Seit drei Jahren wird der islamische Gefährder Ayman N. von 12 Polizisten täglich überwacht. Kosten: rund 5.000 Euro pro Tag! Beim Prozess am Landgericht Halle 2017 kam der Terrorverdächtige in einen Gebetsteppich gehüllt zur „Verhandlung“. Eine Abschiebung ist nicht in Sicht.

Von JOHANNES DANIELS | Während zehntausende deutsche Rentner ihren Lebensunterhalt mit Flaschensammeln aufbessern müssen, um einigermaßen über die Runden zu kommen und aus dem Steuerpflichtigen jeder Cent herausgepresst wird, kostet ein illegaler Merkelgast aus Syrien die deutsche Gemeinschaft über 5.000.000 Euro – bislang.

Seit drei Jahren überwachen Landespolizisten in Sachsen-Anhalt einen IS-Gefährder in Bitterfeld-„Friedersdorf“ auf Schritt und Tritt. Ein Ende „der Party“ ist definitiv nicht in Sicht. Die Magdeburger Volksstimme berichtet detailliert:

Den Bewohnern eines 2000-Seelen-Dorfes in Anhalt-Bitterfeld bietet sich fast täglich ein skurriles Bild. Wenn der 19-jährige Syrer Ayman N. im Ort einkaufen will, folgen ihm in Zivil vier Polizisten mit zwei Fahrzeugen in wenigen Metern Abstand. Weiter, als bis zum Supermarkt, darf er seine Unterkunft ohnehin nicht verlassen. Das kontrolliert auch eine elektronische Fußfessel an seinem Bein.

Nach aktuellen Informationen summieren sich so seit 2017 bereits 95.000 Mann-Stunden für die Bewachung des Terror-Goldstücks. Bei einem Stundensatz von 52 Euro pro Beamten macht das bislang fünf Millionen Euro zu Ungunsten des Steuerzahlers und der deutschen Rentner aus, Fahrzeugkosten oder andere Sachmittel noch nicht mit einberechnet. Vier Mann werden aktuell pro Schicht für die Überwachung des Syrers eingesetzt, pro Tag also zwölf Beamte, die meist von Magdeburg anreisen müssen. Ayman N. ist als islamischer Gefährder eingestuft und „wartet auf die Fortführung seines Prozesses vor dem Berliner Kammergericht“.

MUFL sucht Bauanleitungen für Kalaschnikow und Bomben

Im August 2017 hatte zunächst das Landgericht Halle den Prozess wegen der „Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“ eröffnet. Der IS-Sympathisant, der als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling (MUFL) im Herbst 2015 eingereist war, wohnte bis Januar 2017 im Osternienburger Land und nahm im Internet Kontakt mit Gleichgesinnten auf. Laut Anklage habe er sich eine Bauanleitung zur Herstellung eines Sturmgewehres AK 47 (Kalaschnikow) zusenden lassen und soll in einem Chat erfragt haben, wo man Waffen erhält und wie man einen Sprengstoffgürtel herstellen könne. Gegenüber einem verdeckt arbeitenden Verfassungsschützer behauptete der Syrer auch, dass er „etwas Größeres“ plane. Von einem Anschlag in Berlin war die Rede.

Unfähige Gerichte erklären sich als „nicht zuständig“

Das Landgericht erklärte sich nach dem dritten nichtöffentlichen Verhandlungstag im September 2017 für nicht mehr zuständig und verwies den Fall an das Kammergericht Berlin. Der Grund: Es gab neue Vorwürfe hinsichtlich der Mitgliedschaft einer ausländischen terroristischen Vereinigung. Doch auch das Kammergericht Berlin setzte nach dem vierten Verhandlungstag im Dezember das Verfahren vorübergehend aus. Gerichtssprecherin Lisa Jani: „Weil noch Nachermittlungen erforderlich waren.“ Zuständig sei jetzt im Übrigen die Generalstaatsanwaltschaft in Naumburg.

Deren Sprecher Klaus Tewes bestätigt: „Wann die Ermittlungen abgeschlossen werden können, ist noch offen.“ Die „Überwachung“ sei eine reine polizeiliche Maßnahme zur Gefahrenabwehr.

Das Innenministerium will sich zum Fall nicht äußern. Die Polizeigewerkschaften zeigen sich angesichts des Dauereinsatzes „verärgert“. Landeschef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Uwe Bachmann, spricht von einer „äußerst misslichen Sache“. Sein Kollege vom Bund Deutscher Kriminalbeamter, Peter Meißner:

„Wir können ihn ja nicht ewig bewachen. Diese Dauerüberwachung bindet Kräfte, die an anderen Stellen dringend gebraucht werden.“

Terrorist Ayman N. erklärt dazu: „Die ganze Sache mit der Polizei nervt.“ In einem Chat mit einem verdeckt arbeitenden Verfassungsschützer schreibt der syrische Gast der Systemparteien:

„Ich bin nicht nach Deutschland eingereist, um hier zu leben. Auch nicht, um hier mit einem Messer ein oder zwei Menschen zu töten. Ich habe Größeres vor?…“

Ein deutscher Justizsprecher:

„Er tat kund, dass er einen Anschlag gegen das Leben vieler in Deutschland lebender Menschen verüben wolle.“

Ein Ende der Dauerbewachung ist allerdings nicht in Sicht, eine Abschiebung des Kulturbereicherers schon zweimal nicht.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

159 KOMMENTARE

  1. das ist nicht mehr mein land, ich werde alles versuchen, dass diese idioten kein geld mehr von mir bekommen.

  2. aenderung 25. August 2020 at 21:04
    das ist nicht mehr mein land, ich werde alles versuchen, dass diese idioten kein geld mehr von mir bekommen.

    Sehe ich genau so. Meine Motivation brav zu arbeiten und ordentlich Steuern und Sozialabgaben zu zahlen ging 2014 gegen Null als immer mehr Balkanesen die Freuden des deutzen Sozialsystems zu schätzen wußten und auch schon der Bootstourismus übers Mittelmeer gut in Schwung kam. 2015 war dann nur noch das Sahnehäubchen obendrauf.

    Für dieses System gibt es von mir keinerlei Loyalität und Einsatz mehr. Dafür lasse ich mich nicht kaputtmachen. Lieber kassyrie ich auch.

  3. Der kann doch nicht abgeschoben werden. nach linksgrüner Logik verübt er dann seine Verbrechen woanders, und damit wäre das Problem nur verschoben. Also darf er lieber Einheimische umbringen, um dann in einem deutschen Gefängnis auf seine Rente zu warten.

  4. ich kenne gute, liebe menschen, die müssen mit 1000 euro im monat rum kommen, die in berlin machen den held, diese schw****….

  5. das ist völlig normal in einem linken Irrenhaus

    Täter werden mit Millionen€s therapiert

    Opfer bekommen……Nichts Zero Nada

    dummes Volk hat dumme Führung

  6. Dazu schreibe ich jetzt besser nichts….ich will den Mod nicht überstrapazieren…..

    MOD: Wir halten das schon aus 😉 .

  7. Mit einem Katapult ins All schiessen. Alles andere wäre zu teuer für dieses Stück Falschgold.

  8. lieb PI . ihr könnt ruhig ein paar kommentare von mir streichen, ich bin in rage.

    MOD: Gibt doch aktuell gar keinen Grund etwas zu streichen. Die „Rage“ ist verständlich. 🙂

  9. Günstige Lösung: Der Wüstensohn darf an einem kostenlosen
    Marathon-Wettschwimmen und Wetttauchen an seinem Wohnsitz Bitterfeld-Friedersdorf teilnehmen. Zwei Gewässer direkt vor seiner Haustür bieten sich an: Der Muldestausee und der große Goitzschesee. Viele weitere Gewässer, Baggerseen, laden ein.

    https://www.google.com/maps/place/Friedersdorf,+Muldestausee/@51.6495838,12.3242431,6028m/data=!3m2!1e3!4b1!4m5!3m4!1s0x47a64119b23c50c9:0x4208ec1743503a0!8m2!3d51.6479452!4d12.3680823

  10. hallo vorschlag . könne wir den nicht nach Guantanamo schicken#da hat er es gut#und wir ihn los

  11. .

    42000,- Euro ist wichtigere Zahl

    .

    1.) So viel = 42000,- Euro kostet ein Asyl-Forderer pro Jahr,

    2.) wenn man alle Kosten (also auch indirekte und versteckte) einrechnet.

    3.) Z.B. zusätzliche Verwaltungsbeamte, die alimeniert werden müssen und später Pension beziehen.

    4.) 42000,- pro Asyli: auf diese Zahl kommen niederländische Statistiker, die tatsächlich

    5.) gewagt haben, eine solche Rechnung aufzustellen.

    6.) 42000,- Euro = das dürfte mit Deutschland vergleichbar sein.

    7.) Da 70% der Schein-„Flüchtlinge“ und Asylgrund-Fälscher

    8.) (funktionale) Anal-fa-beet-en sind in ihrer eigenen Muttersprache, werden diese

    9.) niemals positiv wirtschaftlich beitragen.

    10.) Sondern landen in Helfer-Jobs, wo sie zu Hunger-Löhnen

    11.) mit geringqualifizierten autochthonen Deutschen konkurrieren.

    12.) 2.000.000 mal 42000,- Euro = 84 Mrd. Euro = zweimal Bundeswehr-Etat. Pro Jahr

    13.) Guten Abend.

    .

  12. Man muß natürlich gegenrechnen, was die Überwacher kosten würden, wenn sie auf HartziV wären. Denn die wären ja arbeitslos, wenn sie den nicht überwachen würden. Außerdem konsumiert der hier und das schafft ebenfalls Abeitsplätze. Also er wird (wenn er sonst keine weiteren Schäden anrichtet) vielleicht dann 2 Millionen gekostet haben. Aber kann ich nicht genau abschätzen. Auf jeden Fall aber sind die HartzIV-Kosten für die Überwacher gespart. Die wählen dafür alle Merkel.

    Also was passieren müßte, ist nicht mehr zu leisten. Jeder sollte sein Testament machen.

  13. Johannisbeersorbet 25. August 2020 at 21:19
    aenderung 25. August 2020 at 21:04
    das ist nicht mehr mein land, ich werde alles versuchen, dass diese idioten kein geld mehr von mir bekommen.

    Sehe ich genau so. Meine Motivation brav zu arbeiten und ordentlich Steuern und Sozialabgaben zu zahlen ging 2014 gegen Null als immer mehr Balkanesen die Freuden des deutzen Sozialsystems zu schätzen wußten und auch schon der Bootstourismus übers Mittelmeer gut in Schwung kam. 2015 war dann nur noch das Sahnehäubchen obendrauf.

    Für dieses System gibt es von mir keinerlei Loyalität und Einsatz mehr. Dafür lasse ich mich nicht kaputtmachen. Lieber kassyrie ich auch.

    Sehe ich, genau so.

  14. Deutschland verdummt und verarmt…
    Als jemand, der nicht mehr in Deutschland lebt, betrachte ich Deutschland mit immer größerem Befremden, so als würde man eine Suizid-Sekte beobachten!

  15. Soso, dieser Staatsgast hat also Grösseres vor.

    Nun, das glaube ich gerne und dfür spricht auch die Vollbewachung für den Staatsgast.

    Möglicherweise hat er ja damit herumgeprahlt, was dieses „Grosse“ denn ist, denn Staatsgäste, die auf Normalbürger losgehen, gibt`s hier ja zu hauf, auch als bürgergefährdende Wiederholungs-Intensivtäter-Kopftreter sind die nicht so gefährlich, dass die Regierung eine Vollüberwachung anordnet oder denen das Rumlaufen verbietet und sogar Anus Amri, der bekannterweise auch etwas „Grosses“ vorhatte, wurde auch nicht total überwacht. Nichtmal der war für die regierung gefährlich genug.
    Klar, waren ja bloss Bürger….

    Ein Christkindelmarkt mit vielen Bürgern ist also nicht „gross genug“, da muss es schon mindestens ein Politikerar*ch oder eine Massierung von Politikerhintern in einem Regierungsgebäude sein, die gefährdet werden.

    Und es wird bei diesem Staatsgast über kurz oder lang auch mit der Abschiebung klappen.

  16. .

    „Laßt es wie einen Unfall aussehen“ (*)

    .

    *: Warum nicht mal in einem alten Stasi-Manual nachsehen ?

    .

  17. Ich wette, das ist nicht der einzige Fall wie unser Steuergeld für kriminellen oder arbeitsunwillige Migranten verschleudert wird. Unsere Mitbürger sind so GEZ und durch die Lügenmedien geschädigt, dass nicht mitbekommen wie diese Regierungsjunta den deutschen Bürger Geld wie in keinem anderen Land unter Zwang abzockt, sie länger wie alle anderen arbeiten müssen, die geringste Rente im Verhältnis zu ihrem Lohn erhalten, eine katastrophale Infrastruktur haben , Internet und Mobilfunk schlechter wie im Afrikanischen Busch, Straßen die unser PKW massiv schädigen und Radfahrer zu Früh Invaliden machen, Frauen werden massenweise Gruppen Vergewaltigt und Männer und Frauen gemessert bzw. anders um ihr Leben gebracht. Ich frage mich wann wird der Schlaf Michel endlich wach und wählt diese Linksfaschistischer Regierung ab. Nirgends auf der Welt funktioniert Multikulti friedlich dieser Wahnsinn ist immer mit Mord, Verbrechen und Vergewaltigung verbunden so wie überall auf der Welt. Zudem ist der Islam keine friedliche Religion, sondern einer mörderischen Ideologie. Der Schlafmichel finanziert den Harem einiger Asylforderer.

  18. viele leute sagen, der staat schützt uns nicht mehr, wir müssen uns selbst verteidigen, lass doch mal so ein penner kommen, bei den „richtigen“.

    dann hat er seinen letzten pf***** gelassen.

  19. .

    PS: Hoffentlich manövriert mich dieser auf Titanic-(= Satire-Magazin) Level verfaßte Beitrag (22:03 h) nicht wieder direkt in Kommentar-Quarantäne.

    .

    .

  20. friedel_1830 25. August 2020 at 22:03

    „Woher sollen wir denn wissen, wo Einmann das Polonium herhatte…?“

  21. Dafür ist immer Geld da. Im Land gibt es so viele Probleme bei Infrastruktur, Rente, Soziales, Bildung usw. Was könnte man mit den Milliarden machen, die jährlich für illegale Migranten ausgegeben werden?

  22. „Wertvoller als Gold“, nur schlechter zu verkaufen. Vielleicht hat man Schulz unterschätzt, man kann ja auch bei fallenden Kursen viel Geld verdienen. Es bräuchte nur noch eine eigene Börse, etwa den Deutschen Narren Index.

  23. Wir MÜSSEN Afrika helfen?
    Einen Schei$$ müssen wir!
    https://m.focus.de/politik/ausland/politik-um-neue-massenflucht-zu-verhindern-muss-europa-mit-afrikas-diktatoren-brechen_id_12318689.html
    So sieht es aus wenn Afrikaner etwas fabrizieren, dass Hand und Fuss hat: https://koptisch.wordpress.com/2010/07/31/nach-dem-ersten-diebstahl-werden-vier-finger-abgeschnitten/ …danach Hand und Fuss.
    Na Bravo!
    Trotzdem geht die kriminelle Karriere weiter.
    Wir Bürger Deutschlands sind keinesfalls verpflichtet!
    H.R

  24. .

    Wasserkur (*) kann helfen als Psycho-Wandler

    Ob „Kneipp“ oder „American style“ überlasse ich Kopf-Kino der Pi-Leser.

    PS: Bei mohammedanisch geplantem Massenmord werde ich mit Sicherheit nicht verbal das feine Florett fechten. Eher: Dicke Bertha.

    .

  25. Hier kommen noch zwei Gefährder! Spahn lässt tief blicken.

    In den „tagesthemen“ vom 24.08.2020 (Gestern) habe ich etwas bemerkenswertes entdeckt. In Deutschland (Ost) war es mal üblich, dass die Untergebenen sich ein Bild ihres noch lebenden und amtierenden Staatsratsvorsitzenden in das Büro hingen. Mit goldenen Rahmen versteht sich. Tja, die alten Zeiten kommen wieder. Kultig! Personenkultig! Nicht zu fassen! Habe beim Link ein Zeitstempel gesetzt. Ich hoffe er funktioniert:

    https://youtu.be/8N3HoV0Lxz0?t=710

  26. Woher kommt denn das Geld? Irgendjemand muß das doch erarbeiten, damit es die Regierung verschleudern kann.

  27. Das „reiche Land“ kann seinen Alten keinen Lebensabend in Sicherheit und Würde bieten. Das „reiche Land“ läßt Menschen im Müll nach Essen und Pfandflaschen wühlen.

    Es gibt in Deutzelan Rentner, die 5.000 Euro nicht im ganzen Jahr erhalten.

    Und das „reiche Land“ leistet sich 5.000 Euro täglich für den Polizeischutz eines islamistischen Gefährders.

    Das ist nicht mehr mein Land. Das sind nicht meine Politiker.

  28. Es gab Anfang der 90er Jahre Zeiten in Ostdeutschland, da hätten die ansässigen jungen Männer solche ungebetenen Gäste aus dem Dorf verjagt.
    Damals liess man sich von den Medien noch Scham und Moral einflöten – von wegen der „häßliche Deutsche“ ist wieder da….und heute sind genau die Zustände eingetreten, die damals die Anwohner (die „hässlichen Deutschen“) befürchteten.

  29. Hab heut wieder mal zu hören bekommen: wenn es mir hier nicht mehr gefällt, kann “ich“ ja auswandern! Dieser Text ist jedoch von einem Herren gekommen, der sich über Spritzer auf dem Toiletten-Deckel (Steh-Pinkler) beschwert hat, gekommen!! Wenn “solche Leute“ wählen dürfen, darf man sich über aktuelle Zustände nicht beschweren!

  30. Wenn er groß muß, also „Größeres vorhat“, muß man ihm natürlich Beachtung schenken, das ist schon bei Kindern so. Aber eine Zelle mit Töpfchen hätte es auch getan. Was darüber hinausgeht, gibt es eben nur in einem „Rechtsstaat“.

  31. Gut, dass es pi gibt, den Frust, über ungesetzliches Verhalten unserer Bundesregierung, kann man ansonsten nicht veröffentlichen, danke dafür, pi. Gute Nacht.

  32. Gerade bei solchen Jugendlichen muss der Erziehungs- und Resozialisierungsgedanke im Vordergrund stehen.
    Es würde ihm sicher helfen, wenn seine Familie nach Deutschland nachziehen dürfte und er eine Chance auf eine gute Ausbildung oder ein Studium bekäme.
    Es gibt auch Aussteiger-Programme für Islamisten.
    Daran sollte er unbedingt teilnehmen.
    Hab ich doch auch geschafft.

  33. 5 Millionen €!
    Unglaublich!
    Ich hätte das für 3 € regeln können!
    Soviel kostet ein Kantholz, 1 m lang,
    8 cm quadratisch im Querschnitt.

  34. Die Zeiten ändern sich sehr schnell.
    Vielleicht muss der nette Herr irgendwann einmal vor seinen Gastgebern geschützt werden und er zieht es vor für länger zu verreisen.

  35. Was hätten die Beamten in der ganzen Zeit alles produktives machen können….Geschwindigkeitskontrollen , Maskenpflicht durchsetzen usw .? Die werden für den Knaller ja keine neuen eingestellt haben.

  36. .

    USA (*) dürfen. Wir = Deutschland nicht (!)

    .

    *Scharfe Gerichtsurteile fällen. Und diese auch vollstrecken.

    * USA (Bill of Rights) gelten mit GB (Magna Charta; John Locke u.a.) und F (Code civil u.a) als Wegbereiter moderner Staatsformen, Parlamentarismus etc. .

    .

  37. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann es richtig los geht mit Moslem Anschlägen !
    Die haben mit ihre bisherigen Anschlägen nur ihr Fühler ausgestreckt, um ab zu tasten
    wie Sie die nächste Anschlägen vorgehen ! Wetten Das !
    Da geht es bald nicht mehr um wieviel Geld das alles kostet, sondern um dieser Terroristenzug
    an zu halten bevor er zum Schnellzug wird !

  38. Kaum einer kriegt das mit .
    Meine Nachbarn auf dem Dorf
    Schlafen alle .
    Wenn man denen von solchen
    Ereignissen erzählt ,wenden sie sich mit Unverständnis,
    Empörung und diesem
    typischen gequältem Gesicht ab .
    Nicht alle , aber die meisten.

  39. Die Bundesregierung hat festgestellt, festgestellt, festgestellt,
    dass Flüchtlinge kein IS enthält,
    kein IS enthält!

    :mrgreen:

    Ja, da waren wohl mal wieder „Experten“ in der Bundesregierung.

    :mrgreen:

    Zitat:
    IS-Kämpfer kommen nicht als Flüchtlinge nach Deutschland
    Der Fall eines mutmaßlichen IS-Unterstützers, der in Süddeutschland Asyl beantragt hatte, ist laut Bundesregierung eine Ausnahme. Dies sei kein gängiges Vorgehen des IS.
    7. August 2015
    Die Bundesregierung hat keine Erkenntnisse darüber, dass die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) als Flüchtlinge getarnte Kämpfer nach Deutschland einschleust. Das ergibt sich aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag, aus der die Mitteldeutsche Zeitung zitiert.

    Darin heißt es: „Der Bundesregierung liegen keine belastbaren Hinweise vor, wonach sich IS-Mitglieder gezielt unter Flüchtlinge oder Asylsuchende mischen bzw. sich selber als solche ausgeben, um einen Aufenthaltsstatus in Deutschland oder anderen europäischen Ländern zu erlangen.“ Auch gebe es keine bestätigten Informationen, dass sich IS-Mitglieder oder -Sympathisanten in Flüchtlingsunterkünften aufhalten.

    Dem Bericht zufolge stellt das Ministerium klar, „dass der IS im Bundesgebiet derzeit über keine operativ handlungsfähigen, hierarchisch organisierten Strukturen verfügt. Demzufolge wird den Drohungen des IS gegen die Bundesrepublik aktuell noch eine eher geringere gefährdungsrelevante Bedeutung beigemessen.“

    Haben sich diese BANAUSEN, DEUTSCHLANDHASSER und SCHARIAFREUNDE schon entschuldigt für diese LÜGEN?
    Innenminister 2015 Tomas der Miesere … und Konsorten ?!

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-08/islamischer-staat-fluechtlinge-deutschland-bundesregierung


    Es braucht Grundkenntnisse im Islam, schon in den Schulbüchern:
    Dschihad ist die kollektive Pflicht aller „Schutzsuchenden“ und sonstiger Asylbetrüger, die den Dschihadisten Mohammed als ihr Vorbild verehren.
    wiki/Dschihad

  40. Was sagt eigentlich der Zentralrat der Verehrer vom Dschihadisten und Islamisten Mohammed dazu?

    Oh, verzeih, sagt der Hai-
    man Mazyek
    ?!

  41. INGRES 25. August 2020 at 21:50

    Ich muß das doch revidieren. Wenn er von Polizisten überwacht wird, so würden nicht unbedingt Hartz-Kosten anfallen, denn die Polizisten könnten sonst G´Drogendealer verhaften und Linksradikale dingfest machen. Sie würden ja anderwärtig gebraucht und wären nicht in Hartz. Der Schaden der entsteht ist also echt. Vorausgesetzt die Polizisten würden eben ansonsten sinnvoll eingesetzt.

  42. Der Typ will 2017, 17 Jahre alt gewesen sein? Nie und nimmer, der ist wenigstens 10 Jahre älter. Ausserdem, reicht es nicht, wenn jemand einen Massenanschlag ankündigt, um den auszuweisen, Äh sorry, ich vergass
    Babyqualle und Ankündigungsminister Drehhofer ist ja dafür verantwortungslos.

  43. Neben dem syrischen Gefährder Ayman N
    gibt es noch den syrischen Gefährder Aiman M.
    Was kostet der dem deutschen Steuerzahler?
    Ich vermute, noch einiges mehr.

    Gefährdung ist die kollektive Pflicht aller Mitglied vom Zentralrat…
    wiki/Dschihad

  44. „Er tat kund, dass er einen Anschlag gegen das Leben vieler in Deutschland lebender Menschen verüben wolle.“

    Ich darf gar nicht dran denken, wie viele von diesem Gesocks inzwischen hier sind und professionell vernetzt. Sonst gebe ich mir die Kugel, aber nicht die von Ferrero.

  45. 5 Mio. Steuergelder …?

    Aber, das kann doch nicht sein!
    Sicherlich werden die umliegenden Buntisten, alle-rein-Extremisten, Moscheen, Kirchen, Verzögerungs-Richter und Aiman M. diese Kosten übernehmen!
    Ist doch Ehrensache, für ihren Bruder und wertvolle bunte Bereicherung die Kosten zu übernehmen!
    Oder sind die alle fremdenfeindlich, islamfeindlich und rassistisch und wollen sich nicht für diesen schutzsuchenden und hilfesuchenden Gläubigen einsetzen?

    :mrgreen:

  46. …und Renter, die ein Leben lang gearbeitet haben, müssen Pfanddosen sammeln, um über die Runden zu kommen!?! Pfui…!!!

  47. friedel_1830 25. August 2020 at 22:03

    Beim Russen ne Tüte Novischock ausleihen 😉

    +++++++++

    Echte Herzchen …………

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/prozess-in-dortmund-angeklagter-soll-frau-nach-streit-erwuergt-haben-72569116.bild.html

    https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/angriff-auf-unschuldigen-bewaehrungsstrafe-fuer-selbstjustiz-72563028.bild.html

    Das Landgericht verurteilte Ezbier D. (29) am Dienstag zu einem Jahr Gefängnis auf Bewährung wegen gefährlicher Körperverletzung und 3200 Euro Schmerzensgeld.

  48. Keiner in den Steuermedien beschwert sich bisher darüber …warum wohl ?
    Wir sollten natürlich auch rückwirkend Verantwortung einfordern ….und so oder so wird es gemacht werden -welch Wunder -dann ist die Party am Ende …

  49. @ Selberdenker 2:06

    Es gibt eine ältere „Phönix-Runde“ mit u.A. Helge Lindh und Corinna Miazga. Sehenswert.
    Danach habe ich Miazga nie mehr im Merkel-TV gesehen …..

  50. OT C

    Es ist schon interessant was an Meldungen so rausgehauen wird, sowohl von der einen, als auch der andern Seite.
    Nach der Erfindung, der schnellen Fortbewegung auf dem Rücken des Pferdes, des Rades, und der motorisierten Räderkarre, der Kanalisation, des Syphons und der Klosettspülung, des Schießpulvers und der Kanone, des Stahlwerks und der elektrischen Eisenbahn ist es kein Wunder wenn sekündlich Trillionen durch’s Netz der Netze geschickte Datenpakete den geographisch noch so weit von einander entfernten humanoid computerentzückten Benutzer völlig verrückt werden läßt.

    Ich wage mal die These, gut die Hälfte, wenn nicht noch um einiges mehr, des derzeitigen politischen Widerstands, gründet sich einzig und allein auf die Errungenschaften der Computer und Internet-Technologie. Man kann ja so herrlich im abstrakten Raum kommunizieren. Dieser inhaltslose Raum soll dann von inhalts- u. gedankenleeren Leuten auf die Straße getragen werden. Das kann in meinen Augen auf Dauer nicht funktionieren.

  51. OT

    EXHIBITIONISTEN OHNE HAUTFARBE

    21.08.2020 – 13:02
    Polizei Gütersloh
    POL-GT: Exhibitionist am See in Mastholte – Polizei sucht Zeugen
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4685841

    24.08.2020 – 11:08
    Polizei Gütersloh
    POL-GT: Exhibitionist im Wilhelm-Florin-Zentrum
    Am frühen Samstagmorgen (22.08., 04.20 Uhr) betrat ein bisher unbekannter Mann durch eine geöffnete Balkontür im Erdgeschoss eine Wohnung des Seniorenzentrums…
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4687234

  52. Nachtrag zu rasmus 3:02
    Helge Lindh scheint bei den MSM auch nicht beliebt zu sein.
    Seine Physiognomie ist eine Besondere und seine Äußerungen scheinen auch nicht gut verwertbar zu sein.
    Die „Phönix-Runde“ lohnt sich ….

  53. Weiß jemand was von „Viva E“?
    Auch habe ich lange von „Bin Berliner“ nichts mehr gelesen.

  54. bet-ei-geuze
    26. August 2020 at 03:38
    eule54 26. August 2020 at 02:30
    Er wäre schon ein interessanter Happen für meinen Rotti!
    ——————-
    Wollte nichts Ungünstiges befeuern und habe daher eine harmonischere Begegnung ausgesucht.
    https://www.youtube.com/watch?v=bHlsqvzHOX0
    ++++

    Ja, die spielen alle nur.
    Habe gegoogelt, aber unter
    „Rottweiler frißt Ali“ war leider kein Treffer. 😉
    Kann ja noch kommen! 🙂

  55. Man denke immer daran, ein noch so übel mitspielender Antifant, ist immer noch ein (wenn auch möglicherweise verirrter) Deutscher, bei dem man die Hoffnung nicht ganz aufgeben darf.

  56. Wie pervertiert unser System ist, zeigt sich daran, dass ich als Normalbürger wegen eines Virus, bei dem vielleicht 0.8 % der Erkrankten versterben könnten, das Haus am besten gar nie wieder verlassen soll, während jemand, der öffentlich bekannt gibt, viele Menschen umbringen zu wollen, ungehindert zum Supermarkt gehen darf. Hoffe, der zieht bei seinem Muselbart auch brav den Mundschutz an!

  57. bet-ei-geuze 26. August 2020 at 04:10
    Hans R. Brecher 26. August 2020 at 04:02
    Na, soetwas kann ich auch bieten:
    https://www.youtube.com/watch?v=VbXNmIvWa1c
    ————-
    Manchmal ist mir bei so viel Frohsinn, dann wieder eher nach einem schlecht gelaunten Mitteleuropäer(innen).
    https://www.youtube.com/watch?v=LhlQIGySpxg

    ———————————-
    Oh Gott!

    Klingt nach Saurer Regen, Waldsterben, Elchtest, Hals- und Beinbruch … das ist Deprimucke!!!! Das zieht mich runter!

  58. Hallo,
    nicht nur VIVA ist weg, sondern auch „Bin Berliner“!
    Die beiden gehen doch nicht aus Trotz.
    Wer weiß was?

  59. Hauptsache niiieeee, aber wirklich nieeemals die Grundrechte vergessen.
    Grundrechte Grundrechte Grundrechte
    Grundrechte Grundrechte Grundrechte
    Grundrechte Grundrechte Grundrechte
    Grundrechte Grundrechte Grundrechte !!!!
    vor allem nicht am 29. des Hochsommermonats August, wenn die Mensa-Hochintelligenz direkt am Brandenburger Tor mit einem noch höherintelligenteren Volk verschmilzt.
    Nur so geht Demo
    (kratie)
    *harr*

  60. CDU erstattet Strafanzeige und stellt Strafantrag:

    Mit Entsetzen hat der Kreisvorsitzende der Wuppertaler CDU, Dr. Rolf Köster, das Ausmaß an physischer und psychischer Gewaltbereitschaft anlässlich des Besuchs von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in Wuppertal zur Kenntnis genommen.

    https://www.cdu-wuppertal.de/lokalas_1_1_161_CDU-erstattet-Strafanzeige-und-stellt-Strafantrag.html

    Also Gewalt hat man nur einmal gesehen: vom Pferdeschwanzpolizisten!

  61. Grob gerechnet kostet dieses Subjekt etwa das erwirtschaftete Steuergeld von 6, eher 7 Arbeitnehmern mtl.

    Krank!

    Das alles ist genauso zu verhindern wie die 100derten Milliarden an Coronahilfen an Drittstaaten aus unserer Schatzkiste.

  62. Viel wichtiger ist es, die unseligen GEZ-Verweigerer umgehend in Beugehaft zu nehmen ! Woher wollen die schon wissen, was gut oder schlecht für sie ist ? – immerhin bekommt man das mit leicht verständlichen Worten in der Tagesschau mitgeteilt.

  63. Es sind nicht die älteren Leute in DE, die diese unsäglich grüne und kommunistische Merkel-CDU immer wieder wählen (es sei denn sie werden im Pflegebett genötigt), es ist offenbar ein Durchschnitt der Gesellschaft der nicht begreift, wie nah wir der neuen DDR schon sind.
    Die Gespenster von damals durften weiterarbeiten, sie wurden nicht zur Rechenschaft gezogen und nun modellieren die geborenen Sozialisten wie MERKEL unser Land um nach chinesischem Vorbild.
    Merkel war ja oft genug dort und spendete 600.000 Millionen „Entwicklungshilfe“ an China.
    War das Geld vielleicht für die Entwicklung und Superpublikation eines Virus, an dem wir nicht leiden, sondern politisch unterdrückt werden?

  64. Die Zugspitze, Deutschlands höchster Berg:

    2012 wurde ein muslimisches Gebetshaus am Gipfel errichtet. Gleichzeitig wurde im neuen Werbeprospekt ein Foto des Gipfels ohne das Gipfelkreuz veröffentlicht. Die Bildauswahl wurde von den bayerischen Kirchen als Verleugnung der religiösen Wurzeln des Landes und deplatzierte Anbiederung an die muslimischen Gäste kritisiert.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zugspitze#Gipfelkreuz

  65. „.. als sähe man sich einen Film noch einmal an, den man in der frühen Jugendzeit mit Begeisterung aufgenommen hatte, dessen simples N***ativ im Seelenraum des gereiften Menschen aber nicht mehr dasselbe Echo zu erzeugen vermag “
    (alter, hoffe ich konnte diesen Satz einigermaßen repetieren)
    https://www.youtube.com/watch?v=j42AYTcB89Y

  66. Ich muss mir angewöhnen, solche Artikel draußen im Freien zu lesen. Immer wieder haue ich mir den Kopf dermaßen ein, weil ich wie eine Rakete glatt durch die Decke gehe.

    Das kann alles nicht wahr sein, wie kaputt ist denn so ein Land!

    Abschieben! Warum erst verhandeln – Assad hat zugesagt auch die syrischen Strolche und IS-Leute unter seine Fittiche zu nehmen, sprich nach Verhandlung dort entsprechend zu behandeln.

    Raus mit dem!, selbst das Grundgesetz gibt solche Abschiebungen her – bei geplanten und durchgeführten Verbrechen gilt auch kein politisches Asyl mehr – das ist geltendes Recht in Deutschland. Die Juristen in den Ämtern wissen das!

  67. @Hans R. Brecher 26. August 2020 at 06:01
    „Die Zugspitze, Deutschlands höchster Berg:

    2012 wurde ein muslimisches Gebetshaus am Gipfel errichtet. Gleichzeitig wurde im neuen Werbeprospekt ein Foto des Gipfels ohne das Gipfelkreuz veröffentlicht.“
    ——————————————————–

    Also wirklich, lieber @Hans R. Brecher, das klingt jetzt aber doch recht derb nach Islamisierung. Obwohl es die Islamisierung doch gar nicht gibt in Deutschland, so könnte man in jeder deutschen Tageszeitung lesen (mach ich aber nicht).

    Seit Jahren wird über PEGIDA gesagt, dass wir Spaziergänger nicht nur pöse, pöse Nahsies sind, sondern wir uns auch ganz sehr irren, denn es gibt gar keine Islamisierung im Lande. Und jetzt sowas – ich bin entsetzt; sollte uns die beste und schönste Kanzlerin aller Zeiten etwa angelogen haben?

  68. Könnte man ihn nicht der Staatssekretärin für Dingsbums, der Sawsan Mohammed Chebli, als persönlichen Mitarbeiter beistellen und ein SPD-Parteibuch aushändigen? Da käme doch zusammen, was zusammengehört! Das deutsche kulturlose Pack (S. Gabriel) bezahlt es doch und fühlt sich noch gut dabei! Vielleicht wird er sogar einmal Bundeskanzler! Man muss wissen, Goldstücke sind nicht billig zu haben. Aber als Bundeskanzler wäre er immer noch billiger, als die bisherigen 5 Millionen Euro „Betreuungsgeld“!

  69. @Hans R. Brecher 26. August 2020 at 05:05
    https://www.cdu-wuppertal.de/lokalas_1_1_161_CDU-erstattet-Strafanzeige-und-stellt-Strafantrag.html
    ————————————————————

    Dankeschön für die Info!

    Zitat daraus:
    „Eine offenbar gut organisierte Truppe von Corona-Leugnern hatte mit Trillerpfeifen, Trommeln, Megaphon und Ketchupflaschen bei ohrenbetäubendem Geschrei jegliche Auseinandersetzung, jegliches Gespräch unmöglich gemacht.“

    Ach, werte CDU – aber wenn das die Antifa und die Gewerkschaften gegen PEGIDA betreiben, gar mit Megaphonen und Lautsprecheranlagen auf Transportern. Oder die Toten Hosen nebst Multimillionär Campino direkt an unserer friedlichen Demo ihren Krach veranstalten. Oder bei der Rede des Herrn Höcke bei PEGIDA sogar mitten auf unserm Versammlungsplatz eine Riesentribüne mit Riesenlautsprechern dröhnte. Oder jetzt erst vorige Woche, wo PEGIDA abbrechen musste aufgrund der Krachs aus den Störanlagen der Antifa. Wo auch CDU und FDP gegen uns demonstrierten.

    Da also, da also stört das alles nicht, weil es ja der gute Krach ist, der mit der richtigen Gesinnung und Einstellung ganz im Sinne der CDU-Genossin Merkel, nicht wahr.

    Wenn man Regierungshandeln hinterfragt, dann ist man also auch noch ein Corona-Leugner? Geht’s noch, CDU? Was für Heuchler, was für verrottete Altparteien ganz die DDR unter Honecker. Sonnabend – da muss dem Lügenregime die rote Karte gezeigt werden bis es vom Platz des Grundgesetzes gestellt ist direkt auf die Strafbank.

  70. Dieses System ist nur noch krank , weil wir von Psychopathen regiert werden .
    Dieses Volk ist ebenso krank , denn Sie werden zu Psychopathen erzogen , anders ist das für mich nicht mehr erklärbar . Wie kann man ansonsten nur so etwas wählen ?

  71. Das hat alles nichts mehr mit Rechtsstaat oder dergleichen zu tun. Deutschland hat sich in seiner
    panischen Angst vor angeblich neuen Nazis selbst verfangen und kommt nun aus dieser sich immer
    schneller drehenden Spirale des Schuldkultes aus der Vergangenheit nicht mehr heraus. Und deshalb
    kann die verkrustete und korrumpierte politische Elite des Altparteienkartells weiter an dem Rad drehen, bis der Souverän (der Wahlbürger) vor Erschöpfung endgültig aufgibt.

    Wenn wir uns vor dieser Kapitulation retten wollen, dann muß jeder Einzelne von uns endlich angst-
    frei werden und dies mit Deutlichkeit der noch herrschenden Machtelite zeigen. Nur so werden wir
    ein neues, freiheitliches und ein von den Bürgern direkt mitbestimmtes Staatswesen bekommen.
    Dazu müssen wir das undemokratische System der Parteienherrschaft zerstören und dem Wahl-
    bürger wieder die Souveränität verleihen, die ihm laut Grundgesetz einmal zugedacht war. So
    lange wir aber dieses Parteiensystem und die Schaar ihrer ganzen Nutznießer nicht zerschlagen,
    werden wir weiterhin keine freien Bürger sein, sondern schattenhafte Leibeigene unserer selbst.

    Es ist an der Zeit, daß wir endlich keine Angst mehr haben vor irgendwelchen Ungeheuern aus der
    Vergangenheit. Nur wenn wir uns davon selbst befreien, können wir auch wieder unser Land lieben
    und unbefangen zu ihm stehen. So wie das bei anderen Nationen eine Selbstverständlichkeit ist.

  72. Stechrochen 25. August 2020 at 22:03
    Ich wette, das ist nicht der einzige Fall wie unser Steuergeld für kriminellen oder arbeitsunwillige Migranten verschleudert wird. Unsere Mitbürger sind so GEZ und durch die Lügenmedien geschädigt, dass nicht mitbekommen wie diese Regierungsjunta den deutschen Bürger Geld wie in keinem anderen Land unter Zwang abzockt, sie länger wie alle anderen arbeiten müssen, die geringste Rente im Verhältnis zu ihrem Lohn erhalten, eine katastrophale Infrastruktur haben , Internet und Mobilfunk schlechter wie im Afrikanischen Busch, Straßen die unser PKW massiv schädigen und Radfahrer zu Früh Invaliden machen, Frauen werden massenweise Gruppen Vergewaltigt und Männer und Frauen gemessert bzw. anders um ihr Leben gebracht. Ich frage mich wann wird der Schlaf Michel endlich wach und wählt diese Linksfaschistischer Regierung ab. Nirgends auf der Welt funktioniert Multikulti friedlich dieser Wahnsinn ist immer mit Mord, Verbrechen und Vergewaltigung verbunden so wie überall auf der Welt. Zudem ist der Islam keine friedliche Religion, sondern einer mörderischen Ideologie. Der Schlafmichel finanziert den Harem einiger Asylforderer.

    Sich nicht mehr so leicht wirtschaftlich verwerten zu lassen und wo es nur geht Sand im Getriebe zu sein, wäre ein erster Schritt.

    An mir macht Buntland keinen Profit mehr. Ich kassyrie und sabotiere wie ein Anti-Exportweltmeister.

  73. Haremhab 25. August 2020 at 22:29
    Woher kommt denn das Geld? Irgendjemand muß das doch erarbeiten, damit es die Regierung verschleudern kann.

    Wer es sich leisten kann, sollte sich drücken. Ich bin mit 58 über langwierige Krankheiten, Reha, 2 Jahre Alg-1 und GdB-50 in die vorgezogene Rente.

    Jetzt bin ich weider pumperlgsund und freue mich die letzten guten, fitten Jahre frei und ohne Ausbeutung genießen zu dürfen. Für Deutzelan bis zuletzt den Blödel zu machen und zu malochen bis man alt, krank, grau und kaputt ist, wäre Wahnsinn.

  74. WUHAN

    Der Lindwurm der Panzerwagenkolonne
    stoppt auf der Brücke und verharrt
    26 Minuten in Ehrfurcht und Bewunderung
    vor der Schwimmleistung des grossen Vorsitzenden
    millionenfachen Massenmörders und Menschenvernichters
    Mao, dann fährt der Lindwurm weiter zur Besichtigung
    der grossen Laboratorien

  75. Wer als „ Asylant“ so etwas androht , hat jegliches Recht hier zu sein verloren, da braucht es keine weiteren Ermittlungen oder Gerichtsverfahren . Das Ansinnen an sich ist vollkommen ausreichend ; sind denn nun alle verrückt geworden ; wo bleibt der gesunde Menschenverstand ?

  76. Dieser Vorgang zeigt erneut wie krank unsere Systeme „POLITIK und JUSTIZ“ sind. Speziell für die Politik ist erkenntlich welch HOCHKARÄTIGE BESETZTER / BESATZER wir auf allen Ebenen haben und finanzieren.
    Frei nach Helmut Schmidt: Man sollte nie die Dummheit einer Regierung unterschätzen.

    Für die Justiz fällt mir hier nichts ein. Aber das System ist auch krank und zu reformieren.

  77. https://www.google.com/amp/s/www.zeit.de/amp/gesellschaft/2019-03/terrorismus-deutschland-zahl-gefaehrder-abschiebungen

    Der Artikel ist zwar aus 2019; aber da dürfte such nicht viel geändert haben.

    2018 wurden 52 potenzielle islamistische Terroristen abgeschoben – kaum weniger als im Vorjahr. Mehr als 400 Islamisten trauen die Behörden „erhebliche Straftaten“ zu.

    Vor einem Jahr hatte das BKA rund 760 Menschen als islamistische Gefährder eingestuft, mehr als die Hälfte von ihnen befand sich den Angaben zufolge damals in Deutschland.

    Syrische Gefährder werden NICHT abgeschoben

    Aus einem älteren Artikel: NUR 1 Gefährder kostet 100.000 pro MONAT! (RTL.deaus2017)

  78. Es wird Zeit, dass die Verantwortlichen derartigen behördlichen Wahnsinns zur Verantwortung gezogen werden. Es wird demnächst viel Aufarbeitung geben. Eine Nicht-Aufarbeitung wie nach dem Ende der DDR darf es nicht geben.

  79. Der naive Bürger fragt sich zurecht:
    (A) Warum sitzt der Terrorist nicht in einer Zelle?
    (B) Warum sitzt der Terrorist nicht in Syrien?
    (C) Warum schenkt mir Merkel nicht 5 Mio. Euro?

    Die Fragen sind sicher total inhuman, ausländerfeindlich, nazi und islamophob — aber auch vernünftig und logisch.

  80. Zum Glück zirkulieren die 5 Mio € weiter in Deutschland, weil es ja im wesentlichen Gehälter der Überwacher sind. Aber es gäbe sicherlich sinnvollere Beschäftigungen als auf so jemanden aufzupassen. Er würde sich als Insasse in einer Anstalt für Sicherheitsverwahrung eignen.

  81. .

    Jubel, Märtyrertod, Jubel !

    .

    1.) Für jeden Moslem ist mit seiner Jenseits-Fixiertheit der „Märtyrertod“ das größte.

    2.) Jetzt muß man nur noch 1 plus 1 zusammenzählen.

    3.) Deutschen Geheimdienste sollen sich mal bei entspr. ausländischen erkundigen.

    .

  82. .

    PS:
    Märtyrertod, also für die „Sache Allahs“ zu sterben im Kampf gegen

    „Kuffar“ (arab. für „Lebensunwerte“ (*) = wir Deutsche) führt nach der

    kranken mohammedanischen Logik direkt ins Paradies.

    .

    PPS: Auch hier wieder erschreckende Parallelen zum NS: Wertigkeit von Menschen,
    Tötungs-Willen, Tötungs-Gebot, Tötungs-Legitimation.

    Unwertes Leben, Herrenmenschen,
    Dichotomes (= zweigeteiltes) Weltbild.

    .

  83. Einfach mal Söder, Seehofer, Beckstein, etc. fragen. Die haben den Mollath ja auch einfach so in der Klappse verschwinden lassen – das geht schon, wenn man will.

  84. Das ist EIN bewachtes Goldstück von wievielen?
    Es ist unglaublich wieviel Energie uns diese maximal unintegrierbaren Staatsfeinde und Anhänger der Religion des Juden-und Christenhass abziehen.
    Daß wir uns das alles leisten, zeigt mir wie gut es uns doch gehen muß. Weiter so!?

  85. Anita Steiner 26. August 2020 at 08:59

    Ja da sieht man wieder die Doppelmoral deutscher Medien und Politiker, wenn ein Moslem in Italien „Diskrimiert wird“ stehts in allen deutschen Medien, aber , so beim Faschismus gegen Südtiroler sind sie merklich still. “
    ****************
    Alles, was im Entferntesten ein rechtes Argument sein könnte wird von Medien fein säuberlich mit einer Schere ausgeschnitten. Wenn es dann doch einmal Berichtenswert ist ist es sofort “ rechtsradikal“. Davor muß sofffort gewarnt werden. So funktioniert die Unterstützung à la Nordkorea 2.0.

  86. Der Rechtsstaat ist am Ende.

    Erzwingungshaft für GEZ-Verweigerer und Strafhaft für Oma‘s, die (ok mehrfach) ein Glas Erdbeeren klauen, weil die Rente nicht zum Leben reicht. Auf der anderen Seite laufen Leute frei rum, die selbst sagen, dass sie nicht nur 2 Menschen mit einem Messer abstechen wollen, sondern „Größeres“ vorhaben?

    Wieso läuft der Typ noch frei rum und ist nicht in Haft? Eigentlich gehören alle Verantwortlichen (Staatsanwälte, Richter, Justizminister) gleich mit weggesperrt.

  87. Um noch einmal auf den Gefährder zurück zu kommen.
    Warum schützt man nicht lieber Deutsche und schafft dieses Subjekt raus aus dem Land?
    Sind hier alle bescheuert?

  88. Penner 26. August 2020 at 07:41
    Wer als „ Asylant“ so etwas androht , hat jegliches Recht hier zu sein verloren, da braucht es keine weiteren Ermittlungen oder Gerichtsverfahren . Das Ansinnen an sich ist vollkommen ausreichend ; sind denn nun alle verrückt geworden ; wo bleibt der gesunde Menschenverstand ?
    *****************
    Wir lernen:
    Das Recht eines Gefährders wird höher angesiedelt als unser Recht auf Frieden.
    Ich glaube, das hat Mekel so ähnlich auch gesagt: wir haben kein Recht auf Frieden.

  89. …der 19-jährige Syrer Ayman N. Der IS-Sympathisant, der als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling (MUFL) im Herbst 2015 eingereist war. . . „Ich bin nicht nach Deutschland eingereist, um hier zu leben. Auch nicht, um hier mit einem Messer ein oder zwei Menschen zu töten. Ich habe Größeres vor?…

    dazu hier nochmal H. Maas im ARD-MoMa, Zitat,. . . Es gibt Keine einzige nachweisbare Verbindung zwischen Terrorismus und Flüchtlingen, . . . hier in der 2.28 Min. zu hören … klick !

  90. friedel_1830
    25. August 2020 at 22:03
    .

    „Laßt es wie einen Unfall aussehen“ (*)

    .

    *: Warum nicht mal in einem alten Stasi-Manual nachsehen ?
    ——-
    Verstehe ich bis heute nicht…
    Wenn so einer bei Nacht und Nebel „verschwindet“…. wer würde sich aufregen? Wer würde eine Vermisstenanzeige aufgeben?
    Selbst wenn?-
    Ayman N..?? Nie gehört. Wer soll das sein.

  91. Was man mit solchen Leuten machen sollte, die hier illegal eingedrungen sind, auf unsere Kosten leben uns uns als Dank dafüe umbringen wollen , kann ich hier leider nicht schreiben.

  92. .

    @ Heisenberg73 26. August 2020 at 09:46 h

    .

    [Was man mit solchen Leuten machen sollte, die hier illegal eingedrungen sind, auf unsere Kosten leben uns uns als Dank dafür umbringen wollen , kann ich hier leider nicht schreiben.]

    Doch. Dürfen Sie !

    Otto Schily, 2004, Innenminister SPD: „Wer den Tod so sehr liebt, der kann ihn haben (*)

    Hans-P. Friedrich, 2011, Innenminister, CSU: „Wer den Tod liebt, der kann ihn haben (*)

    *: gezielte Tötung von „Islamisten“.

    .

  93. Die überwiegende Mehrheit ist glücklich, derlei Gestalten finanzieren zu dürfen, wie Wahlen beweisen.
    Ansonsten hätte ja die AfD die absolute Mehrheit.
    Wie bestellt, so geliefert.

  94. Während Rentner mit Hungerrenten darben…

    Ich hätte eine Lösung, die sich im niedrigen einstelligen Bereich bewegt.

    Das ganze könnte man auch Publikumswirksam veranstalten, sozusagen zur Prävention .

  95. .

    Auf Täter des geplanten rassistischen Massenmords an autochthonen Deutschen:

    KRIEGSRECHT anwenden.

    So behandeln wie z.B. Alliierte NACH 8. Mai 1945 mit „Werwölfen“ umgegangen sind.

    .

  96. Es müssen erst Köpfe rollen – unserer Regierung nach, am besten deutsche, vielleicht darf er dann für 12 Jahre in den Knast, sonst wird nichts weiter passieren und Rente zahlen wir ihm dann auch noch. Willkommen im gelobten Land!

  97. ZITAT BILD:
    CDU-Innenpolitiker Christoph de Vries (45, CDU): er verteidigte die Dauerbewachung des Islamisten durch die zuständigen Behörden bei BILD Live: „Es ist teuer, aber wirksam und notwendig.“
    ————————
    Vielleicht sollte man eine andere Partei wählen?

  98. Der ist bestimmt schon traumatisiert durch die ganze Überwachung, das Verfolgt werden auf Schritt und Tritt. Ergo, wir sind schuld. Wohingegen dieser Anhänger der Religion des Friedens offensichtlich psychische Probleme hat und damit schuldunfähig ist. Als ich das oben las, dachte ich, scheinbar geht immer noch mehr (in Beklopptland).

  99. Heisenberg73 26. August 2020 at 09:46

    Was man mit solchen Leuten machen sollte, die hier illegal eingedrungen sind, auf unsere Kosten leben uns uns als Dank dafüe umbringen wollen , kann ich hier leider nicht schreiben
    ……………………………………………………………………

    Noch schlimmer sind ja die durchgeknallten Linken die sich um eine Fluchtsimulantenbude versammeln und die Abschiebung solcher schwerstkriminellen Migranten verhindern.

  100. Ben Shalom 26. August 2020 at 06:49
    @Hans R. Brecher 26. August 2020 at 05:05
    https://www.cdu-wuppertal.de/lokalas_1_1_161_CDU-erstattet-Strafanzeige-und-stellt-Strafantrag.html
    ————————————————————

    Dankeschön für die Info!

    Zitat daraus:
    „Eine offenbar gut organisierte Truppe von Corona-Leugnern hatte mit Trillerpfeifen, Trommeln, Megaphon und Ketchupflaschen bei ohrenbetäubendem Geschrei jegliche Auseinandersetzung, jegliches Gespräch unmöglich gemacht.“

    Ach, werte CDU – aber wenn das die Antifa und die Gewerkschaften gegen PEGIDA betreiben, gar mit Megaphonen und Lautsprecheranlagen auf Transportern. Oder die Toten Hosen nebst Multimillionär Campino direkt an unserer friedlichen Demo ihren Krach veranstalten. Oder bei der Rede des Herrn Höcke bei PEGIDA sogar mitten auf unserm Versammlungsplatz eine Riesentribüne mit Riesenlautsprechern dröhnte. Oder jetzt erst vorige Woche, wo PEGIDA abbrechen musste aufgrund der Krachs aus den Störanlagen der Antifa. Wo auch CDU und FDP gegen uns demonstrierten.

    Da also, da also stört das alles nicht, weil es ja der gute Krach ist, der mit der richtigen Gesinnung und Einstellung ganz im Sinne der CDU-Genossin Merkel, nicht wahr.

    Wenn man Regierungshandeln hinterfragt, dann ist man also auch noch ein Corona-Leugner? Geht’s noch, CDU? Was für Heuchler, was für verrottete Altparteien ganz die DDR unter Honecker. Sonnabend – da muss dem Lügenregime die rote Karte gezeigt werden bis es vom Platz des Grundgesetzes gestellt ist direkt auf die Strafbank.

    ———————————————
    Und erst das demonstrative Glockenläuten unserer verstrahlten Amtskirchen!

  101. „… dazu hier nochmal H. Maas im ARD-MoMa, Zitat,. . . Es gibt Keine einzige nachweisbare Verbindung zwischen Terrorismus und Flüchtlingen,…“
    ————————–
    Das war 2015. Ich glaube inzwischen gibt es dazu deutlich andere Erkenntnisse. Das erfahren wir aber listigerweise weder von ihm noch von Seehofer.

  102. Eltern haften für ihre Kinder
    Von daher werden Merkel und Thomas der Miesere sicherlich einen Teil der Kosten für ihre Kinder übernehmen.

    Mein Vorschlag: von den 5000€/TAG übernehmen die beiden jeweils 1500€/TAG für ihren Sohn.
    Den restlichen Betrag teilen sich diese
    T.Acheles 26. August 2020 at 00:06

    Merkel wurde 2015 als „Mutter aller Verehrer vom Rassisten, Islamisten und Dschihadisten Mohammed“ bezeichnet
    https://www.atheisten-info.at/infos/info2628.html

    Thomas der Miesere (CDU, 2014 Innenminister)
    Die Dschihadisten sind meine Söhne und Töchter.

  103. Was fuer ein Idiotenstaat. Unfassbar. Gut dass ich diesem Irrenhaus Deutschland vor 18 Jahren entkommen bin. Von mir kriegen diese Geisteskranken keinen Groschen mehr.

  104. Welche Investitionen uns die neuen Herrenmenschen doch wert sind. Hegen und Pflegen. Mit zunehmender Islamisierung dieses Landes, können „unsere Jungs“ dann auch entsprechende Posteen in den kommenden Jahren an den Schalthebeln der Macht bekleiden – zu Ehren Allahs…

  105. Könnte dieser Syrer nicht mal bei einem illegalen Mercedesrennen unter Syrern an der falschen Stelle stehen und mit 200 km/h ……..

Comments are closed.