fkoehler
Tweet von Fabian Köhler, Journalist beim „Neuen Deutschland“. (Gefunden auf Facebook)

» Twitteraccount: https://twitter.com/fabikde
» Email: f.koehler@nd-online.de

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

181 KOMMENTARE

  1. Normalerweise faellt so etwas unter Volksverhetzung. Da dieser linksfaschistische Systemschreiberling der Regierung aus der Seele schreibt werden alle Augen kraeftig zugedrueckt…

  2. … genau, liebe Allierte, überlegt’s euch, das Angebot steht: Nehmt Fabi mit nach Guantxxx oder Sibirien.
    Oder meint das Herzeken etwas anderes mit dem Spruch?

  3. Hat sich Anne Helm schon gemeldet? Die träumt auch feuchte Träume von tausenden zerbombten und verbrannten Kindern und Frauen in Dresden.

  4. #2 christrose (17. Dez 2014 17:03)

    Was ist das denn für ein dummes Schwein?
    _______________________________________________

    Der Mann ist kein dummes Schwein. Der ist überhaupt kein Schwein!
    Lassen Sie diese nützlichen und wertvollen Tiere aus dem Spiel.

    Niemals wird ein Schwein so dumm sein und die Vernichtung der eigenen Rotte fordern!

  5. Fabian Köhler findet die Sharia gut.
    Fabian Köhler liebt Kriminalität.
    Fabian Köhler hätte gerne Bürgerkrieg, Mord und Totschlag im Land.
    Fabian Köhler verehrt heimlich Hitler und den Kommunismus.

    Das ist das was PEGIDA Gegner auszeichnet.

    Fabian Köhler ist nämlich ein armer Mann, verwirrt und mit schlechtem Erbgut ausgestattet. Als alter Mann wird er Kindern auf dem Spielplatz die Apfelstückchen klauen.

    Nun zu mir: Ich hasse Menschen wie Fabian Köhler. Kann man die Lautstärke lesen, mit der ich schrei(b)e?

  6. Ja, irgendwie sind wir nicht das richtige Volk für die Herren…
    Die sollten sich dann schleunigst ein anderes suchen…

    Und wer hier unter anderem für die Bombardierung von Zivilisten wirbt, weil sie nicht die richtige Meinung haben, mein lieber Shavan, der weiß offenbar nicht wirklich, von welchen Gräueln er spricht.

  7. Ah, ja. Fabian Köhler. Et tu fili. Nürnberg 2.0. Der Name ist registriert. Noch sitzt ihr da oben.
    Es wird eine Zeit kommen…

  8. Wie Doof muss man noch werden, die sind doch hier! Übrigens, die Allierten haben genau dieselben Probleme wie das von denen besetzte Deutschland! So wie es kommt, muss es gewollt sein. Es kommen ganz furchtbare Zeiten.

  9. Wir sollten den Honk mit Anzeigen wegen Volksverhetzung zuschütten, aber bei der Gutmenschenjustiz würden die sofort alle eingestellt werden…

  10. #8
    Er meint bestimmt, dass die Alliierten die Pegida-Forderungen unterstützen und mit uns demonstrieren wollen…

    Ihnen gehts ja auch nicht besser…

  11. Ich frage mich, ob er die „Alliierten“ aufzählen kann. Geschichtsbewusstsein ist ja nicht unbedingt die Stärke der Antifa. Warum schicken wir ihm nicht seine Einberufung? Nach 4 Wochen Drill auf dem Kasernenhof kann er sich dann an der Siegfried-Linie eingraben und auf die Alliierten warten.

  12. Und für wen schreibt er????

    Für die taz?

    qed

    Bomben werden wohl nicht kommen, aber Maschinengewehre. Die taz´ler werden nicht ganz zufrieden sein können, aber immerhin. Maschinengewehr ist auch nicht schlecht. Oder?

  13. Genauso ticken unsere Qualitäts-Tschurnalisten!
    Verhöhnt die eigenen, zivilen Kriegsopfer, und fordert den Tod von Andersdenkenden! Unglaublich, welche verkommene Kreaturen die Gehirnwäsche der Deutschen hervorbring! Eigentlich könnte er gleich bei Isis mitmachen!

  14. Dieser Knispel ist absolut überflüssig! Wie überflüssig wird er in nächster Zeit noch merken

  15. Haja, normal.
    Aber es waren doch mindestens 20.000 Demonstranten! Lügner! 🙂
    Nächsten Montag werden es noch mehr! 🙂

  16. @ #2 christrose (17. Dez 2014 17:03)

    Was ist das denn für ein dummes Schwein?

    Das stimmt so nicht. Schweine sind sehr intelligente Tiere mit einem ausgeprägten Sozialverhalten. Als Jäger weiß ich wovon ich spreche.

    Der Typ ist einfach nur ein riesengroßer Anus, da können sie bequem mit einem Leo 2 Panzer durch fahren.

    Der Typ gehört auch auf die Liste.

    Widerlich. Einfach widerlich.

  17. #20 Freya- (17. Dez 2014 17:19)
    Wir haben ANGST vor dem Islam!
    Wir Europäer haben Ansgt vor der Gewalt der Moslems!
    —————————–
    Wir haben noch vielmehr Angst vor den Islamophilen

    denn sie wollen nicht einzelnen nur die Hälse abschneiden, sondern gleich Zehntausende mit Brandbomben lebendig verbrennen.

  18. Dass so ein @#§%“$&! (Selbstzensur) so etwas ungestraft von sich geben darf, und dafür sogar von nicht wenigen beklatscht wird …
    In den meisten anderen Ländern könnte er froh sein, wenn er dafür nur im Knast landen würde.

  19. @ #8 Linkenscheuche (17. Dez 2014 17:11)

    Meint dieser Linkswichser dass GB, F und USA Deutschland wegen PEGIDA den Krieg erklären sollten ?

    Das ist gut möglich, daß dieses Subjekt das erhofft.

    Das werden die Alliierten aber sicher nicht tun. Im Gegenteil, die dürften es aufmerksam und erfreut zur Kenntnis nehmen, daß die Deutschen aus ihrem Schlaf auch langsam mal wach werden und was tun.

  20. Der Typ wäre der ideale Kandidat für eine One Way Mission zum Roten Planeten! @NASA & ESA: Bitte geben Sie ihm einige N…tfotos von Hitler, Stalin, Claudia Roth und Helen Thomas als W….vorlage für unterwegs mit !

  21. Er sieht schon seltsam aus seine Freundin ist Frl.Faust er spielt dauernd 5 gegen einen und denkt mit solchen Texten kann er seine schmuddligen weiblichen Bekannten aus der linken Szene beeindrucken um endlich mal und zum ersten Mal ein GV zu haben wenn nicht nicht ab zur Isis vorher beschneiden lassen und konvertieren und dann viele Huris….

  22. Ich wollte eigentlich schon länger schreiben, dass es, so wie die Gutmenschen geifern, bald heißen wird:

    #Pegida-Teilnehmer ins Gulag
    oder gar das mit dem G und den drei Buchstaben…

    Wollte bloß niemand auf die Idee bringen, aber Fabian Köhler ist ja nah dran…

  23. O.T.

    So sieht das Volk angeblich die Wachtel:

    Die Zustimmung zur Kanzlerin liegt stabil bei rund 60 Prozent. Man kann dies falsch finden, man kann Merkels Politik zögerlich finden, arm an Visionen, zu wenig wirtschaftsfreundlich, zu wenig sozial oder zu wenig ökologisch. Wenn man wütend genug ist, kann man ihr auch einen Ausverkauf der nationalen Interessen Deutschland vorwerfen. Oder was auch immer. In einer Demokratie zählt nur, was der Wähler sagt. Und der sagt: Die Merkel, die macht ihren Job schon ganz gut.

    Wer sich den ganzen Schwachsinn durchlesen möchte…

    http://www.n-tv.de/politik/Wir-haben-die-Grosse-Koalition-verdient-article14178861.html

  24. Islamwissenschaftler Bülent Ucar berichtet empört von Pöbeleien gegen Muslime und benutzt selber das Wort RATTEN-Fänger.
    Der nächste ,der 15.000 Menschen als Ratten bezeichnet.
    Das nennt man „gruppenbezogenen Hass“ !

    http://www.tagesschau.de/inland/pegida-muslime-101.html

    Politiker ,Journalisten und sogenannte Experten merken gar nicht ,daß ihr Verhalten genau dem entspricht ,was sie kritisieren.

  25. Ständig tauchen jetzt irgendwelche linke Spinner auf, die versuchen, aus der gegen PEGIDA gerichteten Empörungswelle des Mainstream Kapital zu schlagen, indem sie sich gegenseitig durch immer krudere Statements zu übertreffen versuchen. Dieses Bürschchen ist so armselig, dass er besonders geschmacklos sein muss, damit ihn überhaupt jemand wahrnimmt. Der gehört direkt auf dem Müllhaufen der linksverdrehten Journaille entsorgt. Ab in den IS oder nach Nordkorea mit ihm, da gehört der hin!

  26. Ein wohlstandsverwöhntes, überflussgenährtes Linkenwürstchen, welches in typisch linksgestörter Manier seinem offensichtlich abgrundtiefen Hass auf alles Deutsche enthemmt freien Lauf lässt, denn negative Konsequenzen hat er nicht zu fürchten, fällt der öffentlich geäußerte -implizite- Wunsch zur Bombardierung u. Auslöschung friedlich demonstrierender Deutscher doch selbstredend unter die Meinungsfreiheit.
    Die Beschreibung des „neuen-deutschland“ über ihren hoffnungsvollen Nachwuchssystemschurnalisten u. studierten Islam„wissenschaftler“ (-mit Abschluss?), spiegelt dessen ideologisch aufmunitionierte Marschrichtung wider: „nd-Redakteur Fabian Köhler bloggt hier meistens über das fremde Wesen »Muslim« und den allzu bekannten deutschen Rassisten. Und manchmal auch darüber, dass Religionskritik auch ohne Phobien funktioniert.“
    Der Herr Fabian Köhler selbst klärt faktenreich-fundiert den interessierten Deutschlandhasser mittels einer Landkarte auf: „Hier wollen Rechtspopulisten das Abendland vor der vermeintlichen Islamisierung retten“. Ebenso gilt seine Leidenschaft den wie Affen auf Bäumen abhängenden Asylerpressern am Münchner Sendlinger Tor. Schließlich bewirft er Ralph Giordano posthum mit altbekannter Antifantenscheiße: „Vom Humanisten zum Islamhasser. Ein Nachruf auf das letzte Lebenskapitel Ralph Giordanos“.
    Letztlich stellt sich noch die Frage, welche intervenierenden Alliierten sich Figuren wie Fabian Köhler u. seinesgleichen herbeisehnen: es drängt sich nicht unbegründet auf, dass damit die Allianz aller Scharia einfordernder, Mohammed verehrender, sowie Koran u. Sunna folgender Moslems gemeint ist, welche derzeit bspw. als sog. IS die Welt islamisch zu verseuchen trachtet.

  27. #36 krishna (17. Dez 2014 17:35)

    Es gibt wahrscheinlich immer noch genug linksblöde Trullas, die von Fabians Fabulierungen tief, gutmenschlich beeindruckt sind und ihren Körper zur Ermunterung zur
    Verfügung stellen.

  28. #7 Marie-Belen (17. Dez 2014 17:09)

    Ist das DER Köhler?

    Genau der Fabian Köhler ist das. Eine seit Jahren schmierende linke Haßbazille vor dem Herren. Beim Jenaer Studentenmagazin uniqe ein Ekel, jetzt beim Neuen Deutschland dito. Haßt Juden, Bürger, Israel. Liebt Moslems, Israelhasser und Kommunisten.

    Hier eine ausführliche Würdigung seiner bisherigen Aktivitäten:

    http://www.haolam.de/?site=artikeldetail&id=10426

  29. Wenn ein Kommunist so etwas widerwärtiges sagt, dann kann an PEGIDA ja nichts Falsches sein. So ein Aufruf treibt vielleicht noch mehr Menschen auf die Straße, zeigt er doch, gegen was für ein Gesindel in den Redaktionsstuben es anzukämpfen gilt.

  30. Ich finde es gar nicht in Ordnung, hier auf diesem edlen Blog die Hirnblähungen eines armen Irren aus der linksversifften Anstalt zu thematisieren. Lassen wir ihn doch fabulieren, bis die Schwarte kracht. Er ist es ganz alleine, der sich bis auf die versengte Hirnhaut blamiert 🙂

  31. Von ihm auch verfasst in „Neues Deutschland“: #Bagida:
    Sie weigern sich Deutsch zu sprechen, pflegen archaische Bräuche, knechten ihre Frauen. Und gegen Muslime haben sie auch etwas. Auch in Bayern wollen deutschtümelnde „Patrioten“ demonstrieren. Zum Glück sind die zuständigen Behörden schon muslimisch unterwandert: Die Rettung des Abendlandes scheiterte bisher an der nötigen Genehmigung.
    Quelle: Neues Deutschland

    Wenigstens leugnet er nicht die Islamisierung, der verspinnerte Trottel.

  32. zu seiner Person:
    * Der gerade aufgedeckte Email-Kontakt zwischen dem Chefredakteur der ‚Unique‘ Fabian Köhler und dem Jenaer Neonazi Nico …
    * Des Weiteren zeigen Köhlers Beiträge zum Nahost-Konflikt, dass hierin journalistische Mindeststandards, die auch für Freizeitjournalisten gelten sollten, missachtet werden. Als Mitglied des pro-palästinensischen ‚International Solidarität Movemen‘ ergreift Köhler eindeutig Partei für die Seite der Palästinenser.
    * Köhler gab außerdem der islamistischen und antisemitischen Internetseite muslim-markt ein Interview, in dem er u.a. vollkommen unkritisch und bewundernd vom „Gesamtkonzept“ des Widerstands der Hamas sprach

    … und weitere Vorkommnisse…
    Diese Vorkommnisse um Fabian Köhler zeugen von seinem Verständnis für politische Hetzer und von seinen eigenen Ressentiments……

    Link von oben gern nochmal. Und so etwas darf beim Neuen Deutschland schreiben? Pfui, und ich hab die Zeitung immer so gern gelesen.
    (hihi, Spaß, nicht hauen)

  33. Was dem NPD Fritzen seine National Zeitung, das ist für Fabian Köhler sein Neues Deutschland (ehemaliges SED Zentralorgan).
    Liebe ein durchgestrichenes Hakenkreuz auf der Jacke als gar keines, gell Fabian?

  34. Sucht Marionetta Slomka, Moderatorin der Aktuellen Kamera auf DDR2, nicht gerade einen neuen Lover?

    Die beiden wären doch wirklich ein Traumpaar und die arme Marionetta hat dann auch wieder etwas mehr Befriedigung.

    Man sollte die beiden mal zusammen bringen. Weihnachten ist ja das Fest der Liebe.

  35. Der Typ ist wohl gehirnschwanger! Im Winter sollte er zwingend eine Umstandsmütze tragen! Im Burkashop seines Vertrauens haben sie bestimmt die passende für ihn, und dann ab in den Flieger mit ihm nach Syrien oder Afghanistan, dort kann er sich schon mal einen Vorgeschmack seiner Forderung im Livemodus geben!

  36. Der Fabian vom „ND“, dem Zentralorgan der SED, möchte also gern, daß die „Alliierten“ deutsche Städte (wegen Pegida) noch einmal dem Boden gleich machen? Damit zeigt er, wohlwollend ausgedrückt, daß er aus der Pubertät wohl doch noch nicht so ganz herausgekommen ist. Um seinem geistigen Wachstum etwas aufzuhelfen, könnte man ihm mindestens eine Anzeige wegen Volksverhetzung angedeihen lassen. Bei manchem wirkt so etwas Wunder.

    Ersatzweise eingeborenen Dresdenern ausliefern und dort öffentlich an den Pranger stellen. Dort könnte er allen zeigen, wes Geistes Kind er ist.

    Das zeigt wieder einmal, was für ein Verbrechergesindel beim ND und anderen Linksaußen-Postillen tatsächlich zu Hause zu sein scheint. Das sind die wirklichen Na(So)zis von heute – allerdings im roten Original, nicht in der braunen Kopie, Faschisten halt im neuen Aufguß.

  37. # 6 FrankfurterSchueler

    Danke für das Fotodokument, es gibt sehr viele davon und man kann sie den „Bomber-Harris-Freunden“ nicht oft genug zeigen.

    Oder kennen die die Bilder von den Folgen der Feuerstürme in DD und HH bereits und geilen sich daran auf? Ich zweifle am Verstand der sog. Linken, eigentlich am Verstand aller, die Pegida heute verunglimpfen bis in die Höhen des Kabinetts bzw. des sog. Bundestages.

  38. Kleiner OT 😀

    Der BR fragt:

    Ihre Meinung

    Verstehen Sie die Pegida-Demonstranten ❓

    In immer mehr Städten formieren sich Bewegungen gegen Ausländer, gehen Menschen auf die Straße und demonstrieren. Haben Sie Verständnis für solche Demonstrationen?

    Haben Sie Verständnis für Pegida-Demonstranten?

    Diese Abstimmung ist beendet.

    Nein, die machen mir Angst.
    12,8 %

    Ja, da würde ich auch mitgehen.
    81,7 %

    Das sind doch alles Spinner.
    5,5 %

    Diese Abstimmung ist keine repräsentative Umfrage. Das Ergebnis ist ein Stimmungsbild der Nutzerinnen und Nutzer von BR.de, die sich an der Abstimmung beteiligt haben.

    http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/muenchner-runde/umfrage-pegida-100.html

  39. OT

    TEUFEL REDA SEYAM(ca. Mitte 50, geb. in Ägypten) IST TOT!

    REDA SEYAM „“…wurde nach 2002 verdächtigt, einer der Hintermänner des Sprengstoffattentats in Kuta auf Bali gewesen zu sein, bei dem auf einer Vergnügungsmeile 202 Menschen starben.[3] In diesem Zusammenhang wurde er in Indonesien von der CIA befragt.

    +++Das BKA überführte ihn daraufhin 2003 nach Deutschland, wohl um eine Verbringung in ein Geheimgefängnis zu verhindern…““+++
    http://de.wikipedia.org/wiki/Reda_Seyam

    Ihn und seine 7 Kinder plus 2.Frau, jetzt Witwe, pamperte schon immer das Sozialamt.
    Das 6. Kind heißt Djehad. Dafür zog er vor Gericht.
    Wenn die Eltern den Antrag stellen, wird der Bundespräsident Pate für das 7. Kind! Das hat sich Seyam sicherl. nicht entgehen lassen. Unsere islamophile Journaille hat es bloß nicht gemeldet. Wetten?

    EIN WUNDERVOLLES WEIHNACHTSGESCHENK!
    GELOBT SEI JESUS-CHRISTUS! HALLELUJA!

  40. Das Witzige daran: Das sind dieselben Typen, die sich dann wieder über 3000 tote Amis bei 9/11 freuen & Verschwörungstheorien verbreiten. Die gegen Antisemitismus demonstrieren & dann behaupten 9/11 waren die Juden. Die gegen Rassismus demonstrieren & Isis dufte finden. Die gegen Hitler demonstrieren & Mao auf ihrem T-Shirt haben.

  41. Es macht mir viel Freude, mir vorzustellen, was Fabian Köhler wohl in 5 Jahren machen wird!
    Beruflich und so….

  42. Eine Frechheit sondergleichen, was der Mensch da von sich gibt. Quasi eine Verharmlosung der Verbrechen im 3. Reich. Meines Wissens ist sowas strafbar.

    Außerdem haben die Alliierten im Moment andere Sorgen… was in Russland los ist, weiß man ja, Frankreich und England werden sich hüten, denn die leiden unter den selben Zuwanderungsproblemen, wie wir (nur wählen sie schon was anderes) und die USA..nun ja, auf deren Drängen haben wir überhaupt erst bestimmte Einwanderer ins Land gelassen.
    Ihr werdet das also allein lösen müssen, lieber Fabian… viel Glück dabei.

  43. Als ich das las, dachte ich erst, es sei Satire.
    Aber nein, der meint das ernst.
    Ich kann trotzdem nur drüber schmunzeln, besser ihn auslachen.

    Diskutieren lohnt nicht. Mit solchen Gestalten kann man genauso wenig diskutieren wie mit Moslems. Die sind Argumenten nicht zugänglich, nur indoktriniert.

    Aber als Schwein oder Zecke bezeichnen oder andere Schimpfwörter benutzen mag ich trotzdem nicht. Damit würde ich mich ja auf sein Niveau begeben; und das ist tiefer als jeder Kohlenkeller.

    Einfach lächelnd ignorieren !

  44. #53 Leros (17. Dez 2014 17:48)

    und dann ab in den Flieger mit ihm nach Syrien

    Die wollten ihn nicht mal in Syrien haben, sondern haben den Spinner Fabian Köhler 2012 gleich festgesetzt. Nach ein paar Tagen schickten sie ihn zurück nach Deutschland. 😀 😀 😀

    Gefangen in Syrien: Ein Erfahrungsbericht

    Ich wollte das Land mit den Augen seiner Bewohner sehen und flog hin. Nur fünf Tage später wurde ich verhaftet und blickte so wie Tausende Syrer auf die Wände einer Zelle.

    http://www.taz.de/!91969/

  45. #48 Miss (17. Dez 2014 17:41)

    Und so etwas darf beim Neuen Deutschland schreiben?
    ______________________________________________

    Ich hatte das unten im Bildungsstrang schon angesprochen.
    Die Konturen verwischen.
    Entweder die Typen sind keine Linken oder die DDR war kein linkes System.
    Oder aber, meine Meinung, die DDR 1.0 war bei weitem nicht so verrottet, degeneriert und deutschfeindlich wie die derzeitige Staatskarikatur.

    Man stelle sich eben vor, 1988 hätte irgendjemand in der DDR geschrieben und gefordert, die Alliierten mögen doch wieder deutsche Städte bombardieren.

  46. Übrigens ist er nur ein weiterer Beweis wie die Linken wirklich ticken. Auf PEGIDA Demos schreit niemand solche kranken Parolen und keiner fordert großflächige Bombardements auf Zivilisten. Immer weiter so ihr Linken, entlarvt euch selbst und zeigt ganz Deutschland wessen Geistes Kind ihr tatsächlich seid!

  47. Der kleine Fabi ist doch nicht ganz dicht und Nicht-Ganz-Dichte, besonders wenn sie von links kommen und sich Sozialisten nennen, tendieren nunmal gerne zu Völkermord und/oder Faschismus.

    Ausserdem ist beim kleinen Fabi auch der Judenhass schon länger Thema.

    In der unique-Ausgabe vom Oktober 2009 warf das Blatt unter anderem linken und bürgerlichen Gruppierungen Islamophobie, die Ausgrenzung und Diskriminierung von Muslimen und eine inhaltliche Nähe zur extremen Rechten vor.[12] Im gleichen Monat veröffentlichte eine Jenaer Antifa-Gruppe den gehackten E-Mail-Verkehr eines bekannten örtlichen Neonazis. Die auf einer eigens dafür eingerichteten Website veröffentlichten privaten E-Mails machten neben Informationen zum Privatleben des damaligen NPD-Mitgliedes, Informationen über seinen Arbeitgeber und regionale NPD-Strukturen auch die mehrmonatige Bekanntschaft zwischen diesem und dem damaligen unique-Chefredakteur Fabian Köhler öffentlich.[13]

    Mit dem Argument, dass ein Chefredakteur mit Kontakten in die rechte Szene untragbar sei, distanzierten sich in den folgenden Wochen mehrere studentische Institutionen, die Friedrich-Schiller-Universität[14] und die Deutsch-Israelische Gesellschaft[15] von der unique, forderten den Rücktritt Fabian Köhlers oder sahen frühere Antisemitismus-Vorwürfe nun als bestätigt an.[16]

    http://de.wikipedia.org/wiki/Unique_%28Zeitschrift%29

    Komm Fabi, iss Deinen Keks, nimm Deine Pille und lass Dich von Mami ins Bettchen bringen.

  48. –OT–

    Wir wussten es ja schon, aber hier nochmal hübsch aufbereitet:

    Prof. Sinn deckt Medienlüge auf: Jeder Einwanderer kostet 79 100 Euro
    Oliver Janich
    Ende November überschlugen sich die Medien geradezu damit, ihren Lesern beizubringen, dass Einwanderer die deutschen Bürger netto entlasten würden. Die zitierte Studie besagt aber das glatte Gegenteil!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/oliver-janich/prof-sinn-deckt-medienluege-auf-jeder-einwanderer-kostet-79-1-euro.html

  49. Freier Mitarbeiter bei einem der letzten kommunistischen Presseüberbleibsel = Praktiantendasein, bei dem finanziell um die Armutsgrenze herumgekrebst werden dürfte.

    Irgendwie bekommt doch jeder was er verdient 😉

  50. Fabian ! ! ! hier ist deine Mutti !

    komm Du mir mal nach Hause, mein Bursche,
    jedes mal das gleiche mit Dir,
    der Verfassungsschutz hat dieses mal nach Dir gefragt, Was hast Du wieder angestellt ?
    Dem Vati geht es seit dem überhaupt nicht gut, Da bist Du dran Schuld, Mir reicht es auch, ich schmeiß Dich endgültig raus, Du Ars-XXX-loch
    :mrgreen:

  51. Dann sollte man eine Mahnwache vor dem Dresdner Büro des „Neuen Deutschlands“ abhalten!

  52. Das nennt sich friedliche, demokratische, freie Meinungsäußerung, ganz im Gegensatz zu den chaotischen Pegida-Ratten.

    Zum toten Bildungsminister, der in einem anderen Thread bereits verlinkt wurde:

    http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/er-lebte-in-berlin-von-sozialhilfe-bildungsminister-dieser-7-fache-vater-war-der-ranghoechste-deutsche-beim-is_id_4350674.html

    Seine Hübschheit, der Bildungsminister, kam mir doch bekannt vor und siehe da:

    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Neu-Ulmer-Islamist-darf-Sohn-Dschihad-nennen-id6405561.html

    Neu-Ulmer Islamist darf Sohn „Dschihad“ nennen

    Danke liebe Justiz, super Job, danke Staat, daß ihr nicht auf die paranoiden Islamophobiker gehört und diesen wertwollen Menschen nebst Sippe über Jahre mit 100.000en unserer hart erarbeiteten Steuergelder vollgepumpt habt!!!

    Und das Beste ist: Ihr werdet es weiterhin tun, damit seine lieben Kleinen das Lebenswerk ihres tapferen Vaters vollenden können.

  53. #70 Bunte Republik Dissident

    50 Jahre planlose Masseneinwanderung.

    Der Schaden für den deutschen Steuerzahler bisher: 1 Billion Euro

    Und jetzt kommt es noch dicker.

  54. #73 Waldorf und Statler (17. Dez 2014 18:00)

    Wissen Sie, dass Sie damit strafbar machen?!
    MINDERJÄHRIGE schmeisst man nicht so einfach
    raus!!!

  55. Es waren über 15 000 PEGIDA Demonstranten!Immer diese Rot Socken Verniedlichung.Und jeden Montag werden es mehr!Da kriegt der wahrscheinlich roten Sprühstuhl.

  56. Mir fiel heute zur ARD/ZDF-Werbung, bei denen in der ersten Reihe zu sitzen, in Anbetracht der Art und Weise wie bei Politikern und den MSM die schleichende Islamisierung bei uns in D. in Abrede gestellt und geleugnet wird, der islamistische Terror nichts mit dem Islam zu tun habe und er angeblich Frieden bedeute, und wie man über die PEGIDA-Bewegung herzieht, folgende Satire ein:
    Bei ARD und ZDF k_tzen Sie in der ersten Reihe; bei BildTAZ und SpiegelFAZ schon am Kiosk, im KunterBuntestag in den Debatten und im BuntesKasperamt der Ericha Ärgel alternativlos ins Konzept.

  57. Der Idiot kettet gerade sein Montainbike an irgendeinen Laternenpfahl, ist ’nen Döner und weiss nicht, wie er am nächsten ersten die anteilige Miete in der WG bezahlen soll.

  58. Genau…und zwar um uns schwachen Deutschen Trottel im Kampf gegen solche Halbhirne wie Dir zu helfen….selber kriegt das dieses Land wohl nicht mehr gebacken !!

  59. Was ich wirklich für Kontraproduktiv halte sind all diese verschiedenen Kürzel.
    Pegida, DüGiDa, Legida, Saargida, Kögida, Ungida
    Das tönt doch wie eine Lachnummer!
    Und nennt um Himmels willen nix Gesiwista.
    Im besten Fall machen die das mit(Kanakdeutsch) Geschwista zum Witz des Jahres und im schlechtesten zu (Ge)Swastika (Hakenkreuz)! Dann haben wir aber einen Label weg. 🙁

    Mal ein bisschen einfallsreicher bitteschön.
    Hier sind soviel kluge Köpfe, da sollte doch was echt gutes gehen!

  60. Das Köhler’chen.
    Keine Erwähnung wert.
    Dieser kleine Pisser weiß doch nicht, was er tut.
    Zu viel von den giftigen Weihnachtsbäumen konsumiert…

  61. @ #70 Bunte Republik Dissident (17. Dez 2014 17:56)

    –OT–

    Wir wussten es ja schon, aber hier nochmal hübsch aufbereitet:

    Prof. Sinn deckt Medienlüge auf: Jeder Einwanderer kostet 79 100 Euro

    Da kann ja mal jeder von uns hier gegenrechnen, was er oder sie im Jahr so an Steuern für diesen BRD-Staat abdrückt. Nach der Rechnung muss ich ungefähr 4 Jahre arbeiten, um einen dieser Einwanderer zu bespaßen.

    Das kann auf Dauer nicht funktionieren.

  62. Weiß der Dummbatzen überhaupt, was er da von sich gibt??
    Der gehört wegen Volksverhetzung angezeigt und abgeurteilt.
    Danach Schlüssel wegwerfen.

  63. Was waren das doch für schöne Zeiten, als sich Irre noch einbildeten, Napoleon zu sein.

    Heute meinen sie, sie wären Airmarschall Harris.

  64. #76 BePe (17. Dez 2014 18:02)
    #70 Bunte Republik Dissident

    50 Jahre planlose Masseneinwanderung.

    Der Schaden für den deutschen Steuerzahler bisher: 1 Billion Euro

    Und jetzt kommt es noch dicker.

    Und 1 Billion Euro haben wir selbst verprasst, aber wir sind ja ein sooooo reiches Land. Was sind da schon über 2 Billionen Euro Schulden?

    Ein privater Schuldner gilt im übrigen nie als reich. Den würde Herr Zwegat dazu verdonnern, künftig nur noch in Discountern einzukaufen anstatt in Deli-Läden. Und Fahrrad zu fahren anstatt Auto. Aber lassen wir die kleinkarierte Denke.

  65. 😯

    Wißt ihr, wer auch twittert? Der fette Zentralratssyrer. Ist jede Menge zu Pegida dabei:

    https://twitter.com/aimanMazyek

    Sehr interessant sind die Quertweets. Fabi übernimmt gern was von Mazyek, und Mazyek was vom moslemisch-linken Politpack. Von Omipour über Trittin bis natürlich Nihad Awad.

  66. #94 nicht die mama (17. Dez 2014 18:13)

    FABI ist halt nicht NAPI!
    Da liegt er schon richtig damit, dass er sich
    alternativ, Bomber Harris herbeiwünscht!

    So SCHIZO scheint er gar nicht zu sein!

  67. DAS gibt sicher auch noch Ärger für den Fabi, der Verstorbene Ralf Giordano ist zu was geworden?
    Zum Nazi etwa?

    Vom Humanisten zum Islamhasser
    Ein Nachruf auf das letzte Lebenskapitel Ralph Giordanos
    Medien feiern den am Mittwoch verstorbenen Publizisten Ralph Giordano als großen Humanisten. Zu Recht – wenn man die letzten zehn Jahre seines Lebens ausklammert: Ein Nachruf auf einen Moralisten, dessen Islamhass ihn zu dem machte, was er sein Leben lang bekämpfte.

    Vorsicht, Linksextremismus

  68. Die Anklagebank von Nürnberg 2.0, sie wird länger und länger…

    Sollten wir es tatsächlich schaffen, wieder klassische Normalzustände herzustellen, so wird es das Mindeste sein, dass diese Volkszertreter Deutschland freiwillig und für immer verlassen! Wenn es hier wirklich so Sche!ße ist, dann soll niemand dazu gezwungen werden, in Deutschland leben zu müssen!

    Kulturbereicherer weg, Asylanten weg, Volkszertreter weg – das wird erstmal so richtig himmlische Platzverhältnisse bei uns geben 🙂

  69. Für die pfeife habe ich den richtigen vorschlag:
    mit der zeitmaschine nach dresden, und dann zum bombenopfer bergen.

  70. Linke sind ja bekannt für ihre kreativen Selbsthassparolen: Von „Deutschlad verrecke“ bis „Bomber Harris do it again“. Zu solch einem gründlichen Selbsthass sind wohl nur deutsche Linke fähig!.

  71. #Marc von Buch
    Oder aber, meine Meinung, die DDR 1.0 war bei weitem nicht so verrottet, degeneriert und deutschfeindlich wie die derzeitige Staatskarikatur.

    Man stelle sich eben vor, 1988 hätte irgendjemand in der DDR geschrieben und gefordert, die Alliierten mögen doch wieder deutsche Städte bombardieren.

    Ja, die DDR war unrecht, aber auch simpel gestrickt. sehr simpel.
    Linksextrem und rechtsextrem muss ja wohl eine große Schnittmenge haben. Die DDR Regierung war sicher noch vom 2. WK traumatisiert. Verständlich, dass sie überall „für den Frieden“ kämpfen wollten. Sogar am Arbeitsplatz und in der Schule.
    https://www.planet-schule.de/wissenspool/alltag-in-der-ddr/inhalt/hintergrund/arbeitswelt.html

    Da sowohl Leute wie Köhler als auch die immer rarer werdenden bös-Rechten gar keine gerade Bildung mehr bekommen, wissen die nicht mehr, was sie glauben müssen. Denen fehlt der Führer.
    Wir Pi-ler, Pegida Leute, Afd und die kleinen Parteien…und mehr… wir werden von Moral (Geboten) und Logik und Menschlichkeit und wieder Logik geprägt. Die Linken, so scheint es mir, folgen ihren alten Sprüchen, ohne zu merken, dass da einiges nicht mehr zu der Zeit passt. Ihr altdeutsches A, ihre Frauenbewegung inklusive Burkaerlaubnis. Sie wollen für den einfachen Arbeiter stehen, aber dem klauen sie die Steuergelder.

  72. Würde der französische Philosoph Voltaire jetzt leben und die Zeilen des „Journalisten“ Köhler lesen wäre ihm sein Spruch: „Ich bin nicht einverstanden mit dem, was Sie sagen, aber ich würde bis zum Äussersten dafür kämpfen dass Sie es sagen dürfen“ ganz sicher im Hals stecken geblieben.

  73. Möge er auch, vielleicht bei einem Autounfall, lebendig verbrennen. Dann kann er sich wenigstens mal ausmalen, wie tausende Unschuldiger 1945 in Dresden elend verreckt sind.

    Wünschen darf ich mir das doch, oder? Das wäre ja auf der Köhler`schen Stufe der Moral.

  74. Fabian ist so dumm, dass er gar nicht merkt, was für ein Faschist aus ihm geworden ist.
    Fabian, lerne denken und dann kannst du dein Mundwerk aufmachen, in Ordnung? So bist du in erster Linie nur hohl und lächerlich!

  75. Ich finde der Ausschnitt des Songtextes von der Gruppe Keimzeit ist für dieses Bübchen wie maßgeschneidert!
    -Graffitis machen graue Wände lebendig, Ich wünschte, ich könnt‘ das auch.
    Und wie ich überleg‘, was ich denn wirklich kann, Seh‘ ich, dass ich zu nichts taug‘.
    Kling klang….
    Er ist und bleibt eine lächerliche Witzfigur!

  76. ROT = BRAUN

    Die Jenaer Hochschulzeitschrift ‚Unique‘ muss sich von ihrem Redaktionsmitglied Fabian Köhler trennen

    Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Arbeitgemeinschaft Erfurt (DIG AG Erfurt) ist empört über die unangebrachte Loyalität der Redaktion der Jenaer Hochschulzeitschrift ‚Unique‘ zu ihrem Mitglied Fabian Köhler (fabik) und unterstützt die Forderung an den Studierendenrat der Universität Jena der ‚Unique‘ die finanziellen Mittel zu streichen.

    * Der gerade aufgedeckte Email-Kontakt zwischen dem Chefredakteur der ‚Unique‘ Fabian Köhler und dem Jenaer Neonazi Nico Schneider zeugt davon, dass es zwischen den beiden einen engen Kontakt gab…

    * Des Weiteren zeigen Köhlers Beiträge zum Nahost-Konflikt, dass hierin journalistische Mindeststandards, die auch für Freizeitjournalisten gelten sollten, missachtet werden. Als Mitglied des pro-palästinensischen ‚International Solidarity Movemen‘ ergreift Köhler eindeutig Partei für die Seite der Palästinenser. Doch belässt es Fabian Köhler nicht dabei. Ihm geht es darum, Israel als Staat in Frage zu stellen. So schrieb er beispielsweise anlässlich des 60. Geburtstags Israels einen einseitigen und antiisraelischen Artikel unter dem bezeichnenden Titel „60 Jahre moralischer Inzest“ (‚Unique‘ Nr. 40). In diesem Artikel diffamiert er Israel als einen „rassistisch legitimierten Staat“…

    * Köhler gab außerdem der islamistischen und antisemitischen Internetseite muslim-markt(turk-schiitische Brüder der Integrationsbeauftragten der Kanzlerin Aydan Özoguz) ein Interview, in dem er u.a. vollkommen unkritisch und bewundernd vom „Gesamtkonzept“ des Widerstands der Hamas sprach (vgl. ). Der palästinensische Terror wird von Köhler als „Widerstand“ präsentiert,…

    * Es handelt sich bei diesen Äußerungen von Köhler keineswegs um ‚Ausrutscher‘. In der Ausgabe 47 der ‚Unique‘ durfte Khalid Amayreh, ein Aktivist des Hamasnahen „Palestinian Information Center“, während eines Interviews mit Fabian Köhler unkritisiert Gaza mit dem Warschauer Ghetto vergleichen und den Zionismus, im Duktus von Köhler, als eine abzulehnende „rassistische […] Struktur“ bezeichnen…““
    http://www.jenapolis.de/2009/11/11/die-jenaer-hochschulzeitschrift-unique-muss-sich-von-ihrem-redaktionsmitglied-fabian-koehler-trennen/

    Von Köhler hören wir demnächst, daß er zum Islam konvertiert sei. Wetten?

    DER ISLAMBART WÄCHST:
    https://pbs.twimg.com/profile_images/2698566524/206d4c6f41c3169f2418e6ba272c1bff_400x400.jpeg

  77. Fabian Köhler @fabikde · 54 Min. Vor 54 Minuten

    Wenn die EU die #Hamas von der Terrorliste streicht, wäre doch jetzt ein Platz für #Pegida frei. #nopegida

  78. @ #117 Babieca (17. Dez 2014 18:51)

    OT

    Er hat es tatsächlich getan: Hodentöter war im Islamischen Staat. Leider ist er wieder zurückgekommen. 🙁

    Auf den IS ist eben auch kein Verlaß. Naja, vielleicht fährt Hodentöter ja noch mal hin und macht dann seine lethalen islamisch-kulturellen Erfahrungen.

    Ein armes irres Subjekt.

  79. #113 PetraWalters (17. Dez 2014 18:47)

    Hallo Leute:
    ich kenne die genaue Adresse von diesem Fabian Köhler

    Wer will schon diesen bekloppten Typen besuchen?
    Der ist doch uninteressant!
    🙁

  80. So eine weinerliche linke Dumpfbacke ! Wer Wind sät, wird STURM ernten!!!

    Fabian Köhler
    23 Minuten · Berlin · Bearbeitet ·

    Na toll, jetzt spammen diese Trottel wieder wochenlang meine Postfächer voll. PI-News hat mich mal wieder entdeckt. Kann nicht jemand einen Nazi-Spam-Filter entwickeln?

    https://www.facebook.com/fabik.de?pnref=story

  81. Leute, die Masken der Linken fallen immer schneller. Das ist nicht die einzige Hetze, habe eben ein dermaßen geschmackloses Video bei youtube gesehen, da sitzt man einfach nur sprachlos vor dem PC. Ich werde es nochmal suchen und nachher den Link hier einstellen.

  82. Wer an der Universität Damaskus studiert hat, kann ja nur linke Bazille und Hournalist werden, mehr war eben nicht drin.

  83. #22 Freya- (17. Dez 2014 17:19)
    Bülent Ucar, Islamwissenschaftler sagt, dass Moslems Angst bekommen wegen Pegida…aber

    “……. Ich bin der festen Überzeugung, dass die große Mehrheit der Menschen in diesem Land für Vielfalt und Weltoffenheit steht und die Werte des Abendlandes, wie Religionsfreiheit und Pluralismus tatsächlich verteidigen…..“

    Eben, Herr Ucar. Damit das so bleibt, geht Pegida auf die Straße.
    Denn für all diese Attribute steht der Islam eben
    nicht!

  84. Dieser Typ ist ein Vollpfosten durch und durch. Man guhgele mal nach seinem Namen, man wird finden daß er im Neuen Deutschland sogar noch vorsichtig Verständnis für den Mörder von Sidney und die Totschläger von Tu?çe hat.
    Greift hier nicht mal der Verfassungsschutz ein? Oder muß man alles selbst erledigen?

  85. Das sind genau die Verbrecher, die skrupellos alle Andersdenkenden ermorden lassen. Stalin, Hitler, Mao und Pol Pot lassen grüßen.

  86. Habe gerade mitbekommen, die Type ist nicht nur saudumm, sondern auch ein islamliebender Rotfaschist in Reinkultur. Hoffnungsloser Fall.

    Wie schafft man es so zu sein?

  87. #129 Wutmensch (17. Dez 2014 19:15)
    Greift hier nicht mal der Verfassungsschutz ein? Oder muß man alles selbst erledigen?
    —————————————-

    Man kann´s nicht oft genug wiederholen:
    Frostschutz schützt vor dem Frost;
    und der
    Verfassungsschutz schützt vor der Verfassung

    (siehe NSU)

  88. #22 Freya-

    Wir haben ANGST vor dem Islam!
    Wir Europäer haben Ansgt vor der Gewalt der Moslems!

    Ich habe keine Angst vor dem Islam und auch keine Angst vor der Gewalt der Moslems.

    Aber ich bin recht® extrem gegen Gewalt, gewalttätige Ideologien und Gewalttätige jeglicher Art. Weiterhin bin ich recht® extrem gegen toleranzbesoffene, realitätsverdrehende und -verweigernde Blödmenschen. Wenn Toleranz Verbrechen toleriert, wird Toleranz zum Verbrechen.

  89. Das Schlimmste ist, daß solche unreifen Idioten ihren unausgegorenen Müll in die Welt hinausposaunen dürfen, ohne anschließend Besuch vom Staats- und/oder Verfassungsschutz zu bekommen!
    Eine ähnlich negative Äußerung zum Islam/Judentum brächte JEDEM anderen eine Anzeige und eine (saftige) Geldstrafe ein. Allein an dieser Tatsache ist erkennbar, wie verrotet und absolut verkommen dieser angebliche Rechtsstaat ist!!!

  90. Na ja, ich verstehe ihn schon. Hartz4 kann für ihn noch lang werden. Nix gelernt als hohle Phrasen absondern. Was soll aus dem werden?

  91. #38 Mark von Buch (17. Dez 2014 17:36)
    O.T.

    So sieht das Volk angeblich die Wachtel:

    Die Zustimmung zur Kanzlerin liegt stabil bei rund 60 Prozent. Man kann dies falsch finden, man kann Merkels Politik zögerlich finden, arm an Visionen, zu wenig wirtschaftsfreundlich, zu wenig sozial oder zu wenig ökologisch
    —————————
    N-TV gehört zur Bertelsmann- Gruppe und Bertelsmann Liz Mohnen. Und diese ist eine Busenfreundin von IM Erika. Also eine Aussage fürs Klo…

  92. FABIAN KÖHLER LÜGT, um die Verbrechen des Islams zu realtivieren:

    „“Schantall und die Scharia

    4 Mio.(5%) Muslime leben in Deutschland. Gefühlte 76 Mio. Menschen sagen ihnen, wie: durch Integration, Assimilation, Migration oder gar nicht? nd-Redakteur Fabian Köhler bloggt hier meistens über das fremde Wesen »Muslim« und den allzu bekannten deutschen Rassisten. Und manchmal auch darüber, dass Religionskritik auch ohne Phobien funktioniert…

    Wenn Politiker ein Feindbild aus der Macht islamischer Fanatiker generieren, ohne zu fragen, wie okzidentale Metropolen wohl aussehen würden, rüstete »der Orient« mit Waffen und Geld evangelikale[sic] Endzeit-Eiferer auf, nachdem er die säkularen Staatssysteme sturmreif geschossen hatte…““
    (Das kommunistische Propagandablatt „Neues Deutschland“, 10.12.2014)

    LÄNGST WERDEN SOGAR OFFIZIELL 8 Mio. Muslime zugegeben:

    „“Etwa 10%(8 Mio.) der bundesdeutschen Bevölkerung sind Muslime. Daher gehört schon rein statistisch der Islam zur Bundesrepublik Deutschland.““
    Sept. 2014, VORTRAG AN DER VHS GT
    gueterslohtv.de/index.html?site=Veranstaltungen&channel=&verId=276838&step=0&veranstaltungen=

    Also wird man ohne Übertreibung von 15%(12 Mio.) Muslimen in Deutschland ausgehen können.

    +++

    So funktioniert es:

    „“Solange die muslimische Bevölkerung um oder unter 2% liegt in einem Land, werden sie allermeistens als friedliebende Minderheit wahrgenommen und nicht als Bedrohung für die anderen Bürger.

    (…)

    Bei 2% bis 5% fangen sie an andere ethnische Minderheiten und unzufriedenen Gruppen zu missionieren, oftmals rekrutieren sie in großen Zahlen Anhänger in Gefängnissen und unter Straßenbanden.

    (…)

    Ab 5% üben sie einen unangemessenen Einfluss im Verhältnis zu ihrer prozentualen Bevölkerung aus.
    Beispielsweise werden sie darauf drängen halal (Reinheit nach islamischen Standards) Lebensmittel einzuführen, dadurch sichern sie spezifische Jobs in der Nahrungsherstellung den Muslimen.

    (…)

    Sie werden mehr Druck auf Supermarktketten ausüben, um halal Produkte in den Regalen zu haben – einhergehend mit Drohungen, wenn man sich nicht entsprechend verhält.

    An diesem Punkt werden sie daran arbeiten, dass die Regierung ihnen erlaubt sich selbst zu regieren (innerhalb ihrer Ghettos) unter der Scharia, dem islamischen Recht. Das letztendliche Ziel der Islamisten ist das Schariarecht auf der gesamten Welt einzuführen.

    Wenn Muslime 10% der Bevölkerung erreicht haben, tendieren sie dazu, sich in steigendem Maße gesetzlos zu verhalten als Mittel sich über ihre Lebensumstände zu beschweren.

    In Paris sehen wir heute schon, wie viele Autos brennen. Jede nicht-muslimische Aktion beleidigt den Islam und endet in Aufständen und Drohungen, wie in Amsterdam, mit Protesten gegen Mohammed Karikaturen, sowie Filme über den Islam.

    Solche Spannungen kann man täglich beobachten, insbesondere in muslimischen Gebieten in:
    Guyana — Muslime 10%
    Indien — Muslime 13.4%
    Israel — Muslime 16%
    Kenya — Muslime 10%
    Russland — Muslime 15%

    Wenn sie 20% erreicht haben…““
    u.a. 13.06.2009
    http://zoelibat.blogspot.de/2009/06/wieviel-islam-vertragt-eine-freie.html

    (Anmerk- und Hervorhebungen d. mich)

  93. Dieser kleine, miese Schmierfink sondert seine ekelhaften und kranken Gedankengänge hier öffentlich ab – widerwärtig und ekelhaft.

    In jedem normalen Staat würde diese Type spätestens jetzt Besuch vom Verfassungsschutz bekommen…

  94. Welsch kranke Geschöpfe es doch in diesem Land gibt. Mensch will ich dieses Deutsch hassende nicht nennen!

  95. #127 Scheff (17. Dez 2014 19:11)

    Herzlichen Dank für den Link !
    Wir haben Tränen gelacht.

  96. #127 Scheff (17. Dez 2014 19:11)

    Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=VkOdk7WAbOU

    Danke, das ist echt irre! Was für Substanzen sind das, die ein Gehirn so zerstören können?

    Sowas sollte zur Hauptsendezeit in der AK laufen. Ich denke dann gehen alle die noch des Denkens fähig sind umgehend auf die Straße und Frau Merkler mit ihren Hilskräften ist noch am selben Tag unterwegs Richtung Chile wg. Plan B.

  97. Je ärger Politiker und Mainstream-Medien die Masse der Demonstranten als rassistischen Abschaum („Nazis in Nadelstreifen“) abqualifizieren, desto mehr werden sie auf die Straße treiben. Diese schreien „Wir sind das Volk“, damit „die oben“ endlich aufwachen.
    Kurt Seinitz
    kronenzeitung.at

  98. Wenn es um die wahllose Flächenbombardierung der eigenen friedlich und demokratisch demonstrierenden Zivilbevölkerung geht, kann der Amerikaner gar nicht genug über die Stränge schlagen. Aber wehe so eine amerikanische Drohne killt einen Islamisten und dessen Esel, dann ist der Ami wieder pfui. Typisch links.

    P.S.: Auch sehr typisch links ist, daß der Fuzzie sich nicht selbst seine Griffel schmutzig macht und eine Schweißperle vergießt, sondern andere dazu auffordert seine ideologische Drecksarbeit zu verrichten. Wie gut das Linke Schwätzen für Arbeit halten.

  99. Der kriegt bestimmt das Bundesverdienstkreuz. Linke sind Antideutsche, leider werden die auch bei pi oft noch hofiert. Es gibt hier einige, die Bomber Harris toll finden.

  100. Kleiner OT 😀

    Bergisch Gladbach wird Vorreiter gegen Diskriminierung

    Nachdem in Berlin das Stadtbad Schöneberg jeden Monat zwei Stunden nur für inter- und transsexuelle Menschen öffnet, möchte Bergisch Gladbach auch etwas für diskriminierte Menschen tun. In Gladbach sei eine Gruppe überproportional vertreten, die in Schwimmbädern “misstrauischen Blicken und abfällige Bemerkungen” sehr stark ausgesetzt sei – die WÄHM-bigl (weiße ältere heterosexuelle Männer mit Bierbauch und Glatze).

    Die Initiatoren erklären, viele Betroffene hätten sich gar nicht mehr ins Schwimmbad gewagt. Schwimmerinnen hätten irritiert oder gehässig reagiert, weil das Abweichen von der Norm in der Badekleidung deutlicher als sonst auffiel. Ein Betroffener (Name ist der Redaktion bekannt) über seine Leidensgeschichte: “Ich bin gezwungen, immer wieder meinen Bauch einzuziehen, um keinen abfälligen Nicht-Blick von Frauen zu erhalten. Und wenn ich im Schwimmbad meine Bahnen ziehen möchte, ist da einfach kaum Platz.”

    Viele Betroffene wagen sich nicht mehr ins Schwimmbad

    Weiße ältere heterosexuelle Männer mit Bierbauch und Glatze haben biologisch einen anderen Körperbau als nach ihrem eigenen Empfinden. Sie können genetisch und anatomisch nicht eindeutig einem Schönheitsideal zugeordnet werden. Das Schwimmbad Mohnweg in Refrath solle daher jede Woche zwei Stunden nur für WÄHM-bigl öffnen. Das Bad sei wegen seiner Nähe zu bevorzugten Wohnorten dieser Gruppe besonders geeignet.

    http://www.glaktuell.net/bergisch-gladbach-wird-vorreiter-gegen-diskriminierung/

    🙂 😀 😉

  101. @ #127 Scheff (17. Dez 2014 19:11)

    Nun ja. Lustig war es eigentlich nicht.
    Der Sprecher hat zu sehr genuschelt und gelispelt. Er war leider kaum zu verstehen.
    Seine sehr feuchte Aussprache hat seiner Ansprache dann endgültig den Rest gegeben.

    Auch der abschließend rechts oben gezeigte Text war merkwürdig.

    Es heißt nicht: „Dieses Video ist geschützt durch unsere Kunst- und Meinungsfreiheit.“
    Richtig(er) wäre: „Dieses Video wird durch die Kunst- und Meinungsfreiheit geschützt.“
    (Lieber Linkstrottel – merke Dir: das Verb steht in diesem Fall am Ende des Satzes.)

    Der übernächste Satz ist auch falsch.
    Ein „es“ reicht aus.

    Der letzte Satz ist ein wahre Meisterleistung:
    „… und deswegen greift auch nicht hier …“
    Richtig wäre: „… und deswegen greift hier auch nicht …“.

    PS:
    Wer ist eigentlich dieser Versager ?

  102. @ #145 Felix Austria (17. Dez 2014 20:30)

    Das kommt doch nur von seinem Lispeln und Nuscheln.

    Kennt ihn jemand ?
    Weiß jemand seinen Namen und kennt seine Adresse ?
    Er wäre sicherlich sehr erfreut über einige Rethoriklektionen.
    Vielleicht verliert er dann auch dieses Nuscheln.

  103. Was soll’s? Der Kerl ist ja nur ein typisches Gehirnwaschprodukt unserer perversen 68er Schulen. Bei Leuten in seinem Alter ist das Problem ja zuerst und zu allermeist in diesen Mistschulen zu orten!

  104. Wenn die Kommunisten vor 33 genau so waren, habe ich kein Mitleid mehr…
    Dieser elende Drecksack! Was bildet der sich ein?
    Wenn hier jemand Anwalt ist, bitte unbedingt Anzeige wegen Aufruf zum Völkermord stellen!!!

  105. Diese Aussage dieses Kretins gehört mit Bild Plakatiert.

    Danach Mahnwachen und Flugblätter vor seiner linken WG.

    Schlagt die Antifa wo ihr sie trefft und trefft wo ihr sie schlagt.

  106. Wenn der Köhler nur wüßte. Polen haben uns schon zugesagt, in Deutschland einzumarschieren und uns gegen Islamisierung und Linksextremismus zu helfen, sobald wir das signalisieren, daß wir das wollen.
    Ich glaube, es ist bald soweit! 🙂

  107. Das ist eben der Unterschied zwischen uns zivilisierten vernünftigen Menschen und der Antifa-Pest. Die benutzen die Adressen für Anschläge (siehe Melanie Dittmer, zig AFD Politiker oder gar SPD Politiker) um ihnen nachts aufzulauern, ihre Häuser und Autos zu attackieren, die Fassaden mit Farbanschlägen zu verunstaltuen usw. Das beste Beispiel ist doch der linke Hetzer Sudelmeyer der am Mo-Abend in Dresden erkannt und leiglich hinauskomplimentiert wurde, ohne ihn selbstverständlich körperlich anzugehen.
    Wenn dieser *r*** einen Funken Restanstand besäße würde er das genau so berichten, was er selbstverständlich nicht tat.
    Nun stellt Euch einmal vor, einer von uns würde sich alleine in einem Antifanten-Mob als Pegida, Hogesa-Teilnehmer oder einfach als Demokrat, Afd-Anhänger outen, leider ist zu befürchten daß es bei der stets latent agressiven Brut zu Körperverletzungen kommen würde (natürlich immer nur dann, wenn sie sich im Verhältnis 10:1 überlegen fühlen, alleine oder bei ausgeglichenm Verhältnis sind es feige Angsthasen, diese erbärmlichen Kreaturen!

  108. Ihr habts doch gesehen bei Anne Helm im Februar, obwohl der § 130
    Volksverhetzung (Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren!) hier klar gegeben war: keinerlei Konsequenzen! Im Gegenteil, sie jammerte um Mitleid wurde von allen Parteien im Berlin protegiert, damit sie seitdem noch stärker weiter hetzen kann gegen alles Deutsche! Die Aktion bestärkte die Irre eher noch weiter zu agitieren: Anne Helm ist weiterhin eine der übelsten linkskriminellen Hetzerinnen im Verbund mit ihren Buddies Julia Schramm und Oliver Höfinghoff. Immer aktiv am Rumtweeten und fratzenbuchen gegen Patrioten und gegen jede Vernunft, aber nie den Anstand besessen, ihr „Bezirksverordnete“-Amt niederzulegen, die üppige Kohle streicht sie ebenso wie der kriminelle Schlägertyp Höffinghoff gerne und oft ab. Ganz unteres mieses Geschmier, genau diesem Abschaum hat die Piratenpartei ihren steilen Sinkflug (zur Zeit bei 1,5%!) zu verdanken, da alle annährend vernünftigen die Partei spätestens Frühjahr 2014 verliessen. Nur noch linksfaschistische Typen wie Daniel Düngel, Birgit Rydlewski und Saendralein Sandra Ja und eine Handvoll andere sind dabeigeblieben. JEDER Mensch mit IQ über Körpertemperatur hat die Deppenpartei Primaten verlassen.

  109. Da fällt mir nur eine Erklärung eine: Herr Köhler leidet an Kontaktarmut! Und daher sehnt er sich nach gaaanz vielen e-mails … um wenigstens auf diese Weise mal mit ganz realen Menschen aus der bedauerlicherweise gaanz realen Realität in Kontakt zu kommen. In diesem Sinne … viele mails für Herrn Köhler, um seiner Kontaktarmut etwas abzuhelfen. Erbarmen! Es ist doch Weihnachtszeit… 😆

  110. Nice, dieses antideutsche XXX bekommt reichlich Feuer bei Twitter. 🙂 Und schon geht das Gejammere los.

    Fabian Köhler ?@fabikde

    Jetzt spammen mich wieder wochenlang @P_I & #Pegida-Trottel voll. Kann nicht jmd einen Nazi-Spam-Filter entwickeln? http://www.pi-news.net/2014/12/die-pegida-fantasien-eines-linken-journalisten/

    https://twitter.com/fabikde/status/545274272412073984

    Der soll ruhig noch Jahre lang den antideutschen Mist den er verzapft um die Ohren gehauen bekommen!

  111. Was haben wir da für eine Generation von psychisch gefährlich Gestörten durch die 68er herangezogen bekommen? Bei solchen Äußerungen denke ich mir oft, dass so eine Art Mensch auch leicht dazu zu bringen ist, oder sogar von sich aus, mit voller Überzeugung, einen anderen Menschen wegen seiner politisch abweichenden Ansichten zu töten.

  112. Im taz Kommentarbereich fordern die Gutis auch die Bombardierung und Vernichtung von Dresden. Am Sonntag beten und predigen die Links-Pfarrer bestimmt für die Bombardierung der Städte in denen Demonstranten deutsche Fahnen schwenken. Diese BRD ist ziemlich krank.

  113. #156 Andrea Doria (17. Dez 2014 22:41)

    Diese Aussage dieses Kretins gehört mit Bild Plakatiert.

    Danach Mahnwachen und Flugblätter vor seiner linken WG.

    Schlagt die Antifa wo ihr sie trefft und trefft wo ihr sie schlagt.

    Also bitte, liebe Andrea Doria, das klingt ja fast nach einem Gewaltaufruf nach linkem Schema.

    Soooo weit sollten wir, vernünftige Menschen, uns doch nicht herunter ziehen lassen auf das unteridische Niveau der Links-comedians. Das liegt doch tiefer als jeder Kohlenkeller.

    Lachen wir ihn einfach aus. Das trifft ihn übrigens mehr als Gegenrede.

  114. Das ist der spezifische pazifistisch-humanistische linksgrüne Humor.
    Aber jeder Witz ist nur zum Teil Witz – der Rest ist Wahrheit.

    Der Linksfaschist hätte gerne eigenhändig gemordet, ist aber dafür zu feige und zu schwach.
    Er ist ja kein Bolschewik, sondern nur ein Wohlstandsdegenerat.

  115. #10 Chrmenn (17. Dez 2014 17:13)
    Ja, irgendwie sind wir nicht das richtige Volk für die Herren…
    Die sollten sich dann schleunigst ein anderes suchen…

    Korrekt.

    Die sollen nach Afrika ausreisen und gut ist.

  116. #167 Schüfeli (18. Dez 2014 04:48)

    #10 Chrmenn (17. Dez 2014 17:13)
    Ja, irgendwie sind wir nicht das richtige
    Volk für die Herren…
    Die sollten sich dann schleunigst ein
    anderes suchen…
    ———————————–
    Warum eigentlich „Herren“, da ist Mutti, die Flintenuschi, die Schwesig und und und
    Die ÖR MSM sind von Damen bestimmt, Marionetta, Gesrter und und und

  117. An Fabian Köhler: Wenn es Dir in diesem Land nicht gefällt, dann wander doch aus – am besten nach Nordkorea!
    Das wäre doch mal was für das „Neue Deutschland“, oder? Ein Exclusivbericht von Linken für Linke in irgendeinem nordkoreanischen KZ!

  118. Antifant: Scheiß-PEGIDA-Drecksvolk – Dresden soll wieder brennen wie 1945

    Beruhigungspillen oder auch eine Brechtüte sollten bereit liegen, damit man den schwachsinnigen Vortrag des üblen Antifa-Abschaum bis zum Ende ertragen kann. Ein Antifant schwafelt von Verfassung und Demokratie, eine Gefahr braut sich zusammen, nein, das sind nicht die Salafisten, die werden nur aufgebauscht, eine größere Gefahr ist die Scheiß-PEGIDA, dieses Drecksvolk, der Abschaum der Bundesrepublik, jedes Arschloch was mit der PEGIDA mit marschiert ist ein Drecks Faschist. Es wird wieder Zeit Dresden einzuäschern wie ihre Ahnen vom 13.-14.Februar 1945.

    Das Video stammt von dem YouTube Kanal MorgenthauFraktion. Mehrere Strafanzeigen sollen bereits gestellt worden sein. Wir haben das Video gesichert und stellen es den Behörden auf Anfrage gerne zur Verfügung

    http://www.netzplanet.net/antifant-scheiss-pegida-drecksvolk-dresden-soll-wieder-brennen-wie-1945/18005

  119. Hat der Nazi-Jäger denn schon die Beobachtung dieses Hetzers durch den Verfassungsschutz beantragt? Hat er auch schon Anzeige wegen Volksverhetzung gestellt?
    Ach nein – ich vergaß – dieser Brandstifter will ja nur die „Transformationsverlierer“ zusammenbomben lassen! Und die haben’s wahrlich verdient, gelle Herr Jäger! -:)

  120. #171 Freya- (18. Dez 2014 08:48)

    Antifant: Scheiß-PEGIDA-Drecksvolk – Dresden soll wieder brennen wie 1945

    Dieser Fabian Köhler, Abschaum der Menschheit und der Menschlichkeit, muss vor Gericht gezerrt und zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt werden – ohne Bewährung! Geschieht dies nicht, dann wei0ß jeder hier, was es mit unserem sogenannten „Rechtsstaat“ hierzulande noch aus sich hat! Da wird ein Rololstuhlfahrer in Hielbronnzu einer empfindlichen Geldstrafe verurteilt, weil er gegenüber einer verleumderischen SWAntifantin den „Scheibenwischer“ gezeigt hat. Solche Hetzer, die ja so sehr die verfassungsrechtliche Grundordnung und Demokratie zu verteidigen vorgeben sollen straffrei ausgehen? Menschen, die offen zu Mord und Totschlag aufrufen – wenngleich sie natürlich (?) wissen, dass eine Bombardierung Dresdens wohl kaum zu erwarten ist. Aber immerhin erklärt so einer, wie diese Fabian Köhler, die Dresdner Bevölkerung damit doch gewissermaßen für „vogelfrei“!
    „Liebe“ Spießgenossen und -innen in Politik und Justiz, wir werden uns die Namen der für diese Verhältnisse hierzulande genau merken! Und sie werden – hoffentlich nocht in diesem Jahrzehnt – von uns vor Gericht gezogen werden, für Ihr verbrecherisches Nichtstun in diesen Angelegenheiten! Nürnberg 2.0 ist ein unbedingtes Muss, wenn der Laden hier wieder aufgeräumt werden soll! Natürlich gehören zum Kreis der „heißen Anwärter“ auf Anklagen auch die verantwortlichen „TAZ“-Redakteure!
    Was für ein Gesocks hier ungehemmt seine mörderfischen Phantasien verbreiten darf, ist einfach unglaublich!
    Noch ein OT:

    Im DLF äußerte Heiner Geißler – für mich überraschend – „Verständnis“ für P
    EGIDA, die aus Sorge um die schlimmen Ausprägungen des Islam auf die Straße ginge!
    Dies ist allerdings m. E. kein großer Grund zur Freude, da er meinte, der Islam werde nicht an sich kritisiert, da die Gewalttaten einen „i9ssbrauch“ des friedlichen ISSlam darstelle!
    Mit anderen Worten: Auch Herr Geißler ist ein verlogener ISSlam-Schleimer, der hofft, mit seinem scheinbaren Verständnis, PEGIDA-Anhänger als Stimmvieh für aseien Partei gewinnen zu können!
    Mein Vorschlag hierzu, weil wir ja eine offene Diskussionskultur haben – im Gegensatz zu unseren Systemmedien: Macht eine Fernsehdiskussion mit Herrn Geißler und Michael Stürzenberger zum Thema Islam und dessen Gefährlichkeit! Dann und erst dann könntet ihr ein wenig an Glaubwürdigkeit zurückgewinnen, die ihr mit eurer ungezügelten Propagandamaschinerie bei uns nahezu völlig verspielt habt!

  121. Nachtrag: Die obigen Schreibfehler bitte ich zu entschuldigen. Dennoch ist der Inhalt verständlich, denke ich!

  122. #165 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (18. Dez 2014 03:05)

    #156 Andrea Doria (17. Dez 2014 22:41)

    Diese Aussage dieses Kretins gehört mit Bild Plakatiert.

    Danach Mahnwachen und Flugblätter vor seiner linken WG.

    Schlagt die Antifa wo ihr sie trefft und trefft wo ihr sie schlagt.

    Also bitte, liebe Andrea Doria, das klingt ja fast nach einem Gewaltaufruf nach linkem Schema.

    Soooo weit sollten wir, vernünftige Menschen, uns doch nicht herunter ziehen lassen auf das unteridische Niveau der Links-comedians. Das liegt doch tiefer als jeder Kohlenkeller.

    Da liegt ein Missverständnis vor, denke ich! Das „Schlagen“ ist – hoffentlich – von Andrea nicht wörtlich, sondern in übertragenem Sinne gemeint! Und so verstanden, kann ich ihr zustimmen! „Schlagt“ also die Linken mit ihren eigenen Waffen; soll heißen: Diese D**gesicht sollte tatsächlich vieltausendfach mit seiner Aussage zusammen plakatiert werden! Jeder und jede soll wissen, was für ein Pack sich hier herumtreibt und den Anspruch erhebt, das Grundgesetz gegen „räächtz“ zu verteidigen! Jeder Arbeitgeber ist aufgefordert, einen verbrecherischen Vollpfosten wie diesen umgehend zu entlassen! Denn, hier geht es nicht mehr um freie Meinungsäußerung, sondern um Aufruf zum Massenmord!
    Etwas, was ausgerechnet er und seine SpießgesellInnenen in Meiden und Politik uns hier vorwerfen!

  123. Damals Rache für Coventry, heute Rache für Pegida?

    Neben der Abscheulichkeit so einer Forderung. Ist das nicht Aufruf zur Gewalt und somit strafbar?

  124. Straftatbestand erfüllt.

    In Israel saß dieser Fabian Köhler bereits im Knast. Hätten sie den nur behalten.

  125. Drei Tage Abschiebeknast: Wie ein deutscher Journalist keinen Einlass in Israel fand

    Fabian Köhler wollte aus Israel berichten. Drei Tage saß er im Abschiebegefängnis, bevor er in den Flieger zurück nach Deutschland gesetzt wurde. Von Bülend Ürük.

    Zur Person: Fabian Köhler, Jahrgang 1983, stammt aus Weimar arbeitet seit 2007 als freier Journalist. Von 2010 bis 2012 war er Redakteur bei der dapd Nachrichtenagentur, seit 2012 ist er Online-Redakteur bei der Sozialistischen Tageszeitung „Neues Deutschland“.

    Herr Köhler, wie gefährlich sind Sie?

    Fabian Köhler: Gestern schrie mir in Berlin ein Autofahrer hinterher, ich sei „eine Gefahr für die Allgemeinheit“. Aber ich glaube zu schnelles Fahrradfahren ist das Maximum an Bedrohung, das von mir ausgeht.

    Der israelische Grenzschutz hat Sie am 19. Juli festgenommen und nicht ins Land gelassen. Was haben die israelischen Sicherheitskräfte gegen Sie?

    http://www.newsroom.de/news/detail/$IWCOKUJRJPNR/

  126. Es ist an der Zeit den bürgerlichen Protest auch zu den Redaktionen und Medienhäusern zu tragen.
    Jeweils am Dienstag oder Mittwoch Mahnwachen dort abhalten, als Reaktion auf die Hetzartikel, die über die Pegida-Demos vom Montag, erschienen sind

  127. Ach ich dachte diese Antifanten wären USA kritisch und Anti-Militär? Aber wenn er seinen Bombenhagel braucht, dann soll er einfach aufhören zu existieren. Dann muss er auch keine Pedigas und sonst wen ertragen.
    Ach ja, der Typ sieht aus wie eine Filzlaus. Kein scherz

  128. Mein Gott, der Bube ist ja gerade aus dem Sandkasten geklettert.
    Weiß der überhaupt, was Aliierte sind?
    Sein weltlicher Horizont geht doch noch nicht viel weiter als über seinen Sabberlatz.

Comments are closed.