Wer gegen den Zeitgeist anschreibt oder das links-grüne Mantra infrage stellt, endet bei uns schnell am Pranger oder in der „Nazi“-Ecke. Das muss aber nicht bedeuten, dass sich nichts ändern lässt. Ein Blick zurück in die USA genügt.

Am Ende des 19. Jahrhunderts kamen in den Vereinigten Staaten serienweise investigative Journalisten auf, die sogenannten „Muckraker“. Muck ist Schlamm oder Schmutz. Und den rührten die Muckraker sozusagen auf, indem sie Missstände beschrieben und anprangerten, sehr zum Leidwesen der herrschenden politischen Kaste und des schon damals völlig enthemmten Kapitals.

Es waren mehr als drei Jahrzehnte seit dem verheerenden Bürgerkrieg vergangen, eine wirtschaftliche und technische Revolution hatte eingesetzt: die Eisenbahnen, die Stahlbarone, die großen Banker wie John D. Rockefeller und Magnaten wie Andrew Carnegie. Das große Geld, die Industriellen und die politische Kaste steckten die Köpfe zusammen und vergoldeten mit der Macht von Banken, Stahlkonzernen und Trusts ihre Nasen. Währenddessen wurden Menschen in den Fabriken – zum Beispiel der Fleischindustrie in Chicago – skrupellos und schockierend ausgebeutet. Die Muckraker gingen mutig dagegen an.

Upton Sinclair beschrieb im „Dschungel“ (The Jungle), wie obszön Menschen in den Fleischfabriken von Chicago missbraucht wurden. Lincoln Steffens, der erste Muckraker, nahm sich „Die Schande der Städte“ vor und enthüllte kommunale Gier, Korruption und Machtmissbrauch in einem Ausmaß, das selbst heute noch erstaunt.

Die „Nestbeschmutzer“ von damals, die die Matrix verließen und sich nicht als Hofberichterstatter der Regierung, sondern als Anwalt der Menschen betätigten (unsere Mainstream-Medien haben genau die umgekehrte Richtung eingeschlagen), haben einiges bewegt. Sie trugen dazu bei, dass enormer Druck auf die politische Kaste entstand, dass der Standard-Oil-Konzern zerschlagen, die Arbeitsgesetze verbessert und schließlich – unter Franklin D. Roosevelt – der NEW DEAL eingeleitet wurde, ein großes Paket von Sozial- und Finanzreformen.

Das macht ein klein wenig Hoffnung, dass wir vielleicht doch noch eine Chance haben, unser Land ohne eine Revolution vor der systematischen Zerstörung zu retten. Aber viel Zeit bleibt nicht mehr. Hier sehen Sie das neueste Video von Markus Gärtner, der sich dieses Themas annimmt…

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

100 KOMMENTARE

  1. „Wie wir unser Land noch retten können“

    Das Zeitfenster für politische Lösungen ohne „hässliche Bilder“ ist längst geschlossen.
    Inzwischen geht es nur noch um den Erhalt des Staatswesens in seinem Grundgerüst.

  2. Der Staat lebt seit Jahren nur noch von der Substanz, also das was die vorherigen Generationen aufgebaut haben. Innovationen oder neues kommt nicht. Überall gibt es Baustellen u.a. im Gesundheitswesen, Rente, Infrastruktur, Bildung usw.

  3. Merkel holt Millionen Juden hassende Moslems ins Land die sich auch immer öfter an dt. Juden vergreifen und diese Verbrechen werden dann Deutschen angehängt/zugerechnet..
    .
    (Moslems schreien in deutschen Städten: „Juden ins Gas!“)
    .
    Was für ein dt. Schweinesystem!
    .
    AfD übernehmen sie schnellstens!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Statistik in Berlin
    .
    Polizei ordnet antisemitische Taten
    .
    Rechtsextremen zu – ohne Belege
    .
    Bei antisemitischen Straftaten können die Täter Rechtsextremisten, linke Israelfeinde oder Islamisten sein. Die Mehrheit der Fälle in Berlin wird Rechtsextremisten zugeordnet – ohne Belege, wie aus einer Senatsantwort hervorgeht.
    .
    In der Polizeistatistik über antisemitische Straftaten in Berlin ist die Zuordnung zu Tätergruppen unscharf und wenig präzise. Das geht aus einer bisher nicht veröffentlichten Antwort des Senats auf eine Anfrage des FDP-Innenpolitikers Marcel Luthe hervor. Viele Fälle würden Rechtsextremisten zugeordnet, ohne dass es konkrete Anhaltspunkte dafür gebe.
    .
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article193060111/Statistik-in-Berlin-Polizei-ordnet-antisemitische-Taten-Rechtsextremen-zu-ohne-Belege.html

  4. Bei BILD gibt es auch wieder Neuigkeiten zu der syrischen Großfamilie:
    Wenn die mal alle arbeiten gehen bekomme ich sicher 10005 mehr Rente, es geht aufwärts mirt uns !
    ———————————————————
    Bislang arbeitet niemand in der großen Familie. Die Familie bekommt vom Amt, nach Angaben von Vater Abboud, insgesamt 3785 Euro. Zusammengesetzt aus Hartz IV und Kindergeld. Die Miete für die Wohnungen zahlt der Staat.

  5. Das überzeugt mich nicht, die Problemlagen sind doch recht unterschiedlich.

    Allerdings scheint mir der Einfluss der Medien gemeinsam zu sein: damals in den USA gegen sozialen politische Mißstände aktiv, heute dafür, wissentlich und willentlich.

  6. Inzwischen aber zerbröselt die Eintracht der Industrie mit dem #Merkelregime, wenn Konzernlenker plötzlich über die Renaissance der Kernkraft nachdenken!

    Wir haben die zweithöchsten Steuersätze, hohe Mieten und Energiepreise, höchste Steuereinnahmen bei 2018 guter Konjunktur, dafür marode Brücken, unpünktliche Bahnen, obdachlose Rentner, undichte Klassenräume und eine desolate Armee.

    Wo ist all das Geld der Steuerzahler geblieben und, schlimmer noch, was passiert in der kommenden Rezession?

  7. Muna38 8. Mai 2019 at 16:29
    Bei BILD gibt es auch wieder Neuigkeiten zu der syrischen Großfamilie:
    Wenn die mal alle arbeiten gehen […]

    Also ich glaube an vieles, aber dass ein Mitglied dieser inzestuösen Sippe im Leben was Produktives leisten wird (ausser karnickeln, versteht sich) halte ich für gänzlich ausgeschlossen.

  8. Ein Blick zurück in die USA genügt nicht. Hier fing unsere Medienproblem mit der SPD in der Kaiserzeit an!
    In Deutschland haben wir eine Parteiendiktatur!

    Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland – Demokratie wird zur Farce

    Was auch immer drauf stehen mag: Drinnen steckt (fast immer) die SPD! Ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland nachgewiesen. Damit wird massiv die öffentliche Meinung über die angeblich freien Medien in Deutschland beeinflusst.

    Weitestgehend unbekannt ist die geradezu unheimliche Medienmacht der SPD. Diese Partei gehört zu den weltweit größten Medienmächten – und steuert darüber seit Jahrzehnten ihre politische Machtstellung.

    Die Partei dominiert über ihre Medien die Politik in Deutschland auch dann, wenn sie nicht an der Macht ist.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

  9. Drohnenpilot 8. Mai 2019 at 16:27

    Merkel holt Millionen von Moslems ins Land … linke Presse wundert sich über steigenden Antisemitismus, explodierende Kriminalität und Wohnungsnot.

  10. Erst einmal die SPD Medien zerschlagen!

    Die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH (ddvg) mit Sitz in Berlin und Zweigniederlassung in Hamburg ist eine Medienbeteiligungsgesellschaft der SPD.

    Die SPD steht für ihre großen Medienbeteiligungen häufig in der öffentlichen Kritik. Die Unionsparteien werfen der SPD vor, die Beteiligungen zu verheimlichen.

    So würde die SPD sich damit einen unzulässigen Wettbewerbsvorteil verschaffen und durch die Medienbeteiligungen die Berichterstattung über sich selbst beeinflussen können.

    Tatsächlich hatte die ehemalige SPD-Bundesschatzmeisterin und Generaltreuhänderin der DDVG, Inge Wettig-Danielmeier, über die Parteibeteiligung an Medien gesagt:

    „Auch dort, wo wir nur 30 oder 40 Prozent haben, kann in der Regel nichts ohne uns passieren.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Druck-_und_Verlagsgesellschaft

  11. MERKELS DEUTSCHLAND UND DIE TITANIC: AUS SONNENBORNS FÜHRERHAUPTQUARTIER.
    Die Erde gehört dem, der sie sich nimmt, und dessen Helfershelfer.
    SONDERMELDUNG. Das Oberkommando von Sea Watch gibt bekannt:
    Wir werden weiter marschieren,
    GESTERN DIE NIEDERLANDE,
    HEUTE DAS ZWEITE DEUTSCHE FERNSEHEN,
    MORGEN DAS EUROPÄISCHE GRENZREGIME
    UND ÜBERMORGEN GEHÖRT UNS DIE GANZE WELT.
    https://www.youtube.com/watch?v=JQpayhXNikE
    https://twitter.com/seawatchcrew/status/1126090238667960320

  12. @Freya-

    Würde Habeck sein Haus bei der Enteignung verlassen? Seine Partei hat es doch mit Immobilien vor.

  13. SKANDAL +++ SKANDAL +++ SKANDAL!
    .
    Seit vielen vielen Jahren rauben uns (deutsche Steuerzahler), ausländische organisierte Verbrecherbanden aus und niemanden in dieser Drecksbundesregierung / Finanzministerium interessiert das. .
    .
    Im Gegenteil… Das dt. Finanzministerium blockiert den Kampf gegen diese ausländischen Umsatzsteuerbetrüger.. die „legal“ (mit Duldung des Finanzministeriums) Milliarden deutsche Steuergelder rauben. ..
    .
    Ist diese Bundesregierung an dem Raub dt. Steuergelder beteiligt?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Kampf gegen Umsatzsteuerbetrug in Europa
    .
    Mafia scheffelt Milliarden mit Ökostromzertifikaten –
    .
    Deutschland blockiert Lösung
    .

    Organisierte Verbrecherbanden nutzen den europäischen Markt für erneuerbare Energien, um im großen Stil Steuerbetrug zu begehen. Europäische Finanzbehörden haben deshalb eine dringende Warnung vor der Betrugsmasche ausgegeben.
    .
    Bis zu 14 Milliarden Euro Schaden allein in Deutschland
    .
    Allein in Deutschland soll durch Umsatzsteuerkarusselle jährlich ein Schaden von schätzungsweise fünf bis 14 Milliarden Euro entstehen. Genaue Zahlen kennt das Bundesfinanzministerium nicht: „Weder bei den Ländern noch beim Bund werden statistische Aufzeichnungen dazu geführt“, sagte ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums
    .
    https://www.focus.de/finanzen/steuern/steuerhinterziehung/kampf-gegen-umsatzsteuerbetrug-in-europa-mafia-scheffelt-milliarden-mit-oekostromzertifikaten-deutschland-blockiert-loesung_id_10676432.html
    .
    .
    ERKENNE DEN WAHSINN / IDIOTIE..
    .
    .
    Steuerschätzung
    .
    Olaf Scholz muss Haushaltsloch von 15 Milliarden Euro stopfen

    .
    Die neue Steuerschätzung verheißt ein geringeres Einnahmenplus. Einen Teil hat der Finanzminister schon berücksichtigt. Aber es wird immer enger im Etat.
    .
    https://www.tagesspiegel.de/politik/steuerschaetzung-olaf-scholz-muss-haushaltsloch-von-15-milliarden-euro-stopfen/24312346.html
    .
    ABER….
    .
    100 Milliarden Euro plus mehr.. für illegale Asylanten.. Das geht immer!

  14. Der Blick in die USA hilft überhaupt nicht. Die Zuwanderer damals waren Einwanderer. Sie kamen in die USA weil sie Amerikaner sein wollten! Die haben sich eingebracht!
    Dabei muss man die Heimat ja nicht vergessen.
    Die Asylanten von heute kommen hierher weil sie Neger/Araber sein wollen und ihre archaischen Rituale ungestört ausleben können was in ihren Heymatländern häufig nicht in der Form möglich ist.
    Geld für’s Nixtun, eine nette Wohnung, kostenlose Gesundheitsversorgung gibt’s ontop.

    Und bzgl. der technischen Revolution: Deutschland verliert grade den Anschluss an die Digitalisierung. Beim Handynetz auf Platz 3x in Europa, irgendwo hinter Albanien. Die mittelständischen Wirtschaftsverbände, das Herz der deutschen Wirtschaft, schlagen Alarm nur Altheini merkt nix.
    Soll doch mal Friedrich Merz zeigen was er angeblich für ein toller Typ ist. Er kann ja mal die Bundeswehr sanieren, am besten mit der „Gorch Fock“ anfangen. Oder die Deutsche Bahn. Das sind Ministerämter wo man sich nicht zum Thema ‚Asy’l äußern muss wenn er das nicht mag.

  15. „Banker wie John D. Rockefeller“
    WTF wer war dan der Besitzer von Standard-Oil?

  16. Ausgerechnet den Linken Roosevelt als Heilsbringer glorifizieren. Lesen Sie doch mal „The big Lie“ von Dinesh D`Souza. Dann äussern Sie sich noch mal zu Roosevelt.

  17. Ich habe „Der Dschungel“ von Upton Sinclair vor längerer Zeit gelesen, und das Schicksal von Jurgis und Ona hat mich sehr beeindruckt.
    Roosevelt telegraphierte: „Geben Sie Ruhe Sinclair. Und überlassen Sie das Regieren des Landes eine Weile mir!“

    Sinclair gehörte zu den meistgelesenen Autoren in Deutschland, bis seine Bücher 1933 verbrannt wurden.

  18. Unabhängige Medien? Wenn Parteien wie die SPD Gesellschafter von Medien sind, sind diese wohl kaum „unabhängig“!

  19. gonger 8. Mai 2019 at 16:43
    „Soll doch mal Friedrich Merz zeigen was er angeblich für ein toller Typ ist. Er kann ja mal die Bundeswehr sanieren, am besten mit der „Gorch Fock“ anfangen.“

    Ab nach Scapa Flow und dann Selbstversenkung.

  20. Heisenberg73
    8. Mai 2019 at 16:34
    Drohnenpilot 8. Mai 2019 at 16:27

    Merkel holt Millionen von Moslems ins Land … linke Presse wundert sich über steigenden Antisemitismus, explodierende Kriminalität und Wohnungsnot.
    —————

    Da war doch heute ein Artikel bei GMX

    Bauen in Deutschland: 16 Bundesländer, 16 Verordnungen

    https://www.gmx.net/magazine/politik/bauen-deutschland-16-bundeslaender-16-verordnungen-33728452

    Jetzt sind also die Bauvorschriften schuld am Wohnungsmangel. Kein Wort über die Überbevölkerung im Land und kein Wort über die zig Millionen Flutlinge die kamen und noch kommen. Ich habe mir nur die ersten Kommentare durchgelesen, das strotzte nur wieder so vor Dummheit. Das wird in Deutschland nichts mehr. Jeder der schon aufgewacht ist kann sich nur noch selber helfen und in eine bessere Position bringen bevor es losgeht.
    Heisst im konkreten Falle, das man die Grossstädte möglichst verlassen und meiden sollte. NRW ist im Allgemeinen auch nicht zu empfehlen.

  21. Deutschland hat keine guten Freunde und mag sich selbst auch nicht. Personifiziert als Mensch würde so einer früher oder später als Suizident irgendwo in einer Forensik enden und keiner wüsste, wem da eine Schuld zu geben wär.

    Um es jetzt nicht immer so negativ zu sagen, sollte man sich klar machen, dass dieser Staat zuende gehen wird und nicht zu retten ist. Was will man auch retten? Die korrupten Politiker vor sich selber? Den tumben Michel vor dem Ende des Schnitzelparadies? Die neurotischen Muslimas vor ihren Paschas? Die schwabeligen Emanzen? Antifanten? Faule Frührentner? Ist es auf der anderen Seite nicht auch erfrischend notwendig, dass das alles mal zuende sein wird? Hat man die positiven Dinge für sich angenommen, kann man sie in den Hades der schlechten Erinnerungen entlassen und sich auf sein persönliches Überleben konzentrieren. Die leidenschaftlichen Rettungsphantasien würden dabei nur stören. Man kann, frei nach Greta, keine Leute in einem brennenden Haus retten, die partout sich nicht eingestehen wollen, dass es brennt.

  22. Die AfD hat schon frühzeitig davor gewarnt!
    .
    (Aber das waren ja die Populisten und Bösen!)
    .
    Merkels Asylanten und Ausländer betrügen und rauben uns Deutsche jeden Tag aus und diese Schweineregierung holt immer mehr Asyl-Betrüger in unser Land.
    .
    Ich habe nur noch Hass und Ekel für diese Schweinerergierung
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Zoll und Polizei warnen
    .
    Betrüger nehmen unsere Sozialkassen aus

    .
    Abzocke beim Kindergeld, Schwarzarbeit und Betrug bei Sozialleistungen nehmen offenbar immer dramatischere Ausmaße an! Bei einer Anhörung im Bundestag warnten Polizei und Zoll gestern: die Organisierte Kriminalität nimmt unser Sozialsystem in großem Stil aus.
    .
    „Die Familienkassen verzeichnen einen verstärkt auftretenden Missbrauch beim Bezug von
    Sozialleistungen und Kindergeld“, erklärte die Präsidentin der Generalzolldirektion Colette Hercher.
    Oft würden „in organisierten Strukturen die jeweiligen Voraussetzungen für den Bezug von Sozialleistungen fingiert“. Mit Hilfe von Scheinarbeitsverhältnissen und gefälschten Dokumenten, „wird vermehrt ein unberechtigter Bezug von weiteren Sozialleistungen erreicht, der durch die organisierte Begehungsweise einen immensen Schaden zulasten der Sozialversicherung hervorruft“.
    .
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/zoll-und-polizei-warnen-betrueger-nehmen-unsere-sozialkassen-aus-61723476.bild.html
    .
    Der Deutsche ist zum ausplündern freigegeben!

  23. @ Freya- 8. Mai 2019 at 16:48

    Wen Altparteien bei den ÖR-Sendern mitmischen, haben wir keien unabhängige Medien.

  24. Nein so wird das nichts. Deutsche sind für ihren Fleiss, ihre Tugenden wie Innovation, Schaffenskraft, Pünktlichkeit weltweit seit Jahrhunderten hoch geachtet, ja fast vergöttert. Da ist aber noch eine Schattenseite. Nämlich der Langmut, die Widerstandsfähigkeit, Großmut und fast schon masochistische Hingabe zur Härte. Bis auf die wundervollste Revolution aller Zeiten (1989) haben die Deutschen immer aus verschiedenen Gründen die harte Tour bevorzugt. Leider sehe ich keinen Geist wie 1989. Mein Prognose lautet: Es wird wieder eine harte Nummer. Schade….. Es sei denn die ostdeutschen Landsleute retten uns den Allerwertesten.

  25. Vom Tellerwäscher zum Millionär… war doch der American Dream. In Deutschland mit den höchsten Steuerabgaben auf der Welt und der unternehmerfeindlichen Ambiente… kaum möglich.

  26. @Freya- 8. Mai 2019 at 16:37

    „Erst einmal die SPD Medien zerschlagen!“
    Axel Springer kann man ohne rot zu werden als CDU Medium bezeichnen.
    Mit einem Jahresgewinn können die die SPD 3 mal Aufkaufen.

  27. nichtmehrindeutschland 8. Mai 2019 at 16:50

    Man sollte und kann hier auch gar nichts mehr retten. Der ganze Irrsinn muss an sich selbst zerbrechen.
    Dann können die, die noch übrig sind, etwas Besseres wieder aufbauen.

  28. Drohnenpilot 8. Mai 2019 at 16:39

    „Olaf Scholz muss Haushaltsloch von 15 Milliarden Euro stopfen“
    Wenn er Kevin Kühnert das Maul stopfen würde, könnte er als das grösste Sparschwein aller Zeiten in die Geschichte eingehen.

  29. In Deutschland muss man schon kriminelles Clanmitglied sein um heute ans große Geld zu kommen.

  30. Die Frist ist längst abgelaufen. Die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Fliehkräfte haben bereits ihr Drehmoment überschritten und werden Deutschland bis ins Mark hinein erschüttern und danach die Gesellschaft sprengen. Bürgerkrieg wird die Endstation heissen.

  31. „Das macht ein klein wenig Hoffnung, dass wir vielleicht doch noch eine Chance haben, unser Land ohne eine Revolution vor der systematischen Zerstörung zu retten.“

    Vom CIA wurde vor einigen Jahren geweissagt, daß große Teile Deutschlands spätestens 2020 grob gesagt „aufgrund der Buntheit“ unregierbar würden, und es einen Bürgerkrieg geben werde.

    Wollen wir hoffen, daß mit Hilfe einiger „Muckraker“ der deutsche Schlafmichel doch noch aufwacht und sich wenigstens in der Wahlkabine wehrt und einige Politiker ihr Gewissen, so noch vorhanden, wiederentdecken und es vor ihre Geld- und Machtgier stellen, um dem Deutschen Volk zu dienen.

  32. Heute schon gelacht?
    .
    Eine deutsche Familie mit bosnischen Wurzeln… Nee is klar!
    .
    Das passiert wenn man sich moslemischen Terrordreck ins Land holt..
    .
    NRW die Brutstätte des Islam-Terrors. NRW steht voll auf Moslem-Terroristen.. sie können gar nicht genug davon bekommen.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Kriminalität
    .
    Razzia wegen Terrorhilfe für den IS – Acht Festnahmen

    .
    Eine deutsche Familie mit bosnischen Wurzeln soll im Ruhrgebiet Geld für die Terrororganisation Islamischer Staat gesammelt haben. Am Mittwoch bekamen die Verdächtigen überraschend Besuch.
    .
    Oberhausen (dpa/lnw) – Die Polizei ist in Oberhausen gegen mutmaßliche Helfer der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) vorgegangen. Polizisten, darunter auch Spezialeinheiten, durchsuchten am Mittwochmorgen sieben Wohnungen in der Ruhrgebietsstadt und nahmen acht Menschen fest, wie ein Polizeisprecher in Essen sagte. Nach ihrer Vernehmung kamen alle Verdächtigen wieder auf freien Fuß.
    .
    Gegen die vier Männer und vier Frauen werde seit längerem wegen Verdachts der Unterstützung der Terrororganisation ermittelt. Sie sollen den IS mit Geld unterstützt haben. Gegenwehr habe es nicht gegeben. Die acht Deutschen mit bosnischen Wurzeln sollen demnach zur Unterstützerszene zählen. Anschläge hätten sie nicht geplant. Es handele sich auch nicht um IS-Terroristen.
    .
    https://www.wn.de/NRW/3769355-Kriminalitaet-Razzia-wegen-Terrorhilfe-fuer-den-IS-Acht-Festnahmen

  33. Tja, die Messe ist gelesen. Es sei denn es passiert ein Wunder. Alles umsonst. Da hätten wir gleich in den Trümmern weiterleben können. Frau Merkel, Herr Seehofer, alle Grünen, Sozen und alle an der Vernichtung Deutschlands beteiligen. Ich verfluche Euch……

  34. Die Ära Merkel wird als Zäsur in die Nachkriegsgeschichte Deutschlands und Europas eingehen.
    UND man wird fragen, warum fast niemand etwas dagegen unternommen hat.

    „New York Times“: Deutschland ist im Eimer – auch ohne Merkel

    https://youtu.be/FywUckbTDDA

  35. Drohnenpilot 8. Mai 2019 at 16:51

    „Der Deutsche ist zum ausplündern freigegeben!“

    Der Deutsche hat sich völkerrechtlich dazu verpflichtet sich ausplündern zu lassen. Siebenundachtzig Prozent der Wählerschaft begrüsst dies immer wieder aufs Neue und in allen Talkshows wird dies Sportpalastmässig bejubelt. Also alles in Butter statt Selbstverteidigung.

  36. ++ Paukenschlag in Budapest: Orban lässt Spitzenkandidat Weber fallen! ++

    Es tut sich was auf der patriotischen Ebene in Europa! Viktor Orban entzieht dem Spitzenkandidaten der konservativen Parteienfamilie EVP Manfred Weber das Vertrauen.

    Ein schwerer Schlag für den weitgehend unbekannten deutschen Kandidaten, der unter anderem „ein umfassendes Resettlement-Programm“ fordert. Die Moralkeule zückend stellt er fest: Europa könne nicht weiter in Wohlstand leben, während Afrika im Chaos versinke. Konkret will er der dafür ursächlichen Bevölkerungsexplosion dadurch beikommen, großzügig Afrikaner in Europa aufzunehmen. Was mit ihm auf den Chefsessel des EU-Kommissionspräsidenten einziehen könnte, lässt einem die Haare zu Berge stehen!

    Das ist auch Ungarns Premierminister Viktor Orban längst klar. Während einer Pressekonferenz in Budapest sagte er, Weber habe klargemacht, dass er nicht mit den Stimmen der Ungarn Präsident der EU-Kommission werden wolle. Dies schließe jede weitere Unterstützung für ihn aus. Für die konservative EVP-Fraktion, der Orban noch angehört, ein Tiefschlag. Immer mehr EU-Staaten wenden sich ab und organisieren sich in der neu ins Leben gerufenen patriotischen Fraktion.

    Für diese haben neben den Gründungsmitgliedern Italien (Lega – Salvini Premier), Deutschland (AfD), Dänemark (Dansk Folkeparti) und Finnland (Perussuomalaiset), ebenso auch Österreich (FPÖ), Estland (Eesti Konservatiivne Rahvaerakond), Frankreich (Rassemblement National), Belgien (Vlaams Belang und die Slowakei (Sme rodina) zugesagt. Tritt nun auch in Kürze Orban bei? Die Chancen stehen besser denn je. Damit erhalten die patriotischen Kräfte weiteren Auftrieb, können im EU-Parlament mit starker Stimme sprechen.

    Wählen Sie am 26. Mai die AfD!

    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/

  37. Todesopfer in Wuppertal bei Migrantenschiesserei ! Das schwerverletzte Opfer ist verstorben, im Internet sind einige Videos zu sehen wo der Schusswechsel gerade einige Sekunden vorbei ist .
    — Es kursieren Gerüchte das dass Opfer bei Gericht vernommen werden sollte über Clanstrukturen–https://www.wz.de/nrw/wuppertal/wuppertal-auf-gathe-angeschossener-mann-36-ist-verstorben_aid-38652687

  38. Freya- 8. Mai 2019 at 17:06
    „19-Jähriger Flüchtling aus Gambia spaziert über die Rheinbrücke in Rheinfelden von Deutschland in die Schweiz, um dort eine 74-Jährige Schweizerin anzugreifen und zu vergewaltigen.“

    Das nennt sich kleiner Grenzgeschlechtsverkehr und sollte Völker verbindend wirken

  39. Neger sticht Neger nach vorherigem Würgen.
    handelsübliche Küchenmesser gehören verboten:

    GROSSEINSATZ IN ASYLUNTERKUNFT IN SOYEN

    Nigerianer geht mit Küchenmesser auf Landsmann los – Opfer verschanzt sich

    Den bisherigen Ermittlungen zufolge hat dabei der 24-Jährige dem etwas jüngeren Landsmann mit einem handelsüblichen Küchenmesser die Schnittwunde an der Stirn beigebracht. Zudem kam es zuvor zu Würgeversuchen des 24-Jährigen, was die Prellungen und Würgemahle am Hals des 21-Jährigen belegen.

    https://www.rosenheim24.de/rosenheim/wasserburg/soyen-ort44528/soyen-grosseinsatz-asylbewerber-unterkunft-person-leicht-verletzt-polizei-einsatz-12262271.html

  40. Marie-Belen 8. Mai 2019 at 17:00
    […]

    Vom CIA wurde vor einigen Jahren geweissagt, daß große Teile Deutschlands spätestens 2020 grob gesagt „aufgrund der Buntheit“ unregierbar würden, und es einen Bürgerkrieg geben werde.[…]

    Nichts für ungut, aber das ist eine Art Fake.
    Der ehemalige CIA-Chef Hayden hatte in einem Sicherheits-Forum ein Dossier erstellt, das auf zu erwartende Verwerfungen in Europa weist und in der Washington Post wurde darauf mit einer knapp vierzeiligen Meldung hingewiesen.
    Von „2020“ und „Bürgerkrieg“ war weder in dem Dossier noch in der Meldung der Washington Post jemals die Rede.

  41. Freya- 8. Mai 2019 at 17:15

    „Ich glaube, wir in Deutschland leiden unter der Volkskrankheit des romantischen Idealismus, der Träumerei und der Besserwisserei.“
    Das sei mit Aggressivität verbunden, „die im Grunde nur Fanatiker haben können“. Und dieser Punkt bereite ihm Sorgen.

    Knapper hätte man diese deutsche Volkskrankheit nicht auf den Punkt bringen können. Leider ist der Mann kaltgestellt, ausrangiert und vom Hof gejagt worden.

  42. „8 Millionen Debile“: Deutscher Staatskünstler Böhmermann beschimpft Österreich

    Auch der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz wurde zum Opfer von Böhmermanns niveaulosen Pöbelattacken. Kurz‘ Alter und Auftreten seien für ihn bereits Ausschlusskriterien für die Führung eines Landes:

    Ein 32-jähriger Bundeskanzler ist übrigens nicht normal […] ein Versicherungsvertreter mit dem ganzen Haargel, haben Sie denn niemanden Besseren?

    https://unzensuriert.at/content/0029661-8-Millionen-Debile-Staatskuenstler-Boehmermann-beschimpft-Oesterreich

  43. Was hülfen „Muckraker“, wenn doch Michel und Micheline nicht unter der Zipfelmütz hervorlugen mögen.

  44. Wir haben eine andere Situation wie damals bei diesen „Muckrakern“. Alles, d.h. jede Ideologie ist umkehrbar. Aber das, was jetzt in Deutschland geschieht, ist unumkehrbar. Diese illegalen kulturfremden Einwanderer, bei denen zumeist auch der Wille zur Integrierung fehlt und die ihre eigene Gegenkultur ausbauen, bekommen wir nicht mehr aus dem Land hinaus. Und zwar aus verschiedenen Gründen nicht, der eine ist, daß sie zahlenmäßig jeden Tag stärker werden und allein darum schon die Gesellschaft in Deutschland umwälzen werden. Und zwar nicht zum Guten.

    Trotzdem – das Apfelbäumchen und so … oder auch: Lieber aufrecht sterben als gebückt leben. Aber letzteres wird sein müssen und trifft zum Teil heute schon zu. Wir müssen es aushalten, weil wir es nicht (mehr) ändern können, wegen der Blödheit und Idiotie der Linken, der Gutmenschen, der Uninteressierten und wegen der Ignoranz von Pfaffen und wegen des Totalitarismus der Eiferer.

  45. Das_Sanfte_Lamm 8. Mai 2019 at 17:19

    Zudem man in der Tat kein Genie oder CIA Direktor sein muss, um zu sehen, wohin die BRD taumelt.

  46. @ Frank Castle 8. Mai 2019 at 17:10
    Todesopfer in Wuppertal bei Migrantenschiesserei ! Das schwerverletzte Opfer ist verstorben.

    Wuppertal Gathe 28.04.2019 drive by schwer verletzt durch Schusswaffe

    https://youtu.be/zBx-RWRIXKE

  47. @Heisenberg73 8. Mai 2019 at 16:53
    @nichtmehrindeutschland 8. Mai 2019 at 16:50
    Das können wir unter uns machen, wenn die Teilnahme der Invasoren von dem „Deutschen Phoenix aus der Asche“ ausgeschlossen ist.
    Es soll ein Deutschland gern´entstehen, daß die Sünden der 68er ff. tilgt. Aber kein Absurdistan auf ehemals deutschem Boden. Dann könnt man es unterschreiben, selbst auf einen ruhigen Lebensabend verzichten-
    Der Preis, den die Liebe zu Deutschland, ohne zu fragen zahlt.

  48. schinkenbraten 8. Mai 2019 at 17:23
    „die ihre eigene Gegenkultur ausbauen“
    Hätten wir es tatsächlich mit einer „Gegenkultur“ zu tun, wäre irgendwie eine Synthese zweier Kulturen vorstellbar. Aber es ist die nackte Barbarei, schlimmer wie der Mongolensturm. Dazu kommt dass 87% sich ihrer Kultur nicht einmal bewusst ist.

  49. Bekam am Sonntag, bei meinem italienischen Eishändler, eine Kugel gratis.
    Pünktlich zur Fastenzeit lief ich stolz die Straße hinunter, Spanferkelbrötchen hat der nicht, aber es ergibt sich noch die Gelegenheit 🙂 . Sage gar nichts ab.
    Im übrigen ist das Fasten eine Gabe, ein Bekenntnis zu deren Gott, keine Hoffnung auf Erhörung.
    Eine Teilnahme durch eigenen Verzicht von Christen, mindert eigentlich das Bekenntnis des Moslem.

  50. Wolfsburgs King Abode
    Intensivtäter hält Wolfsburger Polizei in Atem
    WOLFSBURG. Ein 27-jähriger Asylbewerber wird fast täglich straffällig. Ins Gefängnis musste er deshalb noch nicht.
    Er läuft schreiend oder fluchend durch die Porschestraße, klettert auf Autos und tanzt vorbeigehende Passanten an. Er klaut, nimmt Drogen und trinkt viel zu viel Alkohol. Er schlägt, beißt und tritt Polizisten und hat in zahlreichen Geschäften Hausverbot. Ein 27-jähriger Asylbewerber aus Mali beschäftigt seit mehr als eineinhalb Jahren die Wolfsburger Polizei.
    Seine ohnehin schon dicke Strafakte füllt sich immer mehr. „Wir haben mit dem Mann mehrfach in der Woche zu tun, in Spitzenzeiten sogar mehrfach am Tag“, sagt Polizeisprecher Henrik von Wahl. „Diese Einsätze belasten die Kollegen. Wir hoffen, dass dieser Zustand nicht noch länger anhält.“
    Der 27-Jährige ist mehrfach vorbestraft
    Zuletzt negativ aufgefallen war der Malier, als er am 1. Mai den Demonstrationszug vom Gewerkschaftshaus der IG Metall am Nordkopf gestört hatte. Polizisten nahmen ihn wieder mit zur Wache in der Heßlinger Straße, wo er bereits die Nacht verbracht hatte. Am Gründonnerstag war er nach einem Streit auf dem Sara-Frenkel-Platz von einem 42-jährigen Algerier mit einem Klappmesser im Gesicht verletzt worden. Etliche Passanten bekamen den Polizei- und Notarzteinsatz mit.
    Auch Staatsanwaltschaft und Gericht ist der 27-Jährige hinlänglich bekannt. „Der Mann ist mehrfach vorbestraft – unter anderem wegen Widerstands, Körperverletzung, Hausfriedensbruchs, sexueller Belästigung, Diebstahls und Sachbeschädigung“, erklärt Christian Wolters, Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Braunschweig. Die erste Tat wurde am 7. Oktober 2017 angezeigt. Erstmals verurteilt wurde der Mann am 16. März 2018, die jüngste Verurteilung stammt vom 28. Januar 2019. Seitdem steht er unter Bewährung (6 Monate).
    Fünf Anklagen müssen noch verhandelt werden
    Fünf weitere Anklagen gegen den 27-Jährigen sind laut Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht Wolfsburg anhängig:
    – Wegen dreifacher Sachbeschädigung, darunter in zwei Fällen Beschädigungen in Gewahrsamszellen der Polizei, neunfachen Ladendiebstahls (unter anderem wiederholt Alkoholika) und Hausfriedensbruchs. Tatzeiten: Zwischen dem 20. Oktober 2018 und 4. März 2019.
    – Wegen räuberischen Diebstahls, Körperverletzung sowie zweifachen Ladendiebstahls. Der 27-Jährige versuchte, bei C&A eine Jacke und zwei Hosen zu stehlen. Als er vom Ladendetektiv dabei erwischt wurde, holte er mit einer Flasche zum Schlag aus. Der Detektiv konnte ausweichen. Die Polizei nahm den Malier fest. Tatzeiten: 28. Dezember 2018 bis 9. Januar 2019.
    – Wegen Körperverletzung, zweifacher Sachbeschädigung (beide Male in einer Gewahrsamszelle der Polizei) sowie Körperverletzung in Tateinheit mit Beleidigung (Anspucken eines Polizeibeamten in einer Gewahrsamszelle). Tatzeiten: 24. Januar bis 4. März.
    – Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und versuchter Körperverletzung. Am 21. Februar versuchte der Mann, einen Polizisten anzuspucken und zu beißen.
    – Wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Ladendiebstahl. Tatzeiten: 20. und 30. März.
    „Wegen eines weiteren räuberischen Diebstahls sowie weiterer Ladendiebstähle im April wird zudem in Kürze Anklage erhoben werden“, sagt Staatsanwalt Wolters.
    Beschuldigter hat festen Wohnsitz
    Angesichts dieses Strafregisters stellt sich die Frage: Warum sitzt der 27-Jährige nicht in Untersuchungshaft? „Um jemanden in Haft zu nehmen, bedarf es neben eines dringenden Tatverdachts auch immer eines Haftgrundes“, erläutert Wolters. „Angesichts des festen Wohnsitzes des Beschuldigten kommt ausschließlich Wiederholungsgefahr in Betracht, für die es aber erforderlich ist, dass der Beschuldigte Taten aus einem bestimmten Straftatenkatalog (§ 112a StPO) begeht. Sachbeschädigung, einfacher Diebstahl, einfache Körperverletzung oder Widerstand fallen beispielsweise nicht darunter, räuberischer Diebstahl hingegen schon.“

  51. Freya- 8. Mai 2019 at 17:03
    „Die Ära Merkel wird als Zäsur in die Nachkriegsgeschichte Deutschlands und Europas eingehen.
    UND man wird fragen, warum fast niemand etwas dagegen unternommen hat.“

    Ich denke man muss die Frage stellen, wer konnte etwas dagegen tun und tat es nicht?
    Wieso kamen keine Machtworte aus der Wirtschaft? Wieso wurde auch von denen,
    die Mär vom Facharbeiter und Akademiker mit getragen?
    Wieso schlossen sich die Kirchen,die Verbände,die Gewerkschaften und sogar die Vereine,
    diesem Rechtsbruch und Gesinnungsterror an.
    Die Einzigsten,die etwas unternahmen,waren Pegida,AfD,und die IB.
    Allerdings können die nicht das tragen und schaffen,was mit derart Antidemokratischen
    Mitteln und einer an Hexenjagd erinnernden Defamierungskampagne,generiert worden war.
    Bis heute steht die Wirtschaftliche und Gesellschaftliche Ächtung im Raume,wenn man
    sich dem Diktat des Merkelsystems, nicht unterwirft,man erinnere sich nur an Drohbriefe,
    die regelmässig an die verschickt werden,die Räumlichkeiten bereitstellen ,und ihrer
    Bürgerpflicht der Aufrechterhaltung einer Demokratie,nachkommen wollen!

  52. Ich bekomme immer mehr Wut auf die verblödeten deutschen Wähler, denn die sind es, die uns all den Scheiß eingebrockt haben.

  53. VivaEspaña 8. Mai 2019 at 17:04
    Zum Thema Heute schon gelacht?

    SPON-Regierungsmonitor
    Merkel immer beliebter

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-gewinnt-deutlich-an-beliebtheit-spon-umfrage-a-1266329.html

    —————————————-
    Zeigt deutlich, dass wir bereits in einer zweiten DDR leben. ZK gibt bekannt: Die Arbeiterschaft steht geschlossen hinter der Politik der SED … Generalsekretär erfreut sich grösster Beliebtheit …

  54. Was in früheren Diktaturen anders war: Die Staatspropaganda war kostenlos …

  55. “ Marnix 8. Mai 2019 at 17:07
    Drohnenpilot 8. Mai 2019 at 16:51
    „Der Deutsche ist zum ausplündern freigegeben!“
    Der Deutsche hat sich völkerrechtlich dazu verpflichtet sich ausplündern zu lassen. Siebenundachtzig Prozent der Wählerschaft begrüsst dies immer wieder aufs Neue “
    —————————–
    Das zeigt ganz nüchtern + sachlich betrachtet, daß die Deutschen als Volk einfach nicht zur vollen Souveränität in der Lage sind. Es wird in Masse IMMER der was auch immer für einer abartigen Obrigkeit dumpf hinterhergehechelt. Da gehen die Winddrehungen glatt gleich dreimal in einer einzigen Generation. Insofern stimmt die Aussage des Kollegen weiter oben, daß „der Irrsinn an sich selbst [lieber] zerbrechen MUSS“, sprich in der Tat nichts mehr „gerettet“ werden wollen sollte= weil ohnehin zwecklos.

  56. @ Hans R. Brecher 8. Mai 2019 at 18:24
    Was in früheren Diktaturen anders war: Die Staatspropaganda war kostenlos …
    —–
    Ja aber nicht in der DDR.

  57. ALImente (lebenslange bedingungslose Rente ab 18) gab es früher für Türken. MOHAmente (lebenslange bedingungslose Rente ab MUFL-Alter) gibt es nun für die moslemischen „Goldstücke“.
    Für arme Deutsche gibt es Hartz VI mit allen Nachteilen von Sanktionen, Stigmatisierungen, Verpflichtungen, offenlegen aller Verhältnisse, Bittstellungen, Papierwahnsinn, Willkür usw.

    Der Rest der Deutschen wird im Job ausgemistet bis aufs Blut, lebt in Angst vor Jobverlust, steht früh auf wenn alle anderen sich noch mal umdrehen und werden obendrein noch steuerlich abgemolken, einen cholerischer Chef hat man zu erdulden und obendrein noch unbezahlte Überstunden zu leisten wenn andere auf der Couch liegen. Benzinkosten und verlorene Lebenszeit im täglichen Stauwahn ist Privatvergnügen und den benötigten Kleinwagen zur Arbeit bezahlt auch keiner und neben her fährt der Araber im dicken Luxusschlitten, Urlaub muss erbittelt und erbettelt werden und zeitgleich werden Ausländer-Kollegen wegen Heimaturlaub noch bevorzugt und können wochenlang Urlaub machen. Hausfrauen müssen sich in heruntergekommenen Nahverkehrsbussen den Gestank von schwitzenden Kopftuchgeschwadern aud der Fahrt in die Stadt aussetzen und obendrauf noch überteuerte Tickets für unpünktliche Busse bezahlen. Goldstücke fahren natürlich immer kostenlos. Im Supermarkt dann das gleiche Bild, wo Kopftücher alles abgrabschen im unverpacktem Gemüse, sich an Kassen vordrängeln und die rotzfrechen Kinder immer laut hörbar im ganzen Laden rumtoben und gegen Warenkartons treten als sei es ein Fussball.

    Wie lange machen wir Deutsche das noch im eigenen Land mit? Gehts noch?

  58. Wenn ich vor meine Haustür gucke, dann muss ich feststellen, dass die Zauselbärte und Kopfwindeln meinen Stadtteil bereits fest in der Hand haben. Es wird eine Jahrhundertanstrengung werden, das Land von diesem Elend wieder zu befreien.

  59. Dieses Land ist NUR noch zu „retten“ wenn Millionen fremdethnische wie kulturfremden Ausländer ausgeschafft werden ! NUR dann. Alles andere ist unzureichend. Siehe Schulen und Kindergärten !

  60. Ich komme beruflich täglich in oft recht kleine Ortschaften.
    Überall plötzlich Neger, Zigeuner, Kopfwindelträger.
    Alle laut und bestimmend, sich ihrer sicher, auftretend.
    Ich find’s zum Kotzen.

  61. Ohnesorgtheater 8. Mai 2019 at 17:25
    Lisa Fitz: Populismus & Gutmensch | BR Kabarett & Comedy

    https://www.youtube.com/watch?v=PYHsLOsNQPQ
    xxxxxxxxxxxx

    Lisa Fitz ist Wagenknecht, also Die Linke, Anhängerin.
    Oder weshalb unterstützt sie der Wagenknechts „aufstehen“ Bewegung?
    Lisa Fitz?
    Nein Danke.

  62. Nicht nur der nächste BRD-Kanzler wird ein Grüner sein; auch der nächste Regierende der linksgrün versifften Hauptstadt wird von den Grünen gestellt werden.

    Da nimmt sich die Überschrift dieses Artikel wie eine unverschämte Provokation aus !

  63. Drohnenpilot 8. Mai 2019 at 16:51
    Der Deutsche ist zum ausplündern freigegeben!

    Das began am 09. Mai 1945, zuerst mit den Patenten und den Auslandsvermögen, parallel dazu die Verwendung der deutschen Kriegsgefangenen als Arbeitssklaven, die Verschleppung von Millionen Flüchtlinge aus den deutschen Ostgebieten nach Sibirien in Arbeitslager, das Hineinpressen deutscher Kriegsgefangener in die französische Fremdenlegion, Demontage deutscher Industrieanlagen, Besatzungskosten, Entnahme aus der Produktion in Industrie und Landwirtschaft, Holocaustentschädigungen, Aufnahme und Ansiedlung Arbeitsloser, vor allem aus der Türkei, Technologieverlagerung ins Ausland, Komplettversorgung von zig Millionen Flüchtlinge, Zuwanderern und Asylanten aus aller Welt seit Jahrzehnten usf usf usf – zieht man Bilanz, dann ist das deutsche Volk ausgeplündert, schwach und wehrlos gemacht. Es ist nur noch eine Frage von Jahren, bis die Leistungsbereitschaft vollends zusammenbricht und der Rest der in Deutschland verbliebenen elend zugrunde geht.

  64. Drohnenpilot 8. Mai 2019 at 16:39
    Das Thema ist den Hochkarätern der Politik doch seit 2017 bekannt. Eine Gesetzesvorlage wurde verteilt. Bearbeitet und/oder abgeschlossen leider noch nicht. Man hat ja zu viel zu tun, ist personell total unterbesetzt. Aber die Mitgliedsländer werden ausgenommen weil es die Gesetzeslage hergibt. Mit was für Pfeifen haben wir es denn zu tun?? Für was werden die Figuren FÜRSTLICH bezahlt? Und dann wundert man sich hoffentlich über das Wahlergebnis. AfD bitte übernehmt auch den Laden mehrheitlich!! BITTE.

  65. Wenn sich nicht schnell etwas ändert, taumelt die BRD in den Abgr…… !!
    83 % Bürger (Altpartei-Wähler) wollen das so !

  66. Muna38 8. Mai 2019 at 16:29
    Bislang arbeitet niemand in der großen Familie. Die Familie bekommt vom Amt, nach Angaben von Vater Abboud, insgesamt 3785 Euro. Zusammengesetzt aus Hartz IV und Kindergeld. Die Miete für die Wohnungen zahlt der Staat.
    ++++++++++++
    Und keine Sorge. Der (wir!) bezahlt auch die Krankenkasse, Strom und Wasser.
    Die Verhöhnung der Deutschen durch ihre Regierung ist eine offene.

  67. @Haudraufundschlus 8. Mai 2019 at 18:52

    Wenn ich vor meine Haustür gucke, dann muss ich feststellen, dass die Zauselbärte und Kopfwindeln meinen Stadtteil bereits fest in der Hand haben. Es wird eine Jahrhundertanstrengung werden, das Land von diesem Elend wieder zu befreien.
    ++++++++++++++++++
    Und wer sollte das tun?
    Die Amis?
    Die Russen?

    Oder die deutschen Rentner mit Rollator auf der Aida?
    Sie haben Fakten geschaffen und uns niedergebrüllt. Es ist kein Trost, dass die dummen, handlangernden Linken als erste dran glauben. Das kann uns kurze Genugtuung sein, nicht Rettung.
    Die Situation ist dergestalt, dass nur noch ein unwahrscheinlicher glücklicher Zufall helfen kann. Denn die Mehrheitsverhältnisse sind bereits gekippt. Die SPD ist eine türkische Partei – und an der Regierung. Die Grünen bestehen aus Frauen, die auch mal was zum Vögeln haben wollen. Die CDU wurde zur Fortsetzung der SED gemacht – und hat sich dazu machen lassen. Sie wird nach der SED-Generation auch eine mohammedanische Partei werden, wie die SPD.

    Widerstand, auch im Untergrund, auch und selbstverständlich bewaffnet, ist keine Frage eines möglichen Sieges (mehr). Es ist „nur“ eine Frage der Ehre, der Selbstachtung. Falls diese Vokabeln noch bekannt sein sollten.

  68. @Haremhab 8. Mai 2019 at 16:21
    Der Staat lebt seit Jahren nur noch von der Substanz…falsch, er lebt nur noch von neuen Schulden.

  69. @Drohnenpilot

    Die neue Steuerschätzung verheißt ein geringeres Einnahmenplus. Einen Teil hat der Finanzminister schon berücksichtigt. Aber es wird immer enger im Etat.
    —————-

    Da geht doch noch was.
    Erhöhung der Grunderwerbssteuer, C02-Steuer
    und ein Bürgermeister (Duisburg glaube ich) ,
    will Gebühren für Fahrradstellplätze.
    Und ich glaube nicht, dass das schon das Ende der Fahnenstange ist.

  70. @ Charly1 8. Mai 2019 at 22:49:

    Der Staat lebt seit Jahren nur noch von der Substanz…falsch, er lebt nur noch von neuen Schulden

    Ja.
    Alle Staaten „leben“ von Schulden, wenn man das so ausdrücken will. Die Schuldendiagramme aller Staaten sehen gleich aus – Exponentialfunktionen. Es heute weltweit die Aufgabe von Staaten, Schulden zu machen.

  71. „Das macht ein klein wenig Hoffnung, dass wir vielleicht doch noch eine Chance haben, unser Land ohne eine Revolution vor der systematischen Zerstörung zu retten. Aber viel Zeit bleibt nicht mehr.“

    Ganz genau. Und gegen die Zeit kommt niemand an. Die Zeit ist immer da, sie vergeht und ist immer knapp…

  72. Nur wenn der Islam als faschistische Ideologie generell verboten wird, nur wenn alle Moscheen konsequent geschlossen werden, nur wenn man alle Mohamedaner ausweist und nie wieder reinlässt, haben wir eine Chance aus dieem Land wieder Deutschland zu machen und wie Deutsche zu leben. Es wird dabei zu bürgerkriegsähnlichenZuständen kommen, das wir sich wohl nicht verhindern lassen.

  73. Dieses Land kann nur noch gerettet werden, wenn 9 von 10 Micheln sich endlich eingestehen, ihr ganzes Leben einer Lüge aufgesessen zu sein- der Demokratie-Lüge! Seit 70 Jahren wird uns eine Demokratie-Simulation vorgegauckelt. Die wichtigsten Fragen der Zeit werden dabei durch Zwang und Repression vermieden bzw. Michel hat da nichts mitzureden und die, die diese Simulation durch ihre (Sklaven-)Arbeit finanzieren müssen… spielen schon lange keine Rolle mehr. Laut krakeelende, aggressive Minderheiten, Nebensächlichkeiten und die ökonomische Abwicklung/ Abschaffung durch korrumpierte System-Profiteure sind der Stoff, der diese Demokratie-Simulation immer noch mehr schlecht als recht am Leben erhält.

Comments are closed.