News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Taqiyya' - Archiv:

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek (Foto), hat Muslime und den christlich geprägten Westen als eine “Wertegemeinschaft” bezeichnet. Er führt diese kryptische Behauptung auf die angeblich gemeinsamen Wurzeln von Judentum, Christentum und Islam zurück. Dass in allen muslimischen Ländern heute Christen und Juden verfolgt und auch im Namen seines Allahs abgeschlachtet werden, verschweigt […]

Özcan Mutlu, Bundestagabgeordneter der Grünen, führte am 7. März Bürger aus seinem Wahlkreis durch den Bundestag. Offenbar um zu zeigen, wie weltoffen und menschlich so ein grüner Moslem sein kann, legte er eine auf Video gebannte Tanzeinlage ein, die er unter dem Titel „Mr. Happy (Mutlu)“ ins Internet stellte. Nun steht es jedem frei, sich […]

Erneut ist eine Plakatwand am Alten Postweg in Buxtehude mit Graffiti beschmiert worden. Dort plant die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde Buxtehude den Bau einer Moschee. Während bei den vorherigen Schmierereien dagegen Stellung bezogen wurde, ist dort nun unter anderem zu lesen „Mosch für Allah“ und „wir wole no nazis“. „Wir distanzieren uns ausdrücklich von solchen Schmierereien“, sagt […]

Professor Dr. Wolfgang Reinbold (Foto r.) hat unlängst der Ahmadiyya-Sekte, die in Buxtehude eine Moschee bauen will, eine Unbedenklichkeitserklärung ausgestellt (PI berichtete). Gegenüber der Kreiszeitung äußerte er sich ungewöhnlich lobend über den Bauherren, die Gemeinde der muslimischen Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ): “Das ist eine freiheitsliebende und dem Fortschritt zugewandte Gruppe.” Für Reinbold steht außer Frage, […]

Die gute Nachricht vorweg: Wir können unsere Plakate, Flugblätter und Broschüren einpacken, die Internetseiten und Blogs schließen, alle islamkritischen Organisationen auflösen und uns künftig auf angenehmere Freizeitbeschäftigungen konzentrieren als auf der Straße und im Internet die Menschen über Islam, Scharia und Dschihad aufzuklären, Konferenzen und Vorträge zu organisieren, Info-Stände abzuhalten, Artikel zu schreiben, uns lebensgefährlichen […]

Wir berichteten über das Warnschild in Nazereth, das die Muslime zur Mahnung der Christen dort aufgestellt haben. Die dort aufgeführte Sure entpuppt sich nach wissenschaftlicher Analyse als Lüge. Hierzu erreichte uns ein interessanter Gastbeitrag. (von Norbert G. Pressburg)

Größenwahn, Verfolgungswahn, Erdogan – mit diesen drei Schlagworten lässt sich das Treffen des türkischen Regierungschefs Recep Tayyip Erdogan vom vergangen Dienstag mit den EU-Granden in Brüssel zusammenfassen. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso und auch Ratspräsident Herman Van Rompuy zeigten sich zwar besorgt um die Gewaltenteilung und die Unabhängigkeit der Justiz in der Türkei, trotzdem empfand Barroso, […]

Um die missionarischen Umtriebe der Ditib wissen wir aus vielen Regionen Deutschlands. Vor allem werden über die Ditib Moscheebauten vorangetrieben. Nun will der türkische Verband im Südwesten Deutschlands möglichst bald islamischen Religionsunterricht anbieten. Dazu benötigt er aber die Anerkennung als Religionsgemeinschaft, daran hapert es zurzeit. Noch.

Im Diskurs um den Islam und seine problematischen Glaubensinhalte wird immer wieder das Argument angebracht: der Koran würde ja nur falsch interpretiert werden. Für den überwiegend friedliebenden Teil der islamischen Gesellschaft wäre es auf lange Sicht viel zielführender, diese Koranstellen fundamental aufzuarbeiten, anstatt sie durch rhetorische Tricks zu vertuschen. Denn es macht die friedliebenden liberalen […]

Vielen Dank an den PI-Autor für den Bericht vom 16.11. über die Premiere des Films „Muslimfeindlichkeit“ in einem Wuppertaler Kino. Und insbesondere dafür, dass auch ein Link zur Audioaufzeichnung von der halbstündigen Diskussion mit dem Publikum mitgeliefert wurde. Solche lebensnahen Berichte vom ideologischen Krieg, der gegen den gesunden Menschenverstand von selbsternannten Islamapologeten und –propagandisten mit […]

Seit nun rund drei Monaten sitzt der islamische Fundamentalist Stefan Salim Nagi (Foto) wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Gemeinsam mit zwei in der Obdachlosen-Szene rekrutierten Komplizen, denen er Geld in Aussicht gestellt hatte, war Nagi zuvor dem bekannten Islamkritiker Zahid Khan aufgelauert, um diesen zu töten. Khan, der über einen Waffenschein verfügt, hatte die mit […]

Der Moslem-Kicker Papiss Cissé, einst beim FC Freiburg, verweigerte bei Newcastle United das gesponserte Trikot, weil das Logo von einer Kredit-Firma stammte und Mohammedaner so tun, als gäbe es bei ihnen keinen Zins. Auch sonst betete Cissé und blickte nach jedem Tor zu Allah in den Himmel. Die Moschee lobte ihn als Vorbild. Nun kam […]

Vor wenigen Monaten ist der salafistische Hassprediger Al-Arifi, der in der Schweiz Einreiseverbot hat, in der Al Nur-Moschee des Mainzer “Arab-Nil-Rhein-Vereins” aufgetreten (PI berichtete). Hinweise auf radikal-islamische Tendenzen dieses Vereins gab es schon vor Jahren. Jetzt behauptet Samy El Hagrasy (Foto), Vorstandsmitglied des Vereins, in einem Interview, Al-Arifi sei nur für “eine Stunde vorbeigekommen”, weil […]

Der Krieg gegen die Freiheit wird in allen Ecken unserer Nation geführt — in jeder Nachrichtenredaktion und auf allen Programmen der Mainstream-Medien. Eine besonders bittere Schlacht in diesem Krieg war die Berichterstattung über unsere Demonstration für Redefreiheit in Manchester, Tennessee am 4. Juni, die nichts weniger als kriminell und ehrverletzend war. (Von Pamela Geller, WND […]

Über die große Demo gegen den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan am Samstag in Köln wurde in der Presse berichtet. Nicht berichtet hingegen wurde über die pro-Erdogan-Demo der “Union Europäisch-Türkischer Demokraten” (UETD) am gleichen Tag vor dem Kölner Dom. Auf dieser von ca. 100 Türken besuchten Kundgebung wurde die “Liebe” zu Erdogan bekräftigt, seinen Gegnern wurde vorgeworfen, […]

Salafisten beim Beten: links sehen wir Marcel Krass, einen Salafisten aus Krefeld, der Kontakte zu 9/11-Attentätern hatte und der dank der Schlafmützigkeit nordrhein-westfälischer Behörden bis 2012 an einer Duisburger Berufsschule als Lehrer tätig war. Und rechts sehen wir den allseits bekannten Mönchengladbacher Salafisten-Chef Sven Lau, der inzwischen selbst in Ägypten unerwünscht ist, aber dank der […]

Nach den Journalisten des Solinger Tageblatts und SPIEGEL-TV haben nun also auch Reporter des “Südwestrundfunks” (SWR) die Erfahrung gemacht, von Salafisten angegriffen zu werden (PI berichtete). Allerdings hat der SWR nach dieser Attacke ungleich mehr Wirbel veranstaltet als das Solinger Tageblatt oder SPIEGEL-TV. Grund genug, die Salafisten-Berichterstattung des SWR einmal kritisch unter die Lupe zu […]

In den letzten Tagen haben sich selbst Salafisten als Flut-Helfer betätigt (Foto). Davon, dass diese Hilfe nicht ehrlich gemeint war, kann ausgegangen werden: eine Überschrift wie “Hilfe für von Flut bedrohte Kleinstadt – von den extrem-radikal freundlichen Muslimen der LIES! Koran Aktion” zeigt deutlich, dass hier die Flut und die Not der Betroffenen nur zu […]

Als der bestialische Mord auf offener Straße in Woolwich passiert war, haben einige Zeitungen die Frage gestellt: Wer oder was steckt hinter diesem Terror? Es geschah am hellichten Tag im Londoner Stadtteil Woolwich. Auf offener Straße stürzten sich zwei Muslime mit Messern und einem Fleischerbeil bewaffnet auf den jungen britischen Soldaten Lee Rigby, nachdem sie ihn […]

Imam Idriz predigte am 10. März in der Münchner evangelischen St.Lukas-Kirche. Dabei log er dermaßen dreist über den Koran, dass sich die Balken des evangelischen Kirchengebäudes nur so bogen. Aber die meisten christlichen Schäfchen lauschten ergriffen seinen Worten, da er von Frieden, Barmherzigkeit, Toleranz und ähnlichen netten Begriffen schwafelte, die allerdings in der Realität mit […]

Der Terror-Anschlag in Boston, jetzt der bestialische Mord zweier britischer Muslime an dem 25jährigen Lee Rigby und eine Terror-Warnung für Deutschland – sogenannte “Einzeltäter” im Namen Allahs werden in Europa immer aktiver. Grund genug für die ARD, uns gestern Abend eine Diskussionsrunde bei Anne Will mit dem Titel “Allahs Krieger im Westen – wie gefährlich […]

Aiman Mazyek, Vorsitzender des “Zentralrats der Muslime Deutschland” (Foto), hat den Londoner Terror-Anschlag “in jeder Hinsicht aufs Schärfste” verurteilt. “Solche Leute missachten den Islam, ihre feindliche Tat schadet den Muslimen sehr”, sagte Mazyek der Rheinischen Post. “Wir müssen jetzt sehr aufpassen, dass nicht wieder eine Generalverdachtsdebatte geführt wird.” Schnell nachgeblättert im Langenscheidt-Wörterbuch “Mazyek-Deutsch/Deutsch-Mazyek”, und schon […]

Wenn Kenan Kolat (Foto links mit SPD-Parteifreund Edathy), Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland, ausnahmsweise mal keine Forderungen stellt, nutzt er seine freie Zeit, um gegen die Deutschen zu hetzen. “Wir haben es in Deutschland mit sogenannter gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit zu tun. Diese betrifft nicht nur die Muslime, sie betrifft auch Homosexuelle, Juden, Frauen, Sinti und […]

Die Videos der Diskussionen mit Moslems bei den FREIHEIT-Kundgebungen sind Dokumente der Zeitgeschichte. Sie belegen nicht nur, dass sie kein einziges stichhaltiges Gegenargument zur Islam-Aufklärung haben, sondern auch dreist lügen, um den Islam nur irgendwie vor der sachlich völlig berechtigten Kritik schützen zu können. Der Moslem mit dem Geschirr Kopftuch am Stachus beispielsweise erfand einfach […]

Wer aktiv Islam-Aufklärung betreibt und dabei kritische Diskussionen mit Moslems führt, kennt das zur Genüge: In fast allen Fällen leugnen die Anhänger der “Friedens-Religion” die nachweisbaren brutalen Fakten über den Islam, bezeichnen grausame Koranzitate als “falsche Übersetzung” und furchtbare Tatsachen über das Leben des “Propheten” Mohammed als “unwahr”. Die geradezu verzweifelten Vertuschungsversuche weisen hierbei eine […]

1) Fanale der Islamisierung: Hamburg-Horn und Eschweiler. Die evangelisch-lutherische Kapernaum-Kirche im Hamburger Stadtteil Horn wurde im Jahre 1961 fertiggestellt und eingeweiht, ein markanter roter Ziegelsteinbau mit einem schlanken Kirchturm und einem weithin sichtbaren Kreuz auf der Spitze. Seit 2002 ist die Kirche jedoch stillgelegt und entwidmet, eine unter bereits vielen entwidmeten Kirchen in Deutschland. Die […]

Im Migazin plaudert Islamprofesser Mouhanad Khorchide (Foto) aus dem Nähkästchen. Er erzählt, wieso die Uni Münster bald eine Madrasa (Koranschule) mit Minarett betreiben wird. Und über zwei Seiten stellt er eine von ihm erfundene neue islamische Theologie vor, die der Taqiyya-Spezialist aus dem Christentum abgekupfert hat. Er vermeidet dabei auffallend den Namen des islamischen Gottes […]

Die Internetseite “Der Prophet des Islam” hat drei islamische Internetseiten zum Thema Taqiyya untersucht. Das erste Traktat bestreitet, dass im islamischen Dogma zum “Heiligen Krieg” aufgerufen wird bzw. versucht zu beweisen, dass “nur” Verteidigungsanstrengungen erlaubt seien und belehrt den Leser obendrein, dass der Islam gegen Glaubenszwang und Unterdrückung sei. Das nächste Dokument unterstellt, dass Dschihad […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien