News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Taqiyya' - Archiv:

Es war nur eine Frage der Zeit, wann die islamische Welt von einem ihrer geistigen Brandstifter für die scheinbare Tatenlosigkeit gegen Israel gerügt wird. Ausgemachtes Ziel und heilige Pflicht des Islams ist es, u.a. Gebiete des heutigen Israels, die Teil des biblischen Palästinas sind, für die Moslems zu erobern und ethnisch von den „Ungläubigen“ zu […]

Wenn der deutsche Obermoslem Aiman Mazyek einmal gerade keine seiner unendlich vielen Forderungen an Deutschland formuliert, ergeht er sich in seiner zweiten beruflichen Daseinsberechtigung: er redet den Islam und sein allzeit gültiges Hassregelwerk, den Koran schön. Anlass gibt es ja dieser Tage genug, strafen ihn doch seine Schützlinge gerade tagtäglich auf unseren Straßen Lügen. Während […]

In Österreich hat man dies Jahr den Fehler begangen, den Moslems in gutmenschlicher Manier Raum auf den Salzburger Festspielen zu geben. Im Rahmen einer “Ouverture Spirituelle” traten dort am Freitag Sufis bzw. ein ganzer ägyptischer Sufi-Orden auf. Diese spirituelle Folkloregruppe mit Namen “Al-Tariqa al-Gazoulia” zelebrierte eine “mystische Zeremonie mit Gesang und orientalischen Instrumenten”. Wo? Alle […]

Der Begriff Hass ist eine Definitionssache, was für einen Normalmenschen Hass ist, ist für einen ernsthaften Muselmann Ehrensache. So kann es passieren, dass die westliche Demokratie, die auf Dialüg und islamische Perfidität nicht geeicht ist, vor dem „Hassprediger“ bei Gericht die Waffen strecken muss. Dieses Beispiel ist symptomatisch für die Machtlosigkeit unserer Justiz der aalglatten […]

Was hat das islamische Grundschul-U-Boot Lamya Kaddor (Foto) bei einer Veranstaltung des Verfassungsschutzes zu suchen? Richtig, sie muss dort klarstellen, dass Islam nichts mit Islam zu tun hat™! Gelegenheit zu einem denkwürdigen Auftritt verschaffte ihr offenbar der nicht minder islamophile niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD).

Im Zusammenhang mit dem Nahost-Konflikt werden systematisch die Fakten verdreht. Hier eines der gängigsten Täuschungsmanöver aus den Taqiyya-Geschichten der Araber: “Israel hält die Bevölkerung von Gaza gefangen” – FALSCH!

Je fürchterlicher der islamische Terror weltweit tobt, desto größer das Appeasement, das dem Islam entgegengebracht wird. Von Politikern, Kirchenvertretern und vor allem auch den Medien. Ein besonders übles Beispiel lieferte das ARD/ZDF-Morgenmagazin am vergangenen Mittwoch. Das Tagesthema drehte sich um die deutschen Dschihadisten, die aus Syrien und dem Irak nach Deutschland zurückkehren und eine große […]

Heute Abend um 22 Uhr will das ARD-Magazin Panorama mit der Diplomarbeit von Mohammed Atta zeigen, dass der muslimische Massenmörder auch eine ganz andere, nämlich humanistische Seite hatte: “Todespilot Atta: Die andere Seite der ‘Bestie’”, so der Titel der Sendung (man beachte die Anführungszeichen bei „Bestie“). (Von Alster, Hamburg)

Rom. Beim jüngsten Gebetstreffen für den Frieden im Heiligen Land hat ein Imam im Vatikan für den “Sieg gegen die Ungläubigen” gebetet (Foto). Der Publizist Hamed Abdel-Samad, der im Gegensatz zu den gutgläubigen Gutmenschen rund um die Heile-Welt-Multikulti-Ideologie fließend arabisch spricht und vor allem den Koran bestens kennt, schreibt auf seiner Facebook-Seite: „Im Garten des […]

Ausgerechnet am Pfingstmontag feiert die Ahmadiyya-Gemeinde Neufahrn bei München die Erweiterung ihrer Moschee. Offensichtlich ein wichtiges Ereignis: Der 5. Kalif und Führer der Ahmadiyya, seine “Heiligkeit” Hadhrat Mirza Masroor Ahmad, gleichzeitig Urenkel des Gründers, kommt zur Feier ins Oskar-Maria-Graf-Gymnasium. Angekündigt sind 300 Gäste, unter ihnen Bundestags- und Landtagsabgeordnete, Bürgermeister sowie Stadträte, die sich offensichtlich über […]

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek (Foto), hat Muslime und den christlich geprägten Westen als eine “Wertegemeinschaft” bezeichnet. Er führt diese kryptische Behauptung auf die angeblich gemeinsamen Wurzeln von Judentum, Christentum und Islam zurück. Dass in allen muslimischen Ländern heute Christen und Juden verfolgt und auch im Namen seines Allahs abgeschlachtet werden, verschweigt […]

Özcan Mutlu, Bundestagabgeordneter der Grünen, führte am 7. März Bürger aus seinem Wahlkreis durch den Bundestag. Offenbar um zu zeigen, wie weltoffen und menschlich so ein grüner Moslem sein kann, legte er eine auf Video gebannte Tanzeinlage ein, die er unter dem Titel „Mr. Happy (Mutlu)“ ins Internet stellte. Nun steht es jedem frei, sich […]

Erneut ist eine Plakatwand am Alten Postweg in Buxtehude mit Graffiti beschmiert worden. Dort plant die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde Buxtehude den Bau einer Moschee. Während bei den vorherigen Schmierereien dagegen Stellung bezogen wurde, ist dort nun unter anderem zu lesen „Mosch für Allah“ und „wir wole no nazis“. „Wir distanzieren uns ausdrücklich von solchen Schmierereien“, sagt […]

Professor Dr. Wolfgang Reinbold (Foto r.) hat unlängst der Ahmadiyya-Sekte, die in Buxtehude eine Moschee bauen will, eine Unbedenklichkeitserklärung ausgestellt (PI berichtete). Gegenüber der Kreiszeitung äußerte er sich ungewöhnlich lobend über den Bauherren, die Gemeinde der muslimischen Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ): “Das ist eine freiheitsliebende und dem Fortschritt zugewandte Gruppe.” Für Reinbold steht außer Frage, […]

Die gute Nachricht vorweg: Wir können unsere Plakate, Flugblätter und Broschüren einpacken, die Internetseiten und Blogs schließen, alle islamkritischen Organisationen auflösen und uns künftig auf angenehmere Freizeitbeschäftigungen konzentrieren als auf der Straße und im Internet die Menschen über Islam, Scharia und Dschihad aufzuklären, Konferenzen und Vorträge zu organisieren, Info-Stände abzuhalten, Artikel zu schreiben, uns lebensgefährlichen […]

Wir berichteten über das Warnschild in Nazereth, das die Muslime zur Mahnung der Christen dort aufgestellt haben. Die dort aufgeführte Sure entpuppt sich nach wissenschaftlicher Analyse als Lüge. Hierzu erreichte uns ein interessanter Gastbeitrag. (von Norbert G. Pressburg)

Größenwahn, Verfolgungswahn, Erdogan – mit diesen drei Schlagworten lässt sich das Treffen des türkischen Regierungschefs Recep Tayyip Erdogan vom vergangen Dienstag mit den EU-Granden in Brüssel zusammenfassen. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso und auch Ratspräsident Herman Van Rompuy zeigten sich zwar besorgt um die Gewaltenteilung und die Unabhängigkeit der Justiz in der Türkei, trotzdem empfand Barroso, […]

Um die missionarischen Umtriebe der Ditib wissen wir aus vielen Regionen Deutschlands. Vor allem werden über die Ditib Moscheebauten vorangetrieben. Nun will der türkische Verband im Südwesten Deutschlands möglichst bald islamischen Religionsunterricht anbieten. Dazu benötigt er aber die Anerkennung als Religionsgemeinschaft, daran hapert es zurzeit. Noch.

Im Diskurs um den Islam und seine problematischen Glaubensinhalte wird immer wieder das Argument angebracht: der Koran würde ja nur falsch interpretiert werden. Für den überwiegend friedliebenden Teil der islamischen Gesellschaft wäre es auf lange Sicht viel zielführender, diese Koranstellen fundamental aufzuarbeiten, anstatt sie durch rhetorische Tricks zu vertuschen. Denn es macht die friedliebenden liberalen […]

Vielen Dank an den PI-Autor für den Bericht vom 16.11. über die Premiere des Films „Muslimfeindlichkeit“ in einem Wuppertaler Kino. Und insbesondere dafür, dass auch ein Link zur Audioaufzeichnung von der halbstündigen Diskussion mit dem Publikum mitgeliefert wurde. Solche lebensnahen Berichte vom ideologischen Krieg, der gegen den gesunden Menschenverstand von selbsternannten Islamapologeten und –propagandisten mit […]

Seit nun rund drei Monaten sitzt der islamische Fundamentalist Stefan Salim Nagi (Foto) wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Gemeinsam mit zwei in der Obdachlosen-Szene rekrutierten Komplizen, denen er Geld in Aussicht gestellt hatte, war Nagi zuvor dem bekannten Islamkritiker Zahid Khan aufgelauert, um diesen zu töten. Khan, der über einen Waffenschein verfügt, hatte die mit […]

Der Moslem-Kicker Papiss Cissé, einst beim FC Freiburg, verweigerte bei Newcastle United das gesponserte Trikot, weil das Logo von einer Kredit-Firma stammte und Mohammedaner so tun, als gäbe es bei ihnen keinen Zins. Auch sonst betete Cissé und blickte nach jedem Tor zu Allah in den Himmel. Die Moschee lobte ihn als Vorbild. Nun kam […]

Vor wenigen Monaten ist der salafistische Hassprediger Al-Arifi, der in der Schweiz Einreiseverbot hat, in der Al Nur-Moschee des Mainzer “Arab-Nil-Rhein-Vereins” aufgetreten (PI berichtete). Hinweise auf radikal-islamische Tendenzen dieses Vereins gab es schon vor Jahren. Jetzt behauptet Samy El Hagrasy (Foto), Vorstandsmitglied des Vereins, in einem Interview, Al-Arifi sei nur für “eine Stunde vorbeigekommen”, weil […]

Der Krieg gegen die Freiheit wird in allen Ecken unserer Nation geführt — in jeder Nachrichtenredaktion und auf allen Programmen der Mainstream-Medien. Eine besonders bittere Schlacht in diesem Krieg war die Berichterstattung über unsere Demonstration für Redefreiheit in Manchester, Tennessee am 4. Juni, die nichts weniger als kriminell und ehrverletzend war. (Von Pamela Geller, WND […]

Über die große Demo gegen den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan am Samstag in Köln wurde in der Presse berichtet. Nicht berichtet hingegen wurde über die pro-Erdogan-Demo der “Union Europäisch-Türkischer Demokraten” (UETD) am gleichen Tag vor dem Kölner Dom. Auf dieser von ca. 100 Türken besuchten Kundgebung wurde die “Liebe” zu Erdogan bekräftigt, seinen Gegnern wurde vorgeworfen, […]

Salafisten beim Beten: links sehen wir Marcel Krass, einen Salafisten aus Krefeld, der Kontakte zu 9/11-Attentätern hatte und der dank der Schlafmützigkeit nordrhein-westfälischer Behörden bis 2012 an einer Duisburger Berufsschule als Lehrer tätig war. Und rechts sehen wir den allseits bekannten Mönchengladbacher Salafisten-Chef Sven Lau, der inzwischen selbst in Ägypten unerwünscht ist, aber dank der […]

Nach den Journalisten des Solinger Tageblatts und SPIEGEL-TV haben nun also auch Reporter des “Südwestrundfunks” (SWR) die Erfahrung gemacht, von Salafisten angegriffen zu werden (PI berichtete). Allerdings hat der SWR nach dieser Attacke ungleich mehr Wirbel veranstaltet als das Solinger Tageblatt oder SPIEGEL-TV. Grund genug, die Salafisten-Berichterstattung des SWR einmal kritisch unter die Lupe zu […]

In den letzten Tagen haben sich selbst Salafisten als Flut-Helfer betätigt (Foto). Davon, dass diese Hilfe nicht ehrlich gemeint war, kann ausgegangen werden: eine Überschrift wie “Hilfe für von Flut bedrohte Kleinstadt – von den extrem-radikal freundlichen Muslimen der LIES! Koran Aktion” zeigt deutlich, dass hier die Flut und die Not der Betroffenen nur zu […]

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien