Dieser gestohlene Sattelzug wurde in Limburg zur Terrorwaffe umfunktioniert?

Von EUGEN PRINZ | UPDATES AM ENDE DES BEITRAGS NACH DEM KOMMENTAR | Limburg an der Lahn in Hessen, gestern gegen 17.20 Uhr: Ein weißer Schwerlastwagen eines Logistik-Dienstleisters bei Mannheim wurde in der Nähe des Landgerichts dem Fahrer geraubt und kurze Zeit später von dem Gewalttäter vermutlich vorsätzlich in eine Kolonne wartender Fahrzeuge gelenkt.

Zuerst einen Sattelzug geraubt

Der LKW-Fahrer hatte mit seinem Sattelzug in der Diezer Straße etwa 200 Meter vor der roten Ampel gewartet, um nach links abzubiegen und in Richtung Autobahn zu fahren, als ein Unbekannter plötzlich die Fahrertür aufriss und ihn mit weit geöffneten Augen anstarrte. „Was willst Du von mir?“, fragte er den Mann zweimal. „Aber er hat kein Wort geredet. Ich habe ihn noch mal gefragt. Dann hat er mich aus dem Lkw gezerrt“, berichtet der LKW-Fahrer. Der Täter bestieg dann selbst das Fahrzeug und fuhr damit in Richtung Bahnhof. Der ehemalige Besitzer konnte nur noch hilflos hinterher rennen.

An dieser Stelle sei noch darauf hingewiesen, dass es sich bei der Kaperung des Fahrzeugs strafrechtlich um einen Raub handelt, nicht wie von manchen Medien fälschlich berichtet, um einen Diebstahl.

Sattelzug wurde in wartende Kolonne gelenkt

Nur wenige hundert Meter weiter, an einer Ampel der Hauptverkehrsstraße „Schiede“, die gerade „Rot“ zeigte, hatte sich sich eine Kolonne wartender Fahrzeuge gebildet. Auf diese steuerte der Räuber den gekaperten Sattelzug zu und rammte mit voller Wucht insgesamt sieben PKWs.

Durch den Aufprall wurden nach bisherigen Erkenntnissen 17 Menschen verletzt, eine davon schwer. Sie ist in einem kritischen Zustand.

Täter wird als Araber beschrieben

Luftaufnahme des Tatortes. Links oben auf dem Bild das Landgericht, senkrecht verlaufend die Hauptstraße „Schiede“.

Laut Augenzeugenberichten sei der Täter benommen aus dem LKW gestiegen und habe sich unter eine wenige Meter entfernten Platane gesetzt. Bettina Y. aus Limburg, die ihren Arbeitsplatz in einem Büro direkt an der Unfallstelle hat, lief nach der Massenkarambolage mit einem Kollegen sofort auf die Straße und entdeckte den Mann, ohne zu wissen, dass er den Lkw gefahren hatte. „Er blutete aus der Nase, seine Hände waren blutig, die Hose zerrissen. Er hat gesagt: Mir tut alles weh. Ich habe gefragt, wie er heißt. Er sagte mir, er heiße Mohammed“, gab Bettina Y. gegenüber der Frankfurter Neuen Presse an.

Inzwischen kam auch eine Gruppe von Joggern, darunter eine Frau, als Ersthelfer dazu. Als sie versuchte, dem verletzten „Unfallverursacher“ zu helfen, sagte er etwas auf Arabisch und versuchte, sie anzugreifen. Dabei fiel auch das Wort „Allah“. Die Begleiter der Frau hielten den mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Laut Personenbeschreibung soll er circa 30 Jahre alt sein, kurze dunklen Haare haben und einen Vollbart tragen. Unter Bewachung durch zwei Polizeibeamte wurde er etwa 90 Minuten in einem Rettungswagen behandelt. Dabei war er mit Handschellen an der Liege angekettet. Danach fuhr der Sanka unter Begleitung eines Streifenwagens zum Limburger Polizeirevier.

Polizei wiegelt ab

Die Kunde, dass es sich bei dem „Unfallverursacher“ wahrscheinlich um einem Moslem gehandelt hat, verbreitete sich auch in den sozialen Netzwerken. Die Polizei war darüber nicht sehr glücklich. Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Westhessen erklärte auf Nachfrage:

„Wir geben heraus, was gesichert ist und nicht, was jemand gehört haben will.“

Zusätzlich folgte noch ein schöner Tweet:

Das Landeskriminalamt Hessen gab sich moderater. Auf die Frage von Medienvertretern, ob es sich um einen terroristischen Anschlag handeln könnte, sagte ein LKA-Sprecher:

„Wenn solche Ereignisse passieren, dann ist es Aufgabe der Polizei, natürlich in sämtliche Richtungen alle Möglichkeiten im Blick zu haben. Genau das machen wir. Und wir schließen momentan überhaupt nichts aus.“

Der Täter befindet sich gegenwärtig in Polizeigewahrsam. Es ist damit zu rechnen, dass heute im Laufe des Tages weitere Informationen zum Tatmotiv des mutmaßlichen Arabers bekannt gegeben werden.

PI-NEWS wird Sie mit Updates auf dem Laufenden halten.

Kommentar:

Abschließend wollen wir resümieren, was wir da haben: Einen geraubten Sattelschlepper, eine „mutmaßlich“ vorsätzlich herbeigeführte Massenkarambolage mit 17 Verletzten, einen vollbärtigen (was sonst?) „mutmaßlichen“ Araber, der Mohammed heißt und zu guter Letzt noch Allah. Und da wundert sich die Polizei über Spekulationen? Selbst wenn es kein Terroranschlag war, sondern nur ein zugedröhnter Moslem auf einem Drogentrip, genügt das, was vorgefallen ist, dennoch vollauf. „Mutmaßlich“ einer von Merkels Gästen, der „mutmaßlich“ nach Recht und Gesetz gar nicht in Deutschland sein dürfte, raubt „mutmaßlich“ einen LKW und schickt damit 17 unschuldige Menschen ins Krankenhaus oder zum Arzt. Gäbe es diese Merkel-Regierung nicht, dann wäre das „mutmaßlich“ alles nicht passiert.

Aber was solls, reden wir lieber über die Klimakatastrophe… 

UPDATE 12.05 Uhr: Die Behörden haben den Vorfall als Terroranschlag eingestuft. Bei den Täter handelt es sich um einen 32-jährigen Syrer, der 2015 nach Deutschland gekommen ist und hier subsidiären Schutz genießt. Einer von Merkels höchstpersönlichen Gästen also. Wie die BILD erfahren hat, war das nicht sein erster Versuch, einen LKW zu kapern. Seine Wohnung wurde um 01.00 Uhr von einem Sondereinsatzkommando der Polizei gestürmt und durchsucht. Er ist bereits wegen eines Sexualdelikts an einem 16-jährigen Mädchen kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten. Die Polizei hat die Zahl der Verletzten nach unten korrigiert: Sieben Tatopfer liegen in Krankenhäusern, bei einem weiteren genügte eine ambulante Versorgung. Zudem ist auch der Täter verletzt worden. Eine stationäre Behandlung war bei ihm nicht notwendig. 

UPDATE 19.00 Uhr: Nach Informationen der BILD ist der Aufenthaltstitel des Syrers am 1. Oktober abgelaufen. Da jedoch nach Syrien nicht abgeschoben wird, kann er bleiben. Nach Informationen der dpa wurde nicht nur die Wohnung des Täters in Langen durchsucht, sondern auch die eines Familienangehörigen im Kreis Limburg-Weilburg. USB-Sticks und Handys sind sichergestellt worden.

Wie die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt mitteilt, wird nach der LKW-Attacke in Limburg derzeit in alle Richtungen ermittelt. Zum Tatmotiv könnten demnach noch keine Angaben gemacht werden. Es bestehe der Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts, schwerer Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Noch am Dienstag solle der verdächtige Syrer einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Es entsteht der Eindruck, dass die Ermittlungsbehörden ähnlich wie in Frankreich bemüht sind, von einem Terroranschlag „weg zu kommen“.

Top-Themen der HEUTE Nachrichten: Seehofer wirbt für Seenotrettungspläne; Trumps Syrien-Entscheidung erntet Kritik; Hofmann als IG Metall-Chef wiedergewählt… 

 


Eugen Prinz im Mai 2019 auf dem Kongress der Neuen Medien in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern und schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS und den Blog zuwanderung.net. Der Fachbuchautor und Journalist ist dem traditionellen bürgerlichen Konservatismus zuzurechnen. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015. Erreichbar ist Eugen Prinz über seine Facebook-Seite oder Twitter.

image_pdfimage_print

 

502 KOMMENTARE

  1. Logisch, dass sofort Spekulationen angestellt werden. Schließlich belügen uns Politik und Medien in diesen Angelegenheiten seit Jahren. Ob die Beschönigung von Straftaten, Kuscheljustiz für bestimmte Täterherkünfte oder Statistiktricks. Das Volk, obwohl Verfassungssouverän, wird täglich hinter die Fichte geführt. Und dann wundert sich die Obrigkeit über Spekulationen…

    Ich wünsche den Verletzten von Herzen baldige Genesung!

  2. Gewöhnt Euch dran!

    86% der Deutschen wollen das – genau DAS – oder zumindest nehmen sie es billigend in Kauf.

    Vor wenigen Minuten fiel mir eine Mitschrift in die Hand, die ich Frühjahr 2016 bei einem Vortrag des heutigen MdB Roman Reusch machte. Er war damals noch leitender(?) Oberstaatsanwalt in Berlin – aber schon geschasst als Leiter der Abteilung Ausländerkriminalität …

    Damals sprach er von 3.500 Intensivtätern mit 5+ Straftaten,
    – von den Unmöglichkeiten diese abzuschiebenvon Strukturen der Clans, vor denen Polizei und Verwaltung kapitulierte
    – von deutsche Frauen, die zu 45% an der Einbürgerung der Araber beteiligt sind – durch Eheschließung

    und, was hat sich seitdem geändert?

    Rette sich, wer kann!

  3. Laut Zeugen arabischsprachiger und südländisch aussehender „Mohammed“, zerrt einen Trucker aus seinem LKW und fährt damit stark beschleunigend in andere Autos, soll dann eine Ersthelferin angegriffen und mehrfach Allah ausgerufen haben, flüchtet vom Tatort – Festnahme am Bahnhof – Viele Verletzte.

    Heute morgen tönt es auf allen Kanälen… Hintergründe noch unklar 😀

  4. Die Fahrt des Islamterrroristen Mohammed endete wohl bei der Adresse Schiede 14, 65549 Limburg an der Lahn, genau vor dem Landgericht Limburg.

    Die Frage ist, wollte der Mohammed noch woanders hin, was ich für sehr wahrscheinlich halte, genau wie Fairman es sagte.

    Aber wo wollte er hin?

    Handelt es sich um einen Merkel-Gast? Also, davon gehe ich jetzt unbesehen aus. Man hat so Erfahrungen…

    Hier als Anhang der Kommentar von Fairman:

    Fairmann 7. Oktober 2019 at 23:50

    Unfall in Limburg.
    Der Unfall in Limburg war nicht beabsichtigt.
    Der Fahrer hatte den LKW erst kurz vorher gekapert und hat die Kontrolle über das ihm ungewohnte Fahrzeug verloren und mehrere Autos gerammt, bevor er zum Stehen kam.
    Alles wahrheitsgemäß berichtet.
    Und dann reicht es ja auch, m die Menschen nicht zu verunsichern.

    Eigentlich wollte er zwar über den nahe gelegenen Bahnhofvorplatz und durch die Innenstadt fahren,
    aber das sind ja nur Spekulationen aus der rechten Echokammer und muss / darf nicht berichtet werden.
    Kann man ja auch nicht beweisen.
    Völlig absurd so etwas zu denken.
    Ich denke, Limburg hat noch mal Glück gehabt!

    Babieca auch SEHR GUT:

    Babieca 8. Oktober 2019 at 03:05

    Nochmal was, zu diesem Bild:

    https://www.welt.de/img/vermischtes/mobile201549840/6131625197-ci23x11-w1136/Lastwagen-faehrt-auf-Fahrzeuge-auf-Ein-Schwerverletzter.jpg

    Gesplitterte Windschutzscheibe auf der Beifahrerseite. Als ob da einer von innen mit seinem Kopf in die Scheibe gezimmert ist, als die Geschwindigkeit abrupt 0 wurde. Von außen wird ja wohl kaum ein Schädel oder Stein so ein Bruchmuster verursacht haben….

    Saßen zwei Leute in dem LKW? Warum ist die Windschutzscheibe auf der Beifahrerseite mit diesem charakteristischen Muster „Rundes-in-eine-Fahrzeugscheibe“ verziert?

  5. Ich spekuliere mal….
    Bei der Durchsuchung des „Unfallverursachers“ wird die Polizei das Rezept eines Psychiaters gefunden haben, das dieser Mann möglichst schnell in einer Apotheke einlösen wollte.
    Deshalb der Raub des Sattelzugs.
    Alles weitere ergibt sich wie üblich: Einweisung in die Psychiatrie.

  6. Herr Eugen Prinz, wie immer auf Zack, sehr gute Berichterstattung. So stellt man sich guten Journalismus vor. Danke.

    Wahrscheinlich läuft der Täter in ein paar Tagen wieder frei rum. Ein guter, von deutschen Steuergeldern bezahlter, Anwalt wird´s schon richten.
    Armes Deutschland, du wirst mir von Tag zu Tag unsympatischer.

  7. Laut Frankfurter Presse …
    ergeben sich die Spekulationen aus Zeugenaussagen: Der Unfallfahrer hätte den eigentlichen Lkw-Fahrer aus dem Führerhaus gerissen, arabisch ausgesehen, seinen Namen mit Mohamed angegeben und von „Allah“ geredet… Leicht nachzulesen und keine FakeNews …

    Islam Terror wird von Polizei und Medien geschütz eine Schande.

  8. Startseite Stadt Limburg:

    https://www.limburg.de/Quicknavigation/Startseite/Lkw-rammt-Autos-mehrere-Verletzte.php?object=tx,2314.1&ModID=7&FID=2212.9236.1&NavID=2212.58&La=1

    Gegen 17:20 Uhr am Montagnachmittag fuhr ein Lastwagen auf der Schiede in Limburg auf mehrere Fahrzeuge auf. Der Lkw war in Richtung Lichfield-Brücke unterwegs und kam an der Einmündung zur Josef-Ludwig-Straße zum Stillstand. Wie die Polizei in einer ersten Meldung mitteilte, wurden etwa ein Dutzend Personen in den gerammten Fahrzeugen verletzt, eine Person schwer. Der Fahrer des Lkw, der das schwere Fahrzeug zuvor „gekarpert“ hatte, wurde von der Polizei vorläufig festgenommen.

    Rund um die Schiede kam es nach dem Unfall zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei war mit einem großen Aufgebot vor Ort und forderte im Laufe des Abends über Twitter dazu auf, sich nicht an Spekulationen hinsichtlich eines Motivs zu beteiligen. Zugleichen forderte die Polizei Zeugen dazu auf, sich zu melden beziehungsweise mögliche Bilder oder Videos von dem Vorfall zur Verfügung zu stellen.

    Also, ganz wichtig:

    Keine Spekulationen…

    Mal sehen, was nächste Woche auf der Startseite von Limburg zu finden ist.

  9. Diese Kriminalität gab es früher in Deutschland auch. Machen Deutsche auch. Hat nichts mit Religion zu tun. Darf nicht Instrumentalisiert werden, da das Motiv völlllig unklar ist.
    Ich glaube, die Tagesschau Sprecherin gestern Abend war richtig stolz, wie mutig und zeitnah sie uns über den Vorfall berichtet hat.

  10. Es ist schon unerträglich, selbst wenn das Motiv des Bereicherers klar ist, wird noch abgewiegelt, nur damit man dem Hintergrund nichts tun muß.
    Demnächst erzählt man uns noch, der Terrorist wollte zum Gebet in die Moschee und deshalb habe er sich den LKW ausgeliehen.
    Von der Sorte gibt es Zigtausende in Deutschland, dank einer hinterhältigen Entscheidung 2015.

  11. „Keine Spekulationen…“

    Ich sage euch zum letzten Mal :
    Keine Spekulationen…!! Habt ihr verstanden?!

  12. Bild: 9 VERLETZTE, FAHRER FESTGENOMMEN
    Gestohlener Lkw rammt mitten in Limburg sieben Autos

    ich dachte immer in ein LKW sitzt ein fahrer,
    die fahren doch noch nicht von alleine…..

    seit 2015 ist alles schuld an terror akten.
    bahnhoeffe, zuege, busse, LKW’s, PKW’s, weihnachtsmaerkte…..

    nur muslime haben immer nichts damit zu tun…..

  13. Der IS in Europa ist nicht besiegt, er formiert sich gerade neu.
    Ein Erstarken des IS dürfte auch mehr Anschläge bedeuten – und zwar in Europa.
    Die Innere Sicherheit läuft derzeit ganz aus dem Ruder.

  14. Keine Spekulationen über das Motiv!

    Ist es nicht verräterisch, wenn man bei einem „Unfall“ ein (möglicherweise falsches) Motiv (!) vermutet?

    Hattet hr auch ein „Motiv“ bei eurem letzten Unfall?

  15. Deutschland sollte viel mehr Unterstützung für den islamischen LKW-Dschihad leisten!

    Z. B. könnte der islamische Dschihad in Deutschland durch die Finanzierung von LKW-Führerscheinen für Islamisten aus Steuermitteln erfolgreich gefördert werden!

    Dadurch könnten auch die vielen Vorurteile der AfD gegen die zahlreichen importierten Islamisten nachhaltig entschärft werden!

  16. Zum Glück sind die Musels zu blöde um einen modernen LKW zu lenken, aber es gibt ja Nachhilfeunterricht in Form von LKW-Führerscheinen von uns gesponsert, damit die Anschläge künftig effizienter sind.

  17. StopMerkelregime 8. Oktober 2019 at 07:58

    Die Innere Sicherheit läuft derzeit ganz aus dem Ruder.“
    ******************
    Nein, nei! Deswegen nehmen wir ja nur 25% der Flüchtlinge auf!
    Stellt euch vor wir würden nur 23% aufnehmen! Nicht auszudenken unsere Innere Sicherheit.

  18. Lasst mich raten. Der Täter ist bald in Psychiatrie.
    Ich sage: Die sind so am Rande der Gesellschaft, die gehören hier erst gar nicht rein.
    # Wer hat für diese Zustände gesorgt?
    # Wer hat trotz dieser Tendenzen weiter dafür gesorgt, dass noch mehr kommen?
    # Wer hat dafür gesorgt dass Leute hier ins Land kommen die hier in großer Zahl untertauchen konnten?

    Wer da keine Wut und auf die Verursacher der Umstände bekommt ist geistig geplättet oder schon scheintot. Wer dann auf die Idee kommt, dass Bürger die diese Zustände nicht haben wollen nachvollziehbar Haßgefühle bekommen als Haßbürger bezeichnet die in der Gesellschaft nichts verloren haben ist böse!!! Dass ist geradezu teuflisch. Und genau dieser Situation sind die Deutschen mit diesen Regierenden in Form dieser Regierung und den öffentlich rechtlichen Medien auf breiter Front ausgesetzt.

  19. Das Schlimmste an diesem Anschlag sind nicht die Verletzten und der Sachschaden!
    Nein, das eigentlich schlimme daran wird die Instrumentalisierung des Anschlages durch die AfD sein!
    Pfui!

  20. Nachrichten heute morgen: Der Mann habe 2x Allah gerufen und heiße Mohamett. Man weiß noch nicht, ob es ein Anschlag oder ein Unfall war. Man ermittelt noch.

    Es wird kommen wie es kommen muss: Kein Anschlag, geistig verwirrt (oder traumatisiert, wegen den ganzen Atombomben abwürfen im eigenen Land) – Psychatrie.

  21. „.. der Mann habe vor der Tat zu 98% keinerlei Verhaltensauffälligkeiten gezeigt. Die meiste Zeit war er friedlich und hat Frauen sogar die Hand gegeben…. meistens.

  22. OT

    Es gibt aber auch gute Nachrichten:

    Forsa-Chef prognostiziert Auflösung der SPD
    Für den Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, steht die SPD vor dem Untergang. „Die SPD ist in der Auflösung begriffen. Ein neuer Vorsitzender wird das nicht ändern“, sagte Güllner der „Neuen
    WERBUNG

    Osnabrücker Zeitung“.

  23. Da klaut jemand einen Sattelschlepper, um damit Menschen zu verletzen (töten) und die Polizei warnt uns über ein Motiv zu spekulieren?
    Liebe Polizei, wieviel mögliche Motive gibt es in diesem Fall?!

    Dieser Staat hat fertig!

  24. 99.9% allah Auffahrunfälle werden durch Deutsche verursacht.

    Ein weißer LKW wollte morden?

    Auf Grund der Ereignsse in Limburg erwägen die linksgrünen KinderschänderInnen nun ein totales LKW-Verbot und womöglich ein Verbot aller Weißen!

    Tja, Hassan ähh Hessen mit Merkelist Bouffier und einem linksgrünen Araber an der Spitze und bald vielen arbeitslosen Beschäftigten von Opel und Fraport (Hoechst wurde duch die linksgrünen Nichtsnutze bereits entsorgt), dieses Hassan ääh Hessen schafft sich ab.

    Da verwundert es nicht, dass die Limburger Polizei die Sache zu beschwichtigen versucht wie in Paris und Berlin bei den beiden Anschlägen letzte Woche durch Glaubensbürder des syrischen Unruhestifters Aiman „Geist des NSU“ Mazyek (17, FDP).

    Die hessische Polizei schützt die Rechtgläubigen, die Merkel und Bouffier ins Land geholt haben auf Kosten der steuerzahlenden Deutschen, der Innenminister gehört sofort abgesetzt, für die hessischen Bürger ist diese linksgrün-arabische Landesregierung wie ein permanenter Terroranschlag!

    Bouffier, wann wird der nächste Hesse in Ihrem Bundesland durch einen Rechtgläubigen ermordet werden und wie werden Sie dann reagieren, Sie Merkelist und damit Mitverantwortlicher für das tägliche Morden auf deutschen Straßen!

    Gruß auch an das Hessische Landesamt für Verfassungsschutz bei der morgendlichen PI-Auswertung:
    Uns werdet Ihr nicht mundtot bekommen!

  25. Möglich sind wir alle auf der falschen Fährte.

    Vielleicht war der man einfach nur intelligent und schlau. Er weiß, dass er jetzt mit Sicherheit nicht mehr abgeschoben wird. Und ganz egal, ob es zu einem Prozess kommt, er verurteilt wird oder nicht, er weiß, dass er in einem ganz tollen Resozialisierungsprogramm beschäftigt werden wird.

    Natürlich auf Kosten der malochenden Bevölkerung

  26. Merkel muss den islamischen Invasoren mal ganz sachlich erklären, dass derartige Anschläge völlig inakzeptabel sind, weil dadurch die AfD mehr gewählt wird!
    Geht gar nicht!

  27. Das ist doch ganz einfach, wenn der IS den Anschlag nicht für sich reklamiert, dann war es keiner. Punkt!

    Da kann der Flüchtling noch so viele ins Jenseits „schubsen“.

  28. Es handelt sich m.E.n. eindeutig um den Fall des § 316a, „räuberischer Angriff auf Kraftfahrer“:

    (1) Wer zur Begehung eines Raubes (§§ 249 oder 250), eines räuberischen Diebstahls (§ 252) oder einer räuberischen Erpressung (§ 255) einen Angriff auf Leib oder Leben oder die Entschlußfreiheit des Führers eines Kraftfahrzeugs oder eines Mitfahrers verübt und dabei die besonderen Verhältnisse des Straßenverkehrs ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft.
    (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.
    (3) Verursacht der Täter durch die Tat wenigstens leichtfertig den Tod eines anderen Menschen, so ist die Strafe lebenslange Freiheitsstrafe oder Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren.

    Nun Herr Einmann wird sicher für 6 Monate in eine Nobelklappse eingewiesen, die 100 Beamten starke Soko wird zu 90% gegen „Netzhass“, = die Dinge beim Namen genannt haben, eingesetzt werden.
    Nur noch widerlich die Beschichtigung bei Polizei und MSM.

  29. @StopMerkelregime 8. Oktober 2019 at 07:58
    Der IS in Europa ist nicht besiegt, er formiert sich gerade neu.
    Ein Erstarken des IS dürfte auch mehr Anschläge bedeuten – und zwar in Europa.
    ############

    Der IS wurde in Syrien besiegt/vertrieben. Na wohin wird der IS denn geflüchtet sein. Wo in der Welt ist er sicher?
    Die grünversiften haben bei uns diese ganzen Terroristen ins Land geholt. Deutschland, das einzige Land auf der Welt, wo diese Terroristen sicher sind und sich neu formieren können. Wenn das geschehen ist, gibt es dann den richtigen Angriff auf uns „Ungläubige“. Der IS will doch die Weltherrschaft und die bekommt er auch. 80+% klatschen und hüpfen noch dazu.

  30. so sieht es besser aus, lach.

    „Ein Lastwagen ist am Montagabend an einer Ampel im hessischen Limburg auf mehrere Fahrzeuge aufgefahren. 17 Menschen seien verletzt worden, teilte die Polizei mit. Eine Person sei „sehr schwer verletzt und in kritischem Zustand“, sagte ein Sprecher des Landeskriminalamtes (LKA). Der Fahrer des Lasters wurde festgenommen, auch er wurde laut Polizei verletzt. Die Polizei ermittelte in alle Richtungen und warnte vor Spekulationen. Zur Identität des Mannes machte die Polizei zunächst keine Angaben.“

    „Welt“

  31. …Ampel der Hauptverkehrsstraße …gerade „Rot“ zeigte, hatte sich sich eine Kolonne wartender Fahrzeuge gebildet. Auf diese steuerte der Räuber den gekaperten Sattelzug zu und rammte mit voller Wucht insgesamt sieben PKW….

    Da haben die Autohassenden Umwelt und Klimafreunde von “ Extinction Rebellion“ demnach ja Glück gehabt, dass sie an diesem Tag eben nicht diese Hauptverkehrsstraße in Limburg im sitzen blockiert haben, übrigens hier mal die die BT- Wahl Ergebnisse für Limburg 2017 …CDU 34,6 %…SPD 20,7 %,… AfD 11,9 %, …FDP 13,2 %, …Grüne 8,9 %, … Linke 6.5 % und hier die Wahlergebnisse der letzten EU-Wahl vom 26.5.2019 für Limburg CDU 32,11 %, … SPD 18,44%, … Grüne 18,34 %, … AfD 10,60 % … … klick ! Wie bestellt so geliefert !

  32. WIR ALLE WISSEN WAS DAS WAR, WIR ALLE WISSEN WER DAS WAR UND WIR ALLE WISSEN WER DARAN SCHULD HAT !

  33. Also die Inhaber jeder Spedition sollten verpflichtet werden endlich mal ihre Fahrzeuge auf „böse LKW“ zu untersuchen, schließlich wurde der „Unfall“ ja von einem LKW verursacht und nicht von dessen momentanen Fahrer.

  34. Mohammed hat (fast) wieder getötet.

    Vielen Dank Religion des Friedens.

    Wie heißt es ganz richtig:
    Nicht alle Moslems sind Terroristen,
    aber fast alle Terroristen sind Moslms.

    Ausnahmen bestätigen die Regel.

  35. Wenn die Grünen Deutschland in ihrem Sinne umgebaut haben, dann gibt es so einen Anschlag sowieso nicht mehr.
    Mit Eselskarren läßt es sich schlecht „schubsen“.

  36. Der hätte mal auf eine blockierte Kreuzung in Berlin fahren sollen.

    Auf die Reaktion der Überlebenden wäre ich gespannt gewesen.

  37. @ Flaschenzwang 8. Oktober 2019 at 08:21
    StopMerkelregime 8. Oktober 2019 at 07:58

    IS – Interessant die Tweets von Trump gestern zu diesem Thema:

    Die Vereinigten Staaten sollten vor vielen Jahren nur 30 Tage in Syrien sein. Wir blieben und tauchten immer tiefer in die Schlacht hinein, ohne dass ein Ziel in Sicht war. Als ich in Washington ankam, war der IS in der Gegend weit verbreitet. Wir haben schnell 100% des ISIS-Kalifats besiegt, …..

    …. einschließlich der Gefangennahme von Tausenden von ISIS-Kämpfern, HAUPTSÄCHLICH AUS EUROPA. Aber Europa wollte sie nicht zurück, sie sagten, USA hehaltet sie! Ich sagte: „NEIN, wir haben Euch einen großen Gefallen getan, und jetzt möchtet Ihr, dass wir sie zu enormen Kosten in US-Gefängnissen festhalten. Sie gehören vor Eure Gerichte“…

    …..Sie sagten erneut „NEIN“ und dachten wie üblich, dass die USA wie immer der „Trottel“ sei, ob bei der NATO, des Handels und allen Dingen. Die Kurden kämpften mit uns, erhielten dafür aber enorme Summen an Geld und Ausrüstung. Sie kämpfen seit Jahrzehnten gegen die Türkei. Ich habe diesen Kampf …

    ..nun seit fast 3 Jahren unterbrochen, aber es ist Zeit für uns, aus diesen lächerlichen Dauerkriegen herauszukommen, von denen viele Stammeskriege sind, und unsere Soldaten nach Hause zu bringen. WIR WERDEN NUR NOCH KÄMPFEN, WO ES ZU UNSEREM VORTEIL IST, UND NUR KÄMPFEN, UM ZU GEWINNEN. Die Türkei, Europa, Syrien, der Iran, der Irak, Russland und die Kurden müssen nun ..

    … selbst schauen wie sie mit der Situation zurecht kommen und was sie mit den gefangenen ISIS-Kämpfern in ihrer „Nachbarschaft“ anfangen wollen. Sie alle hassen ISIS, sind seit Jahren Feinde. Wir aber sind 7000 Meilen entfernt davon und werden ISIS erneut vernichten, wenn sie es wagen nur irgendwo in unsere Nähe kommen!

    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1181172457811697664

  38. „DasGuteTM“ in Deutschland versucht die Geschichte noch systemkonform umzunegern!

  39. Ach was, wenn die Polizei die Bevölkerung schon im Ganoven-Du anspricht, dann brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Alles im Griff. Und wenn Allah dann noch im Spiel ist, dann ist ja sowieso alles wieder ok.

  40. Der letzte Stand der Ermittlungen : Der besagte Mann stolperte und geriet in das Führerhaus, worauf der Fahrer auf der anderen Seite hinausfiel. Daraufhin löste sich die Handbremse und aufgrund eines womöglich technischen Versagens beschleunigte der LKW urplötzlich. Nur durch das beherzte Eingreifen des unfreiwilligen Passagiers, der sofort abbremste und geistesgegenwärtig auf einen klimaschädlichen SUV zuhielt, konnte Schlimmeres verhindert werden.
    Das 2 Tonnen- Gefährt wurde dabei vollkommen zerstört, so das es nun wohl keinen weiteren Schaden anrichten kann. Inzwischen waren weitere Beteiligte zum LKW geeilt, um ihren Retter aus seiner misslichen Lage zu befreien. Als sie seinen Migrationshintergrund erkannten, riefen einige „Allah sei Dank“ und bedankten sich recht herzlich bei dem Verletzten, froh, selbst mit nur einigen unwesentlichen Blessuren davon gekommen zu sein.
    Der entstandene Sachschaden spielte für die meisten Beteiligten keine große Rolle, eine Bürgerin brachte es auf den Punkt: „Ich wollte mich eh schon aus umweltethischen Gründen von meinem Auto trennen.“

  41. Wann wird uns die Polizei das Motiv in der Tagesschau präsentieren? (bitte ankreuzen)
    In 2 Tagen
    In 2 Monaten
    gar nicht?

    Ganz nebenbei:
    Wer zahlt den Schaden an den gerammten Kfz bzw den Menschen?
    Merkel? Seehofer? KGE (Aber drastisch)?

  42. @ ThomasEausF 8. Oktober 2019 at 08:26

    Der hätte mal auf eine blockierte Kreuzung in Berlin fahren sollen.
    Auf die Reaktion der Überlebenden wäre ich gespannt gewesen.
    ___

    Es trifft leider immer die Falschen.

    Ein totaler Vollidiot von der Sekte Extinction Rebellion hat sich an ein Auto gekettet und bricht in Tränen aus, weil seine Kinder Angst vor der Zukunft haben.

    Die Polizei hat dafür kein Verständnis => VIDEO

    https://mobile.twitter.com/FreiesDE/status/1181185728488902658

  43. Ich möchte von niemandem, den ich nicht sehr gut persönlich kenne, GEDUZT werden!
    Weder von Radiomoderatoren (Bayern 3 z.B. in den Verkehrsnachrichten) noch von der
    Polizei! Das ist eine sehr grobe Unhöflichkeit.

  44. Deutschland auf Irrfahrt. Während Merkelgäste töten jagen Politiker und Justiz Wutbürger ihm Netz!

  45. ThomasEausF 8. Oktober 2019 at 08:26

    Der hätte mal auf eine blockierte Kreuzung in Berlin fahren sollen.

    Auf die Reaktion der Überlebenden wäre ich gespannt gewesen.
    —————————-
    Ein sehr positiver Gedanke.
    Empathie durch eigene Betroffenheit!
    Das wäre wahre menschliche Größe!

  46. @ hhr 8. Oktober 2019 at 08:31
    Wann wird uns die Polizei das Motiv in der Tagesschau präsentieren? (bitte ankreuzen)
    In 2 Tagen
    In 2 Monaten
    gar nicht?

    Ganz nebenbei:
    Wer zahlt den Schaden an den gerammten Kfz bzw den Menschen?
    Merkel? Seehofer? KGE (Aber drastisch)?
    ____

    In 1,5 Jahren wenn sich keiner mehr dafür interessiert, weil es mittlerweile zig andere Anschläge gab.

  47. Der Seehofer war ja eben bei Erdogan und hat für viele Milliarden neue Flüchtlinge eingekauft. Erdogan kann die in Syrien erbeuteten Goldstücke in den Flixbus nach Germany schicken.

    Das „Pack“ hat Seehofer schon darauf vorbereitet: IS äh Es werden von mehr kommen als 2015.

    Hoffentlich reicht das CO2 für die Verköstigung der Neubürger….

  48. @ media-watch 8. Oktober 2019 at 08:34

    Deutschland auf Irrfahrt. Während Merkelgäste töten jagen Politiker und Justiz Wutbürger ihm Netz!
    _____________

    Alles Absicht.

  49. Daytrader 8. Oktober 2019 at 08:25
    ….
    Mit Eselskarren läßt es sich schlecht „schubsen“.
    ****************
    Auch auf Eselskarren kann man viele Keramikmesser verstecken.

  50. Die Vermutung liegt nahe, dass hier etwas mit islamischem Hintergrund gedreht werden sollte und da es gehörig schiefging, gewisse Kreise etwas zu vertuschen haben…

  51. Was sagen eigentlich Mazyek und Co zu der Tat?
    Runder Tisch, Umarmung der Opfer, Lichterketten, Sternmarsch, Solidaritätsmahnwachen, Konzert gegen Rechts geplant?

  52. Alles gelogen! Der „Mann“ hat nicht A gerufen sondern HH. Das Logo der
    AFD war deutlich auf deinem Overall zu erkennen.

  53. hhr 8. Oktober 2019 at 07:54

    „Keine Spekulationen…“

    Ich sage euch zum letzten Mal :
    Keine Spekulationen…!! Habt ihr verstanden?!
    ————————————————————
    Was passiert dann?

  54. Warum duzt die Polizei den Bürger. Soll diese infantile Respektlosigkeit Bürgernähe simulieren?

  55. Stets dieselbe Merkelpirouette:

    Schritt 1: ein ganz normaler Unfall
    Schritt 2: ein LkW hat sich verselbständigt
    Schritt 3: man ermittelt in alle Richtungen
    Schritt 4: ein Südländer hat den LkW mit einem Bus verwechselt
    Schritt 5: der Südländer wurde vom LkW-Fahrer provoziert
    Schritt 6: wenn Merkel einen Sohn hätte, würde er auch Mohammed heissen
    Schritt 7: die Integrationsbemühungen haben versagt
    Schritt 8: die Opfer sind nur Deutsche
    Schritt 9: das Luxuszimmer in der Nervenheilanstalt steht bereit
    Schritt 10: der Fall ist Wasser auf die Mühlen der AfD

  56. westwoodtom 8. Oktober 2019 at 08:30

    Der letzte Stand der Ermittlungen : Der besagte Mann stolperte und geriet in das Führerhaus, worauf der Fahrer auf der anderen Seite hinausfiel. Daraufhin löste sich die Handbremse und aufgrund eines womöglich technischen Versagens beschleunigte der LKW urplötzlich. Nur durch das beherzte Eingreifen des unfreiwilligen Passagiers, der sofort abbremste und geistesgegenwärtig auf einen klimaschädlichen SUV zuhielt, konnte Schlimmeres verhindert werden.
    Das 2 Tonnen- Gefährt wurde dabei vollkommen zerstört, so das es nun wohl keinen weiteren Schaden anrichten kann. Inzwischen waren weitere Beteiligte zum LKW geeilt, um ihren Retter aus seiner misslichen Lage zu befreien. Als sie seinen Migrationshintergrund erkannten, riefen einige „Allah sei Dank“ und bedankten sich recht herzlich bei dem Verletzten, froh, selbst mit nur einigen unwesentlichen Blessuren davon gekommen zu sein.
    Der entstandene Sachschaden spielte für die meisten Beteiligten keine große Rolle, eine Bürgerin brachte es auf den Punkt: „Ich wollte mich eh schon aus umweltethischen Gründen von meinem Auto trennen.“
    ###############
    Fehlt nur noch: Ein Rat der Bürger stellte den Antrag, die Diezer Straße nach dem heldenhaften Mohammed Ali Fahtot zu benennen. Ein breites Bündnis aus Kirchen, Limburg bleibt Bunt, ProAsyl, DUH, ARD, ZDF, GEZ, CDU, SPD, SED sicherte bereits Unterstützung zu.

  57. Wenn die Daten alle so stimmen, und es ein Mohammed und ein Terroranschlag gewesen sein sollte, dann, aber nur dann……

    wird’s Zeit für die Limburger Region, endlich aufzustehen und eine Demo gegen Fremdenhaß, Nazitum und Rechts zu organisieren…
    Denn die waren bestimmt die Drahtzieher von Mohammeds Marionettenfäden

  58. DFens 7. Oktober 2019 at 23:44

    Fairmann 7. Oktober 2019 at 22:26
    Babieca 7. Oktober 2019 at 22:02
    lorbas 7. Oktober 2019 at 21:49

    Limburg. Ja, der LKW ist eindeutig von „pfenning logistics“.

    https://tinyurl.com/y5dr57hr

    Auch die Verpixelung in der Presse nützt nix. Eindeutig:

    https://tinyurl.com/y6e2eb8e

    Die Pressestelle der Firma ist noch still:

    *https://www.pfenning-logistics.com/pressemitteilungen/
    ———————
    Zur freundlichen Kenntnisnahme…

  59. Nur mal zur Erinnerung ….

    In der DDR ging es um rund 1000 Mauertote

    Heute dagegen, soll ein 82-Millionen-Volk vernichtet werden …

    Was ist also schlimmer: DDR 1 oder DDR 2 ?

    In der DDR1 konnte (aufgrund der Grenze) nicht jeder Verbrecher zu uns reinkommen !

    Grenzen schützen also !

    In der DDR1 konnte jede Frau nachts um halb 3 rumlaufen, ohne vergewaltigt zu werden

    In der DDR1 brauchtest du keine Angst zu haben … es könnte dir jemand ein Messer in den Rücken rammeln …

    In der DDR1 gab es keine Zwangs-Islamisierung …

    Da brauchten Rentner keine Pfandflaschen zu sammeln

    Da gab es auch keine Terroranschläge wie in Berlin und Limburg …

    Ich habe übrigens 30 Jahre in der DDR1 gelebt; ich weiß von was ich spreche …
    … zumal ich als überzeugter Christ, damals paar Nachteile hatte …

    Aber dieses verlogene System hier in der DDR2 ist noch viel, viel schlimmer !

    Wobei es mir nicht um die Verherrlichung des Honecker-Regime geht, aber Wahrheit muss Wahrheit bleiben !

    Mahlzeit …

  60. Hauptsache gegen „Hass und Hetze“ im Netz wird mit aller Härte vorgegangen.
    Selbstverständlich auch gegen GEZ Verweigerer.
    Wie kann es denn sein, daß Bürger fürs belügen nicht bezahlen wollen.

    Übrigens verbreitet die „Tagesschau“ und viele andere auch Fake News, sie behaupten wegen 5 Pegida Demonstranten wären 280 Polizisten notwendig gewesen.
    Nun die 280 Polizisten waren wegen den „Gegendemonstranten“ nötig.

    https://www.deutschlandfunk.de/berlin-280-polizisten-fuer-5-pegida-demonstranten-im-einsatz.1939.de.html?drn:news_id=1056375

  61. @StopMerkelregime 8. Oktober 2019 at 08:32
    @ ThomasEausF 8. Oktober 2019 at 08:26

    Der hätte mal auf eine blockierte Kreuzung in Berlin fahren sollen.
    Auf die Reaktion der Überlebenden wäre ich gespannt gewesen.
    ___

    Es trifft leider immer die Falschen.

    Ein totaler Vollidiot von der Sekte Extinction Rebellion hat sich an ein Auto gekettet und bricht in Tränen aus, weil seine Kinder Angst vor der Zukunft haben….
    #############

    Herzzerreißend und auch so echt.
    Der könnte glatt als neuer „Schauspieler“ bei GZSZ durchgehen.

  62. All die Parteien, die die Grenzen niederreißen … haben sich zu einer erneuten Mauermörderpartei zusammengeschlossen !

    Denn Grenzen schützen !

    Wir werden also regiert von Massenmördern !

    … nicht nur von Idioten …

  63. Ihr seht das alles ganz verkehrt. Der gut integrierte politisch vollkommen korrekte Neubürger Mohammed wollte doch nur was gutes für die Umwelt tun und sich damit etwas in die neue Deutsche Gesellschaft einbringen. Er hat sich von Friday’s for Future und Extinction Rebellion inspirieren lassen und wollte möglichst viele Verbrennungsmotoren zerstören. Die grüne linke Jugend wird’s freuen, er hat tatsächlich ein paar Autos geschrottet. Die paar Verletzungen muß man halt in Kauf nehmen, Klima ist schließlich wichtiger.

  64. Zuerst verharmlosen und ganz schnell auf die 2te und 3te Seite verschieben.
    Danach Spekulationen und null Informationen zum Täter.
    Die Versicherung des LKW kriegt die Anweisung, die Schäden großzügig zu regulieren, damit niemand hinterher motzt.
    Die Ermittlungsbeamten aus Lüdge übernehmen… damit ist sichergestellt, dass dauch die Beweise verschwinden.
    Der durchgeknallte Täter kommt in die Psychiatrie und kriegt später eine neue Identität (Enkommenlassen nach Italien hat nicht geklappt)
    Alles in Ordnung, gehen Sie weiter, hier ist nichts passiert.

    Und trotzdem werden wieder alle die Politiker wählen, die das nicht nur nicht verhindert haben, sondern es auch vorsätzlich eingebrockt haben, obwohl es Alternativen gab und immer noch gibt.

  65. „Mit dabei ist auch noch der Jetstream, ein Starkwindband in zirka 10 Kilometer Höhe, der sich am zum Dienstag genau über Deutschland legt. Dadurch gelangt Deutschland in eine Einzugsschneise für stürmischen Wind und Regenwetter. Der Donnerstag bringt auf den Bergen sogar Böen bis 110 km/h.

    In den nächsten Tagen wird es richtig herbstlich – also nass und windig. Mit verantwortlich dafür ist der Jetstream, ein Starkwindband in ca. 10 km Höhe…“

    Was bin ich froh, dass Focus online uns den frühen „Weißen Elefanten“ so genau erklärt.

    Bei Focus online lohnt es sich tatsächlich, die HTML Adresse zu lesen…

    Kaltes Wetter wird prinzipiell unter „Panorama/Wetter“ abgeheftet.

    Warmes Wetter ausschließlich unter „Klima“, eventuell noch unter „Klima/Klimakatastrophe“

    Bei heißen Tagen spielen irgendwelche Jetstreams nur eine untergeordnete Rolle, dafür erklären die Potsdamer Koniferen, wieso wir dringend eine noch höheren CO2-Bepreisung brauchen.

    Wenn bei Focus-Online der Wetterbericht wieder unter dem Label „Klima“ auftaucht, weiß ich, dass wir Sommer haben.

  66. @ 2AKA4 8. Oktober 2019 at 08:54

    Hör auf mit der DDR Relativierung!
    Abgesehen davon, kommen wir zum mittlerweile offiziell 83! Millionen „deutschen“ Volk. Davon sind MINDESTENS 30 Millionen keine echten Deutschen! Und viele davon sind Clans die ihre Terroristen ins Kaliphat zum IS in den Krieg schickten.

  67. lorbas 8. Oktober 2019 at 09:01
    „Behörden: LKW Vorfall war Terroranschlag“

    das ging aber schnell.

  68. Merkel wird nun zur Lösung von diesem Problem auf allen Straßen alle 100m dicke Merkel-Poller aufstellen lassen, damit das nie wieder passiert. Damit das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung nicht verunsichert wird, könnten diese schön bunt angemalt und beschriftet werden, z. B. mit
    Islam ist Frieden
    Wir retten das Klimas
    Es ist alles in Ordnung
    Das freundliche Gesicht von Dr. Angela Merkel zusammen mit einem der Gäste
    Gemeinsam für unseren 5-Jahres-Plan: wir retten 1 Mio. schutzsuchende Lkw-Fahrer.

  69. nach der Sachlage braucht man nicht mehr spekulieren, die ist klar, LKW geklaut und in eine Schlange wartender Autos gefahren. Täter arabischer Herkunft der Allah ruft.

  70. Da isser wieder:
    Der „der LKW“ der in Menge rast.
    Autonomes Fahren sollte verboten werden…
    Ts…. ts…. ts….

  71. Im Übrigen ist der Unterwürfigkeitsgrad in Westdeutschland um Einiges höher wie im Osten

    Da ich schon über 30 Jahre in den alten Bundesländern lebe, kann ich das genau beurteilen …

    Mahlzeit …

  72. @ StopMerkelregime 8. Oktober 2019 at 07:35

    Heute morgen tönt es auf allen Kanälen…

    Von wegen tönt es auf allen Kanälen. In den SWR-Radio-Nachrichten: Kein Wort von Limburg

  73. @ Mainstream-is-overrated 8. Oktober 2019 at 09:07

    #limburg wird von den Sicherheitsbehörden als Terroranschlag eingestuft. Beim mutmaßlichen Täter soll es sich um einen ca. 30jährigen syrischen Staatsangehörigen handeln.
    @ZDFheute

    https://twitter.com/ZDFhessen/status/1181460388606558208

    __________

    Na da schau an! Und unter dem Tweet linke Relativierer die sich nun beim ZDF das ausnahmsweise mal ehrlich ist, über deren Information beschweren.

  74. Das Verharmlosungs-, Relativierungs- und Appeasementkarussell fängt schon an sich zu drehen: Es waren weniger Verletzte als zunächst gemeldet – also alles gar nicht so schlimm? Warten wir mal zwei Wochen ab was die Mainshit-Medien draus machen. Am Schluß war’s Heidi mit ihrem kleinen Bollerwagen, die an einem Verkehrsschild hängen geblieben ist.

  75. Da müssen ja Indizien vorliegen, die man nicht mehr „übersehen“ kann, in der Art „Balken im Auge“ …
    Damit ist aber noch nicht gesagt, daß der Dämliche auch bestraft wird.
    Das passiert meiner Erfahrung nach bei rechtgläubigen Hintergründen nicht und ich habe seit zwölf Jahren Erfahrung mit einem kriminellen Hintergrund ….

  76. „Zunächst war von irrtümlich von 17 Verletzten berichtet worden. Am Dienstagmorgen korrigierten die Behörden die Zahl auf neun Verletzte. „Niemand ist schwer verletzt“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag “

    „Tagesspiegel“

  77. Die Fragezeichen in der Überschrift können weg. Täter war ein dreißigjähriger „Syrer“.

    https://www.noz.de/deutschland-welt/vermischtes/artikel/1903700/gestohlener-lkw-im-limburg-behoerden-sprechen-von-terror

    Die spekulierenden Trolle waren wohl doch ganz hilfreich! Der „Zwischenfall“ ereignete sich übrigens 600 m vom Dom zu Limburg entfernt. Möglicherweise wollte das Subjekt an der Kreuzung rechts in die Altstadt abbiegen….

    Merke:
    Troll, der irgendwas gehört haben will (Neusprech) = Augenzeuge (Vulgo)
    stehlen (Neusprech) = rauben (Vulgo)

    Zeit für eine Entschuldigung beim Bürger.

  78. ghazawat
    8. Oktober 2019 at 09:01

    Kaltes Wetter wird prinzipiell unter „Panorama/Wetter“ abgeheftet.

    Warmes Wetter ausschließlich unter „Klima“, eventuell noch unter „Klima/Klimakatastrophe“
    ++++

    Es ist völlig egal, ob es wärmer oder kälter wird!

    Schuld hat in jedem Fall der Mensch!
    Vornehmlich durch die Nutzung von Dieselautos und SUV‘s!

    Das kann nur abgewendet werden, indem Merkel und ihr linksgrünes Schweinsgesindel gewählt werden!

  79. @ StopMerkelregime 8. Oktober 2019 at 08:32
    @ ThomasEausF 8. Oktober 2019 at 08:26
    …..
    Ein totaler Vollidiot von der Sekte Extinction Rebellion hat sich an ein Auto gekettet und bricht in Tränen aus, weil seine Kinder Angst vor der Zukunft haben.
    Die Polizei hat dafür kein Verständnis => VIDEO
    https://mobile.twitter.com/FreiesDE/status/1181185728488902658
    —————————————————————————————————————-
    Es könnte auch sein, dass er lacht; ich kann keine Tränen sehen.

  80. Massive Werbung für Kopftücher in Zeitschriften und auf Plakaten!!!

    Passend zum kamel-farbigen Mantel unter dem Kinn gebunden (würg)

    Noch jemand ohne Kopftuch – neue Mode
    Jetzt!

  81. für wen sind
    die B… C… P…
    eigentlich da?
    um unsere Interessen zu vertreten
    oder die der Eindringlinge?
    komm mir keiner mit:
    vor dem Gesetz sind alle gleich.
    das haben sie von staatswegen
    schon längst ad absurdum geführt.
    der Staat wird zum Helfershelfer
    der Zerstörer unseres Volkes.
    die Bosse der Exekutive müssen nur rechtzeitig konvertieren, dann behalten sie ihre Pfründe.
    deswegen müssen sie sich auch rechtzeitig ein Polster an guten Taten verschaffen.

  82. StopMerkelregime
    8. Oktober 2019 at 09:00
    @ 2AKA4 8. Oktober 2019 at 08:54

    Ein DDR-Grenzer trägt den angeschossenen Peter Fechter († 22) weg. Der Republikflüchtling verblutet. Das Foto vom 17. August 1962 ging um die Welt. Als Symbol für die Grausamkeit der DDR-Staatsmacht. Und das soll kein Unrechtsstaat gewesen sein?
    ++++

    Ein Land, in dem Merkel aufgewachsen ist, kann gar kein Unrechtsstaat gewesen sein!

  83. Ab sofort stufe ich für mich die Glaubwürdigkeit bei der Polizei bei unter Null ein.

    Der Grund dafür sind die klaren Zeugenaussagen, wie sie hier berichtet werden. Die Polizei kannte auch diese und die wurden mindestens über 12 Stunden nicht von der Polizei bestätigt.

    Es war ein Moslem, genau von der Sorte die Seehofer im erweiterten Umfang hier einschleusen will.
    Wahrscheinliche erwartet der Scheinchrist Seehofer unendliche Geduld des Bürgers mit ihm.
    Ich sage – N E I N.

  84. Trolle oder wilde Spkulationen braucht niemand. pic.twitter.com/VbTWplHDlS

    — Polizei Westhessen (@Polizei_WH) 7. Oktober 2019

    Die Polizei Westhessen hat schon recht damit, dass niemand wilde Spekulationen braucht – ganz so wie auch niemand ein (im gegebenen Fall) obligatorisches Vertuschen und Kleinreden seitens Behörden und Medien braucht.

    Hier wieder eine faire Balance zu finden wäre erfrischend vertrauensbildend. – Leider nicht mehr möglich in einem Staat, der immer mehr in Richtung Totalitarismus strebt.

  85. @StopMerkelregime 8. Oktober 2019 at 09:20

    Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

  86. Jetzt ist es raus: Islamischer TERROR-ANSCHLAG

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/lkw-zwischenfall-in-limburg-behoerden-gehen-von-terroranschlag-aus-100.html

    In Limburg rammt ein Mann mit einem gestohlenen Lkw mehrere Autos, neun Menschen werden verletzt. Die Tat wird als Terror-Akt eingestuft, erfuhr das ZDF von Sicherheitsbehörden.
    Der Lkw-Zwischenfall in der hessischen Kleinstadt Limburg wird von den Ermittlern als Tat mit terroristischem Hintergrund bewertet, erfuhr das ZDF am Dienstagmorgen von den Sicherheitsbehörden. Demnach ist der Täter Anfang 30 und stammt aus Syrien. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt hat die Ermittlungen übernommen.

    Jetzt fehlt nur noch die Info, wann der Terrorist nach Deutschland gekommen ist. Jede Wette: ein Merkel-Gast.

  87. Der Maulkorb in der DDR 2 ist fast genau so schlimm wie in der DDR 1 …

    Das glaubst du nicht ?

    Dann stell dich doch mal auf den Marktplatz und Sprich: Der Islam ist Scheizze !

    Was meinst du, wie schnell du da abgeholt wirst …

    Und wegen diesem Maulkorb brauchen unsre Volksverräter jetzt wieder 82 Jahre …

    bis sie das Motiv von Limburg endlich finden …

    Alles klar ?

    Wir leben in einem Drecksstaat, wie er schlimmer nicht sein könnte !

    Mahlzeit …

  88. Ein Syrer, ein Merkelgast also. Wann übernimmt die Bundesregierung endlich Verantwortung? Merkel + GroKo müssten geschlossen zurücktreten.

  89. Die Reaktion der politisch weisungsgebundenen „Polizei“ sollte jedem Bürger zeigen:

    diese „Polizei“ ist der FEIND des deutschen Bürgers!

    Früher habe ich das auch nicht für möglich gehalten… es ist aber (leider) so das der deutsche Bürger KEINE Hilfe von diesen Beamten zu erwarten hat!!!

  90. @aenderung 09:22

    dann ist ja alles bestens in Buntland.
    das müssen wir aushalten.
    dagegen steht doch das gute Gefühl,
    die Welt gerettet zu haben.
    das ist mit nichts aufzuwiegen.
    kann gerne noch etwas mehr sein.
    ist beim Metzger ja schon immer so gewesen.

  91. StopMerkelregime
    8. Oktober 2019 at 08:35
    @ hhr 8. Oktober 2019 at 08:31

    Ganz nebenbei:
    Wer zahlt den Schaden an den gerammten Kfz bzw den Menschen?
    Merkel? Seehofer? KGE (Aber drastisch)?
    ++++

    Zumindest bei der Begleichung von Vollkasko-Schäden bist Du vermutlich auch an den Kosten beteiligt!
    Mit der Prämie von Deiner Fahrzeugversicherung!

  92. Wenigstens kam der LKW Fahrer nicht ums Leben wie die arme Seele in Berlin.
    Es wird festgestellt werden, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand, psychisch „labil“ und ein „Einzelfall“ war. Er wird entweder in einer psychjatrischen Klinik untergebracht oder gleich wieder frei gelassen werden weil er zum Zeitpunkt der Tat „schuldunfähig“ war. Vielleicht ein paar therapeutische Stuhlkreise oder auf die Couch irgendeiner Psychiaterin. Bis zum nächsten Mal dann ….

  93. Da wollte ein weiterer „Syrer“ wohl Anus Anri kopieren.
    Auch dieser Moslem-Terroranschlag geht auf Merkels Konto (und von Rukola Trompete).

  94. @ RechtsGut 8. Oktober 2019 at 08:53
    @ DFens 7. Oktober 2019 at 23:44
    @ Fairmann 7. Oktober 2019 at 22:26 et al
    „Die Pressestelle der Firma ist noch still:

    das ist nicht gross verpickelt, das logo isso.
    google spedition pfennig bilder

  95. Die himmlische Mehr-Kill von der Uck-Uck-Trampelmark …

    wird wegen dem Vorfall in Limburg (vor Freude) die ganze Nacht durchgesoffen haben

    Mahlzeit …

  96. Seehofer ist gerade dabei noch mehr LKW-Fachkräfte durch die Kapitänin Rackete anzukarren und Limburg wird weiterhin schön brav die Altparteien wählen. Willkommen im Irrenhaus!!!!

  97. Inzwischen halte ich keine auch noch so abartige Erklärung des Geschehens für unmöglich, wie wäre es mit der: Der Täter hat im Rahmen des erweiterten Klimaschutzes hier einige Autos aus dem Verkehr gezogen, die jetzt natürlich kein CO2 mehr produzieren können!
    Hier schließt sich dann der Kreis zu dem letzten Satz des Autors.

  98. Soso, die BRD-Behörden sagen nun, daß es ein Terroranschlag war. Ich bin die letzten 20 Jahre gut damit gefahren, bei „merkwürdigen“ Meldungen einfach genau das Gegenteil anzunehmen, meistens ergab das dann einen Sinn. So auch hier, wenn die BRDlinge offiziell Terror sagen, dann war´s sicherlich ein Unfall. Der Terroranschlag sollte zwar stattfinden, aber woanders. Diese Fachkräfte können nix, noch nicht einmal mit einem Auto bis zum Zielort schaffen sie es.

  99. Drecks-Spiegel und Lügen-Welt sprechen immer noch von „Auffahrunfall“, obwohl jetzt seit 1 Stunde von den Behörden von Terror gesprochen wird.

  100. .

    Betrifft: 87% sind in Wahrheit: 91%

    .

    1.) 91% der Deutschen wollen Grenzauflösung + illegale Masseneinwanderung ohne Obergrenze.

    2.) 91% = Nicht-Wähler zu den bekannten 87% (Bt-Wahl 2017) MIT eingerechnet.

    3.) Vielleicht gibt’s Überraschungen: Täter illegal eingereist, ausreisepflichtig, Kettenduldung etc.

    4.) Vielleicht war’s auch “false flag“: ein umgeschminkter Manfred.

    .

  101. Rückblick: Sicherheitslücke Kanzleramt
    Wir müssen sicherstellen, dass nicht die Falschen zu uns kommen, heißt es. Klingt vernünftig. Die Frage ist nur: Wo war diese Einsicht, als im vergangenen Jahr eine Million Menschen unkontrolliert die Grenzen passierten? – Jan Fleischhauer (01.08.2016)

    Man muss an dieser Stelle eine Geschichte aus dem Winter des vergangenen Jahres erzählen. Als über Monate die Grenzen offen standen, ohne dass jemand im Kanzleramt Anstalten machte, einmal nachzufragen, wer da eigentlich ins Land komme, begannen sich die Männer Sorgen zu machen, die für die Sicherheit unseres Landes zuständig sind. Nacheinander wurden sie in Berlin vorstellig, um auf eine Kontrolle der Grenzen zu dringen: der Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen, der Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, und auch der Chef des BND, Gerhard Schindler.

    Im Kanzleramt hörte man sich ihre Sorgen an, aber man hatte immer neue Gründe, warum eine Abriegelung nicht möglich sei. Die Lage in Griechenland. Technisch nicht machbar. Zum Schluss hieß es, wenn Deutschland seine Grenze dichtmache, hätte das einen Krieg auf dem Balkan zur Folge. Wer einen der drei obersten Sicherheitsexperten in diesen Wintertagen traf, konnte ihre Verzweiflung mit Händen greifen. Über Romann heißt es, dass er sich die Weisung, untätig zu bleiben, schriftlich geben ließ, damit ihn niemand später wegen Pflichtverletzung würde belangen können.

    „Wir müssen sicherstellen, dass nicht die Falschen zu uns kommen“, sagt Jens Spahn in seinem Sommerinterview. Jetzt ist es etwas spät dafür. Noch immer ziehen Flüchtlinge durchs Land, die bei keiner Behörde gemeldet sind. Wie viele illegal in Deutschland sind? Niemand weiß es.

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/terror-gefahren-erkennen-wo-wirklich-welche-sind-kolumne-a-1105583.html

  102. Vor nicht allzu langer Zeit wäre ich stocksauer geworden. Ich hätte über diese kulturfremden Invasoren geflucht.

    Mittlerweile hat bei mir ein Umdenken stattgefunden. Ich gehe da absolut konform mit „grauer Wolf“.
    Fast 87 % unserer Mitmenschen wünschen es so. Geliefert wie bestellt. Ich könnte es auch drastischer formulieren. Von den 12 Toten in Berlin am Breitscheidplatz waren 12 x 87 % = 10,44. Also 10. Wahrscheinlich haben also 10 von 12 diese Scheiße gewählt.

    Nur so kann ich es ertragen………………….

  103. KRIEGS-, ÄH FRIEDENSFIBEL KLORAN

    4,89 Sie wünschen, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so daß ihr alle gleich werdet. Nehmt euch daher keine Freunde oder Verbündeten von ihnen, solange sie nicht auf Allahs Weg (aus)wandern/Hidschra unternehmen. Und wenn sie sich abwenden, dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie findet; und nehmt euch keinen von ihnen zum Freund oder Verbündeten.

    4,95 Diejenigen unter den Gläubigen, die daheim bleiben – ausgenommen die Gebrechlichen -, und die, welche für Allahs Sache ihr Gut und Blut im Kampf einsetzen, sind nicht gleich. Allah hat die mit ihrem Gut und Blut Kämpfenden über die, die daheim bleiben, im Rang um eine Stufe erhöht. Jeden von beiden aber hat Allah Gutes verheißen; doch die Kämpfenden hat Allah vor den Daheimbleibenden durch großen Lohn ausgezeichnet,

    4,96 mit Rangstufen von Ihm und Vergebung und Barmherzigkeit

    4,100 Und wer für die Sache Allahs auswandert/Hidschra unternimmt, der wird auf Erden genug Stätten der Zuflucht und der Fülle finden.
    HIDSCHRAH – MIGRATION ALS HERAUSFORDERUNG & CHANCE
    (Motto des TOM 2016) https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/20925869_Muslimische-Gemeinden-in-Guetersloh-laden-zum-Dialog-ein.html

    4,101 Und wenn ihr durch das Land zieht, so ist es keine Sünde für euch, wenn ihr das Gebet verkürzt, wenn ihr fürchtet, die Kuffar könnten euch bedrängen. Wahrlich, die Kuffar sind (nun einmal) eure ausgemachten Feinde!

    4,105 Wir haben die Schrift (den Koran) mit der Wahrheit zu dir herabgesandt, damit du zwischen den Menschen richtest auf Grund dessen, was Allah dich (durch die Offenbarung) hat sehen lassen. Mach dich nicht zum Anwalt der Verräter!

    4,125 Und wer hat eine schönere Religion als jener, der sich Allah ergibt?
    http://www.ewige-religion.info/koran/

  104. wer weiss was sie demnächst noch so rauben…
    wir waren grad in einer deutschen Großstadt im Norden, es ist unglaublich, die gesamte Stadt ist übervoll mit ganz Afrika. Dort traut man sich wirklich nicht einmal mehr eine große belebte Touristenstraße am hellichten Tag lang… Martinshorn überall und hunderttausende Migranten an allen Plätzen, der Hbf, der ZOB, die Touristenziele über und über bevölkert mit all diesen schwarzen bärtigen grimmig blickenden Merkelgästen. Das kann man wirklich gar nicht mehr beschreiben!Das muß man erlebt haben! Das ist nicht mehr Deutschland, das war keine deutsche Stadt mehr! Das ist ein einziges Shithole wo man den kommenden Gewaltakt geradezu riechen kann.
    Ich bin zutiefst erschüttert über die Lautlosigkeit der deutschen Bevölkerung die das scheinbar so haben will. Und ich bin ratlos. Das ganze Ausmaß der Entwicklung ist wohl wirklich niemanden im Ganzen bewußt.
    Das läßt sich keinesfalls mehr ohne schlechte Bilder bewältigen!
    Sie haben halb Afrika geholt und wollen noch mehr holen!Wer weiß wie viele Mörder, Terroristen und Verbrecher jetzt schon da sind und neben Dir an der Ampel stehen…
    Gnade uns allen Gott. Ich würde die ganze linke Bande am liebsten einzeln und ohne Personenschützer nachts durch deutsche Großstädte jagen damit sie am eigenen Leib erleben dürfen was ihre Ideologie anrichtet.
    Wir werden jetzt wirklich packen. Wie schon in der DDR, wer bleibt hat schon verloren…
    Das was kommen wird läßt sich nicht mehr ohne Militär lösen, das habe ich an diesem Wochenende erkannt!
    Die bauen nicht ohne Grund einen Graben um den Reichstag und machen eine Wolfsschanze daraus!
    Und demnächst platzt auch noch die sozialistische Finanzblase, dann ist hier aus die Maus!
    Das alles ist geplant von den ganzen Genossen die schön versorgt und geschützt sich gegenseitig die Orden für den ganzen Wahnsinn umhängen!
    Gute Nacht Deutschland das wir kannten und liebten, das gibt es nicht mehr! Das haben sie schon geschafft.

  105. .

    5.) Werden nicht in vielen Städten Pseudo-Flüchtlinge zu Bus-Fahrern ausgebildet ?? Cave !

    .

  106. die Gleichung des Jahres

    Israel + Libanon + Nigeria + Somalia + Türkei + Syria + + + + + + + + = Deutschland

  107. korrektur zu LEUKOZYT 8. Oktober 2019 at 09:38

    falsch ist „spedition pfennig bilder“
    so ist es richtig: google „spedition PFENNING“, dann bilder

    ZU RAKETE: bei frl. raketes gesichtzuegen, haarform, hautfarbe, denke und verhalten
    denke ich, dass da nordafrikanische gene irgendwie im spiel gewesen sein koennten.
    tunesien-alegerien-marokko, eritrae, somalia, oder inden. nach auesseren merkmalen.

    ihr kammingaut nach erfolglosigkeit (nicht erreichte kapitaensposition/schiffsfuehrung)
    als nun bekaempfer/hasser des systems ™ und ihre herkunft/gene koennte grund sein
    fuer ihre erfolgreichere karriere als „aktivistin“ ™ in der branche intl. rechtsbruch,
    menschenhandel/schleppung, medien/selbstdarstellung/-ueberhoehung etc

  108. Auch auf dieser Seite tummeln sich einige Mitleser rum, die von LINKS gesteuert sind

    Im Namen von IM ERIKA darf ich euch zurufen:

    Rotfront Kamerad !

    Der Wald ist grün …

  109. Zukünftig wird es so sein, dass nicht der Terrorist bestraft wird, sondern der, der es wagt, den gesellschaftlichen Frieden dadurch zu gefährden, dass er eigenständig auf einen Terroranschlag aufmerksam macht. Es geht voran.

  110. Der Ex-Moslem Massimo Ben Imam: “ Jeder Moslem ist ein potentieller Terrorist!“

    Da hat der Mördergott ALLAH mal wieder ein vermutlich williges „psychisch krankes“ Hirn getroffen !

  111. @ Heisenberg73 8. Oktober 2019 at 09:48
    „Drecks-Spiegel und Lügen-Welt sprechen immer noch von „Auffahrunfall“…“

    bis zum gerichtsfesten abschluss der ermittlungen und urteilsverkuendung in 3 jahren
    war es ein mutmasslicher unfall mit wahrscheinlich verletzten ohne erkennbare gruende.
    ueberhaupt konnte auch die existenz limburgs noch nicht wirklich belegt werden.

  112. Aber für 87% der Limburger bleibt der größte Skandal doch weiterhin, dass die Badewanne des Bischofs zu teuer war. Islamterror? Gibt es nicht.

  113. Wir haben hier einen TERRORAKT mitten im beschaulichen LIMBURG,
    so ähnlich wie Amri in BERLIN und mitten im BERUFSVERKEHR!
    Und was macht die BILDZEITUNG?
    Sie packt den TERRORAKT hinter die BEZAHLSCHRANKE!

    Bei der BILDZEITUNG muss man aufpassen! Wenn der DRITTE WELTKRIEG AUSBRECHEN SOLLTE, DANN WIRD ER BEI DER BILD AUF JEDEN FALL HINTER DER BEZAHLSCHRANKE AUSBRECHEN!
    Für das GEMEINE BILDLESERVOLK nicht ohne weiteres einsehbar!

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/terror-in-limburg-neun-verletzte-taeter-versuchte-mehrmals-einen-lkw-zu-kapern-65200818,view=conversionToLogin.bild.html
    Nur mal nebenbei: TÄTER WAR BISHER VOLLKOMMEN UNAUFFÄLLIG!

    Im Radio hat man heute morgen gerätselt, ob es WIRKLICH ein TERRORAKT sei, oder ob der Täter NUR verwirrt oder psychisch gestört sei!
    Das heißt mit anderen Worten: ES GIBT GAR KEINE TERRORAKTE!
    Denn die diese MASSENMÖRDER sind auf jeden Fall ALLE nicht ganz sauber im Oberstübchen!

    Gleichzeitig freut man sich über NUR 10 VERLETZTE!
    WELCHE FREUDE!
    Wie das Leben für die NUR ZEHN VERLETZTEN FORTAN WEITER GEHT, WIRKLICH REINE FREUDE!
    WO KOMMT DER KERL HER?

    AHA 32 JÄHRIGER SYRER!
    ER KAM 2015 NACH DEUTSCHLAND!

    WÄR HÄTTE DAS GEDACHT!

    ES WIRD WEITER GERÄTSELT, VIELLEICHT DOCH N U R EIN AMOKLAUF?
    WO IST DER UNTERSCHIED?
    WER KANN SCHON IN DIE KÖPFE VON DIESEN BLÖDMÄNNERN REINSEHEN?

  114. Der von den Lügenmedien (treibende Kraft Der Spiegel)
    verleumdete Priester Franz-Peter Tebartz-van Elst,
    von 2008 bis 2014 Bischof des Bistums Limburg:

    Islam

    Tebartz-van Elst beteiligte sich an der bundesweiten Debatte um eine Aussage des damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff vom 3. Oktober 2010, „der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland“. Wulff habe die bleibende Bedeutung des „christlichen Menschenbildes“ für Rechtsstaatlichkeit, Ehe und Familie, soziales Engagement und Lebensschutz zu wenig beachtet. Der Begriff „christliche Leitkultur“ beschreibe eine gesellschaftliche Realität in Deutschland. Der Islam dagegen habe sein Verhältnis zu den universalen Menschenrechten und zum Rechtsstaat nicht geklärt. Zwangsehen und Gewalt gegen Andersgläubige würden noch immer mit Aussagen des Korans gerechtfertigt. Ohne Klärung dieser Fragen komme eine Gleichstellung des Islam mit Judentum und Christentum nicht in Frage. Nur aus seinen christlichen Wurzeln könne Europa einen sinnvollen Dialog mit dem Islam führen, der laut Papst Benedikt XVI. dringend notwendig sei.[28]…

    Der emeritierte protestantische Kirchenhistoriker Gerhard Besier bezeichnete Tebartz-van Elsts Behauptung, deutsche Rechtsstaatlichkeit verdanke sich dem „christlichen Menschenbild“, als Geschichtsklitterung… Islamkritik von dieser Seite sei daher eine „ins Kulturkämpferische überschießende Wertegemeinschaftsrhetorik“, mit der Kirchenvertreter irrationale Ängste vor dem „bösen Anderen“ schürten und ihren demografisch immer weniger plausiblen Sonderstatus und Anspruch, die Gesellschaft zu vertreten, aufrechtzuerhalten suchten. Damit betrieben sie auch die Ablenkung von realen sozialen Gegensätzen zwischen Arm und Reich und verlagerten eine innere kirchliche Krise auf angebliche externe Ursachen.[30] (WIKIPEDIA)

  115. Wegen der bevorstehenden Wahl in Thüringen …

    wird wohl der Betrug jetzt noch um Einiges höher ausfallen …

    DDR1 lässt grüßen …

    Mahlzeit …

  116. @havemann…

    Wenn man durch BRD Großstädte geht kann man eigentlich nur noch verzweifeln.
    Diese Gebiete sind nicht mehr Deutschland. Den kommenden Bürgerkrieg dort kann man förmlich riechen. Und die Opfer dort werden hauptsächlich Deutsche sein. Aber die meisten dort wollten es so haben oder haben nichts dagegen getan. Wenn die Rechnung kommt darf sich dort praktisch niemand beschweren.

  117. Keine Sorge. Die Steuerzahler bezahlten Anwälte werden für diesen vollbärtigen Mann oder Frau vieleicht schon ein schönes Lügenpaket zusammenbastelt haben wie z.B.: Der AFD wählende Lastwagenfahrer war wohl aus dem Lastwagen gefallen weil er keinen Sitzgurt anhatte und hat sich somit natürlich strafbar gemacht. Die/der arme/r Frau/Mann, schon bekannt als ehrliche/r Geldfinder/rin, wollte doch nur helfen, den Lastwagen sicher am Strassenrand zu parken und dabei hatte das Gaspedal doch geklemmt. Sofortige Freilassung und finanzielle Entschädigung für diesen Helden/in sollte in jedem Falle sofort unternommen werden.

  118. Der Chef von der Teufelsalm ist auf dem Vormarsch …

    Wer jetzt noch keinen Fahrschein für’s Himmelreich hat, sollte sich beeilen …

    Mahlzeit …

  119. # Maria-Bernhardine 8. Oktober 2019 at 10:02
    Der von den Lügenmedien (treibende Kraft Der Spiegel)
    verleumdete Priester Franz-Peter Tebartz-van Elst,
    von 2008 bis 2014 Bischof des Bistums Limburg:
    Islam…

    Vielen Dank dafür, sehr aufschlussreich! Tebartz-van Elst ein Islamkritiker, die Badewanne nur vorgeschoben. Deshalb also musste er wirklich gehen. So wie Wulff in Wahrheit gehen musste, weil er den Euro-Rettungsschirm nicht unterschreiben wollte. Oder Benedikt XVI., weil mit ihm keine NWO-Umvolkung machbar gewesen wäre.

  120. Während man sich hier noch um die SUV FAHRER sorgt, rauben die geladenen GÄSTE der KANZLERIN die
    LKW auf den STRASSEN, UM DIESE ALS PANZER ZUM TÖTEN ZU BENUTZEN!

    Immer eine Spur hinter den eigentlichen Tätern herhinkend, das ist unser Staat!
    Unterdessen pflastern Leichen und Verletzte sogar nun schon unsere beschaulichen Ortschaften!

    DIE GROßSTADT ist den MÖRDERN nicht mehr genug!

    UND HERR SEEHOFER hat nichts Besseres zu tun, als immer NEUE LADUNGEN dieser explosiven IMPORTE nach Deutschland einzuschleusen!!

  121. Warum messe nur ich der Tatsache, dass die Stelle des Attentats gerade mal 600 m vom Limburger Dom entfernt lag, eine gewisse Bedeutung zu? Wollte der mehr???? Viel mehr?

  122. Im Grunde müssten die JOURNALISTEN zu den UNFALLSTELLEN eilen und jeden VERLETZTEN FRAGEN:

    WEN HABEN SIE GEWÄHLT?

    Am besten gleich bevor die Sanitäter kommen!

  123. @ jeanette 8. Oktober 2019 at 10:02

    Der mutmaßliche Täter war ein netter Nachbar
    u. Kollege; er hat immer freundlich gegrüßt. 😉

    Nachbarin: Er war seltsam, tat immer so, als sei
    ich Luft. Nachbar: In letzter Zeit trug er keine
    westliche Kleidung mehr.

    Seine Familie: Er war lebensfroh u. bisher nicht
    besonders fromm. Sein Vater: Mein Sohn tut
    so etwas nicht! Was muß vorgefallen sein, daß
    er sich derart gewehrt hat? Seine Brüder: Er
    hatte eine schlechte Kindheit, wurde in der
    Schule getrietzt. Seine Schwestern: Er hat uns
    zwar Vorschriften gemacht u. trug aber Jeans.
    Seine Mutter: Allah liebt meinen Sohn u.
    versorgt uns (mit der Dschihad-Rente vom IS).

  124. „… hielten den mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest.“ Muss ja dann wohl mal wieder eine Bürgerwehr gewesen sein, siehe Arnsdorf.

  125. @ Baerbelchen 8. Oktober 2019 at 10:11

    Ehe und Familie

    Im August 2008 segnete der Wetzlarer Priester Peter Kollas zusammen mit einem evangelischen Pfarrer ein gleichgeschlechtliches Paar im Wetzlarer Dom.

    Tebartz-van Elst berief Kollas daraufhin vom Amt des Bezirksdekans ab, weil er gegen die römisch-katholische Lehre verstoßen habe, nach der ausgeübte Homosexualität „in sich nicht in Ordnung“ sei.[18] Es dürfe nicht der falsche Eindruck entstehen, die katholische Kirche stelle homosexuelle Lebensgemeinschaften der Ehe gleich. Nach der Erklärung des Heiligen Stuhls vom Mai 2010[19] gebe es kein Fundament für eine Analogie zwischen homosexuellen Lebensgemeinschaften und dem „Plan Gottes über Ehe und Familie“, sodass alle Katholiken der Gleichstellung beider Lebensformen widerstehen und „angemessene Formen der Seelsorge“ für homosexuelle Paare suchen müssten.

    Kollas bleibe Priester, aber seine Abberufung als Bezirksdekan solle wegen vieler Beschwerden von Katholiken „weiteren Schaden“ vom Bistum abwenden.[20] (WIKI)

  126. Jetzt versteh ich auch, warum die Grünen und all die anderen Willkommensklatscher „Autos“ aus den Städten haben wollen. Die haben Angst, daß ihnen das passiert, was passiert.

  127. @match90
    „„… hielten den mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest.“ Muss ja dann wohl mal wieder eine Bürgerwehr gewesen sein, siehe Arnsdorf.“

    Ach was, das war auch ein Merkelgast, der bald dafür gefeiert wird, dass er Schlimmeres verhindert hat.

  128. eule54 8. Oktober 2019 at 08:01

    Deutschland sollte viel mehr Unterstützung für den islamischen LKW-Dschihad leisten!

    Z. B. könnte der islamische Dschihad in Deutschland durch die Finanzierung von LKW-Führerscheinen für Islamisten aus Steuermitteln erfolgreich gefördert werden!

    Die Idee kam ja von der obersten Terrorhelferin höchstpersönlich:

    „Kraftfahrer gesucht“ – Merkel gibt Flüchtlingen Tipps

    Die würden „überall gesucht“

    Das Umschreiben eines syrischen Führerscheins kostet aber 500 Euro. Ein Darlehensprogramm könne laut Merkel helfen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158160682/Kraftfahrer-gesucht-Merkel-gibt-Fluechtlingen-Tipps.html

  129. Die Sprachpolizei gibt hiermit bekannt:

    Der Mann darf ab sofort nicht mehr „Flüchtling“ genannt werden. Er wird zum „Asylberwerber“ heruntergestuft. Besser noch „Migrant“.

    „Flüchtlinge“ nur im positiven Kontext: Also „Flüchtling“ findet Geldbörse, aber Randale im „Asylantenheim“….

  130. „Bei dem am Montagabend festgenommenen Mann handelt sich um einen Syrer, der sich seit 2015 in Deutschland aufhält und 2016 einen subsidiären, also eingeschränkten Schutzstatus erhalten hat.“

    #DankeMerkel

  131. WIR WOLLEN AUCH WISSEN, OB KINDER UNTER DEN VERLETZEN SIND?
    KIND IST MAN BIS 18 WIE WIR GELERNT HABEN!
    ALSO WIE VIELE KINDER SIND UNTER DEN VERLETZTEN?
    DIE KINDER WERDEN NÄMLICH IMMER GERN VERSCHWIEGEN!!!
    SOLCHE BILDER KOMMEN NICHT GUT!

  132. Eben gehört, der Syrer versuchte mehrmals, einen Lkw zu kapern. Das sieht eher weniger nach psychischer Ausnahmesituation aus, sondern nach sehr gezieltem Vorgehen.

  133. Bevor hier in diesem ehemals schönem Land alles zusammenbricht …

    möchte ich gern noch meine Schubkarre heiraten dürfen …

    Also nicht nur Terroranschläge für alle …

    sondern auch Ehe für alle …

    Mahlzeit …

  134. wie verhalten sich die nutzer der einschlaegigen foren des mohammedanertums,
    der isis-ableger und jihad-spenden-sammler in den hassreaktoren deutschlands ?
    wird dort der toten gedacht, die grundgesetzwidrigen hass anteile im koran verdammt,

    oder wird unter allahu-akhbar und freudenschuessen gefeiert was das zeuch haelt ?

  135. Jetzt wird vom politisch-medialen Komplex wieder der übliche modus operandi kommen:
    Artikel mit dem Titel „Was wir wissen und was nicht“ oder: „Blitzradikalisierung“. Als I-Tüpfelchen kommt:
    „Der Faktencheck“

  136. jeanette 8. Oktober 2019 at 10:26
    WIR WOLLEN AUCH WISSEN, OB KINDER UNTER DEN VERLETZEN SIND?
    KIND IST MAN BIS 18 WIE WIR GELERNT HABEN!
    ALSO WIE VIELE KINDER SIND UNTER DEN VERLETZTEN?
    DIE KINDER WERDEN NÄMLICH IMMER GERN VERSCHWIEGEN!!!
    SOLCHE BILDER KOMMEN NICHT GUT!
    #########
    Das kommt auf den Kontext an.
    Wenn das Kind bei der Flucht ersäuft, kann es gar nicht genug Bilder geben.

  137. Das_Sanfte_Lamm 8. Oktober 2019 at 10:29
    Jetzt wird vom politisch-medialen Komplex wieder der übliche modus operandi kommen:
    Artikel mit dem Titel „Was wir wissen und was nicht“ oder: „Blitzradikalisierung“. Als I-Tüpfelchen kommt:
    „Der Faktencheck“
    ###########

    Gefolgt von Instrumentalisierung durch rechte Blogs.
    Wird auch gerne genommen: meinen Hass bekommt ihr nicht …

  138. Unsere füüühsiggalisch-herzensgute Oberin vom plattdeutschen Strand …

    wird sich heute Urlaub nehmen …

    damit sie (vor Freude) den ganzen Tag weitersaufen kann …

    Mahlzeit …

  139. isabela1 8. Oktober 2019 at 10:26
    @aenderung
    Wort des Jahres 2019

    mutmaßlich

    #######

    polizeibekannt

  140. Limburg, Nizza, Berlin Weihnachtsmarkt Allahu Akbar – Erinnert sich noch jemand an den irregeleiteten Merkel-Plan? Mehr syrische „Flüchtlinge“ zu LKW-Fahrern machen….

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ein Darlehensprogramm für Flüchtlinge anregt, um dem Fachkräftemangel auch im Fahrerberuf entgegenzuwirken.

    Das Geld könne später vom Lohn zurückbezahlt werden. „Denn es werden überall Kraftfahrer gesucht“, erklärte die Kanzlerin. Der Bedarf ist groß.

    https://www.eurotransport.de/artikel/fluechtlinge-als-fahrer-merkel-regt-darlehen-fuer-fluechtlinge-an-8601771.html

  141. 2AKA4 8. Oktober 2019 at 10:34
    Unsere füüühsiggalisch-herzensgute Oberin vom plattdeutschen Strand …

    wird sich heute Urlaub nehmen …

    damit sie (vor Freude) den ganzen Tag weitersaufen kann …

    Mahlzeit …
    ###########

    Wenn ich nicht mehr saufen und mir ein paar Männer einladen kann, dann ist das nicht mehr mein Land.
    Prost!

  142. ralf2008
    8. Oktober 2019 at 10:24
    „Bei dem am Montagabend festgenommenen Mann handelt sich um einen Syrer, der sich seit 2015 in Deutschland aufhält und 2016 einen subsidiären, also eingeschränkten Schutzstatus erhalten hat.“
    ++++

    Ist doch scheißegal, welchen Schutzstatus die von Merkel angelockten Kuffnucken haben!
    Abgeschoben wird eh nicht!
    Das will die Wachtel nicht!

    Die europäische Lösung für Merkels Kuffnucken ist:

    Alle importierten Neger, Araber, Zigeuner usw. nach Deutschland!

  143. Kenne solche “ Nettigkeiten“ aus Israel; habe vorhin mit meinem guten Freund in Tel Aviv telefoniert – für ihn eine ganz klare Angelegenheit. Er meinte nur, dass wir uns hier in Deutschland so langsam auf das einrichten können, was in Israel seit Jahren zum Tagesgeschehen zählt. Keine großen, gewaltige Anschläge, sondern viele, viele kleine schmerzhafte Nadelstiche. Wir werden noch viel “ Spass“ kriegen…

  144. Die von der Mordmaschine Merkels importierten Islam-Schlächter machen dass, wofür sie von der Verbrecherpolitik ins Land geschleust werden. Aktive Um-und Wegvolkung

  145. AUCH EINE ART AUTOS AUS DEM VERKEHR ZU RÄUMEN!!

    Der SCHLEPPERIN RACKETE ist DEUTSCHLAND jetzt schon zu voll!

    Man will die Autos abschaffen!
    Aber ein Verkehrsnetz ist auch nicht da!
    Man will die Leute alle in Busse und Bahnen quetschen!
    Die Kinder, die Alten und Gebrechlichen und die zum Arzt sollen, diese alle in BUSSE und BAHNEN verfrachten?

    In DEN BUSSEN, IN DENEN ES KEINE SICHERHEITSGURTE GIBT UND IN DENEN JEDER VERLOREN IST, DER KEINEN SITZPLATZ BEKOMMT, DORT IM GANG HIN UND HER GESCHLEUDERT WIRD, VON BUSFAHRERN, DIE KAUM ORDENTLICH DEUTSCH SPRECHEN UND MIT HANDY AM OHR DIE MENSCHEN WIE IM VIEHTRANSPORT DURCH DIE GEGEND SCHLEUDERN! – DAZU NOCH STUNDENLANG IN KÄLTE, REGEN, SCHNEE UND SOMMERHITZE STEHEN MÜSSEN!!

    Im Auto ohne Sicherheitsgurt zu fahren dafür gibt eine Geldstrafe, aber in den Bussen ist das LUXUS!

    In den Bahnen geht es ähnlich zu. Überfüllt mit kranken Personen. ALLE BAKTERIEN auf TUCHFÜHLUNG! Und Leute mit und ohne Axt, auf die man dazu gerne verzichten kann!

    DEUTSCHLAND HAT SICH MEHR AUF DEN TELLER GELADEN, ALS ES ESSEN KANN!
    TYPISCH GRÖSSENWAHNSINNIG DEUTSCH!

  146. limburg: spontane verzweiflungstat wegen diskriminierung als mitfahrer ?

    „In einem Experiment auf einer Plattform für Mitfahrgelegenheiten haben Forscherinnen und Forscher festgestellt: Männer mit türkischen Namen werden diskriminiert. “

    wewewe . zeit.de/mobilitaet/2019-10/mitfahrgelegenheit-diskriminierung-tuerkische-namen-onlineplattformen-studie

    >deutschland hat schuld.

  147. Jetzt wird wieder ordentlich rumgedruckst .
    Nix hat mit nix zu tun – kennt man ja.

    Hauptsache nicht der menschlichen Regung nach spekulieren, nach-
    gehen.
    Das ist wohl für einige viel schlimmer als das Verbrechen selbst.

  148. Gewöhnt Euch dran!

    86% der Deutschen wollen das – genau DAS – oder zumindest nehmen sie es billigend in Kauf.
    ###
    Und genau so ist es!

  149. Wenn es aussieht wie eine Ente, watschelt wie eine Ente und quakt wie eine Ente, dann ist es…

    …die Meise in den Köpfen unserer Administration.

    Und dazu zähle ich auch das Gezwitscher der Limburger Polizei, doch bitte „Spekulationen“ bleiben zu lassen.
    Ja, klar, so hätt`s die Führung gerne, Bürger, die bloss nicht selber denken.
    Dem Bürgerlein wird dann schon von offizieller Seite gesagt, was er über einen von Merkels gewaltkültürellen Staatsgästen denken soll, der einen Lastwagen raubt und damit beschleunigend eine Fahrzeugkolonne rammt.

  150. DonCativo 8. Oktober 2019 at 10:40
    Kenne solche “ Nettigkeiten“ aus Israel; habe vorhin mit meinem guten Freund in Tel Aviv telefoniert – für ihn eine ganz klare Angelegenheit. Er meinte nur, dass wir uns hier in Deutschland so langsam auf das einrichten können, was in Israel seit Jahren zum Tagesgeschehen zählt. Keine großen, gewaltige Anschläge, sondern viele, viele kleine schmerzhafte Nadelstiche. Wir werden noch viel “ Spass“ kriegen…

    Diesen „Mikro-Terror“ kennen wir hier doch auch schon seit Jahren durch die Türken genauso;
    In Arztpraxen, wenn die nicht als erste aufgerufen werden, auf Fußballplätzen in den unteren Ligen, vor Discotüren, auf Stadtfesten, im ÖPNV, auf Schulhöfen und im Strassenverkehr – wo die „Hochzeitskonvois“ immer mehr in Mode kommen

  151. LEUKOZYT 8. Oktober 2019 at 10:42
    limburg: spontane verzweiflungstat wegen diskriminierung als mitfahrer ?

    „In einem Experiment auf einer Plattform für Mitfahrgelegenheiten haben Forscherinnen und Forscher festgestellt: Männer mit türkischen Namen werden diskriminiert. “

    Das beruht eher auf Erfahrungswerten

  152. focus.de
    Eine Zeugin sagte der „Frankfurter Neuen Presse“: „Ich habe ihn angesprochen. Er blutete aus der Nase, seine Hände waren blutig, die Hose zerrissen. Er hat gesagt: Mir tut alles weh. Ich habe gefragt, wie er heißt. Er sagte mir, er heiße Mohammed.“ Zu dem Zeitpunkt habe die Zeugin noch nicht gewusst, dass es sich bei dem Mann um den Fahrer des Lkw handele.

    Eine Joggergruppe habe versucht, Ersthilfe beim Fahrer zu leisten. Allerdings habe er versucht, sie anzugreifen. Daraufhin hätte ihn die Gruppe bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten, berichtet die „Frankfurter Neue Presse“.

    Bei dem Festgenommenen von Limburg handelt es sich um einen Syrer, der sich seit 2015 in Deutschland aufhält. 2016 erhielt er einen subsidiären, also eingeschränkten Schutzstatus. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus Sicherheitskreisen. Der Festgenommene hatte nach Erkenntnissen der Behörden keine Kontakte zu militanten Salafisten oder anderen Extremisten. Der 1987 geborene Syrer soll bisher noch keine Aussage gemacht haben.

    KAUFARTIKEL bild.de
    Neun Verletzte in Limburg:
    Polizei geht von Terror-Anschlag aus
    Täter versuchte mehrmals, einen Lkw zu kapern

    ++++++++++++++++++++

    WAS SAGEN DIE EDEL-SYRER
    AIMAN MAZYEK, LAMYA KADDOR & BASSAM TIBI?

    Mazyek: Ein Krimineller, der den Islam mißbrauchte.
    Islam ist Frieden. Ich bete (islamisch) für die Opfer.
    Kaddor: Er bekam zu wenig Teilhabe. Deutsche
    grenzten ihn aus; zu wenig Willkommenskultur.
    Tibi: Die Massenzuwanderung 2015 hat meinen
    Euro-Islam verhindert. „Es gibt viele Islame“.

    Einsatz für Flüchtlinge
    Deutsche Promis trotzen dem Shitstorm
    24.08.2015

    Sänger Herbert Grönemeyer (59) bezieht klar Stellung gegen Fremdenfeindlichkeit. Er sagt: „Wir müssen klar Haltung zeigen und denen, die Flüchtlinge bedrohen oder angreifen, deutlich machen, dass sie gegen eine Wand laufen. ➡ Wenn sie das nicht begreifen wollen, dann müssen sie damit rechnen, dass wir ihnen an die Wäsche gehen.“ (Bildquelle: imago/Spöttel Picture)

    (:::)

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_75124100/einsatz-fuer-fluechtlinge-deutsche-promis-trotzen-dem-shitstorm.html

  153. Ich brauch mal eine PAUSE von diesem ganzen Morast!

    Jetzt nachdem SEEHOFER NOCH MEHR GÄSTE EINGELADEN HAT, FRAGT MAN SICH:
    WEM DIENEN DIE??

    MERKEL soll sich vor ihr VOLK stellen und erklären, wem sie eigentlich dient!!
    Sie ist im Kommunismus groß geworden, was hat sie überhaupt mit Demokratie und mit D zu schaffen?

    SIE HOLEN HIER ALLE KRIMINELLEN INS LAND!
    WEM DIENT SIE?
    WARUM FÜGT SICH SEEHOFER??
    NUR FÜR MERKEL alleine sicher nicht!

    WER STECKT WIRKLICH DAHINTER?
    WIE LAUTET MERKELS AUFTRAG?
    WER HAT IHN IHR GEGEBEN?

    WER WILL MERKEL DEUTSCHLAND ZERSTÖREN LASSEN?
    WER HAT EINEN GRUND?

  154. FRAU MERKEL hat DEUTSCHLAND seit fast 5 JAHREN diesen RIESIGEN SCHADEN ZUGEFÜGT!
    WER SIND IHRE AUFTRAGGEBER?

  155. westwoodtom 8. Oktober 2019 at 08:30
    Der letzte Stand der Ermittlungen : Der besagte Mann stolperte und geriet in das Führerhaus, worauf der Fahrer auf der anderen Seite hinausfiel. Daraufhin löste sich die Handbremse und aufgrund eines womöglich technischen Versagens beschleunigte der LKW urplötzlich. Nur durch das beherzte Eingreifen des unfreiwilligen Passagiers, der sofort abbremste und geistesgegenwärtig auf einen klimaschädlichen SUV zuhielt, konnte Schlimmeres verhindert werden.
    Das 2 Tonnen- Gefährt wurde dabei vollkommen zerstört, so das es nun wohl keinen weiteren Schaden anrichten kann. Inzwischen waren weitere Beteiligte zum LKW geeilt, um ihren Retter aus seiner misslichen Lage zu befreien. Als sie seinen Migrationshintergrund erkannten, riefen einige „Allah sei Dank“ und bedankten sich recht herzlich bei dem Verletzten, froh, selbst mit nur einigen unwesentlichen Blessuren davon gekommen zu sein.
    Der entstandene Sachschaden spielte für die meisten Beteiligten keine große Rolle, eine Bürgerin brachte es auf den Punkt: „Ich wollte mich eh schon aus umweltethischen Gründen von meinem Auto trennen.“

    ……………………………………………………………………………………………………….

    Na also … es geht doch …

    Exakt recherchiert; ohne weitere Worte …

    Bin begeistert …

  156. @ jeanette 8. Oktober 2019 at 10:49

    Merkel ist Honeckers Rache.

    Boris Reitschuster (Journalist. 16 Jahre Büroleiter des FOCUS in Moskau. Dort allergisch geworden gegen Ideologen, Sozialismus-Nostalgiker und Journalisten, die die Regierung loben):

    Die Wiedervereinigung als Kulturschock, nach dem man sein altes Denken nicht an der Garderobe abgeben will? Sehr interessantes Bekenntnis Merkels. Bizarr, dass immer noch viele glauben, die Tochter des „Roten Pastors“ Kasner sei in der DDR eine Systemgegnerin gewesen.

    https://twitter.com/reitschuster/status/1180134300957773824

  157. Nächste Stufe im Zuge der Neuaushandlung des Zusammenlebens:
    Die Bundesregierung erteilt die Empfehlung, künftig doch bitte die Fahrzeugtüren von innen zu verriegeln. Dass dann im Falle eines Unfalles die Rettungskräfte nicht gleich an verletzte Insassen kommen, ist ein Kollateralschaden.

    Übernächste Stufe:
    Das Raubgesindel besorgt sich Glasbrecher, zum Beispiel alte Zündkerzen wie in – tadaaa – Südafrika.

    Weitergeht`s dann damit, dass sich jeder Autofahrer eine Dose Pfefferspray griffbereit in die Karre packt und an der Ampel angespannt im Auto sitzt, um dem Raubgesindel das Gesicht pfeffern zu können, wenn einer die Türe aufreisst.

    Was für eine Bereicherung…

  158. Limburg: „Behörden gehen angeblich[sic] von Terror aus“

    „Auf unsere Nachfrage wollten weder LKA noch Staatsanwaltschaft Informationen über einen Terror-Motiv bestätigen. Es sei noch zu früh für Wasserstandsmeldungen zur Motivlage, sagte Alexander Badle von der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt.“
    https://www.ffh.de/nachrichten/hessen/mittelhessen/toController/Topic/toAction/show/toId/216792/toTopic/limburg-lkw-fahrer-ist-syrer-motiv-noch-unklar.html

    ++++++++++++++++++++

    Die Polizei hat am Morgen die Räumung des Potsdamer Platzes in Berlin fortgesetzt… Die Umweltschutzbewegung will in Berlin und anderen Großstädten in aller Welt auf eine drohende Klimakatastrophe aufmerksam machen. Extinction Rebellion (XR) heißt übersetzt etwa: Aufstand gegen das Aussterben.
    https://www.ffh.de/nachrichten/top-meldungen/detail/toController/Topic/toAction/show/toId/216827/toTopic/klimaprotest-raeumung-in-berlin-fortgesetzt.html

  159. Na bitte. Syrischer Merkelgast seit 2015. Da hat sich ja alles bestätigt, was „wir“ bereits gestern abend kurz nach dem islamischen LKW-Jihad (Vorbilder Nizza, Berlin) zusammengetragen haben. Das Gemerkel, das uns die Mörder 2015 auf einen Schlag millionenfach beschert hat, sagt wie üblich kein Wort.

    Islam ist Mord und Totschlag. Immer und überall.

  160. „Der LKW-Fahrer hatte mit seinem Sattelzug in der Diezer Straße etwa 200 Meter vor der roten Ampel gewartet, um nach links abzubiegen und in Richtung Autobahn zu fahren, als ein Unbekannter plötzlich die Fahrertür aufriss und ihn mit weit geöffneten Augen anstarrte. „Was willst Du von mir?“, fragte er den Mann zweimal. „Aber er hat kein Wort geredet. Ich habe ihn noch mal gefragt. Dann hat er mich aus dem Lkw gezerrt“, berichtet der LKW-Fahrer.“
    ****************************************************
    Nach dieser Darstellung kann ich mich nur fragen was der LKW-Fahrer für eine Memme gewesen sein muss!
    Trucker sind eigentlich doch die Kapitäne oder Helden der Landstraße. Jedenfalls wurden sie vor Jahren immer so genannt und auch in Filmen und auch im Fernsehen (Doku-Filmen) so dargestellt.

    So ein LKW, wie abgebildet, ist doch kein PKW wo man ebenerdig einfach mal mal so die Fahrertür aufreißen kann. Da muss man doch erstmal einige Tritte hochsteigen um überhaupt an den Türgriff zu kommen. Wie kann der Typ dann den Fahrer – auf einem Tritt stehend! – einfach so aus dem Führerhaus zerren ohne dass der sich wehrt, also z.B sich am Lenkrad festhält und mit den Füßen tretend sich so den Typ vom Leibe hält?
    Irgendwie seltsam. 🙁

  161. Und immer schööön dran denken …
    Wir werden von Idioten und Verbrechern regiert …
    Nur wegen der Motivation, wollt’ ich das noch loswerden …
    Mahlzeit …

  162. die werden vom IS als einsame Wölfe benannt. Davon haben wir massenhaft im Land und sind nicht zu kontrollieren.
    Drehhofer im heutigen Interview erklärte, daß wir jetzt 2 Fronten im Land haben. Den Rechtsextremismus und Islamterror. Wobei er den Rechtsex. in den Vordergrund stellte.
    Er vergisst aber weitere Fronten. Demnächst Kurden gegen Türken, Araber gegen Neger, Linke gegen Patrioten, Jugend gegen Alte, Mohamedaner gegen Christen usw.
    Die Anarchie ist unausweichlich.
    Legt euch einen Plan „B“ zu.

  163. Diese blonde, weiße SYRERIN, die ich einmal traf 2015, wir standen auf der Straße und beobachteten die MÄNNERHORDEN, die sich alle in Richtung Hauptbahnhof bewegten. Sie konnte anhand ihrer Aufmachungen, Amulette und Sprachen alle identifizieren, die meisten waren Afghanen und Syrer. Sie verstand deren Sprache. Sie erklärte mir die anständigen wohlhabenden Syrer, die Geschäftsleute, die geflüchtet waren, die viel Geld dabei hatten, die hätten Deutschland alle schon verlassen, das wäre ihnen in D zu schäbig!

    Kopfschüttelnd sahen wir uns das an, auch die nagelneuen Handys, die alle trugen. Dabei holte sie ihr altes Handy vor sagte: „Ich habe ein altes Handy, warum haben die alle neue Handys? und dann kam die Frage, die sie immer und immer wieder stellte:

    WER HAT IHNEN DEN MARSCHBEFEHL GEGEBEN?

  164. Nun ja … so lange die Verursacher solcher Zustände mit Mehrheit gewählt wird , so lange habe ich auch kein Mitleid ! Im Übeigen hat Merkel auch wohl keine Skrupel gehabt , dass 126 DDR -Bürger an der Mauer erschossen wurden , denn Sie war damals selbst ein Teil dieses Systems ; bis zum Schluss !
    Die CDU kann “ stolz “ auf diese Kommunistin sein ! Wir sollten das niemals vergessen, dass die CDU/CSU uns diese Person an der Spitze des Staates bescherte !! Meiner Überzeugung nach ist Merkel eine verhaltensgestörte Persönlichkeit, die über Leichen gehen kann . Der Vorfall in Berlin hat es m. E. gezeigt , wie diese Eiskalte reagiert !
    Es ist geradezu zynisch , wenn solch eine Person auch noch von Mitmenschlichkeit spricht !

  165. bei diesem islamistischen Terroristen handelt es sich um einen Syrer,dessen Asylantrag schon letztes Jahr abgelehnt wurde.. Quelle: Focus.de
    Fazit:: würde man unverzüglich abschieben,wie es die Gesetze vorschreiben,würde es manchen Terrorakt nicht mehr geben,bzw. viele Menschen noch leben..
    Daher handelt es sich hier um Staatsversagen pur,da Hunderttausende abgelehnte Asylanten seit Jahren immer noch in Deutschland sind,obwohl diese in Deutschland nichts mehr zu suchen haben..!

  166. Halbsyrer/-Araber/Muladi Aiman A. Mazyek
    Muslimbruderschafter
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek
    21 Std.vor 21 Stunden
    Hunderttausend Erzieher und zigtausend Lehrer fehlen uns. Doch Politik diskutiert für angehende Lehererinnen und Erzieherinnen ein Kopftuchverbot. Integrations- und Islamdiskurs 2019 in meinem[sic] Land

    Sawsan Chebli, Rolex-Susi, Araberin
    ?Verifizierter Account @SawsanChebli
    11 Std.Vor 11 Stunden
    Ein inspirierender Abend ist zu Ende und ich fühle mich beschenkt, so viele tolle Frauen zu kennen.

  167. Ich bin erschüttert, nicht über den Terroranschlag – da wundert mich nichts mehr – sondern über das Unvermögen und die politische Korrektheit unserer sogenannten Sicherheitsbehörden. Da wird geschwiegen, vertuscht, verharmlost und nicht informiert, dass es einem klat den Rücken herunterläuft.

    In jedem anderen funktionierenden, sicheren Land hätte es längst eine Pressekonferenz gegeben. Dann wären in der Nacht Spezialkommandos in die Wohnung des Attentäters und aller seiner Kontakte (Handy, PC usw.) gestürmt und hätten Razzien durchgeführt. Außerdem wäre der Täter auch robust vernommen werden, so dass er freiwillig Informationen preisgibt.

    Bei uns wird offensichtlich erst Rat bei der Bundesrgierung und der grünen Pressestelle eingeholt, was man sagen darf und ob man gegen das Goldstück überhaupt ermitteln darf.

    Am widerlichsten finde ich den Terrorexperten von n-tv, Michael Ortmann.

    https://www.google.de/search?q=michael+ortmann+ntv&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiMp-2YpYzlAhUFaFAKHYglCCEQ_AUIEigC&biw=1536&bih=722&dpr=1.25

    Bei dem, was dieser links-grüne Speichellecker von sich gibt, komme ich regelmäßig so in Rage, dass ich mit der Faust in den Fernseher schlagen möchte. Mehr gleichgültige Empathielosigkeit, mehr Verharmlosung, mehr nichtssagendes Dummschwätz geht nicht. Regelmäßig gibt es bei Ortmann kein terrorristisches Motiv, nie hat es etwas mit dem Islam auch nur in Ansätzen zu tun. Er sucht geradezu nach Entschuldigungen für die Attentäter – mehr grüne Verkommenheit und Abartigkeit habe ich im TV noch nicht erlebt.

  168. Aber Drehhöferchen möchte jeden 4. Moslem hier reinlassen. Super Idee!
    Positiv finde ich, dass in Focus und Welt sehr kritisch über die hüpfenden Teenager geschrieben wird, die Aussterbenden und die Freitagshüpfenden und wie sie alle heißen.
    Ich habe insgesamt den Eindruck, die Stimmung kippt langsam. Natürlich immer noch nicht genug, aber vielleicht bringt es der AfD genug weitere Wähler, um endlich die absolute Mehrheit zu erlangen, damit das Aufräumen beginnen kann.

  169. jeanette
    8. Oktober 2019 at 10:49
    Ich brauch mal eine PAUSE von diesem ganzen Morast!

    Jetzt nachdem SEEHOFER NOCH MEHR GÄSTE EINGELADEN HAT, FRAGT MAN SICH:
    WEM DIENEN DIE??

    MERKEL soll sich vor ihr VOLK stellen und erklären, wem sie eigentlich dient!!
    Sie ist im Kommunismus groß geworden, was hat sie überhaupt mit Demokratie und mit D zu schaffen?

    SIE HOLEN HIER ALLE KRIMINELLEN INS LAND!
    WEM DIENT SIE?
    WARUM FÜGT SICH SEEHOFER??
    NUR FÜR MERKEL alleine sicher nicht!

    WER STECKT WIRKLICH DAHINTER?
    WIE LAUTET MERKELS AUFTRAG?
    WER HAT IHN IHR GEGEBEN?

    WER WILL MERKEL DEUTSCHLAND ZERSTÖREN LASSEN?
    WER HAT EINEN GRUND?

    liebe jeannette

    gute fragen, ich habe das ganze 3 jahre studiert ueber das prinzip follow the money.
    das naechste ist am wahrscheinlichsten,
    ich halte es kurz, habe wenig zeit….

    israel ist finanziell sehr maechtig, google
    soros, rothschild, goldman sachs, und hat
    gute verbindungen zu den usa.
    israel hat 2 grosse feinde, die muslime und
    die weissen europaer, vor allem deutschland.
    ueber die NWO schliesst israel mit dem usa
    ein pakt.
    die usa greifen die muslim staaten an, Irak,
    libien, syrien, iran folgt bald.
    israel ist ihre muslim staaten feinde los
    und die usa bekommen den oel.
    die fluechlinge aus den muslim staaten
    schickt mann ueber die VN, EU, Ngo’s, soros
    nach west europa.
    west europa wird vernichtet und umgevoelkert in sklaven fuer die NWO.
    israel hat damit ihr 2 feind erledigt.

  170. Ein Glück, dass auf dieser Seite soviel LINKE mitlesen …

    Rotfront Kamerad … der Wald ist grün …

  171. schiddi 8. Oktober 2019 at 11:01

    Drehhofer im heutigen Interview erklärte, daß wir jetzt 2 Fronten im Land haben. Den Rechtsextremismus und Islamterror. Wobei er den Rechtsex. in den Vordergrund stellte.

    Der Senilo soll bloß die Klappe halten. Aktuell wüten in Deutschland ungehindert Linke (Baustellen anzünden, AfD-Politiker zusammenschlagen, ihre Autos anzünden, ihre Häuser verwüsten, Polizei angreifen) und Mohammedaner aus allen vier Winden. Dieser aufgeblasene Popanz "Rechtsextremismus" dient einzig und allein dazu, von den echten, dringen Problemen und der unter Drehhofer als Innenminister nicht mehr vorhandenen inneren Sicherheit abzulenken.

    Hat der Sack eigentlich irgendwas zur unmöglichen Leichtathletik-WM in Katarrh gesagt? Als Innenminister ist er oberster Dienstherr der deutschen Sportler, die dort unter mörderischen Bedingungen umgeben von islamischen Gängeltum antreten mußten. Ekelhaft war das.

  172. Ich sehe sie gerade vor meinem geistigen Auge, diese Slomkas, Klebers und all die anderen Lügenverbreiter, wie sie zur Stunde in ihren Redaktionssitzungen darüber beraten, wie sie uns heute Abend im Lügenjournal beibringen können, dass alles gar nicht so schlimm ist und dass es ja nur 7 leicht Verletzte gibt. Die AFD sollte heute nichts kommentieren, damit nicht wieder nur über die Instrumentalisierung berichtet werden kann. Ab morgen dann allerdings volle Breitseite.

  173. Und weil Europa zu feige und unfahig ist um Die USA abzulosen in Syrien bekommen wir 80000 von diesen idioten da zu, wenn Erdogan (mit Deutsches geld und waffen) die Kurden abslachtet.

    Schonen tag noch.

  174. Liebe Thüringer, ihr habt es am 27sten in der Hand. Alles Andere ist schon gesagt.

  175. Es gibt viele in diesem Dreck-System, die wollen nicht wahrhaben,
    dass die Polizei noch mehr in den Händen der Linksfaschisten
    ist, als die Justiz oder sonst welche Institution !
    Vor allem sind es unsere eigenen Patrioten die freien Medien !
    Nach Demos der sogenannten Rechten, wird besonders immer
    hervorgehoben, „wie hervorragend uns die Polizei beschützt hat“.
    In meinen Augen ist das doch eine Selbstverständlichkeit in einer
    Demokratie. Außerdem ist es auch schon oftmals vorgekommen,
    dass das eben nicht der Fall war.
    Die Polizei-Präsidenten, sind den kommunalen Politikern ausgeliefert, dass sind zu 99 Prozent sozialistische, opportunistische Schweine von SPD und CDU/CSU ! Das der normale Polizist zum größten Teil AFD
    wählt, nehme ich ab, aber Sie müssen trotzdem das Unrecht Ihrer
    Vorgesetzten befolgen.
    Ich komme immer wieder auf einen einzigen Punkt zurück, der Mörder
    seiner eigenen Kinder ist der normale Bürger, der SPD -, CDU und die
    anderen Kandidaten der Kartellparteien zum Bürgermeister wählt.
    Die Volltrottel gehen immer noch davon aus, dass die Kommunalpolitik
    mit der Landes – und Bundespolitik nichts zu tun hat.
    Die scheinheiligen, verlogenen Bürgermeister und Stadträte werden von den Parteien vorgezogen und von den linken Medien hofiert, um das deutsche Volk abzuschaffen !
    Schaut Euch doch in unsere Städte heute an ? ….. nur ein Höcke kann D.
    noch retten, Er ist der einzige der sagt; 99 Prozent der Flüchtlings-Schmarotzer
    müssten wieder die Heimreise antreten.
    Das sind die wahren Gegebenheiten, denn diese 99 % haben null Berechtigung
    hier zu sein. Nur durch den Gesetzesbruch des Merkel-Regimes sind diese
    Sozialschmarotzer hier und machen uns Bürgern das Leben zur Hölle.
    Wer nicht der Meinung ist, wird nicht mehr lange Zeit warten müssen um kein blaues Wunder zu erleben, sondern ein Sozialistisches, oder was die Kommunisten total unterschätzen ein Islamisches !

  176. Zu der Unfähigkeit der sogenannten Polizei gehört auch, dass man die grünen Terroristen von Extinction Rebellion und die grünen Kindersoldaten von FFF einfach Straßen blockieren läßt. In London und Amsterdam wurden die Blockaden geräumt und es gab Fetsnahmen. In Berlin bringt die Polizei noch warme Decken und Kaffee für die Besetzer. Wie ehrlos ist die deutsche Polizei nur geworden?

  177. Wenn man das Gesicht einiger politischer Gestalten genau anschaut …

    dann erkennt man das Grinsen des Satans …

  178. Baerbelchen 8. Oktober 2019 at 11:14
    Der Syrer hatte bestimmt einen epileptischen Anfall. Wetten, dass?
    ########
    Das hätten sie gesagt, wenn er sich einen SUV gemietet und über den Bürgersteig gebrettert wäre….

  179. Während Syrer in Deutschland mit LKWs Amok fahren und Menschen verstümmelt werden, reist der linke Horst Drehhofer durch Europa und will für die Aufnahme und Verteilung von noch mehr LKW-Fachkräften werben.

    Ist unser sogenannter Innenminister geistig überhaupt noch zurechnungsfähig?

  180. On Topic: Einzelfall und Haken dran. Der Täter war zudem geistig verwirrt und fühlte sich in Deutschland nicht wertgeschätzt.

    OT-Fleisch:

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/wilke-fast-jeder-nrw-buerger-hatte-zugang-zu-keimbelasteten-produkten-a-1290471.html

    Der SPEICHEL instrumentalisiert mit Hilfe dieses Fleischskandals fleißig Bedenken gegen Fleisch insgesamt. Manipulation? Nein! Niemand soll durch die unabhängig objektiven Medien manipuliert werden. Auf gar keinen Fall.

  181. hier was lustiges, ist der wirklich so naiv?

    „Seehofer wirbt bei EU-Innenministertreffen für Flüchtlingsverteilung „

  182. Na bitte. Der Mohammedaner war – wie sollte es anders sein – polizeibekannt:

    Er ist den Behörden wegen gefährlicher Körperverletzung, Drogenbesitzes und Ladendiebstahls aufgefallen – nicht aber als Extremist.

    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/limburg-in-hessen-mit-lkw-auf-autos-aufgefahren-verdaechtiger-ist-polizeibekannt-a-1290458.html

    Schreibt der Spargel. Ach! Und warum läuft dieses ekelhafte islamische Gewaltsubjekt aus der syrischen Wüste dann noch frei rum? In Deutschland? Jaja, ich weiß….

  183. Mit geklautem Lkw sieben Autos
    Behörden: Ein Terror-Akt!
    Täter kam 2015 aus Syrien

    von: Frank Schneider veröffentlicht am
    08.10.2019 – 11:18 Uhr

    Limburg (Hessen) – Sieben Autos wurden ineinander geschoben, neun Menschen verletzt – ein Opfer schwebt in Lebensgefahr. Die Horror-Fahrt von Limburg! Nach BILD-Informationen gehen die Ermittler von einem Terror-Akt aus, die Lkw-Fahrt des Angreifers wird als Anschlag bewertet. Der Täter (32) ist syrischer Staatsbürger, kam 2015 aus Syrien nach Deutschland. Er wurde nach dem Angriff festgenommen.

    Er erhielt 2016 einen subsidiären, also eingeschränkten Schutzstatus. Der Mann wurde nach der Tat festgenommen. Offenbar war die Attacke auf einen Lasterfahrer vor einer Ampel nicht sein erster Angriff am Tattag: Nach BILD-Informationen hatte er am Montag mehrfach versucht, einen Lkw zu kapern.

    Er ist außerdem polizeibekannt – allerdings nicht als Gefährder oder Islamist eingestuft. Er soll am 31. August in Moers (NRW) ein Mädchen (16) begrabscht haben. Deswegen wird wegen Körperverletzung gegen ihn ermittelt. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa ist er bisher auch mit Drogendelikten und Gewaltkriminalität aufgefallen.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/terroranschlag-in-limburg-neun-verletzte-taeter-versuchte-mehrmals-einen-lkw-zu-kapern-65200818.bild.html

  184. NICHT DIE POLIZEI

    MIT DER POLITISCH AUFGEZWUNGENEN DESINFORMATIONS-ABTEILUNG
    VERWECHSELN !

    DAS ALARMWORT:

    “ DIE POLIZEI ERMITTELT IN ALLE RICHTUNGEN “

    Die Polizisten bedanken sich mit Wahl der AfD bei Malu Dreyer

  185. johann 8. Oktober 2019 at 11:23

    „Er soll am 31. August in Moers (NRW) ein Mädchen (16) begrabscht haben. Deswegen wird wegen Körperverletzung gegen ihn ermittelt.“

    ***************

    Körperverletzung !
    Dann muß er aber sehr fest zugepackt haben!

  186. Man kann nur hoffen, dass die Entrückung der Gemeinde Gottes bald kommt

    Dann werden wir an den ganzen Scheiß hier auf Erden, nicht mehr erinnert werden

    JESUS lebt !

  187. WO IST FRAU MERKEL WENN HIER IN D EIN TERRORAKT PASSIERT??

    WARUM SPRICHT SIE NICHT ZU IHREM VOLK?

    WO VERSTECKT SIE SICH?

  188. Eine reGIERung hat 2 Möglichkeiten Sicherheit zu schaffen:
    1. Kriminelle werden, wenn aus dem Ausland, ferngehalten.
    Durch harte Strafen abgeschreckt.
    Wenn bereits eingedrungen inhaftiert und nach dem angemessnen Aufenthalt in einem ZUCHTHAUS ausgeschafft.
    Keinesfalls aber auf Steuerzahlerkosten mitsammt ihrem Anhang alimentiert.

    2.Oder es wird „gefühlte Sicherheit“ geschaffen indem die Bürger, z.B. durch Entwaffnung, wehrlos
    gemacht werden.
    Indem die Taten von TERRORISTEN und krimineller ZUDRINGLINGE verschwiegen, das thematisieren von Zuwandererkriminalität verboten, die Opfer der krimineller Zuwanderer geächtet und vernachlässigt, ein Popanz wie der angebl. „Kampf gegen rechts“ geschaffen, Wahlergebnisse gefälscht, Selbstverteidigung kriminalisiert, „Neusprech“ von GEORGE ORWELL angewandt, Masseneinwanderung gefördert, GRENZSCHUTZ vernachlässigt,
    Kinder indoktriniert, ein PLOZEISTAAT insbesondere zu Lasten der Ureinwohner geschaffen und weitere Repressalien bezüglich der UMVOLKUNG durchgeführt werden!

  189. morgenpost.de vor 2 Std.:
    Limburg: Lkw rast in Autos – Terror-Anschlag vermutet
    Der Lkw-Zwischenfall in Limburg wird von den
    Sicherheitsbehörden anscheinend[sic] als
    Terroranschlag behandelt.
    Lkw rast in Autos – Unfall oder Terror-Anschlag?

    Die Hintergründe des Lkw-Zwischenfalls in Limburg sind weiter unklar. Bundesinnenminister Horst Seehofer ließ am Rande eines EU-Ministertreffens in Luxemburg wissen, er könne zur Stunde noch nicht sagen, wie die Tat zu qualifizieren sei.

    ➡ Der Fall wird derzeit aber ++nicht von der Bundesanwaltschaft behandelt. Das sagte ein Sprecher der Karlsruher Behörde am Dienstag auf Anfrage der dpa. Die Bundesanwaltschaft ist für Ermittlungen bei Terrorverdacht zuständig. Zuvor hatten das ZDF und andere Medien berichtet, der Lkw-Zwischenfall werde als Terrorakt behandelt.

    Einem Bericht der „Frankfurter Neuen Presse“ zufolge soll der Mann die Autos mit Absicht gerammt haben. Die Polizei bestätigte diese Darstellung nicht. Der Lkw trug den Aufdruck einer Logistikfirma.
    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article227303723/Limburg-Lkw-rast-in-Autos-Terror-Anschlag-vermutet.html

  190. Nun ja … so lange die Verursacher solcher Zustände mit Mehrheit gewählt wird , so lange habe ich auch kein Mitleid ! Im Übeigen hat Merkel auch wohl keine Skrupel gehabt , dass 126 DDR -Bürger an der Mauer erschossen wurden , denn Sie war damals selbst ein Teil dieses Systems ; bis zum Schluss !
    Die CDU kann “ stolz “ auf diese Kommunistin sein ! Wir sollten das niemals vergessen, dass die CDU/CSU uns diese Person an der Spitze des Staates bescherte !! Meiner Überzeugung nach ist Merkel eine verhaltensgestörte Persönlichkeit, die über Leichen gehen kann . Der Vorfall in Berlin hat es m. E. gezeigt , wie diese Eiskalte reagiert !
    Es ist geradezu zynisch , wenn solch eine Person auch noch von Mitmenschlichkeit spricht !
    Merkel hat es geschafft, alle Opositionsparteien zu einer neuen SED umzufunktionieren ! Sie alle stehen heute für grenzenlose Masseneinwanderung und gegen Recht und Gesetz in dieser Frage !

  191. jeanette
    8. Oktober 2019 at 10:49
    Jetzt nachdem SEEHOFER NOCH MEHR GÄSTE EINGELADEN HAT, FRAGT MAN SICH:
    WEM DIENEN DIE??
    ++++

    Merkel und ihrem linksgrünen Geschmeiß!!

  192. … mutig sprang er auf den fahrenden LKW, um den Fahrer aus der Kabine zu zerren, als dieser gerade beschleunigte um auf die stehenden Fahrzeuge aufzufahren. Leider reichte die Zeit nicht mehr, den LKW bis zum Stillstand abzubremsen, aber immerhin konnte so Schlimmeres verhindert werden.

  193. Babieca 8. Oktober 2019 at 11:21

    Na bitte. Der Mohammedaner war – wie sollte es anders sein – polizeibekannt:

    Er ist den Behörden wegen gefährlicher Körperverletzung, Drogenbesitzes und Ladendiebstahls aufgefallen – nicht aber als Extremist.

    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/limburg-in-hessen-mit-lkw-auf-autos-aufgefahren-verdaechtiger-ist-polizeibekannt-a-1290458.html

    Schreibt der Spargel. Ach! Und warum läuft dieses ekelhafte islamische Gewaltsubjekt aus der syrischen Wüste dann noch frei rum? In Deutschland? Jaja, ich weiß….
    —————————————–

    Eigentlich kam er nach Deutschland um ein KAMEL zu kaufen!
    Aber da die Kamele in Deutschland alle unverkäuflich sind, hat er halt einen LKW nehmen müssen, der Arme!

  194. jeanette11.27#
    MEHR-KILLS „Volk“ ist die STASI und der internatinal rotfaschistische KOMUNISMUS!
    Ihr von HONECKER und MIELKE befohlener Auftrag lautet:
    „Verbrannte Erde“ füe den Klassenfeind BRD.

  195. SICH?
    Maria-Bernhardine
    8. Oktober 2019 at 11:29
    morgenpost.de vor 2 Std.:
    ? Der Fall wird derzeit aber ++nicht von der Bundesanwaltschaft behandelt.
    ++++

    Logisch!
    Die Bundesanwaltschaft ist schließlich
    z. Zt. total mit Ermittlungen gegen Rechts überlastet!

  196. @ jeanette 8. Oktober 2019 at 11:27

    Nur lokaler Unfall mit mutmaßlich gestohlenem LKW.
    😉 Merkel: Mir egal! Nun ist der Unfall halt passiert
    u. der Fahrer war eben da. Wir brauchen Fachkräfte
    mit Führerschein, deshalb bilden wir Flüchtlinge aus.

  197. Gäbe es diese Merkel-Regierung nicht, dann wäre das „mutmaßlich“ alles nicht passiert.
    —————————————
    Wir sollten hinter Merkel stets in Klammern CDU einfügen. Z.B.: „Gäbe es diese Merkel-Regierung (CDU) nicht, dann wäre das „mutmaßlich“ alles nicht passiert.

  198. Die Gebieterin des Universums, Herrscherin über Galaxien, Planeten, Sonnen, Klima, kümmert sich heute in ihrer Funktion als Staatsratsvorsitzende von morgens bis abends um ihr Großreich EUdSSR. Selbstverständlich von ihrem Bonker aus. In dieser Blase läßt sich trefflich leben:

    Dienstag, 8. Oktober
    IM KANZLERAMT
    Die Kanzlerin begrüßt heute den neuen Präsidenten des Europäischen Parlaments, David-Maria Sassoli, zu seinem Antrittsbesuch im Bundeskanzleramt. Bei dem Gespräch wird es um europapolitische Fragen gehen.

    IM KANZLERAMT
    Ebenfalls heute empfängt die Kanzlerin den Präsidenten des Europäischen Rates, Donald Tusk. Bei dem Meinungsaustausch geht es um aktuelle europapolitische Fragen, insbesondere mit Blick auf den Europäischen Rat am 17. und 18. Oktober.

    IM KANZLERAMT
    Am Abend begrüßt die Bundeskanzlerin dann die Staatspräsidentin von Estland, Kersti Kaljulaid, im Bundeskanzleramt. Bei einem gemeinsamen Gespräch wird insbesondere das Thema Digitalisierung im Mittelpunkt stehen. Es wird aber auch Gelegenheit zum Austausch über bilaterale, außen-, europa- und wirtschaftspolitische Fragen geben.

    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/angela-merkel/terminkalender

  199. Jetzt ist es Terror, jetzt ist sein Asylantrag im Oktober 2019 abgelehnt worden und er hatte keinen Aufenthaltstitel mehr in Germoney.
    Jetzt wird ein Bild draus…
    Jetzt ist er halt irre und kommt in die Psychiatrie, wird was von Allah und Mohammed faseln, bekommt teure Medikamente und gute Behandlung, nebenbei darf er nicht mehr abgeschoben werden und bleibt erst einmal in Germoney.
    Der hat es geschafft, viele werden noch folgen und von ihm lernen.
    Genau… die Lernfähigkeit ist ein schönes Thema, diese Lernfähigkeit scheinen nur Muslime zu haben, unsere Regierenden sind lernresistent.
    Komisch irgendwie… laut dieser Tatsache gehören schnellstens die Muslime in die Regierung, um die Lernresistenten abzulösen.
    Deutschland wird seinen Weg zum Kalifat schon gehen.
    Allen Verletzten mein Mitgefühl und mögen sie alle schnell genesen.

    Gute Nacht du krankes dämliches Deutschland

  200. jeanette 8. Oktober 2019 at 11:32

    Eigentlich kam er nach Deutschland um ein KAMEL zu kaufen! (…)

    :))))))))

  201. jeanette 8. Oktober 2019 at 11:27
    WO IST FRAU MERKEL WENN HIER IN D EIN TERRORAKT PASSIERT??
    WARUM SPRICHT SIE NICHT ZU IHREM VOLK?
    WO VERSTECKT SIE SICH?
    ****************

    Lege doch einer mal spaßeshalber ein Schnitzel vor eine Moschee; dann kommt Merkel aus ihrem Loch hervorgeschossen!

  202. Es gibt kein Volk auf der Welt, das noch dämlicher wäre, wie Deutschland …

    … trotz der vielen guten Leute …

    Da braucht man sich bloß mal die letzten 100 Jahre anzuschaun …

  203. Marie-Belen
    8. Oktober 2019 at 10:56
    Da helfen auch keine Merkel-Poller!
    ++++

    Würde ich so nicht sagen!
    Man bräuchte nur einen einzigen Merkel-Poller auf Merkel abwerfen! 🙂

  204. brontosaurus 8. Oktober 2019 at 11:32

    jeanette11.27#
    MEHR-KILLS „Volk“ ist die STASI und der internatinal rotfaschistische KOMUNISMUS!
    Ihr von HONECKER und MIELKE befohlener Auftrag lautet:
    „Verbrannte Erde“ füe den Klassenfeind BRD.
    ——————————–

    Da wird wohl noch ein bißchen mehr dahinter stecken als ein paar dämliche Kommunisten!

  205. Hugonotte 8. Oktober 2019 at 11:09

    Ich sehe sie gerade vor meinem geistigen Auge, diese Slomkas, Klebers und all die anderen Lügenverbreiter, wie sie zur Stunde in ihren Redaktionssitzungen darüber beraten, wie sie uns heute Abend im Lügenjournal beibringen können, dass alles gar nicht so schlimm ist und dass es ja nur 7 leicht Verletzte gibt. Die AFD sollte heute nichts kommentieren, damit nicht wieder nur über die Instrumentalisierung berichtet werden kann. Ab morgen dann allerdings volle Breitseite.

    Ja, so sieht´s aus. Allerdings ist ein tweet von Beatrix von Storch irgendwie überfällig……….

  206. Marie-Belen 8. Oktober 2019 at 11:38
    jeanette 8. Oktober 2019 at 11:27
    WO IST FRAU MERKEL WENN HIER IN D EIN TERRORAKT PASSIERT??
    WARUM SPRICHT SIE NICHT ZU IHREM VOLK?
    WO VERSTECKT SIE SICH?
    ****************
    Lege doch einer mal spaßeshalber ein Schnitzel vor eine Moschee; dann kommt Merkel aus ihrem Loch hervorgeschossen!
    ———————————————–
    🙂
    Bin doch nicht lebensmüde!
    Dann gehe ich doch lieber joggen oder fahre nachts U-Bahn!

  207. Erinnert Ihr Euch noch, als im Sylvestertrubel ein deutscher Autofahrer versehentlich einen Migranten touchiert hatte, nachdem er von Moslems mit Knallkörpern attackiert worden war? Es gab in den Medien kein Halten mehr: „Hass, Rechtsextremismus, AfD“ usw. flimmerte es tagelang über die Mattscheibe.

    Und nun fährt ein Asyltourist Deutsche im Dutzend zu Krüppeln und es wird von „Ermittlungen nach allen Seiten“ geredet. Dieses unterschiedliche Maß, das angelegt wird, ist meiner Meinung nach tiefsitzender Rassismus der grünen Medien gegen das Deutsche Volk!

    Was ist mit den Opfern? Sind uner den Opfern Kinder oder Säuglinge? Wurde eine deutsche Mutter mit ihrer kleinen, blonden, begabten Tochter auf dem Weg zum Musikunterricht verstümmelt? Wurde ein Rentner, der Deutschland aufgebaut hat ,zum Krüppel gefahren? Saß in einem Auto vielleicht ein Säugling im Kindersitz, dem die ganze Liebe seiner Eltern galt?

    Gebt den Opfern ein Gesicht! Sagt, was für wertvolle Leben durch den Moslem-Terroristen zerstört wurden!

  208. Dan sollte Horst drehhofer aber dazu melden, das wenn die Erdoganscheisse uberkocht noch 2 millionen hinzu kommen !

    Merkel tod ?????
    Turkei , Syrien, Terroranschlag ???
    Ich hor nichts, oder ist die zitterkuh schon nach Chile geflohen?

  209. Wer weiß denn schon, wie tief die AfD und Donald Trump in diesem islamischen Terroranschlag verstrickt sind! 🙁

  210. Seit nunmehr 160 Jahren wird das Erdöl,mit ansteigender Abnahmemenge (2015=3.14 Gigatonnen>etwa 6 Milliarden Liter/Woche) aus diesem Planeten gepumpt,also unter den eigenen Füßen hinweg.
    Anstatt sich mit Politik,Geld,Postengeschacher
    etc gegenseitig mit Dreck zu bewerfen,und gar Kriege unter verschiedenen Völkern anzuzetteln,wäre es wesentlich Sinnvoller,die Erdölabnahme sofort zu Stoppen,oder wenigstens auf ein überlebensnotwendiges Mindestmaß (Heizen,Krankenhäuser,Transport) zu reduzieren.
    Ansonsten wird die gesamte Menschheit wohl den nächsten Herbst (Europa) nicht mehr Erleben können!

  211. johann 8. Oktober 2019 at 11:40

    Allerdings ist ein tweet von Beatrix von Storch irgendwie überfällig……….</i<

    Stimmt. Ihre letzte islambezogene Meldung kam zum tauben Polizistenmörder in Paris:

    Ein Islamist im Herzen d frz Sicherheitsbehörden im Kampf gegen Islamisten? frz Regierung deckt ihn? u dann mordet er 4 Polizisten? Und jetzt will #Macron das vertuschen? An Euren Händen klebt Blut! Ihr mordet mit! Unmöglich in D? Ich fürchte: nein.

    https://twitter.com/Beatrix_vStorch/status/1180430838451843073

  212. Die Lügenpresse (rundrum) würde ja am liebsten vom Thema ablenken

    Nach ihren Angaben, hangeln sich nämlich schon (wegen Klima-Klima)

    die Affen von Indien zu uns herüber …

    Wussest du das nicht ?

    … und wenn die dann auch noch ihre Freunde mitbringen, die Nashörner … ?

    Prost Mahlzeit …

    Verstosch !

    Ein Terroranschlag hat den Deutschen nicht mehr zu interessieren …

    Maul halten und Weitermachen !

    Wo leben wir denn ?

  213. Kaesekopf 8. Oktober 2019 at 11:07

    jeanette
    8. Oktober 2019 at 10:49
    Ich brauch mal eine PAUSE von diesem ganzen Morast!
    ——————————————–
    Ja, auf diesen Nenner muss man leider kommen!

    Deswegen brauche ich auch eine Pause!

  214. Heute Morgen in den Nachrichten. Sender“ Antenne Brandenburg.“
    Ein Mann hat einen Lkw gestohlen und an einer Kreuzung einen Auffahrunfall verursacht.
    War wieder mal klar.
    Verdammte Lügenpresse

  215. Typisch „Opfer“, alle stürzen sich auf Mohamed und wollen ihm retten, statt zu lynchen.
    Die 17 Verletzten interessiert scheinbar niemand.

    Und wieso hat sich der Fahrer nicht gewährt?

  216. Merkel kümmert sich nicht darum. Waren doch nur deutsche Opfer. Darum ist ihr der Fall egal. Bei Migranten wäre es anders. Da kommen Sondersendungen im TV und die Medien sind voll.

  217. Über 80 % der deutschen Bevölkerung hat diese Zustände gewählt, die Nichwähler sind zufrieden mit der bisherigen antideutschen Politik, kurz gesagt, fast alle in der BRD stehen auf die Erlebnisse mit Moslems und „Flüchtlinge“, und werden sich glücklich schätzen, von diesen bereichert zu werden.

  218. Eben wurden wir über unser RBB Info Radio aufgeklärt, natürlich ist der Täter geisteskrank. War zu erwarten! 🙂 Dann wurde die Reporterin dort Vorort gefragt, wie denn die Kreuzung des Vorfalls heute aussieht und die Dame vom Typ Annalena mit schriller Stimme berichtete: „Ach alles wieder gut, nur ein paar Scherben!“ Also alles halb so schlimm. NA DENN BIN ICH BERUHIGT!

  219. Jetzt wird auf n-tv gelogen: Gestern gab es 17 Verletzte, davon einer schwer. Jetzt ist von 9 Verletzten die Rede, alle nur leichtverletzt.

    Ich wette, heute abend in den tagesthemen oder in der „heute show“ gibt es nur einige bekratze Pkws und glücklicherweise kein Verletzten!

    Ich kann meine Verachtung für die Lügenpresse gar nicht in Worte fassen.

  220. BIO Deutscher 8. Oktober 2019 at 12:03

    Eben wurden wir über unser RBB Info Radio aufgeklärt
    —————————————-

    Aus dem TERRORAKT wird nun ein AMOKLAUF!
    Und schon ist die Sache vom Tisch!
    So einfach ist das!

    Alle sind froh, nur die OPFER nicht!

  221. Vom kleinsten Bürgermeister bis nach ganz „oben“ sitzt nur noch Dreckspack rum …

    Volksverräter !

    Massenmörder !

    Idioten !

    Systemlinge !

    Arschkriecher !

    Links-grün verblödetes Pack !

    …. und dann kommt so eine Drecksgesellschaft raus …

    Und übrigens …

    Für alle Wessis, die schon wieder darauf lauern …

    Die 30 Jahre in der DDR haben mir besser gefallen !

    Was wir über Honecker und Konsorten gelacht haben; wie wir die nachgeäfft haben ?

    Aber über das heutige Dreckspack, kannst du dich nur noch ärgern …

    Keine Angst: Die Rechnung kommt bald !

  222. .
    Limburg,
    meine alte
    Heimat, ist ja
    schon lang ganz
    schön versifft. Schlimm
    ist’s (wie fast überall) um den
    Bahnhof herum. Unweit davon hat’s
    auch eine Mosche mit Spitzspargel.
    In der malerischen Altstadt geht
    es allerdings noch, denn da
    sieht man überwiegend
    biedere deutsche und
    viele holländische
    Touristen.
    .

  223. Kreuzritter HH 8. Oktober 2019 at 12:06

    Jetzt wird auf n-tv gelogen: Gestern gab es 17 Verletzte, davon einer schwer. Jetzt ist von 9 Verletzten die Rede, alle nur leichtverletzt.
    ——————————————–

    Jetzt hat endlich jemand den Schalter für die Verharmlosungsmaschine gefunden und angeschaltet.
    Das schwerverletzte Opfer soll übrigens eine Frau sein! (Hört man ja auch nicht so gern! Kinder und Frauen!).

  224. 2AKA4 8. Oktober 2019 at 11:27
    Man kann nur hoffen, dass die Entrückung der Gemeinde Gottes bald kommt
    Dann werden wir an den ganzen Scheiß hier auf Erden, nicht mehr erinnert werden
    JESUS lebt !
    +++++++++++++++++++++++
    Amen zu dem!

  225. @ Besserwisser 8. Oktober 2019 at 11:38

    Oh man. Der Pressefuzzi wörtlich:
    Rechter und islamistischer Terror ist gleich zu setzen

    Was labern die denn von rechtem Terror? Den gibt es hier einfach nicht. Terror kommt von den Linken, autonomen Terroristen, die nach Belieben in Deutschland lahmlegen was ihnen gerade so einfällt. Und diese SED-Regierung stellt sich noch dahinter.
    Macht Euch gerade Ihr verlogenes Regierungspack bevor man Euch zur Rechenschaft zieht.

  226. brennpunkt auf ddr1, anrufersendungen im radio mit bizarre expert_Innen,
    talgschauen von raisdorfer bis lanz, titte-tresen-tollerante mit max murks,
    allerlei dementi und distanzierungen von maizeck bis ekd und woelki,

    und warnungen vor falscher thematisierung („instrumenentalisierung“)
    wetten, die story nimmt keinen anderen verlauf als bisher ?
    was ist eigentlich aus notre dame geworden ??

  227. Demnächst wird der Name des Täters durchsickern und danach wird die Staatsmacht eingestehen, dass der Täter polizeibekannt, vorbestraft ist und sein Asylantrag abgelehnt wurde und die Abschiebung wieder mal nicht rechtzeitig vollzogen wurde.
    Vielleicht wird auch bekannt, dass er mehrere Identitäten hat und sich an mehreren Orten Sozialhilfe auszahlen lassen hat.
    Und natürlich wird gebetet, um Milde gewinselt, auf Trauma verwiesen uvm.

  228. west europa 2050

    umvoelkerung ist erledigt, es gibt fast eine
    neue rasse, ziemlich dumm und schlecht
    gebildet, gut genug um als sklave zu arbeiten.

    nur noch strom autos fuer die elite, weiter
    gibt es fuer niemand noch ein auto.

    menschen werden in hochhaueser gestapelt,
    6 m2 pro person.

    zum essen gibt es gras und insekten, aber
    nur wenn mann als sklave arbeitet.

    totale diktatur, keine meinungs freiheit,
    gedanken polizei.

    eingepflanzte chips und permanente kamera
    ueberwachung.

    erziehungs- und arbeitslager fuer die letzten
    anders denkenden.

  229. Ich finde, es wird Zeit, diesen Terroranschlag einmal mehr „zu instrumentalisieren“ damit auch die letzten Deppen den Zustand in unsrem Land erkennen!
    Erwachet !

  230. Bei ntv geht die Verharmlosung weiter: Die Zahl der Verletzten sinkt rapide auf 9 und diese sind auch nur leicht verletzt. In Limburg verbringen die Ärzte Wunder! Die haben wohl vorher den Bischoff gefragt.
    Ein „Terrorismusexperte“ schwafelt vom „Einzeltäter“ und natürlich ist er „phsyisch krank“. Ja, ja.
    Wenn die Polizei vor Spekulationen warnt ist dies natürlich der Politik geschuldet.
    Wenn der Bürger außer bei BILD keine vernünftigen Informationen bekommt ist das doch gradezu eine Aufforderung zu spekulieren.
    Wir fassen zusammen: Syrer, 2015 gekommen (also ein typischer Merkel-„Füchtling“),subsidiäres Bleiberecht (also ein IS-Kämpfer gegen Assad), kriminell (Drogen, Gewalt,Diebstahl) und in Langen nahe dem muslimverseuchten Offenbach hat man eine Razzia gemacht. Mehr muss man nicht wissen. Alles klar.
    Alles wie immer. Jetzt sollte die AfD die Stimmung aufnehmen zumal Seehofer das Kontingent von 25% „Flüchtlinge“ für Deutschland offensichtlich festschreiben will und die Grünen jubeln. Die Union rückt bis zur Unkenntlichkeit / Selbstaufgabe weiter nach links.

  231. LEUKOZYT 8. Oktober 2019 at 12:15
    schrottmacher 8. Oktober 2019 at 12:18

    Es ist ja schon einiges bekannt. Nachdem man auch in der Wohnung nichts „islamistisches“ gefunden hat, wird es wohl auf „psychische Ausnahmesituatioin“ wegen Ablehnung des Asylstatus hinauslaufen. So habe ich es gerade im DLF gehört.

  232. Limburg,
    meine alte
    Heimat, ist ja
    schon lang ganz
    schön versifft. Schlimm
    ist’s (wie fast überall) um den
    eo 12:11
    …denn da
    sieht man überwiegend
    biedere deutsche und
    viele holländische
    Touristen.
    ———
    Klar, daß sich holl. Touristen dort hingezogen fühlen: Denn die gleichnamige holländische Provinz ist eines der größten Nester für synthetische Drogen.

  233. Marie-Belen 8. Oktober 2019 at 11:38

    jeanette 8. Oktober 2019 at 11:27

    Lege doch einer mal spaßeshalber ein Schnitzel vor eine Moschee; dann kommt Merkel aus ihrem Loch hervorgeschossen!
    —————–
    Noch schlimmer: Aus der umweltgerechten Papiertüte rutscht bei Regen (das liegt am Klima!) vor einer Moschee ein Kilo Schweinehackfleisch raus. Dann ist der Bock fett. Zumal man manche Moscheen gar nicht auf dem ersten Blick erkennen kann. Dann ermittelt der Staatsschutz und es geht mit dem Sack über’n Kopp mit dem Hubschrauber nach Karlsruhe. Aber im Fall Limburg ermittelt das Bundesstaatsanwaltschaft wohl nicht. „Gehen Sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen“. Währenddessen verhandelt Seehofer mit Luxemburg (!) über die Aufnahme weiterer „Flüchtlinge“. Luxemburg. Das ist die Lösung. San Marino würde auch etwas dazu beitragen können…

  234. Kreuzritter HH 8. Oktober 2019 at 11:06

    ….
    Am widerlichsten finde ich den Terrorexperten von n-tv, Michael Ortmann.

    https://www.google.de/search?q=michael+ortmann+ntv&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiMp-2YpYzlAhUFaFAKHYglCCEQ_AUIEigC&biw=1536&bih=722&dpr=1.25

    Bei dem, was dieser links-grüne Speichellecker von sich gibt, komme ich regelmäßig so in Rage, dass ich mit der Faust in den Fernseher schlagen möchte. Mehr gleichgültige Empathielosigkeit, mehr Verharmlosung, mehr nichtssagendes Dummschwätz geht nicht. Regelmäßig gibt es bei Ortmann kein terrorristisches Motiv, nie hat es etwas mit dem Islam auch nur in Ansätzen zu tun. Er sucht geradezu nach Entschuldigungen für die Attentäter – mehr grüne Verkommenheit und Abartigkeit habe ich im TV noch nicht erlebt.

    – – – – – – – – – – –

    n-tv ist mittlerweile voll systemkonform. Schlechtester Journalismus.
    Egal bei was für einem Terroranschlag – immer die selben Phrasen.
    Gestern bei der Straßenblockade von den Grünen Spinnern in Berlin hat der Reporter vor Ort rumgeheult das die Autofahrer die tollen Banner ja gar nicht sehen können weil sie von der Polizei umgeleitet werden. Null kritisches hinterfragen der Klimahysterie. Ich schalte da immer öfter ab. Man könnte meinen die bekommen auch was von der GEZ-Kohle ab.

  235. HavemannmitMerkelBesuch 8. Oktober 2019 at 12:32

    Wirklich bemerkenswert, wie schnell solche Verharmlosungsartikel dann plötzlich auftauchen. Und dazu noch ein interview mit einem „Experten“, nicht mal 24 Stunden nach der Amokterrorfahrt.

  236. Vielleicht war es ein Mitglied von“ Extinction Rebellion“ der seinen Hass auf Autos und Blech wirksam in Szene setzen wollte ….

  237. Blöd ist er nicht der Täter, er hätte letzte Woche ausreisen müssen, da schnappt er sich ein LKW und bleibt nach der Straftat da. Wetten.

  238. Was einen immer wieder und vermehrt ankotzt ist landauf, landab die Anmaßung im lügenrauschenden Blätterwald der staatspropagandistsichen Presse, dem Leser vorschreiben zu wollen, was und wie sie über die Meldung urteilen sollen.
    So muß ich mich in meinem Lokalblatt belehren lassen, man solle sich gefälligst zurückhalten mit wilden Spekulationen und voreiligen Urteilen über die Herkunft des Täters.
    Dabei kann mittlerweile jeder halbwegs intelligente, in diesem neurotischen und psychopathischen linken Gesinnungsstaat „normal“ gebliebene Bürger sich ein genaueres Bild der Sachlage machen, wenn er zwischen den Zeilen und das mitliest, was in dem frisierten und zensierten Bericht der „Volksversion“ wegelassen wurde.

  239. Aktuell Phoenix rechter Terror. Lübke wird thematisiert statt Limburg. Wie armselig sind die denn?
    Alles (außer München 1980) waren bestenfalls gezielte Angriffe auf Einzelpersonen, aber doch kein Terror.

    Ich muß jetzt umschalten, sonst halte ich das nicht mehr aus.

  240. Wieso duzt einen eigentlich die Polizei? Soll das Bürgernähe simulieren? Ich empfinde das als resepktos!

  241. Kaesekopf 8. Oktober 2019 at 12:19

    west europa 2050

    umvoelkerung ist erledigt, es gibt fast eine
    neue rasse, ziemlich dumm und schlecht
    gebildet, gut genug um als sklave zu arbeiten.

    nur noch strom autos fuer die elite, weiter
    gibt es fuer niemand noch ein auto.

    menschen werden in hochhaueser gestapelt,
    6 m2 pro person.

    zum essen gibt es gras und insekten, aber
    nur wenn mann als sklave arbeitet.

    totale diktatur, keine meinungs freiheit,
    gedanken polizei.

    eingepflanzte chips und permanente kamera
    ueberwachung.

    erziehungs- und arbeitslager fuer die letzten
    anders denkenden.
    —————————————–

    Darauf läuft es hinaus, aber passieren darf es nicht!

    Hier sagt man:
    Erstens kommt es anders! Und zweitens als man denkt!

  242. Kann man sich nicht ausdenken, oder? :

    südländisches Aussehen, 32-jähriger Syrer, im November 2015 gekommen, polizeibekannt mit Drogen- und sonstigen Delikten (alles n-tv)

    Ich warte jetzt auf die Ansage, dass es ein Wahlkampfmanöver der AfD Thüringen war….

    Gauck J, Weihnachten 2012:
    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“
    http://www.pi-news.net/2012/12/gaucks-verlogene-weihnachtsansprache/

    Gauck J, Weihnachten 2016:
    „… gerade in Zeiten terroristischer Attacken sollten wir die Gräben in unserer Gesellschaft nicht vertiefen, weder Gruppen pauschal zu Verdächtigen noch Politiker pauschal zu Schuldigen erklären.
    Wir sollten das Augenmaß bewahren und die Achtung vor dem politischen Gegner. Und wir sollten uns gerade in diesen Tagen besinnen auf das, was Weihnachten ausmacht und über die Christen hinaus Teil unserer Kultur geworden ist.“
    http://www.pi-news.net/2016/12/gauck-sieht-wie-der-terror-gutes-vollbringt/

  243. Bin Berliner 8. Oktober 2019 at 12:52

    Wieso duzt einen eigentlich die Polizei? Soll das Bürgernähe simulieren? Ich empfinde das als resepktos!
    —————————–
    Wo machen die das? Das dürfen sie ja nicht!
    Man darf ja auch keinen Polizisten duzen.

    Dann muss man klar sagen: Ich wüsste nicht, dass ich ihnen das DU angeboten habe!

  244. Bin Berliner 8. Oktober 2019 at 12:52

    Wieso duzt einen eigentlich die Polizei? Soll das Bürgernähe simulieren? Ich empfinde das als resepktos!

    Das ist mir auch sauer aufgestoßen und stößt mir immer wieder sauer auf. Diese Unsitte der Polizei greift immer weiter um sich, seit sie jungdynamische „Social Media Teams“ einsetzt, die die jeweiligen Twitter-Konten betreuen. Das dient vor allem der Verkumpelung mit „der Jugend“, die lernen soll, daß die Polizei echt voll fett krass cool ist. Sowas ist immer ein Griff ins WC.

  245. n-tv Orthmann: In der Tat ein widerlicher, systemkonformer Mainstream-Journalist, der alles relativieren kann aber nichts richtig weiß. Ein typischer Vorreiter des „betreuten Denkens“. Unterscheiden sich nicht von Sudel-Ede und Angelika Unterlauf, wobei die Letzteren noch ansatzweise komisch waren in ihrer Unglaubwürdigkeit.
    Peter Neumann ist besser. Aber der hat ja auch einen richtigen Job an einem renommierten College in London und macht das nur nebenbei.
    Hat ntv Angst um die Werbekunden, die dann wegfallen könnten?

  246. Woher kommt eigentlich die Beschädigung an der Frontscheibe des LKW an der Beifahrerseite? Ist dort der zweite Terrorist mit seinem Kopf gegen die Windschutzscheibe geprallt?

  247. Flaschenzwang 8. Oktober 2019 at 08:07

    Nachrichten heute morgen: Der Mann habe 2x Allah gerufen und heiße Mohamett. Man weiß noch nicht, ob es ein Anschlag oder ein Unfall war. Man ermittelt noch.

    Es wird kommen wie es kommen muss: Kein Anschlag, geistig verwirrt (oder traumatisiert, wegen den ganzen Atombomben abwürfen im eigenen Land) – Psychatrie.
    —————————————–
    Im SWR 4 meinte vorhin eine Dame, man könne noch nicht sagen ob es ein seelischer Ausnahmezustand, oder ein Terroranschlag war. War ja klar ne?
    Bei meinem nächsten seelischen Ausnahmezustand werde ich mal gucken ob ich irgendwo ’nen LKW oder evtl. ein Flugzeug finde, was ich eben mal so rauben kann.

  248. Babieca 8. Oktober 2019 at 12:57

    Bin Berliner 8. Oktober 2019 at 12:52

    Wieso duzt einen eigentlich die Polizei? Soll das Bürgernähe simulieren? Ich empfinde das als resepktos!

    Das ist mir auch sauer aufgestoßen und stößt mir immer wieder sauer auf. Diese Unsitte der Polizei greift immer weiter um sich, seit sie jungdynamische „Social Media Teams“ einsetzt, die die jeweiligen Twitter-Konten betreuen. Das dient vor allem der Verkumpelung mit „der Jugend“, die lernen soll, daß die Polizei echt voll fett krass cool ist. Sowas ist immer ein Griff ins WC.
    _________________________________

    Exakt, sehr peinlich!

  249. Ein einzelner Einmann mit psychischen Problemen hat also die Kontrolle über sein klimaschädliches Fahrzeug verloren und Angehörige der Köterrasse gerammt?

    Also bitte. Bis auf das Limburger Käsblatt hat dieses rein regional relevante Ereignis nun wirklich niemanden zu interessieren. Das schlimmste wäre, wenn das jetzt von bösen Spalterparteien instrumentalisiert wird.

    Wollt Ihr die totale Willkommenskultur???!!!????
    Jaaaaa!!!!!

    Eine Willkommenskultur, noch radikaler als alles bisherige???!!!???
    Jaaaaa!!!!

  250. gonger 8. Oktober 2019 at 12:58
    n-tv Orthmann:

    Dem muß man sofort den Ton abstellen, eine ganz widerliche Systemschranze.

    Bei n-tv zählt nur das Laufband, und ggf. die Nachrichten.

    zZ News Spezial und PKs
    Limburg? Nöööö
    Fuuuuuußball

  251. Keiner kann im Staatsdienst etwas werden, wenn er nicht öffentlich die richtige Haltung zur Schau stellt und Kontakte zu den richtigen Parteien hat.

  252. Eben hat der systemkonforme Widerling Michael Ortmann auf n-tv formuliert, dass sich der Syrer in einer psychischen Notsituation befunden hat. Na klar, was sonst! Damit wird die Wahrheit wieder auf den Kopf gestellt: der arme Syrer ist nun das Opfer.

    Ferner begründet Ortmann seine Negierung des Terrorverdachts immer damit, dass kein internationales Netzwerk hinter dem importierten Goldstück steckt. Erstens ist das noch gar nicht geklärt und zweitens muss ein Terrorist nicht immer internationale Bezüge haben, um terroristisch zu handeln. Er muss auch vorher nicht als Extremist aufgefallen sein, dafür gibt es viele Beispiele, man nennt das „Lonely wolf attack“.

    Ich habe n-tv jedenfalls über folgendes Kontaktformular mitgeteilt, was ich von der journalistischen Schmeißfliege Ortmann und seiner „Analyse“ halte.

    https://www.n-tv.de/ntvintern/kontakt/

  253. triplex 8. Oktober 2019 at 12:58
    Seit 2015 ist er da. Wo hat er gearbeitet ?????

    Vermutlich in FRA (ist bekannt mit Drogendelikten, n-tv)
    Görlitzer Park ist zu weit.

    Ein Aufstocker sozusagen, bißchen was zu Merkels Apanage dazu verdient.

  254. Wichtige Satzbausteine für solche Vorfälle:

    Bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen!
    Das hat nix mit nix zu tun.
    Der verunglückte Fahrer litt an einer geistigen Verwirrung.
    Der Verunglückte hat nicht Allah gerufen sondern alla (hessisch für also).

    Weitere Satzbausteine für die spätere Verwendung:
    Der Verunglückte war bisher unauffällig und verhielt sich vorbildlich.
    Einzelfall.
    Sowas machen auch Deutsche.

    Und viel, viel später werden folgende Satzbausteine verwendet:
    Der Mann war bereits Polizeibekannt.
    Er hat sich erst in Deutschland radikalisiert.

  255. VivaEspaña 8. Oktober 2019 at 13:12

    triplex 8. Oktober 2019 at 12:58
    Seit 2015 ist er da. Wo hat er gearbeitet ?????

    Vermutlich in FRA (ist bekannt mit Drogendelikten, n-tv)
    Görlitzer Park ist zu weit.

    Ein Aufstocker sozusagen, bißchen was zu Merkels Apanage dazu verdient.
    ————
    Syrer brauchen nicht zu arbeiten. Die dürfen immer bleiben und haben keinen Druck seitens der Behörden wie letzte Woche in vielen Arbeitsmarktberichten stand. Das erklärt auch warum überproportional viele Syrer arbeitslos sind im Vergleich zu anderen „Flüchtlingen“, die durch Arbeit ihre Bleibechance verbessern wollen. Ein Syrer hat das nicht nötig. Er ist ja Arzt oder Ingenieur und will hier nichts machen was unter seiner „Würde“ liegt.
    Außerdem muss er auf seine Frauen und Kinder aufpassen.

  256. Der linksextremen-Blog namens Lügel nennt den Anschlag „Laster-Vorfall“.
    Er wird sich jetzt die nächsten Tage eingehend mit Motivforschung
    beschäftigen, was die Motive des Attentäters betrifft. Denn – gottseidank-
    extremistisch ist dieser bisher nicht aufgefallen.

    Nur als normaler Krimineller. Wahrscheinlich wird sein hartes Leben in Deutschland
    beleuchtet, seine schwere Kindheit, ihn wird die ganze Milde unseres
    Unrechtsstaates treffen, vom Justizmillieu bis zur linksextremen Journaille.
    Wovon wir jedoch nie erfahren werden, das sind die Schicksale und
    Namen der Opfer. Drecksmedienlandschaft, versiffte, linksextreme
    Mischpoke, nur dazu da linksextremen Druck auszuüben,
    damit Deutschland problemlos aufgelöst werden kann.

    Dieser Vorfall, mit erheblichem Personen- und Sachschaden,
    er wird für alle Versicherungsträger zusammen ein Millionenschaden
    sein, wieder verursacht durch einen unerwünschten Teufelsanbeter.
    Fällt jedoch kaum ins Gewicht bei geschätzten 500 Milliarden
    EURO Kosten in den nächsten 10 Jahren durch die Zuwanderung.
    Was solls, übermorgen wird wieder öffentlich diskutiert werden,
    wieviele Sozialleistungsbezieher wir noch aufnehmen sollten
    und können. Es stimmt, 87 Prozent der Bevölkerung wollen es so.
    Wann wird sich diese Zahl signifikant verändern?

  257. gonger 8. Oktober 2019 at 13:22

    sry, habe keine Kennzeichnung als „sarc“ gesetzt.
    Mit Drogen dealen ist keine Arbeit

  258. Bin Berliner 8. Oktober 2019 at 13:03

    Woher kommt eigentlich die Beschädigung an der Frontscheibe des LKW an der Beifahrerseite? Ist dort der zweite Terrorist mit seinem Kopf gegen die Windschutzscheibe geprallt?

    Das frage ich mich auch seit gestern Nacht. Da schrub ich:

    „Nochmal was, zu diesem Bild:
    https://www.welt.de/img/vermischtes/mobile201549840/6131625197-ci23x11-w1136/Lastwagen-faehrt-auf-Fahrzeuge-auf-Ein-Schwerverletzter.jpg

    Gesplitterte Windschutzscheibe auf der Beifahrerseite. Als ob da einer von innen mit seinem Kopf in die Scheibe gezimmert ist, als die Geschwindigkeit abrupt 0 wurde. Von außen wird ja wohl kaum ein Schädel oder Stein so ein Bruchmuster verursacht haben…. Saßen zwei Leute in dem LKW? Warum ist die Windschutzscheibe auf der Beifahrerseite mit diesem charakteristischen Muster „Rundes-in-eine-Fahrzeugscheibe“ verziert?“

    Hier ist ein weiteres Foto:

    https://www.merkur.de/bilder/2019/10/07/13078307/263976289-limburg-lkw-unfall-1a4S2QING.jpg

  259. Teilweise OT:
    Täglich erfährt man Neuigkeiten über den Glaubenskämpfer aus der Pariser Präfektur.
    Er ging in eine Moschee, in Gonesse, wo ein 35-jähriger radikaler salafistischer marokkanischer Imam waltete. Der dürfte eigentlich gar nicht mehr in Frankreich sein, weil fiché S= terrorverdächtig, wurde ausgewiesen, was aber nicht umgesetzt wurde, weil er ein in Frankreich geborenes Kind hat. Seine Aufenthaltserlaubnis wurde bis April 2020 verlängert. Der hetzt in seinen Predigten die jungen Muslime auf, gegen die Ungerechtigkeit in Frankreich zu kämpfen.

    Dieser Imam wurde vom Service Central du Renseignement territorial (SCRT) überwacht, was automatisch dazu geführt hat, daß auch seine Kundschaft bekannt war, u. a, Mickael Harpon. Folgen: Keine. Er hatte jahrelang bekannte Kontakte zu radikalen Muslimen der Antillen, er selbst ist aus Martinique. Diese Radikalen werden sei dem jamaikanischen Schuhbomber Richard Reid, 2001, und dem Terroristen Willie Brigitte, aus Guadeloupe, von al-Qaida liquidiert in Syrien, 2017, systematisch überwacht. Folgen für Mickael Harpon: Keine.

    Richard Reid, britischer Staatsbürger
    https://www.faz.net/aktuell/politik/terrorismus-schuhbomber-zu-lebenslanger-haft-verurteilt-189946.html

    Willie Brigitte, französischer Staatsbürger
    https://la1ere.francetvinfo.fr/guadeloupeen-willie-brigitte-figure-historiuqe-du-jihadisme-francais-aurait-ete-executee-al-qaida-syrie-542787.html

    Gonesse und Umgebung sind Hochburgen des salafistischen Islams und der Muslimbrüder. Aus diesen kreisen rekrutiert Frankreichs Anti-Terrorpolizei ihre Mitarbeiter.

  260. In Zwickau wurde letztens ein Bäumchen abgezwickt, welches an einen ermordeten Türken erinnern sollte.

    Das kam in allen Hauptnachrichtensendungen.

    Aber ein potentieller Terroranschlag mit LKW?? Pah. Rein regional relevantes Ereignis.

  261. @ johann 8. Oktober 2019 at 12:59

    Bei der ZEIT reicht es nur zum „Zwischenfall“:
    Motiv nach Lkw-Zwischenfall in Limburg offen
    Der Staatsanwaltschaft zufolge ist unklar, warum ein Mann in Hessen auf mehrere Autos aufgefahren ist.

    Einige Medien berichten, die Tat werde als Terrorakt eingestuft.

    LOL, einige Medien berichten…. Ihr schreibt doch alle von derselben Quelle ab !

    Schreibsklaven, die versuchen ein verzerrtes Bild der Lage zu erzeugen.
    tsweller

  262. @Babieca 8. Oktober 2019 at 13:28
    Bin Berliner 8. Oktober 2019 at 13:03

    Woher kommt eigentlich die Beschädigung an der Frontscheibe des LKW an der Beifahrerseite?

    http://www.pi-news.net/2019/10/jetzt-live-192-pegida-vom-neumarkt-in-dresden/#comment-5227808

    Gestern nacht war es zu spät, sich weiter damit zu befassen.

    Das kann nur ein Sachverständiger beantworten oder car glass 😉

    Ich habe aber ein (blödes?) Beispiel, Autoscheiben können auch durch Erschütterung ohne direkten Aufprall auf die Scheibe zerspringen:
    Bei meinem VOLKSwagen hat der Hochstellmechanismus der Heckklappe versagt, die Klappe krachte herunter und die Scheibe zersprang in 1000 Splitter.

    Dann ist die Frage, ob es möglich ist, dass die Erschütterung durch den Aufprall auf andere Fahrzeuge ähh durch den Auffahrunfall sich gezielt auf die Beifahrerseite der Frontscheibe auswirken kann.

    Gibt es hier Ingenieure, Leute vom TÜV oder ähnliches, die das beantworten können?

  263. n-tv:jetzt erste Meldung: Flüchtlinge in Syrien, dazu werden arme Neger aus Afrika gezeigt. Total bekloppt, seit wann ist Syrien voller Neger?

    Michael Ortmann, übernehmen sie!

  264. „. Die Staatsanwaltschaft betonte am Dienstagmorgen, dass weiterhin in alle Richtungen ermittelt wird.“
    ********************
    Na, in welche andere Richtungen könnte man da ermitteln?? Eine Beziehungstat? War er mit dem LKW Fahrer oder den Insassen der gerammten PKW liiert?
    Solange wir das nicht wissen, keine, habt ihr gehört, keine (!) Verdächtigungen oder Instrumentalisierung!

  265. Bei Spiegel Online wird das ganze „Lastervorfall“ genannt!

    Was für verlogene Heuchler das doch sind. Aber das kommt ja immer wieder an die Oberfläche!

  266. Ach! Na sowas!

    Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt stuft den LKW-Zwischenfall (sic!) in Limburg als terroristischen Akt ein.

    ntv Teletext Tafel 105. Jetzt mutiert der Jihadi außerdem zum „kleinkriminellen Araber ohne Aufenthaltsrecht in Deutschland“:

    https://www.n-tv.de/politik/Motiv-des-Lkw-Attentaeters-gibt-Raetsel-auf-article21317427.html

    „LKW-Zwischenfall“ und „kleinkrimineller Araber“. Jede Tag treibt der Sumpf des verrotteten Journalismus neue Stilblüten.

  267. Viva Espana.
    „Bei meinem VOLKSwagen hat der Hochstellmechanismus der Heckklappe versagt,…“
    *************
    Nach Habeck gibt es kein Volk, also auch keinen Volks-wagen!

  268. Also mal ehrlich,
    das war kein Terror,
    das war die Tat eines geistig verwirrten,
    armen,traumatisierten Sozialsystemausbeuters.
    Dafür muss man doch Verständnis aufbringen,
    sonst käme die Deutsche Bevölkerung ja noch
    auf den Gedanken, daß es sich wirklich um Terror
    handeln könnte.
    Außerdem hat er bewiesen,daß er krank ist,kranke
    Menschen darf man nicht im Stich lassen,und wenn
    nötig, sein ganzes Leben lang,betreuen,das gebietet
    ja schon die Menschlichkeit,und dafür sind dann auch
    genügend Pflegekräfte vorhanden,bei Oma und Opa,
    weiss man es nicht so genau,da herrscht ja ein eklatanter
    Mangel,und man kann nur hoffen,und beten,daß sich n paar
    Mexikaner finden lassen,die diese Pflegeaufgaben,gerne übernehmen wollen!

  269. Witzig auch bei Spiegel-Online .Dort wird es als Lastervorfall in Hessen bezeichnet.
    Was wäre dann der 11.9. für den Spiegel gewesen: „Hochhausvorfall in New York“? Oder ein abgestochenes Mädchen: „Messervorfall in Kandel“?
    Die Qualitätsjournalisten werden immer peinlicher.

  270. Kreuzritter HH 8. Oktober 2019 at 13:40

    n-tv:jetzt erste Meldung: Flüchtlinge in Syrien, dazu werden arme Neger aus Afrika gezeigt. Total bekloppt, seit wann ist Syrien voller Neger?

    Ja, komplett gaga. Und auf n24/welt überschlagen sie sich mit der Vokabel „Seenotrettung“. Weil heute die EUdSSR darüber berät, ob sie jetzt einen staatlichen Negershuttle übers Mittelmeer einrichtet. Also der Staat das Schleusergeschäft von Rukola Trompete übernimmt.

    DAS ist Seenotrettung: Die DGzRS, Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger.

    https://www.seenotretter.de/wer-wir-sind/

    https://twitter.com/Seenotretter

  271. @Blimpi 8. Oktober 2019 at 13:50
    Also mal ehrlich,
    das war kein Terror,

    das war die Tat eines deutschen LKWs. Daran sieht man wieder einmal, dass der „braune Geist in den deutschen LKWs“ immer noch allgegenwertig ist.
    Lasst uns einen Runden Tisch gegen „geistiges Nazitum unter deutschen LKWs“ machen. Nur so können wir die Probleme ein für alle Mal lösen.
    Zum Glück werden im Zuge der Klimawende alle deutschen LKWs auf den Straßen verboten werden.

  272. hhr 8. Oktober 2019 at 13:46

    Natürlich gibt es ein VOLK.
    Beweis: Es gibt VOLKswagen.
    Das weiß ich ganz genau, denn ich habe einen. 😀
    Ich war/bin also dabei /gewesen. 😀

    Der Haschbeck ist nur zu dumm, sowas zu kapieren.
    Seine Freundin Analena Holzbock läuft ja auch auf Koboldbatterien.
    Und Tschem mißt die „Spitzenlast“ in Gigabyte:

    https://www.youtube.com/watch?v=UzZXnNV4SoM
    (nur 33 sec)

  273. Von Terror spricht man erst ab einem Volltoten, bzw mehr als 1l Blutverlust pro Person.
    Also alles gut. Macht euch keine Sorgen. Die Staatsanwaltschaft schafft das.
    Es wird ja in alle Richtungen ermittelt.
    Trotzdem ist vom Motiv halt immer noch keine Spur. Leider. Sonst hätte es uns Petra Gerster längst gesagt.

  274. @hhr 8. Oktober 2019 at 13:46
    Nach Habeck gibt es kein Volk, also auch keinen Volks-wagen!
    Frage:
    Gibt es nach Habeck eigentlich Habeck – oder ist das auch nur wieder so ein soziales Konstrukt der „Rechten“?

  275. Die Schöne auf n-tv kündigt für 14.00 ein News-Spezial zu Limburg an. Es soll über die Hintergründe und Motive berichtet werden.

    Na dann….sicher nichts für schwache Gemüter, mal schauen, wie jetzt das offizielle Wording zu Merkels Terrorgästen ist!

    Mit dabei: unser aller Liebling Michael Ortmann von der grünen Gesinnungspolizei als selbsternannter Terrorexperte.

    Der Eimer gegen plötzliche Übelkeit steht neben meinem Sessel bereit!

  276. Ach, der hatte also vorher schon geübt. Und da es nicht gleich klappte, gab man ihm noch eine Chance, sowohl beim LKW als auch bei kleinen Kindern???
    Das gibts auch nur im dauergemerkelten armen Deutschland, wo wir alle gut und gerne leben.

  277. VivaEspaña 8. Oktober 2019 at 13:40

    @Babieca 8. Oktober 2019 at 13:28
    Bin Berliner 8. Oktober 2019 at 13:03

    Woher kommt eigentlich die Beschädigung an der Frontscheibe des LKW an der Beifahrerseite?

    Gut möglich, dass irgendwas aus der Kabine hinten beim Aufprall in die Scheibe geflogen ist.

  278. tsweller: warum wird immer der Terroranschlag München 1972 vergessen ? Viele tote Israelis !!! Und München 1980 war vermutlich ein Insidejob / false flag der schief gelaufen ist

  279. Als gläubiger Moslem und bei der schweren Kindheit ist der doch Ende der Woche bestimmt wieder auf freiem Fuß.
    Alles andere würde mich schon sehr wundern, bei unserer Herrschaft des Unrecht, um es mal mit Seehofers Worten zu sagen.

  280. Babieca 8. Oktober 2019 at 13:28

    Das Zentrum liegt ein bisschen tief für einen Kopftreffer, könnte es nicht auch ein Durchschussloch sein?
    Es könnten auch ein Trümmerteil beim Auffahren oder ein loses Teil in der Kabine ursächlich sein. Die Beifahrertür ist aber geschlossen, im Gegensatz zur Fahrertür. Also eher kein zweiter Terrorist.
    Mich interessiert eher die „Gardinenstange“ im Fahrerhaus.

  281. NTV „er ist bisher NUR als Kleinkrimineller aufgefallen“ – das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, diese Worte. Als wenn das nicht reichen würde! Ich bin NOCH NIE als Kleinkrimineller als hier aufgewachsener Deutscher aufgefallen. Bekomme ich jetzt den Friedensnobelpreis?

  282. johann 8. Oktober 2019 at 14:01

    Gut möglich, dass irgendwas aus der Kabine hinten beim Aufprall in die Scheibe geflogen ist.
    Klingt plausibel.

  283. Preisträger Polizei Westhessen Twitter @Polizei_WH

    VIER PINOCCHIO-NASEN

    BEGRÜNDUNG
    Sofort-Wissen Tatort Täter Zeugen gezielt, gekonnt und mit vermutlich politischer Weisung unterdrückt

  284. johann 8. Oktober 2019 at 14:01
    VivaEspaña 8. Oktober 2019 at 14:05

    Gut möglich, dass irgendwas aus der Kabine hinten beim Aufprall in die Scheibe geflogen ist.
    ———–
    Klingt plausibel.

    Ja, danke, da schließe ich mich an.

  285. Es war ein Deutscher LKW, mit dem Allah töten wollte. Also zählt der Vor/Unfall mit dem Syrer als rechtsextrem für die Statistik. Und Dermann verdient eine 2. (in dem Fall ist es die 8.) Chance. Vielleicht sogar auf Bewährung.
    Das ist übrigens eine der Richtungen, in die die Staatsanwaltschaft ermittelt.

  286. alte Frau 8. Oktober 2019 at 13:06
    Flaschenzwang 8. Oktober 2019 at 08:07
    Nachrichten heute morgen: Der Mann habe 2x Allah gerufen und heiße Mohamett. Man weiß noch nicht, ob es ein Anschlag oder ein Unfall war.
    ——————————
    Apropos Flaschensammeln!

    Eine neue ZDF SCHWEINEREI BAHNT SICH AN:
    EINE KOMÖDIE ÜBER OBDACHLOSE FRAUEN!
    „HUMORVOLL AUF OBDACHLOSE FRAUEN AUFMERKSAM MACHEN!“

    https://www.zdf.de/kultur/aspekte/evas-haltestelle-fuer-obdachlose-frauen-schauen-film-der-glanz-der-unsichtbaren-100.html

    Wie man OBDACHLOSIGKEIT mit HUMOR gestalten kann, das sieht man
    NUR BEIM ZDF!

    Demnächst:
    Humorvoll auf BEHINDERTE aufmerksam machen
    Humorvoll auf VERBRECHENSOPFER aufmerksam machen
    Humorvoll auf Vergewaltige aufmerksam machen
    Humorvoll auf TRAUERNDE aufmerksam machen
    Humorvoll auf TODKRANKE aufmerksam machen.
    Humorvoll auf MISSBRAUCHTE KINDER aufmerksam machen.
    DAS ZDF SOLLTE SICH WIRKLICH SCHÄMEN!!

    Übrigens jetzt ist es offiziell:
    LIMBURGER TAT:
    KEIN TERRORANSCHLAG, SONDERN AUS PERSÖNLICHEN MOTIVEN! EINZELTÄTER! – Wer hätte das gedacht!
    Da werden sich die 17 schwer- und halbschwer Verletzten aber freuen!

  287. @ VivaEspaña 8. Oktober 2019 at 13:55

    Der Haschbeck ist nur zu dumm, sowas zu kapieren.
    Seine Freundin Analena Holzbock läuft ja auch auf Koboldbatterien.
    Und Tschem mißt die „Spitzenlast“ in Gigabyte:

    Statt Pferdestärken möchte ich dann aber Einhornstärken sehen. Wenn schon bunt, dann aber richtig.

    tsweller

  288. Warum macht das ZDF nicht einmal eine KOMÖDIE über SALAFISTEN?

    HUMORVOLL auf SALAFISTEN aufmerksam machen!

  289. Babieca 8. Oktober 2019 at 14:07
    johann 8. Oktober 2019 at 14:01
    VivaEspaña 8. Oktober 2019 at 14:05
    Gut möglich, dass irgendwas aus der Kabine hinten beim Aufprall in die Scheibe geflogen ist.———–
    Klingt plausibel.
    Ja, danke, da schließe ich mich an.

    Wie immer, fehlende oder falsche Ladungssicherung!
    Die hessische Polizei kennt sich da aus.

  290. Babieca auch SEHR GUT:

    Babieca 8. Oktober 2019 at 03:05

    Nochmal was, zu diesem Bild:

    https://www.welt.de/img/vermischtes/mobile201549840/6131625197-ci23x11-w1136/Lastwagen-faehrt-auf-Fahrzeuge-auf-Ein-Schwerverletzter.jpg

    Gesplitterte Windschutzscheibe auf der Beifahrerseite. Als ob da einer von innen mit seinem Kopf in die Scheibe gezimmert ist, als die Geschwindigkeit abrupt 0 wurde. Von außen wird ja wohl kaum ein Schädel oder Stein so ein Bruchmuster verursacht haben….

    Saßen zwei Leute in dem LKW? Warum ist die Windschutzscheibe auf der Beifahrerseite mit diesem charakteristischen Muster „Rundes-in-eine-Fahrzeugscheibe“ verziert?
    ——————————————

    Also für mich sieht das aus, als hätte jemand einen Stein auf die Scheibe geschmissen, um den Idioten aufzuhalten.

    So sehen doch immer die eingeschlagenen Scheiben beim JUWELIER und in den BANKEN aus!

    Muss man mal unseren GRÜNEN EXPERTEN, den J. FISCHER FRAGEN.
    Der wird das doch am besten wissen!

  291. n-tv hat Ortmann aus dem Programm genommen, ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Terror nicht mehr zu leugnen ist.

    Vielleicht ist der arme Syrer mit seinem gekaperten LKW nur deshalb mit einem Allah-Ruf auf den Lippen losgerast, weil er Opfer einer „schwierigen Erzeihung“ war. Kostprobe gefällig?

    Hier prügelt ein Moslemvater sein Kind windelweich, weil das Kleinkind partout nicht stehen will…

    https://politikstube.com/dieses-video-ist-nichts-fuer-schwache-nerven-erziehung-in-einem-islamischen-kinderzimmer/

  292. Bitte an die AfD.

    Die Regierung möge ganz genau definieren was Rechts, Rechtsextrem und was Rechtsterrorismus ist.
    Die Regierung möge ganz genau definieren was Links, Linksextrem und was Linksterrorismus ist.

    Nur damit hier mal Regeln eingeführt werden, die die GEZ-Medien nicht beliebig durcheinander verwenden können.

    Beispiel: Moslems rasieren Juden. Für das „rasieren“ sonst etwas einsetzen. Ist das rechtsextrem, und wenn ja, wie wird das in der uns übergestülpten Statistik vermittelt?

    So, ich hoffe auf Antwort von der AfD. Tut endlich was!

    tsweller

  293. Es gab den RAF – Slogan : “ Macht kaputt, was kaputt macht “ ! Ich denke, er scheint nach wie vor zu gelten !
    Als diese Leute damals den Spiegel mit Brandsätzen angriffen – was misslang – hat sich der Spiegel exakt in diese Linke Richtung entwickelt !

  294. @Babieca 8. Oktober 2019 at 13:28

    @VivaEspaña 8. Oktober 2019 at 13:40

    @johann 8. Oktober 2019 at 14:01
    _______________________________

    Kann alles sein, klar…aber bei der Vertuschungsmaschinerie hier, schließe ich da gar nix aus!

  295. Warum geht gerade meine Fantasie mit mir durch und ich stelle mir vor, da hätten ein paar teure Hochzeitslimousinen eines Araberclans oder eine Türkenhochzeit die Straße blockiert…

  296. Wieder wird islamische Gewalt kleingeredet. Stellt euch mal vor, wenn der Täter ein Rechter wäre. Dann würden alle TV-Sender berichten und die Medien darüber schreiben.

  297. @ VivaEspaña 8. Oktober 2019 at 14:24

    Vielleicht hat der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug infolge Steinschlag verloren?

    Vielleicht hatte er vorher einfach seinen Verstand verloren, so wie es scheinbar momentan vielen Politikern passiert, die dann den Medien die Vorgabe machen solchen Unfug zu verbreiten.

    tsweller

  298. dieser LKW wäre besser in Berlin am Potsdamer Platz (Extinction Rebellion) durchgerast…WinWin Situation……

  299. jeanette 8. Oktober 2019 at 11:32

    Eigentlich kam er nach Deutschland um ein KAMEL zu kaufen!
    Aber da die Kamele in Deutschland alle unverkäuflich sind, hat er halt einen LKW nehmen müssen, der Arme!
    =================
    na ja kann schon sein.

    Aber ich denk er kam hierher um sich eine packung Camel-Filter zu kaufen…
    ihr wisst doch…
    man geht meilenweit für eine Camel-Filter

  300. Logisch: Die Behörden wollten unter allen Umständen die Tat dieses Drecksacks vertuschen.

    Handelt es sich doch wie üblich um einen der von Mme Merkel hereingeholten Gäste. Wie lange lassen sich die Deutschen dieses noch gefallen?? Es ist unglaublich, dass Drehhofer noch mehr Gesindel per Quote nach Deutschland holen will. Nun die Staaten wie Ungarn werden ihm was husten!!! Und Ministaaten wie Luxemburg werden sich auch drücken. Ein dreifaches Pfui für diesen Wendehals.

  301. Die Fingernagelabkauende ist heute schon bei 3Promille angelangt …

    Das geht bestimmt weiter, bis zur unkontrollierten Urinabgabe …

    Na und ? Verdient hat sie sich’s …

  302. Radio ORIGINALTON:

    KEIN TERRORANSSCHLAG!

    „Er ist tatsächlich NUR WEGEN DROGEN- UND GEWALTDELIKTEN AUFFÄLLIG geworden!“

    IST JA WIRKLICH KLASSE!

  303. Wer wird wohl den Schaden bezahlen? Der Schuldige bestimmt nicht! Auch die Inanspruchnahme der Versicherungen kann nicht die Lösung sein! Also bleibt nur GröKaZ, die dafür Steuergeld nehmen wird, um dem armen, seelisch erktankten, Goldstück zu helfen! Vielleicht bekommt er eine Anstellung als Busfahrer? Am besten für Regierungsmitglieder! (-:)

  304. Kann das sein, dass hier eine Waffe verschwiegen wird?

    Einen Fahrer aus einem LKW zu „zerren“ ist bei dem Höhenunterschied praktisch nicht möglich.
    Selbst bei einer Maas-Statur ohne jegliche Wehrhaftigkeit.

  305. Alles nur noch irre hier in Buntland.
    Der Drehdoofer hat wirklich nicht mehr alle Latten am Zaun, den Kampf gegen Rechts verstärken??
    Ich bin nun 55.Jahre alt und habe mein Lebtag noch keinen Nazi gesehen, wohl aber irre Kuffnucken!

  306. In unserer örtlichen Presse (SPD nah, hat denen mal gehört) ist von einem „LKW-Zwischenfall“ die Rede.

    Im Kommentarbereich findet man dann Erhellendes: Wenn ein LKW von einem 32 jährigen Syrer (Quelle: SWR) geraubt wird und dieser dann in meherere Autos fährt, um möglichst viel (Personen-)Schaden anzurichten, dann handelt es sich lediglich um einen ZWISCHENFALL!
    Denn: Es ist ja zum Glück keiner zu Tode gekommen.

    Also zurück zur Tagesordnung und bitte keine Verallgemeinerungen!

  307. Kaesekopf 8. Oktober 2019 at 11:07
    jeanette
    8. Oktober 2019 at 10:49
    WEM DIENEN DIE??
    ______________________________________________________________________
    Globalisten dienen nur sich selbst und sind nur loyal ihren Plänen gegenüber. Wir sind nur „Useless Eaters“.

    „Wir werden die Nihilisten und die Atheisten entfesseln und einen gewaltigen sozialen Umsturz verursachen, der in all seinem Schrecken den Völkern die Auswirkungen des absoluten Atheismus verdeutlichen wird, den Ursprung der Barbarei und der blutigsten Aufstände. Dann werden die Bürger überall, gegen eine Minderheit von Revolutionären zur Verteidigung gezwungen, diese Zerstörer der Zivilisation vernichten. Und die Massen, vom Christentum enttäuscht, richtungslos, nach einem neuen Ideal langend, doch ohne zu wissen, wohin sie ihr Verlangen nach einem Glauben richten sollen, werden durch die Herabkunft der reinen Lehre Luzifers endlich das wahre Licht empfangen…“ 1871, Albert Pike.

  308. @jeannette, 8. Oktober 2019, 14:45h:
    Das finde ich auch ganz klasse! So ern Goldstück ist wunderbar „integriert“ und passt wunderbar zum „Antifa-„Verbrecherpack und dem Strinueitmeier! (-:)

  309. Vielleicht hat der Syrer das Steuer zu stark nach rechts eingeschlagen, also rechtsradikal, ihr weißt schon. In diese Richtung ermittelt die Staatsanwaltschaft AUCH!

  310. Naglfar 8. Oktober 2019 at 14:48

    Ich bin nun 55.Jahre alt und habe mein Lebtag noch keinen Nazi gesehen, wohl aber irre Kuffnucken!

    Kann ich nur zustimmen.
    Fast das gleiche Alter und die gleiche Wahrnehmung.

  311. rob57 8. Oktober 2019 at 14:27
    Warum geht gerade meine Fantasie mit mir durch und ich stelle mir vor, da hätten ein paar teure Hochzeitslimousinen eines Araberclans oder eine Türkenhochzeit die Straße blockiert…

    ………………………………

    Nur mal ’ne Frage:

    Schreibst du schon aus der „Geschlossenen“, oder musst du noch dort hin ?

    Für unsere Obrigkeit gibt’s Lieblinge und Pack …

    Verstosch …

    Ein Wüstenclan wird notfalls mit dem Panzer eskortiert, damit nix schief geht

    Das dürfte wohl klar sein …

  312. Unklar bleibt aber, wohin der Mann mit dem geklauten Lastwagen wollte. In der Fahrtrichtung geht es weiter zum Fluss Lahn und zur Autobahn. Der Limburger Bahnhof und ein Einkaufszentrum sind nicht weit entfernt, liegen aber in der anderen Richtung.

    https://www.bild.de/news/2019/news/lkw-crash-in-limburg-so-muss-die-horror-fahrt-gewesen-sein-65199994.bild.html (mit Video)

    Was für ein BLöDe Frage.
    Der wollte ins Paradies zu den Jungfrauen oder er hatte Appetit auf Weintrauben.

  313. Jetzt wirklich letztes Update der Polizei: Mohammedaner stolperte auf der Straße, fiel in die LKW-Kabine und der Fahrer rutschte unglücklich heraus. Dann fuhr der LKW in wartende Autos und verusachte einen Auffahrunfall.

  314. „Kraftfahrer gesucht“ – Merkel gibt Flüchtlingen Tipps

    Für eine bessere Integration will Kanzlerin Merkel Flüchtlinge schneller in Arbeit bringen.

    Als eine Option bringt sie im „rbb“ den Job des Kraftfahrers ins Spiel. Die würden „überall gesucht“
    Das Umschreiben eines syrischen Führerscheins kostet aber 500 Euro. Ein Darlehensprogramm könne laut Merkel helfen.

    ➡ „Wir haben neulich im Kabinett diskutiert, dass das Umschreiben einer syrischen Fahrerlaubnis in eine deutsche 500 Euro kostet. Und natürlich hat ein Flüchtling nicht sofort 500 Euro. Also hilft da vielleicht ein Darlehensprogramm. Wenn man dann verdient, kann man diese 500 Euro zurückzahlen, es werden überall Kraftfahrer gesucht.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158160682/Kraftfahrer-gesucht-Merkel-gibt-Fluechtlingen-Tipps.html

  315. Naglfar 8. Oktober 2019 at 14:48
    Ich bin ein wenig älter. Die Rechten die ich sah, erlebte oder sogar mit ihnen gesprochen habe kann ich an den Fingern meiner beiden Hände abzählen. Für die anderen benötige ich ein Buch.

  316. OT

    Der Synagogen-Messer-Einmann (TM) ist in der Klapse.
    Er hat SICH SELBST EINGEWIESEN.

    Er war am Abend des 4. Oktober mit einem Messer bewaffnet über den Sicherheitszaun einer Synagoge in Berlin-Mitte gestiegen und hatte Zeugen zufolge „Allahu Akbar“ („Gott ist groß“) gerufen. Wachleute konnten Mohamad M. überwältigen und womöglich Schlimmeres verhindern.
    (…)
    BILD erfuhr, dass Mohamad M. die psychiatrische Einrichtung selbst aufgesucht hat. Heißt: Die Behörden hatten damit nichts zu tun.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/behoerden-liessen-ihn-laufen-messermann-ist-in-der-psychiatrie-65209824.bild.html

    (Hervorhebung von BLöD)

  317. lorbas 8. Oktober 2019 at 14:55
    Naglfar 8. Oktober 2019 at 14:48

    Ich bin nun 55.Jahre alt und habe mein Lebtag noch keinen Nazi gesehen, wohl aber irre Kuffnucken!

    Kann ich nur zustimmen.
    Fast das gleiche Alter und die gleiche Wahrnehmung.
    ++++++
    @lorbas, ich danke Ihnen.
    Dass macht mir Mut! Ich dachte schon, ich werde langsam verrückt… ;-)))

  318. susi schnotter 8. Oktober 2019 at 15:04
    Naglfar 8. Oktober 2019 at 14:48
    Ich bin ein wenig älter. Die Rechten die ich sah, erlebte oder sogar mit ihnen gesprochen habe kann ich an den Fingern meiner beiden Hände abzählen. Für die anderen benötige ich ein Buch.

    +++++
    Genau so geht es mir auch! Vielen lieben Dank!

  319. @lorbas:
    Unsere oberste Staatsverbrecherin will dem Dschihad natürlich mittels „Kradtfahrern“ neuen Schwung verleihen! Übrigens können auch Lokführer und Straßenbahnfahrer im „richtigen Augnblck“ erheblichen „Flurschaden“ anrichten! Aber die Grünen meinen, das müssten wir aushalten!

  320. Im Radio wurde soeben verkündet, der Täter habe persönliche Gründe. Ich interpretiere das so, dass er seinen persönlichen Dschihad durchführte.

  321. N-TV

    ist schon seit Jahren zu einem Chicken Cage verkommen, der in Serie Fake News produziert.
    Wer N-TV anschaut, der sollte es nur unter dem Motto der Feindbeobachtung sehen.
    Seriöse Journalistik sollte anders aussehen.

    Ich hatte vor einigen Jahren ein Gespräch mit einem N-TV Journalisten, der mir dabei auch sagte, dass N-TV von ganz oben entsprechendes Nudging erhalten würde.

    ps. Ortmann ist auch nur ein kleiner Fisch, der leben möchte und Liz & Angie passen auf.

  322. Wann geben die Fischabfälle und Campino denn nun in Limburg ihr Gratis-Konzert gegen Rächts?

  323. Bekommt der „Syrer“ jetzt den Umweltpreis der ROTzgrünen Heinrich Böll Stiftung, weil er geholfen hat böse ZeOzwo Autos zu eliminieren oder was ?

    :mrgreen:

  324. rob57 8. Oktober 2019 at 14:27

    Warum geht gerade meine Fantasie mit mir durch und ich stelle mir vor, da hätten ein paar teure Hochzeitslimousinen eines Araberclans oder eine Türkenhochzeit die Straße blockiert…

    :))))))))

  325. Naglfar 8. Oktober 2019 at 15:06

    lorbas 8. Oktober 2019 at 14:55
    Naglfar 8. Oktober 2019 at 14:48

    Ich bin nun 55.Jahre alt und habe mein Lebtag noch keinen Nazi gesehen, wohl aber irre Kuffnucken!

    Kann ich nur zustimmen.
    Fast das gleiche Alter und die gleiche Wahrnehmung.
    ++++++
    @lorbas, ich danke Ihnen.
    Dass macht mir Mut! Ich dachte schon, ich werde langsam verrückt… ;-)))
    —————————-

    Ich habe auch NOCH NIE einen NAZI gesehen!
    Wo sind die denn?
    Schon gar nicht mit Springerstiefeln wie sie immer beschrieben werden!
    WIRKLICH NOCH NIE!!!

    Vielleicht sind die aus dem ZDF Giftschrank?

  326. Ich habe wirklich schon viele Schuhe gesehen!
    Aber SPRINGERSTIEFEL habe ich auch NOCH NIE in einem SCHUHLADEN gesehen!
    Woher haben die diese Schuhe denn, die man immer im Fernsehen sieht?
    Aus einem geheimen Schuhlabor?

  327. Die Blutraute lallt heute garantiert mit runterhängenden Lefzen:

    ……….

    So ein Tag, so wunderschön wie heute

    So ein Tag, der dürfte nie vergehn

    So ein Tag, auf den ich mich so freute

    Und wer weiß, wann ich das wieder seh

  328. Vielleicht sind die aus dem ZDF Giftschrank?
    ++++++

    Die „Nazis“ sind dem wirren Geist der künftigen Burggrabenbewohner entsprungen!

  329. Nicht jeder Kranke ist ein Terrorist, aber jeder Terrorist ist….
    Der islamische Angriff auf PKK steht bevor. Doch besser bleibt Erdogan zuhause. Er kann nichts mehr gewinnen. Die Chinesen werden ihn nicht retten, er hat die Uiguren unterstützt. Trump fließen Öl und Gas auch ohne Armeeeinsatz zu, Öl gegen Waffen macht das USA reich. Gib der EU ihre Flüchtlinge, sie hat das Siedlungsvorhaben nicht angekommen. In der Türkei können sie nicht bleiben, die Stimmung gibt. Transit frei für die Idlib Flüchtlinge. Die sechs Millionen müssen heute losgehen.
    Dann kann sich die tuerkische Armee zurückziehen. Der Krieg mit den Kurden faellt deswegen nicht aus. Geld für Waffen haben sie. Die Türkei bedrohen sie trotzdem. Doch die Flüchtlinge kommen dann später. Hier dürfen SPD und CDU schon einpacken, zieht sich die tuerkische Armee zurück. AfD und Grüne sind dann die neuen Volksparteien. Die AfD ist gegen die Türken, die Grünen für die Kurden. Alles kein Vorteil für die Türkei.

  330. RADIO:
    Das Wort GERAUBTER LKW vermeidet man auch!
    Radio nennt es „GEKAPERT“!
    Aber GEKAPERT WIRD NUR ETWAS IM KRIEG, IM SEEKRIEG! VON PIRATEN, VON MILIZEN!
    NUR PIRATEN UND MILIZEN kommen selten als EINZELTÄTER!

    Wikipedia:
    „Herkunft:
    seit dem 17. Jahrhundert bezeugt; zu Kaper = „Freibeuter“, „Freibeuterschiff“ gebildet, aus niederländisch: kaper ? nl = „Seeräuber“,[1] Substantivbildung zu kapen ? nl „Seeräuberei treiben“, „

    Beispiele:
    „Somalische Piraten haben vor der ostafrikanischen Küste ein Containerschiff gekapert.“[3]
    „Und in Libyen kaperten Milizen, die eine Abspaltung der Region Cyrenaika fordern, kurzerhand einen Tanker mit 200000 Fass Öl, um den Brennstoff auf eigene Rechnung zu verkaufen.“

  331. jeanette 8. Oktober 2019 at 15:28
    Ich habe wirklich schon viele Schuhe gesehen!
    Aber SPRINGERSTIEFEL habe ich auch NOCH NIE in einem SCHUHLADEN gesehen!
    Woher haben die diese Schuhe denn, die man immer im Fernsehen sieht?
    Aus einem geheimen Schuhlabor?

    Von Michael Schuhmacher… Nein, Springerstiefel sind – wie der Name schon sagt – für Fallschirmspringer gemacht und damit militärische Ausrüstung. Die gibt´s eher nicht bei Zalando; aber bei Ausrüstungsanbietern, Armyläden usw. durchaus.
    Springerstiefel tragen übrigens auch Linksextremisten, entscheidend ist die Farbe der Schnürsenkel…

  332. Für mich ist diese Meldungen nur eine unter vielen. Da sind ein paar Moslems, die es nicht abwarten können. Der große Knall steht uns allen noch bevor. Der richtige Terror kommt noch…

    wait for it…

  333. An die GEZ-Schweinejournaille:

    Man stelle sich den Sachverhalt spiegelverkehrt vor: Ein deutscher Intensivtäter, der bereits wegen Drogendelikten und Körperverletzungen polizeibekannt ist, kapert einen LKW und rast damit in einen türkischen oder arabischen Hochzeitskorso. Dabei werden 17 Moslems verletzt, einer schwer. Als er aus dem LKW geborgen wird, stammelt der Mann, der seinen Namen mit Björn angibt „AfD“.

    Ich glaube wir hätten in ganz Deutschland tausende Razzien von SEKs gegen die rächte Szene.

    Merkel würde vor die Presse treten und herumjammern.

    Der Steinmeier würde alle türkischen Angehörigen ins Schloss Bellevue einladen und salbungsvolle Worte sprechen.

    Anne Will, die grüne Maybritt und sonstige GEZ-Talker würde zu großen Sondertalks laden.

    Bei den GEZ-Sendern würde ein Brennpunkt den nächsten ablösen.

    Kardinal Marx würde kollektives Kirchenglockenläuten anordnen.

    Der fette Obermoslem Aiman Mazyek würde sein unappetitliches Fettgesich mit Schmalzfrisur in jede Kamera halten.

    Campino und die Fischabfälle würden Gratis Konzerte veranstalten.

    Claudia Roth würde wegen erhöhten Blutdrucks ins Krankenhaus eingeliefert.

    Die grüne Annalena würde ihre Kobold Kobolde sein lassen und in jedes Mikro krächzen.

    …to be continued!

    Und was macht ihr jetzt, da der Täter ein islamo-radikalisiertes Goldstück ist und die Opfer nur Deutsche sind?

  334. „jeanette 8. Oktober 2019 at 15:26
    Naglfar 8. Oktober 2019 at 15:06

    lorbas 8. Oktober 2019 at 14:55
    Naglfar 8. Oktober 2019 at 14:48

    Ich bin nun 55.Jahre alt und habe mein Lebtag noch keinen Nazi gesehen, wohl aber irre Kuffnucken!

    Kann ich nur zustimmen.
    Fast das gleiche Alter und die gleiche Wahrnehmung.
    ++++++
    @lorbas, ich danke Ihnen.
    Dass macht mir Mut! Ich dachte schon, ich werde langsam verrückt… ;-)))
    —————————-

    Ich habe auch NOCH NIE einen NAZI gesehen!
    Wo sind die denn?
    Schon gar nicht mit Springerstiefeln wie sie immer beschrieben werden!
    WIRKLICH NOCH NIE!!!

    Vielleicht sind die aus dem ZDF Giftschrank?“
    —————————————————–
    Das würde ich auch gerne mal wissen, wo die alle sein sollen? Werden in Deutschland z. B. Fackelmärsche durchgeführt, die um 18.18 Uhr beginnen oder so? Also, was jetzt?

    Jahrzehntelang war der National s o z i a l i s m u s kein Thema und wurde nicht aufgearbeitet. Das war ein sehr großer Fehler.

  335. @ VivaEspaña 8. Oktober 2019 at 15:06

    Stell dich dumm, dann kann dir keiner was!
    Hat er den Tip von seinem Strafvereitler?
    Wird er als Psychischkranker deklarier, ist
    beim Gerichtsprozeß die Öffentlichkeit immer
    ausgeschlossen – u. er wird freigesprochen.

  336. Keine Sorge, Innenclown Horst Drehofer, sorgt ja aktuell für eine feste Nachschubquote von zukünftigen Fachkräften im Schwerlastverkehr! Soll mir ja egal sein, wenn Sie denn nur in Ingolstadt rumfahren

  337. Heute, um 15:24 Uhr!

    „Erste Berichte über einen möglichen Terror-Anschlag wurden nicht
    bestätigt.“

    Wir sind gerettet! Deutschland bleibt terrorfreie Zone, also wir sind alle sicher!

    SEK durchsucht Wohnung – Asylantrag des Verdächtigen kurz zuvor abgelehnt

    dem Zwischenfall mit dem gestohlenen Lkw in Limburg wird über das
    Motiv des Fahrers gerätselt. Bekannt ist mittlerweile, dass ein Syrer
    am Steuer saß. Erste Berichte über einen möglichen Terror-Anschlag
    wurden nicht bestätigt.

    https://amp.focus.de/politik/deutschland/polizeieinsatz-in-limburg-lkw-faehrt-auf-mehrere-autos-auf-9-menschen-verletzt-fahrer-festgenommen_id_11216407.html

  338. Sowhat 8. Oktober 2019 at 14:47
    Kann das sein, dass hier eine Waffe verschwiegen wird?
    Einen Fahrer aus einem LKW zu „zerren“ ist bei dem Höhenunterschied praktisch nicht möglich.(…)

    Auf gar keinen Fall. Selbstverständlich nicht. ;-))
    Das wurde schon dementiert, bevor überhaupt jemand danach gefragt hatte:

    Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft hatte der Mann den Fahrer des Lkw am späten Montagnachmittag gewaltsam aus der Fahrerkabine gezogen. Eine Waffe war demnach nicht im Spiel.

    https://www.hessenschau.de/panorama/polizei-ermittelt-nach-amokfahrt-von-limburg-wegen-versuchter-toetung,lkw-limburg-102.html

  339. In den Mainstream-Medien (besser: Vertuschungsmedien) wird wie immer versucht, das Ganze als Unfall oder wenn es nicht mehr anders geht, als Verirrung eines Gestörten darzustellen. Es ist entlarvend für links-grün gestrickte Journalisten: was nicht sein darf (weil es nicht in die Weltsicht dieser verblendeten Journalisten passt), gibt es nicht und dann muss alles versucht werden, um zu verschleiern. Raub eines Lkw, Aussehen, Sprache und Durchführung dieses Verbrechens zeigen eindeutig islamischen Terror. Wer hier noch zweifelt, kann nicht mehr logisch denken.

  340. Bettfurz-Strohmlos und Cardinol Murx beten vermutlich (mit abgehängtem Kreuz)

    seit gestern abend ununterbrochen auf dem Teppich (Arsch nach oben; Blick nach Mokka)

    Verstosch …

    Die leisten jetzt Schwerstarbeit; und werden froh sein, dass der Täter noch lebt

    Mond sei Dank !

  341. Ich würd’ ja zu gerne wissen, was die feinfüüühlige Oberin

    aus der Uck-Uck-Trampelmark wirklich denkt

  342. 2AKA4 8. Oktober 2019 at 16:22
    Ich würd’ ja zu gerne wissen, was die feinfüüühlige Oberin

    aus der Uck-Uck-Trampelmark wirklich denkt

    ++++++
    ES tanzt gerade den Veitstanz, endlich wieder verletzte Deutsche! *sarc.off*

  343. Noch um 14.30 h wurde im ZDF und anderen Manipulationsmedien das Terrorgeschehen in Limburg nur als Zwischenfall bezeichnet . Ein NTV – Reporter sprach von einem kleinkriminellen Syrer .

    Das Wort Islam wird von diesen Tatsachenleugnern vermieden , wie der Teufel das Weihwasser scheut.
    Alle Aktivitäten der Polizei im schwarz-grün regierten Hessen scheinen sich jetzt darauf zu konzentrieren , dass der seit 2015 !! in der BRD lebende Syrer nur irgendeine noch völlig unbekannte Privatmotivation hatte .

    Von den in die Zehntausende gehenden Kosten für die kaputten PKWs und des LKW sowie
    die Klinik – und Spätschäden der Opfer wird bisher überhaupt nicht gesprochen.

    Das tragen ja die „Deppen“ der arbeitenden Steuerzahler oder die besteuerten Rentner .

    Und von den Hauptschuldigen in Berlin und ihren Helfershelfern in den Ländern für all die bisherigen Opfer und die zig Millarden Euro Kosten liegt ein Mantel des tiefen Schweigens .

  344. MERKEL-MEDIEN IN HOCHFORM 😉

    HESSENSCHAU:
    Gestohlener Lkw in Limburg
    Polizei ermittelt nach Amokfahrt wegen versuchter Tötung
    +https://www.hessenschau.de/panorama/polizei-ermittelt-nach-amokfahrt-von-limburg-wegen-versuchter-toetung,lkw-limburg-102.html

    SPIEGEL:
    News-Briefing – Das ist über die mutmaßliche Lastwagen-Attacke in Limburg bekannt
    +https://www.spiegel.de/panorama/justiz/limburg-das-ist-ueber-die-mutmassliche-lastwagen-attacke-in-limburg-bekannt-a-1290510.html

    ZDF:
    Limburg. Lkw-Vorfall: Behörden ermitteln in alle Richtungen
    +https://www.zdf.de/nachrichten/heute/lkw-vorfall-behoerden-ermitteln-auch-wegen-terror-verdachts-100.html

    ARD:
    Lkw-Vorfall in Limburg: Es wird in alle Richtungen ermittelt
    +https://www.tagesschau.de/inland/lkw-limburg-103.html

    ZEIT:
    Motiv nach Lkw-Zwischenfall in Limburg offen
    +https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-10/limburg-lkw-motiv-staatsanwaltschaft-frankfurt-ermittlungen

    FAZ:
    Lkw-Unfall in Limburg: Weniger Verletzte als erwartet
    +https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/lkw-unfall-in-limburg-weniger-verletzte-als-erwartet-16422361.html

    FRANKFURTER NEUE PRESSE:
    Terroranschlag? Lkw rammt Autos
    +https://www.fnp.de/lokales/limburg-weilburg/limburg-terroranschlag-rammt-autos-mir-alles-weh-erlebten-zeugen-vorfall-zr-13078538.html

    FOCUS:
    Lkw-Attacke in Limburg: Fahrer wohnte in Hotel
    SEK durchsucht Wohnung
    Asylantrag des Verdächtigen kurz zuvor abgelehnt
    Bekannt ist mittlerweile, dass ein Syrer am Steuer saß.
    Wohl doch kein Terror-Hintergrund – Täter trank vor Tat Alkohol
    Syrischer Lkw-Fahrer hat seit einem Jahr in Hotel gewohnt:
    Naturfreundehaus – Restaurant „Am Steinberg“

    Der Mann habe seinen Namen mit Mohammed Omar angeben
    und sei sehr unauffällig gewesen. Auf dem Klingelschild des Hotels
    steht allerdings der Name Omar A.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/polizeieinsatz-in-limburg-lkw-faehrt-auf-mehrere-autos-auf-9-menschen-verletzt-fahrer-festgenommen_id_11216407.html

    BILD:
    Lkw-Crash in Limburg, neun Verletzte:
    Knapp 400m Horrorfahrt durch Limburg…
    Der Angreifer (32), ein Mann aus Syrien,
    der 2015 nach Deutschland kam,…
    er Angreifer setzte sich ans Steuer und fuhr unmittelbar los. Er bog links ab und beschleunigte. Auf der mehrspurigen Straße fuhr er knapp eine Minute. Bis zur Unfallstelle waren es nur wenige Hundert Meter.

    Gegen 17.20 Uhr rammte der Lastwagen an der Kreuzung Josef-Ludwig-Straße vor dem Landgericht Limburg mehrere Autos, schob sieben von ihnen ineinander. Neun Menschen wurden verletzt.
    +https://www.bild.de/news/2019/news/lkw-crash-in-limburg-so-muss-die-horror-fahrt-gewesen-sein-65199994.bild.html

    BILD:
    Ein gestohlener Lkw rammt 7 Autos
    Motiv noch unbekannt ++ Ermittler gehen von gezieltem Laster-Anschlag aus ++ Aufenthaltstitel abgelaufen ++ So erlebte Zeuge die Horror-Fahrt
    In der Innenstadt von Limburg hat ein Laster am frühen Abend mehrere Autos gerammt: Laut Polizei wurden 17 Menschen verletzt, der Fahrer wurde festgenommen.
    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/terroranschlag-limburg-mann-rammt-autos-mit-gestohlenem-lkw-mehrere-verletzte-65194886.bild.html

  345. Was mir seit Jahren ein Rätsel ist, ist die Frage, warum Mehrfachtäter immer noch frei herumlaufen dürfen! Ist das wegen „kultureller“ Eigenheiten? (-:)

  346. Niemals, hätte ich mir als ohstännicher Saggse (vor 30 Jahren) vorstellen können

    dass die DDR 2 mal ein schlimmeres Drecksland wird wie die DDR 1 …

    ……………….

    Aber wir erleben ja gerade live das Finale der Möntschheit

    Da ist alles möglich !

  347. Zu-Fälle gibt’s:

    Update vom Dienstag, 08.10.2019, 14.05 Uhr: Drei junge Bundespolizisten haben am Montag den Mann festgenommen, der in Limburg an der Lahn mit einem gekaperten Lkw acht Menschen und sich selbst verletzt hat. Der 32-Jährige habe bei der Festnahme Widerstand geleistet, berichtet die dpa. Die Polizisten erlitten demnach leichte Verletzungen.
    .
    Den Angaben zufolge waren die Polizeimeisteranwärter im ersten Dienstjahr zum Zeitpunkt des Unfalls in ihrer Freizeit zusammen unterwegs. Daher trugen sie auch keine Uniform. Mit neun anderen jungen Bundespolizisten hielten sie sich zufällig in der Nähe des Tatorts auf. Die elf Männer und eine Frau leisteten auch Erste Hilfe.
    .
    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) lobte den Einsatz der Bundespolizisten. Er schrieb ihnen am Dienstag: „Für dieses entschlossene und umsichtige Eingreifen danke ich Ihnen ausdrücklich.“ Die schnelle Festnahme habe es laut Seehofer ermöglicht, dass die Sicherheitsbehörden jetzt zügig die Hintergrund der Tat aufklären könnten.

    .
    https://www.fnp.de/lokales/limburg-weilburg/limburg-ort511172/limburg-terroranschlag-mit-lkw-verdaechtiger-lebt-wohl-kreis-offenbach-zr-13077344.html

    PS Wenn kb (ki11erbee) noch leben ähh schreiben würde/dürfte/könnte, er würde eine Waaaahnsinns-VT daraus basteln.

    😯

  348. Puh, Glück gehabt, war doch kein Terror!

    Der „Syrer“ hatte gesoffen, ist dann in den LKW gefallen und hat beim Versuch einzuparken, ein paar dutzend Autos geschrottet. Kann passieren.

  349. OT

    Jetzt geht’s bei den Amis auch schon los:

    US-Kampfjet nahe Trier abgestürzt (n-tv rotes Laufband)

    jetzt kommt Korrektur:

    „Militärflugzeug – ist vermutlich aus den USA“

  350. ➡ „Lastervorfall in Hessen“ – MANN
    „Ermittler stellen in Wohnung des Verdächtigen Handys und USB-Sticks sicher

    In Hessen steuerte ein Mann einen gestohlenen Lkw in mehrere Autos – es gab acht Verletzte. Nun sind Details zu dem mutmaßlichen Täter bekannt geworden – Ermittler haben zwei Wohnungen durchsucht.

    Der Mann, der in Hessen einen Lastwagen gestohlen und damit mehrere Autos gerammt haben soll, ist nach SPIEGEL-Informationen 32 Jahre alt und kommt aus ++Syrien. Er ist den Behörden wegen gefährlicher Körperverletzung, Drogenbesitzes und Ladendiebstahls aufgefallen – nicht aber als Extremist…

    Die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft wollte am Dienstagmorgen ausdrücklich noch nicht von einem terroristischen Hintergrund des Vorfalls sprechen. Die Ermittlungen dauerten an, sagte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt, Alexander Badle, dem SPIEGEL. Dem Verdächtigen würden versuchter Mord, gefährliche Körperverletzung und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr vorgeworfen.

    Ohne gültigen Aufenthaltstitel

    Der Mann kam nach SPIEGEL-Informationen im November 2015 nach Deutschland und lebt in Langen. Seit 1. Oktober 2019 hat er keinen gültigen Aufenthaltstitel mehr. Er soll bei der Festnahme „Allah“ gerufen und sich heftig gewehrt haben.

    2018 ermittelte die Polizei nach SPIEGEL-Informationen wegen einer Schlägerei mit Familienangehörigen gegen ihn. Außerdem wurde der 32-Jährige bei einer Kontrolle mit 2,9 Gramm Haschisch erwischt…“
    gud/jdl/wow/rol/srö/jpz/dpa
    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/limburg-in-hessen-mit-lkw-auf-autos-aufgefahren-verdaechtiger-ist-polizeibekannt-a-1290458.html

  351. Immer wieder lese ich hier bei den zitierten Zeitungsmeldungen vom „gestohlenen“ LKW und von einem „Zwischenfall“! Vielleicht ist der Täter nur unglücklich in den LKW gefallen und dieser wegen nicht angezogener Handbremse losgerollt! Das ist nun meine Theorie! (-:)

  352. Der Mudschahed Mohammed, LKW-Räuber
    auf Terrorfahrt hat seine Familie hier. Seine u.
    auch die Wohnung seines Cousins wurde
    von der Polizei, nach SPIEGEL-Informationen,
    bereits durchsucht.

    MEHR HIER:
    Maria-Bernhardine 8. Oktober 2019 at 16:50

    +++++++++++++++

    Der Mann habe seinen Namen mit Mohammed Omar angeben
    und sei sehr unauffällig* gewesen. Auf dem Klingelschild
    des Hotels steht allerdings der Name Omar A.
    (focus.de)

    ++++++++++++++++

    *SEHR UNAUFFÄLLIG:
    2018 ermittelte die Polizei wegen einer Schlägerei mit
    Familienangehörigen gegen ihn. Außerdem wurde der
    32-Jährige bei einer Kontrolle mit 2,9 Gramm Haschisch erwischt…“
    (spiegel.de)

  353. 😛 CAROLA RACKETE ENTTÄUSCHT

    Mohamed Omar A., von der LKW-Fahrt in Limburg,
    bloß 2015-Merkelgast. So gerne hätte sie ihn gerettet.

  354. Ach sooo …

    Na da bin ich aber froh, dass der brave Schutzsuchende (aufgefallen wegen: gefährliche Körperverletzung, Diebstahl, Drogenbesitz) bloß paar persönliche Motive hatte …

    Ansonsten sei er ja ein richtiges Arbeitstier !

    Na dann …

    Und ich dachte schon Schlimmeres …

    Heijeijei …

  355. Aufenthaltserlaubnis war vor wenigen Tagen abgelaufen
    Nach dpa-Informationen besaß er eine Aufenthaltserlaubnis, die allerdings am 1. Oktober abgelaufen war. Ob er sich bei der zuständigen Behörde bereits um eine Verlängerung gekümmert hatte, war zunächst nicht bekannt. Angaben soll der 1987 geborene Syrer noch keine gemacht haben.

    ***https://www.welt.de/vermischtes/article201556368/Lkw-Vorfall-in-Limburg-Neue-Details-zum-Fahrer-Motiv-unklar.html

  356. Sehr geehrte PI-Anhänger,

    mein Beileid an die Opfer des Terroranschlags!

    Vielen Dank für diesen vermeidbaren Anschlag an unsere Frau Kanzlerin und an die anderen völlig verblödeten Politiker und Wähler der Altparteien.
    Politisch interessant wäre es geworden, wenn der Herr Syrer den LKW in eine Klimaprotestgruppe gesteuert hätte.

    Beste Grüße
    GetGoingII

    ___________

    Sehr geehrte PI-Anhänger mit den Nicknames
    jeanette (8. Oktober 2019 at 15:26),
    cruzader (8. Oktober 2019 at 15:39),
    Made in Germany West (8. Oktober 2019 at 15:43),

    ich habe auch noch ein Paar Fallschirmspringerstiefel im Keller, die ich zum Wandern, Schneeschaufeln und zum Heben schwerer Lasten z. B. im Garten (Baumstammstücke, Betonplatten etc.) anziehe.
    Diese sind ein Überbleibsel meiner Wehrdienstzeit.

    Das Innenfutter dieser Stiefel besteht aus glattem Leder, weswegen sie sehr angenehm zu tragen sind. Das Schnüren geht mehr oder weniger mit einem Zug an den beiden Enden der Schnürsenkel. Das Öffnen dauert einen Hauch länger.

    Und die Schuhe der deutschen braunen Größe sehen auch ganz anders aus:
    http://www.soleman.de/blog/adolf-hitler-schuhe-kuriose-dinge-die-die-welt-nicht-braucht/

    Beste Grüße
    GetGoingII

  357. Also normalerweise gehört die Satansbraut (mitsamt ihrem buckligem Gefolge)

    an den Pranger ! Aber flott !

  358. OT:
    Kuh Elma durchbricht in Görlitz sogar Üolizeisperre, befreit einige Pferde auf der Weide und flieht nach Polen! Nach freiwilliger Rückkehr, wird sie von Tierarzt betäubt! Eine Terrorkuh?

  359. Im Sinne von GröKaZ muss Drehhofer islamische immer auf dieselbe Stufe stellen wie rechte Anschäge! Also kein Unterschied!

  360. VivaEspana: „Unklar bleibt aber, wohin der Mann mit dem geklauten Lastwagen wollte. In der Fahrtrichtung geht es weiter zum Fluss Lahn und zur Autobahn. Der Limburger Bahnhof und ein Einkaufszentrum sind nicht weit entfernt, liegen aber in der anderen Richtung.“

    Tipp: Wenn man an der Kreuzung, wo sich der unglückliche Zwischenfall ereignete, rechts abbiegt, kann man durch die Altstadt brettern und steht 600 Meter später vor dem Dom zu Limburg. Noch irgendwelche Unklarheiten???

  361. Wie wär’s denn, wenn morgen viele Arbeitnehmer krank sind ?

    Psychisch krank ?

    Also mir geht’s so, dass ich immer vom Gedanken überrolt werde … dass ein LKW aus persönlichen Gründen …

    Verstosch …

    Ich kann kaum noch schlafen …

    Das macht zusammen vier Wochen haaarte Bettruhe …

  362. @lorbas 8. Oktober 2019 at 17:23
    Täter ist Sürer.
    Laut Zeugen habe er „Allah“ gerufen.
    Aufenthaltserlaubnis ist seit dem 1.10.19 abgelaufen.

    Ein terroristischer Hintergrund kann derzeit nicht bestätigt werden: https://www.fnp.de/lokales/limburg-weilburg/limburg-terroranschlag-mit-lkw-verdaechtiger-lebt-wohl-kreis-offenbach-zr-13077344.html

    Schon mal einen Deutschen gesehen,
    der sich bei welchem Problemen auch immer so verhält ?

    +++

    Nur im Gehirnwäsche-Nudging-Krimi des ÖRFs 🙂

  363. Wie der Täter sich wohl fühlt? Wer ist hier eigentlich psychisch gestört?

    Reist illegal ein. 4 Jahre lang durchgefüttert und gepflegt, ohne Aufenthaltsrecht. Zahlreiche Straftaten begangen, Kloppe hier, Kloppe da. Ausnutzen seiner Privilegien.

    Lebt im Hotel, die Regierung des Gastlandes zwingt seine Bewohner zur Zahlung.
    Und die Politiker des Gastlandes und die Medien- versuchen seine Handlungen sogar NACH einer Terrorfahrt auf die Bewohner des Gastlandes schönzureden.

  364. Nicht der erste und noch lange nicht der letzte moslemische Anschlag auf unsere Freiheit!
    Danke Merkel_In…!?!

  365. @Baerbelchen 8. Oktober 2019 at 17:49
    VivaEspana: „Unklar bleibt aber, wohin der Mann mit dem geklauten Lastwagen wollte. …

    +++

    Wahrscheinlich war es sich nicht sicher, welche Ausfahrt er nehmen sollte und haderte zwischen der mit den idiotisch vielen Jungfrauen… oder der mit der Daueraufnahme in der deutschen Psychiatie oder im Kuchelvollzug mit anschließender lebenslanger Sozialstaatalimentierung.

  366. Dat Blutraute wird doch heute noch den Betroffenen einen Krankenbesuch abstatten ?

    … mit paar Kekse unterm Arm ?

    Damit sie bald wieder fit sind, um weiter für die Raute und ihre Gäste schuften zu können ?

  367. Der Koranhörige wohnte gem. Mainstream-Medien ja in Langen (Hotel?). Der angegebene Name stimmt angeblich nicht mit dem Klingelschild überein. Wahrscheinlich seit 2015 daher mehrfacher Identitätsbetrug und höchstwahrscheinlich mehrfaches Abkassieren von Leistungen der Asylindustrie, also alles aus Steuermitteln. Limburg ist fast 80km von Langen entfernt. Was machte der Mohammedaner dort und wie ist er gerade dorthin gelangt? Wieso der LKW-Raub gerade dort? Anderes Dschihad-Ziel geplant? Mehrere Wohnorte? Fragen über Fragen…

  368. Nach Logik unserer Regierung der Rechtsbrecher könnte jeder Anschlag auch von „Rechten“ verübt worden sein! Dass dies in höherem Maß für Verbrecher der SAntia gilt, bleibt immer unerwähnt, weil GröKaZ das verboten hat!f

  369. Und nicht vergessen:

    Wahrscheinlich ist das alles nur ein Test, um festzustellen …

    in wieweit das runtergemerkelte Land …

    für einen größeren Terroranschlag schon bereit ist …

    ohne dass darüber lange diskutiert wird …

    Wart’s ab …

    Kommt alles noch !

  370. Für unsere Mainstream-Medien, wenn sie überhaupt berichten, sind die Motive immer noch unklar, respektive alles ist im Prinzip unklar.

  371. Dieser Herr hat doch nur den Kanzler/innen wunsch umgesetzt: Man solle sie zu LKW Fahrern ausbilden.

  372. Ja das ist ja was! Ich habe in den Nachrichten immer nur gehört “ ein Mann hat“, und eventuell „psychisch verwirrt“ . Sicher ein Traumatisierter, da er nicht arbeiten darf und unser Geld so schon 4 Jahre verprassen muss.

  373. Avinu Malkeinu:
    https://www.youtube.com/watch?v=0YONAP39jVE

    Yom Kippur naht (10. Tag des Monats Tischri: 9. Oktober 2019 nach dem gregorianischem Kalender), da drehen wohl mal wieder einige Islamisten durch?
    Das ist das jüdische Versöhnungsfest, aber davon halten Islamterroristen wohl eher wenig, für die scheinen ja wohl eher mal wieder die Event-Wochen des Islamterrors des seit bereits rund 1400 Jahren andauernden Dschihads ausgebrochen zu sein.
    Islamterror in Paris, Islamterror in Deutschland, wer weiß was als nächstes kommt?

    Wäre wohl vernünftig den Islamterror besonders aufmerksam unter Beobachtung zu halten und rigoros zu bekämpfen. Ergänzend dazu Asylbetrüger und diejenigen die aus dem „Islamischen Staat“ (kurz: „IS“) Europa und Deutschland ungehindert infiltrieren konnten, auch weil die grenzdebile Merkelpoltik es dem Islamterror so leicht macht, endlich unverzüglich auszuschaffen.

  374. Nicht nur Terrorist, sondern auch mal wieder ein ellenlanges Vorstrafenregister hat er, dieser „Schutzsuchende“ aus dem Morgenland! Und so was wird hier millionenfach durchgefüttert und von den Linken und Medien hofiert und geschützt.

  375. OT

    Muss trotzdem hier her, weil ganz frisch:
    Der Fall des 18jährigen Affghanen, der seine Freundin (16) erstochen hat, vor Gericht

    https://www.kleinezeitung.at/oesterreich/5702645/Mahnwache-der-Identitaeren_Freundin-16-erstochen_Angeklagter

    Nicht nur, weil völlig unnötig die Identitären in der Schlagzeile stehen, sondern weil im Text auf einmal ein Satz fehlt, der vor ein paar Minuten noch drinstand:
    Der Verteidiger meinte nämlich sinngemäß: „Es ist sehr mutig, von einem einzigen Stich auf eine Mordabsicht zu schließen.“

    Demnach kann es sich nur um einen Warnstich gehandelt haben.
    Von den sonstigen Ungeheuerlichkeiten abgesehen, sollte diese Aussage des Verteidigers nicht im Nirwana verschwinden.

  376. Wenn ich dann vielleicht auch noch mal auf den Yom Kippur War hinweisen darf, der auch als Arab–Israeli War bekannt ist, bei dem 10 islamistische Staaten Israel angegriffen haben. Sollte man wohl bei dem Islamterror auch nicht vergessen.

    Der Yom Kippur War begann am höchsten jüdischen Feiertag, dem Yom Kippur 1973 mit einen vereintem Überraschungsangriff der Islamisten auf Israel. Die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte konnten jedoch nicht nur Israel verteidigen, sie haben auch gesiegt. Während die ägyptische Armee kurz vor ihrer Vernichtung stand und die Syrer besiegt waren. Die Folge davon war aber dann die Ölkrise, die Rache der stinksauren Araber. Erwies sich doch auch dieser bösartige vereinte Angriff der Araber auf Israel als versagen. Aber die Doofen in Deutschland durften dafür dann den Ölscheichs den Arsch vergolden.

  377. Werte GEZ-Zahler !

    Der DDR1 Brennpunkt zum mutmasslichen Vorfall in Limburch
    wird heute praesentiert von report muenchen um 21:45 im beitrag

    “ Der vermeidbare Tod – Der lange Weg zum Lkw-Abbiegeassistenten“

  378. @cruzader:
    „Warnstich“ – eine sehr schöne Wortschöpfung – gut brauchbar zur Verteidigung von Messernördern aller Art! (-:)

  379. Im November öffnet Landauf landab der erste Weihnachtsmarkt Budenzauber.

    Das dreckige Gesindel welches die Altparteiler unter Merkel in unser Land lassen, verdirbt mir selbst die Freude an unserer friedlichen und besinnlichsten Zeit.


    Ich wünsche A. Merkel nur noch eines.

  380. Und Horst Seehofer will uns noch mehr von diesen Lkw Fahrern ins Land holen.

  381. Es gibt jetzt Werbeplakate von Absender Ihre Bundesregierung mit einem typisch deutschem Gartenbild darunter steht, solch ein Garten ist total deutsch mit deutschem Rasenmäher zurecht gestutzt und einer ganz typischen Hecke herum, auch sehr deutsch!

    Nächstes Werbeplakat mit dem Spruch des Tages

    Niemand darf eine Straftat an mir begehen – und jetzt kommt es – egal wie kurz mein Rock ist

    Frei nach dem Motto egal woher ich den Lkw habe

    Niemand darf mir eine Straftat unterstellen

  382. @ Kaesekopf 8. Oktober 2019 at 12:43
    „in holland haben die terroristen laut medien immer zu wenig zucker im blut…:“

    auch eine feine, schlaue, ironisch-hintergruendige umschreibung der ursache.
    man konnte auch bezeichnen mit
    „hoerte goettliche klackergeraeusche aus seiner nervositaetskette“
    oder „litt unter unvollstaendigkeitswahn durch das abzens seiner vorhaut“

  383. ZDF (Neo/VT)

    hat mal wieder haarscharfe Infos geliefert:

    „Zwischenfall, aufgefahren und man weiß mal wieder von nix“

    Der arme Täter war bestimmt einsam und hat nur mal so ein paar
    PkWs „geschubst“, um etwas Aufmerksamkeit zu bekommen.
    Ich hol schon mal mein Taschentuch raus um mir meinen Mitleids-
    tränen abzuwischen.

  384. Die Nachrichten werden auch immer bekloppter, habe vorhin gelesen das ein entlaufenes Kängeruh eingefangen wurde, und woanders ist eine Kuh entflohen. Ja, sowas wollen die Schlafschafe hören.

  385. Habe mir ausnahmsweise die Tagesthemen soeben angeschaut. Dieses Lumpenpack hat doch tatsächlich den Bericht auf Platz 5 noch hinter den Problemen von Equador platziert. So langsam wächst der Wunsch in mir, dass mal ein Vertreter der Lügenpresse in ein solches Ereignis mit „ nur“ ein paar Leichtverletzten involviert wird. Aber Sondersendungen über die 4 Buben von der Chemnitzer Zelle machen, die mit einem Luftgewehr den Staat umstürzen wollten. Ich freue mich schon jetzt auf den Tag, an dem ihr Lügenbarone euer Geld nicht mehr per Zwangsgebühren geschenkt bekommt, sondern so wie wir alle hier, ehrlich verdienen müsst.

  386. @ Jagd auf 3.Oktober 8. Oktober 2019 at 20:27
    „Es gibt jetzt Werbeplakate von Absender Ihre Bundesregierung…“

    „Niemand darf mir eine Straftat unterstellen,
    erst recht nicht die von mir regierten.

    eure erika

  387. hans22 8. Oktober 2019 at 11:05

    bei diesem islamistischen Terroristen handelt es sich um einen Syrer,dessen Asylantrag schon letztes Jahr abgelehnt wurde.. Quelle: Focus.de
    Fazit:: würde man unverzüglich abschieben,wie es die Gesetze vorschreiben,würde es manchen Terrorakt nicht mehr geben,bzw. viele Menschen noch leben..
    Daher handelt es sich hier um Staatsversagen pur,da Hunderttausende abgelehnte Asylanten seit Jahren immer noch in Deutschland sind,obwohl diese in Deutschland nichts mehr zu suchen haben..!

    Bei einheimischen Hartz-IV Empfängern wird nach jeder sich bietenden Gelegenheit gesucht denen den Geldhahn abzudrehen. Warum geht das nicht bei den abgelehnten Asylbewerbern? Weil die Politker das nicht wollen!

  388. E57 8. Oktober 2019 at 11:49

    Seit nunmehr 160 Jahren wird das Erdöl,mit ansteigender Abnahmemenge (2015=3.14 Gigatonnen>etwa 6 Milliarden Liter/Woche) aus diesem Planeten gepumpt,also unter den eigenen Füßen hinweg.
    Anstatt sich mit Politik,Geld,Postengeschacher
    etc gegenseitig mit Dreck zu bewerfen,und gar Kriege unter verschiedenen Völkern anzuzetteln,wäre es wesentlich Sinnvoller,die Erdölabnahme sofort zu Stoppen,oder wenigstens auf ein überlebensnotwendiges Mindestmaß (Heizen,Krankenhäuser,Transport) zu reduzieren.
    Ansonsten wird die gesamte Menschheit wohl den nächsten Herbst (Europa) nicht mehr Erleben können!

    Pure Panikmache ! Blödsinn!

  389. Es gibt keine in Seenot geratende Flüchtlinge, sondern nur sich in Seenot gebrachte aus Wirtschaftsgründen Emigrierende, die sich mit allen mitteln den Zugang verschaffen.

  390. Sehr geehrter E57 (8. Oktober 2019 at 11:49),

    1 US Barrel entspricht 158,99 Liter.
    (Liter wird ab jetzt mit dem Buchstaben l abgekürzt)
    http://www.metric-conversions.org/volume/us-oil-barrels-to-liters.htm

    Dichte von Erdöl: 0,8 kg/l bis 0,9 kg/l. Ich nehme den Mittelwert: 0,85 kg/l.
    de.wikipedia.org/wiki/Erd%C3%B6l#Verwendungsgeschichte

    1 Barrel entspricht dann etwa 135 kg (0,135 t) Erdöl (t: Tonnen).

    ______________

    Gemäß http://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/rankorder/2244rank.html:

    Bestätigte Reserven für konventionelles Erdöl und – vermutlich – Ölsände
    „Proved reserves of crude oil“*

    Venezuela: 331 Milliarden Barrel
    Saudi-Arabien: 267 Milliarden Barrel**
    Kanada: 170 Milliarden Barrel
    Iran: 158 Milliarden Barrel
    Irak: 143 Milliarden Barrel
    Kuwait: 102 Milliarden Barrel
    Vereinigte Arabische Emirate: 98 Milliarden Barrel
    Rußland: 80 Milliarden Barrel
    Libyen: 48 Milliarden Barrel
    Nigeria: 37 Milliarden Barrel
    USA: 37 Milliarden Barrel
    Kasachstan: 30 Milliarden Barrel
    China: 26 Milliarden Barrel
    Katar: 25 Milliarden Barrel
    Brasilien: 13 Milliarden Barrel
    Algerien: 12 Milliarden Barrel
    —————————————————–
    Summe: 1577 Milliarden Barrel oder ca. 213 Milliarden t

    *“Proved reserves are those quantities of petroleum which, by analysis of geological and engineering data, can be estimated with a high degree of confidence to be commercially recoverable from a given date forward, from known reservoirs and under current economic conditions.“

    (Ölschiefervorkommen sind hier nicht eingerechnet und Länder mit bestätigten Reserven unter 10 Milliarden Barrel wurden weggelassen.)

    ______________

    **BP geht 2019 von 297,7 Milliarden Barrel aus, 2018 waren es laut BP noch 266,2 Milliarden Barrel, siehe
    reuters.com/article/bp-energy-reserves/bp-boosts-saudi-us-oil-reserves-estimates-idUSL8N23I366
    Daran erkennt man, daß die „bestätigten“ Reserven ständig wachsen.

    Laut Wikipedia werden 2019 weltweit am Tag rund 81 Millionen Barrel Erdöl gefördert. Das entspricht dann rund 11 Millionen Tonnen Erdöl pro Tag oder 77 Millionen Tonnen pro Woche.
    en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_oil_production

    Damit reichen die bestätigten Erdölvorkommen der oben angegebenen Länder laut CIA für mehr als 19000 Tage ([1577 Milliarden Barrel] geteilt durch [81 Millionen Barrel pro Tag]).

    Das sind dann (bei rund 365,25 Tagen pro Jahr) mehr als 52 Jahre.

    Und, wie unter ** gezeigt, steigen die „bestätigten“ Reserven weiter an. Da aber auch die Fördermenge ständig steigen wird***, werden wohl die Reserven auf absehbare Zeit immer für etwa 50 Jahre reichen.

    *** eia.gov/todayinenergy/detail.php?id=37053
    data.oecd.org/energy/crude-oil-production.htm
    capital.com/oil-price-trend-2019

    Also bitte keine Fake-News. Wie schon „Watschel“ (8. Oktober 2019 at 22:52) schreibt: „Pure Panikmache! Blödsinn!“

    Beste Grüße
    GetGoingII

  391. @ RechtsGut 8. Oktober 2019 at 08:53

    DFens 7. Oktober 2019 at 23:44

    Fairmann 7. Oktober 2019 at 22:26
    Babieca 7. Oktober 2019 at 22:02
    lorbas 7. Oktober 2019 at 21:49

    Limburg. Ja, der LKW ist eindeutig von „pfenning logistics“.

    https://tinyurl.com/y5dr57hr

    Auch die Verpixelung in der Presse nützt nix. Eindeutig:

    https://tinyurl.com/y6e2eb8e

    Die Pressestelle der Firma ist noch still:

    *https://www.pfenning-logistics.com/pressemitteilungen/
    ———————
    Zur freundlichen Kenntnisnahme…

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Seid froh, dass der Mohammel keinen blassen Schimmer von LkWs hat. Das war ja nur ein kleiner und dazu auch noch recht leicht. Diese Dinger werden überwiegend im (erweiterten) Nahverkehr für die Belieferung von bspw. Einzelhandelsfilialen eingesetzt. Der stand vor dem Gericht? Vielleicht hat er ja gerade ein paar Pommes und Salatköpfe für die Kantine gebracht?
    Versucht Euch mal vorzustellen, was ein ausgewachsener und beladener 40-Tonner angerichtet hätte. Da wiegt allein die Ladung soviel, wie der LkW vom Terroranschlag komplett.

  392. @ schrottmacher 8. Oktober 2019 at 09:01

    ……… Die Ermittlungsbeamten aus Lüdge übernehmen… damit ist sichergestellt, dass dauch die Beweise verschwinden…….

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    In diesem Fall nicht notwendig, da weder Freier noch Pornokäufer geschützt werden müssen.

Comments are closed.