In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris ist ein Feuer ausgebrochen. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule über dem Pariser Wahrzeichen zu sehen. Offenbar ist es den Feuerwehreinsatzkräften noch nicht gelungen, mit dem Kampf gegen die Flammen zu beginnen.

Die Polizei wollte sich bislang nicht zu Einzelheiten äußern. Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Er sei auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen und am Abend entdeckt worden.

Auszuschließen ist auch nicht, dass es sich um Brandstiftung handeln könnte. Erst vor kurzem hatte in Köln ein IS-Kämpfer vor Gericht gesagt, er wolle den Dom zerstören: „Ich wollte die Kathedrale, den Kölner Dom, so richtig kaputt machen.“

Notre-Dame ist eine der Pariser Top-Touristenattraktionen und wird jährlich von Millionen von Menschen besucht. Die Kathedrale steht im Herzen der Stadt auf der Île de la Cité. Ihre Geschichte reicht bis in die Mitte des 12. Jahrhunderts zurück.

Fast 200 Jahre vergingen bis zur Fertigstellung. Die Dimensionen der im gotischen Stil konstruierten und der Jungfrau Maria geweihten Kirche mit ihren beiden majestätischen Türmen sind gewaltig: 127 Meter lang, 40 Meter breit und bis zu 33 Meter hoch.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

1016 KOMMENTARE

  1. Das ist kein Zufall, das Christentum soll in Europa eliminiert werden, dafür sorgt auch dieser Pabst !
    Selbst wenn der Auslöseres als Reperaturarbeiten deklariert wird, Geheimdienste können jeden, Als Arbeiter getarnt, dort auf das Dach schicken.

    In ganz Frankreich werden katholische Kirchen geschändet
    (..und das müssen nicht unbedingt Muslime sein !)

    „Katholische Kirchen werden in ganz Frankreich geschändet, und die Behörden wissen nicht warum“. Unter diesem Titel veröffentlichte das US- Wochenmagazin Newsweek in der aktuellen Ausgabe (21. März) einen Artikel über ein besorgniserregendes Phänomen.

    Frankreich erlebt seit Jahresbeginn eine Reihe von Angriffen gegen katholische Kirchen. Es geht um Vandalismus, Brandanschläge und Profanierungen.

    https://katholisches.info/2019/03/25/in-ganz-frankreich-werden-katholische-kirchen-geschaendet/?fbclid=IwAR21hFeI6bn8ISu0jsEQDLdN0RNhWVyBBDZBi4DnSJDBNG1-uPB6lH2_NrA

  2. Aus PEGIDA-Strang kopiert:

    media-watch 15. April 2019 at 19:33
    Zu Paris:
    Unruhen in Paris – was hat Alois Irlmaier gesehen?
    Besonders interessant ist ein Text, der um die Jahrtausendwende gefunden wurde und in dem Irlmaier auf Ereignisse in Paris hinweist: „Zuerst wird die Stadt mit dem eisernen Turm sich selbst anzünden und Revolte mit der Jugend machen. Der Stunk geht um die Welt.“ Zwar sagten auch andere Hellseher ein brennendes Paris voraus, Irlmaier war aber der Einzige, der diese Ereignisse mit einer Jugendrevolte in Zusammenhang brachte. Und genau die brach 2005 aus, als Teenager in Paris mehr als 4.000 Fahrzeuge und einige Häuser in Brand setzten. Zwar stand nicht ganz Paris in Flammen, doch die Perspektivlosigkeit der Pariser Jugend, insbesondere der Immigranten, ist immer noch aktuell.

    Der Greta-Stunk geht auch um die ganze Welt…

  3. Vor zwei Wochen gab es schon ein anderes , kleines Feuer in einer Pariser Kirche.
    Und die neue Prophetin Greta sagte doch: „Our house in on fire!“

  4. aus PEGIDA-Strang kopiert:

    alexandros 15. April 2019 at 19:34
    Es ist Karwoche und die symbolträchtigste Kirche Frankreichs brennt!

    Schrecklich.

  5. @ deruyter 15. April 2019 at 19:56

    Klar, Kirchen abfackeln das machen Geheimdienste und keine Musels die das Christentum seit 1400 Jahren vernichten wollen? Sonst noch was?

  6. Für die Aktuelle Kamera ist das Thema vollkommen uninteressant. Es gibt wichtigeres: Gender, Inklusion und der übliche Scheixx.

  7. Sicherlich auch ein symbolisches Bild. Die Zeit des christlichen Frankreich geht zu Ende, der Islam kommt.

    Sollte die Kirche ganz abbrennen, ist ja Platz für eine neue Großmoschee.

  8. Freya- 15. April 2019 at 20:02
    @ deruyter 15. April 2019 at 19:56

    Was meinen Sie, wie dieser Pabst an die Macht gekommen ist ? Der Zerstörer des Christentums !
    Benedikt lebt noch immer, der war nicht zu schwach für dieses Amt ! Das zweite Mal in der Geschichte des Vatikan, das ein Pabst vor dem Tod abdankte, der andere konnte kein Latein.

  9. Cendrillon 15. April 2019 at 20:03

    Nein, die zeigen schreckliche Bilder.
    „Umliegende Häuser wurden evakuiert“

  10. NOTRE DAME steht in FLAMMEN!
    Ein TURM brennt lichterloh!
    Das Feuer breitet sich rasch aus!
    Ein TURM IST AUSGEBRANNT UND EINGESTÜRZT!

    JETZT IST FRANKREICH AM ENDE!!!

  11. Oh, ihr Christenmenschen in Europa!
    Wenn ihr nicht die Zeichen der Zeit versteht,
    versteht wenigstens die Zeichen Gottes!
    Tut Buße!
    Das Ende ist nah!
    Da hilft nur die Partei mit dem A.

  12. Das ist aber schon ein großer Zufall. Wir haben Karwoche, das höchste Fest der Christenheit steht an, und eine der größten Wahrzeichen geht in Flammen auf. Abwarten.

  13. Schlepper, die Asyl-, Sozial- und häufiger auch Terrortouristen schleusten, mussten zuletzt tagelang auf dem Mittelmeer ausharren. Die EUdSSR sollte sich endlich für universelle Plünderung der Sozial- und Krankenkassen ihrer Mitgliedstaatenstark machen. Auf dem Mittelmeer ausharren, bis diese Staaten sich gnädig zeigen, Touristen mit Ebbe in der Kasse aufzunehmen: Das ist – unverändert! – die Rechtslage im Jahr 2019. Wenn es um prekäre Touristen geht, zeigen sich die meisten EUdSSR-Mitgliedstaaten nicht bereit, grundlegende Rechte wie die körperliche Rundum Versorgung zu sichern.
    Die NSS „Alan Kurdi“ der deutschen Schlepperorganisation Sea Eye durfte trotz dramatischer Umstände an Bord nicht anlegen, weil die Verteilung ihrer Touristen in Europa nicht geklärt war und weil Malta und Italien sich wegen Über- und Überer-füllung weigern, weitere aufzunehmen. Die Argumentation der Rechten in den EUdSSR-Ländern: Die Touristen könnten in ihrem Heimatland auf Staatskosten Urlaub machen ist aber schlüssig. Der „Palmsonntagappell“ von über 200 deutsche Volksverträter in dem sie am Wochenende von der Bundesregierung mehr Einsatz für das Wohl von Touristen auf dem Mittelmeer forderten, ist daher offenkundig unbegründet. Die gesamte EUdSSR zeigt deshalb, dass sie universelle Touristenrechte schützt.
    Ein für alle Mitgliedstaaten verpflichtendes Umvolkungsquotum täte dennoch Not. Denn die EUdSSR darf nicht länger Zeit schinden, während im Jahre Vier des „Wir-schaffen-das“ Befehl ein islamisches Prekariat gezwungen ist, in negerunwürdiger Lage auf einem Boot unter deutscher Flagge darbend Ferien zu feiern.
    http://taz.de/Kommentar-Seenotrettung-im-Mittelmeer/!5585170/.

  14. Die verbrennen und zerstören unsere gesamten EUROPÄISCHEN WAHRZEICHEN!

    Es ist schlimmer als würde die WEISSE MOSCHEE in ABU DHABI abbrennen!

    An den EIFFELTURM kamen die Schweine nicht dran, dann nahmen sie NOTRE DAME!

  15. „…. soll das Feuer ausgebrochen worden sein“ sagt der Fuzzi auf NTV gerade. Ja, so könnte es gegangen worden sein.

  16. Wenn es Brandstiftung war ,wird es vertuscht werden ( als Unfall )
    Wehe es war ein Anschlag und es kommt raus ….. ob die Christen unter den Franzosen dann noch Spass verstehen , wird sich zeigen !

  17. Babieca, Danke nochmal für den Tipp im Strang drüben.

    Paris vor wenigen Minuten: Meinem Kumpel in Paris zufolge fiel der obere Teil der Spitze des Gebäudes unter dem Druck der Flammen zur Seite. Pfeiler bersten. Panik auf dem Place de la Saint-Michel wegen herunterstürzenden Trümmern und brennenden Teilen. Feuerwehrleute können den brennenden Gebäudeteil noch nicht erreichen.

    Ich glaube das nicht. Schaut mal. Es ist unfassbar. Video:

    https://twitter.com/i/status/1117844995724251136

  18. Haremhab 15. April 2019 at 20:10
    Quasimodo brennt. Seine hässliche Schwester freut sich im Kanzleramt.

    Der Glöckner von Notre Dame war’s.

  19. OT Nach Lanz-Auftritt: AfD-Mann Reil muss leiser jammern – oder Talkshows meiden. Der Essener AfD-Politiker Guido Reil war bei Markus Lanz zu Gast und machte dort keine gute Figur. Statt das Problem bei sich zu suchen, wittert Reil jetzt eine große Verschwörung des ZDF gegen sich. Das ist so lächerlich wie armselig. Von FOCUS-Online-Redakteurin Anja Willner
    https://www.focus.de/politik/deutschland/kommentar-guido-reil-sollte-nach-armseligem-auftritt-bei-lanz-talkshows-meiden_id_10595793.html

  20. WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 20:11

    Spitzturm schon eingestürzt

    Ja. Entsetzlich. Dieser schlanke „Dachreiter“ war in etwa 10 Minuten verschwunden: Keine Flammen, Flammen, eingestürzt.

  21. Der Krieg rückt näher. Selbst Brigitte Bardot ist dafür mehrfach verurteilt worden, weil sie die auch „milden“ Schändungen benannte; so dass Fachkräfte immer wieder in kath. Kirchen ihre Groß-Notdurft hinter Altären verrichten.
    Feuer ist seit Jahren ein Angriffsmittel, auch in Wäldern.
    Sollte es sich hier um Brandstiftung handeln, werden wir es nie erfahren. Jedenfalls nicht von den Massenmedien …

  22. @ Freya- 15. April 2019 at 20:12

    Genauso wenn Asylantenheime brennen. Dabei sind meistens die Bewohner daran schuld.

  23. Laut Toyota ist nichts unmöglich.
    Man sollte bei der Brandermittlung auch prüfen,
    ob nicht ein „Rechtgläubiger“ mit dem Feuerzeug
    unter den Handwerkern war.
    Denn, das Zerstören der Gebetsrâume von “ Ungläubigen“
    gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen der Anhänger der
    „wahren Religion“ !

  24. So schnell geht kein Feuer rum. Da wurde sicher nachgeholfen. Wer sich mit Holz auskennt, wird alles bestätigen. Bis ein Brand so stark wird, dauert es und braucht eien bestimmte Temperatur.

  25. Eine Allegorie wie aus dem Bilderbuch, äh Bibel, symbolischer kann ein Abgesang auf den Untergang Europas nicht sein. Die neue Heilige Greta als Übergang steht schon bereit, aber die finale Rettung naht wenn Mohammed aus den Ruinen steigt…

  26. vor den EU-Wahlen wird wohl niemand erfahren,wer den Notre-Dame in Brand gesteckt hat.

    Da wird man den Bürgern wohl vorgauckeln,dass es ein technisches Defekt war,oder ähnliches..

    Man will ja die Wähler vor den Wahlen nicht beunruhigen..
    Ich bin der Überzeugung,dass es Brandstiftung war von islamistischen Neubürgern in Frankreich!!

    Dies wird wohl nur der Anfang gewesen sein….

  27. In der Panik noch nicht richtig verstanden: Welche unserer Damen in Paris brennt da? Angela, Fatima, Dunja oder womöglich die leicht entflammbare Antonia?
    Ist nicht bereits die Geschlechtsangabe mal wieder sexistisch?

  28. Vor vier Minuten: „Es bleibt nichts übrig „. Laut dem Sprecher der Kathedrale brennt das gesamte Tragwerk. „Vom Tragwerk, das aus dem neunzehnten Jahrhundert auf der einen und dem dreizehnten auf der anderen Seite stammt, wird nichts mehr übrig bleiben“, sagt er. Und zu ergänzen: „Wir müssen sehen, ob das Gewölbe, das die Kathedrale schützt, betroffen wird oder nicht“.

  29. Die Altparteien freuen sich und ihre moslemischen Kumpels klatschen in die Hände vor Freude. Die Grünen und Linken sind im Freudentaumel.

  30. WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 20:18
    „Für ARD und ZDF keine Sondersendung wert.
    Ist halt keine Moschee, dann würden die berichten…“

    alle kanäle würden warm laufen..

  31. Richtig übel wird es, wenn Mazyek vor die Mikrofone tritt und seinen Senf dazugeben wird.

  32. @Haremhab 15. April 2019 at 20:14
    Freya- 15. April 2019 at 20:12

    So ist es ! Schweiz: Bewohner nach Brand in Asylunterkunft festgenommen

    https://telebasel.ch/2019/04/15/bewohner-nach-brand-in-asylunterkunft-festgenommen/?channel=105105

    Bruchsal: Bei einem Brand in einer Bruchsaler Asylunterkunft hat die Feuerwehr am Samstagnachmittag Rätsel auf… Anmerkung: Mir nicht

    https://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Brand-in-Asylunterkunft-Feuerwehr-muss-mehrere-Bewohner-retten-_arid,1288340.html

  33. CNN berichtet live

    Einzelfall 15. April 2019 at 20:16
    Eine Allegorie wie aus dem Bilderbuch, äh Bibel, symbolischer kann ein Abgesang auf den Untergang Europas nicht sein. Die neue Heilige Greta als Übergang steht schon bereit, aber die finale Rettung naht wenn Mohammed aus den Ruinen steigt…

    Gräta: I want you to panic.

    So spricht der Teufel.

  34. @ WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 20:18

    Wenn ein Silvesterknaller an der Moschee gezündet wird, kommt das in allen TV-Sendern. Ohne Schaden gibt es Strafen von 9 Jahren Haft.

  35. „Haremhab 15. April 2019 at 20:16
    So schnell geht kein Feuer rum. Da wurde sicher nachgeholfen. Wer sich mit Holz auskennt, wird alles bestätigen. Bis ein Brand so stark wird, dauert es und braucht eien bestimmte Temperatur.“

    Und durch das Gerüst drumherum kann man auch gut von draussen agieren 🙁

  36. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass die üblichen Verdächtigen hier das Symbol des französischen Christentums abgefackelt haben. Das ist ein Terroranschlag auf alle Christen in Europa. Paris ist nun tot, verloren. Ich gehe davon aus, dass bald überall Kirchen und Christen von Moslems angezündet werden. Haut ab oder kämpft, es ist Krieg!

  37. Auch wenn Moslems nicht die Täter sein sollten, was möglich ist und was man fairerweise auch nicht behaupten sollte, bis es erwiesen ist, für die ist das sicher kein Grund zu Trauern.
    Denn die sehen dahinter sicher ein Zeichen Allahs, mit der Eroberung Frankreichs und Europas weiterzumachen.

  38. Ich sehe gerade die Bilder im Fernsehen. Dort stehen viele Gaffer. Kann da mal einer einschreiten und Strafen wegen gaffens verhängen?

    Also wenn die Bilder von weiter weg zeigen, sieht es aus, als ist in Frankreich krieg.

    Wenn das Brandstiftung war, brennt Frankreich erst mal richtig.

  39. Jetzt wird gelöscht. Ein großer Wasserstrahl ist auf den Brandherd gerichtet. Der steinerne Teil von Notre Dame wird das ganze vermutlich überleben. Aber der Schaden dürfte trotzdem sehr groß sein

  40. Nicht mal Phoenix sendet. Von DDR1 und 2 ganz zu schweigen, Das spanische Fernsehen ist live auf sämtlichen Kanalen drauf

  41. Leute ich gebe Euch Brief und Siegel,das war Brandstiftung gelegt von unseren hassenden Neubürgern auch Fachkräfte genannt.

  42. Die Bürgermeister*In von Paris behält kühlen Kopf und twittert genier-korrekt:

    Un terrible incendie est en cours à la cathédrale Notre-Dame de Paris. Les @PompiersParis sont en train de tenter de maîtriser les flammes. Nous sommes mobilisés sur place en lien étroit avec le @dioceseParis. J’invite „chacune et chacun“ (sic) à respecter le périmètre de sécurité.

    Jedenfalls ist die CO2- und Feinstaubbilanz von Paris auf Jahrzehnten versaut.

  43. Jetzt gehts los, das christliche Europa brennt! Erst brennen die Kirchen und dann die Ungläubigen.
    Renovierungsarbeiten… wers glaubt.

  44. Es ist für die EUROPÄER so, als würde die Al-Masdschid al-Har?m Moschee in MEKKA brennen!

  45. rob567 15. April 2019 at 20:21
    Schande für ARD und ZDF. Schlaft weiter.

    Warum doch, brennt irgendwo eine Moschee?

  46. alles voll gerüste und leitern, und abends wurde der brand entdeckt ..soso
    man könnte ja annehmen das brandstifter darüber eingestiegen sind,

  47. Zwischenstand:

    – An diesem Montag kurz vor 19 Uhr brach in Notre Dame de Paris das Feuer aus.
    – Ursache noch unbekannt.
    – Hinweis aber noch keine Erklärung: Arbeiten an dem Gebäude finden / fanden zur Zeit statt
    – Innenminister Edouard Philippe, der Erzbischof von Paris und der Präsident begeben sich zum Ort

    Vor vielen Jahren sah ich mal diesen Trailer von PI-NEWS (30 Sekunden):

    https://www.youtube.com/watch?v=WLpo1QDnwjQ

  48. Vermutlich hat man im hunderte Jahre alten standhaften Gebäude neue Branschutzanlagen (nach aktuellster EU-Richtlinie) installieren wollen oder gar müssen 🙁

  49. die 2 einzigen Menschengruppen, die sich auf Twitter freuen, sind Moslems und Russen. Man sieht mal wieder, wer die Todfeinde von uns Europäern und Nordamerikanern sind. Moslems und Russen halt, so wie schon immer!

  50. Und auch das wird den vollgefressenen Westen nicht dazu bringen, über den eigenen Schatten zu springen, sollten es tatsächlich die Moslems gewesen sein..!

    Gut, dass wir darüber geredet haben – vergeht Euch ruhig an unseren Denkmälern und dem europäischen Kulturerbe, wir haben ja noch genug davon..!

    So langsam weiß ich gar nicht, vor wem es mich mehr ekelt, sollte es tatsächlich ein Anschlag gewesen sein und nix passiert..!

  51. Dieses Feuer in der Karwoche hat überragenden symbolischen Wert. Wie auch immer es verursacht wurde. Ich orientiere mich an Fakten. Aus wissenschaftlicher Sicht ist es mir völlig unverständlich, wie ein Brand, der durch Renovierungsarbeiten ausgelöst sein könnte, so schnell und flächendeckend das gesamte Gebäude erfasst.

  52. lorbas 15. April 2019 at 20:25
    Wenn Gräta das Feuer, den Qualm und Rauch sieht bekommt sie bestimmt einen Herzinfarkt.

    Nein. Eher geht ihm, dem ES, „einer ab“.

    Gräta: I want you to panic

    FFF = 666

  53. Arbeiten an Notre Dame finden immer statt. Genau wie am Kölner Dom. Da wird immer irgendwo gearbeitet. Das heisst nicht, dass es keinen anderen Grund für das Feuer geben könnte. Könnte wegen der Arbeiten sein, könnte Brandstiftung sein. Noch weiß man nichts.

  54. ich will an dieser Stelle an die Franzosen und Parisern gerichtet einfach nur mein mitfühlendes bedauern für den Verlust dieses kulturellen Wahrzeichens ausdrücken

  55. Ein Zufall…. so kurz vor Ostern??
    Ich möchte jetzt die ganzen hämischen Wortmeldungen in islamischen Social Media Accounts nicht sehen!!

  56. Der einstigen STADT der LIEBE wird das HERZ MITTEN AUS DER BRUST GERISSEN!

    So wie bei einer Organtransplantation!

    Da blutet einem das Herz!
    Das geht wahrscheinlich auch auf MERKELS KONTO!
    Die ZERSTÖRUNG DES EUROPÄISCHEN TRAUMS VON ROMANTIK UND LIEBE!
    DIE HOFFNUNG ALLER EUROPÄER, ALLER KINDER DER ZIVILISATION!

  57. Ich stell mal Chips und Bierchen bereit. Konnte man schon einen Michael mit Messer ausmachen?

  58. Irgendwann wird hier alles brennen!
    Samt MERKELS REICHSTAG!
    Das dauert sicher nicht mehr lange!

    Wir sind schon gespannt was Donald Trump dazu sagt!

  59. Fanal zum Untergang des Abendlandes: Notre Dame brennt!
    —————————–

    Das habe ich auch gedacht.

    Wollen wir hoffen, dass es Brandstiftung durch die übliche verdächtige Sekte war, damit Europa erwacht.

    Dieser Brand ist schrecklicher als WTC.

    Es sieht so aus, als würde sie komplett abbrennen.

    Als regelmäßigem Paris-Reisenden fehlen mir die Worte.

    Schrecklich.

  60. Aber ich sage euch: Viele werden kommen von Osten und von Westen und mit Abraham und Isaak und Jakob im Himmelreich zu Tisch sitzen; aber die Kinder des Reichs werden hinausgestoßen in die Finsternis; da wird sein Heulen und Zähneklappern.“ (Matthäus 8,11-12 LUT)

  61. Es Faier brennt!

    Nun muss Woelki bei seinen neu angekommenen Schäfchen eifrig sammeln.
    Sicherlich kommt da einiges zusammen.
    Allahu akbar!
    Vergelt´s Gott!

  62. Cendrillon 15. April 2019 at 20:23
    Nicht mal Phoenix sendet. Von DDR1 und 2 ganz zu schweigen, Das spanische Fernsehen ist live auf sämtlichen Kanalen drauf

    Das ist kollektives Versagen unserer Staatsmedien, wahrscheinlich haben alle schon Feierabend und es stand bei niemanden im Dienstplan. Aber auch die anderen Sender bekleckern sich nicht mit Ruhm. Peinlich.

  63. Im GEZ-Staatsfernsehen gibt es dazu keine Sondersendung, da läuft auf DDR1 ein Tierfilm und auf DDR2 mal wieder ein Krimi. Bezeichnend.

    In der Aktuellen Kamera kam eben als erste Meldung die Diesel-Bescheißerei von VW und Winterkorn, dann das Urteil, daß geistig Behinderte zur Europawahl dürfen und erst dann der Kirchenbrand in Paris. Bezeichnend.

  64. @Auf1000 15. April 2019 at 20:35
    @Cendrillon 15. April 2019 at 20:23

    Tja spontan und die Tagesschau passen einfach nicht zusammen. Notre Dame brennt aber man eröffnet mit Winterkorn und dem Dieselskandal.

  65. Ich habe von einem Freund aus Berlin eben erfahren, dass in Berlin Neukölln schon Moslems auf den Straßen feiern und Böller zünden. Gibt es dafür eine Bestätigung, wie sieht es in den merkelschen No go Areas aus? Gibt es dort feiernde Muslime mit Feuerwerk, Autokorsi und Süßigkeitenwerfen? Bitte Berichte aus Duisburg, Köln, Berlin (Wedding, Kreuzberg, Tiergarten, Neukölln), Hamburg (Wilhelmsburg, St. Georg) und den anderen Schariazonen der bunten Republik. Beobachtet jetzt auch die Twitterkonten von Grünen und Linken und macht Screenshots. Hat Johannes Kahrs von der SPD schon auf twitter losgejubelt. as macht jetzt Claudia Roth, wo ist Robert Habeck, wie feiert Katja Kipping?

  66. Hat man Mohammed Atta reanimiert? Oder wurden die beiden Uwes wieder terrorfähig als robocops gestartet?

  67. „Nun muss Woelki bei seinen neu angekommenen Schäfchen eifrig sammeln.“
    Für seine französischen Glaubensbrüder im Herrn.
    Ein gehöriger Teil der Gelder deutscher Bistümer fließt in den Vatikan, (??)
    habe ich mir sagen lassen.

  68. Löschen die das überhaupt?
    Man sieht gar keine Feuerwehr!

    Die Leute dort sind sicher zur Säule erstarrt! Die können das sicher gar nicht fassen!
    Das nächste was dann brennt ist Westminster, danach kommt der Kölner oder Frankfurter Dom und später dann der VATIKAN!

  69. lassteuchnichtlinken 15. April 2019 at 20:39

    Sehr guter und extrem wichtiger Hinweis. Die Angriffe auf Kirchen nahm in den letzten Monaten in ganz Frankreich enorm zu. Auch Notre Dame war bereits betroffen.

  70. Ja, ein Fanal wie der Reichstagsbrand 1933.
    Es wird benutzt werden, um mit den „Gelbwesten“ abzurechnen.

  71. jeanette 15. April 2019 at 20:43
    Löschen die das überhaupt?
    Man sieht gar keine Feuerwehr!

    Die Leute dort sind sicher zur Säule erstarrt! Die können das sicher gar nicht fassen!
    Das nächste was dann brennt ist Westminster, danach kommt der Kölner oder Frankfurter Dom und später dann der VATIKAN!

    ——————————————

    Und auf Platz 236 dann der Herkules in Kassel. DAS würde mir schon weh tun. 😉

  72. GRETA – aus Namenslexikon diese Info
    Kurzform von Margarete/Margareta – Das griechische Wort ‚Margarites‘ stammt ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung

    ‚KIND DES LICHTS‘

    Passt zu FFF = 666 = KIND DES LICHTS = KIND LUZIFERS

    Greta ist der Antichrist ….

  73. Ist Heiko Maas schon in Feuerwehruniform unterwegs, um sich vor der Notre Dame filmen zu lassen?

  74. HG5 15. April 2019 at 20:33
    Fanal zum Untergang des Abendlandes: Notre Dame brennt!
    ——————

    Dieser Brand ist schrecklicher als WTC.
    ************************************************************
    Finden Sie, angesichts von 3000 Toten im Zusammenhang mit dem WTC, eine solche Äusserung
    nicht etwas daneben?

  75. So ein Turm kann nicht von allein brennen!!
    Schon gar nicht hoch oben!
    Dort kann niemand mit der Zigarette eingeschlafen sein!

  76. Herr Rossi 15. April 2019 at 20:28

    alles voll gerüste und leitern, und abends wurde der brand entdeckt ..soso
    man könnte ja annehmen das brandstifter darüber eingestiegen sind,

    —————————————————

    Ich habe gerade ein Angebot eines Gerüstbauunternehmens erhalten. Und darauf steht der Hinweis, daß Gerüste immer ein erhöhtes Einbruchsrisiko bedeuten und daß man als Bauherr evtl. in Form einer Versicherung Vorkehrungen treffen sollte.

  77. “Auch wenn Moslems nicht die Täter sein sollten, was möglich ist und was man fairerweise auch nicht behaupten sollte, bis es erwiesen ist, für die ist das sicher kein Grund zu Trauern.“

    Nach zunehmenden Anschlägen auf christliche Kirchen in Frankreich fackelt in der Karwoche Notre Dame ab.
    Zufälle gibts….dream on

  78. NATÜRLICH wurde das „Ding“ angezündet. Weil – wer sich einmal mit der Konstruktion älterer Kirchen befasst hat, der wüsste auch das der Glockenturm nebst Unterkonstruktion aus HOLZ besteht. UND! der wüsste auch das Holz die Eigenschaft besitzt ein gutes Brennmaterial abzuliefern… So und wenn nun KEINE Löschhubschrauber gesichtet wurden, was schließt man daraus??? das den meisten Franzosen IHRE FRÜHER so Heißgeliebte Kirche doch SCHEISSEGAL ist! Und wenn man sich die (hüstel) heutigen Franzosen mal genau ansieht, dann weis man auch warum. Also fassen wir zusammen: Holz brennt und der Franzose der keiner mehr ist, ist auf dem guten Weg sein Land und seine Kultur zu verlieren bzw. er hat diese schon längst verloren…
    Ach so – was bitte schön soll bei einer Sanierung von Holz brennen? Ich gehe hier einmal von einer einfachen Sache aus. Das Ding wurde angezündet wahrscheinlich aus der Ferne mittels Sender bzw. Empfänger. PUNKT

  79. freundvonpi 15. April 2019 at 20:50

    HG5 15. April 2019 at 20:33
    Fanal zum Untergang des Abendlandes: Notre Dame brennt!
    ——————

    Dieser Brand ist schrecklicher als WTC.
    ************************************************************
    Finden Sie, angesichts von 3000 Toten im Zusammenhang mit dem WTC, eine solche Äusserung
    nicht etwas daneben?
    ————————–

    NEIN!
    Es geht hier auch nicht um Tote, sondern um das Wahrzeichen eines ganzen KONTINENTS genannt EUROPA!

  80. @ Cendrillon 15. April 2019 at 20:50

    Für Heiko Maas wird eine passende Uniform bei der Kinderfeuerwehr gesucht.

  81. Eine Katastrophe!
    Völlig unerheblich ist momentan die Ursache,IS oder Irrer oder technischer Defekt,es ist einfach nur unendlich traurig.Falls es ein Anschlag war,hoffe ich,der Täter schmort in der Hölle.

  82. ich sehe es schon wieder kommen , diesen dann in Deutschland einsetzenden völlig überzogenen Brandschutzwahn u. irgendwelche Überprüfungen von Eigenheimen und Mehrfamilienhäuser auf ihre Brandsicherheit, ausgenommen die nigelnagelneuen Flüchtlingsbuden die nach neuster Brandschutznorm gebaut wurden und werden

  83. welt.de– berichtet auch darüber und hat schon wieder eine Menge an Kommentaren gelöscht..

    Wenn es Brandstiftung durch Muslime war,erfahren wir es nie…

  84. Islamischer Staat (IS) reklamiert Renovierungsarbeiten für sich.*ironie* oder doch möglich…?

  85. Ein abendländischer Kulturschaden unglaublichen Ausmasses; ob nun Unfall oder Anschlag – Macron schrieb auf Twitter, er teile die „Gefühle einer ganzen Nation“; da er sich in seiner Hybris mit Frankreich gleichsetzt, wird dies für ihn in psycho-pathologischer Hinsicht stimmen. Merkel würde ähnliches im Falle des Falles auch für sich in Anspruch nehmen; verwandte Hüllen halt.
    Ich wette allerdings, daß nicht alle Bevölkerungsteile übermäßig betroffen sind in Frankreich. Von Feierstimmung würde ich diesen Leuten allerdings schwer abraten.

  86. Mit Sicherheit ist da ein Islamist rauf und hat das Feuer gelegt !
    Alles dank Merkel und den EU Idioten !
    Wenn die letzte Kirche weg ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann und es doch Gott gegeben hat !

  87. Laut meinem Kumpel vor Ort: Das Stützgerüst der Baustelle ist gerade eingestürzt. Das Feuer wird schlimmer, trotz 400 eingesetzter Firefighter und Spezialtechnik.

    Beginnen die Relativierungen? André Finot, Kommunikationsmanager der Kathedrale sagt: „Zu diesem Zeitpunkt wissen wir nicht, unter welchen Umständen das Feuer ausbrach“. Normalerweise sollten sich keine Arbeiter mehr auf der Baustelle aufhalten, da sie spätestens zwischen 17 und 17:30 Uhr aufhören. „Aber wir sind nicht sicher, ob noch jemand auf der Baustelle war“, so André Finot.

    Sollter hier rechtgläubig gezündelt worden sein, bin ich mir absolut sicher, dass dies aus Staatsräson unter allen Umständen unter den Teppich gekehrt würde. Zumal vor den EU-Wahlen. Zu fragen bleibt: Werden wir die Wahrheit erfahren, wie immer sie aussieht?

    Jetzt gerade schreibt mein Kumpel vor Ort: Ein Teil der Insel (wer Paris und Notre Dame kennt weiß, was die Insel ist) wird gerade total evakuiert. Dies gilt eigentlich nur für für Notfälle. Auch das Hôtel-Dieu in der Nähe der Kathedrale wird jetzt geräumt. Es wird schlimmer!

  88. “Völlig unerheblich ist momentan die Ursache,I“

    Klar, wir heulen ein Ründchen…und schluchzen “unseren Hass bekommt Ihr nicht!!!!“

  89. „Eurabier 15. April 2019 at 20:42
    Schon einen Tweet von Sawsan Chebli-Rolex?“

    Das „Blasemaul“ besäuft sich wahrscheinlich gerade 😉

  90. WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 20:45

    Wofür bezahl ich eigentlich GEZ-Zwangsgebühr. Kein einziger GEZ-Zwangssender berichtet live darüber!
    ——————————————————————–
    Diese Lügensender ahnen bereits dass die Ursache für den Brand Brandstiftung war. Jetzt warten sie noch auf die Mitteilung der Bundesraute wen sie für den Brand verantwortlich machen können.
    Reichsbürger, IB oder gar die AfD?
    Ganz egal was die Brandermittler als Ursache feststellen können eine bestimmte Gruppe von Täters wird aus rein politisch ideologischen Gründen von Vorneherein ausgeschlossen.

  91. WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 21:00
    Bauarbeiten kann eigentlich nicht die Ursache sein, dafür sind Auflagen und Kontrollen bei solchen Gebäuden viel zu umfangreich und groß.

    Für die Restauration denkmalgeschützter historischer Gebäude und Liegenschaften werden idR nur Spezialfirmen beauftragt, die ihr Handwerk beherrschen und um die Gefahren wissen, die dort herrschen.
    Von daher kann ich mir einen Unfall nur schwer vorstellen.

  92. “ WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 21:00
    Bauarbeiten kann eigentlich nicht die Ursache sein, dafür sind Auflagen und Kontrollen bei solchen Gebäuden viel zu umfangreich und groß.“
    ——————————–
    Das kommt auf die eingesetzten „Fachkräfte“ an 😉

  93. Sowas kann hier genauso passieren. Denkt mal an den Turm in London. Da brannte zuerst die Isolierung. In Deutschland wird so viel gedämmt. Nur oft mit dem billigen Dämmstoffen, die brennbar sind.

  94. 9/11 in Paris !
    Und wieder haben Deppen nicht aufgepasst, dass dort ein Islamist Feuer gelegt hat !

  95. Ob der Glöckner von ND davon das war? So als verspätete Rache? Wege der einen Glocke der ihn taub machte??? Ne Spaß beiseite. Im Glockenlager sind die Glocken freischwingend aufgehängt. Diese Konstruktion ist gerade bei Notre Dame prägend. Das Holz welches damals verwendet wurde sind schwere dicke Holzträger, die zusammen mit anderen Holzteilen fest verkeilt und von der Statik völlig ausreichend sind. Holz hat aber leider auch außer Feuer auch andere Feinde. So ist zum Beispiel der Holzwurm ein wirklicher Feind der selbst die dicksten Holzkonstruktionen über Jahre dermaßen schwächen kann, dass diese sehr schnell nachgeben und sich förmlich pulverisieren. Jeder der ein Altes Bauernhaus mit einem alten Dachstuhl besitzt der weiß dieses auch.

    Nun sind natürlich auch bei einer Restauration eines Turmes bzw. bei der gesamten Kirche auch diverse Arbeiten im Holzbereich nötig. Kann natürlich sein das Imprägnierende Stoffe verwendet wurden, aber diese entzünden sich auch NICHT von selbst. Also und der Rest der Kirche besteht eigentlich aus nicht brennbaren Material bzw. sehr schwer entflammbaren Material. Um Glas oder Stein zum Schmelzen zu bringen, bedarf es schon einiges an Aufwand. Wie gesagt zum Schmelzen – nicht zum Brennen.
    Also Holz ist der Baustoff der damals fast überall zum Einsatz kam und ist damit wohl der Brandträger ansich. Allerdings um Holz zu entzünden bedarf es einer Temperatur jenseits von 70 grad Celsius. Der eigentliche Flammpunkt liegt bei Holz ab 90 – 205! grad Celsius. Je nach Holzsorte. Also einwandfrei Brandstiftung.

  96. Der Turm stürzte bereits ein. Mein Kumpel sieht das Kirchenschiff nicht mehr. Nur infernalisches, stärker werdenden Feuer. Der Rosettenbau nun auch in Gefahr. Nach dem Turm sieht man in diesem anderen, besonders symbolträchtigen Teil des Gebäudes die Flammen wüten. Es geht weiter: Er schreibt: Der linke Glockenturm von Notre-Dame fängt nun auch an zu brennen. Er darf nur noch deshalb vor Ort sein, weil er einen Presseausweis hat. Ich bleibe dran.

  97. jeanette 15. April 2019 at 20:52
    freundvonpi 15. April 2019 at 20:50

    HG5 15. April 2019 at 20:33
    Fanal zum Untergang des Abendlandes: Notre Dame brennt!
    ——————

    Dieser Brand ist schrecklicher als WTC.
    ************************************************************
    Finden Sie, angesichts von 3000 Toten im Zusammenhang mit dem WTC, eine solche Äusserung
    nicht etwas daneben?
    ————————–

    NEIN!
    Es geht hier auch nicht um Tote, sondern um das Wahrzeichen eines ganzen KONTINENTS genannt EUROPA!
    *********************************************************************************
    Eben! Und weil es hier nicht um Tote geht ist der Vergleich mit dem 11. September auch völlig unangebracht.
    Es geht um ein Wahrzeichen und das könnte man mit viel Zeit und Geld wieder aufbauen. Bei aller Trauer um den kulturellen Schaden kann man froh sein wenn dieses Desaster keine Menschenleben gekostet hat.

  98. Warum setzen die Deppen keine Löschhubschrauber oder Flugzeuge ein ???
    Damit hätte man im WTC auch was bewirken können !
    Aber nein, man ist mal wieder zu dumm und setzt ein paar Handfeuerlöscher ein !

  99. Ich denke, ich werde bestimmte Passagen aus „Unterwerfung“ noch einmal lesen müssen…..

  100. Auch bei Al Jazeera (Katar-Sender, hier kennt jeder die Hintergründe dieses Senders) ist der Brand Thema Nr. 1, sie berichten Nonstop. Professionell, empathisch, aktuell, fassungslos, entsetzt. Schon peinlich, daß man bei einem (sehr professionellen, inzwischen nachrichtlicheren Sender als ARD und ZDF, wenn auch mit Schwerpunkt auf islamischen Reaktionen) besser informiert ist als beim deutschen Staatsfunk.

    Gerade greift das Feuer auf einen der beiden Quadrattürme über.

    https://www.aljazeera.com/ (eingebettete Direktübertragung)

    Es ist übrigens nicht das erste Mal, daß ich lieber Al Jazeera als ARD/ZDF sehe.

  101. DFens 15. April 2019 at 21:08
    Der Turm stürzte bereits ein. Mein Kumpel sieht das Kirchenschiff nicht mehr. Nur infernalisches, stärker werdenden Feuer. Der Rosettenbau nun auch in Gefahr. Nach dem Turm sieht man in diesem anderen, besonders symbolträchtigen Teil des Gebäudes die Flammen wüten. Es geht weiter: Er schreibt: Der linke Glockenturm von Notre-Dame fängt nun auch an zu brennen. Er darf nur noch deshalb vor Ort sein, weil er einen Presseausweis hat. Ich bleibe dran.

    Das riecht stark nach überall verteilten Brandbeschleunigern.

  102. Leider wird ein Teil des Gebäudes abbrennen. Und Ich nehme an, wenn die Statiker und Gutachter es sich angesehen haben, der Rest auch abgerissen werden muß. Ob das wieder aufgebaut wird. ???

  103. Nur noch Hass auf die GEZ Raubritterpresse. Nicht mal ein Infoband am unteren Bildschirmrand. Der IS köönte im Petersdom Christen köpfen und die Lügenpresse würde Quizsendungen zeigen. Hass, Hass und nochmal Hass in Richtung ARD und ZDF. Ihr verdammten Christenhasser und Moslemkriecher!

  104. freundvonpi 15. April 2019 at 20:50
    HG5 15. April 2019 at 20:33
    Fanal zum Untergang des Abendlandes: Notre Dame brennt!
    ——————
    Dieser Brand ist schrecklicher als WTC.
    ————————————–
    Finden Sie im Zusammenhang mit dem WTC, eine solche Äusserung
    nicht etwas daneben?
    ————————————————
    Allein, dass einem Menschen so spontan, 10 Minuten nachdem das Unglück passierte, derartiger Vergleich überhaupt in den Sinn kommt, sollte Ihnen zeigen, wie tief der Schmerz sitzt!

    NOTRE DAME ist etwas ganz besonders!

    Wer Notre Dame angezündet hat (von allein wird es sicher nicht passiert sein), der kommt direkt vom TEUFEL und wird noch lange nicht gesättigt sein!

  105. War es Schlamperei, dann wird Macron bei der EU Wahl filetiert.
    War es eine Fachkraft, dann wird Macron gestürzt und Le Pen übernimmt.
    War es ein van der Lubbe, dann gibt es Bürgerkrieg.

    Ich tendiere zu Variante eins.

  106. Auch noch ausgerechnet in der Karwoche. Das Ganze mag ein Unglück gewesen sein, aber ein höchst schicksalhaftes, symbolisches. Fehlt nur noch, dass ein Komet am Himmel erscheint.
    Wenigstens sind wohl keine Menschen zu Schaden gekommen, außer vielleicht ein gewisser Glöckner.

  107. RaptorX1 15. April 2019 at 21:08

    Warum setzen die Deppen keine Löschhubschrauber oder Flugzeuge ein ???
    ——————————————
    Da war ein Hubschrauber, aber der flog dort so verloren herum, musste selbst auf sich aufpassen!

  108. Nochmal zu Al Jazeera: Die haben ihre Leute einfach überall und sind bombig vernetzt. Gerade jetzt ein Interview mit einem Kunstprofessor (Massimo Faggioli) in den USA über die einmalige Bedeutung von Notre Dame für das abendländische Geschichts-, Kunst- Religions- und Machtverständnis.

    Das bekommen unsere Staatsmedien nicht mal in einer hellen Sekunde hin.

    Inzwischen ist das komplette Dach eingestürzt, das Baugerüst brennt lichterloh. Vermutlich bersten im Inneren der Restmauern gerade alle Fenster, verbrennt das Interieur, Bilder, Kunstwerke, Fresken.

  109. Der linke Glockenturm von Notre-Dame brennt. Am linken Seine Ufer steht mein Kumpel und stellt fest, dass im linken Turm von Notre Dame Flammen auftauchen. Jetzt viel Rauch. Linkes Seine Ufer unter Notre Dame…da habe ich meine Damalige 1993 wild geknutscht. Von den Touristenbooten auf der Seine erhielten wir dabei Gejohle und Beifall.

  110. Sieht gerade so aus als wär da fast alles schon ausgebrannt, schade drum. Was für eine scheiss Feuerwehrplanung

  111. Ich habe sofort an die Prophezeihung von Alois Irlmaier gedacht: die große Stadt mit dem eisernen Turm wird brennen.
    Gruselig.

  112. Und demnächst werden wir es mit dem Kölner Dom auch erleben. Neue Moscheen brauchen Platz.

  113. Wenn es Brandstiftung war, wird „man“ sagen, es war ein Unfall um Mohammedaner und die, die deren Ansiedlung verteidigen und befürworten, zu schützen.

    Wenn ein keine Brandstiftung war, wird „man“ dasselbe sagen und eine Erklärung präsentieren, warum sich das Feuer so schnell durch ganz Notre Dame fressen konnte, obwohl es doch nur eine schlampig gelöschte Kippe, ein falsch verdrahtetes Kabel oder ein übersehener Brand hinter einer der jetzt ja vorgeschriebenen Öko-Dämmmatten war.

  114. Weisses Blatt 15. April 2019 at 21:10

    Leider wird ein Teil des Gebäudes abbrennen. Und Ich nehme an, wenn die Statiker und Gutachter es sich angesehen haben, der Rest auch abgerissen werden muß. Ob das wieder aufgebaut wird. ???

    Holz brennt ab, Stahl schmilzt dahin.
    Mauerwerk und Beton (nicht Stahlbeton) wird bestenfalls temporär in der Tragfähigkeit durch thermische Spannungen beeinflusst. Bleibt das stehen kann es restauriert werden.

    Problematisch fürs Mauerwerk: Innen heiß – Draußen kalt.

  115. RaptorX1 15. April 2019 at 21:08

    Warum setzen die Deppen keine Löschhubschrauber oder Flugzeuge ein ???

    Die sind in Mali, im Sudan, in Afghanistan oder in sonst irgendeinem islamischen Dreckloch, für das EUropäische Gutmenschen sich verantwortlich fühlen.

  116. @ Das_Sanfte_Lamm 15. April 2019 at 21:10
    Das riecht stark nach überall verteilten Brandbeschleunigern.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Es heißt, das Gebälk sei aus dem 13. Jahrhundert. Das brennt dann wie Zunder, da braucht man keinen Brandbeschleuniger mehr.

  117. Zeichen der Zeit
    Sind doch die Amtskirche mit ihrem obersten Vorturner in Rom seit Jahren so besorgt um den Islam.

    Und gerade in Paris ist der Niedergang des christlichen Abendlandes am heutigen Abend so sichtbar. Da ist nichts mehr zu retten.

    Und vielleicht ist es besser wenn die Hütte ganz abbrennt dann wird wenigstens nicht in eine Moschee umgewandelt. Oder vielleicht wollen die Invasoren ja genau das. Dann können sie auf dem Platz, der ihnen sicherlich sofort zugesprochen wird eine weitere multi-kulturelle Teestube mit Gebetsstübchen und angegliederter Waffenkammer errichten. Am besten mit ein paar Minaretten, die höher sind als der Eiffelturm.

    Ich sehe schon die internationale Riege der Dauer-Besorgten ihre Sprüchlein in die Kameras der Welt absondern. Merkel und Macron vor der Ruine, Hand in Hand und Obama kommt vielleicht auch.

    Die Amtskirche schert das recht wenig, bekommt sie den Schadén vom Steuerzahler ohnehin ersetzt und muss keinen Finger krümmen. Historische Bauwerke im alten Europa sind doch ohnehin Nzi und etwas für sentimentale Weisse.

    Mal sehen was zur Ursache für den Brand von offizieller Seite erklärt wird.

  118. Sollte das Baugerüst (vorher am Dach, jetzt nackt über dem Feuer) auch noch komplett einstürzen, wird alles, was unten noch zu retten gewesen wäre, in Trümmer gehen. Das Feuer brennt weiter. Die Nacht wird wird enden. Morgen werden wir die Reste bei Tageslicht sehen. Ein Stumpf in der City von Paris.

  119. ist in frankreich noch ausnahmezustand (seit zwei jahren ? ) oder ist da schon wieder normalität eingekehrt ?

  120. „Es ist Karwoche und die symbolträchtigste Kirche Frankreichs brennt!“

    Für unsere Bückbeter bedeutet dies: „Seht hin! Ihr Gott ist tot!“ Viele dystrophische Romane befassen sich genau mit diesem Szenario. Und aus den Ruinen von Notre Dame entsteht eine Moschee.

  121. Jetzt in dieser Sekunde: Der Bürgermeister von Paris aktiviert seine operative Kriseneinsatzzentrale. Passiert sonst nur bei Terror.

  122. So etwas gab es schon oft. Irgendein Dachdecker hat mit der Lötlampe rumgemacht und einen Schwelbrand verursacht. Brennt erst das Gebälk, gibt es kein Halten mehr. Man findet im Internet Bilder vom Vierungsturm, der lichterloh brennt und dann einstürzt. Dabei dürften die herabfallenden glühenden Balken auch den Dachstuhl entflammt haben. Trauig, aber nicht mehr zu ändern.

  123. Das mit 911 ist eine heiße Kiste. Niemand weis scheinbar wirklich was der Auslöser dafür war. Für mich war es ganz klar der damalige Präsident persönlich um seinen Krieg um das ÖL anzuheizen. Die Folgen sieht man HEUTE überall. Wer schlafende Hunde weckt sollte sich nicht wundern wenn diese beißen. Besonders dann wenn in einem gewissen Tower sämtliche dubiose Akten mit verbrannten. Man sollte diesbezüglich einmal GENAU überlegen was manchen IDIOTEN ein oder gar tausend Menschenleben wert sind, wenn es um das EIGENE System geht…

  124. was für ein heftiger Schlag ins Gesicht eines jeden GEZ Zahlers, wenn die ARD in ihren sogenannten Nachrichten als Erstes über diesen Winterkorn statt über den zerstörerischen Brand des achthundert Jahre alten Kulturschatzes der Christenheit berichtet

  125. Ein solches Bauwerk „…mal eben wieder aufzubauen… “ ist, mit historisch korrekten Mitteln, nur mit größtem Aufwand möglich. Die Baumeister haben ihre Geheimnisse mit ins Grab genommen, man müßte diese ( unter Wahnsinnskosten ) neu ergründen; ( moderne Autobahnbrücken halten im Schnitt maximal 60 Jahre und sind wesentlich simpler konstruiert. ) Die haben ihr Wissen mehr oder weniger „im Kopf behalten“ und zur Sicherheit nur an ihren direkten Nachfolger weitergegeben.
    Ein anderer Punkt sind die Kunstschätze; Fresken, Statuetten, Gemälde, Fenster, Ritualgegenstände – alles verloren…bitter.

  126. Zu Paris gibt es von dem Seher Alois Irlmaier folgende Aussagen die er auf Grund seiner Schauungen machte:

    „Zuerst wird die Stadt mit dem eisernen Turm (Paris) sich selbst anzünden und Revolte mit der Jugend machen. Der Stunk geht um die Welt.“

    „Die Stadt mit dem eisernen Turm (Paris) geht im Feuer unter, aber nicht durch Krieg. Die eigenen Leute zünden sie an, Revolution wird sein!“

    „Die Stadt mit dem eisernen Turm (Paris) wird das Opfer der eigenen Leute. Sie zünden alles an, Revolution ist und wild gehts her!“

  127. Wir sehen es auf bfmtv. Ich möchte daran erinnern, das man im letzten Jahr eine Rechtgläubige auf dem Weg in die Notre Dame fesgenommen hatte, und diese in ihrem Auto Gasflaschen dabei hatte m ein Feuer oder eine Explosion auszulösen. Ich glaube nicht an einen Zufall.

  128. Kohlendioxidhaltige Löschmittel dürfen sicher nicht benutzt werden, weil das zur Erderwärmung beiträgt. Da wird Greta dann ganz böse.

  129. Unabhängig von der Brandursache (wird eh nie aufgedeckt), ist dieser Vernichtungsbrand kein gutes Zeichen für uns Christen in Europa. Ja, das ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Fanal.

  130. “Warum kann die Rote Flora nichtmal so brennen?“

    Weil Rechte nicht so menschenverachtende Arschlöcher sind, wie Linke und ihre Multikulturfrettchen.

  131. Euronews berichtet auch live. Schlimme Bilder! Und warum gibt es keine Löschflugzeuge?? Die Feuerwehren kommen ja kaum so hoch mit ihren Drehleitern!!

  132. DFens 15. April 2019 at 21:22

    So wird es sein. Deine Berichte kombiniert mit den aktuellen Live-Nacht-Bildern von Al Jazeera (jetzt haben sie gerade wieder kurzfristig auf den Beginn des Feuers gegen 19:15 zurückgesetzt) zeigt eindrucksvoll, daß da außer ausgeglühten Mauern nicht allzuviel übrigbleiben wird. Das gesamte Kirchenschiff ist inzwischen hin.

  133. Egal ob Schlamperei, internationale Fachkraft oder van der Lubbe Aktion.

    Das werden die Franzosen Macron niemals verzeihen, er wird bald Geschichte sein, was einen Dominoeffekt in ganz Europa auslösen wird. Wir sollten uns anschnallen!

  134. Rittmeister 15. April 2019 at 21:27

    Unabhängig von der Brandursache (wird eh nie aufgedeckt), ist dieser Vernichtungsbrand kein gutes Zeichen für uns Christen in Europa. Ja, das ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Fanal.
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Sozusagen ein Menetekel.

  135. Dieses Ereignis hat eine sehr große Symbolik. Und bestimmte orientalische Kreise werden feiern. Egal ob Terroranschlag oder Schwelbrand aufgrund einer weggeworfenen Zigarette oder Ähnliches. Abendland abgebrannt?

  136. Weiß jemand, wie riesig Notre Dame ist? Mindestens 250 Meter lang und 80 Meter breit. Und das Ding brennt in nur 2,5 Stunden nieder. Die Bauarbeiten will ich sehen, die das verursachen können. Da kann bloß eine Nichteuropäische „Firma“ am Werk gewesen sein.

    Wieso setzen die keine Löschhubschrauber ein? Das sieht schwer nach kontrolliertem Abbrennen aus.

  137. Kann mir die Bilder nicht anschauen – bin kurz vorm heulen. Und die Poilus haben offenbar nicht mal ne gescheite Feuerwehr und lassen alles einfach runter brennen. Wo sind die Löschflugzeuge, die Hubschrauber, die Frankreich hat?

    Das geht doch alles nicht mit rechten Dingen zu …

  138. @Rittmeister 21:27

    ging mir eben auch so
    durch den Kopf:
    das Zeichen zum Anfang
    vom Ende unserer Zivilisation
    und Kultur. ab jetzt wird es zu spät
    sein – wenn nicht entschiedenes
    Umdenken und Handeln geschieht.

  139. Man hat den Eindruck, die Machthaber in Frankreich wollen Notre Dame abbrennen lassen.
    Es sind keinerlei Löschversuche zu erkennen. Es wird offenbar kein Kran ausgefahren, mit dem man in der Höhe, in der es brennt, die Löschschläuche auf das Feuer richten könnte. Oder eine Batterie von CO-2 Löschern. Kein einziger Löschhubschrauber wird eingesetzt. Es scheint ihnen zu gefallen, dass Notre Dame brennt.

  140. Selbst wenn es Moslems waren und es bewiesen wird, wird die offizielle Version immer lauten, dass es ein Unfall war und mit nix was zu tun hat.

  141. Horst_Voll 15. April 2019 at 21:28

    Rittmeister 15. April 2019 at 21:27

    Unabhängig von der Brandursache (wird eh nie aufgedeckt), ist dieser Vernichtungsbrand kein gutes Zeichen für uns Christen in Europa. Ja, das ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Fanal.
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Sozusagen ein Menetekel.

    Heißt das denn nach der Rechtschreibreform jetzt Merkeltekel?
    Ich meine ja nur. 🙄

  142. Da ist nichts mehr zu retten. Der fehlende Rauch spricht für eine extreme Temperatur. Mit Glück bleiben die beiden vorderen Türme noch stehen.

    Es ist bitter, wie ein Stück europäische Geschichte, unversehrt in Kriegen und Revolutionen, mal eben so abfackelt.

  143. Gott ließ es zu, dass sein Tempel zweimal abgefackelt und zerstört wurde. Das geschah beide male an einem absoluten Tiefpunkt des Glaubens. Warum sollte Gott sich um „Notre Dame“ kümmern oder den „Kölner Dom“ wenn er ohnehin von den hiesigen Leuten ignoriert, verhöhnt, verspottet und abgelehnt wird.
    Diese Bauten wurden vor allem von machtgierigen Kirchenoberen errichtet, gebaut, auch der Petersdom in Rom oder der Kölner Dom. Prunk, Protz aber kein Glaube. Also, was soll´s?

  144. Notre Dame brennt und wird niemals wieder aufgebaut!
    Warum?
    Antwort: Weil der Islam keine Kirchen aufbaut.

  145. @ Realistix 15. April 2019 at 21:25

    Du bist eine besonders miese Type. Ne, Musels waren für 9/11 natürlich auch nicht verantwortlich.

  146. freundvonpi 15. April 2019 at 20:50

    HG5 15. April 2019 at 20:33
    Fanal zum Untergang des Abendlandes: Notre Dame brennt!
    ——————

    Dieser Brand ist schrecklicher als WTC.
    *********************************************************

    Finden Sie, angesichts von 3000 Toten im Zusammenhang mit dem WTC, eine solche Äusserung nicht etwas daneben?

    —————————–

    Nein! Dieser Brand erschüttert mich mehr als WTC.

  147. Auf youtube kann man sich diverse Livestreams anschauen. Sieht übel aus. Erinnert an die Berichte aus Köln oder Hamburg im zweiten Weltkrieg. Da wird abgesehen von den Mauern nicht mehr viel übrig bleiben. Was brennt in so einer Kirche eigentlich alles? Oben der Dachstuhl, die Empore, die Kirchenbänke (gibt es die in Notre Dame?). Beichtstühle, Altäre, alles finito. Jahrhunderte dahin, unschätzbarer Verlust. Anschlag oder Unfall: Das ist ein böses Omen.

  148. WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 21:31

    Wenn jeder Europäer 10€ bereit ist zu zahlen, steht alles wieder in 10 Jahren!

    Doch dafür hat wohl keiner Geld…

    Da mir die europäische Kultur wichtig ist, hätte ich schon 10€ oder mehr als Spende übrig. Wat mut, dat mut.

  149. Ist doch klar wenn täglich mehrere Anschläge stattfinden, dass irgendwann nicht mehr gelöscht werden kann. Wenn das kein Mohammedaner war, wer dann?

  150. Gut, das unser Kölner Dom einen Dachstuhl aus Stahl besitzt. Das hat ihn schon bei den Angriffen der alliierten Kriegsverbrecher geschützt. Wir werden unsere Kathedralen, Dome und Basiliken in Zukunft streng überwachen müssen, auch wenn es diesmal eine unabsichtliche Brandstiftung bei den Restaurierungsarbeiten gewesen sein könnte.

  151. @ wanderer100 15. April 2019 at 21:32

    So wie Du kann nur ein Kulturbanause sprechen. Bald hast ein ganzes Muselparadies in Europa, darauf bist sicher ganz scharf.

  152. @ Dichter 15. April 2019 at 21:31

    Heißt das denn nach der Rechtschreibreform jetzt Merkeltekel?
    Ich meine ja nur. ?
    +++++++++++++++++++++++++++++
    Nein, das heißt „Macrokel“ 🙂

  153. Welche Reaktionen wohl gerade in den (sozialen) Moslem-Netzwerken zu verzeichnen sind? Wäre mal interessant, das zu erfahren. Bestürzung über die Vernichtung eines historischen Denkmals des christlichen Abendlandes? Wohl eher nicht.

  154. 2020 15. April 2019 at 21:22
    ist in frankreich noch ausnahmezustand (seit zwei jahren ? ) oder ist da schon wieder normalität eingekehrt ?

    —————————————————–

    Nein! Keine Normalität, siehe auch Strasbourg zu Weihnachten. Der Vigipirate-Plan basiert auf der Analyse terroristischer Risiken, bei dem die Bedrohungsbewertung und die Ermittlung von Schwachstellen kombiniert werden. Die Bedrohungsanalyse wird regelmäßig oder bei Bedarf von allen Nachrichtendiensten ausgerufen. Es gibt 5 Warnstufen.

    Weiß = keine Gefahr
    Gelb = erhöhte Wachsamkeit
    Orange = mögliche Bedrohung
    Rot = Hohe Bedrohungswahrscheinlichkeit
    Scharlachrot = Eindeutige Gefahr / Großer Anschlag wahrscheinlich

    Wir stehen laut Vigipirate-Stufenplan auf Scharlachrot. Hier die offizielle Seite der Regierung bzw. der Antiterroreinheiten in Frankreich mit der aktuellen Warnstufe:

    https://www.gouvernement.fr/vigipirate

  155. Fraya — ich habe DIR das schon einmal gesagt: GEH MIR NICHT AUF DEN SACK! DU HAST KEINE AHNUNG! Auch wenn DU hier gerne den Vorturner machst… DU! Hast KEINE AHNUNG! Lass es einfach.

  156. @ WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 21:31
    Wenn jeder Europäer 10€ bereit ist zu zahlen, steht alles wieder in 10 Jahren!
    Doch dafür hat wohl keiner Geld…

    —-

    … und falls doch, dann kommen auf die zwei Türme der Halbmond, eine Brüstung für den Muezzin und wird auf arabisch „die Eroberungsmoschee“ getauft!

  157. Die Wahrheit werden wir eh nie erfahren. Die Presse und Politiker werden beharren es lag an der Renovierung und die Musels und ihre Unterstützer der Extremen links und rechts, behaupten steif und fest es waren die Geheimdienste Mossad oder/und CIA und alles False Flag. Das Übliche halt.

  158. Dortmunder Buerger 15. April 2019 at 21:36

    Gut, das unser Kölner Dom einen Dachstuhl aus Stahl besitzt.

    Die Stahlkonstruktion des Kölner Doms hat übrigens Herr Eifel konstruiert.

  159. Verantwortlicher Feuerwehrmann vor Ort, er könne nicht garantieren das Notre Dame gerettet wird

  160. Heisenberg73 15. April 2019 at 20:04
    Sicherlich auch ein symbolisches Bild. Die Zeit des christlichen Frankreich geht zu Ende, der Islam kommt.
    Sollte die Kirche ganz abbrennen, ist ja Platz für eine neue Großmoschee.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sie werden es auch tun, unseren marxistischen Führer.

  161. Macron auf Twitter: „I’m sad tonight to see this part of us burn.“
    Und ich bin traurig, dass NotreDame und nicht der Präsidentenpalast brennt.

  162. Ich liebe diese Kathedrale ABER: lieber so als wen sie nachher das Schicksal der Hagia-Sopia teilen darf.

  163. Sie können keine Löschflugzeuge einsetzen, weil Alles zu fragil ist. Die Wucht des Wassers von oben würde noch mehr eintürzen lassen. Aber sie überlegen, die umliegenden Häuser von oben zu befeuchten. Ausserdem kann sich keiner erklären, wie das Feuer sich so schnell ausbreiten konnte. ( bfmtv )

  164. Die Bauarbeiter sollten mal genau unter die Lupe genommen werden, auch wenn der Brand erst nach Feierabend ausgebrochen ist. Vielleicht hatte einer aus Versehen einen brennenden Grillanzünder irgendwo liegen gelassen.

  165. HG5 15. April 2019 at 21:29
    Weiß jemand, wie riesig Notre Dame ist? Mindestens 250 Meter lang und 80 Meter breit. Und das Ding brennt in nur 2,5 Stunden nieder. Die Bauarbeiten will ich sehen, die das verursachen können. Da kann bloß eine Nichteuropäische „Firma“ am Werk gewesen sein.

    Wieso setzen die keine Löschhubschrauber ein? Das sieht schwer nach kontrolliertem Abbrennen aus.
    ——————————-

    Laut Bild:
    Die Dimensionen der im gotischen Stil konstruierten und der Jungfrau Maria geweihten Kirche mit ihren beiden majestätischen Türmen sind gewaltig: 127 Meter lang, 40 Meter breit und bis zu 33 Meter hoch.
    —————

    Sie kam mir größer vor.

  166. WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 21:41
    Über 500°C verliert Stahl die hälfte seiner Festigkeit. Andrerseits hat das Feuer weniger Nahrung als ein Dachstuhl aus Holz.

  167. 2020 15. April 2019 at 21:41

    danke für die aufklärung

    —————————————————

    Bitte sehr. Und Danke für die wichtige, passende und weiterführende Frage. So machen wir das hier auf PI-NEWS!

  168. @ Realistix 15. April 2019 at 21:39

    Das mit 911 ist eine heiße Kiste. Niemand weis scheinbar wirklich was der Auslöser dafür war. Für mich war es ganz klar der damalige Präsident persönlich um seinen Krieg um das ÖL anzuheizen. Die Folgen sieht man HEUTE überall. Wer schlafende Hunde weckt sollte sich nicht wundern wenn diese beißen. Besonders dann wenn in einem gewissen Tower sämtliche dubiose Akten mit verbrannten. Man sollte diesbezüglich einmal GENAU überlegen was manchen IDIOTEN ein oder gar tausend Menschenleben wert sind, wenn es um das EIGENE System geht…
    —-
    Woher hast Du denn eine Ahnung? Du fällst nur mit wirren nicht belegbaren Behauptungen auf. …
    Siehe oben.

  169. seegurke 15. April 2019 at 21:42

    Warum kann nicht stattdessen der unselige schwarze Höllenwürfel abbrennen??

    Dem Höllenwürfel ist ein anderes Ende beschieden. Er wird von einem Meteoriten getroffen.

  170. seegurke 15. April 2019 at 21:42

    Warum kann nicht stattdessen der unselige schwarze Höllenwürfel abbrennen??
    ———————————————————————-
    Genau dasselbe hatte ich auch gedacht.
    Heute Abend macht ein größenwahnsinniger Irrer am Bosporus zur Feier des Tages bestimmt eine Flasche Champagner auf.

  171. UAW244 15. April 2019 at 21:28
    Egal ob Schlamperei, internationale Fachkraft oder van der Lubbe Aktion.
    Das werden die Franzosen Macron niemals verzeihen, er wird bald Geschichte sein, was einen Dominoeffekt in ganz Europa auslösen wird. Wir sollten uns anschnallen!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Schön gesagt – „wir sollen uns anschnallen!“ – Let’s go

  172. Nun wanderer100, für mich hat dies in erster Linie mit dem brutalem Verlust abendländischer Kunst, Architektur, Hand/Kopfarbeit und kultureller Identität zu tun.
    Bist du derjenige der loszieht, das Taj Mahal anzuzünden weil es eventuell „muslimische Wurzeln“ hat?
    Ich nicht – ein bewunderungswürdiges Bauwerk; egal ob es den Hindus oder den Muslimen zusteht.
    Den gleichen Respekt wünsche ich mir von Außen, für die Errungenschaften unseres Kulturkreises und dies zwingend.

  173. in einem der beiden Westwerk-Turmstümpfe
    scheint es auch zu brennen.
    deutet auf einige Brandherde hin.

    das Baugrüst wiedersteht den Flammen und der Hitze.

  174. Babieca 15. April 2019 at 21:38

    Na! UNESCO hat gerade zugesagt, sie wolle den Wiederaufbau unterstützen…

    Vielleicht noch mit Hilfe von Berliner Baumeistern?

    Zynismus beiseite.

    Das Ergebnis wird nur ein trauriger Abklatsch sein, in so alten, geschichts- und kulturträchtigen Gebäuden verstömt jeder Stein, jeder Balken, jedes Brett und jeder Nagel den Geist der Jahrhunderte.

    Man kann sich bei einem Wiederaufbau noch so sehr anstrengen, aber diese Atmosphäre ist nun unwiederbringlich weg.

  175. Ritterbruder 15. April 2019 at 21:42

    Macron auf Twitter: „I’m sad tonight to see this part of us burn.“
    Und ich bin traurig, dass NotreDame und nicht der Präsidentenpalast brennt.
    _____________________________________________________________________
    Versailles!
    Entschuldigt meinen Sarkasmus bei dieser sich im Moment abspielenden Tragödie!
    Wiederaufbau mag möglich sein, dennoch ist es nicht das Original. Sehr schmerzhaft sind die ganzen Kulturgüter im Innern…Unersetzbar!
    Wieivele Gelder werden bei einem etwaigen Wiederaufbau versickern¿ Einige reiben sich sicherlich schon die Hände…furchtbar!

    Meine Meinung!

  176. nicht die mama 15. April 2019 at 21:49
    =====================
    mich erinnert das an die dresdener frauenkirche…

  177. https://www.focus.de/
    Im Herzen der Stadt
    Notre-Dame steht in Flammen: Feuer hat offenbar auf Hauptturm übergegriffen
    15.04.19, 21:41

    In der Kathedrale Notre-Dame in Paris ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Auf Bildern im französischen Fernsehen war eine große Rauchsäule über dem Pariser Wahrzeichen zu sehen. Die Polizei gab auf Anfrage zunächst keine Informationen über den Zwischenfall bekannt.

    —————————

    ZWISCHENFALL???

    Stürzt euch mit dem Kopf voran aus dem Fenster, ihr Qualitäts-Onanierer!!

  178. Ein Sprecher der Feuerwehr in Paris sagte, die nächsten 1 1/2 Stunden seien entscheidend, ob die Kathedrale noch zu retten sei…. :-((

  179. @ Heisenberg73 15. April 2019 at 20:30

    Arbeiten an Notre Dame finden immer statt. Genau wie am Kölner Dom. Da wird immer irgendwo gearbeitet. Das heisst nicht, dass es keinen anderen Grund für das Feuer geben könnte. Könnte wegen der Arbeiten sein, könnte Brandstiftung sein. Noch weiß man nichts.
    ——————————————————-
    Eine der sehr wenigen vernünftigen Stimmen hier. Viele merken gar nicht, wie sehr sie sich trotz des traurigen Anlasses lächerlich machen. Ich will nichts und niemanden verteidigen noch beschuldigen. Laßt doch um Gottes Willen erstmal die Kirche im Dorf….äh… die Kathedrale in der Stadt!

  180. An dem Baugerüst lässt sich geschmeidig bis zur Kirchturmspitze nahezu unbeobachtet hochklettern.
    Glaube nicht an einen durch technischen Defekt verursachten Brand. Nicht in dieser blitzartigen Ausbreitung, niemals.

  181. seegurke 15. April 2019 at 21:42

    Weil die Eigentümer dann ohne gross abzuwarten den Vierten Weltkrieg ausrufen werden.

  182. Als Statiker denke ich, löschen schädigt aktuell mehr als nix tun!
    Bestenfalls dafür sorgen, dass kein Feuer auf Nachbargebäude übergreift.
    Das Löschwascher selber vom Gewicht her, kann sogar mehr schädigen.
    Kontrolliert abbrennen lassen und schauen was übrig bleibt.

    Traurig ist das allemal.

  183. Sie sagen im französischen Fernsehen, dass die nächste halbe Stunde entscheidet, ob die Türme stehen bleiben. Ich versteh das nicht ganz, können die durch die Hitze von aussen einstürzen?
    In der Kirche hat es seit ihrem Bestehen noch NIE gebrannt wurde auch mehrfach gesagt.

  184. Update:

    André Finot, Kommunikationschef der Kathedrale Notre Dame sagt: „Wir haben um 18.30 Uhr den Alarmton gehört. Ein Alarm, den wir sofort erkannten, weil wir vor einigen Tagen eine Brandschutzübung durchgeführt hatten.

    Bootsverkehr auf der Seine im Zentrum unterbrochen.

    Vor einer Minute: Feuer nach dem südlichen Glockenturm nun zusätzlich auch im Nordturm. Die nächsten eineinhalb Stunden werden ausschlaggebend sein. Laut Pressestelle und ein Sprecher der Feuerwehr: „Wir sind nicht sicher, ob wir die Ausbreitung am nördlichen Glockenturm aufhalten können“, sagt er. Wenn der Turm zusammenbricht, wird der Schaden unermesslich sein.

  185. nicht die mama 15. April 2019 at 21:26

    Hat man nicht schon eine feuerfeste gelbe Weste gefunden?
    ———
    Daran habe ich auch schon gedacht. Passt doch.

    Macron wollte heute eine wichtige TV-Ansprache zum Thema Gelbweste halten und zufällig? brennt genau jetzt Notre Dame und Macron verschiebt die Ansprache.

    Da kommt man wirklich auf komische Gedanken.

  186. Ich denke, der Bau ist hin. So ein historisches, komplexes Werk wie eine Kathedrale läßt sich auch nicht einfach wiederaufbauen, meist fehlen wichtige Pläne. Dazu wurden im Innenraum wertvolle Dinge für immer zerstört bleiben. Seien es Figuren, Malereien, Orgel, Fenster usw. usf. Über die Brandursache kann man spekulieren, an Probleme bei der Restaurierung will ich nicht glauben. Die Ausbreitung des Feuers war enorm schnell. Klar, der Holzdachstuhl brennt wie Zunder, aber der Rest…

  187. Es gibt sogar einen Livestream von Martin Sellner. Er spricht von einer unfassbaren Symbolik, bittet aber um Zurückhaltung bei der Bewertung des Brandes und der Spekulation um die Ursache.

  188. https://www.focus.de/

    21.39 Uhr: 400 Feuerwehrleute sind derzeit im Einsatz, um den verheerenden Brand zu löschen. Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet, ist die Feuerwehr derzeit „nicht sicher“, ob der Brand gestoppt werden kann.

    21.20 Uhr: „Notre-Dame von Paris ist Notre-Dame von ganz Europa“, schrieb EU-Ratspräsident Donald Tusk auf Twitter. „Wir sind heute alle bei Paris.“

    21.16 Uhr: Wie die Nachrichtenagentur „Associated Press“ berichtet, hat das Feuer inzwischen auf einen der Haupttürme von Notre-Dame übergegriffen. Es soll sich dabei um den Nordturm handeln, wie „Le Monde“ berichtet.
    Sprecher: „Vom Dachstuhl wird nichts übrig bleiben“

    20.54 Uhr: „Alles brennt“, sagte der Sprecher von Notre Dame, André Finot. „Von dem Dachstuhl, der zu einem Teil aus dem 19. Jahrhundert und zum anderen Teil aus dem 13. Jahrhundert stammt, wird nichts übrig bleiben“. Ob die Flammen auch das Gewölbe erreichen werden, das die Kathedrale schützt, sei noch unklar.

  189. WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 21:53

    Vor allem dann, wenn kaltes Wasser auf erhitztes Gestein trifft. Es zerspringt sofort und die Tragkraft ist dahin. Die Firefighters befinden sich in der Zwickmühle.

  190. HG5 15. April 2019 at 21:44

    Laut Bild:
    Die Dimensionen der im gotischen Stil konstruierten und der Jungfrau Maria geweihten Kirche mit ihren beiden majestätischen Türmen sind gewaltig: 127 Meter lang, 40 Meter breit und bis zu 33 Meter hoch.
    _________________________________________________________________________
    Die hohe Domkirche zu Köln übrigens auch, nebst Petrus. Steht kaum wo geschrieben und kaum wer weiss es. Nichtmal im Kölner Domforum wissen sie es, echt traurig.
    St. Peter und Maria

    Und wenn da wer rumzündeln oder ähnliches / schlimmeres sollte, möge jenem der „dicke Pitter“ auf den Kopp knallen!

  191. Wie kann es denn sein, dass für solch wichtige Wahrzeichen keine Notfallpläne – in jede Richtung – existieren?!
    Zumal ja in Frankreich wohl noch Warnstufe 2 gilt, oder ist die widerrufen worden?

  192. Koran, 8:39 — Kämpft gegen die Ungläubigen, damit keine Verführung mehr stattfinden kann und kämpft, bis sämtliche Verehrung auf Allah allein gerichtet ist.

    Koran, 2:216 — Der Kampf ist euch vorgeschrieben, obwohl ihr es hasst. Aber vielleicht gefällt euch etwas nicht, obwohl es gut für euch ist, und vielleicht ist euch etwas lieb, obwohl es schlecht für euch ist. Allah ist allwissend, aber ihr wißt nichts.

    Koran, 3:151 — Wir werden in die Herzen der Ungläubigen Schrecken einjagen, weil sie Allah Götter zur Seite gestellt haben, wozu Er keine Ermächtigung gegeben hat. Ihr Zufluchtsort wird das Feuer sein (…).

    Koran, 33:64 — Gewiß, Allah hat die Ungläubigen verflucht und für sie eine Feuerglut bereitet.

    Koran, 8:14 — Die Strafe für die Ungläubigen ist das Feuer.

    Koran, 4:56 — Diejenigen, die Unsere Zeichen verleugnen, werden Wir gewiß einem Feuer aussetzen. Jedesmal, wenn ihre Haut verbrannt ist, tauschen Wir sie ihnen gegen eine andere Haut aus, damit sie die Strafe kosten. Allah ist Allmächtig und Allweise.

    Koran, 22:19 — Für die, die nun ungläubig sind, werden Kleider aus Feuer zurechtgeschnitten werden; siedendes Wasser wird über ihre Köpfe gegossen werden, wodurch das, was in ihren Bäuchen ist, und ihre Haut schmelzen wird.

    Koran, 3:10 — Gewiß, denjenigen, die ungläubig sind, werden weder ihr Besitz noch ihre Kinder vor Allah etwas nützen. Sie sind es, die Brennstoff des Feuers sein werden.

    Koran, 33:66 — Am Tag, an dem ihre Gesichter im Feuer hin und her gedreht werden, sagen sie: „O hätten wir doch Allah gehorcht und hätten wir dem Gesandten gehorcht!“

    Koran, 3:12 — Sag zu denjenigen, die ungläubig sind: Ihr werdet besiegt und zur Hölle zusammengetrieben werden (…).

    Koran, 3:112 — Auferlegt ist ihnen Erniedrigung, wo immer sie angetroffen werden (…) Sie haben sich Zorn von Allah zugezogen, und Elend ist ihnen auferlegt. Dies, weil sie stets Allahs Zeichen verleugneten (…).

    Koran, 8:39 — Und kämpft gegen sie, bis es keinen Unglauben mehr gibt und (bis) die Religion gänzlich Allahs ist. Wenn sie jedoch aufhören, sich zu widersetzen, dann sieht Allah wohl, was sie tun.

  193. Babieca 15. April 2019 at 21:27

    „….zeigt eindrucksvoll, daß da außer ausgeglühten Mauern nicht allzuviel übrigbleiben wird. Das gesamte Kirchenschiff ist inzwischen hin.“
    Wen ich ehrlich bin sieht es so aus als würde das Gewölbe halten! Das Ding braucht ein Neues Dach und hat Wasserschäden ohne Ende.

  194. @ „Das_Sanfte_Lamm 15. April 2019 at 21:08
    Ich denke, ich werde bestimmte Passagen aus „Unterwerfung“ noch einmal lesen müssen…..“
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Brauch ich nicht, hatte es bildlich vor Augen….

  195. Das Feuer soll wohl gegen 18 Uhr 30 entdeckt worden sein. Welcher Franzose arbeitet um die Zeit noch? Andererseits können sich z.B. ölgetränkte Lappen auch selbst entzünden. Aber so etwas weiß ein Handwerker normalerweise. Ich tippe trotzdem auf einen Schwelbrand im Zusammenhang mit Lötarbeiten.

  196. Der Dachstuhl wurde im 13. Jahrhundet erbaut und steht seitdem unbeschädigt da. Und ausgerechnet jetzt, im unserem ach so modernen 21. Jahrhundert, wo der Brandschutz durch die EU geradezu zur Religion erhoben wurde, brennt dieses Meisterwerk der Gotik ab und keiner kann den Brand auch nur eindämmen! Zum kotzen! Wahn, Wahn, überall Wahn…

  197. Etwas lustiges zum Abwechslung:
    Die „Welt“ hat es gründlich mit viel mühe und unter massiven finanziellen Auffand erkundet und zu dem Ergebnis ist sie gekommen.

    „Zahl der Ausländer in Deutschland wächst“

    Sind die Weltjournalisten nicht toll, einfach genial – wer hätte es nur das erraten können – tolle Leistung meine Damen, Herren und Diversen mit allen erdenklichen Geschlechter von der „Welt“ – toll gemacht. Und DANKE für die tolle Nachricht.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/zahl-der-ausländer-in-deutschland-wächst/ar-BBVXg3q?ocid=spartandhp

  198. Horst_Voll 15. April 2019 at 21:51

    Man sieht jetzt, wie die Feuerwehrmänner mit starkem Strahl ihr Wasser abgeben.

    Ja, und das Manneken Pis aus Brüssel könnte auch noch aushelfen.

  199. Hätte der Feuerteufel nicht lieber bei ARD und ZDF, sowie allen SPD-Medienzentralen zuschlagen können? Da wären nur Lügen- und Manipulationszentren betroffen gewesen. Klar – Personenschäden hätte ich nicht gewollt.

  200. alexandros — so ist es. Wenn wir aber die Möglichkeit sehen könnten das Feuer nicht zu löschen, sondern mittels Vakuum den Sauerstoff zu entziehen, dann hätte man eine gute Chance JEDES Feuer zu ersticken. Hier haben wir aber eher zu viel Sauerstoff. Was wir bräuchten wäre ein übergroßer Schaumteppich der das Feuer “erstickt“. Nur Wasser wäre von der Masse auch wie bereits erwähnt zu schwer. Hier müsste tatsächlich etwas ähnliches wie die Flughafenfeuerwehr verwendet zum Einsatz kommen. Bloß wie? Die Tragkraft einer oder mehrerer Seaking wäre vielleicht imstande solch eine Feuerwehr inkl. 19000 L Wasser und Löschschaum (leider schädlich) über den Brand zu positionieren und sinnvoll zu verteilen. Wahrscheinlich eher ein Himmelfahrtskommando aber in der Not vielleicht wenigstens einen Versuch wert.

  201. Das große Problem ist doch nur, die Unsicherheit, ob es wieder aufgebaut wird!

    Angesichts des desolaten Christentums und der linksversifften Meute in Europa und der überallspürbaren Machtergreifung des Islams, ist das überhaupt nicht mehr Gewiss!

    Früher wäre es niemals eine Frage gewesen, heute ist es eher nur noch eine Frage ob es sich für die paar verliebenen Nicht-Moslems noch lohnt…

  202. 22:01 Uhr Mein Kumpel schreibt: Feuerwehrleute stürmen das Gebäude. Auf einem Balkon der Kathedrale sieht man deren Taschenlampen blinken, berichtet er.

  203. DFens 15. April 2019 at 21:53

    Zum Feuer in den Glockentürmen: Ich schalte gerade zwischen France 24 und Al Jazeera hin und her. Es gibt einen Löschstrahl in den – aus Richtung des Kirchenschiffs – rechten Turm, im linken flackern die ersten Flammen. Wasser: Es ist zu wenig, zu schwach, zu niedrig. Ich denke, wie wohl viele hier, an die DD-Frauenkirche, auch ohne Wasser: Was an Stein und Mauerwerk ausglüht, kann noch ein paar Tage stehen – aber dann ist die Elastizität futsch. Aber WSD weiß da besser Bescheid…

    Oh – Mehrkill hat per Seibert verkündet, sie sei „traurig“. Deutsch:

    https://twitter.com/RegSprecher/status/1117851836931665920

    Französisch („mit tiefer Traurigkeit“):

    https://twitter.com/RegSprecher/status/1117863578533388293

  204. Übrigens der Wiener Stephansdom ist im 2.WK infolge Bomben ebenfalls abgebrannt ,aber in den 50 er Jahren unter erheblichen Mühen wieder aufgebaut worden.Wobei die Steinmauern stehen geblieben sind.

  205. >Für die Restauration denkmalgeschützter historischer Gebäude
    Restaurierung.
    Oder meinst Du eine Kneipe?

  206. Der Erzbischof von Paris hat alle Priester aufgefordert, die Glocken sämtlicher Kirchen läuten zu lassen.
    Symbolisch solidarisch, aber was hilft es?!

  207. Horst_Voll 15. April 2019 at 22:04

    Vielleicht wäre jetzt ein guter Zeitpunkt für ein Gebet.

    Aber nicht in der Kathedrale.

  208. Ich bin es Leid, hier wird seit Jahren, ja wenn nicht seit Jahrzenten ein offener „Dschihad“ gegen alles Nicht Islamische geführt. Ich hoffe, dass auch der letzte „Gutmensch“ endlich aufwacht. Mehr „darf“ ich dazu wohl gerade in meiner grenzenlosen Wut nicht schreiben!

  209. Ich schätze mal beim Wiederaufbau von Notre Dame wird man aus den Resten des Gebäudes gleich eine Moschee machen. Der Einfachheit halber. Sark off

  210. Wer waren die Arbeiter an der Kirche?
    Sind sie schon alle auf der Wache?

    Fast 1000 JAHRE HÄLT DIESER EINZIGARTIGE DOM und plötzlich brennt er von alleine ab??
    Zwei Weltkriege haben die Kirche nicht kaputt bekommen und kaum ist der kleine Dämon beim Papst aufgetaucht, da fängt dieser mächtige katholische Dom, das Wahrzeichen Europas, Feuer!

  211. „So schnell geht kein Feuer rum. Da wurde sicher nachgeholfen. Wer sich mit Holz auskennt, wird alles bestätigen. Bis ein Brand so stark wird, dauert es und braucht eien bestimmte Temperatur.“
    @ haremhab
    Ich hatte genau das Gleiche sagen wollen! Das ist kein Versehen, garantiert nicht. Ich wette unser Saustück von der Stasi wird nächste Woche mit demonstrativer Lustlosigkeit paar dünne Beileidsfloskeln ablesen und das war es.

  212. Deutung der Symbolik:

    Frankreich -> älteste Nation der Christenheit -> Frankreich = Christenheit

    Notre Dame -> zentrales Symbol des christlichen Frankreich = Notra Dame = Frankreich

    -> der christliche Westen steht in Flammen

    Brand -> Flammen -> Feuer -> Gericht Gottes (erstes Gericht durch Wasser (Sintflut), zweites Gericht durch Feuer (2. Petrus 3)

    Karwoche -> die Woche, die in der Kreuzigung gipfelt -> die Menschheit, die den Erlöser verwirft
    -> nach dem ersten Verwerfen kam die Zeit der Gnade, nach der Erkenntnis (= christliche Epoche) und dem zweiten Verwerfen folgt das Gericht

    dazu Hebräer 10,26f / 31 „Denn so wir mutwillig sündigen, nachdem wir die Erkenntnis der Wahrheit empfangen haben, haben wir fürder kein anderes Opfer mehr für die Sünden, sondern ein schreckliches Warten des Gerichts und des Feuereifers, der die Widersacher verzehren wird. (…) Schrecklich ist’s, in die Hände des lebendigen Gottes zu fallen.“

    -> der Islam bspw. ist auch nur Gericht am abgefallenen Westen

    Nichtberichten von ARD und ZDF -> Message: Brand ist nicht relevant -> Christentum ist (der Meinung von ARD und ZDF nach) nicht (mehr) relevant (bzw. soll nicht mehr relevant sein)

    Fazit:

    eine Nation muss Buße tun (wie Ninive), nur das kann den Zorn aufhalten

    Buße worüber?

    – Abtreibung (Mord, 5. Gebot)
    – Unmoral, Scheidung (Ehebruch, 6. Gebot)
    – Verachtung der Vorfahren (4. Gebot)
    – Neid, Missgunst (9.Gebot)
    – Geldgeilheit (Götzendienst, 1.+10. Gebot)
    – Rastlosigkeit (Feiertag heiligen, 3. Gebot)
    – Aberglaube (2. Gebot)
    – Betrug, Heuchelei und Verlogenheit (7. + 8. Gebot)
    – Verrat am Christentum, Feminismus, Sozialismus, Ökologismus (1. Gebot)

  213. Horst_Voll 15. April 2019 at 22:00

    Aber so etwas weiß ein Handwerker normalerweise.
    —————————
    Handwerker?
    Seit Jahrzenten schon sind europaweit Pfuscher am Werk, überall.
    Und Brände bei Renovierungsarbeiten nahmen seitdem rasant zu.
    Aber das ist so gewollt, dass jeder Hergelaufene angeblich ALLES kann.
    Auch bei Industriearbeiten, wie bei BASF mit 5 Toten, weil eine Sub-FACHKRAFT ein falsches Rohr angebohrt hatte.

    Sollte es sich in Paris um einen Anschlag handeln, erfahren wir das nicht.

    Mich regts nicht auf. So brannten ungezählte dt. Städte wie Hamburd und besonders Dresden.

  214. Sie sprechen mir aus der Seele. Danke!

    Josef2000 15. April 2019 at 22:07

    Komisch: Kein Mensch will nach den Geboten der Bibel leben, aber alle weinen, wenn eine Kirche brennt.

    —————————————-

    Doch, viele Menschen sind gläubig und leben nach den Geboten Gottes!
    Vielleicht sollten Sie Ihren Umgang überprüfen.

  215. Bourguignon 15. April 2019 at 21:51

    @ Heisenberg73 15. April 2019 at 20:30

    Arbeiten an Notre Dame finden immer statt. Genau wie am Kölner Dom. Da wird immer irgendwo gearbeitet. Das heisst nicht, dass es keinen anderen Grund für das Feuer geben könnte. Könnte wegen der Arbeiten sein, könnte Brandstiftung sein. Noch weiß man nichts.
    ——————————————————-
    Eine der sehr wenigen vernünftigen Stimmen hier. Viele merken gar nicht, wie sehr sie sich trotz des traurigen Anlasses lächerlich machen. Ich will nichts und niemanden verteidigen noch beschuldigen. Laßt doch um Gottes Willen erstmal die Kirche im Dorf….äh… die Kathedrale in der Stadt!

    ================

    Also wenn der LOCUS von „Zwischenfall“ redet, dann riecht das wieder schwer nach „S-Bahn-Unglück“ in Nürnberg, wo sich die „deutschen“ Täter dann als Grieche und Türke mit geschenkten Deutschen Pass entpuppten.

  216. idesand 15. April 2019 at 21:31

    Wir wohnen in Paris im 15. Bezirk. Im ganzen Haus ist es total still. Sonst hört man Alles Mögliche, heute NICHTS, nur Stille !
    Anbei ein link von vor 3 Jahren,man hatte Gasflaschen in der Bähe der Kathedrale gefunden

    https://www.bild.de/news/aktuelles/news/auto-mit-gasflaschen-in-paris-frau-bei-festnahme-47733796.bild.html

    Das sollte jedenfalls nicht ausgeschlossen werden, auch wenn als Ursache solche Dacharbeiten wahrscheinlicher sind. Bei mir in der Nachbarschaft ist das Dach einer Fabrik vor einiger Zeit auch deshalb in Brand geraten.

  217. Macron mit Gattin sind auch vor Ort (würg!)
    Sieht wohl nicht gut aus,der Brand ist weiterhin nicht unter Kontrolle.Löschflugzeuge sind nicht einzusetzen,da die Wassermassen die komplette Struktur des Gebäudes zerstören würden.

  218. Christophe Castaner kehrt nach Paris zurück, sagt ein Journalist von Paris Match. Der Innenminister reiste nach Mayotte. Er brach die Reise ab.

  219. Die Feuerwehr setzt alle verfügbaren Kräfte ein. Sogar zwei Schiffe auf der Seine. Mehr kann man wohl nicht tun. Von innen soll kein Rankommen an das Feuer sein.

  220. Rein optisch eine klare Parallele zu 9/11:
    Zwei Türme zeigen Feuer in großer Höhe.
    Der Einsturz eines (anderen) Turmes.
    Das Fernsehen aus vielen Ländern ist präsent und liefert Videoaufnahmen des Brandes.
    Die Feuerwehr ist auch da und kann nicht viel bewirken.

  221. Man kann den Jubel von Antifa und den Mohammedaner bis her hören….

    Als nächstes ist dann der Kölner Dom dran.

  222. Nach dem, was ich bisher mitbekam, ist nicht einer der Türme, sondern der Dachreiter eingestürzt. Was mich nur gering tröstet. Kunstgeschichtlich/architekturgeschichtlich ist französische Gotik sehr viel hochwertiger als viele deutsche Kirchenzeugnisse der Gotik. Obwohl nicht so weit vom Kölner Dom lebend: Ich könnte eher darauf verzichten als auf Notre Dame de Paris. Für mich ist dieses Ereignis furchtbar.

  223. @ Harpye 15. April 2019 at 21:57Wie kann es denn sein, dass für solch wichtige Wahrzeichen keine Notfallpläne – in jede Richtung – existieren?!
    Zumal ja in Frankreich wohl noch Warnstufe 2 gilt, oder ist die widerrufen worden?

    Nein, Frankreich hat wie Deutschland immer noch 2.

  224. jeanette 15. April 2019 at 22:10

    Sie sprechen mir aus der Seele. Danke!

    Josef2000 15. April 2019 at 22:07

    Komisch: Kein Mensch will nach den Geboten der Bibel leben, aber alle weinen, wenn eine Kirche brennt.

    —————————————-

    Doch, viele Menschen sind gläubig und leben nach den Geboten Gottes!

    ====================

    Die gesamte westliche Kultur basiert auf den Geboten der Bibel. Sogar das Strafgesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland.

  225. Erinnert mich schwer an den Reichstagsbrand. Mal sehen, welche Art Schuldiger aus dem Zylinder gezaubert wird.

  226. Bourguignon und Freunde…. ja…natürlich… schnarchhhh, schnörrrrrk…..
    – trotzdem scheisse traurig das Ganze – warum ist die Bereitschaft so hoch, von einer „alternativen“ Ursache auszugehen ??? – das Gespür dafür ist da….Warum ? – Weils möglich wäre und nicht überraschend auf Grund von nahezu „granitenen“ Erfahrungswerten…
    Hat vielleicht mit einseitig „gewichteter“ Berichterstattung zu tun und dem Verlust des Vertrauens der Bürger in unseren Staat und seine Schutzfunktion…
    Um im Thema zu bleiben: “ Wo Rauch ist, ist auch Feuer…“

  227. Notre-Dame kann wieder aufgebaut werden, und wird es auch hoffentlich. Gespannt bin ich auf die Ursache des Brandes. Eine Brandstiftung, ein Brandanschlag mit Islam-Hintergrund sollte als Kriegserklärung an unsere Zivilisation aufgefasst werden. Wird es aber nicht, sollte es so sein. Unsere Zivilisation befindet sich in einer tödlichen Lähmung, es herrschen Gleichgültigkeit und Feigheit. Selbst wenn Notre-Dame mit Vorsatz in Brand gesetzt wurde, wird dies nichts ändern. Es gibt Menschen, die wach sind, die versuchen Widerstand zu leisten, doch insgesamt gesehen scheint unsere Kultur am Ende zu sein. Wir haben alles, wir sind die fortgeschrittenste Zvilisation, die die Erde je hervorgebracht hat, aber all das scheint den meisten nicht wert zu sein, dafür einzustehen. Man sollte nicht zu sehr hoffen, daß sich hieran noch etwas ändert. Und warum auch? Jede Generation hat die Aufgabe, sich das in den vorhergehenden Generationen erreichte anzueigenen, weiter zu entwickeln, und an die nächste Generation weiterzugeben. Das, was sich jetzt europäisch-westlich nennt, ist in der Regel offenbar seiner Vorfahren nicht wert.

  228. Wagner 15. April 2019 at 22:09
    Horst_Voll 15. April 2019 at 22:00
    Aber so etwas weiß ein Handwerker normalerweise.
    —————————
    Handwerker?
    Seit Jahrzenten schon sind europaweit Pfuscher am Werk, überall.
    Und Brände bei Renovierungsarbeiten nahmen seitdem rasant zu.
    Aber das ist so gewollt, dass jeder Hergelaufene angeblich ALLES kann.
    Auch bei Industriearbeiten, wie bei BASF mit 5 Toten, weil eine Sub-FACHKRAFT ein falsches Rohr angebohrt hatte.
    Sollte es sich in Paris um einen Anschlag handeln, erfahren wir das nicht.
    ——————————————————–
    Wenn es ein Anschlag war, dann werden wir es ganz sicher nicht erfahren!
    Und wenn es ein islamischer Anschlag war, dann erst recht nicht! Denn dann werden landesweit alle MOSCHEEN brennen. Das steht jetzt schon fest. Das wäre dann der Anfang vom Bürgerkrieg!

  229. Horst_Voll 15. April 2019 at 21:25

    So etwas gab es schon oft. Irgendein Dachdecker hat mit der Lötlampe rumgemacht und einen Schwelbrand verursacht.

    Daran hatte ich auch gedacht, beim Verlegen von Teerbahnen passiert sowas öfter.

    Aber: In Sellners Lifestream hatte Sellner Nachricht von einem französischen Freund, laut dem der Brand rund 1,5 Stunden nach Feierabend bemerkt wurde.

    Schwelbrände hinter Dämmmatten sind im Normalfall entweder so „gross“, dass sie durch die Rauchentwicklung gleich bemerkt werden oder so „klein“, dass es mehrere Stunden dauert, bis sie mit Gewalt durch die Dämmung brechen.
    Dazu kommt, dass nach Arbeiten mit Feuer und bei Brandgefahr Brandwachen eingesetzt werden.
    In Deutschland jedenfalls.

    Wir werden abwarten müssen.

  230. ich2 15. April 2019 at 21:59

    Wen ich ehrlich bin sieht es so aus als würde das Gewölbe halten! Das Ding braucht ein Neues Dach und hat Wasserschäden ohne Ende.

    Ja. Und das ist reparabel (alles andere auch). Meine Erfahrung mit kaputten Kirchen beschränkt sich auf die verwüsteten, zerbombten, ausgebrannten, eingestürzten, dann z.T. verfallenen Kirchen nach dem 2. WK in West und dann, nach ’89, Ost. Und ihre Restaurierungen/Wiederaufbau.

    Es ist immer eine Katastrophe, wenn so ein Bauwerk, dann auch noch ein derart ikonisches, vernichtet wird. Wie auch immer. Die Originalsubstanz, die Originalkunstwerke…

  231. Keine Sorge, Gott wird nicht obachlos:
    Aber der Allerhöchste wohnt nicht in Tempeln, die mit Händen gemacht sind, wie der Prophet spricht: Der Himmel ist mein Stuhl und die Erde meiner Füße Schemel; was wollt ihr mir denn für ein Haus bauen? spricht der HERR, oder welches ist die Stätte meiner Ruhe?
    Apostelgeschichte 7

    Vielleicht war Gott sauer, über die 150.000 von Homo-Priestern missbrauchten Kindern.

  232. @ Horst_Voll 15. April 2019 at 22:11

    Die Feuerwehr setzt alle verfügbaren Kräfte ein. Sogar zwei Schiffe auf der Seine. Mehr kann man wohl nicht tun. Von innen soll kein Rankommen an das Feuer sein.
    ———————–

    Leider wird die Kathedrale wohl komplett ausbrennen. Derartige Altertümer haben keinerlei Infrastruktur für die Brandbekämpfung.

  233. Geschändete und brennende Kirchen, derweil die Moslem-Invasion ungehindert und politisch gefördert andauert; und das in der Karwoche, in der Tat, sehr symbolisch. Mehr als nur ein Omen.

  234. In den Medien stellt man sich nicht einmal die Frage, WARUM brennt die Kathedrale? Was hat es ausgelöst. Sehr, sehr merkwürdig…

  235. Heidesand 15. April 2019 at 22:15

    Die Feuerwehrleute haben ganz zu Beginn noch einige der Kunstwerke gerettet.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wenigstens eine gute Nachricht. Danke.

  236. Babieca 15. April 2019 at 22:05

    DFens 15. April 2019 at 21:53

    Zum Feuer in den Glockentürmen: Ich schalte gerade zwischen France 24 und Al Jazeera hin und her. Es gibt einen Löschstrahl in den – aus Richtung des Kirchenschiffs – rechten Turm, im linken flackern die ersten Flammen. Wasser: Es ist zu wenig, zu schwach, zu niedrig. Ich denke, wie wohl viele hier, an die DD-Frauenkirche, auch ohne Wasser: Was an Stein und Mauerwerk ausglüht, kann noch ein paar Tage stehen – aber dann ist die Elastizität futsch.
    ———————————–

    Es hat EINE STUNDE gedauert bis die Feuerwehr da war und mit Löschen begann!

  237. Feuer ist leider eine nicht zu bändige Bestie. Es vernichtet alles und macht auch vor kulturellen Schätzen nicht halt. Es ist Fluch und Segen zugleich. Feuer ist ein Element und jedes Element ist die Kraft der Natur.
    Damals gab es noch keine Brandschutzverordnung und trotzdem hat diese Kirche Jahrhunderte überstanden. Erst mit der Neuzeit und dem damit verbundenen Wahnsinn wurde das Feuer zur Waffe! Eine Waffe die alles einst schöne und wertvolle auslöscht. In falsche Hände ist Feuer eine Waffe und dieses wird sich auch in Zukunft bei den falschen Leuten mit ihren falschen Händen und ihren falschen Gedanken nicht ändern.
    Frankreich hat heute eine neues Wahrzeichen bekommen. Ein Wahrzeichen der NEUEN Toleranz.

    Gute Nacht.

  238. Selbst das ZDF mit Kleber hatte gerade gesagt, dass es wahrscheinlich ein Anschlag ist.

  239. Mit den europäischen Menschen verlassen nun auch deren Gotteshäuser diesen Kontinent

  240. Harpye 15. April 2019 at 22:05
    Der Erzbischof von Paris hat alle Priester aufgefordert, die Glocken sämtlicher Kirchen läuten zu lassen.
    Symbolisch solidarisch, aber was hilft es?!

    ————–

    Gute Idee. Und, läuten die Glocken?

  241. seegurke 15. April 2019 at 21:42

    Wer sollte sich das wagen? Durchgeknallt und psychisch auffällig sind die Jungs aus dieser Ecke nicht in ihren Heimatländern, sie drehen hier auf.

  242. Josef2000 15. April 2019 at 22:07

    „Komisch: Kein Mensch will nach den Geboten der Bibel leben, aber alle weinen, wenn eine Kirche brennt.“

    Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. Es handelt sich hier um ein Kulturdenkmal – vergleichbar mit griechischen Tempeln. Die erhält man auch (sogar auf Kosten der Allgemeinheit), gleichgültig, ob die Götter noch existieren, die einmal darin hausten.

    Und so wie ich als Atheist einen Stein gekauft habe für den Wiederaufbau der Frauenkirche in Dresden (aus sehr persönlichen Gründen), bin ich natürlich auch bereit, zum Wiederaufbau von Notre Dame beizutragen (auch aus sehr persönlichen Gründen). Das hat doch alles mit Beten und Glauben nichts zu tun.

  243. Horst_Voll 15. April 2019 at 21:55
    Es gibt sogar einen Livestream von Martin Sellner. Er spricht von einer unfassbaren Symbolik, bittet aber um Zurückhaltung bei der Bewertung des Brandes und der Spekulation um die Ursache.

    Wahre Worte. Man sollte trotz allem kühlen Kopf behalten

  244. Offenbar gibt es Bilder, die dreckige Musel-Fratzen zeigen, die über den Brand von Notre-Dame lachen. Man sollte dies dokumentieren, und in den nächsten Tagen so weit wie möglich verbreiten. Verdammt, diese Schweine!

  245. Die Mistkuh bei ntv eben, versucht schon abzulenken.
    Es geht um das Schicksal Macrons.

    Wisst ihr Bescheid, gell.
    Hat mit uns nix zu tun.
    Hat nix mit Islam zu tun.
    Wichtig ist jetzt Macron allein. Sein Schicksal soll uns tangieren. Denkt nicht zuviel.
    Um Macron geht s.
    Ich könnte reihern im Strahl von hier bis Paris.

  246. Ein gewisser Herr Max Frisch wollte uns schon vor über 60 Jahren sagen, dass man Brandstiftern ruhig glauben sollte, wenn sie einem erzählen, dass sie den Dachstuhl abzufackeln gedenken.

  247. Vielleicht könnte man den Wiederaufbau von Notre Dame zu einem europäischen Projekt machen.

  248. 2021 – UN-GeneralsekretärIx Angela Merkel und Friedensneobelpreisträger*in Greta Thunberg weihen auf der Pariser Ile de Seine die neue „Großmoschee Sawsan Chebli“ ein.

  249. Selbsthilfegruppe 15. April 2019 at 22:16
    Geschändete und brennende Kirchen, derweil die Moslem-Invasion ungehindert und politisch gefördert andauert; und das in der Karwoche, in der Tat, sehr symbolisch. Mehr als nur ein Omen.
    ——–
    So ist es. Solche Zufälle gibt es nicht. Das ist vorsätzlich, es ist Dschihad.
    Heute ist der erste Tag des offiziellen Wahlkampfs zum EU-Parlament. Heute Abend wollte Emmanuel Macron zum Ende der Großen nationalen Debatte einmal mehr die Franzosen durch seine Tiraden einlullen. Ob er das trotz Brand durchgezogen hat, weiß ich nicht, dem ist alles zuzutrauen.
    http://www.francesoir.fr/politique-france/discours-de-macron-ce-soir-quelle-heure-quelle-chaine

    Sein Blabla ist verschoben, die Franzosen haben eben andere Schwerpunkte, als die n-te Rede ohne folgende Taten zu hören.
    https://www.linternaute.com/actualite/politique/1445937-discours-de-macron-l-allocution-reportee-apres-l-incendie-a-notre-dame/

  250. Symbole der christlichen Zeit bitte klimaneutral entfernen. Sonst gibt es Ärger mit kleinen, hässlichen Schwedinnen. Dem neuen Gott soll das Haus des Krieges schließlich wohltemperiert übergeben werden.

  251. Im französischen Fernsehen wird Jemand zitiert, der zu einer Kommission des franz. Kulturerbes gehört: Ein guter Freund ist dabei, uns zu verlassen…“ Die haben die Kathedrale wohl schon aufgegeben ?
    Nochmal wurde gesagt: Die wichtigsten Werke wurden durch die Feuerwehrleute gerettet

  252. Schade, ich habe die Kirche nie gesehen.
    Zu spät.
    Shit happens.
    So sehr berührt es mich nicht. Ich muss erst wissen, wer dahinter steckt.
    Das ist das Ausschlaggebende.
    Wer wars.

  253. https://www.focus.de/panorama/welt/im-herzen-von-paris-feuer-in-weltberuehmter-kathedrale-notre-dame-ausgebrochen_id_10595866.html

    Feuerwehr „nicht sicher“, ob Notre-Dame gerettet werden kann

    22.21 Uhr: 400 Feuerwehrleute sind derzeit im Einsatz, um den verheerenden Brand zu löschen. Im Kampf gegen verheerenden Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat sich die Feuerwehr skeptisch gezeigt. Man sei sich „nicht sicher“, ob die Ausbreitung des Feuers aufgehalten werden könne. Das sagte ein Sprecher der Feuerwehr dem TV-Sender BFM und anderen Medien am Montagabend auf die Frage, ob die weltberühmte Kathedrale noch zu retten sei. „Die nächsten eineinhalb Stunden sind entscheidend“, sagte der Sprecher. Über dem historischen Bauwerk loderten am späten Abend immer noch hohe Flammen.
    Pariser Kathedrale Notre-Dame steht in Flammen
    Michael Euler/AP/dpa Ein Feuerwehrleute (r) versuchen, das Feuer in der Kathedrale Notre-Dame zu löschen. In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris war am Montagabend ein Feuer ausgebrochen.

    22.19 Uhr: Nun macht eine Meldung des US-Präsidenten die Runde, wie FOCUS-Online-Reporter Manfred Weber: Man solle den Brand von oben mit Löschflugzeugen bekämpfen. Nonsens, sagen die anwesenden Feuerwehrmänner, „dann stürzt alles auf einmal ein“.

    22.11 Uhr: Mit „Schock und Trauer“ hat der Vatikan auf die Nachricht vom verheerenden Brand der Pariser Kathedrale Notre Dame reagiert. In einer Erklärung von Vatikansprecher Alessandro Gisotti am späten Montagabend heißt es, man sei den Katholiken und allen Menschen in Frankreich nahe. „Wir beten für die Feuerwehrleute und all jene, die das Menschenmögliche tun, der dramatischen Lage Herr zu werden“, so Gisotti. Die Kathedrale Notre Dame sei „ein Symbol der Christenheit in Frankreich und weltweit“.

    Das Bistum Rom bekundete in einem Tweet seine Nähe zu den „Brüdern und Schwestern der Kirche in Frankreich“ und allen Menschen in Paris. Mit ihnen vereint wolle man „die in Notre Dame besonders verehrte Jungfrau Maria als Mutter der Hoffnung um Trost“ bitten.

  254. Der syrische Unruhestifter Aiman „Geist des NSU“ Mazyek (18, FDP) wird jetzt sicher die Bundesregierung auffordern, alle deutschen MohammedanertempelInnen zu schützen!

  255. Valis65 15. April 2019 at 22:25

    @ eigenvalue 15. April 2019 at 22:21

    Mal schauen, ob Quasimodo aus dem Kanzlerinnenamt mitgezündelt hat.
    ———————–

    Meinst Du nicht den hier?

    Nein. Den meinte ich nicht.

  256. Wir wissen doch langsam wie das läuft.

    War es ein Unfall, passiert gar nichts.

    Wars ein Anschlag, kommen wieder die üblichen Phrasen … und es passiert auch nichts.

  257. @ RaptorX1 15. April 2019 at 22:25

    Das Video von Sellmaier dazu wurde gerade von YT gesperrt wegen Hassrede ! Schweine !
    ————-

    Sellmaier, wer ist das?

  258. @ DFens 15. April 2019 at 21:39

    Nein! Keine Normalität, siehe auch Strasbourg

    Nicht böse gemeint sondern grundsätzlich:
    Was bitte ist „Strasbourg“? Ich kenne nur die wunderbare alte Freie Reichsstadt Straßburg, die erstmals von Ludwig XVI. geklaut wurde. Das Herz des Elsaß, dem man die (alemannisch-deutsche) Mundart fast ausgetrieben hat. Straßburg mit seinem herrlichen gotischen Münster des Baumeisters Erwin von Steinbach, dessen spektakuläre Westfassade optisch fast in den Himmel hinein ragt. Ich bin kein Revanchist und habe einige französische Freunde und Bekannte, aber die französische Bezeichnung für diese Stadt ist für mich der blanke Hohn und geschichtsvergessen. Auch wenn die Pariser Zentrale, also Macrons Kumpel und Vorgänger, alles dafür getan hat, Straßburg mit Senegalesen und Algeriern zuzustopfen, um ihr den dort immer verhassten deutschen Charakter endgültig zu nehmen. Im Übrigen finde ich das mit Notre Dame eine furchtbare Nachricht, furchtbar für das gesamte Abendland.

  259. Diedeldie 15. April 2019 at 22:27
    Schade, ich habe die Kirche nie gesehen.
    Zu spät.
    Shit happens.
    So sehr berührt es mich nicht. Ich muss erst wissen, wer dahinter steckt.
    Das ist das Ausschlaggebende.
    Wer wars.

    ===================

    Wenn Du sie jemals in echt gesehen hättest, würdest Du jetzt Rotz und Wasser heulen.

  260. Diedeldie 15. April 2019 at 22:15

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ehemalige_Hauptkirche_St._Nikolai_(Hamburg)
    wir in Hamburg haben die Trümmer der Nikolaikirche als Mahmal des 2. Weltkrieges.

    Ja. Sie war die Zielmarkierung für die Operation Gomorrha. Meine Familie hat eine der neuen Glocken in dem Mahnmal-Ruinenturm gestiftet, eine der 51 Glocken für das neue Glockenspiel (Carillion nach NL-Vorbild) 1993 eingeweiht (die alten Glocken waren im 2. WK alle eingeschmolzen). Sie trägt unseren Familienamen.

    Auch deshalb bekomme ich regelmäßig einen Anfall, was sich die beiden Amtskirchen heutzutage alles leisten. Ich habe schon lange mit ihnen gebrochen, auch wenn sie die deutsche Geschichte prägten. Von mir bekämen sie keine Glocke mehr!

  261. Halte einen mohammedanischen Anschlag in diesem Fall für relativ unwahrscheinlich. Es sei denn (!), bei den Restaurierungsarbeiten waren auch Mohammedaner beteiligt. Was mir wiederum sehr wahrscheinlich vorkommt. Denn die Pariser Algerier können ja wohl kaum allesamt nur von Sozialhilfe leben.

  262. Eurabier 15. April 2019 at 22:25

    2021 – UN-GeneralsekretärIx Angela Merkel und Friedensneobelpreisträger*in Greta Thunberg weihen auf der Pariser Ile de Seine die neue „Großmoschee Sawsan Chebli“ ein.

    Ob die neuen „Gotteshäuser“ nach Frauen benannt werden, wage ich zu bezweifeln.

  263. @ Diedeldie 15. April 2019 at 22:27

    Schade, ich habe die Kirche nie gesehen.
    Zu spät.
    Shit happens.
    So sehr berührt es mich nicht. Ich muss erst wissen, wer dahinter steckt.
    Das ist das Ausschlaggebende.
    Wer wars.
    ——————-

    Ich durfte sie noch sehen. Ein Jammer.

  264. Harpye 21:27

    Löschflugzeuge stehen nicht Mal eben an der nächsten Ecke rum.
    Vermutlich auch zu ungenau.
    Bei so einem heftigen Brand mit den enormen Temperaturen ist die Feuerwehr ziemlich Machtlos.
    Vermutlich ist der Brandherd auch schwer zugänglich.
    Bei uns hat Mal eine Textilfabrik gebrannt, da hat man aus Verzweiflung Speziallöschfahrzeuge vom Frankfurter Flughafen geordert.

  265. Ich bin traurig und fassungslos. Ein beachtlicher Teil Europas Geschichte für immer zerstört. Sarkasmus und Schadenfreude sind absolut fehl am Platz. Es wird so weitergehen – immer und immer wieder.

  266. Ich kenne nur die wunderbare alte Freie Reichsstadt Straßburg, die erstmals von Ludwig XVI. geklaut wurde.

    Sorry, Ludwig XIV. war der Übeltäter im Jahr 1644.

  267. Die dumme Miosga hat Syrien grade in Afrika verortet!
    Deutsche Dschurnalisten sind dumm wie Scheiße und noch verlogen obendrein.

  268. Liebe Franzosen, bitte fragt euren Präsidenten nach den Bekennerschreiben und ob diese als echt gewertet werden können.

  269. DerDude1977 15. April 2019 at 22:19

    @Josef: Da wird wohl kaum nur einer ne Kippe in die Ecke geschmissen haben…

    Eine Kippe kann keinen Balken anstecken, bestenfalls anglimmen. Brandlasten in kirchlichen Dachstühlen sind bestenfalls der Staub, der ähnlich wie Mehl dann zu einer Verpuffung führen kann. Also selbst eine unachtsam weggeworfene Kippe löst dort keinen Brand aus.

    Schweißarbeiten könnten Auslöser sein, allerdings unwahrscheinlich oder schlicht unmöglich wegen vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen. Bestenfalls wenn Sicherheitsbedingungen bewusst ausser acht gelassen wurden.

    Ansonsten nur gelegter Brand als Ursache plausibel!

  270. @Hotjediddel
    Macron hat nicht gesprochen. Zuerst dachte ich ja, die ziehen das durch, weill während die Kathedrale schon 20 min brannte wurde auf allen Sendern, bis auf bfmtv, noch dumm gelabert und politisiert. Macron muss dann anschliessend , ab kurz vor 20:00 bei der Kathedrale gewesen sein, so schrieben sie imTV, gezeigt wurde er dort aber nicht

  271. Wuehlmaus 15. April 2019 at 22:28

    @ DFens 15. April 2019 at 21:39

    Straßburg mit seinem herrlichen gotischen Münster des Baumeisters Erwin von Steinbach.

    —————

    Das Münster ist im Vergleich zu Notre Dame eine Kapelle.

  272. In der Zeit als Paris noch lebens- und liebenswert war hatte ich die Weihnachtsmesse in Notre Dame besucht. Weihrauch, Latein, grandioser Chor…

    Geht alles unter im Neuen Europa. Gut, daß ich nicht mehr jung bin und den ganzen Affenzirkus nicht mehr lange mitansehen muß. Kommen sicher noch lustige Zeiten.

  273. Ich schaue die ganze Zeit im TV bei „Welt“ die Liveübertragung.
    Einfach nur schrecklich, gruselig und traurig.

  274. Diese wunderschöne Kathedrale hat mich immer tief beeindruckt. Für die Franzosen mit ihrem Stolz auf ihre Geschichte muß dieser furchtbare Brand noch schlimmer sein. 200 Jahre lang haben die berühmtesten Baumeister dieses Kunstwerk geschaffen, das jetzt innerhalb kurzer Zeit zerstört wurde. Im ZDF sagte eine Reporterin, dass bei Ausbruch des Brandes keine Bauarbeiter mehr arbeiteten. Trotzdem möglich, dass da noch irgendwas schwelte? Wenn man allerdings liest, dass in Frankreich in letzter Zeit viele andere Kirchen zerstört oder angezündet wurden, kann es auch ein Anschlag gewesen sein. Bauarbeiten gibt es in solchen Bauwerken eigentlich ständig, ohne dass es zu einer solchen Katastrophe kommt.

  275. Babieca 15. April 2019 at 22:05

    Selbst viel Löschwasser wird unter Umständen nichts nützen. Momentan berichtet mein Bekannter vor Ort, dass es am überstehenden Gerüst so aussieht, als würden Metallbrände losgehen (Aluminium-Magnesium Legierung des Rüstgestänges). Bei Metallbränden hilft auch kein Schaum oder Wasser mehr. Geht nur mit Kohlendioxid oder Bromidlöschmittel. Wenn das so weitergeht, werden nur die Außenmauern und die massiven Außenstützen stark beschädigt widerstehen. Die Staffelhalle ist unwiederbringlich zerstört.

  276. Josef2000 15. April 2019 at 22:07

    „Komisch: Kein Mensch will nach den Geboten der Bibel leben, aber alle weinen, wenn eine Kirche brennt.“

    Und?
    Wieviele Nichtbuddhisten und Nichtpakis waren traurig und/oder wütend, als unzivilisierte Mohammels die Statuen von Bamiyan gesprengt haben?

  277. Frank Berghaus 15. April 2019 at 22:21

    Und so wie ich als Atheist einen Stein gekauft habe für den Wiederaufbau der Frauenkirche in Dresden (aus sehr persönlichen Gründen), bin ich natürlich auch bereit, zum Wiederaufbau von Notre Dame beizutragen (auch aus sehr persönlichen Gründen). Das hat doch alles mit Beten und Glauben nichts zu tun.

    Wollte ich nur nochmal hervorheben.

  278. Auf jeden Fall wird das ein Ereignis sein, wo jeder noch nach Jahren und Jahrzehnten weiß, was er diesen Tag gemacht hat, wo er war und wie er von dem Ereignis erfahren hat, so ähnlich wie bei der Ermordung von JFK, der Mondlandung oder 911.

  279. Diedeldie 15. April 2019 at 22:27

    Schade, ich habe die Kirche nie gesehen.
    ================
    ich aber :(((((((

  280. @ Durchblicker 15. April 2019 at 22:30

    Die dumme Miosga hat Syrien grade in Afrika verortet!
    Deutsche Dschurnalisten sind dumm wie Scheiße und noch verlogen obendrein.

    Ach du lieber Gott, dass die Schnalle so ungebildet ist !!
    Aber so sind Merkel-Groupies eben. Deren einzige gewünschte Eigenschaft ist absolute Linientreue.

  281. Ein schönes Sinnbild für die Präsidentschaft des antifranzösischen Vaterlandsverräters Macron

  282. Valis65 15. April 2019 at 22:25
    @ eigenvalue 15. April 2019 at 22:21

    Mal schauen, ob Quasimodo aus dem Kanzlerinnenamt mitgezündelt hat.
    ———————–

    Meinst Du nicht den hier?

    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/nrw-innenminister-herbert-reul-cdu-steht-wegen-des-polizei-skandals-von-luegde-in-der-kritik–zumi-201096618-61227618/2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg

    Xxxxxxxx

    Ach das ist der, den es nicht stört, dass wir unter kriegserfahrenen, gewalttätigen Männern leben müssen.
    Aber wenn diese den Libanesen (oder welche Clans haben das bisher in der Hand?) den Drogenhandel streitig machen wollen,dann muckt der auf.
    Das hatte ich in den Nachrichten gesehen und fand das äusserst entlarvend.
    Auch iB darauf, dass bei dem im Bundesland dieser Riesenkindesmissbrauchsfall so kriminell von den Behörden gehandhabt wird.

  283. Valis65 15. April 2019 at 22:25

    @ eigenvalue 15. April 2019 at 22:21

    Mal schauen, ob Quasimodo aus dem Kanzlerinnenamt mitgezündelt hat.
    ———————–

    Meinst Du nicht den hier?
    _____________________

    Ja, der auch…alles Brandstifter.

  284. @ jeanette 15. April 2019 at 22:14

    …Wenn es ein Anschlag war, dann werden wir es ganz sicher nicht erfahren!…u.s.w.

    genau das was ich die ganze Zeit schon denke, bei diesen Flammen und diesen Löschwassermassen bleibt kein Indiz, Beleg und Beweismaterial übrig, was Islamfreunde verdächtig und verantwortlich macht

  285. Diedeldie 15. April 2019 at 22:15

    Wer weiß wofür Notre Dame mal als Mahnmal stehen wird.

    Na für die Befreiung des Dar al-Harbs vom Jesusfaschismus. Das werden die Mohammeds unseren Kindern in der Koranschule schon verklickern.

  286. 15.04.2019:

    Sure 15, Vers 4:

    Und wir haben keine Stadt vernichtet, ohne daß sie eine festgelegte Frist gehabt hätte.

  287. Freya- 15. April 2019 at 22:36

    In Bocholt wurden bei einer Schlägerei Polizisten von einem 200-300 Personen Mob aus hauptsächlich libanesischen Menschen eingekesselt und bedroht. Der wütende Mob forderte dazu auf, die Polizisten anzugreifen. Schlagstock und Pfefferspray im Einsatz!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Vielleicht wurde in Bocholt nur das Zusammenleben ausgehandelt?

  288. Ein Symbol des europäischen Untergangs. Nicht in meinen schlimmsten Alpträumen hätte ich mir das so ausgemalt.

  289. Waldorf und Statler 15. April 2019 at 22:37

    @ jeanette 15. April 2019 at 22:14

    …Wenn es ein Anschlag war, dann werden wir es ganz sicher nicht erfahren!…u.s.w.

    genau das was ich die ganze Zeit schon denke, bei diesen Flammen und diesen Löschwassermassen bleibt kein Indiz, Beleg und Beweismaterial übrig, was Islamfreunde verdächtig und verantwortlich macht

    Es ist aber nicht auszuschließen, dass man in der ausgebrannten Kathedrale noch eine DVD vom NSU findet.

  290. Macrönchen begibt sich gerade zur Unglücksstelle…
    während man versucht, die Kunstgegenstände im hinteren Teil der Kathedrale zu bergen.

  291. Wuehlmaus 15. April 2019 at 22:28

    Strasbourg versus Straßburg

    Na ja, ich hatte einen Anfall von Weltgewandtheit. Manchmal gehen die Gäule mit mir durch.

  292. DFens 15. April 2019 at 22:34
    Babieca 15. April 2019 at 22:05

    … Bei Metallbränden hilft auch kein Schaum oder Wasser mehr. Geht nur mit Kohlendioxid oder Bromidlöschmittel.
    ———-
    CO2? Da sei Greta Thunberg vor! *Ironie off*
    (Manchmal kann ich das nur noch so ertragen.)

  293. @ Dichter 15. April 2019 at 22:40

    Waldorf und Statler 15. April 2019 at 22:37

    @ jeanette 15. April 2019 at 22:14

    …Wenn es ein Anschlag war, dann werden wir es ganz sicher nicht erfahren!…u.s.w.

    genau das was ich die ganze Zeit schon denke, bei diesen Flammen und diesen Löschwassermassen bleibt kein Indiz, Beleg und Beweismaterial übrig, was Islamfreunde verdächtig und verantwortlich macht

    Es ist aber nicht auszuschließen, dass man in der ausgebrannten Kathedrale noch eine DVD vom NSU findet.
    ———————–
    Warten wir mal auf (gefälschte) Bekennerschreiben.

  294. @ Dichter 15. April 2019 at 22:40

    Es ist aber nicht auszuschließen, dass man in der ausgebrannten Kathedrale noch eine DVD vom NSU findet.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Im Brandschutt von Notre Dame wäre sogar Platz für einen ganzen Wohnwagen.

  295. Selbst jetzt fühlt sich ntv noch bempßigt, Trumpbashing zu betreiben, weil er Löschflugzeuge vorschlug.

    Ich hasse diese Scheinjournalisten so, wie ich Scheinpolitiker hasse.

  296. DFens 15. April 2019 at 21:53
    Update:

    André Finot, Kommunikationschef der Kathedrale Notre Dame sagt: „Wir haben um 18.30 Uhr den Alarmton gehört. Ein Alarm, den wir sofort erkannten, weil wir vor einigen Tagen eine Brandschutzübung durchgeführt hatten.

    Wenn jemand weiß, was ich meine…

  297. Dichter 15. April 2019 at 22:40

    Es ist aber nicht auszuschließen, dass man in der ausgebrannten Kathedrale noch eine DVD vom NSU findet.

    Macron schickt Inspektor Clouseau!

  298. Habe eben den Video auf ntv gesehen, wo der Turm einstürzt. War mehrfach zu hören, ein Mann beim Einsturz laut gerufen hat „allah, allah!“ Wird bestimmt bald weg retuschiert sein, aber der Berliner würde sagen: „Nachtigall, ick hör dir trapsen.“ Mir schwant nichts Gutes, wenn ich an Ostern denke :C.

  299. @ VivaEspaña 15. April 2019 at 22:42

    Wenn jemand weiß, was ich meine…
    +++++++++++++++++++++

    Zufälle gibt’s…

  300. Selbst als nicht praktizierender Katholik oder Protestant, aber gläubiger Mensch, der Christus gut findet und seinen eigenen Glauben hat und seine eigenen Überzeugungen. DAS ist doch fast, als wenn Mekka brennen würde… . So rein im Vergleich… .

  301. Diedeldie 15. April 2019 at 22:42

    Selbst jetzt fühlt sich ntv noch bempßigt, Trumpbashing zu betreiben, weil er Löschflugzeuge vorschlug.

    Ich hasse diese Scheinjournalisten so, wie ich Scheinpolitiker hasse.

    Hätte Trump den Einsatz von Löschpapier empfohlen, wäre es aber auch wieder nicht richtig gewesen.

  302. Die Sprechereuse bei NTV meinte eben, daß die Löschfahrzeuge der Franzosen nicht bis zum Dachstuhl gelangen konnten.
    Na Hauptsache sie können Atombomben…….. :mrgreen:

  303. Ich Grille mit Kohle in jedem Kirchendachstuhl ein Schwein ohne dass auch nur ein Teil des Dachstuhls abbrennt!

    Und nun denkt mal über Baumaßnahmen mit enormen Sicherheitsvorgaben nach!

    nee, nee, nee kein Unfall oder Unglück!

  304. deruyter 15. April 2019 at 22:38

    Gleich regnet es in Paris, leider 6 Stunden zu spät:
    ==============
    das muss schon ein tropischer regen sein, sonst bewirkt das nichts

  305. @ DerDude1977 15. April 2019 at 22:44

    Protestanten wollen nichts mit Jesus und dem Christentum zu tun haben. Das ist eine Grüne Sekte.

  306. In früheren Jahrhunderten waren die Bereitschaft der gläubigen Schäfchen und die Mittel der Kirche vorhanden. ein Kirchengebäude nach solch einem Brand wieder aufzubauen.
    Nachdem die Kirche moralisch abgewirtschaftet hat und zunehend auch finanziell abwirtschaftet,
    (Austritte, Bevölkerungsrückgang)
    könnten die Dinge bald anders aussehen trotz des Umstandes,
    dass solch ein Bauwerk in gewisser Weise auch e bissl Monstranzencharalter hat,
    ein Macht- und damit Statussymbol stellten derartige Bauwerle (Schlösser, etc. …) schon immer dar.

  307. https://www.waz.de/politik/reul-anzeichen-fuer-neue-clans-mit-kriegserfahrenen-maennern-id216938099.html

    Achso, hier ist ein Link , der dazu passt.
    Vergessen……

    Ein schönes Sinnbild für die Präsidentschaft des antifranzösischen Vaterlandsverräters Macron

    Diedeldie 15. April 2019 at 22:37
    Valis65 15. April 2019 at 22:25
    @ eigenvalue 15. April 2019 at 22:21

    Mal schauen, ob Quasimodo aus dem Kanzlerinnenamt mitgezündelt hat.
    ———————–

    Meinst Du nicht den hier?

    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/nrw-innenminister-herbert-reul-cdu-steht-wegen-des-polizei-skandals-von-luegde-in-der-kritik–zumi-201096618-61227618/2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg

    Xxxxxxxx

    Ach das ist der, den es nicht stört, dass wir unter kriegserfahrenen, gewalttätigen Männern leben müssen.
    Aber wenn diese den Libanesen (oder welche Clans haben das bisher in der Hand?) den Drogenhandel streitig machen wollen,dann muckt der auf.
    Das hatte ich in den Nachrichten gesehen und fand das äusserst entlarvend.
    Auch iB darauf, dass bei dem im Bundesland dieser Riesenkindesmissbrauchsfall so kriminell von den Behörden gehandhabt wird.

  308. Betet, dass die Fronttürme stehen bleiben, sonst kommen die noch auf die Idee, dort eine Moschee zu bauen.

    Falls das passieren sollte, dann kenne ich schon jetzt jemanden, der diesen Mondgötzentempel abfackelt…

  309. Ich tippe auf Brandstiftung, vermutlich von einem Abkömmling der bestimmten „Kultur“. Es wird jetzt mit ALLER MACHT versucht werden mitzuteilen, dass die Brandursache in den Baumaßnahmen nur zu suchen sind.

  310. vor einer stund …ca.21-21.30 uhr…
    kampfjets im tiefflug über nordschwarzwald… richtung keine ahnung…
    ot…paris…
    brandvorsorge ungenügend…
    bekommen die genügend löschwasser dahinn?…
    klar… holen wasser aus der seine …
    glück auff.

  311. @ Diedeldie 15. April 2019 at 22:47
    ——————–

    NRW ist ein Shite Hole. Da funktionieren nur noch die Geldautomaten, die die Staatskohle ausspucken.

  312. Das ekelhafteste im „Free TV“: Werbung zwischen der Peusdobestürztheit: Gundula Gause: „Wir sind gleich wieder für Sie da“. Dann: „Dumdidumdidumdidum… ein Löstritzer.“ – Heute würde mal wieder ne ganze Kiste nicht reichen… .

  313. Eurabier 15. April 2019 at 22:43
    Dichter 15. April 2019 at 22:40

    Es ist aber nicht auszuschließen, dass man in der ausgebrannten Kathedrale noch eine DVD vom NSU findet.

    Macron schickt Inspektor Clouseau!

    —————————————————————

    Non. Da muss der Gendarm von Saint Tropez ran.

  314. Ich hoffe der Junker ist nicht in der Nähe, sonst geht das Ding hoch wie eine Rakete.

  315. polizistendutzer37 15. April 2019 at 22:24
    https://t.me/QlobalChange/5913

    False Flag? Wer Q verfolgt und weiss wie sie verschlüsseln….Der HAMMER

    Donald J. Trump
    ?
    Verifizierter Account

    @realDonaldTrump
    10 Std.Vor 10 Stunden
    Mehr
    What do I know about branding, maybe nothing (but I did become President!), but if I were Boeing, I would FIX the Boeing 737 MAX, add some additional great features, & REBRAND the plane with a new name.
    No product has suffered like this one. But again, what the hell do I know?

    https://twitter.com/realDonaldTrump?lang=de

    😯

  316. Die Lügensender bringen vom Brand nichts, weil klar ist, wer da gezündelt hat. Die Muselmanen.

  317. Wie schon Rom unter Nero, so geht auch Paris unter „Iuppiter“ Macron in Flammen auf

  318. Historisch bedeutsamer als Notre-Dame (wenn man überhaupt so eine Abstufung vornehmen kann) ist Seint-Denis. Die Umgebung dieser Kathedrale im gleichnamigen Viertel ist mittlerweile völlig islamisiert, die Kathedrale ist sozusagen ein Fremdkörper. Bei aller Trauer um die Vernichtung von Notre Dame sollte man vor Augen haben, dass die Entwicklung um Saint Denis fast keinen in Frankreich irgendwie aufgeregt hat…….

    Die Kathedrale von Saint-Denis (französisch Basilique de Saint-Denis) ist eine ehemalige Abteikirche in der Stadt Saint-Denis nördlich von Paris.

    Sie gilt kunsthistorisch als einer der Gründungsbauten der Gotik, da in dem 1140 unter Abt Suger begonnenen Umgangschor die ersten spitzbogigen Kreuzrippengewölbe ausgeführt wurden.

    Die Kirche ist dem heiligen Dionysius geweiht, dem Schutzpatron und ersten Bischof von Paris. Seit 564 diente sie den fränkischen Königen als Grablege. Vom Ende des 10. Jahrhunderts bis 1830 wurden fast alle französischen Könige und viele Königinnen dort beerdigt. Im Zuge der Französischen Revolution kam es 1793–1794 zur Plünderung der Königsgräber. Dabei wurden auch die Skulpturen der Kirche schwer beschädigt.

  319. Hat die Volksvernichterin Merkel schon ihren dummen Standardsatz abgesondert:“ Ich bin tief erschüttert und betroffen?“, oder liegt ihr Knecht Steffen Seibert schon im Bett und kann daher keine Schwachsinnigkeiten verbreiten?

  320. johann 15. April 2019 at 22:56
    Alles schön und gut, aber es gibt keinen „Glöckner von St. Denis“

  321. jeanette 15. April 2019 at 22:07

    Wer waren die Arbeiter an der Kirche?
    Sind sie schon alle auf der Wache?

    Fast 1000 JAHRE HÄLT DIESER EINZIGARTIGE DOM und plötzlich brennt er von alleine ab??
    Zwei Weltkriege haben die Kirche nicht kaputt bekommen und kaum ist der kleine Dämon beim Papst aufgetaucht, da fängt dieser mächtige katholische Dom, das Wahrzeichen Europas, Feuer!

    Die Deutsche Wehrmacht hat 1944 Paris und Notre Dame vor der Zerstörung bewahrt. Zum Dank wurden waffenlose Gefangene deutsche Soldaten vom Mob massakriert.

  322. Angesichts der Unterstützung für den Islam in Köln reche ich damit das der Dom als Nächstes brennt. Immerhin wurde das Kalifat in Köln ausgerufen. So ein Dom passt auch nicht, um ihn zu einer Moschee umzuformen.

  323. Demnächst stellt sich die Frage: Wird die Kathedrale wieder aufgebaut oder mit einem 3D-Drucker neu gedruckt?

  324. Die Nordtürme sind gerettet. Die Struktur der Kathedrale wird gerettet werden.
    Gott seis geankt!

  325. Trump hatte die besten Intentionen; ist leider von amerikanischen Verhältnissen ausgegangen -…20 km von Washington entfernt die Basis der Nationalgarde mit vermutlich 47 einsatzfähigen betankten Löschflugzeugen – 40 km entfernt die Navy mit einigen Flugzeugen mehr… – zur Sicherheit noch die Army-Special-Forces-Fire-Fighting-Unit mit mindestens der doppelten Kapazität von beiden + Chuck Norris in Texas wenn alles andere schief geht….

    In Fleurop ( Federal European Rogues Party ) leider nur 7 biodynamische Elektro Fahrräder mit Recyclingflaschen voller Natrium-armer-Piss-Plörre an Bord. Dies aber leider nur in Holland…weit weg halt.
    Er ist der einzig einflussreiche Politiker, dessen Anteilnahme wirklich ernst zu nehmen ist…

  326. VivaEspaña 15. April 2019 at 22:58
    Vielleicht findet man einen Pass…
    ———
    Einen Paß findet man wie im Fall von Mohammed Atta nur, wenn der Muslim als „Märtyrer“ bei seiner kriegerischen Tat stirbt. Das ist ein Beleg, damit die Familie die von den Saudis über ihre Wohlfahrtseinrichtungen ausgesetzten Renten bekommen kann.

  327. ARD Tagesschau 20:00 Uhr

    Nach viel Geschwurbel um nichts kam nach 6 (!) Minuten die Nachricht über den Brand der Kathedrale Notre Dame….

  328. Guenter Duesterhus 15. April 2019 at 23:00

    Silvester 15/16 war der Dom ja schon unter Pyrobeschuss (und auch schon öfter davor).

  329. johann 15. April 2019 at 22:56

    Historisch bedeutsamer als Notre-Dame (wenn man überhaupt so eine Abstufung vornehmen kann) ist Seint-Denis. Die Umgebung dieser Kathedrale im gleichnamigen Viertel ist mittlerweile völlig islamisiert, die Kathedrale ist sozusagen ein Fremdkörper.

    Ja, entsetzlich. Danke für die Erinnerung. Ich habe St. Denis, als Grablege der Merowingerkönige, der französichen Gründerfiguren, und Wiege der Gotik, noch 1982 auf einer Paris-Kursfahrt besuchen können; da war Islamafrika zwar schon da, hatte das Viertel aber noch nicht übernommen.

    Gerade letzten Monat, März 2019, wurde St. Denis mal wieder verwüstet:

    https://voiceofeurope.com/2019/03/800-year-old-church-heavily-vandalised-in-french-no-go-suburb-saint-denis/

  330. Solche Brände können viele Stunden später entstehen, nach dem mit Flamme ge-handwerkert wurde.

    Beispielsweise, wenn eine Flamme das Sägemehl in den Gängen von Holzwürmern touchiert hat.
    Die Glut frisst sich dann oft in den Balken/Brettern weiter, es gibt dabei noch nicht mal deutlich sichtbare Rauchentwicklung.
    Offenes Feuer kann dann Stunden oder Tage später daraus entstehen.
    Und vielleicht viele Meter von dem Ort entfernt, wo die initiale Entzündung erfolgte.

    Bekämpfer von Hausschwamm, die u.a. Balken und Fugen im Mauerwerk abflämmen müssen, lassen nach solchen Aktionen wohlweislich eine Brandwache da.

    Gelegentlich gehen Häuser drauf, nach dem mit einem Dachdecker-Gasbrenner Unkraut abgeflämmt wurde.

    Und trotz „Aufpassen“ eines unbedarften Laien-Bedieners, der vom äußeren unsichtbaren(!!!) Teils der Flamme jedoch nichts weis, diese an Holzwurm-befallene Konstruktionsteile des Hauses gelangte (wie alte Türen, oder Garagentore).

    Wo in der Nähe von Holz (oder trockenem Gebüsch/Hecken) mit offener Flamme (oder Schweiß-Arbeiten) gearbeitet wurde, MUSS der Bereich anschließend mit Wasser abgenebelt werden!
    Und: es MUSS eine Brandwache organisiert werden!

    Wir selbst entdeckten einen Schwelbrand an einem alten Holzteil des Hauses, nachdem ein hirnloser Idiot mit so so einem Brenner Unkraut geflämmt hatte.

    Im Falle von Notre Dame wird auch genau das ermittelt werden:

    – Idiots at work
    – Bereich wo mit Flamme/Schweißen gearbeitet wurde, nicht vorher und anschließend mit Wasser abgenebelt
    – und keine Brandwache da gelassen!

  331. @ lorbas 15. April 2019 at 22:30
    Harpye 21:27
    Löschflugzeuge stehen nicht Mal eben an der nächsten Ecke rum.
    Vermutlich auch zu ungenau.
    Bei so einem heftigen Brand mit den enormen Temperaturen ist die Feuerwehr ziemlich Machtlos.
    Vermutlich ist der Brandherd auch schwer zugänglich.
    Bei uns hat Mal eine Textilfabrik gebrannt, da hat man aus Verzweiflung Speziallöschfahrzeuge vom Frankfurter Flughafen geordert.
    …..

    Ja, die stehen nicht an jeder Ecke rum. ABER: Michael Manousakis (Serie „Steel Buddies“ auf DMAX) hat sich privat eine Albatros gekauft. Steht in Asbach (Westerwälder Kleinflughafen). Paris dagegen hat mehrere Flughäfen, ist eine Weltstadt. Kann mir keiner erzählen, dass die kein THW oder eine derartige Entsprechung und derartiges Material haben.

  332. Marine Le Pen (RN) berichtete von „unendlichem Kummer“ und einem „schwindelerregenden Verlustgefühl“. Laurent Wauquiez (LR) sprach Angesichts des Verlustes von „einem Teil unserer Geschichte“ und „von uns selbst“.

    Bischof Patrick Chauvet, Rektor von Notre-Dame de Paris, sagte in einer Stellungnahme, dass die Dornenkrone, die Tunika von St. Louis und einige Kelche gerettet wurden. „Aber das Entfernen der großen Bilder ist unmöglich“, sagt er.

    Hoffnung: „Wir hoffen, dass die beiden Türme von Notre-Dame zu retten sind“, sagt Jean-Claude Gallet, Kommandeur der Feuerwehr-Brigade in Paris. Es bleibt abzuwarten, wie die Struktur gekühlt wird und eine große Anzahl von Kunstwerken aus der Kathedrale herausgeholt wird.

    22:59 Uhr: „Vielleicht ist die Struktur gerettet“, sagte der Staatssekretär des Innenministers, Laurent Nuñez. „Wir sind etwas optimistischer als früher, aber wir müssen vorsichtig bleiben“, fügt er hinzu.

  333. johann 15. April 2019 at 22:56

    Historisch bedeutsamer als Notre-Dame (wenn man überhaupt so eine Abstufung vornehmen kann) ist Seint-Denis. Die Umgebung dieser Kathedrale im gleichnamigen Viertel ist mittlerweile völlig islamisiert, die Kathedrale ist sozusagen ein Fremdkörper. Bei aller Trauer um die Vernichtung von Notre Dame sollte man vor Augen haben, dass die Entwicklung um Saint Denis fast keinen in Frankreich irgendwie aufgeregt hat…….
    ===================
    das ist DIE königskirche
    in saint denis gibts vielleicht noch 1-2 % bio-franzoschen, 2015 war ich dort

  334. Übrigens ist die pauschale Schelte bzgl. Trump absolut falsch. Selbstverständlich könnten Löschflugzeuge Gebäudeteile durch Löschen (infolge Wasserdruck) zum Einsturz bringen, allerdings auch massiv Flammen ersticken. Das ist so eine Abwägungssache! Bei Löschhubschraubern eher nicht, aber die gibt es auch nicht in Europa. Löschflugzeuge eigentlich auch nicht.

    Vermutlich hat Trump nur eine Lösung vorgeschlagen, die bei uns alleine auf Grund der Alternativlosigkeit nicht existiert… und das macht die Medien und Politiker in Europa natürlich sauer…

  335. All diese „trauernden“ Politiker sollen sich gehackt legen.
    Die haben mit uns nichts gemeinsam.
    Ausser, dass die auch kein Chanel kacken können.
    Aber ansonsten, abgehobenes Gesindel.
    Eigentlich schließt sich das gegenseitig aus.
    Aber eben nur eigentlich.
    Ich glaube denen gar nichts mehr.
    Die sind charakterlose Egomanen.

  336. Kreuzritter HH 15. April 2019 at 22:59
    Hat die Volksvernichterin Merkel schon ihren dummen Standardsatz abgesondert:“ Ich bin tief erschüttert und betroffen?“, oder liegt ihr Knecht Steffen Seibert schon im Bett und kann daher keine Schwachsinnigkeiten verbreiten?

    Merkel’s Propagandapudel hat auch schon seinen unwerten Dünnsinn abgesondert. Kann man absolut vernachlässigen.

  337. Dichter 15. April 2019 at 23:01

    Demnächst stellt sich die Frage: Wird die Kathedrale wieder aufgebaut oder mit einem 3D-Drucker neu gedruckt?

    Plottre Dame?

  338. Netzfund Video… hier ein 1.01 Min. Handy-Video mit einer langen Liste von Namen derer die mit einem Smiley ( breiten wohlwollenden Grinsen ) auf das Notre-Dame Inferno reagierten … klick !

  339. Dichter 15. April 2019 at 22:45
    7berjer 15. April 2019 at 22:44

    Gibt es denn noch keine Löschdrohnen?
    ———————————————-

    Keene Ahnung nüscht….. Aber es soll eine Kamelkaravane gesichtet worden sein, mit jede Menge Wasserschläuchen aus Ziegenleder…..

  340. Haremhab 15. April 2019 at 19:55

    Es geht weiter. Bis der Vatikan brennt.

    Was interessiert mich der Vatikan. Paris brennt! Deutschland brennt!

  341. Jo, Fassade wohl gerettet, aktuell kein Hinweis (mehr, selbst Kleber sagte anfangs etwas anderes), WEITERSCHLAFEN. Nacht.

  342. jeanette 15. April 2019 at 20:15
    DAS IST DAS EUROPÄISCHE WORLD-TRADE-SZENARIO!
    Es ist einfach unfassbar!

    Wenn man die Toten und Verletzten WTC Szenario ausblendet, ist die Vernichtung der Notre Dame viele schlimmer, weil es hier materiell und immateriell um weitaus größere Werte geht. Das ist ein Generalangriff auf das Christentum und ganz Europa. Ich persönlich habe 1972 die Kathedrale besichtigt und war überwältigt. Wenn das ein IS-Anschlag war, bekommen wir hier Krieg.

  343. deruyter 15. April 2019 at 23:05

    Fest steht: Das Feuer war psychisch krank. Es ist unschuldig.

  344. Trumps Vorschlag wäre bei schneller Verfügbarkeit der Kräfte und damit noch entsprechender Tragfähigkeit der Dachstruktur gar nicht abwegig gewesen.
    Diese Verfügbarkeit hat nur keiner mehr in Europa…

  345. und übrigens finde ich es sehr unlogisch, zu behaupten, Wasser aus der Luft wäre keine Option, da das Gewicht die Kirche zerstören würde, wenn die Kirche seit 4 Stunden brennt und nicht anders zu löschen ist.
    Die soll wohl abbrennen.
    Man hat wohl Schiss, dass Beweismittel sonst zu finden seien.
    Wir wissen doch gar nicht, ob es evtl sogar vorher Warnungen gab, eine Ankündigung.

    Jaja, Verschwörungstheorie.
    Mir latte.

  346. Waldorf und Statler 15. April 2019 at 23:09

    Twitter löscht schneller als die Pariser Feuerwehr!

  347. Ist ja auch blöde:

    absehbar wird das Gebäude durch die Flammen einen Total-Schaden erleiden.
    Aber Löschflugzeuge sollen nicht eingesetzt werden, weil deren abgeworfene Last
    die Gebäude-Struktur schädigen könnten.

    Ich mein: wo die Dachstühle weg gebrannt waren,
    mit so einem Abwurf von Wasser hätte man weiteren Flammen doch bestimmt gut in den Griff bekommen(?)

  348. Ritterbruder 15. April 2019 at 21:42
    Macron auf Twitter: „I’m sad tonight to see this part of us burn.“
    Und ich bin traurig, dass NotreDame und nicht der Präsidentenpalast brennt.

    ————————-

    Der Reichstag in Berlin hat auch schon seit 80 Jahren nicht mehr gebrannt. Das letzte Mal war es Brandstiftung.

  349. Babieca 15. April 2019 at 23:11
    deruyter 15. April 2019 at 23:05

    Fest steht: Das Feuer war psychisch krank. Es ist unschuldig.

    Vielleicht handelt es sich um eine Selbstentzündung?

    PS Die schließen jetzt schon Terror aus, kennen aber die Brandursache nicht?

    Herr, laß Hirn usw.

  350. Babieca 15. April 2019 at 23:11

    Nach Aufnahme der Personalien wurde das Feuer wieder auf freien Fuß gesetzt. Es erwartet allerdings eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

  351. Jetzt wird so getan, als wenn die Feuerwehr die Struktur des Gebäudes gerettet hätte.

    So ein quatsch.

    Die 10 Wasserschläuche haben sogut wie garnichts an der Struktur des Gebäudes gerettet, eher im Gegenteil.

    Gut dass der Brand nicht auf andere Gebäude übergriff.

  352. Das Museum unter dem Vorplatz von Notre Dame, in dem die Grundmauern der vormittelalterlichen Häuser zu sehen sind, wird wohl auch ordentlich was abbekommen.

  353. Babieca
    johann

    Zu Seine St. Denis: Die Basilika (Vater und Mutter der gotischen Bauten in Europa) hat mich tief beeindruckt. Königsgräber mit mehr als 70 Grabdenkmälern im Lichte der Kirchenfenster aus dem XII. und XIX. Jahrhundert.

    Heute warnt der offizielle Touristenführer von Paris davor, dort nach Einbruch der Dunkelheit zu flanieren. Heißes Pflaster Paris. Hier eine nicht vollständige Auflistung der betroffenen Pariser Stadtviertel und Vororte:
    Hauts-de-Seine
    Suresnes, Clamart
    Seine-Saint-Denis
    Aubervilliers
    Aulnay-sous-Bois
    Clichy-sous-Bois
    Épinay-sur-Seine
    Noisy-le-Grand
    Pierrefitte-sur-Seine
    Sevran
    Val-de-Marne
    Champigny-sur-Marne
    Ormesson-sur-Marne
    Villeneuve-Saint-Georges

    https://www.paris-reisefuehrer-info.de/praktische-tipps-fuer-paris-unterkunft-nahverkehr/sicherheit-kriminalitaet/

  354. @ Currywurscht 15. April 2019 at 20:21

    Ich sehe gerade die Bilder im Fernsehen. Dort stehen viele Gaffer. Kann da mal einer einschreiten und Strafen wegen gaffens verhängen? …
    ———————————–
    Warum die Sprache der Medien sprechen. Jeder von uns würde dort gucken und nicht einfach weitergehen. Muss man alles so verhärten?

  355. Kreuzritter HH 15. April 2019 at 22:59

    Hat die Volksvernichterin Merkel schon ihren dummen Standardsatz abgesondert:“ Ich bin tief erschüttert und betroffen?“, oder liegt ihr Knecht Steffen Seibert schon im Bett und kann daher keine Schwachsinnigkeiten verbreiten?

    Unbestätigten Gerüchten zufolge soll sie von ihrer Kammerzofe im letzten Moment davon abgehalten worden sein, „Mein Hals ist zutiefst zerknittert und ich bin maximal besoffen“ in die Linse des Türspions zu lallen.

    Aber keine Sorge, sie wird ihrer Pflicht schon nachkommen und uns zu tiefstem Sarkasmus reizen.
    Macrönchen auch.

  356. Oxenstierna 15. April 2019 at 23:15
    Zur Zeit läuft in Köln ein Gerichtsverfahren gegen einen IS-Sympathisant. Heute sagte der Tunesier: „Ich wollte die Kölner Kathedrale kaputtmachen.“

    Da besteht sicher kein Zusammenhang.

    https://www.express.de/koeln/tunesier-vor-gericht-is-sympathisant-drohte-mit-anschlag-auf-den-koelner-dom-32379380

    Damit auch nicht:
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/isis-zellen-in-deutschland-sollen-neues-bataclan-planen-61256274.bild.html

  357. VivaEspaña 15. April 2019 at 22:42

    DFens 15. April 2019 at 21:53
    Update:

    André Finot, Kommunikationschef der Kathedrale Notre Dame sagt: „Wir haben um 18.30 Uhr den Alarmton gehört. Ein Alarm, den wir sofort erkannten, weil wir vor einigen Tagen eine Brandschutzübung durchgeführt hatten.

    Wenn jemand weiß, was ich meine…
    _____________________________

    Wie hoch ist die Quote nochmal beim Lotto spielen?

  358. @Freya
    Es tut mir leid für dich. Du scheinst typisch „kulturchristlich“ eingestellt zu sein und zu denken.
    Gott, der Ewige, interessiert sich nicht für „Kultur“, wenn sie mehr als ER wert ist bei den Menschen.
    Die Menschen weinen um den Stein, um das Gebäude, um das Holz, um die Schätze.
    Lies bitte einmal aufmerksam und langsam die Johannesoffenbarung, dann geh in dich und denke über Gott nach.

  359. Oxenstierna 15. April 2019 at 23:15

    Zur Zeit läuft in Köln ein Gerichtsverfahren gegen einen IS-Sympathisant. Heute sagte der Tunesier: „Ich wollte die Kölner Kathedrale kaputtmachen.“

    Da besteht sicher kein Zusammenhang.

    Es wäre interessant zu beobachten, wie sich die Kölner verhalten hätten, wenn der Tunesier sein Vorhaben wahrgemacht hätte.
    Aber wahrscheinlich hätte sich nur ein breites Bündnis gegen Rechts gebildet, damit die Rechtspopulisten diesen Vorfall nicht für islamophobe Hetze instrumentalisieren.

    https://www.express.de/koeln/tunesier-vor-gericht-is-sympathisant-drohte-mit-anschlag-auf-den-koelner-dom-32379380

  360. Notre-Dame in Flammen Die Welt leidet – Trump hat eine Idee
    ****************************
    haha… der Deutsche Regimesender hat mal wieder nichts besseres zu tun, als gegen Trump zu hetzen, vergessen aber zu hinterfragen warum „Tante Angela“ sich nicht persönlich geäußert hat. Ach, die hat ja „Sabbel Seibert“. Man muss auch verstehen, dass die ehemalige DDR ein gespaltens (gesprngtes) Verhältnis zu Kirchen hatte.

    Nun gut, dass wird die Franzosen trösten.

    P.S. @ntv: Ihr seid so billig im Geiste. 😉

  361. @ Eurabier … at 23:12… Twitter löscht schneller als die Pariser Feuerwehr!…

    Tatsache ! gelöscht, bin mir aber sicher, dass es nur eine Frage der Zeit ist, wann dieses Video wieder auftaucht

  362. Angenommen die Jungfrau aus Bullerbü würde sich bereit erklären,
    sich auf dem Bauplatz opfern zu lassen,
    wäre der Neu-Aufbau dann nicht geschützt gegen zukünftige zu große Erwärmungen?

  363. Hat Einmann Mazyek schon getwittert, dass sich seine Glaubensschwester_Innen jetzt gefälligst ein Kreuz umhängen und Solidarität mit Christen zeigen sollen?

  364. @ Biolectra400 15. April 2019 at 23:21

    So war es nicht mit Kirchen in der DDR. Viele Pfaffen waren IM bei der Stasi.

  365. DFens 15. April 2019 at 23:18
    ================
    ich war im dunkeln in ssaint denis…ich war heilfroh, das ich da draußen war
    ich kenn paris relativ gut, am ehesten ist es dort noch im südwesten erträglich

    aber danke für die liste

  366. Dichter 15. April 2019 at 23:15

    Babieca 15. April 2019 at 23:11

    Nach Aufnahme der Personalien wurde das Feuer wieder auf freien Fuß gesetzt. Es erwartet allerdings eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.
    _______________________

    HAHAHAHAHA :)))

  367. Das ganze hat aber auch etwas positives!

    Die Leute die das unzerstörbare Baugerüst
    gestellt haben sind jetzt schon Helden!!!
    Die Rüstung wo der Durchmesser einer
    Stange ein Bruchteil eines massiven Stahlträgers
    vom ehem. WTC beträgt, hält und hält und hält
    diesem infernalischen Feuer stand. Wo doch die
    Träger vom WTC wie Butter schmolzen?!

  368. WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 23:15

    Jetzt wird so getan, als wenn die Feuerwehr die Struktur des Gebäudes gerettet hätte.

    So ein quatsch.

    Die 10 Wasserschläuche haben sogut wie garnichts an der Struktur des Gebäudes gerettet, eher im Gegenteil.

    Gut dass der Brand nicht auf andere Gebäude übergriff.
    _________________________

    Yupp….alles sehr mager!

  369. Eurabier
    15. April 2019 at 23:12
    Waldorf und Statler 15. April 2019 at 23:09

    Twitter löscht schneller als die Pariser Feuerwehr!

    @ YouTube kann da gut mithalten!
    Martin Sellner sein Video wurde sofort wegen Hasssprech gelöscht!

  370. Wie sagte Bin Laden vor dem Anschlag in Manhattan: „Wir werden ihre Türme zerstören“!! Ort 1 Manhattan 9/11 2001, Turm 2 Paris „Kathedrale Notre Dame. Welcher Turm wird der nächste sein: Rom, Köln, Cordoba, Straßburg. Bereits für die Mesquita in Cordoba wurde von den Muslimen eine Rückumwandlung in eine Moschee gefordert. Während der „Papst“ vor einigen kniend vor den südsudanischen Warlords den Afrikanern Europa als Siedlungsland anbot und freudig verkündete: Das Zeitalter der Europäer geht mit dieser Geste spektakulär zu Ende. Wir übergeben unsere Gebiete an die neuen Siedler. – Ein Zeichen zum Angriff auf Europas christliche Bauwerke? Ist nun das Ende eingeläutet?

  371. Offiziell Paris 23:15 Uhr: Die Staatsanwaltschaft Paris ermittelt wegen Brandzerstörung. Im Moment vertritt die Staatsanwaltschaft die These eines Unfalls und nicht die These eines kriminellen Hintergrundes. Eigenartig. Hört sich an, wie eine zweckdienliche Untersuchung.

  372. @ Eurabier … … Twitter löscht schneller als die Pariser Feuerwehr!…

    hier isses wieder das 1.01 Min. Handy-Video mit dieser langen Liste von Namen derer die mit einem Smiley auf das Notre-Dame Inferno reagierten, <b< schnell hier … kliiee hie ieck ! machen bevor es wieder gelöscht wird

  373. Bin gespannt darauf, wann der erste Pfaffe ruft: Lasst uns eine Moschee neu errichten…

    Oder zumindest ne Moschee-Ecke oder Multi-Kulti-Ecke beim Neuaufbau integrieren möchte…

  374. Besonders traurig ist doch, die Hütte brennt von vorne bis hinten aber man sieht eigentlich nur Löschwasser aus einem Rohr …..

  375. Noch eine Frage zur Brandursache: Könnten nicht Drohnen benutzt worden sein, um den Brand zu entfachen? Gar nicht so unwahrscheinlich, weil das Feuer im Dachstuhl ausgebrochen sein soll!!

  376. n-tv-Bauchbinde:

    „Heute nacht weinen alle Pariser!“

    Wenn Pariser weinen, sind sie undicht. Man sollte sie dann nicht mehr benutzen. Ausnahme: Patrioten.

  377. Ohjee, ich kotze jetzt schon, wenn ich an die spätere Trauerfeier in/bei den Trümmern denke.
    Multikulturell „wir“ alle zusammen. Kopftücher, die sich ein Grinsen verkneifen, dafür winkt Högl umso eifriger, ein selig dreinblickender Macron, der Imam preist Allah.
    Das Ganze bitte noch vor der EU Wahl.
    Denn das Schicksal von Macron steht auf dem Spiel und nur das zählt.

  378. Im ORF hat sich gerad der unselige Kardinal Schönborn geäußert und an Verlogenheit nicht zu überbieten.
    Notre-Dame ist das wichtigste Symbol des Christentums in Frankreich und wichtiges Symbol des politischenFrankreichs.. Das ist keine Zufall, dass dieses ysmbolträchtige Bauwerk in Karwocher vor Ostern in Flammen aufgeht.

    Ich bin fest überzeugt, auch wenn noch keine diesbezüglischen Feststellungen und Beweise vorliegen, dass ein moslemischer “ Handwerker “ und Kulturbereicherer hier nachgeholfen hat.

    In den USA damals das World Trade Center, jetzt Notre-Dame von Paris.DAS IST KEIN ZUFALL ODER ODER UNFALL, SONDERN DIESER BRAND WURDE MIT ABSICHT GELEGT.
    TOD DEN ISLAMISCHEN ZERSTÖRERN EUROPAS.Diese verbrecherischen und kriminellen Moslems müssen aus Europa vertrieben werden, mit KIND UND KEGEL. NUR DIE, DIE SICH TOTAL ASSIMILIERT HABEN, WIE Z.B. DJANGO ASÜL, Akif Pirincci oder Karim Imad u.a. SOLLEN iN EUROPA BLEIBEN.

  379. Schaum, wieso nehmen die *jetzt keinen Schaum….alles komplett mit Schaum fluten.

    So wie hier:

    Lagerhalle im Vollbrand | Gebäude mit Schaum geflutet | Großeinsatz –
    https://youtu.be/Seb1eLsoG7Y?t=1537

    Der Wasserdampf der durch das Löschwasser entsteht, ist viel schädlicher für die Alte Strunktur….

    Naja….

  380. HG5 15. April 2019 at 22:27

    https://www.focus.de/panorama/welt/im-herzen-von-paris-feuer-in-weltberuehmter-kathedrale-notre-dame-ausgebrochen_id_10595866.html
    Das Bistum Rom bekundete in einem Tweet seine Nähe zu den „Brüdern und Schwestern der Kirche in Frankreich“ und allen Menschen in Paris. Mit ihnen vereint wolle man „die in Notre Dame besonders verehrte Jungfrau Maria als Mutter der Hoffnung um Trost“ bitten.

    ——————
    Quatsch mit Sosse. Notre Dame (= Unsere Dame, bzw. Frau) wurde zu Ehren der Jungfrau Maria errichtet.

  381. Fremder.im.eigenem.Land 15. April 2019 at 23:27

    Dabei hat Sellner ausdrücklich gesagt, dass man im Falle eines Terroranschlags nicht alle Mohammedaner über einen Kamm scheren soll.

    Allerdings hat Sellner das Hassgelächter in den Postings diverser Mohammels dokumentiert, darum wohl die Löschung.

  382. Macron im Bild. Dem steht jetzt schon die Lüge ins Gesicht geschrieben und er hat noch kein Wort gesagt.

  383. Jetzt erscheint gerade Macron zum zweiten Mal heute vor Ort, diesmal wird er im TV gezeigt und hält auch eine Ansprache, direkt nach dem Erzbischoff

  384. Ein Wiederaufbau von Notre Dame dürfte heikel werden.
    Frankreich ist schon heute weitgehend entchristlicht (Kirchensteuer auch zur Erhaltung von Kirchen gibt es außer im Elsass nicht). Gleichzeitig steigt der Islamanteil gerade in Groß-Paris stetig. Unter diesen Vorzeichen sind die gigantischen Kosten für einen Wiederaufbau kaum durchsetzbar. Und selbst wenn: Die französischen Moslems könnten (vielleicht zurecht) fragen, wieso der Staat stattdessen nicht eine Moschee dort baut? Ich bin sicher, dass so eine Diskussion kommen wird und wegen der wachsenden „Teilhabe“ moslemischer Gruppen Bedeutung gewinnt.

  385. Line_001 15. April 2019 at 23:27

    Bitte keine Mätzchen zum WTC. Das Baugerüst an Notre Dame hat sich nur selbst zu tragen. Auf dem Tragwerk des WTC lasteten zusätzlich zehntausende Tonnen Material. Außerdem kenne ich Stahl. Habe ihn 10 Jahre meines Lebens hergestellt. Glauben Sie mir, der muss nicht schmelzen, um einzuknicken. Er braucht nicht mal zu glühen, um die entscheidende Tragkraft einzubüßen. Voraussetzung: Last von oben. Dies ist beim Gerüst an Notre Dame nicht gegeben.

  386. Bis vorhin habe ich noch an alles geglaubt, aber langsam werde ich stutzig. Ich warte mal die Tage und Macron´s Geschenke an den „Gelbwesten-Mob“ ab. Irgegendwas macht nachdenklich. 😉

  387. Waldorf und Statler 15. April 2019 at 23:28
    @ Eurabier … … Twitter löscht schneller als die Pariser Feuerwehr!…

    hier isses wieder das 1.01 Min. Handy-Video mit dieser langen Liste von Namen derer die mit einem Smiley auf das Notre-Dame Inferno reagierten, <b< schnell hier … kliiee hie ieck ! machen bevor es wieder gelöscht wird

    Irre! Aber nicht unerwartet. Ich konnte es gerade noch sehen und durchlaufen lassen. Mohammedaner, Mohammedaner, Mohammedaner. Ich habe mir sofort eine Frage gestellt, nach Jahren der Beschäftigung mit dem Islam: Würde ich inzwischen jubeln, wenn die Kaaba in Flammen aufgeht? Und habe sie mit einem herzhaften JA! beantwortet.

  388. Macrons Mimik sagt alles, das ganze Bild vor der Kamera…alles wirkt so inszeniert…

  389. Line_001 15. April 2019 at 23:27
    Das ganze hat aber auch etwas positives!

    Die Leute die das unzerstörbare Baugerüst
    gestellt haben sind jetzt schon Helden!!!
    Die Rüstung wo der Durchmesser einer
    Stange ein Bruchteil eines massiven Stahlträgers
    vom ehem. WTC beträgt, hält und hält und hält
    diesem infernalischen Feuer stand. Wo doch die
    Träger vom WTC wie Butter schmolzen?!

    Xxxxxxxxxxxx
    Ist das so?
    Wenn ja, sehr cooler Kommentar.

  390. @ Line_001 15. April 2019 at 23:27

    Die Leute die das unzerstörbare Baugerüst
    gestellt haben sind jetzt schon Helden!!!
    Die Rüstung wo der Durchmesser einer
    Stange ein Bruchteil eines massiven Stahlträgers
    vom ehem. WTC beträgt, hält und hält und hält
    diesem infernalischen Feuer stand. Wo doch die
    Träger vom WTC wie Butter schmolzen?!

    Ich denke stark, dort hat man „etwas“ nachgeholfen. Wer schon mal die rohe, extrem massive Stahlkonstruktion der WTC-Türme zur Bauzeit gesehen hat, dem müsste schon rein physikalisch klar sein, dass Flugzeuge sowas niemals zum Einsturz bringen können. Dann noch mit solch einer Präzision, bei der jeder Sprengmeister beim Anblick einen Orgasmus bekommt. Die Dinger waren erdbebensicher und für den Fall eines Flugzeug-Crashes konstruiert. Vor allem waren ja auch Gebäude des WTC betroffen, die nichts abbekamen.

  391. „Bischof Patrick Chauvet, Rektor von Notre-Dame de Paris, sagte in einer Stellungnahme, dass die Dornenkrone, die Tunika von St. Louis und einige Kelche gerettet wurden.“
    __________________________________________________________

    Bluuuumen für die Damen (ein Lied/Chanson,…Konsorten)
    Gööööötzen für die Schäfchen.

  392. Gerade hat Macron verkündet: „We will rebuild Notre Dame“…….

    Zur Erinnerung: Frauenkirche Dresden 2005 wieder errichtet, Kosten ca. 180 Millionen.

  393. @polizistendutzer37 15. April 2019 at 23:38

    Sie haben recht und der ntv Kommentator ist es raus gerutscht.
    „…zur Show getragen.“
    Irgendwas stimmt hier nicht.

  394. polizistendutzer37 15. April 2019 at 23:33

    Wirklich merkwürdig, das 5 Sekunden Video. Ich übersetze mal:

    Breaking: Das Video zeigt eine Gelbweste in schwarzen Tüchern an einem der 2 Türme eine halbe Stunde nach Beginn des Feuers in der Kathedrale Notre-Dame in Paris.

    Sehr eigenartig.

  395. Babieca 15. April 2019 at 23:32

    DFens 15. April 2019 at 23:20
    Ohne Worte: https://pbs.twimg.com/media/D4OMQ4rWAAAJbkQ.jpg

    Der Blick ins Inferno. Das macht die Katastrophe deutlich. Da ist ALLES hin. Quer- und Längsschiff.

    ———————–

    Wer sich über so etwas freut, gehört mit Waffengewalt mitten in der Sahara ausgesetzt.

    Wenn ich heute einen grinsenden Mondgottanbeter sehe, geht er Knocking On Heavens Door.

  396. Was für ein Schwachsinn gerade im TV: „Macron wird morgen mit dem Wiederaufbau beginnen.“ Klar, er höchstpersönlich. Kotz.

  397. Diedeldie 15. April 2019 at 23:11

    „und übrigens finde ich es sehr unlogisch, zu behaupten, Wasser aus der Luft wäre keine Option, da das Gewicht die Kirche zerstören würde, wenn die Kirche seit 4 Stunden brennt und nicht anders zu löschen ist.
    Die soll wohl abbrennen.“
    Wen das Gewölbe drauf geht brennt wirklich die ganze Kirche im Dachstuhl dürfte nur weing unersätzliches gelagert werden.
    https://pbs.twimg.com/media/D4ORJFmX4AIUMMD.jpg

  398. Das ist ein Vollbrand:
    https://twitter.com/PrisonPlanet/status/1117891369341636610

    Wie kann es im Jahr 2019 in wenigen Minuten in einem der bekanntesten, symbolträchtigsten und berühmtesten Monumenten der Welt, mitten in einer modernen europäischen Metropole, zu solch einer Ausbreitung kommen?
    Das gab es seit hunderten von Jahren nicht! Ausgerechnet zur Osterzeit, dem höchsten christlichen Fest!

    Gab es denn da keinerlei Brandschutz?

    Gab es denn keine baulichen Maßnahmen zur Verhinderung einer derartigen Ausdehnung? Das ist heute eigentlich Standard. Da gibt es doch sicher auch in Frankreich Vorschriften! Da laufen doch täglich tausende Besucher durch!

    Gab es denn keine Frühwarnsysteme? Wie lange hat die Feuerwehr gebraucht? für den Kölner Dom z.B. gibt es für den Brandfall extra eigene Einsatzpläne.

    Das soll ein kleiner Fehler an einer Baustelle ausgelöst haben? Im Jahr 2019?

  399. Es ist mir scheißegal, was die Lügenpressen dieser Welt für fadenscheinige Ursachen herausträllern werden, dass NOTRE DAME in DIESER Woche brennt, und wie offen sich die Drecksmoslems darüber freuen, ist KEIN Zufall! Fress ich nicht, brauch mir niemand mit kommen!

  400. Da wird die Brandursache schwer zu ermitteln sein.

    Aber zum Glück pflegen Mondgottanbeter ja mit ihren feigen Taten zu prahlen.

  401. Es brennt immer noch unter dem Gerüst, so viele Stunden ! Das muss dort doch mal Alles weggebrannt sein. Es gibt an dem ygerüst Teile, die glühen. Wenn das nach unten fällt, reisst es hoffentlich nicht die Mauern mit nach innen.

  402. Hagen von Tronje 15. April 2019 at 23:46
    Eins muss man Notre Dame lassen. Es ist härter im nehmen als die Twin Towers.

    ——————

    Die waren aber auch rund 360 Meter höher.

  403. Bitte keine Mätzchen zum WTC.
    DFens 15. April 2019 at 23:37

    Danke, Sie sprechen mir aus der Seele. Ich halte die VTs zum WTC seit jeher für ausgemachten Blödsinn.

  404. DFens 15. April 2019 at 23:43

    polizistendutzer37 15. April 2019 at 23:33

    Geschickt, geradezu genial, eine Gelbweste, die sich zur Tarnung eine gelbe Weste angezogen hat…

  405. DFens 15. April 2019 at 23:37
    Line_001 15. April 2019 at 23:27

    Bitte keine Mätzchen zum WTC. Das Baugerüst an Notre Dame hat sich nur selbst zu tragen. Auf dem Tragwerk des WTC lasteten zusätzlich zehntausende Tonnen Material. Außerdem kenne ich Stahl. Habe ihn 10 Jahre meines Lebens hergestellt. Glauben Sie mir, der muss nicht schmelzen, um einzuknicken. Er braucht nicht mal zu glühen, um die entscheidende Tragkraft einzubüßen. Voraussetzung: Last von oben. Dies ist beim Gerüst an Notre Dame nicht gegeben.

    Xxxxxxxx

    Line redet ja gerade genau davon, dass die Träger geschmolzen seien. Nicht davon, dass das Schmelzen notwendig für einen Einsturz der Tower gewesen wäre.

  406. Hagen von Tronje 15. April 2019 at 23:46

    Eins muss man Notre Dame lassen. Es ist härter im nehmen als die Twin Towers.
    ___________________________________

    Abwarten 😉

  407. 1.
    22 Wochen Gelbwesten und Macron bzw. deren regierung unter heftigen Druck (Europa, Millionenverluste durch Proteste etc.)
    2. Macron kündigt eine Rede an die Nation an.
    3. Zur besten Zeit (nicht zynisch gemeint) berennt Notre-Dam
    4. Macron kommt kurz tzur Brandstelle
    5. Macrone kommt nach dem Feuer zur Brandstelle und redet.
    6. Medien geben Macron versteckt Anleitung zur Sympathieverbesserung
    und und und und
    hmm????

  408. WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 23:47

    Einerseits denk ich, locker in 10 Jahre könnte der Wiederaufbau sein!
    Anderseits denk ich, nichts wird wieder aufgebaut!

    ————————–

    Notre Dame kann nicht originalgetreu wieder aufgebaut werden. Zu viele Schnörkel. Hier kann man lediglich einen Neubau in die alten Mauern integrieren.

  409. @ Babieca 15. April 2019 at 23:38… … hier isses wieder das 1.01 Min. Handy-Video …Irre! Aber nicht unerwartet. …

    bin mir aber sicher, dass die Internet Securitate unter der strengen Führung der mit dem goldenen Stalin Orden ausgezeichneten immerzu misstrauischen Kahane diesen Film bald löschen wird, was ihr auf Dauer, (denn das I-Net vergisst bekanntlich nichts), aber nicht gelingt

  410. In dem ganzen Drama bin ich froh, daß „CSI: PI“ zuverlässig funktioniert. Unser unbestechliches, erstklassig ausgebildetes Tatort-Team hat bisher folgenden Stand, akribisch anhand forensischer Beweise und Erfahrungsparameter zusammengetragen. Folgende Pressemitteilung ging soeben an dpa:

    Das Feuer war psychisch krank. Es wurde vorübergehend festgenommen. Nach Aufnahme der Personalien wurde es wieder auf freien Fuß gesetzt. Es erwartet allerdings eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Das Feuer wurde zudem seinen Erziehungsberechtigten übergeben.

  411. DFens 15. April 2019 at 23:20
    Ohne Worte:
    https://pbs.twimg.com/media/D4OMQ4rWAAAJbkQ.jpg
    ————–
    Sehr aussagekräftige Aufnahme.
    Das Feuer scheint vor allem im massig mit Holz verbauten Dachgestühl seine Nahrung gesucht und gefunden zu haben. Der Stein, und die Kreuzgewölbe darunter lassen hoffen, wenn die Wangen dazwischen ausreichend Stabilität besitzen.
    Die Hitze muss gewaltig gewesen sein, so daß zu befürchten ist daß in Lang- und Querschiff so viel runterkam, daß unter den Gewölben ebenfalls große Schäden entstanden sind.

  412. Heute ist übrigens der Tag, an dem die Titanic untergegangen ist. Ziemlich genau um diese Uhrzeit im Jahre 1912.

  413. DerDude1977 15. April 2019 at 23:43
    Was für ein Schwachsinn gerade im TV: „Macron wird morgen mit dem Wiederaufbau beginnen.“ Klar, er höchstpersönlich. Kotz.
    Xxxxxxxxxx

    Merkel wird ihm doch aber sicher helfen?

  414. Die Kirche ist hin ! Wenn das Dach eingestürzt ist, brennt es auch innen.
    Die wird nie wieder aufgebaut werden können !

  415. HG5 15. April 2019 at 23:49

    Hagen von Tronje 15. April 2019 at 23:46
    Die waren aber auch rund 360 Meter höher.
    Bin Berliner 15. April 2019 at 23:52
    Abwarten ?
    ——————————————————————————————————————————–
    Stahl gegen Holz das trocken wie Zunder ist.
    Hat schon länger ausgehalten als die Tower.
    Tortzdem sehr traurig das ganze.

  416. ntv haut immer mehr entlarvendes raus:
    Zitat: ….vielleicht merken die Gelbwesten jetzt, dass es Zeit wird wieder aufzubauen….“

    Ein schelm wer da noch etwas BÖSES denkt. 😉

  417. Man kann das Teil ziemlich sicher wieder komplett kopieren und originalgetreu aufbauen.

    Aber irgendwie wird heute klarer- was die früher an Originalität, Schönheit und edlen Ambitionen hatten- ist in Europa vorbei.

  418. Wann ist die Karwoche?
    Als Karwoche oder stille Woche wird die letzte Woche der Fasten- und Passionszeit bezeichnet. Der Name Karwoche bzw. Trauerwoche leitet sich vom althochdeutschen Wort »kara« oder »chara« für »Kummer«, »Klage« oder »Trauer« ab. Sie beginnt am letzten Sonntag vor Ostern, dem Palmsonntag, und beinhaltet die stillen Tagen Montag bis Mittwoch und die eigentlichen Kartage Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag. Dieser Zeitraum wird traditionell im deutschsprachigen Raum als Karwoche bezeichnet. In der römisch-katholischen Liturgie heißt die Zeit von Gründonnerstag bis zur Feier der Osternacht »Heilige Woche« und ist keine reine Trauerwoche.

    Bedeutung
    Kreuzigung JesuDie Karwoche gilt in allen christlichen Konfessionen als die wichtigste Woche des Kirchenjahrs, die zum wichtigsten Fest der Christenheit führt. Vor während des »Triduum Sacrum« (lat. heilige drei Tage) bzw. »Triduum Paschale« (Ostertriduum) wird in besonderer Weise dem Leiden, Sterben und der Auferstehung Christi gedacht. Die Karwoche endet am Abend des Karsamstags mit der Feier der Osternacht.

    Noch Fragen? Es gibt keinen Zufall in den Universen.

  419. Biolectra400 16. April 2019 at 00:02
    ntv haut immer mehr entlarvendes raus:
    Zitat: ….vielleicht merken die Gelbwesten jetzt, dass es Zeit wird wieder aufzubauen….“

    Ein schelm wer da noch etwas BÖSES denkt. ?

    Das dumme Gesabbel von dieser Korrespondentin vor Ort habe ich auch gerade gehört. Es ist einfach nur widerlich, auf welch bescheuerte Ansinnen diese Schmierfinken – als Journalisten kann man solche Kreaturen nicht bezeichnen – so kommen.

  420. Wurde der Brand „ergebnisorientiert“ gelegt?
    Finden Samstag die Gelbwestenproteste statt?

  421. Diedeldie 15. April 2019 at 23:52

    Ich hatte die Gelegenheit, einige technische Zeichnungen der WTC Konstruktion zu sehen. Entscheidend: Die Aufhängung der Querträger zwischen Innen- und Außentragwerk. Um das Gebäude flexibel zu halten (Windbelastung), wurden die Träger eingehängt ohne verschweißt, genietet oder verschraubt – also fixiert zu werden. Das erklärt alles. Dieses sinnvolle Konstruktionsmerkmal wurde bei dem Szenario zur Achillesverse. Ein leichtes Nachgeben der Aufhängungen und es kam zum progressiven Strukturversagen. Am Einsturz der Türme war und ist NULL mysteriös. Physik und Metallurgie. Ich wiederhole: Ich habe selbst am Hochofen und am Konverter gestanden und Stahl gemacht. Ich weiß genau, wie er tickt.

  422. bet-ei-geuze 15. April 2019 at 23:56

    DFens 15. April 2019 at 23:20
    Ohne Worte:
    https://pbs.twimg.com/media/D4OMQ4rWAAAJbkQ.jpg
    ————–
    Sehr aussagekräftige Aufnahme.
    Das Feuer scheint vor allem im massig mit Holz verbauten Dachgestühl seine Nahrung gesucht und gefunden zu haben. Der Stein, und die Kreuzgewölbe darunter lassen hoffen, wenn die Wangen dazwischen ausreichend Stabilität besitzen.
    Die Hitze muss gewaltig gewesen sein, so daß zu befürchten ist daß in Lang- und Querschiff so viel runterkam, daß unter den Gewölben ebenfalls große Schäden entstanden sind.

    ——————————–

    Ich bin zuerst davon ausgegangen, dass das Gewölbe bereits eingestürzt ist. Aber stimmt, es sieht so aus, als ob es noch steht. Deshalb das kontrollierte Abbrennen des Dachgebälks.

    Das Gewölbe wird von vielen dicken Pfeilern gestützt, und ich nehme an, dass die Feuerwehr zusätzliche Stützen angebracht hat.

  423. Die WTC Verschwörer hier sollen mal das Maul halten !
    Im WTC wurde Stahl weich, und das war die Ursache !
    Auch da kein Asbest !
    Und 1000e Tonnen Druck drauf !
    Mit Notre Dame hat das nichts zu tun !
    Idioten !

    Und das Löschen mit Schläuchen bei einem einem Brand von tonnenweise Altholz ist ein Witz !
    Aber die Deppen von Menschen kriegen ja kein Löschflugzeug her oder Helis !
    Da wäre auch nichts kaputt gegangen,
    da 50% eh gleich wieder verdunsten !
    Aber es hätte was gerettet !
    So aber brennt alles nieder und wird nie wieder aufgebaut !
    Wetten ???

  424. ntv haut immer mehr entlarvendes raus:
    Zitat: ….vielleicht merken die Gelbwesten jetzt, dass es Zeit wird wieder aufzubauen….“

    Biolectra400 16. April 2019 at 00:02

    Tatsächlich? Ist das Infamie oder Dummheit? Diese Frage stellt man sich sowieso andauernd.

  425. In bin weißgott kein VT-ler, aber bei der WTC-Geschichte gab es meiner Meinung nach zu viele Ungereimtheiten. Man wird’s wohl nie genau erfahren und ich war zum Glück nicht dabei. Spekulationen gibt’s heute noch eine Menge, sicher auch viel Mist darunter.

    Zurück zu Notre Dame: Wenn man das weiter oben gepostete Foto, geschossen aus größerer Höhe ansieht, ist der Flurschaden wohl enorm, die Kathedrale brennt innerlich so gut wie vollständig.

  426. Bei dem durch die Wirrnisse der Zeiten (schon) damals, erst mit großer Verzögerung, nach alten aufgefundenen Plänen, endgültig fertiggestellte Dom zu Köln, entschied man sich dann meines Wissens, beim Dachstuhl für eine Eisenkonstruktion, um die Feuersbrünste wie diese zu vermeiden. Im Eiffel-Zeitalter wußte man halt schon mehr, bzw. hatte die Materialien und das knoffhoff.

  427. DFens:

    Du hast genau recht ! Das sage ich schon seit Jahren und habe die Physik am WTC genau studiert !
    Alle Verschwörer sind Kiffer und Baumschüler und zudem meist Linke wie der Fettsack Moore !

  428. johann 15. April 2019 at 23:37

    Ein Wiederaufbau von Notre Dame dürfte heikel werden.

    Nichts ist für immer. Ich schlage ein Einkaufszentrum vor. Oder einen interkulturellen Treffpunkt mit taharrush gamea.

    Außerdem erwarte ich, wegen der zwei Türme, qualitätsjournalistische Ergüsse in Form von WTC-Vergleichen (Nine Eleven).

    Als Experte für Notre-Dame-Brände wundere ich mich allerdings wo die Löschhubschrauber bleiben.

    Im Ernst: Ein Hoch auf die Pariser Feuerwehr!

    „Vielleicht merken die Gelbwesten jetzt, es ist Zeit aufzubauen und nicht immer zu kritisieren …“, höre ich gerade im Hintergrund von der n-tv-Reporterin.

    Ja, ganz recht! Vielleicht hört auch die AfD jetzt endlich mal damit auf, an unserer Notre Dame herumzumerkeln und zu kritisieren!

    … Ist schon bekannt, ob Deutschland Reparationszahlungen leisten soll?

  429. DFens 16. April 2019 at 00:07

    Diedeldie 15. April 2019 at 23:52

    Ich hatte die Gelegenheit, einige technische Zeichnungen der WTC Konstruktion zu sehen. Entscheidend: Die Aufhängung der Querträger zwischen Innen- und 

    Wenn das so ist wie du sagst hätte dann nicht schon der bloße Einschlag des Flugzeugs die Türme umhauen müssen?
    Und WTC7 hätte doch schon beim Start des Flugzeugs am Flugafen umfallen müssen.

  430. RaptorX1 16. April 2019 at 00:07

    Die WTC Verschwörer hier sollen mal das Maul halten !
    Im WTC wurde Stahl weich, und das war die Ursache !
    Auch da kein Asbest !
    Und 1000e Tonnen Druck drauf !
    Mit Notre Dame hat das nichts zu tun !
    Idioten !
    ———————————————————————————————————-
    Weicher Stahl, wie soll das gehen? Kerosin verpufft in kurzer Zeit bei einem Fluzeug-Crash. Was hat da weitergebrannt?

    https://www.youtube.com/watch?v=S8hanxSmKT4

  431. EN VIDÉO – Des images pour se souvenir de «la forêt» de Notre-Dame
    Une équipe de France 2 avait filmé il y a quelques mois ce reportage à l’intérieur de la charpente de Notre-Dame, aujourd’hui partie en fumée.

    http://www.lefigaro.fr/actualite-france/2019/04/15/01016-20190415LIVWWW00055-en-direct-incendie-notre-dame-de-paris.php

    Nicolas Berrod @nicolasberrod

    Les poutres de la charpente de #NotreDame, „sans électricité pour éviter l’incendie“, filmées par France 2 il y a quelques mois pour l’émission 13h15

  432. WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 23:58

    # HG5 15. April 2019 at 23:53

    Was man kann, kann man machen oder sein lassen!

    Wo ist jetzt das Problem?

    ——————–

    Was soll diese depperte Frage?

  433. aus Twitter rauskopiert und mit Screenshot festgehalten:

    sharif mohammed? @sharifm64139964 22 Min.Vor 22 Minuten
    Allah, Highly glorified is He, Destroyed Notre Dame. Alhamdulillah

  434. “The cause is not yet clear, but officials say it could be linked to renovation work,” reports the BBC.

    However, TIME columnist Christopher J. Hale tweeted, “A Jesuit friend in Paris who works in #NotreDame told me cathedral staff said the fire was intentionally set.” (…)

    https://www.infowars.com/notre-dame-cathedral-in-paris-on-fire-worker-claims-it-was-deliberately-started/

    As we reported earlier, anti-Christian attacks in France are on the rise while attacks against Jewish symbols have also risen by 74 per cent.

    According to a group that studies hate crime attacks against Christians, February was the worst month for attacks on Christian churches since they began collecting data.

    According to Ellen Fantini, anti-Christian attacks are being minimized despite representing the largest share of hate crimes.

    Also take note of the names of those who were celebrating the fire by reacting with ‘smiley faces’ on Facebook. (…)

  435. Hagen von Tronje
    Kerosin verpufft innerhalb geschlossener Gebäude ??
    Mit brennbarer Masse ??
    Die Kerosinnebel ging durch die Fahrstühle bis ins EG !
    Und Stahl braucht nicht schmelzen, bei 900 Grad über Minuten verliert er 50% Festigkeit und das reicht.
    Und WTC 7 hatte genauso Brände und Fundamentbeschädigungen durch WTC 1+2.
    Ich habe zwar nur Med. studiert, aber dafür reicht es noch !

  436. Diese WTC-Diskussionen sind jetzt dumm und überflüssig. Das wird seit bald 18 Jahren rauf und runter verhackstückt, wieso sollte gerade jetzt ein Ergebnis dabei herauskommen? Es geht hier um Notre Dame!

  437. Ach, ich sehe es schon kommen. Wird wieder ein Raucher beschuldigt werden. Tabaksteuer wieder rauf, der Scheiß ist ja noch nicht teuer genug.

  438. Colonia2 16. April 2019 at 00:21

    aus Twitter rauskopiert und mit Screenshot festgehalten:

    sharif mohammed? @sharifm64139964 22 Min.Vor 22 Minuten
    Allah, Highly glorified is He, Destroyed Notre Dame.

    Also wenn schon jemand
    Alhamdulillah
    heißt…

    Ins bayrische Übersetzt heißt das wohl

    Alle hahm, Du Lila (Rindvieh).

  439. Nichts wie wech mit all dem rückständigen christlichen Plunder. Es wird jede Menge Platz gebraucht, nach Möglichkeit wie hier an exponierter Stelle, für die schnellen Brüter à la aahs Westheim.
    In der zum kuffr Sündenbabel verkommenen ex Moulin-Rouge Crazy Horse- Metropole an der Seine ist dringend ein Groß-(Mosschee) Spur-wechsel geboten.

  440. Zum WTC werde ich nix weiter schreiben. Ist mir zu öde.

    Einige wiesen darauf hin, dass das Gewölbe siehe Luftaufnahme standgehalten haben könnte und die Glut vom Dachstuhl nur oben auf liegt. Ich hab nochmal geschaut. Könnte tatsächlich so sein. Die Strebepfeiler sind entscheidend. Ist schwer zu sehen, ob das Gewölbe noch da ist oder (teilweise) durchgebrochen ist. Lässt sich wohl erst bei Tageslicht feststellen. Das wäre ein Wunder.

    Chor der frühgotischen Emporenbasilika von Notre-Dame de Paris. Was wird übrig sein?

    https://tinyurl.com/y658ywxt

  441. Bocholt: „Zusammenrottungen“ von 200 bis 300 Libanesen im Zentrum, Angriffe auf Polizisten

    Kreispolizeibehörde Borken
    POL-BOR: Bocholt – Tumultdelikt auf dem Europaplatz

    Einer großen feindseligen Menschenmenge sahen sich in der Nacht zum Sonntag Polizeibeamte gegenüber.

    Vorausgegangen war gegen 03.00 Uhr eine Schlägerei in einer Gaststätte am Europaplatz, an der ca. 20 bis 30 Personen beteiligt waren. Die hinzugerufenen Polizeibeamten betraten sofort die Gaststätte und griffen konsequent ein. Dabei war auch der Einsatz von Pfeffersprays und Schlagstock notwendig, da die Beamten tätlich angegriffen wurden. Bei den Beteiligten an der Schlägerei handelt es sich nach dem derzeitigen Stand überwiegend um Personen mit libanesischem Migrationshintergrund. Einige konnten bereits in der Gaststätte festgenommen werden.

    Das Geschehen verlagerte sich zunehmend in den Außenbereich und im Bereich „Europaplatz/An der Synagoge“ rottete sich eine große Menschenmenge (ca. 200 bis 300 Personen, überwiegend mit Migrationshintergrund) zusammen. Aus dieser sehr aggressiven Gruppe (Zitat der Beamten „wütender, tobender Mob“) heraus wurden die Beamten massiv beleidigt und bedroht. Zudem wurde die Menschenmenge durch einzelne Personen lautstark und mehrfach aufgefordert, die Polizeibeamten anzugreifen. Den Einsatzkräften, es waren auch Verstärkungskräfte anderer Dienststellen eingetroffen, gelang es schließlich durch konsequentes Vorgehen, den Platz zu räumen. Der Einsatz vor Ort konnte gegen 04.30 Uhr beendet werden.

    Neun Personen wurden vorläufig festgenommen bzw. in Gewahrsam genommen. Darunter auch ein 24-jähriger und dessen 33-Jährige Begleiterin (beide Deutsche). Der 24-Jährige hatte die Einsatzmaßnahmen gestört und die Beamten tätlich angegriffen. Die 33-Jährige versuchte die Festnahme zu verhindern und warf einem Polizeibeamten einen Bierkrug in den Nacken. Der Beamte setzte seinen Dienst leicht verletzt fort. Die übrigen Festgenommen waren Beteiligte an der Ausgangsschlägerei.

    Die Ermittlungen dauern an.

    Am Sonntagnachmittag wurde eine Sachbeschädigung angezeigt, die mit dem nächtlichen Geschehen in Zusammenhang stehen könnte. Ein auf dem Europaplatz abgestellter grüner 3er BMW wurde durch tiefe Krater massiv beschädigt (ca. 6.000 Euro Schaden).

    In der Nacht zum Montag gab es einen weiteren Vorfall, der mit dem Geschehen in Zusammenhang stehen könnte: Zwei maskierte Personen hatten ein Grundstück eines Mannes betreten und waren geflüchtet, als sie von dem Geschädigten bemerkt wurden. Die Täter flüchteten in einem Pkw, der später vor einer Gaststätte angetroffen wurde. Bei zwei der mutmaßlichen Insassen des Pkws handelt es sich um Personen, die auch bei dem Vorfall aus der Nacht zum Sonntag aufgefallen waren.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4246245

    Die Lügenpresse bringt dazu eine politisch korrekte „Kurzmeldung“:

    Bocholt
    Massenschlägerei: 200 bis 300 Menschen bedrohen Polizisten
    Großeinsatz auf den Europaplatz
    Montag, 15. April 2019 – 14:03 Uhr

    von Theo Theissen

    Bocholt – In der Nacht zum Sonntag kam es auf dem Europaplatz zu „tumultartigen Feindseligkeiten“ gegenüber mehreren Polizeibeamten. Nach einer Schlägerei im Freudenhaus, in deren Verlauf auch Polizisten angegriffen wurden, versammelten sich mehrere Hundert Menschen auf dem Europaplatz. Die Polizei setzte Pfefferspray und Schlagstöcke ein, um die Menschenmenge aufzulösen.

    Foto: Sven Betz

    https://www.bbv-net.de/Lokales/Bocholt/Massenschlaegerei-200-bis-300-Menschen-bedrohen-Polizisten-186175.html

  442. Hat man Notre Dame „kontrolliert abrennen lassen?
    Alles deutet auf den ersten Blick darauf hin.

    Auf eine unabhängige internationale Untersuchung wird man wohl vergblich hoffen können. 😉

  443. DFens 16. April 2019 at 00:07
    Diedeldie 15. April 2019 at 23:52

    Ich hatte die Gelegenheit, einige technische Zeichnungen der WTC Konstruktion zu sehen. Entscheidend: Die Aufhängung der Querträger zwischen Innen- und Außentragwerk. Um das Gebäude flexibel zu halten (Windbelastung), wurden die Träger eingehängt ohne verschweißt, genietet oder verschraubt – also fixiert zu werden. Das erklärt alles. Dieses sinnvolle Konstruktionsmerkmal wurde bei dem Szenario zur Achillesverse. Ein leichtes Nachgeben der Aufhängungen und es kam zum progressiven Strukturversagen. Am Einsturz der Türme war und ist NULL mysteriös. Physik und Metallurgie. Ich wiederhole: Ich habe selbst am Hochofen und am Konverter gestanden und Stahl gemacht. Ich weiß genau, wie er tickt.

    Xxxxxxxxxx

    Das ist ja schön und gut. Ich glaube Ihnen ja.
    Schmolz der Stahl im WT?
    Schmilzt das Gerüst von Notre Dame ?

    Das ist doch die Frage.

    Ich kann es nicht beantworten.

  444. dnn leser einer der dümmsten Idioten die mir je im Leben begegnet sind !

    Dfens hat nicht von Stahl gesprochen, sondern von Stahl unter Hitze bei 900 Grad !

    MOD: Bitte bei der Wortwahl/Beschimpfungen etwas Anstand bewahren.

  445. Biloxi 16. April 2019 at 00:24
    Diese WTC-Diskussionen sind jetzt dumm und überflüssig. Das wird seit bald 18 Jahren rauf und runter verhackstückt, wieso sollte gerade jetzt ein Ergebnis dabei herauskommen? Es geht hier um Notre Dame!

    Danke.

  446. dnnleser 16. April 2019 at 00:21

    @RaptorX1:
    „Die WTC Verschwörer hier sollen mal das Maul halten !
    Im WTC wurde Stahl weich, und das war die Ursache !“

    [ … ] Allerdings hat dies nichts mit Flugzeug-Kerosin zu tun. Also RaptorX1 – mal schön Maul halten.

    Genau! RaptorX1, schön das Maul halten! Denn ausgerechnet sobald es um das World Trade Center geht, hat es plötzlich mal nichts mit dem Islam zu tun! … Ich verstehe das ja auch nicht – aber scheint wohl irgendwie verschärft patriotisch zu sein.

    Verschwörungstheoretiker und Flacherdler also unbedingt ernst nehmen! Diese sind Experten für alles und kennen sämtliche Szenarien etwaiger Eventualitäten und Komplikationen. – Gutachter vor Ort sind Stümper und werden sowieso von der NWO bezahlt!

    Der Große Stürzenberger lacht allerdings darüber – m. E. zu Recht!

  447. Diedeldie

    Der Stahl im WTC schmolz nicht !
    Braucht er auch nicht !
    Mal lesen was über Stahl ohne Asbest unter 900 Grad 30 min = Festigkeit minus 50% !
    Mit Tonnen Gewicht drauf, auf Stahl-Deckenanker !
    Gibt nach, 1 Drecke rutscht durch, 2. etc pp immer mehr !
    Vertikaler Zusammensturz wie geschehen !
    Geräusch: wie Güterzug, wie von FW beschrieben und in Videos zu hören !
    Vertikal banal !
    Und Feuerchen dabei = Kerosindämpfe überall, auch weiter unter + Funkenschlag = angebliche Sprengungen = Kerosindampfexplosionen !

    Und WTC 7 Feuer plus Fundamentbeschädigungen durch WTC 1+2 Zusammensturz !

  448. Jetzt kommen wieder die Lügen Geschichten sie wissen nicht aber es war kein Anschlag das wissen sie zu 100% ?

  449. Ex-Leiter des ARD-Hauptstadtstudios kritisiert „Tagesschau“
    Warum gab es keinen ARD-Brennpunkt zum Brand von Notre Dame, neben dem Eiffelturm das Symbol Frankreichs?
    Schwer nachzuvollziehen.
    — Ulrich Deppendorf (@DeppendorfU) April 15, 2019
    *************************
    Schmunzel, schmunzel… Ulli wenn jemand die Frage beantworten kann, dann doch wohl dieser Mann. 😉

    Regimepresse „Merkillt“ halt gerne schön weiter.

  450. johann 15. April 2019 at 23:09

    2020 15. April 2019 at 23:05

    Sellner hat dazu ja eine guten video gemacht und seinen Besuch dort dokumentiert.

    https://www.youtube.com/watch?v=zqXVzXfglh8
    Martin Sellner: Im gefährlichsten Vorort von Paris – St. Denis
    ================
    ich kann da nichts hinzufügen, genau so hab ich es auch erlebt

  451. Tanzt die Christen hassende ANTIFA schon?
    Und die linken Medien?
    Und Bischof Marx, der Moslem-Lover?

  452. Also ich bin ja nicht vom Fach, aber mir das Gebäude ziemlich fertig aus. Ich wüsste nicht, was da abseits der Außenmauern und Türme noch zu retten sein sollte.

    Ein „Wiederaufbau“ scheint mir ehrlich gesagt nicht sehr sinnvoll. Oder? Ich meine, es hieße dann noch „Notre Dame“ und wäre es in Teilen auch noch, aber eben nur in Teilen und der Rest wäre eben ein… Nachbau. Geht das jemandem hier ähnlich oder falle ich hier aus dem Raster? So oder so, vor dem Werk der modernen Architektur auf den Grundmauern würde es mir schon jetzt schaudern.

    Laut einem Typen auf Twitter gibt es übrigens noch „Glück im Unglück“, was die Beschaffenheit angeht:

    https://twitter.com/FCamrix/status/1117911429674221570

    Inwiefern das stimmt oder Typ nur ein Dummschwätzer ist, kann ich aber auch nicht beurteilen.

  453. johann 16. April 2019 at 00:19

    Danke für die Aufnahme. Ich sehe im Nordschiff einen Teil des Gewölbes (Füllgemäuer) eingestürzt. Andere Bereiche halten. Die Strebepfeiler und Widerlagerpunkte scheinen intakt. Die Tragpfeiler scheinen auch zu halten. Unglaublich. Wird alles extrem instabil sein. Sollten sich die thermischen Spannungen gleichmäßig abbauen, könnte mehr erhalten sein, als ich zunächst befürchtete. Ich erwarte Tageslichtaufnahmen.

  454. <blockquote RaptorX1 16. April 2019 at 00:37

    bet-ei-geuze Ach Du Penner willst bannen wie Maas und Merkel ??
    Verpiss Dich besser Du Vollnazi a la AH !

    Nur weil jemand vermutlich recht hat, heißt das nicht, dass er deswegen automatisch kein Asi ist.

    War das jetzt richtig so? … Sollte so spät am Abend kein Bier mehr …

    Nacht!

  455. @Diedeldie
    Die Hauptfrage für mich ist eher: Waren es beim WTC Islamisten? – Da bin ich mir nicht so sicher.
    Waren es bei Notre Dame Islamisten? – Für mich vom Gefühl her eher als beim WTC.
    Dies spiegelt nur meine persönlichen aktuellen Gefühle wider, keine Behaupttungen und nichtmal eine feste Meinung. Nur zum jetzigen Stand mein persönliches Gefühl und Beobachtungen geprägt durch die letzten Jahre, die ich persönlich in meiner unmittelbaren Umgebung erlebte und erlebe und durch Geschehnisse in Europa insgesamt, die währenddessen stattgefunden haben. „Im Zweifel für den Angeklagten“, – ja, und den gibt es zur Zeit nicht, wie wir wissen. Es ist aber auch bekannt, dass selbst erwiesene Täter aus gewissen „Kulturkreisen“ mittlerweile als mutmaßlich bezeichnet werden, wenn mehr als zehn Zeugen direkt daneben stehen und die Tat womöglich sogar auf Video aufzeichnen. Fazit für mich: Ich glaube hier keinen Regierenden und keinem Medium so einfach auch nur weiterhin (und das schon seit längerem) auch nur ein Wort. Als ich um ca. 22:00 Uhr, während ich bei meiner Mutter war (ich schaue seit Jahren kaum noch TV-Sender), und ich zum ersten Mal ein Statement von Kleber vom ZDF zum Brand von Notre Dame wahrnahm, war dort die Rede davon, dass es sich wahrscheinlich um einen „Anschlag“ handelt. – Wenn selbst das ZDF recht zeitnah solche Worte in den Mund nimmt… .

  456. Bleibt mal alle auf dem Teppich. Da ist eine Kirche abgebrannt, mehr ist nicht passiert.
    100.000x schlimmer ist der geistige Verfall in der Kirche.

  457. Reicht es nicht, mich aus unerklärlichen Gründen unter Dauermoderation zu stellen?
    Werde ich jetzt noch zusätzlich bestraft und muß mich immer 2mal anmelden?

    Ach, wisst ihr was? Passt schon. Ob Anschlag oder nicht, die Welt ist eh am Ende.

  458. Ist mir vollkommen wumpe, ob er hätte schmelzen MÜSSEN für den Zusammenbruch oder nicht.
    Ich will bloß wissen OB er schmolz.
    Und ob das Notre Dame Gerüst schmilzt.
    Versteht mich hier irgendwer?
    Hallo, bitte, is there anybody out there?

    Aber eigentlich ist mir das jetzt auch nicht wichtig genug.

    09/11 ist lange her. Das ist jetzt unerheblich. Ob…und wer….wir können es nicht wissen.

    Gute Nacht allerseits
    🙁

  459. Liebe Moderation ! *räusper*
    bedarf es noch weiterer ‚Beweise‘, neulich habt ihr bei H.R.B dem Busecht Humor bewiesen. Manchmal ist jedoch auch das Gegenteil geboten.

    MOD: Bitte @ alle: bei „raptor“ einfach nicht mehr reagieren. Der ist erst seit kurzem hier und will nur provozieren.

    @ Administration: Zieht bitte den „raptor“ endlich aus dem Verkehr!

  460. @ Biolectra400 16. April 2019 at 00:38

    Ex-Leiter des ARD-Hauptstadtstudios kritisiert „Tagesschau“
    Warum gab es keinen ARD-Brennpunkt zum Brand von Notre Dame, neben dem Eiffelturm das Symbol Frankreichs?
    Schwer nachzuvollziehen.
    — Ulrich Deppendorf (@DeppendorfU) April 15, 2019

    „ARD-Brennpunkt“ – nie wäre ein Sendetitel mit seinem Berichts-Gegenstand so identisch gewesen… Dieser bitteren Ironie des Geschehens wollte die ARD sich vllt. entziehen

  461. Es gibt nur 2 Gründe, weshalb ich mich hier nicht schon längst mit neuem Account und Email-Adresse angemeldet habe:
    1. Bin ich faul.
    2. Gefällt mir mein Benutzername

  462. Bevor ich überhaupt so ab 21:40 von dem Brand erfuhr durchs TV, hatte ich mal wieder einen alltäglichen (nein, vor 2015 waren diese noch nicht sooo schlimm) „Spießrutenlauf“ zum Einkauf im hiesigen LIDL hinter mir. Mitsamt Tumult im und vor dem Supermarkt, weil (nicht-deutsches) Publikum von der Security (ja, soweit ist es hier seit Jahren) um ca. 21 Uhr (Ladenschluß-Zeit) zurückgewiesen wurde. Auf dem Heimweg in „meine“ eher ruhigere Gegend begegneten mir auch mehrere „zusammengerottete“ Jugendliche, die mit Sicherheit nicht europäisch und auch höchstwahrscheinlich nicht christlich geprägt waren und lautstark und für mich aggressiv vom Vehrhalten her waren (wie meistens). Also war ich schon bedient, als ich bei meiner todkranken Mutter ankam. Und dann sah ich DAS (Notre Dame). Passt leider alles wunderbar ins Gesamtbild zur Zeit.

  463. Wetten, morgen ruft der Rainer Maria Kardinal Woelki – Kardinal der römisch-katholischen Kirche und seit 2014 Erzbischof von Köln – mit „großer Sorge…“ zur DEMO auf, damit das Attentat auf die Notre Dame von RECHTEN nicht instrumentalisiert wird….

    Bin sicher… demnächst ist der KÖLNER DOM „dran“…

    Das wäre dann das FANAL für Bürgerkrieg … und Entsorgung der Berliner Regierung incl. der Justitia – als Hure der Merkel-Politik (so Napolions Kanzler Richeclieu über die Justiz)

  464. Josef2000 16. April 2019 at 00:42

    Bleibt mal alle auf dem Teppich. Da ist eine Kirche abgebrannt, mehr ist nicht passiert.
    100.000x schlimmer ist der geistige Verfall in der Kirche.

    Finde ich nicht. War die Kirche früher etwa irgendwie „besser“ als heute? Finde Bauten wie Notre Dame wesentlich wertvoller als die kirchliche Geistigkeit, egal welchen Jahrhunderts, deren Ausdruck diese Prachtbauten sein sollen (obwohl die Kirchenfürsten kaum selbst Hand angelegt haben dürften).

    Will sagen: Ich finde das mit Notre Dame … so richtig schlimm. Und es tut mir wirklich leid für die Franzosen. Nacht.

  465. dnnleser 16. April 2019 at 00:41

    „Wir werden unsere Art zu diskutieren neu aushandeln müssen“ 😉

  466. jeanette 15. April 2019 at 22:14

    Und wenn es ein islamischer Anschlag war, dann erst recht nicht! Denn dann werden landesweit alle MOSCHEEN brennen. Das steht jetzt schon fest. Das wäre dann der Anfang vom Bürgerkrieg!
    ———————
    Da das keine Bürger sind, ist es richtiger Krieg, wie er von den wahren Machthabern weltweit immer wieder anzetteln.

  467. @ Josef2000 16. April 2019 at 00:41
    Sagen die auch, ob ein Schweizerpass vorhanden war? 😉

  468. Hagen von Tronje 16. April 2019 at 00:14

    RaptorX1 16. April 2019 at 00:07

    Die WTC Verschwörer hier sollen mal das Maul halten !
    Im WTC wurde Stahl weich, und das war die Ursache !
    Auch da kein Asbest !
    Und 1000e Tonnen Druck drauf !
    Mit Notre Dame hat das nichts zu tun !
    Idioten !
    ———————————————————————————————————-
    Weicher Stahl, wie soll das gehen? Kerosin verpufft in kurzer Zeit bei einem Fluzeug-Crash. Was hat da weitergebrannt?

    ===============

    1. Stahl ist durch Hitze gehärtetes Eisen. Das funktioniert auch umgekehrt. Das heißt: Stahl wird durch Hitze wieder weich.

    2. Fahr an die Nächste Tankstelle, lass fünf Liter Benzin auf den Boden laufen und guck dann mal, wie lange es braucht, bis das verpufft ist.

    Die Bullen sind garantiert schneller da.

    Gugge nomm, gugge romm, laudah Fachgräfft omme romm.

  469. Josef2000 16. April 2019 at 00:42

    Was ist Paris ohne die Kathedrale von Saint-Denis und Notre Dame? Was ist Rom ohne den Petersdom? Was ist London ohne die Saint Paul´s Cathedral? Was ist Magdeburg ohne den Dom? Was ist Wien ohne den Stephansdom? Was ist Moskau ohne die Basilius Kathedrale? Geschichtslos. Zum zweiten Satz: Leidenschaftlich: D’accord!

  470. Spiegel-Schreiberling Georg Blume versucht sich im Relotius-style:

    Notre-Dame in Flammen
    Der brennende Himmel über Paris

    Paris erlebt ein weiteres Trauma: Die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame, Wahrzeichen und Zufluchtsort, brennt am Montagabend lichterloh. Die Menschen müssen zuschauen, sie weinen, beten, viele sind wütend. „Unsere Seele geht in Flammen auf.“

    Dienstag, 16.04.2019 00:16 Uhr

    Notre-Dame brennt seit 18.50 Uhr an diesem Montagabend, dem ersten lauen Frühlingsabend in Paris seit Tagen. Die Menschen, die zusehen, stehen auf übervollen Caféterrassen und halten fassungslos ihre Handys gen Himmel, filmen die Rauchwolken, filmen das Feuer.

    Andere sind aus ihren Läden herausgekommen, wie der Apotheker an der Ecke, und rufen „Notre-Dame brennt, Notre-Dame brennt“ in ihre Telefone. Es hört sich unglaublich an, so unwirklich. Wie kann Notre-Dame brennen – diese Kathedrale, die immer da war, die alle Pariser, egal ob katholisch, jüdisch, muslimisch oder atheistisch, seit ihrer Geburt kennen?

    Von Georg Blume und Britta Sandberg, Paris
    (……)

    https://www.spiegel.de/panorama/notre-dame-in-paris-wie-die-menschen-in-der-stadt-den-grossbrand-erleben-a-1263040.html

  471. VivaEspaña 15. April 2019 at 19:59

    Aus PEGIDA-Strang kopiert:

    media-watch 15. April 2019 at 19:33
    Zu Paris:
    Unruhen in Paris – was hat Alois Irlmaier gesehen?
    Besonders interessant ist ein Text, der um die Jahrtausendwende gefunden wurde und in dem Irlmaier auf Ereignisse in Paris hinweist: „Zuerst wird die Stadt mit dem eisernen Turm sich selbst anzünden und Revolte mit der Jugend machen. Der Stunk geht um die Welt.“ Zwar sagten auch andere Hellseher ein brennendes Paris voraus, Irlmaier war aber der Einzige, der diese Ereignisse mit einer Jugendrevolte in Zusammenhang brachte. Und genau die brach 2005 aus, als Teenager in Paris mehr als 4.000 Fahrzeuge und einige Häuser in Brand setzten. Zwar stand nicht ganz Paris in Flammen, doch die Perspektivlosigkeit der Pariser Jugend, insbesondere der Immigranten, ist immer noch aktuell.

    —————————–

    Irlmaier hatte einige belegte reale Schauungen.
    Aber alles was sich auf die Zukunft bezog ist von ihm und seinem Verleger erfunden oder zusammengeklaut – einschließlich Übersetzungsfehlern.

  472. Die Seele Frankreichs brennt. Notre Dame ist das Sinnbild für den Zustand der Nation und der katholischen Kirche. Notre Dame ist der kulturelle Mittelpunkt Eurpas. Mit Notre Dame steht Europa in Flammen. Die Flammen sind regelrecht sinnbildlich und spiegelt Hoffnungslosigkeit der Kirche, die Hoffnungslosigkeit vieler im Land, die Hoffunkslosigkeit der Jugend im multikulturellem Allerlei.

  473. NRW-Ministerpräsident kritisiert ARD
    Millionen Menschen fiebern mit der Kirche Notre Dame in Paris, einem der bedeutendsten kulturellen Orte in Europa. Warum muss man @CNN einschalten während die @ARD_Presse Tierfilme zeigt?
    — Armin Laschet (@ArminLaschet) April 15, 2019
    **************************
    Laschet soll mal nicht sone saudumme Frage stellen. Erst die Medien zur Regimepresse umerziehen und dann meckern. Das haben die jetzt davon. 😀

  474. Josef2000 16. April 2019 at 00:41
    Feuerwehr meldet gerade: Der Brand entstand bei Schweißarbeiten an den Holzträgern

    Bin ich doch glatt drauf reingefallen. ?

    Das kommt daher, dass sich heutzutage Nachrichten nicht mehr von Aprilscherzen unterscheiden, man niemandem mehr trauen kann, und die Dummheit allgegenwärtig ist.

  475. Widerliche Reaktionen im Internet. Wer sich so über das Feuer freut, der gehört tatsächlich nicht in unsere Zivilisation.

    Empathie hat auch etwas mit Kultur zu tun. Unsere Kultur ist es, beim Unglück anderer wenigstens Mitgefühl zu haben. Es ist ein schlimmes Ereignis. Und hoffentlich keine Brandstiftung.

  476. Selbst wenn es Moslems waren: Man wird wieder von tragischen, psychisch kranken Einzetätern sprechen, man wir aufrufen, „noch enger zusammenzustehen“ gegen „Rechts“, man wird ja vielleicht sogar dort ein „ökumenisches“ Denkmal der Völker (die aber bitte, wenn europäisch, keinen Nationalstaat haben dürfen, weil pöööse) neu errichten, falls die Bude zusammenbricht.
    Es wird sich rein gar nichts tun von nicht islamischer Seite, denke ich.
    Man stelle sich im Gegenzug vor, die Kaaba würde brennen. Vielleicht nur, weil dort, was weiß ich passiert ist (da darf ja kein „Ungläubiger“ überhaupt hin bzw. rein). Das gäbe Anschläge noch und nöcher hier, dafür bräuchten Angehörige des „einen wahren Glaubens“ keinerlei Beweise.

  477. Diedeldie 16. April 2019 at 00:45

    Also gut. Schmelzen ist irrelevant. Freie Verformung ist der Schlüssel. Die beginnt bereits bei unter 300 Grad Celsius. Dann exponentiell mit steigender Temperatur.

  478. Echte Aufklärung für die Ängstlichen! Aus den Tiefen des Internets.

    Kurz vor 19 Uhr brach laut ersten Angaben ein Brandherd im Dachstuhl der Kathedrale Notre-Dame de Paris aus. Innerhalb kurzer Zeit stand der gesamte Dachstuhl in Flammen. Der Schaden ist vor allem ideeller und symbolischer Art. Notre-Dame wurde in der französischen Revolution geschändet. Die Revolutionäre verboten den katholischen Kultus und machten die Kathedrale zum „Tempel der Vernunft“, indem symbolträchtig eine Hure auf den Altar gehoben wurde. Sie birgt daher nicht mehr die Kunstschätze von einst. Das ändert aber nichts von ihrem sakralen und kulturellen Charakter, der nicht nur ein Gebäude, nicht nur ein Gotteshaus ist. Notre-Dame ist ein Schnittpunkt von solcher Intensität, daß er weit mehr als nur die Identität eines Volkes und eines Kontinents zum Ausdruck bringt. Notre-Dame steht für die Seele Europas. Eine Seele, die geschunden, verleugnet, preisgegeben wird. Eine Seele, die verbrennt.

    Das Kircheninnere wurde von den revolutionären Kulturvernichtern von 1789 gezielt und systematisch zerstört. Gleiches wiederholte sich in der Revolution der komunistischen Kommune. Die Einrichtungen mußten neu geschaffen werden. Es gibt Kirchen, die von ihren Kunstschätzen weit wertvoller als die Pariser Bischofskirche sind. Dennoch ist die Zerstörung der Kathedrale eine unglaubliche Tragödie für die französische Nation, Euroa und die Christenheit.

    Die Politik beeilte sich, ein Attentat auszuschließen. Nicht alle Beobachter sind sich sicher, daß nicht doch ein „Händchen“ oder eine „Hand“ im Spiel war.

  479. VivaEspaña 16. April 2019 at 00:57

    Ja. Die haben auch Holzelektroden benutz. Aber die halb nassen!

  480. Das ist alles nicht nur traurig, das tut richtig weh. Wie müssen sich jetzt erst die alteingesessenen Bewohner von Paris fühlen? Als Kölner kann ich mir vorstellen, wie es wäre, wenn unser Dom ausbrennen würde. Da brennt einem ein Stück Seele weg, auch wenn einem die eigene Stadt so fremd geworden ist.

    Ein Stück Abendland wird vor unseren Augen zerstört, unersetzliche Kunstschätze vernichtet. Ob Unfall oder Brandstiftung – die Symbolkraft dieser Tragödie ist enorm, besonders in dieser Zeit.

  481. VivaEspaña 16. April 2019 at 00:46

    Josef2000 16. April 2019 at 00:41
    Feuerwehr meldet gerade: Der Brand entstand bei Schweißarbeiten an den Holzträgern *)

    Schweißarbeiten waren auch die Ursache für den Flughafenbrand DUS 1996:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Brandkatastrophe_am_D%C3%BCsseldorfer_Flughafen_1996#Verlauf

    *) Schweißarbeiten an HOLZträgern?

    ———

    Klar… Das ist der neueste Trend Holz zu schweißen. Sie geben sich nicht einmal Mühe bei den Ausreden.

  482. @ matrixx 15. April 2019 at 20:41
    „INTEGRATION: Jeder vierte Flüchtling hat einen akademischen Hintergrund“

    ja, wenn sie ein selfie vor der rwth machen.

  483. @ RaptorX1 16. April 2019 at 00:35

    Und Feuerchen dabei = Kerosindämpfe überall, auch weiter unter + Funkenschlag = angebliche Sprengungen = Kerosindampfexplosionen !

    Kerosindämpfe… das Kerosin in der Tragflächentanks explodierte sofort voll nach dem Einschlag der Flugzeuge in die Tower und erzeugte große Feuerbälle. Das wurde fast schon professionell gefilmt, aus verschiedenen Perspektiven. Da war nicht mehr mit Dämpfen, weil komplett verbrannt, schlagartig, wupp! Ist mir aber jetzt auch völlig wurscht, ich fahre die Kiste runter. Morgen möchte ich das ganze Ausmaß des Brandes von Notre Dame bei Tageslicht sehen.

  484. dnnleser 16. April 2019 at 00:57

    Sehe ich genau so. Nur will ich auf PI – ich habe mich hier v.a. wegen der Redefreiheit angemeldet – nur ungern anderen in ihren Ton reinreden. Zwiespalt.

    MOD: Exakt. Man kann hier alle möglichen „Theorien“ posten. Vielleicht finden sich auch Leute, die das diskutieren. Aber wenn wie bei „raptor“ nur noch üble Beschimpfungen kommen, ist eine Grenze überschritten.

  485. DFens 16. April 2019 at 01:08

    Erster Blick ins Innere:
    —–

    Die Mauern dieses Teils scheinen wenigstens intakt. Symbolisch, dass das Kreuz hinten hervor sticht. Hoffentlich ein positives Omen.

  486. Die Brandursache kann nur noch mit Hilfe von Rekonstruktionen ermittelt werden. Dabei wird der Entstehungsort des Brandes in den Fokus rücken. Gezielt wird hier nach den aktuellen Bauarbeiten, den eingesetzten Maschinen und den Verlauf von Versorgungsleitungen gefahndet werden. Auch die aktuell dort arbeiteten Handwerker werden wohl genau durchleuchtet werden. Interessant wird es aber, falls am Entstehungsort des Brandes keine Bauaktivitäten gegeben haben sollte. Dann wäre ein Anschlag nicht auszuschliessen.

  487. Selberdenker 16. April 2019 at 01:03

    Als Kölner kann ich mir vorstellen, wie es wäre, wenn unser Dom ausbrennen würde.

    Das gleiche habe ich mir auch direkt gedacht, bin ja auch seit zehn Jahren in K und gehe abends oft lange spazieren. Die Stadt geht in der Tat vor die Hunde, verdreckt, die Architektur verfällt, immer weniger Deutsch wird gesprochen…

    aber wenn ich vom Rheinauhafen das Ufer hochgehe und dann schließlich am Dom vorbeikomme, ist das jedes Mal aufs Neue etwas tolles. Ich habe heute versucht, mir sowas vorzustellen… kann ich ehrlich gesagt nicht einmal wirklich.

  488. Echte Aufklärung II. Aus den Tiefen des Internets.

    Die tatsächliche Brandursache ist noch ungeklärt. Einige Überlegungen sind dennoch anzustellen. Die Französische Bischofkonferenz gab vor kurzem bekannt, daß allein im vergangenen Jahr in Frankreich tausend Angriffe gegen Kirchen stattfanden. Der Brand von Notre-Dame scheint wie der jüngste Angriff, der das Symbol der französischen Christenheit treffen wollte und getroffen hat.

  489. bet-ei-geuze 16. April 2019 at 00:45

    Liebe Moderation ! *räusper*
    bedarf es noch weiterer ‚Beweise‘, neulich habt ihr bei H.R.B dem Busecht Humor bewiesen. Manchmal ist jedoch auch das Gegenteil geboten.

    MOD: Bitte @ alle: bei „raptor“ einfach nicht mehr reagieren. Der ist erst seit kurzem hier und will nur provozieren.

    @ Administration: Zieht bitte den „raptor“ endlich aus dem Verkehr!

    —————–

    Also, ich habe mir sämtliche Kommentare von „raptor“ hier angeguckt, und ich würde den MOD eher empfehlen, diejenigen, die ihn angegriffen haben, aus dem Verkehr zu ziehen.

    MOD: Einige sind ja auch schnell gelöscht worden. Wer praktisch in jedem Satz den Adressaten wahlweise als „Penner“ oder „Nazi-Schwein“ beschimpt, kann doch nicht ernsthaft von dir als „Diskussionspartner“ angesehen werden? Nur ein Beispiel von vielen von 0:27:

    dnnleser

    Halt Dein dummes Maul ! HochfesteN Stahl wenn schon. Schaum vorm Maul als Penner !
    Die Planes sind IN das WTC geflogen Du Penner !
    Also Kerosin innen und überall !
    Zu dumm für 1+1 !

  490. Also, die WTC-Phobiker hier! Ihr seid ja schon eine ganz spezielle Glaubensgemeinschaft!
    Einfach Mal WTC 7 Collaps anschauen!
    Bei 9/11 die Augen öffnen ist nicht „antiamerikanisch“, nur „antiglobalistisch“.

  491. rassist 16. April 2019 at 01:10

    Vielleicht ist Notre Dame auch von anderen inszeniert worden, damit Moslems und Christen aufeinander losgehen.

    ———

    Wenn ich die hämischen Kommentare einiger Moslems zum Brand lese, könnte ich mir durchaus auch eine ganz andere Theorie dazu vorstellen.

  492. Update:

    Vor 10 Minuten: Die Familie Pinault (Kering Group) kündigt an, 100 Millionen Euro für den Wiederaufbau des Gebäudes freizugeben.

    Ein „großes Loch im Dach“. Anne Hidalgo (Le Monde) schreibt, große Schäden an der Stelle, an der sich der Mittelturm befand. Trümmer im Kirchenschiff. Der Altar und sein Kreuz sind erhalten, sagt sie.

    Ein Feuerwehrmann wurde am Abend schwer verletzt.

  493. Echte Aufklärung III. Aus den Tiefen des Internets.

    Frankreich ist das Land der Revolution, die das kulturelle Klima grundlegend und prägend veränderte. Neben der liberalen und der sozialistischen Kirchenfeindlichkeit, gibt es auch eine neuheidnische Rechte, die sich in ihrer Ablehung der christlichen Botschaft von der Linken kaum unterscheidet. Es gibt zudem die traditionell in Frankreich sehr starke Freimaurerei, besonders im Staatsapparat. Und es gibt die neue Christenfeindlichkeit, die durch die Masseneinwanderung importiert wurde.

    Der Anteil der Muslime in Frankreich wird von hochrangigen Muslimen, darunter von einem ehemaligen Minister unter Staatspräsident Hollande, mit einem Fünftel der Bevölkerung und mehr angegeben.

    Eilig wurde von den Behörden ein Attentat ausgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft von Paris leitete Ermittlungen ein wegen unabsichtlichem Schaden durch einen Brand und legte sich damit auf eine Richtung fest, noch bevor der Brand gelöscht ist. Etwas „sehr voreilig“, wie der Kriminologe und Psychiater Alessandro Meluzzi meint.

    Mehr als 20 Prozent Muslime, in Frankreich!!??

    Eilig wurde von den Behörden ein Attentat ausgeschlossen.
    Eilig wurde von den Behörden ein Attentat ausgeschlossen.

  494. Ginger 16. April 2019 at 01:17

    „Eilig wurde von den Behörden ein Attentat ausgeschlossen.“

    ——

    Ich will ja nichts mutmaßen. Das wäre auch an dieser Stelle verkehrt. Aber auf der anderen Seite: Wie ist es möglich so schnell und ohne jegliche Untersuchung ein Attentat auszuschließen?

  495. Macron ist eine „falsche“ Schlange.

    Gerade als dieser Esel und Vaterlandsverräter seine dumme Rede halten wollte, liessen seine falschen Freunde wohl die Kirche inmitten von Paris in Flammen aufgehen.

  496. @ BossaNova 16. April 2019 at 01:05
    „Der Brand entstand bei Schweißarbeiten an den Holzträgern *)“

    wenn ein maroder 700 jahre alter eichenbalken
    aussen durch ein nahes/anliegendes stahllprofil verstaerkt/geschient wird,
    und jemand moechte an die stahllasche etwas elektrisch anschweissen,
    und vorher fachgerecht taubenkacke und flugrost auf der lasche entfernen
    kann das fuer die nicht-fachpresse „schweissen an holzbalken“ bedeuten.

    abhilfe ist IMMER:
    – hitzearbeiten in der bauzentrale ankuendigen
    – brandwache mit geeignetem feuerloescher/loeschdecken/funkenschutz stellen
    – holzbalken ggf naessen/abdecken
    – leicht entzuendliche materialien aus der umgebung entfernen, auch nach unten:
    braende durch funken in unzugaenglichen zwischenboeden sind fies.
    – schweissen, umgebung pruefen, fertigmeldung.

    ich habe an vollen rohoeltanks geschweisst: wenn man richtig arbeitet,
    so wie die maghrebinischen subunternehmer in paris, kann nichts passieren.

  497. @ BossaNova 16. April 2019 at 01:18

    Genau.
    Wir kennen das Muster. Es ist bekannt und es ist linksfaschistoid.

    Nur Menschen die andere in die Irre führen, schließen sofort ein Attentat aus.

  498. rassist 16. April 2019 at 01:18
    Auf dem Bild ist auch eine Person auf dem Geruest zu erkennen, waehrend Notre Dame schon brennt. Brandstiftung?

    ——–

    Ja, schon seltsam. Ein Schaulustiger wird es ja wohl kaum sein und zu diesem Zeitpunkt hatte sich ja kaum die Feuerwehr zum Brandort durchkämpfen können. Die Altstadt ist ja auch wahnsinnig eng und wahrscheinlich war alles voller Gaffer. Insofern ist das Bild wirklich seltsam.

  499. Und jetzt kommen wir wieder zu „Verschwörungstheorien“:

    Der Dachstuhl einer 150 Meter langen 800-jährigen Kathedrale brennt innerhalb von 2 Stunden lichterloh und stürzt ein.

    Ja da kann ja bloß mal wieder einer eine Zigaratte weggeworfen haben.

    HA HA HA

  500. Ginger 16. April 2019 at 01:20

    @ BossaNova 16. April 2019 at 01:18

    Genau.
    Wir kennen das Muster. Es ist bekannt und es ist linksfaschistoid.

    Nur Menschen die andere in die Irre führen, schließen sofort ein Attentat aus.

    ———

    In die Irre führen oder die Massen ruhig halten? Immerhin sind bald Europawahlen.

  501. Es muss nicht unbedingt ein Moslem gewesen sein. Christenhasser aller couleur zählen zu den Verdächtigen.

  502. Selberdenker 16. April 2019 at 01:03

    Das ist alles nicht nur traurig, das tut richtig weh. Wie müssen sich jetzt erst die alteingesessenen Bewohner von Paris fühlen? Als Kölner kann ich mir vorstellen, wie es wäre, wenn unser Dom ausbrennen würde. Da brennt einem ein Stück Seele weg, auch wenn einem die eigene Stadt so fremd geworden ist.

    Ein Stück Abendland wird vor unseren Augen zerstört, unersetzliche Kunstschätze vernichtet. Ob Unfall oder Brandstiftung – die Symbolkraft dieser Tragödie ist enorm, besonders in dieser Zeit.
    ________________________

    Ja, es ist enorm!

  503. DFens 16. April 2019 at 01:02
    VivaEspaña 16. April 2019 at 00:57
    Ja. Die haben auch Holzelektroden benutz. Aber die halb nassen!
    ——–
    Der treue Begleiter und Freund des Menschen durch die Jahrhunderttausende hat Eigenschaften und Fähigkeiten wie fast kein anderer ‚(Roh-)Stoff‘. Neben unentbehrlichem Bau- und Brennstoff, kann Holz auch noch andere Technik antreiben.
    https://sinsheim.technik-museum.de/de/opel-blitz-mit-holzvergaser

  504. LEUKOZYT 16. April 2019 at 01:20

    @ BossaNova 16. April 2019 at 01:05
    „Der Brand entstand bei Schweißarbeiten an den Holzträgern *)“

    ——

    Ich habe mir sagen lassen, dass das Gebäude von Soldaten bewacht wird. Da sollte doch auch eine Brandwache möglich sein, wenn man solche Arbeiten ausgeführt hat. Aber vielleicht hatte man keine Vorsichtsmaßnahmen, weil eben keinerlei dieser Arbeiten ausgeführt wurden.

  505. @ LEUKOZYT 16. April 2019 at 01:20

    Man kann natürlich sehr schlau Spuren verbergen.

    1.000 Kirchenangriffe. In einem Jahr. In Frankreich.
    Nicht nur von Barbaren aus dem Maghreb. Sondern auch von anderen Franzosen. Auch dort sind sehr viele Perverse, Geisteskranke.

    Gerade in der Karwoche? Das ist kein Zufall.

    In Macron und die anderen habe ich kein Vertrauen. Er will Europa entchristianisieren und den wenigen Atheisten, die niemanden etwas tun wollen, an den Kragen.

  506. LEUKOZYT 16. April 2019 at 01:20

    Yepp. Kann es bedeuten. Verstärkung mit Metallprofilen. Es war nur recht heiter. Nebenbei: Ich habe immer gern Thermalpaste beim Blechschweißen (E) benutzt. Das Zeug absorbiert die Hitze wie der Teufel und es kommt kein Verzug in das Material.

  507. @ Bin Berliner 16. April 2019 at 01:23
    @ Selberdenker 16. April 2019 at 01:03

    Nicht verzagen.
    Gerade in der Not muss man besonders stark sein.
    Der Geist, die Haltung ist wichtig. Materie kann man ersetzen.
    Geist nicht. Das richtige Denken ist elementar.

  508. Wer sich ein bißchen mit Militär und militärischen Strategien auskennt, und/oder sich fragt, warum z.B. der „Bürgerkrieg“ in Syrien so lange dauert(e), oder auch in der Ostukraine:
    Große Ballungszentren haben die am besten ausgebaute Infrastruktur normalerweise (auch wenn da in Deutschland natürlich einiges im Argen liegt). Ich wette, dass jetzt schon, sollten es Moselms drauf ankommen lassen, diese im wehrfähigen (und vor allem „-bereiten“) Alter in der Mehrheit sein würden in fast allen deutschen Großstädten, wenn nicht in allen. Gerade in Anbetracht der ganzen „Irrläufer“, „Gutmenschen“, etc., die immer noch meinen, dass das ja alles lammfromme ganz tolle Menschn seien, die uns hier total wertschätzen, und wenn nicht, mit ganz viel Liebe und Zuneigung dazu gebracht werden würden. Und die ihre eigenen Leute verachten, wenn sie auch nur mal kritisch hinterfragend die Stimme erheben ob der aktuellen Zustände in diesem Land und jeden unter Nazi-Generalverdacht stellen, der angebliche Dystopien verbreitet (hier im Ruhrgebiet reicht ein Gang vor die Tür, der mehr Abenteuerurlaub ist als in der Serengeti mitunter). Ich denke manchmal: Kein Volk wird schneller vom Planeten Erde verschwinden als die Deutschen. Weil 90% bis 95% der Deutschen entweder zu alt und krank oder zu dumm sind, um zu erkennen, was hier gerade in Europa und besonders in Deutschland auch stattfindet. Zwischen dem Rest gibt es Gräben ohne Ende. Da wären ein paar wirklich neonazistische Idioten. Dann patriotische Kräfte, die aber eher mit ihrem Job und damit beschäftigt sind, ihre Familie am kacken zu halten finanziell. Dann viele Rentner, die gesundheitlich wie auch finanziell gebeutelt sind. Und vielleicht noch ein paar „Männeken“ wie ich, die keine Kohle haben, krank sind, zu jung für die Rente, desillusioniert, isoliert mehr oder weniger in vielen Bereichen, und außer sich mal mit ein paar geschrieben Worten etwas Luft zu verschaffen auch nix erreichen können. WIE konnte man es in kürzester Zeit soweit kommen lassen, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Es kommt mir vor, als wenn die „Rumänen und Bulgaren“ (=Zigeuener, nix gegen echte Rumänen und Bulgaren), „Libanesen“ (der ganze Abschaum, der ab den 80ern bis heute ins Ruhrgebiet kam), plus die vielen vielen Türken (von denen sich vielleicht 1/4 integriert hat, um mal freundlich optimistisch zu sein) schon lange vor der „Flüchtlingskrise“ gerade hier im Ballungsgebiet Ruhrgebiet angesiedelt wurden als „Test“, ob und wie die „Restdeutschen“ stillhalten. – Und seit 2015 die volle Lutsche. Weil keiner hier je was dagegen unternommen hat. Dazu darf man heute jeden „Nazi“ nennen, der solche Zustände kritisiert. Ganz offiziell. Dazu sind Millionen Deutsche, denen es immer noch zu gut geht, die es geschafft haben, durch Schulbildung, Ausbildung, Studium, Glück, Beziehungen auf „die grüne Wiese“ zu ziehen, wo es (noch) nicht ganz so krass ist, weitaus mehr beschäftigt mit dem Kampf gegen „Rechts“ und pöse Nazis überall, dazu noch mit dem Kampf fürs Klima, und auch noch mit Arbeiten und Geld verdienen zum Abbezahlen des Eigenheims, als sich mal echte vernünftige Gedanken über die eigene Zukunft zu machen und das, was in diesem Land passiert. Wollte eigentlich immer zumindest 70 werden und Spaß am Leben haben, unabhängig von anderen Menschen, z.B. mit dem besten Freun (auch Einzelgänger und weitsichtig) irgendwo an einem ruhigen Plätzchen am Meer (Holland würde schon reichen); aber ich fürchte, nichtmal dazu wird es mehr kommen. Beim aktuellen Geschehen, und wenn es so weitergeht, würde es mich wundern, wenn ich meinen 50. erreiche. Ich finde es zum kotzen. Vor allem die „Deutschen“ und „Europäer“, die nicht aufwachen und etwas „VERNÜNFTIGES“ unternehmen gegen diese ganzen „Fachkräfte“ (…bitterster realer Sarkasmus) hier.

  509. Macron instrumentalisiert den Brand für Eigen-PR und gibt einen Stuß von sich, der glatt vom Merkel stammen könnte:

    Die ganze Nation fühlt mit
    Die Kathedrale wird wieder aufgebaut
    Die Einsatzkräfte sind Helden

  510. Ginger 16. April 2019 at 01:29

    Ich weiß es nicht. Aber eines weiß ich ganz genau. Sollte es im Falle des Falles möglich sein die Sache unter den Teppich zu kehren, wird dies wegen der Symbolkraft des Geschehens in Paris auch getan. Alles andere wäre eine Katastrophe für das Establishment. Zumal gerade jetzt!

  511. @ DerDude1977 16. April 2019 at 01:29

    a. Wir sind im Krieg.
    b. Die Migranten sind feindliche Soldaten.
    c. Absolut sicher ist, ein großer Teil unseres Volkes leidet unter Perversion. Dem fremden Soldaten geben sie alles, und uns halten sie für deren Feinde.

    d. Wenn es wirklich stimmen sollte, dass es bereits mehr als 20 Prozent Muslime in Frankreich geben sollte, dann ist das SCHRECKLICH. Der Albtraum schlechthin. Andere finden andere Worte.

    Ich bin auf keinen Fall damit einverstanden.

  512. @ lorbas 16. April 2019 at 01:10
    „Stahl verliert ab 500 Grad Celsius seine Festigkeit.“

    … auf etwa die haelfte. genau deshalb wurden schon die doppel-t
    in meinem marinehaus von 1907 mit drahtmatten und zement ummantelt.

    und aufm bau wird ja kein hochhitzefester stahl verwendet,
    sondern soweit wie irgend moeglich guenstiger baustahl st 37 (zert),
    vllt an zentralen sektionen im stahlhochbau (usa) st42 bis 52 (alte norm).
    schiffe sind aus st52 ff, damit die haut nicht zu dick/schwer wird.

    allerdings reagiert die festigkeit von staehlen auch auf minusgrade durch sproedheit,
    weshalb der gl diesen bei -30 und nv bei -35 grad prueft (tieftemperaturstahl).

  513. Ausgerechnet in der Karwoche..das hat wirklich einen überragenden, symbolischen Wert.

    🙁

  514. @ DFens 16. April 2019 at 01:33

    a. Eine Intrige ist nicht auszuschliessen.
    b. Eine sehr gut geplante Intrige noch schwerer.

    Wären die 1.000 (tausend) Angriffe in einem einzigen Jahr nicht, dann […].
    Würde diese EU nicht Krieg gegen das eigene Volk betreiben, dann […].

    Es gibt hier keine Zufälle. Beweise dafür habe ich natürlich keine. Aber eine feste innere Überzeugung.
    Von Macrönchen lasse ich mich nicht täuschen.

    Eben lief über LCI (franz. Sender / Satellit), eine Familie allein spendete 100 Millionen für die neue Kathedrale, dem Wiederaufbau.

  515. @ Ginger 16. April 2019 at 01:35

    @ DerDude1977 16. April 2019 at 01:29

    a. Wir sind im Krieg.
    b. Die Migranten sind feindliche Soldaten.
    c. Absolut sicher ist, ein großer Teil unseres Volkes leidet unter Perversion. Dem fremden Soldaten geben sie alles, und uns halten sie für deren Feinde.

    d. Wenn es wirklich stimmen sollte, dass es bereits mehr als 20 Prozent Muslime in Frankreich geben sollte, dann ist das SCHRECKLICH. Der Albtraum schlechthin. Andere finden andere Worte.

    Ich bin auf keinen Fall damit einverstanden.
    ———————–
    Frankreich ist stark islamisiert und zusammen mit GB ein Leuchtfeuer der Umma in Europa. Der Grad der Kuffnuckisierung kann auch an der Zahl der Konvertiten abgeleitet werden. In Frankreich sind das mehrere Zehntausend.

  516. DerDude1977

    Ja,Du hast Recht. Es geht den Deutschen noch zu gut. Sie arbeiten in den Großkonzernen in gut dotierten Pöstchen und die Kollegen aus dem Ausland, sind meist nette und gut gebildete Menschen. Von diesen Erfahrungen schließen sie darauf, dass alle Menschen aus dem Ausland gut sein müssen. Das ist natürlich ein Fehlschluss: Es ist so wie immer. Es gibt überall gute und miese Menschen. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass die „Flüchtlinge“, die sich hierher schleppen lassen, nicht die Armen und Schwachen aus ihren Ländern sind (sonst hätten sie die Kohle für die Schlepper nicht!). Es sind auch nicht die gut gebildeten Netten, denn die kommen ganz legal durch die „Vordertür“. Es sind in der Regel junge, frustrierte, moslemische Männer, die mit unserer Kultur nichts anfangen können. Die uns Frauen verachten und Homosexuelle bespucken. Eigentlich alles Andere als weltoffen. Aber versuche das mal einem „Gutie“ zu erklären. Vergiss‘ es – eher lernt ein Schwein fliegen.
    Ich gebe Westeuropa euch keine 20 Jahre mehr. Das demographische Wachstum der o.g. Bevölkerungsgruppe, die ja nun ihre Familie (im Zweifel auch die Dritt- und Vierfrau) nachholen dürfen, wird die Antwort auf das heutige Handeln sein.
    Die Deutschen wollen es nicht sehen. Selbst im Kleinen – auf Kommunalebene – immer nur grün und schwarz. Es sind ja immerhin die eigenen Nachbarn. Und vom Kleinen zieht es sich eben ins Große (vom Mikrokosmos in den Makrokosmos um es etwas elaborierter auszudrücken). Meine Antwort darauf, ist Deutschland zu verlassen und den Spinnern hier den Geldhahn zu zu drehen. Seit ich eine Adresse im Ausland mein Eigen nenne, geht es mir etwas besser. Die Angst um den n****** Ar*** ist weg. Die Verzweiflung uns Wut bleibt…

  517. Die Kathedrale wird nie wieder aufgebaut !
    Und wenn dann von Steuern der Bürger !
    Ein Islamist hat in Stunden alles vernichtet wie bei 9/11 !

  518. @ Bin Berliner 16. April 2019 at 01:36

    Der Blender und Rassist Obama soll sich bereits auch dazu geäußert haben. Wie dumm muss jemand eigentlich noch werden?

    Außerdem erzählt man sich, dass er den deutschen Papst zum Rücktritt gezwungen haben soll. Und diesen Vaterlandsverätter und Christenhasser aus Argentinien ins Amt hievte. Wie das möglich sein soll? Ich bin hier überfordert.

  519. So schnell wie die Kirche gebrannt hat kommt es mir vor als wenn Brandbeschleuniger benutzt worden wäre …. könnte sein .

  520. johann 15. April 2019 at 23:37
    Ein Wiederaufbau von Notre Dame dürfte heikel werden.
    Frankreich ist schon heute weitgehend entchristlicht (Kirchensteuer auch zur Erhaltung von Kirchen gibt es außer im Elsass nicht). Gleichzeitig steigt der Islamanteil gerade in Groß-Paris stetig. Unter diesen Vorzeichen sind die gigantischen Kosten für einen Wiederaufbau kaum durchsetzbar. Und selbst wenn: Die französischen Moslems könnten (vielleicht zurecht) fragen, wieso der Staat stattdessen nicht eine Moschee dort baut? Ich bin sicher, dass so eine Diskussion kommen wird und wegen der wachsenden „Teilhabe“ moslemischer Gruppen Bedeutung gewinnt.

    ————————————–
    Nachher soll das noch ein „gemeinsames Gotteshaus“ von Christen und Musels werden! Zuzutrauen wäre es den EU-Eliten!

  521. Verehrter Valis65 16. April 2019 at 01:40,

    ich las, wohl im letzten Jahr, in Groß-Britannien würden Kirchen schließen und Moscheen wie Popcorn eröffnet.

    Irgendwann muß das doch sichtbare Folgen haben. Oder?

    Ich meinte der muslimische Rassist und Bürgermeister von London hätte sein heuchlerisches Bedauern über den Brand in Paris geäußert.

    Muslime, Öko-Nazis, Perverse, Geisteskranke. Das kann für die EU nicht gut enden.

    Nur wir sind hier noch intelligent.

  522. Und wenn ALLE Kirchen zerstört werden auf der Welt . . . GOTT lebt in uns allen (Lukas 17.Kapitel) !!!

  523. @ bet-ei-geuze 16. April 2019 at 01:43

    a. Ich gebe Ihnen mal einen wertvollen Tip, welchen Sie nicht befolgen werden.

    b. Wieviel verstehen Sie von echter Wissenschaft?
    c. Prüfen Sie doch mal, mit den gleichen Methoden, mit dem gleichen Schweißgerät, (verstehen Sie mich?), den Atheismus und die christliche Ideologie.

    d. Was machen Sie mit Menschen, die genau wissen, dass es den christlichen Gott gibt? Verdrängen Sie das?

    e. Wissen Sie wie die Mechanik im Atheismus funktioniert? Wissen Sie was jeder Theorie zugrundeliegen muß? Wissen Sie was eine Annahme ist? Und welch tödliche Wirkungen sie hat?

    f. Schon mal etwas von Grenzen des Wissens gehört?
    g. Was ist Zeit? Kein Mensch weiß das. Wußten Sie das?
    h. Was ist Leben? Kein Mensch weiß das.

  524. Outshined 16. April 2019 at 01:49

    Hier nochmal ein neueres Bild aus dem Inneren – komischer Weise sehe ich nur ein „Loch“ im Dach:

    https://twitter.com/hashtag/NotreDame?src=tren&data_id=tweet%3A1117875422924922880

    Kann mir das mal jemand erklären bitte? Von oben sah das aus, als sei die Kathedrale bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

    ———

    Bei meiner Mutter hat es letztes Jahr auch gebrannt. Das war auch ein Dachstuhlbrand. Der wurde ebenfalls von oben mit Drohne gefilmt. Das sah auch ganz furchtbar aus durch die lodernden Flammen. Letztendlich blieben auch dort die Mauern stehen. Wird gerade wieder aufgebaut. Ich hoffe, Notre Dame auch

  525. In Lünen (bei Dortmund) ist in der Notaufnahme des Krankenhauses richtig was los:

    Marien-Hospital
    Brüder schlagen Frauen im Krankenhaus

    Ihren Bruder brachten die Männer mit einer Verletzung an der Hand in die Notaufnahme im Marien-Hospital – doch dann eskalierte die Situation.

    Grund war nach ersten Ermittlungen wohl, dass den Brüdern die Behandlung der Verletzungen zu lange dauerte, und so versuchten sie es Berichten zufolge mit Schlägen! Zwei Mitarbeiterinnen des Marien-Hospitals – ob es sich um Ärztinnen oder Krankenschwestern handelt, war am Donnerstag zunächst nicht klar – sind demnach die Opfer, sie stellten bei der Polizei Strafanträge wegen gefährlicher Körperverletzung gegen die drei Männer. Polizisten, die um 1.26 Uhr alarmiert wurden und mit vier Streifenwagen anrückten, setzten dann auf Wunsch eines Arztes das Hausrecht durch und „begleiteten“ die Männer aus dem Krankenhaus. Der Sicherheitsdienst der Klinik hatte der Polizei bereits rund eine halbe Stunde vor dem Einsatz in der Notaufnahme zum Krankenhaus gerufen, da zu einer schreienden Person im Foyer. Vier Minuten später, als der Streifenwagen eintraf, war die aber schon verschwunden, so ein Pressesprecher.

    https://www.lokalkompass.de/luenen/c-blaulicht/brueder-schlagen-frauen-im-krankenhaus_a1114212

    https://www.ruhrnachrichten.de/luenen/nach-angriff-auf-pflegepersonal-stille-im-st-marien-hospital-plus-1396838.html

    Bei den Polizeimeldungen ist nichts darüber zu lesen:

    https://www.presseportal.de/blaulicht/r/Dortmund%20-%20L%FCnen

  526. @ DFens 16. April 2019 at 01:15
    „Die Familie Pinault (Kering Group) kündigt an, 100 Millionen Euro….“

    notre-dame schoen und gut, aber im ernst: man kanns auch uebertreiben.

    wer ist fuer notre-dame beim grundbuchamt notariell eingetragen ?
    liegen noch hypotheken auf dem haus, wenn ja: wurden abloesungen verweigert ?
    gibt es rueckstaende an mieteinnahmen, schulden bei stadtwerken, muellabfuhr ?
    und der verkehrswert: von 1935 oder korrigiert nach heutigen bodenpreisen ?

    im grunde ist ND ein clubhaus fuer einige zum huldigen eines wesens.
    wiederaufbau und neu auf alt machen halte ich fuer hochgradig irrational.
    man sollte in 2019 was echtes, eigenstaendiges, zeitgemaesses neu bauen,
    weil man das verlorene nie authentisch zurueckbekommt.

    es gibt tolle moderne architektur auch bei kriechen.

  527. Ist schon interessant, wie sich formally unknown little dinosaur, dann beim Flammeninferno hier so aufspult.

  528. Die hohen geistlichen Herren haben nicht genug gebetet.
    Das ist es!
    Der Papst war ja verhindert.
    Der hat Füße gewaschen und oder geküsst.

  529. @ Altair 16. April 2019 at 01:53

    a. Ihre Aussage ist unwissenschaftlich.
    b. Sie suggeriert, alle würden errettet werden, im Falle des Falles. Das steht nirgends so.

  530. @ LEUKOZYT 16. April 2019 at 01:54

    1. Gerade Ihr Vorschlag hat fast die gesamte EKD bereits zerstört.
    2. Gerade Ihr Vorschlag führte dazu, das die Hälfte der Katholischen Kirche zerstört ist.

    3. Wieviel Glaube steckt im Atheismus? Schon mal drüber nachgedacht? Was lässt sich am Atheismus beweisen? Fast gar nix. Ist Ihnen das klar?

    4. Sie müssen mit echten Schweißern reden. Nicht mit Möchtegerns.

  531. jeanette 15. April 2019 at 20:10; Am und im Eiffelturm ist auch herzlich wenig brennbares dran. In Notre Dame wie in jeder Kirche sind viele religiöse Kunstwerke, Bestuhlung, wahrscheinlich auch ne Orgel. Da ist viel brennbares Holz dran. Und dann halt auch ein hölzerner Dachstuhl. Irgendwie erinnert das an den Film, das Omen. Aber es gibt ja etliche mit dem Thema.

    DFens 15. April 2019 at 20:38;Irgendwo hiess es, dass die Feuerwehr über ne Stunde gebraucht hat, um zum Brand zu geangen. Und das, obwohl grade in Paris die Feuerwehrler gradezu als Helden verehrt werden.
    Leider verfüg ich über keine französischen Quellen, so dass ich nicht nachschauen kann, ob da vielleicht gezielt die Zufahrten blockiert wurden. Würde mich im moslemverseuchten Fronkreisch nicht wundern.

    WahrerSozialDemokrat 15. April 2019 at 21:20; Nö, Stein, wenn er genügend lange grosser Hitze ausgesetzt war, zerbröselt ganz einfach, Je nach Sorte entsteht dann gebrannter Kalk, Zement draus.

    Dortmunder Buerger 15. April 2019 at 22:01; Allein im letzten Jahr hats derart oft gebrannt. Mir braucht keiner erzählen, das wär allein durch den Jahrgutdutzendsommer gewesen.

    Hotjefiddel 15. April 2019 at 22:42; CO2, das wär mir neu, das zersetzt sich bei den hohen Temperaturen doch auch zu C und O2. Lediglich Sand oder Gussspäne sollen da wirken. Unabhängig davon, das ist ja schwerer als Luft und fliesst folglich sofort zu Boden, wos zu allem Überfluss erstickend wirkt.

    HG5 16. April 2019 at 00:07; Grade eben kam auf BBC ein Foto vom inneren, es sieht so aus, dass das Gewölbe zwar stellenweise eingestürzt ist, aber der grösste Teil noch steht. Bloss besteht dann höchste Lebensgefahr, da auch bloss in die Nähe zu kommen. Ohne jetzt Ahnung davon zu haben, würde ich vermuten, dass man das ganze Gewölbe für nen eventuellen WIederaufbau abtragen muss. Schon damit man das innere Arbeitsgerüst gefahrlos aufbauen kann.

    Hagen von Tronje 16. April 2019 at 00:14; Ein Flugzeug besteht weit überwiegend aus ALu, wenn das mal die Zündtemperatur erreicht hat, ists praktisch unlöschbar, so wie Magnesium. Wasser drauf durch Sprinkler facht das Feuer nur umso mehr an, weil das in H und O2 aka Knallgas aufgespaltet wird.

  532. Es war ein Bau von kaum jemals fassbarer Leistungen der seinerzeitigen Handwerker.

    Rein politisch korrekt, müssten nun vorrangig Moslems für den Wiederaufbau gekobert werden.

    Mehrkill kann dazu gewiss ein paar Tausend der von ihr importierten Fachkräfte abordnen.
    Denn der BER, er kann warten.

  533. Ginger 16. April 2019 at 01:53
    Ginger (‚Tschinschie‘) hat alle Anlagen zum Hohen Priester, nur schätz ich mal, hier ist das falsche Sprungbrett für seine Ambitionen.

  534. @ bet-ei-geuze 16. April 2019 at 02:02

    Unsinn. Es geht mir nur um Ihre Doppelmoral.
    Wieso heucheln Sie so?

    Wissen Sie was ein Axiom ist?

  535. Ginger 16. April 2019 at 01:59

    @ int 16. April 2019 at 01:55

    Es ist noch sehr viel schlimmer.
    ____________________________________

    Was ist noch viel schlimmer?
    Hat er noch mehr gewaschen?
    Spaß beiseite.
    Was meinst du mit „Es ist noch sehr viel schliummer?“

  536. Hans R. Brecher 16. April 2019 at 01:47

    Das denke ich auch. Da spricht nicht viel dagegen. Über die Form wird man sich irgendwie einigen……….

  537. Das wird eine sehr traurige Nacht. Europa hat ein wichtiges kulturelles Symbol eingebüßt. Ein Aufbau ist auch immer eine Replika – besser als nichts – aber eben nicht das Original. Sehr schade. Ich wäre nie auf den Gedanken gekommen, dass so etwas mal passiert. Aber man wird sich wohl noch auf ganz andere Dinge einstellen müssen.

  538. @ int 16. April 2019 at 02:04

    a. Was bedeutet denn beten? Hhm?
    b. Ein Schweißer schweisst. Richtig?
    c. Nehmen wir an, jemand soll die Wahrheit aussprechen. Annahme!!
    d. Statt die Wahrheit zu sagen, lügt er. Tatsache.

    Das sind keine Christen. Die meisten Überläufer: knallharte Atheisten. Dummköpfe. Betrüger.

  539. @ BossaNova 16. April 2019 at 02:08

    a. In der Gemeinde (Kirche) geht es um den besten (!) Geist, das beste Denken. So schwer zu verstehen?
    b. Das ist nur Materie abgebrannt. Das ist nicht das Schlimme. Das schrieb bereits vor mir jemand: Josef2000 oder so.

    c. Die wahre Bedeutung ist die Kampfkraft. Gäbe es noch viele echte Christen, die Muslime wären nie nach Europa gelangt. Und wenn, dann müßte die sich knallhart an unsere Regeln halten. Vgl. Ungarn.

    d. Es ist nicht irgendeine Kultur. Es ist die Exzellenz. Die Allerbeste. Die höchste Form von Kultur.

    Diese höchste Form ist jedoch in den Köpfen und Herzen der Menschen. Der echte Tempel des Christen ist sein eigener Körper. Geist schlägt Materie. Immer.

  540. @BossaNova
    Danke für Ihren/Deinen Kommentar.
    Ich schreibe nur kurz, was ich für mich draus schließe. Diese Seite hier gilt ja als „ultrarechts“ (war ich nie, bin ich nicht). Mein Leben lief schon „wegen“ dieser Zustände hier in ihrer verlogenen Gesamtheit, trotz Abi und mehrerer Ausbildungen nie so, wie ich es mir vorstellte. Auch habe ich „Deutsche“ oft als verlogen und „schnell weg“ kennengelernt, wenn es deren Nutzen nicht mehr entsprach. Schadenfreude habe ich keine. Die, bei denen ich sie haben könnte, sitzen eh im „gemachten Nest“ im Ausland gutverdienend. Waren früher mit die, die am lautesten „Deutschland!“ geschrien haben, bei ner Fußball-WM z.B.; und die sich jetzt für nicht mehr interessieren, aus ihren „sicheren Häfen“ heraus, schon gar nicht für alte Freunde von früher. Kein Unterschied da zwischen „Männlein und Weiblein“, wie ich feststellen mußte im Laufe des Lebens. Einerseits wollte ich immer eine eigene Familie gründen, – manchmal, bestärkt durch so etwas wie heute wieder, bin ich froh, es unter den gegebenen Voraussetzungen, aber auch in Anbetracht der Leute aus meiner eigenen Vergangenheit, denen ich einmal total vertraut hatte und die ich liebte; – es nicht getan zu haben. Ich werde im Rahmen meiner Möglichkeiten weiterhin für das Land meines Großvaters und meiner Ahnen kämpfen, das ich einmal geliebt hatte als Kind, mit all seinen Wäldern, Tümpeln, Seen, Bächen, Hügeln, reizvollen Städten und Stadtteilen, – selbst im Ruhrgebiet in den 80ern noch. Diese „Magie“ ist fort, die ich damals einmal fühlte. Sicherlich auch, weil es eine kindliche Magie war, – aber keineswegs ausschließlich deshalb. Es war eine auch damals nicht perfekte, aber eine noch etwas ausgeglicherene Zeit. In der die Verhältnisse allgemein noch stimmten in ziemlich jeder Beziehung. In der ich als Kind mich noch frei mit 9,10,11 Jahren in der Umgebung bewegen konnte bis in den Abend, ohne dass meine Familienangehörigen größte Sorge haben mussten (obwohl es damals schon anfing, so Mitte der 80er).

  541. Das Feuer ist offensichtlich jetzt gelöscht.

    Soweit ich die Sachlage überblicke, ist „nur“ der Dachstuhl verbrannt.

    Aber Notre Dame ist überall.

  542. lfroggi 16. April 2019 at 01:47

    So schnell wie die Kirche gebrannt hat kommt es mir vor als wenn Brandbeschleuniger benutzt worden wäre …. könnte sein .

    Habe ich auch gedacht.
    Verstehe aber nix davon.

    Hat sicher nix mit nix zu tun.

  543. Nachtrag zu at 02:15

    Viel altes Holz. ?

    Wenn eine alte Hütte brennt, brennt sie lichterloh

  544. Irre. Wenn Atheisten nicht wissen was ein Axiom ist, dann sind die alle (!) auf einer Stufe mit den Großmütterchen die von Herzen an Gott glauben, und keinen Beweis benötigen.

    Axiome sind das Glaubensbekenntnis eines jeden Atheisten.

    Axiome sind gefährlich. :))

  545. @ bet-ei-geuze 16. April 2019 at 02:20

    a. Sie spotten gern. Stimmt es?
    b. Attentat. Ja oder nein?

  546. johann 16. April 2019 at 02:05
    Hans R. Brecher 16. April 2019 at 01:47

    Das denke ich auch. Da spricht nicht viel dagegen. Über die Form wird man sich irgendwie einigen……….

    Geht bestimmt.
    Vielleicht wurde der Brand dafür gelegt? (Achtung VT ;-)) )

    Vorbild Leipzig Universitätskirche.
    Von Kommunisten gesprengt.
    Und ist jetzt Hybrid aus Kirche und Aula.

    https://www.domradio.de/themen/kirche-und-politik/2017-08-22/wiederaufbau-der-paulinerkirche-leipzig-ist-fertig

    https://de.wikipedia.org/wiki/Paulinerkirche_(Leipzig)#Neubau

  547. @ Hans R. Brecher 16. April 2019 at 02:22

    Der Autor des obigen Artikels, benutzt das Wort Fanal.
    Das trifft es recht gut. Etwas soll umkippen. Das will die EU ja. Und die haben hier kräftig mitgeholfen oder gehofft, dass es jemand tut oder von allein auf die Idee kommt. Da gibt es viele Kandidaten.

    Die EU wurde mit Absicht auf NICHT-christlichem Fundament aufgebaut. Das bedeutet, das Projekt geht garantiert schief.

  548. bet-ei-geuze 16. April 2019 at 02:20
    Da braucht’s nicht viel, altes trockenes Gebälk brennt wie Zunder.

    ————————————–
    Der eingestürzte Vierungsturm (Dachreiter) war auch aus Holz.

  549. @ VivaEspaña 16. April 2019 at 02:24

    Der verdammte Vater von Gregor Gysi, war auch so ein Hund.

  550. Ginger 16. April 2019 at 02:09

    @ int 16. April 2019 at 02:04

    a. Was bedeutet denn beten? Hhm?
    b. Ein Schweißer schweisst. Richtig?
    c. Nehmen wir an, jemand soll die Wahrheit aussprechen. Annahme!!
    d. Statt die Wahrheit zu sagen, lügt er. Tatsache.

    Das sind keine Christen. Die meisten Überläufer: knallharte Atheisten. Dummköpfe. Betrüger.
    _____________________________________________

    „Die haben nicht genug gebetet“ war ironisch gemeint. 🙂

  551. DerDude1977 16. April 2019 at 02:14

    Ich kann das sehr gut nachempfinden, ich bin NRWler durch und durch. In OWL aufgewachsen und daher auch immer stark durchs Ruhrgebiet beeinflusst. Seit zehn Jahren in K, aber immer oft daheim gewesen und mit dem Zug heim gefahren, also entweder durchs Ruhrgebiet oder durchs Sauerland, also quer durchs Bundesland. Schöne Erinnerungen. Und in meiner kleinen Heimatstadt ist es immer noch schön, aber 2017 habe ich den ersten Salafisten auch dort gesehen. Bin auch noch öfters in Düsseldorf, Dortmund oder Hagen und habe immer noch ein paar Ecken in diesen Städten, wo ich gerne bin. Aber trotzdem lässt sich die Entwicklung nicht mehr leugnen. Ich bin ja schon zunehmend froh, wenn ich noch irgendwo ne Currywurst kriege, ohne lange suchen zu müssen. Alleine wenn ich Meldungen hier lese, die sich auf der Strecke des RE17 (Sauerland Express) abspielen… solche Sachen geb es vor zehn Jahren noch nicht oder höchstens einmal alle paar Jahre. Meschede (tiefstes Sauerland, totales Kaff) ist so ein Fall. Kam hier jetzt schon öfter vor auf der Seite. Ruhrgebiet ist natürlich noch drei Ecken heftiger und zwischen Essen, Gelsenkirchen und M’Gladbach meiner Meinung nach schon nicht mehr zu retten.

    Ich habe mich von unserem – eigentlich einzigartigen – Bundesland daher in gewissem Maße schon irgendwo verabschiedet. Fällt einem halt nicht leicht, aber man muss sich auch eingestehen, dass es hier eher nicht mehr besser wird und gewisse Sachen halt bereits jetzt schon nur noch Erinnerung sind und nicht mehr wiederkommen. Und ob man dafür noch einen aussichtslosen „Kampf“ führen sollte, sollte man sich überlegen. Soll jetzt kein doofer Ratschlag sein, nur der Eindruck eines anderen NRWlers, dem es ähnlich ging/ geht.

  552. @ bet-ei-geuze 16. April 2019 at 02:20

    Intriganten wissen das alles auch.
    Und nutzen es für deren Zwecke.

  553. Haengt der Steinmetz aus Carrara mit drin, der dringend Geld braucht ?
    und DIE ZEIT: warum ein artikel ueber 3d Marmor-Fraesroboter – gerade heute ??
    lesen sie jetzt, wie man in 2x wochen michelangelos DAVID nachbauen koennte.

    „DER MARMOR-BOT
    Aus Carraras Bergen stammt das weiße Gold Italiens. Immer schneller wird der Marmor abgebaut, immer schneller verarbeitet. Computergesteuerte Roboter fräsen Skulpturen in wenigen Tagen und kopieren antike Klassiker – täuschend echt“
    HAttps://www.zeit.de/entdecken/reisen/merian/marmor-carrara-skulpturen-roboter-handarbeit

    „Um Zierstatuen herzustellen…brauchen Maschinen heute nur Tage…
    Sogar Michel­angelos David wäre heute womöglich in knapp zwei, drei Wochen fertig.
    Originalgetreu. Aus exakt dem gleichen Marmor, zu unterscheiden nur noch von Experten. „

  554. Wiederaufbau der Paulinerkirche in Leipzig ist fertig
    Ein schwieriger Weg
    1968 hatte SED-Führer Walter Ulbricht sie sprengen lassen. Nun steht die Universitätskirche St. Pauli in Leipzig wieder, der neue Bau wird am Mittwoch gefeiert. Für den Vorsitzenden des Leipziger Paulinervereins ein gutes Ende eines langen Kampfes.

    domradio.de: Herr Stötzner, Sie waren Augenzeuge der Sprengung. Welche Erinnerungen sind geblieben?

    Dr. Ulrich Stötzner (Vorsitzender des Paulinervereins in Leipzig): Ich habe die Sprengung gesehen. Danach war mir körperlich schlecht. Wir haben ja eine Woche lang die Vorbereitungen zur Sprengung erlebt und mitangesehen, wie die völlig wehrlose Kirche angebohrt wurde. Und wir wussten die ganze Zeit, sie wird nur noch ein paar Tage dastehen. Stellen Sie sich das bitte für den Kölner Dom vor.
    (…)
    (Hervorhebung von mir)
    https://www.domradio.de/themen/kirche-und-politik/2017-08-22/wiederaufbau-der-paulinerkirche-leipzig-ist-fertig

    Kommunisten und Islamisten machen alles kaputt.

  555. Ginger 16. April 2019 at 02:22
    @ bet-ei-geuze 16. April 2019 at 02:20

    a. Sie spotten gern. Stimmt es?
    b. Attentat. Ja oder nein?

    Ginger 16. April 2019 at 02:26
    @ VivaEspaña 16. April 2019 at 02:24

    Der verdammte Vater von Gregor Gysi, war auch so ein Hund.

    a) Werfen Sie irgendwas ein?
    b) Wenn ja, was?

  556. Es ist schon verwunderlich das keine Zeitung und kein Sender ,einen Terroranschlag auch nur in erwägung ziehen .
    Ist das wirklich so unwarscheinlich ???

  557. @ int 16. April 2019 at 02:27

    a. Ich weiß. Ich vermutete.
    b. Meine Antwort ist nicht ironisch.
    1 Kommunist muss ein Kommunist sein.
    1 Atheist muss ein Atheist sein.
    1 Bäcker muss ein Bäcker sein.
    1 Schweißer ein Schweißer. Und so fort.

    Diese Deppen in den Kirchen sind KEINE Christen. Das ist absolut sicher.

  558. @ VivaEspaña 16. April 2019 at 02:24

    Sie sprachen doch von einer Sprengung einer Kirche in Leipzig. Richtig?

    Und der verdammte Vater von Gregor Gysi soll damit etwas zu tun gehabt haben. Der hat sich riesig gefreut. Über die Sprengung.

  559. Ginger 16. April 2019 at 02:09

    „Die haben nicht genug gebetet“ war ironisch gemeint.“
    Wenn du willst, e bissl „verarschend“ gegenüber jenen, die verarschen.

    gn8 bzw. je nach Lust und Laune erkenntnisbringende bzw. -vermittelnde Diskussionen.
    gn8 🙂

  560. Ginger 16. April 2019 at 02:22
    @ bet-ei-geuze 16. April 2019 at 02:20

    a. Sie spotten gern. Stimmt es?
    b. Attentat. Ja oder nein?
    ——–
    – würde gerne vielmehr spotten können, leider hat’s mir der Herr nicht gegeben.
    – Ein entschieden entschlußloses JAIN

    Eines gefällt mir an Ginger (Tschinschie), er/sie/divers scheint irgendwie leidenschaftlich bei der Sache zu sein. Hoffentlich nicht bei der falschen.

  561. Ginger 16. April 2019 at 01:53
    f. Schon mal etwas von Grenzen des Wissens gehört?
    g. Was ist Zeit? Kein Mensch weiß das. Wußten Sie das?
    h. Was ist Leben? Kein Mensch weiß das.
    ——————–

    Ein Mörder/Totschläger kommt nie auf die Idee, dass er sich selbst umbringen könnte, und dass dann das Problem SEINER Mordlust gelöst wäre.

  562. Ginger 16. April 2019 at 02:35

    @ int 16. April 2019 at 02:27

    a. Ich weiß. Ich vermutete.
    b. Meine Antwort ist nicht ironisch.
    1 Kommunist muss ein Kommunist sein.
    1 Atheist muss ein Atheist sein.
    1 Bäcker muss ein Bäcker sein.
    1 Schweißer ein Schweißer. Und so fort.

    Diese Deppen in den Kirchen sind KEINE Christen. Das ist absolut sicher.
    ________________________________________________________________

    Ausnahmen mögen die Regel bestätigen.
    Sonst wären´s keine. 😉

  563. Outshined 16. April 2019 at 01:49

    Ok. Die erste Aufnahme der Feuerwehrdrone zeigt tatsächlich ein totales Inferno. Aber bei genauerer Betrachtung kann es so sein, dass das brennende Material des Dachstuhles auf dem Gewölbe oben liegen blieb und abbrannte, ohne dass das ganze Gewölbe einstürzte. Einige PI-ler wiesen darauf hin und ich neige nun auch zu dieser Beobachtung bzw. Interpretation der Bilder. Das wäre ein Wunder und Zeugnis unfassbarer Baukunst unserer Altvorderen. Nur in der Mitte des Kreuzschiffes, also da, wo der Turm stand und zusammenbrach, kam es deutlich sichtbar und eindeutig zum Durchbruch in das Kircheninnere. Fazit: Hält das Gewölbe die thermischen Spannungen beim auskühlen aus? Wie wirkt sich das Löschwasser auf die Statik des Gemäuers des Gewölbes aus? Die Feuerwehrleute, die im inneren der Kathedrale arbeiteten (zu sehen sind verlegte Schläuche), müssen Nerven aus Titan gehabt haben. irre!

  564. @ int 16. April 2019 at 02:37

    a. Echte Christen betrügen niemanden. Seit wann betrügt die Wahrheit, wenn man eine wahre Aussage macht?
    b. Was ist ein Axiom?

    c. Sie spotten über Betrüger, merkten aber nicht, dass es Ihre eigenen Brüder sind: Atheisten.

  565. @ int 16. April 2019 at 02:40

    Worum geht es denn in der Wissenschaft? Was ist der Kern?

    Kann man mit der Wissenschaft ins Bett?

    Was ist ein Axiom?

    Regeln aufstellen und dann dagegen verstoßen. Ist das korrekt oder schäbig oder Betrug oder was?

  566. Hat sich eigentlich die FETTE Buntstiftpräsidentix schon zu dem Brand in Paris geäußert? Wahrscheinlich nicht, weil sie nie in Paris war.

    Die würde sich wahrscheinlich nicht einmal äußern, wenn ihr der Stuhl im Reichstag brennen würde.

  567. Wenn Frankreich es zuließ, dass allein 2018 800 seiner Kirchen von Moslems geschändet wurden (von Fäkalien und Urin zu Schlimmerem), weiß ich nicht, warum die Franzosen Macrons Rede heute gut gefunden haben sollten angesichts der brennenden Kathedrale und die Kathedrale brannte, als sei sie unlöschbar, als sei sie gezielt angezündet worden ….

  568. @ VivaEspaña 16. April 2019 at 02:46

    a. Ich habe nur höflich ergänzt.
    b. Sind Sie nicht daran interessiert, wer alles die Kirche in die Luft jagen wollte? Was ist mit Ihnen los?

    c. Der verdammte Vater von Gregor Gysi (SED 2.0) war so ein Hund. Er hatte in dieser Hinsicht Verantwortung. Er war für die Sprengung.

  569. Eric Fischer, Direktor der Stiftung Notre Dame glaubt, dass der Wiederaufbau aufgrund des erheblichen Schadens Jahrzehnte dauern wird. Vieles ist verloren. Einige Kunstwerke konnten gesichert werden. Für die Fenster und die weltberühmten Gemälde allerdings sieht es schlecht aus. Grund: Russ, Feuer, Löschwasser.

    Die Bauarbeiter werden derzeit von den Ermittlern verhört.

    Letzte Meldung der Pariser Feuerwehr vor 8 Minuten: Das Feuer ist unter Kontrolle, aber es ist noch nicht vollständig gelöscht.

  570. @ VivaEspaña 16. April 2019 at 02:46

    Der Deutschlandfunkt von heute freut sich auch über die damalige Sprengung.

  571. Ginger 16. April 2019 at 02:50

    Haben Sie Konzentrationsschwierigkeiten?

    Ich habe gefragt:
    a) Werfen Sie irgendwas ein?
    b) Wenn ja, was?

    und ergänze ebenso höflich:

    Sind Sie
    c) geschickt?
    oder
    d) gesandt?

  572. @ DFens 16. April 2019 at 02:50

    Diese Verluste sind nicht weiter schlimm.
    Für Kunstliebhaber dagegen sehr schmerzhaft.

    Notre Dame hat schon sehr viele Barbaren überlebt. Die Französische Revolution ließ sogar dort eine Hure auflaufen.

    Wo ein Wille ist, findet sich ein Weg.

  573. @ lfroggi 16. April 2019 at 02:34
    „…verwunderlich …einen Terroranschlag auch nur in erwägung ziehen .“

    nein. jeder (JEDER, J-E-D-E-R !) weiss, dass das moeglich waere,
    welche kreise sich sowas wuenschen, erfahrung damit haben etc.
    spaetestens seit dem 11. september 2001.

    aber jeder fuerchtet einen erneuten „11.september“ im eigenen land,
    denn 18 jahre erfahrung und verdruss haben sich aufgestaut.
    deshalb wartet jeder vorerst gespannt ab, was nach und nach rauskommt.

    „Notre-Dame: Vorerst keine Ermittlungen wegen Brandstiftung“
    HAttps://www.zeit.de/news/2019-04/15/notre-dame-vorerst-keine-ermittlungen-wegen-brandstiftung-190416-99-839622

  574. @Outshined

    Und genau deshalb denke ich, dass es gerade gilt, in diesem bevökerungsreichen Bundesland aufzustehen gegen die Mißstände, ja, – verursacht durch Ausländer (und damit meine ich nicht die Italiener, Spanier, Griechen und Portugiesen, die in der Kindheit meine Freunde waren und sich längst in ihre Heimatländer verzogen haben, weil es dort eben schöner ist!)! Hier lebt immer noch ein großer, großer Teil der deutschen Bevölkerung. Und ich denke man könnte, wenn man nicht „dampfplaudert“, mittlerweile sogar so einige Türken (Aleviten) auf „unsere“ Seite bekommen, die von den „neuen Zuständen“ alles andere als begeistert sind, und das viel offener und direkter aussprechen, als die allermeisten „Deutschen“. Ich finde, man darf hier nicht so einfach aufgeben. Man darf dieses wichtige deutsche Kerngebiet nicht einfach so ungebildeten „Muselclans“ und „Zigeunern“ (! JA!!! ich habe auch welche getroffen, die das selbst kritisch sehen und recht gebildet sind, trotzdem „müssen“ die ihre Cousine heiraten, ob die wollen oder nicht. – Sollte mal ein Deutscher versuchen!) überlassen. Es muss etwas passieren! Gerade in den deutschen Ballungszentren. Sonst ist ganz Deutschland in spätestens 50 bis 100 Jahren (vielleicht wesentlich früher) komplett verloren.

  575. @ VivaEspaña 16. April 2019 at 02:32
    @ VivaEspaña 16. April 2019 at 02:52

    Sie schrieben:
    Kommunisten und Islamisten machen alles kaputt.

    Atheisten und Muslime machen alles kaputt. Müßte es logischerweise nicht so richtig heißen?

    Ich sage jetzt zusätzlich. Klaus Gysi, der verdammte Vater von Gregor Gysi, wird den Wiederaufbau von Notre Dame in Paris nicht verhindern können. Korrekt?

  576. Ich teile das mal kommentarlos mit:

    Die französische Hauptstadt und das ganze Land waren in den vergangenen Jahren von einer islamistischen Terrorwelle getroffen worden. Die Terrorfrage stellte sich auch jetzt wieder – schließlich war auch Notre-Dame ein potenzielles Ziel von Attentätern. Die Polizei geht aber am Abend zunächst nicht von einem terroristischen Hintergrund aus. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

    https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/notre-dame–was-bislang-ueber-die-hintergruende-bekannt-ist-8669008.html

  577. Ginger 16. April 2019 at 02:41
    @ int 16. April 2019 at 02:37
    a. Echte Christen betrügen niemanden. Seit wann betrügt die Wahrheit, wenn man eine wahre Aussage macht?

  578. Impressionen und Reaktionen vor Ort. Eineinhalb Minuten. Das Ereignis haut ziemlich rein in Paris. Ich bleibe dabei. Wird angesichts dieser Wirkung tatsächlich aufgeklärt oder unter den Teppich gekehrt? Eines ist schon mal klar und eine erste Bilanz kann schon jetzt gezogen werden. Die hier auf PI-NEWS gebrachten Reaktionen lachender Spezialkräfte und die parallel laufende Löschorgie im Netz hierzu sprechen eine erste und unabhängig von der Ursache deutliche Sprache. Das steht schon mal fest!

    https://www.youtube.com/watch?v=4eGiiYE5dGw&feature=youtu.be

  579. @ DerDude1977 16. April 2019 at 02:56

    Das Land ist sowieso verloren. Perversion kann sich nicht fortpflanzen. 87 Prozent der hiesigen Bevölkerung hat sich entweder dafür entschieden oder glaubt das dulden zu können oder was weiß ich.

    Alles in der EU ist momentan auf Armut gepolt.

    Da bedeutet aber nicht, dass es hier keine Inseln der Seligen geben wird. 🙂

  580. @ DFens 16. April 2019 at 03:01

    Ein Land ohne echten NICHT-atheistischen, christlichen Einfluss, ist immer auf dem Weg in die Vorhölle.

    Die werden keine lange Freude an diesem gelegtem Brand haben können. Dumm bleibt dumm. Kriminell bleibt kriminell. Der Tod wartet bereits an der nächsten Ecke, für diese Intriganten.

  581. @Ginger.

    Während des 2. Weltkriegs haben sich die Finnen über 2 verschiedene Kriege und insgesamt über knapp 5 Jahre behauptet gegen eine mindestens 10fache sowjetische Überlegenheit. – Ohne Nazis zu sein. Es geht, wenn es genug Menschen gibt, die hinter einer Sache stehen.

  582. „Ginger 16. April 2019 at 02:41
    @ int 16. April 2019 at 02:37

    a. Echte Christen betrügen niemanden. Seit wann betrügt die Wahrheit, wenn man eine wahre Aussage macht?
    b. Was ist ein Axiom?

    c. Sie spotten über Betrüger, merkten aber nicht, dass es Ihre eigenen Brüder sind: Atheisten.“
    __________________________________________________

    Bin ich Atheist?
    Das wusste ich bis jetzt nicht.

    Belassen wir es einmal dabei.
    gn8 🙂

  583. Ach ja, vorläufige Brandursache sei „fahrlässige Brandstiftung“.

    Wir wussten ja von vornherein alle, dass da ein Allohillah Murkselaah irgendwie eine brennende Zigarette weggeworfen hat.

  584. @ Hans R. Brecher 16. April 2019 at 02:59

    Aber auch Sie wissen, Ihnen ist klar, es ist nur Kosmetik. Wahrung des Anscheins. Die Intriganten haben deren Ziel erreicht. Jetzt hoffen sie auf Ernte. Leider ist die Zukunft nich sicher planbar. Das gilt auch für den kriminellen Macron und seine Hurenmannschaft.

  585. Falls die deutschen Zahlen bei der letzten Wahl „stimmten“, währen ca. 10 – 15 Millionen Deutsche gegen den momentanen Kurs. Dazu ungefähr die gleiche Anzahl in Frankreich. In GB tut sich etwas. Die Polen, Ungarn, Tschechen, etc. sind mehrheitlich gegen die Masseneinwanderung. – Es KANN etwas geschehen.

  586. @ DerDude1977 16. April 2019 at 03:06

    a. Ich werde KÄMPFEN.
    b. Vor mir haben Muslime Angst. Ich pack die alle in die Tasche.
    c. Ich kenne einige. Nur Enttäuschungen erlebt. Kalkulierte. Ich wusste bereits was auf mich zukam. Es ist keine Freundschaft mit diesen Menschen möglich. Keine echte zumindest.

    d. Der Kampf ist noch nicht verloren. Richtig!!

  587. @ DerDude1977 16. April 2019 at 03:09

    Wenn man Diktaturen studiert, dann stellt man fest, es ist nur ein Bruchteil der Bevölkerung, die die Mehrheit unterdrücken kann. Eine Art Hebelwirkung.

    Unsere echten Gegner sind nicht viele. Leider erhalten sie Schützenhilfe von „unseren“ Perversen, Geisteskranken, Kindermördern, etc..

    Die Masse ist träge. Die pendeln auch auf unsere Seite. Denn wir wissen wie es geht, und unsere Werte sind unangreifbar.

  588. @ int 16. April 2019 at 03:06

    a. Friede.
    b. Sollte ich Ihnen Unrecht angetan haben, bitte ich Sie um Verzeihung.

    😉

  589. @Ginger

    „Taqqiya“. Da gibt es keine Freundschaft. Selbst die kleinsten (5jährige Kinder) sind damit „geimpft“. Aber, es sind nicht alle „schon länger hier lebenden“ (auch Türken) nicht ganz so. Ich gehe zwar auch davon aus, dass die im Zweifelsfall zu ihren Glaubensbrüdern (Schwestern zählen im Islam ja nicht viel…) stehen würden, bin mir aber nicht bei allen sicher, sollte ich mich da nicht total täuschen.

  590. @ DerDude1977 16. April 2019 at 03:09

    Außerdem. Das muß man immer wieder hervorheben.
    Der Kunde wird ja ständig belogen. Von morgens bis abends.

    Wir bringen Rechtsstaatlichkeit, Gerechtigkeit, Höflichkeit und Freundlichkeit mit.

    Unsere Gegner nur Gift.

  591. Ginger 16. April 2019 at 02:58

    Ganz einfach: Islamisten reimt sich besser auf Kommunisten als „Muslime“ = Moslems

    Nochmal:
    a) Werfen Sie irgendwas ein?
    b) Wenn ja, was?

    Sind Sie
    c) geschickt?
    oder
    d) gesandt?

  592. LEUKOZYT 16. April 2019 at 01:54

    […] und neu auf alt machen […]

    ———————————————————————–

    In der Tat. Wenn die historische Substanz nicht mehr die eigentliche Substanz bildet, wird aus Historie Historisierung – Geschichtsklitterung am Bau. Morgen wird zu sehen sein, was noch vorhanden ist. Erst dann können angemessene Entscheidungen getroffen werden.

  593. @ DerDude1977 16. April 2019 at 03:16

    a. Korrekt!!
    b. Aber wenn man sich so lange kennt, dann hofft man, dass bei denen die Schraube fest gedreht wird, nicht mehr so locker sitzt. Man hofft, Theorie und Praxis unterscheiden sich, in positiver Hinsicht.

    Nichts dergleichen geschieht. Deswegen gelten die Muslime auch als verflucht. Sie lügen und sind gottlos.

  594. In 1000 Jahren werden Historiker auf das 21. Jahrhundert als das Jahrhundert der brennenden Kirchen in Europa zurückblicken.

    Dieses hier ist nur der Anfang. Dabei ist es unerheblich, ob dieser Brand von Moslems gelegt wurde oder nicht. Sicher ist, viele von denen werden heute Abend zu Bett gegangen sein mit der Überzeugung, dass sie so etwas auch können. Wenn es so einfach ist eine ganze Nation, und sogar die Welt, unter Schock zu setzen, dann werden sie das auch irgendwann machen wollen.

    Gewöhnt euch an obige Gedanken, ihr dummen Gutmenschen in Frankreich und Deutschland. Das wird die Zukunft eurer Kinder und, wenn ihr jung seid, auch die eure.

  595. @Ginger
    Niemand hat sich in Deutschland, soweit ich weiß (BRD zumindest) solange an der Macht gehalten wie der Trampel Merkel. Obwohl ich niemanden kenne, der die Frau wirklich sympathisch findet oder ihre Arbeit so wirklich toll. Ich bin mit Verschwörungstherorien nicht schnell dabei, aber mir kann doch niemand erzählend, dass wirklich bis zu fast 90% der Bevölkerung diese „Frau“ seit Jahren (in-)direkt gewählt haben… .

  596. Anderes Thema.
    Der Verfassungsschutz meldet, nun aufgewacht zu sein:

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/verfassungsschutz-antisemitismus-radikaler-muslime-immer-schlimmer-61266812.bild.html

    Zitat:

    Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) warnt vor dem grassierenden Antisemitismus unter radikalen Muslimen in Deutschland!

    Na sowas aber auch(!?)

    Das man besser keinen einzigen Moslem im Land haben sollte,
    das war sogar den normal-Klugen seit so 50 Jahren schon bekannt.

    Vielleicht, dass in so hundert Jahren das BfV auch zu der Erkenntnis kommt,
    dass der Mehrkill bei der Raster-Fahndung nach hoch-Abartigen, versehentlich, leider, nicht aufgefallen war?

  597. @ VivaEspaña 16. April 2019 at 03:18

    Ich hasse,

    a. Gregor Gysi,
    b. seinen Vater: K. Gysi.
    c. Mangel an Respekt.
    d. Menschen die Wasser predigen und Wein trinken.

  598. Bezog sich auf den letzten o. vorletzten o. was weiß ich Kommentar meinerseits von mir persönl. in die Tastatur handwerklich schlecht gehämmert. Hatte nicht mit gerechnet, daß um diese Zeit noch so’n Kommentarandrang herrscht.
    Viele haben scheinbar Druck, und wissen dabei nicht so recht wohin damit. Wo war ich grade nochmal ??
    Morgen vllt. wieder besser.

  599. Ginger 16. April 2019 at 02:54

    @ DFens 16. April 2019 at 02:50

    Diese Verluste sind nicht weiter schlimm.
    Für Kunstliebhaber dagegen sehr schmerzhaft.

    Notre Dame hat schon sehr viele Barbaren überlebt. Die Französische Revolution ließ sogar dort eine Hure auflaufen.

    Wo ein Wille ist, findet sich ein Weg.

    ——————–

    Zum Beispiel, sich mit dem Kopf voraus aus dem Fenster zu stürzen. Aber auf diese Idee kommt ein Gewalttäter natürlich nicht.

  600. @ DerDude1977 16. April 2019 at 03:21

    Wahlfälschungen.

    a. Sind diese theoretisch möglich? Ja.
    b. Sind diese praktisch möglich? Ja.

    c. Ich fand das damals sehr komisch, dass die STASI, das STASI-Problem nicht aufgearbeitet wurde. Heute bin ich schlauer, oder weiß warum, oder bin sicher es zu wissen.

    Wer sind die Schuldigen, dass das nicht geschehen ist? Wer hat geschlafen? Wer war erpressbar?

    d. Die Chinesen sollen eine sehr große Datenbank mit US-amerikanischen Bürgern angelegt haben. Eine riesige. Mit Potential zur Erpressung.

  601. Ginger 16. April 2019 at 02:33

    Es wird weniger. Aber wie DerDude1977 sinngemäß schrieb: Die Landschaft, die Geschichte und die Architektur kann man einfach nicht nehmen. Mit dem Zug an Wuppertal vorbeizufahren oder durchs Sauerland… das ist einzigartig. Wären halt die „demographischen Veränderungen“ nicht so, wie sies sind. Aber käme ich nicht von hier und würde hier hinziehen… ich glaube, ich bliebe nicht lange.

    DFens 16. April 2019 at 02:41

    Danke für die Einschätzung (und die „live Berichterstattung“ den Abend über)!

    DerDude1977 16. April 2019 at 02:56

    Ich sah das lange genug auch so, ich bin da ganz bei dir. Nur ich sehe auch, wie sich alles in den letzten paar Jahren verändert hat und es stört scheinbar keinen. Ich habe lange genug drauf aufmerksam gemacht, aber es scheint nichts zu bringen. Es gibt übrigens genug Türken, die mir beipflichten. Die wissen auch, dass ich AfD wähle und sind seitdem ganz anders zu mir, weil sie davor Respekt haben. Bin sogar schon in die Türkei eingeladen worden, aber mit meinem Acc hier überlege ich mir das lieber, haha. Das muss man auch berücksichtigen. Aber insgesamt… ich weiß nicht mehr. Ich bin inzwischen eher skeptisch, ob man die Leute hier nochmal wach bekommt.

  602. @ Outshined 16. April 2019 at 03:27

    Die Türken und die anderen Soldaten haben vor uns „Angst“ und „Respekt“, wenn wir „selbstbewußt“ auftreten. Was das immer heißen mag. Ein einfaches Nein beeindruckt die bereits.

    Die fremden Soldaten auf unserem Territorium sind ja nur wegen den anderen 87 Prozent Weicheiern hier.

  603. Wenn man schöne Beine behalten will, muss man sie von den Blicken der Männer massieren lassen.
    Marlene Dietrich

  604. Es werden noch Wetten angenommen:

    für den Wiederaufbau von Notre Dame werden besonders moslemisch Verseuchte gesucht.

    Um den Unmündigen vorzumachen, wie sehr wir doch von importierten Moslems partizipieren würden.

  605. Verehrter @ DFens 16. April 2019 at 03:29

    a. Fanden Sie angeblich 400 Feuerwehrleute viel oder wenig?
    b. Hubschrauber wurden keine eingesetzt. Korrekt? Was ist Ihre Meinung dazu?

    c. Auf Twitter soll Trump einen gutgemeinten Vorschlag gemacht haben, mit Tankflugzeugen oder so.

    Die Idioten und Geisteskranke, die Trump nicht mögen und vollkommen verkennen wollen, warfen sich sogleich darauf und versuchten […]. Sie verstehen mich. Wäre das wirkich so schlimm? Viel Wasser auf einmal?

  606. Ginger 16. April 2019 at 03:15

    @ int 16. April 2019 at 03:06

    a. Friede.
    b. Sollte ich Ihnen Unrecht angetan haben, bitte ich Sie um Verzeihung.
    ___________________________________________________________

    a. Ja
    b. Ich sehe keinen Grund, mich um Verzeihung bitten zu müssen.
    Aber wenn´s schee macht:
    Absolution urbi et orbi mit allem komvor und zurück.

  607. @ int 16. April 2019 at 03:37

    a. Ich habe Ihnen also kein Unrecht angetan.
    b. Für Spötter gibt es eine andere Regel.

    😉

  608. DFens 16. April 2019 at 03:29

    Krasses Video. Das mit den „Reaktionen“ tue ich mir heute nicht mehr an, ist nicht gut vor dem Schlafengehen.

    Ginger 16. April 2019 at 03:31

    Ja, genau so ist es. Darunter sind übrigens auch ein paar dezidierte Erdogan Befürworter, mit denen ich mich in Ordnung verstehe. Der Unterschied ist: Ich weiß und sage explizit, dass ich kein Recht habe, mich in innenpolitische Angelegenheiten in der Türkei einzumischen. Aber dass ich hier in meinem Heimatland Hoheitsrecht habe. Ich kann Erdogan nicht leiden, ist klar. Sage ich auch. Aber ich habe wie gesagt kein Recht, mich da einzumischen.

    Und da kommt eben wirklich die Frage des „Respekts“ zum Vorschein. Und inzwischen muss ich wirklich sagen: Ich verstehe die Türken hier, die vor diesem linksgrünen Kriechertum keinen Respekt haben. Hätte ich auch nicht. Bzw HABE ich nicht. Hier muss sich ja abseits immigrationspolitischer Sachen z.B. nur die Deutsche Umwelthilfe hinstellen und Diesel weghaben wollen oder Klima-Gretel einmal blöken und selbst gestandene Männer springen. Oder, das Beispiel aller Beispiele: Merkel. Komplette CDU enteiert.

  609. A crowd sang Ave‘ Maria to Jesus in heven today as #NotreDame burned.
    Eine Menge sang Ave ‚ Maria zu Jesus auch heute noch, wie verbrannt #NotreDame.
    https://twitter.com/RightWingLawMan/status/1117959545999876096

    The bells ringing from #NotreDame at midnight on #Easter in 2018 – Glad to hear the towers were saved today. More amazing to see the impact this #NotreDameCathedral has had on people around the world #NotreDameFire #Paris
    Die Glocken läuteten ab #NotreDame Mitternacht im #Easter Jahr 2018-Glad zu hören, dass die Türme heute gerettet wurden. Noch erstaunlicher zu sehen, welche Auswirkungen #NotreDameCathedral dies auf die Menschen auf der ganzen Welt #NotreDameFire #Paris hatte
    https://twitter.com/BrianWalkerCHI/status/1117959462042644482

    #NotreDame in Flammen: #Macron besucht brennende Kathedrale und sagt dafür #Gelbwesten-Treffen ab
    https://twitter.com/RT_Deutsch/status/1117921178457444353

  610. Ginger 16. April 2019 at 03:35

    Vor dem Bett nochmal kurz:

    Sollte das Gewölbe noch stehen, haben die Firefighter einen verdammt guten Job gemacht. Sehen wir bei Tagesanbruch. Hier half nicht viel sondern zielgenaues und präzises Vorgehen. Weiter: Diese Verrückten sind da rein gegangen, während es oben noch brannte, um den Brand im Gebäudeinnern, verursacht durch den Durchbruch des Mittelturm zu löschen. Das haben sie offensichtlich geschafft. Großartig!

  611. Ginger 16. April 2019 at 03:07
    @ Hans R. Brecher 16. April 2019 at 02:59

    Aber auch Sie wissen, Ihnen ist klar, es ist nur Kosmetik. Wahrung des Anscheins.

    —————————————
    Aber natürlich … wer glaubt schon unbesehen, was in der Zeitung steht … da gilt es immer abzuwägen, zu hinterfragen, andere Möglichkeiten in Betracht zu ziehen … ich bin ohnehin ein zutiefst skeptischer Mensch und nicht leicht von etwas zu überzeugen …

  612. Ginger 16. April 2019 at 03:39

    @ int 16. April 2019 at 03:37

    a. Ich habe Ihnen also kein Unrecht angetan.
    b. Für Spötter gibt es eine andere Regel.
    __________________________________________

    a. Nein
    Mir kam es eher so vor, als fühlten sie sich
    (aus einem Missverständnis heraus, wegen Missinterpretation oder nicht vollumfänglich
    erkanntem Textibhalt (oder aus anderen Gründen) angegriffen und „beantworteten“ dies mit einem Angriff, den ich aber aus den genannten Gründen nicht als solchen empfinden konnte und empfand.

    Viertel vor vier, Je Marie.
    Gute Nacht.

  613. Ginger 16. April 2019 at 03:22

    a) Werfen Sie irgendwas ein?
    b) Wenn ja, was?

    Sind Sie
    c) geschickt?
    oder
    d) gesandt?

    e) Kriegen Sie Zeilenhonorar?
    oder
    f) wird pro Post abgerechnet?

  614. @ VivaEspaña 16. April 2019 at 03:51

    Ich mag Ihren Humor.

    Nein, nichts dergleichen. Machen Sie sich keine Sorgen.
    Allerdings, der Groll gegen Gregor Betrüger Gysi und seinen verdammten Vater, der ist echt.

  615. Ginger 16. April 2019 at 04:01
    Machen Sie sich keine Sorgen.

    Häh?

    a) Werfen Sie irgendwas ein?
    b) Wenn ja, was?

    Sind Sie
    c) geschickt?
    oder
    d) gesandt?

    e) Kriegen Sie Zeilenhonorar?
    oder
    f) wird pro Post abgerechnet?

    g) Fehlt Ihnen Zuwendung?

  616. Das hiesige Gebilde, das die Irre Mehrkill sich linkisch erdacht hat,
    es wird genau so abfackeln, wie dieses monströs-desolat erstellte Bauwerk.

    Die Erbauer von Notre Dame haben einkalkuliert, dass es alle paar Dutzend Jahre abbrennen wird.
    Und so war es dann über die Jahrhunderte auch.

    Mehrkill kann soweit nicht denken, da sie eine komplett verquaste Idiotin ist.
    Mehrkill weis in ihrer Idiotie nicht, dass man den Einheimischen tunlichst keine Lunte anzünden sollte.

    Weil, es brennt dann kein Gebäude ab, sondern Millionen von Menschen.
    Soweit kann die Irre eben nicht denken.
    Millionen Tote, was ist das schon gegen sie, die in ihrer linkischen Idiotie meint,
    doch ein immer währendes Denkmal zu sein?

  617. 02.26 Uhr
    Staatsanwaltschaft ermittelt
    Die Pariser Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum Brand in Notre-Dame aufgenommen. Dabei wird die Spur eines Unfalls verfolgt. Wie die Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur am frühen Dienstagmorgen in Paris bestätigte, drehen sich die Ermittlungen um eine „unbewusste Zerstörung“ durch Feuer. Von möglicher Brandstiftung war keine Rede.

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/notre-dame-in-paris-brennt-liveticker-61268220.bild.html

  618. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nicht wegen Brandstiftung, sie geht von einem Unfall aus.
    https://www.welt.de/vermischtes/article191998453/Notre-Dame-Verheerender-Grossbrand-ist-eine-schreckliche-Pruefung-fuer-Paris.html

    Kommentar:
    Hanspeter M.
    vor 3 Stunden
    Wie kommt die Staatsanwaltschaft, die nun prüfen wird, schon vor der Prüfung zum Schluss der >fahrlässigen Brandstiftung<? Weil andere Möglichkeiten politisch ausgeschlossen werden?

    Das Ermittlungsergebnis steht schon vor Abschluß der Ermittlungen fest.

  619. Und dann seh‘ ich zu allem Übel noch auf EuroNews, the Supergreek-Motorradheld Varufakis auf’s -Moto- steigen und davonbrausen, nachdem er vorher wohl mit Schräuble hochgeistige Gespräche auf Gollummisch geführt hat.
    Unser Kandidat für Dtl. im wellness-parliament. Wer hat denn den für unser Land aufgestellt ? Kann mir das einer mal genauer erklären? Aber es scheint in diesen Tagen eh fast alles einer universalen Wurschdigkeit gewichen zu sein.

  620. Ich geh‘ mal duschen. Wenn nachher niemand mehr da sein sollte, sage ich jetzt schon: Gute Nacht! 🙂

  621. aus Kirchenkreisen wird berichtet:
    Woelki ist schon mit dem Rettungsboot unterwegs.
    Marx und Bedford stiften ihre Halskreuze.
    Franz wird den Feuerwehrleuten
    nach einem kräftige Allahu Akbar die Füße waschen.
    der Klerus schult auf Koran um.
    von jetzt an brennt keine Kirche mehr.
    in Frankreich zumindest.

  622. Dann werden wir sehen wie viele MILLIONEN EURO Herr MAYZECK und seine MUSLIME spenden werden zum Wiederaufbau von Notre Dame!

    Wir werden sehen, ob und inwieweit sie sich an der Spendenaktion für diese Tragödie beteiligen!

  623. jeanette 16. April 2019 at 06:52
    Dann werden wir sehen wie viele MILLIONEN EURO Herr MAYZECK und seine MUSLIME spenden werden zum Wiederaufbau von Notre Dame!
    Wir werden sehen, ob und inwieweit sie sich an der Spendenaktion für diese Tragödie beteiligen!
    ——————–
    Sie werden nicht spenden, sie werden fordern:
    Schutz ihrer Hassbrüter durch ständige Polizeipräsenz;
    Brandschutzmaßnahmen
    Islamkritik als Verbrechenstatbestand
    Moslemquoten überall
    usw. usf.

  624. Die Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen
    wegen fahrlässiger Brandstiftung ein und
    befragte noch in der Nacht ➡ Bauarbeiter*.
    https://www.merkur.de/welt/notre-dame-in-paris-brennt-dramatische-zerstoerung-feuerwehrmann-verletzt-trump-mit-tipps-zr-12195573.html

    ++++++++++++++++++

    *KANN DER STAATSANWALT ARABISCH, URDU, PASCHTO,
    UIGURISCH(TURKSPRACHE), YORUBA, HAUSSA ODER?

    ZUMINDEST NAFRIS KÖNNEN FRANZÖSISCH &
    INTEGRIEREN SICH TROTZDEM NICHT, WEIL´S
    DEN MOSLEMS KORANISCH VERBOTEN IST!

  625. Derartige BAUARBEITEN, die mit dermaßen viel Feuer einhergehen, hat man bisher noch niemals irgendwo gesehen!

  626. Notre Dame wird immer wieder als „Touristenattraktion“ bezeichnet.

    Sorry, werte kirchenunkundige Mainstreammedien: Das ist völlig egal.

    Notre Dame ist ein lebendiger Ort des Gebets, der Feier der Sakramente und nicht Disneyland!

  627. Vorhin bei Lügen-TV: Brandstiftung ist es ganz sicher nicht.
    Ja klar, sind ja bald EU-Wahlen.

  628. Le 26 décembre 2000, la police de Francfort arrête quatre militants islamistes appartenant au réseau d’Al-Qaida. Soupçonnés de préparation d’attentat, on trouve le 28 décembre dans leur appartement des composants d’explosifs, des armes, des faux papiers et une vidéo détaillée. En novembre 2001, d’autres hommes de ce réseau sont arrêtés en Allemagne.Leur procès se tient à Francfort en avril 2002. Fin 2002, deux militants islamistes proches d’Al-Qaida soupçonnés d’être proches du groupe de Francfort, Slimane Khalfaoui et Mirouane Ben Ahmed, sont arrêtés en France.
    Mais …….. en 2016 .
    Le projet d’attentat de la cathédrale Notre-Dame de Paris est un projet d’attentat terroriste non abouti en septembre 2016, ayant pour cible les abords de la cathédrale Notre-Dame de Paris, au moyen d’une voiture piégée par un commando de femmes djihadistes.
    Surtout pas d’amalgame .!!!!

  629. Wir leben in der Endzeit. Bis zu Herrschaft des Anti-Christen ist es nicht mehr weit. Seherinnen wie Katharina Emmerick berichten von Verwüstungen der Kirche; nicht nur einer sinnbildlichen. Falsche Propheten treten auf, wie die Fridays for Futures-bewegung, die die Zahl des Tieres enthält 666: 3 mal F. Der sechste Buchstabe im Alphabet.

  630. „Derartige BAUARBEITEN, die mit dermaßen viel Feuer einhergehen, hat man bisher noch niemals irgendwo gesehen!“
    @ jeanette
    So sehe ich das auch. Würde gern mal wissen, wie hoch der Mohamedaner-Anteil an den Bauarbeitern ist. Wenn ich die Renovierungsarbeiten einer Kathedrale zu organisieren hätte, käme mir da kein einziger Mohammedaner in die Kirche. Aber das wäre ja „Diskriminierung“ und „Vorverurteilung“, was mir sch…egal wäre, die katholische Kirche aber sicher anders handhabt. Wenn ich einen Flughafen betreiben würde, betrüge der Mohamedaner-Anteil am Sicherheitspersonal exakt null. Am Flughafen Köln-Bonn hast du hingegen nur Araber, die dich am Security check-in kontrollieren, da wird mir Angst und Bange um die Sicherheit. Wer sich in Buntheit begibt, kommt darin um.

  631. @gegenIslam 16. April 2019 at 07:35

    AL-QAIDA-PROZESS (2002) Anschläge auf Straßburger Synagoge geplant
    Festung Frankfurt: Extremer Schutz für das Landgericht

    Der Frankfurter Prozess gegen fünf al-Kaida-Terroristen ( in DE und F davor unterwegs mit falschen Identitäten!) steht deutlich unter dem Eindruck der Anschläge vom 11. September. Noch nie hat sich die RAF-erfahrene Frankfurter Justiz so extrem zu schützen versucht wie rund um das am Dienstag beginnende Verfahren. Einige in Deutschlands einziger Stadt mit nennenswerter Hochhaus-Skyline rechnen mit dem Schlimmsten, mit Attentaten und Befreiungsversuchen, wenigstens aber mit den feigen Anrufen von Trittbrettfahrern.

    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/al-qaida-prozess-festung-frankfurt-extremer-schutz-fuer-das-landgericht-159103.html

  632. „Vorhin bei Lügen-TV: Brandstiftung ist es ganz sicher nicht.
    Ja klar, sind ja bald EU-Wahlen.“
    @ pro AfD-Fan
    Solche Aussagen lassen mich immer im Strahl reihern. Seit wann sind diese Irgendwas-mit -Medien -Honks, allesamt ohne gescheiten Berufsabschluss, Sachverständige für Brandursachen?
    Die Staatsanwaltschaft ermittelt doch wegen fahrlässiger Brandstiftung. Ob das aber Vorsatz oder Fahrlässigkeit war, betrifft ja die innere Einstellung des/der Täter. Denkbar allemal, dass jemand vorsätzlich gehandelt hat, und es wie einen Unfall hat aussehen lassen. Ach, ich vergaß. Bald sind „Europa“- Wahlen. Da muss man als Qualitätsjournalist ja vom Ergebnis argumentieren, auf dass etablierte Alkoholiker und Beinahe-Brandstifter wie Schon Klood weiter an der Macht kleben können.

  633. Durch die Einrüstung der oberen Kirchenteile für Renovierungsarbeiten, dann diese hohen Teile der Kirche über die Rüstung gut zu erreichen sind, wo sonst keiner so ohne weitere hin gelangt. Denn die Handwerken, die dort arbeiten müssen, die werden immer eine Behelfstreppe installieren um nach oben zu kommen.

    Also verkleiden sich welche als Handwerker, steigen mit Kanister über die Nottreppe nach oben, gießen das Benzin über die Fläche aus, steigen wieder nach unten und über einen Zeitzünder werden die Dämpfe später gezündet. Dann steht sofort der gesamte Dachbereich in Flammen, genau so wie wir es sehen können.

    Da hat die Feuerwehr keine Chance für eine effektive Brandbekämpfung, weil ins Innere der Kirche, wo sich die Brandherde befinden keiner rein darf, weil die Decke, das Dach der Kirche einzustürzen droht.

    Paris 17:00 Uhr, die Renovierungsarbeiten werden für den Tag beendet. Paris 18:30 Uhr die Flammen schlagen aus dem Dachbereich der Kirche. Spekulation, aber eine Erfahrung:
    Es ist zu unterscheiden zwischen einem Entstehungsbrand oder einem Vollbrand dann, wenn das Feuer von Menschen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert wird. Beispiel: Der Papierkorb brennt oder die gesamte Wohnung.

    Und um diese Zeit s.o. ist in der der Kirche und um die Kirche herum immer Hochbetrieb an Menschen. Somit würde ein Entstehungsbrand immer frühzeitig bemerkt werden und somit die Feuerwehr alarmiert und einfach zu beherrschen sein. Das aber wird nicht berichtet.

    Berichtet und zu sehen war ein Feuer welches sich schlagartig, über eine große Fläche, im Dachbereich der Kirche ausgebreitet hat. Die Zeit der Entstehung und das rechtzeitige Bemerken wird so durch eine Brandstiftung übersprungen.

    Unter diesen Umständen bleibt nur noch, dass an mehreren Stellen ein Brandbeschleunigender benutzt wurde, der auf einen Schlag den gesamten Bereich entzündet hat. So funktionieren immer auch die Versicherungsbetrügereien bei Gaststätten, Lagerhäusern oder Lauben e.t.c.

  634. Ich kann mir niemals vorstellen, dass es in und vor der Kathedrale keine Überwachungssysteme gibt die Bilder und Videos nach extern übertragen, also wo sind die Aufzeichnungen…bestimmt verschwunden..!?!

  635. Wenn der Wiederaufbau 1 Milliarde Eur kosten würde….
    Das würde grob geschätzt 72 Stunden Migrationskosten in Deutschland entsprechen (100 Milliarden Eur p.a. sind das).

    Deutschland könnte in diesen Jahren hunderte von Kathedralen bauen- hat sich aber für was anderes entschieden.

  636. Es ist ein Fanal. Und wenn der Tag gekommen ist, wo wir kein Schutzgeld (Sozialhilfe) mehr an den „Kessel Buntes“ bei uns bezahlen können, werden aus ganz anderen Gründen und flächendeckend unsere Kulturdenkmäler (und nicht nur die) brennen!

  637. Feuer-Djihad

    Die Tür für die Brandschatzer der zivilisierten abendländischen Welt wurde durch Merke, Macron und die dahinterstehenden Finanziers wie Soros geöffnet.

    Was kommt als nächstes?

    Der Kölner Dom?

  638. DenkichanDeutschland 16. April 2019 at 03:20
    In 1000 Jahren werden Historiker auf das 21. Jahrhundert als das Jahrhundert der brennenden Kirchen in Europa zurückblicken.
    —–
    In tausend Jahren, eher schon zur Jahrhundertwende wird’s wohl keine Historiker mehr geben, dann werden die Atheisten und die Christen in Grüppchen vor dem Mohamed aus Arabien die Zuflucht im Geheimen finden. Das ist dann der Ort den man Unterwelt nennt.

  639. DAS – VOR ALLEM – DEUTSCHE FUSSVOLK
    MUSS MALOCHEN. Es bleibt keine Zeit
    zum Trauern u. Nachdenken, was dies
    für das christl. Abendland bedeutet.

    Habe selber z.Zt. viel um die Ohren, der
    Kirchenbrand schmerzt mich nicht so
    sehr, wie er es sonst täte. Vermutl. baut
    die Psyche Schutzmauern auf, damit man
    weiterfunktionieren kann…

    BIN BEDRÜCKT & WÜRDE
    AM LIEBSTEN DIE DECKE ÜBER
    DEN KOPF ZIEHEN.
    FÜR WUT KEINE KRAFT…

  640. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. April 2019 at 08:20
    Feuer-Djihad

    Die Tür für die Brandschatzer der zivilisierten abendländischen Welt wurde durch Merke, Macron und die dahinterstehenden Finanziers wie Soros geöffnet.

    STIMMT GENAU

  641. @ Reconquista2010 16. April 2019 at 08:16

    Ravensburg: Es war „Der Mann“! Sanierung dauerte über ein Jahr

    Nach Brandstiftung: Ravensburger Kirche St. Jodok öffnet wieder

    Vor einem Jahr stand die Ravensburger Kirche St. Jodok in Flammen. Der Brand richtete einen Schaden in Millionenhöhe an. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten kann die Gemeinde sehr bald wieder in ihr Gotteshaus.

    https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/nach-brandstiftung-ravensburger-kirche-st-jodok-offnet-wieder

    Feuer in St. Jodok gelegt: Lange Gefängnisstrafe für Angeklagten

    Weil er in zwei Kirchen Feuer gelegt und einen Millionenschaden angerichtet hat, ist ein 40 Jahre alter Mann aus dem Kreis Ravensburg zu sieben Jahren und zwei Monaten Gefängnis verurteilt worden.

    Der mehrfach vorbestrafte Angeklagte hatte beide Taten vor Gericht eingeräumt und beschrieben; zum Motiv gab es hingegen keine völlig eindeutigen Angaben.

    https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/ravensburg_artikel,-feuer-in-st-jodok-gelegt-lange-gef%C3%A4ngnisstrafe-f%C3%BCr-angeklagten-_arid,10938196.html

  642. @ gegenIslam 16. April 2019 at 08:25

    Als ob Frankreich nicht schon seit Jahrzehnten Probleme mit den Maghreb „Franzosen“ von ihren Kolonien hätten. Macron ist erst seit 1- 2 Jahren Präsident! Man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen!

  643. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. April 2019 at 08:20
    Feuer-Djihad

    Die Tür für die Brandschatzer der zivilisierten abendländischen Welt wurde durch Merke, Macron und die dahinterstehenden Finanziers wie Soros geöffnet.

    Feuer-Jihad hat natürlich nix mit Moslems und Islam zu tun tun. Ok. Dahinterstehende Finanziers.. das sind aber niemals… niemals Katar und SA und Iran und ähnliche Staaten?
    Auf diese Idee kommst Du gar nicht? Frankreich gehört zur Hälfte Katar!

    „Der katarische Aktivismus in Frankreich sollte diejenigen, die sich um die Stabilität der europäischen Demokratien sorgen, sehr beunruhigen. Seit Jahren steht Katar im Mittelpunkt vieler Behauptungen über seinen islamischen Fundamentalismus und seine angebliche Unterstützung der Muslimbruderschaft, des Irans, von ISIS, von Elementen der Al-Qaida, der Hamas, der Taliban und anderer islamischer Extremisten.“

    https://de.gatestoneinstitute.org/12972/frankreich-katar-moscheen

  644. Freya- 16. April 2019 at 08:33
    @ gegenIslam 16. April 2019 at 08:25

    Als ob Frankreich nicht schon seit Jahrzehnten Probleme mit den Maghreb „Franzosen“ von ihren Kolonien hätten. Macron ist erst seit 1- 2 Jahren Präsident! Man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen!
    ———
    Es ist aber in dieser Zeit noch schlimmer geworden, so wie hier in Deutschland. Ich sehe nur noch Araber.

  645. Während beim Sat1 Fernsehen wie erwartet verkündet wird, der Nrand wurde von Bauarbeiten verursacht, es würde ein Anschlag ausgeschlossen, sprachen sie bei BFMTV es wäre absolut noch nicht geklärt, wie es zu dem Brand gekommen ist. Die Familien Pinault und Arnault (Eigner von Luxuskonzernen) geben 200 und 100 Millionene und die Regione Ile de France 10 Millionen zum Wiederaufbau. Die Orgel ist in einem gute. zustand hiess es noch.

  646. Sie haben auch den Chor herangezoomt, die Fenster sind natürlich komplett schwarz, aber sie sind noch drin !!!

  647. @ gegenIslam 16. April 2019 at 08:44
    Freya- 16. April 2019 at 08:33

    Ja, es ist viel schlimmer in DE geworden, aber F hat so gut wie KEINE Flüchtlinge aufgenommen und 2015 war Hollande noch Präsident!

  648. Egal wer was behauptet, ob Medien oder Politiker oder deren Speichelleckende Lakaien, für mich steht fest das es Brandstiftung mit Brandbeschleuniger war, denn nichts brennt so schnel runter, ohne dieses „Hilfsmittel.“ Und wenn dieser arrogante Möchtegern Präsident mit seinem Mutterkomplex nicht so dämlich und inkompetent wäre, hätte er keine dummen Kommentare auf die Aussagen von Pr. Trump abgegeben, denn Trump sagte, die Franzosen hätten vom Hubschrauber aus löschen müssen, dann wäre die Kathedrale nicht runtergebrannt. Oder haben die Frasnzosen etwa keine Löschflugzeufge, weil sie damit beschäsagtigt sind, den Moslems alles in den A… zuschieben? Oder sollte Notre Dame gar abbrennen?

  649. Ich vergaß noch zu schreiben das in den Prophezeiungen geschrieben steht das Paris dem Erdboden gleichgemacht wird? Und wer könnte das wohl verursachen?

  650. Keine Sondersendung zum Feuer in Notre Dame
    Kritik an ARD wegen Paris-Berichterstattung

    Die Kathedrale Notre-Dame in Flammen, die Feuerwehr im Großeinsatz. Innerhalb kürzester Zeit zerfrisst ein Brand ein Wahrzeichen der französischen Hauptstadt. Doch erste Live-Bilder sieht man nicht in der gebührenfinanzierten ARD, sondern bei privaten oder ausländischen Sendern. Dafür hagelt es nun Kritik.

    Noch am Montagabend meldete sich Journalist Ulrich Deppendorf (69) auf Twitter zu Wort. Der ehemalige Chef des ARD-Hauptstadtstudios fragte sich „Warum gab es keinen ARD-Brennpunkt zum Brand von Notre-Dame, neben dem Eiffelturm das Symbol Frankreichs? Schwer nachzuvollziehen.“

    Das Erste reagierte, antwortete: „Sobald weitere gesicherte Informationen vorliegen, werden wir darüber berichten. In den ‚Tagesthemen‘ wird es eine vertiefte Berichterstattung geben. Alle derzeit bekannten Informationen wurden in der ‚Tagesschau‘ an die Zuschauer weitergegeben.“

    Doch Deppendorf war nicht als Einziger irritiert. Auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (58, CDU) verfolgte die Ereignisse in Frankreich, aber nicht bei öffentlich-rechtlichen Sendern.

    Er schrieb: „Russia Today und Al Jazeera berichten, rechte Hetzer verbreiten erste Verschwörungstheorien und der öffentlich-rechtliche Rundfunk schläft. … Warum muss man CNN einschalten, während die ARD Tierfilme zeigt?“

    https://www.bild.de/news/2019/news/keine-sondersendung-zu-notre-dame-kritik-fuer-ard-61272504,la=de.bild.html

  651. Das Abbrennen der Kirchen spielt alles dem Islam in die Hände. In den arabischen Vororten von Paris wird man sich die Hände reiben und zum Extra-Gebet in die Moscheen aufrufen. Allahu Sackhaar!
    Der ganze Westen hat fertig, nicht nur die ehemals stolzen Franzosen.

  652. Schadeum das Bauwerk, woran viele Menschen gearbeitet haben, aber der selbsterfundene Gott schützt nicht den Unglauben1

  653. Neben den radikalen Moslems ist die französische „Regierung“ die Gruppe, die am meisten von dem Brand profitiert. Macron steht schwer unter Druck, die Gelbwesten sind kurz vor der Revolution. Da hilft nur ein gewaltiges Gegenfeuer…

  654. @ BIO Deutscher 16. April 2019 at 09:26

    Warum spricht das Wort Brandstiftung niemand aus?

    Wenn es denn nach Ermittlungen so sein sollte, werden sie es uns niemals verraten, außer irgendeine Gruppe wie der IS oder ähnlich bekennt sich noch dazu.

  655. „Notre-Dame brennt“
    – – – – –
    Kann man vielleicht als Sinnbild sehen für den Zustand in den Macron Frankreich gebracht hat.

  656. Bei aller Häme für die Pariser Feuerwehr:

    Die einzelnen Feuerwehrmänner haben sich mit Sicherheit zur Rettung ihrer geliebten Kathedrale den Arsch aufgerissen – und die sind jetzt mit ihren Kräften am Ende.

    Großen Respekt diesen Männern!

  657. Altair 16. April 2019 at 01:53
    Und wenn ALLE Kirchen zerstört werden auf der Welt . . . GOTT lebt in uns allen (Lukas 17.Kapitel) !!!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ja, ja, das sagt sich so leicht. – Protestanten geben uns ein guter Beispiel – jeder hat seinen „persönlichen“ für sich angepassten Gott („Personal Jesus“).

  658. att alle bleibt drann…
    wir wollens wissen…
    kaum erkaltet schon spendenaufrufe …pfui deibel…
    der staaat ist zuständig! seine heiligtümmer zu beschützen!? …

  659. Das passt den christlichen & politischen Umvolkern im EU-Zentralkomitee vor den Wahlen natürlich überhaupt nicht ins Konzept.

    Aber sie sind natürlich auch Volldeppen und fördern mit ihren Verhalten alle möglichen Theorien. Warum wird nicht in alle Richtungen ermittelt – und es natürlich k e i n e Brandstiftung oder Anschlag.

    Es muss eine offen Ermittlung geben und die Gelbwesten sollten das in Frankreich auch erzwingen, damit der MacronClan unter Druck gerät.