News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Rote Socken' - Archiv:

Die transatlantische Freihandelszone wäre ein Segen für Europas Wirtschaft. Wie weiland beim EU-Binnenmarkt würde vor allem der deutsche Mittelstand profitieren. Doch die politische Linke läuft Sturm – aus blinder Ideologie gegen Wettbewerb und Amerika. Sozialisten brauchen offenbar Feindbilder für ihre Weltsicht. Vor 100 Jahren war es der Unternehmer, der als “Bourgeoisie-Kapitalist” gehasst wurde. In den […]

Herne (NRW) – Er schoss ohne Vorwarnung auf einen Polizisten (43). Nur durch Glück überlebte der Beamte. Jetzt ließ ein Richter den Angreifer laufen – weil er nicht auf den Kopf des Polizisten zielte und sich nur habe wehren wollen. Justiz-Irrsinn in Bochum! Rückblick: Am 16. Juni gegen 3 Uhr wollen Polizisten nach einer Kneipenschlägerei […]

Boliviens Parlament erlaubt jetzt Kinderarbeit ab zehn Jahren. Und der herrschende Präsident Evo Morales (kleines Foto) ist auch dafür. Man denkt, ein Aufschrei ginge durch den Westen und wartet und wartet und wartet. Aber nichts kommt! Auch die ZEIT ist milde gestimmt und findet das soweit in Ordnung. Wie das? Nun ganz einfach, Boliviens Präsident […]

Wie Politiker mit dem Schlachtruf „Soziale Gerechtigkeit“ die Marktwirtschaft ins Gegenteil verkehren können, zeigt der Mindestlohn. Das Gesetz, mit dem der Bundestag den flächendeckenden Mindestlohn beschlossen hat, trägt den Namen „Tarifautonomiestärkungsgesetz“. Das ist eine bewusste Irreführung, denn der Gesetzgeber fügt der Tarifautonomie damit schweren Schaden zu.

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat alle Programme gegen den Linksextremismus in Deutschland ersatzlos gestrichen. Das Problem sei in den vergangenen Jahren „aufgebauscht“ worden, begründete Schwesig ihr Vorgehen. „Das war in der Vergangenheit so was von fern von jeglicher Realität.“ Statt dessen kündigte sie an, die Programme gegen den Rechtsextremismus auszubauen. Insgesamt stellte die Familienministerin dafür […]

Am kommenden Dienstag ist es fünf Jahre her, daß ein eingewanderter Russlanddeutscher in einem Dresdner Gericht die Ägypterin Marwa El-Sherbini erstochen hat. Da es sich um eine ausländische Mohammedanerin und keinen eingeborenen Deutschen wie den von einer türkischen Kopftreter-Horde erschlagenen Daniel Siefert in Kirchweyhe handelt, ist das scheinheilige Trauer-Gedenken inzwischen größer als die politkorrekte Veranstaltung […]

Die linke taz hat alle Grenzen des guten Geschmacks gesprengt. Am 23.6. ist bei einer Übung der Luftwaffe über dem Sauerland ein tragischer Unfall passiert; ein Flugzeug ist abgestürzt, bei dem beide Insassen ums Leben kamen. taz-Redakteur Maik Söhler (kl. Foto l.) nimmt dieses traurige Ereignis zum Anlass, in übelster Form über die Sauerländer, ihre […]

Jutta Ditfurth hatte am 17. April 2014 in einem Interview bei 3sat-Kulturzeit wegen den Montagsdemos den Compact-Herausgeber Jürgen Elsässer als “glühenden Antisemiten und Schwulenfeind” bezeichnet – einfach so, ohne jegliches Beweisstück. Elsässer zog vor Gericht und kriegte Recht. Hier sein Bericht mit weiteren Links und hier Wisnewski im Kopp-Verlag zu dieser Angelegenheit! Gut so!

Dreister geht es wohl kaum: Da stellt die Bundestagsfraktion einer Partei, die selbst – völlig zu recht – vom Verfassungsschutz beobachtet wird, schon wieder eine „Kleine Anfrage“ an die Bundesregierung, die von ihrem Inhalt her weniger eine Frage, als vielmehr eine Diffamierung demokratischer Kräfte, also ihrer natürlichen Gegner, darstellt. (Von Hinnerk Grote)

Die richtigen Stimmen wirken. Die französische Regierung rückt nach dem Erfolg des Front National (FN) bei der Europawahl vom geplanten Wahlrecht für Nicht-EU-Bürger auf Kommunalebene ab. Präsident Francois Hollande hatte eine entsprechende Gesetzesänderung in seinem Präsidentschaftswahlkampf vor zwei Jahren in Aussicht gestellt. Davon profitiert hätten vor allem die in Frankreich lebenden Marokkaner und Algerier. Doch […]

Wer wissen will, wie Berlin abseits des globalen Hypes um den abgefahrensten, lautesten, sexuellsten, Club, das Berghain so tickt, der sollte sich die Kolonie Oeynhausen ansehen. Jene Favela der unteren Mittelschicht, die mitten in der Stadt liegend, sinnvollerweise bebaut werden sollte, nach Meinung der Nachbarn aber so ganz und gar nicht. 77 Prozent der Abstimmungsberechtigten […]

Am 22. April 2014 (online am 26. April) erschien in der FAZ dieser Artikel von Klaus-Dieter Frankenberger (Foto) mit dem schiefen Titel “Die Europa-Hasser”, der schon zeigt, daß der Autor nichts verstanden hat. Denn niemand hasst Europa, wir hassen nur DIESES EU-Europa! Wie üblich gab es die besten Texte bei den Leserkommentaren, aber auch in […]

Die amerikanische Justiz zieht den Banken die Daumenschrauben an. Die kolportierten Milliardenstrafen gegen die europäischen Großbanken Credit Suisse und BNP Paribas sind neue Meilensteine beim Versuch, eine Branche zur Rechenschaft zu ziehen, die in den vergangenen Jahren kaum eine Gelegenheit ausgelassen hat, krumme Geschäfte zu machen. Die Liste ist lang: Beihilfe zur Steuerhinterziehung, Geldwäsche, Umgehung […]

Wie weit die FAZ zu einem linksversifften Blatt geworden ist, zeigt sich wieder einmal heute. SPD-Chef Gabriel darf auf sechs Seiten seinen im Wahlkampf befindlichen Parteifreund, den EU-Bonzen Schulz, hochleben lassen, US-Internetfirmen wie Facebook und Amazon zerschlagen wollen und zur Freude des irrsinnigen FAZ-Herausgebers Schirrmacher ein SPD-Google planen. Hauptsache, die Freiheit des Internets ist beschnitten […]

weiter »
Suche...


Weblogs (Deutsch)