peter_altmaierNach dem islamischen Blutbad in Nizza bei dem „ein LKW“ 84 Menschen ermordete, hatte sofort der übliche Beschwichtigungs- und Verharmlosungskanon eingesetzt. Man dürfe bloß nicht verallgemeinern, bekamen wir ebenso wieder zu hören, wie das Mantra vom friedlichen Islam, mit dem all das nichts zu tun habe. Nun, nachdem in der Nacht auf Dienstag ein 17-jähriger moslemischer Gast der Kanzlerin im Regionalzug nach Würzburg mit einer Axt auf Passagiere einhieb und aufgrund eindeutiger öffentlicher Beweise weder der islamische, noch der Flüchtlingshintergrund verschleiert werden konnte, muss uns jetzt so richtig beim Denken geholfen werden. Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU, Foto) klärt uns daher auf, die Gefahr des Terrorismus bei Flüchtlingen sei „nicht größer und nicht kleiner als in der übrigen Bevölkerung“. Da muss man erst einmal innehalten.

In meinem Bekanntenkreis sind Mediziner, Lehrer, Klempner, Juristen, Hausfrauen, Apotheker, Verkäufer, eine Malerin, Gärtner, Elektriker, usw. Was nicht dabei ist, ist ein Terrorist. Jetzt könnte es natürlich sein, dass der Gärtner ein Schläfer ist, der demnächst mit dem Rasentraktor Amok fährt. Einfach so – „schnellradikalisiert“ oder akut „psychisch gestört“.

„Die meisten Terroristen, die in den letzten Monaten in Europa Anschläge begangen haben, waren keine Flüchtlinge, sondern Menschen, die hier geboren und aufgewachsen sind“, sagt Peter Altmaier. Da sind wir jetzt aber beruhigt. Er räumt jedoch ein, dass bei den vielen „Flüchtlingen“, die zu uns kämen, „der eine oder andere ebenfalls für solche Ideologien anfällig“ sei.

„Ebenfalls für solche Ideologien.“ Schön, wie er das Wort Islam umschifft. Wegen der offenbar verschwindend geringen Zahl der „geflohenen“ Dschihadisten brauchen wir uns aber auch nicht zu sorgen, denn die deutschen Behörden würden bereits bei der Einreise von „Flüchtlingen“ großes Augenmerk darauf legen, die Datenbanken in Bezug auf terroristische Gefährder zu durchforsten und abzugleichen. Leider war der MAFL (minderjähriger axtbewaffneter Flüchtling) vom Dienstag aber davor nicht auffällig gewesen und daher in keiner Datenbank registriert.

Auf jeden Fall wissen wir jetzt, es ist alles in bester Ordnung, von Merkels Gästen geht keine Gefahr aus. Aber wir sollten uns wohl wirklich überlegen, ob es so ungefährlich ist wenn wir unseren hier geborenen und aufgewachsenen Friseur Peter zu nahe mit einer Schere an uns heranlassen. (lsg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

375 KOMMENTARE

  1. puhh da bin ich aber froh, alles in Butter, allerdings bin ich jetzt etwas misstrausisch gegenüber meinen Bekannten, nicht das da noch ein schnellradikalisiert wird. Kennt man ja, da stirbt die Oma und zack wird geaxtet aus Frust

  2. Das heißt ja gar nicht „Blitz-Radikalisierung“, wie manche rechten Verleumder hetzerisch behaupten, damit es wie „Blitzkrieg“ klingen soll. So was haben wir nie gesagt.

    Es heißt offiziell „Express-Radikalisierung“.

    Sieht diese Schwesig nicht merkwürdig aus im Gesicht? Psychopharmaka, Botox, Alkohol?

  3. Woher erzielt Altmaier seine Erkenntnisse?

    Hunderttausende sogenannte männliche Flüchtlinge reisten ohne Dokumente ein..Die meisten gaben eine falsche Indentität an..Keiner weiß wirklich nicht,was da für tickende Zeitbomben durchgewunken wurden.
    Auch der Altmaier weiß dies nicht.

    Und bei dem 27 jährigen „minderjährigen“ Terroristen ist die wirkliche Indentität auch nicht geklärt.

    So wie es aussieht,soll es ja kein Afghane sein..sondern wohl ein Pakistani.

    Diese furchtbaren Politeliten machen sich der Beihilfe zu diesem ganzen Terror mitschuldig.

    Man hält sich nicht mehr an Gesetze,siehe Millionenfache illegale Einwanderung,die zugelassen wurde,obwohl dies nach unseren Gesetzen strafbar ist.
    Daher müssen diese verantwortlichen Politeliten auch zur Verantwortung gezogen werden und dies ohne wenn und aber!!

  4. Ich bin gespannt, in welche Bereiche des Peinlichen sich diese Versager noch vorwagen werden. Die halten uns für strunzsaudumm.

  5. Das neue Kampfwort ist
    „schnelle Radikalisierung“.
    Bru-hahahahahaha!!!

    Das vollkommene Affenhaus, dieses Land…

  6. Ein gestrandeter Wal verendet an seinem eigenen Gewicht. Gemein.
    Dem Altmeier passiert das wohl nicht,
    es reicht also nicht nur so auszusehen wie ein Wal
    Schade.
    ———————————————–

    Der Weise ist frei von Zweifeln
    der Gütige ist frei von Kummer
    der Tapfere ist frei von Furcht

    Altmeier ist frei von Verstand

  7. Altmaier sieht schon seit jeher keine Gefahren im öffentlichen Raum.

    .
    Damals bei der Rattengift-Geschichte habe ich mir gedacht, vielleicht war er einmal Punk und hatte so eine Ratte auf sich rumkrabbeln; das war doch sehr beliebt, und dabei entwickelt man einen Beschützerinstinkt.

    „Altmaier will freien Verkauf von Rattengift verbieten

    Diplombiologe sieht Pläne des Bundesumweltministers kritisch“

    http://www.welt.de/newsticker/news3/article109251881/Altmaier-will-freien-Verkauf-von-Rattengift-verbieten.html

  8. Die halten uns für strunzsaudumm.

    Das ist die Arroganz der Macht in Verbindung mit „noch nie gearbeitet“.
    Eine üble Melange.
    Das dicke Peterchen ist ein Prototyp dieses arroganten selbstgefälligen „Bonn-alles-ist-gut“- Politikstils.
    Die Renten sind ebenso sischä, wie Genscher immer noch Außenminister ist…

  9. Es ist zum Verzweifeln!
    Mindestens 2 Opfer dieses *Flüchtlings* schweben nach diesem feigen Terroranschlag noch in Lebensgefahr, und dieser Politclown stellt sich rotzfrech vor die Kamera und behauptet, dass von *Flüchtlingen* keine Gefahr ausgeht.

    Entweder ist das jetzt hoffnungslose Dummheit, oder unverfrohrene Verlogenheit. Beides Grund genug, solche Politclowns sofort aus dem Amt zu jagen,
    Pfui Teufel!

  10. Ich glaube – Gummi Lola hat mehr Hirn ! Komisch, seine Chefin hat vor kurzem das Gegenteil behauptet.

    Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 12.07.16 18:27 Uhr

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/12/merkel-terroristen-wurden-mit-fluechtlingen-eingeschleust/

    Wenn es um verarsche geht sind die die Größten. Wenn sie nur alles so gut beherrschen würden. Die sollten sich wenigsten absprechen. Scheinbar bekommen sie nicht einmal das, auf die Reihe. Dilettanten !

  11. Altmaier ist nur das Sprachrohr der Raute des Schreckens. Seine Absonderungen aus den Niederungen des Kanzlerbunkers sind als das zu bewerten, was sie sind: Intellektueller Dünnschiss, fernab der Realität. Dieser schäbige Lump gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.

  12. Bloß weil immer wieder „Flüchtlinge“ durch Mord,Bekenntnisse zum IS und Vergewaltigung auffallen, geht von ihnen noch lange keine Gefahr aus.

    Sorgen müßte man sich machen, wenn sie deutsche Politiker ausbuhen oder (sobald sie zahlungspflichtig wären) sich weigern Rundfunkgebühren bezahlen.
    Aber wegen der anderen Lappalien…? Also bitte, Ihr Hetzer!

  13. Altmeier sofort zurücktreten, weil völlig inkompetent!

    Wer den Zusammenhang „Flüchtlinge von heute -> nicht-integrierte Migranten von morgen“ nicht versteht, darf nicht Teil der Bundesregierung sein!

  14. Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerten Islamisten den entscheidenden Schlag gegen den deutschen Staat aus. Tausende Bewaffnete stürmen in einer konzertierten Aktion Polizeiwachen und Kasernen, töten die deutschen Polizisten und Soldaten, erbeuten Waffen und bringen ganze Regionen unter ihre Kontrolle. Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert, die Mehrzahl der Deutschen verschanzt sich in ihren Häusern und Wohnungen und hofft vergeblich auf Hilfe von außen. Patrouillen des IS fahren durch die Straßen und erschießen ohne Vorwarnung jeden nichtmuslimischen Passanten. Gelegentliche Gewehrsalven auf zivile Gebäude schüchtern die Bevölkerung weiter ein, so dass sich niemand mehr auf die Straße traut. Auf diese Weise bringt der IS zunächst große Teile Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens unter seine Kontrolle. Begeistert rotten sich daraufhin vielerorts junge Muslime zusammen und plündern Läden und Geschäfte. Auf den Straßen herrscht das Faustrecht.
    Auch in Berlin, wo im Kanzleramt ein Krisenstab tagt, eskaliert die Lage. Ermutigt durch den raschen militärischen Erfolg des IS in Nordwestdeutschland, sammeln sich unzählige Muslime, vor allem gewaltbereite Jugendliche ohne berufliche Aussichten, vor dem Reichstagsgebäude. Die anrückende Polizei ist machtlos angesichts der unüberschaubaren Menschenmenge. Alle Eingänge des Reichstags sind aus Sicherheitsgründen von innen verriegelt worden, die anwesenden Parlamentarier schauen besorgt aus den Fenstern. Innerhalb der nächsten Stunden wächst die Menge der jungen Männer immer weiter an. Brandsätze, Flaschen und Steine werden gegen das Gebäude geworfen. Die Bereitschaftspolizei hat vor dem Kanzleramt Stellung bezogen, um das Gebäude im Falle weiterer Ausschreitungen zu schützen. Im ZDF-Heute-journal spricht Klaus Kleber von einer einzigartigen Aufbruchsstimmung die Deutschland erfasst habe, die nur vergleichbar mit dem arabischen Frühling sei. Plötzlich jedoch verschwinden die regulären Fernsehbilder von den Geräten. In Mainz und Köln haben Kämpfer des IS die Sendeanstalten gestürmt, viele Mitarbeiter liegen tot in Gängen und Büros. Auch Herr Kleber und Frau Slomka befinden sich unter den Opfern. Auf den Bildschirmen erscheint ein zorniger alter Mann mit langem Bart und Turban. Auf Arabisch (mit englischen Untertiteln) erklärt er sich zum Kalifen von Europa. Alle Ungläubigen sollen sich nun zum wahren Glauben an Allah und seinen Propheten Muhammed, gepriesen sei sein Name, bekennen. Als Zeichen ihres Übertritts zum einzig wahren Glauben sollen weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt werden. Wer dem nicht Folge leistet, soll den ganzen Zorn Allahs zu spüren bekommen. Bis zum Abend hängen an den meisten Häusern weiße Laken, wo sie fehlen, stürmen IS-Kämpfer, vielfach unterstützt von türkischen und arabischen Jugendlichen und Mitgliedern der Antifa die Häuser und massakrieren die wehrlosen Bewohner. Die Leichen werden meist grausam verstümmelt auf die Straßen geworfen.
    Jubelnd nimmt die Menschenmenge vor dem Reichstag die Ansprache des selbsternannten Kalifen von Europa auf und immer stärker bestürmen die Belagerer das Parlament, bis die Türen schließlich nachgeben. Fensterscheiben werden eingeworfen, massenhaft drängen die Menschen durch die aufgebrochenen Türen. Im Gebäude ereignen sich unfassbare Verfolgungsjagden und Gewaltszenen. Abgeordnete, die vor dem Mob die Flucht ergreifen, werden zuletzt in der Reichstagskuppel gestellt und niedergestochen, andere werden gewaltsam aus Fenstern geworfen, vereinzelt auch enthauptet. Da die Abgeordneten von B90/die Grünen und die Linken schon frühzeitig über die Revolution informiert waren, befinden sich glücklicherweise nur noch Mitglieder von CDU und SPD im Reichstag. Mehrere Brände werden in den Büros gelegt, am späten Abend steht das gesamte Gebäude in Flammen. Als die Polizei vor dem Kanzleramt den Mob nicht mehr aufhalten kann, muss die Verteidigung als aussichtslos aufgegeben werden (aus Kostengründen verfügen viele der Beamten nicht über ausreichend Munition, und die wenigen Schüsse die man abgibt, verpuffen praktisch wirkungslos angesichts der schieren Überzahl der Angreifer). Während die Massen auf das Gelände vordringen, landen zwei Polizeihubschrauber auf dem Dach des Kanzleramts, um die Kanzlerin und ihre Minister zu evakuieren. Merkel setzt sich ins nahe Polen ab und bittet die dortige Regierung um politisches Asyl, sie sei schließlich polnischer Abstammung und könne deshalb auf eine besondere Fürsorge des polnischen Staates rechnen. Da in Polen fast keine Muslime leben, ist es dort weiterhin ruhig und sicher geblieben. Trotzdem lehnt die polnische Regierung Merkels Asylantrag ab, da sie die Sicherheit der geflüchteten Kanzlerin nicht garantieren könne. Zwei Wochen später berichtet das paraguayische Staatsfernsehen über die Ankunft Merkels in ihrem neuen Wohnort, einer großzügigen Hazienda in der Nähe von Asunción. In einem Interview erklärt Frau Merkel, daß der neue Kalif illegitim sei und daß sie sich auch weiterhin als die Kanzlerin aller Menschen in Deutschland verstehe.
    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal Deutschland hieß, steht nun vollständig unter der Kontrolle des IS, die eingeborene Bevölkerung hat sich weitgehend in ihr Schicksal ergeben oder ist in die Wälder geflohen. Von Schweden bis Spanien brechen zeitgleich ähnliche Aufstände der muslimischen Bevölkerung aus. Fast ganz Westeuropa befindet sich in muslimischer Hand. Einzig die osteuropäischen Staaten wehren sich in einer großen Militärkoalition gegen den muslimischen Zugriff, es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis die verbliebenen Staaten zwischen dem IS und dem wiedererstarkten Russland zerrieben und aufgeteilt werden.
    Die USA und alle außereuropäischen Staaten haben inzwischen ihre Grenzen geschlossen und nehmen keine Bürgerkriegsflüchtlinge auf. Präsident Trump erklärt, das Beispiel Europas zeige, daß es keine gute Idee sei, Flüchtlingen in großer Zahl Asyl zu gewähren. Er werde jedoch schmerzhafte Handelssanktionen gegen den Islamischen Staat anordnen. Darüber hinaus werde man beobachten wie sich die Lage weiter entwickle und zu gegebener Zeit in konstruktive Gespräche mit den neuen Machthabern eintreten.

    Gefunden im Kommentarbereich von http://www.pi-news.net

  15. RAPIDRADIKALISIERUNG wäre eigentlich der
    richtige Begriff.

    Die Imame sind sicher dankbar für den Tipp.

  16. Altmaiers Lippe sieht so aus, als ob er die richtige Reaktion auf sein Gelaber bekommen hat.

  17. Da bin aber wirklich froh, das zu hören. So ganz traue ich dem aber nicht……
    Auf jeden Fall werde ich im vom mir oft benutzten Regionalexpress in NRW jetzt immer Tierabwehrspray dabei haben, denn nicht immer ist „zufällig“ ein SEK bei Nothalt des Zuges in der Nähe….

  18. Warum werden solche Typen nicht angesp..kt, geteert, gefedert und mit Schimpf und Schande aus dem Land gejagt? Solche Politiker sind doch wirklich nicht mehr zu ertragen, ohne dass man sich mehrmals am Tag übergeben muss.

  19. „Kanzleramtsminister“ – immer wieder schön, welche „Ämter“ für berufslose Deppen hier so geschaffen werden.

  20. #2 Orwellversteher (20. Jul 2016 10:37)

    Es heißt offiziell „Express-Radikalisierung“.

    Bei Express-Radikalisierung muß man doch sofort an den Trans-Europa-Express denken. Puh, was für Assoziationen da wach werden.
    Nee, das geht gar nicht.

    Nehmen wir mal Schnell-Radikalisierung. Nee, geht auch nicht – Schnell-Zug…

    Eil = Eilzug
    Blitz = Blitzkrieg.
    Ruck-Zuck klingt so rustikal, irgendwie nach draufhauen -> Axt, geht nicht…

    Ist schon verdammt schwer für die Linken jetzt ein unbelastetes Wort zu finden.

  21. Ich frage mich immer wieder, wieso die Dümmsten Menschen Politiker werden?
    Vermutlich, weil die Klugen lieber etwas Anständiges tun.

  22. Ich habe jetzt Angst, dass unter meinen Gartennachbarn „Schläfer“ sind. Letztens hat da einer mit der Kettensäge rumhantiert. Das nächst mal werde ich die Polzei informieren.

    Die Poltiker glauben wohl als Einzige an ihr Gelaber.

  23. Bei diesem Menschen wundert mich seine Aussage nicht im Geringsten. Ein typischer Parteisoldat nach Merkels Geschmack. Schwanz- und rückgratlos und ohne jegliche Scheu, sich im Sinne seiner Kanzlerin der Lächerlichkeit preiszugeben.
    Sorry, aber wenn ich den immer devot, aber nicht leichtfüßig, um seine Gebieterin herumschwarwenzeln sehe, dann erinnert mich das an die Kaiser von China mit ihren Hofeunuchen.
    Eine solche kompromisslose Unterwürfigkeit einer offensichtlich gestörten und wertbefreiten Größenwahnsinnigen gegenüber ist in meinen Augen wirklich das Allerletzte. Altmeiers Selbstwertgefühl will ich nicht mal geschenkt haben!

  24. Altmaier ist doch ein ganz armes Sch….. Als Knecht der Zonenwachtel hat sie ihn vorausgeschickt. Die Alte ist viel zu feige.

  25. Als Karpfenähnlicher Mensch sollte er wissen,
    dass man keine Piranhas in den Karpfenteich
    wirft.

  26. Autofahrer und Zugkunden sind Terroristen,potentiell,verdeckt wie auch offen!
    Und überhaupt: Der falsche Prophet und psychopatische Massenmörder,Versklaver,Judenschlächter,Räuber, Vergewaltiger und Kinderf*cker Mohammed und seine Gang haben nix aber auch wirklich nix mit dem Islam zu tun.

  27. Ich weiß nicht, ob die volksverachtenden Politiker sich überhaupt mit dem Islam beschäftigen. Schon mal etwas von „Taqiyya“ gehört?
    Man muss sich vorstellen, man besucht eine Klappsmühle in Begleitung vom Aufsichtspersonal und der Begleiter offeriert einen ständig, hier leben ganz normale Menschen, die sind gar nicht verrückt! Ist das nicht verrückt?

  28. Tja, „die Bevölkerung“ ist eben das Problem. Besonders seit dem 4. September 2015. Das ist der 11. September Deutschlands.

  29. Nächstes Jahr ist Wahl da können wir uns bei „Mutti“ bedanken für die Gaben die wir nun genießen dürfen.

  30. #12 Jaques NL (20. Jul 2016 10:42)

    Altmaier hat mehr Haare als Gehirn.

    Andersherum wird ein Schuh draus:
    Altmeier hat so viel Gehirnmasse, da ist kein Platz mehr für Haare.
    Allerdings zeigt sich bei ihm, genau wie in der sogenannten „Flüchtlingskrise“: Qualität geht vor Quantität.
    😉

  31. Hat er sich dazu mit der Reker abgesprochen? Die hatte ja ohne überhaupt danach gefragt worden zu sein, sofort behauptet, an den Silvesternachtpogromen seien keine Flüchtlinge beteiligt gewesen, deren Quote lag dann aber später bei ca. 70% lag.

    Also gut, dann achten wir jetzt immer ganz genau darauf, wer zukünftig diese Taten verübt. Und klar, die Bundesregierung wird jeden Täter entweder zum Nicht-Flüchtling, Irren oder zum als Flüchtling eingeschleusten Terroristen erklären. Allein, wir hätten das Problem nicht, wenn Deutschland eine andere Flüchtlingspolitik fahren würde.

  32. #29 Allahu Kackbar (20. Jul 2016 10:48)

    Unfassbar. Diese Frau sitzt als „Juristin“ über 10 Jahre im Bundestag und ist sogar Mitglied im Finanzausschuss.
    Damit hat die SPD-Bundestagsfraktion in letzter Zeit mindestens drei illustre Fälle in ihren Reihen: Edathy (Pädophilie), Hartmann (Drogen) und jetzt Hinz (erfundener Lebenslauf/Hochstapelei).
    Jeglich Kritik an der AfD wegen einzelner Mitglieder sollte umgehend damit entkräftet werden.

  33. Das, was das Kanzleramt verlautbaren lässt, wird immer bizarrer….was rauchen die da drin?

  34. Nicolaus Fest hat seinen Blog um einen aktuellen Eintrag bereichert, wofür ihm an dieser Stelle gedankt sei:

    Sogar den Vertretern von SPD, LINKE und GRÜNEN scheint allmählich zu dämmern, dass auch sie und ihre Kinder Opfer des muslimischen Terrors werden könnten; dass ein Dialog mit Islamverbänden nicht weiterführt, wenn das Ergebnis außer Bedauern nur immer neue Tote sind; dass es, wie der französische Imam Drouiche bekannte, keine sinnvolle Trennung von Islam und Islamismus gibt, der Terror mithin direkt aus dem Islam kommt; dass das Gerede von ‚traumatisierten Opfern’ leerläuft, wenn immer nur Muslime, nicht aber Christen oder sonstige Flüchtlinge dies zum Anlaß für Übergriffe nehmen.

    http://nicolaus-fest.de/nizza-ankara-wuerzburg-das-ende-von-multikulti/

  35. Für Hässlichkeit kann niemand etwas, es sei denn er vernachlässigt sich. Für Dummheit können viele schon etwas, es sei denn, sie kommen mit angeborenen Defiziten zur Welt und wachsen in einer Idioten-Familie auf.

    Wenn aber Hässlichkeit und Dummheit – wie in diesem Fall – zusammenkommen, wird das ganze zu einer unappetitlichen, unerfreulichen Melange gegen die Gesetze der Ästhetik und den klaren, gesunden Menschenverstand. Altmaier, entfernen Sie sich!

  36. Der steht auch unter Drogen…

    Es leben 3 Mio Moslems unter uns und der Großteil ist Islam-uninteressiert und will nur Ruhe haben und kein Stress.

    Aber wenn nur 0,1 Promille von denen potentielle Islam-Virus-Befallene sind, dann sind das 300 Verrückte die jederzeit los legen können. Und wenn man davon ausgeht dass zumindest einige davon Zugriff auf automatische Waffen haben und Unterstützung durch verschiedene Organisationen, dann ist Terrorgefahr zu leugnen verlogen.

  37. Verharmlosen. Relativeieren. Belehren, daß alles nicht so ist, wie die Realität es beweist. Vertuschen. Lügen.
    Wann merken die Menschen, wer die Veranrwortung für den unkontrollierten Zuzugswahnsinn trägt?

  38. Altmeier: „Die Gefahr geht nicht von Flüchtlingen aus“

    Ja nee -ist schon klar, die Gefahr geht von den Deutschen aus.(Umkehrschluss)

    Ich geh erst mal Rattengift kaufen..

  39. Die Büntesrepüblik Doischeland befindet sich auf dem Weg einer zunehmenden Entropie.

  40. alles Nahssis
    (beside topic)
    Dienstag, 19. Juli 2016
    Rassismus in der Kantine „Negerkuss“ bestellt – gekündigt

    Der Schokokuss hieß früher „Negerkuss“ oder „Mohrenkopf“ und manche Menschen haben sich immer noch nicht mit den neuen Begrifflichkeiten angefreundet. Ein Mitarbeiter eines Reisekonzerns muss deshalb um seinen Job bangen. Weicher Schaumzucker auf einer Waffel, bedeckt von Schokolade oder einer Fettglasur – gemeinhin wird diese Süßigkeit als Schaum- oder Schokokuss verkauft. Älteren ist sie auch noch als Mohrenkopf oder Negerkuss geläufig. Die Begriffe sind rassistisch besetzt, deshalb verwendet man sie heute nicht mehr – schon gar nicht öffentlich, wie der Mitarbeiter eines Reisekonzerns erfahren musste. Den Mann aus dem mittleren Management hätte sein diskriminierender Sprachgebrauch fast den Job gekostet: Er hatte in der Kantine bei einer aus Kamerun stammenden Frau einen „Negerkuss“ bestellt.

    Thomas Cook schickte dem Mitarbeiter daraufhin eine fristlose Kündigung. Die wollte der Manager nicht hinnehmen und zog vors Arbeitsgericht Frankfurt. Mit Erfolg: Er habe mehr als zehn Jahre in dem Konzern gearbeitet und dabei habe es nie Beanstandungen gegeben, stellte das Gericht fest. Deshalb könne man ihn nicht einfach rauswerfen. Ohne eine vorherige Abmahnung sei weder eine außerordentliche noch eine ordentliche Kündigung möglich. (Az.: 15 Ca 1744/16)Thomas Cook kann gegen das Urteil in Berufung gehen. Noch ist nicht sicher, ob es dazu kommt. Ein Sprecher des Unternehmens sagte, vor weiteren Schritten wolle man erst die schriftliche Urteilsbegründung abwarten. Als multikulturelles Unternehmen setze sich Thomas Cook gegen jede Form der Diskriminierung ein. Bei einem einmaligen sprachlichen Ausrutscher wäre die Reaktion womöglich auch nicht so heftig ausgefallen. Doch dem Konzernsprecher zufolge ist der betreffende Mitarbeiter kein unbeschriebenes Blatt. Es habe sich um keinen einmaligen Vorfall gehandelt, vielmehr habe der Manager die Kantinenmitarbeiterin bereits über einen längeren Zeitraum provoziert – nur bis dato eben ohne Konsequenzen.

    http://www.n-tv.de/ratgeber/Negerkuss-bestellt-gekuendigt-article18228946.html
    ———————————————-
    PS: in meinem Nassi Kühlschrank ist auch immer Zigeuner-Sauce

  41. Gewaltdarstellung
    .

    (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

    1. eine Schrift (§ 11 Absatz 3), die grausame oder sonst unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen in einer Art schildert, die eine Verherrlichung oder Verharmlosung solcher Gewalttätigkeiten ausdrückt oder die das Grausame oder Unmenschliche des Vorgangs in einer die Menschenwürde verletzenden Weise darstellt,
    a) verbreitet oder der Öffentlichkeit zugänglich macht,
    b) einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überlässt oder zugänglich macht oder
    2. einen in Nummer 1 bezeichneten Inhalt mittels Rundfunk oder Telemedien
    a) einer Person unter achtzehn Jahren oder
    b) der Öffentlichkeit zugänglich macht oder
    3. eine Schrift (§ 11 Absatz 3) des in Nummer 1 bezeichneten Inhalts herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, bewirbt oder es unternimmt, diese Schrift ein- oder auszuführen, um sie oder aus ihr gewonnene Stücke im Sinne der Nummer 1 Buchstabe a oder b oder der Nummer 2 zu verwenden oder einer anderen Person eine solche Verwendung zu ermöglichen.

  42. Verallgemeinern ist nur in Sachen Naziverbrechen und der kollektiven Schuld aller Deutschen, einschließlich der Nachkriegsdeutschen erlaubt!

  43. #45 schrottmacher (20. Jul 2016 10:53)

    Es leben 3 Mio Moslems unter uns und der Großteil ist Islam-uninteressiert und will nur Ruhe haben und kein Stress.

    Ich habe türkische Bekannte. Sie lieben Deutschland. Die haben Angst – aber vor ihren eigenen Landsleuten.

  44. Die sind in ihrer Endphase schon genau so verkalkt im Gehirn, wie seinerzeit die „Beton-Köpfe“ um Honecker herum, da kann kein Arzt mehr helfen… :))

  45. Deutschland ist um einen Begriff im Vokabular reicher geworden: „Express-Radikalisierung“ heißt das neue Wort. Als ob es einen Unterschied macht, ob sich jemand über Jahre radikalisiert oder innerhalb weniger Minuten. Experten wollen aber in Zukunft solchen Gesinnungswandel erkennen können, obwohl man doch jemandem nur vorm Kopf gucken kann.

    Der Mann war gut „integriert“, lebte bei einer Pflegefamilie und hatte sogar einen Ausbildungsplatz in Aussicht, doch, das reicht angeblich noch nicht, „wir müssen noch mehr tun“, damit sich diese jungen Leute nicht radikalisieren, mehr pädagigische Fünf-Sterne-Betreuung, die um die 5000 Euro/Monat und pro Flüchtling kostet (N24), eine begleitende Betreuung sozusagen.

    Eine Rundumfürsorge reicht also angeblich nicht aus.

    Im Grundtenor ist man selber Schuld und nicht der Attentäter, so hört man es in den Medien heute morgen rauschen. Es sei aber, einige Trophäen gönnt man sich dann doch, auf die gute Integrationsarbeit zurückzuführen, dass wir nicht so sehr im Fokus von Anschlägen stehen wie Frankreich, hieß es weiter.

    Statt aber die Anzahl der Anschläge, sollte man lieber die Gesamtzahl der Todesopfer mehr in den Fokus rücken, die es bisher zu beklagen gibt, dann würde dieses Relativierungsgefasel mit „Weniger Anschläge als woanders“ nicht mehr passen.

    Also, ob jemand sich radikalisiert oder nicht wird immer, politisch korrekt, an der kostspieligen Intergrationsleistung gemessen.

    Radikalisiert sich also jemand, hat man scheiß Arbeit abgeliefert. Deutschland übt sich in Selbstschuldzuweisung. Diese hat ihre Entsprechung im Schariarecht, wonach vergewaltigte Frauen selber schuld sind. Die Opfer sind die Täter.

  46. „Die meisten Terroristen, die in den vergangenen Monaten Anschläge begangen haben, waren keine Flüchtlinge, sondern Menschen, die hier geboren und aufgewachsen sind“, sagt Peter Altmaier!!

    Mensch Peter. Das ist doch die Crux,dass „die Misere`s“ Söhne und Töchter solche Taten begehen.

    Was mir wiederum zeigt: Die CDU/CSU, die mit anderen Versager-Parteien ein Volk von 80 Mio. regieren will, nicht mal in der Lage ist, die eigenen Kinder zu erziehen.

  47. „Die meisten Terroristen, die in den letzten Monaten in Europa Anschläge begangen haben, waren keine Flüchtlinge, sondern Menschen, die hier geboren und aufgewachsen sind“, sagt Altmaier.
    Selbstverständlich, es gibt 2 Möglichkeiten:
    Fall 1:
    Der Anschlag ging von einem Asylant oder ehemaligen Asylant oder moslemischen Ausländer aus.
    Fall 2:
    Die Eltern oder Großeltern des Anschlägers sind oder waren Asylanten oder sonstige moslemische Ausländer.
    Noch eine Möglichkeit vergessen? Vielleicht konvertierte Moslems?

  48. #47 Falkenhorst (20. Jul 2016 10:53)
    Die Gefahr ist eindeutig von der Deutschen Politiker
    Vereinigung mit Recht zu befürchten. Nur da geht die größte Gefahr aus.

  49. Es ist erschreckend:
    Diese Herrschaften sind tatsächlich mit nichts
    anderem bewaffnet, als ihren schon lange aus –
    gelutschten
    BESCHÖNIGUNGS -, BESCHWICHTIGUNGS – und
    VERSCHLEIERUNGSOPERETTEN
    und dem dazugehörigen FLOSKEL – KATALOG
    (Je suis Paris, Je suis Nizza, stehen fest
    an der Seite Frankreichs…)

    Diese HERRSCHAFTEN sind nicht nur POLITISCHE
    BANKROTTEURE,
    sondern auch INTELLEKTUELLE BANKROTTEURE.

  50. die Gefahr des Terrorismus bei Flüchtlingen sei „ nicht größer und nicht kleiner als in der übrigen Bevölkerung “.

    für gewöhnlich exerziere ich nicht, hinter einen Supermarkt, von wegen … übrige Bevölkerung,… wir erinnern uns PI ,- berichtete über militärische Übungen von Fremdländern hinter einem Supermarkt in Hannover 2015 — video –> https://twitter.com/OnlineMagazin/status/709663272203624448

  51. Hat irgendjemand etwas anderes von den Zerstörern Deutschlands erwartet?
    Schuld kann nur das Eigene, Deutsche sein, niemals das gute Fremde, merkt euch das ein -für allemal
    :/
    Ist die Tat eines flüchtigen Terroristen auch noch so grausam, vergesst nicht, was die Urgroßväter alles taten, und natürlich dass wir noch nicht genug Engagement für die Sozialisierung der Flüchtigen an den Tag legten.
    Schuld kann nur in uns liegen, wir sind das Schuldland und nicht zuletzt das Schuldenland…
    Auch all unsrere einstigen ( und noch heutigen ) Gegner sind alle friedliebende Vegetarier, vollkommen schuldlos;schuldig ist nur das Deutsche.
    Müsste man auch in allen Geschichts-und sonstigen Büchern nachlesen können, und wer es doch nicht mehr ertragen kann, solle sich an besagte Lektüre halten oder aufmerksam unseren Politikern lauschen und ihnen glauben.
    Ich brech ins Essen.

  52. letztlich hat er Recht. Nur ein verschwindend kleiner Teil der Invasoren sind „Flüchtlinge“
    die 99% somd Eindringlinge, Glücksritter, gescheiterte Existenzen etc pp. 92% sind Moslems, fest an die Vorschriften der Ideologie gebunden, die ihnen von Kindesbeinen an eingetrichtert wurde und hier in den Moscheen verstärkt wird.
    Schön, daß der Altmeier einen Moslem der die Mordbefehle des Koran etc befolgen wird, von einem unterscheiden kann, der darin zögerlich ist. Ich kann und will das nicht. Doch ich will, daß sie und ihre Mischpoke, die uns die Bedrohung eingebrockt hat vor Gericht gestellt wird und für den Rest ihrer ekelerregenden Existenz im Zuchthaus verrotten.

  53. Prima Herr Altmaier. Nix hat mit nix zu tun.

    Die Einen sind „spontanradikalisiert“, die Anderen haben angeblich alle irgendwelche psychischen Störung (Täter in Nizza, Würzburg etc.).

    Auf jedenfall hat alles nichts mit dem ISlam zu tun Herr Altmaier.

    Wir alle werden unser Leben, insbesondere die Pendler und Schulkinder in Zügen und Bahnen normnal weiterführen, schließlich sollen wir uns nicht verunsichern lassen.

    Dumm nur, dass wir alle nicht, so wie Sie und Ihre herrschende Clique, die den ganzen Schlamassel zu verantworten hat, sich ggf. fix den Personenschutzschlüssel erhöhen lässt, wenn es Sie mal vor die Tür zieht.

    Ich jedenfalls habe auf meine neue Bahncard 1. Klasse verzichtet und bin schon vor Monaten auf meinen Dienstwagen bzw. das Flugzeug umgestiegen.

    Der nächste Militätputsch sollte m.E. mal in Deutschland stattfinden, damit die herrschende Clique in den Ruhestand gesetzt wird und eine Regierung von wirklichen Fachleuten und Experten installiert werden kann.

    Die Leute wollen nicht einerseits milliardenschwere Zuwanderung in unsere Sozialsysteme und dafür andererseits noch in der Gefahr leben umgebracht zu werden.

  54. Immer die selben dümmlichen Sprüche von den dicken Schleimbolzen mit Moslemscharte,der von Ferkel auf die Bühne geschubst wird.Der ähnlich agierende Kauder der Ferkel’s Bluthund ist zündet die selben Nebelkerzen!
    Bundesgauckler & Ferkel äußern sich ja nicht,weil diese wohl „auf Urlaub“ sind.
    Aber immer mehr Menschen wachen auf,weil die vielfältige willkommende Bereicherung die allen doch großen Nutzen bringt,in immer kürzeren Abständen(neben totprügeln,antanzen,begrabschen & vergewaltigen) ihre wahre unmenschliche Fratze zeigt.Die Zeit läuft gegen die Loser in Berlin/Brüssel alleine schon deshalb ab, weil die Türken ihren Bügerkrieg auch auf dt. Boden ausüben.
    Zeitgleich geht der alltägliche Rassismus gegen die arbeitende dt.Zunft weiter,die den Laden noch am Leben hält:

    http://www.n-tv.de/ratgeber/Negerkuss-bestellt-gekuendigt-article18228946.html

    Ich sage weiter Negerkuss bzw. Negerkuss,Zigeunerschnitzel,Affenbrot,
    Affenschnitzel,etc.
    Wer was dagegen hat kann das Land ja verlassen.

  55. #12 Jaques NL (20. Jul 2016 10:42)

    Altmaier hat mehr Haare als Gehirn.

    Yu made my day. Es kommt mir hier inzwischen wie eine Kommödie vor, was hier abgeht. Titel: Wie lange und wie heftig kann ich die Bürger für dumm verkaufen. Unsere Politiker leben in einer Parallelrealität. Die deuten um, verdrängen, interpretieren invers, bis die vorgegebene Staatspropaganda erfüllt ist. Widerlich. Und die tun, was sie wissen. Die gehören alle vor ein Gericht.

  56. Wenn er nur die Hälfte seiner Energie nicht zum Drumherumreden und Verniedlichen verwenden würde, sondern zum Tun, dann wären wir schon einige Schritte weiter.

    Politiker sind nur noch Sprechlabertüten, selten aber musste ich so kotzen wie gestern Abend, als ich diesen Stuss live hören musste.

    Ich hoffe, dass man ihm beim baldigen Gerichtsverfahren seine Statements zur Folter nochmals vorführt.

    Dringend wäre das Bundeskanzleramt vom Verfassungsschutz zu beobachten.

  57. Hier zeigt sich, dass Politiker wirklich denken, die Bevölkerung ist blöd. Ein großer Teil wahrscheinlich schon, aber es gibt auch ne Menge, die sich nicht für Doof erklären lassen.
    Deshalb Herr Altmeier: Fuck you!

  58. Das Wunder der Geldvermehrung!

    Vor ein paar Jahren war für Rentner nicht genug Geld da, dass Sie eine angemessene Erhöhung bekommen konnten. Heute ist soviel Geld vorhanden um es Banken und Kameltreiber, samt Anhang in den Rachen zu schmeißen.

    Ich merke dass sowohl ich, wie auch meine Bekannten sich immer mehr radikalisieren. Wenn der erste große Anschlag in Deutschland, wie Brüssel, Paris oder Nizza passiert, dann ist Schicht im Schacht. Dann werden die Leute, die jetzt die Faust in der Tasche ballen aktiv werden. Und es werden nicht nur die armen Flüchtlinge die Leidtragenden sein.

    Nein, es ist keine Drohung oder Volksverhetzung was ich sage. Es ist gesunder Menschenverstand und die Kenntnis das Geschichte sich immer wiederholt, wenn man daraus nicht lernt.

    Wir leben bald in einer neuen Republik. Darin wird es für ALTE Politiker keinen Platz geben.

  59. Ja klar, und „der LKW“ in Nizza ist nur in die Menge hineingerast, weil ihn sein Navi fehlgeleitet hat.

    Diese fette S** beleidigt mit seiner fadenscheinigen Argumentation UNSEREN Intellekt!

  60. Wegen der offenbar verschwindet geringen Zahl der „geflohenen“ Dschihadisten brauchen wir uns aber auch nicht zu sorgen, denn die deutschen Behörden würden bereits bei der Einreise von „Flüchtlingen“ großes Augenmerk darauf legen, die Datenbanken in Bezug auf terroristische Gefährder zu durchforsten und abzugleichen. Leider war der MAFL (minderjähriger axtbewaffneter Flüchtling) vom Dienstag aber davor nicht auffällig gewesen und daher in keiner Datenbank registriert.

    Dieser DUMMSCHWAETZER!

    Was ist mit den 500.000 Illegalen die 2015 nach Deutschland gekommen sind?

    In welcher „Datenbank“ sind die erfasst?

    Wo und wie werden die überprüft.

    Einfach mal die Fresse halten!

  61. Weiß einer, wie solche schmierigen Anwälte wie der im Text genannte „Dr. Mario“ Geuenich ihr Geld bekommen?

    Kölner Sex-Täter Hassan T. würde auspacken – unter einer Bedingung

    Hassan T. wurde als erster Angeklagter aus der Kölner Silvesternacht verurteilt – zu einer Bewährungsstrafe. „Alles Lüge“, behauptet der 26-jährige. Gratis gibt es seine Version der Nacht nicht.

    Der Mann, der da über den Neumarkt schlendert, ist in der Kölner Innenstadt offenbar bekannt wie ein bunter Hund. Hier ein Handschlag, dort eine Umarmung, ein „Hallo, wie geht’s?“ Hassan T. trägt T-Shirt, Jeans, Sportschuhe und das Haar raspelkurz, er ginge als Austauschstudent aus Spanien oder Italien durch.

    Er ist aber ein anderer – ein Sextäter aus der Kölner Silvesternacht, zu diesem Schluss ist jedenfalls Anfang Juli die deutsche Justiz gekommen. Das Amtsgericht Köln verurteilte T. wegen versuchter sexueller Nötigung zu einem Jahr Freiheitsstrafe auf Bewährung.

    Es war das erste Urteil dieser Art in Köln. Der Mitangeklagte Hussein A., ein 21-jähriger Iraker, erhielt ein Jahr Jugendstrafe auf Bewährung.

    Vier Monate saß Hassan T. vor seinem Prozess in Untersuchungshaft, mit dem Urteil kam er frei. „Bild“ nannte ihn einen „Sex-Mob-Grinser“ und druckte ein Foto, auf dem T. in Jubelpose vor dem Gerichtsgebäude steht. Dann verschwand der Mann von der Bildfläche, und die Angelegenheit schien erledigt zu sein. Ist sie aber nicht.

    T. sieht sich nämlich nicht als Täter, sondern als Opfer, und sein Rechtsanwalt pflichtet ihm bei. Wurde Hassan T. nicht wegen eines Verbrechens bestraft, sondern wegen der Wut, die die Geschehnisse an Silvester auslösten? War es ein politisch motiviertes Urteil, mit dem die Bevölkerung beruhigt werden sollte?

    Ja, sagt Mario Geuenich. Der Strafverteidiger sitzt in seiner Kanzlei im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses und schaut seinen Besucher über einen dicken Stapel Akten hinweg an. Geuenich, für Kölner Verhältnisse eher ernst und reserviert, ist weit über die Grenzen der Domstadt hinaus der Lieblingsanwalt der Kleinkriminellen aus den Maghreb-Staaten Marokko und Algerien.

    Wenn einer Dreck am Stecken hat, wird „Dr. Mario“ angerufen. „Geuenich“, sagt Geuenich, „kann da kaum jemand aussprechen.“ Und so vertritt er eben auch mehrere angebliche Sextäter jener Nacht, die Deutschland verändert hat. Einer davon ist Hassan T.

    Er ist 26 Jahre alt, kam vor zwei Jahren nach Deutschland und wohnt laut Anklageschrift in einem Flüchtlingsheim in Kerpen südlich von Köln. Nach seiner Festnahme wurde ihm ein Pflichtverteidiger zur Seite gestellt.

    „Der hat die Frauen gar nicht angefasst“

    Einer seiner Bekannten rief dann „Dr. Mario“ an und bat ihn um Unterstützung. Geuenich nahm das Mandat an, und dieser Fall wird ihn noch weiter beschäftigen: Er hat Rechtsmittel gegen das Urteil eingelegt: „Mein Mandant sagt, er hat mit dem Begleiter der Mädchen geredet, aber nichts Verbotenes.“

    An „die Sache mit den 5000 Euro“ könne T. sich nicht erinnern. Die Summe soll er einem Deutschen angeboten haben für dessen Begleiterinnen. „Wenn das stimmt, dann hätte er ja wirklich gar nichts gemacht“, sagt Geuenich und schüttelt den Kopf. „Wenn kein Freispruch möglich ist, dann zumindest eine wesentlich geringere Strafe.“

    Die Mindeststrafe bei sexueller Nötigung liegt bei sechs Monaten. „Das, was mein Mandant gemacht haben soll, war am untersten Rand dessen, was man machen kann. Der hat die Frauen gar nicht angefasst“, sagt Geuenich, der nun auf einen neuen Prozess pocht.

    Insgesamt 1200 Strafanzeigen wegen Sexualdelikten waren bundesweit nach der Silvesternacht gestellt worden, allein 650 in Köln. Nur ein Bruchteil der Verdächtigen konnte ermittelt werden, die meisten von ihnen sind, wie Hassan T., Nordafrikaner.
    Kontrollverlust und „Kuscheljustiz“

    Die Geschehnisse der Kölner Silvesternacht arbeitet ein Untersuchungsausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags auf. Politik und Behörden wurde vorgeworfen, versucht zu haben, die Dimension der Straftaten zu vertuschen.

    Jene Nacht hat den Blick auf den Zustrom Hunderttausender Flüchtlinge nach Deutschland nachhaltig verändert, mit der bis dato herrschenden Willkommenskultur des Sommers 2015 ist es nicht mehr weit her.

    Rechtspopulisten wie die der AfD bekamen Rückenwind, und der Eindruck entstand: Deutschland hat die Kontrolle über die Flüchtlingskrise verloren, und eine „Kuschel-Justiz“ behandelt die ausländischen Kriminellen viel zu milde.

    Das sieht der Jurist Geuenich ganz anders, er spricht von einem übertriebenen Hype und Druck, der auf die Gerichte ausgeübt werden würde: „Dadurch fühlt sich die Justiz bemüßigt, immer ein bisschen mehr zu geben“, sagt er: „Es kann ja nicht eine so kleine Strafe geben für eine so kleine Sache, wo die Weltpresse hinten im Sitzungssaal sitzt.“ Eine kleine Sache?

    Geuenich sagt, die Sexualdelikte seien auch „durch die Situation bedingt“ gewesen: „Es waren einfach zu viele Menschen da, und dadurch kam es zu diesem Gedränge.“ Es sei ein Problem gewesen, „dass die Leute aus Staaten kommen, in denen die Frauen verschleiert herumlaufen, in denen sie – bis auf einen Schlitz im Gesicht – von den Frauen praktisch nichts sehen können.“ Dass die Männer da „einen gewissen Anreiz“ gesehen hätten, sei doch klar.
    „Give the Girls, sonst Tod.“

    Strafe ja, aber bitte nicht zu hoch – so sieht es der Anwalt. „Grundsätzlich gibt es für die Silvestertäter die doppelte Strafe für ein Verbrechen, die es normalerweise geben würde“, sagt er. „Das kann nicht sein.

    Die Strafen waren auch vorher angemessen.“ Zuletzt vertrat Geuenich einen anderen Algerier, der viereinhalb Monate in U-Haft saß, weil er in der Silvesternacht einem Jugendlichen ein Handy gestohlen haben soll. Geuenich hält das für einen Skandal.

    Und die Sache mit Hassan T.? Dass der Mann in der Silvesternacht mit Hussein A. am Hauptbahnhof war, bestreitet niemand. Auch nicht, dass er dort auf eine Dreiergruppe aus dem Siegerland traf: einen 34-Jährigen, seine 27 Jahre alte Verlobte und deren Bekannte, 20 Jahre alt. Es gibt ein Foto, das T., den Iraker, und die beiden jungen Frauen zeigt, da war noch alles in Ordnung, es wurde gelacht.

    Danach, so gaben die Geschädigten zu Protokoll, habe T. dem 34-Jährigen 5000 Euro für die jungen Frauen angeboten. Als sich der Mann wehrte, hat Hassan T. nach Ansicht des Gerichts gedroht: „Give the girls, give the girls, sonst Tod.“
    Man wüsste gern, was wirklich passiert ist in der Silvesternacht

    Sein irakischer Begleiter versucht derweil, die jüngere der beiden Frauen zu küssen. Als sie sich abwendet, zieht er ihren Kopf zu sich und leckt ihr über das Gesicht. Ihre Freundin spürt Griffe in ihren Intimbereich und an die Handtasche. Die beiden Frauen können fliehen, ihren Freund treffen sie erst später wieder.

    Mit dem Foto, das sie von sich und den beiden Männern haben, gehen sie zur Wache und erstatten Anzeige; die Polizei leitet eine Fahndung nach den Männern ein und veröffentlicht das Bild. Die Männer stellen sich, werden verhaftet und verurteilt. Zu Unrecht?

    Er habe nichts falsch gemacht, alles seien Lügen, sagt Hassan T., nachdem er im Starbucks am Neumarkt Platz genommen hat. Er spricht kein Deutsch, aber fließend Spanisch. Wo er die Sprache gelernt hat, würde man genauso gerne wissen wie seine Version der Silvesternacht, aber das kostet.

    2500 Euro will der Algerier für ein Interview und für „Geheimnisse über den Umgang Deutschlands mit Flüchtlingen aus Nordafrika“; man solle es sich überlegen. Er werde jetzt gehen, sagt er, bleibt aber dann doch noch ein bisschen.
    „Was soll man mit 260 Euro machen?“

    „Überall sind Fotos von mir in den Zeitungen“, schimpft er. „Ich habe überhaupt nichts falsch gemacht. Zu Unrecht saß ich vier Monate im Gefängnis.“ Er sei deswegen depressiv geworden. Ihm wurde übel mitgespielt, so sieht er das.

    Auch dass er nur 260 Euro pro Monat vom Staat bekommt, hält er für einen schlechten Witz: „Was soll man mit 260 Euro machen?“ Er sei in Algerien als Bauarbeiter beschäftigt gewesen, „das wollte ich auch in Deutschland machen. Natürlich wollte ich arbeiten.“

    Stattdessen vier Monate U-Haft, eine Freiheitsstrafe auf Bewährung. „Alles Lügen!“, ruft er. Aber was ist denn in der Silvesternacht wirklich passiert? Ist er sich irgendeiner Schuld bewusst? Was sind nun seine Pläne? Will er in Deutschland bleiben? Ist er gefährlich?

    Mario Geuenich, sein Anwalt, hat gesagt, sein Mandant sei „möglicherweise beeindruckt“ von U-Haft und Verurteilung: „Aber ob ihn das von weiteren Taten abhält – wer weiß das?“ Über all das würde man gerne mit Hassan T. reden, aber ohne 2500 Euro Honorar läuft nichts. „Überleg dir das mit dem Geld und ruf mich an“, sagt der Mann, steht auf und zieht grinsend von dannen.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8856600/hassan-t–wuerde-auspacken—unter-einer-bedingung.html

  62. #57 Der Gekreuzigte (20. Jul 2016 10:57)

    „Die meisten Terroristen, die in den vergangenen Monaten Anschläge begangen haben, waren keine Flüchtlinge, sondern Menschen, die hier geboren und aufgewachsen sind“, sagt Peter Altmaier!!

    Mensch Peter. Das ist doch die Crux,dass „die Misere`s“ Söhne und Töchter solche Taten begehen.

    Was mir wiederum zeigt: Die CDU/CSU, die mit anderen Versager-Parteien ein Volk von 80 Mio. regieren will, nicht mal in der Lage ist, die eigenen Kinder zu erziehen.
    ————

    Wenn sie hier geboren sind ist es ja noch schlimmer. Das bedeutet das die Integration kläglich gescheitert ist.

  63. #29 Allahu Kackbar

    Alle heute schon kollektiv `n Ast gelacht.

    Bei den Sozen kann man noch was werden.

    Woher kommt wohl die Politikverdrossenheit?

    http://www.bild.de/politik/inland/petra-hinz/abgeordnete-erfindet-lebenslauf-46902042.bild.html

    Weder Abitur noch Studium

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/SPD-Politikerin-und-Bundestagsabgeordnete-Petra-Hinz-hat-Lebenslauf-erfunden

    Seit über zehn Jahren sitzt sie Bundestag. Hinz hat demnach im Jahr 1983 am heutigen Erich-Brost-Berufskolleg der Stadt Essen die Fachhochschulreife erworben.

    „Mitte der 1990er Jahre unternahm sie den Versuch, auf dem zweiten Bildungsweg das Abitur nachzuholen und so zumindest einen Teil ihrer biografischen Falschangaben zu heilen“, heißt es weiter.

    Aus Zeitgründen habe sie dies jedoch bereits nach etwa einem Jahr wieder aufgeben müssen. 🙂 🙂

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/petra-hinz-spd-politikerin-hat-lebenslauf-in-teilen-erfunden-a-1103787.html

    „Sie bittet ihre Wegbegleiter, ihre Mitarbeiter, ihre Freunde und Familie, all die Menschen, die ihr vertraut haben, und auch die allgemeine Öffentlichkeit von ganzem Herzen um Entschuldigung“, heißt es in einer Erklärung ihres Anwaltes.<<

    Irre.

  64. kann den nicht mal einer anpiecksen, vielleicht hebt er ja ab, am besten auf nimmerwiedersehen

  65. Ich denke Deutschland gleicht einer offenen Anstalt in der alle noch logisch und normal denkenden von den regierenden Irren MAASvoll verfolgt werden. Wie lange geht das noch so weiter?
    Ein fassungsloser Beobachter aus den schönen Tiroler Bergen….

    PS.: Ach ja ich gehe jetzt zu einem Kundengespräch in ein bekanntes Kaffee. Kann es sein dass der bisher nette Deutsche Kellner mich jetzt mit dem Küchenmesser niedersticht? So eine Art Blitzradikalisierung oder sonst was?
    Laut dem deutschen Kanzleramtsminister sind Deutsche ja gleich gefährlich wie irgendwelche Muselkrieger……

    WANN ENDET DER WAHNSINN BZW. WER BEENDET WANN DIESEN ALPTRAUM? Deutschlands Eliten drehen total durch.

  66. Anfällig für „solche“ Ideologien? ANFÄLLIG? Wo sollen „solche“ Ideologien denn herkommen, wenn sie sie nicht schon mitbringen? Jeden Tag denke ich, der Tiefpunkt sei erreicht, was die Dummheit unserer Politiker anbetrifft. Aber Einstein hatte wohl recht: Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum sei er sich nicht so sicher.

  67. 🙂 🙂

    http://www.bild.de/bild-plus/regional/frankfurt/frankfurt-regional-politik-und-wirtschaft/thomas-cook-manager-wegen-negerkuss-gefeuert-46862720,var=a,view=conversionToLogin.bild.html

    Irre.

    http://www.bild.de/regional/berlin/junge-union/will-kopftuch-fanatikerin-rausschmeissen-46893680.bild.html

    Die bekannteste Kopftuch-Juristin Berlins sorgt mit ihrem Kommentar über die Säuberungen in der Türkei für Empörung.

    Aufständische Soldaten beschimpfte sie auf Facebook als „Schmutz“. Deshalb droht Betül Ulusoy (26) der Rauswurf aus der Jungen Union.

    .

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Niedersachsen-schiebt-doppelt-so-viele-Fluechtlinge-ab

    Doppelt so viele Flüchtlinge wie im Vorjahr wurden in Niedersachsen im ersten Halbjahr 2016 abgeschoben.

    1079 abgewiesene Asylbewerber waren es in den ersten sechs Monaten, im Vorjahreszeitraum waren es noch 454.

    Insgesamt wurden laut Innenministerium in Hannover im Jahr 2015 1133 Flüchtlinge abgeschoben. <<

    Am Tag!! Ihr Idioten!!

  68. Update: Das Wort „Spontanradikalisierung“ wird gerade durch das Wort „Blitzradikalisierung“ ersetzt. Vermutlich weil „Blitz“ besser zu Deutschland passt und die eigentliche Schuld dann leichter bei uns Deutschen zu finden ist.

  69. Die sind in ihrer Endphase schon genau so verkalkt im Gehirn, wie seinerzeit die „Beton-Köpfe“ um Honecker herum, da kann kein Arzt mehr helfen… :))
    #55 westpoint (20. Jul 2016 10:55)

    Glaube ich nicht. Die wissen, daß sie den Karren an die Wand gefahren haben und versuchen, mit dummdreisten Lügen ihren Kopf zu retten. Der Fall Honecker lag anders.

  70. #64 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (20. Jul 2016 11:00)

    #48 ComebAck (20. Jul 2016 10:54)

    PS: in meinem Nassi Kühlschrank ist auch immer Zigeuner-Sauce

    Zubereitet aus echten Zigeunern ?

    😉
    naja vielleicht… dann…. wenn ich bei den Grünen wäre, die haben ja den ein oder anderen Kannibalen im Angebot….
    apropos Grüne…
    http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-die-eine-halfte-der-grunen-ist-beim-staat-angestellt-die-andere-halfte-lebt-vom-staat-guido-westerwelle-170057.jpg

    und dann das Google:
    Kannibale+grüne = Ungefähr 54.200 Ergebnisse (0,51 Sekunden)

  71. Diese Politikerauftritte entwickeln sich immer mehr zur Groteske im Angesicht der Lebenswirklichkeit.
    Ich glaube, die sagen auch dann noch, das hat alles nix mixt nix zu tun, selbst wenn um sie herum alles in Trümmern liegt. Einfach nur noch abartig

  72. wenn Altmeier sagt Zitat

    die Gefahr des Terrorismus bei Flüchtlingen sei „ nicht größer und nicht kleiner als in der übrigen Bevölkerung “.

    wieso sagt dann die Merkel, Zitat

    aber wir müssen Akzeptieren das die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist

    –> https://www.youtube.com/watch?v=u17_LepiNAU

  73. #46 schrottmacher (20. Jul 2016 10:53)

    Es leben 3 Mio Moslems unter uns und der Großteil ist Islam-uninteressiert und will nur Ruhe haben und kein Stress.

    Aber wenn nur 0,1 Promille von denen potentielle Islam-Virus-Befallene sind, dann sind das 300 Verrückte die jederzeit los legen können.

    Und dass es in Wahrheit viel, viel mehr Fanatiker und religiös Besessene sind, dazu noch Hunderttausende, in denen das Islam-Gen noch friedlich schlummert, mit einem Schlag aber mit voller Wucht hervorbrechen kann, wissen Sie sicher. Das weiß vermutlich sogar Schlepperkönigin Angela Merkel.

    Übrigens: drei Millionen mag der Stand kurz nach der Jahrtausendwende gewesen sein. Vergesse Sie mal die Propagandazahlen und gehen Sie von gut 8 Millionen zu Beginn des Jahres 2016 aus.

  74. OT RE-NATIONALSOZIALISIERUNG EUROPAS.

    Nachdem die wahren Nazis in Europa und der BRD von Aussterben bedroht sind und die Antifa infolgedessen Gefahr läuft brotlos zu werden hatte die Regierung – namentlich Dr Wolfgang Schäuble – die glänzende Idee diese Gattung durch Zufuhr von frischem Blut zu retten. Erste Erfolge dieser Politik sind jetzt auch aus den Niederlanden zu melden. Türkische Faschisten haben in Haarlem (bei Amsterdam) bei der Slimiye-Moschee (Diyanet) Herrn Necmi Kaya zusammengeschlagen. Seitdem hat das Opfer Herzprobleme. Die Angreifer bezeichneten das Opfer als „Landesverräter“ und „Terrorist“. Ein Verdächtiger wurde von der Polizei festgenommen. Der Moscheevorstand war nicht für Kommentar erreichbar. Ausserdem wurde bekannt dass die Türkische Regierung erneut eine fernmündliche Meldestelle zur Denunzierung von Erdogankritiker im Ausland eingerichtet hat. http://www.zamanvandaag.nl/

  75. Noch mal zur Wiederholung aus N24: „Was kann man mehr tun? Mehr Betreuung z. B.“. 5000 Euro/Monat und pro Flüchtling (N24)

    Der Axtjäger (à la Würzburg Chainsaw Masacre) hätte also noch mehr gekuschelt werden müssen, damit er sich ja nicht radikalisiert.

    Gute Nachricht: Donald Trump ist zum Präsidentschaftskandidaten einstimmig gewählt worden. Jetzt kann nur noch Rettung aus Übersee folgen. Hier glaub ich an nichts mehr außer durch eine Revolution durch Gewalt.

    Pegida dürfte auch langsam ausgedient haben, denn im Hintergrund wird weiter am Untergang Deutschlands gearbeitet. Irgendwann muß man auch mal mit der zumindest geistigen Vorbereitung für einen bevorstehenden gewaltsamen Umsturz (durch Pegida z. B., Identitäre Bewegug usw.) fertig sein.

    Auf Diskursebene lässt sich diese Talfahrt nicht aufhalten.

  76. Die sind nicht „schnellradikalisiert“, die Saat wurde schon in frühester Kindheit gepflanzt und kann jederzeit aufgehen. Volksverblödung hoch 10. Bloß die Chefin nicht schlecht dastehen lassen, sonst gibts keinen Braten mehr für den armen, kleinen, dicken Altmaier.

  77. „Altmaier: Keine Terrorgefahr durch Flüchtlinge“

    Da ist was dran, denn die größte Gefahr geht von der Politik aus!!

  78. „…sei „nicht größer und nicht kleiner als in der übrigen Bevölkerung“.“

    Herr Altmeier, Sie als CDU-Apparatschik merken nichteinmal, dass Sie 75.000.000 Bundesbürger beleidigen.

    CDU, was ist aus Dir geworden? – Nur ein Haufen dummern Frauen und Männer.

    Konrad Adenauer, Ihre grandiose Nachkriegsleistung wird gerade von Ihrer Partei kaputt gemacht. Aber wir von der AfD, werden Ihre Aufbauleistung immer zu würdigen wissen, und sollte sich die Möglichkeit ergeben, werden wir Ihre Politik in Ihrem Sinne aufnehmen und fortsetzen.

  79. … und für Nachschub wird gesorgt. Gestern wurden 3.200 ‚Flüchtlinge‘ aus ‚Seenot‘ ‚gerettet‘. Alle kommen aus dem mohammedanischen Schwarzafrika mit Zielpunkt Germoney – wie die Ameisenstraße zur Zuckerdose. Das sind übrigens fast 100.000 im Monat … uff

  80. Deutsche Behörden haben es zugelassen, dass ca. 300.000 (!!)
    illegale Zuwanderer vor allem aus muslimischen/arabischen
    Ländern ohne jede Registrierung nach Deutschland gelangen
    konnten, von denen keiner weiß, wer sie sind, wo sie sich
    aufhalten und was sie hier vorhaben.
    Und trotzdem (oder gerade deshalb?) erzählt uns Herr Altmaier solche Märchen!

  81. Mit diesem Geschwätz Altmaiers ist für mich die Grenze zur Dummheit bereits überschritten. Die Verharmlosung islamischer Gewalt ist nach den Vorkommnissen der letzten 2 Jahre nicht nur töricht sondern geradezu gefährlich. Dass die Politik kein Konzept hat, zeigt auch das Abtauchen Merkels, die zum Anschlag von Würzburg noch keine Stellung bezog. Das zeigt den erbärmlichen Zustand unserer politischen Elite in Berlin

  82. Zum Titel: Ein Arschloch furzt Blähungen die wie Sprache klingen – gab es früher schon im Kabarett als Kunstfurzer …

  83. # #64 Der stille Leser (20. Jul 2016 10:59)

    Der nächste Militätputsch sollte m.E. mal in Deutschland stattfinden, damit die herrschende Clique in den Ruhestand gesetzt wird und eine Regierung von wirklichen Fachleuten und Experten installiert werden kann.

    Wer neulich Anne Will gesehen hat und erleben konnte, dass Kujat die einzige Person in der Runde war, die klar strukturiert, sachlich und konstruktiv war, könnte fast auf den Gedanken verfallen, dass ein Militärputsch in D evtl. nicht die schlechteste aller denkbaren Optionen sein könnte ;-)) .

  84. #91 Tiefseetaucher (20. Jul 2016 11:12)

    #46 schrottmacher (20. Jul 2016 10:53)

    Es leben 3 Mio Moslems unter uns

    Wer glaubt denn das Märchen von den angeblich 3 bis 4 Millionen Moslems in Deutschland noch?

    Die gibt es alleine schon in NRW.

  85. „Das Schlimmste ist, wenn Dumme fleißig sind!“
    (Dr. Alfons Proebstl)

    #90 Allahu Kackbar (20. Jul 2016 11:12)

    –>
    „Dumme und gleichzeitig fleißige Offiziere sind gemeingefährlich; sie müssen sofort entlassen werden, während faule Dumme in untergeordneter Stellung niemand schaden. Fleißige Kluge taugen für mittlere, aber nicht für höchste Stellen, in die kluge und faule Offiziere gehören.“
    Kurt Freiherr von Hammerstein-Equord,
    deutscher Generaloberst (1878 – 1943)

  86. Nice attack: We must not feed the Isis narrative that the West is at war with Islam.

    That is the position of the MSM.

    As a cynic would advise, “ Do not believe the official position, until it has been officially denied“.

    So it is here. We are waging war on Islam, but pretending we are not at war with Islam.
    France has already bombed ISIS just after Nice, knowing full well that Muslims in France, are obliged to attack France in retaliation . And if by any chance, French Muslims restrain themselves for the moment, France, with the West, will continue to bomb ISIS until there is a reaction, which then will be used to order more bombings,. Eventually the Western public will be ready to accept what has been obvious to us for a long time. We are close to that position but not there yet.

    Note , that the West has more then enough power to annihilate ISIS in an afternoon. They don’t, as ISIS more useful alive then dead.

  87. #105 Tritt-Ihn (20. Jul 2016 11:18)

    Da hat Gauck ja ausnahmsweise mal recht. Würde er seine Lebensweise ändern, wäre er massiv gefährdet.
    Oder umgekehrt: hätten alle ein paar Personenschützer, so wie er, wäre das Risiko fü jeden einzelnen geringer.

  88. Im übrigen ist mein Waffenschein unterwegs!(hat 7 Monate gedauert). Und ich denke dabei noch eher an Nothilfe statt Notwehr.

    Ich möchte noch ergänzen:
    Natürlich werden die Medien möglichst vermeiden, den kleinen Waffenschein zu empfehlen, wenn man mit dem Zug unterwegs ist. Hätten wenigsten zwei Reisende eine Pfefferpistole bei sich gehabt, wäre weniger Blut geflossen.

    Statt wird verlogen gefragt: „Was kann man denn tun, wie kann man sich vor solchen Angreifern schützen“(N24). Obwohl die Antwort sich an dieser Frage schon fast sichtbar und eigentlich unausweichlich so festkrallt, zieht man dieser das dümmlich naive Narrativ vor: Abwehrmittel garantieren gaaaaaaaar niiischt, eventuell gefährde man sich vielleicht sogar selber, wenn man sich mit Pfeffer wehrt.

    Es kann und darf nun mal nicht sein, dass sich das deutche Volk gegen die „edle Rasse“ zu Wehr setzt.

  89. Altmeier: Keine Terrorgefahr durch Flüchtlinge

    Eigentlich gar nicht so falsch.
    Flüchtlinge sind Menschen, die vor lebensbedrohlicher Gefahr flüchten. Sie sind bescheiden und dankbar.
    Niemals würden sie ihren Rettern etwas zuleide tun.

    Und jetzt schauen wir uns mal dagegen die sogenannten „Flüchtlinge“ an.

    Na, klingelts ?

  90. Diese Politsäcke haben doch alle einen Knall und massive Wahrnehmungsstörungen!
    In meiner schönen, fast deutsch homogenen Zeit als Jugendlicher vor über 40 Jahren gab es diese unfassbare Brutalität, so wie sie heute Alltag ist bei weitem nicht!
    Da flogen gelegentlich die Fäuste mit einem blauen Veilchen, oder lockeren Zahn als Ergebnis, das war’s dann aber auch.
    In meiner Klasse, mit 33 Schüler hatten wir eine einzige Illegale, heute hat sich das Verhältnis komplett umgekehrt, 1 bis 3 Deutsche, der Rest Illegale.
    Als Terroristen waren lediglich die RAF-Deppen ein Thema und die verblödete 68er Bande, aus denen die Pestgrünen entstanden sind.
    Im Gegensatz zu heute hatten wir paradiesische Verhältnisse.
    Also Altmaier, bitte nicht derart saublöd, den linksgrün versifften Medien zu Liebe politisch korrekt daher labern, sondern Augen und Ohren aufmachen!
    Man könnte auch sagen:
    Vor Inbetriebnahme des Mundes, Hirn einschalten!
    Falls vorhanden!

  91. Ach, Herr Altmeier! Sie feuchter Traum meiner schlaflosen Nächte!

    Was macht eigentlich die „Energiewende“? Die hatten Sie doch persönlich in die Hand genommen? : – )

  92. #101 wilder frieder (20. Jul 2016 11:17) …..das Abtauchen Merkels, die zum Anschlag von Würzburg noch keine Stellung bezog. Das zeigt den erbärmlichen Zustand unserer politischen Elite in Berlin

    möglich .. denkbar wäre aber auch das Erika ihre Selfie Sammlung durchforstet (durchforsten muss), nicht das noch ein Bild gibt, wo die Erika zusammen mit dem Axe Man zu sehen wäre, wobei im Rahmen der Statistik dürfte es nur noch eine Frage des wann sein, wann genau so ein Bild auftauchen wird, wo Tante Erika in Ihrer „Kinderlein kommet“ Aktion vom Sommer 2015 mit einem oder einer drauf sein wird,der/die hier anschliessend als feiberuflicher Massenschlächter „gearbeitet“ hat..

    apropos ist der Biervogel eigentlich immer noch ausserhalb des Käfigs nach der Messernummer mit der IS Teenager Bitch die den Grenzschutzbeamten gemessert hat ? Immerhin soll der ja Ihr „Mentor“ gewesen sein.

    Man sollte langsam mal die Reisewarnungen für D(ummiland) von ausserhalb sammeln.

  93. Die Regierung und ihre Presse nehmen jetzt Zuflucht zu Wortklaubereien. Mohammedaner versus Flüchtlinge, Terror versus Amoklauf. Das sind lediglich Nebelkerzen. Tatsache ist dass die Flüchtlinge Mohammedaner sind und dass wir mit den Mohammedanern hier zu Lande Zustände wie in Frankreich befürchten müssen. Mit Würzburg wurde jetzt das Phänomen der „Blitz-Radikalisierung“ in liebevollen Pflegefamilien bekannt. Eine geistige Art galoppierende Schwindsucht bei Asylbetrüger. Ich habe die Angst in Frankreich miterlebt, der Altmaier lügt das sich die Balken biegen. Ich vertraue keine Statistik die von der Regierung und ihren Organen gefälscht wurde.

  94. Altmeier: Keine Terrorgefahr durch Flüchtlinge

    Das ist äußerst richtig, was Altmeier da meint. Es besteht keine Terrorgefahr durch Flüchtlinge.
    Es besteht aber eine Terrorgefahr für Flüchtlinge.

    Wer aus Islam-Diktaturen flieht, tut gut daran, nicht nach Deutschland zu fliehen. Hier werden Talibane gefüttert. Die Überlebenswahrscheinlichkeit zwischen Kabul und Köln gleicht sich an.

  95. Ich will mich jetzt nicht zum Habitus und dem Ausdruck, welcher diesem fetten Mann aus dem Gesicht springt, äußern.

    Lieber nicht!

    Frage am Rande: Sind Mistforken geordert?

  96. Merkt ihr denn nicht, denen wird langsam richtig Unwohl bei all diesen Ereuignissen, das unendliche sich wiederholen müssen „das nichts mit der Religion zu tun hat, das Flüchtlinge keine Gefahr sind, das wir jetz bloss alle zur Besinnung kommen müssen….“ etc etc

    Diese Ereignisse werden immer mehr und immer mehr, und sie werden gezwungen sein immer dreister Lügen zu müssen bis ihnen auch die letzten Idealisten nicht mehr glauben werden.

    Ich sagte stehts, so traurig es auch sein mag, es wird sich nichts verändern ausser es knallt irgendwann mal richtig.“

    Die nächste Strategie wird wohl sein das irgendwann solche Axtangriffe erst gar nicht mehr in den Medien erscheinen, aber das wird der lokalen Bevölkerung die es doch mitbekommmt sofort auffallen.

    Ich mache mir nur eines Sorgen, wird der Michel erst dann auffwachen wenn alles zu spät ist?

  97. nicht das noch ein Bild = nicht daß es noch ein Bild
    und feiberuflicher = freiberuflicher

    ähh @PI es gab doch mal die Korrekturmöglichkeit da konnte ich mir dann solche Nachbesserunmgen sparen , nur mal so anmerk…

  98. RUSSLAND
    Gefechte an Russlands Grenzen ausgebrochen

    In Kasachstan haben sich Islamisten Gefechte mit der Polizei geliefert. Das Land hat die „Alarmstufe Rot“ ausgerufen. In Armenien haben bewaffnete Männer eine Polizeistation eingenommen und einen Major getötet. Der Kreml ist alarmiert und befürchtet eine Destabilisierung der russischen Grenzgebiete.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/20/tuerkei-sammelt-hinweise-auf-us-verbindungen-zum-putsch/

  99. ALTMEIER ,DENK DRAN DAS VOLK VERGISST DEINE BLÖDEN AUSSAGEN NICHT !!

    Ich sage es wird nun häufiger passieren und die Ausreden werden immer skuriler, nach dem Motto
    “ hat nix mit nix zu tun „!
    Bis das Maß voll ist dann gnade euch Gott !
    Wehe die Stimmung dreht sich im Volk ,so wie in der Türkei , aber nicht für die Politiker sondern dagegen .Wenn plötzlich hunderttausende in allen Stätten auf die Strasse strömen und der tag wird kommen !

    Es kommen wahnsinnige Zeiten auf uns zu , Zeiten die wir dachten wird es in Europa nie geben, verursacht durch durch Politik gegen das Volk !

  100. #99 notar959 (20. Jul 2016 11:16)

    … wie die Ameisenstraße zur Zuckerdose.
    ………………………………………

    Wunderbare Metapher – und so treffend!

  101. Und ich glaube so langsam, dass die MSM hier sogar den Kommentarbereich mitlesen.

    Normalerweise bringt das ja nicht viel, aber bei der Petra Hinz sind sie jetzt immer brav nachgezogen.

    Dann schreibt mal auch dies ab:

    Im Übrigen bin ich der Ansicht, daß die Studienstiftung des deutschen Volkes zerstört werden muß.

  102. Die Türkei ruft gerade ihre Akademiker aus dem Ausland zurück.

    Ui, da werden sich in D ja ganze Stadtviertel entleeren ;-))) .

    Wäre auch eine Gelegenheit, endlich die Kopftuchaktivistin Ulusoy loszuwerden, die gerade mit ihren Säuberungssprüchen Pseudo-Probleme in der CDU hat.

    Alice Weidel hat derzeit übrigens ein schönes Foto von Ulusoy zusammen mit Maas auf ihrer FB-Seite.

  103. #121 Jaques NL (20. Jul 2016 11:28)

    Ich mache mir nur eines Sorgen, wird der Michel erst dann auffwachen wenn alles zu spät ist?

    Ja, leider.
    Ich kenne in Deutschland nicht nur viele Menschen, die immer noch der Tagesschau glauben, sondern auch ganz viele völlig unpolitische Leute.

    Kommt mit solchen das Gesprächsthema nur ansatzweise auf Politik zu sprechen, lauet deren Antwort in etwa:“Ach, laß mich doch mit Politik in Ruhe; Alles Deppen; können wir sowieso nicht ändern; interessiert mich nicht“, oder ähnliches.

    Diesen Menschen fällt die Veränderung in den Straßen wohl auf, aber bis auf dumme Sprüche, gelegentliche Klagen oder abfällige Bemerkungen ist es ihnen im Grunde egal.

    Sie leben einfach so vor sich hin wie immer.

    Erst wenn die Situation so weit eskaliert ist, daß selbst solche Leute sich nicht mehr vor die Tür trauen, weil es selbst in ihrem biederen Viertel täglich knallt und Blut spritzt, werden sie vielleicht aufwachen.
    Aber dann wird es viel zu spät sein.

  104. #96 diskutant23 (20. Jul 2016 11:15)

    Bloß die Chefin nicht schlecht dastehen lassen, sonst gibts keinen Braten mehr für den armen, kleinen, dicken Altmaier.

    Der Kerl ist alles andere als klein, ein Riesen-Wonneproppen von an die 150 Kilo Lebendgewicht. Klein ist nur sein Gehirn, bedenklich klein.

  105. #134 Paula (20. Jul 2016 11:33)
    Die Türkei ruft gerade ihre Akademiker aus dem Ausland zurück.

    Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, welcher türkische Staatsmann es war, der mir mal sagte: ›Wissen Sie, Herr Schmidt, bis zum Ende des Jahrhunderts müssen wir noch zehn Millionen Türken nach BRD exportieren, wir haben zu viele Menschen.

  106. In gewisser Weise hat der Altmaier schon recht: von echten Flüchtlingen geht kaum eine Terrorgefahr aus.

    Allerdings sind es faktisch KEINE Flüchtlinge, Schutzsuchenden oder Asylwerber, es sind illegale Einwanderer.

    Und von denen geht sehrwohl eine erhebliche Terrorgefahr aus.

    Grundgesetz Artikel 16a:
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist

    In Deutschland bestimmt § 14 Abs. 1 AufenthG:
    Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er 1. einen erforderlichen
    Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt

    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

  107. Seltsamerweise sieht das die Nato ganz anders.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/03/nato-schuert-angst-in-europa-is-kaempfer-mischen-sich-massiv-unter-fluechtlinge/

    Nato schürt Angst in Europa: IS-Kämpfer mischen sich massiv unter Flüchtlinge
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 02.03.16 16:16 Uhr

    Breedlove sagte nun ganz unverblümt, unter die Migranten, die in Europa Zuflucht suchen, hätten sich auch Kriminelle, Terroristen und ausländische Kämpfer gemischt. Dadurch drohten Anschläge sowohl in europäischen Ländern als auch in den USA, so der General. Die Nato schürt Angst ohnegleichen: Die Brutalität der Miliz zwinge Millionen Menschen, Syrien und den Irak zu verlassen und verursache eine fast nie da gewesene humanitäre Herausforderung.

  108. Beim Friseur besteht für mich auch keine Gefahr. Ich war zum letzten mal vor 50 Jahren beim Friseur. Meine Haare brechen an den Spitzen und schneiden sich so von selbst (Nur an den Seiten wachsen sie länger, aber das mach ich dann ab und zu selbst, sehr kostengünstig). Bei Tom (Tiger) Jones (Delilah) ist das auch so.

  109. „#140 johann (20. Jul 2016 11:37)

    Neue Forsa-Umfrage: AfD + 1 auf 9, CDU und SPD jeweils – 1, Umfragezeitraum 11.-15.7., vor „Würzburg“ also.

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm

    Diese Umfragen sind getürkt. Welcher Mensch wählt noch CDUCSUSPDGRÜNELINKE?

    Die Deutschen werden versuchen, noch im letzten Moment das Ruder rumzureißen.

  110. Dieser Fettsack ist wirklich der personifizierte CDU-Schlappschwanz. Ein Merkelhöriger Karrieregeiler Stiefellecker.

  111. OT 🙂

    Seeeeeeehr wichtig, Sarah Conner ist wieder schwanger!
    Hat sie vielleicht einer ihrer aufgenommenen Rapefugee Lieblinge beglückt?

  112. „Die meisten Terroristen, die in den letzten Monaten in Europa Anschläge begangen haben, waren keine Flüchtlinge, sondern Menschen, die hier geboren und aufgewachsen sind“, sagt Peter Altmaier.

    Da sieht man mal, was Altmaier und seine Partei für eine Scheißpolitik machen.

    Wenn ich so einen Stuss lese, dann muss ich aufpassen, dass mich mein Körper nicht schnellradikalisiert.

  113. Gerade auf N24:

    „Axtattacke in Würzburg – Bessere Betreuung junger Flüchtlinge gefordert“

    Es ist der Tanz um das Goldene Kalb. Ich kack hier echt langsam ab.

  114. #136 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (20. Jul 2016 11:34)

    „Ich kenne in Deutschland nicht nur viele Menschen, die immer noch der Tagesschau glauben, sondern auch ganz viele völlig unpolitische Leute.“

    —————————————————-

    Vor allem, aber nicht zwangsläufig und nicht ausschließlich:

    – Fressende Senioren (denken nur noch ans nächste Essen)

    – schwule Körperfetischisten (Neigung als Ausweichverhalten, Kopf in den Sand, Afrikaner sind geil, für manche auch: Flüchtlingskinder sind geil)

    – Kinderlose (brauchen nur an sich selbst und den Hund denken, nach mir die Sintflut, Afrikaner sind geil)

    – Fußballfans (jene, die alles im Kopf haben; Afrikaner sind geil)

    – Medienfans (haben alles im Kopf, Weltmenschen)

    – und Mischformen hiervon.

    Weiber habe ich jetzt nicht genannt, denn die sind zumeist entweder Barbieschlampen (Afrikaner sind geil) oder vollpolitisch, aber dann auch vollbekloppt.

  115. Wir, das Volk, muss sich endlich vollends bewusst machen, dass die Regierenden GEGEN uns arbeiten.

    Immer, wenn wir die Politiker sehen. Wenn wir hören, was sie sagen. In TalkSHOWS, “Nachrichten“ usw. Die sind nur zum Teil blöde. Die wissen, was sie tun! Sie selbst stellen sich über uns. Sie sind nicht unsere Vertreter. Sondern unsere Feinde. Nur können sie es ja nicht offen sagen.
    Sie arbeiten zusammen mit den Medien. Die Zusammenarbeit ist eindeutig.
    Mit einem Teil des Volkes. Dem Teil, der sich noch in seinem erlernten, schlechten Gewissen suhlt. Und dem Teil, der sich als etwas Besseres fühlen kann, weil er weiß, dass die Regierenden mit ihm sind (vordergründig natürlich bloß)
    Und mit Hilfe des Islam. Der erzeugt soviel Schiss, dass gleich aufgegeben wird.

    Da fällt mir noch etwas auf.

    Statt sich stets und ständig mit den Psychen von nur vorübergehend hier lebenden Fremden zu beschäftigen.
    Mit deren “Religion“, deren Traumata, deren Wünschen usw,
    würde man sich in einem NORMALEN Staat mit der Psyche des Volkes beschäftigen.
    In Bezug auf diese Massenzuwanderung von vorübergehend hier Wohnenden……Feinden.

    Oder interessiert es uns deshalb so, weil die gar nicht vorübergehend bleiben? Dann wird n Stiefel draus. Alles geplant? Ach was, echt?!
    Dürfen illegal Eingereiste hier leben bleiben?
    Einfach so? Und ich interessiere mich dann noch für deren Psyche?

    Und wenn so n Heini metzelt, dann interessiert MICH SEINE Psyche?

    Nicht, was das mit uns Volk macht?

    Mal ganz abgesehen davon, dass man eine Politik FÜR Volk machen müsste.Und wenn das eben nicht genügend Babies macht, dann muss die Politik sich etwas ausdenken.
    Aber FÜR s Volk.
    Abgesehen davon aber wiederum, wurde vor langer Zeit damit begonnen, Babies haben, als abartig zu erklären. Karriere, Konsum, Kohle, das waren die Götter.
    Alles lange, lange geplant.
    Europa…..pfui. Weg damit.

    Momentan kommen bei mir Ängste dazu, die gab s bis vor kurzem nicht.
    Wen interessiert das?
    Es gibt für soetwas nicht mal Selbsthilfegruppen.
    Die gibt s aber für sog Flüchtlinge.

    Wo ist der gesunde Menschenverstand hin?

    Ich weiß….büschen wirr.
    Aber das entspricht ganz meinem Seelenleben gerade.
    Wirr.

    Interessiert nur keinen.

  116. #151 Frankoberta (20. Jul 2016 11:43)

    Frankreich: Ein 15- Jähriger Afghane hat versucht seine Lehrerin abzustechen!

    Auch für dieses arme „Opfer“ wurde eben nicht genug getan. Mehr Betreuung und mehr Geld muß her.

  117. #142 Biloxi (20. Jul 2016 11:39)

    Die Türkei ruft gerade ihre Akademiker aus dem Ausland zurück.
    Ui, da werden sich in D ja ganze Stadtviertel entleeren ;-))) .

    Oft vergessen, aber ganz interessant:

    Rückkehr deutscher Exilanten

    Aus allen Teilen der freien Welt kamen deutsche Wissenschaftler, Professoren und Ingenieure wieder nach Deutschland zurück.
    Bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts hatten die Deutschen die in allen Bereichen rückständige Türkei unterstützt. Dazu gehörte nicht nur der Aufbau des Schienennetzes und Eisenbahnverkehrs in der Türkei, sondern auch Entwicklungshilfe auf dem Gebiet von Rechtswissenschaft und Universität. So besteht der Großteil der bedeutenden Professoren der Universität von Istanbul aus Deutschen, die vor den Nationalsozialisten in die Türkei geflohen waren.

    Unter den bedeutenden Instituten der Universität von Istanbul wurden die folgenden von Deutschen gegründet:

    Astronomisches Institut: gegründet von Erwin Freundlich

    Physiologischen Institut: gegründet von Hans Winterstein

    Ökonomisches Institut: gegründet von Alfred Isaac und Wilhelm Röpke

    Physikalische Fakultät: gegründet von Friedrich Dessauer

    Psychologisches Institut: gegründet von Wilhelm Peters

    http://www.formelheinz.de/index.php/20090908274/Kultur/Wiederaufbau-in-Deutschland-Beitrag-der-Gastarbeiter.html

  118. #147 Lepanto2014 (20. Jul 2016 11:42)

    #134 Paula
    Köstlich !
    Und ein Ausreiseverbot für türkische Akademiker wurde verhängt.
    http://www.deutschlandfunk.de/nach-putschversuch-tuerkische-akademiker-duerfen-nicht-mehr.447.de.html?drn:news_id=636732

    Mit Vollgas in die EU !;)

    —————-

    Achtet mal drauf. Als nächstes skandieren die: Wir wollen EU! Und zwar bei uns. Soll ja bis zu 2. Mio. Türken in Deutschland geben. Wenn nur die Hälfte davon auf Erdogans Befehl hin bei uns auf die Straße geht, möchte unseren Papiertiger-Staat sehen, wie er damit umgeht. Alles ist möglich jetzt …

  119. #46 schrottmacher (20. Jul 2016 10:53)

    Es leben 3 Mio Moslems unter uns und der Großteil ist Islam-uninteressiert und will nur Ruhe haben und kein Stress.

    Woher wissen Sie das?

    Es ist vielmehr so, dass 4 Mio. Moslems hier in D nach der Koran-Sure 3:28 leben:

    Aus: https://de.wikipedia.org/wiki/%C4%80l_%CA%BFImr%C4%81n

    „Die Gläubigen sollen sich nicht die Ungläubigen anstatt der Gläubigen zu Freunden nehmen. Wer das tut, hat keine Gemeinschaft (mehr) mit Gott. Anders ist es, wenn ihr euch vor ihnen (d. h. den Ungläubigen) wirklich fürchtet.“

    Das Handeln der Moslems nach dieser Sure ist an Verschleierung und Feigheit gegenüber der deutschen Mehrheitsgesellschaft nicht zu überbieten.

  120. Da fragt man sich wochenlang, in welcher Versenkung Herr Altmaier verschwunden ist und dann taucht es wieder auf und labert den üblichen Mainstreammüll.
    Ich glaube es ist kein realer Mensch. Altmaier ist eine , am PC hergestellte, Phrase.
    Immer wenn ein “ Einzelfall“ stattfindet, dann drückt die Conducatorin den Knopf und das Altmaier-Männchen erscheint auf den Bildschirmen und lässt seinen Blablabla ab.
    Dummerweise hat man auch die Inhalte ( ..hat nix mit nix zu tun) optisch angepasst, so dass ich das Altmaier jetzt outen konnte.
    Das kann kein Homo Sapiens sein!!!!

  121. Die größte Lüge ist indes, dass, so Altmaier, „wir bereits bei der Einreise der Flüchtlinge großen Wert auf Abgleiche mit Datenbanken legen, in denen terroristische Gefährder enthalten sind“. Wo jedes Kind weiß, dass Hunderttausende unregistriert in unser Land gekommen sind. Das ist größte Frechheit in dem ZDF-Interview, ab 14:40:

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2791098/ZDF-heute-journal-vom-19.-Juli-2016#/beitrag/video/2791098/ZDF-heute-journal-vom-19.-Juli-2016

    Marietta Slomka hat immerhin wacker dagegengehalten, Altmaier muss man wohl so verstehen: Die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin war und ist richtig, denn sie ist Ausdruck unserer „freien westlichen Lebensweise“, die wir aufgeben, wenn wir „uns abschotten“. Was aber nur für uns gilt, sei hinzugefügt, nicht für die Dänen und Franzosen.

  122. „Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU, Foto) klärt uns daher auf, die Gefahr des Terrorismus bei Flüchtlingen sei „nicht größer und nicht kleiner als in der übrigen Bevölkerung“. Da muss man erst einmal innehalten.“
    ———————————————————————–

    LÜGE! LÜGE! LÜGE!

    Herr Altmaier, schämen Sie sich doch solch eine SAULÜGE zu kolportieren! Das ist doch dieselbe LÜGE wie die der gleichen Kriminalitätsrate, die uns Politiker und LÜGENPRESSE immer wieder auftischen wollen!

  123. #154 Selberdenker (20. Jul 2016 11:44)

    Altmaier: Keine Terrorgefahr durch Flüchtlinge

    Genau! Und Altmaier ist ein hübscher Kerl und Petra Hinz (MdB) hat Abitur.

    Herrlich !

    🙂

    Frau Anetta K. war nie bei der Stasi, Beck hatte nie etwas mit Drogen zu tun, Daniel Cohn-Bendit hatte nie seine Finger an kleinen Kindern und Heiko M. konnte am 1.Mai in Zwickau seine Rede halten.

  124. Falls es bei Beschwichtung um Gewicht geht, dann muss er wohl Recht haben. Doch es geht nicht um Gewicht und die netten Nachbarn es geht darum, dass man mit dem Islam selbstverständlich auch Islamisten ins Land gelassen hat, denn bekanntlich sind alle vorher friedliche Muslime gewesen, ohne dass man genau wissen wer wann zum Islamisten wird. Es ist wie ein Virus, den wohl all diese Koranhörigen in sich haben. Diese Tatsache verschweigt Altmaier, obwohl sie auch im bekannt sein dürfte. Statt die Muslime zum Impfen, da impft man lieber die doofen Deutschen mit bewusst falschen Beschwichtigungen und treudoofen Lügen und meint nun etwas getan zu haben.

  125. Von MERKEL hört man zu dem Thema rein GAR NICHTS! Entweder spaziert sie mit einem Altersheim durch Boltenhagen oder sondert in Kum sum choi oder sonst wo, wo sie wieder mal auf einer unwichtigen Tagung ist, ihren müll ab, aber zu so einem Thema, was die Menschen verunsichert, sagt sie nichts und schickt die dritte Reihe vor. Gut, bei Altmaier kann man optisch sagen, dass da die breite Masse spricht, aber: Spaß beiseite: WO SIND SIE; MERKEL? Erst gestern faselte die WELT von wachsender, wörtlich,. SEHNSUCHT der DEUTSCHEN nach Merkel! Also, Merkel, wo bleibst du? Das treu ergebene Stimmvieh hat Sehnsucht nach dir und deine TypIn wird verlangt! Vielleicht kannstes ja heute mal einrichten, dich persönlich zu äußern, so um 17 Uhr, nach Kaffee und Kuchen, wenn du die drei hohlen Phrasen, die der Praktikant dir aufs Papier gekrikelt hat, halbwegs unfallfrei vom Blatt ablesen kannst!

  126. Dieser Fiesling ist doch gar nicht ernst zu nehmen. Wenn der den Mund aufmacht kommen nur Lügen heraus. Da er von Personenschützern täglich umgeben ist, kann er auch solche Weisheiten von sich geben. In Deutschland gehört das Waffengesetz geändert so wie in Amerika, damit man sich nicht wehrlos solchen Verbrechern wie den IS Anhänger ausliefert. Hätte ein Mensch im Zug nach Würzburg eine Schußwaffe besessen, dann wäre der Spuk ganz schnell zu Ende gegangen. Aber die Verbrecher bewaffnen sich und der gesetzestreue Bürger darf sich abschlachten lassen ! Ein unmöglicher Zustand und diese Politiker schauen tatenlos zu, weil deren Haut täglich geschützt wird.

  127. #30 derberliner (20. Jul 2016 10:49)
    Ich habe jetzt Angst, dass unter meinen Gartennachbarn „Schläfer“ sind. Letztens hat da einer mit der Kettensäge rumhantiert. Das nächst mal werde ich die Polzei informieren.

    Die Poltiker glauben wohl als Einzige an ihr Gelaber.

    #########

    Kommt drauf an, wer so ne Kettensäge in der Hand hält.
    Wenn du hier, bei mir, Gartennachbarn hättest, wären es mit großer Wahrscheinlichkeit Moslems.

    Und dann weiß man eben wirklich nicht…..ob man da nicht plötzlich zu leicht bekleidet im Garten sitzt.
    Im eigenen, wohlgemerkt.

  128. #173 BenniS (20. Jul 2016 11:52)

    SEHNSUCHT der DEUTSCHEN nach Merkel! Also, Merkel, wo bleibst du?

    Da könnte Kalkül hinter stehen, psychologisches.
    Mit einem jetzigen Auftreten ihrer Majestät wäre die Sehnsucht des Volkes nach ihr sofort dahin.
    Durch Nichterscheinen kann sie die Sehnsucht nur steigern.

  129. Alles so geliefert, wie bestellt.
    80% wollen das so, basta
    10% sagen nicht so schön, aber…
    8% fragen, wo gehts zur nächten Kneipe,
    1.55% sind in ständiger Verwirrung, aber. ….

  130. …Was denkt Ihr, wieviele Steaks würde man wohl aus dem ollen Altmaier raus hauen können ?

  131. # 135 Haremhab

    In China wächst die Angst vor Reisen nach Europa.

    Ich habe irgendwie das Gefühl das bei Merkel genau alles nach Plan läuft.

    Was sie seit Jahren macht ist die Methode welche ich mal von den Alt-Grünen als Vorschlag gelesen habe wie man am besten diesen Staat verändern kann, nach dem Motto „das Geld muss weg“, den Staat ausbluten.

    Merkel:

    -Milliarden und Abermilliareden nach Griechenland

    -ander Länder auch? Merkel ruft Hurraaaa…und weitere Milliarden auch dort hin.

    -Fukushima, sie zieht alle Atomkraftwerke vom Stecker, Grüner Strom bringt nichts, Strom den wir benutzen (der immer noch aus Atomkraftwerken kommt) muss im Ausland eingekauft werden.
    Der Deutsche zahlt mitlerweile fast Doppelt soviel als früher.

    – FLüchtlingsinvasion geschickt kreieren, auch Menschen aus anderen Armen Ländern immer mehr rein rein rein damit.
    Die kosten explodieren..egal..rein damit..

    -VW Umweltskandal. Schützt diese Regierung irgendwie einigermassen den Giganten?

    Nope, sie nehmen in Kauf das VW sogar pleite gehen könnte. (man bedebnke wieviel Firmen an VW direkt eingebunden sind.

    – Wegen einer Million (bis jetzt) Neubürger heisst es jetzt „Häuser bauen“..ein bauboom muss her…kosten „Gigantich!!!“

    Falls der Tourismusmarkt einbricht weil ganz Deutschland ein gefáhrliches Dreckloch wird kommt auch dies Merkel wieder entgegen, alles was dieses land reich macht, alles wovon dieses Land besser wird, vernichtet und verhindert sie.“

    Merken die Bürger es immer noch nicht?

    Diese Zonenwachtel welche bei der CDU sich geschickt eingenistet hat um diese Konservativen Partei eine um zu gestalten in eine zweite Grüne wird eine neue Form des Sozialismus installieren.

    Deutschland hatte erst braunen Sozialismus
    dann roten (DDR) und jetzt kommt Merkel mit einer neuen Variante, den blauen Sozialismus (EU)
    was am ende dabei raus kommt kennen wir ja von braun und rot mitlerweile..nichts Gutes.

  132. Herr Altmaier hat doch völlig recht. Wir erleben es doch schon seit Jahrzehnten, wie duschgeknallte Bayern oder Hessen mit einer Axt regelmässig Fahrgäste in Zügen massakrieren. Oder wie oft haben wir es erlebt, dass LKW-Fahrer durch Fussgängerzonen rasen, damit sie die Sportschau nicht verpassen. Oder bei den Oktoberfesten. 1000 Männer in Lederhose verfolgen unschuldige Frauen um sie zu belästigen oder ihr Handy zu klauen. Wie oft mussten wir das schon beklagen.
    Nein , Herr Altmaier hat es wie immer auf den Punkt gebracht. Die deutsche Bevölkerung war schon immer völlig durchgeknallt. Das sich da ein paar Facharbeiter nicht benehmen können, spielt nun wirklich keine Rolle.

  133. Wo ist die Alte eigentlich?
    Zieht sie die Strippen von Paraguay?
    Oder hockt sie unter Erdogans Schreibtisch zwischen den Ziegenkötteln?
    Fragen, Fragen….

  134. Er hat ja völlig recht. Ich kenne das auch noch von meinem Opa, der ist auch immer wenn er sich mal ordentlich geärgert hat mit der Axt los und hat dann irgend einem Unschuldigen den er zufällig antraf den Schädel gespalten.

    Auch meine anderen Vorfahren haben sich zum Teil selbst gesprengt, so langsam verstehe ich jetzt warum.

    Auch Opa Heinz fuhr gern mit dem LKW in die Menschenmenge. Das fand er toll.

    Den Terror den wir erleben kennen wir also schon längst von unseren Vorfahren. Ironie OFF…

    Schaut doch in andere Länder, da sehen wir wie die ursprünglichen Völker heute da stehen – Schweden und England zum Beispiel.

    Die ursprüngliche Bevölkerung wird bestohlen, schikaniert und ermordet. Die Politikdarsteller verheizen ihre eigenen Völker, genau wie jetzt auch bei uns.

  135. Was Bundeswehrsoldaten im fernen Afghanistan bisher widerfahren kann,nämlich von ihren muslimischen „Soldatenschülern“ auf einmal niedergemetzelt werden zu können,das ist jetzt in Deutschland angekommen.Jetzt ist die arglose Zivilbevölkerung im Visier.DIE GRÜNEN werden uns bestimmt noch mehr empfehlen mit der umweltfreundlichen und sicheren Bahn zu fahren?

    Danke du Fettsack und danke Frau Murksel

  136. Merkel verwandelt Europa in ein islamistisches Schlachthaus!

    Nach Terroranschlägen

    In China wächst die Angst vor Reisen nach Europa

    Der jüngste Terror in Deutschland und Frankreich bestärkt die Chinesen im Gefühl, dass ihr einstiges Traumziel im Chaos versinkt. Europa gilt für asiatische Urlauber plötzlich als Ort, an dem es jeden jederzeit treffen kann.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/angst-bei-chinesen-waechst-vor-europa-reisen-nach-anschlaege-14348614.html#GEPC;s30

  137. Noch nehmen sie nur LKW, Messer und Äxte…

    Wartet auf die meldungen, das einer der gut integrierten mit Pilotenschein Innenstädte oder Kernkraftwerke verwüstet…

    Hat diese bekloppte Hirnrissige in Berlin eigentlich jeden Verstand verloren, nach den New-Yorker Anschlägen Millionen potentielle Mörder, Vergewaltiger und Terroristen ins Land zu holen??

    Wo bleibt der Aufstand der Anständigen?Wo bleibt der Aufstand der logisch und vernünftig Denkenden?

    Warum wohl öffneten noch niemals in der Geschichte der Menschheit derart freizügig und scheingutmenschlich Länder ihre Grenzen, statt sie angesichts derart großer Gefahr zu schließen und sich unberechtigt aufhaltende des Landes zu verweisen??

    Wenn die Polizei sagt, einer Mörderbande sei in der Gegend rund um Ihr Haus aus dem Gefängnis ausgebrochen, was macht er kranke merkelsche Unverstand? Ja, er öffnet alle Türen und Fenster und sagt, kommt her, ich werde Euch auf den rechten Weg bringen, bei mir bekommt Ihr statt Knast Brot, Ausbildung, Haus und Auto, Ihr bekommt alle Rechte, die Ihr Euren Opfern genommen habt doppelt und dreifach kostenlos – ich kann nur noch Kotzen und frage mich, wieviel noch passieren muß, damit auch der gutgläubigste dumme Michel versteht, wie groß die Gefahr ist, die diese dumme Person in Berlin dem deutschen Volk jetzt schon hinterlassen hat. Das die nach der Bundestgaswahl nicht mehr in Berlin ist und dann auch auf unser aller Kosten in Saus und Braus streng bewacht ihre dreckige ergaunerte Rente verschmarotzen kann, daran hat ja wohl keiner Zweifel!

  138. Dieser „‚Wurzburger“‚ islamist
    ist kein Afghane sondern pakistaner.
    Ach so , dann ist alle paletti wah!!!!???

  139. #180 Jaques NL (20. Jul 2016 11:57)

    Grüner Strom bringt nichts, Strom den wir benutzen (der immer noch aus Atomkraftwerken kommt) muss im Ausland eingekauft werden.
    Der Deutsche zahlt mitlerweile fast Doppelt soviel als früher.

    Das Thema Stromkosten läßt mich immer wieder schmunzeln. Wie teuer muß Strom sein ?

    Beispiel: Bei uns hier in Indien gibt es keine Abschlagszahlungen. Alle drei Monate kommt ein Ableser. Kurz danach folgt die Rechnung, in der der Verbrauch berechnet wird.

    Wir haben letzte Woche die letzte Rechnung erhalten. Wir sind keine Stromsparer. Bei uns laufen zwei Rechner Tag und Nacht, ein Boiler im Bad, in der Küche zwei Kühlschränke (inlusive Tiefkühler), Friteuse Backofen usw. und in allen acht Zimmern laufen permanent die Deckenventilatoren.

    Für die letzten drei Monate lautete die Rechnung über umgerechnet knapp 14,–€.

  140. Die Wahrheit ist, dass es unser Volk zum großen Teil nicht bemerkt, wie es immer mehr vernichtet wird. Vielleicht haben sie es aufgrund ihrer grenzenlosen Dummheit auch nicht anders verdient.

  141. Immerhin gibt Altmaier zu, dass der Islam keine Religion, sondern eine als Religion getarnte „Ideologie“ ist. Zwar tut er das unfreiwillig und indirekt, aber zurücknehmen kann er das jetzt nicht mehr. Das behaupten Islamkritiker ja schon länger, dass der Islam durch seine unlösbare Verkettung von „Moschee und Staat“ politisch ist und Kennzeichen einer radikalen (gar faschistischen) Ideologie besitzt. Insofern sollten sich jetzt alle, die eine Gleichstellung von Islamverbänden, Moscheen und islamischen Organisationen mit den Kirchen ablehnen, auf Herrn Altmaier berufen. Staatsverträge mit Islam-Organisationen ? Aber nein, liebe Muslime, der nette Onkel Altmaier sagt auch, dass ihr eine politische Gruppierung seid, dass ihr einer Ideologie folgt, die sich keinesfalls auf die Religionsfreiheit berufen kann !

  142. Egal was man hier schreibt, eins ist klar.

    Peter und Angela passen wie der Deckel auf dem Töpfchen.

  143. Kommt jetzt langsam ans Tageslicht

    Bataclan: Der verschwiegene Horror über Folter und Verstümmelung.

    Die weiteren Aussagen des Angehörten zeigen jedoch Unglaubliches auf. Die Dschihadisten sollen einigen Opfern die Augen ausgestochen und die Körper ausgeweidet haben. Die Männer sollen kastriert worden sein. Die Geschlechtsteile hätte man ihnen danach in den Mund gesteckt. Frauen soll in den Genitalbereich gestochen worden sein. All das hätten die islamischen Mörder aufgezeichnet, da sie die Taten gefilmt hätten, so Überlebende gegenüber der Polizei.

    Ja, Herr Altmaier.
    Darauf sollen wir uns jetzt vorbereitet, stimmt´s.

  144. #184 suppenkasperl (20. Jul 2016 11:59)

    Er hat ja völlig recht. Ich kenne das auch noch von meinem Opa, der ist auch immer wenn er sich mal ordentlich geärgert hat mit der Axt los…

    Dein Beispiel ist zwar sehr anschaulich, hat aber mit der heutigen Realität nichts zu tun.

    Deine Vorfahren waren bestimmt alles Nazis. Das ist doch was ganz anderes als die armen „Flüchtlinge“.

  145. Von wegen Erdogan vs. Gülle:

    Ich hoffe die Türken geben sich alle Mühe sich gegenseitig zu massakrieren. Unbedingt unterstützen. Messer schenken. Baseballschläger spenden. Auf Macheten aufmerksam machen.

  146. Ich würd mich darüber jetzt nicht aufregen. Wenns keinen weiteren Terroranschlag durch Flüchtlinge gibt ist ja so weit erst mal gut. Wenn es einen gibt wird man sehen was Alteimer dann sagt. Verhindern können wir ja noch nichts. Nur selbst so gut wie möglich aufpassen, dass es einen selbst nicht trift.

  147. #181 Jaques NL (20. Jul 2016 11:57)

    Ich habe irgendwie das Gefühl das bei Merkel genau alles nach Plan läuft.
    —————————————-
    Die DDR ist vor den Stasis geflohen , und hier wählen sie die Stasis erneut in die höchsten Ämter.
    Ein Stasizugewanter Gauck überprüft die Stasiakten , WIE KRANK IST DAS DEN ??
    Was für Mächte sind da am wirken , daß Stasis überhaupt noch in Amt und Würden sind ,
    zb. Kahane ,IM Erika , Im Larve usw ?

  148. #196 Ku-Kuk (20. Jul 2016 12:04)

    Egal was man hier schreibt, eins ist klar.

    Peter und Angela passen wie der Deckel auf dem Töpfchen.
    ……………………………………..

    Eher wie der A*sch auf den Eimer!

  149. #125 Jaques NL (20. Jul 2016 11:28)

    Merkt ihr denn nicht, denen wird langsam richtig Unwohl bei all diesen Ereuignissen, das unendliche sich wiederholen müssen „das nichts mit der Religion zu tun hat, das Flüchtlinge keine Gefahr sind, das wir jetz bloss alle zur Besinnung kommen müssen….“ etc etc

    *grins* Aber selbstredend merken wir das!

    Geh davon aus, dass Fräulein Merkels Darm Dünnpfiff produziert. Die Alte plant, mit vielen Grünenden, längst den Abgang.

    Ob uns das noch etwas nützen wird?

    Unwahrscheinlich, doch nicht ausgeschlossen!

    Wir haben einige Nachteile gegenüber dem Feind im Inneren:

    Wir haben über den Individualismus (der mir an sich begrüßenswert scheint) den Gruppengeist, den Teamgeist verloren.

    Die Muslims haben den Minimalkonsens „Islam“. Im Ausland, also hier, können sie als ideologisch geschlossene, schlagkräftige Kampfeinheiten auftreten. Das wird, wie bislang, in Guerilla-Taktik erfolgen, „nur“ stärkere Ausmaße annehmen.
    Die Türken zwar werden geschlossen gegen uns auftreten, sobald Erdogan ein Signal gibt. Gemäßigte, moderne Türken sind so gut wie gar nicht nach Deutschland gekommen. Warum hätten sie auch sollen! Sie waren ja in der vergangenen kemalistischen Türkei Establisment. Wir haben in Deutschland die fundamentalistischen, religiösen Türken. Die letzten Säkularen werden soeben in der „Türkei“ gemeuchelt, mit Berufsverboten belegt, unterdrückt.

  150. Das ist ja beängstigend. Man stelle sich jetzt gerade vor man geht mit seiner Familie im Park spazieren und geht an einem Werbeplakat vorbei welches einem nicht zusagt, oder man steht an einer Roten Ampel oder im Stau und ärgert sich. Dann auf einmal Zack ist man schnell-radikalisiert und bringt nichtmoslemische Menschen um. Wie heisst diese Krankheit ?
    Warum richtet sich die Aggression nur gegen Nichtmuslime ?
    Kann man sich dagegen impfen lassen ? Kann es sein das eine neue Geheimwaffe dahinter steckt ? Sowas wie das Zombievirus aus Resident-Evil.

  151. Die Misere sabbelt gerade von „mehr Wachsamkeit“…

    Wenn diese Idioten nicht das Muselgesindel ins Land geholt hätten, würden wir diese Problem gar nicht haben!

  152. ….die Gefahr des Terrorismus bei Flüchtlingen sei „nicht größer und nicht kleiner als in der übrigen Bevölkerung“.

    Jetzt seien wir aber mal nicht ungerecht.

    Können wir denn wissen, ob nicht schon das Aufstellen von AfD-Infoständen in Fußgängerzonen oder das Besuchen von AfD-Veranstaltungen von Maas nicht als Terror eingestuft wird. Oder der Pegida-Spaziergang???

    Denkt mal darüber nach.

  153. Gott sein Dank. Ich bin vollkommen beruhigt durch Altmaiers Aussage. Nur finde ich, dass man klarstellen sollte, dass der junge Mann im Zug nur Holz hacken wollte, um gut über den nächsten Winter zu kommen. Weil er als Flüchtling nicht die adäquate Behandlung wie ein Deutscher erhalten hat, konnte seine Sehschwäche nicht korrigiert werden. Somit war er nicht im Wald, sondern rein versehentlich im Zug.
    Schuld haben nur die nationalsozialistischen Ärzte, die ihm keine Brille verschrieben haben und das Amt, welches ihm nicht das Geld dafür gegeben hat.
    Und den Polizeibeamten sollte gemäss Künast der Prozess gemacht werden. Erschiessen einen harmlosen Holzfäller.
    Ich gehe erst mal durch meine noch deutsche Strasse voller Angst vor den Einheimischen, die ja auch alle potentielle Holzfäller sind.
    (wer es nicht erkannt hat, das war Ironie, anders ertrage ich diesen Wahnsinn nicht mehr)

  154. Möchte mal wissen, wie Seehofer & CSU reagiert, wenn man denen erklärt „Die Sache in Würzburg hat nix mit dem Islam oder Flüchtlingen zu tun. In Bayern herrscht im ÖPNV HardcoreKriminalität, man sollte den Freistaat Bayern meiden!“

    In diesem Fall würden Menschen mit Straftaten in Verbindung gebracht, die a) nichts damit zu tun haben und b) die kausal darunter zu leiden haben.

    Darum nennt „Roß & Reiter“ beim Namen: „Flüchtlinge“ = Terror!

    Ich kann nicht wissen, ob der mir gegenüberstehende Außerdeutsche ein Terrorist ist oder nicht. Zum Eigenschutz muss ich davon erst einmal ausgehen. Einen Fehler mache ich da nur einmal.

  155. immer wenn ich glaube, es geht nicht mehr tiefer – werde ich regelmäßig von deutschen Politikern überrascht. Eine Schande wie die offen einem ganzen Volk ins das Gesicht spucken, und damit – nach wie vor – vollkommen ungestraft davonkommen. Eine Beleidigung für jede Intelligenz.

  156. Bislang hat sich seine Chefin noch nicht zu Wort gemeldet.Die arbeitet vor dem Spiegel sicher noch an ihrer Betroffenheitsmine.

  157. Bataclan: Der verschwiegene Horror über Folter und Verstümmelung

    Am 13. November 2015 wurden im Zuge einer dschihadistischen Terroranschlagserie in Paris hunderte Konzertbesucher während des Auftritts der Band Eagles of Death Metal im Konzertsaal des Bataclan von drei schwer bewaffneten Dschihadisten als Geiseln genommen. Die Terroristen feuerten mit Sturmgewehren auf die wehrlosen Menschen und warfen Handgranaten in die Menge. 130 Menschen wurden so hingerichtet, mehr als 350 teilweise schwer verletzt.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/birgit-stoeger/bataclan-der-verschwiegene-horror-ueber-folter-und-verstuemmelung.html

  158. Originalton Misere:
    „Lassen sie sich durch den Vorfall in Würzbrug nicht erschüttern..“

    Ja nee is klar.. Das hatte sowieso wieder mal „nix mit nix“ zu tun.

    Mein Vorschlag: Den K(r)ampf gegen Räächtz intensivieren, IM Victoria zur Staatssekretärin von Justizministerlein Maasmännchen machen.

  159. Jetzt haben wir es von offizieller Seite: Wir bilden uns alles nur ein und von Terrorgefahr kann eigentlich keine Rede sein.
    Im Zweifelsfall eben mal eine Teddybär-Wurflänge Abstand halten, dann ist alles in Butter!

  160. #189 susiquattro (20. Jul 2016 12:01)

    Wo bleibt der Aufstand der Anständigen?
    Wo bleibt der Aufstand der logisch und vernünftig Denkenden?

    ——————————————-
    Du wartest vergebens,die haben Angst in die Nazischiene gesteckt zu werden , oder Angst ihren Job zu verlieren.
    ABER ; Sie vergessen , wenn immer mehr Millionen
    Moslems ins Land strömen , werden sie irgendwann nicht mehr arbeiten können sondern um ihr leben fürchten müssen .
    Sobald der Islam in der Merheit ist , ist Ende mit Freiheit ,Arbeit und Kultur .
    Das haben die meisten noch nicht begriffen , leider lesen 80% der arbeitenden Bevölkerung, kein Pi oder andre aufklärende Seiten im Netz!

    Aber sobald sie das tun gehen ihnen die Augen über und sie fangen an ihre Weltansicht zu ändern .
    Lesen verblödet nicht … ausser auf den falschen Seiten oder Medien !

  161. @ Heta

    Ich fand, dass Slomka zwar an manchen Stellen dagegen gehalten hat – an anderer Stelle hat sich es jedoch klaglos hingenommen, dass Altmaier gar nicht auf ihre Fragen geantwortet, sondern stattdessen das übliche Phrasengeschwätz rausgedrückt hat.

    Die letzte Frage zielte ja darauf ab, ob sich die CSU jetzt nicht bestätigt fühlen könne, indem sie vor den Gefahren des ungezügelten Flüchtlingszuzugs warnte. Was Altmaier von sich gab: er redete darüber, dass es nicht gut sei, wenn Studenten nicht mehr in anderen Ländern studieren könnten usw. Von Studenten war überhaupt gar nicht die Rede, abgesehen davon weiß man bei denen in aller Regel, um wen es sich handelt. Dann kam natürlich wieder das übliche Geschwätz von „Wir lassen uns unsere Freiheiten nicht nehmen“ usw. usw. Das soll er mal den verletzten Chinesen ins Gesicht sagen bzw. das, was von deren Gesichtern noch übrig ist.

    Völlig Banane war natürlich auch seine Behauptung, es hätte bei den vielen Flüchtlingen sozusagen standardmäßig Abgleiche mit Datenbanken gegeben. Was bitte sollen das für Abgleiche gewesen sein, wenn Leute x verschiedene Identitäten angeben? Und was bitte für Datenbanken? Wer weiß denn, was irgendwer in irgendeinem Kaff in Afghanistan, Irak oder Syrien für Kontakte hatte? Das ist doch nur in Ausnahmefällen der Fall. Und dass das überhaupt gar nichts bringt, hat ja der Fall Würzburg nun sehr anschaulich bewiesen.

    Und dann das Gequatsche von „mehr Sicherheitskräften“: Jeder Grundschüler weiß, dass sich solche Angriffe auch nicht verhindern lassen, wenn man die Sicherheitskräfte verzehnfacht. Und was ist mit der „Freiheit“, die wir uns laut Altmaier „nicht nehmen lassen“, wenn es kein Restaurant, keinen Zug, kein Kino mehr gibt, indem nicht ein Dutzend dieser heranzuzaubernden Sicherheitskräfte anwesend sind?

    Ich verstehe nicht, warum sich Journalisten in so einer komischen hündischen Unterwerfung mit solchem Geschwätz zufriedengeben. Diese Antworten von Altmaier sind keine Antworten, sondern eine komplette Zumutung für jeden halbwegs intelligenten Menschen.

    Mir ist natürlich klar, dass die Zeit in so einer Sendung begrenzt ist, aber ein bisschen knackiger darf so ein Interview dann schon auch ausfallen.

  162. Da ist etwas, was dem Altmeier NICHT passieren kann.
    Blöd weis zu berichten:

    „Im Mallorca-Urlaub: CDU-Mann Wolfgang Bosbach fällt in Gully-Schacht“

    Altmeier hätte nicht durch die Öffnung gepasst. Also, keine Sorge!

  163. Zum MAFL (minderjähriger axtbewaffneter Flüchtling)von Würzburg ein paar Fragen an die Regierenden und an die Asylindustrie:
    .
    1. Hat bei diesem MAFL keiner der Betreuer den Verdacht gehegt, dass der Mann evt. schon 25 Jahre alt oder älter sein könnte?
    2. Hat bei diesem MAFL keiner der Betreuer den Verdacht gehegt, dass es sich nicht um einen Afghanen handeln könnte. Wurde kein SPRACHTEST vorab gemacht?
    3. Hat bei diesem MAFL keiner der Betreuer den Verdacht gehegt, dass die gesamte Identität erstunken und erlogen ist.
    4. Hat bei diesem MAFL keiner der Betreuer den Verdacht gehegt, dass die Pflegefamilie in Todesgefahr schwebt, wenn man ihr einen Menschen mit falscher Identität – und damit evt. mit Terrorismushintergrund – unterjubelt?
    5. Hat bei diesem MAFL keiner der Betreuer den Verdacht gehegt, dass der Staat einem „Flüchtling“ nur dann einen Praktikumsplatz und eine Lehrstelle vermitteln kann, wenn zu 100 % feststeht, um wen es sich bei dem „Bewerber“ handelt?
    .
    GEHT ES IN DER ASYLINDUSTRIE WIRKLICH NUR NOCH DARUM, MAXIMALEN PROFIT ZU ERWIRTSCHAFTEN, OHNE RÜCKSICHT DARAUF, DASS UNSCHULDIGE MENSCHEN ZU OPFERN WERDEN???
    .
    ALLE, DIE DEN MAFL IN DEN LETZTEN MONATEN IN DEUTSCHLAND BETREUT HABEN, ALL DIE HABEN BLUT AN DEN HÄNDEN: MIT ANDEREN WORTEN: SIE HABEN DIE AXT MITGESCHWUNGEN!

  164. Leute ich Hab´s:
    Der war gar kein Terrorist, sondern er hat bei seiner Pflegefamilie verbotenerweise zu viele Westernfilme geschaut. Das hat den Traumatisierten dann fehlgeleitet und er dachte er wäre ein Sioux-Indianer und hat dann sein Tomerhawk durch die Gegend geschleudert.

  165. -keine-terrorgefahr-durch-fluechtlinge-

    Diesen „Singsang“ wird man noch hören, wenn die Deutschen ausgerottet sind.

    Die dann noch verbliebenen Besatzer , stimmen dann eben andere „Töne“ an.

    Der Kanon der Lebensfreude ist längst verklungen und die Dirigenten dieser Oper, bespaßen eben die nächste Kundschaft.

    Schiksalsmelodie/Karel Gott:

    https://www.youtube.com/watch?v=BO99v7_7RzU

  166. Hat jemand die „Bild“-Zeitung von heute? Da soll nämlich drinstehen, in welcher Moschee unser jugendlicher Axtschwinger gebetet hat. Etwa in Würzburg in der Äußeren Aumühlstraße, in der DITIB-Moschee? Oder in der arabischen, der bosnischen oder der des VIKZ? Gar nichts Passendes für unseren Jüngling dabei, was ihn auch tief frustriert haben dürfte. Auch in Ochsenfurt sind übrigens die Kirchen fleißig mit christlich-islamischem Dialog zugange:

    Beim monatlichen Treffen besuchten die Seelsorger und Mitarbeiter des Dekanats Ochsenfurt die Kontakt- und Informationszentrale für Muslime in Würzburg (Kimus), deren Leiterin Sema Kuzucu (links hinten) über die Religion des Islam informierte. … Anschließend besuchten die Seelsorger des Dekanats Ochsenfurt noch die Moschee in der Äußeren Aumühlstraße, wo ihnen der Vorbeter den Männer- und Frauengebetsraum erklärte und ihnen Hinweise gab über das Gebet und Gebetszeiten im Islam.

    https://angebote.mainpost.de/?utm_source=angebote&utm_medium=bineos&utm_content=759×110&utm_campaign=sommer

  167. @ #220 Cassandra
    „GEHT ES IN DER ASYLINDUSTRIE WIRKLICH NUR NOCH DARUM, MAXIMALEN PROFIT ZU ERWIRTSCHAFTEN, OHNE RÜCKSICHT DARAUF, DASS UNSCHULDIGE MENSCHEN ZU OPFERN WERDEN???
    .“

    Ja ! Überleg doch mal, wie rücksichtslos die eigenen Landsleute in der Industrie verheizt worden sind.
    Dünnsäure, die in der Nordsee verkappt wurde.
    Wie Bayer den Rhein verseuchen durfte … usw..

    Im Prinzip hat sich in diesem Lande nichts grossartig geändert.
    Das Kapital beutet die Leute seit eh und je aus.
    Früher als Leiheigene, Tagelöhner und heute als Mindestlöhner.
    Die Flüchtlinge sind halt nur dazu da, um indirekt in die Steuerkasse zu greifen. Und sind auch ein nettes Mittel, um den Arbeitsmarkt weiter zu überfluten. Obwohl das in die Hose gegangen ist.
    (Aber auch nur weil unsere AKW´s abgeschaltet werden und die 1,5 Millionen Atomphysiker keine Arbeit finden und leider unfreiwillig von Hartz IV leben… Ironie aus)

    Man müsse sich mal vorstellen alle Steuern würden für das Volk und die Infrastruktur verwendet werden.
    Wir hätten auf dem Lande einen ÖPVN im 10 Minuten Takt. Überall intakte und saubere Bahnhöfe, auf denen jeweils Polizeibeamte patrouillieren würden. Die Strassen hätten keine Schlaglöcher. Unsere Schulen würden nicht geschlossen werden. Es gäbe auch nicht Schulen wie hier in Dortmund oder Essen, wo die Sanitäranlagen defekt wären.
    Weiter gäbe es keine Schulen, die soziale Verlierer am Fleissband produzieren würden.
    Auch gäbe es keine Ghettos mit vorwiegend kriminellen Ausländern und rechtsfreien Räumen.

    Aber die gönnen uns nichts.

    Das grosse Credo ist !
    Gewinne privatisieren und Verluste verstaatlichen.

  168. Weg mit dem Bild, ich kotze gleich. Sorry, ist sonst nicht meine Ausdruckweise. Aber nun überkommt es mich einfach.
    Heute morgen in den Nachrichten – es sind ganz wenige Terroristen mit dem Flüchtlingsstrom eingewandert. Ja woher will man das denn wissen. Die wissen doch noch gar nicht mal woher die Typen alle kommen? Seit vorgestern hat man sprachliche Auffälligkeiten beim dem Axtmörder gesehen und sie Pakistan zugeordnet. SEIT VORGESTERN! Ja – und er lebt bereist seit einem Jahr hier.

    Schluß mit der Verdummung der Bevölkerung, Schluß mit der Appeasement-Politik!

  169. ab jetzt heisst es immer eine Axtlänge Abstand halten, dann kann euch nichts passieren. Darauf das Kanzlerehrenwort!

  170. Altmaier: „Jede Erneuerung braucht Zeit, bis sie auch glaubwürdig wirkt!“
    zitate.de/autor/Altmaier,+Peter

    Navid Kermani: „Gott ist schön, der Koran mystisch, das Kruzifix abscheulich; ich pißte am Kloster ins Gebüsch!“

    Bassam Tibi: „Es gibt viele Islame; der Euro-Islam wäre ein Gewinn für Deutschland!“

    Imam Idriz: „Grüß Gott, Herr Imam u. den Ölscheich!“

    Imam Khorchide: „Allah ist barmherzig zu allen Menschen; Mohammed ist der Prophet für alle!“

    Abdel-Samad: „Mohammed war faktisch ein Nazi; ich bin trotzdem Muslim!“

    BP Gauck: „Weil sie dunkelhäutig u. schwarzhaarig sind, werden sie angegriffen; wir brauchen viele, auch wenn sie illegal sind!“ (Gesamtlänge 1:08)
    https://www.youtube.com/watch?v=bDeAjfcqvWo

    Erika Merkel: „Als ich mit dem damaligen türkischen Ministerpräsidenten Tayyip Erdogan auf der Hannover Messe war…; wenn es einfach ein bisschen lauter zugeht. Ach Gott, die Deutschen; jetzt sind sie schon wieder in Habachtstellung!“
    bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

    Islamministerin Özoguz: „Abkehr vom völkischen Verständnis: Das Zusammenleben muß täglich neu ausgehandelt werden!“
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/IB/Artikel/Allgemein/2016-06-28-pm-das-neue-deutsche-wir.html

    Mazyek: „Es war falsch von mir, eine Obergrenze für Flüchtlinge zu fordern; ich bin Muslim, Jude, Christ u. Muslim!“

    Buschkowsky: „Mehr Geld u. deutsche Pässe; Neukölln nicht abhängen!“

    Necla Kelek: „Sarrazin hat uns zurückgeworfen; ich betete sogar Freitag in der Al-Azhar-Moschee!“
    domradio.de/nachrichten/2012-02-24/autorin-necla-kelek-ueber-muslime-zwischen-aufbruch-und-tradition

  171. Das hat alles nix mit nix zu tun, was soviel bedeutet, dass alles mit allem zu tun hat.

  172. Frankreich: Ein 15- Jähriger Afghane hat versucht seine Lehrerin abzustechen!
    #154 Frankoberta (20. Jul 2016 11:43)

    Diese durchsichtige Stimmungsmache gegen den verzweifelten* jungen Mann mit der Axt, der von deutschen „Sicherheits“-Kräften in bester Nazi-Manier kaltblütig erschossen wurde, muß auf das Schärfste verurteilt werden! Es war nämlich gar kein Afghane, sondern ein Pakistani!

    * Sein Motiv: Hass auf die Ungläubigen – und Verzweiflung.
    http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/terroranschlag-bei-wuerzburg-ende-einer-flucht/13899096.html

  173. Lieber Herr Altmaier. Mit den Ansichten sehen Sie aber wiklich alt aus. Bei Ihrer Intelligenz wären meine Haare auf dem Kopf auch in Panik geflüchtet.

  174. Und das hier noch als Sahnehäubchen obendrauf Hr. Altmeier, Sie Politpfeife aller Zeiten. Man kann doch M. nicht in den A. treten ohne Sie zu treffen!

    Es gebe keine Beweise, dass der Täter sich bereits vor seiner Einreise am 30. Juni 2015 als Flüchtling nach Deutschland radikalisiert habe, so Ohlenschlager.
    Focus: http://www.focus.de/politik/videos/bekenner-video-zeigt-angreifer-von-wuerzburg-axt-attentaeter-kuendigte-tat-an-werde-eure-schaedel-mit-aexten-einschlagen_id_5745098.html

    Von wegen in der letzten Woche radikalisiert. Und sowas lässt man auf unsere Familien los! Aber das ist wohl auch mal wieder alternativlos!!!

  175. Eine aktuelle Statistik der Amadeu Antonio Stiftung sagt aus, dass jeder zweite Deutsche schon einmal davon geträumt hat, einer anderen Person eine Axt mittig ins Gesicht zu schlagen.

    Also was regen wir uns auf, sind ja selbst nicht besser, ich hole jetzt meine Axt

  176. @ #234 Biloxi

    Diese durchsichtige Stimmungsmache gegen den verzweifelten* jungen Mann mit der Axt, der von deutschen „Sicherheits“-Kräften in bester Nazi-Manier kaltblütig erschossen wurde, muß auf das Schärfste verurteilt werden! Es war nämlich gar kein Afghane, sondern ein Pakistani!

    Genau! Das muss man doch verstehen. Das war für ihn ALTERNATIVLOS! Er hat den „guten Geist“ von Merkel transportiert. Der Hass steigt. Nicht nur in mir.

  177. Merkels männl. Visage in real. Das Merkel Pack hat ein Gesicht und einen Auftritt, dass einem schlecht wird. Merkel ist abgetaucht. Zuerst das Böse rein bitten und wenn es da ist, dann verschwinden. Die schlechteste Kanzlerin aller Zeiten.

  178. Da hat er Recht.
    Die grösste Gefahr für Deutsche Land ist Altmaier und Genossen.
    Wenn die nazistischen Islamführer im Bundestag nicht bald neutralisiert werden, ist es zu spät.

  179. #219 Paula:

    Mir ist natürlich klar, dass die Zeit in so einer Sendung begrenzt ist, aber ein bisschen knackiger darf so ein Interview dann schon auch ausfallen.

    Wie soll‘s knackig zugehen, wenn der Befragte so unknackig ist wie dieser unförmige Altmaier? Manches erledigt sich auch von selbst, Zuschauer, die nicht völlig bescheuert sind, dürften durchaus gemerkt haben, dass der mal wieder nur um den heißen Brei herumredet. Immerhin hat Altmaier darauf verzichtet, aus muslimischen Gewalttätern „psychopathologisch gestörte Persönlichkeiten“ zu machen wie sein Vorgänger, der beim Thema Islam unvermeidliche Michael Lüders (12:45).

    Ich sollte nochmal auf Nicolaus Fest hinweisen, der aktuell richtig feststellt, dass das ganze Gerede von „traumatisierten Opfern“ ins Leere laufe, „wenn immer nur Muslime, nicht aber Christen oder sonstige Flüchtlinge dies zum Anlaß für Übergriffe nehmen“ (s.o. #44):

    http://nicolaus-fest.de/nizza-ankara-wuerzburg-das-ende-von-multikulti/

  180. Eine Regierungstruppe voller Nullen und Luschen. Hässlich obendrauf. Mehr Ekel geht nicht.

  181. Nordrhein-westfälischer Justiziminister (SPD) informiert Landtag: Bei Maghreb-Häftlingen seien «forderndes Auftreten» sowie «Respektlosigkeit» und das «Nichtbefolgen von Anweisungen» besonders gegenüber weiblichem Anstaltspersonal zu beobachten.http://www.kath.net/news/56021

  182. Ich bin schon derart radikalisiert: Ich würde Teddybären werfen, wenn ein Bediensteter des wahren Islam ein Flugzeug in den Bundestag steuern würde.

    Es würde immer die richtigen treffen und vor allem die Helfer des Islam.

  183. Mir ist „Express-Extrem“ aufgefallen, dass sich diese Politkasper mehr um die radikalisierenden Interseiten, wo sich dieser Abschaum radikalisieren kann kümmert, als das sie um unsere Sicherheit bemüht sind.
    Nun werden Hunderte wenn nicht gar Tausende linke Nichtsnutze im Internet recherchieren, wieviele und wo man solche Seiten findet und ausknipsen kann, die eh immer wieder umziehen, hinter irgendwelchen unzugänglichen VPN Servern hängen!
    Und jeden Tag gibt es mehr von diesen Seiten.
    Das wird eine Neverending Story, im Volksmund auch Sisyphos genannt.
    Ist ja immer so. Die Symptome werden behandelt, nicht die KRANKHEIT!

    @ P. Altmeier & A. Merkel:
    Solange die Wurzel all diesen Gewalt und Terror Übels nicht mal benannt werden darf und wird, kann man GAR NIX bekämpfen!
    Nicht mal die Symptome.
    Solange dies nicht begriffen wird….
    Adieu Deutschland!
    Mal eine Frage der Geschichte betreffend. Wie denken sie eigentlich über Könige wie Isabella I. und Ferdinand V von Spanien, oder König Ludwig II, oder Kaiser Karl V, oder König Jan Sobieski ?
    Aus heutiger Sicht allesamt fremdenfeindliche Rechte?

  184. #17 5to12 (20. Jul 2016 10:44)

    RAPIDRADIKALISIERUNG wäre eigentlich der
    richtige Begriff.

    Das erinnert mich an die „Rapid-Viertelstunde“!

  185. Von wegen in der letzten Woche radikalisiert. Und sowas lässt man auf unsere Familien los! Aber das ist wohl auch mal wieder alternativlos!!!
    __________________________

    Nein
    Es gibt eine AltanativeFürDeutschland

  186. #208 NormalerMensch (20. Jul 2016 12:18)

    Jetzt haben wir es von offizieller Seite: Wir bilden uns alles nur ein und von Terrorgefahr kann eigentlich keine Rede sein.
    Im Zweifelsfall eben mal eine Teddybär-Wurflänge Abstand halten, dann ist alles in Butter!

    400 Meter Abstand müssten in jedem Fall ausreichen. Da bist du außerhalb der effektiven Reichweite einer Kalaschnikow und die Handgranate kann keiner so weit werfen. Also darauf achten: Ab sofort 400 Meter Abstand von potenziell „selbstradikalisierten Südländern“ halten (auch in Bus, Bahn und Supermarkt) – und schon ist man sicher!

  187. Zahlt der das Aufgebot selber?

    Ist ja päpstlicher als der Papst!

    Wovor hat der denn Angst, wo er doch soooo
    beliebt ist (bei Gutmenschen)?

  188. Sogar Urlaub in Deutschland ist unsicher. Ebenso wie in der Türkei etc.. Deutschland = Türkei. Die armen Asiaten hier im Zug der Bundesbahn. Nach Bayern kann man auch nicht mehr ohne weiteres, da war schon einiges los, die letzten Monate! In Zügen muß man schauen, wer in der Umgebung ist, ob es nach Islam riecht. Gott sei Dank riechen die „neuen Frauen“ bei den Temperaturen besonders gut in ihren Wintermänteln. Aber 4 m lt. FBI sollten es schon sein: Abstand. Man weiß nie, was die drunter haben, welche Art von Geschützen oder Waffen.

  189. Kinderlose raus aus der Regierung…denn…sie haben keine Enkelkinder um die sie sich sorgen..
    SIE HABEN KEINE PERSÖNLICHE ZUKUNFT
    Sie haben kein Recht über unsere Zukunft zu bestimmen…es betrifft sie nicht.

  190. @ #2 Orwellversteher (20. Jul 2016 10:37)

    Sieht diese Schwesig nicht merkwürdig aus im Gesicht? Psychopharmaka, Botox, Alkohol?

    Nee. Jahrelanges SPD.

    Don Andres

  191. #39 Frankoberta 10:51

    Gülen und die Gülenbewegung ist nicht ohne.
    Nicht vergessen: alles Moslems!!
    Einer wie der andere.

    Wer nicht hören will, muß Gülen…

    Auf PI schon mal ausführlich thematisiert.

  192. #200 Jomenk (20. Jul 2016 12:06
    #217 Frankoberta (20. Jul 2016 12:17)
    #209 Logixx (20. Jul 2016 12:10)

    Thema: Bataclan

    Ganz frech sage ich jetzt mal: ich weiß was noch viel Interessanteres hieran.

    Denn: wie kann es sein, dass dies erst jetzt rauskommt?

    Was haben die getan, um das dichtzuhalten? Geld? Drohungen?

    Und was verstecken sie jetzt gerade im Moment auf dieselbe Weise?

    Wieviel könnte passieren, ohne dass was in die Presse geht?

    War Würzburg ein Versehen – oder Absicht?

    Und an Frau Hinz: haben Sie jetzt doch wenigstens die Größe, Buße zu tun und was über die SPD zu erzählen. Vielleicht wird das noch irgendwann Ihren Kopf retten. Aber machen Sie das SOFORT und nicht erst, wenn Sie meinen, das könnte Ihnen nun nicht mehr schaden – denn dann wird es Ihnen auch nichts mehr nützen.

    Und im übrigen bin ich natürlich der Meinung, daß die Studienstiftung des deutschen Volkes zerstört werden muß.

  193. Der LKW-Massenmörder ja auch so ein schnell Radikalisierter. So schnell, dass er ebenso wie der Würzburg-Terrorist gerade noch Zeit hatte, seine Radikalisierung im Internet zu publizieren und die 100.000 €, die er als sozial Benachteiligter in ein paar Jahren in Frankreich erspart hatte, nach Tunesien zu überweisen.

    Übrigens der Hammer, regierungsamtlich zu behaupten, die Behörden durchleuchteten die Einreisenden. Die wussten ja zuerst nicht einmal, dass das in Würzburg kein afghanischer Scheißhaufen war, sondern ein pakistanischer.

  194. #248 Maria-Bernhardine (20. Jul 2016 12:54)

    OT

    Lebenslauf gefälscht
    SPD-Abgeordnete erfand Abitur und Jura-Studium

    Die Bundestagsabgeordnete Petra Hinz hat zugegeben, ihren Lebenslauf massiv gefälscht zu haben. Sie hatte behauptet, Juristin mit zwei Staatsexamen zu sein. Dabei hat sie nicht einmal Abitur…
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157173028/SPD-Abgeordnete-erfand-Abitur-und-Jura-Studium.html?config=print

    =========================================
    Die Frau ist ja genauso verlogen wie die „Flüchtlinge“, die ihre Identitäten falsch angeben.
    .
    Wenn es nach Recht und Gesetz zugehen würde, müsste diese Lügnerin ALLE STEUERGELDER, die sie als „Hauptfrau von Köpenick“ (bildlicher Vergleich) als fette Diäten bezogen hat, an die Steuerzahler zurück erstatten.
    ABER: Geht es hier in Deutschland nach Recht und Gesetz?
    Mal schauen, wie zurückhaltend die L-Medien mit dieser Pinocchio-Dame umgehen und sie mit Seidenhandschuhen anfassen???

  195. Wenn Herr Altmaier sagt, dass die meisten der islamischen Terroristen bereits in den Zuwanderungsländern geboren sind, in denen sie ihre unmenschlichen Verbrechen begehen, dann beweist das doch, dass ein Zusammenleben mit islamischen Kreaturen völlig und dauerhaft unmöglich ist und auch scheinbar gelungene Integration sinnlos war und sein wird. Nachdem nun bewiesen ist, dass der Islam eben nicht friedlich ist (allein schon durch die Tatsache, dass er in fremde Länder eindringt und diese besetzt), läuft in der Staatspropaganda eine Kampagne, die uns auffordert, die Verbrechen der Invasoren und Besatzer zu ertragen, aber wachsam und vorsichtig zu sein. Ganz Besengte stellen die derzeitigen Zustände in D sogar als Normalität dar und die vorherigen friedlichen als anormal. Ich jedenfalls habe Deutschland in besserer Erinnerung. Ich frage mich, welchen Anteil eigentlich Frau Merkel an diesem Geschehen hat; denn es sind doch ihre persönlichen Gäste, die sie eingeladen hat und mit denen sie sich bei jeder Gelegenheit hat fotografieren lassen.

  196. Wie kann ich eigentlich verhindern, daß ich selbst von Tag zu Tag radikaler werde? Die Medienfuzzis und Typen wie Altmeier, Maas, Schwesig & Merkel fördern nur noch meine Radikalität.
    Kennt noch jemand den Film „Einer flog über das Kuckucksnest“? Vordergründig geht es um Zustände in der Psychiatrie, aber wir sind die Patienten, die eigentlich normal sind. Und die Leiterin ist eine kranke, autoritäre Person. Mildred Ratched ist Merkel. Unbedingt anschauen und lernen.

  197. #153 von Politikern gehasster Deutscher (20. Jul 2016 11:43)
    OT 🙂

    Seeeeeeehr wichtig, Sarah Conner ist wieder schwanger!
    Hat sie vielleicht einer ihrer aufgenommenen Rapefugee Lieblinge beglückt?

    _____________________________________________

    Igittigitt

  198. ich verstehe warum merkel die bundeswehr zur lachnummer verkommen lässt: sie hat panische angst vor einem putsch. wenn man den altmaier hört und heute auch de maiziere, dann weiss man worum es geht. gauck hats gesagt : das volk ist das problem (aber wir brauchen es für unsere kranken ideen)

  199. Frecher Lügner. Wir haben ja im Regionalzug bei Würzburg gesehen, wie wenig ein Flüchtling eine Terrorgefahr ist.

  200. Ach so, theoretisch hätte auch ein Bio-Deutscher der Täter sein können?

    Na, dann ist ja alles in bester Ordnung. Dann besteht überhaupt kein Grund zur Besorgnis.

    Sollte demnächst in einem öffentlichen Verkehrsmittel ein ausländischer Mohammedaner Axt-schwingend und „Allahu akbar“-brüllend auf Sie zulaufen, beruhigen Sie sich damit, dass es ja auch ein Deutscher hätte sein können.

  201. #259 Wutmensch (20. Jul 2016 13:15)

    Wie kann ich eigentlich verhindern, daß ich selbst von Tag zu Tag radikaler werde?
    ——————————————————

    Mach es auf einmal und ganz, das nennt sich dann Express-Radikalisierung oder Rapid-Radikalisierung, je nach Anbieter (Altmaierei oder Miserybude), und damit ist dann auch alles irgendwie entschuldigt, was du treibst.

  202. #239 Grokogrenzdebil (20. Jul 2016 12:47)

    Eine aktuelle Statistik der Amadeu Antonio Stiftung sagt aus, dass jeder zweite Deutsche schon einmal davon geträumt hat, einer anderen Person eine Axt mittig ins Gesicht zu schlagen.

    Also was regen wir uns auf, sind ja selbst nicht besser, *ich hole jetzt meine Axt
    _________________________________

    *Hahahahahahaha

  203. Die argen Früchte der ferkelschen Grenzöffnung beginnen nun reif zu werden

    Wahrhaft schlimme Früchte wird der deutsche Rumpfstaat hier zu ernten haben und so wird die versuchte Niedermetzlung unserer deutschen Urbevölkerung durch einen mohammedanischen Eindringling im Zug bei Würzburg kein Einzelfall bleiben. Man blicke hierzu über den Rhein ins Welschenland, wo die mohammedanische Masseneinwanderung ungefähr 30 Jahre weiter fortgeschritten ist und solche Blutbäder von den mohammedanischen Glaubenseiferer an der welschen Ureinwohnern fast schon regelmäßig veranstaltet werden. Im deutschen Rumpfstaat dürften schon sehr bald ähnliche Zustände herrschen. Zum einen prahlt Isis wohl nicht ganz grundlos damit, daß unzählige ihrer Kämpfer, im Zuge der Scheinflüchtlingsschwemme, hierhergekommen sind. Und zum anderen dürften die Fremdlinge enttäuscht sein, schließlich haben sie viel Geld bezahlt, um hierherzukommen und glaubten sich in ein wahres Schlaraffenland zu begeben. Kurz: Die geprellte Kundschaft der Puffmutter Ferkel dürfte schon sehr bald randalieren…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  204. Herr Altmaier,
    wie konnte man den damals den gemeinen Nazi unterscheiden, der ebenso für eine menschenverachtende Ideologie wie dem Islam empfänglich war.
    Auch damals war jegliches Schönreden umsonst und man meinte, mit Hitler [Erdogan und Islam heute] Verhandlungen führen zu können.
    Auch damals wurde alle Warnenden geächtet, weggesperrt und dann auch getötet. So wird es heute wieder geschehen, aber das wollen die Regierenden sowie die Medien einfach nicht kapieren.
    Diesmal geht es nicht um eine spezielle Rasse wie den Ariern, Nein, heute sind es alle Rassen zusammen: der Multirasse!
    Auch heute lässt man Vertreter dieser Ideologie freie Hand, weil man nicht versteht – oder wahrhaben will – das es blutig werden wird.
    Auch damals konnte man sich nicht vorstellen, zu was Nazis fähig sind und man kann es auch damit entschuldigen, es gab kein Internet und auch kein youtube. Aber selbst Augenzeugen wurde nicht geglaubt.
    Heute haben wir internet und youtube und viele Berichte, aber auch diesen wird nicht geglaubt, man will es nicht wahrhaben, zu was der Islam auch in unserem Land tun will und tun wird.
    Herr Altmeier, Frau Merkel und wie Ihre alle heisst, Ihr Medien mit Euren Beschwichtigungen und Lügen, IHR HABT DAS BLUT DER DEUTSCHEN AN EUREN HÄNDEN!!!!!!!

  205. Auch kann ich es nicht mehr hören dass die Journalisten im Fernsehen, im Radio und in den Zeitungen immer wieder das Wort Allah mit Gott verdolmetschen. Man muss sich nur das Video des Islam-Kämpfers ansehen und der Übersetzung folgen, so wird wieder wird aus dem Wort Allah das Wort Gott gemacht. Pfui Teufel

    Deshalb ist es nichts Geringeres als dass Gott die Plagen des Allahs über eure Häupter sendet.
    Nur wenige verstehen in der letzten Zeit das Allah nicht verdolmetscht werden kann und so bleibt eben Allah ein Allah. Und das Wort Gott gehört nur Gott und nicht dem Allah.

  206. Mich widert der Typ einfach nur an (und das liegt nicht etwa an seinem „Quasi“ -hübschen Antlitz)

  207. Altmaier ab 11:00! Dieses hohle Geschätz kann man sich auch sparen. Das Wort Islam wird nicht einmal erwähnt, stattdessen dauernd rumgerätselt woher denn diese Radikalisierung kommen könnte. Die nahliegendste Lösung wird geflissentlich übersehen und die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin in höchsten Tönen gelobt! Widerlich! Bäääh!

  208. Altmaier behauptete dann auch noch rotzfrech, unter den Flüchtlingen gäbe es nicht mehr Terroristen als unter Einheimischen. Erstens ist es gelogen, zweiten kaum wirklich beruhigend.

    Das ist in etwa so, als wenn jemand sagen würde: alles kein Problem, die meisten Mörder sind weder bei der RAF noch beim NSU.

    Was soll man daraus für Schlussfolgerungen ziehen?

  209. Na klasse,….wenn also so ein Arschloch nach einer „Blitzradikalisierung“ schon so austickt……was bitteschön wird dann noch kommen wenn Leute zuschlagen die den Scheißkoran schon Jahrelang im Kopf haben? Im übrigen bin ich dafür das alle kollektiv auf den Koran scheißen!!!

  210. Dieser Altmaier… das Image der Migranten allgemein ist hunzmiserabel. Ihr habt Hinz und Kunz einfach so einreisen lassen, ihr seid für das ganze Treiben verantwortlich. Da nützt kein Taktieren. Ich hoffe, man wird diese Bande irgendwann zur Rechenschaft ziehen.

  211. entweder sind die Politiker wie Altmeier und die „Misere“ doof oder die halten uns für doof

    die Misere weiss nicht wer dieser Flüchtling ist, woher er kommt, wie sein Name ist, er weiss auch nicht wie alt der wirklich ist, aber er weiss, dass er nicht im Auftrag des IS gehandelt hat…

  212. wenn also keine erhöhte Gefahr von den Flutlingen ausgeht,bin ich dafür das jeder Abgeordnete als gutes Beispiel vorangeht und
    ein liebes bärtiges Patenkind in seiner Familie aufnimmt.Viel Spass dabei !

  213. #263 powerage49 (20. Jul 2016 13:20)

    http://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/746774/zentralrat-der-muslime-warnt-vor-spaltung-der-gesellschaft

    Was verlinkst Du hier eigentlich für Zeug?

    Mazyek sagte unserer Redaktion, möglicherweise habe der Täter im Bewusstsein gehandelt, einen Keil in die Gesellschaft zu treiben.

    Einen Keil? Auf jedenfall aber ein Beil.

    „Tun wir alles, dass ihm das nicht gelingt.“

    Denn das Patent darauf hat ja Mayzek. Und auch andere gewisse Gründe. Cui bono ?

    Er fragte zudem: „Wie kann ich den Opfern klar machen, dass es inzwischen so viel gut integrierte Flüchtlinge und so viel engagierte Flüchtlingshelfer gibt, die jeden Tag unser Land ein Stück voran treiben?“

    Warum zum Henker will er das jetzt ausgerechnet den OPFERN klar machen? Die werden sich jetzt über seinen Besuch besonders freuen. Im Krankenhaus, wenn der Mazyek und zwölf Killer seiner Leibgarde kaum durch die Tür passen. Warte, warte nur ein Weilchen …

    Oder will er es logischerweise doch uns klarmachen? Weil wir alle bald zu Opfern werden?

    Oder weil wir als Deutsche einfach OPFA sind?

    Der Zentralratsvorsitzende versicherte: „Unserer Gedanken sind in diesen Stunden bei den Verletzten von Würzburg, ich hoffe und bete, dass sie bald vollständig seelisch wie physisch genesen.“

    Ich stelle mir einen schwerstverletzten Chinesen vor, zu dem uneingeladen noch Maizecks Gedanken ins Bett kriechen. Ob das wohl der Genesung zuträglich ist?

  214. die wissen auch nicht wieviele „Schläfer“ unter den Flüchtlingsterroristen sind die mit dem Luxuszug reingeholt wurden. Diese doofen Politiker wissen ja nicht mal wieviele wirklich rein gekommen sind und wo die abgeblieben sind. Aber sie wissen dass unter uns genau so viele Terroristen sind wie unter den 2 Millionen Flüchtlingen? die haben doch nicht mal alle im Koffer !

  215. #177 Diedeldie (20. Jul 2016 11:54)

    Und dann weiß man eben wirklich nicht…..ob man da nicht plötzlich zu leicht bekleidet im Garten sitzt.
    Im eigenen, wohlgemerkt.

    Ach, das waren noch Zeiten, als sich meine hübsche junge Nachbarin damals regelmässig auf ihrer Liege auf dem benachbarten Balkon sonnte.

    Ganz „ohne“, versteht sich. War übrigens ein hübscher Anblick.

  216. zu wem will dieser Mazyek eigentlich beten? Zu seinem Kriegsgott Allah? Der hat doch den Befehl selbst gegeben alle Ungläubigen zu töten oder ?

  217. Ganz wichtig jetzt: das Auswärtige Amt muss ganz schnell den Kollegen in HongKong den Kampf gegen rechts empfehlen, denn nur so funktioniert Terrorabwehr richtig!

  218. #268 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (20. Jul 2016 13:26)

    „…und dann im richtigen Moment zuschlagen.“

    Bist Du auch so Einer?

    Ach nee, geht ja nicht.

    Hast` Dich ja schon in Sicherheit gebracht…

  219. Unterdessen textet unsere Qälereipresse:

    Nach dem Attentat in Würzburg schweben noch immer zwei Personen in Lebensgefahr. Das teilte das Polizeipräsidium Unterfranken mit. Um wen es sich genau handele, wurde nicht bekannt.

    Doch, ihr Pappnasen, ganz Hongkong ist bestens informiert, wer die beiden sind und ihr hättet das auch rausbekommen können: Es sind die zwei Männer der Familie, der Vater Yau, 62, und sein Schwiegersohn Edmund Au Yeung, 31, die noch versucht hatten, ihre beiden Frauen zu schützen. Die beiden Männer liegen mit schwersten Kopf-, Hand- und Bauchwunden auf der Intensivstation der Uniklinik Würzburg. Ob sie durchkommen, ist noch immer ungewiß.

    Die beiden verletzten Frauen sind Tracy Yau Hiu-tung, 26 und ihre Mutter, 58.

    http://www.scmp.com/news/hong-kong/law-crime/article/1991626/two-hongkongers-critically-hurt-german-axe-attack-afghan

  220. Den Teufel mit dem Beelzebub austreiben:

    +++ 8.36 Uhr: Kommunen fordern Islamunterricht an allen Schulen +++

    Die Kommunen haben nach der Terrorattacke in Würzburg die flächendeckende Einführung von Islamunterricht an Schulen gefordert. „Es ist angemessen, Islamunterricht auch an staatlichen oder staatlich kontrollierten Schulen anzubieten“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg der „Rheinischen Post“. Dadurch gewinne der Staat mehr Kontrolle über die Erziehung muslimischer Jugendlicher.

    News-Ticker im Stern zum Axt-Terror:
    http://www.stern.de/panorama/stern-crime/wuerzburg–opfer-verwandte-schildert-einzelheiten-der-attacke-6971832.html

  221. #136 Haremhab

    Genau das ist das Problem.

    – Pegida ist schlecht für Dresden.

    – Und Chinesen haben keine Ahnung von Statistik.

    http://www.zeit.de/wissen/2016-07/terror-in-europa-nizza-attentat-risiko-angst/komplettansicht

    Die Gefahr, bei einem Autounfall zu sterben ist deutlich größer als bei einem Anschlag.
    Dennoch fürchten 73 Prozent der Deutschen Terrorismus.
    Wie konnte es dazu kommen? <<

    Außerdem: Irgendwann wären die Chinesen sowieso mal gestorben.

    …………………

    🙂 🙂

    Invasion der Barbaren – Bedroht "Game of Thrones" die Hochkultur?

    http://www.welt.de/kultur/theater/article157167196/Bedroht-Game-of-Thrones-die-Hochkultur.html

    Diese Frage stelle ich mir auch jeden Tag mehrmals.

    Allerdings kommt mir da nicht das beknackte Spiel in den Sinn.

    ……………………………..

    Warum man die CDU nicht wählen sollte.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157163316/Warum-die-CDU-die-neue-Partei-der-Migranten-ist.html

  222. er ist übrigens auch ein verfechter der theorie, dass es keinen zusammenhang zwischen hemmungslos fressen und fettleibigkeit gibt….

  223. Auf die spontane Radikalisierung folgte die spontane Eliminierung des Radikalen. So sollte es wenn möglich immer verlaufen.

  224. 68.100 MUFL-Zeitbomben bereits im Land.
    Nun sollen sie mit Islamunterricht scharf gemacht werden:

    Originalquelle zu
    #295 VivaEspaña (20. Jul 2016 13:57)

    2,7 Milliarden Euro im Jahr

    Deshalb setzen Vertreter der Kommunen nun auf den Islamunterricht, bei dem es um die Darstellung einer friedlichen und nicht gewalttätigen Religion geht. „Es ist angemessen, Islamunterricht auch an staatlichen oder staatlich kontrollierten Schulen anzubieten“, sagt Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes. Die zunehmende Zahl unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge gerade aus muslimischen Ländern stelle eine große Herausforderung dar. Derzeit befänden sich bereits 68.100 Flüchtlinge im Alter von zumeist 15 bis 17 Jahren in der Obhut der kommunalen Jugendhilfe. Jährliche Kosten: rund 2,7 Milliarden Euro.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/jugendliche-suchen-asyl-allein-geflohen-alleingelassen-aid-1.6130998

  225. #265 Wutmensch
    Kennt noch jemand den Film „Einer flog über das Kuckucksnest“? Vordergründig geht es um Zustände in der Psychiatrie, aber wir sind die Patienten, die eigentlich normal sind.

    Aber klar, das geniale Buch, Vorlage zum Film, ist von Ken Kesey, dem sympathistischen aller LSD-Prankster. Hat mich tief beeindruckt als Teenager. Da kann man viel über das bunte Irrenhaus, in dem wir leben, lernen – auch die Widerstandsstrategien.

  226. # Marie-Belen

    Altmaier will freien Verkauf von Rattengift verbieten

    Diplombiologe sieht Pläne des Bundesumweltministers kritisch“

    Der Mann macht sich halt Sorgen, durchaus nachvollziehbar….

  227. Dieses ganze Lumpenpack aus diversen Ländern gehört aus Europa geschmissen und diese abartige Raute des Grauens, der Fischmaulschwamm und die müllige Künast gleich hinterher.warum erhebt sich nicht ganz Europa und bereitet diesem Alptraum endlich ein Ende?

  228. #252 Maria-Bernhardine

    Mit dieser Geisteshaltung, bei der man meistens lügen und betrügen muss, um es überhaupt noch zu irgendetwas zu bringen, ist die gute Petra Hinz in einer Gabriel-Maas-Stasi-SPD doch bestens aufgehoben. Passt! Die SPD kann auf keine Talente verzichten.

    Zu Peter-Es-geschah-am-hellichten-Tag-Altmaier: ein ganz normaler Krimineller, der sich um Kopf und Kragen redet. Leider ohne irgendwelche Konsequenzen.

  229. Soso, die Kommunen wollen Islam Unterricht, um den friedlichen Islam zu zeigen. Wenn man das zeigen muss, gibt es auch den anderen Islam, den es laut Politik und Medien doch eigentlich gar nicht gibt, oder?
    Gab es damals um die 1930 auch Nazi Unterricht, um die friedlichen Aspekte des NS zu zeigen? Bestimmt, hat aber nichts gebracht, ausser das die Kinder noch von Anfang an indoktriniert wurden.

  230. Selten traf der Spruch treffender zu als jetzt:

    „Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen. Wir können sie aber dazu bringen, immer dreister zu lügen.“

    Bernward Vesper

    Es ist schon fast urkomisch wie dreist die sich immer noch in den primitivsten Lügen ergehen. Nur weil die Medien so stramm auf Kurs sind, halt typisch in einer Diktatur, trauen die sich noch diesen Sche** abzusondern…

  231. #309 Lepanto2014 (20. Jul 2016 14:14)
    #293 ALI BABA und die 4 Zecken

    „Hast Du den gestern geschrieben? Ist doch ganz nach Deinem Rebellen-gusto – denke ich mal:-)“

    Nein habe ich nicht, sonst stünde mein Synonym unter diesem Text.

    Dennoch fand ich ihn gut.

    Bin eigentlich ein sehr einsilbiger Kommentator auf PI und mit meiner Rebellenattitüde gebe ich Dir selbstverständlich Recht.

    Eventuell küßt mich mal die Muse und ich verfasse einmal einen längeren Beitrag.

    Bin Arbeiterpack und habe zuweilen wenig Zeit.

    Danke, für die Aufmerksamkeit.

  232. Ich kann mir schwer verstellen, dass man noch Pflegefamilie findet für MUFLs, die potentielle IS-Krieger sein könnten.
    Und die Pflegefamilie, die einen MUFL schon beherbergen, sollten in Panik sein.

    Wenn der MUFL statt auf Hongkonger auf deutsche geschlagen hätte, wäre das vllt vertuscht worden.

  233. Möchte nicht wissen, was in den Pflegefamilien, die auch so ein afghanisch-pakistanisches Kuscheltier bei sich einquartiert haben, derzeit vor sich geht.

    Schätz mal, die schließen nachts heimlich ihre Schlafzimmer ab und kontrollieren die Hackebeile in Küche und Gerätekeller.

    Vermutlich gibt es jetzt täglich eine Portion Schokopudding mehr und Taschengeld extra, um das Tamagochi bei Laune zu halten. Wird aber vermutlich alles nix nützen, wenn er vorhat, den Schalter umzulegen.

  234. Vor ein paar Jahren habe ich zum ersten Mal den Begriff NÜRNBERG 2.0 gelesen. Damals hielt ich das für ausgemachten Quatsch. Heute nicht mehr.Altmeier & Co. müssen als Hochverräter vor Gericht gestellt werden. Rausreden können die sich nicht, dafür ist alles viel zu gut dokumentiert. Im Ernstfall sollten die Herrschaften vielleicht immer ihre Flugticktes nach Paragay bereit halten.

  235. Keine Terrorgefahr duch Flüchtlinge und fressen macht auch nicht dick. Alles klar Herr Altmaier.

  236. #316 eule54 (20. Jul 2016 14:45)

    Der Nettoverdienst pro MUFL dürfte deutlich über 1000 €/Monat liegen.

    ————————————————
    Der User #baldoino schrieb gestern 945 €. Ich war sehr erstaunt, da ich weiß, das man für „Normale“ deutlich über 1.000 € erhält.

  237. Die Mohammedanisierung des Welschenlandes artet zum wahren Schlachtfest aus

    Wahrlich nicht grundlos hat der angelsächsische Mundartdichter Wilhelm Schüttelspeer seinen Helden Hamlet sagen lassen: „Denn Mord, hat er schon keine Zunge, spricht Mit wundervollen Stimmen.“ So wurde nun ruchbar, daß die welschen Opfer des Konzerthausgemetzels zu Paris von den mohammedanischen Glaubenseiferern vor ihrer Ermordung schlimm gequält und arg verstümmelt worden sind. Diese Neigung der mohammedanischen Glaubenseiferer, mit ihrem Essen zu spielen, wurde ja schon oftmals beobachtet – man denke hier etwa an die Ermordung des libyschen Herrschers oder aber auch an die vielen Gemetzelfilmchen, die die Eiferer so ins Zwischennetz zu stellen pflegen. Die Welschen sind hier freilich mal wieder in ihre eigene Grube gefallen, pflegen sie doch seit geraumer Zeit die Sarazenen als Hilfstruppen gegen uns Deutsche zu verwenden und drücken bei deren Gräueltaten gegen unsere Zivilbevölkerung und Kriegsgefangenen immer beide Äuglein fest zu und müssen nun ihre eigene Medizin schlucken…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  238. KOMPLOTT – EUROPA // KONTRAKULTUR HALLE

    https://www.youtube.com/watch?v=nmPGguKbixY

    Was die Ahnen einst erschufen mit Blut, Schweiß und Tränen, voller Leidenschaft und Geisteskraft in Hunderten von Leben, ist zerschunden, verschwunden in wenigen Jahrzehnten, verraten und verkauft von seelenlosen Hyänen.

    In unsrer eigenen Heimat gibt es mittlerweile Kleinstaaten, wo sich keiner mehr rein wagt. Die Polizei keinen Einsatz wagt, total vereinnahmt von Kriminellen, die aussehen wie Robinsons Freitag.

    In jeder gottverdammten Sche*ßstadt sehn wir was passiert: der große Austausch, doch wir stehen ja noch hier. Wir werden unsre Fahne tragen, in den Heldenkampf marschieren. Reconquista der Heimat in jedem Stadtbezirk.

    Europa weint, Europa schreit nach dem Ende der Wende, es ist an der Zeit zum Verteidigen des Eigenen, macht euch bereit und reicht euch die Hände in Einigkeit.

    Das junge Europa muss aufstehen, aufdrehen, rausgehen, die Faust heben, bis es allen anderen auch sehen.

    Unser Volk ist noch lange nicht am Ende und wir alle werden in den kommenden Monaten noch erleben, wie viel Kraft und Widerstand dieses Volk noch hat.

  239. Du hat ja recht Altmaier, Flüchtlinge sind auch nicht krimineller als deutche Politiker…

  240. DAS IST WOHL DER WUNSCH DER VATER DES GEDANKEN, DES HERR ALTMEIER …… ZUMAL DAS LEBEN K E I N WUNSCHKONZERT IST.

    Wenn man in der Realen Welt lebt, wie die sogenannten kleinen Bürger, muss man zu der wahrhaftigen Erkenntnis kommen:

    das die Bürger durch den täglichen Terror in unserem Land, wie Gewalt im allgemeinen, Vergewaltigung und Belästigung von Frauen und Kindern, durch Flüchtlingen, schon längst Alltag ist und auch längst angekommen ist.

    Unsere Politiker wollen natürlich genau wie in der Vergangenheit, die Gewalt in unserem Land schön Reden, damit die Menschen durch diese tatsächlich und nicht gefühlte Gewalt, nicht verunsichert werden.

    Als Politiker sollte man sich mit der Realität der Menschen
    beschäftigen und nicht mit Umfragen, die eh umstritten sind.

    Die Bevölkerung hat reale Ängste obwohl Politiker wie Medien, wiederum die Bevölkerung belügen wollen.

    Die Quittung für Politik und Medien für ihre Unlauterkeit folgt bei den nächsten Wahlen …..

    AFD WÄHLEN!

  241. Gestern die Kühnast,heute der Altmaier,wer darf morgen seinen Müll in die Welt posaunen?
    Man kann nur noch den Kopf schütteln und sich angewidert abwenden,für was halten die uns eigentlich?
    Vor allem, wer hat denen so ins Hirn gesch***?
    Da kreist wohl jeden Tag die Pulle mit dem
    „Wir schaffen das“
    Trunk und danach können se alle nur noch Blödsinn und Dünnpfiff lallen.
    Es ist eine Frechheit gegenüber dem Deutschen Volk,was die Irren in Berlin da alles verzapfen und dies auch noch schön reden wollen.
    Alles, was zur Zeit hier in Moneyland geschieht ist Hausgemacht und die Politik ist für die Verbrechen verantwortlich,das müsste man denen mal klar machen…

  242. #304 Frankoberta (20. Jul 2016 14:06)

    Lach mich jetzt bitte nicht wegen dieser Frage aus.

    Ich bin ein guter Theorerieumsetzer, d.h. kann mir, wenn es sein muß, auch riskante Sachen anlesen und, wenn verstanden, auch verläßlich anwenden, wo manch anderer noch Kurse belegen würden (nur nicht über Wirtschaft und Finanzen, da halte ich fast alles Veröffentlichte für Lüge…).

    Kannst Du mir einen Tipp geben, wie ich mir als Nichtwaffenbesitzer Waffenkunde so anlesen kann, dass ich mich im Prinzip auf irgendwas, was mir am Tag X in die Finger kommt, schnell einstellen kann?

    Also nicht „Schießen“, das werde ich zur Not leidig können oder auch nicht, sondern: laden, ent- /sichern (erkennen), letzte Patrone im Lauf, was muß prinzipiell gereinigt werden und wie; wie erkenne ich, welche Ammu in welche Waffe gehört und so. Zum Beispiel habe ich Angst vor der versehentlich noch gesicherten Waffe, wenn es um Sekunden geht, oder vom leeren Magazin zum falschen Moment, oder vor falschem Druck (zuwenig, zuviel bei gespannt/nicht gespannt).

    Oder vielleicht: Videos über welche Klassiker (Ak47, Uzi, m1911, g36 etc.) muß ich mir reinziehen, um die anderen Geräte ein wenig auch zu verstehen? Also für jene, die es dann wahrscheinlich geben wird. (Wenn es losgeht, sind wie von Zauberhand plötzlich Waffen da, das war immer so)

    So was wie der Zettel am Fallschirm: es MUSS hier prinzipiell irgendwo eine Schnur geben, haha.

    Vielleicht interessiert das andere ja auch.

  243. So, jetzt hat der Dicke aus Dingsda auch mal einen abgebläht und alle wissen das es ihn noch gibt. Gut is.

  244. #328 eule54 (20. Jul 2016 15:53)

    #321 Viper (20. Jul 2016 15:45)
    #316 eule54 (20. Jul 2016 14:45)

    Bei „Normalen“ müssen noch Kost und Logie dafür bestritten werden.
    ———————————————–

    Ich bin nächste Woche wieder mal im Allgäu. Da werde ich bei meinen Bekannten nochmal genauer nachfragen. Die Verköstigung ist auf jeden Fall nicht beinhaltet.

  245. Das ist endgültig Propaganda auf DDR-Niveau. Ich schlage vor, daß PI zukünftig an den dümmsten oder dreistesten Agitpropredner eine Karl-Eduard-von- Schnitzler-Medaille vergibt, für die größte Volksverdummung des Jahres. Altmaier gehört ganz sicher zu den Favoriten für 2016.

  246. @Orwellversteher
    Als Inhaber einer WBK rate ich dir ab sich übers Internet kundig zu machen. Du kannst nur ein Gefühl, und das Wissen8Vorschriften, Gesetzte usw.) für eine Waffe bekommen wenn du einem Schützenverein in deiner Nähe beitrittst. Die werden dich dann schon unterweisen und dir alles Administrative erklären. Suche dir einen Verein aus in dem „Großkaliber“ geschossen wird,…nur Luftgewehr oder Kleinkaliber(6mm) bringt es nicht. Gut Schuss!!

  247. #333 Viper (20. Jul 2016 16:19)
    #328 eule54 (20. Jul 2016 15:53)

    Guggstdumalhier:

    Kinder von 12-18Jahren:
    Kosten für den Sachaufwand: 648 €
    Kosten für die Pflege und Erziehung: 227 €
    Gesamt: 875 €

    und Zusatzleistungen:
    http://www.kindertagespflege-koblenz.de/pflegeeltern/Leistungen_bei_Vollzeitpflege.htm

    Die MUFL kosten wegen des hoheren Pamperungsaufwands 40.000 bis 60.000 Euro pro Jahr. Den Aufwand trägt zunächst einmal das städtische Jugendamt.

    http://www.pi-news.net/2015/08/dortmund-taeglich-eine-million-euro-fuer-mufl/

  248. Man soll ja Menschen nicht nach ihrem Äußerlichen bewerten, aber irgendwie finde ich dass dem Altmaier ein paar Schweineohren gut stehen würden!! :mrgreen:

  249. das ist volksverachtung in reinkultur.

    warum sich um die „einzelfälle“ kümmern?

    die politikerbande wird schliesslich durch polizeihundertschaften geschützt.

    da keine terrorgefahr herrscht,wäre es nicht ein zeichen ans blödvolk,wenn die personenschutzarmee abgezogen würde und sinnvoller polizeiarbeit nachginge?

    herr altmeier sie und der rest der „diäten“erhöherbande,haben für mich restlos verspielt.

    mit einer einschätzung haben sie allerdings recht.
    die dreistigkeit wie sie sich parasitär bereichern und das ohne konsequenzen befürchten zu müssen,entspricht dder wahrheit.

    die politbande und deren medienhure haben es verdient geteert und gefedert mit mistgabeln quer durch berlin gejagt zu werden.

    eine katastrophe das wir wirklich das sind,was uns die „eliten“vorbeten.
    wir sind einfach nur dummes pack,pöbel der mit sich alles machen lässt..

  250. Herr Alteier ,fg, sie und ihre merkel und co sind die wahren terrorristen gegen das Deutsche Volk !!!!!

    weg mitt merkel und co

  251. #336 VivaEspaña (20. Jul 2016 16:41)

    #333 Viper (20. Jul 2016 16:19)
    #328 eule54 (20. Jul 2016 15:53)

    Guggstdumalhier:

    Kinder von 12-18Jahren:
    Kosten für den Sachaufwand: 648 €
    Kosten für die Pflege und Erziehung: 227 €
    Gesamt: 875 €

    und Zusatzleistungen:
    http://www.kindertagespflege-koblenz.de/pflegeeltern/Leistungen_bei_Vollzeitpflege.htm

    ———————————————-
    Das sind die Leistungen für den Sachaufwand, hat aber mit der Finanzierung der Unterbringung (Miete für die Person, die die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt) nichts zu tun.
    Aber wie gesagt, nächste Woche weiß ich mehr.

  252. Auch bei Altmaier trifft die Regel (mit Ausnahme) zu

    wie innen – so aussen,

    Er vertritt den Terror den Merkel anrichtete, durch Einladung mit Scheinfluechtlingsflutung von Arabischen Laendern bzw. Afrika ebenso hatnaeckig, wie die Schwarze Spinne selbst, nur dass er, der Gezeichnete noch direkter und widerlicher luegt, wie seine Herrin selbst.

    Statt auf Grenzen dicht, Ausweisen von Illegalen, Terrorverdaechtigen, Kriminellen zu pochen, versucht er, zwar erfolglos, aber umso penetranter weiterhin Nebelkerzen, Maeerchen durch Luegen zu streuen, die nicht anders als peinlich wirken.

    Er gehoert mit auf die erste Reihe im kuenftigen grossen Tribunalprozess der Hauptschuldigen gegen D Interessen, sein saarlaendischer Landsmann Maas wird ebenso dort sitzen wie Kahane, DeMaiziere usw.

    Merkel, die Schwarze Spinne im Zentrum, EU, Erdowahn muessen entmachtet entsorgt verurteilt werden,

    damit Europa wieder eine Chance bekommt von
    PRO EUROPA POLITIKERN UND PERSOENLICHKEITEN REGIERT ZU WERDEN.

  253. #339 Viper (20. Jul 2016 17:00)

    Die Pauschalbeträge umfassen den gesamten wiederkehrenden Lebensbedarf (z.B. Kosten für Ernährung, Unterkunft, Bekleidung, Hausrat, Körper- und Gesundheitspflege, Bildung, Taschengeld, Fahrtkosten etc.). Zu beachten ist, dass gem. § 39 Abs. 6 SGB VIII eine Anrechnung des Kindergeldes erfolgt. Handelt es sich bei dem Pflegegeld um das älteste Kind im Haushalt, wird die Hälfte des Kindergeldes angerechnet, ansonsten ermäßigt sich der Anrechnungsbetrag um eine Viertel. Die Auszahlung des Pflegegeldes erfolgt monatlich im Voraus.

    Mögliche Beihilfen und Zuschüsse
    (die Gewährung orientiert sich am Einzelfall)

    Seitens des Landesamtes für Jugend und Soziales wurde in Zusammenarbeit mit den Jugendämtern Empfehlungen zur Gewährung einmaliger Beihilfen und Zuschüsse erarbeitet.
    Sie dienen der einheitlichen Anwendung zur Regelung des zusätzlichen Bedarfes eines Pflegekindes im Rahmen einer Hilfe zur Erziehung gemäß § 33 KJHG (Vollzeitpflege).

    Folgende Beihilfen können im Einzelfall gewährt werden:
    •Erstausstattung
    •Leistungen bei wichtigen persönlichen und besonderen Anlässen, z.B. Kommunion/Konfirmation
    •Weihnachtsbeihilfe
    •Kosten von Klassenfahrten, Urlaubs –und Ferienreisen
    •Leistungen für Schul- und Berufsausbildung
    •Leistungen zur besonderen pädagogischen Förderung
    Alle Beihilfen und Zuschüsse werden nur auf vorherigen Antrag gewährt.

  254. Sehr geehrter Herr Altmaier von der CDU. Ich möchte Ihnen mitteilen, dass von mir und allen mir bekannten in Deutschland geborenen und aufgewachsenen Menschen KEINE Terrorgefahr ausgeht. Die von uns ausgehende Gefahr ist exakt gleich Null. Sie scheinen da etwas nicht zu verstehen oder zu verwechseln. Von Menschen, die in D geboren und aufgewachsen sind geht nur dann eine Terrorgefahr aus, wenn sie der Friedensreligion des Islam angehören. Und auch unter den Angehörigen der Friedensreligion gibt es signifikante Unterschiede. Nicht alle Ethnien, die dieser Religion angehören, verbreiten Angst und Schrecken, sondern es sind in erster Linie Araber, Afghanen (Nein Herr Altmaier, nicht die Hunde, das sind friedliche Mitbewohner, auch wenn sie in D geboren und aufgewachsen sind) und Nordafrikaner.
    Sehr geehrter Herr Altmaier, könnten Sie so freundlich sein und mir erklären, welche Terrorgefahr von einem Deutschrussen oder einem in D geborenen und aufgewachsenem Menschen mit einer Abstammung aus Spanien, Portugal, Polen oder den Niederlanden ausgeht? Genau, dieselbe Terrorgefahr, die von mir selbst ausgeht, nämlich gar keine.
    Aber ich nehme an, Sie wissen das. Sie, Herr Altmaier, möchten verschleiern, dass Sie die Politik ihrer Kanzlerin massgeblich mitzuverantworten haben und daher Schuld sind am sich wie ein Krebsgeschwür ausbreitenden Terror in Europa. Sie lügen und Sie lügen bewusst, und das ist unverzeihlich.

  255. Merkels Stiefelknecht.

    Den Vogel schießt freilich Merkels treuer Stiefelknecht im Bundeskanzleramt ab. Bloß kein „pauschaler“ Terrorismus-Verdacht gegen Flüchtlinge, zeigefingert Peter Altmaier (CDU): Die „meisten Terroristen“ seien ja gar keine „Flüchtlinge“, sondern „hier geboren und aufgewachsen“.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/vernagelte-realitaetsverweigerung-und-zynische-buergerverhoehnung/

    Zwangsjacke und Pillen können Altmeier auch nicht mehr helfen.

  256. Ich lese es rauf und runter und komme zu keinem anderen Schuß: welch jämmerlich Kreatur dieser Mann doch ist.

  257. #335 Nordsee1 (20. Jul 2016 16:36)

    Und genau wegen solcher wie Dir gehe ich da nicht hin. Das habe ich leider zu oft durch. Keine wichtigtuerischen Lehrer mehr in meinem Leben, damit ist es vorbei. Entweder die Kämpfenden können mich dann brauchen oder eben nicht, aber belehren lassen werde ich mich nicht mehr.

  258. Keine Zeit mit solch inkonsistenten Geschwätz verschwenden, ein für das Volk eingesetzter „Politikarzt“ diagnostizierte nämlich:

    Da kann man nichts mehr machen, unheilbar, einfach zu lange in der Umgebung (Kanzleramt) und zu dicht an einem der gefährlichsten Krankheitsherde Deutschlands aufgehalten.

  259. 337 ridgleylisp
    „..ein paar Schweineohren gut stehen würden!!“

    Ich ordne ihn bei den KARPFENartigen ein.

  260. Doch selbst jetzt, wo in immer kürzeren Abständen europäische Kuffar auf möglichst kreative Weise abgeschlachtet werden, Tausende – kleines Wortspiel – von aufgeputschten Erdo?an-Anhängern machtvoll durch Europas Städte ziehen, haben die meisten Bürger noch immer keine Ahnung, was tatsächlich auf sie zukommt.

    Hier ein kleiner Vorgeschmack. Über den Massenmord im Bataclan-Klub in Paris im November 2015 haben die Mainstreammedien nur die halbe Wahrheit berichtet. Wie jetzt durchgesickert ist, haben sich im ersten Stock des Klubs unbeschreiblich grausame Szenen abgespielt.

    Die Islamisten haben ihren Opfern die Augen ausgestochen, sie kastriert, ihnen ihre abgeschnittenen Penisse in den Mund gestopft, Frauen Messer in die Vaginen gerammt. Das wurde verheimlicht, um, wie es der deutsche Innenminister de Maizière ausdrücken würde, „die Menschen nicht zu verunsichern“.

    http://ef-magazin.de/2016/07/20/9446-einwanderung-grausames-erwachen

  261. #346 Orwellversteher (20. Jul 2016 17:24)

    …“aber belehren lassen werde ich mich nicht mehr.“

    Ich kann Lehrer auch nicht ab, die sind wie Unkraut, einfach nicht totzukriegen.

    Warum nur, frage ich mich sehr oft.

    Der Mensch will eben gerne an die Hand genommen werden.

    Jaja, die „Sicherheit“, wenn man einmal „nackt da steht“, ist überlebenswichtig.

    Kennste den?:

    https://www.youtube.com/watch?v=2u3Cg2oiess

    The Sensational Alex Harvey Band – Faith Healer

  262. Gerade im Radio: Verfassungsschutz Chef Maaßen geht davon aus, das der Attentäter von Würzburg sowohl beim Herkunftsland als auch beim Alter gelogen hat. Das war ja nach einem Blick auf das Foto sowieso klar,
    ABER: Er sagt, dass 70% !!!! aler „Flüchtlinge“ ohne oder mit falschen Papieren einreisen!!! Warum werden diese Personen nicht SOFORT in Haft genommen bis zur schnellstmöglichen Abschiebung???
    Im Fall des Axt-Schweines hat so ein dummer Gutmenschentrottel seine Frau und seine 2 Kinder in Lebensgefahr gebracht, indem er diesen Mörder bei sich zu Hause aufnahm!

    Diese islamistische Terroristenbrut lügt wie gedruckt! Fragt einfach mal in eurem Bekanntenkreis Leute, die geschäftlich, beruflich oder als Soldat im arabischen und/oder Afrika Raum waren… Man kann diese uns völlig fremden Kulturen NICHT integrieren, Man kann auch keinen sibirischen Tiger mit einem kalifornischen Tiger in ein Gehege packen. Es sind beides Tiger, aber sie werden sich töten, anstatt ein funktionierendes Rudel zu bilden…… Es wäre alles klasse und wunderbar, wenn das klappen würde, aber es wird jeden Tag zigfach aufs Neue bewiesen, dass es definitv nicht klappt und auch niemals klappen wird! Man sollte es einsehen und die Konsequenzen ziehen!

  263. Der Helferkreis Ochsenfurt, der den Axt-Täter hervorbrachte, hat hält die geeignetste Empfehlung bereit: Die Priester des Säkularen, die Psychologen, sollen sich um die Traumaopfer kümmern.

    Nach Amoklauf in WürzburgOchsenfurter Helferkreis fordert psychologische Betreuung für Flüchtlinge
    Eine, die an dieser Arbeit maßgeblich beteiligt ist, ist Simone Barrientos. Die 52-jährige Verlegerin kümmert sich im Ochsenfurter Helferkreis vor allem um die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge. Einer davon war der Täter, Riaz K. Als sie von der Tat gehört habe, sei sie gleich losgefahren, so Barrientos. Zu „ihren Jungs“, wie sie sie nennt. „Ich bin für sie ein bisschen Familie geworden.“ Die Helferin zieht eine wesentliche Lehre aus dem Amoklauf: „Ganz wichtig: Die minderjährigen Flüchtlinge brauchen dringend psychologische Betreuung“, sagt sie im Gespräch mit FOCUS Online. „Sie haben schließlich in ihren Heimatländern oder auf der Flucht nach Deutschland alle etwas erlebt, dass sie möglicherweise traumatisiert hat.“
    http://www.focus.de/regional/wuerzburg/nach-amoklauf-in-wuerzburg-ochsenfurter-helfer-fluechtlinge-brauchen-psychologische-betreuung_id_5746461.html

    Kein Nanometer an Selbstreflektion, keine Frage danach, was man, meine frau, so falsch gemacht haben könnte.

  264. Sagen wir es so: Aus der Sicht von Altmeier ist Deutschland sicher. Gepanzerte Limousine, Sicherheitsglas in der Wohnung, sexuelle Belästigung droht ganz sicher auch nicht…

  265. Oben aus dem Artikel:
    Man dürfe bloß nicht verallgemeinern, bekamen wir ebenso wieder zu hören, wie das Mantra vom friedlichen Islam, mit dem all das nichts zu tun habe.

    Und ich sage, man dürfe bloß nicht verallgemeinern, dass der Islam friedlich ist.

    Oben aus dem Artikel:
    „Die meisten Terroristen, ……keine Flüchtlinge, ….. sagt Peter Altmaier…..Er räumt jedoch ein, dass bei den vielen „Flüchtlingen“, die zu uns kämen, „der eine oder andere ebenfalls für solche Ideologien anfällig“ sei.

    Und ich räume ein, dass bei den vielen Biodeutschen in Deutschland der eine oder andere z.B. rechtes Gedankengut in sich trägt.

    Nun sind wir quitt.

    Aber was ist schlimmer? „Flüchtlinge“ bzw. Islamanhänger insgesamt, die Menschen töten und auch regelrecht abschlachten oder ein paar verwirrte Rechte, auch liebevoll Nazis genannt, die ab und zu ein Hakenkreuz an die Wand malen und/oder den Hitlergruß zeigen?

  266. #353 Antikommunist1978 (20. Jul 2016 17:56)

    Ich bin dafür, jetzt mal allmählich mit der Bestrafung der Schuldigen zu beginnen
    —————————————————
    Gerade ist die Rede des Helms. Und ein Haufen anderer wichtigster Leute. Haufenweise ehemalige BW-Angehörige. Haufenweise Waffen.

    Aber was?

    „Recht und Freiheit des deutschen Volkes Tapfer verteidigen.“

    Hat sie gesagt. Gerade redet sie von Dikatatur, Willkürherrschaft, Diktatur, Propaganda, zitiert Voltaire.

  267. Tickende Zeitbomben bei sich zuhause aufzunehmen, lohnt sich.
    Habe mal auf die Schnelle Pflegegeldleistungen z.B. in Karlsruhe und NRW gefunden.
    Ist in den Bundesländern unterschiedlich geregelt, müssten aber keine großen Unterschiede geben.

    Karlsruhe: Das Pflegegeld beträgt seit dem 01.01.2015:

    Je nach Alter gibt es zwischen Euro 777,00 und Euro 945,00

    Plus für dies und das noch Zuschüsse.

    http://www.karlsruhe.de/b3/soziales/einrichtungen/pflegekinderdienst/vollzeitpflege/finanzielles.de

    Pauschalbeträge Vollzeitpflege für NRW
    ab 1. Januar 2016:

    Je nach Alter gibt es zwischen Euro 748,00 und Euro 946,00

    Vermutlich auch in NRW für dies und das noch Zuschüsse.

    http://www.moses-online.de/nachrichten/2015_12_10/pauschalbetraege-vollzeitpflege-nrw-ab-1-januar-2016

    Es stellt sich für mich die Frage, ob die Pflegeeltern eines „Flüchtlings“ bzw. „Asylbewerbers“ noch ganz andere Summen, evtl. noch mehr Geld, erhalten?

  268. Also wenn Herr Altmaier das sagt, dann bin ich wirklich beruhigt, echt jetzt 😉

    Gestern Abend habe ich mir mal wieder die Aktuelle Kamera mit anschließendem „Brennpunkt“ angetan. Da gab dann eine Betreuungstrulla (augenscheinlich selbst eine verkrachte Existenz) zum Besten, daß man den Täter leider nicht mehr befragen könne.

    Nun die Antwort auf die Fragen habe ich: Der Typ hatte als Moslem den Koranchip im Kopf und hat deswegen so gehandelt. Besonders perfide ist jetzt allerdings die kolportierte These von der „Schnellradikalisierung“ innerhalb von zwei Tagen. Da kann ich nur noch den Kopf schütteln.

  269. Dass an dem Anschlag in Paris im November 2015 mindestens zwei Täter beteiligt waren,die als Flüchtlinge über die Balkanroute nach Europa gekommen sind, und an dem Anschlag in Brüssel im März 2016 mindestens drei solche Schätzchen, war den deutschen Medien zwar nicht zu entnehmen. Altmaier wird es dennoch wissen (weiß ja sogar ich). Im Mai haben auch deutsche Medien lang und breit berichtet, dass nach den Erkenntnissen des BKA der IS die Flüchtlingsströme genutzt hat, um seine Leute einzuschleusen. Wie kann Altmaier sich dann noch hinstellen und derart plumpe und dreiste Lügen verbreiten? Für wie dumm hält er die Bevölkerung? Weiß er nicht, wie es in der Bevölkerung inzwischen brodelt? Wenn unsere Regierenden nicht langsam dazu übergehen, auf das Verbreiten derart durchsichtiger Lügen zu verzichten und die Bevölkerung wie mündige Bürger zu behandeln, dann wird ihnen bald der Laden um die Ohren fliegen. Das ist übrigens keine Drohung, sondern eine Warnung. Ob unser Lieblings-Heiko den Unterschied kennt?

  270. Nachtrag zu:
    #362 Rheinlaenderin (20. Jul 2016 19:17)

    Die obigen Summen sind pro Monat.

  271. Der Huber sagt den Soldaten gerade, dass sie putschen sollen. Der Flintenuschi gefällt das gar nicht.

  272. Huber sagt gerade, dass die Molsems aus der BW raussollen, da sie keine rechten Staatsbürger sind.

    Er ruft auf zur Befehlsverweigerug und zum Aufstand.

    Es ist genau das Gegenteil der kranken, verschwurbelten Rede von Flintenuschi.

    Ich mag Huber an sich nicht so sehr, aber seine Rede ist fehlerfrei.

  273. In Österreich sind jetzt alle Politiker nervös.Der Kanzler will die Türkenvereine einlaDEN u.ihnen sagen,das dürfen sie nicht.
    Grund:In der Putschnacht rief Erdogan seine Anhänger auf für ihn auf die Strasse zu gehen.15 Minuten später,um Mitternacht waren 4000 mit Fahnen in Wien vor der türkischen Botschaft.Mir hat einer von den Türken erzählt,jeder von ihnen hat eine illegale Pistole.

  274. Schon irre was dieser Berufspykniker da vom
    Stapel läßt.Muß man sich wirklich auf der Zunge zergehen lassen:…klärt uns daher auf, die Gefahr des Terrorismus bei Flüchtlingen sei „nicht größer und nicht kleiner als in der übrigen Bevölkerung“.
    Also ich hab das so verstanden das z.B. von
    mir oder meiner Nachbarin oder meinem Schwager
    etc.pp. die GLEICHE Terrorgefahr ausgeht
    wie von den Reiselustigen oder den sich schon
    hier befindenden „Migranten“ mohammedanischen
    Glaubens.
    Na recht schönen Dank,Knautschke!

  275. Fakt ist: Auf den nächsten, von einem Mohamedaner begangenen Terroranschlag in Europa kann man warten. Allenfalls sechs Wochen, würde ich sagen. Ich hoffe, ich bin dann nicht unter den Opfern.

  276. #370 Kafir avec plaisir (20. Jul 2016 19:38)

    :…klärt uns daher auf, die Gefahr des Terrorismus bei Flüchtlingen sei „nicht größer und nicht kleiner als in der übrigen Bevölkerung“.

    Also ich hab das so verstanden das z.B. von mir oder meiner Nachbarin oder meinem Schwager
    etc.pp. die GLEICHE Terrorgefahr ausgeht…..

    ———–

    Ja, so kann man das deuten.

    Daher war ich gerade ganz kurz bei meinem direkten Nachbarn nachschauen, ob der sich schon radikalisiert hat. *Puuuh* *schwitz*, alles o.k. mit dem. 🙂

  277. Zu der Pflegefamilie gibt es nach Zeitungsberichten weitere Hinweise in 97253 Gaukönigshofen bei Ochsenfurt

    n-tv („Was über den Axt-Attentäter bekannt ist“):
    Später kommt Ahmadzai in eine Pflegefamilie. Sie lebt auf einem BAUERNHOF in einem kleinen Ort in der Nähe von Ochsenfurt, der 2500-Einwohner-Gemeinde Gaukönigshofen

    Die Familie, die sich sehr in der Flüchtlingshilfe engagiert, umfasst Vater und Mutter sowie zwei leibliche Kinder, die noch zuhause wohnen.

    Prantl-Prawda („Süddeutsche Zeitung“), „Was die Pflegemutter über den 17-Jährigen sagt“:
    …Vor der Türe plätschert ein Bach…
    Laut Karte kann das nur der Thierbach oder der Klingenbach sein.

    Man kann davon ausgehen, daß die Terrorfütterer sich im 2500-Seelen-Ort nicht beliebt gemacht haben und es müßte herauszufinden sein, wer
    a) in einem Bauernhof (also kein normales Wohnhaus)
    b) als vierköpfige Familie
    c) am Thierbach oder Klingenbach wohnt
    d) und sich in der Illegalenschleppung „engagiert“

    Diese Leute tragen ihre linksextreme oder kirchendümmliche Gesinnung i.d.R. wie eine Monstranz vor sich her. Presse- und Internetrecherche bitte intensivieren und auch Vor-Ort-Recherche könnte helfen, um den Helfern dieses islamischen Massenmörders die Maske von der biederen Gutmenschenvisage zu reißen.

  278. Gibt es eigentlich irgendwo Lederholster für längere Messer? Wenn der Staat meine Familie und mich im öffentlichen Raum nämlich nicht mehr schützen möchte, muss ich es halt selbst tun. Niemand kann von uns verlangen, wehrlos vom Afghanen geschlachtet zu werden.

  279. ACH WAS. DIE FLÜCHTLINGSKINDER SIND DOCH ALLE LIEB UND EIN GESCHENK GOTTES. FAST HÄTTE ICH`S VERGESSEN: … UND EINE BEREICHERUNG FÜR UNS!

  280. … der ist schon mal mit 180 km/h ungebremst an die Wand gebimst, äss ju känn ßieh.

    Auf ein Neues.

  281. Altmaier sitzt mit seinem feisten Hinterteil bei Mutti vor der Tür und plappert alles nach, was Mutti ihm aufträgt … eine willige in jede Richtung zu knetende Marionette ohne Rückgrat und Gräten.

  282. Altmeier verkündet die Wahrheit.
    Er hat pro Gewichtseinheit mehr Gehirnmasse zur Verfügung, als der Normalmensch.
    Oder war das umgekehrt?

    Dies Befähigt zu sofortigem Urteil.
    Er weiss, das man nur seine schwer arbeitenden, fast Eliten, wie Propagandapresse, Chefin fragen muss. Die haben die schwere Denkarbeit für Ihn schon erledigt.

    Stimmt, ich sehe sehr oft alte deutsche Männer mit Messern, Äxten, Sprengstoffgürtel, Kalaschnikow rumrennen, die sich ein zukünftiges Leben mit 72 Jungfrauen verwirklichen wollen.
    Bei seinen vielen Spaziergängen mit dem Volk wird H. Altmeiner das beobachtet haben.

    Leider ging seine Hochintelligentes Anliegen in der Meldung unter, dass A.M. weiter am Deal mit der Türkei festhält.

    Eliten wissen alles besser, als das dumme Volk. Logisch, die Eliten sind die Mehrheit und in einer Demokratie gibt die Mehrheit die Richtung vor.

    Ironie oofff

  283. Das Idiotische an Altmaiers Äußerung ist, dass er quasi mit einem Taschenspielertrick suggerieren möchte, dass durch das “Geschenk“ von 1,3 Millionen Menschen mit überwiegend archaischen Wertvorstellungen keine Erhöhung unserer Gefährdungslage eingetreten sei. Es seien ja bereits schon vorher viele Millionen davon in unserem Land gewesen. 🙂

  284. „Altmaier: Keine Terrorgefahr durch Flüchtlinge“

    Lügner und Versager.
    Ein typischer Merkel-Handlanger.

    Man muss sich mal sein Papaier zur so genannten Energiewende durchlesen. Unglaublich!

    Jetzt wird klar, warum solche Politiker keine Volksabstimmungen wollen. Die Bürger würden solchen inkompetenten Idioten und Propagandarednern sofort alle Renten und Diäten streichen.

Comments are closed.