Die wohl etwas zu „freie“ Autorin Katharina Wulff-Bräutigam gibt nun für den WDR das Relotius-Gesicht.

Von BEOBACHTER |  Echt oder fake? Wenn es darum geht, zum Beispiel einem Donald Trump als dem „vielleicht gefährlichsten US-Präsidenten aller Zeiten“ und personifizierten Fake-König am Zeuge zu flicken, ist der WDR nicht zimperlich. Selbst aber nahm es die größte Sendeanstalt der ARD und zweitgrößte Europas mit der Wahrheit nicht so genau. Kleinlaut mussten die Kölner jetzt drei Folgen ihrer preisgekrönten Serie „Menschen hautnah“ aus der Mediathek entfernen, nachdem aufmerksame Zuschauer reihenweise „alternative Fakten“ entdeckt hatten. Claas Relotius lässt grüßen (PI-NEWS berichtete).

In der  Serie „Menschen hautnah“ (WDR-Eigenwerbung: „außergewöhnliches Format in der Medienlandschaft“) durften sich offenbar exhibitionistisch veranlagte Zeitgenossen entblättern. Mal als Paar, das aus rein wirtschaftlichen Erwägungen zusammenlebt, oder als Paar, das sich nach einer Trennung wieder liebt. Alles eingeschenkt, als sei`s die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. Also der Normalfall.

Dazu mietete die Produktionsfirma allerdings über einen Vermittlerdienst Komparsen an, die gegen Geld tolle Storys zum Besten gaben. Alles echt aus dem wirklich wahren Leben, selbstredend. So trat z.B. ein „Protagonist“ namens Sascha Mahlberg auf, der in der WDR-Doku „Ehe aus Vernunft“ seine private Geschichte vom charakterlich anständigen und treusorgenden Ehemann ablässt. Der Müllmann mit Pferdeschwanz und Ohrsticker tauchte allerdings bereits in der RTL-Doku „Reich trifft arm“ und in der ZEIT auf, was bei den Zuschauern Irritationen über die Glaubwürdigkeit des WDR hervorrief. Kann ja vorkommen, war aber längst nicht alles, was den Zuschauern komisch vorkam.

Der WDR räumt jetzt ein, dass in den Filmen Altersangaben wechselten oder die Namen der Protagonisten sich änderten – zum Teil traten sie unter einem Pseudonym auf, dann wieder unter ihrem richtigen Namen.

Gesucht und gefunden wurde ein Bauernopfer, die freischaffende Autorin Katharina Wulff-Bräutigam.  Von ihr trennte sich der WDR. Sie habe die Gefühlswelt eines Protagonistenpaares in der Dokumentation ‚Ehe aus Vernunft‘ verzerrt und damit unzulässig zugespitzt. Damit habe sie gegen journalistische Grundsätze verstoßen, außerdem nicht umfassend über ihren Rechercheweg informiert. „Dadurch ist das Vertrauensverhältnis zerstört“, teilte der WDR mit.

Die geschasste Autorin wehrt sich: Auch andere hätten Fehler gemacht und würden ihre Protagonisten über „komparse.de“ buchen. Sie habe nicht gewusst, dass das bei „Menschen hautnah“ nicht erlaubt sei, sagte sie gegenüber der NOZ.

Ach ja, die verantwortliche WDR-Redakteurin, die eigentlich für die Qualitätssicherung der drei gecancelten Folgen zuständig gewesen wäre, kommt offenbar ungeschoren davon. Zu den personellen Konsequenzen wollte sich der WDR jedenfalls nicht äußern.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

61 KOMMENTARE

  1. Schaut man ( und Frau) wirklich noch TV- Serien zwecks Eigenverblödung ?
    Gibt es keine eigenen Gedanken oder mal ein Buch zum Lesen?
    Wann gab es das letzte Mal ein „Gesellschaftsspiel“ in der Fam.-rundeSpazieren gehen in freier Natur war wohl auch schon lange nicht mehr ?
    Nachdenken……wenn überaltert, na gut, dann mal TV, sonst nicht.

  2. Die internen MA beim WDR sind praktisch unkündbar, die Freiberufler dagegen kann man leicht kündigen.

  3. @ foobar 4. Februar 2019 at 13:40

    Die intenen beim WDR sind sozialistische Beamte. So leicht wird man die nicht los.

  4. Alles was diese Zwangskassierer dem Volk vorlegen, ist Lug und Betrug !
    Dann reden diese Misthunde auch noch von Vertrauen ?
    Das Idiotenvolk sitzt jeden Tag vor der Glotze und nimmt Ihnen
    immer noch alles ab.
    Nicht nur das Fernsehen ist eine Schande für die Demokratie,
    auch das dumme Volk !

  5. Nicht neues im Westen? Oder nur ein gestellter Einzelfall. Der WDR- und sein links verschwommenes
    Zuschauerklientel.

  6. Wer sich fragt, warum Hitler nicht gestoppt wurde,
    der sollte sich fragen, warum Merkel noch regiert.

    Man muß sich, mit dem Linken, u Grünen Pack auseinandersetzen.Nicht gelenrt, lauter Abbrecher.
    Roht,Michael Brandt ,usw und sowes, hockt im Bundestag Pfeu Teufel.

    Noch Fragen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  7. Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, wieso immer noch Leute diesen Mist ansehen.

  8. Alles zu viel der Mühe! Wir wissen doch alle hier, dass die Medien gleichgeschaltet und auf Regimetreu gebürstet sind. Warum der Aufwand der Entlarvung und die Freude darüber? O.k., ich vergaß, dass es Menschen gibt, die sich glücklicherweise immer öfter hierher verirren und bislang unbedarft waren, einfach an den Rechtsstaat glaubten.

    Dafür ist das mehr als gut! Der Rest sollte aber daran arbeiten, dass wir wieder demokratische Verhältnisse bekommen und sich nicht darin sonnen, dass wir Wissen haben, das anderen nicht zugänglich ist.

    Ich halte es für sehr wichtig, dass man den Bürgern klar macht, dass mit dem Einsatz eines Nachrichtendienstes -unter der Leitung von politisch motivierten Straftätern -dazu reicht es bei mir schon, dass Haldewang als C*DU-Vollstrecker, eine entsprechende Bulle unserer Staatsfeindin Nummer eins, Merkel, erhalten hat, und eine absolut rote Linie überschritten hat. Ich rede nicht von Nachkriegszuständen unter Stalin (DDR), ich rede von Adolf 2.0!

    Das sollte man sich einprägen. Dann fällt die Respektierung des Artikel 20 (4) GG leichter!

  9. Bisher musste ja keiner irgendwelche Konsequenzen ziehen. Folge: Alle haben geschwiegen.
    Wenn nun die Ersten entlassen werden, haben die auch keinen Grund mehr zu schweigen, und werden vermutlich auspacken.
    Eine Win-Situation für uns.

  10. Merkels kriminelle und gewalttätige Asylanten/Ausländer ..
    .
    ….kosten uns Milliarden, anstatt sie abzuschieben…
    .
    Die hunderttausende ausländischen Straftäter, mit mehreren Vorstrafen, die nicht im Knast sitzen sind hier noch gar nicht dazugerechnet.
    .
    Deutschland ist das Paradies für ausländische Verbrecher.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    In allen Bundesländern
    .
    Ausländeranteil in deutschen Gefängnissen erreicht Rekordwert

    .
    In Justizvollzugsanstalten sitzen immer mehr ausländische Häftlinge ein. Stark vertreten sind Gefangene aus Polen, Tunesien und Libyen. In zwei Bundesländern kommt mehr als jeder zweite Gefangene aus dem Ausland.
    .
    https://www.welt.de/vermischtes/article188202545/Auslaenderanteil-in-deutschen-Gefaengnissen-erreicht-Rekordwert.html
    .
    .
    https://rp-online.de/politik/deutschland/gefaengnisse-in-deutschland-immer-mehr-auslaender-sitzen-in-haft_aid-36501705

  11. Haben die Arschlödcher,die die Grünen wählen, den Schuß, noch nicht gehört.
    Deutschland schaft sich ab ,die Schlüsselindustrie, wird von dem grünne Pack demontier ,die Kanaken u Moslems, haben heuet schon,das Zepter übernommen.
    Wie dumm, muss man sein .dass das man nicht sieht.
    Kinder, werden in den Schulen ,als Schweinefresser, u Kartopffeln, im eigenen Land gemobt.
    Wan stoppen wir die Osischlampe ???????????????????????????????????????????

  12. Und in diesem unseren Rechtsstaat muss man für diese widernatürliche Verarscherei noch GEZ entrichten.
    Artikel 3 der EMRK lautet:
    „Niemand darf erniedrigender Behandlung unterworfen werden“

    Monat für Monat wird GEZ-Beitrag abgenötigt um sich von Widernatürlichen wie Dunja Halali beschimpfen zu lassen. Monat für Monat Erniedrigung. Da kocht einem der pure Zorn hoch.

  13. Marie-Belen 4. Februar 2019 at 13:52

    Eigentlich sollte die SPD nach den Haldenwang-Kriterien schon lange „Verdachtsfall“ sein, da sie so umfassend die öffentliche Meinung manipuliert und kontroliert.

  14. Die „schon länger hier Lebenden“ werden von den Qualitätsmedien nur veralbert. Das ist nicht neu, aber jetzt kommen mal so ein paar kleine Anekdoten an‘s Tageslicht …

  15. Louis 4. Februar 2019 at 13:33

    Schaut man ( und Frau) wirklich noch TV- Serien zwecks Eigenverblödung ?

    Wann gab es das letzte Mal ein „Gesellschaftsspiel“ in der Fam.-rundeSpazieren gehen in freier Natur war …

    Spazieren gehen? Und sich dann von Kuffnucken abstechen zu lassen? Wenns gut geht nur ins Krankenhaus prügeln lassen???

  16. Petr Bystron MdB
    Am 04.02.2019 veröffentlicht

    Im Gespräch mit dem TV-Sender RT International hatte ich am 15. Januar 2019 Gelegenheit, einem internationalen Publikum die wahren Hintergründe der „Hetzjagd“ auf die AfD zu erklären. Die Erklärung der Partei zum Prüffall hat jeden Zweifel beseitigt: Die Regierungsparteien sind gewillt, mit geheimdienstlichen Methoden und auf Basis an den Haaren herbeigezogener Anschuldigungen, die einzige echte Oppositionspartei im Bundestag in Verruf zu bringen. WIr alle wissen: das wird nicht klappen. Die Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen werden zeigen: die deutschen Wähler durchschauen dieses Spiel und stehen zur Alternative für Deutschland!
    Petr Bystron: ?AfD ist zu erfolgreich – deshalb Prüffall!? | RT International | dt. Übersetzung
    😎
    https://youtu.be/R5oCJ-bSfz4

  17. M.Klonovsky zitiert in seinen acta diurna vom 12.01.2019 einen Leser :

    “ Sieh da ! Sieh da , Relotius ,
    Die Kraniche des Ibykus ! “

    PS : “ Sieh da ! Sieh da , Timotheus ,
    Die Enten des Relotius ! “

    ( Die Anas Relotiana , die z. Zt. in Dtl. massenhaft auftritt , scheint eine
    plötzliche Mutation der gemeinen Stockente zu sein . Bedingt durch den
    menschengemachten Klimawandel , wie grüne Experten inzwischen heraus –
    gefunden haben . Eigene Anmerk(el)ung . )

  18. Das spiegelt doch unsere Gesellschaft wieder. Genauso läuft es. Wer am besten lügt der gewinnt!
    Hans.Rosenthal in irgendetwas muss Deutschland doch Weltmeister sein! Grins!

  19. OT
    Nach dem Abzug der UNCHR im Juli 2017 von der Ferieninsel Curacao (NL) können Asyltouristen dort keinen Asyl mehr beantragen. Die dazu erforderliche Gesetzgebung fehlt schlicht und einfach. Curacao ist eine Art Bundesland des Königreichs der Niederlande. https://caribischnetwerk.ntr.nl/2018/12/27/venezolaanse-vluchtelingen-gevangen-op-curacao-ik-wil-niets-liever-dan-werken/
    Das was das Land Curacao fertig bringt müsste doch auch in Holland und Deutschland möglich sein: die Asylgesetzgebung einfach verschrotten. Die humnitäre Mission der Schweiz: Die Asyltouristen zum Hauptsitz der UNHCR in Genf verfrachten. Entweder wir oder das Asylrecht verschwinden in das Schwarze Loch von Scholz (zur Zeit 25 Milliarden).

  20. karin 4. Februar 2019 at 14:00
    Haben die Arschlödcher,die die Grünen wählen, den Schuß, noch nicht gehört.
    Deutschland schaft sich ab ,die Schlüsselindustrie, wird von dem grünne Pack demontier ,die Kanaken u Moslems, haben heuet schon,das Zepter übernommen.
    Wie dumm, muss man sein .dass das man nicht sieht.
    Kinder, werden in den Schulen ,als Schweinefresser, u Kartopffeln, im eigenen Land gemobt.
    Wan stoppen wir die Osischlampe ???????????????????????????????????????????

    ——
    Da die in Hamburg geborene Merkel für euch eine Osischlampe ist, wahrscheinlich gar nicht, ihr Blödzeitungsleser

  21. Marie-Belen 4. Februar 2019 at 13:52
    Gut, zu wissen!
    .
    .
    .
    „Unabhängige Presse… Pressefreiheit!!!“
    .
    Darüber lache ich heute immer noch…. über diese verarsche..
    ­ .
    Überschuss auf 8,2 Millionen Euro…. Parteien-Finanzierung der SPD
    .
    SPD braucht keiner. Kann weg!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Nach erfolgreicher Madsack-Restrukturierung:
    .
    SPD-Medienholding ddvg steigert Überschuss auf 8,2 Millionen Euro

    ­ .
    Der Umbau bei Madsack zahlt sich aus: Nach einem mageren Jahr 2015 konnte die SPD-Medienholding ddvg ihren Überschuss 2016 wieder kräftig erhöhen. So steigerten die Hamburger den Gewinn von 1,9 Millionen Euro auf 8,2 Millionen Euro. Davon überweist die ddvg vier Millionen Euro an die SPD.
    .
    https://meedia.de/2017/12/01/nach-erfolgreicher-madsack-restrukturierung-spd-medienholding-ddvg-steigert-ueberschuss-auf-82-millionen-euro/

  22. @Church ill
    14:05

    Porsche Betriebsratschef Hueck tritt zurück.
    bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/porsche-betriebsratschef-uwe-hueck-erklaert-sofortigen-ruecktritt-59942096.bild.html

    Denkwürdig der Auftritt von Relotius Hueck bei hart aber fair.
    youtube.com/watch?v=HoremajE4tg
    „Wer Flüchtlinge(tm) ablehnt, gefährdet unseren Wohlstand“

    ****

    … und wer isslamische Invasoren https://legacy.quran.com/4/100-101 ablehnt, SCHUEZT seine Bevoelkerung vor der Ermordung im Namen allah’ss 8/17 -> 4/89, 5/33, 41/28, 8/12-14

    … und Vergewaltigung, die erbaermlichste Form von allah’ss jihad (40/2 -> 4/74-76, 8/39, 9/29..) https://quran.legacy.com/33/59 -> 98/6-7

  23. LOL hört sich wie der Polizeiazubi aus Berlin an, der meinte, als er den Haftbefehlt an einen aus dem Remmoclan geleaked hatte:
    „das machen hier doch alle so“;D.

  24. Wer wundert sich noch über derart hirnbefreite Doppelnamen-Trullas,
    ausser vor sich hinlügen nichts gelernt. Typisch für rot grün versiffte
    SPD Wähler. War bestimmt ein Einzelfall und nur von regionalen
    Interesse. Genau wie bei TV Shows – bitte jetzt klatschen, bitte jetzt grölen,
    Idioten TV für Idioten von Idioten gemacht.

  25. Church ill 4. Februar 2019 at 14:05

    Porsche Betriebsratschef Hueck tritt zurück.(…) „Wer Flüchtlinge(tm) ablehnt, gefährdet unseren Wohlstand“

    Welch Wurst! Die Aussage von Hueck hat die Qualität von:

    – wer Termiten ablehnt, gefährdet unseren Wohlstand
    – wer Betonkrebs ablehnt, gefährdet unseren Wohlstand
    – wer Asteroideneinschläge ablehnt, gefährdet unseren Wohlstand
    – wer Blinde als Piloten ablehnt, gefährdet unseren Wohlstand
    – wer Saurier ablehnt, gefährdet unseren Wohlstand
    – wer Feuersbrünste ablehnt, gefährdet unsern Wohlstand
    – wer Baupfusch ablehnt, gefährdet unseren Wohlstand.

    Es wird mit Hueck aber noch schlimmer: Denn der Typ will weiter auf der Sprüche-Unfähigkeitsleiter nach oben und noch viel verheerender wüten als bisher. Und zwar in der Islamischen Republik Pforzheim:

    „Ich habe mich dazu entschieden, weil ich in die Politik gehen will“, sagte Hück in einem Interview mit der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“ ((beide Blätter in einer Hand, der hier https://de.wikipedia.org/wiki/Stuttgarter_Zeitung#Verlag ed. )) „Denn ich mache mir Sorgen um Deutschland.“ Zunächst wolle er bei der Kommunalwahl in Pforzheim antreten. „Pforzheim liegt ebenso im Argen wie Porsche als ich dort Betriebsrat wurde.“

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.paukenschlag-bei-porsche-uwe-hueck-geht-in-die-politik.88f985b1-55b9-4f79-9cf1-28c86b964e0c.html

    Alte (nicht nur Büro-) Weisheit Nr. 1.:

    Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: „Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!“ Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.

  26. > Der Müllmann mit Pferdeschwanz und Ohrsticker tauchte allerdings bereits in der RTL-Doku „Reich trifft arm“ und in der ZEIT auf, was bei den Zuschauern Irritationen über die Glaubwürdigkeit des WDR hervorrief.

    Hier liegt ein ganz banales Mißverständnis vor, das darin begründet ist, daß die Zuseher zu bescheuert sind, „dasselbe“ und „das gleiche“ zu unterscheiden. Es war nämlich nicht derselbe Müllmann, sondern der gleiche.

  27. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob „37 Grad“ und „Menschen hautnah“ das gleiche Sendeformat ist. Zweittitel? Untertitel? In jedem Fall war (beides?) immer der Gipfel an Ödnis und Langeweile.

    Wenn das verschwinden sollte – sehr gut für die armen Menschen, die immer noch (aus unerfindlichen Gründen) „Fernseh gucken“ müssen.

  28. buntstift 4. Februar 2019 at 13:47

    Aus dem gleichen Grund, warum hier immer wieder noch Leute auf die Bezahlartikel von Bild, Welt und Konsorten verlinken, für die sie selber zuvor ebenfalls bezahlt haben. Schlichte Dummheit!

  29. Babieca 4. Februar 2019 at 14:46
    „Pforzheim liegt ebenso im Argen wie Porsche als ich dort Betriebsrat wurde.“

    Alte (nicht nur Büro-) Weisheit Nr. 2:

    Pathologischer Narzissmus und kulturelle Einfalt sind eine Empfehlung für die Kanzlerschaft.
    Lächle und sei froh, es kann nicht schlimmer kommen!

  30. Wenn man bedenkt, dass das nur de Spitze des Eisbergs ist und wie viele unentdeckt bleibt. Ich halte inzwischen die Deutsche Wochenschau für informativer und glaubwürdiger, als das, was uns heutzutage im Gebührenfernsehn serviert wird. Dass man all diese Lügen auch noch zwangsbezahlen muss? Erinnert an die katholische Kirche und ihr Selbstunterdrückungssystem, das dann zu diesem Ablasshandel geführt hat.

  31. Und diese Bagage regt sich auf, daß sich die Menschen aufregen?
    Noch haben die Glück, aber irgendwann schlagen die Belogenen zurück!

  32. @ Babieca 4. Februar 2019 at 14:46

    Er macht sich Sorgen um Deutschland? *lamo*

    Ich mir auch, weil es Typen wie ihn gibt, die jetzt in die Politik wollen. Die Dummenauslese für die Politik läuft weiter auf vollen Touren.

  33. “ buntstift 4. Februar 2019 at 13:47
    Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, wieso immer noch Leute diesen Mist ansehen.“
    ——————————–
    Gleich & Gleich gesellt sich bekanntlich gern.
    Die -meist geistige- Unterschicht erkennt sich doch im heutigen „Tee-Fau“ prima selbst wieder.

  34. Haremhab: Freihandelsabkommen mit Japan: wieviele Einwohner hat die EU und wieviele Einwohner hat Japan ? Wer profitiert mehr davon Japan oder die EU ??

  35. oberlehrer: Herr Ober – Oberlehrer: der Müllmann war derselbe und der gleiche also ein Zwilling !!

  36. OT Netzfund:
    Hessen verzichtet auf Schulnoten – CDU verrät ihre Ideale
    Nach der Sozialdemokratisierung der CDU-Familienpolitik, der Abschaffung der Wehrpflicht und dem Atomausstieg ist die Bildungspolitik nun das vierte zentrale Thema, bei dem die Partei kapituliert – als sei ihr alles, was ihr jemals wichtig war, inzwischen völlig egal geworden.
    In Hessen sollen Schulen die Schulnoten abschaffen können – ganz so, wie es SPD und Grüne verlangen. Dieser Verrat an den Unionswählern wird sich völlig zurecht bitter rächen!
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article188181293/Hessen-verzichtet-auf-Schulnoten-Die-CDU-verraet-ihre-Ideale.html

  37. Ich würde zu gern wissen wieviel Relotius es in unseren “ Qualitätsmedien “ noch rumgeistern ? Denke mal, die Aussage der Halil in Dresden hat einen weitaus größeren Hintergrund , als sie bestritt , dass Sie unabhängige Fakten zeigen müsse ! Denn hiermit wird deutlich, dass das nicht gewollt ist !! Umerziehung mit allen Mitteln scheint die Aufgabe der ÖRR und erst Recht der Printmedien zu sein !

  38. Hab mal einen Referenten gehört, der sich über das Fernsehen ausließ. Er sagte vor über zehn Jahren, die Geschichte des Fernsehens lasse sich in drei Etappen aufgliedern:

    1. Kluge Leute machen Fernsehen für kluge Leute.
    2. Kluge Leute machen Fernsehen für dumme Leute.
    3. Dumme Leute machen Fernsehen für dumme Leute.

    Heute würde ich mindestens eine vierte Etappe hinzufügen:

    4. Böse Leute machen Fernsehen für dumme Leute.

    Ich weiß nicht, ob es noch eine fünfte Etappe gibt oder geben könnte ….

  39. Ja, Politik ist wie Schach: Bevor es einem selbst an den Kragen geht, wird einfach ein Bauer geopfert…!

  40. @ Haremhab 4. Februar 2019 at 14:05
    EU und Japan bilden größte Freihandelszone der Welt

    https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/freihandelsabkommen-eu-japan-jefta-100.html
    ————————————————————

    Haremhab, dieses Abkommen ist noch nicht mal die Viertelmiete. Nachdem es grossen Widerstand Gegen CETA, TTIP und TPP gegeben hatte, werden der Einfachheit halber seit einigen Monaten Einzel-Freihandelabkommen (mit dem TTIP/ TTP-Inhalt) mit jedem einzelnen Ex-TTP-Staat abgeschlossen. In diesem Fall war jetzt Japan dran.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article160816308/EU-verhandelt-ueber-20-weitere-Freihandelsabkommen.html

    „Mit Vietnam und Singapur hat die EU schon Abkommen ausgehandelt. Mit Neuseeland und Australien dürften in den nächsten Monaten Gespräche beginnen. Außerdem sitzt Europa mit Mexiko und den Anden-Staaten am Verhandlungstisch, mit den Philippinen, Indonesien, Malaysia und Thailand.“

  41. .

    Betrifft: WDR gibt zu, systematisch zu fälschen

    1.) Erinnert sei an die Causa Claudia Zimmermann (WDR).

    2.) Fr. Zimmermann, freie Mitarbeiterin, gab Anfang 2016 öffentlich zu, daß

    3.) beim WDR flächendeckend Nachrichten manipuliert werden: pro Angela Honecker

    4.) pro Invasions-falsche-“Flüchtlinge“, pro Schein-Asylanten.

    5.) Daraufhin wurde Fr. Zimmermann als Journalistin kaltgestellt vom WDR:

    6.) Keine Aufträge mehr. Edeka.

    7.) Ende. Der. Karriere.

    .

  42. Wer bitte schön von den noch selbständig denkenden Bürgern, guckt denn überhaupt diesen Ersatzbeschäftigungsdummquatsch für das breite Volk? Die Inhalte sind doch bloß Themen und Aufreger für die Leute, damit sie nicht merken, was an wichtigen Dingen in unserer Gesellschaft richtig kaputtgesteuert wird. Brot und Spiele, billiges Grillfleisch und Pseudo-Doku-Shows (Fressen, Sauf…, F…) für das Volk, damit sich hohe Politik, Banken und Großwirtschaft möglichst ungestört den Staat zurechtfrisieren können.

Comments are closed.