PI-NEWS-Kolumnist Martin E. Renner hielt am Donnerstag eine Rede im Bundestag zum 175. Jubiläum der ersten Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche. Wir dokumentieren nachfolgend die verschriftlichte Rede:

Sehr geehrtes Präsidium, der Deutsche Bundestag gedenkt heute der Geburtsstunde der deutschen Demokratie. Und es geht einem das Herz auf, wenn man sich die politischen Leitgedanken dieser Geburt in Erinnerung ruft: Einigkeit und Recht und Freiheit.

Vor 175 Jahren trat die erste frei gewählte deutsche Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche zusammen. Die Paulskirche wurde so zum Ort des positiv Revolutionären in der Deutschen Geschichte.

Wo die erste freiheitliche Verfassung entworfen, erstritten und beschlossen wurde. Und gar nicht zufällig nennen wir von der „Alternative für Deutschland“ unseren Fraktionssaal: den „Paulskirchensaal“.

In anderen Ländern wäre so ein Jubiläum Anlass zu Festakten mit breiter Untermalung durch die Medien. Doch hierzulande ist es nur ein Tagesordnungspunkt eines langen parlamentarischen Sitzungstages. Ach, lassen wir das.

Wie steht es heute um den Zustand unseres Landes? Wie steht es um die Volkssouveränität? Wie steht es um Einigkeit und Recht und Freiheit? Drängende Fragen.

Wofür kämpften denn die Bürger, damals, vor 175 Jahren? Sie kämpften gegen den Obrigkeitsstaat. Gegen die Bevormundung. Für eine Verfassung, die die Freiheit der Bürger garantiert. Für Rede- und Versammlungsfreiheit. Für Pressefreiheit.

Gegen Zensur und sogenannte „Demagogenverfolgung“. Sie kämpften für die Abschaffung der Feudalrechte. Für die „Selbstregierung durch das Volk“. Und wofür kämpfen heute in Deutschland immer mehr Bürger?

Es sind dieselben Forderungen wie damals. Redefreiheit. Versammlungsfreiheit. Publikationsfreiheit. Gegen Cancel-Culture. Internet-Sperrungen. Zensur. Gegen die Kriminalisierung von Kritikern.

Die neue Obrigkeit instrumentalisiert den Verfassungsschutz gegen Bürger, die die vor 175 Jahren geschriebenen Grundrechte einfordern. Es sind dieselben feudalistischen Obrigkeiten, wie ehedem, die sich und ihren Verwandten und Gesinnungsfreunden schamlos Privilegien, Posten und Steuergeld zuschanzen.

Eine neue Obrigkeit, die bezahlte Hilfstruppen losschickt, um Bürger zu diffamieren und zu denunzieren. Diese neue Obrigkeit handelt freiheits- und volksverachtend. Oh je, oh je.
„Das Volk“ soll es in deren Augen ja auch nicht mehr geben.

Diese neo-feudalistische Obrigkeit glaubt, sie seien die einzigen und wahren Demokraten:
Während sie peu à peu die demokratischen Freiheitsrechte, das christlich fundierte Selbsteigentum des Menschen und die Vorteile der ehemaligen Marktwirtschaft
zerstören.

Sie träumen von der großen Transformation mit säuberlich selektierten „Bürgerräten“, früher als „Sowjets“ bezeichnet. Diejenigen, die so reden und handeln: Sind das Demokraten?

Oder doch eher die Moraliban einer neuen anti-demokratischen Herrschaftskaste in einem immer anmaßender werdenden Obrigkeitsstaat? Es sieht um unsere revolutionären und demokratischen Traditionen sehr schlecht aus.

Und das: 175 Jahre nach der Geburt in der Paulskirche. Wir müssen dringend zurück in die Zukunft.

Like
Beitrag teilen:

68 KOMMENTARE

  1. Wir, die Demokraten

    Nur wir allein sind Demokraten,
    tönt es von den Blockparteien.
    Zu Widerworten wir nicht raten,
    die werden wir niemals verzeihen.

    Sollt‘ jemand and’rer Meinung sein,
    ob Corona und was auch immer,
    dem heizen wir gar mächtig ein,
    nennen ihn Nazi oder schlimmer.

    Meist fehlt uns zwar ein Argument,
    Realität ist uns zuwider,
    ersetzen Fakten vehement
    durch Diffamierung immer wieder.

    Stattdessen appellieren wir
    an etwas, was seit Jahrmillionen
    im Kopfe ist von jedem Tier,
    im Stammhirn, wo Gefühle wohnen.

    Menschenverstand wir gar nicht mögen,
    den möchten wir total ersetzen,
    sollte der sich doch mal regen,
    wir den Gedankenschnitt ansetzen.

    Doch wir nicht nur Gedanken schneiden,
    gebraucht jemand ein falsches Wort,
    von dem wir uns sehr hurtig scheiden,
    nehmen ihm Amt und Würde fort.

    Wehe dem, der widerspricht,
    rotgrünem Gedankengut,
    steht bald vor dem Moralgericht,
    wird Zielscheibe unserer Wut.

    Das heißt, wir dulden keine Zweifel,
    was ein jeder muss einsehen,
    Freigeist ist für uns der Teufel,
    wie wir Demokratie verstehen.

  2. Eine gute Rede, lieber Herr Renner!
    Die damals erstrittenen Werte der ersten Versammlung in der Paulskirche sind den Herrschenden heute ein Gräu­el, denn sie haben ganz andere Pläne mit Deutschland.
    Ja, wir müssen dringend wieder „Zurück in die Zukunft“!
    Nett fand ich bei dem Ausspruch auch die Tatsache, dass Herr Renner eine gewisse Ähnlichkeit mit Christopher Lloyd in besagtem Film hat. Vielleicht kann die AfD zu der „Zeitmaschine“ werden, die das gerade unmöglich Erscheinende doch noch möglich macht.
    Wir sind auf einem guten Weg und man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben.
    Hoffnungslosigkeit dient immer dem Teufel.

    Grüße in das Zentrum des Irrsinns, der Heuchelei und der Korruption in Deutschland am „Platz der Republik Nummer 1“. Ist in einer Republik nicht das Staatsvolk die Nummer 1? Muss sich an dessen Wohl nicht diese ganze eitle, abgehobene Bagage im Bundestag orientieren?
    Sie tun es nicht mehr.

  3. Nach der bedingungslosen Rückgabe der Benin-Bronzen an Nigeria sind sie in den Privatbesitz der Königsfamilie gewandert – für Annalena Baerbock ein Fiasko. Jetzt muss sich die deutsche Außenministerin auch noch sexistischen Spott des Prinzen anhören…
    Ob der Prinz jetzt auch eine Strafanzeige bekommt?

  4. ESC Update

    Wie haben die eigentlich die ganzen Aufnahmen in der Ukraine gemacht , wo doch alles zerbombt ist …??

  5. @ Mantis 13. Mai 2023 at 21:18

    Prinz Okpame-Edward Oronsaye
    der Verwandte des Negus**
    genießt bei uns bestimmt Imunität.

    **König Ewuare II., bekannt als Oba von Benin
    +https://www.sueddeutsche.de/kultur/nigeria-koenig-ewuare-ii-benin-bronzen-annalena-baerbock-1.5847009
    Negus ist im Altäthiopischen und Amharischen
    der Titel für einen königlichen Herrscher.
    Oder einen Punsch(?) o.ä.
    https://mixology.eu/negus-cocktail-warm-wein-portwein/

  6. Was man mit 2,7 Mrd alles in Deutschland machen könnte..
    Straßenbau, Schulausstattung, Renten erhöhen, Pflegepersonal anständig bezahlen, deutsche Obdachlose von der Straße holen…

    Ach ich bin ja dumm… brauchen wir alles nicht… im besten Deutschland das es jemals gegeben hat…

  7. OT

    Der yanusköpfige Elon Musk
    HOLT EINE WEF-FRAU
    ins Twitter-Management
    LINDA YACCARINO
    https://www.derstandard.de/story/2000146408180/linda-yaccarino-die-neue-twitter-chefin-ist-die-antithese-zu

    KRISSY RIEGER
    Alle Anhänger entsetzt
    Geschäfte mit dem WEF
    https://www.youtube.com/watch?v=zY5JStI1BCc
    8:33 Min. lang

    LINDA YACCARINO, Italo-Amerikanerin
    +https://en.wikipedia.org/wiki/Linda_Yaccarino
    Deutsch-Wiki
    Als Vorsitzende arbeitete Yaccarino 2021 mit der Biden-Regierung zusammen, um eine Impfkampagne gegen SARS-CoV-2 zu entwickeln, an der auch Papst Franziskus mitwirkte.[2] Außerdem leitete sie die Task Force für die Zukunft der Arbeit des Weltwirtschaftsforums.[4]

    Yaccarino trat am 12. Mai 2023 von NBCUniversal zurück,[5] und am selben Tag gab Twitter-Besitzer Elon Musk bekannt, dass Yaccarino der neue CEO der X Corp. werden wird.[6]
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Linda_Yaccarino

  8. Radiotip DLF heute ab 23:05
    „Lange Nacht: Schmecken darf alles, aber nicht jedem: Eine Lange Nacht über Nahrungstabus

    Alle Kulturen kennen eine Unterscheidung zwischen geeigneten, weniger geeigneten und verbotenen Speisen. Aufgrund religiöser Vorschriften oder gesellschaftlicher Tabus verschmähen wir eine Vielzahl von Nahrungsmitteln, obwohl sie aus biologischer Sicht durchaus bekömmlich wären. Hindus würden nie ein Rind verspeisen, Juden und Muslime kein Schwein, Christen war über Jahrhunderte das Fleisch von Pferden untersagt. …“
    +https://www.deutschlandfunkkultur.de/lange-nacht-ueber-nahrungstabus-dlf-kultur-200db895-100.html

  9. Martin Renner, vielen Dank fuer Ihre Rede im Bundestag, einmal die jetzigen Akteure daran zu erinnern,
    dass sie in Wirklichkeit Diener der Gesellschaft sind, die sie durch Steuern finanzieren, nicht umgekehrt.

  10. Bundesnetzagentur bestätigt:

    Netzagentur: „Lokale Kabel nicht immer auf Belastung ausgelegt“

    Um die Netze nicht zu überlasten, will Klaus Müller, Chef der Bundesnetzagentur, den Strom ab Januar zeitweise begrenzen. „Wenn nachgewiesen ist, dass es diese Netzüberlastung geben könnte, dann gibt es ein Recht des Verteilnetzbetreibers zu dimmen“, sagte Müller Ende März im Interview mit dem BR.

    Neben der Verkehrswende setzt die Bundesregierung auch bei der Wärmewende vor allem auf Strom. Bei der Nachfolge von Öl- und Gasheizungen soll die Wärmepumpe eine große Rolle spielen. Doch kommt künftig ausreichend Strom bei allen Bürgerinnen und Bürgern an, um diese zu betreiben?

    „Die lokalen Kabel und Trafos sind nicht immer auf eine solche Belastung ausgelegt“, teilt die Bundesnetzagentur auf Anfrage des BR-Politikmagazins Kontrovers mit. „Damit es beim Anschluss der Wärmepumpen und Ladeeinrichtungen nicht zu Verzögerungen kommt, bedarf es zusätzlich eines Instruments zur Steuerung durch den Verteilernetzbetreiber.“
    Wärmepumpen und E-Autos sollen zu Spitzenlastzeiten vom Netz

    Steuerung bedeutet in diesem Fall eine Stromrationierung. Problematisch ist vor allem die sogenannte „letzte Meile“ hin zu den Gebäuden. Dort sind Kabel und Trafos für den Bedarf der Zukunft oft nicht ausgelegt. Um das Gesamtnetz stabil zu halten, sollen die Betreiber künftig Wärmepumpen und E-Autos in Zeiten von Spitzenlast vom Netz nehmen dürfen. Die Bundesnetzagentur arbeitet aktuell die Details aus…

    In Oberbayern will die Caritas einen Großteil ihrer Pflegefahrzeuge in den nächsten Jahren auf Elektro umstellen. „Ich hoffe, dass entsprechende Maßnahmen sehr zeitnah getroffen werden, um die Netze auch zu ertüchtigen“, sagt Fuhrparkmanager David Kiesgen. Aber dieser Ausbau wird laut Angaben der Netzbetreiber noch Jahre dauern.

    In der Zwischenzeit könnte es unumgänglich werden, Strom im Alltag gelegentlich zu rationieren. Sollte ihr Fahrzeug nicht ausreichend geladen sein, wäre das ein großes Problem für Pflegerin Barbara Gruber und ihre Patienten: „Die interessiert nicht mit welchem Auto ich komme. Hauptsache, ich komme“, sagt Gruber.
    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/energiewende-wo-strom-bald-rationiert-werden-kann,TdsCbVY
    Strom wird ab 2024 rationiert!
    13.05.2023 | ALEXANDER RAUE
    Klaus Müller – der Chef der Bundesnetzagentur – sagte im bayrischen Rundfunk, dass ab Januar 2024 der Strom in Deutschland rationiert werden muss. Damit wird eine sehr schlimme Prognose jetzt die Realität
    https://www.youtube.com/watch?v=EarncRija-k
    Gut 6 Min. lang

  11. @ LEUKOZYT 13. Mai 2023 at 23:29

    Klar, damals waren in Europa
    die meisten Christen. Ich dachte,
    es sei aber um Pferde als
    Schlachtrosse gegangen.
    Für Schlachten(Kampf, Krieg)
    nicht fürs Schlachten(Metzgen).

  12. Europäische Denkfabrik stellt fest: EU-Politik wird im Ukraine-Krieg von den USA dominiert. Es droht eine «Vasallisierung Europas»…
    Weltwoche

    Europa operiere in der zweiten Reihe – wie im Kalten Krieg. Im Unterschied zu damals sei es aber für Washington heute nicht wichtig, die Länder Europas zu ökonomisch starken Frontstaaten zu formen. Für die USA habe es Vorrang, ihre eigene Wirtschaft gegen China zu stärken – auch auf Kosten der europäischen Industrie…
    https://weltwoche.de/daily/europaeische-denkfabrik-stellt-fest-eu-politik-wird-im-ukraine-krieg-von-den-usa-dominiert-es-droht-eine-vasallisierung-europas/

  13. Selenskyj verschiebt die grosse Offensive – aus Angst, dass hoch gesteckten Erwartungen enttäuscht werden und die Geduld des Westens sich erschöpft
    Wolfgang Koydl

    Erst war da die russische Winteroffensive,
    die nie stattfand.
    Nun gibt es die ukrainische Frühjahrsoffensive,
    die auch nicht stattfindet.

    Gut, Moskau hatte nie eine Offensive angekündigt. Das war der britische Geheimdienst. Dass dessen Vorhersagen so faktenreich sind, wie ein 007-Drehbuch, dürfte sich herumgesprochen haben.

    Doch der ukrainische Angriff wurde hochoffiziell verkündet – von Kiew, von der Nato, und, ja, auch vom britischen Geheimdienst.

    Nun aber hat Präsident Wolodymyr Selenskji den Angriff vertagt. Man habe noch nicht alles zusammen, sagte er.

    Das kann Taktik sein, um Moskau in Sicherheit zu wiegen. Doch wahrscheinlicher…
    https://weltwoche.de/daily/selenskyj-verschiebt-die-grosse-offensive-aus-angst-dass-hoch-gesteckten-erwartungen-enttaeuscht-werden-und-die-geduld-des-westens-sich-erschoepft/

  14. ESC aktueller Stand, Germany .. zero points. Die ‚Jürie‘ scheint wieder mal alles richtig gemacht zu haben.
    SWE bis jetzt haushoch. Bei der Puplikumswertung könnten sich evtl. kleine Korrekturen manchmal auch Überraschungen ergeben.

  15. Maria-Bernhardine 14. Mai 2023 at 00:40

    – Sweden – hat nochmal ein bewährtes Schlachtross ins Feld geschickt Name grad nicht parad.
    die transeurop Abstimmung läuft noch für ca. ne halbe Stunde

  16. … dachte, Sie als Chef-Stylistin, hätten den ein oder anderen Punkt, den Sie dieser Veranstaltung aus rein berufl. Gründen abgewinnen könnten 😉 Abseits jeder Musie, allein die Klamotten… und die Wandlungsfähigkeit durch diese.

  17. @ bet-ei-geuze 14. Mai 2023 at 00:30

    Ah, danke! Ich schaue nicht.
    Aber das Ergebnis interessierte
    mich schon. Habe vorhin online
    paar Fotos gesehen. Viel zuviel
    Klamauk & Klamotten. Dachte,
    es ginge um Lieder & Singen.
    Um Politik ging es aber schon
    in den 1960ern. Interessierte mich
    damals schon nicht. Wir hatten
    keinen Fernseher, aber meine
    beste Freundin war verrückt
    nach dem Grand Prix Eurovision
    de la Chanson Européenne
    https://de.wikipedia.org/wiki/Eurovision_Song_Contest#Geschichte

  18. @ bet-ei-geuze 14. Mai 2023 at 00:58

    …zuviel des Guten. – Mir reicht Bärbocks
    Ausflug, ab Montag, in Saudi Barbarien.

  19. @ bet-ei-geuze 14. Mai 2023 at 00:45
    Maria-Bernhardine 14. Mai 2023 at 00:40

    – Sweden – hat nochmal ein bewährtes Schlachtross ins Feld geschickt Name grad nicht parad.
    die transeurop Abstimmung läuft noch für ca. ne halbe Stunde
    —————————————
    Schlachtross? In Schweden singt so etwas wie die Breite?

  20. Haben die ukra ihnischen Schlawinski Bros. mit einer us-amerikanischen Patriot
    wirklich eine russische Hyperschall-Rakete „Khinzal“ (Dolch) abgeschossen ?

    „Bürgermeister von Kiew Vitaliy Klitschko Bild übergibt BetAB-500ShP für „Dolch“,
    das angeblich von Luftverteidigungssystemen abgeschossen wurde.“
    +https://t.me/vorposte/39861

  21. Verstörend: Trans-Propaganda in Kindergärten
    und Schulen
    Ein Kommentar von Jana Witschetzky (AfD)
    https://deutschlandkurier.de/2023/05/verstoerend-trans-propaganda-in-kindergaerten-und-schulen-ein-kommentar-von-jana-witschetzky-afd/
    Video 3 Min. lang

    o.g. sind sexuelle Übergriffe auf
    Kinder u. andere Minderjährige.
    Es ist sexueller Mißbrauch per
    Bild, Sprache u. Schrift. Eine Form
    sexueller Belästigung Minderjähriger.
    Es ist Exhibitionismus u. muß bestraft
    werden.

  22. WIE JETZT, HAT DEN KRIEGSTREIBER
    unsere Bundeswehr in Rom abgeholt?

    Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ist in der Nacht zum Sonntag in Berlin gelandet. „Schon in Berlin“, schrieb der Präsident kurz nach Mitternacht auf Twitter. Auf Webseiten, die Flugverläufe anzeigen, war am späten Abend eine Bundeswehrmaschine angezeigt worden, die von Rom aus gestartet war. Dort war Selenskyj am Samstag zu Besuch. Über Berlin kreiste am späten Abend auch ein Polizeihubschrauber.

    LINK HIER:
    Maria-Bernhardine 14. Mai 2023 at 01:24

  23. Die von mir präferierten Mädels aus Estland und Litauen sind zwar recht weit gekommen, doch allein Stimme und Süße reicht heutzutage allein auch nicht mehr.

  24. OT

    Guten Morgen,

    Gerade gelesen: Eurovision Song Cintesr: Deutschland auf dem letzten Platz.
    Punkte: 03 von der Jury und nur 15 von den Zuschauern. War es wirklich grottenschlecht oder können einige Deutschland nicht leiden?

  25. Auch daran kann man den Puls messen, wie es um ein ehem. Kulturland bestellt ist, dass seit ueber 16 Jahren seit Merkel Kanzlerin wurde, Fortsetzung mit Ampel seine Seele verloren hat durch die brutale Politik gegen D Interessen, seiner Kultur, Finanzen, Freiheit beraubt, durch die staendigen Fehlentscheidungen D Interessen.
    Das Steueraufkommen wird nicht fuer D Interessen verwandt, sondern ein grosser Teil landet ueber EU Zahlungen, den Kosten und Nebenkosten fuer „unbeschraenkte Asylantenaufnahme“, grosszuegige Spenden durch die herumjettenden Ampel/Pampel Minister, die sie bei jedem Besuch verteilen, Korruption damit durchaus im Bereich des moeglichen, wenn man die Laender, Regierungen ansieht, wo die Spenden landen.

    Gewonnen hat die intern. ASC Singausscheidung Schweden, gefolgt von Finnland, beide Regierungen haben noch Rueckgrat und fallen nicht auf die Knie vor ihren Asylanten und Klimarettern
    Deutschland punktlos ! auf Platz 26, d.h. letzter Platz, ein Land bedeutungslos, kulturlos, zukunftslos unter dieser Regierung und zuvor, seit M hier taetig wurde auf absteigendem Ast.

  26. Gasheizungs-Aus
    Robert Habeck hat den Osten vergessen
    Kommentar von Thomas Stölzel
    12. Mai 2023,
    aktualisiert 12. Mai 2023, 09:09 Uhr

    Mit der Wärmewende unter Robert Habeck bieten die Grünen im Osten den idealen Nährboden für die AfD. Quelle: REUTERS

    Mit der Wärmewende unter Robert Habeck bieten die Grünen im Osten den idealen Nährboden für die AfD.
    Bild: REUTERS

    Die pure Existenzangst: Die grüne Wärmewende wird in Ostdeutschland zu starken Verwerfungen führen – weil sie den Zeitpunkt der Wiedervereinigung nicht beachtet…
    Ein Kommentar
    https://www.wiwo.de/technologie/umwelt/gasheizungs-aus-robert-habeck-hat-den-osten-vergessen/29144470.html

  27. @ Vernunft13 14. Mai 2023 at 01:50

    Deutschland wird nur als Dukatenesel
    betrachtet. – „Der Bettler haßt
    die Hand, die ihm gibt.“ (Sagte meine
    Mutter, selig, oft.)

  28. Vernunft13 14. Mai 2023 at 01:50
    … sozusagen, (absichtlich,) … mehr als grottenschlecht. Man braucht immer nur einen, über den man (die Welt) sich lustig machen kann, und seinen eigenen Dreck auskübeln kann, und der/die sind in diesem Falle wir, und das schon seit längerem.

  29. Nato-Flitscherl Meloni

    TAGESSCHAU
    „Staatsbesuch in Italien
    Herzlicher Empfang für „Freund Wolodimir“

    Stand: 13.05.2023 17:27 Uhr

    Italien steht fest an der Seite der Ukraine. Das ist beim Besuch von Selenskyj in Rom klar geworden. Ministerpräsidentin Meloni sicherte Kiew weitere Unterstützung zu.

    „Mein Freund Wolodimir Selenskyj ist heute hier, und das ist ein Zeichen dafür, dass die Ukraine auf eine gemeinsame Zukunft setzt mit einem starken Italien“, so Meloni.

    Den Krieg nennt Meloni eine brutale und ungerechte Aggression Russlands.

    Inzwischen hat Italien sechs militärische Unterstützungs-Pakete auf den Weg gebracht, im Wert von rund einer Milliarde Euro. Das ist immerhin deutlich mehr als ein Drittel dessen, was die Bundesregierung bisher zur Verfügung gestellt hat.

    Italien macht sich zudem dafür stark, dass die Ukraine zum Beitrittskandidaten der EU wird. So betonte Meloni: „Wir werden die Ukraine auch weiterhin bestmöglich unterstützen bei dieser Eingliederung in die EU.

    Nach dem Treffen mit Meloni war Selenskyj zu einer Privataudienz bei Papst Franziskus geladen…

    Am Abend stand für Selenskyj zudem der Auftritt in einer Talkshow auf dem Programm,…
    https://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-selenskyj-italien-102.html

  30. Ja.. liebe Finnies, das kommt davon wenn man dem Nahtod beitritt. Der zweite ist der erste Verlierer. Ihr ward schon mal besser und das nicht nur beim Grand Prix d’Eurovision, wie das einmal europagerechter hieß, als wir alle noch nicht so dermaßen durchamerikanisiert waren.

    https://www.youtube.com/watch?v=gAh9NRGNhUU

  31. Jeder nur leicht Gebildete weiss dass wir uns am Ende einer kleinen Eiszeit befinden und sich das Klima seit Millionen ( Nein nicht Bärbock Kilometer) Jahren immer ändert. Daraus jetzt einen Grund zu schmieden um die Menschheit zu unterjochen ist ein genialer Schachzug, Herr Schwab, meine Hochachtung.

    Dasselbe passierte doch mit den Religionen. Klügere sahen und erkannten dass die Erde kein abgeschlossener Mikrokosmos ist sondern nur ein Staubkorn im Universum. Zack, für alle Kleingeister wurde kurz ein Vollbart erschaffen der alles in einer Woche zusammengedrechselt hatte. Noch ein paar Verbote, Wunder und eine Sohnestory und fertig ist das Verbotsbüchle. Funktioniert teilweise bis Heute.

    Hat ja unser Märchenonkel erkannt und versucht nun mit Ersatzreligionen uns weiter zu unterjochen. Schickt diese Brut dahin wohin sie gehört, Hänsel & Gretel haben es gezeigt.

  32. Wer für Krieg ist, bekommt den Karlspreis, wer für Frieden ist, hat die Niedersächsische Landesmedaille nicht verdient….

    .
    „?Nach Feier in russischer Botschaft: Muss Schröder die Niedersächsische Landesmedaille zurückgeben?

    Träger der Niedersächsischen Landesmedaille und des Großen Verdienstordens: Altkanzler Gerhard Schröder (SPD).
    Gerhard Schröder hat an einem Empfang der russischen Botschaft teilgenommen. Mit dabei war unter anderem auch AfD-Chef Tino Chrupalla. Die CDU in Niedersachsen fordert den Widerruf niedersächsischer Ehrungen.

    Elisabeth Woldt
    14.05.2023, 07:03 Uhr

    Hannover. Die Teilnahme an einem Empfang der russischen Botschaft in Berlin zum Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland hat neue Kritik an Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) entfacht. An dem Treffen hatten mehrere aktive und ehemalige deutsche Politiker teilgenommen, darunter außer dem früheren Bundeskanzler und seiner Ehefrau Soyeon Schröder-Kim auch AfD-Chef Tino Chrupalla. Laut Medienberichten sollen außerdem der frühere SED-Generalsekretär Egon Krenz und Klaus Ernst von der Linkspartei zu den Gästen gehört haben. ?

    Der Vorsitzende der CDU ?im niedersächsischen Landtag, Sebastian Lechner, fordert nun in einem Brief an Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), die Verleihung der Landesmedaille und des Großen Verdienstkreuzes an Gerhard Schröder zu widerrufen. Das Schreiben liegt dieser Redaktion vor.

    „Wir schämen uns für Gerhard Schröder“
    Darin heißt es: „Gerhard Schröder feiert mit denjenigen, die derzeit für das unsägliche Leid und den Tod so vieler Menschen in der Ukraine die Verantwortung tragen. Wir schämen uns für Gerhard Schröder. Viele Niedersächsinnen und Niedersachsen schämen sich für Gerhard Schröder.“

    Dessen Verfehlungen wögen inzwischen weitaus schwerer als seine unbestrittenen Verdienste um Niedersachsen. Durch sein Verhalten habe er sich der Niedersächsischen Landesmedaille und des Großen Verdienstkreuzes unwürdig erwiesen.

    Rückblick auf 1999: Die ehemaligen Ministerpräsidenten Gerhard Schröder (links, SPD) und Ernst Albrecht (Mitte, CDU) erhalten vom damals amtierenden Ministerpräsidenten Gerhard Glogowski (rechts, SPD) die Niedersächsische Landesmedaille.
    Rückblick auf 1999: Die ehemaligen Ministerpräsidenten Gerhard Schröder (links, SPD) und Ernst Albrecht (Mitte, CDU) erhalten vom damals amtierenden Ministerpräsidenten Gerhard Glogowski (rechts, SPD) die Niedersächsische Landesmedaille.

    © Quelle: Rainer Jensen/dpa

    Feiern in „zweifelhafter Gesellschaft“
    Auch die niedersächsische Landesregierung kritisiert das Verhalten des Altkanzlers. „Gerhard Schröder hat durch die Teilnahme an dem Empfang in der russischen Botschaft leider ein weiteres Mal bewiesen, dass er an seiner Sympathie für das russische Regime festhält – allen Verbrechen in dem Angriffskrieg gegen die Ukraine zum Trotz“, sagt Regierungssprecherin Anke Pörksen auf Nachfrage dieser Zeitung. „Das ist nicht zu rechtfertigen und wird auch durch die höchst zweifelhafte Gesellschaft deutlich, in der er sich bei der Feierstunde befunden hat. Stephan Weil bedauert dies sehr.“

    Keine Pläne für einen Widerruf
    Trotzdem sehe der Ministerpräsident keinen Anlass, seine bisherige Position in Sachen Landesmedaille zu revidieren. „Gerhard Schröder hat sich in seiner aktiven Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident um das Land verdient gemacht. Diese Verdienste sind auch durch sein Verhalten seit Beginn des Ukrainekrieges nicht kleiner geworden“, sagt Pörksen weiter. Insofern werde Weil jetzt keine Aktivitäten im Sinne eines Widerrufs früherer Ehrungen entfalten.

    Gerhard Schröder selbst hat bisher laut Angaben der Deutschen Presse Agentur trotz Anfragen nicht auf die Kritik reagiert. Der 79-Jährige war von 1990 bis 1998 Ministerpräsident von Niedersachsen, von 1998 bis 2005 Bundeskanzler und von 1999 bis 2004 Parteivorsitzender der SPD.

    Lesen Sie auch

    Nach der Invasion Russlands in der Ukraine hatte Schröder sich zunächst nicht aus seinen Spitzenpositionen bei der Nord Stream AG und dem russischen Energiekonzern Rosneft zurückgezogen. Außerdem ist er weiterhin ein Freund des russischen Staatschefs Wladimir Putin.

    Wegen seiner Verbindungen zu Russland und dem russischen Präsidenten ist der SPD-Politiker massiv in die Kritik geraten – auch in der eigenen Partei. In Schröders SPD-Bezirk Hannover wurde ein Parteiausschlussverfahren angeschoben – allerdings ohne Erfolg.

    Der Haushaltsausschuss des Bundestags entzog dem Altkanzler im Mai 2022 das Privileg auf ein Büro und dazugehöriges Personal im Bundestag. Mit seiner Klage dagegen ist Schröder Anfang Mai vorerst gescheitert. Eine Berufung gegen das Urteil ist möglich.“

    https://www.haz.de/der-norden/gerhard-schroeder-feiert-in-russischer-botschaft-cdu-will-landesmedaille-aberkennen-E5IDQLUQBNC6DIJYGMON2RA6XU.html

  33. Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild jetzt :

    Von A wie Austritt aus der Brüssler EU

    über K wie stoppt den Irrsinn der Verbreitung der Mär vom menschengemachten Klimawandel

    bis Z, Zurücktreten der Ampel

    wären es Gründe genug um das Volk, den Souverän endlich ins Boot zu holen.

  34. Wieder eine sehr gute Rede von Herrn Renner.
    Unter dem billigen Vorwand das Klima zu retten, will man uns Deutsche abzocken und vernichten.

  35. Vernunft13
    14. Mai 2023 at 01:50
    OT

    Guten Morgen,

    Gerade gelesen: Eurovision Song Cintesr: Deutschland auf dem letzten Platz.
    Punkte: 03 von der Jury und nur 15 von den Zuschauern. War es wirklich grottenschlecht oder können einige Deutschland nicht leiden?
    —-
    Die Welt kann uns noch weniger leiden , als nach 1945.
    Das Lied war nicht schlecht. Besser als Schwedens Beitrag allemal…
    Meiner Meinung der beste deutsche Beitrag seit Jahren..wenn man überhaupt bei diesem Format von guter Musik sprechen möchte.
    Israel war klar der optische Favorit.
    Die ganze Versnstaltung war übrigens ganz gut zu ertragen, wenn man dazu Bullshit Bingo spielte.
    Drink if..

    ~ the Ukraine is mentioned
    ~ at least on Performer/Dance is transgender
    – something like Music is Love- don’t hate
    ~ Song changes half way thru
    – oresenter change their outfit
    – performer fails to hit high ir deep notes
    – there is a Piano on stage
    – song sounds like another song you know
    – scandinavia reward neighbour country with 12 points
    – viewers are reminded „use the App“

    So schnell konnten 🙂 wir gestern gar nicht trinken

  36. Vielleicht sollte Mann Heute noch ein rückwirkendes Gesetz verabschieden dass der Verlierer des European Song Contest sofort die Brüsseler EU verlassen muss…..

  37. Diese Menschen in den Blockparteien, die sich Demokraten nennen, sind meistens nur noch der allerletzte und mieseste Schweinedreck.
    Sie sind noch nicht einmal das Anpinkeln wert.

  38. Renner ist mir zu sehr Thoretiker. Was wir brauchen, sind Politiker, die handeln. So wie Martin Sichert. Wer auf Telegram ist, kann das jedem nur empfehlen, findet hier zum Beispiel ein starkes aktuelles Video von ihm (ist im Augenblick leider nur auf Telegram zu sehen): https://t.me/martinsichertinfo/1725

    Konkret geht es darum, dass die AfD Niedersachsen ein Meldeportal für Schäden der schändlichen „Impfung“ installiert hat, um dem Menschheits-Verbrechen auf den Grund zu gehen und den Betroffenen/Getäuschten eine Stimme und Rückhalt zu geben. Ich muss nicht dazu sagen, als einzige Partei.

    Auch die Schwätzerin Wagenkneckt macht nix, nur schön daherreden, aber im Bundestag nicht mal gegen die von den Altparteien gewollte Weltherrschaft der von Big Pharma und Gates gekauften und ultrakorrupten WHO stimmen. Die Frau hat mich sowas von enttäuscht.

    Die AfD aber hält Wort: https://afd-landtagsfraktion-niedersachsen.de/meldeportal-impfschaeden

  39. @ AggroMom 14. Mai 2023 at 09:27

    Vernunft13
    14. Mai 2023 at 01:50
    OT

    Guten Morgen,

    Gerade gelesen: Eurovision Song Cintesr: Deutschland auf dem letzten Platz.
    Punkte: 03 von der Jury und nur 15 von den Zuschauern. War es wirklich grottenschlecht oder können einige Deutschland nicht leiden?
    —-
    Die Welt kann uns noch weniger leiden , als nach 1945.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Stimmt, aber es ist m.M. nach auch logisch. Wer sich Feundschaft und Zuneigung eerkaufen will, ist noch immer gescheitert. Der findet keine echten Freunde. Die Welt nimmt unsere Milliarden (frei nach Joseph Martin Fischer: Hauptsache das Geld ist weg und kommt den Deutschen nicht zugute) und verachtet uns zutiefst. Jeder Freier behandelt die Protestierte mit mehr Respekt als die Welt Deutschland. Vielleicht sogar mancher Zuhälter. Und ich verstehe das. Wer keine Selbstachtung hat, wird auch von anderen nicht geachtet.

  40. Feindrahtzieher 14. Mai 2023 at 11:38

    Jeder Freier behandelt die Protestierte mit mehr Respekt als die Welt Deutschland.

    Prostituierte

  41. TOP oder nicht TOP ?!
    wie erwartet ….. ich könnte mich kugeln vor lachen !
    ESC gestern Nacht –>
    (selbst nicht angeschaut -aber von BILDon&Co. erfahren…..
    Die Schlagzeile !!!!!!
    DEUTSCHLAND LANDET SCHON WIEDER AUF DEM LETZTEN PLATZ
    Oh Lord, wir sind lost!
    ++ Schweden siegt zum siebten Mal ++ Finnland Zweiter ++ Deutscher Beitrag ohne Chance
    https://www.bild.de/unterhaltung/musik/musik/der-eurovision-song-contest-im-live-ticker-wer-holt-sich-die-esc-krone-83903140.bild.html
    oder…
    https://www.berliner-zeitung.de/news/esc-finale-heute-abend-das-sagen-die-experten-sorge-um-kommentator-legende-li.348278

    (Ps. auch die eigenartige Loreen von Anfang an zwar Favoritin war optisch unteridisch als käme sie gerade von den Orks aus Mittelerde ….. doch Deutschland -Absurdistan ….. an was diese erneute Pleite wohl liegt …….?! Da kann Scholz,Habeck, Baerbock und Konsorten (inkl. ex. Merkel) noch so Grüner Ideologie mit Woke und Diversity als Super- PseudoGutmenschen und mit Aber Milliarden die Ukraine für Selinsky den Planeten penetrieren… das deutsche Volk – auch ohne Musiksachverstand – weiss ganz ganz genau warum man als Absurdistan selbst beim ESC keinen Strauß von Europa und Übersee für „Schönwetter“- Punkte bekommt!

  42. Biontechs-Geständnis!

    Verbrecher im Staatsauftrag?

    https://www.youtube.com/live/HgZrZtWagGE?feature=share

    Übrigens Karl Lauterbach soll die Kinderimpfungen in Hannover durchgeführt haben, nachdem er wegen bei ihm aufgetretenen Augenschäden nach der Impfung operiert werden musste.

    Sollte dies stimmen, stehen hier möglicherweise Kindeswohlgefährdung und versuchter Totschlag mindestens, aber versuchte Körperverletzung lm Raum.

  43. dieser ESC war zum fürchten.
    Die teilnehmenden Länder habe all ihre Irren freigelassen

  44. Der Skandal besteht bereits in der Tatsache, daß es in einem Lande, dessen jeweilige von der Programmatik her austauschbare „Regierungen“ sich als Horte reinster Demokratie und Rechtsstaatlichkeit verkaufen, überhaupt erst wieder eine Obrigkeit, ein „Wir da oben“ und ein „Ihr da unten“ gibt. Wer im Übrigen sich ein Bild vom eigentlich untergegangen geglaubten Feudalabsolutismus in Europa machen will, der muß sich nur den Regierungsstil der „Grünen“ ansehen, die in geheizten Palästen wohnen, anderen aber kalte Hütten verordnen und alles unter sich ausmachen.

    Immer schon woke und „klimaneutral“, versteht sich dabei auch fürs Postengeschacher und – Geschiebe, Hauptsache, man bleibt in der „Familie“. Was das noch mit der Verfassung zu tun hat? Bedauerlicherweise mußte die Firma Haldenwang, mangels Sehfähigkeit, schon recht früh an der Stelle passen. Herr Maaßen hätte an der Stelle noch helfen können – und vor allem wollen.

  45. Heutzutage gehen die „demokratischen“ Wahlen ob in Bremen, Deutschland- Absurdistan, oder in der Türkei oder in den USA alle manipuliert /gefälscht aus- so dass letztendlich immer „die Richtigen“ „Wahlbereinigt“ gewinnen.
    Einzige Ausnahme beim ESC. Da werden die vermeintlich „politisch Richtigen “ wenigstens ohne Manipulation zurecht die Letzten – in.kl .künstlerischer Wert gleich NULL.

  46. zu meinem Komm.14. Mai 2023 at 21:57
    Anlässlich der neuesten ESC Pleite von Deutschland- Absurdistan
    heult nun die BILDon herum was nun der Grund sein könnte:
    Dämlicher wie die nichtskapierende BILD kann man nicht sein – obwohl diese den wahren Grund in ihrem Komm. selbst beschrieben hat.Sie kann oder will diesen Grund nur nicht entschlüsseln.
    https://www.bild.de/unterhaltung/musik/musik/esc-pleite-ist-es-cool-uns-deutsche-doof-zu-finden-83926196.bild.html
    Deutschland, inkl. die Mainstreammedien verblödet nicht nur beim ESC. Wichtig… den Tatsachen nicht mehr ins Auge schauen zu müssen.
    Kein Wunder…. Guildo Horn (ex ESC Teilnehmer) empfielt eine Teilnahmepause zu machen )
    https://www.bild.de/unterhaltung/musik/musik/kommentar-zum-esc-2023-schafft-endlich-die-jury-ab-83922366.bild.html
    Welch ein kompletter Irrsinn.
    Wo ist der Ausgang?

  47. @ BinTolerant 15. Mai 2023 at 09:51
    ———————————————–
    Sie wollten wissen, wo der Ausgang ist?
    Hier ist einer!
    50.78354622895543, 13.898317195007888

  48. @Bin Tolerant 15.Mai 2023 at 9:51
    „Anlässlich der neuesten ESC Pleite von Deutschland Absurdistan……….“
    ======================================
    Es gibt doch tatsächlich Pfarrer, die für diese Gruppe (siehe ihre Facebookseite mit eindeutig GOTTESLÄSTERLICHEN ZITATEN, aus denen die ganze GOTTESVERACHTUNG und der GENDERMIST zum Ausdruck kommt, die ich daher nicht verlinke) DIE KIRCHEN ÖFFNEN!!!!!
    Mit solchen Pfarrern, die für mich keine Christen sind, möchte ich als CHRIST NICHT IN VERBINDUNG GEBRACHT WERDEN!!!
    Zitat von Pfarrer Wessel Evangelische Kirche Bochum: ….“ UND ES VERBINDET „LORD OF THE LOST “ UMGEKEHRT
    MIT UNS CHRISTEN, MIT DER BIBLISCHEN THEOLOGIE.“

    Welch ein Irrlehrer !!!
    Diese Aussagen sind meiner Meinung nach eindeutige Verstöße gegen die BIBEL UND BEKENNTNISSCHRIFTEN UND VOR ALLEM GEGEN SEINEN ORDINATIONSEID!

    Der Pfarrer steht nicht mehr hinter seiner „Firmenideologie“ und sollte sein Amt niederlegen.
    https://www.domradio.de/artikel/pfarrer-blickt-auf-religiositaet-des-deutschen-esc-beitrags

Comments are closed.