Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld ist die Initiatorin der "Erklärung 2018".
Print Friendly, PDF & Email

Von ALSTER | Bekanntlich veröffentlichte die Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld vor zwei Wochen die „Erklärung 2018“ mit einer Unterschriftenliste und dem Einführungstext:

„Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, daß die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.“

Nun fragt der NDR-Schreiber Patric Seibel: „Formiert sich hier eine APO von rechts?“ Zweimal musste der NDR seinen Text berichtigen.

Die Überschrift „Wie gefährlich ist die Erklärung 2018“ wurde in „Wie brisant ist die Erklärung 2018“ entschärft.

Außerdem musste man in diesem Denunzianten- und Vermutungsbericht einen Fake per Fußnote berichtigen:

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels war zu lesen, dass der Europäische Gerichtshof bestätigt habe, dass die deutsche Flüchtlingspolitik „verfassungsmäßig“ war. Die Formulierung ist so nicht richtig. Wir haben sie korrigiert.

Der ganze Artikel klingt nach medialer Hexenjagd auf Lengsfeld und die Unterzeichner der Erklärung. Der NDR schreibt:

Schon der Begriff  „Masseneinwanderung“ gilt als problematisch, weil hochsuggestiv.

Das lärmende Schlagwort von der illegalen Masseneinwanderung sei höchst brisant, wird die Publizistin und AfD-Expertin Liane Bednarz zitiert:

 „Man kann es so interpretieren, dass es dann bedeutet, wir haben hier einen illegalen Zustand, gegen den man etwas tun muss. Und da sind Sie dann, wenn Sie das weiterdenken, ganz schnell bei Vorstellungen vom Staatsversagen, vom Unrechtsstaat, von der Herrschaft des Unrechts. Und was muss man dagegen tun? Das wäre zum Beispiel Widerstand leisten“, sagt Bednarz.

Das steht so in der Erklärung zwar nicht drin, aber es stehe eben zwischen den Zeilen.

„Wenn Sie dann sehen, dass einer der Unterzeichner, Matthias Matussek, genau das getan hat bei der letzten Hamburger Demo aus diesem Milieu, nämlich zum Widerstand aufrufen, dann sehen Sie, wohin das führen kann.“ Nämlich zum Schulterschluss zwischen konservativen und rechten Denkern und rechten Tätern.“

Auch der Dresdner Autor Ingo Schulze wird zitiert, er wundert sich über die intellektuelle Schlichtheit der Erklärung und ist besorgt über mögliche Folgen. Er sagt:

„Um nicht alle Gesprächsbrücken abzubrechen, würde ich es noch nicht als eine geistige Brandstiftung ansehen, aber es kann sich durchaus zu einer entwickeln.“

Nicht nur der NDR dreht durch, die ZEIT und die WELT liefern einen Gesinnungscheck inklusive Fahndungsfotos über „gefährliche deutsche Schriftsteller.“ „In Deutschland gibt es wieder Rechtsintellektuelle, die mit großem Selbstbewusstsein öffentlich auftreten, “ schreibt die WELT entsetzt.

Eine der fünf Gesinnungsschnüffler, die WELT-Autorin Hannah Lühmann, schreibt auf Facebook:

Wir haben einen Schnellcheck entwickelt. Ihr könnt ihn unbedenklich anwenden, wenn euch das nächste Mal ein Schriftsteller begegnet und ihr euch nicht sicher seid, ob er vielleicht rechts ist.

Für die ZEIT haben sich die Intellektuellen schuldig gemacht, indem sie die „Erklärung 2018“ unterschrieben zu haben.

Die gute Nachricht: Nach Angaben von Lengsfeld hat die Erklärung inzwischen breiten Anklang gefunden. Momentan kämen täglich rund 100 neue Unterzeichner hinzu.

Kontakt:

NDR Info
Patric Seibel (Foto l.)
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel.: (0 800) 637 46 36 (kostenfrei)
Fax: (0 40) 41 56 – 30 18
info@ndrinfo.de

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

194 KOMMENTARE

  1. NDR dreht durch: „Wie gefährlich ist die Erklärung 2018“

    Die ist nur gefährlich für jene, die Unrecht denken und tun!

  2. Gemach, gemach. Das hier ist jetzt aber wirklich reinste Satire. Das ist nicht ernst gemeint. So bekloppt kann keiner sein.
    https://www.facebook.com/hannah.luhmann/posts/10216266359438198

    Wir haben einen Schnellcheck entwickelt. Ihr könnt ihn unbedenklich anwenden, wenn euch das nächste Mal ein Schriftsteller begegnet und ihr euch nicht sicher seid, ob er vielleicht rechts ist.

    Davon abgesehen: Paywall. Das ist billige Klickschürferei.

  3. Bravo Frau Lengsfeld, Hut ab vor ihrem Engagement!
    Solch freiheitsliebende Bürgerrechtlerinnen mit scharfem Verstand bräuchten wir mehr im Lande.
    Jeder ihrer Artikel (die ich fleißig lese) ein Genuß.

  4. Der Erklärung ist eine Mail-Adresse beigefügt. Nicht nur Künstler, Publizisten, Medienleute, jeder der einen HS-, Uni-Abschluss, auch MINT, Medizin, Wirtschaft, Politik usw. hat bitte über diese Adresse mit unterzeichnen! Je mehr „normale Leute“, parteilose, ohne politische Ämter und Mandate, sich hier beteiligen, desto besser! Die Leute müssen wissen, dass hier die bürgerliche Gesellschaft sich artikuliert. Die ewige Nazikeule sollte uns am Glutäus vorbeigehen!

  5. Ich habe es hier schon erwähnt und wiederhole es gerne. Die Gemeinsame Erklärung 2018 ist wie ein Fangschuß für das linksgrüne politisch-mediale System, inclusive Merkelismus.

  6. Man sagt, im China Maos mussten die Angehörigen politisch Verfolgter die Kugel nachträglich selbst bezahlen, mit der die roten Garden ihren Verwandten erschossen haben.
    In Deutschland 2018 müssen alle Patrioten die Gebühren für die Staatspropaganda, die das Land zu Grunde richtet, im Voraus zahlen. Man kann nicht sagen, die roten Garden hätten nicht dazugelernt.

  7. Dieser Artikel in der Welt ist an Widerwärtigkeit kaum zu überbieten und erinnert an die dunkelste Zeit unserer Geschichte.

  8. Der Artikel zeigt das ganze Chaos Deutschlands, es zeigt die Gesinnungspolizisten, ähem Qualitätsjounalisten, (für die wir gezwungen sind zu zahlen) bei der erschöpfenden Belehrungsarbeit – gelingt nur noch, wenn mehrfach korrigiert wir oder auch nicht. . Bei der verzweifelten Suche nach neuen Sprachreglungen, Wortschöpfungen und Belehrungsergüssen geht den GEZ-Wanzen langsam das Licht aus. Aber da stehen sie nicht allein, die breite Front der Lügenpresse macht es ihnen bis auf einzelne Ausrutscher gleich.
    An einem Ding kommen die GEZ-Hofschranzen nicht vorbei: An der rechtlichen Bewertung der illegalen Flutungspolitik durch Merkel. Der Rest fußt mehr oder weniger darauf – Kriminalität der „Schutzsuchenden, Vergewaltigungen, Verlust der öffentlichen Ordnung, des Rechs, der Verlust der Deutungshoheit – weil die große Mehrheit in Deutschland keine weitere Masseneinwanderung will, und das schon seit einem Jahr:

    Hier nochmal das Beispiel, was passiert, wenn GEZ-Hofschranzen zusammen mit Volksverrätern gegen die Mehrheit „argumentieren“ und die Volksverräter nur noch die Nazi-Keule rausholen können, weil das sonst nichts mehr ist…Cottbus
    https://www.youtube.com/watch?v=kz6cSaogpro

  9. Der zwangsfinanzierte NDR verletzt seine Neutralitätspflicht aber wird es ihm etwas nützen?

    Wohl kaum, denn der Widerstand gegen das #Merkelregime hat nun auch die Intellektuellen erreicht!

    Bis Stand eben habe ich 1557 Unterstützer gezählt, vor ein paar Tagen waren es erst 100, dann 300.

    Wenn die Mittelklasse und die Intellektuellen in Opposition zum Regime gehen, wird es für Merkel eng, denn das sind gut vernetzte Entscheidungsträger mit Einfluss und hoher, viel zu hoher Steuerlast.

    Anfangs verspotteten die linksgrünen Dressureliten noch Hogesa, AfD und Pegida als „abgehängte, alte weiße Männer“ aber die Unterzeichnerliste hat mehr intellektuellen Verstand als alle spd-Mitglieder zusammen!

    Venceremos, das #Merkelregime hat nun eine offene Flanke!

  10. Momentan eskaliert die Migrantengewalt.
    Wer jetzt noch schönredet und „gegen rechts“ wettert, ist nicht bei Sinnen.

    Wenn man bisherige Normalitet beibehalten will, muss die Notbremse gezogen werden. Die Politik scheint aber weit von diesem notwendigen Schritt entfernt und die Massenmedien stehen nach wie vor an der Seite dieser gefährlichen Politik.
    Man kann sich fragen, welche neue Normalitet Politik und ihren treuen Unterstützern vorschwebt, es wird einem Angst und Bange.

  11. @Cendrillon 27. März 2018 at 19:58
    Rechtsschnellcheck
    1. Handelt es sich um eine Familie aus Vater Mutter (verheiratet) und Kindern?
    2. Sind die Kinder ordentlich angezogen und versorgt?
    3. Hat die Familie deutsche Vorfahren (2*Opa+2*Oma)?
    4. Haben die Kinder deutsche Freunde?

    Wurden diese vier einfachen Fragen mit Ja beantwortet, handelt es sich um eine gefährliche rechtsextreme deutsche Familie!

  12. Was ist denn an dieser Erklärung so toll? Das ist eine recht saft- und kraftlose Aufforderung, eine neue APO 2018 auf die Strasse zu bringen. Doch wenn man sich umschaut und diese eher kläglichen Versuche dazu betrachtet und das gleichzeitig vergleicht mit der Stringenz unserer Demos von 1968 ff (ja, ich war dabei damals aus guten Gründen!), so kann man angesichts des Anspruchs nur bedauernd die Achseln zucken und sich denken: „Na gut, dann siegt mal schön!“ 😀

    Also: Nur weiter so!

  13. alexandros 27. März 2018 at 20:05
    @Cendrillon 27. März 2018 at 19:58

    Um es mit der betrunkenen Autofahrerin und damit Verkehrsgefährderin Margot Käsemann auszudrücken:

    „Da sieht man, woher der braune Wind weht“!

  14. Wäre ein Thema für die STAATS-MEDIEN, die aber ducken sich weg:
    Geburtenjihad- am Beispiel des LIBANONS… das Drohpotential für Europa
    https://www.youtube.com/watch?v=mUTkFeu5Ed8

    Jede/r, der / die durch die Innenstadt geht… sieht die vielen Kinderwagen und die Rollatoren. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ?

    Die Öffentlich-Rechtlichen erpressen jährlich 8,6 Milliarden Euros an ZWANGS-Gebühren… Wo bleibt ein investigativer Journalismus ?

  15. Muenchner 27. März 2018 at 20:02
    Den Linkskranken geht der Arsch auf Grundeis und das ist gut so.
    —-

    Linke Ideologie hat einen Kardinalfehler als Fundament (Gleichwertigkeit) und ist anders als immer behauptet nicht Vernunft, sondern blindes Dogma. Im Licht der globalistischen Realitet pervertiert Links jetzt total. Hoffentlich die letzte Phase des Linken Todeskampfes.

  16. Merkel muss Druck von allen Seiten bekommen! Die Lügenpropaganda der Staatsmedien verfangen nicht mehr so wie früher, dank Internet. Jeder der irgendwie Widerstand leistet gegen Merkel, tut was Gutes für seine Heimat!

  17. Was denken die denn, was Rechts ist oder was Links ist?

    Ich, als tatsächlich eher progressiver Mensch, weiß es und darf mich auf der linken Seite als stolzer Einzelkämpfer bezeichnen. Kaum einer zu sehen hier.

    Was, zum Teufel, hat Regressivität mit Progressivität zu tun? Und was, zum Teufel, hat Sozialismus mit Progressivität zu tun?

    Einerseits salbadern die von dem Individuum Mensch und andererseits ist das Individuelle voll 1933. Und dann behaupten die, rechts sei ausländerfeindlich. Inwiefern konnte mir noch niemand erklären.

    Heimat ist Nazi, deshalb: Juden, gebt den Palästinensern ihre Heimat wieder – jaklaa. Drei Falschaussagen in einem Satz.

    Das, was sich da Links nennt, ist genauso wenig links wie Adi rechts war (sonst hätte er das Preußische mehr verehrt und die Juden nicht vergast).
    Beide, Kommis und Sozis (national und international) sind regressiv und nicht progressiv oder konservativ und damit aus dem Rennen.

  18. An einem Ding kommen die GEZ-Hofschranzen nicht vorbei: An der rechtlichen Bewertung der illegalen Flutungspolitik durch Merkel.

    Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist in diesem Bereich jedoch seit rund eineinhalb Jahren außer Kraft gesetzt und die illegale Einreise ins Bundesgebiet wird momentan de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt.
    OLG Koblenz 13 UF 32/17 vom 14.02.2017

  19. Zitat: Hans R. Brecher 27. März 2018 at 18:52 : Antisemitismus an Schulen; Zentralrat der Muslime will Imame in Klassen schicken

    Der Fall von religiösem Mobbing an einer Berliner Grundschule hat eine bundesweite Debatte ausgelöst. Der Zentralrat der Muslime will nun Imame in Schulklassen schicken.
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/zentralrat-der-muslime-will-imame-in-klassen-schicken-100.html

    Damit haben sie genau das erreicht, was sie wollen! Direkte Indoktrinierung an den Schulen zur verstärkten Islamisierung! Kommen die Schüler nicht in die Moschee, kommt der Imam in die Schule! Ich kann nicht mehr! Kann man so doof sein?

    An alle deutschen Eltern: WIDERSTAND, JETZT!“

    Dazu ein Beispiel aggressiver islamischer Kultur in Frankreich:
    Während „Hagalil“ und französische Medien also bereits Hintergründe berichten, übt sich die ARD lange in völligem Unwissen und lässt die oben genannten Zusammenhänge weg. Die ersten Kommentare beim „Ersten“ warnen deshalb noch vor voreiligen Schlüssen.

    Es solle nicht „spekuliert“ werden, es könne sich auch um „Raub“ und „Sachbeschädigung“ handeln, schreibt ein weiterer – leben in der Fake-News-Blase-bei der ARD.
    http://www.pi-news.net/2018/03/paris-mohammedaner-sticht-85-jaehrige-juedin-ab/

  20. NDDR

    Lengsfeld und die Unterzeichner der Erklärung erheben einen massiven Vorwurf, doch die Rede von der sogenannten illegalen Masseneinwanderung ist juristisch nicht gedeckt. Keine der etwa 1.000 diesbezüglichen Strafanzeigen gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wurde verfolgt

    Was ja wohl folgendes bedeutet: die Prozesse wurden von vorneherein gar nicht aufgenommen sondern von einer willfährigen Justiz sofort abgeschmettert. Will sich ja keiner die Karriere versauen.

  21. Zum NDR geblubber, dass die Grenzöffnung nicht illegal war

    BUNDESVERFASSUNGSGERICHT SCHWEIGT LAUT
    Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Keine Rechtsgrundlage für Merkels GrenzöffnungMerkels eigenmächtige Grenzöffnung war und ist rechtswidrig. Das dürfte für die meisten Leser nicht wirklich überraschend sein. Aber ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes ist ein Datum.

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/wissenschaftlicher-dienst-des-bundestags-keine-rechtsgrundlage-fuer-merkels-grenzoeffnung/

    GRENZÖFFNUNG FÜR FLÜCHTLINGE
    – Die Kanzlerin und das Recht
    VON KLAUS-RÜDIGER MAI am 22. September 2017

    War die Grenzöffnung von 2015 verfassungswidrig? Die Kanzlerin steht weiterhin zu ihrem Schritt. Probleme könnten ihr jetzt ausgerechnet die Hausjuristen des Bundestages bereiten. Denn diese können keine Rechtsgrundlage für die Entscheidung erkennen
    https://www.cicero.de/innenpolitik/grenzoeffnung-fuer-fluechtlinge-die-kanzlerin-und-das-recht

  22. WIE KANN DAS SEIN????

    +++++++++++++++++++++++
    .
    Russische Diplomaten müssen Deutschland binnen einer Woche verlassen

    .
    Diese ekelhafte degenerierte dt. Regierung kann russische Diplomaten von jetzt auf gleich ausweisen..

    DAS GEHT SOFORT!
    .
    ABER….!!!
    .
    Hoch kriminelle gewalttätige Libanesisch-Türkische-Kurdische-Arabische Mafia-Drecks-Clans, die unsere Städte terrorisieren, kann sie nicht ausweisen.
    .
    Das geht dann nicht?
    .
    Was stimmt in diesem Land nicht mehr ?
    .
    Ich verachte diese dreckige „Bundesregierung“ mit allem was geht..

    Hass ist noch untertrieben..

  23. schulz61
    27. März 2018 at 20:14

    Gutmenschen bekommen von mir von der anderen Seite Druck.

    Ich habe, seit der Islam final zu Deutschland gehört, ein Experiment gestartet.
    Jedem, den ich treffe, halte ich einen Gewaltvers aus dem Koran vor.

    4:34
    „Schlägst du deine Frau?“
    „Wirst du von deinem Mann geschlagen?“

    „Nein? Nicht gut! Sure 4:34: Der Schlag muss passieren, bevor die Frau ungehorsam wird, damit das erst gar nicht passiert, um sie vor der Hölle zu schützen – ein Liebesdienst. Der Islam ist gut für Frauen und schützt sie so vor der Hölle. Schutz der Frauen – gehört jetzt endlich zu Deutschland!“

  24. Babieca 27. März 2018 at 19:46

    Da mußte ich doch gleich mal den Feindsender anschmeißen. NDDR Niedersachsen übertraf sich gerade selbst: Seit 19:30 wurde da in „Hallo Niedersachsen“ der Syrerangriff auf die Frau – die immer noch im künstlichen Koma liegt – relativiert und schöngeredet, daß es nur so schepperte. Von MP Weil bis Gutmensch mit Syrer im Schlepp bis Polizei: „Kein Problem“, „alles in Butter“, „Syrer sind super“, „Messerstechereien haben nicht zugenommen“, „Einzelfall“, „Willkommenskultur hat nicht gelitten“, „wir bauen ihnen weiter Häuser, werden das aber nicht mehr öffentlich kommunizieren“, „Integration ist hier gelungen“, „waren keine Intensivtäter“. Die volle Packung. Und kein Argument war zu blöde: „Die syrische Familie lebt seit fünf Jahren unauffällig und sehr zurückgezogen hier. Keiner kannte sie richtig, polizeilich gab es keine Vorkommnisse. Daher kann man nicht von Intensivtätern sprechen.“

    Aargh!

    Noch ist der Beitrag nicht im Netz.
    ———————–
    Man fragt sich, wie lange die ÖR-Hofschranzen das noch so machen wollen!!! Irgendwann fällt doch selbst dem geneigtesten Zuschauer auf, das das „nur“ der tausendste „Einzelfall“ mit Syrern, „nur“ der tausendste „Einzelfall“ mit Afghanen, „nur“ der tausendste „Einzelfall“ mit Irakern, Ghanaern, Somaliern, Eritreern usw. – und immer mit den gleichen „Erklärungen“ und Beschwichtigungen ist – das ist doch auf Dauer für jeden erkennbar irrer Mist !!! Ich frage mich, ob es den linken Hofschranzen beim GEZ-Fernsehen nicht selbst auffällt, wenn die so offensichtlich lügen/vertuschen/belehren. Oder, ob die uns wirklich für so blöde halten???
    GEZ muss weg. Dann fallen diese linken korrumpierten Arschgeigen auch weg. Ohne die wäre Merkel längst weg (im Knast).

  25. Die gute Malu Dreyer in schlechter Gesellschaft
    Knallkörper auf Beamte
    Polizei in Kandel macht Antifa schwere Vorwürfe
    Acht Polizisten wurden verletzt, nachdem Demonstranten bei einer Demonstration am Samstag in Kandel Knallkörper auf sie geworfen hatten. „Wir waren überrascht von der Aggressivität der Antifa“, sagt der Abschnittsleiter.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174952611/Kandel-Knallkoerper-auf-Beamte-Polizei-macht-Antifa-schwere-Vorwuerfe.html

  26. alexandros 27. März 2018 at 20:21
    Merkel ist, aufgrund der „Erkenntnis“ des wissenschaftlichen Dinest des Bundestags, sofort zu verhaften und unter Anklage zu stellen. Punkt. Das in weiterer Folge all jene die diese rechtswidrige „Weisung“ aus dem Kanzleramt befolgt haben, und damaligen Widerspruch mit „Nazi, Pack, Dunkeldeutschland, etc…“ abgebüglet haben, sind ebenso zur Verantwortung zu ziehen. Wenn Beamte dadurch ihre Rentenansprüche verlieren, und sie und ihre Familien in weiterer Folge den Kitt aus den Fenstern fressen müssen um über die Runden zu kommen, kümmert mich nicht im Geringsten.

  27. So voll gefährlich, diese Erklärung, so wegen Tatsachen und Rechtsstaatlichkeit und so, aber davon laß ich mich nicht verwirren, ich hab schließlich eine Meinung.

    Drecksjournaille.

    Obwohl, hier haben sie tatsächlich recht:

    Schon der Begriff „Masseneinwanderung“ gilt als problematisch

    Stimmt, es ist hochproblematisch, weil sich um keine Einwanderung, d.h. eine nach festgelegten Regeln ablaufende kontrollierte Migration, sondern um eine unkontrollierte Invasion illegaler, krimineller Eindringlinge handelt.

  28. Du … NDR & Co. … Fernsehtürme müßten eigentlich brennen, wenn da (s.u.) was dran ist.

    *http://www.danisch.de/blog/2018/03/26/soros-facebook-und-die-presse/
    *http://www.danisch.de/blog/2018/03/27/soros-maas-und-die-spd/
    *http://www.danisch.de/blog/2018/03/27/bundespraesident-steinmeier-und-bertelsmann/

  29. Früher gab es echte Journalisten (z.B. Peter Scholl-Latour), heute nur noch „Ich-mach-irgendwas-mit-Medien-Grenzdebile“. Armes Deutschland.

  30. Messerattacken gehören zu Deutschland. Wer’s nicht glaubt, braucht nur mal eine Auswahl von Polizeimeldungen vom vergangenen Wochenende Revue passieren zu lassen:
    https://www.bild.de/regional/hannover/messer/messer-attacken-in-ganz-deutschland-55206250.bild.html

    Ob Norden oder Süden, Ost oder West, Kleinstadt oder Metropole, im ganzen Land sitzen die Messer locker.

    Messerattacke ist allerdings nicht gleich Messerattacke in der Messerrepublik Deutschland. Wenn, wie im vorigen Jahr geschehen, ein arbeitsloser Handwerker in einem nordrhein-westfälischen Städtchen namens Altena dem Bürgermeister, der sich in den Medien gern als Willkommenspolitiker feiern läßt, im Alkoholfrust einen Kratzer verpaßt, bevor er sich entwaffnen läßt, hagelt es „Tagesschau“-Langbeiträge, Sondersendungen und Geschwätzrunden.
    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-351309~_origin-0b67a3aa-5a17-46fc-8c89-eeb55f787512.html

    Wenn aber im beschaulichen Großburgwedel bei Hannover zwei halbwüchsige Syrer eine junge Frau beim Einkaufen anpöbeln, nach kurzem Streit ihren großen Bruder holen, der der 24jährigen ein Messer in den Bauch rammt, so daß sie tagelang in Lebensgefahr auf der Intensivstation liegt, hört und sieht man im Zwangsgebührenfernsehen davon – genau – nichts.
    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2018/syrer-tatverdaechtigt-24jaehrige-nach-messerattacke-in-kuenstlichem-koma/

  31. Gesinnungscheck? Finde ich toll!
    Früher, als Deutschland noch demokratisch war, redete man von politischen Meinungen, die man problemlos austauschen, sprich diskutieren konnte. Man war nicht immer einer Meinung, aber es durfte „bunt“ diskutiert werden. Auch im Bundestag. Es gab weder die „Nazi-, noch die Rassismuskeule“, mit der heutzutage alle mundtot gemacht werden, die nicht die ideologieverseuchte, realitätsfremde Mainstream-Meinung des Parteienkartells und der selbsternannten Gutmenschen bedingungslos für gut heißen.
    Ist diesem verantwortungslosen Pack eigentlich klar, weshalb sie in die Positionen kommen konnten, in denen sie heute LEIDER sind? Weil damals DEMOKRATIE herrschte und sogar dieses Geschmeiß ernst genommen wurde. Hätten die damals regierenden und weitestgehend um das Wohl Deutschlands besorgten Politiker, das selbe undemokratische Verhalten an den Tag gelegt, wären die Sch***68er nie groß geworden! Dem deutschen Volk wäre viel erspart geblieben. Aber das sind halt die Regeln der Demokratie, die diese Biomasse nie kapieren wird.
    Insofern finde ich den Gesinnungscheck völlig OK. Er kommt nur 50 Jahre zu spät. LEIDER!!!

  32. „Wir waren überrascht von der Aggressivität der Antifa“, sagt der Abschnittsleiter.

    Nein? Doch! Ohhhhhh …. Mein Tipp für das nächste Mal: Schwarzen Block einkesseln, mit Pfefferspray desinfizieren und mit dem Schlagstock zur Erkennungsdienstlichen Erfassung treiben …

  33. Ich komme nicht mehr klar!
    Ich will in Frieden und Freiheit leben ist also böse. Und Deutschland verrecke, oder wie letzte Woche in Hamburg Deutschland muß sterben ist gut!
    Ich will auf Erde 39!

  34. OT

    In Bad Harzburg gibt es nun „Kurschatten“ der ganz besonderen Art…..

    .

    „Bad Harzburg
    Polizei sucht mit Phantombild nach Sexualstraftäter

    Wer kennt diesen Mann? Der mutmaßliche Täter soll vier Frauen in Bad Harzburg sexuell belästigt haben. Seit Dienstag Mittag fahndet die Polizei öffentlich nach dem Täter.

    Bad Harzburg
    . Die Polizei Bad Harzburg fahndet nach einem Sexualstraftäter. Seit Mitte Januar wurden in der Stadt im Landkreis Goslar bislang vier Taten von sexueller Belästigung angezeigt. Die Übergriffe fanden größtenteils im Zentrum von Bad Harzburg und am Abend statt. Am Dienstag Mittag hat sich die Polizei mit ihrer Fahndung an die Öffentlichkeit gewandt.

    Die Opfer waren jeweils zu Fuß unterwegs. Sie schildern übereinstimmend, dass sie während des Spaziergangs einen Verfolger bemerkten. Plötzlich seien sie von hinten festgehalten und umklammert worden. Zudem habe der Täter versucht, sie zu küssen und zu berühren. Ein Opfer gab an, der Täter habe arabisch gesprochen. Nach teilweise heftiger Gegenwehr und Schreien der Frauen flüchtete der Mann jeweils zu Fuß. “

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Bad-Harzburg-Polizei-sucht-Sexualstraftaeter

  35. alexandros 27. März 2018 at 20:27

    Die gute Malu Dreyer in schlechter Gesellschaft
    Knallkörper auf Beamte
    Polizei in Kandel macht Antifa schwere Vorwürfe
    Acht Polizisten wurden verletzt, nachdem Demonstranten bei einer Demonstration am Samstag in Kandel Knallkörper auf sie geworfen hatten. „Wir waren überrascht von der Aggressivität der Antifa“, sagt der Abschnittsleiter.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174952611/Kandel-Knallkoerper-auf-Beamte-Polizei-macht-Antifa-schwere-Vorwuerfe.html
    ——————–
    Die Dreyer muss zurücktreten, nicht nur, weil sie mit der SAntifa gegen die eigenen Bürger „demonstriert“ hat, nein, weil sie gegen die normalen steuerzahlenden Bürger (von denen sie gut und gene lebt) hetzt, die Opfer ihrer eigenen „Politik“ verhöhnt SMILEY-Plakat und weil sie die linksextremen SA-schlägertruppen losgeschickt hat, um die Ladenbesizer in Kandel zu zwingen dieses Drecksplakat auch aufzuhängen – siehe Miriams Video vom Stadtrundgang.

  36. Drohnenpilot 27. März 2018 at 20:23

    WIE KANN DAS SEIN????

    +++++++++++++++++++++++
    .
    Russische Diplomaten müssen Deutschland binnen einer Woche verlassen
    .
    Diese ekelhafte degenerierte dt. Regierung kann russische Diplomaten von jetzt auf gleich ausweisen..

    DAS GEHT SOFORT!
    .
    ABER….!!!
    .
    Hoch kriminelle gewalttätige Libanesisch-Türkische-Kurdische-Arabische Mafia-Drecks-Clans, die unsere Städte terrorisieren, kann sie nicht ausweisen.
    .
    Das geht dann nicht?
    .
    Was stimmt in diesem Land nicht mehr ?
    .
    Ich verachte diese dreckige „Bundesregierung“ mit allem was geht..

    Hass ist noch untertrieben..
    ——————————————————————————-

    Diese Hetze gegen Russland durch diese irren Kriegstreiber ist unerträglich geworden. Die Ermittlungen sind noch längst nicht abgeschlossen und die Unschuldsvermutung gegenüber Russland gilt nicht mehr.
    Warum wird der völkerrechtwidrige Überfall der türkischen Armee gegen Syrien von diesen Heuchlern nicht beanstandet?
    Das ist doch ein klassischer Angriffskrieg , nicht anderes.

    Diese EU / Nato Irren sind am Zündeln an der Zündschnur und niemand nimmt diesen Verrückten die Streichhölzer weg.
    Das ist purer Wahnsinn was derzeit hier abläuft.
    Die politischen Entscheidungsträger im Westen sind verrückt geworden, so siehts aus.

  37. Soll ja gefährlich sein. Wäre die Erklärung ungefährlich, müsste sie ja nicht sein.

    Hätte jeder Unterzeichner allein in Berlin ein Auto angezündet, wäre die Message vielleicht rüber gekommen.

    Gefahr geht halt von mit Klarnamen unterzeichnenter Akademiker aus und nicht etwa von anonymen Terroristen.

  38. Der Schreibkomsomolze Seibel sieht „geklebert“ aus … also so wie der Nachrichtenschwindler und 19-Uhr-Hetzer vom Zwangs-GEZ-TV „ZDF“. Wer so schwindelt und hetzt, bei dem scheint die vertikale Gesichtsachse bezogen auf die Augenhorizontale massiv den Winkel zu verändern.

  39. Der NDR zittert:

    Nun fragt der NDR-Schreiber Patric Seibel: „Formiert sich hier eine APO von rechts?“ Zweimal musste der NDR seinen Text berichtigen.

    Auch wenn ich das offensichtlich vorhandene Schubladendenken des Herrn Seibel nicht teilen würde, da seine Einsortierung „rechts“, zumal sie völlig undifferenziert vorgenommen wird, in die Irre führen muß: Einen guten Morgen in die Redaktion! Hallo wach – die von den Herrschaften ach so befürchtete APO läuft bereits, und das nicht erst „seit gerade eben“.

    Die Überschrift „Wie gefährlich ist die Erklärung 2018“ wurde in „Wie brisant ist die Erklärung 2018“ entschärft.

    Die „APO“ wirkt also ganz offensichtlich, und das ist gut so. Sorgen wir alle gemeinsam dafür, jeder wie und wo er kann, daß die Lügen, die bekanntlich kurze Beine haben, noch kürzere Beine bekommen. Der einfachere Weg wäre es gewesen, gleich die Wahrheit zu schreiben und auf Tendenz – „Bericht“ – Erstattung zu verzichten.

    Dennoch ist die Erstversion entlarvend. Wenn eine solche Erklärung für Sender wie den linkslastigen NDR „gefährlich“ ist, dann hat man mit dieser Erklärung offensichtlich alles richtig gemacht und den Nerv getroffen. Die fürchten sich und sie haben auch allen Grund dazu!

    Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels war zu lesen, dass der Europäische Gerichtshof bestätigt habe, dass die deutsche Flüchtlingspolitik „verfassungsmäßig“ war. Die Formulierung ist so nicht richtig. Wir haben sie korrigiert.

    Siehe oben. War also doch frei erfunden. Daß die fälschlich so genannte „Flüchtlingspolitik“ rechtswidrig war und ist, haben diverse Gutachter und Verfassungsrechtler, wie Schachtschneider oder di Fabio, längst herausgearbeitet und publiziert.

    „In Deutschland gibt es wieder Rechtsintellektuelle, die mit großem Selbstbewusstsein öffentlich auftreten, “ schreibt die WELT entsetzt.

    Tja, werte Genossen, das da etwas anderes auftritt als die politkorrekte Einheitsfront, scheint euch anzustinken. Genau so geht jedoch Demokratie. Entweder ihr macht mit oder ihr seid draußen.

    Wir wählen die Demokratie.

  40. Merkel: „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben!“
    .
    Hauptsache Merkels Asyl-BESTIEN fühlen sich wohl!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Wie fies! Rollator-Rentnerin (66) von
    .
    Asylbewerber überfallen

    .
    …und sie war nicht das einzige Opfer

    Am Freitagmittag wurde eine 88-Jährige auf der Müller-Berset-Straße von zwei Räubern angegriffen und zu Boden gestoßen. Sie liegt mit Beckenbruch im Krankenhaus. Die Täter erbeuteten ihre Einkaufstasche mit Geld und Waren im Wert von 300 Euro.

    Kurz darauf überfielen die gleichen Täter Rentnerin Christa H. (66) im Eingangsbereich eines Plattenbaus auf der Comeniusstraße – auch sie kam mit ihrem Rollator gerade vom Einkaufen.

    „Ich sah die zwei dunkelhäutigen Männer in meinem Hauseingang neben den Briefkästen stehen. Als ich die Tür zum Hausflur aufschloss, wurde ich von hinten umklammert, auf den Kopf geschlagen und gegen die Beine getreten“, sagt die Witwe.

    https://www.bild.de/regional/dresden/diebstahl/rollator-rentnerin-von-asylbewerber-ueberfallen-55207630.bild.html
    .
    Merkels blutige Opferliste wird immer länger!

  41. Also ich fasse mal zusammen: Die LinksGrünen drehen am Rad, weil man irrsinnige Zustände, die unser aufgeklärtes Land in einen religiösen Bürgerkrieg hineinzieht und „Schutzsuchende“ unsere Frauen, Kinder und Bürger des Lebens bedrohen beim Namen nennt. Diese Irren fordern, daß man das alles verdrängen soll und immer nur „bunt“ rufen und klatschen soll. Denen geht der Arsch auf Grundeis, weil ihre perverse Deutungshoheit in Gefahr ist. Ich jedenfalls habe diese Erklärung unterzeichnet.


    Wahr ist, daß Angela Merkel dieses Land und seine Bürger einer massiven Gewalt aussetzt, weil sie an den Grenzen keine „unschönen Bilder“ sehen wollte.
    Unwahr ist, daß Angela Merkel geäußert haben soll, daß abgestochene Bürger und ertränkte vergewaltigte Frauen ihr doch lieber seien, weil darüber keine Live-Bilder zu sehen seien.

  42. Wie tief sind wir gesunken. Die Mannschaft wird von einem halb-NegXX angeführt. Dahinter Türken und was weiß ich.

  43. Vorige Woche noch zu viert und gestern schon 100 Leute bei ,,Merkel muß weg!“ in Mainz. Videobericht auf PEGIDA FB zu sehen. Die Fackel brennt.

  44. GEZ-Systemling Lutz Marmor und seine Wasserkopf-Vasallen vom NDDR geht der A….auf Grundeis.
    Das habe ich eben wieder bei der Berichterstattung über den „Amrum-Mord“ im „Schleswig-Holstein-Journal“ gemerkt: „Täter waren Deutsche“, „Täter waren Deutsche“ (ja, einmal genügt, bin weder dement noch schwerhörig), „deutsche Täter“ obwohl zumindest der eine wie ein Chinese aussieht und der Syrer die gemeinsame Freundin offensichtlich vorher vergewaltigt hat.
    Bei anderen NDDR-Berichten heisst es „junge Männer“, „Männer“, „die Täter“, „die Gruppe“, „die Tatverdächtigen“.
    Statt dessen kam ein ellenlanger Bericht über einen spanischen Provinzpolitiker, der in Neumünster einsitzt was hier oben keine Sau interessiert, weil es ein spanische bzw. katalanische Problem ist aber den wir jetzt auch noch an der Backe haben und mit durchfüttern müssen.

  45. Ach, hat man den widerlichen Täter nicht freundlich genug behandelt?

    .
    „Nach Messerattacke
    Zu viele Hasskommentare – Burgwedel schaltet Facebookseite ab

    Nach der Messerattacke auf eine 24-Jährige in Burgwedel vom Sonnabend hat die Stadt Burgwedel ihre Facebook-Seite vom Netz genommen. Grund waren zu viele menschenverachtende Kommentare unter einem Beitrag auf der eigenen Seite……“

    http://www.haz.de/Umland/Burgwedel/Nachrichten/Messerattacke-in-Burgwedel-zu-viele-Hasskommentare-Stadt-schaltet-Facebook-Seite-ab

  46. OT
    Drohnenpilot 27. März 2018 at 20:23
    WIE KANN DAS SEIN???? (…)

    Es muß ja nicht sein, siehe hier:

    Kurz: „Wir sind neutral“ (n-tv, aufgeregt)

    Während Österreichs Nachbarstaaten Diplomaten ausweisen, beansprucht die Regierung von Bundeskanzler Sebastian Kurz eine Sonderrolle für sich. Das Land nimmt nicht an der abgestimmten Aktion teil.

    Kurz erklärte in Wien, er unterstütze die Maßnahme, den EU-Botschafter in Russland abzuziehen, verzichte aber auf „nationale Maßnahmen“, um die „Gesprächskanäle“ nach Russland offen zu halten. „Österreich ist ein neutrales Land und sieht sich als Brückenbauer zwischen Ost und West“, hieß es in der gemeinsamen Erklärung des konservativen Regierungschefs und seiner Außenministerin Karin Kneissl von der rechtspopulistischen FPÖ.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article174926010/Sebastian-Kurz-erklaert-Oesterreichs-Rolle-in-der-Skripal-Krise.html

  47. Diese System-Schleimer-Medien erzeugen nur noch Übelkeit bei mir!

    Hoffe, wenn wir das hinter uns haben, diese Schmierjournaille mit den Goldstücken, den Schmierenpolitikern, der ANTIFA staatenlos in die Arabien- Wüste abgesetzt werden!

  48. Was mich immer wieder erstaunt:

    Die am lautesten dumpf in der Gegend rumkrakeelen: „Hilfe, Islamisierung“, sind ja erstaunlicherweise genau diejenigen, die absolut nichts dagegen haben, wenn uns eine andere Religion mit Hilfe des Staates als willfährigem Büttel Tage der Miesepetrigkeit gesetzlich auferlegt (am Freitag vor dem Hasenfest wieder in diesem unwürdigen Thearter). Das nenne ich stringente Logik. So weit hat es „der“ Islam bisher nicht gebracht.

  49. Eurabier 27. März 2018 at 20:05
    Der zwangsfinanzierte NDR verletzt seine Neutralitätspflicht aber wird es ihm etwas nützen?
    ——————-
    Das ist nicht neu!

    Ein gewissen Volker Herres, 2000 Chef des NDR, jetzt Programmchef des Ersten, hat Anfang 2000 nach der Regierungsbildung in Österreich mit der FPÖ einen Kommentar in den Tagesthemen gesprochen.
    Darin hatte er aufgerufen, als Urlauber nicht nach Österreich zu fahren, weil dort die FPÖ mitregiert .

    Wir zahlen für Lumpen, die nur Haß und Hetze verbreiten.

  50. Auf der Suche nach der Wahrheit – Prof. Hans-Werner Sinn:
    „Meine geistige Prägung ist die Wissenschaft, der mit ihr verbundenen Suche nach der Wahrheit habe ich mein Leben gewidmet. Andererseits will ich die dabei gewonnenen Erkenntnisse nutzen, um die Ökonomie und die Gesellschaft besser zu machen.
    Das ist meine Aufgabe als verantwortungsethischer Volkswirt. Deshalb beteilige ich mich seit langem an den wichtigen Debatten. Deshalb habe ich mich für viele Verbesserungen in der Ökonomie eingesetzt. Dass ich dabei anecke, ist unvermeidlich.

    Wer die Wahrheit sagt, hat nicht nur Freunde.? (Hans-Werner Sinn)
    https://jf-buchdienst.de/Neuheiten/Auf-der-Suche-nach-der-Wahrheit.html?utm_source=LZM+Newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=27-03-2018+%26%23039%3B68+-+Umsturz+auf+Raten+%2F+JF-Rundbrief+Nr.+13+vom+27.+M%C3%A4rz+2018&utm_content=Mailing_12316483

  51. @alexandros 27. März 2018 at 20:44

    Richtig! Dude setzte sich für die Legalisierung von Drogen ein. Auch so eine linke…

  52. alexandros 27. März 2018 at 20:50

    Netzsperren ab 2020: EU richtet die Technik gegen die Bürger
    ————
    Eben gesehen, dass YOUTUBE Redebeiträge der AfD im Bundestag gesperrt hat….!!!!

  53. Nachtrag: Das sind die neuesten Nachrichten des Falles. Hier wird nur berichtet, dass es Deutsche seien. Namen werden nicht mehr genannt und Fotos gibt es auch nicht mehr von denen.

  54. Liebe Patrioten,

    bei unseren Nachbarn versuchen sie auch die Nummer abzuziehen, die Französinnen von Les Brigandes haben es musikalisch vertont, hier mit deutschen Untertiteln:
    https://www.youtube.com/watch?v=TInqEbdOh1c
    Les Brigandes – Jakadi der Millionen

    Jaques Attali will 2 Millionen Ausländer pro Jahr alleine schon nach Frankreich einschleusen, dauerhaft über 2 Jahrzehnte hinweg. Als ich das erste mal aus dem Mund von Martin Sellner „Umvolkung“ hörte, bin ich im ersten Moment zusammengezuckt und konnte es gar nicht so wirklich ganz glauben. ABER! Die Pläne gibt es tatsächlich bei der UNO! Dort steht es sogar noch brutaler da „Replacement“. Das Lied Jakadi der Millionen thematisiert das.

    Daher schätze ich, dass die Anti-Fa tatsächlich unglaublich verblödet sein muss. Diese jungen Leute schaden sich selbst.

  55. Ich denke Burgwedel ist reif für eine Demonstration!

    Steht der Termin für die Mahnwache schon?

  56. Du … NDR & Co. … hab mal ´ne Frage:

    ———————————————-

    Die Tagesschau, eine Behauptung und ein Dementi

    Hadmut 27.3.2018 20:20

    Also man wird nicht bestreiten können, dass wir in würzigen Zeiten leben.
    …+
    Ich lasse das jetzt einfach mal so stehen, der NDR hat ja öffentlich-rechtlich erklärt, dass die Behauptungen falsch sind. Und die müssen das wissen, denn die sind ja immerhin die Faktenchecker der Nation und der schonungslosen Wahrheit verpflichtet.

    Den Rest überlasse ich dem Leser zum Nachdenken und zur individuellen Meinungsbildung.
    *http://www.danisch.de/blog/2018/03/27/die-tagesschau-eine-behauptung-und-ein-dementi/

  57. http://www.pi-news.net/2018/03/ndr-dreht-durch-wie-gefaehrlich-ist-die-erklaerung-2018/#comment-4542665
    Der Islamophile Bundesvorsitzenden des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), André Schulz:

    Der Bundesvorsitzenden des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), André Schulz zeigt sich dagegen besorgt. Die Aussage, wonach der Islam nicht zu Deutschland gehöre, sei „nicht zielführend und sogar kontraproduktiv“, sagte Schulz dem Handelsblatt. „Horst Seehofer schürt mit seiner Aussage unnötig innergesellschaftliche Konflikte und Vorurteile, die nicht zuletzt die Polizei auszubaden hat.“ Sollte die Aussage vom neuen Bundesinnenminister der Startschuss für die Diskussion um den Heimat-Begriff gewesen sein, sei das „ein Fehlstart“ gewesen.
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/islam-debatte-horst-seehofer-knoepft-sich-im-islamstreit-die-spd-und-seine-kritiker-vor/21083230.html

  58. „[…] dann sehen Sie, wohin das führen kann.“ Nämlich zum Schulterschluss zwischen konservativen und rechten Denkern und rechten Tätern.“
    Man sollte „Täter“ durch „Tätige“ ersetzen!
    So wie Studenten/Studierende, Lehrer/Lehrende, Flüchtlinge/Geflüchtete, etc.pp.
    Haha, wär doch gelacht! :mrgreen:

  59. Masseneinwanderung ist auch nicht das richtige Wort. Sie haette Mohamettaner und Neger Invasion schreiben sollen.

  60. Seit wann befindet ein nicht-staatlicher „Europäischer Gerichtshof“ was „verfassungsmäßig“ ist und was nicht.

    Saublöde REICHSBÜRGER®-Frage mal dazu :

    Warum heißt das GRUNDGESETZ eigentlich Grundgesetz und nicht „VERFASSUNG“ ???

    // POLEMIK AUS

  61. Die Lügen-Lücken-Jubel-Tendenzpresse des Merkelsystems bekommt das Muffensausen.

    Weiter so,liebe Mitkämpfer(innen)!

  62. Was das Beste ist, und die linken Diktatoren so richtig zum kotzen bringt, ist das Vera Lengsfeld die Initiatorin ist. Eine Frau,welche bei der Revolution 1989, an vorderster Front stand. Ich war zwar damals nicht an vorderster Front, auch in Leipzig nicht, aber in der Lausitz bei Demonstration mit bei. Und Leute, ich kann zwischen damals und heute keinen Unterschied feststellen, die gleiche rote Suppe. Ja wir haben wieder eine rote Diktatur. Frau Lengsfeld hätte sich1989 nicht träumen lassen, das Sie noch mal an vorderster Front gegen eine rote Diktatur stehen würde. Damals ging es gut aus, weil der Rückhalt in der Bevölkerung da war.

  63. … Staatsversagen, vom Unrechtsstaat, von der Herrschaft des Unrechts.
    – – – – –
    Stimmt.

  64. Viktor Orban: „Masseneinwanderung und EU: Wir sind aus der christlichen Kultur hervorgewachsen, wir unterscheiden zwischen dem Menschen und seinen Taten. Wir haben nie irgendjemanden gehasst und werden auch niemanden hassen. …

    Ganz im Gegenteil: Wir glauben auch weiterhin an die Kraft der Liebe und des Zusammenhalts, aber wir werden dagegen kämpfen, was das Imperium von George Soros mit Ungarn macht und machen will.
    https://www.wochenblick.at/orban-warnt-eindringlich-die-eu-will-den-untergang-europas/

    Das ist unsere Heimat, das ist unser Leben, wir haben keine andere, deshalb werden wir um sie bis zum Letzten kämpfen, und wir werden nie aufgeben. […] Europa steht jetzt schon unter Invasion. Wenn wir es zulassen, werden sich in den folgenden ein-zwei Jahrzehnten zehn- und viele weitere zig Millionen Menschen von Afrika und dem Nahen Osten nach Europa auf den Weg machen.

  65. „In Deutschland gibt es wieder Rechtsintellektuelle, die mit großem Selbstbewusstsein öffentlich auftreten, “ schreibt die WELT entsetzt.

    Na immerhin bezeichnet man die Unterzeichner als INTELLEKTUELL, waren doch bisher (vermeinlich) „RÄCHTE“ immer verbunden mit „Modernisierungsverlierern“, „Weißen, alten Männer mit Bildungsdefiziten“ und „Hauptschülern aus dem Osten“ die Rede.

    Solche Typen wie jenes Feuermeldergesicht vom NDR bezogen früher Klassenkeile, daß es nur so gescheppert hat………….

  66. flensburgerin 27. März 2018 at 20:48

    Was meint ihr? Sind die Täter Bio-Deutsche?
    —-
    Zum Prozeß bei Euch:
    Ina ist 100% Norddeutsche, der eine könnte wirklich ein Nordfriese sein und der andere ist ein Chinese (also eher dicklich) oder Vietnamese. Koreaner sind schlanker, Japaner haben Schlitzaugen und Thailänder Mandelaugen. Offensichtlich hat der „Flüchtling“ die Ina vorher vergewaltigt und „Allohol“, Drogen, Eifersucht und Rache waren wohl auch im Spiel. Könnte daher auch eine Beziehungstat gewesen sein so wie sie überall auf der Welt vorkommt.
    https://www.shz.de/lokales/insel-bote/angeklagter-gesteht-sie-luden-ceetin-k-auf-ein-getraenk-ein-und-stachen-zu-id19348986.html
    Im „Schleswig-Holstein-Journal“ auf NDDR3 war das Wohnhaus „Angke“ (schreibt sich so) beim Bäderland Wittdün (Amrum) zu sehen, und der Edeka-Markt im Ortszentrum von Norddorf, wo das Opfer gearbeitet haben soll.

  67. Auch wenn es sich manche noch so sehr wünschen: angesichts dieser schlaffen Erklärung saust keine Muffe 😀

    Sie wird nichts ändern!

  68. Marie-Belen 27. März 2018 at 20:36
    OT
    In Bad Harzburg gibt es nun „Kurschatten“ der ganz besonderen Art…..
    „Bad Harzburg
    Polizei sucht mit Phantombild nach Sexualstraftäter …..

    Oh Schreck, jetzt hat es meine Geburts- und ehemalige Heimatstadt auch erwischt! – Jahrelang galt die hübsche Kleinstadt am Fuße des Harzes als „Pensionopolis“, weil viele Rentner dorthin zogen. – But the times they are a changin …

    Mal sehen, wie lange es noch dauert, bis meine jetzige Heimat auch getroffen wird. Das ist unter den gegenwärtigen Umständen wohl alles nur eine Frage der Zeit.

  69. Nicht nur, dass die Anti-Fanschisten Fascjisten dumm sind- nein die ganze Regierung und alle Beamten/ Sesselfurzer sind dumm und willfährig- brainwashed, Gehirn-amputiert. Denn sie sind ja keine Regierung. Sie sind nur Befehlsempfänger des grossen Bruders westlich. Sie müssen das machen, was sie machen auch wenn das den meisten nicht schmeckt. Aber so ist es in einer Diktatur ( Diktatur ist eine Regierungsform ohne Demokratie und one Gewaltenteilung). Denn wir haben eine solche. Seit 1919. Wann endlich begreift Ihr das? Es gab keine Wiedervereinigung. Es gab eine Angleichung der 5 Mitteldeutschen Länder illegalerweise an die Westländer. Dann gab es Verträge, die alle nicht ganz sauber und vor allem nicht völkerrechtlich das verhiessen was man uns dauernd vorbetet: weder sind wir wieder vereinigt, noch sind wir EIN Deutschland , noch sind wir souverän, noch sind wir demokratisch. WIR SIND zu 95% EU und das ist der tiefe Staat USA zu 100%. Art 23! Wir sind alle Ausländer und im dem Amt dazu registriert. Um da raus-registriert zu werden, müssten wir alle die Stange Urk. beantragen Qualität Feststellung und das wird abgebügelt. Also bleiben wir was wir sind: Apoliden und wenn die EU zu 100% effektiv wird ( ohne neuen namen!) z.B. mit einem Haushalter, mit Bankenunion, mit Verbindung aller Sozialksassen und Renten in der EU, dann sind wir nochnicht einmal Unionsbürger- denn das wären wir nur, wenn wir deutsche Staatsangehörige wären, sind wir aber nicht s.o.. WAs angesagt ist, ist Nonchalance. Wir können nichts daran ändern. Wir können 1. aufpassen auf uns und unsere Angehörigen. Wir können 2. uns wehren im Notwehr fall mit allen zu Gebote stehenden Mitteln- sogar denselben. Wir können uns 3. gegen die falsche Politik wehren durch breiteste Infos an alle, die wir kennen z.B. durch persönliche Briefe, denen ein Konvolut mind. 12 Seiten Infotexte beigefügt sind. Wenn jeder von uns „teilt“ not at FB but within letters; dann können wir die Info-Blockde etwas aufbrechen.
    was und warum in Engl Punkt info gibt auch übergelagerte Sachen preis. Probierengeht über Studieren.

  70. Tritt-Ihn 27. März 2018 at 21:18
    Typisch ist ja, daß der NDR die Kommentarfunktion unter dem
    Artikel gesperrt hat.
    Sinnspruch:
    „Demokratie lebt vom Austausch der Debatte. Das heißt, auch die
    Meinung der anderen auszuhalten“
    ———————————————
    Kein QualitätsLügen-Massenmedium kann die Meinung anderer aushalten. Ihre Aufgabe ist es, die Staatsdoktrin mit allen Mitteln zu propagieren. Da stören andere Meinungen nur.

  71. @Tritt-ihn

    Wenn selbst der SPEICHEL zugeben muß………………das die AfD zulegt……………wird wohl was dran sein.

    Leider hat die AfD noch 20-25 Prozent zu wenig !

  72. Gegen das verheerende Bild, das die ständig wachsenden Massen von Orientalen aus dem Nahen und Mittleren Osten und Afrikanern in den Straßen von immer mehr Städten und Orten abgeben, kommt keine Propaganda der öffentlichen und nichtöffentlichen Medien mehr an, da können Slomka, Kleber, Will, Maischberger, Lanz usw. sagen, was sie wollen.

    Den Rest besorgen die Meldungen zur Flutlingskriminalität in den örtlichen Medien.

  73. Drohnenpilot27. März 2018 at 20:23

    WIE KANN DAS SEIN????
    +++++++++++++++++
    Na, ist doch ganz klar!

    Der Russe ist böse. Warum? Gefühlt ist das eben so! Hier die knallharten Fakten:
    – Putin guckt böse,
    – Putin steht mit seinen russischen Panzern an der deutschen Grenze,
    – Putin steuert über das Internet die Wahlen in den USA und in Deutschland, deshalb hat Trump gewonnen und die AFD- Wähler werden auch alle von Putin bezahlt,
    – Putin bringt Doppelagenten um, das fühlt der Westen und die NATO zumindest so und deshalb sind das Tatsachen an denen es kein Rütteln gibt, natürlich müssen deshalb die Diplomaten rausgeworfen werden, danach wird Russland mit Atombomben in Schutt und Asche gelegt, es wird abermillionen Tote geben, kann schon sein, weil der Westen das Land endlich befriedet und weil der Westen schon immer für Menschlichkeit und Diktatur eintritt,
    – Putin hat mit Assad den IS besiegt und das ist schlecht für den Westen, weil der IS islamistisch ist und der Islam zu Deutschland, GB und Frankreich gehört, somit also kämpft Putin gegen unsere Verbündeten,
    -Putin versaut uns den Waffenhandel,
    – ach ja, da ist ja noch die Krim, auf der es ein Referendum gab und 90% für den Anschluss an Russland waren und deshalb ist Putin ein böser Besatzer.

    Nun zu den Guten:

    – der Islam ist Frieden,
    – der dringende Fachkräftemangel ist gelöst, ein Heer von Ärzten, Ingenieuren, Raumfahrttechniker verhelfen Deutschland zum ungeahnten Aufschwung,
    – Familiennachzug ist total schön, die Kanzlerin und die Grünen tollen so gerne mit den Kleinen herum und üben Teddybärenwerfen,
    – Alle Flüchtlinge bereichern schon allein durch ihre bloße Anwesenheit die Sozialkassen der Deutschen,
    – Die neuen Mitbürger sorgen dafür, dass es keine verzweifelte Inzucht unter den mehr als 80 Mio Deutschen gibt, wie ein besorgter und wissender Herr Schäuble befürchtet hatte. Mit großem Eifer sind viele der jungen Männer bereits bei der Umsetzung dieses Vorhabens zugange, es gibt wohl vereinzelt noch Frauen, die sich dagegen wehren, vermutlich islamophobe AusländerhasserInnen, die aber Dank unserer objektiv berichtenden Presse als Rechtsradikale entlarvt wurden.

    Somit haben wir eigentlich genügend Beweise, weshlab russische Diplomaren sofort ihre Koffer zu packen haben und warum wertvolle muslimische Menschenimporte auf leinen Fall ihre neue geschenkte Heimat verlassen sollten, in dem sie mit sämtlichen Verwandten gut und gerne leben können und jeder Deutsche aufgrund seiner Nazi-Schuld gefälligst für deren Wohl und Umsorgung zu sofgen hat. Das ist ja wohl das Mindeste und nicht zu viel verlangt….

    Die Anführungszeichen spare ich mir…

  74. Der Linksschnellcheck:Treffen von den angeführten Punkten 2 zu so ist der oder die ein Linker(e).
    1.)Mann mit 3 Tagesbart u.Flinserl links im Ohr.
    2.)Studienabbrecher
    3.)Wohnt in einer WG
    4.)Geht auf Jazzkonzerte
    5.)besucht Kabarettabende
    6.)macht Urlaub auf Kuba
    7.)fährt kein Auto oder einen alten Citroen
    8.)Raucht Haschisch
    9.)Spendet für Amnesty International
    10.)ist homosexuell oder lesbisch
    11.)ist Vegetarier oder Veganer
    12.)ist schmuddelig angezogen
    13.)hat viele Freunde ist ist nie zu Hause
    14.)legt keinen Wert auf Vermögensbildung durch Arbeit
    15.)tritt vehement für die Gleichberechtigung der Frau ein
    16.)spricht sich für Verschärfungen der Waffengesetze ein
    17.)findet High heels primitiv
    18.)adoptiert farbiges Kind
    19.)glaubt an den von Menschen verursachten Klimawandel
    20.)findet Trump unmöglich
    21.)glaubt,dass Facebook Schuld am Brexit ist
    22.)findet die Annexion der Krim als Völkerrechtsverstoß
    23.)verwechselt absichtlich EU und Europa
    24.)behauptet der Islam ist eine Religion
    25.)findet Israel in vieler Hinsicht als gefährlichen Staat
    26.)glaubt an das Funktionieren von Multi Kulti
    27.)behauptet Machiavelli wäre ein Menschenfreund gewesen(Enno Rudolph)
    28.)hält die Identitären für Rechtsextrem
    29.)hält am ewigen Schuldkult Deutschlands fest
    30.)findet Sarah Wagenknecht cool
    31.)raucht Shishapfeife
    32.)liest Bücher von Jürgen Habermas
    32.)steht spät auf
    33.)schämt sich Deutscher zu sein
    34.)verinnerlicht keine Vätergläubigkeit
    35.)findet Beharrlichkeit sei eine Zwangsneurose
    36.)ist für Dieselfahrverbote
    37.)glaubt Atomkraft ist auf jeden Fall abzulehnen
    38.)glaubt an Windkraft u Elektro Autos als die Zukunft
    39.)legt wenig Wert auf Ordnung im Haushalt
    40.)legt wenig Wert auf Körperhygiene
    41.)kauft faire Trade Produkte
    42.)hat ganz altes Handy
    43.)sein Computer ist total veraltet
    44.)geht sehr spät schlafen
    45.)hat keine Freunde die erfolgreich sind
    46.)trägt ein Mao T Shirt
    47.)ist mit einer Frau(Mann) mit anderer Hautfarbe liiert
    48.)geht nie auf ein Feuerwehrfest
    49.)hält AFD Wähler für NAZIS
    50.)es ist ihm egal ob seine Frau arbeitet oder Hartz IV bezieht
    51.)es ist ihm egal ob sein Körper durch Alkohol oder Nikotin schnell alt wird
    52.)Er glaubt Linke sind ehrliche Menschen u.ein Mensch der links ist muß ein guter Mensch sein
    53.) er sieht nicht dass ein linker Mensch faul ist und sich auf Kosten anderer bereichert
    54.)er findet die Einkommenssteuern gehören erhöht
    55.)er glaubt Unternehmer sind Ausbeuter
    56.)er glaubt mehr Staat ist besser
    57.)er glaubt dass durch eine Nivellierung nach unten soziale Gerechtigkeit entsteht
    58.)er ist gegen Leistung u.Elitedenken

  75. Auch Steinmeier bemüht sich nach Kräften, den großen Austausch als „Verschwörungstheorie“ lächerlich zu machen:

    Forum Bellevue: Fakt oder Fake?

    (…..)
    Damit komme ich zum Wissenschaftler in unserer Runde. Michael Butter ist Professor für Amerikanistik an der Universität Tübingen und er beschäftigt sich seit einigen Jahren mit Verschwörungstheorien – zum Beispiel mit der Theorie des „“Großen Austauschs““, die während der Flüchtlingskrise online kursierte. Ihre Anhänger behaupten, dass eine globale „“Finanzoligarchie““ dabei sei, Deutschland mit Hilfe der „“Migrationswaffe““ von der Landkarte zu tilgen.

    Sein neues Buch, das gerade erschienen ist, trägt den passenden Titel „“Nichts ist, wie es scheint““. Der Glaube an Verschwörungstheorien, heißt es darin, ist ein „“Symptom für eine tiefer liegende Krise demokratischer Gesellschaften.“ (….)

    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Frank-Walter-Steinmeier/Reden/2018/03/180321-Forum-Bellevue.html

  76. Wo bleibt die Revolution?
    Die Deutschen protestieren nicht mehr weil, sie haben es sich längst in diesem verlogenen Schauspiel gemütlich gemacht wie ein Kackhaufen auf dem Boden einer Kloschüssel.

  77. Theorien
    Sie können richtig oder falsch sein/werden.

    Aber es gibt keine Verschwörungstheorien.
    Dies ist die verbale Denunziation eines Gedankengangs.

    Verschwörung hat mit Theorie NICHTS zu tun.

  78. Habe gerade gezählt. Es sind jetzt in dieser Sekunde 1557. Quatsch…mein Counter zeigt jetzt 1562…eh…1571. Och ich lass dass.

  79. BademeisterPaul 27. März 2018 at 20:43

    Und dieses Irische Trikot.Wo ist das Schwarz Weiß?
    Preußens Schwarz und Weiß?Welche Ratten stecken
    da schon wieder hinter.Wir werden das alles wieder
    ändern!!

  80. Obwohl ich exakt in die Kategorie passe (promovierter Wissenschaftler) werde ich das nicht gegenzeichnen. Plattheiten dieser Art liegen mir nicht.

  81. Erwin Petersen 27. März 2018 at 21:23

    Auch wenn es sich manche noch so sehr wünschen: angesichts dieser schlaffen Erklärung saust keine Muffe ?

    Sie wird nichts ändern.
    ——————————————————————————————————————————-
    Die ist so schlaff, daß die gesamte Lumpenpresse blindwütig tobt. Ich freu mich über diese Schlaffheit. Weiter machen!

  82. @OmaRosi 27. März 2018 at 20:46
    „Philipp Lahm spricht von Volk und Identität. Wie konnte das passieren?“+++++++++++++++++ Es muss eben alles dafür getan werden, dass das durch die Massenmigration aus (Höhepunkt) 2015 „historisch einzigartige Experiment“ an uns Deutschen, indem aus einer „monokulturellen Gesellschaft eine multiethnische“ erschaffen wird… auch gelingt, denn, wie sagte Politikwissenschaftler Yascha Mounk… „Wir wissen nicht ob es gelingt, wir wissen nur, dass es gelingen muss.“

    @johann 27. März 2018 at 21:46
    „Auch Steinmeier bemüht sich nach Kräften, den großen Austausch als „Verschwörungstheorie“ lächerlich zu machen…“+++++++++++++
    Hat sich eigentlich irgend jemand aus der Politik mal zu dem Text von Yascha Mounk geäußert, bzw. ist hier irgendwer damit konfrontiert worden und hat erklärt, was es damit auf sich hat oder wird das einfach ignoriert.

    Die AfD und jeder, der öffentlichkeitswirksam gegen das Experiment auftreten kann (und möchte), sollte sich auch von Verhaltenspsychologen zum „Nudging“ schulen lassen… Z.B. indem überall dort wo es nur geht die hässlichen Folgen der Massenmigration dargestellt werden… blutige Bilder dürfte es genug geben.

  83. Die WELT-Meister:

    „In Deutschland gibt es wieder Rechtsintellektuelle, die mit großem Selbstbewusstsein öffentlich auftreten, (…) “

    Kann den dreisten Mist nicht lesen, weil ich nicht bereit bin, neben Zwangs-GEZ auch noch freiwillig Geld für Regierungspropaganda hinzulegen. Aber allein der obrige Satz dieser WELT-Meister lässt sich schon prima zerlegen:

    „In Deutschland gibt es wieder Rechtsintellektuelle“

    1. Deutschland wird durch illegale Masseneinwanderung beschädigt, es ist eine Masseneinwanderung, sie ist illegal und sie schadet diesem Land und Europa auf sehr vielen Ebenen. Alles spielt sich vor unseren Augen ab, ist mannigfaltig und einfach belegbar.
    Die Forderung, die durch Merkels Eigenmächtigkeit ausgesetzte rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederherzustellen ist so legitim, wie die Forderung, sich an Gesetze zu halten.
    Hier werden simple Tatsachen geschildert und eine Selbstverständlichkeit gefordert!
    Was daran ist „rechts“? Ist es die Forderung der Wiedereinsetzung des Rechtsstaates oder die der Wiederherstellung der Ordnung?

    2. Mit welcher Legitimation darf es zudem keine Rechtsintellektuellen geben, wenn es auch Linksintellektuelle geben darf und auch geben soll? Ist doch toll, dass es „wieder“ einen Wettstreit der Ideen im öffentlichen Diskurs gibt, muß es doch eigentlich auch – denn sonst ist es nur intellektualisierelnde Masturbation.

    „[Rechtsintellektuelle] die mit großem Selbstbewusstsein öffentlich auftreten“

    1. Andersdenkende dürfen kein Selbstbewusstsein haben?
    2. Sie sollen nicht öffentlich auftreten?
    Sie sollen schweigen und sich verborgen für ihre Meinung schämen? Wäre das so dann ok für euch, liebe Lohnschreiber?

    Diese WELT-Meister maßen sich an, Schriftsteller, die sie als „in der Kritik stehend“ anprangern, die sie in Wirklichkeit selbst „in die Kritik“ gestellt haben und die in Wirklichkeit relevante Bevölkerungsteile repräsentieren, zu „durchleuchten“. Sie möchten festlegen, was konservativ ist und was nur so „daherkommt“? Sie maßen sich an, ihren so unwissenden Kunden erzählen zu können, was „gar nicht geht“.

    Dann verblasst die Schrift dieses Lohnartikels – ist vielleicht auch besser so.

    SAPERE AUDE!

  84. Erwin Petersen 27. März 2018 at 22:02

    Man merkt an, mit Sicherheit zu lange zuviele linke
    Universitäten besucht.Ich habe hier noch nie
    Kommentatoren kritisiert aber ihre Kommentare
    gehören auf irgendwelche Genderhomepages und
    nicht hierher.

  85. Erwin Petersen 27. März 2018 at 22:02

    „Obwohl ich exakt in die Kategorie passe (promovierter Wissenschaftler) werde ich das nicht gegenzeichnen. Plattheiten dieser Art liegen mir nicht.“

    ———————————————————————————

    Ist völlig ok! Es geht ja nicht um gegen-zeichnen, sondern um mit-zeichnen.

  86. DFens 27. März 2018 at 22:18

    Sehr gut erkannt.

    Dieser Wortgebrauch lässt mich ein bißchen an der akademischen Bildung des Erwin Petersen zweifeln……..

  87. Die Staats-Medien bekommen immer mehr Angst❗ 😎
    Die Zeit läuft gegen diese Schmarotzer ❗
    Sobald ich einen sehe werde ich ihm gerne meinen Eindruck vom ihm mitteilen 😛

  88. lang hier Lebender 27. März 2018 at 22:13

    Klar, alles was nicht ins hiesige Schema passt, muss ja notwendigerweise links sein. Links im hiesigen Sinne war ich vielleicht früher mal als junger Student. Heute bin ich keinesfalls links, aber ich habe mir die Gabe der freien Meinung bewahrt – selbst über meine Emeritierung hinaus.

    Man sollte es sich nicht immer so einfach machen mit den Schubladen – sonst landet man schneller als einem lieb ist, selber in einer.

  89. Das ist ja ziemlich irre. Diese Liane Bednarz gehört zu den AfD-Paranoikern erster Güte, die nicht im entferntesten ihre Doppelstandards realisiert – Stichwort „Altparteien“.

    Das ist alles so kaputt und krank. Man glaubt es kaum. Und am irrsten: Die merken nicht, wie sie das Klima weiter anheizen und der AfD weitere Prozentpluspunkte bescheren. Geht es noch dümmer?

    „Rechtsintellektuelle“ sind also doof, „Linksintellektuelle“ gut? Wäre ja okay als individuelle politische Meinung. Nur hier wird eben sehr deutlich ausgedrückt, „rechts“ geht gar nicht. Ist per se schlecht, jenseits von Argumenten, und eben auch ohne Argumentation.

    Der „Spiegel“ ist ja auch so ein irres Blatt. Behauptet, es gebe keine Meinungskorridore, alles nur hysterische Empörung etc. Die sind so dumm, einfach unfaßbar. Das schreibe ich wohlgemerkt von einem neutralen, demokratietheoretischen Standpunkt aus. Bin auch kein lupenreiner AfD-Anhänger, eher pragmatischer AfD-Wähler. Geht eben im Moment nicht anders, wenn man halbwegs seine Würde bewahren will. 🙂

    Wem danken wir das? Den wackeren Kämpfern für Demokratie und Menschlichkeit. Wenn die wüßten, was Demokratie ist, würden sie die AfD auf der Sachebene stellen.

    Und eben ziemlich alt aussehen.

    Ein unwürdiges Schauspiel.

  90. johann 27. März 2018 at 22:21
    DFens 27. März 2018 at 22:18

    Und ich dachte immer, das heißt „unterschreiben“.

    😯

  91. Erwin Petersen 27. März 2018 at 22:02

    Obwohl ich exakt in die Kategorie passe (promovierter Wissenschaftler) werde ich das nicht gegenzeichnen. Plattheiten dieser Art liegen mir nicht.

    Auf PI mit eventuellem Klarnamen aufzutreten ist nicht sonderlich Ratsam.

    Sehr gerne können wir in Kontakt treten: pi.marburgstadt@yahoo.de

  92. Alles, was Vera Lengsfeld hier ausführt wird auch von mir unterstützt. Allerdings -und das ist nicht so positiv- unterstützt Vera Lengsfeld weiterhin mit ihren Mitgliedsbeiträgen eine kriminelle Vereinigung namens C*DU.
    Die Frau ist so glaubwürdig wie Drehhofer. Hier ist absolute Vorsicht geboten!!

  93. Lieber @lorbas:

    ich trete immer mit meinem Klarnamen auf, da ich nichts zu verbergen habe.

    Witzig finde ich immer nur, wenn man hier beklagt, dass niemand seine freie Meinung äussern dürfte. Tut es aber jemand – wie zB ich – so ist es auch nicht recht und man wird in falsche Ecken gedrängt.

    Auch als eher konsersativ denkender Mensch muss ich doch wohl nicht mit allem einverstanden sein, was da so produziert wird. Und in diesem Fall bin ich es nun keinesfalls – wie ich versucht habe, deutlich zu machen. Vera Lengsfeld, die ja auch schon Bedenkenswertes von sich gegeben hat, liegt mE hier fehl.

  94. Wieviele Gewaltopfer muss es noch geben, bis die Regierung etwas dagegen unternimmt? Langsam wird es unnormal, was hier abgeht.

  95. <blockquote< Erwin Petersen 27. März 2018 at 22:57

    Lieber @lorbas:

    ich trete immer mit meinem Klarnamen auf, da ich nichts zu verbergen habe.

    Witzig finde ich immer nur, wenn man hier beklagt, dass niemand seine freie Meinung äussern dürfte. Tut es aber jemand – wie zB ich – so ist es auch nicht recht und man wird in falsche Ecken gedrängt.

    Auch als eher konsersativ denkender Mensch muss ich doch wohl nicht mit allem einverstanden sein, was da so produziert wird. Und in diesem Fall bin ich es nun keinesfalls – wie ich versucht habe, deutlich zu machen. Vera Lengsfeld, die ja auch schon Bedenkenswertes von sich gegeben hat, liegt mE hier fehl.

    Ich habe nicht gesagt das es mir nicht recht ist mit Klarnamen aufzutreten.

    Sie haben aber vollkommen recht, warum denn nicht.

    Mit Klarnamen habe ich übrigens die Erklärung mitgezeichnet.

  96. Widerstand gegen das perverse Merkelsystem?
    Igitt, das geht ja gar nicht,da muß gegen gehalten werden.
    Geht es doch in erster Linie um die Pfründe der Asylgewinnler!

  97. @David08 27. März 2018 at 22:40

    Warum sie Mitglieder dieser destruktiv gewordenen Vereine geblieben sind, mit ihrer prominenten Mitgliedschaft nicht längst die AfD unterstützen und mit prägen, verstehe ich auch nicht.
    Was Herr Sarrazin (weiterhin SPD) und Frau Lengsfeld (weiterhin CDU) jedoch für die Sache, für unser Land geleistet haben, was sie erdulden mußten und weiterhin leisten und erdulden, ist bewundernswert und von unschätzbarem Wert. Da ist mAn nicht Vorsicht, sondern Respekt geboten.

  98. Wider diesen unbuntdeutschen Geist hilft wohl nur das öffentliche Verbrennen der Erklärung 2018?
    Samt Büchern, Lebensläufen und Qualifikationsnachweisen der Unterzeichnenden, bis der Ungeist hingerichtet ist?

  99. @lorbas:

    Apropos Marburg: Habe dort schöne Zeiten verbracht noch während des Studiums – nur ein Semester lang, aber es war prima!

  100. Wir haben einen Schnellcheck entwickelt. Ihr könnt ihn unbedenklich anwenden, wenn euch das nächste Mal ein Schriftsteller begegnet und ihr euch nicht sicher seid, ob er vielleicht rechts ist.
    ———-
    Einen solchen „Schnellcheck“ mache ich bei solchen Hetzern. Ich google deren Namen mit „Open Society Foundations“, oder wenn es sich um bekanntere Personen handelt, gleich gemeinsam mit „George Soros“. Das kann ich allen nur empfehlen. Hier, einfach mal ins Blaue:

    „Josef Joffe“ „George Soros“
    https://tinyurl.com/yaxo3w99

    „Norbert Röttgen“ „George Soros“
    https://tinyurl.com/yakd5j5f

    Macht Spaß! 🙂

  101. Die Linken bekommen wohl allmählich kalte Füße, wenn das Unvermögen öffentlich wird.
    Z.B. hat der Länderfinanzausgleich den Hauptzweck, die Lebenserhaltung suboptimal geführter Landesregierungen sicherzustellen.
    Für 2016 und 2017 gibt es noch keine Daten.
    Für 2015 siehe ab Seite 3:
    https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Oeffentliche_Finanzen/Foederale_Finanzbeziehungen/Laenderfinanzausgleich/laenderfinanzausgleich-Ausgleichsjahr-2015.pdf?__blob=publicationFile&v=1

    Von ca. 18 Mio €, die Bayern zahlen muss, versickert die Hälfte in Berlin.

  102. @ Erwin Petersen 27. März 2018 at 22:23:

    Man sollte es sich nicht immer so einfach machen mit den Schubladen – sonst landet man schneller als einem lieb ist, selber in einer.

    Warum? Da landet man doch nur, wenn andere Leute so ein Schubladen-Sortiersystem haben, nicht wenn man selber eins hat.

    Außerdem: Was ist schlimm daran? Mir macht das nichts aus. Das ist doch einfach nur gedankenloses Geschwätz und keine sehr wirkungsvolle Drohung.

  103. BPOL NRW: 7.500,- Euro fallen auf den Bahnhofsboden – Sozialbetrug? – Bundespolizei ermittelt gegen 24-jährigen Afghanen

    Dortmund – Nettetal (ots) – Ob es sich um einen Sozialbetrug handelt, müssen weitere Ermittlungen ergeben. Fakt ist, dass einem 24-jährigen Afghanen gestern Mittag (26. März) während einer Kontrolle durch die Bundespolizei 7.500,- Euro auf den Boden fielen.

    Einsatzkräfte überprüften den Asylbewerber gegen 11:00 Uhr im Dortmunder Hauptbahnhof. Währen der Kontrolle des Mannes fielen diesem 7.500,- Euro auf den Bahnhofsboden. Daraufhin wurde er samt Bargeld zur Wache gebracht. Dort konnte ermittelt werden, dass sich der 24-Jährige aktuell im Asylverfahren befindet und derzeit in einer Unterkunft in Nettetal wohnt.

    Weil er sich zur Herkunft des Geldes in Widersprüche verstrickte, wurde das Geld bis zur Sachverhaltsklärung eingezogen. Nach Angaben des Afghanen sollte das Geld zur Bezahlung seines Schleusers dienen. Dieser soll ihn bereits 2015 nach Deutschland gebracht haben.

    Gegen den 24-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen dem Anfangsverdacht des Sozialbetruges eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3901806

    Köln: Syrer greifen Jugendliche an, weil sie keine Zigaretten haben….

    BPOL NRW: Jugendliche auf der Domtreppe angegriffen – Bundespolizei stellt Tatverdächtigen

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3901760

  104. @lorbas:

    Ich bin jedenfalls nicht hier, um mich beliebt zu machen. Wozu sollte das denn auch in meinem Alter (73) dienen? Ich habe mein Leben weitgehend hinter mir, freue mich an meinen vier wohlgeratenen Kindern, die ihren Weg selbst in dieser schwieriger werdenden Gesellschaft erfolgreich gehen, und lebe mit meiner Frau seit langer Zeit in bestem Einvernehmen (kleine Streitigkeiten mal aussen vorgelassen) 😀

    Was will man mehr vom Leben? Und zusätzlich kann ein jeder aus seiner Position und Sicht heraus dazu beitragen, dass dieses Leben besser wird (und das meine ich nicht nur politisch). Ich wünsche Marburg, der Schönen, nur das Beste und ihnen persönlich natürlich auch.

    Gelegentlich mal Dampf ablassen, ein Ventil für Frustrationen finden, ist sicherlich heilsam, aber dann sollte man auch wieder daran denken, wie gut wir es doch im Grunde haben, wenn die Wachsamkeit nicht nachlässt. In diesem Sinne wünsche ich eine gute Nacht.

  105. SaXxonia 27. März 2018 at 23:28

    DFens 27. März 2018 at 21:58

    Habe gerade gezählt. Es sind jetzt in dieser Sekunde 1557. Quatsch…mein Counter zeigt jetzt 1562…eh…1571. Och ich lass dass.
    **********************
    ….und trotz der immer schneller in die Höhe steigenden Zahl ist Sachsens beliebtester Kararettist
    leider nicht mehr auf der Liste zu finden!!!!
    Schade eigentlich…aber vielleicht kann uns ja ein *kleinerhutzelzwerg* aus Dresden darüber aufklären, warum der Name Uwe Steimle von der „Liste der Mutigen“ verschwunden ist!

    Mod: Bitte meinen vorherigen Kommentar entfernen!

  106. Den Gesinnungstätern mit ihrem schlichten Intellekt, schwimmen langsam aber sicher
    die Felle davon, so dass sie um ihren Einfluss bangen müssen, und die Folge von allen,
    den Verlust ihrer Pfründe ….

  107. „Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.“ Alexander Solschenizyn?

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen!“ George Orwell

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ Bertolt Brecht

  108. „Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.“ Alexander Solschenizyn?

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen!“ George Orwell

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ Bertolt Brecht

  109. @nicht die mama 27. März 2018 at 23:16

    Diese Erklärung ist nun wirklich der kleinste gemeinsame Nenner. Daran ist nichts „rechts“.
    Ja, einzeln könnten und würden sie die Unterzeichner für ihre Regierungskritik fertig machen – in dieser Form ist das aber deutlich schwerer. Auch werden die linken Massenmedien gezwungen, daüber zu berichten (und sich lächerlich zu machen, wenn sie sich darüber empören). 🙂

  110. .
    Wer hier
    nun wirklich
    gefährlich ist, sind
    gefährliche Typen, die
    über offene Grenzen ins
    Land geströmt sind und die
    von ihrer Gefährlichkeit täglich
    blutige Proben abliefern, weil
    die von Merkel verordnete
    Willkommenskultur nun
    von mehr und mehr
    Deutschen eben
    verweigert
    wird.
    .

  111. „Erwin Petersen 27. März 2018 at 20:08
    Was ist denn an dieser Erklärung so toll? Das ist eine recht saft- und kraftlose Aufforderung, eine neue APO 2018 auf die Strasse zu bringen. Doch wenn man sich umschaut und diese eher kläglichen Versuche dazu betrachtet und das gleichzeitig vergleicht mit der Stringenz unserer Demos von 1968 … “

    Das soll doch wohl Satire sein , oder? — Wir wussten damals schon , dass die Rädelsführer (sh. Herr Fischer) , alles bestritten , nur nicht ihren Lebensunterhalt. – Und dann wurde es mit der RAF noch viel schlimmer. — Die Antifa steht ganz in der Tradition der 68er-Nichtsnutze. —

  112. @lorbas:

    Das war Ende der sechziger Jahre bevor mich dann der richtige Ruf ereilte. Mag sein, dass das heute nicht mehr so ist wie damals. Das ziehe ich sicherlich nicht in Zweifel.

  113. SaXxonia 27. März 2018 at 23:31

    Keine Ahnung, warum Uwe Steimle raus ist. Vielleicht bekäme er keine Mugge mehr. Allerdings ist das Feedback noch wesentlich größer, als die Daten hergeben. Hängt damit zusammen, dass sich diese Aktion an eine konkrete Zielgruppe wendet und deshalb nicht alle diejenigen, die sich bemerkbar gemacht haben, aufgeführt werden. Sehr interessant ist die Entwicklung der Initiative von Frau Vera Lengsfeld auch weiterhin. Ich habe 21:58 Uhr folgendes geschrieben:

    „Habe gerade gezählt. Es sind jetzt in dieser Sekunde 1557. Quatsch…mein Counter zeigt jetzt 1562…eh…1571. Och ich lass das.“

    Zahl jetzt nach nur drei Stunden:

    1722! Und es geht weiter.

  114. Da ich finanziell immer relativ unabhängig war, konnte ich mein Studium so einrichten, wie es meinen Interessen entsprach. Ich weiss, dass nicht jeder dieses Glück hatte/hat. Doch trotz allem bin ich der Meinung, dass man unbeeinflusst denken sollte. Ich habe es immer getan und ich würde es nie anders haben wollen. Die freie Meinung ist das oberste Gebot, das wir fordern sollten. Nur dann geht es uns gut!

  115. Erwin Petersen 28. März 2018 at 00:55

    @lorbas:

    Das war Ende der sechziger Jahre bevor mich dann der richtige Ruf ereilte. Mag sein, dass das heute nicht mehr so ist wie damals. Das ziehe ich sicherlich nicht in Zweifel.

    Man kann sich ja mal anderweitig austauschen pi.marburgstadt@yahoo.de

  116. ich habe auch einen Schnellcheck entwickelt: ich kann die kleinen Arschlöxxer im TV auf 5m Entfernung erkennen wenn die ihre Fake News von sich geben 🙂

  117. Erwin Petersen 28. März 2018 at 01:14

    @lorbas:

    Wir können das auch hier tun. Ich bin da ganz offen.

    Ich bin im Nachtdienst und muß jetzt etwas tun.
    Dann vielleicht ein anderes Mal, wenn man sich hier auf PI liest.

    Gruß vom lorbas

  118. Erwin Petersen 28. März 2018 at 01:27

    PI-Gruppen sind nach meiner persönlichen Erfahrung (pi-muensterland@web.de) ziemlich heterogen. Trotzdem gibt es einen gemeinsamen Nenner, der sonstige Meinungsverschiedenheiten in den Hintergrund verschiebt.
    Das ist im übrigen auch wie in allen anderen zwischenmenschlichen Bereichen……

  119. Erwin Petersen

    Ich bin einmal extra zu einer PI-Gruppe angereist, lorbas. Das war eher enttäuschend. Das Experiment muss ich wohl nicht wiederholen. Meinungsfreiheit wie ich sie verstehe galt dort nicht. Die Leute tickten nicht in Richtung Freiheit. ?

    Wir können uns in unserer Gruppe glücklich heißen, da wir einige hochkarätige Mitstreiter haben.
    Die Meinungsfreiheit ist ein schwieriges Feld.

    MOD: Du könntest doch selbst eine PI-Gruppe gründen und über den Zulauf hier ggfs. berichten……..

    Moderation, gurgelt mal den Mann … Koryphäe

  120. Wie man es auch dreht und wendet. Es gibt keinen Weg von einer generell kritischen Haltung zu einer PI-Gruppe. Meine Erfahrungen im süddeutschen Raum waren zu eindeutig. Ich wurde vom ersten Augenblick an angefeindet, da ich als „Intellektueller“ (der ich ja wohl bin) besser mein Maul zu halten habe. So funktioniert das nicht, wenn man Breitenwirkunng erzielen möchte. Hier muss ein Paradigmenwechsel stattfinden.

  121. Erwin Petersen 28. März 2018 at 01:56

    Ich empfehle einen Einzelkämpferlehrgang bei der Bunteswehr, auch wenn der wohl auch nicht mehr so ist wie früher.
    Aber ganz im Ernst: Bei dir denke ich spontan den Lenin zugeschriebenen Satz über die Deutschen und die Revolution:
    „Revolution in Deutschland? Das wird nie etwas, wenn diese Deutschen einen Bahnhof stürmen wollen, kaufen die sich noch eine Bahnsteigkarte!“

  122. Bin aber trotzdem dagegen, Trauerfälle, die sich so in Wirklichkeit zugetragen haben, in diesem Zusammenhang, zu missbrauchen.

  123. Man könnte ab und zu den Eindruck gewinnen, die Regiermatrone und ihre Helfershelfer, schicken seit NetzDG bzw. ab jetzt, vermehrt Stör-Erwins ins Netz.

  124. @Erwin Petersen
    Ich halte Sie weder für akademisch gebildet noch für jemanden, der Interesse am Widerstand gegen dieses System hat. Ich sehe in Ihnen nur einen simplen Agent Provocateur, der mit fiesem Grinsen vor seinem Computer sitzt und sich infantil daran erfreut das PI-Forum vermeintlich aufgemischt zu haben. Pech nur, dass Sie nicht wirklich zum Erfolgsschuss kamen hier, sondern auf Kommentatoren wie Lorbas trafen, der Ihnen, wie es seine Art ist, auch noch freundlich entgegen kam. Sie sitzen hier am gratis dargebotenen gedeckten Tisch von PI und haben gar kein Interesse am Angebot, sondern nur daran den Gastgeber bzw. sein Angebot abzuwerten, schlecht zu machen und die anderen Gäste zu provozieren, in der Hoffnung es findet sich endlich jemand, der mit Ihnen eine (Verbal)-Schlägerei eingeht (am besten wohl der Oberkellner, in Form der Moderation) damit Sie dann weinerlich ihre Blessuren zeigen und Gastgeber und Gäste diskreditieren können. Sie sind so einfach wie durchschaubar. Wäre dies meine Tafel hätte ich Sie schon rausgeschmissen. Und durch Ihr Gequengel über die Moderation stören Sie zusätzlich noch den Sinn dieses Threads – es íst nämlich mega OT! Gehen Sie doch in ein Mainstreamforum spielen, hier nerven Sie nur die Erwachsenen.

  125. Wie ich letztes Jahr bei PI-News in einem Kommentar prophezeite,
    würde Merkel entweder durch Bosbach oder Lengsfeld abgelöst werden.
    Falls 2021 „freie“ BTWahlen stattfinden, hätte Vera Lengsfeld, die Chance
    Kanzlerin zu werden.

    Unter einer AfD-CDU-Minderheitsregierung?
    Mal sehn wie die gemesserten Bürger entscheiden.
    Diese Probleme werden Merkel nicht das Genick brechen.
    Aber das mit den unbezahlbaren Mieten.

    Noch halten viele still, aber Deutschland geht es wie historisch
    belegt, immer lawinenartig ab, wenn es soweit ist.

  126. @ bet-ei-geuze 28. März 2018 at 03:11

    Bin aber trotzdem dagegen, Trauerfälle, die sich so in Wirklichkeit zugetragen haben, in diesem Zusammenhang, zu missbrauchen.

    Nun ja, das hier ist PI und schwarzer Humor ist hier absolut zu Hause und richtig positioniert. Vor allem wenn er dumpfer Erwin-Provokation entgegentritt. Thx VivaEspaña 😉

  127. bet-ei-geuze 28. März 2018 at 03:11

    sry

    Das ist kein Mißbrauch, das ist Recherche.
    @lorbas hat aufgefordert, den Herrn, den er für eine Koryphäe hielt, zu gurgeln.

    Der Mißbrauch besteht darin, dass der Troll sich hier eine Identität aus der Zeitung klaut.

    Ansonsten:
    mors certa hora incerta.

    todo bien.

  128. @bet-ei-geuze 28. März 2018 at 03:28

    Man könnte ab und zu den Eindruck gewinnen, die Regiermatrone und ihre Helfershelfer, schicken seit NetzDG bzw. ab jetzt, vermehrt Stör-Erwins ins Netz.

    😀 (y) Heikos Buchstabentruppe

  129. PI:
    Eine der fünf Gesinnungsschnüffler, die WELT-Autorin Hannah Lühmann, schreibt auf Facebook: Wir haben einen Schnellcheck entwickelt….

    Lühmann, 30, ist „Welt“-Redakteurin, nicht nur Autorin, das nur nebenbei. Ich weigere mich, auch nur noch eine Zeile von dieser Frauensperson zur Kenntnis zu nehmen, seit sie letzten Freitag einen denunziatorischen Artikel über Rüdiger Safranski im Blatt hatte („Intellektuell? So nicht!“); Anlass war ein Gespräch Safranskis mit dem „Spiegel“ von letzter Woche. Woher nimmt die Frauensperson die Dreistigkeit, jemandem wie Safranski zu bescheinigen, dass er „antiintellektuell“ argumentiere und an einem Ort wie Schnellroda („neurechte Ideologie“) anzusiedeln sei? In dem Zusammenhang kann ich Matthias Matusseks „White Rabbit“-Buch wärmstens empfehlen, der sehr Lustiges und Erhellendes über seine siebzehn Monate als „Welt“-Redakteur mitzuteilen hat.

    Der „Verband der Schriftstellerinnen und Schriftsteller“ (warum nicht Schriftsteller*innen?) sollte noch erwähnt werden, der selbstredend „mit Unverständnis“ auf die „Erklärung 2018“ reagiert hat. Und behauptet, dass hier den Migranten die Schuld für irgendwas „in die Schuhe geschoben“ würde, können also auch nicht lesen. Aber eigentlich egal, der Verband spielt ohnehin keine Rolle mehr, seit er sich vor vierundvierzig Jahren unter die Obhut der IG Druck und Papier begeben hat.

    https://vs.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++b272b8a6-2e95-11e8-9171-525400423e78

  130. Die „Erklärung 2018“ ist mittlerweile von über tausend Leuten unterschrieben worden. Und zwar von Leuten, die man nicht reflexhaft in die Nazi-Ecke schieben kann. Das schafft in braven Journalistenhirnen Verwirrung, sollte man auch verstehen.

  131. Ich vermisse den Link, wo man sich in der Erklärung 2018 eintragen kann.
    Als Dipl. Ing. für Elektronik und Informatik mit MSCE-Data & A+Zertificate
    müßte das doch möglich sein..;-)

  132. @ Haremhab 27. März 2018 at 23:19
    Frauenrechte – Nicole Höchst (AfD)
    https://www.youtube.com/watch?v=cJpY-OF-LyY
    _____________________
    „Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Präambel
    Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor GOTT und den Menschen,
    von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.
    Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.“ aus: http://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html vom 28.03.2018
    Ist der Allah des Islams als derselben Gott der Bibel zu akzeptieren?
    Unter der Prämisse ‚Allah gleich Gott‘ ergibt sich eine nicht mit Frau Nicole Höchst (AfD) Rede übereinstimmende Lesart des GG, nämlich unter ‚der Islam gehört zu Deutschland‘ dass… 🙁
    Wer bestimmt ob Allah gleich Gott oder Allah ungleich Gott?

  133. Liebe Frau Lengsfeld, Dank und Anerkennung für Ihre großartige Aktion!
    Ich habe Ihr Interview mit Schrang TV gesehen, wo Sie erwähnten die Unterschriftsaktion für alle Bürger zu öffnen.
    Ich hoffe dann auf 10 Millionen Unterschriften.

  134. Wenn die linke Medien-Mafia sich so richtig aufregt, ist der Beweis erbracht, dass wir alles richtig gemacht haben!

  135. VivaEspaña 28. März 2018 at 03:57

    bet-ei-geuze 28. März 2018 at 03:11

    sry

    Das ist kein Mißbrauch, das ist Recherche.
    @lorbas hat aufgefordert, den Herrn, den er für eine Koryphäe hielt, zu gurgeln.

    Danke *Augenroll* nicht umsonst hatte ich geschrieben: „Gurgelt mal den Mann …“

    Der Erwin Petersen ist eine Koryphäe. 😉

  136. VivaEspaña 28. März 2018 at 04:25

    „Erklärung 2018“
    :
    Ministerialräte und Gesichtschirurgen
    Wer die „Erklärung 2018“ so alles unterschreibt

    *)

    http://www.zeit.de/2018/14/erklaerung-2018-unterzeichnung-wissenschaftler-aerzte-autoren-konservatismus

    *) hier wollte ich eben noch ein Zitat hereinholen und, hoppsala, innerhalb von keiner Minute ist der Artikel zum Bezahlartikel mutiert, den ich eben noch in toto lesen konnte.

    Na, dann eben nicht.
    Auch Die Zeit dreht am Rad.

    Der Artikel ist für mich lesbar, ohne „Bezahlschranke“.

  137. Summiert man die Courage aller Schreiberlinge/ Moderatoren des GEZ- Funks (das Aufsummieren winzig kleiner Beiträge nennt man übrigens „Integration“, nicht das, was von den Schreiberlingen herbeigeschrieben wird)…
    also summiert man diese Courage, dann würde man vermutlich weniger Courage erhalten, als Frau Lengsfeld in einer Fingerkuppe hat. Sie wagte es schon zu Zeiten des SED Regimes gegen den Strom zu schwimmen und trotzte der üblen Hetze des DDR Fernsehens und der SED Presse. Und heutzutage erhebt sie wieder ihre Stimme und trotzt den Anfeindungen, mit denen sie mundtot gemacht werden soll.
    Danke, Frau Lengsfeld. Ich ziehe den Hut vor Ihnen!

  138. Drohnenpilot 27. März 2018 at 20:23

    WIE KANN DAS SEIN????

    +++++++++++++++++++++++
    .
    Russische Diplomaten müssen Deutschland binnen einer Woche verlassen
    .
    DAS GEHT SOFORT!
    .
    ABER….!!!
    .
    Hoch kriminelle gewalttätige Libanesisch-Türkische-Kurdische-Arabische Mafia-Drecks-Clans, die unsere Städte terrorisieren, kann sie nicht ausweisen.
    .
    Das geht dann nicht?
    .
    Was stimmt in diesem Land nicht mehr ?
    .

    Das gehört zum Plan zur Vernichtung der europäischen Kulturen.
    Die Ausweisung der russischen Diplomaten, der massive Truppenaufmarsch der NATO an der russischen Grenze sind Provokationen mit dem Ziel einen Krieg auszulösen.
    In diesem Krieg würden die europäischen Kulturen nahezu restlos vernichtet werden.

    Die Flutung der europäischen Kulturen mit fremden inkompatiblen Kulturen ist der Plan B. Das Ziel ist auch hier die europäischen Kulturen zu vernichten. Dieser Plan dauert nur länger als Plan B.
    Gleichzeitig ist Plan B eine elegante Möglichkeit die Aufmerksamkeit der Menschen bezüglich Plan A zu mindern.

    Die Eliten werden sich in Sicherheit befinden wenn es so oder so knallen wird.

  139. Nun fragt der NDR-Schreiber Patric Seibel: „Formiert sich hier eine APO von rechts?
    ———————————————————————————————————
    JA, hier formiert sich eine APO, die erkannt hat, dass mit Wahlen in D nichts verändert werden kann.
    (Seehofer : „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und die gewählt sind haben nichts zu entscheiden“) Das Ziel ist, politische Veränderungen herbeizuführen. Welche Seite des Parlamentes sich dann später aus der APO politisch herauskristallisieren wird ? Schaun mer mal !

  140. Die Ausweisung der russischen Diplomaten, der massive Truppenaufmarsch der NATO an der russischen Grenze sind Provokationen mit dem Ziel einen Krieg auszulösen.
    In diesem Krieg würden die europäischen Kulturen nahezu restlos vernichtet werden.
    ——————————————————————————————————————–
    WKIII wird kommen —— aber diesen Krieg wird kein Satanist überleben und deshalb ist dieser Krieg notwendig zur Reinigung des Planeten Erde !

  141. Drohnenpilot 27. März 2018 at 20:23

    Es gibt nicht den kleinsten Beweis, daß Rußland diese Vergiftung durchgeführt hat oder hat durchführen lassen. Im Gegenteil, ein Haufen Argumente sprechen eindeutig dagegen. Das weiß man auch in Österreich und beteiligt sich nicht an Ausweisungen. Gerade Deutschland sollte freundschaftliche Beziehungen mit Rußland führen – es wird sie noch brauchen.

  142. „@ Metal-Juergen 28. März 2018 at 04:17

    Ich vermisse den Link, wo man sich in der Erklärung 2018 eintragen kann.
    Als Dipl. Ing. für Elektronik und Informatik mit MSCE-Data & A+Zertificate
    müßte das doch möglich sein..;-)“

    Autoren, Publizisten, Künstler, Wissenschaftler und andere Akademiker, die sich dieser Erklärung anschließen wollen, teilen dies bitte mit unter: info@erklaerung2018.de

    Unterzeichner ohne Absender und Berufsbezeichnung können nicht veröffentlicht werden. Wir bitten alle Unterzeichnungswilligen außerhalb der genannten Berufsstände um Verständnis dafür, dass wir den Personenkreis einschränken müssen.

  143. Alle zwangsfinanzierten Propagandasender würden durchdrehen. Ihre Mitarbeiter stehen mit ganz oben dauf der Liste der Verräter. Und diese Liste wird eines Tages abgearbeitet.

  144. Der Geburtendschihad ist voll im Gang. Doch nicht nur Türken befolgen Erdogans Anweisung, in Deutschland viele Kinder zu bekommen. Auch Araber sind darunter, und viele Afrikaner. Denn das deutsche Kindergeld ist Anreiz, hier staatliche Leistungen zu beziehen und am Ende sogar eingebürgert zu werden, damit hat man als Eingewanderter – ob legal oder illegal – in Deutschland ausgesorgt bis ans Lebensende, die dummen deutschen Deppen finanzieren das schon.
    http://www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/geburtenrate-in-deutschland-steigt-hoechste-geburtenziffer-seit-1973-a-1200246.html

  145. Ja klar, je stärker die Patrioten werden, um mehr drehen die Linksversifften mit ihren Lumpenmedien durch.
    Für uns ist dies eher ein positives Zeichen.

  146. @Erwin Petersen 28. März 2018 at 01:58

    Ich finde es super, wenn sich hier Menschen aus allen Bereichen, Prominente und nicht Prominente, Nutzer von Pseudonymen und Klarnamen, frei austauschen können. Der PI-Kommentarbereich ist halt harter Tobak, wo auch manchmal einer dem anderen Unrecht tut, auch Mist geschrieben wird, weil Äußerungen einfach falsch verstanden wurden oder die Gemüter durch die politisch inkorrekten Nachrichten eh schon erhitzt sind. Auch das gehört mAn aber zu wirklicher Meinungsfreiheit.
    Ich stehe übrigens auch unter Moderation, obwohl ich meinen Senf hier schon seit einiger Zeit als Artikel veröffentlichen darf:
    http://www.pi-news.net/?s=Selberdenker

    Beste Grüße

  147. Zu 01:58
    @Mod
    Ich habe übrigens auch kein Problem damit, unter Moderation zu stehen, wenn die Kommentare dann irgendwann später erscheinen.

    Grüße 🙂

  148. Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld gründete vor zwei Wochen die Initiative „Erklärung 2018“. Es ist eine schlichte Kritik an der Flüchtlingspolitik der Regierung und der Ruf nach Recht und Gesetz. Folge: Der politisch-mediale Komplex poltert.

    http://www.mmnews.de/politik/56578-erklaerung-2018-was-ist-da-los

    Sehen wir es nüchtern: Bewegung! Wo es bröckelt, da muß es vorher gepoltert haben. 🙂
    Da fallen gerade einige alte Krusten ab – gut so.

    Großartig, Frau Lengsfeld!

  149. BademeisterPaul 27. März 2018 at 20:43
    Wie tief sind wir gesunken. Die Mannschaft wird von einem halb-NegXX angeführt. Dahinter Türken und was weiß ich.
    __________________

    Der ganze DFB ist ein Multikultibereich geworden . Anweisung von oben. Löw hat ja sofort seine Quittung bekommen mit seiner Neeechermannschaft. Ich kann mich da nimmer solidarisieren mit dieser Multikultitruppe.
    Er hat 1: 0 auf die Kappe bekommen und schön belämmert aus seiner schwarzen Wäsche geguckt. Löw kann ja kaum noch mit seinen langen
    Haaren das Spielfeld sehen.

  150. uenterNetzhaar 27. März 2018 at 23:39
    „Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.“ Alexander Solschenizyn?
    _________________

    Und ich ergänze : “ Eine Diktatur erkennt man daran , dass es lebensgefährlich wird, Papageien zuhause zu halten „

  151. „EU weist Russische Diplomaten aus!“

    Jetzt ist scheinbar der Größenwahn und die Selbstüberschätzung in der EU ausgebrochen …..

    Hallo Leute seid Ihr nicht mehr normal in der EU?
    Wie ist das mit dem immer wieder kehrende Gelaber mit der „Wertegemeinschaft“, in der wir angeblich Leben …. obwohl ich nichts davon „Merkle“, da für unsere Politiker Rechtsbrüche und Beugungen an der
    Tagesordnung sind.

    Zu allererst kann man in einer „Wertegemeinschaft“ niemanden Vorverurteilen und Beschuldigen,
    ohne dass er für ein angebliches Vergehen verurteilt wurde.

    In einer „Wertegemeinschaft“ zählt immer noch die „Unschuldsvermutung“ und die zählt selbstverständlich auch für Russland.

    Was glaubt Ihr in der EU eigentlich wer Ihr seid?
    Russland behandelt man nicht wie eine Bananen-Republik!

    Eure EU stellt überhaupt nichts dar, außer ein Haufen von nicht gewählten Losern,
    die n i c h t legitimiert sind ihre Bürger demokratisch zu vertreten.!

  152. Charly1 27. März 2018 at 21:52

    Wo bleibt die Revolution?
    Die Deutschen protestieren nicht mehr weil, sie haben es sich längst in diesem verlogenen Schauspiel gemütlich gemacht wie ein Kackhaufen auf dem Boden einer Kloschüssel.
    ++++++++++++++++++++++
    Genau so ist das, jedenfalls was die 87% des wohlstandsverblödeten Wahlvolkes betrifft!
    Es brauch nur das Wort „Nazi“/“Rassist“/Rechtspopulist“ fallen, dann schmeißen sich diese rückgratlosen Altparteienwähler reflexartig in den Staub und machen der Bezeichnung „Köterrasse“ alle Ehre! Kollektive Schuldzuweisung, Sippenhaftung, Rassismus und Spaltung der Gesellschaft kommt, näher beleuchtet, aus der Fraktion der Linksverstrahlten!

  153. Wuehlmaus 28. März 2018 at 22:52
    —————————-
    Das sehe ich genauso!
    Frau Lengsfeld hat schließlich Erfahrung mit Diktaturen und weiß exakt, wie man den Roten Ochsen am Nasenring durch die Manege zieht. Wäre der Text schärfer, dann könnte man nicht so viele Unterstützer aus verschiedenen politischen Richtungen finden. Doch diese ausgewogenen Zeilen sind für jedermann verständlich und fließen unter den Fingern der Merkel-Presse hindurch in die Welt.

Comments are closed.