„Im Namen des Volkes“ - die schleichende Politisierung der Gerichte schreitet zügig voran: Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, muss mit seinen dunkelroten Kollegen nun entscheiden, ob ein generelles Verbot von pädophilen Kinderehen verfassungsgemäß sei.

Von JOHANNES DANIELS | „Ehe“ man sich’s versieht, beginnen höchste deutsche Gerichte mit der schrittweisen Umsetzung des UN-Migrationspaktes in deutsches Recht, denn Scharia-Recht bricht deutsches Recht. Die Durchsetzung von althergebrachten Gesetzesanwendungen soll weiterhin für autochthone Deutsche gelten, insbesondere deutsches Steuerrecht und das umfangreiche Steuerstrafrecht.

Eine Islamisierung findet (nicht) statt: Zur Bekämpfung von „Kinderehen“ hatte der Bundestag im vergangenen Jahr ein Gesetz beschlossen, nach dem das Alter für die Ehemündigkeit auf 18 Jahre heraufgesetzt wurde. Bisherige locker gehandhabte Ausnahmen durch Entscheidungen von Familiengerichten sind seitdem juristisch nicht mehr möglich. Diese Schutznorm zugunsten Minderjähriger stand nun auf dem Prüfstand des BGH.

Der Bundesgerichtshof wollte in dieser kultursensiblen Frage jedoch nicht mehr selbst entscheiden und hat zur Rechtssicherheit eine höhere Instanz, das mittlerweile durch-und-durch-rot-grün-politisierte Bundesverfassungsgericht angerufen. Der Bundesgerichtshof selbst hält die deutschen Vorschriften zum Kinderehe-Verbot für „verfassungswidrig“. Soviel richtungsweisende Präjudiz schon mal vorab (AZ: XII ZB 292/16).

Insbesondere steht bei der Karlsruher Willkommensjustiz die Frage im Raum, inwieweit „rechtmäßig im Ausland“ geschlossene Goldstück-Kinderehen in Deutschland nicht doch wirksam sein könnten.

BGH: Vor Scharia-Gericht „rechtmäßig geheiratet“

Im konkreten Fall ging es um ein syrisches „Flüchtlingspaar“, welches im August 2015 (sic!) über die Balkan-Route nach Deutschland „geflohen“ ist. Das Paar hatte laut Gerichtsaktenlage zuvor im Februar 2015 „vor einem syrischen Scharia-Gericht rechtmäßig geheiratet“, wie auch alle deutschen Mainstreammedien ehrfurchtsvoll nach-kolportieren. Der Ehemann war zum Hochzeitstag 21 Jahre alt, seine neue „Ehefrau“ war mit 14 Jahren noch minderjährig. Nach deutschem Recht wäre der „Bund fürs Leben“ damit nicht gültig – das sei nach aktuellster Einschätzung des BGH aber grob „verfassungswidrig“.

In Deutschland angekommen, wurde das „Junge Glück“ nach ihrer Registrierung in der Erstaufnahmeeinrichtung in Schweinfurt jedoch getrennt. Die minderjährige „Gattin“ wurde in einer Jugendhilfeeinrichtung für weibliche, minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge untergebracht (ca. 6.000 Euro pro Monat für den braven Steuermichel). Das Jugendamt Aschaffenburg wurde auf Steuerzahlerkosten zum Vormund bestellt. Dem Ehemann war der konkrete Aufenthaltsort seiner Scharia-Angetrauten jedoch unbekannt. Die jungvermählte Minderjährige wollte sich bei ihrem Eigentümer jedoch weder via Facebook, Twitter, Social Media melden – sie wusste warum – Honeymoon isch over …

Zudem handelte es sich in diesem Fall um eine bei Merkelgästen beliebte Endogamie-Ehe, Cousin-&-Cousine (Scharia: Bint’amm-Ehe = halal). Der eingetragene Beischlaf-Besitzer/„Bluts-Verwandte“ beantragte daher durch seinen steuerfinanzierten Asylanwalt die „Überprüfung der Inobhutnahme“ und die „Rückführung der Frau“ – allah-dings nicht nach Syrien, sondern in die gemeinsame Ehewohnung in Nordbayern. Das Amtsgericht ordnete bereits submissiv an, dass der Ehemann an den Wochenenden „vom Jugendamt begleiteten Umgang“ mit seiner Kindfrau haben könne. Auf diese Ménage à trois mit dem Jugendamt wollte sich der deutsche Neubürger aber nicht einlassen.

„Einzelfall“-Prüfung

Die deutschen Jugendschutz-Behörden werteten die in Syrien geschlossene Ehe des Paares zunächst als verbotene Kinderehe. Die deutschen Regelungen sehen generell vor, dass eine Ehe vor dem 16. Lebensjahr nicht rechtswirksam eingegangen werden kann, egal ob nach europäischem Recht, Ehe-für-Alle-Recht oder neu-deutschem schickem Scharia-Recht!

Der BGH stellte deshalb fest, dass der Umgang des Ehemannes mit seiner Frau von der Wirksamkeit der in Syrien geschlossenen Ehe abhänge. Dem stehe das gesetzliche generelle Verbot von Kinderehen dummerweise entgegen. Das Bundesverfassungsgericht soll daher prüfen, ob hinsichtlich der „Wirksamkeit einer Kinderehe“ nicht unbedingt eine „Einzelfall“-Prüfung vorgenommen werden müsse. Anderenfalls könne insbesondere der im Grundgesetz verankerte „Schutz der Ehe und Familie“, aber natürlich auch der Gleichbehandlungsgrundsatz verletzt sein. Denn auch nach den – allerdings „nicht verpflichtenden“ – Ausführungen des UN-Migrationspaktes dürfen Migranten in den neuen Gastländern in ihrer bisherigen Rechtsstellung keinesfalls „diskriminiert“ werden.

Missbrauch der Gerichte zum Missbrauch von Kindern

Nun muss also Merkels „Aus-Illegalität-Legalität-machen-Geheimwaffe“ Andreas Voßkuhle die Kohlen aus dem Feuer holen. Wie wird das Bundesverfassungsgericht mit seinen dunkelroten Marsch-durch-die-Institutionen-Schergen wohl entscheiden? Den Gesinnungsgenossen Daniel Cohn-Bandits und der ebenso kindersex-besessenen „Erzieher“-Gewerkschaft GEW (u.a. „Murat spielt Prinzessin“) könnte eine weitere faktische Frühsexualisierung durchaus ins politische Konzept einer weltoffenen, „rechtstoleranten“ und enttabuisierten neuen deutschen Gesellschaft passen. Im Zuge des Historisch einzigartigen Experiments müssen Verwerfungen akzeptiert werden, auch auf dem Rücken von Kindern … vorrangig aber „völkischen“ deutschen Kindern: Ene-mene-muh-und raus bist Du.

Praktizierte Kinderliebe stand seit jeher im Fokus von Pädo90/DieGRÜNEN, auch wenn die Jugendorganisation der Baby-Mörder-Partei SPD derzeit gerne schuldstolz über „rechtlose“ deutsche Kinderleichen geht. Der Geburtendschihad wird das tödliche Manko wohl demographisch bereinigen …

Wichtig ist es im Fall einer ähnlichen Entscheidung des BVerfG, wie sie der BGH heute traf, alle Willkommensverbrecher aus den höchsten gleichgeschalteten Justizkreisen des Merkelsystems zur internationalen strafrechtlichen Verantwortung zu ziehen, gerne auch mit „Einzelfall“-Prüfung im Rahmen von „Nürnberg 2.0.“ Wenn Missbrauch von Männern an Kindern verboten ist, MÜSSEN die Beihelfer und Anstifter dazu vor ein internationales Strafgericht, da hilft auch keine Scharia-Exkulpation!

Es stellt sich die durchaus berechtigte Frage: Wo bleiben die zahlreichen steuerfinanzierten NGO-Kinderhilfsorganisationen? Wo bleibt der #Aufschrei? #metoo ? Wo die #houseofone-seligen so genannten „Kirchen“ ? Kardinal Murx 2.0? Kind-Bett-Fort-Strohm? SOS Kinderdorf Deutschland !

Ahmed aus Pinneberg hat auch schon zwei gerichtlich anerkannte Ehefrauen, eine davon bereits mit 14 Lenzen geehelicht – nach anerkanntem Scharia-Recht ! Mit demselben Argument auf exterritoriales Familienrecht, Gleichbehandlungsgrundsatz, „Anti-Diskriminierung“ und freie Religionsausübung werden BGH & BVerfG wohl künftig auch hinduistische Witwenverbrennungen („Sati“) am Stadtplatz von Aschaffenburg per Ordre-de-Mutti anordnen. Holt schon mal die Scheiter, beim Shaitan!!

BILD titelt am Freitag wieder unschuldig und in völliger Ahnungslosigkeit über die Rechtskonsequenzen:

„Bundesverfassungsgericht muss entscheiden – Verstößt Verbot von Kinderehen gegen das Grundgesetz?“

image_pdfimage_print

 

209 KOMMENTARE

  1. Das Gericht sollte mit der Zeit gehen und an die Zukunft denken. Muslimische Kinderehen in Deutschland. Innovation jetzt!

  2. Seit der so genannten „Flüchtlingskrise“ ist die Zahl der Kinderehen in Deutschland gestiegen. Im Juli 2016 gab es in Deutschland 1476 verheiratete Kinder und Jugendliche. Die Dunkelziffer solcher Ehen liegt deutlich höher. Hierzu gehören islamische Ehen, die vor dem Staat und der deutschen Mehrheitsgesellschaft meist verborgen bleiben. Deutschland 2018!

  3. Die deutsche Straßenverkehrsordnung ist nicht mit meinem Verständnis von Autofahren kompatibel. Interessiert das Verfassungsgericht nicht die Bohne.

  4. Über Spanien lacht die Sonne, über Deutschland die ganze Welt!
    Ich bin strenggläubiges Mitglied der Larifari-Religion. Meiner Glaubensgemeinschaft ist es strengsens verboten Steuern zu bezahlen. Ich erwarte deshalb vom deutschen Staat, dass seine Finanzbehörden und Finanzgerichte mich nie mehr belästigen, sonst klage ich vorm Verfassungsgericht und notfalls vorm EuGH!

  5. Hochamt der dreckigen Lüge. Wer scharf auf ein Beispiel ist, möge „DW“ aufrufen. Zitat:

    „Deutlicher Rückgang bei Kinderehen in Deutschland“

    „Die Zahl der Kinderehen in Deutschland ist einem Bericht zufolge stark gesunken. Ein Grund ist banal: Die Eheleute sind älter geworden. Gleichzeitig seien weniger Flüchtlinge nachgekommen, so das Bundesjustizministerium.“

    https://www.dw.com/de/bericht-deutlicher-r%C3%BCckgang-bei-kinderehen-in-deutschland/a-44105064

    Elegantes und geschicktes Lügen wäre ein morbider Versuch der Propaganda. Offen unverschämte Lügerei wie oben macht mich aber richtig sauer!

  6. Stellt sich die Frage, wie das Verfassungsgericht in Bezug auf die Entscheidungsfreiheit beider „Ehepartner“ urteilt und ob künftig auch Mädchenhandel den merkelrepublikanischen Gesetzen entspricht, weil die mädchenhandelnden Familien weiterhin ihre Mädchen für einen Teppich und einen Esel verkaufen wollen.

  7. Warum?
    Warum sind 87% der deutschen Wähler so Blind und feiern den eigenen Schlachter?

    Es gibt Tage, da spiele ich mit dem Gedanken alle Medien abzuschalten und nur noch für mich zu leben.
    Otto

  8. Sollten die die Kinderehe erlauben, werden wir uns auch nicht mehr an die Normen der bisher gültigen Zivilisation halten, darüber sollten sich diese Herrschaften in den roten Roben im klaren sein.

    Sollte den Moslems das Recht auf Sex mit Kindern von Deutschen Gesetzgebeungsorganen zugestanden werden, dann müssen wir befürchten, dass die künftig noch impertinenter hinter unseren Kindern her sein werden, so dass man sein Kind noch nicht mal mehr in die Grundschule schicken kann.

    Die werden unsere Frauen und Töchter hier in Deutschland beanspruchen wollen, weil selbst bringen sie ja keine mit, und gerade die Afghanen gehen schon an 6 jährige Mädchen ran, weil es aus Afghanistan kennen.

    Sollte der deutschen Gesetzgeber hier der Scharia das Tor öffnen, werden wir unsere Werte mit aller Entschlossenheit verteidigen müssen, oder es gibt bald keine abendländische Zivilisation mehr.

    Das was man eigentlich mit diesen Männern machen müsste, die überhaupt ein Interesse an einer Kinderehe signalisieren, kann ich selbst hier bei PI-News nicht schreiben.

    Aber wir werden die Kinder schützen – gegen diese Sharia Barbaren – wir werden keine Rechtsbeugung zu Gunsten der Sharia zulassen, ein Richter der so etwas in Erwägung zieht, sollte sich das 10 mal hintereinander überlegen.

    Wer die Säulen unserer Zivilisation zerstört, der sollte sich vorsehen, dass er durch sein Wirken nicht selbst erschlagen wird!

  9. Den einen trifft es wegen Bigamie, Sex mit Minderjährigen oder Inzucht … der andere erhält kultursensibel für die gleichen Taten einen Freifahrtschein … so ist denn jeder vor dem Gesetz gleich?
    Übrigens: Das römische Recht ist deutlich älter als eine imaginierte Scharia. Wir sind gut beraten dem älteren Recht treu zu bleiben.

  10. Das Bundespropagandaministerium vom Juni dieses Jahres:

    http://www.bpb.de/lernen/projekte/270414/verschwoerungstheorie-islamisierung

    6.6.2018 | Von:
    Jenny Stern
    Verschwörungstheorie “Islamisierung“
    Durch die gezielt gesteuerte Einwanderung von Muslimen erfolge eine komplette „Islamisierung“ Europas … so zumindest die Theorie. Wie stichhaltig ist diese in der Gesellschaft weit verbreitete These?

    ….

    Die Verschwörungstheorie funktioniert auf zwei Ebenen: Zum einen will sie vermitteln, dass sich Musliminnen und Muslime angeblich dazu verabredet hätten, Europa einzunehmen – durch Zuwanderung, aber auch über eine höhere Geburtenrate. Zum anderen weisen die Anhängerinnen und Anhänger immer wieder auf kulturelle Veränderungen in der Gesellschaft hin. Diese Idee baut auf einem rassistischen Verständnis der Welt auf, in der – vereinfacht gesagt – Menschen verschiedener Kulturen nicht miteinander vermischt werden sollen.

  11. Eigentlich wie bei den Habsburger: Kinder- und Verwandtenehen über Jahrhunderte. Degeneriert ohne Ende.

    Aber die Habsburger waren im Vergleich nur wenige. Muslimische Kinder- und Verwandtenehen gibt es millionenfach. Und da interessiert es niemanden, ob und wie schwer ein Kind behindert ist. Entweder „überlebt“ es die ersten Tage nicht oder es wird einfach ein neues gemacht.

  12. @Eurabier 14. Dezember 2018 at 21:46
    Die „Europäisierung“ der heutigen USA war ja auch eine Verschwörungstheorien, die unter rechten Indianern im 18. und 19. Jahrhundert grassierte. Zum Glück haben die politisch korrekten Indianer dagegen gehalten.

  13. Wenn es so weiter geht, gehen Moslems vor Grundschulen auf Brautschau. Grüne haben ja das gleiche Ziel. Diese Partei wollte Sex mit Kindern legalisieren.

  14. MIr fehlen echt langsam die worte .. insbesondere was den BGH angeht …
    damit dürfte jeder hansel also jetzt nach thailand n kind heiraten und dann als ehefrau vorstellen.

    was der bgh da treibt ist begünstigung der pädophilie. eigentlich müsste man klage einreichen.

  15. Jetzt wo im Rahmen des unaufhaltsamen Fortschritts Artikel 6 Absatz 1 GG von einer Bundestagsmehrheit eine Massenvergewaltigung unterzogen wurde kann das Bundesverfassungsgericht sich nicht reaktionär weigern die Pädoehe den besonderen Schutz der Ehe für Alle angedeihen zu lassen. Der gilt nicht nur für Kevin Kühnert sondern auch für Pädophilen. Demnächst werden die Eheleute Dutroux rehabilitiert werden müssen. Wollust regiert die Welt.

  16. Kinderehe? Pillepalle! Die Nichte ist die Cousine, der Vater ist der Bruder, die Mutter ist die Schwester, der Enkel ist der Onkel, der Opa ist der Neffe, die Tochter ist die Mutter, der Sohn ist der Vater, zwischendurch ist noch ein Esel oder eine Ziege dabei. Da mendelt sich über die Jahrhunderte ganz schön was raus!

  17. Selbstverständlich wird das Bundesverfassungsgericht zu Gunsten der Kindesmissbraucher entscheiden. Schließlich existiert es nur dafür, um das herrschende Regime mit seinen Absichten zu legitimieren – und seien diese noch so kriminell und völkermörderisch.
    Da wir keine Verfassung haben, kann es nämlich auch nicht für eine Verfassung zuständig sein.
    Die Grünen und andere Pädophile werden sich schon die Hände reiben – kommen sie doch ihrem Ziel immer näher. Sie werden bald selbst zum Islam konvertieren, um noch schneller, gesetzlich abgesegnet, Kinder sexuell missbrauchen zu können.
    Noch nie waren Recht und Gerechtigkeit so weit auseinander wie in der heutigen Zeit. Doch alles läuft irgendwann einmal aus – und dann werden diese Verbrecher vom Volk zerrissen werden und bei jedem Gehängten von ihnen wird es ein Jubelfest geben, größer als beim Gewinn einer Fußball-Weltmeisterschaft!

  18. @Otto Normalverbraucher 14. Dezember 2018 at 21:42
    Auf YouTube schaue ich mir ab und zu den Kanal „FSN Revolution“ an.
    Die sind Hardcore-NPD, aber trotzdem witzig.
    Nicht, dass ich deren Ansichten teile, aber die kämpfen teilweise seit Jahrzehnten gegen die Dinge, gegen die die AfD erst seit Jahren kämpft. Und auch was die AfD derzeit erdulden muss, mussten sie seit Jahrzehnten erdulden. Und ohne jede Unterstützung. Und die machen immer noch weiter.
    Wie gesagt, ich teile nicht deren Ansichten, aber leidensfähig sind sie.

  19. Drachentoeter Thomas 14. Dezember 2018 at 21:30
    Niemand hat die Absicht, in Deutschland eine Islamisierung zu errichten!

    Niemand hat die Absicht, in Deutschland die Kinderschändung zu legalisieren!

  20. @ Ikarus69 14. Dezember 2018 at 21:49

    Zigeuner verkaufen sogar ihre Kinder (Töchter). Verwandtenehen und anderes haben die natürlich auch. Berichte darüber findet man im Internet.

  21. OT
    Die SPD ist zum finanziellen Sanierungsfall geworden, nachdem eine Wahl nach der anderen verloren gegangen ist. Diese Splitterpartei wähnt sich noch immer Volkspartei und lebt über ihren Verhältnissen. Jede Wahl ist von vornherein verloren und bedeutet wieder eine Million weniger in der Kasse. Der von Bundespräsidenten Stein-Mayer erzwungene Gang in die Groko hat sie außerplanmäßig vier Millionen Euro gekostet, Geld, das für Sonderparteitage und die Mitgliederbefragung draufging. 2019 hat die Partei dann die Europawahl vor sich, an der sie auch nicht sparen will. Aber die Groko sitzt mit den Händen in der Bundeskasse und die christlichen Unionen und die SPD haben sich dort vor der Sommerpause kräftig bedient. Künftig sollen sie zusammen etwa 25 Millionen mehr im Jahr aus Steuergeld bekommen. htetps://www.sueddeutsche.de/politik/spd-finanznot-1.4253386. Würden die SPD und CDU sich in einer Kirche so am Opferstock oder Klingelbeutel vergehen wäre dies Kirchenschändung.

  22. Sexuelle Gewalt gegen Kinder ist eines der abscheußlichsten Verbrechen …

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

    Daniel Cohn-Bendit

    französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen)

    https://de.wikiquote.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit

  23. @obelix57

    Das wäre ein Fehler. Sie dürften in Deutschland alles tun. Hetzen, Polizisten überfallen, Brandanschläge verüben. Demnächst auch Kinder fi….n. Sie dürfen auch Steuern in Millionenhöhe missbrauchen. Aber niemals die Zahlung von Steuern verhindern. Es sei denn, Sie sind ein Großkonzern und müssten richtig fett Steuern zahlen.

  24. aperson 14. Dezember 2018 at 21:53

    Für deutsche bzw. weisse Kinder*icker gilt das selbstverständlich nicht, dazu muss man schon ein bunter Kinder*icker sein und im besten Fall noch einen Kinder*icker religös als „Propheten“ verehren.

  25. “ Eurabier 14. Dezember 2018 at 21:46

    Das Bundespropagandaministerium vom Juni dieses Jahres:

    http://www.bpb.de/lernen/projekte/270414/verschwoerungstheorie-islamisierung

    6.6.2018 | Von:
    Jenny Stern
    …. Die Verschwörungstheorie funktioniert auf zwei Ebenen: Zum einen will sie vermitteln, dass sich Musliminnen und Muslime angeblich dazu verabredet hätten, Europa einzunehmen – durch Zuwanderung, aber auch über eine höhere Geburtenrate. Zum anderen weisen die Anhängerinnen und Anhänger immer wieder auf kulturelle Veränderungen in der Gesellschaft hin. Diese Idee baut auf einem rassistischen Verständnis der Welt auf, in der – vereinfacht gesagt – Menschen verschiedener Kulturen nicht miteinander vermischt werden sollen.“

    Diese Jenny Stern sollte doch einfach mal nur ihre Klappe halten und regelmäßig in den moslemischen Vierteln einer deutschen Großstadt abends spazieren gehen. Dort wird s i e von i h r e n Verschwörungstheorien geheilt werden…

  26. Man hat wohl Angst vor Kopf abschneiden,Sprengstoff,Messereien …… und geht aus diesem Grund an die Startlinie um ausreichend Anlauf zu bekommen auch bei Gleitgelknappheit tief genug in den Hintern zu verschwinden.

  27. …eben „Ehe für alle“ auch für die pädophilen
    polygynen Orientalen und Neger. Alle heißt alle,
    das ist der Knackpunkt. Daher muß die
    „Ehe für alle“ rückwirkend abgeschafft werden.

  28. NieWieder 14. Dezember 2018 at 22:01

    Das Europaparlement ist kein Parlament sondern ein Wanderzirkus mit Vorstellungen in Strasbourg, Luxembourg und Brüssel. Mit Europa hat es nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs ohnehin immer weniger zu tun. Einige Völker werden mit Interesse die Erlebnsse des Königreichs verfolgen um dann auch selber zu versuchen unter der Fuchtel der Achse Merkel-Macron rauszukommen. Andere Staaten sind bereits de facto ihre Souveränität verlustig geworden. Bereits jetzt zeichnen sich – dank Merkel – die Verhältnisse von 1937 erneut ab. Angela hat die EU erfolgreich in die EUdSSR verwandelt.

  29. FRÜHSEXUALISIERUNGS-IMPORT

    Kinderehen: BGH und BVerfG prüfen Scharia-Recht
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    WIE BITTE ?

  30. @ Haremhab 14. Dezember 2018 at 22:16

    Wer interviewt wen? Zu welchem Thema?
    Wie lange dauert das Video? Oder geht
    es nur darum die Klickrate zu erhöhen?
    Ich klicke doch keinen Link an, wo ich
    nicht weiß was mich erwarten könnte.

  31. Kinderschänderrei und Misshandlung von Schutzbefohlenen hat in der BRD eine lange Tradition, daher weiß ich wie diese Möchtegernjuristen entscheiden werden. Wie schon gefragt: Warum machen sich diese Clowns mit ihren komischen Kostümen noch die Mühe?

  32. Diese Richter sollten sich besser um die Abschiebung Straffälliger kümmern.
    Hier in Deutschland gilt KINDERSCHUTZ – wem es nicht passt fliegt raus.
    Da muss man nicht lange rumlabern – haben die keine Eier?

  33. Das ist die „Ehe für alle“ auf Islamisch
    Nach syrischem Personalstatutgesetz Artikel 6 ist die Ehe „formfrei“, dass heißt, sie kann auch am Telefon geschlossen werden. Der Partner muss das „Angebot“ nur gehört haben und kann es auch durch Schweigen annehmen. Die Ehe muss nicht registriert, sondern nur von zwei muslimischen Männern bezeugt werden. Jeder Flüchtling kann behaupten, mit vier Frauen verheiratet zu sein und 20 Kinder zu haben. Überprüfen kann man dies alles nicht, weil eine Registrierung auch nachträglich vorgenommen werden kann. Eine Variante der „Ehe für alle“ auf islamisch.

    Allerdings gibt es für die Eheschließung nach den schariaorientierten Gesetzen auch eine Einschränkung. Der Mann muss nämlich für jede seiner Frauen in gleicher Weise sorgen können. Hierzulande ist aber nicht der Ehemann, sondern das Sozialamt zuständig.
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus173001376/Necla-Kelek-Beim-Familiennachzug-geht-es-um-die-Herrschaftssicherung-des-Mannes.html
    der Rest hinter der Bezahlschranke.

  34. @Haremhab 14. Dezember 2018 at 22:21
    Wieso sollte Merkel dann erledigt sein?
    Man sehe sich nur die Angehörigen dieser trampenden Flüchtlingshelferin an. Deren größte Sorge ist, dass ein Foto der AfD nutzen könnte. Dass sie tot ist, naja …

  35. @Marnix 14. Dezember 2018 at 22:18
    Der deutsche Michel wird aber leider bis zum Endsieg in Nibelungentreue zur „tollen EU“ stehen.
    Aus Deutschland ist nur wenig Widerstand zu erwarten.

  36. Untertänigste Toleranz bis wir vollkommen von der Bildfläche verschwunden sind. In 4-5 Generationen ist Europa fest in der Hand von Arabern und Negern.

  37. So werden hier Gesetze unterwandert und Scharia installiert. In einigen Jahren gibt es nur noch Islam in Europa.

  38. Jetzt haben sie HÖCKE fertig gemacht.

    Seine Immunität wurde aufgehoben, weil er das Photo eines Mordopfers auf seiner Facebook Seite postete, dies ohne Einwilligung der Eltern!

    Diese Mobber krallen sich an der AFD fest! Am liebsten würden sie die komplette AFD dem Erdboden gleichmachen. Wer jemals erlebt hat wie „DEUTSCHER KLÜNGEL“ funktioniert, wie sie sich zusammenrotten, Fallstricke legen, auf der Lauer liegen und warten bis jemand stolpert, jede noch so kleine Gelegenheit nutzen, um ihn stürzen zu lassen, der wundert sich über solch einen Akt der Arglist nicht! Ekelhaft!

    Ein kleinkarierter miesepetriger Haufen, geizig, feige und borniert; die Toten auf der Straße, in Wald und Feld sind für sie Nebensache, Kollateralschaden, der höchstens ihre Diäten gefährdet, ihr schönes faules Leben durcheinanderbringt und die AFD ist für sie der HENKER der mit der Kordel im Türrahmen steht. Niemals werden sie der AFD ihre für sich gepachtete Macht überlassen, das hat man schon bei der gestrigen (Nicht) Wahl der AFD Kandidatin gesehen. Sie sind sich alle spinnefeind aber gegenüber der AFD versammeln und verbünden sie sich, zu jeder Schandtat bereit, alles nach dem guten alten Motto: Der Zweck heiligt die Mittel!

  39. @ jeanette 14. Dezember 2018 at 22:37

    Tote können keine Persönlichkeitsrechte haben. Die Familie hat auch nicht getrauert.

  40. Jens Eits 14. Dezember 2018 at 22:33
    Untertänigste Toleranz bis wir vollkommen von der Bildfläche verschwunden sind. In 4-5 Generationen ist Europa fest in der Hand von Arabern und Negern.

    2050 stellen, wenn das Karnickeln und die Immigration in dem Tempo weitergehen, Nichtdeutsche die Mehrheit. In den USA ist es, wenn ich mich recht erinnere, 2030 soweit, dass Nichtweisse in der Mehrheit sind.

  41. Maria-Bernhardine 14. Dezember 2018 at 22:15
    …eben „Ehe für alle“ auch für die pädophilen
    polygynen Orientalen und Neger. Alle heißt alle,
    das ist der Knackpunkt. Daher muß die
    „Ehe für alle“ rückwirkend abgeschafft werden.

    Das ginge wesentlich einfacher und geschmeidiger, indem man die wieder zurück in ihre Habitate auswildert.

  42. @ Haremhab 14. Dezember 2018 at 22:22

    Danke! Aber das sind mir noch zu wenig Infos.
    Um irgendeinen Terror geht es in zig Videos,
    die 5 Min., aber 50 Min. dauern können.
    Wer mit wem spricht, möchte man vorher auch
    wissen. Petra Pau wiedermal mit Aiman Mazyek?
    Merkel mit Juncker oder Obama? Nahles oder
    Honecker mit Arafat? Alpen-Prawda mit C. Roth?
    Lesbe Will mit schweizer Moslemflittchen Nora Illi?
    Hier ein Foto aus jener Talkshow, Nov. 2016:
    https://nixgut.files.wordpress.com/2017/01/nora_illi_ohne_niqab.jpg

  43. Ich bitte darum, inhaltlich nicht zu überziehen! Das macht unglaubwürdig.

    Eine Jugendliche ist kein Kind. Sondern eben eine Jugendliche, in einer – ja, unreifen – Selbstfindungsphase.

    Mit 14 hat ein Mädchen seine erste Menstruation „absolviert“. Sie ist – körperlich – geschlechtsreif.
    Geistig – ist sie es nicht! Darauf nimmt – bisher – das deutsche Gesetz Rücksicht.

  44. @ Das_Sanfte_Lamm 14. Dezember 2018 at 22:42

    „Moslems ´raus aus Deutschland“ ist immer gut.

  45. “ werta43 14. Dezember 2018 at 22:35

    Jeder der noch arbeiten geht und Steuern zahlt, ist ein vollidiot in diesem Land.“

    Nicht die Anderen – Sie selbst gehören offensichtlich zu den Vollidioten in diesem Land – denn Ihnen ist nicht einmal bewusst, dass S i e mit j e d e m Einkauf in Deutschland Steuern bezahlen.
    Außerdem sollten Sie einmal lernen, darüber nachzudenken, was geschehen würde, wenn sofort niemand mehr arbeiten würde…Sie bekämen nicht einmal mehr einen Schluck Wasser aus der Leitung oder gar etwas zu essen.
    Ihre dummen, unausgegorenen Sprüche sollten Sie besser für sich behalten – oder wollen Sie sich vor möglichst vielen Leuten blamieren für Ihre Unreife?

  46. nicht die mama 14. Dezember 2018 at 22:06

    Viper 14. Dezember 2018 at 21:34

    Ich denke, wir verstehn uns. 🙂 🙂

  47. Maria-Bernhardine 14. Dezember 2018 at 22:46

    Lesbe Will mit schweizer Moslemflittchen Nora Illi?
    Hier ein Foto aus jener Talkshow, Nov. 2016:
    https://nixgut.files.wordpress.com/2017/01/nora_illi_ohne_niqab.jpg
    +++++++++++
    Freilich setze ich meine Maßstäbe aus Sicht eines Mannes an.
    Ich empfinde, man sollte Frau Illi nicht erlauben, einen Kartoffelsack oder ein blickdichtes Ganzkörperkondom zu tragen. Nein, man sollte sie dazu zwingen, sie dazu verpflichten.

  48. Haremhab 14. Dezember 2018 at 22:39

    @ jeanette 14. Dezember 2018 at 22:37

    Tote können keine Persönlichkeitsrechte haben. Die Familie hat auch nicht getrauert.
    —————————————–
    War das nicht die Tramperin Sophia, wo der Bruder noch verrückt gespielt hat weil man das Verbrechen nicht verhinderte?
    Das war doch Familie die ständig mit Flüchtlingen Umgang pflegte.

    Also wer heute seine Tochter noch trampen lässt, an dessen Verstand muss man ohnehin zweifeln!

  49. @ freier Geist:

    Ich halte eine Woche Anarchie besser als noch die nächsten 20 Jahre auf halber Flamme gegart zu werden. Dann ist nichts mehr da von unserer Heimat.Was haben die letzten drei Jahre alles angerichtet. Es sieht schon aus wie in Afrika in meiner Stadt. Ein bißchen Anarchie und die Geisteswissenschaftler in den Schwafelfächern lernen wieder ihren gesellschaftlichen Wert. Nahe 0.

    Ich importiere möglichst viel per Auto aus dem Ausland (Nahrung). Ansonsten konsumiere ich fast nichts mehr. Wären deutscher Firmen ebenso wie Nicht Deutsche Läden (Kioske, etc.) werden boykottiert. Dem Deutschen kann man ins Gesicht schlagen, er wehrt sich nicht.

    Wir bezahlen gerade jährlich 80 Milliarden um unsere eigene Abschaffung per Völkerwanderung zu zementieren und sie machen sich Sorgen um ein bißchen Trinkwasser.

  50. jeanette 14. Dezember 2018 at 22:56

    War das nicht die Tramperin Sophia, wo der Bruder noch verrückt gespielt hat weil man das Verbrechen nicht verhinderte? Das war doch Familie die ständig mit Flüchtlingen Umgang pflegte.

    Ja. Vor allem der Bruder Andreas Lösche. Kommunalpolitiker bei Grünen (Kreisrat in Bamberg). Ein Todfeind der AfD. Erst motzte er die Polizei an…

    https://www.sueddeutsche.de/bayern/sophia-loesche-familie-ermittelte-selbst-polizeiversagen-1.4108887

    … dann tickte er aus, weil sich Leute darüber aufregten, daß seines naives Schwesterlein zu einem Marokkaner in den Truck kletterte:

    Rechtsextreme instrumentalisieren den Tod von Sophia Lösche. Ihr Bruder will das verhindern – jetzt auch juristisch.

    https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/tod-von-sophia-loesche-wie-andreas-loesche-um-das-andenken-seiner-schwester-kaempft/23149710.html

    Ein Prozeßhansel.

  51. # Babieca 14. Dezember 2018 at 23:05

    Also wenn ich der Bruder eines Mordopfers wäre, ich würde alles daran setzen, mir den Täter zu schnappen. Aber daran siehst du mal, wie krank Linke sind und wie die ticken. Der Typ hat nichts gegen den Mörder, aber er verfolgt diejenigen, die den Mord anprangern. Als Richter müsste man den jetzt in die Klappse zwangseinweisen. Das ist doch kein menschliches Verhalten.

  52. Es gibt vermehrt Hinweise, dass deutsche Justiz und Exekutive auch Abtrünnige verfolgt.
    Apostasie und Blasphemie, übersetzt in ideologische Gummi-§§.

    Nicht nur Imad Karim und Hamed Abdel Samad sind betroffen.
    Die klassische Unterwerfungs-Mechanik, sie gewinnt an Geschwindigkeit.

    Was sucht eine Frau auch um die Uhrzeit auf der Straße?

  53. OT
    Wir sind heute morgen mit dem Auto unterwegs gewesen…. Im Radio spielten sie gerade von Udo Jürgens das Lied :
    “ Der Teufel hat den Schnaps gemacht..“
    Irgendwie musste ich an den „Migrations-Pakt denken….
    Habe dann das Lied mitgesungen allerdings mit geänderten Text. Hab dann gesungen:“
    Die Merkel hat den Pakt gemacht……..
    Ich hör schon wie die Merkel lacht ……

    Die Stellen wo ich jetzt die …… gemacht habe, sind die Stellen wo ich den weiteren Text hier lieber für mich behalte.

  54. @jeanette 14. Dezember 2018 at 22:56
    War das nicht die Tramperin Sophia, wo der Bruder noch verrückt gespielt hat weil man das Verbrechen nicht verhinderte? Das war doch Familie die ständig mit Flüchtlingen Umgang pflegte.

    Er regte sich nicht darüber auf, dass die Polizei das Verbrechen nicht verhindert hat.
    Sondern er sagte, dass die Polizei bei der Aufklärung des Verbrechens versagt hat.
    Und ganz alleine darum geht es ja! Der Rest ist ja nicht so wichtig.

  55. „Im konkreten Fall ging es um ein syrisches „Flüchtlingspaar“, welches im August 2015 (sic!) über die Balkan-Route nach Deutschland „geflohen“ ist. Das Paar hatte laut Gerichtsaktenlage zuvor im Februar 2015 „vor einem syrischen Scharia-Gericht rechtmäßig geheiratet“, wie auch alle deutschen Mainstreammedien ehrfurchtsvoll nach-kolportieren. Der Ehemann war zum Hochzeitstag 21 Jahre alt, seine neue „Ehefrau“ war mit 14 Jahren noch minderjährig.“
    Let them do!
    Ich gebe hiermit kund, ab dem 01.01.2019 bin ich kein Deutscher Staatsangehöriger mehr! Es ist nicht leicht sich hier abzumelden, ist mir aber gelungen.
    Dennoch bleibe ich Euch treu. Im zwangsläufig folgenden Bürgerkrieg gehöre ich eben einfach nur zur amerikanischen und israelischen, hoffentlich auch russischen und baltischen Befreihungsmacht.
    Mit der Schande müsst ihr Pi-ler nicht leben. Nur die anderen 80%, die, die von nichts wussten.
    Steuern bezahle ich hier, abgesehen von den indirekten Steuern schon lange nicht mehr. „Hay, Merkel“. Nicht der Migrationspakt, nicht der Flüchtlingspakt, an uns vorbeigegangen führte mich zu dieser Entscheidung, sondern:
    zwei „Mitstreiter“ aus meinem Umfeld sind in ein Landeskrankenhaus eingewiesen worden. Beide haben auch hier veröffentlicht. Ich habe sie da raus bekommen, bedroht vom STAATSSCHUTZ, bedroht wurde ich Nur mein Israelischer Pass konnte mich retten.
    Dieses Land, das Land meiner Kindheit, die Suche im Wald nach Ostereiern, die Weihnachtsdekorationen, die gibt es ja eh nicht mehr.
    Ergo, ich bin unerwünscht. Habe mir aber auf der Krim (Russland) vor zwei Jahren eine Wohnung gekauft. Mag ja sein, ich treffe Kewil dort.

  56. NieWieder 14. Dezember 2018 at 23:12
    […]
    Er regte sich nicht darüber auf, dass die Polizei das Verbrechen nicht verhindert hat.
    Sondern er sagte, dass die Polizei bei der Aufklärung des Verbrechens versagt hat.
    […]

    Also ich konnte kein Versagen der Polizei erkennen.
    Die spanische Polizei hat den Mörder relativ schnell lokalisiert und gefasst. Leider wird der in Deutschland abgeurteilt, so wie ich das in Erinnerung habe.

  57. hab gerade mal in die „Tagesshow“ gesehen. Unterirdischer Scheißdreck und Zeichen kollektiver Verblödung.

  58. Mich stört das nicht.
    Wenn das unser einziges Problem bei der Zuwanderung wäre , dass da eine 14 jährige geehelicht wurde , ginge es uns prima.

  59. Es ist allein schon schändlich, dass deutsche Gerichte sich mit der Gültigkeit des Scharia-Rechts befassen
    In Schlanf gelten hiesige Gesetze – und damit hat es sich! Sonderrechte wie Schächtung, Kinderehen, Ehen mit mehreren Frauen usw. erkennen wir nicht an! Wer etwas anderes will, muss eben in Islamien bleiben! Es gibt inzwischen ja genügend islamische Stasten mit Milliarden an „Gläubigen!“ Europa bzw. Schland wird hier nicht benötigt! Für den Unterhalt könnten schließlich Saudi-Arabien und Katar die Patenschaften übernehmen! -:))

  60. @HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt
    23:08

    Es gibt vermehrt Hinweise, dass deutsche Justiz und Exekutive auch Abtrünnige verfolgt.
    Apostasie 40/2 -> 4/89 und Blasphemie 5/72-73 -> 5/33 -> 4/56, übersetzt in ideologische Gummi-§§.

    Nicht nur tapferer Imad Karim und tapferer Hamed Abdel Samad sind betroffen.

  61. OT

    ➡ LINKE BONZEN FEIERN HEIMLICH!!!

    EV. REFORMIERTER SOZIALIST STEINMEIER
    HEUCHELT UNS WEIHNACHTEN WAS VOR:

    Bundespräsident feiert ZDF-Weihnachtskonzert in Eisenach

    Wer Heiligabend das Weihnachtskonzert im ZDF verfolgt, wird Einblicke in die Georgenkirche in Eisenach bekommen. Aufgezeichnet wird das Konzert zehn Tage zuvor.
    06.11.2018
    Eisenach. Das traditionelle Fernseh-Weihnachtskonzert mit dem Bundespräsidenten am Heiligabend kommt in diesem Jahr aus Eisenach.
    Am 14. Dezember werden Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender in der Georgenkirche zur Aufzeichnung des Konzerts erwartet, wie die Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte. Moderator ist Johannes B. Kerner.
    Gemeinsam mit dem Staatsoberhaupt und seiner Frau würden überwiegend ehrenamtlich engagierte Menschen aus Eisenach sowie aus anderen Regionen Thüringens den Weihnachtsliedern und Lesungen zuhören, hieß es.
    Im Anschluss ist ein Empfang des Bundespräsidenten im Stadtschloss geplant.
    Das ZDF strahlt das Konzert am 24. Dezember aus.
    dpa / 06.11.18

    ➡ DARÜBER WIRD DIESES MAL FAKTISCH NICHTS BERICHTET!
    +++WER SIND DIE AUFTRETENDEN STARS?
    FOTOS DER GALA?
    LINKE BONZEN HEUTE UNTER SICH:
    Teilnahme an der Aufzeichnung der ZDF-Sendung „Weihnachten mit dem Bundespräsidenten“
    14. Dezember 2018, Eisenach
    Eisenach, Georgenkirche
    Teilnahme an der Aufzeichnung der ZDF-Sendung
    „Weihnachten mit dem Bundespräsidenten – ein festliches Konzert aus Eisenach“
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Termine/DE/Frank-Walter-Steinmeier/2018/12/181214-ZDF-Weihnachten-Eisenach.html

    Die Seite der ev. Kirche ist ausgehängt.
    Mühsam aktuelle Berichte zu finden.
    Die linken Bonzen haben Furcht vorm Volk!

    „Es müsste mehr Eisenachs geben“, befand Frank-Walter Steinmeier Freitagabend in der Georgenkirche in der Wartburgstadt. Schließlich, so fuhr der Bundespräsident während der Aufzeichnung des Festkonzertes „Weihnachten mit dem Bundespräsidenten“ fort, lasse sich in Eisenach doch deutsche Demokratiegeschichte erleben.
    14. Dezember 2018 / 20:24 Uhr

    Eisenach. Vom Wartburgfest bis zu den Friedensgebeten 1989 hätten die Menschen in Eisenach, so Steinmeier gezeigt, dass es sich lohne für Demokratie einzutreten. Das sei neben den beiden großen Namen Bach und Luther der wichtige Grund gewesen, das Konzert in Eisenach aufzuzeichnen. „Und der Blick in diese Kirche spricht für sich selbst“, sagte er im Gespräch mit Moderator Johannes B. Kerner.

    Das Konzert, das am Heilig Abend um 18 Uhr im ZDF ausgestrahlt wird, war ein buntes Programm aus Gesprächen, Lesungen und vor allem Musik. Im Anschluss daran hatte der Bundespräsident noch ehrenamtliche Bürger aus ganz Thüringen, aber mit einem Schwerpunkt natürlich aus Eisenach und Umgebung zu einem Empfang in das Stadtschloss geladen.

    Bundespräsident Steinmeier für ZDF-Weihnachtskonzert in Eisenach
    Die Aufzeichnung des ZDF-Weihnachtskonzertes fand am Freitagabend mit Bundespräsident Steinmeier in der Georgenkirche in Eisenach statt.

    KOMMUNIST & ISLAM-BUHL RAMELOW HAT DIE EV. KIRCHE
    EBENFALLS MIT SEINER ANWESENHEIT VERUNREINIGT

    GELADEN GUTMENSCHEN / EHRENAMTLICHE AUS THÜRINGEN
    https://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Bundespraesident-Steinmeier-fuer-ZDF-Weihnachtskonzert-in-Eisenach-1702738323

  62. Es ist schon bemerkenswert, dass wir in diesen extremen Zeiten des Chaos, der destruktiven Umwälzung und des Unrechts zufällig einen Sozialisten als Papst, brave Schranzen als Kirchenführer, einen tiefroten Sozialisten als Bundespräsidenten, eine blutige Sozialistin als Bundeskanzlerin und einen systemkonformen Aal und Feind der einzigen Opposition AfD als Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts haben.
    Der einzige kritische Kopf, Herr Maaßen, wurde gerade eben mit totalitären Mitteln entfernt und ebenfalls duch einen systemkonformen Aal und Feind der einzigen Opposition AfD ersetzt.
    Die mächtigsten Meinungsmacher sind eh schon seit Jahrzehnten in roten Tüchern…

    Alle relevanten Figuren an den Schalthebeln sind derzeit Rote oder brave Schranzen!
    Deutschland ist völlig gleichgeschaltet!

    Doch Michel, die immertreue Ameise, sie funktioniert brav weiter…

  63. @Das_Sanfte_Lamm 14. Dezember 2018 at 23:15
    Also ich konnte kein Versagen der Polizei erkennen.
    Das ist für mich nicht der Punkt.
    Wenn jemand umgebracht wird, der mir wirklich etwas bedeutet, wäre meine größte „Sorge“ wohl kaum, ob die Polizei den Verbrecher möglichst bald schnappt.
    Meine erste Frage wäre wohl: Wie konnte es dazu kommen? Hätte man es verhindern können? (Was nutzt es mir, wenn der Verbrecher geschnappt ist, aber das Opfer weiterhin tot bleibt?)
    Und im Fall der Schwester ist die Antwort wohl offensichtlich! Und für die gesamte Familie, die ja scheinbar alle irgendwie gleich ticken, überaus schmerzhaft.
    Die Reaktion des Bruders zeigt wie eiskalt solche „Gutmenschen“ sind.

  64. Um es auf den Punkt zu bringen:
    Die angebliche „Gleichheit vor dem Gesetz“ wird hier grob missachtet – mit anderen Worten – was Mohammedanern zugestanden wird, müsste auch allen anderendeutschen Staatsbürgern erksubt werden! Dazu gehören demnach Kinderehen. Mehrere Frauen in einer Ehe, Beetdigubgen ohne Sarg bereits am ersten Tag usw.
    Das soll nicht heißen, dass ich für all das Genannte bin – aus Gleichbehandlungsgndwn verlange ich aber eine Gesetzgebung, die alle Zugeatändnisse auch jedem Bürger macht ohne Berücksichtigung religöser Zugehörigkeit! Man erkennt am Verhalten dieser Richter die Verlogenheit des vorgetäuschten Grundsatzes, nach dem vor dem Gesetz „alle Menschen gleich“ behandelt werden!

  65. JACK THE RIPPER ist zurück!

    SERIENMÖRDER STREUNT NACH WIE VOR DURCH NÜRNBERG!

    Die 3 überlebenden Frauen (3 FRAUEN in EINER NACHT!!!) sind offenbar noch nicht in der Lage, verhört zu werden oder gar ein Phantombild abzugeben!

    So ging es 1888 los:
    „Kurz vor vier Uhr morgens am 31. August 1888 machte ein Kutscher eine grausige Entdeckung. Die Leiche von Mary Ann Nichols lag in einer engen Gasse im Londoner Armenviertel Whitechapel auf dem Rücken mit durchschnittener Kehle, die Röcke hochgeschoben, mit aufgeschlitztem Bauch. Das erste Opfer des bekanntesten Serienmörders der Weltgeschichte, Jack the Ripper…“

    JETZT SIND WIR WIEDER DA, WO ES ANFING! (DANK MERKEL!)

    Arme Nürnberger Frauen, die sich jetzt nicht mehr aus dem Haus wagen! Und wenn die nächste Attacke passiert (sicher bald) dann werden sie total hysterisch werden, dafür kann man garantieren.

    JACK THE RIPPER HATTE 5 FRAUEN IN LONDON ERSTOCHEN!
    DAVON SPRICHT MAN NOCH 250 JAHRE DANACH!
    WIE LANGE WIRD MAN ERST ÜBER MERKELS MORDE SPRECHEN!
    DAS MERKEL-DRAMA GEHT IN DIE UNENDLICHE WELTGESCHICHTE EIN!

  66. Irminsul 14. Dezember 2018 at 23:05

    Liebe PI-Leser, ihr könnt hier mal euern persönlichen Nazi-Test machen. Also ich bin ein Nazi, ich kann jetzt beruhigt schlafen gehen.

    https://www.idrlabs.com/de/politischen-koordinaten/test.php
    ————————————–
    Das ich kein Nazi bin, war mir von vornherein klar. Sonst wäre ich ja Sozialist (wahlweise Kommunist). Das ist das, das diese Nazi-Schreihälse entweder nicht wissen (weil einfach zu doof), oder nicht wissen wollen, da sie sonst immer in den Spiegel schreien müßten.
    Ach ja, zum Test. Ich gehöre zum roten Feld.

  67. ERGÄNZUNG ZU
    Maria-Bernhardine 14. Dezember 2018 at 23:27

    In der Georgenkirche treten Sopranistin Annette Dasch und Violinistin Lisa Batiashvili vor den geladenen Gästen auf, ebenso der Mädelchor Saalfeld, die Thüringer Sängerknaben und die Thüringen-Philharmonie Gotha-Eisenach. Im Anschluss findet ein Empfang im Stadtschloss statt.

    Im Zusammenhang mit dem Besuch sind heute der Schiffsplatz, die Zufahrt zum Markt ab „Schwarzer Brunnen“ und der Lutherplatz gesperrt, ebenso innerstädtische Parkplätze. (bs)
    https://m.thueringer-allgemeine.de/web/mobil/eisenach/detail/-/specific/Steinmeier-heute-in-Eisenach-1745559049

    Zum einstündigen Konzert erschienen 230 geladene Gäste, darunter Ministerpräsident Bodo Ramelow, Landesbischöfin Junkermann und Oberbürgermeisterin Katja Wolf.

    Nach dem Konzert besuchte die Gäste den Weihnachtsmarkt und das Stadtschloss, wo sich der Bundespräsident in das Goldene Buch der Stadt Eisenach und dem Gästebuch des Museums eintrug. Bis 22 Uhr fand dann der Bürgerempfang im Rokokosaal des Schlosses statt mit etwa 250 geladenen Gästen. Steinmeier übernachtete schließlich im Lutherhotel Eisenacher Hof.

    ➡ Die Polizei sicherte den Besuch mit einem Großeinsatz ab. Der Einsatz verlief störungsfrei. Es kam laut Polizei zu keinen Straftaten.
    https://m.thueringer-allgemeine.de/web/mobil/leben/detail/-/specific/Bundespraesident-Steinmeier-fuer-ZDF-Weihnachtskonzert-in-Eisenach-1703738310

  68. Dass das Ehestatut (und damit die Eheschließung)dem Recht des Staates unterliegt, dem die Eheleute angehören, ist jetzt keine neue Erfindung des BGH. Das steht schlicht so im Gesetz und zwar schon seit jeher.

    Die Frage ist wohl hier, ob eine Ehe mit 14-jährigen ausnahsweise einen sogenannten ordre public Verstoß darstellt (also platt gesagt verfassungswidrig ist) und das jeweilige Auslandsrecht dann nicht angewendet werden dürfte.

  69. Babieca 14. Dezember 2018 at 23:05

    jeanette 14. Dezember 2018 at 22:56

    War das nicht die Tramperin Sophia, wo der Bruder
    —————————————————

    Der Bruder hat auch irgend so ein Chip im Kopf mit eingebauten Navigator und Wegweiser direkt zum Friedhof! Die ganze Familie scheint etwas vom Pfad abgekommen zu sein!

  70. Ich mach den Test nicht… ich weiß das ich“ Nazi“ bin -in Gänsefüßen- hey wer kennt den Ausdruck noch Gänsefüßchen, lol, und hey ich bin ein Stück weit Stolz darauf… das die Deppen von Linken und Grünen mich so nennen…. fühle mich geadelt

  71. Über kurz oder lang wird sich alles dem Islam anpassen, wenn die derzeitige „Elite“ weiter am Steuer bleibt. Kinderehe oder Vielehe, alles nur eine Frage der Zeit.

  72. Viper 14. Dezember 2018 at 21:34

    Die deutsche Straßenverkehrsordnung ist nicht mit meinem Verständnis von Autofahren kompatibel. Interessiert das Verfassungsgericht nicht die Bohne.
    ____________________________

    :))

  73. Maria-Bernhardine 14. Dezember 2018 at 23:52

    @ Viper 14. Dezember 2018 at 23:42

    Ich bin nur ein halber Nazi, hahaha!
    ————————————
    Ich bin nur 16%iger Nazi! Hoffe, ich darf hier bei PI noch bleiben!
    Werde mich auch bessern!!

  74. Selberdenker 14. Dezember 2018 at 23:32

    Es ist schon bemerkenswert, dass wir in diesen extremen Zeiten des Chaos, der destruktiven Umwälzung und des Unrechts zufällig einen Sozialisten als Papst, brave Schranzen als Kirchenführer, einen tiefroten Sozialisten als Bundespräsidenten, eine blutige Sozialistin als Bundeskanzlerin und einen systemkonformen Aal und Feind der einzigen Opposition AfD als Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts haben.
    Der einzige kritische Kopf, Herr Maaßen, wurde gerade eben mit totalitären Mitteln entfernt und ebenfalls duch einen systemkonformen Aal und Feind der einzigen Opposition AfD ersetzt.
    Die mächtigsten Meinungsmacher sind eh schon seit Jahrzehnten in roten Tüchern…

    Alle relevanten Figuren an den Schalthebeln sind derzeit Rote oder brave Schranzen!
    Deutschland ist völlig gleichgeschaltet!

    *Doch Michel, die immertreue Ameise, sie funktioniert brav weiter…
    __________________________________

    *Fragt sich, wie lange noch..

  75. “ DFens 14. Dezember 2018 at 21:56

    Kinderehe? Pillepalle! Die Nichte ist die Cousine, der Vater ist der Bruder, die Mutter ist die Schwester, der Enkel ist der Onkel, der Opa ist der Neffe, die Tochter ist die Mutter, der Sohn ist der Vater, zwischendurch ist noch ein Esel oder eine Ziege dabei. Da mendelt sich über die Jahrhunderte ganz schön was raus!“

    und am Ende ein IQ von 60 und alle in Harz 4, oder in die Klapse. Der Michel zahlt.

  76. Frei Geist 14. Dezember 2018 at 22:48
    “ werta43 14. Dezember 2018 at 22:35
    Jeder der noch arbeiten geht und Steuern zahlt, ist ein vollidiot in diesem Land.“
    Nicht die Anderen – Sie selbst gehören offensichtlich zu den Vollidioten in diesem Land – denn Ihnen ist nicht einmal ,bewusst, dass S i e mit j e d e m Einkauf in Deutschland Steuern bezahlen.
    Außerdem sollten Sie einmal lernen, darüber nachzudenken, was geschehen würde, wenn sofort niemand mehr arbeiten würde…Sie bekämen nicht einmal mehr einen Schluck Wasser aus der Leitung oder gar etwas zu essen.
    Ihre dummen, unausgegorenen Sprüche sollten Sie besser für sich behalten – oder wollen Sie sich vor möglichst vielen Leuten blamieren für Ihre Unreife

    Sachte! werta hat völlig Recht: Der Generalboykott ist das beste und friedfertigste Instrument, welches der Bürger hat gegenüber einer verrückt gewordenen open-boarder-wir-sind-bunt-Regierung! Innerhalb kürzester Zeit, ca 2 Wochen, so vermute ich, würde jede Regierung einlenken —und z.B. die Grenzen abriegeln.

  77. @ jeanette 15. Dezember 2018 at 00:09

    Habe aufgerundet, bei mir waren es
    genau 41,7% Rechter*In 😉
    der Rest ist mir zu peinlich,
    um hier bei PI aufzuführen.

  78. Und schon habe ich den nächsten logischen Kommentar: Ein Land welches ein DEMOKRATISCHES GRUNDGESETZ hat, HAT EIN DEMOKRATISCHES GRUNDGESETZ!!! Noch fragen?

    Jede Zugereiste Dattel die das nicht kapiert, darf in ihren Dattelstaat mit IHREN Gotteskriegern und EIGENEN Dattel Gesetzen zurück! GANZ EINFACH!

    Alles andere ist ein Fall für die Hab-mich-lieb-Jacke…

  79. NieWieder 14. Dezember 2018 at 23:35
    […]
    Meine erste Frage wäre wohl: Wie konnte es dazu kommen? Hätte man es verhindern können? […]

    Unmittelbar war es die Entscheidung der freien Wahl von Sophia L. zu einem Marokkaner in den LKW zu steigen, obwohl allgemein bekannt ist was in mohammedanischen Ländern im Allgemeinen, besonders aber im Maghreb, für ein Frauenbild kulturell fest verankert ist.

    Mittelbar war es das Resultat Jahrzehntelanger Indoktrination, die in Verbindung mit dem Wohlstand der vergangenen Bonner Republik jeden Gefahreninstinkt verkümmern, sogar absterben liess.
    Und nein, das was heute als „Rassismus“ , „Xenophobie“ und „Vorurteile“ bezeichnet wird, kann Leib und Leben vor Schaden bewahren.

    Selbst in der DDR hatten die Algerier und Angolaner schnell einen gewissen Ruf weg und bis auf junge Frauen, denen es egal war, sich für ein paar Westmark und Billgplunder aus dem Intershop zu denen ins Bett zu legen, wusste man, dass man sich als Mädchen bzw. junge Frau von denen fern zu halten hat.

  80. 1. Bin Berliner 15. Dezember 2018 at 00:09
    Selberdenker 14. Dezember 2018 at 23:32
    *Doch Michel, die immertreue Ameise, sie funktioniert brav weiter…
    __________________________________
    *Fragt sich, wie lange noch..
    —————————————-

    Das meint man, dass die alle weiterfunktionieren.
    Wenn ein Boxer angeschlagen ist, dann funktioniert er auch erst weiter. Entweder er kippt um oder er schlägt den Gegner dann doch noch k.o.

    Diese Geschichte mit Nürnberg nehmen die Leute auf die leichte Schulter, die dort nicht wohnen, aber was es auslöst wenn ein Serientäter mit Messer bei Dunkelheit, oder auch im Hellen, auf Frauen einsticht, das kann sich niemand von den Dumpfbacken im Parlament auch nur annähernd vorstellen.

    Während dem die dumme WÖLKE HEUTE SHOW über den Äther flimmert, in der AFD Dauer-Bashing angesagt ist, und das bei an die 10 Millionen AFD Wähler, die sich diesen Scheixx ansehen müssen, immerhin haben sie bezahlt dafür, wächst der Volkszorn stündlich! Die HEUTE SHOW ist eine nackte PROVOKATION, welche in den Leuten die nackte Wut entfesselt!

    Die Leute reißen sich zusammen. Keiner will als Rassist angesehen werden.
    ES IST WIE AN WEIHNACHTEN WENN ALLE ZUSAMMENKOMMEN. ALLE REISSEN SICH ZUSAMMEN!
    DAS GEHT AM HEILIGEN ABEND GUT. KANN AM ERSTEN WEIHNACHTSTAG NOCH KLAPPEN, ABER AM ZWEITEN FEIERTAG KRACHT ES OFTMALS, WENN NICHT ÜBERHAUPT SCHON VIEL FRÜHER UND GENAU SO IST ES MIT DEN DEUTSCHEN. SIE SCHLUCKEN ALLES HERUNTER, BAUEN IMMER MEHR SPANNUNG AUF, ABER WEHE WENN SICH DIESE AUFGESTAUTEN SPANNUNGEN DANN ENTLADEN,……………… UND DIESER TAG WIRD GANZ SICHER KOMMEN!

    DIESER TAG DER KAM AUCH IN DER DDR!

  81. nicht die mama 14. Dezember 2018 at 21:41
    Stellt sich die Frage, wie das Verfassungsgericht in Bezug auf die Entscheidungsfreiheit beider „Ehepartner“ urteilt und ob künftig auch Mädchenhandel den merkelrepublikanischen Gesetzen entspricht, weil die mädchenhandelnden Familien weiterhin ihre Mädchen für einen Teppich und einen Esel verkaufen wollen.
    ………………………………………………
    Gerichtliche Beurteilung tut not. Sobald einmal der Brautpreis nicht vollumfänglich oder pünktlich entrichtet, oder die braut Mängel aufweist, muss wo geklagt werden? Beim Scharia Gericht um die Ecke oder beim deutschen Amtsgericht?

  82. Pedo Muhammad 15. Dezember 2018 at 00:02
    @Viper , 23:42
    Irminsul 14. Dezember 2018 at 23:05

    Ach ja, zum Test. Ich gehöre zum roten Feld.

    Ich bin auch im roten Bereich, eindeutig, obwohl auch ich mir bei ein paar Fragen sehr unsicher war.

  83. Rassist? Wenn in meiner Heimat mir ein FREMDER SEINE GESETZTE AUFDRÜCKEN WILL! Dann bin ich ein RASSIST? Ne dann bin ich STINKSAUER und jage ihm zum Teufel! Weil dieses nach Artikel 20 GG auch mein Recht und MEINE PFLICHT ist!

  84. Maria-Bernhardine 15. Dezember 2018 at 00:18

    @ jeanette 15. Dezember 2018 at 00:09

    Habe aufgerundet, bei mir waren es
    genau 41,7% Rechter*In ?
    der Rest ist mir zu peinlich,
    um hier bei PI aufzuführen.
    ——————————
    Hilfe, meine Frau ist im grünen Feld, zwar knapp, aber sie ist drin.

  85. Maria-Bernhardine 15. Dezember 2018 at 00:18

    @ jeanette 15. Dezember 2018 at 00:09

    Habe aufgerundet, bei mir waren es
    genau 41,7% Rechter*In
    der Rest ist mir zu peinlich,
    um hier bei PI aufzuführen.
    ——————————

    Peinlich ist es mir nicht!
    War im roten Bereich mit 67 % und dachte erst, bin ich Kommunist? Aber das hat sich ja dann herausgestellt nein, konservativ.
    Hier gäbe es nur noch eins was mir peinlich wäre, wenn mir Kewil auf der Buchmesse bei einem der drei gefährlichen Stände direkt in die Arme lief! 🙂

  86. @ jeanette 15. Dezember 2018 at 01:04

    Kenne ihn nicht. Habe da auch so gewisse
    Animositäten, wenn auch nicht immer.

  87. Danke, Johannes Daniels. Dein Bericht trifft den Kern. Alleine die Feststellung, daß in manch anderen Kulturkreisen Kinderehen als normal gelten gegenüber unserem Kulturkreis, wo Kinder geschützt werden und sich niemals eine Frage nach Kinderehen stellt. Es ist ein Unding, daß sich ein deutsches Verfassungsgericht mit einem Thema beschäftigen muß, was eigentlich kein Thema ist.

  88. *Doch Michel, die immertreue Ameise, sie funktioniert brav weiter…

    **Fragt sich, wie lange noch..

    ***Solange er sein Häuschen mit Fussbodenerdheizung abzahlen kann, ihm seine Frau Sonntags Schweinebraten und selbst gebackenen Kuchen serviert (nachdem er den Familien-SUV geputzt hat) und seine Kinder mit 10 Jahren schon wissen dass sie später mal studieren werden – so lange ist DER DUMME BASTARD GLÜCKLICH !!!!!!!!

  89. BGH: Vor Scharia-Gericht „rechtmäßig geheiratet“

    —-
    Wann kommt BGH: Vor Scharia-Gericht“ rechtmäßig gesteinigt“ ?

  90. 1. Maria-Bernhardine 15. Dezember 2018 at 01:19
    @ jeanette 15. Dezember 2018 at 01:04
    Kenne ihn nicht. Habe da auch so gewisse
    Animositäten, wenn auch nicht immer.
    ———————————————-

    Für mich ist es ganz schlimm, finde immer alles, alles heraus. Es ist fast wie ein Fluch! Manchmal will ich es gar nicht! Aber dann zähle ich eins und eins zusammen und dann nochmal eins und plötzlich steht 3 direkt vor mir! Was soll man dann noch machen. – In diesem Falle setze ich meine Sonnebrille auf und dreh mich besser um, den heimischen Frieden nicht zu stören. Bin mir noch nicht ganz sicher aber ziemlich, habe auch lange genug gebraucht. ..
    (Und die dazugehörige Lady ist sicher nicht very amused about that/me).

    Auch wenn mich jemand anlügt. Ich merke das in der Sekunde! Habe es beruflich schon mit so vielen Lügnern aller Kulturen zu tun gehabt.

    Gute Nacht Marie-Bernhardine

  91. Ja, Goldener Reiter, das stimmt. Die meisten suhlen sich in den Errungenschaften der letzten Jahre und sind der Überzeugung, daß das immer so weiter geht. Sie sind blind und wollen blind bleiben, es ändert sich ja nichts in ihren Augen. Sie sehen nur das Hier und Jetzt. Sie verschließen ihre Augen, weil ihnen der Migrationskram auf die Nerven geht. Sie sich gar nicht weiter damit beschäftigen wollen, da dies ihrer Meinung nach die Aufgabe der Regierung ist. Sie sind zu sehr regierungskonform, um ihr eigenes Hirn einschalten zu können.

  92. Mindy 15. Dezember 2018 at 01:43
    So ist es und feige sind sie außerdem. Muss jetzt meine Antidepressiva schlucken, sonst bin ich um den Schlaf gebracht – Nacht!

  93. Was ist los in Nürnberg? Haben Merkels muslimische Schlitzerrotten diese Nacht schon wieder geschächtet?

  94. @ jeanette 14. Dezember 2018 at 22:46

    Höckes Immunität aufgehoben
    https://www.tagesschau.de/inland/hoecke-149.html

    Ich würde dem gelassen entgegensehen. Der Vorwurf an ihn ist der Rede nicht Wert, etwa als hätte er 1 Euro am Wegesrand gefunden und nicht beim Fundbüro abgegeben. Höcke hat etwas Gutes getan, er hat einigen Mordopfern ein Gesicht gegeben, genau das, was diese Drecks-Regierung auf Geheiß ihrer Spin-Doktoren und Nudging-Experten sowie der fettgesäßigen Matrone im Kanzleramt unbedingt verhindern will. Man kann Höcke mögen oder nicht. Er stellt sich auch nicht immer sehr clever an. Ich halte ihn aber für einen grundanständigen Kerl, der aufrichtig um die Opfer trauert.

  95. Diese karrieregeilen Ratten empfinden nicht mal ein schlechtes Gewissen, wenn sie das eigene Volk zum Fraß vorwerfen.

  96. Mindy 15. Dezember 2018 at 01:24
    Danke, Johannes Daniels. Dein Bericht trifft den Kern. Alleine die Feststellung, daß in manch anderen Kulturkreisen Kinderehen als normal gelten gegenüber unserem Kulturkreis, wo Kinder geschützt werden und sich niemals eine Frage nach Kinderehen stellt. Es ist ein Unding, daß sich ein deutsches Verfassungsgericht mit einem Thema beschäftigen muß, was eigentlich kein Thema ist.

    ——
    Normalerweise müsste es ein Donnerwetter von jeder Kanzel geben, aber es besteht das Zölibat und es gibt die Chorknaben, und aus einen Glashaus wirft man nicht mit Steinen!
    ———-
    Integration könne laut Papst Franziskus einer „demographischen Leere“ entgegenwirken
    ——
    Der Alte ist ein Witzbold und nicht mal ein Guter, „demographischen Leere“ , wie viele von seiner Sorte haben ihre Kinder ins Gras oder in Chorknaben gespritzt ?

  97. NieWieder
    14. Dezember 2018 at 21:52
    @Eurabier 14. Dezember 2018 at 21:46
    Die „Europäisierung“ der heutigen USA war ja auch eine Verschwörungstheorien, die unter rechten Indianern im 18. und 19. Jahrhundert grassierte. Zum Glück haben die politisch korrekten Indianer dagegen gehalten.
    ———————————-
    An den Indianern kann man sehr gut sehen, wie es ausgeht, wenn man Kulturfremdlinge ins Land lässt. Der Fehler der Indianer war, dass sie sich untereinander nicht einig waren, sich sogar bekriegt haben und so von den Eroberern ausgespielt werden konnten. Ein Vorteil heute, und das macht mir Mut, das es noch nicht zu spät ist, ist der, das die Eroberer sich nicht einig sind und sich untereinander bekriegen. Wenn die vereinigte Rechte in Europa, noch ein wenig stärker wird, was schon nächstes Jahr bei den Europawahlen passieren kann, könnte sich das Blatt wenden.

  98. Goldener Reiter 15. Dezember 2018 at 01:26

    *Doch Michel, die immertreue Ameise, sie funktioniert brav weiter…

    **Fragt sich, wie lange noch..

    ***Solange er sein Häuschen mit Fussbodenerdheizung abzahlen kann, ihm seine Frau Sonntags Schweinebraten und selbst gebackenen Kuchen serviert (nachdem er den Familien-SUV geputzt hat) und seine Kinder mit 10 Jahren schon wissen dass sie später mal studieren werden – so lange ist DER DUMME BASTARD GLÜCKLICH !!!!!!!!
    _________________________________

    Na wenigstens ist ein Ende abzusehen…die Weichen sind auf allen „Strecken“ auf „Entgleisen“ ausgerichtet!

  99. jeanette
    15. Dezember 2018 at 00:31
    „Während dem die dumme WÖLKE HEUTE SHOW über den Äther flimmert, in der AFD Dauer-Bashing angesagt ist, und das bei an die 10 Millionen AFD Wähler, die sich diesen Scheixx ansehen müssen, immerhin haben sie bezahlt dafür, wächst der Volkszorn stündlich! “
    ————————————
    Komische Logik. Niemand, der eine Stunde Parkgebühren bezahlt hat, aber nach 15 min seinen Termin schon erledigt hat, sitzt die restlichen 45 min im Auto ab. Genau so wenig, schaut sich jemand Wölke an, bloss weil er Fernsehgebüren bezahlt hat

  100. Selberdenker
    14. Dezember 2018 at 23.32

    „Alle relevanten Figuren an den Schalthebeln sind derzeit Rote oder brave Schranzen!
    Deutschland ist völlig gleichgeschaltet!“
    ————————————
    Hat nichts zu sagen, waren die auch in der DDR. Sogar Purpurrot. Das Volk hat die Macht, nicht die Politclauns und Hofberichterstatter. Wenn das Fass überläuft, ist Schluss mit Lustig. Siehe Frankreich oder eben DDR 1989.

  101. (…) bzw. aller affroh und arrabiatischen Länder, aber auch die zahlreichen Perverslinge des Westens, und das nicht nur in politischer Hinsicht (…)

  102. ich habe die Illi mal gesprochen.
    Social disorder vom Feinsten. Wie es sich für eine Psych.Tochter gehört.
    Ensslin war Pfarrerstochter.
    Merkel…
    ich könnte die Liste endlos fortsetzen

  103. @notar959 14. Dezember 2018 at 21:44

    „Übrigens: Das römische Recht ist deutlich älter als eine imaginierte Scharia. Wir sind gut beraten dem älteren Recht treu zu bleiben.“
    ___________________________________
    Hey cool Mädchen dürfen mit 12 heiraten Jungs mit 14!

  104. Das vorsätzliche führen hinters Licht, gleicht einem Verdienste nicht. Ums mal trivial reimend auszudrücken.

  105. Die Unwissenheit ist eine Situation, die den Menschen ebenso hermetisch abschließt wie ein Gefängnis.
    Simone de Beauvoir
    (ist das von ihr, oder ihrem Jean Paul S.)

  106. In den oberen Etagen inzwischen ein Gewese,
    welches wie Mehrill und deren Komplizen,
    wohl leider kaum noch komplett rück-ausgerottet werden könnte.

    Mist: mir ist die Seite verloren gegangen, auf die ich verlinken wollte

  107. Bin Berliner 15. Dezember 2018 at 05:02
    Weiß nicht mehr genau, aber in einem der Stränge von gestern oder vorgestern in der Zeit um 14h.
    sah nach ‚echtem‘ Leb enszeichen aus. 😉

  108. bet-ei-geuze 15. Dezember 2018 at 05:09

    Bin Berliner 15. Dezember 2018 at 05:02
    Weiß nicht mehr genau, aber in einem der Stränge von gestern oder vorgestern in der Zeit um 14h.
    sah nach ‚echtem‘ Leb enszeichen aus.

    ___________________________________

    Vielen Dank, auch für die rasche Antwort!

  109. @Selberdenker
    Sie und die anderen Piler erkennen ihren wahren Feind nicht.
    Wie dem,auch sei, die Sozialisten sind es definitiv nicht.
    Ich hab da schon genug dazu geschrieben und werde mich ab jetzt zurückhalten.
    Es interessiert ohnehin keinen von euch.
    In diesem Sinne viel Spaß

  110. Meine Fresse!

    Kinderehen, Schächten von Tieren (da bin ich mir sogar noch nicht einmal sicher), Vielehen, Inzest und was-weis-ich ist hier nun mal aus gutem Grund verboten.

    Wem diese Lebensweise nicht paßt kann gerne weiter reisen.

    Kulturen, die nun mal nicht kompatibel sind, sollen getrennt bleiben. Fertig!

    Was soll dieser Scheiß-Zirkus mit Einzelfall prüfung usw.? Geht hier halt nicht und damit basta.

    Muß denn alles bei den „Neuankömmlingen“ irgendwie kompromissbereit gebogen werden, sogar Paragraphen?

    Darf ich morgen auch mit in die Luft ballernden AK47-Feierwütigen rechnen?
    Kultursensibel muß ja sein oder was?

  111. Schrittweise Abschaffung des Christentums und aller Werte !
    Initiiert durch Merkel !
    Den größten Teufel aller Zeiten mit Grinsefresse,
    tarnt sich als Engel !
    Das Böse wird besser wirksam, wenn es nicht als böse auftritt, sondern als Gott !

  112. Marmorkuchen 14. Dezember 2018 at 23:21

    Mich stört das nicht.
    Wenn das unser einziges Problem bei der Zuwanderung wäre , dass da eine 14 jährige geehelicht wurde , ginge es uns prima.

    Das ist eine Salamitaktik.

    Wenn wir Moslems erlauben, 14-jährige zu heiraten, dann kommen irgendwann die Grünen an und fordern „Gleichberechtigung“, also daß alle mit 14 heiraten dürfen. Und es ist nur eine Frage der Zeit, bis dieses Alter weiter gesenkt wird.

    Ähnlich lief es auch mit § 175: Zuerst wurde nur die Strafbarkeit unter Erwachsenen abgeschafft, der homophile Mißbrauch von Minderjährigen blieb strafbar. Irgendwann später wurde der Paragraph ganz gestrichen, und jetzt ist auch der schwule Mißbrauch von Minderjährigen (derzeit noch ab 14, aber das kann sich auch noch ändern) straffrei.

    Mittlerweile hat sich die Homolobby in den Institutionen breitgemacht und konnte weitere kranke Forderungen durchsetzen.

    Man kann hier nur sagen: Wehret den Anfängen!

    § 175 hätte niemals angetastet werden dürfen. Er hatte eine wichtige Schutzfunktion, nämlich vor dem, was wir heute erleben müssen.

  113. Man erlebt es immer wieder: Die Eliten dieses Landes sind krank. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

  114. So wenn jetzt ein Muselmann mit ein paar 14jährige sogenannte Ehefrauen nach Deutschland kommt, könnte er dann ja abgesehen von wie gewöhnlich Wohlfahrt für sich und seine Frauen ja wohl gleichzeitig auch Kindergeld kassieren.

  115. Kinder als Ehefrauen. Der ISlamische Krebs hat die nächsten Metastasen gestreut. Als ob Kinder diese wesentlich älteten Zausel sich freiwillig ehelichen und sich vergewaltigen lassen!
    Ich hätte nie gedacht, wie schnell das wahr wird, was Hollebeq in „Unterwerfung“ dargestellt hat. Dass Rot-grün das gefällt, kann ich verstehen. Da gibt es ja viele, die für (die Legalisierung von) Pädosex was übrig haben.

  116. Hennely
    15. Dezember 2018 at 06:48
    So wenn jetzt ein Muselmann mit ein paar 14jährige sogenannte Ehefrauen nach Deutschland kommt, könnte er dann ja abgesehen von wie gewöhnlich Wohlfahrt für sich und seine Frauen ja wohl gleichzeitig auch Kindergeld kassieren.
    ========
    Ein interessanter Gedanke. Nicht, daß das noch Schule macht 🙂

    Alleine sich mit dieser Thematik an höchster Stelle auseinander zu setzen ist für mich nicht nachvollziehbar.

    So, jetzt zünde ich eine Kerze an und schädige mich und mein Umfeld jmit wieviel Mikrogramm Stickoxiden? 40?

  117. Die RichterInnen werden nach und nach unser GG aufgeben und dem islamischen Recht – der Scharia – weichen. Selbstverständlich. Die Justiz war schon immer die Hure der Politik.

  118. Ein Unding, dass sich ein zivilisiertes Land mit so einem
    verwerflichen Mist beschäftigt und überhaupt einen Gedanken daran
    verschwendet.
    Und ich frage mich: Wo ist der Aufschrei des Deutschen Kinderschutzbundes?
    Oder vom Verein Wildwasser, der sich für Kinderopfer sexuellen Missbrauchs
    einsetzt?
    Die müssten doch bei solchen Gedankenspielen medialen Amok laufen.
    Aber, man hört: Nichts.
    Deutschland ist ein Trauerspiel.

  119. Jetzt hat Deutschland definitiv verloren. Was gibt es da zu Prüfen? Wer nach Schariarecht leben will, der soll mit Arsch Zuhause bleiben.
    UND BASTA!!!!

  120. Ich bin nicht auf dieser Welt,
    um mich täglich mit Kulturfremden und deren Problemen hier zu befassen!
    Repatriieren! Was für ein schönes Wort!
    Assad freut sich – und unsere Sozialkasse wird entlastet.
    Also die vielgepriesene WIN-WIN-Situation.

    Das kann doch alles nicht wahr sein,
    was hier und heute in diesem unserem(!) Lande abläuft!

  121. Tagtäglich fehlen mir die Worte aufs Neue über diese Verbrecher-Regierung und ihrer kriminellen Organisation, die sich Justiz nennt. Wie lange müssen diese Mörder noch ertragen werden?

  122. Ich bin zwar kein Anwalt, doch ich kann die Argumentationskette durchaus nachvollziehen. Richter sollen geltendes Recht umsetzen. Das Problem sind in diesem Fall aus meiner Sicht nicht die Richter, sondern die Gesetze. Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland mag nach dem Krieg brauchbar gewesen sein. Nun wird es Zeit für eine Verfassung. Obwohl vielleicht will ich doch keine Verfassung die von den jetzigen Volksvertretern verabschiedet wird. Da kann man sicher sein, daß Wörter wie deutsch oder deutsches Volk nicht mehr auftauchen werden.

  123. Der Deutsche Kinderschutzbund und Wildwasser, die sich für Opfer einsetzen, werden nun „endlich“ beseitigt, weil sie nun nicht mehr nötig sind, da sie der „Religionsausübung“ der weit fortgeschrittenen, hochentwickelten und uns um Jahrhunderte voraus etwickelten Islam-Länder im Wege stehen.

  124. @ Hennely 15. Dezember 2018 at 06:48

    Ein Außenmini oder Bundespräser mit vier minderj.
    Ehefrauen wäre ganz nach rot-grünem Geschmack.

    @ Alle

    Oben ist wieder das berühmt-berüchtigte Foto
    mit dem alten afghan. Bock u. seiner verstörten
    Kindfrau, die total verheult aussieht u. mit
    ängstlichem Blick zum Feind in ihrem Bett schielt.
    Furchtbar barbarischer islamischer Sauhaufen,
    den uns die Merkel-Junta hier aufhalsen konnte,
    mithilfe der rot-grünen Lumpenjournaille.
    Bald massenweise bei uns. Shithole BRDDR.

  125. @ bet-ei-geuze 15. Dezember 2018 at 03:53

    Ach, Simone de Beauvoir u. Sartre,
    die beiden pädophilen Linken!
    Zum Glück sind sie längst verrottet.

  126. Ob der ehemalige Bundedtagsabgeordnete und Buchautor „Christel“ dann auf der Balkanroute seinen 9-jährigen Ehemann heiratet und wir diese Ehe anerkennen müssen?

  127. @ Kreuzritter HH 15. Dezember 2018 at 01:52

    MUSELMANEN-INVASION
    Schlimmer die Messer nie klingen,
    als zu der heutigen Zeit:
    ´S ist, als ob Teufelchen springen,
    zu bringen uns Tränen und Leid.
    Wie sie nun metzeln bei Tag und bei Nacht,
    wie sie nun metzeln bei Tag und bei Nacht.
    Stimmen mit gräßlichem Klang,
    klingen die Gassen entlang:
    Wallah, wallah – allahu akbar!
    https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/teufel100~_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647.jpg?version=a7b90

  128. Wenn ich das Bild mit dem armen Mädchen im Beitrag oben ansehe,schnürt sich mir der Hals zu.
    Was ist das für eine barbarische Kultur,die ihre Kinder nicht Kind sein läßt?
    Von diesen Kinderbräuten gibt es viele und sie tun mir entsetzlich leid.

  129. Ekelhaft! Ein Grossteil der Politikerkaste ist einfach nur ekelhaft. Oma und Opa wissen als Sesselfurzer vor dem TV nicht, dass Gleichaltrige ihrer Urenkel bald heiraten dürfen. Nebenbei erwähnt findes es alle gut bis sehr gut, wie die Polizei in Frankreich mit muslim. Kriminellen umgeht. Das sollte Vorbild sein für DE. Nur ist es für Frankreich längst zu spät. Die kommen nie mehr wirtschaftlich wirklich hoch. Grund ist die zu hohe Zahl an Muslimen im Land. So einfach ist die Rechnung. AKKs Saarland ist auf demselben wirtschaftlichen Niveau wie Frankreich! Nur hat es da eine kleine Frau an die Wand gefahren! Eben AKK.

  130. So sieht es in Syrien aus:
    Art. 18
    (1) Hat ein Jugendlicher das 15. oder eine Jugendliche das 13. Lebensjahr vollendet und beantragen sie die Eheschließung mit der Behauptung, geschlechtsreif zu sein, genehmigt der Richter die Eheschließung, sofern die Richtigkeit ihrer Angaben sowie ihre körperliche Reife bewiesen sind.
    https://www.familienrecht-in-nahost.de/6553/Syrien-Personalstatutsgesetz_Ehe#ErstesBuch

    Sonst gilt die Ehemündigkeit bei Frauen ab 17 Jahren.
    Art. 16
    Der Mann erlangt die Ehemündigkeit mit Vollendung des 18., die Frau mit Vollendung des 17. Lebensjahres.

  131. Der deutsche Michel sollte seine Obrigkeitshörigkeit mal langsam ablegen
    und sich ein Beispiel an Frankreich nehmen.
    Wenn die obersten Richter und damit Wahrer unserer Kultur im Sinne dieser
    Kinderschänder Religion entscheiden, sollten sie notfalls mit dem Knüppel
    aus Amt und Würden gejagt werden.

  132. BILD schreibt:
    Stehen Kinderehen nach Scharia-Recht unter dem Schutz des deutschen Grundgesetzes?
    Es klingt wie ein Stück aus dem juristischen Absurdistan!
    ? Im Juni 2017 beschließt die GroKo ein Verbot von Kinderehen (unter 16 Jahren), die im Ausland nach islamischem Scharia-Recht geschlossen wurden. Sie sind seitdem in Deutschland automatisch unwirksam.
    Doch jetzt stellt der Bundesgerichtshof (BGH) genau diese Regelung in Frage und legt dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) das Kinderehe-Verbot zur Prüfung vor.
    —————————-
    Gebt der Scharia die Macht aber dann bekommen die Richter auch kein Geld mehr vom deutschen Staat.
    Es sind doch Staatsdiener, hieß es einmal – sind die alle durchgeknallt?

  133. @Tandem
    Steht zu befürchten.
    Viele islamische Länder machen es aber auch so.
    Sie lassen jeder Kultur ihre Regeln. Es gibt Familienrichter f. Christen.
    Universelles Grundgesetz gibts nicht.
    Keine schlechte Lösung.

    Will man das nicht…sollte man Zuwanderung stoppen.
    So seh ich das.

  134. cruzader
    15. Dezember 2018 at 09:44
    Einführung der Scharia für alle Moslems!
    Inklusive der Strafen.
    ======
    Nein, das ist barbarisch.
    Ich glaube, so etwas hält man nicht aus, wenn man so etwas sieht.

    Kopf ab mit dem Schwert (V.A.E. öffentl.), Steinigung, Hand abschlagen, auspeitschen für Nichtigkeiten… grausam

  135. Ahh, jetzt verstehe ich.
    Man muss die schlimmen Sachen der fremden Weltanschauung tolerieren. Und dann, im Anschluss wird einer klagen, der dieser Weltanschauung nicht angehört, er wolle auch ne knackige 14Jährige legal vögeln dürfen.
    Dafür brauchen die den Islam. Als Türöffner.
    Und für ihren Judenhass,den sie selbst,als gute Deutsche,sich nicht gönnen, auszuleben. (steht ja überall, dass Moslems Juden hassen und noch Christen u viell noch Jesiden, aber dass Moslems alle hassen, die nicht Moslem sind, das steht nirgends nie. Ausser natürlich im Koran, aber hey, solang es nicht in der Mopo steht)

    Ich sagte es bereits häufiger. Wenn einer Moslem sein will, dann soll er doch. Mit den Äußerlichkeiten, mit den angenehmen Dingen UND aber auch mit den für ihn unangenehmen Dingen. Dann auch Scharia. Und nicht sich aus allem etwas rauspicken.
    Sonst ist man eh kein Moslem.
    Also das ist alles so ein halber,unklarer Scheiß.
    Man lässt die uns nerven und töten und ansonsten unser angenehmes Leben leben.
    Den IS hätte man lassen sollen. Mauer drum herum, überwachen, alle dorthin ausweisen, die sich zum Islam bekennen. Und Europa befreien.Abbauen, rückabwickeln, Ende, aus die Maus.
    Zusammen geht nicht.

  136. Heute steht in der BLÖD: “ Der Bundesgerichtshof zweifelt ein Verbot von Kinder-Ehen an.“

    Ist der auch schon von der Scharia unterwandert?

  137. Bereits dann, wenn der BGH „feststellt“, daß eine Ehe nach der Scharia „rechtmäßig geschlossen“ worden sei, sollten eigentlich alle Alarmglocken läuten. Die Scharia ist nicht rechtmäßig. Punkt. Alle Bestimmungen aus solcher Quelle sind damit rechtsunwirksam und somit nichtig. Sie widersprechen diametral deutschem Recht. Ein Gericht, das auch nur im Ansatz, und sei es auch nur graduell, anders entscheidet, erwiest sich bereits darin als politisch kompromittiert. Somit macht auch der BGH, dessen Zusammensetzung vom Vorsitz an sich bereits als höchst fragwürdig erweist, sich mit derlei Äußerungen längst zur Hure der Politik, als Instrument, das die Erklärung der Rechtmäßigkeit von Unrecht zur Rechtsnorm erheben soll.

    In Deutschland hat, außer dem Völkerrecht, deutsches Recht zu gelten und nicht irgend ein anderes. Eine Verläßlichkeit der Rechtsprechung in Sinne eines freiheitlichen, demokratischen Rechtsstaates sowie seines Grundgesetzes im Sinne der einstigen Urheber ist damit nicht mehr gegeben.

  138. Was muß man denn noch prüfen?

    Plumpsklos statt Sitztoiletten

    Einführung eines Feiertages, nämlich dem des Zuckerfestes

    Sonntags statt Freitags arbeiten

    Legale Züchtigung des Eigentums

    Die Möglichkeit, 5x am Tag am Arbeitsplatz zu beten

    Noch mehr deutsche den Koraninhalten partiell anpassende Gesetze.

    Verschleierung auch in öfftl. Ämtern…Ach ne, die müssen ja alleine zuhause bleiben

    Kein Entgegenkommen. Mia san mia

  139. Solange für 80% der Deutschen die Tagesschau pünktlich läuft, die Bundesliga geguckt werden kann und beim Tatort die Kommissarin mit einem „KCK AfD“ Aufkleber am Laptop arbeiten kann, solange ist doch alles in Ordnung …

    Deutschland ist im Ar…! Rette sich, wer kann!

  140. Es sieht so aus, als ob sich nun der 3. Teil der Prophetie von Paul Cain aus dem Jahr 1988 erfüllt: Heirat von Islam und Kommunismus, „horrendously evil“. Die Kirche in Europa muss aufwachen. Was in den 30er und 40er Jahren geschehen ist, soll lediglich eine Art Anprobe für das gewesen sein, was jetzt kommt.

  141. Deutschland ist sowieso schon seit vielen jahren der Dreh- und Angelpunkt des europäischen Menschenhandels und (vorwiegend aus Osteuropa) stammender Prostitution. Auch Sklaverei auf dem Arbeitsmarkt ist spätestens seit Schröder verfassungsgemäß. Wer wollte da denn jetzt Kindersex verbieten? Packen wir mit dazu, denn in Deutschland geht – im Namen der Demokratie und der Menschenrechte – alles! Man muß es eben nur geschickt sprachlich verschwurbeln, so dass aus Unrecht Recht und aus Scheisse Kultur bzw. Werte werden.

    Et voilà! So geht Selbstabschaffung. Wenn wir Deutschen etwas machen, dann machen wir es gründlich.

  142. Deutschland war der Kinderrechtskonvention 1992 beigetreten.

    https://www.bmfsfj.de/blob/93140/01569e163ea92d2dd2e26b735bf59a0f/uebereinkommen-ueber-die-rechte-des-kindes-data.pdf

    Zur Begriffsbestimmung „Kind“ sagt Artikel 1 aus:

    „Im Sinne dieses Übereinkommens ist ein
    Kind jeder Mensch, der das achtzehnte
    Lebensjahr noch nicht vollendet hat, soweit
    die Volljährigkeit nach dem auf das Kind
    anzuwendenden Recht nicht früher eintritt.“

    Unsere Jugendeinrichtungen sind daher verpflichtet, die schariagerechten Kindsfrauen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr in Obhut zu nehmen

  143. @Tom62:
    Deutsches Recht wird dem Völkerrecht(hier UN-Kinderrechtskonvention) untergeordnet

    2016 erhielt ich folgende Auskunft von Frau Ulla Jelpke (Innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag) auf meine Anfrage zum rechtlichen Begriff „Kind“:

    „Im Hinblick auf den Schutz von Kindern und Jugendlichen orientiere ich mich an der UN-Kinderrechtskonvention, die von der Bundesrepublik Deutschland nach Zustimmung von Bundestag und Bundesrat am 06. März 1992 unterzeichnet wurde. Seit seinem Inkrafttreten am 5. April 1992 gelten die dort vorgegeben Maßgaben auch in Deutschland. Nach Art. 1 der Konvention ist im Sinne dieses Übereinkommens „ein Kind jeder Mensch, der das achtzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet hat“. Art. 10 Abs.1 gibt Deutschland verbindlich auf, „von einem Kind oder seinen Eltern zwecks Familienzusammenführung gestellte Anträge auf Einreise in einen Vertragsstaat oder Ausreise aus einem Vertragsstaat von den Vertragsstaaten wohlwollend, human und beschleunigt“ zu bearbeiten.“

  144. @Exydu1
    Deutsche wehrt euch!
    Oder haltet die Fresse
    ———————–
    Wie sieht denn Deine Gegenwehr aus?
    Mit Tastaturhelden und Dummschwätzern
    Ist auch nichts zu gewinnen.

  145. @ Nunu 15. Dezember 2018 at 12:32

    Deutsches Recht wird dem Völkerrecht (hier UN-Kinderrechtskonvention) untergeordnet

    Die so genannten UN sind als Arm vorrangig afrikanischer und islamischer Länder, die die Stimmenmehrheit innehaben, sowie als Hort des Globalismus, der in einen „Eine-Welt-Staat“ münden soll, politisch längst kompromittiert. Das Völkerrecht im Sinne des Begriffs an sich hat zudem mit der „UN-Kinderrechtskonvention“ etc. pp. nichts zu tun.

  146. Irgendwie erinnern mich die auf dem Foto an den Weihnachtsmann. Interessant, dass solche XXX über unser Recht entscheiden.

  147. Da das Gericht ja nun komplett grün/linksvers&§§% ist, ist bei diesem Verfahren genauso Verlass, wie bei der GEZ Zangsabgabe (ironie off)

  148. Da diese Richter von Merkel, SPD und Co bestellt worden sind kann man von einen salomonischen Richterspruch ausgehen.

  149. Diese PURPURTRÄGER zusammen mit den Kirchenfürsten in gleicher Kutte ergeben einen tollen Kegelclub. Mehr nicht. Das der Islam unterwandert hat und dies auch weiter tun wird sollte begriffen werden. Das aber Kinder so ausgeliefert werden, das ist mehr als unverschämt und GESETZESBRECHERISCH.
    Die Zeit wird kommen, das wieder auf den Marktplätzen Auspeitschungen und evtl. Hinrichtungen durchgeführt werden. „Warum gebietet der Souverän diesen Entwicklungen und den folgenden Aussagen keinen Einhalt?“
    SMOPO Schweitzer Morgenpost 6. Juli 2018 Zum Thema Migration aus Afrika nach Europa.
    Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission: «Wir beschliessen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein grosses Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.»

    »Wenn man eine wirkliche Weltordnung haben will, eine globale politische Ordnung, dann wird man nicht umhinkommen, an einigen Stellen auch Souveränität, Rechte an andere abzugeben. Das heißt, dass andere internationale Organisationen uns dann bestrafen können, wenn wir irgendetwas nicht einhalten. Und davor schrecken viele Länder noch zurück. Das ist aus meiner Sicht ein wirklich interkultureller Prozess, den wir durchlaufen müssen.« (Zitat von Angela Merkel aus dem Jahre 2011 auf dem evangelischen Kirchentag.)

  150. NIEMAND HAT MEHR VOR,
    Reichstags-Führerin Angela Merkel
    und ihre Reichstags-Gaulkreis-SozialistIxen
    NUR IN DEN KNAST ZU BRINGEN !!
    Wir schwören, so wahr wir Gott helfen!
    Grundgesetz §20 (2) (4)

  151. @Alexej-revolutionaer-links 15. Dezember 2018 at 05:44

    Sinngemäß: „Du Trottel erkennst den wahren Feind nicht – aber ich sag dir nicht, wer es ist.“
    Was soll ich mit dieser Kritik anfangen?

  152. Mohammed (570–632 n.Chr.), der PROPHET (und Gründer) der Mondgott-Sekte ISLAM, hat im Alter von ca. 50 Jahren das Mädchen Aischa geheiratet, das erst 6 Jahre alt war.
    Der Historiker Muhammad ibn Sa’d († 845 in Bagdad) überliefert in seinem Klassenbuch die eigene Aussage von Aischa: „Der Gesandte Allahs heiratete mich im Monat Schawwal im zehnten Jahr der Prophetie, drei Jahre vor der Auswanderung, als ich sechs Jahre alt war. Der Gesandte Allahs wanderte aus und kam in Medina am Montag, den 12. Rabi al-awwal, an und veranstaltete mit mir die Hochzeit im Monat Schawwal, acht Monate nach seinem Auszug. Die Ehe vollzog er mit mir, als ich neun Jahre alt war.“

    Bericht eines Mädchens aus Jemen: „Als ich verheiratet wurde, war ich elf Jahre alt. Verheiratet hat mich ein Onkel von Mutters Seite. Er fand den Bräutigam durch seine Verbindungen; der war fünfzig Jahre alt. Er tat es aus Habgier. Mein Onkel bekam 200,000 Rial und mein Vater 160,000 in Geld und 300,000 in Gold als Brautpreis. Es ist jetzt sechs Jahre her, dass ich verheiratet und geschieden wurde, und ich habe eine Tochter von ihm. Ich war sehr jung und verstand nicht, was es bedeutet, verheiratet zu sein. Mein Ehemann hat vor mir drei Frauen geheiratet und er hat 15 Kinder. Er ist reich. Am Tag der Hochzeit war ich noch nicht in der Pubertät. Er hatte Verkehr mit mir in der ersten Nacht und natürlich wusste ich nicht, was ein Mann mit einer Frau macht und was ich tun sollte. Er drang in mich ein, ich hatte Schmerzen, diese Nacht war entsetzlich. Ich dachte, er würde mich töten, als er mich mit Gewalt nahm. Ich versuchte, mich zur Wehr zu setzen, ich konnte es nicht, dann wurde ich ohnmächtig. Als ich am Morgen zu mir kam, hatte er mich verlassen und sich zur Ruhe begeben. Und er hatte Verkehr mit mir am zweiten und dritten Tag, und er machte es zwei- bis dreimal am Tag. Es war als würde ich zerschnitten werden und er bestand darauf, es jeden Tag zu machen. Obwohl ich darum bettelte, es nicht zu tun, setzte er seinen Willen durch. Natürlich ist er ein Mann und er hat mich nicht aus Liebe geheiratet, sondern für sein Vergnügen, und meine Schmerzen und Qualen waren ihm gleichgültig. Ich lebte zwei Jahre bei ihm, es war wie eine Hölle. Seine anderen Frauen behandelten mich sehr schlecht.“

    Großbritannien: Kinder als Bräute – Islam verheiratet neunjährige Mädchen (London). Neunjährige Mädchen werden in der Moschee zur Ehe gezwungen. Das geschieht nicht nur im tiefsten Afghanistan, im Jemen oder in Mali, sondern mitten in Europa. In London, dem Zentrum der politischen Korrektheit werden Mädchen, die noch Kinder sind, verheiratet. Auf das Problem weist seit Jahren die Frauenorganisation The Iranian and Kurdish Women’s Rights Organisation (IKWRO) hin. 2010 konnte sie allein für den Londoner Stadtteil Islington rund 30 Zwangsehen nachweisen. Mindestens drei von ihnen betrafen elfjährige und zwei neunjährige Mädchen. Laut IKWRO nehmen Zwangsehen mit minderjährigen Mädchen in Großbritannien stark zu. Die Öffentlichkeit nimmt wenig Notiz davon. Kritik am Islam ist politisch nicht korrekt. Obwohl die kulturelle Bereitschaft zur Verheiratung von kleinen Mädchen bekannt ist, machen Pädophilie-Jäger einen großen Bogen um die Religion des arabischen Propheten. Die politische Korrektheit verlangt vielfältigen Tribut.

    Strafgesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland
    StGB §176 (1): „Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.“

    Falls jemand wissen will, was FeministIxen, Deutschland-HasserIxen, Reichstags-SozialistIxen und Islamisten-HinternkriecherIxen dazu meinen:

    https://claudia-roth.de/kontakt/
    (Reichstags-Buntstift-VizepräsidentIx, DIE GRÜNEN)

    https://katarina-barley.de/kontakt-2/
    (Reichstags-JustizministerIx; SPD)

  153. Türkei: Ein Drittel aller Ehen sind Kinderehen
    • EuropeNews – 14 Dezember 2015

    Ein Drittel aller Ehen in der Türkei werden mit minderjährigen Mädchen geschlossen, das sagt eine Frauenrechtsanwältin auf einer Pressekonferenz, die einberufen wurde, um dieses Problem endlich zu bekämpfen.

    Izmir Bar, Mitglied des Vorstands des Frauenrechtsvereins, sowie die Frauenrechtsanwältin Nuriye Kadan sagten auf der Pressekonferenz am 6. Dezember in Izmir, dass es 181.036 minderjährige Bräute im Lande gebe, die tatsächliche Anzahl könne aber noch höher liegen, weil viele Kinderehen vor einem Imam geschlossen und von den Behörden nicht offiziell registriert werden.

    Knapp 200.000 Eltern hätten Antragsformulare ausgefüllt, um ihre unter 16 Jahre alten Mädchen im Jahr 2012 zu verheiraten, so Kadan. 97,4% aller Schüler, die ihre Ausbildung nicht fortsetzten, weil sie heiraten, sind weiblich. Es entstünden Probleme durch Schwangerschaften und Geburten, die als die hauptsächlichen Gründe für den Tod junger Mädchen zwischen 15 und 19 Jahren gelten.

    Kadan betonte, dass Kinderehen eine Verletzung der Kinderrechte seien. Das Gedankengut der türkischen Gesellschaft sei patriarchalisch und traditionell und führe dazu, dass die Prozesse, die minderjährige Mädchen in die Ehe zwängen, internalisiert und legitimiert würden.

    Quelle: Hurriyet Daily News
    ———————-

    Hinweis: „Kinderehe“ bedeutet, dass die Bräute zwischen 9 und 15 Jahre alt sind.

Comments are closed.