Antifa-Propaganda "FCK AFD" in der 20 Uhr-Tagesschau vom 31. Mai.

Die Tagesschau verfügt vermutlich über einen großen Fundus an Symbolbildern. Das sind solche, die eine Situation, ein Geschehen oder eine Atmosphäre symbolhaft wiedergeben, typische Elemente davon enthalten. Solche Bilder schaut man sich genau an, bevor man sie einsetzt oder auf Vorrat katalogisiert. Sie sollen ja später schnell zur Hand sein und gut passen.

Man darf also davon ausgehen, dass das Symbolbild für den Lockdown, das die Tagesschau am 31. Mai zeigte, nicht erst am Vorabend aufgenommen wurde, sondern eine entsprechende Vorauswahl durchlaufen hat. Es wurde bewusst fotografiert und bewusst für die 20 Uhr-Nachrichten ausgewählt.

Zu sehen ist für mehrere Sekunden eine menschenleere Stadt, in der Mitte des Bildes eine weiße Säule, auf der, logisch, der Schriftzug „FCK AFD“ geschrieben steht.

Die politische Schleichwerbung (gegen die AfD) bildet bei den Öffentlich-Rechtlichen-Regierungssendern geradezu ein eigenes Genre. Man mogelt sie ein, in Krimis, bei bewusst in Szene gesetzten Kameraleuten, die man sonst nicht zeigt, in Reportagen, selbst bei den Tagesthemen. Und jetzt eben auch in den angeblich neutralen Hauptnachrichten der Tagesschau.

Wir haben das von PI-NEWS immer wieder thematisiert und kritisiert. Das mag einigen der Propagandisten von der Tagesschau einen Tag nach Ausstrahlung der Sendung dann doch noch in den Sinn gekommen sein. Man nahm also die Regierungspropaganda nachträglich aus den Nachrichten heraus, bevor man sie in die Mediathek (bei 9:19 min.) stellte, und setzte ein unverfänglicheres Symbolbild ein. Agitprop-Auftrag erfüllt und nicht mehr nachweisbar.

Der „FCK AFD“-Schriftzug ist in dem ausgewechselten Symbolbild in der Tagesschau-Mediathek nicht mehr zu sehen.

Dankenswerterweise hat ein Leser von PI-NEWS uns einen entsprechenden Screenshot geliefert, sodass die Tagesschau ihren Regierungsauftrag zu Gunsten von Merkels Blockflöten im Nachhinein nicht mehr abstreiten kann. Danke an die Spürnase E. B.!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

87 KOMMENTARE

  1. Besonders vor der Wahl sollte man eine Patrouille durch die Städte schicken, die solche Provokationen löschen. Wenn man aber aus dem Geschmiere FCK GRÜNE machen würde, wäre natürlich das Geschrei groß und der Staatsschutz ruckzuck auf dem Plan.
    So war das damals in der besten Bundesrepublik…

  2. FCK xyz, das ist
    – Aufruf zur Vergewaltigung
    – Aufruf zur Straftat
    – keine Argumente,
    – keine demokratischer Disput
    – keine Toleranz, sondern
    – purer Hass

    FCK AfD, das ist
    – eine linksextreme Parole
    – in den Gulag schicken von Andersdenkenden

    Diesen Hass verbreitet die Öffentlich Linkische Propaganda.
    Pfui Deibel!
    WDRlich!

    Stopp linksextreme GEZirnwäsche!
    AfD wählen!

  3. Die Tagessau neutral, noch nicht mal unterm Herbetr Frahm. Unsere Nachrichten sind schon, seits Fernsehen gibt knallinks. Deswegen, wegen der extrem einseitigen Ausrichtung der diversen Rotfunkanstalten wurde doch erst das ZDF gegründet. Das aber nach kurzer Zeit genauso links war und bis heute ist.

  4. Solche „Pannen“ passieren im Staatsfernsehen allzu oft, anti-AfD Aufkleber aller Orten, oder ein Kabelträger mit dunkler Haut, Rasta Locken und entsprechendem T-Shirt flitzt mal eben so durchs Bild. Da mag an Zufälle glauben wer mag, zumal jegliche „Produktwerbung“ sorgfältig überklebt wird, bevor ein Kameraobjektiv auch nur in die Nähe irgend einer Cola-Dose kommt. Frage: wann kriegen wir mal eine „Fck Linke“ Parole im MS-TV zu sehen? Antwort: gar nicht!

  5. Selber schuld wer Luegenmedien konsumiert. was habt ihr da anderes eigentlich erwrtet?

  6. Das ist doch kein Zufall. Medienleute suchen sich extra solche Bilder. Grade kurz vor der Wahl kommt sowas immer wieder vor.

  7. uli12us 2. Juni 2021 at 08:58

    Das ZDF hieß auch „Adenauer-Fernsehen“, in Mainz also nicht zu weit weg von Bonn angesiedelt.

    Nun ist es das Merkelfernsehen, immer noch in Mainz und noch nicht in Adlershof, wo auch Merkels Agitprop-ZIPC lag.

  8. FCK xyz, das bedeutet eine Einteilung:
    der Sender der Botschaft erhöht sich zum Richter, zum Bessermenschen, zum moralisch Höheren;
    das Zielobjekt wird erniedrigt, ist „moralisch minderwertig“, hat keine Rechte, kann entfernt werden.

    Es ist die Propagierung eines Feindbildes.

    Bei FCK AfD ist es die innere Vorbereitung für
    – Störung von Veranstaltungen (Nicht-Linke sind „moralisch minderwertigen“ haben kein Recht gehört zu werden)
    – Nicht-Linke haben kein Recht auf Eigentum (Farbbeutel, zerstochene Reifen, … ) und damit auch Verbreitung von Angst (siehe auch Kristallnacht).
    – Nicht-Linke haben kein Recht auf körperliche Unversehrtheit
    – wer von der im ÖRR vorgegebenen linksextremen Meinung abweicht, wird in den Gulag geschickt.

    Es ist der gleiche Mechanismus wie bei
    – Nazis: J* haben keine Rechte, auch kein Recht auf Leben (Holocaust6Mio)
    – Marx, Mao, Pol Pot … : Wohlhabende und Andersdenkende haben keine Rechte, auch kein Recht auf Leben (RedHolocaust100Mio)
    – Mohammed: Ungläubige (Harbis) haben keine Rechte, auch kein Recht auf Leben (MohammedHolocaust270Mio)

    RASSISMUS

  9. wernergerman 2. Juni 2021 at 09:00
    Selber schuld wer Luegenmedien konsumiert. was habt ihr da anderes eigentlich erwrtet?

    Selber schuld, wer Lügenmedien und GEZirnwäsche bezahlt.
    Was habt ihr eigentlich gewählt?

  10. Wer den Rundfunkbeitrag bezahlt der macht sich mitschuldig.
    Anleitungen zur Vermeidung bzw. Störung der GEZ Gelddruckmaschine gibt es zu Hauf.

    #AusGEZahlt

  11. Laut der „Cuxhavener Nachrichten“ hat die LfM(Landesanstalt für
    Medien) in NRW herausgefunden, daß immer mehr Bürger wütend
    sind über den angeblichen HASS im Netz und sich darüber beschweren.

    Da sollten die Bürger mal aufmerksam den Haß gegen die AfD beobachten,
    der von unseren staatlich gelenkten Medien tagtäglich mehr oder weniger
    offenkundig gezeigt wird.

  12. Dieser Film enthält Produktplazierungen – liest man oft bei Filmen im TV. In diesem Fall sollte der Warnhinweis – Dauerwerbesendung – eingeblendet werden.

  13. Mein Dank gilt ebenfalls dem namenlosen Helden der es auf sich genommen hat die Grün / Bolschewistische „Aktuelle Kamera“ des staatlichen Lügenpresseorgans der BRDDR, Teilrepublik der EUDSSR zu ertragen. Ich kann Deine Opferbereitschaft nur um so höher würdigen als das ich den linken Staatsfunk seit der Invasion 2015 nicht mehr ertragen kann.

    Danke!
    Peter Blum

  14. Guten Morgen!

    In unserer Stadt begegne ich tagtäglich an sämtlichen Stellen diesen Aufklebern. Ich denke diese werden großzügig gesponsert im Rahmen des Projektes „Kampf gegen Rechts“.

  15. Schleich-Werbung? Aber bitte! Haß und Hetze gegen Demokratie, Meinungsfreiheit und insbesondere die AfD sind heutzutage eine der tragenden Programmsäulen der GEZ-Propagandasender! Diese Journalunken „schleichen“ ganz bestimmt nicht, sondern marschieren im Gleichschritt – in die nächste Diktatur.

  16. Ich würde fast wetten, dass FCK AFD ist erst für dieses Foto gemalt worden.

    Solche Bilder werden sehr sorgfältig orchestriert

  17. politische Schleichwerbung …gegen die AfD

    ohne Zweifel, bei der nächsten Wahl am 6.6.2021 in Sachsen-Anhalt wird den etablierten Parteien der politische Laden so richtig um die Ohren fliegen, dann wird die AfD trotz andauernder öffentlich medialer Hetze, bösartiger Verunglimpfung übler Verachtung und ständiger Erniedrigung ein prozentual hohes Stimmenergebnis erzielen, freuen wir uns auf die Stimmenauszählung am kommenden Sonntag ab 18 Uhr, für alle AfD Freunde gilt zum Wochenendeinkauf Fingerfood und Schampus nicht vergessen, Sekt kalt stellen und am Sonntag ab 18 Uhr die Korken knallen lasen, und JA bei nächster Gelegenheit wähle ich auch mit zwei deutlichen Kreuzen auf dem Wahlzettel . . . die AfD

  18. Die Staatssender sowie die linken Medien sind an Stumpfsinnigkeit nicht zu überbieten. Seit Jahren hetzen sie unisono gegen die AfD, gegen die bösen rechten Büger, egal, ob sie Autofahrer sind, bei Pegida spazierengehen, Migrationskritiker, Impfkitiker, oder Klimawahnkritiker sind, und das immer mit den gleichen Worten, Aktionen etc. Kommt das, weil sie keinerlei Fantasie besitzen, oder Variieren ihre kognitiven Fähigkeiten übersteigt, oder einfach nur, weil Deutsche nichts anderes können, als immer wieder auf diejenigen einzudreschen, die sich erdreisten, eine eigene Meinung zu haben, ihren eigenen Weg zu gehen, sich nicht mit der tumben Masse identifizieren und schon gar nicht mit parasitären Dilettanten?

  19. T.Acheles 2. Juni 2021 at 09:18

    lorbas 2. Juni 2021 at 09:12
    TGS?
    SYM?

    FCK TGS (Tagesschau)

    FCK SYM (Systemmedien)

  20. Mit einer Hauptausgabe verdienen Riewa und Co. 274,39 Euro. Ist die Sendung allerdings kürzer, schrumpft auch das Gehalt. Zu bedenken sei jedoch, dass die Sprecher nicht bloß eine Ausgabe pro Tag bestreiten, sondern häufig auch sieben oder acht. Rechnerisch wäre somit ein Monatsgehalt von von ungefähr 8000 bis 10.000 Euro denkbar.

    eindeutig zu viel.

  21. „Frau Baerbock dafür als frei von jeglicher Kenntnis über Elektroenergie (und Schlimmeres) titulierten. Eine hoffnungsfrohe Kanzlerkandidatin darf solche Anschuldigungen natürlich nicht auf sich sitzen lassen und hat deshalb ihre damalige Aussage und ihre profunden Kenntnisse zum Stromnetz in einer Fragerunde bei Maischberger nochmals dar- und klargestellt.“

    Ich finde es ausgesprochen unfair, dass man Frau Baerbock zu Dingen befragt, von denen sie keine Ahnung hat. Ich bewundere aber ihren Mut, sich öffentlich zum Affen zu machen. Ich muss gestehen, ich hätte diesen Mut nicht.

    Lesen sie den Artikel und Frau Baerbock ist als kanzlerkandidatin gestorben.

    https://www.eike-klima-energie.eu/

  22. Solche „Elemente“ wurden, oder werden immer noch bei der Werbung hineingemogelt, zur unbewussten Manipulation in Werbefilmen eingesetzt.

    ARD geht aber noch weiter. Die Verzweiflung vor der AFD ist jetzt schon so groß, dass die ÖR gestern eine Werbesendung für die FREIE WÄHLER gemacht haben. Die FREIE WÄHLER liegen bei ca. 3 Prozent. Man stellte es so hin, als würden die FREIE WÄHLER gefährlich für die CDU werden können. Im Grunde wurde einfach eine Option dargestellt für alle CDU Abtrünnigen, um diese vor einer AFD WAHLSTIMME zu bewahren. So präsentierte man ihnen die FREIE WÄHLER als Art Alternative einer „anständigen“ Partei, die die Wähler wählen können. Dort will man die CDU Abtrünnigen HINLEITEN! Das Wort AFD fiel gar nicht. Aber eindeutig wollte man damit die unentschlossenen Wähler, die von der CDU die Nase voll haben von der AFD so abhalten. Es war eine richtige umfangreiche sog. Informationssendung über die FREIE WÄHLER, die in den höchsten Tönen, detailliert in allen EInzelheiten dargestellt wurden.

    Die Angst vor der AFD ist riesig!

    Jeden Tag lässt man sich eine neue List einfallen.
    Die AFD wird von allen Seiten attackiert.
    Man will die AFD „unschädlich“ machen, ihnen die Wähler abspenstig machen, sie verunglimpfen, ihre Wähler an den Pranger stellen. Alles geht was der AFD schaden könnte!

  23. Die AFD könnte am Himmel über den Armutsgebieten wie NRW etc. mit Hubschraubern Geldscheine regnen lassen, dann würde man sie auch dafür beschimpfen!

  24. ghazawat 2. Juni 2021 at 09:55

    „Frau Baerbock dafür als frei von jeglicher Kenntnis über Elektroenergie (und Schlimmeres) titulierten.
    —————————–

    Eine, die 38.000 EUR Steuern vergisst, die sollte man auch als Kanzler Kandidatin schleunigst vergessen, bevor sie uns alle vergisst, vergisst, dass sie Deutsche ist.

  25. Zu spät! Der legendäre Ethikrat hat seine Pflicht getan. Frau Dr Merkel ist nur den Empfehlungen gefolgt.
    Ein Schelm der Böses dabei denkt.

    „Der „Ethikrat“ verschaffte Merkel den moralischen Rückhalt um die Kernenergie in diesem Lande endgültig abzuwickeln. Dies funktionierte nur über den Trick über die Auswahl der Mitglieder das gewünschte zu sichern. Jetzt (erst) melden sich Fachkollegen gegen die damals beteiligten Wissenschaftler und werfen ihnen schwere Verstöße gegen gute wissenschaftliche Praxis vor.“

    https://www.eike-klima-energie.eu/2021/06/01/alles-kommt-irgendwann-raus-die-gespenster-des-ethikrats/

    Frau Dr Merkels physikalische Kenntnisse sind legendär. Eine der wenigen Menschen auf dieser Erde, die in Physik promoviert haben, ohne auch nur ein Anfangssemester verstanden zu haben. Auf dem Kenntnis Level in Augenhöhe mit Frau Baerbock.

  26. OT Sirenen für Christo Botew,
    Vertreibung von Türken/Islam wird heute im EU-Land Bulagrien gefeiert

    Viele Länder vom Balkan standen fast 500 Jahre unter türkisch/islamischer Besatzung (1299 – 1922).
    Ab etwa 1876 regte sich Widerstand (Ilinden-Aufstand, April-Aufstand, …), zuerst innerlich, dann bewaffnet mit Partisanen.
    Dabei spielte Christo Botew eine wichtige Rolle in Bulgarien.
    Immer am 2. Juli um 12 Uhr gehen zur Erinnerung an ihn (und Vertreibung von Türken/Islam) die Sirenen los.
    Treffend als „Bulgarische Wiedergeburt“ bezeichnet – nach Abschütteln von 500 Jahren Islam.
    Aufatmung.
    Befreiung.
    Wieder sich selbst sein.
    Scharia go home.
    Viele Straßen, Schule, Fußballvereine sind nach ihm (und andern Helden) benannt.
    – – –

    Ich finde es interessant, dass nach 500 Jahren Türken/Islam/Scharia keine Assimilation statt gefunden hat, sondern eine eigene (nicht muslimische) Identität bewahrt wurde, der Islam als Besatzung empfunden wurde, der mit Waffen vertrieben wurde.
    Vergleichbar Reconquista in Spanien/Portugal nach 770 Jahren Islam.
    – – –

    Was lernen unsere multikultibesoffenen Politiker daraus?
    Wäre es nicht besser, die Scharia vorab zu verhindern?
    Was sagt der Verfassungsschutz dazu? „Scharia wellcome“ ?
    Wird es nach 500 Jahren Islamischen Herrschaft auch eine Befreiung von Deutschland / EU geben?
    Werden dann ab dem Jahr 2521 jeden 2. Juli die Sirenen losgehen in Erinnerung an Michael Stürzenberger?

  27. Ich kenne den neuesten Stand nicht , hoffe aber das Russia Today mittlerweile eine Fernsehlizenz erhalten hat und Ende des Jahres in Deutschland auf Sendung geht . Das wäre mit Servus TV noch eine echte Alternative zu unseren Grün-Rot vollgepissten Sendern die einem leider nur noch zum Hals raushängen !
    Zum Thema FCK AFD : warten wir mal die Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt am Wochenende und die Bundestagswahlen im September ab , dann sehen wir wer wen gefck hat !

  28. T.Acheles 2. Juni 2021 at 10:04
    OT Sirenen für Christo Botew,
    Vertreibung von Türken/Islam wird heute im EU-Land Bulagrien gefeiert

    Was sagt der ÖRR zu diesem Scharia-go-home Fest in Bulgarien?
    Öffentlich rechtliches TOTSchweigen?

  29. T.Acheles 2. Juni 2021 at 10:04
    OT Sirenen für Christo Botew,
    Vertreibung von Türken/Islam wird heute im EU-Land Bulagrien gefeiert
    — (3)
    500 Jahre osmanisches/islamisches Reich auf dem Balkan
    770 Jahre islamisches Reich in Spanien/Portugal

    Multikulti mit Islam funktioniert nicht.
    Nicht kompatibel.
    Das sind selbstmörderische Utopien, was die Linksextremen (incl. GEZirnwäsche) da durchprügeln wollen.

    Die AfD möchte Islam und Scharia verhindern.
    Deshalb wird die AfD von der GEZirnwäsche in den Gulag geschickt (FCK AfD).
    Womit wir wieder beim Thema sind.

  30. Neuer Käse von Josef Käser:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article231530865/Annalena-Baerbock-Ex-Siemens-Chef-Kaeser-wirbt-fuer-die-Gruene.html?source=k309_variationTest_autocurated

    Ex-Siemens-Chef Joe Kaeser wirbt für die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Sie habe die größte Glaubwürdigkeit für eine nachhaltige und langfristige Erneuerung, sagte Kaeser der „Süddeutschen Zeitung“. Er habe Baerbock kennengelernt als eine Person, die auf die Wirtschaft zugehe und zuhöre. Zudem könne sie sich sehr schnell auch in traditionelle Industrie-Themen wie Stahl, Chemie oder Energietechnik einarbeiten und suche nach wirtschaftlichen und nachhaltigen Lösungen.

  31. „Am Samstag wurden dutzende, wenn nicht hunderte Kälterekorde in den Vereinigten Staaten gebrochen.“

    Man könnte Frau Dr Merkel eigentlich dazu gratulieren, dass die CO2 Bepreisung bereits riesige Erfolge zeigt und es lausig kalt wird. Vielleicht macht jemand Frau Dr Merkel den Vorschlag, die CO2-Bepreisung solange auszusetzen, bis es wieder wärmer wird und ihr für ihre herausragenden Tätigkeiten in der Bekämpfung des Klima Ausstoßes einen Ehrendoktor zu verleihen.

  32. lorbas 2. Juni 2021 at 09:44
    T.Acheles 2. Juni 2021 at 09:18
    FCK TGS (Tagesschau)
    FCK SYM (Systemmedien)

    Danke!

  33. T.Acheles
    2. Juni 2021 at 10:11

    „Multikulti mit Islam funktioniert nicht.“

    Erstaunlicherweise war Mohammedanismus beim Thema Multikulti nicht vorhanden.

    Man dachte an türkische Restaurants mit exotischen Speisen, Bauchtanz und tanzende Derwische. Gemischt mit ein bisschen Romantik aus Tausend und einer Nacht.

    Weiter hat die Idee von Multikulti nie gereicht.

  34. Schleichwerbung gegen die AfD in der Tagesschau

    Zum Thema AfD und die Verächtlichmachung eben dieser durch das öffentliche GEZ Fernsehen

    Zitat Merkel am 8.7.2020 in Brüssel, . . .

    „Dem Fakten-leugnenden Populismus werden seine Grenzen aufgezeigt …. In einer Demokratie braucht es Wahrheit und Transparenz“ … klick !

  35. T.Acheles 2. Juni 2021 at 10:04
    OT Sirenen für Christo Botew,
    Vertreibung von Türken/Islam wird heute im EU-Land Bulagrien gefeiert
    — (4)
    AfD möchte Verfassung bewahren, keine Scharia.
    die GEZirnwäsche möchte Scharia.
    GEZirnwäsche = verfassungsfeindlich.

  36. T.Acheles 2. Juni 2021 at 10:04
    OT Sirenen für Christo Botew,
    Vertreibung von Türken/Islam wird heute im EU-Land Bulagrien gefeiert
    — (5)
    Das wäre Thema für eigenen Thread

  37. Eurabier 2. Juni 2021 at 10:11
    Neuer Käse von Josef Käser:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article231530865/Annalena-Baerbock-Ex-Siemens-Chef-Kaeser-wirbt-fuer-die-Gruene.html?source=k309_variationTest_autocurated

    ….. Zudem könne sie sich sehr schnell auch in traditionelle Industrie-Themen wie Stahl, Chemie oder Energietechnik einarbeiten und suche nach wirtschaftlichen und nachhaltigen Lösungen.
    —————————————-

    Wozu haben die alten Verdampfermotoren ein Schwungrad, wie zB.Lanz, Deutz….
    Weiß das die Koboltin auch?

    Irgendwo laß ich einmal, dass ein Generatorläufer im Kraftwerk um die 1000 Tonnen wiegt.
    Warum sollte der so schwer sein?
    Alleine die Recherche zu dieser Frage sollte so manchen Grünen und auch Telefunkengucker die Schuppen von den Augen kratzen.

  38. Bulgarien…

    Die Länder, die die Türkei und den Mohammedanismus besser kennengelernt haben, möchten davon nie mehr etwas wissen

  39. jeanette
    Die Angst vor der AFD ist riesig!

    Jeden Tag lässt man sich eine neue List einfallen.
    Die AFD wird von allen Seiten attackiert.“
    ****************
    Ist doch prima. Jetzt sollten wir uns entsprechend wehren. „attackiert“ heißt für mich: wir sind im (unfairen) Krieg. Lassen wir die Samthandschuhe und Silberzungen zu Hause. Und bitte keine Schweigemärsche!

  40. 15.August 2. Juni 2021 at 10:34
    _____________
    Jetzt habe ich doch ganz vergessen, dass durch digitale und intelligente Zuteilung des Stromes die Verwertung mit der Erzeugung gekoppelt wird.
    Es soll möglich werden, dass gewaschen und gekocht wird, wenn der Wind weht oder die Sonne scheint.
    Für die Leute, die sich durch vegane Rohkost ernähren spielt auch die Energiezuteilung keine Rolle mehr.
    Man sollte danach forschen, die Sinuswellen in einer Klaut zu speichern und per Wottsäpp zu verteilen.

  41. T.Acheles
    Vertreibung von Türken/Islam wird heute im EU-Land Bulagrien gefeiert“
    ***************
    Tatsächlich? Eine gute Nachricht!

  42. Kinderbuchschreiber Habeck hat Hetze gegen die AfD ja sogar in Orwells „1984“ untergebracht. Das Buch wurde gerade nagelneu übersetzt – 70 Jahre nach Orwells Tod ist es gerade gemeinfrei geworden – und Habeck durfte das Vorwort schmieren. Erschienen dieses Jahr. Darin faselt er was von „so eine orwellsche Gesellschaft schwebt der AfD vor, die sollte sie je Wahlen gewinnen, die Wahrheit verdrehen will.“ Außerdem vergleich Habeck Winston Smiths Arbeit im Wahrheitsministerium und sein Umschreiben der Vergangenheit mit Gaulands „Vogelschiss“-Bemerkung.

    Und dies von einem orwellschen, totalitären Grünen! Klar: Schließlich wollen die ihren politischen Gegner mit allen Mitteln vernichten.

  43. Babieca
    Darin faselt er was von „so eine orwellsche Gesellschaft schwebt der AfD vor, die sollte sie je Wahlen gewinnen, die Wahrheit verdrehen will.“
    *********************
    Freunde, das ist Hetze, das ist Rufmord im Stile der KPC oder NKorea. Gänsehaut!

  44. Babieca 2. Juni 2021 at 10:47

    Kinderbuchschreiber Habeck hat Hetze gegen die AfD ja sogar in Orwells „1984“ untergebracht. Das Buch wurde gerade nagelneu übersetzt – 70 Jahre nach Orwells Tod ist es gerade gemeinfrei geworden – und Habeck

    —————————————-

    Habeck ein Versager im Pennerlook.
    Wer sich nicht mal gegen eine Bärbock durchsetzen kann, der steht gewaltig unter dem Pantoffel.
    Habeck könnte als Hausmann Karriere machen.

  45. 54 books.de „kommentiert“ Habeck sogar:
    „mit den Wortverdrehungen und Lügen der AfD hat das nichts zu tun.“
    ************************
    Kann man sich die Herrschaften nicht einmal vorknöpfen?

  46. Habeck, „ein Versager im Pennerlook“, Kinderbuchautor und Literaturologe? Die klassische Voraussetzung für mindestens Bundeskanzler oder Politiker. Laßt uns die Vita und Qualifikation dieses Märchenschreibers mehr publik machen!

  47. hhr 2. Juni 2021 at 10:41
    T.Acheles
    Vertreibung von Türken/Islam wird heute im EU-Land Bulgarien gefeiert“
    ***************
    Tatsächlich? Eine gute Nachricht!

    Ja! Eine GUTE Nachricht! :mrgreen:

    Aber leider bezieht sich das auf Bulgarien und 1876
    und nicht auf Deutschland 2021 🙁

    Sharia go home!

  48. Die Macht der GEZ-Medien ist tatsächlich enorm. Wen sie bekämpfen, der ist übermorgen schon ein Ausgestoßener, ein Unberührbarer und ein Innbegriff des Bösen überhaupt. “Links” ist selbstverständlich völlig in Ordnung, egal wie “links”. Dann kommt die Mitte, die in der medienöffentlichen Wahrnehmung durch die Merkel-Partei besetzt ist. Alles rechts davon ist schon faschismusverdächtig. Das hausen die bösen “Rechten” und die haben keine Rechte mehr. Jeder, bis heute, morgen und übermorgen nach der NS-Zeit geborene Deutsche bekommt von den moralinsauren NAZIMACHERN den Stempel der Sippenhaft! Aus dieser kann er sich nur lösen, wenn er alles Deutsche an sich und einer Eltern, Großeltern und Urgroßeltern hasst und sich der linken Indoktrination unterwirft. Wer sich dem widersetzt ist Nazi! Die Gegner werden in der Öffentlichkeit medienhaft hingerichtet in Verbindung mit den Medien in Wort und Bild. Nur wenige wagen es daher sich gegen die Faschisten der Neuzeit mit Wort und Bild zu wehren

  49. Ich habe vor einiger Zeit ein Hörbuch gekauft (ja, ich mag das, weil es abends meine Augen schont), einen deutschen Krimi. Leider kann ich mich an den Titel nicht mehr erinnern, außerdem war er auch schlecht, kann sein, dass ich ihn zurückgegeben habe – zumindest hoffe ich es, obwohl ich immer besorgt bin, Audible schmeißt mich raus, wenn ich das Rückgabe-Angebot zu oft annehme.

    Also müsst ihr mir entweder glauben oder es bleibenlassen 😉

    In diesem Krimi kam ein älterer Mann vor, den die Kommissarin vernommen hat. Er war reich, hochnäsig und ganz platt als das beschrieben, was man ein arrogantes Arschloch nennt. Er hat die Kommissarin wie Dreck behandelt, sich lautstark darüber empört, dass sie es überhaupt wagt, ihn zu belästigen, und sich auch noch bei ihrem Vorgesetzten beschwert, obwohl es nur eine freundliche Befragung war. Rein zufällig war er darüber hinaus irgendein wichtiger Funktionär der AfD 💡 und der Vorgesetzte hat die Kommissarin unverblümt angewiesen, den Dreckskerl wenn möglich fertigzumachen.

    Das hat sie nicht getan – aber „gut, dass es erwähnt wurde“ – denn dieser AfD-ler kam im Rest des Krimis nie wieder vor, er war vollkommen überflüssig für den Verlauf der Handlung. Da hat sich mir massiv der Eindruck aufgedrängt, dass der Autor vom Verlag gebeten worden ist, so jemanden noch reinzuschreiben.

    Dass ausnahmslos jeder neuere Krimi oder Thriller – auch englische, französische und skandinavische – politkorrekte Volkserziehung enthält, ist leider unvermeidlich. Aber so dümmlich plump und offensichtlich vorsätzlich habe ich es noch nie erlebt.

  50. ghazawat 2. Juni 2021 at 10:19
    T.Acheles
    2. Juni 2021 at 10:11
    „Multikulti mit Islam funktioniert nicht.“
    Man dachte an türkische Restaurants …

    Ja.
    In den 70er Jahren stand bei uns am Stadtrand ein Haus, etwas separat.
    „Da wohnen Türken“, hieß es.
    Irgendwie fremd, aber nicht bedrohlich.
    Auch nichts mit Islam und dem islamistischen Eroberer Mohammed.

    Ich bewundere den CDU-Politiker Theodor Blank, der schon 1961 (!) im Zusammenhang mit dem deutsch-türkischen Anwerbeabkommen sagte:
    „er befürchte Konflikte zwischen türkischen Gastarbeiten und Einheimischen wegen der religiös-kulturellen Distanz zwischen diesen.“
    Mit diesem „Anwerbeabkommen“ hat die schleichende Islamisierung von Deutschland angefangen.
    Und VORHER hat ein CDU-Politiker davor gewarnt!!!

    Woher hatte er das Wissen?
    Warum ist das Wissen (bei der CDU …) verloren gegangen?
    Ok, im Prinzip ist es seit 1400 Jahren bekannt, siehe auch Zitate von Martin Luther, byzantinische Kaiser Manuell II. Palaiologos (1350-1425, Papstzitat Regensburg Benedikt XVI), Marx, etc.
    Aber doch verloren gegangen.
    Ich habe es erst vor ca. 15-20 Jahren verstanden, nachdem ich viel mit Mohammedanern zu tun hatte, mehrere Jahre in einem muslimischen Land gelebt hatte.
    Erlebt habe ich Lüge, Betrug, Hass gegen Ungläubige bis hin zu Morden.
    Langsam begriff ich dann, dass dies kriminelle Verhalten von Mohammedanern durch die Verehrung vom Lügner(Taqiyya), Räuber, Ungläubigen-Hasser und -Mörder Mohammed verursacht ist.

  51. Eurabier 2. Juni 2021 at 10:11 schrieb
    Ex-Siemens-Chef Joe Kaeser wirbt für die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Sie habe die größte Glaubwürdigkeit für eine nachhaltige und langfristige Erneuerung, sagte Kaeser der „Süddeutschen Zeitung“. Er habe Baerbock kennengelernt als eine Person, die auf die Wirtschaft zugehe und zuhöre.

    Genau! Dieser Konzernchef und die anderen Untoten vom Wirtschaftsforum wissen, daß die Dame so hirnfrei ist, daß sie die Bosse für Experten hält und auf deren  Befehle  Rat hören wird.
    Die Bürger werden nur noch als Nutzvieh betrachtet — „Bestandserhaltungsmigration“ — (ist das der Grund, weshalb der Chef der obersten Gesundheitsbehörde, das Robert-Koch-Institut, ein Tierarzt ist?

  52. @ wernergerman 2. Juni 2021 at 09:00

    Immer diese arrogante Selbstumkreisung bei Ihnen!
    Es geht hier nicht um uns! Wir sind keine Sektierer
    u. leben nicht in einer Durchblicker- u.
    Eingeweihtenblase.

    Wir sind immernoch ca. 55 Mio. echte Deutsche,
    wovon es die meisten noch wachzurütteln gilt.

    Das Deutsche Volk hat ein Recht auf neutrale Medien
    u. Institutionen. Wir müssen ausmisten u. den
    grün-roten Marsch durch ÖR-Medien u. Institutionen
    beenden, indem wir deren linke Machenschaften
    aufzeigen u. anprangern.

  53. ARD und ZDF

    und viele andere Sender sind Teil eines Kartells aus etablierten Altparteien, etablierten Medien und Superreichen. Das deutsche Volk muss weiter verdummt und des-informiert werden, denn sonst könnte es aufwachen. Die heile, falsche, ideologisch aufbereitete Welt des des deutschen Staatsfernsehens erinnert mich immer mehr an die Propaganda eines früheren deutschen Regimes.

  54. T.Acheles 2. Juni 2021 at 10:18

    lorbas 2. Juni 2021 at 09:44
    T.Acheles 2. Juni 2021 at 09:18
    FCK TGS (Tagesschau)
    FCK SYM (Systemmedien)

    Danke!

    Gerne.

    Heute schon die Herrschaften äh das Lumpenpack vom Beitragsservice beschäftigt ❓

    Nein?

    Dann wird es höchste Zeit.

    Anfragen beim ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice

    Name

    Straße

    Wohnort

    ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice

    Freimersdorfer Weg 6

    50829 Köln

    Per Fax: 0221/50612507

    Datum

    Meine Beitragsnummer: Finde ich gerade nicht

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    jeder Gebührenzahler vertraut dem Beitragsservice ein wertvolles Gut an:

    Seine Daten. Ich möchte mit diesem Schreiben sicherstellen, dass diese Daten beim Bertragsservice in wirklich guten Händen sind.

    Ich bitte Sie daher gemäß Art. 15ABs. 1 DSG-VO um unentgeltliche schriftliche Auskunft

    ob Sie mich betreffende personenbezogene Daten (Art. 4 Nr. 2 DS-GVO) verarbeiten.
    Hierzu bitte ich um folgende Informationen:

    1.) Welche mich betreffenden personenbezogenen Daten verarbeiten Sie?

    2.) Woher stammen diese mich betreffenden Daten?

    3.) Haben Sie diese Daten an Dritte übermittelt oder planen Sie, diese an Dritte zu übermitteln?
    Wenn ja , an wen, wann und zu welchem Zweck bzw. Zwecken?

    4.) Wie lange werden Sie meine Daten verarbeiten, wann werden Sie diese löschen?

    5.) Haben Sie hinsichtlich meiner Person ein Profil angelegt? Falls ja, teilen Sie mir den Inhalt dieses Profils und die Art und Weise
    des Zustandkommens dieses Profils bitte mit.

    Ihre schriftliche Stellungnahme per Briefpost erwarte ich unverzüglich, spätestens aber innerhalb eines Monats (§ 12 Abs. 3 DS-GVO)
    nach Zugang dieser Nachricht.

    Mit freundlichen Grüßen

    Unterschrift

  55. scho gehört

    OT,-….Meldung vom 02.06.2021 – 08:31

    Viele Deutsche wollen auch nach Pandemie Maske tragen

    Der Mundschutz wird uns wohl noch länger begleiten.Jeder zweite Bundesbürger will auch nach der Corona-Pandemie weiter eine Maske zum Schutz vor Krankheiten tragen. . . . . Berlin (dpa) – Auch nach der Corona-Pandemie will fast die Hälfte der Menschen in Deutschland einer Umfrage zufolge weiter Maske zum Schutz vor Krankheiten tragen.Laut einer repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der „Augsburger Allgemeinen“ sprachen sich 44,7 Prozent der Befragten dafür aus. . . . 41,9 Prozent der Befragten wollen dagegen auf das Stück Stoff vor Mund und Nase dauerhaft verzichten. Der Rest ist unentschieden.Durch die Corona-Maßnahmen wie Maske tragen, Abstand halten und häufiges Hände waschen sank auch die Fallzahl anderer Infektionskrankheiten deutlich. Ein Rückgang war vor allem bei den Infektionskrankheiten zu beobachten, die wie das Coronavirus per Tröpfchen übertragen werden. Im vergangenen Jahr gab es den Angaben zufolge etwa nur noch rund ein Drittel der Norovirus-Fälle von 2019. Die Grippesaison 20/21 fiel nahezu komplett aus. Bereits im Frühjahr 2020 hatte die Grippesaison ein verfrühtes Ende gefunden. Auch das wurde bereits auf die Corona-Maßnahmen zurückgeführt. . . . ganze Meldung —> … klick !

  56. 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

    12:00 Sirenen in Bulgarien!
    Uui i i iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
    Uui i i iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
    Uui i i iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

    Hristo Botev ist unser Held!
    Hristo Botev hat uns von Türken und Islam befreit!
    Bulgarien ist wieder geboren!
    500 Jahre Besatzung durch Türken, Islam und Scharia ist beendet!
    Wir können wieder aufatmen und leben!
    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

    https://de.wikipedia.org/wiki/Christo_Botew#Andenken
    https://de.wikipedia.org/wiki/Aprilaufstand
    … Mehrere tausend Zivilisten, darunter Frauen und Kinder, wurden [1876 von Türken] ermordet. Viele wurden bei lebendigem Leib [von türkischen Verehrern des islamistischen Eroberers Mohammed] in den Dorfkirchen verbrannt.
    (Islam ist Frieden, House of one, …)

    15.000 Opfer, meistens Frauen und Kinder, zu verzeichnen waren, dass 79 Dörfer, 9.000 Häuser, 200 Kirchen, 10 Klöster und Schulen zerstört wurden und etwa 72.000 Bulgaren obdachlos waren.
    Manche Historiker vermuten 30-60.000 Tote (Aprilaufstand).
    (We war das noch mit Deutschland, Namibia und einem Abkommen über Wiedergutmachung? Hat sich Türkei schon bei den Bulgaren für 500 Jahre osmanische Besatzung entschuldigt und 1-477 Mrd. € angeboten?)

    Je länger wir die schleichende Islamisierung in Deutschland zulassen,
    desto mehr Tote wird es geben.
    Ich wünsche mir weniger Tote.

  57. T.Acheles 2. Juni 2021 at 11:31

    ghazawat 2. Juni 2021 at 10:19

    „Multikulti mit Islam funktioniert nicht.“

    In den 70er Jahren stand bei uns am Stadtrand ein Haus, etwas separat.
    „Da wohnen Türken“, hieß es.

    Lüge und Wahrheit:

    Von „Gastarbeitern“ zu Bürgern – Einwanderung aus der Türkei

    Als am 31. Oktober 1961 das Anwerbeabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei unterzeichnet wurde, geschah dies vor allem aus ökonomischen Gründen: Es sollte aus deutscher Sicht einem Mangel an Arbeitskräften entgegenwirken, der sich aus einem Boom der westdeutschen Wirtschaft ergab. Bereits zuvor hatte die Bundesregierung bilaterale Vereinbarungen mit südeuropäischen Staaten über die Anwerbung von Arbeitskräften unterzeichnet, um mit der temporären Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer vor allem dem Arbeitskräftemangel in der Industrie und Landwirtschaft zu begegnen. Für die Türkei bot das Abkommen die Möglichkeit, die teilweise gravierende Arbeitslosigkeit zu mindern und durch die Zahlungen der Gastarbeiter an ihre Familien in der Heimat an Devisen zu gelangen.

    http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/anwerbeabkommen/43240/vielfalt

    1960 – Weitere Staaten, die im Handel mit Deutschland hohe Defizite aufweisen, dringen auf Abkommen, die es Arbeitskräften ermöglichen sollen, in Deutschland zu arbeiten. Besonders Portugal, das in diesen Jahren fast von Hungersnöten gebeutelt wird und das Entwicklungsland Türkei, das von einer Wirtschafts- und politischen Krise in die nächste schlittert, machen Druck auf das deutsche Außenministerium, derartige Abkommen zuzulassen.

    1961 – Das von der Türkei gewünschte Anwerbeabkommen wird unterzeichnet. Es wird vertraglich festgeschrieben, dass jeder türkische Arbeitnehmer maximal 2 Jahre in Deutschland arbeiten kann und dann zurückkehren muss (Rotation). Es wird vereinbart, nur Menschen aus dem europäischen Teil der Türkei aufzunehmen, ferner wird – in Abweichung zu den Anwerbeabkommen mit europäischen Ländern der Familiennachzug bzw. die Familienzusammenführung in Deutschland vertraglich ausgeschlossen.

    http://www.formelheinz.de/index.php/20090908274/Kultur/Wiederaufbau-in-Deutschland-Beitrag-der-Gastarbeiter.html

    „Die Türken haben Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut“ Bundestagsvizepräsident_In Claudia Roth (B’90/Die Grünen)

    21. Juni 1948 – Währungsreform in den Westzonen. Die D-Mark wird eingeführt. Der deutsche Außenhandel beginnt wieder.

    1950 – Deutschland erreicht – trotz der fehlenden Ostgebiete – in den vier Zonen wieder die Wirtschaftsleistung von 1936. Die Arbeitslosenquote in Deutschland beträgt 12,2%

    1952 – Im Westen Deutschlands ist das Wirtschaftswunder in Gang gekommen. Hohe Wachstumsraten, deutsche Innovationen und der Marschallplan führen zu hohem Wirtschaftswachstum und dem Aufstieg Deutschlands zu einer führenden Industrienation.

    1952 – Bis 1952 fließen 13,1 Milliarden US Dollar aus dem ERP/Marschallplan in die Staaten der OEEC. Deutschland zählt seit 1952 nicht mehr zu den „bedürftigen Staaten“.

    1953 – Die italienische Regierung bittet in Deutschland um die Erlaubnis, Arbeitskräfte nach Deutschland schicken zu dürfen. Dadurch soll das Außenhandelsdefizit mit Deutschland abgebaut werden und durch die Heimatüberweisungen der Italiener in Deutschland die Devisenkassen gefüllt werden.

    1955 – Das Wirtschaftswunder und die deutsche Industrie läuft auf vollen Touren.

    1955 – 0,4% der Arbeitskräfte in Deutschland sind Ausländer.

    1955 – Trotz der Ablehnung aus dem Wirtschaftsministerium schließt das Außenministerium nach zwei Jahren Druck aus Italien ein Abkommen über den „Austausch“ von Arbeitskräften mit Italien. Dieses Abkommen soll „Pilotcharakter“ haben.

    1959 – Deutschland ist die zweitgrößte Industrienation der Welt nach den USA. Das Wirtschaftswunder ist vollendet.

    1960 – In Deutschland wird die Vollbeschäftigung erreicht. Das Abkommen mit Italien hat bis dahin kaum eine Wirkung gezeigt, die Anwerbung von Arbeitskräften aus Italien ist im wesentlichen nicht in Gang gekommen.

    1960 – Weitere Staaten, die im Handel mit Deutschland hohe Defizite aufweisen, dringen auf Abkommen, die es Arbeitskräften ermöglichen sollen, in Deutschland zu arbeiten. Besonders Portugal, das in diesen Jahren fast von Hungersnöten gebeutelt wird und das Entwicklungsland Türkei, das von einer Wirtschafts- und politischen Krise in die nächste schlittert, machen Druck auf das deutsche Außenministerium, derartige Abkommen zuzulassen.

    *https://www.formelheinz.de/index.php/20090908274/Kultur/Wiederaufbau-in-Deutschland-Beitrag-der-Gastarbeiter.html

    1961 kommt der erste türkische Gastarbeiter nach Deutschland.

  58. Waldorf und Statler 2. Juni 2021 at 11:55

    scho gehört

    OT,-….Meldung vom 02.06.2021 – 08:31

    Viele Deutsche wollen auch nach Pandemie Maske tragen

    Gestern sehe ich alleine auf weiter Flur einen Jungen stehen ca. 16 Jahre. Ich lasse das Fenster herunter und frage weshalb er denn den Mundschutz tragen würde. Na und er könne den doch tragen das wäre doch egal.

    Ohne Worte. Kürzlich gelesen: Noch nie gab es eine Generation die so ungebildet war wie es aktuell der Fall ist. Es bezog sich auf die heutige Generation der jungen Menschen.

  59. Von solchen Linksmedien ist nichts anderes zu erwarten , aber was viel , viel Schlimmer ist , dass ein Meuthen vor Wahlen ( Rheinland-Pfalz/Baden-Württemberg) die AfD in den Rücken fällt und sich dann verpisst , wenn die Wahl extrem in die Hose gegangen ist !! Er und seine Leute. , haben die AfD um Jahre zurück geworfen . Curio hat gezeigt , wie man im Wahlkampf punkten kann ( Zörbig / S-Anh. ) .

  60. 24.02.2016

    Im Interview spricht er(Goldschürfer Maddin) außerdem über die Lage seiner Partei vor den Landtagswahlen, die aus seiner Sicht demokratiegefährdende AfD und Versäumnisse ostdeutscher Politiker und Institutionen gegenüber Hetzern und Fremdenfeinden – insbesondere in Sachsen…

    Allerdings bietet die AfD keine sinnvolle Alternative, weil sie für kein einziges Problem eine Lösung hat, aber immer einen Sündenbock präsentiert. Diese Partei ist ein Schandfleck für die Bundesrepublik, weil sie allem widerspricht, wofür unser Land steht: eine offene, tolerante, auch kontroverse Gesellschaft – aber immer mit Respekt für die Andersdenkenden. Diese Typen muss man bekämpfen…

    Aber vor allem sind da Menschen aufgehetzt worden, weil man die Hetzer nicht rechtzeitig in ihre Schranken gewiesen hat…

    Staatliche Organe. Da, wo sie den Eindruck vermitteln, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Hetze billigend in Kauf zu nehmen, hat die andere Seite schon gewonnen. Es gibt Teile unseres Landes, in dem die Repräsentanten des Staats und der Gesellschaft so lange verklemmt geschwiegen haben, dass sich die Feinde der Demokratie ermutigt fühlten – dafür zahlen wir nun einen Preis…
    https://www.spiegel.de/politik/ausland/martin-schulz-ueber-afd-diese-typen-muss-man-bekaempfen-a-1078912.html

    Wieviele Neger-, Zigeuner- u. Arabersippen
    hausen schon in Schulzens Villa-Sorgenfrei?

    16.02.2018
    Letzte Ausfahrt Würselen
    Selbst seine Nachbarn haben nur noch Mitleid mit Martin Schulz

    Vor seinem Haus in einer schmucken Spielstraße steht eine Polizeistreife. Zwar ist kein Mensch an diesem nasskalten Donnerstag zu sehen, auch bekleidet Schulz nur noch das einfache Amt als Bundestagsabgeordneter, aber man weiß ja nie.

    Der Bürgermeister sieht die Schuld auch bei den Medien…

    Die Wunden schwären: Schulz‘ Schwester Doris Harst, die ebenfalls für die herrschenden Genossen im Stadtrat sitzt, hat in der „Welt am Sonntag“ die SPD-Spitze als „echte Schlangengrube“ bezeichnet. Die Parteigranden hätten ihren Bruder belogen und betrogen…

    Manchmal kauft auch die Gattin von Schulz bei ihr ein.
    „Das ist eine echt nette Frau, ganz anders als ihr Mann.“
    +https://www.focus.de/politik/deutschland/a-man-muss-mitleid-mit-dem-mann-haben_id_8475291.html

    Das Elternhaus von Schulz liegt direkt am Sportplatz von Rhenania Würselen.

    Als der Schüler Martin dann endlich im Verein aufgenommen wurde, zählte für ihn nur noch der Fußball – was letztlich dazu führte, dass er nach der elften Klasse ohne Abi vom katholischen Heilig-Geist-Gymnasium flog. Schulz war das damals egal – er träumte davon, Profi-Fußballer zu werden.

    Die Kneipe

    Doch dann kam die Knieverletzung, die den Traum von der Profi-Karriere jäh zerstörte. Der 18-jährige Schulz stürzte immer mehr ab – oft in der Kneipe Houben, gegenüber der Kirche St. Sebastian, in der auch heute noch an schlichten Holztischen gezecht wird. Zitzen, der damals an vielen Abenden mit Schulz versackte, meint heute zu diesem dunklen Kapitel in Schulz’ Leben: „Der eine rutscht ab, der andere kriegt die Kurve. Ich konnte ihm zum Schluss nicht helfen, das musste er selber machen. Und das hat er auch getan!“

    Er stellte sich eines Nachts die Frage: Willst du wirklich so weitermachen? Und da beschloss er aufzuhören – und hat seitdem keinen Tropfen mehr getrunken.“ Schulz’ vier Geschwister hatten sich damals sehr um ihn gekümmert. Sein Bruder Erwin, Hausarzt in Würselen, half ihm mit Medikamenten beim Entzug. „Aber das Entscheidende war sein Wille zu sagen, damit ist jetzt Schluss!“
    Der Buchladen

    Auch wenn Schulz damals von der Schule flog: Sein Schuldirektor glaubte daran, dass mehr in ihm steckt – und verschaffte ihm eine Buchhändler-Lehre. Schulz machte zusammen mit seiner sechs Jahre älteren Schwester Doris einen eigenen Buchladen auf. Den gibt es noch heute in der Kaiserstraße, der zentralen Einkaufsstraße von Würselen.

    Das Paar hat zwei erwachsene Kinder, Nico (26, Historiker) und Lina (30, Schauspielerin). Gemeinsame öffentliche Auftritte der beiden gibt es selten – Schulz ist extrem bemüht, Politik und Privatleben zu trennen. Interviews mit Inge Schulz gibt es nicht.
    https://www.merkur.de/politik/besuch-in-heimatstadt-von-spd-kanzlerkandidat-martin-schulz-zr-7365915.html

  61. @ lorbas 2. Juni 2021 at 12:05

    Ohne Worte. . . . Noch nie gab es eine Generation die so ungebildet war wie es aktuell der Fall ist.

    dem ist nichts hinzuzufügen, diese Generation iirgendwann auf sich allein gestellt völlig Hilflos

  62. 18.06.2020

    MERKEL:
    „Anti-Demokraten warten nur auf ökonomische Krisen“

    Immer wieder ist Merkel auf die Bedrohung der EU durch populistische Kräfte eingegangen. „Wir dürfen nicht naiv sein“, sagte sie. Antidemokratische Kräfte warteten nur auf ökonomische Krisen, um sie dann für ihre Politik zu missbrauchen und soziale Ängste zu schüren. „Da scheint sich jemand angesprochen zu fühlen“, sagte Merkel in Richtung der AfD, nach Zwischenrufen aus der Fraktion…
    +https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/merkel-europa-nicht-den-gegnern-ueberlassen,S2FfFwI

    Christian Nawrocki (Hrsg.)Armin Fuhrer (Hrsg.)
    AfD – Bekämpfen oder ignorieren?
    Intelligente Argumente von 14 Demokraten
    https://d-nb.info/1124102477/34

    Wahlen 2016
    14.03.2016
    So will Angela Merkel auf den Wahlerfolg der AfD reagieren…

    Agit-Prop-Spezialistin, DDR-Agentin

    Angela Merkel sagte, bei den Stimmen für die AfD habe es sich um Protest gehandelt „im Blick auf die ungelöste Frage der vielen Flüchtlinge, auch Ängsten in Bezug auf die Integration“. Es sei zudem um die Sorge vor dem Islam und die Frage der Inneren Sicherheit gegangen.
    https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Wahlen-2016-So-will-Angela-Merkel-auf-den-Wahlerfolg-der-AfD-reagieren-id37226992.html

  63. The Global Reset – Der Plan der Tyrannen für die Welt

    https://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/

    23 augusti, 2020DEUTSCH, Futurism, Hälsa, Klimat, Miljö, Storebror, Teknokrati, Transhumanism/AIComments: 11Jacob Nordangård
    Die Corona-Krise ist der Auslöser zu einem globalen Staatsstreich von monumentalem Ausmass.

    Es ist die Einleitung einer neuen Ära, mit einer neuen internationalen ökonomischen Ordnung, welche droht die Freiheiten des Menschen vollständig zu berauben. Die Tyrannen haben jetzt die Macht übernommen um uns mit Zwang in eine “klima-intelligente” und “gesunde” Welt durch den neuen technisch-totalitären Fahrplan des Word Economic Forums – The Great Reset, hineinzusteuern.

    Am 13. Juni 2019 unterzeichnete Klaus Schwab, der Direktor vom World Economic Forum und der Generalsekretär der UNO, António Guterres eine Partnerschaft zwischen ihren beiden Organisationen.

    Das geschah ohne nennenswerte Aufmerksamkeit in den Medien trotz der ungeheuerlichen Implikationen für die Menschheit. Im Prinzip bedeutet es, dass die Macht über unser Leben mit einem Federstrich an die globalen Grosskonzerne und deren Besitzer übergeben wurde.

    Das Coronavirus als Auslöser-Ereignis Indem die Weltgesundheitsorganisation am 11. März Covid-19 als Pandemie erklärte, hat sich ein Fenster der Möglichkeiten für World Economic Forum eröffnet um schnell seine neue Weltordnung einzuführen. Alles war sehr genau vorbereitet.

    Die Autoren zeigen welches Bewusstsein die Katastrophenverursacher über die psychologischen Effekte besitzen, welche die soziale Isolierung für den Menschen bedeutet. Wir haben nicht wie gewohnt Unterstützung bei Freunden und Familie suchen können. Wir wurden der Nähe die wir brauchen um zu funktionieren beraubt. Es wird wie eine langsame Tortur bei der wir langsam gebrochen werden. Das hat dazu geführt, dass das psychologische Unwohlsein dramatisch in diesem Jahr zugenommen hat. Sie weisen darauf hin, dass;

    1) Individuen mit früheren mentalen Problemen noch schlimmere Angstattacken bekommen werden.

    2) Die soziale Distanzierung wird die mentalen Probleme steigern auch nachdem die Massnahmen zurückgezogen sind.

    3) Der Verlust von Einkommen und Arbeit wird die Anzahl der Toten durch Selbstmord, Überdosen, Alkoholismus usw. erhöhen.

    4) Häusliche Gewalt wird während der Pandemie zunehmen.

    5) “Verletzliche” Menschen und Kinder, Pflegebedürftige, sozial Benachteiligte und Behinderte, werden zunehmend mental geschwächt.

    Die Autoren weisen darauf hin, dass es sich im Bedarf nach Mentalpflege (psychologischer Behandlung) in den Jahren danach widerspiegeln wird. Der Bereich wird dadurch eine hohe Priorität für Entscheidungsträger im Nachgang der Corona-Krise haben.

    Es zeigt wie kaltblütig und rücksichtlos diese Tyrannen sind. Die wissen sehr genau was sie verursacht haben. Es ist der Effekt den die wollten und der uns dazu bringen soll die “richtige” Wahl zu treffen.

    Wie eine Schafherde sollen wir in ihre technologische Diktatur hineingetrieben werden. ..UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    KOMMENTAR

    Pharos ist eine schwedische Seite-insofern spannend, da Schweden ja einen eigenen Weg ging !!

  64. von Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

    Sehr geehrte Mitbürger,

    im Falle ihrer Wahl zur Bundeskanzlerin würde Frau Baerbock sicher die Islamisierung fördern und durch die falsche Behauptung der „Klimaschädlichkeit“ des Kohlendioxids unsere Stromversorgung ruinieren.

    Zudem hat sie gesagt: „An Tagen wie diesen, wo es grau ist, da haben wir natürlich viel weniger erneuerbare Energien. Deswegen haben wir Speicher. Deswegen fungiert das Netz als Speicher. Und das ist alles ausgerechnet.“ (https://www.heise.de/tp/features/Gruene-Loesung-der-Stromspeicher-Frage-oder-doch-eher-Verwechslung-3955792.html).

    Außerdem hat sie gesagt. „In den 60ern, die Sozialdemokraten: die soziale Marktwirtschaft auf den Weg gebracht.“ (https://www.welt.de/politik/article230981333/Bundestag-Baerbock-schreibt-soziale-Marktwirtschaft-SPD-zu.html )

    Diese Aussagen erwecken Zweifel an der Qualifikation der Frau Baerbock für das Amt des Bundeskanzlers wegen Mangels an Sachkenntnissen.

    Ein Bundeskanzler muß wissen, wie die Stromversorgung funktioniert. Auch muß er wissen, wie unser Wohlstand entstanden ist. Frau Merkel weiß das wohl auch nicht, aber man sieht die Folgen.

    Es entsteht die Frage, warum Frau Baerbock als Kandidatin nominiert wurde. Frau Baerbock ist vermutlich leicht zu manipulieren durch die politischen Kräfte, die sie bestimmen und die eine neomarxistische Diktatur wollen.

    Sie ist Mitglied des „Forum of Young Global Leaders“ des Weltwirtschaftsforums und wurde entsprechend ausgebildet. Anzunehmen ist, daß Klaus Schwab (WEF) sie als Bundeskanzlerin will.

    Wer insbesondere durch die gegenwärtige Situation persönlich belastet ist, dem empfehle ich Vorträge des Berliner Richters Holger Stoye:

    https://www.youtube.com/watch?v=Xr5PeWWZkZs und https://www.youtube.com/watch?v=2Mk6AONXuRY

    Dieses Schreiben möge verbreitet werden.

  65. Der manipulativen Kloakenpresse bei der Tagesschau ist keine niederträchtige Handlung zu verkommen um die Stimmung in der Bevölkerung zu „framen“! Sie wissen genau, Onkel Willi und Oma Bertha haben eben KEINEN PC und sehen sich diese Subliminals eben LIVE um 20:00h an, wie seit 40 Jahren! Und sie merken eben gar nicht, wie sie unbewusst MANIPULIERT werden, wenn danach im TATORT mal eben beiläufig auch wieder sekundenlang ein FCK AFD Aufkleber neben dem Hauptdarsteller ‚präsentiert‘ wird! Nur: Durch die dauernde Wiederholung fräst sich das in deren UNTERBEWUSSTSEIN ein: AFD NEIN- die sicher NICHT wählen, die sind bähh, Naaht-Tziehs und „DIE“ kan ich auf keinen Fall wählen! Das ist die Mission des Staatsfernsehen, SED-Merkel und Gates-Marionette Spahn zu protegieren damit es in DEREN Sinne weitergeht, siehe auch die Kuschel-Hofberichterstattung bei Anne Will mit vorher einstudierten Fragen- und Antworten mit SED Merkel im Zweiergespräch, und das bereits zwei Mal!

  66. @Babieca 2. Juni 2021 at 10:47:
    Kinderbuchschreiber Habeck hat Hetze gegen die AfD ja sogar in Orwells „1984“ untergebracht. Das Buch wurde gerade nagelneu übersetzt … und Habeck durfte das Vorwort schmieren.

    Ich empfehle die Kundenrezensionen bei Amazon: vernichtend, auch für Amazon selbst, einer schreibt, dass Amazon „die Außenstelle des Wahrheitsministeriums“ sei und „Rezensionen löscht“, sind aber noch einige übriggeblieben:

    Als Verlag kann man kaum zynischer agieren und gegenüber dem Werk Orwells mehr Verachtung zeigen, als einen Vertreter einer Partei als Vorwortschreiber auszuwählen, der Neusprech, Zensur und gesellschaftliche Spaltung forciert. Habeck gehört einer Partei an, welche ,,1984“ nicht als mahnende Dystopie begreift, sondern als inspirierende Quelle. Der Roman sollte unbedingt gelesen werden, nur nicht diese Ausgabe!

    https://tinyurl.com/mjmfsfu4

    Bei dem Verlag handelt es sich um dtv. Bei Fischer ist gleichzeitig eine Neuübersetzung erschienen, von Frank Heibert, allseits hochgelobt, hab ich hier rumliegen, Heibert verlegt die Handlung in die Gegenwart: „Es ist ein strahlendkalter Apriltag, und gerade schlägt’s dreizehn…“.

    Und was die AfD-„Schleichwerbung“ bei der ARD betrifft: Glaubt ihr allen Ernstes, dass ein einziger Zuschauer dieses Geschmier auf nachtdunkler Straße überhaupt wahrgenommen hat?

  67. @ Maria-Bernhardine:

    … ca. 55 Mio. echte Deutsche,
    wovon es die meisten noch wachzurütteln gilt.

    Das Deutsche Volk hat ein Recht auf neutrale Medien
    u. Institutionen. Wir müssen ausmisten u. den
    grün-roten Marsch durch ÖR-Medien u. Institutionen
    beenden, indem wir deren linke Machenschaften
    aufzeigen u. anprangern.

    Volle Zustimmung!

    -Aufwecken, gute Idee, aber wollen das die deutschen überhaupt? Können die das überhaupt wollen?
    Die tägliche 19:00+20:00 Uhr Gehirnwäsche, von Darsteller/innen im seriösen Bankkaufmanns Outfit wirkt ehrlich, überzeugend. Kritische Überlegungen- Fehlanzeige. Die gucken sowas immer noch. Und ab 23:00 Uhr geht’s in die Talk runden, da wird weiter enthirnt und die erworben Gehirn-Wäschen gefestigt. Die von vielen gelebte Selbstzufriedenheit spielt da sicherlich auch eine große Rolle; im Film „die Matrix“ gab es eine rote und eine blaue Pille, eine verholf zur Veränderung, die andere ließ alles beim alten. Aufwecken? Wohl eher nicht 🙁

  68. T.Acheles 2. Juni 2021 at 10:04
    Vertreibung von Türken/Islam wird heute im EU-Land Bulgarien gefeiert
    — (6)
    Waren (1876 Christo Botew) und sind(02.06.2021 Sirenen heute) die Bulgaren
    ? Ausländerfeindlich
    ? Türkenfeindlich
    ? Islamophob
    ? Rechtspopulistisch
    ? gegen die Religionsfreiheit
    ? verfassugsfeindlich

    NEIN, ich würde es so bezeichnen:
    ! Schariafeindlich
    ! Statt dessen Wunsch nach eigener, westlichen Verfassung
    ! Wunsch, die eigene Identität zu leben
    ! Sie haben sich nicht bereichert gefühlt durch den bunten Islam (wie es die linksextreme GEZirnwäsche uns versucht einzutrichtern), sondern wie Sklaven, nicht wie gleichwertige Menschen, sondern wie Untermenschen, wie Tiere unterjocht (Bulgaren nennen es auch: „Befreiung vom türkischen Joch).
    ! Sie haben es 500 Jahre erlebt: MultiKulti mit Türken/Islam funktioniert nicht.
    Funktioniert nicht.
    Wollen sie nicht.
    Weg damit!
    Geht mit Allah, aber geht!

    Die AfD hat aus der Geschichte gelernt,
    aus 500 Jahren osmanisch/islamischer „bunter“ Unterjochung und Besetzung
    aus 770 Jahren islamischen MultiKulturellen Bereicherung in Spanien/Portugal (Reconquista),
    aus 1400 Jahren Dschihad (DER Weltkrieg, MohammedHolocaust270Mio).

    Kurz: die AfD will KEINE Scharia.

    Was will die Öffentlich Linkische GEZirnwäsche?
    FCK AfD?
    Also Aufruf, AfD-Wähler zu vergewaltigen?
    Islamische Besatzung, Dschihad und Scharia?
    Sharia wellcome?

    Wie wäre es mal mit einer konstruktiven Stellungnahme von ARD/WDRlichen/Tages-Propaganda?

  69. @ Eferaenka 2. Juni 2021 at 13:31:

    -Aufwecken, gute Idee, aber wollen das die deutschen überhaupt? Können die das überhaupt wollen?

    Ich bin ziemlich sicher, sie wollen es nicht. Wenn ich ehrlich zurückblicke, muss ich sagen, ich hab’s auch nicht gewollt. Es passiert einfach irgendwann auch ohne Willen oder sogar, wenn du dich anfänglich dagegen wehrst, weil es eben nicht nur das Weltbild zerstört, sondern auch das Selbstbild angreift. Das wandelt sich vorübergehend vom „interessierten, informierten Bürger“ zum verarschten Volltrottel, und das tut schon weh. Anlass für dieses Rote-Pille-Erlebnis kann eine einzige relativ unbedeutende Nachricht sein, die das Fass zum Überlaufen bringt, wenn sie einen zu einem Zeitpunkt erwischt, an dem man innerlich bereit dazu ist.

    Deshalb ist Aufklärung schon bedeutsam und es ist noch nicht einmal schlimm, wenn sie nicht perfekt ist. Das, was mich vor rund 20 Jahren hochgeschreckt hat, empfinde ich heute als unwichtig und zum größten Teil sogar als unzutreffend. Das ist aber egal, bedeutsam ist der Glaubensverlust. (Das weiß übrigens auch die Gegenseite, die uns im Tiefschlaf halten will.) Wissen zu erlangen ist bei Weitem nicht so wichtig wie das vermeintliche Wissen rauszukicken, mit dem unsere Köpfe vollgemüllt sind.

    Mit der Zeit hat sich bei mir und auch bei anderen, mit denen ich darüber geredet habe, das Wollen aber dann schon eingestellt. „Wenn das nicht stimmt, solltest du vielleicht auch mal jenes genauer prüfen?“ Die rote Pille wirkt extrem langsam und es ist ein großer Fehler zu glauben, man habe sie bereits komplett geschluckt. Meiner Erfahrung nach kommt immer noch etwas hinzu, wenn man es nur für möglich hält – teilweise auch richtige Hämmer.

  70. Hätte die GEZirnwäsche auch ein Hintergrundbild genommen, wenn da zufällig gestanden hätte:
    FCK NEGER
    oder
    FCK Türken
    oder
    FCK Flüchtlinge
    ?

    Sicherlich nein.
    Seltsam, da hätten die linksextreme GEZirnwäsche aufgepasst!

    Aber
    FCK AfD
    ist ok?
    Sind ja nur „moralisch Minderwertige“, weil sie nicht in die höherwertige linksextreme „Moral“ folgen?

    WDRliche GEZirnwäsche!
    Umgehend abGEZocke beenden!
    AfD wählen!

  71. GEZirnwäsche, Tageslüge: „FCK AfD“

    Das ist ein Aufruf zur Vergewaltigung von AfD-Mitgliedern,
    eine Aufruf zu Straftaten durch Öffentlich linke GEZirnwäsche.

    Wo bleibt der Staatsanwalt?

    Sollten Hass und Hetze nicht unterbinden werden im Internet und Medien?
    Das funktioniert anscheinend nur selektiv, wenn es der Ideologie der Kontrolleur(hix)innen entspricht.

  72. jeanette 2. Juni 2021 at 09:56; Die FW scheiden schon deshalb aus, weil die damals der Pauli eine wenn auch nur kurzzeitige politische Heimat geboten haben.

    hhr 2. Juni 2021 at 10:52; wer will schon einen Klassiker der Weltliteratur in einer gegenderten, rassismus und genfreien NWuauflage mit nem Vorwort eines der meistüberschätzten (AU)Toren des Jahrhunderts lesen. Das besonders weil vieles was dort drin beschrieben wird, grade von RRG durchgezogen wird.

    T.Acheles 2. Juni 2021 at 11:31; Vielleicht war er ja, was damals ja nicht selten war, ein Karl May Leser. Der wusste schon 50 J.Ahre eher über das Thema bestens Bescheid.Auch in meiner Generation war das noh weit verbreitet. Aber ich hab keine Ahnung was heutige Ju.gendliche so lesen. Vermutlich eher der Schmuh des Manitou, Fack yu Göte, Harry Potter dürfte den meisten schon zu anspruchsvoll sein

    Waldorf und Statler 2. Juni 2021 at 12:14 Ich erinnere mich, gestern oder vorgestern kam was übers Berliner ABi, wie ja allgemein bekannt, emtspricht das dem bayrischen Behindertenausweis.

    Jedenfalls die heulen da rum, weil sie angeblich fürchten durchzufallen. Kinners, eure Aufgaben sind so einfach, da reichts völlig, einfach zuzuhören, was der Lehrer sagt. Gut ich hab jetzt nur MAthe angeschaut, das hätt ich ohne Vorbereitung in der Hälfte der Zeit geschafft. Die Aufgaben desselben Jahres bayrische Hauptschule absolut keine Chance. Wies mit den anderen Fächern aussieht weiss ich nicht., die Wahrscheinlichkeit ist aber recht hoch, dass es da ein ähnliches Gefälle, obwohl Bergsturz da das richtigere Wort wär, gibt.

  73. T.Acheles 2. Juni 2021 at 11:31
    Ich bewundere den CDU-Politiker Theodor Blank, der schon 1961 …
    Woher hatte er das Wissen?

    uli12us 2. Juni 2021 at 16:07 Karl May ?

    Danke, interessanter Hinweis.
    Könnte mal ein Thema für ein Thread werden (Karl May und Theodor Blank (CDU) …)

  74. @ T.Acheles
    2. Juni 2021 at 14:27

    GEZirnwäsche, Tageslüge: „FCK AfD“

    Das ist ein Aufruf zur Vergewaltigung von AfD-Mitgliedern,
    eine Aufruf zu Straftaten durch Öffentlich linke GEZirnwäsche.

    Wo bleibt der Staatsanwalt?

    Sollten Hass und Hetze nicht unterbinden werden im Internet und Medien?

    Ja, so läuft das hier in D.
    Die AFD wird noch viel Jauche Güsse erhalten; hinsichtlich von Wahlen. Schade, dass hier die nachdenkbefreiten nicht erreicht werden können- damit sind Pi Leser nicht gemeint…

  75. FCK könnte auch die Abkürzung für den 1.Fußballclub Kaiserslautern sein, dann wäre es sogar doppelte Schleichwerbung. 😉

  76. Auf YouTube löscht die Tagesschau solche Hinweise, wie auch jede inhaltliche Anmerkung, die nicht in ihrem Sinne ist. Immerhin kann man noch den Daumen runter setzen.

  77. Solche primitiven Schmierereien sind für mich ein Agument mehr die AfD zu wählen.

  78. @Heta 2. Juni 2021 at 13:31

    „Als Verlag kann man kaum zynischer agieren und gegenüber dem Werk Orwells mehr Verachtung zeigen, als einen Vertreter einer Partei als Vorwortschreiber auszuwählen, der Neusprech, Zensur und gesellschaftliche Spaltung forciert.“

    Ich betrachte dieses Vorwort als Ironie des Verlags.

Comments are closed.