(Karikatur: Götz Wiedenroth)

Von PETER BARTELS | Aaaach … tunggg!! Innenminister Drehofer hat wieder mal „ABSCHIEBEN!“ gesagt. Genauer: Er hat sich von der GroKo das “neue” … “richtige” … “endgültige” … „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ beschließen lassen. Und musste dafür einen Dreher nach dem anderen schuhplatteln. Die AfD lacht sich wieder mal kapott …

Ahnt jemand, wer noch breiter grinst? Genauuu, Mutti, Horsti seine Chefin, die ihm nach seiner eigenen Aussage sogar „das Kanzleramt überhaupt zu verdanken hat“. Und natürlich die Anwälte der Araber und Afrikaner … die Migranten-Mafia von Kardinal Marx bis Milliardär Soros. Deutschland rettet wieder mal die Welt … Denn alles bleibt, wie es ist …

Ralf Schuler, der vorletzte BILD-Mohikaner vom Stamme des Chestertons (die mit dem “Gesunden Menschenverstand”), stellt die Frage, die keiner mehr hören kann: „Hält das heute im Kabinett verabschiedete Gesetz von CSU-Innenminister Horst Seehofer (69) wirklich, was es verspricht?“ Und listet dezent verbittert, wie gerade noch erlaubt, auf: “Zum Jahresende 2018 hielten sich 236.000 ausreisepflichtige Ausländer in Deutschland auf. 180.000 hatten eine Duldung, 56.000 waren „vollziehbar Ausreisepflichtige“. Nur 24.000 Migranten wurden (seit 2015) pro Jahr abgeschoben, Tendenz sinkend.”

Dann gibt Schuler den Erklärbär, hier gekürzt, leicht kommentiert: Was er wollte … Was er schaffte:

Tipp-Geber

Geplant: Seehofer wollte Tippgeber bestrafen, die durch Vorabinformationen geplante Abschiebungen vereiteln. Damit hätten auch Vereine und Nichtregierungsorganisationen belangt werden können.

Übrig bleibt: Auf Druck von SPD-Justizministerin Katarina Barley (50) werden Termine und Namen für geplante Abschiebungen jetzt als ‘Dienstgeheimnis’ eingestuft. Klartext: “Belangt werden können also nur Amtsträger, die Hinweise weitergeben.” … Kommentar: Alle anderen dürfen also weiter Pssst machen … Sie kommen … Schnell Aische in Aplerbeck besuchen …

Anker-Zentren

Geplant: Im „Masterplan Migration“ forderte Seehofer, dass Migranten erst dann aus den Anker-Zentren auf die Kommunen weiterverteilt werden sollen, wenn klar ist, dass sie auch wirklich in Deutschland bleiben können.

Übrig bleibt: “Keine Einigung. Im Gegenteil: Abschiebehaft, Anker-Zentren, müssen jetzt von den Ländern umgesetzt werden.” … Kommentar: Wenn die nicht wollen, dann eben nicht. Die Roten, GRÜNEN in Berlin, Schleswig Holstein, Baden Württemberg oder Hessen (oder, oder …) wollen schon ewig nicht abschieben. Da lacht die AfD!

Asyl-Trickser

Geplant: Migranten, die bei den Personalien tricksen, Papiere vernichten, nicht “mitwirken”, wollte Seehofer eine „Bescheinigung zur Ausreiseverpflichtung“ verpassen, Motto: Wer betrügt, fliegt.

Übrig bleibt: „Duldung light“. Trickser und Täuscher “dürfen” nicht arbeiten, “müssen” auch nicht: Und sie müssen bleiben, wo sie gerade sind in Germoney. Die Union mault (“kritisiert”): “Mitwirkung an der Feststellung der Personalien werde nur gefordert, „sofern zumutbar“. … Kommentar: “Lall, bin zwar besoffen, Herr Polizei, will aber keine Blutprobe, Anheuchen tu ich Dich auch nicht, Rülps…” Na dann, weiterhin “Gute Fahrt”, Herr*in Merkel-Gästin. Da lacht die AfD!

Abschiebehaft

Geplant: Weil immer viele Abschiebungen durch kurzfristiges Verschwinden der Migranten scheitern, wollte Seehofer die Verhängung von Sicherheitshaft und Abschiebegewahrsam erleichtern.

Übrig bleibt (frei nach Schuler): Nur teilweise gelungen. Anders als von der SPD gefordert, können jetzt Abzuschiebende auch dann in Haft genommen werden, wenn keine Fluchtgefahr besteht. Neu: Sogar “normale” Gefängnisse dürfen für die Abschiebehaft genutzt werden. Kommentar: Aaaber nur, wenn die Herren*innen kriminellen Schutzsuchende mit den Ämtern bei den Personalien nicht “kooperiert”. haben. Da lacht die AfD!

Sprachkurse

Geplant: Migranten, bei denen nicht klar ist, ob sie bleiben dürfen, sollten auch keine Sprachkurse erhalten.

Übrig bleibt: Auf News-Soap-Sprech: SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil (46) hat Drehhofer mit links eine Nase gedreht: In seinem “Ausländer-Beschäftigungs-Förderungs-Gesetz” kann jeder Migrant im Gegensatz zum Plan des CDU/CSU- Innenministers, Integrations- und Sprachkurse erhalten. Unions-Unken befürchten nun, dass “mit Verweis auf solche Kurse” später nicht mehr abgeschoben werden kann. Ein CSU-Kerlchen namens Dobrindt (48) schimpft zu BILD: „Das Gesetz von Arbeitsminister Heil setzt falsche Anreize, wird noch zu Diskussionen führen, hat Nachbesserungsbedarf.“ … Kommentar: Donnerlittchen aber auch, jetzt hat der dicke Heil aber richtig Angst. Da lacht die AfD!

Zu guter Letzt: Ralf Schuler Tacheles

“Die SPD hat offenbar die Abwanderung ihrer Wähler in Richtung AfD nicht zur Kenntnis genommen, verwechselt Humanität mit Bleiberecht für alle … Auch künftig gilt: Rein kommt man nach Deutschland nahezu ungehindert. Beim Verlassen setzt der Rechtsstaat gewaltige Hürden.” Da applaudiert die AfD!

Fragen? Antwort: Die nächsten Wahlen sind im Mai. Die AfD ist auch dabei …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite und seinen Blog bartels-news.de!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

100 KOMMENTARE

  1. Und?
    Das dumme deutsche Volk und insbesondere die konservativen CDU/CSU/FDP-Wähler merken trotzdem nicht, dass sie hemmungslos verarscht werden.

    Ich habe einen Nachbarn, der ist grundkonservativ, hat kleine Enkeltöchter, ist gebildet, sieht all die negativen Entwicklungen genauso wie ich, schafft es aber nicht AfD zu wählen.
    Er hält auch „Die Welt“ für eine gute Zeitung. Was merken solche Leute nicht, was für mich andererseits so offenkundig ist?

  2. Macron sagt, der Notre Dame Brand sei SCHICKSAL

    Da hat er wohl etwas nachgeholfen mit seinen ISIS Lieblingen.

  3. Herr Bartels, dann bleibt nicht alles wie es ist. Es wird von Tag zu Tag schlimmer.

    Einzig die Dummheit von Merkel und Drehhofer bleibt wie sie ist.

    Könnten Sie nicht mal ein offenes Interview mit Seehofer machen?
    Mit unbequemen, scharfen Fragen?
    Warum der so feige ist?
    Keinen Charakter besitzt?
    Warum der unser Vaterland verrät?
    Warum er soviel lügt?
    Wieso er für so eine dumme Frau wie Merkel eine ist arbeiten will?
    Wie hoch seine Pension später sein wird?
    Wovon wir späeter leben sollen?
    Wann er in ein Viertel mit Migranten ziehen will?
    Warum er das nicht tut?
    Ich hätte noch sehr viel mehr fragen.

    Oder Sie fahren ihm hinterher mit einem Kamerateam und versuchen ihn zu stellen.

  4. @ DenkichanDeutschland 20. April 2019 at 07:08

    Grundkonservativ ist nur ein leeres Wort.
    Auf dem Etikett der Flasche mag grundkonservativ stehen.
    In der Flasche ist aber etwas anderes drin.
    Wahlen sind doch geheim.
    In diesen Menschen ist etwas sehr Wichtiges verloren gegangen.

    Sie müssen diesem Menschen noch schärfere Fragen stellen.
    Fragen Sie ihn, wann er nach Essen ziehen will. Oder nach Duisburg.
    Mit den richtigen Fragen knacken Sie ihn dann.

  5. DenkichanDeutschland@ „Er hält auch „Die Welt“ für eine gute Zeitung. Was merken solche Leute nicht, was für mich andererseits so offenkundig ist?“ Das hat mit Bildung überhaupt nichts zu tun, dass sehe ich in meiner Familie und meiner näheren Umgebung. Die können die Realität einfach nicht ertragen und flüchten in eine Scheinwelt (Eskapismus). Was „die Welt“ betrifft, die sind genauso bösartig und perfide wie andere Verlage auch, die Leser sind für die nur Versuchskaninchen. Den Brandanschlag auf die Werbefahrzeuge der AFD haben die ganz salopp unter Regionales verschwinden lassen und dazu noch im ersten Absatz erwähnt, das in unmittelbarer Nähe auch noch eine grosse Cannabisplantage entdeckt wurde, ein Schelm, der böses dabei denkt. Schönes Wochenende und lassen Sie sich nicht ärgern.

  6. Wär es nicht so traurig, wäre es durchaus zum Lachen.
    Diese enorme Unfähigkeit unserer Politiker.
    Wie kann sich ein Mann wie Seehofer überhaupt noch in die Augen sehen? Der hat doch als Innenminister rein gar nichts auf die Reihe gekriegt.
    Meine Verachtung für all diese Lumpen wird von Tag zu Tag größer.

  7. Breaking News. Papst betete Kreuzweg.
    Nach ihrer 2000-jährigen Kriminalgeschichte machen die Kirche und zwei Heilige Väter gewohnheitsmässig weiter. Der sexuelle Missbrauch von Kindern durch ihre Rabenmutter die Heilige Kirche wird als „das Kreuz der Kleinen, verletzt in ihrer Unschuld und Reinheit“ abgetan. Nicht eine pervertierte Geistlichkeit sondern eine sexuell befreite Gesellschaft wäre daran schuld, so der Hauptverantwortliche. Die Kirche würdigt das Wirken von kriminellen Menschenschleppern als „den Einsatz von Seenotrettern auf dem Mittelmeer“ für Sozial-, Asyl- und Terrortouristen“, die auf der Suche nach Sicherheit und neuen Perspektiven sind“.
    Der Widerstand von 500 Millionen Europäer gegen eine islamische Unterjochung, der Kampf für ihre körperliche und seelische Unversehrtheit, die Verteidigung des Rechts auf demokratische Selbstbestimmung wird pastora-theologisch l erschlagen mit dem angeblichen „Kreuz der Migranten, die auf verschlossene Türen stoßen, verursacht durch Angst und von politischem Kalkül gepanzerte Herzen“. Wenn es nach zwei Stellverträter Christi ginge wären 500 Millionen Europäer bald “ auf der Flucht vor Armut, Diktaturen, Korruption und Sklaverei.“

    Angesichts 2000 Jahre abgefeimte Scheinheiligkeit ist ein Wort Jesu neu ins Gedächtnis gedrungen, welches sagt:“Wer einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, zum Bösen verführt, für den wäre es besser, wenn er mit einem Mühlstein um den Hals ins Meer geworfen würde“ (Mk 9, 42).
    Es ist an der Zeit dass unsere Mutter die Scheinheilige Römisch Katholische Kirche dieses Gottesurteil an sich selbst vollstreckt. BASTA.
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/messe-im-petersdom-papst-franziskus-gedenkt-leiden-jesu-61358146.bild.html

  8. @ Marnix 20. April 2019 at 07:46

    Das Problem ist, Sie sind noch verlogener als diejenigen, die Sie überführen wollen.

    1. Die taz hat vor kurzem geklagt, der Mißbrauch ist in der EKD noch größer.
    Wieso schalten Sie Ihr Gehirn eigentlich immer aus, Marnix?

    2. In der Gesellschaft ist der Mißbrauch noch größer.
    Wieso schalten Sie Ihr Gehirn AUCH HIER immer aus, Marnix?

    3. In der Homo-Szene und Lesben-Szene ist der Mißbrauch noch sehr viel größer.
    Wieso schalten Sie Ihr Gehirn VOR ALLEM HIER aus, Marnix?

    4. Wie lauten denn die Regeln der Katholischen Kirche?
    Gehe Ihre Kritik noch dümmer?

    5. Was haben denn die Linken seit den 1968er gepredigt?
    Fickt mit wem ihr wollt und so oft ihr wollt.
    Sex mit Kindern ist noch besser.

    Und jetzt zeigen Sie mit dem Finger nur auf die Katholische Kirche?
    Geht es noch perverser, noch dümmer?

    Auf die Grünen zeigen Sie nicht?

  9. Deutschland-
    die Karikatur
    eines Staatswesens –
    und einer Demokratie
    sowie schon lange.

  10. @ Marnix 20. April 2019 at 07:46

    a. Sie haben es mit der Logik nicht so. Korrekt?

    Nur Sie sind hier verlogen. Nur Sie. Sie sind der Heuchler hoch Zehn.
    Sie haben mit dem Finger nur auf die Pädophilen bei den Linken zu zeigen.
    Daniel Cohn-Bendit. Wieso zeigen Sie nicht auf diesen Heuchler?
    Und sehr viele andere.
    Hollywood ist voller Kinderficker. Wieso zeigen Sie nicht auf Hollywood?

    b. Homosexualität ist eine Todsünde. Weiterhin.
    Die Regeln der Katholischen Kirche haben sich NICHT geändert.

    Ist Ihnen klar, dass 95 Prozent der Mißbrauchsfälle innerhalb der KK VON HOMOS begangen worden sind?
    Was HABEN DIESE SCHWEINE in der Katholischen Kirche zu suchen?

    NICHTS!!!!

    c. Tod der Homo-Mafia. Das ist Abschaum.

  11. Das Problem ist, daß sich der Horschtel so schnell dreht, daß es der gemeine Wähler zwischen Pils, Autowäsche und Buntesliga gar nicht mitbekommt. Also alles gut und weiter so für die bunteste und tollleranteste Regierung aller Zeiten.

  12. Leute haut euch doch nicht die Köpfe ein. Lieber gemeinsam gegen links und die Kinderschänder!

  13. Aaachtung! Tädääää! Gerade auf nIXNUTZ-tv:
    Juncker sieht Merkel hochqualifiziert für EU-Amt“
    Aaachtung! Tädääää! Gerade auf nIXNUTZ-tv!
    Gebt auf Eure Kinder acht, Merkel bleibt noch an der Macht!
    (ich hatte es übrigens schon oft vorhergesagt, wie viel andere auch :O)

  14. DenkichanDeutschland
    20. April 2019 at 07:08

    —————-

    So einen kenne ich auch, er bildet sich aber hauptsächlich aus dem Locus. Das ist für ihn DAS Wahrheitsblatt.
    Wenn ich im von Pi oder Tichy etc erzähle, ist es vorbei. Dann endet alles mit Geschrei.

  15. yps
    20. April 2019 at 08:08

    Gebt auf Eure Kinder acht, Merkel bleibt noch an der Macht!

    ———————-

    Ist doch klar. Das Fraumann ist noch nicht fertig mit Deutschland.

  16. +++ Currywurscht 20. April 2019 at 08:13
    yps
    20. April 2019 at 08:08

    Gebt auf Eure Kinder acht, Merkel bleibt noch an der Macht!
    ———————-
    Ist doch klar. Das Fraumann ist noch nicht fertig mit Deutschland.
    +++

    Es ist immer wieder unglaublich mit welcher Arroganz dieses Dreckspack agiert!
    Es fehlen, mir zumindest, einfach die Worte; auch darüber, wie dieses Gesocks immer wieder einen Kackhaufen auf den vorhergehenden setzen! Diesmal absolut bildlich zu sehen.

  17. Streit von Libanesen in Bocholter Gaststätte eskalierte

    Mob von 300 Migranten attackierte Polizei

    Die Beamten wurden aus dieser aggressiven Gruppe heraus massiv beleidigt und bedroht. Einzelne Personen riefen dazu auf, die Polizisten anzugreifen. Der Polizei gelang es erst den Platz der rund 70.000 Einwohner zählenden Stadt zu räumen, als Verstärkung aus anderen Dienststellen eintraf.

    Einer attackierte die Polizei mit einem in den Nacken geworfenen Bierkrug.

    https://www.freiewelt.net/nachricht/mob-von-300-migranten-attackierte-polizei-10077615/

  18. Was hat man mit diesem Mann angestellt, daß er sich nicht nur um 180, sondern um 360 Grad gedreht hat? Das ist beängstigend.

  19. Hat alles nix mit nix zu tun. Halt, nein, Stop! Hat mit der Euro-Wahl zu tun. Wahlwetter wechselt Windrichtung kurzfristig.

  20. Ich verweise nicht gerne auf Kotzmedien, eine Ausnahme sei aber genehmigt:
    https://www.dw.com/de/juncker-merkel-hoch-qualifiziert-f%C3%BCr-eu-amt/a-48410901
    Vorsicht! Brechreiz garantiert!
    „EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hält es für denkbar, dass Angela Merkel nach ihrer Zeit als Kanzlerin eine Rolle auf europäischer Ebene übernimmt. „Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass Angela Merkel in der Versenkung verschwindet“, sagte Juncker der Funke Mediengruppe.“
    Und die Depperte Welle kommentiert:
    „Kurz vor dem Ende seiner eigenen politischen Karriere hat Jean-Claude Juncker nun ausgesprochen, was viele, nicht nur in Brüssel, denken: Europa-Politik ohne Angela Merkel? Kaum vorstellbar. Juncker hätte da eine Idee.“

  21. @ Ginger 20. April 2019 at 07:29
    @ DenkichanDeutschland 20. April 2019 at 07:08

    Eine Frage, die gut wirkt ist, ober er/sie der Meinung ist, dass der Islam zu Deutschland gehört. Meistens kommt dann ein „nein“. Dann weiter fragen, welche Partei auch der Meinung ist, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört. Hat schon zu hochroten Birnen geführt.

    Beim „ja“ könnte man weiter fragen, ob „Tötet die Ungläubigen, wo immer ihr auf sie trefft“ zu Deutschland gehört. I.d.R. gilt bei Solchen aber: Diskutier niemals mit Idioten.

    Gute Frage auch, was er/sie an der AfD schlecht findet. Meistens kommen dann groteske, durch Propaganda eindressierte Lügen, wie Nazi, usw. Dann mit Fakten konfrontieren. Z.B. auffordern, nach Nazi-Islam-Pakt zu googeln. Hochrote Birnen a la A.H. entstehen dann auch meistens.

  22. München: Mann bittet „Jugendliche“ in Linienbus, Musik leiser zu machen

    Wie die Polizei mitteilt, gingen die Jugendlichen den Mann daraufhin verbal und körperlich an.

    Täterbeschreibung ohne Phänotyp ist ein Witz!

    Unbekannter Täter 1: circa 20 Jahre, schlank, rote Hose

    Unbekannter Täter 2: männlich, circa 20 Jahre, kräftig, graue Jacke

    https://www.tz.de/muenchen/stadt/schwabing-freimann-ort43408/muenchen-mann-spricht-jugendliche-in-linienbus-an-dann-eskaliert-situation-12204503.html

  23. Currywurscht 20. April 2019 at 08:10

    „So einen kenne ich auch, er bildet sich aber hauptsächlich aus dem Locus. Das ist für ihn DAS Wahrheitsblatt.
    Wenn ich im von Pi oder Tichy etc erzähle, ist es vorbei. Dann endet alles mit Geschrei.“

    Frag ihn doch, warum er schreit. Wer schreit hat Unrecht, bzw. ganz schlechte „Argumente“. Würde ihn auch fragen, ob er der Meinung ist, dass der Islam zu Deutschland gehört.

  24. @Ginger:

    Die katholische Kirche hatte am Rande einer AfD Kundgebung ein riesen Banner von einem mobilen Steiger herunterhängen lassen, mit der Aufschrift: Unser Kreuz hat keine Haken.

    Seitdem ist die Kirche (beide!) für mich gestorben.

  25. @ Felix Austria 20. April 2019 at 08:07

    Das tun wir doch. Gemeinsam kämpfen.

    Auf diesen atheistischen, die Christen verratenden Papst einschlagen, ja.
    Aber nicht auf die Falschen, bitte. Das geziemt sich nicht.
    So gewinnen wir nie den Kampf.

    Die gottlose Perversion und die 300-Millionen-Tote-Maschinerie (gottloser Islam) sind unsere Feinde.

  26. @ matrixx 20. April 2019 at 08:39

    1. Diese Leute sind DOCH AUCH FÜR MICH GESTORBEN. Tot. Sowas von to.
    2. Ich verteidige diese Leute doch KEINESWEGS.

    3. Sie machen aber einen gefährlichen Fehler. Diese Leute sind KEINE Katholiken mehr. Wenn Sie wenigstens das begreifen und akzeptieren würden. Das verlangt die Gerechtigkeit.

    4. Ich glaube diesem falschen, hinterhältigen Freimaurer und gottlosen Papst seit Jahren kein Wort mehr.

    5. Die Probleme sind viel tiefer und führen alle in den Linksfaschismus. Viele Leute laufen zu den Atheisten über.

  27. Doch kein Suizid? Drei Jahre nach Isabelle Kellenbergers Tod aus Überlingen am Bodensee revidieren Behörden ihre Einschätzung

    Nach zwei kleinen Anfragen der AfD-Stuttgart hat der Vater vom Justizministerium eine Antwort erhalten, die Polizei gehe nun doch nicht mehr davon aus, dass seine Tochter sich selbst das Leben genommen habe. Isabelle (gelernte Bademeisterin!) war im Juni 2016 unter sehr mysteriösen Umständen, nur noch mit Slip und BH bekleidet, tot aufgefunden worden und sollte in ganz flachem Wasser im Bodensee ertrunken sein.

    (Anmerkung: Keine 10 Minuten von eine Asylunterkunft entfernt. Zufall?)

    Obwohl vieles dagegen sprach, es fand sich zum Beispiel kein Wasser in der Lunge, gingen Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft jahrelang von einer Selbsttötung aus. Dies sei das erste Mal, so Karl-Heinz Hulin, dass man nun offiziell zugebe, es könne wohl doch kein Suizid gewesen sein.

    https://juergenfritz.com/2019/04/15/doch-kein-suizid-isabelle-k/

  28. Stuttgarter Demo gegen Tanzverbot – Keine Tanzstimmung an Karfreitag

    Die Demonstration gegen das landesweite Tanzverbot auf dem Karlsplatz war ein zwangloses Treffen.

    Punkt 17 Uhr läuteten an Karfreitag die Glocken am Karlsplatz. Nicht jene der Stiftskirche, sondern die „Hells Bells“, der Hit der Rockband AC/DC, und zwar aus einer mobilen, 12?000 Watt starken Musikanlage. Das war der Auftakt der Demonstration gegen das landesweite Tanzverbot an bestimmten Feiertagen wie eben am Karfreitag.

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgarter-demo-gegen-tanzverbot-keine-tanzstimmung-an-karfreitag.dcd368e3-f6bb-41e1-93d9-acec1e0cb3af.html

    Hey Ihr Linken … Jaaaaaaa schafft alle christlichen Feiertage ab, dann wird gearbeitet! Und auch die Musels kommen nicht mehr in den Genuss UNSERER Feiertage. Find ich gut!

  29. @ Freya- 20. April 2019 at 08:29

    aus dem Pressebericht (Schreibfehler übernommen):

    Ob der Verkehrsunfall die weiteren Hochzeitsfeierlichkeiten getrübt haben, ist der Polizei Geislingen nicht bekannt. Wenn es aber stimmt, dass Scherben Glück bringen, dürfte der Unfall zumindest der Grundstock einer langen und glücklichen Ehe sein.Die Polizei findet das offensichtlich eher witzig.
    Hatte dieselbe Polizei nicht vor kurzem auf Grund von Autobahnblockaden durch Türken- und Araberkorsos eindringlich vor solchen weiteren Türken-Hochzeitskorsos gewarnt und schärfste Sanktionen angedroht?

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4250219

  30. Offenbar wird DE keine seiner millionenfachen Zecken wieder los. Pattex-Kanzlette und Brummkreisel Horst, zusammen mit den bunten Minderentwickelten aus Europa, Asien und vor allem Afrika. Im Gegenteil, der Blödmichel will alle behalten, um sie herumglucken, weil er doch soooo ein guter Mensch sein will. Jeder Abgang wird als persönliche Beleidigung und Zurückweisung aufgefasst, das ist schwere Kost für den Michel, wo er doch arg an der Lieblosigkeit der Landsleute und deren mangelnder Aufmerksamkeit und gar nicht vorhandener Dankbarkeit leidet.

  31. @Frau Holle 20. April 2019 at 08:58
    Freya- 20. April 2019 at 08:29

    Geislingen (B10): Ob der Verkehrsunfall die weiteren Hochzeitsfeierlichkeiten getrübt haben, ist der Polizei Geislingen nicht bekannt. Wenn es aber stimmt, dass Scherben Glück bringen, dürfte der Unfall zumindest der Grundstock einer langen und glücklichen Ehe sein.Die Polizei findet das offensichtlich eher witzig.
    —–
    Zum Kotzen!
    Die Presseberichte von der Polizei werden vom Innenministerium gesteuert!

  32. @ Freya- 20. April 2019 at 08:34
    München: Mann bittet „Jugendliche“ in Linienbus, Musik leiser zu machen
    Wie die Polizei mitteilt, gingen die Jugendlichen den Mann daraufhin verbal und körperlich an.
    ————————

    Das alte Lied. Mr. Spock und Cpt. Kirk zeigen schon 1986 das Problem in den USA. Gegen dieses Gesocks ist kein Kraut gewachsen; niemand traut sich etwas zu tun.

    https://youtu.be/prH9RyFX4SM?t=9

  33. Wichtige Tipps zur Selbstverteidigung von unserem Großmeister Oliver König: beginnend mit Achtsamkeit…..

    „Was guckst Du“

    Ein häufiges Problem beim Ausgehen: Schlecht gelaunte Typen, die Stress und einen Grund für eine Schlägerei suchen. Worauf ihr Euch in einer solchen Situation, welche man den Ritualkampf nennt achten müsst, verrate ich Euch in meinem ersten Video.

    https://youtu.be/rqa0TwZR1_U

  34. @ Freya- 20. April 2019 at 08:21
    @ peter54 20. April 2019 at 09:06

    Die WeLT berichtet auch:
    <a welt.de: Verkehrskontrolle eskaliert – 50 Menschen bedrängen Polizisten in Mülheim an der Ruhr„>https://www.welt.de/vermischtes/article192205763/Muelheim-an-der-Ruhr-Verkehrskontrolle-der-Polizei-eskaliert.html

    und über einen ähnlichen Vorfall in Bürlin:
    welt.de: Berlin – Polizisten in der Friedrichstraße umringt und angegriffen

    Warum nur haben beide WeLT-Beiträge keine Kommentarfunktion?

  35. Na ja, wo hat denn die AfD noch etwas zu lachen, hier in Bayern zumindest nicht viel. Seehofers Pirouetten bekommt der normale Sepp garnicht mit und in der AfD Landtagsfraktion beginnen die ersten U-boote mit ihrem erschlichenem Mandat abzutauchen.

    Zudem beginnt die Querfront zu wirken, in dem man die AfD als rein ostdeutsche Partei darstellt, um damit keine Einigung der eigentlich patriotischen Kräften aus CSU FW und AfD zuzulassen. Ein Kollege regte sich neulich furchtbar auf, weil Bayern für alle zahlen müsse, die Ossis mittlerweile die besseren Straßen hätten und es bei den jetzigen Flüchtlingen keinen Unterschied zu den DDR-lern von 1989 gäbe.
    Der vielbeschriebene Hass auf die eigenen Landsleute, die legendäre Uneinigkeit untereinander steckt leider in vielen drin. Genau deshalb schaut dieses Volk wie hypnotisiert auf ihre offenen Grenzen und versteht quasi nichts.

    Fazit: Wenn die AfD die nächsten Jahre ihre 10 -14% Wagenburg verteidigen kann, dann wäre dies schon ein wichtiger Erfolg. Danach wird man weitersehen.

  36. @Frau Holle 20. April 2019 at 09:19

    Kein Respekt vor der Polizei. Angreifer in der Überzahl Polizei in der Unterzahl, kein Schusswaffeneinsatz, kaum Festnahmen. Wenn Migranten unseren Rechtsstaat (jetzt Linksstaat) nicht akzeptieren, haben sie in Deutschland nichts zu suchen! Aber was red ich, das Multikulturelle Irrenhaus hier ist von der Politik in Berlin so gewollt.

  37. @Frau Holle 20. April 2019 at 09:30
    Freya- 20. April 2019 at 09:24

    Von Kinderprostitution bis zu allen Drogen, in den Asylunterkünften wird alles geboten.

  38. Organisierte Banden in Europa – „Lage ist dramatisch“

    Organisierte Kriminalität in Europa: Ein wichtiges Geschäftsfeld ist der Schmuggel illegaler Migranten geworden.“Mit Migranten machen sie heute mehr Geld als mit Drogen.

    Europol beobachtet vor allem Aktivitäten der italienischen Mafia, Gruppen von Albanern und Osteuropäern sowie von Rockerbanden, deren Einfluss in der kriminellen Szene Deutschlands nach Einschätzung des Bundeskriminalamtes (BKA) „immer wichtiger“ wird. Den Verbrechernetzwerken gehören europaweit Kriminelle aus 180 Nationen an, aber 60 Prozent der Täter sind Europäer.

    Über 100 Telefone waren überwacht worden. Die Bandenmitglieder unterhielten sich in 16 Sprachen, von Deutsch und Türkisch bis zu Dari oder Urdu.

    https://www.morgenpost.de/politik/article216981927/Organisierte-Banden-in-Europa-Lage-ist-dramatisch.html

  39. Ich meine, Herr Seehofer ist noch praktizierender Katholik. Eine islamkritische oder umvolkungskritische Haltung dürfte sich bei diesen Papst und seinen Kardinälen bei einer Beichte schwer umsetzen.

    Auf der anderen Seite hält sich Merkel jederzeit andere Mehrheiten offen. Wenn die CSU weg geht, hat Merkel keine Probleme, mit den Grünen weiter zu machen. Auch die Linken machen sich bereit.

  40. “ … Fragen? Antwort: Die nächsten Wahlen sind im Mai. Die AfD ist auch dabei …“

    Lieber Herr Bartels, ja Sie haben ja so recht, demnächst sind Wahlen und die AfD ist auch dabei. Aber ich befürchte, dass für die AfD die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Warum?
    1. Die AfD wird von den Blockparteien immer und überall behindert. Auf der Straße, im Parlament durch Drohungen und Gewalt.
    2. Das Reservoir der AfD-Wähler ist auch erschöpft. 50 Jahre 68er Indoktrination zeigen Wirkung. Die Wähler im „Mittelalter“ und die Jungen sind total fehlgeleitet, wie Weiland die Pimpfe der NSDAP. Das geht hin bis zu einigen Grauköpfen die sich der Grenze zur Debilität nähern.
    3. Die Wahlbestimmungen werden nach und nach zu Gunsten der Blockparteien geändert. Herabsetzung des Wahlalters auf 16 und geistig Behinderte können auch wählen. Ich meine nicht die 80.000 unter amtlicher Fürsorge Stehenden sondern die Millionen „Angler“ an deutschen Gestaden ohne Angelschein (;=D))).

    Auch wenn wir uns (Sie und ich und noch ein paar andere) ein anderes Wahlverhalten wünschen, wir werden enttäuscht werden. Ich habe mein Vaterland aufgegeben, zumal ich dieses auch nicht möchte.
    Frohe Ostern

  41. Es wird viel gelabert und nicht im Sinne des deutschen Volkes gehandelt. Das ist für die Politiker, die an der Macht sind typisch.

  42. „DenkichanDeutschland 20. April 2019 at 07:08
    Ich habe einen Nachbarn, der ist grundkonservativ, hat kleine Enkeltöchter, ist gebildet, sieht all die negativen Entwicklungen genauso wie ich, schafft es aber nicht AfD zu wählen.“

    Vielleicht traut er sich nicht, dies öffentlich zuzugeben. In der Wahlkabine macht er aber das Kreuzchen an der richtigen (AfD) stelle.
    Wer weiß?

  43. Der Link auf Jürgen Fritz Blog ist heftig plötzlich wundert mich gar nix mehr was ungeklärte Mordfälle in Hamburg betrifft. Vermute mal demnächst kommt ein Polizeibeamter um die Ecke und erklärt die Rechtsbeugung mit Polizeitaktik. Bitte für Entsorgung der Schweine im Dienst sorgen.ekelhaftes Pack, diese Polizei.

  44. Kurz gesagt: Alles bleibt beim alten. Drehhofer bleibt Drehhofer. Der wirft grundsätzlich nur Nebelkerzen.

  45. Ich lese im Artikel: „[…] Mutti, Horsti seine Chefin […]“

    Nun ja, ganz so ist es nicht. Horsti hat wohl eher seine Meisterin gefunden. Den Dämon der Grube Kerberos, des Horstis Meisterin. Das Problem besteht nun darin, dass Horsti das nicht schlimm findet, denn er steht darauf, wie das Häschen in der Grube zu sitzen. Da fährt der voll drauf ab! Da sitzt er nun und schläft und kann nicht hüpfen. Der Meister Lampe aus Bayern kann nicht. Er will auch nicht.

  46. Seehofer zu stellen ist so, als würde man versuchen, einen Regenwurm als Zahnstocher zu benutzen. Wenn ich an Seehofer denke, fällt mir immer der Osterhase ein. Sein Job und seine Bestimmung: Ständig Eier verlieren!

  47. Zum Tehema „Atheisten“ …“Konsorten“…

    Wenn jemand Atheist ist oder glaubt, dies zu sein, sein zu müssen,…
    …so ist dies seine Sache.

    Jeder nach siner Fa­çon.

    Der eine kommt zu d i e s e m, der ander zu j e n e m „Ergebnis“.

    …und:
    (und dies auch unter dem Aspekt einer grnezenlosen Weisheit des homo sapiens,
    der Krone der Schöpfung:

    Denken ist allemal e bissl sinnvoller als glauben.
    (von „verordnetem“ „Glauben“, eine Lachblatte in sich) gar nicht erst zu reden)
    Dass an der Grenze des Denkens ein Glaube steht ist eine völlig andere Geschichte.

  48. zum Denken gab man uns die Stirn
    und auch den Himmel und… … und den Zwirn!
    oder so ähnlich
    frei nach Heinz Erhardt

  49. Zoni 20. April 2019 at 07:48
    Diesen Polit-Clown nimmt doch kein Mensch mehr ernst…

    ——-
    Da kennst du die Bayern nicht, die jubeln jeden zu der mal sagt “ O’zapft is! “ , egal wie die Brühe schmeckt, am besten noch in der Lederhosentracht, allerdings wird es wohl mit der Schweinshaxe langsam eng werden, im Drehhofers Villa Kunterbunt !

  50. Osterspaziergang

    Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
    durch des Frühlings holden, belebenden Blick.
    Im Tale grünet Hoffnungsglück.
    Der alte Winter in seiner Schwäche
    zog sich in rauhe Berge zurück.
    Von dorther sendet er, fliehend, nur
    ohnmächtige Schauer körnigen Eises
    in Streifen über die grünende Flur.
    Aber die Sonne duldet kein Weisses.
    Überall regt sich Bildung und Streben,
    alles will sie mit Farbe beleben.
    Doch an Blumen fehlts im Revier.
    Sie nimmt geputzte Menschen dafür.

    Kehre dich um, von diesen Höhen
    nach der Stadt zurückzusehen!
    Aus dem hohlen, finstern Tor
    dringt ein buntes Gewimmel hervor.
    Jeder sonnt sich heute so gern.
    Sie feiern die Auferstehung des Herrn,
    denn sie sind selber auferstanden.
    Aus niedriger Häuser dumpfen Gemächern,
    aus Handwerks- und Gewerbesbanden,
    aus dem Druck von Giebeln und Dächern,
    aus der Strassen quetschender Enge,
    aus der Kirchen ehrwürdiger Nacht
    sind sie alle ans Licht gebracht.

    Sieh nur, sieh, wie behend sich die Menge
    durch die Gärten und Felder zerschlägt,
    wie der Fluss in Breit und Länge
    so manchen lustigen Nachen bewegt,
    und, bis zum Sinken überladen,
    entfernt sich dieser letzte Kahn.
    Selbst von des Berges ferner Pfaden
    blinken uns farbige Kleider an.
    Ich höre schon des Dorfs Getümmel.
    Hier ist des Volkes wahrer Himmel.
    Zufrieden jauchzet gross und klein:
    Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein!

    (Johann Wolfgang Goethe)

  51. Nennt Drehhofer doch nicht Innenmini, Ankündigungsmini ist der nix anderes. Ich frag naochmal, ist irgendwem, irgendwas bekannt, was Drehhofer tatsächlich irgendwann mal realisiert hat, was er grosskotzig angekündigt hat. Oder anders, nicht an ihren Sonntagsreden sollt ihr sie messen, sondern an ihren Montagstaten.

    UAW244 20. April 2019 at 09:26; Wie, es gibt keinen Unterschied zu den DDR-Leuten, wie die uns damals übernommen hatten. Das hab ich anders in Erinnerung. Die Vermögen, die quasi inexistent waren, wurden 1/1 umgetauscht. Sozialhilfe kriegte fast niemand, weil driben praktisch jeder entweder in die Schule oder Arbeit ging. Auch wenn die Arbeit häufig nicht produktiv gewesen sein soll. Die Aylbetrüger kriegen dagegen deutlich mehr, wie jeder einheimische, der aber schon teils Jahrzehnte in unsere Sozi und Steuerkasse bezahlt hat.

  52. Es ist nicht die Aufgabe der Polizei unser Land vor fremden Eindringlingen zu schützen. Die Wehrpflicht gehört sofort wieder aktiviert!

  53. Sagt doch schon der Name:
    Geordnetes Rückkehrer Gesetz.

    Also die Abgeschoben werden zu Geordneten Rückkehrer.
    Die werden an den Flugplatz durch die Eingangstür geführt und gehen zur Ausgstür geordnet wieder zurück in ihre neue eroberte Sozialgeordnete Heimat Doofland.
    Weiß gar nicht was ihr habt?
    In Deutschland wird alles streng nach Gesetz gehandhabt….

  54. „Da kennst du die Bayern nicht, die jubeln jeden zu der mal sagt “ O’zapft is! “ , egal wie die Brühe schmeckt, am besten noch in der Lederhosentracht,“

    Mit Ambidextrous-Latz!
    Das ist wichtig,
    wegen der Maß am Trinkarm.

  55. “Zum Jahresende 2018 hielten sich 236.000 ausreisepflichtige Ausländer in Deutschland auf.
    ———
    Die nicht erfaßten Illegalen nicht gerechnet!
    —–
    Drobo 20. April 2019 at 07:18
    ISIS will Notre Dame noch mal abfackeln
    Bekenner Schreiben erster Güte
    https://www.dailymail.co.uk/news/article-6931361/ISIS-fanatics-warn-future-attack-fire-ravaged-Notre-Dame.html?ns_mchannel=rss&ns_campaign=1490&ito=1490
    ———-
    Das ist der Auftrag, den der Islam jedem einzelnen Muslim erteilt, die Beseitigung der Kultstätten der Ungläubigen, die friedliche oder gewaltsame Konversion dieser zum Islam und bei Weigerung Mord der Ungläubigen. Das steht so im Koran, in den Hadithen, in der Scharia, das ist seit 1400 Jahren herrschende und praktizierte Lehre.

    Bekennerschreiben müssen nicht sein, sind aber hilfreich, wenn es daran geht, die von Saudi-Arabien und Katar finanzierten „Wohlfahrtseinrichtungen“ zu ersuchen, den Familien der Glaubenskämpfer Prämien und Renten auszuzahlen. Das geht über die Arab Bank, Sitz in Amman/Jordanien, über den Staat, in dem inzwischen mehr als 80% Palästinenser mit minderen Rechten als die restlichen knapp 20%, Beduinen-Familien leben, die Stützen des Königs.

    Die Quelle des Terrorismus liegt in Saudi-Arabien
    Ein Artikel vom 13. Oktober 2001, ergänzt am 3. August 2005. Aktualisiert am 31. Juli 2018
    http://eussner-archiv.blogspot.com/2018/07/die-quelle-des-terrorismus-liegt-in.html

    Das aber leugnen unsere Politiker, Kleriker und Medien.

  56. franz schroeder 20. April 2019 at 11:29
    Sagt doch schon der Name:
    Geordnetes Rückkehrer Gesetz.

    ——-
    Ein geordneter Rückzug wird eigentlich angewendet, wenn vorher etwas schief gelaufen ist, aber heute ähnelt ein geordneter Rückzug eher Stalingrad mit vielen Opfern auf deutscher Seite !

  57. EU-Wahl: Hat die CDU ihr Wahlprogramm von Claas Relotius schreiben lassen?

    „Unser Europa bietet Sicherheit, schützt seine Grenzen“

    Das wäre zu schön, um wahr zu sein, denn auch hier ist genau das Gegenteil der Fall. Von einem wirksamen EU-Außengrenzschutz war und ist nichts zu sehen. Es war der dafür angefeindete ungarische Regierungschef Victor Orbán, der für eine weitgehende Schließung der Balkanroute gesorgt hatte. Und erst ein Regierungswechsel in Italien ermöglichte die Schließung italienischer Häfen für NGO-Schlepperschiffe durch den neuen Innenminister Matteo Salvini, was zu einem Rückgang des illegalen Bootstourismus nach Europa führte.

    Die Merkel’sche „Willkommenskultur“ und Politik der offenen Grenzen hat hingegen bewirkt, dass „jene, die schon länger hier leben“, von Angela Merkels Gästen bedroht, vergewaltigt und ermordet werden, Migranten-Banden und -Clans deutsche Städte unsicher machen und die islamistische Terrorgefahr allgegenwärtig ist. Illegale Migranten werden nur in Kleinstmengen abgeschoben.

    https://www.unzensuriert.de/content/0029490-EU-Wahl-Hat-die-CDU-ihr-Wahlprogramm-von-Claas-Relotius-schreiben-lassen

  58. Wieder sehr guter Beitrag, Herr Bartels, zum steigenden Wahnsinn in Deutschland durch die FDJ Islam-Merkel mit Anhang Wähler ❗ 😎

  59. @ Hotjefiddel 20. April 2019 at 11:43

    Die Quelle des Terrorismus liegt in Saudi-Arabien

    Was ist mit Katar und Iran? Iran ist aktuell der größte Terrorsponsor.
    Mittlerweile muss man updaten, haben die Saudis die Moslembruderschaft verboten!

    (…)Nach seiner Ermordung wurde Khashoggi als journalistischer Dissident präsentiert, aber seine Ansichten zum Nahen Osten waren in seiner Heimat umstrittener. Er argumentierte gegen Riad wegen dessen negativer Haltung gegenüber den Muslimbrüdern. In einem Interview mit Al Jazeera im November 2017 sagte er, dass Saudi-Arabien zu seinen religiösen Wurzeln zurückkehren und ein Bündnis mit dem politischen Islam und der Bruderschaft eingehen müsse. Dem Artikel zufolge sollte Riad im Kampf gegen Israel enger mit den Palästinensern zusammenarbeiten.(….)

    https://www.mena-watch.com/die-antisemitischen-tweets-des-jamal-khashoggi/

  60. @ Hotjefiddel 20. April 2019 at 11:43

    Auch wichtig! MUST SEE

    Das zwielichtige Geschäft mit dem Islamismus: Der radikale Islamismus sieht sich als Todfeind des Westens und seiner Lebensweise. Dennoch betreibt Deutschland Handel mit Staaten, deren Rechtssystem überwiegend auf der Scharia beruht. Den Kampf gegen unsere Freiheit finanzieren wir dadurch selbst mit.
    Unglaublich ist es daher, wie bedenkenlos deutsche Unternehmen, Verbände und Politiker mit Vertretern dieser Weltanschauung gemeinsame Sache machen. …

    https://youtu.be/nTcDwfHGAzs

  61. @ Hotjefiddel 20. April 2019 at 11:43

    Katar: Frankreichs großzügiger Moscheefinanzierer

    Der katarische Aktivismus in Frankreich sollte diejenigen, die sich um die Stabilität der europäischen Demokratien sorgen, sehr beunruhigen. Seit Jahren steht Katar im Mittelpunkt vieler Behauptungen über seinen islamischen Fundamentalismus und seine angebliche Unterstützung der Muslimbruderschaft, des Irans, von ISIS, von Elementen der Al-Qaida, der Hamas, der Taliban und anderer islamischer Extremisten.

    https://de.gatestoneinstitute.org/12972/frankreich-katar-moscheen

  62. Freya- 20. April 2019 at 08:26
    @ Marnix 20. April 2019 at 07:46

    UMFRAGE: Franziskus hat die Kirche in China dem kommunistischen Staat ausgeliefert. Finden Sie das moralisch anständig?

    Das dürfte doch wohl eine rhetorische Frage sein. Die RK Kirche war immer Janusköpfig. Paktiert mit den Diktatoren, Mussolini Vertrag, Hitler Konkordat aber gleichzeitig als Alibi Rupert Maier und Kardinal von Galen. Wenn man sie dann wiederfand waren sie beim Widerstand. Klappt schon hervorragend seit der Fleischwerdung.

    Ginger 20. April 2019 at 07:52
    @ Marnix 20. April 2019 at 07:46

    „Das Problem ist, Sie sind noch verlogener als diejenigen, die Sie überführen wollen.“

    Niemand hier kann behaupten dass ich nicht ständig die Verlogenheit der LGBTIQRST-Community, der Deutschen Evangelischen Kirche vom Laienbischof Heinrich Bedford Strohm und Rothgrün anprangere.
    Jetzt war der Papst dran. Meine Kritik hat offenbar ins Schwarze getroffen, sonst würden Sie nicht mit Schmäh – wie Herr Dr. Anton Hofreiter – auf Kritik reagieren.
    Wir sind uns allerdings offenkundig darin einig dass die Kirche verlogen ist.

  63. Drobo 20. April 2019 at 07:18
    ISIS will Notre Dame noch mal abfackeln

    Bekenner Schreiben erster Güte

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-6931361/ISIS-fanatics-warn-future-attack-fire-ravaged-Notre-Dame.html?ns_mchannel=rss&ns_campaign=1490&ito=1490

    Drobo 20. April 2019 at 07:23
    Macron sagt, der Notre Dame Brand sei SCHICKSAL

    Da hat er wohl etwas nachgeholfen mit seinen ISIS Lieblingen.

    Kunsthandwerker aus Sachsen sagt:
    „Ob das jetzt Kopftuch-George oder irgend ’n Bauarbeiter war“,
    so schnell brennt ein Balken nicht:

    Notre Dame – Wann brennt ein Balken?
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=30&v=gxlnilfLitI

  64. Freya- 20. April 2019 at 12:07
    EU-Wahl: Hat die CDU ihr Wahlprogramm von Claas Relotius schreiben lassen?

    „Unser Europa bietet Sicherheit, schützt seine Grenzen“

    ——
    Leider hat die EU die Grenzen auch bis zum Tafelberg in Kapstadt verschoben !

  65. matrixx 20. April 2019 at 08:39
    @Ginger:

    Die katholische Kirche hatte am Rande einer AfD Kundgebung ein riesen Banner von einem mobilen Steiger herunterhängen lassen, mit der Aufschrift: Unser Kreuz hat keine Haken.

    Seitdem ist die Kirche (beide!) für mich gestorben.

    ———
    An was hängen die das Kreuz denn dann auf ?????

  66. Ginger 20. April 2019 at 07:52
    @ Marnix 20. April 2019 at 07:46

    Und jetzt zeigen Sie mit dem Finger nur auf die Katholische Kirche?
    Geht es noch perverser, noch dümmer?

    ——-
    Das Perverse ist nicht, das dies andere auch machen, das perverse ist das die Kirche ihre Machtstellung dazu ausnutzt, erst missbrauchen und dann leugnen und einschüchtern !

  67. eule54 20. April 2019 at 07:46
    Tumulte durch arabische und türkische Kuffnucken gegen die Polizei bei einer Verkehrskontrolle.
    Die ausländischen Kuffnucken wollten einen erwischten besoffenen Autofahrer aus ihren Reihen wieder befreien!

    …Maschinenpistole entsichern und draufhalten.
    In Bayern nennt man Drehhofer inzwischen ein Bembel und
    ein Wechselbalg. Bisher hat er sich nur als Analzäpfchen seiner
    Kanzlette geoutet. Zu mehr reicht es bei ihm nicht. Fachlich eine
    totale Niete, menschlich ein Vollversager und Nichtsnutz. Na ja
    die Bayern brauchen sowas .

  68. Frau Holle
    20. April 2019 at 11:59
    @ eule54 20. April 2019 at 09:57

    Berlin (Polizisten in der Friedrichstraße umringt und angegriffen) und Mülheim/Ruhr (50 Menschen bedrängen Polizisten in Mülheim an der Ruhr) hatten wir ja schon.

    Weiter geht’s in Bocholt:
    Ca. 300 Libanesen und sonstige Migrationshintergründler bedohen und greifen die Polizei an.
    ++++

    Fast immer ist es islamischer Humanschrott!

  69. Das hätte Drehhofer nicht so laut sagen sollen:

    dass Merkel ihm das Kanzleramt verdankt.

    Er wird also wegen Hochverrat mit auf der Anklagebank sitzen.

    Es sei denn, Gutachter kommen zu dem Schluss, der ist so unfassbar schwachsinnig, der ist für seine Handlungen nicht verantwortlich zu machen.

  70. Mit dieser Flickschusterei braucht man sich nicht ernsthaft auseinandersetzen. Der „große Denker“ Schäuble hat doch gesagt: es ist naiv zu glauben, dass die Goldstücke, die zu uns gekommen sind, jemals wieder gehen.
    Und solange selbst abgelehnte Asylbewerber noch Kohle vom Staat kriegen, wird sich definitiv nichts ändern. Wo gibt es denn so etwas? Wenn ich mich um eine Arbeitsstelle bewerbe, aber abgelehnt werde, weil ich die Voraussetzungen nicht erfülle: zahlt mir dann mein Nicht-Arbeitgeber so lange Geld, bis ich irgendwo angenommen bin? Nein. Also ist das wichtigste, diesen Duldungs-Schwachsinn zu stoppen. Was aber nicht passieren wird. Selbst wenn Horschti einen lichten Moment hätte: es gibt einen Koalitionspartner und Merkel, die „Rifftlinienkometenff“ sagt. Also: alles heiße Luft.

Comments are closed.