schockmeldungen-fluechtlingeMerkels Hobbies abseits des normalen Regierungsprogramms sind verdammt teuer.  Für jedes ihrer Hirngespinste kann man gut eine Billion Euro veranschlagen. In der Nacht zum 6. Mai 2010 kippte die Absolutistin die No-Bail-Out-Klausel, die uns vor der Schuldenübernahme anderer Länder bewahren sollte. Am 30. Juni 2011 änderte Merkel holterdipolter die von ihrer Partei beschlossene Energiepolitik und verkürzte die Restlaufzeiten der Atomkraftwerke auf linksgrünes Niveau. In der Nacht zum 5. September 2015 ließ die Steuergeld-Kleptomanin eigenmächtig die Kontrolle der deutschen Außengrenze zwecks Masseneinwanderung von Moslems aufheben.

Die „Flüchtlinge“ reißen Löcher in ohnehin schon kränkelnde Kassen. Die Rheinische Post schenkt dem Leser reinen Wein ein:

Allein für 2016 rechnet die Bundesagentur für Arbeit wegen der Flüchtlingsbewegung mit zusätzlich 350.000 Hartz-IV-Empfängern. Flüchtlinge, die einen Aufenthaltsstatus haben, aber noch nicht erwerbstätig sind, leben in der Regel von Langzeitarbeitslosengeld, also von Hartz IV.

Nicht zu vergessen, die 700.000 Illegalen, die nicht abgeschoben wurden und ihren Lebensunterhalt weiter vom Amt gezahlt bekommen! Nicht zu vergessen, die hartzenden Gastarbeiter-Altlasten mitsamt ihren Import-Bräuten, Macho-Söhnen und Kopftuch-Töchtern. Alles bezahlt vom Schlaraffenland Germoney.

Arbeitslosengeld-II-Empfänger benötigen in der Regel mehr Leistungen als vergleichbare Beschäftigte“, sagte Wältermann.

… was aber sicherlich nicht am geimpften, checkheftgepflegten deutschen Hartz-IV-Empfänger liegt, sondern an der Slum-Einwanderung aus islamischen Entwicklungsländern, in denen schon alleine wegen der hohen Quote an Inzuchtehen Erbkrankenheiten eher die Regel als die Ausnahme sind.

Das Problem einer relativ hohen Zahl von Flüchtlingen, die auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen sind, wird auch in den nächsten Jahren erhalten bleiben. Der Bildungsstand der Flüchtlinge ist deutlich niedriger als der der einheimischen Bevölkerung.

Ach? Wir dachten immer, das seien Lügenmärchen von PI, Pegida und AfD…

Die Bundesregierung plant, im kommenden Jahr eine Milliarde Euro zusätzlich aus den Rücklagen des Gesundheitsfonds an die Krankenkassen auszuschütten.

„Auszuschütten“ – als wenn es sich um einen Lotteriegewinn handelt. In Wahrheit geht es um Diebstahl.

Mit dem Geld soll die durch die Flüchtlingskrise stark gestiegene Zahl an Arbeitslosengeld-II-Empfängern versorgt werden.

Wegen der steigenden Kosten für die Versorgung von Flüchtlingen im Gesundheitssystem schlägt die AOK Rheinland/Hamburg Alarm. Sie fordert dauerhaft höhere Steuerzuschüsse für die Krankenkassen und eine gerechtere Verteilung der vorhandenen Mittel auf die einzelnen Kassen.

Dauerhaft müsse der Zuschuss erhöht und aus Steuermitteln finanziert werden: „Andernfalls schultern Beitragszahler alleine eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe – die Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen und Langzeitarbeitslosen.“

Da Beitragszahler in der Regel auch Steuerzahler sind, kommt so oder so kein Arbeitnehmer an Transferzahlungen für die Analphabeten aus Afrika und Afghanistan vorbei.

Die von Schäuble aus dem Gesundheitsfonds „ausgeschüttete“ Milliarde hat wahlkampftaktische Gründe:

Das Geld, das aus dem Gesundheitsfonds für die Kassen bereitgestellt werden soll, wird im Bundestagswahljahr 2017 finanziellen Druck von den Kassen nehmen und die Gefahr einer deutlichen Erhöhung der Zusatzbeiträge abwenden.

Merkel lädt zur Einwanderung in Hartz IV ein, Schäuble vergreift sich am Gesundheitsfonds – und der dumme deutsche Wähler soll’s nicht merken. Offenbar halten unsere Politiker die Analphabetenquote in Deutschland für noch höher als die in Afghanistan. Die CDU geht davon aus, dass 30 oder 40 Prozent geistig Minderbemittelte ihr die Treue halten.

Nicht nur die CDU agiert tolldreist – auch die SPD hat immer wieder Taschenspielertricks auf Lager, weiß die Welt zu berichten:

Die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) plädiert für eine Abschaffung des Asylbewerberleistungsgesetzes (AsylbLG).

Stattdessen sollte jeder Flüchtling Hartz-IV-Leistungen erhalten. Damit könne man sich einen „erheblichen Bürokratieaufwand“ sparen.

Sonst noch was?

Spätestens wenn Asylsuchende auf die Kommunen verteilt würden, müssten zudem auch Menschen mit „schlechter Bleibeperspektive“, sofern keine Aussicht auf eine schnelle Rückkehr in die Heimat bestehe, Zugang zu Sprache, Ausbildung und Arbeit erhalten, heißt es in einem Gutachten, das der Politologe Dietrich Thränhardt und die Sozialpädagogin Karin Weiss für die Stiftung verfasst haben.

Solange die SPD trotz sinkendenden Wählerzuspruchs eine gute Bleibeperspektive in der kommenden Bundesregierung sieht, werden aus ihrem Hause die aberwitzigsten Vorschläge kommen, heißt es in einem prophetischen Gutachten von PI.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

125 KOMMENTARE

  1. Es ist doch nur Geld.
    Es werden uns Menschen, wertvoller als Gold, geschenkt!
    Der Goldrausch ist in vollem Gange.
    Er kostet nicht nur viel Geld, auch viel Leben.

  2. Die Mär vom gut ausgebildeten Zuwanderer glaubt inzwischen schon kein Mensch mehr
    Und bald kommt noch über die Famielien Zusammenführung der gut ausgebildete Rest vom Clan .

  3. Merkels Hobbies abseits des normalen Regierungsprogramms sind verdammt teuer. Für jedes ihrer Hirngespinste kann man gut eine Billion Euro veranschlagen.

    Was ist denn nun der Unterschied zwischen einem Bundeskanzler und einem Diktator?

  4. Friedrich-Ebert-Stiftung: Neues Gutachten: Alle Flüchtlinge sollen Sprachkurse und Hartz IV bekommen

    http://www.focus.de/politik/videos/friedrich-ebert-stiftung-neues-gutachten-alle-fluechtlinge-sollen-sprachkurse-und-hartz-iv-bekommen_id_5991500.html

    Angesichts der Schwierigkeiten bei der „Rückführung“ abgelehnter Asylbewerber wird der Ruf nach Integrationsangeboten für alle lauter. Spätestens wenn Asylsuchende auf die Kommunen verteilt würden, müssten auch Menschen mit „schlechter Bleibeperspektive“, sofern keine Aussicht auf eine schnelle Rückkehr in die Heimat bestehe, Zugang zu Sprache, Ausbildung und Arbeit erhalten, heißt es in einem Gutachten, das der Politologe Dietrich Thränhardt und die Sozialpädagogin Karin Weiss für die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) verfasst haben.

    Denn selbst bei einer Rückkehr in das Heimatland könnten Deutschkenntnisse und berufliche Kompetenzen von Vorteil sein – für den Betroffenen und für den Herkunftsstaat.

    Die SPD-nahe Stiftung plädierte am Montag außerdem für eine Abschaffung des Asylbewerberleistungsgesetzes. Stattdessen sollte jeder Flüchtling Hartz-IV-Leistungen erhalten. Damit könne man sich einen „erheblichen Bürokratieaufwand“sparen.

    Also liebe SPD Genossen. Die SPD setzt das „bedingungslose Grundeinkommen“ durch. Nur eben nicht für Deutsche. Die sind dafür da dieses Irrenhaus zu finanzieren.

  5. Also ich finde das nicht mal so schlecht, dass die Asylflutung Deutschlands durch Merkel mit Millionen von Asozialen, Kriminellen und Scharia-Gotteskrieger viele Milliarden kostet.

    Immerhin haben fast 85 Prozent der deutschen Bürger bundesweit die irre Kanzlerin und ihre Blockparteien gewählt, die genau diese Politik unterstützen.

    Und das Anheben z.B. der Beiträge für die Krankenversicherung wegen den bildungsfernen Scharia-Asozialen aus der Dritten Welt trifft also zu 85 Prozent genau diese Deppen die die Politik der irren Kanzlerin unterstützen.

    🙂

  6. Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

  7. Es muss weh tun. Sonst wird nie etwas anders.

    Das Verschleiern wird maximal noch bis zu Bundestagswahl klappen, dann kommt es ganz dick.
    Und das Ergebnis der Wahl spielt dann keine Rolle mehr.

  8. Vor genau einem Jahr hat Frauke Petry getwittert, dass wegen der Flüchtlinge die Krankenkassenbeiträge steigen werden. Volker Beck hat sie dafür bei Maischberger der Volksverhetzung geziehen
    Volksverhetzung! Grünen-Politiker attackiert AfD-Vize Gauland

    Auch Frauke Petry (AfD) äußert sich gern gegen Asylbewerber. So hetzte sie auf Twitter, dass durch die Flüchtlingsströme der Krankenkassenbeitrag steigen werde. Volker Beck hat dafür ein eindeutiges Urteil: „Das ist Volksverhetzung!“

    Ein Jahr später hat sich Frauke Petry’s Aussage bewahrheitet. Der scheinheilige Moralapostel ist dagegen über seiner Doppelmoral gestürtzt!

  9. Zitat:
    Der Bildungsstand der Flüchtlinge ist deutlich niedriger als der der einheimischen Bevölkerung…

    ***
    Haaaaalt, Stopp!
    Das kann nicht stimmen. Habe die Berichte und Meldungen noch vor Augen dass die Flüchtlinge deutlich gebildeter sind als die durchschnittlichen einheimischen Deutschen. Erinnert sich noch wer?

  10. Wie hieß es doch kürzlich auf einem Plakat?:
    Wohlstand für alle
    Ich kann das für mich akzeptieren.
    Das zahlen nicht die Steuerzahler, sondern der Staat hatte kürzlich eine Politikerin festgelegt …
    🙂

  11. Eine direkte Folge der fehlgeleiteten Asylpolitik (wobei es ja gar nicht um Asyl oder Flüchtlinge geht – die sind alle, wirklich alle illegal!!!): habe heute der Caritas-Sammlerin eine glatte Abfuhr erteilt mit den Worten: „Die kriegen zur Zeit nichts von mir!“ (ohne es weiter zu erläutern) … peinlich, in einem so kleinen Dorf. Aber meine Meinung: die Caritas ist ein Hauptgewinnler in diesen Zeiten fehlgeleiteter Asylpolitik und Politik überhaupt.
    Ich schlage vor: Kein Bargeld mehr für Invasoren. Nur noch Sachleistungen und ein Dach überm Kopf. Basta.

  12. Witzig. Habe gerade erst einem dieser zukunftsträchtigen Geschenke, in das bereits Deutschkurse ohne Ende hineingesteckt wurden, einen Zweizeiler von der AOK erklärt. Krankenkasse ist ein Begriff, den die gar nicht kennen. „Gesundheitskasse“ natürlich erst recht nicht. Es gibt verdammt viele Begriffe, die denen völlig unbekannt sind…

  13. OT:

    Gerade bei den Betäubungs-Nachrichten:

    Jenna Behrends von der CDU wurde als „Süsse Maus“ beleidigt!

    Im Ernst? „Süsse Maus“ ist eine Beleidigung?

    Können eventuell anwesende Frauen etwas dazu sagen? Bin ich hier eventuell zu alt? Mir kommt das gar nicht wie eine Beleidigung vor!

  14. #1 Der Geist von Bratislava (26. Sep 2016 22:33)

    „Dabei hieß es doch letztens noch, diese Menschen seien gesünder als die Deutschen.“

    Ja, in dem Artikel saß man einem Berechnungsfehler auf.

    Tatsächlich wird es nämlich ganz anders kommen und jeder Versicherte bekommt Monat für Monat von der Kasse eine Gutschrift ausbezahlt.
    Denn dank der übernormal gesunden jungen Männer – allesamt hochqualifizierte Fachkräfte – werden die Kassen im Beitragsgeld schwimmen und weil die Deponierung der zu erwartenden Reichtümer bei einer Bank Minuszinsen kosten werden die Vorstände für ihre Mitglieder eine monatliche Auszahlung verfügen, die in etwa der Leasingrate für einen Ferrari entsprechen wird.

  15. Nach unserer staatlichen rotgrünen System-Propaganda sind da nur hochgebildete Ärzte und Ingenieure gekommen mit mehrfachen Nobelpreise oder anderen Auszeichnungen.

    Gerade die System-Propaganda hat doch monatelang getönt, dass genau diese herbeigesehnte Fachkräfte zukünftig unsere Rente zahlen und Deutschland unter den führenden Wirtschaftnationen der Welt halten werden.

    Ist das nicht toll?

    Und übrigens leben wir auf einer Scheibe, Schweine können fliegen und Scheiße schmeckt ganz arg gut!

    🙂 🙂 🙂

  16. #4 Nuernberger

    Die Mär vom gut ausgebildeten Zuwanderer glaubt inzwischen schon kein Mensch mehr.

    Und bald kommt noch über die Familienzusammenführung der gut ausgebildete Rest des Clans.

    Zumindest dürfte den meisten jungen moslemischen Invasoren eine Cousine nachgeschickt werden. Im Nahen und Mittleren Osten gibt es wegen der dort üblichen Familien mit 5, 7, 9 und mehr Kindern nämlich massenhaft überschüssige Töchter, die unbedingt versorgt werden müssen.

    Auch hier wird Merkel gerne helfen, die sich trotz ihres – juristisch allerdings sowieso völlig irrelevanten – Amtseides nicht als Kanzlerin der Deutschen, sondern der ganzen Welt versteht.

  17. #16 Autobahn

    Typisch histrionische Kindfrau. Aber ich find sie klasse, sie zieht gerade Merkels Zäpfchen Tauber in die Schleimgrube! 😉

  18. Bitte weiterhin alles den Furzbetern in den verlängerten Rücken blasen.

    Vielleicht werden noch ein paar Landsleute wütend und lassen sich diesen Scheiss nicht mehr länger gefallen.

    Diese Schutzgeldzahlungen werden bald auch nicht mehr funktionieren, denn sie wollen immer mehr und noch mehr.

  19. #16 Autobahn (26. Sep 2016 23:00)

    Lückenfernsehen.

    Angeblich hat Qualitäts-Politiker eins den Qualitäts-Politiker zwei gefragt, ob er die „Süsse Maus“ denn eigentlich *ickt.

    Das „Nö“ wurde dann wohl von der Behrens als „sexistische Beleidigung“ aufgefasst.

    Ein Kindergarten voll mit Proll-Kiddies, und sowas will eine Nation regieren.
    Naja, was dabei rauskommt, sehen wir ja.

  20. #20 ratloser (26. Sep 2016 23:04)

    #16 Autobahn

    Typisch histrionische Kindfrau. Aber ich find sie klasse, sie zieht gerade Merkels Zäpfchen Tauber in die Schleimgrube!

    —————————

    Ja, niemand kann Tauber leiden.

    Mir geht es aber wirklich darum, ob „Süsse Maus“ eine Beleidigung ist.

    Nicht dass ich irgendeine Frau so bezeichnen würde, es kommt mir nur nicht wie eine Beleidigung vor.

  21. Na rechnen wir die 700 000 Illegale mal im Monat mit allem in allem 1000 Euro , ups macht im Jahr 8,4 Milliarden (8 400 000 000)!!!!!!!!!
    NUR DIE ILLEGALEN !

    Also dann gehen ALLE Knöllchen, wo wir mit abgezockt werden ,komplett zu den Illegalen !

    DAFÜR GEHT IHR ARBEITEN ,JEDEN ´TAG !!

    Um fremde Neger oder Araber hier gegen euren Willen zu beköstigen und zu integrieren!
    EIN LEBEN LANG !!!!

    Nicht nur das , ihr Spart Strom beim duschen und durch teurere LED Lampen , Asylanten können so lange mit heissem wasser duschen wie sie wollen und Licht anlassen wie sie wollen !

    Ihr spart bei der Heizung !
    Asylanten drehen die Heizung auf wie sie wollen,
    sie ist umsonst, genau wie neue Zähne oder sonstige ärztliche Behandlungen wo ihr Zuzahlung leisten müsst .

    Der Staat gibt also euer sauer verdientes Steuergeld für Wildfremde Menschen aus , wo viele zum Dank noch rauben , morden und vergewaltigen ….

    Die Politiker interessiert nicht wie hoch die Krankenkassenbeiträge steigen , die interessiert nur das der dumme Michel alles bezahlt !

    Meine Meinung !
    Nur ein niederlegen der Arbeit beendet diesen Wahnsinn , aber noch kein land in Europa hat das gemacht , WARUM NICHT !!
    Sie können euch drohen aber nicht alle entlassen,und sollten sie welche entlassen müssen die anderen ebenfalls kündigen!!

    NUR EINIGEKEIT MACHT STARK UND UNVERWUNDBAR

    WIR SIND DAS VOLK ,
    EINE HANDVOLL POLITIKER HAT KEINE CHANCE GEGEN UNS ,NUR DAS MUSS DAS VOLK BEGREIFEN !

  22. Seit den 60er Jahren findet ein staatlich genehmigter, ja geförderter Raubzug durch unser schönes Deutschland statt. Die ganze Welt ist hierzulande am plündern und es wird harmlos „Migration“ genannt. Angefangen mit den Türken, über die selbsternannten „Russland-Deutschen“ (RUSSEN), den EX-Jugos, dann kamen die Osteuropäer und Afrikaner, mittlerweile plündert die ganze Welt hierzulande. So etwas wie Migration gibt es nicht. Es ist schlicht und ergreifend Landnahme. Raus mit dem Gesindel und die ganze Polit- und Großunternehmerverbrecher (Fachkräfteschreier) und deren Vasallen gleich mit dazu. Ab nach Hause!

  23. Histrionische Kindfrauen zicken, wenn man sie nicht so nennt und zicken, wenn man sie so nennt…je nachdem, wie es opportun ist. Deswegen sollte man mit histrionischen Kindfrauen auch immer nur mit neutralen Zeugen „verkehren““. *fg*

  24. Dies ist ja die Krux,es wird Steuer-und Beitragserhöhungen geben,bishin zum Invasorensoli,wem dies nicht klar ist,dem ist auch nicht mehr zu helfen,es ist reine Mathematik und Logik…

  25. Für Hertz IV Empfänger gibt es ab November
    einen Umschulungskurs zum Flüchtling.

    Die Worte „Asyl, Syrier, Germoney und ab und zu mal „Alle in die Nacktbar“ sind Bedingung.

  26. Eine Bekannte ist freiberufliche Übersetzerin. Hier einige Hughlights. Geburtshilfe für eine Frau mit 3 Kindern. Sie waren bei einer Künstlichen befruchtungseinrichtung.
    Augenarzttermim innerhalb von 24 Stunden ( ich warte seit 4 Monaten). Gast bekommt eine Brille, eine Woche später nochmals einen Termin. Gast bekommt Komtaktlinsen,da ihm die Brille nicht gefällt.
    Diese Gäste werden mit demselben Satz wie Privatpatienten behandelt, deswegen bekommen die Gäste sofort und überall Termine. Ach natürlich kostet so ein Übersetzer auch noch 70 Euro die Stunde…

  27. Genau aus diesem Grund wurde H-IV ja schliesslich eingeführt.

    Genosse Schröder wollte damals seine neu eingebürgerten Wähler nicht verprellen und die innerEUropäische Migration war ausserdem damals auch schon geplant.

  28. #11 curt.is (26. Sep 2016 22:57)

    „Das kann nicht stimmen. Habe die Berichte und Meldungen noch vor Augen dass die Flüchtlinge deutlich gebildeter sind als die durchschnittlichen einheimischen Deutschen. Erinnert sich noch wer?“

    Richtig.
    Das erinnere ich auch, stand so in der Qualitätspresse.
    Lassen Sie sich nicht von ungeprüften Bloggern verwirren!

    Die Realität weisen Beispiele aus der Praxis.
    Da ist etwa der Flüchtling aus Ongdubudumptu zu erwähnen, der nach etwa 5-jähriger Flucht entkräftet und traumatisiert der Teddybärwerferin dankbar in die Arme fiel (1) und der – obwohl minderjähriges Muflon (oder wie man die nennt) – studierter Fachingjenschör war und mehrere Jahrzehnte in leitender Position tätig war.(2)

    (1) später hieß es in rechter Hetzpresse, der junge Mann habe die Frau (Birgit S. aus C., 12 Jahre, Klassensprecherin und Jahrgangsbeste an einer Regionalschule mit Qualitätsprädikat „Schule gegen Rassismus“) angetanzt, aber das war sicher Hatespeech

    (2) dem Flüchtling wurde wegen angeblich fehlender Unterlagen die Anerkennung seiner Diplome verweigert, er orientiert sich daher derzeit beruflich um und plant nun eine Karriere als Mittelstürmer bei Bayern München

  29. Für Geringverdiener grenzt es heute an Wahnsinn, noch zur Arbeit zu gehen und Steuern zu zahlen.
    (Früher nannte man es Arbeitsethos, Fleiß, Pflichtgefühl etc., aber da gab es Deutschland im engeren Sinne auch noch).

    Es ist das zentrale Paradoxon der Bunten Republik: Ein Staat, der sein eigenes Volk nicht leiden kann, es systematisch gegenüber Fremden benachteiligt, und nach Kräften daran arbeitet, es durch andere Bevölkerungsgruppen zu ersetzen, ist in hohem Maße auf dessen Loyalität, auf seinen Arbeitsfleiß und seine Gesetzestreue angewiesen.

    http://www.pi-news.net/2016/06/deutsche-im-zeitalter-der-selbstabschaffung/

  30. #16 Autobahn (26. Sep 2016 23:00)
    In Deutschland sind die Massstäbe aus den Fugen geraten. Weil Henkel eine Kollegin „Süsse Maus“ bezeichnet hat soll seine Politiker Karriere zuende sein. Auf der anderen Seite wurden Silvester 2016 tausend Frauen in Köln massiv sexuell belästigt und der Staat schafft es nicht die Verbrecher zu verurteilen
    “Ich glaube nicht, dass es Gerechtigkeit für mich oder andere Frauen gibt”
    Übergriffe an Silvester in Köln Polizeigewerkschaft sieht geringe Chancen für Verurteilungen
    Und so ist es dann auch gekommen!

  31. Ja… uns werden Menschen geschenkt…!
    Glücklicherweise kommen ja immer noch mehr dringend benötigte Fachkräfte durch die offenen Grenzen 🙂 🙂
    Danke Islam-Mutti Merkel

  32. #33 alexandros (26. Sep 2016 23:17)

    #16 Autobahn (26. Sep 2016 23:00)
    In Deutschland sind die Massstäbe aus den Fugen geraten. Weil Henkel eine Kollegin „Süsse Maus“ bezeichnet hat soll seine Politiker Karriere zuende sein.

    ………………………

    Warum war es nicht Merkel, die die Kleine eine „Süsse Maus“ genannt hat?

  33. #11 curt.is (26. Sep 2016 22:57)

    Das konnte man in Ba.-Wü. regelmäßig bei den offiziellen Bürger-Informationsveranstaltungen von den Repräsentanten (Bürgermeister, Landrat etc.) hören. Ich habe damals mitprotokolliert. – Außerdem gab es entsprechende Pressemeldungen.

  34. Man stelle sich vor:
    Illegale Invasoren werden gleichgestellt mit Deutschen, die mit 50 oder älter keinen Job mehr bekommen mit dem Nachteil, dass der Deutsche zuerst seine Ersparnisse verbrauchen muss.

    Geht eigentlich noch mehr Skandal in diesem Land?

  35. Und zur „süßen Maus“:

    http://www.berliner-zeitung.de/politik/sexismus-in-der-cdu-schwere-vorwuerfe-gegen-jenna-behrends-24806188

    Auch die CDU hat ihre U-Boote.

    Mal ehrlich: Sollen die Weibsen doch ihren Verein gründen. Aber nein, die setzen sich lieber in das von Männern gemachte Nest um sich dann über die dort geltenden Regeln aufzuregen.
    Wie „süße Mäuse“, die ganz obertaff und vollemanzipiert KFZ-Mechanikerin werden wollten um sich dann über die üblichen Nacketemädelskalender in der Werkstatt aufzuregen.
    Ich bin ganz sicher für Gleichberechtigung – aber seinerzeit, als ein Unionsmann in seine Zwischenfrage einen Herrenwitz auf Kosten der keifenden, fetthaarigen Häkel-Grünin einflocht und sich die ganze Fraktion feixend die Schenkel klopfte, gefielen mir die C-Parteien besser.

    Was wurde übrigens aus der Partei „Die Frauen“? Wegen Stutenbissigkeit geschlossen?

  36. #35 Autobahn (26. Sep 2016 23:20)

    Warum war es nicht Merkel, die die Kleine eine „Süsse Maus“ genannt hat?

    Weil die „Süsse Maus“ nicht Reem heißt. Und auch nicht wie eine Reem aussieht

  37. Kostet nichts bezahlt der Staat (Französischer Staatschef)

    Das Motto ist Programm bei den Deutschen Links Populisten!
    Hab heute gehört, es Fehlen 18 Milliarden in den Gemeinde Kassen!
    (Und das bei noch Sprudelnden Steuer Einnahmen)
    Wer Bezahlt Hartz4 ?
    Richtig:
    Die Gemeinde,
    nicht das Land oder der Bund.
    PS
    Jetzt vor Weihnachten sollen alle Spenden für die Illegalen Siedler,
    die Asyl-Industrie nimmt alles auch die Alten Goldzähne der Oma….

  38. #17 Autobahn

    OT:

    Gerade bei den Betäubungsnachrichten:

    Jenna Behrends von der CDU wurde als „süße Maus“ beleidigt!

    Im Ernst? „Süße Maus“ ist eine Beleidigung?

    Können eventuell anwesende Frauen etwas dazu sagen? Bin ich hier eventuell zu alt? Mir kommt das gar nicht wie eine Beleidigung vor!

    Die Grundregeln im Zeitalter des Feminismus:

    Mann interessiert sich für junge Frau: Pfui, Sexismus!
    Mann interessiert sich nicht für ältere Frau: Pfui, Sexismus!
    Mann nennt Frau „süße Maus“: Pfui, Sexismus!
    Frau beleidigt Mann: Gut, Antisexismus!

  39. #36 Autobahn (26. Sep 2016 23:20)

    #33 alexandros (26. Sep 2016 23:17)

    #16 Autobahn (26. Sep 2016 23:00)
    In Deutschland sind die Massstäbe aus den Fugen geraten. Weil Henkel eine Kollegin „Süsse Maus“ bezeichnet hat soll seine Politiker Karriere zuende sein.

    ………………………

    Warum war es nicht Merkel, die die Kleine eine „Süsse Maus“ genannt hat?
    ………………………………………
    Weil der Hosenanzug eine fette, hässliche, alte Matrone ist.

  40. Dabei hat eine „Studie von Wiener Demographen“ gerade das Gegenteil bewiesen. Die Zuwanderer sind gut gebildet, liberal und stammen aus der Mittelschicht. Fast alle der hochqualifizierten, liberalen Fachkräfte hatten in ihrer Heimat ein eigenes Haus. Das wollen sie hier natürlich auch haben.

  41. Unfaßbar, wie wir mehr und mehr ausgesaugt und ausgeplündert werden!

    Wie Berliner sagt:

    #2 Bin Berliner (26. Sep 2016 22:39)

    Alles für Alle, bis alles leer ist!

  42. Keine Ahnung welcher Polit-Vollidiot der Merkellatur morgen dran ist, mit irgendeinem verstandeswidrigen Wahnsinn die Öffentlichkeit zu peinigen.

    Aber der Inhalt ist in etwa schon bekannt.

    Und zwar: das die Multimilliarden die an Merkel Asylbetrüger gehen, ja ein Super-Konjunkturprogramm wären.

    Denn daraus werden Steuereinahmen generiert, die man den nächsten Horden gibt.
    Das generiert wiederum Steuereinnahmen wie im Wirtschaftwunder. Usw..

    Und alles beglaubigt und bestätigt vom hohen Rat für Volksbelügung.

  43. #34 alexandros (26. Sep 2016 23:17)

    Verstehe ich auch nicht.

    Nachdem ich allerdings in der heutigen Berliner Abendschau den Auftritt dieser profilsüchtigen Göre mit den noch nicht trockenen Eierschalen hinter den Ohren gesehen habe, frage ich mich ernsthaft, wie der Henkel zu diesem Spruch gekommen ist? Hatte die sich da aufgebrezelt und weitgehend den Mund gehalten oder war der Promille-Spiegel bei Henkel zu hoch?

  44. #49 Demokratie statt Merkel (26. Sep 2016 23:45)

    Keine Ahnung welcher Polit-Vollidiot der Merkellatur morgen dran ist, mit irgendeinem verstandeswidrigen Wahnsinn die Öffentlichkeit zu peinigen.

    Aber der Inhalt ist in etwa schon bekannt.

    Und zwar: das die Multimilliarden die an Merkel Asylbetrüger gehen, ja ein Super-Konjunkturprogramm wären.

    Denn daraus werden Steuereinahmen generiert, die man den nächsten Horden gibt.
    Das generiert wiederum Steuereinnahmen wie im Wirtschaftwunder. Usw..

    Und alles beglaubigt und bestätigt vom hohen Rat für Volksbelügung.
    ________________________________________________

    Ganz so ist es eben leider nicht, da die Meisten die Kohle an Ihre Verwandten schicken!

    Nix Konjunktur!

  45. .
    Die kosten
    uns unser Geld
    und unsre Nerven und
    unsre Ruhe und damit unsre
    Lebensart und am Ende ja
    sogar noch unser Land,
    wenn der Irrsinn
    so weiterläuft
    wie bisher.
    .

  46. Kürzlich hat mir ein links-grüner Idiot erklärt, damit investieren wir in die Zukunft! Allen Ernstes. Das meinte der in keinster Weise satirisch. Er hat das wirklich geglaubt.

  47. #63 eo (27. Sep 2016 00:01)

    Die kosten
    uns unser Geld
    und unsre Nerven und
    unsre Ruhe und damit unsre
    Lebensart und am Ende ja
    sogar noch unser Land,
    wenn der Irrsinn
    so weiterläuft
    wie bisher.
    .

    Ich denke und bi mittlerweile fest davon überzeugt, daß ist Merkels (und wer auch immer hinter ihr steckt) Ziel. Deutschland soll irreversibel verändert, geschwächt werden und die Transformation in Richtung Multi-Kulti vollziehen. So unumkehrbar, dass wir (die Bevölkerung) keine Chance mehr haben Schadensbegrenzung zu machen. Anders ist es nicht mehr zu erklären. Letzte Woche war der Stichtag da hatten wir soviele Flüchtlinge wie vergangenes Jahr schon erreicht. Und wir haben sie nicht mehr so gesehen wie die Flüchtlingsströme letztes Jahr, weil die Medien das nicht mehr bringen! Es soll alles unter dem Radar der Bevölkerung passieren. Das eiserne Ziel ist wir sollen das Gefühl haben, daß wir gerade noch an Unheil vorbei geschrammt sind. Während wir das Denken schiebt man weiterhin islamische Zuwanderung in unsere Kultur und unsere Gesellschaft. So geht das immer weiter. Und die CSU lobt jetzt Merkel weil wieder das Gefühl freigesetzt wurde, jetzt tut sie was. Von wegen … das ist alles ein Schauspiel. Das muss das Volk endlich kapieren das wir von früh bis spät belogen und geplündert werden.

  48. OT zur süßen Maus

    #17 Autobahn (26. Sep 2016 23:00)

    Im Ernst? „Süsse Maus“ ist eine Beleidigung?

    Kommt darauf an, WER es zu WE sagt. :-))

    Klappt wohl nicht so mit dem Jurastudium:

    Eine bisher unbekannte Jurastudentin, alleinerziehend, 2015 in die Partei eingetreten

    Besonders deutlich wird Alexandra Loock-Nester, Anwältin, seit 27 Jahren in der CDU-Basis aktiv. Sie spricht von „Selbstüberschätzung“. Sehe man sich die Union an, gebe es viele junge Frauen, die nicht auf Behrends gewartet hätten, um ihre Rechte zu verteidigen. „Wenn die Berliner CDU wirklich so wäre, wie sie Frau Behrends schildert, dann wäre ein Austritt aus der Partei die logische Konsequenz.“

    Das geht doch nicht, wenn man an den Freßnapf will/muß.

    #60 Fridericus (26. Sep 2016 23:48)

    frage ich mich ernsthaft, wie der Henkel zu diesem Spruch gekommen ist?

    Hier steht es:

    Außerdem soll Henkel, was dieser nicht dementiert, sie als „große süße Maus“ bezeichnet haben, nachdem er ihre Tochter zuerst mit den Worten „kleine süße Maus“ begrüßt habe.
    (…)
    Behrends erzählt, Henkels Lebensgefährtin Kathrin Bernikas habe unmittelbar danebengestanden, als der Spruch fiel. Für einen schmierigen Anmach-Versuch spricht das nicht. Behrends sagt: „Wegen so eines Spruchs weine ich bestimmt nicht abends auf der Couch.“

    LOL HAHA

    Wie war das noch mal mit dem Dirndl und dem FDP-Mann?
    Aber da kommt noch was, auch w. Tauber. Hahaha.

    http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/sexismus-debatte-in-der-cdu-jenna-behrends-die-anstoessige/14604058.html

  49. #42 allahu…

    Wann wird er Schlafmichel wohl aufwachen und das Verrätergesindel vom Hof jagen?

    Dazu muss es dem gemeinen Volk erst GANZ schlecht gehen, bevor sich irgendetwas rührt. Wieviel Kriminalität bedarf es noch? Selbst der Kölner Silvester und das totale Versagen der NRW-Regierung wurde ausgesessen und hatte keinerlei Folgen – wobei erst kürzlich die SPD-Leuchte Gesine Schwan vor laufender Kamera die Kölner Übergriffe mit Gewalt in deutschen Ehen relativierte.

  50. Man vergleiche nur mal folgende beiden journalistischen Qualitäts-„Beiträge“ in der Welt, welche im Abstand von 6 Wochen erschienen sind.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article150487076/Die-Fluechtlinge-sind-uebernormal-gesunde-Menschen.html

    http://www.welt.de/wirtschaft/article152315642/Kassen-entsteht-durch-Fluechtlinge-ein-Milliardendefizit.html

    Und dann gibt es tatsächlich noch Gutmenschen, die einen fragen: „Wo hast denn du persönlich finanzielle oder sonstige Nachteile durch die ‚Flüchtlings‘-Zuwanderung?“
    Da kann man nur noch sagen: Solche Menschen leiden an einer gestörten Wahrnehmung der Realität.
    Wer sich aber tagein-tagaus von Kleber, Slomka und Konsorten „informieren“ lässt muss eben zwangsläufig verblöden.

  51. #70 Frau Holle (27. Sep 2016 00:39)

    Dazu passend:

    Flüchtlingsunterkunft in Berlin
    Das leere Zwei-Millionen-Euro-Raumschiff von Spandau

    1600 Flüchtlinge leben in der Spandauer Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne. Mittendrin die neue Traglufthalle. Kosten: 2,2 Millionen. Unterhalt: 2000 Euro pro Monat. Darin lebende Leute: 0. von Frank Bachner

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/spandau/fluechtlingsunterkunft-in-berlin-das-leere-zwei-millionen-euro-raumschiff-von-spandau/14597914.html

  52. SIE MACHEN SICH WIEDER AUF DES MICHELS KNOCHEN DIE TASCHEN VOLL !!

    Parteien im Bundestag erhalten
    12 Mio. Euro mehr !!

    Die Parteien bekommen für ihre Arbeit im Bundestag künftig mehr Geld! Für die Löhne der Mitarbeiter und die Ausstattung der Büros dürfen die Fraktionen insgesamt statt bisher 84 Millionen ab 2017 rund 96 Millionen Euro pro Jahr ausgeben.

    Das geht aus einem Bericht von Bundestagspräsident Norbert Lammert (67, CDU) zur Anpassung der Geldleistungen hervor.

    Jede der vier Fraktionen erhält künftig einen Grundbetrag von pauschal knapp fünf Millionen Euro pro Jahr (+ 4,48 %) und für jeden Abgeordneten noch mal 8586 Euro/Monat (103?000 Euro/Jahr). Grüne und Linke erhalten zusätzlich einen Oppositionszuschlag.

    Grund für die Anhebung der Geldleistungen sind die allgemeinen Preis- und Lohnsteigerungen. (kai)

    FÜR HARZ4 BEZIEHER GIBT ES 5 EURO MEHR ; SIND DAS AUCH 4,48% ??

    http://www.bild.de/politik/inland/parteien-deutschland/parteien-im-bundestag-erhalten-12-mio-euro-mehr-48009612.bild.html

  53. Deutschland ist zu einem Tollhaus verkommen. Die sicher lang bewährte Solidargemeinschaft kennt jetzt nur noch Sozialmasochismus bis zur Selbstzerstörung. Ein Geben ohne Nehmen.

  54. Mal realistisch: Bis zur Wahl werden die Rücklagen geplündert, um keine Unruhe zu erzeugen und danach werden „alternativlos“ die Beiträge angehoben, sollten die Spezialisten in Berlin am Ruder bleiben. So einfach ist das!

  55. #66 VivaEspaña (27. Sep 2016 00:32)

    OT zur süßen Maus
    Zitat

    Oha, der Bööörner: Die „große süße Maus“ ( die ich jetzt gar nicht so süß finde…) hatte eine Affäre mit ausgerechnet dem hässlichen Glatzkopf- Silberblick Tauber! Hatte sie da auch ’nen Babysitter an dem Abend…? Jetzt wirds schmierig…:

    „Hierzu kann ich eine Versicherung an Eides statt abgeben.“ Es ist ein Satz, der die Glaubwürdigkeit von Jenna Behrends in Frage stellt. Und die des CDU-Generalsekretärs gleich mit.“

  56. 74 Smile (27. Sep 2016 01:02

    Wenn das stimmt dürfte der Tauber nicht zu halten sein. Wäre eigentlich schade, er hat immer gute Argumente für die Wahl der AfD geliefert.

  57. Offenbarung 13 1-10 – Dann sah ich das Meer Tier führt mit sieben Häupter und zehn Hörner hatte den Hörnern zehn Kronen auf seinen Häuptern lästerliche Namen. Das Tier sah ich war wie Leopard, aber ihre Beine waren wie ein Bär und sein Mund wie eines Löwen Mund. Der Drache gab seine Macht, seinen Thron und große Macht. Einer seiner Köpfe sah aus wie ein tödlich verwundet, aber seine tödliche Wunde geheilt war. Das ganze Land ist in Ehrfurcht vor dem Tier weg und die Menschen beteten den Drachen, die Macht zu gab das Tier, und sie beteten das Tier an und sagten: „Wer ist wie das Tier? Wer kann mit ihr zu kämpfen?“

  58. #75 Smile (27. Sep 2016 01:02)
    #66 VivaEspaña (27. Sep 2016 00:32)
    OT zur süßen Maus

    Das dürfte dem Tauber nicht so gefallen, dieses Weibergewäsch:

    26.09.2016 – Kreis
    Gemeinsame Pressemitteilung von Sandra Cegla und Zana Ramadani
    PRESSEMITTEILUNG

    Berlin, 25. September 2016

    Gemeinsame Pressemitteilung von

    Sandra Cegla (Kreisvorsitzende Frauen Union CDU Berlin Mitte/ Kriminalkommissarin a.D.)

    Zana Ramadani (CDU-Mitglied/ Frauenrechtlerin/ Autorin)

    Die Berichterstattungen der letzten Tage über einen angeblichen SexismusSkandal in der Berliner CDU haben uns nun dazu bewogen, als zumindest indirekt Involvierte die Schilderung unserer persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen mit Jenna Behrends öffentlich zu machen. (…)

    http://www.fu-mitte.de/inhalte/2/aktuelles/148899/gemeinsame-pressemitteilung-von-sandra-cegla-und-zana-ramadani/index.html

    #76 afd-sympathisant (27. Sep 2016 01:08)
    74 Smile (27. Sep 2016 01:02

    Wenn das stimmt dürfte der Tauber nicht zu halten sein. Wäre eigentlich schade, er hat immer gute Argumente für die Wahl der AfD geliefert.

    Könnte es sein, dass der Tauber vielleicht weg muß? Nur mal so gefragt, mir fehlen Hintergrundinfos.

    Artikel im „Cicero“
    Peter Tauber: Schwule Küsse sind deutsche Leitkultur

    http://www.queer.de/detail.php?article_id=25065

  59. Angefangen hat es damit das die Kassen keine Bonuszahlungen mehr wiwie z.b.die TK an ihre Mitglieder ausschuetten duerfen. Man wird den sogenannten Gesundheitsfond bis zu den Bundestagswahlen zugunsten der Invasoren restlos pluendern . Dann werden Beitragserhoehungenn kommen die Arbeitnehmer und Rentner alleine stemmen muessen. Der naechte Schritt werden Steuererhoehungen sein wobei ja schon darueber nachgedacht wurde die Mehrwertsteuer von der Zeit 19% auf 20% zu erhoehen. Dank der Merkelschen Politik kommen auf uns ungeahnte Belastungen zu an denen nicht nur wir sondern auch die nachfolgenden Generationen schwer zu tragen haben. Fabei sind die geplanten Anhebungen der Kassenbeitraege speziell des Zusstzbeitrags noch nicht einmal die Spitze des Eisbergs. Ausser der AOK haben auch andere grisse Krankenkassen haben schon angekuendigt 2017 die Zusatzbeitraege anzuheben.

  60. War ja abzusehen.

    Was 2017 angeht…wird wahrscheinlich der dreckigste Wahlkampf werden, den die Republik je gesehen hat. Vielleicht passiert ja auch was, und Merkel und Co. verlegen die Wahlen auf 2100…

  61. @ Autobahn

    Bezüglich Ihrer Frage, ob „süße Maus“ eine Beleidigung ist:
    Wenn der eigene Mann das sagt: Nein.
    Wenn ein Chef das sagt, ist es nicht unbedingt eine Beleidigung aber ein Problem, möglicherweise hält der Chef einen für niedlich aber inkompetent.
    Es kommt doch immer auf den Kontext an!

    Ich würde das mit meinem Chef persönlich klären.

    Nach meiner Ansicht ist dies ein typischer Fall von Problemdebatte, die angezettelt wird um von der wirklichen Problemlage in Deutschland abzulenken!

    Merkel will noch mehr hunderte Flüchtlinge pro Monat aus Italien und Grichenland holen, um diese Länder „zu entlasten“!
    Genau, wir sind ja noch nicht belastet genug!

    Anstatt endlich die Grenzen zu schützen!-
    Werden noch mehr reingeholt, die werden zeitnah abgeschoben, sagt Merkel.
    Genau wie die 550.000 die hier nicht asylberechtigt sind und die wir trotzdem durchfüttern …

    Ich glaube wirklich inzwischen, dass diese Frau irre ist.

  62. Ausländer, also Wildfremde, bekommen ein bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland und einen komplette Krankenversicherung zum Nulltarif, ohne wenn und aber. Die Deutschen nicht. Viele haben keinen oder eine viel zu teure Krankenversicherung. Wer Hatz 4 hat wird nur traktiert, traktiert, traktiert. Das ist der Drecksstaat 2016 in Deutschland. Pfui. CDU,SPD,CSU sind das Allerletzte.

  63. Da Geld nicht auf Bäumen wächst (zumindest hier nicht, womöglich aber im Schlaraffenland oder im fiktiven Schilda) ist es sowieso nur eine Frage der Zeit bis das Sozialsystem einen Kollaps erleidet.

    Dazu ein Rechenbeispiel: „Wenn in einer Geldtruhe fünf Gulden liegen und man nimmt davon sieben heraus, wie viele Gulden sind dann noch in der Truhe?“

  64. Vor nicht allzu langer Zeit haben einen Idioten böse angeblafft, wenn man es wagte, die Kostenfrage zu stellen. Ganz besonders Dumme faselten sogar von Gewinn und Wirtschaftswunder.

    Jetzt will man wieder die normalen Arbeitnehmer und Rentner bestehlen.

    Holt das nötige Geld von den Politikern, den Kirchen, den Gewerkschaftsbonzen, den höheren Beamten, der Konzernwirtschaft, den reichen Pensionären – aber nicht von den Familien, Arbeitslosen und Armutsrentnern.

    SCHLUSS MIT BETRUG UND AUSBEUTUNG!

  65. #12 curt.is (26. Sep 2016 22:57)

    Zitat:
    Der Bildungsstand der Flüchtlinge ist deutlich niedriger als der der einheimischen Bevölkerung…

    ***
    Haaaaalt, Stopp!
    Das kann nicht stimmen. Habe die Berichte und Meldungen noch vor Augen dass die Flüchtlinge deutlich gebildeter sind als die durchschnittlichen einheimischen Deutschen. Erinnert sich noch wer?

    Kam erst letztens (vor zwei Wochen) in der aktuellen Kamera ,das die Flüchtlinge ach nee Schutz- Suchenden ,ach nee Geschenke, ach nee Neusiedler jetzt hab ich es .
    Also das von den Neusiedlern 39% ein Gymnasium besucht haben und weitere 34% die Schule besucht haben.
    Und fasst Zeitgleich (ich glaub das war eine Woche eher ) war im Spiegel oder Stern (denke war Spiegel-online) das die Neusiedler nur deshalb nicht in Arbeit kommen weil sie Überqualifiziert sind .
    Also muss der dumme saublöde Michel weiter arbeiten und die Neusiedler mit Finanzieren bis wir dann Industrie 8.0 haben, aber dann schlägt der Neusiedler voll auf den Arbeitsmarkt zu .
    „Die Rente ist sicher.“

  66. Die Ersteinwanderer sind noch die relativ gesündesten. Danach kommt der Familiennachzug und der wird kosten. Menschen die Zeit ihres Lebens noch nie beim Arzt waren, werden hier alles nachholen. Von jetzt geht an geht es an die Reserven. Seehofer hat mal eine Zahl in den Raum gestellt: es könnten 3-9 Millionen werden.

  67. Die BRD ist Disneyland, jeder der aus der Ferne herkommt bekommt:

    – Wohnung (auch Genossenschaftswohnungen*)
    – ärztliche Betreuung per Karte
    – Geld (Hartz IV) und Kindergeld
    – einen Sozialbetreuer
    – Sprachkurse
    – kostenlose Ausbildung
    – kostenloser Führerschein und Auto

    MAN MUSS NICHT DEUTSCH SEIN,
    JEDER BEKOMMT ALLES UMSONST !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    * bei mir im Viertel schon abnormal, woher haben die Flüchtlinge das Geld für den Anteil?

  68. Und was macht ihr dagegen?

    Fleissig Überstunden denke ich…Jammern, aber nicht bereit, Konsequenzen zu ziehen.

    Ich arbeite kaum noch. Wenn ich mich nicht gut fühle, gehe ich zum Arzt. Und der schreibt mich krank. Maximal 8 Tage im Monat arbeite ich noch.

    Nun werde ich meine Arbeitszeit noch weiter reduzieren. Entweder zahlt die Krankenkasse, oder ich stocke auf.

    Ihr jammert nur, aber macht brav weiter, damit die Berliner Junta noch mehr Invasoren holen kann.

    Ein paar zehntausend Totalverweigerer würden das System sprengen…

    Aber ihr jammert lieber…Und seit nicht bereit auf Luxus zu verzichten.

  69. Na also, STEUERN RAUF und ARBEITEN BIS 75 JAHREN.
    WER SOLLTE DENN SONST DIESEN AMOKLAUF BEZAHLEN, WENN NICHT DER DEUTSCHE ARBEITERMICHEL?

  70. Es ist eine große Lüge, sonst nichts.
    Die AOK hat nach wie vor strukturelle Problem, so wie viele andere Krankenkassen auch (zu hohe verwaltungskosten unter anderem) und es ist selbstverständlich einfach hier einfach die Krankenversicherung für Flüchtlinge als Schuldigen hin zustellen.

    Tatsache ist: jede Krankenversicherung erhält aus dem Gesundheitsfond einen festen Betrag pro Versichertem. Nur für Versicherte, die als chronisch krank gelten, gibt es extra Geld. Mit diesem Beitrag muss die Krankenkasse auskommen, wenn nicht darf sie einkommensabhängige Zusatzbeiträge erheben. Bei ALG4 Empfängern wird der Zusatzbeitrag wohl 0 sein. Gerade für Kassen, die hohe Zusatzbeträge erheben (müssen) fällt das dann erheblich ins Gewicht.

    Tatsache ist aber auch, dass der Gesundheitsfond überdurchschnittlich stark von Beitragszahlern mit mittlerem bis hohem Einkommen gefüttert wird, denn die beiträge werden einkommensabhängig erhoben aber nur als Kopfpauschale ausgezahlt. Daher kann der Staat seine ALG4 Empfänger zum Schnäppchenpreis versichern.

    Tatsache ist auch, dass der Staat die Rücklagen des Gesundheitsfonds nach Belieben plündern kann.

    Dass die Krankenkassen nun durch die Flüchtlingswelle zu internen Sparmaßnahmen gezwungen werden finde ich gut, aber der Rest ist pure Schweinerei. Hier wird der Steuerzahler wieder über die wahren Kosten der Flüchtlingsinvasion getäuscht.
    Es wird so laufen wie in den 90ern: Auch hier haben Einwanderungswellen die Sozialversicherungssystem belastet. Nach einiger Zeit mussten dann alle Versicherten ihren Zahnersatz zum größten Teil selbst bezahlen.
    Mal sehen, welches „Opfer“ nun notwendig wird.

  71. Sehr gut und die Krankenkassen sind nicht allein betroffen. Denn viele dieser sog. Fachkräfte kommen krank hierher, können deswegen nie einer Beschäftigung, ausser auf der Ritze zu liegen, nachgehen. Was bekommen die, H4? Oder doch eine Erwerbslosenrente oder ähnliche Wohltaten? Merkel schafft es, das Land auf Dritte-Welt-Niveau herunterzuziehen.

  72. Die finanziellen Belastungen werden uns jetzt scheibchenweise präsentiert.
    Vor allem muss ein AOK-Chef herhalten und laut Medien den Beitragszahlern eine Erhöhung ANDROHEN. Der Mann macht doch nur seine Arbeit. Der sieht, was die F-linge kosten, er rechnet und kommt zu dem Schluss: Die Kassen brauchen mehr Geld.
    Woher also nehmen? Am bsten beim Beitragszahler stehlen.
    .
    PS: Wir können froh sein, dass es uns bislang NUR finanziell an den Kragen geht. Es stehen uns noch viele andere Überraschungen ins Haus, von denen ich nicht mal trämen mag.

  73. Merkels Willkommenskultur für Scharia-Gotteskrieger machte es möglich:

    Terrornacht von Paris. So schlichen sich die Bataclan-Attentäter in die EU ein

    In der Terrornacht von Paris starben 130 Menschen, 89 davon alleine in der Konzerthalle „Bataclan“. Ein Medienbericht enthüllt nun, wie die Attentäter in die EU und nach Paris gekommen sind. Saleh Abdeslam hatte sie offenbar nach Brüssel eingeschleust.

    http://www.focus.de/politik/ausland/terrornacht-von-paris-bisher-unklar-so-reisten-die-bataclan-attentaeter-in-die-eu-ein_id_5992824.html

    🙂

  74. #94 Hoffnungsschimmer (27. Sep 2016 08:26)

    Dafür wirst Du dann von arabischen Ärzten behandelt. Die Verständigung ist nicht so das Gelbe vom Ei, aber Du bist dann froh, wenn´s Dir nach ein paar Tagen wieder besser geht.
    Und mit ein bißchen Glück hast Du deutsche Bettnachbarn.

  75. #93 Wolfenstein (27. Sep 2016 08:24)


    So schlichen sich die Bataclan-Attentäter in die EU ein
    ————————————-

    Und ich dachte immer, wir hätten die reingeholt, mit Sonderzügen und Marine.

    Nein, eingeschlichen hat sich nur einer: Nämlich der Dreck in den Bundestag.

  76. …und die 6% Wählerstimmen, die die fast tote FDP bekam, bekam sie nur, weil die Politiker, Stasi u. Medien die AfD verleumdeten. Eine Mitschuld trägt die AfD auch selber, liebäugelt sie doch mit der NPD, der Israel- u. Judenhasserin u. Iran- u. Araberfreundin*.

    Ja, welche kreativen Aktionen liefert eigentl. die AfD, außer weinen, weil man ihr die Wahlplakate zerstörte u. in TV-Quatschrunden herumrutschen?

    ++++++++++++++++

    *Araber: hier gemeint die Pseudopalästinenser. Die richtigen sind bekanntl. schon vor 2500 Jahren ausgestorben u. waren keine Araber, sondern Griechen; mehr bei Wiki unter „Philister“.

  77. Na dann merken die Gutmenschen einmal was uns der Irrsinn dieser blöden Merkel kostet. Das ist ein Fass ohne Boden. Und es kommen immer noch mehr jeden Tag. Deutschland Schlaraffenland. Fürs Nichtstun gibt es hier satt Kohle. Mal sehen wenn der Topf leer ist. Vielleich jagt dann einer die ganzen Politdeppen zum Teufel. Das dauert nicht mehr lange dann hat der Irrsinn eine Ende.

  78. Nach 2 Jahren des Taktierens hatte ich meinen Arbeitgeber anfang dieses Jahres so weit: Die Kündigung war in der Post!
    Kündigungsschutzklage und ne kleine Erpressung haben mir 6-monatige Freistellung bei vollem Gehalt und als Abfindung ein Jahresbrutto gebracht.
    Jetzt nutze ich die Zeit, das Haus einbruchsicher zu machen und ne vernünftige Vorratshaltung aufzubauen….

    Was ich bisher zur Sozialgemeinschaft beigetragen habe ist zwar weg, aber weinigstens geh ich nicht mehr für die Sch…Moslems arbeiten.

    T.a.M.

    Der Sonnerich

  79. #88 norbert.gehrig (27. Sep 2016 07:21)

    Und was macht ihr dagegen?
    Fleissig Überstunden denke ich…Jammern, aber nicht bereit, Konsequenzen zu ziehen.
    Ich arbeite kaum noch. Wenn ich mich nicht gut fühle, gehe ich zum Arzt. Und der schreibt mich krank. Maximal 8 Tage im Monat arbeite ich noch.
    Nun werde ich meine Arbeitszeit noch weiter reduzieren. Entweder zahlt die Krankenkasse, oder ich stocke auf.
    Ihr jammert nur, aber macht brav weiter, damit die Berliner Junta noch mehr Invasoren holen kann.
    Ein paar zehntausend Totalverweigerer würden das System sprengen…
    Aber ihr jammert lieber…Und seit nicht bereit auf Luxus zu verzichten.
    ______________________________________________

    Ich nicht!

    siehe:
    #99 DerSonnerich (27. Sep 2016 08:43)

    Ansonsten: volle Zustimmung! Arbeitszeit ist Lebenszeit – schenkt sie nicht Euren Feinden!

    T.a.M.

    Der Sonnerich

  80. #8 Wolfenstein (26. Sep 2016 22:52)

    Also ich finde das nicht mal so schlecht, dass die Asylflutung Deutschlands durch Merkel mit Millionen von Asozialen, Kriminellen und Scharia-Gotteskrieger viele Milliarden kostet.

    Immerhin haben fast 85 Prozent der deutschen Bürger bundesweit die irre Kanzlerin und ihre Blockparteien gewählt, die genau diese Politik unterstützen.

    Dafür haben sie sie aber gerade nicht gewählt. Folglich hat das Miststück die Bürger betrogen. Und ihre elende CDU erhält nun die Quittung dafür und wird bei sämtlichen Wahlen nach unten durchgereicht.

    Wir sollten uns hüten, die Verteidigungsstrategie der Blockparteienpolitiker und des journalistischen Mainstreams unkritisch zu übernehmen. Denen fällt nichts mehr ein und sie stehen mit dem Rücken zur Wand. Folglich lügen sie jede Stimme, die nicht für die AfD abgegeben wurde, als Votum für Merkels miese Politik zurecht.

    Der widerliche Merkel-Klon von der Leyen hatte übrigens am Wahlabend Sachsen-Anhalt/BW/RLP im TV mit dieser idiotischen Lüge begonnen und seitdem stürzt sich die gesamte politkorrekte Szene begeistert darauf und reproduziert den Stuss in Endlosschleife.

    Unsere Aufgabe ist es da, entschieden zu widersprechen. 82 % der Menschen wollen die Migrationspolitik Merkels eben nicht länger erdulden. Das ist von zentraler Bedeutung.

  81. Da kann man sich vorstellen, auf irgend eine oder andere Art Steuern zu hinterziehen und verweigern, bis ein Betrag anfällt, der die Mehrkosten wieder deckt.

  82. Und ,warum denken wir einfach mal nicht darüber nach,weshalb wir noch jeden Tag für dieses DRECKSPACK VON „politikern“ ARBEITEN gehen?!
    Warum tun wir uns das an und rufen alle hier lebenden Bio- Deutschen hier zum GENERALSTREIK AUF ??!!
    Mal sehen was die POLITDEPPEN DAZU SAGEN WENN SIE VON HEUTE AUF MORGEN KEINE EINNAHMEN MEHR HÄTTEN ( STEUERGELDER ) , DIE WIR STEUERZAHLER JEDEN MONAT AUFS NEUE BERAPPEN M Ü S S E N !!!
    Und unsere Invasoren lachen sich über uns SCHLAPP. Wir das DEUTSCHE DUMMVOLK gehen ja Tag ein Tag aus für diese Kulturbereicherer Arbeiten!!!
    Ja meine lieben Leser das sind die TATSACHEN DIE UNS DIESE „regierung“ täglich auf das neue Beschert,seien wir Dankbar dafür,für diese Grausamkeiten,nur FRAGE ICH MICH,hat es das Deutsche Volk verdient so behandelt zu werden ?!

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/02/

    also liebes Deutsches Volk denke einmal über einen Generalstreik nach,wer oder was in d i e
    s e r BUNDESREPUBLIK sollte uns davor ab halten können?!

    Der so genannte Gesetzgeber,daß ich nicht Lache,hält der sich etwa seit neustem an GESETZE ?!

  83. Falschmeldung!
    Die drohen nicht mit einer Beitragsanhebung wegen der sogenannten Flüchtlinge.
    Die erhöhen die Beiträge einfach.
    AUFWACHEN, ZUSAMMENHÄNGE VERSTEHEN LERNEN,
    ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  84. Irgendwo müssen die Milliarden ja herkommen. Die Bundesregierung plant außerdem eine Grundsteuerreform. Für viele Hausbesitzer bedeutet dies selbstverständlich höhere Kosten.
    Die Gutmenschen sollten hier finanziell besser herangezogen werden.

  85. wenn aber die Zahl der mulimischen Harzer die Zahl der anderen übersteigt dann können die Medien nicht mehr kurz vor den Wahlen die Harzer und Arbeitslosen faulen durchs Dorf jagen.Ist doch auch was. Oder anders,wirt nicht mehr über Harzer gehetzt haben wir zu viel Muslime im Land.

  86. Würde unsere Presse objektiv informieren, wäre das Merkel schon keine Kanzlerin mehr ! Sie und ihre Speichellecker wären schon außer Landes geflüchtet !

  87. Roboter könnten 18 Millionen Deutsche arbeitslos machen
    Es ist ein düsteres Bild des deutschen Arbeitsmarktes: Roboter und Software könnten in den nächsten Jahrzehnten 18 Millionen Arbeitnehmer ersetzen. Zu diesem Ergebnis kommen Volkswirte der Bank ING-Diba. Langfristig könnte die schnelle Technologisierung 59 Prozent der Arbeitsplätze in Deutschland gefährden: Von den 30,9 Millionen Beschäftigten, die die Studie der ING-Diba berücksichtigt hat, würden rund 18 Millionen durch Maschinen und Software ersetzt. „Der Übergang hat schon begonnen“, sagt Carsten Brzeski, Chefvolkswirt der Bank ING-Diba und Co-Autor der Studie, in einem Bericht der Welt. „Schon jetzt sind einige Industriebereiche vollvernetzt und werden fast vollständig von Robotern geführt.“

    Software gefährdet 1,9 Millionen Bürokräfte

    http://www.ingenieur.de/Themen/Industrie-40/Roboter-koennten-18-Millionen-Deutsche-arbeitslos

    aber wir brauchen Zuwanderer ???
    Bin ich zu Dumm, um es zu verstehen?

  88. #14 rasmus (26. Sep 2016 22:58)

    # 5 Fischelner

    Was ist denn nun der Unterschied zwischen Merkel und einem Diktator?

    Ich sehe keinen.

    ——-
    Doch, die meisten Diktatoren sind schon tot

  89. 3.Oktober Tag der Einheit in Dresden,
    das linke Pack will Randale, ich glaube man hat bewusst einen Ort in Sachsen gewählt, last sie alleine feiern, bringt eure Famielien in Sicherheit, mal sehen was das linke Pack ohne verfügbaren „Gegner“ macht?

  90. Kassen wegen „Flüchtlingen“ geplündert

    ——-

    Werde mir meine eiserne Kriegsration in Beutelsuppen und Konserven anlegen, denn ob man sich dann noch einen Zahnarzt leisten kann ist fraglich.


  91. Was viele nicht wissen, vermutlich weil rechnen so schwierig ist, ist der „Lohn“ eines Hartz-4 „Arbeiters“:
    „Stundenlohn“ Hartz-4 Bezüge: 9,58 Euro je Stunde
    Mindestlohn: 8,50 Euro je Stunde

    Also bei 10,- Euro Bruttostundenlohn hat man knapp 60,- mehr in der Tasche als ein Hartz-4ler.

    Gezwungen ist man zu den Sklavenjobs nicht. Offenbar ist es aber bequemer sich versklaven zu lassen, als sich mit Bürokratie auseinanderzusetzen.

  92. PS: ein Deutsch- und Integrationskurs mit 6 Modulen (A1-B1) ca. 7 bis 8 Monate (je nach Feiertagen und Ferien) an der Volkshochschule Potsdam kostet pro Person und Modul 341,- €. Das heißt bei 6 Modulen mindestens 2046 €. Leider ist es nicht jedem Lehrgangsteilnehmer zuzumuten bereits um 8:30 Uhr (quasi mitten in der Nacht) auf der Schulbank zu sitzen weshalb sich die Anzahl der Teilnehmer schnell reduziert. Wohlgemerkt OHNE finanzielle Konsequenzen! Rechnet man die 2,5 Millionen Illegalen die 2015 Deutschland überrannten und nun „händeringend“ einen Deutschkurs suchen zusammen könnte man leicht geneigt sein zu glauben dass es Menschen gibt die aus dieser Situation Kapital schlagen wollen. Jaja ich weis ich bin ein schlechter Mensch…mit diesen Hintergedanken.

  93. #126 Xerxes (27. Sep 2016 21:10)
    Er kostet ca. 350 – 390 Euro, stimmt, aber es gibt einen Zuschuß von Vater Staat – wenn ich es recht verstehen, würde er ohne Zuschuß ca. 550 Euro kosten.

    Ist doch ein Bombengeschäft – ähm, sorry, ist nur für die Menschen….

  94. Gesundheitskosten
    2016 musste ich in Krankenhaus.
    So schlimm hatte ich mir dies nicht vorgestellt. Im Krankenhaus bei der Aufnahme ein arab. Arzt. Ich schildere Schmerzen im Bauchbereich wie Stiche.
    Er versteht nicht, meint mein Herz ist defekt.
    Ich wiederhole klar und deutlich. Daraufhin der „Arzt“ „Wenn sie meinen ich verstehe nicht müssen sie sich ein anderes Krankenhaus suchen.“
    Ich wurde in die Radiologie
    verfrachtet. Auf dem Flur ein junger, deutscher Internist, sah mich aus 5 Meter an und stellte eine Diagnose.
    Gelernt: Deutsche Sprache nicht erwünscht, junge talentierte Ärzte müssen sich unterordnen. 36 Stunden später wurde das
    gemacht, was der junge deutsche Arzt aus der Ferne diagnostiziert hatte. 1/2 Stunde später war ich OK.
    Gesehen habe ich noch wie der arab.“Arzt“ in meinen Papieren rumschmierte, obwohl er nichts mehr damit zu tun hatte.

    Der eigentliche Teil aber war das Zimmer.
    Vorab die Info ich habe ALS mit bestehender Unterkörper-Parese langsam auf alle Gliedmassen übergreifend.
    Nach mir wurde ein Türke eingeliefert.
    Mit Vollausstattung, Rollstuhl, Krücken …
    Er bekam dann Krankenbett el. Verstellbar….
    Er war da, weil es ihm schlecht ging und das Krankenhaus die Pflegestufe beantragen sollte. 20 Jahre soll er in Deutschland gearbeitet haben. (ich nur 39)
    Hat es geschafft nicht 1 Wort Deutsch zu können.
    Dann kam die Vollverschleierte Verwandschaft und teilte mir die Aufgabe zu auf ein Zeichen von ihm die Krankenschwester zu rufen. Um 21 Uhr kam die Nachtschwester, der mitgeteilt wurde, sie müsse, beim Pinkeln in die Flasche immer Hilfestellung leisten.
    Diese, wahrscheinlich Ostblock, stellte klar, dass sie nachts hierfür nicht die Zeit hat.
    Er ist dann erwischt worden, als er ohne Krücken schnell mal zum Klo ist.
    Ich bin vom OP zurückgeschoben worden, in der Zeit hat er sich „verlegt“ an das Fenster und die Veranda. Das Fenster hat er dann „unter seiner Kontrolle“. Die Veranda
    war zum Verwandtenbesuch. Nach 4 Tagen stand dann fest, dass weder Langzeit-EKG noch Langzeit Blutdruck Abweichungen zeigten. Nach insgesamt 6 Tagen wurde er entlassen, da nichts zu finden war.
    Meine Erkenntnis habe ich bekommen. Alle älteren Patienten kannten dies waren aber nicht bereit ihr Wahlverhalten
    zu verändern, das machen die „Anderen“ die Afd wählen.

  95. #87 Elvezia

    Seehofer hat mal eine Zahl in den Raum gestellt: es könnten 3-9 Millionen werden.

    —-
    Gibt’s dazu auch eine Quelle?

Comments are closed.