Weibliches Dreigespann zum Schaden Deutschlands: Annegret Kramp-Karrenbauer, Ursula von der Leyen und Angela Merkel.

Von WOLFGANG HÜBNER | Da sitzen sie nun gemeinsam auf drei Stühlen im Berliner Schloss Bellevue: Höchst zufrieden wirken sie auf dem Bild, wahrscheinlich sind sie auch etwas schadenfroh. Denn sie haben jeweils ihr Ziel erreicht, allen Anfeindungen zum Trotz, dazu pflastern zahlreiche weitere politische Männerleichen ihren Weg: Angela Merkel, sie ist und bleibt Kanzlerin, vielleicht bald auf Lebenszeit; Ursula von der Leyen (vdL), ihres lästigen Ministeramt ledig und ab sofort das stahlblonde Gesicht der EU; Annegret Kamp-Karrenbauer (AKK), sie  verteidigt nicht länger nur die CDU und sich, sondern ganz Deutschland.

Merkel hatte zweifellos einen wirklich erfreulichen 65. Geburtstag: Sie konnte ihre gefährdetste Ministerin auf maximal nützliche Weise entsorgen. Und einmal mehr steht ihr selbstmörderisch veranlagter Koalitionspartner SPD als Depp der Nation da, mit dem sie machen kann, was sie will. Dazu hat sie noch schnell ihre als Parteivorsitzende bereits strauchelnde Favoritin AKK mit der vdL-Ruine Bundeswehr versorgt – Ministerbezüge, zähneknirschend stramm stehende Offiziere und auch jede Menge Afghanistan/Mali-Trips inklusive.

Ihre Vorgängerin vdL hat im EU-Scheinparlament erfolgreich alle möglichen Versprechungen gemacht, die deutsche Steuerzahler demnächst werden begleichen müssen. Da lässt es sich gut lachen im Berliner Schloss: Denn die Dame aus altem EU-Adel kann nun endlich deutsche Interessen noch radikaler hinter sich lassen als bei der Herunterwirtschaftung und Zeitgeistunterwerfung der beklagenswerten Bundeswehr.

Letzteres wird vdL allerdings nicht daran hindern, gegenüber Russland deutlich schärfere Töne als ihr dauerküssender Vorgänger anzuschlagen.

Frauen an der Macht, gedacht sei an Russlands Katharina die Große oder Großbritanniens „Eiserne Lady“ Margret Thatcher, sind kein Problem, sondern in manchen Fällen die beste Lösung. Wenn sich jedoch, wie in Deutschland, aber auch anderen westlichen Ländern, Entwicklungen zu einer matriarchalisch dominierten Politik abzeichnen, zu der übrigens auch die schwedische Greta oder die freche „Kapitänin“ gehören, dann läuft etwas ebenso falsch wie in deutschen Grundschulen. Denn dort gibt es unter den Lehrkräften eine riesige Dominanz der Frauen.

Es ist jedoch für Kinder wie Staaten wichtig, dass auch das männliche Element, die männliche Seite des Menschen prägend wirkt.

Dieses Argument  werden die Gender-Ideologen natürlich als reaktionär und verachtenswert bezeichnen, doch deren Gejammer kann vernachlässigt werden. Richtig ist vielmehr, dass allzu durchfeminisierte Gesellschaften und Nationen einen besonders schweren Stand haben werden gegenüber Gesellschaften und Staaten, in denen das männliche Element, zu dem durchaus auch eine gewisse Aggressivität zählt, weiterhin Bedeutung besitzt oder sogar dominiert.

Tatsache ist nun einmal: Die reale Welt ist immer noch voller Gesellschaften und Staaten, in denen das der Fall ist. Das politische Matriarchat, das im in vielerlei Beziehung unsicheren Deutschland in dem Foto von den drei triumphierenden Frauen so schön versinnbildlicht wird, zeugt nicht unbedingt von der Stärke der Frauen, jedoch gewiss von der Schwäche der Männer und des männlichen Elements. Ob das gut gehen wird, wenn die internationalen Herausforderungen größer und die Masse der Wirtschaftsflüchtlinge, fast alles junge kräftige Männer, noch aggressiver wird, darf zumindest bezweifelt werden.


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

186 KOMMENTARE

  1. Frau Dr Merkel strahlt wie ein Honigkuchenpferd.

    Ja sie hat es allen gezeigt, jetzt müsste auch der letzte Skeptiker überzeugt sein, dass Frau Dr Merkel immer noch alle Macht in den Händen hat. Es gab doch Einige, die tatsächlich dachten, sie würde über so eine alberne kleine Lüge in Chemnitz stolpern.

    Nein, Frau Dr Merkel ist das Zentrum des politischen Sonnensystem, der wahre Roi Soleil. Um sie herum tanzt ihr Narren Kabinett und huldigt ihr tagtäglich.

    Für mich wäre das alles erträglich, wenn es sich in einer geschlossenen Anstalt für Geisteskranke abspielen würde, aber es ist tatsächlich unsere existierende Regierung

  2. Dieses Trio-Infernal wird es wohl schaffen, Deutschland und Europa restlos zu islamisieren.
    MOD: [..] ***gelöscht***

  3. Ich bin gewiss kein Weiberfeind…. aber das muss nicht sein
    #MerkelMussWeg
    #GenderGaga

  4. Merkel regiert bis zum 75. Lebensjahr als Kanzlerin mit schwarz-grün…auf den ersten Blick wirkt es vielleicht irreal. Auf den Zweiten..

  5. Wenn man die DREI so sieht und nicht weiß wer sie sind, dann könnte man denken:

    Ach, ein paar Skat-Tanten oder sie gehören zum Wanderverein und kommen gerade von einer Kaffeefahrt und haben schöne Dinge eingekauft, von denen sie ganz begeistert sind und schwärmen.

    Drei Sprechblasen von links nach rechts:
    AKK: Hab‘ne tolle Federkernmatratze für meinen Mann gekauft, ganz preiswert.
    UvdL: Na, ob du die woanders nicht günstiger bekommen hättest?
    AM: Die Federkernmatratze muss mir auch kaufen, egal was sie kostet!

  6. @VivaEspaña

    Selbst der Aust glaubt nicht an die Energiewende. Merkel hat da auch Mist gebaut.

  7. Trio Infernal oder Die Hexen von der Geschlossenen!
    Auch taff hat sich huete wieder übertroffen, man es gab wieder feuchte Schlüpferchen-und natürlich Hetze wieder über Trump. Ja, der ist ja so rassistisch,unglaublich. Er hatte ein paar Einwander Frauen, die wohl mit in der Regierung sitzen angeboten, das Land zu verlassen, wenn es ihnen nicht gefallen würde. Daraus zelebrierte wieder einmal Deutschland und die ganzen anderen Arschkriecher in den Medien einen Skandal. Nun ja, wenn in Deutschland die Deutschen aufgefordert werden, ihr Land zu verlassen, wenns ihnen nicht passt ist das schon in Ordnung. Die Schweinefresser braucht ja eh keiner mehr, das Gesindel was in Deutschland einfällt wird ja aus Dankbarkeit sowieso die mächtigste Frau der Welt wählen, die wird vor Freude dann sich einen abzittern.
    Herr Thore Schölermann von taff bekam dann noch abscjließend eine Latte, als er sagte:
    „Und sowas ist Präsident von Amerika.“ Und was sollen wir Deutschen von einer Merkel halten, die ihr Land verraten und verkauft hat,?

  8. Als ich 77-79 beim Bund war, hieß es….man grüßt den Rang, nicht die Person,….aber bei AKK hätte ich mich geweigert…die 14 Bunker an der Hauptwache hätte ich gerne abgesessen!!!

  9. Die männerdominierte Welt war, ist und wird jemals besser sein, im Gegenteil. Es gibt so einige kluge Frauen, die von der Männerwelt und den Konsequenzen die Nase mehr als voll haben. Aus vielen Gründen. Durch das Triumvirat auf dem Foto bekommen sie ihre eigene Medizin verabreicht. Stimmt mich nicht traurig, aber die Drei vom Kanzleramt stimmen mich auch nicht glücklich. Denn die Frauen leiden ebenfalls unter deren Machtgeilheit, fachlichen Imkompetenz sowie ihrer Amoral und Asozialität. Ich sehe aber auch keine Männer, die es besser können, ausser mit der großen Klappe.

  10. Das ist hoffentlich die Endphase des angestrebten Amazonenstaates, in dem Männer von Frauen unterdrückt werden…

    Seit den 68ern und ihrer Emanzenbewegung ist das Familienrecht komplett umgekrämpelt worden… Resultat, Trennungskinder über Trennungskinder, Müttersohne über Muttersöhne.
    Eine Heirat, ggf. mit Kindern, entspricht einem russischen Roulett mit zwei Kugeln…. Man ist zu 50%er Wahrscheinlichkeit bald getrennt und als Mann ruiniert… bis zur Rente…
    Aber das allerschlimmste ist, dass diese durch- bis zuendeemanzipierten Weiber über den Rücken ihrer Kinder laufen….
    Und was sollen die Kinder ihren Kindern weitergeben…?
    Die deutsche Familie ist kaputt gepatchworked und regenbgenisiert… Die Araberclans haben Hochkonjunktur mit ihren starken Familienverbänden, die uns blöde Deutsche für sich arbeiten lassen….

  11. @ VivaEspaña 18. Juli 2019 at 18:18

    3 Hexen treffen sich. Sie mögen sich, wie man erkennen kann. Darum wurde so bei Postenvergabe immer gemauschelt.

  12. Shalom!

    …. DAS war wieder mal „ein Cup“ der Zitterelli. Und ihre, vielleicht, letzte große Rache…. an Euch renitente Deutsche!
    Wundert Ihr Euch, das alles „so gelaufen ist“? Hoffe ich doch nicht!

    Alle Welt lacht sich schlapp über den „deutschen Michel“, seine Schlafmütze und „sein“ Parlament.
    Der Verdacht liegt nahe, das das Merkel im Zuge eines kurzzeitigen häuslichen Zitteranfalls (Tremors) solche einen Geistesblitz empfangen hat, das sie wieder auf gleiche Einfälle wie 2015 kam:

    Gesetze umgehen und ignorieren, die „Kraft des Souveräns“ aushebeln und an all ihren Marionetten vorbei Unfähigkeiten in Person „in wichtige Ämter heben“. Was sie ja getan hat. Wieder mal.

    Mann!!!!!
    Nun habt Ihr’s:
    Flinten- Uschi (die kann keine solche Flinte auseinander nehmen und wieder zusammen bauen!) als Nachfolgerin von Suff- Juncker und … eine „AKK“ ist keine „AK…“!!!!
    Ahnungsfaktor bis „10“ der beiden? „00“, wie die Bezeichnung an Toilettentüren ….

    Le Chaim!

  13. @ VivaEspaña 18. Juli 2019 at 18:27

    Wenn MRKL doch mal zurücktreten sollte, wird es finanziell eng. Dann reicht es nur zu Weinbrandbohnen.

  14. Haremhab 18. Juli 2019 at 18:27
    3 Hexen treffen sich.

    Die fliegen nachts auf dem Besen und holen sich Instruktionen vom Herrn der Fliegen.

  15. VivaEspaña 18. Juli 2019 at 18:27

    jeanette 18. Juli 2019 at 18:20
    C: @ Haremhab
    ———————————–
    Jetzt zittern ihr die Hände weil’s im Sommer keine MON CHERIE gibt!

  16. Haremhab 18. Juli 2019 at 18:29
    @ VivaEspaña 18. Juli 2019 at 18:27

    Wenn MRKL doch mal zurücktreten sollte, wird es finanziell eng. Dann reicht es nur zu Weinbrandbohnen.

    Globschne. Die wird besser versorgt als die Honeckers.
    Finca in Paraguay hat sie ja schon.

  17. Kleiner Seitenhieb:

    Als auf dem Höhepunkt der islamischen „Flüchtlings-„Invasion PI „Merkel-muss-weg“-Sticker anbot, haben hier Einige abgelehnt mit der Begründung, dass die Raute in ein paar Monaten eh weg vom Fenster sei und man dann nicht mehr wisse, wohin mit den ganzen Aufklebern. 😉

    Man soll das Fell des Bären erst verteilen, wenn er erlegt ist.

  18. VivaEspaña 18. Juli 2019 at 18:18

    Ich wette, die schnappen sich nachts ihre Besen und reiten gemeinsam zum Blocksberg.

    Dort zitieren sie die Ballade von Theodor Fontane:
    „Wann treffen wir drei wieder zusamm?“
    „Um die siebente Stund, am Brückendamm.“
    „Am Mittelpfeiler.“
    „Ich lösche die Flamm.“
    „Ich mit.“
    „Ich komme vom Norden her.“
    „Und ich vom Süden.“
    „Und ich vom Meer.“
    „Hei, das gibt einen Ringelreihn,
    Und die Brücke muß in den Grund hinein.“
    „Und der Zug, der in die Brücke tritt
    Um die siebente Stund?“
    „Ei, der muß mit“
    „Muß mit.“
    „Tand, Tand
    Ist das Gebilde von Menschenhand!“

    Die „Brücke“ symbolisiert Deutschland.

  19. Die Merkmale der drei Hexen in Shakespeares Werk „Macbeth“

    Sind übernatürlich, manipulativ und von Grund auf Böse.
    Sie treiben den Verlauf des Dramas an bzw. setzen die Handlung in Gang (durch die Weissagungen).

    Ja, das Foto von den drei Damen im Schloss macht mich wütend.

  20. Neiiiiin, NICHT alter Adel! Angeheirateter Adel im Untergang: Pervers, blutarm und arbeitsscheu!

  21. Was mir in letzter Zeit immer öfter auffällt: Überall Damen, die ihre Ideale wie eine Monstranz vor sich hertragen aber anscheinend nicht für eine Sekunde einen Gedanken daran verschwenden für ihr Tun tatsächlich Verantwortung zu übernehmen: Gretel Thunfisch, die Arschrakete, UvdL, diverse IS-Bräute – von Madame Mim ganz zu schweigen.Trotz des allgemeinen und verständlichen Unmutes über die Personalie AKK sollte man sich nicht zu sehr in Vorverurteilungen ergehen. AKK steht wie jedem/jeder anderen ein gewisser Vertrauensvorschuß zu. Sie sollte in Ruhe die ersten 100 Tage im Amt hinter sich bringen (falls die GroKo solange hält). Dann kann man eine Aussage treffen.

  22. Das Bild oben erklärt eigentlich alles über die Lage der Bundesrepublik Deutschland und warum wir überhaupt in eine solche Lage gekommen sind. Und die Lage ist alles andere als gut. Merkel hat alles zerstört was man zerstören kann

    Ehrem Regime „verdanken“ wir:

    – die Invasion
    – das Ende des Hochtechnologielandes Deutschland
    – die masslose Genderverblödung
    – der Aufstieg der grünbunten Industrie- und Moralzerstörer
    – die Entwicklung des ÖR zu einer Monsterkrake
    – das schlechteste Verhältnis zu den USA und Russland, das man sich denken kann
    u.v.z.v.a
    etc.

  23. In Meck-Pomm ist es genauso. Hier geht Küstenbarbie Manu Schwesig über Leichen, wenn „ihre“ Frauen nicht an die Macht kommen. Lieber den Bock zum Gärtner machen, als einen (kompetenten) alten weißen Mann in Regierungsverantwortung bringen. Für die Trulla ist die Frauenquote ALLES.

  24. @ schwarzrotsenf 18. Juli 2019 at 18:34

    Seit 1919 gibt es keinen Adel mehr. Österreich hat es noch besser durchgesetzt beim Namensrecht.

  25. Männer und Frauen sind gleichberechtigt nicht gleichartig !
    Frauen haben phantastische Fähigkeiten, sie können was kein Mann kann: Kinder kriegen. Aber aus bestimmten Dingen sollten sie sich raushalten.
    https://www.youtube.com/watch?v=AkeKQa_Hr1M

    Frauen sollten weder Gerüstbauer noch Kanalarbeiter werden und Männer weder Hebammen noch Kindergärtner.

    Irgendwann vor mehr als 2000 Jahren haben die Spartaner beschlossen, das Männer und Frauen gleichberechtigt an Wettkämpfen im Gymnasium teilnehmen können. Gymnos heist nackt. Die haben gleichberecht teilnommen, haben sich aber nicht mehr in einander verliebt, den der Zauber weg.

  26. Die Botschaft besagt, das es tatsächlich mit Merkel bergab geht und die Nachfolgerinnen sind eine Notlösung1
    Merkel ist schwer krank!

  27. Die Geisteswelt der westlichen Welt ist durch und durchfeminisiert. Deshalb sehe ich auch keine Hoffnung mehr auf eine Selbstheilung. Ein kurzer Weltkrieg mit einem anschließend russisch geprägten Eurasien wäre das kürzeste Übel als ein jahrelanges Islamisieren. Oder wir Männer schmeißen unsere Frauen raus aus allen Ämtern und Positionen, wo sie nur Unheil anrichten können, und heim geht’s an den Herd und Schwulsein bekommt wieder eine Diagnosennummer. Aber das darf ja nicht gedacht werden. Also fröhliches Weiterleiden!

  28. Erste Hexe

    Schwester, sag an, was hast du vollbracht?

    Zweite

    Hab Säue gewürgt bis in sinkende Nacht.

    Dritte

    Schwester, was du?

    Erste

    War auch nicht faul.
    Ein Schifferweib hatte Pflaumen im Maul
    Und fraß und fraß und wurde nicht satt.
    »Will fressen«, sprach ich, »an deiner Statt«.
    »Pack dich, du Hexe!« die Vettel schreit.
    Ihr Mann ist nach Aleppo heut.
    Da schwimm ich nach in einemfort
    Und geh als Ratte dann an Bord
    Ihn plagen, plagen, plagen!

    Zweite

    Ein gutes Werk!

    https://de.wikisource.org/wiki/Hexenszenen

  29. AlterMann
    18. Juli 2019 at 18:40
    Männer und Frauen sind
    ——

    Momentan in der «Politik» sieht man, wie Psychopathen so sind. Mit normalen Frauen, Männern und anderen hat das nichts zu tun!

  30. Ein Mann (..und ich meine ein richtiger MANN, nicht ein heutzutage so typisch deutscher Waschlappen a la Böhmermännchen) hätte 2015 nicht geschehen lassen. Ein Mann hätte gewusst, – zumindest geahnt, was wir uns mit dem Einlass hunderttausender alleinreisender junger Männer einhandeln.

    Unbestritten haben Frauen etliche Fähigkeiten, die Männern meist vollkommen fehlen. Wenn es jedoch um Themen geht wie Sicherheit, Verteidigung, kriegerische Auseinandersetzungen, Abwägung von Risiken, Gefahrensituationen usw. lässt man besser einen Mann ran, denn der Gegner bzw. das „Problem“ ist in 99,99% der Fälle ebenso männlichen Geschlechts.

  31. Das Matriachat an sich ist kein Problem. Wenn es aber wie in diesem Fall aus den übelsten Hochverräterinnen und Poltiverbrecherinnen besteht, die die Menschheit je hervorgebracht hat, haben die von diesen Ursupatorinnen unterdrückten Völker ein gewaltiges Problem. In Artikel 20/4 unseres GG steht, wie mit sowas umzugehen ist!

  32. Zeit online sagt:
    „Journalistenwatch“
    :
    Hetze ohne Spendenquittung
    Dem rechtspopulistischen Blog „Journalistenwatch“ wurde die Gemeinnützigkeit entzogen. Zuletzt hatte Hans-Georg Maaßen dem Verein zu Aufmerksamkeit verholfen.

  33. A.M.´s S & M – Studio befindet sich in Berlin !

    Die rote Domina verheißt strengste Erziehung !

    “ Unvergeffliche Erlebniffe ! „

  34. Ich bin eigentlich nicht so auf Etikette in Kleidungsfragen orientiert. Aber im Strandkleidchen zum Ministerantritt vor die Presse bzw die anderen Frauen und die andern höchststaatlichen Vertreter aufzutauchen ist selbst unter Berücksichtigung von AKKs schon früher gezeigten kleidungsmäßigen Geschmacksverirrungen bemerkenwert.

  35. Ja, spätestens die letzten Jahre der Merkel-Regierung haben in mir einen grundsätzlichen Zweifel an der Eignung von Frauen in höchsten Ämtern aufkeimen lassen. Es gibt in der Historie nicht allzu viele positive Beispiele.

  36. Nachteule 18. Juli 2019 at 18:50

    vdL schreitet die Kompanie mit hochgekrempelten Ärmeln ab.
    Genauso unmöglich.
    Und über MRKL muß man gar nicht erst reden.

    Ich verstehe das nicht, diese Weiber verdienen so viel Geld und können sich nicht anständig anziehen.
    Wobei, offizielles outfit geht auch mit wenig Geld.

    Naja, „wayne“, MRKL kann ja auch nicht mit Besteck essen.

    https://www.express.de/news/politik-und-wirtschaft/rnd/ueppiges-gehalt-so-viel-verdient-von-der-leyen-an-der-spitze-der-eu-verwaltung-32873306

  37. Eigentlich ist es ja ein Quartett. Nicht zu vergessen ist Lagarde an der Spiztze der EZB.

  38. Die bekommen nun Angst:

    „Der Bundestag in Berlin soll besser gesichert werden. Dafür sind ein Graben und ein neues Besucherzentrum geplant. Das Erscheinungsbild des Reichstages soll nicht darunter leiden.

    Die Sicherheitsvorkehrungen am Bundestag in Berlin sollen erhöht werden. Geplant ist ein Sicherheitsbereich auf dem Platz der Republik vor dem Hauptportal des Reichstagsgebäudes. Dieser soll – parallel zur Front des Gebäudes – mit einem 10 Meter breiten und 2,50 Meter tiefen Graben gesichert werden. An den Seiten ist ein Sicherheitszaun geplant. …“

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_86117186/planungen-in-berlin-graben-soll-bundestag-sicherer-machen-.html

  39. VivaEspaña 18. Juli 2019 at 18:33
    […]

    Wenn MRKL doch mal zurücktreten sollte, wird es finanziell eng. Dann reicht es nur zu Weinbrandbohnen.

    Globschne. Die wird besser versorgt als die Honeckers.
    Finca in Paraguay hat sie ja schon.

    Kursiert der Quark von der Finca in Paraguay immer noch durchs Netz, obwohl es dafür nirgends Belege gibt?

  40. VivaEspaña 18. Juli 2019 at 18:07
    (…)
    https://www.emderzeitung.de/cms_media/module_img/4044/2022404_1_lightbox_Ursula_von_der_Leyen_scheidende_Verteidigungsministerin_und_ihre_Nachfolgerin_Annegret_Kramp-Karrenbauer_bei_der_Amtseinfuehrung_im_Bendlerblock._Foto.jpg
    (…)
    —————————————————————————-
    Was für ein widernatürlicher Zustand!

    Dass die Beiden sich nicht selbst als Satire empfinden angesichts ihrer geballten Inkompetenz, die sie mit linkischer Macht-Sucht zu übertünchen versuchen.

    Wer soll vor unserer Bundeswehr noch Respekt haben?

  41. Das_Sanfte_Lamm 18. Juli 2019 at 19:00

    Kursiert der Quark von der Finca in Paraguay immer noch durchs Netz, obwohl es dafür nirgends Belege gibt?

    Keine Ahnung.
    Ist aber egal, ist ja wohl klar, dass die alte Hexe abgesichert ist.
    Wie alle Bonzen.

    Und Nazis flüchten nun mal gerne nach Südamerika.

    Mit zunehmender Dauer einer online-Diskussion….

  42. Na ja,ein gutes Fahrgestell hat die Karre ja,wenn nur nicht dieses Visage mit dem Pferdegebiss wäre…

  43. Demokratie statt Merkel 18. Juli 2019 at 19:01

    Früher (war alles besser) hätte die Generalität geputscht 😯

  44. Ich wäre dafür, dass die Annegranat mindestens den Grundwehrdienst absolvieren müsste, damit sie überhaupt den Funken einer Ahnung hat, mit was sie es da eigentlich zu tun hat.

    Ein paar Tage strohgefütterte, regendurchnässte Zweimann-Dackelgarage bei Hartkeks und Dosenleberwurst, dazu Tee mit ein paar strampelnden Käfern darin aus einem klobigen Alu-Essgeschirr und Kacken ins zuvor ausgehobene Manschafts-Plumpsklo am Waldesrand würden ihr sicherlich gut tun. (Oder denke ich hier zu antiquiert? Früher war das jedenfalls so.)

    Obwohl ich ihrer Vorgängerin im Amt die sogenannte „Grundi“ mit allen Schikanen zugegebenerweise noch viel lieber hätte angedeihen lassen. Die Neue sieht wenigstens nicht so sehr nach „geborener reicher Edelmensch“ aus und könnte sich spätestens abends am Lagerfeuer durchaus als eigentlich doch recht patente Kameradin (mit vermutlich sogar recht derbem Humor) entpuppen.

    Und seien wir ehrlich: Rein optisch und auch vom Auftreten her ist die Edel-Uschi für ihr neues Amt als EU-Kommissionspräsidentin doch wie geschaffen! So jemand muss ja auch rein äußerlich etwas repräsentieren. Bin mir sicher, dass Herr Meuthen insgeheim genauso denkt.

    Wirklich unsympathisch sind sie mir also beide nicht. – Aber hier geht es natürlich vor allem um ganz andere Faktoren. Außerdem kommen sie ja aus der linksextremen Feindespartei mit dem konservativen Anstrich, pfui, Deibel!

  45. eo 18. Juli 2019 at 18:09
    .
    Frage mich
    dieser Tage und
    angesichts solcher
    Bilder immer öfter —
    wann endlich kommt der
    Aufstand der wachgewordenen
    weißen Männer ?! Irjendwie
    ist doch längst höchste
    Eisenbahn ! Einfach
    nur noch irre,
    was hier so
    läuft.
    .
    ———————

    Wann endlich? Jedenfalls nicht, solange 98 % der sg. PATRIOTEN betonen, dass oberste Bürgerpflicht die Ruhe ist.
    Ersatzweise GENERALSTREIK ?
    Geht auch nicht. Ist ja verboten zur Durchsetzung politischer Ziele.
    Na und wenns verboten ist, dann gehts eben nicht.

    Die andere Seite der Medaille ist: ohne Kraft kein Erfolg.
    Dann sitzt du für sehr lange im Knast und kriegst nicht mal Post. Keiner kennt dich und keiner kämpft für dich. So ist unser Land zurzeit.

  46. VivaEspaña 18. Juli 2019 at 19:03gibt?

    Keine Ahnung.
    Ist aber egal, ist ja wohl klar, dass die alte Hexe abgesichert ist.
    Wie alle Bonzen.

    In Deutschland sind es wohl ca. 8000,- mtl., die eine Bundeskanzler_X_In a.D. als Ruhegeld bekommt.
    Im Verhältnis zum normalen EU-Abgeordneten ein eher bescheidenes Salär.

  47. ich habe in meinem Beruf viele Frauen kennen gelernt,die fachlich besser als die ebenso alten Männer waren
    ich habe auf der gehobenen Ebene viele Frauen kennen gelernt,ie ebenso hart wie Männer kmpfen konnten,aber trotzdem nie das Ziel erreichten
    ich habe oft beobachtet,wie Frauen trotz aller „Emanzipation“ ihre Reize wie bei 18jährigen zur Ablenkung von Ihren eigentlichen Zielen einsetzten..
    und ja,damit waren diese „Damen“ meist erfolgreich
    was ich aber NIE erlebt habe,war,das eine dieser „wir sind doch alle irgendwie gleich“ Damen,wenn es wirklich hart auf hart kommt und eine wirkliche Entscheidung getroffen werden MUSS, dieses tut….ewiges Lavieren,rumreden,konsensgeschawfel,bis auch der letzte,der Ihnen folgt,bemerkte, DA FEHLT WAS!
    drum,FRAUEN siind die besten Beraterinnen von Männern,aber niemand sollte sich soweit enteiern lassen,um Ihnen im Krisenfall zu vertrauen

  48. Das_Sanfte_Lamm 18. Juli 2019 at 19:09

    In Deutschland sind es wohl ca. 8000,- mtl., die eine Bundeskanzler_X_In a.D. als Ruhegeld bekommt.
    Im Verhältnis zum normalen EU-Abgeordneten ein eher bescheidenes Salär.

    Im Vergleich zum deutschen Arbeitssklave ein wahrhaft fürstliches Salär.

    Davon kann man in Südamerika prima leben, sogar in Schland.

    Und außerdem hat die bestimmt „Beraterverträge“, wo sie für ihre destruktiven satanischen Dienstleistungen garantiert ein fürstliches – nein – natürlich: königliches Honorar erhält.

    👿

  49. @fiskegrateng 18. Juli 2019 at 18:35
    Man sollte unterscheiden zwischen Frauen an der Macht und weiblichen Psychopathen an der Macht.
    +++

    Dass Frauen diesen „Defekt“ ebenso wie Männer in sich tragen und (vor allem auch) ausleben, ist vielen noch nicht bewusst. Denkt man bei Psychopath zunächst immer noch an den Typus Serienkiller, was ja nur eine Form des Defektauslebens ist.

    Wenn sich jeder mal intensiv vorstellen würde oder könnte, wie es wäre, vollkommen empathielos zu sein, keinerlei Gefühle wie Trauer, Schmerz oder Liebe zu kennen… diese Dimension, die das birgt, wenn ein Machtmensch so „drauf“ ist… dann würden sich wohl manche etwas mehr Gedanken darüber machen, was um uns herum los ist… und weshalb alles so ist, wie es ist 🙂 … Die wenigstens denken allerdings überhaupt über etwas tiefersinnigeres nach, sondern sind in jeder Hinsicht begnüglich: der Nährboden für die menschlichen Raubtiere.

  50. Das_Sanfte_Lamm 18. Juli 2019 at 19:09

    VivaEspaña 18. Juli 2019 at 19:03gibt?

    Keine Ahnung.
    Ist aber egal, ist ja wohl klar, dass die alte Hexe abgesichert ist.
    Wie alle Bonzen.

    In Deutschland sind es wohl ca. 8000,- mtl., die eine Bundeskanzler_X_In a.D. als Ruhegeld bekommt.
    Im Verhältnis zum normalen EU-Abgeordneten ein eher bescheidenes Salär.
    ————————————————————————————————————-
    Ministerdiäten ca, 13.000€ plus Sonderleistungen im Monat
    EU-Komissionspräsident ca. 26.000€ plus Sonderleistungen im Monat
    Da lässt sicht entspannt regieren.

  51. @ Nachteule 18. Juli 2019 at 18:50
    Ich bin eigentlich nicht so auf Etikette in Kleidungsfragen orientiert. Aber im Strandkleidchen zum Ministerantritt vor die Presse bzw die anderen Frauen und die andern höchststaatlichen Vertreter aufzutauchen ist selbst unter Berücksichtigung von AKKs schon früher gezeigten kleidungsmäßigen Geschmacksverirrungen bemerkenwert.
    ——————————-
    Wen interessiert von denen noch die Etikette … Als Merkel das erste mal im Sitzen beim Staatsempfang der Hymne sanft lauschte, hat die dänische Regierungschefin Frederiksen die ganze Zeit ihr schönen Beine übereinandergeschlagen.
    https://media.saechsische.de/2/5/7/576919be5b7946ef5390a3e56bba06411562923445.jpg

    Also das interessiert heutzutage keinen mehr. Hauptsache die Frauenquote wird eingehalten (darf auch gern ein Transgender sein, wie auch im Damensport).

  52. Promis im Land der Sonne gesichtet

    Maria-Bernhardine 18. Juli 2019 at 19:12
    @ VivaEspaña 18. Juli 2019 at 19:03

    JA! http://paraguay-immobilien.info/

    @ Sanftes Lamm:

    Zitat daraus:

    Paraguay-Investoren befinden sich in guter Promi-Gesellschaft. Offiziell ‚besucht man Freunde, die hier leben‘, oder man trällert ein paar Lieder auf einer privaten Geburtstagsfete.
    Uschi Glas kennt schon seit ewigen Zeiten Paraguay und die noble Weber-Farm im Gran Chaco. Frau Merkel interessiert sich seit 2012 für die Aufforstung und einen Altersruhesitz, Roberto Blanco wohnte 2006 im Hotel Aquario (SanBer) und ’sah sich ein paar Tage lang nur mal so um‘. Auch die bayerische Kabarettistin Lisa Fitz erkundete 2016 das Land. Über die anderen Promis, wie z.B. die US-Präsidenten-Familie Bush, die in Nord-Paraguay ein großes privates Areal besitzen soll, hüllt sich die paraguayische Gerüchteküche allerdings in Schweigen.

  53. @ Arman 18. Juli 2019 at 18:54

    Ja, spätestens die letzten Jahre der Merkel-Regierung haben in mir einen grundsätzlichen Zweifel an der Eignung von Frauen in höchsten Ämtern aufkeimen lassen. Es gibt in der Historie nicht allzu viele positive Beispiele.
    **************************************************

    In der Historie strotzt nur so vor fähigen Männern in höchsten Ämtern. Frieden und Wohlstand auf der Welt über Jahrhunderte, ach, Jahrtausende! Positive Beispiele, wohin man auch sieht.

  54. Dass die neue Frau auf dem Stuhl des Verteidigungsministers im Interview mit Claus Kleber vom ZDF eben mal die Bundeswehr für die äußere wie innere Sicherheit in einem Atemzug nennt, das wollen wir mal (noch) nicht zum Nominalwert nehmen. Die Bundeswehr als Instrument des erweiterten Polizeieinsatz – das ist schlicht undenkbar und spricht nur Bände über die komplette Ahnungslosigkeit der neuen Ministerin. Aber sie faselt ja auch von Flugzeugträgern.
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/merkel-von-der-leyen-kramp-karrenbauer-macht-karriere-leere/

    Bald wird sicher auch die Bundeswehr für die innere Sicherheit eingesetzt werden , und zwar in allen Städten die den Klimanotstand ausgerufen haben….
    echt gruselige Vorstellung.

  55. Die „Gleichberechtigung“ der Frauen, vor allem in der Politik, scheint sich durch den Protest gegen „alte weiße Männer“ zu manifestieren, indem man alles, was einmal richtig war, für falsch erklärt. Selbst diese drei Damen hätten ohne die Nachsicht und Hilfe der Männer, immer noch einen Job als Beeren Pflücker*innen und bis heute keine Waschmaschine, Herd, oder Kühlschrank zur Verfügung. Aber das ist ja alles graue Vergangenheit… 🙂

  56. Man stelle sich vor:

    Trump schmeißt die Nationalflagge weg
    Trump lallt vor laufender Kamera
    Trump kriegt Zitteranfälle
    Trump absolviert Staatsakte im Sitzen
    Trump schreitet die Kompanie mit hochgekrempelten Ärmeln ab

    Und Melania kommt ohne Strümpfe im Minirock zum Staatsempfang.

    Da wär was los.
    Besonders in der deutschen Presse- und Medien“landschaft“

  57. Deutschland bekommt die Masern nicht in den Griff. Jetzt soll es eine Impfpflicht für Kinder richten. Doch der Plan lässt ein großes Problem außer Acht.
    Ausgerechnet 2015 erlebte Deutschland den größten Ausbruch der vergangenen zehn Jahre…
    https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/masern-radikale-impfgegner-sind-nicht-das-problem-kommentar-a-1277757.html

    (Hervorhebung von mir)

    Aber bitte keine voreiligen Schlüsse.
    Soll mit den üblichen Verdächtigen nix zu tun haben.

    Keine Masern ist illegal!

  58. Solange die Leute keine Evolutionsbiologie verstehen, werden wir weiter in die Krisen reingeritten werden.

    Therationalmale.com

    Und der Blog „Alles Evolution“

    Es lohnt.

    Wir werden es erleben, es werden Hunderttausende junge illegale Männer „verteilt“ werden.
    Das hat rein gar nichts mehr mit Asyl zu tun. Selbst die Genfer Flüchtlingskonvention betont explizit (!), dass Flucht im nächsten sicheren Land endet und nicht in 8000km am anderen Ende des Globus.

    Das Matriarchat braucht diese jungen Männer, um die Einheimischen Männer zu erpressen. Ausweitung der intrasexuellen Konkurrenz. Viele Männer, wenig Frauen, ein Paradies für Frauen.

    Das ist der Grund, warum junge westdeutsche Frauen so frenetisch grün wählen, unbegrenzter Männernachschub. Und die ostdeutschen Malochermänner die AfD. Die müssen mit harter Arbeit und unter Ruin ihrer eigenen Gesundheit, das Ansiedlungsprogramm querfinanzieren.

  59. Wenn ich mir diese weißen Frauen so betrachte, beschleicht mich das untrügliche, weil instinktive Gefühl, daß da nur noch King Kong schlimmeres zu vermeiden, in der Lage sein wird.

    Von daher…
    …läuft es doch prima!

  60. VivaEspaña 18. Juli 2019 at 19:18

    Promis im Land der Sonne gesichtet
    Roberto Blanco wohnte 2006 im Hotel Aquario (SanBer) und ’sah sich ein paar Tage lang nur mal so um‘.[…]

    Der ist ja nun wirklich nicht gerade die beste Referenz als Werbefigur, wo doch sein Nachname Programm ist.

  61. @ Nachteule 18. Juli 2019 at 18:50

    Mit Blazer drüber geht es noch, aber ein
    königsblaues Kleid, im gleichen Schnitt,
    darunter wäre besser gewesen. Immerhin
    nicht schon wieder Hosenanzug.

    Igelschnitt ist nur was für Mädchen u. ganz
    junge Frauen mit weichen Gesichtszügen
    ohne Antifa-Gesinnung, hier allerdings mit:
    https://www.lr-online.de/lausitz/guben/franziska-keller-darf-fuer-den-landtag-kandidieren_aid-2662667

    Wenn AKK schon Haare färbt, dann sollte
    sie ein helleres Aschbraun nehmen.

    Apropos Zähne, die von Gauland sind viel
    Schlimmer. Er hat ein Pennergebiß:
    https://www.haz.de/var/storage/images/rnd/nachrichten/politik/inland/wer-setzt-gauland-grenzen/691348938-3-ger-DE/Wer-setzt-Gauland-Grenzen_big_teaser_article.jpg

  62. Und die Verteidigungs-Tussi im Mini, man kann ihr bis in den Himmel gucken – falls das einer schön findet.
    Deutschland und die EU werden doch kaputt zu kriegen sein! Dazu braucht man keine Feinde, nicht einmal Emmanuel Macron.

  63. Das_Sanfte_Lamm 18. Juli 2019 at 19:28

    *Lol*

    Blanco ist ja nur ein Künstlername
    Die Hautfarbe allein würde Neger-Mutti in ekstatische Zitteranfälle äh Erregungszustände versetzen.
    Den hat ES bestimmt gern als Nachbarn.

  64. Herbie 18. Juli 2019 at 19:04
    Na ja,ein gutes Fahrgestell hat die Karre ja,wenn nur nicht dieses Visage mit dem Pferdegebiss wäre…

    Gutes Fahrgestell? Brauchst du ne Brille?
    Gugge dir diese Fußballerbeine mal genauer an.

  65. VivaEspaña 18. Juli 2019 at 19:23 [ … ] Und Melania kommt ohne Strümpfe im Minirock zum Staatsempfang. Da wär was los.

    Wir sind mal mit unserer kleinen Spanielhündin zu den Rüden im Tierheim rein. Da war dann auch was los.

    Im Gegensatz zu Annegranat hatten wir für diese Aktion damals allerdings (zu Recht) einen Anschiss vom Personal kassiert.

    Aber heute ist das ja alles nicht mehr so. Bei der Bundeswehr ist Rudelbumsen im MTW inzwischen völlig normal, heißt es. (Okay, sie benannten es nicht ganz so direkt.)

  66. „…Da werden Weiber zu Hyänen
    Und treiben mit Entsetzen Scherz,
    Noch zuckend, mit des Panthers Zähnen,
    Zerreissen sie des Feindes Herz.
    Nichts heiliges ist mehr, es lösen
    Sich alle Bande frommer Scheu,
    Der Gute räumt den Platz dem Bösen…“

    Friedrich Schiller, 1799, Die Glocke

  67. VivaEspaña 18. Juli 2019 at 19:32

    Roberto B., war das nicht der, der eine besondere Form von Formularen erfunden hatte? Oder verwechsle ich da gerade etwas?

  68. Die drei bösen Hexen

    die dazu bestimmt sind Deutschland und das deutsche Volk zu zerstören.

  69. @ Goldfischteich 18. Juli 2019 at 19:29

    ALLE REDEN VON IHREM OUTFIT & BEINEN…

    KEINER VON MERKELS SCHACHZUG???

  70. Maria-Bernhardine 18. Juli 2019 at 19:39

    ALLE REDEN VON IHREM OUTFIT & BEINEN…
    KEINER VON MERKELS SCHACHZUG???

    Schreiben Sie was dazu!
    Am besten einen ganzen Artikel für PI.
    Ich kontrolliere das nachher. 😀 😀 😀

  71. Das Bild der drei ….tinnen zu kommentieren, ist Zeitverschwendung.
    Als Gegenpol ein Interview mit Helmut Schmidt:

    „Ich würde Euch nicht empfehlen, die Einwanderung aus primitiven Entwicklungsländern zu forcieren.“
    https://www.youtube.com/watch?v=deIy4P7_SEI (ab 05:00)

    Eine Voll….tin macht während Jahren genau das Gegenteil dessen, was Helmut Schmidt empfiehlt und dies ohne ihre Handlungsweise auch nur mit einem Satz zu erklären. Das dämliche Grinsen auf dem Bild passt hervorragend dazu.

  72. Church ill 18. Juli 2019 at 19:42
    Das Bild der drei ….tinnen zu kommentieren, ist Zeitverschwendung.
    Als Gegenpol ein Interview mit Helmut Schmidt:

    „Ich würde Euch nicht empfehlen, die Einwanderung aus primitiven Entwicklungsländern zu forcieren.“[…]

    Was hatte er denn als Kanzler konkret gegen den Zuzug von Türken unternommen?

  73. DER ALTE Rautenschreck 18. Juli 2019 at 18:58

    Die bekommen nun Angst:

    „Der Bundestag in Berlin soll besser gesichert werden. Dafür sind ein Graben und ein neues Besucherzentrum geplant. Das Erscheinungsbild des Reichstages soll nicht darunter leiden.

    Die Sicherheitsvorkehrungen am Bundestag in Berlin sollen erhöht werden. Geplant ist ein Sicherheitsbereich auf dem Platz der Republik vor dem Hauptportal des Reichstagsgebäudes. Dieser soll – parallel zur Front des Gebäudes – mit einem 10 Meter breiten und 2,50 Meter tiefen Graben gesichert werden. An den Seiten ist ein Sicherheitszaun geplant. …“

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_86117186/planungen-in-berlin-graben-soll-bundestag-sicherer-machen-.html
    ____________________________________________________________________________
    Für mich die interessanteste Meldung in dieser Woche!

    Die haben Schiss in d’r Butz! Die wisse wat denne blöht!
    Das ist m.E. 100% Angst und Schutz vor dem Volk. Pechfackeln, Mistgabeln und so. Dinge welche man heute bloß im paranoiden Zustand meint zu sehen…könnte wirklich wahr werden…
    Und wenn anderweitige Interessenten in den Reichstag wollten, schert die dieser Graben nicht, die haben andere Mittel und Wege um sich Zutritt ins innere zu verschaffen.
    Fragt sich, wann der Schriftzug am Reichstag entfernt wird…

    Tja, früher wurde, wenn man nicht reinkam belagert und ausgehungert…

    150 Mio soll dieses neue Besucherzentrum kosten. Inkl. Tunnel bis vor den Reichstag.
    Beschlossen hat es eine Kommison des Ältestenrats…

    Meine Meinung!

  74. VivaEspaña
    18. Juli 2019 at 19:27
    Übrigens, Trump kleidet sich immer in den Nationalfarben blau weiß rot.
    Mal darauf achten.

    ——————

    Ich hab auch meistens Schwarzes Hemd/ Schwarze Weste + rote Hose + goldene Flip Flops an. Draußen auf dem Balkon, beim Aldi, in der Kneipe. Überall.

  75. Die zitternde Merkel hat mal wieder zwei unliebsame Konkurrentinnen entsorgt. Auf Jobs wo UvdL und AKK unweigerlich scheitern müssen. Macron,Orban und der Italiener werden Röschen wie einen Tanzbär am Nasenring durch die europ. Manege ziehen, gleichzeitig (über Legarde) seine maroden Banken retten mit der Geldpipeline aus Deutschland.
    Der Saufbold konnte wenigstens noch so einigermaßen mit Trump. Das sehe ich bei UvdL nicht so.
    Dafür erhalten wir die „Flüchtlinge“ (Helsinki-Konferenz heute) und AKK wird die Bundeswehr endgültig fertig machen, scheitern wie ihre vielen Vorgänger weil die Generäle und Wehrämter sie mangels Qualifikation nicht akzeptieren werden.
    Als nächstes wird der eventuelle Kanzlerkandidat Friedrich Merz weggebissen. Das kennt er ja schon.
    Auch Seehofer ist inzwischen wieder handzahm.

  76. Das arrogant/debile Gegrinse ist im September zu Ende. Und im Oktober kommt noch so ein Hammer.
    Mal schauen, was die illegale AfD-Wahlverhinderungsaktion der Altparteien noch an Stimmen bringt.
    Die drei dreisten Unfähigkeiten werden noch ihr blaues Wunder erleben. Jede an ihrem Platz.

  77. Hierzu paßt ein Wort von Peter Rosegger, dem Steirischen Volksdichter:
    Das Weib an der Macht pflegt sich zu entweiben und weil es kein Mann sein kann, wird es ein Tyrann.
    Wann werden wir endlich von dieser Plage erlöst?

  78. @ VivaEspaña 18. Juli 2019 at 19:42

    :::WOLLTE SAGEN, DAHER ZOG –
    VERMUTL. MIT ABSICHT – AKK
    DEN FETZEN AN:::

  79. Der o.g.Titel Ihres Beitrages ist richtig, für mich aber keine neue Erkenntnis!Ich wundere mich bereits seit Jahren ob der Schlafmützigkeit in diesem Kontext , hier und im Land.Ich hatte mehrfach vor Jahren hier im Blog
    darauf hingewiesen, aber es lag m.E. wohl auch daran, weil es in aller Offenheit ablief bzw. abläuft.Tja,so hatte IM Erika, wie immer leichtes Spiel!
    By the way , die „Linken“ können so was viel besser als Konservative, viel besser und schneller.

    Als ich das obige Bild sah assoziierte ich ad hoc August Strindberg C Schriftsteller und Philosoph)
    Zitat:Dieses Geschlecht von Halbaffen mit ihrem embryonalen Intellekt.

  80. @ fiskegrateng 18. Juli 2019 at 18:35

    Man sollte unterscheiden zwischen Frauen an der Macht und weiblichen Psychopathen an der Macht.

    Das ist der springende Punkt!

    Im Übrigen sind das Verbrecherinnen, die unser Land bereits vorsätzlich gegen die Wand gefahren haben. Weshalb einige Kommentatoren diesen Weibern gegenüber so milde gestimmt sind, ist für mich nicht nachvollziehbar. Die haben ihrerseits auch nicht die geringsten Skrupel, uns vollends kaputt zu machen und noch den Fuß auf unsere Kadaver zu stellen. Charaktermüll!

  81. Autodidakt 18. Juli 2019 at 19:45
    DER ALTE Rautenschreck 18. Juli 2019 at 18:58

    Der BER ist übrigens auch so eine Festung/Arche Noah – die sogenannten Pannen nur vorgetäuscht.
    Das Volk wird wissentlich getäuscht – und das ist das eigentlich Traurige daran.
    Man befasst sich stattdessen lieber mit vorgegebenen Feindbildern, verliert den Blick auf die wahren Geschehnisse.

    Die natürliche Intelligenz muss weg! Das ist der Kunst der modernen Manipulation geschuldet und gibt somit den Weg für zukünftige Hirnschmalzbehälter jenes Zeitgeistes frei.

    Unglaublich, aber so steht es fest!

  82. @ Goldonkel 18. Juli 2019 at 19:56

    Wann werden wir endlich von dieser Plage erlöst?

    Wenn Merkel endlich fällt, geht es mit dieser kranken Weiberherrschaft zu Ende. Vorher wird sich da nichts rühren. Die fette Zitter-Matrone muß weg.

  83. Machterhaltung und Selbstsucht, das zählt, nicht das Wohl unseres Landes. Verlässlichkeit, Geradlinigkeit, strategische Weitsicht, Wahrung deutscher Interessen, all das zählt nicht. Übrigens ist Ziemiak, der polnischstämmige Generalsekretär der CDU, eigens nach Polen gereist, um die PIS zur Wahl der abgewrackte vdL zu überzeugen. Die Polen werden noch viel Spass mit ihr haben, oder Merkel/vdL werden die Polen mit viel deutscher Kohle zu Räson bringen. Das wird noch sehr teuer werden für uns… Alles in allem ein Komplott zum Schaden der Republik.

  84. mistral590 18. Juli 2019 at 18:24

    Auch taff hat sich huete wieder übertroffen, man es gab wieder feuchte Schlüpferchen-und natürlich Hetze wieder über Trump. Ja, der ist ja so rassistisch,unglaublich. Er hatte ein paar Einwander Frauen, die wohl mit in der Regierung sitzen angeboten, das Land zu verlassen, wenn es ihnen nicht gefallen würde. Daraus zelebrierte wieder einmal Deutschland und die ganzen anderen Arschkriecher in den Medien einen Skandal.
    ———
    Ist halt ein Unterschied, ob das ein Lübcke sagt oder der Leibhaftige Trump.

    Wie Danisch immer schreibt: Es sind nicht die Maßstäbe, die ankotzen. Es sind die doppelten Maßstäbe.

  85. VivaEspaña 18. Juli 2019 at 19:39

    Dichter 18. Juli 2019 at 19:35

    Formulare???
    Was für Formulare?

    Noch nie etwas von Blancoformularen gehört?
    😉

  86. @ VivaEspaña 18. Juli 2019 at 19:33

    AKK HAT DREI KINDER;
    sie ist 1962 geboren;
    das Kleidchen ist alt,
    sie hatte es schon mal
    vor paar Jahren an. Foto
    finde ich gerade nicht.
    Merkels Haxen will ja
    nun wirkl. keiner sehen!
    Merkel vor 6 Jahren, als
    ihr Ranzen erst halb so
    dick war:
    http://images.china.cn/attachement/jpg/site1003/20130813/001372acd6f313742f4c22.jpg

    Trick 17
    AKK WILL SICH OPTISCH VON MERKEL
    ABSETZEN, ALSO AUGENWISCHEREI,
    INHALTLICH WIRD SIE ES KAUM TUN.

  87. Frau Merkel sagt, dass sie gut Kartoffelsuppe kochen kann. Von den Kochkünsten der anderen weiß ich nichts. Nur was die politisch zusammenrühren – Bolschewismus und Mohammed. Ungenießbar.

  88. Donald Trump verspricht ein ums andere Mal, Amerika wieder groß zu machen und er lässt sich dabei vom „Hassprediger“ Geblöke nicht beirren. „Send her back“ haben seine Anhänger in Greenville/North Carolina gerufen – unter anderem an die Adresse der mohammedanischen Repräsen-Tante und Amerika Hasserin Ilhan Omar. Trump brandmarkt sie als „unamerikanisch“ weil sie als Mohammedanerin aus Amerika ihr neues Somalia machen möchte. Wenn sie dorthin zurückkehren würde, könnte sie dort ihre giftige Wurzeln in heimischen Boden schlagen und der amerikanische Traum nicht in einen somalisch-mohammedanischen Albtraum verwandeln. Die Vereinigten Staaten stehen seit 250 Jahren für das Versprechen, aus der Vielfalt eine Einheit zu schaffen. Das bedeutet dass der Einwanderer sich in dieser Einheit assimiliert wie der deutschstämmige Trump oder NL-stämmige Franklin D.Roosevelt dies getan haben. Das Land steht für Meinungsfreiheit und religiöse Toleranz aber lässt die nicht von bekopftuchten Fischweibern missbrauchen um den Islam als Staatsideologie einzuführen. Omar hat die USA nicht nur kritisiert, sie möchte die 250 Jahre alte Demokratie schleifen um auf den Trümmern ihr Somalia zu errichten. Greenville zeigt, dass Trumps Botschaft ankommt. Die Empfänger antworten unüberhörbar und eindeutig: mit folgerichtige Konsequenzen. Trump appelliert erfolgreich an die Prinzipientreue seiner Wähler. Mit seinen Attacken auf verfassungsfeindliche Repräsen-Tanten macht er Verfassungstreue zum Unterscheidungsmerkmal. Das verspricht viel Gutes für die kommenden Monate, in denen Trump alles für seine Wiederwahl tun wird. Seine Strategie setzt bewusst auf Ausgrenzung von Verfassungsfeinden statt darauf, denen das Land auszuliefern wie in Merkels Deutschland üblich. https://www.tagesspiegel.de/politik/trumps-rassistische-botschaft-kommt-an-die-unamerikanische-hetze-aus-dem-weissen-haus/24675426.html
    Es wäre an der Zeit dass auch in Europa mehr Politiker aufstehen die diejenige Leute, die sich als islamische oder dünkelhäutige Besatzungsmacht gebärden, in ihre Schranken verweisen.

  89. Maria-Bernhardine 18. Juli 2019 at 19:39
    @ Goldfischteich 18. Juli 2019 at 19:29
    ALLE REDEN VON IHREM OUTFIT & BEINEN…
    KEINER VON MERKELS SCHACHZUG???
    ————
    Das braucht man dann nicht mehr, das ist, wie sagt man? selbsterklärend?
    Hier ist der zukünftige Kollege der AKK, wenn er dann noch lebt und sich nicht schon tot gelacht hat:

    Dr. Mark T. Esper
    Secretary of the Army
    https://dod.defense.gov/About/Biographies/Biography-View/Article/1378166/dr-mark-t-esper/

  90. Sehtr euch mal die aufgeschwollenen Venen auf Merkels Handrücken an, dass ist nicht normal.

  91. ALI BABA und die 4 Zecken 18. Juli 2019 at 20:08

    (…)
    Das Volk wird wissentlich getäuscht – und das ist das eigentlich Traurige daran.
    Man befasst sich stattdessen lieber mit vorgegebenen Feindbildern, verliert den Blick auf die wahren Geschehnisse.
    (….)
    +++++++++++++++++++

    Nicht schlecht.

  92. @ Das_Sanfte_Lamm 18. Juli 2019 at 19:45
    Church ill 18. Juli 2019 at 19:42

    Das Bild der drei ….tinnen zu kommentieren, ist Zeitverschwendung.
    Als Gegenpol ein Interview mit Helmut Schmidt:

    „Ich würde Euch nicht empfehlen, die Einwanderung aus primitiven Entwicklungsländern zu forcieren.“[…]

    Was hatte er denn als Kanzler konkret gegen den Zuzug von Türken unternommen?

    Helmut Schmidt war nur 6 Jahre Kanzler (1974-1982). In dieser kurzen Zeit konnte er nur wenig gegen den Türkenzuzug unternehmen, der seit 1961 lief. Dieser war bereits 1974 ein Problem in NRW und zu weit fortgeschritten, da schrieb sogar damals der noch normale „Spiegel“ negativ darüber.

  93. Alles „wunderbar“ von der Raute des Grauens eingefädelt. Diese drei Weiber sind der Untergang für Deutschland. Die Buntewehr ist seit Pannen-Uschi nur noch ein kaputter Haufen. Nicht mal ein Militärputsch wäre möglich, um dieses Verbrecherregime zu stürzen. Mir vergeht das Lachen, wenn ich die Drei da oben sehe.

  94. ALI BABA und die 4 Zecken 18. Juli 2019 at 20:08

    Der BER ist übrigens auch so eine Festung/Arche Noah – die sogenannten Pannen nur vorgetäuscht.
    Das Volk wird wissentlich getäuscht – und das ist das eigentlich Traurige daran.
    Man befasst sich stattdessen lieber mit vorgegebenen Feindbildern, verliert den Blick auf die wahren Geschehnisse.

    Die natürliche Intelligenz muss weg! Das ist der Kunst der modernen Manipulation geschuldet und gibt somit den Weg für zukünftige Hirnschmalzbehälter jenes Zeitgeistes frei.

    Unglaublich, aber so steht es fest!
    ___________________________________________________
    Erstmal schön, Dich nach langer Zeit hier wieder zu lesen 🙂

    Zum Thema,
    die Leute lassen sich halt sehr leicht vom wesentlichen ablenken…ist wie mit den Honigpötten…

    Zu Bauwerken, der Flughafen ist ja sehr bekannt. Die Meldung über die Baumaßnahmen vor dem Reichstag gehen ja in dieser versteckten Meldung(en?) unter.
    Was ist mit den ganzen Bauprojekten welche im geheimen ablaufen. Im kalten Krieg wurden ja bautechnisch klammheimlich wahre Wunder geschaffen und angeblich mittlerweile stillgelegt.
    Hier in Köln hat man in den 80er Jahren beim U-Bahn Bau gleich einen Atombunker mitgebaut, welcher dann angeblich vor ein paar Jahren stillgelegt wurde. Ist gleich bei mir ums Eck, kaum wer weiss was davon.

    Zur Kölner U-Bahn bzw. dem Bau der Nord-Süd-Strecke. 2004 war Baubeginn. Die U-Bahn sollte 2010/11 komplett in Betrieb gehen. Ich frage mich, warum man einen sehr kleinen Streckenabschnitt nicht fertigbekommt. Das ist das Stück am Stadtarchiv, welches ja 2009 einstürzte. Das ganze Projekt steht und rollte großteils seit ein paar Jahren, nur an diesem Stück gehts wegen dem Einsturz ( Untersuchungen, Gutachten ) nicht weiter. Jetzt sind 10 Jahre vorrüber!
    Es hiess dann 2018 Baufreigabe, Fertigstellung 2022.
    Jetzt schaute ich grade nochmal nach und wieder was. Man will jetzt in weit mehr als 30 Metern Tiefe die natürliche Kohleschicht untersuchen ( Gutachten von der 5. Zivilkammer des Landgrichts Köln hat den Auftrag für ein Gutachten erstellt )…jetzt heisst es 2026/2027…

    Nundenn…kann man sich ja seinen Teil denken…

  95. Warum können sich diese Weiber nicht in der Küche verwirklichen und richten außer Haus soviel Unsinn an.

  96. Als erfolgreiche und kompetente Frau würde ich diese Frauen nicht wählen. Das wäre Rufschädigend.

  97. Staat, Recht, Wirtschaft, Technik, Sicherheit sind typisch patriarchale Felder.

    Das wird eine Dr. Merkel auch nicht ändern.
    Da hat sie sich gefälligst anzupassen.
    Das hat sich nicht geschafft.
    Sie hat versagt.

    Merkels Jahre sind die schlimmsten, die Deutschland je erlebt hat

  98. von der Leyen und AKK wurde von den Hinterzimmern auf diese Posen gesetzt, damit die Bundeswehr NICHT diesen Staat verteidigen kann.

  99. Dichter 18. Juli 2019 at 20:27
    VivaEspaña 18. Juli 2019 at 19:39

    Dichter 18. Juli 2019 at 19:35

    Formulare???
    Was für Formulare?

    Noch nie etwas von Blancoformularen gehört?

    Doch. 😀 Bei Roberto B. kam ich nicht drauf.
    Ein Groschen ist kein Sturzkampfbomber, aber irgendwann fällt er doch.

    Kaum war ich ausgeloggt, fiel es mir ein.
    Allerdings zuerst „Blanco-Scheck“ 😯

  100. Offenbar gibt es also doch Möglichkeiten, die Großmütter irgendwohin abzuschieben.

    Allerdings, zu einem Verein, zu dessen Aufgaben das Töten von Menschen gehört, würde ich nicht einmal meine Großmutter abschieben, auch nicht meine Schwiegermutter, so sehr sie mir auch oft auf die Nerven geht.

    Zu meiner Zeit hieß es noch, Frauen seien geschaffen, um Leben zu schenken. Das Vernichen von Leben, sofern es denn unvermeidlich ist, soll die Aufgabe von Männern bleiben.

    Ich hätte Probleme mit der Vorstellung, wieviele Menschen meine Mutter schon umgebracht hat, z.B. bei Auslandseinsätzen, nur um Deutschland Rohstoffe undArbeitspätze zu sichern (frei nach Herrn Köhler).

    Das Töten von Menschen ist keine Aufgabe für uns Frauen und es ist auch nicht schick, wenn Frauen vo Panzern, Flugzeugen und anderen Waffen posieen.

  101. Diese Weiber haben keine Ahnung von Technik, Wirtschaft und
    Militär und sitzen doch auf hohen Posten.
    Auch die Nation ist ihnen piepegal.
    Hauptsache die eigene Karriere fluscht.
    Und für den Rest haben sie eine riesige Beraterarmee,
    die wir bezahlen müssen.

  102. @ Der Urdeutsche
    Du sprichts mir aus der Seele. Unsere Besatzer sind Interessiert Deutschland in möglich kurzer Zeit zu zerstören mit freundlicher Hilfe unserer Merkel Regierung. Das alles ist wie ein nicht ändenter Alptraum.

  103. Unter einer AfD-Bundesregierung sollte Frau Harder-Kühnle Familienministerin werden.

    Der Rest der Posten kann mit Männern besetzt werden, sollten wir die absolute Mehrheit erreichen. Falls ich niemanden vergessen habe, möchte keiner Dame Unrecht tun.

  104. Zweifellos findet hier ein Geschlechterkampf statt. Und im Interesse Deutschlands ist es ganz sicher nicht, wenn Frauen die Macht übernehmen. Frauen sind nicht loyal gegenüber ihrem Volk, sondern Frauen wenden sich jeweils dem nächsten Alphatier hin.

  105. Wenn man die drei so sieht und nicht weiß wer sie sind, dann könnte man denken:
    Sie wären blöd.
    Wenn sie sprechen weiß man es.

  106. „When will we three meet again? In thunder, lightning or in rain?“

    Shakespeare (McBeth)

  107. „Warum kriegen wir eigentlich stinkende und CO2-produzierende Dienstkarossen?

    Es gibt doch Besen!“

  108. Guckst Du hier
    http://debeste.de/upload/ef88eff1e45176e07dcd45096bd48457.jpg
    Zwei sehr alte Herren betreten ein Bordell. Die Puffmutter flüstert einer ihrer Angestellten zu: „Leg mal in zwei Zimmer jeweils eine Gummipuppe. Die alten Knacker werden den Unterschied bestimmt nicht merken und ihr Mädels könnt euch schön ausruhen.“

    Nach einer halben Stunde treffen sich die Herren draußen wieder. Sagt der erste Opa: „Ich glaub, meine war tot. Hat sich nicht bewegt, nichts gesagt und noch nicht mal gestöhnt.“

    Darauf der zweite: „Und ich glaub, meine war eine perverse Hexe.“

    „Ach so ein Quatsch. Wie kommst du denn darauf?“, will der andere wissen.

    „Also ich hab ihr zuerst mal schön in den Hintern gebissen und da furzt die mir doch glatt mitten ins Gesicht! Anschließend ist sie dann dreimal um den Kronleuchter geflogen und sauste dann durchs offene Fenster davon.“

  109. vor 20 Jahren lag die C*DU am Boden in der Schwarzgeldaffäre – mit Schäubles Geldkoffer, aber besonders mit Kohls verlogenem Ehrenwort über 2 Millionen Spenden.

    Da wollte aber kein Mann keiner den Posten haben.

  110. SYMBOLE SIND GLEICHNISSE

    – grafische, körperliche und geistige Zeichen, die für eine komplexe Bedeutung ( = Gegenstand, Begriff oder Sachverhalt) stehen, der durch das Zeichen auf das Wesentlichste reduziert ist. Symbole sind die am höchsten komprimierte Form dieser komplexen Bedeutung und werden von der Zielgruppe, für die sie bestimmt sind, sofort – auf einen Blick – verstanden. Dabei tragen die Symbole den (höheren) Sinn und die gesamte energetische KRAFT, FÄHIGKEIT und WIRKUNG des komprimierten Inhalts in sich und enthalten auch dessen gesamte Energie.

    SYMBOLE SIND SCHLÜSSEL, mit denen man die Energie eines Begriffes oder einer KRAFT für sich erschließen kann, manchmal sofort, ganz offensichtlich, weil sie für jedermann erkennbar sein sollen. Das ist immer dann der Fall, wenn das Symbol eine öffentliche Bedeutung hat, die der Orientierung vieler Menschen dient. Überall in unserer Gesellschaft treffen wir auf Symbole, die verwendet werden, um von allen Menschen sofort verstanden zu werden.

    Es heißt: „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“ – und tatsächlich ist auch jedes Bild ein Symbol, natürlich auch alle Gemälde. Wir benutzen aber hauptsächlich Symbole, weil sie eine Kurzform für Begriffe sind, die sonst erst durch (geschriebene oder gesprochene) Worte umständlich erläutert werden müssten. Manchmal wäre das garnicht machbar: So sind z.B. alle unsere Verkehrszeichen Symbole, jede Farbleuchte der Verkehrsampeln, jedes Signal entlang der Bahngleise. Stellt Euch vor, anstelle dieser Zeichen würde ein Wort, ein Satz oder eine längere Erläuterung stehen. Das könnten die Autofahrer garnicht so schnell lesen, oder sie müssten langsam fahren und lange darauf schauen und könnten sich dann nicht mehr auf den Verkehr konzentrieren. Das wäre eine Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer.

  111. ghazawat 18. Juli 2019 at 18:10

    Frau Dr Merkel strahlt wie ein Honigkuchenpferd.

    Ja sie hat es allen gezeigt, jetzt müsste auch der letzte Skeptiker überzeugt sein, dass Frau Dr Merkel immer noch alle Macht in den Händen hat. Es gab doch Einige, die tatsächlich dachten, sie würde über so eine alberne kleine Lüge in Chemnitz stolpern.

    Nein, Frau Dr Merkel ist das Zentrum des politischen Sonnensystem, der wahre Roi Soleil. Um sie herum tanzt ihr Narren Kabinett und huldigt ihr tagtäglich.

    Für mich wäre das alles erträglich, wenn es sich in einer geschlossenen Anstalt für Geisteskranke abspielen würde, aber es ist tatsächlich unsere existierende Regierung “

    Sie haben es perfekt auf den Punkt gebracht.
    Gott beschütze uns vor noch mehr Gutmenschenweiber. Und das sage ich als Frau.

  112. Warum können sich diese Weiber nicht in der Küche verwirklichen und richten außer Haus soviel Unsinn an.

    Es wurden ihnen von interessierter Seite Minderwertigkeitskomplexe eingeredet.

    Frauen lassen sich als Schaufensterpuppen leichter führen als Männer (OBAMA: Leading from behind)

    Bei Merkel war es zu DDR Zeit ihr FÜHRUNGs-Offizier, heute nennen sich diese Leute harmlos klingend BERATER, z.B Jeffrey Gedmin (CFR) u.a

  113. Hübner:
    …zeugt nicht unbedingt von der Stärke der Frauen, jedoch gewiss von der Schwäche der Männer und des männlichen Elements.

    Reden wir doch weniger vornehm von Feigheit. Wo waren denn all die Jahre Männer mit cojones, als es galt, sprachlichen Unfug abzuwehren und „Gender-Studies“ an deutschen Universitäten als wissenschaftlichen Quark bloßzustellen? Nur Norbert Bolz hat hin und wieder Tacheles geredet und wurde von anderen Männern als Reaktionär in die rechte Ecke befördert. Alle haben feige den Schwanz eingezogen und sich wortlos gefügt.

    Zu viele Frauen in einflussreichen Positionen sind unser Ruin, meine alte Rede. Durch Frauen wird Politik nicht nur linker und grüner, mit den Frauen kommt auch das Moralisieren in die Politik, das „Bauchgefühl“. Die „Weltwoche“ fasste vor fünfzehn Jahren eine Basler Studie so zusammen: „Es zeigt sich, dass die Frauen eine Affinität zu Verboten und staatlichen Eingriffen haben, Frauen sind linker, ökologischer und staatsgläubiger als Männer, umweltfreundlicher, marktfeindlicher und solidarischer als Männer.“ Das mit dem „solidarischer“ halte ich allerdings für ein Gerücht.

    Was die Feminisierung einer Zeitungsredaktion anrichtet, kann man aktuell bei FAZ.net studieren. Dirk Schümer war den FAZ-Oberen zu teuer, stattdessen hat man haufenweise kreuzbrave Theresas und Marie-Lisas eingestellt, die uns weismachen wollen, dass „männlich, weiß und mittelalt nicht mehr genügt“, Diversity muss her. An Grundschulen sind übrigens 87 Prozent der Lehrer weiblich, an Gymnasien, wo’s etwas anspruchsvoller zugeht, immerhin noch 53 Prozent.

  114. Merkel : Die Globalisierung/NWO wird Russland eines Tages besiegen :

    Russland wendet sich derzeit wieder altem Denken in Einflusssphären zu. Das passt nicht in unsere Zeit der internationalen Kooperation und des Interessenausgleichs….

    Ich sehe keine Notwendigkeit für einen ganz neuen Politikansatz, und ich habe in der globalen Welt des 21. Jahrhunderts nicht vor, zu überwundenen Strukturen des 19. und 20. Jahrhunderts zurückzukehren.

    Auch Russland wird sich auf Dauer weder politisch noch wirtschaftlich der Globalisierung (=NWO) entziehen können…..

    Angela Merkel

    https://www.faz.net/aktuell/politik/kanzlerin-merkel-im-f-a-z-gespraech-russland-wendet-sich-wieder-altem-denken-zu-12941544.html

  115. Das Bild sagt mehr als Worte! Die drei Damen scheinen geradezu ineinander verliebt zu sein. Die vielen ausgetauschten Küsschen, das ständige Händchenhalten und das spitzbübisch-verliebte Strahlen in ihren Augen zeigen, wo es lang geht.
    Was vdL anbetrifft, so hinterlässt sie einen Bundeswehr-Scherbenhaufen. Ihr völliges Scheitern ist allerdings auch der Bundeswehr selbst anzulasten. Hat denn da keiner von den strammen Soldaten Eier, um berechtigte Kritik zu äußern?
    Wird nun die Korruption bei der Beschaffung von Rüstungsgütern zu den Akten gelegt? Werden die Kosten für das inzwischen sehr teure Spielzeug „Gorch Fock“ einmal mehr dem Steuerzahler aufgehalst? Wird v.d.L dafür zur Rechenschaft gezogen, dass die Truppe überhaupt nicht einsatzfähig ist, um z.B. unsere Landesgrenzen vor illegalen Einwanderern zu schützen?
    Vor dem Amtsantritt in Brüssel sollte das alles geklärt und gerichtlich bewertet werden! V.d.L gehört ebenso wie Merkel vor Gericht gestellt! V.d.L. wegen der immensen Schäden, die sie angerichtet hat. Merkel dafür, dass sie mehrfach Verfassungsbruch beging und ihren Amtseid verletzte. Das wurde ihr von mehreren früheren Verfassungsrichtern schriftlich bescheinigt. Sie hat Deutschland schweren Schaden zugefügt!
    Letztendlich bleibt aber das wie ein Damokles-Schwert über uns hängende Flüchtlingsproblem, das allein auf das Konto von Merkel und ihrer devoten Klatschtanten-Truppe kommt. Als Seehofer vor einigen Wochen noch im Besitz seiner geistigen Kräfte stand, nannte er die unverändert weiter bestehende illegale Masseneinwanderung die „Mutter aller Probleme“. Inzwischen ist er wieder einmal umgekippt und sorgt sich sehr um die Merkel-Schützlinge, die nun doch alle ins deutsch-arabische Paradies (?) eintreten sollen – hierzu lies die Suren 56 und 78!
    Gibt es überhaupt noch einen Ausweg aus dieser destruktiven Weiberwirtschaft in Deutschland und in Europa?

  116. Autodidakt 18. Juli 2019 at 22:13

    Nundenn…kann man sich ja seinen Teil denken…

    *

    Ebent.

  117. Der Urdeutsche 18. Juli 2019 at 22:12
    ,,Die Buntewehr ist seit Pannen-Uschi nur noch ein kaputter Haufen. Nicht mal ein Militärputsch wäre möglich, um dieses Verbrecherregime zu stürzen.“

    @ Genau darum geht es! Bundeswehr und Polizei werden Stück für Stück demontiert, damit bewaffneter Widerstand gegen das Regime nicht mehr möglich ist. Das die bewaffneten Organe, getreu ihres Eides, dem Aufruf zum Widerstand folgen, ist den Bonzen ihr größter Albtraum. 👿

Comments are closed.