Print Friendly, PDF & Email

Merkel sagte Richtung Seehofer, aber auch gegen alle eingeborenen Deutschen: „Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land!“ Darauf gibt es nur eine Antwort: Ja, hau doch endlich ab, du Versagerin, verschwinde, verpiss dich, am besten nach Afrika! Wie heißt der Eid, den du geschworen hast? Wen im Land hast du gefragt, ob wir die ganze Welt aufnehmen wollen? Niemand! Eben!

Wir verzichten auf deine üble, illegale und blödsinnige Demokratur! Eine verschleuderte Billion für die Energiewende, eine verschleuderte Billion für Griechenland, eine verschleuderte Billion – wenn das überhaupt reicht – für die Völkerwanderung der Asylbetrüger! Du bist die dümmste, blödeste und verhängnisvollste Regierungschefin der BRD! Merkel, hau einfach ab und lass dich nie mehr blicken!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

560 KOMMENTARE

  1. Gerade kommentierte ich so unter einem anderen Artikel:

    Hallo, Frau Merkel:

    Vielleicht wäre es Zeit für Sie, sich ein anderes Land zu suchen! Sie vertreten es ja immer weniger. Und all Ihre famosen Selfies zeigen ja immer mehr dass Sie sich eher als die Kanzlerin der INVASOREN betrachten!

  2. Aber ANGELLA MERKALLA INSCHALLA, die Mutter aller Rechtgläubigen, handelt doch 100 %tig getreu ihres abgelegten Eides!
    Und zwar den Eid den sie als FDJ FÜHRERIN und PROPAGANDASPEZIALISTIN auf das kommunistische Manifest, auf STALIN, ULLBRICHT, HONECKER und MIELKE abgelegt hat!
    Den Klassenfeind BRD zu unterwandern und zu vernichten.

  3. Fr. Merkel, für Sie gilt der kürzeste lat. Satz: „Ii !“: „Geh‘ !“ aber schnell, subito …

    … bevor man Sie gehen wird …

  4. OH ja, weg mit dieser Verräterin ihres eignen Volkes. Schon als die das FELL eines Kiwis streichelte, nach ihren Aussagen (ein KIWI ist ein VOGEL) als die die Elbe in Görlitz wähnte und oder Berlin in Russland auf einer Weltkarte, bei so vielen Aussagen zweifelte ich an ihrem Verstand. Hier würde man fast von einer armen Irren reden – die fälschlicherweise am falschen Ort zu faschen Zeit ist – aber sowas gehört sich nicht. Empathielos für das eigene VOlk. HAU AB! Verdammt noch mal, es wird ZEIT!!!!
    ICH mache mir Gedanken, wohin wir fliehen sollen – um meinen Kindern ein Leben ohne Gefahr zu ermöglichen. Weil eine Person die Gesellschaft umstürzt?

  5. Merkel:

    dann ist das nicht mein Land

    Arminus Arndt:

    Seit wann ist das Ihr Land?
    Es ist UNSER Land und SIE SIND NICHT MEHR MEINE KANZLERIN!

    Machen Sie sich woanders hin!

  6. Merkel distanziert sich von DE!

    Wie distanzierte sich doch AH in seinen letzten Tagen vom Deutschen Volk?:

    „Dann weine ich ihm keine Träne nach!“

  7. Ist das der Anfang vom Ende ihrer unsäglichen Herrschaft? So nach dem Motto: Na, dann macht doch euren Dreck alleine! (Friedrich August III. 1918, König des Volksstammes Pack)

  8. Merkel, nimm Deine Lakaien und Invasorendiener mit und verschwinde aus Deutschland! Sofort!

    Die Islamis werden Dir bestimmt einen Ehrenplatz in ihrem/Deinen neuen Ländle geben! Worauf wartest Du Deutschenhasserin?

    Je eher desto besser!

  9. Da möchte ich nicht widersprechen. Wäre kein Verlust für dieses einstmals schöne und kultivierte Land!

  10. Merkel WIRD GEHEN WENN
    1 Million Menschen vor dem Regierungsgebäude Randale machen!
    Aber der Tag wird nicht kommen,der dumme Deutsche steht lieber mit wedelnden Fähnchen da.
    „Flüchtlinge Willkommen“ !

    Obwohl Wenn es so kommt , dann ist Merkelchen schon lange geflüchtet , auf eine Insel !Und der Rest der Sippe auch .

  11. Die Worte von der Kanzlerin: „nicht mein Land“ untermalt mit dem Video als sie Gröhe die Deutschlandfahne abnimmt.

    Das wäre doch ein wunderschöner Wahlspot, z.B. für die AfD. Besser geht´s eigentlich nicht.

    Und jetzt ernst: Eine Regierung die Deuschland islamisiert ist keine deutsche Regierung.

  12. Leider leider offenbart Merkel hier ihre völlige Unkenntnis der Situation – ich hoffe bei soviel Gutmenschentum haftet sie auch privat für ihre bisherigen Aussagen ? Bevor ich diese … noch einmal wähle schneide ich mir lieber den kleinen Finger ab.

  13. Henryk M. Broder 15.09.15 DIE WELT

    Ist die mächtigste Frau der Welt überfordert?

    Angela Merkel offenbart bei einer Fragerunde in Bern eine erstaunliche Naivität angesichts der Flüchtlingskrise. Statt den Islam zu fürchten, sollten die Bürger doch häufiger in die Kirche gehen. Von Henryk M. Broder

    Auch wenn sich die Ereignisse zurzeit überschlagen und niemand in der Lage ist, jede einzelne Nachricht zu absorbieren, sollten wir die Uhr kurz anhalten und uns vergegenwärtigen, was am 3. September geschah. Die Kanzlerin weilte in Bern, um dort einen Ehrendoktorhut entgegenzunehmen, der ihr bereits im Jahre 2009 verliehen wurde. Im Rahmen der Feier kam es zu einem „Bürgerdialog“, bei dem Angela Merkel auf Fragen Schweizer Bürgerinnen und Bürger einging. Eine der Fragen lautete:

    Frau Bundeskanzlerin, Sie haben vorhin die Verantwortung für diese Geschichte mit den Flüchtlingen angesprochen. Eine der Verantwortungen ist es aber auch, uns hier in Europa zu schützen. Vor allem mit Flüchtlingen aus Syrien und aus diesen Ländern kommen ja noch mehr Leute mit einem islamischen Hintergrund zu uns. Was der Herr vorhin angesprochen hat, beinhaltet auch eine große Angst hier in Europa zu dieser Islamisierung, die immer mehr stattfindet. Wie wollen Sie Europa in dieser Hinsicht und unsere Kultur schützen?

    Der Fairness halber und damit niemand sagen kann, wir hätten ihre Sätze aus dem Zusammenhang gerissen, geben wir die Antwort der Kanzlerin im vollen Wortlaut wieder:

    Ich glaube, dass erst einmal der Islamismus und der islamistische Terror leider Erscheinungen sind, die wir ganz stark natürlich in Syrien haben, in Libyen haben, im Norden des Irak haben, aber zu denen leider die Europäische Union eine Vielzahl von Kämpfern beigetragen hat. Und wir können nicht sagen, das ist ein Phänomen, das uns nicht angeht, sondern das sind zum Teil Menschen, oft sehr junge Menschen, die in unseren Ländern aufgewachsen sind und wo wir auch unseren Beitrag leisten.

    Zweitens: Angst war noch nie ein guter Ratgeber, das ist es im persönlichen Leben nicht und das ist es auch im gesellschaftlichen Leben nicht. Kulturen und Gesellschaften, die von Angst geprägt sind, werden mit Sicherheit die Zukunft nicht meistern.

    Und drittens: Wir haben diese Debatte natürlich auch, dass wir sehr viele Muslime in Deutschland haben, wir haben die Debatte darüber, ob der Islam zu Deutschland gehört. Wenn man vier Millionen Muslime hat, finde ich, braucht man nicht darüber zu streiten, ob jetzt die Muslime zu Deutschland gehören und der Islam nicht, oder ob der Islam auch zu Deutschland gehört.

    Aber da gibt es auch diese, diese Sorgen, und ich muss Ihnen ganz ehrlich sagen, wir haben doch alle Chancen und alle Freiheiten, uns zu unserer Religion, sofern wir sie ausüben und an sie glauben, zu bekennen.

    Mehr Bekenntnis zum Christentum

    Und wenn ich was vermisse, dann ist das nicht, dass ich irgendjemandem vorwerfe, dass er sich zu seinem muslimischen Glauben bekennt, sondern dann haben wir doch auch den Mut zu sagen, dass wir Christen sind, haben wir doch den Mut zu sagen, dass wir da in einen Dialog eintreten. Dann haben wir doch auch, bitte schön, die Tradition, mal wieder in den Gottesdienst zu gehen oder bisschen bibelfest zu sein und vielleicht auch mal ein Bild in der Kirche erklären zu können.

    Und wenn Sie mal Aufsätze in Deutschland schreiben lassen, was Pfingsten bedeutet, da würde ich mal sagen, ist es mit der Kenntnis über das christliche Abendland nicht so weit her. Und sich anschließend zu beklagen, dass Muslime sich im Koran besser auskennen, das finde ich irgendwie komisch. Und vielleicht kann uns diese Debatte mal wieder dazu führen, dass wir uns mit unseren eigenen Wurzeln befassen und bisschen mehr Kenntnis darüber haben.

    Und insofern finde ich diese Debatte sehr defensiv. Gegen terroristische Gefahren muss man sich wappnen. Ansonsten ist die europäische Geschichte so reich an so dramatischen und gruseligen Auseinandersetzungen, dass wir sehr vorsichtig sein sollten, uns sofort zu beklagen, wenn woanders was Schlimmes passiert. Wir müssen angehen dagegen, müssen versuchen, das zu bekämpfen, aber wir haben überhaupt keinen Grund zu größerem Hochmut, muss ich sagen. Das sag ich jetzt als deutsche Bundeskanzlerin.

    Verkehrung von Ursache und Wirkung

    Wir wissen, dass die Kanzlerin keine Meisterin der freien Rede ist, dass sie sich öfter im Labyrinth ihrer Schachtelsätze verläuft und den Ausgang nur findet, indem sie sagt: „Ich sage deswegen…“ Wenn wir aber davon ausgehen, dass Worte gesprochene Gedanken sind, dann sollten wir anfangen, uns Sorgen zu machen, ob „die mächtigste Frau der Welt“ zu einer klaren Analyse der aktuellen Situation in der Lage ist.

    Auf die Frage, wie sie „Europa und unsere Kultur“ vor der Islamisierung schützen möchte, mit dem Hinweis zu antworten, die EU habe mit einer „Vielzahl von Kämpfern“ zu der Lage in Syrien, in Libyen und im Irak beigetragen, verkehrt den Zusammenhang von Ursache und Wirkung. Denn die jungen Menschen, „die in unseren Ländern aufgewachsen“ und dann in den Heiligen Krieg gezogen sind, sind bereits das Produkt der Islamisierung, die „in unseren Ländern“ stattgefunden hat – dank unserer Toleranz, unserer Willkommenskultur und unserer Begeisterung für alles Exotische.

    Die Behauptung, Angst wäre nie ein guter Ratgeber, ist so falsch wie die Versicherung, „wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg“. Angst kann auch ein guter Ratgeber sein. Wenn die Menschen in Europa nicht Angst vor Seuchen hätten, wäre nichts gegen die Ebola-Epidemie in Afrika unternommen worden. Der Satz klingt besonders komisch, wenn er von der Kanzlerin ausgesprochen wird, die das teuerste Reformprojekt aller Zeiten, die Energiewende, im Hauruckverfahren durchgesetzt hat, nachdem es in Japan zu einer Katastrophe in einem Atomkraftwerk gekommen war.

    Dass „wir doch alle Chancen und alle Freiheiten (haben), uns zu unserer Religion, sofern wir sie ausüben und an sie glauben, zu bekennen“, ist eine der Annehmlichkeiten einer freien Gesellschaft, die auch dem Islam und dem Islamismus zugute kommen. Man sieht nur selten Christen, die das Neue Testament verteilen, die jungen Männer dagegen, die den Koran verschenken und die „Ungläubigen“ auffordern, der einzig wahren Religion beizutreten, machen jede Fußgängerzone zu einem Kampfplatz der Kulturen.

    Die Empfehlung der Kanzlerin – „haben wir doch auch den Mut zu sagen, dass wir Christen sind…“ – ist da wenig hilfreich und schon gar nicht zielführend. Es geht nicht darum, einen Fundamentalismus durch einen anderen Fundamentalismus zu neutralisieren, zumal es in der christlichen Welt nichts gibt, das ideologisch oder praktisch mit den Taliban, der Al-Qaida oder den Muslimbrüdern konkurrieren könnte.

    Und es gehört in Europa kein Mut dazu, „zu sagen, dass wir Christen sind“; in islamisch oder islamistisch dominierten Ländern wie Afghanistan, Ägypten, Pakistan und dem Irak kann ein Bekenntnis zum Christentum dagegen lebensbedrohlich sein. Jeder, der „Refugees welcome!“ ruft, sollte wissen, dass manche Flüchtlinge nicht nur aus dem Nahen und Mittleren Osten kommen, sondern auch den Nahen und Mittleren Osten in ihrem Gepäck haben.

    Glockenläuten gegen Islamismus

    Die Kanzlerin macht das weder besorgt noch betroffen. Sie sieht vielmehr die Chance, „dass wir uns mit unseren eigenen Wurzeln befassen und bisschen mehr Kenntnis darüber haben“. Sie will, bildlich gesprochen, dass die Kirchenglocken etwas lauter läuten, um von den Rufen der Muezzine nicht übertönt zu werden. Das Kreuz gegen den Halbmond! Möge der Bessere gewinnen!

    Das Beste aber hat sich die Kanzlerin für das Ende aufgehoben. Es ist eine Mahnung an uns alle, nicht pampig zu werden. Die europäische Geschichte sei so „reich an so dramatischen und gruseligen Auseinandersetzungen, dass wir sehr vorsichtig sein sollten, uns sofort zu beklagen, wenn woanders was Schlimmes passiert“. Wir müssten versuchen, „das zu bekämpfen“, hätten aber „überhaupt keinen Grund zu größerem Hochmut“, das sage sie „jetzt als deutsche Bundeskanzlerin“, also ex cathedra.

    Wenn wir das Schlimme, das woanders passiert, bekämpfen wollen, dann bitte mit Anstand, Augenmaß und der gebotenen Zurückhaltung, damit uns die Kreuzzüge, die Hexenverfolgung und Auschwitz nicht um die Ohren fliegen. Weil wir die Kreuzzüge, die Hexenverfolgung und Auschwitz bis jetzt nicht thematisiert haben, während alle Anderen ihre Sünden tagtäglich bereuen, die muslimische Welt vorneweg.

    Ein schrecklicher Verdacht drängt sich auf: Die Kanzlerin ist überfordert. Das von ihr mit den drei Worten „Wir schaffen es!“ eingeleitete Sommermärchen war nach nur einer Woche vorbei. Das Ende der Vorstellung bekannt zu geben, blieb dem Innenminister vorbehalten, der seinerseits so tat, als wäre alles von Anfang an so geplant gewesen, wie es gekommen ist. Business as usual.

    Die Erderwärmung aufhalten zu wollen und den Umstieg auf erneuerbare Energien bis zum Ende des Jahrhunderts zu versprechen, ist das Eine, das Andere ist, mit einer konkreten Krise fertig zu werden. Eine Kanzlerin zum Anfassen macht sich gut, vor allem auf der Cebit oder beim Evangelischen Kirchentag. Nett und unverbindlich. Ein Selfie mit der Kanzlerin, das in Syrien oder dem Irak die Runde macht, verbreitet eine ganz andere Botschaft. Schaut her, die Chefin kümmert sich persönlich um jeden von uns!

    Denn anders als in Mecklenburg-Vorpommern hängt der gesellschaftliche Stellenwert eines Menschen in manchen Ländern nicht von seiner Leistung, sondern von der Stellung im Machtgefüge ab. Jemand, der jemand kennt oder mit jemand verwandt ist, der seinerseits Umgang mit jemand hat, der einem Minister dient, und sei es nur als Bote, genießt mehr Ansehen und Respekt als ein Taxifahrer, der über das Selbstverständnis der Pharaonen promoviert hat.

    Die Kanzlerin muss so etwas nicht wissen, sie ist ja von Beruf Physikerin. Aber es müsste in ihrem Umfeld jemand geben, der es weiß und sie aufklärt. Für angewandte Naivität hat noch niemand einen Ehrendoktor bekommen.

  14. Wenn wir uns jetzt auch noch dafür entschuldigen müssen, dass wir in Frieden und Freiheit ein selbstbestimmtes Leben führen wollen … dann muss ich ganz klar sagen … dann ist das nicht unsere Kanzlerin !!

  15. Merkel steht das Verdienst zu Schrödi in seiner Deutschland-Abneigung noch getoppt zu haben. Mit der Griechenland-Rettung, der Einladung an die Invasoren sich an den Fleischtöpfen hemmungslos zu bedienen und der daraus folgenden Grenzöffnung hat sie den Untergang eingeleitet.
    Deutschland ist intl. isoliert, lassen wir „Transit“-Faymann und Schweden mal außen vor.
    Hau‘ ab hier aus Deutschland, meinetwegen nach NYC zur UN, nimm‘ Deinen beschissenen Friedennobelpreis mit oder verschwinde in Paraguay auf Deiner Hazienda. In Paraguay verschwinden ja häufiger mal Menschen 😉

    Eine Übergangsregierung bestehend aus Fachleuten (parteiübergreifend) oder meinetwegen sogar Soldatenräte und Neuwahlen Mitte 2016 sind angesagt.

  16. nicht nur Merkel, auch die Linkspartei, die RestBlockflöten&Co raus raus raus. Wie haben Güte gezeigt, alle eure wertlosen Diplome und Dissertationen akzeptier und ihr habt mit euerem latenten oder manifesten Vernichtungswillen zwecks Revanche am Verlust eures totalitären Riesen-KZ SBZ, unermesslichen Schaden angerichtet. RAUS, RAUS, RAUS!

  17. Es ist keine Notsituation, Frau Merkel!

    Diese Situation entstand durch Ihr politisches Versagen!

    Diese Leute sind auch keine Flüchtlinge!
    Es sind überwiegend Leute, die aus Flüchtlingslagern geflohen sind, also Leute die bereits in Sicherheit waren.
    Die wollen nur ein besseres Leben auf unsere Kosten und dabei noch ihren zerstörerischen Islam hier bei uns in Deutschland ausleben.

    Und ja Frau Merkel, sie wollten ein freundliches Gesicht zeigen?? Frau Merkel bitte suchen sie sich doch ein anderes Volk, zum verdummen, Frau Merkel sie sehen dem Krieg in Syrien und der Armut in Afrika seit Jahren tatenlos zu und jetzt von diesem Ansturm angeblich völlig überrascht wissen sie nicht was zu tun ist und lassen diese unverschämten Menschen in unser Land, die behaupten sie seien vor dem Krieg geflohen und sich gleichzeitig zu fein sind für ein friedliches Leben in Österreich, Ungarn oder Polen. Sie wollen alle nach Deutschland, weil sie dem Irrglauben verfallen sind, dass in Deutschland Milch und Honig fließen und ihnen hier die gebratenen Tauben ins Maul fliegen

  18. Sie sollte mal incognito und ohne ihre Securities einen Spaziergang in der Nähe einer Unterkunft ihres neuen Volks machen. Die wollen dann aber keine Selfies mit ihr, sondern ganz andere Sachen. Langweilig wird ihr dabei bestimmt nicht, das kann ich garantieren.

  19. Das Merkel ist in den letzten Tagen aber schwer neben der Spur.

    Sie ist von allen guten Geistern verlassen und hat vollkommen ihren politischen Instinkt verloren Erst diese verheerende Katastrophe mit „Asyl hat keine Obergrenze“ – aber das war vor allem eine verheerende Katastrophe für die Deutschen. Und jetzt das, und das ist – erfreulicherweise – eine verheerende Katastrophe für sie. Eine Riesendummheit. Das wird sie nie wieder los. Hoffentlich wird es ihr zum Verhängnis.
    Wie gesagt: Sie hat vollkommen ihren Instinkt verloren.
    Merkel, jetzt ist finito!

  20. Merkel erinnert mit diesem Spruch irgendwie an einen ihrer Amtsvorgänger, der, als das deutsche Volk sein Projekt nicht siegreich zu Ende führte, diesem Volk auch einfach sagte, dass es dann eben nicht mehr das seine sei.

  21. Flüchtlinge als „Freiwild“: Sexuelle Übergriffe in Asylbewerberheimen

    http://www.huffingtonpost.de/maximilian-von-thalen/fluchtlinge-als-freiwild-sexuelle-ubergriffe-in-asylbewerberheimen_b_8121116.html

    Eindringlich mahnen die Verbände erhebliche Gefahren für Frauen und Kinder an, die in der Gießener Erstaufnahmeeinrichtung leben. Diese würden von männlichen Bewohnern missbraucht, vergewaltigt und zur Prostitution gezwungen.

    Man kann es kaum erwarten bis diese Vergewaltiger in die deutsche Gesellschaft integriert werden.

  22. Die erste Äußerung von Mutti seit langem, die mir etwas Mut macht!!
    Und jetzt, Angela: WALK THE TALK und verschwinde endlich! In Katar oder Dubai Ist sicher noch eine Suite frei….

  23. Wenn es recht ist, stelle ich hier meine kleine Geschichte nochmal ein.

    Die Geschichte der Mistfliege

    Es war einmal ein Ei, das in Hamburg gelegt wurde. Das wurde von einem Pastor (lateinisch für Milchkocher) in die Uckermark verbracht und ward fortan ein Landei. 1990 wurde sie zur Made in Germany und lernte dort ihren eigentlichen Vater, den dicken Mistkäfer (lat. Scarabaeus Kohlus) aus Oggersheim (der immer ein Rosenkäfer sein wollte) kennen. Von ihm lernte sie, wie man nicht mit Messer und Gabel ißt und den Leuten auf den Sack geht. Die Made Angela war sehr gelehrig.
    Nach sehr kurzer Verpuppungszeit (18.9.2005 von 8.00 bis 18.00 Uhr) schlüpfte die Mistfliege (lat. Musca Merkelis) und bringt seither allerlei Ungemach über die Menschen. Sie ist Überträgerin sehr gefährlicher Krankheiten. Wer mit ihr in näheren Kontakt kommt, kann sich mit Politikersterben (lat. vir civilis exitus) oder der noch gefährlicheren Krankheit des Abnickens (lat. Arschkriecheritis ) anstecken. Wie der Name (Mistfliege) schon verrät, wird sie von Scheixxe (lat. Excrementum) magisch angezogen. Zu nennen sind hier z.B. die größten Scheixxhaufen (lat. Excrementum gigantis) Energiewende (griech. Fukushimaphobie),Bankenrettung (lat.pecuniae effusio) Hilfpakete für Griechenland (lat. pecuniae effusio maximus) oder Flüchtlingskrise (lat. Chaos penetrare).
    Sie ist bisher allen mehr oder weniger sorgfältig ausgelegten Netzen entkommen. Durch beharrliches Aussitzen in der Ecke, bis der Sturm der Zeit die Gefahr hinweggefegt hat.
    Und wenn sie nicht gestorben (oder zurückgetreten) ist, geht sie den Leuten immer noch auf den Sack.

    Da ich nur über das kleine Asterixum verfüge, seht das mit dem Latain nicht so eng.

  24. Sehr treffend formuliert.

    Allerdings, neben einer „verschleuderten Billion – wenn das überhaupt reicht – für die Völkerwanderung der Asylbetrüger!“ kommt unsägliches Leid der Menschen in Europa.
    Viele sind schon jetzt Opfer der Muslime und/ oder kulturlosen Unmenschen/ der Invasoren geworden.

  25. # 2 Stefan Cel Mare

    ? Jawohl ja ! Du sprichst mir aus der Seele ! Aber ob die in der Hölle die haben wollen ? Auch stark zu bezweifeln !!! Das schlimme ist ja, der nächste der da nachrücken würde wäre auch nicht besser ! Das einheimische Volk ist für die sowieso der letzte Dreck ! Was wir denken interessiert die nicht die Bohne, wir sind halt Pack. Nur wenn es ums bezahlen geht da ist das Pack noch gut genug für. Aber ansonsten sollen wir immer schön die Fresse halten.
    Wird Zeit das sich was ändert !!!

  26. Brief eines Dänen Jens Kristian Bech Pedersen an Angela Merkel
    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat wider die Absprache unter den EU-Staaten Europas die nach Deutschland über den Balkan einströmenden Migranten ohne Registrierung im ersten EU-Land nach Deutschland eingeladen. Diese Einladung verstärkte sie noch durch die Bemerkung, dem Asylrecht seien nach oben keine Grenzen gesetzt, was dem Migrantenzustrom an verschiedenen Stellen bereits zum Chaos ausweitete.
    Dass solche Worte aus entscheidendem Politikermund in der grenzenlosen Schengen-EU längst auch unsere Nachbarländer betreffen zeigt sich z.B. in Dänemark, in dem das merkelsche Asylchaos schon einen Tag später angekommen Folgen zeigte. Wir konnten sehen, wie der nördliche Nachbar überrannt und gezwungen wurde, seine Einhaltung der europäischen Abkommen aufzugeben. Die Invasoren wollten sich nicht registrieren lassen, denn ihr Ziel war Schweden. Inzwischen debattiert man in Dänemark die Rolle Deutschlands als nicht mehr europäisches Deutschland sondern als „Deutsches Europa/EU“, wobei Deutschland wieder einmal eine unheilvolle Rolle übernimmt.
    Dass man im Nachbarland die Vorgänge in Deutschland genau beobachtet, zeigt der öffentliche Brief des Dänen Pedersen an die Bundeskanzlerin. Er verdeutlicht die Wahrnehmung des nördlichen Nachbarn und wohl auch vieler Deutscher. Manche mögen sich solche Klarsicht von der Kanzlerin und ihren Beratern wünschen. Möge unsere Bundeskanzlerin den Brief zu Gesicht bekommen. Er wird ihnen unwesentlich gekürzt zur Kenntnis gebracht.

    http://www.pi-news.net/2015/09/brief-eines-daenen-an-angela-merkel/

  27. Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?

    Quelle: nach dem Gedicht: Die Lösung. In: Buckower Elegien, 1953. In: Ausgewählte Werke in sechs Bänden. Dritter Band: Gedichte 1. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1997. S. 404

  28. Angela Merkel im KDW.

    Gestern abend hat ein Bekannter von mir per Zufall beobachtet, wie Angela Merkel in dem Luxuskaufhaus Berlins, dem „Kaufhaus des Westen“ (KDW)in der Delikateß-Abteilung Fisch eingekauft hat.

    Ob der für die eingeladenen „Flüchtlinge“ ist?

  29. Wenn man lange genug in der Politik war glaubt man den eigenen Müll den man verzapft. Null Bezug zur Wirklichkeit und vom Volk ein Universum weit entfernt.

  30. Immer öfter hört man (zu Recht) den Ausruf, daß Merkel wegmuß, nur sollte sich jeder auch Gedanken darüber machen, wer dieses Amt danach übernehmen könnte. Die letzten verbliebenen CDU-Ministerpräsidenten Kramp-Karrenbauer, Tillich und Haseloff? Oder der Koalitionspartner von Herrn Al-Wazir, Herr Bouffier? Gar Herr Tauber, Herr Caffier oder Herr Laschet?
    Vielleicht lieber ein SPD-Mitglied? Also Frau Nahles, Frau Kraft, Frau Dreyer, Herr Albig, Herr Reiter, Herr Schäfer-Gümbel oder Herr Weil? Oder ist Frau Ypsilanti gewünscht? Vielleicht mit Herrn Gysi und Frau Roth in einer Koalition?

    Nein, der einzige Kanzlerkandidat, welcher jemals für dieses Amt geeignet gewesen wäre, wurde im Jahr 1980 von den Deutschen nicht gewählt. Ein Ersatz ist nicht in Sicht. Der gegenseitige Austausch unfähiger Köpfe ändert an der Gesamtsituation nichts.

  31. Erinnert mich an Erich Mielkes „Aber ich liebe Euch doch alle!“

    Völliger Realitätsverlust kurz vor dem Ende?

  32. Was die mittelbare Zukunft unseres Landes angeht, spricht das Bild zu diesem hier behandelten Thema Bände. Es werden Zeiten kommen, da sollte sich die Dame rechts besser nicht auf eine Diskussion mit dem Dauergast einlassen – mit etwas Glück dürfte sie nur Opfer eines Sexualdeliktes werden.
    Und sie sollte sich dann besser auch keine allzu große Hoffnung auf eine Bestrafung des Täters machen.

  33. Unsere GroKo soll ruhig noch ein bischen weiter wurschteln. Es muß im Frühjahr hochkochen, damit die Blockparteien so richtig fertig haben.

  34. #21 UelleGuel (15. Sep 2015 21:28)

    Henryk M. Broder 15.09.15 DIE WELT

    ……
    Angela Merkel offenbart bei einer Fragerunde in Bern eine erstaunliche Naivität…

    …Ich glaube, dass erst einmal der Islamismus und der islamistische Terror leider Erscheinungen sind, […] zu denen leider die Europäische Union eine Vielzahl von Kämpfern beigetragen hat. …

    Mann, ist die Frau dumm. Der muß man ja direkt den Mund zunähen.

    Ein Hammer-Artikel übrigens. Junge Junge das klingt schon verdammt nach „Der Kaiser ist ja nackt!“

  35. #30 Biloxi (15. Sep 2015 21:32)
    Weiss nicht, möglicherweise sagt ihr der Instinkt, dass sie die vielen freiwilligen Helfer (Idioten) jetzt nicht vor den Kopf stossen darf sondern sie bei der Stange halten muss, sonst ist schon Morgen Revolution, so erst nächste Woche.

  36. Das muss man erst mal schaffen: Ein prosperierendes, kerngesundes und friedliches Land einfach so mir nichts dir nichts von maximal gewaltbereiten Kopfabschneidern überfluten zu lassen und zum nächsten Islam Shithole umzuwandeln.

  37. # 39 Ale Con

    Macht sie doch gerade ! Sie tauscht das Volk aus ! Millionen Muselmanen gegen uns. Ist nur noch die Frage wie sie uns entsorgt !

  38. Merkel und Medien verraten und betrügen das Volk. Gabriel nennt es Pack und der Anatole beschimpft es als Mischpoke. Gleichzeitig wird unser Land mit Millionen von Invasoren geflutet. Der nationale Suizid ist in vollem Gange. Was muss noch alles geschehen, bis es selbst dem letzten dämmert was die Stunde geschlagen hat. Wann wird diesem Treiben endlich Einhalt geboten.

  39. Verkehrung von Ursache und Wirkung

    Wir wissen, dass die Kanzlerin keine
    #20 UelleGuel (15. Sep 2015 21:28)
    Meisterin der freien Rede ist, dass sie sich öfter im Labyrinth ihrer Schachtelsätze verläuft und den Ausgang nur findet, indem sie sagt: „Ich sage deswegen…“ Wenn wir aber davon ausgehen, dass Worte gesprochene Gedanken sind, dann sollten wir anfangen, uns Sorgen zu machen, ob „die mächtigste Frau der Welt“ zu einer klaren Analyse der aktuellen Situation in der Lage ist.

    TODESANGELINA ist sehr emotional gesteuert!

    ASTROLOGISCH:
    Sonne, Merkur, Jupiter, Uranus stehen
    im Gefühlszeichen Krebs.
    Ausserdem steht die Sonne im Quadrat zu Neptun
    (Wunschvorstellungen, Täuschungen)
    Der MOND der eigentlich Geborgenheit geben, aber in Wassermann steht. (Kälte oder
    auch in hehren Stratosphären schwelgt.

    Es ist eine seltsame Mischung aus emotionaler
    Befangenheit und einem pseudoelitärer Nimbus!
    (Weitere Aspekte bestätigen das Grund-Pattern)
    Wassermann steht

  40. @#20 UelleGuel (15. Sep 2015 21:28)

    In er Tat, die Schwafelei von Frau Merkel in der Schweiz lässt Schlimmes erahnen.

  41. @kewil:

    Genau das hab ich mir auch gedacht, als ich es heute im TV gesehen habe. Die Trulla hat nichts , aber auch gar nichts kapiert, die kapiert nicht, daß sie Deutschland`s Untergang eingeläutet hat, der kaum mehr aufzuhalten ist oder sie ist gar doch geisteskrank.

    HAU ENDLICH AB, WIR BRAUCHEN DICH NICHT, HAU AB IN DEINEN AUSGESUCHTEN ZENTRALSTAAT PARAGUAY UND LASS DICH DORT VOM PRÄSIDENTEN DURCHKNETEN, ABER HAU ENDLICH AB !!!!!!

  42. Weil die Alte nicht rational begründen kann (Wie denn auch?), was sie mit ihrem Grenzöffner angerichtet hat, macht sie jetzt einen auf Gefühlsdusel „Wenn nicht alle hier so großherzig und human sind wie ich (hahaha – auf wessen Kosten denn?) und all die Millionen Refutschis wellkamm heißen und ihr Gehalt, ihre Minirente, ihre Wohnung mit denen zu teilen bereit sind, dann, na ja dann, ist das nicht das Land, zu dem ich Deutschland gern verwandeln wollte!

    Merkel, mir kommen die Tränen (vor Wut über Dich, Du alte Sabberh..e!)

  43. Die Alte, die Mistfliege, die Großgestörte, das Biest, egal, was es ist, muss weg.
    Danach kann es nur besser werden.

    Dieses versagende Etwas hat jedenfalls verspielt.

  44. Deutschland kann froh sein, dass es die Rechte Regierung in Ungarn gibt. Ich bin beeindruckt was der Herr Orban in der Kürze der Zeit und unter diesem Druck alles auf die Beine stellt. Der hat in Rekordzeit den Zau hochgezogen, baut jetzt einen weiteren an der Grenze zu Rumänien. Er hat Behördencontainer direkt an die Grenze gebracht um dort die Asylanten direkt zu überprüfen und ggf. sofort wieder abschieben zu können.

    Was kann Merkel?

    Richtig, nichts! Gutmenschlich daherfaseln: Kommt alle wir schaffen das! Es ist eine Herausforderung die wir schaffen! Herausforderung,Herausforderung, Herausforderung. Nichts als FDJ-Propaganda Durchhalteparolen hat sie geliefert, während Orban das Leck bis jetzt zumindest zeitweise gestopft hat. Wenn Orban den Flüchtlingsstrom nicht wie geschehen, abgedämpft hätte, dann wäre München erdrückt worden.

    Merkel und Maas wollen als nächstes die Medien gleichschalten, ARD und ZDF haben sie unter Kontrolle, jetzt wollen sie Facebook so zensieren, dass darüber auch nur noch Willkommensbotschaften versendet werden dürfen. Asylkritiker will man wahrscheinlich pauschal der Hassrede bezichtigen und ihnen mit dem Strafrecht zu Leibe rücken.

    Mit Merkel und Maas auf dem Weg in die Gesinnungsdiktatur?

    Es wird Zeit, dass wir diese politischen Versager, die unser Land einfach so von moslemischen Wohlstandsjägern überrennen lassen abwählen und uns auch eine Rechtsregierung wie in Ungarn nehmen, zum Schutz und Wohle unserer deutschen Heimat!

  45. „Das ist sofort, unverzüglich“

    Dieser Satz war der Beginn von Angela Merkel Karriere in der Politik.

    Und 26 Jahre später gab es für sie eine Obergrenze an der Grenze:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-syrer-verabreden-sich-zum-sturm-auf-griechische-grenze-a-1053072.html

    Die Heimat ist verloren, die Zukunft verwehrt: Tausende Syrer wollen aus der Türkei weiter nach Westen. Ermutigt durch die Bilder aus Deutschland und Schweden verabreden sie sich auf Facebook zum Marsch zur griechischen Grenze.

    „Vielleicht stürmen wir die Grenze“, sagt Abbas. „Aber es ist noch völlig unklar, was passieren wird.“

    Unsere Heimat ist verloren!

  46. Eines steht für mich unabänderlich fest:
    Merkel wird mit Sicherheit nicht in die Annalen der Geschichte eingehen (wie von ihr gewünscht), vielmehr in den Anus der Geschichte wird sie eingehen, in den ANUS!

  47. Das, was du und die demokratiefeindliche Blockparteien-Mafia geschaffen habt, ist nicht mehr unser Land.

  48. #34 denkus (15. Sep 2015 21:34)
    Wahlumfrage :AfD bei 5,5%,
    das heisst wohl real bei 11%
    Die Dummheit nimmt ab!!
    —————————————————–

    Bravo! Ich wette bei Jahresende wird es gute 11% werden!

  49. Was muss Professor Gunnar Heinsohn denken, wenn er diese Zeilen liest?

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-09/demografie-fluechtlinge-gesellschaft-arbeitsmarkt

    Deutschland wird wieder jung

    Bisher war viel von Überalterung und Schrumpfung die Rede, wenn es um Deutschlands demografische Zukunft geht. Die Alten werden immer älter, die Jungen bekommen zu wenige Kinder. Eine riesige Herausforderung für die deutschen Sozialsysteme.
    Doch inzwischen hat sich das Bild komplett geändert. Auf einen Schlag kommen sehr viele Menschen nach Europa – und sie sind mehrheitlich jung: Knapp 80 Prozent aller Flüchtlinge, die in diesen Tagen die EU erreichen, sind jünger als 35 Jahre.

  50. 41:
    _Kritiker_:

    Ich geb dir vollkommen recht, die Schweinebacke oder Von-der-Lügen würden genauso weitermachen wie Murksel.

    Rein finanzpolitisch gesehen sähe ich gerne Steinbrück als Kanzler, nur ist der in der falschen Partei. Die aufrechten Wiltsch und Gauleiter haben kaum Unterstützung, Neuwwahlen würden nichts ändern, solange der Michel nicht checkt, daß die Asylanten in den Vorgärten rumlungern um die Töchter anzugraben und das dauert noch ein paar Jährchen. Also wer ?

    Ich sehe leider auch keinen………. :-((((((

  51. #45 non smoking woman (15. Sep 2015 21:39)
    Unsere GroKo soll ruhig noch ein bischen weiter wurschteln. Es muß im Frühjahr hochkochen, damit die Blockparteien so richtig fertig haben.

    Im Prinzip ist es mittlerweile so weit, dass es eigentlich egal ist, was demnächst auf politischer Ebene passieren wird.
    Der durch die gezielte Ansiedlung aggressiver gewaltaffiner Primitikulturen angestrebte Zerfall der öffentlichen Ordnung in einem der politisch einst stabilsten Länder der Erde wird sich nicht mehr mit demokratischen Mitteln lösen lassen.
    (Zu) viele klammern sich an noch an den Strohalm, dass Wahlen an dieser Katastrophe etwas ändern könnten – ich verspreche: Wahlen, egal wie sie ausgehen, werden nichts ändern
    Ich kann nur raten, sich innerlich auf das Undenkbarste einzustellen, was noch vor ein paar Jahren unvorstellbar war: bewaffnete Konflikte auf deutschem Boden.

  52. Ich habe das Gefühl, dass Merkel über die sogenannte Flüchtlingskrise stürzt.

    Sie steht in Europa allein mit ihrer Pro-Invasoren-Haltung. Kein anderer Staat will das mitmachen, was Deutschland an Asylwahnsinn vorlebt.

    Es bleibt spannend ….

  53. Soll sie doch gehen, meinen Segen hat sie jedenfalls. Sie kann ja ein neues Volk in Südamerika regieren. Eine Ranch ist ja schon dort gekauft.

  54. Die Qualitätspresse bemüht sich nach Kräften, die guten Europäer hevorzuheben, die alle im Chor mit Merkel rufen „Refugees are welcome‘.

    Tatsächlich offenbarte auch das letzte EU-Innenministertreffen, das neue deutsche Imperialismusgehabe von Merkel, de Maziere und Co zeitigt nicht gewünschte Wirkung, aber in vielen EU-Ländern wächst die Wut auf Merkel, die inzwischen als Mutter der Gläubigen als „Schlepperkönigin“, so der Schweizer Journalist Roger Köppel, ihrem Namen alle Ehre macht.
    Und in der dänischen und britischen Presse wird offen darüber debattiert, ob Merkel noch ganz bei trost ist.

    Das Geschwafel von der Qualitätspresse über Merkel und die „guten Europäer“, die nur noch vereinzelte Quertreiber in Europa ‚überzeugen‘ muss, entpuppt sich als dreiste Lüge.
    Nur noch Österreich, Schweden und Deutschland sind jetzt die neuen ‚Achsenmächte‘, die Merkels Politik unterstützen.

  55. 34 Viper. Spitze formuliert, habe mich kaputt gelacht, und den Nagel auf den Kopf getroffen. Wenn nur diese Sache nicht so ernst wäre und gar lebensbedrohlich

  56. dann ist das nicht mein Land!

    Merkel, war das schon mal jemals ihr Land? Jedenfalls haben Sie es gegen die Wand regiert, das Volk beispiellos ausgenutzt, belogen, mit Füßen getreten….

    Was Sie getan haben, hat sich vor Ihnen niemand erlaubt.

    Meine Devise war immer: Der Tag wird kommen, an dem Ihre Politik eskaliert. Ja, sie MUSS eskalieren, damit der Rest der Deutschen aufwacht. Es ist jetzt anscheinend so weit. Zicken Sie also nicht rum, sondern ziehen Sie Leine, bevor man Sie irgendwann mal wegen Hochverrats vor Gericht zerrt!

  57. # 40 Schwede

    Ja ja im KaDeWe ist die ständig in der Feinkostabteilung ! Aber der Seehofer denkt sich jetzt bestimmt vielleicht ne Henkersmahlzeit ! Die CSU ist der einzige Flügel der Christdemokraten der noch ansatzweise die Einschläge merkt. Der Rest also die CDU ist inzwischen auch schon bei den Grünen angekommen. Schlimm sowas ! Keine wahre VOLKSparteien mehr !!

  58. #67 ridgleylisp (15. Sep 2015 21:51)
    #34 denkus (15. Sep 2015 21:34)
    Wahlumfrage :AfD bei 5,5%,
    das heisst wohl real bei 11%
    Die Dummheit nimmt ab!!
    —————————————————–

    Bravo! Ich wette bei Jahresende wird es gute 11% werden!

    Ja und?!
    Was passiert dann?

  59. Wenn man Menschen in ECHTER Not ein „freundliches Gesicht zeigt“ ist es das eine.
    Wenn man aber gleichzeitig dem Faschismus wie eine billige Hure unentwegt einen bläst, sorry, so deutlich muss man heute werden, ist es etwas ganz anderes.

    Ich bin nur noch grenzenlos empört über diese Volksverarxche.

  60. Trösten Sie sich, mein Land ist das auch nicht mehr. Und zwar durch Ihre Schuld! Treten Sie ab, das wird die Sache zwar nicht retten, aber treten Sie ab!!

  61. „Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen,…“

    Der Realitätsverlust ist absolut.
    Die begreift immer noch nicht, was sie angerichtet hat.

    SPERRT DIE PSYCHOPATIN ENDLICH IN DIE GUMMIZELLE!
    SIE IST JETZT IN DER AKUTEN PHASE UND IST GEMEINGEFÄHRLICH.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Psychopathie

    Psychopathie bezeichnet eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht. Psychopathen sind auf den ersten Blick mitunter charmant, sie verstehen es, oberflächliche Beziehungen herzustellen. Dabei sind sie mitunter sehr manipulativ, um ihre Ziele zu erreichen. Oft mangelt es Psychopathen an langfristigen Zielen, sie sind impulsiv und verantwortungslos.[1] Psychopathie geht mit antisozialen Verhaltensweisen einher, so dass oft die Diagnose einer dissozialen/antisozialen Persönlichkeitsstörung gestellt werden kann.[2]

  62. Solch eine Aussage einer auf das deutsche Volk vereidigten Bundeskanzlerin spricht wohl für sich!
    Die ganze Welt wird diesen Satz gehört haben!

  63. Sie denkt doch, dass sie permanent in stalinistischer SED Manier über die Köpfe der Deutschen hinweg entscheiden kann.

    Ich traue der ganzen Sache nicht, die werden die ganzen Erpresser die jetzt vor der Grenze demonstrieren jetzt nach und nach hier nach Deutschland reinlassen. Wir können nur hoffen, dass Orban uns Deutsche beschützt, indem er möglichst viele von denen in die Lager nach Jordanien zurückfliegen lässt. Die müssen endlich begreifen, dass sie hier nicht erwünscht sind, alleine deswegen, weil viele von denen Lügen, wenn sie sagen sie seien vom Krieg betroffen.

    Gerade jetzt schon wieder so eine Asylantin in den DDR2 Nachrichten: Wir sind wegen der Zukunft unserer Kinder gekommen, dass sie hier studieren können. Ja kann man in Beirut oder Damaskus nicht studieren, oder in Arabien?
    Solche Leute dürfen keinen Platz in Deutschland bekommen, nur echte Kriegsopfer!

    Aha..in Ungarn will doch sowieso keiner bleiben sagen die Kriegsopfer.

    Ich sage solche Leute sind keine Flüchtlinge, die wollen nur Geld und unsere Arbeitsplätze. Zurück mit denen wo sie herkommen, die sollen ihre eigenen Länder aufbauen. Wer Designerjacke und 500€ Smartphones besitzt, der kann auch in Syrien leben.

  64. OT,-…15.09.15 10:14 Uhr

    Libanesischer Minister warnt: Auf 100 syrische Migranten kommen zwei IS-Kämpfer

    Der libanesische Minister Elias Bousaab warnte bei einem Treffen mit dem englischen Minister Cameron davor, dass der IS derzeit massiv trainiere und als syrische Flüchtlinge getarnte Undercover-Terroristen nach Europa einschleust, um dort Anschläge zu verüben. Als ungefähre Angabe nannte er eine Zahl von etwa zwei IS-Kämpfern auf 100 syrische Migranten. Die meisten der IS-Leute würden den Landweg über die Türkei und dann nach Griechenland nehmen.
    http://www.shortnews.de/id/1171446/libanesischer-minister-warnt-auf-100-syrische-migranten-kommen-zwei-is-kaempfer

    in Berufung auf dailymail.co.uk

  65. Diese Frau ist absolut US-hörig, ferngesteuert, denke ich. Hier noch mal der Link des Interviews mit Willy Wimmer, über 30 Jahre lang CDU-Mitglied des Bundestags, das unmissverständlich klare Worte spricht:

    https://www.youtube.com/watch?v=qDQxf_bpZRE

    Absolut hörenswert!!! Tief erschreckend.

    Seit dem G7-Gipfel hat sie noch mal zusätzlich richtig doll aufgedreht. Wenn ich mich recht erinnere, war Obama auch besonders gegen Putins Teilnahme, weil er mit der Kanzlerin Wichtiges besprechen wollte. Da hat er sie noch mal deutlich gebrieft. Fotos mit ihrem Idol zeigen, wie kindisch begeistert sie ist.
    Und dann die Antwort auf die Frage in Bern – unglaublich. Glatte „sechs“!

  66. Upps, bin zufällig auf die Lügenpresse-Seite von Spiegel Online gestolpert…

    Dort ist ein akuteller Artikel mit dem Titel:

    [und jetzt bitte erstmal hinsetzen, empfindliche Gemüter nehmen bitte die Kotztüte an den Mund]

    Flüchtlingskrise: Das Ende des Sommermärchens

    Ich würd jetzt gern irgendwas schimpfen oder ausfallend werden, aber ich kann nicht mehr…

  67. dann ist das nicht mein Land!

    Ab jetzt kann jeder sagen: „DANN IST SIE NICHT MEINE KANZLERIN!“

    Und darf sie samt ihre Anweisungen vollständig ignorieren.

  68. ACHTUNG SIE KOMMEN!!!!!!!!!

    Die interessiert weder Gesetz noch Grenze, egal wo
    Sie stellen Bedingungen, drohen und fordern
    Das macht kein Mensch, der keine Kräfte mehr besitzt.

    #60 Eurabier (15. Sep 2015 21:48)
    „Das ist sofort, unverzüglich“

    Dieser Satz war der Beginn von Angela Merkel Karriere in der Politik.

    Und 26 Jahre später gab es für sie eine Obergrenze an der Grenze:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-syrer-verabreden-sich-zum-sturm-auf-griechische-grenze-a-1053072.html

    Die Heimat ist verloren, die Zukunft verwehrt: Tausende Syrer wollen aus der Türkei weiter nach Westen. Ermutigt durch die Bilder aus Deutschland und Schweden verabreden sie sich auf Facebook zum Marsch zur griechischen Grenze.

    „Vielleicht stürmen wir die Grenze“, sagt Abbas. „Aber es ist noch völlig unklar, was passieren wird.“

    Unsere Heimat ist verloren!

    ——-

    HIER AUCH ÜBER KROATIEN

    http://www.kurir.rs/komentari/panika-u-hrvatskoj-moguca-vanredna-situacija-migranti-preusmereni-ka-sidu-ovo-je-njihova-nova-ruta-clanak-1933497

  69. Wer seinen Amtseid mit Füßen tritt, der verrammscht auch sein eigenes Volk! Sie dient fremden Interessen, deshalb wäre sie in jedem anderen Land untragbar und eine Landesverräterin!! Sie führt bewußt ein Chaos herbei und ich könnte wetten: sie ist die erste, die verschwindet! Aber dem Fluch, den sie erzeugt hat, kann sie nicht entkommen!

  70. „Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land!“

    Der Satz ist voll mit gleich mehreren Irrtümern – respektive Lügen:

    1. Dieses Land ist unser Land und nicht das der Frau Merkel in dem Sinne, daß sie darüber nach Gutsherrenart zu verfügen habe, wie dies gegenwärtig geschieht, während der dumme Michel täglich seine Haut zu Markte zu tragen habe, um die ganze Sache zu finanzieren – wer aufmuckt, indem anderes nicht nur denkt, sondern auch noch sagt, gehört schließlich zum „Pack“, ist ein „Nazi“, „Rassist“ oder dergleichen und ist als solcher aus dem Wirtschaftskreislauf zu entfernen.

    2.a) Merkel muß sich nicht wegen einer Notsituation entschuldigen, der sie mit ihrer überstürzten Aktion habe „begegnen“ wollen, sondern deswegen, weil sie eine gravierende und tatsächlich staatsgefährdende Notsituation – nicht nur für das deutsche oder österreichische, sondern auch das ungarische, polnische, tschechische, dänische Volk und so weiter – überhaupt erst verursacht und einen Großteil Europas damit empfindlich und lebensgefährlich destabilisiert hat. Das Ende der Angelegenheit ist allerdings noch nicht erreicht.

    2.b) Merkel erst ist es gewesen, die die Heerscharen an so genannten „Flüchtlingen“ überhaupt erst herbeigerufen hat – und alle, alle wollen dann natürlich auch ins vermeintliche Land ihrer Träume kommen, in den Vollversorgung, ganze Häuser und hochdotierte Jobs nur so aus dem Merkel-Gauck-Wolkenkuckuksheim herausgepurzelt kommen.

    3. Jährlich Zehntausende an gut ausgebildeten Fachleuten verlassen dagegen dieses Land, weil Merkel und Konsorten mit Eifer dafür sorgen, daß der Mittelstand verschwindet und dieses Land immer weniger ihr – und unser – Land sein darf. Wir haben 380.000 Obdachlose? Uninteressant. 2,7 Millionen an „geschönten“, wahrscheinlich aber einer um den Faktor drei zu multiplizierenden Arbeitslosenzahlen? Entlockt der Dame höchstens ein müdes Lächeln. Schließlich muß sie ihr Klientel mit billigem Frischfleisch (an Arbeitskräfte), euphemistisch als „Fachkräfte“ verklärt, versorgen. Wenigstens das wird und muß gründlich vor den Baum gehen.

    4. Tatsächlich ist Herrn Seehofer (CSU) in seinem Entsetzen über die seitens Merkel hervorgerufenen Zustände und des Chaos in jüngster Zeit doch die Erkenntnis herausgerutscht, Merkel wolle ein anderes Land. Man hat diesen Satz allerdings sehr, sehr schnell wieder in der medialen Versenkung verschwinden lassen. Aber er ist wahr. Merkel und andere sollten sich in gegebenem Falle nicht irgendwohin absetzen können; sie und nicht wenige andere müssen für ihre letztlich menschenverachtenden Verbrechen im Biedermannsgewand, ihre Lügen, ihre Sabotage und ihren Hochverrat zur Verantwortung gezogen werden!

  71. Ja, hau doch endlich ab, du Versagerin, verschwinde, verpiss dich, am besten nach Afrika!

    Eigentlich gehört Islam-Mama nach Arabien.

  72. #79 Das_Sanfte_Lamm (15. Sep 2015 21:55)

    #67 ridgleylisp (15. Sep 2015 21:51)
    #34 denkus (15. Sep 2015 21:34)

    Wahlumfrage :AfD bei 5,5%,
    das heisst wohl real bei 11%
    Die Dummheit nimmt ab!!
    —————————————————–

    Bravo! Ich wette bei Jahresende wird es gute 11% werden!

    Ja und?!
    Was passiert dann?

    Es müssen noch mehr Säcke mit Wahlzetteln in den Aufzug. Größere Aufzüge wagen.

    Bundestagswahl
    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug „vergessen“.
    Schon wieder eine Panne bei der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen aufgenommen. Dazu noch die Sache mit der AfD wo Wahlscheine als ungültig gewertet …

  73. Da waren Lokalpolitiker aus Paraguay (evtl. auch Uruguay) aus dem Häuschen, weil der Mann von Merkel eine große Hazienda gerade gekauft hat.

    Die Lokalpresse frohlockte dass das der Altersruhesitz von Frau Merkel werden würde und die Politiker so stolz sind Frau Merkel später zu beherbergen.

    Das könnte schneller als gedacht sein, wenn die Merkel auf ihre Flucht-Hazienda muss!

    🙂

  74. #86 5to12 (15. Sep 2015 21:59)

    Erinnerst Du Dich an meine Einladung? Das Event war vorletztes WE. Ich war allerdings aus terminlichen Gründen (Arbeit) auch nicht dort (sonst hätte ich schon was hören lassen). Außerdem war das Wetter sehr bescheiden. Vielleicht trifft man sich mal bei anderer Gelegenheit.

  75. Als Merkel mit ihrer merkwürdigen und einsamen Entscheidung die grüne Energiewende machte, habe ich schon Magenweh bekommen.

    Als dann Merkel auf Anti-Russlandkurs ging, eine neuen kalten Krieg entfachte und die deutsche Wirtschaft mit den Sanktionen gegen Russland merklich schädige, bekam ich Magenkrämpfe.

    Als dann Merkel Griechenland faktisch Zig-Milliarden deutsche Steuergelder schenkte, sich von den Griechen extrem verarschen ließ und sich einen Dreck um die öffentliche Meinung scherte, bekam ich Magengrollen.

    Aber als Merkel dann die Asozialen, die Raubnomaden und die islamischen Arabern zu Millionen nach Deutschland einlud, sich von der einheimischen Bevölkerung verkosten und vollversorgen zu lassen und beschlossen hat Deutschland total zu Islamisieren und in ein fertiges Dritte Welt Land umzuwandeln, empfinde ich nur noch blanke Ablehnung vor dieser irren und total realitätsfernen SED-Wachtel aus der Ostzone.

    😉

  76. „Asyl hat keine Obergrenzen“

    sagte unser durchgeknallte Kanzlerin. CNN und Deutsche Welle haben diese Aussage in die Welt getragen. Millionen von Arabern, Afrikaner und Asoziale aus aller Welt machen sich gerade auf ins Paradies Deutschland.

    Jedem mit klaren Verstand ist klar, dass das nicht lange gut gehen wird. Selbst die Anzahl der Wohnungen, der Arbeitsplätze, der Finanzmittel und die Willkommenskultur haben eine Obergrenze.

    Nur die Abgehobenheit und die Verrücktheit von Merkel anscheinend nicht.

    🙂

  77. Merkel dreht gerade absolut durch. Die Asylwachtel hat den Kontakt zur Bevölkerung und zur Realität endgültig verloren. Sie kommt mir vor wie Adolf Hitler. Der hatte in seinem Führerbunker auch einsame und verrückte Entscheidungen getroffen.

    Die Flutung Deutschland mit Millionen von moslemischen Arabern kostet nicht nur viele hunderte Milliarden Euro, sondern auch den inneren Frieden und unseren Wohlstand.

    Wir werden Zustände wie im Libanon bekommen. Die Moslems werden ihre Forderungen mit Gewalt in Deutschland durchsetzen und unsere Demokratie an die Wand fahren.

    Haben wir bis jetzt nur vereinzelte No-Go-Areas und Scharia-Gebiete, werden wir Dank Merkel bald flächendeckende Scharia-Regionen bekommen, wo Typen von Islamischen Staat das Sagen haben.

  78. Richtig, Frau Merkel, das ist nicht Ihr Land, sondern unser Land: Deutschland, das Land der Deutschen. Sie wurden nicht gewählt, um den Charakter Deutschlands unwiederbringlich zu verändern oder das Land gar abzuschaffen. Sie haben dieses Land und seine Bewohner verraten.

  79. Sonst ist sie so eiskalt wie ein ein Berg in der Arktis und plötzlich so emotional?
    Soll sie doch in ihr Lila-Launebär-Land, zu den Glücksbärchis oder ins Wolkenkuckkucksheim gehen 😉
    Dort haben sich alle immer und jederzeit lieb.

    Sie hat geschworen, Unheil vom deutschen Volke abzuhalten und diesen Eid hat sie gebrochen. Also wird es Zeit, dass sie ihr „Nicht-Land“ endlich verlässt.
    Gute Reise, Angie.

  80. #38 migrantenstadl2015 (15. Sep 2015 21:34)

    # 2 Stefan Cel Mare

    ? Jawohl ja ! Du sprichst mir aus der Seele ! Aber ob die in der Hölle die haben wollen ? Auch stark zu bezweifeln !!!

    Der Teufel konnte sich noch nie leisten, besonders wählerisch zu sein. Gut, den Hosenanzug wird sie dort nicht brauchen. Was man so hört, ist es dort ziemlich warm, wenn auch nicht sehr sonnig…

    Das schlimme ist ja, der nächste der da nachrücken würde wäre auch nicht besser !

    Das kommt auf die Umstände ihres Abgangs an. Selbst Egon Krenz hat sich seinerzeit nicht mehr viel leisten können…

  81. Deutschland hat sich in den Jahren, seit Merkel Kanzler ist, weiter nach links verschoben, als jemals zuvor. Selbst unter Rot/Grün war es nicht so schlimm wie heute!
    Fällt das eigentlich nur mir auf???

    MERKEL MUSS WEG!

  82. dann ist das nicht mein Land!

    Mann kann das auch als die Abschiedsrede betrachten.

    Wer jetzt Kanzler werden will, soll nur den psychiatrischen Notdienst anrufen, damit die akut Erkrankte in die Gummizelle eingeliefert wird.

    Jeder Bürger wird dafür Verständnis haben.

  83. Beim Drecksblatt HuffPost ist etwas sehr Lustiges passiert!

    Udo Ulfkotte schreibt auf Facebook:

    Ich reibe mir verwundert die Augen, dass ausgerechnet die Huffington Post, die meine Sachbücher zu diesem Thema so niedermachte und das, was jetzt hier veröffentlicht ist, bislang Verschwörungstheorie nannte, das wirklich bringt. Meinen Respekt liebe Huffington Post !!! Aufrichtigen Respekt und DANK !!!

    Flüchtlingskrise: Der Niedergang Deutschlands droht

    Die EU war von vornherein als sozialistisches Umverteilungsexperiment angelegt, wobei Deutschland die Rolle als Hauptzahler zugedacht war. Nun, da auch den Profiteuren der EU „Solidarität“ abverlangt wird, berufen sie sich auf ihre nationale…

    [mit Link zum HuffPost-Artilel; wg. 2-Links-Regel rausgenommen; ist ja eh tot]

    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1639829916272253&id=100007357818629&substory_index=0

    Stand der Dinge jetzt:

    Die Huffington Post hat auf der Debattenplattform einen Gastbeitrag über die Folgen der Flüchtlingskrise veröffentlicht, der so nie hätte veröffentlicht werden dürfen. Dafür entschuldigen wir uns. Denn der Text enthielt beleidigende und unbelegte Behauptungen, die wir auf unserer Plattform grundsätzlich nicht akzeptieren – ganz gleich, aus welchem politischen Lager.

    http://www.huffingtonpost.de/sebastian-matthes/in-eigener-sache-dieser-t_b_8138814.html?1442316134

  84. Flüchtlinge wollen Grenze stürmen hier:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-syrer-verabreden-sich-zum-sturm-auf-griechische-grenze-a-1053072.html

    Was macht die oberste Schläferbehörde der EU in Polen Frontex, die die Grenzen schützen sollen, inmnmer noch nichts gecheckt, schlafen schön weiter, ein paar Bildchen von Off-Roadern und 2 Typen die auf Pässe glotzen, diese Sesselfurzer sollte man als Allererstes auflösen und keiner merkt es:

    http://frontex.europa.eu/

  85. Im ersten Moment dachte ich Frau Merkel hätte aus ihrem Poesiealbum vorgelesen („nette Geste“ „aus den Herzen der Menschen“ bla bla). Dann merkte ich, die meint das ernst!!! Mit solch einer Operettenpolitik will die eine der größten Wirtschaftsnationen der Welt (noch) lenken. Mir wird angst und bange. Und dann auch noch beleidigt sein, wenn andere das nicht so toll finden, von wegen sie will sich nicht dafür entschuldigen und so. Aber in einem hat sie recht: Es ist nicht ihr Land! Sondern unseres!

  86. Seid mir bitte nicht böse;…für jemand der nicht mit Messer und Gabel essen kann, hat sie es weit gebrach!!!!

    Oder man hat sie zu viel machen lassen???

    Eine andere DEMOKATIE muss her!!!

    Nach dem Vorbild der SCHWEIZ!!!

  87. Genau, hau endlich ab: Ist ja vielleicht in Paraguay schon alles vorbereitet. Die Lakaien haben wahrscheinlich schon den Tisch gedeckt, den besten Wein aus dem Keller geholt und das Bett gemacht. Da kann man doch herrlich entspannen und in Würde alt werden, während in Deutschland die Messer gewetzt werden!

  88. Die Arbeitgeber in Niedersachsen sind sich wg. der Fachkräfte aus GesamtMohammedanistan nicht ganz sicher „man wisse gar nichts über deren Qualifikation und etwas davon was die eigentlich wollen“ und „es sieht so aus, als bräuchte man einen sehr langen Atem, bevor diese ‚Fachkräfte‘ eingesetzt werden könnten “ … aha … wg. der Verwertbarkeit** kann ich behilflich sein.
    Ein wirklicher Selfmademan und großer Unternehmer aus Niedersachsen, mit Standorten auf allen Kontinenten (außer Afrika und Gesamtarabistan) sagte mir „… wir haben uns die (Flüchtlinge) angesehen, die sind nicht zu gebrauchen, die kommen ja aus einem ganz anderen Kulturkreis.“

    Und jetzt?????

    **nicht Verwertbar sagte unsere Bundestagsvizepräsidentin, die ehrenwerte Frau Roth, die mit der Wanderwarze und dem ewigen Betroffenheitsgetöse, die alte SchluppSchlampe, die elendige ‚Deutschland schaff dich ab‘ Predigerin …

  89. Frau Merkel…das IST auch nicht IHR Land. Es ist das Land aller deutschen Bürger, von denen ein Bruchteil sie dafür gewählt hat, ihre Interessen zu vertreten. Die Interessen der Bürger dieses Landes…keine EIGENEN Interessen, keine Parteipolitischen Interessen, keine AUSLÄNDISCHEN Interessen. Wenn Sie die Interessen des Volkes nicht kennen, weil ein bestimmtes Ereignis erst NACH der Wahl stattfindet, sollten sie, wie es einer Demokratie würdig wäre, herausfinden, wo diese liegen, durch Volksbefragungen und -Entscheide. Sie haben keine Generalvollmacht nach eigenem Gutdünken Entscheidungen zu treffen, die womöglich noch dem Grundgesetz widersprechen (Flüchtlinge). Sie haben keine Befugnis, deutsches Steuergeld im Ausland zu verteilen (Griechenland) und Sie haben nicht das Recht, die gesellschaftliche Zusammensetzung der Menschen in diesem Land und das soziale Gleichgewicht durch emotionale Entscheidungen zu gefährden.

  90. #38 migrantenstadl2015 (15. Sep 2015 21:34)

    # 2 Stefan Cel Mare

    ? Jawohl ja ! Du sprichst mir aus der Seele ! Aber ob die in der Hölle die haben wollen ? Auch stark zu bezweifeln
    ———————————————–
    Käme die in die Hölle, säßé die auf dem Thron und die Teufel würden packen.

  91. Ja Frau Merkel, wenn es nicht ihr Land ist, dann gehen sie doch endlich! Nach Paraguay oder USA, mir egal.

    Und bitte nehmen sie diese drei Personen von der BILD-Zeitung (Kai Diekmann, Julian Reichelt, Paul Ronzheimer) auch gleich mit! Das wäre super!

  92. Höhöhö…Stiefmutti beschwört also jetzt schon den Volkssturm der „freundlichen Gesichter“!

    Aber in der Tat, unser Land ist unser Land und nicht das Eigentum Stiefmuttis, obwohl sie und ihresgleichen sich derzeit wie Grossgrundbesitzer aufführen, die festlegen, welcher Leibeigene auf des Grossgrundbesitzers Land arbeiten und leben und Steuern abführen darf.

    Ich für meinen Teil befürworte, dass wir Deutschen „unsere“ Stiefmutti Merkel an Syrien spenden.

    Da kann sie dann für das Wohl der Syrer arbeiten und mit „alle Mann ans Gewehr“ zur Verteidigung des Landes gegen den IS aufrufen, anstatt den Söhnen Syriens hier ein ruhiges Leben zu bescheren, während die Söhne anderer Länder als Soldaten Syrien gegen den IS verteidigen sollen.

  93. Frau Merkel, bitte gehen Sie jetzt… sofort.

    Das deutsche Volk will keine Kopftücher in Deutschland.

    Kein Land dieser Erde will geflutet werden von Menschen die „Ungläubige“ (Uns) hassen und am liebsten köpfen wollen.

    Und diese Religion hasst…alles und jeden

    Wir werden sehen.

    Bevor mir einer den Kopf abschneidet, schneide ich ihm seinen ab…ich garantiere..

  94. #68 Eurabier (15. Sep 2015 21:51)
    Das bedeutet ja, dass die sooo jung gar nicht sind und in 10 Jahren fast eine Altast (ausserdem sind die oft deutlich älter als sie behaupten).
    Ja, wer versorgt die denn dann?
    Muessen dann noch mer Neue geholt werden oder wie stark sollen die sich vermehren die jetzt kommen?
    Bedeutet doch nur noch mehr sinnlose Bevölkerungsexplosion die keiner mer bewältigen kann.

  95. Ellwangen: Bambule in Landnehmerheim nach Unstimmigkeiten in der Essens-Warteschlange:
    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.erstaufnahmestelle-in-ellwangen-neun-asylbewerber-bei-massenschlaegerei-verletzt.7daeca38-0898-40d5-b1d3-ad41daecebd2.html

    Das geschieht mit fremdländischen Krawallinskis: „Es sei durchaus üblich, dass Personen das Heim wechseln, wenn es Probleme mit anderen Bewohnern oder im Umfeld gibt … Aussagen zu konkreten Fällen und Personen werden aber nicht gemacht.“, so der Landesdirektions-Pressesprecher. Man kann nur erahnen, wie viele der täglich in die Ortschaften Einfallenden zuvor bereits in anderen Unterkünften die leidgeplagte einheimische Bevölkerung terrorisierten.
    https://mopo24.de/nachrichten/freiberg-asylbewerber-netto-angriff-umzug-13126

  96. #57 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    In der deutschsprachigen „Budapester Zeitung“ kann man seine Solidarität mit Ungarn und mit seinem Präsidenten Orban ausdrücken.

  97. Unterschreibe den Hass gegen Merkel!

    Merkel vergeht sich am eigenen Volk, sie kapiert nichts seit Jahren – Energiewende aka zukünftig Kriese , Griechenland, Mamaislam gegenwärtig.

    Merkel die falsche Frau, zur falschen Zeit am falschen Ort.

  98. Na das ging aber schnell:
    Kaum angekommen…
    a href=“http://highwaynews.eu/2015/09/15/hx-in-wohnhaus-eingebrochen/?utm_source=twitterfeed&utm_medium=facebook“ target=_blank>..na das ging aber schnell

    XD XD

  99. Früher war Merkel nach ihren Fehlleistungen abgetaucht und ließ andere ihre Fehler korrigieren.

    Heute ist sie wie gebissen:
    sie versteht absolut nichts und verteidigt offensiv ihren Schwachsinn.
    Das kann sie aber nicht – jedes Mal, wenn sie den Mund öffnet, sie sondert nur Blödsinn ab.

    Z.B. „Wir schaffen das.“ und „Das Grundrecht auf Asyl kennt keine Obergrenze.“
    WIE WILL MAN ETWAS SCHAFFEN, WAS KEINE OBERGRENZE HAT?

    Fazit:
    Merkel hat nicht nur jeglichen Bezug zur Realität verloren, sondern auch jegliches politische Gespür.
    Sie ist nicht mehr zurechnungsfähig.
    IHR ENDE IST NAH.

  100. Schon ein Wahnsinn, dass eine kleine Elite von Politikern über die Köpfe der Bevölkerung hinweg eine Siedlungspolitik von historischem Ausmaß betreibt die unumkehrbar ist! Es ist Rassismus an der autochthonen Bevölkerung!

  101. Aus dem Herzen und dem Mund gesprochen, danke. Und damit auch die ganze Bagage der CDUCSUFDPSPDGRÜNELINKE.

  102. Ist es strafbar, Soldaten zum Desertieren aufzufordern?

    https://www.youtube.com/watch?v=jUNIbHNZrrY

    Veröffentlicht am 14.09.2015

    Bislang hat die Bundeswehr deutschlandweit in mehr als 40 Liegenschaften Unterbringungsbereiche für Flüchtlinge zur Verfügung gestellt. Seit Anfang September sind unter anderem auch in der Turnhalle der Immelmann-Kaserne in Celle knapp über 100 Flüchtlinge aus rund 10 Nationen untergebracht.
    In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem technischen Hilfswerk werden die Flüchtlinge betreut und versorgt.

  103. #28 lfroggi (15. Sep 2015 21:31)
    IM DEUTSCHLANDTREND HAT MERKEL 1% zugelegt !

    In Rumänien 1988 waren es sogar 100%.

    Liebe Angela, du bist die einzige die mich nachahmen will.
    Heiße Grüße aus der Hölle.
    Dein Bewunderer
    Nicolae Ceausescu.

  104. 144:

    Fazit:
    Merkel hat nicht nur jeglichen Bezug zur Realität verloren, sondern auch jegliches politische Gespür.
    Sie ist nicht mehr zurechnungsfähig.
    IHR ENDE IST NAH.

    Schüfeli, das schreib ich doch schon laufend, vielleicht weiß sie selbst nicht, daß sie nicht mehr richtig tickt. Wer kann sie zur Untersuchung zwingen ? Ihr Mann macht nichts, der hat nichts zu sagen. Bei König Ludwig hat es doch auch geklappt ihn entmündigen zu lassen ! Wer hätte die Macht dazu ? Sicher 2/3 Mehrheit des BT , aber das traun sich diese Stiefellecker nicht, also wer noch ? Ich denke Gauck, aber ich bin kein Jurist, aber die höchste Gewalt im Staat müßte doch eine Bundeskanzlerin zwingen können sich untersuchen zu lassen meinste nicht ?

  105. Ich sehe den Islam in Deutschland wie ein Geschwür.

    Bösartig..gutartig…sorry wenn mein Arzt sagt ist 80% gutartig und 20% bösartig, wir müssen operieren. Wollen Sie das wir nur das bösartige rausoperieren oder Alles..

    Ich wähle „Alles raus“

  106. #134 Viper (15. Sep 2015 22:19)

    Käme die in die Hölle, säßé die auf dem Thron und die Teufel würden packen.

    Das ist die Gefahr dabei. Allerdings nur für die Teufel.

  107. Hier sind viele zu sehr auf Merkel fixiert. Sie ist in einer Blase wo sie bestimmte Informationen und bestimmte Bewertungen bekommt. Sie hat die Medien und Verbände am Hals die wir nun mal haben und einen Koalitionspartner SPD oder Grüne, theoretisch mit einer R2G-Mehrheit.

    Es geht nur wenn sich das Volk gegen die gesamte Machtstruktur wendet: Kirchen, Medien besonders ÖRR, Gewerkschaften, Sozialverbände, Bildungssystem, Antifa, Parteien, Sozialisten, Hausbesetzer, staatliche Wirtschaftsorganisationen wie IHK, …

    Man braucht für jede davon einen eigenen Ansatz. Am verwundbarsten sind die Kirchen, weil da viele nur aus Tradition Mitglied sind und evtl. Steuern sparen würden wenn sie austreten. Außerdem die Medien, denn denen kann man den Geldhahn schnell zu drehen:

    NEUE s/w-Wurfzettel: Nun auch zum Thema Medienboykott
    https://www.mediafire.com/folder/2s02grnryxyfq/Wurfzettel

  108. Hat sich eigentlich die Lügenpresse jemals damit beschäftigt, was wir alles für die Welt tun?

    Da wären:

    – Milliarden Entwicklungshilfen an fast den ganzen Rest der Welt

    – Höchster EU Netto Einzahler, somit Entwicklungshilfen für alle Netto Nehmer der EU

    – Milliarden an Griechenland, Länder Finanzausgleich auf EU EBENE!!!

    Und nun sollen wir noch MILLIONEN von INVASOREN nach Deutschland lassen, die uns auch noch AUSSAUGEN bis zum geht nicht mehr?

    Welches Land auf dieser Erde wird eigentlich so ausgepresst wie Deutschland und die Deutschen?

    HAU ENDLICH AB UND VERPISS DICH MERKEL…VERPISS DICH!!!

  109. #25 ulex2014 (15. Sep 2015 21:31)

    Frau Merkel, auch für Sie gibt es einen Plan B:

    Nordkorea soll doch auch schön sein.
    ——–
    You made my day.
    Da habe ich hin und her überlegt einfallslos, wo sollse hin?
    Chile zu Margot?
    Putin wird sich bedanken.
    Aber Nordkorea, einfach genial.
    Neid ob des Gedankens, aber nicht missgünstig.

  110. Ich frage mich, wei ein japanischer Politiker in so einer Situation reagiert hätte.
    Ehrlich gesagt, eigentlich weiß ich es:

  111. Und Morgen sagt sie: „Ich liebe — ich liebe doch alle — alle Menschen. Ich liebe doch — ich setze mich doch dafür ein.“

    Frau Dr. Merkel Physikerin
    Chemie ist da wo es knallt und stinkt,
    Physik, wo nichts gelingt.

  112. Im Jahr 1170 hatte der englische König Henry II. einen heftigen Streit mit dem Erzbischof von Canterbury, Thomas Beckett.

    In seinem Hof soll er ausgerufen haben: „Gibt es denn niemand, der mich von diesem aufrührerischen Priester befreit?“ („Will no-one rid me of this turbulent priest?“).

    Vier Ritter aus der Umgebung des Königs verstanden diesen Aufruf als Befehl. Sie machten sich nach Canterbury auf und erschlugen Thomas Beckett am 29.12.1170 in der Kathedrale von Canterbury.

    Man könnte diesen Vorgang als historische Parabel nehmen.

    Ersetzen wir Heinrich II. durch das (deutsche) Volk als Souverän. Ersetzen wir weiter Thomas Beckett durch Angela Merkel. (Beckett war übrigens eine Zeitlang auch englischer Chancellor.)

    Das deutsche Volk ist heute Merkels genauso überdrüssig wie seinerzeit der König hinsichtlich Becketts.

    Wer werden im Fall Merkels die vier Ritter sein? (Natürlich ist hier nicht gemeint, dass Merkel erschlagen werden soll o.ä. – wir leben schließlich nicht mehr im Mittelalter, obwohl Merkels Politik manchmal Anderes vermuten lässt.)

    Werden die vier Ritter die Wahlberechtigen sein, die Merkel abwählen (indem sie nicht mehr CDU oder SPD bei der Bundestagswahl wählen)?

    Oder werden es die Abgeordneten des Deutschen Bundestags sein, die Merkel durch ein Misstrauensvotum stürzen?

    Will no-one rid us of this turbulent chancelloress?

  113. Ich werde die bestimmt nicht vermissen.
    Der „Dicke konnte es ja noch aber diese Frau, nein Danke.
    Zum Wohle des Volkes hat die nie reagiert,hängt ihr Fähnchen immer schön in den Wind des Mainstream oder Lobbyismus,aber erstmal abtauchen und schauen wohin der Wind weht,mehr kann die nicht,aber das sehr gut,ah ja und Konkurrenten wegmeucheln …

  114. Ich frage mich, wei ein japanischer Politiker in so einer Situation reagiert hätte.
    Ehrlich gesagt, eigentlich weiß ich es….

  115. 148 Eurabier (15. Sep 2015 22:32)

    Ist es strafbar, Soldaten zum Desertieren aufzufordern?

    ————-

    Hängst davon ab, wem Du dienst. Beim Führer wäre das o.k. Bei Merkel gegenwärtig nicht. Aber es wechselt eben von Zeit zu Zeit, was das Problem ist. Hinter her jedenfalls sind alle wieder schlauer.

  116. Gut, dass die deutsche Bevölkerung trotz des Versagens ihrer Regerenden so ruhig bleibt, nicht auf die Straße geht, keine kriminellen Handlungen begeht, sondern nur empörte Kommentare schreibt. In anderen Ländern würden die Parteizentralen schon lange brennen, wenn Politiker so gegen die eigene Bevölkerung regieren.

  117. Es muss aktiv gegen Merkel persönlich demonstriert werden, um bei ihr irgendetwas zu erreichen. Und das massiv und andauernd, medial begleitet. Ich wünsche es mir sehr, dass es gelingt, aber bislang ist in dieser Richtung noch gar nichts passiert.

  118. Eine Unverschämtheit ohnegleichen.
    Nicht nur, dass nach dem II. Weltkrieg niemand einen solchen unermesslichen Schaden angerichtet hat, nein, sie motzt auch noch dumm rum´, wenn ihre Schadenspolitik kritisiert wird.

  119. Das Merkel sieht aber gar nicht gut aus, irgendwie.
    Na ja, gut sah sie nie aus, dieser „unfickbare Pferdearsch“ (Berlusconi).
    Aber jetzt sie so fertig aus.
    Logo: Sie ist fertig, sie hat fertig!

    Das Merkel sprach zum Volk, dem Knecht:
    Mir ist ja so entsetzlich schlecht

    Da sprach das Volk, der Knecht zum Merkel:
    Das hört man aber gern, du Ferkel

    Frei nach Robert Gernhardt

    Für die zahlreichen Popmusikfreunde unter kundigen PI-Leserschaft der passende Song zum Thema:

    Georgie Fame: Get Away (1966, No. 1 in England)
    https://www.youtube.com/watch?v=JuF0WG3wZdo

    Es bieten sich zig, wenn nicht Hundert(e) andere Titel an. Nehmen wir diese Überraschungs-Nr. 1 in England von 1971:

    The Tams: Hey Girl don’t Bother Me
    https://www.youtube.com/watch?v=eErxJ-p6TF8

  120. Habe mal eine Frage

    Habe gerade folgendes gelesen:

    „In Österreich allerdings sind nun mehr als 20.000 Flüchtlinge gestrandet, die Deutschland oder Schweden zum Ziel hatten.“

    Ist das eigentlich für die Flüchtlinge quasi wie für mich das Urlaubsbuchen ? Man sucht sich ein Land aus und schon geht die Reise los, nur das man nichts zahlt, sondern Geld bekommt ?

  121. #89 Waldorf und Statler (15. Sep 2015 21:59)
    OT,-…15.09.15 10:14 Uhr

    Libanesischer Minister warnt: Auf 100 syrische Migranten kommen zwei IS-Kämpfer

    Der libanesische Minister Elias Bousaab warnte bei einem Treffen mit dem englischen Minister Cameron davor, dass der IS derzeit massiv trainiere und als syrische Flüchtlinge getarnte Undercover-Terroristen nach Europa einschleust, um dort Anschläge zu verüben. Als ungefähre Angabe nannte er eine Zahl von etwa zwei IS-Kämpfern auf 100 syrische Migranten. Die meisten der IS-Leute würden den Landweg über die Türkei und dann nach Griechenland nehmen.
    http://www.shortnews.de/id/1171446/libanesischer-minister-warnt-auf-100-syrische-migranten-kommen-zwei-is-kaempfer

    ______________________

    Wenn Merkel sich nach Paraguay oder wo sie sonst noch ihre Fluchtburgen gekauft hat, absetzen will, soll der Pilot bereits mit seiner Familie und Freunden ohne sie abgehauen sein.

  122. Merkel! Einfach zurücktreten und nach Südtirol ziehen geht aber nicht so einfach. Da kommt vorher noch ein ordentliches Gerichtsverfahren wegen Hochverrat und Meineid.

  123. #117 Linksmich (15. Sep 2015 22:11)

    sind die frauen kämpfer und führer
    lässt sich das überhaupt geschichtlich belegen ?

    Ja, durchaus. Klingt erstaunlich, ist aber so.
    Beispiele gefällig?

  124. „…dann ist das nicht mein Land!“

    DEIN Land ist das hier sowieso nicht! Noch nie gewesen!

    Aber ich glaube, wer so spricht, der/die bereitet seinen/ihren Abgang vor. – Fast zu schön um wahr zu sein. 🙂

  125. Die Frau kann man nicht einmal 24 Stunden alleine lassen, die macht dann bestimmt zwischenzeitlich alles zu Murks.

    Sie die GröSchnellZaZ . . . die größte und schnellste Zerstörerin aller Zeiten.

    Mit einem Satz kann sie die Aufbauleistung von zwei Generationen vollständig zunichte machen.

    Wir waren Exportweltmeister – und nun können wir auch diesen Titel schon nächstes Jahr abschreiben, denn wir sind jetzt in erster Linie Importweltmeister für Flüchtlinge.

    Denn wir nehmen ja jeden auf und zwar mit dem Flüchtlingsturbo WILLKOMMENSKULTUR

    Das „Kommen“ nimmt inzwischen biblische Ausmasse an.

    Und alleine um denen halales Essen vorsetzen zu können, müssen wir jedes Jahr für 50 Milliarden Euro Lebensmittel importieren, das drückt den Exportüberschuß gewaltig.

    Die Flüchtlinge schicken auch Gelder in ihre Heimatländer. Auch schlecht für die Bilanz.

    Angela Merkel ist eine WAHNSINNIGE, die muss weg.

  126. #167 Kddsaar (15. Sep 2015 22:43)

    DAS hatte ich auch geglaubt, dass
    Merkel gerade in diesen Tagen, auf
    politischen, massiven WIDERSTAND stösst.

    Aber D scheint eine Omnipotenz-Regierung zu haben.
    Ohne jegliche Korrekturinstrumente zu haben!

  127. Wollt ihr wissen wer Merkel ist?

    Merkel ist eine promovierte Physikerin, die mal eben die deutsche Energiewirtschaft auf den Kopf stellt/ruiniert, weil in Japan die Erde gebebt hat.

    Denkt darüber nach, wenn ihr euch demnächst bei Kerzenschein darüber fragt, wie das alles passieren konnte.

  128. Nochmals für alle:

    Merkels Mann hat vor ein paar Jahren eine riesige Hazienda in Paraguay gekauft.

    Merkels Flucht-Hazienda steht bereit!

    🙂

  129. Noch vor wenigen Jahren hätte ich mir in meinem finstersten Alptraum nicht vorstellen können, sowas zu erleben.
    Da erdreistet sich ein deutscher Kanzler zu erklären, wenn ihr nicht alle folgen, ist das nicht (mehr) mein Land! Sorry, sie ist schon lange nicht mehr meine Kanzlerin aber das ist trotzdem mein Land. Die einzige Empfehlung, die ich dieser Kanzlerin noch aussprechen kann ist, sie möge sich nicht nur aus dem Amt, sondern auch aus dem Land machen. Wohin auch immer, desto weiter, desto besser!

    Persönliche Anmerkung:
    Ich war über 30 Jahre im Sicherheitsbereich (West) tätig und meine Ehefrau habe ich anlässlich der Wiedervereinigung kennengelernt (Offizier der VP). Es tut mir persönlich weh, wenn meine Frau heute zu Recht feststellt, dass die Medienpropaganda und das Gehabe der Regierenden sich nicht mehr von der DDR unterscheidet!

  130. Das aller aller Schlimmste ist doch, dass dieser Schaden mit keinem Geld der Welt wieder gut zu machen ist.

  131. #153 Schüfeli (15. Sep 2015 22:30)

    Z.B. „Wir schaffen das.“

    Die überaus zynische Aussage einer Marie-Antoinette, die wohlversorgt, mit sicherer Pension, einem erklecklichen Vermögen, Personenschutz und einem Ruhesitz weitab vom Schuss völlig befreit von persönlichen, wirtschaftlichen und sozialen Risiken dahinvegetiert.

    „Das Volk hat keine Arbeit? Dann soll es halt Urlaub machen!“

    „Das Volk findet keine Wohnungen? Dann soll es Häuser kaufen!“

  132. Langsam müssen wir erkennen, dass die Asylanten eben schlauer sind als wir.
    In Weißrussland schaffen sie es in 6 Monaten zum Facharzt für Anästhesie, wir brauchen 6 Jahre.
    In der Ukraine wird man nach 1,5 Jahren Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, bei uns erst nach 6 Jahren.
    Noch Fragen?

  133. #171 Thorben Arminius (15. Sep 2015 22:39)

    Hier sind viele zu sehr auf Merkel fixiert.

    Hätte man Stauffenberg einen ähnlichen Vorwurf gemacht?

  134. Nein, Frau Merkel das mit dem einfach abhauen lassen Sie bitte …und ich glaube Sie wissen gar nicht warum ….könnte doch sein, auch ich kenne Spd und Cdu Wähler welche anscheinend Deutschland 2015 gar nicht kennen …wenn wir als Kinderärmstes Land weltweit kein Geld für Kindergärten /Schulen oder deren Eltern haben aber Zehn Milliarden plötzlich über Nacht für
    eine Million zu 90% muslimische junge Männer bereit stellen welche wir in konzentrierte Lager statt sie in die Bevölkerung zu integrieren stecken -sollte doch der ein oder andere Vergleich möglich sein ….?
    Warum die plötzliche Eile dieses Land zu islamisieren ?

  135. Weg mit dieser dreckigen Verräterin, soll Asyl im Kongo beantragen, da gehört sie am Ehesten hin, kann dann den Gauck auch gleich mitnehmen, da haben sie dann einen ganzen Urwald mit hochqualifizierten Fachkräften für sich.

  136. Das unser Kanzlerin sowohl geistig als auch Intellektuell völlig überfordert ist schreibe ich hier nun und auch auf andern Seiten seit Monaten.

    Sie nun hier aber persöhnlich mit dümmste, blödeste etc, zu bleidigen zeigt nicht unbedingt von geistiger Reife und muss meiner Ansicht auch nicht sein. Fakten helfen hier weiter, wie es geht war heute in der Welt zu lesen in einem Artikel von H.M. Bröder der vernüftig klartext gesprochen hat. http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article146427223/Ist-die-maechtigste-Frau-der-Welt-ueberfordert.html

    Was Frau Merkel überhaupt nicht in den Sinn kommt ist das wir fast 40% Atheisten hier in unsere Bevölkerung haben oder noch mehr wenn man die Menschen rechnet die zwar offiziell noch in einer Kirche sind aber sich geistig völlig davon entfernt haben. Zu recht entfernt habe mag ich behaupten. Denn was hat Religion diesem Planeten und den Menschen in all den Jahrtausenden gebracht? Zusammengefasst eigentllich nur mehr Horror und Blutvergießen und Tote als beide Weltkriege zusammen… und die Caritas :). Die Menschen die unser Land vorwärts bringe glauben vielleicht an die Kraft der Liebe und daran Gut und Böse voneinander unterscheiden zu können aber nicht daran das irgendein Mythisches Wesen uns nach unserem Tot vor der Himmeltür die Sünden vorliest und die einen in die Hölle und den Rest in den Himmel schickt. Für jemand der wie Frau Merkel einen Doktor. in Physik hat ist so eine aussage zum Thema Religion schon mehr als schauderhaft und völlig irrational. Alle aufgeklärten Mensch dieses Planeten können hier nur den Kopf schütteln. Davon mal abgesehen ignoriert sie völlig den Großteil unser Bevölkerung und dessen Sorgen der nun mal nicht Religiös ist und dem mittelalterliche Wertvorstellung wie Sie durch den Islam vermittelt werden und die im Endeffekt Endziel dieser rückwärts gewandten Religion sind, die es sich ja auch final zum Ziel gemacht hat alle Menschen auf diesem Planeten zu bekehren und unter die Knute Mohammeds zu bringen, einfach Angst machen.. Eine Angst die man mit „gehen Sie mal in die Kirche“ nicht abtun kann. So eine Aussage ist im Grunde genommen eine Unverschämtheit! Kirchen finde ich übrigens toll.. Architektonisch gesehen! Ansonsten ist es ein Haus aus Stein und ich bezweifle das dort rein Physikalisch gesehen meine Worte an wen auch immer besser gehört werden als an jedem anderen Ort dieser Erde.

  137. #176 IslamHans (15. Sep 2015 22:44)

    Gutes Thema!

    Ungarn hatte am Sonntag/Montag alle seine Flüchtlingsunterkünfte geräumt und die ca. 15.000 Flüchtlinge schnell mit Bussen und Zügen an die österreichische Grenze gebracht, denn Österreich wollte diese Woche anfangen die Grenzen stärker kontrollieren.

    Nun ist Ungarn die ca. 15.000 Flüchtlinge los, aber die sitzen jetzt in Österreich fest, zum großen Teil in Nickelsdorf.

    Weil Deutschland in Bayern wieder Grenzkontrollen eingeführt hat, können sie nicht so einfach von Österreich nach Deutschland reisen.

    Ich vermute das nach dem Oktoberfest München 2015 die Grenzkontrollen wieder wegfallen und die ca. 15.000 Flüchtlinge von Österreich dann nach Deutschland kommen.

    Die Grenzkontrollen dienen doch nur dazu, damit München ein ordentliches Oktoberfest abhalten kann.

    Nach dem Oktoberfest werden die Grenzen wieder geöffnet..

  138. Das ist doch auch die Losung von PEGIDA seit langem, Merkel muss weg. Nun wo sie es selber sagt, viel Glück bei der Ausreise oder wie viel will sie noch kaputt machen in Deutschland.

  139. #106 long distance runner (15. Sep 2015 21:59)

    Diese Frau ist absolut US-hörig, ferngesteuert, denke ich. Hier noch mal der Link des Interviews mit Willy Wimmer, über 30 Jahre lang CDU-Mitglied des Bundestags, das unmissverständlich klare Worte spricht:

    https://www.youtube.com/watch?v=qDQxf_bpZRE

    Absolut hörenswert!!! Tief erschreckend.
    ========================================
    nach dessen Worten darf man nicht weiterdenken
    (sinngemaäß, D am Rand des Strudels, D ist eine neoliberale Ramschdemokratie)

  140. #212 Malachit (15. Sep 2015 23:02)

    Super Idee!
    Tarzan und Jane werden aber die Fremdstörerinnen möglicherweise hinausschreien/ werfen!

    (JANE hat ein Ebenholz-Nudelholz)

  141. #189 Julius88

    Also das perfekte Beispiel des rückgratlosen Sich-Anpassers.

    Nicht 70% Ausländer leben bei Julius, Julius lebt bei 70% Ausländern.
    Ein nur auf den ersten Blick winziger Unterschied.

    Ich komm mit denen klar…

    Natürlich, weil das perfekte Schaf „freiwillig“ darauf verzichtet, seine Schweineschnitzel auf den Gemeinschaftsgrill zu legen, „freiwillig“ darauf verzichtet, kinder*ickende Propheten zu kritisieren und „freiwillig“ den Babos Platz macht, um „keinen Stress“ zu kriegen.

    Und das Hausschwein will etwas über „keine Komplexe“ erzählen?
    🙂

  142. 22:28 UHR15. September 2015Tilman Steffen
    Erste Informationen sickern durch: Der Bund hat den Ländern angeboten, 40.000 Plätze für die Erstaufnahme von Flüchtlingen zu bauen und selbst zu betreiben. Das bestätigen Teilnehmer aus der Sitzung heraus ZEIT ONLINE. Hinzu kämen zwei Feldcamps mit jeweils 5.000 Plätzen, in denen Asylbewerber registriert und auf die Länder verteilt werden sollen. Dies wäre dann Aufgabe des Bundes und nicht mehr wie bisher Sache Bayerns.
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-09/deutschland-europa-oesterreich-fluechtlinge-grenze-aktuell?google_editors_picks=true

    Neue Häuser, auch für Flüchtlinge
    Berlin will 15.000 Express-Wohnungen bauen

    22:29 Uhr
    Von Ralf Schönball
    Weil Wohnungen fehlen, will Brandenburg lieber sanieren statt abreißen. Berlin will Häuser in Leichtbauweise errichten.
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/neue-haeuser-auch-fuer-fluechtlinge-berlin-will-15-000-express-wohnungen-bauen/12325218.html

  143. #197 Aufrechter_Wutbuerger (15. Sep 2015 22:51)
    _________

    Völlig verdreht, was Sie unter #197 schreiben.

    Obama will die Islamisierung und Flutung Europas.

    Obama und der radikale Islam: https://heplev.wordpress.com/2015/08/12/praesident-obamas-einstellung-zum-radikalen-islam/

    Israel dagegen warnt Europa seit langem davor, dass diese Islamisierung Europas Untergang bringt.

    Europa, wach auf!
    https://heplev.wordpress.com/2015/09/14/europa-wach-auf/

    MERKEL hat kein Wort gesagt, als die Moslems auf deutschen Straßen: “Tod für Israel” gerufen haben. Das hätte uns zu denken geben müssen, zu was sie fähig ist. Jetzt geht es voll gegen uns Deutsche.

    ____________

  144. Frau Merkel hat unser Land schwer geschädigt: Die guten Beziehungen zu Rußland zerstört – Milliarden an Griechenland versenkt – Hundertausende illegale Einwanderer ins Land eingeladen und sich mit ihnen verbrüdert. Keine Regierung der Welt könnte sich so etwas leisten !

  145. Es lässt sich nun nicht mehr kaschieren, dass Merkel dumm ist.

    Das Protokoll der Brüsseler Nachsitzung vom 8. Mai 2010 gehört an die Öffentlichkeit!

  146. OT ++ OT ++ OT

    ZENSIERTER HUFFINGTON-POST ARTIKEL

    Die Huffington Post entschuldigt sich heute für den Artikel:

    „In eigener Sache: Dieser Text hätte so nicht erscheinen dürfen

    Die Huffington Post hat auf der Debattenplattform einen Gastbeitrag über die Folgen der Flüchtlingskrise veröffentlicht, der so nie hätte veröffentlicht werden dürfen. Dafür entschuldigen wir uns.

    Denn der Text enthielt beleidigende und unbelegte Behauptungen, die wir auf unserer Plattform grundsätzlich nicht akzeptieren – ganz gleich, aus welchem politischen Lager.

    Deshalb haben wir uns entschieden, den Text aus dem Netz zu nehmen. Unser Anspruch ist es, jeden Text vor der Veröffentlichung zu prüfen – dieser ist uns leider durchgerutscht.

    NEIN ZUR ZENSUR!

    Hier ist der ARTIKEL:

    http://fs2.directupload.net/images/150915/swbtzvkp.jpg

    Pi, bitte sichern.

  147. #225 Dr. med. Wurst (15. Sep 2015 23:16)

    Hat D eine Regierung?

    D hatte einen Führer…..und dann kam:
    MUTTI TODESANGELINA

  148. #149 nicht die mama (15. Sep 2015 22:24)


    Ich für meinen Teil befürworte, dass wir Deutschen „unsere“ Stiefmutti Merkel an Syrien spenden.

    Keine schlechte Idee eigentlich.

    Die Schlepperboote, Schlepper-Natobundeswehrsöldnerkriegsschiffe, Schlepper-Deutschebahn-ICE´s usw. fahren doch grad immer leer zurück. Da kann die Asylwachtel gleich noch ihren Hofstaat mitnehmen. Dann wissen die Syrer endlich mal, was wir hier seit 10 Jahren durchmachen.

  149. # 213

    die Grenze ist ja nicht blockiert, jeder kann offiziell über die Grenze, er muss sich nur registrieren lassen. Auch heute sind wieder über 2500 Illegale Asylabzocker über die diversen Grenzübergänge von Österreich nach Bayern gekommen. Es ist nur angedacht alles zu verlangsamen. Was die im ÖR erzählen von Grenzschließung ist nur Verarsche des Volkes. Es soll uns vorgespiegelt werden, dass keiner mehr rüber kommt.

  150. Ihre Aussage passt sehr gut zu der Feststellung dass Sie nicht mehr die Bundeskanzlerin von Deutschland ist. Nein, Sie ist die Bundeskanzlerin von Syrien und aller Muslime. Denn für Sie gehört der Islam zu Deutschland nicht jedoch die Bürger die sich deswegen um unser Land, unsere Werte und unser Grundgesetz sorgen. Denn das sind ja Menschen voller Kälte und Hass.

    Eine Kanzlerin eines demokratischen? souveränen? Rechtsstaates? sich mal einfach so über Recht und Gesetz hinwegsetzt um primitive und parasitäre Menschen fremder Kulturen illegal einzuschleusen, sollte zurücktreten. Sie hat ihren Amtseid gebrochen und ihr Volk verraten.
    Menschen die unsere materiellen Zuwendungen schätzen, aber unsere Werte und uns hassen, können hier kein Willkommensein erwarten. Es sind primitive Menschen, geistig gefangen in dem religiösen Faschismus Islam. Sie hassen Atheisten, Homosexuelle, Juden, Christen, Buddhisten und Kritiker.

    Sie töten Menschen wenn eine Mohammedkritik veröffentlicht wird und stimmen stillschweigend zu wenn ihre Glaubensbrüder uns töten. Sie sind die neuen Nazis.

    Einem Justizwichser wie Maas fällt hierzu nichts Besseres ein als rechtsextreme Hetze bei Facebook löschen zu lassen, aber Hetze der Muslime, Linksextremisten etc. nicht zu thematisieren.

    Neu-Ulmer Schüler, angeblich Deutsche, geben offen zu dass sie Christen und Juden hassen und töten möchten. Sie lehnen das Grundgesetz ab, bevormunden ihre Kopftuch-Schwester und der Vater, der gut integrierte sympathische Blumenhändler von nebenan, entpuppt sich als Rassist, den erduldet keinen nicht-muslimischen echten Deutschen für seine Tochter. Es sind Menschen mit einem deutschen Pass, aber es sind keine Deutschen. Sie sind nicht besser als die Nationalsozialisten. Das ist das Pack, das wir in Deutschland nicht wollen:
    http://www.zdf.de/zdfzoom/zdfzoom-5991578.html

    Auch deshalb sind wir auf Deutschlands Straßen und wir werden mehr. Wir werden eine Legion und wir marschieren gen Berlin. Wir werden diese Zerstörer Europas austauschen müssen um uns zu retten.

    Hier sind ihre neuen Lieblinge Frau Merkel: http://m.heise.de/tp/artikel/42/42783/1.html

    Sie haben dazu beigetragen dass wir mehr islamische Radikalisierung und Islamisierung erleiden müssen. Mehr Ehrenmorde, Zwangsheiraten, Prostitution (islamische Genußehe), Frischfleisch für die Salafisten.

    Es wird mehr Rechtsextremismus geben, mehr Verteilungskämpfe, mehr religiöse Konflikte, Kulturkämpfe und vielleicht auch Bürgerkrieg.

    Wir lassen uns diese Bevormundung und Entdemokratisierung nicht bieten. Von Altersarmut über Wohnungsnot über Vermögensenteignung und Finanzierung der Energiewende bis hin zum Verrat an unseren Werten, an der Demokratie, an unser Identität.

    Sie haben sich den Hass und die Verachtung wahrlich hart erarbeitet und deshalb verdient.

  151. Wolfgang Röhl auf der „Achse“ in Top-Form:

    Nie war soviel Affirmative Action, von ARD und ZDF bis „Bild“ und „taz“. Nie so wenig Journalismus. Die Propagandakampagne bekommt langsam totalitäre Züge. Beim Thema Flüchtlinge machen viele Medienportale – auch der Netzauftritt der FAZ – immer öfter die Schotten dicht. Sie deaktivieren ihre Kommentarfunktionen, wie schon beim Ukraine-Konflikt. Als hätten Leser, welche die verordnete Willkommensfreude verweigern, sich plötzlich in eine Bande von rechtsradikalen Trollen verwandelt.

    „Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht mit einer Sache gemein macht, auch nicht mit einer guten.“ Sagte mal sinngemäß der „Tagesthemen“-Moderator Hajo Friedrichs. Der Mann ist längst tot. Die Tagesthemen seiner Ära sind es auch.

    Und dann schiebt er noch einen Ultrakurzwitz nach: „Kommt ein Kybernetikprofessor aus Kabul nach Berlin.“

    Nanana, da muss der Herr Röhl aber aufpassen, dass er nicht im Ich-liebe-Euch-doch-alle-Ministerium von Anetta Kahane landet.

    Den gesamten Text von Röhl gibt es hier:

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/wie_fluechtlinge_deutschland_retten

  152. Ja, hau doch endlich ab, du Versagerin, verschwinde, verpiss dich, am besten nach Afrika!

    Tja, wer damit zögert, muss mit bösen Überraschungen rechnen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nero
    Unterdessen erreichte ihn ein Schreiben, das beinhaltete, dass er vom Senat zum hostis (Feind des Volkes) erklärt worden sei, und man ihn suche, um ihm die entsprechende Bestrafung – inklusive der damnatio memoriae – angedeihen zu lassen…

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rum%C3%A4nische_Revolution_1989
    Die Revolution
    Vor dem ZK-Gebäude war für den Mittag eine Großkundgebung zur Verurteilung der Ereignisse in Timisoara angesetzt. Ceausescu begann um 12:00 Uhr vor circa 110.000 Menschen zu sprechen, wobei er die Stimmung in der Menge völlig falsch einschätzte. …Die Menge blieb vorerst weitgehend teilnahmslos, und lediglich die vorderen Reihen unterstützten Ceausescu gelegentlich mit Jubel und Applaus. Mit der Zeit aber kippte die Stimmung, als den Menschen klar wurde, dass Ceausescu außer den üblichen Floskeln und Formeln nichts zu sagen hatte und auf die Stimmung im Volk nicht einging…

  153. #236 Julius88 (15. Sep 2015 23:20)

    ECHT STARK!
    Das sollte der IS doch mit Kalschnikow
    korrigiert können.

    Good Luck!

  154. Etwas OT

    Egal welche „Flüchtlings“reportage man liest, überall tauchen syrische „Flüchtlinge“ auf, die entweder studiert haben oder kurz vor ihrem Abschluss stehen und in Deutschland das „Studium“ beenden wollen. Es ist schon bemerkenswert, wie den Lesern mit solchen „akademischen Flüchtlingen“ suggeriert werden soll, dass nur Fachkräfte kommen.
    Entweder sind die Syrer ein Volk von Akademikern (die für arabische Staaten überdurchschnittliche Bildung glaube ich ja) oder die Lügenmedien wollen uns für blöd verkaufen.

    #199 Fridericus (15. Sep 2015 22:52)

    Noch vor wenigen Jahren hätte ich mir in meinem finstersten Alptraum nicht vorstellen können, sowas zu erleben.

    Geht mir genau so. Und ich habe die bis vor 2 Jahren immer noch gewählt, bzw. deren Vorgänger.

  155. Den Amtseid hat sie schon hundertmal verletzt („den Nutzen des deutschen Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwehren“)- na und?

    Das Volk wählt sie mit über 40%, guckt RTL und liest Bild.

  156. #166 Aufrechter_Wutbuerger (15. Sep 2015 22:37)

    Schüfeli, das schreib ich doch schon laufend, vielleicht weiß sie selbst nicht, daß sie nicht mehr richtig tickt. Wer kann sie zur Untersuchung zwingen?

    Es gibt verschiedene Wege, sowohl von oben als auch von unten.
    Siehe #241 Schüfeli (15. Sep 2015 23:26).

  157. #236 Julius88 (15. Sep 2015 23:20)

    Vielleicht komme ich deswegen gut mit den Migranten klar, weil ich bei 1,90m und 95 Kg purer Muskelmasse der Prototyp des starken Deutschen bin und dementsprechend keinerlei Komplexe habe.

    —————————————-
    Julius nimm deine Tabletten und dann schnell ins Heim zurück .

  158. #236 Julius88

    Fühlst du dich bei 70% Migrantenanteil schon wohl oder darfs noch ein bischen mehr sein? Gerade weil wir selbstwert Gefühl haben wollen wir schon noch in der Mehrzahl bleiben. Der komplex Beladene bist du hier eher.

    Den Rest verbuche ich unter Satire. Du Troll!

    P.S. 95 Kg helfen auch nicht beim einem Spatzenhirn

  159. @ Julius 88

    Genauso hat ein deutscher Nachbar von uns in einem bunten Trullala-Viertel auch mal dahergelabert und hat sich dauernd bei einer Araber-Gang angebiedert und dachte, er macht dabei einen auf Völkerverständigung. Die haben den aber bloß ausgenutzt und über ihn gelacht. Eines Tages haben sie ihn just for fun total zusammengeschlagen. Da stand er dann blutüberströmt bei uns auf der Matte, weil er nicht mal mehr imstande war, selbst die Polizei anzurufen.

  160. OT
    Auch Mannheimer fordert AfD und Pegida auf, gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

    Leute von Pegida und AfD, telefoniert jetzt und stimmt Euch ab, JEDER muss sich jetzt bewegen. Für die Sache! AfD muss sich für Mitglieder öffnen, die unter Lucke vor den Kopf gestoßen worden sind, Pegida sollte sich unter der AfD parteipolitisch engagieren.

    Es muss jetzt losgehen.

  161. Jou – Merkel hau ab, aber nimm all die Linken, Grünen und Roten mit! Nicht zu vergessen den Europäischen Wasserkopf – weg damit über 700 Polit-Schwachköppe samt den 50.000 die darunter rumwursteln und außer Mist NIX auf die Reihe bekommen.

    Hier eine Kostprobe der Schwachmaten die wir außer den InlandPolitikern in der EU durchfüttern:

    Das erste NWO Gesetz ist da – es ist soweit!
    https://www.youtube.com/watch?v=Cvp4-mH-IJk&feature=youtu.be

  162. Blöd -Online…

    DAS GIBTS NUR UNTER DER MERKELREGIERUNG !

    Führerschein weg nach Facebook-Hetze

    Rainer Wendt (58), Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, zu BILD: „Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Wer Hass-Kommentare und Propaganda postet, begeht eine Straftat.“ Mit Geldstrafen beeindrucke man die Täter nicht. Wendt: „Hier wäre zum Beispiel der Führerscheinentzug das richtige Mittel.“

    Ziel ist, das Beschwerdemanagement zu verbessern und dass strafbare Äußerungen besser identifiziert werden können“, sagte Maas nach dem Gespräch mit Facebook-Managern. In die Taskforce sollen demnach auch weitere soziale Netzwerke einbezogen werden.

    Ebenfalls beteiligt werden sollen laut Maas Nichtregierungsorganisationen, die sich gegen Hassbotschaften im Netz wenden.

    Als Ergebnis sollten „möglichst bis Ende des Jahres Maßnahmen organisiert werden“, um zum Beispiel fremdenfeindliche oder beleidigende Äußerungen schneller von Online-Portalen zu löschen. „Ich bin Facebook sehr dankbar, dass sie ihre Verantwortung wahrnehmen“, sagte der Minister.

    http://www.bild.de/politik/inland/facebook/hetze-polizei-plan-fuehrerschein-weg-nach-hass-kommentaren-42590402.bild.html

  163. #246 johann (15. Sep 2015 23:26)

    #199 Fridericus (15. Sep 2015 22:52)

    Noch vor wenigen Jahren hätte ich mir in meinem finstersten Alptraum nicht vorstellen können, sowas zu erleben.

    Geht mir genau so. Und ich habe die bis vor 2 Jahren immer noch gewählt, bzw. deren Vorgänger.
    ===============
    Früher hab ich mich ab und zu geärgert „sowas“ gewählt zu haben…
    Das führte dazu das ich nur noch Klein- und Kleinstparteien wähle. (auich wegen pc)
    Das letzte Mal, das ich eine im Bundestag vertrete Partei gewählt habe war 1998.
    Wenn ich die Vorgänge mir ansehe…ich bin nur noch platt.

  164. #236 Julius88 (15. Sep 2015 23:20)

    Vielleicht komme ich deswegen gut mit den Migranten klar, weil ich bei 1,90m und 95 Kg purer Muskelmasse der Prototyp des starken Deutschen bin und dementsprechend keinerlei Komplexe habe.

    Interessant.

    Das bestätigt meine Erfahrungen, dass diese bestimmten Ausländer ihre Kültür des Faustrechts in unserem Land pflegen und es bestätigt weiterhin, dass diese, um einen linken Kampfbegriff zu verwenden, sozialdarwinistische Gewaltkultur keine Bereicherung ist und dass wir mit unseren Forderungen auch dann genau richtig liegen, wenn man selber in der Lage ist, aggressive Einwanderer mit Gegengewalt von Übergriffen abzuhalten.

    Und nein, Julius ist nicht der Prototyp des starken Deutschen, ein starker Deutscher setzt sich für sein Land, sein Volk und seine Kultur auch dann ein, wenn er nur 1,70 gross und 70 Kilo schwer ist.

    Du bist ein opportunistischer Egoist und sonst nichts.

  165. Merkelsche Amokläufe kommen in imer kürzeren Abständen: Energie“wende“, explizite Einladung aller Orks dieser Welt auf Kosten des dt. Steuerzahlers – was und wann als nächstes?!

  166. Kann mir jemand sagen ob unsere Kanzlerin, am 3. Oktober in Berlin eine Rede hält oder ähnliches. Ich möchte ihr zu gerne meine Zustimmung zu ihrer Politik mitteilen. Das heißt ich blase solange in mein Trillerpfeiffchen bis ich umfalle. Und ich würde mich freuen wenn viele mitmachen würden.

  167. #198 Julius88 (15. Sep 2015 22:52)

    Wie ihr wieder alle rumheult, das ist so lächerlich. Macht ein bisschen Sport, findet eine Arbeit und dann bekommt ihr auch wieder etwas Selbstwertgefühl und müsst nicht mehr die Migranten für euer verkorkstes Leben verantwortlich machen. Ihr heult ja hier rum wie kleine Kinder! Bei mir leben 70% Migranten und das klappt wunderbar. Die einzigen, die hier Stress machen, sind Deutsche (natürlich ohne eigene Kinder) mit einem riesigen Bierbauch und Jogginghosen. Ich komm mit allen Migranten gut klar, weil ich einfach keine Komplexe hab wie ihr alle. Auf euch Weicheier kann Deutschland ja echt stolz sein, mit euch kann man keinen Blumentopf gewinnen so schwach seid ihr…

    ———

    Och, Julius, wer bezahlt Dich zu so später Stunde für deinen Hetzdienst? Und deine Stereotypen über Deutsche kannst Du Dir sparen… Du alter Rassisst.

  168. @ 257

    Ich kenne persönlich keinen mehr der hinter Merkel steht.

    Bin im öff. Dienst und AfD Mitglied. Bei uns, viele auf gleicher Linie.

    Meine Frau in der Kommunalverwaltung (mittelgroße Stadt in NRW) berichtet mir in Gesprächen ähnliches von ihren Kollegen.

    Sollte es nochmals freie Wahlen geben, sind Beobachter unabdingbar.

  169. Kleiner Ausblick in die Zukunft : In schwer bewaffneten Horden werden die art- und wesensfremden Ausländer in der Mehrzahl muslimischen Glaubens aus ihren Ghettos ausbrechen, die Kontrolle über die europäischen Großstädte übernehmen und auf bestialische Weise alles ausplündern und niedermachen, was ihnen in den Weg kommt.

    Millionenfache Massenvergewaltigungen von deutschen Frauen und Mädchen manche werden es zig- und hundertfach erleiden müssen, grausamste Massaker und Kannibalismus werden in den Großstädten der Normalfall sein! Und da der Hunger das größte Problem sein wird, werden diese unkultivierten Horden um selber überleben zu können aus den Deutschen Döner- und Hackfleisch machen! Dunkle Gestalten, der letzte Abschaum aus …mischen und …kanischen Ländern, werden als Kohorten des Islamischen Staates IS über Wochen und Monate die Großstädte beherrschen nur noch mit sehr viel grausameren Mitteln als bisher für möglich gehalten bis sie dann als marodierende Banden über die angrenzenden Landregionen herfallen werden.Quelle unbekannt, hab ich aber schon des öfteren mal in ähnlichem Wortlaut aus von Bundesdeutscher Polizei und aus militärischen Kreisen gehört 25. August 23:20

    Das erklärt auch warum sie plötzlich so viele Ausländer, alles junge Männer reinholen…

    http://www.hartgeld.com/revolutionen.html

    Und dann noch ein Link

    http://nick-knatterton.blogspot.de/2015/09/warnung-alle-hinter-der-asylantenflut.html?m=1

  170. #236 Julius88 (15. Sep 2015 23:20)
    Vielleicht komme ich deswegen gut mit den Migranten klar, weil ich bei 1,90m und 95 Kg purer Muskelmasse der Prototyp des starken Deutschen bin und dementsprechend keinerlei Komplexe habe. Bei 1,70m und 100 kg Fettmasse wie bei vielen von euch hätte ich wahrscheinlich auch Komplexe und würde versuchen, diese in Hetze gegen Migranten zu kompensieren.

    Schade schade schade! All diese Angaben haben nur bis zum Hals gereicht. Soll ich eine Luftpumpe schicken, um den Hirninhalt auf Erbsengrösse zu bekommen?
    Oder wie wäre es damit: 10 bis 15 Neu-Kraftprotze, die im Kopftreten richtig gut sind?
    Eine ganz besondere Kostprobe:
    https://www.facebook.com/rachid.benothman1/videos/10204965467040853/?fref=nf
    Viel Spaß mit dem Kleinen!!!

  171. #263 nicht die mama

    Man merkt doch schon an seiner vorpubertären Argumentation die auch Til Schweiger und andere geistige Tiefflieger pflegen, dass er nicht ganz sauber in der Bimse ist.

    Auch seine Darstellung als „Prototyp Deutscher“ und dabei nur auf die Physis einzugehen zeigt doch, dass der Typ von deutsch sein 0 Ahnung hat.

    Wenn man die Masseneinwanderung in Millionenhöhe von kulturfremden Primitivligen in seine HEIMAT nicht gut heißt hat man in seinen Augen ein beschissenes Leben und Komplexe.

    Ich habe eine geregelte Arbeit und keine Komplexe, will aber Achtung auf DEUTSCH nicht, dass hier nur noch Neger und Orientale rumlaufen, da Deutschland das Land der Deutschen ist und auch bleibt.

  172. Hier bei PI tobt alles, und das zu Recht. Aber die Mehrheit der Deutschen wird die Umvolkung in aller Stille zur Kenntnis nehmen, den Schwanz einziehen und versuchen, sich unter den neuen Herren möglichst unsichtbar zu machen. 2% Widerstand kann dem einen oder anderen vielleicht ein bißchen das Herz erwärmen, aber gegen diese mächtige Allianz des Landesverrats aus Medien, Wirtschaft und Politik ist es zu wenig. Der Letzte macht das Licht aus . . .

  173. #266 Monopoly (15. Sep 2015 23:46)

    @ 257

    Ich kenne persönlich keinen mehr der hinter Merkel steht.

    Bin im öff. Dienst und AfD Mitglied. Bei uns, viele auf gleicher Linie.

    Meine Frau in der Kommunalverwaltung (mittelgroße Stadt in NRW)
    ================================
    Alle Achtung, und das im Kalifat !

  174. #265 BossaNova (15. Sep 2015 23:46)

    70% Migranten. Für Franken sind die Schwaben auch schon Migranten, aber auch Deutsche…

    Ich glaube eher, unser Nachttroll meint HYDranten :).

    Mit denen verstehe ich mich auch ausgezeichnet.

    Und nun Julius Möchtegerncaesarius, ab ins Körbchen!

  175. DANKE MERKEL DU….. (bliebiges Schimpfwort einfügen)
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtteile/moersenbroich/duesseldorf-mieter-sollen-fuer-fluechtlinge-ausziehen-aid-1.5378449

    Sie würden eigentlich gerne bleiben, doch im vergangenen Monat erreichte sie ein Brief ihres Vermieters, der „Dusinvest XII (Zwölf)“, einer Investmentgesellschaft, die unter anderem Immobilien für vermögende Privatpersonen betreut.

    In Zukunft werde das Gebäude von der Landeshauptstadt für die Unterbringung von „Wohnungslosen, Flüchtlingen und Asylsuchenden“ genutzt, hieß es, vor diesem Hintergrund sei es „leider erforderlich“, das Mietverhältnis zu beenden. Der Vermieter bietet in dem Schreiben noch die Dienste eines Maklers an,
    (…)
    „Dabei widerspricht dies elementar der kommunizierten Politik von Bund, Land und Stadt, dass die Unterbringung von Flüchtlingen nicht zu Lasten von Mietern geschehen soll. Es kann nicht angehen, dass Büromieter aus ihren Geschäftsräumen herausgeworfen werden sollen, um damit das Problem der Unterbringung von Flüchtlingen zu lösen“, sagt Wicher und fügt hinzu: „Zumal es in Düsseldorf nach wie vor einen echten Leerstand bei Büroimmobilien gibt.“

    Wicher erwähnt auch, dass in den nebenstehenden Gebäuden mehrere Wohnungen leerstehen, für die sich in den vergangenen Wochen potenzielle Mieter interessiert haben.

    Darunter sollen auch Familien mit Kindern gewesen sein, doch sei ihnen abgesagt worden und die Wohnungen, die annonciert waren, seien inzwischen vom Markt genommen, so der Rechtsanwalt.

    Man kann nur noch kotzen
    Das Ferkel muss weg.
    Aber irgendwer hat die Zonenwachtel gewählt, immer wieder!
    Noch muss der kleine Mann die last tragen, irgendwann sind dann auch dir Richtigen an der Reihe. diejenigen die diese Schei§§e zu verantworten haben, nur dann wird es womöglich zu spät sein.
    Das einzige Hoffnung ist das es jetzt doch so schnell geht das ein Umdenken einsetzt bevor alles verloren ist.

  176. #264 Rebue1805 (15. Sep 2015 23:46)

    Kann mir jemand sagen ob unsere Kanzlerin, am 3. Oktober in Berlin eine Rede hält
    ————————————————
    Nein, die spricht erst am 17. April zu ihrem neuen Volk.

  177. Ja Liebe Leser, das Volk hat es versäumt die Regierung auszutauschen! Jetzt sieht es so aus, als dass das Volk ausgetauscht werden soll!

  178. Zur Erinnerung an das langsam Aushöhlende: in NRW steht inzwischen nicht mehr „zum Wohle des deutschen Volkes“, sondern „zum Wohle der hier lebenden Bevölkerung“.

  179. Vielleicht komme ich deswegen gut mit den Migranten klar, weil ich bei 1,90m und 95 Kg purer Muskelmasse der Prototyp des starken Deutschen bin und dementsprechend keinerlei Komplexe habe.

    Das mit den Komplexen darf man bezweifeln; die Beschreibung der steinzeitlichen zukünftigen deutschen Gesellschaft inklusive Faustrecht, IQ-Tiefflug und Machotum war aber gelungen.

  180. Angela Merkel: „Nicht mein Land!“

    Das war es doch noch nie. Selbst Willy Brandt war nicht so antideutsch eingestellt wie Merkel.

  181. A L E R T A

    Immer mehr Söhn_innen und Töchter_innen von Papa di Misere und Mutti_allerGläubigen Erika tauchen unter.

    Schafen und warten auf Signal zum Jihad….

    Aus Zug gesprungen
    Asylbewerber tauchen unter

    „BERLIN. Asylbewerber nutzen immer häufiger die Überlastung der Behörden in Deutschland aus, um unterzutauchen. Derzeit fahndet die Polizei nach zahlreichen Asylbewerbern, die von einem Sonderzug nach Berlin und Brandenburg abgesprungen sind. Die Beamten schätzen ihre Zahl auf 180 Personen.
    So seien in dem Zug aus München am Dienstag statt der angekündigten 520 Asylbewerber nur 340 in der Hauptstadt angekommen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei dem Rundfunk Berlin-Brandenburg. Nach seinen Informationen sei in der Region um Leipzig, Dessau und Delitzsch mehrfach die Notbremse gezogen worden.

    Keine Polizeibegleitung
    Asylbewerber, die innerhalb Deutschlands mit dem Zug auf verschiedene Erstaufnahmeeinrichtungen verteilt würden, würden dabei nicht von der Polizei begleitet. Häufig sei nur Sicherheitspersonal der Bahn in den Zügen. Man gehe ja davon aus, daß die Asylbewerber Berlin als Ziel hätten, begründete der Polizeisprecher die laxen Sicherheitsvorkehrungen.
    Erst in der vergangenen Woche hatte die Stadt München eingestanden, angesichts der großen Zahl von Asylbewerbern den Überblick verloren zu haben. „Wir verzeichnen einen beträchtlichen Schwund. Wir fahren 1.000 Menschen in die Messe hinaus und ein paar Stunden später fehlen 200 oder 300. Sie bestellen sich ein Taxi und fahren auf eigene Faust weiter – keiner weiß, wohin“, sagte der Chef des Münchner Kreisverwaltungsreferats, Wilfried Blume-Beyerle.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/asylbewerber-tauchen-unter/

    Der Bürgerkrieg rückt näher !

  182. #213 Malachit (15. Sep 2015 23:02)
    Weg mit dieser dreckigen Verräterin, soll Asyl im Kongo beantragen, da gehört sie am Ehesten hin, kann dann den Gauck auch gleich mitnehmen, da haben sie dann einen ganzen Urwald mit hochqualifizierten Fachkräften für sich.

    OOOps – da hat Märkelschen schlechte Karten, im Kongo nehmen sie leider keinen A….m:
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/06/04/afrikanische-fluchtlinge-sind-der-abschaum/

    Anderes Asyl-Ziel bitte

  183. Daß man mal froh darüber sein muß, wenn D in Europa isoliert ist, hätte ich nicht erwartet. Ich könnte verstehen, wenn alle Nachbarstaaten entlang ihrer Grenze mit D Zäune errichten würden.

  184. Ich hoffe,dass wir,wenn sich dieser Asylwahn mal gelegt hat,dem Ungarischen Volk und seinem Ministerpräsidenten mal ordentlich danken.
    Ungarn ist bisher die große Speerspitze gegen die Invasorenflutung und mit seinem Beharrlichen Nein zur Quote hat er doch,neben den Polen und Tschechen Europa gerettet.
    Erst machten die Ungarn den Zaun auf,im Jahre 1989 und tagen Gutes für Deutschland und Europa.
    Jetzt machens die Zäune dicht und genau das gleiche geschieht wieder,sie sorgen dafür,dass der Zonenwachtel mal ihre und die Europäischen Grenzen aufgezeigt bekommt.
    In diesem Sinne gilt mein Dank dem Ungarischen Volk und seinen mit Ei*** ausgestatteten Politikern…

  185. #257 Westgermane (15. Sep 2015 23:41)

    Merkel, hau doch einfach ab!

    Problem:
    Großteil der Bevölkerung steht hinter Merkel.

    Wir sind leider in der Minderheit.
    ———————————————

    Ich sehe das wie du!

  186. #267 Thilo S. (15. Sep 2015 23:51)

    Das Witzige an den Buntkaspern ist ja, dass sie jederzeit zu den Objekten ihrer Begierde ausreisen können, das aber eben nicht tun, weil es ihnen in der Türkei, Afghanistan oder Marokko dann doch zu bunt und zu unsicher ist.
    Stattdessen feuen sie sich dann, wenn das Leben in Deutschland „bunt“ und nahöstlich-unsicher wird, denn sie selber sind ja 1,90 und haben 95 Kilo Muskelmasse…komplexfrei.
    *muahaha*

    Ich kenne solche „Prototypen“ noch aus dem Studio.
    Die biedern sich nach den ersten bunten Prügeln oder nach der Erkenntnis *kleines Licht ohne Rückgrat* bei den Babos an, drücken sich dasselbe polnische Kälbermastmittel, hören Muschido und andere radebrechende Stammelkünstler und facken Goethe, weil`s zum Verstehen nicht reicht, reissen Zoten über die „Sch*ampen“ – und kriegen vor Scham rote Ohren, wenn die Mami oder die Schwester sie bei ihren Zoten ertappt.

    Und wenn die Buntkasper nur 1,60 sind und 60 Kilos wiegen, dann tragen sie den Babos das Wasser nach – freiwillig natürlich – oder ziehen weg und plärren dem Zeitgeist angepasst woanders wieder nach „mehr bunt“, obwohl sie im Grunde ihres Resthirns ganz genau spüren, dass „bunt“ ihr Untergang ist.

  187. @ 287

    Ja, auch meine Sympathie geht im Moment in Richtung Ungarn.

    Ich hoffe nur, dass die Nachbarländer sich nun nicht überrennen lassen.

    Im Fall der Fälle müssen auch da Zäune hin. Ungarn hat gezeigt, wie schnell man ganz Europa verteidigen kann.

  188. #258 2020 (15. Sep 2015 23:41
    Na dann, willkommen im Club. Bei mir war übrigens die letzte in Bund und Land „etablierte“ Partei um 2000, danach gar nicht und seit es sie gibt, die AfD.

    Was mich so wütend macht:
    Noch vor 10/15 Jahren hätte ich wirklich aktiv was unternehmen können. Heute geht das alters- und gesundheitsbedingt nicht mehr. Ich kann nur noch versuchen, Menschen in meinem Umfeld argumentativ zu überzeugen (klappt sogar) aber trotzdem bleibt ein Gefühl der Hilflosigkeit.
    Und eigentlich wollte ich meinen Lebensabend ohne derartige Katastrophen in Ruhe und Frieden verbringen!

  189. Alles eine Frage der Alternativen:

    Eine Woche nach dem G7 Gipfel in Elmau fand im Juli das Bilderberger-Treffen in Telfs in Tirol statt.

    Dort war nicht Merkel, sondern Ursula von der Leyen und ihre super-Staatssekretärin Katrin Suder .

    Merkel wird sich nicht mehr lange halten.
    Der Zusammenbruch in Bayreuth,
    die Gefühlsduselei mit dem „Flüchtlingsmädchen“ Reem,
    jetzt das Asylchaos…

    Merkels Ende ist nah..


    dann kommt Uschi v.d.L.

  190. #41 Viper (15. Sep 2015 21:33)
    Wenn es recht ist, stelle ich hier meine kleine Geschichte nochmal ein.

    Die Geschichte der Mistfliege

    Das ist eine hervorragende biologische Ausarbeitung. Dafür gibt es eine Eins Plus.

    Für das Latain gibt es nur eine Eins Minus, insbesondere, weil das Latain mit ai geschrieben wurde (das ist ja voll nahtsie).

    Außerdem gibt es eine neue Hausaufgabe:
    Es sollte unbedingt noch herausgearbeitet werden, ob es sich bei der Mistfliege (musca merkelis) um
    a) eine Stubenfliege (musca domestica),
    auch Große Stubenfliege oder Gemeine Stubenfliege genannt
    oder um
    b) eine Stallfliege (musca autumnalis) auch Wadenstecher, Wadenbeißer bzw. Gemeine Stechfliege genannt (tritt vermehrt im Herbst auf)
    oder doch um
    c) eine Schmeißfliege (musca vomitoria)
    – (vomitus, das Erbrechen, hallo Schüfeli) – ,
    auch, da schillernd, als Blauer Brummer bezeichnet,
    handelt.

    Bei der Mistfliege(musca merkelis) handelt es sich hochwahrscheinlich um eine subspecies der Schmeißfliege.
    (Dagegen helfen Schlupfwespen, sie fressen die Maden, siehe Witz, man muß sie vernichten, bevor sie schlüpfen

    Abgabefrist für die neue Hausarbeit: Vorgestern!

    🙂

  191. Flüchtlinge in der Türkei „Vielleicht stürmen wir die Grenze“

    Wenn man so etwas liest, keine Ahnung.
    Planen vor der Abreise schon die Strafttat. Gute Nacht BRD

  192. Leute, guckt Euch mal diese Videos an. So führen sich die „Flüchtlinge“ in Budapest auf. Sind das Leute, die dankbar sind, Schutz zu genießen?

    Das sind nur ein paar Hundert. Aber Merkel (ich sage nicht mehr „wir“, da ich mit sowas nichts zu tun habe) befürwortet die Ansiedlung solcher Subjekte im Millionenbereich!!!

    Was geht hier eigentlich ab…???

  193. Ja, Merkelferkel, geh doch!

    Geh nach Syrien! Wenn die ISIS dich sieht, nehmen die bestimmt vor Entsetzen Reißaus. Es kehrt wieder Friede ein, die Syrer können in ihre geliebte Heimat zurückkehren.

    Und alle lebten zufrieden und glücklich bis an ihr Lebensende.

    Hab ich mir doch wieder gut ausgedacht, oder?

  194. Alle, die hier pro Ungarn schreiben, das ist die Adresse der Botschaft in Berlin

    infober@mfa.gov.hu

    und damit die Gelegenheit, mal zum Ausdruck zu bringen, dass es in diesem Land auch noch Andersdenkende mit Anstand, Geschichtsbewusstsein und nationalem Verantwortungsgefühl gibt!

  195. #281 7berjer (15. Sep 2015 23:55)
    A L E R T A

    Immer mehr Söhn_innen und Töchter_innen von Papa di Misere und Mutti_allerGläubigen Erika tauchen unter.
    ………….

    #############

    Was geht hier ab, Merkel.
    WAS???

    Du bist uns Rechenschaft schuldig.
    ( ich duze hier jeden….)

    Sowas ist doch unglaublich.

    Bananenrepublik.

    Merkel, die Bundeskaiserin der Bananenrepublik Deutschland.

    Ich dachte mal, ich würde in einem Staat leben, in dem es nach Recht und Ordnung läuft.
    Ich erkenne mit Entsetzen immer heftiger, dies war oder ist zumindest jetzt ein Irrtum.

    Naja…….schwarzfahren tu ich nun auch schon wissentlich.
    Uiuiui…..ich Schlimme, ich.

    Mal schauen, was das alles sonst noch macht.

    Wie schaffen die Gutmenschen, die verballerten, es bloß, sich diese Katastrophe immer noch gut zu phantasieren?

  196. Ich will mal sagen, selbst wenn das alles anständige, normale Leute wären, die hier reinkommen, hätte ich keine Lust, mit meinen Steuern denen ein bequemes Leben auf Staatskosten zu finanzieren. Denn darauf wird es ja hinauslaufen, wenn maximal jeder Zehnte für den Arbeitsmarkt einsatzfähig ist.

    Ist das nun N*zi, wenn ich so denke? Nein, ich glaube, das ist ganz normal, dass man nicht beabsichtigt, die Ressourcen eines Landes und die eigenen finanziellen Mittel mit jedermann zu teilen. Meine Katze verteidigt auch ihr Revier und schaut, dass keine andere an ihre Fressnäpfe kommt. Oder hat man schon mal eine Katze oder einen Hund gesehen, der gegenüber fremden Eindringlingen auf Willkommenskultur macht?

    Nun kommt aber noch erschwerend hinzu, dass viele dieser Leute eben nicht nett und normal sind, sondern, dass es sich bekanntlich um „traumatisierte Flüchtlinge“ handelt. Nun ja, traumatisierte Menschen haben eben nun mal die Neigung, sich oft nicht besonders sozialadäquat zu verhalten und schnell mal auszurasten. Wenn jemand erst mal jahrelang Traumatherapie braucht, dürfte er auch am Arbeitsmarkt eher weniger „verwertbar“ sein.

    Und dann sind da noch die IS-Terroristen und die Krimininellen, die offenbar nur hierher gekommen sind, um in Läden zu klauen, mit Drogen zu handeln oder Frauen ins Gebüsch zu zerren. Wer mag auch den Sprengstoff im Münchener Hauptbahnhof verloren haben? Schweigen im Walde.

    Und dafür, dass solche Leute nun en masse nach Deutschland und Europa reinströmen, bedanken wir uns ganz herzlich bei unserer Oberschleuserin und FDJ-Sekretärin für Propaganda und Agitation.

  197. Wenn Flüchtlinge keine Flüchtlinge haben wollen:

    Wird die Gerhart-Hauptmann-Schule ein Flüchtlingsheim?

    Das Bezirksamt will einen Teil des viergeschossigen Gebäudes sanieren und umbauen. Die verbliebenen Bewohner lehnten die Idee bisher ab. Nun die Wende?

    Friedrichshain-Kreuzberg und die Besetzer der früheren Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße streiten sich um eine Verwendung des Gebäudes als Notunterkunft für Flüchtlinge. Das Bezirksamt will einen Teil des viergeschossigen Gebäudes sanieren und umbauen, um Platz für 100 bis 150 Asylbewerber zu schaffen. Bis zum November könnte der rechte Flügel der ehemaligen Schule fertig sein, sagte Bezirksamtssprecher Sascha Langenbach am Montag.

    Die verbliebenden 24 Besetzer, selbst ehemalige Flüchtlinge, lehnen bisher die Pläne ab. Sie wollen das Gebäude für ihre eigenen Vorhaben und „selbst organisierten Projekte” nutzen, wie es hieß.

    (…)

    Ganzer Artikel:

    http://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/wird-die-gerhart-hauptmann-schule-ein-fluechtlingsheim

  198. #302 IslamHans (16. Sep 2015 00:24)
    Ist mir klar. Und da die Presse nicht mehr informiert, sondern Propaganda betreibt, müssen wir das machen! Postet solche Links wo immer es geht! Verschickt sie per Mail, schreibt sie zur Not auf Bierdeckel oder auf Hände! Die Leute MÜSSEN sehen, was hier und jetzt in unserem Land passiert und wohin das künftig steuert!!!

  199. #290 nicht die mama

    Komplexfrei sind die Multi Kultis wahrlich am wenigsten von allen.

    Die haben doch den größten Komplex überhaupt, das verhasste deutsch sein. Diese Kreaturen sind bemitleidenswert. Keinen Bezug zu Heimat, Volk und eigener Kultur.

    In deren Bimse will einfach nicht, dass viele Leute ihre Art der gesellschaftlichen Zusammensetzung (Multi Kulti Hurra) einfach ablehnen und sich das Leben in Deutschland anders vorstellen.

    Dafür muss man keine Komplexe haben, dass eigene Leben scheisse sein oder Angst haben, dass einem die anderen „was wegnehmen“. Das ist einfach persönliche Präferenz!

  200. Merkel sollte sich Schnellstmöglich nach
    Chile zu Margot Honecker verziehen und den
    Gauckler auch gleich mitnehmen!
    Was diese unsägliche Araber-Kanzlerin heute
    von sich gegeben hat ist unerträglich…

  201. #297 VivaEspana (16. Sep 2015 00:19)

    Verdammt, wie konnte das passieren. Ich war tatsächlich der Annahme, Latein schreibt man mit ai. Weiß nicht, wie ich draufkomme.

    Abgabefrist für die neue Hausarbeit: Vorgestern!

    Da muß ich mal schauen, ob ich meinen alten Audi auf Überlichtgeschwindigkeit beschleunigen kann, damit ich in der Zeit zurück reisen kann.
    Aber so aus dem Stand möchte ich behaupten, es handelt sich bei der Mistfliege um musca vomitoria (wegen des Erbrechens). 🙂

  202. Macht alle Kettenbriefe, in dem ihr vor einem Bürgerkrieg warnt !
    Und ab damit in die Briefkästen !
    Ist völlig risikolos.

  203. Die Maske ist endgültig gefallen! Merkel hat mit Deutschland nichts am Hut. Sie hat eine tiefe Abneigung gegen Deutschland. So mancher CDU-Wähler wird sich endlich fragen was er da nur gewählt hat !!!

  204. Die geschäftstüchtigen Briten wollen aus der Anti-Merkel-Stimmung Kapital schlagen und bringen morgen mehrere Neuaufnahmen auf den deutschen Markt, wobei sie geschickt Texte und Titel mit Germanismen verändert haben. Das eigens dafür geschaffenene Label heißt „Piss off, Merkel“. Hier zwei davon. Ob dieses Konzept aufgeht?

    I’m not talkin‘ about the kind of clothes Hosenanzüge she wears
    Look at that stupid girl

    The Rolling Stones: Stupid Girl
    https://www.youtube.com/watch?v=qSn8BdmYKC4
    (sauschlechte Qualität, gibt nichts anderes)

    Gary Shearston: I Get A Kick Brechreiz Out Of You
    https://www.youtube.com/watch?v=TkrucTzwIYE

  205. OT:

    Ich habe ja nichts gegen Migranten, Emigranten, Immigranten. Das sind Auswanderer.

    ABER: Immer wanderten Menschen aus Gebieten hoher Siedlungsdichte in Gebiete niedriger Siedlungsdichte aus – mit 2 Ausnahmen:
    – Invasorensturm 2015
    – Mongolensturm 1250-1300

  206. In dieser Irrenanstalt „Deutschland“ hat die Merkel die Opposition hinter sich, der es gar nicht um die Flüchtlinge primär geht, sondern um die Zersetzung unseres Landes. Damit wird es schwierig, parlamentarisch etwas gegen Merkel zu unternehmen.

    Es gibt nur eines: eine außerparlamentarische Opposition wie Pegida muß stärker werden.

  207. #236 Julius88 (15. Sep 2015 23:20)

    Vielleicht komme ich deswegen gut mit den Migranten klar, weil ich bei 1,90m und 95 Kg purer Muskelmasse der Prototyp des starken Deutschen bin und dementsprechend keinerlei Komplexe habe. Bei 1,70m und 100 kg Fettmasse wie bei vielen von euch….
    _________

    genau, junge du hast es verstanden! das steinzeitliche faustrecht von primitivkulturen gilt. deshalb hast du supermann keine probleme (und weil du wahrscheinlich auf dem selben IQ level bist).

    schwächere und ältere männer und frauen können ruhig rudelbereichert werden. also alles in ordnung für dich du witzfigur.

    meine freundin war leider nur 161cm und wog 49kg.

    du bist das beste beispiel dafür, dass steroide dumm machen. bissl weniger die muskeln und etwas mehr das resthirn trainieren, dann machst du dich, evtl, auch nicht mehr zum horst.

  208. #296 Fridericus (16. Sep 2015 00:18)
    ============================
    Ich bin wahrscheinlich ein Tick jünger als.
    Ich versuch zur Zeit sämtliche ausländische Kontakte, die eingeschlafen sind, wieder aufzuwecken.
    Obwohl ich bin wohl schon über der Grenze da noch mal was neu zu beginnen.
    Hier im Westen werden die erst was bemerken wenn sie was direkt ins gesicht kriegen, anders kann ich das nicht mehr sagen.

  209. http://www.schwaebische.de/region_artikel,-LEA-Syrer-und-Pakistani-geraten-aneinander-_arid,10305185_toid,290.html

    LEA: Syrer und Pakistani geraten aneinander
    Ellwangen tv/rim In der Ellwanger Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge (LEA) ist es am Dienstagnachmittag erneut zu einer Schlägerei zwischen Syrern und Pakistani gekommen. In die Auseinandersetzung sollen bis zu 150 Menschen verwickelt gewesen sein. Vier Menschen sind dabei verletzt worden. Alle vier Verletzten mussten zur Behandlung ins Ellwanger Krankenhaus gebracht werden.

    Da die Situation in der LEA zunächst als völlig unübersichtlich eingestuft wurde, rückte die Polizei am Dienstag mit einem Großaufgebot an. 30 Streifenwagen und rund 100 Beamten, darunter auch Kräfte aus Bayern, waren im Einsatz. Unterstützt wurden die Polizisten, die am Dienstag zum Teil in Kampfmontur aufmarschierten, von einer Hundestaffel sowie von einem Polizeihubschrauber, der die Situation aus der Luft verfolgte.

    Die Pressevertreter hatten indes keinen Zugang auf das Gelände und konnten das Geschehen nur von außen beobachten beziehungsweise wurden später vom stellvertretenden LEA-Leiter Roland Herzog und Polizeisprecher Klaus Hinderer über den erneuten Zwischenfall auf dem LEA-Gelände informiert.

  210. Die verhasste BRD finanziell ruinieren und im Innern so weit destabilisieren bis sie im Chaos zusammenbricht – Honeckers Mädchen gibt seit Jahren alles um ihrem geliebten Staats- und Parteichef den letzten Wunsch nach Rache zu erfüllen.
    Der Groschen wird erst fallen wenn sie dereinst, zufrieden und glücklich über ihr Lebenswerk, dahingeschieden sein wird und ihr Testament sie für alle Zeiten zur größten und erfolgreichsten Hochstaplerin und Verschwörerin der Weltgeschichte machen wird.

  211. #266 Monopoly (15. Sep 2015 23:46)

    Ich kenne persönlich keinen mehr der hinter Merkel steht.

    in NRW)
    ================================
    WARTE MAL AB WAS DIE IDIOTEN IN NRW WÄHLEN !!

  212. #283 7berjer (15. Sep 2015 23:55)
    A L E R T A

    Immer mehr Söhn_innen und Töchter_innen von Papa di Misere und Mutti_allerGläubigen Erika tauchen unter.

    Schafen und warten auf Signal zum Jihad….

    Aus Zug gesprungen
    Asylbewerber tauchen unter
    _________

    Vermutlich haben Gutmenschen Erklärungen zur Hand. Traumatisierte Flüchtlinge, ich weiß nicht was.

    Ich habe mich oft gefragt, warum die Generäle dem größenwahnsinnigen Kanzler im Bunker bis zuletzt gefolgt sind…
    Warum jetzt? Wäre das auch in einem anderen Land möglich?

    Die Antwort Merkels — „dann lernt mehr über das Christentum“ — auf die Frage der besorgten Bürgerin wegen der Islamisierungsgefahr ist bösartiger Hohn.

    Will Merkel auch den Kopten, den Armeniern und den aramäischen Christen sagen: “Ihr seid selbst schuld, wenn euch der Islam vernichtet.”

    Ägyptische Christen rufen 10 Minuten den Namen von Jesus/Yeschua an: https://www.youtube.com/watch?v=mwCr3GNYBag

    Wir sollten in Deutschland jetzt ebenso handeln.

    Grund dafür haben wir jetzt mehr als genug.

  213. #328 VivaEspana (16. Sep 2015 00:54)

    Schmeißfliege (Musca vomitoria) nebst a Larve und b Puppe; letzte beide in natürlicher Größe.
    ————————————————
    Das obere Bild ist stark verkleinert.

  214. 16.09.2015, Zitat FOCUS-Online zu den aktuellen Flüchtlingen:

    „SIE WOLLEN NUR NACH DEUTSCHLAND“

    Das sagt eigentlich alles…Danke Frau Merkel, Danke Springer-Presse, Danke BILD-Zeitung…ihr habt unseren Kindern das Leben in Deutschland zerstört.

  215. Heute hat Frau Merkel gesagt: Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land!“

    Ein Staatsoberhaupt muss m.E. nur rational, und nur zum Wohle seiner Bürger, entscheiden.
    Das obige Statement von Frau Merkel ist m.E. Gefühlsduselei und … wohl ihre letzte Patrone.
    Ich denke, die Weihnachtsansprache hält sie 2015 nicht mehr.
    Und wenn doch, dann leben wir unter Notstandsgesetzen.

    Ich gehöre nicht zu ihrem „Land“ und plädiere für ihre Amtsenthebung.

    https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?recruiter=61754617&utm_campaign=signature_receipt&utm_medium=email&utm_source=share_petition

  216. Man könnte unendlich verzweifeln, wie ist es möglich, dass solch eine Versagerin sich so lange im Regierungssitz befindet. Energiewende, NSA-Skandal, Euro-Skandal, TCIP-TISA Verbrecherabkommen, jetzt Flüchtlingsdrama & Invasion von Millionen völlig inkompatiblen Moslems.

    Alles totales Chaos! Diese Frau zerklopft Deutschland in Staubkörner und niemand regt sich.
    Das kann nur eines bedeuten, sie arbeitet in die Hände der US-Mafia und wird von denen so lange am Leben gehalten, bis Deutschland völlig und unumkehrbar ruiniert sein wird.

  217. #198 Julius88 (15. Sep 2015 22:52)
    Wie ihr wieder alle rumheult, das ist so lächerlich. Macht ein bisschen Sport, findet eine Arbeit und dann bekommt ihr auch wieder etwas Selbstwertgefühl und müsst nicht mehr die Migranten für euer verkorkstes Leben verantwortlich machen. Ihr heult ja hier rum wie kleine Kinder! Bei mir leben 70% Migranten und das klappt wunderbar. Die einzigen, die hier Stress machen, sind Deutsche (natürlich ohne eigene Kinder) mit einem riesigen Bierbauch und Jogginghosen. Ich komm mit allen Migranten gut klar, weil ich einfach keine Komplexe hab wie ihr alle. Auf euch Weicheier kann Deutschland ja echt stolz sein, mit euch kann man keinen Blumentopf gewinnen so schwach seid ihr…
    ——–

    Gott sei dank könnte ich es mir leisten ein Haus im Rotweingürtel zwischen Spitzenpolitikern und Wirtschaftsbossen zu kaufen.
    In unserem Ortsteil nur eine Handvoll Asylanten und wenig Muslime
    Muslimanteil auf unserem Gymnasium unter 5%
    Tut mir leid das Du es nicht aus dem Gettho schaffst
    Kannst ja mal berichteten wie es in Euren Schulen mit 70% Migrantenqnteil aussieht

  218. Die unwürdige Kulisse beim VfL Wolfsburg
    VfL Wolfsburg: Nur 20.000 Zuschauer bei Championsleague-Spiel gegen ZSKA Moskau trotz Umsonstkarten für 1200 „Flüchtlinge“:

    Der VfL Wolfsburg startet nach sechs Jahren wieder in die Champions League. Doch gegen ZSKA Moskau sah es im Stadion nach einem Testspiel aus. Das Netz lästert. Selbst Klaus Allofs reagiert ironisch.

    Sechs Jahre hatte der VfL Wolfsburg nicht in der Champions League (Link: http://www.welt.de/themen/champions-league/) gespielt, am Dienstag nun war es wieder soweit. Der Bundesliga-Zweite empfing im eigenen Stadion ZSKA Moskau und gewann mit 1:0 (1:0) durch einen Treffer von Julian Draxler (40.).

    Die Russen sind sicherlich nicht der attraktiveste Gegner, den Europas Königsklasse zu bieten hat. Und dennoch war der Anblick, den das Stadion in der VW-Stadt bot, unwürdig. 30.000 Zuschauer fasst die Arena in der Bundesliga, 26.000 in der Champions League.

    Der VfL Wolfsburg lud 1200 Flüchtlinge zum Spiel ein

    An diesem für den Klub so besonderen Abend glich die Optik aber eher einem Testspiel, eine Ecke des Oberrangs war sogar abgehängt. Außerhalb der eigenen Fankurve klafften große Lücken. Offiziell wurden vom VfL 20.176 Besucher angegeben.

    Der Klub hatte zuvor alle 1200 in der Stadt lebenden Flüchtlinge für das Spiel eingeladen. Hinzu kamen 500 angereiste Fans aus Moskau. Manager Klaus Allofs sagte nach der Partie ungläubig: „Ich habe die Hymne vor dem Spiel gar nicht mitbekommen. Ich musste erstmal gucken, wo die ganzen Zuschauer sind.“

    Der Klub hat gerade unter der Woche massive Probleme, das Stadion zu füllen. Auch in der vergangenen Europa-League-Saison war die Arena nicht einmal ausverkauft. Eine Erklärung liefert ganz aktuell die „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“

    http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/vfl-wolfsburg/article146452799/Die-unwuerdige-Kulisse-beim-VfL-Wolfsburg.html

  219. #198 Julius88 (15. Sep 2015 22:52)
    Wie ihr wieder alle rumheult, das ist so lächerlich. Macht ein bisschen Sport, findet eine Arbeit und dann bekommt ihr auch wieder etwas Selbstwertgefühl und müsst nicht mehr die Migranten für euer verkorkstes Leben verantwortlich machen. Ihr heult ja hier rum wie kleine Kinder! Bei mir leben 70% Migranten und das klappt wunderbar. Die einzigen, die hier Stress machen, sind Deutsche (natürlich ohne eigene Kinder) mit einem riesigen Bierbauch und Jogginghosen. Ich komm mit allen Migranten gut klar, weil ich einfach keine Komplexe hab wie ihr alle. Auf euch Weicheier kann Deutschland ja echt stolz sein, mit euch kann man keinen Blumentopf gewinnen so schwach seid ihr…

    Tzzt Tzzt Tzzt – wieder mal der Julius88!
    Obwohl ich davon ausgehe, dass Sie (Du mal gerade so um die 8, max, 10 Jahre alt) sind(/bist), werde ich Sie mit Sie anschreiben! Sie können sich Ihre unqualifizierten Kommentare sparen. Ihre Lehrerin würde Ihnen eine 6 geben, da Sie das Thema total verfehlt haben. Oh, die Deutschen machen Ihnen Stress? Sie armer Bub! Warum nehmen Sie dann nicht Ihr Schulheft, gehen zu Ihren 70% Asylanten und lassen sich von denen beibringen, wie Sie an einem Thema teilnehmen können. Vielleicht lernen Sie dort, dass die Überschrift zum Thema wichtig ist. Dafür sollten Sie „Erkundigungen“ einziehen und „Nachforschungen“ anstellen.
    Hätten Sie Nachforschungen betrieben, wären Sie vielleicht auf das gestoßen:
    http://www.barenakedislam.com/2014/01/31/france-muslim-savage-in-marseilles-films-himself-hurling-a-little-cat-against-the-wall-of-a-building/

    Wie gesagt, machen Sie sich schlau (nicht TV) vielleicht können wir hier in Zukunft die Kommentare eines erwachsenen Julius88 lesen

  220. FRAU MERKEL SETZEN SIE DIESE VORGABE DIREKT
    UM !!!!

    EuGH: Zuwanderer haben in Deutschland keinen Anspruch auf Hartz IV

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 15.09.15 13:11 Uhr |

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) bestätigt in letzter Instanz: Deutschland ist nicht verpflichtet, arbeitslosen Zuwanderen Hartz IV zu bezahlen, auch wenn die Zuwanderer zuvor in Deutschland gearbeitet haben.

  221. #318 johann (16. Sep 2015 00:36)

    #248 Samurai (15. Sep 2015 23:29)

    #233 Joerg33 (15. Sep 2015 23:18)

    Was für ein Hammer-Artikel, danke für den link!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/udo-ulfkotte/huffington-post-loescht-meinungsartikel-eines-musikers-nachfolgend-exklusiv-der-wegzensierte-text.html

    Der Artikel von Klaus Miehling wurde zweimal zensiert, einmal wurden „nur“ Passagen gestrichen, der Rest des Artikels aber stehen gelassen, da sah er so aus:

    http://picload.org/image/prcowli/miehling-1.jpg

    …und danach dann wurde der ganze Artikel zensiert.

    Aber hier kann man auch jene Passagen lesen, die vorher zensiert worden waren, also vor der allerersten Zensur, die Urfassung sozusagen:

    http://picload.org/image/prcowlw/miehling-2.jpg

  222. #332 Viper (16. Sep 2015 01:06)
    #328 VivaEspana (16. Sep 2015 00:54)
    Schmeißfliege (Musca vomitoria) nebst a Larve und b Puppe; letzte beide in natürlicher Größe.
    ————————————————
    Das obere Bild ist stark verkleinert.

    Ja, die von einem Wissenschaftler namens Viper neu entdeckte subspecies der Schmeißfliege,
    die musca merkelis viperiensis (nach dem Entdecker) ist DEUTLICH größer.

  223. #318 johann (16. Sep 2015 00:36)

    #248 Samurai (15. Sep 2015 23:29)

    #233 Joerg33 (15. Sep 2015 23:18)

    Was für ein Hammer-Artikel, danke für den link!

    Der Artikel von Klaus Miehling „Flüchtlingskrise: Der Niedergang Deutschlands droht“ wurde zweimal zensiert, einmal wurden „nur“ Passagen gestrichen, der Rest des Artikels aber stehen gelassen, da sah er so aus:

    http://picload.org/image/prcowli/miehling-1.jpg

    …und danach dann wurde der ganze Artikel von der „Huffington Post“ zensiert.

    Aber hier kann man auch jene Passagen lesen, die vorher zensiert worden waren, also vor der allerersten Zensur, die Urfassung sozusagen:

    http://picload.org/image/prcowlw/miehling-2.jpg

    MOD: Sie haben Post

  224. Refugee Air:
    Schweden wollen Flüchtlinge in die EU fliegen

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 14.09.15 16:41 Uhr | 13 Kommentare

    Schwedische Unternehmer wollen Flüchtlinge aus Syrien direkt nach Schweden fliegen. Der Luftweg sei der sicherste Weg für Flüchtling, um in die EU zu kommen. Die Initiative Refugee Air will notfalls eigene Maschinen für die Flüchtlinge chartern.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/14/refugee-air-schweden-wollen-fluechtlinge-in-die-eu-fliegen/

  225. #331 unbekannter (16. Sep 2015 01:05)

    Lösung:

    Einfach das Reichstagsgebäude besetzen und alles marode ersetzen ?
    ————————————————
    Das ist gar nicht so einfach. Über das sprach ich mal vor längerer Zeit mit einem Bekannten, der in einer Spezialeinheit bei der Bundeswehr war. Ich sagte damals zu ihm: “ 10 Leute mit deinen Fähigkeiten und wir könnten die Regierung stürzen“. Darauf meinte er, das das mit 100 Spezialkräften nicht zu schaffen sei. Es gibt da einen Notfallplan und irgendwelche unterirdische Geheimgänge.
    Also eher aussichtslos.

  226. #347 Viper (16. Sep 2015 01:22)

    Das einzige, was hilft, ist ein langdauernder GENERALSTREIK.
    Bei den dann wegfallenden Steuereinnahmen verhungern die Polit-P-ara-s-iten, sie können auch kein fremdes Geld mehr verteilen, und die Invasoren können nicht mehr alimentiert werden.
    Aber a) wird der deutsche Untertan, auch Blödmichel genannt, das niemals tun
    und b) gibt es dann wirklich Krieg, Invasoren gegen Autochthone.

  227. Volle
    Breitseite;
    und ihr geschieht es
    recht. Jetzt kann ihr auch
    die Friede nicht mehr helfen,
    schließlich hat sie alles durch
    ihre Überanpassung, durch
    ihren Übereifer verbockt.
    Denn der Frosch spürt,
    wie es ganz abrupt
    auf einmal sehr
    heiß wird.

  228. #346 lfroggi (16. Sep 2015 01:21)

    Refugee Air:
    Schweden wollen Flüchtlinge in die EU fliegen

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 14.09.15 16:41 Uhr | 13 Kommentare

    Schwedische Unternehmer wollen Flüchtlinge aus Syrien direkt nach Schweden fliegen. Der Luftweg sei der sicherste Weg für Flüchtling, um in die EU zu kommen. Die Initiative Refugee Air will notfalls eigene Maschinen für die Flüchtlinge chartern.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/14/refugee-air-schweden-wollen-fluechtlinge-in-die-eu-fliegen/

    ————

    Schweden ist noch bescheuerter als Deutschland…

  229. #350 VivaEspana (16. Sep 2015 01:29)

    Streiks werden ja jetzt schon gerichtlich verboten (siehe Piloten der Lufthansa). Das schüchtert den Michel (noch) ein.

  230. #274 Burka-Schere (15. Sep 2015 23:52)

    Ich glaube eher, unser Nachttroll meint HYDranten :).

    —————

    Oh, mit denen verstehe ich mich auch gut. Die Hydranten können ihn auch nach seinem anstrengenden Bodybuilding (Special-Motto: „Viele Muskeln – wenig Hirn“) dann auch wieder etwas abkühlen und ihn auf den Boden der Tatsache holen…

  231. #349 Viper (16. Sep 2015 01:26)
    #346 VivaEspana (16. Sep 2015 01:21)
    Zuviel der zweifelhaften Ehre. 🙂

    Wer weiß, vielleicht ist noch ein Nobelpreis drin.
    Schädlingsbekämpfung ist weltweit ein sehr wichtiger Bereich. 🙂

  232. #341 AtemStockt

    Naja, es ist doch immer wieder überraschend, wie gut Multikulti funktioniert solange man keine Kinder hat. Erst wenn es Probs im Kindergarten mit aggressiven Kindern gibt, deren Eltern von „verbaler Konfliktbewältigung“ noch nie etwas gehört haben und später auf dem Schulhof ohne Grund nur so zum Spaß verprügelt wird, dann wird vllt ein spätes Licht aufgehen, dass außer dem irakischen Bäcker, dem tunesischen Restaurant und der türkischen Rockgroup doch noch etwas mehr an Multikulti nach D gekommen ist. Aber dann werden die Kinder nicht im Kiez zur Schule angemeldet sondern in „besseren“ Schulen, wo der Ausländeranteil gering ist, weil das eigene Kind muß ja nicht unbedingt an der Kiezschule sozialisiert werden.

  233. #359 VivaEspana (16. Sep 2015 01:47)
    Gleich der erste Kommentar ist spitze. Der Mann hat es erkannt.
    Rolf Goosmann: Das ist auch nicht dein LAND , du bist hier nur eine kleine Angestellte die verdammt noch mal ihren Job machen soll ! Du wirst nämlich von uns bezahlt !

  234. Interessant wäre der wahre Hintergrund, warum sich BK Merkel zu so einer Aussage bewegen lässt.

    Getrieben von der SPD, den fetten Gabriel die Zügel aus der Hand zu nehmen, wie auch ihr Politikstil nun mal ist, spricht eine Kanzlerin eine Willkommenskultur aus, die die Masseninvasion erst ermöglicht.

    Da werden panisch Grenzkontrollen eingeführt, weil man gemerkt hat, dass viele „Flüchtlinge“ sich auch in Deutschland nicht registrieren lassen wollten und bei Ihrer Ankunft in Taxis stiegen.

    Nur warum wohl; Schlagwort IS???

    Vermutlich gerät der Rückhalt in der CDU -sprich von der Basis- aus ins Wanken, weil alles aus dem Ruder läuft und durch das Vasallentum ggü. den USA in ihrer Amtszeit, auch keine eigenständige Entscheidung getroffen werden kann.

    Frau Merkel, anstatt zu Dienen, haben Sie Ihren Amtseid mehr als nur einmal gebrochen, aber ich traue ihnen auch zu, dass ihnen das auch bewusst ist.

    Des Weiteren haben Sie Frau Merkel, den Begriff der „Entschuldigung“ heute in den Mund genommen. Ihre Politik gegenüber den deutschen Bürgern ist es, die Nichteinhaltung der Gesetze –ob national oder europäisch–, stellt das Spiegelbild dar, wofür Sie sich entschuldigen und auch die Konsequenzen ziehen sollten und bitte verschonen Sie das deutsche Volk und bewirtschaften in Zukunft ihr kleines Anwesen in Paraguay, dann können Sie auch von „mein Land“ sprechen.

    Aber egal was Sie machen, nur wenden Sie endlich Schaden vom deutschen Volk ab und legen ihr Amt nieder.

  235. falls Frau Petry nach dem Abgang von Frau Merkel noch nicht die Zustimmung bekommt , die sie verdient und auch bald haben wird , benötigen wir einen Übergangskanzler.– Hallo Herr Lichter , sind Sie so konservativ und klug , wie ich Sie einschätze? Besser als die Rest CDSU-Politiker sind Sie allemal. — Also was ist? Machen Sie es? —

  236. Angela Merkel: „Nicht mein Land!“

    Der Satz passt genau dazu, wie sie damals auf offener Bühne dem dauergrinsenden Gröhe die Deutschlandfahne entriss und angewidert in die Ecke warf!

    Genauso Muslim-Wulff: „Ich will nicht in einem Land leben, in dem …“

    Wisst Ihr was? Dann geht doch einfach! Niemand wird Euch in UNSEREM Land vermissen!

  237. Kleine Anmekung:
    „Merkel sagte Richtung Seehofer“

    Der neben ihr steht, ist nicht Seehofer, sondern der österreichische Bundeskanzler Faymann.

  238. Gerade bin ich aus einem schrecklichen Alptraum erwacht. Mir erschien das Merkel, es stand nackt neben meinem Bett, es war Musik zu hören, es war dieser Song, und dann wurde immer wieder diese fette Zeile wiederholt:

    But if you got to go, go now
    Or else you gotta stay all night

    Manfred Mann: If you gotta go, go now
    https://www.youtube.com/watch?v=dmvUeSz4mwY

    Es war ein grauenhafter Traum. Vorher stand ich mit Renate Künast unter der Dusche.

  239. Merkel wollte D in den Ruin treiben durch den Atomausstieg.

    Merkel und ihre Vasallen beleidigen Deutsche, die sich ihr ureigenes Land nicht einfach nehmen lassen wollen von moslemischen Invasoren.

    Merkel macht sich, ich freue mich darüber, Nachbarn und östliche EU Staaten zum Feind.

    Merkel ist in ihrem Wahn, die Kanzlerakte für den gebürtigen Kenianer in Washington erfüllen zu wollen, etliche Schritte zu weit gegangen.

    Merkels Gatte Sauer ist doch in London Heathrow mal aufgefallen mit viel Bargeld im Koffer.
    Ich google das hin und her, aber es ist weg.
    Das war auch nur kurz online.

    Ich habe die Merkel-Politik, die nie Politik für Deutschland war, so unglaublich satt.

    Das Schlimmste daran ist das Staatsfernsehen, der Staatsrundfunk.
    Sie hat die Medien im parteipolitischen Würgegriff.

    Merkel fällt bald, das Misstrauensvotum ist nicht fern, wir lassen sie gern nach Paraguay in die Gesellschaft der Bush Family ziehen, aber wer räumt dann hier auf und schafft die Invasoren wieder aus.

    Kann die Bundeswehr das?

  240. – es gibt schon länger die These, dass Merkel zur Mitte dieser Legislatur durch Ursula v.d. Leyen ersetzt werden soll.

    – Willy Wimmer sagt im letzte Interview: Flüchtlingsströme passieren nie plötzlich, sondern immer gewollt und gesteuert. Militärs planen sowas im Voraus. Geheimdienste bekommen genau mit, was passiert, hören Schlepper ab, erfassen Fahrzeugkennzeichen usw…..

    Und was passiert denn zurzeit?

    1. Die Versammlungsfreiheit wird eingeschränkt
    2. Die Meinungsfreiheit soll eingeschränkt werden, Facebook soll zur Zensur gezwungen werden.
    3. Jede Kritik an der Asylpolitik wird als „Nazi“ bezeichnet und brutal unterdrückt

    4. Wegen angeblichem Versagen wird nach einer stärkeren EU gerufen.

    Sorge für Chaos… und du kannst alles machen. Erst Recht mit dem deutschen Michel!

  241. Merkel, Merkel über alles, über alles in der Welt. Müssen wir das nun so singen?

    Wieso sollte Deutschland denn Ihr Land sein, Frau Merkel? Deutschland gehört uns allen. Sie haben geschworen uns zu dienen, aber sie dienen allein sich selbst und erheben sich in den Bessermenschenstatut.

  242. # Kassandra

    Das ist leider die Wahrheit was Sie schrieben. Und als Atheist schmerzt es mich sagen müssen:

    Hätten Deutsche einen Glauben, irgendeinen, irgendwas kollektiv anbeten, einige Zeremonien….ja dann hätten WIR ALLE gesehen, dass der dritte apokalyptischer Reiter auf uns zu galoppiert und dicht gefolgt der vierte.

    So sind wir zu sehr auf Indivialität bedacht um die Gefahr für das Kollektiv zu erkennen. Die von Ihnen verwendete Kannibalismus-Prognose ist brutal aber zutreffend. Die Schatten, die den Ereignissen vorweg gehen, haben uns erreicht.

    Definitiv ein Stück Weltgeschichte: Der Kulturabbruch Europas

  243. # Hans R.Brecher

    Die Sache mit dem Deutschlandfähnchen war derart symbolisch, dass es bis heute immer wieder hätte gesendet werden müssen, aber nichts geschah, es verschwand.

    Man stelle sich einen solchen Eklat in irgendeinem Land der Welt vor: Jemand wird gewählt und wirft bei der Wahlfeier angeekelt die eigene Nationalfahne weg.

    Merkel ist unser Untergang und sie muss weg.

  244. Ja dann ma tschüß und auf nimmer wieder sehen.
    Nimm den Schwabbel-Siggi gleich mit an die Hand, dann seid Ihr ein Doppel-Pack!

    Landesverrat – früher wurde das mal bestraft.

    Den deutschen Kindern die Zukunft verbauen, die Alten in die Armut bringen und die dazwischen dürfen sich kaputt schuften für Eure Hirngespinste. Die Scheinasylanten überweisen schon kräftig das Geld in die Heimat was Ihr denen vor die Füße werft. Da hat sich Opi mal für abgekrückt und ist mit Beginn der Rente abgenippelt weil der Körper verbraucht war…mir fehlen die Worte.

    Welch eine undankbare Politiker Gilde, dem deutschen Volke so etwas anzutun.

  245. #32 lfroggi (15. Sep 2015 21:31)

    <blockquote<IM DEUTSCHLANDTREND HAT MERKEL 1% zugelegt !

    Immer wenn Merkel besonders viel Mist baut, legt sie im Deutschlandtrend angeblich 1 % zu, das ist seit Jahren so. Daran und an den immer gleichen Umfragewerten ist erkennbar, dass diese Umfragen gefakt bzw. frei erfunden sind.

  246. In einem Zug nach Deutschland:

    „Möge Allah ihre Kinder zu Waisen machen!— Amen
    „Möge Allah ihre Frauen quälen!“
    „Möge Allah dem Islam überall den Sieg schenken!“
    „Allah schenke unseren Brüdern in Palästina den Sieg!“
    Allahu Akbar, Allahu Akbar………….. Es gibt keinen Gott außer Allah und Allah liebt seine Märtyrer!

    …aber die Regierung meint ja immer noch, es gäbe keine Hinweise auf IS-Kämpfer unter Flüchtlingen…

    http://www.zukunftskinder.org/?p=51992

    https://www.youtube.com/watch?v=bFofTVjWrjo

    😳

  247. # 375 Biloxi

    danke für den Link zu Frankie Valli.

    Bleibt aber allegorisch so: Angela hat uns alle unter ihren schwarzen Flügeln und die Angela muss weg 🙂

  248. Ich wage auch eine Prognose:

    In einiger Zeit nach dem Kollaps, nachdem die brutalsten Ereignisse überstanden sind, wird sich rausstellen, dass sämtliche Wahlen der letzten Jahre oder Jahrzehnte komplett gefälscht waren.

    Und wir werden genauso überrascht sein, wie zB kurz nach der Wende, als sich rausstellte, dass einige der RAF-Heimer in der DDR als Asylanten voll integriert lebten.

    Die letzten derer, die den letzten Kulturkollaps miterlebt haben ist nahezu ausgestorben. Den nachfolgenden Generationen fehlt die Phantasie, sich das vorstellen zu können. Frieden ist für sie Normalzustand, sie tun so, als wäre das ein Garant auf Ewigkeit, das es auch so bleibt.

    Vergesst das globale Geschehen
    Vergesst die kalkulierende Wachtel, die mit wissenschaftlicher Präzision ihren persöhnlichen Super-Sozialsismus installieren will.
    Vergesst die Landtage, wo schleimige Streber davon träumen ihre Karriere in Berlin mit noch mehr Nutten, Rotwein, Viagra, Cash fortzusetzen.
    Sprecht besser mit Euren Nachbarn und Umfeld, auf die kommts an letztendlich.
    Vergesst die 250.000 Polizisten, viele nur Innendienstler
    Vergesst die 180.000 Uschi-Truppe, auf einen Kampfsoldaten kommen 15 für Stab, Versorgung. Davon etliche im Ausland.
    Wenn irgendwie möglich, verlasst dichtbesiedelte Ballungsräume.

  249. #377 7berjer (16. Sep 2015 03:59)
    …aber die Regierung meint ja immer noch, es gäbe keine Hinweise auf IS-Kämpfer unter Flüchtlingen…

    Das „Phänomen der abgetauchten Flüchtlinge“:
    Ich glaube nicht, dass hierbei nur die Gefahr von Masernübertragung besteht:
    http://www.mainpost.de/ueberregional/politik/zeitgeschehen/Das-Phaenomen-der-abgetauchten-Fluechtlinge;art16698,8904658

    Leserkommentare hier assoziieren ähnlich wie ich:
    http://www.welt.de/politik/ausland/article146429352/180-Fluechtlinge-springen-aus-Zug-nach-Berlin.html

    (siehe auch meine Kommentare bei Dr. Proebstl: „out of order“

  250. #378 rasmus (16. Sep 2015 04:07)

    Freut mich, offenbar noch ein Four-Seasons-Fan.
    Von denen bietet sich natürlich hervorragend an:

    Fallen Angel[a]
    https://www.youtube.com/watch?v=9o9kax48EVw

    Musikalisch nicht so mein Ding, ich bevorzuge die knackige Frühphase, wie bei allen anderen übriges auch, seien es die Beatles, Stones, oder wer immer. Aus dieser Phase der Four Seasons, allerdings etwas derbe zurechtbogen:

    Sherry Ciao Baby
    https://www.youtube.com/watch?v=Uybtn6ebG0I

  251. Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.
    Nein, das stammt nicht von der NPD. Das ist der Deutsche Amtseid. Der BGH sollte dringenst überprüfen welche Politiker dagegen verstoßen haben. Da käme nicht nur Merkel in peinliche Bedrängnis!!!!

  252. Ich beschließe den Tag: mit Merkel soll gehen.

    Wäre nett, wenn sie den illegal eingewanderten Islamdreck noch mitnähme nach Paraguay.

  253. Hehe, Angie, geh, und sei tapfer, du weißt doch:

    Big Girls Don’t Cry https://www.youtube.com/watch?v=y8yvnqHmFds

    Geh, geh, du unsägliche Versagerin, du ästhetischer GAU, du anämisches, in jeder Hinsicht unschönes, unerfreuliches Wesen, du intrigantes Luder, geh, mit deinem Watschelgang, watschele, Angie, oder geh, wie du willst, meinetwegen auch so:

    Walk Like A Man
    https://www.youtube.com/watch?v=BMYZBVbifh8

    Ein richtiger Knaller, mein absoluter Four-Seasons-Favorit.

  254. # 381 Biloxi

    Ja, Four Seasons haben Supermusik gemacht.

    Ich habe jetzt allerdings Angst, mein altes Leben in der BRD Dank der Merkel zu verlieren.

    Ich denke tatsächlich bereits über Lebensmittelsammlung nach und Nahrung für meine 4 Katzen zu horten.
    Ich habe einen Ofen und Holz und Merkels gefälschtes Politbarometer glaubte ich nie.

  255. Übrigens hat die Kanzlerin offenkundig ein sehr kurzes Gedächtnis.
    https://www.youtube.com/watch?v=n-EyqOc5u78

    Und ob sie das weiß?
    Meineid ist ein Verbrechen (vgl. § 12 Abs. 1 StGB), das mit Freiheitsstrafe von einem bis fünfzehn Jahren geahndet wird. In minder schweren Fällen ist die Strafe eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.
    Au Backe!!!

  256. Statt
    Einigkeit und Recht und Freiheit
    für das deutsche Vaterland!

    Sollte unsere Hymne wie folgt
    lauten:

    Angst und Hass und Überfälle
    in dem bunten Niemandsland!
    Dieses wurde uns vermittelt
    von der Volksverräterin.
    Angst und Hass und Überfälle
    sind der Rache Unterpfand:
    Glüh im Wahne dieses Stückes
    glühe buntes Niemandsland!

  257. #386 leevancleef

    Es geht hier nicht nur um Meineid, sondern auch um den Verdacht auf Landesverrat und da ist das Strafmaß um einiges höher.

  258. # 375 Biloxi

    danke für den Link zu Frankie Valli.

    Bleibt aber allegorisch so: Angela hat uns alle unter ihren schwarzen Flügeln und die Angela muss weg 🙂

    Es ist so und es ist lange bekannt, dass die Fertilitätsrate in Afrika, Islamien, Indien, Südamerika zu hoch ist, warum tun die Staaten trotz unermeßlich hoher Entwicklungsgelder nichts?

    Weil das Geld in privaten Schatullen landet und das heute wie vor 50 Jahren.

    1000 Milliarden flossen nach Afrika und bewirkten …. nichts.

    Wir brauchen kein Entwicklungshilfeministerium mehr, da kann man sparen.

  259. „Dies ist unser Land“

    Lied der Grenztruppen des Kipping-Staates „DDR“, dem Angela Merkel bis 1990 als FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda treu gedient hat.

    https://www.youtube.com/watch?v=Xct1td9wLS4

    Grenztruppen der DDR – Dies ist unser Land

    Veröffentlicht am 02.02.2012

    Die Grenztruppen der DDR schützten die DDR sowie die sozialistischen Länder vor dem Imperialismus.

    Die Bundesrepublik ist also gar nicht Merkels Land!

    StudienabbrecherIn Katrin Göring was übrigens auch „FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda“, aber das war gaaaanz harmlos:

    http://goering-eckardt.de/detail/nachricht/fdj-sekretaerin-fuer-agitation-und-propaganda-war-ich-auch.html

    Eine FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda war ja oft auch nichts anderes. Ich darf das sagen, denn ich hatte in der Schule auch diese Funktion inne. Ich erinnere mich dran, dass ich Fasching, Diskos und andere lustige Sachen organisiert habe.

  260. Das Schlimmste ist, dass sie den menschenverachtenden Islam aufnimmt, etwas das bei den Langjährigen hier einen sehr empfindlichen Nerv trifft und bei anderen auch nicht gut ankommt.
    Kämen jetzt wegen einer Katastrophe 5 Millionen Philippinen, da wüsste man wenigsten dass die Philippinas absolut für die Altenpflege geeignet wären. In der Pflege und im Umgang mit alten Menschen haben die Weltruf.
    Aber nein, sie muss unbedingt die Mordkultur rein holen, eine bösartige Kultur die voll heimtückischen Verrat steckt und uns Todfeind ist.

  261. # Biloxi

    danke für die Erinnerung an Gary Shearston, das Lied kam mit Dahlia Lavi auch hier gut an.

    Mit Shearston gefiel es mir besser.

    Ein alter Cole Porter Song.

    Ich höre keine Radiomusik mehr, nicht einmal mehr Nachrichten.
    Ich schaue gequält Heute und Tagesschau und vergleiche.
    HEUTE im alten „Adenauersender“ ist eine Qual, vor allem mit der Gerster, deren Bruder trotz Fehlleistung, eher Betrug, heute ein tolles Ruhegehalt bezieht.

    Ja so ist das in der neuen DDR, wie geht es eigentlich Vera Lengsfeld?
    Kümmert Euch mal um sie!

  262. Hi Eurabier …

    Martin Debes von der Thüringer Allgemeine

    Aber sie hat aus einer FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda eine „Kulturbeauftragte“ gemacht.

    StudienabbrecherIn Katrin Göring

    Eine FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda war ja oft auch nichts anderes. Ich darf das sagen, denn ich hatte in der Schule auch diese Funktion inne. Ich erinnere mich dran, dass ich Fasching, Diskos und andere lustige Sachen organisiert habe.

    Martin Debes von der Thüringer Allgemeine

    Politische Veranstaltungen meinen Sie?

    StudienabbrecherIn Katrin Göring

    Diskussionen mit der Patenbrigade oder mit sowjetischen Soldaten gab es auch. Aber das war nicht besonders erinnerungswürdig.

    …Hahaha , nicht besonders erinnerungswürdig …

  263. #398 wolaufensie (16. Sep 2015 05:55)

    Damit relativiert StudienabbrecherIn Katrin Göring von den linksgrünen Khmer die Atrozitäten der roten Faschisten!

  264. #398 Eurabier (16. Sep 2015 05:58)

    #398 wolaufensie (16. Sep 2015 05:55)

    Damit relativiert StudienabbrecherIn Katrin Göring von den linksgrünen Khmer die Atrozitäten der roten Faschisten!

    Na ob diese Behauptung einer Überprüfung standhält.

    Ausbildung

    Katrin Eckardt wurde am 3. Mai 1966 in der Kleinstadt Friedrichroda im Kreis Gotha als Tochter eines Tanzlehrers geboren.[5] Sie war aktives Mitglied im sozialistischen Jugendverband, der FDJ.[6] Nach dem Abitur 1984 an der Erweiterten Oberschule (EOS) Gotha begann sie ein Studium der evangelischen Theologie an der Universität Leipzig, das sie 1988 abbrach.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Katrin_G%C3%B6ring-Eckardt

    Upps, stimmt ja doch. Hätte ich nicht gedacht. *Augenroll*

  265. Göring-Eckardt hält Skandal klein

    Grüne: Pädophilie-Debatte darf kein Wahlkampfthema sein

    Die Grünen versuchen, die Pädophilen-Debatte in der eigenen Partei herunterzuspielen: Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckhardt fordert, das Thema aus dem Wahlkampf herauszuhalten. Dennoch ist sie um eine Entschuldigung bemüht. Die Debatte tue ihr „in der Seele weh“.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl-2013/goering-eckardt-haelt-skandal-klein-gruene-paedophilie-debatte-darf-kein-wahlkampfthema-sein_aid_1103955.html

    Dazu meint Daniel Cohn-Bendit französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Publizist:

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

  266. Schaut mal, was die Verbrecher vom Ferkel-Funk schreiben: http://www.dw.com/de/ungarn-gro%C3%9Fe-show-an-der-grenze/a-18716735

    Die verraten sogar, wo Löcher in der Mauer sind. Das ist nichts anderes als digitale Schleuserei.

    Das beste wäre, die Invasoren, die nach neuem Strafrecht Ungarns bei illegalem Grenzübertritt eine Straftat begehen, eine hohe Geldstrafe aufzubürden und dann die Smartphones zu konfiszieren. Millionen iphones täten der ungarischen Staatskasse ganz gut.

    Außerdem sind Merkel, die Presse und allen anderen Kollaborateuren kollektiv der Regreß zu verordnen: Der Schaden dürfte hunderte Milliarden betragen – die Lügenpresse in Regreß nehmen und restlos alles – Büromaterial, Gebäude, alles – wegpfänden.

    Deutschland, Land der Verräter – bei Jena-Auerstedt wurde verraten, in WK-I wurde verraten, nun wird wieder verraten… Tausende von Mataharis ruinieren seit über 200 Jahren unser Land.

  267. Göring-Eckardt hält Skandal klein

    Grüne: Pädophilie-Debatte darf kein Wahlkampfthema sein

    Die Grünen versuchen, die Pädophilen-Debatte in der eigenen Partei herunterzuspielen: Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckhardt fordert, das Thema aus dem Wahlkampf herauszuhalten. Dennoch ist sie um eine Entschuldigung bemüht. Die Debatte tue ihr „in der Seele weh“.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl-2013/goering-eckardt-haelt-skandal-klein-gruene-paedophilie-debatte-darf-kein-wahlkampfthema-sein_aid_1103955.html

    Dazu meint Daniel Cohn-Bendit französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Publizist:

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

  268. Wahnwahrnehmungen, der Wahn zur Kontrolle des Umfelds, der anhaltende, kulturell unangemessene und völlig unrealistischer Wahn, das Gedankenabreißen beim Sprechen, die Einschiebungen in den Gedankenfluss beim Denken und Reden, Zerfahrenheit in Sprache, Mimik und Gestik, Danebenreden, Haltungsstereotypien, verflachte oder inadäquate Affekte sowie unmotiviert erscheinende Verhaltensänderungen sind Ausdruck einer Schizophrenie – immerhin mit 1:100 in der mitteleuropäischen Bevölkerung vertreten.

  269. Das ist kein Eid, den die Politbande da spricht sondern ein Gelöbnis. Und wenn man es sich dann anders überlegt, passiert einem da nichts.
    Außer das Volk geht endlich auf die Barrikaden und vertreibt das Politpack.

  270. OK
    ich als Familienvate dachte an einfachen Altersstarrsinn – doch es ist viel gefährlicher, gestern bei Illner sprach Öney von Verteilungskämpfen die kommen werden … dann noch Roth mit den nicht verwertbaren Asylanten, Özdemir ….usw. LEUTE , die sind IRRE
    es reichen 1000 bewaffnete Islamisten um Deutschland einzunehmen – Polizei – Heer —alles nur noch eine Lachnummer

    es reichen Tausend und wir haben eine Million im Lande plus den Millionen die schon hier sind – und 100% – die haben Waffen.
    Wir Haben Fertig

  271. Eine Million Invasoren aufzunehmen, plus etwa 5 Millionen Verwandte, die bald per Familiennachzug nachkommen, nennt die dumme naive Kanzlerin „freundliches Gesicht zeigen“. Und fast alles Muslime.
    Die Frau ist gefährlicher als alles, was wir vorher hier hatten. Die linkeste Bazille hätte nicht soviel Schaden als Kanzler anrichten können (und wollen),als diese „konservative“ Kanzlerin der CDU.
    Man fragt sich langsam, ob die alle gekauft sind. Die arabischen/ muslimischen (Öl)-Staaten hätten sich das sicher Milliarden an Schmiergeldern und Judaslohn kosten lassen, den Staat Deutschland von innen heraus zu zerstören und auch von innen heraus zu übernehmen. Was ja normalerweise so gar nicht möglich ist. Bisher konnte kein Staat einen anderen Staat mit einer riesigen Armee von innen heraus übernehmen, ohne dass das Opfer davon etwas merkt.
    Wie kann so etwas möglich sein? Sehen wir uns doch den Islam genauer an. Sehen wir uns den IS genauer an. Islamischer Staat. Sie haben ihren Namen schon einmal geändert. Von ISIS in IS. Und sie werden ihn wieder ändern. In SI. Staat Islam. Wo immer ein Muslim fremden Boden betritt, erobert er Gebiete für den Islam. Unwiderruflich. Das steht so im Koran und war immer so gewesen. Auf Spanien erheben sie nach wie vor Anspruch.
    Wir haben durch die Muslime also längst den IS im Hause. Weil wir den SI übersehen haben. Islam bedeutet Unterwerfung, Beherrschung.
    Wir hatten nie einen dümmeren Kanzler als diese Frau. Der Kaiser und Hitler konnten Deutschland durch Fehlentscheidungen nicht ganz zerstören. Die beiden waren nicht dumm genug dafür.
    Aber unser Kanzlerin, die mit dem „freundlichen Gesicht“, die schafft das.

  272. #301spencer
    Danke für den link…und die netten traumatisierten Jungs sind schon in Deutschland…ekelhafte Hackfressen!

    Man hört im Moment wenig von der (Schlepper)Bundesmarine…die wahren Kulturbereich erer kommen aus Afrika….dagegen ist das was aus Syrien hier eindringt,nur eine charmante Vorhut

  273. Aus er Serie „Nichts ist doofer „wie“ Hannover“, und damit das auch so bleibt:

    „Abkehr vom bisherigen Schulsystem Stadt schafft Haupt- und Realschulen ab

    Hannover verabschiedet sich vom gegliederten Schulwesen und will Haupt- und Realschulen schrittweise in Integrierte Gesamtschulen (IGS) überführen. Am Ende gäbe es dann als weiterführende Schulen nur noch Gesamtschulen und Gymnasien. Dies sieht ein Konzept der Stadt vor………..“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Stadt-schafft-Haupt-und-Realschulen-ab

  274. Wenn man bedenkt, dass das Land Baden-Württemberg die ganzen Diebstähle durch die Asylbetrüger bezahlt, geht mir der Hut hoch. Wo leben wir eigentlich? Die Signale, die Merkel aussendet, lassen darauf schließen, dass sie nicht mehr richtig bei Verstand ist.

  275. #420 francisco estefan (16. Sep 2015 07:15)
    #82 TAP1 (15. Sep 2015 21:51)

    Petition zur Amtsenthebung gibt’s auch schon ?

    https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels

    Gestern unterschrieben

    Ich frage mich,wenn hier 160 000 Leser sind,wieso krebsen diese oder ähnliche Petitionen im unteren.
    5-stelligen Bereich ?
    Oder habe ich etwas verpasst?
    —–

    Weil solche Petitionen für den A…… sind.
    Nutzlos bedeutungslos

  276. #420 francisco estefan (16. Sep 2015 07:15)
    Vermutlich übersehn viele den Link bei mehreren hundert Kommentaren.
    Besser wäre ein Banner fest auf der PI-Seite.

  277. Wer Genozid am deutschen Volk betreibt kann das deutsche Volk nicht regieren. Sie wurde von den Deutschen gewählt, also hat sie deren Interessen zu vetreten. Seit Jahren wird gegen das eigene Volk regiert. Wenn bei Demonstrationen ungestraft Banner getragen werden dürfen, die die Aufschrift „Deutschland verrecke“ oder „Nie wieder Deutschland“ tragen, dann zeigt das schon die Einstellung diser Regierung. Da sie von niemandem aus der Regierung gestoppt wird, tragen alle die Verantwortung.
    WIKI sagt folgendes:
    Ein Völkermord oder Genozid ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der nicht verjährt.

    Ergo, es gibt nur eine Lösung. Die Frau, samt ihren ganzen Vasallen müssen ihres Amtes enthoben werden.

  278. #417 Marie-Belen (16. Sep 2015 07:10)
    Aus er Serie „Nichts ist doofer „wie“ Hannover“, und damit das auch so bleibt:

    „Abkehr vom bisherigen Schulsystem Stadt schafft Haupt- und Realschulen ab

    Hannover verabschiedet sich vom gegliederten Schulwesen und will Haupt- und Realschulen schrittweise in Integrierte Gesamtschulen (IGS) überführen. Am Ende gäbe es dann als weiterführende Schulen nur noch Gesamtschulen und Gymnasien. Dies sieht ein Konzept der Stadt vor………..“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Stadt-schafft-Haupt-und-Realschulen-ab

    Mische 90% Wein mit 10 % Abwasser so wird das Abwasser nicht besser.
    Mische 10% Abwasser in den besten Wein, dann wird dieser ungenießbar

    Abwasser muss man besonders und aufmerksam behandeln um dieses wieder nutzbar zu machen

    Oder in Claudia Fatima Roths Worte zu sprechen
    Die 10 % werden nicht verwertbar wenn man sich nicht ganz besonders und separat um die kümmert.
    Von den 90% werden dadurch große Teile nicht verwertbar die vorher verwertbar gewesen werden.
    Der Ausschuss wird dadurch nicht geringer.

  279. Die Wut der autochthonen Deutschen auf diese
    Person ist verständlich. Schuld, daß es soweit
    hat kommen müssen ist m.E. aber letztendlich
    Kohl und die gesamte CDU. Dort hat man Sie
    aufgebaut, hochgejubelt und groß werden lassen. Und nicht einer aus der CDU hatte Mum
    in der Hose sich dagegen zu stellen. Die, die
    das versuchten wie z.Bsp. der ehemalige MP
    Koch haben sich aus der Politik zurückgezogen
    oder sind von dieser Person weggemobbt worden.
    Vergessen wir also nicht, wer diese fürchter-
    liche Gegenwartspolitik wirklich zu verant-
    worten hat. Gewiß, die derzeit große GroKo
    in erster Linie aber die Christlich Demokra-
    tische Union! Hoffentlich bekommt Sie bei der
    kommenden BTW 2017 einen saftigen Denkzettel.
    Das soll aber nicht heißen, den noch schlimme-
    ren von Grünen, SPD und Kommunisten (Linke)
    die Stimme zu geben. Es wird höchste Zeit,
    daß die sog. etablierten Parteien von uns
    einheimischen Wählern bei der nächsten BTW
    dahin gestellt werden, wo die FDP heute schon steht!

  280. #427 rinhard (16. Sep 2015 07:40)

    Die Wut der autochthonen Deutschen auf diese
    Person ist verständlich

    Welche Wut jetzt?

    02.08.2015 CDU/CSU dank Kanzlerin bei 43 Prozent

    Merkel will offenbar vierte Amtszeit

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (C*DU) strebt offenbar eine vierte Amtszeit an. Es gebe bereits konkrete Planungen für die Kampagne der Union zur Bundestagswahl 2017, berichtet der „Spiegel“. Einer jüngsten Umfrage zufolge kann die Union sogar wieder auf eine absolute Mehrheit hoffen. Grünen-Chef Cem Özdemir warf der SPD mit Blick auf die nächste Wahl vor, sie habe „den Kampf schon quasi aufgegeben“.

    Union aktuell bei 43 Prozent der Stimmen – Hoffnung auf absolute Mehrheit

    Erstmals seit Juni 2005 wären sie damit genauso stark wie die anderen im Bundestag vertretenen Parteien zusammen und stünden damit vor einer absoluten Mehrheit. Die SPD kommt aktuell unverändert auf 24 Prozent und die Grünen erneut auf 10 Prozent. Die Linkspartei verliert einen Prozentpunkt. Nicht in den Bundestag einziehen würden die FDP, für die sich 4 Prozent aussprachen und die AfD mit 33* Prozent.

    http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/beliebtheit-merkels-verhilft-union-zu-umfragehoch-a-1046388.html

    * Kleine Änderungen von mir. 😉

  281. Ist diese KanzlerInnenschaft ein Unfall der „Gehichte“ oder wurde sie bewusst installiert?

    Aber dann hätte man die Sache geschickt und mit langem Atem forcieren müssen:

    Man gibt einen Tipp, das Haus von Leisler-Kiep zu durchsuchen, die „Schwarzen Kassen“ und „Jüdischen Vermächtnisse“ werden bekannt, was Schäuble seinen Kopf an der CDU-Spitze kostet, Merkel kommt ans Ruder und 2002 schickt man Stoiber zum Verheizen gegen Schröder vor, bis dann 2005 der „Heidemörder“ Schröder zur Kapitulation zwingt.

    Absicht oder hat Merkel einfach nur „Fortune“ gehabt?

  282. #428 Koranthenkicker (16. Sep 2015 07:43)

    Der SPARGEL 2014

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-128239338.html

    Sylvestre Balit sagt, er müsse das wissen, denn sein Vater komme selbst aus Algerien. Die Franzosen, die zu Kolonialzeiten in Algerien lebten und nach der Unabhängigkeit den Verlust ihrer Heimat beklagten, waren die ersten Wähler des Front national. Heute ist die Partei wählbar für alle, die wütend sind und ängstlich.

    „Das Land ist eine Kloake. Die Sozis haben mir den Arm bis hier“, er tippt sich auf die Schulter, „reingesteckt. Pöstchen für Araber und Genossen. Das ist kein Rassismus, mein Freund, das ist Er-Fah-Rung. Humanismus ist eine schöne Idee, aber der braucht Regeln. Sonst ist Dschungel.“

    Sylvestre Balit ist jetzt 54 Jahre alt, ein ehemaliger Fallschirmjäger und seither nicht ganz auf den Boden gekommen. Seine Freundin steht jeden Morgen um vier Uhr auf, sechs Tage die Woche, und arbeitet im Supermarkt. Für ihn ist sie „eine Heldin“ in Frankreich. Zumal er unterdessen im Café auf bessere Zeiten warten kann. „Ich habe mit zwei Kameraden gesprochen“, sagt er und senkt die Stimme: „In zwei Regimentern wird derzeit über einen Putsch geredet. C’est fini la France .“

  283. #8 media-watch (15. Sep 2015 21:21)

    Dann muss sie sich ein neues Volk suchen.

    Das versucht sie ja gerade, wenn wir es nicht verhindern können.

    tsa

  284. Merkel hat dieses Land ruiniert. Ihre Politik ist in meinen Augen Hoch- und Landesverrat und sollte entsprechend bestraft werden.

    Aber nicht nur Merkel gehört meiner Meinung nach in den Knast.

    (Wir sollten von den ganzen Flüchtlings-Jubel-Artikel Screenshots machen. Bei Medien, bei Facebook und anderen Quellen. Damit nach der Wende die Schuldigen bestraft werden können. Und die ganzen Fähnchen-im-Wind-Leute nicht sagen könnnen „ich war schon immer auf der Seite der Pegida“ usw usf. Wir müssen dokumentieren, um das zu verhindern!)

  285. …und plötzlich fiel es ihr wie Schuppen von den Augen: Sie war von einem Pack gewählt worden! Ende des Sommermärchens.

  286. #265 Monopoly
    bei der letzten Wahl 2013 dachte ich auch,dass Erika Kastner verschwindet,und so machte ich frohen Mutes mein Kreuz bei der AFD.
    Nun,den Wahlausgang kennen wir…

  287. Wie kann man die Merkel lachen sehen?
    Indem man einen Kopfstand macht.

    Wann kann man mich lachen sehen?
    Wenn die Merkel endlich weg ist.

  288. ich bin froh,dass Ostblocklände besonders Tschechische Republik bleibt sauber,ohne Muslieme aufzumehnem,dort leben nur Katoliken und Evangeliken

  289. Jan Fleischhauer diagnostiziert angesichts des ersten echten Sonderwegs Deutschlands seit dem Zweiten Weltkrieg einen historischen Tabubruch sowie einen „Imperialismus der Herzen“:


    Dass die Deutschen es tunlichst vermeiden sollten, ihre Stärke auszuspielen, galt seit Adenauer als Axiom deutscher Außenpolitik. Ein guter Nachbar zu sein, war Leitlinie aller deutschen Kanzler, was im Zweifel auch bedeutete, die eigenen Vorstellungen, was für den Kontinent das Beste sei, zurückzustellen, oder jedenfalls so lange um Zustimmung zu werben, bis man eine Mehrheit auf seiner Seite wusste. Nie wieder wollte Deutschland Sonderwege beschreiten. Das Wort „Sonderweg“, in dem ja immer die Idee vom besonderen Wert Deutschlands mitschwang, beinhaltete bereits alles, was man zum Glück hinter sich wusste.

    Der deutsche Sonderwegmarschierer ist zurück. Diesmal zwingen wir den anderen nicht in Knobelbechern unseren Willen auf, sondern in Birkenstock-Sandale und Batiktuch. Die Gründe für das neue Überlegenheitsgefühl mögen die ehrenwertesten seien, aber wie jede Bevormundung stößt auch der Imperialismus des Herzens auf Befremden und Ablehnung.

    Den ganzen Text gibt es hier:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-die-rueckkehr-des-deutschen-chauvinismus-kolumne-a-1052947.html#js-article-comments-box-pager

    Hätte ich mir übrigens auch nicht träumen lasse, dass ich mal einen SPON-Artikel verlinke ;-).

    Bisher 141 Seiten Kommentare – fast alle pi-like, und das obwohl bei SPON zensiert wird was das Zeug hält. Den Leuten stehts bis obenhin.

  290. #430 Eurabier

    Merkel wurde Kanzlerin, nachdem sie sich im Jahre 2005 auf der Konferenz der Bilderberger dazu küren ließ.

    Merkel scheint von denen gesteuert zu werden.

  291. Es ist nicht nur Merkel Alleine, sondern zu den Volksverrätern gehören,
    Merkel-Schulz- Gabriel Junker-Faymann-und auch Öttinger der Internetpolizist

    Danke an Merkel-Schulz- Gabriel Junker, ihr seit die grössten Zerstörer und
    Volkverhetzer , Abschaffer des christlichen Abendlandes, euch müsste man sofort
    aus allen Ämtern entfernen , wegen Verbrechen an die indegenen europäischen Völker!!
    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2015/09/15/eudssrdanke-an-merkel-schulz-gabriel-junker-ihr-seit-die-groessten/

  292. Mit der Ankündigung dass es für Asyl keine Obergrenze gibt hat Frau Merkel die Büchse der Pandora geöffnet.
    CNN, Deutsche Welle und die Handys der Einwanderer haben diese Botschaft in die Dritte Welt getragen. Da machen sich jetzt Millionen von Zuwanderer nach Deutschland auf.
    Wir werden diese Massen-Zuwanderung nicht wirtschaftlich, nicht gesellschaftpolitisch und auch nicht finanziell packen.
    Keine Gesellschaft hält die unbegrenzte und unkontrollierte Massenzuwanderung auf Dauer aus, von den extremen Kosten ganz zu schwiegen.

  293. #437 Paula

    Danke fürden Link

    Diese Diskussion hatte ich letzte Woche ebenfalls
    Es ist schon Interessant wie die Linken denken und agieren

    Das Hauptziel der Linken ist es Deutschland zu durchmischen und damit zu schwächen. Deutschland darf nie mehr eine führende Rolle in Europa einnehmen und über Europa herrschen Das wurde mehrfach betont

    Jetzt setzen die Linken das um, werden die zum Diktator Europas

    Das geschickteste daran ist ja noch das die sich gerade nahezu komplett zurückziehen. Im Medialen Fokus steht Merkel die gerade vom Volk und Europa abgestraft wird

    Ein Meisterstück Linker Politik

  294. Unsere Bundeskanzlerin wird niemals freiwillig abdanken, erst wenn Frau M…. mit dem Rücken zur Wand steht.
    Aber bis dahin werden noch hunderttausende von Fachkräften bei uns einnisten, und Parasitten zu beseitigen ist eine sehr kostspielige Angelegenheit, ich bin relativ sicher wir können diesen Kampf nicht gewinnen. Diese Leute haben nichts zu verlieren, wir hingegen jedoch einiges. Vor allem sollte es zu Ausschreitungen kommen werden diese Strenggläubigen die Kinder hinhalten, keiner von uns wird auf die Kinder losdreschen.
    Ich hoffe meine Befürchtung trifft nicht zu.

  295. Es gibt keine Obergrenze für Asyl“ sagte Frau Merkel und CNN, Deutsche Welle und die Handys der Einwanderer haben diese Botschaft mit Bildern wie verrückt winkende und „Willkommen“ schreiende Linke in die Dritte Welt getragen.
    Da kommen jetzt Millionen. Merkel hat die Büchse der Pandora geöffnet. Da kommen auf den Arbeitsmarkt nicht vermittelbare, meist ausschließlich junge Männer und fast nur arabische Moslems. Das wird uns den inneren Frieden, unsere liberale und offene Gesellschaft und letztlich unseren Wohlstand kosten. Merkel sei Dank.

  296. Für den Anfang reicht es vielleicht Angela Merkel loszuwerden. Mit Druck aus dem Volk. Wie wäre es mit einem Schlagwort, das überall verwendet wird, in den Foren, bei FB, auf der Straße, im Gespräch mit der Familie, Freunden und Kollegen. Wie in der Werbung muss es so oft wiederholt werden, bis es jeder kennt. Was 89 „Wir sind das Volk“ war, muss heute „Merkel muss weg“ heißen.
    Dann haben wir das Problem nicht gelöst, aber wir haben eine unerträgliche Vertreterin des Systems entsorgt. Was sagt ihr?

    Merkel muss weg
    Merkel muss weg
    Merkel muss weg

  297. #441 katharer (16. Sep 2015 08:11)

    Ein Meisterstück Linker Politik

    Bei der letzen Bundestags-„Wahl“ ist mir neben der relativ offensichtlichen Manipulation zu Lasten der AfD auch aufgefallen, daß die sich abzeichnende absolute Mehrheit der Union in ähnlicher Weise wegbröckelte. Nun sind Linke ja auch eher als Manipulationsaffin bekannt (ist in deren Augen ja für die „gute Sache“), aber das sah sehr zurechtgezirkelt aus. Statt einer starken Opposition haben wir die Blockparteien und im Zweifelsfall hat Merkel in den anderen Parteien mehr Zustimmung als in der eigenen.
    Während sie die verheerendsten der linksgrünen Destruktionsideen umsetzt, kann sie alles Negative auf den anderen Parteien abladen und sich selbst den Heiligenschein aufsetzen.
    Und mit dem Bundesrat hat sie in der derzeitigen Konstellation auch keine Probleme. Jedenfalls solange sie ihrer Agenda folgt.

  298. „Die Chefin der französischen Front National (FN), Marine Le Pen, hat Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wegen deren Flüchtlingspolitik mit scharfen Worten attackiert. „Ich werfe der deutschen Kanzlerin vor, ganz Europa eine illegale Einwanderung (…) aufzuerlegen, nachdem sie ihm bereits ihre Finanzordnung auferlegt hat“, sagte Le Pen am Dienstagabend bei einer Veranstaltung der belgischen rechtsextremen Partei Vlaams Belang im flämischen Parlament in Brüssel.

    „Wenn Frau Merkel ihre Wahl getroffen hat, werden es zehntausende zusätzliche Migranten sein, die nach Frankreich, Flandern, Italien kommen – nicht um vor Krieg und Massakern zu fliehen, sondern um Sozialleistungen, eine Unterkunft und von unwürdigen Parlamenten bewilligte Hilfen zu bekommen“, sagte die Chefin der rechtsextremen FN weiter. Sie sprach zudem von der Dringlichkeit, die Freizügigkeit im Schengen-Raum sofort auszusetzen“.

    http://www.oe24.at/welt/LIVE-TICKER-Jetzt-sind-alle-Grenzen-zu/204570366

  299. EU alleine reicht nicht mehr!
    Heißt doch das Zauberwort Globalisierung!
    Da kommt der Nahe Osten gerade recht.
    Kann man doch Kriege und Flüchtlinge zur Chefsache der Europäer und speziell der Deutschen machen.
    Auch sind Gesetze und Rechtsstaatlichkeit in der globalisierten Welt so nicht mehr gültig und werden deshalb von der Politik nicht mehr entsprechend angewendet.
    Nur Globalisierung ist Hipp.
    Nur Geld regiert die Welt!
    Das soll doch der Mensch endlich kapieren und sich unterordnen.
    Jeder, welcher sich dagegenstellt muss die Ungesetzlichkeit mit aller Härte treffen.
    Darum der Satz von Frau Merkel, dann ist Deutschland nicht mein Land.
    Passt Deutschland doch gar nicht ins Konzept der modernen Superwelt.

    Sry für meine Ironie,aber musste einfach mal sein!

  300. #429 MR-Zelle

    Ich kann Ihre etwas zynisch formulierte Frage
    bei angeblich 43% aktueller Zustimmung für
    die CDU verstehen. Das zeigt aber doch nur
    wie gedankenlos eben der Wähler trotz Wut im
    Bauch sein Wahlkreuz dort macht, wo er es in
    der Regel schon immer gemacht hat. Aber soll
    man sich so dem Schicksal ergeben oder nicht
    doch unermüdlich versuchen, eine Verhaltens-
    änderung herbeizuführen. Andererseits ist es
    einfach enttäuschend und traurig solche Um-
    fragen zu lesen und Sie haben Recht mit Ihrer
    Frage, Welche Wut?

  301. ACH;UNERSCHÖPFLICHER DEUTSCHER SAGENSCHATZ:
    in einem alten Buch gefunden:
    Ein Bauer ist im tiefsten Winter auf dem Heimweg von einem Viehmarkt in der Stadt.
    Es ist bitterkalt,da sieht er mitten auf dem
    Weg einen steifgefrorenen Hund liegen.Das
    Tier tut ihm leid und er denkt sich-vieleicht
    ist ja noch Leben in ihm.ich nehm ihn mal mit
    und leg ihn zu hause an den Kamin-gesagt,getan.
    Im Haus angekommen legt er das Tier vor den
    prasselnden Kamin,deckt es sorgsam zu und begibt sich in gehobener Stimmung zu Bett.
    Am nächsten Morgen wundern sich seine Knechte warum der Herr nicht wie üblich als erster auf
    dem Hof ist.Sie schauen nach und finden den Bauern tot und zerfleischt in seinem Blute vor. er hatte keinen Hund mitgenommen sondern einen Wolf.
    was sagt uns dieses schöne Gleichnis?
    Niemals helfen? Nein! Helfen schon,aber vorher genau nachsehen wem man hilft.

  302. AfD Bezirk Niederbayern
    Pressemitteilung

    AfD Passau fordert sofortigen Rücktritt Merkels und schnellstmögliche Neuwahlen
    „Merkel entweder unzurechnungsfähig oder auf soziale Katastrophe aus“

    Der AfD-Kreisverband Passau / Freyung-Grafenau fordert den sofortigen Rücktritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel und der gesamten Bundesregierung sowie schnellstmögliche Neuwahlen.
    Angesichts des unkontrollierten Massenzustroms von Asylsuchenden und dem Zick-Zack-Kurs in Sachen Grenzkontrollen erscheint die Regierung völlig handlungsunfähig. Merkel, die bei ihrem Amtsantritt geschworen hat, „Schaden vom deutschen Volk fernzuhalten“, verfolgt einen Kurs, der Deutschland auf Jahrzehnte hinaus ruinieren wird.
    Nach den verheerenden Fehlentscheidungen von Merkel und Co. in Sachen Bankenrettung, Energiewende und Eurorettung zerstört der Beschluß der Bundesregierung, syrische Flüchtlinge ohne zahlenmäßige Begrenzung aufzunehmen, nun endgültig die gesellschaftliche Ordnung der Bundesrepublik Deutschland.
    „Entweder ist Merkel unzurechnungsfähig oder sie nimmt bewußt die soziale Katastrophe, die sich bereits jetzt abzeichnet, in Kauf“, meint Ursula Bachhuber, Vorsitzende des Kreisverbandes. „Diese Massenzuwanderung hat ein nie gekanntes Ausmaß erreicht und überfordert auch ein reiches Land wie die Bundesrepublik Deutschland. Es ist daher das Gebot der Stunde, daß Merkel und ihre Regierung dieses Trauerspiel beenden und den Weg frei machen für sofortige Neuwahlen.“

    https://www.facebook.com/afd.niederbayern/photos/a.1588034611414684.1073741829.1587975541420591/1675401402678004/?type=1

    Es ist ausgemerkelt! De Mizere muss ein Ende haben. Das Maas ist voll. Wir lassen uns nicht mehr verschäubeln. Wir wollen nicht mehr leyden – geht mit Gott, ABER GEHT!!!

  303. Artikel 67

    (1) Der Bundestag kann dem Bundeskanzler das Mißtrauen nur dadurch aussprechen, daß er mit der Mehrheit seiner Mitglieder einen Nachfolger wählt und den Bundespräsidenten ersucht, den Bundeskanzler zu entlassen. Der Bundespräsident muß dem Ersuchen entsprechen und den Gewählten ernennen.

    Ob die Petition deshalb sinnlos ist?

  304. Auf das Schmeißfliegenniveau will ich mich jetzt nicht begeben. Für mich ist diese Frau eine Verbrecherin, eine Usurpatorin, eine Diktatorin, eine Regentin, die von ihrer Machtfülle trunken geworden ist und einfach tut was sie will, entgegen dem erklärten Willen ihrer „Untertanen“ und entgegen den ehernen Prinzipien, die das Grundgesetz festgelegt hat. Daß es überhaupt wieder soweit gekommen ist, muß ein Webfehler des Systems sein. Die Bundesrepublik erweist sich in diesem Aspekt als nicht wesentlich weiter entwickelt als die Weimarer Republik. Daher muß und wird sie auch genauso enden. Was unmittelbar danach kommt, wage ich mir nicht auszumalen.

  305. Europa wird Herrn Orbán noch sehr dankbar sein, dass er der erste war, der das einzigst richtige in der jetzigen Situation getan hat.

  306. Vielleicht läutet Frau Merkel, mit diesem Satz, auch schon ihren Abgang ein.
    Aus diesem – von ihr verursachten Chaos – kommt sie nicht mehr so einfach raus.
    Vielleicht ist sie doch nicht so naiv und weiß das.
    Ich würde im TV so gern hören:“Heute hat Altbundeskanzlerin Merkel Deutschland mit unbekannten Ziel verlassen.“

  307. Darauf gibt es nur eine Antwort: Ja, hau doch endlich ab, du Versagerin, verschwinde, verpiss dich,,,“

    Danke!
    Das tut gut zu lesen.
    Diese Frau mit ihrer butterweichen Beliebigkeit, die sich nur eindeutig Positioniert wenn sie nichts zu verlieren hat, ist in ihrer geheuchelten Anständigkeit unerträglich. Sie stellt sich hin, verwendet große Worte die vor Pathos triefen obwohl diese nur dazu dienen, ihrem billigen Machterhalt zu dienen – abstoßend!

  308. Erschreckend, das es keinen Aufschrei innerhalb der (C)DU gibt.

    Wie eingeschüchterte Lemminge machen die alles mit, was Merkel vorgibt, um ihr Mandat zu behalten.

    Da werden Schulen, Turnhallen geräumt um die Asylanten unterzubringen, Kommunen verschulden sich, um Abrißhäuser zu renovieren, ganze Hotelketten werden angemietet usw.

    Und ich bin mir sicher, die Spitze des Berges ist noch garnicht erreicht.

    Wie sagte Seehofer: „Es wird sehr schwierig (fast unmöglich), den Geist wieder in die Flasche zu bekommen.“

    PS: Volksstimme von Heute:
    Einwohnerversammlung in Klietz
    Zwischen Skepsis und Mitgefühl

    … Ein jüngerer Klietzer wollte wissen, welche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen würden, um die Menschen im Dorf vor Kriminalität zu bewahren.

    Langhans versicherte ihm und den anderen im Saal des Seeblicks, dass aus seiner Erfahrung die Menschen, die seit Wochen und Monaten auf der Flucht gewesen sind, nicht nach Deutschland kommen, um kriminell zu werden. „Einen Anstieg der Straftaten haben wir nicht verzeichnet“

  309. Frau Merkel , das war noch nie ihr Land , sie hatten nur das Glück von dummen Bild-Lesern gewählt zu werden ! Und jetzt gehen sie bitte !

  310. Die Asylirren drehen jetzt entgültig durch:

    Mieten, kaufen, beschlagnahmen: Raum für Flüchtlinge knapp

    Berlin (dpa) – Die Kommunen schauen bei ihrer Suche nach Unterkünften für Flüchtlinge zunehmend auch auf Gebäude in Privatbesitz. Wenn es gar keine andere Möglichkeit gibt, dürfen die Behörden auf Basis des jeweiligen Landesordnungs- oder Sicherheitsgesetzes sogar vorübergehend Gebäude beschlagnahmen.

    http://www.pz-news.de/news_artikel,-Mieten-kaufen-beschlagnahmen-Raum-fuer-Fluechtlinge-knapp-_arid,1047034.html

    Das wäre nur zu begrüßen. Das würde das Fass entglültig zum überlaufen bringen. Deshalb liebe rotgrüne/schwarze Asyldeppen macht weiter so.

    😉

  311. Die islamsichen Araber am der ungarischen Grenze halten aktuell Schilder hoch mit der Aufschrift:

    Mama Merkel help us

    🙂 🙂 🙂

  312. Es ist nicht DDR 2.0, es ist DDR 1.1. und IM Erika ist die
    personifizierte Rache Erich Honnecker’s.
    Auch der DDR-Schiessbefehl wird kurzfristig zurückkommen.
    …… Wird noch richtig lustigt ……

  313. Wer immer nur so macht, als ob man alles könnte, der kommt irgendwann an den Punkt, an man nicht mehr nur so tun kann. Diesen Punkt hat IM Erika längst überschritten, nur brauchen manche eben etwas länger um es zu bemerken.

    Inzwischen ist klar erkennbar, dass IM Erika nur das macht, was eben nicht Deutschland nutzt, sondern zu aller erst allen anderen. Der Schaden für unser Land, den diese Frau anrichtet ist der absolute Wahnsinn und keine Presse berichtet darüber. Ob Griechenland, Asylanten, oder andere Hilfen, diese Frau meint sie hätte einen Geldscheisser hinterm Haus, aber dieser Geldscheisser ist der Steuerzahler und Wähler.

  314. Merkel hat Rückhalt selbst aus anderen Parteien wie der SPD. Ich gehe jede Wette ein das sie noch eine weitere Amtszeit regiert.

  315. Das wäre nur zu begrüßen. Das würde das Fass entglültig zum überlaufen bringen. Deshalb liebe rotgrüne/schwarze Asyldeppen macht weiter so.

    Sollte diese ganze Harakiri-Politik wie auch immer noch halbwegs glimpflich ausgehen, so wird danach jegliches Guti-Tum für lange Zeit Geschichte sein. Selbst bei traditionell extremen Guti-Medien merkt man inzwischen eine gewisse Nachdenklichkeit (ok, nicht bei allen, aber ich rechne mit einem Deichbruch in Kürze, es gibt schon überall „Rinnsale“ durch den „Deich“).

    Die Gutis haben immer noch gar nicht realisiert, wie ernsthaft aufgebracht andere europäische Länder sind, und zwar keineswegs nur die ehemaligen Ostblockstaaten. In GB beispielsweise hört man ganz oft Einschätzungen wie die, dass Deutschland nun zum dritten Mal innerhalb von gut hundert Jahren versucht Europa in den Abgrund zu reißen.

    Der Meinungsumschwung vom Sommermärchen-Deutschland zum Horror-Gebilde Deutschland, dass wie ein Trampeltier alle anderen Staaten brüskiert und irreparablen Schaden für Generationen angerichtet hat, ist GRAVIEREND. Das kriegt man hier gar nicht so mit, weil viele Politiker und allen voran das öffentliche TV noch voll im „Heil-Refugee“-Wahn sind. Wenn die aber erst mal mitkriegen, was sich da gerade in Europa gegen uns zusammenbraut, dann kann es sein, dass Gutitum massiv in die Defensive gerät, und zwar – hoffentlich – für SEHR, SEHR lange Zeit.

    Mit dieser typischen deutsch-grünen Alle-mal-rin-Haltung kann man sich in GB derzeit nicht blicken lassen, auch wenn die deutschen Medien mit Bildern einiger versprenkselter Refugee-Demonstranten in London krampfhaft ein anderes Bild vermitteln wollen.

  316. Was soll das? Wenn das Merkel geht, kommt ein anderes Sockenpüppchen daher! Der ganze Saftladen muß umgebaut werden. Stuhlkreis XXL hat ausgedient! – im wahrsten Sinne des Wortes!

  317. „Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land!“

    Schön, dass du endlich kapiert zu haben scheinst, dass es nicht dein Land ist, sondern unser Land, Frau Merkel!
    Du wirfst mit vollen Händen das Steuergeld der Deutschen für die wahnsinnige Eurorettung in Griechenland aus dem Fenster, während unsere Städte und Kommunen finanziell am Stock gehen.
    Du öffnest die Grenzen für alle und heuchelst vor, das für Verfolgte zu tun, was die riesige Mehrheit nicht ist.
    Das war ein schwerer Fehler und unverantwortlich
    Ob es politische Unfähigkeit, Naivität oder Berechnung war, das kann ich nicht sagen.
    Damit hat du völlig unveantwortlich noch weitere Glücksritter (keine Flüchtlinge) angelockt, die jetzt gerade auf dem Weg zu dir sind – in das Land, das dir nicht gehört.
    So viel zu deinem „freundlichen Gesicht“!

    Es ist unser Land, Merkel! Darin sollen unsere Kinder sorgenfrei aufwachsen! Du hast keine Kinder, vielleicht kannst du es deshalb nicht nachvollziehen! Du wirst fälschlicher Weise als „Mutti“ und in der islamischen Welt mit gewisser Berechtigung sogar als „Mutter der Gläubigen“ (Mutter der Moslems) beszeichnet. Für dein eigenes Volk, das Volk der Deutschen und derer, die gerne Deutsche geworden sind, bist du aber keine verantwortungsvolle, weitblickende Mutter im besten Sinn, sondern nur eine berechnende Physikerin, die stur an ihrer Theorie festhält, obwohl die längst gescheitert ist!
    Bei deinen Experimenten fliegen alle Sicherungen raus! Was hast du getan? Du hast die Sicherungen ausgebaut!
    Du experimentierst mit unserer Zukunft – auf unsere Kosten, um dir selbst die Lorbeeren der edlen Helferin aufsetzen zu lassen!

    Du und deine folgsame Seilschaft, all die selbstgerechten Prominenten und Maulhelden dieser Tage haben ausgesorgt!
    Die deutsche Mehrheit nicht!

    Du wirst wahrscheinlich auch diese Machtprobe bestehen, weil die politisch korrekte Schweigespirale, deine Medienmacht oder sonstwas zu Vielen den Blick auf die Realität noch vernebelt.

    Wenn dich mit diesem Deutschand noch irgendetwas verbindet, dann hör jetzt endlich auf die Stimmen, die ihr als „nicht hilfreich“, als „Pack“ oder sonstwas betitelt habt!
    Bemühe dich darum, echte Flüchtlinge aus der Masse herauszufischen, Frauen, Kinder, Schwache, politisch und religiös Verfolgte nach Genfer Konvention.
    Nimm dir ein Beispiel an den euroäischen Nachbarn, an Australien!
    Die große Mehrheit versorge und schicke sie dann schnell wieder zurück! Mach die Grenzen dicht! Überwache die Grenzen – auch mit Hilfe der Bundeswehr! Dann wird der Strom langsam abebben.
    Sie werden Merkelbilder verbrennen und du wirst nicht mehr „Mutter der Gläubigen“ sein.
    Gestehe deinen Fehler ein – aber handle jetzt!

    Dieses Land gehört dir nicht, es wurde dir nur anvertraut!
    Gefährde es nicht länger!

  318. Gestern machte hier jemand den Vorschlag, Kettenbriefe zu schreiben und in Briefkästen zu verteilen: dass es Bürgerkrieg gäbe, wenn es so weitergeht. Mit der Aufforderung, den Brief an x Personen weiterzuleiten.

    Den Vorschlag finde ich super!

    Ich würde auch auf die Wahlalternative hinweisen. Und auf den ungarischen Bischof usw. verweisen. Links zu entsprechenden Videos lassen sich auch einbauen.

  319. Es gibt definitiv nur äußerst wenig, was ich am US-System, das mir hochgradig unzulänglich, plump und vordemokratisch erscheint, dem BRD-System vorziehen möchte.
    Doch zumindest diesen 1 Punkt gibt es: Die verfassungsmäßige Begrenzung der Amtszeit der exekutiven Nr.1 auf zwei Perioden (= 2 x 4 Jahre).
    Acht Jahre an prominentester Spitze eines Staates sind das non plus ultra – alles darüber hinaus ist vom Übel, weil der Elan des Anfangs verbraucht und die meisten der guten Vorsätze vergessen sind, zumal üblicherweise ein merklicher Teil der charakterlichen Integrität und staatstragenden Vorbildfunktion vom Gezerre des politischen Alltagsgeschäfts verschlissen ist.

    Wäre diese Regelung auch in D in Kraft, so wären wir dieses ruchlos-unpatriotische Grauen eines (weiblichen) Regierungschefs seit nunmehr 2 Jahren los!

    Wer also startet demnächst die Online-Petition pro Begrenzung der Amtszeiten von Bundeskanzler und Bundesministern auf zwei aufeinanderfolgende volle Wahlperioden?

  320. #481 Alex68 (16. Sep 2015 09:29)
    Gestern machte hier jemand den Vorschlag, Kettenbriefe zu schreiben und in Briefkästen zu verteilen: dass es Bürgerkrieg gäbe, wenn es so weitergeht. Mit der Aufforderung, den Brief an x Personen weiterzuleiten.
    Den Vorschlag finde ich super!
    Ich würde auch auf die Wahlalternative hinweisen. Und auf den ungarischen Bischof usw. verweisen. Links zu entsprechenden Videos lassen sich auch einbauen.

    Falsche Aussage
    Das muss nicht heißen : ich würde darauf hinweisen
    Das muss heißen : ich werde in meinen Briefen darau hinweisen

    Alternativ die AFD Herbstaktionsflyer bestellen und verteilen

  321. Oh , oh, die ersten Amtsärzte schlagen Alarm. Die freiwilligen Helfer sind nicht ausreichend geschützt. Krätze und Tuberkulose drohen. Hat sich keiner Gedanken gemacht, warum in Lampedusa die Helfer selbst bei 35 Grad in Schutzanzügen rumlaufen. Davon hätte man lernen können.

  322. „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen“.
    „Eine Islamisierung Deutschlands findet nicht statt“.

  323. Das „freundliche Gesicht“ kann Merkel ruhig zeigen.

    Nur, auf welcher Rechtsgrundlage sie den GG 16 a aussetzen kann, hat auch noch niemand selbst in der Qualitätspresse erklärt.

    Das Grundgesetz kann man ja ändern, dies ist in der Geschichte der Bundesrepublik ja auch schon desöftere erfolgt.

    Eine Änderung des Grundgesetzes kann nur mit Zweidrittelmehrheit des Bundestages und des Bundesrates verabschiedet werden. Und nicht weil Merkel „ein schönes Gesicht zeigen“ möchte.

  324. Liebe Fatima Merkel.
    Ich möchte sie daruaf hinweissen, das ist nicht ihr Land.
    Das ist das Land des deutschen Volkes.
    Sie sind vom deutschen Bürger nur gewählt worden um das Volk und Land zu vertreten.
    Da sie dieser Aufgabe schon lange nicht mehr nachkommen und nur ihre eigenen phantasievollen Interressen vertreten, haben sie in dieser Funktion ausgedient.
    Es wäre besser wenn sie in ein Land verschwinden, deren Interessen sie vertreten.

  325. Ein bisschen gurgeln nach Merkel und Lebenslauf und Vorfahren.

    Das beantwortet wohl die Frage, ob dieses Land auch ihr Land ist.

  326. Diese Frau ist eine einfältige und völlig unfähige Kanzlerin.
    Der weitaus größte Teil dieser Invasoren, die jetzt in unser Land strömen, sind keine Kriegsflüchtlinge. Sie waren es, bis sie ein sicheres Land erreicht hatten. Ab dann waren sie es nicht mehr. Vielleicht sollte dies mal jemand Merkel sagen.
    Die etwa 50% Invasoren vom Westbalkan waren überhaupt keine Kriegsflüchtlinge.

  327. Merkel ist offensichtlich unberechenbar und gefährlich.

    Im Nachhinein mache ich den Amis keinen Vorwurf, daß sie ihr Handy ausspioniert haben!

  328. #208 Stefan Cel Mare (15. Sep 2015 22:56)
    #171 Thorben Arminius (15. Sep 2015 22:39)
    Hier sind viele zu sehr auf Merkel fixiert.
    Hätte man Stauffenberg einen ähnlichen Vorwurf gemacht?

    OMG. Wenn man durchdreht wird man nichts erreichen. Der Unterschied ist wohl offensichtlich. Die BRD ist kein Führerstaat.

  329. Frau Merkel, schon mal an AUSWANDERN gedacht?

    Kenne viele, die ihnen gerne beim Packen helfen würden.

    Wobei… ein kräftiger Tritt in den Hintern tut´s auch, vorausgesetzt er führt dazu, dass sie weit genug fliegen…ganz, ganz weit!

  330. Frau Merkel, wenn sie AUSWANDERN, fragen sie doch mal in Syrien an.
    Als „Heilige aller Gläubigen“ sollten sie dort doch willkommen sein, oder?!

  331. Tja, Frau Merkel, wenn Sie es nicht mehr mit Ihrem Gewissen (was ist das?) vereinbaren können, dieses Land zu regieren, dann seien Sie konsequent und treten zurück. Reisende soll man nicht aufhalten. Der fette Erzengel wird das schon machen, bis zu den Neuwahlen. Aber dann…

  332. So kann – und soll – es sich übrigens anhören, wenn jemand über sein Land spricht respektive singt.

    https://www.youtube.com/watch?v=XeMLkwb1JIo

    Das pubertär-hasserfüllte „Doitschland verrecke“-Geätze der sogenannten „Anti“Faschisten hingegen braucht kein Mensch und zielt letzten Endes in dieselbe Richtung wie eine Kanzlerin, die ihrem Gröhe sein Deutschland-Fähnchen wegnimmt und die auch in ihrer restlichen Politik unser Volk schädigt und unser Land umverteilt.

    Tja, nach genauer Betrachtung ist unser Land in keinem Fall das Land der Stiefmutti und das liegt nicht an uns Deutschen, sondern an ihr.

  333. Merkel vernichtet unsere Kultur, unsere Werte und unser Volk. Dieser Totenvogel hat aber Recht: Deutschland ist nicht ihr Land. Die DDR existiert nämlich nicht mehr.
    MERKEL MUSS WEG!!!

  334. Wie bitte? Flüchtlinge die aus Flüchtlingslagern flüchten? Notsituation?

    Hält die sich für eine kleine Sonnenprinzessin?

    Und wie das nicht DEIN Land ist!

    Ich fand die ja schon unsymphatisch als die nichts gesagt hat, jetzt muß ich feststellen, daß es dafür einen verdammt guten Grund gab.

  335. Sehr geehrte Frau Merkel,
    ich habe mit ihnen bei der letzten Bundestagswahl als Souverän Deutschlands einen Arbeitsvertrag als Bundeskanzlerin abgeschlossen. Aufgrund des zerrütteten Vertrauensverhältnisses kündige ich ihnen hiermit fristlos.

  336. #490 ossi46 (16. Sep 2015 10:07)

    Merkels polnische Vorfahren tun hier allerdings nichts zur Sache, denn es ist ja so, dass Merkel auch den Polen die Siedler aufs Auge drücken möchte.

    Die Olle denkt nicht patriotisch, für keinen Staat, die Olle denkt in staats- und völkerauflösenden „globalen“ Bahnen bzw. leidet am VS von EU-Grössenwahn.

  337. Im Nachhinein mache ich den Amis keinen Vorwurf, daß sie ihr Handy ausspioniert haben!

    🙂

    Der Vorwurf besteht darin, dass die NSA das Abgehörte nicht veröffentlich hat.

  338. #50 _Kritiker_ (15. Sep 2015 21:37)

    Immer öfter hört man (zu Recht) den Ausruf, daß Merkel wegmuß, nur sollte sich jeder auch Gedanken darüber machen, wer dieses Amt danach übernehmen könnte. Die letzten verbliebenen CDU-Ministerpräsidenten Kramp-Karrenbauer, Tillich und Haseloff? Oder der Koalitionspartner von Herrn Al-Wazir, Herr Bouffier? Gar Herr Tauber, Herr Caffier oder Herr Laschet?
    Vielleicht lieber ein SPD-Mitglied? Also Frau Nahles, Frau Kraft, Frau Dreyer, Herr Albig, Herr Reiter, Herr Schäfer-Gümbel oder Herr Weil? Oder ist Frau Ypsilanti gewünscht? Vielleicht mit Herrn Gysi und Frau Roth in einer Koalition?
    ————————————–
    Perfekt analysiert ! Stegner felt noch !!!

  339. @ 500 nicht die Mama

    Ich sag ja: ein klassischer Fall von „Cäsarenwahn“ – der übrigens typischerweise Politiker befällt, die sich mit aalglatten Opportunisten begeben, die ihr immer recht geben und sie von der Realität abschirmen.

    Wikipedia sagt dazu:

    Der Ausdruck (Cäsarenwahn) bezeichnet weniger eine Krankheit im medizinischen Sinne als vielmehr ein Bündel von Merkmalen eines zur Herrschaft ungeeigneten Monarchen….Eine Studie über römischen Cäsarenwahnsinn des späteren Friedensnobelpreisträgers Ludwig Quidde (1894). Quidde benannte die wesentlichen Elemente wie folgt:

    * Glaube an die eigene Göttlichkeit,
    * Verschwendungssucht,
    * „theatralischer Schein“,
    * „Heißhunger nach militärischen Triumphen“ und
    * eine Neigung zum Verfolgungswahn.

    Quidde….ging davon aus, dass manche Herrscher unter dem „Eindruck einer scheinbar unbegrenzten Macht“ glaubten, nicht mehr an Recht und Gesetz gebunden zu sein und, beeinflusst von der Schmeichelei ihrer Umgebung und der eigenen Propaganda, an die eigene Übermenschlichkeit oder gar Göttlichkeit zu glauben begännen.

    Alle Kritiker und echten Fachleute, die ihr wissenstechnisch gefährlich werden konnte, hat sie rechtzeitig „entsorgt“ – geblieben sind solche untertänigen Duckmäuser wie de Maiziere, von der Leyen, Tauber, Spahn, Gröhe – kein einziger wirklich qualifiziert, kein einziger Visionär, kein einziger mit Mut – der klassische Funktionärstyp. Wenn Mutti „wuff!“ sagt, verschwinden die verschreckt unterm Tisch. Mit solchen Politikern ist kein Staat zu machen. Sie befördern den Cäsarenwahn und sind für diese Harakiri-Politik indirekt mitverantwortlich. Und es wird auch nie im Leben jemand von Merkels Hofstaat den Mumm haben zu revoltieren.

    Deswegen hoffe ich, dass die Militärs in diesem Land noch wissen, was im Notfall zu tun ist. Soweit ist es schon gekommen, dass man hierzulande einen Militärputsch als veritable Option betrachtet. Wer hätte das noch vor zwei Monaten gedacht.

  340. #482 Alex68

    Das ist ein Weg, aber zugleich müssen die Parteien, die Fraktionen und die Minister E-Mails bekommen, dass sie „rote Ohren“ bekommen.

    Die müssen wissen, wer das Volk ist und wie es denkt!

    Und dann meine Lieblingsfeinde, die Lügenpresse, die sich als Schleuserforum und Rechtsbrecher geben.

    Den müssen genauso die Postfächer überquellen und denen muss klar gemacht werden, dass kein Deutscher in Buntland ein Illegaler ist.

    Man darf diese Damen und Herren mal fragen,

    warum ein Refugee-Kind mehr wert ist als ein deutsches Kind, denn in Deutschland werden pro Jahr über 100.000 Kinder abgetrieben ohne das die Lügenpresse diesen Vorgang ansatzweise skandalisiert.

  341. #507 Paula

    Cäsarenwahn ist ein Symptom, aber nicht die eigentliche Ursache.

    Die Ursache ist wohl eher eine schwere Persönlichkeitsstörung.

  342. #247 Samurai (15. Sep 2015 23:29) #233 Joerg33 (15. Sep 2015 23:18)

    Der gelöschte Artikel wurde von Udo Ulfkotte heute gegen 16 Uhr nach Rücksprache mir Klaus Miehling im Kopp-Verlag auszugsweise nochmal veröffentlicht:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/udo-ulfkotte/huffington-post-loescht-meinungsartikel-eines-musikers-nachfolgend-exklusiv-der-wegzensierte-text.html

    Der Artikel von Dr. Klaus Miehling ist vorzüglich und bringt prägnant, eindeutig und ohne Beleidigungen alles Wesentliche auf den Punkt. Er stellt klar, wie falsch und rechtswidrig diese Bundesregierung handelt. Dass die Huffington Post ihn gelöscht hat, spricht für sich selbst und demaskiert das Selbstverständnis dieser linken, regierungstreuen Zeitgeist-Postille. Die Frage ist nur, weshalb man ihn überhaupt erst eingestellt hatte, da er nicht den „Flüchtlings“-Jubelarien entspricht, die dort sonst so erscheinen. Egal, sie haben dadurch endgültig ihre Maske fallen lassen und die hässliche Fratze dahinter offenbart.

    Meines Erachtens ist das ein Thema für einen eigenen PI Thread.

  343. Ich habe nicht alle Kommentare gelesen….

    Ich glaube, Merkel leidet an dem Honeckersyndrom: sie sieht nur noch ihre vorgespielte Realität. Da Internet nicht so das ihre ist und die Leute die sie umgeben….. Mein Mitgefühl !

    Leider führt diese ehemalige Sympatin der CDU dieses Land in keine gute Richtung ! Das war ja wohl vorsichtig genug für die Internetpolitei 😉

  344. #501 Allahu Kackbar (16. Sep 2015 10:31) Sehr geehrte Frau Merkel,
    ich habe mit ihnen bei der letzten Bundestagswahl als Souverän Deutschlands einen Arbeitsvertrag als Bundeskanzlerin abgeschlossen. Aufgrund des zerrütteten Vertrauensverhältnisses kündige ich ihnen hiermit fristlos.

    Sehr gut, auch ich würde die Kündigung gerne mitunterzeichnen!

  345. #513 Entenflott (16. Sep 2015 11:06) Leider führt diese ehemalige Sympatin der CDU dieses Land in keine gute Richtung !

    Ich weiß nicht, ich fand die schon immer schrecklich unsympathisch.

  346. Ein weiterer Beweis für die verquere politische Situation in Deutschland:

    Niemals wurde ein Kanzler der CDU so vom Spiegel hofiert, wie die Dame Merkel.

  347. #513 Entenflott (16. Sep 2015 11:06) Leider führt diese ehemalige Sympatin der CDU dieses Land in keine gute Richtung !

    Ich weiß nicht, ich fand die schon immer schrecklich unsympathisch.


  348. ******************************************
    Maiziere & Merkel auf den Mond
    ******************************************
    Damit sich Raumfahrt wieder lohnt
    ******************************************
    Schultz & Junker noch dazu
    ******************************************
    Dann hat Europa wieder Ruh
    ******************************************

  349. #506 pean (16. Sep 2015 10:47) #50 _Kritiker_ (15. Sep 2015 21:37)

    Immer öfter hört man (zu Recht) den Ausruf, daß Merkel wegmuß, nur sollte sich jeder auch Gedanken darüber machen, wer dieses Amt danach übernehmen könnte. Die letzten verbliebenen CDU-Ministerpräsidenten Kramp-Karrenbauer, Tillich und Haseloff? Oder der Koalitionspartner von Herrn Al-Wazir, Herr Bouffier? Gar Herr Tauber, Herr Caffier oder Herr Laschet?
    Vielleicht lieber ein SPD-Mitglied? Also Frau Nahles, Frau Kraft, Frau Dreyer, Herr Albig, Herr Reiter, Herr Schäfer-Gümbel oder Herr Weil? Oder ist Frau Ypsilanti gewünscht? Vielleicht mit Herrn Gysi und Frau Roth in einer Koalition?
    ————————————–
    Perfekt analysiert ! Stegner felt noch !!!

    Nein, ich sehe das anders. Nur weil die Wahrscheinlichkeit nicht gering ist, ein A….loch durch andere A….löcher zu ersetzen, lasse ich doch das amtierende Riesena….loch, das sich tagtäglich an den eigenen Leuten vergeht, nicht in Amt und Würden. Das ist seit Jahren die Masche dieser Frau, nämlich als „kleineres Übel“ immer wieder durchzukommen und ihre schändlichen Pläne gegen das eigene Land umzusetzen. Doch sie ist eben ein Riesen-Übel und gehört schnellstmöglich aus dem Amt entfernt.

  350. #290 Joerg33 (16. Sep 2015 00:13) #257 Westgermane (15. Sep 2015 23:41)

    Merkel, hau doch einfach ab!

    Problem:
    Großteil der Bevölkerung steht hinter Merkel.

    Wir sind leider in der Minderheit.
    ———————————————

    Ich sehe das wie du!

    Ich weiß nicht, die Front der Merkel-Befürworter wird immer brüchiger. Und Freunde hat sie sowieso nicht, nur ein Entourage von Schleimern, die sich in ihrem Windschatten profitieren wollen. Und verwechselt mal die veröffentlichte Meinung nicht mit der öffentlichen. Wenn ihr das Springer-Burda-Bertelsmann-Kartell, das sie immer wieder puscht, morgen die Gefolgschaft verweigert, sitzt sie übermorgen im Flieger nach Paraguay.

  351. #516 TAP1

    Seitdem der Spiegel seit einigen Monaten finanziell 100 % in Händen von Bertelsmann ist, bringt der Lügel nur noch Hofberichterstattung.

    Die Konzernchefin des „Volkserziehers“ Bertelsmann Liz Mohn ist nämlich eine gute Freundin von Merkel.

  352. 521 Tiefseetaucher (16. Sep 2015 11:28) „Und Freunde hat sie sowieso nicht, nur ein Entourage von Schleimern…“

    Sorry: eine Entourage

  353. Tonart Merkel – weiss nicht in welchem Land sie regiert

    Tonart Gabriel – vom Pack gewählter Packvizekanzler

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    ‚ .. Ich bin für Toleranz

    und wem das nicht paßt,

    dem hau ich aufs Maul .. ‚

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  354. Gar nicht so sehr OT

    Ja, Four Seasons haben Supermusik gemacht.
    Ich habe jetzt allerdings Angst, mein altes Leben in der BRD Dank der Merkel zu verlieren.

    #387 rasmus (16. Sep 2015 04:33)

    Diese beiden Sätze hintereinander – das finde ich bemerkenswert. Denn die fabelhafte Popmusik der 60er erinnert ja auch immer an diese wirklich goldenen Zeiten. Von da an ging’s bergab. Ich betrachte jetzt nur einmal einen Aspekt von vielen anderen möglichen (Bildungspolitik!): Mit den Sozis begann der Marsch in den Schuldenstaat. Man sehe sich diese hochinteressante Grafik an:
    http://www.staatsverschuldung.de/vergang.htm

    Es überrascht, daß sich der Schuldenstand unter Willy Brandt (1969 – 1974) zunächst noch sehr passabel hielt. Das lag daran, daß die Konjunktur damals prächtig lief, die Steuereinnahmen sprudelten. Dann kam 1973 die Erste Ölkrise. Jetzt konnten die Sozis das machen, was sie schon immer gern gemacht haben: Geld anderer Leute ausgeben, das sie noch gar nicht haben.

    Wobei sie sich natürlich auf den unseligen Keynes berufen konnten, nur daß sie geflissentlich eins „übersahen“: Die Schulden, die man in schlechten Zeiten macht, muß man in den folgenden guten Zeiten auch wieder zurückzahlen. Insofern ist Keynes eigentlich gar nicht so unselig, aber das funktioniert nun mal nie.

    Und es war der heute in den Himmel gehobene Helmut Schmidt, unter dessen Kanzlerschaft (1974 – 1982) sich der Anteil der Staatsverschuldung am BIP von 20 auf 40 Prozent verdoppelte! Wie die Grafik weiter zeigt, konnte Helmut den Trend zunächst stoppen. Sehr beachtlich! Mit der Wiedervereinigung brachen dann alle Dämme. Aber das ist eine andere Geschichte.

  355. Wir haben es schon länger gemerkt, daß Deutschland und Merkel sich nicht vertragen. Zeit endlich abzutreten, edle Verräterin!

  356. Noch einmal SPON mit Kommentar zum Thema:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-kommentar-zu-angela-merkel-und-horst-seehofer-a-1053167.html

    Selbstverständlich stimmt das Propagandaorgan SPON der Kanzlerin darin zu.

    Interessant an dem Kommentar ist indes, dass, wenn er recht hat, Merkel jetzt bereits neben sich steht d.h. ungefähr da ist, wo Adolf war, als er im Bunker saß und die Realität abgeschaltet hatte. D.h. man kommt an die Frau nicht mehr ran. Die macht jetzt ihr Ding, zieht das bis zum Schluss durch und ruiniert unser Land, nicht nur nicht mehr allein durch die Energiewende, sondern vor allem auch durch diese Flüchtlingspolitik. Der innere Zirkel macht dabei mit und auch dies ist eine Parallele zur Endzeit von vor 70 Jahren.

    Das war es dann also mal wieder für Deutschland. Es war schön, so lange es dauerte. Schade für die Ossies, die nur 25 Jahre was davon hatten. Allerdings ist Merkel ja auch eine von euch. Schon deshalb dürft ihr euch eigentlich nicht all zu sehr beklagen oder wundern.

  357. In einer Notsituation ein freundliches Gesicht zu zeigen, eine Sache. Das ist menschlich

    Einer Invasionsarmee aus Wirtschaftsflüchtlingen willig den POPO hinzuhalten, ist etwas ganz anderes. Das ist krank und pervers.

    Deutschland verhält sich momentan nicht menschlich. Es verhält sich krank und pervers.

    Das merkt auch das Ausland, das sich fragt, was Deutschland da eigentlicht vorhat.

    Ein Staat ist ein fein austariertes System das leicht ins Wanken geraten kann. Und wir schaffen hier LUSTVOLL ein Ungleichgewicht und rufen aller Welt zu, doch zu uns zu kommen.

    Und das Perfideste….

    das Perfideste!

    Das Allerperfideste ist, dass wir diese Willkommenskultur nicht einmal fürs Ausland an den Tag legen. Wir tun es für uns selbst. Damit wir uns auf unsere Güte einen runterholen können.

    Klingt ekelhaft? Ja, ist es auch.

  358. kewils Beiträge werden immer besser, vielen Dank!!!
    #433 sunknown (16. Sep 2015 07:51)

    Ich würde es eher so sagen: Er nähert sich seinem Normalniveau wieder an. Was meinense, wie der früher auf „Fakten-Fiktionen“ losgeledert hat! Deshalb hat ihn seine Fangemeinde, zu der auch ich mich zähle, ja auch so geliebt. Und deshalb hatte sein Blog ja auch Kultstatus.

    Auf PI fährt er ja nur mit angezogener Handbremse. Als er anfangs noch halbwegs auf altem Niveau weitermachte, kamen ja die Mäkler und Bedenkenträger an (Hallo, Herr Weckmann, lesense mit?). Selbst Michael Stürznberger kam ja mit dem dämlichen Vorwurf, das sei „Stammtischniveau“, was ich ihm seinerzeit ziemlich übelgenommen habe – und dann auch noch öffentlich gegenüber einem Dritten, was ich ihm noch übler genommen habe.

    Aber das ist lange verziehen. Heute gehöre ich zu denen, die Michael für seinen Mut und seinen unermüdlichen Einsatz bewundern. Michael ist ein Held!

    Merke: Der Ur-Kewil ist der beste Kewil!

    II
    #519 OttoRiegel (16. Sep 2015 11:12)
    Nett! 🙂

    Besonders der erste Zweizeiler, er hat das Zeug zum Klassiker. Selbst ersonnen? Falls ja: Respekt!

  359. „Wenn das deutsche Volk nicht freudig jeden aufnehmen will, den ich einlade, dann hat es sich als meiner nicht würdig erwiesen“
    Adolfine Merkel 2015
    „„Wenn das deutsche Volk den Krieg verliert, hat es sich als meiner nicht würdig erwiesen“
    Adolf Hitler 1945

  360. Nein, Frau Merkel,
    dafür dass Sie ein freundliches Gesicht angesichts der Not zeigen, müssen Sie sich nicht entschuldigen. Diese Haltung ist, da nur vom Herzen und ohne Verstand geleitet, nur naiv.

    Sie sollten sich dafür entschuldigen, dass Sie diese Not durch Ihre Einladung an die halbe Welt erst geschaffen haben.

    Für Ihr kopf- und planloses Gewährenlassen unhaltbarer Auswüchse und Ihre fahrlässige Inkaufnahme, ein Land und ein Volk ungefragt in den Abgrund zu ziehen und einer fremden Herrschaft preiszugeben sollten Sie zur Rechenschaft gezogen werden.

    Es ist arrogant und widerlich, für Ihr Komplettversagen jetzt das Volk zu schmähen und die Schuld bei anderen zu suchen.

    In einer Demokratie, die diesen Namen verdienen würde, müssten Sie sich wegen Landesverrats verantworten.
    Es gab in der Geschichte immer wieder Zeiten, in denen ein derart verratenes Volk ihren Herrschern die Rechnung in Form eines Stricks oder Beils präsentierte

    Ziehen Sie die Konsequenzen und treten Sie ab, bevor Sie abgetreten werden.

  361. #530 Biloxi (16. Sep 2015 12:06)
    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    zu Frage

    Antw.
    Nein, nicht selbst erfunden – adaptiert

  362. #531 Biloxi (16. Sep 2015 12:10)

    Berichtigung zu #525

    Natürlich:
    … konnte Helmut Kohl den Trend zunächst stoppen.
    ———-

    Eher kann das Helmut Schmidt. Kohl ist ja leider in seiner Küche ausgerutscht.

    Am besten machen es indes beide. Schmidt und Kohl schweigen aber leider. Als gestandenen Politikern müssten denen eigentlich in diesen Tagen die Haare zu Berge stehen. Allerdings haben ja beide auch schon lange eine negative Lebenserwartung und werden sich wohl auf die alten Tage nicht mehr die Ewigkeit versauen wollen.

  363. Merkels Einladung an die Asozialen der Welt ist angekommen. Sie sagte es gäbe keine Obergrenze für Asyl.
    Mal schaue ob es eine Obergrenze für vorhandenen Wohnung, Finazmittel, Freiwillige und Arbeitsplätze gibt.
    Und ob die Willkommenskultur und die Geduld der Bevölkerung auch keine Obergrenzen kennen, wage ich persönlich zu bezweifeln.

  364. Kompletter Regierungsrücktritt. Keine Altersversorgung, kein Bleiberecht in Deutschland. Einfach nur alle raus und niemals wieder zurück!

    Wer Deutschland, seine Kultur, seine Werte und vor allem SEIN VOLK

  365. Sorry, jetzt folgt der Rest -> Ich bin zu flott für meine Tastatur 😉

    …nicht liebt, MUSS es verlassen. Der gehört hier nicht hin! BASTA!

  366. Es ist schon erschreckend, daß es in allen wesentlichen politischen Fragen keinerlei Unterschiede zwischen Angela Merkel und Claudia Roth gibt.

  367. Zur Bewertung der Bunzlerin sag ich nur eines: ich schließe mich den Worten einer engagierten Bürgerin aus Heidenau vollumfänglich an.

  368. #535 OttoRiegel (16. Sep 2015 12:29)

    Doch Respekt: eine ehrliche Haut. 🙂

    II
    Eher kann das Helmut Schmidt.
    #536 Metaspawn (16. Sep 2015 12:32)

    ??

    III
    #433 sunknown (16. Sep 2015 07:51)

    Kleiner Tip für den Four-Seasons-Fan: #11 und #12 hier.
    Ganz leicht zu finden: Es sind nur 17 Kommentare!
    http://www.pi-news.net/2013/03/uber-eine-opposition-die-keine-ist/

    Besonders bemerkenswert, weil dies wieder ein rekordverdächtiger Thread ist. Weiß jemand, was bisher der Rekord an Kommentaren ist?

  369. #536 Metaspawn (16. Sep 2015 12:32)

    #531 Biloxi (16. Sep 2015 12:10)

    Berichtigung zu #525

    Natürlich:
    … konnte Helmut Kohl den Trend zunächst stoppen.
    ———-

    Eher kann das Helmut Schmidt. Kohl ist ja leider in seiner Küche ausgerutscht.

    Am besten machen es indes beide. Schmidt und Kohl schweigen aber leider. Als gestandenen Politikern müssten denen eigentlich in diesen Tagen die Haare zu Berge stehen. Allerdings haben ja beide auch schon lange eine negative Lebenserwartung und werden sich wohl auf die alten Tage nicht mehr die Ewigkeit versauen wollen.
    ——–

    Da ist natürlich eine „Verpeilung“ von mir. Trotzdem bleibe ich ei der Aussage, dass die beinen Altkanzler, sich HEUTE zu der gegenwärtigen Situation mal räuspern könnten.

  370. OT – aber zur ILLEGALEN EINWANDERER-Welle:

    Berlin/Schwerin
    Lorenz Caffier: Innenminister [CDU] zweifelt an Herkunft angeblicher Syrien-Flüchtlinge
    Der Innenminister warnt: Ein Viertel der angeblich aus Syrien stammenden Flüchtlinge sind keine Syrer. Die Syrische Gemeinde fürchtet Nachteile

    15.09.2015 18:45 Uhr

    Der Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier (CDU).
    Der Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier (CDU). © Jens Büttner/dpa
    Berlin. Nicht alle Menschen, die über Ungarn und Österreich als Asylsuchende nach Deutschland kommen und sich als Syrer ausgeben, sind tatsächlich Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien. Nachdem Helfer in den vergangenen Tagen wiederholt Zweifel geäußert und erklärt hatten, dass eine große Anzahl der Einreisenden falsche Angaben zu ihrer Herkunft mache, hat jetzt erstmals Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) diese Beobachtungen bestätigt: „Mindestens ein Viertel der angeblich aus Syrien kommenden Flüchtlinge stammt nicht aus Syrien, sondern aus anderen arabischen oder afrikanischen Ländern“, sagte Caffier, der auch dem Verteidigungsausschuss des Bundesrates vorsitzt, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), dem auch die OSTSEE-ZEITUNG angehört.

    Caffiers Aussage deckt sich mit Angaben von Rainer Wendt, Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG): „Fast ausnahmslos jeder Flüchtling gibt vor, Syrer zu sein. Tatsächlich kommen viele aus allen möglichen Ländern, selbst aus Schwarzafrika“, sagte Wendt dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. Falsche Identitätsangaben seien „an der Tagesordnung“. Wer Geld habe, lege gefälschte Pässe vor. Andere gäben an, keine Ausweispapiere mehr zu besitzen.

    Die Einschätzungen von Polizei und Behörden decken sich mit jenen der oppositionsnahen syrischen Gemeinde in Deutschland. „Wir beobachten mit Sorge, dass sich zunehmend Nichtsyrer als Syrer ausgeben, um einen Aufenthaltstitel in Deutschland zu erlangen. Diese Entwicklung ist sehr zum Nachteil der schutzbedürftigen Syrer“, sagt Bassam Abdullah vom Berliner Büro der oppositionellen Syrischen Nationalen Koalition dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. Der inoffizielle Botschafter Syriens in Deutschland bietet den Behörden seine Hilfe an: „Die Syrische Nationale Koalition könnte in Einzelfällen bei der Feststellung der Identität unterstützen.“ Eine syrische Identität ist unter Flüchtlingen begehrt. Wer belegen kann, dass er aus dem Bürgerkriegsland geflohen ist, hat in Deutschland gute Aussichten auf Asyl. Ende August setzte Deutschland das Dublin-Verfahren für Syrer aus. Damit sind syrische Flüchtlinge nicht mehr verpflichtet, sich in dem Land registrieren zu lassen, in dem sie erstmals den Boden der EU betreten haben.

    Noch ein weiteres Problem beschäftigt derzeit deutsche Innenpolitiker und Geheimdienste: die Frage der inneren Sicherheit. „Dem Bundesnachrichtendienst und befreundeten Diensten liegen Hinweise darüber vor, dass sich unter den Flüchtlingen auch Salafisten und potenzielle Gefährder befinden“, bestätigte erstmals Innenminister Caffier dem RND: „In Sicherheitskreisen müssen wir das bedenken. Der unkontrollierte Zufluss von Flüchtlingen hat dafür Tür und Tor geöffnet.“ Bislang hatten deutsche Sicherheitsbehörden bestritten, dass es derartige Hinweise gibt.

    Die Polizei verfügt offenbar über ähnliche Informationen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte am vergangenen Sonntag die Wiedereinführung von Grenzkontrollen mit den Worten erklärt, diese seien „auch aus Sicherheitsgründen dringend erforderlich“. Gewerkschaftschef Wendt sagte dazu: „Das war genau der Hinweis darauf, dass sich zahlreiche Gefährder unter die Flüchtlinge gemischt haben.“ Auch laut Stephan Mayer (CSU), Innenexperte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, sind solche Fälle nicht auszuschließen. Die Bundessicherheitsbehörden hätten inzwischen eine Arbeitsgruppe gebildet, um die Problematik in den Griff zu bekommen. Man wisse, dass Salafisten versuchten, unter Flüchtlingen Personen zu rekrutieren und für ihre Ideologie zu werben. Mayer: „Wir müssen wachsam sein.“

    Unterdessen setzen sich immer mehr Flüchtlinge auf ihrem Weg in die zugewiesenen Flüchtlingsheime ab. In der Nacht zu Dienstag zogen Asylsuchende mehrmals in einem Sonderzug von München nach Berlin die Notbremse, um auf freier Strecke auszusteigen. „Die sind dann einfach mal weg. So etwas passiert immer wieder. Die Dunkelziffer derjenigen, die untertauchen, ist hoch“, sagte Polizeigewerkschaftschef Wendt. Damit verbunden sei die Gefahr, dass diese Personen aus der Illegalität heraus kriminell würden. Wendt: „Wir reden hier auch über Arbeitssklaverei und Zwangsprostitution.“

    Jörg Köpke und Marina Kormbaki

    http://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Politik/Lorenz-Caffier-Innenminister-zweifelt-an-Herkunft-angeblicher-Syrien-Fluechtlinge

  371. Sorry, #542 III ging nicht an #433 sunknown (16. Sep 2015 07:51),
    sondern an #387 rasmus (16. Sep 2015 04:33)

  372. Trotzdem bleibe ich bei der Aussage, dass die beinen Altkanzler, sich HEUTE zu der gegenwärtigen Situation mal räuspern könnten.
    #543 Metaspawn (16. Sep 2015 12:57)

    Zustimmung!
    Helmut Schmidt will wohl auf seine Tage nicht noch „umstritten“ werden und lieber hochgeehrt und „unumstritten“ als elder statesman in die Grube fahren – und nicht als jemand, der „senil geworden, seine immer ihn schlummernde Ausländerfeindlichkeit erkennen ließ“, wie einer vom ekelhaften linksgrünen Polit-und Medienlumpenpack dann etwa sagen würde, und dabei sicher noch mächtig stolz auf diese infame Formulierung.

    Was ich Helmut Schmidt seit langem übelnehme: Er hat ja schon sehr früh die existentielle Bedeutung des Ausländerproblems gesehen. Von 1981 ist der Ausspruch von ihm überliefert: „Es kommt mir kein Türke mehr über die Grenze, das gibt Mord und Totschlag“ (o. ä.), Auch in den folgenden Jahren hat er sich immer wieder in scharfen Worten zu dem Problem geäußert und sich scharf gegen Multikulti gewandt.

    Warum hat er dann nicht – ohne Rücksicht auf Verluste, denn was hatte er denn noch zu verlieren? – sein ganzes Gewicht in die Waagschale geworfen? Er wurde ja auch gleich nach seinem Abgang 1982 Herausgeber der ZEIT, hätte also auch dieses Instrument einsetzen können.

    Da er die – existentielle! – Gefahr doch kommen sah, warum hat er dann nicht von morgens bis abends getrommelt?! War es Feigheit? Verantwortungslosigkeit?

  373. #543 Biloxi (16. Sep 2015 12:54)

    Besonders bemerkenswert, weil dies wieder ein rekordverdächtiger Thread ist. Weiß jemand, was bisher der Rekord an Kommentaren ist?

    Von einem Rekord sind ir noch weit entfernt.
    Folgendes habe ich mit Hilfe von Google

    #800 site:pi-news.net
    #900 site:pi-news.net
    #1000 site:pi-news.net

    (Für #1100 gab’s kein Ergebnis mehr)

    1.056 Kommentare_
    http://www.pi-news.net/2009/12/tv-tipp-hart-aber-fair-zum-minarett-verbot/

    816 Kommentare:
    http://www.pi-news.net/2008/03/fitna-der-film/

    814 Kommentare:
    *http://www.pi-news.net/2015/01/tv-tipp-kathrin-oertel-pegida-bei-jauch-talk/

  374. Ja Frau Merkel!

    Sie Können bei ihren neuen „Buntdeuche“ Asyl beantragen.

    Heisser Tip von mir: bewerben Sie sich als „Mutti“

    Da die Reise Lang und beschwerlich istfangen sie mal an zu packen.
    Viel mitzunehmen brauchen Sie nicht.
    Wo sie hingehen ist es eh warm…und es herrscht Bombenstimmung…hmm fast vergessen…nehmen Sie eine Kopfbedeckung mit

  375. Merkel hat gesagt es gebe keine Obergrenze für Asyl. Die Bilder der winkenden Willkommensschreier sind via CNN, Deutsche Welle und über die Handys der Einwanderer bis in die letzte Lehmhütte der Dritten Welt gekommen. Da machen sich Millionen von Menschen nach Deutschland auf. Und diesen Asyl-Tsunami kann niemand aufhalten.

  376. Merkel muss weg. Aber das darf doch nicht unsere Hauptstoßrichtung sein.

    Denn: Wer kommt, der es BESSER macht? Wo ist der führende Kopf, der wirklich eine neue Richtung etabliert?

    Sehr bemerkenswert der Kommentar von Johannes Fleischhauer, der nach viel politisch korrektem Schei…dreck mal wieder einen klaren Moment hat:

    Man kann alle zu Rassisten erklären, die einem in der Selbstverpflichtung zur Großzügigkeit nicht folgen wollen. Man kann die Spanier der Fremdenfeindlichkeit bezichtigen, die Briten, die Dänen und alle Osteuropäer. Aus vielen Kommentaren spricht eine erstaunliche Herablassung gegenüber den europäischen Nachbarn, die nicht so denken wie wir.

    Den Chauvinismus niedergerungen zu haben, galt in diesem Land einmal als große Tat. Jetzt ist der Chauvinismus als Tugendstolz zurück.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-die-rueckkehr-des-deutschen-chauvinismus-kolumne-a-1052947.html

  377. #549 -munin- (16. Sep 2015 13:34)

    Danke! Mann, 1.056 Kommentare schon 2009! Das ist ja ein Ding! Da hätte ich jede Wette verloren.

  378. PS:

    Ich woll die Vorschau zurück!

     
    PPS:
    #543 Biloxi (16. Sep 2015 12:54)

    Kleiner Tip für den Four-Seasons-Fan: #11 und #12 hier.
    Ganz leicht zu finden: Es sind nur 17 Kommentare!

    Bei der Gelegenheit noch ein kleiner technischer Tip:
    Man kann einen bestimmten Kommentar in einem anderen Strang auch direkt verlinken, indem man an die Artikel-URL #comment-xxxxxxx anhängt, wobei xxxxxxx die wordpress-interne Kommentarnummer (das ist nicht die Kommentarnummer im Strang) darstellt. Diese erhält man durch Rechtsklick auf den betreffenden Kommentar, dann Inspect element auswählen. Über dem linken Fenster, das dann unten erscheint, steht in einem der Reiter li#comment-xxxxxxx.standard bzw. li#comment-xxxxxxx.alt

    Im konkreten Fall wäre das dann
    http://www.pi-news.net/2013/03/uber-eine-opposition-die-keine-ist/#comment-2094688

  379. Gerade gingen wieder Bilder von illegalen Grenzübertritten auf deutschen Boden über den Bildschirm.
    Männer, Männer, Männer…..und keiner sah auch nur annähernd aus wie ein „Flüchtling“.
    Und dann immer diese Victory-Zeichen. 🙁
    Nach dem Motto: So Deutschland, ich bin da!
    Versorge ab jetzt mich bis zum Lebensende!
    Und dann muss man wegschalten, weil einem übel wird.

  380. #556 -munin- (16. Sep 2015 13:45)

    Supi! Nochmal danke! Sieht zwar zunächst kompliziert aus, aber da muß man durch. 🙂 Wie immer: wenn man’s kann, ist es ganz einfach. 🙂

  381. Aus den zukünftigen Geschichtsbüchern zu Merkel. Es wird dort immer die gleiche Einleitung stehen:

    „Ihre Kanzlerschaften waren von einer Reihe beispielloser Fehlentscheidungen und Fehlleistungen geprägt, die bis in unsere Tage wirken. Zum Verhängnis wurde dem deutschen Volk insbesondre die 18. Legislaturperiode (2013- 2017), in der Merkel es mit Hilfe einer großen Koalition gelang, de facto ohne Opposition zu regieren und sogar Themen der verbliebenen Opposition, namentlich der GRÜNEN, zu adaptieren (Flüchtlingspolitik) bzw. fortgesetzt zu adaptieren (sog. Energiewende).“

  382. #556 -munin- (16. Sep 2015 13:45)

    Hehe, ich will das gerade in meiner Word-Datei „pi“ abspeichern, und was sehe ich da? Das hier. Also ein echter Experte in diesen Dingen. Falls mal wieder eine ähnliche Frage auftaucht, kann man künftig statt „eruieren“ auch sagen. „Das müssen wir jetzt mal muninisieren.“ 🙂

    #157 -munin- (20. Aug 2015 14:08)

    #138 Koranthenkicker (20. Aug 2015 13:00)

    Und zumindest in den letzten 2-4 Threads kann man mit der Textsuche nachsehen ob eine aktuelle Meldung schon gepostet wurde.
    Ergänzend dazu: Bei Google kann man auch mit
    Suchbegriff site:pi-news.net

    oder

    „Textpassage in Anführungszeichen“ site:pi-news.net

  383. #429 Koranthenkicker (16. Sep 2015 07:43)

    Wieder einer der A D ist will er mit seiner unbewaffneten Rentergang den Putsch herbei führen?

  384. #557 Hoffnungsschimmer (16. Sep 2015 13:50)
    Vergessen Sie nicht, dass die Maenner ja ihre verschleierten Frauen, Schwestern und Muetter nachholen.
    Es muss ja gesichert sein, dass es neue Krieger gibt, wenn die tollen Wilden bei Strassenkaempfen und anderem Jihad in Eurpa sterben.

    Ich glaube nicht, das Merkel (oder wer auch immer) dies aus Menschlichkeit auf ihre alten Kanzlertage foerdert (so wie es heute u.a. SPIEGEL schreibt), Merkel weiss, dass Strassenkaempfe und andere Tumulte schon jetzt stattfinden, genauso wie Vergewaltigungen und Pluenderungen.
    Diese Verbrechen werden nicht unterbunden. Die Taeter und potentiellen Taeter bekommen Gelder und andere Hinwendungen, die besser wirklich Beduerftigen zuteil werden sollten.
    Wer ist denn z.B. solidarisch mit den Opfern der Asylanten? Hat Merkel schon mal dazu Stellung genommen, zu diesen Lateralschaeden?

    Gar nichts mit Menschlichkeit, die folgt ihrer Agenda wie gehabt. Seit vielen Jahren.

  385. Saudis wollen 200 Moscheen in Deutschland bauen – aber keine Flüchtlinge aufnehmen
    Habe gerade *16.09.2015* beim Bundeskanzleramt (BKAmt) angerufen.
    Tel: 030-18400
    Kam gleich durch.
    Meine Frage: “ Was ist mit den 100.000 vollklimatisierten Zelten in Mina/Mekka, die leer sind und sofort 3 Millionen Menschen aufnehmen können. Warum nimmt Saudi Arabien keine moslemischen Flüchtlinge auf.

    Antwort: Die Bundesregierung und Merkel haben gerade andere Probleme.

    Meine Frage: Warum liefert die Bundesregierung Waffen an Saudi Arabien, die jetzt einen Krieg gegen Jemen führen. Wobei wir dann die Flüchtlinge aus dem Jemen bekommen werden.

    Antwort: Dazu kann er nichts sagen
    Meine Frage: Soll ich jetzt eine Petition starten, damit die Saudi 3 Millionen Flüchtlinge aufnehmen sollen?

    Antwort: Das können Sie gerne machen.
    ………………………….
    100.000 Luxus-Zelte – kein einziges für Flüchtlinge
    http://www.welt.de/politik/ausland/article146341341/100-000-Luxus-Zelte-kein-einziges-fuer-Fluechtlinge.html

  386. #552 RechtsGut

    Wer mittels medialer Willkommensparties und anderen Werbeaktionen mit voller Absicht die halbe Welt in die Sozialsysteme lockt und infolge unübersehbare Schäden auch für die anderen EU-Länder verursacht, der muss weg.

    Ohne wenn und aber.
    Es ist auch nicht die Frage wer es besser macht, sondern es geht darum, noch größere Schäden zu verhindern.

  387. #459 RechtsGut

    AfD Passau fordert sofortigen Rücktritt Merkels und schnellstmögliche Neuwahlen „Merkel entweder unzurechnungsfähig oder auf soziale Katastrophe aus“

    Und was sollen Neuwahlen bringen? Am Ende haben wir eine rot-rot-grüne Bundesregierung oder bestenfalls Schwarz-Grün am Hals. Das wäre noch katastrophaler als die jetzige Konstellation, in der wenigstens die CSU ein wenig Widerstand gegen den Asylirrsinn leistet.

    Ob die AfD bei Neuwahlen in den Bundestag käme, steht auch in den Sternen, die aktuellen Umfragen deuten nicht darauf hin. Und selbst wenn die Partei auf 10% käme, wäre das immer noch viel zu wenig, um an der Situation parlamentarisch etwas zu ändern. Da kann sich dann der eine oder andere AfDler über ein gut dotiertes Parlamentsmandat freuen, an den Problemen änderte das aber nichts.

  388. @PI: Wir brauchen dringend das Vorschaufenster zurück, damit es nicht immer wieder zu Formatierungsfehlern kommt wie in meinem Kommentar #566!

  389. Einschränkung zu #565

    Da ist der von mir überaus geschätzte Michael Mannheimer mit der Überschrift übers Ziel hinausgeschossen. Es handelt sich „nur“ um einen Offenen Brief von Generalmajor a. D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel. Und der ist wegen seines Buchs “Der Krieg der viele Väter hatte” sowieso verpönt. Zu Unrecht, wie wir natürlich wissen.

  390. Fand ich grade in meinem Postfach:

    http://www.n-tv.de/technik/Facebook-fuehrt-Gefaellt-mir-nicht-ein-article15939076.html

    Will ein Facebook-Nutzer sein Mitgefühl unter einem traurigen Eintrag kundtun, bleibt ihm neben einem Kommentar nur der „Gefällt mir“-Button. Jetzt arbeitet Facebook nach jahrelangem Zögern schließlich doch an einer Art „Gefällt mir nicht“-Knopf. Wie diese Optionen genau aussehen könnten und ob der Button tatsächlich „Dislike“ heißen wird, erklärte Facebook-Chef Mark Zuckerberg nicht. Die Einführung solcher neuen Möglichkeiten sei überraschend kompliziert. Facebook werde die Idee, an der gearbeitet werde, aber demnächst testen und einführen, wenn alles funktioniert.
    n-tv.de

    Zuckerberg, laß Dir ruhig Zeit…

  391. #567 Jackson (16. Sep 2015 14:58)

    # 566 geht ja noch.

    Schlimmer ist es,

    wenn man mehrere Blockquotes macht

    und gleich am Anfang

    ein / vergißt

  392. Gerade auf ntv las ich die Wahlumfrageergebnisse. Alles beim alten. CDU auf 42%. Grüne auf 10%, AFD 4% usw. Als ob nichts geschehen wäre….Wie man nur so dreist lügen will Ist denen nichts mehr peinlich?

  393. Wollte schon immer mal sehen, wie das im Extremfall aussieht. 🙂
    Offenbar genügt ein einmaliges Vergessen nicht. Damit es richtig knallt, muß das öfter passieren. Das will ich jetzt aber nicht durchspielen. 🙂 In #569 habe ich es nur einmal „vergessen“, gleich beim ersten Mal.

  394. #548 Biloxi (16. Sep 2015 13:25)

    Trotzdem bleibe ich bei der Aussage, dass die beinen Altkanzler, sich HEUTE zu der gegenwärtigen Situation mal räuspern könnten.
    #543 Metaspawn (16. Sep 2015 12:57)

    Zustimmung!
    Helmut Schmidt will wohl auf seine Tage nicht noch „umstritten“ werden und lieber hochgeehrt und „unumstritten“ als elder statesman in die Grube fahren – ………………..
    ================================
    Von H.S. stammt aber auch die Aussage
    „Man macht sich im Alter keine Feinde mehr“
    Das ssagt in meinen Augen alles aus

    =============================
    =============================
    #553 Biloxi (16. Sep 2015 13:37)

    Verdammt!

    … seine immer in ihnm schlummernde Ausländerfeindlichkeit
    ================
    Ich kann das verstehen (war auch mal so) aber regen Sie sich über Rechtschreibfehler nicht auf.
    Das wichtigsdte ist doch das wir uns verstehen 🙂

  395. #571 Buttinger (16. Sep 2015 15:32)

    Gerade auf ntv las ich die Wahlumfrageergebnisse. Alles beim alten. CDU auf 42%. Grüne auf 10%, AFD 4% usw. Als ob nichts geschehen wäre….Wie man nur so dreist lügen will Ist denen nichts mehr peinlich?
    =====================================
    Peinlichkeit sowie Scham /Schuldgefühle führt in eine Position der Unterlegenheit !

  396. Das wichtigsdte ist doch das wir uns erstehen 🙂
    #573 2020 (16. Sep 2015 15:51)

    Genau, das ist wichtigsdte. 🙂

    Hehe, ein feiner Witz. 🙂

    Wie nennt man das eigentlich, sozusagen das Gegenstück zu einer contradictio in diecto. Ich schlage vor: confirmatio in adiecto.

    Robert Gernhardt liebte so etwas und hat das zur Meisterschaft geführt, zum Beispiel:

    Denn wenn ich gegen eins was habe
    Sind’s Wörter nur dem Reim zulabe

    Oder:
    Bei Druckfehlern muß man aufpassen wie ein Lachs. 🙂

    II
    Ja, diese Aussage von H. S. sagt alles aus, des sagt man ja auch „Aussage“. 🙂
    Kannte ich noch nicht, danke.

  397. Ich hätte nie gedacht, dass es nach Kohl noch eine Steigerung in Sachen Blödheit, Dummheit, Aussitzen gibt, aber diese nicht meine Kanzlerin toppt alles bisher dagewesene. Man fragt sich nur, was diese missratene Schöpfung der Natur noch anstellen will um Deutschland zu schaden und kaputt zu kriegen.

  398. Übrigens:

    Gerade eben kam im WDR-3-Fernsehen die Sendung „Planet Wissen“. Thema war wieder einmal Tibet und dass die Tibeter zur Minderheit im eigenen Land werden. Unter anderem wurde auch ein gewisser Klemens Ludwig von der „Gesellschaft für bedrohte Völker“ interviewt.

    Hier ist die Sendung:

    http://www.planet-wissen.de/sendungen/pwsehunderttageintibet100.html

    Gehören Deutsche in ihrem eigenen Land nicht auch schon längst zu den bedrohten Völkern?

    Aber da gelten wohl andere Maßstäbe als bei Tibetern?

  399. Merkel (frei nach ihrem Übervater Honecker): „Die Migration in ihrem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf.“

  400. Ich wünsch dieser hochgradigen Volksverräterin, dass sie an einer komplizierten Zangengeburt elendig krepiert.
    Doch wer findet sich bereit, diese widerliche Sprechblase zu begatten??? 🙁

  401. #581 Hans R. Brecher (16. Sep 2015 17:01)

    Merkel (frei nach ihrem Übervater Honecker): „Die Migration in ihrem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf.“
    ===================================
    Wobei selbst Honni noch irgendwo Respekt gegenüber seinen Untertanen hatte

  402. @#577 Metaspawn Mit welchem Recht legen Sie hier einen Link auf eine „Lügenpresse-Seite“, auf der in der Kommentarfunktion die Hochverräterin Merkel bejubelt und gewürdigt wird???

  403. #584

    Nach dem weiblichen Kommentator sind die Ungarn an allem schuld.

    „Die Flüchtlinge sind gebildet und wollen nach Deutschland, Österreich oder Schweden, weil sie dort schon Familienangehörige haben.“

    Ungarn eskaliert die Lage, sagt sie

  404. Merkels Werk: Städte werfen alte Mieter raus um Flüchtlinge einzuquartieren

    16.09.2015

    Immer mehr Städte und Gemeinden kündigen Mietern, weil sie die Wohnungen für Flüchtlinge brauchen. Das führt zu äußerst kontroversen Diskussionen im Internet – wo harsche Kritik an diesem Vorgehen schnell gelöscht wird. Ein Fall aus Nieheim / NRW ist besonders krass.

    Immer häufiger kündigen Städte und Gemeinden alten Mietern, um in eigenen Gebäuden Wohnraum für Flüchtlinge zu schaffen. Das führt oft zu erhitzten Diskussionen im Internet.

    Eine Entscheidung der Stadt Nieheim / NRW in Sachen Flüchtlinge sorgt derzeit für besonders erregte Debatten. Der Bürgermeister hat mehreren Mietern von städtischen Wohnungen kurzfristig die Verträge gekündigt, um dort künftig Asylbewerber unterzubringen. Laut Bürgermeister Rainer Vidal blieb der Stadt keine andere Wahl. Er räumte zwar war ein, dass es andere Leerstände in der Nieheimer Kernstadt gibt. Es sei aber kein Haus dabei, das ins Konzept passe.

    Zur Kritik, warum die Flüchtlinge nicht in Außenbezirken untergebracht werden können sagte der Bürgermeister: Er wolle den Flüchtlingen lange Wege zum Einkaufen und zum Arzt ersparen.

    Tip(p) Kommentare und den dazugehörigen Zeitungsartikel lesen!

  405. Ich bin durch und durch Pegida und mein Herz schlägt auch für Pegida, trotzdem muss ich sagen, das mir die Menschen und auch die Kinder, die jetzt an der ungarischen Grenze mit Tränengas besprüht werden, sehr leid tun.

    Aber Schuld an dem ganzen Desaster ist ganz alleine die Merkel’sche. die mit ihm Spruch, alle können zu uns kommen, Hoffnungen in diesen Menschen geweckt hat. Ich würde sagen, die Merkel’sche hat sich einer menschlichen Tragödie schuldig gemacht. Ich hoffe und wünsche, das sie dafür noch ihre Quittung bekommt und das schon möglichst bald.

    Die Frau ist eine Gefahr für unser Deutschland.

  406. Ich habe wohl den Intellekt dieser Person überschätzt. Wenn die nicht checken , dass die ganze Welt die Koffer packt ist das erschreckend.

  407. Es ist nicht Ihr Land, sondern unser Land.
    Volk bitte erhebt euch gegen diesen Irrsinn
    sonst wird es unser Untergang sein!!!!

  408. #354 Tantale ibis (16. Sep 2015 01:38)
    #341 AtemStockt

    Naja, es ist doch immer wieder überraschend, wie gut Multikulti funktioniert solange man keine Kinder hat. Erst wenn es Probs im Kindergarten mit aggressiven Kindern gibt, deren Eltern von „verbaler Konfliktbewältigung“ noch nie etwas gehört haben und später auf dem Schulhof ohne Grund nur so zum Spaß verprügelt wird, dann wird vllt ein spätes Licht aufgehen, dass außer dem irakischen Bäcker, dem tunesischen Restaurant und der türkischen Rockgroup doch noch etwas mehr an Multikulti nach D gekommen ist. Aber dann werden die Kinder nicht im Kiez zur Schule angemeldet sondern in „besseren“ Schulen, wo der Ausländeranteil gering ist, weil das eigene Kind muß ja nicht unbedingt an der Kiezschule sozialisiert werden.

    Das könnte in etwa so hinkommen. Multikulti funktioniert ja auch, so lange kein Muslim dabei ist. Deshalb ist es mir wichtig, dass unsere Kreuze wieder dort hinkommen, wo sie waren, Kopftücher und Burkas von der Straße verschwinden, im Gesetz wieder steht, dass der Politiker wieder ‚zum Wohl des deutschen Volkes‘ schwört, das Schächten OHNE Ausnahme verboten bleibt, keinen von der türkischen Regierung gesteuerten Islamunterricht, Arabischunterricht nur als Angebot, in deutschen Schulen statt findet, denn die, die das brauchen haben Deutsch zu lernen, keine weitere Moschee mehr, Genehmigung für das Kreischen des Muezzins wird zurück gezogen, keinerlei finanzielle Zuwendungen Seiten des Staates für irgendwelche Moslem-Bauten und ganz wichtig: KEINE weiteren Forderungen der Moslems. Verbot der Vielehe, Gesetzentwurf dazu. Verbot von Scharia. Entweder sie integrieren sich oder sie dürfen gehen. Es gibt 57 Länder mit dem Islam, da wird ja wohl etwas dabei sein.

    Ebenso: Jeder Migrant, der schon seit vielen Jahren in Deutschland ist, nur auf Staatskosten lebt, gegen unser Gesetz handelt, jeder der Straftaten begeht, verwirkt sein Bleiberecht! Jeder Moslem, der meint, er müsse in den Krieg ziehen, muss sich im klaren darüber sein, dass er dann sein Rückkehrrecht lebenslang verwirkt! In Deutschland geboren, muslimisch erzogen, das paßt nicht zusammen!

    Deutsche Ausweise NUR für Personen, die Deutsch in Wort und Schrift beherrschen!

    Entschuldigung, eigentlich hätte ich das viel kürzer formulieren können: Alle Gesetze, die zugunsten des Islam geschaffen wurden: Weg damit!

    Dann haben wir auch keine Probleme mehr mit Kiezschulen.

  409. Die Aufforderung, dass alle kommen können, ist schlicht eine Missachtung des Grundgesetzes und ein klarer Fall für Amtsenthebung.

  410. #475 Ralph Steinadler (16. Sep 2015 09:18)

    Merkel hat Rückhalt selbst aus anderen Parteien wie der SPD. Ich gehe jede Wette ein das sie noch eine weitere Amtszeit regiert.

    —–
    Leider ist genau das zu befürchten. Merkel hat vor allem Rückhalt bei den Grünen. Was Merkel derzeit betreibt, ist astreine linksgrüne Multikulti-Politik.

    Was Merkel sich in den letzten Tagen geleistet hat, hätte ebenso von einer Claudia Roth oder Katrin Göring-Eckardt kommen können.
    Mit einem „freundlichen Gesicht“ die ganze Welt au f Steuerzahlers Kosten nach Deutschland einladen und in alle Welt posaunen, dass es bei Asyl keine Obergrenze gibt.
    Dümmer geht’s nimmer, jedenfalls nicht, wenn man deutsche Interessen vertritt.
    Tut Madame Merkel aber ganz offensichtlich nicht. Merkel könnte jetzt genau so gut, wie das von C. Roth bekannt ist, hinter einem „Deutschland verrecke“-Plakat herlaufen -es würde passen.

  411. #587 lorbas

    „Zur Kritik, warum die Flüchtlinge nicht in Außenbezirken untergebracht werden können, sagte der Bürgermeister: Er wolle den Flüchtlingen lange Wege zum Einkaufen und zum Arzt ersparen.


    Was für ein erbärmlicher Drecksxxx von Bürgermeister!
    Den putzmunteren und wohlgenährten „Flüchtlingen“ kann er keine langen Wege zumuten, den alten Leuten, womöglich mit Rollator, aber schon!
    Dem gehört ein Rentneraufstand vors Rathaus, aber dazu haben die Alten wohl nicht mehr die Kraft.
    Es wird immer armseliger in Deutschland, da gehört ein eiserner Besen her, der an den richtigen Stellen ausmistet.

  412. Merkel war schon vor Jahren für den Islam, doch sie bekennt sich erst heute dazu: Der Islam ist „unzweifelhaft“ ein Teil Deutschlands!

    Zuerst war es Schäubele (C*DU), der den Islam zu einem Teil Deutschlands machte. Dann führte der unsägliche Wulff (C*DU und Katholik) den Islam-Unterricht an deutschen öffentlichen Schulen ein. Und die Bildungsministerin (Dr.) Annette Schavan (ebenfalls C*DU und Katholikin) etablierte den Islam als „Wissenschaft“ an vier deutschen Universitäten, damit dort Islam-Lehrer ausgebildet werden können. Die Busenfreundin Merkels ist jetzt Botschafterin Deutschlands am Vatikan!

    Die Vorgenannten hätten den Islam als „Teil Deutschlands“ nie proklamieren dürfen, wenn es Merkel ihnen nicht gestattet hätte! Bitte nachdenken!

Comments are closed.