Merkel und Erdogan mit türkischen Fahnen (Archivbild).

Von KEWIL | Man kann gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sagen, was man will, aber kein Türke wird sich über seine Außenpolitik beschweren. Seit er die Führung der Türkei übernommen hat, und das ist ungefähr genau so lange, wie die perverse CDU-Kanzlerin Merkel Deutschland ruiniert, ist Erdogan stets für die Interessen der Türkei eingetreten und hat sie voran gebracht.

Das Foto oben von 2017 zeigt eigentlich alles. Die doofe deutsche Kanzlerin hat kein Problem, unter türkischen Fahnen zu posieren, während sie die deutsche Flagge nach ihrem vorletzten Wahlsieg angeekelt in eine Ecke warf. Und so ist auch ihre Politik.

Von 2003, als er Ministerpräsident wurde, bis fast zum heutigen Tag forderte Erdogan listig die türkische Mitgliedschaft in der EU. Brüssel getraute sich bis jetzt nicht, definitiv Nein zu sagen, und so kassierte Ankara allein seit 2014 um die vier Milliarden Euro „Vorbeitrittshilfen“, das meiste aus Berlin, obwohl ein Türkei-Beitritt für uns ein tödliches Desaster wäre.

Als Merkel 2015 völlig idiotisch unsere Grenzen für jeden Hereinspazierer aus Nahost ohne Ausweise öffnete, wurde der Zustrom von Mohammedanern so groß, dass sie sich ausgerechnet an Erdogan um Hilfe wandte. Der versprach ihr ein wenig Abhilfe, aber für sechs Milliarden Euro bitteschön. Dafür hätte man auch die Grenzen kontrollieren können. Nachdem er die Kohle hatte, ließ der Türke wieder vermehrt Flüchtlinge durch, um Merkel neu zu erpressen. Erdogan regiert, Merkel ist dumm.

Dabei ist Erdogan durchaus selektiv. Während wir alle Moslems reinlassen und zu blöd sind, wenigstens christliche Flüchtlinge zu bevorzugen, hielt Erdogan geeignete sunnitische Syrer zurück. Und nachdem US-Präsident Trump 2019 so blöd war, die Kurden in Nordsyrien zu verraten, annektierte die Türkei einen Teil dieses Gebiets und besiedelte es gezielt mit ausgesuchten Syrern gegen die Kurden. Die Türkei wird dieses Gebiet nie mehr hergeben.

Im syrischen Bürgerkrieg schickte auch Berlin einst ein paar Soldaten mit Schrott-Fliegern in die hintere Türkei, musste dafür natürlich extra zahlen, aber deutsche Politiker durften diese Soldaten erst einmal gar nicht besuchen. Erdogan behandelte unsere Bundeswehr wie ungebetenen Abschaum.

Da die Türkei immer ein wichtiger NATO-Partner war und ist, kassiert sie auch dort unendlich Militärhilfen und tanzt trotzdem den Amerikaner und Europäern auf der Nase herum.

Aktuell will der türkische Sultan eigene Truppen in Libyen stationieren und fordert auch dafür Geld von uns, während Merkel noch eine nutzlose Konferenz veranstalten durfte, auf der wie immer keiner etwas von ihr oder ihrem hühnerbrüstigen Personal wissen wollte – es sei denn, sie opfert wieder sinnlos ein paar Milliarden vom deutschen Steuerzahler. Sicher darf sie auch wieder drei Soldaten nach Libyen schicken.

Erdogan kriegte zum Bau seiner Ditib-Moscheen in Europa auch EU-Gelder und Geld direkt vom deutschen Steuerzahler. So wurde die berüchtigte Ditib-Moschee in Duisburg-Marxloh von der EU und NRW gefördert. Zur Eröffnung der Ditib-Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld 2018 reiste Erdogan persönlich an, deutsche Trottel, die den Bau lauthals befördert hatten wie Ex-OB Schramma, waren nicht eingeladen. Natürlich ist Erdogan der eigentliche Führer der Ditib/Diyanet.

Erdogan will nun auch türkische Schulen bei uns in Almanya eröffnen, wo bereits ein paar Millionen Türken wohnen. Überschüssige Landsleute aus Anatolien schickt er uns gerne. Viele von ihnen finden es längst nicht mehr nötig, Deutsch zu lernen. Und bei Wahlen, wo Erdogan regelmäßig an den Rhein kommt, verstehen sie auch so, dass Integration ein Verbrechen wäre.

Und man sollte auch eines der größten türkischen Projekte nicht vergessen. Nachdem türkische Soldaten widerrechtlich, frech und gegen das Völkerrecht vor einem halben Jahrhundert Nordzypern besetzt und geklaut haben, sind sie derzeit  äußerst aktiv im Meer um Zypern. Sie behaupten, weite Flächen gehörten der Türkei, und wollen die vermuteten Öl- und Gasvorkommen großräumig ausplündern. EU und NATO stehen wieder saft- und kraftlos daneben und schauen zu.

Erdogan hat jedenfalls außenpolitisch immer die Interessen der Türkei im Blick. Sie ist einer der mächtigsten Staaten an der Grenze zwischen Orient und Okzident. Merkels einziges Ziel dagegen scheint die Schrumpfung und Zerstörung von Deutschland zu sein. Was für ein himmelweiter Unterschied.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

46 KOMMENTARE

  1. Ein Depp ist einer der 18 Millionen Deutschen die das Land aufrecht erhalten und sich nicht auflehnt dagegen, ein Volldepp ist einer der 18 Millionen Deutschen die das Land aufrecht erhalten und die Altparteien wählen.

  2. haflinger, extra für Dich :
    Die Arschlöcher der Tiere werden im Schlachthof nicht weggeworfen, sondern werden zu Wurst oder Hackfleisch verarbeitet, man ist eben was man isst. merkt man bei Dir besonders.

  3. „Merkels einziges Ziel dagegen scheint die Schrumpfung und Zerstörung von Deutschland zu sein. “

    Ich habe meine ernsten Bedenken, ob in Frau Dr Merkels Köpfchen überhaupt solche komplizierten Gedanken Platz haben. Man muss ja wissen, dass sie alles vom Ende her denkt und dann verknoten sich die Gedanken zwangsläufig.

    Ich glaube auch nicht, dass Frau Dr Merkel irgendetwas wie Ziele kennt. Wahrscheinlich denkt sie nur an den nächsten Augenblick „wo kriege ich meine Drink her“?

    Oder sie blättert nervös in ihrem Kalender: „wann kann ich endlich wieder verreisen?“

    Mit deutscher Politik hat sie offensichtlich nichts am Hut.

  4. Kewil: „Sie behaupten, weite Flächen gehörten der Türkei,
    und wollen die vermuteten ++Öl- und ++Gasvorkommen
    großräumig ausplündern.“

    Was sagen Greta u. Luisa zum türk. Raub
    an Muttergöttin Erde Ehrenfrau?
    https://t1p.de/s09o

  5. Das mit der Flagge hat Erdogan aber auf ausdrücklichen Wunsch gemacht, damit der Zitteraal nicht wieder einen Anfall bekommt.

  6. Vielleicht ist das ja gar nicht so schlecht. kann ja sein, dass in den nächsten Jahren, wenn der Absturz der BRD so weitergeht (+ Erhöhung der Steuern, grüne Verbotspolitik usw.) und die Türkei immer mächtiger wird, so 1-2 Millionen deutsche Erdgan-Fans + Familien zurück in Erdogans Reich wandern. Erdogan würde es sicher freuen, immerhin brauch die schrumpfende Türkei (bei den Türken liegt die Kinderzahl bei unter 2 Kindern pro Frau) viele Fachkräfte.

  7. Sorry frühes OT:

    Heute ist Norwegens 3-er-Regierungskoaliton wegen einer pakistanischen Kuffnuckenkinderfabrik vom Islamischen Staat zerbrochen (bleibt aber als Minderheitsregierung im Amt). Den Bruch hat die Forschrittspartei – ganz grob eine Art norwegischer AfD – verkündet, welche nicht mittragen wollte, daß die nach Norwegen ausgewanderte Pakistanerin, welche dann im islamischen Staat in Syrien ausflippte, wieder nach Norwegen zurücksollte.

    Das schreibt die Welt:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article205179129/Norwegens-Regierung-zerbricht-an-Streit-ueber-IS-Rueckkehrerin.html

    Das schreibt die norwegische Ausgabe von „The Local“:

    https://www.thelocal.no/20200120/what-next-for-norways-government-after-break-up-of-coalition

  8. Ein Fotos fürs Verbrecheralbum.

    Und Dr*ckstück Merkel grinsend vor der türkischen Flagge. Deutsche Flagge gabs wohl wieder keine, wegen Merkelallergie.

  9. Gesellschaft›Demographie
    Auswanderung aus Deutschland bis 2018
    Veröffentlicht von Statista Research Department, 28.08.2019
    Die Statistik zeigt die Anzahl der Auswanderer aus Deutschland in den Jahren von 1991 bis 2018. Im Jahr 2018 sind 1.185.432 Menschen aus Deutschland ausgewandert. Siehe auch die Anzahl der Zuwanderer nach Deutschland.

    Anzahl der Auswanderer aus Deutschland von 1991 bis 2018
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157440/umfrage/auswanderung-aus-deutschland/

  10. OT
    Nach jahrelangem Freiheitskampf benötigt Schauspielerin Silvana Heißenberg nun dringend Hilfe

    In diesem einst so schönen und sicheren Land muss man nun seine eigene Heimat, Kultur, Religion, weiße Hautfarbe, seine Familie und seine eigenen Kinder hassen, es lieben, Steuersklave zu sein, und bis zum Tod stillschweigend zu arbeiten. Wer hier etwas gegen das brandgefährliche und antideutsche Regime sagt, illegale und gewaltbereite Migranten ablehnt, den Klima-Wahnsinn nicht bejubelt, seinen eigenen Verstand benutzt, Weihnachten feiert oder an Silvester Raketen zündet, … wird als Nazi bezeichnet, verliert seinen Job, wird politisch verfolgt, geächtet und braucht Polizeischutz, wenn man an friedlichen Demonstrationen teilnimmt. Das alles interessiert aber niemanden, mal etwas im Internet meckern, muss genügen.

    Quelle: https://www.dokumentationsarchiv.com/2020/01/18/nach-jahrelangem-freiheitskampf-schauspielerin-silvana-heissenberg-benoetigt-nun-dringend-hilfe/

  11. So ganz nebenbei erfährt man, daß im ganz schröcklich lebensgefährlichen Syrien (Faßbomben! Abschiebestop!), präzise in Damaskus, im letzten Jahr (November bis Dezember 2019) unter Ägide der FEI (so eine Art schreckliche Reiter-UNO) ganz wunderbare Springturniere stattfanden. Um die „syrische Nationalmannschaft“ für die FEI-„Gruppe VII: Nordafrika und arabische Halbinsel“, also der Arabischen Staaten, für die Olympischen Spiele in Tokyo in diesem Jahr zu qualifizieren per Bakschisch zu sichern (es gibt bei der FEI 9 Ländergruppen):

    In Damaskus, der syrischen Hauptstadt, fanden von Oktober bis Dezember neun CSI2*-Turniere statt. Es wurden zwar auch Reiter anderer Länder eingeladen (inklusive Deutschland, Italien und Frankreich), doch de facto waren pro Turnier durchschnittlich zehn Reiter am Start, die pro Prüfung zwei Pferde vorgestellt haben. Bei Ahmad Saber Hamcho (SYR) und Ibrahim Bisharat (JOR) kamen sieben bzw. 13 der insgesamt 15 für die Rangliste zählenden Ergebnisse von diesen Turnieren.

    So schön ist Syrien! Und an alle Syrer: Tschüß! Gute Heimreise!

    https://www.st-georg.de/news/springen/olympia-qualifikationen-fuer-springreiter-aus-sri-lanka-syrien-und-jordanien-noch-nicht-sicher/

    Zu den Quoten-Kuffnucken und Negern im internationalen Reitsport:

    https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%A9d%C3%A9ration_Equestre_Internationale#Geschichte_und_Mitglieder

  12. OT

    Wo findet Heiko Maas eigentlich immer seine viel zu kleinen Anzüge?

    In der Kinderabteilung?

  13. Sehr geehrter Kewil,

    seit langem das Beste und deutlichste was ich hier gelesen habe. Besonders was unsere „Staatsratsvorsitzende“ betriftt, ist dieser Text Wort für Wort ein absoluter Volltreffer.
    Warum nur um Himmels Willen, ist es Michel nicht möglich, dieses Satansweib endlich gründlich abzuwählen und nach sonstwo zu verjagen. ?!?! Angebliche Beliebtheitswerte können nur manipuliert sein.

    Es ist mindestens 5 nach 12. Wenn dieses Treiben noch 2 Jahre anhält, ist eine Umkehr so gut wie unmöglich. Nicht nur Deutschland, sondern ganz Europa wird ruiniert. Vernunftbegabte Verantwortliche wie Orban in Ungarn, in der Slowakei und auch in Polen werden allein gelassen.

  14. Das Kewil ist wohl beleidigt wenn man die Wahrheit ausspricht.

    Das lässt tief blicken.

    🙂

  15. Heisenberg73 20. Januar 2020 at 18:45

    Ein Fotos fürs Verbrecheralbum. Und Dr*ckstück Merkel grinsend vor der türkischen Flagge. Deutsche Flagge gabs wohl wieder keine, wegen Merkelallergie.

    Bezeichnend. Auch wenn es wohl ein altes Foto aus dem Archiv von Murksel in Türkiye war. Sehr bezeichnend ist das hier (das Maasmännchen flog letzten Donnerstag, 16. Januar 2020, „überraschend“ zu Haftar nach Bengasi/Libyen, vier Tage vorher war er mit der Zonenwachtel in Moskau, dann Sonntag, gestern, in Berlin bei der „Libyen-Konferenz“):

    Haftar setzt die Maasi in Bengasi auf seinen Platz (Mach Sitz!“):

    https://tinyurl.com/wukoonl

  16. Wie sagte schon Schröder “ … Sie kann es nicht “ ! Ich persönlich halte Merkel von Anfang an , als eine unglaubliche Blenderin . Nicht mal die Ihre Dr.-Arbeit Ist meiner Überzeugung nach , auf Ihren Mist gewachsen ! Ein britischer Prof . hat es m. E. bestätigt mit dem Hinweis , diese Arbeit wäre in einer britischen UNI niemals angenommen worden , weil diese Arbeit nicht viel mit Physik zu tun hat , aber sehr viel mit Chemiearbeit ! Sie habe am Thema vorbei geschrieben ! Man muss dabei Wissen, dass Ihr Mann Prof . für Chemie ist !!
    Nur dumm , dass die CDU darauf herein gefallen ist ! Ganz abgesehen davon , dass Sie nie Demokratie in der DDR gelernt hat , im Gegenteil , Sie war handelnder Teil der Diktatur und damit Feind der Demokratie ! Genau dieser Impetus ist es , den Sie lebt und in den Regierungsjahren verbreitet hat !
    Eine Frau ohne Kinder ist für mich ohnehin suspekt !! Ich halte Sie für eine dumme Scheinintellektuelle ! Genau so etwas suchte die CDU !!

  17. Als Erdolf gestern zur „Libyen-Konferenz“ in Berlin war, konnte er wie üblich in seinen türkischen Besatzungstruppen in Deutschland baden:

    Statt in die wartende Limousine zu steigen, steuert er seine Fans an. Die geraten in Ekstase, klettern über die Absperrgitter und stürmen auf Erdogan zu. „Führer“ und „Wir lieben dich“, rufen sie auf Türkisch. Erdogan, gleichfalls die Absperrungen der Berliner Polizei ignorierend, genießt das Bad in der Menge sichtlich. Die Polizisten schauen ratlos zu und lassen die Leute gewähren.

    Daß sich die linksextreme taz gleichzeitig mit den linksextremen Kurden gemein macht, macht die Sache auch nicht besser.

    https://taz.de/Libyen-Konferenz-in-Berlin/!5654765/

    Ist das übrigens schon mal aufgefallen? Während hier von Linken Zeter und Mordio geschrien wird, wenn Kuffnucken mit deutschem Paß – v.a. Kurden, Türken, Iraner, Iraker – nicht allesamt als „Deutsche“ gefeiert werden, schreien Linke Zeter und Mordio. Wenn Kurden mit türkischem, irakischen, iranischen Paß als „Türken, Iraker, Iraner“ bezeichnet werden = Angehörige der Nationalität, deren Paß sie haben, ist das auch nicht recht: Linke schreien Zeter und Mordio, daß die als Türken, Iraker, Iraner bezeichnet werden.

    Mit diesen ganzen wilden, primitiven Völkern hast du Ärger, den du ohne sie nicht hast.

  18. Berlin:
    Erdo?an badet in Fanmenge am Potsdamer Platz

    Vor dem Ritz-Carlton Hotel am Potsdamer Platz hatten sich gestern anlässlich des Besuchs des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Adolf Erdo?an Hunderte seiner Anhänger versammelt.
    Als dieser am Hotel eintraf und draußen kurz anhielt, stürmte eine Gruppe von Erdo?anfans zu ihm und feierte ihn mit Sprechchören.
    Erdo?an Unterstützer waren mit türkischen Flaggen und Porträts des türkischen Führers zu sehen, der vor dem Betreten des Veranstaltungsortes anhielt, um die Fanmenge persönlich zu begrüßen.
    Viele von ihnen hatten türkische Flaggen dabei, beziehungsweise Ostturkestan-Flaggen, um Solidarität mit separatistischen, muslimischen Uiguren zu zeigen.
    https://deutsch.rt.com/kurzclips/97050-berlin-erdogan-badet-in-fanmenge/

    Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen,
    dank eurer religiösen Gesetze werden wir euch beherrschen.
    (Imam von Izmir)

  19. Heute in unserer Stadt…..
    Ich stehe mit meinem Auto vor der roten Ampel und eine Afrikanerin überquert die Straße.
    Die muss frisch angekommen sein.
    Auf dem Kopf trug sie einen bunten Turban, schob ein Kind im Kinderwagen und ein
    zweites war mit einem Tuch auf dem Rücken festgemacht.
    Genauso sieht man es immer in Filmen über afrikanische Dörfer.
    Wie kommt diese Frau ins Ostwestfälische?
    Warum ist sie in unserer Kleinstadt und nicht in ihrem Dorf, wo sie hingehört?
    Frau Merkel ich verachte Sie zu tiefst für diese Zustände in meiner Heimat!

  20. Seit keine der Supermächte, auch keine Großmacht, erst recht nicht EG /EU oder Buntland, irgendetwas gegen die tütkische Besetzung Nordzyperns unternommen haben, wusste jeder Törkenpräsident, dass er schalten und walten kann wie er will. Gegenüber Buntland haben sie das auch sofort umgesetzt, Erdogan macht es jetzt auch den wirklichen Mächten gegenüber.

    Bravo, kewil.

  21. Was in der Türkei geschieht, ist mir egal. Das ist ein anderes Land, das mich nichts angeht – solange es nicht Verbündete von Deutschland angreift.

  22. Ich mache jetzt eine ganz böse Prophezeiung:
    Die Bewohner von Dummland werden noch froh sein, wenn so ein Art Erdogan-Regime
    * in Dummland die Macht übernimmt und die Ordnung wieder herstellt,
    * die grün angestrichene sozialistische Diktatur in die Tonne tritt,
    * dieses degenerierte Land wieder irgendwie vom Kopf auf die Füße stellt.

    Klar, in dem Fall muss man sich halt etwas anpassen.
    Den Islam muss man halt schlucken, am besten konvertieren.
    Ein türkischer Ehepartner ist dann sicherlich auch vorteilhaft.
    Aber immer noch besser als in der sozialistischen Diktatur erbärmlich zu verrecken.

  23. @Babieca 20. Januar 2020 at 19:33
    Linke wollen einfach, dass das, was sie sagen, gilt. Sonst schreien sie alles zusammen.
    Ähnlich wie bei Jugendlichen. Wenn es ihnen passt, sind sie „erwachsen“ und wenn es ihnen anders passt, sind sie halt wieder „Kinder“.
    Analog bei Linken. Logik muss da sich sein.

  24. Man kann es nur unmissverständlich betonen: Die Türkei bedroht die griechische Souveränität ultimativ! Sie bohrt nicht nur südlich von Zypern, sondern auch bei Kreta in griechischem Gewässer. Dazu hat Erdogan einen Vertrag mit der Muslimbruderschaft-Regierung in Libyen unterzeichnet. Wer sich mal eine Karte des Mittelmeeres ansieht, dann sieht man erst, welch Unverschämtheit das Verhalten Erdogans ist.
    Und was macht Merkel: Sie lädt die Griechen ausdrücklich nicht zur ihrer Libyenkonferenz ein, obwohl die Griechen direkt davon betroffen sind.
    All dies toleriert Merkel und auch Brüssel. Und die Türkei ist kein Big Player wie z.B. China, sondern das BIP der Türkei liegt minim über jenem der Schweiz und leicht unter jedem von Saudi Arabien.

  25. Heisenberg73
    20. Januar 2020 at 19:07
    OT

    Wo findet Heiko Maas eigentlich immer seine viel zu kleinen Anzüge?

    In der Kinderabteilung?
    ++++

    In der Kleidersammlung für Schrumpfsozen!

  26. Heisenberg73
    20. Januar 2020 at 19:07
    OT

    Wo findet Heiko Maas eigentlich immer seine viel zu kleinen Anzüge?

    In der Kinderabteilung?
    ++++

    Möglicherweise bekommt er auch von Olaf Scholz die ausrangierten Klamotten. 🙂

  27. Auf t-onlüg.de kommentiert ein Herr G. Spörl unter dem Titel “ Wir sollten Spieler sein , kein Spielzeug “ Murxels Libyen – Konferenz .

    Seine Einleitung:

    “ Monatelang bereiteten die Kanzlerin und der Außenminister eine Konferenz vor , die zum Ende des libyschen Stellvertreterkriegs beitragen soll .
    Diskretion ist eine Stärke Angela Merkels , die sich in Zusammenarbeit mit Heiko Maas bewährte . Es spielte nicht einmal eine Rolle , wer von beiden der Urheber der Idee war , Putin und Erdogan , Macron und Pompeo zusammenzubringen .Die Sache war wichtiger . Wenn man seine Regierung loben kann , dann soll man sie auch loben . … “

    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_87182964/libyen-konferenz-in-berlin-wie-lange-halten-die-guten-absichten-.html

    Hallelujah !

    Wir haben die tollste Regierung aller Zeiten :

    2 Bismarck + 0.25 Bismarck = 2.25 Bismarck !

  28. Das Merkel muss weg, und das osmanische Gesindel muss zurückgetrieben werden, wie wir Franken undÖsterreicheres schon mal getan haben, und wir waren damals in der Unterzahl !
    Das Ganze muss jetzt rasch geschehen..asap !!!

  29. Tom1952 20. Januar 2020 at 20:33 :
    NO; AND NO AGAIN; I WILL NEVER BECAME A DOG FROM ISLAMISTS, AND NEVER I WOULD WED A ISLAM GIRL OR WIFE !!!……in my own COUNTRY !!!
    WEAKNESS IS THE WRONG WAY !!!
    CONFORM TO ISLAMISTS IN MY OWN COUNTRY ??—NEVER !!!
    WHERE IS THE GERMAN PROUDNESS ???
    WHERE IS YOUR HONOUR ???

  30. Und am 24. Januar fliegt Merkel nach Istanbul. Aus Merkels Terminkalender:

    24. Jan.
    Unterwegs

    Heute trifft die Kanzlerin den türkischen Präsidenten Erdogan zu Gesprächen in Istandbul. Dabei wird es auch eine gemeinsame Pressekonferenz geben. Im Anschluss an ihre Begegnung werden Merkel und Erdogan den neuen Campus der Türkisch-Deutschen Universität einweihen.

    Die Bundeskanzlerin wird zuvor am Morgen auf Einladung der deutsch-türkischen Handelskammer mit Vertretern der Wirtschaft zusammentreffen und auch Vertreter der türkischen Zivilgesellschaft treffen.

    Link dazu kann ich nicht hier reinsetzen. Neuerdings kann ich den Link der Seite nicht mehr kopieren. Seltsam.

  31. Ja, Ja, der Ratschip Tatschip mach kein Quatschip mit deinem Islam chip.
    Von dem wird man noch eine Menge hören !

  32. Warum gibt es weder im Grundgesetz noch
    im Strafgesetzbuch einen Passus, der das gesetzwidrige
    Verhalten unserer obersten Lenkerin unter Strafe stellt ?

  33. Wir sollten Edolf, den grossen T.örkenföööhrer, weiter unterstützen, schicken wir ihm doch von seinen angeblich 3 Mio Türken die es sich in Deutschland warm und kuschelig eingerichtet haben einfach mal 5 Mio seiner Landsleute heim ins Osmanische Reich. Nur so zur Stärkung seines Führerkultes in Ankara.
    Also Koffer packen und zwar dalli-dalli. Merkel gibt’s dann als kostenlose Dreingabe hinterher.
    H.R

  34. Heute Morgen im Radio die stolze Verlautbarung gehört, dass die BRD 4.000 Soldaten auf 3 Kontinenten stationiert hat. Das riecht jetzt aber wieder verdammt nach angestrebter Weltherrschaft, während gleichzeitig in der Bundeswehr Überprüfungen von Offizieren stattfindet, weil man unter denen Patrioten ausgemacht haben will. Weiter dass wegen der rohstoffarmen Türkei ihr Präsident Erdogan entsprechende Interessen in Libyen verfolgte. Die BRD ist doch auch ein rohstoffarmes Land (der letzten entledigt man sich per Order di Mutti gerade), und was versucht man dort dagegen zu unternehmen? Der Verfasser hat eine klare Sprache gewählt, den derzeitigen Zuständen durchaus angemessen, außerdem „Gehört auf einen groben Klotz …“, und es handelt sich wirklich um einen. Die Heilige Angela von den Konferenzen bzw. Bussievents!

  35. eule54 20. Januar 2020 at 22:11

    Heisenberg73
    20. Januar 2020 at 19:07
    OT
    Wo findet Heiko Maas eigentlich immer seine viel zu kleinen Anzüge?
    In der Kinderabteilung?
    ++++
    Möglicherweise bekommt er auch von Olaf Scholz die ausrangierten Klamotten.

    …möglicherweise aus dem Heimtiermarkt , Abteilung Dackel und noch
    kleinere Wesen. Dieser Aussen-Mini Zwerg ist in der ganzen Welt so beliebt
    wie ein verfaultes Brot. Niemand würde sich mit ihm auf eine Stufe stellen,
    geht ja auch garnicht, wer würde sich schon nach ihm bücken ?

  36. Egalité des chances et diversité
    Palaiseau, 17.12.2008

    Ich habe mal (für die, die die Videos nicht gucken mögen) eine Abschrift der deutschen Untertitelung des gezeigten Redeausschnittes von Sarkozy angefertigt, die in diesem Video gezeigt wird:

    26.08.2017 reingestellt worden
    Merkel soll Deutschland zerstören – RECHTSSTAAT?
    #https://youtu.be/2IBY3rTIbYY
    8.04 min

    1.23 – 2.13

    Sarkozy

    „[…] Was also ist das Ziel? Das Ziel ist die Rassenvermischung! Die Herausforderung der Vermischung der verschiedenen Nationen ist die Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Es ist keine Wahl, es ist eine Verpflichtung! Es ist zwingend! Wir können nicht anders, wir riskieren sonst Konfrontationen mit sehr großen Problemen … deswegen müssen wir uns wandeln und werden uns wandeln. Wir werden uns alle zur selben Zeit verändern: Unternehmen, Regierung, Bildung, politische Parteien. Und wir werden uns zu diesem Ziel verpflichten. Wenn das nicht vom Volk freiwillig getan wird, dann werden wir staatliche zwingende Maßnahmen anwenden! […]“

    Da kommt einem echt die Galle hoch!

    Leider fand ich keine Übersetzung der Rede, nur ein Video der (wohl ganzen) Rede, und weiß deshalb nicht, ob der Knabe irgend woanders in seiner Rede sagt,

    – WESHALB die Vermischung der Nationen eine Herausforderung ist,
    – WESHALB das nicht freiwillig, sondern verpflichtend ist,
    – WESHALB es Konfrontationen + riesige Probleme geben wird, wenn die Vermischung nicht stattfindet
    und
    – WIE dieses Probleme aussehen werden …

    ( #https://youtu.be/qwPPRYl0xQE – Sarkozy — Métissage obligatoire | cultural mixing is necessary [full press conference], 44.46 min )

  37. Der Holodomor – Völkermord an den Ukrainern , dauert 7,10 Sekunden. Erdogan ist der erste Präsident der Türkei, der den Armeniergenozid ernst nimmt. Ergänzend darf ich anmerken, daß in dem vorlaufenden Kleinkrieg zwischen Armeniern und vor allem Kurden auch mehrere hunderttausend Türken umkamen. Die für Sozialismus kämpfende Gruppe von Hratch „Hampartsum“ Boyadjian schlitzte hochschwangere Türkinnen auf, meist aus der kurdischen Volksgruppe. Ungefähr 300-500.000 Türken wurden Opfer solcher Banden. Gleichzeitig starben schon seit 1913 bereits sehr viele Armenier durch die andere Seite, wie ein Buch der theologischen Fakultät Göttingen von 1913 zeigt. Die später Jungtürken genannten Revolutionäre mordeten ebenfalls häufig. Insgesamt starben 1,5 bis 2,5 Millionen Armenier, Aramäer und auch Griechen, also Christen. Da der Genozid sich aus einem Konflikt mit bereits hunderttausenden Toten entwickelte, lehnt die Türkei die Bezeichnung Genozid ab. Erdogan ist aber der Präsident, der die Realitäten anerkannt hat, weshalb mit ihm ein besseres Verhältnis zu den Nachbarn möglich ist. Es wurde auch gesagt, Banden wie die von Hampartsum seien vom zaristischen Russland mit Waffen beliefert worden. Es gab Ängste vor einer Besetzung der Gebiete durch Russland, das verschärfte den Konfikt. Ani die Stadt der tausend Kirchen ist heute Wüste, kein menschliches Leben ist dort noch zu finden. Nur Kirchtürme schauen aus dem Sand.
    Der Holodomor war ein Völkermord, das zeigt der Film eindringlich. Merkel sollte das ebenfalls anerkennen, um Deutschland. Deutschland wäre dadurch respektierter. Wie unendlich böse die kommunistischer Monster waren, wird in dem kurzen Film sichtbar. Es werden aber keine Bilder von den zehn Millionen verhungerten Kindern und Erwachsenen gezeigt. Überhaupt ist der Völkermord an unseren Nachbarn im Osten kaum beachtet.

  38. Nach dem Hinweis zur Rattenplage in Osteuropa, dem neuen Film Holodomor – Völkermord an den Ukrainern noch eine künstliche Belohnung, die thematisiert, wie weit die Republik schon vom Neostalinismus geprägt ist, auf Youtube „Block B“ – „Very Good“, wirklich sehr gut!!

Comments are closed.