Merkel bei ihrer Rede in Davos.

Von KEWIL | Unsere Führerin Angela Merkel hat beim Klima-Katastrophengipfel in Davos wieder alle übertroffen. Die gelernte DDR-Fühsikerin machte epochale Aussagen. Also sprach am Donnerstag um 14.24 Uhr Angela zum ganzen Erdkreis:

Europa will der erste Kontinent sein, der CO2-frei, also emissionsfrei, lebt. Aber, meine Damen und Herren, das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen –

Hmmh? Transformationen von gigantischem Ausmaß? In 30 Jahren? Müssen wir uns fürchten? Kommt der Weltuntergang? Was sollen wir nur tun?

Da fällt mir aber ein: Angela Merkel, die unbestrittene Führerin der Welt, wird diesen Sommer 66. Das bedeutet, in 30 Jahren ist sie dann 96, wenn sie immer noch ist und die CO2-freie Welt nicht bereits verlassen hat. Auch Adenauer hat mit 96 schließlich nicht mehr regiert. Es könnte also sein, dass die gigantische Transformation nur als kleiner Pupser in die Weltgeschichte eingehen wird.

Aber nicht, dass Sie uns falsch verstehen. Wir wünschen Angela ein langes Leben, denn wir haben immer noch die kleine Hoffnung, dass diese notorische Rechtsbrecherin, die größte politische Katastrophe seit Hitler, irgendwann lang hinter schwedische Gardinen kommt. Ein Blackout könnte vielleicht sogar die Gehirne ihrer Untertanen wieder elektrisieren?

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

172 KOMMENTARE

  1. Merkel verkündet damit in ihrer typisch verschwurbelten Art den Umbau Deutschlands zur öko-kommunistischen Diktatur an.
    Nächster Schritt wird die Regierungsbeteiligung oder Kanzlerschaft der Grünen sein. Merkel hat dann ihr Zerstörungswerk praktisch vollendet. Deutschland innerlich völlig zerstritten, politisch, militärisch und wirtschaftlich am Boden.

  2. Das bedeutet, in 30 Jahren ist sie dann 96, wenn sie immer noch ist und die CO2-freie Welt nicht bereits verlassen hat.
    ++++

    Wer so fett ist und soviel säuft wie Merkel, wird keine 96!

  3. Megalomanie war auch unter AH gang und gäbe. Zum Schluß des Krieges war immer von einer „Wunderwaffe“ die Rede. Und dann noch die Sache mit dem „Werwolf“. Übertragen auf das Merkelregime ist die „Gigantische Transformation“ das Zeichen vom Ende.

  4. CDU-Hessen wirbt mit „neuer deutsche Familie“
    Foto mit weisser Frau und schwarzem Mann mit kleinem Schokostrolch

  5. Transformationen? Frau Dr. Merkel hat sicherlich wieder ein Wort aufgeschnappt, dass sie nicht verstanden hat. Und welches CO2 bitte?

    „Video – David Bellamy: Man Made Global Warming ist ein Betrug, der entwickelt wurde, um Menschen zu kontrollieren und Steuern zu erhöhen

    „Wenn ich das Bild von Marilyn Monroe sehe, auf dem ihr Rock hoch geweht ist, steigt meine Temperatur… gefolgt vom CO2 beim Ausatmen“, sagt Bellamy am Anfang dieses Videos.

    „Und wenn wir uns alle Eisbohrkerne ansehen, die wir untersucht haben, passiert genau das. Die Temperatur steigt und dann strömt CO2 aus dem Meer. Es ist also nicht der Treiber der globalen Erwärmung. “

    „Wenn Sie sich die realen Daten ansehen, die Sonnenflecken auf der Sonne sind, werden wir 30 verdammt kalte Jahre vor uns haben.“

    „Wenn wir keine Sonnenflecken haben, kommt diese Energie nicht von der Sonne, wir werden kälter.“

    „Wir hören nur eine Seite von den Medien. Wenn Sie in die Sahara reisen, weil das CO2 in der Atmosphäre steigt, weil Pflanzen CO2 benötigen, wachsen jetzt 300.000 km² Bäume. Und das hat man uns nie gesagt. Das hat man uns nie gesagt!

    Wissen Sie, wir haben jetzt Ablässe aus Kohlenstoff, so wie die Kirche im Mittelalter Ablässe angeboten hat.“

    https://www.youtube.com/watch?v=UnW79uPVhKE

    Wie Klimageschichte umgeschrieben wird:

    „https://m.youtube.com/watch?v=ulWvj49kef4&feature=youtu.be

  6. Ich erinnere mich immer daran, weil ich ein Buch gelesen habe, worin ein Soldat ständig über diese „Wunderwaffe“ ironische Witze machte. Ich habe es mindestens zigmal gelesen, weil ich immer wieder lauthals darüber lachen konnte. Leider kenne ich den Titel dieses Buches nicht mehr.

  7. Na, lieber Kewil, wer hat den jahrelang alle aufgerufen, bloß CDU zu wählen? Als „kleineres Übel“. Dummheit wird IMMER Folgen haben. Solange es Schlauere gibt.

  8. Was haben sich Kohl, Bosbach und die gesamte CDU eigentlich dabei gedacht,
    diese gemeingefährliche Frau zur KanzlerIN zu wählen?

    Von der Leyen, AKK u.a. Damen aus der CDU-Riege und die wollen Deutschland besser machen.
    Hat Alice S. sich schon dazu geäußert?

  9. Welt/Davos/Merkel; es droht eine „Sprachlosigkeit noch größer als im Kalten Krieg“. Wenn jeder „in seinen Blasen“ bleibe, „könnte uns das zum Verhängnis werden“. Die Verweigerung des Dialogs, sagte Merkel sogar, „sollte gesellschaftlich sanktioniert werden“; konkretisiert hat sie diese Aussage nicht.

    Ich unterstelle Merkel und Genossen; Sie planen Internierungslager für Andersdenkende.

    Merkel und Genossen geht der Allerwerteste auf Grundeis; ‘… ein Gesetzentwurf schlägt die Einführung eines § 90c StGB vor, der die Verunglimpfung der Flagge und Hymne der Europäischen Union unter Strafe stellt. Der Entwurf sieht dabei vor, dass der abstrakte Strafrahmen der neuen Vorschrift sich Drucksache 19/14378 – 2 – Deutscher Bundestag – 19. Wahlperiode an § 90a StGB orientiert und daher bei Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe liegt. Der Versuch einer solchen Verunglimpfung soll ebenso strafbar sein.’

    Als Blaupause dafür dürfte der § 220 Staatsverleumdung, aus dem Strafgesetzbuch der ‘Deutschen Demokratischen Republik’, ‚gedient‘ haben.

    (1) Wer in der Öffentlichkeit
    1. die staatliche Ordnung oder staatliche Organe, Einrichtungen oder gesellschaftliche Organisationen oder deren Tätigkeit oder Maßnahmen;
    2. einen Bürger wegen seiner staatlichen oder gesellschaftlichen Tätigkeit, wegen seiner Zugehörigkeit zu einem staatlichen oder gesellschaftlichen Organ oder einer gesellschaftlichen Organisation verächtlich macht oder verleumdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Verurteilung auf Bewährung, Haftstrafe, Geldstrafe oder mit öffentlichem Tadel bestraft.

    … und so weiter.

  10. @ Kadiem 24. Januar 2020 at 19:06

    „Frau Dr. Merkel .
    Sie sind verhaftet !
    Legen sie Ihre Arme auf den Rücken !

    KLICK ! KLICK !“

    ***********************************

    Und jetzt knien Sie sich bitte kurz nieder …

    (Satire)

  11. Man trifft immer häufiger auf Leute, die sich einen zweiten „20. Juli“ wünschen. Meine Versuche, diese Leute von derartigen Vorstellungen abzubringen, sind bisher gescheitert.

  12. Diese (große) Transformation heißt im Grunde, dass wir … unsere Art zu Leben, wie wir sie uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren aufgeben (müssen.) …“ [Umstellungen vom Verf.] Klingt bedrohlich.

    Ein Teil der Kinder und Jugendlichen würden schon heute „hervorragende“ Rote Garden abgeben!

  13. @Kadiem 24. Januar 2020 at 19:06
    „Frau Dr. Merkel .
    Sie sind verhaftet !
    Legen sie Ihre Arme auf den Rücken !

    KLICK ! KLICK !“

    Frommer Wunsch! WER soll’s machen?
    FdL und Vorgänger, alle deutschen bisherigen „Innenminister“, auch „IM“ genannt, haben schon lange dafür gesorgt, das „keine Rumänischen Verhältnisse“ (wie 1989) in Deutschland entstehen können.
    „Landesverteidigung“ ist ein Schatten ihrer selbst, „Polizei“ ist mit Antifa und Anarchisten beschäftigt,
    „Bundespolizei“ darf nix mehr…. nur noch „Wache schieben“ und „Zeit totschlagen“.
    Das ist Deutschland heute- für mich aus meiner Sicht. Aus weiter Ferne, aber doch so nah …

    Shalom Shabbat!

    Z.A.

  14. .
    Hört sich
    fast so an, als
    wolle die Trampelige
    noch 30 Jahre am Ruder
    bleiben, um die Transen-
    Formation im Namen
    von Zehozwo halt
    erfolgreich über
    die Bühne zu
    bringen.
    .

  15. Morgen kaufe ich mir beim Aldi eine Weltuntergangsuhr. Sicher ist sicher; wobei bei dieser Ausführung die Zeiger wohl persönlich von der zarten Oberin (Uckermark) gedreht werden sollen. Bin mal gespannt.

  16. Die Zerschlagung Deutschlands ist Programm!
    Man muss noch nicht einmal zwischen den Zeilen lesen, um zu folgenden Schlussfolgerungen zu kommen: Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm. Man versteht, warum das Multikulti-Konzept bei unseren Politikern so populär ist. Die Islamisierung Europas, insbesondere Deutschlands, stellt sich für mich als beabsichtigt dar, ist von langer Hand vorbereitet und ist bereits in vollem Gange.
    Deutschland soll mit Einwanderern „geflutet“ werden. Verheerende Konflikte, der Kampf der Religionen, Bürgerkrieg/ Glaubenskrieg – all das ist bereits nüchtern eingerechnet. Man betet das (durch Überfremdung entstehende) Chaos förmlich herbei und ebnet den Weg, damit sich bald Volk gegen Volk hier erhebt. Und dabei einander aufreibt!
    Der Verlust der nationalen Identität ist das Ziel. Nicht nur die Zerschlagung der Gesellschaft scheint wünschenswert, sondern die Verelendung einer ganzen Nation, durch die schrittweise Überführung, des gesamten Kapitals, bzw. Vermögens des deutschen Volkes in ausländische Banken. Die Bürger Deutschlands sollen stets in der Vorstellung gehalten werden, dass diese Milliarden-Transfers (Rettungsschirme) „notwendig“ seien, da sonst alles zusammenbrechen würde. Sicher ist: Schon unsere Generation dürfte seiner Zukunft beraubt sein – ob kulturell oder finanziell. Und man vertraut darauf, daß es in Deutschland keine rechtskonservative Partei mehr an die Spitze schafft, die den Wahnsinn stoppen und das Ruder im letzten Moment noch einmal herumreißen könnte.

  17. Hab ich doch die Reden des Hansels und der K-bunzlerin im Original gehört ,
    habe mich furchtbar aufgeregt und den unschuldigen TV-Apparat so beschimpft, dass meine treue Tochter schon den Hertspezialisten telefonieren wollte um mich zu retten.

    Durch ihr liebevolles Zutun genas ich dann aber schnell und wir erkannten den fake hinter den Attacken auf mein Herz aus Yad Vaschem und aus Davos.

    Alles wieder gut!
    Die nächsten 30 Jahre sind sicher
    Fürchtet euch nicht, sprach schon der Herr.

  18. Merkel als Täuscherin und Trickserin entlarvt! Keiner der beiden libyschen Parteien hat etwas unterschrieben!

    GEZ und Medien Fake News in Deutschland! Man will den Deutschen glauben machen, dass es einen Bruch des Waffenstillstands gäbe!

    TÜRKEI-BESUCH
    „Ich glaube, da missverstehen wir uns“, sagt Merkel zu Erdogan

    Dabei kam es zwischen Erdogan und Merkel bei einer gemeinsamen Pressekonferenz auch kurzzeitig zu Irritationen – denn die Bundeskanzlerin hatte zuvor mehrfach hervorgehoben, dass bei der Libyen-Konferenz in Berlin 55 Punkte zwischen den Konfliktparteien verabschiedet worden seien.

    Erdogan betonte aber, dass Haftar diesen zwar mündlich zugestimmt, aber nichts unterschrieben habe. „Ich glaube, da missverstehen wir uns“, unterbrach die Kanzlerin den türkischen Präsidenten dann – nur um ihm im Anschluss inhaltlich doch zuzustimmen. Er habe nichts unterschrieben, das stimme, sagte Merkel.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article205303725/Merkel-zu-Erdogan-Ich-glaube-da-missverstehen-wir-uns.html

  19. da muss man nicht viel dazu sagen 100 mal Daumen HOCH.
    Gerade vor dem habe ich die Rede Trumps gelesen. Zwischn den Beiden liegen Lichtjahre.
    Ich hoffe sehr, dass Trump nochmals gewählt wird und Merkel für lange Zeit in den Knast wandert.

    Man muß Trump nicht in alkem zustimmen und man muß ihn noch nicht einmal sympathisch finden, doch Trump gibt Hoffnung weiter zu leben er hat eine Vision.
    Merkel will das Grundnahrungsmittel der Pflanzen vernichten und letztlich somit alle Lebewesen dieses Planeten.
    Sie, die ALTPARTEIler reden immer davon, dass die AFD mit Angst arbeitet.
    Wer arbeitet mit Angst? Die Klimahysteriker!!
    Mit Fakten können Sie ja nicht aufwarten.

    Merkel die für Deutschland schlimmste Person seit AH

  20. .

    Betrifft: Hören Sie auf ! @ KEWIL !

    .
    Betrifft: Ständig Frau Merkel als Problem zu thematisieren !

    .

    1.) Politische Trittbrettfahrer der CDU-CSU-SPD (GroKo) sind das Problem.

    2.) 410.000 / 140.000 / 420.000 Mitglieder: Pöstchen, Geld, Macht, Mandate. Auf “Angie-Ticket“.

    3.) 11 (elf) Minuten stehender Applaus für kinderlose Alt-Kommunistin (CDU-Bundesparteitage)

    4.) Weiteres Ärgernis: Nachrichten-Fälscher von ARD-ZDF und Print.

    .

    PS: Schweine-Journalismus à la WDR (“Säue“)

    .

  21. Klar, alles was von Deutschland und den Deutschen noch übrig ist, wird restlos abgeschafft.

  22. Übrigens die sogenannte Co2 Abgabe ist nichts anderes als eine FLÜCHLING-STEUER.
    Dem Staat geht bald das Geld aus und eine Flüchtlingssteuer käme selbst bei den Gutmenschen und bei der srbeitenden Bevölkerung nicht gut an.
    Also braucht das Kind einen neuen Namen

  23. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es der Wunsch der Mehrheit der Völker Europas ist, sch in Merkels prophezeihte Post-Industriegesellschaft führen zu lassen, dort vor sich hin zu veganieren und sich mit Orks um Sojasprossen, Eicheln und Bucheckern zu prügeln.

    Die Olle hat von Demokratie soviel Ahnung wie eine Kuh vom Schlittschuhlaufen, dafür kennt sie ausser Orwells „Ozeanien“ offenbar auch sein „EUrasien“.

  24. StopMerkelregime 24. Januar 2020 at 19:29
    Merkel: Berlin will für türkische Flüchtlingshilfe in Syrien zahlen

    Zudem will Deutschland die Türkei bei der Stärkung ihrer Küstenwache unterstützen.

    Mit was ?

    https://www.srf.ch/news/international/treffen-von-merkel-und-erdogan-berlin-will-fuer-tuerkische-fluechtlingshilfe-in-syrien-zahlen

    Mit dem Geld, daß man deutschen Familien, Arbeitnehmern, Arbeitslosen, Kranken und Rentner vorenthält.

    Gut, solange die Leute sich noch ausnützen lassen läuft das.

  25. Die Füsickerkin war offensichtlich im Delirium, als sie fabulierte, dass Menschen, die den Klimawandel „leugnen“ mit solchen, die den Klimawandel „sehen“ miteinander sprechen sollten.
    Mir ist bislang niemand begegnet, der den immer schon vor sich gehenden Klimawandel leugnet, noch jemand, der ihn sieht (außer in Wetterstatistiken).
    Wie stellt die sich ein Gespräch zwischen diesen Phantomen vor?
    Wir werden es vielleicht bei ihrer nächsten Beschwörung der Klimageister erfahren.

  26. GRÖSSENWAHN wird von WIKIPEDIA folgendermaßen definiert:

    • eine kognitive Verzerrung durch Überbewertung eigenen Könnens und eigener Kompetenzen, siehe Selbstüberschätzung, Hybris
    • eine Wahnvorstellung, bei der sich die betroffene Person für eine wichtige Persönlichkeit hält, siehe Megalomanie
    • das Streben, Mitmenschen durch übersteigerte Leistungen zu übertreffen, siehe Gigantomanie

    Aber WIKIPEDIA gibt leider keine Auskunft darüber welche Auswirkungen
    GRÖSSENWAHN im ZUSAMMENHANG MIT ZITTEROMANIE hat.

    Es ist oft wie bei den Krankheiten und Medikamenten. Eine Krankheit kann durch das Auftreten einer zusätzlichen anderen Krankheit durchaus verschlimmert werden, so wie bei der Medikamenteneinnahme ein hinzukommendes Mittel die Wirkung des anderen Mittels verstärken oder gar unkontrollierbar machen kann.

    Währendem wir uns noch Sorgen um jeden kleinen ISIS Terroristen mit Sprengstoffgürtel machen, haben wir die wandelnde ATOMBOMBE direkt unter uns, die wie zum Hohn, um ihre eigenen aufgestellten Pöller umherflaniert und herumtänzelt.

  27. Also sprach am Donnerstag um 14.24 Uhr Angela zum ganzen Erdkreis:(…) (KEWIL, s.o.)

    Urbi et orbi is nix dagegen.

    Die Zonenmastgans ( (c)eule54) ist nun voll des Wahnsinns fette Beute

  28. Ganz Deutschland ist voll von diesen sich selbst überschätzenden Gestalten.
    Während CHINA in 10 Tagen ein vollständiges Krankenhaus aus dem leeren Boden stampft und eröffnet, quälen sich die Deutschen jahrelang mit einem Flughafen, der niemals fertig wird.

    DUMMHEIT & KINDER TOT

    Busunglück.

    Es ist traurig wieder zwei 8-Jährige Kinder sind tot! Starben einen unnötigen Tod, weil dumme Erwachsene wie Vollidioten handeln.

    Sie starben weil sie im Bus nicht angeschnallt waren! Endlich widmet man sich jemand der Anschnallpflicht für Busse. Es wird auch Zeit!

    Die Ausrede war: Der Busfahrer kann während der Fahrt nicht kontrollieren, ob alle Kinder angeschnallt sind. – Und das, nachdem vermutlich kein einziges Kind überhaupt angeschnallt war.

    Man stelle sich vor, in Passagierflugzeugen springen die Kinder unangeschnallt durch die Gegend. Dann passiert etwas, Kinder tot, und man sagt: DER PILOT KANN WÄHREND DER FAHRT NICHT KONTROLLIEREN, OB ALLE KINDER ANGESCHNALLT SIND!

    Welche dreist-unverschämten Ausreden den Leidtragenden für ihr Fehlhalten, wohl besser für ihre EINFALT & IGNORANZ aufgetischt werden, das spottet jeder Beschreibung!

    NUR BEIM GELD EINSAMMELN, DA SIND SIE GRÜNDLICH, DA KOMMEN KEINE FEHLER VOR!!

    2 FAMILIEN werden ihr Leben lang nicht mehr froh ihre zwei Kinder tot und 26 andere FAMILIEN sind in Angst und Aufregung wegen ihrer verletzten Kinder! Und warum? Weil Kinder immer wieder von Idioten betreut werden, von leichtsinnigen Zeitgenossen und Dummköpfen, oder gar nicht wie in diesem Fall! Mal hängt ein aktives Stromkabel aus der Wand und tötet ein Kind oder ein Kind ertrinkt beim Schwimmen, dann ist ein anderes „Malheur“ verantwortlich!

    KINDER BRAUCHEN BERTREUUNG RUND UM DIE UHR!
    ?

  29. Recht gut getarnt, dieser Transformer oben auf dem Bild aus der gleichnamigen Filmserie.
    Der Titel dieses Films lautet: „Ära des Untergangs“.

  30. Hamburg. Sie gingen äußerst brutal vor, als sie eine Gruppe Jugendlicher am U-Bahnhof Schlump angriffen: Bewaffnet unter anderem mit einer Glasflasche attackierten zwei bislang unbekannte Männer ihre Opfer. Anschließend flüchtete das Duo mit einer U-Bahn. Die Polizei fahndet nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den Tätern.

    https://www.abendblatt.de/hamburg/polizeimeldungen/article228230021/Schlump-Attacke-Verletzte-Oeffentlichkeitsfahndung-Zeugenaufruf.html

  31. Das ist halt ihr nächstes großes linkes Ding. Nach der „Eurorettung“ und der „Flüchtlingsrettung“ nun eben die „Klimarettung“.
    Man kann nur hoffen, dass diese neue EU-Beglückung (über von der Leyen) in den anderen EU-Ländern Widerstand samt Wahlergebnisse usw auslöst. In Deutschland wird das nichts auslösen.

  32. @StopMerkelregime 24. Januar 2020 at 19:44
    Ganz klar: Hamburg hat ein rechtes Problem. Aber bei der Wahl in diesem Jahr können die Bürger den Rechten eine klare Absage erteilen.

  33. Merkel ist jetzt für jeden sichtbar, endgültig dem Wahnsinn anheim gefallen. Ihre Transformationen von gigantischem Ausmaß hören sich nach Maos „Großen Sprung“ an, mit Millionen Verhungerten.
    Aber wer alles vom Ende her denkt, kann nicht wissen woher Wohlstand und Sicherheit kommt.

  34. @nicht die mama 24. Januar 2020 at 19:37
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es der Wunsch der Mehrheit der Völker Europas ist, …
    Wie sagte schon unser aller großer Gauck: „Das Problem sind nicht die Eliten. Das Problem sind die Völker.“
    Nachdem er dann – außer Amtes – sagte, „ihm mache Multi-Kulti Angst“. Wobei die Angst zum Glück wieder verflogen ist.

  35. OT: Zum Schulbusunfall in Thüringen!
    jeder PKW-Fahrer wird mit Punkten und Bussgeldern vom Staat durch die, die für Recht und Ordnung da sein sollten – beglückt, diszipliniert und manchmal auch schikaniert, wenn er mal ohne Gurt fährt.

    Aber unsere Kinder, die werden in Busse ohne Gurte gestopft – sehr häufig haben sie dort noch nicht mal nen Sitzplatz! Was ist das für ein bescheuerter Staat? In welchem Drecksland leben wir eigentlich?

  36. @NieWieder 24. Januar 2020 at 19:46
    StopMerkelregime 24. Januar 2020 at 19:44

    Ganz klar: Hamburg hat ein rechtes Problem. Aber bei der Wahl in diesem Jahr können die Bürger den Rechten eine klare Absage erteilen.
    ___

    Ich glaub das wird nix mehr. Das linke Hamburg ist doch nicht erst seit G20 verloren…

  37. Europa will der erste Kontinent sein, der CO2-frei, also emissionsfrei, lebt.

    Wenn Europa tatsächlich CO2-frei ist, lebt hier niemand mehr. Auch kein Tier, nicht einmal ein Schmetterling. Merkills großer Vorgänger wollte einst ’nur‘ die Juden ausrotten; sie ist da offenbar einen Schritt weiter.

  38. Hat sich Merkel auch zur Altersarmut geäußert?

    Bestimmt nicht,
    denn

    Altersarmut ist rechts und nazieh!

    .
    „Umstrittene Gruppierung demonstriert in Hannovers Innenstadt

    Die umstrittene Gruppierung Fridays gegen Altersarmut hatte am Freitagabend zu einer Mahnwache in Hannovers Innenstadt aufgerufen. Zu den Teilnehmern gehörten auch AfD-Politiker und Anhänger von Hagida. Die Polizei musste die Protestler und linke Gegendemonstranten voneinander trennen.

    Die Teilnehmer der Demonstration gegen Altersarmut hatten sich gegen 17 Uhr am Kröpcke versammelt. Quelle: Michael Wallmüller
    Hannover
    Rund 100 Menschen hatten sich am Freitagabend in Hannovers Innenstadt versammelt. Die Gruppierung Fridays gegen Altersarmut hatte zu einer Mahnwache am Kröpcke aufgerufen. Diese Organisation gilt als umstritten, weil die Gruppe, die bundesweit agiert, immer wieder auch politisch extrem rechts außen stehende Menschen anzieht.
    Die Rechte und Hagida unterstützen Mahnwache
    Den Aufruf zur Mahnwache in Hannover hatte unter anderem die rechtsextreme Partei Die Rechte und die islamfeindliche Bewegung Hagida unterstützt. Deshalb hatten sich einige Gegendemonstranten aus der linksextremen Szene vor Ort eingefunden, um gegen Fridays gegen Altersarmut zu protestieren. Einer der Gegendemonstranten wurde von einem Teilnehmer der Anti-Altersarmut-Proteste geschubst. Die Polizei ging dazwischen und nahm die Personalien des Mannes auf. Nach HAZ-Informationen hatte der Angreifer Ende November auch an der NPD-Demonstration gegen Rundfunkgebühren in Hannover teilgenommen. Zudem befanden sich unter den Teilnehmern der Mahnwache auch AfD-Politiker und Anhänger von Hagida.
    Die Organisatorin der Mahnwache gegen Altersarmut, Clarissa Kriegereit, hatte sich vor dem Beginn der Veranstaltung gegenüber Journalisten von allen rechtsextremen Ansichten distanziert. „Wir sind keine rechte Gruppe, ich bin nicht Mitglied der AfD, wir dulden heute Abend hier keine politischen Statements“, sagte sie der HAZ. Sie wolle gemeinsam mit anderen auf die drohende Altersarmut hinweisen. „Wenn jemand meint, das ausnützen zu müssen, schalten wir die Polizei ein“, sagte sie.

    Bezahlartikel

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Fridays-gegen-Altersarmut-Umstrittene-Gruppierung-demonstriert-in-Hannovers-Innenstadt

  39. Wer hört dieser Kommunistin und IM überhaupt noch zu ? Sie ist eine der Schlimmsten aller Kanzler und für unglaubliche politische Fehlentscheidungen verantwortlich ! Ihre Entscheidungen haben inzwischen vielen Menschen das Leben gekostet ( Ertrinkende Migranten , ermordete und vergewaltigte Frauen und Kinder, das Ukrainedesaster , Brexit usw. ) ! Sie steht für die Herrschaft des Unrechts und nicht zu vergessen, mit Hilfe der CDU !!
    Ich bin froh , wenn Sie endlich verschwindet … egal wie !!

  40. eule54 24. Januar 2020 at 19:05

    Das bedeutet, in 30 Jahren ist sie dann 96, wenn sie immer noch ist und die CO2-freie Welt nicht bereits verlassen hat.
    ++++

    Viel mehr Sorgen muss man sich um die Bäume machen!

    Die brauchen das CO2 zum Überleben.

    Ohne Merkel können wir leben, aber ohne Bäume möchte keiner sein!

  41. „Europa will der erste Kontinent sein, der CO2-frei, also emissionsfrei, lebt.“
    – – – – –
    Ist doch gelogen und das weiß ich sicher, weil wenigstens ich das nicht will. Habe auch den Eindruck, dass ein paar Millionen Leute in der Opposition und selbst ein großer Teil ihrer eigenen Partei das nicht wollen. Was meint die jetzt mit Europa? Die Schweiz, post-Brexit Großbritannien und noch paar sehen das vermutlich anders. Vielleicht werden nun alle langsam wach, dass bei der mit Appeasement nix mehr zu machen ist.

    Hier geht’s zu Wikipedia „Größenwahn“:
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%B6%C3%9Fenwahn

  42. Merkills Tage als sie“maechtigste Fau der Welt“ genannt wurde sind over, verdampft in die Laecherlichkeit.
    Mit Pleiten wie ihre juengste Rede in Davos, hat sie sich total als offenbart, was sie ist- nicht mehr ernstzunehmen mit ihren Turboumwaelzungen die sie den Menschen ohne Notwendigkeit aufbuerden will.
    Aber auch juengste gross herausgestellte Konferenzen/Vertraege haben sich als Luftnummern erwiessen,
    der juengst in Berlin ausgehandelte Vertrag mit Lybien und den Beteilgten war schon nach Tagen von Ereignissen ueberholt,
    der Vertrag D/EU mit Erdogan ueber Migranten Rueckhalt ein Loch ohne Boden, wird von Erdigan weidlich ausgenutzt indem er nach Belieben Druck ausuebt um mehr Milliarden zu kassieren, absolut dilletantisch ausgehandelt, ohne die Interessen der EU und D zu beruecksichtgen.
    In D sind unendlich viele Baustelle, die bereinigt und geloest werden muessen,
    stattdessen engagiert sie sich als moechte gern Groser Staatsmann international, zunehmend in Afrika wo sie entgueltig hart an ihre Grenen stossen wird, die in D von der Industrie bisher abgefedert wurden, allerdings inzwischen ebenfalls durch gigantishen Fehlentscheidungen eingeholt die nicht mehr zu kompensieren sind.
    Merkel muss weg.

  43. Wer wird wie und wieviel Photosynthese betreiben unter Bedingungen der „CO2-Freiheit“?
    Der Irrsinn hat definitiv Methode.

  44. Transformationen von gigantischem Ausmaß, sind nicht mehr weit………………??
    Schlüsselindustrie erfolgreich platt machen,
    hausgemachte Energiekrise,
    leere Sozialkassen
    usw

  45. OT

    jeanette 24. Januar 2020 at 19:43

    Der Bus fuhr zudem noch auf einer Straße mit „eingeschränktem Winterdienst“

    Wieso der Busfahrer (27) ausgerechnet die Straße mit eingeschränktem Winterdienst nutzte, ist noch unklar.
    (…)
    Diplom-Meteorologe Dominik Jung zu BILD: „Am Morgen lagen dort die Werte um 0 Grad, dazu Hochnebel/Nebel. Wenn da mal ab und zu etwas Nebelnässe rausfällt, dann gibt es, wenn nicht gestreut wird, schnell eine gefährliche Rutschbahn.“

    https://www.bild.de/regional/thueringen/thueringen-aktuell/schulbus-in-thueringen-stuerzt-hang-hinab-zwei-kinder-tot-mehrere-verletzte-67501046.bild.html

    https://www.thueringen24.de/thueringen/article228219505/Thueringen-Zwei-Kinder-8-sterben-bei-Busunglueck-ein-ganzes-Dorf-steht-unter-Schock-Trauer-Berka-vor-dem-hainich.html

  46. M’s Rede in Davos war keine Rede, keine Mahnung sondern eine Kriegserklärung an das Deutsche Volk und alle hier friedlich lebenden Ausländer. Ich kann mir so ungefähr vorstellen was sie mit Transformation meint. Deutschland in ein 3.Welt Land zu verwandeln und alle anderen Staaten lachen uns aus und machen weiter wie bisher und zusätzlich haben sie die deutschen Schlüsselindustrien und Dienstleister vollständig übernommen. Heute wurde die Fluggesellschaft Condor an die LOT verscherbelt und ein paar Millionen € gab es als Hochzeitsgeschenk an die Polen obendrauf.

  47. Nach FFF von wegen … Die sind doch eh bald nicht mehr dabei ( PI berichtete … klick ! ) und Oma die alte Umweltsau, Nun das…, schon gehört

    OT,-….Meldung vom 24.01.2020, – 10:37

    Für den Klimaschutz: Altenheimbewohner sollen weniger Fleisch essen

    Auf jeden Bewohner eines Seniorenheims kommen im Schnitt acht Tonnen CO? pro Jahr – deutlich mehr, als das Pariser Klimaabkommen vorsieht. Eine Einrichtung in Bochum will nun gegensteuern.Ab sofort kommt hier weniger Fleisch auf den Teller. Bochum. Der Fleischkonsum gehört zu den Klimakillern Nummer eins. Das wissen auch die Betreiber des Heinrich-König-Seniorenzentrums in Bochum. Wie die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ) berichtet, soll hier genau aus diesem Grund künftig am Fleisch gespart werden.„Wir versuchen, den Anteil zu verkleinern“, sagte Sabine Kirschbaum, Leiterin des Bereiches Hauswirtschaft, gegenüber der Zeitung. So soll zum Beispiel die Bratwurst künftig nur noch 100 statt 140 Gramm wiegen, in der Bolognese wird das Gehackte durch Gemüse ersetzt.</b> „Wir sind da gerade in der Versuchsphase. Mittlerweile gibt es an einem Tag pro Woche nur noch vegetarisches Essen“, erklärte sie weiter.„Vegetarisch ist in dieser Generation schwierig“Ein komplett vegetarisches Angebot sei in der Einrichtung allerdings nicht möglich. „Das ist in dieser Generation schwierig. Fleischersatz kommt bei den Bewohnern nicht so gut an, und gerade bei alten Menschen ist es natürlich wichtig, auf eine ausreichende Nährstoffversorgung zu achten“, so die Hauswirtschaftlerin. Deshalb wolle man sich langsam herantasten – mit Feingefühl.Die Umstellung des Speiseplans komme nicht von ungefähr: Auf jeden Bewohner eines Pflegeheimes kommen im Schnitt acht Tonnen CO? pro Jahr, heißt es in einer Auswertung der Arbeiterwohlfahrt (AWO), zu der das Seniorenheim gehört. Das ist achtmal höher, als es das Pariser Klimaabkommen vorsieht. Allein 40 Prozent der Emissionen fallen laut der Erhebung auf die Verpflegung der Bewohner zurück.In dem Seniorenzentrum habe man darum ein Projekt für den Klimaschutz gestartet. Bei den Bewohnern komme das insgesamt gut an. „Viele Bewohner stellen auch kritische Fragen. Wenn wir die Idee dahinter gut erklären, gibt es viel Verständnis“, heißt es. https://www.rnd.de/panorama/fur-den-klimaschutz-altenheim-bewohner-sollen-weniger-fleisch-essen-O23EPZTFGJDBPOGSGWRX37RIKE.html

  48. Mein Herz hängt treu und feste, an dem, was Märkill lehrt. Sie tut an mir das Beste, sonst ich zuschanden wird.

  49. Die Else hat in ihrer unnachahmlichen Art wieder eine Mischung aus Drohungen und Blödsinn gelabert, daß der Rest des Universums vermutlich vor Lachen unter dem Tisch liegt. Man nehme z.B. das hier:

    (wir müssen) zu völlig neuen Wertschöpfungsformen kommen, die natürlich auch wieder eine industrielle Produktion enthalten und die vor allem durch die Digitalisierung verändert worden sind. Wir haben ja eine zweite Riesentransformation zu bewältigen. Und wir hoffen, dass sich die Transformation zur CO2-Emissionsfreiheit mit der Digitalisierung verstärken wird und die Digitalisierung das erleichtern kann.

    Rembrand?

    Dieses Ziel der Klimaneutralität ist leicht aufgeschrieben. Dem verpflichtet man sich relativ leicht, wenn man in Städten lebt. Dort geht das etwas einfacher, als wenn man auf dem Land lebt und vielleicht Landwirtschaft betreibt oder lange Wege zur Arbeit zurückzulegen hat oder eine Windkraftanlage vor der Haustür hat.

    Hä?

    Das bedeutet dann (…) dass wir die Prozesse etwa in der Stahlproduktion, im Maschinenbau oder anderem vollkommen umstellen müssen. Ich hatte vorhin ein sehr interessantes Gespräch über die Möglichkeiten der Biotechnologie. Diese wird natürlich auch eine Riesenrolle bei der Transformation all unserer Wertschöpfungsketten spielen.

    Wie meinen?

    Jetzt geht es darum, neue gesellschaftliche Konflikte zu überwinden. Denn es gibt auch in Deutschland eine große Gruppe von Menschen, die das Ganze nicht für so dringlich hält. Die ist noch nicht davon überzeugt, dass das das Allerwichtigste ist. (…) Wie versöhnt man diejenigen, die an den Klimawandel einfach nicht glauben wollen und die so tun, als wäre das eine Glaubensfrage? Für mich aber ist das eine klassische Frage einer angesichts wissenschaftlicher Daten völlig klaren Evidenz. Aber da wir in einer Zeit leben, in der Fakten mit Emotionen konkurrieren, kann man immer versuchen, durch Emotionen eine Antifaktizität zu schaffen, die dann genauso wichtig ist. Das heißt also, wir müssen die Emotionen mit den Fakten versöhnen.

    Was labert die Alte da?

    Deshalb plädiere ich dafür, dass man, wenn es auch noch so schwerfällt, sich austauscht – auch zwischen Gruppen mit den kontroversesten Meinungen –, weil man ansonsten nur in seinen Vorurteilen und seinen Blasen lebt.

    Muhahaha!

    Wir setzen so weit wie möglich auf marktwirtschaftliche Mechanismen, aber natürlich auch auf Ordnungsrecht, wenn notwendig.

    Zack! Da ist sie, die Diktatur.

    Wer sich den geballten Müll antun will, findet die komplette Rede hier:

    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

  50. VivaEspaña 24. Januar 2020 at 20:01

    OT

    jeanette 24. Januar 2020 at 19:43

    Der Bus fuhr zudem noch auf einer Straße mit „eingeschränktem Winterdienst“

    Wieso der Busfahrer (27) ausgerechnet die Straße mit eingeschränktem Winterdienst nutzte, ist noch unklar.
    ————
    Das ist nicht unklar: Der Bus fuhr auf einer nicht der Gemeinde gehörenden Nebenstraße um es den Schülern vor der Schule zu ersparen die vor der Schule verlaufende Hauptstraße zu überqueren. (RTL-News). Diese Entscheidung war sicher ein Griff ins Klo.
    Früher gab es in solchen Fällen sog. Schülerlotsen und die Autofahrer hielten selbstverständlich an wenn die Schüler die Straßen überqueren mussten. Heute dagegen würde so ein Schülerlotse sein Leben riskieren.

    Eine Anschnallpflicht in Schulbussen (die meisten Schulbusse sind heute normale Linienbusse für Jedermann) ist Blödsinn. Das funktioniert nicht. Der Fahrer kann es nicht kontrollieren wenn die ADHS-Blagen im Bus herumtoben und Schulbusbegleiter werden doch nicht ernst genommen.
    Der Verband BDO lehnt das auch ab.
    Die verweichlichten Schüler von heute, von denen viele in ihren Herkunftsländern entweder zu Fuß oder mit dem Esel zur Schule gelangen, erwarten eine totale Sicherheit aber die gibt es nicht.

  51. VivaEspaña 24. Januar 2020 at 20:11

    Rechtschreibung ist überbewertet. Hat der große Logiker und Denker Fukukretsche heute gesagt:

    „Aber die Bedeutung, Rechtschreibung zu pauken, nimmt ab, weil wir heute ja nur noch selten handschriftlich schreiben“, sagte Kretschmann (…). „Ich glaube nicht, dass Rechtschreibung jetzt zu den großen, gravierenden Problemen der Bildungspolitik gehört.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article205302353/Winfried-Kretschmann-ueber-Rechtschreibung-Es-gibt-kluge-Geraete.html

  52. Europa will der erste Kontinent sein, der CO2-frei, also emissionsfrei, lebt. Aber, meine Damen und Herren, das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen –
    —————–
    Ja verstehe, also keine Autos mehr , kein Strom und moderne Werkzeuge werden auch nicht mehr an Otto-Normalverkäufer verkauft. Ich sehe mich schon im Lendenschurz vor meiner Kuhdunghütte im Schatten eines Brotfruchtbaums sitzen, während ich mit Steinwerkzeugen meinen Grabestock bearbeite, während es -10 Grad ist. Allerdings wollen die Musels und Afrikaner diese Lebensweise auch nicht. Vor der sind Sie nämlich abgehauen, nur das es bei meistens bei Ihnen ganzjährig schön warm ist. Da wird das Regime bei den Herrenmenschen auf ziemlichen Widerstand stossen.

  53. Verdammt noch mal, hab ich was verpasst?
    Merkel stellt weiter EU miliarden in ausssicht
    Seit wann ist diese verruckte, cheffin der EU !!!

  54. Entweder haben wir es mit einer Geisteskranken oder einer gefährlichen Kriminellen zu tun.

    Kein gesunder bzw. normal gebildeter Mensch kann den Mist den diese Unke da von sich gibt doch glauben.
    Keine Studie der Welt liefert ein evidentes Ergebnis über die Aussage, dass CO2 klimawirksam ist.

    Was labert diese DDR Hilfsschulabiturientin hier daher?


    Oder ist es tatsächlich Kalkül einer gefährlichen Alt-SED Zeitbombe, unter dem Deckmantel des Klimaschutzes den Sozialismus neu aufleben zu lassen? Es wäre denkbar.

  55. Babieca 24. Januar 2020 at 20:18
    VivaEspaña 24. Januar 2020 at 20:11

    Rechtschreibung ist überbewertet. Hat der große Logiker und Denker Fukukretsche heute gesagt:(…)

    Da kann er/können wir ja noch froh sein, dass er sich noch nicht mit Interpunktion beschäftigt hat:

    Komm, wir essen, Opa.

    Komm, wir essen Opa.

  56. nach dem sinngemäßen Zitat der Angenital Merkel von wegen… „Transformationen von gigantischem Ausmaß stehen an“… frage ich mich

    wo ist der cholerische Klaus Kinski, wenn man ihn mal braucht ?, … … siehe 0.02 Min. Video … … klick !

  57. vril 24. Januar 2020 at 19:48

    Aber unsere Kinder, die werden in Busse ohne Gurte gestopft – sehr häufig haben sie dort noch nicht mal nen Sitzplatz!
    ——
    So einfach ist das nicht. Das erzähl‘ mal der Kommune, dem Kaff. Der Bus-ÖPNV wird fast immer vom Landkreis bestellt, die Busunternehmen müssen sich um die Ausschreibung bewerben und häufig gewinnt der Billigste. Wenn die Landreise weniger Busse bestellen als eigentlich benötigt werden oder die Schulbusplaner in den Kommunalbehörden das Aufkommen an Schülern zu Schulbeginn/Schulende falsch berechnen, müssen die Schüler eben stehen.
    Häufig ist es auch so daß die links-grünen Schulleiter von der „Schule gegen Rassismus“ falsche Daten an die Kommune liefern bzw. nicht bereit sind mal eine halbe Stunde später mit dem Unterricht zu beginnen oder eben früher, sodaß die Busse mehr Umläufe schaffen könnten, d.h. mehr Kapazitäten bereitstehen und alle sitzen können.
    Kein Wunder daß das „Mama-Taxi“ so beliebt ist.

  58. Waldorf und Statler 24. Januar 2020 at 20:05

    So soll zum Beispiel die Bratwurst künftig nur noch 100 statt 140 Gramm wiegen, in der Bolognese wird das Gehackte durch Gemüse ersetzt. „Wir sind da gerade in der Versuchsphase. Mittlerweile gibt es an einem Tag pro Woche nur noch vegetarisches Essen“, erklärte sie weiter. (…) gerade bei alten Menschen ist es natürlich wichtig, auf eine ausreichende Nährstoffversorgung zu achten“, so die Hauswirtschaftlerin. Deshalb wolle man sich langsam herantasten – mit Feingefühl.

    https://www.rnd.de/panorama/fur-den-klimaschutz-altenheim-bewohner-sollen-weniger-fleisch-essen-O23EPZTFGJDBPOGSGWRX37RIKE.html

    Die AWO mal wieder! Wenn sie jetzt schrittweise den Altenheimbewohnern das Fleisch streichen, senken sie dann auch die exorbitanten Heimkosten? Oder erhöhen sie durch verringerten Fleischeinkauf die Gewinne, mit denen sich die SPD-AWO-Genossen die Taschen vollstopfen? Ist es nicht günstiger, die CO2-emittierenden Alten gleich verhungern zu lassen? Voll klimaneutral?

    Die ticken doch nicht sauber!

    Die sind wirklich nicht mehr weit vom Zwangslager entfernt.

  59. VivaEspaña
    24. Januar 2020 at 19:48

    „DER Bundeskanzler ist ständig breit.
    Sowas gehört aus dem Amt entsorgt entfernt.“

    Ob der Bundeskanzler ständig breit ist, weiß ich nicht. Ich weiß aber, dass der Kanzler ständig dick ist.

    Außerdem glaube ich nicht das, sie trinkt. Ich bin sicher, der Bundeskanzler nimmt das Ethanol aus therapeutischen Gründen zu sich, um das Zittern morgens zu bekämpfen.

    Babieca
    24. Januar 2020 at 20:12

    „Die Else hat in ihrer unnachahmlichen Art wieder eine Mischung aus Drohungen und Blödsinn gelabert, daß der Rest des Universums vermutlich vor Lachen unter dem Tisch liegt. Man nehme z.B. das hier:“

    Es ist unfair, die Reden von Frau Dr Merkel analysieren zu wollen. ich bin überzeugt, dass sie die meisten Reden zum ersten Mal sieht, wenn sie sie vorträgt. außerdem fürchte ich, dass das Plappermäulchen nicht versteht, was es dahin plappert. Jede andere Vorstellung müsste zur sofortigen Amtsenthebung führen.

    Aber zu dem Thema werden in Zukunft hunderte von Dissertationen geschrieben werden. Alle irgendwie im Titel : „wie konnte… ?“

  60. OT:
    Verfolge derzeit die Bewertungen für das Ristorante Cinque auf TripAdvisor. Faszinierend, die negativen Bewertungen verschwinden immer wieder. Frage mich, ob das nicht irreführend für den Verbraucher ist und damit ein Thema für den Verbraucherschutz sein könnte.

  61. VivaEspaña
    24. Januar 2020 at 20:27
    Babieca 24. Januar 2020 at 20:18
    VivaEspaña 24. Januar 2020 at 20:11

    Komm, wir essen Opa.
    ++++

    Aber mit Senf!

  62. Joppop 24. Januar 2020 at 20:26

    Verdammt noch mal, hab ich was verpasst?
    Merkel stellt weiter EU miliarden in ausssicht
    ——-
    Sprich: Deutschland-Milliarden. Die anderen EU-Staaten werden einen Teufel tun mehr Geld zu überweisen denn das haben sie ja schon bei der ersten Tranche auch nicht gemacht. Als einzige Lösung sehe ich z.Zt. leider auch nur diese. Mit dem Geld müssen dann eben wie von Erdo vorgeschlagen, Standart-Flüchtlingssiedlungen in einer exterritorialen Zone gebaut werden wo die „Flüchtlinge“ dann alle hin müssen. Hoffnungslos, arbeitslos, perspektivlos. In diesen Camps müssen sie dann eben eigene Strukturen entwickeln. Vom Friseur bis zur Camp-Polizei und nicht nur immer Kinder machen. Ich kann die normalen Lesbos-Griechen, die die Schnauze voll haben von den „Syrern“ irgendwie verstehen.
    Deutschland lockt die „Flüchtlinge“ doch an. Der „Pull-Effekt“. Nicht die Griechen, Kroaten, Österreicher…

  63. Nach dem 30 jährigen Bürgerkrieg wird sich das Leben in Deutschland sehr geändert haben.
    Ich gebe dem schlechtesten Kanzler aller Zeiten Recht.

    Der Truppenaufmarsch, erste lokale Gefechte und Vergewaltigungen find täglich statt.
    Dazu die Spaltung der Gesellschaft in Gut und Böse und Parallelgesellschaft.
    Verlust der inneren Sicherheit, Angriffe auf Polizei und -Rettungsdienste.
    Justiz-Überlastung und übervolle Gefängnisse.
    Bald kommt die Anarchie.

  64. Sie spricht von Transformation und meint Versklavung …

    Wer gibt dieser Gestalt das Recht dazu ?

  65. @ Babieca … at 20:32 …

    Wenn sie jetzt schrittweise den Altenheimbewohnern das Fleisch streichen, senken sie dann auch die exorbitanten Heimkosten? …

    Grüße Babieca !, ja, das war auch mein erster Gedanke , ob die Heimkosten wegen des geringeren Fleischkonsums gesenkt werden, was für eine Frechheit dieser Generation von Kriegsheimkehrern, Trümmerfrauen, von einer entbehrungsreichen mit Lebensmittelkarten die Kinder ohne Vater, ( weil in Gefangenschaft ) alleine großziehenden Generation am Ende ihres eigenen Lebens aus völlig übertriebenen grün politischen Lifestyle heraus das Fleisch im Altenheim Grammweise abgewogen zum essen zu geben, nach dem Motto, die Alten sind sowieso Senil und vergessen, dass sie Fleisch gegessen haben, erzhähl mir jemand was er will, die Alten sind zum plündern freigegeben, ganz einfach

  66. Größenwahn steht für: eine kognitive Verzerrung durch Überbewertung eigenen Könnens und eigener Kompetenzen, siehe Selbstüberschätzung, Hybris. eine Wahnvorstellung, bei der sich die betroffene Person für eine wichtige Persönlichkeit hält, siehe Megalomanie.
    de.wikipedia.org › wiki › Größenwahn /Größenwahn – Wikipedia

    Als Gigantomanie (v. griech.: gigas ‚groß‘, mania ‚Wahnsinn‘) bezeichnet man das Streben, die Mitmenschen durch demonstrative, ins Maßlose und Riesige übersteigerte Leistungen zu übertreffen. Durch monumentale bis überdimensionierte Bauten suchten Herrscher aller Zeiten ihre Macht zu demonstrieren und zu sichern.
    Durch ein ins Unermessliche gesteigertes Streben suchten Menschen gottgleich zu werden. In der Überlieferung vom Turm zu Babel fand diese Ambition eine kritische Reflexion. Kulturphilosophisch findet dieses Phänomen (auch Gigantismus oder Titanismus) (…)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gigantomanie

    Ab in die Klapse, entgiften, behandeln und dann weiter ins Arbeitslager, Steinbruch bei Wasser und Brot, nach Workuta oder Guantanamo, egal. Nur weg.
    Nix Finca in Paraguay.

    Denn:

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 65
    Der Bundeskanzler bestimmt die Richtlinien der Politik und trägt dafür die Verantwortung.

    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_65.html

  67. Babieca 24. Januar 2020 at 20:18
    VivaEspaña 24. Januar 2020 at 20:11

    Jetzt muss Mao Kretschmann nur noch schlüssig erklären, warum Rechtscheibung seiner Ansicht nach nur relevant sein soll, wenn man einen Text handschriftlich verfasst.
    Ich möchte zu gern wissen, ob Kretschmann wirklich so blöde ist oder ob er nur seine Wähler für zu blöde hält, das zu merken.
    :mrgreen:
    Rechtschreibfehler sind Rechtschreibfehler, ob nun mittels Stift oder Tastatur geschrieben wird.

    Aber wahrscheinlich hat Mao Kretschmann nur „Rechtschreibung“ mit „Rechtsschreibung“ verwechselt.
    :mrgeen:

  68. nicht die mama 24. Januar 2020 at 21:16

    Und das war ein Beispiel für einen Tippfehler…
    :mrgreen:

  69. Die Ossi-Trulla hinter den Bergen
    In bestem DDR-Sprech hat ist die Trulla auf internationaler Bühne die Spaltung zwischen “Klimaleugner” und den “Guten” erklärt.

    Die dafür “Kämpfenden” sind dann wohl in DDR-Sprech ihre Antifa-Kampftruppen, die weiterhin alle Freiheiten haben, obwohl ein echter Rechtsstaat diese Bande sofort einsperren würde. Nur in Ferkelland gilt das nicht.

    Ansonsten war der Vortrag nicht mehr als Weiber-Gewäsch. Unwürdig für einen Repräsentanten eines kultivierten Landes.

  70. Babieca 24. Januar 2020 at 20:32

    Waldorf und Statler 24. Januar 2020 at 20:05

    So soll zum Beispiel die Bratwurst künftig nur noch 100 statt 140 Gramm wiegen, in der Bolognese wird das Gehackte durch Gemüse ersetzt. „Wir sind da gerade in der Versuchsphase. Mittlerweile gibt es an einem Tag pro Woche nur noch vegetarisches Essen“, erklärte sie weiter. (…) gerade bei alten Menschen ist es natürlich wichtig, auf eine ausreichende Nährstoffversorgung zu achten“, so die Hauswirtschaftlerin. Deshalb wolle man sich langsam herantasten – mit Feingefühl.

    Nachdem bereits an der Dichte und der Qualifikation des Pflegepersonales, bei der Heizung der Pflegezimmer, bei der Versorgung mit Inkontinenz-Material und den Mitteln gegen Wundliegen – ich zitiere: „Warum eincremen? Haut schaut doch gut aus. Nö, prophylaktisch cremen wir nicht.“ – gespart wurde, ist das Sparen bei der Ernährung nur die logische Fortführung der bisherigen Entwicklung.

    Und es sind nicht nur AWO-Heime, das Zitat stammt aus einem von Kardinal Marx Caritas-Heimen.

  71. Regierungssturz jetzt 24. Januar 2020 at 20:43

    Es wird dringend Zeit, dass endlich jemand Merkel „transformiert“!!!
    ——-
    Noch besser wäre: wegbeamen!

    Schwarzenegger war der Terminator
    Merkel ist nun der Transformator

  72. Das Merkel hat uns darauf hingewiesen, dass sich die Deutschen umstellen müssen, was den Klimawandel und die Digitalisierung betrifft. Alte Gewohnheiten werden bald der Vergangenheit angehören.
    Dabei ist es eher wahrscheinlich, dass sie sich umstellen muss, wenn sie bald gesiebte Luft atmet.

  73. Babieca 24. Januar 2020 at 20:12
    —–

    Aus Merkels Rede:

    Wie versöhnt man diejenigen, die an den Klimawandel einfach nicht glauben wollen und die so tun, als wäre das eine Glaubensfrage?

    Den Worten nach möchte sich Merkel also „versöhnen“. Die Olle die schleimt und schleimt. Bald wird es wahrscheinlich neue Aktionsgruppen geben: „Schmusen fürs Klima.“

    Merkel, ich möchte mich mit dir nicht versöhnen. Aber ich glaube fest daran, dass du bald im Nirwana verschwindest.

  74. Die Natur regelt es! 😛
    So, wie Merkel beisammen ist,
    wird sie nicht über 80 J.

    Deshalb macht sie soviel Zeitdruck,
    sie möchte möglichst viel ihres
    Zerstörungswerkes noch erleben

    u. genießen. Eben eine echte
    Sozio- oder Psychopathin!
    https://t1p.de/dra7

  75. Bei dem CO2 „in gigantischem Ausmaß“ durch unser Atmen bleibt unserer Angela nur das Atmen von gesiebter Luft. Das wünsche ich ihr in gigantischem Ausmaß!

  76. Maria-Bernhardine 24. Januar 2020 at 22:03
    .
    So, wie Merkel beisammen ist,
    wird sie nicht über 80 J.“
    ***************
    Wir müssen halt dabei wieder Druck aufs Tempo machen.

  77. „Europa will der erste Kontinent sein, der CO2-frei, also emissionsfrei, lebt. Aber, meine Damen und Herren, das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß.“
    **************
    Die Deutschen haben schon immer einen Hang zur Perfektion :
    Europa CO2 frei
    Europa judenfrei…

  78. Netzfund

    Witz (Kopie)

    Einem Fahrgast eines Zuges fiel auf, dass der Zug plötzlich von den Gleisen heruntersprang, über eine Wiese fuhr, danach in den Wald rein und wieder heraus und wieder zurück auf die Gleise.
    .
    Er nahm an das er das nur träumte, wollte aber sicherheitshalber den Zugführer fragen. Er suchte ihn und befragte ihn diesbezüglich. Der Zugführer erklärte ihm, das er, als er auf Toilette war, etwas komisches festgestellt hatte und ist deshalb schon auf dem Weg zum Lokführer. Auf die Frage, was denn los gewesen sei, antwortete der Lokführer:
    Die Kanzlerin lag auf den Gleisen.
    .
    Der Zugführer antwortete ihm, das er sie doch hätte überfahren können. Darauf erwiderte der Lokführer das er das ja auch wollte, aber dann wäre sie aufgesprungen und runter von den Gleisen, dann über die Wiese …

  79. Bundesumweltministerin Svenja Schulze
    https://www.handelsblatt.com/images/bundestag/22610220/2-format2020.jpg
    rief zu einer Zusammenarbeit der „Willigen“ auf. „Wenn diejenigen die Geschwindigkeit bestimmen, die am langsamsten sind, dann wird das nie was“, sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. Auch Klimakonferenzen litten darunter, dass Länder versuchten, Fortschritt aufzuhalten. „Man darf sich von den Trumps dieser Welt nicht abhalten lassen, Klimaschutz zu machen.“

    US-Finanzminister Steven Mnuchin betonte, er wolle Umweltprobleme nicht kleinreden. Dies sei aber nur eines von vielen Problemen. „Ich denke, wir sollten von Umweltproblemen sprechen und nicht vom Klimawandel“, sagte er. Mit Blick auf die deutsche Entscheidung, vom kommendem Jahr an mit einem Preis von 25 Euro je Tonne den Ausstoß von CO2 zu verteuern, um die eigenen CO2-Emissionen zu drücken, sagte Mnuchin: Ein Preis auf den Verbrauch von CO2 sei eine Steuer für hart arbeitende Menschen.

    „Insgesamt sehe ich die effizienteste Weise, Wohlstand für die Welt zu schaffen, in multilateralen Organisationen“, betont Merkel mit emotionaler Stimme. „Wir dürfen uns nicht immer weiter jeder für sich zurückziehen.“ Wichtig sei immer, miteinander zu reden. Damit schließt die Kanzlerin ihre Rede.

    „Wir müssen aufpassen, dass wir die Ungeduld der Jugend positiv aufnehmen“, sagt Merkel und weist darauf hin, dass sie selbst als 65-Jährige in einer anderen Erfahrungswelt lebe.

    „Wie versöhne ich diejenigen, die an den Klimawandel nicht glauben, mit den Fakten?“, wirft die Kanzlerin die Frage auf. Es sei die größte Herausforderung, diejenigen, die den Klimawandel leugnen, mit denen zu verbinden, die etwas gegen ihn unternehmen wollen.

    PANIKMACHE
    „Transformationen von gigantischem Ausmaß“ stünden nun an, so die Kanzlerin. Eine Phase des Anpackens stünde bevor, betont sie und geht nun auf den Klimawandel ein: „Die Frage des Erreichens der Ziele des Paris Abkommens könnte eine Frage des Überlebens sein“…
    https://www.focus.de/politik/ausland/davos-im-news-ticker-bundeskanzlerin-angela-merkel-tritt-heute-vor-das-publikum_id_11571185.html

  80. Maria-Bernhardine
    24. Januar 2020 at 22:03
    Die Natur regelt es! ?
    So, wie Merkel beisammen ist,
    wird sie nicht über 80 J.
    ++++

    Ich denke, spätestens mit 70 ist Schluß! 🙂

  81. Hihi, der Größenwahn hat seinen zweiten Namen…
    Diese arrogante Person ist wirklich der Meinung,
    den wirklich großen Staatsführern, Belehrungen erteilen zu können.
    Dieser Klimahype existiert nur in Europa,vornehmlich, Deutsches Land.
    Aber die deutschen Politiker,haben ihren „Soldaten“,
    den Klimajüngern, und Gutmenschen,eine neue Waffe beschert.
    Der moralische Zeigefinger,damit soll dann unblutig,aber nachhaltig, die Welt
    erobert werden.
    Nun,das wird dann solange gut gehen,bis dass man anfängt,diesen, vor
    lauter Genervtheit,abzubeissen.
    An Deutschem Wesen soll die Welt genesen,nur, was geschieht,wenn die
    Welt gar nicht mitmachen will und sich Deutschland diesen Größenwahn
    am Ende gar nicht mehr leisten kann,bzw. zur Bedeutungslosigkeit verkommen ist?
    Allerdings,das ist egal,Merkel sonnt sich wieder ein paar Tage in den Meldungen
    der Lügenmedien,und kann auch weiterhin als die „Mächtigste Frau der Welt“
    gefeiert werden,Kritiker habe zu verstummen,diese Frau hat immer Recht!

  82. Da fällt mir aber ein: Angela Merkel, die unbestrittene Führerin der Welt, wird diesen Sommer 66.

    The number of the human beast!

    Kadiem 24. Januar 2020 at 19:06
    Frau Dr. Merkel .
    Sie sind verhaftet !
    Legen sie Ihre Arme auf den Rücken !
    KLICK ! KLICK !

    Glaube, das wird nichts mit den Armen auf dem Rücken. Vorschlag zur Güte:

    Frau Dr. Merkel .
    Sie sind verhaftet !
    Formen Sie mit den Händen eine Raute vor dem Bauch !
    KLICK ! KLICK !

  83. @Babieca, 24. Januar 2020 at 20:12:
    „Die Else hat in ihrer unnachahmlichen Art wieder eine Mischung aus Drohungen und Blödsinn gelabert, … „Biotechnologie. Diese wird natürlich auch eine Riesenrolle bei der Transformation all unserer Wertschöpfungsketten spielen.““
    – – – – –
    Naja, Physikerin mit DDR Diplom halt. Fleisch kann man ja schon künstlich mittels Bakterien herstellen. Kostet ein Kilogramm irgendwo im vierstelligen Bereich. Vielleicht glaubt sie, dass das mit Autos genauso geht. Die Bakterien erzeugen dann ein Elektroauto. 🙂

  84. Dass u.a. Omas und Opas weniger Fleisch essen sollen haben die wohl u.a. einer Initiative von Grünpiss zu verdanken. (Kann ich mich gar nicht dran erinnern.)

    3. Okt. 2019
    Greenpeace-Initiative: 65 WissenschafterInnen aus 11 Ländern fordern weniger Fleisch in öffentlichen Einrichtungen

    Umweltmediziner Hutter: “Weniger Fleisch ist Win-Win für Klima und Gesundheit”
    Wien (OTS) – 65 WissenschafterInnen aus elf Ländern fordern heute gemeinsam mit Greenpeace in einem offenen Brief weniger Fleischmahlzeiten in öffentlichen Einrichtungen wie etwa Kindergärten und Schulen, Krankenhäusern oder Seniorenheimen…..
    […]
    In den nächsten zwei Wochen nehmen hunderte Städte an zwei großen jährlichen Städtenetzwerk-Treffen teil – dem “Milan Food Pact” von 7. bis 9. Oktober in Montpellier und dem C40-Weltgipfel der BürgermeisterInnen von 9. bis 12. Oktober in Kopenhagen. Greenpeace und die 65 WissenschafterInnen fordern von den teilnehmenden Städten eine Reduktion der Fleischmahlzeiten als wichtigen Schritt im Kampf gegen die Klimakrise.

    https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20191003_OTS0004/greenpeace-initiative-65-wissenschafterinnen-aus-11-laendern-fordern-weniger-fleisch-in-oeffentlichen-einrichtungen

  85. baggfisch
    24. Januar 2020 at 22:37
    Ich gehe diesjahr zum Fasching als Mehr-Kill, mit einem Hauch von AKK und Brüssel-Uschi.
    ++++

    Den Hauch von Brüssel-Uschi kannst Du realisieren, indem Du Dir einen Wehrmachtsstahlhelm besorgst und ihn gelb anmalst!
    Und wie AKK kannst Du aussehen, wenn Du Dir eine Pappnase in Form einer Kartoffel aufsetzt! 🙂

  86. baggfisch
    24. Januar 2020 at 22:37
    Ich gehe diesjahr zum Fasching als Mehr-Kill, mit einem Hauch von AKK und Brüssel-Uschi.
    ++++

    Ach ja – unsere Zonenmastgans kannst Du imitieren, wenn Du Dir einen Hosenanzug überstreifst und ihn voll scheißt!

  87. “ Europa will der erste Kontinent sein, der CO2-frei, also emissionsfrei, lebt. Aber, meine Damen und Herren, das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen – “

    Xxxxxxxxxx

    Hat die das echt SO gesagt?
    Also Europa KANN GAR NIX WOLLEN. EUROPA IST EIN KONTINENT. DER WILL NIX. DER IST EINFACH DA. Europas Bewohner könnten etwas wollen. Allerdings, dass Europa CO2 frei wird, bedeutet nix anderes, als dass keine Lebewesen dort leben, die CO2 ausatmen.
    SO.

    WAS HAT DAS ALLES ALSO ZU BEDEUTEN. UND WESHALB SAGTE DER OFF SPRECHER DER TAGESSCHAU GESTERN DASSELBE? Nämlich sogar etwas von einer CO2 freien Welt.
    Sind ALLE nur dämlich?
    NEIN.
    Die wollen uns wohl töten.

    Ich finde keine andere Erklärung.

  88. als hätte Deutschland nicht schon genug Stress mit seiner linksgrünen polit Korona, nun auch noch das… , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 24.01.2020 – 21:59

    Coronavirus erreicht Europa

    Paris – Mindestens 26 Menschen sind in China bereits an dem neuartigen Coronavirus gestorben. Jetzt hat der Krankheitserreger Europa erreicht. In Frankreich wurden zwei Fälle der dadurch verursachten Lungenkrankheit bestätigt. Das teilte die französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn am Freitagabend mit.Die Regierung werde alles unternehmen, um eine Ausbreitung des Erregers einzudämmen, sagte Buzyn. Einer der beiden Patienten wird in einem Krankenhaus in Bordeaux behandelt, der andere in Paris.Der Patient in Bordeaux ist laut Buzyn 48 Jahre alt. „Er liegt auf einem Isolierzimmer, um jeglichen Kontakt mit der Außenwelt zu verhindern. Es geht ihm gut“, sagte die Ministerin. Der Mann war vor zwei Tagen von einer Reise aus China zurückgekehrt. Der Trip umfasste auch einen Aufenthalt in Wuhan. In der Millionen-Metropole waren Ende des vergangenen Jahres die ersten Fälle der Erkrankung aufgetreten. Über den Fall in Paris habe sie noch keine Informationen, sagte Buzyn . In China liegt die Zahl nachgewiesener Infektionen im Land den Behörden zufolge derzeit bei rund 900. Bei den Todesopfern handelt es sich zumeist um ältere Menschen mit Vorerkrankungen. Nachweise wurden auch aus anderen asiatischen Ländern wie Thailand, Singapur und Taiwan gemeldet. In den USA waren bis Freitag zwei Fälle bestätigt worden – einer in Seattle und einer in Chicago. Die USA kündigten am Freitag an, das Personal ihres Generalkonsulats und deren Familien aus Wuhan abzuziehen. Die Anordnung erfolge wegen der Ausbreitung des neuen Coronavirus, der logistischen Probleme durch das beschränkte Transportwesen und der „überwältigten Krankenhäuser“ der Stadt, sagte ein Botschaftssprecher.In China war am Freitag bereits in mehr als zehn Städten der schwer betroffenen Provinz Hubei mit insgesamt mehr als 40 Millionen Einwohnern die Bewegungsfreiheit der Menschen stark eingeschränkt. Nah- und Fernverkehr wurden gestoppt, Ausfallstraßen gesperrt. Zudem sollen in der Öffentlichkeit Schutzmasken getragen werden. https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/coronavirus-erreicht-europa-zwei-faelle-in-frankreich-bestaetigt-67546914.bild.html

  89. VivaEspaña 24. Januar 2020 at 22:18

    Netzfund

    Witz (Kopie)

    Einem Fahrgast eines Zuges fiel auf, dass der Zug plötzlich von den Gleisen heruntersprang, über eine Wiese fuhr, danach in den Wald rein und wieder heraus und wieder zurück auf die Gleise.
    .
    Er nahm an das er das nur träumte, wollte aber sicherheitshalber den Zugführer fragen. Er suchte ihn und befragte ihn diesbezüglich. Der Zugführer erklärte ihm, das er, als er auf Toilette war, etwas komisches festgestellt hatte und ist deshalb schon auf dem Weg zum Lokführer. Auf die Frage, was denn los gewesen sei, antwortete der Lokführer:
    Die Kanzlerin lag auf den Gleisen.
    .
    Der Zugführer antwortete ihm, das er sie doch hätte überfahren können. Darauf erwiderte der Lokführer das er das ja auch wollte, aber dann wäre sie aufgesprungen und runter von den Gleisen, dann über die Wiese …
    ———————————–
    hahahahahahhah 🙂 🙂 🙂

    Der schafft es in mein Witzbuch!

  90. Waldorf und Statler 24. Januar 2020 at 23:27

    als hätte Deutschland nicht schon genug Stress mit seiner linksgrünen polit Korona, nun auch noch das… , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 24.01.2020 – 21:59
    Coronavirus erreicht Europa

    ——–

    So wirklich kann ich das mit dem Coronavirus insgesamt nicht glauben. Wieder Panikmache oder Wirklichkeit? Ich bleibe skeptisch.

  91. CO2-frei? Dann gäbe es keine alkoholische Gärung mehr. Frau Dr. Merkel, wollen Sie das wirklich? Was ist wohl im Bierschaum? Es gäbe kein Mineralwasser mit Kohlensäure mehr, keine Apfelschorle, keine Limonade. Wir könnten kein Brot und keinen Kuchen mehr backen (Treibmittel!). Beton und Zement könnten nicht mehr abbinden. Okay, wir wohnen dann in Strohhütten. Aber können wir uns das doch noch mal überlegen?

  92. Wie konnte unser schönes land nur so verblöden ?

    Wie kam es dazu, dass wir von kriminellen Politiker beherrscht werden ?

    Unfassbar !

  93. Ole Pederson
    24. Januar 2020 at 23:20
    Angela Merkel atmet eine Menge CO2 aus.

    Ich hätte da einen Vorschlag …
    ++++

    Du denkst doch hoffentlich nicht an einen Blattschuß?

  94. War es das ?

    Die Stimme ihres geistlichen Gebieters rief Mörkill aus der Unterwelt zu: „Ich mache dich zu meinem Werkzeug ! Gehorche !“

  95. Kanzlerin lobt Erdogan
    Merkel: EU-Flüchtlingshilfe für Türkei aufstocken

    Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan weitere Hilfen der EU bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise in Aussicht gestellt.
    Sie wolle sich dafür einsetzen, dass die EU über die zugesagten sechs Milliarden Euro hinaus finanzielle Hilfe leiste, sagte sie nach einem Treffen mit Erdogan in Istanbul am Freitag.
    Außerdem stellte sie erstmals deutsche Hilfe für den Bau von Unterkünften für Flüchtlinge in Nordsyrien in Aussicht.

    https://www.krone.at/2085047

  96. 2AKA4 24. Januar 2020 at 20:53

    Sie spricht von Transformation und meint Versklavung …

    Wer gibt dieser Gestalt das Recht dazu ?

    Alle, die nicht auf die Straße gehen.

  97. 7,65 mm stehen an. Ob hier oder in Paraguay, ob Blei oder Hanf oder Zyankali, das wird dann diskutiert und entschieden.
    Art. 20 Abs. 4

  98. Industrielaser wären auch eine Option. Oder eine gekenterte Fähre von Teneriffa nach La Gomera an Ostern wäre eine Option. Oder nach italienischen Vorbild eine Autobahnaktion zwischen Teneriffa Süd und Los Cristianos, gerade weil die für den Konvoi gesperrt ist und es da keine Unschuldigen erwischt.

  99. „Transformationen von gigantischem Ausmaß stehen an“

    So kann man den Niedergang von Deutschland und Europa auch nennen…

  100. jeanette 24. Januar 2020 at 23:36

    VivaEspaña 24. Januar 2020 at 22:18

    Netzfund

    Witz (Kopie)

    [..]
    ______________________________

    Ja, nicht schlecht.. 🙂

  101. Linkophob 25. Januar 2020 at 01:16

    Das Regime hat seine Parasiten bis in die letzten Winkel von Polizei und Justiz, Verwaltung und Medien gesetzt.

    So ist es. Erschreckend.

    Deshalb hätte MRKL schon vor mindestens 10 Jahren weg gemusst.
    Jetzt ist es zu spät.

  102. Anscheinend scheint niemanden hier zu kümmern, ob und wo Merkel das wirklich gesagt hat. Hat sie, wäre hier:
    https://youtu.be/etief6ee2dY?t=366
    Am dritten Tag des Weltwirtschaftsforums ist Angela Merkel in Davos. Und dort konterte sie US-Präsident Donald Trump (73).

  103. VivaEspaña 25. Januar 2020 at 01:09

    Heute schon gekotzt?

    FOTOS

    [..]

    Jetzt kann die Frau Königin jeden Tag das türkischen Spieglein befragen, ob sie die Schönste im Land ist….
    ___________________________________

    Der Spiegel ist doch schon beim Antlitz gesplittert…

    Bestimmt ein billiges Ramsch – Geschenk..als Gegenleistung für die verschwendeten Milliarden an Deutschen Steuergeldern.

  104. Stimmt! Abgesehen von A. H. hat noch nie jemand dem Deutschen Volk größeren Schaden zugefügt als Angela Merkel…!

  105. Boah, ich hab‘ mir die jetzt mal ein paar Minuten angehört. Es war wieder genau wie 2015 bei Anne Will. Alles, was Merkel gesagt hat, was so falsch, so abgrundtief falsch!
    2015: „Man kann die Grenzen nicht schützen“ – Falsch!
    Klimawandelproblem: „Für mich ist es eine klassische Frage der völlig klaren Evidenz durch wissenschaftliche Daten“ – FALSCH!!!
    Man möchte ihr zurufen, wie es einst Helmut Schmidt der RAF getan hat: „Sie irren sich!“

  106. Rheinlaenderin 24. Januar 2020 at 23:37

    Waldorf und Statler 24. Januar 2020 at 23:27

    als hätte Deutschland nicht schon genug Stress mit seiner linksgrünen polit Korona, nun auch noch das… , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 24.01.2020 – 21:59
    Coronavirus erreicht Europa
    ——–

    So wirklich kann ich das mit dem Coronavirus insgesamt nicht glauben. Wieder Panikmache oder Wirklichkeit? Ich bleibe skeptisch.
    ________________________________

    Für mich sieht es eher so aus, als ob Eugenik begonnen hat.. (Reduzierung der Weltbevölkerung)

    Coronavirus Pandemie in China ausser Kontrolle! Wuhan und andere Städte mit Militär
    https://www.youtube.com/watch?v=XAqAv843DF4&t=379s

    Bis jetzt sind 43 Millionen Einwohner von der Außenwelt abgeschnitten..

    11 Städte sind vom Militär abgeriegelt. Auch in den USA gibt es die ersten Fälle..

    Tja und hier bei uns? Hier möchte man bestimmt die debile Bevölkerung nicht verunsichern 😉

  107. Bin Berliner 25. Januar 2020 at 01:44
    Rheinlaenderin 24. Januar 2020 at 23:37
    Waldorf und Statler 24. Januar 2020 at 23:27
    (…)
    Tja und hier bei uns? Hier möchte man bestimmt die debile Bevölkerung nicht verunsichern ?

    Ich denke, eher das Gegenteil. Neues Ablenkungsmanöver zur Hysterie-Erzeugung nach dem Motto:
    I WANT YOU TO PANIC.
    Corona-Virus rauf und runter auf allen Sendern,

    Unterdessen zieht DER Bundeskanzler, DAS Merkel seine Sauereien ab.

    Was haben wir nicht schon alles überlebt:
    Saurer Regen, Waldsterben, Ozonloch, HIV, SARS, Schweinepest, Hühnergrippe und Rinderwahnsinn.

    MRKL überleben wir nicht, wenn ES noch länger dran bleibt.

  108. @Bin Berliner 25. Januar 2020 at 01:44

    Coronavirus Pandemie in China ausser Kontrolle! Wuhan und andere Städte mit Militär
    https://www.youtube.com/watch?v=XAqAv843DF4&t=379s
    Bis jetzt sind 43 Millionen Einwohner von der Außenwelt abgeschnitten..
    11 Städte sind vom Militär abgeriegelt. Auch in den USA gibt es die ersten Fälle..
    Tja und hier bei uns? Hier möchte man bestimmt die debile Bevölkerung nicht verunsichern

    Nö, für mich sieht es momentan eher nach dem Gegenteil aus:
    Wer Irrsinn „gigantischen Ausmaßes“ (Merkel) veranstalten will, muß die debile gehaltene Bevölkerung permanent in Panik halten.
    Angela und die „vorbereitete“ EU „retten“ uns jetzt ganz bestimmt vor der bösen Corona aus China. Das gibt bestimmt die Erfolgsmeldung, die sie so dringend brauchen.

    (Sorry, wenn da eine solche riesige Mediennummer draus gemacht wird, dann bin ich automatisch erstmal skeptisch.)

  109. VivaEspaña 25. Januar 2020 at 01:34
    Und die Mumie Süßmuth ist auch dabei.
    ———————–
    Die sollte endlich der anderen, die sich immer als „Bundesrepublikaner“ und nie als Deutsche verstanden hat, der Hamm-Brücher nachfolgen: In die Kiste. Da modert die Hamm-Brücher vor sich hin.
    Wenn doch alle bösen Politiker so enden mögen wie Sylvia Bretschneider. Wer nicht weiß, wer das war:
    https://www.youtube.com/watch?v=5UI3wIf2In8
    https://www.youtube.com/watch?v=PxwNs2zql9g
    Die ist an Krebs krepiert. Suum cuique (jedem das Seine)

  110. Bevölkerung

    Ausländerzahl steigt auf Rekordhoch

    In Deutschland leben mit 83,2 Millionen so viele Menschen wie nie zuvor. Das liegt auch an der gestiegenen Zahl der Ausländer, ihr Anteil ist so hoch wie nie seit der Wiedervereinigung.

    Mehr:

    https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/deutschland-zahl-der-auslaender-auf-rekordhoch-a-00000000-0002-0001-0000-000169122925

    DEUTSCHLAND, EINES DER PRO QUADRATKILOMETER OHNEHIN AM DICHTESTEN BEVÖLKERTEN LÄNDER EUROPAS, IST ZU VOLL, ÜBERFÜLLT, ÜBERBEVÖLKERT – U.A: WEGEN DER MERKEL-GRÜNEN „FLÜCHTLINGS“-POLITIK. DESHALB GIBT ES AUCH NICHT MEHR GENÜGEND WOHNUNGEN IN DEUTSCHLAND. SO EINFACH IST DAS! ABER KEINER TRAUT ES SICH AUSZUSPRECHEN.

  111. Frau Merkel hat recht: „Transformationen von gigantischem Ausmaß stehen an“

    Und sie meint sicherlich, dass ihr Ende eine Transformationen von gigantischem Ausmaß ist.

  112. DEUTSCHLAND, EINES DER PRO QUADRATKILOMETER OHNEHIN AM DICHTESTEN BEVÖLKERTEN LÄNDER EUROPAS, IST ZU VOLL, ÜBERFÜLLT, ÜBERBEVÖLKERT – U.A: WEGEN DER MERKEL-GRÜNEN „FLÜCHTLINGS“-POLITIK. DESHALB GIBT ES AUCH NICHT MEHR GENÜGEND WOHNUNGEN IN DEUTSCHLAND. SO EINFACH IST DAS! ABER KEINER TRAUT ES SICH AUSZUSPRECHEN.

    Das Problem ist nicht das sich die Leute nicth trauen diese auszusprechen sondern das Problem besteht darin dass wir viel zu viele Linksgrüne und damit komplett wohlstansverblödete Vollidioten haben die diesen Zusammenhang überhaupt nicht kapieren.
    Stichwort: „Wir nehmen alle auf. Wir sind ja soooo reich.“

  113. … Deutschland in Frauenhand!
    Wer hätte gedacht, dass das unser Untergang wird!
    Eine gelernte Sekretärin für sozialistische Propaganda und Agitation als Kanzlerin, eine ökoverblödete Bundesforschungsministerin und gelernte Hotelfachfrau Anja Karliczek, die sich freut, dass wir CO2-freie chinesische Batterien kaufen dürfen, möchte nun auch gerne Wasserstoff aus Afrika in Containerschiffen importieren, um unseren Energiebedarf zu decken! Im Gegenzug möchte sie unsere Windmühlen nach Afrika verkaufen, auch gerne mit innovativen deutschen Tretpedalen, die bei Windflaute von mitgelieferten arbeitslosen Biodeutschen angetrieben werden!
    Mein Gott, wenn ich diese feministischen „Führungseliten“ für Bildung und Forschung, Wissenschaft, Frauen- und Gedergaga, in Landes- und Bundesparlamenten so ansehe, komme ich immer mehr zu der Überzeugung, das diese geistig orientierungslosen Gestalten mit mehr oder weniger „Holz vor der Hütte“ mitsamt ihrer „geballten Intelligenz und Frauenlogik“, besser ihrer natürlichen Neigung folgen sollten:
    ZU HAUSE AM HERD!

  114. „Ernsthaft – wie trügerisch und leichtgläubig sind Menschen, die diesen Unsinn unterschreiben?

    Rosco Mac

    1. Ich habe eine Million Moleküle gewöhnlicher Luft – wie viele glauben Sie, sind CO2? (Wir sollten alle wissen, dass es weniger als 400 gibt.)

    2. Ich habe eine Million Moleküle gewöhnlicher Luft. Wie viele glauben Sie, sind Methan? (Wir sollten alle wissen, dass es weniger als 2 gibt.)

    3. Warum können Ihrer Meinung nach so geringe Mengen stabiler Gase dazu führen, dass die Temperatur der verbleibenden 999.958 Luftmoleküle erheblich ansteigt?

    Die Alarmisten sind ernsthaft getäuscht. Dem 1988 gegründeten IPCC wurde vorgeworfen, durch die Emission winziger Mengen eines stabilen, nicht brennbaren Gases die Erderwärmung der Menschheit herbeigeführt zu haben.

    32 Jahre und Milliarden von verschwendeten Dollars später sind gefälschte Daten, gefälschte Grafiken, ein Kinderanwalt, der die Schule abgebrochen hat, und die lächerliche Behauptung, dass Kinder aus wohlhabenden Ländern heutzutage schlimmer unter Klimadegradation leiden als Kinder-Sex-Sklaverei oder die Sklaverei Äquivalent von Zwangsarbeit in den „Salzminen“ und der Überwindung des Elends derer, die aufgrund von Naturkatastrophen Besitztümer oder, schlimmer noch, ihr Leben verloren haben.“

    https://www.iceagenow.info/seriously-how-deluded-and-gullible-are-people-who-subscribe-to-this-nonsense/

  115. Die sich rasant verbreitende, der Umvolkung und des Eurowahnsinns geschuldete Verarmung des einst so wirtschaftlich erfolgreichen (Mittel-)Europas, soll jetzt also unter dem Deckmantel der klimatischen Weltverbesserung verborgen werden um Volksaufstände zu unterbinden.

  116. Klima – Schutz
    Klima – Neutral
    Klima – Gerecht
    Klima – Risiko
    Klima – Killer
    Klima – Leugner
    Klima – Kosten
    Klima – Politik
    Klima – Schäden
    Klima – Wandel
    Klima – Flüchtling
    Klima – Notstand
    Klima – Aktivist
    Klima – Hysterie
    Klima – Terror
    Klima – Diktatur

    Wir schaffen das!

    Sagt die
    Klima – Kanzlerin

  117. Bin Berliner 25. Januar 2020 at 01:30
    VivaEspaña 25. Januar 2020 at 01:09

    „Heute schon gekotzt?

    FOTOS

    [..]

    Jetzt kann die Frau Königin jeden Tag das türkischen Spieglein befragen, ob sie die Schönste im Land ist….
    ___________________________________

    Der Spiegel ist doch schon beim Antlitz gesplittert…

    Bestimmt ein billiges Ramsch – Geschenk..als Gegenleistung für die verschwendeten Milliarden an Deutschen Steuergeldern.“

    —————————————————————————
    Spiegel verschenkt man nicht. Das soll Unglück bringen.

  118. https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534
    ——————————————————————————————-
    Die ist so dumm dass sie nicht begriffen hat
    dass es nicht um den Nichtglaube an einem Klimawandels geht
    sondern darum ob bzw. wie stark der durch
    uns Menschen verursacht ist.
    Trump leugnet nicht den Klimawandel.
    Ich auch nicht.
    Der ist nur minimal Menschengemacht.
    Das ist unsere Ansicht die auch von Klimawissenschaftlern vertreten wird.
    Die das mit Fakten belegen.

  119. Ich nehme stark an , dass die Kenntnisse einer Frau Merkel in den Wissenschaftsgebieten Chemie und Biologie sehr rudimentär sind. Gleiches gilt für alle CO2- Ideologen der Grünen und FFF-Anhänger. Ansonsten müssten sie wissen, dass dieses Gas für das Pflanzenwachstum unentbehrlich ist,es schwerer als Luft ist und sich daher nicht dauerhaft in der Atmoshäre aufhalten kann und dort nur als Spurengas mit einem Volumenanteil von etwa 0,04 % auftritt und die Hauptmenge des CO2 in den Weltmeeren gelöst ist.Aber nun gut, um die Maßnahmen der Weltretter abzurunden schlage ich folgende ergänzende Maßnahmen vor:
    1. Verbot des Ausatmens bei Mensch und Tier
    2. Verbot jeglicher Verbrennungsprozesse
    3. Verbot von Heimsprudlern und kohlensäureversetzter Getränke
    4. Verbot der CO2 Vernebler in den Gewächshäusern
    5. Verbot von CO2 Feuerlöschern
    u.v.a. mehr.
    Das wirklich schlimme und gefährliche an dem ganzen CO2-Hype ist aber die Tatsache, dass damit alle wesentlichen Probleme der Umwelt (welche durchaus zu beeinflussen wären) und selbst gesellschaftliche Probleme unter den Tisch gekehrt werden und der Weg frei ist für Reglementierungen aller Coleur und der weiteren Belastung der Steuerzahler. Welches Think Tank-Institut hat sich eigentlich diesen Coup ausgedacht? Es wäre wirklich Nobelpreis-würdig.

  120. @ Manfred24 25. Januar 2020 at 09:24

    Merkel ist nicht dumm, sie ist gerissen.
    Was sie sagt u. tut macht sie absichtlich.
    Klimawandel benutzt sie, um von Umsiedlung
    u. Neuansiedlung der Fremdkulturen
    abzulenken u. instrumentalisiert die Klimafrage
    zur Einrichtung eines sozialistischen EU-Reiches,
    worin die einzelnen Staaten nur noch
    EU-Bundesländer sind.

    Merkel sagt ganz offen, in 30 J. müssen wir ganz
    anders produzieren u. konsumieren, als noch heute.

    Merkelowas Lieblingsnachfolger ist der grüne
    Kommunist Habicht. Beide sind im Haß auf die
    Deutschlandflagge bzw. auf einen deutschen Staat
    vereint.

    15.11.2019 18:56 Uhr
    Habeck: „Wir brauchen wieder Mut und Leidenschaft, die großen Dinge nach vorne zu bewegen“, sagte er. „Die Ära Merkel geht erkennbar zu Ende.“ Eine neue Ära beginne. „Wir wollen die Weichen mitstellen, wir werben um die Verantwortung dafür, die neue Zeit gestalten zu können“
    https://www.tagesschau.de/inland/habeck-rede-parteitag-101.html

    +++++++++++++++++++

    Angela Merkel – Einmal noch Klimakanzlerin sein
    Angela Merkel gehört dank des Klimapakets zu den
    +++Auserwählten, die heute vor den UN sprechen.
    Schafft sie es erneut, als große Klimaschützerin
    dazustehen?
    Von Petra Pinzler, New York
    23. September 2019, 11:24 Uhr

    Eingeladen hat UN-Generalsekretär António Guterres. Ihn sorgt, dass weltweit viel zu wenig im Kampf gegen den Klimawandel geschieht, und so will er den Regierungen mit einem Sondergipfel mehr Druck machen. Reden dürfen deswegen in New York auch nicht, wie sonst üblich, alle Regierungschefs, sondern nur die, die die CO2-Einsparziele ihres Landes kürzlich erhöht haben und das mit einem Plan belegen können. Reden dürfen außerdem andere Menschen, die sich um den Umweltschutz verdient gemacht haben.

    US-Präsident Donald Trump ist also nicht dabei, Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro auch nicht. Stattdessen wird die Klimaaktivistin Greta Thunberg gemeinsam mit dem Generalsekretär die Konferenz eröffnen…

    Andere vergleichbare Länder etwa sparen schneller CO2, aber auch Unternehmen gehen im Klimaschutz voran. Beispielsweise die 87 großen Konzerne, die am Montag in New York bekannt geben, dass sie sich nicht nur auf das Zwei-Grad-, sondern auf das 1,5-Grad-Ziel verpflichten*.
    +https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-09/angela-merkel-un-klimakonferenz-klimapaket-klimawandel

    ++++++++++++++++++++++

    Rede in Davos – Merkel: Klimaschutz eine „Frage des Überlebens“
    23.01.2020 18:29 Uhr
    *Mit den derzeitigen Verpflichtungen der Staaten werde das Ziel nicht erreicht, die Erderwärmung im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter auf 1,5 Grad zu begrenzen. Die Welt müsse gemeinsam handeln, aber jedes Land müsse einen Beitrag leisten. Der Auftrag, unter 1,5 Grad zu bleiben, bedeute „nicht mehr und nicht weniger“ für Europa, als dass man bis 2050 „klimaneutral“ sein müsse.

    ➡ Merkel: „Diese Transformation heißt im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen.“

    ➡ Man müsse zu neuen Wertschöpfungsformen kommen. Produktionsprozesse etwa in der Stahlindustrie müssten völlig umgestellt werden. Dabei werde „grüner“ Wasserstoff eine große Rolle spielen. Dieser könne außerhalb Europas besser erzeugt werden…
    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/merkel-rede-in-davos-100.html

    Merkels ganze Rede gibt es immernoch nicht online,
    da seit Tagen bundeskanzlerin.de geschlossen hat.

  121. Bin Berliner 25. Januar 2020 at 01:05

    Genau das ist mir im ersten Moment auch so eingefallen. Die wollen uns kaputtmachen, aber nicht sich- ihre Elite nicht. Nein, nur die Kleinen, die Rentner und Armen. Sonst müßte doch dem Elitepersonal in Funk, Politik und den Wahrheitsinstitutionen klar sein das sie selbst auch betroffen sein werden. Aber die hetzen trotzdem gegen uns. Gestern der Kretschmann mit seiner Aussage das die Rechtschreibung nicht so wichtig sei. Aber auf den Privatschulen wahrscheinlich schon. Etc. pp. . Ich behaupte mal das die eine Diktatur vom Feinsten vorbereiten wo diese Elite oben schwimmt und der Pöbel nichts mehr zu melden hat und dazu auch noch regelrecht verblödet wird. Ich würde ja gerne mal in das eine oder andere Wohnzimmer solcher Gestalten schauen wie sie am Freitag vormittag sich auf die Schenkel klopfen ob der Dummheit, oder sagen wir besser wegen des Fortschritts bei den Schülern.

  122. Ich wünsche der „Kanzlerdarstellerin“ aus Honeckers Gefilden ebenfalls ein sehr, sehr langes Leben, bis zu deren Ende sie sie von ihr gewünschten „gigantischen Transformationen“, im Winter mangels Heizung CO²-neutral in eine Wattekombi verpackt, versteht sich, gerne hinter Gittern beim Tütenkleben bis zur Neige auskosten kann. An den Wochenenden darf das Ganze gerne mit jeweils dreistündiger Musikbeschallung auf dem Gefängnishof bekrönt werden, mit der unsere „Allerbeste“ mit dem Lied der Deutschen beglückt werden sollte, verordnetes Fahnenschenken in Schwarz-Rot-Gold inclusive.

    Das Ganze darf so lange wiederholt werden, bis diese Unperson gelernt hat, Volk und Symbole unseres Landes zu achten. Ihr Parteikollege Gröhe, dem sie seinerzeit angewidert selbige Fahne entriß, um sie in die nächste ihr zugängliche Ecke zu werfen, darf ihr – besuchsweise, versteht sich – dabei gerne assistieren.

    O, wie böse solche „Phantasien“ doch sind. Tatsächlich? Das ist gar nichts angesichts dessen, was diese Genossin „Fühsikerin“ mit dem SED-Zertifikat, auf dem „Doktor“ draufsteht, dem deutschen Volke angetan hat und noch antun wird, wenn ihr nicht endlich jemand in dem Arm fällt, um ihrer Agenda und ihrem Treiben den Garaus zu machen.

  123. AH hatte auf die Juden ein Hass.
    Merkel hat auf Deutsche ein Hass.
    Wir wissen was AH. Gemacht hat.
    Und wir wissen was jetzt auf uns zukommt.
    Und was machen wir.
    Wir warten.
    Diese Politikiker machen ihre Arbeit.
    Weil Merkel es so will.
    Wie damals.
    Auch sie machten alles was der AH befohlen hat.
    Und Deutschland lacht noch.
    Aber das lachen wird uns vergehen.
    Dafür sorgen ihre Truppen.

  124. AbgehtesmitRiesenschritten 25. Januar 2020 at 10:41

    Natürlich müssen sich nur die Normalbürger verändern und einschränken. Für die Superreichen und ihre Helfer gilt der ganze Klima-Irrsinn nicht. Die leben weiterhin in Saus und Braus und tun was sie wollen.
    Schaut doch ins kommunistische China. Da gibt es etliche Superreiche, welche nicht mehr wissen, wohin sie mit ihrem vielen Geld sollen und die Masse hat Probleme mit dem Überleben.

  125. Richtige Vision.

    – Holland war die #1 in das 17ste Jahrhundert wegen die Windmuehlen womit wir maschinal Bretter saegen koennten und drei mal so viel Scjhiffe haetten als der Welt zusammen.
    – England war die #1 in das 19ste Jahrhundert wegen Kohle und Dampfkraft, ohne dergleichen das groesste Imperium in der Geschichte undenkbar war.
    – Amerika war die #1 in das 20ste Jahrhundert wegen Oel und Gas, ohne dergleichen das Amerikanische Jahrhundert (auf Kosten Europa’s).

    https://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user3303/imageroot/2016/06/11/20160612_nothing.jpg

    Das vereinigte Europa wird aus denselben Grund die #1 sein in dieses Jahrhundert und darueber hinaus, wenn wir als ersten die Energiewende durchziehen und ein Energiemodel haben das wir an die Rest der Welt verkaufen koennen, angenommen das sgn. Populisten das nicht Kaputt machen.

    Vestas, Siemens-Gamesa, van Oord, Vattenfall, usw, haben das Zeug um BP, Exxon-Mobile, Shell usw zu verdraengen.

    Liebe Patrioten, konzentriert euch bitte auf das verteidigen der Heimat gegen eine feindliche Uebernahme und laesst die Finger von Dexit, kaempfen gegen Energiewende, Windmuehlen, usw. Was die AfD durchaus machen kann ist die SPD ersetzen und kaempfen fuer einen sozial-vertraegliche Energiewende, die „der kleine Mann“ mittragen kann.

  126. „Merkel: „Transformationen von gigantischem Ausmaß stehen an“

    Ne, die stehen nicht an, die stehen oben im Bild am Pult.
    Merkel hat sich als Stasi-Informatin, FDJ Propagandsprechpuppe und hässlichste Frau der Welt neben Kohl zu einer BUNDESKANZLERIN transformiert. Gigantisch, oder?

  127. Die GröKaZ scheint genau so beratungsresistent
    zu sein wie der GröFaZ aus längst vergangenen
    unseligen Zeiten !

Comments are closed.