"Bester Onkel der Welt" - NRW-Polizist Mohamed Hassan posiert stolz mit dem berüchtigten Berliner Clanchef Mahmoud Al-Zein.
Print Friendly, PDF & Email

Die Vorkommnisse in der Berliner Polizeiakademie und der Vorwurf, dass diese gezielt von arabisch-muslimischen Verbrecherclans unterwandert wird, sollten nun auch dem letzten Gutgläubigen die multikulti-verklebten Augen dafür geöffnet haben, in welchem Zustand sich unser Staat mittlerweile befindet.

„LKA-Mann warnt vor hoch kriminellen arabischen Clans“, so nur eine der Schlagzeilen der letzten Tage, nachdem die Missstände in der Berliner Polizeiakademie nicht mehr zu vertuschen waren und genau das offenbar wurde, vor dem Autoren aus dem alternativen Medienbereich bereits seit Jahren warnen.

Anzeige

Gezielt werden anscheinend von arabisch-libanesischen Verbrecherclans Familienmitglieder in die Polizei eingeschleust, die sich dort bewerben und als Anwärter ausbilden lassen, um so die Polizei zu unterwandern.

Tiefgläubige Muslime bei der Polizei

Dass es sich hierbei nicht um haltlose Behauptungen, sondern um den tatsächlichen Ist-Zustand bei der Polizei handelt, zeigt der Fall von Mohamed Hassan (El-Zein), über den PI-NEWS bereits am Dienstag berichtete.

Schaut man sich auf dem öffentlichen Facebook-Profil des körperbewussten Mohamed Hassan um, wird klar, dass ihm neben dem exzessiven Zurschaustellen seines Körpers auch seine Religion ein wichtiges Anliegen ist. So zeigt sich der mutmaßliche Polizeibeamte aus NRW auf seinem Titelfoto betend auf einem Teppich oder präsentiert sich mit zwei kleinen, islamisch korrekt verschleierten, Hijab tragenden Mädchen. Soweit – so muslimisch und erschreckend.

„Bester Onkel der Welt“

Ein Instagram-Foto zeigt ihn zusammen mit seinem Onkel. Die Bildunterschrift lautet: „Bester Onkel der Welt“. Interessant: Bei diesem Onkel handelt es sich um den Clanchef der arabischen Großfamilie Al-Zein. Nun kann man natürlich nichts für seine Verwandten, aber der Begriff „Bester Onkel der Welt“ macht einen schon etwas stutzig.

Instagramm-Foto: "Bester Onkel der Welt".
Instagramm-Foto: „Bester Onkel der Welt“.

Die arabische Großfamilie Al-Zein, zu der der mitteilungs- und zeigefreudige, muslimische Polizeibeamte mutmaßlich gehört, wird unter anderem von Clanchef Mahmoud Al-Zein, der sich selbst „El Presidente“ nennt und sogar Wikipedia einen Eintrag wert ist , angeführt. Mahmoud Al Zein galt bis zu seiner Verhaftung 2005 als einer der einflussreichsten Kriminellen in der Berliner Drogenszene. Er wurde im Oktober 2006 verurteilt und befand sich im Dezember desselben Jahres bereits wieder auf freiem Fuß.

Die weit verzweigte Al-Zein-Familie wird immer wieder mit massiven Gesetzesverstößen in Verbindung gebracht. Von Drogen- und Menschenhandel über massive Gewalttaten bis hin zu Mord, Bedrohung von Zeugen und Richtern, all dies ist seit Jahren mehr als bekannt und wurde unter anderem von Autoren wie Stefan Schubert immer wieder thematisiert. Und auch SPIEGEL TV war der „Präsident“ vor 12 Jahren einen eigenen Beitrag wert:

Politische Verantwortungslosigkeit

Dem Verdacht, dass nicht nur die Berliner Polizei mutmaßlich von arabischen schwer kriminellen Verbrecherclans unterwandert ist, sondern es sich hierbei um ein bundesweites Phänomen handelt, muss mit höchster Priorität nachgegangen werden.

Nachdem jedoch Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt den Vorwurf der Unterwanderung durch kriminelle Großfamilien bereits vehement zurückgewiesen hat und das benannte Schreiben des langjährigen LKA-Beamten als „haltlosen, diffamierenden und möglicherweise sogar mit strafrechtlich relevanten Bemerkungen“ gebrandmarkt hat, könnten „El Presidente“ Al-Zein und Co. wohl ungehindert weiter agieren. Die Bürger jedoch sollten sich die Namen der politisch Verantwortlichen merken, die diese mutmaßliche Unterwanderung mit Schwerkriminellen sehenden Auges zulassen. (SB)

Kontakt:

Klaus Kandt.
Klaus Kandt.
Berlins Polizeipräsident
Klaus Kandt
Platz der Luftbrücke 6
12101 Berlin
Tel.: (030) 4664 – 900002
pprir4@polizei.berlin.de

174 KOMMENTARE

  1. Was ich gestern schon zu diesem Thema schrieb:

    In gewissen Nürnbergs haben die Türken den TÜV fest in der Hand.
    Alles möglich, nur eine Frage des Bakschisch.
    Natürlich fallen Bio-Kartoffeln öfters durch als „Brüder“.
    Ist natürlich bekannt aber wird in Nürnberg totgeschwiegen wie so vieles.
    Am besten ist immer noch der Runnig Gag, TÜV-Prüfer schickt die Durchgefallenen zu seinen Bruder der zufällig eine KFZ-Werkstatt hat. Und Dumm-Michel fährt auch noch hin.

    In der Mi-Hu-Hauptstadt des Landes (Nürnberg) wird es noch besser:
    OT
    „…LKA mietet Kleinbus für Bandidos…“
    „…Einige Details in der Anklage sind so irre, dass sie in jedem TV-Krimi als zu überdreht geraten kritisiert würden: So wird auf Kosten des LKA ein Kleinbus für die Bandidos angemietet – eine Reise nach Rumänien steht an, eine Racheaktion an den dortigen Hells Angels ist geplant. Überdies hat das LKA für Mario F. einen Mercedes E 220 CDI geleast – als er das vereinbarte Kilometerlimit überschritt, ließen die Beamten von einem zwielichten Autoschrauber den Tachometer zurückdrehen. Der Formulierung der Staatsanwaltschaft, dass der beschuldigte Polizist offenbar der Staatskasse eine Nachzahlung beim Autohaus ersparen wollte, klingt schier ironisch. Wie und ob die Karrieren der Spitzenbeamten weitergehen, entscheidet sich erst nach dem Prozess…“
    http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/rocker-affare-uberraschung-zum-prozessauftakt-in-nurnberg-1.6844669

  2. Gebt mal in der Google Bildersuche „Klaus Kandt“ ein und dann „Monika Herrmann“. Verblüffend!

  3. Kotzen reicht nicht. Dieser sog. Staat ist untragbar so wie seine Vertreter, die die Angestellten des Volkes sind. Leider ist das deutsche Volk das dümmste, das naivste, das selbstgefälligste, welches sich im Lauf der Jahrhunderte entwickelt hat.

  4. Würde mich nicht überraschen wenn so Gestalten, wie dieser Klaus Kandt, bei den kriminellen Araberclans auf der „Gehaltsliste“ stehen. Die einzige plausible Alternative dazu wäre, dass er einfach nur dumm und inkompetent ist.

  5. Wenn das Ausmisten nicht bald beginnt, dann steht uns der Dreck sehr schnell bis an die Oberkante Unterlippe. Und dann muß man wieder eingestehen, daß die Verschwörer wiedermal richtig weit voraus gesehen haben.

  6. Spätestens jetzt sollte jedem klar sein, dass sich nichts ändern wird und auch keine Maßnahmen dagegen ergriffen werden, erst recht nicht, wenn selbst die systemnahen Medien davon berichten.
    Der Bundestag hat andere Probleme, Jamaika, Weltrettung, Klima, Rechtspopulismus.
    Sollte es noch schlimmer werden, ist ja immer noch die Tagesschau und Herr Lanz da, um das Volk über die wahren Probleme aufzuklären.

  7. Muaha… während unseren LinksGrünen „Gut“menschen alles in die Wege leiten, was diesen Staat „bunt“ zerstört, beschäftigt sich das BVF mit den wirklichen wichtigen Dingen:

    FAZ:
    „Das Bundesverfassungsgericht fordert, dass künftig ein drittes Geschlecht im Geburtenregister eingetragen werden kann.“

    Ein Irrenhaus ist ein Scheiß gegen diese Zustände…

  8. Wenn man bedenkt, wie viel aufwändige Vorarbeit die Hauptverwaltung Aufklärung des MfS leisten musste, um Agenten in der Bundesrepubik bis hin zu Günter Guillaume zu installieren und die einfach Mohammedaner an sensible Daten kommen…

    Hoffentlich findet man nicht noch Verbindungen zu Sawsan Chebli, das wäre dann die jüngste und hübscheste Agentin. 🙂

    Aber es kandt nicht sein, was nicht sein soll und so sorgen sich Polizeipräsindet und -Vize eher um den „guten Ruf“ der unterwanderten HWR und natürlich um die „rechten Stammtische“, die die Causa nun wieder politisch instrumentalisieren wie StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth 17.000 Erdbebenopfer.

  9. […] Die Vorkommnisse in der Berliner Polizeiakademie und der Vorwurf, dass diese gezielt von arabisch-muslimischen Verbrecherclans unterwandert wird, […]?

    Dazu gehören allerdings zwei – den wichtigeren Part spielt die Behörde, die das mit sich machen lässt. Und das trotz der Möglichkeiten und der gesetzlichen Verpflichtung, den Bewerber auf die Zuverlässigkeit hin zu überprüfen.

  10. Wahrscheinlich gibt es in Berlin bereits ein verdecktes Ministerialamt für „Clan-Beschwichtigung und -Anhörung“

  11. Hallo, ich mal wieder!
    Unsere Politik will das durchsetzten, auch bei uns in Hessen. Die Anfänge sind gemacht.
    Wie bekannt sein dürfte, arbeite ich in Ffm.. Auch hier haben wir längst verloren. Die Arbeit ist umsonst, da die Justiz hinter der Politik steht. Ist hier, vor allem seit Roland Koch, so.
    Es gibt hierzu ein tolles Buch:“Ausgekocht“.
    Wir befinden uns im Krieg gegen den Koran. Wenn sich nichts ändert, werden wir verlieren.
    Ich sage jedem besitzen Bürger, dass doch alles in Ordnung sei. 87% der Bürger hätten doch bei der BTW diesen Zustand befürwortet. Wenn er dann nachdenkt, frage ich:“Was haben Sie gewählt?“ Wenn er dann dumm kuckt, sage ich:“Sehen Sie!“
    Der Bürger ist dann erschrocken.
    Somit gilt weiterhin: Kämpfen kämpfen kämpfen

    Rabbitcop

  12. Da muss der „Rainer“ ran, aber höchstpersönlich, und den Michael Kuhr soll er auch mitnehmen, der kennt die Szene um die Ziegenficker aus Kurdistan, die sich seit 30 Jahren als Libanesen ausgeben und nix passiert dem arbeitsscheuen Verbrechergesindel.

  13. Also ich meine ich habe vorhin ein einschlägiges Dementi dieser Zustände gehört (also fremdenfeindliche Pauschalierung oder so). Wenn ich das tatsächlich gehört und nicht etwa hier im Kommentarbereich irgendwo gelesen habe, dann muß die Affäre also den WDR oder den DLF erreicht haben.

  14. Auf jeden Fall bekommt man eine böse Ahnung, was den vor einigen Jahren plötzlich wie aus dem Nichts entstandenen Übereifer der Berliner Polizei beim aggressiven Vorgehen gegen die letzten deutschen Chapter der Hells Angels (ihres Zeichens schärfste Konkurrenten der Libanesen- und Araberclans sowie der türkischen und kurdischen Rockerclubs) angeht.

    Und bei den „schlampigen Ermittlungen“ der Berliner Polizei in der Causa Kirsten Heisig drängt sich ein gewisser Verdacht auf……

  15. NRW Innenministerium: Clan Moslem Bruda Mohamed Hassan (El-Zein) bei der Polizei? Wir werden prüfen!

    In bester Tradition zu der verfälschenden Informationspolitik in Sachen des Moslem-Mörders Amri gibt man sich auch jetzt unter der Regierung des Merkel Intimus Laschet im NRW Innenministerium völlig ahnungslos:

    Das nordrhein-westfälische Innenministerium prüft unterdessen den Verdacht, dass bei der NRW-Landespolizei ein Mitglied einer Berliner kriminellen Großfamilie angestellt sein könnte. Grund sind Einträge auf Facebook, in denen der Mann mit einem hinlänglich bekannten Clanchef posiert. In weiteren Posts erweckt er durch seine Kleidung und die Inhalte seiner Einträge den Eindruck, Polizeibeamter des Landes Nordrhein-Westfalen zu sein, was allerdings vorgetäuscht sein könnte. „Wir nehmen die Hinweise sehr ernst“, sagte ein Ministeriumssprecher der Berliner Morgenpost. Das Landeskriminalamt prüfe den Fall mit der gebotenen Sorgfalt.

    https://www.morgenpost.de/berlin/article212473423/Polizeiakademie-Berlins-Polizeispitze-geraet-unter-Druck.html

  16. @ joke 8. November 2017 at 14:37

    Wahrscheinlich gibt es in Berlin bereits ein verdecktes Ministerialamt für „Clan-Beschwichtigung und -Anhörung“

    ***********

    Darauf würde ich wetten.
    Und sicherlich wird eingerichtet, dass der deutsche Staat verfeindeten Clans im Fall eines clashs Ausgleichszahlungen zu leisten hat.

  17. Also Chef wird man doch wenn man einen Kopf größer ist. Jedenfalls in Kulturen die noch alle Sinne beisammen haben (jedenfalls in elementarer Hinsicht) und uns deshalb auch platt machen werden.

  18. Gekaufte deutsche Richter, Polizisten, Staatsanwälte und Politiker!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Ich bin fest davon überzeugt, dass die ausländischen Verbrecher Clans, zur Zeit wohl 12 Clans an der Zahl in Berlin , deutsche Richter, Staatsanwälte, Polizisten und Politiker gekauft haben.
    .
    Wie sonst ist es zu erklären, dass diese mächtigen kriminellen und hoch gewalttätigen Clans seit Jahrzehnten unsere Städte und Gesellschaft ungestraft terrorisieren dürfen?
    .
    Die Sicherheitsbehörden, Geheimdienste hören alles ab, Internet, Funk und andere Kommunikation und finden jeden Terroristen und Verbrecher am Arsch der Welt und diese Behörden sollen nicht in der Lage sein diese Clans auszuheben und auszuschalten?
    .
    Lachhaft!….. Das geht nur wenn Politiker,hohe Polizisten und Geheimdienste schützend die Hand über diese Mafia-Clans halten..
    .
    Dieses Land hat fertig!
    .
    Diese Clans müssen INTERNIERT werden und ALLE Vermögenswerte beschlagnahmt werden.. ALLE!
    .
    Erste dann ist die Sicherheit wieder hergestellt..

  19. So eine drastische Deutschenfeindlichkeit mit angeschlossener Islam- und Clanhörigkeit entsteht nicht einfach so in 20 Jahren. Da hat noch einen viel älteren Hintergrund.
    Jedenfalls ist die Mutation in unterwürfige Dhimmis vollständig abgeschlossen.

  20. Wie die Masseninvasion archaisch-arabischer Kulturen wird auch die Unterwanderung des Polizeiapparates durch islamhörige Demokratiefeinde einen unumkehrbarer Prozess darstellen.
    Weder der Polizeipräsident noch irgend eine andere „Autorität wird es wagen, einen einmal eingestellten Polizeianwärter mit einschlägigem islamischen Herrschaftsanspruch zu kündigen. Die Einschüchterung durch diese neudeutschen Bereicherer wäre zu überzeugend.
    Der einfache Duldungsbürger wird sich auf ganz neue Begegnungen mit uniformierten oder zivilen Polizisten einstellen müssen und sei es bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle.
    Dienstvorschriften werden von den neuen Beamten dann nicht mehr befolgt und der Kontrollierte sieht sich Methoden gegenüber, den Vorfall auszuhandeln, die er bislang nur aus korrupten Bananenrepubliken kannte.
    Die sich konstituierende Jamaika-Koalition wird uns die Zustände dieses Landes bescheren.
    Nomen est Omen.

  21. Wenn die AfD in die Regierungsmacht kommt, werden die arabischen „MafiaPräsidenten“ dieses Landes, das ganze kriminelle Ausländergesocks sofort ihre Heimreise in ihre (auch geistigen) Wüsten antreten müssen. Und es ist mir völlig egal, ob es in Lybien, Irak und den Emiraten und anderen Drecksländern keine Sozialhilfe für kriminelle Sklavinnenhalter gibt.

  22. Wie groß ist dieser Hassan eigentlich? Foto wurde von unten aufgenommen, damit es nicht auffällt und man nicht sieht, dass er auf einem Stuhl steht. Wieso fällt mir jetzt eigentlich Heiko Maas ein?

    Verstehe die Angst vor den Moslems aber nicht! Wir müssen sie ja nicht behalten.
    Entweder wir schicken sie zurück. Mittelmeer gilt als sicheres Herkunftsmeer.
    Oder wir exportieren sie nach China, wo sie dringend gebraucht werden. Jedes Organ. Da erhält der Begriff „Integration“ eine ganz neue Bedeutung.

  23. rene44 8. November 2017 at 14:31

    „Spätestens jetzt sollte jedem klar sein, dass sich nichts ändern wird und auch keine Maßnahmen dagegen ergriffen werden, erst recht nicht, wenn selbst die systemnahen Medien davon berichten.“

    Na, dann brauchen wir ja nichts zu machen, nicht mal hier zu jammern, wenn sich sowieso nichts ändern wird.

    Im Übrigen halte ich Defätismus für Wehrkraftzersetzung und sollte entsprechend und Strafe stehen.

  24. @Drohnenpilot , eine fette Razzia in den königlichen Gemäuern des Onkels gab es zumindest mal.
    Sieht mir aber auch nach Alibi-Aktion aus. Schließlich ist alles absichtlich eingefädelt, da muss es das geben. Onkel wurde sicher vorher informiert.

  25. Berliner Polizei – und Justizsumpf: Margarete Koppers (geb. in NRW), trat ihren Posten als stellv. Polizeipräsidentin Anno 2010 an, dem Jahre des „Hinschieds“/ „Selbstmordes“/ Mordes an „Richterin Gnadenlos“, KIRSTEN HEISIG, am 28.06.2010. Diese Mafia-Banden, inkl. möglicherweise – möglicherweise – korrupte oder korrumpierte Subjekte im Polizeidienst bzw. Justizapparat des verlotterten Berlin, hatten Frau Heisig quasi als Todfeindin, die „gegangen werden“ musste! Eine liebende, alleinerziehende, erfolgreiche Mutter, kurz vor ihrem Tod noch glücklich im TV auf ihr bald erscheinendes Buch hin interviewt. Es gibt so viele Details dieses Mordes-„Suizids“, die zum korrupten Berliner Himmel stinken. Mich würde ob dieser nun sich bestätigenden Augiasstall-Zustände nichts mehr wundern! Honi soit qui mal y pense, ein Schuft, der böses dabei denkt!

  26. @ Drohnenpilot / „Ich bin fest überzeugt…“

    Sie haben einfach nur Recht. Internieren, Vermögen beschlagnahmen – eigentlich noch lieber ausweisen als internieren, aber komplett, alle Mohammedaner.

  27. Dass die Polizei von korrupten und kriminellen Arabern und Türken (selbstverständlich nicht alle) unterwandert ist , vermute ich schon länger. Denn hier in Berlin an einem massiven Drogenumschlags-und Verkaufsplatz (Friedrichshain) verdünnisieren sich die Goldschätze im Vorfeld eines größeren Polizeieinsatzes stets. Nicht immer, aber auffällig oft. Berlin ist längst islamisch/mafiös unterwandert. Die dafür verantwortlichen Stellen leugnen das natürlich penetrant. Es aber offensichtlich. Wenn das Thema aus der Öffentlichkeit wieder verschwindet, wird einfach so weiter gemacht mit der Araberunterwanderung. Es lebe die angebliche Vielfalt und Buntheit, die in Wahrheit eine dunkle Islamhölle aus Verbrechen und Korruption wird.

  28. @crafter 8. November 2017 at 14:42

    … Und wo wurde das zuerst thematisiert?

    Hier auf PI!

  29. Von wegen „hat allen die Augen geöffnet“.

    Ich sprach heute einen Kollegen bei der Arbeit auf die Sache an. Der hatte davon noch NICHTS gehört!

  30. „Der Bockmist in Vietnam wuchs so schnell, daß man Flügel benötigte, um sich darüber zu halten.“
    (Captain Willard in „Apocalypse now“)
    Diese Beschreibung passt heute auf das zersetzte und verrottende Deutschland.

  31. eckie 8. November 2017 at 14:41
    ISIS ist tot, die letzte Stadt wo noch ISIS ihren Djihad führen ist eingeschlossen.
    ——————————–
    Was ist ISIS? Sie meinen wohl Islam.Dort haben die Mohammedaner die Schlacht verloren,aber in den europäischen Grossstädten brauen sie sich,unter dem Deckmantel Asyl,zu einer Supermacht zusammen.

  32. Arabische-libanesische Mafia-Clans werden staatlich geschützt!
    .
    Wir profitieren von Kriminellen!

    .
    Weite Teile der organisierten Kriminalität in Deutschland (Drogen, Waffenhandel, Prostitution, Schutzgeld) befinden sich in der Hand libanesischer Clans. Diese Clans folgen oft dem schiitischen Islam und fühlen sich eher der schiitisch-libanesischen Terror-Organisation Hisbollah verbunden. Die Hisbollah ist mit den sunnitischen Terrororganisationen ISIS und al-Qaida verfeindet.

    Die libanesischen Clans wissen aufgrund von Sprachkenntnissen und persönlichen Verbindungen oft sehr genau, was in der sunnitischen Salafisten-Szene vor sich geht. Sie wollen nichts weniger als die Aufmerksamkeit der Polizei, sind an Ruhe und Stabilität interessiert, um ihren Geschäften nachgehen zu können – und dienen den Behörden daher immer wieder als Tipp-Geber.
    .
    http://www.bild.de/politik/inland/terrorismus/vier-unbequeme-gruende-44155772.bild.html
    .
    Für Gefälligkeiten und Tipps werden sie in Ruhe gelassen..

  33. Es gibt wohl wieder einen Angriff auf pi, zumindest lokal. Über meinen Router kann ich nicht mehr auf pi!

  34. Hier in Dschland ist alles möglich.
    Die Gesetze wurden in Jahrzehnte langer Salamiweise so konstruiert, dass ein Richteriner jede Oma wegen irgendwas böse verknacken kann und den fiesesten Clanchef zum 50. Mal als Intensivtäter laufen lassen kann.

    Das alles wurde möglich dank gutgläubigen CDU und SPD-Wählern.
    Wenn erst arabische Richter haben oder einen entsprechenden Kanzler, dann wird Wach geworden.

  35. Drohnenpilot 8. November 2017 at 14:50
    Gekaufte deutsche Richter, Polizisten, Staatsanwälte und Politiker!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Ich bin fest davon überzeugt, dass die ausländischen Verbrecher Clans, zur Zeit wohl 12 Clans an der Zahl in Berlin , deutsche Richter, Staatsanwälte, Polizisten und Politiker gekauft haben.
    .
    Wie sonst ist es zu erklären, dass diese mächtigen kriminellen und hoch gewalttätigen Clans seit Jahrzehnten unsere Städte und Gesellschaft ungestraft terrorisieren dürfen?

    Ich denke eher, dass für Richter und Staatsanwälte in den Bundesländern eine konkrete und permanente Bedrohungslage geschaffen wurde, aus der es für sie kein Entrinnen gibt, in denen die Polizei mit Türken, Arabern, Libanesen und Kurden durchsetzt ist.
    Zumindest weiss man jetzt, wie es zu den zum Teil absurden Gerichtsurteilen gegen Araber, Türken, Libanesen und Kurden selbst bei sadistischsten Roheitsdelikten kommen konnte.

  36. Es gibt wohl wieder einen Angriff auf pi, zumindest lokal. Über meinen Router kann ich nicht mehr auf pi! Jetzt kann ich nicht posten.

  37. @Der böse Wolf

    Ach komm schon, jetzt geht das wieder los. Ich beschreibe das, was realistisch in den nächsten 4 Jahren zu erwarten ist. Nicht mehr und nicht weniger.
    Wir man die letzten 10 Jahre beobachten konnte, hat der böse Wolf bisher keine Wende durch die Neugründung einer Wehrmacht herbeigeführt. Realismus ist noch kange kein Defätismus.

  38. <blockquoteDrohnenpilot 8. November 2017 at 15:04
    Arabische-libanesische Mafia-Clans werden staatlich geschützt!?.?Wir profitieren von Kriminellen!
    .
    Weite Teile der organisierten Kriminalität in Deutschland (Drogen, Waffenhandel, Prostitution, Schutzgeld) befinden sich in der Hand libanesischer Clans. Diese Clans folgen oft dem schiitischen Islam und fühlen sich eher der schiitisch-libanesischen Terror-Organisation Hisbollah verbunden. Die Hisbollah ist mit den sunnitischen Terrororganisationen ISIS und al-Qaida verfeindet.
    Die libanesischen Clans wissen aufgrund von Sprachkenntnissen und persönlichen Verbindungen oft sehr genau, was in der sunnitischen Salafisten-Szene vor sich geht. Sie wollen nichts weniger als die Aufmerksamkeit der Polizei, sind an Ruhe und Stabilität interessiert, um ihren Geschäften nachgehen zu können – und dienen den Behörden daher immer wieder als Tipp-Geber.
    .
    http://www.bild.de/politik/inland/terrorismus/vier-unbequeme-gruende-44155772.bild.html
    .
    Für Gefälligkeiten und Tipps werden sie in Ruhe gelassen..

    Das könnte man sich alles schenken, wenn man die mohammedanischen Fremdkulturen aus Deutschland rauswirft. Und zwar allesamt.

  39. „Failed state“ ist eigentlich eine falsche Bezeichnung für Bürlün. Denn der Staat da funktioniert ganz ausgezeichnet, als Tarnorganisaton für muslimische Verbrecherclans!

  40. Wo ist der Fehler? Wenn jeder Polizist und JEDER Richter diese Person kennt? WARUM? wird dann im Sinne eines deutschen Gesetztes NICHTS aber auch rein GAR NICHTS unternommen? Also für mich ist das alles unlogisch. Ach ja da war noch etwas… Wir haben ENDLICH das dritte Geschlecht. Wir versinken im Schwachsinn. Frei nach dem Motto aus Werner 1 : Hurrah wir verblöden für uns bezahlt der Staat.
    Dieses aber nur noch solange wie die Kapelle spielt. Danach wird nicht mehr getanzt werden…

  41. Hoffentlich wird auch dem letzten deutschen Polizisten langsam klar, in welcher Gefahr er sich befindet. Es geht um Verrat und Spionage an seiner Person und in letzter Konsequenz -wenn die Übernahme der Städte ansteht- werden die „Kollegas“ mit Islamwurzeln sie in einer konzertierten Aktion ausschalten.

  42. @HRM 8. November 2017 at 15:01

    Friedrichshain war für sechs Wochen auffallend und angenehm dealer-frei. Wann? Genau vor der Bundestagswahl, wie auch vor anderen Wahlen. Das ist vielen Leuten aufgefallen und als ich ihnen erklärte, dass das vor jeder Wahl oder vor jedem Besuch eines Politikers so ist, fielen die Groschen.

    Nur: die Polizei hat nicht aufgeräumt, die Dealer verschwanden von ganz alleine. Da wird der Libanesische Clan-Chef Anweisungen gegeben haben, das Bodenpersonal eine Weile lang abzuziehen.

    Wenige Tage nach der Bundestagswahl sah alles wieder so aus, wie es immer aussieht.

  43. Die Polizei schafft es nicht verdeckte Ermittler in die arabischen Familienclans einzuschleusen, aber die Familienclans schaffen es ihre eigenen Mitglieder bei der Polizei unterzubringen.

  44. Ich konnte gerade PI news nicht aufrufen, auch nicht über firefox ( ich benutze im Moment mein tablett) Erst über einen proxyserver ist es mir gelungen, auf die Seite zu kommen. Vorher wurden seltsame Dinge vorgeschlagen, wie die domaine pi-news zu kaufen oder es erschien eine Goldkauf Seite. Irgendetwas stimmt also nicht, ich hoffe der notfallblog ist aktiv…

  45. Wann werden die stinkenden Köpfe bei der Polizei entfern❓ :evile:
    Der Fisch stinkt vom Kopf ❗ 👿

    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  46. Mainstream-is-overrated 8. November 2017 at 14:25

    Gebt mal in der Google Bildersuche „Klaus Kandt“ ein und dann „Monika Herrmann“. Verblüffend!
    +++++++++++++++++
    Ja, war auch mein Eindruck, dass es sich um einen (eine?) Transsexuelle oder einen Schwulen handelt. Die Figüren haben ja bald ihr eigenes Geschlecht. Hörte ich heut morgen im Radio.

    Wie wir alle wissen, werden das die ersten sein, die von den Musel-Banden entsorgt werden.
    Nehme an, diese (vor nicht langer Zeit noch unglücklichen, benachteiligten) Menschen, die heute zum Nonplusultra erhoben werden, versuchen sich gegenüber den Musels durch gefälliges Verhalten Lebenszeit zu erkaufen.

  47. Wann werden die stinkenden Köpfe bei der Polizei entfern❓ :evile:
    Der Fisch stinkt vom Kopf ❗ 👿

    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  48. Wann werden die stinkenden Köpfe bei der Polizei entfern❓ :evile:
    Der Fisch stinkt vom Kopf ❗ 👿

    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  49. „…und das benannte Schreiben des langjährigen LKA-Beamten als „haltlosen, diffamierenden und möglicherweise sogar mit strafrechtlich relevanten Bemerkungen“ gebrandmarkt hat…“

    Als normaler Bürger versteht man vielleicht nicht WER da WEN im Zweifel deckt!?

    Die sog. „Polizei“ sind nur die „Hunde des Krieges“ der POLITISCH WEISUNGSGEBUNDENEN sog. „Staatsanwaltschaften“… und der Hund wird vom Herrchen genauso beschützt wie umgekehrt!

    Entlang meiner persönlichen und unmittelbaren Erfahrung kann ich sagen das ich Kenntnis von Weisungen aus „Mainz“ an die Staatsanwaltschaft in KOBLENZ gab (Namen + Ermittlungsverfahren sind mir bekannt) wo Politiker der Staatsanwaltschaft Anweisung gaben Ermittlungen einzustellen und“wo kein Kläger da kein Richter“.

    Meine Schlußfolgerung: wenn Politiker den Staatsanwaltschaften Ermittlungen VERBIETEN können… DANN haben sie auch die Macht Ermittlungen FORDERN zu können… logisch! Den Rest kann sich jeder selbst denken…

  50. Samurai 8. November 2017 at 15:21

    Die Polizei schafft es nicht verdeckte Ermittler in die arabischen Familienclans einzuschleusen, aber die Familienclans schaffen es ihre eigenen Mitglieder bei der Polizei unterzubringen.
    ++++++++++++++++++
    Kunststück! Solange die Grünen irgendwie (direkt oder indirekt) an der Regierung sind, kriegt jeder Islamist einen Staatsjob frei Haus. Nennt sich dann Antidiskriminierung und vor allem „gelungene Integration“. Denn ein guter Job sei der „Schüssel zur gelungenen Integration“.
    Verschwiegen wird freilich, dass Musels nicht im Traume daran denken, sich zu „integrieren“. Als auch, dass Grüne nichts Integrationswürdiges in Deutschland auszumachen vermögen.

    Aufklärung – war offenbar gestern.

  51. Sie betreiben hier nur das weiter, was sie am besten können: zusammenhalten, erpressen, unterwerfen, ausbeuten. Die Religion Mohammeds ist einfach gestrickt und hochwirksam. Sie macht aus nahezu jedem, der sie anwendet, ein Mensch, der andere Menschen als die Abscheulichsten aller Wesen ansieht, weniger wert als Tiere. Nur als Beutevieh relevant.

  52. Hurra! Wir kommentieren.
    Da ist doch eine mail-adresse angegeben.
    Die kann bedient werden mit vernünftigen Vorschlägen, wie man dieses Problem aus der Welt schaffen kann.

  53. und Ihr denkt alle das politiker und die polizei das nicht mitkriegen und zu dumm sind das zu ändern.

    die einzigen die dumm sind sind die die denken……

  54. Unser gesamtes System wird seid Jahren unterwandert!
    Wer das nicht bemerkt hat, muss naiv sein ….

    Wenn man dieses seid Jahren kritisiert, weil unsere Politiker gewollt oder ungewollt,
    aus welchen Gründen auch immer geschieht, nicht wahr haben wollen, und wie verbissen
    an ihr Gutmenschentum festhalten wollen, bzw. müssen, da sie sonst Fehler eingestehen müssten,
    vor denen man sie jahrelang gewarnt hat, mit dem Erfolg, dass man öffentlich verunglimpft wurde, und
    von ihnen und ihren Medien als Pack beschimpft wurde, oder das man ein Rechtsradikaler sei, mit dem Hinweis, dass man ein Fremdenhasser sei, der eine krankhafte Phobie hätte.

    Unsere Politiker registrieren noch immer nicht die Einschläge, die ringsherum um sie Geschehen.
    Sie wollen erst etwas merken und registrieren und dann unternehmen, wenn erst etwas
    passieren muss, und zwar, wenn es sie selber betrifft, nur dann ist es zu spät …..

    Man muss durch das Verhalten von Politik und Medien davon ausgehen,
    entweder rennt man offenen Auges in sein Unglück und Verderben, oder alles das was in unserem
    Land geschieht ist gewollt, und Politik und Medien, unterstützten auch noch den eigenen Zerfall und Untergang
    unseres eigenen Landes.

  55. Istdasdennzuglauben 8. November 2017 at 15:03
    eckie 8. November 2017 at 14:41
    ISIS ist tot, die letzte Stadt wo noch ISIS ihren Djihad führen ist eingeschlossen.
    ——————————–
    Was ist ISIS? Sie meinen wohl Islam.Dort haben die Mohammedaner die Schlacht verloren,aber in den europäischen Grossstädten brauen sie sich,unter dem Deckmantel Asyl,zu einer Supermacht zusammen.
    Wo haben dort die Mohammedaner die Schlacht verloren❓ 👿
    Vielleicht ein paar Islam-Brüder … aber der Rest der Seuche verbreitet sich ungehemmt ❗

  56. Wann? Wenn die Polizei eine Kehrtwende also sich gegen GEGEN diese Lahme Regierung und Ihren jämmerlichen Dienstanweisungen stellt. ERST DANN!
    Und so weit kann es eigentlich nicht mehr sein. Denn von den braven Polizeibeamten haben mit SICHERHEIT schon mehr als 80% die SCHNAUZE ABSOLUT VOLL!!!

  57. Kein Scherz: In der aktuellen Apotheken-Umschau ist ein Bericht über Parasiten und ihre Wirtstiere.
    Der Vergleich zum Verhalten der Deutschen und etlicher weiterer europäischer Länder ist erschreckend!
    Hilft beim Denken.

  58. @ Das_Sanfte_Lamm 8. November 2017 at 15:10

    Das könnte man sich alles schenken, wenn man die mohammedanischen Fremdkulturen aus Deutschland rauswirft. Und zwar allesamt.

    ———————————–

    ew würde viel schneller, einfacher und sinnvoller gehen, wenn man die rauswirft, die die reinholen.

  59. Araber und Türken gehören nicht in die deutsche Polizei..
    .
    Kennen sie den Spruch nicht?

    .
    .
    BLUT IST DICKER ALS WASSER
    .
    .
    Entweder sind die dt. Behörden strunz dämlich und naiv
    oder diese Infiltrierung durch Verbrecher-Clans ist so gewollt..

  60. ……. immer schon mein Reden !! Die sogenannte Polizei ist die Paralelgesellschaft mit
    rockerähnlichen Zügen … und jetzt sehen viele der Bio-deutschen D-b’s ihre Felle
    davonschwimmen; früher waren es im Rotlichtmillieu die deutsche u. österreich.
    Luden und jetzt sind es die Albaner, Türken U.a. …. so ist es eben !!!
    Bye Bye !!!

  61. Dieser vollkommen dekadente und verkommene RechtsDrecksstaat hat fertig. Würd mich nicht wundern, wenn es in NRW, Bremen, Hamburg und den ganzen anderen islamischen Kulturhochburgen nicht genauso wäre und nur die Spitze des Eisberges.

    Zur Erinnerung: Vor ca. 1 Jahr haben die Grünen und Linken Deutschlandabschaffer eine Migrantenquote für Polizei, Bundeswehr und Staatsdienst (Justiz, Behörden etc.) gefordert, weil das förderlich für die Integration ALLER Migranten wäre. Jetzt werden die wahren Absichten dahinter offensichtlich.


  62. +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Deutsche BÜRGERWEHREN werden verboten….
    .
    aber dieser Staat stellt ausländische Mafia-Kriminelle und Schwerverbrecher in der Polizei ein..
    .
    Finde den Fehler!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++

  63. Polizeischüler wegen Messerattacke angeklagt

    Ein 19-Jähriger wird bei einem Streit in der Wiesbadener Innenstadt getötet. Angeklagt ist nun auch ein 23 Jahre alter Polizeianwärter aus Niedernhausen.

    Der Prozess gegen den Polizeianwärter und zwei weitere Männer, die im Zusammenhang mit einer Messerattacke auf eine Gruppe junger Männer in der Wiesbadener Innenstadt stehen, wird voraussichtlich in der zweiten Januarhälfte 2018 beginnen. Bei dem Vorfall im Juni 2017 war ein 19-Jähriger durch einen Stich ins Herz getötet und seine zwei Begleiter durch Stiche in den Bauch schwer verletzt worden.

    Weier auf..http://www.fr.de/rhein-main/kriminalitaet/wiesbaden-polizeischueler-wegen-messerattacke-angeklagt-a-1382203?GEPC=s3

  64. eckie 8. November 2017 at 14:41
    ISIS ist tot, die letzte Stadt wo noch ISIS ihren Djihad führen ist eingeschlossen. Al Bukamal im Süden Syriens steht vor der EROBERUNG der SAA und Verbündeten

    Wieso? In Bremen, Hamburg, Berlin, dem Kalifat NRW und auch im übrigen Land sind doch noch ganz viele IS-Kämpfer auf ihre Art und Weise aktiv und/oder als Schläfer in stiller Vorbereitung auf kommende Djihad-Aktivitäten. Nur keine Angst, der IS ist im Lande seiner (heimlichen) Unterstützer und wird sich auf die dem Islam innewohnende Art für die Hilfe recht bald bedanken.

  65. Realist 8. November 2017 at 15:15

    Weil es so gewollt ist! Wer schützt und unterstützt diese Regierung? Die Polizei!

  66. Als ich diesen Artikel gelesen hatte, war mein ERSTER Gedanke: Steht etwa auch der derzeitige Polizeipräsident Kandt, und seine -linksgrüne VIZE „Kopper“ auf der Gehaltsliste von Clans?

    Wer kann das ausschließen? Kann man sich da noch sicher sein heutzutage als Bürger, namentlich im Hinblick und in Anbetracht der jetzt ans Tageslicht gekommenen Vorkomnisse und Verhältnisse an der P-Aademie?

    Auch den enormen Migrantenanteil von 40 % (!!!!!) sollte man sich auf der Zunge zergehen lassen. Sicher sind das nicht alle Moslems. Aber ganz bestimmt auch nicht wenige.

    Natürlich hat es auch bei Bio-Deutschen schon Bestechlichkeit gegeben. Selbstverständlich. ABER…..
    jeder weiß, welche Gedanken hier naheliegen……………..und zwar nicht „nur“ als „diffuses Gefühl“……….

    Fazit: Die politische Kaste ist am Ende. Sie hat dieses Land buchstäblich an die Wand gefahren.

    Das GESAMTE SYSTEM muss neu geordnet, und vom Kopf wieder auf die Beine gestellt werden. Das setzt erstmal Bürgerbeteiligung (erstmal NUR bio-deutsche Bürger) bei ALLEN grundsätzlichen Entscheidungen in diesem Land voraus, inklusive Veto- und Initiativrechte.

    Dies muß in einer noch zu beschließenden, neuen VERFASSUNG (wie im GG vorgesehen und längst überfällig) geregelt und verankert werden.

    Dabei muß größter Bedacht darauf genommen werden, daß die alles beherrschende Krake des Parteienklüngels radikal gestutuzt wird, auf das unvermeidlich notwendige oder zweckmäßige.

    Das System muss künftig korruptionsresistent, dafür aber umso mehr gemeinwohlorientiert werden.
    Das sind die Zukunftsaufgaben, die JETZT in Angriff genommen werden müssen.

    Die Bürger/-Innen müssen mit aller VEHEMENZ darauf hinwirken, daß das Volk als Souverän künftig ein gewichtiges Mitspracherecht erhält. Andernfalls müssen die Leute auf die Strasse gehen und den ganzen Laden lahmlegen, und notfalls die Reichen mit der Mistgabel aus ihren Löchern jagen.

    Die Bürger müssen endlich EigenVERANTWORTUNG für das GESAMTE GEMEINwesen übernehmen.

  67. Obwohl sehr viele Menschen jetzt wissen was gespielt wird, wird mal wieder nichts passieren. Unglaublich was mittlerweile in diesem ehemalig gutem Land so los ist. Die Deutschen sind verrückt geworden. Sollte nicht bald etwas geändert werden, wird es sehr sehr übel werden. Wahnsinn, und das auf Kosten der Normalbürger. Es kann doch nicht sein das solche Typen in die Polizei kommen können. Gibt es keine Hintergrund Kontrollen? Glaubt irgendjemand das solche Verbrecher bei der Polizei Dienst tun wollen um Deutschland einen Gefallen zu tun? So naiv kann man nicht sein. Oder so dumm…..

  68. Stülpt eine Käseglocke über Berlin und überlasst es seiner Elite.
    Vorher sollte man aber den dunkeldeutschen Anteil evakuieren.

  69. Große Symbolkraft hat das Bild, der Verbrecherboss umarmt die Polizei. Der Maulwurf macht den großen Macker auf Facebook, von den paar Kröten die er bei der Bullerei verdient, ist das nicht möglich, Rainer Wendt
    bitte ermitteln, das stinkt gewaltig nach Schmiergeld.

  70. Es sind durchschnittlich intelligente bis dumme, Macht-geile BöckInnen. Solche Strukturen hat man überall, wo diese Gestalten aus irgendwelchen Gründen an die Macht kommen.

    In Skandinavien gibt es gar nichts anderes, war immer so. Da passen Muslime ins System wie Arxxx auf Eimer.
    Dass Deutschland wegen der Einwanderung und ideologischen Steuerung so furchtbar heruntergekommen ist, stimmt sehr traurig.

  71. Tolkewitzer 8. November 2017 at 15:57

    Welcher Idiot hat in Berlin die Mauer weggekloppt?

    ____________________________________

    In anderen Bundesländern sieht es nicht besser aus. Das Schätzchen aus dem Artikel lebt in NRW.

    Noch nie was vom Sachsensumpf gehört?

  72. Was mir auffällt, ist , dass dieser handfeste Skandal, der das Zeug zu einer Staatskrise hat, weitestgehend aus den Schlagzeilen verschwunden ist.
    Dagegen bei Welt-Online wieder, wenn ich es richtig überflogen habe, dreimal was Volkserzieherisches mit „Nazizeit“

  73. Sache ist klar: Muckibuden-Mohammed ist in Wirklichkeit ein Zwerg, der seine Minderwertigkeitskomplexe in der Muckibude bzw. dem Koran kaschiert. Man sieht an den körperlichen Proportionen, dass er ein Zwerg ist (Kopfgrösse im Verhältnis zum Rumpf)

    Aber wie kam der mit seinem Zwergenwuchs überhaupt zur Polizei?

  74. Staatsbürgerschaft (wenn deutsch) aberkennen, enteignen, und mit nem neuen (zb.libanesischen) Pass in den Flieger setzen. In den Behörgen liegen doch bestimmt geng ausländische Blanko Papiere rum, die man für sowas benutzen kann. Name rein, Foto rein geb. Datum 01.01.1980 oder so und ab dafür. Und wenn die Papiere dafür nicht ausreichen, im darknet gibts bestimmt Nachschub. Alles ist billiger, als die hier bis ans Ende aller Zeiten durchzufüttern.

  75. https://assets.jungefreiheit.de/2015/01/54982598.jpg
    VOLKSVERHETZER, MOSLEM AIMAN MAZYEK,
    http://www.taz.de/picture/73495/948/mahnwache.jpg
    FREUND DER MERKEL-MAAS-MEDIEN-JUNTA:
    Aiman A. Mazyek Verifizierter Account @aimanMazyek Vor 3 Stunden
    Lenkt „elegant und entlastend“ ab von den Rechten, die sich längst in Bundeswehr und Polizei erkennbar Platz+Raum geschaffen haben:
    Angeblich gezielte Einschleusungen Gewerkschaft warnt vor arabischen Clan-Mitgliedern bei Berliner Polizei
    *https://twitter.com/aimanmazyek?lang=de

    „Gibt es den Versuch arabischer Clans in Berlin, Mitglieder in die Polizei einzuschleusen?
    ➡ Der Berliner Chef der Polizeigewerkschaft sagt, es gebe dafür „deutliche Hinweise“ und widerspricht damit der Konkurrenzgewerkschaft…“
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/polizeigewerkschafter-arabische-clans-draengen-in-berlin-in-oeffentlichen-dienst-a-1176952.html

  76. Ach Ihr tumben Verschwörungstheoretiker!
    Natürlich ist es umgekehrt!
    Der Berliner Polizei ist es gelungen, muslimische Beamte zu gewinnen, die nun die Großclans unterwandern!
    Ebenso wie es Klaus Kandt gelungen ist, als Monika Herrmann die Grünen zu unterwandern.
    Ihr versteht ooch nüscht!
    😉

  77. int 8. November 2017 at 15:53
    Stülpt eine Käseglocke über Berlin und überlasst es seiner Elite.
    Vorher sollte man aber den dunkeldeutschen Anteil evakuieren..

    Alle Deutschen, die es sich leisten konnten und noch alle Tassen im Schrank haben,, nahmen die Beine in die Hand und sind aus Berlin weg ins Umland nach Brandenburg und fahren nach Berlin nur noch zum Arbeiten.
    Das Ergebnis der Volksabstimmung zur Vereinigung von Berlin und Brandenburg zu einem Bundesland sprach übrigens Bände.
    Ähnliches in Hessen – der der es sich leisten kann, ist aus Frankfurt weg.

  78. Cendrillon 8. November 2017 at 16:04

    Aber wie kam der mit seinem Zwergenwuchs überhaupt zur Polizei?
    __________________________________________________

    Wegen Diskriminierung und so. Habe schon Polizistinnen gesehen, die unter 1,60 waren.

  79. Das_Sanfte_Lamm 8. November 2017 at 15:09
    Drohnenpilot 8. November 2017 at 14:50
    Gekaufte deutsche Richter, Polizisten, Staatsanwälte und Politiker!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Ich bin fest davon überzeugt, dass die ausländischen Verbrecher Clans, zur Zeit wohl 12 Clans an der Zahl in Berlin , deutsche Richter, Staatsanwälte, Polizisten und Politiker gekauft haben.
    ——————————
    Und lassen die sich mal nicht kaufen,und ziehen ihr Ding durch,dann baumeln diese am Baum bei 30 Grad im Tegeler Forst.

  80. Das_Sanfte_Lamm 8. November 2017 at 16:02

    Die Darstellung des Islams als DER KUMELOKKULTISMUS DER NAZIS KANN DAS NICHT GEWESEN SEIN, WAS DANN ?

  81. Wenn ich diese selbstgefällige levantinischen Fressen sehe, bekomme ich Gelüste, die ich hier nicht äußern darf.

  82. Das_Sanfte_Lamm 8. November 2017 at 16:06

    Diese Deutschen spielen auf Zeit. Höchstens. Es wird nicht bei den Städten bleiben. Garantiert!

  83. Zeigt doch nur, dass es inzwischen zu spät ist. Die Entwicklung hält keiner mehr auf und ganz zuletzt die Clowns, die da gerade versuchen in Berlin eine neue Regierung zu formen.

  84. OT

    Sehr guter Text zum Jahrestag der Oktoberrevolution:

    Happy Birthday oder: Linke erschießen von hinten
    Ja, ich weiß, der Geburtstag des ersten kommunistischen Staates war gestern. Aber ich habe den Geburtstag nicht etwa vergessen. Ich wollte nur einmal sehen, wie vergessliche die Linken diesmal denn sind. Denn sie mögen sich ja ihrer Jahrestage erinnern – ihre Verbrechen vergessen sie so eiligst wie möglich. Und so ist es ihnen gelungen, sich heute als Retter von Weltfrieden, Wohlstand, Bürgerrechten, Klima und Flüchtlingen darzustellen. Und das ohne einen Anflug von Scham, es sei denn, man deutet ihr Rot als Werden eines schlechten Gewissens, was ich erst einmal ausschließen möchte.
    Dabei ist die Liste der Verbrechen durch Linke mörderisch lang. Und immer kreisen die Taten um das, wofür man heute angeblich kämpft.(… WEITERLESEN PER LINK…)

    http://www.die-verheerung-europas.de/tagebuch-2017.xhtml#08_11_2017

  85. Berliner Polizeichef dementiert Unterwanderung durch Clans

    Haben kriminelle Clans die Berliner Polizei unterwandert? Polizeipräsident Klaus Kandt widerspricht entschieden: „Die Behauptung ist definitiv falsch“.

    (Anmerkung von mir: Na klar, Schuld sind immer die Anderen, wer sonst)

    (Den Text spare ich mir und komme gleich zum Wesentlichen)

    Innensenator Andreas Geisel (SPD) bekannte sich nun ausdrücklich zu Polizisten mit Migrationshintergrund und ihrer Integrität. Er wehre sich dagegen, dass fremdenfeindliche Ressentiments geschürt würden. „Das werde ich nicht dulden“, sagte Geisel.

    Das ist ein wunderbares Beispiel dessen, wie das System, seine kriminellen, bürgerfeindlichen – Praktiken, immer wieder mit der Selben (mittlerweile lächerlich gewordenen) Methode, des Rassismus, oder des Nazi Vorwurf, ab, bzw. wegbügelt.

    Lasst und dagegen Demonstrieren, sonst geht das immer weiter…!!!

    Quelle (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/berlin-polizeiakademie-polizeipraesident-widerspricht-vorwuerfen-a-1177005.html)

  86. Tolkewitzer 8. November 2017 at 16:06
    „Ach Ihr tumben Verschwörungstheoretiker!
    Natürlich ist es umgekehrt!
    Der Berliner Polizei ist es gelungen, muslimische Beamte zu gewinnen, die nun die Großclans unterwandern!“

    Genau so ist es! Polizei, Verfassungsschutz, MAD unterwandern die Clans. Das tut man am besten mit Mitgliedern dieser Clans, die dann auch sehr genau wissen, wie Polizei, Verfassungsschutz und MAD arbeiten.
    Die Kriminalität der Clans wird dadurch bekämpft, indem die Clanmitglieder bei den staatlichen Stellen die Termine von Razzien und Einsätzen verraten. So werden immer weniger Clanmitglieder gefasst und die Kriminalitätsstatistik ist bereinigt.

    Das Verfassungsgericht hat geurteilt, dass Parlamentarier weitgehende Auskunftsrechte gegenüber der Regierung haben. Ich hoffe sehr, das die AfD-Abgeordneten davon sehr viel Gebrauch machen, um den Sumpf Stück für Stück trocken zu legen, in dem sich sämtliche AltParteien suhlen.

    Da wird sich bald Skandal an Skandal reihen – die Nummer mit den eingeschleusten Clanmitgliedern wird da nur ein Nümmerchen sein in der Reihe der Ungeheuerlichkeiten, die Merkel & Co. dem deutschen Volk zumuten.

  87. Fassen wir zusammen:

    1) In Deutschland gilt man heute als Nazi, wenn man Judenhass bekämpft.
    2) In Berlin sind ausdrücklich alle Drogen legalisiert zusätzlich mit der Uneingeschränktheit bezogen auf die Geschäftsfähigkeit des Konsumierenden, also selbst an Sechsjährige darf vertickt werden.
    3) Mafiastrukturen werden heroisiert um Menschenleben zu nehmen.
    4) Die Auslöschung der Völker wird als progressiv bezeichnet.
    5) Der Islam wird auf genetische Besonderheiten reduziert im Namen des Antirassismus.
    6) Flüchtlinge werden verachtet und getötet, Täter dagegen hergeholt und vollversorgt.
    7) Kinder- und Mehrfachehen sind legalisiert.
    8) Frauenrechte werden unter dem Deckmantel des Kampfes für Frauenrechte massiv beschnitten.
    9). Man wirbt an den Schulen für Verständnis für Massenmorde und Genozide.
    10) Man breitet gefährlichen und extremistischen Strömungen des Nationalismus Tür und Tor (Palästina) unter dem Deckmantel des Antifaschismus und der No-Border-Idiotologie.
    11) Unter dem Deckmantel der Toleranz und Weltoffenheit übergibt man die Staatsgewalt jenen, die diesen Staat mit Gewalt vernichten wollen, denn Gewalt ist I-M-M-E-R ein Hilferuf.

    Undsoweiterundsofort

    Aber die AfD ist rassistisch… .

  88. Alfred33 8. November 2017 at 16:15
    Dazu passt dieser Artikel vom NDR. Einfach nur noch widerliche Hass Propaganda gegen die Bürger dieses Landes :
    „Besorgte Bürger“ unterwandern Polizei
    http://daserste.ndr.de/panorama/Besorgte-Buerger-unterwandern-Polizei,polizeiakademie124.html

    Imad Karim hat dazu in FB gepostet:
    Imad Karim – Panorama hört auf, uns zu mißbrauchen!
    Panorama und wie Ihr alle heißt, hört auf, uns Menschen mit Migrationshintergrund für eure Ideologie zu mißbrauchen. Ihr seid diejenigen, die dieses großartige Land spaltet.Ja, unsere Exekutive und andere Bereiche des Rechtsstaates werden von diesen Kriminellen mit arabischer und türkischer-kurdischer Herkunft unterwandert. DAS IST FAKT und es gilt diese gefährliche sehr gefährliche Entwicklung bei deren häßlichen Namen zu nennen und ihr rechtsstaatlich, medial und gesellschaftlich entgegenzuwirken. DAS HAT MIT RASSISMUS NICHTS ZU TUN. Im Gegenteil, Ihr verhält euch rassistisch, wenn Ihr glaubt, Ihr müsst Leute wie mich (libanesischer Herkunft) schützen. Eure „Sorgfaltspflicht“ beleidigt mich, denn Ihr stellt zwischen diesen Kriminellen und uns „RASSISCH bedingt“, eine Verbindung und das macht euch zu GUTEN RASSISTEN, auf die wir gerne VERZICHTEN.
    Wir, die sich u.a. aufgrund der Sprache aber nicht nur der Sprache, in diesen arabischen Communities sehr gut auskennen, wissen lange, dass dieser Rechtsstaat dieser schleichenden VERNAHÖSTLICHUNG nicht gewachsen ist.
    Und dieser Panoramaautor mit seinem exotischen Namen beleidigt ein ganzes Volk und wird noch von euch und anderen bejubelt. Es sind die Deutschen mit allen ihren Schichten und gesellschaftlichen Gruppen “ die aus Deutschland ein Land machten, zu dem Viele gekommen sind, um hier in Freiheit und Würde zu leben. Ihr diffamiert dieses Volk und glaubt, die Zivilgesellschaft für euch allein verbuchen zu können. IHR BEGEHT EINEN TÖDLICHEN FEHLER!
    Deutschland hat kein Naziproblem. Die Nazis geistern in euren Köpfen und NUR in euren Köpfen. Natürlich gibt es ein paar dumme, aggressive, menschenverachtende EWIGGESTRIGE aber das ist alles und solche Idioten findet man LEIDER in jedem Land dieser Welt und zu allen Zeiten.
    Hört auf mit eurem göttlichen Selbsthass, das macht euch zu einer Sekte, muffig und reif für die Kläranlage. und hört auf mit eurer mit unserem Geld finanzierten Hetze.
    Ihr seid nicht nur redundant, langweilig und eintönig, ihr seid Brandstifter und vor allem feige. Feige weil Ihr euch stundenlang in den Redaktionen setzt und euch überlegt, wie Ihr in der Postproduktion einen islamkritischen Beitrag so zusammenschneidet, so, dass die EHRBAREN Gefühle der Muslime nicht verletzt werden. Ich bin Insider und weiß, wovon ich rede.
    DAS, WAS IHR MACHT, NENNT MAN GESINNUNG!!!!!
    Hört auf, uns für eure Feigheit zu mißbrauchen. Wir alle haben Verantwortung gegenüber morgen und den kommenden Generationen. Ihr könnt jederzeit das nächste Flugzeug nehmen und euch ins Ausland absetzen, die Massen aber nicht, sie müssen ausbaden, was ihr jahrelang mit eurer Gesinnung angerichtet und stets die hässliche Realität zu vertuschen versucht habt.
    Hört auf, uns zu mißbrauchen!!!!!!!
    Imad Karim
    Deutsch-Libanese
    Ex-Moslem & Agnostiker
    WertePatriot und verrückt nach Deutschland und der Freiheit

  89. gerade Polizisten , Staatsanwälte etc wissen doch dass der Staat sie nicht schützen kann oder will

    was soll einer machen wenn es heisst “ Mach das oder Deine Familie ist tot“

    Deutschland ist so verkommen, alleine was ich so mitbekomme von Bekannten aus dem Ausländeramt reicht aus ….

  90. Heute die gleichgeschalteten „Nein-wir sind keine Lügenpresse und ihr Nachrichten-Ungläubigen seid alles nur böse Rechtspopulisten!“ Radiosender in Berlin zur besten Nachrichtenzeit gehört, überall der gleiche Tenor:

    – erschreckende Feststellung = böse Behauptung = wir klären alles lückenlos auf = es gibt keine Unterwanderung in der Polizei durch arabische Clans = nur Bewerber, wurden aber ausgeschlossen = Migranten im Polizeidienst absolut wichtig = Polizeipräsident stellt sich schützend vor seine Behörde = kein Platz für Rechtspopulisten = die RASSISTISCHEN Unterstellungen hätten ein Nachspiel.

    So läuft das System der „demokratischen“ Disziplinierung in der Unterwerfungsbehörde und den Volkserziehungsmedien! Aber wie wir ja auch aus allen anderen Fällen der Nachrichtenunterdrückung oder dem Herunterspielen und Relativieren von Gefahren, die der Gesellschaft aus dem Multikultiterror drohen, aus jüngster Vergangenheit wissen (wie z.B. Einbruchskriminalität durch ausländische Banden, Drogenkriminalität, organisierten Autodiebstählen, Fahrkarten- und Bankautomaten-in-die-Luft-Sprengern, Massenvergewaltigungen zu Volksfesten, Sozialleistungsbetrug, Passfälschern, Schutzgelderpressern usw. usf.), werden sich die „haltlosen Unterstellungen“ in nicht all zu langer Ferne wieder als Real herausstellen! Auch hier gilt dann wieder „wir schaffen das“ oder übersetzt: es ist wieder einmal zu spät und wir flickschustern noch ein wenig herum. Die Botschaft lautet: Hauptsache der „Kampf gegen Rechtspopulisten und rassistische ressentiments“ muss auch hier wieder verstärkt werden, der Übermittler der Botschaft ist der Sündenbock, nicht die Täter!

  91. Es kommt immer raus vom Staatsversagen!
    .
    Wann endlich lernt die Polizei das.. ?
    .
    Ausländer gehören NICHT in die deutsche Polizei .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Im Polizeipraktikum!
    .
    Geheimnisverrat:
    .
    HWR-Studentin fotografiert Clan-Fahndung ab!

    Eine 20-Jährige Studentin sieht sich mit schwerwiegenden Vorwürfen konfrontiert: Sie soll Fahndungsbilder einer arabischen Großfamilie abfotografiert und weitergeleitet haben!

    Nach B.Z.-Informationen ist eine Studentin der Hoch­schu­le für Wirt­schaft und Recht (HWR) auf einem Polizeiabschnitt festgenommen worden. Sie hatte als Praktikantin heimlich vertrauliche Unterlagen abfotografiert.
    .
    Studentin hat arabischen Migrationshintergrund
    .
    Der Vorfall ereignete sich bereits am 20. Oktober auf dem Abschnitt 41 an der Gothaer Straße in Schöneberg. Dort war die Praktikantin, die laut Nachfrage bei der Polizei einen arabischen Migrationshintergrund hat, auf eigenen Wunsch untergekommen.
    .
    Aufnahmen per WhatsApp verschickt
    .
    Die junge Studentin hatte offenbar Zugriff auf Dienstrechner der Behörde. In einem unbeobachteten Moment soll sie Fahndungsbilder von Mitgliedern einer arabischen Großfamilie und so genannte Fernschreiben abfotografiert haben. Danach versendete sie die Aufnahmen per WhatsApp – an wen, ist noch unklar.

    http://www.bz-berlin.de/berlin/geheimnisverrat-hwr-studentin-fotografiert-clan-fahndung-ab

  92. guckt Euch bitte jetzt jeden Abend die Sendung “ Abendschau“ beim Sender „RBB“ an.
    Ist zwar ARD, aber die berichten jetzt jeden Tag die Neuheiten im Polizeiskandal.
    So soll es nicht nur an der Akademie, sondern auch an der Polizeihochschule gemauschelt und gemogelt werden, siehe Abendschau von gestern abend.
    Es wird Klartext gesprochen, falsche Kandidaten erscheinen zur Prüfung…..
    Jetzt wird kontrolliert, von Streifenpolizisten, welche dann auf der Straße fehlen.

    „Hochschule für Wirtschaft und Recht
    Plagiatsvorwürfe gegen Polizeistudenten

    Di 07.11.17 19:30 | 03:04 min | Bis 15.11.17

    Polizeistudenten der Hochschule für Wirtschaft und Recht sollen bei Klausuren und Hausarbeiten betrogen haben. Studenten mit Migrationshintergrund, die dort für den höheren Dienst studieren, sollen Doppelgänger geschickt haben. Auch sollen Plagiate bei Hausarbeiten abgegeben worden sein.

    http://mediathek.rbb-online.de/tv/Abendschau/Plagiatsvorw%C3%BCrfe-gegen-Polizeistudenten/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822076&documentId=47418610

  93. OT
    Berlin Spandau
    Schule stürzt teilweise ein, zum Glück in den Ferien
    Lehrer und Schulleiter bekommen Maulkorb, dürfen nichts über die skandalösen Zustände berichten.
    Gleichzeitg verschenkt die beknackte Bundesregierung schon wieder Millionen in alle Welt,
    um das „Klima zu retten“……….
    gerade SPD regierte Länder lassen die Schulen systematisch verfallen, auch RTL berichtet gestern, aus Kerpen z.B.
    Renovierungsbedarf in Deutschland insgesamt ca. 35 Mrd. Euro
    Kosten für Flüchtlinge pro Jahr derzeit ca. 50 Mrd. Euro
    man muss halt Prioritäten setzen…..was kümmert mich die Zukunft des Landes, wenn ich unbedingt
    den Nobelpreis bekommen möchte, denlt sich die Uckermatk-FDJ Trulla……

    „Nach Deckeneinsturz kein Schulbetrieb
    Unzumutbare Zustände

    Di 07.11.17 19:30 | 02:23 min | Bis 15.11.17

    An der Carlo-Schmid-Oberschule in Spandau stürzte letzte Woche die Decke im Eingangsbereich runter. Grund dafür war ein Wasserschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.
    http://mediathek.rbb-online.de/tv/Abendschau/Unzumutbare-Zust%C3%A4nde/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822076&documentId=47418634

  94. Was haben bereits jetzt Merkel, linke VolldiotInnen und kriechende widerliche Systemnutten der 68er Generation diesem einst zivilisierten Land angetan?!

    Es ist nicht in Worte zu fassen.

    Ich hoffe, einige von ihnen werden noch teuer bezahlen müssen!

    Unsere deutschen Landsleute sollten langsam mal bemerken, dass sie sich ihre Dummbratzenmentalität und Scheißegal-Haltung langsam nicht mehr leisten können, vor allem dann nicht, wenn sie Kinder haben sollten. Es kommen sonst ganz ekelhafte Zeiten auf sie zu. Ich bin inzwischen so wütend, dass ich manchmal denke, das ist dann auch voll verdient.

    Leider werden auch alle anderen die volle Packung mit abbekommen.

    Zu diesem Polizei-Vollproleten mit der Faschoreligion: Er gehört nicht nur nicht zur Polizei, sondern vor allem auch nicht in das Deutschland, das ich vor paar Jahrzehnten noch gekannt hatte!

    RAUS mit diesem widerlichen Gesindel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  95. @ Tolkewitzer 8. November 2017 at 15:57, welcher schrieb:
    „Welcher Idiot hat in Berlin die Mauer weggekloppt?“

    +++++++++++++

    …jene Ossis u. die Stasi, die uns folgende
    Kommunisten schenken wollten:
    Merkel, Gauck, Kahane, Schwesig, Thierse,
    Petra Pau (seit 11 J. Bundestagsvizepräsidentin)
    Kipping, Gysi, Wagenknecht, Dirk Stegemann(ein
    Hintermann u.a. der Oranienplatz- u.
    Gerhart-Hauptmann-Schulbesetzung),
    Katrin Göring-Eckardt, Verräterinnen
    Frauke Petry u. Kathrin Oertel,
    Neger- u. Dschihadistenluder Simone
    Barrientos(Axt-Paschtune Riaz Khan Ahmadzai!),
    Maybritt Illner usw.

    😛 Ossis, die jetzt nach der Mauer schreien,
    sollten dann aber auch o.g. Personen,
    inkl. Stasi, wieder mitnehmen.

  96. Die rhetorischen Stilblüten des Herrn Hassan …

    Mohamed Hassan Ich bedanke mich bei allen Leuten die meine videos schon seid längerem unterstützten ob mit liken teilen oder kommentieren es macht mir Spaß trainings videos zu machen und umso mehr Spaß macht es wenn ich sehe das es euch allen gefällt ich konnte in den letzten tagen nicht so viele Nachrichten beantworten weil das Postfach schon platzt aber ich hab euch auch alle lieb gute Nacht. Alhamdulillah

    Ob eventuelle Polizeiberichte aus der Feder von Herrn Hassan auch mit Alhamdulillah enden ❓

    An die Verantwortlichen in Bund und Land, wer solche Leute in Amt und Würden bringt, der braucht sich über Nichtakzeptanz sowie Ablehnung von Staat und ihren Behörden nicht wundern.

  97. Meine Herren, Mitstreiter in diesem Forum, ich möchte Ihnen eine Frage stellen:
    Wären die Deutschen (ohne Migrationshindergrund) in der Lage, alle <Wirtschaftsflüchtlinge einschließlich der agierenden Clans aus dem Land zu werfen? Würden evtl die Einwanderer oder ihre Nachkommen und Einwanderer aus anderen europäischen Staaten (z,B. Russen oder Andere) uns behilflich sein, dieses gesamte islamische Gesocks aus dem Land zu werfen? Würde die Säuberung innerhalb der deutschen Politik und aller staatlichen Stellen gelingen? Kann ich mir nicht vorstellen, obwohl, selbst merkend, die Stimmung im Land gewaltig kippt. Sogar Rentner, die wahrscheinlich immer das Kreuz bei CDU/SPD getätigt haben, wachen langsam auf ob der Fülle der Ausländer in den Großstädten, und sie machen sich Sorgen, ob die Renten langwierig noch gezahlt werden. Menschen, die vor 3-4 Monaten die AfD verteufelt haben, erkennen jtzt, dass hier alles schieflaufen wird, wenn Merkill weiter regiert. Gut so, nur es muss schneller gehen.
    Der erste große Fehler liegt im Anfang der 90iger Jahre. Durch den Beitritt der DDR zur BRD waren genug Arbeitskräfte frei, und man hätte wesentlich Problem loser das Islam Ges….heim in ihre "Reiche" zurück befördern können. Zeitpunkt leider verpasst dank Kohl und Genossen!!

  98. zarizyn 8. November 2017 at 16:33

    Jetzt wird kontrolliert, von Streifenpolizisten, welche dann auf der Straße fehlen.
    ____________________________________________________________

    Die sitzen meist in ihren Mannschaftswagen rum oder holen sich Döner. Kaputt macht sich da keiner, auch wenn die meisten Einsätze Richtung Neukölln und Kreuzberg gehen.

  99. Nachdem in den Deutschen Medien, in der Deutschen Kunst, im Deutschen Sport in Deutschen Parteien…..Muselmanen und Neger sich fest eingenistet haben, ist nun deren Übernahme von Justiz und Polizei auch fast abgeschlossen.

  100. gerswind782 8. November 2017 at 16:57

    Meine Herren, Mitstreiter in diesem Forum, ich möchte Ihnen eine Frage stellen:
    Wären die Deutschen (ohne Migrationshindergrund) in der Lage, alle <Wirtschaftsflüchtlinge einschließlich der agierenden Clans aus dem Land zu werfen?

    Ja, warum denn nicht !?

    Würden evtl die Einwanderer oder ihre Nachkommen und Einwanderer aus anderen europäischen Staaten (z,B. Russen oder Andere) uns behilflich sein,

    Auf jeden Fall. Wer Kontakt zu solchen Mitbürger hat weiß wie diese ticken.

  101. walterrussell 8. November 2017 at 14:59

    Berliner Polizei – und Justizsumpf: Margarete Koppers (geb. in NRW), trat ihren Posten als stellv. Polizeipräsidentin Anno 2010 an, dem Jahre des „Hinschieds“/ „Selbstmordes“/ Mordes an „Richterin Gnadenlos“, KIRSTEN HEISIG, am 28.06.2010. Diese Mafia-Banden, inkl. möglicherweise – möglicherweise – korrupte oder korrumpierte Subjekte im Polizeidienst bzw. Justizapparat des verlotterten Berlin, hatten Frau Heisig quasi als Todfeindin, die „gegangen werden“ musste! Eine liebende, alleinerziehende, erfolgreiche Mutter, kurz vor ihrem Tod noch glücklich im TV auf ihr bald erscheinendes Buch hin interviewt. Es gibt so viele Details dieses Mordes-„Suizids“, die zum korrupten Berliner Himmel stinken. Mich würde ob dieser nun sich bestätigenden Augiasstall-Zustände nichts mehr wundern! Honi soit qui mal y pense, ein Schuft, der böses dabei denkt!

    Dazu bringe ich noch mal einen Kommentar von früher:

    Der gerne als Verschwörungstheoretiker diffamierte Gerhard Wisnewski hat vor einem Berliner Gericht die Herausgabe des Untersuchungsberichts des Geralstaatsanwalt erklagt.
    Darin heisst es:

    Zum genauen Fundort:
    Der Auffindeort der Leiche liegt ca. 500 m (!) von dem Punkt entfernt, an dem am 30. juni 2010 der PKW der Toten aufgefunden wurde.

    (zur Erinnerung: Die Leiche von Kirsten Heisig wurde am 03.07.2010 gefunden, also 4 (!) Tage nach dem Fund des Autos)

    Dann zur Auffindesituation der Leiche:

    Die Leiche hing an einem weissen Kunststoffseil an einem dort befindlichen Baum, ca. 1 m vom Stamm entfernt. …

    Die Knie befanden sich direkt über dem Erdboden, die Unterschenkel waren zu den Aussenseiten, leicht schrägnach hinten gestellt, Füsse auf dem Boden. …

    Die Tote hat sich anscheinend nach vorne in die um ihren Hals liegende Schlinge fallen lassen und sich vor dem Erhängen nicht auf einen Gegenstand gestellt, eine entsprechende Steighilfe war vor Ort nicht vohanden. Der Strick war am oberen Ende an einem dickeren Ast mittels eines Knotens befestigt,
    der Knoten befand sich direkt unter dem Ast, in ca. 2.30 m Höhe….

    Ende Zitat. Wer das glaubt, dem ist ist nicht zu helfen. In meinen Augen ist das staatliche Vertuschung eines Mordes und ein Justizskandal ohnegleichen.

    http://www.kirsten-heisig.info/Generalstaatsanwaltschaft-19-11.pdf

  102. OT

    FERNOST-ASIATISCHE DIEBIN GESUCHT
    mit 2 Fotos

    😉 GÜTERSLOHER POLIZEI RASANT:
    08.11.2017
    Gütersloh (ots) – Gütersloh/Kreis Gütersloh (CK) – Im Juli 2017 kam es in der Gütersloher Innenstadt in der Zeit vom 24.07. bis zum 27.07. zu mehreren Diebstählen von Geldbörsen aus Taschen, Handtaschen und Rucksäcken. Bei zwei Diebstählen wurde eine junge Frau videografiert, die beschuldigt wird, diese Taten begangen zu haben. Die Täterin war zum Tatzeitpunkt schwanger, dürfte aber mittlerweile das Baby entbunden haben…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3781734
    😛 …Futter für linke Gutmenschen, die
    die schlitzäugige, äh schlitzohrige Mongolin
    bedauern, beschenken, belohnen u. zu
    Spenden für sie u. ihr Baby aufrufen
    könnten…

  103. Soeben PK bzgl. dieses Themas, da sagt doch dieser Herr Kandt im Fernsehen (ARD) das die Behauptungen gegen Polizistenschüler mit Migrationshintergrund lediglich nur Gerüchte wären.

  104. @ lorbas 8. November 2017 at 17:13

    Quatsch! Denn sie betäuben sich lieber mit pietistischem Bibelgedöns, Strömen von Wodka oder drehen mal mit, mal gegen Moslems krumme Dinger, dealen, rauben oder frönen der Messerstecherei.

  105. Wann tut sich ein Trupp heldenhafter patriotischer (Bio-) Deutsche zusammen. Gerne aus GSG9, KSK, Kampfschwimmer, BfV und BND rekrutiert. Und schlägt anonym an entsprechenden Stellen zu. Und verbringt in Nebel-und-Nacht-Aktionen diese Pappenheimer außer Landes. Ohne Papierkram. Keiner will’s wissen. Einfach nur weg. Geht die Klappe des Airbusses wegen technischer Defekte (Muschis Truppe) über See auf, wen interessiert’s.

  106. Moslems werden unsere Gesetze machen.
    Moslems werden uns anzeigen.
    Moslems werden uns verhaften.
    Moslems werden uns anklagen.
    Moslems werden uns verurteilen.
    Moslems werden uns töten.
    Wird dann die Islamisieung Deutschlands beendet sein?
    Nein. Erst wenn der letzte ungläubige Deutsche vertrieben oder getötet ist, wird in Deutschland der islamische Frieden herrschen.

  107. gerswind782 8. November 2017 at 16:57

    Meine Herren, Mitstreiter in diesem Forum, ich möchte Ihnen eine Frage stellen:
    Wären die Deutschen (ohne Migrationshindergrund) in der Lage, alle <Wirtschaftsflüchtlinge einschließlich der agierenden Clans aus dem Land zu werfen? Würden evtl die Einwanderer oder ihre Nachkommen und Einwanderer aus anderen europäischen Staaten (z,B. Russen oder Andere) uns behilflich sein, dieses gesamte islamische Gesocks aus dem Land zu werfen? Würde die Säuberung innerhalb der deutschen Politik und aller staatlichen Stellen
    ********************************************************************
    ich hoffe ja immer noch, das die Polen zur Abwechslung mal in Deutschland einmaschieren, und dann die Hauptstadt besetzen, soweit ist Bürlün ja gar nicht wech von der polnischen Grenze.
    Und die Bute Wehr ist ja überall, nur nicht in Doitschelande.
    Dann die komplette Regierung verhaften inkl rote und grüne Volkszertreter und die Medienzentralen besetzen und deren komplette linke Bande gleich mit in den Bau, wegen Aufwiegelung des Volkes gegen das eigene Volk.
    SPD,CDU, GRüne und LInke werden verboten.
    Sofortiger Ausstieg aus EU und UN und allen sonstigen Währungs- und Wirtschaftvereinigungen.
    Danach Neuwahlen, allerdings nur mit unbelasteten Kandidaten.
    Schon gehts aufwärts mit unserem Heimatland.
    Man wird ja wohl mal träumen dürfen…….

  108. Wer ist der gute Onkel?

    http://www.pi-news.net/2008/11/sozialbetrug-ueber-vier-jahre/#comment-463634
    am 21.11.08

    Noch ein „einzelfall“:

    Mahmoud Al-Z. hatte sich mit einem Trick Zugang nach Berlin verschafft: 1982 war er eingereist, hatte als Herkunftsland den kriegszerrütteten Libanon angegeben und berichtet, alle Ausweis-Papiere verloren zu haben. In Wahrheit, so Markus Henninger, handelt es sich um einen Türken. Doch sein wahres Heimatland hatte ihn ausgebürgert, weil Mahmoud Al-Z. den Wehrdienst nicht ableistete.

    Laut Erkenntnissen von Markus Henninger leben in Berlin etwa 4000 kurdisch-libanesisch-stämmige Men-schen. Wie viele davon ebenfalls aus der Türkei kommen und sich hier das Bleiberecht erschlichen haben, könne nur geschätzt werden.

    http://www.morgenpost.de/content/2005/04/28/berlin/750289.html

    Er ist Schutzpatron, vermutlich Drogenbaron, Sozialhilfeempfänger und ein Freund großer Worte: Mahmud al-Zein, alias der „Präsident“, gilt als einer der führenden Bosse der Berliner Unterwelt.

    Über 4000 Mark kassierte die Familie im Monat, bis das Bezirksamt Schöneberg die Zahlungen einstellte, weil die Polizei klare Anhaltspunkte dafür hatte, dass der Libanese Teil der organisierten Kriminalität war. Al-Zein übertrug das Problem seinen Rechtsanwälten – das Verwaltungsgericht ordnete die Fortführung der Zahlungen an.

    http://www.spiegel.de/sptv/magazin/0,1518,249466,00.html am 1.5.05

    Was den Verbrecher Mahmoud el-Zeid betrifft, konfrontierte die Sprecherin der Berliner Abendschau (rbb), Cathrin Müller, den Innensenator am 26.4.05, dieser habe sich 20 Millionen Euro Sozialhilfe erschlichen, was Körting bestätigte. Er erklärte das mit den 10 Kindern des Verbrechers, die allerdings nicht bei ihm leben.

    Innensenator Körting erklärte dazu ausserdem in der Abendschau, daß sogar fast 60jährige ausgebürgert werden mit dieser Begründung, nur um sie nicht zurücknehmen zu müssen. Aber sein Parteigenosse Schily will die Türkei nun „bitten“, ihre Verbrecher zurückzunehmen, anstatt sie auszubürgern.

    Am 2.5.05 hieß es in der gleichenen Sendung, daß zur „Familie“ des Verbrechers über vierhundert Familienangehörige gehören sollen.

    Da kommen schnell die Millionen erschwindelte Stütze zusammen, zumal diese und viele andere „libanesische Großfamilien“ eigentlich Türken sind, die sich den Asylstatus erschlichen haben.

  109. BademeisterPaul 8. November 2017 at 17:20

    Wann tut sich ein Trupp heldenhafter patriotischer (Bio-) Deutsche zusammen. Gerne aus GSG9, KSK, Kampfschwimmer, BfV und BND rekrutiert. Und schlägt anonym an entsprechenden Stellen zu. Und verbringt in Nebel-und-Nacht-Aktionen diese Pappenheimer außer Landes. Ohne Papierkram. Keiner will’s wissen. Einfach nur weg. Geht die Klappe des Airbusses wegen technischer Defekte (Muschis Truppe) über See auf, wen interessiert’s.
    **********************************************************************
    Laut GG sogar erlaubt.
    Nur hab ich da wenig Hoffnung.

  110. @ Placker: Apropos TÜV
    Ein Kollege von mir fuhr mit seinem Auto vor, welches er als gewissenhafter immer pflegt.
    3 Leute vor Ihm mit Schrottlauben, allesamt durchgewunken, allesamt türkisch.
    Er wurde 40 Minuten lang geprüft und fiel durch und auch aus allen Wolken.
    Der Prüfer, ein Türke.

    Nun, wir werden immer mehr erleben, das die Muslime unser Land durchsetzt haben und sich bestens vernetzen, unter anderem werden wichtige Informationen entsprechend weitergeleitet.
    Es wird nicht mehr lange dauern und sie werden denken, der Zeitpunkt der Übernahme der gottlosen Deutschen ist gekommen. Die Deutschen, verblödet wie sie nun mal sind, sind nicht in der Lage diese hochbrisante Gefahr zu erkennen, zu gross ist die Angst vor medialer Hinrichtung und Geißelung.

    Frau Merkel, sie können so oft „Ich bin mir keiner Schuld bewusst“ stammeln, aber das geht auch auf Ihr Konto. Ihnen haben wir es zu verdanken, dass wir mehrere hunderttausend, mitunter Kampf und Abschlacht-Erprobte Kämpfer im Land haben, die nur auf das Startsignal warten.
    Und es wird keine Gnade geben von diesen.

  111. gerswind782 8. November 2017 at 16:57
    Meine Herren, Mitstreiter in diesem Forum, ich möchte Ihnen eine Frage stellen:
    Wären die Deutschen (ohne Migrationshindergrund) in der Lage, alle <Wirtschaftsflüchtlinge einschließlich der agierenden Clans aus dem Land zu werfen?

    Gar nicht.
    Man muss sich mit der kulturhistorischen Entwicklung und der daraus resultierenden Sozialisierung der Deutschen seit den Zeiten der Germanenstämmme beschäftigen – bereits zu deren Zeiten bestimmten gewählte Herzöge per Beratung und Abstimmung über die Gemeinschaft, was sich über zwei Jahrtausende im Denken und Handeln der Deutschen derart fest zementierte, dass der Deutsche als solcher immer auf „Reformen von oben“ pocht, anstatt von sich aus Veränderungen notfalls physisch durchzusetzen.
    Im Umkehrschluss wird jeder Deutsche bestraft, der sich diesem fest fundamentierten modus operandi widersetzt, tut er es auch in noch so großer Not heraus, auch und erst recht wenn er dabei das recht auf seiner Seite hätte.
    Sich von diesem Denken zu verabschieden und selbstständig wider den „Reformen von oben“ zu handeln, halte ich bei Deutschen für nahezu unmöglich.

  112. Dem unbescholtenen Bürger wird Waffenbesitz weitestgehend unmöglich gemacht.
    Während Ganoven von staatswegen als Polizisten bewaffnet auf die Bürger losgelassen werden.
    Weshalb kommt nur mir das eigenartig vor?

  113. ein Email was soeben an den „Polizeipraesidenten“ herausging

    Herrn
    Klaus Kandt,
    Polizei Berlin 08/11/2017

    Was sich in Berlin an Verlust von Sicherheit, Ordnung, Disziplinic auf den Strassen, Parks, in den Zentren des Islam im Besonderen auf der Polizeiakademie abspielt, ist ein Abbild ihrer Amtsfuehrung.
    Offensichtich stehen Sie auf solche Zustaende, d.h. arbeiten gegen die Interessen der normal orientierten Deutschen und sollten deshalb von ihren Amt gefeuert werden und wegen offensichtlicher Duldung von Misstaenden aller Art zur gerichtlichen Verantwortung gezogen werden.
    Gestalten wie Sie sind dafuer verantwortlich, dass aus Deutschland ein Irrenhaus geworden ist, es beginnt ganz oben und endet unten, wo sie offensichtlich schalten und walten koennen, wie es ihnen einfaellt.
    Eine scharfe Untersuchungskommission sollte die Arbeit aufnehmen, die Hintergruende ueber ihr verantwortungsloses Handeln herauszufinden.
    Werden sie bestochen oder sind sie idiologisch bereits so abgetaucht, dass sie bewusst innerhalb staatlich/staeditscher Organe gegen Deutsche arbeiten.

    Leider fehlt bei den Luegenmedien Feuer unter ihren Allerwertesten gemacht, dass sie keine andere Wahl haben, als schleunigst zurueckzutreten, mit Schimpf und Schande aus dem Polizeidienst fliegen.

    Ein Patriot aus Kanada

  114. Vor einigen tagen bin ich am Frankfurter Flughafen durch die Kontrolle gelaufen. Ein Breitbeiniger Musel-Polizist( mit obligatorischem Bart) mit MP im Anschlag stand nebenmir. Amerikanische Reisende hat dieser „Polizist besonders böse angestarrt)Noch nie in meinem leben hab ich mich neben einem Polizisten unsicherer gefühlt. D. Verändert sich rapide.

  115. ARABISCHE HERRSCHAFT(EN) IN BERLIN

    Man sollte dringend die Pali-Araber
    Raed Saleh u. Sawsan Chebli
    entlassen und abschieben.

    Pali-Araber Raed Saleh, der politische Zögling H. Buschkowskys
    u. Pate schwerkrimineller Moslems, buhlt auch privat mit
    100-fachen Verbrechern, geht bei deren Arabfamilien ein u. aus,
    mit den Verbrechern dinieren u. ins Fitnesscenter, unterm Deckmantel
    Betreuung u. Resozialisierung, verleiht seinen Dienstwagen an
    http://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/was-laeuft-zwischen-saleh-und-einem-intensivtaeter
    Schwerverbrecher wie Yehyad al-Ahmad, welcher zudem keinen
    Führerschein hat. Der Staatsanwalt ermittelt(e)…,
    Medien informieren nicht über Ergebnis.
    http://www.bild.de/regional/berlin/raubueberfall/gangsterlaeufer-verurteilt-35203332.bild.html
    Raed Saleh u. Zwerg Yehya al-A sind innerlich u. äußerlich nicht schön:
    https://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/–4014522

    Raed Salehs Steuerabgreif- u. Kriminellenschutzverein „Stark ohne Gewalt“
    mit halbseidenen Migrantensprößlingen auf – eigentl. hoheitl. Aufgabe –
    Streife u. verfilzt mit Polizeiführung u. Innensenator
    https://www.raed-saleh.de/mein-spandau/auf-kiezstreife-in-spandau
    2014
    Der ehemalige SPD-Fraktionsvize Uwe Bröckl soll in die Kassen Spandauer Sozialvereine gegriffen haben. Im Interview erhebt er selbst Anschuldigungen.
    Er soll in die Kassen der beiden Sozialvereine „Neustadt e.V.“ und „Stark ohne Gewalt“ gegriffen haben, weshalb die Staatsanwaltschaft gegen ihn ermittelt:
    ➡ Spandaus Ex-SPD-Fraktionsvize Uwe Bröckl (54). In der B.Z. äußert er sich nun exklusiv – und +++erhebt Vorwürfe gegen den +++Bruder(Mahdi Saleh) von Berlins SPD-Fraktionschef Raed Saleh (37)!…
    http://www.bz-berlin.de/berlin/spandau/spd-mann-wehrt-sich-gegen-betrugsvorwuerfe
    DAS ARABISCHE SUBJEKT RAED SALEH WILL GERNE
    „REGIERENDER BÜRGERMEISTER“ VON BERLIN WERDEN
    VERSUCH VORERST GESCHEITERT, OBWOHL
    VON HEINZ BUSCHKOWSKY UNTERSTÜTZT!

    Berliner SPD-Fraktionschef RAED SALEH
    will deutsche Kultur abschaffen
    http://www.pi-news.net/berliner-spd-fraktionschef-will-deutsche-kultur-abschaffen/

  116. TheCrusader 8. November 2017 at 17:37

    Ich gehe und kaufe grundsätzlich nicht bei Türken oder Moslems. Auch keine Ware die in diesen Ländern produziert wurden. Ich würde nie zu einem Türken TÜV gehen. Keine Geschäfte mit dehnen.

  117. FoCS 8. November 2017 at 17:14

    Und die Schlange Anja Reschke verlautet aus dem Panorama-Ministerium für Wahrheit: „Der NSU hat Kirsten Heisig liquidiert!“

  118. Die 68 er mit ihrem links-grünen Gelaber haben dieses einst schöne Vorzeigeland in eine Hölle verwandelt!
    Merkel hat ihm den Rest gegeben!

    Wie ich diese Politikerkaste und ihre Gesinnungsgehilfen verachte!

    Leider ist der Deutsche, außer in Sachsen, eben für alle Volksverräter zu haben: Hitler, Honecker, Merkel…..

  119. BademeisterPaul 8. November 2017 at 17:20

    Zu irgendetwas Sinnvollem müssen die 53 A400M ja zu gebrauchen sein…
    :mrgreen:

  120. Es sind mächtige Mitläufer wie der Kandt, die dieses niedergehende System Laufen halten. Ekelhafte Lügner, Relativierer, Systemlinge, Steuergeldparasiten. Dem würde ich nichts schreiben, das hat keinen Sinn. Am Ende bläst sich das unbedeutende Männlein noch auf und schreibt tausende Strafanzeigen, um Toleranz, Vielfalt und Buntheit heldenhaft zu verteidigen. *Kotz*!

  121. Cendrillon 8. November 2017 at 16:02
    Entweder ist Muckibuden-Mohammed ein Zwerg oder sein Onkel ein Riese. Ich tippe auf ersteres.
    ——————————————————————————————–

    das kommt denn dabei raus,wenn die Elter Geschwister sind … schaut euch doch die Ölaugen an .. die Miesten sind einfach kleinwüchsig

  122. Wenn man,warum auch immer,dieses Gesindel nicht abschieben kann,warum läßt man die dann nicht einfach „verschwinden“?Denke da an alte Salinen oder Kohleschächte oder auch Atommüllendlager.
    Soll ja auch in den Meeren seeeehr tiefe Stellen geben…

  123. Wenn im Islam Vampire/Zombies gibt, dann müssen sie so aussehen, wie die zwei Unsympathen auf der Titelkarikatur.

    Worüber ich schon voraus mich kaputtlache, wenn die zündelnden Zerstörungs-Aktivisten/Linksuniversalversteher, von den dt. Islambullen „bearbeitet“ werden.

  124. Maria-Bernhardine 8. November 2017 at 16:47

    Die DDR hat die BRD übernommen. Geplant und kontrolliert. Schlimm genug von westdeutschen Politikern gegängelt zu werden, aber von ehemaligen Stasimitarbeitern aus der DDR bevormundet zu werden ist die Krönung :/

  125. „Und bei den „schlampigen Ermittlungen“ der Berliner Polizei in der Causa Kirsten Heisig drängt sich ein gewisser Verdacht auf……“

    Ich teile Ihren Verdacht. Diese ** Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hatte, wenn ich mich nicht irre sofort beim auffinden der toten Frau Heisig behauptet, das diese sich selbst umgebracht hat, sprich Selbstmord.bis heute ist für mich der Fall nicht geklärt, genauso ein Politikum wie die Kindergeschichte mit dem NSU. Wer sich noch daran erinnert, zuerst waren es ja die DÖNERMORDE!
    Und siehe da, ganz schnell war es plötzlich eine rechte Organisation, der NSU. Keiner hatte je davon gehört ,aber wenn er nun schon mal da ist, nicht Frau *erkel?
    Diese Regierung arbeitet hier Hand in Hand mit Verbrechern, und diese Regierung schreckt auch nicht davor zurück, unbequeme und unbeugsame Menschen zu liquidieren. Seltsamerweise ,wer sich auch noch daran erinnert, der „Selbstmord“ des GZSZ Darsteller Michael Dorn, ein naher Bekannter von Heisig. Und natürlich wie bei Heisig kein Fremdverschulden, sondern Selbstmord. Verheimlicht, vertuscht Vergessen, Deutschland kurz vor dem Untergang, Bürgerkrieg und Verteilungskämpfen. Michael Winkler hat es in seinen Tageskommentaren vor langer Zeit schon mal beschrieben. Ich glaubte ihm damals nicht, heute ist das anders. Wer mit offenen Augen beim Einkaufen die Supermärkte oder anderen Geschäften geht wird bemerken, das immer häufiger und immer umfangreicher die Regale leer sind oder bleiben. Und, nicht zu vergessen die im weiter steigenden Preise, die durch die Klauorgien der Goldstücke auf die Deutschen abgewälzt werden!

  126. Und dann wird sich gewundert das bei den schlichteren Gemütern der Ruf nach dem „starken Mann“ immer lauter werden…

  127. Tritt-Ihn 8. November 2017 at 14:59
    ————————————
    Reschke-Fernsehen.
    „Panorama“:
    „Besorgte Bürger unterwandern Polizei“.
    ————————————

    Die Reschkes dieses Landes bekommen Panik weil sie dabei sind die Hoheit über den öffentlichen Diskurs zu verlieren.

  128. mistral590 8. November 2017 at 19:43

    Aus welcher Quelle stammt die Verbindung Michael Dorn/Kirsten Heisig?

  129. „Sabine Leutheusser-Schnarrenberger“ war es nicht,sondern Gisela von der Aue (SPD). Hat die Schnarrenberger wat gut man eh.

  130. Auch das Nazi System wurde so aufgebaut:
    Zuerst wurde die Schmach der Deutschen nach dem ersten Weltkrieg instrumentalisiert und dann ging es immer weiter. Und alle, bis auf wenige, sind mitgelaufen.
    Auch die Geschwister Scholl sind erst im Laufe der Zeit zur Besinnung gekommen.
    Nun, inzwischen hat sich einiges gewandelt, oder vielleicht doch nicht?
    Anstatt reinrassige Arier sind es nun Mischlinge, reinrassig ist unerwünscht.
    Es nisten sich immer mehr Islam-Hörige in den entsprechenden Stellen ein, damals waren es die Nazis. Es werden immer mehr Gesetze erlassen, um bestimmten Gruppen die Handlungsfreiheit zu begrenzen, damals den Juden und nun macht man es mit den Deutschen, gerade mit denen, die noch denken…Die Briten haben es schon gleich gesagt, wie jetzt auch einige Länder im Osten.
    Die Geschichte wiederholt sich und diesmal ist es nicht nur ein deutsches Problem mehr, es wird riesig werden!

  131. OT: Auch auf die Gefahr hin, dass ich euch inzwischen nerve: Aus diesem Grund und damit NOCH Mehr erfahren, welche Bedingungen bei uns eingerissen sind, 120.000 PI-Leser sind nämlich immer noch nicht genug, um Journaille und Politverbrechern anständig Beine zu machen:

    Helft Alle mit!

    Ich habe inzwischen für 300€ 45.000 beidseits bedruckte A-6-Blätter mit PI-Werbung fertigenlassen und verteilt, damit die Leute endlich etwas Anderes als Bonner Generalanlüger und Süddt. Zeitverschwendung und dann endlich die Fakten bekommen. Dass die AfD im BT ist, bedeutet nämlich nicht, dass die Journaille ab jetzt die Wahrheit schreibt. Denen muss man noch viel massiver in die Hintern treten! Noch mehr Bekanntheit und Verbreitung der pi-news ist auch wichtig, weil sich immer öfter zeigt, dass die Leitmedien über manches heiße Eisen plötzlich DOCH berichten, wenn es auf pi-news stand. Ihr könnt die Motivedateien dieser Werbeblätter bei mir bekommen: Koranfakten@yahoo.com
    Verteilt auch ihr sie an euern Infoständen, in die Briefkästen eurer Häuser, auf Bus- und Tramsitze und wo´s euch geeignet erscheint! Und in den Pegida-Reden könnte den Teilnehmern angeboten werden, sich von der Bühne Blätter abzuholen. An den Nürnberger Spaziergängen nehmen zwar immer nur 40 Pegida Teil, doch es wurden auf einen Schlag 4000 Blätter abgeholt! Diese Werbeblätter kommen also gut an! Eine Massagepraxis bestellte bei mir 1000 Blätter und meine Krankenschwester nahm sich kürzlich erneut 400 mit – Beide um sie an ihre Patienten zu verteilen!
    (Inzwischen baten mich schon 28 PI-Leser ums Zuschicken der Motivedateien.)

  132. Lügenpresse macht aus Kopfabschneiden „eine Schnittverletzung am Hals“:

    Der Vater und mutmaßliche Mörder einer Zweijährigen ist den Hamburger Behörden übergeben worden. Sein Flieger aus Spanien landete am Abend in der Hansestadt. Der 33-Jährige sitzt laut Polizei nun in Untersuchungshaft. Sein Gerichtsverfahren könnte in etwa drei Monaten eröffnet werden. Dann könnte sich auch klären, ob der abgelehnte Asylbewerber aus Pakistan in Deutschland bleibt oder abgeschoben wird. Vor rund zwei Wochen hatten Polizisten die getötete Zweijährige in der Wohnung der Eltern gefunden. Das Mädchen war durch eine Schnittverletzung am Hals gestorben.

    http://www.fr.de/latestnews/mutmasslicher-kindermoerder-wieder-in-hamburg-u-haft-a-1383142

  133. Was soll man dazu sagen? Bestechung geht immer, Geld stinkt nicht. Damit klatsch die Berliner Politik zwei Fliegen mit einer Klappe: Integration perfekt gelungen, keine Strassenunruhe (da die arabermafia fuer Frieden sorgt…). Die Visage merke ich mir aber; er soll nur wagen, mich um Ausweis zu bitten (‚Hey Alda… Hascht Papier?‘)

Comments are closed.