Time to say Good Bye: Nach dem WM-Desaster in Russland gabs jetzt eine 0:3-Pleite gegen Holland für das Team von Jogi Löw.

Von PETER BARTELS | Was ist der Unterschied zwischen Beckenbauer & Löw? Der Kaiser konnte Fußball u n d Trainer … Löw konnte nicht mal richtig Fußball, nur in der 2. Liga in Freiburg … Franzl bayerte vor jedem „nächsten Spiel“ schlitzohrig: „Schaun mer mal … Und wurde Weltmeister …“ Löw badenselt nach jedem „letzten Spiel“ gravitätisch: „Sagen mer ma sooo … Oder: Ich sach ma so … Und wurde in Russland aus dem Turnier gefegt …“

Nach dem 1:1 gegen den „Weltmeister“ Frankreich muckte er, die elendste WM aller Zeiten gerade hinter sich, schon fast wieder arrogant: „Wir waren besser als das Ergebnis …“ Jetzt, nach der 0:3-Klatsche gegen „Holll- llland“ (eher „europäische Mittelklasse“, so der ZDF-Reporter Oliver Schmidt) philosophierte er etwas leiser unterm Pony: „Hätten wir gleich ein Tor geschossen, wären wir wohl am Ende nicht so eingebrochen“ …

Hätte … hätte … der liebe Gott laut Bibel nicht irgendwann die Lebenszeit der Menschen auf 120 Jahre begrenzt, könnte Herberger noch heute das „Wunder von Bern“ wiederholen … „Boss“ Rahn mit „Bomber“ Müller und „Uns Uwe“ Tore mit rechts oder links „schießen“, oder einfach mit Bauch, Arsch oder Hinterkopf „machen“… „Dribbelkönig“ Fritz Walter mit „Libero“ Franz Beckenbauer und Günter Netzer „aus der Tiefe des Raumes kommen“, egal, wie „kapott“ der Blonde mit den langen Haaren nach jedem Slalom mit abschließendem „Jahrhunderttor“ wäre … Zur Not gäbe es ja noch den „Stan“ Libuda, den Flankengott … Und hinten „Katsche“ Schwarzenbeck, „Eisenfuß“ Höttges und Sepp, der Depp mit Pepp und den großen Handschuhen …

Hätte, hätte, Fahrradkette … Die Götter sind nicht mehr – die Zeit der Könige ist vorbei. Heute walten die Wächter der Wattebäuschchen ihr spanisches “Tiki Taka“… Heute guckt einer wie Boateng leidend, der mit 30 immer mehr Fehler macht, weil er seit zwei Jahren „muskuläre Probleme“ hat, wie der junge Herr Schmidt (47) vom ZDF ellenlang diagnostiziert. Schließlich geht Boateng nur noch „zu Fuß“ über den Rasen; Boahhh, der Jogi hat leider gerade die letzten beiden Ersatzspieler eingewechselt. Und der „Nachbar“ hat leider zu spät angefangen auf den „bösen“ Oberschenkel zu gucken …

Aber der nette Werner aus Leipzig wuselt wie immer … Kimmich wütet wie immer … Kroos schießt Ecken wie immer … Müller klagt schreiend, sterbend jeden Gegenspieler wegen Majestätsbeleidigung an, der es wagt, ihm einfach den Ball abzujagen, wie immer … Draxler spielt das ewige Schleimer-Talent wie immer … Der hübsche Sané darf auch mal rein, wie immer … Ein Türke namens Emre Can denkt bei der Hymne an „seinen Präsidenten Erdowan“, wie Özil … Und hinten hechtet ein Elefantenbaby namens Neuer den alten Zeiten bei Schalleke hinterher, wie auch immer öfter …

Hinterher, am ZDF-Mikro, schiessen sie alle verschwitzt aber empört, schon mal vorsorglich „zurück“. Wie Matts Hummels, wörtlich: „Wir haben 3:0 verloren, in einem Spiel, das wir meiner Meinung nach gewinnen müssen. Wir bekommen jetzt wieder auf die Fresse, aber heute haben wir uns nichts vorzuwerfen.“

Natürloch nicht … Neiaaan, Matts, nie nich. Die Scheiß Matjes-Macker waren Schuld, diese Edamer-Ekel … Bei denen singen sogar die Neger aus voller Kehle die Hymne mit, pumpen sich mit Adrenalin voll: „Für Holll-llland!“ … Sogar in einer Sprache, die nach Halskrankheit klingt … Und dann schiessen sie auch auch Tore! Unverschämt!! Warum können die nicht anständig und „weltoffen“ verlieren? Schließlich waren WIR doch gerade noch Weltmeister … Und diese bunten Fischköppe noch nie …

Ja, ja, Fußball ist schon ein Scheiß Spiel. Früher dauerte es laut Gary Lineker immer 90 Minuten und am Ende gewannen immer die Deutschen. Dummerweise gewinnen auch heute nur die Besseren. Oder die mit „Holll-llland im Herzen“. Nein, Hummels, heb Dir die Hummeln im Arsch für Frankreich auf, die SIND Weltmeister. Wir haben ja längst alle „verstanden“: Mit Millionen Geldscheinen in den güldenen Schühchen läuft’s sich nicht so behende. Besonders, wenn man in die Fußballer-Jahre kommt. Aber Fritz Walter spielte doch auch noch mit 38 eine Weltmeisterschaft gegen ganz Heja-Sverige? Schlag nach bei Lineker …

Nun ja, vielleicht ist Eure Villa Kunterbunt doch noch nicht ganz verloren. Die BamS meldet auf einer ganze Seite vielleicht die Lösung aller Probleme: Die “Post spart sich Jogi!“ Auf Deutsch (ohne Wattebäuschchen): Die Post feuert Jogi Löw! Er und der ganze DFB-Fußball ist dem Großsponsoren Deutsche Post zu teuer geworden. Die Millionen sollen stattdessen in Arbeitsplätze gesteckt werden. Immerhin müssen laut BamS „so oder so“ 1400 schon ab 55 in den Vorruhestand geschickt werden …

Und Jogi Löws DFB kassiert schließlich jährlich einen „zweistelligen Millionenbetrag“ allein für die MANNSCHAFT und den DFB-Pokal. Dazu die horrenden Kosten für Transport der „MANNSCHAFTS“-Ausrüstung bei Turnieren. Also: „Abfiff für Jogi!“, wie ein Lars Petersen heute im BamS-Wirtschaftsteil (die haben sowas wirklich!) pfiffig schreibt.

In der Tat: Die Millionen für den DFB haben sich in den Jahren geläppert. Und nichts gebracht. Ob die Millionen Sonderbriefmarken von „Dinner for One“ da helfen werden, die sich die Postillone als neues „Notopfer Buntland Berlin“ bei Miss Sophies Champagner ausgedacht haben mögen, steht dahin. Allein Jogi kassiert 3 Millionen jedes Jahr. Ob er von diesem DFB quasi als „Schmerzensgeld“eine Gehaltserhöhung bei der Vertragsverlängerung nach der Putin-Pleite erhielt, ist möglich, wenn auch sinnlos … So „traut“ sich heute sogar BILD-ONLINE nach der Holland-„Klatsche“ zu schreiben: „Note 6 für Jogi!“ Und: „Der Glaube an Löw schwindet“.

„Ja, ist denn schon Weihnachten?“ Ja, Franzl, bald. Und vielleicht sogar endlich ein Ende mit Jogi Löw …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

129 KOMMENTARE

  1. Fussball ist mir eigentlich wurscht, aber wenn der bunte Türken-Jogi und seine Söldnertruppe verlieren, symbolisiert das irgendwie passend den grausamen Absturz Deutschlands. Vom Weltmeister zur Lachnummer.

  2. Wer mit Arabern und Negern kohabitiert, der hat es
    nicht verdient, deutsche Jungs zu leiten.
    Der Löwe darf nur noch mauzen.

  3. In Ravensburg (Baden-Württemberg) findet am Montag, 15. Oktober

    um 19 Uhr eine „Mahnwache wegen der Messerstecherei in Ravensburg“ auf dem Gespinstmarkt statt

    https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/ravensburg_artikel,-nach-messerattacke-kundgebung-und-gegendemo-am-montag-_arid,10946440.html

    Facebook hat gelöscht…was für Dreckstypen sind da zugange… dennoch: Mahnwache in Ravensburg steht – herzlich willkommen..

    Es gilt, 15.10.2018 in Ravensburg zur Mahnwache am Gespinstmarkt wegen Asylmorden… 19.00 – 20.00 Uhr.

    http://amfedersee.de/52904-2/comment-page-1/

  4. Seit der WM hat sich nichts verändert. Es sind noch die gleichen Leute am Ruder. Ich meine damit Grindel, Bierhoff, Löw.

  5. Schmeisst Jogi und Bierhoff raus. Reaktiviert interimsweise das „Kopfballungeheuer“ Horst Hrubesch aus der Lüneburger Heide, der kennt die Jugend („Respekt“) und kann sogar auf Frauen-Fussball, hat mal den HSV vor dem Abstieg gerettet.
    Danach Kloppo aus Liverpool loseisen aber der DFB hat Geld ohne Ende und Kloppo macht ja gerne auf Sylt Urlaub, was ich ihm gönne. Kloppo weiß auch wie man mit Fußball-Asylanten umgeht und bringt Sane zum Laufen.

  6. Die „Mannschaft“ zeigt schon mal, in welche Richtung Deutschland geht.
    Kyrie eleison!

  7. Mit den Landtagswahlen in Bayram und Hassan, wird die AfD dann in allen 16 Landtagen vertreten sein. Weder die FDP, die Grünen noch die Linken können das vorweisen. Das macht deutlich, dass die AfD zu einer kraftvollen politischen Strömung in Deutschland geworden ist.

    OT

    Geiselnahme in Hamburg/Wandsbeck: „Mann“ hält zwei Frauen in Wohnung fest.

    Sonntag, 14.10.2018,
    Geiselnahme in Wandsbek! Ein Mann hat seit dem frühen Sonntagmorgen mehrere Menschen in seiner Gewalt. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort, auch das SEK wurde dazu beordert. Die MOPO hält Sie hier auf dem Laufenden.
    Geiselnehmer ruft um Hilfe

    Nun meldet sich der Mann doch wieder zu Wort. Wie unsere Reporter vernommen haben, ruft er offenbar immer wieder um Hilfe und befürchtet, dass jemand seine Familie töten könne. Die Polizei stufte ihn bereits als „psychisch auffällig“ Islam ❓ ein. Er soll bislang aber nie als gewalttätig in Erscheinung getreten sein.

    https://www.focus.de/regional/hamburg/in-wandsbek-geiselnahme-in-hamburg-mann-haelt-zwei-frauen-in-wohnung-fest-sek-vor-ort_id_9730364.html?utm_campaign=facebook-focus-online

  8. Es ging viel parallel zwischen Löw und Merkel. Ein Schritt ist getan! Post voran! Merkel hinter her! Die Lachnummer der Welt. Wer als ehem. Weltmeister heute so spielt ist folgendes: DIE LACHNUMMER DER WELT! BER Landewiese lässt grüssen (siehe neuer Müller-Milch TV-Spot) ! Der Diesel ebenso! Die schwarze Migrantenwelle ebenso. Die Welt lacht uns aus!!

  9. Fußball interessiert mich allgemein nicht, aber auch mich freut es sehr, wenn die Herz & Seelenlose Söldnertruppe genannt „Die Mannschaft“, ordentlich eins auf den Deckel bekommt.

    Löw ist genau so uneinsichtig und stur, wie Merkel.

    Beide sind nicht länger tragbar in ihren Ämtern und müssen gehen.

  10. der DFB wirkt wie die Merkel-Regierung–Total ausgelaugt..

    Aber beim DFB wird so agiert,wie bei der Merkel-Regierung..Man klebt an seinen Posten und blockiert dadurch eine wirklich notwendige Erneuerung..

  11. Selbst die besten Fußballer brauchen einen guten Trainer.
    Selbst der beste Trainer braucht gute Spieler.
    Das ist alles nicht so leicht.

    Der Satz “ Löw konnte nicht mal richtig Fußball, nur in der 2. Liga in Freiburg“ ist doch etwas oberflächlich, finde ich.

    Naja, der Deutsche und sein Fußball. Gut dass wir keine anderen Sorgen haben.

  12. Löw ist nunmal kein guter Trainer. Er umgibt sich noch mit schlechten Leuten. Darum geht alles unter.

  13. Jogi und seine verschwulte Balletttruppe hat ja mal wieder vollends „überzeugt“.
    Sie haben die Form von der WM echt gehalten, sie spielen so Scheixxe wie ihre Trikots aussehen.
    Eine Schande diese impotenten Balljungen!
    Eine Schande dieser Jogi und die DFB-Deppen, Schande über jeden, der diesen Vollpfosten zusieht.
    Vor dem Spiel sagte der Joghurt, „er habe so viel erprobte weltklasse Fußballer, die könnten jederzeit den Schalter umlegen und Leistung bringen, quasi auf Abruf.“
    Ich denke der Joghurt hat nicht die geringste Ahnung von Fußball.
    Die gleiche Soße hat er schon vor der WM gesagt.
    Nächstes Jahr spielen sie dann in der B-Klasse, da können sie dann wieder „siegen“ gegen Giganten wie Luxenburg, San Marino und Farör!

  14. Cendrillon 14. Oktober 2018 at 12:56

    OT

    PI-Regional

    Die Zwiebelmarkt-Nachricht ist übrigens exklusiv für PI. Die anderen haben diese Hammerschlagzeile noch nicht. Zeit genug hätten sie allerdings gehabt

  15. Es sind ja 3 Monate her,als die WM sich zu Ende neigte..
    Der DFB wollte sich erneuern und hat es wie die SPD bis heute nicht geschafft..

    Man war in den 3 Monaten nicht mal in der Lage,“die Mannschaft“ wieder in „Nationalmannschaft“ umzubenennen..
    Fazit:Man kündigte viel an,ohne Taten folgen zu lassen,da man wohl dachte,dass nach einer gewissen Zeit niemand mehr darüber spricht..
    Diese Seehofer-Taktik wird dem DFB nichts nutzen..

    Wenn Die Mannschaft am Dienstag gegen Frankreich verliert,gibt es auch beim DFB ein Beben!

  16. Ist das hier jetzt die Sport-Bild ? Haben wir keine anderen Probleme ? Mutiert PI jetzt zur Entsorgungsplattform für abgehalfterte Ex-Bild-Schreiber ? Der Stil ist grauenhaft ! Es werden noch neue Mitglieder im Verein “ Pi-Ist-Auch-Ohne-Bartels-Schön“ aufgenommen.

  17. Jogi, hol doch dein „Fischauge“ zurück, kriech ihm in den Allerwertesten, entschuldige dich bei ihm für all das „Leid“ dass man ihm zugefügt hat, lass ihn beim nächsten Länderspiel mit Türkei-Trikot oder Halbmond auflaufen.
    Vielleicht spielt ihr dann besser!

  18. Dafür kann Löw Merkel!

    Das ist heute völlig ausreichend.
    Wenn Löw bei Merkel in Ungnade fällt läuft 15 Minuten später über die internationalen Ticker, dass der Bundestrainer aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten ist.

    So lange kann der Freund kleiner strammer Jungs machen was er will

  19. Löw war mir schon immer zu schwul. Schon wie er dem ach so toolen Özil hinterher gelaufen ist und letztlich wie ein Depp alleine dastand spricht Bände. Solche Leute haben nicht die innere Stärke zu siegen, sondern können nur mal mit Glück gewinnen.

  20. Eintracht und Werder wollen ja die Deutschen aus ihren Stadien vertreiben.
    (Dauerkartenverbot für AfD-Wähler. WÄHLER, nicht Mitglieder)

  21. Fußball ? Über was wollen wir reden ? Ist das euer ernst. Fußball ? Es geht um unser Land und nicht über Fußball.

  22. Schiet auf Fußball. Leute, ich sitze hier oben im Norden und bange um Bayern…… Da bin ich wohl nicht allein, hm? Als wenn ich nachher das Ergebnis einer wichtigen Arbeit bekomme.
    Irgendwas zwischen 10-15% ?????
    Huuaa, Gotto-Gotto-Gott hilf.

  23. HaHaHa ich finde den Niedergang der BRD-„Mannschaft“ SUPER. Die Mannschaft geht genauso den Bach runter wie die multikulturelle BRD-Gesellschaft, die die Mannschaft repräsentiert, den Bach runtergeht. Ich frage mich eh schon lange, wieso Deutsche überhaupt noch diese Mannschaft anschauen. Wieso gehen Deutsche noch ins Stadion oder schauen sich das im Fernsehen an wo dann die weißen Deutschen als Rassisten beschimpft werden wenn sie nicht vor dem Spiel das antirassistische Glaubensbekenntnis aufsagen. Man muss als Deutscher schon Masochist oder ein radikaler antiweißer Rassist sein um sich das auf Dauer anzutun. Kurz gesagt, ich scheiße auf den antideutschen BRD-Fußball, egal ob Liga oder Mannschaft.

  24. Die DFB elf , sturste am ende des Spiels total ins choas genau wie Merkel Deutschland.
    Gruss aus den Niederlande

  25. Für Manuel Neuer kann es kritisch werden: so viele Gegentore für „Die Mannschaft“ (ächts, stöhn, würg) kann sich negativ auf Dauer auf die Psyche des Keepers auswirken, mit der Folge, dass er für den FC-Bayern zum Problem wird…

  26. Bei aller Schadenfreude sollte man aber auch die wahren Schuldigen an der Niederlage benennen:

    Wegen Özils Verwünschungen stand das Spiel von Beginn an unter einem bösen Halbmond! Und letztlich hätte „Die Mannschaft“ locker ein 0:0 erreicht, wenn die Holländer nicht alles kaputt gemacht hätten!

    Löw sollte Bundeskanzler werden und Merkel „Die Mannschaft“ trainieren. Die glauben, die können das, so wie jetzt auch!

  27. Löw hat hier jetzt nichts zu suchen! Heute ist Wahltag… Nicht das wertvolle Pulver in die falsche Richtung blasen!

  28. arminius arndt 14. Oktober 2018 at 13:25

    Der Angriff auf Kubitschek und seine Frau ist ganz im Interesse der BRD-Regimemedien, deshalb berichten die nicht.

  29. Jogi Löw hatte seine Verdienste für die Nationalmannschaft, außer Frage. Er wurde Weltmeister und hatte eine sehr starke Mannschaft um sich herum. Aber seine Zeit ist vorbei seit 2014, dort hätte er zurücktreten müssen und er wär heute DER gefeierte Trainer wie viele vor ihm auch schon.

    Er hinterlässt eine multinationale Söldnertruppe, die keine Lust hat für Deutschland zu spielen. Noch nicht mal die Nationalhymne mitzusingen ist möglich. Der deutschen Nationalmannschaft ist so ziemlich alles abhanden gekommen was sie jahrelang auszeichnete. Das hat Gründe!

    Aber wer seinen richtigen Zeitpunkt verpennt zurück zu treten, sollte sich nicht wundern wenn man solche Leute aus dem klebrigen Amt heraus tritt. Das Schicksal des Herrn Löw wird hoffentlich und schon längst überfällig das der Kanzlerin sein, beide gehören weg. Höchste Zeit für den“ Reset“-Knopf.

  30. Garbsen: Unbekannte Südländer überfallen 30-Jährige beim Gassigehen

    Eine 30-jährige Garbsenerin ist am Sonnabend im Forst zwischen Havelse und Marienwerder überfallen worden. Zwei jugendliche Südländer hatten versucht, ihr das Smartphone abzunehmen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    Einer von ihnen habe versucht, ihr das Handy aus der Hand zu reißen. Die 30-Jährige fiel hin und verletzte sich an Ellbogen und Knie.

    Ihr Border Collie habe den Angreifer in den Arm gebissen, daraufhin seien die beiden Jugendlichen ohne das Handy weggelaufen. Ein vorbeifahrender und bislang unbekannter Radfahrer habe die Verfolgung aufgenommen, sagt die Garbsenerin.

    http://www.sn-online.de/Aus-der-Region/Region-Hannover/Garbsen/Garbsen-Unbekannte-ueberfallen-30-Jaehrige-beim-Gassigehen

  31. OT

    Französische CNRS-Forscher „erforschen“ die AfD.

    Sehr interessant. Der Artikel ist 1.) sehr lang, kann 2.) automatisch übersetzt werden und ist 3.) nicht so vorurteilsbeladen wie das übliche deutsche Agitprop-Gemecker. Obwohl der übliche Bias da ist („rechtsextreme Partei“ bla bla bla) denn die ausländischen Medien orientieren sich fast ausschliesslich an deutschen Mainstream-Medien.

    https://www.francetvinfo.fr/monde/europe/allemagne/elections-en-baviere-pourquoi-le-parti-d-extreme-droite-afd-est-il-en-progression-dans-ce-fief-des-conservateurs_2977415.html

  32. GOLEO 14. Oktober 2018 at 13:33

    Was erwartet ihr von der Mannschaft bei der kaputten BRD-Gesellschaft. Etwa eine deutsche Nationalmannschaft mit deutschen Spielern die die deutschen Tugenden auf dem Platz Leben einhauchen. Die Deutschen haben 2014/15 beschlossen ihre Heimat Deutschland zu vernichten, warum soll dann ein BRD-Spieler für diese Deutschen die Knochen hinhalten und sich womöglich verletzen, für was und für wen. Die DFB-Mannschafts-Spieler nehmen nur noch die Gratiskohle mit und das war es dann.

  33. Die Mannschaft passt doch zu diesem Merkel-Drecksstaat. Finde es gut, das sie das Wort Deutsch aus dem Namen getilgt haben. Erst wenn die rotte ‚BRD‘ durch einen Deutschen Volksstaat ersetzt wurde, kann es auch wieder eine Deutsche Nationalmannschaft geben!

  34. Dieser blöde Can mit seiner irren Topf-Frisur: ich dachte, wenigstens der hätte gelernt, wollte er doch keine Bilder mit Erdowahn. Nichts da, kein Ton, gleich wie Boaahpäng, die Kamera nimmt ihn auch schnell aus dem Bild als er die Hände öffnet nach oben zu Allah. Grässliche Bilder, die mir vorenthalten wurden. Danke. Löw ab in die Hölle der Löwen: neues Start up gründen!

  35. Doitsland ist auf dem absteigenden Ast.
    Die Talfahrt ist nicht mehr zu bremsen.
    Warum sollte der Fußball eine Ausnahme sein?

  36. So, wir (meine Frau und ich) sind unserer Pflicht nachgekommen. Sind jetzt auf das Ergebnis um 18:00 Uhr gespannt.

  37. Ich bitte einige Schreiber hier, das massive Einstellen von themenfremden links ein wenig zu reduzieren.

    Es ist inzwischen so, dass über 50% der Beiträge nichts mehr mit dem Thema zu tun haben.
    Manche Schreiber scheinen offenbar nur noch ihre links loswerden zu wollen, teilweise 10 Stück oder mehr, oftmals immer wieder dieselben mehrmals am Tag.

    Das langweilt, nervt, spammt.

  38. Täusche ich mich, oder wird die „Deutsche Nationalmannschaft“ (darf man das heutzutage überhaupt noch schreiben ohne als Nazi zu gelten) langfristig immer schlechter, je mehr Migranten im Team der Gitmenschlichkeit (nicht der Leistung) wegen spielen? Löws Mulattenhaufen ist doch technisch gesehen Amateurliga.

  39. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 14. Oktober 2018 at 13:38
    Sharia-Rechtsvollzug in Bremen-Gröpelingen
    Frau kämpft nach Messerstichen ihres Ex-Partners auf der Intensivstation um ihr Leben
    https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-groepelingen-frau-bei-messerangriff-lebensgefaehrlich-verletzt-_arid,1775707.html
    Die Leine des Grauens wird immer größer!
    ——————
    Ex-Partner hin oder her.
    49-jährig, 36-jährig . Scheißegal.

    Es war laut Meldung „ein Mann“…

    Warum erfährt man nicht das, was uns interessiert? Ein „Mann“ ein „Mann“ … ich will wissen, WAS für ein Mann. Ein Muselman oder ein German?

  40. Tut mir leid, aber zu dem nasebohrenden und sonstwo in der Öffentlichkeit sich bekratzenden und beschnüffelnden Löw fällt mir nichts ein….

    Vielleicht ist ja jemand an diesem bei Tichy vorgestellten Buch interessiert:

    .

    „WIE DIE POLITIK UNS RUINIERT
    Jenseits des Offensichtlichen: Das Märchen vom reichen Land

    Daniel Stelter hält mit seinem neuen Buch „Das Märchen vom reichen Land“ Deutschland den Spiegel vor. Denn z.B.: Das Durchschnittsvermögen der Deutschen bewegt sich im europäischen Vergleich am untersten Ende………..
    Wird das Land, werden seine Wähler rechtzeitig aufwachen, um den Startschuss zu geben, indem sie Frau Merkel und ihre Entourage der Versager abwählen? Ich persönlich glaube ja, aber erst nachdem es gekracht hat und der Gerichtsvollzieher die einzige Boom-Branche sein wird.“

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/jenseits-des-offensichtlichen-das-maerchen-vom-reichen-land/

  41. Österreich: Ein 18-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag Fahrgäste in einem Zug in Feldkirch in Vorarlberg attackiert und mit einem Klappmesser verletzt.

    Der afghanische Asylwerber ging – unmittelbar nachdem er eingestiegen war – ohne ersichtlichen Grund auf einen 27-Jährigen los.

    Als andere Fahrgäste versuchten, den 18-Jährigen zu beruhigen, zog dieser plötzlich das Messer und verletze einen 44-Jährigen am Rücken

    https://www.krone.at/1788472

  42. BePe 14. Oktober 2018 at 13:42

    GOLEO 14. Oktober 2018 at 13:33

    Was erwartet ihr von der Mannschaft bei der kaputten BRD-Gesellschaft. Etwa eine deutsche Nationalmannschaft mit deutschen Spielern die die deutschen Tugenden auf dem Platz Leben einhauchen. Die Deutschen haben 2014/15 beschlossen ihre Heimat Deutschland zu vernichten, warum soll dann ein BRD-Spieler für diese Deutschen die Knochen hinhalten und sich womöglich verletzen, für was und für wen. Die DFB-Mannschafts-Spieler nehmen nur noch die Gratiskohle mit und das war es dann.
    ————————————————————————————————————————
    Das seh ich grundlegend anders. In anderen Sportarten, man nehme Handball, Springreiter oder Leichtathleten, da wird die Hymne mit Stolz gesungen, sind keine Migranten in den Teams und diese Sportler geben für unser Land alles. Sehr schön kann man dies im Winter beim Langlauf oder Skispringen sehen, wie stolz und unsere Jungs und Mädels sind, wenn mal eine Medaillie erreicht wurde. Da fließen noch Freudestränen!

    Nein, das ist alles eine Frage des Charakters. In der charakterlosen DFB-Philosophie mit „No rascism-Spinnereien, den Namen in „La Mannschaft“ umzudichten und nichts aus Fehlern der WM zu lernen sind die Gründe, tief verankert im DFB und der FIFA.

    Unsere Gesellschaft besteht nicht nur aus linksverdrehten-grünen Genderspinnern, die für sich meinen jede Art von Sport vereinahmen zu müssen. Da hängt vieles am Anstand der Verbände und Vereine bis herunter zum Breitensport ab.

    Es gibts genug Sportarten da wird nach Leistung aufgestellt, nicht nach migranten-Quote, um sein „buntes“ Ansehen zu wahren.

  43. @ Heisenberg73 14. Oktober 2018 at 13:54
    Ich bitte einige Schreiber hier, das massive Einstellen von themenfremden links ein wenig zu reduzieren.

    Das langweilt, nervt, spammt.
    ————————–
    So wahr das ist, aber heute hier Fußball zu bringen interessiert fast keinen wirklich. Ich verstehe das. Wes des Herz voll ist geht der Mund über …

    Klar ist es gegen die Regel, aber hat sich so eingebürgert. Ich muss gestehen, wenn es nicht so wäre, würde ich manche Beiträge (z.B Peter Bartels) gar nicht öffnen.

  44. Also, alles ganz normal wie immer …………………. 😉

    https://www.welt.de/regionales/thueringen/article182062680/Security-Mitarbeiter-bei-Zwischenfall-auf-Volksfest-verletzt.html

    Die Polizei stellte vier Tatverdächtige, es handelt sich den Angaben zufolge um drei Männer aus Syrien und einen aus dem Irak. Sie wurden vorläufig festgenommen.

    Die Frau und ihr Freund sind Deutsche.

    Laut Polizei gehörten zur Gruppe der Angreifer zwischenzeitlich rund 20 Menschen.
    Die Verdächtigen sind wieder auf freiem Fuß.
    Gegen sie wird wegen Landfriedensbruchs ermittelt.

    https://www.welt.de/regionales/berlin/article182062650/30-Jaehriger-an-Partymeile-mit-Messer-bedroht-und-ausgeraubt.html

    #https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/berlin-jugendlicher-am-forum-steglitz-niedergestochen-not-op-57817666.bild.html

    #https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/mann-soll-2-frauen-in-seiner-gewalt-haben-geiselnahme-in-hamburg-57818214.bild.html

  45. Was für ein seltsames Land die BRD doch ist. In keinem anderen Land der Welt könnte die Erdogan-Mafia den Trainer kapern aber die BRD ist eben anders. Eine Gutmenschen-Erziehungsanstalt sozusagen.

  46. @ DER ALTE Rautenschreck 14. Oktober 2018 at 14:02

    In Bremen-Gröpelingen mit Sicherheit ein Muselmann!
    Darauf würde ich sogar 1000 Euro wetten.

  47. Istdasdennzuglauben 14. Oktober 2018 at 13:40

    Wie oft soll ich es noch sagen?
    Nicht „Murat“ trägt die Schuld, die Straße wars ……………..

    http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Hannover-Provoziert-die-Limmerstrasse-heikle-Situationen

    Provoziert die Limmerstraße „heikle Situationen“?

    Kaum jemand kennt die genauen Verkehrsregeln (weil zu blöd ❗ ) der Limmerstraße, wenige halten ❗ sich daran:
    Immer wieder entstehen durch den Mix aus Fußgängern, Stadtbahnverkehr, Rad- und Autofahrern heikle Situationen in der Fußgängerzone.

    #########

    Da gibts noch ne Menge Arbeit für unsere Gutmenschen. Irgendwann werden sie auch Linden befrieden.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Gross-Buchholz-Die-Kultur-die-einen-Stadtteil-befriedet

    Es begann in einer Garage – ein paar Jahre später zog man in die Rotekreuzstraßeder:
    Der Kulturtreff Roderbruch hat eine lange Geschichte hinter sich und ist eine Erfolgsgeschichte engagierter Bürger.

    „Wir wollten mit Kultur das soziale Miteinander in der noch jungen Großwohnsiedlung fördern“, erinnert sich Rita Volk, seit 32 Jahren Leiterin des Kulturtreffs und die erste Mitarbeiterin für Stadtteilkultur, die in den Achtzigerjahren von der Stadt bezahlt wurde.

    Dass diese Aufgabe in einem Stadtteil, der heute zu den ärmsten und kinderreichsten ❗ Hannovers zählt, nicht einfach werden würde, war allen klar. Aber das, was als Abenteuer begann, entwickelte sich recht schnell zum Vorbild für andere Quartiere.

    „Wir haben den Stadtteil befriedet“ ❗ , sagt Vereins-Vize Maria Andres. Der Kulturtreff leiste mittlerweile eine enorme Integrationsarbeit.
    Jeden Tag aufs Neue, denn nach wie vor gebe es reichlich Sprengstoff. ❗ ❗

    Das Erfolgsrezept sei der Mut zum Wandel, sagt Vereinsvorsitzende Elisabeth Bannert.
    Neue Ideen und Projekte sorgten für beachtliche Besucherzahlen. Eins sei klar: Mit einem Tag der Offenen Tür locke man niemanden mehr hinterm Ofen hervor.

    Mittlerweile ist auch das, was gern Integrationsarbeit genannt wird, wieder hochaktuell. ❗

    Ging es dabei früher vor allem um Zuwanderer aus Russland, sind es heute Flüchtlinge aus Afrika, Syrien oder dem Irak, die im Kulturtreff Anschluss suchen. ❗

    Im Rathaus wird das Engagement begrüßt. Dass die Integrationsarbeit auch Geld kostet, wird dort allerdings gern übersehen, was den Vereinsvorstand verstimmt. Seit Wochen streitet man mit der Stadt über den neuen Drei-Jahres-Vertrag.
    Das Kulturamt will die jährliche Beihilfe auf 165.000 Euro leicht erhöhen; der Verein hat 30.000 Euro mehr beantragt, um die Tarifsteigerungen der Mitarbeitergehälter und die Beiträge für die Zusatzversorgungskasse zu finanzieren. Mittlerweile hat die Stadt zwar allen Kulturtreffs einen Nachschlag von 100.000 Euro zugesagt; wie hoch der Anteil für den Roderbruch ausfällt, ist jedoch noch unklar.

    „Es gibt weiterhin Klärungsbedarf“, sagt Petra Volk. Der Zuschuss aus der Stadtkasse deckt ohnehin nur einen kleinen Teil des Jahresumsatzes von 450.000 Euro.
    Ohne Zuwendungen von Stiftungen, ohne großzügige Spenden, ohne die Beiträge von mehr als hundert Vereinsmitgliedern und ohne die Kursgebühren wäre das nicht zu schultern.

  48. https://www.youtube.com/watch?v=KL2HIDkVyvE

    Migrant schlägt grundlos Deutschen tot!

    #####

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kommentar-zu-unteilbar-teilt-euch-von-extremisten-und-islamisten-57815802.bild.html

    So schallte es vom Umzugswagen der „Antifa Nordost“ in die Menge: „Es ist wichtig, dass wir eben nicht friedlich sind, sondern diesen Verhältnissen, dieser Gesellschaft, den Kampf ansagen und solche Schweine wie Seehofer und Merkel aus dem Amt jagen.“ Ein „Merkel muss weg“ in der Sprechart der Linksextremen. Viele klatschten, sogar ein eher zufällig vorbei gekommenes Rentnerpaar, das den Ausführungen zuhörte. Dieselbe Gruppe rief zur Legalisierung der Terrororganisation PKK auf, schwenkte Fahnen von deren syrischen Ableger YPG.

    ####

    #http://www.spiegel.de/politik/ausland/sebastian-kurz-warnt-vor-ausschluss-von-orbans-partei-aus-evp-a-1233134.html

    EU-Kommissionspräsident Juncker will die Partei von Ungarns Premier Orbán aus der Europäischen Volkspartei ausschließen.
    Österreichs Kanzler argumentiert dagegen: Es brauche keine neue Gruppierung „ungewollter Osteuropäer“.

  49. Muss man eigentlich krampfhaft versuchen einen Türken aufzustellen? Der Emre Chan spielt wirklich noch schlechter als Özil. Ich glaube, der Löw kann abends nicht schlafen wenn nicht wenigstens ein Türke mitspielt. Unglaublich.

    Und ich find den Stil von Peter Bartels total klasse. An die Nörgler, klickt doch diese Artikel einfach mal nicht an und verschwendet nicht auch noch Zeit und Energie um Nörgelkommentare zu verfassen. Echt nervig sowas.

  50. Die Probleme sind hausgemacht. Sie wollten unbedingt eine Multi-Kulti-Truppe, und damit alles seine multikulturelle Ordnung hat, wurde die Nationalmannschaft gleich ganz abgeschafft.

    Özil sang ja vorher schon die deutsche Nationalhymne nicht mit und guckte nur trotzig in die Gegend. Als Türke wäre ihm die türkische Nationalhymne lieber gewesen, aber da gibt es nicht so viel Geld wie in Deutschland.

    Dann wurde die deutsche Nationalmannschaft abgeschafft. Seitdem muss es „Die Mannschaft“ heißen. Die Folge: In der „Mannschaft“ hat bei der letzten WM jeder Spieler nur für sich selbst gespielt. Jedenfalls waren „Mannschafts-Spiele“ nicht erkennbar, außer vielleicht mal ein 5-Meter-Pass von Özil. Der wurde dann auch gleich sonstwie hochgelobt. Ansonsten hat „die Mannschaft“ auch gerne Richtung eigenes Tor gespielt. Was Wunder, dass sie als Letzter in der Vorrunden-Gruppe ausgeschieden sind.

    Jetzt das 0 : 3 gegen Holland. Die Post will nicht mehr Sponsor sein. Mal sehen, was als Nächstes kommt bzw. nicht mehr ist. Vielleicht will bald keiner mehr ein Länderspiel von dieser „Mannschaft“ sehen. Dann dauert es nicht mehr lange und die üppigen Spielergehälter werden magerer und magerer usw.

  51. Kassandra_56 14. Oktober 2018 at 14:13

    „LÖW ist doch wohl heute nicht das Problem!“

    Dann war es eben gestern – oder ist es morgen.

    Spielt das überhaupt noch eine Rolle?

  52. Die Grünen habe recht mit der Stromspeicherung im Netz: t~ Leitungslänge/Lichtgeschwindigkeit. Das sind bei 1000km ca.: 10³km/3*10?km s?1 ~ 3,3 msec. Physik-Nobelpreis für die Grünen „Fachleute“(hust…hust, keuch). Bei genauer Rechnung ist es noch viel weniger.

  53. Zum Glück interessiert mich Minigolf nicht so.

    Was ist übrigens mit der deutschen Nationalmannschaft? Von der vernahm ich lange nichts. Haben die sich aufgelöst?

  54. Kassandra_56 14. Oktober 2018 at 14:24

    „Die Grünen habe recht mit der Stromspeicherung im Netz: (…)“

    Klar stimmt das. Strom strömt ja, darum heißt der so. Wasser strömt auch, darum nennt man viel durch die Gegend strömendes Wasser Strom.

    Und nun denken Sie an Ihren Gartenschlauch.
    Wenn da Wasser drin ist und Sonne scheint drauf, dann kommt – obwohl Leitung geschlossen ist – allerhand Wasser noch drauf.

    So ähnlich wird das dann auch mit elektrischem Strom sein.
    Die Leitungen quellen über Tag auf, stromaufnehmend wie Blähbauch nach Bohnensuppe, und über Nacht, wenn Solar und Wind schlafen, wird der Überdruck aus dem Kupfer entlassen.

    Also, mal ganz MINT-mäßig gesprochen – das stimmt schon was Habecks Sidewoman uns Unwissenden seinerzeit erläuterte.

  55. EU vereint, ohne Grenzen, weltoffen.
    Komisch beim Fußball aber kämpfen (!) mit großem Geschrei wieder Nationen gegen einander, wie gehabt?

    Egal, denn ich weiß eigentlich gar nicht wie man Fußball schreibt.

  56. Ein Türke raus, der nächste Quotentürke rein…Warum spielte für den stummen, blinden Griesgram nicht Goretzka? Löw hätte abtreten müssen, nach dem Abflug als Weitmeister in der Vorrunde.

  57. Das die Post das Oberhaupt der MANNSCHAFT „entlässt“,wird ihn nicht stören. Es gibt ja noch NIVEA Body Dusch!

  58. Das Trikot ist nicht Bunt, es fehlt Rot und Goldgelb und weniger brauner Teint dann gibt es endlich schöne Toore…

  59. Und wenn der DeukischeFB erneuert wird(träum) und Thörki Löw gehen muss, dann kann die „ährenwerte Gesöllschaft“ mit Döner-Konäkschn_Anhang die „LA MANNSCHAFT“- Etikette direkt einstampfen…..

    Man darf ja noch träumen , oder ??????

  60. Löw ist genauso korrupt wie Merkel !
    Er hat nur Klinsmanns Erbe verwaltet, und kaputt gemacht. Nicht einen Cent mehr !
    Nur weil der DFB hoch korrupt ist, ist er noch da ! Genau wie Merkel !
    Der Mann ist ein arroganter Looooser, ein Schleimer und Kriecher und total hinterhältiger Vogel !
    Kann ich sagen, da ich ihn genau kenne !

  61. Türken-Jogi und die Deutsche Kolonialmannschaft sind der Abklatsch der jetzigen “ deutschen Leistungsträger“.

  62. Mich langweilen die Themen von Bartels. Was hat das mit PI zu tun?
    Muss ich mir so einen persönlichen Rachefeldzug reinziehen? Muss der jeden Bildartikel kommentieren?

  63. Lux Patriae 14. Oktober 2018 at 13:08

    „Ist das hier jetzt die Sport-Bild ? Haben wir keine anderen Probleme ?“

    Fußball ist traditionell Krieg mit anderen Mitteln und als Volkssportart Nr. 1 sowie als erheblicher Wirtschaftsfaktor sehr wohl ein Politikum.

    „Mutiert PI jetzt zur Entsorgungsplattform für abgehalfterte Ex-Bild-Schreiber ? Der Stil ist grauenhaft !“

    Immer noch angenehmer als Ihre Leerzeichen vor „!“ und „?“.

    „Es werden noch neue Mitglieder im Verein “ Pi-Ist-Auch-Ohne-Bartels-Schön“ aufgenommen.“

    Klingt fast wie „Schule-ohne-Rassismus“.

  64. Heisenberg73 14. Oktober 2018 at 13:54
    Ich bitte einige Schreiber hier, das massive Einstellen von themenfremden links ein wenig zu reduzieren.

    Es ist inzwischen so, dass über 50% der Beiträge nichts mehr mit dem Thema zu tun haben.
    Manche Schreiber scheinen offenbar nur noch ihre links loswerden zu wollen, teilweise 10 Stück oder mehr, oftmals immer wieder dieselben mehrmals am Tag.

    Das langweilt, nervt, spammt.

    ________________
    Einige Platzhirsche hier kommen sich inzwischen so wichtig vor, daß sie offensichtlich glauben, den Blog
    co – moderieren zu müssen.
    Genervt? Take it or leave it. Freier Eintritt, freier Austritt.

  65. 18_1968 14. Oktober 2018 at 15:26
    Lux Patriae 14. Oktober 2018 at 13:08

    „Ist das hier jetzt die Sport-Bild ? Haben wir keine anderen Probleme ?“

    Fußball ist traditionell Krieg mit anderen Mitteln und als Volkssportart Nr. 1 sowie als erheblicher Wirtschaftsfaktor sehr wohl ein Politikum.

    „Mutiert PI jetzt zur Entsorgungsplattform für abgehalfterte Ex-Bild-Schreiber ? Der Stil ist grauenhaft !“

    Immer noch angenehmer als Ihre Leerzeichen vor „!“ und „?“.

    „Es werden noch neue Mitglieder im Verein “ Pi-Ist-Auch-Ohne-Bartels-Schön“ aufgenommen.“

    Klingt fast wie „Schule-ohne-Rassismus“.

    _______________
    18_1968? Nie gehört
    Hör mal zu du mieser kleiner Springer – Maulwurf,
    DAS BARTELS – BASHING IST VORBEI.
    Der Zug ist abgefahren.

  66. Betrifft: Wohin mit Löw/Bierhoff?

    1.) Kann Löw nicht “befördert“ werden ins Innenministerium (= für Sport zuständig) ?

    2.) So als Staatssekretär.

    3.) Oliver Bierhoff dann vielleicht Außenminister.

    4.) Der fand bisher selbst für (spielerisch) größte Katastrophen das

    5.) beste “wording“.

  67. IrreLisa 14. Oktober 2018 at 15:25
    Mich langweilen die Themen von Bartels. Was hat das mit PI zu tun?
    Muss ich mir so einen persönlichen Rachefeldzug reinziehen? Muss der jeden Bildartikel kommentieren?

    _______
    Die SPRINGER – MAULWÜRFE, die hier ein BARTELS – BASHING inszenieren wollen, erkennt man an den
    niegelnagelneuen Nicks, die man noch nie gehört hat.
    Verpißt euch. Ihr seid zu blöd für den Job.

  68. YogiBärlis ‚Verdienste‘ sehe ich eindeutig kritischer als einige Kollegen hier. Löw hat an 7 Turnieren teilgenommen, jedoch nur einen einzigen zählbaren Erfolg erreicht.
    2014 wäre so ziemlich jeder mit dieser Mannschaft Weltmeister geworden, auch Oma Hedwig, oder ohne Trainer. Die damalige deutsche Fussballnationalmannschaft hatte hochmotivierte Spieler, die eine Einheit bildeten, kämpferisch stark und mit unglaublichem Willen, Biss und Durchsetzungskraft, symbolisch dafür stand der blutüberströmte Bastian Schweinsteiger. Glück gehört natürlich auch dazu.
    Bis auf das Auftaktspiel (traditionell stark) gegen Portugal sowie die Gala-Vorstellung gegen Brasilien, bei der man sich in einen Rausch spielte, während der Gegner auseinanderfiel, waren es alles knappe Siege, die auch hätten anders ausgehen können (schlechte Chancenverwertung Argentiniens, Frankreich und anderer Gegner). Das 2:2 gegen Ghana war unglaublich wichtig für die Moral. Bemerkenswert ist auch, dass Ötzi das ganze Turnier über mitgeschleppt wurde.
    Und ein großer Vorteil war, dass man nicht in Rückstand geriet. Seit einigen Jahren unter Löw ist das nämlich ein großes Problem, wenn man in Rückstand gegen eine Gegner gehobener Klasse gerät, wird es ganz schwierig, es fehlen Durchschlagskraft (Ballack! Klose!), Ideen, Konzepte, Aufbäumen sowie ein Anführer, der alle mitreißt.

  69. Das es sich hierbei nicht um die Deutsche Nationalmannschaft handelt, sondern um Merkels gleichgeschaltete Bunti-Kulti-Werbe-Agentur genannt „Die Mannschaft“ kann man daran erkennen, daß wenn ein Neger verletzt ausfällt stets auch eine Neger nachnominiert wird.

    Schön zu sehen war, daß wie mmer wieder mal ein weißer den Iron Man gewonnen hat. Neger können zwar schnell laufen aber eine Kettenschaltung ist für Afrikaner annähernd unerschließbar.

  70. Die SPRINGER – MAULWÜRFE, die hier ein BARTELS – BASHING inszenieren wollen, erkennt man an den
    niegelnagelneuen Nicks, die man noch nie gehört hat.
    Verpißt euch. Ihr seid zu blöd für den Job.

    Nehm mal deine Pillen, unglaublich. Ich lese immer mit, aber das mit dem Bartels ist mir einfach zuviel.

  71. Wenn Sie sich schon wichtig machen in Sachen Fussball Herr Bartels, dann sollten sie ein Minütchen recherchieren. Dann hätten sie herausfinden können, dass Deutschland gegen Frankreich nicht 1:1 sondern 0:0 gespielt hat.

  72. Die Merkel-Fans Schwulibert mit der „högschten Disziplin“, der arrogante Bierhoff müssen den Weg gehen, den Sodbrenner, Bettvorleger auch gehen sollten um 18:01.
    Wieso lässt sich eine interessante Schauspielerin (nicht wirklich hübsch) mit so einem Spacko ein?

    Liebe pi mods: Bitte heute um 18:01 nur ein Thema festtackern, damit das Thema nicht zersabbelt wird.
    Peter B. hat heute frei 😉

  73. IrreLisa 14. Oktober 2018 at 16:29
    Die SPRINGER – MAULWÜRFE, die hier ein BARTELS – BASHING inszenieren wollen, erkennt man an den
    niegelnagelneuen Nicks, die man noch nie gehört hat.
    Verpißt euch. Ihr seid zu blöd für den Job.

    Nehm mal deine Pillen, unglaublich. Ich lese immer mit, aber das mit dem Bartels ist mir einfach zuviel.

    ______________
    Wenn es zuviel wird, geh das Klo putzen. Wen interessiert es schon, ob Klein Erna etwas zuviel ist.
    Außerdem heißt es, NIMM mal deine Pillen.

  74. friedel_1830 14. Oktober 2018 at 15:56

    Betrifft: Wohin mit Löw/Bierhoff?
    ————-
    Nach Brüssel natürlich!

  75. Oh, ich könnte ja jetzt behaupten, Bartels steckt hinter deinem Nick und ihm sitt ein Furz quer. Um mich mal seiner Sprache anzupassen.

  76. Donnerfaust 14. Oktober 2018 at 16:33
    Wenn Sie sich schon wichtig machen in Sachen Fussball Herr Bartels, dann sollten sie ein Minütchen recherchieren. Dann hätten sie herausfinden können, dass Deutschland gegen Frankreich nicht 1:1 sondern 0:0 gespielt hat.

    ___________
    DONNERFAUST? Ich lach‘ mich kaputt.
    Nochmal : Es ist vorbei, IHR SPRINGER – AFFEN.

  77. IrreLisa 14. Oktober 2018 at 16:38
    Oh, ich könnte ja jetzt behaupten, Bartels steckt hinter deinem Nick und ihm sitt ein Furz quer. Um mich mal seiner Sprache anzupassen.

    ________________
    Du doofe Nuß, du bist hier falsch Hier ist kein Kaffeekränzchen.

  78. Find ich jetzt voll witzig, wie Martinfrey sich darüber aufregt. Man muss nur morgens die Bild lesen (ja, ich schäme mich) und man weiss schon, das er auf PI wieder sein wirres Gedankengut darlegt. Wieso posten die Menschen gerade unter seinen Kommentaren Links?
    Weil Bartels einfach nichts zu sagen hat.
    Nächste Woche kommt wieder: DIE UMSATZZAHLEN DER BILD IST GESUNKEN!!!
    Interessiert mich das? Nein. Mich interessiert, was hier abgeht und die Bild, Springer ist mir SCHEISSEGAL.

  79. martinfry 14. Oktober 2018 at 15:45

    Wer fühlt sich denn da angesprochen? Ich habe eine höfliche Bitte formuliert, mehr nicht.

  80. martinfry 14. Oktober 2018 at 15:45

    Wer fühlt sich denn da angesprochen? Ich habe eine höfliche Bitte formuliert, mehr nicht.

    _____
    Stimmt eigentlich.

  81. IrreLisa 14. Oktober 2018 at 16:47
    Find ich jetzt voll witzig, wie Martinfrey sich darüber aufregt. Man muss nur morgens die Bild lesen (ja, ich schäme mich) und man weiss schon, das er auf PI wieder sein wirres Gedankengut darlegt. Wieso posten die Menschen gerade unter seinen Kommentaren Links?
    Weil Bartels einfach nichts zu sagen hat.
    Nächste Woche kommt wieder: DIE UMSATZZAHLEN DER BILD IST GESUNKEN!!!
    Interessiert mich das? Nein. Mich interessiert, was hier abgeht und die Bild, Springer ist mir SCHEISSEGAL.

    __________
    Es geht hier nicht im Geringsten um dein persönliches Wohlbefinden. Du bist völlig unwichtig, wie ich auch.
    Eine von 100000 täglich. Dieses unreflektierte Gesabbel ist eine Zumutung. Halt einfach die Fresse.

  82. IrreLisa 14. Oktober 2018 at 17:03
    Wann ich doofe Nuss meine Fresse halte, hast du nicht zu bestimmen.

    ______
    Meinetwegen.

  83. Weiter so Hr. Bartels,
    echt gute Beschreibung der unpatriotischen Gurkentruppe. Und Ihr immer guter Hinweis auf die Bibel
    ( Gottes Wort ), gefällt mir besonders gut. Journalist mit Bibelkenntnis , Chapeau.
    Habt Ihr schon alle gebetet für die Bayernwahl ?

  84. @ gonger; 16:37 h

    Brüssel, ’ne gute Idee; Art Rudis Resterampe

    Oettingers Spätzle-Englisch wurde auch so entsorgt.

    Danke für Ihre Antwort!

  85. reiniger 14. Oktober 2018 at 17:19
    Weiter so Hr. Bartels,
    echt gute Beschreibung der unpatriotischen Gurkentruppe. Und Ihr immer guter Hinweis auf die Bibel
    ( Gottes Wort ), gefällt mir besonders gut. Journalist mit Bibelkenntnis , Chapeau.
    Habt Ihr schon alle gebetet für die Bayernwahl ?“

    _____________
    Seht ihr, der reiniger blickt durch.

  86. Donnerfaust 14. Oktober 2018 at 17:22
    Was ist denn dieser martinfry für ein Psycho. Deutschland hat 0:0 gegen Frankreich gespielt. Will der Vogel das ernsthaft bezweifeln und was hat dieses Ergebnis mit SPRINGER zu tun? Leider sind viele Irre hier.

    ____________________
    Ihr sollt mal spüren, wie das ist, wenn man anderen in die Eier tritt, ihr Maulhelden.

  87. Ich werde auch zukünftig jeden attackieren, der DEUTSCHE PATIOTEN runtermacht.
    Aber gleich wird ’s ernst.

  88. Vor Jahren war ich nach einer Niederlage der Nationalmanschaft sauer. 🙁
    Heute freue ich mich aufrichtig bei einer Niederlage der Multikultitruppe „Die Manschaft“! 🙂
    An was das wohl liegen mag???

  89. Vor einigen Jahren wäre der Trainer nach solch schlechten Ergebnissen schon längst gefeuert worden. Der Multikulti-Jogi ist halt ein politisches Maskottchen. Man will’s in den oberen Rängen einfach nicht wahrhaben, dass er Ideologie und Sport nicht auseinanderhalten kann.

  90. Wenn man mehr und mehr den Eindruck gewinnt, daß unsere hochbezahlten Kicker jedenfalls überwiegend ihre Freizeit zur Hälfte im Friseursalon und zur anderen Hälfte im Tätowierstudio verbringen, dann wundert man sich über ihre schmalbrüstigen Leistungen gar nicht mehr. Wie sagte doch schon der Filius von Piet Klocke zu seinem Vater, als der ein Champions League – Spiel im Fernsehen ansah: “ Papa, warum haben die Männer alle so schmutzige Arme?“

  91. Glaubt denn in den Führungsebenen der Konzerne überhaupt irgendwer, dass auch nur irgendein Kunde sich für z.B. die Post entscheidet weil man den Jogi oder den DfB oder eine WM/EM sponsort ?

    Bei mir ist es mittlerweile soweit, dass es für mich gar eine Antiwerbung ist. Ist irgendwo z.B. bei der WM nen Sticker auf nem Produkt, kaufe ich es nicht. Nicht mal 0,005 cent gönne ich diesem Millionärszirkus mitsamt seiner Funktionäre, mitsamt der Medien. Noch schlimmer, seitdem man mit diesem ekelhaften Spektakel auch noch indirekt politische Botschaften verbreitet.

    Die Schlandmannschaft ist doch das beste Beispiel für das einschleusen von politischen Botschaften, von Bürgererziehung, von Erlangen der Deutungshoheit durch die Hintertür, seit Jahren. Die Verbände sind seit Jahren das beste Beispiel für ekelhafte selbstbereichende Eliten, die zudem auch noch glauben sie seien der Nabel der Welt. Wenn ich diesen selbstüberzeugten Oberaffen von der FIFA sehe, muss ich fast kotzen. Oder diese Typen vom DfB. Mit dem Charme eines Oberamtleiters auf Kommunalebene. Natürlich mit CDU Parteibuch. Natürlich ohne Rückgrad. Ganz auf Linie, immer da wo das Gras grad am grünsten ist.
    Und mit meinem Zwangsgeld werden hier auch noch die Übertragungsrechte gekauft. Dieses elitäre Pack finanziert. Verachtung pur.

Comments are closed.