Die Nebenwirkungen der Corona-Impfung lassen sich jetzt schon nicht mehr leugnen. Es bleibt abzuwarten, wie die neue Regierung mit der Situation in Deutschland umgehen wird. Als Hausarzt hat Dr. Wilfried Geissler aus Stuttgart nun über knapp ein Jahr sein Wissen geteilt und vor Fehlentscheidungen gewarnt. Er ging dabei auf ganz verschiedene Gebiete ein und hat eine Position bezogen, die faktenbasiert und fundiert war. Jetzt kann jeder daraus seine eigenen Schlüsse ziehen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

173 KOMMENTARE

  1. In DE hört man davon so gut wie gar nichts..
    Seltsam!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Weil Corona-Impfungen versagen:
    .
    Immer mehr Impfdurchbrüche in
    .
    Österreich und Deutschland

    .
    Anteil der Impfdurchbrüche steigt auch in Deutschland
    .
    Das RKI meldete bis zum 22.9.2021 um 2,8 Prozentpunkte mehr als bis 8.9., nämlich 44,6% Impfdurchbrüche unter den symptomatischen Fällen.
    .

    https://www.wochenblick/mehr-impfdurchbrueche/

  2. Meine Schlüsse habe ich schon lange gezogen. Das Gegenteil von dem was die Regierung und die dazugehörigen Staatsmedien erzählen, ist richtig. Ich bin leider erst seit 2015 darauf gekommen, aber bis jetzt hat es sich immer bestätigt. Egal ob es um Putin, Trump, Corona, Klima, Invasoren, Migranten oder eben auch um’s Impfen geht, es war bisher immer das Gegenteil vom Mainstream richtig. Eigentlich könnte man auch wieder die Nachrichten vom Staatsfunk sehen, allerdings müsste man die Nachrichten erst immer ins Gegenteil uminterpretieren. Das ist ganz schön anstrengend, außerdem kann ich die Visagen von diesen Klebers und Slomkas nicht mehr ertragen.

  3. Drohnenpilot 25. September 2021 at 16:44

    Und weil die Pharma den Hals nicht voll genzung bekommt, wollen die jetzt auch noch die gar nicht gefährdeteten Kinder (von wenigen Ausnahmen abgesehen) mit einem experimentellen Impfstoff impfen.

    Ein Gewissen scheint man in dieser Branche nicht zu haben. Denn, wenn die Masse der Kinder geimpft wird, werden mehr Kinder an der Impfung sterben und schwere Nebenwirkungen ereleiden als an Corona.

  4. Haben wir noch einen Rechtsstaat?

    .
    „Unbezahlte Quarantäne: Arbeitsrechtler aus Hannover äußert „erhebliche Bedenken“

    Ungeimpfte in Niedersachsen erhalten im Fall einer Quarantäne ab 11. Oktober keine Entschädigung mehr. Der renommierte Arbeitsrechtler Ferdinand Brüggehagen aus Hannover meldet im Interview verfassungsrechtliche Bedenken an – und spricht von einer „mittelbaren Impfpflicht“.

    Hannover
    Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben in der vergangenen Woche einen Stopp der Entschädigung für Verdienstausfälle bei Corona-Quarantäne für Ungeimpfte spätestens ab 1. November beschlossen. Niedersachsen will diese Zahlungen bereits am 11. Oktober einstellen. Inwieweit ist diese Maßnahme nachvollziehbar und arbeitsrechtlich in der Praxis umsetzbar? Ein Gespräch mit dem hannoverschen Arbeitsrechtler Dr. Ferdinand Brüggehagen.

    „Grundsätzlich kein Lohn bei Quarantäne“
    Wer entlohnt einen Arbeitnehmer in Quarantäne?
    Grundsätzlich keiner. Während der Quarantäne ist ein Arbeitnehmer nicht arbeitsunfähig erkrankt, sodass er den Lohn nicht fortgezahlt bekommt. Sollte er für die Zeit der Quarantäne allerdings arbeitsunfähig krankgeschrieben sein, erhält er Lohnfortzahlung nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz. Richtigerweise müsste es heißen, ein Arbeitnehmer in der Quarantäne hat nach wie vor einen Anspruch auf Entschädigungsleistungen nach dem Infektionsschutzgesetz. Lohnfortzahlung und Entschädigungsleistungen sind zwei verschiedene Dinge. Hier regelt Paragraf 56 im Infektionsschutzgesetz, dass ein Ansteckungsverdächtiger, der Verboten in der Ausübung seiner bisherigen Erwerbstätigkeit unterliegt und dadurch einen Verdienstausfall erleidet, eine Entschädigung in Geld von seinem Arbeitgeber erhält.
    Das ist Ferdinand Brüggehagen
    Ferdinand Brüggehagen wurde in Essen/Oldenburg geboren. Nach dem Abitur in Cloppenburg studierte er Publizistik und Rechtswissenschaften in Göttingen und Hamburg. Es folgte das Referendariat am OLG Celle. Seit 1986 ist er als Rechtsanwalt tätig, seit 1989 als Fachanwalt für Arbeitsrecht ausschließlich in diesem Bereich. Im „Handelsblatt“-Ranking „Deutschlands beste Anwälte 2021“ wird er erneut als einer der besten Arbeitsrechtsanwälte Deutschlands geführt, genau wie im „Focus“-Ranking „Deutschlands Top-Anwälte“. sub
    Was ändert sich durch die neue Regelung der Länder?
    Nach der neuen niedersächsischen Absonderungsverordnung gilt, dass sich Personen unter bestimmten Voraussetzungen in Quarantäne zu begeben haben. In diesen Fällen greift meines Erachtens wieder das Infektionsschutzgesetz, wonach Arbeitnehmer vom Arbeitgeber für die Dauer der Quarantäne eine Entschädigung erhalten. Nun soll aber ungeimpften Arbeitnehmern, die in Quarantäne müssen, künftig die Lohnfortzahlung, oder richtigerweise Entschädigung, verwehrt werden.

    Wie sehen Sie als Arbeitsrechtler den Vorstoß?
    Das Ziel, quarantänepflichtigen Arbeitnehmern für die Dauer der Quarantäne keine Entschädigung mehr zu zahlen, läuft auf eine mittelbare Impfpflicht hinaus, jedenfalls dann, wenn ein Arbeitnehmer für die Dauer der Quarantäne nicht ohne Entgelt dastehen will. Da es jedoch nach wie vor keine Impfpflicht gibt, habe ich Bedenken hinsichtlich der Verfassungsmäßigkeit der geplanten Regelung. Es bestehen meines Erachtens keine Bedenken, wenn in einer neuen Verordnung geregelt wird, dass nur geimpfte oder genesene Personen Zugang zu bestimmten Einrichtungen haben, und dass infizierte Personen und enge Kontaktpersonen in Quarantäne müssen. Gleichwohl müssen von den Behörden in Quarantäne geschickte Arbeitnehmer den durch die Quarantäne erlittenen Verdienstausfall erstattet erhalten. Denn anders als etwa ein Gaststätten- oder Kinobesuch soll das einem Arbeitnehmer zustehende Gehalt dem notwendigen Lebensunterhalt dienen. Ein Arbeitnehmer ist in der Quarantäne auf eine Gehaltszahlung oder Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz angewiesen, um für sich und seine Familie den Lebensunterhalt sicherzustellen. Im Ergebnis habe ich also gegen die vom Land Niedersachsen angestrebte „unbezahlte Quarantäne“ erhebliche Bedenken.
    „Es kommt nicht darauf an, ob ein Arbeitnehmer Bereitschaft zeigt“
    Wie kann oder darf überhaupt ein Impfnachweis kontrolliert werden?
    Leiter bestimmter medizinischer Einrichtungen wie Krankenhäuser, Arztpraxen, und ambulante Pflegedienste haben gemäß Paragraf 30 Infektionsschutzgesetz in besonderer Weise für einen Infektionsschutz zu sorgen. Daraus resultiert meiner Ansicht nach auch ein Auskunftsrecht des Arbeitgebers gegenüber einem Arbeitnehmer nach seinem Impfstatus. Bei körpernahen Dienstleistungen führt die Auskunftspflicht auch zu einer Testpflicht für nicht Geimpfte. Wenn ein Arbeitnehmer die Beantwortung der Frage nach seinem Impfstatus verweigert, kann er, solange er körpernahe Dienstleistungen insbesondere im medizinischen Bereich erbringt, meiner Auffassung nach zur Testung verpflichtet werden.
    Ist mit weniger Quarantänebereitschaft zu rechnen, wenn es keine Entschädigungen mehr gibt?
    Nach der Absonderungsverordnung können die Behörden Quarantäne anordnen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob ein Arbeitnehmer Bereitschaft dazu zeigt.
    „Impfverweigerer mittelbar zu einer Impfung bewegen“
    Warum sollen Ihrer Meinung nach die Entschädigungen nicht mehr ausgezahlt werden?
    Ziel der Absonderungsverordnung ist es offensichtlich, Impfverweigerer mittelbar zu einer Impfung zu bewegen. Dass dies Bedenken begegnet, halte ich für nachvollziehbar.
    Von Susanna Bauch“
    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Unbezahlte-Corona-Quarantaene-Arbeitsrechtler-hat-erhebliche-Bedenken

  5. .
    .
    Irgendwie werden die Bürger mit Gift vollgepumpt, der wenig oder gar nichts bewirkt!
    .
    Oder die Wirkung der Impfung kommt es später.. Tod!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Polit-Cluster in Steyr:
    Doppelt Geimpfter SPÖ-Stadtrat Schodermayr als „Superspreader“
    .
    Ungeimpfter FPÖ-Vize-Stadtchef:
    .
    „Ich bin gesund –
    .
    Geimpfte haben sich infiziert!“

    .

    Man kann glatt von einem Skandal sprechen, der sich derzeit in der Steyrer Politik-Landschaft abspielt. Der doppelt geimpfter SPÖ-Stadtrat und Arzt Dr. Schodermayr wird zum Auslöser eines Corona-Clusters und bringt somit die Mär der schützenden Impfung stark ins Wanken. Zumal der ungeimpfte Spitzenkandidat der Steyrer FPÖ Helmut Zöttl sich trotz nahem Kontakt nicht infiziert hat. Hilft die Impfung am Ende gar nicht?
    .
    https://www.wochenblick/vizebuergermeister-ich-bin-gesund-geimpfte-haben-sich-infiziert/

  6. Marie-Belen 25. September 2021 at 17:00

    Nürnberger Ärztekodex

    Mehr muss man nicht kennen, um zu wissen welch Geisteskind die BRD-Altpolitiker, Beamte usw. sind.

  7. Alter Ossi 25. September 2021 at 16:56
    ————————————————
    Dito.Was in den Propagandamedien berichtet wird,das glaube ich einfach nicht.Meist steckt die Absicht dahinter,den ahnungslosen Zuschauer/-Hörer hinters Licht zu führen.Bisher hat sich alles als falsch erwiesen,was dort gefühlvoll vorgetragen wurde.
    Nicht umsonst hat die ARD ein teures Gutachten übers „Framen“ erstellen lassen.
    https://netzpolitik.org/2019/wir-veroeffentlichen-das-framing-gutachten-der-ard/
    Was die Corona-Politik unserer Bundesregierung betrifft,es ist das Gleiche.Die Interessen dahinter sind schlicht Macht,Geld und Kontrolle über die Bürger zu erlangen.
    Einfache Gemüter lassen sich ängstigen und impfen.NICHT mit mir.

  8. Die gewissen- und ahnungslosen Politverbrecher,können dem gemeinen Trottelvolk so viele Auflagen und Regeln auferlegen wie sie wollen,bei mir kommt der Mist nicht in die Venen,NIEMALS!

  9. .
    .
    Das geht hier im Corona-Jahr und Wahlkampf-bla bla völlig unter.

    NICHT Corona wird unsere Gesellschaft schädigen oder zerstören SONDERN die tägliche illegale Zuwanderung/Invasion von Millionen nichts-westlichen Asylanten..
    .
    Das ist langfristig viel gefährlicher u. tödlicher als Corona.
    .
    .

  10. „Neues Gesetz:
    Schadenersatz für Covid-19-Impf-Folgeschäden in Schweden“

    https://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/af1185142b2c14

    „Risiken und Nebenwirkungen
    Die am häufigsten berichteten Impfreaktionen in der bisher mehrmonatigen Beobachtungszeit waren Schmerzen an der Einstichstelle (mehr als 80 Prozent), Abgeschlagenheit (mehr als 60 Prozent), Kopfschmerzen (mehr als 50 Prozent) und Schüttelfrost (mehr als 30 Prozent), Gelenkschmerzen (mehr als 20 Prozent), Fieber und Schwellung der Einstichstelle (mehr als 10 Prozent). Häufig (zwischen 1 Prozent und 10 Prozent) traten Übelkeit und Rötung der Einstichstelle auf. Gelegentlich (zwischen 0,1 Prozent und 1 Prozent) traten Lymphknotenschwellungen, Schlaflosigkeit, Schmerzen in Arm oder Bein, Unwohlsein und Juckreiz an der Einstichstelle auf. “

    https://www.zusammengegencorona.de/impfen/basiswissen-zum-impfen/risiken-und-nebenwirkungen/

    Wie heißt es so schön,
    „Nichts muss, aber alles kann.“
    Und daran sieht man wie der Staat es mit der Gesundheit seiner
    Bürger nimmt.
    Man prügelt lieber auf die ein,die sich verweigern,als ihre
    Entscheidung zu respektieren.
    Aber die Pharmafirmen vergessen die Lobbysten schon nicht,
    die einen müssen aus Berlin wegziehen,und andere kaufen
    sich teuere Häuser !
    Man kann mit Fug und Recht von Politverbrechern reden !

  11. Mal am Rande bemerkt:

    Wir wählen Morgen erneut mit einem immer noch ungültigen, verfassungswidrigen Wahlgesetz!
    .
    Als juristischer Laie frage ich mich da, ob die Merkelregierungszeit damit ungültig ist?
    .
    Ob dann alle Entscheidungen, Gesetze der Merkelregierung ungültig sind?
    .
    Sind dann womöglich auch alle BRD-Einbürgerungen der letzten Jahrzehnte ungültig?

    Zitat: “ Das Bundesverfassungsgericht hat das Wahlrecht erneut für verfassungswidrig erklärt. Nun steht die Regierung unter Druck – und das hat indirekt auch mit der Eurokrise zu tun.
    … … .. … .. . “

    Quelle:
    https://www.wiwo.de/politik/deutschland/ungueltiges-wahlrecht-eine-ohrfeige-aus-karlsruhe/6919080.html

  12. Höflich umschrieben…

    „Für jede einzelne darin verwendete Größe, bspw. der globalen Mitteltemperatur, wie auch ihrem Ableger der „Temperaturanomalie“ welche zum 2 ° Grad Ziel der Pariser Klimaübereinkunft vom Dezember 2015 geführt hat, wird anhand eingängiger Beispiele gezeigt, dass sie in so gut wie jedem Fall auf Annahmen beruhen, die ihrerseits Schätzungen sind, deren Grundlage vermutet wird.

    Messdaten, die allein die Klimaentwicklung der Vergangenheit präzise genug hätten beschreiben können, liegen nunmal nur in zu geringem Umfange vor. “

    CO2 Treibhausgas Hypothese ist so gut wie alles falsch, was veröffentlicht wird. Sie werden mit einem direkt abenteuerlichen Aufwand angelogen!

    https://eike-klima-energie.eu/2021/09/25/neue-broschuere-die-treibhaushypothese-alles-schall-und-rauch/

  13. Nach dem erfahrenen Landarzt jetzt ein schwäbischer Hausarzt. Wer glaubt, dass ich mir das Video anschaue, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Limetten falten.

    Im übrigen bin ich der Meinung, dass Stuttgart komplett tiefer gelegt werden muss. S21 greift eindeutig viel zu kurz.

    🍋

  14. „In der Klimawissenschaft sind seit einigen Jahren Studien üblich, die untersuchen, wieviele Wissenschaftler oder Artikel behaupten, es gebe einen durch Industrie-Emissionen verursachten Klimawandel. Die Ergebnisse erinnern an die von Wahlen im Ostblock: deutlich über 90%. Dabei ist die Zählweise der Studien eigenartig – Cook et al. ließen erstaunlich viele Quellen zum Beispiel einfach unter den Tisch fallen. “

    Seitdem Frau Dr Merkel die 97% Übereinstimmung zum Heiligen Grundgesetz erklärt hat, traut sich niemand mehr an dieses Thema heran. Der Wissenschaftler, der versucht, Frau Dr Merkel der absoluten Ahnungslosigkeit zu überführen, hat ab dem Zeitpunkt seine Karriere beendet.

    https://eike-klima-energie.eu/2021/09/25/97-der-wissenschaftler-sind-sich-einig-klimawissen-kurzbuendig/

  15. Impfen macht frei!
    Erinnert irgendwie an das Motto aus uralten Zeiten:
    Arbeit macht frei!
    Aber das Endergebnis wird wohl das gleiche sein.

  16. Wie ist das eigentlich mit Blutspenden? Gilt ein Ungeimpfter, der eine Blutspende von einem Geimpften bekommt, dann auch als geimpft?

  17. Stellt Euch nicht so an! Jeder muss einmal sterben, der Geimpfte früher, der Ungeimpfte später.

  18. .

    1.) Impf-Marktschreier Spahn

    (hat Pharma-Aktien höchstwahrscheinlich in seinem Depot und kriegt höchstwahrscheinlich (indirekt) Zuwendungen von BigPharma)

    geht über Leichen.

    .

    Friedel

    .

  19. @ Dichter
    25. September 2021 at 17:52

    Der gilt eher als tot! Aber ein Geimpfter, der eine Blutspende von einem Ungeimpften erhält, gilt mit Sicherheit als ungeimpft!

  20. unbetreutes Denken 25. September 2021 at 17:54

    Dieser Satz gefällt mir.
    Wahrheiten sollten einfach und prägnant rüberkommen.

    “ Jeder muss einmal sterben, der Geimpfte früher, der Ungeimpfte später. „

  21. Jetzt wird es teuer!
    Die Ungeimpften kostet es nur Geld, die mehrfach Geimpften das Leben.
    Also, macht was Spahn sagt: Seid sparsam, lasst Euch impfen, am Besten jede Woche!

  22. @ unbetreutes Denken 25. September 2021 at 18:04

    Nicht für alle. Spahn selbst bevorzugt Zäpfchen. Ihr könnt euch denken warum.

  23. Die künftige Regierung wird damit umgehen wie die jetzige. Verschärfen, verbieten, einsperren, Impfgegner jagen etc. etc.

  24. Der größte Witz ist doch, dass Geimpfte infizierte gegenüber Ungeimpfte in Quarantäne eine Lohnfortzahlung erhalten.
    Geimpfte erhalten auch dann eine Lohnfortzahlung, wenn sie durch die Impfschädigungen die Krankenkassen belasten.

    Geimpfte sind nicht sicher gegen Corona-Infektionen!
    Diese so genannten Impfungen mit dem unsicheren, nicht hinreichend getesteten, notzugelassen Vakzin-Impfstoff, mit gefährlichen Nebenwirkungen, sind in Wirklichkeit keine echten Impfstoffe wie etwa Impfungen gegen den Wundstarrkrampf, Windpocken oder etwa gegen die Cholera.

    Corona-Geimpfte, die sich vermeintlich sicher fühlen, können zu Superspreader werden!
    Dieses ist leider kein Witz und wird eindeutig durch die ordentlichen Statistiken aus Israel sicher betätigt.

    Diese Statistiken sind unseren Politikern ebenfalls bekannt.
    Deshalb sind diese 2G-Regeln mit Sicherheit verfassungswidrig und wenn nun Ungeimpfte ihre Tests zukünftig selbst bezahlen sollen und keine Lohnfortzahlungen geleistet werden, dann wird hier der Gleichbehandlungsgrundsatz ebenfalls ganz erheblich verletzt.
    Dieses sind nicht nur einfach Diskriminierungen, sondern ein massiver Angriff auf unser Grundgesetz.
    Und wie immer in den letzten Jahren, schweigt der Verfassungsschutz zu diesen massiven Grundgesetzverstößen der Regierenden.
    Ein Verfassungsschutz als Regierungsschutz gehört abgeschaft, zumindesr abgestraft, denn diese Institution schützt nicht die Verfassung, sondern die Verfassungsbrüche der Regierenden und wird außerdem von den Regierungsparteien dazu missbraucht, konkurrierende Parteien zu diskreditieren, auch mit irregulären, unlauteren Mitteln, gegen das Grundgesetz und gegen dem vom Grundgesetz garantierten fairen und auf gleichen Rechten beruhenden Parteienwettbewerb, um den Machterhalt und die politischen Machenschaften gegen das eigene Volk zu sichern.

    Wir haben es immer mehr mit totalitären Verhältnissen zu tun, genauso wie die autoritäre Regierungsform von Frau Merkel, die Länderkonferenz und Gleichschaltung der Länderparlamente ein schwerer illegaler Eingriff in unser föderales demokratisches System sind und der demokratischen Gewaltenteilung widersprechen.

    Die aus dieser rechtwidrigen Regierungskonstruktion herausgefällten Entscheidungen und Verordnungen sind logischerweise ebenfalls rechtswidrig.

    Nun stellen sie sich etwa diese drei Kanzlerkandidaten in der machtpolitischen Position von Frau Merkel vor, wobei ich mich frage, warum eine Frau Baerbock von den grünlinken Medien überhaupt mit ihren „Qualtitäten“ zur Kandidatin hochgelobt wird, dann könnten sie das Gefühl bekommen, in irgendeinem Horror-Albtraum aufzuwachen.

  25. .
    Wenn der
    Törke, wie ja
    zu lesen ist, schon
    etliche Milliarden mit
    seiner Impfsoße gescheffelt
    hat, wäre es da wirklich zuviel
    verlangt, wenn er — sagen wir 10
    oder auch 20 % davon — in einen
    Fonds tut für alldiejenigen,
    die einen Impfschaden
    davontragen ?!
    Das müßte
    eigentlich
    sein …
    oder ?
    .

  26. Drohnenpilot 16:54:
    Zu den Impfdurchbrüchen in Österreich habe ich auch etwas gefunden:
    Bei einer Busreise durchs Burgenland haben sich fast alle Fahrgäste mit der Delta (= INDISCHEN) Variante angesteckt und die meisten von denen waren nicht geimpft. Der Doktor labert unverantwortlichen Blödsinn.
    Natürlich gibt es Impfdurchbrüche von bereits Geimpften aber die Folgen der Krankheit verlaufen milder.
    Bei der geschilderten Burgenland-Tour dürfte natürlich auch das abendliche gesellige Beisammensein mit viel schwerem ungarischen Rotwein (den trinken dort alle da unten) eine Rolle gespielt haben.

    Vielleicht sollte man besser diejenigen „Touristen“ bekämpfen, welche die INDISCHE Variante zu uns anschleppen und solche Fernbusreisen sind etwas anderes als Linienbusfahrten, wo der Fahrer alle 2-5 Minuten die Tür öffnen muß.
    Geschlossene Räume und langes enges Beisammensein (also nicht der Besuch im Wahllokal morgen oder Supermarkt) sind die Hauptinfektionsquellen und ob im Bus die Klimaanlage kaputt oder ausgeschaltet war wissen wir nicht.
    Klar ist daß : Wenn der Spätsommer vorbei ist und alle wieder drin hocken, die Zahl der nicht geimpften Corona-Infizierten vs. den Geimpften überpoportional steigen wird.

    https://www.oe24.at/coronavirus/corona-cluster-nach-bustour-durch-vorarlberg/490924177

  27. Man fragt sich: Warum machen die das? Der uneingeschränkte Triumph der Zerstörer der alten Ordnung steht ohnehin außer Frage; und wir leben längst in einer Gesellschaft zunehmend nicht nur unnützer, sondern obendrein uns durchaus gefährlich-werdend könnender Gebote und Pflichten, einer Welt der Denkverbote, zunehmender Angst, eben in dieser immer unerbittlicher werdenden Gesellschaft … und selbst das Ende unserer abendländischen Welt ist eben durch den längst unumkehrbar gewordenen ethnischen Austausch beschlossene Sache – eigentlich hat die Gegenseite doch den totale Sieg errungen: man sollte also meinen, dass man es dabei belassen könnte … nur, dies zu glauben, wäre ein gewaltiger Irrtum – denn, um die eingangs gestellte Frage zu beantworten: die tun eben genau das, weil sie es so wollen. Es geht mE. um die schlichte Errichtung des exakten Gegenteils jeglicher positiven Utopie – um die Erlangung schier unbegrenzte Macht … in einer sich mehr und mehr abzeichnenden Hölle auf Erden.

  28. Wenn die Stuttgarter sich über einen natürlichen Regenbogen freuen, ist ihnen nicht klar, dass er durch Wasserwerfer auf U21-Demonstranten oder ältliche Querdenker verursacht wurde.

    🌈

  29. Marie-Belen 25. September 2021 at 17:00
    Haben wir noch einen Rechtsstaat?

    .
    „Unbezahlte Quarantäne: Arbeitsrechtler aus Hannover äußert „erhebliche Bedenken“

    Ungeimpfte in Niedersachsen erhalten im Fall einer Quarantäne ab 11. Oktober keine Entschädigung mehr.
    ———
    Mit Ausnahme der Beamten. Die sind etwas Besonderes. Manche sind gleicher als andere. Dagegen waren die Schweine bei George Orwell harmlos.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-quarantaene-entschaedigung-beamte-bekommen-weiter-lohn-angestellte-nicht-77768838.bild.html

    Bei Polizisten und Berufsfeuerwehrleuten könnte ich das ja noch nachvollziehen aber beim Sesselfurzer im Bauamt? Ich erwarte doch sehr das Quarantäne-Asylanten ebenfalls weiter H4 beziehen werden!
    Auf dem Airfield von Kabul habe ich eher wenig Masken gesehen.

  30. @ Drohnenpilot

    Mich würde interessieren wieviel Biontech Aktien:

    – Drosten
    – Wieler

    und

    – der korrupte Schwule

    in ihren Depots halten.

    Angesichts der Erkenntnisse im Nachfolgenden Video müsste es Strafanzeigen gegen Drosten hageln, dass die Schwarte kracht:

    Amtsmissbrauch, Wissenschaftsbetrug, Meineid, Untreue…. uvm…

    Der Staatsverbrecher Christian Drosten weiß das der PCR Test Betrug ist!

    https://www.youtube.com/watch?v=8lUp1iY_baQ

  31. Es ist noch nicht lange her, da wurde die 3.Impfung für alle ab 60 bzw. Risikogruppen empfohlen. Nach Aussage der Experten lässt die Schutzwirkung nach 6 Monaten auch rapide nach. Da müssten jetzt die Heimbewohner, die alle im Januar und Februar geimpft wurden, ihre Auffrischung bekommen, denn am nicht vorhandenen Impfstoff kann es nicht liegen, dass man jetzt davon Abstand nimmt. Ich vermute, dass eine dritte Dosis vielleicht doch mehr Schaden als Nutzen anrichten könnte, denn auf einmal wird diese Booster-Impfung nur für Menschen mit geschädigtem Immunsystem empfohlen. Werden da etwa neue Erkenntnisse verschwiegen?

  32. In meiner Familie gibt es einige die sich aus Angst vor der Stigmatisierung und dem sozialen Druck, den dieser widerliche homosexuelle Soziopath und Biontech Großaktionär aufgebaut hat, gebeugt haben und aus Angst die Nadel gewählt haben.


    Sollte durch diese sogenannte Impfung, irgendjemand meiner Lieben zu Schaden kommen, dann wird
    Jens Spahn, der wahrlich eine der verabscheuungswürdigsten Personen in der politischen Landschaft in Deutschland ist, als Tankstellenkassierer bei ARAL jobben können.

  33. In der BRD unter dem Merkel-Regime war und ist (bei den Nachfolgern des Kartells) weiter wahrscheinlich alles möglich,
    >> was gegen menschliche Vernunft,
    >> gegen unsere hart erkämpfte Zivilisation und
    >> gegen unseren erarbeiteten Wohlstand steht.

    Vom Atom-Abschalt-Wahn über den Klima-Wahn bis zum Corona-Wahn – und schließlich noch der „Gender-Wahn“.

    Es gibt vermutlich keine links-grüne Idiotie, die in Deutschland nciht irgendwie zur Maxime aufsteigt und „Mainstream“ wird.

    Beim Gynäkologen-Kongress heißt es dann in der Begrüßung im idiotischen Gender-Deutsch:

    Herzlich willkommen, liebe Samenspender:Innen!

    Und alle klatschen. Diagnose: Cerebrale Flatulenz!

  34. „Von den zwölf positiv Getesteten sind zehn doppelt geimpft“
    Unterhaching, Bayern. Das Virus legt den Regionalligisten lahm. Zwölf positive Fälle in einer Kabine – und das, obwohl die „weit überwiegende Zahl“ seiner Profis doppelt geimpft sei. „Von den zwölf positiv Getesteten sind zehn doppelt geimpft, einer ist genesen, nur einer war nicht geimpft – kurioserweise ist das derjenige, der den geringsten Wert aufweist.

  35. Maxi9 25. September 2021 at 18:43
    Es ist noch nicht lange her, da wurde die 3.Impfung für alle ab 60 bzw. Risikogruppen empfohlen. Nach Aussage der Experten lässt die Schutzwirkung nach 6 Monaten auch rapide nach. Da müssten jetzt die Heimbewohner, die alle im Januar und Februar geimpft wurden, ihre Auffrischung bekommen, denn am nicht vorhandenen Impfstoff kann es nicht liegen, dass man jetzt davon Abstand nimmt. Ich vermute, dass eine dritte Dosis vielleicht doch mehr Schaden als Nutzen anrichten könnte, denn auf einmal wird diese Booster-Impfung nur für Menschen mit geschädigtem Immunsystem empfohlen. Werden da etwa neue Erkenntnisse verschwiegen?

    Das heißt dieses geldgeilen Dreckschweine wollen das nutzlose Zeug jetzt mit Staatsknete bei denen reinpumpen, bei denen sie nichts mehr kaputt machen können.

    Stirbt der Geimpfte können die immer sagen, es lag an seinem schwachen Immunsystem.

    Biontech, Moderne, Johnson&Johnson und die Aktionäre wie (Spahn, Drosten Wieler u.a.) verdienen also noch am kaputtspritzen von kranken Menschen.

  36. „Die globalen Temperaturen steigen dagegen nicht wie erwartet. (Siehe Abb. 1). Der wahrscheinlichste Grund dafür ist, dass die vom IPCC verwendeten Klimasensitivitäten viel zu hoch sind.“

    Man will offensichtlich glauben, das CO2 die Welt Durchschnittstemperatur treibt.

    Korrekt wäre eine Klimasensitivität von 0, der Einfluss von CO2 ist schlichtweg nicht messbar und berechenbar.

  37. Mantis 25. September 2021 at 18:54

    „Von den zwölf positiv Getesteten sind zehn doppelt geimpft“
    Unterhaching, Bayern. Das Virus legt den Regionalligisten lahm. Zwölf positive Fälle in einer Kabine – und das, obwohl die „weit überwiegende Zahl“ seiner Profis doppelt geimpft sei. „Von den zwölf positiv Getesteten sind zehn doppelt geimpft, einer ist genesen, nur einer war nicht geimpft – kurioserweise ist das derjenige, der den geringsten Wert aufweist.


    Aha, aber Ungeimpfte sollen ohne Entschädigung in Quarantäne, während die ach so sicheren Geimpften ihre ganze Covid-Rotze im Land verbreiten können.

    Die Geimpften sind doch diejenigen, die am allermeisten belogen und betrogen wurden, man hat deren schwachen Charakter und ihre Mitläufernatur und Beugsamkeit ausgenutzt. Die wussten, dass die Masse der Schwächlinge zur Nadel rennt und man mit denen das BigPharma Buisness machen kann.


    Gier bzw. Maßlosigkeit wird nicht umsonst als eine der sieben Todsünden in der Bibel erwähnt.

    Spahn und Konsorten wollten mit der nutzlosen Impferei ein politisches Thema haben, dass ihnen die Macht sichert und an dem sie sich gleichzeitig schamlos bereichern konnten.


    Wenn jetzt Geimpfte begreifen, dass die Spritze nutzlos aber gefährlich war, dann möchte ich nicht in der Haut des Spahnferkels stecken.

    In der Karriere des Verbechers Jens Spahn gibt es übrigens eine durchgehende Konstante, nämlich die, dass er von Anfang an damit aufgefallen ist, Möglichkeiten der persönlichen Bereicherung mit seinem Mandat gleichzeitig zu betreiben.

  38. Fridays-For-Future-Demo
    Vor Tausenden wütet Greta Thunberg in Berlin gegen den „Klima-Bösewicht“ Deutschland

    Mit was wurde dieses ungezogene boshafte Kind nur „geimpft“?
    Für Greta sollte ein Einreiseverbot nach Deutschland gelten.

  39. Mantis
    25. September 2021 at 19:05

    „Für Greta sollte ein Einreiseverbot nach Deutschland gelten.“

    Ich finde Greta großartig. Frau Dr Merkel akzeptiert klaglos die überlegenen Kenntnisse in Physik und in den Klimawissenschaften.

    So gebildet wie Greta wäre sie auch gerne.

  40. Die Herzmuskelentzündung scheint häufiger vorzukommen.
    Ich kenne zwei 20-25 jährige, die kurz nach der Impfung eine Herzmuskelentzündung bekommen haben.
    Beide auf dem Weg zur Besserung, aber beide waren vorübergehend im Krankenhaus.

  41. Jetzt will man in Corvit-Doofistan (BRD) ein Maskenpflicht im Auto (Sanibox) einführen, ob das was nützt, der Furz geht nach Außen , durch Slp und Hose, so genau umgekehrt mit Aerosolen bei der Maske nach innen, einfach nur noch hirnlos.

  42. Maria-Bernhardine 25. September 2021 at 17:39; selbst wenn nur die Zahlen vom Pei zuträfen, die bloss1/10 davon ausmachen, wärs schon schlimm genug. Zudem sollen die Zahlen in sich nicht konsistent sein, so dass vermutet werden muss, dass die tatsächliche Anzahl wesentlich höher liegt. https://corona-blog.net/2021/09/24/massive-unstimmigkeiten-in-den-pei-daten-gibt-es-bereits-5-000-impftote-anstatt-den-1-450-genannten/
    Auch eine Todesquote von ca 1/30.000 nach der Impfung erscheint extrem hoch nach einer möglichen Quote von 1/60.000 an Corona nach einer sehr seltenen schweren Erkrankung zu sterben. Heisst das Risiko nach einer ohnehin weit überwiegend harmlosen Erkrankung zu sterben ist lediglich halb so hoch, wie nach einer deutlich häufigeren Impfung, die noch dazu im Halbjahreszyklus wiederholt wird. Ich selber hab wenigstens schon 100 mal ne Erkältung gehabt, weiss natürlich nicht, durch welche Erreger, Wikipädo behauptete jedoch letztes Jahr, dass Covid für die Mehrheit aller Erkrankungen verantwortlich ist. Demzufolge wirds wohl auch da nicht anders gewesen sein.

  43. Blimpi 25. September 2021 at 17:24
    „Neues Gesetz:
    Schadenersatz für Covid-19-Impf-Folgeschäden in Schweden“
    „Risiken und Nebenwirkungen
    Die am häufigsten berichteten Impfreaktionen in der bisher mehrmonatigen Beobachtungszeit waren Schmerzen an der Einstichstelle (mehr als 80 Prozent), Abgeschlagenheit (mehr als 60 Prozent), Kopfschmerzen (mehr als 50 Prozent) und Schüttelfrost (mehr als 30 Prozent), Gelenkschmerzen (mehr als 20 Prozent), Fieber und Schwellung der Einstichstelle (mehr als 10 Prozent). Häufig (zwischen 1 Prozent und 10 Prozent) traten Übelkeit und Rötung der Einstichstelle auf. Gelegentlich (zwischen 0,1 Prozent und 1 Prozent) traten Lymphknotenschwellungen, Schlaflosigkeit, Schmerzen in Arm oder Bein, Unwohlsein und Juckreiz an der Einstichstelle auf. “
    ————————————————-

    Hier können Sie die besorgniserregenden Nebenwirkungen und Impfschädigen zu Ihren o.g, dazu zählen:

    Die Impfung trug ebenso bei zu Autoimmunerkrankungen, beschleunigte Krebserkrankungen (Turbokrebs), Herzmuskelentzündungen, Lähmungen, MS, Schlaganfällen und Hirnschlägen, Thrombosen aller Art… dies sogar bei ganz jungen Menschen!

    Bei Geimpften kam es nachweislich zu Voralterung, Konzentrationsstörungen, Wesensveränderungen, Beschleunigung der Demenz…. Neben allen anderen Nebenwirkungen…

    Viele Geimpfte, die angaben sich wohlzufühlen, wiesen jedoch katastrophale Blutwerte auf mit gestörten Lymphozyten Werten und einer Immunabwehr, die der von Krebspatienten nach einer Chemo oder der den HIV Patienten glich.

    Das war ein kleiner Teil des vorläufigen Zwischenergebnisses der Pathologen, vorgestellt in ihrer Pressekonferenz Anfang der Woche. Da kommt noch mehr.

  44. Wer ein funktionierendes Atemwegsvirusimmunsystem hat, braucht von diesem Virus, egal in welcher Variante er auftritt, nichts befürchten. Wenn er nicht schon immunisiert ist, wird er es bei einer Ansteckung, ohne dass er schwerwiegend erkrankt. Für Kinder trifft das ganz sicher zu und für Erwachsene doch wohl auch. D.h. man soll sich einer gefährlichen Genbehandlung unterziehen gegen ein völlig harmloses Atemwegsvirus, nur um dann seinem Atemwegsimmunsystem so stark zu schaden, dass man an irgendeinem Atemwegsvirus schlimm erkrankt, die anderen gefährlichen Wirkungen dieser Behandlung einmal gar nicht zu nennen.

  45. Mantis
    25. September 2021 at 19:14

    „Soll das Ahrtal als „lebendiges Mahnmal“ für den „menschengemachten Klimawandel“ Werbung machen?“

    Genau als das war es geplant. Es sollte von den ständig kälter werdenden Temperaturen ablenken. Es ist nur in der ungeplanten Größenordnung aus dem Ruder gelaufen.

  46. .
    .

    Der Staat gegen die dt. Bürger!
    .
    „…zwei Drittel der Deutschen halten den Bundestag mit seinen 709 Mitgliedern für zu groß…“

    .
    Die Wünsche und Meinungen interessieren diesen Staat einen Scheixxx. Der Bundestag wird bald 1000 Abgeordnete haben für ein Vogelschiss-kleines Land wie DE. Nur damit jeder fett absahnen kann. Griechische Verhältnisse!
    .
    Gendern: Die Mehrheit der Deutschen will kein gendern. Interessiert den Staat auch nicht Die Staatssender gendern munter weiter.
    .
    Der Deutsche ist nur Stimmvieh und nach seinem Kreuz machen soll er gefälligst das Maul halten und Steuern und Abgaben zahlen.


    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Umfrage
    .
    Mehr als zwei Drittel der Deutschen halten Bundestag für zu groß

    .

    Mehr als zwei Drittel der Deutschen halten den Bundestag mit seinen 709 Mitgliedern für zu groß.
    .
    In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur sagten 71 Prozent, dass dem Parlament zu viele Abgeordnete angehören. 11 Prozent gaben an, sie halten die Anzahl der Sitze für genau richtig, und 3 Prozent meinten, der Bundestag müsse vergrößert werden.
    .
    Letzteres wird mit der Bundestagswahl aber voraussichtlich passieren – Grund dafür ist das deutsche Wahlsystem. Experten gehen davon aus, dass die Zahl der Abgeordneten noch einmal zunehmen wird. Sie schließen ein Anwachsen auf mehr als 1.000 Abgeordnete nicht aus. Die Normgröße des Bundestags beträgt 598 Mandate. Seit der Wahl 2017 zählt er 709 Abgeordnete. CDU/CSU und SPD haben zwar im vergangenen Oktober eine Änderung des Wahlrechts durchgesetzt – diese wird nach Auffassung von Fachleuten aber wohl nicht zur Verkleinerung des Parlaments führen.
    .
    https://www.deutschlandfunk.de/umfrage-mehr-als-zwei-drittel-der-deutschen-halten.1939.de.html?drn:news_id=1305104
    .
    Bundesdeutsche „Demokratie“ ist Scheixxxe und nicht vertretbar.
    .
    Kann und muss man ablehnen und bekämpfen!
    .

  47. .

    Wieviel ist ein Menschleben wert ?

    .

    An: eo 25. September 2021 at 18:24 h

    .

    (Wenn der
    Törke, wie ja
    zu lesen ist, schon
    etliche Milliarden mit
    seiner Impfsoße gescheffelt
    hat, wäre es da wirklich zuviel
    verlangt, wenn er — sagen wir 10
    oder auch 20 % davon — in einen
    Fonds tut für alldiejenigen,
    die einen Impfschaden
    davontragen ?!
    Das müßte
    eigentlich
    sein …
    oder )

    .

    ______________________________________

    .

    1.) Impftote (als tödliche Nebenwirkung) allein in D, schon vor einigen Monaten:

    19.000 (neunzehntausend); niemand kann sicher sagen, ob diese Zahl stimmt, ich natürlich auch nicht.

    2.) Ich weiß aber (selber medizinisches Personal in Großstadt-Krankenhaus, NRW), daß bei der Ausfüllung der Totenscheine massiv manipuliert wird im dem Sinne, die 4 Covid-Impfstoffe zu exkulpieren.

    3.) Man kann auch auf einschlägige Portale von Intensivpflege-Personal (bitte googeln) gehen. Was diese Berufsgruppe dort schildert: Das geht auf keine Kuhhaut. Krankenakten-Fälschungen ohne Ende.

    4.) Die angestellte Ärzteschaft kann es sich nicht leisten, zu offen zu sprechen: Es drohen Sanktionen durch Ärztekammer oder sogar der Verlust der Approbation.

    5.) eo, nun zu Ihrem interessanten Vorschlag, der „Türke“ und Impfstoff-Erfinder möge aus seinen Milliardengewinnen einen Fond gründen für schwere Impfschäden:

    Der Türke müßte dann wohl Insolvenz anmelden.

    .

    Friedel

    .

  48. Das Video enthält leider einen Fehler- Es geht um den demonstrierten Test. Die Aussage, dass man bei einem positiven Ergebnis erkrankt ist, stimmt so nicht. Ein Test ist nicht in der Lage festzustellen, ob jemand tatsächlich erkrankt ist, oder nur winzige Moleküle des Virus die nicht mal mehr am leben sein müssen enthält. Eine Erkrankung kann nur ein Arzt feststellen. Ein Grund warum die Inzidenzzahlen auch nicht verwertbar sind, da sie aus den Testergebnissen generiert werden.. Also sollte man bei einem positiven Testergebnis maximal von der Möglichkeit einer Erkrankung sprechen.

  49. jeanette 25. September 2021 at 19:39

    Hallo! Wieder zurück!

    Ich bin schon so gespannt auf morgen Abend!

  50. Seit anderthalb Jahren fragt sich die Welt, woher Covid-19 kommt. Laborunfall oder Fledermaus?


    …Seit Monaten verdichten sich die Hinweise, dass Sars-CoV-2 aus einem Labor stammen könnte….

    …Demnach könnte es sogar sein, dass jemand zu Forschungszwecken absichtlich ein manipuliertes Virus in die Welt entlassen hat….

    …Drastic spielte der englischen Zeitung „The Telegraph zu“ …

    Zu diesem Zweck bastelten die Wissenschaftler an „neuartigen chimären Spike-Proteinen“, die sich über Aerosole verbreiten lassen.,,,

    https://www.news64.net/news/corona-enthuellung-who-experte-spricht-von-beaengstigenden-forschungen/194057/?pop=1

  51. Das wird knapp morgen. Die Linken scheinen zu schwächeln. Die F.D.P. schafft’s nicht wie erhofft.
    Bitte 1x runter scrollen in die 2.Reihe zu Allensbach, Forsa und Insa von gestern.
    Besonders Allensbach ist interessant aber wie seriös die arbeiten weiß ich nicht.
    In der 1. Reihe schießt die Schwesing bei der Landtagswahl im eigentlich eher konservativen McPomm („Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem“) durch die Decke.
    http://www.dawum.de

  52. Guten Abend, allerseits!
    Bisher nur Leser bei PI-news, habe ich mich entschlossen, auch einen Account zu eröffnen.
    Denn was uns nach der morgigen Wahl weiterhin erwartet, kann ich nicht schweigend hinnehmen.
    Die Welt ist verrückt geworden.
    Täglich Gewaltkriminalität und Kinderschändung.
    Die Wirtschaft durch Corona gelähmt.
    Ungebremste Migration.
    Energiekrise droht und die Kinder hüpfen.
    Meinungsunterdrückung und Gesinnungsjournalismus.
    Wer die Wahrheit anspricht, verliert Freunde und Job.

  53. Das Impfen ist längst nicht mehr vernunftgesteuert, sondern bedeutet „Haltung zeigen“. Impfunwillige werden längst als „Rechte“ geframt und nicht umsonst von den Systemlakaien mit Nazis, der AfD, Querdenkern, Rassisten, sonstigen Merkelkritikern und Sozialismus-Ablehnern und einem irren Mörder in einen Topf geworfen.

    Der linke Mainstream kann immernoch auf die Wirkung der Nazikeule und der stoischen Dummheit eines überwiegenden Teils der Deutschen vertrauen, angeblich würde eine Mehrheit die Aufhebung der Coronamaßnahmen sogar ablehnen.

    In Italien, Frankreich, Belgien, der Schweiz, England, Australien, Serbien usw. stehen die Menschen gegen die Übergriffe des Staates zu hunderttausenden auf, in Deutschland bettelt der Untertan nach noch mehr Freiheitseinschränkungen und Verbote…

  54. Coronaimpfen ist- wie so vieles -Staatsdoktrin=kritik nicht erwünscht, falls doch= Querulantennazi-Reichsbürgerdenke= voll total verbooooooten….solange rotschwarzgrüngelbdunlelrot die meinung vornehmen = keine Änderung in Sicht. Punkt

  55. @Dichter 25. September 2021 at 17:52

    Eine bekannte Sperre für Schwule beim Blutspenden wollten die neulich aufheben. Dann dürfen die auch.

  56. @Anita Steiner 25. September 2021 at 19:13

    Welchen Nutzen hat eine Maske im Erste Hilfe Koffer. Dort geht es doch darum, Verletzungen zu versorgen. Glaubt irgend jemand, ich kann jemanden mit einer Maske eine Herzlungenwiederbelebung geben? Wenn ich als Helfer die Maske aufhabe, dann bin ich doch nach einer Minute pumpen körperlich erledigt. Geschweige denn, dass ich Luft in die Lunge des Opfers hineinbekomme.
    Ich werde keine Maske mittransportieren, die nur dazu dient, die CDUler zu finanzieren.

  57. Mauritz 25. September 2021 at 20:03
    Guten Abend, allerseits!
    Bisher nur Leser bei PI-news, habe ich mich entschlossen, auch einen Account zu eröffnen.
    Denn was uns nach der morgigen Wahl weiterhin erwartet, kann ich nicht schweigend hinnehmen.
    Die Welt ist verrückt geworden.
    Täglich Gewaltkriminalität und Kinderschändung.
    Die Wirtschaft durch Corona gelähmt.
    Ungebremste Migration.
    Energiekrise droht und die Kinder hüpfen.
    Meinungsunterdrückung und Gesinnungsjournalismus.
    Wer die Wahrheit anspricht, verliert Freunde und Job.

    —————————————-

    Herzlich willkommen! Wir freuen uns über jeden Mitstreiter!

    Alles Gute und viel Spass beim Kommentieren!

  58. Impfkritiker bleibe ich bei Corona. Die üblichen Impfstoffe sind ja ok. Doch das Zeug bei Covid ist nicht ausreichend getestet. Eine Haftung übernimmt auch niemand. Glauben Hersteller und Regierung selbst nicht an die Wirkung? Sehr seltsam.

  59. Barackler 25. September 2021 at 17:47

    Lassen Sie sich doch impfen, wenn es nicht schon passiert ist. vielleicht bekommen Sie ja das Kochsalz.

    Aber zugegeben, ich habe seriösere Quellen für die Gefährlichkeit des Impfstoffs, nämlich die Aufarbeitung der Datenbank der WHO über Nebenwirkungen.

    PI stellt sich wirklich sehr ungeschickt an mit seinen Kronzeugen. Das liegt wohl daran, dass PI was Eigenes liefern will. Aber es gibt Leute, die auf dem Gebiet COVID einfach besser sind. Die sollte man einfach übernehmen statt merkwürdige Figuren zu präsentieren.

  60. Dichter 25. September 2021 at 17:53
    Barackler 25. September 2021 at 17:49

    Und in China essen sie Hunde.

    Und Katzen.

    Und Ratte.

  61. gonger 25. September 2021 at 19:59
    „Das wird knapp morgen. Die Linken scheinen zu schwächeln. Die F.D.P. schafft’s nicht wie erhofft.
    Bitte 1x runter scrollen in die 2.Reihe zu Allensbach, Forsa und Insa von gestern.
    Besonders Allensbach ist interessant aber wie seriös die arbeiten weiß ich nicht.
    In der 1. Reihe schießt die Schwesing bei der Landtagswahl im eigentlich eher konservativen McPomm („Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem“) durch die Decke.
    http://www.dawum.de
    ——————————————-
    Bei Allensbach (meines Erachtens sehr seriös) liegen Union und SPD am Dichtesten beieinander. Bin gespannt, ob nicht doch die Union noch an der SPD vorbeizieht. Ist meine These der letzten paar Wochen, da den Umfragen, die die Union zeitweilig sogar unter 20% gesehen haben, nicht zu trauen ist. Da haben viele Unionsanhänger einfach mal ihrer momentanen Enttäuschung über Laschet freien Lauf gelassen. Viele von denen werden sich morgen an der Wahlurne wieder eines „Besseren“ belehren.

  62. gonger 25. September 2021 at 18:27

    Natürlich gibt es Impfdurchbrüche von bereits Geimpften aber die Folgen der Krankheit verlaufen milder.

    ————————-
    Könnte bitte die exakte Quelle für diese Behauptung genannt werden.
    Zusätzlich sind die Rohdaten zu nennen aus denen diese Behauptung errechnet wurde? Ist die Quelle das Bundeskanzleramt oder Karl Lauterbach oder Jans Spahn. Ich meine, das wäre nicht schlimm, wenn man die Rechnung aus den Rohdaten nachvollziehen könnte.
    So ist dieser Kommentar so nutzlos wie das Gewäsch des Systems.
    Aber den könnte man ja abhelfen. Ansonsten würde ich sagen, wir wollen doch hier die Quellen nennen (und es nicht so machen Wie Giffey, Baerbock usw.)

  63. INGRES 25. September 2021 at 20:26
    Dichter 25. September 2021 at 17:53
    Barackler 25. September 2021 at 17:49

    Und in China essen sie Hunde.

    Und Katzen.

    Und Ratte.

    ———————————-

    Und Schwalbennester.

  64. ghazawat 25. September 2021 at 17:44
    Höflich umschrieben…

    „Für jede einzelne darin verwendete Größe, bspw. der globalen Mitteltemperatur, wie auch ihrem Ableger der „Temperaturanomalie“ welche zum 2 ° Grad Ziel der Pariser Klimaübereinkunft vom Dezember 2015 geführt hat, wird anhand eingängiger Beispiele gezeigt, dass sie in so gut wie jedem Fall auf Annahmen beruhen, die ihrerseits Schätzungen sind, deren Grundlage vermutet wird.

    Messdaten, die allein die Klimaentwicklung der Vergangenheit präzise genug hätten beschreiben können, liegen nunmal nur in zu geringem Umfange vor. “

    CO2 Treibhausgas Hypothese ist so gut wie alles falsch, was veröffentlicht wird. Sie werden mit einem direkt abenteuerlichen Aufwand angelogen!

    https://eike-klima-energie.eu/2021/09/25/neue-broschuere-die-treibhaushypothese-alles-schall-und-rauch/
    ——————————————————–
    Danke, gespeichert und gedruckt.

  65. @ Mauritz 25. September 2021 at 20:03

    Guten Abend, allerseits!
    Bisher nur Leser bei PI-news, habe ich mich entschlossen, auch einen Account zu eröffnen.
    Denn was uns nach der morgigen Wahl weiterhin erwartet, kann ich nicht schweigend hinnehmen.

    *******************

    Ebenfalls einen guten Abend !

    Morgen gegen 18:00 Uhr werden wir hier alle zusammen bangen und hoffen.

    Willkommen !

    🥂

  66. @ Hans R. Brecher 25. September 2021 at 20:42
    @ INGRES 25. September 2021 at 20:26
    @ Dichter 25. September 2021 at 17:53
    Barackler 25. September 2021 at 17:49

    Und in China essen sie Hunde.

    Und Katzen.

    Und Ratte.

    ———————————-

    Und Schwalbennester.

    ******************

    Und Fledermäuse.

    🦇

  67. Im Streit um den Corona-Kurs der Niederlande hat Premierminister Mark Rutte am Samstag Wirtschaftsstaatssekretärin Mona Keijzer fristlos entlassen.
    Fortan muss jeder ab einem Alter von 13 Jahren vor dem Besuch von Gaststätten, Kultur- oder Sportveranstaltungen nachweisen, dass er geimpft, getestet oder genesen ist. Keijzer hatte dem „Telegraaf“ gesagt: „Wenn wir in einer Gesellschaft gelandet sind, in der man voreinander Angst haben muss, es sei denn, dass man einen Nachweis vorlegt, dann muss man sich (…) fragen: Wollen wir diese Richtung wählen?“

    Zwar wurde in den Niederlanden am Samstag die 1,5 Meter-Abstandsregel zum Schutz vor einer Corona-Infektion abgeschafft. An die Stelle tritt aber ein heftig umstrittener Corona-Pass.

  68. @gonger
    Überall im Netz kann man Statistiken abrufen,die z.B. Israel oder England die Hospitalisierung von Geimpften mit Covid betreffen,deren Erkrankungen offenbar doch nicht so milde verlaufen,sonst müßten sie nicht ins Krankenhaus.In viele Kliniken bei uns und in der Schweiz (weiß ich aus erster Hand) müssen Pflegekräfte eine Verschwiegenheitsklausel unterzeichnen,sie dürfen nicht über die Anzahl der Geimpften in ihren Häusern reden.
    Wir selbst haben schon einige Patienten mit Myokarditiden oder mikrothrombotischem Organversagen nach doppelter Impfung versorgt,hinter vorgehaltener Hand werden diese Diagnosen gestellt,aber nichts davon kommt an die Öffentlichkeit.
    Sie und Kollege @klimbt müssen mir nichts erzählen über die Harmlosigkeit dieser Gentherapie,Sie beide haben wirklich,mit Verlaub,keine Ahnung.

  69. In meinem Bekanntenkreis gab es nach der Impfung folgende Nebenwirkungen:
    – Mann Mitte 70 erblindete
    – Frau Anfang 70 kam unmittelbar nach Impfung mit Herzproblemen ins Krankenhaus wo sie operiert werden musste
    – Mann körperlich fit , täglich zwei Stunden spazieren gegangen stirbt mit 73
    —– alle drei bekamen Astrazeneca!
    – eine Frau Anfang 80 hat Brustkrebs bekommt Chemotherapie und Immuntherapie und bekam jetzt die 3.Impfung mit Biontec. Sie klagt, dass es ihr nicht gut geht. Sollte sie an den Nebenwirkungen der Impfung versterben, werden sie sagen, es war der Krebs!

    https://youtu.be/4_F2vjMsHqg

  70. @ INGRES 25. September 2021 at 20:24
    Barackler 25. September 2021 at 17:47

    Lassen Sie sich doch impfen, wenn es nicht schon passiert ist. vielleicht bekommen Sie ja das Kochsalz.

    ********************

    Mir zu unterstellen, ich hätte mich impfen lassen oder wäre bereit dazu, empfinde ich als bösartig und beleidigend. Ich habe mich dazu ausreichend oft und klar geäussert.

    Sie sollten das besser mit Ihrer Muse besprechen.

  71. @ uli12us 25. September 2021 at 19:14

    Meine beiden Baumarktleiter des Vertrauens (in NRW & NS)
    haben mir erzählt, daß ein Kollege, also ein anderer
    Baumarktleiter direkt nach der Impfung verstorben sei,
    ebenso ein Mitarbeiter u. ein Nachbar eines Mitarbeiters.
    Alles Männer.

  72. Barackler 25. September 2021 at 20:55
    @ Hans R. Brecher 25. September 2021 at 20:42
    @ INGRES 25. September 2021 at 20:26
    @ Dichter 25. September 2021 at 17:53
    Barackler 25. September 2021 at 17:49

    Und in China essen sie Hunde.

    Und Katzen.

    Und Ratte.

    ———————————-

    Und Schwalbennester.

    ******************

    Und Fledermäuse.

    —————————-

    Und Reis.

  73. Hans R. Brecher 25. September 2021 at 21:19
    Barackler 25. September 2021 at 20:55
    @ Hans R. Brecher 25. September 2021 at 20:42
    @ INGRES 25. September 2021 at 20:26
    @ Dichter 25. September 2021 at 17:53
    Barackler 25. September 2021 at 17:49

    Und in China essen sie Hunde.

    Und Katzen.

    Und Ratte.

    ———————————-

    Und Schwalbennester.

    ******************

    Und Fledermäuse.

    —————————-

    Und Reis.

    ———————–

    Und Nr. 47 süss-sauer.

  74. In der unmittelbaren Nachbarschaft: Mann, 70 Jahre alt, kenne ihn persönlich seit über 50 Jahren, kann nach der zweiten Corona Impfung das Haus nicht mehr verlassen. Schwere Gichtanfälle! War vorher fit.

  75. Es sind vier Konstellationen möglich:
    1. Laschet gewinnt knapp:
    Schwarz-Rot macht weiter , um alle Pfründe zu sichern oder Schwarz -Grün-Gelb als Jamaika.
    Schwarz-Rot ist wohl nicht zu machen, also würde es auf Jamaika hinauslaufen.

    2. Scholz gewinnt knapp:
    Rot-Schwarz oder Rot-Grün-Rot oder Rot -Grün-Gelb.
    Rot-Grün-Gelb kann Lindner nicht mittragen, das scheidet sicher aus.
    Rot-Schwarz würde die SPD-Führung nicht wollen.
    Also gibt es in dem Fall Rot-Grün-Rot.

    Also Schwarz-Grün-Gelb
    oder Rot-Grün-Rot.

  76. @ HRB

    Und Nr. 47 süss-sauer.

    ******************

    Das ist einwandfreies Fleisch. Man vergewissere sich, dass im Container jede Menge leerer Hundefutter-Konserven sind, obwohl dort seit dem letzten Betriebsfest kein Hund mehr gesehen wurde. Reis als Beilage ist okay. Und jede Menge Soja-Sauce.

    Danach einen doppelten Reis-Schnaps. Dann geht das schon.

    🦊

  77. Drohnenpilot 25. September 2021 at 19:31; Ich hatte es gestern schon geschrieben, die Sache ist doch ganz einfach. Man sagt der BT hat maximal sagen wir 500 Sitze. Wenn angenommen 8% durch die 5% Hürde rausfliegen, verringert sich die Anzahl um 5*8 und es gibt bloss mehr 460 Sitze. Jede Partei kriegt anhand ihrer erzielten Parteistimmen Sitze. Sollte die Anzahl der Direkt gewählten die Anzahl der Parteistimmen übersteigen, dann kommen halt nur soviele rein, wie der Partei zusteht. Wie die, die rausfliegen ermittelt werden, kann man den Parteien überlassen.

    Gammaray 25. September 2021 at 19:46; Naja, ich bin der Meinung, dass auch ein erkrankter in der Lage ist festzustellen, dass es ihm schlecht geht.

    Giscard 25. September 2021 at 20:14 Die Mehrzahl der Erste-Hilfe Kästen werden noch inklusive dem Schlumpfschlauch drum entsorgt. Ich glaube Babieca hats neulich gepostet, dass das Teil auf Veranlssung der Farmalobby eingeführt wurde. Lange jahre interessierte das Alter des inhalts kein Schwein. In den letzten Jahren wurde das aberso verschärft, dass man bei ner Polizeikontrolle bestraft wird, wenn der abgelaufen ist. Beim Tüv kommt man ohne den auch nochmal. Wer wird dafür wohl verantwortungslos sein, doch sicher dieselben, wie eingangs.

  78. Und in China essen sie Hunde.

    Und Katzen.

    Und Ratte.

    ———————————-

    Und Schwalbennester.

    ******************

    Und Fledermäuse.

    —————————-

    Und Reis.

    ———————–

    Und Nr. 47 süss-sauer.

    —————————
    Und Flühlingslolle.

  79. Was arbeitet sich Dr. Wilfried Geissler ab? Er hat vielleicht einen IQ von 150 und will Leuten mit IQ 75 , die glauben, sie hätten einen IQ von 200 etwas rüberbringen. Da kann er auch gegen Windmühlen kämpfen.

  80. Was die Chinesen nicht essen, verarbeiten sie zu Gelatine und verwenden es als Medizin. Esel zum Beispiel oder Pangoline.

    🍯

  81. .

    An: Mauritz 25. September 2021 at 20:03

    .

    ( Guten Abend, allerseits!
    Bisher nur Leser bei PI-news, habe ich mich entschlossen, auch einen Account zu eröffnen.
    Denn was uns nach der morgigen Wahl weiterhin erwartet, kann ich nicht schweigend hinnehmen.
    Die Welt ist verrückt geworden.
    Täglich Gewaltkriminalität und Kinderschändung.
    Die Wirtschaft durch Corona gelähmt.
    Ungebremste Migration.
    Energiekrise droht und die Kinder hüpfen.
    Meinungsunterdrückung und Gesinnungsjournalismus.
    Wer die Wahrheit anspricht, verliert Freunde und Job )

    .

    _____________________________________

    .

    Herzlich willkommen, Mauritz !

    .

    schon Ihr erster Beitrag zeigt, daß Sie hier qualifiziert beitragen.

    Soziale Ächtung, die Sie offenbar erfahren haben in Ihrem Umfeld, gehört dazu (fast alle, die hier schreiben, erleben derartiges).

    Wir bei Pi lassen uns davon nicht beirren, weil wir die Wahrheit und unwiderlegbare Fakten auf unserer Seite haben.

    „Nichts auf der Welt ist so kraftvoll wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“
    Zitat von Victor Hugo

    Victor Hugo
    französischer Schriftsteller
    * 26.02.1802, † 22.05.1885

    .

    Friedel

    .

  82. Mauritz 25. September 2021 at 21:40
    Und in China essen sie Hunde.

    Und Katzen.

    Und Ratte.

    ———————————-

    Und Schwalbennester.

    ******************

    Und Fledermäuse.

    —————————-

    Und Reis.

    ———————–

    Und Nr. 47 süss-sauer.

    —————————
    Und Flühlingslolle.

    ————————-

    Und alles, was krabbelt und sich bewegt.

  83. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 25. September 2021 at 19:04
    Ich habe genug Holzkohle im Keller, aber ausnehmen und abflämmen müssen Sie.

  84. In China wird in der Regel an runden Tischen gegessen und die Gerichte werden auf einer drehbaren Platte in der Tischmitte angeordnet. Die Ehrengäste sitzen links und rechts neben dem Gastgeber, der sich auch um das Nachschenken kümmert und den Ehrengästen besonders gute Stücke Fleisch oder Fisch auf den Teller legt.

    Der Gastgeber ist immer bemüht, mehr Essen anzubieten, als die Gäste verspeisen können. Äßen die Gäste die gesamten Speisen auf, wäre dies ein Zeichen dafür, dass der Gastgeber zu wenig Essen aufgeboten hätte, was zu einem Gesichtsverlust des Gastgebers führt.

    Beim Essen wird auch Alkohol in großen Mengen konsumiert, wobei auch Trinkspiele beliebt sind.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Chinesische_K%C3%BCche#Sitten

    PI bildet! 🙂

  85. FFW muss mal endlich in China demonstrieren. Deutschland mit seinen 2% ist pillepalle. Endlich mal etwas auf den Weg bringen – in China! Klotzen statt Kleckern!

  86. Mantis 25. September 2021 at 19:14
    Das ist Merkels Rache dafür, das der Bürgermeister von Schuld Ihren großen Auftritt vermasselt hat.
    Sie wollte alles auf den Klimeschwachfug schieben und der versaut Ihr das mit der Erwähnung vergangener Fluten.

  87. .

    An: Mauritz

    .

    PS:
    Ich selbst, Nick Friedel (männlichen Geschlechts, eigentlich Friedrich) war 7 (sieben) Jahre lang täglicher „stiller Leser“. Von 2006 an, wo die Besucherzahlen noch bei 5.000 waren. Seit 2013 kommentiere ich aktiv.

    Heute 150.000 Leser täglich, Pi ist seit wenigen Monaten sogar Bestandteil der täglichen Kanzler-Presseschau.

    Wir werden immer mehr ! Auf Pi ist, das kann man bei aller Bescheidenheit und Demut sagen, Deutschlands Meinungs- und Informations-Elite versammelt.

    Dazu Star-Autoren wie Michael Stürzenberger, Prof. Hamer (Jg. 1932, Experte für Wirtschaft und Mittelstands-Ökonomie, Rechtsanwalt), um nur exemplarisch 2 von mehreren Dutzend Hochkarätern zu nennen aus dem Autoren-Pool von Pi.

    .

    Friedel

    .

  88. Ich ziehe der chinesischen die thailändische Küche vor. Thailändisch ist wirklich schmackhaft!

    Davon abgesehen bevorzuge ich folgende Küchen: deutsch, italienisch, brasilianisch.

  89. friedel_1830 25. September 2021 at 22:00
    .

    An: Mauritz

    .

    Heute 150.000 Leser täglich, Pi ist seit wenigen Monaten sogar Bestandteil der täglichen Kanzler-Presseschau.

    —————————————–

    Nicht zu vergessen: das staatliche Qualitätssiegel „VS-beobachtet“ … vielleicht wählen die Schlapphüte auch nur die Presseschau für die Kanzlerin aus … 🙂

  90. @ Abgehängter 25. September 2021 at 21:54

    FFW muss mal endlich in China demonstrieren. Deutschland mit seinen 2% ist pillepalle. Endlich mal etwas auf den Weg bringen – in China! Klotzen statt Kleckern!

    ************************

    China wird uns auch in der Umwelt-Technologie schneller abhängen, als wir uns heute vorstellen können.

    🇨🇳

  91. @ Hans R. Brecher 25. September 2021 at 22:03

    Ich ziehe der chinesischen die thailändische Küche vor. Thailändisch ist wirklich schmackhaft!

    Davon abgesehen bevorzuge ich folgende Küchen: deutsch, italienisch, brasilianisch.

    ***********************

    Bitte Argentinien nicht vergessen. Ein Rindersteak von 500 g, dazu einen gemischten Salat und Pommes Frites, reichlich Chimichurri, Wasser ohne Kohlensäure und einen ausgewählten Rotwein aus Mendoza.

    Lechz.

  92. Zusatz zu Barackler 25. September 2021 at 22:21:

    Und Weissbrot natürlich. Ohne Weissbrot isst ein Argentinier überhaupt nichts.

  93. In einem hat Herr Dr. Geissler unrecht.
    Die nicht geimpften, die nutzlos in Quarantäne gezwungen werden, bekommen größtenteils zu recht keine Geldzahlungen.
    Denn da sie zu 99 % ohne Symptome sind, sind sie ja auch eigentlich gesund.
    Zwei Wochen unnütz faulpelzen hat auch keine Bezahlung verdient.
    Ein Kettenraucher mit Herzinfarkt (ohne Symptome) ist schließlich auch gesund und nicht etwa krank.
    Ein Herzinfarkt, ohne Symptome, ist schließlich nur ein eingebildeter Herzinfarkt.
    Wenn ein gesunder Mensch sich wegen eingebildeten Krankheiten ins Krankenhaus legen will, kommt auch keine Krankenkasse dafür auf.
    Ich habe natürlich hier, bei meinem Vergleich, den „Zwang“ der Corona-Quarantäne und die freiwillige Einweisung des Hypochonders, außer acht gelassen.

  94. Barackler 25. September 2021 at 22:21
    @ Hans R. Brecher 25. September 2021 at 22:03

    Ich ziehe der chinesischen die thailändische Küche vor. Thailändisch ist wirklich schmackhaft!

    Davon abgesehen bevorzuge ich folgende Küchen: deutsch, italienisch, brasilianisch.

    ***********************

    Bitte Argentinien nicht vergessen. Ein Rindersteak von 500 g, dazu einen gemischten Salat und Pommes Frites, reichlich Chimichurri, Wasser ohne Kohlensäure und einen ausgewählten Rotwein aus Mendoza.

    Lechz.

    ———————————–

    Stimmt!

    In Mendoza war ich sogar schon mal …

  95. Barackler 25. September 2021 at 22:23
    Zusatz zu Barackler 25. September 2021 at 22:21:

    Und Weissbrot natürlich. Ohne Weissbrot isst ein Argentinier überhaupt nichts.

    ————————————–

    Auch die italienische Küche ist in Argentinien sehr gut! Die beste Pizza meines Lebens habe ich in Buenos Aires gegessen! Die besseren Restaurants in Buenos Aires servieren dagegen eine mehr französisch inspirierte Küche. Lange Zeit war Frankreich das kulturelle Vorbild Argentiniens.

  96. @uli12us 25. September 2021 at 21:37

    Es geht nur um Kohle. Bei den meisten ist der Koffer doch ewig ungenutzt und alles eingeschweißt, muss trotzdem alle paar Jahre ausgetauscht werden.

  97. Im ntv-Nachrichten-Laufband stand heute, dass erst 4 % der afrikanischen Bevölkerung komplett geimpft ist.
    .
    Da das Virus ja sooo gefährlich und die Impfung so toll sein soll, müssten doch mittlerweile in Afrika überall Leichenberge von „Nicht komplett Geimpften“ und „Noch gar nicht Geimpften“ herumliegen.

  98. @ Hans R. Brecher 25. September 2021 at 22:03

    Was die Küche betrifft, mag ich italienische, mexikanische und russische.

  99. Mauritz 25. September 2021 at 20:03
    „Guten Abend, allerseits!
    Bisher nur Leser bei PI-news, habe ich mich entschlossen, auch einen Account zu eröffnen.“
    ————————————————
    Gleichfalls herzlich Willkommen im Forum, Mauritz!

    Gehöre hier selbst eher dem linken Flügel des Forums an (wenn´s den überhaupt gibt) und poste hier außerdem manchmal unverschämter Weise zustimmende Kommentare zu dem Ihnen sicherlich bekannten Mitforisten klimbt. Hoffe Sie können das ertragen! 🙂
    Viele Grüße, Ihr AF

  100. Neue WHO Erkentnisse über die Herkunft von Corona

    Die Details dieser Versuche erinnern an die Besonderheiten von Covid-19.
    Den Dokumenten zufolge wollten die Forscher „humanspezifische Spaltstellen“ in Fledermaus-Coronaviren einbauen.
    Das heißt: Diese Viren wären auf den Menschen übertragbar.
    Zu diesem Zweck bastelten die Wissenschaftler an „neuartigen chimären Spike-Proteinen“, die sich über Aerosole verbreiten lassen.

    https://www.news64.net/news/corona-enthuellung-who-experte-spricht-von-beaengstigenden-forschungen/194057/

    War das in der Wissenschaft bekannt, da die Firma Biontech… direkt mit Ihrem Impfstoff auf das Spikeprotein abziehlte?

    Bisher hat man gesagte, das man zu fällig darauf gekommen seih.

  101. @ Hans R. Brecher 25. September 2021 at 22:38
    Barackler 25. September 2021 at 22:23
    Zusatz zu Barackler 25. September 2021 at 22:21:

    Und Weissbrot natürlich. Ohne Weissbrot isst ein Argentinier überhaupt nichts.

    ————————————–

    Auch die italienische Küche ist in Argentinien sehr gut! Die beste Pizza meines Lebens habe ich in Buenos Aires gegessen! Die besseren Restaurants in Buenos Aires servieren dagegen eine mehr französisch inspirierte Küche. Lange Zeit war Frankreich das kulturelle Vorbild Argentiniens.

    *********************

    Natürlich gab es ein paar ambitionierte Phantasten, die Nouvel Cuisine angeboten haben, etwa im Puerto Madero. Keine Chance ausser bei ein paar versauerten Weibsen oder LBGT. Man hat ja nichts auf dem Teller.

    Argentinisch oder Italienisch. Sonst nichts.

  102. .

    An: Hans R. Brecher 25. September 2021 at 22:07
    friedel_1830 25. September 2021 at 22:00
    .

    An: Mauritz

    .

    Heute 150.000 Leser täglich, Pi ist seit wenigen Monaten sogar Bestandteil der täglichen Kanzler-Presseschau.

    —————————————–

    Nicht zu vergessen: das staatliche Qualitätssiegel „VS-beobachtet“ … vielleicht wählen die Schlapphüte auch nur die Presseschau für die Kanzlerin aus … ?

    .

    _____________________________________

    .

    Ich vermute,
    der Verfassungsschutz symphatisiert heimlich mit Pi, kann sich aber nicht „outen“, weil die sonst Beamtenstatus und Besoldungsgruppe B verlieren.

    .

    Friedel

    .

  103. Rheinlaenderin 25. September 2021 at 22:48

    Im ntv-Nachrichten-Laufband stand heute, dass erst 4 % der afrikanischen Bevölkerung komplett geimpft ist.
    .
    Da das Virus ja sooo gefährlich und die Impfung so toll sein soll, müssten doch mittlerweile in Afrika überall Leichenberge von „Nicht komplett Geimpften“ und „Noch gar nicht Geimpften“ herumliegen.

    Laut Merkel ist die Pandemie erst dann vorbei, wenn alle Menschen geimpft sind. Da können wir dann noch ein Weilchen warten.

  104. .

    (Achtung, dieser Beitrag enthält Elemente starker satirischer Zuspitzung, die auch verletzend auf bestimmte Bevölkerungsgruppen wirken können)

    .

    1.) Bald werden Impf-Verweigerer in Lager bestimmter Dichte gesteckt.

    2.) Über dem Eingangs-Torbogen die Inschrift in großen Lettern:

    3.) „Pieksen liberalisiert“

    .

    Friedel

    .

  105. @Hans R. Brecher 25. September 2021 at 22:33

    Beim Asado gibt es Morcilla. Das ist wie Lose Wurst hier, nur noch in der Hülle.

  106. Rheinlaenderin 25. September 2021 at 22:48
    Im ntv-Nachrichten-Laufband stand heute, dass erst 4 % der afrikanischen Bevölkerung komplett geimpft ist.
    .
    Da das Virus ja sooo gefährlich und die Impfung so toll sein soll, müssten doch mittlerweile in Afrika überall Leichenberge von „Nicht komplett Geimpften“ und „Noch gar nicht Geimpften“ herumliegen.

    ——————————————

    Und gestern wurde mir von einem Geimpften wieder mal erzählt, dass alle Ungeimpften irgendwann an Corona erkranken werden …

  107. Das war ja der perfide Trick der Politverbrecher.
    Infektion,Erkrankung,Tot.
    Und genau aus diesem Grund,gibt es diese Massenpanik.
    Aber die Wahrheit sieht doch anscheinend anders aus,
    und von wegen,milderer Verlauf,hängt sich an die o.g.
    Pankikmache doch an ,und sorgt für psychischen Druck zur Impfung.
    Ich will auch nicht behaupten,daß es keine Todesfälle gibt,
    die mit dem Virus zusammenhängen,gibt es bei der Grippe ja auch,
    aber es trifft doch zu einem hohen Prozentsatz die älteren
    und Immungeschwächten Mitbürger.

    „Studie: 40 Prozent wissen nichts von ihrer Corona-Infektion“

    https://web.de/magazine/news/coronavirus/studie-40-prozent-wissen-corona-infektion-35974294

  108. @ Hans R. Brecher 25. September 2021 at 21:51
    Chinesen essen alles, was mit dem Rücken nach oben läuft. (Die armen krabbelnden Babys)

  109. @Rheinlaenderin 25. September 2021 at 22:48

    Im ntv-Nachrichten-Laufband stand heute, dass erst 4 % der afrikanischen Bevölkerung komplett geimpft ist.
    —–

    Je unsaubererer die Grundverhältnisse, desto trainieterter die Immunsysteme.

    In den Region sind auch die Allergieen geringer. Dei Immunsystem dort haben genug zu tun.

    Ein Immunsytem ohne Arbeit sucht sich Arbeit.

    Da geht es auch mal gegen die eigenen Zellen, als allergische Reaktion.

  110. Bei der praktischen Anwendung fokussierten sich die Pionierfirmen Curevac und Biontech zunächst auf Krebstherapien – und damit auf eine der komplexesten Herausforderungen der Medizin. „Wir haben uns für mRNA entschieden, weil wir das Potenzial gesehen haben“, sagt Biontech-Chef Sahin, selbst Krebsmediziner. „So kann man einen Impfstoff präzise für einen bestimmten Tumor maßschneidern, ihn individualisiert und schnell herstellen und einem Patienten als Behandlung verfügbar machen. Das ist mit den etablierten Technologien nicht möglich.“

    Für mRNA-basierte Therapien, so betonen Experten, biete sich die Onkologie sogar noch eher an als für Infektionskrankheiten wie Covid-19, bei denen Millionen Menschen das gleiche Vakzin bekommen. „Gegen Sars-CoV-2 kann die mRNA-Impfung nicht alle ihre Stärken voll ausspielen“, sagt DKFZ-Experte Halama. „Ein großer Vorteil des Verfahrens ist, dass man für verschiedene Patienten individuelle Impfstoffe herstellen kann – und das in kurzer Zeit.“
    https://www.welt.de/wissenschaft/article234010408/mRNA-Impfstoffe-Hoffnungstraeger-auch-bei-Krebs-MS-und-Malaria.html
    Dieser Abschnitt aus einem Artikel der Welt zeigt, dass diese Behandlungsmethode für Krebs erforscht wurde, und erst Anfang 2020 kam man auf die Idee, das zur Immunisierung gegen diesen Atemwegsvirus zu nehmen. Bei einer Krebstherapie würde man ja bei den ansonsten auftretenden schädlichen Wirkungen eher bereit sein sie hinzunehmen, wenn die Therapie lebensrettend ist. Hier hat man es jedoch mit einem Atemwegsvirus zu tun, der allenfalls eine harmlose Erkrankung verursacht, bei dem das Atemwegsimmunsystem eine gute Antwort findet, die einer sehr langanhaltenden Immunisierung gleichkommt. Hier macht diese Behandlungsmethode viel Schaden, die Immunisierung ist total schlecht, zudem schädigt man sein Atemwegsvirusimmunsystem, und natürlich sind die sonstigen Wirkungen der Behandlung in einer unglaublichen Weise schädlich für den Patienten. Man kann nur sagen, wer sich einer Krebstherapie als gesunder Mensch unterzieht zur Prophylaxe gegen Husten/Schnupfen, sollte einen Arzt aufsuchen, der ihn auf ein Sofa plaziert.

  111. Barackler 25. September 2021 at 22:55

    Im Puerto Madero war ich auch schon. Zuerst die beiden Segelschiffe besichtigt, dann gut gemampft! Njam njam!

    Nicht zu vergessen: die Parillas im Stadtzentrum in der Calle Florida!

  112. Blimpi 25. September 2021 at 23:26; Seltsame Todesseuche, die die Lebenserwartung der Opfer um mehrere Jahre erhöht. Gut das betrifft hauptsächlich Männer, weil die zu gut 2/3 unter den angeblichen Opfern sind.
    Es steht aber zu vermuten, da es sich um statistische Durchschnittswerte handelt, dass auch Frauen dadurch eine höhere Lebenserwartung abkriegen. lediglich nicht in so hohem Mass wie die Männer.

  113. Wenn die Plörre keine schweren und bekannten – und unbekannten – Nebenwirkungen hätte, wäre der erfolgte – und unpopuläre und als Grundlage für diverse Verschwörungstheorien dienende – Haftungsausschluss ja nicht nur für die Katz`, sondern richtig schädlich gewesen.

    Und ja, unsere Politnicks mögen strunzbieselblöde sein oder auch nicht, aber ihre Berater sind hochbezahlte Experten und tatsächlich die Elite auf ihrem jeweiligen Gebiet, soviel ist sicher.

  114. Ein Bundestagsabgeordneter der AfD kommentierte einen Debattenbeitrag von Britta Haßelmann (Grüne) mit den Worten „natürliche Auslese“. Sehen Sie hier die Reaktion von Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth.

    https://www.youtube.com/watch?v=U6Vlnj2FRUw

    Selektion (lateinisch selectio ‚Auswahl‘/‚Auslese‘) ist ein grundlegender Begriff der Evolutions­theorie.

    Die Bezeichnung natürliche Selektion wurde von Charles Darwin geprägt. Die Selektionstheorie ist ein Aspekt seiner Evolutionstheorie und wurde als wesentlicher Teil der Synthetischen Evolutionstheorie in die moderne Evolutionsbiologie übernommen. Selektion ist einer der Evolutionsfaktoren.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Selektion_(Evolution)

  115. Jetzt wird’s teuer für GEimpfte: 3,7 Mrd €
    — (1)

    Berechnung
    Mir ist nicht klar, warum Gesunde und Immune geimpft werden sollen.
    Ü70 ist ja ok (ca. 13M)
    Auch Risikogruppe 0-70j mit den entsprechenden Vorerkrankungen (vielleicht 3M)
    Macht zusammen geschätzte 16 Mio. Personen.
    Aber aktuell sind etwa 53 Mio. in Deutschland doppelt geimpft, also 37M zu viel.

    Irgendwie soll eine Impfung von BioNTec 20$ (17€) kosten.
    Ich vermute, der reine Impfstoff.
    Dazu Logistik + Arztpraxis + doppelte Impfung macht geschätzte 100€ Brutto für doppelte Impfung.

    Das wären dann
    37 Mio. Gesunde unnötig geimpft (s.o.)
    * 100€ Impfkosten
    = 3,7 Mrd. €
    Dazu noch die Kosten bei Impf-Nebenwirkungen.

    https://de.statista.com/infografik/23690/preise-fuer-eine-dosis-ausgewaehlter-covid-19-impfstoffe/

  116. Jetzt wird’s teuer für GEimpfte
    — (2)

    Wer das Risiko mit der Impfung auf sich nimmt,
    soll bitte auch alle medizinischen Kosten bei Impf-Nebenkosten übernehmen.

    Oder sind manche gleicher?

    Mein Vorschlag entsprechend Dr. Wilfried Geissler (ca. 3-6Min):
    Kosten für Geimpfte, Ungeimpfte, Raucher, Nichtraucher, Motorradfahrer, Skifahrer, … werden von Kasse übernommen.

  117. Jetzt wird’s teuer für UNgeimpfte
    — (3)

    Sowohl Impfung,
    also auch Nicht-Impfung
    birgt Risiken.

    Von einer Demokratie erwarte ich, dass in beiden Fällen Vor- und Nachteile und Risiko ergebnisoffen wissenschaftlich erforscht, offen diskutiert und ein möglichst großer Entscheidungsfreiraum den mündigen Bürgern überlassen wird.

    Nicht so von der aktuellen linksextremen Regierung:
    Da wird die Diskussion unterbinden wie in einer DIKTATUR.
    Jeder, der sich der vorgegebenen Meinung widersetzt, ist ein „Querdenker“, „also“ Nazi etc., wird mundtot gemacht und DISKRIMINIERT.

    AfD wählen!

  118. „Und alles, was krabbelt und sich bewegt.“

    Und ich dachte immer, die Chinesen äßen alles, was 2 oder mehr Beine hat und kein Tisch oder Stuhl (oder Sessel) ist.

  119. Barackler 25. September 2021 at 21:45
    Was die Chinesen nicht essen, verarbeiten sie zu Gelatine und verwenden es als Medizin. Esel zum Beispiel oder Pangoline.

    ——————-
    Das macht man in der BRD aber auch, zumindest hat man das mal gemacht. Ich war begeistert davon während BSE. Da habe ich nämlich eine Doku gesehen, dass man alle Schlachtabfälle maximal verwertet. Also aus den Knochen z.B. Gelatine für die Gummibärchen macht (die ich so gerne gegessen habe, mittlerweile muß ich sparen und kaufe sie nicht mehr).
    ich mußte damals daran denken, wie nachhaltig doch der böse Kapitalismus wirtschaftet, obwohl ihm vom grünen Gesocks was gegenteiliges vorgehalten wurde.

  120. „Der Teufel ist jetzt weiser als vordem, er macht uns reich, nicht arm, uns zu versuchen.“ (Alexander Pope)

    Wo sind nur die Wächter von Grundgesetz und weiteren Präambeln verblieben?
    Und WER sind die seelenlosen Kreaturen, deren schlagende Klumpen beständig nach Geld, Macht und Zerstörung gieren?
    Und WER sind ihre nützlichen ……. Helferlein, die ihr Gewissen, ihr „Inneres Kind“, wie einen alten Wecker aus dem Fenster werfen, um ungestört ihren giftigen Tagtraum vom gepamperten „Schlaraffen“ zu leben?
    Wo ist die Liebe geblieben?
    Mag sein, dass gegen Psychopathie (und Sadismus?) keinerlei Kraut gewachsen ist?
    Doch wie sieht es mit dem restlichen „D-Faktor“ aus – mit Egoismus und Gehässigkeit, mit Machiavellismus und moralischer Enthemmung, mit Narzissmus, Selbstbezogenheit und übertriebener Ansprüchlichkeit?
    WER steht den „Unschuldigen“ und „Entwürdigten“ (den jungen und betagten Menschen) noch bei – in dieser „Pandemie der verhärteten Herzen“ (Prof. Dr. Franz Ruppert)?
    Was bleibt?
    „Maschinen-Medizin“ für angehende „Maschinen-Menschen“?
    Und nur die Auserwählten, die Glorreichen und Begnadeten dürfen auf ein fröhliches Weiterleben im privilegierten Dunstkreis hoffen?
    („… Nicht alle Menschen werden Götter sein, sondern nur ein kleiner Kreis. Die Kluft zwischen Götter-Menschen und Menschen-Menschen wird abgrundtief sein.“ Prof. Giuliano Di Bernardo)

    Himmel, mir ist schlecht, und ich denke voller Trauer und zunehmender Verzweiflung an Erich Kästner („… Das Gewissen ist um 180 Grad drehbar.“), an Albert Einstein („Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“) und an – Karl Marx:
    „So habe ich den Himmel verscherzt, ich weiß es genau. Meine Seele, die einst GOTT gehörte, ist nun für die Hölle bestimmt.“

  121. Wer sich freiwillig in der Position einer Labor-Ratte begeben will, kann sich ja gerne den mRNA-Gen-Giftstoff des Türken von der Straße an der Goldgrube spritzen lassen. 🙂

  122. .

    Hypochondrie-Pandemie regiert,
    Geld-Verbrennung funktioniert

    .

    1.) Zukünftige Regierung, egal welche Farbmischung, gibt dieses Machtmittel nicht mehr aus ddr Hand.

    2.) Auch, daß der Planet menschengemacht „fiebert“ (Klima), ist eine faustdicke Lüge und herrliches Bevormundungs-Argument (*):

    „CO2-Bepreisung“ gibt es schon, heißt: Mineralöl-Steuer (damals für Rentenloch), heute zusätzlich für illegale Immigranten (100 Mrd. Euro/jedes Jahr, Raffelhüschen,H-W Sinn)

    und Billionen-schwere Geschenke an Club Med. (insgesamt (laut Prof. Hamer, der hier auf Pi schreibt) 3 Bio. Euro = 72.000 Euro NEUE Schulden für jeden.der Deutschlands 41,5 Mio Privathaushalte)

    Unsere Kinder, Enkelkinder werden uns verfluchen.

    Heute bitte BEIDE Stimmen AfD, alles andere ist Verrat an Zukunft unserer Deutschen Kinder.

    .
    Mit germanischen Wünschen: Friedel

    .

    PS:
    * (youtube 65min = Alles, was Sie über Klima-Lüge wissen müssen)

    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2021/jetzt-frei-mythos-klimakatastrophe/

    .

  123. Mein Sohn ist zurzeit sehr krank.
    Schlimme Halsentzündung, Bronchitis, Sinnusitis….. Das volle Programm.
    Bei Corona typischen Symtomen muss ein PCR Test gemacht merden, sagte der HNO Arzt.
    Ergebnis: Negativ
    Wo und von Wem er sich seine Infektion geholt hat, interessiert ab jetzt Niemand mehr.
    Nur der „Corona-Götze“ zählt! Halleluja!
    Bei einem Logistikunternehmen in Bielefeld sind übrigens über 20 Mitarbeiter positiv
    auf das Corona-Virus getestet worden.
    Die eine Häfte geeimpft, die andere ungeimpft.
    Also: Gehupft wie gesprungen…….Wie man bei uns sagt.

  124. INGRES 26. September 2021 at 03:55; Das halt ich für ein Gerücht, Pangoline gibts bei uns gar nicht, höchstens gelegentlich mal in nem grösseren Zoo und Esel sind ebenfalls so selten (also vierbeinigee) dass die wohl höchst selten mal geschlachtet werden. Erinnert sich noch jemand an 2010, was da als Skandal aufgebauscht wurde, dass in Lasagne Hotte drin ist. Dabei ist das noch das unbehandeltste Fleisch was man irgendwo finden kann. Genauso Sauerbraten, nur gut damit. Rein vom Steuersatz ist das ja auch so vorgesehen. Übrigens Gummibärli lassen sich auch problemlos selber machen, wenn man will kann man auf Gelantine verzichten und stattdessen Pektin oder Agar-Agar als Geliermittel verwenden.

  125. Bei LOCUS Online hat ein Kommentator schon den Medizin-Nobelpreis für Herrn Sahin gefordert. Ich halte das ebenso wie die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes durch unseren Grüßaugust für völlig verfrüht. Die nächsten Monate werden frühestens zeigen ob Nobelpreisträger oder Massenmörder. Solange sollte man ruhig abwarten. Die Entscheidung ist noch nicht gefallen!

  126. @ Dortmunder Buerger 26. September 2021 at 08:47
    Eines der größten Verbrechen sicher. Aber um Platz eins kann es sich noch mit dem Klima-Irrsinn streiten.

  127. In einem liegt er komplett daneben: Es gibt keinen medizinisch-wissenschaftlichen Nachweis, dass die Impfung gegen die Ur-Variante wirkt. Hier gibt es lediglich eine empirische Untersuchung, die einen Vergleich zwischen jeweils 20.000 Probanden. Aus beiden Gruppen wurden Leute positiv getestet. Bei den Geimpfen wurden 95% weniger Positive nachgewiesen. Allerdings wurden lediglich 162 Positive bei den Ungeimpfen und 8 bei den Geimpften nachgewiesen. D. h. dass bei den Ungeimpften lediglich eine sehr geringe Prozentzahl überhaupt infiziert wurde. Aus diesen Daten ist grundsätzlich keine Wirksamkeit eines Impfstoffes belegbar.

  128. Hoffnungsschimmer 26. September 2021 at 08:05
    .. Firma Bielefeld 20 Mitarbeiter positiv
    10 davon doppelt geimpft

    :mrgreen:

    Klar, die waren ja auch nur doppelt geimpft.
    Wenn die eine wöchentliche Auffrisch-Impfung erhalten hätten,
    wären die garantiert nicht infiziert!
    97% der Wissenschaftler aus dem Hause von BioNTec bestätigen das!
    Ick schwör beim Barte von Ugur Sahins Urgroßoma*in !

    Hier eine Quelle
    https://www.westfalen-blatt.de/owl/bielefeld/coronaausbruch-bei-bielefelder-unternehmen-2427923?pid=true

  129. Josef Schwarz 26. September 2021 at 09:35
    In einem liegt er komplett daneben: Es gibt keinen medizinisch-wissenschaftlichen Nachweis, dass die Impfung gegen die Ur-Variante wirkt.

    Von statistischer Seite müsste das mit der Signifikanz durch gerechnet werden.
    Ich vermute, dass es schon zu über 95% bei der Stichprobe die Wirkung bestätigt.
    Problem sehe ich eher bei der Auswahl der Stichprobe, ob da Personen mit Vorerkrankungen raus genommen wurden (also genau die, die ein Risiko haben).
    Ich hatte beruflich mit solchen Sachen zu tun.

    Bei der Altersverteilung der Toten habe ich vor ca. 2 Monat mal geschaut, da waren bei der offiziellen Statistik die Todesfälle im höheren Alter (also die vorwiegende Risikogruppe) schon deutlich zurück gegangen, allerdings ist im Sommer sowieso nicht viel los.

    Also man muss da schon genauer hinsehen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Statistische_Signifikanz

  130. Obiger Dr. Wilfried Geissler behauptet:
    Negativ-Ergebnis (von Schnelltest) ist zu 99-100% korrekt.

    Nach meiner Info stimmt das nicht:

    Am 1. Tag der Infektion: so ziemlich alle falsch-negativ (0% korrekt)
    am 4. Tag 67% falsch-negativ (also nur 33% korrekt)
    am 8. Tag 20% falsch-negativ (also immerhin 80% korrekt)

    Vom Prinzip ist das ok, weil diese eine Verbreitung der Pandemie verlangsamt (Reduktion vom R-Wert), theoretisch.
    Was es praktisch bedeutet, muss man genau hinschauen.

    Aus Nov. 2020 (oder ist die Info veraltet?)
    https://readersdigest.de/de/gesundheit/medizin-news/item/haeufig-falsch-negative-ergebnisse-bei-covid-19-tests

    Die „darüber liegende“ Aussage vom Dr. Geissler:
    Eine Infektiösität (Delta-Variante) bei Geimpften von rund 33%
    steht also eine Infektiösität von falsch-Schnelltest-negativen von 20-100% ggü.
    Ich stimme Dr. Geissler zu, dass man genauer hinschauen muss,
    bei allen Varianten das Risiko über 0% liegt
    und die Regierung Sachen suggeriert, die falsch sind.
    Fakenews.
    Allerdings schließt das nicht aus, dass Gesetze sinnvoll sind, obwohl sie die Sache vereinfachen.
    Im Stadtverkehr gilt ja auch generell 50km/h, obwohl auf manchen Straßen 37,8km/h und auf anderen 61,9km/h sinnvoller wären …

    Aber da erwarte ich von der Regierung eine sachliche Diskussion und nachvollziehbare Schlüsse.
    Aktuell schickt die Regierung alle in den (sozialen) Gulag, die anderer Meinung sind oder nur mal nachfragen. Das ist Diktatur.

  131. Wahnsinn! Da hat man Metallpartikel aus der Fertigung der Impfstoffe in den Gewebeuntersuchungen von Impftoten gefunden. Soweit zur Qualität dieser zusammengerührten Mixturen. Und das lassen sich absichtlich fehlinformierte Bürger in den Blutkreislauf spritzen.

  132. @ Barackler 25. September 2021 at 17:47

    Nach dem erfahrenen Landarzt jetzt ein schwäbischer Hausarzt. Wer glaubt, dass ich mir das Video anschaue, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Limetten falten.

    —————————-

    Nicht „jetzt“, Dr. Geissler hat schon im Frühjahr2020 regelmäßig Videos zum C-Thema veröffentlicht, insgesamt sind es seitdem sicherdrei, vier Dutzend. Dass er Ihnen als „Neuling“ erscheint, zeigt nur, dass Sie Sich nicht umfassend informiert haben. Und dann bin ich so frei, davon auszugehen, dass nicht das Wohl der Welt davon abhängt, ob Sie Sich dieses Video anschauen oder nicht. Im Übrigen weiß ich als großer Schmetterlingsfan ohnehin zur Genüge, wen oder was Zitronenfalter falten – oder auch nicht. Schon Hermann Hesse wusste das:

    https://www.suhrkamp.de/buch/hermann-hesse-schmetterlinge-t-9783458193487

  133. Ich hätte mal eine Frage die mich interessiert. Ich frage nur hier, weil ich nicht danach suche:

    Sind als Nebenwirkung Wochen nach der Impfung Hautausschläge bekannt?

  134. Die Infektionszahlen nehmen täglich und kontinuierlich ab um ca. 2.000!

    Auch erachtet es das Gesundheitsamt nicht mehr für nötig, die Zahlen von Samstag und Sonntag zu veröffentlichen.

  135. T.Acheles 26. September 2021 at 10:39; Du willst uns doch hoffentlich nicht erzählen, dass du das Scientology Zentralorgan als seriöse Quelle ansiehst.

    jeanette 26. September 2021 at 13:18; Das liegt aber wohl daran, dass der September in diesem Jahr der wärmste Monat war. Wenn wir jetzt in 3 Wochen nen verfrühten Wintereinbruch haben sollten, werden die Zahlen nach oben schnellen, wie jedes Jahr wenns kalt wird. Was aber auch kein Grund zur Besorgnis ist, das war schliesslich schon seit Jahrtausenden so.

Comments are closed.