Von EUGEN PRINZ | In früheren Zeiten, als dieses Handwerk noch von Dilettanten ausgeübt wurde, war die Gehirnwäsche kostenlos. Seitdem jedoch Profis das Ruder übernommen haben, ist das nicht mehr der Fall. Natürlich heißt der von den Betroffenen für die regierungskonforme Kalibrierung ihrer Gehirnwindungen zu entrichtende Obolus nicht „Gehirnwäschegebühr“. So dumm sind die Volksdressierer nicht. „Rundfunkbeitrag“ lautet das treuherzig daherkommende Wort. Böse Zungen, bei denen die Gehirnwäsche erst noch wirken muss, sagen auch GEZ-Zwangsgebühren dazu.

Aus diesen finanziert sich die Regierungspropaganda, mit der die Gehirne der Zuschauer weichgespült werden. Und wer vor ihr noch nicht zu Netflix geflohen ist, wird im Staatsfernsehen tagtäglich damit malträtiert. Ein leuchtendes Beispiel dieser erfolgreichen Symbiose aus Gehirnwäsche und Propaganda erwartet uns an diesem Mittwoch um 22.45 Uhr im ZDF:

„Die hitzige Debatte um die Klimapolitik und der Streit um die Seenotrettung sind am Mittwoch, 7. August 2019, 22.45 Uhr, die Themen bei „dunja hayali“ im ZDF. Als Gäste im Studio begrüßt die Moderatorin Grünen-Chef Robert Habeck sowie Carola Rackete, die Kapitänin der Sea-Watch 3″

Hayali, Rackete und Habeck. Die drei Säulenheiligen des linksgrünen Gutmenschentums an einem Ort versammelt und bereit, uns mit ihrer Ideologie zu beglücken. Das wird schrecklich. Gegen diese Besetzung nimmt sich die übliche Talkshow bei Maybrit Illner aus wie eine Zusammenrottung von Neonazis. Nur Masochisten unter den Menschen mit noch halbwegs gesundem Menschenverstand  werden in der Lage sein, die Sendung in voller Länge durchzustehen. Oder religiöse Fanatiker, die sich vom Herrn einmal gründlich prüfen lassen wollen. Alle anderen, jene, die es unvorbereitet trifft, werden schon nach wenigen Minuten den Fernsehsessel mit einem einen hässlichen Ausschlag an Armen und Beinen fluchtartig verlassen.

Äußerst negative Reaktion auf Facebook

Die Pressestelle des ZDF hat die Sendung auch auf Facebook angekündigt. Man will ja Zuschauer anlocken. Leider dürfte die Reaktion etwas hinter den freudigen Erwartungen der Programmmacher zurückgeblieben sein. Hier eine kleine Auswahl (Tippfehler wurden übernommen):

„Klasse! Der Bundesvorstand der Grünen bekommt eine eigene Sendung im ZDF. Da zahlt man natürlich gerne seine Demokratieabgabe für neutrale und ausgewogene Berichterstattung. Die GEZ-Gebühr ist im Prinzip nichts Anderes mehr als eine Zwangsabgabe zur Finanzierung grüner Propaganda.“

„Volksverdumung/Propaganda-Sendung!“

„Wie jetzt? Frau Baerbock ist diesmal nicht dabei?“

„Bei so was schalte ich schneller um, wie Lucky Luke ziehen kann…“

„Das Wort „Zwangsfinanzierte“ sagt genug!“

„Kritikgesprächen mit diesen Typen ist Hofberichterstattung“

„Hoffentlich schaut diesen Mist als Denkzettel keiner an!“

„Schaut das eigentlich irgendjemand? Braucht kein Mensch.“

„Das ist ja wohl der Hammer…das ZDF wir kriminell und grün….“

… und so weiter. Begeisterung sieht wahrlich anders aus. Wer glaubt, dass der Autor bei der Auswahl in unzulässiger Weise selektiert hat, kann sich gerne hier die gesammelten Werke ansehen.

Man kann sich auch wehren

Angesichts dieser Programmgestaltung erlaubt sich der Verfasser, auf seine Artikel  „Wie man die GEZ am besten ärgert“ und „Ist Bezahlen von Rundfunkgebühren Beihilfe zum Verfassungsbruch?“ hier bei PI-NEWS hinzuweisen. Vielleicht will der geneigte Leser ja den einen oder anderen Tipp aus diesen Beiträgen umsetzen, nach dem Motto: Wenn ihr uns quält, dann quälen wir euch auch.


Eugen Prinz im Mai 2019 auf dem Kongress der Neuen Medien in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern und schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS. Der Fachbuchautor und Journalist ist dem traditionellen bürgerlichen Konservatismus zuzurechnen. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015. Erreichbar ist Eugen Prinz über seine Facebook-Seite oder Twitter.

image_pdfimage_print

 

424 KOMMENTARE

  1. Was soll diese einseitige Scheiße auf meine Kosten! Wenn ich über „Seenotrettung“ reden will, kann ich doch nicht zwei Figuren einladen, die ganz geil darauf sind, und nicht einen, der das etwas kritischer sieht.

  2. Wenn diese Würste einen A….. in der Hose hätten, hätten sie Gottfried Curio in die traute Runde eingeladen. So suhlt sich die Halali nur im eigenen, giftgrünen Saft mit einem linksextremen Schwätzer und einer kriminellen Schleuserin.

  3. Hayali, das ist doch die, die dem Soros den Stuhl getragen hat. Dann saß dort in Berlin in einer Reihe (alles Zufall) Soros, v.d.Leyen, Finanzer und Hayali.

    Alles Zufall.

    Auch dass diese Vorzeigeausländerin uns immer wieder einmassiert wird. Ohne ihr Migrantentum wäre die einfach mal nix.

  4. Also ich habe mir „Wie man die GEZ ärgert“ karte runtergeladen. Und bei passender Gelegenheit werde ich diese Karte beim Pokern um mein Geld, ausspielen.
    Freu mich jetzt schon

  5. Wer sich das anschaut, ist wirklich mit dem Klammersack gepudert. Außerdem ekele ich mich schon rein körperlich vor dieser verwahrlosten Schlepper-Frau.

  6. Danke für die Warnung. Mein TV Gerät würde ein zufälliges Reinzappen in diesen Dreck nicht überleben

  7. StopMerkelregime 6. August 2019 at 08:18

    Dunya Halali eine Dame?

    Vielleicht hüpft sie ja über das Schachbrett?

  8. @ RechtsGut 6. August 2019 at 08:18

    Danisch: Stellt man sich einfach mal nur so als Gedankenexperiment vor, dass Soros der Geldvermehrer und Geldwart der SED ist, und der die aus „seinem” Vermögen über die Open-Society-Foundation mit den Erträgen versorgt, und damit effektiv den Wiederaufbau der DDR betreibt, dann ergiebt das alles zusammen ein stimmiges, zusammengehörendes Szenario.

    https://www.danisch.de/blog/2019/03/08/wenn-wieder-zusammenwaechst-was-zusammen-gehoert/

  9. Rasiert die Rackete vor der Sendung den Bart ab? Oder ist der gendermässig erwünscht ?

    Hayali, Rackete und Habeck. Es ist jedenfalls schon erstaunlich, dass in einem Sprachraum, in dem 100 Mio. Menschen leben, stets dieselben Leute eingeladen werden. Dauernd. Immer. Dieselben. Als gäbe es sonst nicht viele echte spannende Experten/Praktiker zu diversen Themen.

  10. Als Gäste im Studio begrüßt die Moderatorin Grünen-Chef Robert Habeck sowie Carola Rackete, die Kapitänin der Sea-Watch 3? Na das wäre doch die Gegenheit, wenn man dort hin die Weissgekleideten mit weissen Turnschuhen schicken würde, das wäre ein dreifacher Klatschenschlag, und ab in eine runde Behausung ohne Ecke und mit Schaumstoff ausgekleidet.

  11. Hayali, Rackete und Habeck. Man will keine Spannung, man will keine Diversity, man will keine andere Meinungen. Am Liebsten würden sie „Experten“ wie Hajo Funke, Andreas Zick & Christian Pfeiffer in Dauerschleife schalten.

  12. In seinem Sessel,
    behaglich dumm,
    sitzt schweigend,
    dass deutsche
    TV Publikum
    ….und lässt sich abends gern berieseln.
    Die höchste Geistesleistung ist das Pausen Pieseln.

  13. Das wäre ja alles noch gar nicht so schlimm, wenn ich für diesen politisch einseitigen Mist nicht 17,50 Euro im Monat abgebucht bekäme. Davon könnte ich mir eine schmackhafte Pizza beim Italiener gönnen und dazu noch einmal Hühnchen süßsauer beim Chinesen um die Ecke. Und darauf soll ich verzichten und mir stattdessen Quotenfrau Hayali, den ewigen Habeck und die ungepflegte Rasta-Dame reinziehen? Muss nicht sein!

  14. Robert Habeck Gast im Öffentlich-Rechtlichen? Damit hat er bereits im August seine 25-mal-Stempelkarte voll und bekommt eine Pizza gratis. Der Staatsrat der Deutschen Demokratischen Republik erkennt die Bemühungen der Genossen Habeck und der Genossin Rackete an, die Einheit von Staat und Partei auch über die Fernsehgeräte sichtbar zu machen.

  15. Messerkültür bei der Arbeit.

    Erneuter (!) Messer-Angriff am Bahnhof in Bad Oeynhausen

    Der flüchtige Täter hatte nach Aussage des Opfers ein südländisches Aussehen und wurde als 20 bis 30 Jahre alt beschrieben.

    Bereits in der Nacht zu Montag, den 29. Juli, hatte es in der Kurstadt eine Messer-Attacke gegeben.
    Der Bad Oeynhausener war in der Nacht von einem Mann nach einer Zigarette gefragt worden. Als der 38-Jährige verneinte, zückte „der Unbekannte“ ein Messer und stach zu.

    https://www.mt.de/lokales/regionales/22526834_Erneuter-Messer-Angriff-am-Bahnhof-in-Bad-Oeynhausen.html

  16. OT

    „Fall“ Tönnies – der phöse Rassist.

    -via Facebook-

    von IMAD KARIM:

    Imad Karim
    4. August um 14:13 ·
    Das habe ich gerade beim ZDF als Kommentar hinterlassen
    —————————————
    Die Europäer (von den Linken heute bereits bis zum Rückenmark indoktriniert und somit regelrecht infiziert) werden -toleranzbesoffen, selbstüberschätzend, überheblich, selbsthassend und selbstüberhöht so wie sie nun sind – das Hauptproblem Afrikas nämlich die Bevölkerungsexplosion solange ignorieren, bis dieser kleine Kontinent Europa binnen spätestens, der kommenden 1 1/2 Generationen komplett afrikanisiert, vernahöstlicht, premittelalterlich islamisiert und somit ein Teil des Elends geworden ist.

    Allen, die sich über die Aussage des Herrn Clemens Tönnies staatsapparatisch empört und entrüstet zeigen, versichere ich, dass ich viele afrikanische Freunde habe, die in verschiedenen Metropolen Afrikas leben und die über Afrika, den eigenen Kontinent noch krassere Aussagen machen. Unabhängig davon, ob die Aussage des Herrn Clemens Tönnis unglücklich formuliert wurde oder nicht, (für die Dauerempörten spielt keine Rolle bleibt sie im Kern mehr als richtig. Wer krasse Aussagen über Afrika hören und lesen will, möge sich mit jungen, selbstbewussten Afrikaner unterhalten. Es gibt diese Schicht von Afrikanern, die die Fähigkeit besitzen, über die Lage Afrika selbstreflektierend nachzudenken und diese zu analysieren. Alle diese Afrikaner sind ausnahmslos der festen Überzeugung, dass das Problem Afrikas in Afrika liegt und es heißt in erster Linie, rasantes irrationales Bevölkerungswachstum ( Die durchschnittliche Geburtenrate liegt auf dem schwarzen- ich weiß nicht ob man noch „schwarz“ sagen darf – bei 6 Kindern pro Frau), dazu kommen andere ebenfalls Hauptgründe wie korrupte Eliten, tiefsetzender Rassismus unter den Afrikanern selbst und Dauerstammeskämpfe. Meine vielen Freunde aus Afrika, die übrigens alle erfolgreiche Akademiker und Geschäftsleute sind und die höchstens zwei Kinder haben, halten die westliche Afrikaspolitik für verheerend. Sie sehen, dass es afrikanischen Potentaten mit Hilfe des linksrücks im Westen gelingen konnte, die koloniale Ausbeutung für das scheitern des Kontinents als ewiger Grund für die eigene Misere und somit den Westen verantwortlich zu machen. Sie sagen mir, dass sie sich wundern, dass kein einziger westlicher Politiker danach fragt, was aus den Abermilliarden Entwicklungshilfe geworden ist. Meine Freunde schämen sich dafür, dass Afrika seine eigenen Kinder nicht ernähren kann und wissen dass das niemals anders sein wird, solange es den Afrikanern nicht bewusst wird, dass sie ihre Familienpolitik radikal verändern müssen. Meine Freunde aus Afrika erzählen mir, dass es unmittelbar nach der Unabhängigkeit viele afrikanische Metropolen in Wohlstand lebten und weiterhin in Wohlstand gelebt hätten, wenn nicht binnen 20 Jahren die Bevölkerung sich verdreifacht hätte. Meine Freunde bemängeln, dass der Afrikaner, der vor 100 Jahren 10 und 12 Kinder zur Welt brachte, von denen 6 oder 8 starben, heute immer noch 10 und 12 Kinder zur Welt bringt, obwohl dank der medizinischen Versorgung alle 12 am Leben bleiben. Der Afrikaner verachte die Antibabypille und andere sonstige Verhüttungen aber er verachte es nicht, das Geld anderer zu nehmen, das sagen mir meine Freunde mit großer Verbitterung.

    Wir alle müssen begreifen, dass niemand Afrika daran hindert oder gehindert hat, sich weiter zu entwickeln. Oft fehlt der politische und gesellschaftliche, gemeinschaftliche Wille. Erst wenn der afrikanische Wille da ist, kann Afrika gesunden und zwar aus eigener Kraft und mit den eigenen sehr reichen Ressourcen.

    Wer meinen Kommentar noch besser verstehen will, möge sich das Beispiel Ruanda anschauen und zwar wie ein kleines Land, das einen verheerenden Bürgerkrieg in den 90er durchleben musste, mit eigener Kraft erholt hat und sich langsam zu einer kleinen führenden Nation entwickeln konnte. Man möge sich vorstellen, der Bürgerkrieg in Ruanda würde heute stattfinden, dann wären viele Menschen aus diesem Land heute frustrierte, entwurzelte und vielleicht aggressive Flüchtlinge, die ihr tristes Dasein in Deutschland verbringen und aus Ruanda wäre nichts geworden.

    Lest über Ruanda und begreift, dass dieser neue im Westen herrschende „ Antirassismus“ im Grunde der Rassismus selbst ist. Wenn Europa fällt, fällt Afrika, aber für immer. Vielleicht werden die Chinesen, die ohnehin irgendwann die einzige Weltmacht sein werden, vom Untergang Europa profitieren, aber Afrika wird mit dieser Politik der offenen Grenzen, der unbegrenzten Migration und der anderen Aktionismisen wie „Seenotrettung“, die eher therapeutische Maßnahmen der „Seenotretter“ sind, nicht geholfen.

    Nun zum Link zu Ruanda

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ruanda

    NEUE WESTFÄLISCHE: >>In der Diskussion um Wege, den Klimawandel zu bremsen, kritisierte Tönnies höhere Steuern. Stattdessen solle man lieber jährlich 20 Kraftwerke in Afrika finanzieren. Tönnies Begründung dafür: „Dann würden die Afrikaner aufhören, Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn’s dunkel ist, Kinder zu produzieren.“ Reaktion aus dem Saal: Irritation – und dann doch Beifall.<<

  17. Ungeheuerlich und das nennen die ZDF Macher ausgewogen. Es fehlt nur noch ein Tropfen und ich bin raus aus der GEZ Steuer und dann mit allen Konsequenzen. Mit mir nicht mehr!

  18. Der irakische Quotenlesberich Dunja Hayali hat einen
    kleinen Makel, er ist keine Muslima. Macht nichts oder
    nicht viel, er mag einwandernde Muselmänner, die
    heterosexuelle Blondinen beglücken sollten, Hayalis
    irren Psyche unterstellt. Der Lesberich macht sich wie
    ein Lude zurecht: Ganzkörpertätowierungen. Pfui, Teufel!

    Schnapsdrossel Angela soll durch Schluckspecht Robert
    ersetzt werden. Saufnase AKK hockt auf dem Schleudersitz
    im Verteidigungsbüro. Sie ist bei der Homolobby eher unbeliebt.
    Aber mittlerweile schleimt sie sich auch bei den Perversen ein:

    Sinneswandel bei Annegret Kramp-Karrenbauer? Nach eindeutig ablehnenden Aussagen zur Ehe für alle in der Vergangenheit wird die CDU-Vorsitzende nun bei der „Hochzeit“ zweier Männer gesichtet…
    https://www.n-tv.de/panorama/AKK-feiert-gleichgeschlechtliche-Liebe-article21101470.html

    (Gänsefüßchen von mir)

  19. Ja, die Frau Rackete, die wird schwupps mit Illegalität zur Medienrakete anstatt in einem italienischen Gefängnis von ihrer Schlepperitis geheilt zu werden. Wann wird dieses Vorbild zum Friedensnobelpreis vorgeschlagen?
    Sagt Bescheid, damit ich genug Vorrat zum Kxxxxxxx habe.

  20. Es ist eine riesengroße Sauerei, dass die GEZ Kanäle mit den erpressten Zwangsgebühren Wahlkampf für die Grünen und Hetze gegen Andersdenkende betreiben, die für diese Hetze auch noch zur Kasse gebeten werden.
    Zumindest bei mir sind all die Schwarzen Kanäle von der Senderliste gestrichen. Halaly, Haböck und Rakete werden sich in der Sendung also auf Kosten der Gebührenzahler auslassen, ohne Gegenargumente fürchten zu müssen. Aber immerhin ist es noch unsere Entscheidung, ob wir die Hirnwäsche in unser Wohnzimmer lassen wollen oder nicht!

  21. Normalerweise müßte man für’s Zuschauen 1.000 Euro Schmerzensgeld bekommen!
    (Tut sich das hier jemand an?)
    Apropos Geld:

    https://www.krone.at/1972697

    ERFOLG FÜR SALVINI
    Bis zu 1 Mio. €: Rom verschärft Strafen für NGOs

    Retter von Migranten im Mittelmeer können in Italien künftig noch härter bestraft werden, wenn sie mit ihren Schiffen unerlaubt in die Hoheitsgewässer des Landes fahren. Ein Sicherheitsgesetz, das der italienische Senat am Montag gebilligt hat, sieht Geldstrafen in Höhe bis zu einer Million Euro für Kapitäne vor und ermöglicht den Behörden auch, NGO-Schiffe zu konfiszieren. Widerstand gegen den Versuch der Sicherheitskräfte, Rettungsschiffe zu stoppen, kann künftig auch mit bis zu zehn Jahren Haft bestraft werden.

  22. Alle 11 Minuten verliebt sich ein/e Journalist/in der deutschen ZwangsPresse in einen Grünen Politiker!
    Was soll so eine Sendung sein, außer massive Propaganda? Es ist wesentlich spannender einer Schnecke beim Zerkleinern des Blattsalats zuzuschauen, als auch nur eine Minute an diese linksgrünen Komiker zu verlieren.

  23. Für Psychiater und Psychologen dürfte die gesamte Sendung als Lehrvideo geeignet sein. Der Begriff Echokammer dürfte hier in ihrer reinsten Form zu bestaunen sein. Die links-grüne wollen auf ihre letzten Tage unter sich sein, bevor die Realitäskeule (Gottesstrafe!) unbarmherzig auf dieses bunte Narrenschiff herniedergeht. Das passende Lied dazu gibt es auch schon, ausgerechnet ein Erzlinker hat den Abgesang in genialer Weise geschaffen: https://www.youtube.com/watch?v=8Lz_qPvKCsg

  24. Da knallt sie wieder!
    Die Arabische Quoten Clan Propagandapeitsche!
    Und der geknechtet malochende Schuldmichel,nimmt jeden Hieb lefzend und auf Knien rutschend hin!
    Immer, und immer wieder!

  25. @ lorbas 6. August 2019 at 09:14

    Warum werden die Grünen Pädos so von den Medien gehypt ?

    ***

    Deshalb: Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland.

  26. Anti-Wahl-Agitations-Propaganda.
    Die Wähler in Sachsen, Brandenburg und Thüringen MÜSSEN
    schließlich auf den rechten äh linken Weg geschubst werden.
    Dieser Weg heißt SHARIA-STASI-ROTh-GRÜNE-SACKGASSE.
    Aber eigentlich ist 22.45 Uhr nur was für die schon länger dort
    Lebenden in der genannten Sackgase.
    Die Menschen, die für diese Laberei bezahlen MÜSSEN, schlafen
    um diese Zeit, denn um 5.00 Uhr klingelt der Wecker und
    sie sind auf der Arbeit, um durch ihre Steuern das Labern zu bezahlen.
    Es lebe Kobold und Netzspeicherung und die wahrheitsverbreitenden
    aus der oben genannte Sackgasse.
    Es lebe Mehrkill und der Gen. Honecker. Hoch.Hoch.Hoch
    Es lebe Gen. Mielke und Gen. Kahane. Hoch.Hoch.Hoch.
    Wie viel Scheiße muss Deutschland eigentlich noch ertragen ?

  27. @ StopMerkelregime 6. August 2019 at 08:54
    „In der aramäischen Kirche in Istanbul sollen zukünftig 700 Christen unterkommen. “

    ich nehme an, erdowahn versteht die kirche als staatlichen zufluchtsort / kirchenasyl
    fuer korankonform verfolgte christen und nicht-mohammedaner.

    aufschlussreich waere auch die eigentumsverhaeltnisse von boden und bauwerk,
    denn ob und was wie lange dort passiert ohne mohammedaner-genehmigung
    und dhimmi-steuer (zakhat) ist entscheidend fuer die beurteilung der „wohltat“.

  28. Da die Aktuelle Kamera keine Opposition/Gegenmeinung zulässt,ist diese zwangsfinanzierte Showveranstaltung ein weiterer Volksbetrug der öffentlich rechtlichen.

  29. Böse Zungen, bei denen die Gehirnwäsche erst noch wirken muss, sagen auch GEZ-Zwangsgebühren dazu.

    Es wirkt auch, wenn man nicht daran glaubt! Und diese Erkenntnis ist für mich jedesmal besonders frustrierend.

    Grünen-Ideologie-TV der Zwänge (ARD und ZDF) gucken ist vergleichbar mit dem Zwang, eine ganze Tüte Chips auf einmal leerzufressen und sich hinterher entsprechend mies zu fühlen – obwohl man doch ursprünglich nur mal kosten wollte. Zwar kann man sich hinterher in die Kloschüssel erbrechen – aber der Organismus wird trotzdem eine ganze Weile benötigen, bis er sich von der einlullenden Zwangsvergiftung erholt hat.

    Um die Genesung nicht unnötig hinauszuzögern, empfehle ich, nicht, im eh schon geschwächten Zustand, darüber nachzugrübeln, was der entsprechende Zwangsmoderator wohl, aufgrund seiner Linientreue und augenscheinlich oft auch aufgrund seiner bloßen Herkunft, im Monat verdienen mag – dank Ihrer Gebühren! (Psst: Das Einkommen dort ist geradezu fürstlich!)

    Denn das würde dem eigenen Organismus möglicherweise den Rest geben! Insbesondere wenn man selbst, wie so viele, in der unglücklichen Lage ist, jeden vergleichsweise hart erwirtschafteten Euro zweimal umdrehen zu müssen.

  30. Damit es „noch“ spannender wird, sollte das ZDF zwei Überraschungsgäste zur Sendung einladen. Mein Vorschlag: Umweltministerin Svenja Schulze (hat Germanistik und Politik studiert) und die Altkommunistin und Diplom-Nervensäge Ulla Jelpcke von der Linken. Das wird dann richtig „ausgewogen“.

    Mein GEZ-Kontoeinzug ist gekündigt…

  31. OT

    BERLIN WÄCHST – keiner sagt, warum

    Neue Schulen, 25 000 mehr Schüler, dann nochmal 12 000 mehr…

    https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/int/201908/06/360987.html

    Die machen einen Bericht über die Grundschule – und wir brauchen 25 000 Schulplätze – und keiner sagt, dass die „Flüchtlinge“ und Invasoren eben nun in die Besiedlungsphase eingetreten sind. Sie kindern unsere Gesellschaft kaputt. Und machen uns Deutsche zur Minderheit.

    Und KEINE deutsche Frau sollte gezwungen werden, mit den Schnacksel-Gebärraten von Afrika und Islam in Konkurrenz zu treten. Die machen DURCHSCHNITTLICH in Afrika 6 Kinder plus x.

    Wenn der Familinennachzu weitere gebärfähige Frauen ins Land -und zu den Invsoren- bringt, dann brauchen wir noch viel mehr Schulen…

    Wie beschulen die Brut der Invasoren, damit die gebildet in Hartz4 dann kommen.

  32. Die ganze Erschwerungsprozedur für die GEZ Eintreiber hat leider einen Haken: Wird durch uns Zahler denen die Arbeit erschwert werden halt neue Mitarbeiter, meist Studenten oder Teilzeitkräfte, zusätzlich eingestellt um die Papierflut zu bearbeiten. Und reicht das Budget für die Arbeit nicht, wird es erhöht, d.h., sie bekommen mehr vom ‚großen Gesamtkuchen GEZ Einnahmen‘ für die Verwaltung, und reicht das immer noch nicht ist es ein weiterer Grund, die Gebühren für den Zwangszahler zu erhöhen. – Zahlen tun immer wir, egal, wie sehr wir denen die Arbeit erschweren, denn sie sind kein Wirtschaftsbetrieb der Konkurrenz hat und auf Preise und Verwaltungskosten achten müsste. –
    Die Lastschrift habe ich schon lange eingestellt, dennoch kommt 3-monatlich ein Brief mit ‚Zahlungserinnerung‘. Ich habe nur einmal geantwortet, dass die GEZ als einziges Unternehmen von mir
    n i e m a l s die Lufthoheit über mein Girokonto erhalten wird. Seit langem habe ich einen Dauerauftrag eingerichtet und das funktioniert bestens. Allerdings inzwischen auf monat. Überweisung von 17,50 umgestellt damit nicht alle 3 Monate der Brocken von 52,50 ins Monatsbudget reinhaut. Passiert alles Zähneknirschend – bis die AfD das Sagen hat, dann ändert sich viel.

  33. @ LEUKOZYT 6. August 2019 at 09:19

    Das Syrisch-orthodoxe Gotteshaus in Istanbul soll in zwei Jahren fertiggestellt sein. Die Gemeinde freut sich über „einen historischen Tag“.

    Das Gotteshaus in Istanbul werde in zwei Jahren fertiggestellt sein, sagte Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan am Samstag bei einer Zeremonie zum Baubeginn. Es sei eine Bereicherung für die Türkei, ergänzte er nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu.

    Die Bevölkerung der Türkei ist zu mehr als 99 Prozent muslimisch. Seit der Republikgründung im Jahr 1923 durfte die christliche Minderheit ihre Kirchen zwar meist renovieren, ein Neubau war bisher aber noch nicht genehmigt worden.

    https://diepresse.com/home/ausland/welt/5669314/Baubeginn-von-erster-christlicher-Kirche-der-Tuerkei-seit-1923

  34. „Und wer vor ihr noch nicht zu Netflix geflohen ist, wird im Staatsfernsehen tagtäglich damit malträtiert.“
    Ich bin nicht dahin geflohen, ich habe mir vor Jahren den amazon Stick gekauft und habe das nicht bereut.
    Deutsches TV ist nicht ertragbar, jeder guter Film wird mit Werbung zerschossen, jeder Originalfilm bis zur Unkenntlichkeit (Horror und Co) zensiert und geschnitten, das einem übel wird. Und Frau Halali und all die anderen Merkel-Arschkriecher, denen man nur eine Minute Sendezeit zur Verfügung stellt schalte ich gar nicht ein. Oder Nachrichten, egal welcher Sender auch, alles der gleiche Dünnschiss, um den letzten Deutschen zu verblöden. Sollen die Deutschen weiterhin der behinderten Thunfisch hinterherlaufen, sollen sie die armen Flüchtlinge in die Arme schließen und sich freuen, wenn sie beim Einkaufen keine Plastiktüten mehr kaufen können, dafür Papiertüten erstehen, die nach knapp 5 Meter ihren Geist aufgeben. Den Bekloppten hier kann man nicht mehr helfen, und ich bin entsetzt, das viele Ossis genauso solche hirnlosen Zombies geworden sind, wie die „Befreier“ es überwiegend aus Westdeutschland schon waren.

  35. StopMerkelregime 6. August 2019 at 09:17

    @ lorbas 6. August 2019 at 09:14

    Die SPD …kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland.

    … ist eine Nazipartei: Der Norden Ermittlungen auf Langeoog

    SPD-Politiker soll Hitlergruß gezeigt und „Sieg Heil“ gerufen haben

    10.7.2019

    Wieder Ärger bei der ostfriesischen SPD: Die Staatsanwaltschaft Aurich ermittelt gegen ein SPD-Mitglied von der Insel Langeoog wegen des Vorwurfs, den Hitlergruß gezeigt zu haben.

    Aurich/Langeoog

    Der ostfriesischen SPD steht nach der Affäre um den Landtagsabgeordneten Jochen Beekhuis neuer Ärger ins Haus. Die Staatsanwaltschaft Aurich ermittelt gegen ein SPD-Mitglied von der Insel Langeoog wegen des Vorwurfs, den Hitlergruß gezeigt zu haben. Es laufe ein Verfahren wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, sagte Sprecher Jan Wilken am Mittwoch nach einem entsprechenden Bericht der „Ostfriesen-Zeitung“. ( https://www.oz-online.de/-news/artikel/637044/SPD-Funktionaer-soll-Hitlergruss-gezeigt-haben )
    Der Fall liege seit Juni bei der Staatsanwaltschaft.

    Der Anwalt des Betroffenen wies die Vorwürfe im Namen seines Mandanten als „haltlos“ zurück. „Mein Mandant lehnt nationalsozialistisches Gedankengut ab. Er ist Mitglied der SPD und identifiziert sich in keiner Weise mit nationalsozialistischen Überzeugungen. Die Behauptung, mein Mandant zeige den Hitler-Gruß und rufe „Sieg Heil!“, ist vollkommen absurd“, hieß es einem Schreiben des Anwaltes. Sein Mandant müsse davon ausgehen, dass die Strafanzeige mit dem Ziel gestellt worden sei, ihn zu schädigen.

    Der Zeitung zufolge soll das SPD-Mitglied wiederholt den Hitlergruß gezeigt und „Sieg Heil!“ gerufen haben.

    Auf eine Anfrage der Zeitung am Dienstag habe der SPD-Funktionär nicht reagiert, schreibt das Blatt. Die Vorsitzende des SPD-Bezirks Weser-Ems, Johanne Modder, verwies auf die Unschuldsvermutung. „Für den Fall, dass sich die Vorwürfe bestätigen, erwarte ich aber, dass der Ortsverein Langeoog aktiv zur Aufklärung beiträgt“, sagte sie der Zeitung.

    Fragwürdige Äußerungen in privatem Chat

    Der Politiker soll dem Bericht zufolge auch in der Affäre um den SPD-Landtagsabgeordneten Beekhuis aufgefallen sein, dem vorgeworfen wird, in privaten Facebook-Chats abfällige Bemerkungen über Frauen, Homosexuelle und dicke Menschen gemacht zu haben. Seine Anwältin hatte die Vorwürfe, Beekhuis sei frauenfeindlich, homophob und behindertenfeindlich zurückgewiesen.

    https://www.paz-online.de/Nachrichten/Der-Norden/SPD-Politiker-von-Langeoog-soll-Hitlergruss-gezeigt-und-Sieg-Heil-gerufen-haben?fbclid=IwAR1t6yGgZFILH5fwjjP1U1fgbaHIoweVEMndEgfQhApjFRWiinSJOGE_uFE

  36. @ lorbas 6. August 2019 at 09:19

    danke, lesenswert !
    „Die Replies kommen alle von Nazis, die sich vorher abgesprochen haben.
    Bots sind sie auch. Und Geld vom Putin bekommen sie.“

    nur volle breitseite, no mercy, gefangene werden nicht gemacht.

  37. Die richtige Antwort kann nur sein:

    AfD an die Macht und mit ihr die Abschaffung der GEZ-TV-Sender!

  38. StopMerkelregime 6. August 2019 at 09:17

    @ lorbas 6. August 2019 at 09:14

    Die SPD …kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland.

    … ist eine Nazipartei: SPD Sendling in braunen Stiefeln unterwegs.

    Freitag, 04.08.2017,

    Anfang Oktober 2015 hat der Wirt des „Casa Mia“, Giovanni Costa, eine Reservierung für Montag abends halb zehn, für 10 bis 20 Leute erhalten. Die selben Gäste kamen anschließend immer wieder, tranken Bier und aßen Pizza – immer montags.

    Bis Ernst Dill (SPD), Beauftragter gegen Rechtsextremismus vom Sendlinger Bezirksausschuss, im Januar 2016 forderte, die Gäste nicht mehr zu bedienen. Grund dafür sei, dass es sich bei ihnen um Pegida-Mitglieder handelte, die nach ihrer Kundgebung in das Restaurant einkehrten. Costa erteilte den Gästen jedoch kein Hausverbot, da es keine politischen Treffen waren, wie er FOCUS Online erklärt. Darum beendeten auch Polizei und Zivilbeamte, die gelegentlich gerufen wurden, die Treffen nicht.
    Hassparolen und beschmierte Hauswände

    Giovanni Costa wirft Dill nun vor, das „Casa Mia“ absichtlich geschädigt zu haben. Laut Costa forderte er Gäste vor dem Lokal dazu auf, es zu boykottieren und drohte dem Wirt mit dem Gesundheitsamt. Später wurde das Lokal auch mit Sprüchen beschmiert: „Nazis verpisst euch“ und „Nationalsozialismus raus aus den Köpfen“ wurden an die Wand gesprüht.

    Kaum war der Schaden beseitigt, wurden die Fenster mit Aufklebern beschmutzt. Auch darauf waren wütende Tiraden zu lesen. Das „Casa Mia“ war daraufhin immer schlechter besucht. Da die Gäste ausblieben und immer mehr Stammtische absagten, geriet Costa in Pachtrückstand.
    Schließung des „Casa Mia“ steht kurz bevor

    Am Freitag schließt das italienische Restaurant, der Pachtvertrag Costas wurde nämlich nicht verlängert. Nach 14 Jahren kündigte die Brauerei Anheuser-Busch InBev, die das Lokal mit Bier belieferte, den Kontrakt. Die Entscheidung sei rein wirtschaftlich motiviert und habe keinen politischen Hintergrund, erklärte der Brauerei-Sprecher Oliver Bartelt gegenüber der „Bild“.

    Costa hält dagegen: Die Pachtrückstände seien der Verdienst der Schmutzkampagne, die man gegen ihn gefahren habe. Deshalb sei es natürlich auch eine politische Entscheidung, wie er FOCUS Online sagt.
    Stammgäste kämpfen um Erhalt des Restaurants

    Viele Stammgäste setzen sich nun für den Erhalt des „Casa Mia“ ein, sammeln Unterschriften und appellierten an den Bezirksausschuss und die Brauerei. Ob sie das Restaurant noch retten können, wissen sie nicht.

    https://www.focus.de/regional/muenchen/casa-mia-in-muenchen-vor-dem-aus-pegida-anhaenger-liebten-seine-spaghetti-das-wurde-einem-gastwirt-zum-verhaengnis_id_7427708.html

    SPD vertrieb Casa Mia aus buntem Sendling

    BILD ist den Vorwürfen des Casa-Mia-Wirtes Giovanni Costa im einzelnen nachgegangen und hat die SPD-Blockwarte Ernst Dill und Markus Lutz damit konfrontiert. Sie haben insoweit gute journalistische Arbeit geleistet. Es zeigt sich, dass die SPD eine ganze Reihe von Maßnahmen zur Drangsalierung des Wirtes ergriff, und dass der von der SPD-Stadtgesellschaft und ihrer „Fachstelle für Demokratie“ in den Dienst genommene Brauereikonzern AB InBev die erste Gelegenheit zur Kündigung nützte, die sich daraus ergab.

    https://bayernistfrei.com/2017/08/02/spd-kampagne/

  39. Seenotrettung und Klimawandel sind die „aktuellsten Nöte“ des Staates und seiner Presse. Die viele größere Bedrohung, da sie Sicherheit und Frieden gefährdet, sind jetzt schon die täglichen „Ereignisse“ mit „verfolgten“ Zugewanderten, von denen ein Großteil unserer freien Kultur feindlich gegenübersteht. Wenn die „kritische Masse“ erreicht sein wird, kommt der Super-GAU, wie er fast weltweit (Philippinen, Kaschmir, Sri Lanka, Indien, MyanMar, Indonesien …) bereits brodelt. Kriege, in diesem Fall Bürgerkriege und Terrorismus, werden zum täglichen Ereignis gehören. Ungezügelte Migration wird den Niedergang noch fördern und beschleunigen. Ich frage mich seit Längerem nach dem Motiv, warum unsere „friedliebende“ Regierung zum Klientel solcher Staaten gehört (Beispiel: Frau Merkel macht „Freundschaftsbesuch in Saudi-Arabien, gibt Staatsempfang für Erdogan, Bundespräsident gratuliert zur 40jährigen islamischen „Revolution“ – ich sehe dieses Land als ein grausames Unterdrückungsregime – Asylanten aus dem Iran bekommen deshalb immer Asyl) und komme für mich zu einigen unerfreulichen Möglichkeiten für die Motivation dieses Appeasements, verzichte aber auf ein Aufzählung dieser Unerfreulichkeiten. Man will ja nicht „hetzen“. Mit den verbündeten USA, Russlands Putin, unter Umständen wichtige und mächtige Partner, zerwirft man sich, legt sich sogar mit „Abweichlern“ in der eigenen EU an. Fast Politik wie beim Kaiser: „Viel Feind, viel Ehr“. Außenpolitik je nach Gusto zwischen Großmannssucht und Unterwürfigkeit.

  40. Noch ein Tip an die halbwegs geradeausdenkenden Oppositionspolitiker der AFD.

    Falls Angebote an Gauland und Meuthen zu zwangsfinanzierten Volkstribunalen kommen sollten,weil sie glauben durch Fairness,Seriösität,Respekt gegenüber dem politischen Gegner Punkte sammeln zu können.
    Vergesst es.

    Wer sich trotz eines dermassen grossen argumentativen Übergewichts vorführen lässt,ist Gift für die Ziele der Demokratie.

  41. Hayali? Der kleine freche tätowierte Junge mit der Kurzhaarfrisur würde in seiner irakischen Heimat Samstags auf dem Marktplatz am Baukran hängen.

  42. Hayali, Rackete und Habeck. Alle klopfen sich gegenseitig auf die Schulter. Im Staatsfunk gibt es eine Debatte (Talkrunde) zwischen Pro und Pro. Man sieht einfach zu was erpresste Zwangsgebühren führen.

  43. Schaut euch den Film an, Biedermann und Brandstifter genauso verhalten sich die Mekel mit ihren Einheitsparteien und ihre Gutmenschen.

  44. Das Fernsehgerät ist von mir gekauft. Somit mein Eigentum. Müssten dann nicht die Sender mich um Erlaubnis bitten über mein Gerät senden zu dürfen?
    In der jetzigen Situation müsste das Endgerät, nachdem ich die Zwangsgebühr entrichten muss, doch auch von der GEZ bezahlt werden.
    Gibt es keinen Juristen der einen Präzedenzsfall stellt?

  45. Auf welch ein primitves menschliches Niveau ist unser Land gesunken. Schmutzkampagnien, Denunziantentum, Verlust an Wahrheit und Ehrlichkeit, Vernichtung nicht genehmer Personen (wie in diesem Fall des Gastwirts), Förderung gestreamter Gruppierungen … Dafür gibt es noch Preise für „Zivilcourage“. (Herrn Maaßen hat man keinen Preis verliehen,zuviel Zivilcourage!) Man richtet sich wohl schon auf das neue zu erwartende neue Deutschland, das kein Deutschland mehr sein wird, ein. Erstaunlich, was in einer „Demokratie“ alles möglich ist.

  46. „Seenotrettung und Klimawandel sind die „aktuellsten Nöte“ des Staates und seiner Presse. “
    Immerhin hat ja die Zittermerkel die Schweinepest, den Rinderwahn und all die anderen Seuchen er Menschheit ausgerottet.Aber wenn ich täglich zum Himmel schaue und den rechten Arm erhebe, um anderen zu zeigen, was sich da am Himmel abspielt, wie wir kontinuierlich aus der Luft vergiftet werden, davon redet kein Mensch hier. Das wir uns die ganzen Seuchen aus der Welt zurück nach Deutschland eingeschleppt haben,alle schweigen und gehen solchen Themen aus dem Weg. Und dann noch die Highlight des Jahres wie diese Rackete und die behinderte aus Schweden, die Deutschen lassen sich wirklich von solchen Rattenfängern ohne Ende manipulieren. Hauptsache Plastiktüten gibs nicht mehr und die Supermärkte stellen riesige Pappaufsteller in den Laden, das die Gurken ab sofort nicht mehr in Folie abgepackt sind. WOW! Und natürlich wächst der Strom für ihre E-Autos und Bikes auf den Bäumen, und bald kann man seinen Salat in der Handtasche nach Hause tragen anstatt in einem Plastikbecher!

  47. Hüyalli – nächste Woche moderiert sie wieder für die Menschen-in-den-Ruin-treibende Automatenspielindustrie und nimmt horrenden Backschisch dafür ohne mit der Wimper zu zucken. Sie würde auch Alkoholika, Porno-Artikel oder für die Waffenindustrie Jobs annehmen – Hauptsache gibt Geld! Die Begründung lautet dann, sie müsse sich „breit“ aufstellen— so wie Judith Rakers, die kein Problem darin sieht für Junkfood McDonalds die Präsentationstante zu spielen und abends auf „seriös“ vorgaukelt, nach-gerichtete Nach-Richten vorzulesen…

  48. Die größte Frechheit ist, so eine brisante Sendung abends um 11 Uhr zu bringen, wo jeder schon schlafen muss und gar nicht mehr richtig aufnahmefähig ist!

    Kurz vor dem Schlafen lullt man die Leute noch einmal ein mit Schlafverstärker und Schlafhypnose!

    Dazu noch diese provokante Halali, die aussieht, als hätte sie noch keine Stunde im Leben gearbeitet, der man beim Laufen die Schuhe besohlen könnte, diese Muse der Willkommenskultur mit Nimbus für die Deutsche Volksseele sprechen zu lassen, das allein treibt schon jeden von seiner Couch hoch auf die Palme!

  49. …….der Iraker / Eritreer / Afghane u.a. so ist es machen es auf ihre Weise; dunja halal und
    die kriminelle gewerbsmäßige Schlepperin rackete machen es auch auf ihre Weise;
    den pädo-faschisten-grünen kann´s nur recht sein.
    So ist es !!!!
    und freut Euch, die Kosten für Anreise, Kost u. Logis der gewerbsmäßigen Kriminellen werden
    mit Sicherheit von unseren abgepressten gez-gebühren bezahlt.
    ?????? wann platzt endlich der Knoten ???????????

  50. Ich schaue seit Jahren solche Propaganda nicht mehr ann, weil mir dabei der Kamm schwillt, wie weiland meinem Vater, wenn er – aus Versehen – auf Schnitzlers „Schwarzen Kanal“ zappte (DDR-Propaganda in Reinform, aber sowohl inhaltlich wie sprachlich Frau Hayali um Längen voraus).
    Ich bewundere die Leute von pi und tichys einblick, die sich das beruflich antun (müssen). Für mich und viele aus meinem Verwandten-und Bekanntenkreise sind die GEZ-Medien „gestorben“. Mittlerweile ist nur das „Sandmännchen“ (!) erträglich…

  51. Ich tu mir grundsätzlich keine solche Schwachsinns-Sendung an, wo Grüne und Systemhuren vertreten sind.

  52. 😛 Rot-grünes Nabelkreisen oder flotter Dreier!

    Im Namen des Vaters Habeck,
    des Sohnes Hayali
    und der heiligen Geistin Rackete.

    Bescheidenheit, Bescheidenheit,
    verlaß mich niemals nicht; gib, daß
    ich auch zu jeder Zeit darf stehn im
    Rampenlicht! Amen.

  53. Die Meden sind gerade voll aufgedreht in Sachen Wahlkampf in Sachsen, Thüringen und Brandenburg. So etwa die SPD Initiative zum Geld für arme Familien. Verarschen können wir uns alleine.

    Schnitzler war polemisch aber hatte ja oft Recht. Der Westen hat die Wahrheit über den Osten erzählt und umgekehrt.

    Übrigens: eine staatliche Seenotrettung gibt es in Deutschland nicht. Statt staatliche Rettungsschwimmer zockt man die Einwohner mit Strandgebühren ab.

    Es stimmt, dass der SPD viele Medien gehören. Ministerin Hendricks zum Beispiel hatte früher die Frankfurter Rundschau in der Hand. Auch Dienste wie Correktiv sind fest in der Hand dieser Medienimperien.

  54. Hört nicht auf die Pharisäer.

    Nicht nur, dass „Seenotrettung“ ein doppelzüngiger Ausdruck für Schlepperei ist. „Sie schnüren schwere und unerträgliche Lasten zusammen und legen sie den Menschen auf die Schultern, selber aber wollen sie keinen Finger rühren, um die Lasten zu bewegen.“ Mt. 23,11 Wenn diese Leute etwas Gutes tun wollen, sollten sie es selbst tun, nicht aber der Allgemeinheit aufbürden. Und auch zuerst bei dem Unrecht direkt vor unserer Haustüre anfangen: Massenhaft getötete Kinder, noch vor ihrer Geburt, Abschiebung von Christen in die Verfolgung, Zerstörung von Ehe und Familie und Kultur.

  55. „Die größte Frechheit ist, so eine brisante Sendung abends um 11 Uhr zu bringen“
    Das hat Methode, Sendungen über die Pflege, die Krankenhäuser, die Pflege-und Altenheime und die dortigen Zustände werden immer zur Nacht gesendet.Da pennt der Michel, damit er morgens wieder aus der Furzmulle krauchen kann und für unsere Goldstücke und deren Unterstützung schuften darf.
    Arbeit ist das halbe Leben, das liegt halt bei uns so drin
    Ordnung ist die andre Hälfte, nur mit Ordnung hat das Leben Sinn
    Gehorsam dienen, Pflicht und Macht
    Alles muss geregelt sein, wenn es geht auch Tag und Nacht
    So nur kann der Staat gedeihen
    Pünktlich morgens aufzustehen und sich in die Schar zu reihen
    Die dann froh zur Arbeit gehen, so muss die Gemeinschaft sein
    Straßen bauen und reparieren, Hand in Hand und Frau und Mann
    Und mit Sauberkeit sich zieren, dass man sich drin spiegeln kann
    Arbeit ist das halbe Leben, das liegt halt bei uns so drin
    Ordnung ist die andre Hälfte, nur mit Ordnung hat das Leben Sinn
    Gehorsam dienen, Pflicht und Macht
    Alles muss geregelt sein, wenn es geht auch Tag und Nacht
    So nur kann der Staat gedeihen
    All das ist nur durchzuführen, schafft man Zukunft mit System
    Tag für Tag und Jahr für Jahr, das ist außerdem bequem
    Der einzelne braucht nicht zu denken, wenn die Führung funktioniert
    Dieses Glücksgefühl zu schenken wird vom Staate garantiert
    Arbeit ist das halbe Leben, das liegt halt bei uns so drin
    Ordnung ist die andre Hälfte, nur mit Ordnung hat das Leben Sinn
    Gehorsam dienen, Pflicht und Macht
    Alles muss geregelt sein, wenn es geht auch Tag und Nacht
    So nur kann der Staat gedeihen

  56. Und im Publikum sitzen die bestellten Klatschhasen. Diese Prpoagandasendung werde ich mir mit Sicherheit nicht antun!

  57. ZDF und ARD sind Sozialisten Sender wie in der DDR oder zur NS Zeit. Egal welche Farbe schwarz, rot, dunkelrot, gelb oder grün. Alles der selbe Kram und immer gegen das eigene Land. Habeck & Co. geben sich einen grünen Anstrich, sie sind nichts anderes wie Sozialisten. Niemand würde sich für die interessieren… wenn die CDU nicht eine Merkel-Stasi-Clique regieren würde, die als Grüne Infiltranten im Bürgerlichen Lager, den SOZIALISTEN den Weg bereiten, das deutsche Volk zu unterjochen.

  58. Globoli 6. August 2019 at 10:17
    Schnitzler war polemisch aber hatte ja oft Recht. Der Westen hat die Wahrheit über den Osten erzählt und umgekehrt.
    _______________________________________________________________

    Im Erleiden heutiger Propaganda gebe ich Ihnen Recht: Schnitzler mußte intellektuell und sprachlich in einer höheren Liga spielen als die Journalistendarsteller von den GEZ-Medien, da das Volk damals gebildeter war als heute. Der gelernte DDR-Bürger hatte dafür ein Haifischnäschen, das aus 100km den Braten riecht.

    Wenn ich z.B. DLF höre, bin ich entsetzt, wie innerhalb einer Generation das Niveau gesunken ist, ähnlich im Presseclub. Früher ein Johannes Gross – heute eine Maybritt Illner. Das liegen Welten, nein Galaxien dazwischen.

  59. Es ist Wahlkampf: Brandenburg, Sachsen, Thüringen. Nur das zählt. Darum jetzt der massive Spin über alle Medien.

    Selbst bei Salvini kritisiert man nicht Salvini, sondern dass es keinen Verteilmechanismus gibt und Italien sich allein gelassen fühlt.

    AfD wird weitgehend totgeschwiegen.

  60. Onkel Charly 6. August 2019 at 09:22
    Ich glaube, das einzige, was wirklich was bringen würde, wäre wenn dies Millionen von Leuten bis zum letzten Akt durchziehen würden. Dann wäre der Geldfluss nämlich massiv gestört und so viel Gerichtsvollzieher hätten die gar nicht um Pfändungen durchzuziehen. Ich weiß allerdings nicht, wann genau das Konto dran wäre, dessen Pfändung erst mal weniger Personaleinsatz erfordern würde.

  61. Obwohl ich nicht in Europa lebe werde ich mir die Propagandaschau mit diesen drei Kerlen nicht entgehen lassen.

  62. Ist doch völlig egal, wenn ein AFDler eingeladen wird, redet der auch bloß Müll, nimmt Gelegenheiten nicht wahr, wirkt meilenweit von informiert entfernt. So, als wolle er bloß liebgehabt werden vom Mainstreamfernsehen.

    So, wie Meuthen letztens beim Koll.

    Das ist ja bereits mehr als auffällig.

  63. StopMerkelregime 6. August 2019 at 08:13

    Bald wird das Spielgeld für die grüne „Politik“ fehlen.

    „Made in Germany“ in Gefahr

    Im deutschen Maschinenbau ist kein Ende der Talfahrt in Sicht.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article197993347/Konjunktur-Im-Maschinenbau-verdichten-sich-die-bedrohlichen-Anzeichen.html
    ………………..
    … und wer Schuld daran ist, das durfte ich gestern abend im Börsenbericht der Tagessau erfahren, natürlich – Herr Trump! So einen geeierten, zusammengelogenen Bericht hab ich nie zuvor gehört, der machte sogar dem Schmutz-Sender ARD noch Ehre!

  64. Bei Tele5 gibt es SchleFaZ (Die schlechtesten Filme aller Zeiten)
    Beim ZDF gibt’s SchleSpaZ (schlechteste Staatspropaganda aller Zeiten)

  65. Im Norden ist seit Tagen wieder Unsommer. 23 Grad, nix von Sonnenschein zu bemerken, Regen. Wie die zwei Wochen vor einigen Wochen schon. Da war s sogar nur 17 Grad.
    Wir haben HOCHSOMMER!
    Erderwärmung?
    Die haben doch ne Schacke!
    Vielleicht gehört Norddeutschland aber auch nicht mehr zur Erde. Kann sein. Mal Hayali fragen. Ausländer haben ja voll Durchblick, so mäßig, ey.
    Ach ich weiß schon. Ich rechte F…e verwechsel wieder Klima mit Wetter.
    (Dabei machen die das so)
    Die verwechseln auch flüchten mit auswandern. Retten mit Schleuserei. Diktatur mit Demokratie. Information mit Propaganda. Deutsche mit BRDler.

  66. @ Diedeldie 6. August 2019 at 11:03

    Klimawandel wird immer als Grund genannt, egal was passiert. Dafür schwänzen Schüler jede Woche den Unterricht.

  67. Hayali, Lesbe mit Klobürstenfrisur und Migrationshintergrund hat vom Sozen-Buntenpräsident Steinmeier das Bundesverdienstkreuz überreicht bekommen- für was eigentlich?

    Billy Wilder (Regisseur): „Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.“

  68. ARD und ZDF

    versuchen mit allen Mitteln das gescheiterte Experiment „multikulturelle Gesellschaft“ zu schützen, dabei werden die vielen Opfer diese Experiments nicht erwähnt und man versucht die aggressiven Parallelgesellschaften in Deutschland medial positiv darzustellen. Die eingewanderten Täter bekommen Mitgefühl und Empathie. Diese kranken Ideologen stellen ihre Ideologie über Menschenleben. Mittlerweile werden immer mehr Propagandafilme gedreht, die die Gehirnwäsche bei den Deutschen unterstützen sollen.

  69. Solange die Strukturen der Staatsmedien incl. Bertelsmann und Springer nicht vollständig zerschlagen werden, wird sich in diesem Land nichts ändern. Das sollte jedem klar sein.

  70. @ Haremhab 6. August 2019 at 11:08
    („Gejammer beim BVB: Hitler & die „Itaker“, Owomoyela & Dickel“)
    ====
    Der Hammer ist ja, dass sich ein Ne*er mit dem völlig unaussprechlichen Namen OmowoYela und jemand der DICK(=Schwanz)el heißt, sich lustig machen über italienische Namen!
    Und dass ein Ne*er, der doch angeblich (?) selbst unter „Rassismus“ leidete, Rassismus praktiziert! So wie der besoffen Auto fahrende Asamoah, der uns zur Zeit wieder massiv als VORZEIGEMIGRANT aufgedrückt werden soll!!!

  71. Stopp AbGEZocke politisch umsetzen
    Die AfD sollte hier noch aktiver für werben. Das würde 70% der Deutschen (Umfrage s.u.) aus dem Herzen sprechen.
    Das hätte einige Vorteile:
    + Gehirnwäschen-Steuer würde abgeschafft
    + Mehr Wähler für AfD
    + Wegfall von linker Gehirnwäsche würde uns gut tun für einen gesunden und realen Blick auf unser Land.

    Umfrage 2016 (focus.de)
    Fast 70% der Deutschen sprechen sich in einer Umfrage für Abschaffung der Propagandasteuer aus.
    Nur 13% sind für Beibehaltung.
    25% halten die Berichterstattung für nicht neutral.

    https://www.focus.de/kultur/medien/umfrage-zu-rundfunkgebuehren-grosse-mehrheit-der-deutschen-will-fuer-oeffentlich-rechtliche-nicht-mehr-zahlen_id_5300491.html

    Die Propagandasteuer ist fest in unserem (linken) Rechtssystem verankert und muss entsprechend politisch / gesetzlich daraus entfernt werden.
    Rebellion von unten (Zahlungsboykott, Cashzahlung, …) kann das unterstützen, aber die wesentliche Änderung muss von „oben“ von der Politik kommen. Das soll die AfD umsetzen.
    Also wenn jemand Energie dafür hat, dann sollte er/sie Werbung machen in diesem Sinne:
    Stopp abGEZocke
    AfD wählen
    .

  72. Seitdem der Gerichts Vollzieher hier war buchen die das GEZ jetzt immer von meinem Konto direkt ab

  73. Eine Produktion VON links-grün-versiffte, MIT links-grün-versiffte, FÜR links-grün-versiffte.

  74. In die Runde hätten noch gut reingepasst:

    – alle potsdämlichen Klima“Experten“
    – der ISlam-Evangelen-Bettfurz
    – der Wasser predigende und Schampus saufende Kardinal
    – die Rotwein-Käsefrau aus Hannover
    – der schlaue Kevin

    Und all die Anderen von der salonbolschewistischen Nomenklatura in ihren feinen arischen Rotweingürteln, die Anderen „bunte Vielfalt“ mit fuchtelndem Zeigefinger verordnen; aber Lara-Sophie und Liam-Niklas auf ISlamfreie Privatschulen schicken!

  75. Das sind reine Propagandssendungen für linksgrüne Leib- und Magenthemen.
    Keine kritische Frage wird gestellt werden, schon gar nicht so ein Verhör wie gegen Herrn Meuthen veranstaltet.
    Frau Rackete und Herr Habeck werden in aller Seelenruhe ihre Propaganda unters Volk bringen dürfen, und Frau Halali wird freundlich dazu nicken.

  76. Diedeldie 6. August 2019 at 10:48

    Keine Ahnung, welche Sendung Sie gesehen haben. Herr Meuthen hat sich im ZDF Verhör sehr achtbar geschlagen.

  77. Diedeldie
    6. August 2019 at 10:48
    Ist doch völlig egal, wenn ein AFDler eingeladen wird, redet der auch bloß Müll, nimmt Gelegenheiten nicht wahr, wirkt meilenweit von informiert entfernt. So, als wolle er bloß liebgehabt werden vom Mainstreamfernsehen.

    So, wie Meuthen letztens beim Koll.

    Das ist ja bereits mehr als auffällig.

    ——————-

    Die meisten, in der AFD wissen das Meuthen installiert ist um die AFD zu spalten (s. Attacken auf Höcke) ja es ist auffällig.

  78. Und warum klagt niemand diese „ÖR“ an , denn das widerspricht den Grundlagen des Staatsvertrags ! Ein Strafantrag auf rechtliche Prüfung , wäre hier sinnvoll !
    Der Richter der diese GEZ abzocke vom Bundesparteiengericht durchgewunken hat , hat keinerlei Auflagen den ÖR erteilt !
    Das m.E. nachgeholt werden !

  79. @ StopMerkelregime 6. August 2019 at 08:54

    Mal was ganz anderes.

    Erdogan gibt Startsignal für erste türkische Kirche seit 1923

    In der aramäischen Kirche in Istanbul sollen zukünftig 700 Christen unterkommen. In der türkischen Hauptstadt leben rund 17.000 aramäische Christen.

    https://www.jesus.de/erdogan-gibt-startsignal-fuer-erste-tuerkische-kirche-seit-1923/

    Vorsicht, das ist rein taktischer Natur, um den Westen zu täuschen. Diese Kreatur führt nichts Gutes im Schilde.

  80. Es ist nicht der Zweck der links-grün-rot-kommunistischen GEZ-Propaganda, zu überzeugen oder zu überreden oder gar zu informieren, sondern zu demütigen; und deshalb ist sie umso besser, je weiter sie von der Realität entfernt ist. Wenn Menschen gezwungen sind, zu schweigen, wenn ihnen die offensichtlichsten Lügen erzählt werden, oder – schlimmer noch – wenn sie gezwungen sind, diese Lügen auch noch selber zu wiederholen, dann verlieren sie ein für alle Mal ihren Sinn für Redlichkeit. Sich mit offensichtlichen Lügen einverstanden zu zeigen, bedeutet, dass man mit der Schlechtigkeit kooperiert und ein gewisse Art auch selber schlecht wird. Die Kraft, sich irgendetwas zu widersetzen, bröckelt dadurch oder wird sogar ganz zerstört. Eine Gesellschaft von kastrierten Lügnern ist leicht zu kontrollieren. Es ist Ideologen ein Leichtes, Informationen, die ihre Weltsicht bestätigen, in einen Artikel oder Bericht einzufügen und andere Informationen, die der eigenen Weltsicht widersprechen, zu unterschlagen. Durch die Selektivität der Auswahl und Unterdrückung von Informationen machen diese Ideologen die Medien zu einer Plattform der politischen Agitation und Propaganda. Um dabei möglichst erfolgreich zu sein, formen sie eine Art “geheime Gesellschaft”, ideologische Kriegsführung zu betreiben. Diese Ideologen nutzen die Medien als Plattform, um diejenigen, die sie als ideologische Feinde betrachten, mit Schmähungen, Beleidigungen und Verächtlichmachungen zu überziehen. Diese typische deutsche Form des Umgangs, ist für nicht-deutsche Beobachter schwer verständlich zu machen. Ideologen am Werk zeichnen sich dadurch aus, dass Sie eine bestimmte Sicht der Dinge durchsetzen wollen. Die entsprechende Sicht hat eine untrügliche Eigenschaft – Andersdenkende, diejenigen, die als der politische oder sonstige Feind von Ideologen identifiziert werden, werden diskreditiert und diffamiert. Ein weiteres Erkennungszeichen von Ideologen am Werk ist ihre mangelnde Variablität. Ideologen sind, was man rigide und dogmatische Persönlichkeiten nennen kann. Sie können nicht links oder rechts von dem Denken, was ihnen eingetrichtert wurde (oder sie sich selbst eingetrichtert haben), und entsprechend findet sich der immer gleiche ideologische Sermon in unterschiedlichen Beiträgen.

  81. StopMerkelregime: Aldi in Birmingham wird attakiert ? Fast alles Neger wie man sehen kann. Da steht uns ja einiges bevor. Hier gibts mehr Neger in meiner Stadt als in Brimingham und es werden täglich mehr, eingeflogen aus Malta. Die werden dort gar nicht registriert sondern direkt weiter geleitet in Richtung Gemoney

  82. @ Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 6. August 2019 at 08:57

    Und wer hier zahlt den Rundfunkbeitrag nicht?

    Ich, seit ca. 2013. Ein Wunder, daß ich noch nicht im Knast sitze 😉 Mit den Mahnschreiben usw. könnte ich unsere Wohnung tapezieren. Nun bin ich aber als Frührentner mit Sozialhilfe offiziell raus.

  83. ist dieser Asamoah jetzt wieder in Afrika und fällt Bäume und macht nachts Kinder ? Weil der sich direkt betroffen fühlt von den Wahrheiten des Herrn Tönnies ?

  84. Zitat aus dem Zitat des Kommentares von Imad Karim: RechtsGut, 6. August 2019 at 08:45
    „[…] Meine vielen Freunde aus Afrika, die übrigens alle erfolgreiche Akademiker und Geschäftsleute sind und die höchstens zwei Kinder haben, halten die westliche Afrikaspolitik für verheerend. Sie sehen, dass es afrikanischen Potentaten mit Hilfe des linksrücks im Westen gelingen konnte, die koloniale Ausbeutung für das scheitern des Kontinents als ewiger Grund für die eigene Misere und somit den Westen verantwortlich zu machen. Sie sagen mir, dass sie sich wundern, dass kein einziger westlicher Politiker danach fragt, was aus den Abermilliarden Entwicklungshilfe geworden ist. […]“

    Schön!

    Dann sollen sie ihr Schweigen aufgeben und die westlichen Regierungen mit Protestnoten überhäufen und in den Pöker treten! Möglichkeiten gibt es genug.

    Wenn sie erfolgreiche Akademiker und Geschäftsleute sind, haben sie sicher ein überdurchschnittliches Einkommen und sind damit in der Lage, z. B. ganzseitige Anzeigen in den Zeitungen zu schalten, in denen sie diese Politik anprangern usw. Oder Werbewände dafür mieten, z. B. vor Hotels/an Stränden voller westlicher Touristen.

    Wenn sie sich zusammentun, können sie viele solcher Anzeigen/Plakate schalten.

    * * * * * * * * * *

    Die Entwicklungs- und sonstige Hilfen dürften sich doch bereits längst im Billionenbereich bewegen …

  85. @ jürgen.neumann

    Haben Sie auch irgendwelche Belege, dass Herr Meuthen ein Maulwurf ist oder ziehen Sie sich solche Behauptungen einfach aus dem A?

  86. Was Tönnies gesagt hat, basiert auf einem absolut wahren Kern. Wie krank muss ein Land sein, in dem man nach einer solchen Äußerung sofort zum öffentlichen Abschwören gezwungen wird. Dass er es freilich sofort getan hat, spricht nicht für den betuchten Fleischfabrikanten. Doch die Meute geifert weiter, sie hat nun ihr Opfer ausgeguckt und will es töten. Sie wollen den Mann unbedingt stürzen und legen dazu vermutlich gefakte Umfragen vor. Ich denke, er wird zurücktreten und dann (hoffentlich!) nur noch die AfD wählen.

  87. Diedeldie 6. August 2019 at 10:48
    Ist doch völlig egal, wenn ein AFDler eingeladen wird, redet der auch bloß Müll

    Sehe ich langsam auch so.
    Die AfD ist nur in der Defensive. So wird das nichts. Damit bietet man dem Gegner kein Paroli.
    Die AfD sollte sich eine Scheibe an Gerald Grosz abschneiden. SO geht man mit dem Gegner um. Einfach nieder machen. Fakten vors Gesicht pfeffern und nicht ausreden lassen, anschreien. Der Gegner macht es doch auch nicht anders.
    Nazi ist man doch so oder so, egal was man sagt. Also darf man nicht im Hinterkopf haben „Ich passe auf, was ich sage. Nicht das er wieder Nazi zu mir sagt.“ Die Systemhuren sagen zu ALLEN NAZI, wer nicht mit marschiert.
    Also los AfD, lasst den Larry raus. Brüllt die Vögel an die Wand.

    Zum Thema: Ein kleiner linker Bub Hallalli, ein Penner Habeck und eine verlauste Zecke, wer soll sich das anschauen ohne sich übergeben zu müssen?

  88. Hier:
    https://www.funkemedien.de/de/presse/medienmitteilungen/news/FUNKE-holt-Digitalexperten-in-die-Berliner-Zentralredaktion/

    So so …..!
    Also: „Experte“ …. für „Digitale Medien“.
    Mal ’ne blöde Frage an Euch hier bei PI (vor allem an Rechercheure a la „Haremhab“, „viva espania“, „Babieca“ und viele, viele mehr:

    DAS hättet Ihr doch mit Sicherheit auch hinbekommen!
    Allerdings… seid Ihr bestimmt nicht bereit, Euch so zu prostituieren wie dieser linke Vogel.
    Das weiß‘ ich, seit ich hier im Forum bin.

    Shalom!

  89. Unterhaltung so wie heute im Fernsehen grell und krawallig inszeniert, dient vor allem der Dummhaltung!

  90. Was sich bei dieser Sendung an Infos ergeben, kann man sich denken. 3 Gleichgestrickte, das heißt doch: geballte Grünen-Denkweise, die da auf die Zuschauer einhämmert. Carola Rackete hatte ihre Meinung vor kurzem vor dem italienischen Gerichtsgebäude kundgetan, und es waren wirklich nur die üblichen Phrasen, da lohnt es nicht, die Sendung einzuschalten. Wahrscheinlich wird sie dann auch Gelegenheit bekommen, die Zustände an Bord zu schildern, wobei man jetzt schon wetten kann, dass es da ganz furchtbar war und alle in akuter Gefahr waren. Leider werden es auch morgen wieder Viele sein, die alles glauben, was das gesagt wird.

  91. und wenn sie nicht Propaganda machen, im ZDF, dann gibt es ein Programmangebot, das uns zu verstehen gibt, wie wenig wir sie interessieren. Auf ZDFneo z.B. gibt es montags, ab 20:15 Uhr zwei „Inspector Barnaby“. „Inspector Barnaby“, den mit Tom, finde ich wunderbar, aber zwei hintereinander? Warum nicht an verschiedenen Tagen je einen? Als wenn das nicht genug wäre, schieben sie anschließend den Krimi „Vera“ nach. Da haben sie mitgekriegt, daß Privatsender SAT1GOLD „Vera“ bringt, und nun machen sie denen Konkurrenz. Wie soll denn die Person beschaffen sein, die drei Krimis hintereinander sieht?

    Wenn man solide gemachte Krimis sehen will, dann am Nachmittasg, z.B. „Inspektor Stolberg“, oder tief in der Nacht, wenn Propaganda wie die mit Hayali-Habeck Rackete vorbei sind und selbst hart gesottene Nachtschwärmer zu Bett gehen.

    Dann müllen sie am Nachmittag, auf ZDFneo die Zeit voll mit amerikanischen Billigserien, „Psych“ heißt eine. Damit führen sie uns ein in die Auftritte von Schwarzen, die ja beim BBC, in „Inspector Banks“ schon selbstverständlich mitwirken.

    Sie alle haben nicht begriffen, daß Krimis nicht dazu da sind, Propaganda zu machen, sondern dazu, die Zuschauer zu unterhalten. Daß ich nichts gegen den Auftritt von Schwarzen habe, merke ich schon daran, wie toll ich „Death in Paradise“ finde. Da sind die Schwarzen und Braunen am Platze, weil sie dorthin gehören, und nicht zu Propagandazwecken eingeführt werden.

    Ein letztes Wort zur Gier des ZDF: Krimis am Nachmittag werden im ZDF von Werbung unterbrochen, als wenn es sich um Privatfernsehen handelte. Die vielen Milliarden Euro, die sie den Deutschen aus der Tasche ziehen, sind ihnen nicht genug, sondern sie sahnen ab, wo sie können. Sie kriegen den Halsnicht voll.

    Sie werden so enden wie des Fischers Frau: Ga man hen, se sitt all wedder in’n Pispott.

  92. Die Politverbrecher der Altparteien haben Bodyguards, an die kommt man nicht heran. Aber Dummja Hallali und andere Schmeißfliegen der GEZ-Raubritter dürften keine Leibgarde haben. Deshalb wundert es mich, dass die noch nie von „Zuschauern“ auf der Straße einfach auf die Fresse bekommen haben.

  93. Warum entert die IB nicht einmal eine Sendung von Dummja Hallali? Die Karten sind frei verkäuflich, abzüglich eine Kontingentes für bezahlte GEZ–Klatschaffen. Ich möchte unsere irakische Lesbe einmal sehen, wenn 10 Mann von der IB gleichzeitig aufstehen, Transparente entrollen und „Macht die Grenzen dicht“ brüllen!

  94. @ juegen.neumann 6. August 2019 at 13:20

    Die meisten, in der AFD wissen das Meuthen installiert ist um die AFD zu spalten (s. Attacken auf Höcke) ja es ist auffällig.

    Ach merkwürdig, mir ist es verborgen geblieben.

    Und jetzt mal ganz im Ernst: wir sollten hier nun wirklich nicht auch noch Hetze gegen die AfD betreiben. Die hat es schon schwer genug und schlägt sich, allen Anfeindungen zum Trotz, wacker. Ich finde, wir sollten Herrn Meuthen und Kollegen ermutigen und ihnen nicht auch noch blödes Zeug unterstellen und Knüppel zwischen die Beine werfen.

  95. Hahahaaaa! Hier gibt es schöne Kommentare zu „Psych“, mit der Serie dröhnt uns ZDFneo voll, nachdem das vor 12 Jahren bei RTL abgenudelt wurde:

    Psych
    https://www.fernsehserien.de/psych

    Hier der letzte Kommentar:
    Ralf_R (geb. 1972) am 19.07.2019 15:57: Eine Serie, die es geschafft hat, von Staffel zu Staffel schlechter zu werden…wie auch „The Big Bang Theory“…;-)
    Der Anfang war gar nicht mal so schlecht…nicht atemraubend gut, aber gar nicht mal so schlecht…leider hatten die Figuren nicht den nötigen Tiefgang für 8 Staffeln…und das hätte man auch ohne hellsehen zu können, wissen können 😉

  96. @ Goldfischteich 6. August 2019 at 16:16

    und wenn sie nicht Propaganda machen, im ZDF, dann gibt es ein Programmangebot, das uns zu verstehen gibt, wie wenig wir sie interessieren.

    Absolut! Und im Ersten (Das Letzte) zeigen sie seit Wochen auch sonntags nur noch TATORT-Wiederholungen. Wo die TATORTE zuletzt gerade begonnen hatten, wieder etwas besser zu werden und den Weltrettungs-Schwachsinn und die Migranten-Romantik zurückzufahren. Nichts investieren aber unsere Milliarden weiter abzocken. Gangster die!
    Wenn sie wenigstens frühe TATORTE, was gab es für Gute TATORTE in den 70er bis 90er Jahren!, nehmen würden. Stattddessen bringen sie welche, die anderthalb oder zwei Jahre alt sind, an die sich noch jeder erinnert.

  97. Knigge für Unbemittelte (Erich Kästner)

    Ans deutsche Volk, von Ulm bis Kiel:
    Ihr esst zu oft! Ihr esst zu viel!
    Ans deutsche Volk, von Thorn bis Trier:
    Ihr seid zu faul! Zu faul seid ihr!
    Und wenn sie auch den Lohn entzögen!
    Und wenn der Schlaf verboten wär!
    Und wenn sie euch so sehr belögen,
    dass sich des Reiches Balken bögen!
    Seid höflich und sagt Dankesehr.

    Die Hände an die Hosennaht!
    Stellt Kinder her! Die Nacht dem Staat!
    Euch liegt der Rohrstock tief im Blut.
    Die Augen rechts! Euch geht´s zu gut.

    Ihr sollt nicht denken, wenn ihr sprecht!
    Gehirn ist nichts für kleine Leute.
    Den Millionären geht es schlecht.
    Ein neuer Krieg käm ihnen recht,
    So macht den Ärmsten doch die Freude!

    Ihr seid zu frech und zu begabt!
    Seid taktvoll, wenn ihr Hunger habt!
    Rasiert euch besser! Werdet zart!
    Ihr seid kein Volk von Lebensart.

    Und wenn sie euch noch tiefer stießen
    und würfen Steine hinterher!
    Und wenn Sie euch verhaften ließen
    und würden nach euch Scheibe-schießen!
    Sterbt höflich und sagt Dankesehr.

  98. Wenn die den Mut gehabt hätten, z.B. den Dr. Curio einzuladen, würde ich mir das glatt ansehen. Aber so ist mir das dann doch etwas zu einseitig.
    Wir werden alle noch sehr unter den Folgen des Gesellschaftsklimas und Zeitgeistes leiden, den diese Medien in DE herbeiführen:
    – Feindlichkeit gegenüber technischen Schlüsselindustrien, von denen unser Wohlstand abhängt;
    – offene Grenzen und damit Sozialamt + Krankenkasse für die ganze Welt;
    – Tummelplatz für religiös und anderweitig gestörte;
    – usw.
    Das wird noch ansteigend böse Folgen haben.

  99. # Goldfischteich 6. August 2019 at 16:16

    Jau, bei „Death in Paradise“ auf ZDF Neo hab in zufällig mal reingezappt und bin fasziniert hängengeblieben. So eine Art englischer „Colombo“ Kommissar – Nerd in karibischer Umgebung. Gebe Dir recht, DA passen de Neger dazu und sind sehr sympathisch.

  100. @StopMerkelregime 6. August 2019 at 16:40
    Rackete droht nun lange Haft und Millionen-Busse
    https://www.20min.ch/ausland/news/story/Parlament-beschliesst-harte-Strafen-gegen-Seenotretter-21003753
    ————————————————————————————————————————-
    Millionen Strafe bringt wenig, das zahlen irgendwelche Idealisten. Das einzige was hilft, ist eine langjährige Haftstrafe. Damit haben die Amis sogar Al Capone klein gekriegt und der war bestimmt härter im Nehmen als die Rackete.

  101. Hayali, Rackete und Habeck. Die drei Säulenheiligen des linksgrünen Gutmenschentums an einem Ort versammelt und bereit, uns mit ihrer Ideologie zu beglücken.

    Bei soviel geballtem Gutmenschentum muss man ja schon mit einem „Zeichen“ nicht unter einer Selbstentzündung rechnen.
    Na gut, vielleicht hat noch Gretel gefehlt – und dann hätte es „zipp“ gemacht …

    Ja, der Habecks, Robäääät, der schlägt jetzt schon Jesus und seinen Zeitgenossen Apollonios aus der heute in der Türkei liegenden Stadt Tyana! „Nach den von Philostratos gesammelten Berichten heilte Apollonios Kranke, erweckte mindestens einen Menschen von den Toten und fuhr bei seinem eigenen Tod in körperlicher Form zum Himmel empor, begleitet vom Gesang von Tempeljungfrauen.“ So weit die Autoren Baigent und Leigh in VERSCHLUSSSACHE MAGIE / DER EINFLUSS VON MYTHEN UND MYSTERIEN AUF UNSER LEBEN, München 2000.

    Was sind Totenerweckungen, Krankenheilungen und Transformation von Wasser zu Wein schon gegen Habeck, der offenbar sogar an mehreren Stellen gleichzeitig sein kann, was an Simon Magus (auch Zeitgenosse von Jesus) erinnert, der das ebenfalls gekonnt haben soll: „Vieles deutet darauf hin, daß der ursprüngliche Simon – also die Person oder die Personen, auf denen sein Bild beruht – ein Anhänger des ‚ketzerischen‘ Denkens war, das wir als Gnosis oder Gnostizismus kennen. Ein im 4. Jahrhundert lebender Kirchenvater, Epiphanius von Salamis, verdammt ihn sogar als Urheber des Gnostizismus, was allerdings eine wenig überzeugende Annahme ist. Andere Kirchenschriftsteller schreiben, er habe von sich behauptet, der Messias der Sohn Gottes und sogar eine Verkörperung von Gott dem Vater zu sein. Es heißt, er sei in Gesellschaft einer Prostituierten aus Tyros umhergezogen, deren Name Helena auf eine Identifikation mit der trojanischen Helena verweist, vielleicht sogar auf eine Reinkarnation dieser Gestalt.“ Ebenfalls Baigent und Leigh ebenda.

    Aber vielleicht ist die mediale Omnipräsenz (Omnipotenz?) von Habeck gar nicht „magisch“ oder „mystisch“, sondern es gibt ganz einfach wie bei den arabischen Despoten Saddam Hussein und Gaddafi mehrere „Doppelgänger“!?

    Dazu ein Witz: In den letzten Tagen des Saddam-Regimes versammeln sich die Doppelgänger Saddam Husseins, um weitere Instruktionen zu erwarten. Kommt ein Militärvertreter und verkündet in die Runde, „zwei neue Nachrichten, Brüder!
    Zunächst die Gute! Unser Führer Saddam lebt!
    Und nun die Schlechte: Er hat heldenhaft kämpfend beide Beine, den linken Arm und ein Auge verloren!“

    Kann mit Habeck nicht passieren, denn bei einem grünen Warmduscher und Sitzpinkler gibt´s nichts Heldenhaftes. Noch nicht einmal als Mythos oder als Witz!

    Da müssen schon die grünen Weiber ran, zum Beispiel die Carola Rackete als Wiedergängerin der karibischen Piratin Anne Bonny, die auch Neger verschiffte, allerdings geraubte Sklaven, während die Rackete Afrikaner zur sozialstaatlichen Rundumversorgung bei uns einschleust – und uns Leistungs- und Steuer-Normalos zu deren Sklaven macht.
    Immerhin wurde Anne Bonny aufgehängt, während die Rackete wohl eher eine (italienische) Bewährungsstrafe erhalten wird!

  102. Also bei mir gibt es seit 2011 kein Fernsehen mehr. Was ich feststellen konnte ist das meine Kollegen immer mehr verblöden.

  103. Die öffentlich-rötlichen Dreckschleudern haben längst den Rundfunkstaatsvertrag von ihrer Seite aus gekündigt. -> Ausgewogenheit = NULL

    Deshalb sind die ganzen TV-Steuern der letzten Jahre komplett illegal erhoben worden und müssten sofort zurückgezahlt werden!

    Wird Zeit das die AfD an Einfluss gewinnt.
    Die werden diesen Saustall ausmisten!

  104. Wer schlau ist, meldet sich beim Einwohnermeldeamt unter seiner bisherigen Adresse ab und meldet sich in einem Haushalt an, wo schon Zwangsbeitrag bezahlt wird (Eltern, Familie, Freunde, …).

    Jeden Euro, den diese Propagandasender nicht bekommen, ist ein guter Euro…!

  105. Kann man nicht den Habeck in die Rakete stecken und zum
    Kobold-Planeten schießen.

    Die Hayali darf auch steuern.

  106. Mal sehen, ob Habeck wieder angetrunken ist, so wie bei seinem Sommerinterview im Zweiten…er hat immer wieder gelallt…aber ich glaube bei Hayali hat er keine Angst, daß kritische Fragen kommen…vielleicht rauchen die einen Joint und jagen dann Kobolde 😀

  107. @ Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 6. August 2019 at 08:57

    Und wer hier zahlt den Rundfunkbeitrag nicht?

    Ich, seit 2013 nur nach Urteilen und Pfändungen.

  108. Hayali, Rackete und Habeck. 🙁 🙁 🙁
    Vertreterin der Lügenmedien, eine kriminelle Schlepperin und ein durchgeknallter Grüner.
    Um mein Vaterland steht’s schlecht, sehr schlecht sogar!

  109. Hier in Schland wird erst was passieren wenn es den Lobbyisten ans Geld geht und der „Normalbürger“ mit einem Durchschnitts Verdienst von min.4000€ netto bereichert werden von organisierten Banden in ihren noch sicheren Vierteln.Aber dann ist der Bürgerkrieg hier längst ausgebrochen.Schland hat fertig!!!!!

  110. Ich schaue mir diesen geistigen Shit und Dreck schon lange nicht mehr an, weswegen ich mich auch nicht mehr aufregen muß. Ob dies jetzt diese Irakerin D.Hayali, Anne Will, hart aber fair ist und wie diese Formate alle heißen mögen, sind für mich gestrichen. Lieber höre ich Radio Paloma oder lese ein Buch wie gerade jetzt:“ Zerbricht der Westen ?“ von Heinrich August Winkler, muß aber mit dem nötigen Abstand gelesen werden. HAW ist ein System-Historiker, wenn auch ein guter.

    #Plombenfresser
    Wenn erst die Personalentlassungen im Zuge der neuen Mobilitätspolitik Wirkung zeigen, dann wird etwas in Deutschland passieren.Das kann aber dann fücherlich werden,, sollte es noch einen furor teutonicus geben.Wir haben jetzt Urlaubszeit, zumindestens in Süddeutschland.Es könnte aber ein sehr sehr heißer Herbst werden.Warten wir mal die Landtagswahlen in Mitteldeutschland ab.

    01.09.2019 Brandenburg
    01.09.2019 Sachsen
    27.10.2019 Thüringen

    Ab November wird es ein Hauen und Stechen geben in der Großem Koalition und in Deutschland werden die Arbeitslosenzahlen dramatisch ansteigen.

  111. Ezeciele 7. August 2019 at 13:37
    Mitarbeitern von ÖRn gebe ich grundsätzlich falsche Auskunft.
    ____
    Ich grundsätzlich gar keine!

  112. Mac A. Roni 7. August 2019 at 09:28
    @ Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 6. August 2019 at 08:57
    Und wer hier zahlt den Rundfunkbeitrag nicht?
    Ich, seit 2013 nur nach Urteilen und Pfändungen.
    —–
    Ich zahle nicht aber die sind mir schon 2 Jahre auf den Fersen.

  113. Donar der Schwabe 6. August 2019 at 18:32
    Also bei mir gibt es seit 2011 kein Fernsehen mehr. Was ich feststellen konnte ist das meine Kollegen immer mehr verblöden.
    ___________________
    Wem sagst das? Ich habe 2 Akademiker(Dr. und Dr. Prof.) in der Familie und du glaubst nicht wie bescheuert die sind. Lesen die Süddeutsche( Alpenprawda) und glauben alles was drin steht, die glauben sogar das die Leserreisen von der Süddeutschen durchgeführt wird und fahren deshalb mit.LOL! Letzte Diskussion mit den beiden: Die AFD sind alles Deppen/Nazis und haben nicht mal ein Rentenkonzept. Ich habe gefragt wie das Konzept der anderen aussieht? Keine Antwort weil sie es auch nicht wussten. Dann war die Diskussion beendet weil ich gesagt habe das ich nicht wusste dass Akademiker so blöde sein können.

  114. Aber vorher noch ein bißchen ARD jetzt:

    ARD Wellness für Paare
    Witzig! Abklatsch von Gott des Gemetzels, nur halt auf Deutschem Niveau

  115. Schrecklich!!! Das Letzte was ich mir ansehen würde! Schaue sowieso kein Fernsehen mehr. Kommt eh nur noch Scheißdreck!

  116. Ja so nett diese Informationen auch sein mögen das hier und dort wieder Propagandasendungen laufen, Söder, Roth und Co wieder Bullshit ablassen usw. Es ändert sich doch eh nichts mehr. Das geht doch seit Jahren so.
    In 2 Jahren liest man dann immer noch die gleichen Artikel, Altparteienkartellpolitiker so und so(Name variabel) wieder für geistigen Dünschiss vom Stapel lässt.
    Langsam kann man selbst als Aufgewachter diese Artikel kaum noch ertragen, jeden Tag seit Jahren dieselben Messerangriffe, Renter werden grundlos verprügelt usw. Diese Gesellschaft ist sowas von eine Schande und 80% aller Aufgewachten auch. Bei den monatlichen Treffen bei den Afd Info Veranstaltungen/Stammtischen immer dieselben Leute seit 2 Jahren, ganz selten mal ein neues Gesicht dabei. Bei den Veranstaltungen auf der Strasse noch schlimmer. e heftiger das wird desto weniger werden es.
    Geht alle weiter Playsi zocken und Netflix gucken. Kommentieren im Netz hilft jetzt sowieso nicht mehr. Wenn man langsam realisiert das die ganze Arbeit alle die Jahre eigentlich völlig umsonst war…es ist unfassbar. Ich habe genug und wünsche allen Faulpelzen alles erdenklich schlechte wenn es hier kracht, ihr habt es mehr als nur verdient.

  117. Ich muß mich jetzt schon kratzen. 😯
    Und die Sendung hat noch gar nicht angefangen. :mrgreen:

    Hier ist RAID oder Roundup angesagt.

  118. „Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“, so Robert Habeck in seinem Buch „Patriotismus – Ein linkes Plädoyer“.

    Was für ein Hassredner.

  119. OT: Ein Blick auf marinetraffic.com zeigt mir, dass die ALAN KURDI wohl wieder erfolgreich Migranten aus dem Mittelmeer „gerettet“ hat und sich schnurstracks Richtung Norden bewegt. In ein paar Tagen werden wir wieder Goldstücke willkommen heißen dürfen.

  120. Informationshalber mach ich ab und zu : Feindsender gucken.
    Aber DAS tue ich mir doch nicht an. Ich lese dann hier die Kommentare der Tapferen die sich so was antun.

  121. Bei Dummja Halala muß Robert kein „Muffensausen“ haben und bekommt auch keinen „Gegenwind“, wie in Cottbus:

    Wer bekommt Gegenwind? Robert Habeck. Der Auftakt des brandenburgischen Wahlkampfes mit dem Grünen-Chef im Alten Stadthaus in Cottbus war ein Lehrstück in Sachen „Die Demokratie funktioniert noch“ – kein Geschreie, sondern ein Ringen um Argumente im tiefen Osten. Habeck räumte ein, Muffensausen vor dem Auftritt in der Hochburg der Braunkohle gehabt zu haben.
    .
    Und war überrascht, mit welcher Sachlichkeit ihm ein von der Arbeitslosigkeit bedrohter 51 Jahre alter Kumpel aus dem Tagebau Jänschwalde begegnete. Dem konnte er nicht erklären, warum kein Land dem deutschen Atomausstieg folgt und wie ein Kohleausstieg sozialverträglich funktionieren soll. Wenn nun medizinische Forschungseinrichtungen verstärkt nach Cottbus könne er schlecht mit Mitte 50 Medizin studieren und Arzt werden, sagte der Kumpel.
    .
    Wer führt die Grünen vor? Der Bürgerverein Cottbus e.V. Im Stile der linken Guerilla begrüßten mit gelb und viel grün garnierte Plakate Habeck. Was wirkte wie der „Robert-Fan-Club“ entpuppte sich als böse Kritik an der grünen Migrationspolitik. Da war zum Beispiel ein Zitat von Cem Özdemir abgedruckt: „Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali.“
    .
    Und Robert Habeck wurde zugeschrieben: „Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht.“ Eine Frau, die zu der Habeck-Veranstaltung ging, schüttelte den Kopf: „Der will Kanzler werden?“ Eine der Initiatoren bekannte: „Ich wähl‘ natürlich die AfD.“

    https://www.tagesspiegel.de/politik/morgenlage-aus-der-hauptstadt-gegenwind-fuer-gruenen-chef-habeck-in-cottbus/24874478.html

  122. Carola Rackete über Motivation für Seenotrettung : „Ich habe eine weiße Hautfarbe, ich bin in ein reiches Land geboren worden, ich habe den richtigen Reisepass, ich durfte drei Universitäten besuchen und hatte mit 23 Jahren meinen Abschluss. Ich spüre eine moralische Verpflichtung, denjenigen Menschen zu helfen, die nicht meine Voraussetzungen hatten.“

    … eine höchstprivate Neurose also, die sie anderen oktroyieren möchte.

  123. „In einem Land, in dem die Meinungsfreiheit so ein hohes Gut ist, darf und muss jeder seine Sorgen und seine Ängste äußern können, ohne gleich in die rechte Nazi-Ecke gestellt zu werden. Aber: Wenn Sie sich rassistisch äußern, dann sind Sie verdammt noch mal ein Rassist.“ Dunja Hayali

    Was für eine Leuchte 🙂

  124. Das Grüne Parteiprogramm: Alles in Grund und Boden „wirtschaften“, und dann erstmalig wahrheitsgemäß verkünden, dass es nichts mehr zu verteilen gibt.

  125. Habeck, Robert
    „Vaterlandsliebe fand ich stets zum kotzen. Ich wusste mit
    Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute
    nicht.“

  126. Wutrentner 6. August 2019 at 08:07
    Was soll diese einseitige Scheiße auf meine Kosten! Wenn ich über „Seenotrettung“ reden will,

    Nochmal zum Mitschreiben:
    Es geht nicht um Seenotrettung, niemand hat je den Vorwurf der Seenotrettung erhoben.
    Es gaht darum, das Schleusen von illegalen Migranten als Seenotrettung zu verkaufen!

  127. VivaEspaña 7. August 2019 at 21:02

    Schei$$estrom läuft:
    https://twitter.com/ZDFpresse/status/1158363625951825920

    Hehe. Die Kommentare dazu sind klasse. Etwa der hier:

    „Man könnte, aus Kostengründen, das Format der Sendung ohne weiteres auch so verändern:
    @dunjahayali befragt @dunjahayali zur Seenotretteung. Anschließend interviewed @dunjahayali die bekannte Aktivistin @dunjahayali zum Thema Energiewende & e-Auto.“

  128. Und wieder ist niemand eingeladen, der Mao Habeck seinen Neid auf die Genossen in China und deren Demokratieform in den Hintern schiebt.

  129. Wird ne ziemlich maulfaule Unterhaltung, Halali + Rackete + Habeck.Ja tolle Opposition -.- , da schreiben diese Deppen auf ihrer Seite, das es 2 getrennte Themen sind, sitzen aber nachher alle auf zusammen der Couch pro Merkel,pro Flüchtlinge.Sowas finanziert mit scheiss Zwangsgebühren und noch Wahlwerbung für Pädofickerpartei.Unfassbar.

    Übrigens DANKE PI für DIE ECHTE MEINUNGSFREIHEIT hier!!!

  130. Wie alle DDR Bürger haben wir auch heute wieder ganz am Ende eine Macht über unsere eigenen Gedanken, die die Schweinekommunisten uns nie nehmen konnten – den „Aus“-Knopf für die Propaganda der Arroganz der Despoten, des Regimes, der Herrschenden des Unrechts! Schaut nicht deren billig peinliche Dauerpropaganda, auch dann nicht wenn Ihr diese Märchenstunden bezahlen müßt!In der Zeit, in der deren Propaganda aus allen Rohren feuert, solltet Ihr sozialismusfeindlichen negativen von bösen imperialistischen faschistischen Hetzern aufgestachelten Elemente Euch da draussen lieber zu friedlichen Mahnwachen für die Opfer des Merkelkommunismus zusammen rotten und auf diesem Wege den noch schlafenden schweigenden Mittätern zeigen, was wirklich Demokratie, Freiheit und Werteordnung bedeutet!
    Die Kommunisten in den erputschten Institutionen können uns alles nehmen, nur nicht unsere Meinung und unsere Gedanken. Die wollen Sie haben und die bekommen sie niemals!
    Also sendet Eure schwarzen Kanäle bis Euer totaler Propagandafeldzug zusammenbricht, wir schauen uns Euren ideologischen Dauerdreckscheiß nicht weiter an. Sendet es denen, die NICHT „MEHR“ SIND, denn WIR SIND MEHR!
    Ihr boykottiert uns, wir boykottieren Euch, aber wir werden immer mehr und Ihr immer weniger.
    Bis wieder das ganze Volk in den Straßen steht und Euch aus Euren Wandlitzen zerrt aber selbst dann glaubt Ihr alte weisse Riege verbrauchter Frauen das Ihr mehr seid. Seid Ihr aber nicht. Reue und Verantwortung kennt Ihr nicht, genauso wenig wie Eure geschichtlichen Vorbilder. Über Medjedew als Strohmann von Putin lächeln und selbst nicht einmal diese lächerliche Pseudodemokratierochade veranstalten. So frech geht Diktatur von Diktatoren. Gegen die undemokratische Daueramtszeit der Sonnenkönigin sind afrikanische Ewigkeitsdiktatoren Pittiplatsch mit Sosse!
    Demokratie lebt von der Alternative, von der Diversität, von der neuen Idee, statt alter ewiger Kommunistenideologendreck einer einzigen Diktatorin!
    Was an dieser ewigen Tortur noch demokratisch legitimiert sein soll können wohl nur ideologische Teufel erkennen aber die Demokraten die den Reichtum erschaffen haben, den die Kommunistenschweine grade mit vollen Händen auf die eigenen Konten schaufeln, drehen sich angesichts der verfassungsaushebelnden Machtergreifung des Kanzleramtes durch von niemandem beendeten Dauersitzstreik einer Einzelperson grade in ihren Gräbern um.
    Diesen Kommunismus hatte kein Einziger der Gründungsväter der BRD im Sinn.
    Staasi in die Produktion und ihre Führer ab nach Bautzen!
    Sollen sie selbst erfahren dürfen, was sie anderen antun.
    Aber Demokratie in Deutschland endete, als die Verantwortlichen keine Verantwortung für die von Ihnen zu verantwortenden Mißstände mehr übernahmen.
    Frau Merkel, treten Sie endlich zurück und beenden sie die dritte große deutsche Schande der deutschen Geschichte!
    Ihr totaler Krieg gegen jedes geltende Gesetz, gegen jede Logik, jede Weisheit, jede geltende Regel und Realität, gegen jede Wissenschaft, jede Marktwirtschaft und jeden Freiheitsgedanken ist lange schon beendet und wird nur durch Ihre Dauerpropaganda und Ihre arrogante Ignoranz der Realitäten aufrecht erhalten, beenden Sie auch endlich das durch Sie wiedererstandene Leiden des deutschen Volkes und treten Sie endlich ab!
    Keine demokratische Mehrheit wollte Sie bereits bei der letzten Wahl und heute erst Recht nicht mehr, Ihre Kanzlerschaft ist zusammengegaunert, gemogelt, geschummelt, erstunken und erlogen, mit Seilschaften, Absprachen, Erpressungen, Bedrohungen und mafiöser Geheimabrede zusammengeschustert. Demokraten wenden sich speiend ab angesichts der Zustände im gegenwärtigen Deutschland und all das reicht Ihnen noch nicht, Sie erputschen sich durch die verweigerten Neuwahlen einfach weiter dieses hohe politische Amt und vergewaltigen nicht nur den Grundgedanken jeder Demokratie sondern auch aller christlichen Werte die auf Demuth, Bescheidenheit, Selbstreflektion und Uneigennützigkeit beruhen! Nicht einmal das Wohl des eigenen Volkes ist Ihnen heilig sondern nur das Wohl der Konten Ihrer ideologischen Anhängerschaar.
    Könnte man wenigstens glauben das Wohl anderer Völker würde Ihnen etwas bedeuten aber auch dann würde man anders handeln. Nein, Sie sind ein rechtsbrechender Teufel der jeden demokratischen Gedanken mit Füssen tritt. Haben Sie einmal im Leben Anstand und legen Sie endlich alle Ämter nieder denn dieses Land gehört nicht Ihnen und die Menschen erst recht nicht! Nehmen Sie mit was Sie ergaunerten aber verschwinden Sie endlich und nehmen Sie am Besten auch alle Ihre Gäste mit – DIE PARTY IST VORBEI UND VIELE VON UNS BEZAHLTEN IHRE PARTY LEIDER NICHT NUR MIT GELD! Trotzdem, gehen Sie unbehelligt wenn Sie es nur trotzdem endlich tun!

  131. Es wird Zeit dass diese Hayali oder wie auch immer ausgewiesen wird. verbreiten lassen.Wie kann man die Feinde seines Volkes auch noch feindliche Propaganda.
    Trump forderte die Todesstrafe für solche Täter wie zuletzt in Texas und Ohio?.

  132. meilo7 7. August 2019 at 21:06

    Habeck, Robert
    „…. Ich wusste mit
    Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute
    nicht.“
    +++++++++++++++++++
    Beruht wohl auf Gegenseitigkeit!

  133. „Volksverräter… “, so Habeck „… ist ein Nazibegriff. Es gibt kein Volk und es gibt deswegen auch kein Verrat am Volk. Sondern das ist ein böser Satz, um Menschen auszugrenzen und zu stigmatisieren.“

    Wie viele Neger der wohl in seinem Wohnzimmer hat?

  134. Jim K. 17 Lukas Lokomotivschubser und der Scheinsyrer 6. August 2019 at 09:19
    Böse Zungen, bei denen die Gehirnwäsche erst noch wirken muss, sagen auch GEZ-Zwangsgebühren dazu.

    Nun, Demokratieabgabe ist doch eigentlich recht treffend, aber nicht in dem Sinn, den die Erfinder der Parole gemeint haben …

  135. Kirpal 7. August 2019 at 21:04

    „In einem Land, in dem die Meinungsfreiheit so ein hohes Gut ist, darf und muss jeder seine Sorgen und seine Ängste äußern können, ohne gleich in die rechte Nazi-Ecke gestellt zu werden. Aber: Wenn Sie sich rassistisch äußern, dann sind Sie verdammt noch mal ein Rassist.“
    Dunja Hayali

    So was ähnliches ist auf DDR1 in der AK passiert. Hatten zu Tönnies irgendeinen Fan-Beauftragten von Schalke (Manfred Beck von der „Schalker Fan Initiative“) vor der Kamera, der da labern durfte. Der Typ trug ein schwarze T-Shirt mit fettem weißen Aufdruck

    Rassisten
    sind
    Arschlöcher
    Immer & überall

    Das wurde kurz, aber überdeutlich gezeigt, dann wurde der Typ mit seinem Shirt unscharf gestellt, um danach zu als Kopf weiterlabern zu können. Genau bei 10:35

    https://www.tagesschau.de/sendung/tagesschau/index.html

    Plumpe Propaganda (PP).

  136. polizistendutzer37 7. August 2019 at 20:50
    —————————————
    Ich gebe Ihnen völlig recht!
    Die Zustände im Land werden mit jedem Tag in allen Bereichen schlimmer, ja sie verschlechtern sich expotentiell.
    Und anstatt zu protestieren, malträtieren die meisten die Tastatur ihres Rechners.
    Wo sind die Leute in Rostock, das fing doch mal gut an. Selbst in Cottbus sind es weniger geworden.
    Nur bei PEGIDA Dresden kommen jedes mal Tausende und in den letzten Wochen sind es wieder mehr geworden.
    Aber selbst in meinem Umkreis (Ostsachsen) mit einem AfD-Stimmenanteil von ca. 40 % bekommst du von Kollegen folgende Antwort, wenn man sie zur Demo mitnehmen möchte. „Keine Zeit.“ Einige haben auch Bedenken, das es berufliche Folgen haben könnte.
    Aber wenn keiner mehr bereit ist, auch ein gewisses Risiko für sich selber einzugehen, bleibt eigentlich nur die kampflose Auf- bzw. Übergabe. Wir haben 1989 auch bei Protestaktionen unseren Arsxx riskiert!
    Deshalb noch ein Denkanstoß:

    AfD-Wahlkampfveranstaltung in Bautzen
    ——————————–———————
    Am 15.08.19 um 18.00 Uhr ist AfD-Wahlkampfveranstaltung in Bautzen auf dem Kornmarkt mit Gauland, Urban, Hilse u.a.
    Wer hat Zeit und kommt mit? Weg von der Tastatur!
    Montag PEGIDA, Donnertsag Bautzen!

  137. CO2 Steuer, MwSt Erhöhung auf Fleisch, damit die Tiere ein lebenswerteres Leben haben!

    Für wie bekloppt halten die Idioten die Mitmenschen eigentlich. Das ganze Geld wird gebraucht für die Menschen, die noch nicht so lange hier leben und solche, die sich Fachkräfte nennen und unser Land wirtschaftlich und sozial bereichern!

    Wie doof muss man sein, um das nicht zu verstehen??

  138. @ fritz72 6. August 2019 at 10:31

    Im Erleiden heutiger Propaganda gebe ich Ihnen Recht: Schnitzler mußte intellektuell und sprachlich in einer höheren Liga spielen als die Journalistendarsteller von den GEZ-Medien, da das Volk damals gebildeter war als heute. Der gelernte DDR-Bürger hatte dafür ein Haifischnäschen, das aus 100km den Braten riecht.

    Wenn ich z.B. DLF höre, bin ich entsetzt, wie innerhalb einer Generation das Niveau gesunken ist, ähnlich im Presseclub. Früher ein Johannes Gross – heute eine Maybritt Illner. Das liegen Welten, nein Galaxien dazwischen.

    Im DLF gibt es seit mindestens 20 Jahren keine Spur von Dialektik mehr, Überheblichkeit. Der einzige, den ich jemals dagegen aufbegehren gehört habe, war der saarländische Ministerpräsident Peter Müller, der im Interview sagte: ‚Jetzt fragen Sie mich zum dritten Mal das gleiche! Glauben Sie, ich habe auf einmal eine andere Meinung, nur weil Sie mir immer wieder die gleiche Frage stellen?“

  139. Ein BEITRAG setzt einen BEITRITT voraus. Kein Beitritt kein Beitrag so einfach ist das.
    Netflix heißt mein Programm. Und dieses sage ich jetzt NICHT um Werbung dafür zu machen, sondern weil ich lieber für gute Unterhaltung alle 3 Monate 25€ bezahle als für Schund im Monat 17,50 €…

  140. @ fritz72 6. August 2019 at 10:31

    Im Erleiden heutiger Propaganda gebe ich Ihnen Recht: Schnitzler mußte intellektuell und sprachlich in einer höheren Liga spielen als die Journalistendarsteller von den GEZ-Medien, da das Volk damals gebildeter war als heute. Der gelernte DDR-Bürger hatte dafür ein Haifischnäschen, das aus 100km den Braten riecht.

    Wenn ich z.B. DLF höre, bin ich entsetzt, wie innerhalb einer Generation das Niveau gesunken ist, ähnlich im Presseclub. Früher ein Johannes Gross – heute eine Maybritt Illner. Das liegen Welten, nein Galaxien dazwischen.

    Im DLF gibt es seit mindestens 20 Jahren keine Spur von Dialektik mehr, nur noch Überheblichkeit. Der einzige, den ich jemals dagegen aufbegehren gehört habe, war der saarländische Ministerpräsident Peter Müller, der im Interview sagte: ‚Jetzt fragen Sie mich zum dritten Mal das gleiche! Glauben Sie, ich habe auf einmal eine andere Meinung, nur weil Sie mir immer wieder die gleiche Frage stellen?“

  141. Wäre das nicht ein schönes Sendungsende? Zum Schluß besteigen Halali und Habeck der Heilige Rukolas Kahn, und alle drei segeln auf Nimmerwiedersehen auf und davon in den Sonnenuntergang…

    Schnüff! Soooo ergreifend…

  142. Ich zitiere mal Marcel Reich Ranitzki:

    Ich sehe mir diesen Dreck nicht an.
    Bildung kommt vom Bildschirm und nicht vom Buch sonst hiese es ja Buchung.

    Da less ich ein gutes Buch.

    Diese Medienhuren dumm wie Bohnenstroh!!
    Bald geh ich auch mal in den Knast weil ich die GEZ Propaganda nicht zahle freu mich schon.

  143. .
    Überall
    hat sich in
    dieser schrägen,
    dekadenten, total den
    Minderheiten ergebenen
    Republik leider das Prinzip
    Fehlbesetzung fest etabliert.
    Vor allem aber in Politik
    und Medien. Und das
    macht beide eben
    ungenießbar.
    .

  144. Babieca 7. August 2019 at 21:50

    Wäre das nicht ein schönes Sendungsende? Zum Schluß besteigen Halali und Habeck der Heilige Rukolas Kahn, und alle drei segeln auf Nimmerwiedersehen auf und davon in den Sonnenuntergang…

    Schnüff! Soooo ergreifend…
    ————————
    Vielleicht holen sie die Thunfischgretl noch ein.

  145. OT
    Hier Propaganda für einen witzigen Kanal:
    Der Kanal der Nicht-Rechten, also der Unrechten.
    AfD Wähler dürfen den nicht anschauen. Der ist nur für die Unrechten.
    Robert Matuschewski

  146. @Haremhab 7. August 2019 at 21:50
    Die hat von anderen abgeschrieben und gesagt, dass hätte sie gemacht:
    1.) Wo ist dann da die Neuigkeit bei den Grünen.
    2.) Sie hat das doch nur fürs CO2 gemacht. Sonst kümmert sich doch keiner darum. Ich finde Corala Rackete sollte das arme CO2 im Mittelmeer aufsammeln und zu uns bringen.

  147. Drei, die sich gefunden haben. Warum moderiert die Lesbe eigentlich nicht in ihrem Land?
    Jetzt hat man beim GEZ-Sender DDR2 auch das letzte bisschen Objektivität und Meinungsfreiheit aufgegeben zugunsten des sog. moralischen Haltungsjournalismus.
    Ich schau‘ mir lieber auf 3sat „The Fall“ mit Gillian Anderson an auch wenn es eine Wiederholung ist.
    Im Haushalt würden mir andernfalls die Plastikeimer ausgehen und Klo-TV haben wir noch nicht.

  148. Haremhab 7. August 2019 at 21:21
    @VivaEspaña

    Wo ist eigentlich der Mariacron-Zitteraal?

    k.A.
    Das M;ststück ist abgetaucht.
    Beleidigung für jeden echten Zitteraal.
    Der ist ein Wunder der Natur.
    .
    .
    .

    Dunja Hayali (ZDF): Anfeindungen bereits vor der Sendung – Meinungspluralismus sei nicht gegeben
    An diesen beiden Gästen scheinen sich einige Zuschauer zu stören. Die Zusammenstellung sei viel zu einseitig, man werde nur mit einer Meinung konfrontiert, heißt es. (…) „Der Moment, wenn man seine Rundfunkgebühren als Parteispende an die Grünen von der Steuer abziehen möchte“, „Ausgewogenheit wäre gewesen, wenn Frau Hayali den Mut gehabt hätte, in diesen Gesprächskreis Salvini, Meuthen oder zur Not sogar Amthor einzuladen“ oder „Öffentlich-rechtliche Dauerwerbesendung statt echte Diskussion“, monieren die User. Vor allem aber sei es Dunja Hayalis Schuld, dass Rackete und Habeck gemeinsam in der Talkshow auftreten könnten.

    https://www.merkur.de/politik/dunja-hayali-zdf-habeck-und-rackete-zu-gast-vorab-heftiger-shitstorm-zr-12897483.html

  149. Die gehetzten „Rechtspopulisten“ sollen mal wieder bei einer Parforcejagd gestellt werden, damit Hayali das Halali blasen kann – wenn diese überhaupt blasen kann!

  150. Eine Zwangsgebühr kann NICHT erhoben werden. da eine Gebühr einen Antrag bzw. ein Arbeitsaufwand durch eine Behörde voraussetzt.

  151. Babieca 7. August 2019 at 21:30
    Rassisten
    sind
    Arschlöcher
    Immer & überall

    Was sind dann die linken Deutschenhasser?
    Ach, ich vergaß. Es heißt ja „immer & überall“. Das bezieht sich nicht auf Deutschland.

  152. STS Lobo 21:42
    Als Studiogäste begrüßt Karl-Eduard von Schnitzler…
    —————
    Der war noch vergleichsweise objektiv und teilweise unfreiwillig komisch. Außerdem hatte er in Gerhard Löwenthal einen Gegenspieler auf Augenhöhe.

  153. Selbst mit TV könnte ich da keine Sekunde reinschalten. Ich muß den Mist nur mitbezahlen.

  154. Moin
    denke die größte Chance solche Sendungen endlich abzusetzen ist die Einschaltquote gegen Null zu halten.

    Die Ermittlung der Einschaltquote muss natürlich neutral erfolgen mittels Zähl-Gerät direkt am TV ohne Manipulation.

    True7

  155. @Kirpal 7. August 2019 at 21:04
    Wenn Sie sich rassistisch äußern, dann sind Sie verdammt noch mal ein Rassist.
    Wenn jemand aussieht wie ein A., sich benimmt wie ein A., redet wie ein A., was ist er/sie/es dann höchst wahrscheinlich?
    Angestellter beim … .

  156. Übrigens , die preisgekrönte “ Qualitätsjournalistin “ hat einen neuen Hund , den sie über alles liebt .

    Auf Facebook gab sie Folgendes zum Besten :

    “ Ich hatte nie das Gefühl , nicht deutsch zu sein . Erst als ich im Fernsehen auftauchte , begann man , mir meine Heimat abzusprechen .
    Heute frage ich mich : In welchem Dtl . möchte ich und wollen wir eigentlich leben ? “

    Sie schreibt hier “ Heimat “ . Den Begriff “ Haymat “ verwendet sie des öfteren.
    Hier aber nicht . Warum wohl ?

    Ihre Frage läßt sich sehr leicht beantworten . Nur ist die Antwort wohl nicht so recht nach ihrem Geschmack …

  157. Rukola Trompete und Viva haben eins gemeinsam. Beide tragen keinen BH. Die Frisur ist der erste Unterschied.

  158. Was macht die irakische Lesbe noch hier? Wenn die sagt Deutschland ist scheisse, dann schickt sie in ihre Heimat.

  159. Wollte ich immer schon mal schreiben: Der Racketes Vorname „Carola“ ist die weibliche Form von „Carolus“, wie Carolus Magnus, also des latinisierten germanischen Namen „Karl“, und der bedeutet…. na? Genau: „Kerl“. Kerlin Rackete.

  160. Das Kompendium des Grauens. Nur Rackete fehlt dabei. Lesenswert; eine erneute Bestätigung, daß wir überrannt werden:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article198159599/Migration-nach-Europa-Das-sind-die-Tricks-der-Schleuser.html

    Immer bedenken: Wenn es heißt, daß „die Schleuser verhaftet“ wurden, heißt das gleichzeitig, daß all die Neger, Araber, Afghanen, Pakistaner, Bangladeschis, die sie ins Land (Deutschland) schleusten, allesamt erfolgreich am Ziel sind und auch hier bleiben.

  161. alles-so-schoen-bunt-hier 7. August 2019 at 22:23

    Wollte ich immer schon mal schreiben: Der Racketes Vorname „Carola“ ist die weibliche Form von „Carolus“, wie Carolus Magnus, also des latinisierten germanischen Namen „Karl“, und der bedeutet…. na? Genau: „Kerl“. Kerlin Rackete.
    ——————————
    Also bitte, meine Frau heißt ebenfalls Carola und die ist weit davon entfernt ein Kerl zu sein.

  162. Der Trialog wird so enden :

    Der Klimawandel treibt die Menschen aus ihrem Land hinaus aufs Meer . Klimaflüchtlinge eben .

    Und C. R. , Ikone der Humanität , fischt sie aus dem Wasser .

    Und Dtl. nimmt sie auf , gibt ihnen eine neue Haymat . Das versteht sich von selbst . ( Frenetischer Applaus )

  163. @ Babieca, 7. August 2019 at 21:50:
    „Wäre das nicht ein schönes Sendungsende? Zum Schluß besteigen Halali und Habeck der Heilige Rukolas Kahn, und alle drei segeln auf Nimmerwiedersehen auf und davon in den Sonnenuntergang…
    Schnüff! Soooo ergreifend…“
    – – – – –
    Ich könnte mir ein Happyend mit einem Mark-46 Torpedo vorstellen.

  164. Och wie Schade. 😀

    Befinde mich zum Urlauben und Boot fahren außerhalb Deutschlands.
    Zwei deutschsprachige Sender si d empfangbar.
    Das ZDF ist nicht dabei. 😀
    Wir schauen gar kein Fernsehen, sonder sitzen gemütlich am Strand und lästern über das kranke Deutschland und die irre EU ab.

    Ich war nur kurz im Strandhaus um Getränke zu holen.

    LG an alle PI’ler/_Innen. 😀

  165. Für solche Propaganda soll man GEZ bezahlen. Nein sowas geht nicht. Es sieht nur nach Parteienwerbung für die Grünen aus.

  166. @Kadiem 7. August 2019 at 22:12
    “ Ich hatte nie das Gefühl , nicht deutsch zu sein . Erst …
    Und ich hatte nie das Gefühl, nicht Superman zu sein, bis ich in der Schule eine auf die Nuss bekam.
    Die Welt kann soooo ungerecht sein.

  167. So ungewöhnlich ist das nicht mit dem Auch-noch-dafür-bezahlen-Müssen: In China beispielsweise muss die Familie des Delinquenten die zwecks Hinrichtung verbrauchte Patrone bezahlen. Wir in Buntschland zahlen eben ein Leben lang, Monat für Monat für die Staatspropaganda, die für so einige von uns bereits den Tod bedeutet hat und für viele weitere noch bedeuten wird.

    Wir sind so doof, dass wir sogar die schicken Abhörwanzen selber bei Amazon bestellen und in unserer Wohnung installieren, mit denen wir dann – von wem und wann auch immer – abgehört werden. Im Radio hören wir derweil eine Diskussion darüber, ob „Alexa“ mit „ihrem“ servilen „Charakter“ nicht ein weiteres Indiz für den zunehmenden Sexismus in unserer Gesellschaft ist. – Warum habe man sich denn nicht für eine Männerstimme entschieden, fragt sinngemäß die interviewte Buchautorin, eine bekennende Feministin.

    Und auch in Filmen, in denen fiese Gangster vorkommen, ist das Auch-noch-dafür-bezahlen-Müssen gang und gäbe.

    In dem Kinohit „Fack ju Göhte“ beispielsweise muss die gutaussehende männliche Hauptfigur den Tisch im Etablissement ihres kriminellen Kreditgebers bezahlen, auf welchen ihr Kopf von ebendiesem gedonnert wurde, als letzte Warnung, wobei der Tisch dann zu Bruch ging.

    In einem anderen Film muss der Hauptcharakter einem miesen Ganoven und Zuhälter 50 Euro bezahlen, allein dafür, dass er, der untadelige Filmheld, „ein Arschloch“ ist.

    Ist das etwa gerecht?

    Warum also sollten sich ARD und ZDF dann ausgerechnet atypisch verhalten? Kann es denn ein lukrativeres Geschäft geben als die staatlich genehmigte und sogar geförderte Quasi-Schutzgelderpressung eines ganzen Volkes – die von ihren Erfindern vor vielen Jahrzehnten als Gegenentwurf zum verhassten Staatsfunk sicherlich gut gemeint war und dann mit der Zeit pervertiert und völlig aus dem Ruder gelaufen ist?

    Das jetzige Konstrukt, der angebliche Anti-Staatsfunk, erinnert in seiner „hofberichterstattenden“ Art rein inhaltlich natürlich längst wieder an einen Staatsfunk – der jetzt aber zwangsgebührenfinanziert und bis zum Gehtnichtmehr aufgeblasen ist, so dass sich möglichst Viele möglichst fett daran laben können, bis weit über ihr Pensionierungsalter hinaus.

    Wieviele Zwangsgebührenzahler braucht man, um einem einzigen Intendanten dessen Gehalt und die unvermeidliche anschließende Pension zu finanzieren? (Dafür, dass man als Gegenleistung u. a. von seinen arroganten Angestellten als Rassist beschimpft wird?) – Ich will darüber nicht nachdenken, sonst kann ich nachher nicht einschlafen.

    Das können die einstigen Erfinder des öffentlich-rechtlichen Rundfunks so jedenfalls nicht gemeint haben! – Auf gar keinen Fall!

    *schnauf*

    Es gibt übrigens auch zahlreiche sehr gute und sehenswerte öffentlich-rechtliche TV-Produktionen. Das hat mir meine Psychotherapeutin geraten.

  168. VivaEspaña 7. August 2019 at 22:03

    (…)
    Dunja Hayali (ZDF): Anfeindungen bereits vor der Sendung – Meinungspluralismus sei nicht gegeben
    An diesen beiden Gästen scheinen sich einige Zuschauer zu stören. Die Zusammenstellung sei viel zu einseitig, man werde nur mit einer Meinung konfrontiert, heißt es. (…) „Der Moment, wenn man seine Rundfunkgebühren als Parteispende an die Grünen von der Steuer abziehen möchte“, „Ausgewogenheit wäre gewesen, wenn Frau Hayali den Mut gehabt hätte, in diesen Gesprächskreis Salvini, Meuthen oder zur Not sogar Amthor einzuladen“ oder „Öffentlich-rechtliche Dauerwerbesendung statt echte Diskussion“, monieren die User. Vor allem aber sei es Dunja Hayalis Schuld, dass Rackete und Habeck gemeinsam in der Talkshow auftreten könnten.

    https://www.merkur.de/politik/dunja-hayali-zdf-habeck-und-rackete-zu-gast-vorab-heftiger-shitstorm-zr-12897483.html
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Aus dem Merkur Artikel:
    „Vor allem aus politisch rechts orientierten Kreisen weht immer wieder heftiger Gegenwind, in den sozialen Netzwerken verteidigt sich Hayali gegen solche Angriffe.“

    Im Kommentarbereich des Merkur sind dann scheinbar auch nur Leute aus politisch „rechts orientierten Kreisen“. Auch im Focus oder in der WO. Wie fast immer (trotz äußerst sensibler Zensur), wenn diese Bereiche geöffnet sind, was leider selten ist.

    #wirsindmehr? Glaube ich schon lange nicht mehr

  169. Nur heute???
    ARD und ZDF machen Staatspropaganda auf Kosten der Beitragszahler 365 Tage im Jahr…!

  170. Zitat aus 2017 von Hayali: „Wir müssen die Meinung des anderen aushalten können, ohne sie sofort zu verunglimpfen oder persönlich zu werden.“
    Hayali wird sich heute Abend bestimmt an ihr eigenes Plädoyer halten und Schwabbel-Öko-Prinz sowie Schleuserprinzessin erforderlichenfalls zur Räson rufen, da bin ich mir doch gaaaanz (un)sicher!

  171. Hihi, Netzfund:

    Alle 11 Minuten verliebt sich ein Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen in Robert Habeck

    lorbas 7. August 2019 at 22:32

    Gruß an den Strand!

  172. Habeck soll mal TV-Verbot bekommen. Also keine Sendungen mehr besuchen. Das wäre fair und sinnvoll.

  173. Der Souverän des Grundgesetzes, der Bürger, ist zu einer Framing-Masse der von ihm zwangsfürstlich finanzierten Medien degradiert worden. Gute Nacht.

  174. Och, guck ich mir aus Spaß mal an. Gespannt, ob die durchgeknallte Hippie-Transe mit den Rasta-Franseln und dem Negerschwanz-Rettungstick sich diesmal die Haare gewaschen hat.

    Heute unterwegs (Kleinstadt) konnte ich Racketes Errungenschaften wieder bewundern. „Früher“ (vor zwei Jahren) dachte man, man sei in Saudi-Arabien oder Kabul gelandet. Mittlerweile bin ich überzeugt, ich muss wohl gerade in Abuja oder Abidjan meine Sachen erledigen.

    Ich sah bis heute noch keinen einzigen Frischimport-Neger, der aussah, als habe er die Sahara lebend durchquert oder sei in Libyen in einem Folterknast gesessen oder habe dort Skalvendienste leisten müssen. Die, die ich sehe, sind wohlgenährt, durchtrainiert, muskulös. Sehen aus, wie frisch vom Militärtraining.

  175. @ Viper 7. August 2019 at 22:27

    alles-so-schoen-bunt-hier 7. August 2019 at 22:23

    Also bitte, meine Frau heißt ebenfalls Carola und die ist weit davon entfernt ein Kerl zu sein.

    Tja, da müssen dann die Überlegungen ansetzen, in welchen Fällen sich der Grundsatz „nomen est omen“ verwirklicht und in welchen nicht… Im Falle der Carola uxor serpentis demnach jedenfalls nicht.

  176. @Kirpal 7. August 2019 at 21:00
    Ich halte sie für hochgradig gestört. Ähnlich wie die Mädchen die sich selbst zu Tode hungern. Nur bringen die nur sich selbst in Gefahr und nicht andre.

  177. ZDF KLIMA Hayali Show

    Ich bin dafür, dass alle Urlauber zuhause bleiben sollen, die sich fürs Klima so brennend interessieren! Die sollen mal zeigen, was sie für ihre Überzeugung bereit sind zu opfern!

    Dann wären die Flugzeuge leerer für uns, die wir an den Hokuspokus nicht glauben, und die Hotels und die Autobahnen wären auch nicht so überfüllt!

  178. @Daniela 6. August 2019 at 10:40
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich diese GEZ-Sender bis in alle Ewigkeit halten. Das ist so was von veraltet. Irgendwann sieht das fast keiner mehr. Und dann stirbt es. So ähnlich wie es derzeit mit den Amtskirchen in Deutschland abläuft.

  179. Die drei geladenen Kritiker der Grünen:

    – Raoul Hille, Geschäftsführer Flughafen Hannover
    – Eine Frau, Sprecherin eines Braunkohle-Unternehmens (Namen so schnell nicht gemerkt)
    – Ein Bauer, Namen mir ebenfalls nicht gemerkt.

  180. @Babieca 7. August 2019 at 22:52
    Die drei geladenen Kritiker der Grünen…

    +++

    Die größten Kritiker der Elche, waren früher selber welche 🙂

  181. Habeck: „Alle drei – Kohle, Fliegen, Landwirtschaft – sind Profiteure des Systems. Aber das System ist vor die Wand gefahren. Deshalb müssen wir als Gesellschaft was ändern.“

    Hä? WO ist was vor die Wand gefahren? Die einzigen, die hier mit ihrem Irrsinn alles vor die Wand fahren, sind Spinner wie Habeck und Merkill.

    Die Klatschaffen sind begeistert.

  182. Schlimm…ich bekam eben den gutmenschlichen Rat, mir das doch mal anzugucken, um „mal was anderes gelten zu lassen als meine radikalen Ansichten“. Ist das nicht toll? Verzichte ich dankend drauf.

  183. Ich lach mich tot,
    dieses Brüsseler Schwurbelparlament zieht jeden Monat,
    von Brüssel nach Strasbourg und wieder zurück,
    es werden 500 Dienstwagen bewegt,
    Gesamt Umweltbelastung 19 000 tonnen CO²,
    bei jedem Umzug…
    Aber Habeck wird wieder über das böse Klima schwurbeln,
    und sitzt selbst im Glashaus, man kann nur
    immer wieder den Kopf schütteln,über diese Verbrecherbande,
    der alten Oma gönnens keine Wurst mehr,aber selber blasen sie
    das CO² in den Himmel,als ob es kein Morgen mehr gäbe.
    Die entlarven sich, als das was sie sind,Dummschwätzer von Gretas Gnaden!
    Ansonsten,ich tu mir diese Volksverarsche erst gar nicht an,man weiss doch
    vorne schon,was hintern bei rauskommt..
    Genau, jede Menge ********!!

  184. @ Babieca 7. August 2019 at 22:55

    Dafür werden Bürger mit GEZ abgezockt. Das nennt sich nicht mehr GEZ, ist trotzdem schlecht.

  185. @ juegen.neumann 7. August 2019 at 22:56

    Im TV gibt es keien Zufälle. Alle Zuschauer im Studio werden extra ausgesucht.

  186. Habeck:

    „Jetzt die richtigen Verhaltensänderungen einleiten durch politische Maßnahmen“

    Sag doch gleich Umerziehungslager!

  187. Dummja Halai fängt die Diskussion immer wieder mit dem Satz ein: „Aber das (Umweltschutz) wollen wir doch alle!“

    Suggestiver Scheixxdreck. Ist so wie die Frage: „Wie, bist du etwa nicht für Frieden?“

  188. juegen.neumann 7. August 2019 at 22:56

    Publikum klatscht für Habeck
    —————————
    Darum haben die ein paar Chinesen (oder sind’s Nordkoreaner?) eingeladen (sah man zu Beginn), die sind das Klatschen für Diktatoren gewohnt

  189. Brasilien hat jüngst eine Regenwaldfläche Saarlands abgefackelt… und in Russland brennt’s seit schon seit geraumer Zeit flächendeckend lichterloh… Da wird gerade CO2 ohne Ende freigesetzt… und kein Ende in Sicht…

  190. Rundfunkgebühren als Parteispende an die Grünen von der Steuer abziehen! Super Idee.
    Noch nie war Partei-Propaganda so ehrlich und so dummdreist wie bei D.Hayali!

  191. Da wird schon wieder geklatscht. Habeck schwafelt sich gerade endlos um die Frage rum, wieso die Grünen erst den Kohlekompromiß mittragen (der sowieso schon völlig absurd war) und dann plötzlich rummsbumms alles vorziehen wollen.

  192. @AnnaWaffel 7. August 2019 at 22:57
    Wie wäre es mit der Antwort:
    „Geh mit gutem Beispiel voran und lass Dich doch mal bereichern!“

  193. Habeksche LogiK

    „Je schneller wir Kapazitäten abschalten, desto unwichtiger ist die Jahreszahl“

    Der Typ besteht aus 100% Ideologie.

  194. Habeck: „Lall, CO2 CO2 CO2 2030 CO2 CO2 CO2 2035 CO2 CO2 stammel CO2 CO2 2038 CO2 CO2…“
    Die sehr sympathisch wirkende Frau aus der Lausitz ist 1000mal angenehmer als der DreiTageProlet !!!!

  195. Habeck:

    „Wenn die weltweiten Kohlekraftwerkspläne umgesetzt werden, können wir einpacken. Dann ist alles verloren. Deshalb müssen wir zeigen, wie es geht, damit die anderen uns folgen.“

    Der Typ ist irre. Der soll weiter Kinderbücher schreiben.

  196. Babieca 22:40

    Der Strand und das Meer Grüße ich sehr gerne von dir.
    Aber hier sind so viele Rechtspopulisten (also normale Bürger die mit beiden Beinen im Leben stehen) soll ich die auch Grüßen!? 😀

    https://www.swr.de/odysso/oekobilanz-des-internets/-/id=1046894/did=21791748/nid=1046894/1jsu4be/index.html

    https://digital-magazin.de/klimakiller-internet/

    Wird denn beim irakischen Spitzbuben, dem HaSSbeck Robääart und der illegalen Menschenhändlerline auch die Umweltverschmutzung durch das Internet angesprochen.

  197. Smile 7. August 2019 at 23:10

    Habeck hat KEINE Ahnung. Da kommt nichts der ewig gleiche wolkiger Ideologiequatsch, und das wie ein Wasserfall. Selbst dann, wenn er mit Fakten und Details konfrontiert wird.

  198. Habeck wirkt fetter und ungepflegter, als er je schon war. Und beweist sich als Naturwissenschaftler.
    Eigentlich nicht so schlimm, wenn nur das dressierte Publikum nicht wäre wie überall im ÖR

  199. Habeck kackt mit seinem Worthülsen_Gestammel in meinen Augen total ab!
    Die sehr sympathisch wirkende Frau aus der Lausitz sagt wenig (Meine Tochter, mein Arbeitsplatz und vor allem 40 km weiter wird in Polen ein
    KOHLE(Hilfe!!!)Kraftwerk gebaut!!!) aber steckt den Dummbabbler gerade in die Tasche!
    Habeck ist ein Dampfplauderer, der nix und nochmal nix draufhat!
    (…außer auswendig gelernte Floskeln, Worthülsen, Propagandalügen…!)

  200. @Babieca 7. August 2019 at 22:52
    Von denen kann es keiner wagen, frontal gegen die grünlinke Ideologie vorzugehen. Die können maximal „ja, aber“ sagen. „Nein“ können die niemals sagen. Das könnte nur die AfD.

  201. Dieser Habeck denkt doch tatsächlich, dass alle anderen Länder der Erde es Deutschland gleich tun werden, und zukünftig ebenfalls alle Atom- und Kohlekraftwerke abstellen werden. Was für eine pathologische Hybris!
    Einfach nur krankes Wunschdenken. Alle anderen Länder dieser Erde werden einen Teufel tun und Deutschland bestenfalls den Stinkefinger zeigen.

  202. @ Smile 7. August 2019 at 23:13

    Habeck ist typisch für alle in seiner Partei. Die haben fachlich nichtys drauf. Ohne sowas geht keine ordentliche Politik.

  203. @ OMMO 7. August 2019 at 23:15

    Unsere Energiepreise sind weltspitze. Bald kommt die CO2-Steuer. Damit wird die Wettbewerbsfähigkeit von Deutschland durch Grüne zerstört.

  204. Auch in der Landwirtschaft ist Habeck nicht fit. Schon wieder schwafelt er irgendwas von ideologischen endzielen. Nebenbei hat er – habt ihr das bemerkt – kurz mal dem Bauern gesagt, daß er sich von fast allen seinen (jetzt 7000) Schweinen trennen soll, wenn es nach den Grünen geht.

  205. @OMMO 7. August 2019 at 23:15
    Habeck denkt nicht. Das ist nur was für Rechte und Nazis. Ein guter und anständiger Weltbürger tut so was nicht. Habeck fühlt.

  206. Nach der Sendung könnten einige Grünen Wähler ins Grübeln kommen. Keine gute Figur von Habeck.

  207. Diese Agitprop-Dummja ist ja das Allerletzte. Scheinheilig, anbiedernd, dumm. Einfach nur dumm: „Wenn Sie jetzt Kanzler wären, was wäre dann…?“

    Bah.

  208. juegen.neumann 7. August 2019 at 23:19

    Habeck holt wieder +3%.

    Ist leider so.
    ———————–
    So isses. Und wenn wir uns über diesen Ar… noch so aufregen.

  209. Habeck will nur schwafeln. Auf jede konkrete Frage kommt er mit ideologischem, vagen Schwallkram. „Das System“ ist hier seine Lieblingsphrase. Und wir wissen alle, daß Habeck „das System“ abschaffen will.

  210. @Babieca 7. August 2019 at 23:10
    Deutschland als Negativbeispiel – wie bei der Energiewende und der „Flüchtlingsrettung“?
    Einer muss sich halt opfern. Damit retten wir alle anderen Länder.

  211. Das Schleusungsfilmchen als Einstimmung baut Rukola zur Menschenrechtsheldin auf, die einsam gegen den Gottseibeiuns Salvini kämpft.

  212. @Babieca 7. August 2019 at 23:21
    Das „System“ ist so sch…linksgrün, dass es spritzt. Das darf er gerne abschaffen.

  213. JEDER Zuschauer ist ordentlicher gekleidet als der Haschbeck!!!
    Die Gäste vorne haben sich alle was ordentliches angezogen, weil sie wissen, ich bin im Fernsehen. Wer lässt sich sein Hemd hochkrempeln von seiner Assistentin, (ja ja: damit es so aussieht „als ob er was schafft!“ Hahaha, hemdsärmlig und so! wirkt aber dermaßen lächerlich und aufgesetzt!) der DreiTageBart, das hochgekrempelte Hemd sieht aus wie hingeschissen!
    Dann soll der zum pummeligen Neigende ein KURZÄRMLIGES Hemd anziehen! (@ Propaganda-Büro Grüne Khmer: Ist es denn so schwer?!?)

  214. @Jakobus 7. August 2019 at 23:24
    Gibt es eigentlich einen Umrechnungsfaktor
    1 Rakete ergibt so und so viele Einzelfälle? Fragen!

  215. Das ist KEIN Interview sondern eine Propaganda-Show pro Rapefugees!
    ( Denn die beiden sind sich ja einig!)

  216. Fräulein HAYALI (les) bläst mit RACKETE und einem gewissen HABECK zum HALALI für das angeschossene Germonay.
    Das haben die linkssozialistischen Volks- und Partei Genossen schon einmal versucht, in den bekannten zwölf Jahren.

    Der
    Dachdecker Honi hat sich auch redlich bemüht…

    Aber jetzt kommen die Grün der der Nachfolgeorganisationen.

    Jetzt geht es nicht mehr nur um unser Land, sondern direkt gleich um unser Volk!!!

    HALALI und HORRIDO, die Strecke muß liegen!

  217. In der kurzen Namenseinblendung wird Rukola als „Seenotretterin“ tituliert. Lügen, daß es nur so kracht.

  218. Wenn Rackete mal ins Merkelalter kommt, hat sie bestimmt auch so ein Flätschgesicht wie das Murksel. Ob es in diesem Rastadutt lebt?

  219. Dummja:
    – Haben Sie Verständnis für die Menschen, die sagen „jetzt reicht es langsam mal?“

    Rakete:
    – „Nee, überhaupt nicht.“

    Beifall.

  220. Rukola ist gefährlich. Sie ist nämlich eine ganz ruhige, zu allem entschlossene Überzeugungstäterin. Sie eifert nicht, sie zieht eiskalt ihr Ding durch.

  221. @Babieca 7. August 2019 at 23:3

    … Beifall.

    +++

    Der Einklatscher musste aber ganz schön Druck machen und es haben nicht viele applaudiert 🙂

  222. Babieca 7. August 2019 at 23:32

    Rukola ist gefährlich. Sie ist nämlich eine ganz ruhige, zu allem entschlossene Überzeugungstäterin. Sie eifert nicht, sie zieht eiskalt ihr Ding durch.
    ————————–
    Darum hoffe ich, dass die Italiener dieses dumme Stück 10 Jahre einsperren.

  223. Kirpal 7. August 2019 at 23:32

    Historische Verantwortung. Erbsünde. Glaube… Eindeutig eine Ersatzreligion.

    Ja. Deshalb ist sie auch so ruhig und unbeirrbar in ihrem Glauben. Die wird schleusen, bis sie tot umfällt.

  224. @Babieca 7. August 2019 at 23:32
    Rukola ist gefährlich. … Sie eifert nicht, sie zieht eiskalt ihr Ding durch.

    +++

    Eine typische Extremistin. Hochgradig verblendet und hasserfüllt.

  225. Küblböck ungeschwimmt, ohne BH und mit einer Laus-Legion im Haar.
    ========================================
    Jetzt geht die Propaganda-Gehirnwäsche mit Melanie „Schlappgosch“ Amann beim schleimigen Gelackten weiter! Die hat NUR EIN THEMA mit dem sie immer und immer und immer wieder eingeladen wird vom schleimigen Gelackten.
    OH NEIN – HILFE – UND DIE HYSTERISCHE SCHWULE GRINSEKATZE!!!

  226. Rakete wird wieder rausfahren, auf jeden Fall.
    Sie möchte unbedingt in einem italienischen Knast landen, da helfen dann auch die Spendenmillionen ihrer Unterstützer nicht mehr.

  227. @ alle: Habe versucht Rukolas symbolisches T-Shirt zu recherchieren… Hat das jemand gefunden! Irgend ne linke Extremistenorga…?!?

  228. @Haremhab 7. August 2019 at 23:08

    🙂

    Nicht nur das: wir schaffen uns gleich ganz ab. Als Vorbildfunktion 🙂

  229. Babieca 7. August 2019 at 23:10

    Habeck:

    „Wenn die weltweiten Kohlekraftwerkspläne umgesetzt werden, können wir einpacken. Dann ist alles verloren. Deshalb müssen wir zeigen, wie es geht, damit die anderen uns folgen.“

    *Der Typ ist irre. Der soll weiter Kinderbücher schreiben.
    __________________________

    Wollte gerade Fragen..Wie war es denn?

    Danke 🙂

  230. @Smile 7. August 2019 at 23:40

    Sah aus wie meine Sanduhr 🙂

    (Habe mich auch gefragt, was die Symbolik bedeutet, ob…)

  231. HaselHof hat sich ein Autogramm von Hasselhoff geholt. Jetzt kann Tante Wilhelm und Onkel Erna beruhig schlafen gehen. Noch das Deckchen auf den Fernseher: Gute Nacht!

  232. Ich habe mir diese Sendung wegen der Werbung von
    PI, gerade angeschaut, aber nicht im ÖR.
    Was der Habber gesagt hat, ist so, als ob er gar nichts
    gesagt hat.
    Aber was die Rakete bringt, ist an Blödheit nicht mehr
    zu übertreffen.
    Ich wünsche dieser

  233. Haremhab 7. August 2019 at 22:14

    Rukola Trompete und Viva haben eins gemeinsam. Beide tragen keinen BH. Die Frisur ist der erste Unterschied.
    _____________________________

    Kanns aber auch nicht lassen, oder?

  234. rasch65 7. August 2019 at 23:46
    …. Hohlfrucht, dass sie in Italien eine angemessene Gefängnis-Strafe von mindestens 2 Jahren erhält.

  235. Dank an alle hier die sich diesen Wahnsinn antun und ihre entsprechenden Meinungen/Bewertungen dieser Schxxxe zum Besten geben, reicht mir als Info vollkommen. Ich kann mir das beim besten Willen einfach nicht anschauen, das mediale Trommelfeuer ist einfach unerträglich…

  236. OT
    Ein Artikel aus der Medienzentrale der Grünen Bewegung:
    Wer das Klima retten will, kommt an Bolsonaro nicht vorbei
    Der Artikel kurz zusammengefasst:
    Bolsonaro ist böse. Er ist sehr sehr böse. Aber leider gehört seinem Brasilien der Amazonasregenwald. Und der ist ganz wichtig zur Klimaverhinderung.
    Was kann man machen?
    Erstens:
    Mit Sanktionen wird man nicht weit kommen, es fehlt die Rechtsgrundlage und eine machtvolle Allianz, die sich einig wäre in ihrem Widerstand gegen Bolsonaro.
    Oder zweitens Merkels Idee: Über das Freihandelsabkommen Druck auf Brasilien ausüben.
    Aber: Merkel irrt aus zwei Gründen. Erstens wird sich Brasilien nicht erpressen lassen. Das Land findet andere Handelspartner auf der Welt. China ist jetzt schon extrem präsent in Lateinamerika, und mit dem US-Präsidenten versteht sich Bolsonaro blendend.
    Zweitens erzeugt Merkel mit ihrer Aussage auch Widerstand in aufsteigenden Ländern, wo die deutsche Position als arrogant wahrgenommen wird …

    Was kann man also tun?
    Im Prinzip laut Artikel: Brasilien sehr sehr sehr viel Geld anbieten, damit sie bitte tun, was wir wollen. Wobei sie das Geld nehmen können und im nächsten Jahr sagen: Mir doch egal.
    Und die Moral aus der Geschichte:
    Wenn man einen bösen Rechtsextremisten wählt, kann der sehr sehr sehr viel Geld von den lieben Gutmenschen aus Moralistan rausholen und man kann sie hinterher noch verarschen.
    Ist das nicht toll?
    Schon blöd: Wenn impotente Gutmenschen die Welt retten wollen.

  237. Smile 7. August 2019 at 23:40

    @ alle: Habe versucht Rukolas symbolisches T-Shirt zu recherchieren… Hat das jemand gefunden! Irgend ne linke Extremistenorga…?!?</i<

    Yep! Extinction Rebellion. Ökoterroristen. WEltweit organisiert. Die sind auch ganz dicke mit der Thunfischgräte im Bett. Gretl spendet denen ein Teil ihrer eingeworbenen Spenden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Extinction_Rebellion

    Ihre deutsche Seite:

    https://extinctionrebellion.de/

    Die „Mutterseite“:

    *https://rebellion.earth/

  238. erst wird bei Halali und dann bei Lanz gehetzt. Die müssen panische Angst vor der AfD haben.
    AfD – lasst euch nicht spalten und geht voran! Wir folgen Euch.

  239. Zum Thunfisch und Extinction Rebellion (die Bewegung, deren Zeichen Rukola auf dem T-Shirt trug):

    Die britische Indie-Rock-Band The 1975 hat eine neue Single veröffentlicht. Das Besondere daran: Darin zu hören ist eine Rede von Klimaaktivistin Greta Thunberg. (…) Auch Greta Thunberg meldet sich auf Twitter zu Wort und schreibt, sie sei glücklich über die Zusammenarbeit. Zudem kündigt sie an: „Alle Einnahmen […] werden an ‚Extinction Rebellion‘ gehen.“

    https://web.de/magazine/unterhaltung/musik/indie-rock-band-the-1975-veroeffentlichen-greta-thunberg-rede-single-33881288

    Als Trump in London war, latschten in Irland Iren aus Protest gegen Trump rum. Auch da war Extinction Rebellion dabei (Typ ganz links, man achte auch auf das Einbinden der Kopfwindel in der Mitte):

    https://independent.bbvms.com/mediaclip/3336192/pthumbnail/608/342.jpg

  240. @ jeanette 7. August 2019 at 23:28
    WIEDER FRANKFURT MAIN
    —————————————
    Solange da offen Drogen gedealt werden brauchen die auch Geld, mir wurde dort vor 30 Jahren schon der Wagen aufgebrochen und das Handschuhfach ausgeräumt, da gab es noch kein Navi oder Handy, da waren die Parkgroschen und die Sonnenbrille weg

  241. Rackete T-Shirt (wie von @Babieca recherchiert): Extinction Rebellion (englisch für Rebellion gegen das Aussterben)… ist weltweite Bewegung, die sich mit Mitteln des zivilen Ungehorsams gegen das Massenaussterben von Tieren und Pflanzen und das mögliche Aussterben der Menschheit als Folge der Klimakrise… einsetzt.

    Da kann ich Rackete beruhigen: die Afrikaner vermehren sich wie die… und wenn das Klima dem nicht den Garaus macht, sehe ich kaum Möglichkeiten, wie das unaufhörliche Bevölkerungswachstum gestoppt werden kann…

  242. Nach der Sommerpause geht es bei ZDF u. Co. weiter wie vorher. Ständig wird ÜBER die AfD geredet, aber praktisch nie sitzt ein Vertreter der AfD dort. Grotesk.

  243. Die multipräsente Amann hat wieder unfassbar viel Zeit für ihre Hetze gegen die AfD bekommen.
    Lanz lässt sie endlos schwatzen gegen die AfD, dieses Tv ist nicht mehr normal …..

  244. Jetzt mal ernsthaft (habe den Unfug jetzt abgeschaltet):
    Danke, Babieca, die Beobachtung, dass diese Schlepperin eben sich nicht ereifert, sondern zutiefst von ihrem kriminellen Handlungen überzeugt ist, und ihre Missetaten auch noch rechtfertigt, da sie weiß, sie hat Zehntausende Schlepperhelfer hinter sich, die für sie fast 1.5 Millionen gesammelt haben, macht sie in der Tat überaus gefährlich.
    Da kann sie sich es leisten ruhig und überzeugend ohne Angst ihre Schlepperei schönzureden.
    Sie wird die besten Anwälte, das beste Umfeld für diesen Prozess in Italien haben und die deutsche Politik (ALLE außer AfD) wird Italien MASSIV angehen, beeinflussen und zu manipulieren versuchen.
    Sie redet mit ruhiger Stimme, wie auch der Rote Flora-Antifanten Führer aus Hamburg, der vor der G20 die Straftaten ankündigte, dem auch nichts geschah, sie wissen sie können sich diese Grenzgänge immer wieder erlauben, weil sie ein Riesen-Linksextremes Unterstützerfeld ( Interventionistische Linke, Grüne Jugend, Jusos, Die Grünen, SPD, Die Linke, MLPD, Solid, sämtliche Ungewaschenen-Aktionsgruppen und die Terroristenorganisation Antifa) hinter sich wissen. Zu schlechter letzt auch noch die ganze Systempresse, die Medien-Fuzzies und selbst solche (einst wichtigen) Organisatioen wie „Ärzte ohne Grenzen“, die sich auch der Schlepperei angenommen haben.

  245. @ Babieca 7. August 2019 at 23:51
    Yep! Extinction Rebellion. Ökoterroristen. WEltweit organisiert. Die sind auch ganz dicke mit der Thunfischgräte im Bett. Gretl spendet denen ein Teil ihrer eingeworbenen Spenden.
    ===
    Vielen Dank für die Recherche und das Herausfinden!!!

  246. Lasst sie hetzen gegen die AfD, sie werden erleben was noch kommt wenn immer die falsche Parteien gewählt werden und deutsches Recht nicht mehr durchgesetzt wird. Sollen sie doch nach CFRoth’s Meinung verrec..n

  247. Gibt es das in Österreich, Dänemark, Niederlande oder Schweiz, dass im TV eine Opposition ohne Anwesenheit ständig niedergemacht werden darf ? Nein, ich glaube nicht.
    Melanie Amann ist häufiger in „Runden“ anwesend als jemand von der AfD, die sie bekämpft. Das Verhältnis stimmt nicht.

  248. „Extinction Rebellion“ – haben in Leipzig mehrere bedeutende Denkmale durch Graffiti-Schmierereien verschandelt, unter anderem das Bachdenkmal im Thomaskirchhof, Goethedenkmal auf dem Naschmarkt…eine kostenintensive Reinigung an diesen touristisch relevanten Orten war nötig – Rechnung bitte an die irre Schlepperin!

  249. Puh, was bin ich froh, dass hier anscheinend niemand außer mir zu „Das-machen-Deutsche-auch-ihr-Rassisten!“-Spiegel-TV umgeschaltet hat.

  250. @der_Gouverneur 8. August 2019 at 00:20
    Bach, Goethe, Schiller, Beethoven, Schubert, Kant, Hegel, Fichte, Luther, Gutenberg:
    Alles lauter alte weiße deutsche Männer.
    Ist doch wohl klar, dass man etwas gegen die rechte „Nazi-Kultur“ machen muss.
    Da müssen jetzt alle Linken und Gutmenschen ran.

  251. viper01 8. August 2019 at 01:05

    Und ich frage mich, wer bekommt den Stich?
    —————–
    Brauchst du nicht zu fragen, den hast du schon.

  252. bona fide 8. August 2019 at 00:48

    Ich glaube nicht, dass es irgendwas bringt. Die AfD und alles drumherum ist doch eine Art jobgarantie für Amann. Und noch mehr für Leute für Justus Bender von der FAZ. Ohne AfD wären die bei der job-Agentur gemeldet und würden Hartz 4 beziehen.

  253. Ist hier irgendwo der Nachtclub?

    Ich irre alleine durch die Stränge … Hallooo!! Jemand hier? 🙂

  254. Haremhab 7. August 2019 at 22:14
    Aber sonst geht’s dem Harem(papp)kameraden noch gut ??

  255. lorbas 7. August 2019 at 22:32
    Wie haben ein Feuer am Strand brennen, mit gaaaaanz viel CO2.

    —————————————–
    Wird vielleicht noch Fleisch gegrillt?

    Aber nachher jedes CO2 wieder einsammeln und in die Mülltrennung geben!

  256. Bin Berliner 8. August 2019 at 02:00
    OT
    Grüße aus´m Schwarzwald
    [auf Wunsch des Autors gelöscht. Mod.]
    Krass ?
    —————-
    Alte Bauhaus-Regel.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Form_follows_function.
    Das Bauhaus, ein weiteres Stück germoney culture, nach der sich die reingeschlurften Kulturvölker nur so verzehren. Obgleich ihr Blick auf die Zeugnisse zivilisatorischer Errungenschaften, bildungstechnisch ausgezehrt und auch sonst äußerst verzerrt sein dürfte.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bauhaus

  257. Das nächste Flüchtlingsnarrativ:

    Er kam als Flüchtling nach Deutschland

    Nehmat konnte nicht schwimmen – jetzt ist er Rettungsschwimmer

    Nehmat Husini kam als minderjähriger Flüchtling nach Deutschland. Im Schlauchboot – über das Mittelmeer. Erst hier lernte er was ganz neues: das Schwimmen. Und das so erfolgreich, dass er bei der Wasserwacht gleich den Rettungsschwimmschein machte. Jetzt rettet Nehmat Leben und erntet viel Anerkennung von seinen Kollegen.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/integration/er-kam-als-fluechtling-nach-deutschland-nehmat-konnte-nicht-schwimmen-jetzt-ist-er-rettungsschwimmer-und-rettet-leben_id_11005421.html

    Vielleicht entdeckt er unter Wasser noch den Nibelungenhort?

  258. Danke, allen die sich das ÖR Dingens gestern Abend gegeben haben. Ich habe lediglich 10sec im stummgeschalteten livestream tv nur eine Einstellung der selbsternannten Volkskiller-Antifanti-Infantin aber auch WeltretterIn-Rackete gesehen und war im Grunde sofort bedient.
    In wenigen Wochen und Monaten dürfen wir neue ausgeflippten Trendfrisuren in Rasta-Biotop Manier bewundern, und viele grünverzogene Gören dürften ihr Kapitänspatent beantragen, und Schwupps ein neuer unentbehrlicher Berufswunsch ward geboren. – Schiffsführer*in – alias Kapitän*in.
    Weiter so, Richtung ice-björg oder auch Bermuda-Dreieck
    https://www.youtube.com/watch?v=AjI2J2SQ528
    https://youtu.be/2Ynn3mzC2E4?t=1

  259. Danke für den Hinweis!

    Schaue ich mir gleich im Bettchen an. Muss noch duschen. 🙂

  260. Versteuerte Luft ist klimafreundlich, gut für die Umwelt und ok für Haftinsassen.

  261. Wer, ausser den Senioren, schaut denn ernsthaft noch die ÖR?
    Meinem Vater kann ich tausendmal sagen, dass ARD und ZDF Staatsfernsehen
    sind und dort gelogen wird, dass sich die Balken biegen.
    Er versteht es nicht, weil er immer noch die ÖR von vor 40 Jahren kennt und
    die Veränderungen zum Erziehungsfernsehen nicht wahrhaben will.
    Mit 85 ist es schwierig solche politischen Verwerfungen zu begreifen.
    So geht es den meisten deutschen Senioren.
    Alles wird für bare Münze genommen.
    Aber, die jüngeren Leute, die mitten im Leben stehen und alternative Medien
    zur Verfügung haben?
    Ich kann und will einfach nicht glauben, dass diese Bürger mehrheitlich an den Lippen von
    Frau Hayali kleben.

  262. Alle reden über die Wichtigkeit der Nachhaltigkeit.
    Nichts scheint so nachhaltig zu wirken und zu sein, wie das Dritte Reich.
    +++++
    Schrecklich, die arrogant grinsende HayAli

  263. Und trotzdem hockt der masochistisch veranlagte Michel auf seiner Couch und lauscht dem Staatsfunk.

  264. …durch vorsätzliche verletzng von hoheitsgebieten, wie die rackete es provoziert hat, sind vor nicht allzulanger zeit kriege ausgelöst worden
    …ob sich diese schlepperin in ihrem profilierungswahn bewusst ist?

  265. Haremhab 6. August 2019 at 11:38
    @ Viper 6. August 2019 at 11:32
    Ergänzung:
    Annalena am Kobold

    … der anale Baerbock hat keine Zeit,
    muß mal wieder Strom im Netz speichern.

  266. @ Hoffnungsschimmer 8. August 2019 at 07:18

    „Aber, die jüngeren Leute, die mitten im Leben stehen und alternative Medien
    zur Verfügung haben?
    Ich kann und will einfach nicht glauben, dass diese Bürger mehrheitlich an den Lippen von
    Frau Hayali kleben.“

    Das befürchte ich aber schon. Schau Dir doch mal die altersmäßge Verteilung der Wähler an. Die jungen wählen die Grünen ja zu 40%. Die hören gerne, was Dummchen Anna Lena und der nicht klügere Robert herumschwallen.

  267. Sensation!

    „Schließlich hatte Dunja Hayali mit Robert Habeck und der in der Flüchtlingshilfe als Kapitänin aktiven Carola Rackete zwei Protagonisten aus dem politischen Kosmos des links-ökologischen Lagers eingeladen.
    Angesichts dessen erwarteten diese Kritiker ein Lehrstück für betreuten Journalismus.“

    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik-dunja-hayali-politischer-offenbarungseid-16323410.html

    Halali hat tatsächlich zwei, drei sachliche Fragen gestellt, allerdings ohne Nachhaken.
    Selbst die FAZ ist verblüfft, dass dies im betreuten Journalismus noch möglich ist!

    Das Nachhaken der betreuten Journalisten bei Gesinnungsgenossen muss noch geübt werden, bei der AfD klappt dies seit Jahren prima.

  268. Die passende Sendung für die vielen Bauer sucht Frau,Frauentausch,Big Brother ,Dschungelcamp u.v.w.m. Berufskonsumenten. Mitdenken völlige Fehlanzeige.

  269. In der Rentenkasse des ÖR liegen Milliarden. Plus Immobilien + Filmrechte.
    Kündigung des Rundfunkstaatsvertrags könnte den Bürgern sofort Milliarden zurückbringen.

    Die Altparteien verhindern das ganz bewusst. Wie viel, viel mehr ebenso.
    Die Verarmung der Deutschen müsste nicht sein.

  270. ARD und ZDF

    sind Teil des Desinformations-, Gehirnwäsche- und Staatspropaganda-Kartells. Da wird die Islamisierungs-Unterstützung, die Vernegerungs-Unterstützung und die AFD-Hetze medial verbreitet. Diese ganzen Akteure sind hochgradig geisteskrank, ideologisch fehlgeprägt, oder einfach nur deutschfeindlich und verdummt.

  271. Ein paar weich geklopfte Protagonisten denen der nette Robert ständig gleichzeitig recht gab und widersprach. Dann noch die Seenot Kriminelle, die nicht wüsste was sie falsch gemacht hat, und deshalb weiter „retten“ will. Die üblichen Anklatscher… War nicht ganz so schlimm wie ich dachte, aber politisch hatte Herr Habeck seine Ruhe. Von seiner Partei und deren Einstellung gegenüber Deutschlands geht die größte Gefahr aus. Wieder eine Sendung aus der Grünen Parteizentrale.

  272. Gut das ich keinen Fernseher hab ……
    Schlecht das ich trotzdem GEZ zahlen muss ……. :=(

  273. EXTREM GUTER KOMMENTAR!!!

    -via Facebook-

    Alexander von Schlaun

    Letztendlich ist Rackete die Parodie, der Superlativ dessen, was Wohlstands-Sozialisten am besten können: Gut sein, sich moralisch über andere erheben, Geschenke verteilen – auf Rechnung anderer.

    Rackete sammelt die Migranten ein, lädt sie in Europa ab; und ist wieder fort um neue zu holen.

    Millionen warten.

    Die Folgen bezahlt nicht sie, die ja schon wieder los ist um die Welt zu retten; die Folgen bezahlen, in Form von gesellschaftlicher Spaltung, Geld, innerer Sicherheit und Kulturauflösung, sowie auf Dauer in Form von sinkenden Sozial- und Bildungsleistungen jene, die ihr so verhasst sind, der besorgte Bürger, der Spießer, der deutsche Steuerzahler. Der, über dem sie sich sieht; obwohl er ihr parasitäres Dasein finanziert.

    Psychologisch ist das recht einfach zu verstehen: Menschen wie Rackete sind Narzisten, die im Hypermoralismus einen Ausweg aus Ihrem jämmerlichen Verliererdasein gefunden haben, einen Weg, ihrem sinnfreien Leben einen Sinn zu geben, Anerkennung durch das Hochhalten ihres Hypermoralismus zu bekommen, den dann andere bestehlen, weil sie selbst für unsere Leistungsgesellschaft ansonsten wertlos, kurz Parasiten sind. Refugien solcher Moral-Parasiten finden sich z.B. auch bei den Grünen und der Antifa. Kurz, ohne ihre Moralapostelei würde deutlich, dass sie für unsere Gesellschaft den Wert von 0 (Null) haben.

    Bedenklicher ist, dass diesen Individuen zunehmend eine Bühne von den Funktionseliten der Globalisten gegeben wird, ihr parasitärer Hypermoralismus also etabliert wird. Dass die Globalisten mit der Massenmigration andere Ziele verfolgen als die Gutmenschen, verstehen diese nicht, ihr Intellekt ist dafür zu begrenzt, sie erkennen nicht, dass sie nur nützliche Idioten sind.

    Jede Leistungsgesellschaft darf, ja sollte, sich ein Stück weit Bedarfsgerechtigkeit leisten. Kippt die Balance aber, und bestimmen mehr oder weniger verkappte Sozialisten wie Merkel, Hayali und Rakete wo die Reise der Gesellschaft hingeht, kann diese nur niedergehen.

    Es hat wenig mit Ideologie, vielmehr mit Logik zu tun: was nicht erarbeitet wurde, kann nicht verteilt werden. Und jeden Merkel-Hayali-Rackete-Tag, an dem die grenzenlose Massen-Immigration weitergeht, jeden weiteren Tag, an dem über mehr Steuern geredet wird um die sozialistischen feuchten Träume von ein paar salonsozialistischen Wohlstandskindern zu ermöglichen, hat man weniger Lust in Deutschland arbeiten zu gehen.

    Nein; nicht für diese Moral-Parasiten.

    Das kann nicht gut enden.

    https://www.facebook.com/alexander.vonschlaun/posts/10219761746615204

  274. Wurde Frau Rackete denn die Frage gestellt, wer auf Dauer ihre Eingesammelten finanzieren soll,
    wenn bei uns die Wirtschaft immer mehr einbricht?
    Wahrscheinlich nicht.
    Dazu passt ein Bericht, den ich diese Woche zufällig gesehen habe.
    Eine 18jährige bekommt ein Kind, lässt es bei der Oma, verschwindet und kümmert sich
    nicht mehr darum.
    Das Kind lebt seit 8 Jahren wohl behütet bei der Oma, die leider krebskrank ist.
    400 Euro bleiben den beiden, nach allen Abzügen zum Leben.
    Die Kleine freute sich trotzdem über eine neue Hose und ein Shirt aus dem Secondhand-Laden.
    Ansonsten, kein Geld für ein kleines Extra.
    Und gleichzeitig radeln die Afrikaner auf neuen Fahrrädern und mit noblen Klamotten und dem
    neuesten Smartphone durch die Gegend.
    Aber, das kleine arme deutsche Mädchen interessiert Frau Rackete ja nicht.
    Sie ist gefangen in ihrer Welt-Rettungs-Denke und die reicht leider nur von 12 bis Mittag.

  275. Angesichts dessen, dass Fernsehschaffende nur so tun, als machten sie Talkshows (alles vorher abgesprochen, mit dem Zweck, die Zuseher zu verarschen), oder Nachrichten (Regierungspropaganda, Fakebefragungen von Korrespondenten), oder Unterhaltungsfilme (Erwachsenenerziehungsversuche mit Lügen), sollte der Bürger auch nur so tun, als zahle er Gebühren.
    Vielleicht das Geld selber malen , ab in den Umschlag und an den BeitragsSERVICE (was eine Demütigung, dieses Wort!) abschicken.

  276. Die Leute wissen/ahnen, daß sie belogen werden und daß das grüne Utopia unser Land zerstören wird. Aber das gute moralische Überlegenheitsgefühl siegt über die Vernunft und den Willen zur Selbsterhaltung. Und das wissen auch die Eliten, deren Machtgebaren deshalb immer zynischer wird.
    Sloterdijk (NZZ vom 28.12.2018) führte dazu aus: „In ihrem Zynismus lassen die Herrschenden sich anmerken, daß sie es leid sind, die Mühe der Heuchelei auf sich zu nehmen. Sie glänzen mit der Ironie der Gut-Davonkommenden. Für sie sind Größen wie Ehre, Anstand, Wahrheitsliebe, Takt und Einfühlung bloße Spielfiguren im großen Welttheater. Sie genießen die Überzeugung, sie dürften jederzeit Recht auf Ausnahme für sich beanspruchen.“
    Wenn die Oberen keine Angst mehr vor Untergebenen haben, dann ist es mit Demokratie vorbei. Die Eliten können über den letzten blinzelnden Massenmenschen milde lächeln; eine Gefahr ist dieser Typus für ihre Machterhaltung, ja Machtentfaltung nicht mehr.

  277. EXTREM ERHELLENDER KOMMENTAR ZUR GRÜNPROPAGANDA
    UND HABECK-PROPAGANDA:

    -via facebook-

    Roger Letsch

    Das nennt man übrigens „über Bande spielen“ oder „Kanzlertest“. Der Robert, denken dann alle, der Robert ist ja gar nicht so durchgeknallt wie die anderen Grünen. Der Robert, der kümmert sich um die kleinen Leute. Der Robert, der hat seine Partei im Griff, der würde doch auch als Kanzler nie zulassen…ich breche das Kopftheater an dieser Stelle ab, denn es ist das alte Spiel, was hier gespielt wird. Die Deutschen schlucken die CO2-Steuer, weil ihnen versprochen wird, eine Fleischsteuer wird es nicht geben und sie werden wenig später eine Fleischsteuer schlucken, wenn man ihnen verspricht, das Bier nicht teurer zu machen. Die Deutschen verzichteten auf die D-Mark, weil man ihnen versprochen hatte, Schulden anderer Länder werde man nicht übernehmen. Die Deutschen akzeptieren eine Benzinpreiserhöhung um 10 Cent, weil es ja morgen schon wieder 9 Cent runter gehen wird. Die Deutschen…ach, lassen wir das. Wir sind halt keine Franzosen. Oder Hongkong-Chinesen, oder Polen, oder Belgier, oder…ich sollte wirklich abbrechen.

  278. Merkel muß sich nicht (mehr) wegen der deutschen Opfer ihrer „Willkommenskultur“ entschuldigen; den Zynismus kann sie sich (mittlerweile) leisten, weil wir es ihr und einem System gestatten, das sich weitgehend unsichtbar gemacht hat und deshalb einen koordinierten, erfolgversprechenden Widerstand aussichtslos erscheinen läßt.
    Ernst Jüngers letzter Typus des Ananarchen ist wohl die einzig mögliche (geistige) Überlebensform; auch die Zeit des Waldgängers scheint vorüber, denn auch der Wald wird überwacht. Die freien Räume verengen sich auf das eigene Herz. Wohl dem, der noch eines hat!

  279. Hoffnungsschimmer 8. August 2019 at 10:16
    Wurde Frau Rackete denn die Frage gestellt, wer auf Dauer ihre Eingesammelten finanzieren soll,
    wenn bei uns die Wirtschaft immer mehr einbricht?
    Wahrscheinlich nicht.
    Dazu passt ein Bericht, den ich diese Woche zufällig gesehen habe.
    Eine 18jährige bekommt ein Kind, lässt es bei der Oma, verschwindet und kümmert sich
    nicht mehr darum.
    Das Kind lebt seit 8 Jahren wohl behütet bei der Oma, die leider krebskrank ist.
    400 Euro bleiben den beiden, nach allen Abzügen zum Leben.
    Die Kleine freute sich trotzdem über eine neue Hose und ein Shirt aus dem Secondhand-Laden.
    Ansonsten, kein Geld für ein kleines Extra.
    Und gleichzeitig radeln die Afrikaner auf neuen Fahrrädern und mit noblen Klamotten und dem
    neuesten Smartphone durch die Gegend.
    Aber, das kleine arme deutsche Mädchen interessiert Frau Rackete ja nicht.
    Sie ist gefangen in ihrer Welt-Rettungs-Denke und die reicht leider nur von 12 bis Mittag.

    Xxxxxxxxxxxxxxxxx

    Stellen Sie sich mal Folgendes vor. Da gibt es ein Gebiet (BRD) mit einer Verwaltung, in diesem Gebiet darf jeder leben (ist offiziell nicht so…aber faktisch ja schon lange der Fall). Was könnten Sie sich vorstellen, wer hätte dort die besseren Rechte? Jemand, ganz ohne einen Staatsangehörigkeitsnachweis, jemand mit irgendeinem Staatsangehörigkeitsnachweis , jemand mit einem Deutschen Staatsangehörigkeitsnachweis.

    Ich hätte da so meine Vorstellung.

    Ich wette, dass dieses Mädchen, wenn Deutsche, plus ihre Oma, wenn Deutsche, keinen StaatsangehörigkeitsNACHWEIS besitzen. Ein Syrer evtl aber schon. Ein hiergeborener Türke hat sicher seinen türkischen Staatsangehörigkeitsnachweis. Ein staatenloser Palästinenser (weil es nunmal keinen Staat Palästina gibt) erhält nach 8 Jahren hier den Personalausweis. Denselben Wisch, den wir alle automatisch als Staatenlose erhalten.

    Wenn man sich das bewusst zu machen versucht, dann wundert einen immer weniger.

  280. Es wird Zeit, dass Trump handelt und ein Beispiel setzt.

    Was die Welt heute wieder braucht, sind Kriegsverbrecher-Tribunale.

  281. Markus Lanz , kein deut besser.
    Da lief massenhaft den Merkel vd Leyen und AKK schleim in mein zimmer..
    Und das schon nach einer minute.!
    Hab mich schnell ein nutte bestelt.

  282. lorbas 7. August 2019 at 22:31
    LG an alle PI’ler/_Innen. ?
    00000000000
    Grüße zurück und gute erholung von diesem irrenhaus namens d.

  283. RechtsGut 8. August 2019 at 09:39
    EXTREM GUTER KOMMENTAR!!!

    -via Facebook-

    Alexander von Schlaun

    Letztendlich ist Rackete die Parodie, der Superlativ dessen, was Wohlstands-Sozialisten am besten können: Gut sein, sich moralisch über andere erheben, Geschenke verteilen – auf Rechnung anderer.

    Rackete sammelt die Migranten ein, lädt sie in Europa ab; und ist wieder fort um neue zu holen.

    Millionen warten.

    Die Folgen bezahlt nicht sie, die ja schon wieder los ist um die Welt zu retten; die Folgen bezahlen, in Form von gesellschaftlicher Spaltung, Geld, innerer Sicherheit und Kulturauflösung, sowie auf Dauer in Form von sinkenden Sozial- und Bildungsleistungen jene, die ihr so verhasst sind, der besorgte Bürger, der Spießer, der deutsche Steuerzahler. Der, über dem sie sich sieht; obwohl er ihr parasitäres Dasein finanziert………..

    Xxxxxxxxxxxxxx

    Doch wird Rackete die Folgen auch selbst ausbaden.
    Sie ist NOCH jung.
    Sie wird den Heimatverlust noch zu spüren bekommen und ihre Mithilfe bitter bereuen.
    Ihre Taten wird ihr später, wenn es unter den verschiedenen Ethnien in der BRD ums Eingemachte geht, NIEMAND danken. Kein Afrikaner wird sich ihrer Taten erinnern und sie seinem Familienmitglied, seiner African Community (oder wie man das nennen soll. BRD-Besiedelungsgruppe evtl) vorziehen.
    Die Rackete geht genauso unter, wie wir, die wir uns wehren.

    Das ist ja mein schönster Trost.

    DIE VERLIEREN AUF JEDEN FALL!
    WEIL WIR GEWINNEN
    ODER
    WEIL DIE MIT UNS UNTERGEHEN!

  284. Gestern beim weltspiegel hab ich ein altes auto (balkanrally) gesehen mit ein aufkleber
    „‚Fuck you Greta) wo kan man die kauffen??

  285. Brasilien holz in kürzester Zeit Regenwald in Größenordnungen von deutschen Bundesländern ab… In Russland brennen ganze Regionen seit Wochen und kein Ende in Sicht… China und Indien bauen Kohlekraftwerke in hundert- wenn nicht gar tausendfacher Dimension…

    Und Habeck träumt den grünen Traum ohne Bezug zur o.g. Realität bzw. gibt vor die Welt könne nur durch Deutschlands Vorbildfunktion gerettet werden. Nimmt man das im Ausland wahr?

    Rackete will dann noch alle retten und holen, die gerettet werden und geholt werden wollen ins vermeintliche Schlaraffenland…

    Und keiner stoppt diesen Wahnsinn.

  286. BIO Deutscher 8. August 2019 at 09:40

    Hat sich wirklich einer diesen Mist angesehen? LoL
    ===================
    selbst bei bezahlung wär bei mir nach zehn sekunden der fernseher kaputt

  287. Warum nur, fällt ein Großteil der Deutschen, immer wieder auf solch völlig bek(n)ackte „Politiker/innin“
    rein?

    Sie haben ihre Köpfe nur deshalb bekommen, damits nicht in ihre Hälse regnet.

  288. selbst bei Bezahlung wär bei mir nach zehn sekunden der fernseher kaputt

    Elvis hat auf den Fernseher geschossen.

  289. Wir stehen vor einem Bürgerkrieg wenn das so weiter geht, die AfD muss das Steuer rumreißen ansonsten wird unser Untergang immer sichtbarer.

  290. Für die Linksgrüne Welt sind Lügen das Grundnahrungsmittel.
    Lügen für das „Gute“?
    Familientragödie über angeblichen Bahnhofsmord in Frankfurt war wohl erfunden.

    Nach dem Mord an einem Achtjährigen in Frankfurt am Main schrieb eine Frau auf Facebook, es gäbe keinen Grund, sich das Deutschland von früher zurückzuwünschen – ihre Schwester sei vor 50 Jahren genauso gestorben. Nun zeigt sich:
    Die Geschichte war wohl erfunden.

    Kurze Zeit nach dem brutalen Tötungsverbrechen von Frankfurt am Main, bei dem ein Eritreer am Montag vergangener Woche ein achtjähriges Kind vor einen einfahrenden ICE stieß, erschien auf Facebook ein Post, in dem eine Frau eine ganz ähnliche, angeblich selbst vor langer Zeit erlebte Familientragödie schilderte.
    Sie erzählt darin, dass ihre Mutter vor 50 Jahren als Kind ebenfalls mitansehen musste, wie ein Kind durch ein solches Verbrechen getötet wurde.
    Das Opfer sei deren Schwester, also die Tante der Erzählerin, und der Täter sei ein „deutscher Arbeiter“ bei Höchst gewesen.
    Der Post wurde vielfach geteilt und meist zustimmend kommentiert.
    Nun berichtet das Nachrichtenportal t-online.de, das zum Werbekonzern Ströer gehört, dass sich das von der Frau Erzählte wohl nie zugetragen hat.
    Die Polizei in Frankfurt am Main habe die entsprechenden Unterlagen zwischen den Jahren von 1967 bis 1971 durchforstet – und zwar ergebnislos.
    https://deutsch.rt.com/inland/91000-lugen-fur-gute-angebliche-familientragodie/

    Die Wahrheit ist wie ein Flaschenkorken.
    Man kann ihn mit Gewalt unter Wasser halten,
    seiner Natur nach aber taucht er immer wieder auf.

  291. mitteleuropa wird in einem furchtbaren gemetzel untergehen . gut vorbereitet und geplant. es sei denn : es steht jemand auf , der einen arsch in der hose hat.zu dem die massen aufschauen.und der die medien hinter sich bekommt,wie auch immer.nur schade,daß hier schon recht viele links-grün versiffte rumlaufen,welche sich selber zu hassen scheinen und das ende herbeisehnen .immer gut anzuschauen ,wenn michael stürzenberger scheinbar ohne nerven sei bestes gibt.

  292. Diejenigen, die euch vom Paradies auf Erden erzählen, das sie schaffen wollen, genau die werden euch die Hölle bereiten.

  293. Diejenigen, die euch vom Paradies auf Erden erzählen, das sie schaffen wollen, genau die werden euch die Hölle bereiten.

    Fanatischer Idealismus kippt sehr schnell in den Terrorismus um, wenn der Idealist an der Realität zu scheitern droht.

  294. Ist das eigentlich euer Ernst das ihr euch noch rein geschaltet habt in diesen Propagandasender? Jeder Klick bedeutet das die Einschaltquoten höher werden. Seid ihr alle pervers oder was ist da schief gelaufen?Ich kann die Welt nicht mehr verstehen über soviel Dummheit, Ignoranz und Gleichgültigkeit.

  295. Für die Linksgrüne Welt sind Lügen ……

    Auch für die kommt die Stunde der Wahrheit.
    Und dann heisst es : Lügen, lügen, lügen…..

  296. Bedenklicher ist, dass diesen Individuen zunehmend eine Bühne von den Funktionseliten der Globalisten gegeben wird, ihr parasitärer Hypermoralismus also etabliert wird. Dass die Globalsten mit der Massenmigration andere Ziele verfolgen als die Gutmenschen, verstehen diese nicht, ihr Intellekt ist dafür zu begrenzt, sie erkennen nicht, dass sie nur nützliche Idioten sind.

    Das ist schon eine sehr sehr weitgehende Erkenntnis.
    Und die Wichtigste.

  297. GUT ZU WISSEN: So einfach geht EU-Aufenthalt:

    Frauen aus Bulgarien, Portugal, Rumänien und der Slowakei gehen Scheinehen mit Männern aus Pakistan, Indien, Bangladesch, aus Serbien, Nepal, der Ukraine und einigen nordafrikanischen Staaten ein. Geschafft: Jetzt sind sie nun mal da

  298. Nanu? Nach fast drei Stunden auf so einen simplen Artikel nur ganze 3 Kommentare? Da werden die anderen 500 wohl mit einer Machete gehackt worden sein. Bald ist das verlogene Blatt „Welt“ hoffentlich mit seinem türkischen Star-Journalisten ganz verschwunden!
    ……………………….
    Panorama Talkshow „Dunja Hayali“
    Rackete darf simple Antworten geben, und Hayali hakt nicht nach
    Stand: 09:12 Uhr | Lesedauer: 4 Minuten
    https://www.welt.de/vermischtes/article198167475/Dunja-Hayali-Rackete-gibt-simple-Antworten-Hayali-hakt-nicht-nach.html

  299. Geht heute Abend in ARD Monitor weiter. Gerade angeteasert. Heute morgen um 7:30 im SWR, das Ergebnis bereits veröffentlicht.

  300. Schon länger wird das Feld für eine globale Weltregierung bereitet.

    Man zeigt mit dem Finger nach rechts um von der linken Gefahr abzulenken.

    Dabei droht keineswegs nur von dort eine Gefahr.
    Mindestens ebenso schlimm ist eine Gefahr, die verharmlost und verheimlicht wird:
    Die systematische Zersetzung der europäischen Kultur.
    Bereits N. Coudenhove-Kalerghi beschrieb in seinem Buch „Pan-Europa-ABC“ die Vorstufe des vorgesehenen Weltreiches mit einer -naturgemäß diktatorischen- Einheitsregierung.

    https://www.youtube.com/watch?v=1_HcrqwKqhU

  301. „Globalisierung“.

    Unter diesem scheinbar harmlosen Begriff verbirgt sich der wohl unglaublichste und ungeheuerlichste Vorgang der bekannten Geschichte, naemlich die geplante Machtergreifung ueber die Weltherrschaft durch eine kleine Clique von Politikern, die hinter den Kulissen in verschiedenen Geheimbuenden organisiert sind. Das Endziel ist „die Gleichschaltung aller Laender der Erde“, wie man auf Seite 70 erfaehrt. Das soll durch eine Vermischung der Rassen erreicht werden mit dem Ziel einer „hellbraunen Rasse“ in Europa. Dazu soll Europa jaehrlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der Dritten Welt aufnehmen. Das Ergebnis waere eine Bevoelkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90; die europaeischen Laender wuerden niemals mehr als unliebsame Konkurrenten auftreten, eine tausendjaehrige Kultur wuerde vernichtet.

    Fuer alle, die diesen verbrecherischen Zielen entgegentreten, haben die Globalisierer eine einfache Loesung: „Kill them“

  302. Plombenfresser 8. August 2019 at 11:40
    Ist das eigentlich euer Ernst das ihr euch noch rein geschaltet habt in diesen Propagandasender? Jeder Klick bedeutet das die Einschaltquoten höher werden. Seid ihr alle pervers oder was ist da schief gelaufen?Ich kann die Welt nicht mehr verstehen über soviel Dummheit, Ignoranz und Gleichgültigkeit.
    ————————————————————————————–
    Ich kann das auch nicht nachvollziehen.
    Hier wird über jede Minute der Sendung gemeckert.
    Alle, die sich darüber aufregen, wollen es doch so. Ansonsten hätten sie nicht eingeschaltet.
    Aber die dafür vergeudete Energie auf die Straße zu bringen, dazu sind sie zu feige und zu faul.

  303. „Dunja Haylali ist ein Meisterwerk gelungen. Sie hat Habeck als Schwätzer vorgeführt und Rakete als gewissenlose Gewissenstäterin, das Schlimmste, was passieren kann.“

    Empfehlenswerter Kommentar!

    „REGIEFEHLER
    Halleluja Hayali: eine Moderatorin, zwei Heiligkeiten und kein Feind
    Ein Abend ohne Überraschendes. Vielleicht erwähnenswert, dass sowohl Habeck als auch Rackete nur verhaltenen Applaus bekommen. Der Feind fehlte. Und die Wahrheit mußte sich einschleichen – durch die Hintertür der Dialektik.“

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/halleluja-hayali-eine-moderatorin-zwei-heiligkeiten-und-kein-feind/

  304. Die Links im Leitartikel sind falsch interpretiert. Auf Facebook hat m. W. nur dieser CDU Heini von der „Werte-Union“ den Tweet (also von Twitter) vom ZDF gepostet. Deswegen sind die Kommentare alle so wie sie sind.

  305. tban & Plombenfresser
    Die einschaltquote wird ganz anders berechnet. Ob sie was sehen oder nicht, wird gar nicht mitgezählt. Es sind bundesweit nur ein paar tausend Geräte bei ausgewählten Familien im Wohnzimmer und nur diese Geräte zählen bei der Hochrechnung. Diese Leute müssen auch am Gerät selbst immer die Anzahl der im Raum befindlichen Personen drücken. Die klickzahlen oder downloads an ihrem TV Gerät (auch wenn alles digital ist) wird nicht berechnet.

  306. Ist die Plattform „web.de“ eigentlich ein Satelit des Propaganda-zdf´s ??????????
    die bringen haargenau die grünen- und schlepperpropaganda des zdf´s wieder !!!
    Sollte man mal überprüfen ……..

  307. itsover 8. August 2019 at 12:41

    web.de gehört dem „Stroer Konzern“, ein Propagandist und finanzieller Unterstützer der Grünen.

  308. Lieber Herr Prinz, normalerweise stimme ich Ihren Kommentaren zu – in diesem Fall kann ich Ihnen aber nicht recht geben, nachdem meine Frau und ich die Sendung gesehen hatten. Frau D. Hayali und die übrigen Diskussionsteilnehmer stellte durchaus kritische Fragen an Herrn Habeck, die jener durch Loben bzw. „Bauchpinseln“ der Fragesteller ausweichend beantwortete. Auch die sogenannte „Seenotretterin“ Rackete war argumentativ äußerst schwach bzw. wurde mit ihrem Statement, alle Flüchtlinge aus Libyen nach Europa zu verfrachten, konfrontiert.

  309. RechtsGut 8. August 2019 at 08:45

    Bin Berliner 8. August 2019 at 02:00

    OT

    Grüße aus´m Schwarzwald
    [..]

    Krass ?
    ————————–
    Dosss ist zomm kapottlochen komisch!!!<
    _________________________

    Ja, finde ich auch 🙂

  310. Es sollte sich auch einmal mit der ZDF-Zuschauerredaktion beschäftigt werden.
    Diese verlieren auch oft den Überblick über ihre eigentlichen Aufgaben.
    Und Kritik an Sendungen, die nicht ihrer ideologischen Auffassung entsprechen, werden als „persönliche Beleidigung“ empfunden.
    Und da kommt es dann auch schon häufiger vor, daß die – zumeist weiblichen Mitarbeiter – den Hörer einfach aufknallen.
    Fazit: Zickenalarm in der Zuschauerredaktion

  311. @ Joppop 8. August 2019 at 10:56

    Gestern beim weltspiegel hab ich ein altes auto (balkanrally) gesehen mit ein aufkleber
    „‚Fuck you Greta) wo kan man die kauffen??

    Kürzlich donnerte schön brabbelnd ein ganz alter Chevy V8 an mir vorbei (60er-Baujahr), auf der Heckscheibe war dieser Aufkleber, dazu noch „Grüne? Scheiß drauf!“. Im Netz findet man solche Dinger, ich war mal auf einer speziellen Seite, hab leider keine Bookmark gesetzt 🙁

    Die Sendung habe ich mir nicht angetan. Gleich drei meiner Erzfeinde auf einmal ist momentan zu viel für meine Nerven.

  312. Hans R. Brecher 8. August 2019 at 03:38; Heute im Lügenflunk, weiss grade nicht welcher Propagandakanal.
    Irgendeine Elektrofirma in Berlin hat angeblich 15 Asylbetrüger als Lehrlinge eingestellt. Klar, zu 110% staatlich gefördert. Und die IHK wird entsprechend Druck kriegen, die die Prüfung bestehen zu lassen.
    Seltsamerweise findet sich iNNer Frankan-Prawda gar keine Jubelstory über so einen. Es gab schon zweimal nen Artikel über nen Neger, der aber schon wesentlich länger hier ist, wie bloss 4 JAhre, der in ner Bäckerei gelernt hat und mittlerweile weil der Chef wohl schon zu alt ist, den Laden übernehmen will. Da Nbg nach München wohl die bayrische Stadt ist, mit den meisten Betrieben wundert das schon etwas.

    Hoffnungsschimmer 8. August 2019 at 07:18; Auch vor 40 Jahren wars ZDF schon linksversifft. Bloss noch nicht grün, weils die noch nicht gab. Zu der Zeit lebte ich im bayr. Wald, bei uns gabs, vgl DDR Westfernsehen, halt aus Österreich. Österreich war und ist bekannt sozialistisch. Trotzdem waren damals die Nachrichten weit neutraler als bei uns. Selbst beim Wetterbericht wurde weniger gelogen.
    Nur kurz nach der Gründung mag das ZDF tatsächlich konservativ gewesen sein. Das wurde ja damals als Gegenpart zu den anscheinend von Anfang an linken ARD-Sendern gegründet. Es dauerte nicht lang, ehe die ehemals konservativen Macher durch Linke rausgeekelt wurden.

    Diedeldie 8. August 2019 at 10:38; Das ist leider falsch, den PA erhälts du als Deutscher nicht automatisch, sondern du wirst penetrant vom Amt genervt, dass der abgelaufen ist und dir werden drakonische Strafen angedroht (bis 50.000€) wenn du den nicht neu kaufst, Als Asylbetrüger mit Fantasienamen kanns durchaus sein, dass du den sogar mehrfach geschenkt kiregst. Das ist eine eindeutige Diskriminierung von uns Deutschen.

  313. In seinem Sessel,
    behaglich dumm,
    sitzt schweigend,
    dass deutsche
    TV Publikum…..und lässt sich abends gern berieseln.
    Die höchste Geistesleistung ist das Pausen Pieseln.

  314. RechtsGut 8. August 2019 at 09:39
    EXTREM GUTER KOMMENTAR!!!

    -via Facebook-

    Alexander von Schlaun
    https://www.facebook.com/alexander.vonschlaun/posts/10219761746615204
    ___________________________
    ___________________________
    Danke für das Einstellen dieses Kommentars.
    Das klingt fast so, als hätte diese Rakete auf A. von Schlauns Couch gelegen und wäre von ihm bis in den finstersten Winkel ihrer Persönlichkeit analysiert worden.
    Diese Raketes leben in der Tat ihren Narzissmus auf Kosten anderer aus und ein solches Verhalten parasitär zu nennen, ist eigentlich geschmeichelt.

  315. Hoffnungsschimmer 8.August 2019 at:07:18

    Ich glaube, die Älteren klammern sich an den Glauben, dass es hier in der Bundesrepublik nicht zu einem Belügen der Bevölkerung kommt, weil Deutschland in der Welt doch so gut angesehen ist, dazu kommt eine Kanzlerin, die einen biederen und bodenständigen Eindruck macht. Wenn es gelingt, Beispiele für Falschinformationen zu bringen, könnten sicher auch noch Ältere ihre Gutgläubigkeit bedenken. Aber auch die jüngere Generation wählt Grün zum großen Teil aus Sympathie. Mit Habeck und Baerbock können sich viele identifizieren, weil die aussehen, wie der Kumpel von nebenan. Da wird dann auch nicht mehr so genau hingehört, ob das Gesagte mit der eigenen Meinung übereinstimmt. Das größte Problem ist doch, dass die Meinung über die AfD nicht der eigenen Überzeugung entspringt. Das wird nur geglaubt, weil den Zuschauern so oft die Hetze um die Ohren gehauen wird, dass irgendwann die Inhalte der Anti-AfD-Sendungen als die eigene Meinung übernommen wird, ohne das es einem bewusst wird.

  316. Ich habe meine Erst-/Zweitstimme (Briefwahl) der AfD zur Landtagswahl in Sachsen gegeben. Wir Sachsen haben es in der Hand, verschenkt nicht eure Stimme an das Linke Grüne Geschmeiß.Wählt AFD mobilisiert euer Freundeskreis.

    CDU Kretschmer lehnt eine Regierungsbildung im Landtag Sachsen mit der AfD ab. Die CDU soll’s schwer haben in Sachsen zu regieren. CDU will Pflegekräfte in unser Land stärken. Aber Europa schwächen, indem die Pflegekräfte aus den Nachbarländern abgeworben werden. Die Rentenversicherung zahlt jetzt schon 1,75 Millionen Renten in 150 Ländern.

    So sieht die Integration aus Sicht der Linken und Grünen aus und es gibt noch viel mehr solcher Zustände. https://www.rtl.de/cms/sozialer-brennpunkt-koelnberg-wo-leichen-aus-dem-fenster-fliegen-1998251.html , https://www.wp.de/staedte/hagen/zuwanderer-aus-suedosteuropa-bereiten-stadt-hagen-sorgen-id213142561.html.

    Sachsens AfD ist gegen solche Zustände.

    Achtung seit einiger Zeit sind Grüne und Linke in Sachsen unterwegs und betreiben Wahl-Populismus gegen unsere Heimatinteressen.

  317. Hier hilft nur eins GEZ Gebühren verweigern mit der Begründung dass mann die Vernichtung unser Kultur und Vernichtung der Zukunft unsere Nachkommen nicht mittragen kann. Nur Bastarde könne unsere Kultur und die Zukunft unser Nachkommen vernichten.

Comments are closed.