News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Syrien' - Archiv:

Aus Syrien, dem Herzen des friedfertigen Islams, erreicht uns die freudige Nachricht, dass sich Deutschlands prominentester Dschihadist und Ex-Gangsta-Rapper, Denis Cuspert alias Deso Dogg, der Terrorgruppe „Islamischer Staat im Irak und in Syrien (Isis)“ angeschlossen hat. Isis ist die grausamste Terrorgruppe im syrischen Bürgerkrieg, und diese Gruppe wird auch vom deutsch-polnischen Terroristen-Liebchen aus Bonn, der […]

So wie es in Deutschlands Moscheen zugeht, so ist es auch in Österreich. In einer Wiener Moschee wurden junge Menschen auf den Dschihad vorbereitet und für Syrien rekrutiert. Diesmal sind zwei junge Frauen unterwegs, um für Allah in den Krieg zu ziehen.

Günter Meyer (Foto), Leiter des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt an der Universität Mainz, hat der These des US-Journalisten Seymour Hersh, wonach die türkische Regierung für den Gifgas-Einsatz in Syrien verantwortlich ist (PI berichtete), Recht gegeben. Meyer bezweifelt schon lange öffentlich, dass die syrische Regierung für den Giftgaseinsatz verantwortlich ist.

Für den Chemiewaffeneinsatz in Damaskus vom letzten August ist die Türkei verantwortlich. Das Ziel: Die USA zum Eingreifen zu zwingen. Das sagt der Top-Investigativ-Journalist und Pulitzerpreisträger Seymour Hersh (Foto). Er stützt seine Behauptung auf Aussagen eines ehemaligen hohen US-Geheimdienst-Mitarbeiters, dessen Name er nicht preisgibt. Demnach hätten US-Agenten herausgefunden, dass das Giftgas Sarin via die Türkei […]

Schon seit einiger Zeit steht die Türkei in der Kritik, islamistische Kräfte aus Europa und Nordafrika bei der Einreise nach Syrien zu unterstützen beziehungsweise zu dulden. Auch das türkische Militär agiert immer wieder mit Provokationen gegen das Nachbarland Syrien. Nun schlägt das Nationale Armenische Komitee in den USA Alarm.

Der gefährliche, in Deutschland gezüchtete Islamkämpfer und Ex-Rapper “Deso Dogg” aka Denis Cuspert ist nach Informationen der Berliner Zeitung offenbar doch nicht tot, was seit Monaten unklar war. Und er hat auch eine neue Mission: Sich auf die weite Reise nach Zentralafrika machen, um dort Christen zu töten, wie er in einem Video, das im […]

Der Dschihad tobt an allen Fronten. In Deutschland ist das noch nicht so offensichtlich wie z.B. in Syrien, obwohl derjenige, der mit offenen Augen durch die Welt geht, auch hier weiß, dass er in einigen Jahren vollständig dem islamisch-politischen Diktat ausgeliefert sein wird. Dank unserer Polit-Dhimmis funktioniert diese Okkupation fast ohne Blutvergießen.

PI hat heute morgen berichtet, warum die Türkei Youtube gesperrt hat. Nun hat die FAZ den genauen Wortlaut der türkischen Kriegsverbrecher (Foto: Yasar Güler l. und Hakan Fidan) gegen Syrien veröffentlicht:

Der Verfassungsschutz stellt fest, dass deutsche Islamisten offenbar unvorbereitet in den Dschihad nach Syrien ziehen und von den dort kämpfenden Terrororganisationen geradezu verheizt werden, wie auch mehrere Medien am Wochenende berichteten. Wie kann das sein, was läuft da schief? (Von Verena B., Bonn)

Islam-Aufklärer kennen diese Schlachtungsvideos von Menschen, die sich nicht dem “einzig wahren Gott” Allah unterwerfen wollen, zur Genüge. Mohammedaner führen solche Köpfungen von Ungläubigen reihenweise und in bester Tradition ihres großen “Propheten”-Vorbilds durch. Dieser Fall in Syrien ist besonders abartig: Der gefangene Christ muss auf Knien völlig eingeschüchtert das islamische Glaubensbekenntnis aufsagen, dass es keinen […]

Die Dschihadisten-Organisation „Islamischer Staat im Irak und in Syrien“ (ISIS) hat seit einiger Zeit die Provinz Al-Rakka im Norden Syriens unter ihrer Kontrolle und tobt sich dort ganz im Sinne eines islamischen Gottesstaates aus. Leidtragende sind alle nicht Korantreuen. Sie werden gezwungen „Zakat“ zu entrichten. Wer also etwas Sicherheit will zahlt Schutzgeld, das trifft hauptsächlich […]

Die Scharia bereichert Syrien: In der nördlich gelegenen Stadt Maskanah nahe Aleppo wurde kürzlich einem Dieb die Hand abgehackt. Da die frommen Moslems stolz darauf sind, das Gesetz Allahs ausgeführt und den Sünder damit “gereinigt” zu haben, sendeten sie die Aufnahmen des islamischen Strafvollzugs sogleich per twitter in die Welt. Damit auch wir in Europa […]

Junge Mädchen machen Unsinn, verliebte junge Mädchen machen noch größeren Unsinn. Das war schon immer so und wird auch immer wieder gerne von jungen Männern ausgenutzt. In der Regel endet so etwas mit Enttäuschung, Liebeskummer und ein bisschen mehr Lebenserfahrung. Das gehört zum Erwachsenwerden dazu. Heute allerdings kann es schon passieren, dass die Absichten des […]

Der Mann auf dem Bild, der mit dem abgehackten Kopf posiert, ist der junge “Deutsche” Mustafa K. (24) aus Nordrhein-Westfalen (NRW). Er stammt aus Dinslaken (67.300 Einwohner). Mustafa K. ist einer von inzwischen mehr als 300 jungen Deutschen, die nach BILD-Informationen aus Sicherheitskreisen in den vergangenen Monaten in den „Heiligen Krieg“ nach Syrien gegangen sind, […]

Die syrischen “Rebellen” von Al-Qaida & Co sind momentan nicht auf Spendensammlungen ihrer deutschen Brüder angewiesen. Sie haben sich die meisten Ölfelder Syriens unter den Nagel gerissen. Beim Spiegel wird aber schon gemutmaßt, dass die Petro-Dollars nicht lange fließen werden – mangels technischem Bewußtsein der Gotteskrieger.

Was für Jugendliche in Deutschland alltäglich ist, kann in Syrien mit dem Tode bestraft werden. Ein Scharia-Gericht verurteilte ein junges Mädchen zum Tod durch Steinigung – weil es das soziale Netzwerk Facebook benutzt hatte.

Junge Deutsche konvertieren aus unerfindlichen Gründen zum Islam, werden in Moscheen oder über “rechtgläubige” Internetseiten hirngewaschen, ziehen in ihren “Heiligen Krieg” und haben dabei keine Angst vor dem Tod, da ihnen schließlich als “Djihad-Märtyrer” der direkte Einzug ins Paradies zu den 72 Jungfrauen winkt. Spiegel TV von gestern Abend.. (Videobearbeitung: theAnti2007)

Vorgestern brachte das ZDF einen Bericht über die Lage in der syrischen Stadt Homs und in Yarmouk, einem Vorort von Damaskus, die beide seit Monaten von der syrischen Armee belagert werden. Kranke und Verletzte werden nicht heraus-, Lebensmittel nicht reingelassen. Entsprechend ist die Lage. Um zu überleben, kochen die Menschen “Suppe” aus Gras und Baumrinde. […]

In der EU wächst die Sorge über die wachsende Zahl ausländischer Dschihadisten, die aus der EU nach Syrien in den Kampf ziehen. Noch vor einem halben Jahr ging man von etwa 500 Personen aus, nun ist von mehr als 2000 die Rede. Terrorexperten schlagen Alarm, denn viele könnten radikalisiert, mit dem Ziel Anschläge in Europa […]

Damaskus (Farsnews) – Ein deutscher Anführer der Terrorgruppe „Islamischer Staat im Irak und der Levante“ ist am Samstag in Syrien ums Leben gekommen. Der deutsche Staatsbürger mit dem Kampfnamen „Abu Dawud Al Almani“ (Foto) sei bei Gefechten mit Kämpfern der Nusra-Front im Norden von Aleppo ums Leben gekommen, berichtete die Nachrichtenagentur Farsnews heute aus Damaskus. […]

Laut mehreren arabischen Websites soll der Chef des syrischen Ablegers der Al Kaida, der Al-Nusra Front gefasst worden sein. So wurden Fotos veröffentlicht, die einen Mann zeigen, der stark geschminkt und in Frauenkleidern zu sehen ist. (Fortsetzung auf humanist-news.com / Siehe auch frontpagemag.com: “Transgender Emir of Syrian Al Qaeda Captured in Women’s Clothing”)

Wieder sind Freiwillige der internationalen Organisation „Ärzte ohne Grenzen” in Nordsyrien entführt worden. „Sie alle wurden am Donnerstagabend für ein Verhör abgeführt, und bisher ist nichts über ihr Schicksal bekannt”, stellte einer der Mitarbeiter der humanitären Organisation fest. Es wird angenommen, dass die Ärzte von Kämpfern der Gruppe „Islamischer Staat des Iraks und der Levante”, […]

Saudi-Arabien stellt der libanesischen Armee drei Milliarden Dollar für Waffenkäufe zur Verfügung. Mit dem Geld würden Rüstungsgüter aus Frankreich beschafft. Am Sonntag hatten sich in Riad der saudische König Abdullah Bin Abdulaziz und der französische Präsident François Hollande auf die Militärhilfe und deren Verwendung geeinigt. Frankreich bekräftigte mit Hollandes Besuch in Saudi–Arabien seinen Anspruch, im […]

Deutsche Salafisten, die im Syrienkrieg gegen Assads Regime kämpfen, gelten als “Helden”. Auch deshalb steigt die Zahl der Dschihadisten rasant an, inzwischen gibt es Ausbildungscamps nur für Deutsche. Viele von ihnen leben „wie tickende Zeitbomben” unter uns. Das sind die lieben Nachbarn, die sich doch so gut integriert haben, und von denen die Gut- und […]

Die Kriegstreiber in Syrien sind klar erkennbar. Es war der Westen mit Frankreich, Großbritannien und vor allem den USA, der aus ein paar kleineren Demos und einem lokalen Konflikt, mit dem Assad leicht zurechtgekommen wäre, einen Bürgerkrieg mit Millionen Flüchtlingen und Hunderttausenden Toten anzettelte, dazu die Zerstörung eines großen Kulturlandes. Auch Israel stand wohl dahinter, […]

Allahkrieger aus der ganzen Welt, unter ihnen etwa 260 Deutsche “Rechtgläubige”, führen in Syrien gerade die koranische Killermission aus. Die Opfer des Dauer-Massakers sind dort neben Alawiten meistens Christen. Laut Augenzeugenberichten wurden in der etwa 20 Kilometer nördlich Damaskus gelegenen Stadt Adra viele Christen wie Schafe abgeschlachtet. Mindestens 80 Menschen verloren dabei ihr Leben und […]

Sie sind erst ein paar Wochen in Deutschland, wurden via „Invasionsluftbrücke“ eingeflogen, werden rundumversorgt, haben gegenüber allen anderen Asylwerbern Sonderstatus und dennoch wird gedroht und protestiert. Nun zeigen sich sogar schon die von Berufs wegen dauerbetroffenen Flüchtlingsbetreuer in Augsburg „befremdet vom Verhalten“ der Asylanten. (Von L.S.Gabriel)

Abu Bakr al Baghdadi ist erfolgreicher als sein Vorbild Usama Bin Ladin. Anders als der Gründer von Al Qaida gebietet der Iraker aus Samarra über einen islamischen Staat. Er ist selbst erfolgreicher als sein Mentor Abu Musab Zarqawi. Denn der im Jahr 2006 getötete Führer von „Al Qaida im Irak“ herrschte nur über ein „Emirat“ […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien