Winfried Kretschmann unterwegs im Heli.
Print Friendly, PDF & Email

Wenn grüne Schickeria beim Bioladen mit dem Auto vorfährt, um eine Gurke aus biologischem Anbau zu kaufen, dann rühmen sie sich gerne, dass die Gurke ohne Plastik auf den Ladentisch kommt.

Ohne Plastik, das verschmutzt nämlich die Weltmeere, so die Experten. Dass die berühmte gelbe Tonne nicht in die Nordsee geleert wird, haben sie dabei noch nicht ganz nachvollziehen können.

So wie das grüne „Fuß“-Volk hält es auch seine geistige Führung. Alles für den Umweltschutz. Ein Aussichtsturm zum Beispiel in einem der größten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg. Schick!

Ein geplantes Ausflugsziel, das Mensch und Natur in Einklang bringen wird, das wollte sich der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, gerne persönlich ansehen und bei der Gelegenheit auch gleich ein wenig wandern.

Also bestieg er den Helikopter und flog zum gesunden Fußmarsch, wie der FOCUS berichtet:

Kretschmann war im Juni vom Bad Wurzacher Bürgermeister, Roland Bürkle, eingeladen worden, die Pläne für einen Aussichtsturm im Wurzacher Ried anzuschauen.

Dorthin flog er vom rund 170 Kilometer Luftlinie entfernten Rheinfelden mit dem Helikopter. Der 45-Minuten-Flug verbrauchte 260 Liter Kerosin und kostete etwa 4000 Euro. Das stößt vor allem bei der den Sozialdemokraten in Baden-Württemberg auf Unverständnis. Der umweltpolitische Sprecher der SPD im Landtag, Gernot Gruber, rügt: „Der MP sollte Vorbild in Sachen Klimaschutz sein, hat aber mit dieser Aktion fast eine Tonne CO2 erzeugt.“

Das Staatsministerium erklärte Kretschmanns Verkehrsmittelwahl so: „Aufgrund des engen Terminkalenders des Ministerpräsidenten wäre der Termin in Bad Wurzach an diesem Tag bei Nutzung anderer Verkehrsmittel nicht möglich gewesen.“

An diesem Tag nicht. Und an einem anderen? Ein viel beschworenes Thema dieser Tage, die künstliche Intelligenz, hätte hier vielleicht weitergeholfen, unter Umständen auch eine einfache pfiffige Sekretärin, die mit einem Terminkalender umzugehen weiß. Grünes Weltverständnis jedenfalls reicht wohl nicht hin, um den Widerspruch bzw. die Heuchelei zu erkennen, die die Grünen täglich begleiten und beinahe schon Alleinstellungsmerkmale dieser Partei geworden sind.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

202 KOMMENTARE

  1. Wenn der eine Tonne CO 2 erzeugt hat geht das eigentlich nicht.
    Wenn es so schwer ist müsste man es auf dem Boden einsammeln können.
    Da es aber in der Luft bleibt, kann es kein Gewicht haben. Oder?

  2. Kretschmann hat nur den Helikopter genommen, weil er die Anderen nicht warten lassen wollte.

    Leider ist Kretschmann nicht ehrlich genug, um zu sagen, dass Helikopter fliegen einfach Spaß macht. Besonders dann, wenn es der blöde Steuerzahler zahlt.

    Es ist nicht nur der Spaß beim Helikopter fliegen, es ist das berauschende Gefühl der eigenen Wichtigkeit. Vielleicht findet sich einmal ein mutiger Mitarbeiter, der offenlegt, wie oft Kretschmann ein Luxusgefährt und polizeieskorte in Anspruch nehmen muss, um bei irgendeinem völlig überflüssigen Termin pünktlich zu sein.

    Leider mache ich mich mit dem selben Argument lächerlich, dass ich meine Frau nicht warten lassen wollte und darum die Geschwindigkeitsbegrenzung leider ignorieren musste. Ich hätte aber extra bei der Flugbereitschaft angerufen, ob ich mit dem Heli fliegen kann. die waren ob der Frage bass erstaunt und fragten mich ob ich der Ministerpräsident sei. Auf meine Frage, ob das notwendig sei, sich mit nicht an geltendes Recht zu halten, legten die einfach auf…

  3. Diese Arschlöcher bescheißen das Volk und werden dennoch gewählt? Wie blöd sind wir eigentlich?

  4. der Anbeter des Pol Pot (blutrünstiger Massenmörder an 3 Mio. Kambodschanern (hauptsächlich an denen mit Brille und Lese/Schreibkompetenz, die etwas gelernt hatten) Kretschmann verstand es immer, sich mit den fettesten Boliden in Szene zu setzen. Zum Zeichen seiner Grünheit fliegt er mit dem Heli zu jeder Katzentaufe und zu jeder Einweihung eines grün angemalten Gartenzauns. Wenn die Umwelt clever wäre, sollte sie sich vor ihm schützen!

  5. Er fliege nur in seltenen Fällen mit dem Hubschrauber, „wohlwissend, dass es nicht umweltfreundlich ist“. Angesichts der Terminfülle seien das jedoch Kompromisse, die auch er als Grüner machen müsse.

    Immerhin hat er von „Männerhorden“ gesprochen, und die müssten in die Pampa, wohlwissend , dass es einen Ort mit diesem Namen in Deutschland nicht gibt.

  6. Ich kann auch viele Termine nicht wahr nehmen, weil mein Kalender voll ist und ich keine Helikopter
    Service habe….

  7. Dorthin flog er vom rund 170 Kilometer Luftlinie entfernten Rheinfelden mit dem Helikopter. Der 45-Minuten-Flug verbrauchte 260 Liter Kerosin und kostete etwa 4000 Euro.
    ++++

    Mit 260 ltr. Kraftstoff (Diesel) fährt mein VW Phaeton 3210 Kilometer weit bei einer konstanten Geschwindigkeit von 160 km/h! (8,1 ltr./100 km Verbrauch).

    Also fast 19 mal weiter als der Grünenfuzzy mit dem Hubschrauber!

  8. Muss man einen solchen Artikel iwwer de Diesel-Winfri…,
    über den grünen König von Baden-Württemberg hier einstellen?…Fragen!……
    Das grenzt ja schon an Staats-Zersetzung.

  9. Joschka (Vizekanzler ohne Bildungsabschluß): „Das deutsche Gelder verplempern, egal wofür, die Hauptsache, die Deutschen haben es nicht“.
    Kretschmann: Was geht mich die Umwelt an, Hauptsache die anderen Deutschen kümmern sich darum.
    Die Grünen sind wirklich ein Vorzeigesymbol.(ächz…, wo ist der Eimer).

  10. @ VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:13

    Wahrscheinlich hat der Flieger eine Bar an Bord. Angela M. kann auf kein Getränk verzichten.

  11. Habe den gestern beim Lanz gesehen und konnte mich des Eindrucks nicht verwehren, dass der alte Mann gewaltig einen an der Klatsche hat. Typisch Grün. Typisch für lebenslange Lebenslügen.

  12. Kassandra_56
    5. Dezember 2018 at 20:16
    Joschka (Vizekanzler ohne Bildungsabschluß): ….
    ++++

    Immerhin war er Taxifahrer! 🙂
    Eine Lehre zum Facharbeiter bei Opel hatte er leider nicht geschafft! 🙁

  13. Außerdem lifspelt er genau so krepelig rum wie AKK…liegt wohl an dem etwas verfrühten Gebiss!?

    Zähneputzen soll da helfen, habe ich mal gehört….

  14. @VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:13
    Kretschibabys Helikopterflug ist ja nun wirklich ein Fliegen- äh Vogelschiss gegen das, was die besoffene Klimakanzlerin veranstaltet. Die läßt einen ganzen leeren Riesen-Airbus nach Buenos Aires fliegen, damit die Gnädigste dort abgeholt werden kann.

    https://www.n-tv.de/politik/Luftwaffen-Airbus-fliegt-der-Kanzlerin-hinterher-article20748492.html
    +++++

    Die Toiletten in einer Linienmaschine dürften nicht ausgelegt sein für das, was Merkel sich in Argentinien einverleibt hat und wieder loswerden muss…

  15. 41 Kinder im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte an Krätze erkrankt.

    Schulleitung: „Keine Panik“

  16. matrixx
    5. Dezember 2018 at 20:23
    41 Kinder im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte an Krätze erkrankt.

    Schulleitung: „Keine Panik“
    ++++

    Kuffnucken erhöhen die Volksgesundheit! 🙂

  17. VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:13

    Kretschibabys Helikopterflug ist ja nun wirklich ein Fliegen- äh Vogelschiss gegen das, was die besoffene Klimakanzlerin veranstaltet. Die läßt einen ganzen leeren Riesen-Airbus nach Buenos Aires fliegen, damit die Gnädigste dort abgeholt werden kann.

    https://www.n-tv.de/politik/Luftwaffen-Airbus-fliegt-der-Kanzlerin-hinterher-article20748492.html
    ———————————————-
    260.000 Liter Kerosin verblasen. Und heute ist sie schon wieder über den großen Teich geflogen (Bush-Beerdigung). Die paar Tage hätte sie auch drüben bleiben können. Hier hätte sie keiner vermißt.

  18. hab es schon mehrfach gesagt, dass wenn es nach mir ginge dürfte jeder Politiker jeder Wähler der … “ die Grünen „, jeder Sympathisant und heimliche Freund dieser grünen Überzeugungen und Standpunkte ausdrücklich KEINE Betäubung bei Zahnbehandlungen beim Zahnarzt und KEINE Chemotherapie bei einer Krebserkrankung kriegen, dass wäre die praktiziert vollzogene Umsetzung dieser Denkart, Weltbild und Haltung der …“ die Grünen „, von wegen zurück zur Natur, Bio, Öko und Verzicht auf Chemie und Dieselfahrverbote bla bla,

    soll es doch eben die Natur selbst für diese“ Grünen “ Naturverbundenen Leute regeln, wenn bei diesen “ Grünen “ Leuten die Zahnhälse am Unterkiefer wochenlang eitern

  19. Müll auf die Straße geschmissen? Kein Problem, da kretscht man einfach: „Ich hatte keine Zeit, den Deckel der Mülltonne zu öffnen, um exakt 21:00 Uhr war ich mit Freunden zum Saufen-für-den-Urwald verabredet.“

    Öl in den Gully gekippt? Kein Problem, da kretscht man einfach: „Ich musste pünktlich im Kino sein zum Doku-Film: ´Weniger Reifenabrieb: mit dem Einrad zur Arbeit´ und konnte deswegen vorher nicht zur Deponie.“

    Mit dem 50 Jahre alten BMW, Euro 1 Norm, durch die Fußgängerzone? Kein Problem, da kretscht man einfach: „Ich hatte einen Termin beim Friseur, die Locken sollten runter, damit ich weniger Haarspray verbrauche.“

  20. Haremhab 5. Dezember 2018 at 20:25

    @ Kirpal 5. Dezember 2018 at 20:23

    Angie trinkt doch mehr. Im Klo ist das eher egal.

    Ne,ne,ne, die hat angeblich VOR dem Großen Fressen G20 Gala im Flieger ein halbes Kilo Rindfleisch gefressen (mit Malbec).

    Und manchmal „verlieren“ Flugzeuge so „Eisklumpen“.
    Das wär mich dann nicht egal, wenn mich Merkels Höhenschiss träfe.

  21. Also, wenn ich mich und das Krad etwas anstrenge, dann könnte ich auch 170 Kilometer in 45 Minuten schaffen.
    Das dürfte dann alles in allem auch 4000,- kosten, allerdings brauch ich da nur rund 20 bis 25 Liter – und einen Anwalt.

  22. Haremhab 5. Dezember 2018 at 20:25

    @ Kirpal 5. Dezember 2018 at 20:23

    Angie trinkt doch mehr. Im Klo ist das eher egal.

    Aber das 500g-Steak nicht vergessen!

  23. Viper
    5. Dezember 2018 at 20:27
    VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:13

    Kretschibabys Helikopterflug ist ja nun wirklich ein Fliegen- äh Vogelschiss gegen das, was die besoffene Klimakanzlerin veranstaltet. Die läßt einen ganzen leeren Riesen-Airbus nach Buenos Aires fliegen, damit die Gnädigste dort abgeholt werden kann.

    https://www.n-tv.de/politik/Luftwaffen-Airbus-fliegt-der-Kanzlerin-hinterher-article20748492.html
    ———————————————-
    260.000 Liter Kerosin verblasen. Und heute ist sie schon wieder über den großen Teich geflogen (Bush-Beerdigung). Die paar Tage hätte sie auch drüben bleiben können. Hier hätte sie keiner vermißt.
    ++++

    Mit 260.000 Kraftstoff fährt mein Auto über 42 Millionen km weit! 🙂
    Allerdings passen da nur 5 Personen rein. 🙁

  24. Tja, so sind sie unsere Ökopopulisten, böser Diesel, aber 170km hin und wieder zurück im katalysatorfreien Helikopter unterwegs.

  25. Viper 5. Dezember 2018 at 20:27
    (…)260.000 Liter Kerosin verblasen. Und heute ist sie schon wieder über den großen Teich geflogen (Bush-Beerdigung). Die paar Tage hätte sie auch drüben bleiben können. Hier hätte sie keiner vermißt.

    Ich finde es aus statistischer Sicht sehr begrüßenswert, wenn sie sehr oft fliegt.
    Am besten IMMER mit der Flugbereitschaft von der Kanonentusse (geklaut).
    Ersatzweise käme noch Eurowings infrage.

  26. VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:13

    Naja, die Kanzler_In mag halt keine unschönen Bilder von sich, wenn sie mit Ischias durch den Flieger torkelt und einen strammen und skrupellosen Max für den Zugang zum Mile High Club sucht.

    Der Linienflug muss für die Elefantenkuh im Hosenanzug die Hölle gewesen sein.
    :mrgreen:

  27. VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:40

    Viper 5. Dezember 2018 at 20:27
    (…)260.000 Liter Kerosin verblasen. Und heute ist sie schon wieder über den großen Teich geflogen (Bush-Beerdigung). Die paar Tage hätte sie auch drüben bleiben können. Hier hätte sie keiner vermißt.
    ———————————-

    Ich finde es aus statistischer Sicht sehr begrüßenswert, wenn sie sehr oft fliegt.
    Am besten IMMER mit der Flugbereitschaft von der Kanonentusse (geklaut).
    Ersatzweise käme noch Eurowings infrage.
    ————————————-
    Du meinst sicher Germanwings.

  28. „Das Staatsministerium erklärte Kretschmanns Verkehrsmittelwahl so: „Aufgrund des engen Terminkalenders des Ministerpräsidenten wäre der Termin in Bad Wurzach an diesem Tag bei Nutzung anderer Verkehrsmittel nicht möglich gewesen.“

    das kann man nachvollziehen…, die denken wirklich, wir sind blöde.

  29. Dichter
    5. Dezember 2018 at 20:37
    Haremhab 5. Dezember 2018 at 20:25

    @ Kirpal 5. Dezember 2018 at 20:23

    Angie trinkt doch mehr. Im Klo ist das eher egal.

    Aber das 500g-Steak nicht vergessen!
    ++++

    Für ihr geschätztes Gewicht von 90 kg ist unsere Mastgans ca. 1 Meter zu klein!
    Ihr Gesäß dürfte allein ca. 40 % ihres Gesamtgewichtes ausmachen!

  30. nicht die mama 5. Dezember 2018 at 20:41

    VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:13

    Naja, die Kanzler_In mag halt keine unschönen Bilder von sich, wenn sie mit Ischias durch den Flieger torkelt und einen strammen und skrupellosen Max für den Zugang zum Mile High Club sucht.

    Der Linienflug muss für die Elefantenkuh im Hosenanzug die Hölle gewesen sein.

    Da gibts ein Bild von:

    https://twitter.com/AGUSAGUERO20/status/1068639391772565504

    Was ist das denn für eine Flasche da?
    Ich meine die NEBEN der hochverehrten KanzlerIn.

  31. 786. Das ist die Zahl der Visa, die Deutschland zwischen August und November für Angehörige von Migranten mit „eingeschränktem Schutzstatus“ ausgestellt hat. VIERUNDVIERZIGTAUSENDSIEBENHUNDERTDREIUNDSECHZIG (44.763) Anfragen für einen Termin, um ein solches Familienvisum zu erschleichen, sind bei den deutschen Botschaften in grösstenteils sicheren Ländern anhängig. Es ist ein Zustand, den es eigentlich gar nicht geben dürfte. Familien haben ein Recht darauf, zusammen zu leben. Das gilt auch für Migranten. Doch Seehofer und die CSU haben lange daran gearbeitet, Migranten dieses Recht vorzuenthalten indem sie Rückführungen in sichere Länder wie Afghanistan und Maghrebstaaten blockieren.
    Als zwischen Oktober und Dezember 2015 etwa 920.000 Migranten in Deutschland herein brachen, wurde aufgrund der familiären Strukturen im Nahen Osten von den Innenbehörden mit einem „Familien-Faktor von ‚vier bis acht‘“ gerechnet. Deshalb konnten durch das Recht auf Familiennachzug bis zu 7,36 Millionen Siedler in der BRD erwartet werden. Aufgrund dieser Zahl verlangte vor allem die CSU Syrer nur noch einen subsidiären Schutzstatus zu gewähren – und damit kein Recht auf Familiennachzug. Besser wäre gewesen Syrer postwendend zur Familienzusammenführung in ihre grösstenteils sichere Heimat zurückzuschicken. Wer weiß, unter welchen hervorragenden Bedingungen viele ihrer Angehörige z.B. im befreiten Aleppo leben, mag sich gar nicht vorstellen, was es für Angehörige – die es hierher unter Merkels Vortäuschung falscher Tatsachen geschafft haben – bedeutet nicht zurückkehren zu können. Konzertiert mit Genosse Maas absichtlich Schauermärchen über die Sicherheitslage in den Ursprungsländern in die Welt zu setzen, das war seit Jahren die Methode, mit der die christsoziale Familienpartei dafür sorgte, Tausende Migranten daran zu hindern zu ihre Familien heimzukehren. http://taz.de/Familiennachzug-von-Gefluechteten/!5553603/.

  32. Viper 5. Dezember 2018 at 20:44
    Du meinst sicher Germanwings.

    Ja, sorry.
    Eurowings geht gar nicht. Nicht zielführend
    Die fliegen gar nicht erst ab.

  33. DEKADENTE HEUCHLER: GRÜNE

    DIE GRÜN-WÄHLENDEN LEHRER KAUFEN AUCH
    für 40€ Obst zu einem Winterwochenende:
    Erdbeeren aus Chile, Weintrauben aus
    Südafrika, Lychees aus China – keine
    Orangen aus Israel usw. Habe ich selber
    schon mitbekommen.

    Perverse gibt es natürlich nur in der Kath. Kirche,
    deshalb fordert die Grüne Jugend Inzest, Polyamorie
    durch alle Generationen u. Geschlechter usw.
    http://www.toonsup.de/users/z/zenundsenf/madame_butterfly_claudia_roth_130925_082105.jpg
    Die grell aufgetakelte Roth, mit ihren langen Lappen,
    fährt natürlich nicht mit dem Fahrrad – bei jedem Wetter –
    zum Einkaufen u. Bundestag. Ihre Goldschmuckmassen
    aus der Türkei sind natürlich nicht quecksilberarm/-frei
    geschürft worden, sondern in der Türkei wird die Umwelt
    einfach vergiftet.
    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSf2GJlqEgSW6RvRyybgI4wJ2nQ0QN6ll_RQnhzL9-rXXT3nkVi6g

  34. Haremhab 5. Dezember 2018 at 19:53
    Bei Merkel würde ich es verstehen. Sie leidet stark unter Ischias.

    Sie knutscht schon viele Jahren ausserehelich mit Jan-Kloot Junckers, der arg unter einer ansteckenden Variante dieser Krankheit leidet.

  35. Maria-Bernhardine 5. Dezember 2018 at 20:54

    Die grell aufgetakelte Roth, mit ihren langen Lappen,
    fährt natürlich nicht mit dem Fahrrad – bei jedem Wetter
    ——————————-
    Dieses Fahrrad müßte aus 180ern Doppel-T-Trägern gefertigt und mit Vollgummireifen ausgestattet sein. So ein Fahrrad gibt’s nicht.

  36. VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:48

    In der Flasche ist was Klares, kann natürlich Wodka oder Kirschwasser sein, allerdings ist das dann erst recht eine Folter, sie darf es nämlich nicht runterkippen, sondern muss mit Bedacht saufen, damit es keine unschönen Bilder wie vom Juncker gibt.
    :mrgreen:
    Ich sag ja, es muss die Hölle gewesen sein.

  37. Auf die Schnelle noch ein länger zurückliegendes Beispiel gefunden:

    Für 16.000 Euro Kretschmann nimmt den Hubschrauber
    10. Januar 2012
    […]
    Stuttgart – Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat sich gegen Vorwürfe verteidigt, grundlos im Oktober 2011 mit einem Hubschrauber von Stuttgart nach Lübeck geflogen zu sein, während sein Dienstwagen die gleiche Strecke leer zurücklegte. Das habe „terminliche Gründe“ gehabt, sagte der Regierungschef am Dienstag.
    […]

    Die FDP hatte Kretschmann zuletzt eine „doppelbödige Moral“ vorgeworfen, da er wie andere Ministerpräsidenten einen Linienflug nach Hamburg hätte nutzen können. Die Kosten für den Hin- und Rückflug mit dem Hubschrauber beliefen sich laut Staatsministerium auf rund 16.000 Euro. ¬Zugleich verteidigte der Regierungssprecher die Tatsache, dass Kretschmanns gepanzerter Dienstwagen leer von und nach Lübeck gefahren sei. „Der Ministerpräsident brauchte das Auto, um seinen terminlichen Verpflichtungen nachzukommen.“ Aus Kreisen der alten CDU-FDP-Regierung hingegen hieß es, in solchen Fällen habe man früher problemlos vor Ort ein entsprechendes Fahrzeug reserviert. Kretschmann kündigte am Dienstag an, künftig auf einen gepanzerten Dienstwagen zu verzichten.

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fuer-16000-euro-kretschmann-nimmt-den-hubschrauber.42f792d3-c93d-417f-a8ce-3162c8f90aaf.html

  38. Blöd Zeitung Online ……
    Das sind die größten Terror-Hot-Spots der Welt!

    Die am stärksten vom Terror beeinflussten Regionen der Welt sind laut Forschern des
    „Instituts für Wirtschaft und Frieden“ dann auch: Irak, Afghanistan, Nigeria, Syrien und Pakistan.

    Die Forscher stufen den Einfluss der Terrorgruppen hier als „sehr hoch“ ein.

    Irak, Afghanistan, Nigeria, Syrien und Pakistan sind das nicht Merkels lieblings -Asylanten ?

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/neue-studie-das-sind-die-groessten-terror-hot-spots-der-welt-58835798.bild.html

  39. Eine Mitarbeiterin des Ausschussdienstes sei dermaßen bedroht worden, dass sie auf eigenen Wunsch versetzt worden sei. Mitarbeiterinnen des CDU-Abgeordneten Wendt wurden laut MDR am Telefon bedroht und beschimpft. Eine Bitte um Stellungnahme zu den Vorwürfen ließ die AfD-Bundestagsfraktion zunächst unbeantwortet.
    https://www.focus.de/?ht=xt01&utm_expid=.1HlIuwFqTSmOEhpvA0Kr-w.4&utm_referrer=
    AfD und Rechtsextreme haben dazu beigetragen, damit über den Migrationspakt geredet wird. Chatprotokolle zeigen, dass mit Massenmails das Abstimmungsverhalten von Politikern beeinflusst werden sollte. Die Kampagne ist beendet – vorerst.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article185053744/Rechte-gegen-Migrationpakt-Eine-Kampagne-die-nicht-aussehen-sollte-wie-eine-Kampagne.html

    Weinerlicher Mainstream, ängstigt sich konzertiert vor der Kamoagnenfähigkeit der AFD !!

  40. Viper
    5. Dezember 2018 at 20:59
    Maria-Bernhardine 5. Dezember 2018 at 20:54

    Die grell aufgetakelte Roth, mit ihren langen Lappen,
    fährt natürlich nicht mit dem Fahrrad – bei jedem Wetter
    ——————————-
    Dieses Fahrrad müßte aus 180ern Doppel-T-Trägern gefertigt und mit Vollgummireifen ausgestattet sein. So ein Fahrrad gibt’s nicht.
    ++++

    Ja, drei Räder müsste es auch haben, damit sie nicht gleich umkippt!

  41. dass der Kretsche einen richtig an der Waffel hat wissen im Ländle so ziemlich alle …. passt deshalb zu den anderen

    schaue gerade PS Profis, kommt doch irgendwo aus dem Ruhrpott, wollen beim Ali einen Alfa kaufen , der soll 77.900 Öcken kosten, der Schauraum ist voller AMG`s , Porsche und anderen Edelschlitten

    Ali weiss nicht einmal wie der Preis zustande kommen soll, Neupreis weiss er nicht, NIX weiss er doch Haare schön und nett soll er sein

    Mann oh Mann – überprüft mal den Laden – aber Nein , sorry – Migruläden sind HALAL, da kann so richtig das Geld gewaschen werden

    SHITHOLE ´2018 award geht ganz klar an Germany

  42. nicht die mama 5. Dezember 2018 at 21:00

    VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:48

    In der Flasche ist was Klares, kann natürlich Wodka oder Kirschwasser sein, allerdings ist das dann erst recht eine Folter, sie darf es nämlich nicht runterkippen, sondern muss mit Bedacht saufen, damit es keine unschönen Bilder wie vom Juncker gibt.
    :mrgreen:
    Ich sag ja, es muss die Hölle gewesen sein.

    Kommt hin:

    https://www.google.de/search?q=vodka+blaue+flasche&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwik4KbavonfAhVISxUIHRNECE4Q_AUIDygC&biw=1138&bih=496#imgrc=PPLRBYT7uYjRhM:

  43. Haremhab
    5. Dezember 2018 at 21:03
    @ VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:48

    Könnte Gin sein. Ich traue es ihr zu.
    ++++

    Hauptsache über 40 vol. %!

  44. Immerhin hat er sich aus Stuttgart kein Auto hinterherkommen lassen, welches ihn am Flugplatz dann abgeholt hat. Oder?

  45. Also ich verstehe da etwas nicht: Wie kann man aus 260 Litern Kerosin, welche bei einem spezifischen Gewicht von 0,8 etwa 208 Kilogramm wiegen, eine ganze Tonne – also 1000 Kilogramm – CO2 erzeugen???

    Kann man das Verfahren auch irgendwie auf Geld anwenden? Vielleicht verstünde ich das ja besser?! 🙂

  46. Engelsgleiche 5. Dezember 2018 at 21:16

    Also ich verstehe da etwas nicht: Wie kann man aus 260 Litern Kerosin, welche bei einem spezifischen Gewicht von 0,8 etwa 208 Kilogramm wiegen, eine ganze Tonne – also 1000 Kilogramm – CO2 erzeugen???

    Kann man das Verfahren auch irgendwie auf Geld anwenden? Vielleicht verstünde ich das ja besser?! ?
    ———————————–
    Aber sicher. Ein 500-Euro-Schein wiegt 1,12g. Wechselt man ihn in 1-Cent-Münzen hat man 196 kg.

  47. eule54 5. Dezember 2018 at 20:37

    Viper
    5. Dezember 2018 at 20:27
    VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:13

    Kretschibabys Helikopterflug ist ja nun wirklich ein Fliegen- äh Vogelschiss gegen das, was die besoffene Klimakanzlerin veranstaltet. Die läßt einen ganzen leeren Riesen-Airbus nach Buenos Aires fliegen, damit die Gnädigste dort abgeholt werden kann.

    https://www.n-tv.de/politik/Luftwaffen-Airbus-fliegt-der-Kanzlerin-hinterher-article20748492.html
    ———————————————-
    260.000 Liter Kerosin verblasen. Und heute ist sie schon wieder über den großen Teich geflogen (Bush-Beerdigung). Die paar Tage hätte sie auch drüben bleiben können. Hier hätte sie keiner vermißt.
    ++++

    Mit 260.000 Kraftstoff fährt mein Auto über 42 Millionen km weit! ?
    Allerdings passen da nur 5 Personen rein. ?
    ————————————–
    Was is’n das für ein Auto das nur einen guten halben Liter auf 100 km braucht?

  48. blabla bla bla bla alles scheissegal …leider.

    In Argentinien bzw Brasilien wurde so viel Wald abgeholzt wie etwa 1 milion Fussballfelder gross sind … Ackerland usw …. So langsahm ist es egal ob ich Spritt spare dreck in die Umwelt blase oder nicht, leider

    Naja ich sehe das so eine neue “ Sahara “ wurde gebaut anstatt den Wald in Ruhe zu lassen, wir brauchen uns nicht zu wundern wenn der Planet immer mehr und mehr veraust, unsere Eltern haben usn gut erzogen ich besitze 18,6 Hektar wald an einem Stück hier und da noch ein Paar vereinzelte kleinere Parzellen mein Wald bleibt stehn ich mache garnix hier und da Pflanze ich Paar Tannen usw bzw Rode nix und verkaufe auch kein “ Möbelholz “ oder sonstwas ich wurde erzogen das wenn ich geld Brauche geh in den Wald bau dir ein Haus las den Wald danach in Ruhe das war das Gesetz von meinem Opa …

    Leider sind andere nicht so “ verantwortungsbewuss “ würde es nach mir gehen würde ich die Todesstrafe ausprechen Tod duch Axt ende aber es geht nicht nach mir …… Holzt nur weiter den Wald ab ihr werdet schon sehen was ihr davon habt,… tja wir rotten uns selbst aus die Natur wird sich so oder so erholen aber vorher geht die Menschheit zu grunde !

  49. Kretschmann war im Juni vom Bad Wurzacher Bürgermeister, Roland Bürkle, eingeladen worden, die Pläne für einen Aussichtsturm im Wurzacher Ried anzuschauen.

    Dorthin flog er vom rund 170 Kilometer Luftlinie entfernten Rheinfelden mit dem Helikopter. Der 45-Minuten-Flug verbrauchte 260 Liter Kerosin und kostete etwa 4000 Euro.
    —–
    Der Helikopter-Hinflug wird beanstandet. Aber wie bzw. womit und wohin ist Kretschmann dann wieder aus Bad Wurzach weg?
    Habe ich etwas überlesen?

  50. „Ein geplantes Ausflugsziel, das Mensch und Natur in Einklang bringen wird, das wollte sich der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, gerne persönlich ansehen und bei der Gelegenheit auch gleich ein wenig wandern.
    Also bestieg er den Helikopter und flog zum gesunden Fußmarsch, wie der FOCUS berichtet:“
    Dieser Mann, der ist ein Pseudo-Grüner. So wie meines erachten nach viele der heutigen Grünen!

    „Wenn grüne Schickeria beim Bioladen mit dem Auto vorfährt, um eine Gurke aus biologischem Anbau zu kaufen, dann rühmen sie sich gerne, dass die Gurke ohne Plastik auf den Ladentisch kommt.“
    Von dieser Behauptung fühle ich mich persönlich angegriffen.
    Ja, ich kaufe im Bioladen, im Reformhaus, beim letzten Metzger (3km), auf dem Wochenmarkt und auf den umliegenden Bauernhöfen ein. Damit unterstütze ich lokale kleine Selbständige. Ein nettes Gespräch im Laden oder am Stand ist auch immer möglich. Mein
    „HEIMAT-FREIHEIT-TRADITION, Lamda, IDENTITÄRE BEWEGUNG“ Shirt hat da noch niemanden gestört, ganz im Gegenteil!

    Im Bioladen ist Gurke ist allerdings wirklich nicht verpackt. In die Plastik-Gemüsetüte gebe ich sie selber. Dafür ist es keine „Schlangengurke, EU-Standart“. Es ist eine kleine, gewachsen wie sie will Gurke. Sie hat sogar „Stacheln“ und, welche Überraschung, sie schmeckt nicht nach Wasser, sondern nach Gurke! Allerdings gewöhnt man sich schnell an den Geschmack. Einmal im Supermarkt einkaufen, essen, und du weißt wieder was Du an der Bauern- und Bioware hast!
    So, ich höre lieber auf. Sonst kommt noch ein Beitrag warum Fleisch vom kleinen Metzger oder vom Marktmetzger, oder vom Bauern besser ist als das fertig Verpackte vom Supermarkt. Tipp: WASSER!
    —–
    Gruß
    und „sleep well“

  51. KRETSCHMANN bei LANZ war gestern nicht schlecht!
    Aber es ist die Zeit gekommen, wo auch KRETSCHMANN erkennen muss, in der falschen Partei zu wirken!
    Überzeugend war sein Auftritt als er erklärte, nachdem eine junge Frau von 10 Migranten vergewaltigt wurde sei irgendwann auch mal ENDE GELÄNDE! Dafür erntete er tosenden Applaus. Auch seine Einlassung über gefährliche JUNGMÄNNERHORDEN war nicht schlecht. Auch hat man sonst den Eindruck ihm gefällt es nicht, wie immer mehr Wörter aus unserem DEUTSCHEN DUDEN gestrichen werden!
    Kretschmann scheint ok aber zuletzt hat die Partei leider immer recht!

  52. @Engelsgleiche
    1 Liter Kerosin ergibt bei Verbrennung 2,67kg CO2. Die Wasserstoffatome im Kerosin verbrennen mit O2 zu unschädlichem Wasser H2O.
    Bei 260 Litern Kerosin sind das dann 694kg CO2.
    Die erzeugten Stickstoff-Oxyde werden nicht gefiltert (bei Düsenturbinen auch nicht denkbar).

  53. Worüber regt ihr euch eigendlich auf? Das ist gang und gebe ! Firmenkonzernbosse ich spreche von wirklich Grossen Firmen Jetten FIrst Klass queer durch den Planeten um eine besprechung zu halten vom Flughafen mit dem Hubi zum 5 Sterne Hotel erstmal Cocktails schlürfen verträge machen auf Firmenkosten,, absolut normal in der Automobilbranche ich will keine namen kennen weil es international so leuft … Heute China morgen in Japan dann nach Brasilien irgendein neues Werk besichtigen wieder Hotelbar danach hubschrauber Flughafen Jet rein wieder von vorne … und das seid den letzten 20 Jahren der Kerl verdiehnt pro Jahr etwa 400.000 Euro alles bezahlt die Firma sogar den Cocktail weil er die Verträge an Land zieht und nein es interessiert keinen, Klar giebt es neider ( mich inbegriffen würde auch mal gerne so einen 5 Sterne Cocktail im Hubschrauber trinken “ aber hey denkt ihr wirklich es ist ein Einzellfall ? aufwachen jungs wacht auf wärend andere ishc mit 9 Euro jobs abfrusten damit sie die Kinder ernähren können verblasen andere die Kohle so dermasen das das konto nichtmal leer wird,….. tja es ist wie es ist “ kleichmäsig beschissen “ ende.!

  54. 1. mechaniker 5. Dezember 2018 at 21:36
    blabla bla bla bla alles scheissegal …leider.
    In Argentinien bzw Brasilien wurde so viel Wald abgeholzt wie etwa 1 milion Fussballfelder gross sind ………………..
    würde es nach mir gehen würde ich die Todesstrafe ausprechen Tod duch Axt ende aber es geht nicht nach mir ……
    ———————————–

    Entschuldigung, dass ich lachen muss, aber ich kann Sie gut verstehen!
    Ich liebe auch die Bäume sehr! Sie sind so prächtig, teilweise so uralt und haben „schon so viel gesehen“! Wenn man sich überlegt, dass ein Deutscher Baum 1200 Jahre alt werden kann und älter, schon das Mittelalter überlebt hat, dann ist es geradezu respektlos, eine Barbarei, solche ein edles Stück zu misshandeln. Die Bäume strahlen solch eine Würde aus, sind so erhaben, dennoch so hilflos gegenüber schlechten, brutalen Menschen!

    Also ich bin bei Ihnen, wäre auch für die Todesstrafe für BAUMMÖRDER! Jetzt sind wir schon ZWEI!

  55. Engelsgleiche 5. Dezember 2018 at 21:16
    Also ich verstehe da etwas nicht: Wie kann man aus 260 Litern Kerosin, welche bei einem spezifischen Gewicht von 0,8 etwa 208 Kilogramm wiegen, eine ganze Tonne – also 1000 Kilogramm – CO2 erzeugen???

    – – – – – –

    CO2 – nur der Kohlenstoff (C) kommt aus dem Kerosin, der Sauerstoff (O2) kommt aus der Luft. Daher kann das bei der Verbrennung entstandene Kohlendioxid (CO2) mehr wiegen als das ursprüngliche Kerosin.

  56. Viper
    5. Dezember 2018 at 21:34
    eule54 5. Dezember 2018 at 20:37

    Viper
    5. Dezember 2018 at 20:27
    VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:13

    Mit 260.000 Kraftstoff fährt mein Auto über 42 Millionen km weit! ?
    Allerdings passen da nur 5 Personen rein. ?
    ————————————–
    Was is’n das für ein Auto das nur einen guten halben Liter auf 100 km braucht?
    ++++

    Rechenfehler meinerseits!

    Verbrauch ist 8,1 ltr./100 km bei Tempo
    160 km/h.
    Also richtig ist
    260.000 ltr.
    ./.
    8,1 ltr./100 km
    =
    3.209.856,54 km. 🙂

  57. Die Heuchelei der Grünen widert mich an.

    „Wenn grüne Schickeria beim Bioladen mit dem Auto vorfährt, um eine Gurke aus biologischem Anbau zu kaufen, dann rühmen sie sich gerne, dass die Gurke ohne Plastik auf den Ladentisch kommt. “

    Treffender kann man diese Weltverbesserer nicht charakterisieren. Hinzuzufügen bleibt eben nur der Spruch vom Wasser predigen und Wein saufen.

    Wer zum Kuckuck wählt bloß solche Leute???

  58. VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 22:03

    Wieviel kg CO2 erbringt Mad Mama pro Tag?
    ———————————
    Damit könnte man den Mond mit einer CO²-Atmosphäre ausstatten.

  59. Bei Edeka gibt es Bio-Zitronen: klein, schrumpelig, beige bis chamois-farben, halbvertrochknet, mit Narben und Warzen.
    Das Stück zu € 1,49

    Konventionelle Zitronen: Doppelt so groß, schön gelb, glatt, glänzend, ohne Hautunreinheiten, geschweige denn Warzen.
    Stückpreis € 0,79

  60. @Religionsfeind
    sag mal, Physik ist wohl ein Fremdwort für Dich. Denkst Du etwa auch, daß Luft keine Masse hat (1 Mol Wasserdampf: 18g, 1 Mol Stickstoff: 28g, 1 Mol Sauerstoff 32g, 1 Mol CO2: 44g. 1 Mol= 6,022*10²³ Moleküle)? Jetzt wundert mich eigentlich gar nichts mehr….

  61. Viper 5. Dezember 2018 at 22:12

    Dann sollte man sie anschließend auf den Mond schießen.
    Vorausgesetzt, dass da wirklich kein eines O2 mehr da ist.

  62. Engelsgleiche
    5. Dezember 2018 at 21:16
    Also ich verstehe da etwas nicht: Wie kann man aus 260 Litern Kerosin, welche bei einem spezifischen Gewicht von 0,8 etwa 208 Kilogramm wiegen, eine ganze Tonne – also 1000 Kilogramm – CO2 erzeugen???

    Kann man das Verfahren auch irgendwie auf Geld anwenden? Vielleicht verstünde ich das ja besser?! ?

    ******

    14 g Kerosin erzeugen bei der Verbrennung 44g CO2.

    Der Sauerstoff wiegt halt auch.

    Prof. Dr. M. Stegemann

  63. Religionsfeind 5. Dezember 2018 at 19:57
    Wenn der eine Tonne CO 2 erzeugt hat geht das eigentlich nicht.
    Wenn es so schwer ist müsste man es auf dem Boden einsammeln können.
    Da es aber in der Luft bleibt, kann es kein Gewicht haben. Oder?
    —————————————————————————————————————
    Musstest du, als das Thema „spezifisches Gewicht“ durchgenommen wurde, auf dem Schulhof Papier aufsammeln?

  64. @15.August
    Danke für die detaillierte Info zum Schadstoffausstoß von Flugzeugen. Mir wäre aus dem hohlen Kopf heraus nur ca. die Hälfte der wirklich schlimmen Schadstoffe eingefallen.

  65. Umwelt… was ist mit Menschenschutz wie verfolgte Christen , was genau hat die EU für diese Menschen getan?

  66. In Frankreich nennt man solche Leute Bobos

    Wenn man sich begeistert wegen eines SUVs zeigt, dann kommt der Kommentar „Solch ein stikendes Monstrum sillst du doch nun wirklich nicht kaufen, oder?“ Dann mit UN-Pullover rumlaufen und für den Migrationspakt werbung machen.

    Und was sieht man dann: Drei Wochen Urlaub in Thailand
    Also CO2-Flieger und Millitärdiktatur.

    Schöne Grüße and die Öko-Nazis
    Wasser predigen und Wein saufen, dass sind die Pichtigen.
    „Farm der Tiere“ von Orwell lässt Grüßen

  67. Genausowenig wie die Richter sich für die Ungeborenen einsetzen während sie schutzlos erleben müssen, beseitigt zu werden ohne dass da ein Anwalt für sie sprechen tut.

  68. Genau so haben wir Havanna-Gas-Gerd-Schröder und Nadelstreifen-Fischer der letzten rot-grünen Regierung wahrgenommen

  69. Es ist völlig wurscht, wieviel CO2 der gute Herr Kretschmann nun „produziert“ hat. Es ist NICHT schädlich. Man sollte sich von dem CO2-Märchen lösen.
    Das ändert allerdings nichts an der Heuchelei der Grünen.

  70. @noname11
    in den muslimischen Ländern werden Christen heute brutal verfolgt, ca. 200.000 Morde jährlich!
    Interessiert aber weder die schwarzrotgrünen Kinderficker noch die christlichen Kinderficker-Kirchen. Ständig wird aber von den Menschenrechten der Angehörigen dieser Mörderreligion Islam gefaselt. Das kann man aber nur verstehen, wenn einem das Gehirn ausgeblasen worden ist.

  71. @ eule54 5. Dezember 2018 at 21:06

    Genau, an so ein Dreirad dachte ich auch.

    Selbst Schwergewichtige bis 100 kg sind so sicher unterwegs. Als zuverlässiges Fahrzeug, das viele Wünsche erfüllt, beginnt der Komfort schon beim Aufsteigen. Extrem tief, stellt der Einstieg mit Trittbrett keinerlei Hindernis dar. Ein perfektes Shopping Dreirad.
    https://www.dreirad-zentrum.de/dreir%C3%A4der-elektro-dreir%C3%A4der/pfau-tec-classic/

    C.Roth soll 1,75m groß sein, dann dürfte sie
    zw. 95kg u. 135 kg wiegen, je nach
    aktuellem Diäterfolg.

    Juli 2018
    https://www.merkur.de/bilder/2018/07/17/10040766/624163635-claudia-roth-X1DHAJcKgNG.jpg

  72. Die Grünen erwecken den Eindruck einer heuchlerischen Sekte. „Wasser predigen und Wein saufen.“
    In großen, umweltschädigende Autos unterwegs sein, mit Flugzeug und Helikopter herum düsen, die Umwelt für Windräder und Stromtrassen zerstören, dafür den Tod und die Vernichtung des Lebensraumes mehr oder weniger geschützter Tiere in Kauf nehmen bzw. befördern, das Gewissen mit Flaschenpfand beruhigen ohne sich mit umweltfreundlichen Mehrwegflaschen zu beschäftigen – das und ähnliches ist der Lebenszweck der Grünen.

    Tierschutz spielt ohnehin kaum eine Rolle. Große Ohrmarken, Kuhglocken, die die Tiere bei jeder Bewegung – auch im Schlaf – stressen, Kastrationen ohne Betäubung und anderes sind kaum der Rede wert. Auch das nicht artgerechte Halten von viel zu vielen Tieren auf zu kleinem Raum sorgt nicht für Aufschrei. Lieber viel minderwertiges Fleisch zum wohlstandsverwahrlosten Wegwerfen und gesundheitsschädigenden Fettfressen als schmackhaftes Fleisch von glücklichen Tieren.
    Über die armen Rinder, die in muslimische Länder zum Schächten verschickt werden und schon auf dem Weg dahin oft grausam sterben, regt man sich auch eher nicht auf.

    Während man sich öffentlichkeitswirksam über jedes mg Feinstaub echauffiert, das Autos ausstoßen könnten, hat man neben den Flugzeugen und Hubschraubern mit der ständig größeren Zahl immer größer werdender Kreuzfahrtschiffe, die als größte Schadstoffschleudern identifiziert wurden und denen Autos nicht mal annähernd das Wasser reichen konnten , eher kein Problem.

    Für E-Autos hat man da eher ein Herz. Gern nimmt man auf der Suche nach seltenen Erden für die Batterieproduktion die umweltschädigende Zerstörung und Vergiftung ganzer Gebiete in Afrika und auch anderswo in Kauf.

    Umweltschutz und primitive Horden aus aller Herren Länder schließen sich per se aus. Sie sind schlichtweg zu faul, Müll zum Container zu tragen und dort auch noch zu trennen. Der Müll fliegt aus dem Fenster und das Gift fließt in den Ausguss bzw. die Flasche fliegt ins Gebüsch.
    Wenn jemand 254 Mio. Menschen in Deutschland für erstrebenswert hält, braucht man nicht Mord und Totschlag. Krankheiten und Hunger wegen viel zu wenig landwirtschaftlicher Nutzfläche werden der Zivilisation ein Ende bereiten.

  73. @_Mjoellnir_
    das wissen aber nicht viele Leute, da es immer so hingestellt wird. Ohne CO2 gibt es keine Photosyntese und damit auch keinen Sauerstoff. Sämtlicher Luftsauerstoff stammt aus der irdischen Ur-Atmossphäre (die war nämlich fast sauerstoffrei und bestand zu einem erheblichen Teil aus CO2) sowie der später „erfundenen“ Photosynthese durch Blaualgen und danach allem Grünzeug und Plankton in den Weltmeeren.
    Sämtliche Kalkgebirge der Welt haben ihren Ursprung im CO2. (CO2 + H2O –> H2CO3 (Kohlensäure), H2CO3 + Ca.. –> CaCO3 (Kalk).
    Der Anstieg der CO2 Konzentration in der Luft ist auch nicht Ursache der Klimaerwärmung, sondern mit Zeitverzögerung dessen Folge.
    Maßgeblich hierfür ist die periodisch veränderliche (verschiedene Zyklen) Sonnenaktivität sowie die Schwankungen der Erdbahnparameter (Präzession, Nutation).
    Aber bring das mal einem Lese/Schreibschwachen mit künstlicher Sozi-Intelligenz bei.

  74. eule54 5. Dezember 2018 at 20:16

    Dorthin flog er vom rund 170 Kilometer Luftlinie entfernten Rheinfelden mit dem Helikopter. Der 45-Minuten-Flug verbrauchte 260 Liter Kerosin und kostete etwa 4000 Euro.
    ++++

    Mit 260 ltr. Kraftstoff (Diesel) fährt mein VW Phaeton 3210 Kilometer weit bei einer konstanten Geschwindigkeit von 160 km/h! (8,1 ltr./100 km Verbrauch).

    Also fast 19 mal weiter als der Grünenfuzzy mit dem Hubschrauber!

    Prima und mit ihrem Steuern und Abgaben über welchen Zeitraum haben sie die 4000 Euro Flugkosten geleistet?

    In Hintertupfingen ist gestern im Küchenschrank von Gertrude H. ein Tütchen Reis umgekippt, zum Glück blieb die Tüte zu und der Reis im Beutel.
    Grund genug für den grünen MP via Helikopter nach dem Rechten zu schauen.

  75. Netzfund:

    Eine kleine Anekdote aus Köln vom vergangenen Freitag: ich war mit einer Freundin in einer Kölner Disco in der wg.dem nahen Weihnachtsmarkt so drangvolle Enge herrschte, dass man nicht umfallen konnte. Alle tanzten dicht auf dicht. Ich entdeckte eine blonde Frau Anfang 30, die exstatisch mit einem mind. 2 Kopf kleinerem Nordafrikaner tanzte. (In diesem Laden kommen dank rigoroser Türkontrolle nur sehr wenige von denen herein). Nach 2 min. drehte dieser Typ vollkommen durch und schlug auf einen Deutschen ein, der entsetzt zurück wich und ihn verwirrt anstarrte. Der Nordafrikaner war außer sich vor Wut, schrie und drosch gleichzeitig wie ein Wahnsinniger auf den anderen Mann ein. Es wurde sofort totenstill und alle bildeten einen riesengroßen Kreis um ihn. Die Security stürmte die Tanzfläche und warf den Mann unter lautem Protestgeschrei seiner deutschen Tanzpartnerin heraus. Wir anderen waren unendlich erleichtert,dass er kein Messer dabei hatte, er hätte innerhalb 1 Minute mind.30 Leute schwer verletzen können.
    Das Ganze hat mir so gereicht, dass wir bestimmt nicht mehr in solche Menschenmengen gehen. Diese Leute haben eine dermaßen kurze Lunte, dass schon Kleinigkeiten ausreichen, um sie komplett ausflippen zu lassen.

  76. KATTOWITZ (dpa-AFX) – Das Einhalten der Ziele des Pariser Klimaabkommens kann nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Millionen von Menschen das Leben retten.

    ——-
    Ihr seid aber auch kleinlich, das Einhalten der Ziele des Pariser Klimaabkommens kann nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Millionen von Menschen das Leben retten.
    Jetzt muss nur noch die Frage gelöst werden, welches Land bekommt den Zuschlag zum Bau der benötigten Kondomfabriken ?

  77. Zitat des Tages und Top-Kommentar

    Kassandra_56 5. Dezember 2018 at 23:46

    (…)Der Anstieg der CO2 Konzentration in der Luft ist auch nicht Ursache der Klimaerwärmung, sondern mit Zeitverzögerung dessen Folge.(…)

    Endlich sagt das mal jemand.

  78. VivaEspaña 6. Dezember 2018 at 00:49

    Zitat des Tages und Top-Kommentar

    Kassandra_56 5. Dezember 2018 at 23:46

    (…)Der Anstieg der CO2 Konzentration in der Luft ist auch nicht Ursache der Klimaerwärmung, sondern mit Zeitverzögerung dessen Folge.(…)

    Endlich sagt das mal jemand.

  79. Oha !!?!!

    Und was ist mit der Juchtenkäfer/Borkenkäfer*Kommünitie ?

    Was macht das bunt_zifielgesöllschaftliche Zeckofantenkonglomerat; wurde noch kein „Bad Wurzach21“ gegründet ?

    Dann aber Yallah Yallah GenoSSen !

  80. Danke allen, die versucht haben, eine alte Frau bzgl. des seltsamen CO2-Vermehrung durch Kerosinverbrennung aufzuklären. Nö, ich weiß immer noch nicht wirklich, wie´s geht.
    Habe aber jetzt tolle Seiten im Netz entdeckt (heißt das jetzt Verbrennungschemie?), die es nun durchzuackern gilt.
    In 8 Jahren Volksschule ab 1956 gab es solche Fächer nicht. Und meine „Mittlere Reife“ in den 80er-Jahren – nun ja, wir hatten Physik. Aber ich hatte auch noch einen Mann, zwei Söhne ,drei Katzen und mein nächtliches Hobby: Nachtwachen im Krankenhaus. Da habe ich auch schon mal geschwänzt, wenn das mit dem Schlafen über Tag nicht so richtig geklappt hat. 😉
    Und genau dann müssen die das durchgenommen haben! 🙂 🙂 🙂
    Also nochmal: Danke!!!

  81. Bei der derzeitigen linksgrüngestrickten Medienclique können sich
    die Linksgrünen und ihre Kopien (Merkel und co) doch fast alles
    erlauben.

    Wem wunderts.

    Dafür ätzt man nach her gegen „Rechts“ umso mehr.
    Und schon ist man wieder ausgeglichen.

  82. übrigens wird die allerwichtigste Ursache der Umweltzerstörung von Gutmenschen immerzu geflissentlich ausgeblendet:
    Die hemmungslose Menschenvermehrung in den asiatischen, süd/mittelamerikanischen, afrikanischen und darunter besonders in den islamischen Staaten. Sie können nicht einmal 1 Kind ordentlich ernähren, bekommen aber einen ganzen Haufen (Niger: 7.5 Kinder/Frau), Bangladesh (170Mio./114.000km², DE hat 357.000km²).
    Sie fressen absichtlich Buschfleisch(Affen) und bekommen dann Ebola, was den Westen dann wieder zig. Mio. für die Behandlung kostet. Pimpern trotz AIDS ziellos in der Gegend herum, was dann Mrd. an Behandlungen kostet. Manche haben „Grippe“, die Erde hat „Mensch“.
    Allerdings hat die Erde schon schlimmere Katastrophen überstanden (die großen Artensterben).

    Dazu kommen noch: großflächige Brandrodung (die dümmste Art der Holznutzung, Ziegenhaltung (die fressen in dürren Gebieten noch die letzte Wurzel aus dem Boden).

  83. …hab‘ vergessen anzumerkeln ‚ein Stück weit‘ ist im Sinne des Roth-grün-Sprechs gemeint, der in diesem Land so maaslos um sich gegriffen hat.

  84. @pragmatikerin
    Du hast das „Scheingrün“ gut beschrieben. Tierschutz gibt es halt nur für Juchtenkäfer und die siamesische fünfbeinige Breitmaulsumpfschmetterlingspropellerfledermaus.
    In islamischen Ländern grausam schon vor der Schächtung gequälte Rinder aus Europa juckt solche Gutmenschmoralhysteriker nicht.

  85. korr.
    (…) deren Spezialgebiet es ist ‚lautlos, hinterhältig und klammheimlich‘ aus großer Entfernung (…)

  86. Kassandra_56 6. Dezember 2018 at 02:10

    Allerdings hat die Erde schon schlimmere Katastrophen überstanden (die großen Artensterben).
    ————————–
    Weil Sie es gerade erwähnen. Sollte in nächster Zeit (so ca. 100 Jahre) einer der Supervulkane (Yellowstone, Phlegräische Felder, Toba) hochgehen, dann wird’s hier richtig turbulent, wie es sich niemand vorstellen kann (will). Noch krasser wird’s, wenn so etwas wie vor 250 Mio. Jahren passiert (Sibirischer Trapp). Ein Vulkanausbruch der über 1 Mio. Jahre andauerte und ca. 4 Mio. km³ Lava auswarf (Mount St. Helens 1980 0,2 km³), die 7Mio. qkm bis zu 6 km Höhe bedeckte. Die dadurch verursachten Veränderungen (Massenaussterben, Wetter usw.) dauerten ca. 10 Mio. Jahre an, bis sie sich wieder einigermaßen normalisiert hatten. Unvorstellbar.

  87. @viper
    die Sache in Sibirien war sogar noch schlimmer: das Meer wurde total vergiftet und ein neues Erdzeitalter begann: Trias, sehr viel ungemütlicher als bis dahin.

  88. VivaEspaña 6. Dezember 2018 at 03:08

    Viper 6. Dezember 2018 at 02:53
    Kassandra_56 6. Dezember 2018 at 02:10

    Reicht für uns schon, wenn sich die Eifel aktiviert. und aparterweise lagern dort auch Atomwaffen:
    –> Fliegerhorst Büchel
    ———————————–
    Die gehen ja nicht hoch, wenn sie nicht scharf gemacht sind.
    Ja, ich weiß. Wenig tröstlich.

  89. @VivaEspaña
    die Gefahr besteht nicht nur in der Eifel. Der Kaiserstuhl hat auch schon mal gehörig etwas kaputt gemacht.

  90. Viper 6. Dezember 2018 at 03:12

    Alles ist/wird gut:
    145 Mio. Schoko-Nikoläuse wurden ausgeliefert und in Berlin gibt es ein neues Eisbärbaby.

  91. @VivaEspaña
    es ist/wird nicht nur gut, sondern sogar noch besser:
    herrliche Finanzierung für NGO’s, Schlepper und Gutmenschen.

  92. VivaEspaña 6. Dezember 2018 at 03:17

    Viper 6. Dezember 2018 at 03:12

    Alles ist/wird gut:
    145 Mio. Schoko-Nikoläuse wurden ausgeliefert und in Berlin gibt es ein neues Eisbärbaby.
    ————————————
    Und Heino wird 80 🙂

  93. aber keine Sorge: wenn uns in DE mal etwas vulkanöses passiert, wird sicherlich die ganze übrige Welt herbeieilen um uns tatkräftig und finanziell aus der Patsche zu helfen. Die wollen sich sicherlich dann für unsere Wohltaten revanchieren.

  94. VivaEspaña 6. Dezember 2018 at 03:26

    Weiter unten steht: „Nur 23% der Franzosen unterstützen den Präsidenten“
    Aha, letztes Jahr hatten ihn über 66% gewählt, anstatt LePen.

  95. Kassandra_56 6. Dezember 2018 at 03:27

    Gaaanz sicher. Ali und Kunta Kinte werden ihr letztes (einziges ?) Hemd geben.

  96. @viper
    langsam sicker es bei denen auch durch, was sie sich da für einen Ödipussi angelacht haben.

  97. Kassandra_56 6. Dezember 2018 at 03:27
    aber keine Sorge: wenn uns in DE mal etwas vulkanöses passiert, ………………………………….
    -.-.-.-.-
    Ja, bin ich auch voll von überzeugt!
    Wir Deutschen haben soviel gutes Karma auf´m Konto – das muss sich doch mal auszahlen!
    Jetzt kann ich auch beruhigt schlafen! 🙂 🙂 🙂

  98. @Engelsgleiche
    ich kann leider noch nicht schlafen, weil ich übel erkältet bin. Meinen Männe mag ich im Bett nicht stören.

  99. Kassandra_56 6. Dezember 2018 at 03:43

    @Engelsgleiche
    ich kann leider noch nicht schlafen, weil ich übel erkältet bin. Meinen Männe mag ich im Bett nicht stören.
    ———————————
    Seien Sie froh, dass Sie eine Frau sind. Männergrippe ist viiiel schlimmer. Ich weiß wovon ich rede. 🙂 🙂
    Ich wünsche Ihnen gute Besserung.

  100. @Bin Berliner
    der gegenwärtige Anstieg der CO2-Konzentration in der Luft ist eine Folge der Sonnenaktivität. Die sogenannte Solar-„Konstante“ ist nämlich eine abhängige Variabele.
    Die Klimahysterie ist ein Mittel, hoch industrialisierte Länder zu schwächen und ist für nicht sehr gebildete Leute hoch ansteckend. Wissenschaft ist kein Objekt einer Glaubensmehrheit, sondern ausschließlich faktenbezogen.

  101. @Bin Berliner
    übrigens müssen die Fische, Insekten und Saurier in den früheren Warmzeiten unglaublich viel Auto gefahren sein, den damals war die CO2-Konzentration viele zig mal höher, als heute.

  102. Kassandra_56 6. Dezember 2018 at 04:12

    @Bin Berliner
    übrigens müssen die Fische, Insekten und Saurier in den früheren Warmzeiten unglaublich viel Auto gefahren sein, den damals war die CO2-Konzentration viele zig mal höher, als heute.
    —————————————
    Nach neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnissen fuhr man im Kambrium Manta, Käfer und Laubfrosch. Wahre CO²-Schleudern. 🙂

  103. noch ein riesiges Argument gegen die Klimagläubigen:
    Es gab schon etliche Kaltzeiten und Eiszeiten während der Erdgeschichte: Jedoch wurde es ZUERST immer kälter und dann mit VERZÖGERUNG sank die CO2-Konzentration (nachgewiesen durch Eisbohrkern-Untersuchungen Grönland (da wuchsen auch mal Bäume) und Antarktis (da gab es auch mal Urwälder).

  104. Bin vielleicht zu weit weg von der lokalen Szene:

    aber auf mich wirkt dieser Grüne soweit und schon länger, wie ein totaler Idiot.

    Einer, der stets nur Parasit und Idiot war, und es auch blieb.

    Seiner Idiotie mag Orientierung gegeben haben:

    – dass die SPD/SED/Die Grünen
    – Kader-Lehrgänge,
    – haargenau für solche normal-gesellschaftlich unbrauchbaren Voll-Idioten wie Kretschmer, anbieten.

    Das ein linkischer Idiot wie Kletschmann da sein Heil fand, ist wohl anzunehmen.

    Er labert jedenfalls den Irrsinn,
    der so nur von diplom-linkisch ausgebildeten Voll-Idioten (also voll-idiotisch Mehrkillnden) lizenz-gelabert werden darf.

    Mit Sicherheit ist der linkische Idiot Inhaber einer entsprechenden Idioten-Lizenz:

    „er will sich als idiotischer Berufsverbrecher ja sicher nicht strafbar machen“.

  105. Ups:

    Kletschmann meint Kreschtmann,
    Also jedenfalls den linkisch-günen Idioten, der BW befallen hat.

  106. Die Berufsklimaschützerin unserer Stadt gönnte sich in ihren Flitterwochen eine ausgedehnte Kreuzfahrt. Aber Berufspendlern das Auto verbieten wollen…
    Es ist überall dasselbe – wohin man blickt!

  107. @Lucius
    ein einziges Kreuzfahrtschiff produziert soviel Abgase, wie ca. 25Mio. normale PKW’s. Dazu noch der furchtbare Dreck wegen des Schweröls. Es entstehen dabei während der Verbrennung in den Schiffsdieseln unglaublichen Mengen an karzinogenen Verbindungen.

  108. Passend zum Artikel:

    Brasiliens neuer Außenminister Ernesto Frago Araújo:

    Die Linke habe in den letzten 20 Jahren den Umweltschutz vereinnahmt und mit der Ideologie des [menschengemachten] Klimawandels „bis aufs Äußerste pervertiert“.

    epochtimes.de/politik/welt/brasiliens-aussenminister-klima-ideologie-dogma-kulturmarxismus-maerchen-menschengemachte-erderwaermung-co2-a2727983.html

  109. „noch ein riesiges Argument gegen die Klimagläubigen:
    Es gab schon etliche Kaltzeiten und Eiszeiten während der Erdgeschichte: Jedoch wurde es ZUERST immer kälter und dann mit VERZÖGERUNG sank die CO2-Konzentration“
    @ Kassandra
    Beliebter Fehler dieser linken Deppen: Korrelation als Kausalität zu sehen.
    Begriffe, mit denen die StudienabbrecherInnen Kathrin Göring Bindestrich Saublöd und Fatima Roth sicher nichts anfangen können.
    Machen wir es noch absurder.
    Wenn man sich die Damen-Unterwäsche der letzten 100 Jahre anguckt, gewissermaßen vom Liebestöter zum Stringtanga, könnte man nach linker Logik in der immer knapper werdenden Damenmode einen Beweis für den Klimawandel sehen.

  110. Kassandra_56 5:52

    Stopp ❗

    Das Kreuzfahrtschiff Harmony of The Seaons produziert soviel Feinstaub (450 kg) wie 21,45 Millionen VW Passat 2,0 Diesel.
    Und solche Schiffe legen auch in Hamburg an, dort liegt wie jeder weiß, der Hafen in der Stadt.

    Nachtrag: Die 15 größten Schiffe haben die gleichen Emissionen wie alle 750 Millionen PKW auf der Welt und es fahren Tausende Schiffe auf den Weltmeeren.

  111. Wie zur Zeit wieder der Klimawandel hochgekocht wird ist nahezu zum Lachen.
    Da wird von CO2-Staubsaugern, vom Klimawandel stoppen und was können Sie gegen den Klimawandel tun gesprochen. Die Deutschen sind wieder in einen Wahn verfallen. Es wird derzeit richtige Endzeit-Stimmung verbreitet.

  112. Ist doch typisch für unser GRÜNES Milieu der ÖKO – TERRORISTEN und ÖKO Nazis. Wasser predigen und selbst Wein LITEREWEISE SAUFEN!! Bei denen ist es rechts ausgeprägt. In anderen Parteien gibt es das aber auch.

  113. Die Vergewaltigungen der Bevölkerung gehen immer weiter, bis zum großen Knall. Da wundert sich die 3% Oberschicht, oder auch Elite genannt, wenn die Menschen von „Oberarschlöchern“ an den Schalthebeln sprechen.

  114. Lehrerin versucht mit dreisten Lügen die Schulklasse von Angela Merkels Politik der illegalen Masseneinwanderung zu überzeugen

    Sie führt nicht nachweisbare Beispiele aus ihrer privaten Erfahrung vor.

    Die kritischen Schüler werdden jetzt in der Schule als Nazis gemobbt!

    https://www.youtube.com/watch?v=B4n0KCt-bvQ

  115. Haha @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch von 07:58 Uhr:

    Wenn das kein Fake ist:
    https://www.youtube.com/watch?v=B4n0KCt-bvQ

    dann besteht für unser Land noch etwas Hoffnung.

    Die Drecks-Schranze von Lehrerin rudert und rudert hysterisch,
    aber die SchülerInnen halten unbeirrt faktenreich dagegen!

    Welch` ein Fanal für die irre Drecks-Schranze von „Lehrerin“!

    Die sicher (und dank Kader-Lehrgang) gewohnt ist,
    dass man ihr sonst jeden Multi-Kulti Lügenkram einfach so abkauft.

    Danke für den Link!

    Ich höre mir das gleich noch mal von vorne an!

  116. So fällt den Ökoterroristen ihr CO2 Quatsch auf die Füße ! Das ist „Dekarbonisierung“ nach Art der“Grünen“!
    Wir fliegen und ihr strampelt!
    Dass die „Nachhaltigkeits“- Apostel und „Endlichkeit der Vorräte“- Prediger nichts dabei finden für eine Dreiviertelstunde Flug eine Menge Sprit zu verbrauchen, die eine Luxuslimousine für 3000 km zügige Autobahnfahrt benötigt, ist ein Beweis für ihre Heuchelei und Wählerverachtung.

  117. Nun, ich bin ja nicht fachkompetent. Aber wenn ich mal wieder den Standort für einen neuen Aussichtsturm im Naturschutzgebiet checken will, nehm ich Google maps, Satellitenbild-Modus.

    Klar mach auch ich gern ein wenig CO2. Ich nehm das dann für die Photosynthese meiner freundlich lachenden Sooonenblumen.

  118. Wir müssen einfach unterscheiden zwischen gutem und bösem CO2! Grüne produzieren das gute bodennahe CO2, welches zum Wachstum beiträgt. Rechte produzieren ausschließlich das böse, leichtere CO2, welches den Treibhauseffekt verursacht. Deshalb müssen Rechte unbedingt, auch zwangsweise bekehrt werden , dann gibt es eines Tages nur noch gutes CO2.

  119. Demokratie statt Merkel
    6. Dezember 2018 at 08:26
    Haha @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch von 07:58 Uhr:

    xxxxxxx

    Hahaha, tolle Mädels. Hut ab.

    Darf ich raten? Die Lehrerin hat kurze Haare und wohnt im Rotweingürtel mit Zaun ums eigene Haus!

  120. Engelsgleiche 6. Dezember 2018 at 01:36
    Danke allen, die versucht haben, eine alte Frau bzgl. des seltsamen CO2-Vermehrung durch Kerosinverbrennung aufzuklären. Nö, ich weiß immer noch nicht wirklich, wie´s geht.
    Habe aber jetzt tolle Seiten im Netz entdeckt (heißt das jetzt Verbrennungschemie?), die es nun durchzuackern gilt.
    In 8 Jahren Volksschule ab 1956 gab es solche Fächer nicht. Und meine „Mittlere Reife“ in den 80er-Jahren – nun ja, wir hatten Physik. Aber ich hatte auch noch einen Mann, zwei Söhne ,drei Katzen und mein nächtliches Hobby: Nachtwachen im Krankenhaus. Da habe ich auch schon mal geschwänzt, wenn das mit dem Schlafen über Tag nicht so richtig geklappt hat.
    Und genau dann müssen die das durchgenommen haben!
    Also nochmal: Danke!!!
    —————————————–
    Sie stellen wenigstens Fragen, kein Grund sich zu entschuldigen!
    Also die Lösung geht über die Atommassen im Verhältnis zueinander. C (Kohlenstoff) entspricht 12, O entspricht 16. Ergibt bei CO2 = 12+2×16 = 44. Das Verhältnis O/C = 2,6.
    Problem: Das Kerosin ist ein Gemisch aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen, also ist auch noch H dabei (und vielleicht noch S und anderes).
    Falls hier ein Chemiker mitliest, bitte ich ggf. um Korrektur meiner Schulweisheiten und Aufklärung.

  121. Viper 5. Dezember 2018 at 21:26

    ……….

    Aber sicher. Ein 500-Euro-Schein wiegt 1,12g. Wechselt man ihn in 1-Cent-Münzen hat man 196 kg.

    —————————————————–

    Für die Münzen kriegst Du derzeit beim Schrotthändler 19,60 EUR ausgezahlt. Tja, mit dem 500-EUR-Schein… Also bei Ebay werden massenweise 1000-RM-Banknoten für ein paar Euro angeboten…

  122. Einfach GRÜN und zum Schaudern.
    „wer Drogen liebt und Deutsche hasst, wer Kindern in den Schritt gern fasst,
    wer gar nichts kann und auch nichts weiß, der glaubt den ganzen grünen Scheiß “
    Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. Mark Twain.
    Ich bin vielseitig ungebildet. Robert Musil, österr. Schriftsteller, 1880– 1942
    Nichtstun ist besser als mit viel Mühe nichts schaffen. Lao Tse, chin. Philosoph, 6. Jh. v. Chr.
    Die GRÜNEN ÖKO – Nazis, ein Auffangbecken für wenig erfolgreiche im freien Markt, für Laberbacken, Dummschwätzer, Arbeitsplatzvernichter, Studienabbrecher.
    Dummheit kennt keine Grenzen, aber verdammt viele Leute. Speziell bei den GRÜNEN Doppelmoralisten und Heuchlerpack.

    „Man darf diese satten, selbstgefälligen Kartellpolitiker nicht länger walten lassen“ Prof. Dr. Jörg Meuthen.
    Und da hat mir der Prof. Jörg Meuthen aus dem Herzen gesprochen.

  123. Genau so kennen wir die politischen Umwelt-Heuchler. Wein saufen und Wasser predigen! Doch in Wahrheit juckt all diese Ökofaschisten keine Umwelt, nur ihr besonders angenehmes persönliches Wohl! Die Umwelt ist deren Ablenkung, das Klima ihre Religion und persönliche Vollverblödung ihr Ziel!

  124. Der Plastikmüll im Meer stammt allesamt aus Asien. Ich bin nicht grün aber Plastiktüten, Plastikbesteck etc. brauchen wir wirklich nicht. Umweltschutz mit Verstand, was den Grünen leider fehlt.

  125. Grüne Sch****
    Bei uns hier kam mal ein Grüner Terrorist zur einer Wahlkampfveranstaltung. Er hat sich vorschriftsmäßig am Rewe Parkplatz aus seiner Limousine absetzen lassen und den restlichen Weg zur Veranstaltung (Luftlinie ca 300m) mit dem Fahrrad zurückgelegt.

  126. Hatten die Grünen überhaupt schon mal Hirn in ihrem Haupt?
    Denk ich zurück, mit was dieser Haufen begann, die Massen zu lenken, war es nur Müll. Noch NICHTS von diesen ist für mich erwiesen.
    Und wer meiner Altersgruppe wählt noch diese Laffen? Hirnverbrannte Nichtdenker!

  127. Hätte er lieber auf die Wanderung verzichtet und wäre mit einem Verkehrsmittel des 3-Löwentakts in Richtung Oberschwaben gefahren, wie es der gemeine Bürger tun muss. Da Reisen bildet, hätte er vielleicht zufällig mitbekommen, dass der gemeine Bürger mit 30 Jahre altem Rollmaterial befördert wird, welches sich in entsprechendem Zustand befindet. Es gibt gratis: Türstörung, Verspätung wg. technischer Mängel, verschmutzte und schlecht gepflegte Züge und oben drauf noch spezielle Mitreisende.

  128. Immer dieses Plastikzeugs, dabei ists kompletter Unsinn. Ich hab mir mal die Mühe gemacht nachzuschauen, wer wieviel Plastikmüll verursacht. Im Ganges, zweitgrösster Fluss der Erde fliessen täglich 5 Millionen Tonnen Müll ins Meer, Wieviel davon Plastik ist, konnte ich zwar nicht rausfinden, ich geh aber von wenigstens der Hälfte aus. Im Rhein sinds 10m³ Plastik (was wohl irgendwas um 9 Tonnen wiegt) aber im Jahr. Unsere kleineren Flüsse dürften entsprechend weniger Belastung haben. Trotzdem find ichs nicht gut, dass es praktisch nichts gibt, das nicht irgendwie möglichst schwierig zu öffnen in Plastik eingepackt ist.

    VivaEspaña 5. Dezember 2018 at 20:13; Aber das weiss man doch, dass so ein Hubschrauber ein mehrfaches dessen an Dreck erzeugt, als ein normaler Jet. Wurde wenigstens neulich iNNer Franken-Prawda behauptet. Die stänkern laufend gegen den Ami Hubschrauberflughafen in Ansbach-Katterbach.
    Natürlich sind diese Doppelrotor Lastenhubschrauber etwas andere als die kleinen Dinger, mit denen unsere sich für wichtig haltende Politdarsteller die Lüfte unsicher machen.

    Engelsgleiche 5. Dezember 2018 at 21:16; Doch, das geht, der Sauerstoff ist so schwer.

    mechaniker 5. Dezember 2018 at 21:44; Welche Mio-schweren Verträge hat Kretschmao denn da abgeschlossen? Der hat doch als Grüner wenns hochkommt, bloss ein paar Sprechblasen abgesondert und dabei so ganz nebenbei 1/2 oder wohl eher, weil er ja auch wieder zurückmusste über 1 Tonne CO2 erzeugt.
    Nebenbei, hätte er aufs Wandern verzichtet, dann hätte er mit bloss nem Zehntel der Emissionen mitm Auto
    am besten Diesel fahren können.

    _Mjoellnir_ 5. Dezember 2018 at 23:20; Nein, durchaus nicht, es ist grade von den Grünen die diesen CO2-Schwindel wie ne Monstranz vor sich her tragen hochgradig scheinheilig, dass grade die, dieses angebliche Treibhausgas tonnenweise erzeugen. Und das bloss um irgendwelche Sprechblasen abzusondern und medienwirksam ein paar Schritte spazierenzugehen.

    Kassandra_56 5. Dezember 2018 at 23:46; Vor allem, wie kommt denn das schwere Bodengas CO2 in die Stratosphäre oder wos angeblich wider jeglicher Physik die Wärme nicht mehr rauslässt.

    Engelsgleiche 6. Dezember 2018 at 01:36; Das ist theoretisch ne recht einfache Sache. Dasselbe was vorne reingeht, kommt hinten in anderer Form wieder raus. Du hast einen Kohlenwasserstoff Cx H2x+2 dazu die nötige Menge Sauerstoff um den Treibstoff vollständig zu verbrennen. Du brauchst also z.B. 8mol C, 18Mol H, dazu 16Mol O fürs C(O2) und weitere 9Mol 0 fürs H2(O). Dann brauchst du nur im Periodensystem nachschlagen wieviel die entsprechende Molmenge des Elements wiegt. Und entsprechend rechnen. Reel ists natürlich etwas schwieriger, weil Benzin, Kerosin, Diesel usw immer ein Gemisch aus unterschiedlichen CH ist. Dazu wird man niemals eine 100%ige Verbrennung hinkriegen. Und natürlich verbrennt halt auch schon mal Stickstoff zusätzlich.

    Cassandra_56 6. Dezember 2018 at 04:08; Nö, der gegenwärtige CO2 Anstieg ist einfach dadurch bedingt, dass die Bäume im Herbst ihre Blätter abwerfen und dadurch keine Fotosynthese mehr stattfindet. Genauso ist Nachts der CO2 Anteil höher, weil dafür halt mal Licht nötig ist. Wenn das tatsächlich irgendeinen Zusammenhang hätte, dann müsste es nachts und im Winter deutlich wärmer sein.

  129. lorbas 6. Dezember 2018 at 00:16
    Netzfund:

    Eine kleine Anekdote aus Köln vom vergangenen Freitag: ich war mit einer Freundin in einer Kölner Disco in der wg.dem nahen Weihnachtsmarkt so drangvolle Enge herrschte, dass man nicht umfallen konnte. Alle tanzten dicht auf dicht. Ich entdeckte eine blonde Frau Anfang 30, die exstatisch mit einem mind. 2 Kopf kleinerem Nordafrikaner tanzte. (In diesem Laden kommen dank rigoroser Türkontrolle nur sehr wenige von denen herein). Nach 2 min. drehte dieser Typ vollkommen durch und schlug auf einen Deutschen ein, der entsetzt zurück wich und ihn verwirrt anstarrte. Der Nordafrikaner war außer sich vor Wut, schrie und drosch gleichzeitig wie ein Wahnsinniger auf den anderen Mann ein. Es wurde sofort totenstill und alle bildeten einen riesengroßen Kreis um ihn. Die Security stürmte die Tanzfläche und warf den Mann unter lautem Protestgeschrei seiner deutschen Tanzpartnerin heraus. Wir anderen waren unendlich erleichtert,dass er kein Messer dabei hatte, er hätte innerhalb 1 Minute mind.30 Leute schwer verletzen können.
    Das Ganze hat mir so gereicht, dass wir bestimmt nicht mehr in solche Menschenmengen gehen. Diese Leute haben eine dermaßen kurze Lunte, dass schon Kleinigkeiten ausreichen, um sie komplett ausflippen zu lassen.

    ——–
    Beitrag zeigt aber auch wie dämlich die Deutschen sind :
    1. die Tanzpartnerin mit rausschmeissen
    2. Handy des Schwarzen einziehen
    3. Aus Sicherheitsgründen heimgehen oder den Schwarzen der Polizei übergeben

    denn ein Anruf des Schwarzen und hunderte diese Merkelgäste stehen mit ihren linksfaschistischen Unterstützern vor der Tür, nebst den Omas gegen das Recht !

  130. @ uli12us 6. Dezember 2018 at 11:31
    da hast Du aber einen Knoten im Gehirn: auf einer Seite der Erde ist es immer hell, auf der anderen dunkel. Die Erden dreht sich nämlich dauernd. Ebenso verhält es sich mit Sommer im Norden–> Winter im Süden und umgekehrt. Der Jahresdurchschnitt ändert sich dadurch nicht. Außerdem geht es hier nicht um Schwankungen von Tag/Nacht, sondern um das langjährige Mittel.

  131. Einstein: „zwei Dinge sind unendlich: das Weltall und die Dummheit der Menschen, beim Weltall bin ich mir jedoch nicht ganz so sicher“.
    Er kannte die Grünen und unsere ReGIERung noch nicht…

  132. Haremhab 5. Dezember 2018 at 19:53
    Bei Merkel würde ich es verstehen. Sie leidet stark unter Ischias.

    ———
    Aber nicht die einzige Krankheit

  133. Das Staatsministerium erklärte Kretschmanns Verkehrsmittelwahl so: „Aufgrund des engen Terminkalenders des Ministerpräsidenten wäre der Termin in Bad Wurzach an diesem Tag bei Nutzung anderer Verkehrsmittel nicht möglich gewesen.“

    ———
    Wären die Wähler in Baden-Würtenberg nicht so Grün hinter den Ohren, würde es um diesen grünen Kasper nicht nur auf dem Terminkalender eng werden!

  134. Dieser Pseudo-„MInisterpräsident“ war schon immer der Gipfel der Heuchelei! Im Landtag ist er so gut wie nie bei Debatten fehlt er meist.
    Und ich habe schon paar Mal eingestellt, dass er sich hier in Mannheim von seinem „Fahrdienst“ die paar Meter vom „Grünen“ Büro am Ring ( vor 5 Jahren schon…) fahren liess, obwohl es Fußweg zum HbF 3 Minuten nur ca. 700 Meter gewesen wären. Um dann der Öffentlichkeit vorzuheucheln „er fahre Bahn!“ Da die Straße nur vom Bahnhof weg führt, musste seine Limousine einmal rund um den Wasserturm Stunde einen Kreis drehen, was bei dem Stau ca. ne halbe Stunde dauerte!!! Zu Fuß wäre er in 3 Minuten am HbF gewesen! Mit eigenen Augen beobachtet!
    ===========
    Hier noch was vom Mai:
    http://www.afd-fraktion-bw.de/aktuelles/998/Emil+S%C3%A4nze%3A+Ministerpr%C3%A4sident+Kretschmann+will+feiern+%E2%80%93+und+zelebriert+abgehobenen+Personenkult+auf+Kosten+des+Steuerzahlers
    „Wenn ein Exkommunist und Mao-Anhänger seinen 70. Geburtstag mit dem mutmaßlich steuerfinanzierten Symposium ‚Demokratische Öffentlichkeit neu denken‘ verknüpft, dann hat das für mich entschieden ein Gschmäckle“, findet Emil Sänze, Vizevorsitzender der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg. „Gerade wo wir jetzt sehen, dass für die von der Landesregierung bereitgestellten 150 Freikarten für die Veranstaltung beispielsweise über den Twitter-Account der Landtagspräsidentin und den Facebook-Auftritt der Heidelberger Grünen Reklame gemacht wird – jeweils per Link zur Homepage der Landesregierung.“
    und
    Seine Kritik im Einzelnen: „Wenn der Ministerpräsident dazu auch noch eine separate offizielle Geburtstagsfeier von seinem Staatsminister Murawski organisieren lässt, der zufällig am selben Tag Geburtstag hat, und öffentlich hofft, dies geschehe in ‚hoffentlich bescheidener Form‘, dann ist der Gipfel der Heuchelei erreicht. Ständig beklagt Kretschmann eine schleichende Erosion demokratischer Öffentlichkeit und das Leben in Filterblasen, die keine andere Meinung mehr zulassen. Er sollte sich wirklich Gedanken machen, was seine Amtsführung zum allgemeinen Kopfschütteln über die etablierte Politik beiträgt. Wenn ein Ministerpräsident sich so feiert und zugleich Wähler einer demokratischen Partei als ‚Bodensatz‘ bezeichnet, dann sollte er einmal reflektieren, was die Leute an Mappus gestört hat.“
    —-.
    Das musste an dieser Stelle einmal hervorgeholt werden, da es wie die Faust aufs Auge zu Kretschmanns Doppelmoral passt!

  135. Dieser Kommunist ist der allergrößter Heuchler vorm Herrn! Aber typisch für die Grünen.
    Schade, dass seine Eltern damals auf der Fluchts aus Ostpreußen nicht von der Roten Armee „befreit“ wurden wie doch die Linken immer behaupten. Dann wäre dieser nuschelnde, mit seiner Krächz-Stimme verblendete Kommunist uns allen erspart geblieben.

  136. Kassandra_56 6. Dezember 2018 at 12:05; Nein, durchaus nicht, ich kanns zwar nicht nachweisen, aber es lässt sich sicher messen, dass der CO2 Gehalt nachts und im Winter ansteigt. Dass das global keine Auswirkungen hat, ist selbstverständlich. Es ist ja auch hochgradiger Schwachsinn, das globale Klima durch Verbot von Glühbirnen und mittlerweile auch Halogenbirnen bekämpfen zu wollen obwohl wir grade mal einen Anteil von 1% der Weltbevölkerung stellen. Noch hirnrissiger ists natürlich, dass man dann noch den Bodensatz der 3. und 4. Welt in vielfacher Millionenanzahl hierherholt, die ja auch ihren CO2-Fussabdruck hinterlassen. Auch das wirkt sich global nicht aus, weil das was bei uns mehr ist, in den Herkunftsländern dafür fehlt. Natürlich nicht lange. Wenn man einfach mal unterstellt, dass wir hier den, sagen wir 3fachen CO2 Ausstoss haben als dieselbe Einwohnerzahl in Afrika, was ja, da’s dort in der Regel deutlich wärmer ist nachvollziehbar ist, dann ist die einzige sinnnvolle Konsequenz, dass man sämtliche unproduktiven Leute aus anderen Ländern, so schnell wie möglich rauswirft. Aber das Gegenteil wird von unserer Weltretterin und Klimakatastrophenverursacherin gemacht.
    Der menschliche Anteil der Biomasse auf der Erde ist grade mal 1% derjenigen der Insekten. Wieviel der Anteil der restlichen Tiere beträgt, konnte ich nicht rausfinden, nehmen wir einfach mal an, dass wir zusammen mit den restlichen Tieren soviel Biomasse haben, wie die Insekten. Dann beträgt der menschliche Anteil grade mal ein lumpertes halbes Prozent am Co2 Ausstoss. Also, egal was wir auch anstellen, das wirkt sich absolut nicht aufs Klima aus, bloss auf unseren Geldbeutel.

  137. Kassandra_56 6. Dezember 2018 at 04:08

    @Bin Berliner
    der gegenwärtige Anstieg der CO2-Konzentration in der Luft ist eine Folge der Sonnenaktivität. Die sogenannte Solar-„Konstante“ ist nämlich eine abhängige Variabele.
    Die Klimahysterie ist ein Mittel, hoch industrialisierte Länder zu schwächen *und ist für nicht sehr gebildete Leute hoch ansteckend. Wissenschaft ist kein Objekt einer Glaubensmehrheit, sondern ausschließlich faktenbezogen.
    ___________________________________

    *Allerdings, ich hatte schon mehrfach das „Vergnügen“ dass extrem Verstrahlte Öko – Damen, sich sogar nach dem Geräusch meines Diesels umschauten…oder „Können Sie Bitte den Motor ausstellen, Sie fahren einen Diesel, oder“?

    Vollkommen Ga Ga…

  138. @ uli12us 6. Dezember 2018 at 18:24
    die menschengemachte CO2-Konzentration in der Luft beträgt nur ca. 3% des vorhanden Wertes. Deutschland hat daran einen Anteil von ca. 2%, d.h. Deutschland ist für 0,0006% des tatsächlichen CO2 in der Luft verantwortlich!
    ….wir sind schuld am Untergang der Menschheit!!!!!!!!!! boa…

  139. was mir häufig noch aufgefallen ist: zuzugeben, daß man in Mathe, Physik und Chemie schon immer eine Niete und schlecht in der Schule war, ist bei den sich doch so kompetent fühlenden Anhängern der Geschwätz-Loge quasi eine anerkennende Erhebung in den Adelsstand.

    Wenn Wissenschaft ausschließlich Meinungssache wäre, dann hieße es wohl Meinungsschaft oder Ansichtsschaft und nicht ‚Wissenschaft‘.

Comments are closed.