Als in Hamburg an Silvester das Ansammlungsverbot tausendfach von Migranten missachtet wurde, zog sich die Polizei demütig zurück.

Von ALSTER | Bekanntlich setzt Hamburg seinen Bürgern bei den schikanösen Corona-Maßnahmen gegenüber dem restlichen Land immer noch eins drauf. So hat der Senat nach den für Hamburg erstaunlich anwachsenden Demonstrationszügen gegen die Impfpflicht nicht nur das Tragen einer „Corona-Schutzmaske“, sondern auch ein An- und Versammlungsverbot ausgesprochen. Zudem wollte der Hamburger Verfassungsschutz dabei Querdenker beobachten (wie sehen die eigentlich aus?)

Wie überall im Lande wurden dann nach Weihnachten Spaziergänge ab sofort als Veranstaltungen mit Demonstrationscharakter bewertet und an Silvester wollte die Polizei bei Zuwiderhandlung eigentlich hart durchgreifen.

Als nun aber in Hamburg, dem multukulturellen „Tor zur Welt“, das Ansammlungsverbot an Silvester tausendfach missachtet wurde, zog sich die Polizei demütig zurück. Nirgendwo wurde beschrieben, wer denn die Verbote missachtet hatte.

Schließlich äußerte diese besondere Masse keine Kritik an der Regierung, da war doch alles in Ordnung, und es bestand keinerlei Anlass zum Eingreifen, oder fürchteten sie sich etwa vor einem etwaigen „multicultural-multi-islamist virus“?

Auch im Presseportal gab es keinerlei Hinweise auf besondere große Ansammlungen. Der aus Hamburg kommende Bundeskanzler Olaf Scholz, der neben anderen Gedächtnislücken keinerlei Spaltung der Gesellschaft erkennen kann, hielt die Masseneinwanderung schon immer für ein großes Glück für Deutschland.

Dem gegenüber outete sich die Polizei in vielen Orten des ganzen Landes gegenüber friedlichen spazierengehenden Bürgern als brutale Erfüllungsgehilfen der Obrigkeit. Ganz besonders im Osten wütete sie mit Hilfe von Berufsgenossen aus benachbarten Bundesländern.

Am 8. Januar wird es eine erneute Demonstration für die Einhaltung der Grundrechte und somit gegen die Impfpflicht in Hamburg geben.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

106 KOMMENTARE

  1. ach, die armen polizisten sind doch nur opfer, man muss ganz viel mitleid mit ihnen haben.

    „Beiß-Attacke und Flaschenwürfe auf Polizisten
    Zehntausende bei Demos ++ „Aggressives Auftreten“ einiger Maßnahmen-Gegner ++ Wieder viele verletzte Beamte ++ Ausschreitungen überschatten heutige Sitzung von Expertenrat der Bundesregierung“

    qualle: spd-blatt, koronapanik-zeitung.

  2. Die Goldstücke haben Narrenfreiheit in Buntland. Das ist doch jetzt wirklich keine neue Erkenntnis.

  3. .

    „Fisch stinkt vom Kopf“ (*) her (HH-Sprichwort), Hamburgs Lügen-Ob-Tschentscher

    .

    1.) Tschentscher (selber Arzt) machte Mitte Nov. 2021 aus 14% Ungeimpfte in Hamburgs Krankenhäusern 90% = vermeintliche Sündenböcke der Corona-Krise.

    2.) Hinterher versuchte er mit einer 2. Lüge (EDV-Probleme) die Sache zu retten, was aber alles nur noch schlimmer machte.

    3.) Tschentscher = Fischkopp; der „stinkt“* zuerst, weil das weiche Gehirn der

    4.) verderblichste Teil des gesamten Fisches ist.

    .

    Friedel

    .

  4. Eine blonde Polizistin, mit Pferdeschwanz, hat mir mit Pfefferspray gedroht wenn ich die Maske nicht aufsetze! Draußen an der Luft

    Als ich mich beschwerte, beim Einsatzleiter, rief er „Zieh jetzt Leine du Clown“

    So läuft das hier!

  5. Polizei flieht nicht. Es ist ein strategischer Rückzug um die Frontlinien zu begradigen und geniale Deeskalation.

    Niemand bei der Polizei wird so blöde sein, auf Migranten zu Knüppeln. Seinen Frust kann man problemlos an den alten deutschen Rentnern auslassen

  6. Hallo zusammen

    Ich habe das Video aus Hamburg gestern gesehen . Die Polizei hatte die Hosen geschtrichen voll und sind kleinlaut abgezogen . Wenn man seht wie die Polizei auf die weiße Bevölkerung beim Spaziergang eindrischt weiß man bescheid wie der Hase läuft

    Allen ein gesundes 2022

    Da_Sepp

  7. Grundrechte sind Abwehrrechte des einzelnen Bürger gegenüber Übergriffe des Staates. Ein Teil der Polizei lässt sich als prügelnde Erfüllungsgehilfen der korrupten Politiker einsetzen.
    Es ist natürlich einfacher wie in Chemnitz und anderen Orten gegen einfache Bürger auf Jagd zu gehen, oder Pfefferspray in Kinderwägen zu sprühen, als gegen Mustafa und seine Kollegen standhaft das geltende Recht(keine Verordnungen) aufrecht zu erhalten.
    Man stelle sich vor, ein Polizist hätte bei einer FFF oder BLM Demo einem Kind Pfefferspray ind Gesicht gesprüht, die Systempresse hätte eine organsmusgeprägte Polonaise veranstaltet.

  8. Immerhin gab es dieses Mal wohl keine massenhaften Vergewaltigungen, denn die Kuffar-Frauen sind ja brav zu Hause geblieben, wie von der Regierung befohlen.
    In wenigen Jahren wird voraussichtlich keine deutsche Frau es noch wagen, sich ohne männliche Begleitung in der Öffentlichkeit zu bewegen; alles ganz im Sinne des Koran.

  9. hätte die polizei rückgrat würde sie die seite wechseln. auf die seite des volkes.

    so unterstützen sie politik und medien, die gegen das volk sind.

  10. ist hier bestimmt auch so, oder?

    „ZÜRICH. Der Geschäftsführer der Schweizer Mediengruppe Ringier, Marc Walder, hat bekundet, alle zu dem Unternehmen gehörigen Redaktionen zum Regierungskurs bei der Corona-Berichterstattung angewiesen zu haben. Auf seine Initiative hin habe die Ringier-Leitung beschlossen: „Wir wollen die Regierung unterstützen, durch unsere mediale Berichterstattung, damit wir alle gut durch die Krise kommen“, sagte er im vergangenen Februar 2021 bei einer nichtöffentlichen Online-Konferenz der Schweizerischen Management-Gesellschaft.“

    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2022/ringier-medien-verlag-regierung/

  11. Aus einer kleinen Stadt in Niedersachsen:

    Schluss mit lustig – Behörden wollen härter durchgreifen / Ermittlungen wegen Widerstands
    Verstöße bei Spaziergängen geahndet
    Erneut haben am Montagabend Hunderte Menschen in der Innenstadt gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung protestiert. Ein Demonstrationszug zog um das Rathaus, Kräfte des Einsatz- und Streifendienstes sowie der Bereitschaftspolizei Hannover rückten an; Mannschaftswagen der Polizei standen auf dem Marktplatz und vor der Sparkasse.

  12. Hamburgs Polizei flieht vor Migrantenansammlung
    .
    Der Migranten-unterwürfige dt. Staat hat Angst, dass diese moslemischen Asylanten/Ausländer die Innenstädte zerstören wie damals in Stuttgart und Frankfurt. Deshalb.. Rückzug und Demut vor der Moslems. Ekelhaft.
    .
    Ein Moslem sagt mir mal sinngemäß..
    .
    „Wenn der Gegner Schwäche und Unterwürfigkeit zeigt haben wir als Moslems kein Respekt vor ihm. Wir werden ihn entweder Töten oder ihn zu unserer Bitch machen..“
    .
    Moslems verstehe nur maximale Härte..
    .

  13. Der Bürger müsste eigentlich gar nicht demonstrieren, da seine Macht auf der Strasse eigentlich die Polizei ist, ausgestattet mit dem Gewaltmonopol und der Aufgabe, körperliche Unversehrtheit, Eigentum, Sicherheit und Freiheitsrechte zu beschützen. Eigentlich.

    Der Vertrag wurde gekündigt.

    Die heutige Polizei besteht aus Korrumpels, die sich im fortschreitenden Unrechtsstaat bequem eingerichtet haben, so weit sie nicht schon von Clans jeder Couleur und Herkunft unterwandert sind.

    Anstelle von Schutzmännern haben wir Feinde auf der Strasse.

    🖤

  14. ist deutschland schon moslemland?

    sind die deutschen steuersklaven, die für die bezahlen?

  15. Viele der islamischen Migranten sehen in den deutschen Opferlämmern, Lemmingen und Hanswürsten die sich für eine Rostwurst hergeben und die alles machen was korrupte Politiker wie Spahn oder ein Lauch wie Lauterbach sagen, einfach nur verachtenswerte Feiglinge.

    https://youtu.be/oydzfc04Qs0

    Die scheissen halt auf alles, die sind gekommen um sich hier zu nehmen was sie wollen.

    Land, Wohlstand, Frauen, unser Geld.

    Und Sie sind erfolgreich mit ihrer besitzergreifenden rücksichtslosen Art.

    Sie wissen nämlich, dass sie selbst beim Nichtbefolgen der Corona Maßnahmen nichts zu befürchten haben, denn dievRückendeckung von SPD-Linken CDU und GRÜNEN ist den heiligen Illegalen und Asylanten gewiss.

    Repression wird nur gegen den Deutschen Bückbürger vollzogen, weil die Politiker wissen, dass sie von den durch jahrelanges Framing herangezogenen Knechtsnaturen nichts zu befürchten haben.

    Deshalb könnte die Mentalität der Koraner jetzt zu einem ernsthaften Problem werden für die rot grünen Moralapostel, Erpresser und Volksschmarotzer.

  16. Das sind doch unsere „Fachkräfte“, wir können doch auf keinen verzichten!
    Hat die Polizei Berührungsängste?
    Das Land der grünen Khmer will noch mehr davon und hat eine Kampagne gestartet: “ THE LÄND“
    Mit dieser Kampagne wirbt Baden-Württemberg für FACHKRÄFTE aus dem In-und Ausland!
    Mathias Richling hat die Kampagne ab ca.Min 9:42 auf die Schippe genommen.
    https://youtu.be/WuvIKtY3byg

    https://www.swp.de/lokales/hechingen/trigema-burladingen-textilunternehmen-von-der-alb-produziert-fuer-die-_the-laend_-kampagne-61839903.html

    Ich frage mich, wer kauft so was?

  17. Drohnenpilot
    4. Januar 2022 at 10:31

    „Wenn der Gegner Schwäche und Unterwürfigkeit zeigt haben wir als Moslems kein Respekt vor ihm. Wir werden ihn entweder Töten oder ihn zu unserer Bitch machen..“

    Das Leben des Mohammedaners ist recht einfach. Entweder ist er stärker oder ich stärker.

    Es liegt in Allahs Hand, wer der Stärkere ist und genau genommen steht es im Kitab, das im Himmel verwahrt wird, seit Anbeginn aller Zeiten.

    Man muss Mohammedaner richtig verstehen, dann weiß man, dass es nichts Unterwürfiges gibt, als einen Mohammedaner, der nicht stärker ist. Hündisch kriechend kennzeichnet einen schwachen Mohammedaner.

    Diese direkt tierische Unterwürfigkeit ist in vielen Volkserzählungen seit langem festgelegt.
    .

  18. .
    .
    Deutschland… ein Land voller Nazis und Rechtsradikaler..
    .
    Seltsam nur.. Trotz das DE voller Nazis ist kommen Millionen unwillkommener illegaler Asylanten/Ausländer freiwillig nach DE.. .. Dt. Sozialknete machts möglich. Nazis sind dann egal..
    .
    Der Hirn entkernte Sozen-Stegner musste mal wieder Gülle aus seinem Maul lassen..
    .
    Frankreich, Belgien, Tschechen, Polen und andere Staaten die auf Kernkraft setzen. Alles Nazi-Länder.. Dann ist also die ganze EU ein Nazi-Reich. Macht natürlich Sinn..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    .
    Bei Twitter
    .
    SPD-Stegner vergleicht
    .
    Atomkraft-Befürworter mit
    .
    Rechtsradikalen

    .
    Twitter-Entgleisung von Ralf Stegner (62). Der SPD-Politiker polterte am Sonntag gegen Atomkraft-Befürworter – verglich sie mit Impfgegnern, Corona-Leugnern und Rechtsradikalen.
    .
    „Verstrahlte Reaktionen der Atomfans auf allen Social Media Kanälen bestätigen noch einmal in eindrucksvoller Weise alles, was ich in letzter Zeit dazu geschrieben habe“, schrieb Stegner am Sonntag auf Twitter. „Inhaltlich und im Ton stehen sie Impfgegnern, Coronaleugnern und Rechtsradikalen kaum nach“.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/ralf-stegner-vergleicht-atom-befuerworter-mit-rechtsradikalen-78708070.bild.html

    .

  19. aenderung 4. Januar 2022 at 10:36

    ist deutschland schon moslemland?

    Ja.

    sind die deutschen steuersklaven, die für die bezahlen?

    Ja.

    Und das Beste:
    Damit geht es jetzt erst richtig los.

  20. Obwohl die „Inzidenzzahlen“ im Sinkflug sind, werden entweder falsche Zahlen oder – wie hier bei uns – gar keine mehr veröffentlicht …
    Man hätte gern höhere Zahlen, damit die VERSAMMLUNGSVERBOTE besser begründet werden könnten, die einzig und allein dazu dienen, diese „Spaziergänge“ und Demos zu unterbinden!! Warum wohl? Weil sie panische Angst vor ihrem „Volk“ haben; weil die Spaziergänge gewaltig Zulauf bekamen, so daß sie ein zweites „1989“ befürchten! DAS ist der Grund, und sonst nix …

  21. OT
    Neumünster nicht weit weg von Hamburg
    Moldawier erschiesst anderen Moldawier
    In einer Lagerhalle
    Wird später in seinem Auto geschnappt

  22. Gibt’s schon eine Stellungnahme evtl. auf Twitter von unserer Schlagstock Saskia?

    „Die Bundestagsabgeordnete Saskia Weishaupt (Grüne) rät notfalls zu einem harten Vorgehen gegen Querdenker  Bei einem Protest gegen die aktuell geltenden Corona-Regeln empfahl die 28-Jährige den verstärkten Einsatz von Schlagstöcken und Pfefferspray.“
    Würde nur einem der Illegalen ein Haar“ gekrümmt “ die Gutmenschen würden Medial Amoklaufen!

  23. Die Polizei hat ihre Lektion gelernt.

    Wer einem Migranten auf die Füße tritt, bekommt die Fresse poliert. Und eine alte deutsche Rentnerin bedankt sich noch, wenn sie verprügelt wurde.

  24. aenderung 4. Januar 2022 at 09:47
    ach, die armen polizisten sind doch nur opfer, man muss ganz viel mitleid mit ihnen haben.
    „Beiß-Attacke und Flaschenwürfe auf Polizisten
    Zehntausende bei Demos ++ „Aggressives Auftreten“ einiger Maßnahmen-Gegner ++ Wieder viele verletzte Beamte ++ Ausschreitungen überschatten heutige Sitzung von Expertenrat der Bundesregierung“
    qualle: spd-blatt, koronapanik-zeitung.
    ————————————————————————————————-
    …und wieviele Pflasterchen wurden benötigt, für die schweren Verletzungen?
    Die Deutsche Polizei kann zwar alte Menschen verprügeln, aber den noch
    nicht solange hier Lebenden, können die sich nur in gebückter Haltung nähern.
    Früher liefen in Kreuzberg Polizisten nur mit einem Schlagstock herrum, man
    hatte vor ihnen Respekt, weil die sich auch immer wie ehrenhafte Menschen
    benahmen, heute lacht man über diese Witzgestalten. Das können sie gerne
    mal auf dem Görlitzer Park beobachten, wo bandenmäßige Dealerei mit Anweisung von
    oben erst möglich gemacht wurde.

  25. Mautpreller 4. Januar 2022 at 10:50

    was sagt und das, der deutsche ist dreck und der nichtsnutz (migrant) ist der könig.

  26. Seltsam, seltsam der ÖR berichtet überhaupt nicht darüber.

    Ansonsten wird doch aus einer Mücke ein Elefant gemacht.
    Aber hier bei Massenweisen Verstößen ist Grillenzirpen.

    Die Polizei wusste, schreiten sie dort ein dann brennt die Hütte.

    Hamburg und die Silvesternacht bestätigen, es wird mit zweierlei Maß gemessen.

  27. lorbas 4. Januar 2022 at 10:59
    „Seltsam, seltsam der ÖR berichtet überhaupt nicht darüber.“

    stecken alle unter einer decke altpolitik und medien, alles das gleiche pack.

  28. Vorsicht: Ein in die Enge getriebener Clowns-Staat wird um sich beißen wie ein tollwütiger Hund.

    Aber halt nur gegen das eigene, wehrlose und brave Volk.

  29. Furzmeister 4. Januar 2022 at 10:00

    Eine blonde Polizistin, mit Pferdeschwanz, hat mir mit Pfefferspray gedroht wenn ich die Maske nicht aufsetze! Draußen an der Luft

    Als ich mich beschwerte, beim Einsatzleiter, rief er „Zieh jetzt Leine du Clown“

    So läuft das hier!

    Bestestes Deusenlan wo gibt auf ganzes Welt….

  30. Ist doch genau wie Silvester 2015 in Köln und anderen Städten
    Polizei lässt kuff.nucken gewähren,
    Deutsche Frauen und Mädchen können massenweise sexuell belästigt, begrabscht,
    Und schlimmeres werden,
    OeRe GEZ Medien schweigen tagelang

  31. Im Impfzentrum am Zoo in Hannover haben 42 Jungen und Mädchen Impfstoff mit der höheren Konzentration für Erwachsene gespritzt bekommen. Für die Kinder war eigentlich der Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige vorgesehen, wie eine Sprecherin der Region Hannover mitteilte.

    Versuchskaninchen!

  32. Mautpreller 4. Januar 2022 at 10:50
    Gibt’s schon eine Stellungnahme evtl. auf Twitter von unserer Schlagstock Saskia?

    „Die Bundestagsabgeordnete Saskia Weishaupt (Grüne) rät notfalls zu einem harten Vorgehen gegen Querdenker Bei einem Protest gegen die aktuell geltenden Corona-Regeln empfahl die 28-Jährige den verstärkten Einsatz von Schlagstöcken und Pfefferspray.“
    Würde nur einem der Illegalen ein Haar“ gekrümmt “ die Gutmenschen würden Medial Amoklaufen!
    ——————
    Das gegenseitige Abwägen unterschiedlicher Meinungen ist im engeren Sinne gar nicht mehr das eigentliche Streitobjekt.
    Es geht (im Nationalsozialismus) wie auch im aktuellen Geschehen nur darum egal welche Meinung die Anderen vertreten um Verteidigung der Macht- (=Geld) Pfründe der politischen Obrigkeit.
    Die nun an den Fresstöpfen angekommenen Politiker verteidigen ihre Privilegien notfalls mit Knüppeln und Schlagstöcken.
    Wie absurd das ganze ist zeigt die Twitter-Entgleisung von Ralf Stegner.
    Politiker erheben sich dazu jegliche Themen neu auf die Liste des zu Bekämpfenden zu setzen.

  33. wenn man heute die BILD im Netz kurz überfliegt, wird sofort klar wie es in Deutschland seit Merkel und nun bei Scholz läuft. Refugees lässt man ausserhalb und innerhalb der eigenen Grenze laufen und die eigenen Bürger hängst man auf. Der Corona und Obrigkeitwahn hat längst voll durchgeschlagen.
    Die Polizei ist nur noch Erfüllungsgehilfe für die linkspolitischen Multikulti Corona Ideologen. Und die Pharmaindustrie (inkl. Lobbyisten wie Spahn,Lauterbach&Co.) verdient sich dumm und dämlich so lange es nur irgendwie geht.
    BILD schreibt wieder im klassischen Rückfall zugunsten des MSM Strammstehen (ohne jegliche Kritik an Polizei und Politik! )
    Headline: “ Corona-Wahnsinn auf deutschen Straßen Beiß-Attacke und Flaschenwürfe auf Polizisten
    Zehntausende bei Demos ++ „Aggressives Auftreten“ einiger Maßnahmen-Gegner ++ Wieder viele verletzte Beamte ++ Ausschreitungen überschatten heutige Sitzung von Expertenrat der Bundesregierung“
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/corona-demos-beiss-attacke-und-flaschenwuerfe-gegen-polizei-78716982.bild.html
    Deutschland ist verrückt geworden. Der letzte aufrechte Kritiker gegen diesen linken Sche… Lug und Trug Staat macht das Licht aus!

  34. weiter so!

    „50 000 Demonstranten in Baden-Württemberg
    Bei den erneuten Protesten gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen in vielen baden-württembergischen Städten und Gemeinden sind am Montagabend deutlich mehr Menschen auf die Straße gegangen als bislang angenommen.“

  35. andere Meinung 4. Januar 2022 at 11:14

    „Das gegenseitige Abwägen unterschiedlicher Meinungen ist im engeren Sinne gar nicht mehr das eigentliche Streitobjekt.
    Es geht (im Nationalsozialismus) wie auch im aktuellen Geschehen nur darum egal welche Meinung die Anderen vertreten um Verteidigung der Macht- (=Geld) Pfründe der politischen Obrigkeit.
    Die nun an den Fresstöpfen angekommenen Politiker verteidigen ihre Privilegien notfalls mit Knüppeln und Schlagstöcken.“

    gut erkannt, klasse.

  36. Ich habe gerade mit einem Polizisten aus meinem Bekanntenkreis gesprochen.

    Er hat mir durch die Blume bestätigt, dass die Karriere beendet ist, wenn er einen einzigen rassistischen Eintrag hat.
    Dazu reicht es schon, einem Kriminellen Neger in die Augen zu sehen und den nötigen Respekt fehlen zu lassen.

    Das Risiko will einfach kein Polizist eingeben.

  37. Es war schon immer so, dass die „Polizei“ die Mächtigen (und nicht das „Volk“) geschützt hat, dass solche „Leichtmatrosen“ wie Barackler dies nicht erkennen, wundert nicht.

  38. Der HASS auf Biodeutsche nimmt in allen Regimeinstitutionen ungeahnte Dimensionen an. Für die sind Deutsche die eigentlichen Problembürger. die es zu unterdrücken gilt. Merkt es doch! Das ist eure Zukunft, verehrte deutsche Mitbürger!

  39. ridgleylisp 4. Januar 2022 at 11:23
    „Der HASS auf Biodeutsche nimmt in allen Regimeinstitutionen ungeahnte Dimensionen an. Für die sind Deutsche die eigentlichen Problembürger. die es zu unterdrücken gilt. Merkt es doch! Das ist eure Zukunft, verehrte deutsche Mitbürger!“

    ein widerspruch, das finanzamt liebt uns.

  40. ridgleylisp
    4. Januar 2022 at 11:23

    .“ Für die sind Deutsche die eigentlichen Problembürger. die es zu unterdrücken gilt.“

    Nein es sind nicht nur die Deutschen. Es ist jeder, der erkennt dass Politiker Idioten und total Versager sind

  41. Die Polizei ist ein glorifizierter Steuereintreiber, der dazu da ist, die Bevölkerung einzuschüchtern und zu demütigen, so wie die Lügenpresse dazu da ist, ihre Konsumenten fortlaufend zu beleidigen und herabzusetzen. Die Hamburger haben sich das redlich verdient.

  42. Die Mischpoke hat Angst um ihre Pfründe!

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/landrat-bleiben-sie-veranstaltungen-der-querdenker-fern/ar-AASo4uH?ocid=msedgntp

    Sie erklären jeden der Kritik an den willkürlichen und unverhältnismäßigen Corona Maßnahmen übt zu,


    Impfgegnern, Coronaleugnern, Reichsbürgern, Rechtsextremen und Verschwörungstheoretikern


    Die Zahlen basieren auf verlogener und willkürlicher Auftragszahlenpanscherei der Regierungsbehörde RKI.

    Das RKI wird von Parteibonzen gesteuert und betreibt keine unabhängige Wissenschaft.

    Das Einheitsparteienkartell hat gar kein Interesse daran die Maßnahmen aufzuheben, da all diese Parteien aufgrund der Angst der Menschen politisches Kapital bei den anstehenden Wahlen schlagen können.

    Ohne die Corona Lügen ständen die Migrationskatastrophe, Alters- und Kinderarmut, Arbeitslosigkeit und das marode Gesundheitssystem im Focus der Öffentlichkeit.

    So lange ein Teil der Deutschen sich für etwas Besseres hält wenn man geimpft ist und die Nase hoch unter der Maske trägt, haben diese Volkszerspalter und Brunnenvergifter der CDU/SPD/GRÜNE/LINKE ihr Ziel erreicht.

  43. Flüchten? Die Helden in Uniform? Nicht doch, das ist ein strategischer Rückzug. Bei den Bunten ist nix mit einkesseln und Pfefferspray und Verhaftungen, Versammlungsverbot, Maskenpflicht usw. Es wird bewusst und provokativ mit zweierlei Maß gemessen. Andererseits ist es eine Wonne zuzusehen, wie dieser schwache und lächerliche Staat von diesen Analphabeten vorgeführt wird, leider nicht von den Einheimischen. Die Angst vor der Obrigkeit und vor Autoritäten, die keine sind, ist zu groß und zu stark verwurzelt in den Deutschen, als dass sie diesen Regimeterror, egal, ob Corona, Energiewende und Massenmigration beenden würden, und zwar schnell. Das ginge sehr wohl und die Figuren in Berlin und in den Ländern wissen das sehr gut, deswegen spielen sie ihr Spielchen weiter, mit Erfolg. Wieso die Polizei nicht mit ihren eigenen „Taktiken“ und damit eigenen „Waffen“ schlagen?

  44. Die Politiker haben eine panische Angst vor denen Menschen, die erkennen, dass sie völlig unfähig sind.

    Eine Frau Spahn hat ein sehr feines Gefühl dafür, dass sie höchstens dafür geeignet ist, die Gummimatten in die Darkrooms zu säubern.

    Herr Scholz weiß ganz genau, dass er ein Versager ist, aber dass er für seine Unfähigkeit fürstlich bezahlt wird und mit einem Panzerwagen durch die Gegend fahren darf.

    Leider ist nach eigenen Aussagen dieses Idioten der Panzerwagen so schwer, dass er ihn nicht selber lenken kann und darum einen Chauffeur braucht. Ich habe keinen einzigen Kommentar in der Presse gelesen, wieso ausgerechnet dieser Panzerwagen ohne Servolenkung ausgeliefert wird…

  45. ghazawat 4. Januar 2022 at 10:38
    Drohnenpilot
    4. Januar 2022 at 10:31

    „Wenn der Gegner Schwäche und Unterwürfigkeit zeigt haben wir als Moslems kein Respekt vor ihm. Wir werden ihn entweder Töten oder ihn zu unserer Bitch machen..“

    Das Leben des Mohammedaners ist recht einfach. Entweder ist er stärker oder ich stärker.

    Es liegt in Allahs Hand, wer der Stärkere ist und genau genommen steht es im Kitab, das im Himmel verwahrt wird, seit Anbeginn aller Zeiten.

    Man muss Mohammedaner richtig verstehen, dann weiß man, dass es nichts Unterwürfiges gibt, als einen Mohammedaner, der nicht stärker ist. Hündisch kriechend kennzeichnet einen schwachen Mohammedaner.

    Diese direkt tierische Unterwürfigkeit ist in vielen Volkserzählungen seit langem festgelegt.

    Da braucht man keine Volkserzählungen, ich erinnere mich noch an die Bilder als irakische Soldaten sich auf den Boden gekniet haben und versuchten den amerikanischen Soldaten die Stiefel zu küssen.

    Den amerikanischen Soldaten war das zutiefst peinlich und forderten die Iraker auf dies zu unterlassen.

  46. OT

    Hiesige Neujahrsbabys
    Ella, 3. Kind von Birte & Sebastian Brandherm
    Oscar von Olga & Florian Stoecker
    Klea von Mama Liridona Haziri
    Baby Willi Parpalioni, Enkel des Vorsitzenden des Deutschen Schaustellerverbandes in Herford. Gerade in einer Zeit, in der es auch die Schausteller aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schutzmaßnahmen und finanziellen Ausfälle nicht leicht haben
    Levi von Lisa & Nico Lindenthal
    Mika von…, siehe Foto
    Willkommen Enola, Mika, Willi, Matti, Samu, Oscar und Leon!
    +https://www.nw.de/lokal/kreis_paderborn/paderborn/23161874_Neujahrsbaby-im-Kreis-Paderborn-Der-kleine-Mika-hat-es-eilig.html
    Emma und Noah beliebteste Vornamen 2021
    Enola kommt im St. Ansgar zur Welt
    (Alles Kaufartikel)
    Das erste Baby in Bielefeld ist in diesem Jahr
    im Franziskus-Hospital auf die Welt gekommen.
    Um kurz vor zwei war der kleine Matti da.

    Am 01.01.2022 … wurde +++Excel(Negermädchen)
    Kreißsaal Babytown, der Entbindungsstation d. Klinikums Bielef.
    Kaiserschnitt, Mutter u. Kind wohlauf. Vater verpißt?
    https://www.klinikumbielefeld.de/details/neujahrsbaby-2022.html
    Das lippische Neujahrsbaby ist da. Mama Lara Klaft (23) & Papa
    Steven Günther (28) freuen sich über den kleinen Samu Alexios.
    Ein Frühchen wird zum lippischen Neujahrsbaby 2022 –
    und ist eigentlich ein Niedersachse. Die Eltern des kleinen Jungen
    stammen aus Bad Pyrmont. Mutter echt flachsblond u. dicklich.
    +https://www.lz.de/lippe/kreis_lippe/23162397_Lippes-Neujahrsbaby-heisst-Samu-Alexios.html

    Vor 1 J. der breitnasige dunkle Bub m. dicken Lippen
    Evangelisches Klinikum Bethel – EVKB
    Das Neujahrsbaby 2021 ist auf Gilead geboren!
    Sein Name Abdoul Mazid. Alles Liebe von Senna Fati.

    23.12.2021
    Idris Qayomi studiert den berufsbegleitenden Master
    General Management an der FH Bielefeld und arbeitet
    gleichzeitig bei Miele. Das Studienmodell ermöglicht ihm,
    sein akademisches Potenzial auszuschöpfen und seine
    Karrierechancen (als Islam-Lobbyist u. Moslem-Führer?)
    zu verbessern.
    https://www.fh-bielefeld.de/multimedia/Hochschulverwaltung/HSK/Bilder+Berichterstattung/Fachbereiche/FB+5/Studium/2021_10_21+Idris+Qayomi_Verbundstudium+MBA/20211021_VerbundstudiumQayomi_Pollmeier_0121-height-709-width-945.jpg

    Josse ist das erste in Nordfriesland
    Stand: 01.01.2022
    Sechs Stunden später darf er mit seinen Eltern Alica und Björn Möllgaard schon wieder nach Hause, zu Josses zweijährigem Bruder. Um viertel nach 4 am Neujahrsmorgen wurde Mama Alica zuhause in Dörpum mit Wehen wach. Um halb 6 kamen sie in Husum an…
    Papa Björn hatte aber auch am Abend zuvor noch etwas zu tun – auf dem landwirtschaftlichen Betrieb hat er noch ein Kalb gezogen und war zum Jahreswechsel im Stall.

    +++

    Es gab noch einige mehr, aber Moslems*Innen
    scheuen wohl die Kamera bzw. die Namen
    verschwinden hinter Bezahlschranken. Man
    will ja die Restdeutschen im Seniorenalter nicht
    erschrecken.

  47. “ Man
    will ja die Restdeutschen im Seniorenalter nicht
    erschrecken.“

    köstlich, stimmt.

  48. Mit modernen wunderbaren anti riot waffen ist so ein aggressiver brandgefährlicher Pulk in wenigen Minuten aufgelöst.

  49. Die Feigheit der Hamburger Polizei gegenüber den neuen Herrenmenschen aus dem Orient hat schon längere Tradition.

    Das habe ich schon einmal Anfang der 2000er Jahre erlebt, als ich ein Problem mit einem türkischen, pardon, südländischen Nachbarn hatte, der das ganze Haus terrorisiert hat. Mich als unmittelbaren Nachbarn hat er dabei besonders im Fokus gehabt und mir deutlich gemacht, wo hier nach seiner Ansicht der Hammer hängt.

    Als ich mich dann irgendwann nach der nächsten Eskalationsstufe beim zuständigen Polizeikommissariat über den polizeibekannten Kulturbereicherer beschwert habe, wurde mir von der diensthabenden Beamtin – ein ekelhaftes ordinäres und adipöses Subjekt – folgendes mitgeteilt:

    „Ja, der Herr ist uns bekannt, darüber haben wir schon eine Akte. Aber da können wir nichts machen, da müssen Sie (damit war ich gemeint) dann wohl ausziehen. Das ist ein Südländer, der hat eine andere Mentalität, das müssen Sie schließlich berücksichtigen.“

    Zum Schluss wollte mir diese Polizei-Trulla noch eins reinwürgen, weil ich mich noch nicht umgemeldet hatte, was sie anhand meines Personalausweises festgestellt hatte.

    Seitdem ist dieser Kasperverein namens Hamburger Polizei bei mir komplett unten durch. Von daher überraschen mich diese aktuellen Vorkommnisse in gar keiner Weise.

  50. dr.ngome
    4. Januar 2022 at 11:40

    „Mit modernen wunderbaren anti riot waffen ist so ein aggressiver brandgefährlicher Pulk in wenigen Minuten aufgelöst.“

    Aber…

    Nur ein einziger verletzter Neger und der Polizist darf sich in die Reihe der Hartz 4 Empfänger einstellen

  51. Keinesfalls dürfen sich freiheitliche dazu verleiten lassen, die Polizei anzugreifen!

    1. haben wir dort viele Sympathisanten

    2. handelt diese nur auf Befehl der antideutschen

    3. kippt dann der spiessbürger als Wähler um

    Es muss klar ersichtlich sein: Gewalt kommt ausschließlich von der Kommune und von aufgehetzten Aliens!

  52. @ Furzmeister 4. Januar 2022 at 10:00
    Eine blonde Polizistin, mit Pferdeschwanz, hat mir mit Pfefferspray gedroht wenn ich die Maske nicht aufsetze! Draußen an der Luft

    Als ich mich beschwerte, beim Einsatzleiter, rief er „Zieh jetzt Leine du Clown“

    So läuft das hier!

    ********

    Ja, das ist in Hamburg eben „Art des Hauses“, wie mit autochthonen Deutschen, die ihre Grundrechte wahrnehmen, umgegangen wird.

    Haben Sie noch die Zeit und Örtlichkeit parat, wann und wo das passiert? Wissen Sie eventuell noch, wer der Einsatzleiter war, Name, Dienstgrad?

    Dann würde ich überlegen, eine Dienstaufsichtsbeschwerde einzulegen bei der zuständigen Stelle. Das bringt dann zwar im Ergebnis nicht viel, wegen des angewandten Krähenprinzips, aber diese Beschwerde muss bearbeitet werden. Schließlich ist die BRD zumindest offiziell immer noch ein Rechtsstaat, wird jedenfalls behauptet.

    Und wenn viele Betroffene so eine Beschwerde einlagen, sind die Behörden etwas mehr beschäftigt, die wollen es ja anscheinend auch nicht anders haben. Wenn das Regime den Ärger beim Volk bestellt, dann sollte das Volk auch entsprechend liefern.

  53. DIE GEHIRNGEWASCHENEN ELTERN
    & DIE TÄTER GEHÖREN VORS GERICHT

    BABY-IMPFEN IN FREIBRUG BREISGAU

    Heiß begehrte Impfaktion in Freiburg –
    auch für Kinder unter fünf Jahren
    Zweifelhafte Corona-Vorsorge mit vielen offenen Fragen

    VERÖFFENTLICHT AM 04. Jan 2022

    Selbst Kinder unter fünf Jahren wurden bedacht. Das jüngste, ein Mädchen, war erst acht Monate alt.

    752 Impftermine waren vorab vereinbart worden, für die die Impf-Fans teils aus der ganzen Republik anreisten. Selbst Nürnberg oder Hannover war manchen nicht zu weit. Für Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach dürfte der zweite Weihnachtsfeiertag so zum persönlichen Glückstag geworden sein.

    Die Idee hatte der Freiburger Altstadtrat Sebastian Müller. Sekundiert wurde ihm von einem Team um den Baiersbronner Arzt Wolfgang von Meißner, der seinerseits von sechs weiteren Medizinern, zwei versierten Helferinnen sowie von 15 lokalen Freiwilligen unterstützt wurde. Auch die Grünen-Landtagsabgeordnete Daniela Evers wollte sich das Spritzen-Spektakel nicht entgehen lassen.

    Um Impfskeptiker fernzuhalten, wurde die Aktion zwar öffentlich gemacht. Den eigentlichen Ort erfuhren die Impf-Adepten aber erst nach der Anmeldung inklusive Terminzusage.

    Zu den Ausdauernden zählte auch ein Paar aus dem Schwarzwald, ca. Mitte 30. Eineinhalb Stunden hatten sie bis Freiburg gebraucht. Die junge Mutter trug eine Babyschale, darin ihre acht Monate alte Tochter. „Es ist uns wichtig, dass sie geschützt ist“, wird sie in der „Badischen Zeitung“ zitiert.

    Wer weiß, welche Varianten noch kommen und wie diese sich bei Kindern auswirken, fragte sie sich. Und mehr noch: „Was ist mit Long-Covid?“

    «Bevor der Rest im Müll landet»

    Legal war die Aktion trotzdem, denn bei derartigen, sogenannten Off-Label-Impfungen dosieren die Ärzte die Wirkstoffmenge auf Basis der aktuellen Studienlage nach eigenem Gusto. Fragt sich nur, ob die aktuelle Studienlage Impfungen von Kleinstkindern überhaupt rechtfertigt. Eltern, die ihre Kleinen in Freiburg zum Impfen trugen, oblag die Verantwortung einer U5-Impfung größtenteils selbst. Sie erhielten den Termin nur nach ausführlicher Aufklärung und Beratung, sagte von Meißner der „Badischen Zeitung“. Mit den Eltern von 100 der 250 Impflinge dieser Altersgruppe habe er vorab telefoniert. Auch per E-Mail oder vor Ort wusste der Impfarzt die Erziehungsberechtigten zu überzeugen.

    Mit den Off-Label-Impfungen hat der Arzt der Baiersbronner Corona-Schwerpunktpraxis schon im April begonnen – im ganz, ganz kleinen Stil natürlich. Blieb in Ampullen ein Rest übrig, der nicht als Dosis für einen Erwachsenen genügte, reichten er und sein Team den Stoff, der die Pandemie beenden soll, via Kanüle an – oder besser: in – ihre eigenen Kinder weiter.

    „Wir haben nie einer Risikogruppe etwas weggenommen“, gab sich von Meißner regierungsergeben, „aber bevor der Rest im Müll landet“. Seit dem Frühjahr haben er und seine Kollegen mehr als 1.000 Kinder geimpft. Passiert sei nichts, beeilt sich der Mediziner zu entwarnen. Offensichtlich Grund genug für ihn, mit den Off-Label-Impfungen weiterzumachen. „Wir dürfen keine Zeit verlieren. Omikron steht vor der Tür“, lautet sein Credo…
    https://reitschuster.de/post/heiss-begehrte-impfaktion-in-freiburg-auch-fuer-kinder-unter-fuenf-jahren/

  54. .
    Wegen
    doppelter
    Feigheit tut
    die Polizei nix.
    Einmal um nicht
    mit zeitgeistig ‚woken‘
    Rassisismusvorwürfen und
    so angemacht zu werden und
    zum anderen weil sie schlicht und
    ergreifend Schiß haben, sich
    mit denen anzulegen und
    damit frankreichmäßige
    Unruhen mit höchst
    unschönen Bildern
    chaotischer Art
    loszutreten.
    .

  55. dr.ngome 4. Januar 2022 at 11:57

    Schauen sie sich einmal die visagen auf dem Bild an…was sehen sie?

    Verachtung.
    Die verachten uns einfach nur. Was ich schon vor Jahren bei persönlichen Kontakten mit Türken immer wieder erlebte und bestätigen kann.

  56. Covid Wunderland Japan.

    Tokio meldet heute 159 Covid Fälle bei circa 18 Millionen Einwohnern.

    Die Grafik der covid Fälle ist dramatisch und sie ist neu gesteilt.

  57. Ja, sie hassen und verachten uns. Zu recht.
    Sie kommen aus shithole countries, in denen die meisten längst in lagern, Irrenanstalten oder folterknästen sässen. In buntland herrscht dagegen Anarchie und das Gesetz des Dschungels.

  58. Natürlich neu gestylt.

    Die Grafik ist auf 300 Fälle justiert und beginnt genau nachdem, die Covid Statistik herunter frisiert wurde.

    Die Zeit im Oktober wollen 16000 Fälle gemeldet worden wurde einfach abgeschnitten. Die Gründe sind klar und damit japanische Minister bei stent hat sie eine neue Covid Strategie begründet

  59. Ist der Impf-Kult eine Psychose?
    „DIE GEIMPFTEN fühlen sich als Elite,
    als Vorreiter einer neuen Epoche.“

    VERÖFFENTLICHT AM 04. Jan 2022

    in Gastbeitrag von Daniel Matissek

    Auf der Webseite des Bayerischen Landesjugendamtes findet sich eine höchst aufschlussreiche Checkliste für Jugendliche und junge Erwachsene zur qualifizierten Beurteilung des Gefährdungs­potenzials von Sekten und Psychogruppen. Unter der Überschrift „Woran kann ich unseriöse Angebote auf dem Psychomarkt erkennen” sollen Betroffene in verschiedenen Kategorien zutreffende Aussagen ankreuzen.

    Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass hier ausgerechnet die bayerische Landesregierung Söders, des wohl verstrahltesten und kompromisslosesten Impf-Hohepriesters der deutschen Politik, Warnhinweise gegen Seelenfängermethoden publiziert, die sich eins zu eins auf die von ihr selbst betriebene Impfkampagne übertragen lassen. Wer nämlich noch immer Zweifel daran hat, dass letztere längst den Charakter einer geschlossenen Erlöserbewegung angenommen hat und es irgendwelche nennenswerten Unterschiede gäbe zwischen der Impfpropaganda und dem Missionierungswahn fanatischer Sekten, dem sei der folgende Text zur Lektüre empfohlen.

    Um dies zu verdeutlichen, hat Ansage nachfolgend im oben verlinkten Originaltext der bayerischen Landesregierung, in dem beschrieben wird, woran sich die manipulativen „Ra::::fänger“ der Sekten erkennen lassen, den Begriff „Gruppe“ (gemeint ist die jeweilige Sekte) durch „Impfung“ bzw. „Impfanhänger“ oder „Geimpfte“ ersetzt. Was sich hieraus ergibt, spricht dann wohl für sich:
    https://reitschuster.de/post/ist-der-impf-kult-eine-psychose/

  60. Mantis 4. Januar 2022 at 11:12
    Im Impfzentrum am Zoo in Hannover haben 42 Jungen und Mädchen Impfstoff mit der höheren Konzentration für Erwachsene gespritzt bekommen. Für die Kinder war eigentlich der Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige vorgesehen, wie eine Sprecherin der Region Hannover mitteilte.

    Versuchskaninchen!


    Da hat doch der Sozialistenlauch Lauterbach selbst die Nadel in die Kinderärmchen reingesteckt!

    Sollte er einem Kind eine Überdosis verabreicht haben, dürfte er es als Gesundheitsminister nicht mehr lange machen.

  61. Ich muss zugeben, mir machen diese Migrantenhorden in unseren Städten mehr Angst als jedes Virus dieser Welt.

    Die werden mit der gleichen Vehemenz ISlam und Sharia gegen uns Deutsche in unserem eigenen Land durchsetzen, wie sie jetzt schon auf unseren Straßen und Plätzen wüten.

    Corona ist eine Lapalie gegenüber dem menschenverachtenden Koran!

  62. Gerade der Jungfernstieg in Hamburg, ein Aushängeschild der Hansestadt, ist nach Geschäftsschluss fest in Migrantenhand! Früher ein toller Treff am Abend, an Sylvester ein Treff mit Freunden, all das ist dort nicht mehr gegeben! Wenn wir Besuch bekommen und wir sind am Tag dort, möchten die Meisten am Abend wiederkommen. Bisher habe ich unserem Besuch das erfolgreich ausreden können! Wahrscheinlich kommt das auch wegen dem starken w-Lan vom Apple Store!? Der knallt voll raus, ohne Probleme bis zur Zone am Schiffsanleger!

  63. Das Foto zum Artikel spricht Bände: N*ger und K.nacken feixen ohne Maulwindel Richtung POZILEI.
    ANGST vor der Staatsgewalt oder gar noch schlimmer RESPEKT?
    Fehlanzeige und bleibt wohl auch in Zukunft nicht zu erwarten.
    Ey Bruda, wem gehört die Straße? 😆 😆
    H.R

  64. @ peti55

    Das ganze Umfeld vom Jungfernstieg bis zum Hauptbahnhof ist voll von diesen aufgeladenen Sexhorden, die in keinen Puff der Stadt reingelassen werden.

    Hamburg ist hin.

  65. PI-User_HAM 4. Januar 2022 at 11:45
    Die Feigheit der Hamburger Polizei gegenüber den neuen Herrenmenschen aus dem Orient hat schon längere Tradition.
    Das habe ich schon einmal Anfang der 2000er Jahre erlebt, als ich ein Problem mit einem türkischen, pardon, südländischen Nachbarn hatte, der das ganze Haus terrorisiert hat. Mich als unmittelbaren Nachbarn hat er dabei besonders im Fokus gehabt und mir deutlich gemacht, wo hier nach seiner Ansicht der Hammer hängt.
    Als ich mich dann irgendwann nach der nächsten Eskalationsstufe beim zuständigen Polizeikommissariat über den polizeibekannten Kulturbereicherer beschwert habe, wurde mir von der diensthabenden Beamtin – ein ekelhaftes ordinäres und adipöses Subjekt – folgendes mitgeteilt:
    „Ja, der Herr ist uns bekannt, darüber haben wir schon eine Akte. Aber da können wir nichts machen, da müssen Sie (damit war ich gemeint) dann wohl ausziehen. Das ist ein Südländer, der hat eine andere Mentalität, das müssen Sie schließlich berücksichtigen.“
    Zum Schluss wollte mir diese Polizei-Trulla noch eins reinwürgen, weil ich mich noch nicht umgemeldet hatte, was sie anhand meines Personalausweises festgestellt hatte.
    Seitdem ist dieser Kasperverein namens Hamburger Polizei bei mir komplett unten durch. Von daher überraschen mich diese aktuellen Vorkommnisse in gar keiner Weise.
    # # # #
    Tja, der einzig wahre Superbulle aus Haramburg ist tot:
    https://image.brigitte.de/11702512/t/JA/v1/w1440/r1.5/-/jan-fedder.jpg
    Den anderen kannste nich übern Weg trauen… 😆
    H.R

  66. Und TSCHENTSCHER der Hauptakteur, Befehlshaber des Schikane-Kommandos, der Schlimmste von allen, hat sich gleich mit verkrochen!

    Es ist doch wie auf der Domplatte damals an Silvester.
    Es ist eigentlich so wie immer.

    Wo es keine alte Frauen zu Boden zu knüppeln gibt
    Und wo keine Säuglinge mit Gas besprüht werden können,
    da haut die POLIZEI ab.

    Welcher Polizist will sich im Getümmel schon ein Messer zwischen die Beine stecken lassen?
    Welcher Polizist will 50 Migranten auf seinem Kopf herumtrampeln sehen, die ihm seinen Knüppel wegnehmen.

    Normalerweise müsste doch ein BÜRGERMEISTER wie TSCHENTSCHER vor sein Volk treten,
    und um Ruhe bitten!

    Wo hat Tschentscher sich verkrochen?

  67. G20 hat gezeigt was passiert wäre wenn die Ordnungshüter eingegriffen hätten. Das kann ja keiner wollen.

  68. Der deutsche Michel hat sich politisch korrekt akklimatisiert, er merkt nicht mehr, dass die Umstände immer seltsamer, ja bedrohlicher werden. Das Alarmsystem funktioniert nicht mehr. Es geht ihm wie dem „boiled frog“, dem Frosch, der das mehr und mehr erhitze Wasser, in dem er hockt, nicht mehr registriert, bis er gegart ist.
    Der Virus, der uns wirklich schadet ist der Virus aus Dummheit, Egoismus, Ignoranz und Herzlosigkeit. Die Angst macht uns alle krank und die meisten Menschen sterben innerlich an fehlender Menschlichkeit. Liebe ist die einzige Heilung für unseren Planeten. Lebendige Seelen und mutige Herzen braucht die Welt.
    Es gibt einen Virus auf der Welt, der 8500 Kinder am Tag tötet. Er heißt: „Hunger“. Es gibt ein Heilmittel namens „Essen“. Aber niemand redet darüber.

  69. Gegen friedliche Demonstranten geht die Polizei vor. Nur nicht, wenn kriminelle Migranten etwas anstellen.

  70. Apropos Hamburg: Im September 2020 wurde eine 15-Jährige im Stadtpark in Hamburg von elf „jungen Männern“ vergewaltigt.
    (Später konnten Ermittler sichergestellte Spermaspuren neun Tatverdächtigen zuordnen. Weitere Ermittlungen und Erkenntnisse erhöhten die Zahl auf zwölf.)
    Die jungen Männer waren zur Tatzeit alle zwischen 16 und 20 Jahre alt. Keiner von ihnen saß oder sitzt in U-Haft – nur bei einem hatte es zunächst einen entsprechenden Haftbefehl wegen Verdunklungsgefahr gegeben. Letztlich wurde der Jugendliche aber verschont. Einige der Verdächtigen waren bereits in der Vergangenheit wegen anderer Straftaten in Erscheinung getreten. https://www.mopo.de/hamburg/polizei/15-jaehrige-im-stadtpark-vergewaltigt-anklage-gegen-elf-junge-maenner-erhoben/

  71. KlaKi 4. Januar 2022 at 13:04

    Es gibt einen Virus auf der Welt, der 8500 Kinder am Tag tötet. Er heißt: „Hunger“. Es gibt ein Heilmittel namens „Essen“. Aber niemand redet darüber.

    Schon in den ’70, ’80, ’90 … verhungerten und verdursteten jeden Tag 20.000+ Menschen, davor natürlich auch.
    Immerweider gibt und gab es Aufrufe zu Spendenaktionen. Die berühmteste dürfte Live-Aid 1985 von Bob Geldof gewesen sein.
    Langfristig gesehen ist nicht viel passiert.

    Liebe ist die einzige Heilung für unseren Planeten. Lebendige Seelen und mutige Herzen braucht die Welt.

    So könnte die Lösung aussehen. Dazu muß jeder etwas beitragen.

  72. *** Im Impfzentrum am Zoo in Hannover haben 42 Jungen und Mädchen Impfstoff mit der höheren Konzentration für Erwachsene gespritzt bekommen. Für die Kinder war eigentlich der Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige vorgesehen, wie eine Sprecherin der Region Hannover mitteilte.

    Versuchskaninchen!***

    Schnelldurchgang: Erstimpfung, Zweitimpfung, und Booster in einem Rutsch…

  73. Etwas haben die Schergen des Kapitals im Bundestag , aus `89 gelernt.Keine Verbrüderung der Polizei mit dem Volk.Obwohl sie eigentlich selbst Volk sind.Aber wie schon der alte Witz sagte: Was ist denn das für ein Streifen an der Stirn?Dein Hirn.Nein das ist der Abdruck der Mütze.Und wenn es nichts nützt ,wie teilweise im Osten,werden eben die Ossihasser aus NRW und die Migranten-durchseuchte Junta aus Berlin eingesetzt.Alte sowjetische Schule.Da wurde für einen Zug Kasachen auch ein Major aus Aserbaidschan eingesetzt.So einfach ist das.War alles schon mal da.Nur gibt es kein Volk mehr das dagegen aufsteht.

  74. Who cares? Die Damen und Herren in blau selbst sind ganz erheblich am Ermöglichen diese Zustände beteiligt.

  75. @jeanette
    Tschentscher hat heute die Restriktionen verschärft. Es gilt nun 2GPlus. Es wird spannend, wie sich seine (und Pimmel-Andys) Chergen gegenüber den Bürgern verhalten werden, die am 8. Januar in Hamburg einmal mehr für die Grund-und Freiheitsrechte demonstrieren werden.

  76. Bei der immer wieder gemaßregelten und schutzpolitisch kastrierten deutschen Polizei sitzt halt die Angst tief, dass das „schutzsuchende“ Gesocks die Messer zückt. Bis ins letzte Beduinenzelt ist es ja bereits vorgedrungen, dass es in Deutschland alles für umme gibt, und der deutsche Blödmann zahlt alles.

  77. (Liebe) Gerechtigkeit ist…
    Wenn man hier genau so durchgreifen würde wie in deren Ländern.

    Aber nein, seht hin; die lachen die Polizei aus und die haut ab.
    Un-fass-bar

  78. @ ghazawat 4. Januar 2022 at 11:34
    Die Politiker haben eine panische Angst vor denen Menschen, die erkennen, dass sie völlig unfähig sind.

    Eine Frau Spahn hat ein sehr feines Gefühl dafür, dass sie höchstens dafür geeignet ist, die Gummimatten in die Darkrooms zu säubern.

    Herr Scholz weiß ganz genau, dass er ein Versager ist, aber dass er für seine Unfähigkeit fürstlich bezahlt wird und mit einem Panzerwagen durch die Gegend fahren darf.

    Leider ist nach eigenen Aussagen dieses Idioten der Panzerwagen so schwer, dass er ihn nicht selber lenken kann und darum einen Chauffeur braucht. Ich habe keinen einzigen Kommentar in der Presse gelesen, wieso ausgerechnet dieser Panzerwagen ohne Servolenkung ausgeliefert wird…
    —————————
    Das liegt nicht am Gewicht, sondern am Wicht. Der Gartenzwerg kann nicht über das Lenkrad schauen und wenn er den Sitz so hoch stellt, das es geht, kommt er nicht mehr an die Pedale.

  79. @ aenderung 4. Januar 2022 at 11:41
    ich bin jetzt ein restdeutscher im seniorenalter.
    ———————-
    Ich auch.

  80. @lorbas 13:21h:
    Der unfassbare Justizskandal ist aus den Augen und Ohren weitgehend verschwunden. Dank der feigen Allianz aus Presse Funk und Fernsehen und der degenerierten Justiz. N*ger und K.nacken sind gegenwärtig die Guten. Absolut irre.
    H.R
    H.R

  81. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 4. Januar 2022 at 12:15
    Ich muss zugeben, mir machen diese Migrantenhorden in unseren Städten mehr Angst als jedes Virus dieser Welt.

    Die werden mit der gleichen Vehemenz ISlam und Sharia gegen uns Deutsche in unserem eigenen Land durchsetzen, wie sie jetzt schon auf unseren Straßen und Plätzen wüten.

    Corona ist eine Lapalie gegenüber dem menschenverachtenden Koran!
    ———————-
    Prinz Eugen sagte vor der Schlacht bei Zenta: Die Janitscharen kämpfen wenn sie in der Überzahl sind und Gewinnen, wie dir Teufel. Wenn es hart wird und sie denken, sie verlieren, erschlagen sie ihre Offiziere und rennen wie die Hasen. Seine 50000 Österreichischen Söldner erschossen und erschlugen ca. 25000 J, 25000 J ertranken in der Thais und die restlichen 50000 hatten es so eilig, das er sie noch nicht einmal zu Pferde einholen konnte.

  82. bobbycar´s Schachbrett:
    Schwarz rückt vor. Weiß zieht sich zurück.
    Elo gewinnt. IQ verliert.

    Wenn ich mein Geschreibsel lese, wird mir manchmal selber schlecht 🙂
    Ich habe den Schachsport in den Dreck gezogen. Aber wie!

  83. An Maria-Bernhardine 12:07

    Klar ist das Sekten-Vorgehen eins zu eins mit der Corona-Hysterie vergleichbar.

    Auch bei einer der letzten XY-ungelöst Sendungen wurde vor diesen üblen telefonischen Enkeltricks gewarnt und diese erinnern ebenfalls an das Corona-Vorgehen der Regierung.
    Da dachte ich sofort, dass alle Enkeltrickopfer auch auf die Coronalügen hereinfallen.
    Ich würde darauf wetten, dass es kein einziges ungeimpfte Enkeltrickopfer gibt.

  84. Klar, wenn man sich solchen Rudeln gegenübersieht – das ist schon was anderes als Rentnerinnen einschüchtern oder mit 5 Mann festnehmen.

    Die HeldInnen von der Hamburgfront haben nach diesem bürgernahen Einsatz sicher erst mal alle 3 Valium eingeworfen, einen doppelten Baldriantee getrunken und die Wohnungstür verrammelt. Gerade nochmal knapp davongekommen.

    Deusenlan – guten Lan!

  85. KlaKi 4. Januar 2022 at 13:04

    Der deutsche Michel hat sich politisch korrekt akklimatisiert, er merkt nicht mehr, dass die Umstände immer seltsamer, ja bedrohlicher werden. Das Alarmsystem funktioniert nicht mehr. Es geht ihm wie dem „boiled frog“, dem Frosch, der das mehr und mehr erhitze Wasser, in dem er hockt, nicht mehr registriert, bis er gegart ist.
    Der Virus, der uns wirklich schadet ist der Virus aus Dummheit, Egoismus, Ignoranz und Herzlosigkeit. Die Angst macht uns alle krank und die meisten Menschen sterben innerlich an fehlender Menschlichkeit. Liebe ist die einzige Heilung für unseren Planeten. Lebendige Seelen und mutige Herzen braucht die Welt.
    Es gibt einen Virus auf der Welt, der 8500 Kinder am Tag tötet. Er heißt: „Hunger“. Es gibt ein Heilmittel namens „Essen“. Aber niemand redet darüber.

    In der gegegwärtigen Lage wären Hiebe – und das nicht zu knapp – das einzige wirksame Heilmittel.

  86. Die Zeiten werden sich auch mal wieder ändern. Danach wird es aber vermutlich keine Persilscheine mehr geben wie 45 oder 89. Hoffentlich.
    H.R

  87. Hans.Rosenthal 4. Januar 2022 at 21:05

    Die Zeiten werden sich auch mal wieder ändern. Danach wird es aber vermutlich keine Persilscheine mehr geben wie 45 oder 89. Hoffentlich.
    H.R

    Sicher werden die sich ändern. Aber nur zum noch Schlechteren hin. Wir Rentner kommen vielleicht noch mit einem blauen Augen davon, aber für die jungen Leute – speziell für die die sich derzeit noch für priviliegiert und Systemprofiteure halten – wird es übel enden.

  88. Migranten?

    Wohl eher Eindringlinge !!!!!

    Aber gegen friedlich demonstrierende Deutsche den starken Mann markieren !!!!!

  89. Haremhab 4. Januar 2022 at 13:21
    ,,Gegen friedliche Demonstranten geht die Polizei vor. Nur nicht, wenn kriminelle Migranten* etwas anstellen.“

    *Da scheißen sich unsere ,,Gestzeshüter“ ins Kettenhemd vor lauter Angst!
    )-:

Comments are closed.