Zwei, die nicht dasselbe wollen: Manfred Weber (CSU), Merkels Kandidat für die Nachfolge von Jean-Claude Juncker und Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán.

Von CHEVROLET | Der Streit zwischen Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán und der Brüsseler Eurokratie geht in die nächste Runde: Nachdem Orbán seine Landsleute und ganz Europa vor der EU-Spitze und auch Angela Merkel und den Verflechtungen mit dem dubiosen US-Milliardär George Soros warnte (PI-NEWS berichtete mehrfach), droht man Orbáns Partei Fidesz mit dem Ausschluss aus der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europäischen Parlament, zu der unter anderem auch die CDU gehört.

Manfred Weber (CSU), Merkels-Kandidat für die Nachfolge von Jean-Claude Juncker als Kommissionspräsident, stellte gar Bedingungen für den Verbleib von Fidesz in der Fraktion. Er verlangte auch, dass Viktor Orbán sich offiziell entschuldigen solle und seine Anti-Brüssel-Kampagne stoppen.

Unterstützung für Orbán gab es dagegen von seiner Partei. Balazs Hidveghi, Sprecher der Fidesz-Partei, sagte klar, dass die Bedingungen zum Verbleib in der EVP-Fraktion inakzeptabel seien: „Die Verteidigung von Europas christlichen Werten und der Stopp der Migration sind wichtiger als irgendwelche Parteidisziplin“.

Die nächste Runde im Streit mit Orbán und seiner Partei auf der einen Seite und der EVP-Fraktion auf der anderen steht schon fest: Am 20. März soll darüber diskutiert werden. Verschiedene kleinere Parteien verlangen klar den Ausschuss der Fidesz, nachdem der Konflikt mit den ungarischen Ministerpräsidenten schon länger schwelt.

Viktor Orbán indes denkt gar nicht daran sich zu entschuldigen. Nun will ausgerechnet Spinelli-Anhänger Weber den ungarischen Ministerpräsidenten treffen, um auf ihn einzuwirken.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

78 KOMMENTARE

  1. Das degenerierte Deutschland
    .
    .
    Orbán: ...Er habe nie verstanden, „wie in einem Land wie Deutschland (…) das Chaos, die Anarchie und das illegale Überschreiten von Grenzen als etwas Gutes gefeiert werden konnte“.
    .
    .
    Das Sterben, ausgeraubt und vergewaltigt werden, durch Merkels Asylanten/Ausländer, wurde in Deutschland zum Alltag…

  2. Viktor Orbán weiß, dass die Zeit für ihn arbeitet, und deshalb wird er durchhalten.

    Was allerdings die braven deutschen Regime-Wähler denken, wenn sie in den Straßen und auf den Plätzen ihrer Wohnorte die Massen an Einwanderern, weit überwiegend junge Männer, aber auch zunehmend schwangere Frauen mit Kinderschar sehen, ist mir ein Rätsel:

    Wir schaffen das, denn Merkel hat das garantiert? Wird schon irgendwie klappen? Das ist ganz bestimmt nur vorübergehend so? Solange ich Fernsehen, Internet, Auto, Bier und Ferienreisen habe, ist meine Welt in Ordnung?

  3. An Orbáns Stelle würde ich dem linksgrünen Schweinsgesindel in Deutschland und Europa eins Scheißen!

  4. DER WAHNSINN HÖRT NICHT AUF!
    .
    .
    Am deutschen Wesen soll die Welt genesen.
    .
    Deutschland: Das Sozialamt der Welt!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Müller (CSU)Mexiko bei der Versorgung von Migranten helfen

    Entwicklungsminister Müller hat Mexiko Unterstützung bei der Versorgung von Migranten und Flüchtlingen zugesagt.
    .
    Der CSU-Politiker äußerte sich nach einem Besuch der südmexikanischen Grenzstadt Tapachula. Müller würdigte die Migrationspolitik von Präsident López Obrador, der es den Einreisenden ermögliche, sich legal im Land zu bewegen und zu arbeiten.
    .
    https://www.deutschlandfunk.de/mueller-csu-mexiko-bei-der-versorgung-von-migranten-helfen.1939.de.html?drn:news_id=984466

    .
    .
    Deutsche Rentner suchen im Müll nach Essen und Flaschen und betteln an den Tafeln und diese bekloppte dt. Drecksbundesregierung verballert dt. Steuergeld in Mexiko..
    .
    .
    AfD übernehmen sie sofort!
    AfD übernehmen sie sofort!
    AfD übernehmen sie sofort!

  5. Ich schätze ihn für so klug ein, dass er selbst am besten weiß, ob er mit seiner Partei in der EVP bleiben soll, oder sich einer patriotischen Fraktion anschließen soll.

  6. Eduardo 9. März 2019 at 19:13

    Die meisten denken gar nicht, denen ist alles egal, so lange es sie nicht persönlich betrifft.

  7. Bitte eine Anschrift für diesen Weber beifügen! Diesem Individuum gehört das Postfach zugemüllt!

  8. Drohnenpilot 9. März 2019 at 19:20

    Entwicklungsminister Müller hat Mexiko Unterstützung bei der Versorgung von Migranten und Flüchtlingen zugesagt. Der CSU-Politiker äußerte sich nach einem Besuch der südmexikanischen Grenzstadt Tapachula. Müller würdigte die Migrationspolitik von Präsident López Obrador, der es den Einreisenden ermögliche, sich legal im Land zu bewegen und zu arbeiten.

    Wie issn der dahingekommen? Linie geflogen? Ich bin diese parasitäre Drohnenkaste so leid, die sich als Sachwalter deutscher Interessen ausgibt, in Wahrheit aber völlig durchgeknallt ihren eigenen ideologischen Spinnkram durchzieht – mit der gigantischen Veruntreuung deutschen Steuergelds.

  9. Weber ist natürlich auch so ein kinderloser Parteibonze, der schon zu lange an den fetten Trögen sitzt.

  10. Korrektur: In Neusprech heißt es jetzt ja „kinderfreier Parteibonze“.

    PI bildet! :-)“

  11. ridgleylisp 9. März 2019 at 19:24

    Bitte eine Anschrift für diesen Weber beifügen! Diesem Individuum gehört das Postfach zugemüllt!

    Zwei Mailadressen: Einmal sein Büro in Bayern, einmal seins in Brüssel. Ist er aber leider nicht direkt, sondern seine Helferlein:

    https://www.manfredweber.eu/kontakt

  12. Istdasdennzuglauben 9. März 2019 at 19:28
    Orban und die Visegartstaaten,sollten gemeinsam den Soros Merkel EU Kindergarten verlassen!

    Das ist leichter gesagt als getan.
    Die Zwickmühle sind die vor Jahren aufgestellten Honigtöpfe in Form von Milliarden oder gar Billionen Fördergelder, die in diesen Ländern die Lebensstandards nach oben schnellen liessen und die bei Austritt zumindest zur Teilrückzahlung fällig wären.
    Dazu stünde die Frage im Raum, ob die angesiedelten Unternehmen dann im Land bleiben würden.

  13. Diese schleimigen Brüsseler Verbrecher Politiker sind nur auf Ihren Wohlstand aus.

  14. Hoffentlich, stirbt die Hoffnung nicht zuletzt !
    … in diesem Fall.
    Wir haben es erlebt, nicht nur einmal, sondern vielmals,
    dass Unionspolitiker, wenn Sie einmal an der Spitze sind
    versprechen, dass sich das Blatt entscheidend wendet.
    Der letzte und der heutige MP von Bayern lassen
    herzlich dabei grüßen.
    Was Söder noch vor drei Jahren behauptet hat, redet Er heute genau
    entgegen. Diese Schweine wenn einmal in die Spur des
    Größenwahns durch Abmachungen eingebogen sind, ist das
    Volk nur noch Schrott.
    Seine Aussage am Aschermittwoch hat Ihn total entlarvt.
    An die verlorenen Wähler der letzten LT-Wahl ;
    „Kommt zurück und lasst die Nazis in der AFD alleine ! “
    Abgesehen davon, dass Er die AFD als Nazi-Partei
    abstempelt; Will dieser Vollpfosten seine verlorenen Wähler
    alleine durch diesen Slogan wieder zurück holen oder durch
    eine andere Politik ? Eine andere Politik, darf Er nicht machen,
    sonst bestraft Ihn die Grüne Faschistensau in Berlin.
    Sie versuchen, von Wahl zu Wahl sich über die Runden zu leugnen,
    bis Sie das Volk endgültig als Spielball betrachten können.
    Bayern ist durch die Politik Seehofers, der Sklave von Berlin geworden,
    denn die Grünen, sind der alten Hexe am Ar… lieber, wie dem Söder
    sein Gesicht.

  15. …also Orban ist Heinrich IV. und Weber der Papst? Seine Heiligkeit Manni Weber bittet zum Bußgang 😀

  16. Nur gemeinsam sind wir stark❗ 😎
    Sonne lacht – Blende acht !
    Am 09.03.2019 veröffentlicht

    Hier eine Aufnahme vor der Konzerthalle, Leipziger Strasse. Leider hatte ich eine ungünstige Stelle erwischt, wo es ziemlich voll war und ich deswegen Julia nur von der Seite aufnehmen konnte. Hoffe Euch aber trotzdem bisschen was von der Stimmung in diesem Augenblick rüberbringen zu können.
    Julia Juls in Halle: „Nur gemeinsam sind wir stark“, 8.März 2019❗ 😎
    https://youtu.be/uVToc9AV3qI

  17. In wessen Namen redet Manfred Weber (CSU) eigentlich? Im Namen seiner Wähler? Das glaubt ja nicht mal der allerdümmste CSU-Abo-Wähler.

  18. Bei „ZDF Heute“ wurde über die Firma Katjes berichtet, die den armen Brexit-Briten jetzt mit Sonderladungen Lakritz zur Hilfe kommt, damit diese nicht verhungern.

    Wer aus der EU austritt, hat weder Toilettenpapier noch Süßes und wird in die Steinzeit zurückgeworfen. Diese EU Propaganda wird immer dämlicher.

  19. OT

    Problem: Annalena muss irgendwie unterkommen

    Arbeiten im herkömmlichen Sinne von Wertschöpfung scheint nicht ihr Ding zu sein. Frau Annalena Schmidt, im zarten Alter von 28 mit dem „Historiker-Studium“ in Gießen fertig geworden, sucht nun mit 32 nach einer passenden Anschlussverwendung in Bautzen. Die WELT schreibt,
    „Termin in der ,Agentur für Arbeit‘ in #Bautzen: Ich: ,Ich kann mir einen Quereinstieg ins Lehramt vorstellen.‘“

    „Kann sich die 32 jährige vorstellen“, sehr großzügig von der Dame, nachdem sie offensichtlich jahrelang vom Steuerzahler gelebt hat, Papa fragte mich, warum ich kein „normales Leben“ führen kann.“ bekennt Annalena.
    Papa kann ich verstehen, bin etwa gleichaltriger Papa.

    Es wird kaum noch Posten für solche Leute geben. Die Stiftungen werden überfüllt sein. Das Bloggen bringt auch kein Geld. Jetzt wird die Öffentlichkeit schon dafür sorgen, dass Frau Schmidt irgendwo unterkommt. Hat man erstmal eine große Zeitung auf sich aufmerksam gemacht, kann das ganz schnell gehen- siehe Greta… schreibt ein WELT-Forist.

    Relotius-SPIEGEL hat jedenfalls von Annalenas heldenhaftem Kampf gegen Rechts schon berichtet.

    Aber jetzt kommt Bewegung in die festgefahrene Situation, „Morddrohungen“, selbstverständlich unbewiesene, sind dazugekommen. Um endlich den Job als Grüne im Bautzener Stadtparlament zu ergattern.

    Obs klappt, man sollte Annalena die Daumen drücken, denn über 5 % sind die Grünen vorher nicht gekommen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article190036859/Annalena-Schmidt-Morddrohung-gegen-linke-Bautzener-Bloggerin-Staatsschutz-ermittelt.html

  20. Was wirklich bewegt, tolles Lied
    😎 ❗ „Dumm, dümmer…Antifa“ – Julia Juls in Halle-Saale, 8.3.2019❗ 😎
    Sonne lacht – Blende acht !
    Am 09.03.2019 veröffentlicht

    „Dumm, dümmer…Antifa“ – Ein Lied von Julia Juls, gesungen in Halle-Saale auf dem Marktplatz am 8.3.2019
    „Dumm, dümmer…Antifa“ – Julia Juls in Halle-Saale, 8.3.2019❗ 😎
    https://youtu.be/TSO4jeKm7zk

  21. @Das_Sanfte_Lamm 9. März 2019 at 19:35
    Nein. Die sollen die EU nicht verlassen. Sie sollten sie von innen her aufmischen. Das ist viel effektiver.

  22. Müller, Weber, Söder, Blume et al.

    Habe es nicht glauben wollen, aber seit Seehofer seiner Ämter in Bayern enthoben wurde, und das will etwas bedeuten, ist die CSU vollkommen im anti-deutschen Lager der vereinigten Bolschewisten gelandet.

    Die ziehen den Deutschen nur das Geld per Steuern & Abgaben aus den Taschen, waschen es wie Schwarzgeld und verteilen es in ihre Taschen und die ihrer Klientel, von den es eine große Zahl gibt.

    Es sind Kriminelle wie die von der CDU und um keinen Deut besser, nur eines sind sie nicht, ehrliche Deutsche bzw. Bayern.

  23. Es ist goldwerter Nachschub für die Asylindustrie in Sicht:

    Balkanroute: 70.000 illegale Migranten warten auf Marsch nach Norden

    Die Zeichen stehen auf Alarmstufe Rot in Sachen Balkanroute. Nicht weniger als 70.000 illegale Migranten sollen in Griechenland darauf warten, sich auf den Marsch nach Norden zu begeben. Gleichzeitig befinden sich gleich mehrere tausend Illegale in Bosnien, um sich ebenfalls einem Massenansturm in Richtung Mitteleuropa, und damit Österreich und die Bundesrepublik Deutschland, anzuschließen.

    https://www.unzensuriert.de/content/0029159-Balkanroute-70000-illegale-Migranten-warten-auf-Marsch-nach-Norden

  24. Scheiss auf die EU, scheiss auf alle Anderen. Weg. Komplett terminieren. Deutschland wird ewig leben.

  25. att alle….
    weber und seine tolle c s u …..
    verraten -ihren freund- victor orban .
    tolle freunde muss ik schon sagen…
    dat is deutschland im jahre 13 nach m.

  26. Hoffentlich, demütigt Orban diesen armseligen CSU Typen vor laufender Kamera auf der Pressekonferenz und stellt Ihn, als marxistischen Linksextremisten bloß. Die EVP Mitgliedschaft kann er dem Frettchen, dann gleich als völlig belanglos, um die Ohren hauen ! Dann sofort, den Beitritt in die neue Mehrheitsfraktion des kommenden EU Parlaments, ankündigen !
    Dann mit Fidesz, LEGA, FPÖ, FN, AFD, VOX, Schwedendemokraten und Weiteren …

  27. Diese EVP ist doch auch nur wieder ein Etikettenschwindel, oder wie wahrscheinlich ist es, dass Politiker, die bei dem Begriff „völkisch“ einen Anfall von Nazi-Tourette bekommen, eine echte „Volkspartei“ gründen und dort die Interessen ihres Volkes, wie zum Beispiel den Erhalt der völkischen Integrität und des nationalen Kulturgutes und Brauchtums, vertreten werden?

    Und sollte es in der EUdSSR tatsächlich eine solche Partei geben, dann müsste jemand wie Orban als Kandidat für den Vorsitz, anstatt als Kandidat für einen Rauswurf gelten.

    Weber in die Produktion!

  28. Herr Orbán,
    setzen Sie diesem Weber einen Hut auf und treten Sie ihm in den Arsch.
    „Zurück zum Absender“

  29. Orban ist einer der wenigen Politiker in der EU, die Charakter zeigen und ein Rückgrat haben. Einen Mann mit dieser Ausstrahlung wünsche ich mir in Deutschland als Kanzler.

  30. Entschuldigen ? Wofür Herr Weber ? Wer ist dieser Niemand Weber eigentlich , wieviel Stimmen hat dieser Idiot in welcher Wahl auf sich vereinigen können , dass er hier so grosskotzig auftreten darf ? ! Er gehört nur zu einer Nomenklatura und ist ansonsten ein gewählter im Selbstreferentiellen Apperat !
    Wieder ein kleiner Mann mit dem Napoleon – Syndrom ! Wie schreibt Alfred Adler doch sehr richtig in seiner Abhandlung der Persönlichkeitspsychologie : .. kleine Menschen leiden unter Ihrem Organminderwertigkeitskomplex Und kompensieren diesen durch besonders geraden und aufrechten Gang um größer zu wirken und entwickeln eine Persönlichkeit, die durch “ Linkheit, Verschlagenheit und Hinterhältigkeit geprägt ist !! Das gilt im Übrigen für alle kleinen Menschen … siehe Mass u. a. ! Im Umgang mit diesen Menschen ist größte Vorsicht geboten !!
    Ich denke, Orban sollte sich von solchen Leiten nicht beeinflussen lassen ! Sie sind und bleiben nun mal falsche Fünfziger ! Es sollte sich eine neue Fraktion in der EU bilden und diesen Apparat von innen aushöhlen und sukzessive wieder ändern ! Diese Juncker, Schulz , Weber u. all die Anderen werden ohnehin auf dem Müllhaufen der Geschichte landen ! Sie alle sind nur Erfüllungsgehilfe des Geldadel von Bankstern, Industrie und Handel … die Wähler werden nur noch billigend in Kauf genommen !

  31. Die Mitglieder der EVP sind sich mitnichten einig über den Ausschluß von Viktor Orban. Die Franzosen z.B. halten den Zeitpunkt solcher Erpressung nicht für angebracht. Was wäre denn, wenn Viktor Orban sich und Fidesz den „Populisten“ anschlösse? Es würde die Wahlchancen der EVP massiv verringern.

    Und wenn, wie es deutsche Art gegenüber störrischen EU-Mitgliedern ist, mit finanziellen Konsequenzen gedroht wird bei weiterer Weigerung, Einwanderer aufzunehmen, die von Deutschland, und nicht von Ungarn die EU geboten wurden? Da möchte ich mal die Rechnung sehen: Was kosten diese ungebetenen Gäste die ungarischen Steuerzahler? Und um wie viel Euro würden finanzielle Zuwendungen aus Brüssel sinken? In Deutschland kosten diese Gäste zig Milliarden Euro!

    Wo war die Solidarität Angela Merkels mit den anderen EU-Staaten, als sie eigenmächtig und selbstherrlich die Grenzen öffnete? Dachte die Bundeskanzlerin an die Zerstörung der Kultur und von Menschenleben durch ihre Gäste?

    Nazi-Hallstein, erster Präsident der Kommission der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (1958–1967), mit Jean Monnet, ebenfalls bezahlt von den Amerikanern, das sind die Urväter des heutigen Schlamassels.

    9. MÄRZ 2019. Die Zerstörer der EU und Europas als Erben von Jean Monnet
    https://eussner.blogspot.com/2019/03/die-zerstorer-der-eu-und-europas-als.html

    Der verborgen gehaltene Nazi-Hintergrund von Walter Hallstein, Gründungspräsident der Brüsseler EU Kommission. Veröffentlicht von Paul Anthony Taylor at Juni 6, 2016
    https://www.dr-rath-foundation.org/2016/06/der-verborgen-gehaltene-nazi-hintergrund-von-walter-hallstein-gruendungspraesident-der-bruesseler-eu-kommission/?lang=de

  32. „Weber will in Ungarn schlichten“
    tagesschau

    „Weber will in Ungarn vermitteln“
    Alpen-Prawda
    (Süddeutsche)

    „schlichten“, „vermitteln“,
    das klingt so…,
    …so unparteiisch, …so außenstehend, …so unbeteiligt, …so neutral…

    …mir wird so…
    …so anders…

  33. Hoch ganz hoch sollen diese Kommunisten leben und das besonders hoch und das an Bäumen und Laternen.

  34. Das_Sanfte_Lamm 9. März 2019 at 19:35
    Istdasdennzuglauben 9. März 2019 at 19:28
    Orban und die Visegartstaaten,sollten gemeinsam den Soros Merkel EU Kindergarten verlassen!

    Das ist leichter gesagt als getan.
    Die Zwickmühle sind die vor Jahren aufgestellten Honigtöpfe in Form von Milliarden oder gar Billionen Fördergelder, die in diesen Ländern die Lebensstandards nach oben schnellen liessen und die bei Austritt zumindest zur Teilrückzahlung fällig wären.
    Dazu stünde die Frage im Raum, ob die angesiedelten Unternehmen dann im Land bleiben würden.

    +++++++

    bei aller Ehre….. wo leben Sie ????

    1. unser Lebensstandard wurde NICHT durch die Fördergelder höher, sondern durch die sorgsame Finanz- und Wirtschaftspolitik der Orban-Regime in den letzten 3 Regierungsrunden… bitte nachschauen
    2. natürlich bleiben die Multis in Ungarn… sie wären blöd so einen politisch stabilen Standort zu verlassen!!!!
    3. die Linken wollen die größte Fraktion im EP schwächen, da sie um ihre Dominanz fürchten … und wir machen den Linken keinen Gefallen und treten NICHT AUS !!!!!!, weder aus der EVP noch aus der EU!!!!! da muss „man“ uns schon rauswerfen und ausschließen …. mit welchem Grund und Recht eigentlich???? warten wir ab, was im Mai passiert, vielleicht wird diese Diskussion/Konflikt von alleine verschwinden… unsere Strategie : die EU MUSS von innen heraus erneuert und reformiert werden …
    3. HÖRT bitte auf daran zu glauben, was die MSM über Ungarn verbreitet…. OV sitzt FESTENS im Sattel, in jeglicher Hinsicht und denkt im Traum nicht daran sich für irgendetwas zu entschuldigen… :-))
    da kennt einer seinen moderaten aber schlauen Charakter überhaupt nicht…. er ist zwar IMMER für win-win …. aber bei seinen politischen Erfahrungen kann der Weber ihm nicht mal das Wasser reichen….

  35. Herr Orbán, viele deutsche Patrioten stehen hinter Ihnen und Ungarn! In diesem Sinne wünsche ich Ihnen Gottes Beistand, so wie es in der Ungarischen Nationalhymne heißt:

    Gott segne den Ungarn mit Frohsinn und mit Überfluss an allen Gütern.
    Halte Deine schützende Hand über ihn, wenn er mit dem Feinde kämpft.
    Ein schweres Schicksal bedrückt ihn schon lange.
    Schenke ihm jetzt frohe Zeiten.
    Genug gebüßt hat dieses Volk für Vergangenes und für die Zukunft.

  36. Drohnenpilot 9. März 2019 at 19:20

    Deutschland ist zu einem der ärmsten Länder der Welt mutiert- viel, viel verschuldeter als Mexiko.
    1,5 Millionen Obdachlose in Deutschland, Anzahl schnell steigend.
    8-10 Millionen Menschen brauchen in D. Hilfe zum Überleben.

    Müller sollte in Mexiko um finanzielle Unterstützung für Deutschland bitten. Und fragen, ob sie mit Wahlbeobachtern und Demokratiekursen Aufbauhilfe leisten.

  37. Manfred Weber (CSU), Merkels-Kandidat für die Nachfolge von Jean-Claude Juncker als Kommissionspräsident, stellte gar Bedingungen für den Verbleib von Fidesz in der Fraktion. Er verlangte auch, dass Viktor Orbán sich offiziell entschuldigen solle und seine Anti-Brüssel-Kampagne stoppen.

    ——-
    Mein Gott, und da hieß es immer Hitler wäre Größenwahnsinnig gewesen !

  38. Dieser Manfred Weber ist so etwas von bescheuert! Das kommt jetzt alles hoch, vor den EU-Wahlen mischt er seine eigene politische Gruppierung auf. Das hätte entweder lange vor dem Wahlkampf oder aber nach den Wahlen zum Thema werden können, aber dieser selbstherrliche Deutsche kommt gar nicht auf die Idee, daß sich seinem Willen andere entgegenstellen könnten.

    Die Linie in der Migrationsfrage läuft zwischen Ost und West, zwischen West- und Mitteleuropa. Die Ost-Staaten weigern sich, in eine multiethnische Menschenmasse verwandelt zu werden. „Wir geben weder in der Migrationsfrage noch in der Verteidigung der christlichen Kultur nach!“ sagt Viktor Orban.

    In welchem Namen spricht die Parteigruppe um Manfred Weber und nimmt sich das Recht heraus, ihre Sicht den anderen zu oktroyieren? Manfred Weber scheint auch keine Ahnung zu haben, was die Deutschen wollen, was sie bewegt. Wenn es so weiter geht, zerbricht die EU schneller, als Theresa May ihr zweites Referendum auflegt.

  39. @ Minna Unsinn 9. März 2019 at 19:24

    Orban wird von sich aus die EVP verlassen. Da passt doch nichts mehr zusammen.

    Das hoffe ich von ganzem Herzen auch! Ehe ich mich aus einem vermeintlichen Kreis von „Freunden“ ausschließen ließe, würde ich beide Mittelfinger recken und meinen wie den Hut meiner Wähler nehmen und erhobenen Hauptes und selbstbestimmt gehen.
    Die Zeit arbeitet für Orbán und das von ihm wie von Charles de Gaulle, Robert Schumann, Walter Hallstein und Konrad Adenauer vertretene „Europa der Vaterländer„. Dessen Mitglieder in jeder wahren Not füreinander einstehen, aber nicht in jeder Situation füreinander haften würden.
    Bitte nicht vergessen: Die Ungarn waren die Ersten, welche die DDR-Insassen ausreisen ließen. Das sollten wir ihnen niemals vergessen und schon deshalb immer ganz genau hinhören, was sie uns zu sagen haben! Denn Ungarn wissen – seit Jahrhunderten leidgeprüft – sehr genau, wie mit mohammedanischen, sozialistischen oder gleichgestrickten und nur umbenannten €UdSSR-Diktaturen umzugehen ist.

    PS: Ich habe es schon anderenorts mehrfach geäußert: Seid auf äußerster Hut vor diesem hinterhältigen CSU-„Niederbayern“ Weber!

    Don Andres

  40. Deutschland wird von Kriminell*innen und Idiot*innen regiert.
    .
    Warum*innen?
    .
    Weil es zu fast 90%*innen von Idiot*innen und Eunuch*innen bewohnt wird!
    .
    Und die anderen 10%*innen: Lebt damit*innen!

  41. Don Andres
    9. März 2019 at 21:32

    Volle Zustimmung! Dem Herrn Orbán und der FIDESZ wünsche ich einen siegreichen Tag der Befreiung.
    Den vermerkelten und macronisierten EUdSSR-Kastraten aber ein analgetisches Zähneausbeißen und desaströses Waterloo..

  42. sauer11mann
    9. März 2019 at 20:43
    der Weber soll
    mal Herrn Orban
    widerlegen!
    ++++

    Orban und seine Regierungskumpels lachen sich bestimmt krank über den dusseligen Weber!

  43. Weber ist ein gefährlicher CDU-Mann, Parteigänger Merkels und vor allem geil auf eine gut bezahlte Karriere in der EU. Unwählbar!

  44. Ja, diese EU Verbrecher,möchten Hern Orban nicht zum Märtyrer werden lassen.
    Die könnten mich,aber sowas von……!
    Auf ihm rumgehackt,wird ja so oder so,nur wer sich Standhaft zeigt und denen
    die Stirn bietet,wird beachtet werden.
    Wie war das damals mit Ghandi damals?
    Er sagte:
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich,
    dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Und dass die Nationalen Kräfte auf dem Vormarsch und in Gewinnposition geraten,
    ist mehr als klar,also wird erst einmal alles versucht,diese Gemeinschaft der Ehrlichen und Kritiker,
    auseinander zu dividieren!
    Ich denke,daß Herr Orban,sich zu wehren,und richtig zu verhalten weiss.

  45. Hiermit distanziere ich mich öffentlich von der Politik des Herrn Weber, Frau Merkels und der Europäischen Union.
    Damit kann man nur die Politik des Herrn Orba’n und der AFD unterstützen.
    Die Menschen im Osten sind nicht alleine,
    Eine vielzahl im Westen sind schon länger wach, oder werden es.
    Jedoch, wenn man die Meinung der AFD vertritt, wird’s schwierig
    Ich weiss, wovon ich spreche.
    Bis bald.

  46. Dieser Spinner von der CSU Weber, was bildet sich der eigentlich ein? Ich erwarte das Orban standhaft bleibt und vor diesen Leuten nicht einknickt. Die Rede von Weber auf dem CSU Parteitag war unmöglich, dieses weinerliche Verhalten unerträglich über seinen Vater usw. Nicht die EU hat Kriege in Europa verhindert durch ihre schwachsinnige Politik, sie verschärft die Situation noch im Verhältnis zu Russland und die Politik der NATO.Eine Neuaufteilung der Welt aus aus wirtschaftlichen Grünen, Rohstoffe usw., ist nicht mehr erforderlich, wie vor 100 Jahren. Das erfolgte durch die Globalisierung weltweit.

  47. Don Andres 9. März 2019 at 21:32
    Robert Schumann, Walter Hallstein haben nie ein „Europa der Vaterländer“ gewollt, sondern einen Europäischen Zentralstaat ohne innere Grenzen. Die wollten das, was Emmanuel Macron und Manfred Weber jetzt anstreben, die Beseitigung der Nationalstaaten.

  48. ridgleylisp 9. März 2019 at 19:24

    Bitte eine Anschrift für diesen Weber beifügen! Diesem Individuum gehört das Postfach zugemüllt!
    ————————————-
    Gern, auch wenn bei mehr als 2 Links die Moderation droht: €->@, gebt diesem Merkelapparatschik auf allen Kanälen Saures (aber bitte rechtskonform oder mit Anonymisierer, Überblick hier http://www.emailtester.de/anonyme-email-adresse/sofortmailer.php)
    info€manfredweber.eu
    medien€manfredweber.eu
    manfred.weber€europarl.europa.eu
    manfred.weber€ep.europa.eu
    info€weber-manfred.de

    Auf Adressen und Telefonnummer keine Gewähr, da der Bonze garantiert heute Geheimnummern und Gorillas ohne Ende hat:
    Holunderweg 9a (auch Sitz von Webers Firma „DG-Beratung GmbH“) und/oder
    Finkenweg 22 (auch Sitz der Firma „G&U GbR“, die nicht mit Weber zusammenzuhängen scheint)
    93359 Wildenberg
    Tel.: 09444 870 97 52
    Fax.: 09444 870 97 51

  49. Wer ist hier Bittsteller? Eher Herr Weber. Wenn Fidesz aus der EVP ausschert, ist der Kommissionspräsident Weber bereits Geschichte. Deshalb fährt Herr Weber nach Budapest.

  50. Wie? Victor Orban soll sich entschuldigen, für was denn?? Wenn sich da jemand entschuldigen muss dann sind die EVP und der Rest der nutzlosen Parasiten in der EU die sich bei Herrn Orban entschuldigen sollten. Was für eine Unverschämtheit wo Verbrecher verlangen das die Opfer sich entschuldigen…..Bravo Herr Orban, lassen sie sich nicht von diesen total nutzlosen Schmutzfinken herumkommandieren !!!

  51. Viktor Orbán ein Mann der Verantwortung für sein Volk übernimmt und dessen Interessen vertritt.

    Manfred Weber ein Günstling und Speichellecker, der jetzt die Macht spürt und dafür die eigene Großmutter verkaufen würde.

  52. Balazs Hidveghi spricht Klartext und im Gegensatz zu Merkel gibt es keinerlei Respekt vor dem Euro-Faschismus!

  53. Der EU-Funktionär Weber fordert eine Entschuldigung? Jetzt wird’s komisch: Schutz der EU-Außengrenze durch Mundtotmachen der Kritiker. Denn das stellt sich quasi von allein fest: Die EU hat beim Schutz der Außengrenzen vollständig versagt. Jeden Tag und dies seit Jahren. Jede Kritik am Versagen der EU hat volle Berechtigung. Herr Orban handelt somit richtig.

    An das Gegenteil, dass die EU ja geradezu mit Vorsatz die Migration befeuert, daran möchte man gar nicht denken. Denn dann reichte nicht mal eine Entschuldigung der EU-Funktionäre; dann stehen Verhandlung und Verurteilung dieses Verrates auf dem Plan. Und hier geht es um tiefgreifenden Zivilisationsverrat.

    Die EU verrät die eigenen Völker. EU-Funktionäre und Soros-Fans haben ihren Bußgang noch vor sich – und das erste Bußgewand werden Eisenkugel und Gitterstäbe sein.

  54. Ich halte es auch für zielführender, wenn Orbans Partei die EVP verläßt. Diese EU-Fraktion ist von innen her nicht zu reformieren.
    Außerdem ist das sogenannte „EU-Parlament“ viel zu aufgeblasen (wie auch der BT) und ineffizient sowie zu teuer.

  55. Herr Orbán, ein Mann mit Herz, Hirn und Verstand. Möge er standhaft bleiben, und die Schikanen gesund und ohne Schaden zu nehmen, überstehen.

  56. Man kann gar keine Entschuldigung verlangen, wie Weber es tut.
    Wenn Orban meinen würde, er hätte Schuld auf sich geladen, könnte er um Entschuldigung bitten.
    Meint er aber wohl eben nicht.
    Und wenn es ihm Leid täte, könnte er das äussern.
    Tut es ihm aber wohl nicht.

    Weber ist dämlich.
    Diese komischen Menschen, die meinen uns regieren zu dürfen, kennen und können die einfachsten Dinge nicht.
    Degenerierter Haufen ohne Ende.

  57. V. Orban ist der neue „Robin Hood“ für Europa !
    In Deutschland fehlt vielen die Weitsicht weil sie nur an Haus, Garten, Urlaub, Auto und Bier und Essen denken und die Systempresse lesen, wo eine heile Welt vorgegaukelt wird. Aber wenn die angekündigten
    Schwarzfüße erstmal alle da sind kommt das böse erwachen, denn sie hohlen alles mit Gewallt denn man
    liest es jetzt schon fast jeden Tag. Ob Wahlen was bringen glaube ich kaum, denn wenn es für die Volksverräter eng wird, wird nach dem DDR Model ausgezählt.

  58. Psychologische Gehirnwäsche wird bei dem klugen Viktor Orban nicht helfen.
    Oder will ihn der Systemschleimer Weber etwa mit etwas anderem ködern? Irgendwelche Vergünstigungen oder finanzielle Vorteile?

  59. hoppsala 10. März 2019 at 08:02

    Die EU Eurokratie sind Jesuiten…..JESUITEN
    Nennt das Kind endlich beim Namen. “

    Richtig! Möchte noch Freimaurer hinzufügen.

  60. Nachtrag zu meinem Posting zu Annalena, die Historikerin, die in Bautzen eine Anschlussverwendung sucht.

    Ich habe dort einen WELT Foristen zitiert, man wird ihn inzwischen vergeblich suchen. Nicht, dass ich mir den Text ausgedacht hätte, soweit ersichtlich, die WELT Gauner haben ihn inzwischen gelöscht. Obwohl der Beitrag nun doch nichts Provokantes verbreitet, als Historikerin sucht Annalena etliche Jahre im strukturschwachen Bautzen vergeblich einen Job.

  61. Wenn Viktor Orbans Fidesz-Partei aus der EVP-Fraktion ausgeschlossen wird, sind das ideale Startbedingungen für die Europa-Wahl am 26. Mai. Da es inzwischen in fast allen EU-Staaten erfolgreiche, rechtsdemokratische und Brüssel-kritische Parteien gibt, haben die beste Chancen, nach der Wahl die zweit- oder zumindest drittstärkste Fraktion im EU-Parlament zu stellen. Einfach Klasse!

  62. pro afd fan 10. März 2019 at 11:48

    Psychologische Gehirnwäsche wird bei dem klugen Viktor Orban nicht helfen.
    Oder will ihn der Systemschleimer Weber etwa mit etwas anderem ködern? Irgendwelche Vergünstigungen oder finanzielle Vorteile?

    ++++++

    entschuldige, aber was denkt ihr über die Ungaren?????
    WARUM glaubt ihr, dass Deutsche sich alles erkaufen bzw. durch Geldzahlung erlaedigen können ????
    in Ungarn gilt LÜGEN bzw. jemanden grundlos beleidigen als sehr unhöflich und ungehobelt… wofür man sich ohne wenn und aber zu entschuldigen hat.

    wenn OV es für notwendig hielt, die Bevölkerung diese Art und Weise aufzuklaeren, dann hatte er es vorher SEHR GRÜNDLICH überlegt, seid gewiss.

    sich zu entschuldigen waere ein Eingestehen, dass er sich „geirrt“ hat, das hat er aber nicht !

    bedenken wir, es ist Kampaigne-Zeit für die EU-Wahlen im Mai und alle Parteien versuchen ihr bestes, ihre Botschaften möglichst wirksam den Waehlern zu vermitteln…

    Weber hat sehr hübsch (und umsonst) für die Reklame gesorgt, wie auch Brüssel und da sich die Ungaren gegen den ‚aeusseren“ Feind immer und ausnahmslos zusammenschliessen, ist es die beste Timing für die FIDESZ-Partei.

    nanu, oder wieviel zahlte OV dem guten Weber für seine Wahlhilfe?????

Comments are closed.