Am Montagvormittag zogen 80.000 Menschen durch die Straßen von Brüssel, um für mehr Kaufkraft zu demonstrieren. Sie sollte Vorbild und Initialzündung für eine Bewegung sein, die spätestens nach Beendigung der Sommerpause auch Deutschland erfassen muss.

Von WOLFGANG HÜBNER | Im Fußball sind Eigentore in aller Regel das Ergebnis missglückter Abwehraktionen. Eigentore als Folge einer verunglückten Offensivaktion hat es meiner Kenntnis nach noch nie gegeben. Dieses Kunststück hat nun aber der Wertewesten mit seinen maßlosen Sanktionen gegen Russland vollbracht. Vier Monate nach den Sanktionsbeschlüssen kann bilanziert werden:  Die Russische Föderation wird diese feindlichen Maßnahmen mit Schäden, doch ganz sicher ohne Totalschaden überstehen; Putin wird so nicht ruiniert, sondern sitzt fest im Sattel des flächengrößten und rohstoffreichsten Staates  der Welt. Riesigen, derzeit noch gar nicht absehbaren Schaden fügen sich hingegen die meisten derjenigen Staaten zu, die diese Kriegserklärung gegenüber Moskau mittragen, allen voran Deutschland.

Ja, es muss klargestellt werden: Mit den Waffen von Sanktionen geführte Wirtschaftskriege sind auch Kriege. Und oft genug nur die Vorstufe zu blutigen militärischen Auseinandersetzungen. Und auch das ist Tatsache: Russland hat trotz seiner völkerrechtswidrigen Intervention in der vom Westen stark militarisierten Ukraine keinerlei  wirtschaftsschädigende oder gar militärische Handlung gegen die EU, die NATO oder einen der an den Sanktionen beteiligten Einzelstaaten begangen. Hingegen haben die westlichen Länder nicht nur eine ökonomische Aggression gegen Russland gestartet, konfiszieren (stehlen) sogar russisches Eigentum oder das von russischen Staatsangehörigen, sondern liefern auch im großen Stil todbringende Waffen an die Ukraine.

Wer all das leugnet oder beschönigt, ist bestenfalls erstaunlich desinformiert, meist aber der Meinung, das sei alles recht so. Diese Meinung können viele Millionen Menschen nicht teilen, wenn sie genauer hinsehen, was das für sie und ihre Familien bedeutet: Preisexplosion bei Energie, nochmalige Verschärfung der Inflationsentwicklung, Rezessionsgefahr mit Verlusten von Existenzen und Arbeitsplätzen, Anstieg der Rüstungsausgaben auf Kosten von Schulden oder Einbußen bzw. Streichung sozialer Aufwendungen und so weiter. Die 80.000 Menschen, die am Montag in Brüssel dagegen demonstriert haben, müssen Vorbild und Initialzündung für eine Bewegung sein, die spätestens nach Beendigung der Sommerpause auch Deutschland erfassen muss.

Dazu ist es notwendig, dass alle politischen Parteien und Organisationen, alle gesellschaftlichen Institutionen wie Gewerkschaften, Kirchen oder Verbände Farbe bekennen müssen: Für die Sanktionen mit allen Konsequenzen oder umgehender Schluss mit der asozialen Selbstschädigung und Kriegstreiberei! Es kann und darf, auch in Anbetracht des völligen Fehlschlags der Sanktionsorgie, keine Zwischenposition mehr geben. Und sage keiner, es sei unrealistisch oder von vornherein vergeblich, ohne Wenn und Aber eine Beendigung der Beteiligung Deutschlands an den Sanktionen und der Kriegstreiberei zu fordern: Wer sich als Patriot versteht, muss das tun. Und das müssen auch alle tun, die nicht unter den negativen Folgen der Sanktionen leiden wollen.

Alle anderen können weiterhin blaugelbe Fähnchen schwenken – sie können sich das offenbar leisten. Mal sehen, wie viele es davon im kommenden Herbst und Winter noch geben wird. Dass die Politiker, die dieses Desaster zu verantworten haben, keinen Rückzieher machen werden, ist wohl überflüssig zu erwähnen. Diese Sache müssen deshalb nun diejenigen selbst in die Hand nehmen, die ihr Schicksal nicht mehr länger Leuten überlassen wollen, die Millionen Menschen mit Propaganda und Durchhalteparolen wie „Frieren für Kiew“ hinters Licht führen und am Ende sogar noch in einen schrecklichen Krieg treiben könnten!


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

166 KOMMENTARE

  1. .
    .
    Ich lebe leider im beklopptesten Land dieser Erde..
    .
    Deutsche Politiker beklagen eine Wirtschaftskrise, die sie ohne Not und mit viel Schulden, selber verursacht haben.
    .
    Nur im bekloppten DE möglich..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    „Fünf Jahre der Knappheit“
    .
    Lindner warnt vor „ernst zu nehmender Wirtschaftskrise“

    .
    Finanzminister Christian Lindner schwört die Deutschen auf eine lange Phase der Entbehrungen ein. Grund dafür seien steigende Preise infolge des Ukraine-Kriegs. Der FDP-Chef sieht „eine sehr besorgniserregende Situation“ kommen.
    .
    FDP-Bundesfinanzminister Christian Lindner hat vor dem Hintergrund des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine vor einer schweren wirtschaftlichen Krise gewarnt. „Es besteht die Gefahr einer sehr ernst zu nehmenden Wirtschaftskrise aufgrund der stark gestiegenen Energiepreise, aufgrund der Lieferketten-Probleme, aufgrund auch der Inflation“, sagte er im ZDF.
    .
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Lindner-warnt-vor-ernst-zu-nehmender-Wirtschaftskrise-article23414289.html
    .
    DDR läßt grüßen!
    .
    .
    „Manchen Völkern genügt eine Katastrophe,
    .
    um sie zur Besinnung zu bringen.
    .
    Bei den Deutschen, so scheint es , bedarf es den Untergang.“

    .
    Arthur Moeller van den Bruck
    1876-1925 Kulturhistoriker

    .
    .

  2. es ist schon zu spaet. Russen wissen, dass EUler deren Feinde sind.
    Die Frage heute steht so- entweder dieses Faschistische Pervertengebilde-EU wird mit Kaelte, Hungen und Wirtschaftskollaps erledigt, oder mit atomaren Fegefeuer.

  3. Das Problem dabei, zuviel Mitmenschen hetzen mit gegen Russland und auch Russen in ihrer Nachbarschaft und das spricht sich herum. Viele sind zudem Kriegsgeil, obwohl sie garnicht wissen was Krieg wirklich bedeutet. Mich macht es auch sprachlos wie Menschen unter Artikeln ihren Russenhass ausleben, wie vor Kurzem beim Gedenktag in Deutschland. Da verlangten Deutsche man müsste due Russen direkt mit schweren Fahrzeugen überfahren, oder in den Rücken schießen. Das wurde zensurfrei auf FB auch geschrieben. Ich habe dagegen gesprochen und…wurde zensiert, hatte 2 Wochen Zwangspause, obwohl ich mich gegen diesen Hass und die Mordaufrufe aussprach. Putin und Co könnten verzeihen, denn er weiß mit welchen Kanalien wir es zu tun haben, aber leider haben zuviel Menschen mitgemacht und russische Staatsbürger in Deutschland zu gequält, auf der Arbeit, in den Schulen und Vereinen. Daher glaube ich nicht, dass eine plötzliche Einstellung der Sanktionen noch viel retten wird.

  4. .
    .

    Irgendwas stimmt mit der Wahrnehmung und Denkweise des degenerierten Westens nicht!
    .
    Der Westen darf totale Sanktionen gegen RUS machen.
    .
    Russland darf das nicht!
    .
    Irgendwas muss im Trinkwasser sein oder das Koks ist verunreinigt für solche Arroganz und Größenwahn!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Drosselung von russischem Gas :
    .
    Habeck: Putin führt „ökonomischen Angriff“
    .
    .
    Wirtschaftsminister Habeck
    .
    „Energie als Waffe gegen uns“
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Tausende Sanktionen gegen Russland
    .
    EU-Sanktionen gegen Russland: ein Überblick
    .
    https://www.consilium.europa.eu/de/policies/sanctions/restrictive-measures-against-russia-over-ukraine/sanctions-against-russia-explained/
    .
    https://www.consilium.europa.eu/de/policies/sanctions/restrictive-measures-against-russia-over-ukraine/

  5. Vor den Midterm Elections, den Kongresswahlen in den USA am 8. November 2022, wird die ‚BRD‘-Politik, gegenüber Russland, eher weiter eskalieren. ‚Brandon‘ will das so!

  6. Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 10:43
    Das Problem dabei, zuviel Mitmenschen hetzen mit gegen Russland und auch Russen in ihrer Nachbarschaft und das spricht sich herum. Viele sind zudem Kriegsgeil, obwohl sie garnicht wissen was Krieg wirklich bedeutet. Mich macht es auch sprachlos wie Menschen unter Artikeln ihren Russenhass ausleben, wie vor Kurzem beim Gedenktag in Deutschland.

    —- Erinnert das alles nicht an Ereignise vor 90 Jahren im 3. Reich? der 4. Reich ist da gar nicht anders. Die dehumanisieren unerwuenschte Ethnien. Das ist der Nationalcharakter.

  7. Wir führen hier einen männlichen EGO-KRIEG!
    So wie im Tierreich die Platzhirsche.

    Dieser lautet: „Als Ergebnis akzeptieren wir nur den Sieg!“
    So wie im IRAK Krieg.

    Bei den primitiven Völkern werden in so einer Lage die Messer herausgeholt. Ein Konkurrent, der der männlichen Ehre Schaden zugefügt hat, der wird an Ort und Stelle gemessert, dann ist die Angelegenheit sofort erledigt.

    Hier wird der böse Ehrabschneider sanktioniert, balanciert, die Waffen werden jongliert, Kampfeinsätze trainiert etc.

    Alles nur weil das männliche EGO der EURO-Männer angekratzt ist.
    Die Angelsachsen und ihre Freunde dulden keine Niederlagen.
    Jetzt hat man schon alles unternommen, um den Widersacher in die Knie zu zwingen, aber er geht einfach nicht runter, man ist selbst schon unten am Fußboden, trotzdem an Aufgeben ist nicht zu denken.

    Man tönt noch immer lauter umher:
    „Als Ergebnis akzeptieren wir nur den Sieg!“

    Bald gibt es noch einen richtigen Tritt in die Visage für uns, anders geht es wohl nicht!

    Wir Zuschauer sagen:

    Die UKRAINE DEM RUSSEN,
    DAS ÖL FÜR UNS!

    Umgekehrt fällt uns die Ukraine auf die Füße so schwer wie ein Mühlstein.
    Und die Mühle steht still.

  8. Einer der Gründe, warum ich nicht die ehem. „Kieler Woche“ besuche

    Der Förderverein Kieler Woche präsentiert auf einem Freiluftkonzert
    „Conchita Wurst und das philharmonische Orchester“
    HAhttps://www.facebook.com/KielerWoche/photos/a.143473935726300/7416812705059017

    Mein Fernbleiben liegt weder an meinem weitestmöglichern Konsumverzicht,
    noch an Ablehnung von handgemachter Klassik oder veganer Ernährung.
    Ich lehne schlicht organisierte Anleitung zur Selbsterniedrigung ab.

  9. MAISCHBERGER, ILLNER und LANZ ist wie eine Stadt-Kneipe,
    wo am Stammtisch immer nur dieselben Leute sitzen,
    nur Leute vom gleichen Kaliber Platz nehmen dürfen!

    Die Predigerin Marina Weisband schaute schon lange nicht mehr
    vorbei. Die wird bestimmt bald angerufen, wieder mal reinzuschauen,
    um unter den Dauergästen, den alten Zauseln und Kröten etwas Anmut einzubringen.
    Junge Kerle werden erst auf Herz und Nieren geprüft, dürfen sich auch nur setzen,
    wenn sie nichts Falsches sagen, die Einstellung stimmt, den Mund nur unter strenger
    Aufsicht öffnen!

  10. Das Hauptproblem der EU ist dass deren Traume stimmen nicht ueberein mit die Realitaet.
    Und wenn andere,realistischer denkende Leute, deren Traume nicht unterstuetzen, dann sind die boese,zu dehumanisieren und sanktionieren.
    Eure- EU gruene Traume sind nur mit drastischen Absenkung des Lebensstandarts EUler erreichbar.

    Der alleropimistische Vorhersage fuer BRD ist- Gas wird alle zum Anfang Januar.

  11. Unterdessen kommen jetzt nach den Impfungen die TURBO KREBSE,
    jetzt gibt es sogar eine Krebs- HOTLINE.

    Ein böser Schelm, der gleich an die Impfungen dabei denkt!

    https://www.bild.de/ratgeber/2022/ratgeber/krebs-top-mediziner-beantworten-am-telefon-die-fragen-der-bild-leser-80029434.bild.html

    Fragen wie: „Mein Lungenkrebs-Medikament wirkt nicht mehr!“ und andere Merkwürdigkeiten werden beantwortet.

    Da kann man den Patienten gleich sagen: „Machen sie sich keine Sorgen! Bald, in ein paar Wochen ist es vorbei!“

    Und natürlich neue Versuchskaninchen für NEUE THERAPIEN werden benötigt.

    Seit wann gibt es plötzlich etwas umsonst?
    Telefonate? Auskünfte? Alles umsonst?

  12. jeanette 22. Juni 2022 at 10:55
    MAISCHBERGER, ILLNER und LANZ ist wie eine Stadt-Kneipe,
    wo am Stammtisch immer nur dieselben Leute sitzen,
    nur Leute vom gleichen Kaliber Platz nehmen dürfen!

    Die Predigerin Marina Weisband schaute schon lange nicht mehr
    vorbei. Die wird bestimmt bald angerufen, wieder mal reinzuschauen,
    um unter den Dauergästen, den alten Zauseln und Kröten etwas Anmut einzubringen.
    — Oder auch nicht. die gute Marina koennte aus BRD schon abgehauen sein. Die gehoert zur eine Ethnie der seht fein fuehlt, wenn es abzuhauen ist aus bestimmten Laender…..

  13. Unsere verantwortlichen Politiker sind die größten und gefährlichsten Feinde Deutschlands.
    Das deutsche Volk geht ihnen ohnehin am A…. vorbei.

  14. .
    .
    Rot-Grüne / Linksradikale Gewalt/Terror!!!!!!
    .
    Steinmeier: “Wir leben im besten Deutschland, das es jemals gegeben hat”
    .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Fahndung mit Hubschrauber
    .
    Vor G7-Gipfel:
    .
    Acht Polizeiwagen in München gehen in Flammen auf

    .
    https://www.focus.de/politik/deutschland/fahndung-mit-hubschrauber-brandstiftung-vor-g7-gipfel-acht-polizeiwagen-in-muenchen-angesteckt_id_107981542.html
    .
    .
    Faeser: „Rechtsextremismus größte Gefahr“
    .
    Gib Drogen keine Chance!

  15. jeanette 22. Juni 2022 at 10:52
    Wir führen hier einen männlichen EGO-KRIEG!
    So wie im Tierreich die Platzhirsche.Alles nur weil das männliche EGO der EURO-Männer angekratzt ist.
    Die Angelsachsen und ihre Freunde dulden keine Niederlagen.
    —- Gibt es in EU Maener?!?

  16. Täglich warte ich auf die Meldungen: Impfnebenwirkungen, verursachten bei dem und dem Politiker schwerste Nebenwirkungen, sodass er sein „Amt“ aufheben muss

  17. Das man einen Krieg meint gewinnen zu können, indem man sich selber von Rohstoffen abschneidet, ist in der Tat ganz was neues und der Begriff Eigentor viel zu tief dafür gegriffen. Eigentlich hätte Russland von sich aus alles längst zudrehen und unterbrechen sollen. Schließlich ist das ja der Feind jetzt. Aber die haben wohl einen noch besseren Weg gefunden und spielen erst einmal mit uns.

  18. Man darf das mit den Sanktionen nicht so ernst sehen. Den meisten bleibt vor Staunen der Mund offen, wenn sie den Varianten Reichtum der Sanktionen kennenlernen.

    Ein besonders köstliches Beispiel ist Japan.

    Japan hat verboten, die Luxusuhren der Marken Gran Seiko nach Russland zu exportieren. Die normalen Uhren von Seiko und Citizen bleiben davon unberührt.

    Man fragt sich, ob die japanische Uhrenindustrie bestraft werden soll oder Russland, dass diese mechanischen Seiko Luxusuhren sowieso nicht kauft.

  19. wernergerman 22. Juni 2022 at 10:57
    Das Hauptproblem der EU ist dass deren Traume stimmen nicht ueberein mit die Realitaet.
    Und wenn andere,realistischer denkende Leute, deren Traume nicht unterstuetzen, dann sind die boese,zu dehumanisieren und sanktionieren
    —————————————

    Putin beschämt sie alle!
    Und dies im höchsten Masse!
    Zeigt ihnen wie klein und hässlich sie alle sind!

    Er, der sportliche Macho, der Imperator, der Mogul, der sein ganzes Volk hinter sich weiß, bis auf ein paar kleine Rebellen, die ihm wie Mücken Ärger bereiten, setzt er sich gegen alle Hiebe erfolgreich zur Wehr.

    PUTIN ist der GLADIATOR!

  20. wernergerman
    22. Juni 2022 at 11:04

    —“- Gibt es in EU Maener?!?“

    Eine schwierige Frage. Selbst Herr Reil ist durch zu viel Kaviar und Hummer impotent geworden. Das klassische Beispiel der Männer, die in die EU-Politik gehen und als Bettvorleger landen.

  21. Wer soll das Ende der Sanktionen verhandeln? Ampel und die CDU-Politiker sind verbrannt.

  22. „LEUKOZYT 22. Juni 2022 at 10:54
    Der Förderverein Kieler Woche präsentiert auf einem Freiluftkonzert
    „Conchita Wurst und das philharmonische Orchester“…“
    „Mein Fernbleiben liegt weder an meinem weitestmöglichern Konsumverzicht,
    noch an Ablehnung von handgemachter Klassik oder veganer Ernährung.
    Ich lehne schlicht organisierte Anleitung zur Selbsterniedrigung ab.“

    Warum sollte man sich auch jeden Gendefekt, Berufsperversen oder sonstigen Abnormalen antun? Anderes Beispiel: Vor einigen Jahren warb die Käse-Fa. Leerdamer in Werbespots tatsächlich damit, daß ein solcher Gendefekt (und BuPrä-Darsteller- Wähler) jede Käsepackung (von außen) ableckte.
    Was das sollte….(??), aber seitdem habe ich mir konsequent absolut NICHTS mehr von dieser Firma gekauft!

  23. Es ist doch selbstverständlich, dass wir dem Putinregime, das uns und dem gesamten Westen den Krieg erklärt hat, nicht auch noch diese Kriegsführung bezahlen. Die Sanktionen wirken insbesonderte im technischen Industriebereich Russland. Die ersten Fabriken stehen schon still. Ohne westliche Technik geht in Russland vieles nicht mehr. Die Infkation iost ein weltweites Problem und hat viele Ursachen. Der Ukrainekrieg ist nur eine davon. Delbst in Russland beträgt sie 18 % trotz billiger Energie.
    Wenn Russland seine Truppen wenigstens biszur Linie vom 24.02. zurückziehen würde, könnte man über die Aufhebung einiger Sanktionen reden. Solange jedoch das Putinregime der Ukraine und Litauen das staatliche Existenzrecht abspricht, ist Russlkand als Feind zu betrachten und als solcher zu behandeln. Das gilt jedenfalls solange, wie das Putinregime an der Regierung ist.
    Es gilt, in diesem Kampf einen langen Atem zu haben und die ukrainische Armee mit modernen Waffen auszustatten. Russland kann man in der Ukraine so schwächen, dass es in Zukunft keinen seiner Nachbarn überfallen wird. Das muss das Ziel sein.

  24. .
    .
    Wenn wir in die Geschichte und Jahrzehnte zurückschauen..
    .
    Der Westen braucht, für seine Fortbestand, Krisen und Kriege. Damit wird seine Existent zementiert. Heute werden uns die pervertierte Hyper-Moral, kranker Genderismus, Krisen und Kriege die der Westen führt und finanziert als WERTE-WESTEN verkauft..
    .
    Es gibt keinen WERTE-WESTEN.
    .
    Das ist nur eine andere Sprechweise der aggressiven westlichen Hochfinanz und des Kapitalismus/Imperialismus.
    .
    .

  25. Versorgungskrise? – Deutschland kann über Nord-Stream 2 soviel Gas beziehen wie es möchte!

    Werden wir gerade von Regierung und Medien hinters Licht geführt? Es scheint so: Nachdem es offenbar technische Probleme mit Nordstream 1 gibt und die dortige Gasliefermenge auf 40% gedrosselt wurde, verweist Russland darauf, dass Deutschland und Europa vollständig unkompliziert über Nordstream 2 vollversorgt werden könnten.

    Nordstream 2 steht bereits unter vollem Gasdruck und ist an das Verteilernetz voll angeschlossen. Die Gasentnahme in jedweder gewünschter Höhe für ganz Europa wäre also möglich. Doch darüber sprechen weder Politiker noch unsere Medien. Ja, jedwede Diskussion i8n diese Richtung wird gezielt unterdrückt.

    Statt dessen will das politische Berlin den Versorgungsnotstand ausrufen, mit drastischen Auswirkungen auf unsere Wirtschaft, die Versorgung der Privathaushalte und exorbitante und für viele unbezahlbare Gaspreise.

    Sollen wir tatsächlich im Winter tatsächlich frieren, erkranken, Millionen Arbeitslose, eine wirtschaftliche Rezession hinnehmen, weil unsere Regierung ihre politischen Wunschträume im Ukrainekonflikt umsetzen will. Und wo bleiben hier unsere kritisch hinterfragenden Medien?

    Wenn wir nicht alle jetzt unsere Stimme erheben, damit dieser Irrsinn endet, wird die Politik Deutschland in Sachen Energieversorgung wieder einmal mit Karacho gegen die Wand fahren.

  26. Im Angesicht PUTIN werden sie immer hässlicher:

    Unsportliche Erpresser, Diebe, Eierdiebe, Piraten, Saboteure, Betrüger, Fallensteller, Rufmörder, Verräter und Volksverräter, Feiglinge und listige Dummköpfe, kurzum VERSAGER mit niederen Wurzeln.

    Menschen ohne Ehre!!

  27. wernergerman 22. Juni 2022 at 11:04
    jeanette 22. Juni 2022 at 10:52
    Wir führen hier einen männlichen EGO-KRIEG!
    So wie im Tierreich die Platzhirsche.Alles nur weil das männliche EGO der EURO-Männer angekratzt ist.
    Die Angelsachsen und ihre Freunde dulden keine Niederlagen.
    —- Gibt es in EU Maener?!?

    Das sind die Alphaweibchen mit männlichen Geschlechtsmerkmalen.. oder umgekehrt..

  28. Politischer Realist 22. Juni 2022 at 11:18

    Versorgungskrise? – Deutschland kann über Nord-Stream 2 soviel Gas beziehen wie es möchte!

    —————————-

    Kann es nicht, denn unser Freund BIDEN hat es verboten.
    Er hat öffentlich verkündet man wird es zu verhindern wissen.
    Wir sind nur sein kleiner Satellit!

  29. Was die heuchlerischen westlichen Politiker über „Werte“, „Freiheit“ und „Menschenrechte“ daherfaseln, das hat man in D zuletzt gesehen, als es darum ging, das unveräußerliche Menschenrecht auf körperliche Unversehrtheit durch Zwangsimpfungs-Torturen auszuhebeln.
    Zum Glück konnte dies bisher aus unterschiedlichen Gründen gestoppt werden, aber die Bestrebungen der Lügen-Ampel sind weiter vorhanden.

    Jetzt ist plötzlich die Ukraine der Ort, an dem „die Freiheit“ zu verteidigen ist. Vorher war es der Hindukusch – kostete 55 unschuldigen deutschen Soldaten das Leben und rd. 70 Milliarden Euro wurden verpulvert – für nichts!

    in anderen Gebieten der Welt hat sich der „brilliante“ Westen nie um „Menschenrechte“, Frieden und Freiheit gekümmert.

    Nun plötzlich soll die Ukraine – immerhin 1.200 km entfernt von D – ein Kriegsgebiet sein, wo „unsere Freiheit“ zu verteidigen ist. Hat jemals Russland unsere verbliebene bruchstückhafte Freiheit irgendwie einschränken wollen oder uns angreifen wollen? Niemals!

    Wer behauptet, dass die Ukraine nun unser Kampfplatz sein soll – wie Scholz und Co. – ist für mich ein Volksverhetzer. Es wird ein Popanz aufgebaut, um sich selbstals Politiker ins Szene zu setzen und als Vasall untertänigst die Interessen der USA durchzusetzen – koste es, was es wolle.

    Westliche Werte verteidigen:
    Das sind alles Slogans der Gehirnwäsche, die dem Sofasitzer durch das Zangs-TV eingebläut werden.

    Soll der Bürger für

    >> Scholz und andere Wehrdienstverweigerer

    am Ende noch sein kostbares Leben opfern – während Scholz und Co. sich in ihren Atombunkern verschanzen?

    Und selbst der letzte Kleinrentner und Flaschensammler glaubt es inzwischen – und rennt mit blau-gelber Fahne rum, um bei der „Rettung“ dabei zu sein. Eine notwendige Selbstreflexion ist ihm abdressiert worden – man hat ihn um den Verstand gebracht! Er merkt gar nicht, dass bei ihm nichts mehr zu holen ist, seine tolle Freiheit, sein wahnsinniger Luxus nur darin besteht, Papierkörbe umkrempeln zu dürfen. Auch bei der Mittelschicht bahnt sich völlig willkürlich verursachter Luxus-Verlust und Verlust der Freiheit – ausgelöst durch deutsche Politiker und nicht durch Herrn Putin – an.

    Wenn Herr Lindner nun vor fünf Jahren Knappheit warnt, dann ist dies hirnrissig. Er selbst und die Scholz-Ampel sind die Schuldigen dafür.

    Nord-Stream II wurde gebaut, ist betriebsbereit und kann billiges Gas en masse fördern, Russland steht bereit dazu – aber Lindner, Scholz, Baerbock, Habeck und wie sie alle heißen, sie zetteln gegen das eigene Volk willkürlich einen Krieg an – und warnen dann noch vor Knappheit.

    Wer ein Haus in Brand setzt, der kann sich doch nicht noch als „Warner vor Feuersbrunst“ in Szene setzen. Ist Herrn Lindner und der Ampel denn jeglicher Funken Verstand abhanden gekommen.

    Statt unsere Freiheit und unseren Wohlstand zu erhalten, da wird kräftig alles ohne Not abgebaut – und die meisten verblödeten Menschen hinterfragen es nicht.

  30. Nachgedacht 22. Juni 2022 at 11:05
    Täglich warte ich auf die Meldungen: Impfnebenwirkungen, verursachten bei dem und dem Politiker schwerste Nebenwirkungen, sodass er sein „Amt“ aufheben muss
    — Vergeblich. Da aus distilliertem Wasser keine Nebenwirkungen entstehen koennen.

  31. jeanette
    22. Juni 2022 at 11:12

    „PUTIN ist der GLADIATOR!“

    Ihre Verehrung für Putin in allen Ehren, aber der eigentliche Gigant ist der ukrainische Volksheld und Wundertäter Selinskyi.

    Im Unterhemd Grimassen schneidend verkündet er den ständigen Sieg über die Russen und heilt täglich um 15: 00 Uhr fünf Blinde und fünf Lahme gegen Vorkasse allerdings ohne Garantie.

    Danach wandelt er für die westliche Presse eine halbe Stunde über das Wasser.

    Und die Journalisten pflücken die Worte von seinen Lippen, wenn er wieder berichtet, mit welchen Strategien er Russland besiegt hat.

  32. Es müssen den ersten erstmal die Eier abfrieren, bevor sie beginnen nachzudenken und aufzumotzen.
    Ekelgestalten wie Antonia Hofscheißer,Claudia Kot,Klabautermann,Grinseschlumpf usw.werden es immer warm und gemütlich haben,frieren muß nur der kleine Mann und Otto Normalverbraucher !

  33. Der DM DROGERIEMARKT ist immer noch DIGITIAL TOT!!
    Kartenzahlung seit Wochen nicht möglich.

    Gestern musste ich mein letztes Bargeld dort zusammensuchen, um ein meine Utensilien bezahlen zu können.

  34. AggroMom 22. Juni 2022 at 11:21
    wernergerman 22. Juni 2022 at 11:04
    jeanette 22. Juni 2022 at 10:52
    Wir führen hier einen männlichen EGO-KRIEG!
    So wie im Tierreich die Platzhirsche.Alles nur weil das männliche EGO der EURO-Männer angekratzt ist.
    Die Angelsachsen und ihre Freunde dulden keine Niederlagen.
    —- Gibt es in EU Maener?!?

    Das sind die Alphaweibchen mit männlichen Geschlechtsmerkmalen.. oder umgekehrt..
    — Eben. Und da ist weniger Kaviar und Hummer schuld, da zu Teuer und selten auffindbar. Das kommt aus Industriellen Massentierhaltung mit allen deren Hormonen und Antibiotika. Und- wer weiss noch was in Eurem Wasser ist. Brunnen duerft ihr nicht nutzen. Nicht ohne Grund.

  35. Trottellandgeschaedigter 22. Juni 2022 at 11:24

    Es müssen den ersten erstmal die Eier abfrieren, bevor sie beginnen nachzudenken und aufzumotzen.

    ————————————-

    Gestern bei MAISCHBERGER waren sich alle Anwesenden einig:

    -19 GRAD Zimmertemperatur ist ok!
    -KALTDUSCHEN ist ok, nach zwei Wochen gewöhnt man sich dran.

    Alles ohne Öl und ohne Brot, was macht das schon.
    Wenn ich keinen Salat habe, brauche ich auch kein Öl.
    Wenn ich kein Fleisch habe, dann brauche ich auch kein Öl.

    Wie sagt man so schön:
    ALLES GUT!!!!!

  36. wernergerman 22. Juni 2022 at 11:26

    AggroMom 22. Juni 2022 at 11:21
    wernergerman 22. Juni 2022 at 11:04
    jeanette 22. Juni 2022 at 10:52
    Wir führen hier einen männlichen EGO-KRIEG!
    So wie im Tierreich die Platzhirsche.Alles nur weil das männliche EGO der EURO-Männer angekratzt ist.
    Die Angelsachsen und ihre Freunde dulden keine Niederlagen.
    —- Gibt es in EU Maener?!?

    Das sind die Alphaweibchen mit männlichen Geschlechtsmerkmalen.. oder umgekehrt..
    — Eben. Und da ist weniger Kaviar und Hummer schuld, da zu Teuer und selten auffindbar. Das kommt aus Industriellen Massentierhaltung mit allen deren Hormonen und Antibiotika. Und- wer weiss noch was in Eurem Wasser ist. Brunnen duerft ihr nicht nutzen. Nicht ohne Grund.
    ——————
    Wir haben einen Brunnen.
    Bis jetzt gab es noch keine „Brunnenformulare“

  37. Focus online framed mal wieder:

    „Wir wurden betrogen. Was russisce Kriegsgefangene in der Ukraine berichten.“

    Wenn Sie glauben, dass bei Focus online auch berichtet wird, was ukrainische Kriegsgefangene in Russland berichten, dann haben Sie das Prinzip dieser Schmutzzeitung nicht verstanden.

    Das ist nicht nur Propaganda, das ist abscheuliche Häme pur.

    Wahrheit ist für die deutsche Presse sowieso ein Fremdwort.

  38. jeanette 22. Juni 2022 at 11:29
    Wir haben einen Brunnen.
    Bis jetzt gab es noch keine „Brunnenformulare“
    — Glueckliche!Mein Freund in NDS musste Zwangsweise an Stadtwerke Wasserversorgung sich anschliessen lassen. Und das auf dem Land -von naeherstem sch…Dorf 7km entfernt.

  39. Nachgedacht um 11 Uhr 05: Da werden Sie aber sehr lange warten müssen. Ich nehme an, daß die Impflösungen für Politiker alle aus 0,9 % NaCl bestehen.
    FG C.

  40. Me signing off. Packe und fahre zur Strassenrand mit ersten Pilzen dieses Jahres, Marmelden, getrockneten Steinpilzen und Pfifferlingen.
    Macht weiter Dampf! mal sehen ws die Wirtschaft macht. aber ich ahne nichts gutes….

  41. Gaspreis ver-6-facht
    Scholz und Habeck müssen umgehend BARFUSS nach MOSKAU laufen

    und dort solange vor dem Kreml ausharren, bis Putin so viel Gas, Kohle und Erdöl liefert, wie die Jahre davor.
    Selbstverständlich auch über NS2.
    Dazu alle möglichen Kohle und Atomkraftwerke reaktivieren bzw. Laufzeit verlängern.

    Das gebietet der Amtseid-Imperativ

    https://de.wikipedia.org/wiki/Barfuss_nach_Moskau

    https://www.welt.de/wirtschaft/plus239493567/Gaspreis-Robert-Habeck-bereitet-Alarmstufe-des-Notfallplans-Gas-vor.html

  42. .
    .
    Es ist absolut IRRE..
    .
    Wenn man mal kurz staatliches Propaganda-TV schaut, wie da alle beteiligten GEZ-bezahlten staatlichen TV-“Meinungsmacher“ (meist Ungediente!) für den Krieg gegen Russland werben und die dt. Bevölkerung aufpeitschen. ..mit noch mehr Waffen.. verrückt…irre.
    .
    Jetzt kann ich mir ungefähr vorstellen wie das dt. Volk von Goebbels und A. Hitler für den Krieg gegen Russland scharf gemacht worden ist. Geschichte wiederholt sich.
    .
    Durch die immer größeren und dreisteren Forderungen der Kokaine und gelieferte Panzerhaubitzen 2000 gehen wir Zentimeter für Zentimeter immer mehr in einen dritten Weltkrieg.
    .
    Weltkriege beginnen genauso. Am Anfang langsam und schleichend.. und am Ende gibt es Millionen Tote und niemand ist dafür verantwortlich.

    .
    .

  43. Quo vadis (ehemaliges) Deutschland?

    Das Fundament für diese Überheblichkeit der Regierungsbonzen wurde durch die anhaltende
    Disziplinierung mit Korona geschaffen. Mit den D. kann man inzwischen ja alles machen.

  44. jeanette
    22. Juni 2022 at 11:29

    „Wir haben einen Brunnen.
    Bis jetzt gab es noch keine „Brunnenformulare““

    Ein richtiger Brunnen ist eine tolle Sache. Wir haben einen sehr alten Hof und als der an die Wasserversorgung angeschlossen wurde, mussten die früheren Besitzer den Brunnen zu schütten.

    Sie waren so intelligent gewesen, den Brunnen nur mit Steinplatten zuzudecken und Erde darüber zu schütten. Seit vielen Jahren haben wir den Brunnen wieder in Betrieb mit bakteriologisch einwandfreien Gutachten, ohne dass wir für das entnommene Wasser auch nur einen Cent zahlen.

  45. @ wernergerman Ja eindeutig, nur habe ich das wirklich nicht von den Deutschen erwartet, die sich so weltoffen geben, so pazifistisch, so kunterbunt und sich als Weltbürger sehen , ihre Frauen und Kinder den Männern TM ausliefern, jeden Dahergelaufenen in den Hintern kriechen, fast jede Schule das Lable“ Schule gegen Rassismus, Schule mit Courage“ tragen, dass sie sich für Alles entschuldigen wofür sie garnicht mehr schuldig gemacht werden können, da die Täter längst verstorben sind und die bisher Waffenlieferungen als ihre eigene Schuld angenommen haben, obwohl sie kaum Waffen selber herstellen, oder gar liefern. Ich kann mir das nur so erklären, dass es schon länger brodelt, aber man sich immer wegduckte, anstatt einmal zu sagen, “ Jetzt ist aber genug“ und darauf hinweist, dass man nun ganz andere Judenhasser im Land hat und denen sogar noch den Hintern vergoldet. Dieser innere Konflikt hat wahrscheinlich zu diesem Ausbruch geführt und irgendwie steht der Deutsche immer auf der falschen Seite, selbst wenn jetzt Frankreich noch mitmacht, aber halt gesellschaftlich hassmässig nicht so gründlich wie der Deutsche.

  46. „Jetzt geht die Party richtig los…“!
    Wir sollten nicht verschweigen das ca. 93 % der Wahlberechtigten (Wähler & Nichtwähler) es genau so gewollt haben.
    Ein Unsicherheitsfaktor ist allerdings die Wahlauszählung á lá BÜRLIN.
    Richtig lustig wirds erst wenn wir die täglich wachsende Zahl an KOSTGÄNGERN nicht mehr ALI-mentieren können!.

  47. „Wer all das leugnet oder beschönigt, ist bestenfalls erstaunlich desinformiert, meist aber der Meinung, das sei alles recht so. Diese Meinung können viele Millionen Menschen nicht teilen, wenn sie genauer hinsehen, was das für sie und ihre Familien bedeutet: “
    ———————–
    Schön und gut! Leider haben die deutschen Medien aber die meisten Menschen im eisernen Griff der ihnen nicht erlaubt, selbst zu denken!

  48. .
    .

    Die Russland-Sanktionen die Deutschland auf das Brutalste und Schwerste schädigen, die vernichtende Inflation und die weiter steigenden hohen Energiepreise könnten sofort beendet werden wenn wir die Sanktionen gegen Russland sofort beenden würden..
    .
    Aber nein.. Der „Werte-Westen“ will sich lieber selber zerstören als klein beigeben. 43 Millionen Ukrainer sind ihm wichtiger wie 500 Millionen Europäer..
    .
    Der Westen ist wirklich sau dämlich..
    .
    Aber der Westen möchte gerne, dass in seinen Städten massive und brutalste SOZIALE UNRUHEN und VERTEILUNGSKÄMPFE ausbrechen.
    .
    Dann gute Nacht!
    .
    Dann wird es hässlich!

  49. @Jeanette Zu den Krebserkrankungen kann ich berichten, dass auch bei Menschen wie meiner Nachbarin, die als Beispiel Gebärmutterhalskrebs überstanden haben, der nach den Spritzungen plötzlich wiederkommt und viel aggressiver. Dann ist da noch der beste Freund meines ältesten Sohnes der sich aufgrund seines geliebten Jobs als Erzieher für schwererziehbare Jugendliche Spritzen ließ. Vorher kerngesund, sportlich, Naturmensch, Nichtraucher, Nichttrinker, 27 Jahre jung 2 Monate nach einer Spritze Geschwüre in Halsgegend und kurz danach Hirntumor. Es ist einfach auffällig und auch ein Sportarzt Mitte 60 in kürzester Zeit an plötzlich auftretenden Krebs verstorben und dieser Arzt war garantiert gespritzt.

  50. „Die 80.000 Menschen, die am Montag in Brüssel dagegen demonstriert haben, müssen Vorbild und Initialzündung für eine Bewegung sein, die spätestens nach Beendigung der Sommerpause auch Deutschland erfassen muss.“

    Demonstrationen nach der Sommerpause? Punkt 7 von Lauterbachs Sieben-Punkte-Plan für den Herbst:

    Das Infektionsschutzgesetz soll „rechtzeitig vor dem 23. September 2022 weiterentwickelt werden“

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_92334332/corona-regeln-das-ist-lauterbachs-sieben-punkte-plan-fuer-den-herbst.html

  51. Momentan liegen die Nerven bei einigen „Mitmenschen“ ziemlich blank.
    An jeder Ecke sieht man wie schlecht Deutschland regiert wird.
    Wehe wenn der erste „normale Bürger“ sich eine gelbe Weste anzieht und seinem MdB besucht.
    Wehe wenn der erste „Gutmensch“ zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort ist und irgendeinen Schwachsinn vom Lastenfahrrad erzählt.
    Den Geist kriegen wir nicht mehr in die Flasche zurück.
    Die nächsten Wochen könnten noch spannend werden.

  52. 15% der Welt sanktionieren Russland, 85% der Welt treiben weiter oder sogar verstärkt Handel mit Russland. z.B. Indien und China.
    .
    Embargo gegen Russland, erklärt für Dummies.
    Ich kaufe ein Brot beim Bäcker.
    Ich bezahle das Brot
    Ich nehme das Brot jedoch nicht mit, weil ich den Bäcker nicht leiden kann.
    .
    Danach hungere ich und verfluche den Bäcker.
    Der Bäcker verkauft währenddessen das Brot, das ich schon bezahlt habe, nochmal an einen anderen Kunden.
    Weil ich Hunger habe, verkaufen mir die anderen Kunden dann vor der Bäckerei das (bereits von mir bezahlte) Brot zum dreifachen Preis.

  53. Gestern auf igendeinem zufällig durchgezappten FS Idiotensender.
    Laut deren Ticker angegeblich gut über 60 % der Bürger für Sanktionen gegen Russland. Energieboikott an 1. Stelle. Unfassbar, wer ist blöder ,die Bürger- oder die Meinungsforschungsinstitute die von der Politik aus Gründen des Woke – und SolidaritätsWahnsinns wahrscheinlich entsprechend „geimpft“ wurden.!

    Letztendlich ist dies ein total krasser Gegensatz zu anderen Informationen wie in Deutschland von der Gesellschaft die Verschärfung der EU-Sanktionen gegen Russland betrachtet wird.
    siehe dazu einzelne Punkte 1-15 !
    https://kofner.de/archive/4219

  54. @ fritzebollmann 22. Juni 2022 at 11:13

    Wer soll das Ende der Sanktionen verhandeln? Ampel und die CDU-Politiker sind verbrannt.

    nix verhandeln, jeder einzelne der Sanktionen nicht möchte kann was gegen die Sanktionen gegen Russland tun, indem er seine alltäglichen Lebensmittel z.B. extra nur nur in einem von Russen geführten Lebensmittel Laden hier in Deutschland kauft, einfach mal bei Google in die Suchleiste “ russischer Laden “ eingeben und diesen in seiner Umgebung suchen, dort hingehen und entgegengesetzt der staatlich gewollten Sanktionen dort einkaufen vorher bei Eintritt laut “ Dobroi Dehn “ ersatzweise “ Straswuitje “ sagen

  55. Ich verstehe die Logik nicht, vll bin ich einfach auch zu blöd dazu. Man will einen Krieg gegen einen übermächtigen Gegner gewinnen, indem man sich selber schadet und ausradiert?, heisst sich von Rohstoffen abschneidet, seine Wirtschaft ruiniert , seine eigenen Leute krank macht, vergiftet( das wissen die ganz genau) mit einer experimentellen Plörre und damit auch nicht die Wehrkräfte verschont, dazu noch andere Bereiche gefährdet, indem man Pflegekräfte und die Feuerwehr dazu zwingt. ..ich kapiere es nicht, vielleicht kann das mir Jemand erklären. Achja noch vergessen und natürlich Horden in Armeestärke ins Land holt, die plündern, morden, vergewaltigen, brandschatzen und die Sozialsysteme ruinieren.

  56. „Hingegen haben die westlichen Länder nicht nur eine ökonomische Aggression gegen Russland gestartet, konfiszieren (stehlen) sogar russisches Eigentum oder das von russischen Staatsangehörigen, sondern liefern auch im großen Stil todbringende Waffen an die Ukraine.“
    Insoweit ist das Verhalten des „Wertewestens […] allen voran Deutschland“ nichts anderes als „Sippenhaft“ – das sich Gut- und Bessermenschen grün-linker Prägung von den NAZIS angewandtes Mittel während der dunklen Zeit in Deutschland ab 1933, zu eigen gemacht haben. Soviel zu diesem Pack.
    Auch fehlt in diesem Zusammenhang nur noch, dass im Hinblick auf die vollkommen blödsinne Aussage Baerbocks, die den Deutschen Kriegsmüdigkeit entgegensabberte, ein Gesetz geschaffen wird um unliebsame Menschen zu beseitigen – zuzutrauen wäre es jedenfalls dem grünen Gesindel.

  57. “ Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 12:10
    Ich verstehe die Logik nicht, vll bin ich einfach auch zu blöd dazu. Man will einen Krieg gegen einen übermächtigen Gegner gewinnen, indem man sich selber schadet und ausradiert?“

    Nein, es geht um etwas ganz Anderes! Man will nichts gewinnen!!
    Man will unter allen Umständen die nach dem WKII geplante Vernichtung Deutschlands mit Jahrzehnten Verspätung jetzt unbedingt nachholen, z.B. durch den HO.TON- und den MORGENT.AU- Plan!

  58. „lorbas 22. Juni 2022 at 12:04“ – köstlich. Ich habe herzlich gelacht.
    Besser kann man die deutsche/EU Sanktionsorgie nicht beschreiben.

  59. Anhand der verwendeten Symbole auf der Kleidung und den Fahnen der Demonstranten dürfte der Zenober von sozialdemokratischen Gewerkschaften ABVV und ACV organisiert worden sein, vergleichbar zum deutschen DGB und Verdi.
    Geschenkt.

  60. jeanette 22. Juni 2022 at 11:21
    Politischer Realist 22. Juni 2022 at 11:18

    Versorgungskrise? – Deutschland kann über Nord-Stream 2 soviel Gas beziehen wie es möchte!

    —————————-

    Kann es nicht, denn unser Freund BIDEN hat es verboten.
    Er hat öffentlich verkündet man wird es zu verhindern wissen.
    Wir sind nur sein kleiner Satellit!


    Apropos Biden

    https://www.youtube.com/watch?v=tuH_HfxXhas

  61. Gestern haben die Idioten die PANZERHAUBITZEN tatsächlich dort hingeschickt!
    Die sind wohl sogar schon dort angekommen.
    NTV tönt im Internet: „Das könnte einen gewaltigen Unterschied machen!“

    Macht es auch, denn nämlich jetzt gibt es KEIN ZURÜCK mehr,
    jetzt stehen wir auf PUTINS SCHWARZER LISTE!

    Der wird sich für uns demnächst schon etwas Passendes einfallen lassen!

    PUTIN hat Zeit, kann warten bis sich für ihn eine passende Gelegenheit bietet.
    Wir haben keine Zeit: Der Herbst steht bald vor der Tür!

    Mit drei HAUBITZEN wieder in den DEUTSCHEN UNTERGANG!

  62. @ Willi Kammschott, allerdings nicht nur Deutschland , sondern die westlichen europäischen Länder inklusive, denn da hat man auch ie Dinge der Heimatzerstörung , wirtschaftlich, kulturell, gesellschaftlich, schulisch, wissenschaftlich und gesundheitlich betrieben, ja selbst für England, auch wenn sie sich aus der EU zurückhalten, ist es in vielen Dingen genauso. Ein Krieg gegen Europa und Wenige kapieren es. Warum die gewisse Dinge im antigesundheitlichen Bereich auch in Australien abgezogen haben, nicht alleine gegen Ureinwohner, ja das weiß ich auch nicht so genau und in Israel schaut es nicht besser aus.

  63. @ Das_Sanfte_Lamm 22. Juni 2022 at 12:23

    Anhand der verwendeten Symbole auf der Kleidung und den Fahnen der Demonstranten dürfte der Zenober von sozialdemokratischen Gewerkschaften ABVV und ACV organisiert worden sein, vergleichbar zum deutschen DGB und Verdi.
    Geschenkt.
    ____________________

    Bingo. „Die großen Gewerkschaften hatten zu dem Protest aufgerufen. Sie fordern eine Änderung des belgischen Lohngesetzes.“ Mit Protest gegen die Sanktionen hat das wenig zu tun.

    https://ostbelgiendirekt.be/70-000-bis-80-000-in-bruessel-322673 (link aus dem Artikel oben)

  64. Ich wette,
    all die die hetzen,und dem Mainstream glauben,
    sind auch geimpft.
    Solch eine Klientel lernt einfach nicht dazu,
    sie sind der Obrigkeit ergeben,und glauben den Lügenmedien,
    die uns seit 2015 die Staatsmeinung aufs Auge drücken.
    Aber auch die werden frieren,hungern,und im Dunkel sitzen.
    Da machen die Mächtigen keine Ausnahmen !
    Und die Politik ist doch nur noch ideoligisch geprägt,
    vom Realismus keine Spur mehr,aber mit so etwas,
    überlebt,auf Dauer kein Staat.
    Das beste Deutschland,das wir je hatten,geht doch schon
    lange am Krückstock, alles nur noch auf Pump !

  65. Udo Ulfkotte (Journalist) hat die Situation in Deutschland in seinem Artikel
    „Warum ich mich heute dafür schäme, ein Deutscher zu sein“ treffend analysiert.
    Sein Fazit:
    „Auch die CDU hat erkannt, wo unsere Zukunft liegt: Im Islam.
    Sie will sich deshalb stärker dem Islam öffnen.
    Das „C“ im Parteinamen soll künftig für „charakterlos“ stehen – für die Aufgabe unserer Werte.
    Auch die SPD fordert, dass wir noch viel mehr Asylforderer aufnehmen…
    Jeder klar denkende Mensch kann sich aber doch an den Fingern einer Hand
    abzählen, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis das alles zusammenbricht
    und er vieles, aber ganz sicher keine Rente oder die gewohnten Sozialleistungen
    mehr bekommen wird….
    Aber wohl noch nie in der Geschichte haben die Deutschen sich so sauwohl
    beim Anblick des bevorstehenden Untergangs gefühlt.
    Das muss man einfach einmal festhalten.
    Ich jedenfalls schäme mich dafür, dass die Deutschen fröhlich lächelnd
    diesem Untergang entgegen taumeln.“

  66. „jeanette 22. Juni 2022 at 12:30
    Gestern haben die Idioten die PANZERHAUBITZEN tatsächlich dort hingeschickt!
    Macht es auch, denn nämlich jetzt gibt es KEIN ZURÜCK mehr,
    jetzt stehen wir auf PUTINS SCHWARZER LISTE!
    Der wird sich für uns demnächst schon etwas Passendes einfallen lassen!“

    Natürlich! Z.B. einen kompletten Lieferstop für Gas! Aber wahrscheinlicher nicht sofort, sondern im nächsten Winter, genau dann, wenn hier ein entsprechender Teil der Reserven aufgebraucht sein wird!
    Vielleicht wäre das aber sogar das Beste für unser Land, wenn die Industrie weitgehend zusammenbricht und es Millionen von Arbeitslosen zusätzlich gibt, weil es inzwischen die einzige Chance sein könnte, daß doch noch einige Dumpfbacken merken, was hier schiefläuft!

  67. Nur Idioten sind so blöde, Sanktionen zu verhängen, die ihnen selbst viel mehr schaden als der Gegenseite.
    Russen, Chinesen und Inder lachen sich über die Blödheit des Westens (und besonders Deutschlands) kaputt.

  68. Mattes 22. Juni 2022 at 12:40

    Bingo. „Die großen Gewerkschaften hatten zu dem Protest aufgerufen. Sie fordern eine Änderung des belgischen Lohngesetzes.“ Mit Protest gegen die Sanktionen hat das wenig zu tun.

    https://ostbelgiendirekt.be/70-000-bis-80-000-in-bruessel-322673 (link aus dem Artikel oben)

    Das Ganze wirkte auf mich anhand des Fotos zu professionell aufgezogen und zu perfekt organisiert, als dass es eine spontane Aktion notgeplagter Bürger hätte sein können.

  69. ghazawat 22. Juni 2022 at 11:23

    jeanette
    22. Juni 2022 at 11:12

    „PUTIN ist der GLADIATOR!“

    Ihre Verehrung für Putin in allen Ehren, aber der eigentliche Gigant ist der ukrainische Volksheld und Wundertäter Selinskyi.

    Im Unterhemd Grimassen schneidend verkündet er den ständigen Sieg über die Russen und heilt täglich um 15: 00 Uhr fünf Blinde und fünf Lahme gegen Vorkasse allerdings ohne Garantie.

    Danach wandelt er für die westliche Presse eine halbe Stunde über das Wasser.
    ————————————————————————————-
    …na und, auch Jesus wusste wo die Steine lagen, mit
    deren Hilfe er übers Wasser ging. Der schäbige Präsidentendarsteller
    hat sich seit Jahren am Volksvermögen der Kokaine bereichert,
    hoffentlich finden sich bald Leute, die sich daran erinnern können und
    die richtigen Schlüsse ziehen.
    Die Kokaine als Beitrittskandidat der EU ? Da können wir auch gleich
    Somalia und Nigeria in die EU aufnehmen.

  70. Die Massenverblödung in Deutschland ist alarmierend.
    Edmund Stoiber hat einmal gesagt:
    „Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber.“
    Alles was die Altparteien brauchen, um zu triumphieren, ist die Dummheit der Mehrheit.
    Die Altparteien sind auf die Dummheit ihrer Wähler & auf die Dummheit der Nichtwähler angewiesen.
    Was ist der Unterschied zwischen Tieren und Menschen?
    Tiere würden nie zulassen, dass die Dümmsten ihr Rudel anführen.
    Wie viel Dummheit ist eigentlich erträglich?
    Anscheinend will ein Großteil der Deutschen an der eigenen Blödheit zugrunde gehen.
    Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung versteht nicht was wirklich geschieht.
    Und sie versteht noch nicht einmal, dass sie es nicht versteht.
    Die Mehrheit der Deutschen versteht einfachste politische
    und wirtschaftliche Zusammenhänge nicht
    und hat nicht die blasseste Ahnung vom diabolischen Treiben der Altparteien.
    Nun kommt die Zeit, in der viele auf die harte Tour lernen müssen, dass
    ihre Halleluja-Rufe genauso wie ihre Ignoranz und ihre Naivität
    den Boden für ihr eigenes Leiden bereitet.
    Vera Lengsfeld hat die Situation in Deutschland treffend analysiert:
    „Ungewiss ist aber, wann die Mehrheit endlich begreift, von welch unfähigen Figuren wir regiert werden.
    Erst wenn sich diese Erkenntnis durchgesetzt hat, wird sich etwas ändern.“

  71. Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 12:10
    Ich verstehe die Logik nicht, vll bin ich einfach auch zu blöd dazu. Man will einen Krieg gegen einen übermächtigen Gegner gewinnen, indem man sich selber schadet und ausradiert?,
    ————————————-

    Das nennt man pathologisch.

    In der Psychiatrie gibt es multiple Möglichkeiten als Ursache:

    -Psychopathie
    -Masochismus
    -Stockholm Syndrom
    -Dissoziale Persönlichkeitsstörungen
    -Ödipus Komplex
    -Schizophrenie
    -Narzissmus
    -Süchte und Abhängigkeiten aller Art

    „Problematisch bei der Behandlung einer antisozialen Persönlichkeitsstörung ist, dass jede Therapie den Leidensdruck des Patienten voraussetzt. Nur wenn dieser vorliegt, wird ein Patient sich zu einer Therapie entscheiden und aktiv an seiner Genesung mitarbeiten.“

    Also: ES MUSS SOFORT GEIMPFT werden!

  72. @ Blimpi, die Wette ist längst gewonnen, hüben wie drüben des Rheins das selbe Trauerspiel. Die größten Russlandhetzer sind die größten C Spritzbefürworter….Ausnahme in Deutschland ist der Herr Reitschuster, der zwar ein Spritzgegner ist, aber auch ein grosser Russenhasser. Parallel läuft gerade einiges wieder an, ich meine Deutschland und Frankreich. Heute diskutiert man in Frankreich wieder die Maskenpflicht einzuführen, in medizinischen Einrichtungen ist die sowieso noch und seit gestern startet wieder die C Spritzkampagne für Alle ab 60, oder Autoimunerkrankte. Das ist fast synchron zu Deutschland.

  73. Willi Kammschott 22. Juni 2022 at 12:46

    „jeanette 22. Juni 2022 at 12:30
    Gestern haben die Idioten die PANZERHAUBITZEN tatsächlich dort hingeschickt!
    Macht es auch, denn nämlich jetzt gibt es KEIN ZURÜCK mehr,
    jetzt stehen wir auf PUTINS SCHWARZER LISTE!
    Der wird sich für uns demnächst schon etwas Passendes einfallen lassen!“

    Natürlich! Z.B. einen kompletten Lieferstop für Gas! Aber wahrscheinlicher nicht sofort, sondern im nächsten Winter, genau dann, wenn hier ein entsprechender Teil der Reserven aufgebraucht sein wird!
    Vielleicht wäre das aber sogar das Beste für unser Land,

    ———————————————

    Dann WIR unsere Schilder raushängen:
    LIEBER FRIEREN FÜR PUTIN!!!

    Genauso wird es kommen.
    Warum sollte der uns im Hochsommer die Heizung abstellen wollen?
    Das macht ja gar keinen Sinn!

  74. jeanette 22. Juni 2022 at 10:58

    Auch das Sperma solls nicht mehr richtig bringen, hört man.

    *https://tkp.at/2022/06/20/studie-aus-israel-impfung-macht-weniger-fruchtbar/

    Die mRNA-Behandlung kann die Spermienqualität signifikant und monatelang schwächen.

    Die Anzahl an fruchtbaren Spermien war rund drei Monate nach der Impfung um fast ein Viertel reduziert.

    Das zeigt eine neue Studie aus Israel. Dabei wurde uns jahrelang versichert: Bei Kinderwunsch impfen gehen. <<<<

    Deshalb wollen auch die Neger das Zeug nicht.

    https://nebenwirkungen-covid-impfung.org/

    https://www.youtube.com/watch?v=pqqgvdUVNF0

    Lauterbach 14.08.2021 vs. 16.06.2022

  75. Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 12:10
    Ich verstehe die Logik nicht, vll bin ich einfach auch zu blöd dazu. Man will einen Krieg gegen einen übermächtigen Gegner gewinnen, indem man sich selber schadet und ausradiert?,

    Gegen die NATO in ihrer Gesamtheit ist Russland alles andere als übermächtig.
    Die einzelnen westlichen Länder wäre jedes für sich gegen Russland weitestgehend unterlegen.

  76. Die Politikversager der Ampelkoalition werden das Zerstörungswerk von Angela Merkel fortsetzen.
    Das Erbe von Merkel:
    die Grenzöffnung, die Euro-Rettungspolitik und der Migrationspakt.
    Die Grenzen zwischen legaler und illegaler Einwanderung werden verwischt, die
    europäische Nachkriegs- und Nachwendeordnung ist endgültig vernichtet.
    Die Bundesrepublik Deutschland wird in diesem Inferno das Nachsehen haben, weil
    die deutsche Mentalität und die verkrustete Gesellschaft hier gewohnt ist, nicht erst seit 1945, die Dinge
    bis zum Äußersten zu treiben und nicht aufzuhören, bis alles in Schutt und Asche liegt.
    Die Deutschen sind ein Volk der Extreme, das zu großen Leistungen in der Lage ist
    und gleichzeitig unfassbare Zerstörungen anrichten kann.
    Die Bundesrepublik Deutschland ist die Reise ohne Wiederkehr
    nach Absurdistan angetreten – mit ungewissem Ausgang.
    Sie wird von einer „Konvergenz der Katastrophen“ (Guillaume Faye), also
    der Schnittmenge aus wirtschaftlichem Abstieg, falscher Migrationspolitik, Überalterung
    und sozialer Überforderung getroffen werden.
    Leidtragende werden die Kinder sein und jene, die
    sich jetzt noch meist gegen Parteien und Personen stemmen, von denen sie meinen, dass
    diese ihre Feinde sind.
    Womöglich werden sie erst in einigen Jahrzehnten erkennen, dass
    sie ihren Rettungssanitätern vor die Füße gespuckt haben
    und letztendlich im Alter von 40 oder 50 vor den Ruinen ihrer Welt stehen.
    Und wahrscheinlich werden sie dann auch bereuen.
    Nur Reue hat eben die Eigenschaft, dass sie immer zu spät kommt.
    Deswegen nennt man sie Reue.

  77. MKULTRA 22. Juni 2022 at 12:51

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/polizei-nimmt-2-tatverdaechtige-13-und-14-fest-maedchen-mord-in-salzgitter-80476162.bild.html

    Laut Staatsanwaltschaft nahm die Polizei zwei Tatverdächtige fest.

    Bei den mutmaßlichen Mördern handelt sich um einen 13- und einen 14-ja?hrigen Deutschen aus Salzgitter.

    ——————————————————–

    Wir haben hier die größten Probleme und dann kommen uns jetzt
    auch noch die minderjährigen Mörder überall in die Quere!
    Langsam reichts!

    DAS MASS IST VOLL!

  78. Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 12:54
    @ Blimpi, die Wette ist längst gewonnen, hüben wie drüben des Rheins das selbe Trauerspiel. Die größten Russlandhetzer sind die größten C Spritzbefürworter….Ausnahme in Deutschland ist der Herr Reitschuster, der zwar ein Spritzgegner ist, aber auch ein grosser Russenhasser. Parallel läuft gerade einiges wieder an, ich meine Deutschland und Frankreich. Heute diskutiert man in Frankreich wieder die Maskenpflicht einzuführen, in medizinischen Einrichtungen ist die sowieso noch und seit gestern startet wieder die C Spritzkampagne für Alle ab 60, oder Autoimunerkrankte. Das ist fast synchron zu Deutschland.

    Frankreich und England sind, was die Selbstabschaffung der eigenen kulturellen Identität angeht, mindestens genauso weit vorangeschritten wie Deutschland.
    Wenn es die Zeit erlaubt, schaue ich mal „rüber“ was in England und Frankreich so los ist und große Unterschiede vermag ich zu Deutschland nicht erkennen.

  79. Zu: A. von Steinberg (22.Juni 2022 at 11:22):
    Vielen Dank für Ihre hervorragenden Kommentare.
    Sie sollten dringend in die Politik gehen!
    In der AfD werden noch kluge Köpfe gebraucht.

  80. Als ehemaliger Berufssoldat muss man sich für dieses Land in Grund und Boden schämen.
    Ich habe meine Uniform in der Mülltonne entsorgt.
    Ich möchte mit dieser Bundeswehr, die Waffen in die Ukraine liefert, nichts mehr zu tun haben.
    Die Bundeswehr ist nur noch ein bemitleidenswerter Schrotthaufen
    mit Totalversagern an der Spitze.

  81. Man kann sich für dieses Land, dass von absoluten Politikversagern regiert wird, nur noch schämen.
    In einem Rechtsstaat würden die Volksverräter der Ampelkoalition schon lange im Gefängnis sitzen.
    Dass Merkel und von der Leyen immer noch frei rumlaufen können, ist schon erschreckend.
    Aber die Mehrheit der Deutschen, die offensichtlich komplett verblödet ist, will
    ja unbedingt untergehen.

  82. @ jeanette Vielen Dank für die Aufklärung
    Leider können Manche die “ Impfung“ nicht abwarten, oder es kommt fast wieder zu einer handfesten Auseinandersetzung in der Pharmacie, wie vor paar Monaten , als eine Dämlichkeit nicht warten wollte die 6 Wochen bis zur nächsten Spritze. Seit 2 Wochen erlaubt bei uns der Supermarktleiter, dass die Verkäufer ohne Maske arbeiten dürfen, aber genau Jene die sich Spritzen ließen und von denen ich es weiß, die haben jetzt einen kräftigen Schnupfen und setzen sich freiwillig die Maske wieder auf und sitzen mit Maske, hinter Plexiglasscheibe an der Kasse. Der Wahnsinn hört nicht auf und wir leiden im Endeffekt Alle darunter, weil Wehe du wirst wirklich krank, aber nicht mit Corona, dann gibt es keine Kapazitäten mehr, oder man will doch nicht behandeln. Das ist die Hölle, wir haben genug mit durchgemacht und durch die unterlassen Hilfeleistung über Wochen musste mein Mann und Papa unserer Kinder sterben, aber schon im Sterbeprozess , kurz vor seinem Tod, ich hatte ihn palliativ bei mir, weil ich nicht wollte, dass er alleine stirbt und ich nicht zu ihn kann, wie es meiner Tante in Bayern mit ihrem Mann passierte, da wollten die ihm noch eine Coronaspritze geben, aber da sagte sogar die Krankenschwester, die kam für spezielle Medikamente, die ich nicht geben durfte, Nein, das wäre Wahnsinn. Ich hoffe und bete, dass der Zusammenbruch wirtschaftlich jetzt doch schnell kommt, alleine um Leben zu retten, auch Leben von Kindern, wenn sie die Zwangsimpfung vll doch durchgekommen sollten, dann soll der Laden lieber vorher krachen gehen.

  83. MKULTRA 22. Juni 2022 at 12:55

    jeanette 22. Juni 2022 at 10:58

    Auch das Sperma solls nicht mehr richtig bringen, hört man.

    *https://tkp.at/2022/06/20/studie-aus-israel-impfung-macht-weniger-fruchtbar/

    Die mRNA-Behandlung kann die Spermienqualität signifikant und monatelang schwächen.

    Die Anzahl an fruchtbaren Spermien war rund drei Monate nach der Impfung um fast ein Viertel reduziert.

    Das zeigt eine neue Studie aus Israel. Dabei wurde uns jahrelang versichert: Bei Kinderwunsch impfen gehen. <<<<

    Deshalb wollen auch die Neger das Zeug nicht.

    https://nebenwirkungen-covid-impfung.org/

    https://www.youtube.com/watch?v=pqqgvdUVNF0

    Lauterbach 14.08.2021 vs. 16.06.2022

    —————————————————-

    Da kommt noch viel viel mehr.

    Nicht umsonst haben die diese kostenlose Krebs-Hotline geschaltet.

  84. Thema Sanktionen gegen Russland . . . damit man sich das vor Augen hält / hört

    die aktuelle Situation in Deutschland war lange vor Einführung der Sanktionen gegen Russland angekündigt, . . . hier der Habeck als Spitzenkandidat seiner Partei der Grünen, … höre und siehe 1.23 Min. Netzfund Video vom 21.6.2022 … klick !

  85. MKULTRA 22. Juni 2022 at 12:51

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/polizei-nimmt-2-tatverdaechtige-13-und-14-fest-maedchen-mord-in-salzgitter-80476162.bild.html

    Laut Staatsanwaltschaft nahm die Polizei zwei Tatverdächtige fest.

    Bei den mutmaßlichen Mördern handelt sich um einen 13- und einen 14-jährigen Deutschen aus Salzgitter.

    Salzgitter (Niedersachsen) – Jetzt herrscht traurige Gewissheit. Nach dem schrecklichen Fund einer Mädchenleiche in Salzgitter ist nun klar, dass es sich um die seit Sonntag als vermisst gemeldete 15-Jährige handelt. Laut Staatsanwaltschaft nahm die Polizei bereits zwei Tatverdächtige fest. Erschreckend, wie jung die Verdächtigen sind: Bei den mutmaßlichen Mördern handelt es sich um einen erst 13- und einen 14-ja?hrigen. Beide sollen aus Salzgitter kommen.

    Hans Christian Wolters, Sprecher der Staatsanwaltschaft: Fu?r den 14-Ja?hrigen ist beim Amtsgericht Braunschweig ein Haftbefehl wegen Mordes beantragt worden. Da der 13-Ja?hrige noch strafunmu?ndig ist, sei eine Inhaftierung nicht mo?glich, so der Sprecher. Das Jugendamt Salzgitter sei vom Tatverdacht in Kenntnis gesetzt worden.

    Ob das Thorben-Elias und Malte-Benedikt waren?

  86. https://www.haz.de/politik/der-erste-deutsche-kriegstote-in-der-ukraine-die-hinterbliebenen-sprechen-Y6HZCATSJJDU5AN4HTYL4YTKR4.html

    „Endlich war er glücklich“, sagt Björn C.s Großmutter. Sie sucht das Foto auf ihrem Handy, das letzte, das ihr Enkelsohn vor seinem Tod geschickt hat. Es ist ein Gruppenfoto, aufgenommen auf einer Zufahrt zu einem Hochhauskomplex. Im Hintergrund sieht man zersplitterte Fenster in den Häusern, vorne lagern zwei Dutzend Uniformierte mit Sturmgewehren und gelben Armbinden. Die meisten lächeln. Björn C. steht hinten in der Mitte, hat den Arm um einen Kameraden gelegt und schaut in die Kamera, als könne ihm keine Gefahr der Welt etwas anhaben.

    Wenige Tage später war er tot. Björn C., 39 Jahre alt, aufgewachsen in Berlin, wohnhaft in Oranienburg, starb am 31. Mai bei einem Artillerieangriff in der Nähe von Charkiw. Er ist der erste deutsche Kriegstote des russischen Überfalls auf die Ukraine. Sein Fronturlaub war bereits bewilligt. Björn C. wollte zurück nach Deutschland. Seine Gesundheit litt, seit er in der Ukraine angekommen war.

    C. war Mitglied der „Internationalen Legion zur Verteidigung der Ukraine“. Die Einheit wurde drei Tage nach Kriegsbeginn auf Bitten von Präsident Wolodymyr Selenskyj aufgestellt. Freiwillige Kämpfer aus der ganzen Welt könnten sich bei den Verteidigungsattachés der ukrainischen Botschaften in ihren Ländern melden.

    Wie viele Deutsche das getan haben, ist unbekannt. Die Legion teilt auf Anfrage keine Zahlen mit, wie viele Legionäre aus welchen Ländern kommen. Bei einer Pressekonferenz erwähnt ein Sprecher die USA, Großbritannien, Kanada, Finnland und Japan als Hauptherkunftsländer.

    Zwei US-Amerikaner sind bisher bestätigt in den Kämpfen ums Leben gekommen. Gemeinsam mit dem Tod von Björn C. meldete die Legion den Tod eines Niederländers, eines Franzosen und eines Australiers. „Es gibt keine Worte, um unsere Dankbarkeit für ihren Dienst und ihr höchstes Opfer auszudrücken. Ihr Mut und das Andenken an sie werden uns immer inspirieren“, heißt es auf der Facebook-Seite der Legion. In anderen Einheiten gibt es nach Berichten in den sozialen Netzwerken weitere Verluste von ausländischen Kämpfern.

    Auf ihrer Website sucht die Legion ausschließlich Freiwillige mit „combat experience“, also Kampferfahrung. Björn C. aber hatte anscheinend noch nicht einmal eine militärische Grundausbildung absolviert. „Er war nie bei der Bundeswehr“, teilen seine Hinterbliebenen mit. Er habe eine Ausbildung im Sicherheitsgewerbe gemacht. Der Umgang mit Waffen gehörte nicht dazu.

  87. OT

    Ein Thema für Ferda, die Integrationsbeauftragte: Was erlauben Kartoffellehrer?

    Lehrkräfte wollen mehr Unterstützung gegen Zwangsehen

    „Alles zusammen genommen ergibt das 1847 Fälle von angedrohten oder vollzogenen Früh- und Zwangsverheiratungen an deutschen Schulen“

    In Berlin versucht die Organisation etwa mit einem Theaterprojekt an Schulen aufzuklären und auf Hilfsangebote aufmerksam zu machen. Mit dem Beginn der Sommerferien gewinnt das Thema an Brisanz: Nach Einschätzung der Organisation ist der Heimaturlaub für Familien aus streng patriarchalischen Ländern auch Anlass, Töchter an vorher ausgesuchte Männer zu verheiraten.

    https://www.welt.de/vermischtes/article239504243/Bundesweite-Umfrage-Lehrkraefte-wollen-mehr-Unterstuetzung-gegen-Zwangsehen.html

    Ein Theaterprojekt ist natürlich eine drastische Maßnahme. Hoffentlich wird das Stück kultursensibel aufgeführt.

  88. Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 13:12
    @ jeanette Vielen Dank für die Aufklärung
    Leider können Manche die “ Impfung“ nicht abwarten, oder es kommt fast wieder zu einer handfesten Auseinandersetzung in der Pharmacie, wie vor paar Monaten , als eine Dämlichkeit nicht warten wollte die 6 Wochen bis zur nächsten Spritze. Seit 2 Wochen erlaubt bei uns der Supermarktleiter, dass die Verkäufer ohne Maske arbeiten dürfen, aber genau Jene die sich Spritzen ließen und von denen ich es weiß, die haben jetzt einen kräftigen Schnupfen und setzen sich freiwillig die Maske wieder auf und sitzen mit Maske, hinter Plexiglasscheibe an der Kasse. Der Wahnsinn hört nicht auf und wir leiden im Endeffekt
    ————————————————

    Erst mal ist das Immunsystem von den Impfungen immens geschwächt worden (quasi für allerhand Krankheit anfällig)
    Und zweitens sind die Masken sehr sehr schädlich, nicht nur wegen der giftigen Nanopartikel, die stundenlang eingeatmet werden, sondern auch weil die Menschen mit Masken zu viel Kohlendioxid einatmen. Das kann nicht gut gehen.

    Wenn dann noch im Herbst die Heizungen runtergeschaltet werden, dann werden die Erkältungskrankheiten ein unerträgliches Ausmaß annehmen, und dazu werden sich alle gegenseitig anstecken, was bei vielen in echten Lungenentzündungen enden wird.

    Wenn man da arbeiten muss kann ich nur raten: Bei den ersten Anzeichen von Unwohlsein, sofort länger krankschreiben lassen. Da sagt auch keiner was. Deren Angst von ihren Mitarbeitern angesteckt zu werden ist weit größer als der Ärger, über den Riesenarbeitsberg, der dann einfach liegen bleibt.

  89. Das_Sanfte_Lamm 22. Juni 2022 at 12:56

    Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 12:10
    Ich verstehe die Logik nicht, vll bin ich einfach auch zu blöd dazu. Man will einen Krieg gegen einen übermächtigen Gegner gewinnen, indem man sich selber schadet und ausradiert?,

    Gegen die NATO in ihrer Gesamtheit ist Russland alles andere als übermächtig.
    Die einzelnen westlichen Länder wäre jedes für sich gegen Russland weitestgehend unterlegen.

    ——————————————–

    Bitte nicht vergessen:
    Russland hat lauter „kleine“ Atombomben.

    Haben wir Deutschland, Holland, Polen usw auch Atombomben?

  90. – Ein Artikel der Realität !
    – Ein Artikel der Wahrheit !
    – Ein Artikel über die Dummheit unseres Volkes !
    – Ein Artikel über die Schizophrenie der westlichen Politiker !
    – Ein Super-Artikel von Hübner !

  91. jeanette 22. Juni 2022 at 13:28

    Bitte nicht vergessen:
    Russland hat lauter „kleine“ Atombomben.

    Haben wir Deutschland, Holland, Polen usw auch Atombomben?

    Frankreich und Grossbritannien haben als NATO-Mitglieder gemeinsam im genügenden Ausmaß Atombomben und die USA haben hier mehr als genug davon stationiert.

  92. Diese 9 Staaten besitzen momentan Atombomben:

    seit: Anzahl der Sprengköpfe:
    1. USA 1945……………………….7260
    2. Russland 1949………………….7500
    3. Frankreich 1960…………………..300
    4. China 1964………………………..260
    5. Großbritannien 1952……………..215
    6. Pakistan 1998……………….100-120
    7. Indien 1974……………………90-110
    8. Israel ?……………………………….80
    9. Nordkorea 2006……………………6-8

  93. Habeck ruft Gasnotstand aus: Es brennt lichterloh und die Flammen lodern tiefgrün!…

    Die Bundesregierung bereitet die Ausrufung der sogenannten Alarmstufe des nationalen Notfallplans Gas innerhalb weniger Tage vor. Das berichtet die „Welt“ unter Berufung auf Kreise der Energiewirtschaft. Diese zweite Stufe der Notverordnung könnte Erdgas für alle Verbraucher unmittelbar und noch einmal erheblich verteuern.

    Die dritte und letzte Stufe dieser Eskalations-Skala wäre dann der Gas-Notstand…
    https://deutschlandkurier.de/2022/06/habeck-ruft-gasnotstand-aus-es-brennt-lichterloh-und-die-flammen-sind-tiefgruen/

  94. jeanette 22. Juni 2022 at 13:28

    Russland hat lauter „kleine“ Atombomben.

    Potenzielle Ziele sind dann Berlin, Köln … „Verluste“ die man dann hinnehmen muß.

    Danach könnte ein Wiederaufbau beginnen.

    Haben wir Deutschland … auch Atombomben?

    Nein, aber dafür haben wir Massenweise Hohlbomben, die können sogar gefährlicher sein. Im äußersten Fall ziehen Hohlbomben die Atombomben an.

  95. USA modernisieren Atombomben in Deutschland
    26.03.2020
    Vor 10 Jahren forderte der Bundestag, dass die letzten US-Atomwaffen auf deutschem Boden verschwinden sollen. Heute sind sie immer noch da – und werden sogar modernisiert. Eine DW-Recherche…

    Von deutschen Piloten zum Ziel geflogen

    Büchel ist nicht ohne Grund als Standort ausgewählt worden: Hier ist das „Taktische Luftwaffengeschwader 33“ der Bundeswehr stationiert. Käme es zu einem Angriff mit Atomwaffen, würden Piloten der Luftwaffe die Atombomben mit deutschen Tornado-Kampflugzeugen ans Ziel fliegen und abwerfen.

    TRICK 17 bzw. ZYNISMUS:

    „Nukleare Teilhabe“ heißt dieses Modell, durch das der Nicht-Atomwaffenstaat Deutschland an den Atombomben der USA partizipieren kann. Die Aufgaben sind dabei klar verteilt:

    ➡ Die Codes zum Scharfmachen der Atombomben kennen nur US-Militärs, ihr Abwurf aber wäre die Aufgabe deutscher Soldaten…
    https://www.dw.com/de/usa-modernisieren-atombomben-in-deutschland/a-52856021

  96. Schon ulkig, wie überall betont wird, dass es sich um Deutsche handelt.

    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Impfen bis der Bestatter kommt.

    https://www.haz.de/gesundheit/ist-die-vierte-impfung-gegen-corona-sinnvoll-und-noetig-was-die-stiko-und-experten-sagen-L44UFUWALU4QRCRONLJ2DRKDPY.html

    Vor allem die Omikron-Sublinie BA.5 beschert Deutschland steigende Corona-Fallzahlen.

    Sollte man sich besser erneut impfen lassen, um den Sommer unbeschwerter genießen zu können?

    Obwohl in einigen Monaten neue, an Omikron angepasste Impfstoffe erwartet werden?

    Das fragen sich so einige Menschen, deren jüngster Piks gegen Sars-CoV-2 nun schon länger zurückliegt.

    Janosch Dahmen, Grünen-Gesundheitspolitiker, hat vergangene Woche eine erneute Prüfung und gegebenenfalls rechtzeitige Ausweitung der Stiko-Empfehlung wieder ins Gespräch gebracht:

    So könnten laut Dahmen etwa auch Menschen, die jünger als 70 Jahre sind und gerade diejenigen mit Risikofaktoren, vor dem Herbst ein weiteres Impfangebot sowohl gegen Corona als auch gegen Influenza bekommen.

    +++++++++

    https://www.haz.de/der-norden/auetal-joggerin-entkommt-dank-kampfsporterfahrung-einem-angreifer-F26LEE52UHWTDOTKH4EYUCCBD4.html

    Die Polizei sucht jetzt nach dem Angreifer und hofft auf mögliche Zeugen. Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahre alt sein, mit schlanker Figur und etwa 175 bis 180 cm groß. Die Haare trug der Mann gegelt, zudem trug er einen schwarzen Pullover und eine Jeans.

  97. MKULTRA 22. Juni 2022 at 13:27

    Wenn Tatverdächtige in Deutschland aufgewachsen sind, gebe es oftmals keinen Grund, den Migrationshintergrund oder die Staatsbürgerschaft zu nennen.

    Bin mal gespannt.

  98. Das_Sanfte_Lamm 22. Juni 2022 at 13:32
    jeanette 22. Juni 2022 at 13:28
    Bitte nicht vergessen:
    Russland hat lauter „kleine“ Atombomben.
    Haben wir Deutschland, Holland, Polen usw auch Atombomben?
    Frankreich und Grossbritannien haben als NATO-Mitglieder gemeinsam im genügenden Ausmaß Atombomben und die USA haben hier mehr als genug davon stationiert.
    ————————————————————————————

    Nochmal für Sie zum Nachrechnen:

    Russland……………………………..7.500 Atomraketen

    USA 7260
    Frankreich….300
    Groß Britannien…215
    TOTAL NATO: ……………………..7.775

    Von 30 Nato-Staaten zusammen gerade mal 275 Raketen mehr als PUTIN der Alleinherrscher.

    Zu Ihrer Info.
    Sie lieben doch die Genauigkeit.
    Dann zählen Sie bitte gleich nach.
    Spätere Reklamationen werden nicht mehr bearbeitet.

    (Aber um Deutschland auszulöschen braucht Putin natürlich nicht seine 7.500 Raketen, da reichen ein oder zwei.)

  99. @ Das Sanfte Lamm
    Allerdings hat Russland viele Verbündeten, auch China, was immer wieder irgendwie vergessen wird und nur die wenigsten Länder tragen Sanktionen gegenüber Russland mit und selbst die USA betreiben noch Handel, verbieten es aber den europäischen Ländern. Ausserdem , Putin ist kein Alleinherrscher, genausowenig wie Biden. Hinter denen steht ein ganzer Stab und Viele Hintergrundleute, auch geldige Hochfinanz. Was genau gespielt wird wissen wir Alle nicht, nur dass wir egal wie unendlich leiden, bluten und man unser Europa der Vaterländer kaputtmachen. Ich bin sicher kein Putinfan, er macht halt das was er macht hauptsächlich für Russland mit seinen Hintermänner, genauso wenig bin ich für Nahtod Biden Gedöns. Ich möchte nur in Ruhe gelassen werden vor kommunistisch, faschistische, gesundheitsgefährdenter, mörderischen Diktatur, egal aus welcher Richtung und einfach in Ruhe mit meiner Familie, die mir noch bleibt, leben und wenn die Mehrzahl der Menschen auch so ticken würde, dann wäre das auch möglich, aber die Mehrheit tickt nicht so, sind heimatlose Gesellen, Opportunisten und nur diese Masse macht den Wahnsinn erst möglich. In Russland gab es leider auch irre Coronamaasnahmen und gesundheitsgefährdende Spritzungen, so dass man in den Berdacht kommen kann, letztendlich ziehen Alle global am selben Strang.

  100. Marburg

    In der Nacht zum Dienstag, 21. Juni, gegen 02.25 Uhr überfielen drei noch unbekannte Täter in der Untergasse plötzlich und unvermittelt ein Pärchen. Die Täter schlugen und traten gemeinschaftlich auf den Mann ein und entrissen ihm dabei die Bauchtasche mit Geldbörse und Mobiltelefon. Sie schlugen auch die Frau und erpressten von ihr mit der Drohung, den Mann weiter zu verprügeln, Bargeld. Die Männer flüchteten nach der Tat. Die Fahndung nach dem Trio blieb erfolglos. Alle drei waren ca. 20 Jahre alt und mit kurzen Hosen bekleidet. Einer der Männer war dunkelhäutig. Dieser und ein weiterer hatten dunkle Locken. Sie sprachen kein akzentfreies Deutsch. Die Männer erbeuteten neben den 20 Euro Bargeld der Frau, eine schwarze Nike-Umhängetasche (Bauchtasche), eine schwarze Ledergeldbörse und ein iPhone X. Auch hier bittet die Kripo Marburg um Mithilfe, sucht Zeugen und bittet diese dringend, sich zu melden. Wer war zur Tatzeit, Nacht zum Dienstag, gegen 02.25 Uhr in der Oberstadt, speziell in der Untergasse oder in der näheren Umgebung? Wer hat den Vorfall beobachtet? Wem ist ein Trio aufgefallen, auf welches die Beschreibung passt und wer kann die Personen weiter beschreiben oder Hinweise zu ihrer Identifizierung geben? Wo ist die Nike-Bauchtasche? Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421 406 0.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/5253643

    Marburg

    Die Kripo Marburg sucht Zeugen einer Auseinandersetzung, die sich in der Nacht zum Freitag, 17. Juni, wahrscheinlich zwischen 03 und 4 Uhr, auf der Baustelle gegenüber dem Oberstadtparkhaus am Pilgrimstein ereignet haben soll. Nach bisherigen Informationen trafen sich die Beteiligten zunächst vor einem Döner gegenüber von der Soratpassage am Übergang Pilgrimstein/Rudolphsplatz. Von da ging man schließlich gemeinsam weiter über den Pilgrimstein auf die Baustelle. Dort sollen die zwei Personen mit Eisenstangen auf einen 21 Jahre alten Studenten eingeschlagen und ihn dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt haben. Der Verletzte befindet sich mit Platzwunden, Armbrüchen und Hämatomen am ganzen Körper im Krankenhaus. Die Polizei erhielt erst gut 36 Stunden nach dem Vorfall durch Mitbewohner des Studenten Kenntnis von dem Geschehen.

    Nach den ersten Befragungen bittet die Kripo um Hinweise, die zur Identifizierung der nachfolgend beschriebenen Personen führen könnten. Einer war schlank, geschätzt zwischen 13 und 16 Jahre alt und augenscheinlich deutscher Herkunft. Er war zwischen 1,50 und 1,55 Meter groß und hatte dunkelblonde, kurze Haare. Vielleicht fiel er durch die Baseballkappe mit dem nach hinten gedreht Schild auf. Außer „T-Shirt“ ist zur Bekleidung nichts weiter bekannt. Der andere war, ca. 1,65 bis 1,70 Meter groß und vermutlich nordafrikanischer Herkunft. Er wirkte etwa älter als sein Begleiter, hatte lockige, schwarze, etwas längere Haare und trug wohl ein schwarzes T-Shirt. Das Opfer selbst ist etwa 1,70 Meter groß, von sehr schlanker Statur und hat einen dunklen Hautteint. Wem ist diese Dreiergruppe vor dem Döner oder auf dem Weg durch den Pilgrimstein aufgefallen? Wer kann insbesondere die beiden mutmaßlichen Täter näher beschreiben oder Hinweise geben, die zur Identifizierung beitragen?

    Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421 406 0.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/5252693

  101. Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 13:49

    @ Das Sanfte Lamm
    Allerdings hat Russland viele Verbündeten, auch China, was immer wieder irgendwie vergessen wird und nur die wenigsten Länder tragen Sanktionen gegenüber Russland mit und selbst die USA betreiben noch Handel, verbieten es aber den europäischen Ländern. Ausserdem , Putin ist kein Alleinherrscher, genausowenig wie Biden. Hinter denen steht ein ganzer Stab und Viele Hintergrundleute, auch geldige Hochfinanz.

    ————————

    Genau!

  102. @ Jeanette, wegen Spermienqualität und alles Andere Erschreckende, was ich auch aus Israel vernahm, auch wie Israelis zu diesem Experiment mehrfach gezwungen wurden..ganz böse gesagt, so richtig böse gesagt, kann man behalten, dass die BRD sich bewusst mit für den Untergang Israels durch biologische Waffen( als die man die Spritzungen wegen der krassen Nebenwirkungen sehen könnte) einsetzte und an einer der Spitze dieser Pharmamafia sitzt, oh welche Überraschung, ein Türke mit seinem Clan, ja die von der Goldgrube. Eine gewisse Konstellation zu damals , als das Nazireich mit Türken auch zur Judenvernichtung zusammenarbeitet, könnte man sehen, aber das ist natürlich Alluhut etc und böse Verleumdung. Der Nürnberger Kodex 47 interessiert ja auch Keinen.

  103. @ jeanette –
    gut zusammengezählt.
    jetzt malen wir alle A Bomben noch bunt an… das erzeugt gute Laune. (= neues GRÜN Utopia!)

    Ps. mich würde mal interessieren, falls der dämliche Politclown Selinskij selbst eine solche Bombe hätte, ob dieser schon in seinem vermeintlichen „Überlegenheitswahnsinn“ (nur weil die Nato und US Biden ihm auf die Schulter tatscht ihm nahezu alles liefert was er bestellt! ) auf den berühmten „roten Knopf “ gedrückt hätte?
    Aber dann wäre ja auch seine zusammengerafften privaten Millionen am Arsch ,nämlich mitsamt ihm selbst pulverisiert!

    Ps. „Friktionen bei der Herrichtung eines failed state zum Frontstaat “
    https://de.gegenstandpunkt.com/artikel/unsere-ukraine-einziger-grosser-fall-korruption

  104. jeanette 22. Juni 2022 at 13:48

    Nochmal für Sie zum Nachrechnen:

    Russland……………………………..7.500 Atomraketen

    USA 7260
    Frankreich….300
    Groß Britannien…215
    TOTAL NATO: ……………………..7.775

    Von 30 Nato-Staaten zusammen gerade mal 275 Raketen mehr als PUTIN der Alleinherrscher.

    Zu Ihrer Info.
    Sie lieben doch die Genauigkeit.
    Dann zählen Sie bitte gleich nach.
    Spätere Reklamationen werden nicht mehr bearbeitet.

    (Aber um Deutschland auszulöschen braucht Putin natürlich nicht seine 7.500 Raketen, da reichen ein oder zwei.)

    Sobald ein NATO-Land angegriffen wird, tritt der Bündnisfall in Kraft und Russland hat die gesamte NATO gegen sich und das war es dann für Putin genauso wie umgekehrt.

  105. Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 13:49

    Allerdings hat Russland viele Verbündeten, auch China, was immer wieder irgendwie vergessen wird und nur die wenigsten Länder tragen Sanktionen gegenüber Russland mit und selbst die USA betreiben noch Handel, verbieten es aber den europäischen Ländern. Ausserdem , Putin ist kein Alleinherrscher, genausowenig wie Biden. Hinter denen steht ein ganzer Stab und Viele Hintergrundleute, auch geldige Hochfinanz. Was genau gespielt wird wissen wir Alle nicht, nur dass wir egal wie unendlich leiden, bluten und man unser Europa der Vaterländer kaputtmachen. Ich bin sicher kein Putinfan, er macht halt das was er macht hauptsächlich für Russland mit seinen Hintermänner, genauso wenig bin ich für Nahtod Biden Gedöns. Ich möchte nur in Ruhe gelassen werden vor kommunistisch, faschistische, gesundheitsgefährdenter, mörderischen Diktatur, egal aus welcher Richtung und einfach in Ruhe mit meiner Familie, die mir noch bleibt, leben und wenn die Mehrzahl der Menschen auch so ticken würde, dann wäre das auch möglich, aber die Mehrheit tickt nicht so, sind heimatlose Gesellen, Opportunisten und nur diese Masse macht den Wahnsinn erst möglich. In Russland gab es leider auch irre Coronamaasnahmen und gesundheitsgefährdende Spritzungen, so dass man in den Berdacht kommen kann, letztendlich ziehen Alle global am selben Strang.

    China lebt hauptsächlich von der Produktion für westliche Länder, von Konsumgütern für Endverbraucher bis hin zu Industrieteilen.
    Fiele der Westen als Abnehmer weg, wird China diese Produkte auch nicht mehr los, da es sonst kaum Länder git, die diese Produkte kaufen können, betrachtet an sich dort die durchschnittlichen Jahreseinkommen.
    Von daher sitzt China auch in einer Zwickmühle.

  106. Drohnenpilot
    22. Juni 2022 at 10:47
    .
    .

    Irgendwas stimmt mit der Wahrnehmung und Denkweise des degenerierten Westens nicht!
    .
    Der Westen darf totale Sanktionen gegen RUS machen.
    .
    Russland darf das nicht!
    .
    Irgendwas muss im Trinkwasser sein oder das Koks ist verunreinigt für solche Arroganz und Größenwahn.

    Nur noch mal zur Erinnerung Putin hat einen Angriffskrieg gestartet. der erste seit 80 Jahren in Europa. Durch den von Russland begonnenen Krieg sind viele Frauen Kinder und alte Leute getötet worden. Wirtschaft Sanktionen sind ein noch viel zu harmloses Mittel.
    Normalerweise müsste der Westen voll militärisch reagieren und den Russen mal wieder anständiges Benehmen beibringen. Und vor Atombomben brauchen wir keine Angst zu haben wir haben nämlich auch welche und deswegen werden die nie eingesetzt werden.

  107. Hier ein paar Bemerkungen zu den Absonderungen diese „klimbt“-Kreatur:

    „… Putinregime, das uns und dem gesamten Westen den Krieg erklärt hat …“
    ————————————————
    Wann hat Russland „dem gesamten Westen“ den Krieg erklärt? Habe ich da etwas verpasst?
    Was Russland in der Ukraine gemacht hat entspricht etwa dem was die USA/NATO damals in Serbien tat: Einmarsch zwecks Verhinderung von Verbrechen an einer diskriminierten Minderheit. Folgt man der Argumentation von 1999 müsste der Westen heute Russland unterstützen und die Unabhängigkeit des Donbass fordern.
    Zu „Putinregime“: Putin ist kein Diktator sondern gewählter, von der überwältigenden Mehrheit der Bevölkerung unterstützter Präsident

    „Wenn Russland seine Truppen wenigstens biszur Linie vom 24.02. zurückziehen würde, könnte man über die Aufhebung einiger Sanktionen reden. Solange jedoch das Putinregime der Ukraine und Litauen das staatliche Existenzrecht abspricht, …“
    ———————————————————–
    Selenskyi und alle anderen maßgeblichen Politiker der Ukraine haben klar erklärt dass für sie keine Kompromisslösung in Frage kommt. Sie wollen nicht nur Donezk/Lugansk sondern auch die Krim (die historisch russisches Gebiet ist, die vom Trunkenbold Chrustschow formal der Ukrainischen SSR zugeteilt wurde, auf der kaum Ukrainer leben und auch nicht gelebt haben, und deren Bewohner keinesfalls unter die Fuchtel der Ukraine zurückkehren wollen). Außerdem haben Selenskiy und Co. erklärt dass sie auf einen Sturz der russischen Regierung und deren Ablösung durch eine „westlich orientierte“ Regierung beharren und als einzige Lösung die Niederlage Russlands auf dem Schlachtfeld sehen.

    „Es gilt, in diesem Kampf einen langen Atem zu haben und die ukrainische Armee mit modernen Waffen auszustatten. Russland kann man in der Ukraine so schwächen, dass es in Zukunft keinen seiner Nachbarn überfallen wird. Das muss das Ziel sein.“
    ——————————————————————————————-
    Das Ziel ist also, einen Krieg auf europäischem Boden möglichst lange und brutal zu führen, um einen europäischen Nachbarn zu schwächen. Das ist so ziemlich das Dümmste was ich seit langem gehört habe.

    Russland hätte die Ukraine nicht „überfallen“, wenn der Westen dort nicht in einem Putsch ein Regime installiert hätte das die russischsprachige Bevölkerung der Ukraine diskriminierte und dieses Regime aufgerüstet und zur aggressiven Haltung gegenüber Russland ermutigt hätte.

    Hier sind ein paar Fragen die man denjenigen stellen sollte die die offizielle Russlandpolitik verteidigen:
    – Wieso beschwört man die Gefahr durch das angeblich übermächtige russische Militär für Europa/Deutschland wenn Russland offenbar noch nicht einmal stark genug ist um das 3.-Welt-Land Ukraine zu besiegen und gleichzeitig die Parole ausgibt, dass die beste und anzustrebende Lösung des Ukrainekonflikts die militärische Niederlage Russlands gegen die Ukraine ist? Sieht keiner den Widerspruch?
    – Was ist wenn die Ukraine mit Unterstützung des Westens tatsächlich die Oberhand über das russische Militär gewinnt? Glaubt der Westen wirklich dass Russland zusehen wird wie die Ukraine die Krim erobert und die dortige russische Bevölkerung diskriminiert und massakriert? Sind sich die Befürworter dieser Lösung bewusst dass Russland dann taktische Atomwaffen einsetzen wird? Wollt Ihr wirklich den 3. Weltkrieg?
    – Wie seht Ihr die Blockade Kaliningrads? Und wieder: wollt Ihr wirklich den 3. Weltkrieg?

  108. Was ist nur aus diesem Land geworden!

    Die AfD hat schon vor Jahren gefordert, die Strafmündigkeit auf 12 Jahre herabzusetzen.
    In Niedersachsen fordern die Grünen das Wahlrecht ab 14 Jahre!

    .
    „TOTES MÄDCHEN (15) IN SALZGITTER
    Die Mord-Verdächtigen sind selbst noch Kinder!

    Jugendliche (13 und 14) festgenommen ++ Einer zu jung für die U-Haft
    Salzgitter (Niedersachsen) – Jetzt herrscht traurige Gewissheit. Nach dem schrecklichen Fund einer Mädchenleiche in Salzgitter ist nun klar, dass es sich um die seit Sonntag als vermisst gemeldete 15-Jährige handelt. Laut Staatsanwaltschaft nahm die Polizei bereits zwei Tatverdächtige fest. Erschreckend, wie jung die Verdächtigen sind: Bei den mutmaßlichen Mördern handelt es sich um einen erst 13- und einen 14-ja?hrigen. Beide sollen aus Salzgitter kommen.

    Hans Christian Wolters, Sprecher der Staatsanwaltschaft: Fu?r den 14-Ja?hrigen ist beim Amtsgericht Braunschweig ein Haftbefehl wegen Mordes beantragt worden. Da der 13-Ja?hrige noch strafunmu?ndig ist, sei eine Inhaftierung nicht mo?glich, so der Sprecher. Das Jugendamt Salzgitter sei vom Tatverdacht in Kenntnis gesetzt worden.

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/polizei-nimmt-2-tatverdaechtige-13-und-14-fest-maedchen-mord-in-salzgitter-80476162.bild.html

  109. @ Marie- Belen, letzte Woche hat in Frankreich ein 14 Jähriger einem 13 Jährigen Mädchen die Kehle durchgeschnitten und hinter einem College liegengelassen. In den Medien verschwieg man die Nationalität und sprach irgendwas von mit Messer tödlich verletzt, zwischen den Zeilen konnte man dann lesen, dass die Messerverletzungen an der Kehle waren. Es gab dann eine riesen Aufregung, Geschnatter aus Politik und Medien, ohne das Kind beim Namen zu nennen. Es war halt für die politische Kaste unangenehm, dass das Mädchen Tod hinter einer Schule entdeckt wurde. Heute ist schonwieder Alles vergessen und tagtäglich passiert hier brutalster Mord und Todschlag.

  110. „Sofortiger Schluss mit den Sanktionen!“

    Herr Hübner, Ihr Wort in Gottes Ohr.

    Das ist wie Korona….da wurde von Leichenbergen geschrieben, die es nie gegeben hat.

    So gesehen hätte der fehlalarm spätestens April 2020 beendet werden müssen.
    (Und die Regierung quält uns ja weiter mit maske usw)
    Hier wird das LEIDER genauso laufen

    Anstatt den Fehlalarm einzugestehen wird die bevölkerung auf monate und jahre gequält.

  111. @ MKULTRA 22. Juni 2022 at 13:27
    lorbas 22. Juni 2022 at 13:16
    Schon ulkig, wie überall betont wird, dass es sich Deutsche handelt.
    https://www.haz.de/der-norden/salzgitter-tod-einer-15-jaehrigen-zwei-jugendliche-unter-tatverdacht-AZV4OQPPLJY3YSR5BMP7WN3XNQ.html
    ————————————
    Das alleine besagt erst einmal noch gar nichts.
    „Wie viele Beine hat ein Hund, wenn man den Schwanz auch ein Bein nennt? – Vier. Nur weil man einen Schwanz ein Bein nennt, wird er dadurch noch lange keins. “ (Abraham Lincoln)

  112. jeanette 22. Juni 2022 at 10:52
    Wir führen hier einen männlichen EGO-KRIEG! So wie im Tierreich die Platzhirsche.

    Das ist der richtige diverse Kommentar. Baerbock und viele andere Weibsen fühlen sich wohl z.Z. als Männer? Oder wie soll ich das verstehen? Viele Weibsen in der Politik führen sich wie Kriegsmegären auf und Weibsen können da schlimmer als Männer sein.

  113. A. von Steinberg 22. Juni 2022 at 11:22

    Wenn Herr Lindner nun vor fünf Jahren Knappheit warnt, dann ist dies hirnrissig. Er selbst und die Scholz-Ampel sind die Schuldigen dafür.
    =============
    Macht auf unschuldige auszuüben muss wirklich geil sein.

    Selbst frühe fdp-regierungen wären in die opposition gegengangen

  114. Tschira 22. Juni 2022 at 14:57

    Viele Weibsen in der Politik führen sich wie Kriegsmegären auf und Weibsen können da schlimmer als Männer sein.
    ===========
    siehe die kriegsgeile fdp-frau aus nrw

  115. @ jeanette 22. Juni 2022 at 11:21
    @ Politischer Realist 22. Juni 2022 at 11:18
    „… unser Freund BIDEN hat es verboten.“

    BIDEN ist von BIDET nur 2 Striche entfernt

  116. Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 14:49

    Zählte man all diese Taten zusammen, so kämen in kurzer Zeit riesige Amokläufe zusammen!

  117. @ ghazawat 22. Juni 2022 at 11:23
    @ jeanette
    „…ukrainische Volksheld und Wundertäter Selinskyi…Im Unterhemd Grimassen..:“

    Es scheint, als fände der ungepflegt-nachlaessige Kleidungstil
    des umstrittenen TV-Komikers Korruptimir Oligo-Schlawinski
    bereits Nachahmer, hier zb Handballtrainer
    https://www.kn-online.de/resizer/0p5m4oK1ruUcqvBrEPDYNz5l9EE=/596×335/filters:quality(70)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/madsack/AA64VGVF5EKDGVLCJ52DALR6RA.jpg

    (Ich habe auch noch die lange Unterwäsche meiner Armeezeit,
    weil Trigema einfach ewig haelt, aber nicht für ACAB & Co im Staats-TV .)

  118. Hat sich „klimbt“ einen zweiten Account angelegt oder ist „holly“ noch ein NATO-Troll?

    „Nur noch mal zur Erinnerung Putin hat einen Angriffskrieg gestartet. der erste seit 80 Jahren in Europa.“
    —————————————————–
    Der erste „Angriffskrieg“ in Europa nach der Wende war der Angriff der USA/NATO auf Serbien. Danach gab es mehrere Angriffskriege der USA: Irak, Libyen, …

    „Durch den von Russland begonnenen Krieg sind viele Frauen Kinder und alte Leute getötet worden.“
    —————————————————————-
    Durch die von den europäischen Menschenrechtlern ignorierten Massaker durch Ukrainer (z.B. Gewerkschaftshaus Mariupol, Beschuss von Wohngebieten im Donbass) sind in den letzten Jahrzehnten Tausende russische Frauen, Kinder und alte Leute getötet worden.

    „Und vor Atombomben brauchen wir keine Angst zu haben wir haben nämlich auch welche und deswegen werden die nie eingesetzt werden.“
    ———————————————–
    Russland wird selbstverständlich Atomwaffen einsetzen wenn sie in die Enge getrieben werden. Die USA scheint dies provozieren zu wollen. Die haben wahrscheinlich schon einen Plan, der auch die gegenseitige Zerstörung seiner Konkurrenten – und besonders Deutschlands und Russlands – durch Atomwaffen einschliesst. Es gibt schließlich nur ein Land dass jährlich fast 1 Billionen Dollar für Rüstung ausgibt, dafür bestimmt viele Dutzend Milliarden für Raketenabwehr, aber nur für das eigene Land.

  119. Ich stimme Herrn Hübner völlig zu. Nur Idioten schiessen sich ins eigene Knie. Deshalb Schluss mit diesen blödsinnigen Sanktionen.

  120. Mandy ausm Elsass 22. Juni 2022 at 13:12
    Seit 2 Wochen erlaubt bei uns der Supermarktleiter, dass die Verkäufer ohne Maske arbeiten dürfen, aber genau Jene die sich Spritzen ließen und von denen ich es weiß, die haben jetzt einen kräftigen Schnupfen und setzen sich freiwillig die Maske wieder auf und sitzen mit Maske, hinter Plexiglasscheibe an der Kasse. …
    Der Wahnsinn hört nicht auf und wir leiden im Endeffekt
    Ich hoffe und bete, dass der Zusammenbruch wirtschaftlich jetzt doch schnell kommt,.
    ============
    Hier in Gö „bitten“ immer mehr läden ihre Kunden maske zu tragen (ansonsten wird man nicht bedient (und das trotz des heißen wetters))

    die leute sind einfach nur bekloppt bis unter die schädeldecke.

    ich kann eigentlich nur schnell auf eine handfeste wirtschaftliche krise hoffen (benzinpreis 3 euro usw usf)

  121. @ Tschira 22. Juni 2022 at 14:57

    jeanette 22. Juni 2022 at 10:52
    Wir führen hier einen männlichen EGO-KRIEG! So wie im Tierreich die Platzhirsche.
    ___
    Das ist der richtige diverse Kommentar. Baerbock und viele andere Weibsen fühlen sich wohl z.Z. als Männer? Oder wie soll ich das verstehen? Viele Weibsen in der Politik führen sich wie Kriegsmegären auf und Weibsen können da schlimmer als Männer sein.

    ********
    Zur Info, gerade mal ca 30% der BT Abgeordneten sind „Weibsen“.
    Und Sie glauben doch wohl nicht, dass Baerbock im Alleingang alles durchzieht, insbesondere in der sensiblen Ukraine-Causa? Da wird garantiert jeder Schritt, fast jede Äußerung, mit dem BK und Beratern abgeklärt.
    Tja, „Weibsen“ KÖNNEN schlimmer als Männer sein, Männer KÖNNEN eben auch schlimmer als „Weibsen“ sein. Bisher führen leider die Männer beim Kriegsgedönse.
    Aktuelles Beispiel ist Merz, der Scholz bzgl der Ukraine ständig am Wickel hat, mächtig Druck ausübt. Da kann man noch vom Glück reden, dass der nichts großartig zu melden hat oder gar AM geworden ist.

  122. holly100 22. Juni 2022 at 14:32
    „vor Atombomben brauchen wir keine Angst zu haben wir haben nämlich auch welche und deswegen werden die nie eingesetzt werden.“
    ——————-
    Sind Sie sicher? Wie sicher? Würden Sie ihr Leben darauf verwetten?
    Können Sie gerne machen, aber Sie würden auch meins darauf verwetten, und da hört der Spaß bei mir auf.
    Daher: Hören Sie auf, so einen hochgefährlichen Quatsch zu verbreiten!

  123. „…Mit den Waffen von Sanktionen geführte Wirtschaftskriege sind auch Kriege….“.
    Ja, und Stellvertreterkriege mit gelieferten Waffen sind es ebenso.

  124. @ Maie- Belen, mich graut es schon vor dem Opferfest vom 9. bis 11. Juli 2022

    @ 2020 , ich hoffe auch auf einen gewaltigen Einbruch, schnellstmöglich, bevor die mit ihren Giftspritzen noch intensiver um die Ecke kommen. Ab jetzt fangen sie an in Frankreich die über 60 Jährigen und Autoimunerkrankten dazu zu nötigen..was für Wahnsinn, wegen einer angeblich 5. Welle CoronaB2 noch Irgendwas …früher nannte man sowas Sommergrippe und durch die Masken, plus Imunsystem zerstörenden Spritzereien sind die Menschen eh schon anfälliger. Ich kann den ganzen Scheiss nimmer ertragen, habe wiegesagt durch diese Maßnahmen, heisst Krankeñhausbetten für Coronapatienten freihalten usw meinen Mann verloren, der Anfangs Probleme nur mit einer kleinen Zyste hatte, die Blutungen auslöste und man ihn Wochenlang nicht behandelte trotz Blut erbrechen, kollabieren, Schreien vor Schmerzen bis er palliativ wurde und ich ihn versorgte, dazu noch die Quälerreien an den Kindern wegen den Masken und Verboten sehen musste, 1 Stunde durfte man sich draussen nur aufhalten und nur 1 Kilometer vom Haus entfernt. Bestellungen, Einkäufe habe ich größtenteils über Amazon erledigt, da ich nicht stundenlang , wenn man nur 1 Stunde rausdurfte anstehen musste, um Einkäufe zu besorgen….ich kann das nichtmehr ertragen, seelisch auch nicht. Verhungern werden wir nicht gleich, ich habe schon vorgesorgt und komme eine Weile hin mit den Kindern, solange ich das Dach über den Kopf behalte. Diese Schikane, Mobbing etc gegenüber Ungespritzeten noch, die Angst die ich hatte, da man militärisch unterstützte Coronacamps errichtete und nach einem positiven Test dorthin verschleppt werden konnte…Nein, nein,nein…dann lieber soll es Rums machen, denn so ist kein Leben mehr, nicht für mich, nicht für die Kinder und wenn man uns zwangsspritzen will mit dieser Giftplörre schon 3 mal nicht. Gottseidank sind meine Kinder nichtmehr so klein, die Jüngste 14 und man kann uns mit den Spritzen nicht so zusetzen wie Eltern mit kleinen Kindern, wo man sogar denen die Kinder wegnehmen wollte, wenn sie nicht die experimentelle Giftplörre zu sich nehmen. Aber es langt, es reicht…

  125. holly100 22. Juni 2022 at 14:32

    Nur noch mal zur Erinnerung Putin hat einen Angriffskrieg gestartet. der erste seit 80 Jahren in Europa. Durch den von Russland begonnenen Krieg sind viele Frauen Kinder und alte Leute getötet worden. Wirtschaft Sanktionen sind ein noch viel zu harmloses Mittel.
    Normalerweise müsste der Westen voll militärisch reagieren und den Russen mal wieder anständiges Benehmen beibringen.

    So, so „Benehmen beibringen“, aber doch bestimmt erst wenn „wir“ den USA und uns selbst Benehmen beigebracht haben?

    2014 Ukrainekrieg, 5 Milliarden Dollar haben die USA in den Regimewechsel in der Ukraine investiert (Victoria Jane Nuland US-amerikanische Diplomatin) und die Russen haben darauf reagiert und sich auf der Krim ihren Stützpunkt gesichert. 1948 manipuliert die CIA die Wahlen in Italien, 1950 bombardieren die USA Nordkorea, 1953 stürzen die USA im Iran die Regierung, 1954 stürzen sie die Regierung in Guatemala, 1961 Versuch die Regierung in Kuba zu stürzen „Schweinebuchtinvasion“ es funktioniert jedoch nicht, 1964 beginnen die USA Vietnam zu bombardieren, die USA behaupten die Vietnamesen hätten angefangen (Tonkin-Zwischenfall eine bewiesene Kriegslüge) 11 Jahre Krieg und 3 Millionen Toten, 1973 Sturz der Regierung Salvador Allende in Chile und installieren Augusto Pinochet Militärjunta (Es hat eine Art Verschiebebahnhof des Todes nahe Caldera gegeben haben. Über die Schienen wurden die Leichen der Opfer, falls diese nicht sogar noch lebendig waren, an die Küste transportiert und ins Meer geworfen. So verschwanden politische Gefangene und Gegner von Pinochet spurlos. Keine Leichen, keine Spuren. Zurück blieben verzweifelte Angehörige, die bis heute auf die Aufklärung des Schicksals ihrer Verwandten hoffen.) 1979 Unterstützung der Mudschahidin in Afghanistan über die gesamten ’80iger Jahre werden die Afghanen mit Waffen versorgt. 1979 verhilft man Saddam Hussein an die Macht dann unterstützt man Hussein als er den Iran angreift (1980 bis 1988) gleichzeitig beliefert man beide Seiten mit Waffen. 1983 US-Invasion in Grenada. 1986 bombardiert man Libyen. 1989 US-Invasion in Panama, Unterstützung der Contras in Nicaragua. 1990 marschiert Saddam Hussein in Kuwait ein, die USA bombardieren den Irak. 1996 sagt die US-Außenministerin Madeleine Albright das es der Preis Wert gewesen wäre das durch das Embargo mehr als 500.000 (Fünfhunderttausend) Kinder gestorben sind. 1999 Die Grünen und Schröder (SPD) machen mit und bombardieren Serbien ohne UNO Mandat. Seit September 2001 ist der neue Status der Krieg gegen den Terror. Nicht einen Monat später Einmarsch in Afghanistan. 2003 Irakkrieg mit mehr als 1 Million Toten, Giftgaslüge. 2011 Bombardierung von Libyen durch Sarkozy, Obama, Cameron greifen Libyen an. 2011 Syrien die CIA hat eine MIlliarde Dollar investiert um alle Gegner Assads zu bewaffnen um ihn zu stürzen, der Regimewechsel hat nicht funktioniert. 2014 Ukrainekrieg, 5 Milliarden Dollar haben die USA in den Regimewechsel investiert (Victoria Jane Nuland US-amerikanische Diplomatin) und die Russen haben darauf reagiert. Obama der Friedensnobelpreisträger hat in 2016 insgesamt 7 Länder bombardieren lassen und zwar Afghanistan, Pakistan, Jemen, Irak, Somalia, Syrien und Libyen. Agent Orange (Es stört hormonelle Signalwege und führt zu schweren Fehlbildungen bei Kindern. Mehr als drei Millionen Opfer von Agent Orange leiden laut der Vietnamese Association of Victims of Agent Orange an Spätfolgen von Agent Orange, vor allem an Fehlbildungen wie Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und Immunschwächen.), sowie die Atombombenabwürfe auf Nakasaki und Hiroshima seinen ebenfalls noch erwähnt.

  126. Die Leute haben die Nase voll von der Kriegstreiberei!

    .
    „Pro-russische Demo am Sonntag in Hannover: Erster Gegenprotest angezeigt

    Spalier aus ukrainischen Flaggen: Beim pro-russischen Autokorso im April wollten 3500 Gegenprotestler die Fahrzeuge am Aegidientorplatz in Empfang nehmen. Doch die Rundfahrt wurde vorzeitig abgebrochen.
    Die pro-russische Demonstration am Sonntag in Hannover wird nicht ohne Gegenprotest ablaufen. Am Mittwoch wurde eine entsprechende Kundgebung mit bis zu 1000 Teilnehmenden angezeigt. Derweil kursieren auf der anderen Seite erste Auflagen, welche Symbole wohl verboten sein werden.

    22.06.2022, 15:00 Uhr

    Hannover. Auch der zweiten pro-russischen Demonstration am kommenden Sonntag in Hannover wird sich Protest entgegenstellen. Seit Mittwoch liegt der Polizei als zuständige Versammlungsbehörde eine entsprechende Anzeige vor. „Die Person rechnet mit 500 bis 1000 Teilnehmern“, sagt Sprecher Marcus Schmieder. Nach Informationen dieser Redaktion soll der Gegenprotest wie auch die pro-russische Kundgebung am Opernplatz stattfinden. Ob dies aber unter anderem aus Sicherheitsgründen so kommen wird, ist noch offen.

    Geplanter Start des stationären Protests ist demnach 14 Uhr. Polizeisprecher Schmieder kommentiert weder Ort noch Zeit. Die Gegendemo sei aber „in der Nähe der anderen Versammlung“ gewünscht. Genaueres sei noch abzustimmen – auch mit Blick auf mögliche Auseinandersetzungen. Beim ersten Mal im April stoppte eine spontane Sitzblockade die Hälfte des pro-russischen Korsos, eins der 400 Autos wurde mit Pferdemist beworfen. Zur offiziellen Gegenkundgebung am Aegidientorplatz kamen 3500 Menschen, er war Teil der Rundfahrtstrecke. Doch nach dem Zwischenfall wurde der Korso seitens der Organisatoren vorzeitig abgebrochen.

    Ukraine gegen Russland: Beim Autokorso im April musste die Polizei beide Lager trennen. Das wird sie auch dieses Mal wieder versuchen.
    Ukraine gegen Russland: Beim Autokorso im April musste die Polizei beide Lager trennen. Das wird sie auch dieses Mal wieder versuchen.

    © Quelle: Michael Matthey/dpa (Archiv)

    Pro-russische Demo wohl erneut keine neutrale Botschaft
    Dieses Mal sollen keine Autos durch Hannover rollen. Stattdessen wollen bis zu 1500 Teilnehmende ab 12 Uhr unter dem Motto „Gegen Volksverhetzung, Mobbing und Diskriminierung der russischsprachigen Bevölkerung – Gegen die Waffenlieferung in Kriegsgebiete“ durch die Stadt marschieren. Wie schon beim ersten Mal wird es wohl erneut nicht um eine neutrale Botschaft gegen den Angriffskrieg gehen. In einer Telegram-Gruppe der Organisatoren heißt es, man behalte sich das generelle Recht vor, Ukraine-Flaggen zu verbieten. Diese gebe es in Deutschland „schon genug“.

    Gleichzeitig kursieren in derselben Gruppe bereits Auflagen der Polizei. So seien wie im April unter anderem das V- und Z-Symbol verboten. Gleiches gelte wieder für die sowjetische Flagge und das Sankt-Georgs-Band, das seit der Krim-Annexion 2014 als Unterstützerzeichen der Politik Putins gilt. Ebenso sei es untersagt, Hakenkreuze zu zeigen oder Parallelen zur Verfolgung von Juden zu ziehen. Polizeisprecher Schmieder teilt dazu allerdings mit, bis jetzt seien noch keine Verbote festgelegt worden. Beim Korso im April entdeckten die Beamten unter anderem mehrere untersagte Symbole und stoppten das Abspielen sowjetische Lieder aus dem Zweiten Weltkrieg.

    Von Peer Hellerling und Manuel Behrens“

    https://www.haz.de/lokales/hannover/pro-russische-demo-am-sonntag-in-hannover-erster-gegenprotest-angezeigt-PRHT2L2GKU7W2VRRBM6BHRRWHA.html

  127. Fahndung nach mutmaßlichem Axt-Mord
    Neue Informationen im Fall Elchin Agaev: So könnte der mutmaßliche Mörder jetzt aussehen
    STEMMEN/BIELEFELD. Die Polizei Bielfeld veröffentlicht im Fall des flüchtigen mutmaßlichen Mörders Elchin Agaev neue Informationen. Er könnte sich Wechselkleidung besorgt und Kontakt zu osteuropäischen Lkw-Fahrern aufgenommen haben:
    https://www.szlz.de/blaulicht/blaulicht-szlz_artikel,-neue-informationen-im-fall-elchin-agaev-so-koennte-der-mutmassliche-moerder-jetzt-aussehen-_arid,2752205.html

  128. @ Marie-Belen, das gibt Hoffnung. Ja April muss es gewesen sein, da wo der Gedenktag für russische Soldaten auch gewesen ist. Es gab einen Zeitungsartikel und der wurde auf FB geteilt, darunter standen Kommentare voller Hass gegen russische Mitbürger, man solle sie mit schweren Autos überrollen, in den Rücken schießen, Schädel zu Matsch zertrümmert. Ich sagte etwas dagegen und fragte, ob sich da einige Deutsche wieder in ihrem Element fühlen und nichts aus der Geschichte gelernt haben. Jetzt rate bitte mal wer wochenlang deswegen zensiert wurde auf FB…Nein, es waren nicht die mordrünstigen Hasskommentatoren…

  129. Etwas OT

    Antisemitismus bei documenta
    „Jüdische Allgemeine“ fordert Rücktritt von Claudia Roth

    Das Werk einer indonesischen Künstlergruppe hat die Debatte um Antisemitismus bei der documenta neu befeuert. Die „Jüdische Allgemeine“ ist der Ansicht, dass bereits im Vorfeld viel zu lange weggesehen wurde. Die Zeitung sieht nun allen voran Kulturstaatsministerin Claudia Roth in der Pflicht, Konsequenzen zu ziehen.

    ➡ Die Schuld für den Skandal sehen die Autoren ganz klar bei den Entscheidern – allen voran Kulturstaatsministerin Claudia Roth. Die Grünen-Politikerin hatte sich nach der Enthüllung der Installation für die Entfernung der umstrittenen Banner-Installation ausgesprochen.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article239504565/Antisemitismus-bei-documenta-Juedische-Zeitung-fordert-Ruecktritt-von-Claudia-Roth.html

  130. holly100 22. Juni 2022 at 14:32
    Viele Frauen und Kinder werden wegen Selenskyj zum Opfer. Dieser ist eigensinnig und machtbesessen.
    Die Ukraine gehört zu Russland und nicht zur EU. Würde er einlenken und Kompromisse schliessen, wäre der Krieg schon zu Ende. Statt dessen fordert er immer mehr Waffenlieferungen, was bedeutet, dass sich der Krieg nur noch länger hinzieht, was wiederum viele Opfer kostet.

  131. Die FIFA plant ein neues Regelwerk, das es Trans-Frauen ermöglicht, im Frauen-Fußball mitzuspielen. Die neuen Regeln, die vom internationalen Fußballverband FIFA vorgeschlagen werden, zielen darauf ab, die Testosteronanforderungen zu beseitigen und damit jedem Athleten den Zutritt zur Frauenmannschaft zu ermöglichen, der sich selbst als „Frau“ identifiziert.

    Die Frauentrikots wurden den Männern ja schon zur Verfügung gestellt.

  132. Focus sagt:
    Dmytro Kuleba ist ein gebildeter Mann, Doktor der Rechte, Autor zahlreicher Abhandlungen zum Völkerrecht. Der ukrainische Außenminister ist diplomatisch erfahren, ein außergewöhnlicher Kommunikator. Der am Sonntagabend sagte: Wenn der Westen nicht mehr genug Waffen liefere, „dann werden wir mit Schaufeln kämpfen“.
    ———
    ab sofort nur noch Schaufeln liefern!

  133. @ Mantis 22. Juni 2022 at 17:00

    Gehen auch Spaten? Banderas deutsche
    Kumpane liebten Spaten:

    Der Tag der 10 000 Spaten
    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/ns-beschaeftigungspolitik-der-tag-der-10-000-spaten-1.4371724

    Und wenn wir keine Spaten haben,
    dann schicken wir Selenski Gummi-Waffen:

    Die Geister-ArmeeMit Gummi-Panzern in den Krieg: So überlisteten die Alliierten die Nazis
    02.06.2015

    Aufblasbare Panzer, Jeeps und Kommandoposten: Im Zweiten Weltkrieg startete die sogenannte „Ghost Army“ ihre bizarre Mission. Mit Hilfe von Militärfahrzeugen aus Gummi sollte Nazi-Deutschland in die Irre geführt werden – mit Erfolg.

    Wenige Wochen nach der Landung der Alliierten in der französischen Normandie, erreichte eine 1.100 Mann starke Division aus amerikanischen Designern, Sound-Ingenieuren, Zeichnern und Kunststudenten europäischen Boden. Sie sollten helfen, Nazi-Deutschland zu besiegen.

    Die Aufgabe der 23rd Headquarters Special Troops war es eine 30.000 Mann starke Einheit zu simulieren und so deutsche Wehrmachtstruppen in die Irre zu führen – hierbei kamen auch fingierte Funksprüche zu m Einsatz, die zusätzlich für Verwirrung sorgten. Mit schweren Baufahrzeugen konnten vermeintliche Panzerspuren gezogen werden, die für die deutschen Luftbewacher täuschend echt wirkten.

    Die sogenannte „Ghost Army“ gaukelte Hitlers Soldaten eine Front vor, wo keine war…

    ARTIKEL MIT VIDEO
    https://www.focus.de/politik/videos/die-geister-armee-mit-gummi-panzern-in-den-krieg-so-ueberlisteten-die-alliierten-die-nazis_id_4723213.html

  134. THOMAS RÖPER:

    Wirtschaftskrieg
    Der Spiegel und seine Gas-Lügen
    Seit der Durchfluss von russischem Erdgas durch Nord Stream 1 auf 40 Prozent gesunken ist, ist der Spiegel im Panikmodus und verbreitet täglich Lügen über die Gründe dafür…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/der-spiegel-und-seine-gas-luegen/

    Weitere EU-Provokation
    Was bedeutet die Blockade Kaliningrads durch Litauen?
    Litauen eine teilweise Blockade der russischen Exklave Kaliningrad verkündet. Was bedeutet das und welche Reaktionen sind aus Russland zu erwarten?…

    Als Litauen der EU beigetreten ist, wurde 2002 ein Vertrag zwischen Russland, Litauen und der EU geschlossen, der den Transit von Waren und Passagieren durch Litauen per Bahn garantiert hat. Dieser Vertrag war eine der Grundlagen für den litauischen EU-Beitritt. Diesen Vertrag hat Litauen mit Rückendeckung der EU nun gebrochen…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/was-bedeutet-die-blockade-kaliningrads-durch-litauen/

  135. Irgendwie klingen die Botschaften deutscher Spitzenpolitiker an die hiesige Bevölkerung wie die Sportpalastrede 1943
    „Wollt ihr den totalen (dieses mal Wirtschafts)Krieg? Wollt ihr ihn – wenn nötig – totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?“
    …..und wieder Mal sind es wie damals,heute deutsche Rattenfänger die ein ganzes Volk über die Klinge springen lassen um ihre kruden Weltveränderungsphantasien gegen jegliche Vernunft durchzusetzen
    ….und wieder mal macht die Bevölkerung begeistert mit und danach,wenn es in die Hose gegangen ist,war wieder mal jeder dagegen…..

  136. EILT ! ! !

    Gerald Grosz kandidiert in Österreich als Bundespräsident ! ! !

    Werter Gerald Grosz, herzlichen Glückwunsch zu Ihrer überfälligen Entscheidung und ich wünsche Ihnen
    einen im wahrsten Sinne des Wortes durchschlagenden Erfolg !

  137. @ klimbt 22. Juni 2022 at 11:16

    …dass wir dem Putinregime, das uns und dem gesamten Westen den Krieg erklärt hat

    Bis jetzt hat Ihr so genanntes „Putinregime“ lediglich den Einmarsch in die Ukraine angekündigt, sonst aber niemandem den Krieg erklärt. Wer hingegen Rußland den Krieg erklärt hat, waren Scharfmacher und Kriegshetzer aus Brüssel, Berlin und Übersee, alles Leute wie Sie.

    Den Rest Ihrer Propaganda mögen Sie aus solchen Machwerken wie dem „Spiegel“ beziehen; sie haben mit Wahrheit allerdings nicht sehr viel zu tun. Die Vögel zwitschern es von den Dächern, daß die Sanktionen weniger Rußland treffen als vielmehr uns selbst.

    Sollten Sie hier nach irgend einer Form von Anerkennung suchen, wäre es zudem förderlich, Sie würden Sich um eine adäquate Rechtschreibung bemühen, statt uns immer wieder Ihren kaum lesbaren Buchstabenmüll verächtlich hinzurotzen.

  138. Mit den Sanktionen schaden wir Putin kaum. Die Russen finden unter Schwellenländern, die sich bewusst neutral verhalten, dankende Abnehmer für ihr Öl, Gas und andere Rohstoffe.

    Wir Europäer schaden vor allem uns selbst. Und die Grünen können ihren Traum von der Deindustrialisierung und derAbschaffung des Kapitalismus verwirklichen und haben mit Putin für alle Probleme den perfekten Sündenbock. Passt doch…!?!

  139. francomacorisano 22. Juni 2022 at 19:02

    Nicht nur die Grünen.

    Es war die EUdSSR-Kanzlerin Merkel, die die fixe Idee von der „Decarbonisierung“ in angewandte Realpolitik umgewandelt hat und die EUdSSR führt diese Suizidpolitik im sogenannten „Green Deal“ fort.

  140. Danke, Herr Hübner!
    Ihr Engagement in allen Ehren, aber solange wir von diesen ahnungslosen, bildungs- und geschichtslosen Gestalten regiert werden, wird sich hier gar nichts ändern.

    Wir sind dazu verdammt, amerikanische Wünsche zu befolgen!

    Es sei denn, die deutsche Bevölkerung wird endlich darüber aufgeklärt, daß wir kein souveräner Staat sind und nur Befehle auszuführen haben. Dagegen müssen wir endlich aufstehen.!!!

    Darum gehören die Themen: Friedensvertrag mit allen Besatzern, Streichung der UN-Feindstaatenklausel und damit volle Souveränität für die deutsche Bevölkerung auf die Tagesordnung.

    Dieses Thema deutlich anzusprechen, erwarte ich mir auch von sämtlichen objektiven Platformen im Bereich der sogenannten Sozialen/alternativen Medien.

    ÖR sowie MSM sind ohnehin zu Propaganda-Medien verkommen.

  141. Tom62 / 19.01 h:

    Danke, für Ihren Text an klimbt, 22.6. / 11.16 h. Stimme Ihnen vollständig zu. Dieser Vogel gehört in eine geschlossenen Anstalt. Ein Zoo würde sich über einen derartigen Papageien freuen.

    Absoluter „Sabbelkopp“.

  142. Die Grünen vollenden Merkels Zerstörungswerk und deswegen sind sie die größten Schreihälse, was die Sanktionen und den Stúrz Putins angeht.

  143. So sehr ich den Überfall auf die Ukraine missbillige, so sehr stelle ich mir aber auch die Frage, wieso es einen ähnlichen Aktionismus bei anderen Überfällen nie gab.
    Ich halte diese Politik, das Blutvergießen noch zu forcieren, für unverantwortlich.

    Dazu vergisst der Wertewesten das Russland auch noch andere Handelspartner als die kleine EU mit ihren gradmal 500 Mio Einwohnern hat. China und Indien haben zusammen mehr als 4x soviele Einwohner und beteiligen sich nicht an sinnlosen Sanktionen die uns nur selbst schaden.
    Das ist wie ein bockiges Kind.

  144. LEUKO 10:54
    Wir wollten natürlich auch nächste Wochenende zur KiWo, nochmal mit dem beim „Hein Schönberg“ fahren, da kostet das Parken nichts aber andererseits auch dieses einstmals, echt tolles Fest an der Förde nicht von der Wurst aus Österreich verderben lassen.
    Am Wochenende finden ja auch die „Harley Days“ in Hamburg statt.
    Leider mit Ticket um auf dem Markt zu gelangen aber auf der Reeperbahn geht’s wirklich ab.

  145. Das mag ja alles sein, Herr Hübner. Und ich schätze Ihre Analysen sehr. Aber Sie bleiben die Beantwortung der Frage schuldig, wie Russland zur Rechenschaft gezogen werden kann für diesen verbrecherischen Krieg.

  146. Viel gefährlicher als die Ukraine ist das kleine, beschissene, sich aufspielende Litauen. Der Chihuahua bellt die Bulldogge an.
    Ich hoffe daß NATO-Stoltenberg und die unsägliche UvdL die Kriegstreiber aus dem Miniland endlich zurückpfeift und denen erklärt daß man sich hinsichtlich Königsberg so einen Klops nicht mehr leisten darf
    Die Fähr- und Eisenbahnverbindungen nach Königsberg müssen frei sein. Putin wird seine Russen dort niemals im Stich lassen so wie im Donbass!!!
    Es wird Grenzkorrekturen in Europa geben.

  147. Drohnenpilot 22. Juni 2022 at 10:29; Habicht heute irgendwo im Fernsehen. Er bildet sich ein dass Russland Deutschland angreift, weil es kein Gas mehr liefert. Hallo, wer schreit denn dauernd Sanktionen, wir dürfen Russland nix mehr abkaufen. Aber dann so tun, als ob Russland uns den Gashahn zudreht. Genauso, wenn man russisches Eigentum und wenns hundertmal Verbrecher sein sollten einfach beschlagnahmt. Das geht euch schlicht gar nix an. Gegen bekannte Schwerverbrecher im eigenen Land wird dagegen gar nix gemacht, Siehe diesen Maria L Killer.

    jeanette 22. Juni 2022 at 10:58; In letzter Zeit häufen sich ja auch die Werbekampagnen, einmal für Krebsimpfungen, und dann für Versicherungen gegen Krebs. Was davon war 2019 irgendwo zu sehen oder hören.

    canario 22. Juni 2022 at 11:33; Aber bloss die oberen Chargen. Das Fussvolk kriegt schon die echte Giftplörre. Es gab da nen Fall eines SPD-Bgm, der plötzlich und unerwartet unmittelbar nach der Pimpfung.
    Hatte natürlich nix mit nix zu tun.

    Mattes 22. Juni 2022 at 12:02; Man sieht durch Unlauterbachs Panikmache vermehrt Leute mit Maulkorb rumlaufen. Samstag war ich in dem Supermarkt, der auch ne Teststelle hat. Da war die letzten Monate so gut wie niemand zu sehen. Plötzlich Schlangen, dass man fast nicht in den Laden gekommen ist. Dazu passt aber gut die heute Meldung, dass die Massentests künftig selber bezahlt werden müssten. Hoffentlich kommt das bald,, dann werden sichs viele überlegen, ob man wegen mal Niesen oder ner laufenden Nase testen tut.

  148. Das_Sanfte_Lamm 22. Juni 2022 at 14:15

    jeanette 22. Juni 2022 at 13:48

    Nochmal für Sie zum Nachrechnen:

    Russland……………………………..7.500 Atomraketen

    USA 7260
    Frankreich….300
    Groß Britannien…215
    TOTAL NATO: ……………………..7.775

    Von 30 Nato-Staaten zusammen gerade mal 275 Raketen mehr als PUTIN der Alleinherrscher.

    Zu Ihrer Info.
    Sie lieben doch die Genauigkeit.
    Dann zählen Sie bitte gleich nach.
    Spätere Reklamationen werden nicht mehr bearbeitet.

    (Aber um Deutschland auszulöschen braucht Putin natürlich nicht seine 7.500 Raketen, da reichen ein oder zwei.)

    Sobald ein NATO-Land angegriffen wird, tritt der Bündnisfall in Kraft und Russland hat die gesamte NATO gegen sich und das war es dann für Putin genauso wie umgekehrt.

    ——————————–

    Da hat er jetzt schon Angst.

    Die melden sich alle an wie bei einem unliebsamen Dinner, und dann kommt keiner!

    Wer soll da noch kommen aus GB und France?

    Wer von denen kommt, der bekommt dann gleich auch eins auf Dach!

  149. Wer hat Scholz eingenordet?
    Nur die Furcht vor Amtsverlust?

    SCHOLZ ALS WAHRHEITSVERDREHER

    dpa
    Scholz rechnet mit langer Eiszeit zwischen Berlin und Moskau
    Mi., 22. Juni 2022
    Gute Beziehungen zu einem solchen Russland werde es für lange Zeit nicht mehr geben können.

    Deutschland und Russland werden nach Einschätzung von Bundeskanzler Olaf Scholz wegen des russischen Überfalls auf die Ukraine für lange Zeit politisch getrennte Wege gehen. «Eine Partnerschaft mit dem «aggressiven, imperialistischen Russland» unter Präsident Wladimir Putin sei auf absehbare Zeit unvorstellbar, sagte der SPD-Politiker am Mittwoch in einer Regierungserklärung im Bundestag zu den anstehenden Gipfeltreffen der Europäischen Union, der G7-Gruppe wirtschaftsstarker Demokratien und der Nato.

    Zugleich warnte der Kanzler, daraus falsche Schlüsse zu ziehen. «Es wäre unklug, unsererseits die Nato-Russland-Grundakte aufzukündigen», sagte er. Das würde Putin und dessen Propaganda nur in die Hände spielen. Die Grundakte bekräftige genau die Prinzipien, gegen die Putin so eklatant verstoße: Den Verzicht auf Gewalt, die Achtung von Grenzen, die Souveränität unabhängiger Staaten. Daran solle Putin immer wieder erinnert werden.

    Marshall-Plan für Ukraine

    (…)

    Im jüngsten Entwurf der Abschlusserklärung des am Donnerstag beginnenden EU-Gipfels heißt es: «Der Europäische Rat hat beschlossen, der Ukraine und der Republik Moldau den Status eines Kandidatenlandes zu verleihen.»

    WUNSCHKONZERT FÜR EINEN MIMEN?

    Ukraine will weitere Sanktionen gegen Moskau

    Der ukrainischen Präsident Wolodymyr Selenskyj forderte kurz vor der Entscheidung über den Status als Beitrittskandidatin weitere Sanktionen gegen Russland. «Russland muss den wachsenden Druck infolge des Kriegs und seiner aggressiven antieuropäischen Politik spüren», sagte er in seiner Videobotschaft in der Nacht zu Mittwoch.

    Scholz sagt Litauen und anderen östlichen Nato-Partner Beistand zu

    Angesichts des Streits zwischen Russland und Litauen wegen der Ostsee-Exklave Kaliningrad sicherte der Kanzler den östlichen Bündnispartner den vollen Beistand zu.

    SCHOLZ WILL GEGEN RUSSLAND
    DEUTSCHE IN DEN KRIEG SCHICKEN

    «Wir werden jeden Quadratmeter des Bündnisgebiets verteidigen.» Deutschland belasse es nicht bei Worten. Seit Kriegsbeginn seien zusätzliche Soldatinnen und Soldaten ins östliche Bündnisgebiet verlegt worden…
    https://de.nachrichten.yahoo.com/scholz-rechnet-mit-langer-eiszeit-zwischen-berlin-und-moskau-165236199.html

  150. 21:00 Uhr

    USA lehnen Sonderflug zur Abschiebung russischer Diplomaten ab

    Die USA haben der Abholung russischer Diplomaten mit einem russischen Sonderflug keine Erlaubnis erteilt. Zuvor waren die Diplomaten aufgefordert worden, das US-Territorium zu verlassen. Dies gab die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, bekannt. Sie kommentierte den Vorgang wie folgt:

    „Washington hat mit der Verweigerung der Genehmigung für einen Sonderflug der russischen Staatsluftfahrt in die Vereinigten Staaten, der russische Diplomaten und ihre Familien in ihr Heimatland zurückbringen sollte, einen weiteren feindseligen Schritt gegenüber unserem Land unternommen.“ RT

  151. Sofortiger Schluss mit Sanktionen? Dann würden die FDP’ler @Gonger @klimbt @Alter_Frankfurter aber heulen. 🙂

  152. Hätten die Regierenden in Kiew, die nach dem Maidan die Macht übernommen haben, in ihrem eigenen Land ‚eine Vision des Friedens, die auf den Prinzipien der Freiheit und Offenheit und nicht auf Zwang, Aggression und Einflusssphären beruht‘, gefördert, wäre der Frieden in der Ukraine erhalten geblieben und die Ukraine selbst wäre nicht in West und Ost zerbrochen.

Comments are closed.