine Lüge, daß wir ARD und ZDF auch nur irgendwie in einer denkbaren Form bräuchten. Es sind reine Politgründe, diese linksgrünen Monster am Leben zu halten.

  5. „Haben die Unterzeichner Claus Kleber, Anne Will, Maybrit Illner, Petra Gerster, Frank Plasberg, Marietta Slomka und andere nicht mehr alle Tassen im Schrank? “

    Klare Frage, kurze Antwort: Nein!

    Hatten sie nie, aber „alle Tassen im Schrank zu haben“, war nie eine Kernkompetenz, um bei öffentlichen Medien Karriere zu machen. Da ist die Besetzungscouch wichtiger, genauso wie die allseits offene Persönlichkeit zur Befriedigung von Vorgesetzten.

    Nicht umsonst sind die SAO „sexuell anders orientierten“ in öffentichen Medien deutlich überrepräsentiert.

  6. Es ist irgendwie geil wie die Hundemeute aufheult wenn einer die Wahrheit ausspricht! Dabei sind die selber gar nicht gemeint aber das ist Solidarität mit ihren geistigen Brüdern und Schwestern. Die haben alle Angst um ihre Riesengehälter und Pensionen.

  7. Ein ganz großer Sack Nägel mehr am SARG von „DDR 1“ und „DDR 2“ aka „ARD“ und „ZDF“

    Oben genannte Fernseh-Hackfressen sollte man sich für später merken…

  8. Anlass war, dass der ORF die FPÖ ungerechtfertigt in ein antisemitisches Licht gerückt hatte.

    Wo waren die pseudogutmenschlichen Antifa-Krakeler von ARD+ZDF während dieser tatsächlichen Verletzung von Recht,Moral und Anstand?!!!!?

    PFUI,Ihr einseitige diskriminierende ausgrenzende demagogische Lügenjournallie des Staatsfunkes!!!

  9. Der genötigte Kanzler Kurz wird einen Kaiserschmarrn tun, dem anmaßenden ARD/ZDF-deutschen Drängen nachzukommen.
    =============================
    Damit dürfte zu dieser Posse alles gesagt sein. Ein Witz, was die sich einbilden.
    Sogar Plasberg und Illner haben sie „geschafft“.

  10. „Wenn überhaupt, denn das letzte Mal, dass von deutscher Seite dermaßen anmaßend in Österreichs Souveränität eingegriffen wurde, war im Februar 1938, als Adolf Hitler den österreichischen Bundeskanzler Kurt Schuschnigg auf den Obersalzberg befahl und ihm dort den Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich in den Block diktierte.“

    Ergeilen sich Kleber, Will, Plasberg, Slomka und Konsorten an 4.Gewalt-Phantasien?

    „Das Mikro hoch, das Weltbild fest geschlossen,
    ÖR marschiert, mit ruhig festem Schritt…“

    Na ja, eher eine Profilierungsneurose. Mit Gewalt oder einem empfindlichen Übel können ARD und ZDF ja schlecht drohen, insofern wurde Bundeskanzler Kurz zumindest nicht genötigt.
    Es zeigt aber doch anschaulich, wie dünnhäutig die GEZ-Journalunken geworden sind.

  11. Haben die Unterzeichner Claus Kleber, Anne Will, Maybrit Illner, Petra Gerster, Frank Plasberg, Marietta Slomka und andere nicht mehr alle Tassen im Schrank? Die Deutschen sehen die Meinungsfreiheit in Österreich bedroht

    Freiwillig Gleichgeschaltete, 100-prozentige Staatsangestellte, die nie das Maul gegen das NetzDW aufbekommen haben, maßen sich an, ein freies Land zu schurigeln. Die träumen von der Ostmark 2.0:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Anschluss_%C3%96sterreichs

  12. Strache hat doch völlig recht! Und was mischen sich die öffentlich-rechtlichen Schmierfinken Heuchler und Demagogen in die inneren Angelegenheiten eines anderen Landes ein? Welch ein Affront. Kurz fällt hoffentlich nicht darauf herein!

  13. Widerliche BRD TV Kakerlaken haben von Österreich überhaupt nichts zu fordern. Punkt.

  14. Die dummfrechen Kaufschwätzer vom Staatsfunk fangen
    langsam das Bibbern an und schlagen um sich.
    Der Grosskotz und die Anmassung von diesen Würstchen
    nimmt langsam groteske Formen an.
    Diesen Schwafler Job kann jede(r) bessere lehrer(in) machen.
    Nur weil irgentein Sponsor das Kostümchen zahlt
    und eine Kamera läuft ist es doch nur blödes Einheits-
    Propagandageschwafel was diese Berufsbücker ablassen.

  15. Ich schreibe jetzt einen Offenen Brief an den Papst:

    „Kein Bericht über Nageln an Karfreitag!“
    Und Fisch!!!

  16. Ausgerechnet der Abschaum der Deutschen Presse verlangt scheinheilig vom österreichischen Bundeskanzler Kurz Kritik am ORF zu verbieten. Einmischung aus Deutschland ist in Österreich nicht erwünscht.
    Schön langsam aber sicher gehen mir die Deutschen gehörig auf die Nerven. Sie mischen sich bei uns überall wo es sie absolut nichts angeht ein. Wenn eine Deutsche „Satirezeitung“ unseren Bundeskanzler als Babyhitler bezeichnet erwarten sie, daß wir das Befall klatschend hinnehmen. Gibt es ein überheblicheres Pack als diese scheinheiligen Deutschen Journalunken? Der ORF in seiner Gesamtheit ist auch noch schlimmer als die TV-Sender in Deutschland. Die ORFler lügen sogar bei der Uhrzeit.

  17. Keine anderen als Merkel und ihre Gesinnungstriebtäter haben ihren devoten Medienschlampen, die alles andere als ehrenhafte Journalisten sind, die Feder bei diesem Pamphlet geführt. Eine Unverschämtheit sich in die Regierungsgeschäfte eines anderen Staates einzumischen. Wenn diese Vögel irgendwo kritisieren dürfen dann bei der eigenen Regierung, aber da wird der Schnabel ganz scharf zugekniffen, egal welche Sauerei gerade ansteht. Hauptsache es können unliebsame (Herren Orban, Putin, Trump und Co.) Regierungschefs mit Schmutz beworfen werden.

  18. Während der heute laufenden Bundestagsdebatte :

    AfD-Antrag, Deutsch als Amts.- und Landessprache im Grundgesetz festzuschreiben, erwartungsgemäß von den Altparteien als „Ausgrenzung“ abgelehnt worden

    Verstehe : Auch darin bekommt der MICHEL vor Augen geführt, daß er AUSGETAUSCHT wird.

    Frage :

    Müssen / Dürfen auch die STEUERERKLÄRUNGEN künftig in arabischer oder in türkischer Sprache beim Finanzamt abgegeben werden ?

    Aber Achtung : Wer jetzt NEIN sagt, ist ein „ausgrenzender“ RASSIST®……….

  19. Ich habe den Eindruck, diesen „Journalisten“ kommt nicht einmal in den Sinn, dass sie mit ihrem üblen Schrieb gerade das Andenken Hanns Joachim Friedrichs‘ schänden:

    „Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache – auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazu gehört.“ HJF.

  20. UnGEZügelter Allmachtswahn: „Alle Räder stehen still, wenn der Leichen Lerchenberg es will!“

  21. Was müssen die mittlerweile für einen Schmerz haben
    Die merken das der Wind sich dreht. Die Kuschelwohlfühzeit ist vorbei

  22. Hat auch die Maas ’sche Stasi Fachkraft Kaninchen (ach ne Kahane heißt die ja) auch unterschrieben?!

  23. Man kann sich als Deutscher solcher Gestalten nur schämen die denken Österreich gehöhrt zum sozialistischen Großdeutschland.Ich kann mich nur bei den Österreichern entschuldigen und Österreich braucht keine guten Ratschläge und schon gar nicht aus Deutschland.

  24. Da muss Österreich jett aber aufpassen.
    Nicht das die Bundeswehr noch zum Schutz der östereichischen Meinungsfreiheit in Österreich einmaschieren muss.
    Uahahahahahah.
    Die Bundeswehr schaft es noch nicht mal ohne Hilfe in einen eventuellen Bereitstellungsraum zu kommen.

    Deutschland sollte jetzt alles in Bewegung setzen, um unser Nachbarland noch zu retten.
    Dazu muss jedes Mittel recht sein.
    Es kann nicht sein, dass ein faschistoider Wurmfortsatz es wagt, Kritik am goldenen Kalb der Meinungsmache zu äußern.
    Milliarden von unseren Steuergeldern könnten endlich zum Wohle Deutschlands eingesetzt werden.
    Z.B.:
    – bessere Flüchtlingsheime
    – bessere Rundumversorgung für alle Neubürger
    – viel mehr Einzelheime für Mehrehefrauen Familien
    – Autos und überall freie Fahrtfür für alle Neubürger.
    Denn es kann nicht sein, dass sich Goldstücke mit Pöbel in einem Bus rumdrängeln müssen.

  25. Man darf also Deutschlandbeschimpfer nicht kritisieren, wenn diese sich zur unsäglichen Zunft der „Journalisten“ zählen? Man darf auch keine bekannten Lügen als solche bezeichnen und auf keinen Fall ideologisch gefilterte und aufbereitete Meinung als Propaganda sehen, obwohl es dafür eigentlich genau der einzig richtige Begriff wäre. Wer in dieser Zunft nicht neutral sein kann, sollte wohl besser gleich Pressesprecher für Politiker werden, oder als Lobbyist von NGO’s arbeiten, denn es fehlt an der Grundvorausstezung umfassent und neutral ZU BERICHTEN! Die persönlichen Meinungen über die Information zu stellen, ist eben keine Professionalität, und ein Preis nur noch eine zweifelhafte „Auszeichnung“, wie man leicht beobachjten kann.
    Wenn ich in der heutigen Zeit etwas von „Preisträger“ höre, wen finden wir wohl bei all diesen „Preisträgern“? Bekanntlich Propagandisten. Lobbyisten und Jubler, denen immer der Rechtsbruch einer Frau Merkel, am A*sch vorbei geht. Folglich hauptsächlich die Supporter des Rechtsbruchs, den Klüngel des Klüngels!

  26. Ist ja eklig

    Offenbar muss man nur die Opposition immerzu als Nazis und rechts diffamieren (was sich gegenseitig zwar ausschließt, aber was rede ich Nazi denn…immerhin haben die da irgendeinen Preis bekommen, für mich werden Preise bestenfalls erhöht), dann kann man sich selbst wie Nazis benehmen.

    Machen „Anti“fa, Altparteien, Gewerkschaften und Kirche auch so.

  27. Fremdschämen und kein Ende in Sicht !
    Diese Windbeutel werden keine Ruhe geben, bis wir von all unseren Nachbarn gehasst werden. Anstatt sich mal mit ihrem eigenen Versagen zu befassen, steuern sie mit aller Kraft auf den nächsten Eisberg zu. Die sollen mal die Kommentare in der Krone über Deutschland lesen. Das wir jetzt auch noch den Patrioten Strache mobben, also dafür werden unsere Nachbarn sicher kein Verständnis haben. Ist schon schlimm, wie sie sich in polnische Presse-und Politangelegenheiten einmischen und überhaupt, wie sie sich als Meinungspolizei aufspielen, sich gar als Journalisten bezeichnen. Wie gesagt, ich schäme mich für diese Bande.

  28. NETZ-FUNDSACHE :

    Die mitunterzeichnende PETRA GERSTER am 03.02.2012 ungefiltert über den Sender :

    „…die Bundesrepublik ist Rechtsnachfolger des DRITTEN REICH…“

    => https://www.youtube.com/watch?v=XNbV_-x7IiI

    Issja irre :

    WIR LEBEN also schon im 4. REICH und haben es noch nicht mal gemerkt ?!?! 😳 😳 😳

  29. KEIN Wert für seine heute Nachrichten für Lügenmaul claus kleber,

    Nigeria: Muslime ermorden das Baby der christlichen Frau, vergewaltigen und schwängern sie,
    weil sie sich weigern, zum Islam überzutreten https://quran.com/9/5, 29 (für das versprochene ‚Paradies‘ 9/111)

    http://translate.google.com.br/translate?hl=pt-BR&sl=en&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/03/nigeria-muslims-murder-christian-womans-baby-rape-and-impregnate-her-for-refusing-to-convert-to-islam

  30. Genial,es gibt keinerlei zurückhaltung der deutschen Skandaljournalie mehr.

    Wo hat es eine ähnliche Einmischung einer Journalie gegeben(US Propaganda ausgenommen)die sich in Angelegenheiten anderer Staaten eingemischt hat.

    Im Heimatland dieser Kloakenjournalie gäbe es einen Mount Everest an Regierungsversagen,Verfassungsbrüchen,Verbrechen gegen die eigene Bevölkerung aufzuarbeiten…

    Aber das gibt es im Land wo wir „alle gut und gern Leben“Journalismus nicht…

    Das sich die deutschlandhassende Lumpenjournalie erdreistet aus dem Sumpf andere Ländern zu Massregeln,ist die Kirsche auf der Torte.

    Jeder der Unterschreiber gehört in deutschland wegen Völkersverhetzung in den Knast.

    Punkt!

    Wo hat es sonst

  31. ARD und ZDF, die Propagandanutten des antidemokratischen Merkel- bzw. Altparteienregimes!

  32. Die AfD sollte das im Bundestag thematisieren. Warum nicht? Hier handelt es sich um eine skandalöse Einmischung in die inneren Angelegenheiten eines befreundeten demokratischen Staates. Hier geht es um Deutschlands Ansehen in der Welt. Die „Vierte Gewalt“ masst sich als „Erste Gewalt“ an.

  33. Karlmeidrobbe 2. März 2018 at 11:15

    Frage :

    Müssen / Dürfen auch die STEUERERKLÄRUNGEN künftig in arabischer oder in türkischer Sprache beim Finanzamt abgegeben werden ?

    Aber Achtung : Wer jetzt NEIN sagt, ist ein „ausgrenzender“ RASSIST®……….

    Die Frage ist irrelevant.

    Die paar Hansel, die von denen legal arbeiten. Da braucht man nichts zu ändern.

  34. Ja die Medien führen sich als Sittenwächter auf und alles was nicht der eigenen Meinung entspricht ist rechts. Den deutschen wird immer ein Schuldgefühl eingeredet und sich selbst sieht man als Kämpfer für Recht und Freiheit.

  35. Was für eine Frechheit, um extra hier die Meinungsfreiheit abzuschaffen gibt es neuerdings das Netzwerkdurchsetzungsgesetz ( NetzDG )

    und ausgerechnet der Plasberg, der in seiner GEZ finanzierten Sendung “ Hart aber Fair “ 2014, den Broder wegen des EU- Tagesgeldskandal des Genossen Maddin Schulz einen Maulkorb verpassen wollte ( hier nochmal klick ! ) sieht nun die Meinungsfreiheit in Österreich bedroht

  36. Karlmeidrobbe 2. März 2018 at 11:25
    Issja irre :
    WIR LEBEN also schon im 4. REICH und haben es noch nicht mal gemerkt ?!?! ? ? ?

    Ich habs auch nicht so gemerkt, erst als ich die Videos von der Essener Tafel gesehen habe, da dachte ich mir, das muss das 4.Reich sein…;-)

  37. Soweit die Unterzeichner nicht schon im unverdienten Ruhestand sind ist das die Auflistung des dringenst zu bearbeitenden Rationalisierunspotential der öffentlich rechlichen Rundfunkanstalten.

  38. Das Wort „Journalisten“ gehört im Zusammenhang mit den oben beschriebenen Figuren konsequent in Anführungszeichen gesetzt. Die machen politische Propaganda und sonst gar nichts. Ihr „Journalismus“ ist nur ein Tarnmantel.

  39. Pedo Muhammad 2. März 2018 at 11:18

    Ich kann dich beruhigen:
    Ich habe mit den vorgeblichen Christen nichts am Hut.
    Der Einwand zielte mehr auf die Abgehobenheit eines Kleber und Konsorten,
    Plasberg…produziert mehr oder weniger selbständig, …
    Plasberg möchte möchte weiterhin Aufträge erhalten.
    „Freiwillig Gleichgeschaltete“ trifft es ganz gut.
    „Freiwillig“ in Gänsefüßchen insofern,
    als nichts und niemand sie zu ihrem Handeln aufgefordert hat,….
    …außer die „Sachzwänge“.

  40. @int :

    Man sollte „Christentum“ nicht mit den Amtskirchen gleichsetzen. Letztgenannte predigen schon lange ein „anderes Christentum“.

    Der Katholizismus ist auch kein Christentum, sondern Alt-Römischer MITHRA-Kultus mit „christlichen Elementen“.

    Deren HEILIGEN.- und MARIEN-KULT ist GÖTZEN-KULT, hat mit „Christentum“ in etwa soviel zu tun, wie der TEUFEL mit WEIHWASSER !

  41. Freya2018 2. März 2018 at 11:24
    Fremdschämen und kein Ende in Sicht !

    ———–
    Man sollte sich für dumme Menschen nicht fremdschämen !

  42. Das sind doch die gleichen Flachpfeiffen, die bereits den Amerikanern die Absetzung von Trump befohlen haben. Die lernen nichts, da geht nur was, wenn die finanziell vom Netz genommen werden.

    GEZ abschaffen, Verblödungs-TV nur für freiwillige Zahler!

  43. Die Kommentare zum Welt-Artikel sind durchweg knusprig geraten. Eine echte Freude sind die.

    Bald werden es über 700 sein und die Welt wird das wohl so stehen lassen, weil die auch das eine oder andere Hühnchen mit den ÖR zu rupfen haben, wegen deren Internetaktivitäten, die mit allem Möglichen was zu tun haben, nur nichts mit „Rundfunk“.

  44. Feigling Tom Buhrow, sagte bei der letzten Maischberger Sendung (mit Beatrix von Storch) das man von Kai Pflaume’s Rate-Show (mit ‚Comedian‘ bernhard hoecker) etwas lernen kann,

    hoecker bei NDR Talkshow, (sinngemäß), „Deutschland hat Millionen von Flüchlingen aufgenommen—es sind nur sehr, sehr wenige (kaum der Rede Wert) die gewaltätig sind
    (und morden lt. allah’s Befehl 40/2 -> quran.com/9/5, 9/29) 0.01%“

    Nur 19 islamische ‚terror‘isten https://quran.com/8/12-17 (9-11-2001 New York) reichten aus, um die Welt zu verändern -> anti-Terror(kein Feind, nur feige Taktik)-Gesetze, Vorratsdatenspeicherung von isslam-Freund george bush!

  45. Karlmeidrobbe 2. März 2018 at 11:37

    @int :

    Man sollte „Christentum“ nicht mit den Amtskirchen gleichsetzen.
    ____________________________________

    Eben.

  46. Hier der Anlass des HUST „Offenen Briefes besorgter Wutjournalisten an den österreichischen Kanzler“:

    https://de-de.facebook.com/HCStrache/

    mit u.a

    Mit uns gibt es keine Enteignung bzw. absurde Fahrverbote für Dieselfahrzeugbesitzer!

    Aber vor allem:

    Ja, wir wollen eine ORF-Reform für einen zukünftig unabhängigen, objektiven und neutralen öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Und ja, wir wollen eine Abschaffung der anachronistisch anmutenden ORF-GIS-Zwangsgebühren in der Regierung umsetzen!

    Har Har …….. daher weht der Kleber-Wind.

  47. Eilmeldung: Merkel bekommt gerade auf die Fre..e und das gehörig.

    Diesmal hat sich Merkel mit den Falschen angelegt

    „Diesem Größenwahn einer Frau, die Mühe hat, zwei zusammenhängende Sätze zu sagen, ohne sich zu verhaspeln, geht allmählich die Luft aus. Dem Volk dagegen, dem sie entrückt ist, geht ein Licht nach dem anderen auf. Der Vorsitzende der Tafeln in Deutschland, Jochen Brühl, hat die Patriarchin jetzt in die Schranken gewiesen: „Wir lassen uns nicht von der Kanzlerin rügen, denn die aktuelle Entwicklung ist eine Konsequenz ihrer Politik“, sagte er der NOZ ( https://www.welt.de/politik/deutschland/article174090825/Chef-der-Tafeln-Wir-lassen-uns-nicht-von-der-Kanzlerin-ruegen.html ), der Skandal sei, neben dem „enormen Armutsproblem“, dem „unfassbaren Niedriglohnsektor“ und der „unzureichenden Grundsicherung“, die „unausgegorene Zuwanderungspolitik“ der Bundesregierung.

    Deutlicher geht es nicht.“

    http://www.achgut.com/artikel/diesmal_hat_sich_merkel_mit_den_falschen_angelegt

  48. Einfach wunderbar wie Beatrix von Storch dem Buhrow erklärte, was seine Aufgabe als Medienmacher und ihre als Politikerin ist. Wie der ausgesehen hat, seine Sprachlosigkeit ob einer solchen Anmaßung. Also der hatte bislang seine Aufgabe gar nicht richtig verstanden. Gehen wir mal davon aus, das es den anderen Figuren oben im Bild auch so geht und sie denken jetzt, sie sind die Politiker und müssen sich an Regierungen wenden. Da hilft nur noch der Notarzt !

  49. alles einzelfälle
    deutsche haben das bestimmt auch schonmal gemacht
    die zahlen auch steuern
    alles bereicherung
    hat mit ausländern nichts zu tun
    deutschland steht immer noch in der kriegsschuld
    die deutschen haben nicht kapiert das deutschland den krieg verloren hat
    das nur eine xenophobie
    deutschland hat immer noch reparaturzahlungen zu zahlen das ist als wiedergutmachung anzusehen
    menschen sind gleich
    präsident verleiht orden für die die sich für christliche werte einsetzen
    der islam gehört zu deutschland
    kampf gegen rechts
    kampf gegen nazis
    soziales experiment
    soziales verhalten zeigen
    bor sind die cool gangsta town macht spaß
    diese armen opfer sozialpedagogen und möglichst viel geld damit sich die armen opfer mal beruhigen
    daran ist nur die rassistische deutsche bevölkerung schuld
    ja daran ist die spd schuld gewesen wir hatten da keinen einfluss
    so schlimm war das doch gar nicht was da schon passiert
    unser gg sieht keine integration vor
    integration braucht halt mehrere generationen
    das ist als herrausvorderung anzusehen
    wir schaffen das
    humanitäre verpflichtung
    ottfried fischer sagt das türken uns mögen
    das sind nur gastarbeiter
    es kamen menschen
    die haben einen deutschen pass
    ist ein soziales experiment
    die härste und beste währung zu haben sei dumm
    die hier geboren sind eben deutsch (und rufen heil erdogan)
    bringt frieden und wohlstand
    0 zins hat auch positive seiten
    die müssen ihr verhalten halt noch lernen ist wie bei kindern

  50. Übrigens man sollte dazu sagen , dass Hans Joachim Friedrichs noch ein echter Journalist und Moderator war. Damals habe ich die Tagesthemen oder wie das damals hieß natürlich jeden Abend gesehen. Er kann nichts dafür, dass sein Name jetzt mit diesen Gestalten besudelt ist.

  51. Freya2018
    „Fremdschämen und kein Ende in Sicht !
    Diese Windbeutel werden keine Ruhe geben, bis wir von all unseren Nachbarn gehasst werden.“
    Das ist doch schon der Fall. Nennen Sie mir eine Nation in Europa, die uns Deutschen positiv gewogen ist?
    Diese moralingetränkten Bessermenschen wollen durch ihre scheinheilige Aktion, zu der sie sich verpflichtet fühlen und die nichts weiter ist als eine weitere Nuance im Kampf gegen Rechts verhindern, dass der Erfolg der FPÖ auf Deutschland übergreift. Es fehlte nur noch der vergleichende Hinweis auf den Herrn aus Braunau. Hier handelt es sich um eine besondere Form der journalistischen Hybris. In der griechischen Mythologie folgte der Hybris die Nemesis.

  52. Sie sprechen Ungarn die Kultur ab, mischen sich in Angelegenheiten souveräner Staaten ein, schreien laut auf wenn Erdowahn solche Lügenbolde weg sperrt, aber eins machen sie nicht, die Wahrheit verbreiten !

  53. Hoelderlin 2. März 2018 at 11:51
    Diese moralingetränkten Bessermenschen wollen durch ihre scheinheilige Aktion, zu der sie sich verpflichtet fühlen und die nichts weiter ist als eine weitere Nuance im Kampf gegen Rechts verhindern, dass der Erfolg der FPÖ auf Deutschland übergreift.
    ____________________________________________
    Stimmt genau, darum geht es.

  54. Ich frage mich natürlich was bedeutet das? Sind die übergeschnappt (die müssen dich auch mal an Folgen denken oder sie wissen, dass es nie welche haben wird, srtzt sie jemand unter Druck?) oder haben die was in Hinterhand? So was hätte ich nicht vorhergesagt. Im Prinzip haben sie es ja mit der Fern-Einmschung in die Wahlkämüfe schon seit einiger Zet betrieben, aber das hier kann ich nicht einordnen.

  55. Am Wesen dieser verkommenen und verlogenen Piefkes soll die Welt genesen? Wieviel Arroganz und Anmaßung gehört dazu, andere zu kritisieren und zu maßregeln?
    Da kann man sich nur schaudernd abwenden und sich gehörig für diese A…hlöcher de Luxe fremdschämen.

  56. INGRES 2. März 2018 at 11:59 Ich frage mich natürlich was bedeutet das? Sind die übergeschnappt (die müssen dich auch mal an Folgen denken oder sie wissen, dass es nie welche haben wird, srtzt sie jemand unter Druck?) oder haben die was in Hinterhand? So was hätte ich nicht vorhergesagt. Im Prinzip haben sie es ja mit der Fern-Einmschung in die Wahlkämüfe schon seit einiger Zet betrieben, aber das hier kann ich nicht einordnen.
    ___________________________
    Dann bleibt nur, das sie übergeschnappt sind. Eine andere Erklärung habe ich auch nicht.

  57. Für wen glauben die überhaupt zu sprechen? Etwa für das Deutsche Volk?
    Wir alle sind besorgt um unser Land, es geht drunter und drüber. Wir verlieren gerade alles, was wir in Generationen aufgebaut haben. Und diese hochbezahlten Agitatoren nehmen ein Faß Öl und schütten es ins Feuer.
    Aber den Nachbarn müssen zunächst noch die Fehler nachgewiesen werden, auch wenns eigene Haus schon lichterloh brennt. Das kann nur irre sein.

  58. Das mit LÜGENPRESSE, LÜGENMEDIUM haben wir hier ja schon lange kultiviert – mit PEGIDA. Das fanden die schon schlimm genug. Es nun aber von höchster staatlicher Instanz zu hören – tja, das machte das Maaß einfach zu voll für sie. Da musste mit geballter Arroganz durchgegriffen werden, als Präventivschlag, sozusagen, denn wehe, solche Kritik sollte auf DEUTSCHE Staatsgremien überschwappen – was dann? Tja, was dann? Dann ginge es möglicherweise ums Hemd, das kuschelige GEZ-Hemd!

  59. Die deutschen ÖR hatten kürzlich schon eine Hetzsendung über Österreich zu diesem Thema, wobei sie sich heuchlerisch über die österreichische Meinungsfreiheit sorgten!

    Da ist man doch sehr erstaunt seit wann sich Leute, welche die Meinungsfreiheit in Deutschland unterdrücken, in Österreich dafür plötzlich stark machen.

    Der Vater des Gedanken scheint offenbar Angst um den eigenen Arbeitsplatz zu sein, um die FETTE Rente, denn wenn die Österreicher erfolgreich gegen die ÖR klagen und gewinnen, dann lässt der ÖR Untergang in Deutschland auch nicht mehr lange auf sich warten!

    Wenn es um die eigene Haut und den eigenen Wohlstand geht, dann klappt es auch mit der Vorsorge! – Besser die Lawine in Österreich aufhalten, damit sie erst gar nicht nach Deutschland rollt! – Das hätten sie besser mit den Flüchtlingen so machen sollen, dann müssten sie jetzt nicht alle bangen!

  60. GEHIRNWÄSCHE & PROPAGANDA TOTAL

    ICH PICKE NUR EINE IMPERIALISTIN
    HERAUS: TV-LESBE ANNE WILL

    Nur, weil die Zarin, um gnädigst zu ihren
    Untertanen zu sprechen, paarmal bei ihr in
    der TV-Show saß, wird sie auch noch frech.

    ++++++++++++++

    Wenn in Kreuzworträtseln nach „Vorname der
    Kanzlerin“ oder „der Will“, nach anderen linken
    oder islamischen Potentaten gefragt wird, fülle
    ich aus u. mache einen Strich durch. Ebenso
    wenn nach Kombinat, Kolchose, Moschee o.ä.
    gesucht wird. Besonders hinterlistig, wenn im
    selben Rätsel nach „Name 1. dt. Kanzlerin“
    u. nach „Koseform f. Angela“ gefragt wird,
    also nach „Merkel“ u. „Angie“.

    So sehe ich, wieviel Propaganda sich überall
    eingeschlichen hat – u. es wird immer mehr.

  61. Wenn die AfD in Deutschland an der Regierung ist muss nicht nur der GEZ-Beitrag abgeschafft werden, sondern solche links-grüne Pseudo-„Journalisten wie Kleber und Slomka usw. dürfen nie wieder eine Sendung im deutschen Fernsehen moderieren oder sonstwie als Journalisten arbeiten.

  62. GEZ-Lügenbande will zum Thema „Anstand“ andere maßregeln?
    Und das durch Denunziation, Verleumdung und Lügen.
    Das tägliche Geschäft dieser wirbellosen Systemlinge.
    Mehr Realitätsferne und Bösartigkeit geht wohl nicht.
    Diese Propagandisten der Gesinnungsdiktatur in Deutschland und in Österreich leiden an Selbstüberschätzung und haben das Lügen bereits zum einzigen Lebensinhalt verfestigt.
    Meine unverbrüchliche Verachtung sei ihnen sicher….

  63. bischen enkeltrick hilft immer
    oder alte frauen überreden(gehirnwäsche) ihr erbe auf die so tolle ausländische familie zu übertragen 🙂

  64. Diese Journalisten sind ekelhaft und die werden jeden Tag auf uns losgelassen, auch noch zwangsfinanziert durch uns. Sie merken nicht einmal, wie strunzdumm sie sind.

  65. 1. lorbas 2. März 2018 at 12:06
    Abschiedsbrief einer Ex-Grünen an ihre Partei
    https://charismatismus.wordpress.com/2018/02/15/abschiedsbrief-einer-ex-gruenen-an-ihre-partei/
    —————————————–
    Das gehört in den Vordergrund:

    Das entsetzt die ex GRÜNE Natur- und Tierliebhaberin sehr, dass nicht nur die Anzahl der Tierversuche stieg und Blumen, Vögel und Insekten stark dezimiert wurden.

    Die Ex GRÜNE erklärt weiter: „Stattdessen verlegten die „Grünen“ ihr Interesse fast ausschließlich darauf, Migranten jedweder Art nach Deutschland zu holen. Prostitution und vielfältige Kriminalität aus dem Osten überschwemmen Deutschland und die EU-Nachbarn gleich mit. Unsere Insekten sind zu 75% ausgestorben, Nutztiere werden massenhaft gequält und ich höre keinen grünen Aufschrei. Obwohl die Grünen nun schon seit Jahrzehnten unsere Politik wesentlich mit prägen, ist die Umwelt verloren.
    Ideologisch verblendet und voll und ganz im Merkel-Trend halten auch Sie an der „Willkommenskultur“ fest, weigern sich gegen Aufnahmestopps und dringend angesagte Abschiebungen. Sie übertreffen unsere Kanzlerin an krankhaftem Eifer und haben sich mitschuldig gemacht an zahlreichen Terrorakten und sonstigen Morden.“

    Alles mit dem Resultat:
    Dealen
    Beschaffungskriminalität
    Sexuelle Übergriffe, Raub und Mord
    Rauschgifthandel
    Flüchtlingsflut
    Asylmissbrauch
    Moscheen, Koranschulen rufen zur Scharia auf
    Christen- und Judenhass wird gepredigt
    Abschiebeverhinderungen für Kriminelle dafür aber
    Familienzuzug fremder Kulturen
    Muslimas die ihre Söhne zu Herrenmenschen erziehen
    Das christliche Kreuz wurde verbannt
    Mit Niedriglohn Flüchtlinge ernähren, kleiden, unterbringen
    Ansteckende Krankheiten gegen die Antibiotika nicht hilft

    Dann noch:
    „Da die Grünen längst die Partei der Reichen geworden sind, nützt Lohndumping durch Bevölkerungszuwachs ihren elitären Mitgliedern aus Industrie und Wirtschaft. So hätten wir denn auch eine zweite einleuchtende Erklärung für den manischen Einsatz der Grünen für Masseneinwanderung.“

    Sie verweist noch auf Jürgen Trittin & sein Team, der den Kindesmissbrauch unter Straffreiheit stellen will!

  66. Petra W.
    Will der Kleber jetzt als Bundeskanzler kandidieren? Und die Will als zukünftige Generalsekretärin?

    Die Letztere könnte es schaffen – und das Ganze als Kurz-Will-Strache-Kabinett in die Geschichte eingehen.

  67. Naja, die Frage, ob Frau Will und Herr Kleber noch alle Tassen im Schrank haben, hat sich doch eigentlich schon sehr lange erübrigt. Sie sind zwar offiziell noch Journalisten aber schon lange sind sie Meinungsmacher. Ob die nun vom Staat oder vom ÖR – Fernsehen finanziert werden. bleibt sich doch gleich. Niemand, der die beiden kennt und noch einigermassen einen Bus von einer Straßenbahn unterscheiden kann, wird sich darüber wundern.

    Di Österreicher haben zum Glück im Gegensatz zu Deutschland nun eine Regierung, die sich um nationale Belange kümmert und die ihren Daseinszwck nicht in der Selbstaufgabe und dem Niederknien vor dem Islam sieht. Daher kann man den Ösis nur Glückwünsche aussprechen, das sie so gewählt haben, sie scheinen einfach das intelligenter Volk zu sein…..

    Ansonsten gilt, was ich schon immer gesagt habe. Man muß sich die Namen merken und wenn es wieder Verhältnisse im Land gibt, wo ein Bundeskanzler dem Volk nicht soviel schadet wie möglich, sondern es wieder eine Regierungsautorität gibt, die wirklich für das eigene Volk da ist, dann muß man sich an Frau Will und Herrn Kleber erinnern und sagen: STOP Ihr habt soviel Schaden angerichtet, in diesem Land nicht mehr. Geht meinetwegen zu Radio Tirana oder so. Aber vielleicht kann man ihnen dann auch habhaft werden, was ich umso mehr begrüßen würde. Auf solche Leute kann Deutschland gut und gern verzichten.

    Vielleicht bekommen die ja dann aufgrund ihrer islamkriechenden Haltung eine Anstellung in einem arabischen Land.

  68. Diese Medienkartelle unterstützen sich gegenseitig. Die ARD und das ZDF wollen dem ORF helfen. Auch der Auftritt von Emil war an das Publikum aus der Schweiz gerichtet, welches gefälligst Nein zur Initiative sagen müssen.

    OT: Der Antrag der AfD, dass Deutsch Landessprache wird, wurde von den Blockparteien abgelehnt. Im Gegenteil: Man zog die AfD für diese Selbstverständlichkeit auch noch ins lächerliche.

  69. PI:
    …und fordern ihn auf, den Regierungspartner von der FPÖ wegen einer Auseinandersetzung mit dem ORF zu maßregeln.

    Sollnse mal, machen sich nur lächerlich, zeigt nur, dass sie noch immer nicht begriffen haben, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk länderübergreifend in der Kritik steht. „Wozu braucht es den ORF?“ hieß folglich ein „Talk im Hangar“, den Österreichs Privatsender „Servus TV“ gestern gesendet hat, Norbert Bolz brachte die Hauptkritik auf den Punkt, er sagte:

    Journalisten tendieren immer mehr dazu, Meinungsjournalismus zu produzieren, d.h. Themen mit fest verlöteten Meinungen anzubieten, so dass man gar keine abweichende Meinung zu dem Thema mehr äußern kann, ohne sich ins rechte, rechtspopulistische Abseits zu stellen.

    https://www.servus.com/de/p/ORF%3A-Parteiisch%2C-teuer-und-%C3%BCberholt%3F/AA-1UBV4KHDS2112/

  70. Haben die deutschen Journalisten auch schon einen offenen Brief an CNN geschrieben, dass sie Trump nicht mögen. Ach, die offenen Briefe an Nordkorea und Venezuela sind verloren gegangen?! Na dann.

  71. Hätte zB Petra Gerster oder Slomka nicht unterschrieben, wären sie von ihren „Kollegen“ sicher gemobbt worden und sie hätten den beiden Juckpulver vor der Sendung ins Kleid gestreut.

  72. Chef-Transatlantiker „Klebrig“ Kleber, Anne Will-nicht, Ober-Belehrerin-SlUmka, Links-Ilner, Ich-hab-nur-meine-Meinung-Dummja Halali, Anja-die-bösen-Nazis-sind-Schuld-Reschke…die absoluten vorgefertigte-Meinungsjournalisten im deutschen GEZ-TV mit ihrer einfach gestrickten politischen Denkweise:
    Trump, Putin und die AfD sind an allem Schuld.
    Schmeisst diese politisch einseitigen Kommentatoren endlich raus !
    Danach eine radikale Reduzierung der ÖR-Rundfunkanstalten auf den Abspielsender zdf-neo ohne Böhmi, zdf-plus, ARD für die spezifischen Länderprogramme,Phönix, 3sat, arte und die Privaten natürlich wo dann auch Tony Marshall mal auftreten darf.
    Wie und warum der ORF so berichtet hat weiß ich nicht aber das geht uns gar nichts an.
    Österreich hat mit dem fantastischen Gespann Kurz/Strache die Chance auf eine Veränderung der TV-Landschaft. Ebenso die Schweiz mit ihrer Volksabstimmung am Sonntag und auch in Italien, einem Land wo eher wenig funktioniert,bewegt sich was am Sonntag.
    Wir haben die Chance auf Veränderungen nicht, höchstens auf eine weitere Gebührenerhöhung.
    Jetzt muß man die Stimmung aufnehmen wie in unseren Nachbarländern sodaß dem Lügen-TV ein scharfer Wind ins Gesicht wehen möge.

  73. @ RDX 2. März 2018 at 12:49:
    Der Antrag der AfD, dass Deutsch Landessprache wird, wurde von den Blockparteien abgelehnt. Im Gegenteil: Man zog die AfD für diese Selbstverständlichkeit auch noch ins Lächerliche.

    Ahnungslose Herrschaften wie Gitta Connemann, CDU, die sich bei dem Thema besonders hervorgetan hat, sollten mal einen Blick in Artikel 2 der französischen Verfassung werfen: „La langue de la République est le français.“ Oder in Artikel 8 des österreichischen Bundesverfassungsgesetzes (B-VG): „Die deutsche Sprache ist, unbeschadet der den sprachlichen Minderheiten bundesgesetzlich eingeräumten Rechte, die Staatssprache der Republik.“ In Artikel 3 der Constitución española: „El castellano es la lengua española oficial del Estado.“ Usw.

  74. Es gibt zwei Orte, wo die Laberhälse Lügner sind: ZFD & ARD. Wie lächerlich, wenn befangene und parteiische Enddarmbewohner Merkels sich aufschwingen, über Presse und Moral zu wachen.

  75. Diese dummfreche Will und der Atlantiker Kleber wollen natürlich, dass das uns verblödend beherrschende Staatsfernsehen an keiner Stelle, auch nicht im Ausland, infrage gestellt wird.

    Der ORF ist genauso verkommen wie unsere ARD + ZDF, besonders was die ZiB2 des Armin Wolf betrifft, die wie ZDF mit Kleber dummdreist die Leute belügt und verhöhnt.

    Am Tage herbeigeführten Todes von Jörg Haider, am 11.10.2008, brachte der ORF in ZiB 2 ein Paradebeispiel der Verkommenheit des Moderators Wolf, der übrigens sogar „edlen Geblüts“ ist und eigentlich den Namen Armin Wolf Edler von Glanvell führen dürfte…..

    Wolf begann Interview mit Petzner und Mölzer mit „…..und Jörg Haider war in allen Umfragen noch immer einer der unbeliebtesten Politiker der Republik.“

    Hier kann man die ZiB2 immer noch aufrufen:
    http://vtzmp3.live/play/bzo-haider-unfall-petzner-am-todestag-interviewt-von-armin-wolf-in-zib/j3MX4-hxyn0.html

    Nicht nur, dass es eine übelste Lüge war, kein 24 Stunden nach Herbeiführung von Haiders Tod eine Menschenverachtung ohnegleichen.

  76. „DIE“ mischen sich nicht nur in Österreich ein!
    Was FREIE PRESSE bedeutet, definiert hohheitlich diese GEZ-CLIQUE ganz allein –
    und will jetzt auch noch Polen (und in gew. Sinne auch Ungarn) maßregeln!

    Ja, „am deidschn Wesn muss die Wäld geneßn!“

    Die kapieren’s einfach nicht, was FREIHEITLICH DEMOKRATISCH bedeutet!
    Nichts gelernt . . .

  77. Genosse PoPoschard ist wahrscheinlich damit beschäftigt, seinen PoPo hinzuhalten, damit die Gesellschaft ein bisschen schwuler wird.

  78. Niedriglohnsektor schuld an Armut in Deutschland!
    _____________________________________________________________________________________
    Merkel tut so als wüsste sie davon nichts, genau so als sie damals in einer TV Sendung saß und ein Leipziger BMW Zeitarbeiter dieser dummen*********** erklären musste, dass manche Menschen schon seit etlichen Jahren in der Zeitarbeit hingehalten werden.

    In diesem von Prekariat und perversen Reichtum gespaltene Land, hat diese Merkel es für nötig gehalten Millionen kulturinkompatible Steinzeitmuslime einzuschwemmen.

    Die marxistische Deutschen Verräterin, Angela Merkel blendet einen wichtigen Punkt aus:

    nämlich,

    die Tafeln wurden geschaffen, um die Menschen die durch die Jahrzehntelange Hartz IV Politik in große Not gestürzt wurden, vor dem Hungertod zu bewahren und nicht um illegal in unser Land eingedrungene islamische Schmarotzer und Landnehmer zu versorgen.

  79. Deutscher öffentlich-rechtlicher Chauvinismus.

    (Davon abgesehen mag ich den Strache auch nicht. Aber es geht mich auch nichts an.)

  80. Klaus Kleber, das ich doch der, der den Kopf immer so schief hält.
    Achtet mal darauf!
    Ist die linke Gehirnhälfte zu schwer…? :;

  81. Mir fällt übrigens gerade ein. Ich komme nie auf die Idee PI könnte mal Fake-News verbreiten.Ich nehm fast immer alles so wie es hier steht. Manchmal denke ich, eigentlich solltest du das erst selbst prüfen. Man kann ja nie wissen, wie ein Sachverhalt verfälscht werden könnte. Das hier wär eigentlich so was, was mit Quelle stichhaltig prüfen müßte. Zum Beispiel habe ich den Brief gar nicht gelesen. Ich verlaß mich natürlich eh auf @Heta die das ja in jedem Fall merken würde, wenn was faul ist. Aber was sollte hier faul sein. Aber prüfen müßte man eigentlich.

  82. klar verbreitet der ORF Lügen und Halbwahrheiten. Faule Ausrede jetzt von ORF Seite wegen dem Artikel den die OrF brachte „keine ausreichende Zeit und technische Probleme“ weil das Video nur halb gezeigt wurde so dass es gegen die FPÖ ging !!

    Wid hier doch so im deutschen TV immer so gemacht, gerade im Falle der AfD

  83. Merkels Lügen und im Zwangs TV verbreitet:

    – es kommen nur Fachkräfte ! Häh seit wann sind Analphabeten die Fachkräfte für was?

    – es wird niemanden hier etwas weg genommen ? Häh seit sich die „Fachkräfte“ dort mit Ellbogen und Faust Platz machen gibts an den Tafeln immer weniger für Deutsche Arme. Die 120 Milliarden EUR die die 3 Millionen „Fachkräfte mit Anhang“ jährlich kosten, gehen den schon länger hier Lebenden verloren, Mieten werden unbezahlbar weil der Staat die Mieten hochtreibt für die „Fachkräfte“

  84. Also ich verstehe die Maßregelung fremder Länder insofern nicht, als die BRD ja keinerlei Machtmittel hat. Selbst wenn es noch eine funktionierede Armee geben würde. Deutschland kann doch schon wegen seiner Vergangenheit niemand überfallen. Ich versteh das überhaupt nicht. Vielleicht meinen die sie könnten als Demokraten Eindruck machen. Oder die glauben am das was sie da tun und würden real in ihrer Scheinwelt leben. Das scheint mir das wahrscheinlichste zu sein. Aber das wäre ja schon wahnhaft.

  85. Diese Goebbelsbrut wird dereinst froh sein, wenn sie und ihre sozialistische Sekte mitsamt des illegal hier eingewanderten Abschaums nur in die Wüste geschickt wird.

    Dort können die linksgrünen Psychopathen dann ihr Utopia aufbauen, es meinetwegen Wakanda nennen und glücklich werden.

    Wichtig ist nur, dass sie HIER bald restlos entsorgt wird.

  86. Linke Lügner und GEZ-Räuber mögen keine Demokratie, sie hassen das Volk.
    Aber kassieren für ihre dämlichen Lügen tun sie gerne.
    BRD-Dschurnalisten sind der Abschaum.

  87. Diese Witzfiguren vom deutschen Staatsfernsehen nimmt doch sowieso keiner ernst. Entsorgen!

  88. Es wird immer erstaunlicher, welche Treistigkeit bei den Lügenjournalisten erwächst.

  89. Geschätzte Österreicher,
    bitte vergesst nicht: Es sind nicht „die Deutschen“, die Euch so unverschämt und mit bodenloser Arroganz behandeln! Es sind das vermaledeite Merkel-Regime und seine devoten und von ihm gemästeten Bücklinge, unter denen – ich spreche nur für die meisten meiner engeren Freude und Bekannten – wir hierzulande (D) selber am meisten zu leiden haben.
    Churchill soll einmal gesagt haben: „Entweder, man hat die Deutschen zu Füßen, oder an der Gurgel.“ Wenn dem so ist, dann spielen die Zonenwachtel und ihre käuflichen Knechte mit dem Feuer…

    Don Andres

  90. Der ehemalige BZÖ-Politiker Gerald Grosz hat einen passenden Audiokommentar auf you-tube zu diesem Thema. Bitte reinhören. Ein wahrer Ohrenschmaus. Es lohnt sich.

  91. @Don Andres:

    ich weiss. Aber ich versteh eigentlich nur Euch hier, was aber im Gehirn der anderen Deutschen abgeht (krankhafte Migration und parasitäre Ausländer umschmeicheln) . Das versteh ich nicht. Aber da gehts Euch wohl genau so.
    Ein Wiener

  92. Statt sich um Lappalien in Österreich Sorgen zu machen, sollten die GEZ Lumpen sich besser mit den Rechtsbrüchen der hiesigen Bundeskanzlerin mal auseinanderzusetzen.

  93. Einfach nur zum KOTZEN! Das sind unsere, die Bevölkerung beeinflussende Medienclique! Gleichzeitig die, die sich die fürstlichen Gehälter durch politisch = gesetzlich legitimierte Kontenpfändung gönnt. Wo bleibt die freie Marktwirtschaft? Das wird überall eingefordert, nur hier ist das kein Thema! Nein, darf auch nicht! Dann kann die Bevölkerung ja nicht einseitig auf Linie gebracht werden. Es gab mal den Sudel Ede! Wer ist der Nachfolger (-in)?? Na……? Einige!! Das, was mal durch eine Revolution abgeschafft wurde kommt wieder!!
    Ansonsten, immer schön das Maul halten. Das Quartiersmanagement hört mit und berichtet an..
    Das Denunziantentum wird gefördert an ganz vielen Stellen! Der Deckel fliegt langsam vom Kessel!!

  94. Unter dem Brief hat dann ja lediglich noch die Unterschrift von Frau Hayali gefehlt- die war aber wohl gerade mit ihrem Kampf gegen Rassisten an der Essener Tafel zu beschäftigt!

  95. Unter dem Brief hat dann ja lediglich noch die Unterschrift von Frau Hayali gefehlt- die war aber wohl gerade mit ihrem Kampf gegen Rassisten an der Essener Tafel zu beschäftigt!

  96. der eigentliche Auslöser ist die falsche Berichterstattung des ORF, ja dumm gelaufen
    wenn man beim Lügen ertappt wird.
    Und wenn es schon eine website gibt wo dem ORF auf die falsche Zunge gehört/geschaut
    wird, weiß man wie es um die ÖR hierzulande steht.
    Da kann man ein bischen Hilfe/Hetze aus dem Nachbarland gut gebrauchen !

    https://unzensuriert.de/content/0026233-Abwerzgers-angeblicher-Nazi-Eklat-entpuppte-sich-als-mediale-Ente-des-ORF

    http://www.orf-watch.at/

  97. Ich weiß nicht was z.B. diese Vorzeigelesbe sich von dem neuen Volk erhofft…Hat die einfach Lust auf Selbstkasteiung wenn das neue Volk das Sagen hat im Moneyland?

  98. ARD und ZDF im Jahre 2018 sind wie New York und der größte Teil der USA bereits im Jahre 1883 waren: „Das Geschäft des Journalisten in New York ist es, die Wahrheit zu verdrehen, unverblümt zu lügen, sie zu pervertieren, zu schmähen, zu Füßen des Mammon zu katzbuckeln und das eigene Land und Volk für sein tägliches Brot zu verkaufen, oder, was dasselbe ist, für sein Gehalt. Ihr wisst es und ich weiß es. Was für ein Unsinn, einen Toast auf die ‚Unabhängigkeit der Presse‘ auszubringen! Wir sind Werkzeuge und Dienstleute reicher Männer hinter der Bühne. Wir sind Hampelmänner. Sie ziehen die Fäden und wir tanzen. Unsere Zeit, unsere Fähigkeiten, unser Leben, unsere Möglichkeiten sind alle das Eigentum anderer Menschen. Wir sind intellektuelle Prostituierte.“ John Swinton
    Dabei spielt es keine Rolle, ob der Mammon von den Kapitalisten oder aus den üppigen GEZ-Töpfen kommt.

Comments are closed.