Strohmann oder Staatsfeind? – Als Heinrich XIII Prinz Reuss zu Köstritz am frühen Morgen des 7. Dezember 2022 festgenommen wurde, war praktischerweise ein Pressefotograf zur Stelle.

Von MANFRED ROUHS | Seit der bundesrepublikanischen Staatsgründung im Jahr 1949 wird in Deutschland das Aufkommen politischer Opposition mit Geheimdienstmethoden verhindert. Sobald sich Menschen in einem Raum oder auf der Straße versammeln, um eine Alternative zu den herrschenden politischen Kräften herauszubilden, gesellen sich bezahlte Agenten zu ihnen, deren Aufgabe darin besteht, das Unternehmen in Misskredit zu bringen oder sogar verbotsreif zu machen.

Das ist bei der AfD nicht anders als zuvor bei den Republikanern und der NPD. Auf politische Inhalte kommt es dabei nicht an. Falls die nicht passend verfassungsfeindlich sind, werden sie passend gemacht.

Im Mittelpunkt der aktuellen Verschwörung stehen Heinrich XIII Prinz Reuss zu Köstritz, der Eigentümer des Jagdschlosses Waidmannsheil bei Bad Lobenstein in Thüringen ist, und die ehemalige AfD-Bundestagsabgeordnete und Richterin am Landgericht Berlin Birgit Malsack-Winkemann. Die beiden seien führende Köpfe eines deutschlandweiten Netzwerkes, das einen bewaffneten Umsturz geplant habe, meint die zuständige Staatsanwaltschaft. Die „Bild“-Zeitung bilanziert am 7. Dezember 2022 den großen Schlag der wackeren Staatsorgane gegen die rechte Bedrohung:

„Seit den frühen Morgenstunden gehen Beamte des Bundeskriminalamtes (BKA) und Spezialeinheiten wie die GSG 9 und mehrere SEK bundesweit gegen die sogenannte Reichsbürger-Szene vor. Unter dem Decknamen Soko ‚Schatten‘ durchsuchen rund 3000 Einsatzkräfte 137 Objekte von 52 Beschuldigten. Es soll 25 Festnahmen gegeben haben.“

Zu den Festgenommenen gehören mehrere AfD-Mitglieder. Falls die Geheimdienste gute Arbeit geleistet haben und das ganze Terrorkonstrukt nicht zeitnah als absurd entlarvt wird und in sich zusammenbricht, dürfte jetzt der Aufnahme der AfD in die „Verfassungsschutzberichte“ des Bundes und der Länder nichts mehr im Wege stehen. Da helfen auch die angekündigten Parteiausschlussverfahren nichts, denn die kommen zu spät und können als taktisches Manöver abgetan werden.

Im digitalen Zeitalter ist die bloße Planung eines bewaffneten Umsturzes leicht und ohne Verletzungsrisiken inszenierbar. Im Schloss des Prinzen werden gewiss ein paar alte Jagdflinten herumstehen, das sollte für den Nachweis der Bewaffnung ausreichen. Alles weitere wird in geschlossenen Chatgruppen erledigt. Etwas Schwadronieren hier, ein paar Kraftworte und Verwünschungen dort – schon steht der Umsturzplan, so absurd er auch sein mag. Für Durchsuchungen, Festnahmen und gewiss auch einige Verurteilungen reicht es allemal.

Bemerkenswert ist, wie dick im Falle der AfD jetzt aufgetragen wird.

Bei der NPD hatte sich der „Verfassungsschutz“ noch mit Verbalradikalismen begnügt, die von führenden Parteifunktionären, die V-Leute der Behörde waren, auf geduldiges Papier aufgeschrieben wurden. Die letzte politische Partei, der in Deutschland Umsturzpläne nachgewiesen werden konnten, war die Sozialistische Reichspartei (SRP), die vom Ersten Senat des Bundesverfassungsgerichtes 1952 verboten wurde. Ihr Vorsitzender Dr. Fritz Dorls war V-Mann des „Verfassungsschutzes“. Um ein reibungsloses Verbotsverfahren sicherzustellen, beauftragte Dorls einen Geheimdienstkollegen mit der rechtlichen Vertretung der Partei vor dem Bundesverfassungsgericht: Der V-Mann und Rechtsanwalt Dr. Rudolf Aschenauer machte Nägel mit Köpfen und ließ die Justizposse glatt durchlaufen.

Mit Demokratie und Rechtsstaatlichkeit hatte offenbar damals wie heute keiner der verantwortlichen Akteure irgendetwas im Sinn.

Wer die politische Klasse durch die erfolgreiche Teilnahme an Wahlen herausfordert, wird als Verfassungsfeind abgestempelt und ins Visier der Geheimdienste genommen. Dabei kann es offenbar, wie wir in diesen Tagen erleben, durchaus auch brachial zugehen.

Die aktuellen Ereignisse belegen, dass sich Deutschland seit der geheimdienstlichen SRP-Verbotsinszenierung von 1952 in Sachen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit nicht von der Stelle bewegt hat. Die Verwirklichung von Demokratie bleibt damit in Deutschland eine revolutionäre Herausforderung: Ein Akt des Widerstands, der nicht mit, sondern nur gegen den etablierten Politikbetrieb möglich ist.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows 11 Pro



Office 2019 Home & Student



Office 2016 Home & Student



Office 2021 Professional Plus



LibreOffice 7.4.0

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

280 KOMMENTARE

  1. Hat die Polizei – ähnlich wie im Fall Illerkirchberg – schon per Tweet vor der Erhebung von generellen Verdächtigungen oder einer Instrumentalisierung der Polizeimaßnahme zu politischen Zwecken gewarnt?

  2. Eine perfekte Choreografie nach Drehbuch – wenn auch derart plump, dass man sich unwillkürlich fragt, ob Louis de Funes oder der große Peter Sellers derartiges nicht besser inszeniert hätten können.

  3. Bezeichnend auch, wie bei WELT TV etc die reporter den ganzen Tag vor den Häusern der „Umstürzler“ die Festnahmen und anderes live berichten….. Wohl noch nie wurde ein „Umsturzversuch“ derart 1:1 medial begleitet. Selbst der „Putsch“ gegen Erdogan war besser „organisiert“….

  4. Bemerkenswert, war bis vor Kurzem die Subsummierung unter „Reichsbürger“ noch Leuten vorbehalten, die der klar umrissenen Idee eines „Deutschen Reiches“ anhingen, wird mittlerweile unter diesem Begriff so ziemlich jeder subsummiert, der unserer, die Staatlichkeit und die Volkssouveränität zu Gunsten eines EU-Grossreiches faktisch abschaffender, Regierung kritisch gegenüber steht.

    Mit dem „Nazi“ ist es dasselbe, einst an klar umrissene Kriterien gebunden, ist der „Nahtsi“ heute dass allgegenwärtige Schreckgespenst, welches sich reger Benutzung durch die „demokratischen Parteien“ erfreut.

    Was ich selber denk und tu, das schieb ich jetzt den Anderen zu!

  5. Zweifellos haben die sog. Reichsbürger verfassungsfeindliche Ziele und sind oft bei den Demos mit Querverbindungen zur AfD sichtbar vertreten. Es ist ein Haufen Spinner mit absurden Inhalten. Insofern stehen sie den Klebern der Letzten Generation in Nichts nach. Ob sie eine echte Gefahr für unseren Staat dartsellen und einen bewaffnetetn Kampf vor hatten, müssen die laufenden Untersuchungsergebnisse zeigen. Bis dahin gilt die Unschuldsvermutung. Verrückte Ansichten zu haben ist noch nicht strafbar.

  6. Daran wird ganz deutlich , wieviel Angst die Kommunisten haben. 3000 Polizisten zu mobilisieren um 25 Leute zu verhaften. Anstatt das Volk vor Messer – Negern zu schützen . Schönes Ablenkungsmanöver um von den wahren Problemen abzulenken .

  7. jetzt könnte man wieder fragen, wie konnte das damals passieren?

    heute ist man in echtzeit dabei.

  8. Art.20 Abs. 4 GG wird hier angewandt. Erst ein Dutzend, dann Hundert, und dann immer mehr grundgesetztreue Deutsche, und dann beginnt die Lawine zu donnern. Heute, morgen, in ein paar Wochen oder Monaten. Aber sie wird kommen, darauf könnt ihr warten.

  9. Die AfD hat immer Schuld!

    Egal, ob Muselgranten gerade jemand abgestochen haben oder die Kühe zu niedrig fliegen.

    Hauptsache Schuld! 🙂

  10. aenderung 7. Dezember 2022 at 15:46
    jetzt könnte man wieder fragen, wie konnte das damals passieren?

    Was meinen Sie konkret mit „damals“ ?
    Etwa das Jahr 1307, als man in einer koordinierten Aktion eine landesweite Verhaftungswelle gegen die Templer durchführte und an einem Tag fast 700 Personen verhaftet wurden?

  11. Die Kommentarspalten sind voll mit Häme über diese „Aktion“, es wird zurecht gefragt, weshalb man es seit dem 14. Juli 2021 mit 83.000.000 Einwohnern nicht schafft das Ahrtal wieder aufzubauen, aber eine Handvoll Hanseln wollen einen Staatsumbruch herbeiführen.
    Geschicht’n aus dem Paulanergarten.
    Münchhausen …
    Aktivistus um das eigene Unvermögen zu kaschieren. Warten wir die Winter Monate ab und freuen wir uns auf die kommenden Wahlen.
    50 Leute wollten den Umsturz geplant haben, das ist doch ein Witz, oder? Dazu braucht man dann Tausende Polizist*innen. Lächerlich.
    3000 Sicherheitsbeamte für 50 Verdächtige. Hätten da nicht die drei Beamte gereicht, die auch den Reichstag vor der Erstürmung geschützt haben?
    3.000 verbeamtete Verschwörungstheoretiker spielen 25 Leuten einen Staatsstreich. Ein privates Schauspielhaus könnte sich solch einen Aufwand nicht leisten.
    50 Leute stürzen die Regierung und übernehmen die Führung in Deutschland??? Nur noch lächerlich was die uns da fuer Muenchhausengeschichten erzaehlen.
    Ist das nicht sehr riskant, mit nur 3000 Spezialkräften gegen 25 Querdenkerrenter vorzugehen?
    Wenn für kriminelle Clans die Eier fehlen…
    Jo… und dann wundern sich Staat und Polizei tatsächlich, wenn sie keiner mehr ernst nimmt?
    Schauen wir mal, ob das ganz am Ende nicht doch im Paulanergarten landet. Würden die mal gegen kriminelle Clans genauso “ sauber ermitteln“.
    Dasselbe Engagement würde man sich auch gern bei Clan – Kriminalität und Menschen, die die Ausschaffung ignorieren, wünschen.
    Wird sicher von Faeser zur Ablenkung aufgebauscht. Wieviele Linksradikale träumen gerade vom „Umsturz“???
    Also ich zittere immer noch bei dem Gedanken an
    die juvenile 75jährige Ober-Terroristin. https://www.tagesschau.de/…/lauterbach-entfuehrungsplan…
    Nur gut, dass bescheidene 3000 Einsatzkräfte die
    Gefahr bannen konnten.
    Danke an Nancy & Marco !
    Bei 3.000 Einsatzkräften und 50 Personen hätte sich vor jedem Objekt (min. 60 Mann) eine Würstchenbude gelohnt.
    Man sollte mal in den Asylunterkünften nach Gefährdern ausschau halten… das ist eine größere Bedrohung für den Sozialen Frieden in unserem Land als so ein LKA geschaffenenes Konstrukt.
    Macht Politik für den Bürger und kümmert euch um unsere Sicherheit, dann kommen die Menschen nicht auf solche Gedanken.
    Mir fehlt es an Phantasie, wie eine Handvoll Frustrierter dieses System angreifen oder gar kippen soll.
    Außerdem sind diese Typen klar ein Ergebnis vollkommen verfehlter Politik der letzten 2 Jahrzehnte.
    Muss mal wieder von unseren echten Problemen abgelenkt werden.
    Nur schön weiter von den wahren Problemen ablenken….
    Wer es glaubt. Auf mich wirkt es eher als wollen bestimmte politische und Regierungskreise unliebsame Menschen ausschalten.
    Die öffentlichen Erklärungen zu den Razzien klingen für mich viel eher nach Verschwörungsgeschwurbel.

  12. Natuerlich macht Faeser und Genossen aus einer Muecke einen Elefanten.
    Die Terroristen, die D ruinieren waren die Machthaber seit Merkel, die ein noch rel. wirtschaftlich und kulturell starkes Deutschland ruinierten, durch Masseneinwanderung „sturmreif“ veraenderten, nur noch ein Schatten seiner selbst in jeder Beziehung.
    Die Ampel toppt sogar noch das Abrissbirnenregim Merkel, das will einiges heisen.

  13. Hat der tierzüchtende Kinderbuch-Autor das Drehbuch zu diesem Reichstagsbrand-Krimi geschrieben?

  14. https://www.tagesspiegel.de/politik/bundestag-verlangt-ksk-details-nach-razzia-wir-werden-diese-braune-suppe-austrocknen-8988952.html

    „Exklusiv Bundestag verlangt KSK-Details nach Razzia: „Wir werden diese braune Suppe austrocknen“

    Dazu ein Folo von Strack-Zimmermann…

    Die NaziSSStalinPolpotRuanda Massenmördersprache des Bösen (die Entmenschlichung als Suppe, Seuche,Kranke, austrocknen usw…) des Falschdenkers erleichtert später moralisch seine Vernichtung.

    Es ist so abartig, was hier passiert.

  15. Jeden Tag müssen wir massenhaft Nachrichten über importierte kriminelle Clans, Organisierte Kriminalität, Morde, Vergewaltigungen, Asylmissbrauch, Islamismus, Klimaterrorismus, Linksterrorismus, Antisemitismus und Judenhass von den Gästen der Ampel ertragen.

    Und jetzt bedrohen plötzlich am Jahrestag der „großen Ampel Erfolge“ plötzlich 25 „Reichsbürger“ die gesamte Nation ? Also offener und stümperhafter kann man diese fingierte Aktion und somit den Amtsmissbrauch der Exekutive einer Antifa-Akjtivistin namens Faser unter dem Deckmantel, angeblich eine „Demokratie“ schützen zu wollen, nicht zur Schau stellen. Das ist typisch diktatorisch und diese sog. Staatsnotwehr gab es schon mal in Deutschland – von Rechts. Jetzt von Links.

    Die Massen an Einsatzkräften werden dringend im ganzen Land gebraucht ! Denn die Nachrichten über importierte kriminelle Clans, Organisierte Kriminalität, Morde, Vergewaltigungen, Asylmissbrauch, Islamismus, Klimaterrorismus, Linksterrorismus, Antisemitismus und Judenhass sind nicht fingiert.

    Somit werden all diese Taten von der Ampel bewusst gefördert und nicht verhindert. Es soll damit also munter weitergehen.

    Danke für diese deutliche Orientierung ! Die paar Reichsbürger waren und sind bei den kommenden Aufständen, sozialen Unruhen und dem zu erwartenden Bürgerkieg völlig irrelevant.

  16. So sehen sie aus, die Umstürzler: trutschige Oppositionellinnen im reiferen Alter und ein Prinz im 1970ger-Gedächtnis-Sakko. Alarmiert die Special Forces!

  17. … puuuh, das war knapp, ich verurteile die heute 25 wegen Umsturzversagens, von 3’000 [sic!] Beamten in Kooperation mit ‚BLÖD‘ und ‚Speigel‘, verhafteten Verdächtigen – in aller gebotenen Schärfe.

  18. Es ist schon bezeichnend, dass mit Springers „Welt“ das deutsche Leitmedium des transatlantischen politmedialen Komplexes bei dieser absurden und plumpen Inszenierung ganz vorne dabei ist – wahrscheinlich macht man als Teil des Systems fleißig mit, um dem Deutschen en wenig Moral (und Angst) einzuflößen.

  19. # Stauffenelster at 15:50

    Nun, tatsächlich dürfte aber eher Paragraph 83 StgB zur Anwendung kommen … und »Vorbereitung« ist ein eher schwammiger Begriff – hat übrigens damals auch »den Kreisauern« nichts genutzt, also die Behauptung, sie hätten ja nur nachgedacht …

    # Nicht die mama at 15:43

    Erstaunlich jedenfalls, wie schnell man in Buntland zum Reichsbürger avanciert … dh. außer man braucht schnell was Neues, wenn also beispielshalber so ein Fall wie in Illerkirchberg auftritt – bei dem die Leute durchaus auf die Idee kommen könnten, Fragen zu stellen.

  20. Waren da etwa die ‚7 Sachsen mit dem Luftgewehr auch wieder mit dabei? –

    Da vermute ich aber stark, daß die Staatsbüttel schon wieder für diese widerliche Regierung gegen kritische Bürger vorgehen, die es wagen eine andere als die ‘regierungsamtliche’ Meinung zu äußern.
    ‚Terror‘ und ‚Umsturz‘ – geht’s nicht ein bißchen kleiner?

    Und jetzt drehen antifa – Faeser und Konsorten richtig auf: Ein leibhaftiger Prinz und eine ex – AfD – Abgeordnete, das ist doch was!

    Und betrachtet man es aber genau ist das alles nur völlig aufgebauscht und vielleicht kommt auch wieder so etwas heraus wie bei der ‘Oma mit der Einkaufstüte’ ….
    Gegen die kriminelle Clans wird sich der Einsatz doch nicht richten …. Wo doch gerde die an der Regierung befindliche GRÜNE PEST in NRW denen jede Schonung gewähren will?

  21. Klaus Georg Stauffenelster 7. Dezember 2022 at 15:50
    Art.20 Abs. 4 GG wird hier angewandt. Erst ein Dutzend, dann Hundert, und dann immer mehr grundgesetztreue Deutsche, und dann beginnt die Lawine zu donnern. Heute, morgen, in ein paar Wochen oder Monaten. Aber sie wird kommen, darauf könnt ihr warten.

    Das steht ausser Zweifel.
    Die Frage ist, wie man es schaffte, in der gesamten westlichen Welt (nicht nur in Deutschland) die leistungstragende weisse arbeitende Mittelschicht soweit zu kriegen, dass die derartiges apathisch und stoisch mit sich machen lässt.

  22. PI & Compact, unbedingt dranbleiben an der Sache !
    Das wichtigste ist die Aufklärung an die Bürger, obwohl
    mindestens die Hälfte immer noch an ihre Schlächter glauben.
    Reichsbürger gibt es nicht, genauso wenig wie die CDU/CSU
    eine Oppositionspartei ist. Das ist eine erfundene Geschichte der Regierungsverbrecher.
    Es ist so weit, wer heute noch an den Lügengeschichten der
    Regierung und seiner Scheinopposition glaubt, ist unser Feind
    geworden. Lange genug habe ich persönlich immer wieder versucht
    mit alten Freunden einen Ausgleich zu finden, doch der ist heute
    nicht mehr möglich.
    Und wenn mir jemand sagt; wenn es darauf ankommt, ist die Polizei
    auf unserer Seite kann man angesichts dieser Maßnahmen nur noch
    darüber lächeln.

  23. Toller Staat- 3000 Polizisten gegen eine handvoll angebliche ‚Reichsbürger und Querdenker ‚ (sic! in den Nachrichten), die man mit aller Gewalt kriminalisieren will, um von anderen, tatsächlichen Katastrophen in diesem Lande, abzulenken: der Abmesserei zweier junger Mädchen durch einen zugedrungenen Asylinvasor: So etwas kommt doch nur allzu wohlfeil!

    Und eine solche Zahl von Polizeikräften aufzubieten für solch ein en Zirkus ist ersichtlich kein Problem – aber eine gleichgroße Zahl damit zu befassen, abgelehnte und vollziehbar ausreisepflichtige Asl-Invasoren und – Betrüger einzusammeln und die der Ausschaffung zuzuführen, nein DAS ist in diesem Lande unmöglich. Was für eine totalitärer Schweinestaat ( nach G. Orwell!)

  24. Ich kann PI nur raten, die Abschlachtung der beiden Kinder bei Ulm nicht aus den Augen zu verlieren. Das kann bei solchen Umsturznachrichen schnell passieren.

  25. Tja, vorgestern wurde ein junges Mädchen von einem Asylbewerber geschächtet, bei lebendigem Leib aufgeschlitzt und bei vollem Bewusstsein verbluten lassen. Heute wurden Razzien in Asylantenheimen und Flüchtlingsheimen gemacht, weil durchgesickert ist, das sich noch mehr Schlächter und Messerstecher in DE aufhalten und unsere Kinder geschützt werden müssen. oder? Nein, bei Reichsbürgern wurde Razzia gemacht. Bürgern welches Reiches ? Ich habe es nicht genau verstanden. Was sind Reichsbürger überhaupt ? Ihr einziges Verbrechen besteht wohl darin, der jetzigen Regierung und ihrer ruinösen Politik kritisch gegenüber stehen. Vermutlich sind diese Leute der Regierung ein Dorn im Auge, die sind nicht mehr einverstanden mit der jetzigen Politik und so müssen 25 Bürger von 3000 Polizisten verhaftet werden ? Auch noch live vor laufender Kamera, quasi als Realsatire. Sind das Staatsfeinde wie früher in der DDR ? Entweder pro Parteibuch oder ab in in den Knast. Oder will man schnell ablenken von den nicht enden wollenden Morden und Vergewaltigungen der Neubürger und dem eigenen Blut an den Händen.

  26. U.M. 7. Dezember 2022 at 16:43
    Ich kann PI nur raten, die Abschlachtung der beiden Kinder bei Ulm nicht aus den Augen zu verlieren. Das kann bei solchen Umsturznachrichen schnell passieren.

    Solche Inszenierungen werden durchgeführt, eben UM von solchen Themen wie den Messermorden abzulenken.

  27. Ist Erdo hier Bundeskanzler ??????
    Wann werden kritische Journalisten (wenn es die uberhaupt noch gibt) verhaftet. ?

  28. Artikel: „Seit der bundesrepublikanischen Staatsgründung im Jahr 1949 wird in Deutschland das Aufkommen politischer Opposition mit Geheimdienstmethoden verhindert.“
    ———————————–
    Hmm, ja, und davor nicht?

  29. Die AfD hat damit nichts zu tun. Nur weil ehemalige Miglieder darunter sind, wird alles so in der Presse bezeichnet. Gegen echte Terroristen (Grüne, Letzte Generation) geht der Staat nicht vor, wenn es linksextreme sind.

  30. Es darf in Buntland nur noch eine Einheitspartei mit mehreren Namen geben, aber keine Opposition. Andernfalls kann Klaus Schwab seinen Great Reset nicht durchdrücken.
    Die AfD muss die Diffamierer mit Klagen überschütten. Niemals darf sie sich diese Verleumdungen gefallen lassen.
    Das Reichsbürgerthema wird jetzt wieder gross an die Öffentlichkeit gezerrt, weil ein Asylant ein junges Mädchen getötet haben. So funktioniert Ablenkung.

  31. @ Joppop 7. Dezember 2022 at 16:45
    Kritische Journalisten findet man kaum noch in der BRD. Die meisten sind Propagandamitarbeiter geworden. so ähnlich wie in der DDR. Kritisches Hinterfragen ist von der Regierung nicht gefragt.

  32. Abartig, diese derart plumpe Inszenierung, wann folgt nun der Versuch des Verbotes der AfD? Irgendwie scheint den „Eliten“ in diesem Land der Arsch ganz schön auf Grundeis zu gehen dass sie so handeln? Bricht etwa schon zu Weihnachten die Energieversorgung des Landes zusammen, haben wir vielleicht schon Anfang Januar eine „Gasmangellage“, haben sie Angst davor was in Bezug auf „Corona“ noch alles an’s Licht kommen wird? Mittlerweile wird hier ja jeder der dem offiziellen Mainstream in Sachen Multi-Kulti, Ukraine/Putin, Corona, Klimawahn, Genderwahn, Energiewende etc. nicht folgt medial und auch anderweitig fertig gemacht, willkommen in der Diktatur!

  33. Wie sieht es denn rechtlich aus? Ein Reichsbürger zu sein ist nicht strafbar. Jedenfalls habe ich keinen § dazu gefunden. Umsturzpläne können ja nur schwer nachgewiesen werden. Wie das passieren soll, ist noch offen. Natürlich dürfen Reichsbürger nicht im ÖD arbeiten. Bei uns hier ist deswegen mal ein Polizist rausgeworfen worden.

  34. Das war erst der Anfang. Als nächstes werden die restlichen AfD-ler verhaftet, dann deren Wähler.
    Dreckskommunistenpack!!

  35. Als Sondereinsatzkommandos am Mittwochmorgen in der Dunkelheit bei den rechten Terrorverdächtigen anrücken, sind zum Teil TV-Kameras da, um den Einsatz zu filmen. “Manche Pressevertreter wussten schon seit zwei Wochen von der Razzia”, sagt die Linken-Abgeordnete Martina Renner. Dass die Infos im Vorfeld so breit gestreut wurden, hält die Extremismus-Expertin für unverantwortlich.

    ntv.de: Der Einsatz gegen die mutmaßliche Terrorgruppe um den Prinzen und die AfD-Frau war sehr bildstark. Kolleginnen und Kollegen konnten sich schon vorher in Position bringen …

    Martina Renner: Ich selbst wusste seit Mitte letzter Woche bereits davon, und weiß außerdem von mehreren Medien, die schon seit zwei Wochen Kenntnis hatten. Es waren die Namen der Beschuldigten bekannt, ihre Adresse und der geplante Zeitpunkt des Zugriffs.

    Sogar die Namen waren bekannt?

    Ja. Dabei waren die Pläne für die Razzia vom Generalbundesanwalt als geheim eingestuft worden. Es sollten also keine unbefugten Dritten davon erfahren, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Geheimhaltung ist aber schwierig, wenn man vorher Zielpersonen und Uhrzeiten durchgibt. Hier wurde riskiert, dass eine monatelang geplante Aktion am Ende schief geht.

    https://www.n-tv.de/politik/Die-Razzia-wirkt-wie-eine-PR-Aktion-article23769156.html

  36. GRÜN ROT wird alles unternehmen, um die AFD am liebsten zuletzt verbieten zu lassen.

    Denn ohne die AFD wäre der WEG FÜR SIE FREI!

    FREI für die neue WELTORDNUNG,

    in der der Transport für das gemeine Vieh, pardon Volk, abgeschafft wird,
    keine Autos, die Räder kommen dann auch noch weg, keine Sorge,
    Wo das gemeine Volk in Sektoren eingesperrt wird (vorgeblich wegen des Klimas, so wie jetzt schon in Oxford für das Jahr 2024 geplant.)

    Wo es FLEISCH, MILCH, KÄSE, FRISCHES GEMÜSE und OBST, Kaviar, Hummer und Schampus sowie AUTOS und FLUGREISEN nur noch für die ELITEN gibt!!!

    Wo zuerst die Bauern, dann alle anderen mit Grundbesitz und Vermögen enteignet werden.
    OHNE EIGENTUM, OHNE RECHTE, OHNE FREIHEIT!
    Drogen wird man ihnen dann zwangsverabreichen, damit sie GLÜCKLICH SIND und nicht weglaufen wollen, so wie die Zwangsprostituierten gehalten werden.
    Einige die Jungen und Hübschen werden dann als Prostituierte eingeteilt,
    die anderen als Gebärmschinen, jeder bekommt seine Aufgabe!

    WO ES KEINE VERFASSUNG MEHR GIBT FÜR DAS VOLK
    SONDERN wo, so wie in einer SEKTE der SEKTENFÜHRER angebetet werden muss.

    In dieser neuen GRÜNEN WELT wird es keine MASSENTIERHALTUNG
    mehr geben
    sondern eine MASSENMENSCHENHALTUNG unter schlimmeren Bedingungen
    als heute die Tiere, die von Tierschützern manchmal befreit werden.
    Mit einem Unterschied
    KEINER wird mehr das sein, der IRGENDJEMANDEN BEFREIEN KÖNNTE.

    DIE AFD ist jetzt noch der EINZIGE STOLPERSTEIN
    den die GRÜNE ROTE SEKTE versucht aus dem Wege zu räumen!!

    Alle Erinnerungen auslöschen zu Funktionsmaschinen umprogrammieren.

    Die GRÜNEN wollen der MENSCHHEIT DIE SEELE STEHLEN.

    Es sind brutale SEELENMÖRDER!!

  37. Demonstranten in Illerkirchberg , die gegen die Schlachtung eines kurdischen Mädchens durch einen Neger aus Eritrea demonstrieren werden im Staatsfernsehen als “ Querdenker “ bezeichnet ….

  38. TERROR-REGIERUNG AMPEL KEINE DEMOKRATIE

    Pest & Cholera an den Hals der Ampel-Bagage!

    Zwei Drittel der Deutschen sind
    unzufrieden mit der Ampel-Regierung

    Einer Umfrage zufolge sind 64 Prozent der Deutschen nicht begeistert von der Arbeit des Kanzlers. Als Gewinner des ersten Ampel-Jahrs werden am ehesten die Grünen gesehen.

    Heute, 06:27 Uhr

    In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur zeigen sich 33 Prozent eher unzufrieden und weitere 33 Prozent sehr unzufrieden mit der Arbeit des Bündnisses von SPD, Grünen und FDP. Sehr zufrieden sind dagegen nur 3 Prozent, eher zufrieden 23 Prozent…
    https://www.tagesspiegel.de/politik/merkel-wird-als-die-bessere-kanzlerin-gesehen-zwei-drittel-der-deutschen-sind-unzufrieden-mit-der-ampel-regierung-8985625.html

  39. ich hab irgendwo gelesen, das diese 25 Reichsbürger gecastete Schauspieler gewesen sind. Der Film war vermutlich schon länger geplant und gescriptet um an einem Tag X die Uraufführung zu starten. Nach der unfassbaren Bluttat von einem Asylanten begangen an einem jungen Mädchen, brauchte man dringend neue Schlagzeilen und da man diesmal die Tat nicht Biodeutschen in die Schuhe schieben und auch nicht vertuschen konnte, inszenierte man eben dieses Schmierentheater mit den Reichsbürgern. Sämtliche Fernsehsender waren vor Ort und übertrugen Live.

  40. ………25 Mann wollten die Demokratei umkrempeln, mit über 85 Millionen Einwohnern. Massen an bewaffneter Polizei und Amis im Land Wer hat sich so eine „Räuberpistole“ ausgedacht?
    Schon die 80 jährige? Oma, welche verhaftet wurde und alles umstürzen wollte scheint aus der gleichen Denkfabrik entsprungen zu sein.

  41. der_Gouverneur 7. Dezember 2022 at 16:56

    Abartig, diese derart plumpe Inszenierung, wann folgt nun der Versuch des Verbotes der AfD? Irgendwie scheint den „Eliten“ in diesem Land der Arsch ganz schön auf Grundeis zu gehen dass sie so handeln?
    (….)
    ****
    Punktgenau und spektakulär in den Blätterwald geschleudert.

    Zufall?
    Anschlag auf die Bahnstrecken in Norddeutschland zur großen AfD Demo in Berlin vor der NDS Wahl.
    https://www.pi-news.net/2022/10/unsere-krim-bruecke-ist-die-deutsche-bahn/

  42. Deutschland ist kein demokratisches Land mehr! Meinungsvielfalt ist nicht mehr vorhanden.
    Deutschland ist wohl schon das miese Stück Scheiße geworden, das sich Claudia Roth offensichtlich gewünscht hat, als sie dem entsprechenden Plakat hinterher lief.

  43. Diedrich 7. Dezember 2022 at 17:02

    Demonstranten in Illerkirchberg , die gegen die Schlachtung eines kurdischen Mädchens durch einen Neger aus Eritrea demonstrieren werden im Staatsfernsehen als “ Querdenker “ bezeichnet ….

    —————————————

    Was für eine verkommene, hochkriminelle Bande!!!

    Was ist überhaupt ein QUERDENKER??
    Einer dessen Gehirn quer sitzt? Der nicht richtig denken kann? Nicht richtig fühlt?

    Was ist das für ein DRECKIGER AUSDRUCK von diesem PACK mit BRETT vor dem KOPF!
    Wie soll man die nennen: GRÜTZELOSE??

  44. Maria-Bernhardine 7. Dezember 2022 at 17:03

    Sehr zufrieden sind dagegen nur 3 Prozent, eher zufrieden 23 Prozent…

    ————————-
    3% sind sie (die Regierenden) selbst (BT/LT) und die 23% sind deren Büttel (Beamte, Pöstchenjäger).

  45. Eine Revolte der Bevölkerung mit dem Sturz der Regierung wie es in Rumänien erfolgte, wird es in Deutschland nicht geben. Da muss erst das Militär und Polizei die Seiten wechseln was nicht passieren wird so lange es denen gut geht. In Deutschland sind die Supermärkte voll, Strom, Gas, Treibstoff vorhanden, Menschen stehen Schlange vor H&M, Prada, Hermes, Luis Vuitton u.s.w. da wird die Mehrheit nicht auf die Straße gehen.

  46. Ganz wichtig! Bitte vormerken!
    Heute Abend läuft der Staatsfunk zu Höchstform auf

    19:20 – 19:35 Mi 07.12.
    ZDF spezial Umsturzpläne und Terrorverdacht – Razzia gegen Reichsbürger 2022
    Sondersendung

    Das Erste schläft natürlich auch nicht
    20:15 – 20:30 Mi 07.12.
    Brennpunkt: Razzia gegen Reichsbürger 2022
    Sondersendung

    Bei mir bleibt der Fernseher aus. Ich gefährde meine Gesundheit doch nicht mutwillig. Mich würde mal die Zahl der Schlaganfälle und Herzinfarkte während der Ausstrahlung interessieren.

  47. In Rom
    Funde weisen darauf hin, dass im Kolosseum auch Dackel auftraten

    Welche Part die Dackel in den Aufführungen spielten, ist noch unklar. Almonte und Co gehen allerdings eher davon aus, dass es eine Nebenrolle war. Im Kampf gegen die großen Raubtiere wären sie völlig unterlegen gewesen: Das Schauspiel hätte wohl zu schnell geendet.

    Wahrscheinlich sei, dass Jagdszenen nachgespielt wurden, in denen die Hunde als Fährtenleser und Begleiter der Jäger auftraten, so die Forscher.

    https://www.focus.de/wissen/funde-weisen-darauf-hin-dass-im-kolosseum-auch-dackel-auftraten_id_180423396.html

    Im Kolosseum in Rom kämpften einst auch kleine Hunde, eine Frühform des Dackels. Archäologen wundern sich.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/kolosseum-dackel-muenchen-1.5711127

    Auf das nächstliegende kommen diese Experten nicht! Die Dackel wurden wahrscheinlich zur Rattenbekämpfung eingesetzt. Man muss sich doch nur vorstellen: ein Riesenbau mit zahlreichen unterirdischen Anlagen, Gängen, Abwasserrohren, dazu die Kadaver unzähliger getöteter Tiere, Essensvorräte für Menschen und Unmengen Tierfutter sowie Essensreste, die von den Zuschauern hinterlassen werden, das zieht doch Ratten an! Wie kann man diese Schädlinge bekämpfen? Natürlich mit kleinen Hunden, die in enge Gänge und Abwasserkanäle kriechen können!

  48. Es geht um jeden Preis darum, die unbedarfte, politisch unkundige, durch Corona und die Energiekrise verängstigte Bevölkerung davon abzulenken sich Gedanken über die überbordende Migrantengewalt zu machen. Oder über den bevorstehenden Gas- und Ölmangel spätestens im Februar aufgrund eines selbst herbeigeführten Wirtschaftskrieges gegen Russland aber auch aufgrund unfreundlichen Verhaltens gegenüber den energiereichen Staaten wie Katar. Oder den Mangel an lebenswichtigen Medikamenten weil der Preisdeckel nicht funktioniert in der Ex-Apotheke der Welt.

    Oder über die katastrophale Verteidigungspolitik, weil ahnungslose, nicht Bundeswehr-affine Weiber wie UvdL, Karrenklauer und Lamprecht das Kommando führen und sich Schrottflugzeuge für zu kurze Start- und Landebahnen andrehen lassen wollen aber dabei vergessen daß man erst einmal die notwendige Munition herzustellen muß für das „Brot und Butter“ – Geschäft, das Heer. Die müssen jetzt wieder „Bumm“ – sagen bei der Gefechtsübung.
    Da kommt so ein naiver Reichi-Spinner aus Schloss „WaidmannsHEIL“ (auch das noch!) grade recht weil er da ein paar Schrotflinten rumliegen hat. Praktischerweise ist die System-Presse gleich vor Ort und man erfindet selbstverständlich ein Netzwerk mit der AfD.
    Trotzdem sollte sich die AfD von den Spinnern fernhalten denn die bewirken nichts. Waidmannsdank!

  49. Annie Crane 7. Dezember 2022 at 17:24

    Ganz wichtig! Bitte vormerken!
    Heute Abend läuft der Staatsfunk zu Höchstform auf…

    ****
    Gab es diese vielen Sonder- oder Spezialsendungen bgzl des kriegerischen Angriffs auf Nordstream auch?
    (rhetorische Frage)

  50. Vor 52 Beschuldigten hat unser Staat also Angst.
    Was müssen die Politiker der Ampel für Schiss und ein schlechtes Gewissen haben. Vor allem Angst, dass sie doch noch für ihre Deutschland verachtende Politik zur Rechenschaft gezogen werden.

  51. nana nanu 7. Dezember 2022 at 17:05
    Dass es sich bei diesen sog. Reichsbürgern um gecastete Schauspieler handelt, könnte ich mir gut vorstellen.

    Annie Crane 7. Dezember 2022 at 17:24
    Mit Sicherheit werde ich mir diesen Lügendreck nicht reinziehen.

  52. Da Querdenker vor Kurzem noch “ Nazis“ waren , so werden sie wohl kaum für ein kurdisches Mädchen demonstrieren . Das RotGrüne System , welch all diese Probleme selbst verursacht hat schlägt wild um sich um mit dieser Razzia von allen Problemen abzulenken . Deutsche dürfen immer unter “ Generalverdacht “ gestellt werden , Neger und insbesondere Schlachter aus Eritrea nicht . Und , auch das gehört zur Wahrheit dazu , Kurden sind in der ganzen Welt nicht gerade die beliebtesten Einwanderer. Noch nicht mal in ihrer Heimat will sie jemand haben . Ein Wunder war das erscheinen des türkischen Botschafters . Sicher auch nur Makulatur .

  53. Völlige Zustimmung, das war beim KPD Verbot 1956 so, die RAF wurde auch unterwandert, ich möchte nicht wissen, wie viele Attentate, die der RAF zugeschrieben wurden „false flag“ waren, ebenso bei „Die Linke“ ab 2007.

  54. 3000 ! Einsatzkräfte verhaften 25 ! Umstürzler von einer Terrororganisation die ganz Deutschland flächendeckend in ihre Gewalt bringen wollte . Die Medien berichten quasi live in allen Details wo sind da die ermittlungstaktischen Gründe die sonst immer zu Informationssperren führen !? Bei einer Terrorlage in dieser Dimension müssen sich ja noch Hunderte nein Tausende Schläfer und Gefährder im Land befinden um der Demokratie den Garaus zu machen, die gucken gerade bestimmt alle NTV .

  55. rasch 7. Dezember 2022 at 17:34

    @Viper,
    was meinst Du wie viele Beamte es gibt,
    die noch oppositioneller sind als Du ?
    ———————————-
    Nicht mehr viele. Bei der Polizei und der Bundeswehr wurde ja schon aussortiert.

  56. firle 7. Dezember 2022 at 17:40
    Völlige Zustimmung, das war beim KPD Verbot 1956 so, die RAF wurde auch unterwandert, ich möchte nicht wissen, wie viele Attentate, die der RAF zugeschrieben wurden „false flag“ waren, ebenso bei „Die Linke“ ab 2007.

    Das ist in modernen westlichen Gesellschaften der übliche Modus Operandi, indem man Gegner bestehender „Systeme“ mit „Agent Provokateurs“ unterwandert, die sukzessive vor laufender Kamera Straftaten begehen, um dann die unterwanderte Bewegung in Misskredit zu bringen.

  57. Nuernberger 7. Dezember 2022 at 17:42
    3000 ! Einsatzkräfte verhaften 25 ! Umstürzler von einer Terrororganisation
    ———–
    Wie viele Minister zählt denn die Bundesregierung?

  58. Wer Deuschland kaputt gemacht hat seit Ende von WW1, sind die Sozialdemokraten und alle Linken incl. Gruenen.
    Heute gibt es unter den radikalinskys mehr gefaehrliche Verbrecher, incl. Antifa, die bereit sind alles zu tun, um an die Macht zu gelangen und eine Linke Diktatur ala DDR zu etablieren.
    Genug Mittaeter finden sie im Umfeld der Merkel Scheindemokratie und der Scholzschen Ampel, als auch ausserhalb ZB den Strassenklebern der letzten Generation, bzw. den aufgeheizten Klimaspinnern, deren
    CO2 These absolut nachweislich falsch ist, da die leichte Erderwaermung auf zyklische Vorgaenge beruhen, die seit Millionen Jahren sich im Wechsel wiederholen.
    All die Massnahmen die durch Oel/Gas/Kohble Verdammnis getroffen werden, machen die Temperatur um kein zehntel Grad kuehler, im Gegenteil, die Menschen werden rasend, was ihnen unter dem Deckmantel der
    „Klimarettung“ ein irres Wort, weggenommen wird.

  59. Diese Aktion geschieht unter großem Medieninteresse, nachdem ein Asylbewerber 2 Tage zuvor ein Mädchen getötet und das andere schwer verletzt hat. Die Vorbereitung geht natürlich schon länger, aber jetzt war der ideale Zeitpunkt, den Bürgern die eher überschaubare Zahl der „Reichsbürger“ als Staatsfeinde zu präsentieren. 3000 Polizisten für die Festnahme von 25 Personen- da hätte sich der Einsatz im Clan-Milieu doch viel eher gelohnt, da hätte man sicher locker viel mehr festnehmen können. Aber so ist dafür gesorgt, dass in den Medien nicht mehr an erster Stelle über Ausländerkriminalität berichtet wird. Nein- wir sollen davon überzeugt werden, dass die Reichsbürger und die AfD Staatsfeind Nr. 1 sind.

  60. Bei uns im ORF Rotfunk wurde von der rechtsradikalen AfD berichtet.
    Aber es gibt in Deutschland eine kriminelle Vereinigung, die sich Regierung nennt.
    Wer unternimmt etwas gegen die kriminelle Regierung?

  61. Die Sturmtruppen der TerrorBRD-Junta sprengen die die Türen, wenn sie morgens ins Haus der Bürger stürmen. Manchmal sprengen sie auch die falschen Türen.

    https://www.echo24.de/baden-wuerttemberg/reichsbuerger-razzia-festnahmen-durchsuchungen-polizei-waffen-regierung-sturz-bundestag-sek-tuer-91961286.html

    „Laut eines Berichts der „Badischen neuen Nachrichten“ (BNN) sprengte das SEK am frühen Morgen eine falsche Wohnungstür und überraschte damit eine Familie in Pfinztal.
    Demnach sprengten die Einsatzkräfte die Haustür einer Flüchtlingswohnung, in der sich die Eltern und sechs Kinder befanden“, heißt es im Bericht“

    Am Rande: 6 Kinder und eine bizarr, schwachsinniger hoch kriminelle Staatssimulation…mutiert seit der StasiMassenschreibtischmörderinBlutrauteM

  62. Diedrich 07. Dezember 2022 at 17:37

    KURDEN:

    Seit wenigstens 4000 Jahren in ihrer heutigen Heimat belegt. Sie gehören zu dem Indo-Arischen Zweig der Indo-Europäischen Sprachenfamilie (sind also fast unsere Verwandten).

    Die Eigenstaatlichkeit wird ihnen vvorenthalten – aufgeteilt auf Türkei, Irak, Iran.

  63. @Dummsama
    Aber der deutsche Gut/Bessermensch glaubt es. Und wird sich auch morgen anstellen um sich gegen Hochwasser und Erdbeben impfen zu lassen wenn es ihm befohlen wird……

  64. Das_Sanfte_Lamm 7. Dezember 2022 at 16:06
    aenderung 7. Dezember 2022 at 15:46
    jetzt könnte man wieder fragen, wie konnte das damals passieren?

    Was meinen Sie konkret mit „damals“ ?
    Etwa das Jahr 1307, als man in einer koordinierten Aktion eine landesweite Verhaftungswelle gegen die Templer durchführte und an einem Tag fast 700 Personen verhaftet wurden?

    ———————————————

    Daran habe ich auch zuerst gedacht … 🙂

  65. Regierung und Verfassungsschutz sind für unser Land 1000x schädlicher, als diese „Reichsbürger“
    Mücke Elefant

    Bei den eigentlichen Bedrohungen schaut unser Staat weg oder fördert diese auch noch:

    Grüne im WirtschaftsMinisterium sind wir Pädophile(m,w,d) im Kindergarten.
    Grün-Rote stellen vorsätzlich Atom, Kohle und Gas ab,
    lassen unser Land im Dunkeln und Kalten,
    bedrohen damit Millionen von privaten Haushalten (von Insolvenzen bis Erfrieren),
    zerstören damit vorsätzliche die Industrie und Wirtschaft, also Millionen von Arbeitsplätzen.
    Wo ist der AmtseidSchutz?

    Regierung fördert massiv (vorallem seit 2015) :
    – KriminalitätsEinwanderung (insbesondere Verehrer vom MultiKriminellen Mohammed)
    – ArmutsEinwanderung (EU-freizügigkeit und Asyl(missbrauch))
    – DschihadEinwanderung (Verehrer vom völkerrechtswidrigen dschihadistischen Angriffskrieger Mohammed)
    – SchariaEinwanderung (Verehrer vom SchariaErfinder Mohammed)
    – JudenHASSEinwanderung (Verehrer vom JudenMassenMörder Mohammed)
    Wo ist der AmtseidSchutz?
    Wo der VerfassungsSchutz?

    Damit verbunden:
    ❗ Inzwischen fast 5 Mio. Verehrer vom Erfinder der Scharia, JudenMassenMörder und terroristisch-kriegerisch-islamistischen Eroberer Mohammed von Regierung in unserer Land gelockt, Tendenz stark zunehmend (vor 2015 waren es noch 4Mio.). Diese wurden seit 1961 (dt-tk-Abkommen), verstärkt seit 2015 vorsätzlich in unser Land geholt.
    Umfrage 2016 unter türkischstämmigen: die Hälfte gibt zu: Scharie steht über Verfassung.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article156269271/Islam-Gebote-stehen-ueber-dem-Gesetz-findet-fast-die-Haelfte.html

    Der Verfassungsschutz ist offensichtlich nicht zuständig für den Schutz unserer Verfassung. Aber wer dann?
    Siehe wiki/Dschihad (6. Säule, kollektive Pflicht, …), auch legalistischen Islam (GeburtenDschihad, UnterwanderungsDschihad, …).
    Wir können nicht Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen [Karl Lagerfeld].

    KlimaKlebeTerroristen, KohleTerroristen und Exkrementisten (Hambacher Forst, Lützerath, … dahinter: Extremisten wie Ende Gelände, XR, Kommunismus … also RedHolocaust100Mio).
    ÖkoTaliban – Lieblinge und Helden der Rot-Grünen Regierung und ÖkoSozialistischen Richter.

    Aus obiger Perspektive schützen die „bösen“ Reichsbürger die Verfassung bei weitem mehr (zumindest vom Ziel), als die „VerfassungsSchützer“ und formale Regierung, die unser Land vorsätzlich und nachhaltig zerstört.
    Mit Reichsbürgern habe ich es sonst nicht (Fortbestand dt. Reich etc. für mich befremdlich).

    Das im GG verankerte Widerstandrecht (§20) – wie kann das aussehen?
    Das ist ernsthafte Frage. Ganzheitlich betrachtet und bzgl. §20 GG liegen die Reichsbürger m.E. nicht ganz falsch.

    FreiluftPsychiatrie
    ÖkoSozialismus (RedHolocaust100Mio, Blackout)
    AmtseidHASS
    DeutschenHASS

  66. Was für ein erbärmliches Schmierentheater. Eine Frage an die Herren Polzisten, die wie Helden den supergefährlichen Prinzen abführen. Was denken Sie sich eigentlich dabei oder können Sie alle nicht mehr denken? Zwei Tage ist es her, als wieder mal unschuldige Menschen abgeschlachtet worden sind. Wo wart Ihr da? Wann stellt Ihr die Systemfrage und erkennt dass sie unserer aller Feinde sind? Wann? wenn es zu spät ist? Wenn die Islamisten in Scharen die Menschen abschlachten? Niemand wird mehr eure Pensionen bezahlen, weil niemand mehr da ist – Achmed und Mohamed ganz bestimmt nicht. Was war ich als junger Kerl stolz auf „unsere“ Polizei – in Mogadischu – und heute? Was für armselige Büttel! Was ist das nur eine scheiß Gesellschaft geworden das wir uns von solchen Vollpfosten in Berlin derart verarschen lassen? Das Einzige aber Wirklich Großartige ist – dass es keinen Kommentator landein landaus gibt, der dieses billige Theater nicht durchschaut. Vielleicht gibt es bald wieder zwei Uwes, die -obwohl schon tot – sich gegenzeitig erschießen.

  67. 3000 Einsatzkräfte verhaften 25 wirre Hansel!

    Dieser Staat ist so krank und kaputt!

    Siegesparade vor dem Reichstag mit Bruprä und Ordensverleihungen demnächst in Ihren ÖR Sendeanstalten!

  68. Ist ihnen schon aufgefallen, dass die täglichen ukrainischen Jubelmeldungen über den Sieg über Russland ausbleiben?

    Es kommen sogar Artikel mit der Überschrift „unter welchen Umständen Russland den Krieg gewinnen könnte?“

    Herr Selinski hat schon länger nicht mehr im Fernsehen Grimassen geschnitten und Unsinn verkündet.

  69. Annie Crane 7. Dezember 2022 at 17:24
    Ganz wichtig! Bitte vormerken!
    Heute Abend läuft der Staatsfunk zu Höchstform auf

    19:20 – 19:35 Mi 07.12.
    ZDF spezial Umsturzpläne und Terrorverdacht – Razzia gegen Reichsbürger 2022
    Sondersendung

    Das Erste schläft natürlich auch nicht
    20:15 – 20:30 Mi 07.12.
    Brennpunkt: Razzia gegen Reichsbürger 2022
    Sondersendung

    ——————————————-

    Messermorde tauchen nur geframt als letzte Meldung auf, wenn überhaupt, da nicht von überregionaler Bedeutung … krankes Mediengesocks! Die sind ja richtig geil auf diese Reichsbürgerschmonzette! Endlich wieder Nazis im Fernsehen! Krank, einfach nur krank!

  70. Wahrscheinlich gehöre ich auch zu Reichsbürgerszene.

    Ich halte weder Herrn Scholz für unseren Bundeskanzler, noch Frau Baerbock für unsere Außenministerin und schon gar nicht Frau Lambrecht für unsere Verteidigungsministerin. Zu den Fähigkeiten von Herrn Habeck äußere ich mich nicht aus strafrechtlichen Gründen.

    Außerdem gehöre ich zur Prepperszene, seitdem es das Wort dafür noch nicht gab. Mit Not Voräten, Gaskocher und Kerzen und jede Menge Trinkwasser.

    Ich habe mit Erstaunen festgestellt, dass mich diese unfähige Bundesregierung auffordert, Vorsorge zu treffen.

  71. So ein Mummenschanz! Gibt leider nur zuviele Naivlinge, die diesen inszenierten Quatsch glauben!

  72. Deutschland absurd. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und wenn sie tatsächlich einen Umsturz geplant hätten, wäre dies nur eine logische Reaktion auf das Dauerversagen der Bundesregierungen seit fast 20 Jahren und der Zerstörung dieses Landes, des Krieges gegen die Bewohner und die Natur, gegen alles Leben, dieses Landes.

  73. Ökotopia – helfen dagegen irgendwelche Widerstandsmätzchen??

    Wenn man sich die Verwerfungen seit der Merkel´schen Politikwende in 2015 anschaut und jetzt die fortgesetzten Fehlentscheidungen der öko-a-sozialen Ampel verfolgt, dann kann man durchaus zur Auffassung gelangen, dass in Deutschland der Rechtsstaat mindestens teilweise bereits aus den Angeln gehoben wurde.

    Das betrifft die Sicherheits-, Finanz- und Energiepolitik sowie das Ausländerwesen.

    Die sog. verfassungsmäßige Ordnung droht m. E. umzukippen in einen grün-totalitären Kartell-Parteien-Staat. Die einzige Nicht-Kartell-Opposition aus AfD wurde in ihren wesentlichen Rechten beschnitten, geradezu für vogelfrei erklärt, die staatlich genehme GEZ-Propaganda verrichtet ihr „staatstragendes“ Geschäft.

    Besonders augenfällig – wieder einmal – die Ausländerkriminalität.

    Wer demnach als Amtsträger – in Kenntnis dieses Fakts – mehr oder weniger ungeprüft weiterhin Ausländer aus völlig anderen Kulturen (mit anderem Verständnis vom Wert des Lebens!) einfach nach Deutschland hereinholt, muss damit rechnen, dass ein Teil dieser „Gäste“ auch (vor allem) Inländer mordet.

    Dazu gibt es zig Beweise (wie zuletzt das bestialische Abschlachten der beiden Mädchen bei Ulm) – und dies sind keine „banalen“ Einzelfälle mehr, sondern m. E. fortgesetzte Morde, die einen Amtsträger mit einem Mindestmaß an menschlichen Gefühl eigentlich veranlassen sollten, dem Hereinwinken (und dem absehbaren weiteren Morden) sofort Einhalt zu gebieten, um Inländer verfassungsgemäß (= rechtsstaatlich) zu schützen.

    Aber leider ist überwiegend – nach meiner Beobachtung – das Gegenteil der Fall:

    Völlig unbeeindruckt von dem Leid, das ein Teil der Ausländer anrichtet, werden immer mehr Asylforderer/Ausländer, darunter wiederum zahlreiche Kriminelle, hereingelockt.
    Zahlreiche Amtsträger nehmen dadurch m. E. billigend in Kauf, dass Inländer vorhersehbar (!) ermordet werden.

    Solche Mernschenopfer sind aber mit einer Zivilisation unvereinbar, sie sind
    >> Kennzeichen der Barberei!

    Und
    >> Barberei
    ist nicht Inhalt der grundgesetzlichen Regelungen!

    Das Gewaltmonopol hat der Staat, was grundsätzlich in der Massengesellschaft solange richtig ist, wie der Staat seine Bürger wirklich auch schützt bzw. sich erkennbar mindestens darum bemüht.

    Es sind aber inzwischen teils Zweifel angebracht, ob dieser rechtsstaatliche Schutz des normalen Bürgers überhaupt noch gelingen kann, wenn immer mehr Ausländer weitgehend ungeprüft hereingeholt werden. Besten Schutz genießen allerdings zahlreiche Politiker; sie werden rund um die Uhr durch Sicherheitskräftevollumfänglich bewacht.

    Was kann also der Bürger selbst tun?
    >> Nichts bis wenig, denn er besitzt keinerlei geeignete Machtmittel und so gut wie keine Rechte.

    Es wäre m. E. in einem funktionierenden Rechtsstaat Aufgabe der Justiz – als dritte Gewalt – gegen die sich m. E. abzeichnende Auflösung der verfassungsmäßigen Ordnung – verursacht und gebilligt durch nicht wenige Amtsträger – vorzugehen. Z. B. könnte die Bundesanwaltschaft ein Verfahren gegen diverse Amtsträger einleiten. Es geschieht aber bisher (noch) nichts dergleichen.

    Wie wäre denn in dem Zusammenhang die Frage des „Widerstandsrechts“nach dem Grundgesetz zu beantworten?

    Um die Frage zu beantworten, wann denn Widerstand im Sinne des Artikel 20 gerechtfertigt ist, geben die letzten sechs Wörter Aufschluss:
    „…, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

    Es geht also um den absoluten Ausnahmefall – und dies wird von vielen völlig übersehen:

    Es müssten „alle Mittel der Normallage“ versagen, um die Gefahr abzuwehren, ehe die Bürger zu den „heiklen Mitteln des Rechtsbruchs und der Gewaltsamkeit greifen“, betont Prof. Dr. jur. Isensee.

    Dem ist zuzustimmen.

    >> Krause Gewaltfantasien oder filmreife Umsturzpläne sind fehl am Platze. Die Vernunft ist gefordert und nicht irgendwelche Mätzchen mit Waffengewalt, die kranken Hirnen zu entspringen scheinen.

    Das wiederum bedeutet auch:

    Es muss zunächst „ein Mittel der Normallage“ herhalten (= Justiz), bevor überhaupt irgendwie gewaltsam ein Widerstand nach Art. 20 denkbar und/oder zulässig sein sollte.

    >> Alle bisherigen Bestrebungen, irgendwelche gewaltsamen Veränderungen zu bewerkstelligen, sind deshalb rechtswidrig und zudem völlig von der Realität abgekoppelt.

    Legitim wäre, wenn beispielsweise die AfD bei der Bundesanwaltschaft Strafanträge gegen verantwortliche Amtsträger stellen würde. „Alle Mittel der Normallage“ müssen eingesetzt werden. Damit könnte man auch Fantasten ihre krausen Ideen mindestens teils austreiben.

  74. Prepperszene…

    Ich habe gerade darüber nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich seit Mitte der 70er Jahre zu den Preppern zähle.

    Ich habe die Vorratshaltung von meinen Eltern und Großeltern übernommen, die den zweiten Weltkrieg buchstäblich mit Säcke weißem Rohkaffee überlebt haben.

    Seit mehr als 40 Jahren haben wir eine systematische Vorratshaltung auf Monate hinaus. Früher war es völlig selbstverständlich. Ich bin noch mit Regalen voller Einweckgläser aufgewachsen.

  75. Als mutmaßliche Unterstützer festgenommen wurden

    die russische Staatsangehörige Vitalia B.
    der deutsche Staatsangehörige Alexander Q. und
    der deutsche Staatangehörige Frank R.
    https://www.generalbundesanwalt.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/aktuelle/Pressemitteilung-vom-07-12-2022.html

    Ach, so! Das sollte eine Machtübernahme von Wladimir Wladimirowitsch werden!
    Sagt uns die US-Regierung nicht permanent, Wladi wollte uns ans Fell?
    Leider kann man sich über diese Operation nicht amüsieren und lachen bleibt einem im Hals stecken. Sie sind anscheinend auf dem Weg zu einem Atomkrieg.

  76. es ist hier der absolute Wahnsinn !!!!! selbst in Namibia scheint man derzeit auch nicht mehr
    sicher zu sein.
    M E H R !!! wir wollen mehr; noch mehr !!!! Die DDR und Gestapo-Stasi sind nichts dagegen !!!!!

  77. Was sollte das werden? Ein Rentnerputsch? Der BT mit Rollator gestürmt? Die Diktatur der Ergrauten?

    So ein Quatsch, und nicht mal gut inszeniert! Das hat Erdo besser hingekriegt!

    Nur noch Kopfschütteln!

  78. AggroMom 07. Dezember 2022 at 18:26

    Super, so einen Zahnarzt hätte ich auch gern. Mit dem könnte ich dann Stundenlang über Karl May fachsimpeln.

    z. B. so

    Hat Gerhart Hauptmann von Karl May abgeschrieben (Der Verlorene Sohn, Weber-Elend) ?

  79. Focus online:

    „Hansi Flick bleibt Bundestrainer!“

    Ein Beispiel aus der Industrie. Der Meisterdreher an einer Drehbank in einer Firma dreht seit Jahrzehnten nur Ausschuss. Aber er wird fürstlich bezahlt, weil er tatsächlich vor vielen Jahren einmal Drehteile mit der nötigen Toleranz produzierte.

    In einer Firma undenkbar, aber bei dem Deutschen Fußballverband völlig normal. Ein Versager der offensichtlich keinerlei Ahnung vom Fußball hat.

  80. Na hurra, das passt es doch prima ins Konzept, das heute alle deutschen Lügenmedien schon frühmorgens über was ganz anderes berichten konnten: über die Razzien bei ben Reichsbürgern, einer Rentnertruppe (man ist geradezu baff über soviel Rüstigkeit und Agilität), die ins überfüllte deutsche Parlament stürzen & den Staat noch dazu aus den Angeln heben wollten … wow, so kreiert man Fakenews und lenkt ab von den zwei Mädchenmorden und all dem, was Politiker per Amtseid für den Souverän eigentlich tun sollten: für Sicherheit sorgen.

  81. Fehlt noch als letzte Erklärung: Hinter dem Putsch stecke Putin!

    Man kann diese ganze Scheisse nicht mehr hören und sehen!

  82. Wetten? Heute Abend meldet sich noch Genosse Wank-Falter mit einer Ansprache an die Bevölkerung zum aktuellen Geschehen … danach werden erste Orden und Tapferkeitsmedaillen verliehen … life und gleichzeitig übertragen bei DDR1 und DDR2.

  83. Hans R. Brecher 7. Dezember 2022 at 18:59
    Fehlt noch als letzte Erklärung: Hinter dem Putsch stecke Putin!
    Man kann diese ganze Scheisse nicht mehr hören und sehen!
    ———
    Guckstu hier:
    Goldfischteich 7. Dezember 2022 at 18:46
    Als mutmaßliche Unterstützer festgenommen wurden

    die russische Staatsangehörige Vitalia B.
    der deutsche Staatsangehörige Alexander Q. und
    der deutsche Staatangehörige Frank R.
    https://www.generalbundesanwalt.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/aktuelle/Pressemitteilung-vom-07-12-2022.html

    Ach, so! Das sollte eine Machtübernahme von Wladimir Wladimirowitsch werden!
    Sagt uns die US-Regierung nicht permanent, Wladi wollte uns ans Fell?
    Leider kann man sich über diese Operation nicht amüsieren und lachen bleibt einem im Hals stecken. Sie sind anscheinend auf dem Weg zu einem Atomkrieg.

  84. Mich würde interessieren was der Prinz, der nach dem Umsturz Deutschland regieren sollte für eine berufliche Laufbahn hat.

    Ist Er auch, wie Habeck, Bärbock, Lang, Kühnert, Esken, Roth….und all die anderen einfach ohne wirtschaftliches Wissen von Gott zum Regieren vorhergesehen? Wurde Ihm das absolute Wissen auch , wie bei unserer Regierung einfach in die Wiege gelegt?

  85. Hans R. Brecher 7. Dezember 2022 at 18:55
    Was ist eigentlich aus der Terror-Oma, die Karl Lauterbach entführen wollte, geworden?
    ————-
    Die hat gezz gestanden, daß sie auch zu den Verschwörern gehört.

  86. Ein Guter, der später Stein und Bein schwören wird, nie dabei gewesen zu sein, hat schon gute Ratschläge parat:
    LTO
    https://www.lto.de/recht/meinung/m/kommentar-sehl-reichsbuerger-razzia-ermittlungen-richterin-festnahme-afd-abgeordnete-malsack-winkemann-verfassungsfeinde/

    Richterin und Reichsbürger-Razzia
    Wie sich die Justiz gegen Ver­fas­sungs­feinde rüsten sollte
    von Dr. Markus Sehl
    “Eine Richterin unter Terrorismusverdacht – für das Ansehen der Justiz eine Katastrophe”.
    Später natürlich mit voller Namensnennung:
    „Dort verhaften sie Birgit Malsack-Winkemann, frühere AfD-Bundestagsabgeordnete, Mitglied im Haushaltsausschuss für die Justiz, und bis zum Mittwochmorgen noch Richterin am Landgericht Berlin“. 
    ………….“Wie kann die Justiz rechtzeitig Extremisten in ihren Reihen erkennen, nicht nur bei der Einstellung von Nachwuchs, sondern vor allem später, wenn sich Richter oder Staatsanwälte nach einigen Dienstjahren radikalisieren?“
    Aha, bei der Einstellung von Nachwuchs wird gesiebt, rechtslastig raus, linkslastig rein. Herr Stürzenberger braucht nicht auf Nach- oder auch nur Einsicht zu hoffen.
    Bei nicht linientreuen Richtern fordert die sächsische Justizministerin Katja Meier – juristische Ausbildung Pustekuchen, dafür aber Grüne, liiert mit Josefine Paul MdL NRW – leichtere Kürzung der Dienstbezüge, großzügigere Fristen für die Verwertung von Äußerungen. McCarthy lässt grüßen. Aber auch die Stasi und die Gestapo. Aus welchem familiären Umfeld stammt eigentlich diese Katja Meier?

    Es ist alles kaum zu fassen. Am schlimmsten ist jedoch, dass dieser Justizsumpf nicht neue ist, sondern mindestens seit den 90er Jahren sich entwickelt hat und jeder, der vor dieser Entwicklung damals gewarnt hat, bestenfalls nachsichtig belächelt, schlimmstenfalls verhöhnt und ins Aus manövriert wurde.
    Auch jetzt besteht bei der breiten Bevölkerung kein Interesse. Spricht man das Thema an, wissen die meisten gar nicht, wovon die Rede ist und tun alles mit einem Schulterzucken ab.
    Es ist zum Verzweifeln. ABER:
    „Harte Zeiten haben keinen Bestand, harte Leute schon“. Armand Hammer (1898-1990) US-amerik. Industrieller, Kunstsammler und Mediziner

  87. Netzfunde:

    Glücklicherweise wurde dieser Staatsstreich verhindert.Wir können froh sein,mit Nancy Faeser eine Innenministerin im Amt zu haben,die den Kampf gegen Rechts mit der nötigen Konsequenz betreibt.Ich kann jetzt viel ruhiger schlafen.Danke Nancy!
    .
    Da wurde eine ganz, ganz große Sache verhindert 😀 mich wundert nur, dass sie nicht gleich Toto&Harry geschickt haben, um diese gemeingefährliche Terrororganisation auszuheben. Noch nicht mal mehr anständige Terroristen kann Deutschland hervorbringen. Andreas Baader dreht sich sicherlich gerade im Grabe um.
    .
    Wer läßt sich denn im besten Deutschland aller Zeiten, durch solchen Firlefanz von den Problemen ablenken??

  88. Die AfD und bewaffneter Umsturzplan?Das ist ja der Oberlacher. Die sind ja nicht mal in der Lage, sich selbst gescheit ein Bein zu stellen.

    Aber der politische Mainstream braucht halt dringend etwas, um von den eigenen Verbrechen abzulenken. Da passt denen die AfD ideal in den Kram. Egal in welch desolatem Zustand sich die bereits befindet.

  89. „Deutschland Du mieses Stück Scheiße“ frei nach Claudia Roth. Es reicht, die Innenministerin und den Justizminister sofort rauswerfen. Ein Schmierentheater der billigsten Art. Neuwahlen sofort und ich denke, dass die Ampelparteien nicht mehr antreten brauchen.

  90. Vermutlich plant die BRD-Junta in den nächsten Jahren ein AfD-Verbotsverfahren einzuleiten und solche Aktionen sollen dazu dienen, es zu legitimieren.

  91. Ein Kessel Buntes 7. Dezember 2022 at 18:00

    Die Sturmtruppen der TerrorBRD-Junta sprengen die die Türen, wenn sie morgens ins Haus der Bürger stürmen. Manchmal sprengen sie auch die falschen Türen.

    Es ist doch Advent, da wird ein Türchen nach dem anderen geöffnet.

  92. Das Ganze ist aus meiner Sicht nichts anderes als eine von Geheimdiensten, sehr wahrscheinlich vor allem der Haldenwang-Behörde, mit großem Aufwand und akribischer Planung betriebene Inszenierung, die nicht nur die AfD nachhaltig diskreditieren, sondern von den katastrophalen Ergebnissen der derzeitigen Politik, die allerdings bis weit in die Merkel-Ära hineinreichen, ablenken soll. Eine Verbindung von der AfD zur Reichsbürger-Szene besteht nicht. Was Einzelpersonen machen, dafür kann die Partei nicht verantwortlich gemacht werden. Die AfD hat stets klar gemacht, daß politische Veränderungen zwar sehr wohl durch Massenproteste, in der Demokratie aber grundsätzlich durch Wahlen zu entscheiden sind.

    Die der Reichsbürger-Szene selbst untergeschobenen Vorwürfe halte ich für absurd, ja an den Haaren herbeigezogen, weil in sich selbst für widersprüchlich. Kein Monarchist würde ein anderes Staatsoberhaupt als ein solches aus dem Hause Hohenzollern akzeptieren, dessen letzter Kaiser Wilhelm II. in den Wirren von 1918 widerrechtlich abgesetzt und vertrieben worden ist. Daß von dort aus der eine oder andere Unsinn produziert wird, Stichwort „BRD GmbH“ und anderes, ist bekannt.

    Gegen Unsinn hilft nicht das Strafrecht und schon gar keine Horden an Uniformierten, die auf „höheren Befehl“ in Häuser mißliebiger Zeitgenossen – oder sind es vielleicht doch nur Komparsen – eindringen, sondern Bildung. Die aber ist im „bunten“ Lande immer weniger zu haben und wird von Regierenden zumeist mit politischer Propaganda verwechselt. Das sich hier bietende Schmierentheater, deren Vorläufer in Form einer medienwirksam vorgeführten alten Dame in Alter von 75 Jahren sich bereits als Rohrkrepierer erwiesen hatte, als die Beteiligung zumindest einer V-Person aufflog – ist eben das, was es ist, ein Schmierentheater.

    Daß die Medien, allen voran BILD, aber auch ÖRTV und Konsorten, sozusagen „immer live“ dabei sind, um fleißig das zu senden, was die Herrschaften da gerade vorführen, an verschiedenen Orten zugleich, bestätigt dieses Bild einer sorgsamen konzertierten Vorführung, die aber nicht sorgsam genug gewesen ist, um ihr das abkaufen zu können, was da geglaubt werden soll. Was jetzt noch fehlt, sind die üblichen Schauprozesse, deren „filmbares“ Ende nach dem Richterspruch mit reumütigen Geständnissen der vermeintlichen Delinquenten vor Kameras versehen ist, live und in Farbe.

  93. A. von Steinberg 7. Dezember 2022 at 18:35

    Ökotopia – helfen dagegen irgendwelche Widerstandsmätzchen??

    Wenn man sich die Verwerfungen seit der Merkel´schen Politikwende in 2015 anschaut und jetzt die fortgesetzten Fehlentscheidungen der öko-a-sozialen Ampel verfolgt, dann kann man durchaus zur Auffassung gelangen, dass in Deutschland der Rechtsstaat mindestens teilweise bereits aus den Angeln gehoben wurde.
    Das betrifft die Sicherheits-, Finanz- und Energiepolitik sowie das Ausländerwesen.
    Die sog. verfassungsmäßige Ordnung droht m. E. umzukippen in einen grün-totalitären Kartell-Parteien-Staat. Die einzige Nicht-Kartell-Opposition aus AfD wurde in ihren wesentlichen Rechten beschnitten, geradezu für vogelfrei erklärt, die staatlich genehme GEZ-Propaganda verrichtet ihr „staatstragendes“ Geschäft.
    ——————————————————————————
    Und jetzt benutzt man diese Aktion um kräftigst aus allen Kanälen gegen die AfD zu hetzen! Abgekartetes Spiel!

    und von dem tödlichen Messerangriff eines Asylinvasors auf die zwei Mädchen redet schon niemand mehr. Vertuschung vom ‚Feinsten Übelsten!

  94. ich persönlich lass mich überraschen, bei welchen nachgesagt politisch rechts außen verortet stehenden Leuten mit angeblichen Umsturzplänen NACH punktgenau etwa 24 Stunden irgendeiner fürchterlich von fremdländischen Asylanten hier in D. begangenen blutigen Messerattacke bevorzugt auf Hilfs und wehrlose Opfer, . . . die nächste Hausdurchsuchung stattfindet

  95. Annie Crane 7. Dezember 2022 at 17:24
    Ganz wichtig! Bitte vormerken!
    Heute Abend läuft der Staatsfunk zu Höchstform auf

    19:20 – 19:35 Mi 07.12.
    ZDF spezial Umsturzpläne und Terrorverdacht – Razzia gegen Reichsbürger 2022
    Sondersendung
    —————————————————————————————————-

    Das klingt überaus spannend und unterhaltsam, geradezu nach Journalismus auf höchstem Niveau!
    Ich wünschte ich könnte dieses Meisterwerk verfolgen, aber leider nehme ich gerade die Mainzelmännchen TV Sonderspezialextremsendung zu ILLERKIRCHBERG auf VHS auf und kann daher nicht umschalten …
    Ach was solls, ich spule zurück! Das Ende wurde mir sowieso gespoilert! Dann doch lieber die Reichsbürger Doku!
    Zumindest habe ich noch Karten zum ILLERKIRCHBERGer Gratiskonzert ergattert … mit Acts wie den Toten Hoden, Ganz köstliche Sahneheringefilets nach Franz Waldi Art und K.Z. … ups, nein K.I.Z. .. that was close! ….

  96. Habe gerade im ZDF-Spezial das Statement von Haldenwang gesehen. Mir ist nur noch schlecht, zum Kotzen.

  97. Man muss doch bei diesen gesamten
    „Gewalt-und Umsturzmätzchen“
    einmal beide Extremseiten beleuchten.

    Auf der linksextremen Seite wird rechtswidrig und öffentlich, aber weitgehend ungerügt (!), verkündet, dass man Polizisten auf den Müll werfen sollte (QUELLE: TAZ) und nach der Machtübernahme alle Reichen erschießen sollte (QUELLE: Parteitag der Linken).

    Razzien bei Linksextremen? Fehlanzeige!

    Auf der sog. rechtsextremen Seite (was immer das bedeuten soll) sind es kleine Grüppchen von unvernünftigen Fantasten, die vermutlich zuviel haarsträubende Filme gesehen haben und ihre Kritik mit Gewaltfantasien rechtswidrig ausleben möchten.

    Das hat Razzien und Festnahmen zur Folge.

    Nach meinem Rechtsgefühl eine nicht zu akzeptierende Ungleichbehandlung.

    Nach dem Grundgesetz wirken die Parteien an der politischen Willensbildung mit. Akzeptiert.
    Aber in der heutigen Zeit
    >> sind sie
    m. E. die politische Willensbildung und missachten als rot-grün-schwarzes Kartell oftmals rechtsstaatliche Grundsätze. Da liegt das Hauptproblem!

  98. ghazawat
    Wahrscheinlich gehöre ich auch zu Reichsbürgerszene.
    Ich halte weder Herrn Scholz für unseren Bundeskanzler, noch Frau Baerbock für unsere Außenministerin und schon gar nicht Frau Lambrecht für unsere Verteidigungsministerin. Zu den Fähigkeiten von Herrn Habeck äußere ich mich nicht aus strafrechtlichen Gründen.
    Außerdem gehöre ich zur Prepperszene, seitdem es das Wort dafür noch nicht gab. Mit Not Vorräten, Gaskocher und Kerzen und jede Menge Trinkwasser.
    Ich habe mit Erstaunen festgestellt, dass mich diese unfähige Bundesregierung auffordert, Vorsorge zu treffen.
    —————————————————————————
    O je, jetzt muß ich aber auch aufpassen. Zuvor schon, aber spätestens seit Beginn der Corona – Hysterie, und jetzt noch vermehrt, habe ich schon vorsorglich Vorräte eingelagert. Dieser Regierung und auch den vorherigen unter der göttergleichen Sonnenkanzlerin Angelia der I. traue ich schließlich alles zu, nur nicht, daß ‚Wir es schaffen‘!

    Aber jetzt hat ja irgendein völlig unbedeutendes Amt dazu aufgerufen, sich doch zu bevorraten und bewirbt dies mit bunten Filmchen im Fernsehen. Ob mich das wohl vor Karzer und Einzelhaft bewahrt?

  99. Man hat 25 Reichsbürger verhaftet.
    Darunter ist ein Prinz, Heinrich VIII. Prinz Reuß von Hessen.
    Einer von 21.000 Reichsbürgern, sozusagen das Oberhaupt in Deutschland.

    Im ersten Moment hört sich das alles lustig an, aber das ist es leider nicht.
    Langsam muss man sich mal fragen: Was wollen die Reichsbürger eigentlich?
    Wenn da schon ein Prinz mitmacht, kann das alles nicht so total abwegig sein.
    Ein Prinz ist ja schließlich kein Idiot. Der wird schon wissen um was es wirklich geht.
    Mit ihm würde man gern einmal reden wollen, seine Erklärung anhören wollen.
    Warum kommt der nicht zu LANZ?
    Warum wird er nicht eingeladen?
    Immerhin ist es ein Prinz, und die Reichsbürger gibt es ja schon länger.
    Es war genug Zeit.
    Für dieses schäbige ZDF Studio wird er ja wohl „standesgemäß“ gewesen sein.

    Hauptsächlich wird es wohl auch um Enteignungen gehen, denn die Reichsbürger verschanzen sich auf ihrem Grund und Boden, wollen diesen nicht hergeben. Immer nur von ABGEHÄNGTEN zu reden, das ist offenbar weit am Thema vorbei.

    Herr KÖPPEL TV fragt: Woher kommt der Hass auf die Demokratie?

    Herr Köppel spricht von einer Demokratie, in der die Politiker ständig und heimlich die Gesetze zu ihren Gunsten umändern, die Bürger erst hinterher oder gar nicht informieren, von einer Demokratie, wo allein die Politiker den Kurs bestimmen und jeder, der ihnen widerspricht, der wird beschimpft als Hassbürger, als Rechtsextremist abgetan. Schöne Demokratie.

    Achtung liebe „Querdenker“!
    Aufpassen bei der nächsten Demo, dass Ihr in keinen Reichsbürgerstrom hineinschlittert, sonst seid Ihr Bürger, die die Demokratie ablehnen, also echte Demokratiefeinde.

    Zum Rechtsextremen wird man ganz schnell, aber zum Prinz oder zur Prinzessin wenn man mit einem Prinzen läuft wird man leider nicht!

    Eines Tages wird sich das Militär und die Polizei zusammentun mit diesen „kleinen verschwindenden Randgruppen“ und die Politverbrecher nicht nur aus dem Reichstag, sondern aus ganz Berlin jagen.
    Die sollen sich nicht zu sicher sein, dass eine „Französische Revolution“ hier nicht möglich wäre.

    Allein schon die BÜRGER dauernd zu BELÜGEN, das ist eine Frechheit und hat mit DEMOKRATIE kaum noch etwas zu tun.

  100. Dieser angebliche Umsturz ist eine Eigenkreation bezahlter V-Leute, die sich ins Umfeld politisch missliebiger Personen begeben und diese zu extremistischen Äußerungen und Plänen motivieren, nachdem sie sich das Vertrauen erschlichen haben.

    Die V-Leute betreiben die Radikalisierung unbescholtener Bürger, um sie dann aus dem Weg zu räumen nachdem man sie aktiv kriminell infiziert und zu Handlungen gebracht hat, die diese Leute von alleine niemals begangen hätten.

    Die V-Leute als Anstifter!

  101. Annie Crane 7. Dezember 2022 at 19:08

    Ein Guter, der später Stein und Bein schwören wird, nie dabei gewesen zu sein, hat schon gute Ratschläge parat:
    LTO
    https://www.lto.de/recht/meinung/m/kommentar-sehl-reichsbuerger-razzia-ermittlungen-richterin-festnahme-afd-abgeordnete-malsack-winkemann-verfassungsfeinde/
    ———————————————————————————————-
    LTO – die übliche linke Hetze. Und den Verdfsser kennen wir doch auch schon. Der kann nicht anders.

  102. OBSERVER99
    7. Dezember 2022 at 19:40

    „Aber jetzt hat ja irgendein völlig unbedeutendes Amt dazu aufgerufen, sich doch zu bevorraten und bewirbt dies mit bunten Filmchen im Fernsehen. Ob mich das wohl vor Karzer und Einzelhaft bewahrt?“

    Ich bin glücklicherweise anonym unterwegs. Ansonsten wäre ich schon längst verhaftet worden, weil ich Kerzen und Streichhölzer gehortet habe. Ja tatsächlich Streichhölzer. Die Gas-Zünder funktionieren irgendwann nicht.

    Ich weiß, dass auf mich jahrelanges Gefängnis wartet.

  103. ZU:
    jeanette 7. Dezember 2022 at 19:43
    ————————————————-
    ZITAT:
    “ … Ein Prinz ist ja schließlich kein Idiot. …“
    ZITAT ENDE.

    Wenn Sie mir freundlicherweise eine Korrektur gestatten:

    Ich kenne zwar den in Rede stehenden Prinzen Reuß nicht, aber ich warne davor, den Adel als grundsätzlich „intelligent“ anzusehen.

    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es durchaus auch geistig einfach strukturierte Menschen mit adeligem Namen gibt, mit denen jedes Gespräch absurde Wellen schlägt. Ein normal gebildeter Kanalarbeiter namens Meier mit Lebens- und Leistungserfahrung wäre mir in solchen Fällen erheblich angenehmer!

  104. ghazawat 7. Dezember 2022 at 19:51
    OBSERVER99
    7. Dezember 2022 at 19:40
    ——————————-
    Ja ich kaufe meine Vorräte jeglicher Art auch anonym und nicht im Internet.
    Aber ich denke noch daran, daß vor wenigen Jahren jeder, der sich ein wenig bevorratete, eben als ‚Prepper‘, ja als ‚Reichsbürger‘ beschimpft und verunglimpft wurde.

    Und jetzt, wo man heute das Reichsbürger – und Querdenker – Terrornest ausgehoben hat, wird mir doch ein wenig mulmig zumute ‚ Vor Gericht und auf in Deutschland ist man in Gottes Hand.‘

  105. Wo ich heute gelesen habe daß Putin (wer sonst?) uns ab dem 3. Advent bundesweit auf ./. 12 Grad herunterkühlen will mit seiner sibirischer Kälte und dem „Kälte Klops ‚Erik‘ und und ich beobachte, daß sich die Windräder nicht drehen und die Sonne kaum hinter den grauen Himmel vervorlugt, also auch nicht das machen was Habeck erwartet, bin ich verunsichert ob ich mich nun mit der Bevorratung von Lebensmitteln als Reichi outen soll oder einfach verhungern und erfrieren damit ein paar Asylbewerber in mein Haus einziehen können?
    Vielleicht finde ich ja die Antwort im DFF um 23:05 bei ‚Maische‘: Nancy kommt!
    Haldi eben auf DDR2 hat nicht „den Martin“ gemacht = Beklatscht mich.

  106. jeanette 7. Dezember 2022 at 19:43

    Wenn da schon ein Prinz mitmacht, kann das alles nicht so total abwegig sein.
    Ein Prinz ist ja schließlich kein Idiot. Der wird schon wissen um was es wirklich geht.
    —————————–
    Naja, ich erinnere nur an Prinz Carl Alexander von Hohenzollern („der geile Depp“) in den 90ern.

  107. A. von Steinberg 7. Dezember 2022 at 20:00
    ZU:
    jeanette 7. Dezember 2022 at 19:43
    ————————————————-
    ZITAT:
    “ … Ein Prinz ist ja schließlich kein Idiot. …“
    ZITAT ENDE.

    Wenn Sie mir freundlicherweise eine Korrektur gestatten:

    Ich kenne zwar den in Rede stehenden Prinzen Reuß nicht, aber ich warne davor, den Adel als grundsätzlich „intelligent“ anzusehen.
    ———-
    Das sehe ich auch so. Die heiraten häufig untereinander was nicht förderich ist für den IQ. Das hässliche Wort mit I. will ich nicht verwenden. Inteligenzbestien sind eben nicht Prinz Harry, der König von Schweden und ein Fürst aus Lippe, der besoffene Prügler mit dem Regenschirm bei Hannover und viele andere.

  108. johann 7. Dezember 2022 at 15:40
    johann 7. Dezember 2022 at 17:01

    Ich schließe mich an: Schön, Sie wieder zu lesen. Und Sie kommen gleich mit Zusatzinfos auf den Punkt: Mir fiel auch sofort auf, daß alle Journos genau über die Uhrzeit und den Ort informiert waren – und dort parat standen- , an dem die Staatsmacht die Türen per Ramme einschlug. Bei der Richterin und bei dem Prinzen.

  109. Heinrich XIII. Prinz Reuß von Hessen

    Wikipedia:
    „Im Januar 2019 wurde Prinz Reuß kurzfristig eingeladen, eine Keynote auf dem Worldwebforum in Zürich zu halten. Er nutzte diesen 15-minütigen Auftritt für eine Deutung der neueren europäischen Geschichte: Die Familie Rothschild und die Freimaurer seien für die Finanzierung von Kriegen und Revolutionen verantwortlich, um Monarchien zu beseitigen.“

    „Seine gleichfalls verhaftete Lebensgefährtin, eine russische Staatsbürgerin, wird verdächtigt, für ihn einen Kontakt zur Botschaft der Russischen Föderation hergestellt zu haben.“

    Sein Bruder Heinrich XIV. Prinz Reuß hat sich von seinem Bruder distanziert.
    Er will offenbar mit dem Ärger nichts zu tun haben.

    Heinrich XIII. ist wohl davon überzeugt, dass es ihm in die Wiege gelegt wurde, durch das Wappen des Hauses Reuß, die Strukturen und Verwaltung des Hauses Reuß in altgewohnter wie angemessener Art weiterführen zu müssen.

    Wenn sich der Prinz nicht als „Krimineller“ einordnen lässt, dann wird man sicher versuchen, ihn in die Psychiatrie zu sperren. Das geht ganz schnell bei älteren Leuten. Da kommt er dann nicht mehr raus. Und seine Russin muss ihn heiraten bevor er entmündigt wird, sonst bekommt der Staat sein Schloss und sein Geld.

  110. Viper 7. Dezember 2022 at 20:07

    jeanette 7. Dezember 2022 at 19:43

    Oder erinnern Sie sich noch an „Foffi“? Auch ein Hohenzollern.

  111. @ OBSERVER99 7. Dezember 2022 at 19:49

    https://pbs.twimg.com/profile_images/788504166243139584/80XaAUT1_400x400.jpg
    Der „Jagdautor“ Dr. Markus Sehl
    macht mit dunklem Vollbart u.
    Frisur schon mal auf Orientale.
    (Vielleicht war sein Vater einer.)
    Studierte Rechtswissenschaft
    u.a. bei den Türken in Istanbul.

    Veröffentlichungen:

    Genetische Argumentation als rationale Praxis. Eine theoretische Annäherung an das Rekonstruktionsziel „Wille des Gesetzgebers“ als Sättigungskriterium genetischer Argumente…
    https://www.rewi.hu-berlin.de/de/lf/ls/eif/staff/ex/MS

  112. ZU:
    gonger 7. Dezember 2022 at 20:11
    ————————————————–
    Ja, Sie geben überzeugende Beispiele.
    Wobei der britische Prinz Harry hinsichtlich seiner wirklichen Abstammung noch weiter unklar bleibt.

    „Inzucht“ ist vor allem in den „hohen Häusern“ stets ein Problem gewesen. Demgegenüber gab es im (niedrigen) Landadel (Baron, Freiherr, Graf, Ritter) häufiger auch die „Liebesheirat“. Allerdings achtete man häufig dennoch darauf, dass „Land zu Land“ kam. Das heißt, durch Heirat sollte sich möglichst der Grundbesitz erhöhen, da der niedrige Landadel von jeher Land- und Forstwirtschaft betrieb.

  113. gonger 7. Dezember 2022 at 20:11
    A. von Steinberg 7. Dezember 2022 at 20:00
    ZU:
    jeanette 7. Dezember 2022 at 19:43
    ————————————————-
    ZITAT:
    “ … Ein Prinz ist ja schließlich kein Idiot. …“
    ZITAT ENDE.
    Wenn Sie mir freundlicherweise eine Korrektur gestatten:
    Ich kenne zwar den in Rede stehenden Prinzen Reuß nicht, aber ich warne davor, den Adel als grundsätzlich „intelligent“ anzusehen.
    ———-
    Das sehe ich auch so. Die heiraten häufig untereinander was nicht förderich ist für den IQ. Das hässliche Wort mit I. will ich nicht verwenden. Inteligenzbestien sind eben nicht Prinz Harry, der König von Schweden und ein Fürst aus Lippe, der besoffene Prügler mit dem Regenschirm bei Hannover und viele andere.
    ———————————————-

    Das ist alles gut und schön, aber die wissen über die internen Strukturen Bescheid.

    Zum Beispiel wie beim POLO, das ist eine Welt für sich selbst, nur wer genug Geld mitbringt, besser übrig hat, der kann da mitmachen, mitreden. Es ist ein geschlossener Kreis in den normale Leute nicht ohne weiteres Zugang haben, als Zuschauer vielleicht. Sozusagen eine geschlossene Gesellschaft, wo man sich nicht nur kennt, sondern wo man auch die Leichen im Keller der anderen kennt. Das sind die Adeligen. Die halten nicht viel von dem Bürgertum. Und was sich da alles in der Politik tummelt, das ist für solche Leute ein Albtraum, viel schlimmer noch als für uns.

    Es ist so als würde Ihr Lieblingsitaliener plötzlich verjagt und eine Bande Flüchtlinge übernimmt das mediterrane Flair in dessen Gefilden. Da gehen Sie auch nicht mehr essen.

    Dazu reicht sein IQ, immerhin ist er ein Ingenieur und hat auch gearbeitet. Blöd ist der auf jeden Fall nicht. Der wird schon einiges wissen was er nicht jedem auf die Nase bindet. Was sonst noch mit ihm los ist, das wissen wir ja nicht.

  114. Das alles dient der Ablenkung und soll der AfD schaden.
    Ohne die sog Umsturzpläne die vollkommener Unsinn sind, und dazu Waffenfunde
    (vermutlich ist jemand Jäger oder Sportschütze) so wird das gemacht, jedenfalls
    das Reichsbürger Thema alleine ist kein Delikt für solch eine Aktion. dazu brauchen
    sie den Tam Tam, der dann aufgebaut wird Pressefotograf ist auch bestellt, läuft
    doch alles Rund. Warum machen die solche Aktionen nicht bei den Glans, den Abschiebe-
    pflichtigen, beiden Dealern in den Parks uvm. Das zweite Motiv ist dem Volk zu zeigen wir
    haben es drauf und schützen den Staat den so gar nicht mehr gibt.

  115. Die „Feinde“ der Bundesrepublik Deutschland, ein alternder Prinz, eine ehemalige AfD Abgeordnete und ein pensionierter KSK Beamter.
    Das Ende stand kurz bevor.

    Wenn es nicht so traurig wäre, man könnte sich totlachen.

    Der Hass der in Moscheen gepredigt wird, wird völlig ausgeblendet.

  116. Jetzt AKTENZEICHEN XY

    Dreckskerl würgt Frau (eine Fahrlehrerin) 3 MINUTEN LANG bis sie ohnmächtig wird
    Wie durch ein Wunder wurde er durch Nachbarn gestört, haut ab.

    Eine Tat für nichts und wieder nichts.
    Weder eine Sexualtat noch ein Raub.
    Ein Vollidiot wovon hier MILLIONEN frei herumlaufen.
    Eine perverse IDIOTENTAT!

    Das kann jede Minute hier überall passieren.

    Und da reden die noch von DEMOKRATIE

    Wir können uns jetzt den Kopf zerbrechen, eine ganze Kriminalabteilung muss sich damit befassen,
    was in der Idiotenbirne des Täters falsch gelaufen ist.
    Was mit dem irren Gewalttäter los ist.

  117. Indem man die Argumente der AfD und der alternativen Medien öffentlich aufgreift, glaubt man selbige entkräften zu können.

    Wenn das dieses Mal aber nicht in die Hose geht!

    .
    „Vorwurf der Inszenierung
    Großrazzia als Ablenkung von Illerkirchberg? So interpretieren AfD-Politiker Schlag gegen Terrorzelle umDie Uminterpretation folgt prompt……………………..
    ……………………………
    In den sozialen Medien versuchen Rechte jetzt mühsam, die Razzia umzuinterpretieren. Von einem Schlag gegen eine Gruppe, die den Umsturz in Deutschland plante und auch nicht vor Fantasien zurückschreckte, den Reichstag zu stürmen, hin zu einem Ablenkungsmanöver des Staates vom Mord an einer 14-Jährigen in Illerkirchberg. Ein Mann mit Migrationshintergrund gilt hier als Tatverdächtiger.

    So schreibt der AfD-Bundestagsabgeordnete Petr Bystron bei Twitter: „,Staatsstreich‘ mit 50 Rentnern? Die würden nicht mal das Rathaus von San Marino einnehmen! Die Bemühungen, eine ,Gefahr von Rechts’ herbeizufabulieren, werden immer absurder. Gemordet wurde aber in Illerkirchberg, Kandel, Wuerzburg usw.“.“

    https://www.rnd.de/politik/grossrazzia-als-ablenkung-von-illerkirchberg-so-interpretieren-afd-politiker-schlag-gegen-6U4FGT2XZJAK7HZI5NW6P3RJFA.html

  118. ZU:
    jeanette 7. Dezember 2022 at 20:32
    —————————————————–
    ZITAT:
    „….Das sind die Adeligen. Die halten nicht viel von dem Bürgertum. …“
    ZITAT ENDE.

    Erlaube mir, Ihnen erneut höflich zu widersprechen. Ihr Urteil ist doch zu pauschal.
    Ich selbst bin Mitglied des Landadels und fühle mich selbstverständlich als „Bürger“! Besitze keinerlei „un“-bürgerliche Vorrechte, sondern arbeite und lebe mit anderen Bürgern zusammen. Wenn ich in Deutschland bin, dann fahre ich genau wie ein normaler Mitarbeiter unseres Forstbetriebs einen Unimog und nutze im Forst eine „unadelige“ Kettensäge. Es mag sein, dass ich um Umgang meine britische Erziehung nicht verbergen kann – aber auch dies ist letztlich „bürgerliche Kultur“ und nicht dem Adel vorbehalten.

  119. Muss ein ordentliches Gedränge gegeben haben, wenn sich 3000 Polizisten auf 25 „Reichsbürger“ stürzen, ein organisatorisches Wunder, dass sie sich in dem Gedrängel 120:1 nicht gegenseitig verhaftet haben.

  120. Aktenzeichen XY aufgeklärt.

    2. Fall ältere Dame brutal erstochen.

    Täter wurde geschnappt, hat sich im Knast das Leben genommen.
    Wäre besser gewesen das hätte er gemacht bevor er die Frau brutal erstach.

  121. Reichsbürger sind noch schlimmer als Messerneger aus Eritrea!

    Fast so gefährlich wie Björn Höcke!

    Nur Sozen und Grüne sind noch gefährlicher! 🙁

  122. OT

    Am 24.11.2022 gegen 07.30 Uhr, ist es in Ahrensburg, auf einem Waldweg am Syltring zu einem Sexualdelikt zum Nachteil eines 11-jährigen Mädchens aus Syrien gekommen. Ein tatverdächtiger Mann aus Ahrensburg wurde vorläufig festgenommen.

    Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen traf die Geschädigte auf ihrem Weg zur Schule auf den ihr unbekannten Tatverdächtigen. Dieser ergriff das Kind und es kam dort zu einem sexuellen Übergriff. Das Mädchen setzte sich lautstark zur Wehr, so dass Zeugen auf die Tat aufmerksam wurden und der Tatverdächtige die Flucht in unbekannte Richtung ergriff.

    Es wurden sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet.

    Die Kriminalpolizei Ahrensburg übernahm die Ermittlungen.

    Noch im Laufe des Abends wurden umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen in der städtischen Wohnunterkunft im Kornkamp durchgeführt.

    Hierbei ist ein Tatverdächtiger angetroffen und festgenommen worden. Es handelt sich dabei um einen 20 Jahre alte Mann aus Guinea.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43735/5379358

  123. A. von Steinberg 7. Dezember 2022 at 20:47

    ZU:
    jeanette 7. Dezember 2022 at 20:32
    —————————————————–
    ZITAT:
    „….Das sind die Adeligen. Die halten nicht viel von dem Bürgertum. …“
    ZITAT ENDE.

    Erlaube mir, Ihnen erneut höflich zu widersprechen. Ihr Urteil ist doch zu pauschal.
    Ich selbst bin Mitglied des Landadels und fühle mich selbstverständlich als „Bürger“! Besitze keinerlei „un“-bürgerliche Vorrechte, sondern arbeite und lebe mit anderen Bürgern zusammen. Wenn ich in Deutschland bin, dann fahre ich genau wie ein normaler Mitarbeiter unseres Forstbetriebs einen Unimog und nutze im Forst eine „unadelige“ Kettensäge. Es mag sein, dass ich um Umgang meine britische Erziehung nicht verbergen kann – aber auch dies ist letztlich „bürgerliche Kultur“ und nicht dem Adel vorbehalten.

    ——————————-

    Sie mögen eine löbliche Ausnahme darstellen.
    Sie sind ja im Ausland, da weiß das ja keiner und wenn dann wissen die meistens gar nichts damit anzufangen.
    Selbstverständlich spreche ich nicht für alle.
    Ich habe schon mit genug Adel zu tun gehabt.
    Die leiden genug unter dem Neid und der Primitivität ihrer Mitbürger.
    Einige haben mir schon verraten was sie von der „groben Masse“ halten.

    Jeder kann sich nicht überall wohlfühlen.

  124. „Die heute aufgedeckte mutmaßliche terroristische Vereinigung ist – nach dem Stand der Ermittlungen – von gewaltsamen Umsturzfantasien und Verschwörungsideologien getrieben“, erklärte Faeser am Mittwoch in Berlin nach bundesweiten Razzien gegen die Gruppe am Morgen. Der Rechtsstaat wisse sich jedoch „gegen die Feinde der Demokratie zu wehren“.

    Ach?
    Fantasien haben diese Leute?

    Und Fäser hat drei Spezialisten, die in den Gedanken anderer Leute ihre Fantasien erkennen, woraufhin die Staatsmacht….

    Leute, dieser Roman ist doch schon längst verfilmt.

  125. Lt. Bundesanwalt hat man eine Schutzweste gefunden! Eine Kälteschutzweste, möglicherweise?
    Die 3000 wackeren Polizisten sollen sich bereits todesmutig auf den Weg nach Berlin befinden. Allerdings müssen sie dort den Kampf gegen junge, gut ausgebildete Clankriminelle aufnehmen plus die sie schützende, nicht legitimierte R-R-G-Landesregierung und nicht gegen einen alternden Fürsten, eine abgehalfterte AfD-Politikerin und ein paar Rentner.

  126. Bedenklich ist das nun nach der Machtübernahme ganz offen das Recht gebrochen wird!
    Anscheinend ist man sich ganz sicher!
    VAN DER LUBBE lässt grüßen.

  127. @ Kulturhistoriker 7. Dezember 2022 at 18:00

    Trotzdem sind Kurden seit 1400 J. Moslems:
    75% Sunniten, 15% Aleviten, 5% Yeziden,
    der Rest ohne Angaben. Ihre intellektuellen
    Führer oft auch noch Kommunisten obendrein.
    Schon in den 1960- u. 1970ern heizten sie
    im Westen die Studentenkrawalle an u.
    trieben sich bei den Maostenparteien herum.
    Von Kopf bis Fuß dicht lackschwarzbehaart,
    oft kraushaarig, von kleiner Gestalt, frech,
    dicklich bis fett u. mopsgesichtig, wie die
    Rassisten Mely Kiyak u. Aras Bacho, der
    zudem ein Sittenstrolch ist. Kurdisch ist eine
    indogermanische Sprache u. damit hat
    sich unsere Verwandtschaft mit denen auch
    schon. Auch die mongolischen Hazara, von
    Afghanistan über den Iran nach Deutschland
    gekommen, sprechen ebenfalls eine indogerman.
    Sprache mit einigen türk. u. mongol. Lehnwörtern
    dabei. Hazara aufgefallen bei uns als Schwerverbrecher:
    die Schlitzäugigen, Mädchenmörder Hussein Khavari,
    Brandstifter u. Bübchenmörder MostafaJ./K., dessen
    Bruder Frauen-/Cousinenmörder Zafar R., zudem
    noch einige Abschiebeverweigerer.

    Nach Ihrer Definition von Verwandtschaft sind
    wir auch mit den Ayatollahs u. Indern verwandt,
    sogar mit den Pakistanern u. Afghanen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Indoarische_Sprachen

    Sind wir denen was schuldig?

  128. Da haben wir doch mal wieder Glück gehabt. Wenn da unsere gute Frau Faser nicht so aufgepasst hätte, was hätte da alles passieren können. Diese 25 Topterroristen hätten unsere 330 000 Polizisten und 188 000 Bundeswehrsoldaten hinmetzeln können und hätten unsere allseits beliebte Regierung gestürzt. Was hatten wir ohne diese Riege aus attraktiven, kompetenten, talentierten und integren Persönlichkeiten gemacht? Wir wären verloren gewesen. Jetzt kann ich beruhigt in Bett gehen, ich weiß das Frau Faser über uns wacht. Natürlich werde ich Frau Faser in mein Nachtgebet miteinschließen, den Onkel Olaf und auch den Onkel Robert……..

  129. Was? Putsch in Deutschland und die Armee hat fast slle Waffen und die Munition in die Kokaine verschenkt. Hoffentlich marschieren die Polen nichtbei uns ein. Ich stelle mir vorsichtshalber mal einen Wecker auf 05.30h. Innerhalb einer 1/4 Stunde bin ich morgens klar zum Gefecht. Unglaublich was hier im Land so alles möglich sein soll. Über ein Jahr nach der Hochwasserkatastrophe ist an der Ahr und anderswo noch immer keine Normalität eingekehrt. 83 Mio Piepels im Land schaffen keinen Wiederaufbau. Aber knapp über 50 (in Worten fünfzig)„Putschisten“ wollten hier angeblich das Regime stürzen? Welcher B-Movie Regisseur hat denn das Drehbuch geschrieben?
    Wollt Ihr mich verarschen?
    Überall Brennpunkt-Sendungen aber der letzte Mord an einem Schulmädchen, verübt durch einen afrikanischen Asylneger, ist noch nicht medial aufgearbeitet worden, da ist dieser schon „vergessen“. Erdogan wird sich schlapp lachen, dass in Deutschland ein Putsch niedergeschlagen wurde. Ganz ohne nicht vorhandene Waffen und Munition. So eie in den Märchen aus 1.001er Nacht.
    H.R
    @Geheimdienst in Köln-Chorweiler: SATIRE DARF ALLES!
    Schafft Platz im Knast für die Putschisten, lasst kurz vor Weihnachten endlich die richtigen Banditen frei… 😆

  130. OT und doch nicht OT: Morgen (Do.) ist „Nancy-Faeser-Sirenen-Warntag“ um 11:00.
    Also keine Angst wenn’s losheult: Es sind nicht Putin & seine Russen, die einmarschieren obwohl wir ja kaum noch Munition haben, auch nicht versprengte Reichis (die sitzen ja nun alle im Knast) sondern die bundesweite, reguläre Alarm-Warnung, welche wirklich wichtig wäre für unser Land.
    Beim letzten Mal hat’s nicht geklappt, im Ahrtal nicht funktioniert und morgen ist damit zu rechnen, daß es in weiten Teilen dieses unseren Landes auch nicht funzen wird.
    Berlin hat sich schon mal „vorsorglich“ abgemeldet von der Übung. Nicht auszudenken daß in Berlin mal etwas funktionieren würde außer Klima-Kleben. Mein Weltbild würde zusammenbrechen.

  131. Passt ins Gesamtbild:

    SCHOLZ-REGIERUNG
    Die Puppen-Spieler – Wie SPD-Minister ihre Mitarbeiter vorführen

    Das Schlagwort „Respekt“ hat die SPD zum Start in die Scholz-Regierung hochgehalten – jetzt sieht die politische Wirklichkeit anders aus. Mit Drohungen wird Machtpolitik betrieben. Und Spitzenbeamte werden vorgeführt, wenn sachliche Äußerungen nicht zur politischen Agenda passen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus242521975/SPD-Die-Puppen-Spieler-Wie-Scholz-Minister-ihre-Mitarbeiter-vorfuehren.html?source=puerto-reco-2_ABC-V16.2.C_evergreen_limited_pool

  132. Eben war der importierte häßliche Messerneger aus Würzburg zu sehen.

    Allerdings nur als Schauspieler.

  133. Marie-Belen 7. Dezember 2022 at 20:52

    @ jeanette

    Vielen Dank für den Tipp!
    Der neue Kanal von Dr. Reiner Füllmich:
    https://icic.law/de/

    Dieses Video ist besonders empfehlenswert:
    https://video.icic-net.com/w/g1uJVsAz7nYcdgjFMJhwL7
    ————————

    Vielen Dank Marie Belen,

    da habe ich schon mal kurz reingeschaut, hatte aber noch keine Zeit.

    Es scheint ein mehrstufiges System zu sein, sozusagen eine zusammengesetzte Biowaffe. Die Verfolgung soll verschleiert werden.

    bestehend aus:

    A) Virus (ein aidsähnlicher Virus wird losgelassen)
    B) PCR Test (brandmarkt die Infizierten)
    C) Impfung (schädigend mittels mehrerer Impfungen)
    D) Masken (die das Immunsystem nachhaltig schädigen)

    Wobei die Impfung auch wieder aus einem mehrstufigen Programm besteht, resultierend in die Gruppe, die sofort sterben, die, deren vorgeschädigte Organe restlos zerstört werden, die, deren abgeheilter Krebs neu aufflammt , sowie jede andere geheilte Krankheit erneut zurückkehrt, und die bei denen Neuerkrankungen provoziert werden bis hin zum Tod, Herztod, Hirntod , Thrombosentod, Organtod.

    Durch die Masken verlieren die Leute ihre letzte Resistenz, erkranken zuletzt an allem.

    Alle Alten und Schwachen sterben zuerst. Die anderen werden in Etappen geschädigt,bei den Älteren kann man dann einfach sagen: Die waren eh alt und krank. Wer hat im Alter schon keine Krankheit oder irgendwelche Beschwerden? Bei den anderen jüngeren Kranken sagt man dann einfach sind halt krank.
    Ein Zusammenhang wird nicht hergestellt, weder verfolgt noch ist er erwünscht.

    Ich hoffe am Samstag habe ich genug Zeit das zu verfolgen.
    Danke nochmals und gute Nacht!

  134. Ein Riesentheater, um die fürchterlichen Messerangriffe auf die beiden jungen Mädchen aus der Schussrichtung nehmen zu können. Mein Gott, wie schäbig.

  135. OT
    Neues von den invasiven Arten (Mohammedaner, Subspezies Marokkaner): Was einmal klappt, wird immer wiederholt. Und wieder auf der Flugroute Casablanca-Istanbul:

    Marokkanische Wurfmaschine täuscht Wehen vor, erzwingt Notlandung in Barcelona, damit 30 Marokkaner in Spanien diffundieren können

    https://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article242557093/Etwa-30-Flugpassagiere-fluechten-nach-erzwungener-Notlandung-in-Barcelona.html

    Das Vorbild 2021: Marokkaner täuscht Diabetes-Schock vor, erzwingt auf der Linie Casablanca-Istanbul Notlandung in La Palma/Mallorca, Marokkaner an Bord diffundieren.

    https://www.mallorcamagazin.com/nachrichten/lokales/2022/09/01/105087/weiterer-gefluchteter-passagier-des-flughafen-vorfalls-von-2021-verhaftet.html

  136. Die Einschläge werden immer bedrohlicher:

    Erst neulich wurde Deutschland vor dem gewaltsamen Umsturz durch die Terror-Oma mit dem Kartoffelsack bewahrt! In letzteren hätte sie sonst die gesamte Regierung gesteckt!

  137. Viper 7. Dezember 2022 at 17:14 et al

    @ johann

    Hallo! Lange nichts mehr gehört von Ihnen.

    Vielen Dank für die Rückmeldung. Ich bin noch dabei, lese aber meist nur. In letzter Zeit bin ich oft auch bei Tichy unterwegs.

  138. Ich habs heut schon mal an anderer Stelle auf PI geschrieben
    Zitat: …. Da passt doch die heutige Großrazzia gegen die Reichsbürger – wer dies auch immer sein mag-.passend wie Kai aus der Kiste von den „Politik Gutmenschen“ (auf dem aalglatten Boden des Grundgesetzes) präsentiert.
    Alles wird heute bereits in Einzelheiten (wohl von langer Hand durchgestochen und vorbereitet im FS hinauf und hinuntergedudelt. Inkl. div. Terror- Experten und Staatsanwälte hinter ihren Schreibtischen hervorgeholt. Die gefährlichen Araberclans mal wieder ausser Acht gelassen weil anscheinend nicht einmal die GSG 9 damit fertig werdend ,geschweige denn die Multikulti- Polizeikommandos. Bei den sog. Reichsbürgern ist dies anders, Haldenwang, Näääncy Faeser ist sofort zur Stelle, wenn sie praktisch meinen jetzt geht ihnen direkt an den Kragen von 25 Mann +einer ex AfD Frau heimlich (inkl. wahrscheinlich div. V Männern) initiiert. Und die BILD war beim großen Coup dabei die Devotionalien des großen Umsturzes bereits gesichtet. War dies irgendwie beim Sturm auf den Reichstag während einer Corona Demo in Berlin am 29. August 2020 nicht fast genauso interpretiert worden, mit oder ohne Reichsbürger?!
    Selbst wenn nun die sog. „Reichsbürger“ mit ca. 25 Protagonisten erneut in die Schlagzeilen wegen eines „politischen Umsturzes“ aufgeflogen sind -Faeser und Antiterrorexperten – lächerlich einen solchen Bohay mit Gschmäckle daraus zu machen, sogar ohne angekündigtes Klopf- Klopf- – der Polizei.? Echt ein „toller Erfolg“ diesmal „RAF 2.0 Prävention“ -für den Erhalt unseres Rechtsstaats?
    Zum „Umsturz von Deutschland“ braucht der ohnehin nichtskapierende Schlafes-Bundesbürger die nun wieder im politischen Timing aufgeploppten Reichsbürger ohnehin nicht ! Diese übernehmen längst die linksutopischen Merkel -und sozialistisch- Klima-Grün lackierten Pseudopolitiker mit nicht zu durchschauenden Schein-Demokratie Tricks, verpackt als sog. „legitim gewählte“ Regierung auf ganz unauffällige, unspektakuläre Weise. Weder die Polizei noch die GSG 9 im Großaufgebot, noch das öffentl. rechtl. Fernsehen sind dabei direkt live im Hintergrund zu sehen.
    Deutschlands Mehrheit der Bürger glauben längst nicht mehr zurecht an die vorgegaukelte Demokratie, sondern sehen eher diesen „linken politischen Illegalen Aktionen gegen Deutschland die bereits seit Jahr und Tag gang und Gäbe sind.. und keiner merkts, oder hat es begriffen. Der deutsche Michel hält still und wartet bis jetzt vergeblich immer noch auf den großen weißen Ritter in ganz anderer Mission als die „Reichsbürger“, sodass man wenigstens unter fairen politischen Bedingungen und Meinungsfreiheit statt Links-Utopia in Richtung Klimasozialismus wieder in unserem Land normal leben kann. Deutschland- falsches Gutmensch Absurdistan ist für den normalen deutschen Bürger nämlich längst Horror pur. Wenn man irgendwann begreift was hinter den Kulissen der sogenannten Rechtsstaats und von der Politik seit Jahr und Tag dem Bürger für Märchen auftischt wird, kann einem nur noch Angst und Bange werden. Mit den vorgeschobenen „Reichsbürgern“ haben diese „Märchen“ nicht das Geringste zu tun. ( Obwohl ich mich auch von diesen Menschen mit allem Nachdruck in jeglicher Form eindeutig und unmißverständlich distanziere.)

  139. Schon bemerkt?

    Dieser Prinz Heinrich trägt genau so ein Sakko wie Alexander Gauland!

    Vielleicht findet das KSK in einer Kommodenschublade noch eine Hundekrawatte! 😮

  140. Hans R. Brecher
    7. Dezember 2022 at 22:05
    Schon bemerkt?

    Dieser Prinz Heinrich trägt genau so ein Sakko wie Alexander Gauland!
    ++++

    Außerdem guckt er so wie Hitler!

    Fast so schlimm wie Höcke! 🙁

  141. Leider Bezahlschranke:

    Illerkirchberg – Wir sollen uns an den Irrsinn gewöhnen

    Die Nicht-Informationspolitik der Behörden zu den Angriffen auf zwei Mädchen in Illerkirchberg setzt neue Maßstäbe im Verschweigen. Und auch der öffentlich-rechtliche Rundfunk wird seinem eigentlichen Auftrag mal wieder nicht gerecht. Die Botschaft lautet: Gewöhnt Euch dran, Leute.

    Polizeipräsidium Ulm, gestern, ganztägig: Ja, da war was. Und ein Mädchen ist inzwischen verstorben; das können wir bestätigen. Aber nun müssen wir erst einmal gründlich ermitteln.

    Die Nicht-Informationspolitik der Behörden im grün-schwarz regierten Baden-Württemberg nach den gestrigen Angriffen auf zwei 13 und 14 Jahre alte Schulmädchen setzt neue Maßstäbe, von denen selbst die Desinformationsexperten in China oder im Iran noch etwas lernen könnten. Auch elf Stunden nach der Tat, die sich am Morgen kurz vor halb acht ereignet hat, kam von der zuständigen Pressestelle: nichts. Nichts zu wer, nichts zu was, nichts zu warum, nichts zu wie. Nicht einmal, dass eine Waffe benutzt wurde, wollte man bestätigen, obwohl es offensichtlich war, geschweige welche. Keine der Grundfragen beantwortet. (….)

    https://www.cicero.de/innenpolitik/illerkirchberg-tat-migration-politik-medien-jens-peter-paul

  142. Marie-Belen 7. Dezember 2022 at 20:47

    (…)
    In den sozialen Medien versuchen Rechte jetzt mühsam, die Razzia umzuinterpretieren. Von einem Schlag gegen eine Gruppe, die den Umsturz in Deutschland plante und auch nicht vor Fantasien zurückschreckte, den Reichstag zu stürmen…
    (…)
    https://www.rnd.de/politik/grossrazzia-als-ablenkung-von-illerkirchberg-so-interpretieren-afd-politiker-schlag-gegen-6U4FGT2XZJAK7HZI5NW6P3RJFA.html
    ******

    Mühsam umzuinterpretieren…..
    Da braucht sich keiner Mühe zu geben, das springt einen ja förmlich an.
    Allein der Zeitpunkt, der Aufriss, alles medienwirksam, der brandgefährliche Prinz von und zu hübsch abgelichtet mit 3 Beamten…
    Mag ja sein, dass da Aktivitäten waren, Vernetzungen, Treffen, irgendwelche Planungen und „Fantasien“.
    Ich will dass auch nicht verharmlosen, aber…

    „So schreibt der AfD-Bundestagsabgeordnete Petr Bystron bei Twitter: „,Staatsstreich‘ mit 50 Rentnern? Die würden nicht mal das Rathaus von San Marino einnehmen!“

    Selbst wenn das keine Rentner wären, für einen „Umsturz“ reicht das wohl bei weitem nicht, das ist lächerlich. Das wäre mit den zur Zeit bekannten Informationen höchstens ein Selbstmordkommando gewesen.
    Vielleicht hatten die Aktivisten auch einfach nur vor, sich an den Reichstag zu kleben.

  143. Dieses Land ist so armselig.
    Niemand ist da um Frauen im öffentlichen Raum zu schützen.
    Niemand ist da um an Silvester Frauen auf der Domplattein Köln zu schützen.
    Niemand ist da um Besucher am Breitscheidplatz zu schützen.
    Niemand ist da um Schulkinder auf dem Schulweg zu schützen.
    3.000 Polizisten sind plötzlich da, wenn es gegen ein paar ältere Herrschaften geht die angeblich etwas geplant hätten.
    Ihr seid so armselig.

  144. @Maria Koenig 7. Dezember 2022 at 22:09
    ZITAT: 2Hundekrawatte, oh ja, Herr Brecher.
    Bemerkung: vielleicht finden die „Deutschlandschützer“ zur Hundekrawatte noch den Original Schäferhund hinter der Haustüre von Prinz Heinrich . Mehr Commedy geht nicht.

    Übrigens…. aktuell läuft auf SERvus Tv ein Streitgepräch mit Antje Hermenau (PI bekannt!) und SPD ex Berliner Bürgermeister Mich. Müller .
    Klartext 7.12.22
    > Ein Jahr Ampel – die große Abrechnung>
    https://www.servustv.com/allgemein/p/jetzt-live/119753/

    passt zu og. Thema wie Arsch auf Eimer!
    Antje Hermenau ex Grüne haut richtig rein. Super ! Hoffentlich wird sie nicht auch noch verhaftet.
    Und SPD Müller redet sich die Welt wie immer schön . Typische SPD Phrasen – (in Berlin gescheitert , es reicht.

  145. Die Medien schwelgen in Superlativen, so wie sie gestern nach der Ermordung des vierzehnjährigen Mädchens durch einen Asylanten aus Eritrea relativierten, abwiegelten und vertuschten!

  146. MMaria-Bernhardine 07. Dezember 2022 at 21:23

    Natürlich sind wir denen nichts schuldig. Aber nach der Lektüre von Karl May stehen mir die Kurden gefühlsmäßig näher als Türken und Araber.

  147. eule54 7. Dezember 2022 at 22:09

    Hans R. Brecher
    7. Dezember 2022 at 22:05
    Schon bemerkt?

    Dieser Prinz Heinrich trägt genau so ein Sakko wie Alexander Gauland!
    ++++

    Das nennt man anständig angezogen!

    Manoman was seid Ihr bloß für Banausen.
    Könnt Ihr Euch nicht an Lagerfeld erinnern: Wer im Jogging Anzug das Haus verlässt hat sich schon aufgegeben.

  148. Maria Koenig 7. Dezember 2022 at 22:07
    Gute Nacht, bin mal wieder zu Gast in Cuxhaven. Wünsche Allen eine gute Nacht.

    ————————————————-

    Gute Nacht! Schon das Ringelnatzmuseum besucht? Schloss Ritzebüttel?

  149. In seinem Bericht über die Ereignisse an seinen Londoner Gesandten Bunsen schrieb der König: „Das mach‘ ich mit meines Gleichen ab; Jedoch zum Abschied die Wahrheit:
    Gegen Demokraten helfen nur Soldaten.

  150. Das erinnert an den NSU, auch mit Sondersendungen in ARD und ZDF und den ganzen Medienauftrieb. Nur die Story ist nun noch ein Tacken bekloppter.
    Aber das ist der Fluch der Linken, wenn man sein Personal nicht mehr nach Leistung, sondern nach Gesinnung auswählt. Am Ende hat man dann überall nur noch nutzlose Schwätzer zu sitzen.

  151. BinTolerant 7. Dezember 2022 at 22:29
    passt zu og. Thema wie Arsch auf Eimer!
    Antje Hermenau ex Grüne haut richtig rein. Super ! Hoffentlich wird sie nicht auch noch verhaftet.
    Und SPD Müller redet sich die Welt wie immer schön . Typische SPD Phrasen – (in Berlin gescheitert , es reicht.
    ———————————

    Müller redet von
    REGELN für unser Zusammenleben, die eingehalten werden müssen.
    Ich erwarte SOLIDARITÄT von jedem, tönt er.
    In einem Land der Messerstecher fordert der Solidarität durch Maske!
    Der spinnt wohl!

    Antje Hermenau gibt ihm: „Egal ob geimpft oder ungeimpft sind Leute einsam gestorben…..“ etc.
    Sie redet von den unverschämten Ausgrenzungen und Diffamierungen gegen Ungeimpfte, auch die Aussetzung der Grundrechte wird niemand verzeihen.

    Moderator fragt nach Eigenverantwortung für jeden.

    Gibts das noch?

  152. jeanette 7. Dezember 2022 at 22:36
    eule54 7. Dezember 2022 at 22:09

    Hans R. Brecher
    7. Dezember 2022 at 22:05
    Schon bemerkt?

    Dieser Prinz Heinrich trägt genau so ein Sakko wie Alexander Gauland!
    ++++

    Das nennt man anständig angezogen!

    Manoman was seid Ihr bloß für Banausen.
    Könnt Ihr Euch nicht an Lagerfeld erinnern: Wer im Jogging Anzug das Haus verlässt hat sich schon aufgegeben.

    ——————————————-

    War nur ein ironischer Hinweis darauf, dass die Qualitätsmedien immerzu ungerechtfertigte Pallelen ziehen, um damit gedankliche Verknüpfungen herzustellen.

  153. Hans R. Brecher 7. Dezember 2022 at 22:56

    jeanette 7. Dezember 2022 at 22:36
    eule54 7. Dezember 2022 at 22:09

    Hans R. Brecher
    7. Dezember 2022 at 22:05
    Schon bemerkt?

    Dieser Prinz Heinrich trägt genau so ein Sakko wie Alexander Gauland!
    ++++

    Das nennt man anständig angezogen!

    Manoman was seid Ihr bloß für Banausen.
    Könnt Ihr Euch nicht an Lagerfeld erinnern: Wer im Jogging Anzug das Haus verlässt hat sich schon aufgegeben.

    ——————————————-

    War nur ein ironischer Hinweis darauf, dass die Qualitätsmedien immerzu ungerechtfertigte Pallelen ziehen,
    ————————

    Ach die Medien waren das.
    Hierbei ist es erlaubt.

    Aber bei den Messermännern ist es verboten.

  154. Fency Nänzi hat das inszenieren lassen, um sich als zukünftige Königin von Hessen zu empfehlen …

  155. Da haben wohl eine Handvoll Leute das Grundgesetz auf die Probe gestellt…
    Art. 20 Abs. 4 GG erlaubt es jedem Deutschen, gegen Bedrohungen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung vorzugehen und die Verfassung auch gewaltsam zu verteidigen.
    Ist schon auffällig, wie erfolgreich der Staat bei Bürgern eingreifen kann, die einen Personalausweis mit festem Wohnsitz haben. Still und leise wurden die entsprechenden Gesetze bei Nacht und Nebel ausgetüftelt, um Kritiker einer Delegitimierung des Staates zu bezichtigen. 3000 Klopf Klopf Polizisten für 25 Festnahmen, BRAVO. Da sind bestimmt ein paar Orden fällig, ging es doch bei dem Einsatz um Leben und Tod.
    Nicht so erfolgreich ist die Klopf Klopf Polizei bei der Ermittlung von ca. 360 000 illegalen, die zur Abschiebung ausstehen. Die haben auch keinen Personalausweis… Ich könnte mir vorstellen, dass 360 000 bei entsprechender Vernetzung dem Staat richtig gefährlich werden könnten. Das Produkt nennt sich dann nicht Reichsbürger, sondern I.S.

  156. Die Konterrevolution konnte rechtzeitig niedergeschlagen werden!

    Ich warte jetzt noch auf die grosse Siegesparade der 3000 Einsatzkräfte vor dem Reichstag, bei Fackelschein mit grossem Zapfenstreich, Flugstaffel, Freudenfeuerwerk und Ordensverleihung durch den Genossen Bundespräsident.

    Der 7. Dezember wird neuer Nationalfeiertag.

  157. „Laut Generalbundesanwalt hatten Mitglieder der Gruppe geplant, in Berlin mit Waffengewalt in Gebäude des Bundestages einzudringen. Der „militärische“ Arm der Vereinigung sollte den demokratischen Rechtsstaat den Ermittlungen zufolge auch auf Ebene der Gemeinden, Kreise und Kommunen beseitigen. “

    Also Bundestag, Landtage und sämtliche Landratsämter und Rathäuser sollten in einer konzertierten Aktion militärisch beseitigt werden. Wie darf man sich das vorstellen? Haben die ein paar Tausend Mann unter Waffen flächendeckend im Land verteilt? Es gibt allein 400 Kreise/kreisfreie Städte.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article242559315/Vollstreckte-Haftbefehle-Ein-abgesagter-Staatsstreich-die-vorlaeufige-Bilanz-der-Reichsbuerger-Razzia.html

  158. Mattes 7. Dezember 2022 at 23:19
    „Laut Generalbundesanwalt hatten Mitglieder der Gruppe geplant, in Berlin mit Waffengewalt in Gebäude des Bundestages einzudringen. Der „militärische“ Arm der Vereinigung sollte den demokratischen Rechtsstaat den Ermittlungen zufolge auch auf Ebene der Gemeinden, Kreise und Kommunen beseitigen. “

    Also Bundestag, Landtage und sämtliche Landratsämter und Rathäuser sollten in einer konzertierten Aktion militärisch beseitigt werden. Wie darf man sich das vorstellen? Haben die ein paar Tausend Mann unter Waffen flächendeckend im Land verteilt? Es gibt allein 400 Kreise/kreisfreie Städte.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article242559315/Vollstreckte-Haftbefehle-Ein-abgesagter-Staatsstreich-die-vorlaeufige-Bilanz-der-Reichsbuerger-Razzia.html

    ——————————————–

    Nein, die hätten mit ihrem Rollator die Tür zum Bundestag blockiert und damit auf einen Schlag sämtliche 736 Abgeordneten gefangengesetzt und als Geiseln genommen, bis man ihnen die Regierungsgewalt überantwortet hätte …

  159. Veranstaltungshinweis für BRD-Simulation
    Morgen um 11 Uhr soll Täuscheland kurzzeitig funktionieren. *

    „Am 8. Dezember 2022 findet der nächste bundesweite Warntag statt. “
    https://www.kn-online.de/wissen/warntag-2022-was-sie-ueber-den-warntag-wissen-muessen-FEOCF72SZ5BM5KJPKQOZ6EI6OU.html

    * So, wie heute 1400-1500 in BaWü
    „Warnstufe rot: App warnte vor Stromnotstand in Südwestdeutschland“
    …Die Sprecherin: „Es drohen keine Abschaltungen.“ Damit es dazu nicht kam,
    musste allerdings teurer Strom aus der Schweiz bestellt werden…“
    HAhttps://www.kn-online.de/wirtschaft/app-warnte-vor-stromnotstand-in-suedwestdeutschland-WL3TUC4PANAEDG5R4NML22EWCM.html

  160. Dieser Klamauk ist nichts als ein schaebiges Ablenkungsmanoever wegen der taeglichen Ausschreitungen/Verbrechen der Goldstuecke die zur Ausduennung der D hereingeholt wurden, die wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit dicht auf dicht erfolgen.
    Auch totale Finanzierung in Form von einem regulaeren Arbeitsverhaeltnis wird ihnen erspart, sie bekommen genug, um wie die Maden im Speck hier zu leben und Zeit genug ihre abartigen Spielchen hier zu treiben, wobei Justiz, Medien, Polizei in der Regel auf ihrer Seite stehen.
    Eine Art Dankbarkeit wird nicht erweckt, ganz im Gegenteil, jede Generation die hier aufwaechst, ist radikaler in ihrem Hass gegen Infidels.

  161. @ Hans R. Brecher 7. Dezember 2022 at 23:26

    Es gibt eine schönen Sketch von Stan und Oll mit einem steifen preußischen Prinzen, der endet mit den Worten „And the Prince said Schweinehund.“ Vielleicht wollte man den nachspielen.

  162. Die öko-sozialistische Ampelregierung
    leidet unter Verfolgungswahn. Oder
    was führt sie die nächsten Wochen noch
    im Schilde* u. muß vorbeugend etwaige
    Aufmüpfige einschüchtern?

    Brownout, Blackout, Heizung auf 16°C
    verpflichten, Stromrationierungen,
    Wegfall d. Heizkostenpauschale,
    Einwanderungswahn verschleiern,
    Lieferkettenzusammenbruch f. Medikamente
    u. Nahrungsmittel, Wohneigentum für
    Pseudoflüchtlinge enteignen, direkt beim
    Ukrainekrieg mitmischen, Silvesterverbot,
    sich vor Verantwortung wegen Coronaterror
    drücken, Erspartes der Bürger rauben,
    alle Konten der Bürger einfrieren,
    vorsorgliche Ausgangssperren,
    Eurozusammenbruch, Homoadoptionsrecht
    einführen, AfD-Verbot? Irgendetwas stinkt
    an diesem Ablenkungsmanöver.

    ++++++++++++++++++

    *umgangssprachlich; stammt aus dem Mittelalter. Die Ritter führten auf ihrem Schild ein Wappen, das auf ihre Abstammung hinwies. So konnten man sie auch erkennen, wenn sie ihre Rüstung trugen und das Visier geschlossen war. Die Redewendung wurde auf die Absicht des Ritters übertragen und erlangte erst später eine negative Bedeutung. Andere Deutungen sprechen auch davon, dass die Ritter ihre Waffe leicht hinter dem Schild verbergen konnten. 
    (redensarten-index. de)
    https://www.sprichwoerter-redewendungen.de/redewendungen/etwas-im-schilde-fuhren/
    am Schild als dem Hauptbestandteil eines Wappens konnte man im Mittelalter sehen, in wessen Auftrag jemand kam
    (wiktionary.org)

  163. Ein Mensch kurz vor dem Ertrinken macht so alles mögliche, ein Staat in Not ebenso. Denen fällt halt nichts besseres mehr ein. Der Zeitpunkt passt natürlich; erst jetzt zwei junge Mädchen bestialisch weggemetzelt, eins davon tot; die Bevölkerung wird unruhig. Das Thema Reichsbürger kann schon ablenken. Wenn man die Leserbriefe/ Kommentare in den Online-Artikeln liest, sieht man wie dramatisch kritisch wütend die Stimmungslage in der Bevölkerung ist. Die uns bisher mit Wohlstand versorgende Industrie steht vor dem freien Fall, weil sie keine wettbewerbsfähig kostengünstige Energie mehr bekommt. Zweistellige Inflationsraten, die Leute verarmen, ihre Vermögen schwinden, sie wissen nicht mehr wofür sie eigentlich hart gearbeitet haben, wenn sie nun ohne dafür zu können, arm wie Bettler werden. Und der Staat wird immer größer, immer teurer, er langt den Bürgern immer tiefer in die Tasche. Gefühlt kommt mir das alles derzeit so vor, wie es im römischen Reich kurz vor dem Fall gewesen sein könnte, Verschwendung, Dekadenz, Misswirtschaft, Mangel. Und dann droht da noch die Sache in der Ukraine mit den von uns gelieferten Waffen komplett aus dem Ruder zu laufen. Man sollte das schon ernst nehmen, wenn Putin nun wiederholt mit Atomwaffen droht, da Russland nun möglicherweise von der Ukraine im Kernland mit Drohnen angegriffen wurde. Deutschland ist perspektivisch gesehen in jeglicher Hinsicht in der schlechtesten Situation seit Ende des Zweiten Weltkriegs.

  164. Mattes 7. Dezember 2022 at 23:19

    „Laut Generalbundesanwalt hatten Mitglieder der Gruppe geplant, in Berlin mit Waffengewalt in Gebäude des Bundestages einzudringen. Der „militärische“ Arm der Vereinigung sollte den demokratischen Rechtsstaat den Ermittlungen zufolge auch auf Ebene der Gemeinden, Kreise und Kommunen beseitigen. “
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article242559315/Vollstreckte-Haftbefehle-Ein-abgesagter-Staatsstreich-die-vorlaeufige-Bilanz-der-Reichsbuerger-Razzia.html
    (…)
    ***
    Aus dem WO Artikel:
    „Bei der Razzia durchsuchten rund 3000 Polizisten etwa 150 Objekte in elf Bundesländern“
    (…)
    „Nach Informationen von WELT wurden bislang eine scharfe Schusswaffe, Schreckschusswaffen, Prepper-Vorräte und Tausende Euro Bargeld gefunden. Ein Sprecher des Generalbundesanwaltes konnte zu beschlagnahmten Gegenständen am Mittwochnachmittag keine Auskünfte erteilen. Die Auswertung dauere an.“

    Also, bislang fanden 3000 Polizisten nur das? Eine Schusswaffe, Schreckschusswaffen, Vorräte und Bargeld. Die Auswertung dauert an? Wollten die Rentner mit Dosen werfen bei dem Umsturz?
    Na da bin ich aber gespannt auf die Auswertung, wenn das wirklich alles ist

  165. Visiting 7. Dezember 2022 at 23:40
    Mattes 7. Dezember 2022 at 23:19

    „Laut Generalbundesanwalt hatten Mitglieder der Gruppe geplant, in Berlin mit Waffengewalt in Gebäude des Bundestages einzudringen. Der „militärische“ Arm der Vereinigung sollte den demokratischen Rechtsstaat den Ermittlungen zufolge auch auf Ebene der Gemeinden, Kreise und Kommunen beseitigen. “
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article242559315/Vollstreckte-Haftbefehle-Ein-abgesagter-Staatsstreich-die-vorlaeufige-Bilanz-der-Reichsbuerger-Razzia.html
    (…)
    ***
    Aus dem WO Artikel:
    „Bei der Razzia durchsuchten rund 3000 Polizisten etwa 150 Objekte in elf Bundesländern“
    (…)
    „Nach Informationen von WELT wurden bislang eine scharfe Schusswaffe, Schreckschusswaffen, Prepper-Vorräte und Tausende Euro Bargeld gefunden. Ein Sprecher des Generalbundesanwaltes konnte zu beschlagnahmten Gegenständen am Mittwochnachmittag keine Auskünfte erteilen. Die Auswertung dauere an.“

    Also, bislang fanden 3000 Polizisten nur das? Eine Schusswaffe, Schreckschusswaffen, Vorräte und Bargeld. Die Auswertung dauert an? Wollten die Rentner mit Dosen werfen bei dem Umsturz?
    Na da bin ich aber gespannt auf die Auswertung, wenn das wirklich alles ist

    Ich habe heute in meiner Garage einen alten abgebrochenen Besenstiel entdeckt, den muss ich schnellstmöglich konspirativ verschwinden lassen.
    Und ich habe haltbare Lebensmittelvorräte in der Menge im Haus, wie sie die Bundesregierung empfahl.

    Ich befürchte, ich komme aus der Nummer nicht mehr raus, sobald mich jemand verpfeift.

  166. ghazawat 7. Dezember 2022 at 18:37
    Prepperszene…

    Ich habe gerade darüber nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich seit Mitte der 70er Jahre zu den Preppern zähle.

    Ich habe die Vorratshaltung von meinen Eltern und Großeltern übernommen, die den zweiten Weltkrieg buchstäblich mit Säcke weißem Rohkaffee überlebt haben.

    Seit mehr als 40 Jahren haben wir eine systematische Vorratshaltung auf Monate hinaus. Früher war es völlig selbstverständlich. Ich bin noch mit Regalen voller Einweckgläser aufgewachsen.

  167. @ ghazawat 7. Dezember 2022 at 18:37
    Prepperszene…

    Ich habe gerade darüber nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich seit Mitte der 70er Jahre zu den Preppern zähle.

    Ich habe die Vorratshaltung von meinen Eltern und Großeltern übernommen, die den zweiten Weltkrieg buchstäblich mit Säcke weißem Rohkaffee überlebt haben.

    Seit mehr als 40 Jahren haben wir eine systematische Vorratshaltung auf Monate hinaus. Früher war es völlig selbstverständlich. Ich bin noch mit Regalen voller Einweckgläser aufgewachsen.
    ——————————
    Nicht nur Sie! Vor allem Kirschen und Birnen sind eingekocht extrem lecker.

  168. Mattes 7. Dezember 2022 at 23:31
    @ Hans R. Brecher 7. Dezember 2022 at 23:26

    Es gibt eine schönen Sketch von Stan und Oll mit einem steifen preußischen Prinzen, der endet mit den Worten „And the Prince said Schweinehund.“ Vielleicht wollte man den nachspielen.

    Ach – da habe ich was besseres,
    eine großartige Madeline Kahn hinhören, genießen und abwarten, wer als Background-Tänzer auf die Bühne kommt.
    Deutschtümelei wie ich sie liebe und eine herrliche Metapher auf das Klischee vom ewig müden Schlafmichel.

  169. Visiting
    7. Dezember 2022 at 23:40
    Mattes 7. Dezember 2022 at 23:19

    Also, bislang fanden 3000 Polizisten nur das? Eine Schusswaffe, Schreckschusswaffen, ….
    ++++

    Entsetzlich!

    Vermutlich hat der Besitzer auch keinen Kleinen Waffenschein.

    Wie hinterhältig! 🙁

  170. @ Das_Sanfte_Lamm 7. Dezember 2022 at 23:54
    „Nach Informationen von WELT wurden bislang… Tausende Euro Bargeld gefunden.“

    Das darf man nicht, wurde heute von der EUdSSR beschlossen.
    Ab 10.000 Mark soll das Benutzen des legalen Zahlungsmittels verboten werden.
    Alles nur zum Wohle der Bevölkernden, wg der „Geldwäscherei der Clans“ ™.

    Oder wer sonst sollte Interesse am Bargeldverbot haben ?

  171. @ johann 7. Dezember 2022 at 22:09
    „Die Nicht-Informationspolitik der Behörden im grün-schwarz regierten
    Baden-Württemberg…setzt neue Maßstäbe… Keine der Grundfragen beantwortet. (….) “

    Auch nicht zum Fast-Blackout heute 1400-1500 in BaWü
    „Warnstufe rot: App warnte vor Stromnotstand in Südwestdeutschland“
    …Die Sprecherin: „Es drohen keine Abschaltungen.“ Damit es dazu nicht kam,
    musste allerdings teurer Strom aus der Schweiz bestellt werden…“
    HAhttps://www.kn-online.de/wirtschaft/app-warnte-vor-stromnotstand-in-suedwestdeutschland-WL3TUC4PANAEDG5R4NML22EWCM.html

    Scheun, mol wedder vun di to lesen, Hannes !

  172. LANZ & die REICHSBÜRGER

    Ein Kommissar oder dergl. lobt und lobt und lobt den grandiosen Einsatz heute.
    Was war das für ein hervorragender Einsatz?

    25 oder meintetwegen auch 100 Hausdurchsuchungen?
    Tolle Leistung!
    Ein KSK ist auch durchsucht worden.
    Erst muss man mal googlen was ist KSK?
    Das wird dem dummen Fernsehzuschauer nicht erzählt.

    KSK ist sozusagen die GSG von der BUNDESWEHR.
    Also das KSK der Bundeswehr ist auch gestürmt worden,
    und mehrere Polizeibeamte wurden auch durchsucht.
    Eine Richterin ist gefasst worden.
    Diese Richterin hatte Zugang zum Bundestag,
    sie hätte auch eine Pistole in den Bundestag bringen können,
    befürchtet man. Sonst hat man keine anderen Sorgen.

    Jetzt möchte der dumme Zuschauer endlich wissen, was den Verhafteten konkret vorgeworfen wird?
    Waren es die beschlagnahmten Waffen, wofür offenbar die Eigentümer sogar einen Waffenschein hatten?
    Es soll etwas geplant worden sein?
    Was soll geplant worden sein?
    Prinz Reuß wollte Prinz von Deutschland werden?
    Ist das strafbar?

    Was haben die 25 Verhafteten jetzt eigentlich verbrochen?
    Was haben sie gemacht?
    Das erfährt man einfach nicht!!!!

    Also jetzt wissen wir im KSK der Bundeswehr hat man auch keinen Bock mehr auf diese Politik, bei der Polizei auch nicht und der MORDFALL IN ULM WIRD INSTRUMENTALISIERT heisst es.
    Was für eine Frechheit.

    WIE KANN MAN EINEN SCHULKINDMORD INSTRUMENTALISIEREN???
    WIE GEHT DAS?
    DARF MAN NICHT DARÜBER SPRECHEN??

    Also was haben die Verhafteten verbrochen?
    Warum sitzen die jetzt im Knast!
    Der dumme Zuschauer will das wissen.

    Die STALKER haben auch fürchterliche Pläne, die kommen auch nicht in den Knast.

    Was haben die 25 bisher verbrochen??
    Das wollen wir wissen!!
    Raus mit der Sprache!

    Das Deutsche Gesetz gibt es doch angeblich nicht her, jemanden VOR SEINER VERMEINTLICHEN TAT einzusperren.

    Bei dem ganzen Gelaber kommt nichts dabei raus.

    ES IST ALLES EINE GROSSE VORFÜHRSHOW für die BÜRGER!
    Anders kann man das nicht bezeichnen!
    Ein inszeniertes Theater, um den Leuten zu zeigen: He ihr wir haben alles im Griff. Schaut her passt auf! Sonst seid ihr dran!

    Jetzt heisst es auch noch ES SIND IMMER OST SACHSEN!

    Das müsste mal einer über die Syrer und die Eritreer laut im Fernsehen sagen dürfen.

    Jetzt kommts: DIE AFD ZIELT GENAU AUF DIESE MENSCHEN AB! Sagt der zugeschaltete Hampelmann.

    DIE AFD und die RUSSLAND POLITIK!
    Verschwörungsmythen bla bla bla.

    Die ganze Aufführung ist eine
    Kriegserklärung gegen die AFD!

    Der KERL bringt das alles jetzt mit der AFD zusammen.

    Die wollen gegen die AFD hetzen und so die AFD loswerden!!!
    Die AFD ist denen ihr größtes Problem, den GRÜNEN, den ROTEN den neuen WELTORDNUNGS Betreibern.

    DIE ANGST VOR DER AFD WIRD IMMER GRÖSSER!

    Die sperren uns ein, setzen uns Masken auf, wollen uns zwangsimpfen,
    dann zerstören sie unseren Wohlstand, schalten uns die Elektrizität und die Heizung ab,
    verjubeln unser schwer verdientes Geld in der Ukraine, hetzen uns stündlich gegen Russland auf
    schmeißen uns mit FLÜCHTLINGEN zu bis zum RAND aus ihren selbst produzierten Kriegen

    und dann wundern sie sich wenn die Leute die AFD WÄHLEN WERDEN!!

  173. Rein zufällig hat der Penner Lanz noch in Windeseile die „richtigen“ Gäste für seine Sendung zusammengetrommelt.

    +++++++++++++++++++

    Durch die Masken verlieren die Leute ihre letzte Resistenz, erkranken zuletzt an allem.
    jeanette 7. Dezember 2022 at 21:56

    https://www.haz.de/politik/kinderarzte-warnen-vor-krise-maskenpflicht-hilft-nicht-a2d4e924-0e02-4847-80e2-1e1254a106e7.html

    *https://www.haz.de/gesundheit/krankenschwester-nach-corona-impfung-krank-mit-post-vac-symptomen-WYAFDRCLTZBHNAZX53RU44SV7A.html

    Seit 14 Monaten ist sie krankgeschrieben. Ungewiss, ob sie jemals wieder in ihrem Job als Krankenschwester arbeiten wird. Noch schlimmer für Vivien Villwock: Für ihre beiden kleinen Kinder, mit denen sie in der Nähe von Rostock lebt, könne sie nicht die Mutter sein, die sie gern sein möchte.

    Der Grund: Seit ihrer zweiten Corona-Impfung habe sie mit massiven Beschwerden zu kämpfen.

    https://www.haz.de/gesundheit/grossbritannien-viele-scharlacherkrankungen-sechs-kinder-nach-streptokokken-infektionen-gestorben-SJATVQFMY57ZUVFBI7YOA27TT4.html

    Sorge in Großbritannien löst derzeit aus, dass seit September fünf Kinder unter zehn Jahren in England – und eines in Wales – nach Infektionen mit A?Streptokokken gestorben sind.
    Eigentlich können die bakteriellen Infektionen durch Gabe von Antibiotika gut behandelt werden. Doch in seltenen Fällen lösen sie schwere Komplikationen aus.

    Wodurch die Häufung in diesem Jahr hervorgerufen wird, ist bislang unklar.

    „Experten“ halten es aber für möglich, dass viele Kinder durch die Kontaktbeschränkungen in der Corona-Pandemie weniger immun sind als in früheren Jahren.

    Zuletzt hatte es im Winter 2017/18 eine erhöhte Zahl an schweren Erkrankungen durch A?Streptokokken gegeben. Damals starben im Vergleichszeitraum vier Kinder in England an Komplikationen.

  174. @ Goldfischteich 7. Dezember 2022 at 18:46
    Als mutmaßliche Unterstützer festgenommen wurden

    die russische Staatsangehörige Vitalia B.
    der deutsche Staatsangehörige Alexander Q. und
    der deutsche Staatangehörige Frank R.
    https://www.generalbundesanwalt.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/aktuelle/Pressemitteilung-vom-07-12-2022.html

    Ach, so! Das sollte eine Machtübernahme von Wladimir Wladimirowitsch werden!
    Sagt uns die US-Regierung nicht permanent, Wladi wollte uns ans Fell?
    Leider kann man sich über diese Operation nicht amüsieren und lachen bleibt einem im Hals stecken. Sie sind anscheinend auf dem Weg zu einem Atomkrieg.
    ———————————–
    Das Putin Uns ans Fell will, glaube Ich nicht. Das die Amerikanische Regierung einen am Fell hat, glaube Ich schon.

  175. @ lorbas 7. Dezember 2022 at 20:55
    „Am 24.11.2022 gegen 07.30 Uhr…Sexualdelikt zum Nachteil eines 11-j Mädchens
    aus Syrien gekommen…einen 20 Jahre alte Mann aus Guinea.“

    Mein ehrliches Beileid der kleinen Syrerin, und alle Kraft zur Verarbeitung.
    Ich kann mir gut vorstellen, wie die Kleine der Polizei ihren Peiniger beschrieben hat,
    denn die Primatoiden aus Guinea-Bissau sind für ihre naturnahes Äusseres bekannt.
    „Dann kam der Bonobo aus dem Busch…“

    Dem Bonobo wünsche ich eine Gesprächstherapie mit der syrischen Familie.

  176. @ gonger 7. Dezember 2022 at 20:11
    —————————-
    Was haben das rusische Haus Romanov(Zar) und das Haus Windsor gemeinsa?
    1.) Beide stammen vom Haus Hannover ab.
    2.) Beide haben von Haus Hannover die Erbkrankheit Bluter. Soviel zum I-Wort des Hochadels.

  177. Die Rote Flora als Schaltstelle Links- und Ökoterroristischer Operationen kann einfach weiter machen.

  178. Hauptsache die gesamte AFD wird stets in einem Atemzug mit dieser sozialistischen Inszenierung genannt.

    Nach den ganzen Kindervergewaltigungen und Messermorden durch ihre heiligen Asylanten brauchten sie dieses Schmierentheater um abzulenken, da sie spüren, dass die Wut im Volk immer größer wird.

  179. @ LEUKOZYT 8. Dezember 2022 at 00:32

    Der Negermann muß halt die
    Vorurteile, die man gegen ihn
    hegt, unbedingt bestätigen. Wir
    geben uns ja alle Mühe, keine
    Vorurteile mehr gegen Neger zu haben.
    Aber Neger verderben es selber.
    Und dann schreien sie wieder:
    „Diskriminierung, Rassismus!“

  180. Kernenergie, Gas, Öl, Steinkohle, Braunkohle ersatzlos wechgelogen.
    „DIE ZEIT“ – Ausdrucksform der MINT-fernen Gründoofen – wundert sich

    „Für die Stromgewinnung in Deutschland wurde zuletzt mehr Kohle verbrannt als noch 2021″
    HAhttps://www.zeit.de/wirtschaft/2022-12/kohle-strom-deutschland-statistisches-bundesamt

    “ Außergewöhnlich viele Sonnenstunden …“ als Beleg des Habnix-Prinzips
    „Hoffnung auf Überlebn bei einem milden Winter.“ Gründumm eben.

  181. Heute kann man Tim Kellners Video
    empfehlen; Themen:
    Razzia. Mädchenmord. Chebli u.
    Weißband twittern zur Razzia
    ihren ungenießbaren Senf. Und was
    ganz wichtig ist: Bundesjustizminister
    Marco Buschmann FDP hat bei der Razzia
    wohl auch seine Pfoten im bösen Spiel,
    https://twitter.com/MarcoBuschmann/status/1600472014635945985?ref_src=twsrc%5Etfw
    während wir nur auf Katarstripperin, äh
    Strippenzieherin Fäser SPD schimpfen.
    TIM KELLNER (macht zurzeit Chemo)
    https://www.youtube.com/watch?v=vCOiaH590pc
    (15 Min. lang)

  182. Hat irgendwie fast die Qualität vom Klatschen bei Selenski bei der BT-Zuschaltung.

    Stellungnahme der AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla und Dr. Alice Weidel zu der Großrazzia:

    Berlin, 7. Dezember 2022

    „Von dem Fall haben wir heute, wie die meisten Bürger auch, erst aus den Medien erfahren. Wir verurteilen solche Bestrebungen und lehnen diese nachdrücklich ab. Nun gilt es die Ermittlungen abzuwarten. Wir haben vollstes Vertrauen in die beteiligten Behörden und fordern eine schnelle und lückenlose Aufklärung.“

    Was ist mit dir los, wo bist du abgeblieben, AfD ???

  183. @ bet-ei-geuze 8. Dezember 2022 at 01:52

    …habe dies bezügl. der Richterin am Rande
    gehört, als ich gerade in der Küche war. Fand
    diese Bemerkung auch etwas unpassend.
    Habe mir angewöhnt, nur nützliche Infos aus
    diversen Videos u. Blogs anzunehmen. Daher
    lese ich auch wieder bei den Putinhassern
    Reitschuster, Tichy, Broder. Schaue
    regelmäßig die Videos von Köppel, Kellner,
    Wagenknecht. Reitschuster-Video schaute
    ich nur zweimal, schon eine Weile her. Er
    ist etwas zu sehr von sich überzeugt. Lese
    Junge Freiheit nur noch selten.

    Beim Deutschland Kurier steht noch nichts
    über die Razzia. Ist er auch betroffen?

    Dafür ein recht guter Artikel zum Verbrechen
    in Illerkirchberg. Relativ kurz:
    https://deutschlandkurier.de/2022/12/illerkirchberg-erst-schlug-der-afrikaner-zu-dann-zog-er-sein-messer-opfer-sagt-aus/

    Ein Beitrag von einem Gastautoren
    bei der Freie Welt, zum Thema Razzia,
    ist allerdings streckenweise ungenießbar
    voller Rußlandhaß, neben sonst recht
    Vernünftigen Einsichten.
    https://www.freiewelt.net/blog/verhaftungswelle-in-deutschland-frau-faeser-attackiert-rechte-opposition-10091641/

  184. „Ich habe heute mit etlichen Kollegen aus anderen Medien gesprochen – auch solcher Medien, die bei der überschäumenden Umsturzplan-Berichterstattung ganz vorne mit dabei waren. Unisono (und natürlich nur im Vertrauen) hieß es: Uns kommt das alles auch völlig übertrieben vor, aber wenn die Konkurrenz so dramatisch reagiert, können wir die Sache nicht auf kleiner Flamme kochen“, schreibt Alexander Marguier.
    https://www.cicero.de/innenpolitik/reichsbuerger-putsch-umsturz-heinrich-reuss-malsack-winkelmann

  185. @ bet-ei-geuze 8. Dezember 2022 at 02:10

    „haben vollstes Vertrauen in die
    beteiligten Behörden und“ diesen
    Satzteil hätte man wenigstens
    weglassen können. Auch den Rest
    empfinde ich als Einschleimungsversuch.

    Liebes Krokodil, friß uns bitte-bitte nicht,
    wir stehen zu Dir & Deinen, bestimmt
    berechtigten, Aktionen.

  186. Deutschland 2022 gleicht eher einem Irrenhaus, einem Unrechtsstaat der jeglichen moralischen Kompass verloren hat.
    Da werden irrsinnige und nicht nachvollziehbare Entscheidungen getroffen und da wo dringender Handlungsbedarf besteht, passiert nichts.

    https://www.nordkurier.de/neustrelitz/entsetzen-nach-urteil-zu-vergewaltigung-in-neustrelitz-2048973907.html

    Alfons Schuhbeck muss wegen Steuerhinterziehung 3 Jahre und 2 Monate ins Gefängnis.
    Der Verfasser der Drohbriefe „nsu 2.0“ ?
    muss für 5 Jahre und 10 Monate ins Gefängnis.
    Der Vergewaltiger einer 11jährigen bleibt frei

    Finde die vielen Fehler.

  187. jeanette 7. Dezember 2022 at 21:56; In England sind einige Kinder an einem bis dato vollkommen harmlosen
    Infekt gestorben. Vorgestern warens meine ich 8, was vorher gar kein Thema war. Allgemein ist die Kindersterblichkeit durch die Giftspritze dort explodiert. 52 mal so hoch nach der 2. Dose. Hoffentlich nicht 2700 mal nach der 4.

    Maria-Bernhardine 8. Dezember 2022 at 01:16; Heute auch wieder so ein Fall unfassbarer Reichsbürgergewalt. Da wurde einer in Bayram zu 1 1/2 Jahren Knast verurteilt, weil er einem Moslemfuzzi in Bayreuth eine auf die Nase gegeben und ihn angeblich beleidigt hat. Schon mal glaube ich das mit Beleidigung nicht, schliesslich fühlt sich jeder Moslem schon allein dadurch beleidigt, dass die blöden Katoffln nicht vor ihm auf die knie fallen und ihn anbeten. Gut, dass man einem die Nase verbiegt, das muss nicht sein, aber dafür über 1 Jahr in den Knast, erst recht nicht. Morddrohungen gegen Michael Stürzenberger werden von der Polizei gar nicht erst bearbeitet, Flaschenwürfe und ähnliches genauso wenig. Wenn jemand nach S. wirft und den daneben stehenden Polizisten trifft, dann wird garantiert S. dafür angeklagt, nicht derjenige der geworfen hat.

  188. Dass hier ein paar verlorene Männlein (und Weiblein?) eine Regierung umstüzen könnten, ist an Absurdität nicht zu überbieten. Wie macht man sowas eigentlich? Mit ein paar alten Schießflinten ins Rathaus wandeln? Ha, ha, ha, nee, nee, nee, einfach 100% lächerlich!

  189. Mit 14 Jahren von zwei Syrern vergewaltigt – ein Opfer erzählt

    Es ist ein Horror, der unvorstellbar ist: Mehrere Männer, die über eine Frau herfallen, sie brutal misshandeln, erniedrigen. Albtraum Gruppenvergewaltigung!
    Annika R. hat diesen Albtraum erlebt, traf BILD-Reporter Mirko Voltmer zu einem Gespräch. Bei BILD-Live erzählen sie und ihre Mutter Monika R. von der Tat, wollen aber anonym bleiben. Annika war 14 Jahre alt, als sie im Sommer 2016 von zwei Syrern vergewaltigt wurde. Die jugendlichen Täter kamen mit einer Bewährungsstrafe davon. Noch heute, fünf Jahre nach der Tat, leiden beide – und die Mutter sagt: „Ich möchte, dass meine Tochter wieder lebt.“

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=CKZicShl7yo

  190. TICHYS EINBLICK

    Medien und Politiker waren vorab informiert
    Nur eine PR-Show oder Gefährdung von Polizisten bei der Reichsbürger-Razzia?
    Von Redaktion | Mi, 7. Dezember 2022

    Martina Renner, Innenpolitikerin der Linken, hat die Informationsstrategie des Innenministeriums rund um den Einsatz gegen die mutmaßliche Reichsbürger-Terrorgruppe um Prinz Heinrich XIII. scharf kritisiert. Die Informationen über die bevorstehenden Razzien seien im Vorfeld so breit gestreut worden, dass dies die Beschuldigten gewarnt und die Sicherheitskräfte gefährdet habe, sagte sie der Nachrichtenseite von ntv.

    „Ich selbst wusste seit Mitte letzter Woche bereits davon und weiß außerdem von mehreren Medien, die schon seit zwei Wochen Kenntnis hatten“, sagte Renner. An diesem Wort der Linken zeigt sich wie makaber das Geschehen war:

    Ein Putsch wird niedergeschlagen, und die Presse weiß schon vorher von der großen Staatsaktion? Und dann sind es eine Handvoll Putschisten, die kaum gehen können und eher einen Rollator fahren als einen Putsch-Panzer. 25 meist ältere Herrschaften stürzen die Republik, die darüber auch noch genau Bescheid weiß? Was in den Schlagzeilen aufgebauscht wird ist erkennbar eine Farce.

    Schon vom Zahlenverhältnis. 25 Wirrköpfe stürzen eine Republik – das klingt eher nach Bauerntheater. Wenn es aber kein Bauerntheater war ist ein Dienstvergehen zu beklagen, denn dann darf man die Einsatzpläne nicht an Redaktionen durchgeben. Dann ist Reden gefährlich. Also und nun?

    Denn dabei seien selbst Details des Einsatzes schon vor Tagen durchgesickert oder gestreut worden, sagt Renner um die besondere Verwegenheit der Staatsaktion zu betonen. „Es waren die Namen der Beschuldigten bekannt, ihre Adresse und der geplante Zeitpunkt des Zugriffs.“

    Dabei hätte der Generalbundesanwalt die Aktion als geheim eingestuft. Ein Geheimnis also, das mit Pressebegleitung zelebriert wird wirft ein seltsames Licht auf die Sicherheitsbehörden und mehr noch: auf die Journalisten. Die sich jetzt natürlich nicht selbst der Lächerlichkeit preis geben können, sondern die Gefahr aufblasen würden, sonst wären ihre Sondersendungen ja nichts wert. Sie geben sich investigativ und fürchterlich aufgeregt, und haben nur brav ihre Rolle gespielt und nacherzählt, was man ihnen vorgesetzt hat:

    „Embedded Journalism“ nennt man das, Journalismus, der in den Staatsapparat eingebettet ist und von der Regierung betüttelt wird…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/linke-kritisiert-indiskretion-vor-reichsbuerger-razzia/

  191. „Tödliche Attacke auf Schulweg:
    Innenminister Strobl warnt vor Generalverdacht gegen Fremde“
    HAhttps://www.kn-online.de/panorama/toedliche-attacke-auf-schulweg-innenminister-strobl-warnt-vor-generalverdacht-gegen-fremde-6NQDWRVTNJUIITXZFPR6SN6MK4.html

    Kann man machen, will man damit eigene Einfalt, Ignoranz, Ratlosigkeit noch beweisen.

    Wirklich warnen sollte ZDF-CDU Strobel vor einem Generalverdacht gegen ihn selbst,
    und deutsche Politiker, die diese Sozialrisiken unregistriert reinlassen und sogar einladen.
    Der Generalverdacht „deutschland-hassende Politiker“ ist kein Verdacht oder Vorurteil,
    sondern im Bundestagsvideo und von Stroble selbst belegte Realitaet.

    Es sind Strobl & Co., die sich öffentlich vor dem Volk verantworten müssen.

  192. THOMAS RÖPER

    Die Medien und der Staat
    Der „Putschversuch“ in Deutschland und was die Medien wann wussten
    Die deutschen Medien überschlagen sich mit Meldungen über die größte Verschwörung aller Zeiten gegen Deutschland. Die Geschichte ist allerdings so absurd, dass sie in Hollywood als Drehbuch durchgefallen wäre.

    7. Dezember 2022 19:42 Uhr

    Am Morgen des 7. Dezember haben Spiegel und Bild begonnen, ihre Leser über den angeblichen „Umsturzversuch“ in Deutschland zu berichten. Die Geschichte enthält allerdings einige Merkwürdigkeiten, die wir uns anschauen wollen.

    Der „Putschversuch“

    Den Medienberichtet zufolge haben ein paar Leute eine Umsturzversuch geplant. Laut offiziellen Angaben wurden bei 52 Menschen Wohnungen durchsucht und 25 Menschen wurden festgenommen. Details können Sie in der Pressemeldung der Generalbundesanwaltschaft nachlesen, die RT-DE im Wortlaut veröffentlicht hat. Kurz zusammengefasst haben die Leute angeblich vorgehabt, den Bundestag (und vielleicht auch einige Ministerien) zu stürmen, woraufhin ein Volksaufstand ausbrechen sollte, der die Putschisten an die Macht bringen sollte.

    Das ist die offizielle Version der Staatsanwaltschaft und es gibt nur zwei Möglichkeiten: Erstens, das ist Unsinn. Zweitens, das ist wahr, dann sind die „Putschisten“ allerdings – höflich ausgedrückt – nicht die hellsten Kerzen auf der Torte.

    Der Grund ist offensichtlich: Jeder erfolgreiche Putsch, den es in der Geschichte gegeben hat, hatte die Führung der Armee auf seiner Seite. Die ultimative Macht hat in jedem Staat die Armee, denn sie ist am besten bewaffnet. Bei erfolgreichen Putschen hat die Armee daher entweder die Putschisten gedeckt, indem sie sie hat gewähren lassen, oder sie hat den Putsch selbst durchgeführt. Wenn die Armee gegen eine Putschversuch war, hat sie ihn notfalls gewaltsam niedergeschlagen.

    Es gibt kein Beispiel in der Geschichte, für das die einfache Regel „ein Putsch kann nicht erfolgreich sein, wenn die Armeeführung nicht auf der Seite der Putschisten steht“ nicht gilt.

    (:::)

    Und wie lässt sich erklären, dass Georg Heil, Journalist und Mitarbeiter der „Redaktion des investigativen ARD-Politikmagazins Kontraste“ und Bruder des amtierenden Bundesarbeitsministers Hubertus Heil, am Abend vor den Razzien folgenden Ausblick in die Glaskugel veröffentlichte:

    „Mir schwant, morgen wird es viele ‚Exklusiv‘-Meldungen geben.“

    Dass am nächsten Morgen ab 7.40 Uhr ausgerechnet ein Team von Kontraste einen Live-Beitrag vom Ort einer der Razzien auf Twitter veröffentlicht hat, ist wahrscheinlich reiner Zufall:

    „Wir sind vor Ort in Berlin-Wannsee, wo die Polizei gerade das Haus einer Richterin durchsucht. Das Ganze ist Teil eines Terror-Verfahrens gegen Reichsbürger.“

    Die Liste der Merkwürdigkeiten ließe sich fortsetzen. Es ist offensichtlich, dass die Medien im Vorwege über diese „geheime“ Polizeiaktion informiert waren, damit sie die „Sensation“ von der Vereitelung eines „Putschversuches“ in Deutschland schnell und umfänglich melden konnten.
    Reaktionen in Russland

    Russischen Medien sind diese Ungereimtheiten schnell aufgefallen. Auch ich wurde am Morgen von befreundeten russischen Journalisten angerufen und um meine Meinung gebeten. Ich hatte sofort das Gefühl, dass es sich dabei um eher um eine mediale Show gehandelt hat als um eine echte Razzia gegen gefährliche „Terroristen“. Jedenfalls waren bei früheren Anti-Terroraktionen in Deutschland keine Medienvertreter eingeladen, live von vor Ort zu berichten.

    Als ich dem russischen Journalisten, der mich nach meiner Einschätzung fragte, erzählte, dass die deutschen Medien quasi von der ersten Minute an live vor Ort waren, sagte er nur: „Ach, dann haben die sich das jetzt bei der Ukraine abgeguckt…“

    Der ehemalige russische Präsident Medwedew hat die Show auf Telegram wie folgt kommentiert:
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/der-putschversuch-in-deutschland-und-was-die-medien-wann-wussten/

  193. Wie im Beitrag deutlich dargestellt, darf man getrost davon ausgehen, dass die Aktion das „grün-rote“ Vehikel ist, um unliebsame politische Konkurrenz, die AfD, zu eliminieren.
    Man darf gespannt ein, was dem „geneigten“ Publikum in den nächsten Tagen dazu noch aufgetischt werden wird.

  194. Wie armselig…..
    Ein Schmierentheater sondergleichen.
    Von einer Terrorgruppe zu sprechen…
    Ich fühle mich durch den Staat terrorisiert, von den ganzen Blödheinis, die unsere Volksvertreter sein sollen.
    Ich fühle mich nicht vertreten, schon garnicht wenn eine solche „Verhaftungswelle“ gegen Leute, die ihrer Meinung einig sind, diesem Staatsgeblide nicht mehr länger folgen wollen.
    Die Gedanken sind frei…laut Goethe.
    Diese Aktion mit 3000 Polizisten insbesondere SEK gegen 50 Leutchen…..
    Mannomann…
    Mit Kanonen auf Spatzen schießen.
    Gegen eigene Landsleute vorgehen, dass könnt ihr gut.
    Das wird sich alles noch bitter rächen.
    Spätestens dann, wenn nach längerem Stromausfall die öffentliche Ordnung zusammenbricht.
    Was dann???

  195. Ich frage mich ob einer von der Exekutive welcher nach Recht und Ordnung handelt sich vermummen muss.

  196. Dieses ganze Schmierentheater scheint ja so gut vorbereitet und nach Drehbuch abgelaufen zu sein….. Aber eins kann man sagen; es war sehr, sehr schlecht gespielt. Besonders die „Sondersendung“ nach 8 Uhr, vorgetragen durch die Genoss in Moderatööse und die Genossen „RechtsextremismusEXPERTEN“ war unter aller Sau -. Also, so als ob Drittklässer ihren Text auswendig gelernt, und „vorgetragen“ hätten.
    Na ja und das Ganze ist dermaßen durchsichtig…. Selbst einem Blinden mit Krückstock dürfte aufgefallen sein, daß diese Menkenke, erstens von den sich aufgestauten selbstfabrizierten Problemen der bunten „AmpelRegierenden“ ablenken soll, und zweitens soll natürlich der verhassten AfD einer ans Knie genagelt werden, so daß man sie zum Casus für den „Verfassungs“schutz macht, um sie noch enger an die Kandarre zu nehmen und zu zermürben. Deja vu ! 🙂

  197. Ein paar staatsunzufriedene Spinner. Na und?

    25 gegen 83 Millionen.
    Mein Gott, müssen die gefährlich sein?!?!

    Es wird immer jemanden geben, der mit der Regierung nicht
    einverstanden ist. Ich auch. Wer ist mit der Ampel denn zufrieden?
    Bei soviel Scheiße, die diese Ampel in nur einem Jahr gebaut hat ,
    wundert es, daß noch keiner auf die Barrikaden ging.

    Laut Medien sind Dreiviertel der Bürger unzufrieden.
    Kein Wunder bei offenen Grenzen, verkappte Krieg gegen Rußland,

  198. Ganze 25 Reichsbürger wollen also einen Umsturz herbeiführen. Das ist doch mehr als lachhaft. Aber Hauptsache, man kann die AfD damit in Zusammenhang bringen.

  199. Wie tief sind die derzeitigen politischen Führungseliten gesunken, daß sie ein solches von fast allen durchschaubares Instrumentarium brauchen.

  200. @ gonger 7. Dezember 2022 at 20:11

    A. von Steinberg 7. Dezember 2022 at 20:00
    ZU:
    jeanette 7. Dezember 2022 at 19:43
    ————————————————-
    ZITAT:
    “ … Ein Prinz ist ja schließlich kein Idiot. …“
    ZITAT ENDE.

    Wenn Sie mir freundlicherweise eine Korrektur gestatten:

    Ich kenne zwar den in Rede stehenden Prinzen Reuß nicht, aber ich warne davor, den Adel als grundsätzlich „intelligent“ anzusehen.
    ———-
    Das sehe ich auch so. Die heiraten häufig untereinander was nicht förderich ist für den IQ. Das hässliche Wort mit I. will ich nicht verwenden. Inteligenzbestien sind eben nicht Prinz Harry, der König von Schweden und ein Fürst aus Lippe, der besoffene Prügler mit dem Regenschirm bei Hannover und viele andere.

    Einspruch. Ihre These ist widerlegt. Z.B. durch
    Gloria von Thurn und Taxis!!!!!
    Ich wünschte mir, unsere Politdarsteller hätten annähernd
    den IQ dieser Dame!

  201. Und ganz vornedran, die liebe deutsche Polizei. Gegen die eigenen Landsleute, trauen die sich, was ist mit den illegalen, verbrecherischen Ausländern, da trauen sich diese Möchtegernkämpfer, nicht, bekommen sonst, von „Oma Faezer“ den Arsch voll, ha, ha, ha. Da wir jedoch sozial sind, bekommen diese Möchtegerns, ihr Gehalt, von uns bezahlt, auch „Oma Faezer“, aber immer schön brav bleiben und Oma gehorchen

  202. Solche Inszenierungspläne liegen alle schon in den Schubläden. Man holt sie raus, wenn sie gebraucht werden. Zum Beispiel, wenn ein Schutzsuchender wieder mit einem Messer jongliert.

  203. Kuddeldaddeldu
    8. Dezember 2022 at 09:49
    @ gonger 7. Dezember 2022 at 20:11

    A. von Steinberg 7. Dezember 2022 at 20:00
    ZU:
    jeanette 7. Dezember 2022 at 19:43
    ————————————————-
    ZITAT:
    “ … Ein Prinz ist ja schließlich kein Idiot. …“
    ZITAT ENDE.
    …..
    Ich kenne zwar den in Rede stehenden Prinzen Reuß nicht, aber ich warne davor, den Adel als grundsätzlich „intelligent“ anzusehen.
    ++++

    Meine Uroma war adelig und hieß von Preuß.

    Die Vorfahren waren tlw. über 500 Jahre lang Geschlechtskrank!

    Darauf bin ich Stolz!
    *hüstel hüstel*

  204. Kann sich irgendjemand an eine Sondersendung erinnern, die an die Morde der Mädchen und Frauen, erinnern sollen, nein. Das st Deutschland pfui Teufel, igitt

  205. Kuddeldaddeldu
    8. Dezember 2022 at 09:49
    @ gonger 7. Dezember 2022 at 20:11

    A. von Steinberg 7. Dezember 2022 at 20:00
    ZU:
    jeanette 7. Dezember 2022 at 19:43
    ————————————————-
    ZITAT:
    “ … Ein Prinz ist ja schließlich kein Idiot. …“
    ZITAT ENDE.
    ++++

    Na ja, sagen wir mal so – Intelligenz vererbt sich genauso wie Körpermerkmale.

    Deshalb können z. B. Halbneger auch viel intelligenter sein, als die meisten reinen Afroneger.

    Dass alle Menschen gleich intelligent sind, daran glauben eigentlich nur Sozen und Grüne.

    Vor allem haben sich im Laufe der Zeit sogenannte Cluster gebildet.

    Weil die intelligenten meistens unter sich heiraten und die Dussels auch.

    Die Adligen haben sicherlich deutlich mehr Intelligente dabei, als Hilfsarbeiter.

  206. In Ungarn ist mittlerweile die Meinung weit verbreitet, daß nach der deutschen Fußballnationalmannschaft nun auch der deutsche Staat ein Clown ist.
    Wir Ungarn hoffen, daß es hier viele wiedersprechen!

  207. Kommt es mir nur so vor oder redet jetzt niemand mehr über die erstochenen Mädchen, das Thema vom 6. Dezember? Für den 7. Dezember zaubern sie jetzt diesen Blödsinn aus dem Hut:

    Diese ganzen gepanzerten Maskenpolizisten mit ihren automatischen Waffen wirken völlig absurd und albern gegenüber diesen paar Leutchen. Einer der Hanseln soll sogar ein richtiges Gewehr besessen haben. Wahrscheinlich wollte er damit die Macht übernehmen. Das ist absolut bescheuert. Doch Nancy Faesers Show scheint medial zu funktionieren. Die Leute sind so doof. Die überlagern einfach unpassende Themen.

  208. Schmierenkomödie eines drittklassigen Provinztheaters!

    Ich befürchte das Schlimmste, was denen noch so einfallen kann.

  209. Thomas_Paine 8. Dezember 2022 at 04:06

    Mit 14 Jahren von zwei Syrern vergewaltigt – ein Opfer erzählt

    Es ist ein Horror, der unvorstellbar ist: Mehrere Männer, die über eine Frau herfallen, sie brutal misshandeln, erniedrigen. Albtraum Gruppenvergewaltigung!
    Annika R. hat diesen Albtraum erlebt, traf BILD-Reporter Mirko Voltmer zu einem Gespräch. Bei BILD-Live erzählen sie und ihre Mutter Monika R. von der Tat, wollen aber anonym bleiben. Annika war 14 Jahre alt, als sie im Sommer 2016 von zwei Syrern vergewaltigt wurde. Die jugendlichen Täter kamen mit einer Bewährungsstrafe davon. Noch heute, fünf Jahre nach der Tat, leiden beide – und die Mutter sagt: „Ich möchte, dass meine Tochter wieder lebt.“

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=CKZicShl7yo

    Bewährungsstrafe ❓ Das ist ja wie in Neustrelitz: https://www.nordkurier.de/neustrelitz/entsetzen-nach-urteil-zu-vergewaltigung-in-neustrelitz-2048973907.html

    Solche „Urteile“ verhöhnen das Opfer ein zweites Mal.

  210. @ Hans R. Brecher 7. Dezember 2022 at 19:04

    Wetten? Heute Abend meldet sich noch Genosse Wank-Falter

    Habe eben mal überschlägig kalkuliert: 195,420 Kilogramm wiegt das zu verstreuende BUPRÄ-Lametta made in Taiwan.
    Krank Walter Schleimmeyer muss jetzt 3000 Orden verstreuen.
    Bin davon ausgegangen, dass diese etwa in Abmessung und Gewicht dem Deutschen Kreuz in Gold meines Vaters aus dem Affrika-Feldzug entsprechen dürften. Drunter dürfte es die linke
    Nomenklatura eigentlich nicht machen. Mann wird sich sicherlich nicht lumpen lassen.

  211. Ja, bald ist Weihnachten.
    „Frieden auf Erden“ und „vollstes Vertrauen ….“

    >> Echtes ZITAT von der Website der AfD:
    Stellungnahme der AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla und Dr. Alice Weidel zu der Groß-Razzia:
    Berlin, 7. Dezember 2022.
    „Von dem Fall haben wir heute, wie die meisten Bürger auch, erst aus den Medien erfahren. Wir verurteilen solche Bestrebungen und lehnen diese nachdrücklich ab. Nun gilt es die Ermittlungen abzuwarten. Wir haben vollstes Vertrauen in die beteiligten Behörden und fordern eine schnelle und lückenlose Aufklärung.“

  212. @ungar 8. Dezember 2022 at 10:08

    Clown wäre ja lustig. Die machen bewusst unser Land kaputt. Das ist schädlich. Der deutsche Staat, so wie er eigentlich gedacht ist, ist ein guter Staat. Damit er funktioniert, muss Gewaltenteilung aber nicht nur schöne Theorie sein. Es muss im Parlament eine Opposition geben, die ihren Job macht und Standpunkte verteidigt und sich wieder richtig mit der Regierung anlegt. Dann muss es wieder einen Verfassungsschutz geben, keinen Regierungsschutz mehr. Der oberste Verfassungsrichter darf keine willig funktionierende Schranze sein. Der steuerfinanzierte Staatsfunk, dieses selbst ernannte Erziehungsinstrument, diese Geldverteilungsmaschine muss abgeschafft und auf seriöse, neutrale Informationsvermittlung zurecht gestutzt werden. Das wäre ein guter Anfang.

  213. ZU:
    Selberdenker 8. Dezember 2022 at 10:59
    ———————————————————-
    Stimme Ihrem Kommentar zu.

    Aber:
    Das Grundgesetz ist keine vom Staatsvolk beschlossene typische Verfassung, sondern ein Provisorium, das niemals der freien Entscheidung des Staatsvolks unterlag.

    Man sollte also Artikel 146 GG nicht vergessen. Da steht, dass das Grundgesetz nicht mehr gültig ist, wenn „eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“
    Das heißt, das Grundgesetz könnte (und müsste!) m. E. abgelöst werden durch Volksabstimmung. Trotzdem ist es die derzeit gültige „Verfassung“ der Bundesrepublik Deutschland.

  214. Selberdenker 8. Dezember 2022 at 10:22
    Kommt es mir nur so vor oder redet jetzt niemand mehr über die erstochenen Mädchen, das Thema vom 6. Dezember? Für den 7. Dezember zaubern sie jetzt diesen Blödsinn aus dem Hut:
    ——————————————————————–

    Exakt das ist der Sinn dieser absurden Inszenierung.

  215. Kuddeldaddeldu 8. Dezember 2022 at 09:49

    @ gonger 7. Dezember 2022 at 20:11

    A. von Steinberg 7. Dezember 2022 at 20:00
    ZU:
    jeanette 7. Dezember 2022 at 19:43
    ————————————————-
    ZITAT:
    “ … Ein Prinz ist ja schließlich kein Idiot. …“
    ZITAT ENDE.

    Wenn Sie mir freundlicherweise eine Korrektur gestatten:

    Ich kenne zwar den in Rede stehenden Prinzen Reuß nicht, aber ich warne davor, den Adel als grundsätzlich „intelligent“ anzusehen.
    ———-
    Das sehe ich auch so. Die heiraten häufig untereinander was nicht förderich ist für den IQ. Das hässliche Wort mit I. will ich nicht verwenden. Inteligenzbestien sind eben nicht Prinz Harry, der König von Schweden und ein Fürst aus Lippe, der besoffene Prügler mit dem Regenschirm bei Hannover und viele andere.

    Einspruch. Ihre These ist widerlegt. Z.B. durch
    Gloria von Thurn und Taxis!!!!!
    Ich wünschte mir, unsere Politdarsteller hätten annähernd
    den IQ dieser Dame!

    ——————————————-

    Falls der Prinz (ein Ingenieur) den Leuten hier nicht intelligent genug ist, dann muss man sagen, auf jeden Fall haben sie die Bildung, von dem der überwiegende Teil der Bevölkerung „ausgeschlossen“ ist.

    Bildung kann auch ein wunderbarer „Intelligenzersatz“ sein.
    Aber Intelligenz, ein Beruf und Bildung zusammen kann den Politclowns und Studienabbrechern durchaus gefährlich werden.

    Gestern noch eine Riesensensation von der Presse gefeiert und heute schon bei der BILD hinter der Bezahlschranke!

    Was man den verhafteten eigentlich vorwirft, das erfährt man einfach nicht.
    Sie wollten angeblich die Regierung stürzen.
    Aber was haben sie getan, worauf man sie einsperren kann?
    Auch die Richterin, die gefährliche Richterin, was hat sie getan?

    Die wird man schon in 24 Stunden wieder laufen lassen müssen.
    Das wird dann natürlich ohne Presse und leiser ohne Tamm Tamm von statten gehen.

  216. Der Westen wollte das Abkommen nie umsetzen

    Der ehemalige ukrainische Präsident Poroschenko hat schon im Sommer offen gesagt, dass er nie vorhatte, das Minsker Abkommen umzusetzen, sondern dass das Abkommen der Ukraine nur Zeit für die Aufrüstung geben sollte.

    Und er fügte hinzu, dass das Abkommen seine Aufgabe aus dieser Warte erfüllt habe. Niemand habe vorgehabt, das Abkommen umzusetzen.

    Auch Merkel, die das Abkommen mit ausgehandelt hat, hat sich im Sommer ähnlich geäußert.

    Nun hat sie das in einem Interview mit der „Zeit“ wiederholt. Sie sagte:

    „Und das Minsker Abkommen 2014 war der Versuch, der Ukraine Zeit zu geben. Sie hat diese Zeit hat auch genutzt, um stärker zu werden, wie man heute sieht. Die Ukraine von 2014/15 ist nicht die Ukraine von heute. Wie man am Kampf um Debalzewe (Eisenbahnerstadt im Donbass, Oblast Donezk, d. Red.) Anfang 2015 gesehen hat, hätte Putin sie damals leicht überrennen können. Und ich bezweifle sehr, dass die Nato-Staaten damals so viel hätten tun können wie heute, um der Ukraine zu helfen.“ ….ALLES LESEN !!

    KOMMENTAR

    Wer die falsche Schlange verstehen will, der sollte sich das gesamte Video anschauen.

    Ich will gar nicht auf die Sekunde genau angeben….woruf man achten sollte…

    Nur auf das TIEEEFE LUFTHOLEN von Putin auf die gößten Lügen der Merkel sei mal hingewiesen !!

    https://www.youtube.com/watch?v=vxo5_k2Ho7Q

    Abwarten Merkel, Abwarten Steinmeier, dass hat man euch nicht vergessen !!

  217. KÖNNEN UND SOLLTEN DIE USA WIRKLICH UNSERE FREUNDE SEIN ????

    Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen.

    Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

    STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

  218. Kulturhistoriker 8. Dezember 2022 at 11:47

    Wie ist eigentlich die Anrede des Prinzen?

    Köngliche Hoheit?

    —————-

    Guten Morgen Prinz Reuß

  219. jeanette
    8. Dezember 2022 at 12:05
    Kulturhistoriker 8. Dezember 2022 at 11:47

    Wie ist eigentlich die Anrede des Prinzen?

    Köngliche Hoheit?

    —————-

    Guten Morgen Prinz Reuß.
    ++++

    Meine handverlesene Verwandten (kein Flachadel darunter) sprechen mich immer mit Durchlaucht an. 🙂

  220. LEUKOZYT 8. Dezember 2022 at 04:20

    Innenminister Strobl

    Thomas Strobl ist der Schwiegersohn von Wolfgang Schäuble. Christiane Strobl (geb. Schäuble) sitzt bei ARD Degeto und entscheidet mit einem Jahresbudget von über 400 Millionen Euro aus der „Demokratieabgabe“ was der Zwangszahler sehen darf und was nicht. Gäbe es solche Verstrickungen in anderen Ländern würde der ÖR darüber entrüstet berichten. Finde die Fehler.

    Christine Strobl, Ehefrau des Innenministers und Tochter von Wolfgang Schäuble (CDU), Fernsehfilmchefin beim SWR und ist heute Programmdirektorin bei der ARD und entscheidet mit einem Jahresbudget von 400.000.000 Euro aus der „Demokratieabgabe“ was der Zwangs-Beitragszahler:Innen sehen darf und was nicht.
    Politische Vielfalt ist in den Sendehäusern Fehlanzeige, dort gilt grün/rot/links.

    Die Tochter von Wolfgang Schäuble (C*DU) und Ehefrau von Thomas Strobl (C*DU) ist Christine Strobl und seit Juli 2013 ist Christine Strobl geb. Schäuble Geschäftsführerin der ARD-Tochter Degeto, verfügt über ein Budget von 400 Millionen Euro und bestimmt maßgeblich mit, was wir im Ersten zu sehen bekommen. https://www.bunte.de/wirtschaft/christine-strobl-schaeubles-maechtige-tochter-67570.html
    Christine Strobl ist CDU-Mitglied und tritt bald als Programmdirektorin der ARD an.
    https://www.freitag.de/autoren/klaus-raab/schwierige-kiste

    Finde den Fehler.

  221. Deutschland absurd: 8.12.22
    „Es war bekannt, dass die Asylbewerber Mädels belästigt haben“
    Illerkirchberg, Baden-Württemberg. Viele türkischstämmige Frauen und Männer machten die Kommunalpolitiker mitverantwortlich für den Mord. „Es war bekannt, dass die Asylbewerber immer mal wieder Mädels und auch die Kinder des gegenüberliegenden Kindergartens belästigt haben“, sagte eine Mutter mehrerer Kinder aus Ulm. Die Politiker schauen weg. Nach der Beerdigung machten viele Trauergäste noch einmal am Tatort halt, der etwa 1,5 Kilometer vom Friedhof entfernt im Tal liegt. Sie entzündeten am Tatort vor dem baufälligen kommunalen Flüchtlingsheim Kerzen und legten Blumen nieder. Viele türkischstämmige Frauen und Männer machten die Kommunalpolitiker mitverantwortlich für den Mord, weil sie die Asylflut unterstützen. Bürgermeister, Stadträte und Landräte müssten sich endlich gegen die verheerende Politik wehren. https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/attacke-in-illerkirchberg-ermordete-schuelerin-beigesetzt-18517629.html

  222. Video: Ukrainische Soldaten erschießen ihre Kameraden – vor laufender Kamera einer russischen Drohne

    https://just-now.news/de/deutschland/video-ukrainische-soldaten-erschiessen-ihre-kameraden-vor-laufender-kamera-einer-russischen-drohne/#comment-11815

    Ukrainische Soldaten erschießen nicht nur Kriegsgefangene vor laufender Kamera, sondern auch ihre eigenen Kameraden.

    Heute braucht es dafür keine Nazi-Todesschwadronen wie noch im Jahre 2014 – und darauf, die Hinrichtung zu verbergen, wird auch nicht allzuviel Wert gelegt.

    Das folgende an den Frontlinien nahe der Stadt Artjomowsk im Donez-Becken von einer russischen Aufklärungsdrohne aufgenommene Videomaterial von einer Hinrichtung ukrainischer Soldaten veröffentlichte Daniil Bessonow, der stellvertretende Informationsminister der Volksrepublik Donezk und Pressesprecher der DVR-Volksmiliz, speziell für RT.

    Nach der Erschießung ihrer eigenen Kameraden entdeckten die ukrainischen Kämpfer die Drohne und versuchten erfolglos, sie mit Sturmgewehrfeuer vom Himmel zu holen, woraufhin der Operateur das Fluggerät in Sicherheit manövrierte. :::ALLES LESEN / SEHEN !!

  223. lorbas 8. Dezember 2022 at 12:24
    Deutschland ist unweigerlich verloren, ist am „Point of no Return“ angekommen!
    Niemand und nichts kann die Invasion stoppen! Nicht vergessen, Deutschland betreibt schon über 50 Jahre Einwanderung!!!

  224. @Charly1 8. Dezember 2022 at 14:06

    Die Revolution wurde verhindert, Deutschland ist gerettet!!!
    (Ironie ENDE)

    Die Gefahr ist noch nicht gebannt. Es besteht für die Deutschen noch Grund zur Angst! Das Heer des Prinzen liegt noch im Felde. Sie schärfen gerade ihre Säbel und werden am Wochenende auf Berlin marschieren.
    Nancy wird ihnen zwar einige Busse mit gepanzerten Polizei-Ninjas mit MP´s entgegen werfen und Haldenwang schickt sogar einen echten Geheimagenten mit modernster Spezialausrüstung, doch Angst ist weiterhin begründet.

  225. … Hört, Hört, Die bisher in D. bekannte 23 Mann starke Prinzenregierung hatte einen “ miliärischen Arm , bewaffnet mit Steinschleudern und 2 Armbrüsten“, war gestern in den Nachrichten zu sehen/ hören. Wie viel Mann von den 23 gehörten zur Prinzengarde?

  226. Ob da nicht, angesichts dieser Posse, den Millionen Reservisten (Wehrpflichtige, Zeit- und Berufssoldaten) mal langsam das Messer in der Tasche aufgeht?
    Welch Widerstandspotential!

  227. Dieser Kommentar wurde von der MOD kassiert … ähm, warumm

    Also was hier Elsässer erzählt, von wegen ‚derangiert‘ und so, sollte man schon etwas differenzierter betrachten. In dieser Form finde ich es schlichtweg unfair. Man wird nicht einfach mal so eben Richterin, nur weil man sein ganzes Leben vorher Müsli gefressen, und auf verschlungenen Pfaden vom Trampolin ins Völkerrecht gesprungen ist. Gleich wie man sie in Habitus und Ausdruck beurteilen mag, die Frau hat sowohl geistig, rhetorisch sowie in Sachen Sachkenntnis (ohne die professionellen Einflüsterungen im Ministeramt) ein bisschen mehr drauf, als die komische D-(r)Aussen-Else es jemals hatte.

    https://www.youtube.com/watch?v=5klz9T3av9w

    https://www.youtube.com/watch?v=YW1rER19MkQ

    Sehr geehrte Frau Malsack-Winkemann, alles Gute für Sie in der Zukunft. Sie kennen sicher einen guten Anwalt, aber was hat das in diesem neulinken weisungsgebundenen Justizterror noch zu bedeuten. Demnächst kommt dann noch ein frisch auferstandener Fre*sler-Klon um die Ecke.

  228. Was in der BRD abläuft nur noch grotesk. (BRD: aus Anstand und Respekt vor den Bürgern dieses mitteleuropäischen Territoriums unter Kontrolle des amerikansichen Schattenstaates, sollte man die Bezeichnung Deutschland, lediglich als Hoffnung und Ziel für die Zukunft verwenden)
    Um einen Staatsstreich durchzuführen, benötigt man eine hochgerüstete Armee. Das liegt hier nicht vor.
    Gründe diese amtierende Regime nicht zu mögen, sind so offensichtlich, dass man sich fragt ob die Schutzmechanismen, angefangen beim Verfassungsschutz bis zur Heeresleitung (oder wie immer ihr diese beu Euch nennt) am schlafen sind oder überhaupt noch existieren …
    Aber hier wiedereinmal meine These; die Deutschen sind nicht fähig, sich von einem Horrorregime zu befreien, dieser (Zwangs)Akt muss immer von aussen kommen. Erst danach!!! waren sich alle schon immer einig, nie Teil oder Sypathisant und Diener der gestürzten Machtelite gewesen zu sein.
    Mögen die Russen sich durchsetzen, die EU zur Hölle fahren auf das die Pseudointellektuellen gestürzt und die Menschen in Westeuropa wieder zu freien Menschen werden (mit Redefreiheit, Bargeld und ohne Impfzwang).

Comments are closed.