Der Gesuchte (l.) ist ca. 75 Jahre alt, 1.85 m groß sein und soll sich gerade in Wien aufhalten...

Von KEWIL | Wer kennt den Mann links, bei dem es sich mutmaßlich um einen rechtsextremen Terroristen handelt? Rechts sieht man den bekannten österreichischen Identitären Martin Sellner, gegen den wegen „Unterstützung einer terroristischen Vereinigung“ ermittelt wird, denn Sellner hat letztes Jahr vom Moscheeattentäter in Christchurch, Brenton Tarrant, eine Spende über 1500 Euro erhalten (PI-NEWS berichtete). Auch war Tarrant letztes Jahr ein paar Tage in Österreich. Bei der Durchsuchung von Sellners Wohnung hat die Polizei jetzt auch das obige Foto gefunden und sucht fieberhaft nach dem obigen Mann. Wer ihn kennt, bitte melden! Es ist eine Belohnung von 100 Schilling ausgesetzt.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

146 KOMMENTARE

  1. Hauptsache die 11.000 + x Gefährder können machen was sie wollen. Von den Linksterroristen ganz zu schweigen. Drecksland.

  2. warum werden dann nicht die Personen angeklagt in Germoney die die Terroristen, Verbrecher, Mörder, Totschläger, Vergewaltiger reingeholt haben mit ICE und Schnellbussen 2015 / 2016 ? Und dan noch gestatten dass diese Terroristen ungestraft mit 10, 14 und bis 24 verschiedenen Idenditäten auftreten und auch Steuergelder kassieren ??

  3. Also KEWIL 100 Schilling!
    Da fehlen mindestens noch 3 Nullen! Wer soll sich hier für 7 EURO anstrengen?

  4. 🙂 🙂 🙂

    Klasse!

    Von der Bello sitz! Allerdings sind 100 Schilling noch zuviel. 1 Groschen ist vielleicht angemessen…

  5. Was kaum einer weiß – Gauland hat mal mit Sellner zusammen Skat gespielt und ist deshalb auch ein Terrorist! 🙂

  6. Sehr schöne Ad-absurdum-Führung des miesen Theaters um Sellner. – Das erinnert alles an den Massenmord des Norwegers B. und die Folgen: Hexenjagd auf Fjordman, den B. in seinem Manifest ins Feld führte. Broder war übrigens auch dabei, mit seiner SPIEGEL-Titelgeschichte „Die Stille Islamisierung“ (2007), wenn ich mich richtig erinnere.

  7. Gerald Grosz: Der Terror im 18.000 km entfernten Neuseeland wird missbraucht, um die notwendige Integrationsdebatte in Europa zu unterbinden. Heuchlerisch, wenn man den Rechtsextremismus im Fokus hat, aber Linksextreme und islamistische Terroristen gleichzeitig pardoniert.

    https://youtu.be/hjQpYjkPKeE

  8. Haremhab 27. März 2019 at 17:52

    @ jeanette 27. März 2019 at 17:45

    Die ganzen Nullen sind bereits im Kanzleramt.
    ————————————–
    Wer ist das?

  9. Die linksgrünen Medien versuchen mit allen Mitteln eine Verbindung zwischen Sellner, dem Christchurch – Attentäter in Neuseeland (am anderen Ende der Welt!!!) und der Strache, Kickl – Regierung zu konstruieren. Da der Islamische Staat bereits Rache geschworen hat, ist diese linksgrüne Berichterstattung gemeinfährlich!

  10. Freya- 27. März 2019 at 17:55

    Perfide: Nach dem furchtbaren Massaker von Christchurch wittern Linke und Grüne Morgenluft, spalten die Gesellschaft weiter. Eine „vergiftete Spende“ des Killers soll nun zur Kriminalisierung der Identitären dienen!

    Salamitaktik: Erst Identitäre, dann FPÖ
    —————————

    Diesen Müll kann die Tagesschau berichten, von CHRISTCHURCH und einem Skandal am Ende der Welt, aber das Naheliegende, warum gestern in 6 Bundesländern die RATHÄUSER wegen BEDROHUNG alle evakuiert werden mussten, das verraten sie ihren Zuschauern nicht!

  11. Hier!!!!! Ich, ich, ich…… brauche die 100 Schillinge!!!!
    Habe diesen Mann gestern in Tel Aviv an der Strandpromenade nahe Yaffo gesehen! Wirklich, wahr…..
    Wenn er mit Martin Sellner paktiert ist er bestimmt vom Mossad oder Shin Bet….
    Gefährlich!!!!
    ……………………………………………………………

    Nun mal ernsthaft:
    Martin! Halte alle Ohren steif die Dir zur Verfügung stehen!!
    Es ist doch bekannt, wie die Antifa und die Linken, zu denen auch alle anderen Schleimer gehören „alle Register“ der Propaganda, der Diffamierung und der sonstigen Unmöglichmachung bis hin zur Existenzvernichtung ziehen.
    Dazu bedienen sie sich der gleichgeschalteten Presse (ein Begriff, von Göbbels geprägt!), der „unabhängigen Justiz“ und frecher Lüge. „Man“ muss diese nur oft genug wiederholen- und es wird aber trotzdem keine Wahrheit! (Allerdings für verblödete, kritiklose Menschen. Leider.)

    Shalom von hier!

  12. @ Freya- 27. März 2019 at 17:55

    Wahrscheinlich fordern die härtere Waffengesetze in Deutschland. Sobald irgendwie rumgeballert wird, kommt sowas. Dabei ist es für deutsche bereits extrem schwer an Waffen zu kommen.

  13. Der Verdacht wird groß aufgemacht,
    die Einstellung des Verfahrens,falls überhaupt,
    wird auf Seit 10 genannt.
    Hauptsache irgendwas mit Nazi bleibt an diesen
    Organisationen hängen,dort wo keine sind,müssen
    halt irgendwie, welche her, wie auch bei der Bundeswehr…
    Das Rächte Netzwerk,wo ist es Frau Flintenuschi?
    Immer noch am suchen? Vielleicht war es hinter der Vertäfelung
    der Gorch Fock versteckt, man weiss es nicht.

  14. Da möchte man doch ENDLICH EINMAL WISSEN warum gestern
    die RATHÄUSER BUNDESWEIT EVAKUIERT WURDEN!!

    Was waren das denn für Bedrohungen, die sich über das ganze Land erstreckten?

    Waren es BOMBENDROHUNGEN? KAMEN DIE DROHUNGEN per Telefon?
    Per Mail? Hat man schon den Absender der Mail/s?
    Einzelheiten!!
    Was unternimmt man, um die BOMBENDROHER zu finden?
    Hat man schon einen gefunden? Einen Verdacht?

    Anstelle die LEUTE AUFZUKLÄREN initiiert man lieber HETZKAMPAGNEN gegen UNBESCHOLTENE KONSERVATIVE!

    Übrigens in WIESBADEN war gestern Abend der Teufel los! Ein Bewaffneter schoss auf der Straße wild um sich! Dann kam die Polizei nahm ihm die Waffe weg und den Mann mit aufs Revier! – Da möchte man auch gerne wissen, ob der Kerl heute schon WIEDER AUF FREIEM FUSS IST! Das erfährt man natürlich nicht!

    Ganz normaler Dienstagabend!

  15. Die gehören doch beide zur selben Verschwörungsorganisation. Das geheime Signal ist der in selber Richtung um den Hals gelegte Schal, die sehr dunkle Kleidung und zur Tarnung tragen beide eine Brille.
    Im Hintergrund sieht man auf dem Bild links hingegen jemand, der aus dem Raster herausfällt, weil er in Unkenntnis der geheimen Signale einen blauen Anorack anhat. Der gehört also nicht dazu. Und die anderen im Hintergrund mit schwarzer Kleidung haben eine Mütze auf, das passt dann also auch nicht.

    Kann jemand in Österreich das mal als Fahndungstip an die Polizei und Staatsanwaltschaft weitergeben?

  16. >Die ganzen Nullen sind bereits im Kanzleramt.
    Halbe Nullen und doppelte Nullen bleiben übrigens auch Nullen.

  17. Österreich:
    Schalten wir einmal einen Gang zurück:
    Filz und verkrustete Strukturen sind etwas „längerlebig“.
    Wenn der Täter, Todesschütze, Terrorist, Widerstandskämpfer, Massensmörder,..,…,… vor einem Jahr eine Spende überwiesen hat, so ist dem nachzugehen.
    Man sollte dies nicht auf die österreichischen Regierung projizieren und falsche Schlüsse ziehen.

  18. 1. Freya- 27. März 2019 at 18:04
    Illegal in Berlin wird heute die arabische Terroristin Rasmea Odeh auftreten, die zwei Israelis ermordete. Das stört in der Hauptstadt des Antisemitismus aber kaum wen. Die „Weltoffenheit“ des „neuen“ Berlin: Nur offen für Gewalt und Täter. Judenhass willkommen. Heute wie 1933.
    ——————————————————————–

    SIE SIEHT AUS WIE EINE RICHTIGE HEXE!::

    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/03/trotz-verbot–antisemitin-rasmea-odeh-plant-auftritt-in-berlin.html

  19. Demonizer 27. März 2019 at 18:22

    Nicht schlecht !!! Genau so muss man das machen- grandioser Artikel!!!
    —————————-

    Wer ist das denn?

  20. @ jeanette 27. März 2019 at 18:25
    Freya- 27. März 2019 at 18:04

    Ja, die sieht auch wie eine richtige Hexe, hab ich auch gedacht.

  21. 100 Schillinge rechen gerade für ein Viertel Heurigen oder ein par Tschick, das wäre ein Trinkgeld für den Spritzwein Michl oder auch für den Kettemraucher Alex.
    Bei mir müsste da schon soviel ausgelobt sein, dass ich die Strafezahlung für diese MBA22 leisten könnte!Um 100 Schillinge konnte man einst nobel Speisen, aber heute reicht es gerade für eine Nudelsuppe!

  22. Ach, mir fällt noch was auf: zum Zeitpunkt der Fotoerstellung haben sich beide selbst augenscheinlich als Männer gefühlt oder zumindest so gegeben. WEISSE MÄNNER übrigens.

  23. HC Strache muß mit den Wölfen heulen (noch), denn jetzt in dieser Hexenjagdstimmung sich öffentlich gegen den Strom zu positionieren, gerade in Vorbereitung der EU-Wahlen, wäre einfach politischer Selbstmord. Nach dieser Wahl wird die EU anders aussehen. Das veränderte Kräfteverhältnis wird dann auch der IB wieder Luft zum Atmen geben.

  24. „Österreich:
    Schalten wir einmal einen Gang zurück:
    Filz und verkrustete Strukturen sind etwas „längerlebig“.
    Wenn der Täter, Todesschütze, Terrorist, Widerstandskämpfer, Massensmörder,..,…,… vor einem Jahr eine Spende überwiesen hat, so ist dem nachzugehen.“…

    …auch wenn es von Linkssversifften und/oder Islamophilen initiiert wurde.

  25. „ANDERSEIN ist ETWAS SCHÖNES UND GANZ WAS BESONDERES!“ heißt es.

    DUMBO – neuer KINOFILM!

    Der behinderte ELEFANT mit RIESENOHREN! Der auch noch fliegen kann!
    Ein behindertes Tier nun als KINOKNÜLLER!
    Die Kinder werden voll auf BEHINDERT getrimmt!

    NORMAL ist absolut out!

    Eintrittspforte in eine ZOMBI-WELT!

  26. jeanette 27. März 2019 at 18:26

    Demonizer 27. März 2019 at 18:22

    Nicht schlecht !!! Genau so muss man das machen- grandioser Artikel!!!
    —————————-

    Wer ist das denn?
    —————–
    Ich bin sicher Du kennst diesen kranken alten Mann. Hast von Ihm gehört und ihn auch schon gesehen.

  27. Demonizer 27. März 2019 at 18:32

    jeanette 27. März 2019 at 18:26

    Demonizer 27. März 2019 at 18:22
    ——————————

    Keine AHNUNG! Wer denn??

  28. @ Schweinskotelett 27. März 2019 at 18:16

    Ja, es sind Terroristen und Volksverhetzer. Ströbele war sogar ein Terroristenhelfer.

  29. @jeanette 27. März 2019 at 18:25

    „1. Freya- 27. März 2019 at 18:04
    Illegal in Berlin wird heute die arabische Terroristin Rasmea Odeh auftreten, die zwei Israelis ermordete. Das stört in der Hauptstadt des Antisemitismus aber kaum wen. Die „Weltoffenheit“ des „neuen“ Berlin: Nur offen für Gewalt und Täter. Judenhass willkommen. Heute wie 1933.“

    Shalom!
    Eindeutig zu wenig israelischen Knast!!!! Können wir nicht verstehen, das Ganze:
    Ihr wird „das Visum“ für den Aufenthalt in D entzogen. Und dann? Danach?
    Hier wäre es so, das sie auf die Fahndungsliste käme. Jeder Dorfpolizist und jeder Security- MA an den Bahnhöfen und Busbahnhöfen incl. Airport würde sofort die Knarre ziehen und der Frau die 8 anlegen.
    Dann aber fluchs… in die Minna und ab zur U- Haft.
    So sähe es hier aus…. und in D? „Linke und Pali- Freunde“ (auch Bio- Deutsche Wirrköpfe) „beschützen“ sie. Irres Deutschland!
    Nur gut, das ich hier bin… würde ausrasten!

  30. Rittmeister 27. März 2019 at 18:31
    Ich hofffe, Sie haben recht.
    Also alle wählen gehen.

  31. Demonizer 27. März 2019 at 18:32

    jeanette 27. März 2019 at 18:26

    Demonizer 27. März 2019 at 18:22

    Nicht schlecht !!! Genau so muss man das machen- grandioser Artikel!!!
    —————————-

    Wer ist das denn?
    —————–
    Ich bin sicher Du kennst diesen kranken alten Mann. Hast von Ihm gehört und ihn auch schon gesehen.
    ——————————-

    WIE HEISST ER??????????????????

    WIESO SAGT MIR KEINER WER DAS IST??

  32. „Wer kennt diesen mutmaßlichen Terroristen?“:
    Ich denke, der kennt sich nicht mal selbst, wenn ihm sein persönlicher Betreuer nicht jeden morgen aufs Neues sagt, wer er ist.

  33. Justiz total überlastet:

    „Frosch“-Club-Überfall: Verdächtige wegen zu langer Verfahrensdauer frei!

    Im August 2018 sind 15 – 20 „Schutzsuchende“ mit Eisenstangen und Messern auf die Clubgäste losgegangen, die sich in Todesangst in der Disko verbarrikadiert hatten. Keine größeren oder überregionale Medien hatten damals von dieser echten Menschenjagd in Frankfurt/Oder berichtet, die wenige Tage vor der erfundenen in Chemnitz stattgefunden hat. Oder es war unter „Vermischtes“ ein 10-Zeiler mit der üblichen Verharmlosung („Streit“, „Auseinandersetzung“, „Schlägerei“ usw.).

    Sage und schreibe ganzen 4 Syrern konnte konkret etwas vorgeworfen und nachgewiesen werden, und die müssen jetzt wegen der zu langen Verfahrensdauer freigelassen werden!

    Was ist das nur für ein failed State??? Aber zahl du als deutscher Michel mal dein Knöllchen oder die Staatsfunkgebühr nicht. Dann läuft der Rechtsstaat aber in Höchstform auf und so schnell schaust du gar nicht, bekommst du eine Einladung zu einer Verhandlung.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/frankfurt-oder-nach-ueberfall-auf-frosch-club-vier-syrer-aus-u-haft-entlassen

  34. NieWieder 27. März 2019 at 18:58

    „Wer kennt diesen mutmaßlichen Terroristen?“:
    Ich denke, der kennt sich nicht mal selbst, wenn ihm sein persönlicher Betreuer nicht jeden morgen aufs Neues sagt, wer er ist.
    ————————————–

    WIE HEISST ER DENN? WER IST ES?

  35. Keine Ahnung ob sie stubenrein ist, aber die Töle links scheint gut im grünen Futter zu stehen. Trotzdem hoffe ich, dass es demnächst keinen Kälteeinbruch gibt. Ein paar Grammelknödel oder Schmalzbrote sollten dann schon drin sein, bevor sich die Töle wieder einrollt und weiterpennt! Wuff!

  36. jeanette 27. März 2019 at 18:58

    WIE HEISST ER??????????????????

    WIESO SAGT MIR KEINER WER DAS IST??
    —————————–
    Falls Sie’s wirklich nicht wissen: Das ist van der Bellen, Ösi-Präsi.

  37. Immerhin konnte er vom Volk gewählt werden. Hier in DE machen sowas Olivia Jones, Campino oder ähnliche erlesene Figuren ….

  38. … Wer kennt … bei dem es sich mutmaßlich um einen rechtsextremen Terroristen handelt? … sieht man den bekannten österreichischen Identitären Martin Sellner…

    Auch das Tierreich wird nicht verschont !, auch im Tierreich wird gefahndet, wer kennt dieses umtriebig rechtsextreme Terroristen Vieh !, höchstwahrscheinlich ursprünglich aus Österreich kommend, wird diese Kreatur für die neuzeitlichen “ Nürnberger Tierprozesse “ als Hauptangeklagte gesucht ( KLICK ! ) “ Vier Pfoten „, “ Animal Peace “ sogar die für seine selbstlose Tierliebe bekannte “ PETA “ wollen dieses vierbeinige Biest nicht in ihrer Nähe,

    Achtung, Warnung, Vorsicht ! bei Ergreifung des äußerst aggressiv rechtsextremen Tieres kann es zur Gegenwehr kommen

  39. jeanette 27. März 2019 at 18:58

    WIESO SAGT MIR KEINER WER DAS IST??

    Alexander Van der Bellen, amtierender Österreichischer Bundespräsident, Partei „Die Grünen“.

  40. jeaniette: Perfide: Nach dem furchtbaren Massaker von Christchurch wittern Linke und Grüne Morgenluft, spalten die Gesellschaft weiter. Eine „vergiftete Spende“ des Killers soll nun zur Kriminalisierung der Identitären dienen! ???

    ups: als der gespendet hat war der ein Killer ? Wen hatte denn der damals umgebracht ?? So viel bekannt ist hat der doch vor seiner Tat gespendet und nicht nachher oder ?

  41. Viper 27. März 2019 at 19:06

    jeanette 27. März 2019 at 18:58

    WIE HEISST ER??????????????????

    WIESO SAGT MIR KEINER WER DAS IST??
    —————————–
    Falls Sie’s wirklich nicht wissen: Das ist van der Bellen, Ösi-Präsi.
    ————————————

    DANKE!
    Endlich jemand, der Erbarmen hat!
    Ich kenne den nicht, vielleicht vom sehen, sagt mir aber nichts.
    Der ist bei mir noch nicht „auffällig“ geworden. 🙂

  42. Hilfe! Ab zwei Personen haben wir es hier laut Lügen-, äh, Wahrheitspresse mit einer rechten Verschwörung zu tun. Weltweite „Zusammenrottungen“ (Merkel-Sprache der DDR) könnten die Folge sein. Meere über die Ufer treten. Eisbären abtauen und Pinguine wegfliegen. Und Claudia Roth könnte ihren ersten Berufsabschluss machen – nein; das ist jetzt wirklich völlig aberwitzige Verschwörungstheorie.

  43. DFens 27. März 2019 at 19:04

    Keine Ahnung ob sie stubenrein ist, aber die Töle links scheint gut im grünen Futter zu stehen. Trotzdem hoffe ich, dass es demnächst keinen Kälteeinbruch gibt. Ein paar Grammelknödel oder Schmalzbrote sollten dann schon drin sein, bevor sich die Töle wieder einrollt und weiterpennt! Wuff!</i<

    Als ich den vor Jahren zum erstenmal sah, dachte ich: Ob dem armen Penner schon mal wer aus Mitleid zehn Euro in die Hand gedrückt hat, als dieses Wrack an einem Mülleimer vorbeigetappt ist? Sein Gehalt und seine Gesinnung sind allerdings so stramm an die ewigen Fettaugen auf der Suppe gebunden, daß sich jedes Mitleid erübrigt.

  44. jeanette 27. März 2019 at 19:11
    ——————
    Wer gibt schon gerne zu, dieses Stück Schixxe zu erkennen und dann gar noch diesen widerlichen Namen hinzuschreiben.
    Hochachtung vor denen, die es wagen.

  45. OT
    Mob-Attacken auf Roma nach Entführungs-Gerüchten im Netz
    … Daraufhin kam es am Montagabend vor allem in den Vororten im Département Seine-Saint-Denis im Nordosten der französischen Hauptstadt zu Übergriffen auf Roma. …
    Und was sagt unser liebes linkes Wikipedia zu diesem Département Seine-Saint-Denis (das Teil der Banlieues von Paris ist):
    Die Bevölkerung ist außerdem durchschnittlich sehr jung, der Anteil der Einwanderer ist einer der höchsten in Frankreich.
    Ich schätze mal, das sind Einwanderer aus Island.

  46. Ben Shalom
    27. März 2019 at 19:12

    Diese Heuchler sollen ihre faulenden Fressen halten! Selbst Mitglieder einer weltweiten Verschwörung (Kreml-Gate) und Hofierer von echten Terroristen und ihren Familien (Özoguz). Wer Sellner einen Terroristen nennt und Özoguz und/oder Krem-Gate nicht kritisiert, ist eine inkonsistente Verwesung.

  47. Genau hinhören, wo Sebastian Kurz den Vorwurf sieht.
    IM GEDANKENGUT. Das betont er zweimal:

    „Causa Sellner: Grosz vs. Kurz & Strache | Satire “
    https://www.youtube.com/watch?v=CuetTSqFxZ4

    „Gedankengut“ (!) .

    In Orwells „1984“ war das genau der zentrale Plot – eben nicht Winston Smith einfach zu bestrafen oder auszulöschen, sondern sein „Gedankengut“.

  48. Moment mal. Links das ist doch ein österreichischer Linksterrorist? Puh, das ist aber kein gutes Renomee für Sellner, wenn er mit so einem RAF-Generations-Typen zusammensteht. Von der Ballen oder so, irgendein Grünheini jedenfalls.

  49. Sehr hintergründig dieser Artikel !
    Es wird immer nur geschrieben, von einer Spende des
    Attentäters schon vor einem Jahr und seinen Besuch
    in Österreich. Sind schon Bilder vorhanden über eine
    Zusammenkunft mit Sellner ? Selbst wenn es die gäbe,
    sagt das noch gar nichts aus, denn mit den Mann, mit
    dem Er oben auf den Bild ist, könnte Söllner auch ein
    linker Antifa- Terrorist sein.
    Kurz hat recht, die Verbindung zu den Attentäter in
    Neuseeland muss lückenlos aufgeklärt werden, aber was
    Er dann sagt, ist wieder eine totale Überreaktion, einer
    linksversifften Generation.
    Er will heute schon die Identitären zerschlagen, …. ich würde
    mal sagen, langsam, langsam Herr Kurz, wollen sie in die
    Fußstapfen der Grünen Schweinepest treten ?
    Sellner hat bis heute nur friedliche Aktionen veranstaltet und
    was Er sagte entsprach immer der Wahrheit.
    Seine Meinung ist mir tausendmal wichtiger, als die von Kurz !

  50. Das ist Sascha V., V-Mann einer verfassungseherwenigwohlgesonnenen*** Umweltschutzpartei.

    Die 100 Schilling kannst´ behalten; lieber an Verlängerten.

  51. kalafati 27. März 2019 at 19:16

    Wer gibt schon gerne zu, dieses Stück Schixxe zu erkennen und dann gar noch diesen widerlichen Namen hinzuschreiben. Hochachtung vor denen, die es wagen.

    Haha! Denke da gerade an „Beetlejuice, Beetlejuice, Beetlejuice“.

    Europäische Sagen und Märchen aus der Romantik, nach Amerika gewandert: „Rufe (dreimal, das 3x wurde in Amerika addiert) meinen wahren Namen, und ich erscheine und du bist verflucht!“

    Rumpelstilzchen, Voldemort sind dafür Beispiele.

  52. Ich verstehe die ganze Welt nicht mehr! Oder ich verstehe sie doch?

    Kann mir jemand sagen, wo liegt der Unterschied, wenn ein bekennender „Rechter“ einer Bluttat ausübt und die ganze „Rechte“ Szene santioniert wird. Aber wenn ein bekennender „Moslem“ eine Bluttat ausübt, alle „Klugeren und Übermenschen“ mit den Moslems gegen „Rechts“ protestieren?

    Was soll das? Ich stehe auch auf der rechten Seite der politischen Meinung, aber ich bin nicht einverstanden über solchen Taten, egal ob von rechts oder links, oder mitte, unten, oben.
    Unsere Kultur und Zivilisation organisierte sich in einem Staat und dieser soll erhalten bleiben, sonst werden wir in einer Unordnung, also Anarchie uns alle gegenseitig umbringen.

    Wir müssen die Anderen überzeugen, dass die heutigen „alleinrichtigen“ Meinungsträger keine weiße Westen tragen, obwohl sie volle Mäuler von „Gleichheit“, „Frieden“, „Demokratie“ haben.

    Bitte beschäftigen Sie sich mit den Manifest von Ventotene des Altiero Spinelli, und Sie werden merken, dass es alles nur ein großer „Schow“ ist, um einen kommunistischer Großstaat Europa mit der kommunistisch-sozialistischen Doktrin zu schaffen. Noch ist es nicht zu spät um es zu ändern. Die EU Wahlen stehen vor der Tür!!! Die andere Seite, weißt es auch, dass es knapp werden kann, deshalb die panische Versuche die EU UDSSR abzuschließen.

  53. 1. kalafati 27. März 2019 at 19:16
    jeanette 27. März 2019 at 19:11
    ——————
    Wer gibt schon gerne zu, dieses Stück Schixxe zu erkennen und dann gar noch diesen widerlichen Namen hinzuschreiben.
    Hochachtung vor denen, die es wagen.
    ———————————————————————-
    Dafür bin ich VIPER auch sehr dankbar!
    Habe mich schon selbst gefragt wer sich traut!

    Das ist dann so eine Art „Gruppenzwang“, jeder der „was auf sich hält“ darf nicht aus der Reihe tanzen! Wie bei den Straßenbanden!

    (Unterdessen erinnere ich mich auch wieder an den, der sich in einem saumäßigen Duell vor Jahren vor der Kamera präsentiert hat, und man sich wunderte, wie so einer Präsident werden konnte!).

  54. „A European Declaration of Independence“

    Breivik bezog sich 62 mal auf Jesus.
    Auf Henryk M. Broder 14 mal
    Sorry Henryk, da kannst du nicht ganz mithalten.

    Aber für beide ist die Verbindung zum Terrorismus offensichtlich.

  55. int 27. März 2019 at 19:43
    Your comment is awaiting moderation

    „A Euro*U-p-p-s* Declaration of Inde“*U-p-p-s“

    Brei*U-p-p-s*vik bezog sich 62 mal auf Jesus.
    Auf Henryk M. Broder 14 mal
    Sorry Henryk, da kannst du nicht mithalten.

    Aber für beide ist die Verbindung zum Terrorismus offensichtlich.

  56. Pedo Muhammad 27. März 2019 at 18:37

    Tim K. zeigt Richter an,

    https://youtu.be/bH07yXSPgZ0


    Handelt es sich bei diesem Richter etwa um einen Alt 68er Linkssiffer?

    Die Justiz kapituliert vor der Islamisierung! Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis dieses islamische Verbrechergesindel nach der Umsetzung der Sharia in Essen schreit und dem Rest von Deutschalnd schreit, um uns in unserem eigenen Land durch Mord, Folter und Verfolgung zu unterwerfen, um alles Deutsche nachhaltig aus Deutschland zu beseitigen.

    So eine Lusche als Richter, ich lach mich schlapp….der wird von uns Steuerzahlern bezahlt und kackt sich vor islamischen Landnehmern, und Kriminellen ein, die sich in unserem Land breit machen.


    Das war noch ein Richter: (@ Tim K., Lesen und die Show genießen)

    https://www.abendblatt.de/archiv/2000/article204219329/Ronald-Schill-Ein-Richter-geht-durchs-Schanzenviertel.html

  57. Ein kleines bisschen Reichstagsbrand muss ab und an schon sein und was heutzutage alles schon ausreicht, um eine private Wohnung zu durchsuchen, führt die sog. „Unverletzlichkeit der Wohnung“ ad absurdum ….

  58. Der Locus berichtet, daß die Pädos in Sachsen von 4% auf 16% gestiegen sind. Nach Überwindung eines minutenlangen Lachkrampfes, möchte ich mitteilen, daß die nicht mal 6% schaffen werden. Alles andere ist Wahlbetrug.

  59. Ich habe mal jemandem zur Begrüssung die Hand gegeben, der jemand anderen kannte, dessen Vater dem Führer die Hand gegeben hat … bin ich jetzt ein … ???

  60. Bekanntes rechtes Internetportal ruft zur Hetzjagd auf den Bundespräsidenten Österreichs auf!

    Also, wenn Spenden von Kriminellen und/oder Extremisten zum Verbot der gewaltlosen IB führen, dann müssen auch Spenden von Kriminellen und/oder Extremisten bei anderen Gruppierungen zum Verbot führen.

    Von wem kriegt denn die Rotnasen-Partei Österreichs so alles Spenden? Kein Krimineller drunter?
    Und unter den Spendern der Ö-Grünen sind sicherlich mehr Extremisten wie man unter den Teppich kehren kann.

    Was passiert eigentlich, wenn jemand von der IB nach der Ächtung zur Extremistengruppe an die Roten und Grünen Österreichs spendet und aufgrund der Unbekanntheit seines Namens Danksagungen bekommt?

  61. Mein Hund würde van der Bellen nicht mehr aufhören, wenn er dieses hintertriebene Islamistengesicht sehen würde. Wenn Ihr ihn findet, sofort einsperren!

  62. Und die Leute hinten auf dem Bild, zum Beispiel der mit dem blauen (!!!) Anorak, gehören die alle dazu? Sind das auch Terroristen?

  63. Bezeichnend. Die Geldströme echter und islamistischer Terroristen kann man anscheinend nicht nachverfolgen, Salafistenvereine feiern fröhlich gegen Israel und in den Moscheen wird Freitags fleißig gegen den bösen Westen gepredigt.
    Und eine Spende an die IB führt zu Hausdurchsuchungen, Verbot, etc.
    Leute, ihr lebt in einer widerlichen und ekelerregenden Diktatur! Pfuigack.

  64. @ Freya- 27. März 2019 at 18:05

    „Hitler, 1933: „Wir müssen endlich mit Taten gegen Juden vorgehen! Das gebietet das Recht! Das gebieten unsere Gesetze!““

    Dieser Hitler ist ein brandgefährlicher Nazi gewesen! Und obendrein noch ein Antisemit! Über den haben Sie gerade erst im Fernsehen etwas gebracht.

  65. Dass die hiesige Seiten-Schande „Kewill“ (knapp in seinem Rücken der Ex-Blödler) mal einen gelungene Pointe hervorbringen würde. Das hätte ich nicht vermutet.

    Gibt es schon Hinweise, ob gegen den extremistischen älteren Herren auf dem Photo ein Europa-weiter Haftbefehl erlassen wurde?

  66. Freya- 27. März 2019 at 18:33

    Die sind echt größenwahnsinnig!

    Schupelius-Kolumne: Berliner Abgeordnetenhaus beschließt Verbot aller Atomwaffen. In einem Antrag von SPD, Grünen und Linken ging es um nicht weniger als um die ganze Welt: Alle Atomwaffen sollen verboten werden.

    * * * * *

    Ist doch toll!
    Und vor allem vorbildlich: Wir halten uns dran!

  67. Hans R. Brecher 27. März 2019 at 20:55
    Wieso wollte sich der ältere Herr mit Martin Sellner fotographieren lassen?

    Er wollte seine Spende dokumentieren.

  68. VivaEspaña 27. März 2019 at 20:56
    Hans R. Brecher 27. März 2019 at 20:55
    Wieso wollte sich der ältere Herr mit Martin Sellner fotographieren lassen?

    Er wollte seine Spende dokumentieren.

    ————————————
    Kann ihm das Foto später schaden?

  69. Theoretisch hätte auch ein Hinz oder ein Kunz unter dem Namen Tarrant an Sellner spenden können.

  70. Hans R. Brecher 27. März 2019 at 20:58
    Kann ihm das Foto später schaden?

    Radio Eriwan sagt:
    „Im Prinzip ja, aber, wenn der Wind sich dreht, nicht.“

  71. – Die Jobcenter finanzieren Moslem-Terroristen.
    – In Hamburg wurde neulich einem 9/11 Terroristen Euro 7.000,00 auf den Weg ins gelobte Abschiebe-Land mit gegeben.
    – Die Asylheim-Betreiber bringen Moslem-Terroristen unter.
    – Staatsanwaltschaften/Staatsschutz lassen Moslem-Terroristen frei rum laufen.
    – Gefängnis-Verwaltungen erlauben Moslems, sich in Haft weiter den mörderischen Islam rein zu ziehen.
    – Mehrkill hat tausende Terror-Moslems importiert.
    – Offenbare Moslem-Verbrecher können in den Polizei-Dienst eintreten.
    – In der sog. Islam-Konferenz wird mit radikalen Moslem-Vereinigungen verhandelt.
    – Deutsche Firmen lassen sich von terroristischen Moslem-Ländern Milliarden für Rüstungsgüter bezahlen.
    – Und das mit Genehmigung der „Bundesregierung“.
    – Deutsche Steuergelder fließen an die Hamas.
    – Deutsche Steuergelder fließen an den Moslem-Despoten Erdogan.

    Und der Staatsschutz: er pennt.

  72. Hans R. Brecher 27. März 2019 at 21:05
    Ich muss jetzt zum Bus! Melde mich später von zu Hause wieder!

    MOD: ok!

    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA *ROFL*

    😀 😀 😀

  73. Da wird noch einiges ans Tageslicht kommen. Wer weiss schon, wer noch alles eine „Spende“ erhalten hat. Der Terrorist ist somit zu einer idealen Waffe gegen alle konservative, islamkritische Kräfte avanciert.
    Wie die Geheimdienste und andere Behörden bei den perfiden Spiel mitmischen, ist nun die Frage der Stunde.

  74. Da geht ein perfides Spiel vor sich. Hoffentlich hat Herr Sellner einen spezialisierten Anwalt auf seiner Seite.

  75. Causa Breivik: Am gleichen Tag fanden Übungen statt.
    Causa Tarrant: Am gleichen Tag fanden Übungen statt.

    Sicher ein Zufall, was sonst?

  76. Hans R. Brecher 27. März 2019 at 21:05
    Ich muss jetzt zum Bus! Melde mich später von zu Hause wieder!

    MOD: ok!

    ——————————-
    Danke MOD! Bin jetzt zu Hause und wieder zurück am Rechner!

  77. Also, ich sehe auf dem Foto nur einen lebensfrohen jungen Mann und einen alten Wirrkopf!

  78. Belegt nicht die Tatsache, dass sich jener Tarrant nachweislich auch in Österreich aufhielt eine direkte Tatverbindung des österreichischen Staates mit jenem Terror-Akt, muss man nicht davon ausgehen, dass die österreichische Regierung mit dem Täter, den sie offenkundig bei sich in Österreich beherbergte gemeinsame Sache machte

  79. Deutsches Reich 27. März 2019 at 23:53
    Belegt nicht die Tatsache, dass sich jener Tarrant nachweislich auch in Österreich aufhielt eine direkte Tatverbindung des österreichischen Staates mit jenem Terror-Akt, muss man nicht davon ausgehen, dass die österreichische Regierung mit dem Täter, den sie offenkundig bei sich in Österreich beherbergte gemeinsame Sache machte

    ——————————————
    Und nicht zu vergessen: Hitler war auch Österreicher …

  80. Freya- 27. März 2019 at 17:55
    Perfide: Nach dem furchtbaren Massaker von Christchurch wittern Linke und Grüne Morgenluft, spalten die Gesellschaft weiter. Eine „vergiftete Spende“ des Killers soll nun zur Kriminalisierung der Identitären dienen!

    Salamitaktik: Erst Identitäre, dann FPÖ

    ——-
    Bei den vielen Spenden, die die Altparteien so auf Schwarzkonten haben, würde die Blödzeitung schreiben, der Spender überwies die Spende vor seiner Radikalisierung oder dem Volk aufs Maul geschaut :einen geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul !

  81. zu Vielfaltspinsel 27. März 2019 at 21:00
    „Theoretisch hätte auch ein Hinz oder ein Kunz unter dem Namen Tarrant an Sellner spenden können.“
    =====
    EBEND! Jeder Nachwuchs-MADler kann „Brenton Tarrant c/o Cem Özdemir“ oder Aydan Özugotz oder Sausan Chäbli oder Ilkay Gündogan oder Daisy Duck… oder was auch immer oben auf dem von Hand ausgefüllten Überweisungsträger kritzeln, dann von einem mit MAD-Kohle kürzlich unter ge-haldewangten Konditionen eröffneten STROHMANN-Konto an irgendjemand missliebigen, zum Beispiel „Aufbruch der Patrioten“ Mitteldeutschland dann extra in Großbuchstaben „Spende ANDRE POGGENBURG“ schreiben, das dann einschmeißen in die Box „Überweisungen“ mit dem feinen Schlitz und voila, so hat man flugs die perfide Diffamierung und die hinterhältige Denunziation geschaffen.
    Der Empfänger muss sich dann erklären, wenn der (vermeintliche) Absender sich 1 Jahr später als „Terrorist“ entpuppt.
    Natürlich rennt man dann zur Presse und plärrt die Überweisung raus, (wie ursprünglich geplant) um dem „Empfänger“ zu schaden.

  82. Ich hoffe das man den Mann schnell erwischt. Er sieht ja enorm gefährlich aus. Ein Österreicher ist er sicherlich nicht. Könnte allerdings auch ein Seniorkulturbereicherer sein der nichts mit nichts zu tun hat.

  83. Nicht nur Österreicher wählen Deppen zum Staatsoberhaupt !!
    In seinem Dorf soll er sogar noch Populärer sein , was viel über diesen Ort aussagt !!

  84. Das will mir überhaupt nicht in den Schädel, dass die beiden sich so gut verstehen. Die lachen ja zusammen als wäre es die dicksten Freunde. Das muss eine Fotomontage sein.

  85. Oh verdammt,
    ich habe letztes Jahr dem Sellner auch gespendet. Muß ich jetzt auch mit einer Hausdurchsuchung rechnen?
    Muß auch ich zukünftig einen Stern tragen weil ich mich selbst als Patriot bzw. Nationalist bezeichne?
    Komme ich in ein Umerziehungslager?
    Oder soll ich mich opportunistisch verbiegen wie es die Mehrheit der Bevölkerung macht und dem Diktat der linken Medien und der Regierung folgen?
    NEIN, werde ich nicht. Ich stehe zu meiner vom Mainstream abweichenden Meinung!!!

Comments are closed.