Ursula von der Leyen und die Merkelregierung haben aus der Bundeswehr eine Schrott-Truppe gemacht.
Print Friendly, PDF & Email

Von WALTER EHRET | Das Drama um den Zustand der Bundeswehr geht unter der neuen alten Bundesregierung in seinen finalen Akt. Wenn die WELT am Mittwoch meldete, nur noch vier von 128 Eurofighter der Luftwaffe seien kampfbereit, so ist das lediglich der dramatische Höhepunkt eines endlosen Martyriums der Streitkräfte. Die Landesverteidigung ist unserer Regierung weiterhin keinen Pfifferling wert, während für die Asylantenversorgung jährlich 50 Milliarden Euro zum Fenster hinaus geworfen werden (PI-NEWS berichtete).

Die gegenwärtige Lage der Bundeswehr liest sich wie ein böser Albtraum. Das militärische Gerät unserer Streitkräfte ist in desolatem Zustand. Die Moral der Truppe liegt am Boden. Überall wird der Mangel verwaltet. Nach jüngsten Berichten befindet sich beispielsweise die gesamte deutsche U-Bootflotte wegen Ersatzteilmangels langfristig im Trockendock. Zwei der drei größten Schiffe der Marine, die Versorger Berlin und Bonn, fallen ebenfalls für lange Zeit aus, weil es etwa an Einspritzpumpen oder Ölkühlern mangelt, deren Beschaffung kurzfristig nicht möglich erscheint. Sechs der fünfzehn älteren Fregatten wurden außer Dienst gestellt, während die neue Klasse 125, die sie ersetzen soll, wegen technischer Mängel weiterhin nicht verfügbar bleibt. Das Gleiche gilt für die neuen Korvetten der Klasse K130, deren Einsatzfähigkeit sich über Jahre verzögern wird.

Die Luftwaffe ist nicht mehr verteidigungsfähig

Ähnliche Probleme meldet auch die Luftwaffe. Hier können derzeit nur vier von 128 Eurofighter eingesetzt werden, weil die Bundeswehr offenbar nur über 38 Raketen zur Bewaffnung verfügt. Nach dem Wehrbericht 2017 sind dabei grundsätzlich nur 41 von 79 Jets flugfähig. Die veralteten 28 von 74 Tornados, die überhaupt noch aufsteigen können, dürfen nicht mehr im Rahmen der NATO eingesetzt werden, weil sie grundlegende Anforderungen des Bündnisses nicht erfüllen. Ein Ersatz für das Mehrzweckkampfflugzeug ist dabei bisher nicht einmal geplant. Von dem Pannentransportflieger M400A sind bei der Luftflotte, laut dem Wehrbericht, bisher gerade einmal drei Stück angekommen, davon ist ein Flugzeug betriebsbereit.

Das gleiche Mangelmuster durchzieht auch die Hubschrauberflottille. Der wichtige Mehrzweckhelikopter NH90 etwa ist technisch bestenfalls unzuverlässig. Die Fluggeräte fallen immer wieder wegen Defekten aus. Zuletzt verhängte die Bundeswehr deshalb ein Flugverbot für die gesamte Flotte wegen Triebwerksproblemen. Und auch hier meldet der Wehrbericht 2017 nur neun von 29 Fluggeräten einsatzfähig. Beim Kampfhubschrauber Tiger konnten 2017 nur 12 von 27 eingesetzt werden. Bei den schweren CH-53 Transporthubschraubern waren es 18 von 53.

Doch am schlimmsten trifft es das Heer. Das Sturmgewehr G36 streut unter Einsatzbedingungen so stark, dass ein zielgenauer Beschuss nach Bundeswehrangaben nicht möglich ist. 167.000 Waffen müssen ersetzt werden. Die Helme der Soldaten wiesen Mängel gegen Splitterwirkung aus, müssen nachgerüstet werden, und die analogen Funkgeräte der Truppe aus den 1950er Jahren sind unter Kampfbedingungen nur nach dem Prinzip Hoffnung einsetzbar. Deren Ersatz ist reine Zukunftsmusik. Und so geht es bei der Gefechtsausrüstung überall weiter. Bei den P8-Pistolen fehlten 41 Prozent des Sollstandes, beim Maschinengewehr MG3 sind 31 Prozent vorhanden und drei Viertel der notwendigen Nachtsichtgeräte fehlen ganz oder sind nicht zu gebrauchen.

Bundeswehr zog mit Besenstiel-Attrappen ins NATO-Manöver

Vollständig lächerlich machte sich die Bundeswehr, als die Soldaten beim NATO-Manöver „Noble Ledger“ aus Verlegenheit mit Besenstiel-Attrappen am neuen Boxer-Panzer an Stelle einer Bewaffnung ins Gefecht zogen. Die Waffen für den GTK-Boxer sind demnach zu 100 Prozent nicht vorhanden. Auch ein Ersatz für den in die Jahre gekommen Kampfpanzer Leopard 2 ist vor 2040 nicht zu erwarten. Die Hauptwaffe dieses Fahrzeugs kann dabei keine Panzerung neuerer Kettenfahrzeuge, wie etwa dem modernisierten russischen T90, durchdringen. Für ernsthafte Kampfeinsätze fällt das Gerät deshalb praktisch aus.

Der gesamte Fahrzeugbestand des Heeres ist nach dem Wehrbericht wegen Ersatzteilmangels nur zwischen 50 und 66 Prozent einsatzfähig. Um die Probleme zu „beheben“, will die Verteidigungsministerin nun die ohnehin gefährlich niedrigen Panzerbestände von derzeit 1500 Gefechtsfahrzeugen aller Klassen weiter auf 800 verringern.

Kitas und Gesinnungsschnüffeleien statt Waffen

Die Schuld an den vielfältigen Missständen der Bundeswehr liegt dabei ursächlich bei Verteidigungsministerin von der Leyen. Ihrer mangelnden fachlichen Kompetenz und ihrem fehlenden Durchsetzungswillen im Kabinett sind die gegenwärtigen Probleme vorwiegend geschuldet. Statt brauchbare Bewaffnungen und Ersatzteile anzuschaffen, verordnete die ehemalige Familienministerin der Bundeswehr flächendeckend Kitas, schwangerschaftsgeeignete Uniformen, frauengerechte Umbauten und die Moral zersetzende Gesinnungsschnüffeleien.

Doch Berlin ficht das Problem nicht an. Internationale Kritik, wie sie zuletzt aus den USA kam, tropft scheinbar einfach am links-ideologischen Panzer dieser Regierung ab. Die Bundeswehr wird deshalb wohl auch weiterhin mit Besenstielen an Stelle von Kanonenrohren ins Gefecht ziehen müssen, weil es der Kanzlerin offenbar wichtiger erscheint Millionenheere an Armutszuwanderern im Lande anzusiedeln, als Mittel für die Landesverteidigung bereitzustellen. Hätte die Bundeswehr nur einen Teil der 50 Milliarden zur Verfügung, die gesamtwirtschaftlich jährlich für die Flüchtlingsversorgung zum Fenster hinausgeworfen werden, müsste man sich um die Verteidigungsfähigkeit Deutschlands keine Sorgen machen. So bleibt nur zu hoffen, dass in den nächsten zwei Jahrzehnten keine internationale Krise eintritt, die einen vollen Einsatz der deutschen Streitkräfte erfordert. Die Katastrophe wäre vorprogrammiert.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

288 KOMMENTARE

  1. Ha ha,
    die technisch noch flugfähigen Flieger
    bleiben lieber auf sicherem Boden.
    Zuviel BIO im Kerosin . .

  2. was würde passieren wenn 10.000 unbewaffnete bürger den vollbesetzten bundestag stürmen?
    würden die wachen feuern? es ist eine schande was mit der wehrpflichts abschaffung aus der
    landesverteidigung wurde. nie war deutschland schwächer,
    ich glaube nicht mal am ende von WW2.

  3. 50 Milliarden für die „ Zuwanderung“?
    Weit gefehlt!
    Z. Zt. werden ca. 4 Millionen Asylbetrüger in Doitscheland durchgefüttert!

    Im Durchschnitt mit 30.000 €/Jahr und Kopf!

    Das macht also
    120 Milliarden €/Jahr!

  4. Das, was v. d. Leyen und Konsorten aus der Truppe gemacht haben, spricht aus meiner Sicht eindeutig und klar von vorsätzlicher und wissentlicher Sabotage. Insofern schließe ich mich dem Vorposter an. Diese Leute sind zur Verantwortung zu ziehen, wenn möglich, auch mit ihrem Privatvermögen; sie gehören nicht in ein Parlament oder überhaupt auf eine politische Bühne oder gar in ein Amt, sondern vor Gericht.

  5. ab damit als Bombe in irgendwas noch Flugfähiges …
    es ist eine unglaubliche Schande, was hier aus einer ehemals ehrenvollen deutschen Armee gemacht wurde. Hier gehören viele vor Gericht, die Zivilisten vor ein ordentliches und die ehrlosen Offiziere, die derartiges zugelassen haben vor ein militärisches.

  6. @ mike hammer 2. Mai 2018 at 21:06

    nie war deutschland schwächer,
    ich glaube nicht mal am ende von WW2.

    Finde die Parallelen. Ich glaube nicht an ein Versehen.

  7. Besser so, als eine Bundeswehr, die der nächsten Generation von Mohammedanern eine Gratis-Waffenausbildung bietet.

    Zudem steht die vollständige Auflösung der Bundeswehr mittels Aufgehen in einer EU-Armee unmittelbar bevor, soll bloß keiner glauben, dass die Unterfinanzierung durch schlampige Arbeit der Regierung verursacht ist, hier läuft alles nach Merkels/Macrons/Junckers irrem Plan…

  8. Schöner noch als jede „Verschwörungstheorie“ über die Bundesrepublik ist der nackte Wahnsinn, von dem ebenjene bundesrepublikanische Polit-Laienspielschar täglich neu erfaßt wird.

    Aber kein Grund zur Klage :
    87 Prozent des Wahlvolks hat EXAKT DAS SO gewollt und nicht anders !

    *

    Es ist möglich, daß der Deutsche doch einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten und alle Nationen hassen ihn, wie die Bösen den Guten.

    Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen mögten.

    Christian Friedrich Hebbel – deutscher Schriftsteller (* 18.03.1813, † 13.12.1863)

  9. Gerade heute erst gelesen:
    „Die Luftwaffe hat ganze 4 Eurofighter kampfbereit, 4 weitere sind zwar einsatzbereit haben aber keine Munition.“
    Gruselursel, pack deinen Kram und hau ab, schleich dich!
    Unverantwortlicher Diletantismus!
    Armes Deutschland!

  10. Dann lasst uns mal die Fackeln und Mistgabeln hervorholen und die Bastille stürmen.

  11. erich-m 2. Mai 2018 at 21:16
    Plus Marine … ihr habt wenigstens noch einen Meerzugang … noch …

  12. Keine Grenze.
    Keine Armee.
    Kein Volk.
    Der Staat löst sich auf

    Was passiert wohl mit einem Gebiet ohne Grenze und ohne Armee, in dem multi-kulti Menschen leben, aber kein Volk?

  13. da ist ein Loch im Eimer, oh Henry

    Rekord-Steuereinnahmen
    Höhere Gebühren und Steuern
    Um 10% sinkenden Investitionen bis 2022.

    A H A

  14. Leute seid doch nicht so negativ. Im Bodenkampf brauchst Du Artillerie. Preiswert und billig zu produzieren, die bewährte 88mm Flak oder respektive das sowjetische Gegenstück Kaliber 85mm. G36, M16, M14, Sturmgewehr 44 (die Urmutter aller Sturmgewehre) oder die AK47. Immer brauchst Du jemand der das Teil bedienen darf. Die BW darf ja nicht bedienen, und auch nicht dem Proletariat dienen. Also erst durchatmen, Zuständigkeit klären, und dann….piiiieeep, piiieeeep. Ihr wisst schon…..

  15. Also, wenn die Musels Morgen einen Aufstand machen würden, die BW wäre waffentechnisch gar nicht in der Lage, unser Land zu verteidigen.

  16. Wo bitte ist denn bei dieser unterirdischen Sachlage die Generalität?
    Schlafen die alle, hat man denen das Hirn und das Rückgrat komplett entfernt?
    Staatsversagen, Inkompetenz und Feigheit auf allen Ebenen.

  17. Die Leyen soll keine Ahnung haben?
    Die Frage ist, wovon sie Ahnung haben musste, damit sie auf ihren Posten überhaupt gelangen konnte.

    Davon, die BUndeswehr stark zu machen, um Deutschland zu schützen? Oder die Bundeswehr nahezu aufzulösen, warum auch immer? Vielleicht, weil sie sowieso aufgeht in irgendeiner EU Wehr.

    Oder damit Deutschland locker angegriffen werden kann?
    Ihr, dieser kleinen Maus mit x Kindern und Platthintern nimmt man die weitere Schwächung der Bundeswehr ja durchaus ab.
    Angefangn wurde damit ja nun nicht unter ihr erst, aber einem Mann nimmt man so einen Abbau nur bis zu einem bestimmten Grad ab.

    Die spielt ihre Rolle doch hervorragend.

  18. Statt brauchbare Bewaffnungen und Ersatzteile anzuschaffen, verordnete die ehemalige Familienministerin der Bundeswehr flächendeckend Kitas, schwangerschaftsgeeignete Uniformen, frauengerechte Umbauten und die Moral zersetzende Gesinnungsschnüffeleien.

    ————————————–
    Kennt Ihr schon das neue Friedensgewehr? Es schiesst nach hinten. Trifft den bösen Soldaten und verschont den armen Feind.

  19. Die Auflösung der inneren und äußeren Sicherheit Deutschlands ist mit Händen zu greifen. Schlimm, wenn es durch Unfähigkeit geschieht, noch schlimmer wenn es Absicht ist.

    In beiden Fällen müsste die Regierung sofort zurücktreten. Natürlich wird sie das nicht tun, weil 85% der Bürger das Ausscheiden Bayern Münchens für das größte Problem halten.

  20. Auf dem Hintergrund der aktuellen Bundeswehr-„Einsatzbereitschaft“ wirken die täglichen und versteckten Drohgebärden gegen Russland (über die Hofpresse) geradezu wie eine Lachnummer.

    Auweia ! Da wird aber mächtig Terz mit dem „Großen Bruder“ von übern Großen Teich geben. Der hat VOLLSTÄNDIG andere Vorstellungen :

    https://de.reuters.com/article/usa-deutschland-trump-r-stung-idDEKBN16P0IG

    Na, immerhin wird bei der BUNTEN WEHR weiter massiv aufgerüstet : Nämlich bei PÖMPS und UMSTANDS-„Moden“ !

    :mrgreen:
    :mrgreen:
    :mrgreen:

  21. Das ist eigentlich gut so. Nur eine Reaktion der Bundeswehr kann das Land retten.
    Auf normalem Weg ist das nicht mehr möglich.
    Jetzt fehlen die Stauffenbergs.

  22. Vielleicht ist das eine Schutzmaßnahme, weil die Bundeswehr so dolle unterwandert ist.
    Rausschmeissen kann man die nicht.
    Da gibt man denen jetzt einfach kein funktionierendes Gerät, sicherheitshalber.
    ; – )

  23. Die Bundeswehr braucht neue Farbe, Pink und Einhorn-Sticker… und Wattebälle zum schiessen..

  24. “ mike hammer 2. Mai 2018 at 21:06
    …nie war deutschland schwächer,
    ich glaube nicht mal am ende von WW2 ..“

    womit Sie sowas von recht haben.
    nur mal als Beispiel, weil dort ein ehemaliger Bekannter (Gott hab ihn selig) dabei war: allein in Böhmen/Mähren kapitulierte 45 die 1. Panzerarmee mit 400 000 Mann und voller Ausrüstung, hab jetzt keine Literaturstelle parat, kann diese aber jederzeit nachliefern. Trotz der monatelangen flexiblen Verteidigung gegen hochüberlegene russische Truppen waren die zu dieser Zeit wesentlich besser in Kampfkraft, Ausrüstung und ich denke auch Moral als die „bunte Wehr“ heutzutage.

  25. Deutschland der exellente Saustall!Grünenspruch:Wenn es ihnen hier nicht gefällt,dann wandern sie doch aus.Von Grünen Trulla aus Frankfurt.Bin noch gerne in DE,aber ich liebe es nicht mehr!??

  26. @ Heisenberg73 2. Mai 2018 at 21:28

    Die Auflösung der inneren und äußeren Sicherheit Deutschlands ist mit Händen zu greifen. Schlimm, wenn es durch Unfähigkeit geschieht, noch schlimmer wenn es Absicht ist.

    In beiden Fällen müsste die Regierung sofort zurücktreten. Natürlich wird sie das nicht tun, weil 85% der Bürger das Ausscheiden Bayern Münchens für das größte Problem halten.

    Im ehemaligen „Land der Dichter und Denker“ und heutigen, „bunten“ Dauer-Bespaßungsgesellschaft funktioniert das BROT-UND-SPIELE-Prinzip Kaiser Neros nahezu perfekt.

    Für 87 Prozent des Wahlvolks besteht zur Klage kein Grund ! — Wie bestellt, so geliefert !

    Die Hauptdevise dieses Landes besteht für das Gros aus den vier „F“ :
    FRESSEN – FI**EN – FUSSBALL – FERNSEHEN

  27. Das Einzige was bei Uschis Bundeswehr klappt sind die beschafften Umstandsuniformen für schwangere Soldatinnen.
    Und natürlich die Abfallboxen für Tampons in den Kampfpanzern!
    Getrennte Müllentsorgung ist nämlich das A und O im Kriegsfall!
    Natürlich ist die Feinstaubemmission auch wichtig!
    Hat man schon im 2. Weltkrieg gesehen.
    Mit weniger Feinstaubemmission hätten wir den 2. Weltkrieg gewonnen!

  28. Da fordert die gestern auch noch 12 Milliarden Euro mehr Geld.
    Wofür Uschi?
    Das noch mehr Schrott herumsteht?
    Das noch mehr Geld verbrannt wird?
    Rücktritt, sofort Rücktritt!
    Holt endliche einen Ex-General an die Spitze des Verteidigungsministeriums, einen Fachmann und gebt ihm freie Hand, um mal wieder Zug in den Laden zu bringen.

  29. Das alles hat System und ist durchaus gewollt. Wir werden den schmarotzenden, arbeitsunwilligen und unfähigen jeglicher Nationalität zum Fraß hingeworfen. Flinten-Uschi ist nur eine strohdumme Befehlsempfängerin, ebenso wie die FdJ Sekretärin. 150-200 Neger in Ellwangen genügen, um die Polizei kapitulieren zu lassen. Noch Fragen, bei ungezählten, nicht überprüften, illegal eingewanderten, IS-Soldaten, die sich hier durchpäppeln lassen und sich auf den Einsatz vorbereiten???? Die Bundeswehr existiert überhaupt nicht mehr, Leute!!! Wählt weiterhin die SCHWARZ/ROT/GRÜNEN/GELBEN Verbrecher am Deutschen Volk – oder besinnt euch endlich!!!!

  30. .
    Die hat
    auch nach
    4 Jahren noch
    nicht kapiert, daß
    sie da fehl am Platze
    ist. Nun, so kommt halt
    das Kapitel Emanzentum
    an immer mehr Fronten
    ziemlich schnell und
    unrühmlich an sein
    Ende. Tja, jetzt
    müssen doch
    bald echte
    Männer
    ran.
    .

  31. „Eurofighter“
    Beinahe „ot“

    Erinnert sich noch jemand an die italiensische Fliegerstaffel,
    die anlässlich eines Loopings in den Boden raste?
    Die Ursacje liegt wohl in dem Umstand,
    dass man oft davon ausgeht,
    in etwas größerer Höhe ausgeführte Loopings führten zum Ausgangspunkt (zur Ausgangshöhe) zurück, was zumindest nicht immer zutrifft.

    Was den Eurofighter betrifft:
    Ich finde, diese Maschine hat großes Potential.
    Man sehe sich das
    https://youtu.be/jJgnneZf9ng
    auf und gerade im Zusammenhang mit oben Geschildertem an.
    Ich möchte nicht wissen, welche Maschinen Ähnliches nicht geschafft hätten.

    Wie wird die Praxis in Deutschland aussehen?
    Man wird sich vermutlich (wenn es so läuft wie bisher) die „Missgeburt“ F35 aufschwatzen lassen,
    die Amis sind schon eifrig am Verhökern.
    (Sauteuer, Fehler an allen Ecken und Enden, taugt nichts, finde ich)

    ot am Rande aus

  32. @ GuenterNetzhaar 2. Mai 2018 at 21:40 :

    Ich probiers mal mit dem da :

    Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen,
    der wird sie brauchen um zu weinen.

    Johann Paul Friedrich Richter alias JEAN PAUL, deutscher Dichter, Publizist und Pädagoge (1763-1825)

  33. Ist mir zu eindeutig. Und wenn das Absicht ist?
    „Doch Berlin ficht das Problem nicht an. Internationale Kritik, wie sie zuletzt aus den USA kam, tropft scheinbar einfach am links-ideologischen Panzer dieser Regierung ab.“

    UvdL ist nicht allein. Wer alles ist entscheidungsberechtigt? Die Rüstungslobby in allen Staaten ist die stärkste und erfolgreichste. So auch die deutsche. Wann kommt der Tag, da die Bundeswehr komplette Waffensysteme von den USA und Frankreich kauft, um die Bundeswehr kampffähig zu machen?

    Derweil exportiert unsere Rüstungsindustrie in die islamischen Staaten und noch sonst wohin.

  34. NATO: „Deutschland ist die Speerspitze gegen Russland!“
    .
    .
    Die Bundeswehr sollte mal Russland fragen ob die nicht noch ein paar hundert T34 ausborgen könnten. Das sollte erst mal reichen. Die funktionieren noch.. hehehehe..
    .
    Sicher könnte Putin noch ein paar hundert moderne MiGs und Suchoi drauflegen.. und hunderttausende Kalaschnikows sind locker drin.. nur eben bezahlen oder Leasing.
    .
    Es ist schon alles sehr peinlich.
    .
    Die deutsche Rüstungskonzerne beliefern die ganze Welt mit modernen Waffen und Waffensystemen und die BW selber hat nur Schrott im Depot!
    .
    Entweder ist das gewollt oder Missmanagement.

  35. Wieso „aber“, das hängt doch unmittelbar zusammen. Das Regime und sein Gleichgesindel will Deutschland und das deutsche Volk zerstören, deswegen holt man gewalttätige und uns verachtende Dummmusel in Millionenhöhe ins Land. Die Armee wäre die einzige Organisation, die durch einen Putsch die Rechtsstaatlichkeit wiederherstellen und die Völkermörder vor Gericht stellen könnte, deswegen muss die natürlich ebenso zerstört werden. Deswegen hat man die Wehrpflicht abgeschafft und die Berufssoldaten in aller Welt verteilt. Das Material verrotten lassen und alles verschwuc…verweiblicht, damit sich kein richtiger Mann/keine richtige Frau mehr diesem Militärischen Hilfswerk in rosa anschließen will. Mit den Lügen um das angeblich untaugliche G36 hat man noch einen draufgesetzt und die False-Flag um „Franco A“ von der Brigade Franco-allemande diente dazu, die Bundeswehr von den anständigen Militärs zu säubern. Das ist kein Zufall, sondern von langer Hand geplant.

  36. OT
    Am frühen Montagabend wurde in Schwalbach/Taunus ein 38 Jahre alter Busfahrer von einem unbekannten Täter ins Gesicht geschlagen. Zuvor hatte der bisher unbekannte Mann die Abfahrt des Busses am Busbahnhof des Main-Taunus-Zentrums knapp verpasst und im weiteren Verlauf versucht, die Abfahrt zu verhindern, indem er den Weg versperrte und gegen eine Scheibe des Fahrzeuges schlug. Wutentbrannt stieg der Täter in ein Taxi und empfing den 38-Jährigen am Schwalbacher Busbahnhof, wo er dem Buslenker nach einem kurzen verbalen Geplänkel in das Gesicht schlug und die Flucht ergriff. Bei dem Schläger soll es sich um einen circa 1,85 Meter großen Marokkaner gehandelt haben….

    Ein 18-Jähriger ist in der Nacht zum Dienstag in Liederbach/Taunus von einem oder mehreren unbekannten Tätern angegriffen und schwer verletzt worden. Der junge Mann war gegen Mitternacht in einer größeren Personengruppe auf dem Fußweg von der Wachenheimer Straße zur Taunusstraße in Niederhofheim unterwegs, als er hinterrücks attackiert wurde. Dabei erlitt er Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus transportiert werden. Erste Ermittlungen am Tatort ergaben bisher keine Ergebnisse, die Hinweise zu den Tatumständen ermöglichen.

  37. Es könnte aber auch einen anderen Grund für die derzeitige Nachrichtenlage geben.
    Es könnte ein Bluff sein.
    Vielleicht möchte man im Rahmen eines Nato Manövers , die Ukraine in die Nato holen.
    Quasi über Nacht. Das Manöver könnte im Frühjahr 2019 in Polen und im Baltikum stattfinden.
    Ich denke, dass so ein Manöver geplant ist.
    Allerdings werden sie da die Rechnung ohne den Iwan Geheimdienst gemacht haben.

  38. Die Bundeswehr sei „bedingt abwehrbereit“ titelte der SPIEGEL 1962 und in diesem Land war die Hölle los. Letztlich musste der Verteidigungsminister zurücktreten, während die von der Leyen nur gelangweilt mit den Schultern zuckt…

  39. Der Zustand der Bundeswehr ist ein Spiegelbild des Landes, der Gesellschaft und der Politik..
    .

  40. Ausser ein paar Killerkommandos der KSK, deren (so behaupte ich) Identifikation mit Deutschland bei Null liegen dürfte und einer bunten Truppe, die nach und nach multikulturell und „entdeutscht“ wird, scheinen wir über keine Armee mehr zu verfügen.

  41. Ein richtiger Kanzler wie Bismarck oder Schmidt hätte die Albrecht-Tochter schon 2017 entlassen. FDJ-Merkel hingegen setzte die Albrecht-Tochter abermals ein!

    Und die Albrecht-Tochter ließ alle Helmut Schmidt-Bilder entfernen!

  42. @ Haram-Kuffar 2. Mai 2018 at 21:55

    Früher sind Politiker wegen Kleinigkeite zurückgetreten. Seit Merkel gibt es sowas nicht mehr.

  43. OT
    Liederbach, Alt Niederhofheim
    In der Nacht zum 1. Mai geriet ein 17 jähriger Kronberger mit einem bisher unbekannten Mann in Streit. Im Verlauf des Streits sprühte der Unbekannte dem Kronberger Pfefferspray ins Gesicht und schlug mehrmals mit einem Gegenstand auf ihn ein. Zwei ebenfalls 17 jährige Begleiter des Kronbergers wurden ebenfalls durch Pfeffer und Schläge verletzt. Der Täter flüchtete unerkannt. Er wird als Nordafrikaner, ca. 19 Jahre alt, ca. 175 cm groß und schlank beschrieben…

  44. Nehmt mich doch als Verteidigungsminister. Einsatz der BW im Inland? Aber natürlich zum Schutz des deutschen Proletariats. Dürfen wir denn auch? Aber natürlich zum Schutz des deutschen Proletariats. Was ist denn mit irgendwelchen Konventionen? Kein Problem. Deine Konvention heißt: „Schütze das deutsche und paneuropäische Proletariat um JEDEN Preis gegen die faschistische Bestie Islam. Schütze deutsche, und europäische Frauen und Kinder.“ “ Befehl wird durchgeführt wie befohlen.“ Keine Ausreden Schütze. Weggetreten.

  45. Der Eurofighter war von Anfang an überteuerter „fliegender“ Computer-Schrott!
    .
    Viel zu hohe Wartungskosten, keine Waffen (Bomben, Raketen).
    .
    Bei extremen Wetterbedingungen nicht flugtauglich.

    .
    Nur EADS hat gut verdient dran.

  46. In den 50 Mrd. sind mit Sicherheit nicht enthalten: Die täglichen Kosten der Polizeieinsätze in div. Unterkünften inkl. Schäden an Mensch und Material , die Behandlungskosten für Verletzte Polizisten , Sicherheitsbedienstete und unter den Primaten selbst , neue Gebisse ,Brillen usw . , Gerichts -und Anwaltskosten , Kosten für Gefängnisaufenthalt und Irrenanstalten , Arztkosten . Flüge First Class mit 20 Verbrechern nach Affffghanistann inkl. 50 Polizisten und der Rückflug inkl. polnischer IS Terroristen mit dt. Pass an Bord , angezündete Häuser und Wohnungen , die Liste liese sich wohl endlos fortführen , 50 Milliarden ist wohl nur das was die Hochverräter zugeben müssen .

  47. Traurig, das schöne Bamberg…Die Stadt soll zerstört werden bzw. das Leben dort wird sich drastisch ändern.
    Den Umvolkern ist gar nichts heilig. Wie schlimm muss es denn noch kommen? Es ist einzig und allein der Erfolg der Lügenpresse und der Propaganda in Werbung, Serien und Filmen, dass die Raute wiedergewählt wurde. Wie soll man gegen so einen gigantischen Propaganda-Apparat ankommen. Und die meisten Leute bilden sich anscheinend keine eigene Meinung, sondern sind automatisch bei der veröffentlichten Meinung, oder plappern nach was ihr Lieblingsschauspieler plappert, und dem Image. Und in Bayern wählen noch 14% die Grünen…
    Bei uns hier im Wohngebiet stehen einige Elektroautos rum. Bestimmt wohnen die verblödeten Grünen-Wähler da, denk ich dann.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/bamberg-wehrt-sich-gegen-groessere-asylunterkunft/

  48. Wer hat es denn soweit kommen lassen?
    Die Generalität der BW hat kein Rückgrat und kuscht nur. Was sind das für Militärs.
    Aber die Tradition der Bundeswehr beginnt ja erst 1956, da sind keine Vorbilder vorhanden.
    Ein kleines Mädchen hat nur auf Grund ihres Parteibuches und nicht wegen ihres Wissens
    und Könnens diesen hohen Posten erhalten, das kann nur schief gehen.
    Seit der Reichsgründung 1871 war das deutsche Militär zu Friedenszeiten nie so marode wie heute.
    Das spricht für sich, was wir für Eliten haben.

  49. Die neuen Panzer aus Russland wären ideal. Aber heute geht Krieg besser mit Drohnen.

  50. Kein Geld für die Truppe, aber 50!Milliarden ( !) für mörderische Eindringlinge.
    Die dann auch noch eingezogen werden und wohl nur darauf warten, im Fall des
    Falles die Knarre umdrehen zu können, um „Ungläubige Hunde“ zu töten.
    Wer den Koran verinnerlicht hat, wird nie in der Lage sein, die “ freiheitlich-demokratische
    Grundordnung“ mit der Waffe zu verteidigen.Er wird immer im Hinterkopf die Mordbefehle
    des Mördergott Allah haben und sie bei Bedarf umsetzen!!!!!!

  51. konsul45 2. Mai 2018 at 22:10

    Wer hat es denn soweit kommen lassen?
    Die Generalität der BW hat kein Rückgrat und kuscht nur.

    Das ist die eigentliche Schande..

    Die BW-Generalität, die Heeresleitung und das Offizierskops….. alle halten sie die Fresse und sind nur noch Schreibtischtäter die Angst um ihren Job und ihren Dienstgrad haben. Ekelhaft!
    .
    Nur wenn sie ausscheiden aus dem aktiven Dienst, dann machen sie den großen lauten..

  52. Die Grundsteuer wird sicher teurer. Damit bazahlen alle mehr. Immobilienbesitzer und Mieter.

  53. Die Hauptschuldige an der Misereder Bundeswehr ist nach Merkel natürlich Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.
    Da fragt sich (nicht nur) Tichy, warum diese Frau immer noch Verteidigungsministerin ist, ja sogar erneut bestätigt worden ist:

    Wieviel Fehler kann eine Ministerin machen, bevor sie abtreten muss? Das Muster-Beispiel für schlechten politischen Stil ist Ursula von der Leyen. Deren Murks fällt auf die Kanzlerin zurück: Kaum etwas geht, fährt, schwimmt oder fliegt noch bei der Bundeswehr. Ist doch egal! (…)
    Die Wiederberufung von Ursula von der Leyen zur Bundesverteidigungsministerin ist eine der größten Sünden, die die Kanzlerin bei der Auswahl ihres vierten Kabinetts begangen hat. Der Bock war schon vier Jahre Gärtner und wurde trotz mehrfach erwiesener Unfähigkeit noch einmal für vier Jahre auf die eigentlich von ihm schon längst zertrampelte Wiese geschickt. Die mehrfache Loserin v.d. Leyen darf, so muss man dieses Signal deuten, ihr „Werk“ vollenden: die Bundeswehr endgültig auf das Niveau einer grauen Trachtentruppe zu degradieren, die nur noch den Auftrag hat, den Feind durch allerlei Frauen, Gender- und Psychospielchen so lange zu verwirren, bis richtiges Militär kommt.

    Ein sehr lesenswerter Artikel: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/benehmen-sie-sich/von-der-leyen-merkel-bundeswehr-kumpanei-der-maedels/

  54. Ursula von der Leyen
    Gewehre ungenau, nur vier „Eurofighter“ einsatzbereit – die Baustellen der Bundeswehr
    Die Bundeswehr sorgt immer wieder mit immer neuen Ausrüstungsproblemen für Schlagzeilen. Nun gibt es technische Schwierigkeiten mit dem „Eurofighter“-Kampfjet. Ein Überblick der Pannenserie.
    https://www.stern.de/politik/deutschland/bundeswehr–fliegt–rollt-und-taucht-nicht—eine-pannen-chronologie-7968200.html
    ——–
    Kein U-Boot einsatzbereit – außer vd Laien… noch immer nicht dienstbereit, noch immer beim „Einlesen.“
    Kein Fachpersonal in der Bundesregierung. Nur Postenschmarotzer, es ist zum Fremdschämen und zum Kotzen.

  55. Eurabier
    2. Mai 2018 at 21:57
    Ein richtiger Kanzler wie Bismarck oder Schmidt hätte die Albrecht-Tochter schon 2017 entlassen.
    ++++

    Mit einem richtigen Kanzler wäre die dusselige Schnepfe erst gar nicht in den Bundestag gekommen!
    Höchstens als Klofrau!

  56. Drohnenpilot 2. Mai 2018 at 21:52

    Die deutsche Rüstungskonzerne beliefern die ganze Welt mit modernen Waffen und Waffensystemen und die BW selber hat nur Schrott im Depot!
    Entweder ist das gewollt oder Missmanagement.
    ———–
    Das ist gewollt!

  57. Mit der Bundeswehr ist es wie mit dem Volk.
    Beide sind an den Zuständen Schuld, weil sie es sich gefallen lassen. Das Volk wäre
    stark genug sich zu wehren, hat man 1989
    in der DDR gesehen. Die Bundeswehr könnte
    auch in den Bundestag einmarschieren, und
    alle Abgeordneten festnehmen, die Grenzen
    schließen und wieder Ordnung im Land herstellen. Wenn wieder Ordnung hergestellt
    ist, alle Verräter abgeurteilt sind, alle raus geschmissen wurden die nichts im Land zu suchen haben, kann wieder gewählt werden.
    Man wird ja wohl mal träumen dürfen.

    Ich bin ein Rechter und das ist auch gut so.

  58. Es ist nun mal gegen die Natur wenn ein Volk von Frauen regiert wird. Selbst wenn es möglich wäre einige geeignete Frauen zum Regieren zu finden, bleibt es immer noch wider die Natur; denn was für Hampelmänner hat ein Volk die die Macht nicht gegen Frauen behaupten wollen und können.

  59. V d Laien hatte ja in den letzten Jahren immer die große Fresse (und wollte mehr und mehr im Ausland tätig werden trotz Misere im eigenen Haus), obwohl die eigentlich NICHTs gerissen hat außer der Umstandskleidung für schwangere Soldat*Innen und die Umbenennung von Kasernen und Abhängen von Helmut Schmidt Bildern. Vor der unfähigen Altparteienbratze war die Buntenwehr schon schwer angeschlagen, nun ist sie praktisch völlig kaputt. Man hätte statt v d Laien ein Fachmann in den posten hieven müssen, der die fachlichen Kompetenzen hat, einen guten General mit engagiertem Stab. Was haben wir jetzt? Ne ungediente werksfremde hochbezahlte Quotenmutter. Peinlich!

  60. Bis 2020 sind über 94.000.000.000 € für die Versorgung von Flüchtlingen bereitgestellt worden. Das Geld wird nicht reichen.
    Es ist UNSER Geld.

  61. OT-Islam-Debatte:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/islam-debatte-aufklaerung-schuetzt-nicht-vor-barbarei-kommentar-a-1204284.html

    Der Drecks-Spiegel übertrifft sich selbst. Die Aufklärung hat den Holocaust hervor gebracht, heißt es unter anderem. Das ist wirklich das Ende des SPIEGELs. Steigern können die das nur noch, indem die alle dort zum Islam konvertieren und sich dem Dschihad gegen die übrige Menschheit anschließen. Klar ist eins, keiner dieser heutigen Schimpansen beim SPIEGEL-Verlag weiß, wer Immanuel Kant war, geschweige denn hat je eine Zeile von ihm gelesen. Der SPIEGEL ist ein Menschfeind geworden! Endgültig!! Abschaum Journalismus!!!

  62. Ich meine grundsätzlich ist es so, dass in einem gesunden Land eventuell jeder Trottel und vielleicht auch Frauen Verteidigungsminister sein könnten. Aber wenn man tatsächlich irgendwelche Fähigkeiten benötigt, kann das schon nicht mehr toleriert werden.

    Woher soll eine Frau z.B. die Beste für dieses Amt sein. Also kann das eigentlich in einer gesunden Gesellschaft eben doch keine Frau sein.
    Das geht nur in einer kranken Gesellschaft in der die Männer so krank sind, dass eine Frau besser wäre als der Beste Mann.
    In einer kranken Gesellschaft ist aber das gar nicht nötig. Da kann auch die Schlechteste Frau Verteidigungsminister werden.
    So geht Logik!

  63. Alles hat seinen Sinn. Die Aufgabe von Flintenuschi ist, der Raub der Teilidentität der Deutschen im militärischen Bereich. Die Armee lächerlich machen, handlungsunfähig und aktive Wehrzersetzung. Alles dient nur einen Zweck, der Errichtung eines Einheitsstaates Europa. Und wie man sieht, ist der Plan von Erfolg gekrönt bzw. trägt erste Früchte. Alle Welt lacht über die deutsche Armee.

  64. Die linke Tante bei Maische ist völlig linksgrün durchgeknallt. So etwas arrogantes und weltfremdes hab ich selten gesehen.

  65. Heisenberg73 2. Mai 2018 at 22:55
    Die linke Tante bei Maische ist völlig linksgrün durchgeknallt. So etwas arrogantes und weltfremdes hab ich selten gesehen.
    ——————

    Das versiffte Nichtfachpersonal ist wieder unter sich…wer schaut sich denn das noch an???

  66. Istdasdennzuglauben 2. Mai 2018 at 22:18

    Im Beuteland (vgl. Bruno Bandulet), dem ärmsten Volk der Eurozone, was das Median-Vermögen angeht,
    werden die Immobilien angezapft werden. Die „Reichen“. Und Erbschaftssteuer.

    Alles zerstören und plündern, was je aufgebaut und erwirtschaftet wurde.
    Entspricht der Zerstörung des Sozialstaates, der Kultur, des Rechts, der Werte. Durch die gleichen Leute.

    Brandenburger Tor niederreißen und daraus eine Bühne bauen, wo ein Transgender-Kind im Rollstuhl einer jubelnden Menge ein Bild von Böhmermann entgegenhält.

  67. Die Truppe wird erst dann Kohle kriegen wenn genug Moslems und Neger drin sind damit die Truppe für die NWO kämpft und nicht für Deutschland .bisher war ja auch kein Geld für weiße Kinder da (Schule ,Kitas ,Lehrer usw.) .Doch jetzt wo genug fickfreudige Neger da sind und Moslemweiber die Dauerträchtig sind ,werden Kitas ,Schulen ,Wohnungen gebaut und die Gebühren abgeschafft oder reduziert .Wir sind so dumm und Bilden die aus, damit die dann das Land übernehmen und ene mene Muh und Deutscher Dummichel raus bist du. Das nennt man perfekt durchorganisierte Landnahme

  68. Die Truppe wird erst dann Kohle kriegen wenn genug Moslems und Neger drin sind damit die Truppe für die NWO kämpft und nicht für Deutschland .bisher war ja auch kein Geld für weiße Kinder da (Schule ,Kitas ,Lehrer usw.) .Doch jetzt wo genug fickfreudige Neger da sind und Moslemweiber die Dauerträchtig sind ,werden Kitas ,Schulen ,Wohnungen gebaut und die Gebühren abgeschafft oder reduziert .Wir sind so dumm und Bilden die aus, damit die dann das Land übernehmen und ene mene Muh und Deutscher Dummichel raus bist du. Das nennt man perfekt durchorganisierte Landnahme

  69. Die Truppe wird erst dann Kohle kriegen wenn genug Moslems und Neger drin sind damit die Truppe für die NWO kämpft und nicht für Deutschland .bisher war ja auch kein Geld für weiße Kinder da (Schule ,Kitas ,Lehrer usw.) .Doch jetzt wo genug fickfreudige Neger da sind und Moslemweiber die Dauerträchtig sind ,werden Kitas ,Schulen ,Wohnungen gebaut und die Gebühren abgeschafft oder reduziert .Wir sind so dumm und Bilden die aus, damit die dann das Land übernehmen und ene mene Muh und Deutscher Dummichel raus bist du. Das nennt man perfekt durchorganisierte Landnahme

  70. Heisenberg73 2. Mai 2018 at 22:55
    Der Tante sollte mal ein Negerkönig nachts über den Weg laufen!

  71. Heisenberg73 2. Mai 2018 at 22:55

    Die linke Tante bei Maische ist völlig linksgrün durchgeknallt. So etwas arrogantes und weltfremdes hab ich selten gesehen.
    _______

    —>
    Unsere Frau der Woche: Teresa Bücker – frauenseiten.bremen
    https://frauenseiten.bremen.de/blog/unsere-frau-der-woche-teresa-buecker/

    22.03.2017 – Teresa Bücker ist bekennende Feministin, Netzaktivistin und Chefredakteurin des Online-Magazins Edition F. Während unseres Specials rund um das Thema Arbeit(s)Leben wollen wir euch eine Frau vorstellen, die Digitalisierung und Feminismus in ihrer Arbeit wunderbar verbindet. (google)

  72. Urmel1970 2. Mai 2018 at 22:52
    … Alles dient nur einen Zweck, der Errichtung eines Einheitsstaates Europa. Und wie man sieht, ist der Plan von Erfolg gekrönt bzw. trägt erste Früchte. Alle Welt lacht über die deutsche Armee.
    —–
    So ist es! Man soll seine Gegner nie unterschätzen. UvdL ist eine ausgezeichnete olympiareife Reiterin, die Frau ist nicht dumm – von wegen Blondie hat’n Job gekriegt – sondern sie führt an ihrem Platz das Projekt aus. Wenn es erst die Frankreich-Deutschland-Gemeinschaftsarmee gibt, unter französischer Führung, versteht sich, dann wird es auch mit den Waffen nicht mehr klappern, sondern klappen.

    Es muß vermieden werden, daß Deutschland unabhängig entscheiden kann, ob es mit Rußland ein Bündnis schließt, oder nicht. Diese Entscheidung kann Deutschland nur treffen, wenn es mlitärisch „gut aufgestellt“ ist, wie solches heute heißt. Deutschland soll aber kein Bündnis schließen mit Rußland, das ist nicht im Interesse der USA und Frankreichs.

  73. maische
    O Mann, Peter Hahne ist jetzt Rassist, er ist ganz verzweifelt, weil er Zigeunerschnitzel sagte❗ 👿
    Frauchen Bücker ist ja so durch den Wind… Hahne ist der einzige etwas Aufrichtige…
    Maische hat wie üblich einseitige Typen selektiert ❗
    O jetzt AfD … AfD nutzt die Sprache aus…
    Ja, über jemanden hinter dem Rücken hetzen… Man kann nur über Maische kotzen 😛

  74. Maische OT

    Jens Maier AfD ist „dumm“, hat gesagt Noah Becker ist Halbneger.

    Warum haben sie denn Herrn Maier nicht eingeladen, um mit ihm zu reden, statt nur über ihn?

  75. Lächerlich was das Packvolk erwartet: das eine hoch kriminelle, faule und korrupte Elite etwas anderes macht außer das Volk zu beklauen und zu belügen??
    Die Lügen ihre eigene Unfähigkeit in den Himmel und umgeben sich ausschließlich mit Arschkriechern, das Endergebnis ist wie immer der Untergang.
    Haben wir hier in sämtlichen Firmen und in allen Behörden so.
    Nennt man „Kapitalismus“!

  76. Warum lassen die Altparteien soviele Wirtschaftsmigranten ins Land?
    Weil sie unser Sozialsystem zerstören wollen.

    Warum wollen unsere Eliten unser Sozialsystem zerstören?
    Weil sie von NWO-Verbrecher gesteuert werden.

    Warum wollen die NWO-Verbrecher das deutsche Sozialsystem zerstören?
    Weil deren Herrschaft umso effektiver und sicherer ist, wenn es verarmte Massen gibt, die jeden, aber auch wirklich jeden Drecksjob zu jedem Scheixxlohn annehmen müssen, um zu überleben. Das deutsche Sozialsystem und auch das schwedische, welche anerkanntermaßen die leistungsfähigsten sind, müssen also weg.

    Wird ihnen die Demontage des deutschen Sozialsystem gelingen?
    Ich fürchte: kein Problem. 1 Million sozialschmarotzende Wirtschaftsmigranten (SozSchmaWiMi = SSWM) kosten pro Jahr 30 Mia Euro. 12 Millionen SSWM kosten 360 Mia Euro. Der Bundeshaushalt beträgt ca. 350 Mia Euro. Und die 12 Millionen SSWM sind nicht mehr weit entfernt, wenn unsere Politverbrecher so weitermachen.
    Wie man sieht der Staatsbankrott und die Auflösung der dann klarerweise nicht finanzbaren Sozialsysteme ist nicht mehr weit entfernt.

    Die Altparteien haben uns, dem Volk, den Krieg erklärt.

  77. Zu der sinnlosen und für das deutsche Volk nachteligen Alimentierung von Glücksrittern aus Ganz-weit-Wegistan in 50-100 Mrd SteuerEur/Jahr Maßstab hat Deutschland noch einen Geldposten, der anderweitig verwendet werden könnte: Die Target-2 Guthaben Deutschlands in Europa, die derzeit so rund 1000 Mrd Eur betragen. Würden ein Schuldnerstaat wie z.B. Frankreich seine Schulden bei Deutschland statt direkt in Euro alternativ in hochwertiger Rüstungstechnik zurückzahlen, wäre der aktuelle Misstand der Bundeswehr erheblich gemildert.

  78. Es war der größte Fehler, Frauen an die Unis und in die Politik zu lassen. Das ist mein Fazit der Maische Sendung. Da kommt nur linksgrüne Scheisse raus, die am Ende den Staat und das Volk kaputtmacht.

  79. PI „POLITISCHE KORREKTHEIT“ bei MAISCHBERGER
    Was macht BUSHIDO bei MAISCHBERGER?
    BUSHIDO Maischbergers EHRENGAST! Ist er nun die Stimme des Volkes?
    BUSHIDO würde ich am liebsten ein Diktat schreiben lassen! 🙂

  80. Wir brauchen eine Amtszeitbegrenzung für Kanzler und Minister. Nur durch die lange Zeit konnte Merkel so viel Schaden anrichten.

  81. O jetzt Ober-Frauchen Krämer will die Gender voll durchsetzen, Bushido wackelt mit dem Kopf❗ 😎 Er meint Frauchen hat Langeweile… als Mohamed-Anhänger muss er sich stark zurücknehmen 😆

  82. Bushido versteht die Welt nicht mehr. Der geht gleich. *LOL*
    Er will auch nicht als RapperIn angesprochen werden. 8:)

  83. Nach einer Minute habe ich Kreischberger abgeschaltet. Eine Minute diese Sendung durchhalten…. nicht übel.

  84. Rolli-Fahrerin Krämer hatte ihren großen Auftritt ❗ 😎
    O jetzt gegen unseren Islam-Bushido … er verteidigt seine Preisträger … Rapper Kollegen.

  85. Den Schei§§dreck kuck ich lange nicht mehr, nur die „Best of Clips“ davon auf der Stasiplattform YT. 🙂
    Spart Zeit und Nerven. Ehrlich.

  86. VivaEspaña 2. Mai 2018 at 23:32

    Wir beide scheinen thelepatische Fähigkeiten zu besitzen.

    Siehe Uhrzeit und die beiden §§ Zeichen. Unfassbar.

  87. Cendrillon 2. Mai 2018 at 23:29

    Nach einer Minute habe ich Kreischberger abgeschaltet. Eine Minute diese Sendung durchhalten…. nicht übel.

    Nur die Härtesten kommen durch❗ 😥

  88. BUSHIDO wagt sich einfach nicht zu sagen:“DER LIEDTEXT IST ANTISEMITISCH, AUSCHWITZ usw hat in Liedtexten nichts zu suchen!“

    DAS WAGT ER SICH ABER NICHT! DENN DANN BRAUCHT ER BEI SEINEN RAPPERN GAR NICHT MEHR AUFZUKREUZEN!!

  89. Bald haben wir so viele Integrationsbereite und dankbare Goldstücke in diesem
    Land,die sich dann alle mutig ,vor die Waffen der Angreifer stellen und das Deutsche Volk schützen werden…
    Dann brauchen wir auch keine Bundeswehr mehr.
    Wieso soll es der Bundeswehr anders gehen,als der Mehrheit der Deutschen Bevölkerung,vor allem den Alten,Schwachen und Bedürftigen.
    Für die ist auch keine Kohle mehr da, alles vertilgt von diesen Heuschrecken,die uns ja immer noch als
    Gold und ultimativer Glücksfall verkauft werden!
    Ach ja und Brüssel will ja auch noch 12 Mrd. mehr für den Haushalt dieses Schwurbelparlaments,in erster Linie für diese Invasoren,die müssen ruhig gestellt werden.
    Als es vor 3 Jahren noch um die Straßen und Brückensanierung ging,war kein Geld da, das sollte ja die Maut einbringen und höhere Benzinsteuern.

  90. Es ist unfassbar!
    Da sitzt einer im Fernsehstudio namens BUSHIDO. Er verfasst die perversesten Texte in ordinärster Form und verkauft seinen Scheixx auch noch als Kunst!!
    Ja „es kommt hart rüber“…… meint er. „Es ist einfach unser Sprachgebrauch!“ . Sein Sprachgebrauch und der seiner Sorte! Eine andere Sprache kennt der gar nicht. Wie soll er da einen Unterschied ausmachen!

  91. Eine vermerkelte Bundesregierung ist immer = Betrug.

    Was haben diese Irren nicht alles getan, um ihren Zwang zum Betrug, frei ausleben zu können?

    Die Abartigen investieren in so viele Moslems, wie nur möglich.
    Und in die Abwehr von Moslem wo wenig, wir nur irgendwie geht.

    Links-Grün Merkel: die Nutter von importieren Moslem-Idioten.

  92. Nur mal so:
    Wozu braucht die Truppe Waffen? Um Deutschland am Hindukusch zu verteidigen?
    Was für ein Blödsinn.
    Kommen die Russen?
    Noch größerer Blödsinn.
    Wozu braucht die Welt (allen Voran natürlich USA) immer mehr Waffen?
    Auch, wenn mir die Zuwanderung nicht gefällt – mehr Waffen noch weniger.

  93. Toller Artikel. Ich stimme dem auch zu.

    Warum aber unterwirft sich ein ganzes Land, alle seine Staatsorgane, seine Juristen, seine Bosse?

    Warum lässt ein ganzes Land dieses unfassbare Unrecht geschehen?

  94. O laut Teresa Bücker darf man Votze, in Arsch-Ficken, Schlampe, Hure aber nicht Zigeuner-Schnitzler sagen ❗ 😎 Die Dumpf-Dumm darf man sagen

  95. niemals Aufgeben 2. Mai 2018 at 23:34

    Cendrillon 2. Mai 2018 at 23:29

    Nach einer Minute habe ich Kreischberger abgeschaltet. Eine Minute diese Sendung durchhalten…. nicht übel.
    Nur die Härtesten kommen durch

    Man muss allerdings seine Hirnzellen vor der Totalvernichtung schützen. Ich glaube, dass Talkshows auf DDR1 eine ähnliche Wirkung haben wie Alkohol im Übermass. Hirnzellen wachsen nämlich nicht nach.

  96. Eurasia torn between war and peace
    Iran’s top trading partner is China, while Tehran and Moscow have been improving ties as the three countries move closer to cementing a solid alliance. By PEPE ESCOBAR, Asia Times, MAY 1, 2018 12:07 PM (UTC+8)
    http://www.atimes.com/article/eurasia-torn-between-war-and-peace/

    Dazu soll Deutschland sich keinesfalls gesellen, obgleich alle Voraussetzungen bestehen. Und wenn der Iran so eingebunden ist, dann wüßte ich gern, welches Interesse er haben könnte, Israel von der Erdoberfläche zu löschen, ich meine Konkret, nicht in Sprüchen fürs schiitische Volk.

  97. Ihr mit eurer lächerlichen russischen Armee. Russland ist ein papiertiger, der laut den russischen Soldatenmüttern schon bis zu 65.000 Mann in der Ukraine verloren hat, alleine im April mindestens 117 Tote, vermutlich sogar mehr. Der t-90 ist Schrott, von den Ukrainern 2014-15 massenhaft abgeschossen. Weniger Russia today und sputnik news lesen, dann klappts auch mit der Intelligenz, ihr bolschewistischen putin-trolle

  98. Jetzt ist die „Nazi-Schlampe“ Alice Weidel dran.

    Und Bushido sagt Maische, dass sie keine Ahnung hat und schlecht vorbereitet ist.
    HAHAHA. Die Sendung ist ganz köstlich.

  99. Diese Bundeswehr könnte uns nicht mal vor 200 wildgewordenen Negern verteidigen, wie manche hier schwadroniert haben. Eine Leyen-Witz Truppe ist sie geworden. Aber mit dem Besen können die Soldaten wenigstens die Küche fegen.

  100. niemals Aufgeben 2. Mai 2018 at 23:45

    ?O laut Teresa Bücker darf man [..] aber nicht Zigeuner-Schnitzler sagen ? ? Die Dumpf-Dumm darf man sagen
    ________________________________

    Oder nennt es einfach um, wie dieser Gastwirt:

    https://i.imgur.com/178ZGGC.jpg

    🙂

  101. Was ich nie verstanden habe ist, dass einer Frau, wenn sie sich vor den Spiegel stellt, nicht unmittelbar klar ist, dass manche Positionen einfach nur für Männer geeignet sind. Ich sage manche. Aber die müßten auch die Frauen identifizieren können. Wenn nicht, dann muß es an mir liegen.

  102. maische
    Zusammenfassung
    Ich darf zu Florian Schröder sagen, er ist ein dummer Ziegen-Ficker wenn ich es als Kunst definiere❗ 😎

  103. ReissfesterGalgenstrick 2. Mai 2018 at 23:33

    VivaEspaña 2. Mai 2018 at 23:32

    Wir beide scheinen thelepatische Fähigkeiten zu besitzen.

    Siehe Uhrzeit und die beiden §§ Zeichen. Unfassbar.

    Das kommt hier öfters vor.
    Ist wirklich beeindruckend.
    Schüfeki nannte es K-Telepathie.

    Manchmal will ich etwas schreiben, und da hat es genau so jemand anders gerade gesagt.

    Und über Ihre Kommentare freue ich mich immer 😀

  104. VivaEspaña 3. Mai 2018 at 00:05

    ReissfesterGalgenstrick 2. Mai 2018 at 23:33

    Vorsicht!!!

    Derartige Kommentare stören die Kreise des #bösen Wilhelm.

  105. Viper 3. Mai 2018 at 00:13

    Grüß Gott & Hello again. *freu*
    Der teuflische Wilhelm und seine ZuarbeiterIn können mich/uns mal.
    Von sowas läßt man sich doch nicht vertreiben.

  106. In einer Weiberwirtschaft wird der kluge Verstand als erstes abgewrackt.

    Damit dies zum Normalfall wird (über den sich niemand mehr aufregt) sind Frauenquoten eingeführt worden.

  107. Auch hier muss man einmal mehr sagen, dass nicht etwa anti-deutsche wie Claudia Roth oder Katja Kipping das Bundesministerium der Verteidigung führen, sondern seit 2005 wird es durch die angeblich konservativen Parteien CDU/CSU geführt. Leute wie von der Leyen, die Maizière und zu Guttenberg haben das Amt zur Selbstinszenierung benützt und haben das verwirklicht, wovon linke Deutschland-Hasser schon immer geträumt haben, nämlich die Abschaffung der Bundeswehr. De facto existiert sie nicht mehr. Es sind ja nicht einzelne Systeme veraltet, sondern die ganze Truppe.
    Zum einen braucht es natürlich viel mehr Geld, welches wir aber in der Asylindustrie verbraten. Zum anderen wirtschaftet von der Leyen mit dem vorhandenen Geld auch miserabel. Es kann doch nicht sein, dass die ganze Truppe nur noch mit veraltetem und defektem Material unterwegs ist, wenn dieses überhaupt vorhanden ist.

  108. Diese ganze CDU/SPD Volksverräter Sippschaft gehört mit Sack und Pack zum Teufel gejagt!

  109. Es wird alles kommen wie es kommen muß.
    Und letzlich wird alles auf die Verursacher zurückfallen, siehe Mia, Maria u.v.a. mehr.
    Wir im Widerstand können uns im Moment zurückhalten und abwarten bis die „Gutmenschen“ von ihrer eigenen Klientel durch die Straßen geschleift oder direkt erschlagen wird.
    Anschließend müssen wir nur noch den Müll wegräumen. Es wird wieder viel Platz geben.
    Wenn man alle Umstände bedenkt, läuft es gar nicht so schlecht für uns.

  110. Diesem widerlichen, verlogenen ChristenhaSSenden System“Künstler“ F. Schröder würde ich gerne mal im Dunkeln einen nassen Sack überdehn Kopf stülpen, daß er an seinem „mann muSS es im Zusammenhang betrachten…“ erstickt.

    Was eine widerliche Schwucke !!!

  111. 7berjer 3. Mai 2018 at 00:49

    „überdehn“ => über den Kopf…..

    Ps. Verschenke AUTOKORREKTUR !

  112. Bin Berliner 2. Mai 2018 at 23:58

    niemals Aufgeben 2. Mai 2018 at 23:45

    ?O laut Teresa Bücker darf man [..] aber nicht Zigeuner-Schnitzler sagen ? ? Die Dumpf-Dumm darf man sagen
    ________________________________

    Oder nennt es einfach um, wie dieser Gastwirt:

    https://i.imgur.com/178ZGGC.jpg
    —————————————————————————————————————————–
    Ist diese Operette von Franz Lehar (Rotationseuropäerbaron) auch schon umbenannt oder verboten worden?
    Ist auch egeal, in Zeiten von Buschkido & Co. kennt das eh keiner mehr!

  113. KRISENGEBIET BUNDESWEHR

    Kein Geld für die Truppe, aber 50 Mrd. für die Zuwanderung

    ——–
    Wer sich freiwillig zum Kriegspielen in fremde Länder schicken lässt, soll sich doch von diesen Ländern bezahlen lassen oder von den Kriegstreibern aus dem Bundestag . Diese Söldnerarmee kümmert sich auch nur um ihren Sold und nicht um Deutschland.

  114. VivaEspaña 3. Mai 2018 at 00:05

    ReissfesterGalgenstrick 2. Mai 2018 at 23:33

    VivaEspaña 2. Mai 2018 at 23:32

    Wir beide scheinen thelepatische Fähigkeiten zu besitzen.

    Siehe Uhrzeit und die beiden §§ Zeichen. Unfassbar.

    Das kommt hier öfters vor.
    Ist wirklich beeindruckend.
    Schüfeki nannte es K-Telepathie.

    Manchmal will ich etwas schreiben, und da hat es genau so jemand anders gerade gesagt.

    Und über Ihre Kommentare freue ich mich immer ?

    —————————————————————–

    OMG, bin grad sprachlos, aber DITO!
    Ich erfreue mich ebenfalls immer über ihre Anwesenheit. Spanier/Innen mag ich schon als Kind.
    Genau wie Italy, Greece, France usw.
    Hauptsach kein ISlam!

    Peace bro.

  115. die türkei und ein paar andere quellen sagen ja das die türkei die stärkste bodentruppe der welt hat
    dazu hat man auch luftabwehr gesehen und f16 bomber
    dazu den bau eines atomkraftwerks ich gehe davon aus man baut eine atombombe
    so geschwächt wie wir werden werden wir wohl leicht übernommen können

    ich habs in der vergangenheit schonmal gesagt aber erdogan und der erdogan teil der türkei der ebenfalls sehr groß ist ist die größte bedrohung für den weltfrieden die im moment existiert

  116. Fassen Wir zusammen:

    Uns stehen also 2 x Panzer, Typ Leopard 1? oder doch schon Typ 2 zur Verfügung, 4 x Eurofighter, mehrere angemalte Besenstiele und rund 1 Dutzend hochträchtige, kampfbereite – Weibchen zur Verfügung…

    Cool…

    Fia faffen faff

  117. Anusuk 3. Mai 2018 at 00:57

    Bin Berliner 2. Mai 2018 at 23:58

    niemals Aufgeben 2. Mai 2018 at 23:45

    ?O laut Teresa Bücker darf man [..] aber nicht Zigeuner-Schnitzler sagen ? ? Die Dumpf-Dumm darf man sagen
    ________________________________

    Oder nennt es einfach um, wie dieser Gastwirt:
    [..]
    —————————————————————————————————————————–
    Ist diese Operette von Franz Lehar (Rotationseuropäerbaron) auch schon umbenannt oder verboten worden?

    Ist auch egeal, in Zeiten von Buschkido & Co. kennt das eh keiner mehr!
    _______________________

    Buschkido…triffts

    🙂

  118. Diese alte Leghenne mit 3- Wetter- Taft , gepriesenes Universalgenie in allen Sätteln , hat das zu Ende gebracht , was ihre Vorgänger angefangen haben :

    Sie hat eine Armee mit friedlichen Mitteln vollends zerstört . Und ihr die Ehre abgeschnitten !

    Sowas macht den Deutschen wohl keiner nach !

  119. Mal schauen, wer heute im Nachtclub ist … ah, die üblichen Verdächtigen …

    Oi, guten Abend allerseits!

  120. Guten Abend, Hr. R. Brecher….

    Hier kommt kurz meine Sicht.. 😉

    Die Zeichen stehen nach wie vor auf Kollaps…auf allen Ebenen.

    Bisher ist es auf demokratischen Wege, irgendwie alles verpufft…so wie die Brandbriefche, die schon zu Tausenden an die Kommunen geschrieben wurden sind.

    Oder diese Demochens, wo man sich als normaler, konservativer Bürger, mit normalen, entspannten, Werte und Moralvorstellungen, als „Nazis Raus“, von pubertierenden, auf links – gedrehten, kreischenden, kaputt, inoktrinierten – Jungweibchen anplärren lassen muss…

    Bisher irgendwie alles doch sehr mager, oder?

    Jemand noch ne Idee? :))

  121. Der innere Krieg ist schon verloren! Der muslimische Mop hat das Kommando im Land übernommen, wie auch in Frankreich. Dort ist es noch viel schlimmer und läßt ahnen, was hier kommen wird. Wer Bekannte in Frankreich hat, der weiß, was hier von den Medien verschwiegen wird! Die Polizei hat auch in Deutschland keine Chance gegen die Steinzeit-Muslime aus Afrika. Ich rate dringend einen Ausstieg aus dem Land zu planen, auch steuerlich!
    Das grüne Bad.-Württ. ist vollends überfordert mit ihren Neubürgern. Die Polizei ist zur Lachnummer geworden, das ganze Land sowieso! In die Hosen machen sie im Dienst.
    _______________________________________________
    aus BILD-online:
    DAS MEINT BILD
    Ein Staat, der den Mob regieren lässt, verliert den Respekt der Bürger

    Ein Asylsuchender soll abgeschoben werden, die Polizei will ihn abholen. Aber 150 Asylsuchende rotten sich zusammen, sie setzen der Polizei ein Ultimatum, drohen, die Wache zu stürmen. Am Ende „befreien“ sie den Mann – und schlagen die Beamten in die Flucht.

  122. Was wir alle schon hier in Pi wußten ist jetzt FAKT: Es ist kein Geld mehr da für neue Schulen, Strassen, Brücken oder zukunftsweisende Investitionen. „Internet“ sind wird das Schlusslicht in Europa. Infrastruktur sind wir auf USA-Niveau (also unten!).
    Deutschland verliert den Anschluss. Das Geld wird für muslimische Schmarotzer benötigt und deren Neubau-Wohnungen. 50 bis 100 Mrd. per anno (je nach Sichtweise) fehlen für hier lebende Alt-Bürger und ihre Kinder! Ich beglückwünsche alle, die keine 18 Jahre mehr sind! Wer kann ziehe sein Geld ab und gehen in das Ausland! Einige Tipps wären hier in Pi sehr nett!

  123. Wer schaut sich den GEZ-Rotz noch an? Die Verschweige-Nachrichten ebenso! Immer weniger. Immer mehr wissen bescheid! Das ganze GEZ-Programm wird allmählich aufgebaut als Vorbereitung der Alt-Bevölkerung für einen muslimisch-geführten Multikulti-Staat. Auch schon mittags im Programm, was die Rentner vor allen Dingen schauen.
    Langsam, ganz langsam wird die Berliner Politik in die Programme eingebaut.
    ___________________________________________________
    niemals Aufgeben 2. Mai 2018 at 23:34
    Cendrillon 2. Mai 2018 at 23:29

    Nach einer Minute habe ich Kreischberger abgeschaltet. Eine Minute diese Sendung durchhalten…. nicht übel.

  124. Warum sollten wir überhaupt noch Waffensysteme vorhalten? Der Krieg läuft heute anders ab. Und den haben wir schon verloren. Dicke moslemische Bäuche sind die Waffensysteme des Gegners, gegen die wir nichts tun können. Flugzeuge und Panzer könnten ja Menschen töten. So etwas ist in Deutschland nicht mehr vorgesehen, weil unethisch und unmenschlich. Wir können wohl solche Systeme herstellen, aber einsetzen wollen sie nur die etwas aggressionsaffineren Herrschaften im arabischen Raum und natürlich Erdowahn.

  125. Alvin 3. Mai 2018 at 03:54
    (…) Nach einer Minute habe ich Kreischberger abgeschaltet (.. )
    —-
    Das Abschalten ist mir inzwischen schon fast in Fleisch und Blut übergegangen. Bestenfalls schaff‘ ich’s noch mit heruntergeregeltem Ton. Hab‘ ich den Ton ganz abgeschaltet, kann ich trotzdem das unheimliche Geräusch von Millionen sich reibender Hände hören.

  126. Es gärt , es brode / r / l / t überall !

    Unterdessen diskutiert man ganz ernsthaft im TV , wie man einen Neger , ein Schnitzel ( ! ) , ein Schaumgebäck , etc. nun politisch korrekt zu bezeichnen hätte .

    Herr Ober !

    Ja , der Herr , was solls denn sein ?

    Bringens mir bitte ein Schnitzel und …

    Gerne ! Wir bereiten die Schnitzel auf verschiedene Arten zu . Wie hätten Sies denn gerne ?

    Ja , so wie , äh , die Sintis und Romas …

    Ach , Sie meinen , ein Zigeunerschnitzel . Nu , eine gute Wahl …

    Kommt sofort !

  127. Freidenker 3. Mai 2018 at 04:28

    Warum sollten wir überhaupt noch Waffensysteme vorhalten? Der Krieg läuft heute anders ab. Und den haben wir schon verloren. Dicke moslemische Bäuche sind die Waffensysteme des Gegners, gegen die wir nichts tun können.

    Natürlich könnten wir. Wir haben nur mehr Angst vor dem Triumph des Willens als vor dem Feind.

  128. Ein verkauftes Volk, ein verratenes Land, eine ‚Regierung‘ wie eine Körperverletzung.

  129. Bin Berliner 3. Mai 2018 at 03:07
    Guten Abend, Hr. R. Brecher….

    ————————————-
    Guten Abend! Bei mir Gute Nacht! In D aber schon wieder Guten Morgen!

    Jemand noch ne Idee? :))

    ————————————
    Ja, ich!

    Bevor ich ins Bettchen gehe (gähn), ein Hinweis auf die jahrhundertalte deutsche Tradition: Man lässt den Karren an die Wand fahren, schaut zu, wie alles kaputtgeht, danach räumt man wieder alles auf, bis zur nächsten Katastrophe (war doch immer so in D). So sind sie halt, die deutschen Michels … Franzosen machen wenigstens selber alles kaputt (La Révolution), aber die Deutschen? Die grösste Putzkolonne der Welt. 🙂 Bald ist’s wieder soweit! Der Grossputz naht …

  130. Hans R. Brecher 3. Mai 2018 at 04:53

    Bin Berliner 3. Mai 2018 at 03:07
    Guten Abend, Hr. R. Brecher….

    ————————————-
    Guten Abend! Bei mir Gute Nacht! In D aber schon wieder Guten Morgen!

    Jemand noch ne Idee? :))

    ————————————
    Ja, ich!

    Bevor ich ins Bettchen gehe (gähn), ein Hinweis auf die jahrhundertalte deutsche Tradition: Man lässt den Karren an die Wand fahren, schaut zu, wie alles kaputtgeht, danach räumt man wieder alles auf, bis zur nächsten Katastrophe (war doch immer so in D). So sind sie halt, die deutschen Michels … Franzosen machen wenigstens selber alles kaputt (La Révolution), aber die Deutschen? Die grösste Putzkolonne der Welt. ? Bald ist’s wieder soweit! Der Grossputz naht …
    ___________________________

    Ich weiß auch schon wer den ganzen Mist danach wieder zusammenfegt..und auch wer nicht 🙂

    Gute Nacht!

  131. Bin Berliner 3. Mai 2018 at 03:07

    Jemand noch ne Idee? :))

    ——————————————–
    Ein Putzkommando, das bei Erika ausfegt?

  132. Wie mistet man einen Augiasstall aus? Erstmal alles rausspülen!

    Für die Mitleser vom VS: Das ist griechische Mythologie. Schaut bei Wikipedia unter Herakles nach!

  133. Es ist zum kot..en und so langsam beängstigend was aus unserem Land gemacht wird, sogar Lichtenstein könnte uns platt machen.

  134. Die Große Völkermordkoalition setzt Prioritäten:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176011770/Familiennachzug-Grosse-Koalition-einigt-sich-auf-5000-Angehoerige-in-fuenf-Monaten.html

    Der monatelange Streit ist beendet: Union und SPD haben im Streit um Details zum Familiennachzug von Flüchtlingen mit nur eingeschränktem Schutz eine Kompromissformel gefunden. Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Eva Högl, erklärte in Berlin, falls die Zielmarke von 1000 Angehörigen pro Monat wegen bürokratischer Anlaufschwierigkeiten in den ersten fünf Monaten nicht erreicht werden sollte, werde eine Übertragung auf den kommenden Monat möglich sein. „Administrative Kniffe“, um die Zahl der bearbeiteten Anträge künstlich niedrig zu halten, werde die SPD nicht akzeptieren

  135. Lindwurm 3. Mai 2018 at 05:25
    Es ist zum kot..en und so langsam beängstigend was aus unserem Land gemacht wird, sogar Lichtenstein könnte uns platt machen.

    ————————————-
    Ja.

    Aber:

    Lichtenstein: romantisches Schloss auf der Schwäbischen Alb

    Liechtenstein: kleines Fürstentum zwischen Österreich und der Schweiz

    Es gibt sogar eine passende Filmkomödie zum Thema:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Maus,_die_br%C3%BCllte

  136. „Traumatisierte“ Primaten traumatisieren einnässende Bullizisten….
    ……
    150 Migranten bedrohen Polizei
    Afrikaner verhindern Abschiebung mit Gewalt
    Mit drei Streifenwagen rückt die Polizei in einer Flüchtlingsunterkunft in Baden-Württemberg an, um einen Mann nach Togo abzuschieben. Doch nach massiven Drohungen müssen die Beamten den Mann wieder freilassen und unverrichteter Dinge abziehen.

  137. 150 “ Flüchtlinge setzen Ultimatum…
    Das Recht wird durchgesetzt werden, dafür stehen wir.“ Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen „Gefangenenbefreiung“ und auch wegen des „Verdachts auf Landfriedensbruch und andere Straftaten“ ein.
    ……….
    Aua, nachdem die Neger den Neger unter Andrihung von Gewalt freigepresst haben, greift der Rechtsstaat nun harrrrt durch.
    Warum nur in aller Welt, verhalten sich die Bulleranten/ innen,denn sich bei sg Reichsbürgern so völlig anders?

  138. OT

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) mahnt zum Internationalen Tages der Pressefreiheit am 3. Mai, dass gezielte Angriffe auf die Glaubwürdigkeit der Medien die Demokratie gefährden. „Wenn die Leistungsfähigkeit verantwortungsvoller Medien geschwächt wird, dann wird die Demokratie schwächer“, sagte Schäuble dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). „In dieser Zeit der sich verändernden Medien- und Kommunikationssituation durch die moderne Technologie ist die Leistungsfähigkeit einer freien Presse umso wichtiger. Im Zeitalter von Fakenews ist das noch stärker zu unterstreichen.“

    Klingt nach Presse-GEZ

    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10507137-schaeuble-angriff-presse-gefaehrdet-demokratie

  139. Cendrillon 3. Mai 2018 at 06:03

    OT
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) mahnt zum Internationalen Tages der Pressefreiheit am 3. Mai, dass gezielte Angriffe auf die Glaubwürdigkeit der Medien die Demokratie gefährden. „Wenn die Leistungsfähigkeit verantwortungsvoller Medien geschwächt wird, dann wird die Demokratie schwächer“, sagte Schäuble dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). „In dieser Zeit der sich verändernden Medien- und Kommunikationssituation durch die moderne Technologie ist die Leistungsfähigkeit einer freien Presse umso wichtiger. Im Zeitalter von Fakenews ist das noch stärker zu unterstreichen.“

    Klingt nach Presse-GEZ
    —————-
    Er meint, dass „gezielte Angriffe“ auf die Glaubwürdigkeit die Demokratie gefährden – naja, die Glaubwürdigkeit zerstören die GEZ-Sender und MS-Medien ganz von selbst, ideologiebedingt sozusagen und damit gefährden sie die Demokratie (die derzeit eh keine mehr ist).
    Eine leistungsfähige Medienlandschaft wird es nur durch Ehrlichkeit und Wahrheit in den Altmedien geben, die verfolgen aber Regierungsinteressen und eigene linke antideutsche Interessen, treten offen gegen Andersdenkende und eine demokratische Partei ein: die AfD.
    So wird das nichts Herr Schäuble. Sie sind der Letzte, dem man Glaubwürdigkeit und Ehrlichkeit in Verbindung bringen würde. Ich denke da an einen Aktenkoffer mit 100000 DM….

  140. Ich bin bei der Bundeswehr, und glaubt mir: Alles ist noch schlimmer. Das schlimmste ist, dass hier keiner mehr an den Laden glaubt……

  141. „Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen.“ [Matthäus 5,9]
    Jesus von Nazareth

  142. „Wenn du traurig bist, dann schau in dein Herz und du wirst erkennen, daß du weinst um das, was dir Freude bereitete.“
    Khalil Gibran

  143. „Nichts bricht Herz, Mut und Kraft geschwinder als die Lüge; die Lüge ist das teuflichste, weil das feigste Laster.“
    Ernst Moritz Arndt

  144. Die Bunte Soldateska der Inkompetenz hat auch kein Geld verdient. Statt die Souveränität des Deutschen Volkes zu verteidigen, sind sie Hilfsöldner der globalistischen Herrschaftsinteressen. Geld erst für diese Wehr, wenn sie an den deutschen Grenzen steht, nicht am Hindukusch, Negerland oder vor Arabistans Küste den kriminellen Aktivitäten der Menschenschmuggler Dienste leistet. Mehr als Holzgewehr und Gummiboot haben Muttis Waffenträger nicht zu halten. Damit können sie weniger Schaden anrichten als mit heißem Eisen.

  145. Peter Scholl-Latour sagte einmal, dass in Afrika 300 französische Fallschirmjäger ausreichten um heden Aufstand niederzuschlagen.

    Und in #Merkeldeutschland reichen 300 Afrikaner, um einen Aufstand zu gewinnen!

  146. Polizei demonstriert Durchsetzungsfähigkeit in Ellwangen gegen Kuffnucken.

    Da wird die Zonenmastgans und ihr linksgrünes Geschmeiß not amused sein!

    Vier Tage nach der gescheiterten Abschiebung eines 23-jährigen Togolesen läuft seit Donnerstagmorgen ein erneuter Polizeieinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft im baden-württembergischen Ellwangen.
    Das sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen. „Der Einsatz läuft seit 5.15 Uhr.“ Unklar war zunächst, ob die Beamten in der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes den zunächst untergetauchten Afrikaner antreffen wollten. Die Abschiebung des Mannes bleibe Ziel, sagte der Sprecher. Nähere Angaben machten die Beamten am Morgen nicht. Sie wollten nach Ende des Einsatzes informieren. Das war für den Vormittag geplant.
    Beobachter vor Ort sprachen von einem großen Polizeiaufgebot rund um das frühere Bundeswehrgelände. Die Beamten rückten demnach mit mehreren Dutzend Mannschaftsbussen an. Die Straßen sind weiträumig abgesperrt gewesen. Außerdem hielt sich die Polizei mit weiteren Kräften in Bereitschaft. Zu sehen waren Beamte in Schutzkleidung. Sanitäter und Notärzte waren ebenfalls vor Ort.

    Quelle:
    FOCUS

  147. Was ist eigentlich mit der Flugmaschine der Kanzlerin? Die wird doch sicher immer gut ausgerüstet und gewartet. Und der Routenplaner ist schon auf Südamerika eingestellt…

  148. Leute macht euch und euren Beklannten gewahr: 50 MIlliarden Euro sind gut ein Sechstel des Bundeshaushalts. Das Geld wird nicht für diejenigen ausgegeben, die es aufgebracht haben, sondern für irgendwelche dahergelaufenen Fluchtsimulanten, die uns noch dazu menschliches Leid zufügen und uns zum großen Teil verachten. Eine Regierung, die so handelt, hasst die eigene Bevölkerung und die Fluchtsimulanten ebenso, weil somit nach und nach Unfrieden einkehrt. Das ist ganz natürlich unter solchen Bedingungen. Es wird schon bald Rache geben; nämlich dann, wenn sich mehr Steuerzahler dieser Zusammenhänge klar werden und die Lügen erkennen!

  149. Ellwangen andere Quelle;
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176012257/Fluechtlingsheim-Ellwangen-Nach-verhinderter-Abschiebung-neuer-Polizeieinsatz.html

    „Der CDU-Innenpolitiker Armin Schuster forderte daraufhin ein härteres Durchgreifen der Sicherheitsbehörden. „In unserem Rechtsstaat gibt es eindeutige rote Linien, die mittlerweile beinahe täglich von Asylbewerbern vorsätzlich überschritten werden“, sagte Schuster“

    Ach nee …

  150. Eurabier
    3. Mai 2018 at 06:39
    Peter Scholl-Latour sagte einmal, dass in Afrika 300 französische Fallschirmjäger ausreichten um jeden Aufstand niederzuschlagen.
    ++++

    Stimmt!
    Der Sohn eines Freundes war 4 Jahre Fallschirmjäger bei der Légion étrangère und hat mir das Gleiche erzählt.
    Er sagte, dass es z. B. in Mali durch die übersichliche Landschaft sehr einfach ist, die Aufständischen abzuschießen.

  151. Auch nach Ellwangen werden keine nennenswerten Mengen von Kuffnucken abgeschoben werden.
    Da bin ich mir ganz sicher!
    Die Kuffnuckenschwemme wird weiter ihren Lauf nehmen!

  152. Cendrillon 3. Mai 2018 at 06:03
    OT

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) mahnt zum Internationalen Tages der Pressefreiheit am 3. Mai, dass gezielte Angriffe auf die Glaubwürdigkeit der Medien die Demokratie gefährden. „Wenn die Leistungsfähigkeit verantwortungsvoller Medien geschwächt wird, dann wird die Demokratie schwächer“, sagte Schäuble dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). „In dieser Zeit der sich verändernden Medien- und Kommunikationssituation durch die moderne Technologie ist die Leistungsfähigkeit einer freien Presse umso wichtiger. Im Zeitalter von Fakenews ist das noch stärker zu unterstreichen.“
    Klingt nach Presse-GEZ

    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10507137-schaeuble-angriff-presse-gefaehrdet-demokratie
    ————-
    Die freie Presse ist immer die noch nicht verbotene Presse.

  153. Die Leyen ist nur der Gipfelpunkt. Unter Rühe fing es an, als dieser Spinner mit riesigem Ego und Null Plan anfing, die BW durcheinanderzuwürfeln. Er mußte ja als potentieller Kohl-Nachfolger zeigen, was er „kann“, daß er ein Macher ist.
    Später kamen dann solche Granaten wie Scharping, der irgendwie nochmal und weitergehend alles umbauen wollte, das Verfahren zum massenhaften Standorte-schließen startete, oder Struck, der den schon eingetretenen Mangel noch verschärfte, noch mehr Standorte schließen ließ, überall diesen schwachsinnigen, harvard-normierten, sinnlosen, realitätsfernen, strunzdummen BWL- und Betriebswirtschaftsmist als Hoheit installierte, und was mit die Hauptursache für die heutigen Problem ist! Über die Toten nichts schlechtes, aber gerade Struck war ein „Drecksack vor den Augen des Herrn“! Gab nicht mal mehr den direkten Generalszugang zu Herrn Minister! Hat General Günzel (KSK) ehrschädigend gefeuert. Allein diese Beleidigung „verwirrter General“ hätte ein Klärung an der Mühle im Morgengrauen nach sich ziehen müssen! Widerling ekelhafter!
    Schon damals wurde kräftig darüber diskutiert, aus der Bundeswehr eine Spezialistentruppe zu machen. Nur kurze Wehrpflicht, um aus dem Pool den geeigneten Nachwuchs für die Zeit- und Berufssoldaten rauszusuchen, und alles das, was wir heute so haben.
    Der Blender Guttenberg, dieses leuchtende Beispiel glänzenden Nichts, hat dann die Wehrpflicht beerdigt, usw. usf.

    Die Privatisierung der Inst., die Ersatzteilhaltung, just-in-time bei den Streitkräften, alles undurchdachter BWL-/Betriebswirtschaftsquatsch, McKinsey und Roland Berger mit ihren dummen Kindern „Dipl.Kfm“ und „Betriebswirt“ lassen grüßen, der unter Struck anfing.

    Nichts, was sich nicht wieder hinbiegen ließe, aber dafür braucht es Kerle, keine Ja-Sager, ab B6 aufwärts!

    Auf „Augen geradeaus“ gab es schon häufig kompetente Kommentare:
    http://augengeradeaus.net/2018/05/kaum-kampfbereite-eurofighter/
    http://augengeradeaus.net/2018/05/schwund-beim-eurofighter-eine-pilotin-erklaert-ihre-kuendigung/

    Unter anderem weisen die Kameraden auch auf die Verantwortungsverweigerung hin. Ist inzwischen wie in einem angelsächsischen Unternehmen, wo jede Kleinigkeit durch alle Instanzen nach oben durchgereicht und dann wieder von oben nach unten durch jede einzelne Stelle runtergereicht wird. Nur keine Entscheidung treffen, die karriereschädigend sein könnte.

    „Wer die Prozesse im BAAINBw kennt wird feststellen wir verwalten uns zu Tode. Jedes kleinste Gesetz wird zu 100% im Beschaffungsprozess berücksichtigt. Hinzu kommt ein kaum zu bewältigender Dokumentationsaufwand. Es geht heute nicht mehr um den Erhalt der Fähigkeit sondern um die totale Absicherung für den Fall das irgendein kleines Problem auftreten könnte. Weiterhin will keiner mehr Verantwortung übernehmen und an kritischen Stellen durchgreifen. Schwerpunkte sind Telearbeit, Einhaltung von Prozessen und ständige bessere Absicherung ohne spürbares Ergebnis. Egal ob Agenda Rüstung oder Agenda Nutzung solange in Ämtern und Stäben Mitarbeiter sitzen die keinerlei Konsequenzen für Unfähigkeit und mangelnden Willen befürchten brauchen wird sich nichts verändern.
    Hinzu kommt die andauernde Verharmlosung von Missständen unserer Karrieristen. Aktuelle Aufträge erfüllbar heißt alles gut. Wenn dann die Herrn Generäle in Pension gehen erkennen sie wie von Geisterhand welche Probleme existieren.
    Was lernen wir aus der Einsatzbereitschaft der EF? Nichts! Dank der lückenlosen allumfassenden Dokumentation kann vom Projektleiter über die Fachaufsicht bis zur Leitung jeder nachweisen alles richtig gemacht zu haben. „

  154. Ich freue mich heute ganz besonders auf das Gequake des linksgrünen Geschmeißes zu Ellwangen in der „Tagesschau“ und in „heute“. 🙂

    Außerdem wird es durch Ellwangen noch mehr Stimmen für die AfD geben! 🙂

  155. Alle Kuffnucken lieben es, ohne Arbeit gut und gerne in Deutschland zu leben!

    Unsere pummelige Mastgans aus der Zone mit ihrem linksgrünen Pack macht dieses Millionen von asylbetrügenden Kuffnucken sehr einfach möglich!

    Alle Neger, Araber, Zigeuner usw. auf der Erde stürmen deshalb im Sternmarsch nach Doitscheland, dem Weltsozialamt.

    Weitermachen!

  156. Jede Zeit ist eine Sphinx, die sich in den Abgrund stürzt, sobald man ihr Rätsel gelöst hat.
    H. Heine?

  157. @ ThomasEausF 3. Mai 2018 at 07:05
    Die Polizei will die Handschellen und den Schlüssel wiederhaben.

    🙂 🙂 🙂

  158. Man kann sich den ganzen Irrsinn und die Kosten für die moslemische Invasions-Armee (100 Milliarden Euro im Jahr!!!) vorstellen, wenn man weiß, dass der Bun­des­haus­halt 2018 insgesamt nur ca. 350 Milliarden Euro beträgt. Und davon sind alleine schon ca. 50 nur für Zinstilgung der Staatsschulden.

  159. Islamische Kuffnucken stellen mit Abstand das größte Kontingent von Asylbetrügern in Deutschland!

  160. Die Bundeswehr hätte selbst mit allem Geld der Welt keinen Kampfwert mehr!

    Die rotgrünen Spinner um die krude Bundeskanzlerin haben die Bundeswehr endgültig zerstört. Wenn ein Bundeswehrsoldat öffentlich sagt, er würde für sein Heimatland kämpfen, dann kommt der militärische Abwehrdienst wegen Verdachts auf „Rechtspopulismus“. Sollte der Soldat dann auch noch sagen, dass er sein Leben für Deutschland opfern würde, wird er sofort aus dem Dienst entfernt, weil er dann nach der irren Definition der rotgrünen Spinner und Deppen ein „Nazi“ sei.

    Kein normaler Soldat gibt sein Leben für dieses irre rotgrüne Machtclique um die Blutraute.

    Oder?

    🙂

  161. „Der Riß, der die Eltern trennt, geht meistens auch durch die Herzen der Kinder.“
    Friedrich Spielhagen

  162. Istdasdennzuglauben 3. Mai 2018 at 07:17
    Ellwangania…
    Humor haben sie aber, die schwarzen Männer aus Togo…
    „Ich will hier für meine Zukunft arbeiten“.
    ———-
    Zukunft als Drogendealer?

  163. „Ellwangen: Abschiebung verhindert
    – erneut Polizeieinsatz in Flüchtlingsheim“

    … Etwa 150 bis 200 mutmaßliche Flüchtlinge sollen laut Darstellung von Zeugen die Streifenwagen umringt und die Polizisten bedrängt haben. …“

    https://web.de/magazine/panorama/ellwangen-abschiebung-verhindert-polizeieinsatz-fluechtlingsheim-32945606. web.de, 03. Mai 2018, 07:23 Uhr

    Interessant. Jetzt sind es auf einmal keine „Flüchtlinge“ mehr, sondern „mutmaßliche Flüchtlinge“.

  164. Der Grüne Kretschmann hat gestern Abend den Befehl erteilt, die kuffnuckenunterkunft in Ellwangen zu stürmen. Der Einsatz läuft

  165. Das Kaputtsparen gehört mit zum Plan, Deutschland zu zerstören.
    Der Zustand der BW ist stellvertretend für das ganze Land.

    Es ist beschämend was aus der einstig guten BW gemacht wurde – eine Lachnummer.

    Die Führung der BW gehört in Männerhand mit Kampferfahrung und entsprechender Ausbildung.

  166. Guten Morgen liebe Patrioten. So, kleine Waffenkunde. Das G36 schießt weder ungenau, noch ist es für Dauerfeuer konzipiert. M16, AK47, und G36 gehören zur Gattung der Sturmgewehre, mit Kampfentfernungen von höchstens 400 Metern. M16 und G36 verschießen exakt die selbe Munition. Das G36 ist ein Meisterstück deutscher Waffentechnik, zum Schutz des deutschen Proletariats. Andere Behauptungen sind Mumpitz.

  167. ganz aktuell,… … Informationspflicht !

    OT,-….Meldung vom 03.05.2018 – 07:41

    Nach Abschiebe-Skandal in Ellwangen Polizei stürmt Flüchtlingsheim

    Vier Tage nach der gescheiterten Abschiebung eines 23-jährigen Togolesen läuft seit Donnerstagmorgen ein erneuter Polizeieinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft im baden-württembergischen Ellwangen (circa 90 Kilometer östlich von Stuttgart). „Der Einsatz läuft“, hieß es knapp von einem Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen.Unklar war zunächst, ob die Beamten dort den zunächst untergetauchten Afrikaner antreffen wollten. Nähere Angaben machten die Beamten am Morgen nicht. Beobachter vor Ort sprachen von einem großen Polizeiaufgebot. Die Beamten rückten demnach mit rund Hundert Fahrzeugen an. Sie fuhren um 5.18 Uhr in der Dämmerung und ohne Beleuchtung durch die geöffnete Schranke der Unterkunft. Kurz darauf begann die Durchsuchung: Geschrei ist zu hören, Hunde bellen. Kurz nach den Einsatzkräften treffen auch Krankenwagen und die Leitung der Flüchtlingsunterkunft am Ort des Geschehens ein.Die Straßen rund um die Unterkunft sind weiträumig abgesperrt. Polizeiwagen versperren Journalisten den Weg in die Nähe des Einsatzortes. Offenbar haben die Beamten in einer Halle auf dem Gelände eine Gefangenensammelstelle eingerichtet. Grüne Justizbusse sammeln Afrikaner auf dem Gelände ein und bringen sie dorthin. Immer wieder verlassen Krankenwagen mit und ohne Blaulicht das Gelände, teils in Polizei- und Notarztbegleitung. Polizeisprecher Bernhard Kohn: „Der Rettungsdienst hatte zu tun.“ Zur Beweissicherung fährt auch ein Kamerawagen der Polizei übers Gelände. Ab 10 Uhr will die Polizei genauere Angaben zu dem Einsatz machen. https://www.bild.de/news/2018/fluechtlingsheim/news-eilmeldung-fleuchtlinge-55582316.bild.html

  168. Böse Zungen behaupten die Bundeswehr sollte mit Absicht ruiniert werden um ein europäisches Heer zu rechtfertigen.
    Andererseits traue ich das v.d. Leyen auch zu das sie ohne eine böse Absicht die Bundeswehr ruiniert hat.
    Sie versteht das einfach nicht mit der Kameradschaft und dem Kampfgeist. Hält das sogar für Nazi und bekämpft es.

  169. 1. Bin Berliner 2. Mai 2018 at 23:46
    OT
    Brutale Vergewaltigung bei einem Rockkonzert
    Will Malu Dreyers Polizei etwas vertuschen?
    Viele offene Fragen nach brutaler Vergewaltigung bei ACDC-Cover-Rockkonzert in Bingen – Fall nur durch Presse bekannt!
    ———————————————

    Was für eine RIESENSCHWEINEREI vom TÄTER und den MEDIEN wie von der POLIZEI!
    Früher hätte solch eine SCHANDTAT groß in der BILD gestanden auf Seite 1!

    Heute will die BILD „keinen Ärger haben“, die POLIZEI „keinen Ärger haben“……etc.
    Wo sind wir hier eigentlich wo junge Mädchen überall vergewaltigt werden und keiner darf‘s erfahren!!!! Das hat es nicht einmal in BERLIN im KRIEG gegeben!!! ( Zur Erinnerung: Da wurden solche Täter/Schweine gleich geschnappt und erschossen)! HEUTE WERDEN SIE VERSTECKT und ihren TATEN werden VERHEIMLICHT und RUNTERGESPIELT!!

    Im Grunde müssten die Bandmitglieder von ACDC sagen: IN DEUTSCHLAND IN DIESEM VERGEWALTIGER-LAND TRETEN WIR ÜBERHAUPT NICHT MEHR AUF!!!
    Offenbar tun sie das auch!!

  170. Schlange stehen zum Anschaffen reicht dem deutschen Arschmichl noch nicht. Jetzt wird ver“gut“genegert! (nichts gegen Schwarze!)

  171. Sie schreit, er soll aufhören, und kratzt ihn
    Als Angeklagter verteidigte sich der junge Mann damit, dass der Sex zwar hart, aber doch einvernehmlich gewesen sei.
    Entscheidend für den Ausgang des Prozesses und damit für denn Freispruch war die Aussage des mutmaßlichen Opfers, dass nach dem Verkehr vor Schmerzen offenbar wochenlang nur noch gekrümmt laufen konnte.
    Für Staatsanwalt und Gericht war kein Vergewaltigungsvorsatz und somit keine Straftat mehr nachweisbar.

    http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Skandal-Urteil-wird-bundesweit-diskutiert

  172. warum ist das hier eigtl keine https site. beim einloggen wird immer gewarnt das passwörter und andere daten in „falsche hände“ geraten könnte?verbindung ist nicht sicher….

  173. Der SPIEGEL schreibt zu der Vergewaltigung der ACDC Freundin MUTMASSLICH!
    Die FRANKEN ZEITUNG schreibt 19 Jährige vergewaltigt mit FRAGEZEICHEN!!

    Was ist das für eine PRESSE?!
    Die sollten gleich noch dazu schreiben: OHNE „BEWEISE“ GEHT HIER GAR NICHTS!

  174. Der linksGrüne Mehltau legt sich über das Land. Es sind nicht einzelne punktuelle Probleme, es ist das komplette linksGrüne Fäkalisierungsprogramm, das unsere Werte, unsere Kultur, unser Handeln mit diesem Ausscheidungsprodukt überzieht. Wenn in einem Land schon Drogenhändler aus ideologischen Gründen bejubelt werden, wenn sich dafür linksGrünes Verständnis breitmacht, daß diese Gestalten unsere Kinder indirekt umbringen, nur weil sie fremdkulturell sind, dann sind das bereits premortale Siechtumsphasen. Was wundert noch der Zustand der BW. Deutschland verbrennt gerade Billionen mit „Goldschätzen“ und Euro. Es ist die größte Selbstzerstörungsmaßnahme, die mir bekannt ist.

  175. FOCUS berichtet über einen erneuten POLIZEIEINSATZ IN ELLWANGEN, der Flüchtlingsunterkunft, die heute morgen um 5:00 von den Beamten aufgesucht wurde, nachdem diese vor 3 Tagen dort von den gewalttätigen Flüchtlingen verjagt wurden!

    Kommentare gibt’s noch keine, die müssen offensichtlich erst noch vom FOCUS vor Veröffentlichung geprüft werden!

  176. Kein einziger Eurofighter wird jemals Deutschland verteidigen, bevor er nicht seine elektronische Starterlaubnis vom US Militär bekommt. Deswegen sollten wir alle Flugzeuge verschrotten, solang wir besetzt sind.

  177. Jeanette , die Polizei ist in militärischer Stärke in Ellwangen eingerückt, hunderte von Beamten um einen Schwarzen Wohlstanderschleicher ab zu schieben. Deutschland ist erledigt.

  178. Erzlinker 3. Mai 2018 at 07:46
    Guten Morgen liebe Patrioten. So, kleine Waffenkunde. Das G36 schießt weder ungenau, noch ist es für Dauerfeuer konzipiert. M16, AK47, und G36 gehören zur Gattung der Sturmgewehre, mit Kampfentfernungen von höchstens 400 Metern. M16 und G36 verschießen exakt die selbe Munition. Das G36 ist ein Meisterstück deutscher Waffentechnik, zum Schutz des deutschen Proletariats. Andere Behauptungen sind Mumpitz.
    —————
    Wie ordnest du die Kritik ein: https://de.wikipedia.org/wiki/HK_G36

    Hat die Bundeswehr falsche Anforderungen (Rohrstärke) gestellt und wird nun zusätzlich ein Gewehr (G3) mit einem Sturmgewehr verglichen?

  179. jeanette 3. Mai 2018 at 07:57
    Bin Berliner 2. Mai 2018 at 23:46

    Cover, cover.. – extreme covering –
    ist seit Merkel-Government zwischenzeitlich zur reinen Obsession geworden.
    Hauptsache Michel und Micheline kriegt nichts mit.
    https://www.michelstadt.de/
    (liebe Michelstädter ist nicht gegen Euch)

  180. Die Landesverteidigung ist unserer Regierung weiterhin keinen Pfifferling wert, während für die Asylantenversorgung jährlich 50 Milliarden Euro zum Fenster hinaus geworfen werden
    ————————————————————————————————————–
    Es gibt da schon gewollte Zusammenhänge. Die Generalität einer modernen und jederzeit einsatzfähigen Armee mit dem entsprechenden Korpsgeist würde wohl nur schwerlich die Umvolkung eines Landes zulassen, zu dessen Schutz sie bestimmt wurde. Kurz : Die Generäle würden PUTSCHEN ! Da hat man das „vielgerühmte“ Beispiel des militärischen Putschversuches gegen Adolf noch in ängstlicher Erinnerung und es könnte ja sein, dass sich so etwas wiederholt. Da ist es dann schon für das Vorhaben sicherer, wenn eine militärische Laiin Verteidigungsministerin wird und die Bundeswehr umfunktioniert zu einer Einrichtung, die für Sanitätszwecke allemal geeignet ist und nicht für „Abenteuer“.
    Kurzum : Die Bundeswehr wurde systematisch PUTSCHUNFÄHIG gemacht. Das ist, was ist !!

  181. Kommentar zum Angriff auf Rettungskräfte:„München erlebt ein neues Gewaltphänomen“

    Oft handelt es sich dabei um Einwandererkinder der dritten oder vierten Generation. Viele der jetzt im Englischen Garten auffällig gewordenen 50 bis 60 Rädelsführer werden zudem in Zusammenhang mit vorangegangenen Diebstahlsserien gebracht.

    innerhalb von nur ein paar jahren ein über jahrhunderte gewachsenes volk/staat zerstört, auf dritte welt niveau gebracht.obwohl, sowas eigtl in keinem staat möglich wäre. greif mal in russland oder usa die polizei und rettungskräft so an, oder in afrika,türkei usw

    FAILED STATE
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/gewalttaetiger-mob-attackiert-feuerwehr-und-polizei-vorgefuehrt-9811064.html

  182. „Ellwangen: Abschiebung verhindert
    – erneut Polizeieinsatz in Flüchtlingsheim“
    .
    Alle diese Neger an eine lange Kette anketten und dann auf ein Transporter aufladen und wegbringen zur sofortigen Abschiebung. Das würde ein echtes Zeichen setzen.. (Wenn sie sich wie Bestie benehmen dann muss man sie wie Bestien behandeln.)
    .
    Es wäre so einfach…

  183. Deutschland braucht keine Empörungsweiber mit Warze in der Visage, sondern gute Politiker!

  184. Drohnenpilot
    3. Mai 2018 at 08:37
    „Ellwangen: Abschiebung verhindert
    – erneut Polizeieinsatz in Flüchtlingsheim“
    .
    Alle diese Neger an eine lange Kette anketten und dann auf ein Transporter aufladen und wegbringen zur sofortigen Abschiebung. Das würde ein echtes Zeichen setzen.. (Wenn sie sich wie Bestie benehmen dann muss man sie wie Bestien behandeln.)
    .
    Es wäre so einfach…
    ++++

    Schiffe wären gut geeignet:

    https://goo.gl/images/jKYRGC

  185. BILD hat ein Video von dem Neger, der abgeschoben werden SOLLTE! (aber nur gegen Extra Bezahlung!)

    Also der Kerl ist unterdessen schon berühmt! Bloß wo ist er? (Erinnert schwer an das Geiseldrama von Gladbeck, Presse hat die Täter im Visier, nur Polizei kann sie nicht schnappen).

    Leider ist nicht klar, ob die Beamten den abzuschiebenden Flüchtling noch dort im Lager antrafen. Schließlich ließen sie ihm drei Tage Zeit zu „verduften“!

    https://www.bild.de/

  186. Durch die horrenden Abgaben für Merkels Invasoren können die meisten Deutschen keine Vermögen bilden und nichts für ihre Alterversorgung leisten!

    Bundes- und Landtagsabgeordnete sind hiervon natürlich ausgenommen!

    Danke, Merkel!

  187. Herr Rossi 3. Mai 2018 at 08:41
    100 polizeiwagen für 1 goldstück aus togo.
    ———–
    Ich denke mal, die schlagen jetzt zwei Fliegen mit einer Klappe und filzen die ganze Bude und gucken noch hinter die Tapete.
    Vielleicht werden wir von Drogen, Waffen etc. hören.

  188. Viel lieber hätt‘ ich mich gern wie damals einfach über einfachere Themen unterhalten. Doch dann kam die größte Kanzlerin, die die Welt je gesehen hat. (harrr….)
    Worüber kann ich heute noch ungezwungen mit irgend jemand über irgend etwas noch ganz einfach reden ?

  189. @ Drohnenpilot … … at 08:37… …Ellwangen: Abschiebung … …Alle diese Neger …u.sw.

    All jenen angeblichen Asylanten gehört sofort der Asylstatus aberkennt, diese ganze Neecher Clique
    sollte man auf eine aktive Vulkaninsel verschiffen, dort können sich diese verrückten Irren den ganzen Tag mit W-LAN und Internet bis zum nächsten Ausbruch eben dieses Vulkans aufhalten, ganz einfach

  190. Jaja, uns ging es nie so gut wie heute, die Steuereinnahmen sprudeln, blubb, blubb, blubb. Ich bin ja von Buntland vieles gewohnt, aber das mit den Besenstielen an Gefechtsfahrzeugen hab ich anfangs für nen Scherz gehalten.
    Um was kümmert sich diese Dilettantin auf dem Ministerposten, diese Hochstaplerin, die bei ihrer Doktorarbeit betrogen hat? Um Gender-Gaga!!!
    Das Land wird zum Shithole und Paradies für Kriminelle aus aller Welt, aber hey! Wir haben die Pfandflaschen! Und Umstandsmode für Soldateska!

  191. @ omega 2. Mai 2018 at 23:50
    „.. Ihr mit eurer lächerlichen russischen Armee. Russland ist ein papiertiger, …“

    Na, ja,
    ich würde als Bürger eines Landes, dessen Armee noch nicht einmal einer berittenen Kosakenstaffel aus den letzten Jahrhundert standhalten würde, nicht so überheblich argumentieren!
    Das Verteidigungsequipment der Bundeswehr lässt sich bestenfalls, in Form von aufgetürmten Schrottwällen, als Panzersperren gegen Russenpanzer einsetzen!
    Und die Uschi könnte dann mit benutzen Tampons winken lassen, was die Russen, wegen der roten Farbe, als Verbrüderungsangebot werten könnten!!

  192. aber Uschi hat die größte Klappe das muss man ihr lassen. Wie oft hat die schon den Russen gedroht ? Putin rennt bestimmt jedesmal in den Bunker im Kreml wenn Uschi ihren Mund aufmacht und die Panzer rollen lässt…

    50 Milliarden EUR jährlich für die Flüchtigen, 150 Milliarden EUR kommt der Sache schon näher, denn die Länder, Städte und Gemeinden tragen den größeren Teil der Kosten

  193. Flintenweiber raus aus der Bundeswehr, und nehmt Versager-Uschi gleich mit! Schande!

  194. Ehrlich gesagt- mich freut das wie Muschie von der Leichen den Buntenwehr abschafft. Wo zu einem Hauffen Menschen,die keinen souveraenen Staat haben noch eine Armee??!! um als Vassallen des Eigentumers ueberall auf der Welt Eigentuemmers Interessen durchusetzen? oder um eigenen Volk zu unterdruecken wenn das Volk mal erwacht? Lasst doch die Truppe mit KiTas und gendergerechten Toiletten und Panzern vor sich hin vegetieren!

  195. Drohnenpilot 3. Mai 2018 at 08:37
    „Ellwangen: Abschiebung verhindert
    – erneut Polizeieinsatz in Flüchtlingsheim“
    .
    Alle diese Neger an eine lange Kette anketten und dann auf ein Transporter aufladen und wegbringen zur sofortigen Abschiebung. Das würde ein echtes Zeichen setzen.. (Wenn sie sich wie Bestie benehmen dann muss man sie wie Bestien behandeln.)
    .
    Es wäre so einfach…
    viel einfacher waere die in Europa gar nicht reinzulassen! Und viel guenstiger auch noch dazu!

  196. Vielleicht starten somalische Piraten ja bald aus den von ihnen beherrschten Städten Malmö und Oslo auf Kaperfahre an die Küste Meckpomms. Wer soll sie daran hindern? Vielleicht noch die Ludolfs, wenn sie im Haufen ihrer Golf II-Teile noch ein paar Teile für den Eurofighter und den Leo finden. Sie müssten sie aber der BW spendieren, denn auch dafür wird kein Geld da sein.

  197. Guenter Duesterhus 3. Mai 2018 at 08:18
    Kein einziger Eurofighter wird jemals Deutschland verteidigen, bevor er nicht seine elektronische Starterlaubnis vom US Militär bekommt. Deswegen sollten wir alle Flugzeuge verschrotten, solang wir besetzt sind.
    es ist schon ziemlich depremierend besetzt zu sein…. vor allem- so lange!

  198. @Haremhab, 2. Mai 2018 at 21:56
    „EU plant, Mitarbeiterzahl beim Grenzschutz massiv aufzustocken…“
    – – – – –
    Die kommen mit dem Abfertigen und dem Weitertransport der Migranten aus Afrika nicht nach. Mittlerweile wird Hand in Hand mit den afrikanischen „Reiseanbietern“ gearbeitet. Die Schlepper fahren die teils nur noch aufs Meer raus, warten bis Frontex oder NGO die Gummiboote leergeräumt haben und montieren dann die Außenborder für deren Wiederverwendung ab. Es sollen auch die Wartezeiten an Land verkürzt werden. Eine Umfrage ergab, dass ein hoher Prozentsatz der ca. 1,3 Milliarden Afrikaner überlegt nach Europa zu gehen. Da kann man schon mal darüber nachdenken, die Transportkapazitäten aufzustocken.

  199. @ omega 2. Mai 2018 at 23:50

    Ihr mit eurer lächerlichen russischen … … klappts auch mit der Intelligenz, ihr bolschewistischen putin-trolle

    Abgesehen von der sich in dem Zusammenhang stellenden Frage, welche Art und Weise der „Kommunikation“ nun der eines „Trolls“ entspricht und welche nicht, sollte diversen Intelligenzbrocken oder solchen, die sich ob diverser „besonderer Informationen“ dafür halten, schon noch geläufig ein, daß die beiden Buchstaben PI dieses Blogs weder „Putin-Info“ noch „Pentagon-Info“ bedeuten, sondern Politically Incorrect. Beides ist weder dasselbe, noch wäre es auf einen Nenner zu bringen.

  200. Vielleicht gibt es bei der Polizei auch nur 50 einsatzbereite Schusswaffen analog den 4 Eurofightern.
    Das würde mir Waterloo-Ellwangen erklären.

  201. Wernergerman
    es ist schon ziemlich depremierend besetzt zu sein…. vor allem- so lange“
    ******************
    Es wäre 100 mal deprimierender von Putin oder einem Kim besetzt zu sein. Eine „Besetzung“ durch USA stört mich nicht. Im Gegenteil. Schliesslich haben wir oder sollten viel mit ihnen gemeinsam haben. Das stinkt natürlich echten Linken.

  202. Erzlinker 3. Mai 2018 at 07:46
    Guten Morgen liebe Patrioten. So, kleine Waffenkunde. Das G36 schießt weder ungenau, noch ist es für Dauerfeuer konzipiert. M16, AK47, und G36 gehören zur Gattung der Sturmgewehre, mit Kampfentfernungen von höchstens 400 Metern. M16 und G36 verschießen exakt die selbe Munition. Das G36 ist ein Meisterstück deutscher Waffentechnik, zum Schutz des deutschen Proletariats. Andere Behauptungen sind Mumpitz.
    kann nicht mitreden, nie gesehen und in Hand gehalten ein G36. AKM schiesst zielgenau bis 1000m.und ist superzuverlaessig ,das sage ich Dir als Leutenent der Sowjetarmee. allerdings mein Lieblingswerkzeug ist und bleibt MG34. Das war ein Kunstwerk! echt Deutsches Wertarbeit.Wessen Sound zu patentieren waere.

  203. Ich warte übrigens bis das Lager Ellwangen endlich durch die Amis befreit wird. Das würde sicher und effektiver klappen.

  204. hhr 3. Mai 2018 at 10:16
    Wernergerman
    es ist schon ziemlich depremierend besetzt zu sein…. vor allem- so lange“
    ******************
    Es wäre 100 mal deprimierender von Putin oder einem Kim besetzt zu sein. Eine „Besetzung“ durch USA stört mich nicht. Im Gegenteil. Schliesslich haben wir oder sollten viel mit ihnen gemeinsam haben. Das stinkt natürlich echten Linken.
    wohl bekommt’s! geniess es! ich kenne USA und deren Bevoelkerung zu gut um mit den Gemeinsamkeiten mich zu wuenschen.

  205. ThomasEausF 3. Mai 2018 at 07:40
    Istdasdennzuglauben 3. Mai 2018 at 07:17
    Ellwangania…
    Humor haben sie aber, die schwarzen Männer aus Togo…
    „Ich will hier für meine Zukunft arbeiten“.
    ———-
    Zukunft als Drogendealer?
    Bestimmt und als Inzuchtsbekaempfer in Scheubles Auftrag!

  206. Istdasdennzuglauben 3. Mai 2018 at 10:26
    Wie kommen solche Laien/innen, zu solchen Jobs???
    werden von der Besatzer ausgewaehlt und eingesetzt.

  207. Kein Geld für die Truppe, aber 50 Mrd. für die Zuwanderung
    2. Mai 2018241

    ———-
    Wieso kein Geld für die Truppe, die Zuwanderer sind Killer-Merkels neue Truppe !

  208. ot
    „ot“?

    Die Nummer 1

    „Die US-Regierung ist besorgt über das große und wachsende Handelsungleichgewicht mit China“, erklärt Klaus Baader von der Investmentbank Société Générale die Hintergründe. Tatsächlich ist China – neben Deutschland – das Land mit dem größten Überschuss im Handel mit den USA. Allein in den letzten zehn Jahren sind die Importe aus China um 57 Prozent gestiegen, die Exporte der USA dorthin jedoch wuchsen nur unwesentlich. Dadurch erhöhte sich das Defizit auf fast 400 Milliarden Dollar im Jahr.
    China ist quasi „die Bank von Uncle Sam“

    Am stärksten hat sich das Defizit bei Computern und anderen elektronischen Artikeln, bei elektrischer Ausrüstung und bei Maschinen ausgeweitet – und genau für solche Produkte droht die Trump-Administration mit Zöllen von 25 Prozent. China wiederum erwägt als Vergeltung zusätzliche Zölle auf US-Produkte, vor allem landwirtschaftliche Güter,….“

    Noch Fragen, Kienzle?

    https://www.welt.de/finanzen/article175999353/US-Finanzminister-in-China-Warum-Peking-seine-wahre-Macht-im-Handelskrieg-nicht-ausspielt.html

  209. EILT ! EILT ! EILT! wickeltische im Leo2 zu kurz-gardinen zu lang !!! früher hieß sowas wehrkraftzersetzung.

  210. Für die Politiker der Altparteien haben die Flüchtlinge die oberste Priorität.
    Als eine „große gesamtgesellschaftliche Aufgabe“ hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die Unterbringung von Flu?chtlingen bezeichnet und hierbei eine „maximale Kulanz“ der Bundeswehr zugesagt.
    Wird fu?r die Bundeswehrsoldaten auch so viel getan?
    Der langja?hrige Berufssoldat Oberstleutnant a.D. Andreas Timmermann-Levanas
    hat die Situation in seinem Buch „Die reden – Wir sterben“ dargestellt.
    Traumatisierte Soldaten, die in Auslandseinsa?tzen ihr Leben fu?r unser Land riskiert haben, mu?ssen
    eine rechtma?ßige Unterstu?tzung vor Gericht erstreiten, weil
    der Staat die erforderlichen Mittel nicht bereitstellt.
    Wie werden die Soldaten behandelt, die bis in die spa?ten 70er Jahre hoher Radarstrahlung ausgesetzt waren?
    Diese Soldaten werden im Stich gelassen. Heute sind viele Ehemalige unheilbar krank.
    Betroffene sehen sich mit u?berlangen gerichtlichen Verfahren konfrontiert.
    Eine Entscha?digung? Fehlanzeige!
    In den meisten Fa?llen ist die Zeit bereits abgelaufen.
    Die AfD hat im Bundestag Frau von der Leyen scharf angegriffen
    wegen ihrer unsäglichen Arbeit in punkto Leistungsfähigkeit der Bundeswehr.
    Gleichzeitig hat sie die Kommandeure aufgerufen, endlich das „Maul“ aufzumachen und die Zustände
    als das zu bezeichnen, was sie sind: Katastrophal!
    Man weiß nämlich inzwischen nicht, was man bei der BW mehr beklagen soll:
    die mangelnde Ausstattung mit Material oder die Feigheit der verantwortlichen Generäle!
    Mit einer solchen Truppe kann man sich nur noch schämen, genauso wie mit den Politikern, die
    seit langem Deutschland regieren.
    Das hart erarbeitete Steuer-Geld der Deutschen wird mit vollen Händen aus dem Fenster geworfen bzw. verbrannt.
    Außerdem päppelt man eine neue Bewohnerschicht damit auf, welche
    die eingesessene Bevölkerung bereits jetzt das Fürchten lehrt.
    Es wird noch schlimmer!
    Ich war Berufssoldat und kann deshalb die Situation in der Bundeswehr sehr gut beurteilen.
    Die Stimmung in der Truppe ist katastrophal.
    Es gibt nur wenige Berufssoldaten, die den Mut aufbringen die Wahrheit zu sagen.
    Die willfährigen militärischen Vorgesetzten mögen es nicht, wenn ein Soldat die Wahrheit sagt
    und werden dafür sorgen, dass dieser Soldat eine miserable Beurteilung erhält.
    Ich schäme mich für die Führungsspitze der Bundeswehr.
    Die meisten Generäle denken nur an ihre eigene Karriere und schweigen.
    Junge Soldaten werden in sinnlose Auslandseinsätze geschickt.
    Die Entscheidung Berufssoldat zu werden war der größte Fehler meines Lebens.
    Ich habe für dieses Land meine Gesundheit ruiniert und erhalte dafür eine miserable Pension.

  211. schnullibulli 3. Mai 2018 at 10:38
    EILT ! EILT ! EILT! wickeltische im Leo2 zu kurz-gardinen zu lang !!! früher hieß sowas wehrkraftzersetzung.

    ———-
    So ein Blödsinn, die angepassten Deutschen sind nicht grösser !

  212. Herr Rossi 3. Mai 2018 at 08:36
    Kommentar zum Angriff auf Rettungskräfte:„München erlebt ein neues Gewaltphänomen“

    Oft handelt es sich dabei um Einwandererkinder der dritten oder vierten Generation. Viele der jetzt im Englischen Garten auffällig gewordenen 50 bis 60 Rädelsführer werden zudem in Zusammenhang mit vorangegangenen Diebstahlsserien gebracht.
    ——–
    Also herrschen im englischen Garten die gleichen Verhältnisse wie in England !

  213. Das erstemal in der Geschichte das ein Land mehr Geld ausgibt um den Feind ins Land zu holen als sich gegen den Feind zu schützen.

  214. Der Albrecht Spross hat es versaut.
    Jetzt droht ihr die Entsorgung durch Mutti.

    Die Natter kann sich dann wieder um ihre Brut auf dem Adelshof kümmern.

    Staatlich alimentiert bis zum Lebensende.

  215. Deutsche Frauen sind inzwischen nunmal emanzipiert und feministisch.

    Die USA setzte den Feminismus im 68er-Deutschland und später im sog. arabischen Frühling ein, um Geschlechterrollen und somit KOMPETENZEN IN DER ARBEITSWELT zu verzerren. Das sie sich jetzt über Uschi beschweren, ist purer Sarkasmus: Die US haben uns diese kompetenzfreien selbstdarstellerischen Super-Mamas doch gezielt an die Macht gebracht.

    Es ist nicht so, dass ich gleich „jede Frau am Herd“ sehen will, bloß haben wir jetzt die Quotenfrauen in unserer Regierung und ein Desaster jagt das nächste. Emanze Flintenuschi hat wahrscheinlich nichtmals hauswirtschaftliche Kompetenzen, also bevor die mich bekochen darf, fress ich lieber Würmer.

  216. @ Realist99 3. Mai 2018 at 11:04
    „Für die Politiker der Altparteien haben die Flüchtlinge die oberste Priorität…“

    Deutsche Soldaten, die im Dienst Schaden erlitten haben, erhalten keine Entschädigung…!
    Natürlich nicht. Das liegt auch nicht am Geld, sondern an der verkommenen Geisteshaltung der Regierenden!
    „Da könnte ja sonst jeder von der KÖTERRASSE kommen!“
    Entschädigungen erhalten nur diejenigen, die während einem Allah versprochenen Beutenehmen, von einer sich wehrenden „Kartoffel“ eine auf die Fresse bekommen haben!

  217. Da die Auslandseinsätze unserer „Wehrmacht“ ja wohl auch Investitionen in die Zukunft sein sollen(so wird uns das ja laufend erzählt),sehe ich hier ganz klare Zusammenhänge….denn die Auslandseinsätze sind genau so wie die Überflutung des Landes mit kriminellen Analphabeten überflüssig wie ein Kropf….kostet alles nur Geld und bringt nichts ein……aber das Merkel und ihre Laienspielgruppe machen immer weiter,unbeirrt lässen sie Deutschland verlottern bis,so hoffen sie,die Menschen sich daran gewöhnt haben…..wenn das man nicht eine fatale Fehleinschätzung ist…!

  218. 5o Milliarden ? Wenn das mal reicht …immerhin stimmen jetzt vordergründig die Zahlen der Renten bzw Pensionzahler mit den Träumen der bis dahin verschiedenen Politiker…wie will man eigentlich eine Bunte Wehr im Innerren einsetzen bei 25 % Muslimen in der Buntenwehr?
    Abgesehen davon wird dieser Einsatz auch nie nötig sein wenn das Volk (darf man das sagen?) weiterhin mit Brot
    und Fussaball dumm gehalten werden kann ….aber wenn man sich so umschaut bin ich was das angeht sehr zuversichtlich …

  219. erich-m 2. Mai 2018 at 21:27
    Wo bitte ist denn bei dieser unterirdischen Sachlage die Generalität?

    ————————————————–
    Ach Gott, es wurde mal ein Ex-General morgens im WDR interviewt als die v. d. Leyen gerade ernannt war. Er war als Kritiker angekündigt.
    Das Gespräch begann so: “ …. neidisch, dass die Mädchen jetzt mitmachen dürfen ….“ „Nein ….. „. Und das wars dann auch mit dem Kritisch-Sein.
    Es wagt doch auch kein General etwas gegen Frauen einzuwenden. In der Hinsicht ist doch zumindest für die Öffentlichkeit die vollständige Kastration gelungen. Schlägt doch überall voll durch.

  220. Ein kleines Mädchen hat nur auf Grund ihres Parteibuches und nicht wegen ihres Wissens
    und Könnens diesen hohen Posten erhalten,

    —————————————-
    Wie soll eine Frau denn den Nachweis erbringen als Chef der Streikräfte qualifiziert zu sein?

  221. Sechs der fünfzehn älteren Fregatten wurden außer Dienst gestellt, während die neue Klasse 125, die sie ersetzen soll, wegen technischer Mängel weiterhin nicht verfügbar bleibt. Das Gleiche gilt für die neuen Korvetten der Klasse K130

    Was ist nur aus den deutschen „Ingschenjören“ geworden? Beherzigen die alle das KISS-Prinzip nicht („Keep it simple,stupid!“). Dieses ganze Überzüchten und Überkomplizieren! Bei der „Bismarck“ musste man noch die Seeventile öffnen, damit sie nicht, obwohl bereits zu Klump geschossen, dem Gegner in die Hände fiel…

    Dito die pannengebeutelten Fluggeräte europäischer Provenienz, aktuell der A400M, aber erst recht von den damaligen Eurocopter-Lobbyisten hat man sich übers Ohr hauen lassen. Ob NH90 oder „Tiger“, beides wenig robuste Joghurtbecher mit fehlender Eignung für den Gefechtseinsatz, bei letztgenanntem hat man in der deutschen Version gleich noch die Bordkanone weggelassen, der Einsatznutzen beschränkt sich also darauf, in irgendwelchen James-Bond-Filmen Pirouetten am Himmel zu drehen.

    Der A400M wird in nahezu allen Leistungsparametern von der Antonow An-70 übertroffen; hätte man damals einen Lizenzvertrag mit der Ukraine abgeschlossen, wie angedacht, dann hätte man vermutlich jetzt eine einsatzfähige Lufttransportflotte, vielleicht gar mit Schwerstlast-Antonow An-124 dazu, aber da braucht bei Airbus ja nur mal jemand „Öhropp“ zu rülpsen, schon knallen im BmVg und BAAINBw die Hacken zusammen!

  222. Alles im allem, die früher Deutschen, jetzt die schon länger hier
    Lebenden oder diejenigen mit oder ohne Migrationshintergrund,
    gehen als Lachnummer in die Geschichte ein.
    Das Sahnehäubchen ist für mich eben dieses Thema „Bundeswehr“.
    Wer von den Zuständigen Generälen … hat dieser Mißwirtschaft
    versucht ein Ende zu bereiten?
    Ist dann nicht der Beruf „Soldat“ als solches zu einer Lachnummer
    geworden? Fragen, Gedanken!

    Ich habe mit einigen Menschen gesprochen, die je nach Gegend, immer
    noch sagen, dass es uns gut geht. Warum sollen die Asylanten dann
    nicht kommen? Wir können die doch nicht dort lassen, denn es geht
    ihnen so schlecht…
    Hier kann ich mittlerweile an Gestik und Mimik meines Gegenübers
    ausmachen, wann zu diesem Thema Mund aufmachen angesagt ist.
    Wenn ich meinen Mund halte, dann deswegen, da diese Art von
    Gutmenschen Opfer werden müssen, bevor die Chance gegeben
    ist, dass sie es auch nur ansatzweise anfangen zu verstehen.
    Ist durchaus gegeben, dass dann der Feind im Garten steht.
    Zu spät, sage ich da nur.

    Der Istzustand muß aus der Metaebene und mit knall harten selbst
    geprüften Fakten, Belegen betrachtet werden. Hierzu hat Oliver
    Janich ein Video gemacht. Vielleicht kennt es jemand und setzt
    den Link hier rein.

  223. 4 Eurofighter bilden also unsere aktive Jagd-Waffe bei der Luftverteidigung…

    Das sind gerade mal die beiden ständigen Alarmrotten, welche wir für das gesamte Bundesgebiet vorhalten müssen !

    Da wäre eine verirrte Maschine in Flugrichtung Bundestag richtig gut, damit die „Volksvertreter“ mal wach werden würden…

  224. @jeanette 2. Mai 2018 at 23:14

    „BUSHIDO würde ich am liebsten ein Diktat schreiben lassen! ?“

    Das muten Sie Lehrern zu, die das Korrektur lesen müssen?
    Menschenrechtsverletzung!
    😉

  225. absolut gute und perfekt geschriebene Kommentare !!!!
    Sehr geehrte Frau von der Leyen,
    Ihre Bundeswehrtruppe ist ein absoluter Witz–in puncto Funktionalität und Einsatzbereitschaft !!
    Sie können keine sogenannten NATO -Aufgaben richtig erledigen, geschweige denn bei Unruhen im Inland die Bevölkerung verteidigen!! Ach ja ich vergas–das ist ja auch nicht gewollt im Rahmen der Umvolkung der deutschen Bevölkerung, also der indigenen Bevölkerung–diese kann man ja bei irgendwelchen künftigen Aufständen von Asylforderern und ähnlichen Gesocks , den „Neubürgern“ zum Fraß vorwerfen —doch was kommt danach ???? Gibt es danach noch ein paar Vollidioten , die jeden Tag ihre Herztabletten nehmen und auf Arbeit rennen und „buckeln“ damit alle in diesem Land „gut und gerne leben“ können—ich lach mir nen Ast und setze mich dann drauf—wie dämlich ist dieser Trottel-Verein von Regierung eigentlich in diesem Land–sowas tut doch schon beim Nachdenken weh !!!!!
    Ach ja, ich habe noch nen Lösung für ihr Flieger Problem , sehr geehrte Dame —ich habe noch ca. 12-13 Flugmodelle in meiner Abstellkammer ( mit Funkfersteuerung)—die könnten wir ja im „Ernstfall“ scharf machen und mit ein paar klitzkleinen Minirakteten bestücken und dann per „Funke“ loslassen—vielleicht kann man dann den „Feind“ für 10 sekunden erschrecken –bevor er das Land über den Haufen rennt !!!
    p.s. –bitte nicht so ernst nehmen –Sarkasmus kann auch Spaß machen

  226. Aus Wikipedia

    While studying in London in 1978, she used the pseudonym „Rose Ladson“, because she was seen as a potential target for West German left-wing terrorism.[11] „Röschen“ („Rosie“) has been her nickname since childhood.

    So so, damals Anschlagsziel der Linken, und jetzt kann sie gar nicht links genug sein.

    tsweller

Comments are closed.