Wenn wir uns durch den zerstörerischen Zeitgeist spalten lassen, dann hören wir schrittweise auf, Menschen zu sein und werden irgendwann auch zu programmierbaren Monstern (Foto: Szene aus der südkoreanischen Horror-Serie
Wenn wir uns durch den zerstörerischen Zeitgeist spalten lassen, dann hören wir schrittweise auf, Menschen zu sein und werden irgendwann auch zu programmierbaren Monstern (Bild: Szene aus der südkoreanischen Horror-Serie "Sweet Home" von 2020).

Von SELBERDENKER | Nein, das oben auf dem Bild ist keine Komplikation von Biontech oder AstraZeneca, es ist dort auch kein mit einer ganz schlimmen neuen Corona-Mutante infizierter „Impfverweigerer“ abgebildet. Es ist eine passende Karikatur dessen, wozu wir uns nicht machen lassen dürfen: Blind für die Realität, komplett hirnamputiert, nur noch ein Ohr für eine Seite, eine große, überhebliche Klappe und dazu eine enorme Aggressionsbereitschaft.

Nun ist das Ding auf dem Bild grünlich und besitzt nur noch ein linkes Ohr. Sowas soll es tatsächlich geben. Man könnte das Bild jedoch auch spiegeln und beliebig umfärben – es wäre ähnlich hässlich. Wenn wir Bürger mal alle dieser Karikatur entsprechen, so oder gespiegelt gegeneinander kämpfen, dann haben wir auch alle verloren und sind dazu noch sehr leicht beherrschbar. Zwei klare Feindgruppen, die aufeinander gehetzt werden können. Das wäre ein Traum für Kollektivisten, Sozialisten jeder Färbung und andere Totalitäre.

Ihre Politik seit Jahren: „Stifte Unfrieden unter denen, die du beherrschen willst!“

Alternative Medien wie PI-NEWS verstehen sich als Gegengewicht zum nahezu gleichgeschalteten, übermächtigen Mainstream: David gegen Goliath. Die AfD füllt die klaffende Lücke aus, die der Linksruck der ehemals bürgerlichen Parteien in unserer repräsentativen Demokratie hinterlassen hat. Alternative Medien, alternative Meinungen und die alternative Partei werden weiterhin rücksichtslos bekämpft, systematisch dämonisiert und geframed, statt ihre Positionen vernünftig zu diskutieren. Die Front der etablierten Parteien und des mächtigen Mainstreams ist gegenüber Andersdenkenden total verhärtet. Ihnen scheint es dabei völlig egal zu sein, dass sie größere Bevölkerungsteile so unversöhnlich gegeneinander aufbringen. Das ist jedoch eine äußerst gefährliche Entwicklung. Ein solches Herrschen ist nicht nur abgehoben, es zeugt von gesellschaftlicher Verantwortungslosigkeit, politischer Skrupellosigkeit und grundsätzlichem demokratischen Defizit.

Teile und herrsche! Divide et impera! Das uralte Prinzip muss stets in Erinnerung bleiben. Wir sollten bedenken: Wenn wir Bürger uns auf politisch geschaffenen Schlachtfeldern ständig gegenseitig bekriegen, dann machen wir nur denen die Herrschaft leichter, die uns mit ihrer extremen Politik und ihrer Medienmacht erst zu Gegnern gemacht haben.

Wissen, wer der Gegner ist

Wir sollten es jedoch jetzt schon besser machen, als die Spalter an den großen Geldtöpfen und den Hebeln der Macht, die die einfachen Leute gegeneinander aufbringen. Nicht die anderen Normalbürger sind die wirklichen Gegner. Auch nicht die Polizei. Sie werden früher oder später mit uns zusammen unter den Folgen der gleichen Politik leiden, die sie jetzt noch eifrig bejubeln oder mit ihren Knüppeln verteidigen.

Unsere wirklichen politischen Gegner sind die verantwortlichen Politiker, ihre Profiteure und die eifrigen Mittäter in den großen Medien.

Diese Leute schachern sich gerade das Geld dafür zu, das es ihnen irgendwann ermöglicht, notfalls ihren Schleudersitz zu betätigen, wenn die Bude mal abgebrannt ist. Ihr Fallschirm ist bezahlt – unserer nicht.

Verfeindete Bürger, die nicht mehr miteinander reden, sind eher im Interesse dieser abgehobenen Herrschaften, die ihre zerstörerische Politik mit all ihrer Macht und ihrem Geld durchpeitschen wollen. Eskalation liefert ihnen nur die Begründung, noch härter gegen Andersdenkende vorzugehen.

Mit Menschen kann und muss man reden, auch wenn es mühsam ist. Man muss Individuum bleiben und andere Bürger als Individuen sehen, gesprächsbereit sein, auch wenn die Gegenseite in ihrer eingeredeten moralischen Überlegenheit nur Gift und Galle spuckt. Politische Apparate und Seilschaften kann man dagegen nur politisch bekämpfen.

Trotz allem Unrecht nicht verhärten – das nutzt nur dem Gegner!

„Corona“, jetzt vermutlich wieder ansteigende wahllose Massenmigration aus Islamien, Kriminalität, Terror, Klima-Panik, schwindende Gewaltenteilung, Beschneidung unserer unveräußerlichen Grundrechte, der ganze geballte Wahnsinn der Gegenwart – das sind nur einige potentielle gesellschaftliche Schlachtfelder. Die Konflikte nehmen noch zu.

Die Herrschenden zeigen weiterhin keinerlei Bemühungen zur gesellschaftlichen Vermittlung, zum respektvollen Dialog, zum Heilen der Wunden. Im Gegenteil, sie verhärten noch und spielen entsprechend hart ihre Macht gegen Andersdenkende aus.

Das kann zu verständlichem Frust und auch zu hilfloser Wut auf der Gegenseite führen. Einige reden schon fast hoffnungsvoll von Bürgerkrieg. Nein, das schreckt sie nicht, es nutzt ihnen eher!

  • Reagieren wir verbliebenen Konservativen auf ihre Unhöflichkeiten mit Höflichkeit
  • Dokumentieren und veröffentlichen wir weiterhin das Unrecht
  • Begegnen wir ihren Beleidigungen und dem leerem, aufgeregten Geschrei mit Ruhe und mit echten Argumenten
  • Friedliche Demonstranten können sie im Medienzeitalter nicht nochmal niederknüppeln lassen, ohne dass sie an Zustimmung verlieren.

Chaos ist nicht anstrebenswert, aber schnell geschaffen. Einigkeit und Recht und Freiheit sind anstrebenswert, jedoch nur schwer zu erreichen. Wenn die Opposition zu diesem zerstörerischen Zeitgeist ebenfalls verhärtet und somit auch zerstörerisch wird, wird die Lage schlimmer, statt besser.

Wenn wir das mit uns geschehen lassen, dann hören wir schrittweise auf, Menschen zu sein und werden irgendwann auch zu programmierbaren Monstern. Die Decke der Zivilisation ist sehr dünn. Wenn sie reißt, verlieren wir damit unsere gute Freiheit. Von freien Menschen werden wir zu aufgehetzten Massen, die nur noch frei sind, ihre niedersten Instinkte zu entfesseln. Der Mensch ist dann wieder auf seiner tiefsten Stufe. Der Teufel gewinnt. Das hatten wir schon zu oft in der Geschichte und es geht immer schneller als wir denken. Nur wenn wir den Kollektivisten widerstehen und Individuen bleiben, können wir das Schlimmste abwenden.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

104 KOMMENTARE

  1. Es herrschen schon seit geraumer Zeit apokalyptische Zustände.

    Wenn man eine Handgranate in eine Menschenmasse wirft, ist die Masse nicht mehr kontrollierbar. Da hilft auch kein gutes Zureden.

    Als die Amerikaner in den Osten einfielen und Saddam ermordeten, legten sie den Grundstein für das Chaos, das wir heute erleben.

  2. Das Prinzip „teile und herrsche“ wird in der BRD schon seit Jahrzehnten benutzt!
    Ostfriesen-Witze! – Bayern die blöden Katholiken, Saarländer die Einfältigen! Dann kamen irgendwann die Ossis dazu!
    LOL
    Das schlimmste was was den Siegern des 2.Weltkrieges passieren könnte – wäre ein einiges deutsches Volk!

  3. Ist etwas nicht im Sinne der ökosozialistischen pädophilen Verbrecherpartei DIE GRÜNEN, zeigen diese ganz schnell ihre hässliche totalitäre Fratze.

    Z.B. im Zusammenhang mit der AntiGrünen Plakatkampagne.

    Da fordert jetzt der GRÜNE Umweltminister in Schleswig Holstein der Firma Stroer Kommunale Aufträge zu entziehen, weil sie die Werbeflächen für Plakate gegen die GRÜNEN zur Verfügung stellt.

    STROER sollte den Umweltminister wegen AUFFORDERUNG zur Begehung einer strafbewehrten Nötigung im Amt anzeigen.

    Daran sieht man auch dass, die GRÜNEN dieselbe Verbrecher-DNA wie alle Sozialisten besitzen.

    Jeder der dem Strom des gewünschten Kollektivs zuwider läuft, soll wirtschaftlich und sozial vernichtet werden.

    Aber im selben Atemzug faseln diese GRÜNEN Verbrecher dann davon, dass die Plakatkampagne ja ein Angriff auf alle Menschen in Deutschland sei.

    Am deutlichsten wird diese primitive Nazi Verbrecherlogik (wer nicht für uns ist, der ist gegen uns)

    beim Pressesprecher der Grünen Michael Kellner.

  4. .
    .
    Typisch für DE
    .
    „Was haben Demokratie und Diktatur gemeinsam? Das dumme Volk! Wer es noch immer nicht verstanden hat: In der Demokratie wählen die Dummen die Regierung, in der Diktatur wählt sich die Regierung die Dummen. “
    .
    Erhard Blanck
    .
    .
    .

    .

  5. Strafanzeige gegen den totalitären undemokratischen Nötiger und Erpresser Jan Phillip Albrecht scheint angebracht.

    Dieses Grüne Geschmeiss ist nichts anderes als grünlackierte SED.

  6. Unsere wirklichen politischen Gegner sind die verantwortlichen Politiker, ihre Profiteure und die eifrigen Mittäter in den großen Medien.
    — Das sind nur helfer. Die das alles den machen lassen sitzen gaanz wo anders.
    Und Polizei und alle andere Staatswachhunde sind Feinde .genau wie die Verbloedete agressive Impflinge .Und dieses Spaltung hat auch was gutes gezeigt- eine klare Grenze zwischen Wir und den- unsere Feinde!

  7. ende mit „takatukaland“….

    „Nun fragen sich viele Menschen unter dem Eindruck der schockierenden Bilder der blitzartigen Machtübernahme durch die Taliban: Ist es nicht einfach nur naiv, Freiheit und Demokratie in andere Länder bringen zu wollen? Hat nicht jedes Volk das Regime, das es verdient? Sprich: Wollten die Afghanen die Taliban überhaupt jemals loswerden?“

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article233158127/Kabul-Man-steht-ohnmaechtig-vor-dieser-kolossalen-Niederlage.html

  8. „Es wird ein Rennen gegen die Zeit!

    Bundeswehrsoldaten sollen deutsche Staatsbürger und Ortskräfte aus Kabul vor den Taliban retten. Um 6.30 Uhr startete der erste Evakuierungsflug vom Fliegerhorst im niedersächsischen Wunstorf. Gegen 9.30 Uhr folgte der zweite A400M, eine halbe Stunde später, gegen 10 Uhr, der dritte.

    Es geht um den bislang wohl größten Evakuierungseinsatz der Bundeswehr – und um einen der gefährlichsten. Das stellte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Sonntagabend klar.“

    „Bild“

  9. 2015 hat die Merkel-Verbrecherclique aus CDU und SPD alles für die illegalen Asylanten, die über den Balkan heranströmten getan.

    Es sollte keine schlechten Bilder geben.

    Die Illegalen sollten im Herbst-Winter nicht im Schlamm stecken bleiben.

    Für die eigene Bevölkerung hat man hingegen nur den Clown Laschet und sein großkotziges Gelächter übrig.

    Aktuell gibt es dazu einen bericht auf Welt.de, von Flutopfern, die bekunden:

    Niemand hat auch nur gefragt wie es uns geht.

  10. Was solls. Wir doch alle einer Meinung.

    Nue Bertelsmann-Gefirnwäsche-Studie:

    https://www.rnd.de/politik/bertelsmann-studie-zu-zukunftsfragen-mehr-einigkeit-in-deutschland-bei-klimawandel-vielfalt-und-CBEAMIOIYNH3DFMKGA3EXX7SKE.html

    Satte Mehrheit befürwortet Vielfalt.

    Die Vielfalt der Gesellschaft wird lediglich von einer Minderheit der Befragten (2 Prozent) abgelehnt. Allerdings weichen die Vorstellungen, wie stark diese Vielfalt politisch gesteuert werden muss, erheblich voneinander ab. Es geht dabei um Grenzen der Offenheit.

  11. “ Nicht die anderen Normalbürger sind die wirklichen Gegner.“

    wirklich, da habe ich andere erfahrungen erlebt.

  12. Der auf dem Bild könnte der nächste Bundeskanzler sein.

    Es ist falsch, wenn man geistig Behinderte nur deshalb, weil sie keinen klaren Gedanken fassen können, nicht zum Bundeskanzler macht.

    Sind woke, modern, tolerant, und offen. Die schwarze transgender Lesbe mit geistigen Behinderungen ist genau die richtige Finanzministerin.

  13. aenderung 16. August 2021 at 10:29
    „Sprich: Wollten die Afghanen die Taliban überhaupt jemals loswerden?“
    —————————————————–
    Nein, eben nicht! Das Land will mehrheitlich islamistisch regiert werden.
    Deshalb war es für NATO, Amis und uns höchste Zeit, von dort zu verschwinden.

  14. die Taliban zittern schon……

    „Jetzt spricht die Kanzlerin über das Drama in Afghanistan!

    Im CDU-Präsidium hat sich Angela Merkel jetzt erstmals geäußert. Laut Sitzungsteilnehmern sagte sie zur Lage vor Ort:

    „Wir erleben bittere Stunden, jetzt müssen wir uns auf die Rettung konzentrieren!“

    „Bild“

  15. Dazu haben sich viele bereits machen lassen, nicht erst heute, nicht erst durch Merkel. Kollektivismus ist der Grund für die Zerstörung von Persönlichkeiten, das Ersticken von Fähigkeiten und vor allem das Bedürfnis, dies zu entwickeln und anzuwenden. Durch die extreme Übergriffigkeit hierzulande ist man wie ein Selbstbedienungsladen für alle, nicht nur für Regierung, Arbeitgeber und Vermieter, sondern für die Gesellschaft. Nichts ist destruktiver, kontraproduktiver und demotivierender als eine solche Gesellschaft.

  16. ach, schau an…

    „Merkel äußerte sich auch über die Situation am Flughafen in Kabul, die Sicherung sei nur mit US-Truppen möglich und es zeige, „was wir können und was wir nicht können.“

  17. aenderung
    16. August 2021 at 10:49

    „Wir erleben bittere Stunden, jetzt müssen wir uns auf die Rettung konzentrieren!“

    Ich will ja nicht meckern, aber ist das nicht ein bisschen spät, wenn man sich jetzt auf die Rettung konzentriert? Liebe Angela, ich fürchte, das wird diesmal auch ein Reinfall

  18. In Afghanistan gibt es jetzt günstig Gewehre zu kaufen. Noch nie benutzt und nur einmal weggeworfen.
    Wen haben die 20 Jahre ausgebildet, dass keinerlei nennenswerter Widerstand gegenüber den Taliban geleistet wurde. Wenn ich die Lappen von Offizieren und Mannschaften sehe, wird mir ganz schlecht. Wenn Du denen ein neues Gewehr gegeben hast, dann hat die gestrahlt wie die Sonne. Penisersatz zum Protzen. Mehr nicht. Benutzen? Niemals, da haben wir ja die Deppen aus dem Ausland da. Sie hocken lieber in Ihren Hütten, vögeln ihre Frauen, trinken Tee und sitzen rum.
    Mit tun nur die Kammeraden leid, die bei diesem Einsatz Gliedmaße und Ihre Gesundheit verloren haben und den Rest ihres Lebens als Krüppel verbringen müssen.
    Ich fühle mich ja schon unsagbar verarscht, wie verarscht müssen sich die Versehrten und die Hinterbliebenen fühlen. Das kann ich mir nur sehr schwer vorstellen.
    Zum Glück bin ich aus diesem Verein raus.
    Eines weiß ich mit Sicherheit: Für diesen Staat nehme ich niemals wieder eine Waffe in die Hand.

  19. Oberbuergermeister 16. August 2021 at 10:56

    „Mit tun nur die Kammeraden leid, die bei diesem Einsatz Gliedmaße und Ihre Gesundheit verloren haben und den Rest ihres Lebens als Krüppel verbringen müssen.“

    und keine/wenig unterstützung bekommen. da muss man sammeln und man ist auf spenden angewiesen.

  20. Noch einmal hockeystick…

    Es ist unfassbar mit welcher Frechheit man dem Laien gefälschte Daten vorsetzt!

    „Aber das ist nicht das, was man bei den vom IPCC verwendeten Daten sieht. Im IPCC-Bericht oder sogar in den zitierten Artikeln würde man das nie erfahren, denn die Autoren dieser Temperatur-Rekonstruktionen der letzten ein oder zwei Jahrtausende vermeiden es peinlich genau, die zugrunde liegenden Daten darzustellen. Für mit der Materie nicht vertraute Leser ist es schwer, die extreme Widersprüchlichkeit der zugrundeliegenden „Proxy“-Daten angesichts der vorgetäuschten Präzision des IPCC-Diagramms vollständig zu erfassen.“

    https://eike-klima-energie.eu/2021/08/16/milankovitch-zyklen-und-baumring-proxys-der-hockeyschlaeger-im-ipcc-ar-6/

    Sie dürfen getrost davon ausgehen, dass der Rest des IPCC-Berichtes genau solcher Unsinn ist.

    Nichts, buchstäblich nichts ist korrekt. Es wird nicht wärmer, es gibt keine Zunahmen von Katastrophen, es gibt keinerlei menschengemachten Einfluss auf den Meeresspiegel.

    Und ob Sie es glauben oder nicht.
    Die Weltdurchschnittstemperatur ist auf 1/100 Grad genauso hoch wie vor 20 Jahren. Natürlich mit deutlich fallender Tendenz.

    Alles andere ist framing!

  21. Ja, das geht schneller als man denkt, die Geschichte ist voll von Menschen, welche einmal friedlich zusammen gelebt haben und durch das Aufhetzen von Politikern zu erbitterten Feinden geworden sind. Folgende Beispiele, es gibt viele ,
    +Deutsche und andere Europäer- Juden
    +Juden- Araber („Palästinenser“) ,ja auch die haben vor 1945 friedlich miteinander gelebt
    +Rote Khmer- Rest der Bevölkerung Kambodschas
    + Hutu-Tutsi in Ruanda +Kommunisten- Intellektuelle, in China, unter Mao,
    +Polen – Ukrainer nach dem ersten Weltkrieg
    +Türken – Armenier 1. Weltkrieg.
    Es gibt sicher noch viele Beispiele
    wo Menschen zu grausamen Bestien wurden, gegen Leute welche Mal ihre Nachbarn oder sogar Freunde waren.

  22. Irgendwie sind die Taliban gemein zum Merkelregime!

    Konnten Sie mit dem „Sturm“ auf Kabul nicht bis zum 27. September warten, damit jeder ein Impfangebot der GottkanzlerIx erhalten haben sollte?

    Jetzt überschattet Afghanisten in den Schlagzeilen die große Panikpropaganda der Merkeldiktatur in Bezug auf die B-Waffe aus dem Labor in Wuhan!

    Kann Lauterbach so schnell von Virologie auf Talibanistik umschulen?

  23. „Die AfD-Spitzenkandidatin und -Fraktionschefin Alice Weidel forderte die Aussetzung des Asylrechts. „Wir müssen verhindern, daß sich der Kontrollverlust von 2015 wiederholt. Dazu braucht es jetzt ein Asylmoratorium, das Raum für einen Übergang zum Null-Asyl-Modell nach dänischem Vorbild schafft. Echten Flüchtlingen muß möglichst in ihrer Heimatregion geholfen werden“, teilte Weidel am Montag mit. „Wir müssen zuerst an die Sicherheit der deutschen Bürger denken. Das Asylrecht muß daher ausgesetzt, die Grenzen geschützt und Migranten ohne Einreiseerlaubnis zurückgewiesen werden.“

    Ganz anders hatte die rot-rot-grüne Berliner Landesregierung auf die Machtübernahme der Taliban reagiert.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/seehofer-erwartet-neuen-fluechtlingsstrom/

  24. kann ich gar nicht verstehen?

    “ Bereits zuvor hatte das Auswärtige Amt vor einer steigenden Zahl von afghanischen Migranten gewarnt. Deutschland sei für sie „ein attraktives Zielland“.“

  25. aenderung 16. August 2021 at 10:51

    ach, schau an…

    „Merkel äußerte sich auch über die Situation am Flughafen in Kabul, die Sicherung sei nur mit US-Truppen möglich und es zeige, „was wir können und was wir nicht können.“

    Unter Bundesverteidigungsminister Helmut Schmidt (1969 – 1972) hätten wir gezeigt, was wir können. Unter der unsäglichen Merkeldiktatur zeigen wir nur noch, was wir nicht können, was aber auch nicht gerade wenig ist!

  26. ghazawat
    16. August 2021 at 11:04

    „Und ob Sie es glauben oder nicht.
    Die Weltdurchschnittstemperatur ist auf 1/100 Grad genauso hoch wie vor 20 Jahren.“

    Wollen Sie wissen, wie man die Weltdurchschnittstemperatur misst?

    Man nimmt die Temperatur von Hamburg, von Köln und von München. Addiert die Temperaturen und dividiert sie durch 3, multipliziert sie mit einem frei gewählten Korrekturfaktor und behauptet, das wäre die Durchschnittstemperatur von Deutschland.

    Weil das Messstellen Netz enorm lückenhaft ist, wird auf Teufel komm raus interpoliert, adjustiert und kommt auf eine Messgenauigkeit, die weit unter dem Datenrauschen liegt.

    Und diese Temperatur wird Ihnen als Katastrophe verkauft.

  27. @ aenderung 16. August 2021 at 10:42
    Ja, das kann ich bestätigen! Wenn man Interviews mit alten, verblödeten, geimpften Passanten auf der Straé sieht, wie hirnlos die gegen Ungeimpfte hetzen wird einem nur noch schlecht. Ich hoffe der englische Wissenschaftler hat recht, dass die Impfung das Immunsystem so schwächt, dass die Geimpften bei der nächsten Welle sterben wie die Fliegen.

  28. Die Bundesluftwaffe ist also auf dem Flug nach Kabul. Da werden die Taliban sich ja vor lauter Angst in die Pluderhosen machen. Oder vor Lachen.

  29. @ ghazawat 16. August 2021 at 11:23
    Der Temperaturanstieg ergibt sich auch daraus, dass im Laufe der Jahre die Anzahl der Messstellen reduziert wurde. Und still gelegt wurden die Messstellen auf dem Land, wo es im Vergleich zur Stadt IMMER kälter ist. Folge: Der Durchschnittswert steigt.

  30. Till Uhuspiegel 16. August 2021 at 10:10
    Nachtrag … ich vergaß jetzt die blonden Frauen zu erwähnen!
    +++
    Trauen Sie sich bloß nicht! Ich bin auch blond.

  31. Kollektivismus

    1. Anschauung, die dem Kollektiv unbedingten Vorrang gegenüber dem Individuum einräumt
    2. kollektive Wirtschaftslenkung mit Vergesellschaftung des Privateigentums

    Unter Kollektivismus wird ein System von Werten und Normen verstanden, in dem das Wohlergehen des Kollektivs die höchste Priorität einnimmt. Die Interessen des Individuums werden denen der im Kollektiv organisierten sozialen Gruppe untergeordnet. Der Gegensatz dazu ist der Individualismus.

  32. unbetreutes Denken
    16. August 2021 at 11:31

    „Und still gelegt wurden die Messstellen auf dem Land, wo es im Vergleich zur Stadt IMMER kälter ist. Folge: Der Durchschnittswert steigt.“

    Völlig korrekt. Man mag es kaum glauben, aber von Herrn Schellnhuber persönlich gibt es die Aussage, dass man keine Temperaturerhöhung feststellen kann, wenn man den Städtischen Wärmeinsel Einfluss (UHI) herausrechnet.

    Herr Schellnhuber wurde so zur Schnecke gemacht, dass er diese Aussage nie mehr wiederholte. Es muss um 2003 herum gewesen sein.

  33. Die Zustände in Deutschland kann man eigentlich einfach mit einem Satz beschreiben : Wer Geld hat wandert aus , wer kein Geld hat wandert ein !

  34. Allen Aluhutträgern und Islamophoben war völlig klar, dass Afghanistan innerhalb weniger Tage zum Kalifat kippt wenn die US-Truppen abziehen.
    Nur die Experten vom MAD und BND waren der irrigen Auffassung noch genügend Zeit zu haben ganz gemütlich die Koffer zu packen. Aber eventuell wussten die auch genau was kommt, nur keiner wollte es unserer geliebten Führerin sagen, weil sie wussten, dass die das nicht hören will.
    Wie auch immer, sie haben mal wieder ihre Nutzlosigkeit bewiesen.

  35. wenn die taliban sich in deutschland gemütlich einrichten, brauch man sich über korona keine gedanken mehr zu machen.

  36. Heißt es nicht eigentlich: Frauen und Kinder zuerst?
    Nur Kerle, die sich da um einen Platz im Flugzeug prügeln.
    Und w a s für Welche!
    Gruselig!
    Ich will diese schaurigen Typen hier nicht!!!!
    Mir tun unsere Frauen und Mädchen genauso leid, wie die in Afghanistan.

  37. ghazawat 16. August 2021 at 11:23
    ghazawat
    16. August 2021 at 11:04

    „Und ob Sie es glauben oder nicht.
    Die Weltdurchschnittstemperatur ist auf 1/100 Grad genauso hoch wie vor 20 Jahren.“
    +++
    so macht ein rosa Einhorn aus einer Mücke einen rosa Elefanten. Zauberhaft.

    Einigermaßen verläßliche Daten bekäme man eigentlich nur durch Satellitenmessungen, welche jedoch bei Öko-Lisa und Klima-Malte einfach nicht die Synapsen des Rest-Erbsenhirns erreichen können.

    Ich habe in dem recht kühlen Winter die Temperaturen direkt am Haus gemessen: Unsere Wetterstationen zeigten z.B. -9°C.
    10..15 Meter vom Haus entfernt auf der Wiese waren dann aber schon -21..-22°C ein paar Minuten später.

    „Sag mir wie warm es sein soll und ich sag Dir wo ich messen muß“

  38. @ ghazawat 16. August 2021 at 11:38
    Das PIK ist Merkels Inkompetenzzentrum, das von der Regierung abhängig ist und deshalb nur Regierungspropaganda verkünden darf. Typen wie Anders Levermann sind dumm wie ein Eimer Sand (siehe Video zur Befragung im Bundestag). Alle Aussagen zu Klima und Corona werden von der Regierung vorgegeben. Deshalb kommt ja auch kein einziger Kritiker zu Wort.

  39. „Sembritzki wurde 2011 für seinen Kampfeinsatz gegen die Taliban in Afghanistan mit dem höchsten Orden der Bundeswehr ausgezeichnet, dem Ehrenkreuz für Tapferkeit.

    Sichtlich geschockt über den Zusammenbruch der afghanischen Sicherheitskräfte und die Machtübernahme der Islamisten sagt Sembritzki: „Unerträglich, dass dieses Land sich nicht selbst gegen die Taliban-Barbaren wehrt! Sicherheitskräfte, die nicht kämpfen, sprechen eine klare Sprache.“ Und weiter: „Letztlich tut es mir um die Frauen und Mädchen dort leid.“

    „Bild“

  40. „…Die Front der etablierten Parteien und des mächtigen Mainstreams ist gegenüber Andersdenkenden total verhärtet. Ihnen scheint es dabei völlig egal zu sein, dass sie größere Bevölkerungsteile so unversöhnlich gegeneinander aufbringen…“
    ————————————————–
    Ist es nicht eher so, daß es den Etablierten eben n i c h t egal ist, Bevölkerungsteile gegeneinander aufzubringen? Was ihnen egal zu sein scheint, sind die negativen gesamtgesellschaftlichen Folgen ihrer beabsichtigten Spaltung. Darüber gehen sie auch über Leichen bis hin zum erklärten Bürgerkrieg an das eigene Volk. In totalitären Herrschaftssystemen üblich. Man erinnere sich nur an die letzten Tage der zerbröckelnden DDR; die Parteiführung erwog tatsächlich, Panzer gegen das eigene Volk auffahren und schießen zu lassen. In China wurden bei dem Tian’anmen-Massaker ca. 2600 regierungskritische Demonstranten Massenproteste von Panzern niedergewalzt.

    Auf Deutschland bezogen, könnte man diesbezüglich einwenden, daß den Regierungskritikern aufgrund der materliellen Dekonstruktion der Bundeswehr bis hin zur Kampfunfähigkeit ein solches Schicksal erpart bleiben wird, was im Hinblick auf vielfältige andere Möglichkeiten perfider Agitation und Zersetzung rechtlicher Selbstverständlichkeiten und wirtschaftlicher Lebensgrundlagen eines ganzen Volkes nur ein schwacher Trost ist.

  41. Kassandra_56 16. August 2021 at 11:45

    ghazawat 16. August 2021 at 11:23

    „Sag mir wie warm es sein soll und ich sag Dir wo ich messen muß“

    „Sag mir wie das Ergebnis sein soll und ich sag Dir wie ich auszählen muß“

    Oft genug wiederholt, macht Falsches wahr?
    Vorsicht, wenn sich 97 Prozent aller Wissenschaftler einig sind …

    ➡ Der Spiegel hat in seinen glanzvolleren alten Tagen erzählt, wie diese Fake-News-Nummer aufkam.

    ( https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-97-prozent-konsens-bei-klimaforschern-in-der-kritik-a-992213.html )

    Die willkürlich zusammengeschluderten „97 Prozent-Konsens“-Lüge des Psychologen Cook: 118 willkürlich rausgepickte Arbeiten (von 12.000) bilden den „97%-Konsens“:

    Cook und seine Kollegen hatten knapp 12.000 Beiträge aus den Jahren 1991 bis 2011 gesammelt. Die sollten in verschiedene Kategorien eingeteilt werden, welche »Haltung« sie zum Klimawandel einnehmen. Weil auch 12.000 Arbeiten eine Menge Leseaufwand bedeuten, haben das »Bürger« in einem »citizen science project« getan. Wer genau, wie und nach welchen Kriterien, ist nicht bekannt.

    Dann werfen sie jene Beiträge in den Papierkorb, die keinen Einfluss des Menschen sehen. Das sind rund 66 Prozent jener 12.000 Beiträge. Die willkürlich übrig gebliebenen 4.014 Beiträge teilen sie dann in eine pro und contra Kategorie. Sie finden nur 118 Arbeiten in der contra-Kategorie. Macht jene berühmten 97,06 Prozent.

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/vorsicht-wenn-sich-97-prozent-aller-wissenschaftler-einig-sind/

    *https://www.eike-klima-energie.eu/2020/01/27/der-97-konsens-eine-kurze-geschichte-des-wissenschaftsbetruges/

  42. unbetreutes Denken
    16. August 2021 at 11:50

    „Alle Aussagen zu Klima und Corona werden von der Regierung vorgegeben. Deshalb kommt ja auch kein einziger Kritiker zu Wort.“

    Das wird viel zu wenig betont. Die Aussagen sind bewusst falsch, damit Frau Dr Merkel die Legende von der Bekämpfung des Klimas durch die CO2-Bepreisung aufrechterhalten kann.

    Ein einziger objektiver Bericht und jedem normalen Menschen wird klar, dass die CO2-Bepreisung wissenschaftlicher Unfug ist.

    Und davor hat Frau Dr Merkel eine panische Angst.

  43. OT

    Der frühere afghanische Präsident Ashraf Ghani, der zurücktrat, um angeblich weitere Gewalt in seinem Land zu verhindern, ist aus Kabul mit Bargeld gefüllten Autos geflüchtet, erklärte ein Sprecher der russischen Botschaft am Montag gegenüber Sputnik. Der Sprecher der russischen Botschaft, Nikita Ischenko, sagte:

    „Was den Zusammenbruch des Regimes betrifft, so wird er am besten durch die Art und Weise charakterisiert, wie Ghani aus Afghanistan geflohen ist: Vier Autos waren voll mit Geld, sie versuchten, einen Teil des Geldes in einen Hubschrauber zu packen, aber alles passte nicht hinein. Und ein Teil des Geldes wurde auf der Landebahn zurückgelassen.“

    Quelle : RT Deutschland

  44. Das Afghanistan – Desaster ist in Afghanistan nun endlich beendet , doch das Afghanistan-Desaster beginnt jetzt erst in Deutschland ! Sollte mich nicht wundern , dass wir bald in Deutschland Afghanistan haben werden . Der Bürgerkrieg gegen die Ungläubigen in Deutschland hat gerade begonnen und schon will man es löschen mit noch mehr afghanischen Flüchtlingen ! Die Dämlichkeit ist seit 26 Jahrrn mit der CDUCSU , SPD und mit den Grünen an der Macht , und Sie zerstören die deutsche Bevölkerung -gemäß Forderungen eines Idioten Joschka Fischer , Chon Bandit u.a.- die letzten Reste dieser ehemaligen Nation … und alle jubeln und wählen nunndie nächstbesten Idioten ! Die Bevölkerung ist inzwischen durch die Unterwanderung von zig . Ethnien in Deutschland völlig ausgehöhlt und unterwandert , dass nur noch ein Bürgerkrieg den vorherigen Stand wieder herstellen kann . Insofern können auch wir von den Taliban lernen , wir müssen nur das Gleiche tun und durchhalten . Dafür ist es nötig , die Eliten die uns das eingebrockt haben , kopflos zu machen ; besonders in den deutschfeindlichen Parteien . Die EU muss so wie Sie derzeit ist , völlig abgeschafft werden !!

  45. „Ein Mitglied des Kongresses sagte auf einem Anruf im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten: „Wir haben mehr von den Taliban gehört als von Biden.“

    Trump seinerseits gab am Sonntag eine Erklärung ab, in der er Biden aufforderte, „in Schande zurückzutreten“.

    „Es ist an der Zeit, dass Joe Biden in Schande zurücktritt für das, was er Afghanistan erlaubt hat, zusammen mit dem enormen Anstieg von COVID, der Grenzkatastrophe, der Zerstörung der Energieunabhängigkeit und unserer verkrüppelten Wirtschaft“, schrieb der ehemalige Präsident in einer Erklärung.“

    https://www.foxnews.com/tech/trump-barred-from-twitter-but-taliban-spokesman-tweets-away

  46. Das totale Desaster in Afghanistan überschattet ja gerade das Thema dieses Beitrages. Es überschattet bald auch Deutschland, noch zusätzlich zu den Schatten, die sie eh schon geworfen haben.
    Sie wollten die Sicherheit Deutschlands am Hindukusch verteidigen.
    Jetzt müssen wir unsere Sicherheit in Deutschland vor dem Hindukusch verteidigen.

  47. @aenderung 16. August 2021 at 10:07

    @Kalle 66 16. August 2021 at 10:06

    Ich dachte da so eher an Schäuble im Endstadium…. 😉

  48. Selberdenker 16. August 2021 at 12:11
    „Das totale Desaster in Afghanistan überschattet ja gerade das Thema dieses Beitrages.“

    ich bitte um Verzeihung.

  49. Selberdenker
    16. August 2021 at 12:11

    „Jetzt müssen wir unsere Sicherheit in Deutschland vor dem Hindukusch verteidigen“

    Frau Dr Merkel macht zwar die Außenpolitik als von Gott Gesandte selber, aber leider weiß sie nicht einmal, wo Afghanistan liegt. Man darf ihr nicht böse sein, sie weiß auch nicht, wo Berlin liegt.

    Und alles, was Frau Doktor Merkel macht, ist ihrem guten Willen geschuldet, den sie eisern vor sich her trägt, wie ein Banner, auch wenn sie von dem Thema nicht mal den Hauch einer Ahnung hat.

    Sie selber weiß, dass sie völlig unfähig ist, aber sie entschuldigt sich damit, dass sie alles aus gutem Willen getan hat.

  50. lorbas 16. August 2021 at 11:57
    Kassandra_56 16. August 2021 at 11:45

    ghazawat 16. August 2021 at 11:23

    „Sag mir wie warm es sein soll und ich sag Dir wo ich messen muß“

    „Sag mir wie das Ergebnis sein soll und ich sag Dir wie ich auszählen muß“

    Oft genug wiederholt, macht Falsches wahr?
    Vorsicht, wenn sich 97 Prozent aller Wissenschaftler einig sind …
    +++
    als Einstein vor über hundert Jahren zuerst die spezielle (ohne Gravitationsfelder) und dann die allgemeine Relativitätstheorie veröffentlichte, waren ebenfalls 97% der Wissenschaftler voll dagegen (sogar deutsche Nobelpreiträger, „jüdische Physik“ und so), da sie zu dämlich waren, den Inhalt zu begreifen.

    Planck hat ihn trotzdem in Erkenntnis seiner Theorie nach Berlin ins Kaiser-Wilhem-Institut gebracht.

    Einstein meinte:
    „nicht hunderte abschlägige Meinungen, sondern ein einziger Gegenbeweis reichte schon aus, um etwas zu falsifizieren“.

    Heute sind wir schon weiter: 99% der gekauften und einsortierten „Wissensschranzler“ (wie bei Wahlen von Stalin, Ulbricht, Mao etc. ) reichen aus, um zig-tausende von Gegenbeweisen zu schreddern.

    Dieses Land, welches einst weltführend in Wissenschaft und Technologie war, ist zu einem Öko-Gärtank für rotgrüne Fäkalien aller Art geworden.

  51. Nein, das oben auf dem Bild ist keine Komplikation von Biontech oder AstraZeneca, es ist dort auch kein mit einer ganz schlimmen neuen Corona-Mutante infizierter „Impfverweigerer“ abgebildet.
    ++++

    Ich denke, es handelt sich ganz klar um Annalena Baerbocks Mutter! 🙂

  52. Der Sozialismus ist überall gescheitert. Nun wollen Linksextreme aus dem Westen überall Sozialismus haben.

  53. @ ghazawat 16. August 2021 at 11:58
    Da habe ich nur wenig Hoffnung. Merkel wurde 16 Jahre durch die grenzenlose Blödheit des Volkes geschützt. Die meisten Leute sind so obrigkeitsgläubig, dass sie die Wahrheut noch nicht einmal glauben, wenn man sie mit der Nase darauf stößt. Der „menschengemachte Klimawandel“ durch ein bisschen CO2 wurde noch nie bewiesen. Die „Beweise“ stammen aus Computersimulationen und was die wert sind, kann man jeden Tag am Wetterbericht ablesen.

  54. Die jungen Afghanen, sind nicht die Mutigsten. Die militärischen Fahrzeuge für die Afghanen bräuchten ein Vorwärtsgang und sechs Rückwärtsgänge. Aber hier angekommen ,machen die ein auf dicke Hose. Würde nur Familien aufnehmen die unseren Soldaten vor Ort zur Seite standen. Schöne Grüße aus Moers

  55. Kassandra_56
    16. August 2021 at 12:18

    „Heute sind wir schon weiter: 99% der gekauften und einsortierten „Wissensschranzler“ (wie bei Wahlen von Stalin, Ulbricht, Mao etc. ) reichen aus, um zig-tausende von Gegenbeweisen zu schreddern.“

    Klima Wissenschaft ist der Beweis, dass die CO2-Bepreisung von Frau Dr Merkel alternativlos ist.

    Frau Dr Merkel hat zwar von Klima Ausstoß keine Ahnung, aber sie ist voll guten Willens, endlich die Welt zu retten. Sie ist von ihrer eigenen Wischtischkeit so überzeugt, dass nichts anderes in Frage kommt.

    Früher waren die psychiatrischen Anstalten voll von Insassen, die sich für Napoleon, Jesus Christus, Mahatma Gandhi und Mao tse tung gleichzeitig gehalten haben. Das wurde sehr erfolgreich mit Eisbädern behandelt. Frau Dr Merkel lässt man einfach frei laufen.

  56. Alter Ossi 16. August 2021 at 11:12
    Ja, das geht schneller als man denkt, die Geschichte ist voll von Menschen, welche einmal friedlich zusammen gelebt haben und durch das Aufhetzen von Politikern zu erbitterten Feinden geworden sind. Folgende Beispiele, es gibt viele ,
    +Deutsche und andere Europäer- Juden
    +Juden- Araber („Palästinenser“) ,ja auch die haben vor 1945 friedlich miteinander gelebt
    +Rote Khmer- Rest der Bevölkerung Kambodschas
    + Hutu-Tutsi in Ruanda +Kommunisten- Intellektuelle, in China, unter Mao,
    +Polen – Ukrainer nach dem ersten Weltkrieg
    +Türken – Armenier 1. Weltkrieg.
    Es gibt sicher noch viele Beispiele
    wo Menschen zu grausamen Bestien wurden, gegen Leute welche Mal ihre Nachbarn oder sogar Freunde waren.

    Solche ethnischen Konflikte schwelten bereits zum Teil über Jahrhunderte, da musste niemand zusätzlich aufgehetzt werden.
    Ein – wie man das immer so schön formuliert – „friedliches Miteinander“ gibt es in multiethnischen bzw. multikulturellen Gesellschaften nur, indem diese von Autokratien oder gar Diktaturen regiert werden.

  57. Kalle 66 16. August 2021 at 11:30

    Die Bundesluftwaffe ist also auf dem Flug nach Kabul. Da werden die Taliban sich ja vor lauter Angst in die Pluderhosen machen. Oder vor Lachen.

    +++++++++++++++++

    Warum eigentlich erst so spät?

    Die Frage dürfte wohl berechtigt wein, wo die Bunte Truppe denn landen möchte? Das Quartier der Deutschen wurde schon vor Tagen eingenommen, Kabul ist gestern bereits an die Taliban übergeben worden (nicht gefallen, wie es der Staatsfunk berichtet).

    Oder hat Ihnen Merkel einige Kisten voller Dollars oder neuer Sturmgewehre mitgegeben, damit sie sich die Landung ohne Beschuss erkaufen können? Wundern würde mich das nicht!

    Das Geschehen in Afghanistan beweist, was für ein unzuverlässiger, dekadenter Haufen die US-Army und die Nato ist! Die armen Schweine, die unter „humanitärer Mission“ dort hin gelockt und jetzt schutzlos festsitzen müssen!

  58. Selberdenker 16. August 2021 at 12:11
    Das totale Desaster in Afghanistan überschattet ja gerade das Thema dieses Beitrages. Es überschattet bald auch Deutschland, noch zusätzlich zu den Schatten, die sie eh schon geworfen haben.
    Sie wollten die Sicherheit Deutschlands am Hindukusch verteidigen.
    Jetzt müssen wir unsere Sicherheit in Deutschland vor dem Hindukusch verteidigen.

    Das wesentlich größere Problem ist, dass die Dauergäste aus dem Morgenland und aus Afrika hier auf völlig apathische friedfertige und des Kämpfens entwöhnte Eingeborenengesellschaften treffen, mit denen die ein denkbar leichtes Spiel haben.
    Die weissen abendländischen Eingeborenen treibt nur eine panisch zu nennende Angst vor dem sozialen Abstieg aus der Mittelschicht um – beispielsweise Tschetschenen, die bei einem Hochzeitskonvoi in Berlin mal eben locker-flockig mit einer scharfen Kalaschnikow rumballern, nimmt man allenfalls beiläufig zur Kenntnis.

  59. Aktenzeichen_09_2015_A.M.
    16. August 2021 at 12:29

    „Die armen Schweine, die unter „humanitärer Mission“ dort hin gelockt und jetzt schutzlos festsitzen müssen!“

    Nun ja, ich glaube, dass jeder „Afghanistan Helfer“ aus Überzeugung oder wegen der guten Bezahlung dort war. Er wusste von Anfang an, dass ihn niemand dort haben wollte.

    Die Brunnenbauer hatten Denkverbot und die Erbauer von Mädchen Schulen waren Idioten.

  60. Dieser obrigkeitshörige Kollektivismus macht sogar auf bekannten Dating-Plattformen nicht halt. Auf LoveScout24 wird bereits angegeben, wer geimpft ist! Kritische Äußerungen in der Profilbeschreibung werden von den (linken) Moderatoren angeblicher „Verstoß gegen die AGB, als nicht zulässig“ gelöscht!

    Spaltung und Hetze durch obrigkeitshörige Mitläufer und Denunzianten auf allen gesellschaftlichen Ebenen, bis in die Privatsphäre!

  61. Barackler 16. August 2021 at 12:43
    Vieles richtig erkannt, stilistisch hervorragend beschrieben.

    Und jetzt?

    …bekommt die AfD 0,5% mehr Stimmen, dann ist aber richtig was los und alles wird anders.
    (Kleiner Scherz am Rande)

  62. ghazawat 16. August 2021 at 10:51

    aenderung
    16. August 2021 at 10:49

    „Wir erleben bittere Stunden, jetzt müssen wir uns auf die Rettung konzentrieren!“

    Ich will ja nicht meckern, aber ist das nicht ein bisschen spät, wenn man sich jetzt auf die Rettung konzentriert? Liebe Angela, ich fürchte, das wird diesmal auch ein Reinfall

    .
    In Sachen
    Fehleinschätzung
    sind die nun wirklich
    einsame Spitze.
    Gilt auch für
    — Energie
    — Corona
    — Klima
    — Islam
    — etc.
    .
    .

  63. „…sind auf alle extremen Legen eingerichtet…“

    Frau Annegret Kramp-Karrenbauer Zeit zu den Frauen, die bereits von einem hartgekochten Ei überfordert sind

  64. @ Kassandra_56 16. August 2021 at 12:18
    Aber richtig verstanden hatte Ihn nur Schwarzschild, sonst hätte Er nicht Seine Berechnung der Gravitation entwickeln können.

  65. @Aktenzeichen_09_2015_A.M. 16. August 2021 at 13:01

    https://www.youtube.com/watch?v=YAkDQhz7x2A
    An den US-Flugzeugen fehlen ganz klar die Banner: „Refugees Welcome – Bring Your Families!“

    Auch diese Fluchtbewegungen wurden politisch gemacht!

    https://www.youtube.com/watch?v=7reTH_zxwjI
    AKK, diese völlig unbekümmerte, total inkompetente, für das Desaster direkt verantwortliche Micky Maus im Hosenanzug macht jetzt auf „edle Helferin“. Das ist wirklich zum Kotzen!

  66. ghazawat 16. August 2021 at 12:27
    Kassandra_56
    16. August 2021 at 12:18
    +++
    Wenn Merkelowa nicht weiß, daß das stinknormale Wassergas, manchmal über Kochtöpfen und meistens in Wolken als Wasserdampf sichtbar, das wirkungsvollste „Klimagas“ ist, mit welchem wir es zu tun haben, weit vor Methan oder gar CO2, liegt es nur daran, daß sie die Grundvorlesungen in Quantenmechanik noch nicht verstanden hat.

    Da gibt es (3 atomig, Winkelbindung 107°) z.B. die diskreten Quantenzustände bei Orbitalanregung, Rotationsschwingungen, Biegeschwingungen, symetrischen und asymetrische Molekülschwingungen.
    Im Spektrum sind das weitaus mehr, als beim linearen CO2.
    Zudem gibt es ca. 30000 mal mehr Wassergas als CO2 in der Erdatmosphäre.

    Konsequenterweise und absolut alternaivlos müßte sie jetzt damit anfangen, die Ozeane und Seen leer zu räumen und irgendwohin ins Weltall zu schießen.

    Mein Gott, ich dachte einmal, dieser Planet würde deswegen untergehen, weil ein riesiger Meteorit oder Komet bzw. Planetoid mit der Erde kollidieren würde.

    Immerhin muß ich jetzt feststellen, daß auch der Einschlag der geballten Verblödung dafür ausreicht.

    Irgendwelche Zertifikate dafür wird man wohl erfinden können, womit man die „Kohle“ von A nach B wandern lassen kann.

  67. ghazawat 16. August 2021 at 13:05
    „…sind auf alle extremen Legen eingerichtet…“

    Frau Annegret Kramp-Karrenbauer Zeit zu den Frauen, die bereits von einem hartgekochten Ei überfordert sind
    +++
    ach, das kommt nur davon, wenn man den vorformulierten Text nicht richtig ablesen kann. Immer die Drucksfehler.

    Als Legehenne für die Taliban wäre sie auch nicht mehr geeignet, da die entweder klene Jungs für den Spaß oder 9…14 Jährige Kinder fürs Legenest brauchen.

  68. Warum gibt es keine Evakuierung aus den Flutgebieten?
    Ahrweiler und Co versinken im Matsch und die Landräte träumen vom Wiederaufbau, während die Immobiliengeier schon bereit stehen.

    Für jeden Afghanen der hier eingeflogen wird, sollten 100 ausgeflogen werden.

  69. Zu den ersten 3 der 4 Punkte: allzeit höflich dem Gegenüber sein, ist meist Kennzeichen einer ängstlichen Sinnesart. Und wer sich dessen bewusst ist, erkennt dann auch die wohl ungewollte Mehrdeutigkeit Ihres vierten Punktes:

    … Friedliche Demonstranten können sie im Medienzeitalter nicht nochmal niederknüppeln lassen, ohne dass sie an Zustimmung verlieren …

    ====

    Deutsch ist eben kompliziert, es strotzt vor Doppeldeutigkeiten – man denke nur an das kuriose Götz-Zitat. Dieser oftbenutzten, mit Nachdruck vorgebrachten Bitte, der dabei gleichzeitig seltenst nachgekommen wird. Goethe machte es populär, Jeder kennt’s -vom ungebildetsten Linken – bis hin zu den Linguistikern-, welche zu klären haben, ob es richtig -im- oder -am- heißen muss. Drohend kann es benutzt werden, aber gerade im ländlichen, im südlicher gelegenen deutschen Sprachraum dient es gegenteilig gehäuft als Ausdruck höchster Anerkennung … und das ist der Punkt: dem politischen Gegner, dem Feind gegenüber verwendet, mag dies zwar ganz und gar nicht Ihrer Empfehlung des höflichen Umgangs entsprechen, wirkt aber, nun, Euer -zugegebener Maßen nicht immer- lieber Eddie Kaye hat da gewisse Erfahrungswerte, wahrlich Wunder.

  70. Kassandra_56 16. August 2021 at 13:16
    Wenn Merkelowa nicht weiß, daß das stinknormale Wassergas, manchmal über Kochtöpfen und meistens in Wolken als Wasserdampf sichtbar, das wirkungsvollste „Klimagas“ ist, mit welchem wir es zu tun haben, weit vor Methan oder gar CO2, liegt es nur daran, daß sie die Grundvorlesungen in Quantenmechanik noch nicht verstanden hat.
    —————————————-
    Dir ist aber schon klar, dass das was man manchmal über dem Kochtopf sieht kein Wasserdampf ist, sondern kondensierter Wasserdampf also flüssiges Wasser. das gleiche gilt für Wolken, wobei die auch noch aus Eiskristallen, also festen Wasser bestehen. Wasserdampf ist wie alle anderen Gase völlig farblos und erzeugt in dieser Form auch keinen Treibhauseffekt wie auch alle anderen Gase.
    Nur feste und flüssige Bestandteile in der Atmosphäre können einen Treibhauseffekt erzeugen. Der Begriff Treibhausgas ist einfach Blödsinn.

  71. Kassandra_56 16. August 2021 at 12:18
    lorbas 16. August 2021 at 11:57
    Kassandra_56 16. August 2021 at 11:45

    „als Einstein vor über hundert Jahren zuerst die spezielle (ohne Gravitationsfelder) und dann die allgemeine Relativitätstheorie veröffentlichte, waren ebenfalls 97% der Wissenschaftler voll dagegen (sogar deutsche Nobelpreiträger, „jüdische Physik“ und so), da sie zu dämlich waren, den Inhalt zu begreifen.“
    ——————————————
    Meines Wissens war es ähnlich mit Heisenbergs Unschärferelation (nicht Heisenberg73, der ältere Heisenberg :smile:).
    An die haben viele andere Physiker auch nicht geglaubt, auch Einstein selbst nicht mit dem Satz „Gott würfelt nicht“.

  72. Kollektivismus der zT automatisch mit Ueberbevoelkerung eintritt, von saemtl. Diktaturen benutzt wird wie UDSSR, DDR, China u.a. seit M auch in BRD
    jedoch von Kommunisten, Gruenen, Klimahysterikern, Coronadespoten usw auch missbraucht wird, um alle durch Gleichschaltung besser kontrollieren zu koennen (der Spruch „gemeinsam sind wir stark“ ist falsch, die geist. minderbemittelten fuehlen sich stark, die Gesamtheit ist schwaecher, auch senn sie im Gleichschritt sich bewegt
    ist Gift fuer das freie Denken, die Entwicklung von nuetzlichen Gedanken, den Fortschritt, in einer freien Gesellschaft undenkbar. Deshalb wurde diese in M Deutschl von Medien aberzogen,
    die negativen Ergebnisse sieht man ueberall d.h. sind allglegenwaertig.

    Aehnlich verhaelt es sich mit zu grossen Gebilden, die nur durch Zwang zusammengehalten werden, wie die Supermaechte, wobei Sowjetunion, China, EU abschreckende Beispiele sind, wo eine Monsterbuerokratie jeweils im Glashaus sitzend, diktiert, was die Untertanen, alle in einem Topf geworfen, zu tun und zu lassen haben.

    In Wirkllichkeit kommnt eine nuetzliche Entwicklung lange bevor es die meissten bemerken zum Stillstand ,
    auch wenn Politik, Konzerne der Staat verzweifelt versuchen – das Gegenteil vorzutaeuschen.

    Grausam, dies muss negative, teils grausame Ergebnisse bringen, da es gegen die Natur gerichtet ist.
    Ab einer bestimmten Groesse, beginnt der Verfall, Unruhen, Revolutionen.

  73. Germania® (Odin statt Lenin) 16. August 2021 at 14:19
    Kassandra_56 16. August 2021 at 13:16
    Wenn Merkelowa nicht weiß, daß das stinknormale Wassergas, manchmal über Kochtöpfen und meistens in Wolken als Wasserdampf sichtbar, das wirkungsvollste „Klimagas“ ist, mit welchem wir es zu tun haben, weit vor Methan oder gar CO2, liegt es nur daran, daß sie die Grundvorlesungen in Quantenmechanik noch nicht verstanden hat.
    +++
    nun, der Wasserdampf über dem Kochtopf und über den Kühltürmen besteht aus Tröpfchen, sonst könnte man ihn wohl nicht sehen (im Gegensatz zu Greta, welche doch auch CO2 sehen kann).

    Gase können durchaus Energie speichern (die erwähnten Absorptionsbanden).
    CO2 kann durchaus ein Treibhausgas sein, wie z.B. auf der Venus mit 90 Bar Bodendruck bei weit über 90% Atmosphärenanteil, nicht jedoch auf der Erde bei 300..400 ppm als Spurengas.

    Die absolute und relative Luftfeuchtigkeit besteht übrigens auch nicht aus Tröpfchen sondern aus freien Wassermolekülen.

    Staub und Eiskristalle spielen nur eine äußerst geringe Rolle.

  74. Auch die Impfgeger tragen zur Spaltung bei, wie man auch hier nachlesen kann. Man beschimpft Geimpfte als Dummköpfe und wünscht ihnen, wie einer hier schreibt, den schnellen Tod. Und gestern wurde ein Coronatestzenturm in Berlin-Lichternberg angezündet, nacht das Erste.
    Auch wüste Beschmipfungen gegen alle, die nicht die eigene Meinung teilen, ist üblich. Das Volk ist dumm, liest man hier oft genug. Selbst innerhalb der AfD wird man als Meuthenanhänger auf das übelste beschimpft, obwohl man der Partei gewogen ist. Wenn alle Seiten verbal abrüsten würden, wäre das ein Gewinn für alle.
    Es sollte jedem bekannt sein, dass man bei gleicher Kenntnis der Faktenlage zu anderen Schlüssen kommen kann.

  75. Da fehlte ein Satz,
    deshalb ist es so wichtig, nur UEBERSCHAUBARE EINHEITEN zu kreieren, wo sich Qualitaet, Ordnung, Effektivitaet, Wahrheit, Wirksamkeit noch kontrollieren laesst.

    In West Laendern ist durch die momentan gelungene Ubernahme durch Links und deren Verbuedeten, eine totale Zerstoerung der einstigen auf Qualitaet und Fortschritt aufgebauten Organisationen bis herunter ins Private wie Kleidung, Nahrung, Meinung, Musik, Kunst beides zu Kitsch verkommen, statt Qualitaet Quantitaet
    mit staatl. Brainwash=Verdummung, Fake News = Luegen eingetreten,
    die man als ALLES AUF DEM KOPF GESTELLT bezeichnen kann, die kurz und langfristig, verheerende Auswirkungen hat. Die einstigen Mao blauen Ameisen sind nun ueberall, man hat sie sich ausbreiten lassen.
    Die Intelektuellen haben aus Bequemlichkeit und dem Willen sich unterzuordnen dazu geschwiegen.

  76. Schönen Dank an SELBERDENKER für diesen Beitrag.
    ER fungiert als guter Geist im apokalyptischen Irrsinn, das verdient meinen Respekt.
    Ich bin mit all seine Aufforderungen und Ratschläge einverstanden und werde genau das, so gut ich kann, weiter im Tat umsetzen.

  77. klimbt 16. August 2021 at 15:48

    Auch die Impfgeger tragen zur Spaltung bei, wie man auch hier nachlesen kann.

    (…)

    +++++++++++++

    Ihrer Logik nach hätten dann die Juden auch zur Spaltung Deutschlands im 3.Reich beigetragen, weil sie Juden waren und sind dann auch noch selber Schuld gewesen, dass sie in gewissen Lagern „entsorgt wurden“….

  78. @ klimbt 16. August 2021 at 15:48

    …und vorgestern Nacht soll ein geistig verwirrter Rentner in Berlin/Steglitz-Lankwitz einen Polenböller auf eine muslimische Familie in das Nebengebäude geworfen haben.

    Der Staatsschutz ermittelt!

  79. @Vaterlandsteddybaer 16. August 2021 at 15:53

    Danke! Solche Kommentare freuen mich wirklich. Muß mir selbst ständig vor Augen führen, worum es eigentlich geht. Das ist nicht einfach, doch es hilft auch dabei, mit dem Irrsinn etwas besser umgehen zu können.

    @klimbt 16. August 2021 at 15:48

    Den Anstoß zu obrigem Beitrag hat mir eigentlich ein Artikel von Tamara Wernli gegeben, die von einer Seite angefeindet wurde, weil sie sich hat impfen lassen und von anderer Seite, dass sie die freie Entscheidung zur Imfung fordert und jegliche Benachteiligungen für Ungeimpfte ablehnt:
    https://www.achgut/verhaertung_der_fronten

    Letztlich geht es um die Freiheit und gegen den Kollektivismus jeder Färbung. Wenn Menschen freie Individuen bleiben, kann man sie nur schwer gegeneinander hetzen.

  80. Der BILD LIVE-Chef fragt sich: Warum hat niemand Alarm geschlagen? „Jeder, der es wusste und nicht darüber geredet hat, ist mitschuldig an einer neuen Tat!“ Pandemie, Flut, Migration: Nie sei Deutschland vorbereitet gewesen. Doch können wir solche Katastrophen oder Straftaten verhindern? Strunz meint: Ja – mit entsprechender Vorbereitung.
    https://www.youtube.com/watch?v=JvN7dW9dass

  81. „Mit Menschen kann und muss man reden, auch wenn es mühsam ist.“

    Es ist nicht mühsam. Dem letzten Bürger, dem ich gesagt habe „Multikulti Endstation“, war auf meiner Seite. Man muß nur mal Glück haben zu wem man das sagt.

  82. Hier wimmelt es von Plakaten und 2 von der AfD habe ich gesehen. In einer Gegend ohne Siedlungen, nur schicke Häuser in ländlicher Gegend. Denen geht es noch zu gut.

  83. @aktenzeichen
    Auch die Moslems behaupten manchmal, sie würden wie einst die Juden verfolgt. Haben Sie als Impfgegner diese Masche kopiert ? Sie haben nichts verstanden-es geht darum, dass alle Seiten verbal abrüsten, auch Sie. Nur so kann man in einer Gesellschaft mit veilen Meinungen auch gut leben.

  84. (Bild: Szene aus der südkoreanischen Horror-Serie „Sweet Home“ von 2020).

    Kenne ich nicht, aber sieht bis auf das Ohr aus wie Eddie.
    Höre ich auch zufällig gerade.

  85. klimbt 16. August 2021 at 18:47

    @aktenzeichen
    (…)

    Nein, werter klimbt, Sie haben meinen Vergleich mit der VERFOLGUNG, AUSGRENZUNG und letztendlichen VERNICHTUNG (soweit sind wir ja noch nicht ganz) überhaupt nicht verstanden!

    So, wie im 3.Reich Druck von Seiten des nationalsozialistischen Staates nebts seiner gleichgeschalteten Propagandamedien und dem mitläuferischen Denunziantentum einer Mehrheit der Deutschen Druck auf eine Minderheit, die man als Volksschädlinge ausmachte und brandmarkte, ausgeübt wurde, so wird in gleicher faschistoider Weise auf die Impfskeptiker bzw. Impfverweigerer Druck ausgeübt!

    Nicht umgekehrt!

    Sie verstehen den Zusammenhang von Ursache und Wirkung nicht, bzw. von aktivem Täter (Coronanazis) und passiven Widerstand nicht (Verweigerer)! Sie verwischen und vernebeln mit Ihrem dümmlichen Gerede vom „verbalen Abrüsten auf beiden Seiten“!

    Kein Impfgegner ist verpflichtet, sich nicht gegen die Übergriffe des Staates zu wehren! Je mehr dieser Druck auf die Impfgegner ausübt desto größer wird auch der Widerstand sein! Denn nicht die Impfgegner wollen von den Impfbefürwortern ERZWINGE, dass sie sich NICHT impfen lassen!

    Die freie Entscheidung darüber wird jedoch von den Impfüberzeugten negiert, es wird subtiler und teils sogar schon offener Zwang über die Formen der Ausgrenzung vom gesellschaftlichen Leben, Mobbing, Berufsverboten ausgeübt, ja sogar sich schon an den Kindern vergangen!

    Es ist das Recht, sich gegen staatliche Willkür zur Wehr zu setzen und das geschieht nicht durch demütiges Erdulden!

    Ich bezweifle, dass Sie das verstanden haben, das zeigte mir bereits ihre Gegenfrage, die vom Thema ablenken soll.

    Übrigens frage ich mich, weshalb ausgerechnet Sie, der Sie sich hier nicht entblöden zu schreiben, dass er mit Polenböllern auf Migranten wirft, mich über ein „verbales Abrüsten“ bekehren will!!??

  86. @Hans R. Brecher 16. August 2021 at 21:14
    Hab mir das Video mal angesehen. RT macht hier bewußt oder unbewußt einen Fehler. Sie unterstellen Lindner, er würde von „Daumenschrauben für Ungeimpfte fantasieren“. Das unterstellt, er wäre für diese Daumenschrauben. Er kritisiert sie jedoch:
    https://twitter.com/c_lindner/status/1425134663799132160

    Auch wenn die Altparteien nicht redlich mit der AfD umgehen, sollten wir, auch im Wahlkampf, auf Redlichkeit bestehen, finde ich.

Comments are closed.