Grafische Darstellung der PI-NEWS-Statistikerhebung für Februar 2018.

Von WSD | Die Statistikerhebung für Februar 2018 ist das drittbeste Allzeit-Ergebnis von PI-NEWS. Zum Rekordvormonat Januar gab es zwar einen Rückgang zwischen fünf und neun Prozent aller erhobenen Statistikwerte, jedoch zum Vorjahresmonat Februar 2017 ist eine fast 50 Prozent Steigerung der Besuchszahlen festzustellen.

Die beiden kurzfristigen DNS-Ausfälle im Februar haben dem erfolgreichen Aufwärtstrend von PI-NEWS leider einen kleinen Dämpfer gegeben.

Neue Tagesrekorde gab es diesmal leider nicht, jedoch im „Global-Ranking“ von Alexa steht PI-NEWS auf Platz 7.090 und das ist für diesen Blog ein weltweiter neuer Rekordwert. Im „German-Ranking“ von Alexa steht PI-NEWS auf Platz 248 (Stand laut Alexa vom 2.3.2018).

In absoluten Monatszahlen fanden im Februar 2018 zu PI-NEWS 1,06 Millionen Nutzer (im Monat nur einmal gezählt), diese hatten 3,98 Millionen Sitzungen (Besuche) und haben dabei 20,54 Millionen Seitenaufrufe (Zugriffe) getätigt.

(Mehr Details zur Februar-Statistik auf dem PI-NEWS-Notfallblog)

image_pdfimage_print

 

88 KOMMENTARE

  1. PI, weiter so!

    Prangert an, berichtet über das Wirken der hier eindringenden „Fremdheere Südost“.
    Mehr Deutsche müssen aufwachen!
    Es fehlt eine aktuelle Studie oder Statistik über die Gewalttaten der Moslems und Afrikaner .
    Diese müßte monatlich ergänzt werden, immer aufrufbar sein.

  2. An jedem Tag, den der liebe Gott noch werden läßt, trage ich
    zu diesem guten Ergebnis be!!

  3. Weiter, weiter, immer weiter – herzlichen Glückwunsch. Eure Arbeit ist extrem wichtig.

  4. Herzlichen Glückwunsch PI und Dank an WSD für diese ausführliche Ausarbeitung. PI trägt zum Lebensinhalt und zum Wohlbefinden bei. Wir werden uns alle gemeinsam unser Land zurückholen, da können die linken Faschisten sicher sein.

  5. Ich bin ein PI-Junkie!!!
    Ich habe Totalität erlebt und weiß deswegen freie Medien zu schätzen.

  6. Die größte Hürde für PI NEWS, den Sprung ins deutsche Fernsehen, ist überwunden! Dies macht sich bemerkbar!

  7. Trauriges OT

    FREIE FAHRT FÜR MÖRDER
    Nur einen Tag nach dem Morderlassurteil des Bundesgerichtshofes für die Kudamm Raser ist in Gießen gestern ein 12 Jähriger Junge an einer Ampel zu Schaden gekommen, der zwischen zwei „Luxuslimousinen“ zweier Jugendlicher geriet, wobei die Ampel ebenso umstürzte. Die beiden Jugendlichen (19 Jahre alt) lieferten sich offensichtlich ein Autorennen. ZEUGEN werden gesucht!!

    Dieses BGH-URTEIL ist eine Schande!! Weitere Rasereien mit Toten sind als Resultat zu erwarten! Anstatt den verkommenen Jugendlichen Einhalt zu bieten ermuntert man sie mit solchen Urteilen gewissenlos weiter zu morden!!!

    Sie schlagen, sie drängeln, sie messern, sie töten, sie rauben, sie vergewaltigen und nun rasen sie auch noch auf unseren Straßen unsere Kinder tot!

    WAS IST BLOSS AUS UNSEREM DEUTSCHLAND GEWORDEN! WO DIE AUSLÄNDER NARRENFREIHEIT HABEN, UNSERE DEUTSCHEN GESETZE FÜR SIE NICHT GELTEN, SOGAR EXTRA NOCH FÜR SIE ABGEMILDERT WERDEN!!

  8. 12 Jähriger OFFENBAR verletzt!
    Was ist das wieder für eine Presse! Der Junge liegt im Krankenhaus!

  9. alexa popularity ranking
    spiegel.de 21
    welt.de: 35
    Zeit: 69
    tagesschau.de 79
    Sueddeutsche: 83
    FAZ: 94
    PI-NEWS: 248
    journalistenwatch.com 357
    jungefreiheit.de 622
    tichyseinblick.de 684

    Frankfurter-Rundschau: 835

  10. Die Zugriffszahlen wären sicherlich noch höher, wenn man die technischen Probleme endlich mal in den Griff bekommen würde: Wenn ich nicht angemeldet bin, erscheinen nur alte Artikel.

  11. fimbulwinter 3. März 2018 at 09:43

    Die Zugriffszahlen wären sicherlich noch höher, wenn man die technischen Probleme endlich mal in den Griff bekommen würde: Wenn ich nicht angemeldet bin, erscheinen nur alte Artikel.
    ————————–
    Schlimmer noch, wenn man an einem PC nicht angemeldet ist erscheinen oftmals die Kommentare nicht! Und vom Handy von unterwegs kommen Uraltartikel vom letzten Tag.

  12. Anzahl der Tafeln in Deutschland
    .
    1994 Helmut Kohl – 7 Tafeln
    .
    2005 Angela Merkel – 480 Tafeln
    .
    2009 Angela Merkel – 861 Tafeln
    .
    2017 Angela Merkel – 934 Tafeln

    .
    .
    NETZFUNDSTÜCKE!
    .
    .
    Frau geschäftsführende Bundeskanzlerin Merkel,
    .
    Sie sind kläglich gescheitert auf ganzer Linie!

    .
    Der Kollaps der deutschen Tafeln, die erste Grundschule mit Sicherheitsdienst, der unaufhörliche steigende Sozialbetrug in Milliardenhöhe, das immense Anwachsen von Armut, der Austausch der eigenen Bevölkerung, die Zersetzung der eigenen Kultur und eine Bundeswehr, die nicht mehr einsatz- oder wehrfähig… ist.
    .
    Alles das haben Sie diesem Land beschert. Und noch sehr viel mehr.
    Und Sie bescheren es uns allen tagtäglich weiter.
    .
    Eine gleichgeschaltete Presse, Zensur, Politische Korrektheit und eine fortwährend steigende Überwachung der gesamten Bevölkerung.
    Dagegen waren die alten Zeiten ja beinahe schon eine müde Amateurvorstellung!
    .
    Das Destabilisieren der inneren Ordnung und das konsequente Aushöhlen unseres gewohnten Sicherheitsempfindes dank Ihrer rechtswidrigen und verwerflichen Politik der offenen Grenzen.
    .
    Ich habe Ihnen noch niemals getraut und selbstverständlich werde ich das auch nie.
    Ihre Vergangenheit, Ihr Aufstieg und Ihre Karriere sind einfach zu verdächtig und unter normalen Voraussetzungen gar nicht möglich.
    .
    Dieses Land hatte noch niemals ein Staatsoberhaupt, das über so wenig Ausstrahlung und Charisma und zudem weder über eine gute Rhetorik noch eine versierte Umsetzung von wichtigen Themen verfügt.
    .
    Eine Bundeskanzlerin, die weder Nationalstolz besitzt und sich nicht im Geringsten für die eigene Bevölkerung interessiert.
    .
    Die über ein Jahr damit wartet, auf die Angehörigen der Opfer vom Berliner Breitscheidplatz zu reagieren, aber innerhalb von zwei Tagen sich persönlich zu Wort meldet, wenn Migranten nicht mehr zuerst an den Tafeln bedient werden.
    Was geht da eigentlich in Ihrem Kopf so vor?
    .
    Ich empfehle Ihnen stattdessen, sich einmal die Entwicklung der deutschen Tafeln über die Jahre genauer anzuschauen.
    .
    Was haben Sie eigentlich all die Jahre gemacht, geschweige denn geleistet?
    Wie konnte sich so eine Person über so einen langen Zeitraum überhaupt halten?
    Ich weiß, dass Sie sich weder für meine Worte, noch für die armen Menschen in diesem Land wirklich interessieren, aber darum geht es mir auch gar nicht.
    .
    Es geht mir nur darum, dass sich möglichst viele andere für meine Worte interessieren und so schnell wie möglich die Meinung von mittlerweile vielen Millionen Menschen teilen, die da lautet:
    .
    Merkel muss weg!
    .
    Tim K.

  13. Die allermeisten der PI Leser werden PI lesen weil die wissen das in Deutschland etwas schief läuft
    Wenn ich dann sehe wieviele hier täglich mitlesen. Wie viele verschiedene Personen hier Monatlich lesen ist wirklichnklassr.

    Erschreckend ist der Umstand zu sehen wie wenig auf die Straße gehen.
    Wie wenig Mitglieder die Afd hat.
    Das ist einfach nur peinlich.

    Fast alle jubeln hier gerade der Bundestagsfraktion zu. Ohne eine Basis von Minimum 100.000 Mitgliedern wird die Afd nichts erreichen können.
    Egal wie Ihr zur Afd steht. Tretet ein und sei es als passives Mitglied. 100.000 Mitglieder hat auch eine Symbolwirkung auf die Gesellschaft und vor allem Politik.

  14. Es wäre wünschenswert, wenn PI seine große Reichweite dazu nutzen würde, um im Vorfeld auf Demos wie heute in Kandel aufmerksam machen würde. Es ist ja schön und gut, wenn nachträglich ein Artikel darüber erscheint, doch es wäre wichtiger, vorher darauf aufmerksam zu machen um möglichst viele Interessierte zu mobilisiren. Wer hier nicht regelmäßig die Kommentare liest, weiß gar nicht, dass heute eine Demo stattfindet.

  15. Das Blutrot dominiert das „bunt“ der Buntenrepublick.
    Bitte auf der Kandel-Demo thematisieren.

    17-Jährige niedergestochen „Ich genieße den Anblick, wie sie stirbt“ Eine 17-Jährige wird von ihrem nach islamischem Recht verheirateten Mann und ihrem Bruder niedergestochen.War es Ehrenmord? Die Familie schickte nach der Tat offenbar ein erschütterndes Handyvideo an den Geliebten des Opfers.
    https://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article174152562/Baden-Wuerttemberg-17-Jaehrige-niedergestochen-Geniesse-den-Anblick-wie-sie-stirbt.html

    Bild Bezahlartikel
    BRUDER (20) RAMMTE SCHWESTER (17) MESSER IN DIE BRUST
    Scharia-Gericht im Kinderzimmer Schwester (17) wollte sich von Ehemann (34) trennen ++ Familie filmte die Tat

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/scharia/scharia-gericht-in-deutschem-kinderzimmer-54984854,view=conversionToLogin.bild.html

  16. Herr Gott .. wir werden mit noch mehr unerwünschten Türken geflutet.
    .
    Warum kriecht die dt. Regierung diesen Türken so tief in den Arsch?
    Wir haben NICHTS aber auch gar NICHTS mit diesen Türken gemein.
    .
    Unerträglich widerlich!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Asylanträge
    .
    Anerkennungsquote für türkische Asylbewerber steigt

    .
    Die deutschen Behörden gewähren einem Medienbericht zufolge zunehmend mehr türkischen Staatsbürgern Asyl in der Bundesrepublik. Im Januar hätten 410 Türken positive Asylbescheide erhalten, das entspreche einer Anerkennungsquote von 38,2 Prozent, berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Verweis auf eine Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Parlamentsanfrage.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/asylantraege-anerkennungsquote-fuer-tuerkische-asylbewerber-steigt-1.3891041

  17. Mir fehlt ein Statistik-Teil bei PI-News.

    Wer kurz entschlossen nach einer Statistik sucht, sollte bei PI-News schnell fündig werden !!!!
    Man fertigt z.B. eine Stichwortliste an, auf die man klickt. Und diese Stichwortliste wird im Lauf der Zeit immer größer.

    Hier ein Beispiel einer Stichwortliste

    – Statistiken von Sarrazin
    – Statistik der Flüchtlingskriminalität
    – geheime Polizeistatistik
    – Statistik der Transferzahlungen an Europa (250 Milliarden Euro jährlich)
    – Rentenvergleich zu Europa
    – Vermögensvergleich zu Europa
    – weltweiter Vergleich der Asylanten-Aufnahme
    – Statistik von Gunnar Heinsohn (1 Billion Euro Extra-Kosten durch Migranten)
    – 15 Prozent Energieersparnis durch den Diesel
    – Subventionshöhe der Solar- und Windenergie
    – Wie hoch ist der Prozentsatz an Sozialwohnungen, die an Flüchtlinge gehen ?

    und andere politisch inkorrekten Statistiken

    Wichtig ist es, Akademiker anhand dieser Statistiken zu überzeugen, die diese Seite dann weiterempfehlen.

    Erst dann werden die Zugriffszahlen so richtig explodieren.

  18. @Jeanette

    Dem BGH blieb nichts anderes übrig, als das Urteil zu kassieren, da die im § 211 StGB genannten „qualifizierende“ Merkmale eines Mordes nichtr erfüllt waren.

    § 211 Mord

    (1) Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

    (2) Mörder ist, wer

    aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen,
    heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken,

    einen Menschen tötet.

    In der nun folgenden Neuverhandlung wird die Staatsanwaltschaft sicherlich auf Totschlag plädieren, denn wer mit 170 Sachen durch einen Ort fährt, hat zwar keine Tötungsabsicht, wohl aber nimmt er billigend in Kauf, dass ein Mensch getötet wird.

    Manchmal ist es schwer verständlich, dass Recht und Gerechtigkeit nicht immer zusammen passen.

  19. Für ein öffentlich zugängliches, deutschsprachiges Portal nicht schlecht, besonders wenn man die Zensur und Aggressivität der politischen Extremisten in diesem Land berücksichtigt.

  20. alexandros 3. März 2018 at 09:55

    Bitte auf der Kandel-Demo thematisieren.

    —————————————————————————–

    Vorsicht! Wenn wir uns Sorgen um das Wohlergehen derer machen, die eigentlich nicht hier sein dürften, haben wir verloren.

    Und mit einem starken Engagement für die weiblichen Angehörigen der Fremdkulturen würgt sich der hoffnungsvolle Kandel-Protest selber ab. Islamisches Brauchtum ist nicht unsere Baustelle.

    (Wieviele islamische Frauen unterstützt denn eigentlich unsere patriotische Protestbewegung???)

  21. katharer 3. März 2018 at 09:50
    (…) Wie wenig Mitglieder die Afd hat. (…)
    ***************
    Das ist ein Problem, dass AfD-Mitglieder so stark bekämpft werden. Wer berufstätig ist, muss es sich leider zweimal überlegen, ob er sich traut, einzutreten.
    Selbst Arbeitslose, sogar Rentner müssen noch mit ernsthaften Problemen rechnen bei AfD-Mitgliedschaft. Da denke ich jetzt an das Gerichtsurteil, wonach bei Wohnungssuche einem potentiellen Vermieter eine AfD-Mitgliedschaft angegeben werden muss, und bei Verschweigen das Mietverhältnis gekündigt werden kann. Selbst Rentner, Arbeitsunfähige und Hausfrauen werden mit solchen Repressalien erreicht. Die Wohnungsnot tut ein übriges.
    Diese Politik ist derart menschenverachtend und volkszerstörend, dass einem die Spucke wegbleibt.

    Neulich las ich von einer Münchner Rentnerin, der wegen Eigenbedarfs die Wohnung gekündigt wurde, die darum in einem Flüchtlingsheim in Riem untergebracht wurde, und die dann von einem Schwarzen vergewaltigt wurde. Es ist einfach schrecklich.
    Also, ich schätze, dass die AfD-ler solche Probleme schon auf dem Scanner haben.

    Die politische Wende wird vom Altparteien-Kartell bekämpft bis aufs letzte Messer. Aber etwas muss und wird sich ändern in der politischen Landschaft. Ob das für alle Bundesländer gut ausgehen wird, kann ich garnicht abschätzen.
    In der Schweiz wurde neulich ein „Gedankenspiel“ veröffentlicht, Baden-Württemberg würde zur Schweiz gehören. Laut BR-Teletext soll es im Frühjahr 2018 eine gemeinsame Kabinettssitzung Bayern-Österreich geben. Laut epochtimes.de soll die Gesetzgebung von Deutschland und Frankreich bis Januar 2019 harmonisiert werden. Was immer da im Busch ist: für mich schaut es danach aus, dass Deutschland aufgeteilt wird, bzw die Grenzen in Europa neu geordnet werden. Und das alles unter Ausschluss der Öffentlichkeit, also ohne demokratische Legitimation.
    Während ich dies so schreibe, fällt mir ein, dass da evtl. neue Arten von „Grenze“ und „Staatenverbund“ gebastelt werden.

    Überhaupt: während ich hier auf PI schreibe, kann ich – Dank der hier gewährten Meinungsfreiheit – meine politischen Ansichten gut entwickeln. Ob diese Ansichten richtig oder falsch sind, ist eine andere Frage. Aber ich erlebe hier, wie groß der Zusammenhang ist zwischen Denken und Sagendürfen. Worüber ich sprechen darf, darüber denke ich viel mehr nach.

  22. alexandros 3. März 2018 at 09:55

    Das Blutrot dominiert das „bunt“ der Buntenrepublick.
    Bitte auf der Kandel-Demo thematisieren.
    —————————————–

    Von Inzucht verblödete brutale Mörder!
    Unsere Gäste!

  23. Meister Gepetto 3. März 2018 at 10:30

    @Jeanette

    Dem BGH blieb nichts anderes übrig, als das Urteil zu kassieren, da die im § 211 StGB genannten „qualifizierende“ Merkmale eines Mordes nichtr erfüllt waren.

    § 211 Mord

    (1) Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

    (2) Mörder ist, wer

    aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs,
    ——————————-

    Das „euphorische Gefühl“ beim Rasen hätte man vielleicht noch mit unter den Geschlechtstrieb packen können, wenn man gewollt hätte!

  24. Manchmal sind die Ladezeiten lang oder die Seite ist erst deutlich zeitversetzt in der aktuellen Fassung abrufbar (merkt man an den Kommentaren), denke pi-news war im Februar wieder stark unter DDoS-Beschuss. Da braucht es gute Fachkenntnisse und ordentlich Rechenleistung, um so was aufzusetzen.

    Seit letzter oder vorletzter Woche ist PI über das W-LAN der Telekom-Hotspots nicht mehr erreichbar, kommt „Die aufgerufene Seite kann mit HotSpot nicht angezeigt werden, da sie gegen die Leitlinien zum Jugendschutz verstößt“.

    Die Zensur in Zeiten des Merkel Regime nimmt zu.

  25. Oliver Welke, das größte Arschloch hinter Merkel hat mal wieder zugeschlagen!
    „Essen. Das Lachen bleibt im Hals stecken beim Betrachten des Bildes: Menschen an einer Lebensmittelausgabe, darüber der Schriftzug: „The Hunger Games“ – die Hungerspiele, in Anlehnung an den Fantasy-Streifen mit Jennifer Lawrence, in dem es um nicht weniger als einen Überlebenskampf geht.
    Das Thema zum Bild in der ZDF-Satiresendung heute-show am Freitagabend ist die Entscheidung der Essener Tafel, bei Neuanmeldungen nur noch Menschen mit deutschem Pass Lebensmittel auszuhändigen.
    Essener Tafel hat bundesweit für Diskussionen gesorgt

    Mehr als fünf Minuten Sendezeit gibt die heute-show-Redaktion dem Thema: Kein Wunder, denn die Entscheidung der Tafel hat inzwischen bundesweit für Diskussionen gesorgt.
    „Ganz Deutschland diskutiert immer noch aufgeregt über die Essener Tafel“, sagt Moderator Oliver Welke. Die Entscheidung der Tafel sei „ohne Frage unglücklich“, sagt Welke – setzt den Fokus aber auf einen ganz anderen Aspekt.
    „Das war ein Hilferuf, wie er im Buche steht. Die eigentliche Frage ist ja: Warum haben wir in Deutschland nach zehn Jahren Daueraufschwung immer mehr Tafeln?“, sagt Welke und wird sehr ernst: „Ursprünglich waren die Tafeln für Obdachlose gedacht. Heute gehen da Rentner hin, Alleinerziehende, Aufstocker. Das ist der Skandal.“
    „Woher soll Merkel wissen, wie viele Leute in Deutschland arm sind?“

    Deshalb dürften sich alle möglichen Menschen kritisch über die Essener Tafel äußern, „aber bestimmt keine Politiker“, findet Welke.
    Ein Einspieler zeigt Angela Merkel, die sich zur Tafel äußert und erklärt, dass sie die vorgenommenen „Kategorisierungen“ nicht gut findet – aber der Fall zeige, wie viele Menschen offenbar auf Einrichtungen wie die Tafel angewiesen seien. „Jaja, war für sie auch ein Schock“, kommentiert Welke süffisant. „Woher soll sie wissen, wie viele Leute in Deutschland arm sind – sie ist ja erst seit zwölf Jahren Kanzerlin.“
    Das ist „Staatsversagen“

    Der Tenor des satirischen Beitrags: Dass es überhaupt zu Verteilungskonflikten an Tafeln – ja dass es überhaupt eine Notwendigkeit der Tafeln gibt – ist „Staatsversagen“.
    Und das führe zu reinstem Zynismus. „Man kann doch nicht Not gegen Elend ausspielen“, sagt Welke – und ergänzt: „Doch, kann man. Neues Computerspiel: Mortal Combat, Tafel-Edition.“
    „Oma Kasalek gegen Ali aus Syrien“

    Eingeblendet wird eine Pixelgrafik-Szene in Fightgame-Manier: „Brutale Fights, arm gegen arm. Kämpf an der Schlange als Oma Kasalek gegen Ali aus Syrien“, kommentiert Welke aus dem Off. Und das Lachen bleibt im Hals stecken.

  26. 1. Waldorf und Statler 3. März 2018 at 10:47
    wegen selbstlosen Ehrenamtes nun eine “ Rassismus Anzeige “ an der Backe
    OT,-….Meldung vom 03.03.2018 – 10.00
    „Rassistische Entscheidung“: Migranten-Partei ADD stellt Strafanzeige gegen Essener Tafel
    ———————————-

    Die ADD kann gar nichts machen!
    Will sie Geschenke einfordern???

    Sie machen ja schon eine eigene Tafel mit halal Essen. Also geht doch!
    Welcher deutsche Rentner will da schon hin und Döner essen gehen? – KEINER!

    Sie haben zum Aufbau Deutschlands beigetragen! Die meinten wohl sie haben zu Aufbau von Parallelgesellschaften beigetragen mit ihrer merkwürdigen Religion und ihren animalischen Sitten!

  27. Der Islam wird nie niemals die Vorherrschaft in Europa erlangen. Egal was die Puppenspieler auch versuchen werden. Eines Tages wird Europa dieses Trauma abschütteln.

  28. Wer von Schmarotzern so was wie Dankbarkeit erwartet darf sich nicht wundern wenn er ein trauriges, eintöniges Leben als Arbeitsvieh fristen muß. 😉

  29. *https://www.hna.de/lokales/frankenberg/frankenberg-eder-ort305273/in-bank-ausgeflippt-polizei-bringt-randalierer-in-psychiatrische-klinik-9662376.html

    Ja, wer macht denn so etwas????

  30. staremberg 3. März 2018 at 10:51
    Ich sag es immer wieder: Wer PI nicht kennt, lebt im Tal der Ahnungslosen.

    Ja, und das sind Milllionen BLÖD,TAZ,WAZ MOPO Leser und Millionen Tagesschau,Heute und Punkt 12 Glotzer,hinzu kommen Taff und Prominent Perverse. Man ist eigentlich nur noch am umschalten, wenn solche Illners und Plasbergs auf dem Bildschirm erscheinen. Deshalb haben wir eben darum einen Amazon Stick geordert und machen uns unser Programm alleine. Eine, die immer eine Menge Ersatzslips zum reisen braucht ist die perverse Klump. Immer darauf bedacht, möglichst alle Mädchen in ihrer Sendung zu quälen und zu demütigen. Orgasmen ohne Ende, man kann nur noch kotzen bei solchem Schrott. Hatte zudem gar nicht darauf geachtet, das bei der Bully Parade auch ohne Ende damals gegen Haider und die pösen Nazis gehetzt wurde. Eigentlich existiert so gut wie keine Sendung mehr, die nicht für die Politik mißbraucht wird.Keine.

  31. Ja, das hört sich toll an,
    aber
    da gehen 20% der Aufrufe auf das Konto des Verfassungsschutzes
    20% werden von der Antifa aufgerufen
    30% von SPDCDUFDPGRÜNE-Politiker
    25% von GEZ-Bezahlten L*genpresse
    und die restlichen 4,99% User sitzen im Ausland (das sind die, die hier immer schreien: „tut doch was!““ich würde in dieser Situation das und das..“, „GEZ-Gebühr nicht bezahlen!“, „Streik und B*rgerkrieg“ und so weiter)
    ach ja, und die 0,01% bin ich 😉

  32. Geschichten aus dem bundesdeutschen Absurdistan :

    „Migranten“-Partei „ALLIANZ DEUTSCHER DEMOKRATEN“ – eine 5. Kolonne von ERDO-WAHN – stellt Strafantrag gegen Essener Tafel :

    DERWESEN.DE : „Menschenverachtende Ausdrucksweise“: Darum zeigt die Migranten-Partei ADD die Essener Tafel an

    Die übliche NAHTSIEE-Keule, die hier geschwungen wird, erweitert um die lächerlichen Vorwürfe angeblicher „Steuerhinterziehung“ und „fehlender Gemeinnützigkeit“

    Ich empfehle den Gelegenheitsbetroffenen „MiHiGrus“, sich selbst um mehr Nachschub für die „Tafel“ zu kümmern und auch finanziell hier etwas beizusteuern, statt Maulaffen feilzubieten oder gar die Rückreise „zu den Wurzeln“ anzutreten, wenn es denn hier so „unerträglich“ geworden ist.

  33. @ angrree 3. März 2018 at 10:39

    Überhaupt: während ich hier auf PI schreibe, kann ich – Dank der hier gewährten Meinungsfreiheit – meine politischen Ansichten gut entwickeln. Ob diese Ansichten richtig oder falsch sind, ist eine andere Frage. Aber ich erlebe hier, wie groß der Zusammenhang ist zwischen Denken und Sagendürfen. Worüber ich sprechen darf, darüber denke ich viel mehr nach.

    Genau diese Erfahrung mache ich hier auch, und das schätze ich sehr! Das liegt zum großen Teil sicher auch an der nur in seltenen Fällen eingreifenden Moderation. Bei achgut oder so dauert das immer viel länger, hier bei PI gibt es daher zum Glück viel mehr Diskussion untereinander.

  34. Diese „Kanzlerin“ gehört in die „Geschlossene“! Sie und ihre kriminelle Clique sind die eigentliche Schande für unser Deutschland!

    Für Merkel greift aber leider nur der § 20 StGB! Aber i.V.m. dem Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG, Berlin) Vom 17. Juni 2016 ist eine Einweisung in die „Geschlossene“ durchaus im Rahmen des Machbaren.
    Hier: Teil 3, Unterbringung zur Gefahrenabwehr, Abschnitt 1
    Allgemeines
    § 15
    (3) Von einer gegenwärtigen Gefahr im Sinne von Absatz 2 Satz 1 ist dann auszugehen, wenn infolge der psychischen Erkrankung ein Schaden stiftendes Ereignis unmittelbar bevorsteht oder bereits begonnen hat oder wenn sein Eintritt zwar unvorhersehbar, aber wegen der besonderen Umstände des Einzelfalls jederzeit zu erwarten ist.

  35. katharer 3. März 2018 at 09:50

    Nur 10-20 % der Bevölkerung interessieren sich aktiv für Politik.
    Persönlicher Eindruck- 50% von denen sind zur AfD gewechselt. Wer politische Gestaltung will- landet zwangsläufig bei der AfD. Altparteien sind Establishment/nur noch Verwaltung/Sumpf.

    Sobald die eigene wirtschaftliche Lage schlechter wird, wächst das Interesse an Politik.
    Die AfD wird den Großteil dieser Leute abholen, weil momentan tatsächlich die einzige Veränderungspartei.

    „Parteieintritt“ ist unerheblich. Die AfD wird so oder so demnächst die Regierung stellen.

    Ich bin aber umso pessimistischer, was praktisch ökonomische Entwicklungen angeht- der Karren ist so dermaßen vor die Wand gefahren, dass die AfD keinesfalls kurzfristige Verbesserungen erreichen kann.

  36. Kann mich noch an Zeiten erinnern als sich über 100.000 Visits am Tag gefreut wurde. Chapeau!

  37. Kann mich noch an Zeiten erinnern als sich über 100.000 Visits am Tag gefreut wurde. Chapeau!

  38. Eine Million regelmäßige Nutzer. Das ist beeindruckend. Wenn man das mit den Printmedien vergleicht, weiß man wo der Wind neuerdings weht.

    Glückwunsch und weiter so!

  39. Sobald die eigene wirtschaftliche Lage schlechter wird, wächst das Interesse an Politik.
    Die AfD wird den Großteil dieser Leute abholen, weil momentan tatsächlich die einzige Veränderungspartei.

    Das ist aber sehr schlecht, da diese Leute aus reinem Eigennutz handeln…..solche Menschen braucht keiner….

  40. Egal wie Ihr zur Afd steht. Tretet ein und sei es als passives Mitglied. 100.000 Mitglieder hat auch eine Symbolwirkung auf die Gesellschaft und vor allem Politik.

    —————-
    Leider ist eine Partei, die sich den Kampf gegen die Isslamisierung auf die Fahnen schreibt aber gleichzeitig Moslems in ihren Reihen duldet, nicht wählbar !

  41. Deutschlands geilste Seite 🙂 Klicke mehrmals täglich drauf, um den Pegel konstant hoch zu halten! PI ist das Flagschifft gegen Merkel, Linke und den Islam – und wir halten es weiterhin auf Kurs!

  42. meinen respekt und meine hochachtung für michael stürzenberger ! seit jahren schaue ich mir das mutige auftreten an ! mit den zunehmenden leserzahlen auf PI kommt bei mir eine leise hoffnung auf. es könnte sein das deutschland doch noch nicht verloren ist.

  43. chalko 3. März 2018 at 11:36

    Wieso „leider“. Ist doch gut, wenn Du eine andere politische Nische hast und einsiehst, dass Du mit Deiner Einstellung keinen Platz in der AfD hast.
    Meinungspluralismus.

  44. Wenn ein Statistik-Teil bei PI-News eingeführt wird, dann werden Statistiken auf PI-News auf anderen Foren verlinkt. So werden die User in anderen Foren auf PI-News aufmerksam und wechseln zu PI-news.

  45. Zinnsoldaten 3. März 2018 at 11:29

    „Das ist aber sehr schlecht, da diese Leute aus reinem Eigennutz handeln…..solche Menschen braucht keiner….“
    ————————————–

    Das ist ein sehr gutes, trauriges und wahres Argument.
    Aber das ist nun einmal der momentan-entscheidende Antrieb. Wenn die Leute in diesen Jahren sozial und rational gedacht hätten, hätten sie niemals dieses Sozialexperiment von 2015 mitgemacht.

    Irgendwelche Kollektivgedanken (z.B. Christenheit, Nation, Frauen usw.) spielen momentan keine Rolle.
    Vielleicht ändert sich das in allergrößter Not, die durchaus im Bereich des Möglichen liegt.

  46. angrree 3. März 2018 at 10:39

    Überhaupt: während ich hier auf PI schreibe, kann ich – Dank der hier gewährten Meinungsfreiheit – meine politischen Ansichten gut entwickeln. Ob diese Ansichten richtig oder falsch sind, ist eine andere Frage. Aber ich erlebe hier, wie groß der Zusammenhang ist zwischen Denken und Sagendürfen. Worüber ich sprechen darf, darüber denke ich viel mehr nach.

    Schön geschrieben. Es ist hier eben das ständige Auseinandersetzten mit der Realität, die Denken und Argumentieren schärft. Nicht ideologisches „wünsch-dir-was!“, sondern ein scharfes Hinsehen: „Was ist?“

  47. yugoslawe 3. März 2018 at 12:02
    Manuela Schwesig und ihr „Deutsch“ für Vollidioten

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2017/02/25/manuela-schwesig-und-ihr-deutsch-fuer-vollidioten/

    Selten so gelacht, selten solchen Dreck und Müll gelesen, naja vielleicht ist ja Schwesigs Haarfarbe nicht wirklich blond, ich will nicht die anderen klugen,blonden Frauen beleidigen.
    Interessanter ist jedoch auf dem Bild die gegen Nazis und die Deutsche Bevölkerung hinterfotz…. Ratte Thomas Krüger. Als ich 2009/2010 an einer Schule für Sehbehinderte, Schwerbehinderte, zwar nur als Pförtner tätig sein durfte, da gab es mit diesem Abschaum eine Veranstaltung. Das schlimmste war, das im Speisesaal übelste Propagandaschriften ausgelegt und dann kostenlos verteilt wurden. Nicht nur, das die armen Kinder schon ein Handikap gehabt hätten, nein , man mißbraucht diese für solche abartige Propaganda.
    Wiki sagt:
    „Thomas Krüger (Politiker, 1959)Krüger studierte nach einer Ausbildung zum Facharbeiter für Plast- und Elastverarbeitung in Fürstenwalde ab 1981 Evangelische Theologie und arbeitete in Berlin und Eisenach als Vikar.
    Seit 1995 ist Krüger Präsident des Deutschen Kinderhilfswerks und seit 2000 Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung.
    Bei der Bundestagswahl im September 1998 kandidierte Krüger nicht erneut. Seit Juli 2000 ist er Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung. Seit 1995 übt Krüger die ehrenamtliche Tätigkeit des Präsidenten der gemeinnützigen Kinderrechtsorganisation Deutsches Kinderhilfswerk aus. Seit 2012 ist er zudem zweiter stellvertretender Vorsitzender der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM), nachdem er schon seit 2003 Kommissionsmitglied war.
    1997 heiratete er im Bahai-Ritus Brigitte Zeitlmann, eine Tochter des CSU-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Zeitlmann.
    Krüger lebt inzwischen von Zeitlmann getrennt in einer neuen Beziehung in Berlin.
    Im Jahr 2008 wurde Krüger von Evangelikalen wegen eines Begleitbriefs zur Verteilung der Zeitschrift Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (Q-Rage), die einen Artikel über evangelikale Organisationen enthielt, stark kritisiert.In dem Begleitbrief hatte er geschrieben, dass sich in „der Zeitung […] interessante Informationen [finden], wie islamistische und evangelikale Gruppen, die wichtige Freiheitsrechte infrage stellen, Jugendliche umwerben. In der Folge distanzierte sich Krüger vom Q-Rage-Artikel und konstatierte, dass die dort vorgenommene pauschale Gleichsetzung der evangelikalen Bewegung mit Fundamentalismus nicht zutreffend sei. Wegen dieser Distanzierung wurde Krüger wiederum unter anderem in der taz und im Spiegel,dessen Online-Redaktion die Schülerredakteure des Artikels unterstützt hatte, sowie in einer Stellungnahme des Lesben- und Schwulenverbandes in Deutschland (LSVD) kritisiert. Die Vorsitzenden des Kuratoriums der Bundeszentrale für politische Bildung – sowohl Ernst-Reinhard Beck (CDU) als auch Dieter Grasedieck (SPD) – reagierten auf die Protestbriefe der Evangelikalen, die ihr Büro erreichten, mit der Aussage: „Wir halten die Gleichsetzung von Evangelikalen und Islamisten durch den Präsidenten der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, für absolut inakzeptabel.“Unter Krügers Leitung verfügte die Bundeszentrale die Rücknahme eines Aufsatzes von Konrad Löw zum Thema „Deutsche Identität in Verfassung und Geschichte“. Daraufhin urteilte das Bundesverfassungsgericht mit Beschluss vom 17. August 2010, im Verhalten der Bundeszentrale gegenüber Löw habe die von einer staatlichen Einrichtung zu erwartende Ausgewogenheit und rechtsstaatliche Distanz gefehlt, so dass Löw in seinen allgemeinen Persönlichkeitsrechten verletzt worden sei.
    2001 bekam er das Bundesverdienstkreuz am Band.“

    Nun ja, da diese Unperson wirklich im Osten auch geboren wurde, kann man sich in diesem Fall für solche Gestalten nur schämen. Merkel ist nicht im Osten geboren, aber dafür hat sie Deutschland in seiner Gesamtheit fast komplett zerstört.
    Und siehe da, er hat wirklich was gelernt, dieser Hetzer!

  48. Der nächste Ku##nuck ist identifiziert. Einen Tag, nachdem seine widerliche Erscheinung öffentlich wurde. Was so eine zügige Fahndung mit scharfen Fotos doch bewirken kann…

    Nach der Veröffentlichung von Bildern und Videos sind sieben Hinweise zu dem Mann eingegangen. Der Gesuchte ist 30 Jahre alt und wohnt im Bezirk Mariendorf. Sogar sein Name ist inzwischen bekannt. Der Gesuchte konnte aber noch nicht festgenommen werden. Daher dauert die Fahndung an.

    https://www.bild.de/regional/berlin/fahndungsfoto/erfolg-nach-einem-tag-54988904.bild.html

    Kehrseite der Medaille: Dem Ork wird nichts passieren, selbst wenn er gefaßt wird. Darf zügig wieder gehen und weiter fucken. In Deutschland bleibt dieser Wüstenabschaum aus Barbaristan ohnehin lebenslang. Siehe den hier bereits verlinkten „Syrer“, der, seit er mit „15 Jahren“ 2015 in unserer schönes Land gelatscht ist, es durch seine ekelhafte Gegenwart schädigt:

    https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.festnahme-am-hauptbahnhof-polizeibekannter-asylbewerber-belaestigt-mehrere-frauen-in-zug.8c1e12ef-7db8-4324-b88e-cd2bccd54df2.html

  49. Nachtrag
    Nach den übelsten Progagandfilmchen auf Kika oder den Ablegern vom Spiegel liest man dann das hier, auch wieder Wiki:
    „Kommission für Jugendmedienschutz-Der Jugendmedienschutz versucht, Einflüsse der Erwachsenenwelt, die dem Entwicklungsstand von Kindern und Jugendlichen noch nicht entsprechen, möglichst gering zu halten und Kinder und Jugendliche bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Es ist die Aufgabe des Jugendmedienschutzes, Medieninhalte aufgrund ihres Gefährdungspotenzials zu beurteilen und deren öffentliche Verbreitung zu regeln. Der gesetzliche Jugendmedienschutz sieht vor, dass Kinder und Jugendliche Medien altersgerecht nutzen oder keinen Zugang haben, um sie vor problematischen, entwicklungsbeeinträchtigenden Medieninhalten zu schützen.“

    Je öfter ich diesen Schwachsinn, desto mehr muss ich lachen.Denn genau des Gegenteil macht diese KJM.
    Wem noch nicht ganz übel ist, einfach mal reinschauen
    http://www.bento.de/ und dann wieder obige Erklärung zu dieser „Kommission“ lesen. Super!

  50. Kassandra 3. März 2018 at 10:17
    Mir fehlt ein Statistik-Teil bei PI-News.
    Wer kurz entschlossen nach einer Statistik sucht, sollte bei PI-News schnell fündig werden !!!!
    Man fertigt z.B. eine Stichwortliste an, auf die man klickt. Und diese Stichwortliste wird im Lauf der Zeit immer größer.
    Hier ein Beispiel einer Stichwortliste
    – Statistiken von Sarrazin
    – Statistik der Flüchtlingskriminalität
    – geheime Polizeistatistik
    – Statistik der Transferzahlungen an Europa (250 Milliarden Euro jährlich)
    – Rentenvergleich zu Europa
    – Vermögensvergleich zu Europa
    – weltweiter Vergleich der Asylanten-Aufnahme
    – Statistik von Gunnar Heinsohn (1 Billion Euro Extra-Kosten durch Migranten)
    – 15 Prozent Energieersparnis durch den Diesel
    – Subventionshöhe der Solar- und Windenergie
    – Wie hoch ist der Prozentsatz an Sozialwohnungen, die an Flüchtlinge gehen ?
    und andere politisch inkorrekten Statistiken
    Wichtig ist es, Akademiker anhand dieser Statistiken zu überzeugen, die diese Seite dann weiterempfehlen.
    Erst dann werden die Zugriffszahlen so richtig explodieren.
    ***************
    Dieser Vorschlag überzeugt mich. Ist halt viel Arbeit, würde sich aber wahrscheinlich sehr lohnen. Gerade solche Infos wie z. B. Pro-Kopf-Vermögen oder Renten im europäischen Vergleich, das sind richtige Augenöffner. Oder Sarrazins Infos zum Schulerfolg verschiedener Migrantengruppen in dritter Generation. Sowas hab ich einmal gelesen und vergesse es gewiss nicht mehr.

  51. @Angree

    Warum sollte es viel Arbeit verursachen ?

    Recherchen im Internet reichen ja aus, die Arbeit haben ja schon die Statistiker erledigt.
    Oder an die Moderation werden Statistiken zugeschickt.
    Die Statistiken von Sarrazin können ja die User an die Moderation schicken.

    Lediglich der Programmieraufwand für eine Stichwortliste der Statisken muß bewältigt werden.

  52. Was will man auch sonst machen, als hier zu lesen? In den Denk-Lenk-Medien finden sich Informationen ja nur noch in Halbsätzen als Aufhänger. Gerade wird den Deutschen dort z.B. erklärt, in was für einer schlechten Luft sie leben und dass sie bitte ihre Dieselfahrzeuge vergessen sollen. Keine Information dazu, woher die Grenzwerte kommen – sie wurden in Brüssel autokratisch gewürfelt und dann in Berlin ohne Sinn und Verstand jeweils durchgewinkt – usw. usw. bis hin zu Putin, der ein Irrer sein soll, nur weil es seinen Clausewitz gelesen hat.

  53. Man kann sagen was man will, aber PI-News-Statistik ist und bleibt die spannendste und schönste aller Statistiken. Und noch schöner, wir hier sind alle mittendrin.

    Jeder Klick ein Klick der Freiheit! Dankeschön an das gesamte Team von PI-News!

  54. Wenn man bedenkt wie sich pi und der Widerstand entwickelt haben 🙂
    Früher waren wir Igel, heute Falken.
    Lasst uns Delfine werden.

  55. Rabiator 3. März 2018 at 13:42

    Wenn PI nicht so oft und lang ausfiele, wäre die Bilanz noch besser.

    —————-

    Es muss wohl heißen „gehackt würde“. Die Antifa beschränkt sich ja nicht nur auf die Straße …

  56. @ Drohnenpilot 3. März 2018 at 09:59
    Herr Gott .. wir werden mit noch mehr unerwünschten Türken geflutet.
    .
    Warum kriecht die dt. Regierung diesen Türken so tief in den Arsch?
    Wir haben NICHTS aber auch gar NICHTS mit diesen Türken gemein.
    .
    Unerträglich widerlich!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Asylanträge
    .
    Anerkennungsquote für türkische Asylbewerber steigt
    .
    Die deutschen Behörden gewähren einem Medienbericht zufolge zunehmend mehr türkischen Staatsbürgern Asyl in der Bundesrepublik. Im Januar hätten 410 Türken positive Asylbescheide erhalten, das entspreche einer Anerkennungsquote von 38,2 Prozent, berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Verweis auf eine Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Parlamentsanfrage.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/asylantraege-anerkennungsquote-fuer-tuerkische-asylbewerber-steigt-1.3891041
    ___________________
    In meinem Wohnumfeld leben auch mohammedanische griechische ‚Türken‘, die eine Einbürgerung erhalten haben als Griechen (also mit ihren griechischen Pässen), jedoch eigentlich aus der Türkei stammen, was man auch an der Kommunikation untereinander erkennt, sie sprechen nämlich türkisch und können gar kein griechisch und ihr Grund für ihre Übersiedlung nach Deutschland sagen sie ganz offen sei das bessere finanziell gestellt sein 🙂

    Wenn man sich die Wachstumsraten der griechischen Bevölkerung vor dem Rückgang seit 2012 anschaut, dann sieht man, dass zuvor die Bevölkerung von Jahr zu Jahr über 100.000 Menschen anstieg und das bei einer verlautbarten Geburtenrate von 1,3 ?

    Nur die Albaner die sich in Griechenland ansiedeln wollten wandern zu mindestens diesem Artikel zufolge wieder zurück in ihre Heimat: „Zudem gebe es einen sehr starken Rückkehrerstrom von Zehntausenden legal in Griechenland lebenden Albanern in ihr Heimatland.“
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_58368140/die-griechische-bevoelkerung-schrumpft-dramatisch.html

    Auf alle Zahlen einwandernder Nichteuropäer, die in diesem Land eingebürgert werden, kommen noch die eingebürgerten Europäer drauf, die keine europäische Muttersprache sprechen, weil sie ursprünglich gar nicht aus Europa stammen, sondern in einem anderen europäischen Land bereits eingebürgert wurden und ich schätze dabei handelt es sich um Millionen Nichteuropäer, die es letztendlich wegen finanzieller Besserstellung in dieses Land zieht 🙂

    In Deutschland oder der BRD sind die Türken doch auch recht gut organisiert und etabliert, haben über ihre Vereine große Mitspracherechte, Migranten werden hier außerdem extrem gefördert und auch politisch gibt es Vertretung in höchsten Ämtern, ‚der Islam gehört zu Deutschland‘ und ‚es soll auch noch bunter werden als irgendwo auf der Erde‘, aufgrund der ’starren, unwiderruflich gegenüber jeden Schmerz und jedes Leid von deutschen Opfer agierenden Altparteien, an den Deutschen das Erdenantue-Erample statuieren zu müssen, die Besten und die Größten für Buntheit auf der Erde historisch gewesen zu sein‘ und ‚kein rationales Maß und keine rationale Mitte mehr zu vermögen‘, so dass es griechische Türken natürlich auch anzieht hier zu leben, wenn die finanzielle Lage hier günstiger als in Griechenland ist 🙂

  57. Kassandra 3. März 2018 at 12:18

    Exzellente Idee!

    Ein paar Eckdaten wie BSP, Median-Vermögen, Steuerlast, Sozialversicherungsquote und Migrations-Zahlen muss jeder von uns parat haben.

  58. Hier mal ein Beispiel, einer politisch unkorrekten Statistik, die ein User an die Moderation schickt, damit sie es in ihren Statistik-Teil aufnehmen kann.

    EU-Klimapaket: Deutscher Beitrag kostet hunderte von Milliarden Euro und senkt Globaltemperatur um weniger als 7/10.000 °C
    Das Europäische Klimapaket ist vielleicht als belebendes Element einer Faschingsveranstaltung geeignet, nicht aber als Maßnahme, die irgendeinen Nutzen ausweist. Eine einfache, von jedermann nachvollziehbare Rechnung zeigt dies…

    Der Konzentrationszuwachs an atmosphärischem Kohlendioxid beträgt grob 2 ppm pro Jahr, das ergibt eine Steigerung von 15 x 2 = 30 ppm in den fünfzehn Jahren von 2005 bis 2020. Der deutsche Beitrag an den weltweiten Kohlendioxidemissionen beläuft sich auf zwei Prozent. Man erhält als deutschen Anteil an den besagten 30 ppm demnach 30 x 0,02 = 0,6 ppm. Hiervon sollen nun gemäß EU-Beschluß 14 Prozent eingespart werden, das sind 0,6 x 0,14 = 0,084 ppm.
    Der IPCC-Bericht schätzt die globale Temperatursteigerung auf drei Grad Celsius ein, wenn sich die heutige Konzentration von 380 ppm auf 760 ppm verdoppeln würde. Der berechnete deutsche Einsparungsanteil von 0,084 ppm entspricht demnach einer Temperaturreduzierung von 3 x (0,084 / 380) = 0,0007 Grad (gerundet). Dieser Wert ist unmeßbar, wird aber der deutschen Wirtschaft Kosten in der Größenordnung von mehreren hundert Milliarden Euro verursachen. Wo bleibt der Aufschrei der Öffentlichkeit angesichts dieses bodenlosen Unsinns der EU-Beschlüsse, insbesondere der Protest der grünen Naturschützer?

    Aus einem Leserbrief von Prof. Lüdecke an die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ)
    Selbst wenn also die Treibhaushypothese stimmen würde, wäre die Umsetzung des EU-Klimapakets nichts als überflüssiger Unsinn, der obendrein hunderte Milliarden Euro verschlingen würde.

    http://www.klimaskeptiker.info/index.php?seite=einzelmeldung.php?nachrichtid=215

  59. Wie macht man Werbung für PI-news ?

    Wenn man PI-News als Reich der geheimen Statistiken bezeichnet und man dort erkennt, wie dumm man eigentlich vorher war.

  60. Danke an Pi und bitte weiter so.
    Wahrheiten sind immer wichtig und ich bin in der Statistik regelmäßig mit drin.

  61. In der Schweiz wurde neulich ein „Gedankenspiel“ veröffentlicht, Baden-Württemberg würde zur Schweiz gehören. Laut BR-Teletext soll es im Frühjahr 2018 eine gemeinsame Kabinettssitzung Bayern-Österreich geben. Laut epochtimes.de soll die Gesetzgebung von Deutschland und Frankreich bis Januar 2019 harmonisiert werden.

    Jetzt lese ich, dass das Brexit-Datum der 29. März 2019 sein soll. Frage mich gerade, ob für das Inkrafttreten einer eventuellen europäischen Neuordnung der Grenzen und Staatenbünde (sollte sowas überhaupt vorgesehen sein) der April 2019 vorgesehen ist. Das ist aber rein spekulativ.

  62. Dürfte noch besser werden, weil Shortnews nach 20 Jahren dicht gemacht hat.. Immer weniger News wo man noh frei kommentieren kann…

  63. Früher, gaaanz früher, hatte PI noch den Besuchercounter. Kann mich noch erinnern, als wir die geknackte Marke von 10.000 täglichen Besuchern gefeiert haben. 🙂

    Danke, WSD!

  64. Hallo und noch einen schönen Abend, liebe Leute von meiner seit über acht Jahren heiß geliebte “ Politisch Incorrekt „ich kann Ihnen nicht genug dankbar sein, denn ich besuche PI mehrmals täglich und tue, wenn auch nicht so oft schreiben, bin aber sehr beruhigt gute Berichte zu lesen. Wünsche der ganzen Belegschaft, wie auch Schreibern und Lesern, Gesundheit und alles Gute, vom Rheintal

  65. Eben dachte ich wieder an Kassandras genialen Vorschlag, bei PI Statistiken einzubinden. Gerade bei solchen Nachrichten wie diesen von Angriffen auf Muslimen (https://www.nzz.ch/international/950-angriffe-auf-muslime-und-moscheen-in-deutschland-im-jahr-2017-ld.1362538) wäre es schon wichtig, andere Statistiken dagegen zu stellen. Die Anzahl der deutschen und europäischen Opfer von Flüchtlingskriminalität, aufgeschlüsselt nach Deliktart, wäre gut. Zudem Zahlen, wieviel Angriffe auf Moslems von Flüchtlingen selbst ausgehen (sind scheints viele). Außerdem eine Aufschlüsselung „rechter“ Taten dahingehend, ob für eine angebliche Tat Urheber ausfindig gemacht werden konnten. Scheints werden ungeklärte Taten ja auch „Rechten“ in die Schuhe geschoben.

    Vieles davon wurde hier auf PI schon berichtet, aber ein dauerhaft möglicher Zugriff auf solche Statistiken würde wahrscheinlich schon viel bringen.

    Obiger Artikel ist für mich Fake-News. Einerseits bildet er manipulativ nur einen kleinen Teil eines Konflikts ab und bedient den Schuldkult von deutschen „Nazis“. Andererseits sind diese Aussagen vermutlich nicht mal statistisch haltbar. Herrn Mazyeks in dem Artikel zitierte Aussage, wonach es in wirklichkeit mehr solcher Fälle gebe, aber die Behörden für das Problem nicht sensibilisiert seien, ist eine Verhöhnung und eine Ohrfeige für jeden Demokraten, angesichts dessen, dass (zumindest in Deutschland) jedes Hüsteln eines Regierungskritikers bereits als „rechte“ Tat diffamiert wird. Obiger Artikel bedient Merkels Deutschland-Vernichtungs-Dogma. Er ist ein hündisches Kuschen vor Merkels Fuchtel.
    Auch in der Schweiz: Demokratie, quo vadis?

Comments are closed.