asylanten kostenMehr als 1 Milliarde Euro kostet die Unterbringung und Versorgung von „Flüchtlingen“ in Deutschland pro Jahr und da die Zahl der nach „Sozialland“ strebenden Armen und Besitzlosen stetig steigt, wird sich dieser Aufwand wohl weiterhin erhöhen. Aber der Gutmenschenfrakion reicht das nicht. Für den grünen „Experten“ für Inneres, Volker Beck (kleines Bild), hängt eine „wahre Willkommenskultur weiter in der Luft“. Grund des neuerlichen Beckschen Gejammers: Ein Bewilligungsstopp des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für die berufsbezogene Sprachförderung. Warum? Weil die Kosten explodieren und offenbar jemand erkannt hat, dass wir uns den Zinober eigentlich nicht leisten können.

(Von L.S.Gabriel)

Die Grünen hatten in einer parlamentarischen Anfrage wissen wollen, warum seit 1. April keine Deutschkurse mehr genehmigt wurden.

Die Welt berichtet:

Als Grund wurde den Angaben zufolge eine starke Nachfrage des Programms im Dezember und Februar genannt. In den vergangenen fünf Jahren nahmen 120.000 Migranten die Förderung in Anspruch, die neben dem Sprach- auch Fachunterricht und ein Praktikum sowie Betriebsbesichtigungen vorsieht. Hauptzielgruppe sind Arbeitslose und Empfänger von Grundsicherung. [..]

Künftig werde es „bei den Zielgruppen des Programms zu Einschränkungen kommen“, teilte die Regierung dem Bericht zufolge mit. Dies könnte zum Beispiel angeworbene Fachkräfte oder Menschen betreffen, die nach einen Studium in Deutschland bleiben möchten. Außerdem erwäge die Koalition, die Teilnahme an den Kursen wieder an den Bezug von Grundsicherung zu koppeln. „Damit blieben Asylbewerber und Geduldete auf der Strecke – und auch Menschen auf Arbeitssuche, deren Ehegatten das Familieneinkommen sichern“, sagte Beck.

Ja, Herr Beck, irgendjemand bleibt auf der Strecke. In dem Fall wohl Asylanten, von denen gar nicht sicher ist, ob sie überhaupt bleiben können und bei denen im Fall der Abschiebung die Kosten für diese Kurse in den Wind geblasen wären.

Dafür kümmert sich aber Parteikollegin Monika Herrmann, die Bezirksbürgermeisterin und Verantwortliche für das Anarchiehaus in Kreuzberg, die besetzte Gerhart Hauptmannschule, nun um Geld für den dort getöteten Besetzer aus Marokko.

Monika Hermann hat jetzt Hilfe zugesagt. Die Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg will bei Bedarf jene Menschen unterstützen, die den Leichnam des am Freitag in der Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin erstochenen Marokkaners in seine Heimat überführen möchten, hieß es am Freitagabend,

berichtet der Tagesspiegel.

Wir holen diese Menschen auf unsere Kosten nun schon per Flugzeug ab, versorgen sie medizinisch und materiell, werden dafür erpresst und bedroht, wenn sie sich dann gegenseitig umbringen, zahlen wir auch noch den Rücktransport in die angeblich so verhasste Heimat. All das reicht nicht. Es wäre schön, würden Politiker wie Volker Beck sich auch nur annähernd so viele Sorgen um Deutschland und die deutschen Steuerzahler machen, wie um Scheinasylanten, Gewalttäter und Staatserpresser.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

114 KOMMENTARE

  1. Es kann doch ein Solidaritätszuschlag 2.0 eingeführt werden, damit das ganze finanziert werden kann.

    Anschliessend kommt noch die Sonderabgabe
    für alle Autofahrer.

    Dann ist die Finanzierung der geflüchteten Menschen erst einmal gewähleistet

  2. Der liebe Onkel Volki hat mich auf Twitter blockiert, weil er genau weiß, dass es die Wahrheit ist, dass unsere Heiligsprechung des „Flüchtlings“ uns unsere eigene Zukunft kostet-im wahrsten Sinne des Wortes. Er jammert mit einer befreundeten Politikerin auf hohem Niveau über bröselnde Brücken, und Volkis Heimat Köln kann ein Liedchen von den Schulden jodeln, aber Asylheime könnte der kölsche Gutmensch-SPD-DuMont-Filz, dem ideologisch Beck auch sehr nahe steht, jeden Tag drei bauen.

    Dass die grüne, deutschenfeindliche Ideologie längst ihre Anziehungskraft verloren hat, wird jenes Völkchen in ihren geistigen Höhlen wohl erst begreifen, wenn die GRÜNEN überall rausgewählt werden. Sie sind unbeliebt wie nie, aber ihren arroganten moralischen Anspruch bezüglich ihrer eigenen Meinung haben sie noch nicht abgelegt. Sie begreifen es einfach nicht. Grün ist Vergangenheit. Umweltschutz wird von den anderen Blockparteien absorbiert und ist im Prinzip eine deutsche Grundhaltung. Brauchen wir die Grünen für die Etablierung des Islam? Für Kriegshetze gegen Russland? Wofür braucht man die Grünen noch, es sei denn für Genderquark, Frauenquote und Homopropaganda, die auch ebensogut von der LINKEN betrieben werden kann? Die Grünen sind die übelste Partei dieses Landes – und mittlerweile hat das auch der letzte Deutsche kapiert. Die Zahlen der zukünftigen Wahlen werden dies deutlich machen-denen kann nur noch eine nukleare Katastrophe helfen!

    Hier die Konversation mit Beck:

    https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/t1.0-9/10171777_764218350278168_2800123769798648052_n.jpg

  3. Volker Beck… hat er denn in der Sex-mit-Kindern-ist-in-Ordnung Partei keine anderen geistigen Blitzlicher abzusondern? Aber die Asylindustrie scheint in solchen Parteizimmern immer mal einen Koffer zu vergessen…

  4. Hoffentlich weiß jetzt auch der letzte Wähler, wenn es hieß, vor der Bundestagswahl 2013, wir müssen in Bildung investieren, was damit gemeint war und wo die dafür vorgesehene Kohle landet.

    Ebenso ist diese Forderung :

    „SPD-Politiker Albig will Schlagloch-Soli von 100 Euro“ eine Nebelkerze.
    Warum haben deutsche Kommunen immer weniger Geld, um solche Aufgaben zu finanzieren ?
    Weil die Sozialausgaben steigen !
    Das ist nur eine linke Tasche/rechte Tasche Argumentation.
    Sollen mal die Kommunen die Einnahmen in den Straßenbau einfliessen lassen und stattdessen einen Sozial – Soli einführen, insbesondere für EU- Kinder, die gar nicht in Deutschland leben…ach ja,ich vergaß, das macht sich nicht so gut vor der Europawahl !

  5. Oh Gott,was machen die den da nur? möcht gerne wissen was die Ganzen Politiker für den Kollektiven Volksverrat bekommen?

  6. Geht es nur mir so? Wenn ich den Beck sehe, empfinde ich Widerwillen und mir wird schlecht.

  7. V. Beck soll sich besser wieder seinen wahren Interessen widmen, da kennt er sich aus.

    Er soll sich auch gerne mit C. Roth zusammen „Sorgen“ und herzwarme Gefühle machen.

    Ich hingegen mache mir Sorgen um das Ansehen meiner Heimat im Ausland, das ist definitiv wichtiger als diese Lampeduselei.

    http://www.jewishpress.com/news/breaking-news/arabs-attack-jew-in-berlin/2014/04/27/

    Arabs Attack Jew in Berlin
    By: Jewish Press News Briefs
    Published: April 27th, 2014

    A group of six Arabs attacked an Israeli man in Berlin, according to a report by Benjamin Weinthal in The Jerusalem Post on Sunday.

    The six Arabs first confirmed the man was an Israel, and then identified themselves as “Palestinians”.

    He was taken to the hospital by ambulance to be treated for facial injuries.

    Habt Ihr gut gemacht, ihr versammelten Antifaschisten und Lampeduseler.

  8. Mehr als 1 Milliarde Euro

    Ich würde nur gerne wissen WIEVIEL mehr?

    Bei jährlich inzwischen rund 100´000 Asylbewerbern, Verfahren die mehrere Jahre beanspruchen und großzügigem Familiennachzug dürften da wohl mindestens 500´000 Flüchtlinge zusammen kommen, die aktuell unterzubringen und zu versorgen sind.

    Bei 1 Milliarde Euro würde jeder Flüchtling nicht mal 6 Euro pro Tag und Nase kosten.

    Eher glaub ich an den Osterhasen.

  9. In den Gewässern vor den Küsten Puerto Ricos und Hawaiis rettet die Küstenwache der USA in etwa die gleiche Anzahl an Menschen aus Nussschalen und Seelenverkäufern wie es an den Aussengrenzen der EU im Mittelmeer der Fall ist – auch von der US-Küstenwache erhalten die Geretteten medizinische Erstversorgung sowie Lebensmittel – um dann direkt wieder an die Küste der Herkunftslandes zurückgebracht zu werden, von wo aus sie abfuhren………..

  10. Der Homo-Grüne Beck versucht Deutschland bei jeder sich ihm bietenden Gelegenheit „in den A*** zu fi***“, auf das die Deutschen sich totarbeiten und tot-zahlen für all die Asylanten, die die Grünen hierher schleusen.

    Das einige Asylanten für das hehre Ziel „Volkstod Deutschland“ selber dran glauben müssen, hat die Lesbo-Grüne Herrmann in Berlin-Kreuzberg nun demonstriert. Statt Geld zu zahlen soll diese Verbrecherin endlich abtreten.

  11. #6 Berlin53 (27. Apr 2014 17:43)

    Wer’s lesen will, das die “Grunen” Kindersex per Gesetz durchsetzen wollten:

    http://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A4dophilie-Debatte_%28B%C3%BCndnis_90/Die_Gr%C3%BCnen%29

    Ach, sind die deswegen so offen für den Islam? 😉

    http://www.islaminstitut.de/Nachrichtenanzeige.55+M58dbb9a8081.0.html

    Die Vormünder, Richter und alle Muslime müssen dieses Gesetz, d. h. das Gesetz zur Festsetzung des Mindestheiratsalters auf 18 Jahre, aufheben.

    Unser vertrauenswürdiger Prophet, Muhammad – Allahs Segen und Heil seien auf ihm – hat unsere Mutter Aisha geheiratet, als sie 6 Jahre alt war, und die Ehe mit ihr vollzogen als, sie 9 Jahre alt wurde.

    Infolge dessen ist dieses Gesetz, das die Heirat vor dem 18. Lebensjahr verbietet, ungültig, ungültig, ungültig und muss mit den Füßen zertreten werden.“

    http://www.islaminstitut.de/Nachrichtenanzeige.55+M58dbb9a8081.0.html

  12. Wieviel kostet der durchschnittliche Arbeitsplatz in der Sozial- , Migrations- und Asylindustrie?

    Auf jeden Fall werden eine Milliarde Euro dort jede Menge risikoloser, öffentlich alimentierter Arbeitspläte schaffen. Und deswegen brauchen wir noch eine Milliarde. Und noch zwei.

  13. #8 Mani (27. Apr 2014 17:45)
    Oh Gott,was machen die den da nur? möcht gerne wissen was die Ganzen Politiker für den Kollektiven Volksverrat bekommen?

    Es ist das Resultat einer äußerst unappetitlichen Vermengung von abgrundtiefen Hass auf alles deutsche, sowie der in den Grünen immer noch schlummernden Pol Pot- und Mao-Ideologie, der sie ursprünglich entstammen und handfester Amigo-Politik, um Gleichgesinnten gut bezahlte Posten in der Sozial-, Integrations- und Betreuungsindustrie zu verschaffen.

  14. Dieses Jahr werden 150.000 Wirtschafts-Flüchtlinge kommen ,mit steigender Tendenz für die Zukunft .
    Das sind in sechs Jahren schon eine Million !

    Und für alle braucht man Übersetzer ,Krankenversorgung ,psycho-soziale Betreuung ,Wohnungen ,Integrations und Sprachkurse etc. etc.
    Das kostet alles unwahrscheinlich viel Geld .
    Von den gesellschaftlichen Verwerfungen ganz abgesehen .

    Vor kurzem war auf t-online eine Internet-Umfrage zum Thema Zuwanderung .
    Es hatten über 22.000 Leute abgestimmt .Neunzig Prozent waren gegen mehr Zuwanderung .
    Niemand kann uns erzählen ,daß Masseneinwanderung alternativlos ist .

  15. Gäbe es nicht die öffentlich-rechtliche 5. Kolonne der links-grünen Gutmenschen, die den Tagesschau-Stammsehern gebetsmühlenartig die vermeintliche Richtigkeit der Position von Beck und Co. in die Schädel hämmerte, wäre diese grüne Partei ohne jeden Zweifel längst im Orkus der Geschichte entschwunden.

    Als ich neulich bei WO den Leserkommentar eines (nach eigener Angabe) Oberstufenschülers las, der – selber selbstverständlich noch NICHT GEZ-zahlend – die Tagesschau allen Ernstes als „erstklassigen Journalismus“ bezeichnete, wusste ich nicht, ob ich lachen oder weinen sollte. Sieht so die Zukunft unseres Landes aus? Eine Generation von Mainstream-Mitsurfern, die ihre zwangsfinanzierte Desinformationsberieselung noch hochjubeln?

  16. Auch die linksgrüne BessermenscheIn Marieluise Beck („Tolerant heißt auch, Zumutungen auszuhalten“ und „Jeder Migrant ist eine Bereicherung für unser Land“) ist zur Zeit unter Druck:

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article127354198/Herr-Aly-ich-bin-keine-Barrikadenbraut.html

    Die grüne Bundestagsabgeordnete Marieluise Beck wehrt sich in einem Offenen Brief gegen Vorhaltungen des Historikers Götz Aly, sie hetze unverantwortlich die ukrainische Öffentlichkeit auf.

    Man achte auch auf die Kommentare!

  17. #14 Cendrillon (27. Apr 2014 17:53)
    Wieviel kostet der durchschnittliche Arbeitsplatz in der Sozial- , Migrations- und Asylindustrie?

    Alleine in NRW sind es 10 Mio. p.a.
    Soviel wurde bereits im letzten Landtags-Wahlkampf von Frau Kraft für die sogenannten „Integrationszentren“ versprochen – mit festangestellten, über BAT bezahlten Sozialarbeitern.

  18. Volker Beck, was ist das wieder nur für ein schlimmer Name.

    Deutschenhass und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit gegen das eigene Volk stehen bei dem auf dem Tagesprogramm.

  19. 2,3 Milliarden soll es kosten unsere Strassen wieder befahrbar zu machen. Man kann also mit Recht behaupten , die Asylanten fressen unsere Strassen auf !

  20. #12 Das_Sanfte_Lamm (27. Apr 2014 17:50)
    In den Gewässern vor den Küsten Puerto Ricos und Hawaiis rettet die Küstenwache der USA in etwa die gleiche Anzahl an Menschen aus Nussschalen und Seelenverkäufern wie es an den Aussengrenzen der EU im Mittelmeer der Fall ist – auch von der US-Küstenwache erhalten die Geretteten medizinische Erstversorgung sowie Lebensmittel – um dann direkt wieder an die Küste der Herkunftslandes zurückgebracht zu werden, von wo aus sie abfuhren………..

    Schauen Sie mal auf die Landkarte und rechnen Sie sich aus, wie viel Flüchtlinge wohl nach Hawaii kommen und woher die wohl kommen mögen.

    In den 90ern hat Fidel Castro seinen Landsleuten mal kurzfristig erlaubt, Kuba zu verlassen. Es kamen da etwa 200 pro Woche in den USA in Florida an. Die USA haben die sofort nach Guantanamo zurückgeschickt und dort immigrationstechnisch behandelt. Aber im gleichen Atemzug von Deutschland gefordert, mehr als die 200.000 Bosnier aufzunehmen die der bescheuerte Kinkel wollte um in Sicherheitsrat ständig mitspielen zu dürfen.

  21. Der Grund für immer mehr Flüchtlinge ist doch völlig klar:
    was würden denn die ganzen faulen und unnützen und von Staatsknete lebenden Gutenschengestalten machen, wenn es plötzlich keine Flüchtlinge mehr gäbe?
    Die erhalten sich ganz einfach Ihren Arbeitsplatz.

  22. Herr Beck sollte sich solche „Bereicherer“ mit in seine Villa nehmen und mit dem von uns abgezockten Steuergeldern, welches sich „Bezüge“ nennen, selbst finanzieren. Mit allem Drum und Dran.
    Ansonsten.. BITTE KLAPPE HALTEN! Nur noch UNERTRÄGLICH, dieses hohle und realitätsfremde Geschwurbel!!

  23. unsere Gutmenschen können die Ausländer doch gerne umsonst unterrichten. Dann wäre ihr sinnloses Labbern mal nützlich!

    heut ab 23 Uhr auf BR Alpha mal wieder politisch korrektes Fernsehen:
    Auf der Flucht vor Armut (Roma in Hamburg)
    und danach Zigeuner-Leben

  24. Solidaritätsfond einrichten, in den alle „guten“ Menschen regelmäßig 10% ihres Einkommens einzahlen. Solange man einzahlt, erhält man ein Prestigesysmbol, das einen als „guten“ Menschen kennzeichnet. So wie damals „Gold gab ich für Eisen“.

    Entweder sprudeln die Fleischtöpfe für die Schmarotzer aus aller Welt dann geradezu über und die Bessermenschen können arrogant auf all diejenigen zeigen, die kein Symbol tragen. Oder die erste Auflage vergammelt in den Lagerhäusern und die Bessermenschen werden kleinlaut, weil sie zu geizig sind ihren Beitrag zu leisten.

    So oder so, es könnte nur besser werden.

  25. Wenn der deutsche Steuerzahler im Ausland stirbt, „darf“ seine Familie oder eine Versicherung die Überführung in die Heimat bezahlen. Stirbt der türkiiche Gastarbeiter, der 40 Jahre in Deutschland gelebt und gearbeitet hat, „darf“ auch seine Familie die Überführung in die Heimat bezahlen.

    Stirbt der Asylbewerber/Asylbetrüger in Deutschland, zahlt selbstverständlich der Staat dafür, ihn in seine doch angeblich so gefährliche, verfolgende Heimat wg. Beerdigung zurückzubringen.

  26. WSD-Film: Realitäten (Einwanderung)
    https://www.youtube.com/watch?v=TK8cCo4PDPg

    Das wirklich schlimme ist ja, das niemanden wirklich damit langfristig geholfen wird. Weder denen noch uns.

    – Süd-Afrika bleibt weiter arm, obwohl der reichste Kontinent auf Erden.

    – West-Europa wird weil armer Kontinent in Hunger- und Verteilungskriege zwischen Schwarze und Weiße und Christen und Muslime und Linke in wechselnden Konstellationen mit Blut getränkt.

    – Nord-Amerika wird sich irgendwann komplett abschotten.

    – Asien und Nord-Afrika werden stellvertreter Kriege in Mittel- und Süd-Afrika führen

    – Australien ähnlich wie Nord-Amerika

    – Süd-Amerika ungewiss

    – Russland ungewiss

    Die freie Welt wie wir sie kennen wird es aber kaum noch geben…

  27. Dieser unsympathische Volker Beck ist ein gefährlicher Deutschland Verräter und Deutschland Hasser!

  28. 1 Milliarde Euro pro Jahr?
    Lachhaft, glaub ich nicht.
    Hängt eine Null dran, das entspricht eher der Wahrheit!

  29. „Es wäre schön, würden Politiker wie Volker Beck sich auch nur annähernd so viele Sorgen um Deutschland und die deutschen Steuerzahler machen, wie um Scheinasylanten, Gewalttäter und Staatserpresser.“

    Mit der Sorge um deutsche Arbeitslose und Arme kann sich Beck keinen Heiligenschein erwerben und kein Lorbeeren verdienen, glaubt er vermutlich.
    Der Studienabbrecher Beck ohne Berufsausbildung und mit entsprechenden Minderwertigkeitskomplexen spielt sich lieber als Held der „Flüchtlinge“ auf, ähnlich wie die Studienabbrecherinnen Roth und Göring-Eckardt.

  30. Für Volker Beck (kleines Bild), hängt eine „wahre Willkommenskultur weiter in der Luft“
    ———————————————-
    Bei seinen Neigungen vermute ich mal, dass da noch ganz was anderes in der „Luft“ hängt 🙂

  31. Ich seh den Beck am liebsten in Moskau auf einer öffentlichen Schwuffen-Party mit einem
    Miliz-Gummiknüppel auf der Zwölfe!

  32. Auf den ersten blick gehört es nicht hierher:
    Von maxim gorki gibt es das drama „nachtasyl“ (hört, hört) mit dem noch verfänglicheren russischen titel: lyschnye ljudi – überflüssige menschen.
    Deutschland das nachtasyl der ganzen erde?

  33. Deutsche Gesellschaft laest sich nach wie vor durch eine eng gestrickte Gruppe von

    links/gruen idiologischen Faschisten an der Nase herumfuehren,

    die ihre kranken Ideen, teils auf Gruenen Phantasien beruhend, Karl Marx oder den Begruenderen der beruechtigten marx.kommunistischen „Frankfurter Schule“ die Zerstoerung aller buergerlichen Instutitionen der Kernlaender Europas wie deren Kultur, Traditionen, Tugenden, Moral fordert

    um ungestoert ihr imaginaere Zeitalter des ewigen Friedens, Nirwahnas auf Erden durch Errichtung der „Neuen Weltordnung“ = New Worldorder einzufuehren.

    Man ist auf diesem Wege schon ein betraechliches Stueck vorangekommen,
    nicht zuletzt durch die geplante, forcierte in Gang befindliche Masseneinwanderung von niemals integrierbaren Meuten von Zuwanderern aus fremden Kulturen die dem Westen aus Prinzip feindlich gesinnt sind (Muslime) bildungsfern, niemals integrierbar und Gegengesellschaften bilden, fordern, fordern fordern um IHRE Vorstellungen auf jedem Gebiet jeden Tag einen Schritt mehr durchzusetzen.

    Die pc Verdummung durch Medienpropaganda machts moeglich, dass der Widerstand der D praktisch nicht mehr existiert und sie freie Fahrt haben.

  34. Eine „Willkommensabgabe“ könnte helfen, oder ein Lastenausgleich zugunsten der Zuzugs- und Plusdeutschen…

  35. Was die Deutschkurse anbelangt: Hat da eigentlich mal irgendjemand nachgeprüft, ob die 120.000 Migranten wenigstens etwas Deutsch gelernt haben?

    Sind vielleicht auch Analphabeten hingeschickt worden? Ist ja alles schon vorgekommen.

    Andererseits: die Sprachenschulen und das Lehrpersonal haben schön verdient. Ist ja auch was.

  36. Wieder Flüchtlinge Invasoren gerettet befördert.

    http://www.n-tv.de/ticker/Fast-2000-Fluechtlinge-vor-der-Ankunft-auf-Sizilien-article12719786.html

    Rom (dpa) – Italiens Marine und Küstenwache haben innerhalb weniger Stunden mehr als 1500 Flüchtlinge auf dem Mittelmeer in Sicherheit gebracht. Auf fast 2000 wird damit die Zahl der Migranten geschätzt, die insgesamt auf dem Weg nach Sizilien sind. Wie die Marine mitteilte, soll ein erstes Schiff heute 395 Flüchtlinge auf die Insel bringen. Zwei weitere Marine-Schiffe mit Migranten an Bord kommen den Angaben zufolge dann morgen an. Die Flüchtlinge hatten in überfüllten und schlecht ausgerüsteten Booten die Überfahrt von Nordafrika begonnen.

    Wer rettet uns von Geretteten Invasoren?

  37. Die links-grünen Zuwanderungsfanatiker fordern mit penetranter Unterstützung der Öffentlich Rechtlichen Medien ständig und bis zum Erbrechen eine Zuwanderungs- und Willkommenskultur von uns Einheimischen.

    Ich bin nicht länger bereit mit meinen Steuern diesen Wahnsinn zu finanzieren, wobei dem Geburtenüberschuss aus Afrika und dem mittleren Osten die Tore Europas immer weiter geöffnet werden!

    Es steht diesen linksverdrehten Idioten frei, meinetwegen einen Gutmensch-Fond ins Leben zu rufen, wo sie dann nach herzenslust einzahlen können um allen Beladenen dieser Erde finanziell unter die Arme zu greifen.
    Da wird allerdings nicht viel zusammenkommen, denn der linksverdrehte Gutmensch stellt seine Forderungen meist ausschließlich auf Kosten anderer, die durch ihre ehrliche Arbeit Steuern bezahlen, um den ganzen Sozialschwachsinn auch finanzieren zu können!
    Ich kann nicht so viel essen, wie ich kotzen könnte!

  38. #2 cybex

    Es kann doch ein Solidaritätszuschlag 2.0 eingeführt werden, damit das ganze finanziert werden kann.

    Diese Idee würde ich sofort unterstützen. Jeder Bundesbürger sollte jeden Monat 10 Euro an das Bundesamt für Migration überweisen müssen, ausdrücklich für die Finanzierung von Asylanten. Und für jeweils 2000 Neuankömmlinge erhöht sich dieser Betrag um einen Euro. Was in der Tagesschau verkündet wird, wann immer ein Boot in Lampedusa anlegt.

  39. Sollten wir uns nicht langsam mal einen Begriff ausdenken für die „Flüchtlinge“ ?
    Asylanten- trifft nicht zu, da nur pol. Verfolgte…..Das sind ca. 1.5 Prozent.
    Wirtschaftsflüchtlinge – da ist zu viel Flucht drin.
    Auswanderer/Einwanderer – sagt nichts aus.
    Illegale Aus-Einwanderer – Niemand ist doch illegal???
    Sozialleistunginanspruchnehmer auf Lebenszeit ??
    BIP-inkompetente Person mit Anspruch auf Vollalimentierung auf Lebenszeit und erhöhter Delinquenz – Selbst die Abkürzung ist lang und unverständlich. BIP-ipmaavalued. Aber nach dreimaligem Lesen geht es flüssig, wenn man valued englisch spricht.

  40. Der Wahsinn beschränkt sich aber nicht auf die Buntenrepublik.

    http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/international/international-sda/2000-Bootsfluechtlinge-vor-Sizilien-gerettet;art46446,364600

    An den Ostertagen waren im Rahmen der Rettungsoperation „Mare nostrum“ bereits 1100 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen und in Italien an Land gebracht worden. Die Mission, benannt nach der antiken römischen Bezeichnung für das Mittelmeer, wurde im vergangenen Herbst unter dem Eindruck schwerer Flüchtlingskatastrophen eingeleitet, bei denen in wenigen Tagen mehr als 400 Flüchtlinge ums Leben gekommen waren.

    Laut italienischen Medienberichten gab der italienische Staat seither rund 60 Millionen Euro für die Operation aus. Täglich sind im Schnitt fünf Marineschiffe samt Helikoptern und rund 900 Marinesoldaten im Einsatz.

    Inzwischen werden die Forderungen aus dem rechten politischen Spektrum lauter, die Operation zu stoppen. Der Chef der Lega Nord, Matteo Salvini, verlangte den Abbruch der Hilfsaktion. Die Gewissheit der Migranten, dass ihre Boote von der italienischen Marine gerettet werden, trage zu einem immer stärkeren Flüchtlingsstrom über das Mittelmeer bei, sagte Salvini.

    Italiens Innenminister Angelino Alfano forderte die Europäische Union Anfang April auf, sich verstärkt um Unterstützung für Italien bei der Flüchtlingsaufnahme zu kümmern. Er sagte, an der libyschen Küste warteten bis zu 600’000 Menschen auf eine Gelegenheit zur Überfahrt Richtung Europa. Seit Jahresbeginn wurden im Rahmen der Operation „Mare nostrum“ rund 22’000 Flüchtlinge aufgegriffen. (sda/apa)

  41. OT

    Die politkorrekte Welt hört wiedereinmal das Gras wachsen!!!

    „“Die schönste Frau der Welt – heller retuschiert?
    25. April 2014
    Gerade erst kürte das „People“-Magazin Schauspielerin Lupita Nyong‘o (31) zur Schönsten der „50 Most Beautiful“ Stars. Jetzt wird ihr Titel von einem Eklat überschattet. Lupitas dunkle Haut soll für das Cover aufgehellt worden sein…““
    http://www.stylebook.de/stars/Lupita-Nyongos-Haut-auf-People-Cover-aufgehellt-294152.html?icid=maing-grid7

    Heller gemacht? Gleichzeitig wurde dadurch ihre griesige, pickelige und narbige Haut optisch geglättet.
    Nein, häßlich ist sie nicht, aber schönes Haar hat sie nun wieder auch nicht! Sie trägt eine Herrenfrisur aus unschönem Kraushaar.

  42. Es ist einach nur zum kotzen. Für die ganzen Masseneinwanderer und Kulturbereichrer hat man Mitleid aber was ist mit deutschen Obdachlosen und deutschen Familien die zur Tafel gehen müssen? Die sind unseren Politikern scheißegal. Unsere Politiker kriegen so viel Geld in den Hintern geschoben dass sie nicht in Problemvirteln leben müssen

  43. Man muss doch diesen Hinterlader Beck nicht gleich als „Politiker“ bezeichnen! Er ist nichts weiter als eine linke Zecke im Pelz des arbeitenden deuschen Volkes…

  44. Vielleicht könnte man mal dieses Phrasenwort
    “ Flüchtling “ hier vermeiden. Das sind Wirtschaftsnomaden und keine “ Flüchtlinge „. Ich frage mich nur, wo diese Horden hingehen, wenn Europa erledigt ist, und das wird nicht mehr lange dauern? Es wird langsam eng für diese Kreaturen.

  45. #50 Schüfeli

    Schon wieder 2000 „gerettet“? Das ist noch nichts, das ist erst die Vorhut. Die EU plant noch mindestens 60 Millionen, die „gerettet“ werden sollen.

  46. Der Feind von Innen. Verbissen führt dieser einen unentwegten Krieg gegen unsere Kultur, und die Zukunft unserer Kinder:

    http://www.tagesspiegel.de/politik/asylrecht-innenministerium-will-asyl-fuer-bewerber-aus-drei-balkanstaaten-erschweren/9811464.html

    „Asylrecht Innenministerium will Asyl für Bewerber aus drei Balkanstaaten erschweren
    Flüchtlings- und Menschenrechtsorganisationen kritisieren die Pläne scharf.

    „Es gibt genügend internationale Berichte, die die Menschenrechtslage in diesen Ländern als besorgniserregend beschreiben“, sagt Pro-Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt….

    Grünen-Flüchtlingspolitikerin Luise Amtsberg hält die Pläne des Innenministeriums für „verantwortungslos“…

    Deutsches Institut für Menschenrechte: Roma werden in diesen Ländern diskriminiert…“

    Das Innenministerium verteilt vor der Wahl ein paar Beruhigungspillen,
    Luise und Günter, die sind richtig böse und das „Deutsche Institut für Menschenrechte (Beate Rudol)“als Beispiel für die parasitäre Asylindustrie!

  47. #58 Puschkin

    Je mehr Zuwanderung, umso mehr Armut unter den Deutschen, denn es muss zwangsläufig zu massiven finanziellen Umverteilungen von öffentlichen (knappen) Geldern kommen, um das „Lustige Migrantenstadl“ finanzieren zu können.
    Die zunehmend verarmenden Deutschen wiederum erhalten in der öffentlichen Wahrnehmung kaum noch Aufmerksamkeit, da es nur noch um Zuwanderer und deren Bedürfnisse geht. Deutsche Arbeitslose werden kaum gefördert, während Beck noch mehr Geld für Sprachkurse für Migranten verbraten lassen will.
    Die schwere Vernachlässigung der eigenen Bedürftigen ist die eigentliche Katastrophe und zeigt, wie ethisch, geistig und moralisch verkommen unsere Politiker und speziell grüne Politiker wie Beck, sind.

  48. Verdammt noch mal.. I-SS-LAM ist Frieden! 😉

    Und wer das nicht glaubt und so verbreitet den schlage ich den Schädel ein oder steche ihn ab.. 😉

    So ticken halt Moslems!

    ———————————————

    53 Messerstiche zum Schutz des Islam

    Bangladesch: Der Blogger Asif Mohiuddin wurde wegen Kritik an der Religion brutal attackiert. Wenig später sah er seine Angreifer im Gefängnis wieder

    Nachts holt ihn der 15. Jänner 2013 immer wieder ein – jener Tag, an dem Asif Mohiuddin mit 53 Messerstichen lebensgefährlich verletzt wurde. „Die Attacke war brutal, von hinten und im Dunkeln“, sagt der 30-jährige Blogger im Gespräch mit derStandard.at. Physisch hat er den Anschlag gut überstanden, nur im Nacken schmerzt es noch gelegentlich. Psychisch hingegen hinterließ der Vorfall deutlichere Spuren. In Alpträumen kehren die drei Angreifer regelmäßig zurück und verscheuchen den Schlaf. Sie sind hartnäckig, die Islamisten in Bangladesch – und reagieren äußerst empfindlich auf Kritik.

    http://derstandard.at/1395364186452/53-islamistische-Messerstiche

  49. #67 Drohnenpilot

    kommt auch in EUropa, in Schweden heißt es bei Islamkritik ab 2015 ab in den Bau. 🙁

  50. Och mensch,stellt euch mal alle nicht so an.
    Schliesslich habt ihr auch das ganze GEWÄHLT !
    Also,Tür und Tor für die „armen“ Asylanten auf!
    Seid alle mal ein bischen mehr offen für die
    armen Menschen die nun heimatlos sind!!!!
    Okay okay…ich hör schon auf 🙂 . Aber im ernst,“öl ins feuer“ und jeden Tag tausende
    mehr in alle „Schichten“ der Bevölkerung
    unterbringen…um so schneller gehts 🙂

  51. #17 Cendrillon (27. Apr 2014 17:53)
    Wieviel kostet der durchschnittliche Arbeitsplatz in der Sozial- , Migrations- und Asylindustrie?

    Auf jeden Fall werden eine Milliarde Euro dort jede Menge risikoloser, öffentlich alimentierter Arbeitspläte schaffen. Und deswegen brauchen wir noch eine Milliarde. Und noch zwei.
    …DANKE…für diesen Hinweis!
    Hab schon immer gesagt:Leute die NICHT wissen wie Steuern gezahlt werden, weil DIESE nicht wissen, daß man VORHER dafür eine Leistung erbringen muss,wissen auch nicht das DIESES Geld eigentlich der bzw. dieser VOLKSWIRTSCHAFT F E H L T….
    Im Fernsehen läuft doch immer: MACH DEIN DING!!!
    Genau, mach ich!!!
    Gehe arbeiten, VOLLZEIT,Ehepartnerin AUCH, 2 Kinder, 1 Haus 18 Bäume, 2 Autos(das nur wegn dem Schichtsystem) und ALLES andere(Eigen-UND Fremd) geht Lampedusafarben über die Bühne!!!!
    Man soll den FURZ nie grösser lassen als das Arschloch ist….
    Bitte melden, welcher eine Küchenrolle für Pippi in den Augen sucht….manches Rumgeheule geht gar nicht mehr…JEDER DEUTSCHDENKENDE HILFT JEDEM DEUTSCHDENKENDEN…
    Machstes Maul auf bisste ein Naaatztztzi….also schleichend wie die Schächter…VIELES kommt schleichend….
    Und wie schon anders weitig erwähnt,heult rum,beschwert Euch und überlasst anderen IHR DING…Brot und Spiele kommen:DIE WM 2014 BEGINNT!!!!!!

  52. KURZ gesagt:Je weniger Steuern, desto weniger Nutzlose Nutzniesser…..sollte man meinen.Leider läuft die Banknotenpresse 26 Stunden am Tag….
    ….komisch das dat Dingen nich irgenwie überhitzt oder verschleisst…..Made in Germany??!!!??….ich muss lachen….Deutschland wirklich selber Schuld?????

  53. Volker Beck, dass Sie schwul sind, stört mich nicht und ginge mich im Zweifel auch überhaupt nichts an.
    Dass aber aus ihrem Mund sobald Sie ihn öffnen, nur noch geistiger Dünnsch… entweicht, der lediglich bezeugt, wie abgehoben Sie mittlerweile von den Realitäten in Deutschland sind, irritiert doch schon sehr.
    Können Sie nicht einfach einer anderen Betätigung nachgehen?

  54. Möchte Volker Beck gerne auf die eine oder andere Art bereichert werden oder lieber selber bereichern?

    Auswahl hat er genug:

    Zigeuner oder Moslems rauben ihm das Portemonnaie und vermöbeln ihn krankenhausreif

    Hält sich einen orientalischen oder afrikanischen Tanzknaben

    Vermittelt kleine Mädchen an alte Knacker, wie Daniel Cohn-Bendit

    Lädt Zigeunerjungen zu Foto- und Filmaufnahmen und verkauft sie an Edathy als Wi…vorlagen

    Baccha Baazi
    http://de.wikipedia.org/wiki/Baccha_Baazi

    „“Sexueller Missbrauch in Afghanistan
    In Afghanistan gibt es zwei große Sexskandale, über die man nicht spricht:

    Erstens die zwangsverheirateten blutjungen Mädchen, die an irgendwelche Männer verschachert werden und zweitens die “Batscher Batschis”, wie man die Jungen nennt, die für die Talibanführer tanzen und sexuelle Dienste anbieten müssen. Jeder Taliban, der etwas auf sich hält, hat einen “Tanzjungen” für den persönlichen Hausmissbrauch.

    Die Berliner Zeitung meldet: Eine kurze Einführung in das heikle Thema: Es handelt
    sich um Jungen im Alter von acht bis vierzehn Jahren, die von Taliban
    (aber genauso von Kriegsherren) entführt werden, um mit ihnen Tisch und vor allem Bett zu teilen.

    Einmal ausgewählt, ist ein Junge seinem “Meister” dienlich, solange er keine Barthaare hat.

    Ein Batscher Batschi, den ich vor zwei Jahren interviewte, erzählte mir, wenn sein
    Herr nur ein einziges Barthaar entdeckt hätte, wäre es um ihn geschehen gewesen. Der Junge riss sich heimlich jedes einzelne Barthaar aus…““
    http://www.soulsaver.de/blog/2010/04/sexueller-missbrauch-in-afghanistan/

  55. bei uns im Landktreis läuft z.Zt. eine Riesenkampagne im auch hier bekannten
    “ Nordheide Wochenblatt“, ich nenn sie mal „Pro Flüchtling“ .
    Rührselige Geschichten voller Lügenmärchen von armen Negern , welche durch die drohende Abschiebung nach Italien ganz krank werden.
    Es wird ein Mensch vom „Flüchtlingsrat“ zitiert, wonach die rechtliche Situation von Asylanten in Europa unklar sei, und es deshalb zu Abschiebungen in das EU- Ersteintrittsland
    kommt bzw. kommen könnte, wenn nicht gerade wie in Göttingen die Antifa dazwischen kommt.
    Es werden nur positive Attribute der Afrikaner genannt, kein Wort von Mord und Totschlag oder Aufständen in den Flüchtlingsheimen Deutschlands. Statt dessen wird wieder und wieder die Vermieterin einer Pension, die bis letztes Jahr leerstand und nun mit Asylbetrügern vollgestopft ist, als Heldin und Retterin dargestellt. Wieviel sie von unserem Steuergeld jeden Monat kassiert wird natürlich nicht erwähnt. Statt dessen möchte sie nun auch noch zusätzliches Fahrgeld haben, weil sie die Neger auch mal zum Arzt fährt.

    „Die Unsicherheit macht ihn krank
    ­
    Entwurzelt wegen unklarer Rechtslage: Asylbewerber Hashim Yahya (22) soll nach Italien abgeschoben werden
    os. Buchholz. Er war auf einem guten Weg, begann in Deutschland Wurzeln zu schlagen, träumte von einer beruflichen Zukunft in einer Kfz-Werkstatt – jetzt steht Hashim Yahya (22) vor dem Nichts: Der Asylbewerber aus dem Sudan soll am 30. April nach Italien abgeschoben werden. Dem jungen Mann, der vor sechs Jahren aus seiner krisengeschüttelten Heimat in Afrika floh, droht erneut ein Neustart von null. Die Unsicherheit über seine Zukunft macht Hashim Yahya zunehmend krank.

    geht weiter …….
    http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buchholz/politik/die-unsicherheit-macht-ihn-krank-d36612.html

  56. Für viele GRÜNEN-Anhänger ist es typisch, persönliche Probleme zu haben, denen man durch die Konstruktion eines Wolkenkuckucksheims zu entkommen glaubt. Flucht in eine Traumwelt, besonders wirksam im Kollektiv. Wehe, einer versucht, diese Traumwelt zu demontieren. Das löst Panik und irrationale Abwehrreaktionen aus. Wenn solche Leute im Staat in hohe Funktionen gelangen, schadet das auf lange Sicht dem Gemeinwohl.

  57. zum Redaktionsbeitrag:
    Es wäre schön, würden Politiker wie Volker Beck sich auch nur annähernd so viele Sorgen um Deutschland und die deutschen Steuerzahler machen, wie um Scheinasylanten, Gewalttäter und Staatserpresser.
    ——————————
    Was hat das schwule Beck mit „Politicker“ zu tun??
    Man denke an das Becksche Beitrag zum pädosozialen Komplex…

  58. Hätte Beck zur Zeit der Mongolenstürme gelebt, wäre es ganz anders gekommen. Damals eine menschenfreundliche Begrüßungskultur statt Feindabwehr, welch einzigartige Perspektive ! Wir wären jetzt ein Teil der äußeren Mongolei, nährten uns von Knollen, Zwiebeln und Schafskäse, lebten in Jurten, die ganz und gar den Energierichtlinien der EU entsprächen und kommunizierten in einem westmongolischen Dialekt über Habermasens Vorstellungen von einer friedfertigen Gesellschaft. Traumhaft. Volker, du hast eine letzte Chance, nimm sie wahr und schaffe für den Vorgang einen weiteren Euphemismus, es winkt der Alternative Nobellpreis. Wauwau.

  59. Das ist doch Normal:
    Jeder Städtische Straßenplaner in Deutschland gibt
    das Geld der Bürger mit Vollen Händen aus !
    Die Zeche der Ausgaben „Orgien“ Zahlt der Anwohner
    Herr Beck hat Recht,
    die Milliarden für Asylbetrüger kommen vom B U N D,
    vom L A N D und den G E M E I N D E N.
    (IRONIE OFF)
    Also nicht wie Irrtümlich angenommen vom Lohnabhängigen und
    den Rentnern.
    So viele Ulli Hoenes gibt es nicht!

  60. #75 zarizyn

    Diese Buchholzer Heuchler jammern, dass ihr „entwurzelter“ (deshalb leichter ausbeutbarer) „Flüchtling“ aus Afrika nach Italien abgeschoben wird, weil sie dadurch eine kostenlose Arbeitskraft in der Autowerkstatt verlieren. Ein gutes Beispiel, welche wirklichen Interessen hinter der ungebremsten Zuwanderung stecken.

  61. Eine Milliarde ist Quatsch.
    Ein Freund erarbeitete einst eine -vom Bund angeforderte- Statistik mit, in welcher die Kosten pro Asylbewerber aufgelistet werden sollten. Die Aufstellung sollte betriebwirtschaftlichen Gesichtspunkten genügen: also die Kosten des Asylverfahrens, Widerspruchverfahrens, Unterbringung, Kosten de einstigen „Bundesamtes für die ANERKENNUNG ausländischer Flüchtlinge“ (warum hieß das Teil eigentlich „für die Anerkennung“? hätten sie nicht eher „für die Prüfung der Anträge“ oder so heißen sollen), Bundesgrenzschutz, etc.
    Heraus kam, dass jeder einzelne Asylbewerber mit ca. 5.000 DM zu Buche schlug, bei 100.000 Bewerbern pro Jahr also schlappe 500 Mio/Monat bzw. 6 Mrd. pro Jahr. Mithin sind wir bei 3 Milliarden Euro.
    Britische Kollegen kamen übrigens auf ähnliche Zahlen….

  62. Homoeroto Beck hat keine Probleme damit, wenn deutsche Arbeitnehmer für seine Wunschforderungen ausgebeutet und versklavt werden.

    Das ist, weil ja jeder Deutsche irgendwie Nazi ist krass in Ordnung; und GRÜNE halt nur pädophil.

    Beck, der wohl in seinem Leben noch nie gearbeitet hat, ***Moderiert: Keine Gutheißung körperlicher Gewalt bitte***

  63. @83 „DeutscherPatriot“ :

    Schreiben Sie solche Kommentare, um PI-NEWS zu diskreditieren? Wie wäre es, wenn Sie nach Afrika abdampfen? Braun sind die Argumente ja schon, vielleicht dunkeln die noch schön nach!

  64. #38 popmar

    Hehe, Joachim Gauck der alte senile Tattergreis taumelt von einem Land ins nächste, auf der Suche nach menschlicher Nähe.

    So wie manche alten Leute an der Supermarktkasse Kleingeld zählen oder mitten im Berufsverkehr UBahn fahren so steuert der alte Gauck total verwirrt im Orient rum, in der Hoffnung das ihn endlich mal einer ernst nimmt.

    Der wird eingehen in die deutsche Geschichte als nicht ganz ernst zu nehmender Märchenonkel.

  65. Sicher ein Bild von der Gaucklerischen Familienzusammenführung 6 Männer mit einer Frau plus Säugling

  66. #91 Justin (27. Apr 2014 23:37)

    Spaßvogel, wohin sollen denn die Neger hin, wenn nicht in ihre Heimat, wohl in Geografie in der Schule nicht aufgepasst ?

    Die Neger, die Weißen? Die gibt es pauschal nur auf abgegrenzten Gebieten so nun auch nicht mehr! Das ist so ne ganz dumme wirklich typisch rechte Realitätsverweigerung.

    Ob Sie es nun glauben oder nicht, selbst in Nazi-Deutschland gab es Neger, ja, die kamen auch nicht in den Knast/ KZ, waren wenige und richtig freudig war es für die auch nicht, suchten aber gleich allen weissen Deutschen in Bunkern Schutz vor den friedlichen Bomben, vermutlich auch von einigen anderen Negern bei den Alliierten geworfen…

    So einfach schwarz und weiß ist das nicht, wie anderes auch nicht mehr.

  67. Hauptzielgruppe sind Arbeitslose und Empfänger von Grundsicherung. [..]
    STREICHT doch bitte das Wort:Hauptzielgruppe!!!!…und ersetzt diese Wort einfach durch:RICHTIG geraten…ALLE…

  68. @83 DeutscherPatidiot
    Betreiben Sie hier eigentlich Satire oder sind Sie etwas unterbelichtet?

  69. Ich habe über Scheinasylanten und die Terroristen aus Deutschland in Syrien ( nicht
    deutsche Terroristen ,denn ein deutscher Pass
    bedeutet nicht ,dass der Passbesitzer ein Deutsche ist) ein Kommentar an Focus Online
    geschrieben. Er wurde leider nicht veröffentlicht ,weil ich in dem Kommentar sagte , dass die Terroristen sollen in ihre Herkunftsländer bzw. Herkunftsländer ihrer Eltern abgeschoben werden und die deutsche Staatsangehörigkeit umgehend aberkannt werden.
    Die Begründung – zu kritisch . So viel zu Meinungsfreiheit . Bei Twitter kann man sehen ,was Völker Beck unter Meinungsfreiheit
    versteht.Es ist eine Katastrophe ,dass solche Menschen die Politik im Lande mitgestalten.

  70. @91 Ich nehme an, Sie können Ihre Herkunft und die geografische Lage Ihrer Vorfahren bis hin zu den Anfängen der Menschheit zurückverfolgen? Wenn nicht, würde ich Ihnen, ganz Spaßvogel, empfehlen, Ihren Einwandererhintern aus Deutschland herauszubewegen, denn ich wüsste nicht, was Sie in diesem Fall hier zu suchen hätten. Ich habe übrigens einen dunkelhäutigen Sohn. Seine Mutter ist aus Peru, mein Vater aus Italien, ich hier geboren. Vielleicht sollten wir uns, damit wir Ihrer Vorstellung von rassisch-geografischer Zuordnung entsprechen, in der Mitte zerteilen und dann wieder in den verschd. Ländern einpflanzen?

    Gibt es nicht genug NPD-Blogs, auf denen Sie „Neger zurück nach Afrika“ ohne Widerworte parolieren können? Ich glaube schon.

  71. Keine Ausnahme für Asylbewerber Mohammad Samim Saber
    Oliver Sander
    Oliver Sander | am 01.11.2013

    os. Buchholz. Mit einer Kehrtwende macht die Bundesregierung den Platz frei für afghanische Mitarbeiter der Bundeswehr, mit ihren Familien nach dem endgültigen Abzug der Soldaten 2014 nach Deutschland zu kommen. 182 Mitarbeiter, vor allem Dolmetscher und Wachleute, haben demnach das Recht, in Deutschland dauerhaft zu leben und hier sofort arbeiten zu dürfen, teilte ein Sprecher des Innenministeriums mit.
    …ES GIBT in Doischelan KEINE ARBEITSLOSEN!!!!
    NUR FAULE und NÜSCHTS LEISTEN WOLLENDE!!!ODER WARUM WERDEN ARBEITSKRÄFTE IMPORTIERT??????
    Jemand ne Ahnung??????

  72. Man muss nicht Akif Pirincci sein um zu erkennen, dass Deutschland von Sinnen (von allen guten Geistern verlassen) ist

    Die kranken, links/gruenen Vorbeter der Antideutschen Zerstoerung, die auf Selbst und Deutschenhass beruht, hat schon ganze Arbeit geleistet,

    wenn man ansehen muss, wie sich Deutschlands Grosstaedte, Mittelstaedte, selbst laendliche Gegenden in Slums verwandeln, bevoelkert aus dem Bodensatz von Armutszuwanderen aus aller Herren Laender und Erdteilen, ausgestattet mit niedrigst IQ der gerade dazu ausreicht, sich ueber Wasser zu halten, sofern die Wohlfahrtsrundumversorgung weiter bereit ist alles fuer deren Wohl und Wehe zu tun.

    Die Anhaenger der Neuen Weltordnung, oft exzentrisch, gendergestoert bis von Kopf bis Fuss vollgestopft mit kranken Idiologien und Ideen haben allen Anlass, sich die Haende zu reiben und staendig neue Forderungen zu stellen, um die versklavte und verdummte Gesellschaft auf Trab zu halten, moeglichst noch zu fuettern mit „Schuldkomplexen“ die ihnen angedichtet werden von Generationen zurueckliegender Vorfaelle, die eintraten auf Grund von Reaktionen auf Schanddiktate zB. denen von Versailles.

  73. Hört auf zu jammern. Setzt Euch ab aus dem Schwachsinnsland. Europa und allen voran Deutschland ist im Eimer. Wer glaubt mit Journalismus und ähnlichem Geseier etwas ändern zu können, ist genauso dumm wie die Gutmenschen. Konsequentes Auswandern jenseits der europäischen Grenzen ist die einzige Antwort für sich selbst und erst recht für die kommende Generation.

  74. Nein, wegen der Kosten ist diesen Zeitgenossen bestimmt nicht besorgt. Denn zu hohe Kosten schwächen Deutschland – und das ist genau das, was dieser Mann und seinesgleichen wollen.

    Einreise ja, Deutschkurs nein – das passt aber prima in die allgemeine grüne Deutschland-Zerstörungs-Strategie. Damit soll nämlich ausgeschlossen werden, dass die eingereisten Migranten tatsächlich Deutsch lernen und womöglich sogar noch hier und da in den Arbeitsmarkt integriert werden. Dass passt nicht in das „nie wieder Deutschland“- Konzept dieser Subjekte.

  75. da im kinderwagen auf dem bild ist euer präsident im jahre 2050… ein geiles expreminet namens „deutschland“, mir seid ihr scheißegal bin eh halb-russe. aber ich habe mich schon immer gefragt wie viel multi kulti ein land aushät bis es sein gesicht und seine identität verliert. tja, deutschland ist dazu ein gutes experiment. das ihr für dieses experiment sogar eure kinder und euer land verratet ist echt mutig!

  76. @#97 hondilein: Deutschland ist seit dem 8.Mai 1945 nicht mehr souverän, da liegt das Problem!

  77. #103 Blade

    Das Experiment veranstalten einige Wenige, die glauben, sich damit die Taschen füllen zu können. Diese haben auch die öffentliche Meinung längst in ihrer Gewalt und betreiben eifrig Hirnwäsche, mit Hilfe von devoten Volkszertretern wie Beck. Moral spielt keine Rolle mehr. Geld kommt vor Moral, das ist Deutschland.

  78. Alle Asoziale, alle Islamisten und alle Kriminelle reinlassen!

    Irgendwann müssen ja die Sozialsysteme kollabieren und der einheimische Bürger gegen diese mit den Sozialschmarotzern kommende unglaubliche Kriminalität aufstehen.

    Also alle Schmarotzer rein ins deutsche Abzocker-Paradies.

    Wer betrügt, der wird im Irrenhaus Deutschland auch noch belohnt, sofern er einen Migrationshintergrund hat. Deutschland ein Wohlfühlland für alle Asylbetrüger und Scheinasylanten!

    Einfach nur irre! 😉

  79. Last Euch von den in Deutschland veröffentlichen Zahlen nicht ins Boxhorn jagen.

    Ein kulturbereichernder Armutsflüchtling kostet nicht 1.300 Euronen sondern EINE MILLION britische Pfund.

    In England gibt es noch noch zumindest Restbestände einer freien Presse, die ihrer Imformationspflicht nach kommt.

    Kosten: Jeder Illegale, Migrant, Flüchtling kostet den britischen Steuerzahler 1 Mio Pfund!!

    1 Million Pfund kostet 1 illegaler Asylant oder Flüchtling in England! Bravo!

    Da wir in Deutschland noch mehr Sozialhilfe ausspucken, kann man ruhig noch 20 Prozent dazurechnen! Dies wurde in Großbritannien ausgerechnet! Schon 10 Prozent wären zuviel!

    Each illegal Immigrant costs 1 Million

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-1177133/Each-illegal-immigrant-costs-1m-says-study-Government-faces-calls-amnesty.html

  80. Für den grünen „Experten“ für Inneres, Volker Beck (kleines Bild), hängt eine „wahre Willkommenskultur weiter in der Luft“. Grund des neuerlichen Beckschen Gejammers:

    ———————————–
    Es ist doch erstaunlich, wie schwule Politiker und Organisationen die Toleranz der Bevölkerung ihnen gegenüber aufs Spiel setzt

  81. #99 Deine Auslandsadresse (28. Apr 2014 01:31)

    Hört auf zu jammern. Setzt Euch ab aus dem Schwachsinnsland. Europa und allen voran Deutschland ist im Eimer

    —————————–
    Wenn du dich überall nur absetzt, bist du auch nur ein Weichei auf der Flucht, sicher kann ein einzelner flüchten, aber ein ganzes Volk, kampflos aufgeben und das Land dem ISSLAM überlassen?

  82. #75 zarizyn (27. Apr 2014 20:11)

    Statt dessen wird wieder und wieder die Vermieterin einer Pension, die bis letztes Jahr leerstand und nun mit Asylbetrügern vollgestopft ist, als Heldin und Retterin dargestellt. Wieviel sie von unserem Steuergeld jeden Monat kassiert wird natürlich nicht erwähnt. Statt dessen möchte sie nun auch noch zusätzliches Fahrgeld haben, weil sie die Neger auch mal zum Arzt fährt.

    Das ist die moderne Version von „Schwarzes Gold“ (Öl, Sklaven). Wer das Asylantenunwesen anzapft, wird mit einem sprudelnden Geldquell belohnt. Daß das Ganze aufgrund der leicht entflammbaren Masse („südländisches/ afrikanisches Temperament“) im eigenen Haus potentiell lebensgefährlich ist – sozusagen eine Gasexplosion oder ein Blowout – wird dabei in Kauf genommen.

    Kurzfristiges Geld für manche. Langfristig blutige Kriege unter und durch die in eine befriedete, im Verhalten homogene, hochdifferenzierte, industrialisierte Dienstleistungs-Zivilisation des 21. Jahrhunderts eingewanderten, unverträglichen, präzivilisatorischen und brutalen Ethnien auf dem Stand archaischer Stammeskulturen.

    Hier wurde nach einem neuen Wort für diese „Flüchtlinge“ gefragt: Wie wäre es mit Heuschrecken? Als es um Liquidations-Investoren aus Amerika ging, hatte damit niemand ein Problem. Da quäkte auch keiner empört „menschenverachtend!“; und die Heuschrecken schafften es ganz problemlos und anerkennend auf die Titelseiten der MSM.

    Was da aus der Dritten Welt in unübersehbaren Massen reinströmt, sind ganze Heuschreckenschwärme: Kahlfraß und „Gutes Leben“ (also die Suche nach Futter) ohne die geringste Gegenleistung. Die Folgen für die heimgesuchten Länder sind weit gravierender als ein paar von Investoren liquidierte Unternehmen.

    War auch schon so in Independence Day, wo der gutmenschliche Präsi plötzlich klipp und klar vom Alien gebrieft wurde und entsetzt stammelte: „Sie sind wie Heuschrecken. Sie ziehen mit ihrer gesamten Zivilisation von Planet zu Planet und fressen ihn kahl. Unser Planet ist der nächste.“

  83. Ein hübsches Foto:

    lauter schwarze Ärzte und Ingenieure und dazu einen weißen schwulen Hanswurst.

  84. Was mich bei Herrn Beck wirklich immer wieder wundert ist die Fähigkeit die Realität auszublenden und in seinem grünen Wolkenkukusheim zu leben.Gerade als bekennender Schwuler müsste er doch daran interessiert sein den Islam als eine fundamentalistische, intollerante, nach rückwärts gewandte Ideologie/Religion möglichst klein zu halten.Mit seiner sexuellen Ausrichtung wäre er doch einer der ersten, die bei der Anwendung der Sharia, um sein Leben fürchten müsste. Das zeigt aber deutlich das ideologische Verblendung das Hirn austrocknet.

  85. War am Freitag mal in der Fußgängerzone von Hannover,dort fiel mir eine der zugewanderten Fachkräfte auf, eine bettelnde Zigeunerin die dort saß und die Passanten um eine Teilhabeabgabe ansprach. Ein Gewerbe was sich jedenfalls zu lohnen scheint, denn sie war im Besitz eines Aple Ifones mit dem sie scheinbar wichtige Telefonate führte.

  86. Also ich seh in den Lampedusahorden ein lösbares Problem. Wir haben doch unsere Freunde, die Statistiker. Die haben das letzte Bundestagswahlergebnis genauestens analysiert, geradezu seziert. Des Wählers Wille sollte sein Himmelreich sein in einer funktionierenden Demokratie. Das kann uns weiterhelfen, wenn wir es wollen.

    Es gibt nachweislich Deutsche, die im Wortsinne scharf auf die immer mehr sich verstärkende Flut von Asylanten, „Flüchtlingen“ und Zigeunern sind. Wir wissen, wo diese Deutschen wohnen. Dort wurde überdurchschnittlich oft Bündnis90/Die Grünen gewählt. Das zerstörerische Programm dieser Partei ist allgemein bekannt.

    Nun, wer Trittin, Volker Beck, Özdemir und Co. unterstützt, sollte für die Folgen nach dem Verursacherprinzip geradestehen. Es gibt also keinen Grund, warum die überaus bereichernden Neuankömmlinge meist islamischen Glaubens nicht vor allem in Darmstadt, Freiburg und Frankfurt am Main-Nordend untergebracht werden sollten! Und nein, nicht irgendwo dort, sondern in den geräumigen Passivhäusern von Friederike und Franziska, von Malte und Björn-Thorben!

    Es sollte festgelegt werden, daß die armen Menschen solange da wohnen bleiben, bis sie voll integriert sind. Das kann übrigens ein paar Jährchen dauern. 😉

    Und wehe, die Kartoffeln in dem Viertel zeigen sich nicht täglich begeistert und kultursensibel oder wählen gar beim nächsten Mal weniger GRÜN!! Nazi-Generalverdacht und Rasterfahndung wäre dann das Mindeste…

  87. @105 midsummer

    das weis ich, na und! IHR seid schuld, weil IHR nichts dagegen macht auser in kommentaren rumzuheulen! …IHR lasst zu das bei euch bärtige salafisten frei „prädigen“ können welche (wie ich schon oft gesagt habe) in russland vom volk getötet würden! IHR habt euer land aufgegeben! IHR lasst die islamisierung bzw die massive zuwanderung der „bereicherer“ zu …also seid IHR schuld!

  88. http://michael-mannheimer.info/2014/04/22/zehn-kleine-negerlein-ein-gedicht-zur-paedophilie-der-gruenen/

    Zehn kleine Pädogrüne

    ***

    Zehn kleine Pädogrüne
    konnten sich nicht freun,
    denn einer war nicht links genug,
    da warn es nur noch 9!

    Neun kleine Pädogrüne
    schottern in der Nacht,
    für einen kommt der Zug zu schnell,
    da warn es nur noch 8!

    Acht kleine Pädogrüne
    sind am Gleis geblieben,
    der Castor bahnt sich seinen Weg,
    da warn es nur noch 7!

    Sieben kleine Pädogrüne
    entbehrten jedes Zwecks,
    im Volk hat man das auch erkannt,
    da warn es nur noch 6!

    Sechs kleine Pädogrüne
    streicheln einen Pimpf,
    doch einer trieb es gar zu toll,
    da warn es nur noch 5!

    Fünf kleine Pädogrüne
    glauben der Scharia,
    die eine war ihrem Mann nicht treu,
    da warn es nur noch 4!

    Vier kleine Pädogrüne
    stellten fest “owei,
    wir wer’n ja immer weniger”,
    da warn es nur noch 3!

    Drei kleine Pädogrüne
    holt die Polizei,
    der fieseste wird weggesperrt,
    da warn es nur noch 2!

    Zwei kleine Pädogrüne
    nehmen ein paar Steine,
    und werfen sie (wie früher halt),
    zuletzt ein Pädo alleine!

    Ein kleiner Pädogrüner
    ist jetzt isoliert,
    die Arabs hol’n ihn in den Tschad,
    brutal, sie sind zu Viert.

    Als Haremsdame Nummer neun
    bekommt er Schreck auf Schreck,
    das Volk das atmet endlich auf,
    jetzt sind die Grünen weg!!!

    Thematisch weiterführender Link:
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article120767023/Gruener-Bueroleiter-soll-Kinder-missbraucht-haben.html

    Das Werk ist zu finden auf der Seite “Gedichte – Gedanken – Zeitgeschehen” (Archiv Dez. 2013) und darf weiterverbreitet werden, da die Seite erwiesenermaßen keine Urheberrechte hat. Der eigentliche Verfasser möchte anonym bleiben.

Comments are closed.