Inhaltlich ist die CDU schon jetzt bestenfalls in Details von den Grünen zu unterscheiden. Laschet ist die Fortsetzung Merkels mit den gleichen Mitteln.

Von LEIF-ERIK HOLM | Mit Armin Laschet als Kanzlerkandidat wird die CDU ihren linksgrünen Kurs weiter fortsetzen und wohl noch beschleunigen. Immerhin hat das peinliche Hick-Hack im Machtkampf mit Markus Söder gezeigt, dass die Union nach 16 Jahren Kanzlerschaft in einem katastrophalen Zustand und praktisch nicht mehr regierungsfähig ist.

Dass Söder von seiner Partei auch noch als „Kandidat der Herzen“ gefeiert wird, zeigt doch, dass diese Rumpel-Truppe nicht ernstzunehmen ist.

Laschet wird die Union nach der kommenden Wahl in die Arme der Grünen führen, ob nun als kleiner oder großer Koalitionspartner.

Er steht sinnbildlich für die Entkernung der Union und für ihren Abschied aus dem konservativen Spektrum.

Inhaltlich ist die CDU schon jetzt bestenfalls in Details von den Grünen zu unterscheiden. Laschet ist die Fortsetzung Merkels mit den gleichen Mitteln.

Die Wähler wissen nun klipp und klar: Die einzige Stimme gegen die Bevormundung der Bürger und für ein normales Deutschland ist die AfD.


(Im Original erschienen auf dem Telegram-Kanal von Leif-Erik Holm)

PI-NEWS-Umfrage:

Ist die Nominierung von Armin Laschet zum Kanzlerkandidaten
der Union eher gut oder eher schlecht für die AfD?

View Results

Loading ... Loading ...
image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

185 KOMMENTARE

  1. Laschet ist ein elender Systemling und Schwaderlappen, der jahrelang an der Abschaffung Deutschlands mitgearbeitet hat. Wenn er im September – aus anderen Gründen – für die Union das historisch schlechteste Ergebnis bei einer Bundestagswahl einfährt, hat er es sich redlich verdient. Nur schade, dass Merkel ungeschoren davonkommen dürfte.

  2. Anallena Bock kommt mit Vollgas und kaum jemand kann sie noch aufhalten.
    Auch nicht die verschlafene FDP-Truppe.
    Macht euch auf Ampel oder RRG gefasst !

  3. Dann kommt die dunkle (dunkelgrüne) Seite der Macht, als da wären:
    Frühkindliche Sexualerziehung in den KITAs;
    Kuschel mit alten pädophilen Säcken in den KITAs;
    Wegfall von m/w, was dann zählt ist „d“;
    der Genderwahnsinn wird Triunpfe feiern;
    Autofahrer werden von deutschen Strassen verbannt;
    Millionen von Monsterwindrädern (250 m) werden unser Land verschandeln;
    usw. usf.

  4. Ich frage mich, wie verquer die Menschen in diesem Land mittlerweile denken!!! Jeder, der das linke Manifest der Grünkommunisten liest, kann doch diesen Schwachsinn nicht glauben und wählen!!!
    Anallena Mistbock kann ja in einem spontanen Interview keinen graden Satz reden…

  5. Es ist egal,ob es Laschet ,oder Söder geworden wäre.
    Beide sind vom linken Flügel,oder muss man schon
    vom gesamten Vorstand reden,Handverlesen und für Gut
    befunden worden.
    Was Laschet von Söder unterscheidet,ist der aggressive
    Machtanspruch ,Söders,den wohl einige in der CDU gefürchtet haben.
    Man glaubt mit Laschet,den einfacheren Gegner oder Mitstreiter,
    zu bekommen.
    Aber es stimmt,die Opposition wurde von Merkel abgeschafft,
    und nur eine Klatsche, nach der anderen,könnte in eine konservative
    Politik,für den die CDU stand, zurückführen.
    Für die Macht tun diese Politiker alles,sie werden zu Wendehälsen,
    und was stört sie ihr Geschwätz von gestern,
    auch wieder konservativ zu werden.
    Es wird interessant werden,wie sie reagieren,aber die Rolle,als Ableger
    der Grünen,kann und wird nicht funktionieren!

  6. Söder, Laschet, Merkel…
    Egal wie man das Kind auch nennt, die antideutsche Politik wird unverändert bleiben.

  7. Die Entscheidung zu Gunsten Laschets zeigt für meinen Geschmack deutlich, wie weit sich die Partei vom Wählerwillen und der Basis entfernt hat – das Stimmvieh taugt nur noch zum Machterhalt, dessen Wunsch und Willen interessiert die abgehobene Obrigkeit nicht mehr. Ich hoffe, dass dieses Verhalten endlich einmal gehörig seitens der Wähler abgestraft wird.

  8. Was soll an Söder anders sein? Sich als Hartleiner zu geben, degradiert einen nicht zum Hartleiner. Söder und Laschet nehmen sich nichts. Der Eine ist nur die Vorderseite, der Andere die Rückseite der gleichen Medaille.

  9. Soros und alle auf seiner Gehaltsliste wollen mit allen Mitteln die Grünen ins Kanzleramt hieven.
    Daher steht uns vom politisch-medialen Komplex her demnächst eine Dauerbeschallung mit Baerbock-Lobpreisung bevor, die fast an die Marienverehrung heranreichen wird.

  10. Wenn unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin tatsächlich abtreten sollte, was ich bezweifle, wird kein Stein in der CDU auf dem anderen bleiben.

    Laschet hat weder Charisma noch das böswillig täuschende Anti-Charisma der Kanzlerin.

    Laschet wird spätestens am 26.09.2021 um 18:00 Uhr fallen, wahrscheinlich viel früher.

  11. Wahlen dienen lediglich dazu, dem Wähler die Illusion der Mitbestimmung zu suggerieren.
    Das Ergebnis der nächsten BTW steht doch jetzt bereits fest. Corona bietet dazu die passende Steilvorlage.
    „Aufgrund der derzeitigen Infektionsgefahr, wird es ausschliesslich Briefwahl geben“. Damit hat man die beste Manipulationsmöglichkeit überhaupt. Niemand kann dann überprüfen, welche Wahlscheine tatsächlich gezählt werden. Die Originalen vom Wähler – oder die vorgefertigten zugunsten des gewünschten Ergebnisses.
    Laschet statt Söder. Der Grund ist offensichtlich die leichtere Beinflussung und Manipulation . . .

  12. Die Systemparteien scheinen machen zu können, was sie wollen, ohne dass es der AfD Wähler zutreibt. Anstatt dafür die Fehler beim Bürger oder der Presse zu suchen, sollte die AfD einmal über ihr Erscheinungsbild nachdenken und dieses kritisch hinterfragen. Viele scheinen aus dem Verlust der letzten Landtagswahlen nichts gelernt zu haben. Stattdessen wirft man sich thematisch den Querdenkern an den Hals, obwohl diese bereits längst eine eigene Partei gegründet haben, die der AfD Stimmen abnimmt.

  13. Weiß es wirklich nicht, was schlechter für die AfD wäre, denn die Union ist kaputt, ganz kaputt. Der klägliche Rest Werteunion, der setzt sich nicht durch. Merkel und Schäbele haben ganze Arbeit geleistet, eher zerreißen die heutigen Jasager die Union als zu einem freiheitlich-konservativen Kurs zurückzukehren, den die schon lange nicht mehr praktizieren.

    Wäre es anders, ließe die Union morgen nicht zu, dass Genossin Merkel das Grundgesetz dermaßen deformieren darf!

  14. Nun ja,

    die Mehrzahl der Deutschen will diese Deutschland-Abschaffer, dabei ist es völlig egal ob diese Politiker Grüne, CDU, SPD oder Linke sind. Ob Förderung der Masseneinwanderung, ob Förderung der Islamisierung, ob Förderung der Vernegerung, ob Schaffung einer EU-Transfer und Schuldenunion, die etablierten Altparteien sind gleich geschaltet. Deutschland wird am Ende zu einem multikulturellen Shithole mutieren. Bereits heute agiert die deutsche Polizei allenfalls gegen harmlose deutsche Bürger. Die ausländischen Clans und die aggressiven Parallelgesellschaften werden von der Polizei beschützt. Deutschland wird gerade erobert, denn die Bundeswehr darf das Land nicht mehr verteidigen. Unsere politischen Eliten sind Kollaborateure, durch und durch verkommen. Die AFD kämpft noch, aber die etablierten Altparteien haben längst alle wesentlichen Schaltstellen der Macht mit ihren Leuten besetzt. Deutschland und das deutsche Volk werden durch diesen asymmetrischen Krieg zerstört werden.

  15. Es wird Klasse. Volkstheater vom Feinsten. In den Hauptrollen: Türken Armin als Kaspar und Anna Lena mit den sieben Kobolden hinter den intellektuellen sieben Bergen.
    Waaas? Das ist garkein fiktives Schauspiel? Das ist Realität. Armes Deutschland. Rette sich wer kann.

  16. Bisher glaubte ich nicht an Chaimtrails, aber die Flugzeuge
    müssen ständig über Deutschland kreisen, anders kann ich
    mir das alles nicht mehr erklären.

  17. Die AfD muss es auf Gedeih und Verderb selber schaffen, kann nur als deutlicher Wahlsieger koalieren. Vielleicht erwachsen ja in den kommenden Jahren andere Parteien und Wahlbündnisse, so dass unter konservativer Leitung der AfD eine Restauration unserer Demokratie gelingt.

    Ich sehe nichts mehr, was die Altparteien wirklich retten kann, die wachsende Diktatur verschleppt ja bloß den Niedergang.

  18. Hallo Leif!
    Liebe Grüsse!
    (TH Wismar 1990…)
    Schöne Zeit.
    Top Einsatz für unser Vaterland!

  19. Das Schlimmste, was Deutschland passieren könnte, wäre Grünrot-rot-rot.
    Das wäre jetzt das schlimmste anzunehmende Übel.
    Derzeit ist es aber auch realistisch, dass Laschi der Kanzler wird, Söder der Innenminister, Merz könnte Finanz- oder Wirtschaftsminister werden und das Baerböckchen wird die Vizekanzlerette der Medienherzen. Natürlich ginge das Umweltministerium an die Günen, ebenso das Außen-Ministerium und das Bundes-Ministerium für Arbeit und Soziales. Nach dem Bundes-Ministerium für Bildung und Forschung werden ebenfalls die Grünen greifen.
    Wenn die AfD stärkste Oppositionspartei wird, wäre unter jetzigen Umständen ein großartiger Erfolg.
    Man kann nur hoffen, dass sich mit Merkels Abgang auch das Leichentuch ein Stück weit von der CDU hebt. Hoffen kann man ja…

  20. Zusatz zu Barackler 15:12:

    Ich vergleiche das gerne mit einer Fußballmannschaft.

    Wenn der Star, Kapitän und Anführer der Mannschaft aufhört oder geht, wird alles durcheinander gewirbelt.

    Meist kommt auch ein neuer Trainer, der neue Spieler mitbringt oder bisherige Bankdrücker aufstellt.

    Die Hierarchie der Mannschaft muss sich komplett neu entwickeln.

    Bisherige Stammspieler sitzen auf der Tribüne und bekommen keine Verlängerung.

    Alle heutigen Regierungsmitglieder werden verschwinden.

  21. Ja, aber einem Mann kann man nicht so huldigen wie Merkel. Also es würde sich was ändern, wenn es nicht längst zu spät wäre. Das ist das Problem.

  22. Das_Sanfte_Lamm 20. April 2021 at 15:09

    Soros und alle auf seiner Gehaltsliste wollen mit allen Mitteln die Grünen ins Kanzleramt hieven.
    Daher steht uns vom politisch-medialen Komplex her demnächst eine Dauerbeschallung mit Baerbock-Lobpreisung bevor, die fast an die Marienverehrung heranreichen wird.
    _______________
    Musste laut lachen, aber so wird es kommen und eigentlich ist es ja schon so.
    🙂

  23. Die Umfrage, ob Laschet gut oder schlecht für die AfD sei, finde ich längst nicht so interessant wie eine Umfrage, ob Meuthen gut oder schlecht für die AfD ist.

    Solange der Professor aus Brüssel eine Spitzenposition in der AfD innehat, bleibt der Haufen unwählbar, egal welcher Kasper bei der Union Winke-winke macht.

  24. Das_Sanfte_Lamm 20. April 2021 at 15:09

    Eben, da Baerbock die Frau ist wird sie vom pinken Pudel Mainstream beschallt werden. Laschet wird keinen Stich machen.

  25. Barackler 20. April 2021 at 15:12

    Es ist eine ähnliche Situation wie damals mit Merkel/Stoiber. Irgendwann wurde festgestellt: sie kann es nicht und dann trat eben doch Stoiber an. Laschet wird wahrscheinlich auf dieselbe Art noch durch Söder ausgebootet.
    Aber man muß beachten, dass die Fäden wohl woanders gezogen werden und man müßte überlegen was für die Verschwörer der beste Plan wäre.
    Da muß mal nachdenken, ob das für die Verschwörung Laschet oder Söder ist.

  26. Also Fazit, als aufgeklärter Bürger und insbesondere heimattreuer Freiheitlicher, als konservativer Deutscher mit Vaterlandsehre, da kannst du nichts anderes wählen als die AfD. Nicht, dass ich darüber unglücklich wäre, im Gegenteil, es zieht mich hin weil ich es will.

    Bitte AfD, auf in den Wahlkampf mit Elan und Kraft. Gewinnt mehr Nichtwähler, das waren die besten Ergebnisse, die zurecht Politikverdrossenen holt in die Wahlkabinen zurück.

    Und sei es bloß, um den Wahlbetrug der Altparteien aufzudecken, denn Merkels Sozialisten traue ich aus heutiger Erfahrung zukünftig jede Vergangenheit zu.

  27. .
    .

    Basis- und Parteiendemokratie am ARSCH!
    .
    Große Teile der CDU-Mitglieder und Ortsverbände im Osten und Westen wollten Söder und was macht der CDU-Vorstand? Diktiert von oben wer Kanzler werden soll.. Luschi -Türken-Laschet..Blut-Merkel 2.0..
    .
    Soviel zur Basis- Parteiendemokratie.
    .
    Unmündige Mitglieder sind und bleiben nur dumme Beitragszahler für den Vorstand..
    .
    .
    Beide sind nicht mein Kanzler..
    .
    Wurden und werden nicht vom deutschen Volk gewählt..

    .
    .
    CDU UNWÄHLBAR!
    CDU UNWÄHLBAR!
    CDU UNWÄHLBAR!

  28. Sibierer 20. April 2021 at 15:23
    Bisher glaubte ich nicht an Chaimtrails

    Ist das was Antisemitisches?

  29. Söder der Duzfreund von C. Roth wäre zehnmal schlimmer gewesen.

    Denn er hat keine Prinzipien und keinen echten Kern, sondern hängt sein Fähnchen immer nur nach dem Wind. Der hätte sich nicht geschämt sich als „Kanzler, der mit den Grünen kann“ zu profilieren.

    Söder wäre da ein zweiter Schröder, nur öder.

  30. seeadler 20. April 2021 at 15:13

    Es geht nichts über die schnörkellose Wahrheit. Aber man muß sich in die Verschwörung hineindenken. Außerhalb der Verschwörung zu denken ist albern.

  31. Söder bekommt ein kleines „Trostpflaster“.
    Er wird Bundespräsident.
    So ein fescher Lederhosenrambo, macht schon mehr her als so ein Steingeier.

  32. Laschet wird die Union nach der kommenden Wahl in die Arme der Grünen führen, ob nun als kleiner oder großer Koalitionspartner.
    _________________________________________________________________________
    Oder in die Opposition

  33. @Ben Shalom 20. April 2021 at 15:24

    Meiner Befürchtung nach wird es erst nach sehr schmerzhaft spürbaren Verschlechterungen eine Stärkung der AfD denkbar.
    Man wird weiterhin alle Tricksereien versuchen, um die selbst verursachten Probleme, Bescheißereien und Schieflagen weiter unter dem Teppich zu halten. Wenn sie damit beginnen, die Bürger für ihre Vergehen massiv zur Kasse zu bitten, werden die Massenmedien alles aufbieten müssen, um das entsprechend propagandistisch zu verpacken.

    Keine Ahnung, wie dick die Kruste der Dekadenz ist.
    Doch erst wenn die Realität diese Kruste weggeschmirgelt hat, wenn die Probleme nicht mehr verdeckt werden können und ein Framing sinnlos geworden ist, besteht Hoffnung auf Veränderung, fürchte ich.

  34. Dilaudid 20. April 2021 at 15:05
    Die Entscheidung zu Gunsten Laschets zeigt für meinen Geschmack deutlich, wie weit sich die Partei vom Wählerwillen und der Basis entfernt hat – das Stimmvieh taugt nur noch zum Machterhalt, dessen Wunsch und Willen interessiert die abgehobene Obrigkeit nicht mehr. Ich hoffe, dass dieses Verhalten endlich einmal gehörig seitens der Wähler abgestraft wird.

    Söder ist doch nur ein gerissener Blender, der das Wahlvieh noch geschickter verarschen kann als Laschet.

    Naive Konservative halten den für den wiedergeborenen Jesus und erwarten sich wahre Wunderdinge von ihm. Aber der ist genau so ein Gaukler und Taschenspieler wie die anderen Kartellbonzen auch und nicht einen Deut besser.

    Die Parole muß nicht lauten: „Laschet oder Söder“, sondern: „Keinen von den beiden, keinen vom restlichen Kartell – nur noch AfD!“

  35. Barackler 20. April 2021 at 15:47

    @ INGRES 15:39

    Es gibt keine Verschwoerung.
    ________________
    Woher wollen Sie das wissen?

  36. Wenn ich mir alle „Kanzlerkandidaten“ ansehe, könnte ich im Strahl kotzen! Es ist eine Unverschämtheit welcher Politschrott dieses Land weiter ruinieren will. Von diesen jämmerlichen Gestalten würde ich noch nicht einmal einen Gebrauchtwagen kaufen. Die fähigsten Leute sitzen in der AfD, aber pöhsen Nahtziehs wollen die verblödeten Wähler ja nicht ihre Stimme geben. Dann lasst das Land halt weiter ruinieren. Lange kann das nicht mehr funktionieren.

  37. @Barackler, 20. April 2021 at 15:25
    „Ich vergleiche das gerne mit einer Fußballmannschaft.“
    ————————

    Die (Kartell)parteien haben sich den Staat zur Beute gemacht, schreibt sinngemäß der Staatsrechtler von Arnim. Übertragen auf Ihr Beispiel bedeutet das, denen gehört die ganze Liga, die Regeln des DFB und die Verträge zur Stadionnutzung… Mal einen Kapitän auswechseln oder einen Trainer ist Kosmetik.

    Jetzt könnte man noch darüber diskutieren, wer die Fäden hinter dem gesamten Fußball zieht. Die Fußballfans, also das Volk wohl eher nicht, die stürmen allerdings ab und an das Spielfeld. Dann allerdings kann sich das Spiel durchaus grundlegend ändern (wobei der Mensch an sich nicht, vielleicht ein bisschen besser, immerhin).

  38. Drohnenpilot 20. April 2021 at 15:40
    .
    .

    Basis- und Parteiendemokratie am ARSCH!
    .
    Große Teile der CDU-Mitglieder und Ortsverbände im Osten und Westen wollten Söder…

    Söder ist nicht der, für den die Ostverbände ihn halten. Der verkauft sich nur geschickt. Die Menschen dort wollten nach der „Wende“ auch die guten Gebrauchtwagen und die seriösen Versicherungsverträge aus dem Westen und wurden dabei raffiniert über den Tisch gezogen.

    Der „konservative“ Söder ist die gleiche Soße.

    Die Söder-CSU ist ein Klüngel zur gegenseitigen Begünstigung. Mit Deutschland und den Deutschen haben die weitaus weniger am Hut.

  39. All diese Schnellentscheidung war ein vornherein abgekarrtes Spiel zwischen Merkel und Laschet,
    Soeder hatte unterdiesen Umstaenden keine Chance.
    Wie alles was seit Merkel in CDU und Deutschland geschieht, wird nicht demokratisch entschieden sondern hinter geschlossenen Tueren vorher festgelegt. Deutschland ist keine Demokratie mehr sondern eine verkommene Scheindemokratie, ohne unabhaengige, kritische Medien die jeweils zwischen Diktatur und Demokratie unerlaesslich sind.

    Es stimmt, dass Lusche Laschet den Umvolkungskurs und die totale Einbindung in der EU 1:1 fortsetzen wird, dies erwartet Merkel von ihm.
    Er hat sich an den Teufel verkauft und wird die Konsiquenzen dafuer tragen muessen.
    Was das bedeutet, kann sich jeder vorstellen.

  40. .
    Najanu,
    der lasche
    Armin hat erst
    nur die Kaka-Frage
    für sich entschieden.
    Bin gespannt, wenn in
    Umfragen nur schwache
    Laschet-Werte angezeigt
    werden, die ein schwaches
    CDU-Ergebnis erwarten
    lassen. Ob dann das
    Arminsche wie ein
    schlechter Träner
    in der Liga zack
    bumm den
    Laufpaß
    kriegt ?
    .

  41. Diese Kanzlerkür hat nun jedem gezeigt , wie entkernt die gesamte CDU/CSU – Chaotentruppe in Wirklichkeit ist . Merkel , Brinkhaus , Schäuble, Kauder , deMisere u.a. haben ganze Arbeit geleistet und die CDU/CSU in ein linkspolitisches Wolkenkuckuksheim geführt und damit diese CDU/CSU dem Landsmann sterben zugeführt . Zukünftig läuft alles auf ein Grün gegen Blau ( AfD) hinaus . Doch derzeit glaube ich diesem Hype um die Grünen nicht , Kretschmann wird eben nicht als Original Grün empfunden . Zwischen Kretschmann und der Grünen Partei liegen Welten , auch wenn Bärbock und Harbeck Ihn instrumentalisieren wollen , die Eitklichkeit sieht völlig anders aus . Im Nachbarland Rheinland-Pfalz haben die Grünen fast gleichzeitig nur 9,3% der Stimmen geholt , wird im Übrigen von den durchgeknallten Medien einfach verschwiegen ! Selbst bei der Landtagswahl in Thüringen haben Sie völlig versagt , wie man dennoch auf über 20% kommen will , ist wohl mehr ein Wunschdenken und wird die Demoskopen letztlich ad absurdum führen ; Sie werden damit Ihre letzte Glaubeürdigkeit verlieren . Die Grünen werden höchstens 12 % holen oder gar völlig abschmieren .

  42. Ich frage mich wirklich, wie die es immer fertig kriegen, dass mit Abstand Dümmste zu beschliessen?!

  43. Antwort an: Barackler 20. April 2021 at 15:47

    Das ist so nicht ganz richtig…

    Wenn Sie heute Werbung, Staatsplakate, oder Fernsehproduktionen sehen, dann werden dort immer Neger oder islamisch aussehende Menschen gezeigt. Und diese Menschen werden in positiven Rollen präsentiert. Das ist kein Zufall. Im Hintergrund agieren kleine mächtige Gruppen und die haben ein Ziel…

  44. .
    .
    Illegale nicht-westliche Asylanten beschweren sich weil die deutsche Sozialeisturngen zu wenig wären.
    .
    Diese illegalen Asylanten haben nie in das dt. System eingezahlt und sind am fordern obwohl sie gar nicht in DE sein dürften.
    .
    Sofort ABSCHIEBEN!

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Existenzminimum für Asylbewerber:
    .
    330 Euro sind zu wenig

    .

    Darf der Staat Geflüchteten die Bezüge kürzen, weil sie in Sammelunterkünften angeblich „aus einem Topf“ wirtschaften? Das Düsseldorfer Sozialgericht sagt Nein – und ruft das Bundesverfassungsgericht an.
    .
    Die Leistungskürzungen für Asylsuchende, die in Sammelunterkünften leben, sind aus Sicht des Sozialgerichts Düsseldorf verfassungswidrig. Im Fall eines Geflüchteten aus Sri Lanka, der seit 2014 in einer Unterkunft in der Nähe von Düsseldorf lebt, hat das Gericht das Bundesverfassungsgericht angerufen. Begründung: Der gekürzte Betrag von 330 Euro im Monat liege unter dem Existenzminimum und verstoße daher gegen die Garantie der Menschenwürde.
    .
    https://www.sueddeutsche.de/politik/asylbewerber-sozialleistungen-kuerzungen-gerichtsurteil-1.5269435
    .
    .
    Wenn sie eines Tages abgeschoben werden, sollte DE eine Rechnung erstellen was sie uns zurückzahlen müssen.. ALLES!
    .
    .

  45. Wenn man sich darauf verlässt, dass Menschen wissen, was zu tun ist, ist man verlassen. Besonders hier. Wenn man die Wähler der Union und der Grünen ansieht, ist keine Besserung in Sicht, sondern eine drastische Verschlechterung. Der Terror gegenüber den Bürgern wird nicht nur verschärft, sondern durch den grünen Ökoterror ins Unerträgliche gesteigert. Die AfD war eine Alternative, hat sich aber in Krisenzeiten als Rohrkrepierer erwiesen. Wenn man etwas bewegen will, dann geht man auf die Menschen zu, zu den Menschen hin, hört ihnen zu und quatscht nicht nur bzw. verkriecht sich im Schneckenhaus, weil der böse Verfassungsschutz droht, oder ein Flügelkampf, oder was auch immer. Entweder ist die AfD eine demokratische Partei, dann haben alle Meinungen dort ein Zuhause, oder sie ist die jüngste Altpartei. Dieser Murks, der seit letzten Jahr besonders drastisch ist, ob Spahn, Merkel, Klabauterbach, Altmaier, oder wie sie heissen, hätte der AfD, wenn sie sich an die Menschen gewandt hätte, tatsächlich einige Stimmen einbringen können. So aber hören und sehen sie nichts und wenn, dann die AfD ist die einzige Partei, die etwas bewegt oder bewirkt. Das hat sie noch nicht bewiesen.

  46. Laschet wird das „Kleinere Übel“ sein. Söder wäre wohl für die AfD schwerer einzuschätzen, bzw. bis auf das Corona Thema schwieriger angreifbar.

  47. Mo, 19. April 2021 |

    Heribert Prantl
    https://de.wikipedia.org/wiki/Heribert_Prantl
    hat erneut scharfe Kritik an der Corona-Politik geübt –

    Gegenüber dem Onlinemagazin Telepolis warnte er vor
    einem gefährlichen Grundrechtsverständnis

    Er äußerte u.a. große Zweifel am Umgang der Regierung mit den Grundrechten und der geplanten Bevorzugung von Geimpften und immunen Menschen. „Als geeignet und verhältnismäßig betrachte ich die Ausgangssperren nicht.“ sagte der Jurist und ehemalige Politik-Chef der Sueddeutschen Zeitung.

    Im neuen Infektionsschutzgesetz der Regierung soll es unter anderem Erleichterungen für Geimpfte geben. Heribert Prantl kritisiert solche Idee scharf: „Dieses Infektionsschutzgesetz liegt mir wie ein Stein im Magen.“ Grundrechte sind seiner Ansicht nach für jeden Bürger gedacht und nicht für eine bestimmte Gruppe von Leuten.

    „Grundrechte sind kein Privileg, sie sind kein 13. Monatsgehalt, sie sind nicht etwas, was ich mir verdienen muss, auch nicht durch Impfung. […] Diese Grundrechte habe ich unabhängig davon, dass ich etwas bestimmtes leiste oder tue.“…

    Auch die Gefahr, dass Notstandsgesetze wenn sie erst einmal eingeführt wurden, nicht selbstverständlich rückgängig gemacht werden, mahnte Prantl an.

    „Meine Erfahrung (…) ist, dass diese Zeitgesetze verlängert werden, dass die Verlängerung verlängert wird, und die Verlängerung wird wieder verlängert. Es tritt eine Veralltäglichung der als Ausnahme eingeführten Notgesetze ein.“
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/heribert-prantl-dieses-infektionsschutzgesetz-liegt-mir-wie-ein-stein-im-magen/

    +++++++++++++++++++++++++++++

    MERKEL: Mir doch egal, nun sind die Notstandsgesetze halt da! 😉

  48. Laschet ist nicht aus dem Holz aus dem man Kanzler schnitzt. Der hinterhältige (hinterfotzig sagt man wohl in Bayern), intrigante Show-Mann Söder hätte der AfD Stimmen abgenommen. Die Lusche Laschet (zu fahrig, unentschlossen, zu lasch) wird hingegen viele CDU-Wähler zur FDP oder den Grünen treiben.
    G-R-R mit der ahnungslosen Baerbock kommt!
    Obwohl man die dämliche Baerbock nicht mit dem regierungserfahrenen Kretschmann vergleichen kann.
    Es sei denn das bisher absolut Undenkbare geschieht: Union, FDP und AfD auf einem gemäßigten Kurs wie von Leif-Erik Holm, finden am Ende doch noch zusammen. Aus purem Machterhaltungstrieb.
    25% für die Union, 12% für die FDP und 12% für die AfD dürften knapp reichen wenn die „Tierschutzparteien“ (Wähler, die sich vom Parteiengeschacher mit Ekel abgewendet haben) so ca. 5% erhalten. Dann hätten wir eine schwache Regierungsmehrheit aber besser als die Katastrophe.
    Denn in der Union geht jetzt die Angst um bei den Hinterbänklern, die um ihr Mandat fürchten müssen.

  49. cruzader 20. April 2021 at 15:40
    Sibierer 20. April 2021 at 15:23
    Bisher glaubte ich nicht an Chaimtrails
    Ist das was Antisemitisches?
    ####
    Vielleicht Cem-Trails, dann wär das was türkisches, oder?
    Aber vielleicht ja doch Chem-Trails, dann ist das was esoterisches…
    😆
    H.R

  50. Ist doch vollkommen egal wer sich von all diesen Gurkentruppen als K Kandidat bewirbt! Die verar****** alle das Volk gleichermaßen.
    Die Einen machen es geschickt und andere etwas plumper. Und damit ist ausdrücklich die jetzige „Führungs“ebene der AFD nicht ausgenommen!!!

  51. Fortsetzung mit gleichen Mitteln?
    Wow, wie beim NDR. Die 400. Wiederholung der NDR-Talkshow lässt sich auch mit weniger Geld
    erneut hochladen und senden.
    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2021/ndr-droht-mit-kuerzung/
    So Fernseh-Fuzzis brauchen nicht das Gehalt eines Potentaten sondern sollten höchstens wie ein Handwerksmeister bezahlt werden. Etwas mehr Demut Herr Knuth sonst kann das mal böse ins Auge gehen
    wenn sich der Wind im Land mal soweit dreht, das für den dreisten Griff in fremde Taschen endlich wieder Strafen vollstreckt werden.
    H.R

  52. @ Ben Shalom 15:54

    Es darf mit Spannung verfolgt werden, ob die Revolution der englischen Fans die beschlossene Super League stoppen wird.

  53. Laschet ist die Fortsetzung Merkels mit den gleichen Mitteln.
    Ja genau, das ist ja genau das Ziel dieser Regierung.

  54. .
    .
    Albert Speer wäre stolz auf Merkel.
    .
    Sie verwirklicht das was Adolf Hitler nie schaffte.
    .
    Erdogan, Nicolae Ceausescu und andere grausame Diktatoren bauten sich alle gigantische Paläste..
    Merkel reiht sich ein in diese Riege dieser Diktatoren und Schlächter..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Gunnar Schupelius – Mein Ärger
    .
    Wo bleibt die Kritik am geplanten
    .
    600-Millionen-Anbau des Bundeskanzleramts?
    .

    Das Kanzleramt soll in seiner Größe verdoppelt werden. Dieser Luxus-Plan ist nicht zu rechtfertigen, schon gar nicht in Zeiten der Wirtschaftskrise und neuer Schuldenberge, meint Gunnar Schupelius.
    .
    Das Bundeskanzleramt im Spreebogen wird verdoppelt. Es soll um einen Anbau erweitert werden, der genauso groß ist wie das bestehende Gebäude.
    .
    Für diesen Anbau sind 600 Millionen Euro Baukosten veranschlagt. Der Bundesrechnungshof geht von einer noch größeren Summe aus und hat das Projekt massiv kritisiert. Die Berliner Morgenpost zitierte dazu aus einem Prüfbericht.
    .

    Der Journalist Gabor Steingart deutet eine Beißhemmung der Kommentatoren gegenüber der Regierungschefin an. Er hat errechnet, dass das Bundeskanzleramt mit 25.347 Quadratmetern Grundfläche jetzt schon achtmal größer ist als das Weiße Haus in Washington und zehnmal größer als Downing Street in London.
    .
    Mit der Erweiterung auf insgesamt 50.000 Quadratmeter Grundfläche wäre der deutsche Regierungssitz also 16 Mal größer als das amerikanische und 20 Mal größer als das britische Pendant. Wozu braucht Deutschland eine so große Regierungszentrale?
    .

    https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/wo-bleibt-die-kritik-am-geplanten-600-millionen-anbau-des-bundeskanzleramts
    .
    .
    Hundetausende wenn nicht gar Mio. deutsche Rentner gehen mit Minirente zur Tafel um Essen zu bettelt und die „Sonnenkönigin“ Merkill baut sich einen Palast… aus dem Blut gepresst der dt. Steuerzahler .. .
    .
    Diese Merkel-Regierung ist das Verachtenswerteste überhaupt..

  55. Drohnenpilot 20. April 2021 at 16:06
    .
    .
    Illegale nicht-westliche Asylanten beschweren sich weil die deutsche Sozialeisturngen zu wenig wären.
    .
    Diese illegalen Asylanten haben nie in das dt. System eingezahlt und sind am fordern obwohl sie gar nicht in DE sein dürften.

    Die haben doch Recht.

    Solange deutze Niedriglöhner brav buckeln und zahlen und deutze Armutsrentner sich nicht beschweren ist doch alles in Ordnung. Die Asylanten wären schön blöd, wenn sie nicht alles rausholen würden, was geht.

    Rindviecher, die sich kinderleicht melken lassen muß man melken.

  56. Das Hauptproblem mit den CDU-Waehlern:

    wenn Sie noch mehr Auslaender hereinlassen …

    wenn sie nicht Merz zum Kandidaten machen …

    wenn sie die Vergemeinschaftung der Schulden in der EU beschliessen …

    … to be continued …

    werde ich nie

  57. Fortsetzung:

    … werde ich nie mehr CDU waehlen.

    Und wo machen sie ihr Kreuz am Wahltag, nur noch dieses eine Mal?

    Richtig.

  58. Ein wahrer Schauspieler der Söda, Hut ab.
    Das ganze Bohei mit seiner „Kandidatur“ hätte er sich sparen können, wenn er schon vor Wochen den Parteivorstand der CDU angerufen und dort gefragt hätte, ob sie ihn mittragen.
    Da er genau gewußt hat, dass der Parteivorstand der CDU für Laschet ist, ist sein „Angebot“ pure Heuchelei.
    Ja, viel mehr noch als Heuchelei, es war ein versuchter „Putsch“!!!

    Der Schauspieler Söda hat seinen Meister in Schauspieler Laschet gefunden.

    Alle spielen brav mit, von den Medien wird jetzt das Lied gesungen „piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb“, kein einziges Wort der Kritik an Söda’s Gebahren.
    99,9% der Bevölkerung durchblicken den Vorgang noch nicht einmal, schlucken die Ente vom „demokratischen Wettbewerb“.

  59. Bwaaaahahaaa….Ausgerechnet der Fürst des überfremdeten und von inkompatiblen Parallelgesellschaften nur so wimmelnden Pleitelandes NRW soll jetzt nach Ansicht der Partei also Kaiser_In werden.

    Da stellt sich mir die Frage nicht, ob das gut für die AfD ist, um die gehts hier nämlich nicht, es geht um unser Land und dafür ist Laschet definitiv mehr als nur schlecht.

  60. Nach 16 Jahren Merkel ein kaputtes Land, kaputte Infrastruktur, eine gespaltene Bevölkerung, eine lächerliche BunteWehr, Eierlose Pöstchenjäger ohne Profil und Rückgrat, Armutsrentner und Kulturfremde die in Saus und Braus leben …

    Laut Merkels jüngst verstorbenem Biografen Gerd Langguth hatten sich viele ihrer Freunde und Bekannten aus den 1970er und den 1980er Jahren irritiert darüber geäußert, dass sie letztendlich CDU-Politikerin wurde, da sie eher eine weltanschauliche Nähe zu den Grünen vermuteten.

    https://www.n-tv.de/politik/Nichts-verheimlicht-nicht-alles-erzaehlt-article10631536.html

    Merkel sei schon damals zielbewusst gewesen und habe sich system-konform verhalten – allerdings als Angehörige der sowjetisch geprägten Wissenschaftselite des SED-Staates. „Während ihrer Tätigkeit an der Akademie der Wissenschaften der DDR war sie an ihrem Institut Funktionärin, beispielsweise von 1981 an als FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda (Agitprop), was sie bis heute bestreitet.

    ———————

    Sie waren beide FDJ-Funktionärinnen, zuständig für Agitation und Propaganda. Ein normales DDR-Leben, sagen Angela Merkel und Katrin Göring-Eckardt. Eine Nonchalance, die etwas Verstörendes hat.

    https://www.welt.de/debatte/article116591422/Wieviel-DDR-steckt-noch-in-diesen-Politikerinnen.html

  61. Drohnenpilot 20.04.2012 16:06

    Natürlich sind 330 Euro für
    unsere Goldstücke aus aller
    Welt zu wenig!

    Darum wird das auch bei Rentnern
    aus Deutzelan abgezwackt.
    Die können nämlich von knapp
    150 Euro vor sich hin vegetieren,das stört
    keine Partei,oder Gerichte,oder NGO.
    Sind halt bloß alte weiße Leute ,
    die möglichst schnell ableben sollen.
    Leider wählen diese immer noch
    mehrheitlich die Groko,die diese
    täglich verhöhnt.

    https://www.bild.de/sparfochs/2021/sparfochs/rentner-lebt-von-5-euro-am-tag-alle-wollen-werner-helfen-76108900.bild.html

  62. Unterschätzt den Laschet nicht! Seine zur Schau getragene Jovialität ist nur Tarnung. Den Söder hat er bereits eiskalt abserviert. Und ähnliches wird er mit der Merkel-Ära tun. Man sagt, er wird März ins Kabinett berufen und die CDU wieder etwas konservativer und vor Allem wirtschaftsfreundlicher aufstellen. Die sog. ‚Grünen‘ sollten sich nicht zu früh freuen! Der Laschet ist ein anderes Kaliber als der irrlichternde Söder – auch wenn er nicht so aussieht.

  63. Laschet ist nicht Merkel, er wird bestimmt kein „Vati“ werden und die „Mutti“ ersetzen.
    Laschet ist verbraucht, farblos, er kann froh sein, wenn er bei der Bundestagswahl 22-25% für die UNION erreicht. Er hat viele innerparteiliche Gegner und der Bayer lauert im Hintergrund auf seine Chance.
    Es ist durchaus möglich das Laschet gar nicht bis zur Bundestagswahl kommt.
    Sacken die Umfragen mit Laschet auf 22-25% ab, dann war es das für ihn, dann werden seine „Parteifreunde“ ihn demontieren.
    Söda wird die „Niederlage“ nicht einfach hinnehmen, der lässt ihn bei passender Gelegenheit über die Klinge springen, weil er hat ja gleich gesagt, er ist der „Bessere.“
    Läuft die Wahl schief, wird die CSU seinen Kopf fordern, sie können alle Schuld auf Laschet schieben.
    Die Union muss in die Opposition, nur da kann sie sich wieder Konservativ aufstellen, nur so ist auf mittelfristige Sicht überhaupt erst wieder eine konservative Regierung möglich.

  64. 16:45

    Karl der Große war ja der Enkel von Karl Martell, der sich in der Schlacht von Tours und Poitiers erfolgreich der Expansion des Islam in den Weg stellte.
    Das Gegenteil ist wohl von einer Kanzlerin Laschet zu erwarten, ebenso wie von einem KanzlerX Baerbock.

  65. Wer Kanzler wird ist doch vollkommen egal, für’s Volk machen die schon lange keine Politik mehr.
    Die Kassen sind leer, es gibt nix mehr zu verteilen, egal wer regiert.
    Ob jetzt einer 5 Euro mehr Steuern verlangt oder 10 Euro ist vollkommen egal.
    Man hat nur die Wahl zwischen schlecht und sehr schlecht, zwischen Skylla und Charybdis.

  66. Wer so rumeiert wie die CDU, kann nicht gewählt werden. Einen Kandidaten aufstellen und dann ist gut so. Aber nicht ewig mit 2 möglichen Kandidaten rumtun. Klarheit ist wichtig für die Zukunft.

  67. Für die AfD ist Laschet besser, weil Söder ihr als Schein-Konservativer Stimmen abgezweigt hätte.
    Türken-Armin ist natürlich nichts anderes als eine Fortsetzung von Merkel. Hier in NRW war seine einzige Leistung, dass er nicht Frau Krafft war. Deshalb wurde er gewählt.

  68. @ Selberdenker
    @ Tritt-Ihn

    Mancher traegt auch Dschingis-Khan-Gene in sich.

    Wehe, wenn die durchbrechen.

    Keine Panik.

  69. Die Linksmedien hätten Söder brutal auseinander genommen. Da liegt sicher schon einiges beim „Lügel“ in der Schublade, welche man nun vorerst wieder schließt. Schade, das wäre Slapstick geworden, wenn Söder in den Talkshows am Nasenring durch das Studio gezogen worden wäre. Kann sein, dass Söder der AfD 1 oder 2% abgenommen hätte, wenn überhaupt.

    Die Grünen werden sich mit Laschet deutlich schwerer tun. Der ist wie Teflon, rhetorisch und intellektuell deutlich stärker als Baerbock. Im 1 gg1 Rededuell, hat die Baerbock Null Chance.

  70. Tja, jetzt fehlt ja nur noch das „Kanzlerkandidaten-Duo“ der AfD.
    Ich wäre für Angelina Jolie + Brad Pitt
    oder
    2 süße Kindergartenkinder von 5 Jahren
    oder
    ein Haustier !

  71. Laschet Kandidat und der DAX geht -1,6% in die Knie.
    Nicht mal an der Börse mögen sie ihn.

  72. Ich rätsel schon die ganze Zeit, wer wer ist auf dem Artikelfoto. Fast vermeinte ich wegen der blaueren (Prosit!) Maske die Merkel erkannt zu haben, von mir ausgesehen auf der rechten Seite, dann jedoch verwirrte mich das qualligere Nicht-Rückgrat links, obwohl es passt auf beide so gut, wie Zwillinge des banalen Bösen.

  73. Laschet ist ein hervorragender Mann.

    Er steht für alle Tugenden, für die die CDU steht. Bildung, Intelligenz Charakter, Rechtschaffenheit und Durchsetzungsvermögen.

    Ein überragender Finanzfachmann, ein Wirtschaftsexperte der Sonderklasse und man darf auch seine vielen sportlichen Rekorde nicht vergessen. Weltrekorde im 400m Hürdenlauf und beim Marathon!

  74. Eigentlich war es doch klar . Die CSU ist mit 6,2% bei der letzten Wahl der kleine Teil der Union . Warum sollte sich die deutlich größere CDU von dem Bayernkasper kommandieren lassen .
    Ich glaube auch nicht das ein Laschet als Kanzler alles genau wie die Merkel macht.
    Merkel ist die DDR . Setzt ihren Willen durch, genau wie einst Mielke und Honecker. Die haben ihre Bürger auch eingesperrt, weil sonst der Klassenfeind rein kommt . Die Frage warum die rein aber wir nicht raus können ,sollte man lieber nicht stellen.
    Die Begründung war genau so eine unverschämtheit wie heute .
    Welcher Wessi hätte sich 1990 einsperren lassen . Nicht mal wenn die Pest umgegangen wäre . Die Medien hätten die Regierung in der Luft zerrissen, wenn die über den Infektionschutztrick das Grundgesetz ausgehebelt hätten .

  75. Ich weiß, dass ich Optimist bin, aber bei diesen zwei Kanzlerettenkandidatinnen Bärbock und Lascheuse trau ich der AfD gut zwanzig Prozent zu. Verhindern kann das eigentlich nur das U-Boot Meuthen, den man schnellstmöglich rausschmeißen sollte.

  76. Was gut für die AFD ist, muß nicht schlecht für die CDU! Hört sich widersprüchlich an, ist es aber nicht.
    Da die AFD nicht in eine Koalition gelassen wird, werden deren Wähler (auch konservative aus der CDU) quasi aus dem Wählerspektrum entsorgt.
    Der Rest in der CDU ist quasi SPD und macht SPD Politik. Was will Merkel mehr??
    Die letzte Rache Honeckers.
    Die ADF ist eine Art Sperrblock gegen eine linke mehrheit, da immer die CDU Mehrheitsbeschaffer ist.

  77. Welt.de Die Stadt Hamburg kooperiert offen mit Terrorfreunden und Antisemiten

    natürlich hinter der Bezahlschranke.
    Was ist da los in HH. Hat denen der Küstennebel das Hirn vernebelt?

    Wäre mal ne recherche Wert.

  78. Wer mehr Merkill will, wählt Grün-Rot, wer weniger will, auf jeden Fall nicht CDU.

    Nach der Wahl wird die CDU um diese Erkenntnis reicher sein, aber Merkel hat denn Kampfauftrag er politisch-medialen Klasse bereits erfüllt: die bürgerliche Mitte ist tot, es lebe der Bunte Sozialismus.

  79. Laschet ist ein hervorragender Mann.

    Er steht für alle Tugenden, für die die CDU steht. Bildung, Intelligenz Charakter, Rechtschaffenheit und Durchsetzungsvermögen.

    Ein überragender Finanzfachmann, ein Wirtschaftsexperte der Sonderklasse und man darf auch seine vielen sportlichen Rekorde nicht vergessen. Weltrekorde im 400m Hürdenlauf und beim Marathon!

    ———————————————————————————————————————————–

    Eher beim 10000m Lauf der Orientierungslosen.

  80. Also wenn alles schief läuft geht die Union dieses Mal mit Laschet in die Opposition.
    Mit Söder glaube ich wären sie an der Rierungsbildung beteiligt.
    Grün, Rot , Rot wird uns den Rest geben.

  81. Laschet ist die Fortsetzung Merkels mit den gleichen Mitteln
    ———————–
    Frau Merkel will, dass nach der Bundestagswahl 2021 ihre LINKSGRÜNE Politik mit einer GRÜNEN Bundeskanzlerin namens Annalena Baerbock fortgesetzt wird und das umso mehr, wenn ein ihrer Meinung nach aussichtsloser CDU-Kanzlerkandidat Laschet aufgestellt wird. Möglicherweise wird sie sich auch hier irren.
    Für Herrn Laschet gibt es ein Nach-Angela-Merkel und er weis, dass Deutschland politisch und wirtschaftlich abgewirtschaftet ist. Folglich wird er in ein Schattenkabinett Herrn Merz als Wirtschafts-/Finanzminister und Herrn Maaßen als Innenminister berufen. Derart aufgestellt dürfte es ein Leichtes sein, die für eine Regierungsbildung notwendigen Stimmen zu generieren, um – evtl. – mit der FDP zu koalieren und eine Regierung zu bilden.
    Das MENETEKEL bei dieser Wahl steht an der Wand geschrieben und trägt den Namen GREAT RESET bis 2030. Diese Bundestagswahl ist die letzte Chance für Deutschland, das Ruder umzulegen. Es dürfte anzunehmen sein, dass Herr Laschet nicht bereit ist, die verräterische Merkel-Politik fortzusetzen und Deutschland endgültig in den Abgrund zu stürzen.

  82. Laschet geht also nach Berlin.
    Damit wird NRW bald wieder Rot-grün.
    Wer wird Laschets Nachfolger in NRW?
    Röttgen oder Merz oder Reul oder Laumann?

    Bald geht es um Positionen, dann ist es vorbei mit der Freundschaft.
    Und die Parteifreunde von Laschet, die sich für Söder ausgesprochen haben, stehen jetzt in seinem Notizbuch…….

  83. OT

    Ja, ne, is klar!
    Soll ich jetzt heulen oder was?

    […] Seit 2019 werden alleinstehenden Asylsuchenden die Leistungen, die ohnehin bereits unter dem Hartz-IV-Regelsatz liegen, um weitere zehn Prozent gekürzt. […]

    Anm.: Ich fürchte, daß ich mehr Abgaben zahlen muß. Ich habe sonst ein schlechtes Gewissen. Wenn der Gast sich unwohl fühlt, ist der Gastgeber doch in der Pflicht, oder etwa nicht?

    Auszüge aus dem Artikel..Anmerkungen (Anm. von mir)

    „Von den 330 Euro, die ich monatlich vom Sozialamt bekomme, muss ich alles bezahlen: Essen, Kleidung, Fahrkarten, den Anwalt im Asylverfahren. Das reicht einfach nicht.“

    Anm.: On top dann auch noch die hohen Bankgebühren bei Western Union, um das Geld an die lieben zu überweisen.

    „Familienleben“ in der Asylbewerberunterkunft für verfehlt. Denn die Menschen hätten sich nicht freiwillig für die Unterkunft entschieden und sich ihre Mitbewohner daher nicht ausgesucht.“

    Anm.: Sorry, auf die Schnelle konnten wir Ihnen keine Rundreise durch Deutschland anbieten, wo es Ihnen genehm ist zu leben. Wäre München oder Hamburg city o.k für Sie?

    „Mit meinen Mitbewohnern kann ich nicht gemeinsam kochen. Wir haben ganz andere Essgewohnheiten“, wird der Kläger zitiert. Und selbst wenn: „Wenn ich für vier Menschen Reis koche, brauche ich auch vier Mal so viel Reis.“

    Im KaDeWe ist Reis sicherlich teuer, im Lidl/Netto/Aldi nicht!

    „Und bei der Nahrung lässt sich aus Sicht des Gerichts wenig sparen, bei der Telekommunikation hätten Asylbewerber sogar eher höhere Kosten.“

    Anm.: Ja! Die habe ich auch, wenn ich per Mobiltelefon aus Indien nach Deutschland telefoniere. Kostet um die 5 EUR/Minute.
    Ich habe dann eine Telefonzelle in Delhi/Jaipur/Goa aufgesucht oder per Skype telefoniert

    https://www.sueddeutsche.de/politik/asylbewerber-sozialleistungen-kuerzungen-gerichtsurteil-1.5269435!amp

  84. Für Laschet wird es sich jetzt nicht auszahlen, dass er immer ein großer Fan von Frau Merkel und ihrer Politik war, man nannte ihn auch schon „Merkel-Klon“. Merkel ist aber mittlerweile bei einem sehr großen Teil der Deutschen nicht mehr beliebt und das zeigte sich auch in der Zustimmung für Söder in den Umfragen. Der kommt nun mal durchsetzungsfähig rüber. Man traut ihm wohl eher zu, mit Leuten wie Erdogan erfolgreich zu verhandeln, während Laschet sehr farblos wirkt. Wenn Laschet jetzt Kanzlerkandidat wird, werden sich sicher etliche CDU-Wähler enttäuscht abwenden. Das ist eine Chance für die AfD, von diesen Leuten zu profitieren, denn noch mal jahrelange Merkel-Politik mit anderen Köpfen will nicht jeder.

  85. den grünen fehlen nur noch ca.7% zur cdu.

    das mitglied von soros und schwabs club od young leaders, unser kobold, wird als grün-rot-rot die kanzlerin.

    schon jetzt blasen die propagandamedien gegen die cdu. selbst bei pi. oben steht es war ein „peinliches hickhack“ um die kanzlerkandidatur der cdu.

    bei den günen lief es ruhig und souverän in harmonie ab!

    das mag der schlafmichl. und die propaganda wird weitermachen im sinne merkels. den deren traumnachfolgerin ist der kobold. sie hat bestimmt nochmal alles gegeben, um den söder rauszuhauen. den hätten mehr wähler gewählt. laschet ist leichter zu demontieren.

    mit dieser strategie hat merkel diesem land zum letzten mal ans bein gepisst.

  86. Bei der kommenden Bundestagswahl gehr es darum, rot-rot-grün zu verhindern. Söder hätte dies durch ein starkes Wahlergebnis schaffen können. Meine Stimme hätte er gehabt. Laschet wird die Wahl versemmeln. Deshalb werde ich FDP wählen. Sie wird das Zünglein an der Waage sein, das Schlimmste zu verhindern. Die AfD ist zu klein, um dies zu verhindern.

  87. Ganz sicher hat die Generalsekretärin der SED und Vorsitzende des Staatsrates , IM Erika , ein Machtwort gelallt , genauso wie bei Merz und Lusche . Die Wohlriechende, Gottgleiche , Spieglein Spieglein an der Wand wer ist die …… , naja usw , lässt niemanden , der ihr nicht gewogen ist und nicht bereit ist , sie in ihrer Sänfte durch Berlin zu tragen, auch nur 1mm Platz machen.

  88. Von Merkel, Günther ( SH ) , Bouffier ( H) sowie Strobel(BaWü) ausgelutscht und ausgeleiert wird nun die CDU mit dem Wanderprediger Laschet ihren Weg in die grenzenlose Beliebigkeit , Softigkeit und Toleranz für jeden und alles fortführen . Wäre er ein kath. Pfarrer geworden ,
    hätte er in der heutigen bibelfernen Links-Kirche seine realen Talente sicher besser mit höherer nutzen können . Aber als Kanzler , ein Ding der Unmöglichkeit .

    Wenn der mal mit Osman Sultan Erdogan dem Prächtigen , dem gestählten Putin , dem ewig grinsenden Trickser u. Schlaumeier Macron oder dem US – Imperialisten Biden zusammentreffen würde , legte der nachher unverzüglich sein Kanzleramt nieder , so wäre der kaputt und regelrecht zu einem Pfannkuchen geplättet .

    Und der nach absoluter Macht gierende Söder ? Der wird mit der parallel laufenden lausigen richtungslosen CDU-Führung und der ständigen Wählerverunsicherung ( Täuschung ) Mühe haben , in Bayern nicht deutlich unter die 35 % zu fallen . Bei der nächsten Bayernwahl braucht er dann statt einem zwei Koalitionspartner , um noch mit Mühe MP bleiben zu können .

    Und die AfD in Bayern ? Eine der neuesten Umfragen weist aus , daß diese um 2 % auf mittlerweile 10,2 % zugenommen hat . Zwar noch nicht soviel für die AfD , aber die Richtung paßt . Und die Konkurrenz der FW nimmt in BY ab , weil deren Chef Aiwanger seit seiner Koalition mit dem Söder nicht mal einen einzigen Blumenstrauß gewonnen hat u.
    der Aiwanger selber wie ein verschüchtertes Mauerblümchen wirkt .

  89. OT

    Karl Lauterbach: Ich bin kein Wissenschaftler (Umkehrschluß). 😛

    Lauterbach: Massenhaft Anzeigen gegen Kritiker

    20. April 2021

    SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat ein Foto von einem Stapel Anzeigen getwittert. Damit wehre er sich gegen Drohungen und Anfeindungen.

    Lauterbach auf Twitter:

    Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach 6 Std.

    „Ich bringe nur das Nötigste zur Anzeige. Drohungen, Aufrufe zur Gewalt und Straftaten, menschenverachtende Beleidigungen der letzten Wochen. Trotzdem habe ich gerade wieder 59 Anzeigen unterschrieben. Ich weiss, dass es +++auch Wissenschaftlern so geht, die gegen Pandemie kämpfen“
    https://www.mmnews.de/politik/163439-lauterbach-massenhaft-anzeigen-gegen-kritiker

    (Hervorh. d. mich)

  90. @Novaris 20. April 2021 at 17:58

    Würde mir wirklich wünschen, dass Sie richtig liegen. Maaßen als Innenminister – ein Traum, doch leider wohl nicht mehr. Schwarzgelb dürfte auch eine Illusion bleiben. Rechnerisch wäre unter Umständen eine Bahamas-Koalition denkbar. Das wäre zwar nötig und heilsam für Deutschland aber wohl auch Traum und Illusion zugleich.

    Der Irrsinn ist stark momentan. Die Bahamas-Koalition, bleibt deshalb wohl auch diesmal nur ein schöner Traum:

    http://www.pi-news.net/2017/11/ein-schoener-traum-von-den-bahamas/

  91. Berichtigung zu 18:34

    Die Bahamas-Koalition, eine kleine Revolution gegen den herrschenden Irrsinn, bleibt deshalb wohl auch diesmal nur ein schöner Traum.

  92. Ich bin der festen Überzeugung…. (Terminus Merkel) , daß wir mit dem Baerböckchen noch viel Spaß haben werden.
    Wenn Baerböckchen zum Erdolf in die Türkei reist, dann bekommt sie noch nicht mal ne Couch zum Sitzen angeboten. Die läßt er gleich stehen. In der Ecke. Mit grüner Eselmütze.
    Zuhause bläst dann der Hofi die Backen auf und Claudia macht schelmisch — du du du–.
    Anschließend wird die Türkeihilfe verdreifacht.

  93. erich-m 20. April 2021 at 17:32
    Laschet Kandidat und der DAX geht -1,6% in die Knie.
    Nicht mal an der Börse mögen sie ihn.

    ###############

    Und die tanzende Kanditatin aus dem grünen Dschungel nicht zu vergessen . Was die vorhat mit der Wirtschaft und den Nettosteuerzahern , grenzt an ein russisches Roulette .

  94. @Selberdenker 20. April 2021 at 18:34

    In Sachsen war bereits neulich die AFD vorne. In Sachsen-Anhalt waren AfD und CDU eng zusammen. Da ist noch einiges drin. Am 6.6. sollen in Sachsen-Anhalt Landtagswahlen stattfinden. Selbst dort ist ein Sieg der AfD möglich.

  95. Oje, der Zwillingsbruder übernimmt. Aber wer weiß am Ende gewinnt sogar Baerbock, und zeigt allen in Deutschland, dass man auch mit einem IQ im zweistelligen Bereich, Deutschland regieren darf.

  96. FDP 12%
    Bin mal gespannt, wenn die CDU in den Abgrund blickt, ob sie Markus Söder noch auf Knien anflehen den Kanzlerkandidaten zu machen

  97. alexandros 20. April 2021 at 19:01
    FDP 12%
    Bin mal gespannt, wenn die CDU in den Abgrund blickt, ob sie Markus Söder noch auf Knien anflehen den Kanzlerkandidaten zu machen

    Was ist damit gewonnen, wenn der Blender für die Union ein paar Stimmen mehr von Naiven gewinnt, die auf seine Verstellungstricks reinfallen?

    Deutschland und das deutsche Volk haben davon gar nichts.

  98. Maxi9 20. April 2021 at 18:10

    „Für Laschet wird es sich jetzt nicht auszahlen, dass er immer ein großer Fan von Frau Merkel und ihrer Politik war, man nannte ihn auch schon „Merkel-Klon“. Merkel ist aber mittlerweile bei einem sehr großen Teil der Deutschen nicht mehr beliebt“
    —————————————————————–
    So ist es und deshalb wird Laschet krachend scheitern. Es wird ein Desaster geben für die CDU am Wahltag, da bin ich sicher. Und Söder schaut sich das entspannt aus der Entfernung an und macht in 4 Jahren einen erneuten Anlauf.

  99. Johannisbeersorbet 20. April 2021 at 19:05
    Söder ist immer noch besser wie RRG. Dann werden die Migrations und Schuldenschleussen weit geöffnet.
    Klar ist das lediglich die AfD Deutschlands Interessen vertritt.

  100. Zustimmung hat er ja insgesamt wenig, verglichen mit Södolf. Er bietet durch sein windiges Wesen aber weniger Angriffsfläche. Baerbock ist dem deutlich überlegen. Dann ist natürlich auch die Frage, wieviele der muslimischen Neubürger es ihren muslimischen Frauen erlauben, eine Frau zu wählen. Ausgang ungewiss.

  101. @ John Kangal 20. April 2021 at 16:04

    Antwort an: Barackler 20. April 2021 at 15:47

    Das ist so nicht ganz richtig…

    Wenn Sie heute Werbung, Staatsplakate, oder Fernsehproduktionen sehen, dann werden dort immer Neger oder islamisch aussehende Menschen gezeigt. Und diese Menschen werden in positiven Rollen präsentiert. Das ist kein Zufall. Im Hintergrund agieren kleine mächtige Gruppen und die haben ein Ziel…

    **********************************

    Das hat alles einfache Erklärungen ohne VT. Jedenfalls ohne Welt-Corona-VT.

    Die Ziele der BR, der EU, der Transatlantiker, von Schwab, von Greta, von Soros, der Gates-Family, von BLM, der Rassen- und Gender-Fanatiker und des Politischen Islam sind alle glockenhell ausgesungen wie die Zahlen der spanischen Weihnachtslotterie.

    Wo es gerade passt, kooperieren sie, im Grunde wollen sie sich gegenseitig vernichten.

    Wer das Rennen machen wird, sehe ich als offen an.

  102. @alexandros 20. April 2021 at 19:08

    Nichts wird besser. Söder ist genauso ein grüner Clown. Da werden einige gleich Annalena wählen. Besser als ein fränkischer Faschist.

  103. alexandros 20. April 2021 at 18:58
    Die Führungs-Clique hat mit Laschet ihren Willen bekommen.
    Der Wähler quitiert das mit -7%:
    GRÖÖÖNE 28%
    CDU/CSU 21%
    SPD 13%.
    ————————————————–
    Habe es auch gerade auf n-tv gesehen.
    Ja, die Leute haben die Schnauze von der UNION voll, schon seit langem.
    Diesen Sauladen hält nur Merkel zusammen, die ganze Pyramide ist auf sie aufgebaut, alle Konkurrenten hat sie weggebissen, jetzt stehen sie von einem Scherbenhaufen.
    Wenn sich die Umfragen auf diesem Niveau bestätigen, überlebt Laschet die nächsten Wochen nicht!
    Seine „Parteifreunde“ werden ihn schlachten!

  104. Barackler 20. April 2021 at 15:47

    Da CÒVID eine reine Erfindung ist, gibt es mit Sicherheit eine Verschwörung. Die Trauerfeier ist ein weiteres Indiz dafür. Die Schweinebande wei0 genau was sie tut und wie sie die Untertanen manipulieren kann. Das ist eine Verschwörung.

  105. Hans.Rosenthal 20. April 2021 at 16:17
    cruzader 20. April 2021 at 15:40
    Sibierer 20. April 2021 at 15:23
    Bisher glaubte ich nicht an Chaimtrails
    Ist das was Antisemitisches?
    ####
    Vielleicht Cem-Trails, dann wär das was türkisches, oder?
    Aber vielleicht ja doch Chem-Trails, dann ist das was esoterisches…
    ?
    H.R

    ———————————–

    Nein, das sind Camel-Trails … die kommen bald auch in D … wenn erstmal die Autos abgeschafft sind und noch mehr Clans angesiedelt wurden … Camel-Trails sind also zugleich auch Clan-Trails … nicht zu verwechseln mir Canyon-Trails … das sind CO2-neutrale Wasserwege, auf denen man im Canu trailt … für Kaffeetrinker gibt’s noch die Cannen-Trails … und im TV die Camera-Trails … und bei der BW die Cameraden-Trails … dort wird marschiert … Hetzjagden finden dagegen auf den Chemnitz-Trails statt … Geld-Trails werden von Lobbyisten genutzt … und die Gelb-Trails von den Liberalen … oder von beiden …

  106. Die Lösung aller vorliegenden und komplett von den Altparteien, allen voran CDU und SPD, verursachten Probleme und Krisen wäre nicht ein anderer Kandidat, sondern eine um 180 Grad gewendete Politik, die so ziemlich alles rückgängig machen müßte, was die politisch korrupte Merkel-Bande seit Jahren vorsätzlich verbrochen hat, um darauf die frühere, weithin vernunftbasierte und vor allem rechtsstaatliche Ordnung wiederzuerrichten. Die CDU wird genau das nicht wollen, und so schickt sie statt des Scharfmachers Söder den sich als „guten Onkel“ gebenden Laschet nach vorne. Das Spiel heißt sozusagen „Bad Cop – Good Cop“, aber beide „Cops“ sind vom gleichen Stamm.

    Und so kann auch das Ergebnis bei beiden nur das gleiche sein. Damit aber drohen die maoistischen Grünen (als das von Merkel so gerne imitierte „Original“) und ihre internationalen Seilschaften und NGOs, von der Presse entsprechend hochgeschrieben und von willfährigen Umfrageinstituten hochgerechnet, bald ganz das Ruder zu übernehmen, nachdem die Merkel-Union für sie die Steigbügelhalter geliefert hat – wenn nicht doch noch irgend ein Wunder geschieht.

  107. Meine Wunschregierung:

    Bundeskanzler: Peter Boehringer

    Finanzministerium: Dr. Alice Weidel

    Innenministerium: Dr. Gottfried Curio

    Verteidigungsminister: Ex-General Joachim Wundrak

    Man wird doch noch mal träumen dürfen…

  108. Merkel hat die CDU zerstört, wie sie das Land zerstört hat.
    Hätte sie etwas Hirn, etwas strategisches Denkvermögen, dann hätte sie vor 4 Jahren beginnen sollen, eine Nummer 2 aufzubauen, der sie Beerben kann.
    Die Diadochenkämpfe werden die Partei zerlegen.

  109. Wer will, dass die Politik, die Söder nur vortäuscht und vorheuchelt auch wirklich gemacht wird, der muss AfD wählen.

    Wenn man solides Eisen will, muss man zum Schmied gehen und nicht zum Schmittchen.

  110. ghazawat 20. April 2021 at 17:33
    Laschet ist ein hervorragender Mann.

    Er steht für alle Tugenden, für die die CDU steht. Bildung, Intelligenz Charakter, Rechtschaffenheit und Durchsetzungsvermögen.

    Ein überragender Finanzfachmann, ein Wirtschaftsexperte der Sonderklasse und man darf auch seine vielen sportlichen Rekorde nicht vergessen. Weltrekorde im 400m Hürdenlauf und beim Marathon!

    ————————————-

    Übst Du schon die Hymnen auf die nächste Kanzler*ix ein??? 🙂

  111. erich-m 20. April 2021 at 19:47
    Merkel hat die CDU zerstört, wie sie das Land zerstört hat.
    Hätte sie etwas Hirn, etwas strategisches Denkvermögen, dann hätte sie vor 4 Jahren beginnen sollen, eine Nummer 2 aufzubauen, der sie Beerben kann.
    Die Diadochenkämpfe werden die Partei zerlegen.

    ———————————————-

    Aber vielleicht ist es genau das, was sie will?

  112. Erst Merz, jetzt Söder. Ha, eines muss man Merkel lassen: Sie hat ihren Laden nach wie vor im Griff. Und da sie im Endeffekt ohnehin Baerbock favorisiert, wird Laschet am Ende der dritte Typ sein, den sie im Vorbeigehen noch weggesägt hat. Bemerkenswert.

  113. alexandros 20. April 2021 at 18:58

    „Weil die Null kanditieren muss bekommen wir RRG!“
    ——————————————————–
    Glaube ich trotzdem nicht. Denn Grüne und Linkspartei vertreten bei der Russland-Politik diametral entgegengesetzte Positionen, da kommen die niemals zusammen. Es wird Grün-Schwarz kommen.

  114. Haben grammatikalisch die Worte „Trampolinspringerin“ und „Trampel“ einen gemeinsamen Wortstamm?

  115. Johannisbeersorbet 20. April 2021 at 19:48
    Wer will, dass die Politik, die Söder nur vortäuscht und vorheuchelt auch wirklich gemacht wird, der muss AfD wählen.
    ————————————
    Die AfD hat die national-konservativen Wähler, die hat sie, egal was für Dummheiten sie macht, mehr bekommt sie nicht.
    Welchen Grund sollte es für einen politisch neutralen Wähler, einen bisherigen Nichtwähler geben, die AfD zu wählen?
    Bei den Themen Wirtschaft + Arbeit + Soziales (Rente) hat sie nichts zu bieten.
    Die AfD ist da so unfähig wie die Union.

  116. FrauM 20. April 2021 at 19:40
    Meine Wunschregierung:

    Bundeskanzler: Kaiser Nero

    Finanzministerium: Dagobert Duck

    Innenministerium: Atilla der Hunnenkönig

    Verteidigungsminister: Mahatma Gandhi

    Man wird doch noch mal träumen dürfen… 🙂 🙂 🙂

  117. Laschet wird die Union nach der kommenden Wahl in die Arme der Grünen führen, ob nun als kleiner oder großer Koalitionspartner.

    Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage ziehen die Grünen gerade locker an der CDU vorbei (Grüne 28 Prozent, CDU/CSU 21 Prozent, SPD 13 Prozent, FDP 12 Prozent, AfD 11 Prozent, Linke 7 Prozent).

    Dann herrscht das Baerböckchen am End noch im Verbund mit der SPD und einer völlig zersetzen Union in einer riesigen Koalition über das kaputt gemachte Deutschland.

  118. Hans R. Brecher
    20. April 2021 at 19:50

    ————————————-

    „Übst Du schon die Hymnen auf die nächste Kanzler*ix ein??? ?“

    Natürlich! Die Zeiten werden härter und sie werden noch sehr viel härter werden. Ich möchte auch in Zukunft nachts schlafen und nicht um 4 Uhr von der Staatssicherheit geweckt werden,
    um nach meiner persönlichen Meinung zu der politischen Führung befragt zu werden.

  119. Mein Wunschergebnis für die BTW 2021:

    AfD: 51%
    CDU: 15%
    SPD: 4,9%
    Grüne: 0%
    FDP: egal
    SED: egal

    Man wird doch noch mal träumen dürfen … 🙂 🙂 🙂

  120. Outshined 20. April 2021 at 19:56
    Erst Merz, jetzt Söder. Ha, eines muss man Merkel lassen: Sie hat ihren Laden nach wie vor im Griff. Und da sie im Endeffekt ohnehin Baerbock favorisiert, wird Laschet am Ende der dritte Typ sein, den sie im Vorbeigehen noch weggesägt hat. Bemerkenswert.

    Der Söder hat sich aber auch wie ein echter Dödel reinlocken lassen. Die hat ihn richtig eingeschätzt: Gierig, überheblich, nicht sehr klug.

  121. Selberdenker 20. April 2021 at 20:05
    Laschet wird die Union nach der kommenden Wahl in die Arme der Grünen führen, ob nun als kleiner oder großer Koalitionspartner.

    Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage ziehen die Grünen gerade locker an der CDU vorbei (Grüne 28 Prozent, CDU/CSU 21 Prozent, SPD 13 Prozent, FDP 12 Prozent, AfD 11 Prozent, Linke 7 Prozent).

    Dann herrscht das Baerböckchen am End noch im Verbund mit der SPD und einer völlig zersetzen Union in einer riesigen Koalition über das kaputt gemachte Deutschland.

    ——————————————

    Deutschland wird zu Afghanistan … kaputt und unregierbar …

  122. Geht es Merkel, Laschet, Söder, Altmeier und den ganzen Volksverrätern schlecht ……
    ….. dann geht es mir gut!
    Ich gieße mir jetzt einen Cognac ein!

  123. Herr Laschet hat bei älteren Damen sicher einen Stein im Brett.
    Vielleicht kann er im Sommer durch die Seniorenheime tingeln,
    ein Eierlikörchen mitnehmen und ein paar Anekdoten erzählen.
    Die Damen 70+ werden ihn lieben.
    Bis auf die, die ihr schon immer SPD gewählt haben.
    Die tun das bis zu ihrem Ende.
    Ansonsten?
    Welche Wählergruppen könnte er sonst noch motivieren, der CDU/CSU ihre Stimmen zu geben?
    Da sieht es doch eher mau aus.
    Im Osten unseres Landes sowieo.
    Wo sollen also die Prozente herkommen, die uns vor GRR retten?

  124. Die Grünen jetzt bei 28%???
    Die Wähler haben jetzt den Arsch offen.

    Das ist der Analdehner-Effekt.

  125. erich-m 20. April 2021 at 20:14
    …Ich gieße mir jetzt einen Cognac ein!
    _____________
    Sie haben sich den absolut verdient….
    🙂

  126. ghazawat 20. April 2021 at 20:07
    Hans R. Brecher
    20. April 2021 at 19:50

    ————————————-

    „Übst Du schon die Hymnen auf die nächste Kanzler*ix ein???“

    Natürlich! Die Zeiten werden härter und sie werden noch sehr viel härter werden. Ich möchte auch in Zukunft nachts schlafen und nicht um 4 Uhr von der Staatssicherheit geweckt werden,
    um nach meiner persönlichen Meinung zu der politischen Führung befragt zu werden.

    —————————————————
    Ort: Schlafzimmer von ghazawat
    Zeit: 4 Uhr morgens

    Zwei Schwarzmäntel von der Schlafsicherheit stehen am Bett und rütteln ghaza wach: „Herr ghaza, Herr ghaza, wer ist die grösste Kanzlerin aller Zeiten?“

    ghaza (schlaftrunken): … Mutti … bist du das?

    Schwarzmäntel: Sehr gut … genau das wollten wir hören! Schlafen Sie weiter Genosse ghaza …

  127. @ Hans R. Brecher 20. April 2021 at 20:03
    @ FrauM 20. April 2021 at 19:40

    Meine Wunschregierung:

    Bundeskanzler: Kaiser Nero

    Finanzministerium: Dagobert Duck

    Innenministerium: Atilla der Hunnenkönig

    Verteidigungsminister: Mahatma Gandhi

    Man wird doch noch mal träumen dürfen…

    **********************************

    Applaus! 🦊

    Wenn ich darf, möchte ich noch ergänzen:

    Verfassungsschutz und Ernährung: Idi Amin

    Agrarminister: Josef Stalin

    Justizminister: Mohammed

    Gesundheitsminister: Jens Spahn (Upps!)

    🖤

    https://www.youtube.com/watch?v=gQnejLliS9g (04:21 – Vorsicht! Graphic!)

  128. Der Söder ist ein Fuchs. Das die CDU/CSU abkackt, bleibt jetzt nicht an ihm kleben, sondern ein seinen verzwitterten Parteifreund d.h. politischen Feind Laschet. Denn kann er dann, nach dem Desaster noch fleißig mit Schmutz bewerfen und auch sonst die CDU-Reste durch die Bunte Republik vor sich hertreiben.

    Laschet freut sich, dass er nun so tun darf, dass er Bundeskanzlerin könnte. Dabei hat er sich eigentlich nur selber unter das Fallbeil gelegt, und sagt auch noch Danke zum Henker.

  129. Laschet wird sicher scheitern. Man kann es schon voraussehen. Aber so rennt die CDU mit voller Wucht gegen die Mauer. Merkel hat nichts dagegen, denn es liebt nur die grünen.

  130. Ich stelle mir gerade vor, der Büttenredner und Clown Laschet ist Kanzler und hält Reden im Bundestag. Und die Abgeordneten rufen zwischendurch dann immer wieder: „Tätä…Tätä…Tätä…“

  131. Selberdenker 20. April 2021 at 20:05

    „SPD 13 Prozent“
    ————————
    Das finde ich noch interessanter als alles Andere. Die Sozen profitieren nicht etwa von dem Chaos bei der Union, sondern werden gleichfalls abgestraft. Die ehemals großen Volksparteien liegen nur noch bei einem runden Drittel der Wählerschaft.

  132. @ Rheinlaenderin 20. April 2021 at 21:10

    Ich stelle mir gerade vor, der Büttenredner und Clown Laschet ist Kanzler und hält Reden im Bundestag. Und die Abgeordneten rufen zwischendurch dann immer wieder: „Tätä…Tätä…Tätä…“

    ***************************

    Herrliche Vorstellung! Vielen Dank!

  133. Barackler 20. April 2021 at 21:18
    @ Rheinlaenderin 20. April 2021 at 21:10

    Ich stelle mir gerade vor, der Büttenredner und Clown Laschet ist Kanzler und hält Reden im Bundestag. Und die Abgeordneten rufen zwischendurch dann immer wieder: „Tätä…Tätä…Tätä…“

    ***************************

    Herrliche Vorstellung! Vielen Dank!
    ******

    https://www.google.com/search?q=laschet+karnevalsprinz&rlz=1C1CHBF_deDE848DE848&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwjh2rG6xo3wAhVOhv0HHUAiDRkQ_AUoAXoECAEQAw&biw=1707&bih=838&dpr=1.13#imgrc=uX3d_JaEtFJHVM

  134. Barackler 20. April 2021 at 20:38
    @ Hans R. Brecher 20. April 2021 at 20:03
    @ FrauM 20. April 2021 at 19:40

    Meine Wunschregierung:

    Bundeskanzler: Kaiser Nero

    Finanzministerium: Dagobert Duck

    Innenministerium: Atilla der Hunnenkönig

    Verteidigungsminister: Mahatma Gandhi

    Man wird doch noch mal träumen dürfen…

    **********************************
    Bundeskanzler: Donald Trump – Germany first

    Finanzministerium: Jeff Bezos – Ka Ching $$$$$

    Innenministerium: Dr. Curio – Grenzen dicht

    Verteidigungsminister: John McClane – yippee ki yay Motherfucker

    Man wird doch noch mal träumen dürfen…

  135. Wann, wenn nicht jetzt, werden diese CDU Arschkriecher, die schon seit langer Zeit mit der Faust in der Tasche herumstolzieren, aus ihrer Deckung kommen. Ich wünsche dieser einst so stolzen und starken Partei (vor Merkel) viele Parteiaustritte und einen internen Aufstand für so viel Dummheit und Ignoranz. Merkel hat die CDU zerstört, sie wird auch Deutschland zerstören!

  136. Diversity-Buntenkanzlerin Angela Merkel gratulierte dem CDU-Chef. »Herzlichen Glückwunsch, lieber Armin Laschet, zur neuen Aufgabe als Kanzlerkandidat der Union«, hieß es in einer Erklärung Merkels, die ihr Sprecher Steffen Seibert auf Twitter veröffentlichte. »Ich freue mich auf die kommenden Monate unserer Zusammenarbeit.«

    Mit der Merkel-Hofschranze Laschet hat das Honecker-Gewächs Merkel ihren Nachfolger bekommen, um ihr zerstörerisches Werk gegen Deutschland zusammen mit den bekennenden antideutschen grünen Päderasten fortzusetzen.

    Lusche Laschet und die grüne Kobold-Baerbock von Bündnis90/Die Päderasten haben sich zur gegenseitigen Kanzler-Kandidatur gratuliert … und man will sich im Wahllkampf gegenseitig schonen. Da wächst zusammen, was unter der linksgrünen Merkel bereits zusammengewachsen ist.

    Hofschranze Laschet ist hier nur Merkels Erfüllungsgehilfe.

  137. @ selberdenker: Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage ziehen die Grünen gerade locker an der CDU vorbei (Grüne 28 Prozent, CDU/CSU 21 Prozent, SPD 13 Prozent, FDP 12 Prozent, AfD 11 Prozent, Linke 7 Prozent).

    hatte ich doch schon so ungefähr um 18:11 hier geschrieben.

    das war merkels plan. die cdu ist nur ihr werkzeug. sie nimmt den laschen laschet und ihre nachfolgerin wird der kobold.

    laschet wird ab jetzt demontiert von der propaganda-presse und am schluß bleibt die grüne kanzlerin.

    es begann schon heute. wenn schon selbst pi hier schreibt von „einem peinlichen hickhack“ bei der cdu, hilft das den grünen.
    denn die hatten im gegensatz eine „ruhige, harmonische kandidatenwahl“.

    merkt hier jemand den unterschied? sowas kommt beim schlafmichl an!

    so bekommt herr schwab und soros seine tussi vom „club der young leaders“ (da gehört baerbock dazu) an die richtige stelle. so läuft great reset.
    .

  138. @guevara 20. April 2021 at 22:40
    Also ich bin nun wirklich ein „Böser“, fast seit Beginn bei PI, war quasi schon AfD-Mitglied, als es die AfD noch gar nicht gab. 🙂 Doch neulich hatte ich zum ersten Mal ein seltsames Gefühl: Sorge um die CDU. Nicht um das, was sich heute CDU nennt, nicht um Merkel oder ihre schmierigen Anhängsel, sondern um die Partei Erhards, in der meine Großmutter war.

  139. Alter_Frankfurter 20. April 2021 at 21:17
    Selberdenker 20. April 2021 at 20:05

    „SPD 13 Prozent“
    ————————
    Das finde ich noch interessanter als alles Andere. Die Sozen profitieren nicht etwa von dem Chaos bei der Union, sondern werden gleichfalls abgestraft. Die ehemals großen Volksparteien liegen nur noch bei einem runden Drittel der Wählerschaft.

    Verräter liebt keiner.

    Die alten Wähler, denen die Lohn und Rente gekürzt haben nicht und die „Neue Mitte“, an die sie sich anschleimen wollten auch nicht.

    Die „Neue Mitte“ hat sich gesagt: „Wer seine alten Wähler verrät, der wird auch uns ohne zu zögern verraten“ und hat den Verrätern was geschissen.

    Die „Schutzmacht der kleinen Leute“ wird nie mehr hochkommen und die Union schließt sich ihr jetzt auf den Weg nach ganz weit unten an.

  140. @selberdenker: Doch neulich hatte ich zum ersten Mal ein seltsames Gefühl: Sorge um die CDU.

    diese gefühle werden noch öfter kommen. ich bin bj. 50 und frage mich öfter nach der alten zeit. spd, cdu irgendwie alles kamellen von gestern. man kann sagen, nichts ist beständiger als der wandel.

    sieht nur nicht aus wie wandel zum besseren.

  141. Rheinlaenderin 20. April 2021 at 21:10
    Ich stelle mir gerade vor, der Büttenredner und Clown Laschet ist Kanzler und hält Reden im Bundestag. Und die Abgeordneten rufen zwischendurch dann immer wieder: „Tätä…Tätä…Tätä…“

    ——————————————–

    :)))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Herrlich!!!

    Und Armin wirft dann Kamellen und Konfetti ins Plenum … und Hofreiter brüllt mit hochrotem Kopf: „Sie … das ist Nazisprache … schämen Sie sich!“

  142. Barackler 20. April 2021 at 20:38
    @ Hans R. Brecher 20. April 2021 at 20:03
    @ FrauM 20. April 2021 at 19:40

    Meine Wunschregierung:

    Bundeskanzler: Kaiser Nero

    Finanzministerium: Dagobert Duck

    Innenministerium: Atilla der Hunnenkönig

    Verteidigungsminister: Mahatma Gandhi

    Man wird doch noch mal träumen dürfen…

    **********************************

    Applaus! ?

    Wenn ich darf, möchte ich noch ergänzen:

    Verfassungsschutz und Ernährung: Idi Amin

    Agrarminister: Josef Stalin

    Justizminister: Mohammed

    Gesundheitsminister: Jens Spahn (Upps!)

    ———————————————–

    Huahahaha!!! :))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Bei Jens Spahn hat’s mich vom Stuhl gehauen!!!

    Ergänzung: Kulturminister Mao-tse-tung

  143. Fairmann 20. April 2021 at 20:16
    Die Grünen jetzt bei 28%???
    Die Wähler haben jetzt den Arsch offen.

    Das ist der Analdehner-Effekt.

    ——————————————

    :))))))))))))))))))))))))))))

    Leute, ich kann nicht mehr!

    Danke! Danke!

    Schon lange nicht mehr so gelacht!

  144. Ohnesorgtheater 20. April 2021 at 15:04

    Passt perfekt für diesen Clown!

  145. Lasst Euch nicht verarschen , die Grünen befinden sich in etwa bai 9,3% … jedenfalls bei der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz und das war keine Meinungsumfrage mit 2000 ausgesuchten Probanden . Es waren Millionen die dort abgestimmt haben … noch mal , es waren NUR 9,3% !!! In Badenwürtrmberg unter Kretschmann sah das zwar anders aus … ist aber auch nur eine Einzrlentscheidung , denn Kretschmann wird nicht als echter Grüner angesehen . In Thüringen haben die Grünen nochvschlechter angeschnitten … es handelt sich um eine hinterhältige Propagsnda -Lüge , doch die Grünen werden nur höchstens 11-12% erreichen .
    Der eigentliche Gewinner wird die AfD sein … denn immer mehr sagen , man kann ja nur noch die AfD wählen , die anderen sind doch total verrückt geworden . Ich denke , in Sachsen -Anhalt wird es sich zeigen ! Auch wenn der korrupte und extrem einfach gestrickte Laschet nun als Erstes von sich gibt : eine Zusammenarbeit wird es mit der AfD nicht geben , zeigt es uns doch , die AfD muss sich auf sich selbst besinnen und einen Alleingsng wagen um zumindest selbst zu bestimmen , mit wen Sie Koalieren möchte .
    Meine damalige Prognose , dass die SPD nicht mal die Stimmen mehr halten kann , die Soe bisher erhielt , hat sich bewahrheitet und ich bin sicher , für die CDU/CSU wird das Merkelgate ähnlich für deren Zukunft wirken , wie die Rentenkürzung oder Harz4 bei der SPD ! Da kommen beide Parteien nicht mehr heraus , die CDU/CSU wird auf ebenfalls 10% sinken und die SPD noch überholen . Die Groko hat hat zu viele Tote , Vergewaltigte und Gedemütigte Deutsche mit der Migrationspolitik und jetzt sogar mit dem Corona – und Impfversagen zu verantworten , dass es gewissermaßen in einem gesamtgesellschaftlichen Gewissen abgespeichert ist , mit der Folge , dass diese Parteien verschwinden . Ich nenne das , das Andreottisyndrom … er und seine Demokratia Christiane verschwanden gewissermaßen in nur wenigen Wochen für immer !!
    Ich hoffe , die Menschen erkennen das und schicken diese Üarteien in die Wüste …für immer !!

  146. Laschet hat nur noch eine Chance, wenn „ES“ ihm die Kanzlerschaft überträgt, sie sich aus „gesundheitlichen Gründen“ zurückzieht, spätestens Anfang Juni.
    Nur so kann er sich etwas „Reputation erarbeiten“, der kleine Mann.
    Das werden aber die Sozi’s nicht mitmachen.
    „Es“ wird sich bald bei Nacht und Nebel aus dem Kanzleramt schleichen!

  147. Tja Armin, FC Schalke nur noch 2. Liga.
    Ich hoffe, dass die 40 Millionen Staatsbürgschaft die du dem FC zugeschanzt hast, sich nun in Luft aufgelöst haben!

  148. Annalena wird alles wieder in Ordnung bringen und der Habeck hilft ihr dabei nach Kräften, ihr werdet es sehen , in vier bis fünf jahren haben wir wieder ein blühendes Land.

    oder, Annalena wird den Karren bzw. unser Land , komplett an die Wand fahren und Habeck hilft ihr dabei nach Kräften,ihr werdet sehen , in vier bis fünf Jahren haben wir ein brennendes Land.

    Eine der beiden Möglichkeiten stehen zur Auswahl.

    Die Wettbüros dürften bald gut besucht sein.

  149. Das sind ja tolle Nachrichten!
    Wo kann ich meine Mailadresse hinterlassen, um den van Laack Bundesgutschein zu empfangen?

  150. erich-m 21. April 2021 at 07:00
    (…)

    „Es“ wird sich bald bei Nacht und Nebel aus dem Kanzleramt schleichen!

    ———————————————-

    Es wird sicher noch Buprä …

  151. Hans R. Brecher 21. April 2021 at 09:14
    ab März 2022 wird Bellevue frei … passt genau in Merkels Terminkalender …
    —————————
    Die ist gesundheitlich Fertig, Tremor, nervliche Überlastung, Burn-out, die wird nur noch von Tabletten aufrecht erhalten, die macht gar nichts mehr.
    Schauen sie mal den Film „Der Untergang“ mit Bruno Ganz an, da sehen sie auch einen Kanzler mit Tremor, der gesundheitlich Fertig ist. Nimm „ES“ den Maskenbildner, dann sieht sie genauso aus.

  152. Laschek ist nicht dumm. Er hat gesehen, wohin es führt, wenn man so regiert wie es Merkel gemacht hat. Ich habe Vertrauen in diesen Mann. Ich bin überzeugt davon, dass sich vieles in unserem Sinne ändern wird. Vielleicht war es ja auch gerade richtig den vermeintlich schwächeren Kanzlerkandidaten zu nehmen. So mag sich mancher bürgerlich ausgerichtete Wähler dazu entschliessen bei dieser Wahl die AfD NICHT zu wählen, statt dessen die CDU. Denn eine Regierung Rot/Rot/Grün mögen ja wohl die Wenigsten. Und was Rot/Rot/Grün bedeutet sieht man an Berlin.

  153. Wie einfältig die führenden Politiker der CDU/ CSU waren und wohl noch sind , sieht man auch daran , dass man vor Jahren eine ehemalige
    FDJ-Agit-Prop-Sekretärin der kommunistischen Partei aus der Diktatur des Proletariats zur CDU-Vorsitzenden und dann später die Wähler zur Kanzlerin gemacht hat , in der Annahme , dass die tiefroteI deologie , die diese Frau seit ihrer Kindheit auch aus dem sozialistischen Elternhaus aufgesogen hatte ,plötzlich verschwunden wäre.

    Und jetzt läuft das CDU-Zersetzungsdrama mit der Wahl des luftigen
    Aacheners noch einige Gewindedrehungen weiter , bis die diese ehemals
    stolze CDU total zerbröselt ist.

    Fast meint man, die Stasi von Mielke und Wolf hätte diesen Plan entworfen als ihr Vermächtnis und Rache .

  154. Demokedes 21. April 2021 at 10:27
    Keine Ahnung, wie Laschet als Kanzler wäre. Momentan halte ich ihn für einen laschen Kasper, der die Nase nach dem Wind dreht. Habe auch keine Ahnung, wie Wähler reagieren oder wie repräsentativ die Umfragen sind. Nehme stark an, dass Laschet weiter die Vernichtungsschiene gegen die AfD fahren wird. Er tönt ja jetzt schon entsprechend rum.
    Ob schwarz/grün oder grün/schwarz macht keinen entscheidenden Unterschied. Halte nichts von „taktischer“ Wählerei. Ich werde wählen, was meinen Überzeugungen entspricht. Die AfD muß stark werden und braucht jede Stimme. Das ist die einzige Chance, wirklich etwas zu verändern.

  155. Wer glaubt, mit Laschet werde es so weitergehen wie unter Merkel, hat sicherlich Recht.

    Aber mit Söder wäre es das Gleiche. Man denke nur an seinen Empfang für Merkel vor einigen Monaten auf Schloss Herrenchiemsee! So wurden früher nur Kaiser geehrt. Dafür erhielt Söder die Kronprinzenwürde!

    Nicht immer vergessen, was sonst noch alles in den letzten 16 Jahren unter der Knechtschaft Merkels gewesen ist! Als Seehofer noch bei klarem Verstand war, sagte er auch klare Worte: „Die Flüchtlingsinvasion ist die Mutter aller Probleme in Deutschland!“

    Daran hat sich bis heute nichts geändert. Beide, Laschet und Söder, werden auch nach Merkel so regieren, wie sie es unter ihrer Herrin gewohnt waren.

    Sollte die Union aus der Wahl nicht mit Vorsprung hervorgehen, wird die Mehrheit aus ROT-GRÜN mit dem Anhängsel CDU/CSU die rot-grüne Politik von Merkel fortführen. Es ist alles gehupft wie gesprungen.

    Bevor einer von diesen Parteien die Stimme gegeben wird, bitte noch einmal die Parteiprogramme von SPDCDUCSUGRÜNELINKE lesen! Wer irgendwo einen Unterschied zu sehen meint, bitte melden!

  156. Laschet wird die Union nach der kommenden Wahl in die Arme der Grünen führen, ob nun als kleiner oder großer Koalitionspartner.
    ———————————-
    Laschet wird alle Skeptiker bei der BT-Wahl überraschen; denn eine hohe Zahl von Briefwählern wird wissen, wo das Kreuzchen hingehört. Hat in den USA bei Biden doch auch überrascht. Briefwähler sind einfach intelligent und kreuzen immer an den „richtigen“ Stellen auf dem Wahlzettel an —– und wenn nicht, gehen auch schon mal Wahlzettel verloren.
    Merke : Egal, wie die „BASIS“ wählt, entscheidend ist immer, wer die Stimmen auszählt !!!

  157. Fortsetzung des Lehrstücks „Wie ruiniere ich ein Land ?“ Nicht zur Nachahmung ermpfohlen !

  158. Einzig gut an Laschet ist, daß der nicht gegen Nordstream-2 ist. Aber das is/war Merkel ja auch nicht, er würde also tatsächlich deren Politik nahtlos fortführen.

Comments are closed.