Für den heutigen Samstag hat die „Bürgerbewegung Pax Europa“ von 11 bis 18 Uhr erneut eine Kundgebung in Gladbeck (Europaplatz) angemeldet, nachdem es am 20. August vor dem Alten Rathaus von Seiten radikaler Moslems und Linksextremisten zu massiven Störungen gegen die Veranstaltung gekommen war. Es gab ein Dutzend Eierwürfe, einen davon mitten ins Gesicht einer Frau, die ins Krankenhaus gefahren werden musste (PI-NEWS berichtete).

Das Skandalöse: die Polizei verhielt sich alles andere als unparteiisch und objektiv, sondern einige Polizisten solidarisierten sich sogar mit den Moslems. Einer sagte wörtlich zu einem Moslem: „Lassen Sie sich nicht provozieren, denn das will er ja nur. Hören Sie sich diese Scheiße nicht an“.

Auch heute sieht es nach Drangsalierung pur aus: Die Polizei hat eine Doppelreihe Gitter vor einem winzigen „Vogelkäfig“ aufgebaut, in dem sie die BPE-Kundgebung eingesperrt hat. In den Zwischenraum zwischen den beiden Gitterreihen darf niemand rein.

Damit will die Polizei verhindern, dass die BPE Kontakt zu interessierten Bürgern aufnehmen kann, was klar entgegen der Vereinbarung ist, die am Freitag mit dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen getroffen wurde. Das Ganze riecht nach absoluter Polizei-Willkür!

Auch sind zwei Gegendemos angemeldet – unter anderem vom sogenannten „Gladbecker Bündnis für Courage“. Unter dem Gutmenschen-Motto „Demokratie erhalten – Vielfalt gestalten“ marschieren die Linksextremisten ab 11 Uhr auf den Willy-Brandt-Platz und andere Orten zu eigenen Kundgebungen/Demonstrationen auf. Dazu werden rund 500 Teilnehmer erwartet.

Es ist also gerade am heutigen Tag besonders wichtig, dass PI-NEWS-Leser aus der Umgebung sich vor Ort blicken lassen und das BPE-Team um Michael Stürzenberger, Irfan Peci und Kian Kermanshahi durch Präsenz unterstützen. Der Livestream kommt ab 11 Uhr wie immer vom Youtube-Kanal EWO Online – wir wünschen einen friedlichen Verlauf der Veranstaltung und trotz allem viel Erkenntnisgewinn.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

109 KOMMENTARE

  1. Schikanöse Behandlung der eigenen Bürger bei gleichzeitigem Einschleimen und Bevorzugung der Premiummenschen.Unsere Pozilei hat nasse Unterhosen angesichts gewaltbereiter,fundamentalistischer Moslems und linker „Aktivisten“.
    Daß die von den Rotgrünen gehätschelte Klientel nicht in ihre Schranken gewiesen werden darf,das steht in den Dienstanweisungen des Pozileichefs unter der Rubrik ‚Deeskalationsstrategie‘ .

  2. Einige Polizisten solidarisierten sich sogar mit den Moslems.
    — (1)

    Ein Polizist zum Anderen:
    Komm, lass uns unsere Stadtmauern zerstören und dies kulturell hochwertige, friedliche, unpolitische, verfassungstreue und bunte Bereicherung in unsere Stadt ziehen!
    #TrojanischesPferd

  3. Einige Polizisten solidarisierten sich sogar mit den Moslems.
    — (2)

    Kurze Islamaufklärung für Dhimmi(*)-Polizisten
    • Mohammed=Islamist

    • ALLE Mohammedaner verehren den dschihadistischen Terroristen und islamistischen Eroberer Mohammed als ihr Vorbild. Genau dies Verhalten vom MultiKriminellen Mohammed definiert das Wertesystem ALLER Mohammedaner, definiert, was „gut“ ist.

    • Islam=Dschihad (wiki/Dschihad, 6. Säule, kollektive Pflicht…)

    • Islam=Scharia (siehe Umfragen unter Türkisch-stämmigen …)

    • Islam=rassistische Unterwerfung, Vergewaltigung, Mord und Vertreibung von „Ungläubigen“ Kafir.

    • Dhimmi(*)=rassistisches Apartheids-System im Islam (wiki/Dhimma)

    • Verehrung vom Faschisten und Rassisten Mohammed ist nicht mit unserem Wertesystem kompatibel.


    Wie wäre es mit einer
    „Islamaufklärung für Dhimmis“ auf Postkartengröße
    die an alle Polizisten etc. verteilt werden kann?

    Sozusagen eine kurz-kurz-Version von folgender kurz-Version:
    https://www.pi-news.net/2022/03/deutschlandkurier-wird-islamkritik-demnaechst-ganz-verboten/#comment-5830645

  4. Wehret den Anfängen!
    Gladbeck ist ein Vorgeschmack auf einen neuen Islam-Totalitarismus in ganz Europa
    Gladbeck braucht weitere Veranstaltungen

    PS
    Mikrofon mit Verlängerungsstange ist eine Lösung

  5. Junge, aggressive, gewalttätige Moslems? Das ist das, was EU/NATO wollen. Für ihre Angriffsarmeen

  6. T.Acheles 12. November 2022 at 11:16
    „Islamaufklärung für Dhimmis“ auf Postkartengröße
    — v2
    Kleine Änderung:
    • Mohammed war ein Räuber, Vergewaltiger, Pädophiler, terroristischer Dschihadist, islamistischer Eroberer, JudenMassenMörder, Rassist, Faschist, …
    • ALLE Mohammedaner verehren diesen (aus westlicher Sicht) MultiKriminellen Mohammed als ihr Vorbild. Dies multiKriminelle Verhalten von Mohammed definiert das Wertesystem ALLER Mohammedaner. Vergewaltigung und Vertreibung von Juden und Ungläubigen etc. ist nach diesem Wertesystem also „gut“, „ehrenvoll“, „erstebenswert“.
    Kommentar dazu vom ZMD (Mazyek): [Islamist Mohammed] … vorzüglichsten Charaktereigenschaften und ungewöhnlichen aber äußerst vorbildlichen Handlungsweisen (muhammad.islam.de).

    • Es ist offensichtlich: die Verehrung vom Faschisten, Rassisten und JudenMassenMörder Mohammed ist nicht mit unserem Wertesystem kompatibel. Daraus sollten politische Konsequenzen gezogen werden bzgl. Einwanderung etc.

    • Islam=Dschihad (wiki/Dschihad, 6. Säule, kollektive Pflicht…)
    Dazu gehören auch GeburtenDschihad, AsylMissbrauchsEinwanderungsDschihad, legalistischer Dschihad (ZMD, Milli Görus, Ahmadiyya, …), UnterwanderungsDschihad (Sawsan Chebli, …) usw.
    Dschihad=DER Weltkrieg (seit 1400 Jahren ca. 270 Mio. Todesopfer, MohammedHolocaust270Mio), theReligionOfPeace.com, …

    • Islam=Scharia (siehe Umfragen 2016 unter Türkischstämmigen: 47% geben zu: Scharia steht über unserer Verfassung.)
    Spätestens wenn Bevölkerungsaneil > 50% (siehe OIC-Länder).

    • Islam=rassistische Unterwerfung, Vergewaltigung, Mord und Vertreibung von „Ungläubigen“ Kafir entsprechend dem Vorbild von Mohammed.

    • Dhimmi(*)=rassistisches Apartheids-System im Islam (wiki/Dhimma)


    … nur mal ein Vorschlag für einen Flyer in Postkartengröße.

  7. An Michael Stürzenberger:

    Wie wäre es, statt der Nationalhymne, zum Abschluß der Kundgebung

    Ein feste Burg ist UNSER Gott, ein gute Wehr und Waffen

    zu singen?

    Auch das ist natürlich „rechtsextrem“, weil damit der linksextreme Staat als Kontrahent attakiert wird.
    [und die „Kirche“ damit auch ihr Teil bekommt.]

    Musik ist die stärkste Waffe des Abendlandes.

  8. Aktuell 4.925 Zuschauer auf EWO/ youtube. Das werden wahrscheinlich noch mehr ab 13 Uhr, die Veranstaltungen in Hagen und Gelsenkirchen hatten zu dieser Uhrzeit begonnen.

  9. Man soll „Männer“ in Gruppen nicht allein lassen.

    „…erschüttert eine Explosion eine Wohnunterkunft für Männer… („Männer“ …)
    Einer..lebensgefährlich verletzt…offenbar zu dem Knall gekommen…
    «Im Inneren sind deutliche Spuren einer massiven Explosion erkennbar»,
    HAhttps://www.kn-online.de/hamburg/explosion-in-hamburger-maennerwohnheim-mann-in-lebensgefahr-AQEKYD7AU5P4TVLX3SO3ZJTYHM.html

    „… handelt es sich bei dem betroffenen Gebäude um eine Unterkunft
    für männliche Wohnungslose und Flüchtlinge.“

    Deutschland ist reich, Hamburg die reichste Region, und wir haben Platz“ ™

  10. „[…] sondern einige Polizisten solidarisierten sich sogar mit den Moslems […]“

    Ich weiß ad hoc nicht, wie es in anderen Bundesländern ausschaut, hier in Hessen würden manche Streifenwagenbesatzungen vom ethnischen Erscheinungsbild auch in Istanbul oder Beirut nicht weiter auffallen, würde man das „POLIZEI“ auf dem Rücken der Dienstkleidung durch den Begriff in der jeweiligen Landessprache ersetzen.

  11. Das Störer steht mit der Trillerpfeife direkt neben dem Polizist und der Polizist unternimmt nichts!

  12. Andere Länder, andere Sitten.
    Anderer Länder Leute hier, andere Sitten hier

    Der Iran kann machen was er will. Kein Grund, das Land anzugreifen

  13. Abschiebung besser nicht in Flugzeug. Viel zu teuer. Besser mit Schiffen. Am besten ein landesfremder Dienstleister.

  14. Der Islam stellt die Religion über den Menschen. Der Mensch ist also nur Mittel zum Zweck. Kein Mitgefühl gegenüber Menschen. Nur die Ausbreitung zählt. Und wie es mit dem Islam wirtschaftlich läuft, sieht man in den entsprechenden Ländern

  15. Kulturhistoriker Abschluß, Lied: Ein feste Burg ist unser Gott

    Ja gute Idee.

    Ich würde mir (u.a. am Ende) auch den Aufruf wünschen:
    Distanziert Euch vom Rassisten, Faschisten, JudenMassenMörder … Mohammed.
    Innerlich und äußerlich.
    Frage in Runde: möchte das jemand jetzt?
    Hier das Mikrofon…
    Wer möchte das, aber hat ANGST?
    In Eurer VereinsSatzung steht: wer den Verein verlässt, muss getötet werden (Apostasie).
    Frage an Polizei: wie umgehen mit so einer politischen Gewaltsekte?

  16. Die Zulassung des Muezzin-Gejaule durch deutsche Politiker zeigt die Islamisierung Deutschland. Wenn eine bestimmte Anzahl von Mohamedaner überstiegen ist, dann müssen unfähige Politiker gegen die Verfassung für die Islamisierung Zugeständnisse machen.

  17. „Nenne mir einen moslemischen Kinderschänder, ich kenne keinen“

    Ein wissbegieriger, leider des Lesens offenbar unkundiger Kundgebungs-Nutzer
    heute, 13:08, Gladbeck, Kundgebung der BPE

  18. Pasta_Antipas
    12. November 2022 at 11:32
    Junge, aggressive, gewalttätige Moslems? Das ist das, was EU/NATO wollen. Für ihre Angriffsarmeen.
    ++++

    Nein, Aggressivität alleine reicht nicht.

    Um moderne Waffen einsetzen zu können ist auch Ausbildung gefragt.

    Und dazu sind die meisten Alis zu dämlich.

  19. T.Acheles Kurze Islamaufklärung für Dhimmi(*)-Polizisten

    Polizisten sind also auch Zielgruppe 😉

  20. Pasta_Antipas 12. November 2022 at 12:44
    Abschiebung besser nicht in Flugzeug. Viel zu teuer. Besser mit Schiffen.

    Zur Einsparung von CO2 sind Ruderboote (Galeeren) optimal.

  21. Die Einsatzleitung der Polizei hat den Befehl direkt aus dem Ministerium erhalten, dass keine Moslems auf der BPE Kundgebung sprechen dürfen

    Für die korrupte Politkaste aus (CDU/SPD/GRÜNE/FDP) die uns diese Horden von Schmarotzern, Betrügern und Fluchtsimulanten ins Land gelassen haben, ist es extremer politischer Sprengstoff, wenn Moslems vor laufenden Kameras ihre wahren Absichten äußern, so wie kürzlich in Berlin als ein Moslem vor laufenden Kameras sagte dass sie uns auch mit Gewalt unterwerfen werden, wenn sie genug Moslems in Deutschland sind und ihr ISlamischer Tag X zur Machtübernahme gekommen ist.

    Sie spekulieren auf die lange sich und die normative Kraft des faktischen mit der sie unserer Werteordnung in ein paar Jahren unumkehrbar in den Staub treten wollen.

    So reden sie in Moscheen und die politische Führung in NRW hat Angst, dass Moslems vor laufenden Kameras frei und ungehemmt sprechen. Der Diskurs soll unterbunden werden, denn das würde die Lebenslüge und Illusion von der bunten und vielfältigen Gesellschaft zertrümmern.

    Aber auch die Bilder und das Verhalten der Moslems machen es jedem Deutschen sichtbar, was für Leute man wirklich hier in unser Land gelassen hat. Es sind radikale Moslems die ein Assad nicht in seinem Syrien haben wollte und die jetzt hier in Deutschland mit ihren islamischen Welteroberungsplänen weitermachen.

    Die willkürlichen CO2 Abgaben die uns in regelrechter Raubritterei abgepresst werden, fließen direkt in die Vollversorgung von Menschen die vor laufenden Kameras sagen, dass sie uns töten oder als Dhimmis unterwerfen werden.

    Da sollte jedem klar werden, wieso die NRW Regierung da die Polizei missbraucht, um Moslems das freie Wort bei unerwünschter Meinung unterbindet.

    Sie haben Angst davor, dass die Deutsche Mehrheitsgesellschaft die wahren Absichten der Mosleme direkt aus deren Mund zu hören bekommt.

    Denn dann können viele Deutsche aufwachen und sehen, dass sie heute mit ihren Steuern die Mörder ihrer Kinder und Enkel durchfüttern, die uns von unverantwortlichen und unfähigen Politikern als Kriegsflüchtlinge untergeschoben wurden!

  22. OT

    Nicht entmutigen lassen!

    .
    „12. November 2022
    Österreich, Politik
    Durch Kickl auf Erfolgskurs

    Umfrage-Hammer: FPÖ auf Platz 1 vor SPÖ

    Die neueste Sonntagsfrage des Kurier bringt ein politisches Beben in Österreich mit sich. Erstmal seit Jahren erreicht die FPÖ bei der Umfrage Platz eins. Die SPÖ ist nur mehr Zweite. Und die Regierungskoalition aus ÖVP und Grünen hat nur knapp über ein Viertel der Wählergunst. Dabei wurde die FPÖ vor Monaten schon totgesagt.

    Es ist ein Debakel für den Mainstream. Allen Unkenrufen der Vergangenheit zum Trotz legt die FPÖ in den Umfragen stetig zu. Nun erreicht sie sogar mit 25 Prozent den ersten Platz, knapp vor der SPÖ, die 24 Prozent erreicht. Damit ist die Umfrage des OMG-Instituts, welches im Auftrag des Kurier 1.000 Österreicher fragte, welcher Partei sie ihre Stimme geben würden, wenn am Sonntag Nationalratswahlen wären, ein klarer Gradmesser dafür, dass sich unbeirrte Arbeit für den Bürger auszahlt. Denn selbst die zukünftige “Lieblingskoalition” des Mainstreams, die “Ampel” mit SPÖ, Grünen und Neos hätte mit 42 Prozent keine Mehrheit. Zu offen agierte man wohl in der Vergangenheit als Einheitspartei und schikanierte die Österreicher mit Corona-Maßnahmen oder opferte die Neutralität um sich im Ukraine-Konflikt Liebkind mit der EU und globalistischen Eliten zu machen.“

    https://www.wochenblick.at/oesterreich/umfrage-hammer-fpoe-auf-platz-1-vor-spoe/

  23. .
    .

    Es war wieder ein Moslem… Moslem… Moslem… Moslem…
    .
    Das schlachten durch Moslems wird im degenerierten Westen zur Normalität.. Die Staatspropaganda interessiert das nicht mehr. Sie wollen mehr Moslem-Zuwanderung und -terror!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Möglicher Terrorverdacht
    .
    Polizist stirbt nach Messerangriff in Brüssel

    .
    .
    In Brüssel ist ein Polizist nach einem Messerangriff ums Leben gekommen. Mehrere Medien berichten, dass der Angreifer „Alluha Akbar“ gerufen haben soll.
    .
    Nach einem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Brüssel hat die belgische Bundesstaatsanwaltschaft die Ermittlungen aufgenommen. Ein terroristischer Hintergrund könne weder bestätigt noch ausgeschlossen werden, sagte ein Sprecher der Behörde der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstagabend. Ein weiterer Polizist sei bei dem Angriff verletzt worden. Wie die Nachrichtenagentur Belga meldete, hätten mehrere Medien zudem berichtet, dass der Angreifer „Allahu Akbar“ (Gott ist groß) gerufen haben soll.
    .

    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_100078580/bruessel-polizist-nach-messerangriff-gestorben.html

    .
    Das TÖTEN durch Moslems geht weiter!
    .
    Von diesem Staat braucht ihr kein Schutz zu erwarten!
    .
    Sie wollen und fördern diesen mörderischen Islam-Terror.

  24. Marie-Belen Umfrage-Hammer: FPÖ auf Platz 1 vor SPÖ

    Weitere gute Nachricht aus unserem Nachbarland: Vernunft und gesunder Menschenverstand hat sich durch gesetzt:
    Städtchen „Spittal“ stellt sich parteiübergreifend gegen links-extreme Asyl-Flutung:
    https://www.youtube.com/watch?v=TslBjzmajYk
    Bürgermeister tobt: „Asylangriff auf Spittal“

    Ok, dann „müssen“ die linksextremen DeutschenHASSER in Deutschland die 2 Mrd. Armutsflüchtlinge weltweit alleine retten.
    Alle rein!
    BuntIstDieBessereRasse!
    Nur die höherwertige Rasse der Arier Gutmenschen ist in der Lage, die ganze Welt zu retten!
    🙁

  25. T.Acheles 12. November 2022 at 11:16
    Islamaufklärung für Dhimmis auf Postkartengröße
    — v3 Weitere kleine Änderungen:

    Bitte widerlegen Sie folgende Thesen zum Islam:
    Aufforderung zum Disput.
    1• Fundamentalsatz der Islamkritik: Mohammed war (aus westlicher Sicht) ein ein Räuber, Vergewaltiger, Pädophiler(Aisha), terroristischer Dschihadist, islamistischer Eroberer, JudenMassenMörder, Rassist, Faschist, …

    2• Fundamentalsatz der Islamkritik: Mohammed definiert Wertesystem
    ALLE Mohammedaner verehren diesen (aus westlicher Sicht) MultiKriminellen Mohammed als ihr Vorbild. Noch heftiger: sie sehen es als „göttlich“ legitimiert und befohlen und damit „ewig“ und „nicht-änderbar“ [1. Säule, Shahada, „Prophet“]. Dies multiKriminelle Verhalten von Mohammed definiert das Wertesystem ALLER Mohammedaner. Vergewaltigung von Frauen ohne Kopftuch, Vertreibung von „Ungläubigen“ (incl. Juden) etc. ist nach diesem Wertesystem also „gut“, „erstrebenswert“, „ehrenvoll“ (siehe „Ehren“mord) und wird belohnt (ewige Flatrate im Puff mit 72 Nutten).
    Erschreckender Kommentar dazu vom ZMD [Mazyek, islam.de] : (der Islamist Mohammed) … vorzüglichsten Charaktereigenschaften und ungewöhnlichen aber äußerst vorbildlichen Handlungsweisen.

    Weitere wichtige Axiome
    3• Islam=Dschihad (6. Säule, kollektive Pflicht).
    Dazu gehören auch GeburtenDschihad, AsylMissbrauchsEinwanderungsDschihad, legalistischer Dschihad (ZMD, Milli Görus, Ahmadiyya, …), UnterwanderungsDschihad (Sawsan Chebli, …) usw.
    Dschihad=DER Weltkrieg (seit 1400 Jahren, ca. 270 Mio. Todesopfer, MohammedHolocaust270Mio), theReligionOfPeace.com, …
    Andere Formulierung: Islamismus ist die 6. Säule vom Islam und kollektive Pflicht aller „friedlichen“ Verehrer vom Islamisten und Dschihadisten Mohammed.
    [wiki/Dschihad]

    4• Islam=Scharia
    Siehe Umfragen 2016 unter Türkischstämmigen: 47% geben zu: Scharia steht über unserer Verfassung. Und die restlichen 53%? Finden die wirklich die ungöttliche Verfassung der minderwertigen Ungläubigen besser als die göttlich legitimierte Scharia ihres verehrten und geliebten Scharia-Erfinders Mohammed?
    Spätestens wenn Bevölkerungsaneil > 50% (siehe OIC-Länder).
    Was unternimmt der Verfassungsschutz dagegen? Oder ist der Verfassungsschutz nicht zuständig für den Schutz unserer Verfassung?

    5• Islam=struktureller Rassismus (gegen Kafir (Ungläubige) und Juden)
    Harbis (Deutsche, Juden) haben keine Rechte, auch kein Recht auf Leben [wiki/Kafir].
    Daraus folgt logischer Weise die „Säuberung“: rassistische Unterwerfung, Vergewaltigung, Mord und Vertreibung von „Ungläubigen“ Kafir entsprechend dem Vorbild von Mohammed.

    Folgerungen:
    6• Der Islam ist ein politisches Gewaltsystem, dass die Religion missbraucht
    Damit sind alle Forderungen, gegenstandslos, die sich auf „Religionsfreiheit“ berufen (Art 4(1) GG).

    7• Verehrung vom Faschisten … Mohammed ist nicht mit unserem Wertesystem kompatibel
    Daraus müssen politische Konsequenzen gezogen werden bzgl. Einwanderung, Moscheebau, Muezzinruf, GeburtenDschihad etc.

    8• Ursache beheben: Distanzierung vom Faschisten Mohammed
    Nicht die Symptome (Kopftuch, Muezzinruf, Dschihad, Islamismus, …) müssen primär behandelt werden, sondern die Ursache: weltweit sollten die in diesem politischen Gewaltsystem (Apostasie, Ridda-Kriege) gefangen sind, ermutigt werden, sich vom Rassisten, Faschisten, JudenMassenMörder etc. Mohammed zu distanzieren. Innerlich und äußerlich.
    Wenn viele muslimische Araber in/um Palästina sich vom JudenMassenMörder Mohammed distanzieren, wird das auch wesentlichen positiven Einfluss auf den Israel-JudenHasserMohammed-Konflikt ausüben.


    @PI, ich halte es für sinnvoll so etwas (ähnliches) an Verfassungschutz, Parteien, Abgeordnete, Polizei, etc. zu schicken mit Bitte um Stellungnahme und Widerlegung der Hypothesen (mit Begründung).
    Mit einer Frist von z.B. 2 Monaten. Wenn keine Rückmeldung, dann „nicht widerlegt“ :mrgreen: .
    Auch welche Thesen im Rahmen der Meinungsfreiheit genannt werden dürfen, und welche nicht (mit Begründung) ?!!
    Ich hatte es ja schon mehrfach vorgeschlagen, hier eine etwas ausführlichere Version:
    https://www.pi-news.net/2022/03/deutschlandkurier-wird-islamkritik-demnaechst-ganz-verboten/#comment-5830645

    Ok, nicht mehr ganz Postkarte, aber immer noch kurz.
    In der Mathematik gibt es „Axiome“, aus denen alles weitere hergeleitet wird.
    Obiges ist für mich so ein „Axiomensystem“.
    Ich „predige“ diese Punkte ja schon seit Jahren.
    Meine Wiederholungen sind kein „Fehler“, sondern zeigen, dass sich die meisten Probleme mit dem Islam auf wenige Kernprobleme reduzieren lassen. Wenn Wähler, Parteien, Polizei, Politiker, Lehrer etc. obige Punkte verstehen würde, bräuchte es kein pi, kein Stürzenberger, kein BPE mehr … 😉

    Frage an BPE: wie wäre es mit einem Flyer mit obigem Inhalt?

  26. Es fällt auf, dass alle Polizisten und Polizistinnen die gleiche Nummer auf dem Rücken haben: 1352. Eigentlich kann man sich das schenken. Bei einer Kollegin mit Pferdeschwanz wird diese Kennung verdeckt.

  27. Das Bündnis für Courage ruft zur großen Kundgebung für die Demokratie auf. Grund: Der Rechtspopulist Stürzenberger kommt erneut nach Gladbeck.
    Kreft: „Wir wollen Stürzenberger und seine Gefolgschaft nicht in Gladbeck haben“
    „Demokratie erhalten – Vielfalt gestalten“ lautet das Motto der Veranstaltung vom Bündnis für Courage vorm Gladbecker Rathaus
    Polizei bestätigt die BPE-Kundgebung am Samstag in Gladbeck

    Gladbeck ist verloren!

  28. Stürzi sollte langsam mal auf Klima Aktivist umschulen. Dann hätte er keine gefährlichen Strafverfahren und muslimischen Schläger am Hals und könnte sich immer auf Wohlwollen der Justiz und echten Polizeischutz verlassen.

  29. .
    .
    Die Umvolkung DE’s soll mit aller Macht durchgepeitscht werden. DE wird seit 2015 von Millionen illegalen Moslems, Negern und andere Ausländern/Rassen überrannt aber das ist dem BRD-Regime egal.. Sie wollen DE fluten mit allen nutzlosen Asylanten dieser Welt. Eine Auswahl gibt es nicht.
    .
    DE und die dt. Kultur sollen zerstört werden.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Asylpolitik
    .
    Ampel will nicht mehr bei jedem Flüchtling
    .
    nach drei Jahren Fluchtgrund erneut prüfen

    .
    Schutzberechtigte können in Deutschland nach drei Jahren ein dauerhaftes Bleiberecht erhalten. Bislang muss dafür aber obligatorisch geprüft werden, ob der Fluchtgrund noch besteht. Die Ampel will dies zur Entlastung der Behörden stark zurückfahren. Dabei zeigt das bisherige Vorgehen laut BAMF-Zahlen nachweisbar Wirkung.
    .

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus242057621/Asyl-Ampel-will-nicht-mehr-bei-jedem-Fluechtling-nach-drei-Jahren-Fluchtgrund-erneut-pruefen.html

    .
    Klarer Rechtsbruch eines BRD-Unrechtsstaates.
    .
    .

  30. .
    .
    Wie sich die Zeiten doch ändern..
    .
    Merkel sagte, es sei wichtig, Schlepper und Schleuser zu bekämpfen, …
    .
    .
    HEUTE:.… Das BRD-Regime unterstützt mit dt. Steuergeld kriminelle Schleuser, Schlepper und Menschenhändler.. Das BRD-Regime macht sich selber zum Komplizen und Kriminellen. Warum wundert uns das nicht mehr?
    .
    Sie reden von „humanitären Hilfe“ und unsere dt. Städte ersaufen in Scharen von Millionen Illegalen/Kriminellen.. .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Mittelmeer:
    .
    Bundesregierung will Seenotrettung unterstützen

    .

    Ein privater Verein, der in der zivilen Seenotrettung tätig ist, wird künftig vom Bund gefördert. Im Haushaltsetat 2023 sind zwei Millionen Euro dafür eingeplant.
    .
    Die Bundesregierung fördert ab 2023 den Verein United4Rescue, der private Seenotrettung im Mittelmeer unterstützt. Laut dem Etat des Haushaltsausschusses wird United4Rescue zwei Millionen Euro erhalten. Die Zahlung soll in den Folgejahren fortgesetzt werden.
    .
    Die Haushaltspolitikerin Jamila Schäfer (Grüne) sagte der Nachrichtenagentur AFP: „Wir nehmen das Sterben im Mittelmeer nicht hin, sondern unterstreichen als Ampel die Wichtigkeit der Einhaltung europäischen Rechts und der humanitären Hilfe.“
    .
    https://www.zeit.de/politik/2022-11/bundesregierung-seenotrettung-mittelmeer-gefluechtete

  31. Der Islam ist von Männern für Männer gemacht. Frauen MÜSSEN nur 3 Dinge tun:

    – Beine breit machen und sich auch ungewollt vermehren
    – Kochen
    – Verhüllen

    Und dabei kriegen sie noch:

    – Schläge
    – Schläge
    – und nochmals Schläge

    Ich möchte mein Leben niemals mit einer dieser Frauen tauschen.

  32. GÜTERSLOH SOLL SHITHOLE WERDEN
    (Werden die nahen, s.u., Bertelsmann, Mohn- u.
    Miele-Villen jetzt noch mehr gesichert
    oder enteignet? 😉 )

    1000 „Flüchtlinge“ in die ex-brit.
    Mansergh Barracks Gütersloh?

    Die Stadt Gütersloh möchte eine Flüchtlingsunterbringung in der ehemaligen britischen Kaserne an der Verler Straße vermeiden. Die Bezirksregierung will dort rund 1.000 geflohene Menschen unterbringen. Regierungspräsidentin Anna Katharina Bölling hat sich das Gelände angesehen.

    Die Stadt Gütersloh sieht sich am Limit. Sie habe schon rund 1.300 Flüchtlinge aufgenommen, so OB Norbert Morkes(Hippie, Hausmann, Erbschleicher, 71J.).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Norbert_Morkes

    Außerdem sollen in der Siedlung an der Englischen Straße weitere rund 300 geflohene Menschen untergebracht werden. DANN WIRD ES IM NAHEN STADTPARK GEFÄHRLICH FÜR FRAUEN bzw. „BIODEUTSCHE“.

    Dagegen würde es in der ehemaligen Kaserne ein Jahr und mehr dauern, bis dass Elektrik und Leitungen wieder fit seien. Eigentlich plant die Stadt auf dem Gelände eine modernes Wohn- und Bildungsviertel…

    Die Rede sei von bis zu 1000 Menschen sowohl aus der Ukraine als auch aus anderen Ländern. Darüber hinaus habe die Bezirksregierung in Aussicht gestellt, dass die ehemaligen Briten-Wohnungen an der Englischen Straße noch im November erneut als Landes-Notunterkunft für bis zu 300 Geflüchtete in Betrieb genommen werden und die Kapazität dort auf 500 Plätze ausgebaut wird. Sowohl die ehemalige Mansergh-Kaserne an der Verler Straße als auch die Liegenschaften an der Englischen Straße befinden sich im Eigentum der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)…

    „Selbstverständlich ist uns die Notlage der Menschen, die vor Krieg oder aus anderen Gründen aus ihrer Heimat flüchten müssen, bewusst“, betont Bürgermeister Norbert Morkes. „Allein aus der Ukraine haben wir seit Beginn der Fluchtbewegung knapp 1000 Menschen aufgenommen. Die Aufnahmequote haben wir seit März jeden Monat übererfüllt. Wir kümmern uns intensiv um die Menschen, von der Unterbringung über die Beratung bis hin zur Integration der Kinder in unsere Schulen und Kitas. Gütersloh leistet mit hohem Engagement Hilfe für geflüchtete Menschen.“ Die Stadt melde auch keine Bedenken an gegen eine erneute Inbetriebnahme der Häuser an der Englischen Straße als Notunterkunft, erklärt Morkes. Dort würde das Land – wie schon in diesem Frühjahr – nach ersten Aussagen der Bezirksregierung bis zu 500 Geflüchteten ein erstes Obdach geben, bevor die Menschen auf die aufnahmepflichtigen Kommunen im Land weiterverteilt werden. Doch zu den Überlegungen, Teile des Mansergh-Geländes für die möglicherweise längerfristige Unterbringung von bis zu 1000 weiteren Flüchtlingen herzurichten, könne er kein Einvernehmen geben, macht Morkes deutlich…

    O, Heiliger St. Florian, verschon´
    unser Haus, zünd´ andere an. 😛

    „Zusammengenommen ergäbe das eine Größenordnung, die für Gütersloh eine unverhältnismäßige Belastung und Herausforderung darstellen würde.“ Der Bürgermeister verweist insbesondere auf die notwendige soziale Begleitung:
    https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/stadt-guetersloh-gegen-plaene-zur-fluechtlingsunterbringung.html

  33. Die Muslima mit dem Scheißhaufen Plakat hat im Grunde nichts anderes gesagt, als wenn alle Nichtmuslime wie (M.Stürzenberger) weg wären (Tot!), dann gäbe es auch keine Probleme!

  34. Anstieg von Sex-Attacken in Stuttgart laut Polizei purer „Zufall“
    Stuttgart. Bei der Stuttgarter Polizei gehen derzeit im Tagestakt Anzeigen wegen sexueller Belästigung ein. 17 Betroffene binnen weniger Tage. „Das ist sicher eine zufällige Häufung“, so Polizeisprecher Burkhardt, „mit typischem Einzeltäterhintergrund.“ Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de

  35. FORTSETZUNG ZU
    Maria-Bernhardine 12. Nov 2022 at 15:57

    Dralle Regierungspräsidentin Bezirk Detmold
    Anna Katharina Bölling, CDU
    https://i.ytimg.com/vi/Yhb2P1m3JQg/hqdefault.jpg
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Anna_B%C3%B6lling
    Nachfolgerin von Marianne Thomann-Stahl, FDP,
    https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/thomann-stahl-zweite-amtszeit-regierungspraesidentin-100.html
    unattraktive Nachfolgerin der attraktiven
    Judith Pirscher, FDP, gewesen
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Judith_Pirscher
    Alle haben ein abgeschlossenes Studium
    u. Kinder.

  36. @ bobbycar 12. November 2022 at 16:08

    …als Negermädchen in Afrika ist auch
    schlimm. Ob heidnisch, christl.-synkretistisch
    oder brutal islamisch.

  37. FREMD-VÖLKER FÜR GT

    DAHIN SOLLEN DIE NEUEN 1000 FREMDLINGE

    Eigentlich plant die Stadt auf dem Gelände eine modernes Wohn- und Bildungsviertel…
    https://die-raumplaner.de/integriertes-staedtebauliches-entwicklungskonzept-isek-guetersloh-konversionsstandort-mansergh-barracks/

    UND HIERHIN 500 „geflohene Menschen“
    https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/23166415_Englische-Siedlung-in-Guetersloh-wird-Denkmal-Wann-startet-die-Vermarktung.html

  38. @ bobbycar 12. November 2022 at 16:26

    …was uns Probleme macht. Als 11-jähriges
    Negermädchen möchte ich auch nicht z.B. in
    Südafrika mit noch relativ wenig Islam
    leben müssen…
    https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%BCdafrika#Religionen

    Sexuelle Gewalt in Südafrika immernoch akzeptiert

    Alle zehn Minuten wird in Südafrika eine Frau vergewaltigt. Fast jede zweite junge Frau unter 18 Jahren wurde bereits einmal Opfer einer Vergewaltigung.

    Eine Studie zum Thema sexuelle Gewalt in Südafrika, an der sich etwa 1800 Männer aus allen Bevölkerungsschichten beteiligten, zeigt, dass mehr als ein Viertel mindestens einmal ein Mädchen oder eine Frau vergewaltigt haben und ein Grossteil der Vergewaltiger HIV-positiv ist.
    Scham, Schuldgefühle und Depressionen bis hin zu Selbstmordversuchen sind die Folge. Aus Angst vor gesellschaftlicher Ausgrenzung und dem Vorwurf, sie seien selbst schuld an der Vergewaltigung, traut sich kaum eine Frau den Täter anzuzeigen.

    Artikel von 2014, bestimmt
    nicht besser geworden
    +https://www.terredeshommesschweiz.ch/sexuelle-gewalt-in-suedafrika-immer-noch-akzeptiert/

  39. jaja..meine stuttgarter stäffelesrutscher wieder. unglaublich. kennet die net ihre fenger von denne mädla weglassa?

  40. .
    .
    Wahnsinn…
    .
    Das deutschen-feindliche BRD-Regime schmeißt und streut das dt. Steuergeld so schnell in die Welt, dass der dt. Steuerzahler gar nicht hinter herkommt die Steuern zu erwirtschaften.
    .
    Die Flut-Opfer im Ahrtal warten heute noch auf finanzielle Hilfe aber sind ja nur Deutsche … die brauchen nichts.. die bekommen nichts..
    .
    Deutsche … hört endlich auf zu arbeiten..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Corona:

    1,4 Milliarden Dollar:

    G20-Staaten gründen Pandemie-Fonds

    Die Gruppe der großen Wirtschaftsnationen (G20) hat einen Fonds im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie ins Leben gerufen. Dessen Mittel sollen zur Stärkung der Gesundheitssysteme und Schließung von Haushaltslücken über fünf Jahre dienen, wie die Gesundheitsminister der G20-Staaten in Nusa Dua auf der indonesischen Insel Bali beschlossen.
    .

    20 Länder und drei wohltätige Organisationen hätten 1,4 Milliarden US-Dollar zugesagt, berichtete Indonesiens Regierung. Deutschland beteiligt sich mit 69 Millionen Euro, wie informierte Kreise berichteten. Weltbank und Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben allerdings Finanzierungslücken im Kampf gegen die Pandemie von 10,5 Milliarden US-Dollar in den kommenden fünf Jahren ausgemacht.
    .
    https://www.zeit.de/news/2022-11/12/1-4-milliarden-dollar-g20-staaten-gruenden-pandemie-fonds
    .
    .
    Deshalb AfD.

    Deshalb AfD.
    Deshalb AfD.
    .
    Deutschland zuerst!

    .
    .

  41. Hannover Südstadt: soeben zieht ein Laternenumzug durch die Straße, 150 Pesonen, Familien, etwa 20 Kinderwagen. Glücklicherweise dürfen wir das noch. Muselmanen sind nicht dabei.

  42. @ Drohenpilot 15:15 Uhr, welcher schrieb:

    „Die Bundesregierung fördert ab 2023 den Verein United4Rescue, der private Seenotrettung im Mittelmeer unterstützt. Laut dem Etat des Haushaltsausschusses wird United4Rescue zwei Millionen Euro erhalten. Die Zahlung soll in den Folgejahren fortgesetzt werden.“

    ++++++++++++++

    DIE GRÜNEN LENKEN STEUERGELDER

    IN IHREN PERVERSEN FILZ:

    Neuer Lebensabschnittsgefährte
    der Grünen Katrin Göhring geb. Eckardt:

    Thies Gundlach (* 17. Januar 1956 in Lübeck) ist ein deutscher evangelischer Theologe. Von Dezember 2010 bis Oktober 2021 war er einer der Vizepräsidenten des Kirchenamtes der EKD.

    Gundlach übernahm Ende 2019 den Vorsitz des Vereins Gemeinsam Retten, der als Träger für eine evangelische Initiative zur Entsendung eines Seenotrettungsschiffs ins Mittelmeer fungieren soll.[4]

    ➡ Das Rettungsschiff SeaWatch4 (für ca. 1,3 Mio. € gekauft) wird vom Bündnis „United4Rescue – Gemeinsam Retten“ getragen.

    Derzeit gibt es rund 250 Bündnispartner. Darunter sind neben der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) auch Organisationen wie die AWO, Diakonische Werke und Landeskirchen sowie einzelne Kirchengemeinden und Privatpersonen wie Wim Wenders.[5] Gundlach ist Mitherausgeber des JS-Magazins(ev. Zeitschrift f. junge Soldaten).[6]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Thies_Gundlach

  43. Maria-Bernhardine 12. November 2022 at 16:33
    1000 FREMDLINGE => Gütersloh

    Ist doch Peanuts!
    Jetzt stell Dich mal nicht so an!
    Was ist mit dem Rest der Welt?
    Willst Du die etwa alle elendiglich verhungern lassen?
    Wo ist Dein Emphatie?
    Entsprechend der sozialen Gerechtigkeit und dem humanitären Imperativ ist Gütersloh für 2,5 Mio. (s.u.) Schutzbedürftige zuständig.
    Wenn Du alleine wohnst, bekommst Du 24 Schutzbedürftige in Deine Wohnung zugeteilt, für die Du sicherlich liebevoll sorgen wirst!
    Du schafst das!
    Nur Rassisten und Rechtspopulisten schwafeln von „Obergrenze“!
    Und das willst Du doch sicherlich nicht sein!!!

    Details:
    Etwa 2 Mrd. Menschen weltweit leben unter dem Level vom Bürgür & Burka*innen(m,w,d)-Geld, müssen also nach Deutschland kommen zur Rettung.
    Dazu gibt es nun mal keine Alternative.
    Alles andere wäre diskriminierend und rassistisch.
    Gleichmässig auf 83Mio. Einwohner in Deutschland verteilt,
    gibt das den Verteilschlüssel
    1 höherwertiger Gutmensch in Deutschland
    : 24 Schutzbedürftige, die Schule, Beruf, Einkommen, Kinderanzahl, Sucht etc. nicht im Griff hat und nur durch einen deutschen Gutmenschen gerettet werden können.

    Gütersloh hat (bisher) 103’000 Einwohner.
    Entsprechend dem Verteilschlüssel (1:24) erhält GT also 2,5 Mio. Schutzbedürftige.

    Übrigens: damit ist das Problem in Afghanistan mit den Taliban auch gelöst, weil dann alle Afghanen in Deutschland sind.
    Ist doch großartig, oder?

    Marx, Mao, Merkel und Analenchen Trampolina Bär*in(m,w,d)Zieg*in(m,w,d)Bockende sind gütig und gerecht.

    :mrgreen:

  44. Die Frage ist doch langsam, ob es noch Sinn macht, in einem Staat zu demonstrieren, indem die Polizei nicht nach Recht und Gesetz handelt sondern die politischen Parolen linker Politiker, Gewerkschafter und Kirchen im vorauseilenden Gehorsam umsetzt. Ob die Polizei nun schon von unten stinkt oder vom Kopf her dürfte im Ergebnis fast egal sein.

    Auch die Presse nimmt die Demo nur zum Anlass, darüber zu berichten, dass angeblich Rechtsextreme dort demonstrieren bei der abgeschotteten Demo. Der Moslemmob und die Linksextremisten werden dann als Gladbecker dargestellt, die dagegen aufbegehren. Das alles kennen wir aus der DDR (das waren ja auch Linke mit linken Methoden) aber damals hatten die Bürger der DDR die Möglichkeit im Westfernsehen nachzuschauen, was wirklich faul war im sozialistischen Paradies. BPE müsste m.E. auf andere Methoden setzen.

    Das könnten Flugblätter sein, die ähnlich der Aktionen der weißen Rose (Michael Stürzenberger weiß ja gut, wie das damals war) auf die Bürger herunterregnen. Bei 100 Flugblättern in einer Einkaufsmeile kommen wahrscheinlich mehr Informationen bei den Empfängern an als bei diesen Demos. Solch eine Flugblattaktion könnte also in Nachbereitung von Gladbeck dort in einem Monat herunterregnen, um klarzumachen, was in der Stadt stattgefunden hat und wie falsch die Berichterstattung der Presse war. Das könnten auch z.B. angemietete Läden sein, in denen Bilder der Demo auf Rechnern übertragen werden. Es wird zwar nicht lange dauern, bis Chaoten die Scheiben einschlagen aber was solls. Dieses Land geht so oder so unter. Man könnte sich auch unter die Straßenkleber von Letzte Generation mischen und eigene Flugblätter verteilen. Das würde die Lage für die Polizei komplett unübersichtlich machen. Es sind anarchistische, kreative und gewaltfreie Aktionen gefragt, um nicht mehr berechenbar zu sein und von der Staatspolizei und Gewalttätern ausgebremst zu werden.

    Ich werde auf jeden Fall einmal eine Sonderspende an die BPE überweisen.

  45. Man könnte ja ein Sondervermögen aufnehmen um die Menschen nach Deutschland zu retten, die unter unserem Lebensstandard leben bzw. wegen des Deutschengemachten Klimawandels so ein geringes Einkommen haben.

  46. FORTSETZUNG ZU
    Maria-Bernhardine 12. Nov 2022 at 17:23

    United4Rescue – Gemeinsam Retten e.V.
    Vorsitzender(UNBEZAHLT?) des Vereins
    (Partner von Katrin Göring-E., GRÜNE)
    https://www.alamy.de/fraktionschefin-katrin-goring-eckardt-die-grunen-im-bundestag-und-thies-gundlach-image213826731.html
    „Mein Name ist Dr. Thies Gundlach
    und Theologe im Ruhestand.“
    NICHT SO BESCHEIDEN, weil
    auch Pastor.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Thies_Gundlach#Leben

    „Da ich Segler bin, finde ich es zwingend,
    Menschen aus Seenot zu retten, ➡ egal
    woher sie kommen und warum sie auf
    See sind. United4Rescue ist das Bündnis
    für diese Rettung, deswegen bin ich froh,
    mithelfen zu können.“

    Projekt Moving Cities*

    United4Rescue – Gemeinsam retten e.V. ist außerdem seit September 2022 Trägerverein des Projekts “Moving Cities”.

    Die Website Moving Cities gibt einen Überblick über europäische Städte und Netzwerke, die sich für eine fortschrittliche Migrationspolitik einsetzen und stellt inspirierende Ansätze von solidarischen Städten vor. Ziel des Projekts ist es, die Handlungsfähigkeit von Kommunen weiter zu stärken und damit die Aufnahme und gesellschaftliche Teilhabe von Migrant:innen und Geflüchteten in den Städten Europas +++voranzutreiben.

    *Das Projekt wird vollständig von der Robert Bosch Stiftung, der Rosa Luxemburg Stiftung(DIE LINKE) und der Heinrich Böll Stiftung(GRÜNE) gefördert.
    https://united4rescue.org/de/ueber-uns/verein/

  47. Gladbeck – ist das nicht KALIFAT NRW? Also wen wundert’s? Und wieviele der der Polizisten sind da vielleicht auch schon Moslems?

  48. T.Acheles 12. November 2022 at 17:31

    2,5 Milliarden, wo ist das Problem. Dies entspricht in etwa nur einer Bevölkerungsdichte wie in Lagos, Daressalam, Nairobi oder Bagdad. Die Neubürger werden sich dann wie Zuhause fühlen.

  49. Kurz vor der Hymne: Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die youtubenutzungsbestimmungen verstößt

    Ihr Bande von Bastarden seid normalerweise alle des Todes.

  50. DUKATEN-ESEL DEUTSCHLAND

    Ist es fair, dass reiche EU-Länder für die
    Entwicklung von armen EU-Ländern bezahlen?
    Start 15/06/2017
    (:::)
    Und die Dinge werden noch komplizierter, wenn der Austausch von Wohlstand über Grenzen hinweg stattfinden soll, wo das Gefühl von nationaler Solidarität nicht existiert. Öffentliche Anfeindungen von Finanzhilfen für andere Staaten ist nur eine Manifestation davon.

    Eine andere ist die Frustration vieler Bürger in reichen Ländern darüber, dass Geld an die EU abgegeben wird, dass anschließend in anderen, ärmere Länder investiert wird.

    Die EU-Kohäsionspolitik dreht sich nicht nur darum, dass reiche Länder für arme Staaten bezahlen. Denn innerhalb reichen EU-Ländern gibt es auch ärmere Regionen (genauso wie es auch reichere Regionen in ärmeren Ländern gibt).

    Über die Kohäsionspolitik versucht die EU, Unterschiede nicht nur zwischen Ländern, sondern auch zwischen einzelnen Regionen, auszugleichen. Es ist das größte Investitionsprogramm der EU, mit mehr als 350 Milliarden Euro alleine für die Jahre zwischen 2014 und 2020 (ein Drittel des EU-Budgets).

    Die Regionen, die am meisten davon bekommen, sind meistens Regionen im Süden und Osten von Europa, darunter Regionen in Polen, Italien und Spanien.
    https://www.debatingeurope.eu/de/2017/06/15/ist-es-fair-dass-reiche-eu-laender-fuer-die-entwicklung-von-armen-eu-laendern-bezahlen/#.Y2_P8-SZND8

  51. Mantis 12. November 2022 at 16:03
    kategorischer imperativ 12. November 2022 at 16:54

    Wo ist das Problem? Landtagswahl 2021 in Stuttgart, fast 40% für die Grünen und nur 6% für die AfD. Ca. jede 2 Frau hat dort die Grünen gewählt, bei den jungen Frauen wahrscheinlich sogar über 60%.

  52. @ T.Acheles 12. November 2022 at 17:31

    Die Mainstream-Politik wartet nur
    darauf, daß wir Senioren bald den
    Löffel abgeben…

  53. Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen verstößt. Was nicht sein darf ist nicht? Wo leben wir eigentlich?

  54. Drohnenpilot 12. November 2022 at 17:10
    Deutsche … hört endlich auf zu arbeiten..

    Ich hab Angst davor. Angst davor, ich bin der Gelackmeierte und Andere gehen noch arbeiten.

  55. Und was die Polizei-Willkür angeht. Mich wundert das nicht, denn wer wird heutzutage noch Polizist. Wer besteht denn noch den Hintergrundcheck, doch nur noch die Bewerber die wie Habeck mit dem Vaterland nichts anzufangen wissen. Bevorzugt werden doch antideutsche Bewerber, besonders bei Beförderungen.

    Das politische System in der BRD ist ein seit mindestens 20 Jahren ein antideutsches System. Und seit mindestens 20 Jahren wird hier in der BRD alles auf antideutsch umgebaut, inklusive die Bevölkerung.

  56. BePe 12. November 2022 at 18:14
    Das politische System in der BRD ist ein seit mindestens 20 Jahren ein antideutsches System. Und seit mindestens 20 Jahren wird hier in der BRD alles auf antideutsch umgebaut, inklusive die Bevölkerung.

    Ich erhöhe um mindestens 30 Jahre.

  57. „Dieses Video wurde entfernt“

    US-Youtube folgt der Regierung
    Noch Frage zum Ursprung der Islamisierung in Europa?

  58. BAHN HAT VERSPÄTUNG?
    EGAL, HAUPTSACH SOZIAL
    gegenüber Fremdlingen, dann
    paßt es auch zur Umwelt oder so:

    04. NOVEMBER 2022
    Goldene Umweltschiene* verliehen
    Führungskräfteverband der Bahnen zeichnet Bahnhofsmissionen mit Umweltpreis aus.

    (Berlin) Der Berufsverband Führungskräfte Deutscher Bahnen hat den Bahnhofsmissionen die Goldene Umweltschiene 2022 verliehen. Der Verband würdigt damit die ehrenamtliche soziale Arbeit der Bahnhofsmissionen an den Bahnhöfen und insbesondere deren Einsatz bei der Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine. Mehr…

    Der renommierte Preis wird seit 1989 an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verliehen, die sich um den Schienenverkehr verdient machen. Überreicht wurde die Auszeichnung vom Vorsitzenden des Verbandes Wilfried Messner an die beiden Bundesvorsitzenden der Bahnhofsmission Prof. Dr. em. Bruno Nikles und Diakoniepräsident i.R. Pfarrer Klaus Dieter Kottnik.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus-Dieter_Kottnik

    Laudator Martin Seiler, Vorstand Personal und Recht der Deutschen Bahn AG, dankte den Bahnhofsmissionen im Namen des gesamten Vorstandes für ihr Engagement und betonte die große Wertschätzung und Unterstützungsbereitschaft, die der Bahnhofsmission von Seiten der Bahn entgegengebracht wird. Er verwies dabei auf die großen sozialen und ökologischen Herausforderungen vor denen die Gesellschaft derzeit stehe: „Wenn es die Bahnhofsmissionen nicht schon gäbe, müsste man sie in diesen Zeiten erfinden,“ so Seiler.

    Sozial- und Verkehrspolitik miteinander verbinden…
    https://www.bahnhofsmission.de/index.php?id=2032&woher=104
    *Goldene Umweltschiene sieht so aus:
    https://www.allianz-pro-schiene.de/wp-content/uploads/2018/11/Goldene-Umweltschiene_Allianz-pro-Schiene_16.jpg
    Ob es auch Moneten gibt, konnte
    ich (noch) nicht herausfinden.

  59. Ich tippe mal auf „dementer Greis“

    Nach Ansprechen von Kindern in Versmold
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/5365631
    – Polizei ermittelt älteren(alten!) Mann

    Es handelt sich um einen 83-jährigen Versmolder. Eine strafrechtlich relevantes Verhalten ist nicht zu erkennen.

    Der Senior und auch die betreuenden Familienangehörigen wurden über die Sensibilität des Themas aufgeklärt.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/5366961

    Also meine gaga Nachbarin Heidi (76)
    quatscht auch alle mögl. Leute an, zeigt
    ihr Portemonnaie oder ihre Einkäufe, dazu
    lächelt sie einfältig…

    Vor drei Jahren rätselte ich schon, ob sie
    wohl naiv, debil oder dement sei.

  60. @ Charly1 12. November 2022 at 18:16

    Ich wundere mich auch. Die kann man
    doch kaum missionieren, weder fürs
    Christentum, noch für echte Demokratie.

    Wenn sich ein paar Moslems für Demokratie
    einsetzen, sogar beim „Buntismus“ mitmachen,
    dann um etwas für den Islam u. die Umma
    herauszuhauen. Rare Ausnahmen bestätigen
    die Regel.

  61. Eilt!

    Sie kommen als sogenannte Schutzsuchende in unsere Heimat und vergewaltigen unsere Kinder!


    Zwei Mädchen (11, 14) in Wien von Männern vergewaltigt!

    Man höre und staune von Männern! Mehr wollen uns die LinksGRÜNEN Drecksmedien nicht preisgeben!

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/nationales/zwei-m%C3%A4dchen-11-14-in-wien-von-m%C3%A4nnern-vergewaltigt/ar-AA141OKD?ocid=msedgdhp&pc=U531&cvid=90a5f0fc01c14564b59b1d60be4c06fc

    Geld, Fressen und Ficken auf unsere Kosten!

    Das ist die sogenannte Kulturbereicherung und Bunte Vielfalt der LinksGRÜNEN!


    Schützt euch und eure Familien! Wehrt euch gegen alles was euer Leben und eure Freiheit angreift, egal ob ISlam order Coronafaschisten, beides sind Todfeinde unserer Freiheit!

  62. KGE: WIE LANGWEILIG OHNE DIESE!

    Gütersloh-Langenberg
    04.11.2022
    Polizei Gütersloh
    POL-GT: Alkoholisierter Patient
    wirft Glastür einer Arztpraxis ein

    Den Angaben nach war eine Behandlung des Mannes aufgrund einer +++Sprachbarriere nicht möglich, worauf der 42-Jährige verbal aggressiv wurde, einen Stuhl umstieß und nach Verlassen der Praxis schließlich die Scheibe der Tür einschlug.

    Die angeforderten Polizeikräfte konnten den +++rumänischen Staatsbürger im Nahbereich der Arztpraxis antreffen. Der Mann war augenscheinlich alkoholisiert und signalisierte Schmerzen zu haben. Einen freiwilligen Atemalkoholvortest lehnte er an. Mit seinem Einverständnis wurde ein Taxi geordert, das ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus brachte. Vor Ort weigerte sich der 42-Jährige das Taxi zu bezahlen. Erst im Beisein der hinzugerufenen Polizeibeamten beglich er den Betrag.

    Die anschließende Behandlung durch den diensthabenden Arzt lehnte der Mann durch körperliche Gegenwehr ab, woraufhin er von der Polizei nach draußen begleitet wurde.

    Da der 42-Jährige durch Krankenhauspersonal kurz darauf schlafend im Foyer der Klinik aufgefunden wurde, wurde die Polizei Gütersloh ein drittes Mal informiert. Nach Hinzuziehen des Ordnungsamtes wurde der Beschuldigte schließlich im polizeilichen Beisein stationär aufgenommen. Aufgrund seiner Widerstandshandlung konnten die medizinischen Maßnahmen nur über eine Fixierung des Mannes durchgeführt werden.

    Der 42-Jährige blieb zur medizinischen Beobachtung bis zum Folgetag in der Klinik. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

    +++

    Gütersloh (ots) VERL

    Verl (FK) – In einem unbeobachteten Moment gelangte ein bislang unbekannter Mann am Freitagmorgen (04.11., 08.00 Uhr) in eine zu dem Zeitpunkt nicht offiziell geöffnete Gaststätte am Kirchplatz.

    Eine Zeugin bemerkte den Unbekannten, als er sich hinter der Theke in der Nähe der Kasse aufhielt. Auf seiner anschließenden Flucht schubste der Mann die Zeugin zur Seite. Er rannte in Richtung Bürmannstraße davon. Der Mann war ca. 170cm groß, zwischen 35 und 40 Jahre alt und hatte längere dunkle Haare.

    ++++++++++++

    INNENSTADT

    Gütersloh (FK) – Am Sonntagabend (06.11., 19.10 Uhr) ging eine 86-jährige Frau einen Fußweg zwischen dem Stiftischen Gymnasium und dem Wasserturm in Richtung Daltropstraße entlang. (Hans-Werner-Henze Platz)

    Die Dame war in Begleitung einer weiteren Seniorin. Beide Frauen gingen mit einem Rollator spazieren.

    Den Angaben nach schubste eine männliche Person die 86-Jährige plötzlich und entriss ihr in demselben Moment die Handtasche. Ersten Angaben nach blieb die Dame unverletzt. Anschließend flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute in Richtung Daltropstraße. Dabei soll es sich um einen ca. 13-Jährigen gehandelt haben. Er war ca. 160cm groß, trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose und eine graue Kapuze auf dem Kopf.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/5363014

    +++++++++++++++++++++++

    Was auch immer Gütersloher heutzutage sind:

    Gütersloh (FK) – Sonntagabend (06.11., 22.40 Uhr) kam es im Bereich des Rathausvorplatzes an der Berliner Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 20-jährigen Gütersloher und einem 17-jährigen Gütersloher. Beide waren im Anschluss verletzt.

    Der 17-Jährige gab an mit einem Schlagstock verletzt worden zu sein. Der 20-Jährige wies Schnittverletzungen auf. Beide wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Bei beiden bestand Verdacht, dass sie unter Betäubungsmittel standen. Entsprechende Blutproben wurden entnommen.

    ++++++++++++++++++++++

    05.11.2022
    SB / Bielefeld / Gütersloh / Werther – Am Freitagabend, 04.11.2022, kam es in einer Monteursunterkunft im Ortsteil Häger zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei ein 29-jähriger Mann Stichverletzungen erlitt.

    Nach bisherigen Erkenntnissen sei es zwischen zwei polnischen Arbeitern in einer gemeinsamen Unterkunft zu einem Streit gekommen. Im Rahmen dieser Auseinandersetzung habe das Opfer zwei Stichverletzungen erlitten…
    +https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/5362266

    ++++++++++++++++

    Gütersloh (MK) – Am Mittwochnachmittag (02.11., 16.20 Uhr) kam es im Kreuzungsbereich Verler Straße/ An der Autobahn/ Determeyerstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Pkw-Fahrern.

    Zuvor befuhr ein 21-jährige Fahrer eines Audi die Verler Straße stadtauswärts. Hinter dem Audi-Fahrer befuhr ein bislang unbekannter Fahrer eines dunklen Fiat 500 die Verler Straße in gleiche Fahrtrichtung. Den Erkenntnissen nach fuhr der Fiat-Fahrer in sehr ungehaltener Weise hinter dem Audi. Nach wechselseitiger Gestikulation beider Fahrer eskalierte die Situation an der roten Ampel der Kreuzung Verler Straße/ An der Autobahn. Der unbekannte Fahrer des Fiat stieg aus, öffnete die Beifahrertür des Audi und traf durch Schläge und Tritte den 21-jährigen Fahrer sowie seine 17-jährige Beifahrerin. Beide Insassen wurden hierbei leicht verletzt. Anschließend stieg der Mann in den Fiat und fuhr auf der Determeyerstraße davon.

    Beschrieben wurde der unbekannte Fiat-Fahrer wie folgt: Etwa 46 Jahre alt und ca. 1,80 Meter groß mit südländischem Aussehen und sportlicher Statur. Der Mann hatte grau-melierte zurückgegelte Haare und trug einen grau-melierten Drei-Tage-Bart. Bekleidet war der unbekannte Fahrer mit einem grau/blauen Anzug und braunen Lederschuhen…
    +https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/5360813

    …und zig Einbrüche, Diebstähle u. Raube
    auch von Dingen, die niet- & nagelfest sind.

  63. @Maria-Bernhardine 12. November 2022 at 18:44
    Ihr alle braucht einen Grundkurs über den Islam. Viele von Euch haben kein
    ausreichendes Wissen über diese „Religion“. Ihr seid zu schnell bereit die
    Seiten zu wechseln, wenn einer mit gut klingenden Argumenten kommt. Der
    Islam kommt nicht nach Europa um zu bereichern, sondern um zu erobern! Das
    ist einer der Gründe, warum überwiegend junge Männer im kampffähigen Alter
    kommen. Der Moslem glaubt, ihm gehöre die ganze Welt. Das hat ihnen Mohammed
    so versprochen. Dabei ist es den Muslimen erlaubt, alle andersdenkenden zu
    ermorden. Der Islam hat dem Westen den Krieg erklärt hier hat es nur noch
    keiner wirklich vernommen! Im Islam hat man jedoch heute erkannt, dass eine
    kriegerische Eroberung des Westens nicht mehr möglich ist. Es fehlt ganz
    einfach die militärische Stärke. Daher hat man sich auf „friedliche“ Invasion verlegt.
    Die Taktik ist immer die Gleiche:
    -Einwandern,
    -ruhig verhalten,
    -vermehren,
    -Moscheen bauen,
    -Islamverbände gründen,
    -in die Politik gehen,
    -Übernahme…
    Deutschland, Österreich und auch die Schweiz und einige andere europäische Länder stehen
    gerade am vorletzten Punkt!
    Wenn Sie das nicht erkennen, haben Sie verloren.
    Ihnen kann ich also nur dringend empfehlen auch mal über den Tellerrand zu schauen!

  64. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 12. November 2022 at 18:50

    Bei diesem erneuten bodenlosen Verbrechen hat „der Österreicher“ hat Migrationshintergrund, der Iraker – das ist selbstsprechend -, ergo zwei Ein-Männer.

    https://www.krone.at/2855008

  65. Marie-Belen 12. November 2022 at 13:38
    =============
    FPÖ 26 %

    vielleicht sollte die afd-west mal von der fpoe lernen

  66. Maria-Bernhardine 12. November 2022 at 16:40

    @ bobbycar 12. November 2022 at 16:26
    ===================
    Südafrika hat den höchsten Anteil an Morden pro 100.000 Einwohner (noch vor den Slums in den USA)

  67. Horden von Invasoren fallen mit LKWs ein!

    Der Strom ist schlimmer als 2015!

    Baut eure Häuser zu Festungen aus!

  68. Das Skandalöse: die Polizei verhielt sich alles andere als unparteiisch und objektiv, sondern einige Polizisten solidarisierten sich sogar mit den Moslems. Einer sagte wörtlich zu einem Moslem: „Lassen Sie sich nicht provozieren, denn das will er ja nur. Hören Sie sich diese Scheiße nicht an“.

    ————————————————-

    Deutschland ist endgültig in der Gosse gelandet!!!

  69. Hessener 12. November 2022 at 14:41
    Stürzi sollte langsam mal auf Klima Aktivist umschulen. Dann hätte er keine gefährlichen Strafverfahren und muslimischen Schläger am Hals und könnte sich immer auf Wohlwollen der Justiz und echten Polizeischutz verlassen.

    ———————————————

    Ja, das Gesellschaftsklima in D wird immer rauher und menschenfeindlicher!

  70. LinksGRÜN-versifftes Amtsgericht verbündet sich mit Klima-Klebern!

    https://frei3.de/post/be8efc43-8e8d-4f60-bdf8-d09aa778e9a5

    Der Richter möge bitte einmal beziffern und den mathematischen Nachweis erbringen inwieweit der Verbrauch einer Menge Öl X zu einer Erhöhung der Temperatur Y beiträgt.

    Ist der Anstieg exponentiell oder linear?

    Wofür bezahle ich eigentlich Steuern, wenn ich in Deutschland noch nicht einmal eine Straße benutzen kann?

    Gehen meine Gelder alle nur noch an die Asylanten die 11 Jährige Mädchen vergewaltigen und mir und meiner Familie wenn sie hier das Kalifat ausrufen den Hals durchschneiden?


    Ist dieser Richter in der GRÜNEN Partei oder wer hat dem ins Hirn geschissen?


    Wenn eine Kreuzung auch ohne Klima Kleber verstopft ist, dann müsste in einem Rechtsstaat alles unternommen werden, dass weitere Störungen dort verhindert werden und nicht noch Verbrecher durch solche Urteile dazu ermutigt werden die Leistungsträger die zur Arbeit müssen zu erpressen!

  71. Harte Arbeit die Stürzenberger – meist von Deutschlands Feinden umgeben da leistet. Die Begrifflichkeit „politischer Islam“ ist mir allerdings suspekt – impliziert sie doch das es einen nicht politischen Islam gibt.
    Das buchreligiöse System menschgemachter Märchengötter ist aber per se politisch – nimmt aggressiv Einfluß auf die Willensbildung der Menschen.
    Wo wäre denn die mögliche Abgrenzung „Islam/politischer Islam“ – müssig drüber nachzudenken , sie gibt es einfach nicht.
    Beim restlichen buchreligiösen Dreck schaut es allerdings nur unwesentlich besser aus – Jesiden sind genau so eine Pest wie Muslime …und Juden und europäische Christen sind nur gemäßigter weil das Kruppzeug domestiziert wurde.
    Religiösität war für mich im buchdiktatorischen Bereich immer ein Zeichen menschlicher Minderwertigkeit , normale zivilisierte aufgeklärte Menschen brauchen diesen ganzen Mist nicht. Da kommt nie etwas gutes bei heraus.

  72. Eine Armlänge Abstand genügt nicht mehr
    https://www.ksta.de/koeln/koelner-innenstadt/neustadt-sued/der-morgen-nach-dem-11-11-in-koeln-feierende-hinterlassen-muellberge-370476 Ich empfehle mindestens eine Autostunde Abstand zu Rekers Drecksloch.
    Wenn der Muezzin einst über allen Dächern von den Brülltürmen der Hassreaktoren plärrt, dann hört auch der Suff, Siff und das kölsche Lotterleben auf. Dafür werden die Sprenggläubigen schon sorgen. Ey Alder, isch schwör.
    H.R
    @Geheimdienst in Köln-Chorweiler: SATIRE DARF ALLES

  73. Auch die SPD hat jetzt ihren Quotenneger,
    einen Mulatten mit altem westfäl. Familiennamen:

    Mario Klasfauseweh*, geb. 1997
    Oktober 2016 bis heute Student der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld
    (IMMERNOCH – 12 Semester, da geht noch was!)

    April 2018 bis heute studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht, das Recht der Familienunternehmen und Justizforschung von Prof. Dr. Anne Sanders M.Jur. (Oxford) an der Universität Bielefeld
    Im Jusovorstand; Grüne Mobilität; IG-Metall

    SPD-Ortsverein Gütersloh mit neuem Vorstand

    Der neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Gütersloh heißt Mario Klasfauseweh. Er hat sich einiges vorgenommen.
    https://www.die-glocke.de/kreis-guetersloh/guetersloh/artikel/spd-ortsverein-guetersloh-mit-neuem-vorstand-1668187685

    *Klasfauseweh
    Bedeutung / Herkunft: „Klas“ ist eine Kurzform von Nikolaus. „Fause“ ist eine Form von Alfons bzw. Alfus.
    Verbreitung: Kreise Gütersloh und Paderborn, auch Bielefeld
    http://www.owl-namen.de/K-wie-Kammertoens-Node_17749.html
    „weh“ wird nicht erklärt, bedeutet m.E. „Wald“,
    siehe auch Wede, nach der Wohnstätte am „Wald“,
    altniederdt. widu: Wald. Hamburg oft Weh(e)…
    (…auch „Deutsches Namenlexikon“,
    Gondrom Vlg., durchgeschaut. Bin aber Laie.)

  74. 2020
    12. November 2022 at 21:00
    Maria-Bernhardine 12. November 2022 at 16:40

    @ bobbycar 12. November 2022 at 16:26
    ===================
    Südafrika hat den höchsten Anteil an Morden pro 100.000 Einwohner (noch vor den Slums in den USA)
    ++++

    Stimmt nicht!

    Man muß bei der Mordquote pro 100.000 Einwohnern unterscheiden zwischen Städten und Staaten.

    Da gibt es andere Favoriten, als Südafrika oder Städte der USA mit ihren Slums.

    Hier das Ranking nach Städten:

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/982322/umfrage/staedte-mit-den-meisten-mordfaellen-pro-100000-einwohner-weltweit/

    Hier nach Staaten:

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/3214/umfrage/ranking-der-20-laender-mit-den-meisten-mordfaellen-pro-100000-einwohner/

  75. Ich persönlich erwarte durch die Masseninvasion von Negern, Muselgranten und Zigeunern schon bald größere Tumulte mit Plünderungen, Mord und Totschlag in Deutschland.

    Die Polizeikräfte werden überfordert sein!

    Wohl dem, der sich dann bewaffnet selber wehren kann!

  76. Islam – Unterwerfung der gesamten Welt

    dagegen

    Das Pfingstgebot:

    Gehet hin in ALLE Welt
    und
    lehret ALLE Völker.

    Es heißt: LEHRET

    und nicht

    Unterwerft sie mit Feuer und Schwert.

  77. @Maria-Bernhardine 13. November 2022 at 00:57

    Man beachte die Genossen im Vorder- wie im Hintergrund auf dem Bild: Genauso stelle ich mir vollkommen degenerierte, deutschenhassende Sozis in ihren Kreisverbänden vor. Gott oh Gott was für eine Mischpoke. Auffällig auch: Nur Senioren respektive ältere Menschen zu sehen. Die Jugend haben die Sozen definitiv an die Grünen verloren. Was leider auch nicht besser ist. Ganz im Gegenteil.

  78. Hans R. Brecher 12. November 2022 at 21:35

    Das Skandalöse: die Polizei verhielt sich alles andere als unparteiisch und objektiv, sondern einige Polizisten solidarisierten sich sogar mit den Moslems. Einer sagte wörtlich zu einem Moslem: „Lassen Sie sich nicht provozieren, denn das will er ja nur. Hören Sie sich diese Scheiße nicht an“.

    ————————————————-

    Deutschland ist endgültig in der Gosse gelandet!!!
    —————————————————————-
    …mit diesen von allen geliebten
    und gebildeten Politikdarstellern
    kein Wunder.

  79. VIELEN LIEBEN DANK AN ALLE BPE-MITGLIEDER UND MUTIGEN, TAPFEREN MENSCHEN und Redner, die dort gestern und immer an diesen sehr wichtigen Kundgebungen teilnehmen!!!
    Das ist ein ganz ganz wichtiges Video hier, worüber ich froh bin, dass es (noch) online ist, da sowohl der EWO Livestream, als auch der Backup EWO 2 mit einem „Strike“ gelöscht wurde. Mit einer vollkommen lächerlichen Begründung, die zeigt, dass wir hier in einem Unrechts-Staat leben, nur weil ein Linke in Massen das Video ‚meldeten‘, knickte YouTube ein…
    „HASS“ und „HETZE“ höre nur und AUSSCHLIESSLICH bei dem aggressiven Moslem-Mob mit ihren tausenden Beleidigungen und ihrem tumben Gehabe!

Comments are closed.