Der Jordanier Ali Abu Dhess plante drei Bombenanschläge in Deutschland, ist ein verurteilter Terrorist und darf nicht abgeschoben werden, denn in seinem Heimatland könnte er wenig freundlich empfangen werden,
Print Friendly, PDF & Email

Von L.S.GABRIEL | Nicht nur Osama Bin Ladens Leibwächter Sami A. darf sich in Deutschland auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung ein gemütliches Leben machen (PI-NEWS berichtete) auch der seit 1997 in Deutschland lebende Jordanier Mohammed Ghassan Ali Abu Dhess, der 2004 drei Bombenanschläge auf diverse Ziele in Düsseldorf und ein Jüdisches Gemeindezentrum in Berlin geplant hatte darf in Deutschland bleiben und wird vollumfänglich alimentiert.

Abu Dhess versuchte 1992 und 95, mit jeweils anderen Papieren Asyl in Deutschland zu bekommen, beide Male wurde er abgelehnt, durfte aber dennoch als „Geduldeter“ bleiben. Zum Dank gründete er in Essen eine Terrorzelle mit drei sogenannten Palästinensern und einem Algerier.

Für die geplanten Anschläge und wegen Mitgliedschaft in der terroristischen Vereinigung „Al Tawhid“ war Abu Dhess im Oktober 2005, gemeinsam mit drei anderen isalmischen Folklorespezialisten vom Oberlandesgericht in Düsseldorf zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Der Richter kritisierte damals schon die irre Praxis der Duldung abgelehnter Asylbewerber, besonders dieses Kalibers. Bereits 2010 wurde Dhess aus der JVA Köln-Ossendorf entlassen.

Abschieben nicht möglich

Die islamische Zeitbombe durfte aber jetzt erst recht nicht abgeschoben werden, weil ihm in seinem Heimatland Jordanien Folter drohen würde. Andere Länder sind auch nicht so blöd Deutschland dieses explosive Menschengeschenk abzunehmen und so lebt der Terrorist auf Kosten der deutschen Steuerzahler in einem Hotel in Köln und hat jede Menge Zeit neue sprengkräftige Pläne zu schmieden, wenn er nicht gerade unser Gesundheitssystem nutzt, um sich behandeln zu lassen, er hat nämlich „Rücken“. Der als Gefährder eingestufte 52-Jährige steht zwar unter Beobachtung, was das bringt sahen wir als Anis Amri mit einem LKW den Berliner Weihnachtsmarkt besuchte, 12 Menschen tötete und mehr als 50 schwer verletzte.

Dabei ist es gar nicht so, dass Dhess unbedingt bleiben möchte, er würde viel lieber nach Katar ausreisen. Sein Kölner Hotelzimmer ist ihm zu eng. Allerdings hat er auch angeblich seinen Pass verloren, was aber wohl eher mit seinen sieben Alias-Existenzen zusammenhängt. Da kann man mit einem anders lautenden Pass halt zu schnell auffliegen. Abu Dhess pflegt auch ein Vetrauensverhältnis zu Terroristen im Irak.

Rund 100 Extremisten erhielten Schutzstatus

Neben Abu Dhess gibt es derzeit allein in NRW 16 Gefährder, die nicht abgeschoben werden können, weil ihnen daheim Ungemach drohen würde. Es ist nämlich viel besser die Menschen in Deutschland der Gefahr auszusetzen abgeschlachtet, gesprengt oder totgefahren zu werden, als diese Verbrecher gemäß den Gepflogenheiten ihrer Heimatländer bestrafen zu lassen.

Diese 16 sind aber nur die Spitze des Eisberges. Wie das Bundesinnenministerium bestätigte erhielten seit dem Jahr 2000 mehr als 80 als Extremisten eingestufte Personen über die Bremer BAMF-Außenstelle, wo über 1.200 sogenannte Flüchtlinge einfach zum Bleiben durchgewunken wurden, Schutzstatus. Das ist aber auch erst ein Teil der Wahrheit, denn noch sind die von der Bremer Behörde ausgestellten rund 18.000 Bescheide nicht überprüft. Jetzt aber steht schon fest, dass sich drunter bisher 115 „nachrichtendienstlich relevante Personen“ befinden.

Jede dieser Ballastexistenzen könnte morgen für weitere Tote in Deutschland verantwortlich sein. Es ist eine Narretei sondergleichen und im Eskalationsfall ein Verbrechen am deutschen Volk, dass hier gerade die schlimmsten Straftäter bleiben dürfen, weil sie für jede Art von Verbrechen vor Strafen im Heimatland von uns geschützt werden müssen.

Auch Susannas Mörder war trotz vieler Verbrechen frei

Selbst wenn die sich hier illegal aufhaltenden Personen prügeln, rauben und vergewaltigen passiert nichts! Ali Bashar, der Iraker, der die 14-Jährige Susanne Maria Feldmann vergewaltigt und ermordet hat, war ebenfalls ein abgelehnter Asylbewerber. Er war seit Monaten immer wieder straffällig geworden, stand im Verdacht eine 11-Jährige im Asylheim vergewaltigt zu haben, wurde des schweren Raubes beschuldigt und war durch Schlägereien und Gewalt gegen Frauen aufgefallen, dennoch lief er immer noch frei herum. So konnte er zu guter Letzt noch einen Mord begehen, danach unbehelligt das Land verlassen und über EU-Grenzen hinweg fliehen. Nun sucht der aus dem Irak angeblich geflohene „Schutzsuchende“ Schutz im Irak! Aller Wahnsinn beginnt und endet ganz klar beim deutschen Staatsversagen.

So betrachtet sind einzelne No-Go-Areas in deutschen Städten nur noch Landmarken, denn ganz Deutschland ist nun offensichtlich ein rechtsfreier Raum, zumindest für ausländische Kriminelle und islamische Terroristen. Dafür werden jene verfolgt, die öffentlich aussprechen, was sie von all dem halten.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

141 KOMMENTARE

  1. Ich sage nur eins: So lange ich im Prinzip leben kann, nehme ich zur Kenntnis was hier abläuft. Aber sollte dieses System Hand an mich legen, müssen die die das versuchen, mit allem rechnen was mir in dem Moment möglich ist. Wie gesagt was dann möglich ist. Vielleicht ja nichts. Aber irgendwie passiert dann was.

  2. Man kann immer wieder nur zu dem Schluss kommen, dass der Terror gegen die Bevölkerung gewollt oder zumindest billigend in Kauf genommen wird.

  3. ERST WENN DIE KERLE MORDEN
    dann wird die Schlafmützenkompanie wach!

    Dann wird auch endlich mal die fette POLIZEIAKTE der Delinquenten hervorgeholt!
    Dumme Fragen werden dann haufenweise gestellt!
    Aber U-HAFT für auffällige Personen, geht nicht!

  4. Warum wird von Jordanien nicht eine Garantieerklärung angefordert, daß diesem netten Menschen nichts passieren wird?

    Und danach Abflug.

    Einen Betrüger, Kostgänger und bislang verhinderten Terroristen wie ihn brauchen wir hier nicht.

    Alle diese Verfahren müssen aufgehoben und abschlägig beschieden werden. Und Tschüß. Ich lasse doch auch nicht einen identifizierten Bandwurm in meinem Körper, nur weil ihm außerhalb meines Körpers Ungemach droht.

    Und wenn er partout hierbleiben soll, dann mögen bitte die dafür Verantwortlichen den Aufenthalt ihres Gastes aus eigener Tasche bezahlen.
    Wer sich gegen das Grundgesetz etc. stellt, ist für die Folgen selbst verantwortlich.

  5. „Solche Zustände haben wir hauptsächlich den GRÜNEN und der SPD zu verdanken!“
    Hahah, der war gut! Haben wohl die CDU/CSU vergessen? Und da nicht nur Erika, denn auch Kohl war eine Generalimporteur mohammedanischer Oberklasse!

  6. Es macht nur noch sprachlos. Was geht in diesem Land nur vor? Anscheinend hat Frau Merkel nicht nur keine Obergrenze für Flüchtlinge, sie hat wohl auch keine Obergrenze für Opfer vorgesehen.

    Asylbewerber reisen nach Straftaten unter einer anderen Identität einfach aus oder in ein anderes Land. Das Alter wird auch gewählt wie es gerade passt und wenn man schonmal mehrere Identitäten hat, dann kann man auch mehrfach abkassieren.

    Der deutsche muss beim Pass einen Fingerabdruck abgeben. Er muss sein Leben detailliert in einem Lebenslauf festhalten und wird schon von Kind auf an in gewisse Bahnen gelenkt die seiner Qualifikation entsprechen. Asylbewerber dagegen brauchen keine Nachweise, keine Qualifikation und Ansprüche werden einfach angepasst .

    Was muss noch alles passieren bist die deutschen nicht mehr alles runterschlucken, bis sie sich nicht mehr auf Politik und Polizei verlassen und die Sache selbst in die hand nehmen. Aber wenn ich mir europaweit das Spiel ansehe dann wird es wohl noch ewig so weiter gehen

  7. „Aller Wahnsinn beginnt und endet ganz klar beim deutschen Staatsversagen.“

    und das noch weit vor 2015.

    siehe die ehrenmorde, den drogenhandel, das bezness, gewalt jedweder art usw.

  8. Muss mir schon am frühen Morgen wieder schlecht werden? Wer solch eine Visage, der die Gewalttätigkeit und Hinterlist aus den Augen schaut, in aller Frühe präsentiert bekommt, dem geht der ganze Tag mit flauem Gefühl vorüber.
    Und wer solchen Verbrechern auch noch auf Kosten der arbeitenden deutschen Bevölkerung das Leben mit allen Annehmlichkeiten auf Lebenszeit versüßt, die Deutschen nicht gewährt werden, der sucht mit aller Gewalt den Hass und die Verachtung eines gesunden Volkes.

  9. INGRES:
    Genau meine Meinung. Ich tue denen nix. Aber ich beobachte sie. Wenn sie mir oder meiner Familie zu nahe kommen,passiert halt etwas. Was kann ich auch noch nicht sagen.

  10. Man muss sich einmal vorstellen einer der DAS VERTRAUEN von OSAMA BIN LADEN hatte, welches GEDANKENGUT und welche VERGANGENHEIT solch einem Subjekt innewohnt!

    In seinem Heimatland JORDANIEN, die wissen schon, dass sie dieses Element sofort ins Gefängnis schmeißen müssen! Die jordanische Regierung trägt keine rosarote Brille!

    ALLE VERBRECHER DER WELT WERDEN VON FRAU MERKEL & IHRER JUSTIZ BEHERBERGT!
    SIE BEKOMMEN NICHT ASYL, SONDERN UNTERSCHLUPF VOR DEM GESETZ!!

  11. Dafür er sicher in Augsburg im Hotel „Drei Mohren“ (Steigenberger Gruppe) und im Holiday Inn als Ehrengast kostenlos übernachten, oder?

  12. Israel bekommt es ja auch hin.
    Verträge mit anderen Staaten abschliessen und das Zeugs dann dorthin verfrachten.

  13. Ich sehe es als meine wichtigste staatsbürgerliche Pflicht an, arbeiten zu gehen und meine Steuern zu bezahlen, damit es diesen liebenswerten Mitmenschen auch an wirklich Nichts fehlt.

    Der Gedanke, dass diese Retter unserer Rentensysteme und Verbesserer unseres Genpools sich die Finger bei Arbeit schmutzig machen müssten, erfüllt mich mit tiefsten Abscheu.

    Manchmal denke ich schon, dass ich mir von meinen nicht unbeträchtlichen Steuern vielleicht auch mal etwas selber gönnen könnte, aber dann kommen mir diese vielen armen Menschen in den Sinn, die wir als pures Gold geschenkt bekommen haben. Und dann fällt es mir wieder leicht, meine Steuern auch auf den Tag pünktlich an das Finanzamt zu überweisen.

    Es gibt durchaus finstere Momente, bei denen mich die Vorstellung quält, diese Menschen müssten in einem Steinbruch Pflastersteine behauen.

    Aber dann schaue ich mir wieder Muttis Photo an, ja das mit dem schicken Hosenanzug, der etwas knapp sitzt, und bin wieder mit der Welt versäumt.

    Wo eine solche große Frau über uns herrscht, ist die Welt besser und gerechter

  14. Das ist alles so ungeheuerlich, das kann sich kein Drehbuchautor ausdenken!
    Ich glaube inzwischen auch langsam, dass Merkel ein U-Boot und die Rache der Honeckers ist. Die WOLLEN das Land kaputt machen!

  15. Marija 8. Juni 2018 at 08:23

    Muss mir schon am frühen Morgen wieder schlecht werden? Wer solch eine Visage, der die Gewalttätigkeit und Hinterlist aus den Augen schaut, in aller Frühe präsentiert bekommt, dem geht der ganze Tag mit flauem Gefühl vorüber…………
    —————————–
    Der sucht bestimmt eine Frau!
    Wie wär’s denn mit dem? 🙂
    Vielleicht kann er gut kochen? 🙂

  16. Dieser Menschenschlag hat immer die gleichen Gesichtszüge: drohend, schlecht gelaunt, aggressiv, missmutig – alles Gegenteil von dem, was freundliches Miteinander und Integration von vorneweg ausschließt.

  17. Deutschland ist zu einer Freiluft-Psychatrie verkommen.

    Die rotgrüne Irren-Idioten-Ideologie und die Blutraute machen dies möglich.

    Aber so lange 87 Prozent der Bevölkerung Parteien wählen, die die absolute Asylfutung und Islamisierung unseres Landes auf die Fahnen geschrieben haben, muss man in Demut vor der absoluten Mehrheit verharren. Man ist ja Demokrat!

    Die Liste der Morde, die auf das Konto der Blutraute gehen wird immer länger. Es ist nur zu hoffen, dass da auch Kinder der rotgrünen Irren und Deppen dabei sein werden. 🙂

  18. Merkel-Opfer Susanna.. ein Fall für den MOSSAD!
    .
    Wenn die Meldung stimmt und Susanne war Jüdin, muss der Mossad sich darum kümmern. Der Mossad kümmert sich um alle seine Glaubensbrüder/Staatbürger in aller Welt.. Wie es sich gehört.
    .
    Der MOSSAD muss diesen gesamten Clan im Irak aufspüren und neutralisieren. Sie haben sich mitschuldig gemacht an der Flucht dieser Mörder-BESTIE.

    .
    .
    Das eigentlich abartige ist.. Deutschland schiebt keine Asylanten in den Irak ab weil da angeblich unsicher sei.. und siehe da.. diese Bestien reisen auch noch mit falschen Papieren wieder zurück in den Irak..
    .
    Wenn das kein totales Staatsversagen ist!

  19. Die rotgrünen Deppen-Parteien unter der CDU-Blutraute haben es endlich erreicht:

    Keine Obergrenze für moslemische Terroristen und islamischen Gefährdern mehr in Deutschland.

    Jede moslemische Terror-Sau hat Anspruch auf lebenslängliche Vollversorgung „all inklusive“ durch den arbeitenden und nach dem Koran minderwertigen und unreinen ungläubigen Einheimischen! 🙂 🙂 🙂

  20. Dafür werden jene verfolgt, die öffentlich aussprechen,
    was sie von all dem halten.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Diese Verfolgungen kömmen aber nur noch so lange
    stattfinden, wie sich unsere Polizeiorgane von
    der Politik
    dafür mißbrauchen lassen.
    Die grünen, roten und gelben Melonen verlieren
    immer mehr, weil der deutsche Bürger nicht wieder
    in einem NS-Staat leben will.

  21. Man kann davon ausgehen, dass die Mehrheit der Merkelgäste Islamisten sind.
    Hier können sie in Ruhe Dschichad machen.
    Zuhause droht ZURECHT Verfolgung durch die Behörden.

  22. Man kann davon ausgehen, dass die Mehrheit der Merkelgäste Islamisten sind.
    Hier können sie in Ruhe Dschichad machen.
    Zuhause droht ZURECHT Verfolgung durch die Behörden.

  23. Sorry ist mir zu hoch. Also ein Mörder dem Zuhause die Todesstrafe droht darf in diesem Land bleiben.
    Der grünlinke Merkel Siff scheint sich langsam zur Epidemie zu entwickeln
    Pfui Teufel Merkel!

  24. Dieses Land mutiert immer mehr zu einer arabisch-türkischen Außenstelle. Die Geburtenraten sagen uns, dass das Rad nicht mehr zurückzudrehen ist und wir uns drauf einzustellen haben, islamisch dominiert zu werden. Wir sind bereits mittendrin im Prozess dieser islamischen Umgestaltungsbestrebungen.

  25. Herbert Redlich ist lernfähig und nicht auf den Kopf gefallen.
    Herbert Redlich versucht´s jetzt am Grenzübergang mit „Abu Häberle“.

  26. @ Freidenker
    Ja genau. Das muss aufgehalten werden sonst werden Deutschland und Europa irreparabel zerstört

  27. Verkehrte Welt, hier in D. stimmt fast nichts mehr.
    Aber : Park,- GEZ,- Geschwindigkeitsübertretungen,- Steuererklärung zu spät abgegeben
    wird alles mit sofortigen Strafen sanktioniert. Wehe du bezahlst nicht, dann wird es teuer !!

  28. Will man das konsequent machen, müsste man für solche Typen eine Sicherheitsverwahrung vorsehen.
    Einerseits hat er Anspruch auf Asyl, bzw. Abschiebeschutz, darf als de jure hier bleiben.
    Aber auch für Einheimische die dauerhaft gefährlich sind gibt es eben das Mittel Sicherheitsverwahrung.

    Das sollte angeordnet werden, mit der Auflage, dass die Sicherungsverwahrung sofort beendet wird, wenn eine Ausreise ohne Wiederkehr erfolgt. Ich denke mal, der Typ würde ganz schnell seinen Pass wiederfinden und hätte auch ganz schnell ein Flugticket.

  29. Dafür durfte Susanna Feldmann nicht in Deutschland älter als 14 Jahre alt werden!

    Warum benötige ich einen biometrischen Pass als E-Ticket, wenn die ganze islamische Sippe des Ritualmörders von Susanna Feldmann ungehidert die Kontrollen am Düsseldorfer Flughafen passieren kann?

    Wurde da von politischer Seite Untertstützung angeboten und wer hat die Tickets bezahlt?

  30. Fällt euch was auf?
    .
    Erkennt ihr Gemeinsamkeiten?
    .
    Denis Cuspert (Deso Dogg)
    .
    Anis Amri
    .
    Ali Bashar
    .
    Moslemische Mörder und Terroristen können ungehindert durch Europa reisen oder sich unbemerkt ins Ausland absetzen.. Das hat doch System..

    .
    Das ist gewollt oder komplettes Staatversagen.
    .
    Merkel: „Wir können unsere Grenzen nicht schützen!“

  31. YEAH YEAH YEAH

    https://www.krone.at/1719803

    Kampf gegen Radikale
    08.06.2018 08:01
    Regierung schließt erste Moscheen, weist Imame aus
    Die Regierung hat dem politischen Islam den Kampf angesagt. Harte Schläge – wie die Schließung islamistischer Moscheen sowie die Ausweisung radikaler Imame – werden vorbereitet. Die Maßnahmen folgen einer Untersuchung des Innenministeriums, das im Mai ankündigte, alle Vereine und Organisationen, die der türkischen Religionsbehörde unterstehen, unter die Lupe zu nehmen. In Kürze findet eine Pressekonferenz zum Thema statt, die Sie hier oben live mitverfolgen können.
    Wie krone.at bereits am Donnerstagabend aus Insiderkreisen erfuhr, gewannen das Kultusamt und das Innenministerium nach den Überprüfungen von muslimischen Einrichtungen bereits erste Erkenntnisse. Freitagfrüh konkretisierte die Regierung: Es wird zu ersten Ausweisungen von Imamen sowie Schließungen von salafistischen Einrichtungen und Moscheen kommen. So soll etwa eine Moschee der rechtsextremen Grauen Wölfe am Antonsplatz in Wien-Favoriten ihre Pforten schließen müssen.

    Alle ATIB-Vereine und -Organisationen werden überprüft
    Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) teilte daraufhin im Mai mit, sämtliche Vereine und Organisationen, die mit ATIB in Verbindung stehen, zu überprüfen. Es sollte außerdem festgestellt werden, ob man Verstöße gegen das Vereinsgesetz mit einer Auflösung einzelner Institutionen ahnden kann.
    Eine alarmierende Studie belegt, dass in mehr als jeder dritten Wiener Moschee aktiv gegen die Integration gearbeitet wird.

    Letzter Satz: mehr muss man nicht wissen….

  32. STELLT EUCH VOR ES IST BÜRGERKRIEG… UND ALLE GEHEN ARBEITEN !!!

    Gute Nacht Deutschland

  33. Man sollte ein Spezialkommando nach Israel zur Schulung schicken. Dort wissen sie ganz genau wie mit solchem Unrat verfahren werden muss. Ich denke, dass dieser Fall hier nur die Spitze des Eisberges ist! Wie viele dieser beschissenen Kotzbrocken laufen wohl frei in Deutschland umher? Hunderte? Oder gar Tausende? Alle alimentiert auf Staatskosten! Was für eine himmelschreiende Sauerei!

  34. CDU fordert „Begrenzung auf vier Kinder mit Flüchtlingshintergrund“

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article177160864/Schulklassen-CDU-fordert-Begrenzung-auf-vier-Kinder-mit-Fluechtlingshintergrund.html

    Die neue Klassenstärke in Frankfurt und Berlin wird auf 5 festgelegt. Es müssen 3000 neue Schulen gebaut und entsprechendes Personal eingestellt werden.

    Dieser absolut realitätsferne Vorschlag wurde ihnen präsentiert von Birgit Stöver (CDU).

  35. Drohnenpilot

    Merkel: „Wir können unsere Grenzen nicht schützen!“

    Beim G20 Gipfel hat man die Grenzen sehr wohl kontrolliert, und siehe da:
    Hunderte Verhehen festgestellt.
    Auch Da nlieferungen nach Deutschland entdeckt. DeMaizeire wollte das vertuschen.

  36. Drohnenpilot

    Merkel: „Wir können unsere Grenzen nicht schützen!“

    Beim G20 Gipfel hat man die Grenzen sehr wohl kontrolliert, und siehe da:
    Hunderte Verhehen festgestellt.
    Auch waffenlieferungen nach Deutschland entdeckt. DeMaizeire wollte das vertuschen.

  37. Drohnenpilot

    Merkel: „Wir können unsere Grenzen nicht schützen!“

    Beim G20 Gipfel hat man die Grenzen sehr wohl kontrolliert, und siehe da:
    Hunderte Vergehen festgestellt.
    Auch waffenlieferungen nach Deutschland entdeckt. DeMaizeire wollte das vertuschen.

  38. Ja mei, fesch schaut er schon aus. Das macht so manchem Kardinal oder der einen oder anderen Gutmenschin schon ein feuchtes Höschen.

  39. „Neben Abu Dhess gibt es derzeit allein in NRW 16 Gefährder, die nicht abgeschoben werden können, weil ihnen daheim Ungemach drohen würde.“

    So, und dann das mal mit dem neuen Polizeigesetz NRW in Verbindung bringen, das nur VORGEBLICH der „Terrorabwehr“ gilt und eigentlich auf das Überwachen, Ausspionieren und Kaltstellen von (missliebigen) Deutschen zielt- bei gleichzeitig sperrangelweit geöffneten Grenzen, über die täglich Terroristen und Gefährder einsickern („wir wollen uns unsere offene Gesellschaft ja nicht kaputt machen…“) und deren Schließung die Polit-Bonzen nicht wollen.
    Man achte auch auf die Formulierung „Sie sollen sich in Großstädten wie auch in ländlichen Regionen, auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit, zu Hause, aber auch bei öffentlichen Veranstaltungen sicher fühlen.“ Sie sollen nicht sicher sein, sondern sich nur sicher „fühlen“…:

    Die Entwicklungen der internationalen terroristischen Bedrohungen haben zu einer hohen abs-
    trakten Gefährdungslage für Europa und auch die Bundesrepublik Deutschland geführt. Das
    haben unter anderem die Anschläge in Würzburg, Ansbach, Hannover, Essen und Berlin leidvoll gezeigt. Ein Ende ist nicht in Sicht, wie der jüngste Anschlag in Trèbes (Südfrankreich) vom 23.3. dieses Jahres zeigt.
    Aber auch die Alltagskriminalität betrifft eine Vielzahl von Menschen und muss daher stärker in den Blick genommen werden. Sie erfolgt zunehmend organisiert und macht vor nationalen Grenzen keinen Halt. Die Landesregierung fühlt sich den Bürgerinnen und Bürgern Nordrhein-Westfalens gegenüber verpflichtet, alle geeigneten und angemessenen Maßnahmen zu ergreifen, um ein sicheres Leben führen zu können. Sie sollen sich in Großstädten wie auch in ländlichen Regionen, auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit, zu Hause, aber auch bei öffentlichen Veranstaltungen sicher fühlen. Um den bestmöglichen Schutz, vereint mit starken Bürgerrechten für die Bürgerinnen und Bürger gewährleisten zu können, muss für die Polizei -neben einer modernen personellen Aufstellung, Ausbildung und Ausrüstung -auch eine Erweiterung der polizeilichen Handlungsmöglichkeit geschaffen werden.

    https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-2351.pdf

    Diese unverfrorene Unverschämtheit muss man sich mal vor Augen führen.

    Und, wie jeder weiß, wird nicht direkt der Polizei eine Erweiterung der Handlungsmöglichkeit geschaffen, sondern deren Weisungsgebern. Und das sind die Innenminister-Apparatschiks der Länder.

  40. Eurabier 8. Juni 2018 at 08:36

    Warum benötige ich einen biometrischen Pass als E-Ticket, wenn die ganze islamische Sippe des Ritualmörders von Susanna Feldmann ungehidert die Kontrollen am Düsseldorfer Flughafen passieren kann?
    _________________________________

    Das ist eine der Fragen, die man nicht laut genug stellen kann.

    Übrigens würde die Antwort darauf die Bevölkerung- bzw. weite Teile davon- verunsichern…

  41. Na, ich hoffe doch schwerst, dass den Islam-Terroristen daheim „Folter“ drohen!
    Denn das ist ein gutes Zeichen dafür, dass sich die „Daheim“-Staaten in Richtung Zivilisation zurück bewegen: Keine Gnade den religiös Irrsinnigen!

    Ganz im Gegenteil Deutschland: Hier scheint politisch gewollt die Restatuierung eines Gottesstaates, das Kurfürstentum in Neugestalt des Kalifats. (Der Islam hat, im Gegensatz zum Christentum, ja noch 500 Jahre Zeit, bis seine Zeit abläuft – so offenbar die Denkart derzeit machtinnehabender politischer Kreise, faktisch: Merkel und ihre SED-Grünen).

  42. Wenn eine Bombe vor Ort weder entschärft noch gefahrlos gesprengt werden kann, dann muss man sie halt abtransportieren und woanders in die Luft jagen. Gilt auch für zweibeinige Zeitbomben mit Sprenggläubigen-Hintergrund, oder etwa nicht?
    Also aufgespürte Bomben unschädlich machen, aber dalli-dalli!
    Euer
    Hans.Rosenthal

  43. 100 Gefährder-Goldstücke für Deutschland! Danke, Frau Merkel! Das sind ja tolle „Flüchtlinge“ – geflohen, weil ihnen im Ausland berechtigterweise Strafe droht.
    Was geht das uns an, ob die dort gefoltert werden oder ihnen anderer „Ungemach“ droht? Niemand hat diese ISlamischen Goldstücke gezwungen, Terror zu machen. Unsere Politiker haben die verdammte Aufgabe, den Ungemach abzuwenden, der UNS durch diese ISlamis droht. Das hat Vorrang vor deren Befindlichkeiten.

  44. Nicht alles, was hinkt,ist ein Vergleich, liebe linksgrüne SchmierfikIxxe der dreckigen Lügenpresse:

    https://www.welt.de/wirtschaft/article177173784/Wohlstand-1151-Euro-So-viel-wuerde-Sie-das-Globalisierungs-Aus-kosten.html

    Was würden Sie tun, um 1151 Euro mehr im Jahr zu haben? Jeder Einzelne dürfte diese Frage für sich anders beantworten. Aber Ökonomen haben darauf eine eindeutige Antwort: Macht die Grenzen auf, baut Handelsschranken ab! Offene Grenzen machen reich.

    Alter linksgrüner Nichtnutz der Lügen-Welt:

    1151 Euro pro Jahr mehr hätte jeder, wenn wir nicht 50 Mrd. Euro zusätzlich für die islamische Invasion ab 2015 an Steuern verbrennen müssten!

  45. Österreich scheißt Imame raus und schließt Moscheen. Tolles Land. Vorbild für Deutschland. Wenn Österreich so weiter macht wird es ein Land sein um ggf. auszuwandern. Deutschland stirbt geistig und moralisch aus! Der Fall SUSANNA spricht Bände über das ganze Land. Deutschland mit seinen Gutmenschen ist tot. Ich bedauere alle Eltern, die ihre Kinder nicht mehr auf die Strasse lassen können. Wer hätte das vor 3 Jahren gedacht? Merkel hat mehr bewirkt wie Hitler! Die deutsche SEELE ist tot.

  46. „Österreich: Regierung will Moscheen schließen und Imame ausweisen
    „Das ist stark!““

    Allerdings bedarf es weiterer Ressourcen,
    die/eine (mögliche, wahrscheinliche, höchstwahrscheinliche,…Konsorten) Verlagerung in den Untergrund zu „handeln“, „handlen“.

  47. Eurabier 8. Juni 2018 at 09:01
    „… Offene Grenzen machen reich. ….“

    Deswegen wird es uns ja auch als Bereicherung verkauft 😉

  48. Andere Länder sind auch nicht so blöd Deutschland dieses explosive Menschengeschenk abzunehmen und so lebt der Terrorist auf Kosten der deutschen Steuerzahler in einem Hotel in Köln

    Na Hauptsache AfD-Politiker dürfen nicht in so einem Hotel leben. Die paar Massenmörder oder Terroristen. Who cares wie der Britmann sagt.

    BUNDESPARTEITAG IN AUGSBURG
    Hotel weigert sich, AfD-Spitzen zu beherbergen

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article177172602/AfD-Parteitag-in-Augsburg-Hotels-wollen-Gauland-und-Weidel-nicht-aufnehmen.html

    Es wäre sehr hilfreich eine Liste dieser Hotels bzw. Unternehmen zu veröffentlichen. Namen von Geschäftsführern und ähnliches wäre keineswegs kontraproduktiv.

  49. Österreich schmeißt Imame raus! So müsste Trainer Löw die 2 ergebenen Erdogan-Diener Özil und Gündogan raus werfen. Ich bin gespannt, wann diese türkisch-deutsche Mannschaft raus fliegt. Meine Mannschaft ist das nicht mehr. Ich unterstütze keine Muslime, die ggf. 14-jährige Mädchen 1 Nacht lang schänden und töten. Natürlich hat das nichts mit Fussball zu tun, nicht dass man mich falsch versteht !!

  50. Merkels Fachkräfte finden mithilfe ihrer Asylrechtsverdreher doch immer eine Ausrede, warum sie nicht abgeschoben werden können.
    So ein Irrsinn ist nur in Buntland möglich.

  51. Machen wir aus dem Früchtchen einen Saaldiener im Bundestag.
    Dann können die durchgeknallten Buntmacher*innen ihren Bereicherer selbst im Auge behalten.

  52. Ali Abu Dess ist jetzt mit Ali Mente befreundet !

    140 000 Usern gefällt das !

    Freundschaftsanfrage schicken : Klick !

  53. Auch dieser Herr im folgenden Artikel lebt in Germoney. Er wird sich sicherlich sehr gut mit den anderen Islamterroristen verstehen und sowieso in irgend einer Weise vom Steuerzahler erhalten. Dann hat man ja bald die ganze funktionsfähige Truppe beisammen…

    https://www.krone.at/1719801

    Terroristen gestellt
    07.06.2018 22:20
    Exekutions-Filmer des IS in Deutschland verhaftet!
    Vier Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat sind in Deutschland festgenommen worden. Die Haftbefehle des Ermittlungsrichters beim Bundesgerichtshof seien am Mittwoch in Dortmund, Nordrhein-Westfalen und Bayern von Beamten des Spezialeinsatzkommandos vollstreckt worden, teilte die oberste deutsche Anklagebehörde in Karlsruhe mit. Konkret handle es sich um vier Iraker im Alter von 26, 27, 28 und 29 Jahren. Die vier Beschuldigten schlossen sich im Jahr 2013 dem IS als Mitglieder an und übernahmen unter anderem Wachdienste bei grausamen Massenhinrichtungen, filmten diese oder waren bei Kampfeinsätzen beteiligt.

  54. Die AfD hat eine Schweigeminute gehalten. Ihr müsst euch mal die anderen Parteien ansehen.
    Ich hoffe jemand hat das Vidio eingefangen.

  55. https://www.generalbundesanwalt.de/de/insich.php

    Zitat:
    „Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof übt das Amt des Staatsanwalts bei Straftaten aus, die sich in schwerwiegender Weise gegen die innere Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland richten.“

    Herr Dr. Peter Frank übernehmen sie!

    Tribunal gegen Merkel, Seehofer, Maas, Özoguz, v.d. Leyen, Altmaier, de Maiziere, Schäuble.

  56. „Zum Dank gründete er in Essen eine Terrorzelle…“

    Ich glaube, es ist völlig weltfremd (besser: islamfremd), von diesen Leuten Dankbarkeit zu erwarten.
    Wenn sie von irgendwelchen Helfern aus dem Mittelmeer gezogen werden oder in Deutschland gepäppelt werden, dann nach ihrem Verständnis nicht, weil es unter den Ungläubigen viele gute, warmherzige Menschen gibt. Vielmehr hat Allah die Ungläubigen mit Blindheit geschlagen und sorgt so für seine Gläubigen (Sure 3,145: „Keiner wird sterben ohne Allahs Erlaubnis; (denn dies geschieht) gemäß einer zeitlichen Vorherbestimmung“).

  57. Die Nomenklatura, alle aktiv beteiligten Systemlinge an der Katastrophe, wiegeln im Fall vom Susanna Feldmann schon lautstark ab und wollen dem Bürger verbieten, daß ihm der Kragen platzt. Sprich: Sie fürchten um ihren Trog.

    Der hessische Innenminister Peter Beuth warnte davor, den Fall schon politisch zu diskutieren. Die Politik sei gut beraten, jetzt erstmal die Ermittler ihre Arbeit machen zu lassen, sagte er. „Dann versuchen wir, den Täter ausfindig zu machen, dingfest zu machen und dann einer gerechten Strafe zuzuführen.“ Ähnlich äußerte sich sein bayerischer Amtskollege Joachim Herrmann (CSU) bei dem Innenministertreffen. Es sei ein schreckliches Verbrechen, das vor Ort restlos aufgeklärt werden müsse. „Aber das darf niemand jetzt instrumentalisieren.“

    https://www.welt.de/vermischtes/article177174934/Fall-Susanna-F-Verdaechtiger-35-Jaehriger-wieder-frei.html

  58. Eurabier 8. Juni 2018 at 08:24

    „Dafür er sicher in Augsburg im Hotel „Drei Mohren“ (Steigenberger Gruppe) und im Holiday Inn als Ehrengast kostenlos übernachten, oder?“

    Sicher darf er das. Diese Hotels sind ja tolerant und weltoffen…

  59. Babieca 8. Juni 2018 at 09:22

    Aber die linksgrün-pädophilen Dreckschweine durften 17.000 Erdbebenopfer in Japan für Merkels Ausstieg aus der Kernkraft instrumentalisieren, diese VerbrecherIxxe!

  60. die unterschriften gehen, nachdem einige kommentatoren gestern die petition 79822 bei weltonline erwähnt haben, sprunghaft durch die decke.

    weiter so!

    ich darf zwar dort nach sperrung wieder kommentieren, aber mein petitionshinweis ging leider nicht durch.

    inhaber von focus-accounts u.ä. dürfen sich gern anschließen – vielen dank.

  61. Wir werden erst frei, wenn diese Regierung vor Richtern steht, die nicht sie eingesetzt haben Drohnenpilot 8. Juni 2018 at 08:28

    Merkel-Opfer Susanna.. ein Fall für den MOSSAD!
    .
    Wenn die Meldung stimmt und Susanne war Jüdin, muss der Mossad sich darum kümmern. Der Mossad kümmert sich um alle seine Glaubensbrüder/Staatbürger in aller Welt.. Wie es sich gehört.
    .
    Der MOSSAD muss diesen gesamten Clan im Irak aufspüren und neutralisieren. Sie haben sich mitschuldig gemacht an der Flucht dieser Mörder-BESTIE.
    .
    .
    Das eigentlich abartige ist.. Deutschland schiebt keine Asylanten in den Irak ab weil da angeblich unsicher sei.. und siehe da.. diese Bestien reisen auch noch mit falschen Papieren wieder zurück in den Irak..
    .
    Wenn das kein totales Staatsversagen ist!
    ————————–
    Das war auch einer der Gründe, warum die allesamt so plötzlich verschwunden sind. Wegen den paar Jahren in einem deutschen Super-Knast mit täglichen Belobigungen der islamischen Freunde ist das Mörder-Schvveín nicht weg, die hätte er auf einer Backe als Held abgesessen und die Familie wäre von Merkel und Co. weiterhin bestens versorgt gewesen. Die hatten Angst vor der Rache der Familie des 11jährigen Opfers, wenn da etwas rausgekommen wäre, aber am meisten Angst vor dem israelischen Geheimdienst. Zu Recht und ich hoffe, dass sie die Leute aufspüren werden und wenn es in der Hölle ist!
    .

  62. Bei diesem widerlichen, dauerbesoffenen Aggro-Neger aus dem Sudan, der in Eschede die Anwohner terrorisiert, kann man ja angeblich auch nichts machen:

    Die Polizei fühlt sich über das Wegweisen des Mannes hinaus, nicht zuständig. Ein Pressesprecher der Polizei Celle stammelt bei einem persönlichen Vorsprechen Winds nur hilflos herum, dass man da eben nichts weiter machen könne, als dafür zu sorgen, dass in der jeweiligen Situation akut einfach mal Ruhe einkehre.

    http://www.pi-news.net/2018/06/eschede-i-kill-you-sudanese-bedroht-seit-monaten-junge-mutter/

    Hier ist der nächste Fall: Eine Moschee ist eingezogen. Jetzt terrorisieren die Mohammedaner Anwohner samt Patienten einer Praxis. Ein Neger aus Mali dreht besonders hohl. Reaktion: „Da kann man nichts machen.“

    Auf Ansprachen reagiert er nicht. „Nicht nur ich und meine Angestellten, sondern auch unsere Patienten hatten schlichtweg Angst.“ Daher holt man die Polizei. Auf MZ-Nachfrage heißt es, dass der Mann aus Timbuktu (Mali) zwar „polizeilich bekannt“ und offenbar „psychisch beeinträchtigt“ sei, aber keine Straftaten begangen habe. „Auch am Freitag gab es keine Hinweise auf strafrechtlich relevante Vorkommnisse“, sagt Sprecher Mathias Hoffmann. Daher habe man den Malier verbal dazu bewegt, den Ort zu verlassen und nach Hause zu gehen.

    https://www.mz-web.de/bitterfeld/muslimischer-gebetsraum-im-haus-fruehere-miss-sachsen-anhalt-hat-angst-in-ihrer-praxis-30564122

    Zur Erinnerung Mia in Kandel: Zig Mal hat sie die Bedrohung gemeldet. Haben ihre Eltern die Bedrohung gemeldet. Hat die Poizei dem Afganischen Killer „Gefährderansprachen“ gehalten. Noch am Morgen des Mordes war sie deshalb mal wieder bei ihm. Wir alle kennen das Ende. Mohammedaner sind derart fanatisch, durchgedreht, besessen, zerfressen von Haß, Rache, Wut, Mordlust, daß ihre bloße Anwesenheit IMMER Lebensgefahr bedeutet.

    In Deutschland rennen Millionen dieser Monster randvoll mit Islam frei rum.

  63. @guhvieh 8. Juni 2018 at 08:17:

    „Solche Zustände haben wir hauptsächlich den GRÜNEN und der SPD zu verdanken!“

    Hahah, der war gut! Haben wohl die CDU/CSU vergessen? Und da nicht nur Erika, denn auch Kohl war eine Generalimporteur mohammedanischer Oberklasse!

    Packen wir anstandshalber die FDP auch noch rein, nicht dass die sich diskriminiert fühlen.

    Eigentlich immer die Parteien, die gerade an der Bundesregierung sind. Hmmm …. wenn das jetzt ein IQ-Test wäre???

  64. Das Recht Einzelner wiegt weniger als das Recht Vieler.

    Auf diesem Grundsatz ist schon unser Strafrecht aufgebaut.
    Und das soll DA nicht auch gelten?

    Heuchler!

  65. Nuada 8. Juni 2018 at 09:34
    Packen wir auch die Islam-Merkel mit Anhang Wähler und nicht Wähler rein ❗

  66. So, hurra, jetzt hat die deutsche Nomenklatura im Falle von Susanna einen Schuldigen: Den Irak! eben so nebenbei einen Reporter-Fredel auf n24/Welt gehört, sinngemäß:

    „Der Ball ist jetzt beim Irak. Die Behörden erwarten von ihm eine Aufklärung über die Reisepapiere und Amtshilfe beim Aufspüren der Familie, so daß zumindest Ali Baschar nach Deutschland ausgeliefert werden kann, um sich hier vor Gericht zu verantworten.“

    *Kranklach!*

  67. Babieca 8. Juni 2018 at 09:39

    Saddam Hussein hätten dem islamischen Ritualmörder von Susanna Feldmann die Eier abgeschnitten!

  68. kleinemarie 8. Juni 2018 at 09:20

    Die AfD hat eine Schweigeminute gehalten. Ihr müsst euch mal die anderen Parteien ansehen.
    Ich hoffe jemand hat das Vidio eingefangen.

    Ging mir heute morgen auch durch den Kopf ohne dass ich davon wusste. Was wäre wenn ein AfD-Redner um einige Sekunden schweigen wegen des Mordes an dem 14jährigen Mädchen bittet? Explodiert dann dem Hofreiter der ständig rote Schwellkopf und der Sozen-Nissen platzt der Büstenhalter vor Empörung?

  69. # Cendrillon: Schöner Kommentar zum „Welt“ Artikel:
    US————————————————————————–
    Urban S.
    vor 8 Stunden
    Wikipedia betr. Hotel „Drei Mohren“: “ In der NS-Zeit kehrte Adolf Hitler bei Augsburg-Aufenthalten im Hotel ein. Am 28. Dezember 1938 erwähnt Hermann Göring unter anderem auch dieses Hotel als Ort, für den ein „Judenbann“ zu gelten habe.“

    21. und 22. November 1937: Adolf Hitler steigt im Hotel Drei Mohren ab. Dort präsentiert er sich auf dem Balkon seinen Anhängern (…) Nachts bekommt Hitler vor dem Hotel Drei Mohren einen „Zapfenstreich“ von der Wehrmachtskapelle gespielt.“

    Quelle: https://www.augsburgwiki.de/

    Wikipedia: „Wie auch der Ausdruck „Neger“ kann „Mohr“ als ein rassistisch diskriminierender Ausdruck verstanden werden.“

    Vom „Judenbann“ zum „AfD-Bann“? Das in einem Hotel, das schon. durch seinen Namen aktuell diskriminiert?

  70. Babieca 8. Juni 2018 at 09:39
    Der Islam-Abschaum kommt dann mit ganzer Sippe zur lebenslangen Alimentierung nach Deutschland zurück.
    😥 ❓ Wann hört der Wahnsinn auf ❓ 😥

  71. Babieca 8. Juni 2018 at 09:39

    Man kann sich jetzt schon vorstellen, wie die Verantwortlichen im Irak so tun, als ob- ihre Mithilfe aber an ein paar zusätzliche Millionen, Milliarden „Aufbau- und Entwicklungshilfe“ knüpfen, die natürlich schnellstmöglich überwiesen werden muss. Bevor irgendwas getan werden kann.
    Wenn ein Failed State dem anderen Failed State hilft…

  72. Huffpest:

    POLITIK
    08/06/2018 09:17 CEST | Aktualisiert vor 18 Minuten
    AfD-Mann will Rede für Schweigeminute für Susanna nutzen – Roth unterbricht

    Das ist einen eigenen Artikel wert. Das ist ja wohl das aller-aller-aller-aller-allerletzte.

    PS
    Heute morgen (ohne von der Schweigeminute zu wissen) malte ich mir schon aus was denn passieren würde, wenn heute ein AfD-Politiker im Bundestag so etwas vorschlägt. Nein ich kann nicht hellsehen. Aber manche Dinge sind allzu offensichtlich und vorhersehbar

  73. Eurabier 8. Juni 2018 at 09:40

    Babieca 8. Juni 2018 at 09:39

    Hm. Ja, stimmt. Wer weiß, ob die Verantwortlichen im Irak sich nicht korrekter verhalten, als es die hiesigen tun.

  74. Cendrillon 8. Juni 2018 at 09:41

    kleinemarie 8. Juni 2018 at 09:20

    Die AfD hat eine Schweigeminute gehalten. Ihr müsst euch mal die anderen Parteien ansehen.
    Ich hoffe jemand hat das Vidio eingefangen.

    Ging mir heute morgen auch durch den Kopf ohne dass ich davon wusste. Was wäre wenn ein AfD-Redner um einige Sekunden schweigen wegen des Mordes an dem 14jährigen Mädchen bittet? Explodiert dann dem Hofreiter der ständig rote Schwellkopf und der Sozen-Nissen platzt der Büstenhalter vor Empörung?
    _______________________________________________________________

    https://youtu.be/LO7iGLp_F5Q

  75. Natürlich wird man solche Planet-der-Affen-Fuzzis wie den auf dem Bild los. Auch nach Jordanien. Das hat ja selbst United Kingdhim geschafft. Indem es 2013 den Jordanier Abu Qatada („Imam“, Bin Ladens Stellvertreter in Europa), auch so ein Höhlentroglodyt

    https://secure.i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/02111/Abu-Qatada_2111808c.jpg

    trotz seiner seiner fast zehn Jahre währenden juristischen Schlacht, sich mit allen Mitteln festzuzecken („Heul, Jammer, Wein, in Jordanien droht mir die Todesstrafe“) bis hoch zum EUGH, endlich nach Jordanien deportierte. Alles was es brauchte, war die jordanische Bestätigung, die Todesstrafe nicht anzuwenden.

    https://www.telegraph.co.uk/news/uknews/10164915/Britain-finally-deports-Abu-Qatada-to-Jordan-after-decade-long-saga.html

  76. INGRES 8. Juni 2018 at 08:08
    Ich sage nur eins: So lange ich im Prinzip leben kann, nehme ich zur Kenntnis was hier abläuft. Aber sollte dieses System Hand an mich legen, müssen die die das versuchen, mit allem rechnen was mir in dem Moment möglich ist. Wie gesagt was dann möglich ist. Vielleicht ja nichts. Aber irgendwie passiert dann was.

    An mich hat das Norwegische System Hand gelegt. Bevor ich mir solche Gedanken machte.
    Ich dachte bis damals immer, dass es irgendwo doch immer eine Gerechtigkeit und Möglichkeiten gibt. Gibt es aber nicht.
    Im Prinzip kann ich nicht mehr leben. Ich werde versuchen was ich kann, was mir möglich ist, zurückzuschlagen bevor ich direkt sterbe. Die Person, an die das System Hand angelegt hat, ist bereits vernichtet.

    Ich lebe nur noch, um zu sehen, dass die Norwegische mainstream-Gesellschaft endlich verreckt an ihrer eigenen Bosheit, Verlogenheit und der Dummheit, was Islamisierung angeht. Wenn es ans Sterben geht und sie ist nicht verreckt, werde ich etwas tun müssen.

  77. Der BND zusammen mit der NSA hören alles ab, sämtliche Kommunikation in Deutschland und der Welt.. Sie wissen jeden Furz..
    .
    ABER moslemische Mörder und Terroristen spazieren einfach so über unsere Grenzen in Europa.. hin und her..
    .
    Sie können morden, vergewaltigen und massakrieren und Politiker wie die widerliche Merkel zucken nur mit den Schultern und macht die blutige Totesraute.
    .
    Das Merkel-Regime hat mit gemordet und muss weg.. Wohin ist mir egal.

  78. Babieca 8. Juni 2018 at 09:50

    Natürlich wird man solche Planet-der-Affen-Fuzzis wie den auf dem Bild los.
    ____________________

    Ja, natürlich. Allein: Es fehlt der politische Wille. (Wie generell bzgl. der körperlichen Unversehrtheit der Deutschen, der Sicherheit des Landes, der angemessenen Rente, etc.)

    Und da muss sich jeder im Land fragen: Warum sollen die Terroristen hierbleiben und alimentiert werden?

  79. Selbsthilfegruppe 8. Juni 2018 at 09:44

    Wenn ein Failed State dem anderen Failed State hilft…

    Genauso wird es laufen. Und am Ende hat Deutschland die komplette Sippe wieder lebenslang an der Backe.

  80. Gibt nur eines: Wer es sich leisten kann, sollte aus dem Arbeitsprozess aussteigen und auch die Hand aufhalten.

    Vorgezogene Rente, EU-Rente, Alg-1 und weitere Transferleistungen bieten sich an.

    Wer immer noch so doof ist, für seinen eigenen Untergang und die Vernichtung der Zukunft seiner Kinder zu malochen und zu zahlen handelt selbstschädigend.

  81. Bei Focus ist ein Mann mit schwarem Bart — ein Junge

    „Ich kenne Ali“, sagt ein etwa gleichaltriger junger Mann, schwarze Haare, kurzer, schwarzer Bart, während er sein Mountain-Bike zum Stehen bringt. „Aber nicht gut. Wir haben uns immer nur gegrüßt. Ich weiß nicht, was er für ein Typ war“, sagt der Junge.

    Quelle: https://www.focus.de/politik/deutschland/wiesbaden-mordfall-susanne-ali-bashars-familie-war-sozialdezernat-als-schwirig-bekannt_id_9058798.html

  82. Auch nach völkerrechtlichen Verträgen ist kein Land dazu verpflichtet, Personen im Land zu tolerieren, welche die innere Sicherheit gefährden.

  83. ….Familiennachzug…warum kommt von der AFD nicht die Forderung über Familiennachzug erst zu diskutieren, wenn alle Ausreisepflichtigen Schmarotzer die BRD verlassen haben, ich betone alle. Diese Aktion wird, so wie ich unser Regime kenne Jahre dauern und so lange kommen keine neuen Sozialzecken neu hinzu, ist doch ein fairer Vorschlag finde ich…und humanitär mehr als vertretbar.

  84. Ich hoffe diese moslemische Merkel-Mörder-BESTIE kommt NICHT nach Deutschland zurück sondern wird von irgendeiner militärischen Einheit (Mossad oder Deltaforce) ausgeschaltet.
    .
    In Deutschland würde diese moslemische Mörder-Bestie noch mit deutschem Kuschel-Knast belohnt werden und wäre in ein paar Jahren wieder draußen..
    .
    Dafür würden sich schon links/grün verdrehte Anwälte finden.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Fall Susanna: Der Irak liefert nicht aus
    .
    WIESBADEN / MAINZ – Gegen einen Iraker, der nach einer schweren Straftat aus Deutschland geflohen ist, kann eine Staatsanwaltschaft in Deutschland einen internationalen Haftbefehl beantragen. Wenn er in sein Heimatland geflohen ist, kann sie dort die Auslieferung beantragen. Doch würden die Bemühungen wohl ins Leere zielen. Denn der Irak liefert nur aus, wenn Deutschland seinerseits Straftäter ausliefert.
    .
    Doch das ist bei der rechtsstaatlichen Situation dort eher unwahrscheinlich, heißt es bei der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt. An den rechtsstaatlichen Problemen im Irak könnte auch die Bitte Deutschlands scheitern, die Strafverfolgung zu übernehmen. Weil ihm dann möglicherweise die Todesstrafe drohen würde.
    .
    Irak als sicheres Land für Straftäter
    .
    Nach Kenntnis des Frankfurter Strafverteidigers Hans Wolfgang Euler, dessen Kanzlei in Auslieferungsverfahren vertritt, sind Guatemala und Irak die beiden sichersten Länder für Straftäter, die nicht ausgeliefert werden wollen.
    .
    http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/rhein-main/mainz-wiesbaden-susanna-f-polizei_18825494.htm
    .
    .
    Guatemala liefert keine Straftäter aus..
    .
    Da weiß die Merkel ja schon wohin sie einmal flüchten kann.

  85. Dieser Abschaum sollte in seiner Zelle einen kleinen roten Kasten mit einer kleinen gläsernen Ampulle haben, in der eine Substanz ist, die nach Bittermandel riecht.

    Auf ihm steht in schönser Wurmschrift-Kalligraphie:“Schlüssel zum Paradies“.

  86. Viele Menschen legen für Susanna Blumen nieder, haben Angst, sind ratlos und weinen: „Wir haben doch auch alle Kinder, Enkel und Geschwister!“

    Kleiner Trost von Merkel: „Ja, aber nicht mehr lange!“

  87. Na gut, der Kasten darf auch grün sein. Diese Farbe mochte sein Idol ja ganz besonders.

  88. Na gut, der Kasten darf auch grün sein. Diese Farbe mochte sein Idol ja ganz besonders.

  89. @ Kanelboller 8. Juni 2018 at 09:54:

    Das hört sich sehr unglücklich an, was du schreibst. Leider kann man darauf hier nicht näher eingehen, aber vielleicht hast du andere Freunde, mit denen du dich austauschen kannst? Familie? Wenn die Scheiße in den Ventilator gerät, stellt sich oft heraus, dass Blut wirklich dicker als Wasser ist, auch wenn die Verwandschaft vorher genervt hat.

    Du schreibst fehlerfreies Deutsch, sind wir Deutschen deine erweiterte Familie? Dann hält dich doch eigentlich nichts im norwegischen System, zugucken geht auch aus der Ferne. Nicht, dass das System hier besser wäre, es sind nur unterschiedliche Abteilungen des gleichen Systems, aber noch exisiteren diese Abteilungen, sodass man zwar nicht entrinnen kann, aber immer noch die Möglichkeit hat, es ein bisschen auszutricksen, weil es noch nicht optimal vernetzt ist.

    Im Prinzip kann ich nicht mehr leben.

    Einfach einatmen – ausatmen – einatmen – ausatmen.
    Das ist keine Verarsche, sondern eine Erinnerung daran, dass sehr vieles, was für Teil des Lebens halten, nur Teil des Systems ist. Ich wünsch dir viel Kraft.

  90. was ist das überhaupt für eine idiotische bezeichnung für einen schwerverbrecher ,,gefährder,, ? er ist ein SCHWERVERBRECHER !!! noch besser ist ja die oder der erlebende.steht das eigentlich schon im duden ?

  91. niemals Aufgeben 8. Juni 2018 at 10:00

    ? ?Sahra Wagenknecht will Andersdenkende ausweisen lassen! #WDW? ?
    https://youtu.be/LappS53YlbM
    —————————————————————————
    Finde ich gut. Ich würde nämlich auch gerne einige „Andersdenkende“ ausweisen lassen.
    Moslemdenkende, Asylbetrügerdenkende, GrünlinksrotSpDSpinnerInnendenkende etc..
    Vielleicht denkt sie sogar soweit, das solches Gedankengut gerne auch mal auf einen zurückfällt, wenn sich Mehrheitsverhältnisse ändern… 😀

  92. Islamterrorist darf bleiben, weil ihm daheim Folter droht

    ——–
    Warum soll er nicht das Gleiche am eigenen Leib verspüren, was er Anderen angetan hat ! Dieser Täterschutz kotzt mich an !

  93. niemals Aufgeben 8. Juni 2018 at 10:00
    ? ?Sahra Wagenknecht will Andersdenkende ausweisen lassen! #WDW? ?
    https://youtu.be/LappS53YlbM

    ———
    Oh, wo will sie hin, denn wie eine heimatliebende Deutsche denkt sie auch nicht !

  94. DER BONZE DES BÜTTEL, WENDT (DER KLATSCHHASE MERKELS) SCHREIBT:
    Was wird aus unserem Land, wenn geduldet wird, dass Menschen einreisen, jede Menge Straftaten, sogar schreckliche Verbrechen begehen und trotzdem frei herumlaufen, offensichtlich jederzeit bereit, erneut zuzuschlagen?
    Was wird aus unserem Rechtsstaat, wenn er die Menschen nicht mehr schützen kann, wenn er nur noch aus Papier, schnöden juristischen Ausführungen, bürokratischen Verfahren und stillschweigender Hinnahme himmelschreienden Unrechts und lebensbedrohlicher Gefahr zu bestehen scheint?
    Was wird aus unserer Demokratie, wenn diejenigen, die gewählt sind, den Willen derjenigen beharrlich ignorieren, die ihnen Macht übertragen haben?
    Jetzt wieder die bekannten Rituale, die wiederkehrenden Floskeln, die abgenutzten Worte? Und dann zurück zur Tagesordnung? Wie oft? Wie lange noch? Was wird aus unserem Land?

    HALLO IHR SYSTEMLINGE IN UNIFORM (Pol, Bw und sonstige),
    ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Volk Euch doch eh scheißegal ist.
    Die weiter oben zitierten Fragen sind der absolute Hohn vor dem Hintergrund Euer kollektiven Untätigkeit.
    Wie sagte Ollli Kahn vor Jahren so treffend: „Wir brauchen Eier“! Fasst Euch mal in den Schritt und überprüft Euch kritisch selbst! Auch und gerade als Beamte, anders als unsere Großväter zwischen 1933 und 1945, habt Ihr die besondere Pflicht festgestellte Verstöße gegen das Recht nicht als Gott gegeben hinzunehmen. Die faule Ausrede weiter Teile unserer Altvorderen vom 08.Mai 1945. „Wir haben es nicht gewußt!“ können wir Euch nicht durchgehen lassen. Stoppt endlich die Politverbrecher im Bundestag und Kanzleramt und zwar dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

    Ich und viele Millionen echter Deutscher wollen Taten sehen, Taten um unser nach 1945 wieder aufgebautes Land nicht an eine Verbrecher-Clique mit MdB+MdL-Status sowie eine weltweit expandierende todbringende pseudoreligiöse IDEOLOGIE hier in unserem friedlichen Land zu übergeben und an diese zu verschenken und auch noch dafür zu bezahlen mit Steuergroschen und dem Blut unserer Frauen und Töchter. erinnern Sie sich gefälligst an Ihren Diensteid und handeln Sie entsprechend. Der islamische Wahnsinn in Deutschland muss aufhören, rasch!
    Wenn Sie es für aussichtslos halten diesen offenkundigen Verbrechen etwas wirksames entgegen zu setzen,
    dann werden in absehbarer Zeit ehrliche Deutsche Reservisten der einst in unserem Vaterland geachteten Bundeswehr schnellstens Zugang zu den Depots verlangen um mit einer Waffe in der Hand die eigene Familie zu beschützen. Wir werden uns nicht alle kampflos ergeben und wie Schlachtvieh zum Abdecker führen lassen.

  95. Alvin
    8. Juni 2018 at 09:01
    Österreich scheißt Imame raus und schließt Moscheen

    Österreich scheißt Imame aus…
    *herrlich*

  96. Familien können die Radikalität noch verschlimmern: „Alis Familie galt zunächst „schwieriger“ als der mutmaßliche Täter selbst.“
    Die GRÜNInnen und SPD plädieren ja gerade für „Familien-Nachzug“, was die Radikalität ja der „minderjährigen Flüchtlinge“ bändigen soll !
    Pustekuchen !

    FOCUS: „Mordfall Susanna: Ali Bashars Familie war Sozialdezernat als „schwierig“ bekannt…“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/wiesbaden-mordfall-susanne-ali-bashars-familie-war-sozialdezernat-als-schwirig-bekannt_id_9058798.html

    Wiesbaden steht unter Schock, seit bekannt wurde, dass der mutmaßliche Mörder der 14-jährigen Susanna ein 20 Jahre alter Iraker sein soll, der 2015 als Flüchtling nach Deutschland kam. FOCUS Online hat am Flüchtlingsheim unweit des vermutlichen Tatorts mit Anwohnern und einem Magistratsmitglied gesprochen. Alis Familie galt zunächst „schwieriger“ als der mutmaßliche Täter selbst.

    FAZIT: Das ist die Realität im Tollhaus Deutschland

  97. Schon 96 % für die PETITION ! … um 12.25 Uhr sind es in der Tat: 48.307
    Das Ziel vor Augen … aber weiter machen nur noch knapp 2.000 Unterschriften fehlen… es sollten aber ein paar mehr werden: man weiß ja nie, was „die da oben“ zu monieren haben !

    OT Zitat v. GrünnInnen Joschka Fischer,
    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger,
    disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind.
    Das wird immer wieder zu ‚Ungleichgewichten‘ führen.
    Dem kann aber gegengesteuert werden, indem
    soviel Geld wie nur möglich herausgeleitet wird.
    Es ist vollkommen egal wofür,
    es kann auch radikal verschwendet werden –
    Hauptsache, die Deutschen haben es nicht.
    Schon ist die Welt gerettet.“

    OT Zitat: Haremhab 8. Juni 2018 at 10:57

    Unterstützt die PETITION von Vera Lengsfeld zur Gemeinsamen Erklärung 2018

    https://www.youtube.com/watch?v=U4PA7RgEdGQ

  98. Dieses verkommene kriminelle Stück Sch… bekommt hier für seine Verbrechen mit meinen Steuern mehr Geld, als ich Rente für lebenslange Arbeit bekomme. Ein Verbrecherstaat, der nicht schlimmer sein kann und so was nennt sich „demokratischer Rechtsstaat.“ Jeder der das behauptet, der soll bei der Nennung dieser Worte ersticken! Ich hoffe das sich jemand findet, der das Regierungsgebäude richtig gut dekoriert.

  99. Die verantwortliche Regierung als Gefährder zu verurteilen ist noch viel zu harmlos. Jeder Deutsche hat jedes Recht sich, die Gesellschaft und sein Land, vor solchen Islamisten und ihren schamlosen Komplizen in der Politik zu schützen.

  100. OT Zitat: Thomas35 7. Juni 2018 at 19:49

    Merkel gestern zu Curio:
    „Wir hatten im Jahr 2015, das deutete sich schon 2014 an, eine außergewöhnliche humanitäre Situation“
    Damit hat sie sich verraten.

    Sie hat zugegeben, schon 2014 von der bevorstehenden Einwanderungswelle gewußt zu haben, und nichts dagegen unternommen. Sie hat wissentlich und mit voller Absicht die Invasion herbeigeführt.

    https://volksbewegung.wordpress.com/2018/06/06/luegnerin-merkel/
    Genug der Zweifel … ab und PETITION unterschreiben

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

  101. Tja hätte GenoSSe_Bruda OBAMA_imladen den CIA nicht auf LINKS umgekrempelt, dann könnte der sich jetzt um die MohammedanerPussy kümmern; so aber muss der Steuermichel seinen fetten ArXXX durch die Gegend schleppen.

    ISlam raus aus Europa !!!

  102. Auf die Liste setzten das Arschloch, und wenn der Wind sich im Land gedreht hat mit einem kräftigem Arschtritt aus dem Land befördern!!!!

  103. FOCUS: „Mordfall SusannaAli Bashar wurde im Irak festgenommen“

    Der Tatverdächtige im Fall der getöteten 14-jährigen Susanna, Ali B., ist im Irak festgenommen worden. Das sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer am Freitag auf einer Pressekonferenz in Quedlinburg.

    https://www.focus.de/panorama/welt/mordfall-susanna-ali-bashar-wurde-festgenommen_id_9062348.html

    FAZIT: Was soll man mit dem Mörder anstellen ?Sollen die ihn im IRAK ins Gefängnis stecken – hier würde er ja wohl eher einen „Flüchtlings-Bonus“ erhalten und sozialtherapeutisch „betüdelt“ weerden !

  104. Ein Betrüger will hier nachweislich Menschen umbringen, darf aber nicht in sein Heimatland abgeschoben werden, weil ihm da ein Aua drohen könnte.
    Hä?

    Terroristen, auch verhinderte Terroristen haben ihr Recht auf Asyl verwirkt. Und Betrüger sowieso.

    Haben wir nicht genug eigene Arschlöcher im Land?

  105. Lengsfeld: „Altparteien brüllen Schweigeminute für Susanna nieder!“

    Es wäre die Pflicht des Präsidiums des Bundestages gewesen, den Eltern des ermordeten Mädchens eine Entschuldigung auszusprechen und mit einer Schweigeminute des Opfer der verfehlten Flüchtlingspolitik zu gedenken.
    Letzteres hat die AfD versucht. Der Abgeordnete Thomas Seitz nutzte seine Redezeit, um des ermordeten Mädchens zu gedenken.

    Vizepräsidentin Roth, deren angebliche Herzenswärme vor Kurzem im Cicero noch von FDP-Mann Kubicki gepriesen worden war, zeigte sich eisig empathielos. Sie unterbrach die Schweigeminute rüde, der Abgeordnete möge sich an die Geschäftsordnung halten. Das wurde mit Beifall der Vertreter der Altparteien honoriert, die sich damit auf eine Stufe mit Roths skandalöser Reaktion stellten. Als Seitz weiter schwieg, gab es Rufe und andere Störgeräusche. Damit haben sich unsere Volksvertreter selbst entlarvt. Sie sind nichts anderes als eiskalte Ideologen, die auch nicht zurückschrecken, wenn ihre Ideologie sich als tödlich erweist.

    https://vera-lengsfeld.de/2018/06/08/altparteien-bruellen-schweigeminute-fuer-susanna-nieder/#more-3182

    Deshalb: PETITION unterzeichnen… um 13.45 sind es bereits 48704
    Das Quorum ist 50.000 … somit sind 97 % geschafft !

    Das Unterzeichnen sind wir der ERMORDETEN Susanna schuldig !
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html

  106. Ja Leute, Ihr habt alle recht. Aber wenn über 80 % der Bevölkerung immer wieder die Systemparteien wählen, dann wird sich nie was ändern. Folglich haben wir es nicht anders verdient. Die verblödete Bevölkerung ist das Problem, nicht die kulturfremden Invasoren.

  107. In Österreich gibt es halt nicht solche Schnarchnasen und Widersprecher. Die entscheiden etwas, setzen es um und aus die Maus. So einfach kann es sein. In „D“ wird gelabert und gelabert. Neu aufgerollt, neue Termine gemacht. Und das ist es woran das Land leidet. Wir werden von sehr vielen hier lebenden Ausländern
    süffisant belächelt. Ihr seit es doch selbst schuld. Ändert doch die Verfahrensweisen. In unserer Heimat würde sowas nicht passieren. Ägyten, Libanon, Türkei, Irak, Iran, Afghanistan, Marokko etc. etc. Alle Aussagen dieser Nationalitäten habe ich persönlich gehört. So blöde sind auf der Welt nur die DEUTSCHEN.

  108. hier wird der wahnsinn mit deutscher perfektion vorangetrieben . die mittlerweile vielen gemeuchelten toten interessieren mittlerweile kaum noch .die masse nimmt es nur noch am rande zur kenntnis.plan ist plan-weise nocheinmal auf yascha mounk hin .alles gut vorbereitet,die masse ist dumm und träge.wenn das mit dem untergang des abendlandes klappt dann entwickelt sich ein teil der menschheit zurück.hat es sowas schon einmal gegeben ?einzige hoffnung:wenn geld für nichts alle=abreise!

  109. … was?
    Diesem Folterer droht selber Folter?
    Na und ….!
    Ich möchte nicht wissen, wie viel Folterblut an seinem, uns unbekannten, früheren Leben klebt!

  110. Das mit den Imamen aus Österreich finde ich gar nicht lustig.
    Rotgrün und ditib arbeiten bestimmt schon jetzt an der Evakuierung nach Germoney.

  111. @ Freidenker 8. Juni 2018 at 08:32

    Dieses Land mutiert immer mehr zu einer arabisch-türkischen Außenstelle. Die Geburtenraten sagen uns, dass das Rad nicht mehr zurückzudrehen ist und wir uns darauf einzustellen haben, islamisch dominiert zu werden. Wir sind bereits mittendrin im Prozess dieser islamischen Umgestaltungsbestrebungen.

    ************************************

    Das ist leider die Wahrheit. Selbst eine AfD-Regierung könnte gegen die kommende Katastrophe nichts mehr machen.

    Es ist sehr, sehr schade, dass es keine unbewohnten größeren Länder in Übersee gibt, in die man auswandern könnte, um so die linken Einwanderungsfreunde mit ihren immer mehr orientalischen und afrikanischen Menschengeschenken alleine zurücklassen zu können.

  112. Clint Ramsey: komisch die Guten kommen immer aus dem Moslem Kosovo und die Verbrecher aus Serbien ? Das sind Merkels Lieblings – Kosovaren (dafür hat man tausende Serben getötet bei den Bombardierungen mit deutschen Flugzeugen) das sind keine Serben

  113. Nachdem diese Art von Mohamedanern bomben für Folter,Sklaverei, Kinderehe sollte man Ihnen doch auch das geben was Sie uns mitbringen wollen ? Back to the roots …
    Sie sind doch so stolz auf ihre Sitten zB Ehe in der Verwandtschaft ersten Grades mit den üblichen Folgen -und weil man eben nur Verwandte kennenlernt weil alle verhüllt durch die Wüsten schlurfen -wie soll der Heissblütige da jemand kennelernen -? Welch tolle Sitten ein Grund hier an jeder Ecke eine Moschee vorzugsweise mit Blick auf die Autobahn hinzustellen oder in die Türkei am Stacheldrahtverhaustrand mal richtig auszuspannen für wenig Geld ? Was soll man dazu sagen ?

Comments are closed.