Ein italienischer Ministerpräsident Salvini wäre für Merkel, Macron & Co. eine fast unerträgliche Herausforderung, die jede Lust auf künftige Gipfeltreffen der Regierungschefs zu verderben droht.

Von WOLFGANG HÜBNER | Man stelle sich einmal vor, eine Mischung aus Nigel Farage, Donald Trump und Götz Kubitschek wäre drauf und dran, schon bald Bundeskanzler in Berlin zu werden! Was im heutigen Deutschland noch unvorstellbar und undenkbar erscheint, ist in Italien in Gestalt von Matteo Salvini Realität in Fleisch und Blut. Nicht nur für die italienische und westeuropäische Linke, sondern ebenso für die EU-„Elite“ und besonders den gesamten Machtkomplex in der Merkel-Demokratur ist der italienische Kraftkerl die gefährlichste Herausforderung ihrer Herrschaft über die Völker.

Denn wenn es Salvini tatsächlich schafft, mit großer parlamentarischer Mehrheit Regierungschef in Rom zu werden und sich in diesem Amt mindestens einige Jahre zu halten, dann wird das die EU noch mehr erschüttern als der Ausstieg der Briten, der nach einer aktuellen Umfrage in Großbritannien übrigens noch sicherer geworden ist. Einen Abgang des Gründungsmitglieds Italien mit seiner großen Volkswirtschaft wird die EU in ihrer heutigen Form und Verfassung gewiss nicht unbeschadet überstehen. Schon ein Ministerpräsident Salvini wird für Merkel, Macron & Co. eine fast unerträgliche Herausforderung, die jede Lust auf künftige Gipfeltreffen der Regierungschefs zu verderben droht.

Deshalb wird in Berlin, Paris und Brüssel bereits eifrig erwogen, wie Salvini zu stoppen ist, also politisch unschädlich gemacht werden kann – natürlich hinter verschlossenen Türen. Und gegen einen so charismatischen Politiker wie dem volksnahen und beim Volk konkurrenzlos beliebten Norditaliener kann im Notfall auch eine physische „Lösung“ nicht ausgeschlossen werden, um ihn aus dem Weg zu räumen. Erst aber werden jetzt alle Möglichkeiten durchgespielt, um Salvini als Ministerpräsident zu verhindern.

Nachdem die linksextreme deutsche „Kapitänin“ mitsamt ihrer menschlichen Fracht Salvini nicht nur nicht in Bedrängnis, sondern seine Popularität nur zusätzlich gefördert hat, richten sich die Hoffnungen auf den italienischen Staatspräsidenten Sergio Mattarella, einen ehemaligen Christ- und Sozialdemokraten. Der könnte nämlich nach dem zu erwartenden Sturz des jetzigen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte und dem Ende der Koalition von Lega und Fünf-Sterne kraft seiner präsidialen Befugnisse eine sogenannte „Fachleute“-Regierung ins Amt bringen, um eine Rechtsregierung zu verhindern. Allerdings wird sich Mattarella diese undemokratische Variante gut überlegen müssen. Denn Salvini könnte auf diese Weise nur kurzzeitig gestoppt, sein Ansehen unter den Italienern aber noch weiter gesteigert werden.

Aussichtsreicher werden von den Salvini-Feinden im In- und Ausland ökonomische Erpressungsversuche eingeschätzt. Schließlich ist Italien extrem hoch verschuldet und wird faktisch nur von der EZB unter dem Italiener Mario Draghi in der Euro-Zone gehalten. Dafür zahlen besonders die deutschen Sparer einen irrsinnig hohen Preis. Doch diese Situation haben nicht Salvini und die Lega, sondern all die Vorgängerregierungen verantwortet – jederzeit geduldet und gefördert von Brüssel und Frankfurt. Dort wie auch in Berlin und Paris wäre man gerne bereit, Italien mit allen Mitteln weiter zu unterstützen, aber nicht unter einem Ministerpräsidenten Salvini.

Deshalb werden jetzt die ökonomischen Folterinstrumente gemustert und geschärft, mit denen eine Rechtsregierung unter Salvinis Führung erfolgreich geknebelt werden könnte. Aussichtslos ist das keineswegs, denn gerade das hochverschuldete Italien mit seinem extremen Nord-Südgefälle der wirtschaftlichen Leistungskraft ist abhängig von den sogenannten „Finanzmärkten“ und deren Wohlwollen. Letzteres ist politisch sehr wohl beeinflussbar. Und selbstverständlich gibt es im italienischen Kapitalismus widersprüchliche Interessen. Einige können gegen Salvini in Stellung gebracht werden, dafür dürften EU-freundliche Kräfte wie der abgehalfterte ehemalige Ministerpräsident Matteo Renzi schon bald sorgen.

Der lächerlichste Vorwurf gegen den neuen italienischen Volkshelden ist der, Salvini verstehe nichts von Ökonomie. Im Falle der DDR-Physikerin Merkel, jetzt Kanzlerin, oder dem Saar-Juristen Altmaier, derzeit Wirtschaftsminister der weitaus stärksten Wirtschaftsmacht in der EU, werden fehlende ökonomische Sachkenntnisse hingegen nicht thematisiert. Wundern sollte das niemand: Bei der Bekämpfung von Salvini geht es um die Zukunft der EU sowie mächtigen deutschen politischen und wirtschaftlichen Interessen in dieser EU.

Ein massiver italienischer Störfall, gar ein EU-Austritt Italiens, wäre Sprengstoff für diese Interessen. Nach Trump, Putin, Johnson oder Orban ist deshalb nun Salvini der neue Hauptfeind der deutschen Hetzmedien und des Berliner Altparteienkartells. Ein Feind der deutschen Patrioten ist er jedoch ganz und gar nicht. Daran zu erinnern, dürfte bald sehr notwendig sein, wenn die Propagandamaschinerie gegen Salvini auf volle Drehzahl gebracht wird. Denn was in Italien geschieht, kann großen Einfluss auch auf die weitere Entwicklung in Deutschland nehmen.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

95 KOMMENTARE

  1. Tja, auch wenn es sich die meisten Europäischen Politiker,anders wünschen,
    noch hat das Volk, als Souverän zu entscheiden, auch wenn diese Entscheidungen,
    wie in Bremen,mehr als verwässert und ignoriert werden.
    Eines ist auch klar, lassen die Italien,Finanziell über die Klinge springen,
    fällt Europa,wie ein Kartenhaus,zusammen,da hängen zu viele Banken,Kredite,
    und Staatsbürgschaften mit drin.
    Diese Pleite wäre anders als wie,in dem vergleichsweise,kleinen Griechenland.
    Deshalb habe sie auch ihre Bauchschmerzen,diese Altparteien Politiker wissen genau,
    daß ihre „Waffen“ stumpf bleiben werden, und Salvini lässt sie milde lächelnd, in die
    Luft fliegen lassen, dafür sehe ich ihn an,diese Konsequenz,wird er an den Tag legen,
    und auch nachdrücklich,mit dem Szenario, drohen…

  2. Die Merkelmedien stimmen die Deutschen schon mal auf das Auseinanderbrechen der Regierung ein – der italienischen Regierung.

  3. Beim Zwergerl Maas kommt alles Böse von Rechts und das überbezahlte Zwergerl belehrt nun auch noch die Juden : Die amtliche Politik – die der Sozialdemokrat Heiko Maas beim Solidaritätsgebet sozusagen überparteilich personifizierte – bestreitet und belehrt die Juden: Die meisten antisemitischen Täter kämen von rechts. Belegt wird diese Aussage mit Statistiken, von denen jeder Fachmann weiß, dass sie mehr als wackelig sind.

  4. Es genügt wenn Italien den Euro verlässt und wieder die weiche Lira einführt. Es wird zwar für Verwerfungen sorgen, aber die Wirtschaft Italiens würde profitieren.
    Es spricht überhaupt nichts gegen den freien Warenverkehr und den freien Personenverkehr innerhalb Europas für Europäer. Aber Angelegenheiten die eben zu unterschiedlich sind, sollte man eben nicht verbinden, z.B. in diesem Fall die Währung.

  5. Völlig richtig! Man wird nichts unversucht lassen, Italien ökonomisch in die Zange zu nehmen. Salvini hat es verstanden, den Italienern wieder Bedeutung zu verschaffen. und zwar nicht nur „gefühlt“, sondern wirklich. Dafür lieben sie ihn. Allerdings wird er dann als Regierungschef liefern müssen – und zwar so, daß es auch Giancarlo im Geldbeutel spürt.
    Ich denke, der ist im äußersten Fall auch bereit, zur Lira zurückzukehren; dem Durchschnittsitaliener wird es recht sein. Jedenfalls hätten WIR dann damit größere Probleme als die Italiener. In der Krise gewinnt immer – der Schuldner.

    Und Matteo Renzi als Hoffnungsträger der EU Bonzen? – Eine Lachnummer, den nimmt in Italien keiner mehr für voll.

  6. Trump, Salvini, Orban haben einiges gemeinsam. Sie setzen sich für ihr Land ein und sind patriotisch. In Deutschland wäre sowas unmöglich ohne gleich die Nazikeule zu spüren. Wer seine Heimat liebt, macht vieles richtig. Heimat, Kultur, Identität müssen geschützt werden.

  7. Auf jeden Fall braucht er sehr viel Stehvermögen. Da bin ich mir nicht sicher. Bisher ist er auch bei den Schlepperbooten regelmäßig eingeknickt. Sprücheklopfen reicht nicht. Und seine Feinde leider mächtig und ausdauernd.

    Vielleicht sollte er mal ein beschlagnahmtes Schlepperboot versenken.

  8. Genaugenommen haben wir eien Verbindung zu Italien. Langobarden waren Elbgermanen, die bei der Völkerwanderung bis ins heutige Italien gerieten. Deren Nachfahren haben praktisch Verwandte in Deutschland.

  9. @ Beduine 13. August 2019 at 15:00

    Profi-Einknicker in der Politik bleibt Horst Seehofer. Sobald Merkel in der Nähe ist, zieht er seinen Schwanz ein.

  10. Italien wird ganz sicher nicht zur Lira zurückkehren, jedenfalls nicht bevor der Euro implodiert. Zur Zeit würden Italien hohe zwei- wenn nicht sogar dreistellige Milliardeneinnahmen über Target 2 verloren gehen.

  11. Ich glaube allerdings kaum, dass Italien vollständig aus der EU austreten würde, sondern stattdessen für sich bessere Bedingungen aushandeln würde.

  12. Liebe Bürger, sollten sie auf die Auslieferung ihrer Fahrzeugs beim Händler warten, müssen Sie sich noch etwas gedulden.

    Diese Herrschaften möchten nicht, dass Sie Auto fahren.

    Ich denke Sie haben Verständnis.

    Aktion Autofrei!: Ein Autozug, der aus dem VW-Werk Wolfsburg ausgeliefert werden sollte, wurde soeben von unabhängigen Kleingruppen blockiert. Weitere Infos folgen!

    https://twitter.com/aktion_autofrei/status/1161216217492983811

  13. OT

    Gestern Abend bei DFB-Pokal Hansa Rostock vs. VfB Stuttgart:

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2019/hansa-ultras-ausser-rand-und-band/

    Der Sturm der Entrüstung beginnt bereits. Zu seinem Vaterland zu stehen, ist hier in Deutschland wohl das schlimmste Verbrechen, dessen man sich schuldig machen kann. Und eine multikriminelle Gesellschaft haben wir hier ja nun wirklich mit tatkräftiger Unterstützung der Angela Merkel geschaffen. Die üblichen Verdächtigen ejakulieren bereits vor Zorn auf Twitter. Selbst die Junge Freiheit scheint das Ganze eher unangenehm zu berühren. Mich nicht. Tausendmal besser als diese politkorrekte *Scheiße*, wie sie etwa Eintracht Frankfurt gegen die AfD und damit gegen Millionen Wähler abzieht.

  14. Die 4. Staffel „House of Merkel“ wird doch noch interessant, wo doch schon jeder nach den Zitteranfällen an das Ende der Serie glaubte.

    Nun ein inszenierter Zwischenfall in Rom……

  15. Ja, Salvini kann das NWO Projekt EU kippen! Mehr als jeder Andere! Der Mann lebt gefährlich! Europa gruppiert sich um, wer das nicht erkennt ist blind!. Die Engländer sind raus, endgültig! Die Visegrad-Staaten sind zwar unter Druck, aber Dank sei den Polen, werden nicht weichen. Wird ganz heiß im Herbst für MerMac! Das Ding kippt langsam, unkontrollierte Masseneinwanderung nicht mehr finanzierbar! Noch mehr Steuern, nicht machbar! Da hilft auch die Achse Flintenuschi/Lagarde nichts mehr!!! Das ‚Ding‘ nebst € krampft in den letzten Zügen, -wie der Hosenanzug!!!
    Übrigens, UK ging nicht pleite, genauso wenig wie der Wald oder das ‚Klima‘. Ne Göre segelt über den Atlantik, na und? Haben schon ganz andere Kids gemacht, als Einhandsegler!

  16. Ich wünsche Salvini eine robuste GEsundheit körperliche Unversehrtheit, viel Erfolg und die Möglichkeit, Wahlbetrug zu verhindern. Er hätte das Zeug, diesen Schmarotzerverein zum Einsturz zu bringen und das wissen sie, deshalb lebt er jetzt tatsächlich sehr gefährlich. Leider gibt es in Deutschland weit und breit keinen Salvini. Wenn man sich unsere Möchtegern-Politdarsteller anschaut, wird einem nur noch übel.

  17. Mord an 26 Jährige in Brandenburg – Täter wie immer psychisch labil – Psychatrie!

    OT

    Freund der getöteten 26-Jährigen ist in der Psychiatrie

    Der Freund der getöteten 26-Jährigen aus Brandenburg an der Havel ist in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Potsdam am Montag sagt, bestehen Zweifel an der Schuldfähigkeit des Mannes.

    Motiv für die Tat ist weiter unklar
    Der 24-Jährige war in der vergangenen Woche nach einer intensiven Fahndung am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Berlin-Charlottenburg festgenommen worden. Später hatte er ein Geständnis abgelegt. Da er möglicherweise nicht schuldfähig ist, sei kein Haftbefehl, sondern ein sogenannter Unterbringungsbefehl gegen ihn erlassen worden, sagte die Sprecherin.

    Mit „stumpfer Gewalt“
    Die 26-Jährige war am Sonntag vor einer Woche tot in der Küche ihrer Wohnung gefunden worden. Sie hatte dort mit dem 24-Jährigen zusammen gelebt. Die Frau wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft durch stumpfe Gewalt gegen den Kopf getötet. Schnittverletzungen soll es den Angaben zufolge nicht gegeben haben.

    Das Motiv war am Montag weiter unklar. „Die Ermittlungen laufen noch“, sagte die Sprecherin. Weitere Angaben machte die Staatsanwaltschaft zunächst nicht.

    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2019/08/brandenburg-freund-der-getoeten-26-jaehrigen-zweifel-an-schuldfaehigkeit-psychiatrie.html

    Zusammengefasst: Die lebten bis dato in einer Beziehung, er hatte kein Bock mehr, oder sonstwas, vielleicht ist auch sein Koran Chip durchgebrannt? Jedenfalls scheint er psychsisch so stabil gewesen zu sein, dass er in der Lage war, eine Beziehung zu führen. Und nun schwupps, ist er nach dem Mord plötzlich psychisch labil und entzieht sich dadurch der Juszibarkeit, -ergo er wird komplett geschont!

    Tja, das kommt davon, wenn man sich für ein marxistisch, kommunistisch, sozialistischen Drecksregime entschieden hat…und sich um nichts kümmert und informiert.

    Also liebe Brandenburger, wenn Ihr nicht auch Opfer dieser willkürlichen, marxistischen, Täter – Opfer -umkehr werden wollt, wählt am 1. September die AfD! Sonst ergeht es euch wie dem Vater, der nun keine Tochter mehr hat!!!

  18. Sollen sie es doch versuchen diese dummen radikalen EU-Globalisten wie Merkel, Macron und Konsorten. Salvini müsste in so einem Fall dann nur zum Telefon greifen und in Peking (und Moskau) anrufen. Peking wird sich dann sofort in Italien einkaufen, die wollen eh ihre Dollars loswerden um sie gegen greifbares einzutauschen.

    Dann würde wegen der intelligenten Politik Merkels auch Italien als Absatzmarkt für die deutsche Wirtschaft weitgehend verloren.

  19. Bin Berliner 13. August 2019 at 15:24

    Mord an 26 Jährige in Brandenburg – Täter wie immer psychisch labil – Psychatrie!

    OT

    Freund der getöteten 26-Jährigen ist in der Psychiatrie

    Der Freund der getöteten 26-Jährigen aus Brandenburg an der Havel ist in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Potsdam am Montag sagt, bestehen Zweifel an der Schuldfähigkeit des Mannes.

    [..]
    ____________________________________

    Ich könnte aus der Haut fahren….Mensch Leute, solche Untersuchungen, ob jemand wirklich psychisch labil ist, oder ähnliches, sind richtig langwierige Verfahren, das kann man nicht mal einfach so innerhalb von 2 – 3 Tagen feststellen. Bis dahin hat so ein Stück Sch…im Knast in U – Haft zu sitzen, Hergott nochmal!

    Man die ticken hier nicht mehr richtig!

  20. Die „Grünen“ Camorra Aufbau Mafia des Betruges in Bosnien seit 20 Jahren: Michael Weichart

    Uralte Betrugs Methoden und das nun in 2019 mit dem alten Gesabbel, wo Milliarden im Balkan spurlos verschwanden, mit den inkompenden Gestalten der Grünen, wo noch so ein paar Typen wie Rezzo Schlauch mit der Albaner Mafia und mit Frau versorgt herumtoben.

    Bordell und Koks Versorgung gibt es immer umsonst bei solchen Gestalten der Grünen und Politik im Balkan und nebenbei baut man Schleuser Organisationen auf, denn für Geld verkauft man den grössten PR Müll auch noch wie vor 20 Jahren. Reines Geschwätz, was diese Politik Firmen verkaufen, wo die Grüne Uschi Eid, die Ministerin Heidemarie Wiczoreck-Zeul, damals die PPP Betrugs Projekte mit Berlinwasser, RWE promoteten, die alle nie im Balkan funktionierten und in der Welt.

    Geld stehlen, wenn man möglichst viele immer gleichen Unfug verbreitet, und auch dieser Grüne, kann kein einziges Projekt vorweisen, wie die GZ, was eine Nachhaltigkeit hatte, weil man nur sich selber und im Mafia Klientel Stile, Ortsnahe Politik Banden mit Posten versorgt. Berufserfahrung Kellner und Grünen Murks Politiker, mit 20 Jahre Bordell Besuch Erfahrung in Travnik inklusive Sonder Service.

    Ehrenbürger in Travnik, weil er für Geld und Sex, wie die anderen Grünen, Tausende von Bosnier nach Deutschland schleuste, oft auch für Bordelle, siehe der Visa Skandal, ein Hauptgeschäft der Grünen, damals, wie heute. Und wenn die Geschäfte schlecht laufen, dann wird gebombt. Aber viele Politik Ratten haben solche Consults, wie Rezzo Schlauch, Joschka Fischer, Ludgar Vollmer, oder ein Friedbert Pflüger.

    Im Juli 1997 gründete er, gemeinsam mit Freunden und Wegbegleitern, den „Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Leipzig-Travnik e.V.“, dessen Vorsitzender er seitdem auch ist.

    Im April 2003 wurde die Städtepartnerschaft von den beiden Stadträten beschlossen und am 2. Mai von den Bürgermeistern Leipzigs und Travniks (Bosnien und Herzegowina) unterzeichnet. Heute gibt es immer noch solche Gestalten, welche auf der Betrugs Masche, Steuergeldern verpulvern, damit man mit Frauen und Sexpartnern, auch Drogen versorgt wird vor Ort. Die Betrugs Masche von RWE in Zagreb, weit überteuert, wie Alles was als Hilfe verkauft wird, oder das Albanien Desaster sind eine Legende, rund um Wasser und Abfall Projekte. Und jeder Betrüger kann sich Consult nennen, fliegt dann raus, wegen Inkompetenz, so auch hier die Weichert Consult.

    Eine Grünen Betrugs Masche, wo niemand in Deutschland einen Grünen kennt, der einen Spaten in die Hand nahm, oder ein Biotop anlegte, denn der Pädophilen-Kriegs und Betrugs Haufen der Grünen ist eine Legende für reale Inkompetenz und Betrug, wie der Visa Skandal aufzeigt, auch mit Rezzo Schlauch

    https://balkan-spezial.blogspot.com/2019/07/die-grunen-camorra-aufbau-mafia-des.html

  21. Salvini muss schauen, dass er von Trump und von den USA unterstützt wird. Und das würde er …

    Im Kampf gegen die EU ist Trump der beste Verbündete.

  22. Man stelle sich einmal vor, eine Mischung aus Nigel Farage, Donald Trump und Götz Kubitschek wäre drauf und dran, schon bald Bundeskanzler in Berlin zu werden!

    Eine durch und durch sympathische Vorstellung.

  23. OT: Der WDR-Videotext macht mit der Schlagzeile „22% mehr Straftaten von rechts“ auf. Am Ende der Meldung wird dann allerdings berichtet, dass die Gewaltdelikte von recht konstant bei 36 blieb, während die die links motivierten deutlich darunter liegen, bei 45.
    Ich habe das ein bischen verkürzt dargestellt, da ich denke es kommt auf Gewaltdelikte an.

  24. Zu Salvini: Hoffentlich verpokert er sich nicht bei dem Machtspiel. Ein rechtskonservativer Innenminister ist besser als nichts. Und nun werden alle Salvini-Hasser an einem Strang ziehen, den Mann als Regierungschef zu verhindern. Und was schwerer wiegt: Das Ausland, allen voran Merkelhausen aber auch der Lumpenhund Macron werden alles dransetzen, Salvini zu Fall zu bringen. Zumal ihr Intrigieren auch schon im Fall Österreichs von Erfolg gekrönt war. Die wittern jetzt ihre Chance. Sie dürfe damit nicht durchkommen. Salvini gibt nicht nur Italien so viel Hoffnung!

  25. Saarstahl führt ab 1. September Kurzarbeit für drei Monate ein, vor allem wegen schwacher Nachfrage im Automobilsektor: das Abwickeln von Benziner und Diesel wird sozial und ökonomisch verheerend.

    Die Stahlindustrie ist eng mit der Automobilbranche verbunden. Elektromobilitaet und angebliche Klimakatastrophe haben wichtige Wirtschaftszweige in Deutschland extrem in Schieflage gebracht. Auswirkungen kommen täglich mehr ans Licht.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saar-wirtschaft/saarstahl-fuehrt-ab-1-september-kurzarbeit-fuer-drei-monate-ein_aid-44970919

  26. Gerade hat doch die deutsche Seenotrettungsorganisation Mission Lifeline „einen juristischen Erfolg gegen Italiens Innenminister Matteo Salvini“ errungen:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article198419891/Mission-Lifeline-Seenotretter-erringt-juristischen-Erfolg-gegen-Salvini.html

    Ganz grosses Kino – hahaha

    Zitat welt.de:

    "Nachdem Italiens Innenminister ein Foto von ihm veröffentlicht hatte, zog ein Mitglied der Mission Lifeline vor Gericht. Mit Erfolg: Gegen Salvini wurde eine einstweilige Verfügung erlassen. Ihm droht im schlimmsten Fall Haft."

    Ein gigantischer Sieg :-)))))

  27. Eines dürfte ganz sicher sein, wenn Salvini zum Ministerpräsident gewählt würde , es würde das EU – Kartell regelrecht umpflügen !!
    Machen wir uns doch nichts vor, Frankreich ist doch schon lange Bankrott ! Das Ganze EU – System ist ein künstliches von linksorintierten Globalisten gegründetes Gebilde ; ohne Beteiligung der Völker ! Ein System von den Wirtschaftsbossen für die Wirtschaftsbosse , insofern ist die Einführung von Arbeitssklaven nur folgerichtig ! Man braucht doch nur die Aussagen der Arbeitgeberverbände ( Grillo,Kramer ) mit den Aussagen von Merkel vergleichen ; Sie sind selbst in dem Duktus fast wortgleich !
    Nein … das EU – System ist ein von Grund auf krankes System … eine Missgeburt eben ! Die Auflösung der Währungen und die Entmachtung der Zenralbanken , war gleichbedeutend auf einem Schiff die Schotten zu entfernen ! Ein größeres Loch im Schiff und es geht unter … das Ganze Schiff ; auch Deutschland ! Nur deshalb wurden irre Maßnahmen ergriffen um diesen Systemfehler irgendwie auszugleichen , doch das geht zunehmend an die fiskalische Substanz . Dieses Ausbluten für ein Euro den es gar nicht geben dürfte , wird in einer Wirtschaftskrise das ganze System zum Einsturz bringen , weil die EZB schon jetzt fast Bankrott ist !!
    Alle wissen es , aber eine Reform anhand der Fakten , wird nach w eine vor vermieden ! Man müsste sich eingestehen, dass der Euro ein Fehler ist und war ! Aber den reichen Geldadel hat er einen unglaublichen Reichtum gebracht ! Um 1967 gab es nur 3 DM – Milliardäre , heute. 136 – Euro Millardäre allen in Deutschland !
    Also in einer Zeit , wo die SPD und Grüne Regierungsverantwortung trug und die Renten von 65% auf 42 % beschlossen wurde und die Lebensarbeitszeit um 2 Jahre erhöht wurden gleichzeitig diese Milliardäre erst möglich !!
    Die CDU/ CSU hat dieses System sofort übernommen und sogar bis ins Detail verfeinert !
    Hierfür erhielten diese Altparteien dann 87% der Wählerstimmen !!!
    Während gleichzeitig die Dtaatsverschuldung auf über 2 Billionen Euro anstieg !!

  28. @ na also 13. August 2019 at 15:51

    Siehe hier Friedhold Ulonska weist Salvini in die Schranken

    StopMerkelregime 13. August 2019 at 15:06
    „Freiluftpsychiatrie Deutschland“

    Rottenburg · Rom
    Friedhold Ulonska weist Salvini in die Schranken

    Italiens Innenminister hatte unerlaubt Friedhold Ulonskas Foto verwendet. Gestern erließ das Landgericht Frankfurt eine einstweilige Verfügung gegen Matteo Salvini.

    https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Matteo-Salvini-in-die-Schranken-gewiesen-425296.html

  29. Wuehlmaus 13. August 2019 at 15:44
    Man stelle sich einmal vor, eine Mischung aus Nigel Farage, Donald Trump und Götz Kubitschek wäre drauf und dran, schon bald Bundeskanzler in Berlin zu werden!

    Eine durch und durch sympathische Vorstellung.

    In der Tat aber leider inzwischen komplett ausserhalb jedweder Realität.
    Dazu ist (das ehemalige) Deutschland zu sehr zum Spielball internationaler (sukzessive transatlantischer) Netzwerke geworden, als dass hier noch national-eigenständig und unabhängig gehandelt werden kann.
    Wobei ich nochmals ausdrücklich betone, dass mir die eine Mischung aus Nigel Farage, Donald Trump und Götz Kubitschek ebenso am liebsten wäre.

  30. .
    Es geht
    langsam um
    die Wurst. Und
    die wollen sich die
    Multikultis nicht vom
    Brot nehmen lassen. Und
    so hysterisch wie die sich geben
    läßt dies erahnen, daß es schon
    bald historisch zugehen
    dürfte, treiben doch
    die Dinge auf eine
    Entscheidung
    zu. Das Volk
    hat längst
    genug
    wie Italien
    deutlich zum
    Ausdruck bringt.
    Und Salvini hat dies
    erkannt und zeigt auf
    welcher Seite er steht; und
    daß er diesen völkerfeindlichen
    Wahnsinn stoppen will. Sein
    Name paßt übrigens ganz
    hervorragend zu dieser,
    seiner, ach so bitter
    nötigen Mission.
    Jaja, Populisten
    sind Politiker,
    die sich noch
    für ihr Volk
    einsetzen.
    .

  31. Bin Berliner
    ….ob jemand wirklich psychisch labil ist, oder ähnliches, sind richtig langwierige Verfahren, das kann man nicht mal einfach so innerhalb von 2 – 3 Tagen feststellen. Bis dahin hat so ein Stück Sch…im Knast in U – Haft zu sitzen, Hergott nochmal!….
    ——————————————
    Ich nehme mal an, dass es vor den Wahlen, einen Befehl gibt, alles als psychisch labil einzustufen, wenn Migranten beteiligt sind.
    Von der Sache haben die ja auch recht, wir haben nicht 2 Millionen Migranten bekommen, sondern 2 Millionen Psychopathen. In der DDR wärst du aus der Psychiatrie nicht mehr raus gekommen, wenn du was von 72 Jungfrauen im Paradies erzählt hättest.

  32. „deutschen politischen und wirtschaftlichen Interessen“ – hier ist dem Autor wohl ein Fehler unterlaufen. Deutsch ist weder der tiefe linke Staat samt Regierung, noch die Kartellparteien. Deshalb können diese Zersetzer auch keine deutschen Interessen formulieren.

  33. Haremhab 13. August 2019 at 15:02

    Den zieht Herr Seehofer nicht ein, sonder der verzieht sich zwischen die Schenkel Seehofers. Beim Anblick von Frau Merkel drängt es mich immer zur Pinkelpause.

  34. @ Beduine 13. August 2019 at 15:00

    Auf jeden Fall braucht er sehr viel Stehvermögen. Da bin ich mir nicht sicher. Bisher ist er auch bei den Schlepperbooten regelmäßig eingeknickt.

    Wo ist er bitte eingeknickt? Das Problem bestand doch nur darin, dass Italien demokratischer strukturiert ist als die Merkel-Republik und dort die Staatsanwaltschaften nicht weisungsgebunden sind. Salvini konnte also gar nichts anderes tun als die Schlepper-Mafia verbal zu attackieren und abzuschrecken.

  35. Ich wünschte, wir hätten einen Politiker wie Salvini und nicht solche Weicheier wie Maas und Konsorten.
    Hoffentlich lässt Salvini auch weiterhin solche Schlepperkähne nicht in italienische Häfen. Auch dann nicht, wenn wieder unsere Pfeifen die Aufnahme der Neger übernehmen wollen.

  36. Gauckler 13. August 2019 at 14:45
    „Beim Zwergerl Maas kommt alles Böse von Rechts Die meisten antisemitischen Täter kämen von rechts. Belegt wird diese Aussage mit Statistiken.“

    Ja klar, und wenn ein Politiker,mit eingenässter Hose, vor Angst,am 01. Mai.
    in die gepanzerte Dienstlimo flüchtet, haben sich ca. 0,000000000001% der Deutschen
    Politiker,ebenfalls, bei Mai Kundgebungen eingnässt, so rein Statistisch…
    Ja und wenn ich im Görlitzer Park,keine Straftaten mehr erfasse, gehen diese natürlich
    auch zurück, so rein Statistisch. Mein Enkel 11 Jahre hat letztes Jahr einige Liter reinsten
    Alkohls zu sich genommen,und meine Frau bekam in ihrem hohen Alter noch 1,43 Kinder…

    Herr Maas, ihre Lächerlichkeit, reicht gerade noch ,für ne Bütt,als Politiker,sind Sie einfach zu
    überbeansprucht, so rein Intellektuell, treten Sie zurück und machen Sie Platz für
    Politiker,die es könnten,die finden sie ganz rechts,bei der AfD zum Beispiel,
    oder auch ganz links von Ihnen, das kommt nämlich auf den Blickwinkel an!…

  37. StopMerkelregime 13. August 2019 at 15:56

    Aber mit kritischen Worten zum System oder gar der Infragestellung der Migrationspolitik gefährdet man ja mittlerweile die eigene Existenz. Das ist ja an Maaßen mehr als deutlich geworden. Und die Hetzjagd dauert an.
    Und wer das Sommerinterview von Meuthen gesehen hat, kann sich ja des Eindrucks nicht erwehren, dass die Art der Fragestellung des Systemclowns Koll schon fast faschistoide Züge getragen hat.
    Ich frage mich bloß immer….. merken das so wenige Menschen in unserem Land???

  38. Brother Grimm 13. August 2019 at 15:47

    Mal wieder Fake News

    den großteil der Straftaten die Rechtsextreme begehen können Linksextreme gar nicht begehen. Rechtsextreme Straftaten sind hauptsächlich Propagandadelikte wie den rechten Arm heben oder Hakenkreuze malen (die automatisch als rechte Straftat erfasst werden egal wer sie anfertigt, und ob der Täter überhaupt bekannt ist).

    Würde man Linksextreme für das schmieren von Hammer und Sichel (steht für 140 Millionen Tote), und für extremistische antideutsche Hetze usw. drankriegen, dann würden linke Staftaten auf 1 Million oder mehr explodieren.

  39. StopMerkelregime 13. August 2019 at 15:44
    @ Sobieski_król_polski 13. August 2019 at 15:35

    Stimmt, wie konnte ich Trump nur vergessen. Trump und Salvin sollen sich beim Treffen blendend verstanden haben.

    Die eh schon schwächelnde BRD-Exportindustrie würde in so einem Fall weitere 2-4% an Exporten verlieren. Ich bin echt gespannt, wann die Industrie Merkel endlich auf Dach steigt, bei 10, 20, 30% Exportrückgang wegen der dämlichen Merkelpolitik.

  40. Die können Salvini, gar nichts !!!!! Sollen sie es versuchen

    Die Italienische Wirtschaft ist die wo am schnellsten wächst im Moment!! Kein Niedrig Lohn wie, in Deutschland!

    Außerdem erlässt, Salvini bald eine eigene Wehrung dann kann der Euro EINstecken ist sowieso schon Hyper Inflation nichts wert mehr

    Salvini ist wie Höcke

    Höcke Höcke Höcke!!!

  41. Salvini ist genauso gefährdet wie z.B. Stürzenberger!
    Ich bin aber sicher, dass Salvini mehr Personenschützer hat.
    Was diesen links-grünen Politikern noch alles einfällt, um ihre Ideologie von einer EU-DSSR zu vollenden, möchte ich mir lieber nicht ausmalen….

  42. @BePe 13. August 2019 at 16:19
    @Brother Grimm 13. August 2019 at 15:47

    …. und 8599 Mal hat ein linker Depp von der Antifa den Rechten Arm gestreckt!

    Immer schön ablenken von den wahren Problemen mit den Krimigranten und der aktuellen Rezession, das ist typisch Deutschland.

  43. Friedhold Ulonska, der heißt doch nicht wirklich so?

    Man suche sich:

    – eine billige Rechtschutzversicherung
    – einen findigen Anwalt
    – konstruiere einen Fall mit einem prominenten Gegner
    – einen schleimigen Pressefuzzi
    – und schon hat jeder Vollspast seine 15 Minuten Aufmerksamkeit

  44. @juegen.neumann 13. August 2019 at 16:27

    Höcke Höcke Höcke!!!

    ****
    Kranker Personenkult.

  45. @ StopMerkelregime 13. August 2019 at 16:36

    Es gibt noch schlimmeren Personenkult. Beispielsweise bei Merkel oder Greta. Grade bei Greta Thunfisch sind ihre Anhänger richtig krank.

  46. BePe 13. August 2019 at 16:19; Die meisten rechten Propagandadelikte dürften tatsächlich von linken begangen werden. Man siehts SS-Runen, Hakenkreuzen, der Zahl 18 usw halt nicht an, wer das geschmiert hat. Wenn z.B. das Wohnhaus, büro usw eines AfD Politikers mit s.o. verziert wird, dann ist das selbstverständlich eine rechte Straftat. Das ist natürlich so absurd, das kann man sich gar nicht ausdenken.
    Brw 89, das Jahr wo wir von der DDR übernommen wurden, bedeutet ja eigentlich HJ.

  47. @Haremhab 13. August 2019 at 16:42
    StopMerkelregime 13. August 2019 at 16:36

    Es gibt noch schlimmeren Personenkult. Beispielsweise bei Merkel oder Greta. Grade bei Greta Thunfisch sind ihre Anhänger richtig krank.

    Greta ist medial gesteuert und Höcke vom VS.

  48. Wir lassen uns noch die Butter vom Brot nehmen:

    Negativzinsen für alle – die Enteignung geht weiter!

    Bald ist es soweit, auf breiter Front werden wir Negativzinsen sehen. Damit erklimmen wir die nächste Stufe des finanziellen Endspiels. Der Kampf gegen das Bargeld wird weiter zunehmen und eine realitätsverweigernde Politikerkaste wird bis zum bitteren Ende an dem zum Scheitern verurteilten Währungsexperiment Euro festhalten.

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/gastbeitrag-von-marc-friedrich-und-matthias-weik-negativzinsen-fuer-alle-die-enteignung-geht-weiter_id_11027305.html

    So ein Artikel hätte bis vor kurzem nur auf PI oder jouwatch und anderen freien Medien stehen können!

  49. StopMerkelregime 13. August 2019 at 16:36
    „Kranker Personenkult.“

    Ne, das Hochjubeln der Gottkanzlerin ist krank,
    Herr Höcke,ist im Moment der Einzige,der diese
    Politik und das System zum Einsturz bringen kann.
    Wenn er so ungefährlich wäre,würde man seinen Namen,
    niemals in der Lügenpresse lesen, Höcke ist wie Salvini oder
    auch Trump, dieses Land braucht Politiker, wie ihn,als Gegenpol
    zu diesem, wirklich gefährlichen Habeck, Herr Höcke möchte unser
    Deutschland erhalten, dieser Habeck, so glaube ich, würde Deutschland,
    am liebsten, in die stillgelegten Gaskammern,
    treiben.
    Die Grünen Khmer ,sind der neue Nationalsozialismus,mit ihren Verboten und Verfolgungen!
    Die Umerziehungslager, schon lange geplant!

    https://medienredaktion.wordpress.com/2013/12/30/eu-plan-umerziehungslager-fur-andersdenkende/

  50. @Haremhab 13. August 2019 at 16:42
    StopMerkelregime 13. August 2019 at 16:36

    Merkel wird vom deutschen Volk mehrheitlich gehasst, nicht gebusserlt wie Salvini von den Italienern!
    Wie auch immer sie gewählt wurde, das geht schon lange nicht mehr mit rechten Dingen zu.

    Nur medial wird sie hofiert. Warum?

    Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland.
    Daher ist die große Koalition auch der exakte Ausdruck dieser Medien- und Parteiendiktatur. Merkel ist nicht nur die Kanzlerin der CDU, sondern besonders auch Kanzlerin der SPD.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

  51. Der genagelte Stiefel heisst heute „Moral“ und der Stahlhelm „Haltung“.

    Raider heisst jetzt Twix, sonst ändert sich nix.

  52. China, das schien noch vor kurzem die neue Gefahr für Deutschlands Wirtschaft zu sein. Doch der lange Marsch des Staatskapitalismus auf den Sozialkapitalismus fällt aus. Chinesische Firmen investierten in Deutschland im ersten Halbjahr nur noch 500 Millionen Dollar – nach 10,1 Milliarden zuvor. Europaweit schrumpft das Engagement sogar um 84 Prozent auf nur 2,4 Milliarden Dollar, ermittelt die Unternehmensberatung EY.

    Die Konjunkturaussichten seien für Investoren der Volksrepublik schlechter geworden – „in China, aber auch in Deutschland und Europa“, erklärt Bernhard Bartsch von der Bertelsmann-Stiftung in unserer Titel-Story. Maos Erben haben genug mit sich selbst zu tun – und mit Donald Trump.

    https://www.handelsblatt.com/meinung/morningbriefing/morning-briefing-angela-merkels-roadshow/24897146.html

  53. konni81ffm 13. August 2019 at 16:14

    Ich wünschte, wir hätten einen Politiker wie Salvini und nicht solche Weicheier wie Maas und Konsorten.

    Mini ster Maas ist kein Weichei, er ist ein Antideutscher.
    „Weich“ ist er nur gegenüber Linksextremen und Importen, gegenüber normalen patriotischen Deutschen hingegen zeigt er Härte.

  54. Hans R. Brecher 13. August 2019 at 16:54

    Wir lassen uns noch die Butter vom Brot nehmen:
    ===============
    (ich bin mal österreicher)
    die piefkes lieben das doch über alles….selbst wenn es ein gesetz gäbe das es erlaubte ungläubige ganz legal umzubringen, 87 % würden sich dem beugen

    ich kann da nur sagen „meine verachtung“

  55. StopMerkelregime 13. August 2019 at 16:12. Massive Bestellrückgänge in der Automobilbranche führt beim Zulieferer Meier aus St. Georgen (Schwarzwald) zu einer handfesten Krise incl. Insolvenz, eines der beiden Werke wird nun geschlossen, 50 Mitarbeiter bekommen jetzt ihre Kündigung
    ________________________

    Nicht wenige Unternehmen sind bei uns nur noch lebensfähig , weil für die einfachen, monotonen Arbeitsgänge nur noch Ausländer gefunden werden. Nur die Führung ist meist noch mit Deutschen besetzt.

    Dies ist auch der Grund , warum wir soviele Ausländer hier haben , die dann bei Rezessionenen im Sozialnetz landen. – Und weil auch Nichtarbeit hierzulande bestens bezahlt wird, bleiben die fast alle hier und gehen nicht mehr zurück.

    Ich kenne insbesondere kleinere Unternehmen, da ist nur noch der Chef
    Deutscher und der Rest sind alle Ausländer. Diese Unternehmen können heute nur existieren , weil die Kredite fast umsonst sind und jede Menge Ausländer relativ billig zur Verfügung stehen, die dann im Winter oft arbeitslos sind .

    Oft sind das dann Tätigkeiten, die jeder angelernte Pavian ausführen kann ( Hiwis im Baubereich , Unkraut jäten, am Tag immer die gleichen Löche zig tausendmal in Bleche bohren, Bäume fällen und Holz sägen usw. )

    Kurz gesagt : Die BRD ist ein mit Millionen Ausländern gewaltig aufgepumpter Wirtschaftsmoloch, der eigentlich wesentlich kleiner
    wäre, wenn die BRD mit den vorhandenen deutschen Arbeitskräften alleine haushalten müßte .

    Die Vorteile lägen klar auf der Hand. Aber das wird nicht einmal ansatzweise diskutiert, das ist ein absolutes Tabu in diesem ideologisierten Idiotenclub BRD .

    Wir wären bei weitem nicht mehr soviel vom Export und damit den Launen der Weltwirtschaft abhängig , wir hätten vor dem permanenten Gemecker Trumps , der EU bzgl. riesigen Exportüberschüssen unsere Ruhe , wir hätten eine minimale Kriminalität, keine Islamprobleme und viele, viele andere Sorgen weniger, wie man z.B. an den asiatischen Nationen Japan, Südkorea, Taiwan usw, sieht, mit ihren tollen , hochtechnologischen Produkten ( die gesamte Konsumelektronik Digitalspitzentechnik ist in asiatischer Hand ) , die weitgehend alles automatisiert und rationalisiert haben und deshalb nahezu Null Ausländer brauchen u. auch nicht wollen bei defizitärer Geburtenziffer, ähnlich wie bei uns.

    Von Millionen freiwillig ins Land gelassener oft analphabetischer Migranten vollig fremder Kulturen, Religionen und Rassen ganz zu schweigen.

    Der Hauptunterschied ist , dass diese patriotischen asiatischen Völker für sich bleiben wollen und keine islamisch-orientalisch-negroide Umvolkung bis zum Selbstmord strikt ablehnen .

  56. Salvini ist der Haider auf italienisch. Als der wackere Kärtner Landeshauptmann 2008 das Bankensystem kritisierte und in die Bundespolitik zurückzukehren drohte, blies der tiefe Staat sein Lebenslicht aus. Seine Leiche wurde ohne Zustimmung der Ehefrau zuerst einbalsamiert und dann verbrannt, die Blut- und Gewebeprobe sind verschollen, das Autowrack gibt Rätsel auf und der leitende Ermittler soll sich suizidiert haben (wie der im Fall Priklopil-Kampusch). Die Sache stinkt zum Himmel! Hoffentlich überlebt es Matteo! Das vernünftige Europa schaut hoffend gen Rom!

  57. SUPER TEXT! FUNDSTÜCK!

    von Katja Schneidt

    -via facebook-

    Niemals werde ich verstehen, dass ein Mensch, der 40 Jahre in unser Sozialsystem einbezahlt hat, nach höchstens 2 Jahren Arbeitslosigkeit exakt dasselbe Geld bekommt, wie jemand der noch nie einen einzigen Cent in die Sozialkasse einbezahlt hat.

    Niemals wird mir eine logische Begründung einfallen, wenn mich ein Flüchtling fragt, warum ich ihn für 11,00 Euro die Stunde (der Mindestlohn von 9.19 Euro ist eine Frechheit, für unter 11, 00 Euro schicke ich niemanden arbeiten) arbeiten schicke, er dann nur ungefähr 1200 Euro Nettolohn für sich, seine Frau und seine 2 Kinder bekommt, aber wenn er nicht arbeitet, ungefähr 1700 Euro (inklusive Miete, Heizung und Wasserkosten) vom Staat bekommt.

    Niemals werde ich verstehen, wie man lauthals „Wir schaffen das“ schreien kann, wenn man doch gar keine Berührungspunkte mit dem sozialen Elend in Deutschland hat und offensichtlich völlig ignoriert, dass ein wahrer Kampf zwischen Einheimischen und Zuwanderern, um Kita Plätze, Wohnungen und Arzterminen entbrannt ist.

    Ich werde auch nie begreifen, dass es völlig egal ist, wie hilfsbereit, weltoffen, humanitär und spendenbereit man ist. Wenn man auch nur die kleinste Kritik an Zuwanderern oder unserer Flüchtlingspolitik übt, spielt es keine Rolle, wie berechtigt diese Kritik ist. Am Ende des Tages bist du dann doch nur der kleine Nazi unter dem Deckmantel des besorgten Bürgers.
    Und wenn du selbst einen Migrationshintergrund hast und diesselbe Kritik übst, dann kommt garantiert jemand, der dir unterstellt, dass du den Flüchtlingen den „Luxus“ nicht gönnst, den du selbst genießt!

    #Katjaschneidt #Nichtmehrmeinland

  58. StopMerkelregime 13. August 2019 at 16:02
    Bin mir sehr sicher, dass Salvini MP von Italien wird.

    Wenn er nicht durch eine MP verhindert wird.

  59. RechtsGut 13. August 2019 at 18:03

    SUPER TEXT! FUNDSTÜCK!
    _____________________________

    Top!

  60. StopMerkelregime 13. August 2019 at 15:05

    Liebe Bürger, sollten sie auf die Auslieferung ihrer Fahrzeugs beim Händler warten, müssen Sie sich noch etwas gedulden.

    Diese Herrschaften möchten nicht, dass Sie Auto fahren.

    Ich denke Sie haben Verständnis.

    Aktion Autofrei!: Ein Autozug, der aus dem VW-Werk Wolfsburg ausgeliefert werden sollte, wurde soeben von unabhängigen Kleingruppen blockiert. Weitere Infos folgen!

    https://twitter.com/aktion_autofrei/status/1161216217492983811
    ——————————————————————————————————–

    Die Aktion sollten sie lieber“ Gehirnfrei“ nennen!

  61. „Man stelle sich einmal vor, eine Mischung aus Nigel Farage, Donald Trump und Götz Kubitschek wäre drauf und dran, schon bald Bundeskanzler in Berlin zu werden!“
    Vergessen haben Sie in dieser sympatischen und interessanten Aufzählung, daß er auch ein waschechter (traditioneller) Katholik ist, der in offener Opposition zu Franz I. steht und Papst Benedikt XVI. die Treue hält:
    https://www.farodiroma.it/wp-content/uploads/2018/09/134355684-19819e66-8e57-49c2-9808-7a2d164f4807-696×522.jpg
    Ich drücke ihm alle zur Verfügung stehenden Daumen!

  62. Da bin ich aber gespannt. Neuwahlen heißt, dass die westlichen Oligarchen wieder die Finger im Spiel haben werden. Die Lügenpresse wird aus allen Abflussrohren ballern.

  63. Hoffentlich „passiert“ ihm nichts. Es gibt genug dunkle linke Kräfte die ihm Böses wünschen!

  64. @juegen.neumann 13. August 2019 at 16:27

    „Die können Salvini, gar nichts !!!!! Sollen sie es versuchen

    Die Italienische Wirtschaft ist die wo am schnellsten wächst im Moment!! Kein Niedrig Lohn wie, in Deutschland!“
    Italien?
    “ Italien erwartet nur noch Wachstum von 0,2 Prozent“
    https://www.handelsblatt.com/politik/international/wirtschafts-und-finanzdokument-prognose-drastisch-gesenkt-italien-erwartet-nur-noch-wachstum-von-0-2-prozent/24201448.html?ticket=ST-7305030-HsZf0VegLdXgytaCpvBY-ap3
    Und das sind die Regierungszahlen!

  65. @fritz72 13. August 2019 at 17:38

    „Salvini ist der Haider auf italienisch. Als der wackere Kärtner Landeshauptmann 2008 das Bankensystem kritisierte und in die Bundespolitik zurückzukehren drohte“
    Ja nachdem er die Landesbank geplündert und und verscheuert hatte war das kritisieren leich!
    „Danke Jörg! Ewig in deiner Schuld“

  66. Ich hoffe ebenso inständig, dass Salvini keinen Fehler macht mit diesem Pokerspiel. Ich hatte das Gefühl, dass er seinen linken Koalitionspartner völlig in die Tasche gesteckt hatte und Salvini innerhalb der Regierung alle Fäden in der Hand hielt.
    Wehe Italien, Deutschland und Europa, wenn er jetzt scheitert und eine linke Koalition gegen ihn gebildet wird. Wenn die Häfen in Italien wieder so sperrangelweit offen stehen wie 2016 oder ’17, dann können wir alle Gute Nacht sagen.

  67. Na, denn hoffen wir mal, dass wenn die EU zerbrochen ist und alle wieder ihre Grenzen haben, das Abschieben von den Illegalen trotzdem möglich sein wird.
    Nicht, dass die Zerbröckelung der EU zu diesem Zeitpunkt dann doch Teil des Gesamtplanes war.
    So nach dem Motto: Damit alles reingekarrt werden konnte, brauchte es offene Grenzen.
    Damit alles auch drinbleibt, müssen die Grenzen wieder her.
    So irgendwie.
    Ich mein ja bloß……..

    Ich weiß echt nicht, wie unkreativ zu denken, man noch meint, sich leisten zu können, wenn man auf der Opferseite steht, also Deutscher, Italiener, Schwede und dergleichen ist.

  68. Laurentius Fischbrand 13. August 2019 at 23:48
    Ich hoffe ebenso inständig, dass Salvini keinen Fehler macht mit diesem Pokerspiel. Ich hatte das Gefühl, dass er seinen linken Koalitionspartner völlig in die Tasche gesteckt hatte und Salvini innerhalb der Regierung alle Fäden in der Hand hielt.
    Wehe Italien, Deutschland und Europa, wenn er jetzt scheitert und eine linke Koalition gegen ihn gebildet wird. Wenn die Häfen in Italien wieder so sperrangelweit offen stehen wie 2016 oder ’17, dann können wir alle Gute Nacht sagen.

    Xxxxxxxxxxxxx

    Für s Endergebnis ist es völlig egal, wo und wie man die Illegalen anlanden lässt.
    Ob nun Italien, Griechenland, Spanien, Malta oder per Flugzeug.
    Täglich 500-700 (und die per Flugzeug kommen noch dazu….obwohl…dieser BuPo, sagte der eigentlich, dass es täglich 700 nur bei einem Grenzübergang seien?),
    das ist wohl mehr als gefährlich genug.

  69. RechtsGut 13. August 2019 at 18:03
    SUPER TEXT! FUNDSTÜCK!

    Xxxxxxxxxxxx

    Ihr Geschmack ist unterirdisch.
    Jedesmal diese naiven bis dämlichen SUPERFUNDSTÜCKE von Ihnen aus facebook.

    Das sind die Kommentare, die veröffentlicht werden, weil sie systemgetreu sind.
    Die wirklichen GUTEN FUNDSTÜCKE bekommen Sie gar nicht zu sehen.
    Die werden nämlich gabannt.

Comments are closed.