Martin E. Renner.
Martin E. Renner.

Von MARTIN E. RENNER | Kurz vor der für die Zukunft unseres Landes wahrlich richtungsweisenden Bundestagswahl am 26. September steht der Wähler vor einem Dilemma.

Wenn man den aktuellen Umfragen Glauben schenkt, so spielt es nahezu keine Rolle mehr, welcher Alt-Partei man seine Stimme gibt: CDU/CSU, SPD und GRÜNE werden jeweils irgendwas um die 20 Prozent erhalten und FDP und LINKE werden links oder rechts des parteipolitischen Einheitsbreis das Zünglein an der Waage spielen.

Manch taktisch vorgehender Wähler macht es zur Prämisse seiner Wahlentscheidung, unbedingt einen Machtzuwachs der GRÜNEN zu verhindern. Das klassisch linke Lager verfolgt das gleiche Ziel gegenüber der CDU/CSU. Gemeinsam ist diesen „Taktierern“ nur eins: Sie alle haben – aus welchen Gründen auch immer – die Erkenntnis verpasst, dass sich die alten politischen Lager in völliger Auflösung befinden.

Abgeordnete sind nur noch Statisten im Parteien- und Demokratietheater

Schon lange geht es dem Gros der hochgedienten Politstatisten nicht mehr um politische Grundsatz- und Richtungsentscheidungen.

Wählerstimmen sind vor allem eines: Sie sind für die Parteien von entscheidender finanzieller Bedeutung. Also nicht hinsichtlich der Zukunft unseres Landes. Aber definitiv für die Zukunft der Parteien und ihrer jeweiligen mandatsbezogenen und personalisierten Hierarchien innerhalb der Parteien.

In nahezu allen wesentlichen Fragen zur politischen und gesellschaftlichen Zukunft unseres Landes haben sich die Parteien einträchtig zusammengeschlossen. Während ihrer 16jährigen Ägide hat die marxistisch-leninistisch bestens ausgebildete ehemalige FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda hinter dem Theatervorhang der Demokratie die „Neue Einheitspartei Deutschlands (NED)“ geformt.

Sechzehn Jahre haben die ehemaligen Altparteien es geduldet und zugelassen, dass Merkel ihr zerstörerisches Werk in Szene setzen konnte. Jahr für Jahr, Politikfeld für Politikfeld. Auch wenn Merkel Kopf und agierende Regisseurin des betriebenen Zerstörungswerkes an unserer Heimat und unserer Nation war und ist, so haben dennoch alle im Deutschen Bundestag vertretenen Altparteien und ihre Figuranten (theatersprachlich für Statisten) einen erheblichen Teil der Verantwortung zu schultern.

Das  Merkel‘sche Zerstörungswerk. Ein Drama in vielen Akten:

Energiewende und Ausstieg aus der Kernkraft

Im Wahlkampf 2009 propagierte Merkel den „Ausstieg vom Ausstieg“ aus der Kernkraft. Unter dem Stichwort „Laufzeitverlängerung“ wollte Merkel ursprünglich den 2001 von der rot-grünen Vorgängerregierung begonnenen Ausstieg aus der Kernkraft aussetzen und auf unabsehbare Zeit verzögern. Am 11. März 2011 ereignete sich dann das Seebeben vor der Küste Japans. Der dadurch ausgelöste Tsunami führte zum bekannten Reaktorunglück im japanischen Fukushima.

Die wieder rein opportunistisch agierende Frau Bundeskanzler brillierte mit einem regelrechten Purzelbaum. Diametral entgegen des ursprünglichen Kurses und ohne Not wurde der endgültige Kernkraftausstieg beschlossen.

Seither wurde das „Erneuerbare Energien Gesetz“ mehrfach novelliert und verschärft. Das beschert uns heute nicht nur eine fortschreitende Zerstörung unserer Kulturlandschaften, sondern vor allem auch die höchsten Strompreise weltweit und der geringsten Volllastsicherung. Mit allen Konsequenzen für Wirtschaft und Verbraucher. Merkel entpuppte sich schon damals als die allmächtigste Staatenlenkerin mit grüner Grundierung – weltweit.

Grenzöffnung und Flüchtlingskrise

Im Jahre 2015 dann die nächste vollkommen irrationale „Bauchentscheidung“ einer offenkundig emotionalisierten, bildungs- und geschichtsfernen Frau Bundeskanzler. Emotionalisiert? Möglich. Aber genauso wahrscheinlich wäre die Zuschreibung eines „One-World“-Phantasmas oder eine „no border-no nation“ ideologisierte Besessenheit der Protagonistin.

Die Entscheidung, aus „humanitären“ Gründen die Grenzen zu öffnen, ermöglichte hunderttausenden „Flüchtlingen“ aus aller Herren Länder – ungeachtet eines rechtlich begründeten Asylanspruches – bedingungslos und ungeprüft die Einreise nach Deutschland. Auch ungeachtet der rechtsgültigen EU-Verträge. Es dürfte sich hier um Millionen von Menschen handeln, von denen die meisten durch die deutschen Steuerzahler – also den schon länger hier Lebenden – alimentiert werden müssen. Und dies oft für die nächsten Jahrzehnte und nicht selten wohl auch bis in die nächsten Generationen hinaus.

Die gewaltigen Flüchtlingsströme und Migrationsbewegungen waren damals beileibe nicht – ad hoc – aus dem Nichts heraus entstanden, sondern schon sehr lange vorhersehbar. Das vollkommene Staatsversagen, der Totalausfall aller verantwortlichen politischen Entscheidungsträger, wurde dem Bürger quasi als singuläres Ereignis verkauft. „Plötzlich“ standen Hunderttausende vor unseren Grenzen – und, man wollte und konnte dem Bürger ja keine „unschönen Bilder“ zumuten.

Merkel entpuppte sich bereits hier als die weltweit mächtigste linke „Multi-Kulti“-Ideologin.

Große Transformation

Im Januar 2020 hielt Merkel eine für den gesunden Menschenverstand erschütternde Rede beim Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums im schweizerischen Davos. Und gab Einblicke in ihre wahnhafte bis hin zur Hybris übersteigerte politische Agenda, die längst jeden nationalen Rahmen, jede Einhegung verlassend, globale Ambitionen aufwies. Und ein verstörendes, irrlichterndes Flackern auf Merkels selbstzugemessene Bedeutung als maßgeblicher Leuchtturm im globalen, „multilateralen“ Wetteifern um die Rettung von Erdball, Klima und Menschheit warf.

Spätestens hier erhält das narrative Zerrbild der angeblich und ach so wissenschaftsbetonten Merkel massive Risse. Sie entpuppte sich hier offen als durch und durch ideologisierte, vom eigenen Volk vollkommen entrückte, fanatisierte und designierte Welt-Politikerin.

Merkels „wir“ meinte fortan nicht länger den eigenen, deutschen Bürger und seine Belange und sein „Wohl und Wehe“. Merkels „wir“ adressiert ausschließlich die Genossen ihrer neuen Ideologiekaste der globalen und vermeintlich philanthropischen Riege der elitären, kosmopolitischen, ultrareichen „Weltenretter“. Merkel enttarnte sich hier als mächtigste und moralisch überlegene Ideologin und selbstermächtigte „General-Bevollmächtigte“ Deutschlands im globalen Olymp der Weltenlenker. Mit guter Aussicht und wahrlichem Anspruch den Status eines in den „göttlichen Zustand“ erhobenen Ausnahmemenschen zugesprochen zu bekommen.

Corona-„Pandemie“

Ein sich weltweit verbreitendes Virus als willkommenes politisches Instrument zur massiven Einschränkung von Bürger- und Freiheitsrechten und zur Gewöhnung des Bürgers an autoritäre und willkürliche Regeln. Aber auch ein sehr brauchbares Instrument, um massive Schädigung der Wirtschaft, hier vor allem des Mittelstandes und kleinerer Unternehmen – leider verursacht durch höhere Gewalt – zu rechtfertigen.

Eine bereits sehr disruptiv lebende Gesellschaft wird nunmehr vollends gespalten. In Geimpfte und Ungeimpfte separiert und gegeneinander in Stellung gebracht. Denunziation und Diffamierung werden zum staatlich erwünschten Mittel zum Zweck. Unter totalitär anmutender Ausblendung aller, auch kritischer Stimmen aus der Wissenschaft, verkündet Merkel beim G7-Gipfel im Februar dieses Jahres: „Die Pandemie ist erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind.“

Ein monströser Satz, der Merkels Vermessenheit und Hybris auf den Punkt bringt.

Heimische Flutkatastrophe und Afghanistan-Chaos

Das völlige Staatsversagen bei der jüngsten Flutkatastrophe in NRW und in Rheinland-Pfalz kontrastiert den weltumfassenden, ach was, den kosmosumfassenden Anspruch Merkels zur Real-Satire. Auf der einen Seite die komplette Menschheit impfen, das Weltklima „retten“ und eine „neue menschheitsbeglückende Weltordnung“ etablieren zu wollen – und auf der anderen Seite die eigene Bevölkerung nicht vor einer vorhersehbaren Katastrophe warnen und im Bedarfsfall evakuieren zu können, zeugt von der dramatischen Verschiebung aller Prioritäten unter Merkel.

Das aktuelle chaotische Drama rund um den Truppenabzug aus Afghanistan rundet das nicht mehr zu leugnende Bild einer vollkommen unfähigen Regierung und ihrer ideologietreuen und opportunistischen Apparatschik-Gilde nur weiter ab.

Konsequenzen? Keine.

Jeder einzelne der bis hierher genannten Punkte hat das Potential zu einem handfesten politischen Skandal. Jeder einzelne der bis hierher genannten Punkte hätte für einen massiven öffentlichen Aufschrei sorgen müssen. Und zu massenhaften Rücktrittsforderungen und entsprechenden Rücktritten der verantwortlichen Regierungsmitglieder bis hin zur Frau Bundeskanzler führen müssen. Jeder einzelne Punkt bedeutet einen potentiellen erdrutschartigen Vertrauensverlust in die deutsche Politik.

Und doch erfreut sich die Regierung Merkel nach wie vor ihrer Ämter. Niemand übernimmt Verantwortung, niemand tritt zurück, niemand trägt die Konsequenzen seines fehlerhaften Handelns.

Stattdessen rühmen sich die Minister der Regierung in brachial-unverschämten Lobpreisungen ihrer selbst für die scheinbaren Wohltaten: Der aufgezwungene „Pieks“ sei ein kostenloses Angebot des Staates. Der Staat „hilft“ den Flutopfern und bezahlt den Wiederaufbau. Der Staat rettet hier und hilft dort. Eine dreiste und freche Lüge, denn letztlich hat der Bürger sowohl für die utopischen globalen und wahnhafte Spinnereien als auch für sämtliche nationalen Fehlleistungen dieser Regierung geradezustehen. Und zwar durch abgepresste Steuergelder und Abgabelasten in Billionenhöhe und fürderhin wohl durch immer längere Lebensarbeitszeiten. Für einen immer geringer werdenden Eigenbehalt des selbst Erwirtschafteten und Erschufteten. Danke für nichts.

Gesinnung statt Verantwortung

Tatsächlich übernimmt niemand mehr politische Verantwortung. Die richtige Gesinnung wiegt schwerer als die Übernahme von Verantwortung. Die vermeintlich hehre und moralisch höherwertige Ideologie rechtfertigt und kompensiert offenbar jede noch so offensichtliche Fehlleistung und die an allen Orten festzustellende Inkompetenz der politischen und verwaltungswirtschaftlichen Funktionärskader.

Und nur wenige trauen sich noch, überhaupt öffentlich und kritisch zu hinterfragen. Auch hier ist der Grund in Merkels Regime und ihrer 16jährigen Ägide zu sehen. Der analytische Befund zeigt auf, dass unsere demokratischen Institutionen unterwandert, zersetzt und mit ideologiekonformen Führungspersonen auf Linie gebracht sind.

Jüngste Beispiele: Der geschasste ehemalige Präsident des Bundesverfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, dessen Nachfolger sofort und stante pede – also „stehenden Fußes“ – auf Oppositionsjagd ging.

Die Besetzung des Präsidenten des Bundesverfassungsgerichtes mit Merkels Parteifreund Stephan Harbarth. Haarsträubende, jüngste Entscheidungen des von ihm geführten Gerichts etwa in Sachen Klimaschutz oder Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sprechen hier Bände.

Das Einknicken der Ständigen Impfkommission nach massivem politischem Druck in Sachen Impfung von Kindern und Jugendlichen. Von der Ethikkommission wollen wir aus ethischen Gründen erst gar nicht sprechen.

Ehedem unabhängige Institutionen werden zu willfährigen „Mägden und Knechten“ der Politik gemacht – ihre Glaubwürdigkeit wird damit immer weiter untergraben. Am schwersten aber wiegt die Tatsache, dass auch die freie Wissenschaft auf diese Weise immer weiter zersetzt und zerstört wird. Handverlesene, politisch genehme „Experten“ erhalten Geld, Macht und Gehör in Medien und damit breiter Öffentlichkeit. Politisch nicht genehme Wissenschaftler „erhalten“ Druck aus Politik und Medien, erleben öffentliche Diffamierung und müssen Behinderung oder gar das Ende ihrer Karriere befürchten.

Die allgegenwärtige staatliche Bevormundung des mündigen Bürgers und der fortschreitende Verfall der Institutionen führen zur völligen Zersetzung und Zerstörung unseres demokratischen Staatswesens.

Nach 16 Jahren hat Merkel den Ungeist staatlicher Autorität, allgegenwärtiger Gesinnungskontrolle und umfassender Partei(en)macht re-installiert. Ein vernichtendes Fazit. Und das unter den Augen aller Altparteien, die für diese Entwicklungen mitverantwortlich zeichnen.

Es gilt, in der Tat, einen Neuanfang zu initiieren. Werden diese Parteien, wird diese „NED“ nicht gestoppt, wird Merkels „Alternativlosigkeit“ auch nach ihrem abzuwartenden Rückzug zur fortwirkenden Staatsdoktrin.

Das aber wäre die größte aller Katastrophen und würde die hier aufgezeigten Katastrophenbeispiele weit überlagern und in eine nicht mehr wiedergutzumachende gesellschaftliche und nationale Dystopie führen.

(Martin E. Renner ist Bundestagsabgeordneter der AfD und war Anfang 2013 einer der 16 Gründer der Partei in Oberursel. Seine Kolumne auf PI-NEWS erscheint alle zwei Wochen)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

169 KOMMENTARE

  1. Kurz vor der für die Zukunft unseres Landes wahrlich richtungsweisenden Bundestagswahl

    ———————-
    Ich glaube nicht, dass irgendetwas richtungsweisend sein wird. Ich kann mir aber vorstellen, dass diesmal nicht alles so bleibt wie es vor der Wahl war, sondern dass es diesmal wirklich im Galopp in die Katastrophe geht. Obwohl, wenn die Grünen scheitern, dann kann es auch noch ein paar Tage so bleiben wie vor der Wahl.
    Aber auch ohne Grüne wird vielleicht eben die Schreckensbilanz gezogen werden müssen. Und die Pleite folgt immer erst dem Kassensturz, bis dahin kann sie unter der Decke gehalten werden. Ich bin in größter Sorge.

  2. INGRES 21. August 2021 at 18:15

    ……………. denn irgendwann muß es passieren, genau wie der Börsencrash immer irgendwann kommt.

  3. Das ist nach außen eine Irre wie Hitler. Ich weiß nur nicht ob man das was dahinter steckt vergleichen kann.

  4. Nicht ohne Qualen habe ich auch diesen Vortrag des Herrn Renner gelesen. Wie immer wohlgesetzte Worte, inhaltlich zutreffend, aber ohne einen einzigen neuen Gedanken, ohne jegliche Inspiration, die in Richtung einer Lösung deuten könnte.

    Warum benutzt Herr Renner das Wort Figuranten, um es hinterher mit einem Satz erklären zu müssen? Warum schreibt er nicht einfach von Statisten? Was soll der Gebrauch von stante pede, um es hinterher mit stehenden Fusses zu übersetzen?

    Bin ich hier in der Nachhilfeklasse?

    💤

  5. .
    Najanu,
    die macht
    doch bloß den
    Job, der ihr eben
    aufgetragen ist. Man
    denke bloß an Obambis
    Abschiedsbesuch, wo
    der ihr die Stafette
    contra Trump
    überreicht
    hat …
    .

  6. Jeder einzelne der bis hierher genannten Punkte hat das Potential zu einem handfesten politischen Skandal. Jeder einzelne der bis hierher genannten Punkte hätte für einen massiven öffentlichen Aufschrei sorgen müssen

    ——————–
    Weil das alles nicht geschieht fürchte ich zu 100%, dass der Crash nicht mehr weit ist. Das ist wie der Druck unter einem Vulkan der dann ausbricht. denn die Politik ist nur noch besinnungslos. Ein Irrsinn jagt den anderen. es braucht nur noch einen winzigen Funken. Wie der aussieht weiß ich nicht. Aber Inflation ist ja im Anmarsch. Netto hat kaum noch haltbare Milch. Die steht hier bei mir.

  7. .
    .
    Merkels Versagen.. verbrannte Erde!
    .
    illegale Grenzöffnung für Millionen Asylanten
    .
    Millionen Arbeitslose
    .
    marode Städte und Infrastruktur
    .
    gewaltige Staatsverschuldung
    .
    höchste Strompreise in Europa
    .
    höchste Steuerlast der Welt
    .
    niedrigste Renten
    .
    hunderte Tafeln für hundertausende dt. arme Bürger die um Essen betteln
    .
    Mrd. für illegale Asylanten
    .
    Mrd. für Pleitestaaten
    .
    wehrlose Bundeswehr
    .
    schwache Polizei
    .
    keinen unabhängigen VS
    .
    kein Katastrophenschutz
    .
    schlechtes Verhältnis zu Russland
    .
    ständiges einmischen in die inneren Angelegenheiten souveräner Staaten
    .
    tausende vergewaltigte, ermordete und belästigte dt. Frauen und Kinder durch ihre illegalen Asylanten .. Köln ist überall!
    .
    keinen echten Grenzschutz
    .
    Korruption und Klüngel in Ministerien und Behörden
    .
    Ich könnte ewig so weiter machen
    .
    .
    Aber anstatt Merkel in den Knast geht, bekommt sie bald 15.000 Euro plus mehr Rente.. für Vollversagen..
    .
    .
    .
    Wenn das Demokratie ist..
    .
    NEIN DANKE! Kann weg!

    .
    .
    Nie wieder Altparteien !
    .
    .
    Deutschland hat nur Freunde in der Welt, solange es zahlt..
    .
    .

  8. Barackler 21. August 2021 at 18:29

    Es gibt keinen neuen Gedanken mehr. Es ist definitiv aus. Erst nach den Zusammenbruch geht es weiter.
    ich habe doch geschrieben, was der Radio/Fernsehtechniker ungefragt gemeint hat: seine Oma habe ihm erzählt wie es in der mit der Inflation war. Es gab keine Sicherheit mehr in Viertel. Man zog weg, so wie man heute wegzieht, wenn ein Viertel No go wird. Er meinte: er habe bei der Oma zugehört und habe daher Vorteile urteílen zu können.
    Er sei deshalb nicht weltfremd. Und er meinte auch Techniker , Informatiker und so könnten es auch wissen, weil die kombinieren könnten. Den Zahn habe ich ihm allerdings gezogen. Was man studiert habe sei dafür kein Maßstab. Da war er überrascht.
    Ich wußte dass ein wenig politisch werden würde, wurde es noch immer.

  9. INGRES
    21. August 2021 at 18:25
    Das ist nach außen eine Irre wie Hitler. Ich weiß nur nicht ob man das was dahinter steckt vergleichen kann.
    —/
    Beides hochfunktionale Soziopathen.
    Beratungsresistent
    Allmachtsfantasien
    Hässlich
    Zu lange im Amt

  10. Was für eine „wahrlich richtungsweisende Wahl“ soll denn das bitteschön sein? Der Zug ist doch längst mit Volldampf abgefahren, und zwar stramm in Richtung Links, daran kann der Herr Renner mit seinen schöngeistigen Aphorismen auch nichts mehr ändern. Der Wahlsonntag wird jedenfalls so spannend wie die Lottozahlen von 1983.

  11. @ INGRES 21. August 2021 at 18:46
    Barackler 21. August 2021 at 18:29

    Es gibt keinen neuen Gedanken mehr. Es ist definitiv aus. Erst nach den Zusammenbruch geht es weiter …

    *********************

    Die Frage ist dabei, ob durch oder im Zusammenhang mit Wirtschaft, oder durch grossen Shoot-Out der Transatlantiker gegen Russland und China.

    So oder so, ab geht’s in den Abyss.

    Es ist uns entglitten.

    🎢

  12. Richtungweisend wäre die kommende Bundestagswahl dann, wenn es der AfD gelingen würde, über die Hälfte aller Stimmen – 51 Prozent oder mehr – hinter sich zu vereinigen. Leider ist das eher unwahrscheinlich; und selbst dann, wenn so etwas gelänge, was einem Wunder gleich kommen müßte, wäre es nicht sicher, ob die Unterlegenen nicht doch postwendend (als eine Art gewalttätiger Neuauflage des von Merkel initiierten Wahlputsches von Thüringen) einen Putsch oder bürgerkriegsähnliche Unruhen vom Zaun treten würden, um das in ihren Augen so „verwerfliche“ Wahlergebnis in sein Gegenteil zu verkehren.

    Diese Gewalt könnte man dann ja, nach alter Gewohnheit, der AfD wieder in die Schuhe schieben. Als vogelfrei gilt sie diesen „lupenreinen Demokraten“ bekanntlich schon.

  13. INGRES 21. August 2021 at 18:46

    Die AfD könnte sich höchstens noch mit einer Notstandspolitik nach dem Crash oder dem crashartigen Zusammenbruch befassen. Aber wie soll man damit Wahlkampf machen. Ich war leider lange nicht mehr bei eínem Treffen. Ich weiß also nicht, wie es in der AfD and er Basis aussieht, sonst hätte ich das sowas angesprochen, Aber ich denke davon will auch an der AfD-Basis kaum jemand etwas hören. Die Reichsbürger, die dafür ein offenes Ohr hatten sind schon kurz nach Beginn ausgetreten.

  14. Gestern forderten CDU-Hinterbänklerinnen die Ablösung Laschets als Spitzenkandidaten.

    Jetzt, bei 22% für die ehemalige Adenauerpartei geht die Angst um bei den HinterbänklerInnen, in Zukunft in den Tagebaus oder zur Bewährung in die materielle Produktion zu müssen.

    Aber alle Verbrechen der Merkeldiktatur hatten sie mit „Hurra“ mitgetragen, wie die Volkskammer der Schießbefehl an der Zonengrenze.

    „Aber ich liebe doch alle Menschen….“

    Die CDU zerbröselt in atemberaubendem Tempo.

  15. INGRES
    21. August 2021 at 18:15
    Kurz vor der für die Zukunft unseres Landes wahrlich richtungsweisenden Bundestagswahl.
    ++++

    Bis jetzt war noch jede BTW eine Richtungswahl.
    Ist aber immer in die verkehrte Richtung gegangen.
    Immer mehr oder weniger in Richtung linksbuntes Schweinsgesindel! 🙁

  16. Merkel ist unser deutsches Desaster. Sie hat voll zugeschlagen und wir kommen da ohne freudeshilfe nicht mehr heraus.

  17. Ja, Herr Renner, was Merkel betrifft ist das ist schon richtig.

    Aber

    Ein(e) Irrer*In kann nur so agieren, wenn er/sie/es gestützt und gefördert wird. In diesem Falle waren es die Parteifreunde in der CDU/CSU, die Merkel nicht aufhielten, sondern in einem Kadavergehorsam, wie man ihn eigentlich nur aus extremistischen Parteien kannte, folgten. Noch heute klatschen sie ihrer Güldenen stehende Ovationen, wie sie einst in Erichs Lampenladen zu besten SED-Parteitagszeiten stattfanden!

    Merkels Strategie ist:
    – teile und herrsche,
    – das Aussitzen relevanter Probleme,
    – wirkliche, bedrohliche Probleme für die Deutschen zu „Herausforderungen“ zu framen,
    – den ewigen Schuldkult der Deutschen zu bemühen,
    – Ministerposten in ihrem Sinne zurechtzurücken,
    – ihr gefährlich werdende Personen rechtzeitig entfernen, durch „wegloben“, mobben, „ins offene Messer laufen lassen“, oder mundtot zu machen,
    – durch entsprechenden Opportunismus die Mainstreammedien hinter sich zu stellen,
    – die eigene Verantwortung für ihr ständiges Scheitern auf das Kollektiv („WIR haben versag“t) oder andere „Experten“ („auch andere haben das so eingeschätzt“) abzuwälzen,
    – sowie die maßlose, narzisstische Dekadenz ihrer Selbstreflexion („ich wüßte nicht, was ich hätte besser machen sollen!“),
    – das Abdelegieren ihrer eigenen Verantwortung an die höhere EU-Ebene, die sie selbst geschaffen hat und somit die Atomisierung dieser Verantwortung.

  18. „Vergesst nicht, dass ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt.“ – Hans Scholl, Flugblätter der Weissen Rose

    Offenbar ändert sich in diesem Land nie etwas.

  19. Auch heute noch wandert diese Merkel staatsmännsisch umher, erzählt dem klugen Putin Blödsinnigkeiten und blamiert DE, so gut es nur geht.

  20. Das eine Wahl noch eine Wendung zum Guten hätte bringen können, die Chance wurden von den 80% Schlafschafen schon vor mind. zwei Wahlen vergeben. Jetzt gehts weiter, entweder bis zum wirtschaftlichen Zusammenbruch (und unsere Plagen ziehen gen Heimat weil hier nix mehr zu holen ist, ob danach der Wiederaufbau mit Gederstudiesabsolventen und ähnlichen Arbeitscheuen gelingt, ungewiss) oder in zirka zwei Dekaden Kalifat/Emirat. Ob es dann noch genug Bewohner für die Reconquista geben wird, ebenfalls ungewiss.

    Trotzdem gehe ich zur Wahl. Ich möchte mir auch Morgen noch im Spiegel in die Augen schauen können und sagen, wenigstens versucht.

  21. Es begann mit der neuen MWST. Ein Koalitionspartner wolle 2 % mehr und der andere o %. Sie einigten sich dann auf 3 %. Damit wurde alles teurer. Die Mehrwertsteuer trifft ärmere besonders. Damit bleiben arme arm und reiche werden immer reicher.

  22. Ich habe vor einiger Zeit mal versucht aufzulisten, was Merkel alles verbrochen hat. Die Liste wird extrem lang. Mit der MwST ging es los. Ab 2015 ging es noch schneller bergab. Merkel hat absichtlich Deutschland geschadet.

  23. @rasmus 21. August 2021 at 19:58

    International wird nochmal Geld verteilt. Ja Steuergelder. Für Deutsche ist nie Geld da. Dafür bekommen immer andere die Kohle.

  24. @Barackler 21. August 2021 at 19:49

    Heiko Maas reist lieber nach Afrika. Warum das? Unter Pygmäen fällt er nicht so auf.

  25. Durch den NSA Skandal wissen wir,das Merkel danach sofort zurücktreten müsste.

    Da sie offensichtlich erpressbar geworden Ist.
    Von der „Regime Qualitätspressepresse“ kamen, selbstverständlich keine Rufe nach Konsequenzen…

    Spätestens danach existierte keinerlei Demokratie mehr,die bestbezahlte Propagandalumpen sind auf linie..

  26. Seid ihr stark genug für einen Pro-Merkel-Kommentar?
    Es ist kaum zu glauben, aber es gab und gibt Schlimmeres als diese Frau.

    Der Prozess läuft international seit den 90er Jahren, nach Ende des Ost-West-Konfliktes und des Kalten Krieges. Globalisierung-Internet-Bevölkerungsexplosion.

    Zeitgleich waren in Deutschland die Alt-68er in den Institutionen der Linksparteien, Politik, Medien, Schulen, Universitäten und NGOs, Kirchen, Gewerkschaften, Sozialverbänden und Stiftungen angekommen.
    Schröder / Fischer mit Rot-grüner Regierung mit Hartz IV und Euro-Einführung war das erste Ergebnis.

    Und jetzt kommts:
    Um die weitere rasante Zerstörung durch Rot-Grün zu stoppen, musste Merkel die CDU weit nach links ausrichten. So gelang es ihr, für 16 Jahre den Zug zu verlangsamen.
    Ein Stoppen oder gar eine Umkehr war und ist nicht mehr möglich.
    Das gleiche Verzögerungsgefecht wurde in Afghanistan geführt.
    Es geht nur um Zeitgewinn und hier haben wir 20 Jahre rausgeholt.
    Was glaubt ihr, was passiert wäre und wie Deutschland heute aussehen würde, wenn die Massenmigration schon vor 20 Jahren gelaufen wäre?
    Die KiTas und Grundschulen wären jetzt voll mit der dritten Generation.
    So passiert das erst ab 2045 und alle kinderlosen Politakteure sind dann über 80 Jahre alt oder schon tot.

  27. „Spätestens hier erhält das narrative Zerrbild der angeblich und ach so wissenschaftsbetonten Merkel massive Risse. Sie entpuppte sich hier offen als durch und durch ideologisierte, vom eigenen Volk vollkommen entrückte, fanatisierte und designierte Welt-Politikerin.“

    Frau Dr Merkel hat vom lieben Gott persönlich den Auftrag erhalten die Welt, die Galaxis und das Universum zu retten. Er hat von Deutschland nichts gesagt, deswegen ist das auch völlig pillepalle.
    Dass sie sich für die wischtischste Person hält, ist der falsche medikamentation zuzuschreiben

  28. Unter den tausenden Hilfskräften, die von deutschen Bundeswehr- und Polizeikräften in Afghanistan ausgebildet wurden, befanden sich ca. 25% Taliban-Anhänger. Darauf weist die große „Fluktuation“ von jährlich 25% der „Hilfskräfte“ hin, die jährlich schlicht verschwunden sind und durch neue „Auszubildende“ ersetzt werden mussten. Die anpassungsfähigen Islamisten erlernten dabei nicht nur den Umgang mit den Waffen, die sie im August 2021 kampflos erbeuteten, sondern sie erhielten auch Einblick in die Organisationsstruktur der Kampftruppen. Als „Morgengabe“ erhalten sie jetzt gratis große Waffen- und Munitionsbestände, die eine korrupte afghanische Armee kampflos den Taliban übergibt. Mit den „Hilfskräften“ werden zudem tausende Islamisten und vermutlich auch hunderte Talibankämpfer nach Deutschland eingeflogen. Kramp-Karrenbauer und Maas verantworten diese Einladung zum Terrorismus nach Deutschland. Beide gehen nach der BT-Wahl in den Ruhestand, wie vor ihnen bereits Struck und Co. Ihr Vermächtnis heißt Terrorismus in Deutschland. Am Hindukusch wurde nicht verteidigt, sondern der islamistische Terrorismus geschürt, gefördert und ausgebildet..

  29. Mit Ausnahme der Landtagswahlen im Frühjahr 2021 wurde die AfD in den „Umfragen“ und „Prognosen“ bisher immer drastisch unterschätzt und es ist davon auszugehen, daß sich das auch bei der bevorstehenden BTW fortsetzt.
    Glaubhaft sind dagegen die Umfragen, die alle Altpartien auf dem Weg nach unten in Richtung 20% sehen und es würde mich nicht wundern, wenn am 26. September Union, SPD und Grüne allesamt unter 20% bleiben und die AfD mit 20+ stärkste Partei wird. In Sachsen wäre die AfD ja jetzt schon mit Abstand die stärkste Partei!
    M.E. wäre die AfD gut beraten, rechtzeitig einen Kanzlerkandidaten (m/w – aber nicht d) aufzustellen.
    Auf Dauer wird Regieren ohne AfD ohnehin unmöglich, auch wenn die Qualitätsmedien noch so sehr dagegen hetzen.
    Vielleicht findet ja auch im Westen endlich mal ein Umdenken statt. Zumindest in Teilen von RLP und NRW wäre das zu erwarten, nachdem die vom Hochwasser Betroffenen realisiert haben, wie sie von den noch Regierenden vor, während und vor allem nach der Flut im Stich gelassen wurden.
    Von den hunderten Millionen Spendengeldern ist bei den Betroffenen bis heute noch kein einziger EURO angekommen, sondern die Leute werden mit Anträgen und Fragebögen überhäuft, was viele abschreckt, überhaupt Hilfsgelder zu beantragen.

  30. OT,- …TV – Tipp morgen So. 22.8.2021 – ab 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub ( Live ) Rederunde mit irgendwelchen echten Experten und Journalisten zum Thema :

    Das Scheitern in Afghanistan – was folgt daraus?

    Vor 20 Jahren rief die Nato den Bündnisfall aus – als Reaktion auf die Terrorangriffe vom 11. September 2001. Seitdem kämpfte eine US-geführte Militärallianz in Afghanistan, einschließlich der Bundeswehr. Nach dem Abzug der internationalen Truppen haben nun die radikal-islamischen Taliban die Macht im Land übernommen. Ihren überraschend schnellen Vormarsch hätten die Alliierten völlig unterschätzt, musste auch Bundesaußenminister Heiko Maas einräumen. Viele Menschen in Afghanistan fürchten nun um ihr Leben. Tausende sind auf der Flucht. …u.s.w. haben Sie als aufgeklärter PI,- Freund von Welt eine politisch inkorrekte Frage ?, dann fragen Sie doch ab 12.45 Uhr im „Presseclub nachgefragt“ unter … Tel. 0800 – 5678 555 … dann sind Sie Live im TV auf Phönix od. WDR 5. für jeden mit Ihrer inkorrekten Frage zu hören !Sie können aber auch ihre ganz persönlichen Ansichten zum Thema ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaestebuch/gaestebuch-afghanistan-100.html

  31. Nein .. Nein , Merkel ist das Produkt einer Politkaste aus CDUCSU und SPD !! Merkel UND Gabriel sind für das Flüchtlingsdesaster 2015 und auch davor , letztendlich verantwortlich . Ohne diese Parteibonzen wäre eine Merkel ein Niemand !! Bei jeder Wahl sollte das jedem im Gedächtnis gerufen werden ! Diese Parteien haben mit gemordet, mit vergewaltigt und unsere Gesellschaft in ein wahres Chaos geführt ! In nur 3 Jahren hat diese Regierung mehr Geld ausgegeben , als in den 20 Jahren zuvor !! Dafür müssen die Rentner die Zeche bezahlen , Rentenkürzung und ab diesem Jahr auch noch Rentenbesteuerung , CO2 Steuer auf Benzin , Diesel , Gas , Heizöl , Medikamente selbst bezahlen usw. ! Das sind ca. 300 € im Monat Mehrausgaben für die Rentner . Die ganzen Rentenerhöhungen in den letzten Jahren sind hiermit futsch . Jetzt kommt die Inflation von ca . 4% dazu , wobei ich glaube , dass die viel höher liegt . Mit anderen Worten ein normaler Rentner verliert locker 1800 € im Jahr !
    Wenn man jetzt bedenkt , welche Flaschen Kanzlerkandidaten sind , dann wird einem Angst und Bang ! Wir werden von Millionären regiert und die haben keinen Schimmer für den einfachen Rentner oder Bürger mehr ! Wer bei dieser Wahl nicht aufwacht , der wird in Armut leben müssen .

  32. Nach der Wahl – egal wie diese ausgeht – ist erstmal Kassenprüfung und Kassensturz angesagt.
    Da wird es lange Gesichter geben, was dieser SPD-Finanzminister alles verschwiegen und unterdrückt hat.
    Zeitgleich kommen die Corona-Konkurse, weil dann die Schutzfristen auslaufen.
    Dazu die Inflation und der Job-Abbau.
    Plus steigende Sozialkosten und ab spätestens 2025 die Unfinanzierbarkeit der Renten der Boomer-Generation, die dann vom Zahler zum „Empfänger“ wird.

    Deutschland hat fertig, und damit ist Europa auch am Ende.
    Die Briten und die Amerikaner wussten es -Brexit und America first.

  33. OT
    noch mal zum Edeka Strang
    1.Die einzelenen Filialen gehören seibstständigen Kaufleuten, alles eigenständige Firmen, so zusagen.
    Die Zenztrale erledigt den Einkauf, Marketing, Logistik, wahrscheinlich auch noch Finanzierungen bei Neubau usw. Daher spiegelt die Meinung der Zentrale nicht unbedingt in jedem Fall auch die Meinung des einzelenen Kaufmanns wieder.
    2. „Edeka ist zu teuer“—-das ist auch relativ, kommt auf die lokalen Verhältnisse an, gibt es Konkurenz in der Nähe, usw, die Artikel, welche im Blickpunkt stehen, gibt es auch bei Edeka zum Discounter Preis, neben dem Markenprodukt. Ich habe zwei Filialen in der Nähe, kennen aber auch einen Edeka, welcher
    in dem Ort eine Alleinstellung, der kann durchaus bis zu 20 % mehr für das gleiche Produkt verlangen, und es wird trotzdem gekauft, weil der Kunde keine andere Wahl hat.

    Verlogen ist die Werbung mit der „regionalen“ Herkunft im Bereich Obst/ Gemüse.
    selbstverständlich gibt es auch bei Edeka Äpfel und anderes Obst aus Chile oder Neuseeland oder Südafrika, oftmals sogar noch „Bio“. Sogar bei uns in einer Kartoffelgegend gibt es manchmal Kartoffeln aus Ägypten. Mineralwasser aus Italien benötige ich auch nicht unbedingt.
    TK Obst kommt sogar oftmals aus Asien/China.

  34. Überschrift des Autors: Merkels Bilanz in einem Wort: Katastrophe!

    Ich widerspreche. Merkels Bilanz:

    Sie hat nicht versagt. Sie hat einen Spitzenjob gemacht! Jedenfalls aus der Sicht derer, die sie in das Amt hievten und dort hielten. Die Figur „Merkel“ war gar nicht so wichtig und selbst wenn dieses Subjekt ab Herbst vom Spielbrett verschwindet, wird das bleiben, was dieses Subjekt repräsentiert. Die Prozesse, die

    Fairmann 21. August 2021 at 20:20

    benennt, beschreiben wichtige und passende Zusammenhänge.

  35. Ist ja auch sonst nichts los in der Welt.

    „Turkey extols booming defence industry at international arms fair –
    Turkish showcases domestically-produced stealth fighter jet and drones at International Defence Industry Fair in Istanbul.“

    https://www.aljazeera.com/news/2021/8/21/turkey-extols-booming-defence-industry-at-international-arms-fair

    Quelle: AJ Breaking

    Falls es jemand noch nicht weiss:

    Erdogan ist oberster operativer Führer von ISIL. ISIL wohnt in der Türkei. ISIL ist die Türkei.

    🖤

  36. Arztkollegen zeigen jetzt die Wallenhorster Schandärzte aus der Sozietät Florian Balkau an, weil sie gegen ärztliches Grundethos verstoßen und wie zuletzt im Dritten Reich ihre Arbeit politisch ausrichten.

    Boris Reitschuster im Interview mit einem Arzt der gegen den menschenverachtenden Wallenhorster Arzt Florian Balkau vorgeht.

    https://youtu.be/ENzoLlVtll8

    Das politisieren ärztlichen Handelns hatten wir zuletzt im Dritten Reich, hoffentlich wird diesem Florian Balkau und seiner Sozietät die ärztliche Zulassung entzogen.

    Der Schandarzt Florian Balkau steht bereits unter Polizeischutz.

  37. INGRES 21. August 2021 at 18:15
    Kurz vor der für die Zukunft unseres Landes wahrlich richtungsweisenden Bundestagswahl
    *******************
    Gemach, gemach! Nichts wird sich ändern, denn wie Wahlen zu gewinnen sind, hat uns das Land der „unbegrenzten Möglichkeiten“ gezeigt.

  38. pow14 21. August 2021 at 20:29

    Unter den tausenden Hilfskräften, die von deutschen Bundeswehr- und Polizeikräften in Afghanistan ausgebildet wurden, befanden sich ca. 25% Taliban-Anhänger. Darauf weist die große „Fluktuation“ von jährlich 25% der „Hilfskräfte“ hin, die jährlich schlicht verschwunden sind und durch neue „Auszubildende“ ersetzt werden mussten. Die anpassungsfähigen Islamisten erlernten dabei nicht nur den Umgang mit den Waffen, die sie im August 2021 kampflos erbeuteten, sondern sie erhielten auch Einblick in die Organisationsstruktur der Kampftruppen. Als „Morgengabe“ erhalten sie jetzt gratis große Waffen- und Munitionsbestände, die eine korrupte afghanische Armee kampflos den Taliban übergibt. Mit den „Hilfskräften“ werden zudem tausende Islamisten und vermutlich auch hunderte Talibankämpfer nach Deutschland eingeflogen. Kramp-Karrenbauer und Maas verantworten diese Einladung zum Terrorismus nach Deutschland. Beide gehen nach der BT-Wahl in den Ruhestand, wie vor ihnen bereits Struck und Co. Ihr Vermächtnis heißt Terrorismus in Deutschland. Am Hindukusch wurde nicht verteidigt, sondern der islamistische Terrorismus geschürt, gefördert und ausgebildet..

    _____-
    Treffender kann man die Lage nicht beschreiben.

  39. „Merkels Bilanz in einem Wort: Katastrophe!“

    Es ist leider noch zu früh, Bilanz zu ziehen. Merkel kann gar nicht aufhören, alleine schon wegen der dann fehlenden Immunität.

    Das macht sie erstmal umso unberechenbarer und gefährlicher.

    Vielleicht wird die BTW abgesagt wegen Corona.

    Oder sie lässt sich einfach wiederwählen.

    🖤

  40. Unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin interessiert das nicht die Bohne. Jedenfalls nicht so, wie manche meinen.

    Sie wird wie jeden Samstag bei leicht gedimmtem Licht splitternackt mit Frank-Walter den Mussolini vor dem Spiegel tanzen.

    https://my.mail.ru/mail/tumanchik_a/video/850/962.html (DAF 03:42)

    … und jetzt den Kommunismus …

    🎶

  41. Merkel sollte vernünftiger Weise nur noch mit Burka herumlaufen!

    Das würde ihre politische Einstellung gut widerspiegeln und ihr Schwabbelarsch und taillienlose Kartoffelsackfigur fiele nicht so auf! 🙂

  42. @ DFENS
    Danke für das Kompliment, gerade aus Deinem Munde.
    Fühle mich sehr geehrt und bestätigt.

    Die Medien schreiben jetzt Scholz hoch -der Scholz-Zug läuft diesmal nicht zu früh wie bei Schulz.
    Gleichzeitig werden Laschet und Baerbock runtergeschrieben.
    Scholz wird nun Kanzler, aber unter welcher Konstellation?

  43. Hier ein Video mit Innensenator Geisel Berlin im Bürgerdialog.
    Er steht Rede und Antwort und dann………..
    „Wasserwerfer-Minister Geisel flüchtet von SPD-Infostand wegen unbequemer Fragen“
    https://youtu.be/1QqzuQ4af4M
    Solche Politiker brauchen wir nicht!!!!

  44. Jetzt wird alles gut: Nasr & Müser sind im Anmarsch

    „Ungeduldige Feministinnen drängen ins Parlament

    Eine junge Frau steht an einem Küchenblock. Sie backt Cupcakes. „Backen ist ja schon so ein bisschen wie Politik. Man brauch die richtigen Zutaten, die richtigen Mengen, die richtigen Instrumente und ganz viel Geduld und dann kann am Ende was richtig Schönes, Fluffiges bei rauskommen.“ So wie der bunt dekorierte Cupcake vor Rasha Nasr. Gebürtige Dresdnerin mit syrischen Wurzeln, Direktkandidatin für die SPD im Wahlkreis Dresden I, Listenplatz 4. …

    Das Argument, zu wenig Lebenserfahrung für ein politisches Amt zu haben, kennen auch Nasr und Müser. …“

    https://www.n-tv.de/politik/Ungeduldige-Feministinnen-draengen-ins-Parlament-article22755674.html

  45. Fairmann
    21. August 2021 at 21:20
    @ DFENS
    Danke für das Kompliment, gerade aus Deinem Munde.
    Fühle mich sehr geehrt und bestätigt.

    Die Medien schreiben jetzt Scholz hoch -der Scholz-Zug läuft diesmal nicht zu früh wie bei Schulz.
    Gleichzeitig werden Laschet und Baerbock runtergeschrieben.
    Scholz wird nun Kanzler, aber unter welcher Konstellation?
    ++++

    Natürlich mit der Union und der FDP!

  46. Das ist die x-te Zusammenfassung aller Merkelschen Untaten, zwar in gesetzten Worten, aber nichts Neues!! Wobei er den derzeitigen „Journalismus“ in Deutschland ausgeblendet hat.
    Die Kardinalfrage bleibt; Was tun ???
    Eine Zustandsbeschreibung allein reicht nicht. Welche Mittel und Perspektiven gibt es? Welche Zielrichtungen hat denn gerade die AfD ???
    Lassen sich die saturierten Bürger nicht weiter mobilisieren wie letztes Jahr in Berlin ??
    Wie wäre es mit einem Generalstreik??
    Ferner hat Herr Renner ausgeblendet, daß in Deutschland mittlerweile alle gleichgeschaltet sind, Verbände, Berufsvereinigungen, Gewerkschaften, Sport ……selbst der Einzelhandel marschiert im Gleichtakt…
    Hoffnungslos??
    Es gibt ein altes Sprichwort:
    „In der Not erwächst das Rettende“
    Die Hoffung stiirbt als letztes….

  47. @ Barackler 21. August 2021 at 21:17
    Wenn die zarte Elfe so rumspringt, schlagen in München die Seismographen aus und Sie wird noch in der gleichen Nacht ins BW-Zentralkrankenhaus nach Koblenz geflogen.

  48. Ich sage es immer wieder:

    Niemand hat dem Deutschen Volk mehr Schaden zugefügt, als Adolf Hitler.
    Angela Merkel kommt direkt an zweiter Stelle!

  49. Was ist zu tun?

    Einfach zu seiner Haltung stehen und andere Menschen überzeugen.
    Wenn jeder AfD-Wähler sich zur AfD im Umfeld bekennt und 10 Leute anspricht, braucht er von den 10 Leuten nur einen überzeugen und die AfD liegt bei 24%.

    Geht zu den Omas gegen Rechts und fragt sie zur Solidarität zu den Armutsrentnern.
    Befragt sie zu Massenvergewaltigungen an den Enkelinnen und zum Drogendealen der Enkel.
    Warum sind sie für Massenmigration?
    Schiffbrüchige retten, aber bitte zurückschicken.
    Afghanen helfen, dem Terror des Islams zu entkommen, aber in den Nachbarländern mit Aussicht auf Rückeroberung.

  50. Sieht so aus als wurde in Rot am See gerade ein halber Kanaken- bzw. Zigeunerclan von einem Bio-Deutschen abgeknallt, weil die sich an seine Frau ranmachen wollten.

  51. Obwohl bei den Omas gegen Rechts und anderen Grünen ist sowieso Hopfen und Malz verloren.
    Lieber nicht so politisch Indoktrinierte ansprechen.
    Spart Zeit und Nerven und bringt mehr Erfolg.
    Jeder von mir bezahlte Handwerker, Verkäufer und Dienstleister kriegt einen Kommentar zu der derzeitigen Situation.
    Selbst Polizisten und Stadtangestellte kriegen Fragen und Kommentare von mir.
    Aber immer freundlich und besorgt um deren Zukunft und die ihrer Kinder.
    Einfach nur die Zustände beschreiben und bemerken, dass man deswegen jetzt auf alle Fälle die AfD wählen wird.
    Und Beispiele, unwiderlegbar- gibt es ja täglich neue.

  52. Die neue Drehscheibe für die Ortskräfte ist neuerdings Ramstein. Über Qatar eingeflogen. Die wirklich Brauchbaren werden sich natürlich die Amis schnappen. Oder wunschgemäss an die Brits weiterleiten in schon vorhandene Communities.

    Wohin wird sich die Drehscheibe für den Rest an Deserteuren, Arbeitsscheuen und Analphabeten drehen ? Berlin ? Frankfurt ? Hamburg ? Köln ? Essen ?

    Die Kriminalstatistiken werden es uns erzählen.

    🖤

  53. francomacorisano 21. August 2021 at 21:54
    Ich sage es immer wieder:

    „Niemand hat dem Deutschen Volk mehr Schaden zugefügt, als Adolf Hitler.
    Angela Merkel kommt direkt an zweiter Stelle!“
    ———————————————————–
    Ich glaube, Sie haben heute ein bisschen viel in der prallen Sonne gelegen bevor einem solchen Kommentar!

  54. Merkels Bilanz in einem Wort: Katastrophe!

    BILANZ DER ÄRA MERKEL … die Tolle Chronik!

    Deutschland
    hat:.

    ➡ das geringste
    private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder

    ➡ die geringsten
    Rentenansprüche EU-weit

    ➡ mit die höchsten
    Steuerlasten weltweit

    ➡ die höchsten Mieten,
    die wenigsten Eigenheime

    ➡ die höchsten Strom-
    und Gaspreise der Welt

    ➡ zuwanderungsbedingte
    überbordende Ausländerkriminalität

    ➡ ökonomisch
    hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik

    ➡ gnadenlose Aufgabe
    der Kontrolle über die Landesgrenzen

    ➡ Zerstörung der
    energetischen und industriellen Basis des Landes

    ➡ Vernichtung der
    Sicherheit im Land

    ➡ Milliarden
    Entschädigungszahlungen an Energiekonzerne wegen vorzeitigen Ausstiegs aus
    Atomkraft

    ➡ Über 140 Milliarden
    Euro pro Jahr Alimentierung von knapp vier Millionen Illegalen (wenn nicht
    mehr), das sind bereits über 20% der gesamten Steuereinnahmen im
    Jahr

    ➡ Duldung von
    Ausländer-/Migranten-Kriminalität

    ➡ Außerkraftsetzung
    von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung

    ➡ Einwanderung und
    Allimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen,
    Dschihadisten

    ➡ Verrottung von
    Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz der
    Infrastruktur

    ➡ Schließen von
    Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)

    ➡ Vernachlässigung von
    Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen,
    Bildung

    ➡ höchste Rentner- und
    Kinderarmut

    ➡ höchste Anzahl von
    Tafeln und Obdachlosen (im reichsten Land der Welt!)
    ittlerweile gibt es in JEDER deutschen Stadt eine Tafel und Kleiderkammern

    ➡ höchste Anzahl von
    Bundestagsabgeordneten, höchste Diätenzahlungen

    ➡ höchste Anzahl
    deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA
    Lagebild)

    ➡ Exorbitanter
    Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten

    ➡ Nichtabschiebung
    kriminellster Asylanten

    ➡ Justizskandale
    (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger…)

    ➡ Höchste Gewalt gegen
    Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr…

    ➡ Tägliche
    Messerangriffe

    ➡ Hunderte Millionen
    Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland

    ➡ Terroranschäge
    (Breitscheidplatz, Bahnhofschubser, Messer- und Axtmörder…)

    ➡ Internetzensur,
    Maulkorberlass, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer
    Politik

    ➡ Indoktrination,
    Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien

    ➡ Spaltung der eigenen
    Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa

    ➡ Verantwortlich für
    Brexit (Migrations-Diktatur)

    ➡ Schleichende
    Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der
    EZB

    ➡ Prekäre
    Arbeitsverhältnisse (Zeit?/Leiharbeit), Spitzenplatz bei
    Niedriglohn

    ➡ Verschleudern von
    Milliarden Steuergeldern in alle Welt

    ➡ höchster Anteil von
    Sozialabgaben (20,6 Prozent des Bruttoeinkommens)

    ➡ Nach Abkehr von
    Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen
    Alternativen

    ➡ „Klimapaket“-Abzocke
    (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), anstehendes Verbot von
    Ölheizungen

    ➡ Vernichtung
    hunderttausender Arbeitsplätze

    ➡ Höchste Abwanderung
    von Fachkräften

    ➡ Islamisierung des
    Landes/Islam-Appeasement

    ➡ Duldung und
    Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt

    ➡ Milliardendefizit
    bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten

    ➡ Zwang der
    Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ) zudem der teuerster Rundfunk weltweit

    ➡ Einführung
    sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der
    SED/DDR

    ➡ Jeden Tag zwei Gruppenvergewaltigungen durch Täter mit Migrationshintergrund sowie 15 sexueller Straftaten durch Asylbewerber.

  55. Jammer, Jammer…
    Alle können sich gerne an Merkel reiben aber 2017 haben die Wähler Merkel wiedergewählt, nicht zuletzt wegen eines noch schwächeren Gegenkandidaten und keiner richtigen Alternative.
    Das war kurz nach der von der UN und Merkel initiierten sog. „Flüchtlingskrise“ und das eingeschleppte Corona-Virus gab es auch noch nicht.Da gab es nicht ganz so viele Totalversager als Minister.
    Damals waren die Auswirkungen auf Deutschland noch schlimmer als heute. (die kommen noch, keine Sorge).
    Jetzt haben wir 3 gleich schwache Kanzlerkandidaten und die Leute würden wohl, wenn sie noch einmal zur Wahl stehen würde, wieder Merkel wählen statt die Lusche, ein grüne, strunzdoofe Schnatterliese oder einem SPD-Kandidaten, der unter Alzheimer zu leiden scheint (Cum-Ex, Wirecard, G20) aber so abgebrüht ist daß alles an ihm abprallt.
    Ich habe mal gelesen daß die meisten Franzosen am liebten …Merkel wählen würden denn Macron scheint wohl noch schlimmer zu sein aber Marine LePen schafft es nicht einmal dort.

  56. Also ich kann dem Artikel von Herrn Renner in vielen Punkten zustimmen. Die Gesamtbilanz nach 16 Jahren Merkel wird eher negativ ausfallen. Ich möchte aber in 2 Punkten Frau Merkel gegenüber Fairness walten lassen.
    1. Sie hat uns im Zusammenwirken mit Minister Steinbrück 2008 gut durch die Finanzkrise geführt.
    2. Sie hat nach der russischen Annexion der Krim 2015 die EU-Staaten zusammengeschweißt und EU-weite Sanktionen gegen das aggressive Russland durchgesetzt. Das war nicht einfach und nur gegen viele Widerstände möglich.

  57. zarizyn 21. August 2021 at 20:39
    OT
    noch mal zum Edeka Strang
    1.Die einzelenen Filialen gehören seibstständigen Kaufleuten, alles eigenständige Firmen, so zusagen.
    Die Zenztrale erledigt den Einkauf, Marketing, Logistik, wahrscheinlich auch noch Finanzierungen bei Neubau usw. Daher spiegelt die Meinung der Zentrale nicht unbedingt in jedem Fall auch die Meinung des einzelenen Kaufmanns wieder.
    2. „Edeka ist zu teuer“—-das ist auch relativ, kommt auf die lokalen Verhältnisse an, gibt es Konkurenz in der Nähe, usw, die Artikel, welche im Blickpunkt stehen, gibt es auch bei Edeka zum Discounter Preis, neben dem Markenprodukt.
    —-
    Richtig! Die einzelnen vom Inhaber geführten Filialen geben auch die wöchentlichen Werbezeitungen, mehr oder wenig aufwendig gemacht, heraus mit unterschiedlichen Preisen zu denjenigen, welche in der Zeitung stehen.
    Ich bin ja auch häufig auf dem Lande. Wehe, man ist da von einem EDEKA abhängig weil man kein Auto hat oder es mit dem Rad/zu Fuß zu weit ist. Dann wird es richtig teuer. Ich kaufe wann immer möglich nur regionale Produkte vom Bauernhof/Hofladen und in der Stadt vom regionalen Erzeuger auf dem Wochenmarkt aber der Wochenmarkthändler wird gegängelt und gedrängelt von den lokalen Behörden („Marktaufsicht“, ein richtiger kleiner König, alle halten’s Maul) sodaß deren Aufwand gewaltig ist. Ist deshalb etwas teurer.

  58. Kommt am 28./29. 08. nach Berlin

    https://youtu.be/jjcmegHauYA

    Spahn und Co. bereichern sich mit Pharmaaktien, die im Kurs steigen je mehr Dosen verimpft werden.

    Deswegen wollen verachtens – und verabscheuungswürdige Personen wie Jens Spahn, Drosten und Wieler, diesen Dreck auch in Millionen kerngesunde Kinderkörper hineinpumpen, deren Immunsystem auch völlig alleine mit jedem Coronavirus fertig würde.

  59. Alter_Frankfurter 21. August 2021 at 22:43

    2. Sie hat nach der russischen Annexion der Krim 2015 die EU-Staaten zusammengeschweißt und EU-weite Sanktionen gegen das aggressive Russland durchgesetzt. Das war nicht einfach und nur gegen viele Widerstände möglich.
    ———
    Bei Merkel letzten Putin Besuch gestern hat Putin doch durchblicken lassen daß er mit Merkel umspringen kann wie er will. Wo war diesmal sein Hund?
    Die Krim ist russisch und Nawalny- das Thema interessiert Putin nur am Rande.
    Der Komiker aus der der Ukraine will jetzt seine Flotte modernisieren. Wo sind wir denn? Auf unsere Kosten? Wo die notleidenden deutschen Werften nicht mal Aufträge bekommen?
    M. hat während der Ahrtal-Katastrophe Millionen für die Ukraine gezahlt wegen der Pipeline. Das ging in der GEZ-Berichterstattung unter. Im Ahrtal erzeugen die Leute immer noch Strom mit dem Diesel-Generator.
    Die Ukraine geht mir so am Arxxx vorbei wie Affenghanistan.

  60. Oft sagt er es ja nicht, aber hier läge er richtig.

    „Der Drops ist gelutscht“

    Matthias, mein guter Freund aus Dresden, sei hiemit herzlichst gegrüßt.
    Die bittere Pille müssen wir vor oder nach dieser „Wahl“ trotzdem schlucken, egal wer oder was am Ruder steht.

    Wachsam bleiben!
    lokführer

  61. Ist die Merkelbilanz,wirklich eine Katastrophe?
    Für das Deutsche Volk,mit Sicherheit,allerdings,
    es steckt mehr dahinter.
    Was mich nachdenklich stimmt,ist das völlige Schweigen
    der Wirtschaftsbosse.
    Ihnen, als Spezialisten,muss klar sein,daß die Lichter hier,
    irgendwann ausgehen. Sie bildeten früher ein Regulativ.
    Immer mehr gut ausgebildete Arbeitnehmer verlassen dieses Land,
    der „Zweitklassige“ Ersatz, kann die Lücken nicht füllen,
    das wird ja auch unumwunden zugegeben.
    Deutschland blutet immer weiter aus,bis zum Bankrott,und der wird
    ganz Europa mit sich reissen.
    Und trotzdem war man sich auf internationaler Ebene nicht einig?
    Deutschland ist zwar zum Billiglohnland verkommen,aber für Zweit oder
    Drittklassige Produktionen,gibt es andere Konkurrenten,die noch billiger
    produzieren können.
    Europa wird für irgendetwas geopfert,für die nächste Inflation,oder
    Weltwährungsreform,die sich gegen China richtet?
    Ich kann diese Frage nicht beantworten,dafür habe ich die Kenntnisse nicht.
    Aber ich fühle, wenn etwas faul ist.
    So faul wie die Überlassung von Kriegsgerät an die Taliban.
    So etwas macht normalerweise keine Armee der Welt,und eine einzige
    Handgranate,macht aus einer modernen Waffe,einen Schrotthaufen.
    Nun gut, wir werden es fast alle erleben und sehen,und am Ende,
    schmerzlich begreifen,weil das Ende ,mit dem Schrecken, verbunden ist,
    und der Totalitarismus schleicht auf leisen Sohlen ums Land,er wird
    uns befallen und mehr Schaden anrichten ,als diese ganze Coronapanik !

  62. Blimpi 21. August 2021 at 23:09
    Ist die Merkelbilanz,wirklich eine Katastrophe?
    Für das Deutsche Volk,mit Sicherheit,allerdings,
    es steckt mehr dahinter.
    Was mich nachdenklich stimmt,ist das völlige Schweigen
    der Wirtschaftsbosse.

    die wirtschaftsbosse werden dafür sorgen, das sie selbst keine nachteile haben.
    mercedes verlegt seine verbrennerproduktion nach china und bmw die motorenproduktion nach england.
    die deutschen arbeiter werden an einfach zu produzierenden e-autos beschäftigt sein. aber nur noch die hälfte, wenn überhaupt.
    der „konzern“ selbst fährt die gewinne (und boni) hoch, weil die motorenproduktion in billigere länder verlagert ist.
    die deutschen arbeitnehmer können dann ihre von ihnen selbst einbezahlte arbeitslosenversicherung in anspruch nehmen, bis nichts mehr das ist.
    die oberen zehntausend leben dann reicher in einem ärmeren deutschland.

    das ist die quittung für die fehleinschätzung.

    zu den tollen waffen für die taliban: die waren für die reguläre armee gedacht nach dem abzug.
    jetzt haben sie die taliban.

    das ist auch die quittung für die fehleinschätzung.

  63. Mit anderen Worten, wir die D werden von Links Gruen Globalistisch Irren Phantasten regiert, die ihre groessenwahnsinnige Idiologie mit der Brechstange durchsetzen wollen, dass dabei Land und Leute auf der strecke bleiben interessiert in ihrem Spiel nicht.

    Deshalb maximaler Widerstand, dass keiner dieser Kanditaten eine Chance erhaelt,
    Deutschland sich nicht laenger von dieser Art von Fanatikern missbrauchen laesst,
    dafuer eine 180 Grad Wende auf allen Gebieten einleitet und als eine pro D Regierung ein Konzept verwirklicht, womit saemtliche gigantischen Fehlentscheiodungen dieser Stasi und DDR verpflichteten Person rueckgaengig gemacht werden, incl. Moslemflutung, Offene Grenzen, AKW Abschaltung, Finanzier/gemeinsamer Hafter der Monsterbuerokratie EU, wobei nur eine Massnahme den notwendigen Effekt bringt, Austritt aus EU, dafuer mit anderen Staaten eine EG etablieren, die all die auf linke Diktatur und Abschaffung der Nationalstaaten, die allein Freiheit, Kultur, Traditionen der einzelnen gewachsenen Staaten garantieren.

  64. @ Blimpi 21. August 2021 at 23:09:

    Aber ich fühle, wenn etwas faul ist.

    Ich auch, und da ist ganz gewaltig was faul und vor allem ist das Problem SEHR viel globaler als üblicherweise angenommen wird. Sich auf nationale Frontfiguren wie Frau Merkel (und alle vergleichbaren) zu konzentrieren, führt meiner Einschätzung nach in die Irre.

    Was mich nachdenklich stimmt,ist das völlige Schweigen
    der Wirtschaftsbosse.

    Eigentlich gibt es gar keine Wirtschaftsbosse im herkömmlichen Sinne mehr. CEOs verdienen zwar viel Geld, aber sie sind trotzdem Angestellte – keine Unternehmer. Die großen Konzerne sind Aktiengesellschaften, und ihre Großaktionäre sind keine Menschen, sondern gerade mal eine Handvoll Investmentfirmen, von denen Vanguard und Blackrock die größten sind. Die halten dann auch noch gegenseitig Anteile voneinander, sodass das Bild eines einzigen großen Kapitalsammelbeckens entsteht, in dem alle Fäden zusammenlaufen. Selbstverständlich müssen irgendwo schon Menschen als Eigentümer dahinterstecken, aber wer das ist? Da wird es sehr undurchsichtig, das geht die Öffentlichkeit offenbar nichts mehr an.

    Man kann aber davon ausgehen, dass solche Leute keinerlei Beziehung zu irgendeinem Land haben, schon gar nicht zu Deutschland, sondern den Globus eher als Monopoly-Spielfeld betrachten, wobei die Straßen Staaten entsprechen. Sie können Volkswirtwschaften pushen und ruinieren.

    Zur Zeit sieht es so aus, als ob sie China pushen, während die USA und im Schlepptau natürlich auch wir abgewrackt werden. Das ist aber spekulativ und beruht nur auf Beobachtungen. Die Global Players sind jedoch nicht „die Amerikaner“ oder „die Chinesen“ (im Sinne, dass irgendwer die Interessen dieser Völker vertritt), und schon gar nicht die läppische Bundesregierung, es sind diese wenigen großen (und sehr wahrscheinlich extrem miteinander verwobenen) Kapitalsammelbecken, an denen alle Branchen und selbstverständlich auch die Medienkonzerne hängen, die uns erzählen, wie wir die Welt wahrnehmen sollen.

    Das Bild vom Globus, auf dem verschiedene Staaten agieren und nationale Interessen vertreten, ist vermutlich veraltet.

  65. Die Bilanz zeigt, dass der Neubeginn einer deutschen Normalität nur noch in den östlicher gelegenen, also den sogenannten neuen Ländern möglich ist – und die sich nun stetig immer weiter überfremdenden, also westlicher liegenden, dabei hoffnungslos überfüllten Ballungsräume, die muss man wohl abhaken … dort, wo das verantwortliche, verkorkste Weltbild bereits hart auf die Realität prallt, ist die Sache eben gelaufen … rien ne va plus – nichts geht mehr.
    Zumindest nicht mit dem Wahl- … nur -also vielleicht- noch mit dem Meldezettel. Sollte auch diese Chance verpasst werden, bleibt Nichts. Denn wo nichts gemacht wird, da ist auch Nichts. Jedenfalls wird man sich da nicht mehr im deutschen Normal- nein, vielmehr im permanenten, multikulturellen Ausnahmezustand befinden … Normalität als Solche wird dann nicht nur nicht mehr wahrnehmbar sein – sie wird schlicht nicht mehr existieren.

  66. Haremhab 21. August 2021 at 20:06
    Ich habe vor einiger Zeit mal versucht aufzulisten, was Merkel alles verbrochen hat. Die Liste wird extrem lang. Mit der MwST ging es los. Ab 2015 ging es noch schneller bergab. Merkel hat absichtlich Deutschland geschadet.

    ———————————————

    Kurz gesagt: Merkel = 16 Jahre Scheisse gebaut!!!

  67. CDU und SPD bei 22%?

    So tief lag die ehemalige Adenauerpartei noch nie.
    Das ist das Ende, da können nächste Woche 20-x draus werden.

    Die zerbröselnde Partei im freien Fall, da muss es doch jetzt im Kanzlerbunker drunter und drüber gehen wie im April 1945.

    Drei fette Verrisse der Merkeldiktatur in wenigen Wochen:

    Impfchaos
    Flut
    Taliban

    Und Maskenpflicht im nicht ganz so gretischen „Dürresommer“…

    Jetzt wachen Schlafschafe und CDU-Hinterbänklernde auf.

    Ist das das Ende der CDU?

  68. In Afghanistan ist eine Entwicklung im Gang mit denem Sohn dieses Landes Saleh, der die Unterstuetzung von Putin und Indien hat, die eine Chance hat, alle Voraussagen ueber den Haufen zu werden und das Land von den Taliban zurueckzuerobern.

    Das wuerde auch eine Frage klaeren, dass damit jede Aufnahme und verhinderte Rueckfuehrung von Kriminellen Afghanen zu unseren Gunsten entschieden sind. Nicht 1 dieser Ortskraefte??? braucht aufgenommen zu werden, auch wenn dies Merkel zu Traenen ruehren wird.

    Englische Sprachkenntnisse sind erforderlich

    https://www.youtube.com/watch?v=VnmDkgoIAeY

  69. Eddie Kaye 22. August 2021 at 00:32
    Die Bilanz zeigt, dass der Neubeginn einer deutschen Normalität nur noch in den östlicher gelegenen, also den sogenannten neuen Ländern möglich ist – und die sich nun stetig immer weiter überfremdenden, also westlicher liegenden, dabei hoffnungslos überfüllten Ballungsräume, die muss man wohl abhaken … dort, wo das verantwortliche, verkorkste Weltbild bereits hart auf die Realität prallt, ist die Sache eben gelaufen … rien ne va plus – nichts geht mehr.
    Zumindest nicht mit dem Wahl- … nur -also vielleicht- noch mit dem Meldezettel. Sollte auch diese Chance verpasst werden, bleibt Nichts. Denn wo nichts gemacht wird, da ist auch Nichts. Jedenfalls wird man sich da nicht mehr im deutschen Normal- nein, vielmehr im permanenten, multikulturellen Ausnahmezustand befinden … Normalität als Solche wird dann nicht nur nicht mehr wahrnehmbar sein – sie wird schlicht nicht mehr existieren.

    Eine 1+ für diesen Beitrag.
    Die weissen abendländischen Autochthonen werden sich im Multiukulturalismus der West-Ballungsräume auf den Schulhöfen und auf den Strassen in der Rangordnungshierarchie der entsprechenden Viertel ziemlich weit unten wiederfinden.

  70. Haremhab 21. August 2021 at 20:09
    @Barackler 21. August 2021 at 19:49

    Heiko Maas reist lieber nach Afrika. Warum das? Unter Pygmäen fällt er nicht so auf.

    —————————————————–

    Unter Pygmäen ist er endlich mal der Grösste!

  71. Alter_Frankfurter 21. August 2021 at 22:43
    Also ich kann dem Artikel von Herrn Renner in vielen Punkten zustimmen. Die Gesamtbilanz nach 16 Jahren Merkel wird eher negativ ausfallen. Ich möchte aber in 2 Punkten Frau Merkel gegenüber Fairness walten lassen.
    1. Sie hat uns im Zusammenwirken mit Minister Steinbrück 2008 gut durch die Finanzkrise geführt.
    2. Sie hat nach der russischen Annexion der Krim 2015 die EU-Staaten zusammengeschweißt und EU-weite Sanktionen gegen das aggressive Russland durchgesetzt. Das war nicht einfach und nur gegen viele Widerstände möglich.
    —————————————————————————
    Es bleibt doch leider in den Hirnen der Leute hängen,was die Staatssender gebetsmühlenartig von sich geben.
    Die Krim wurde nicht annektiert.Die Bevölkerung hat sich in einer Volksabstimmung mit überwältigender Mehrheit für den Anschluß an Rußland entschieden.Mehr Demokratie geht nicht.
    Nichts hassen unsere Volksvertreter mehr als Volksabstimmungen,die übrigens die AfD auch im Parteiprogramm hat.
    Die Ukraine ist zum Spielball der Mächtigen geworden.
    Putin haben wir es zu verdanken,daß es nicht zu einer wie auch immer gearteten Eskalation kam,nachdem aggressiv gegen Rußland vorgegangen wurde (Sanktionen aller Art,die unsägliche Nawalny-Affäre,militärische Präsenz an den Landesgrenzen,provokante Flüge mit Militärflugzeugen über russisches Hoheitsgebiet etc.).

  72. Eurabier 22. August 2021 at 00:47
    CDU und SPD bei 22%?

    So tief lag die ehemalige Adenauerpartei noch nie.
    Das ist das Ende, da können nächste Woche 20-x draus werden.

    ———————————–

    Die CDU-Würmer müssen bei der BTW vom Wähler zertreten werden!!! SPD stirbt von selbst!!!

  73. Nuada 22. August 2021 at 00:21
    […]
    Zur Zeit sieht es so aus, als ob sie China pushen, während die USA und im Schlepptau natürlich auch wir abgewrackt werden.
    […]

    Ich denke, mit China hatte man die Rechnung ohne den Wirt gemacht, als (was Deutschland angeht) unter Schröder die ersten Wirtschaftsabkommen geschlossen wurden und sich viele Unternehmen – hier vor allem der deutsche Mittelstand – in Peking die Klinke in die Hand gaben, um in China eine verlängerte Werkbank aufzubauen, an der zu Dumpingpreisen ihre Produkte hergestellt werden, aber zum gleichen Preis weiterverkauft werden sollten.
    Diese Kalkulation ging mächtig nach hinten los.

    Nur tat die chinesische Führung den Teufel, sich als Billiglohnland abservieren zu lassen und ist heute die führende Technologie- und demnächst Militärweltmacht.

    Die USA haben sich selbst abgewrackt und das amerikanische Jahrhundert geht unweigerlich zu Ende, daran beißt die Maus keinen Faden mehr ab.
    Spätestens mit den Fragwürdigkeiten bei der letzten Präsidentenwahl haben die USA in der Welt jeden moralischen Kredit verspielt – vor allem, wenn sie sich wieder einmal einen „Schurkenstaat“ rauspicken, um dort die Demokratie und Menschenrechte herbei zu bomben.

  74. Haremhab 21. August 2021 at 20:09
    @Barackler 21. August 2021 at 19:49

    Heiko Maas reist lieber nach Afrika. Warum das? Unter Pygmäen fällt er nicht so auf.

    —————————————————–

    Im Gegenteil: Unter Pygmäen ist er endlich mal der Grösste!

    Klein-Heiko mit seinen hochhackigen Schuhen …

  75. # Das sanfte Lamm at 00:53

    Ich lese übrigens immer Ihre Beiträge … weltanschaulich dürfte Sie und mich mE. wenig trennen – bis gestern, -oder war’s vorgestern?- da jedenfalls, wo Sie Zeitreisen bezweifelten … der Beweis:

    Hier sieht man Dave Bruback, der bereits in den 60ern mit seinen Mannen einen Hit interpretiert, der allerdings dann erst in den in den 80ern geschrieben wurde …

    Sollte es aber doch Fake sein, und Sie also doch wahrscheinlich recht hatten, dann ist er zumindest wahrhaft meisterlich gemacht;-)

    PS. Herzlichen Dank für die 1+

  76. Frau Sauer wird auch in diesem Jahr die Neujahrsansprache halten, die anderen drei können sich nicht einigen.
    Mich gruselt es schon.

  77. Eddie Kaye 22. August 2021 at 01:15

    Ich lese übrigens immer Ihre Beiträge … weltanschaulich dürfte Sie und mich mE. wenig trennen – bis gestern, -oder war’s vorgestern?- da jedenfalls, wo Sie Zeitreisen bezweifelten … der Beweis:

    Hier sieht man Dave Bruback, der bereits in den 60ern mit seinen Mannen einen Hit interpretiert, der allerdings dann erst in den in den 80ern geschrieben wurde …

    Sollte es aber doch Fake sein, und Sie also doch wahrscheinlich recht hatten, dann ist er zumindest wahrhaft meisterlich gemacht;-)

    OK, bei Jazz bin ich eher auf den Chet-Baker-Trip, seine Sondheim-Interpretation mit Van Morrison ist musikalischer Goldstaub.

  78. CDU:SPD
    22:22

    ABSTURZ AUF 22 PROZENT!
    Union in historischem Umfragetief
    Und nur noch 35 Tage bis zur Bundestagswahl

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/absturz-auf-22-prozent-union-in-historischem-umfragetief-77451438,view=conversionToLogin.bild.html

    Huahahaha!!!

    Von wegen der BTW-Kampf wäre langweilig! Jetzt wird’s erst richtig unterhaltsam!

    Vielleicht putscht noch Söder???

    Merkel hinterlässt verbrannte Erde!!! Die FDJ-Schranze hat nicht nur die BRD geschrottet, sondern auch das gesamte politische System zersetzt und zerstört!!!

    Das muss man ihr lassen: Sie hat ganze Arbeit geleistet!!! Auftrag erfüllt!!! Honecker wäre mächtig stolz auf sein FDJ-Mädchen!!!

  79. ‚Wir spalten unsere Gesellschaft so oft daß es (sie) pulverisiert wird‘

    Ich höre immer gerne Leuten zu die selbst schon dort waren…

    ‚Afghanistan – Was passiert da ? Gast: Bernhard Zimniok von der AfD und Kenner der Region‘
    im Gespräch mit dem digitalen Chronisten
    (ist in dem Video ab Min 16:00 zugeschaltet.)

    https://dlive.tv/p/digitalerchronist+T96k3o77g

  80. Mantis 22. August 2021 at 01:18
    Frau Sauer wird auch in diesem Jahr die Neujahrsansprache halten, die anderen drei können sich nicht einigen.
    Mich gruselt es schon.

    ————————————-

    Sie wird ganz bestimmt als geschäftsführende BK in die Verlängerung gehen!!!

  81. Wenn man Merkels Regierungszeit so betrachtet, ist „Katastrophe“ der richtige Ausdruck!
    Da fällt mir doch eine Bibelstelle aus Sprüche 29 ein:
    Sprüche 29,2 : „Kommen die Gerechten an die Macht, dann freut sich das Volk, / herrscht der Frevler, dann stöhnt das
    Volk“.

    Sprüche 29,4 : „Ein König richtet das Land auf durch Pflege des Rechts,/ wer Abgaben erpresst, zerstört es.“

    Sprüche 29,12 : „Wenn ein Herrscher auf Lügen hört, werden alle seine Diener zu Frevlern“
    Sprüche 29,14 : „Ein König, der die Armen treulich richtet, dessen Thron wird für immer bestehen.“
    Sprüche 29,16 : „Wo viele Gottlose sind, da ist viel Sünde; aber die Gerechten werden ihren Fall erleben.“

    Sprüche 29,28 : “ Ohne prophetische Offenbarung verwildert das Volk; / wohl ihm, wenn es die Lehre bewahrt.“
    Wahre Worte! Da kann Frau Dr.Merkel sich den passenden Spruch raussuchen!
    Naja , mit der Bibel kann sie offensichtlich nicht viel bzw. gar nichts anfangen!

  82. Die Koalitionsverhandlungen werden derart kompliziert werden (2 mal bricht die FDP diese ab, 1 mal die SED und 1 mal die Grünen Khmer), dass die nächste Bundesregierung erst zu Pfingsten 2022 vereidigt werden wird.

    Merkel wird uns also fast noch ein Jahr mit mehrfacher Feststellung einer epidemischen Notlage erhalten bleiben.

  83. Tritt-Ihn 21. August 2021 at 23:41
    Edeka hetzt gegen AfD.
    ________________________
    Saft-Hersteller druckt Auszüge von Wahlprogrammen
    von allen im Bundestag vertretenen Parteien
    auf seine Flaschen.

    Edeka will die (AfD)-Flaschen aber nicht in seinen Regalen
    sehen.
    https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Bundestagswahl-2021-Wegen-AfD-Aufdruck-Smoothie-Streit-zwischen-Edeka-und-True-Fruits-id60374246-app.html
    ______________________
    Das könnte für Edeka zum Bumerang werden.

    ————————

    Oh, den Bumerang hatten wir noch gar nicht in der aktuellen Rassismusdebatte!!! Kulturelle Aneignung und so … demnächst dürfen Bumerangs nur noch von echten Aborigenes benutzt werden!!!

    Die woken Fanatiker sind viel identitärer als die weltoffenen Identitären … 🙂

    lichtung
    manche meinen
    lechts und rinks
    kann man nicht velwechsern
    werch ein illtum.

    (Ernst Jandl)

  84. der brave Soldat Schwejk 21. August 2021 at 23:40
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Szenen aus dem besten Deutschland, das es jemals gegeben hat !!!!!!!!!!!!!!!
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Schüler verprügeln Polizisten in Hamburg !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ———–
    Keine Panik. Die Ida-Ehre-Stadtteilschule (das nennt man woanders Gesamtschule, also wo jeder Baumschüler sein „Klitschko-Abitur“ machen kann was beim potentiellen Arbeitgeber so viel wert ist wie die Zeitung von gestern. Alternativ gibt es dort einen „Abgang“. Nicht was Sie vielleicht denken sondern man verlässt die Schule eben ohne irgend ein Zeugnis. Dann hat man sofort einen Arbeitgeber und der heißt mit Vornamen Peter.

    Hier kommt eine Erklärung warum das so ist:
    – Zitat aus deren Homepage –
    Die Schule für alle – mitten in Hamburg

    “Die Ida Ehre Schule ist eine Stadtteilschule für alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mitten in Hamburg, die sich des kulturellen Erbes ihrer Namensgeberin in besonderer Weise bewusst ist. Kultur im Sinne eines gesellschaftsbildenden und gesellschaftskritischen Potenzials jedes Menschen steht im Mittelpunkt und ist Antrieb unserer erzieherischen Arbeit. Die kulturelle Vielfalt unserer Schülerschaft nehmen wir als Bereicherung wahr.”
    – Zitat Ende –

    Das war eine kulturelle Bereicherung! Die Ida-Ehre-Stadtteilschule ist vermutlich auch eine „Schule-gegen-Rassismus“. Wenn man den Titel hat, dann gibt es zusätzliches Geld vom Senat. Die wollen es ausdrücklich so und die Polizei hat sich gefälligst verprügeln zu lassen von den kleinen Coronis aus der Türkei und Nordmazedonien. Angegriffen wurde offensichtlich ein sog. „Bürgernaher Stadtteilpolizist“ auf dem Fahrrad (nächster Fehler, geht gar nicht). Der sollte eigentlich wissen daß man sich da besser nicht blicken lässt und lieber Parksünder aufschreiben sollte und prüfen ob 3 Rentnerinnen aus 2 Haushalten eine Maske tragen.
    Immerhin ist die interessante Blaulicht-Meldung ehrlich:
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4998989
    Der Stadtteil Hamburg-Eimsbüttel ist eigentlich kein besonderer Problemstadtteil aber dicht besiedelt.

  85. Lusche bringt es nicht und um den absoluten Super-Gau mit Holzbock zu verhindern gibt es nur 2 Optionen:
    – Der Union mit F.D.P.-Leihstimmen über die Reckstange zu helfen wie man es mit den dicken Schülern zu meiner Zeit in der Schule beim Sportunterricht gemacht hat. Das war ja in den 70ern auch so.
    – Söder. Lusche wird „krank“.
    Bei Scholz bin ich mir ziemlich sicher daß er es nicht so mit den Grünen hat aber wer Scholz wählt bekommt auch NoWaBo/Esken und Klein-Enteignungs-Kevin.
    Söder macht markige Sprüche, it skrupelos, hat noch wenig Corona (in Bay sind ja noch Schulferien), ist in seiner eigenen Mannschaft gefürchtet, verbreitet Angst und Panik auch unter seinen eigenen Leuten, verbiegt sich zu den Grünen, hat seinen Nachbarn Kurz als Vorbild. Ich finde der macht es unter den gegebenen Umständen nicht so schlecht. Er ist eben ‚a Hund‘ wie man in Bayern sagt. Das ist das Zeug aus dem man Bundeskanzler schnitzt.

  86. Merkel und Macron waren die ersten Global Young Leaders 1992/1993, danach Spahn und Baerbock. Alles die gleiche Soße.

  87. Hans R. Brecher 22. August 2021 at 02:02
    Das Merkel-Orakel sagt:

    WAHLKAMPF DER UNION
    Merkel „zutiefst überzeugt“ davon, dass Laschet Kanzler wird

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article233276697/Merkel-zutiefst-ueberzeugt-davon-dass-Laschet-Kanzler-wird.html

    „zutiefst überzeugt“: Das hat schon den Status einer Vertrauenserklärung … Wenn Merkel jemandem ihr Vertrauen ausspricht, bedeutet das, derjenige wird abgesägt. Also wird Laschet mit Sicherheit NICHT Kanzler!!!
    ———–
    …oder „Vollstes Vertrauen“. Sagte der Vereinspräsident zum Fußballtrainer…
    Laschet’s Auftreten war heute nichts. Da kam nichts rüber.
    Habeck machte es schlauer: Er ist zuerst in den norddeutschen Urlaubshochburgen aufgetreten. Da hat er ein Heimspiel.
    Scholz begann seinen Wahlkampf in ‚4630‘ Bochum und machte einen auf Arbeitervertreter. Auch sehr schlau alte SPD’leer zu aktivieren aus dem Taubenzüchterverein.

  88. Oje! Jetzt hat Armin Laschet im Interview auch noch seinen eigenen Namen vergessen

    Schneverdingen (dpo) – Ihm will aber auch wirklich gar nichts gelingen! Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat heute im Gespräch mit Pressevertretern im niedersächsischen Schneverdingen offenbar mehrere Minuten lang seinen eigenen Namen vergessen.

    https://www.der-postillon.com/2021/08/arnold-laschet.html

  89. Hans R. Brecher 22. August 2021 at 02:12
    Oje! Jetzt hat Armin Laschet im Interview auch noch seinen eigenen Namen vergessen

    Sleepy Joe macht es viel besser: Wenn er den Namen seiner Mitarbeiter vergißt, sagt er immer : „This guy…“
    Da Baerlauch ja auch nicht immer weiß wie der Ort in ihrer brandenburgischen Politik-Heimat heißt wo ie dumm rumlabert, empfehle ich: „This town…“ oder „This village/community…“.

  90. Richtig!

    „Vollstes Vertrauen“, so hiess das immer bei allen Ministern und Schranzen, die dann kurz darauf abserviert wurden …

  91. rob567 22. August 2021 at 02:16
    In dieser verrückten Welt könnnte auch noch Spahn Bundeskanzler werden …

    ————————————–

    Oder Lindner …

  92. Es kommt jetzt darauf an wieviel Rückhalt Lascht in seiner eigenen Partei noch hat.
    Die Wahlkreisabgeordneten-Hinterbänkler haben eine fürchterliche Angst ihr kleines, beschissenes Mandat zu verlieren denn dann müssten sie „richtig“ arbeiten und von einigen sind die exorbitanten Pensionen noch nicht in trockenen Tüchern wenn sie neu oder nachgerückt sind.
    Aber noch trauen sie sich nicht aus der Deckung.
    Hinzu kommt daß die Union die meisten Überhangmandate besitzt verglichen mit den anderen Parteien. Die brauchen also auch unbedingt die Erststimmen.
    Die Unions-Basis, welche Lusche ja ursprünglich als Kanzlerkandidaten gewählt hat, müsste also den Königsmord begehen und Söder nominieren… Der wäre bekanntlich mehr als bereit dazu.
    Merz ist leider raus. Lindner wird Königsmacher.

  93. @Barackler
    21. August 2021 at 18:29
    Nicht ohne Qualen habe ich auch diesen Vortrag des Herrn Renner gelesen. Wie immer wohlgesetzte Worte, inhaltlich zutreffend, aber ohne einen einzigen neuen Gedanken, ohne jegliche Inspiration, die in Richtung einer Lösung deuten könnte.

    Warum benutzt Herr Renner das Wort Figuranten, um es hinterher mit einem Satz erklären zu müssen? Warum schreibt er nicht einfach von Statisten? Was soll der Gebrauch von stante pede, um es hinterher mit stehenden Fusses zu übersetzen?

    Bin ich hier in der Nachhilfeklasse?

    —————————————-
    F

  94. Barackler
    21. August 2021 at 18:29
    Nicht ohne Qualen habe ich auch diesen Vortrag des Herrn Renner gelesen. Wie immer wohlgesetzte Worte, inhaltlich zutreffend, aber ohne einen einzigen neuen Gedanken, ohne jegliche Inspiration, die in Richtung einer Lösung deuten könnte.

    Warum benutzt Herr Renner das Wort Figuranten, um es hinterher mit einem Satz erklären zu müssen? Warum schreibt er nicht einfach von Statisten? Was soll der Gebrauch von stante pede, um es hinterher mit stehenden Fusses zu übersetzen?

    Bin ich hier in der Nachhilfeklasse?
    —————————————–
    Noch mal, Sorry, man kommt beim Korrigieren des Textes
    schnell auf „Kommentar Posten“.

    Klugscheißer und Oberlehrer sind eine Plage, vor allem in Deutschland. Obwohl ich diese Plage bei anderen Menschen hasse, ertappe ich mich selber auch öfters beim Klugscheißen.

  95. Ich glaube, nie in der Geschichte der Bundesrepublik hat ein Politiker so massiven Schaden an und für das Volk und den Staat hinterlassen wie Angela Merkel. Und wie es scheint hat sie dafür Sorge getragen, das diese zerstörerische Politik auch nach ihrem Fortgang weiterbetrieben wird. Es ist erschreckend, wie es eine einzelne PErson fertiggekriegt hat, so eine Macht zu erlangen, das sie a) solch einen Schaden anrichten kann und b)O ihr die Massen, die in der Mehrheit überhaupt keinerlei Vorteile davon tragen, ihr zu folgen, im Gegenteil, das diese auch bedingungslos mitmachen. Ich bin kein Freund von Thilo Sarrazin aber mit einem hat er wirklich recht: Deutschland schafft sich ab!

    Er hätte noch dazu schreiben sollen – aber das war damals wohl noch nicht so erkennbar – das Deutschland sich wieder einmal auf dem Weg in eine Diktatur befindet.

  96. ist es nicht schön, einfach nur Untertan zu sein?

    Allerdings bezahlt man für diese Bequemlichkeit, niemals denken zu müssen, die höchsten Steuern der Welt, welche dann wiederum für die Bequemlichkeit anderer Völker auf dem Planeten ver“gießkannisiert“ werden.
    Sogar Jesus hat sich über diejenigen Menschen abfällig geäußert, „welche sich auf Kosten der Anderen wohlgefällig zeigen“.

    Die Mehrheit dieses degenerierten Volkes hat offenbar eine angeborene Farbenblindkeit: Grün wird dann mit Dunkelrot verwechselt.

    Wann hat dieser Idiotenstadl endlich seine letzte Aufführung?
    Der „Heilige Geist“ sitzt wohl lebenslänglich im Knast und kommt nicht mehr heraus wegen „besonderer Schwere der Tat“.

  97. .

    Wer entscheidet die Wahl (26. Sept) ?

    .

    1.) 20 Mio. GEZ-Rentner und 5 Mio. rot-grüne Kinder-Soldaten (unter 35 Jahren)

    2.) entscheiden die Wahl.

    .

    Friedel

    .

  98. OT, … Damit man sich das vor Augen hält, Netzfund Video vom 21.8.2021

    Polizei in Berlin wirft Fahrgast mit Gewalt aus der Bahn, weil er die C-Maske nicht richtig aufgesetzt hatte. . . . siehe 0.40 Min. Netzfund Video … klick !

  99. allein die Tatsache, daß Figuren wie Türken-Luschet, Cum-EX-Olaf und Schnattalena Bärbold als Kanzlerkandidaten zur Aufstellung gebracht werden, übrigens hervorragende Vorbilder für eine Muppets-show, wird in einigen Jahrhunderten, falls man dann überhaupt noch die Künste des Lesens und Schreibens berherschen wird, in den Schulbüchern als exemplarisches Versagen geistig behinderter selbsternannter Eliten der Lehrstoff sein.
    Eine „Eins“ bekommt der/die Schüler(in), welche(r) lückenlos sämtliche ursächlichen Versager von A (Angela, Annalena) … bis Z (Pawel Ziemiak) stotterfrei aufsagen kann.
    Das Aufsagen dürfte dann vermutlich eine Stunde dauern, auch wenn schnell gesprochen wird.

  100. Zu bet-ei-geuze 22.August 2021 @ 2:10
    Politiker und Prominente geben sich , wenn es ihrer Agenda dienlich ist, gerne christlich!
    Als in BW Im März 2021 Landtagswahl war, wurde mir auf meinem Tablet ständig dieses Video angezeigt:“Mensch und Christ? Markus Söder bezieht Stellung!“
    Ich habe es nicht geöffnet und ständig weggedrückt! Deshalb verlinke ich es auch nicht!
    Wie christlich Herr Söder ist , hat Tim Kellner in seinen Videos, in Bezug auf seine nichteheliche Tochter Gloria zur Genüge thematisiert!
    Und dass viele Menschen nicht mehr wüssten, was Pfingsten bedeutet, hat die CDU mitzuverantworten!
    Die Lehrpläne in den Schulen muss man nur entsprechend gestalten!
    In der Bibel 5.Mose32,8 steht:“Damals erschuf der höchste GOTT die Völker und ließ sie auf der Erde wohnen;
    für jedes Volk bestimmte er ein Land…….“
    https://www.bibleserver.com/LUT/Apostelgeschichte17%2C26
    (Apostelgeschichte 17,26)
    Kennt Frau Merkel diese Bibelstelle ?
    Ich würde Frau Merkel vorschlagen den Religionsdialog vor Ort mit den Taliban zu führen!

  101. Waldorf und Statler 22. August 2021 at 08:27

    Haben DIE gerade in Berlin nichts anderes zu tun?

    ….und vorne hat ein Fahrgast die Schuhe auf dem Sitz! Igitt!
    Wie gut, daß ich nicht auf Öffis angewiesen bin!

  102. seegurke 22. August 2021 at 01:00
    Alter_Frankfurter 21. August 2021 at 22:43

    2. Sie hat nach der russischen Annexion der Krim 2015 die EU-Staaten zusammengeschweißt und EU-weite Sanktionen gegen das aggressive Russland durchgesetzt. Das war nicht einfach und nur gegen viele Widerstände möglich.
    —————————————————————————
    „Es bleibt doch leider in den Hirnen der Leute hängen,was die Staatssender gebetsmühlenartig von sich geben.
    Die Krim wurde nicht annektiert.Die Bevölkerung hat sich in einer Volksabstimmung mit überwältigender Mehrheit für den Anschluß an Rußland entschieden.Mehr Demokratie geht nicht.“
    ——————————————————————-
    Das Referendum entsprach nicht internationalem Recht und verstieß gegen die ukrainische Verfassung. Über Ihre „überwältigende Mehrheit“ kann ich nur lachen. Die Auszählung der Wahlergebnisse war manipuliert, so wie jede Wahl in Russland seitdem manipuliert und gefälscht ist.

  103. Ich hoffe , der CDU ergeht es wie die damalige italienische Christliche Partei unter Andreotti , nämlich für immer auf 0,0 % !! Das muss man den Italiener lassen , Sie haben sich immer wieder selbst befreit von Despoten . Der deutsche Dummwähler bekommt das nicht auf die Reihe . Die wählen sogar die CDUCSU und SPD wieder , obwohl genau diese Parteien und diese Katastrophe beschert haben . Anderes fällt denen nicht ein … ausser eben die Deutschlandhasser – Partei die Grünen ! Manoman wählt diese Altparteien alle ab , es kann nur besser werden . Neue Parteien braucht dieses Land AfD, Freie Wähler , Konservative , neue Liberale ( nicht die FDP) , Umweltparteien ohne Ideologie der Grünen usw. Es treten so viele Parteien an , wie nie zuvor die Auswahl ist somit groß , darum wählt endlich diese Altparteien – Mafia ab . Da haben sich Seilschaften gebildet, die unsere Demokratie unterwandern und abschaffen , um der Machterhalt Willen und um sich zu bereichern auf unsere Kosten !

  104. @ Das_Sanfte_Lamm 22. August 2021 at 01:04

    Die USA haben sich selbst abgewrackt

    Das hört sich ein bisschen an wie „Deutschland schafft sich ab“ und bedarf genau wie dieser (meiner Ansicht nach vorsätzlich) irreführende Buchtitel einer näheren Betrachtung. WER wird abgewrackt? Und WER wrackt ab?

    und das amerikanische Jahrhundert geht unweigerlich zu Ende, daran beißt die Maus keinen Faden mehr ab.

    Den Eindruck habe ich auch und es deutet alles daraufhin, dass China der Nachfolger wird. Deutschland ist ein Anhängsel der USA – eines der wirtschaftlich bedeutsamsten sogar – daher ist es nicht groß verwunderlich, dass der Abwrackvorgang vor allem unsere starke Autoindustrie betrifft, weswegen das Klima hierzulande „geschützt“ werden muss, in China hingegen nicht. Und aus allen Gegenden der Welt eilen in großer Zahl Abwrack-Fachkräfte herbei, um daran mitzuwirken. Neuerdings aus Afghanistan.

    Wir dürften lediglich etwas unterschiedliche Spekulationen dazu haben, wer solche großen Umwälzungen aus welchen Gründen betreibt. Wie gesagt: In meinem Weltbild sind Staaten (einschließlich China!) KEINE Spieler in der globalen Politik, sondern lediglich verschiedene Felder auf einem Spielbrett, das von den eigentlichen Spielern benutzt wird. Und auf diese Spieler trifft der Begriff „Wirtschaftsbosse“ vielleicht schon zu, aber das sind keine Leute, die man namentlich kennt oder die öffentlich in Erscheinung treten.

  105. Eurabier 22. August 2021 at 00:47

    CDU und SPD bei 22%?

    So tief lag die ehemalige Adenauerpartei noch nie.
    Das ist das Ende, da können nächste Woche 20-x draus werden.

    Die zerbröselnde Partei im freien Fall, da muss es doch jetzt im Kanzlerbunker drunter und drüber gehen wie im April 1945.

    Drei fette Verrisse der Merkeldiktatur in wenigen Wochen:

    Impfchaos
    Flut
    Taliban

    Und Maskenpflicht im nicht ganz so gretischen „Dürresommer“…

    Jetzt wachen Schlafschafe und CDU-Hinterbänklernde auf.

    Ist das das Ende der CDU?
    ——————————————————————–
    So lange nur Wählerbewegung innerhalb der Altparteien stattfindet ändert sich an der Ausrichtung dieser katastrophalen Politik nichts. Die Wähler müssten zur AfD überlaufen wenn sich überhaupt etwas zum positiven ändern soll. Das Worst-Cae-Szenario wäre wenn die Nutznießer die Grünen Spinner sind. Dann ist Ende im Gelände.

  106. Dass insbesondere in Deutschland das Klima so in den Vordergrund gerückt wird, liegt m. E. nicht daran, dass wir Deuschen uns dafür mehr interessieren als andere, sondern daran, dass wir eine besonders stabile Industrie haben, die nicht so leicht kaputtzukriegen ist.

    Ich rechne daher auf jeden Fall mit einer grünen Regierungsbeteiligung – die Vertreter von CDU, SPD und FDP dürften kein Interesse haben, die zwangsläufig kommenden Klimaschutzmaßnahmen als ihre eigenen Ideen auszugeben. Da ist es dann doch praktischer, wenn man sagen kann, man hätte das im Rahmen von Koalittionsverhandlungen den Grünen zugestehen müssen. Denen traut das jeder zu und dass man einem Koalitionspartner Zugeständnisse machen muss, sieht auch jeder ein.

    Eigentlich rechne ich sogar immer noch mit Bundeskanzlerin Baerbock.

  107. Vor 10 Jahren starb Loriot.
    Die HAZ hat ihm einen Artikel gewidmet…..

    Wie Loriot unsere heutige Zeit wohl sähe!

    .

    „Warum einer wie Loriot heute so sehr fehlt

    Er war der komischste Deutsche und der deutscheste Komiker: Vor zehn Jahren starb Loriot. Heute fehlt einer wie er mehr denn je – weil das Land in politisch korrekten Zeiten wieder so verspannt ist wie früher.

    Ein Aufklärer: Loriot – hier mit seiner Sketch-Partnerin Evelyn Hamann – leuchtete mit der Fackel der Ironie die Abgründe des Bürgertums aus.

    Hannover
    Der Sketch ist einer seiner besten. In „Das Bild hängt schief“ versucht ein grauhaariger Krawattenträger, eine kleine Zeichnung an der Wand gerade zu rücken. Dabei stößt er aber versehentlich Tische und Lampen um und verwüstet in einer fortgesetzten Orgie der Zerstörung schließlich das ganze Zimmer. Die Slapstick-Nummer ist Loriot in Reinkultur. Es geht um die Geburt des Chaos aus dem Geist der Ordnungsliebe. Ein Scheitern in Perfektion.

    Vor zehn Jahren, am 22. August 2011, starb der große alte weiße Mann des distinguierten Humors. Betrauert wurde er als der komischste unter den Deutschen und als der deutscheste unter den Komikern. Der Meister hinterließ einen eigenen Kanon; lauter Begriffe, die im Schatzkästlein der deutschen Poesie ihren Ehrenplatz haben. Das Jodeldiplom. Die Steinlaus. Der Kosakenzipfel. Die Ente bleibt draußen. Ein Klavier, ein Klavier.

    Früher war mehr Lametta: Erika Rumsfeld (l.) und Loriot als Opa Hoppenstedt.
    Früher war mehr Lametta: Erika Rumsfeld (l.) und Loriot als Opa Hoppenstedt. Quelle: dpa Radio Bremen
    Schon das bloße Zitieren solcher Stichworte reicht Eingeweihten bis heute, um zu signalisieren, dass man sich im selben Kosmos bewegt. Irgendwo zwischen den separaten Waschräumen des Bozener Campingplatzes und der Herrenboutique in Wuppertal. In Loriots Welt.

    Ironie im Bürgertum
    Ähnlich wie John Cleese („Monty Python“) oder Rowan Atkinson („Mr. Bean“) in Großbritannien hatte Loriot ein feines Gespür für die Absurdität des Alltags in seinem Land. Vicco von Bülow, Spross eines preußischen Adelsgeschlechts, kultivierte den Geist des deutschen Bürgertums, indem er ihn konterkarierte. „Ich liebe die Ordnung, weil es ungeheuer reizvoll ist, sie zu unterlaufen“, sagte er einmal. So wurde er zum heimlichen Nationaldichter.

    Der scheinbar unpolitische Loriot hat die Gesellschaft stärker verändert als alle Politkabarettisten. Seinen historischen Ort hat Loriot ja in jener Zeit, in der das alte Bürgertum allmählich Abstand gewann zu den eigenen Verklemmtheiten. Eben solche grauhaarigen Krawattenträger wie in dem Sketch mit dem schiefen Bild fingen plötzlich an, ihre eigenen Macken infrage zu stellen und sich selbst mit Ironie zu begegnen.

    Alles, was heilig war: Familie Hoppenstedt unterm Weihnachtsbaum – mit Loriot, Evelyn Hamann, Katja Bogdanski, Heinz Meier (von links).
    Alles, was heilig war: Familie Hoppenstedt unterm Weihnachtsbaum – mit Loriot, Evelyn Hamann, Katja Bogdanski, Heinz Meier (von links). Quelle: Radio Bremen
    Alles, was lange heilig gewesen war, bekam in jenen Jahren eine komische Fallhöhe. Die Bundestagsrede und der Konzertbesuch, der Kauf des Sonntagsanzugs („Die Brustpartie ist beidseitig mit Steifleinen verarbeitet“) und die Dichterlesung, wie in Loriots spätem Film „Pappa ante portas“ („Krawehl! Krawehl!“).

    Moralischer Dünkel stirbt nie aus
    Auf Loriots berühmten Sofa kurierte die Nation lustvoll ihr Spießertum aus, und Loriot war bei den kollektiven Lockerungsübungen ihr Therapeut. Er legte frei, was sein Publikum unterschwellig schon selbst bemerkt, aber noch nicht vollständig realisiert hatte. Er zeigte, wie hohl und aufgeblasen viele Gesten und Formulierungen waren – und löste Widersprüche und Verspanntheiten in Lachen auf.

    „Krawehl, Krawehl!“: Loriot bei der Dichterlesung im Film „Pappa ante Portas“.
    „Krawehl, Krawehl!“: Loriot bei der Dichterlesung im Film „Pappa ante Portas“. Quelle: SWR
    Heute fehlt einer wie er. Natürlich gibt es die steife, konservative Kaffeekränzchen-Bourgeoisie aus Loriots Glanzzeit nicht mehr. Darum zündet auch mancher seiner Witze bei Jüngeren kaum noch. Aber moralischer Dünkel ist ja nicht totzukriegen. Besserwisserei, frömmelnder Eifer und Oberlehrerinnenhaftigkeit auch nicht. Sie wohnen jetzt nur woanders.

    Die Vorherrschaft über die Moral ist mittlerweile eher im linken Lager gelandet, bei Leuten, die Mülltrennung und CO2-Reduktion mit heiligem Ernst betreiben und es als Sakrileg empfänden, ihre eigene Akribie mit ironischem Abstand zu betrachten. Schließlich dient diese ja unbestreitbar der Rettung der Welt und ist somit unhinterfragbar.

    Das Biotop der Gender-Sprache
    Das spießige Biotop, in dem Loriots Pointen sprossen, ist ausgetrocknet. Auch dank Leuten wie Loriot. Doch es sind neue Biotope entstanden. Zum Beispiel jenes der gendersensiblen Sprache. Im Namen von Gerechtigkeit und Genauigkeit kredenzt dort der/die Autor*in seiner/ihrer Leser*innenschaft Texte, die so holperig ausfallen wie einst die Kutschfahrt von Meredith Hesketh-Fortescue mit Jasper Fetherstone von Middle Fritham nach North Cothelstone Hall.

    Loriots Wappentier: der Mops.
    Loriots Wappentier: der Mops. Quelle: Torsten Lippelt
    „Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen.“ Das war der Erkenntnisstand, auf dem Loriot sich noch bewegte. Dass die verbreitete Annahme, die Menschheit bestehe im Wesentlichen aus zwei Geschlechtern, sich als falsch herausstellen würde, konnte er noch nicht wissen. Und auch nicht, dass wir Indianerkostüme beim Kita-Fasching einmal als Todsünde der kulturellen Aneignung werten würden, weil sie nicht im Einklang stehen mit diskriminierungsfreier und vorurteilsbewusster Erziehung. Und auch nicht, dass es einmal Bestrebungen geben würde, Muttermilch in Menschenmilch umzubenennen, um eine Traumatisierung des nicht stillenden Elternteils zu vermeiden.

    Welche Begriffe zur Bezeichnung drangsalierter Minderheiten gerade als diskriminierungsfrei gelten, wird fast tagesaktuell neu verhandelt. Man kann sagen, dass die Welt besser geworden ist seit Loriots Tagen, viel achtsamer und sensibler. Man dürfte darauf sogar anstoßen, mit einem Glas Oberföhringer Vogelspinne. Wenn man nur nicht so brennend gerne wüsste, was Loriot zu alldem zu sagen hätte. Einer wie er fände in den neuen, tonangebenden Milieus womöglich viele komische Steilvorlagen; sprachliche Verrenkungen und Tabus, auf die er seine Möpsinnen und Möpse loslassen könnte.

    Unlocker wie eine Spannmuffenfederung
    In Hannover beispielsweise gibt es eine „Initiative für Diskriminierungssensibilität und Rassismuskritik“. Man braucht nicht viel Fantasie, um sich auszumalen, dass der Namensgebungsprozess von ähnlich lebendigen Debatten begleitet worden sein könnte wie die Sitzung des „Vereins zur Integration der Begriffe Karneval und Umwelt in die Frau“ in Loriots Film „Ödipussi“.

    Ein Meister des Humors: Loriot signiert im Dezember 1968 in einer hannoverschen Buchhandlung seine Werke.
    Ein Meister des Humors: Loriot signiert im Dezember 1968 in einer hannoverschen Buchhandlung seine Werke. Quelle: Wilhelm Hauschild
    Dass alle Linken humorlos seien, ist dabei ein ganz, ganz böses Vorurteil. Es ist vielmehr so, dass Moralisten jeglicher Couleur in Sachen Selbstironie prinzipiell benachteiligt sind oder, wie es heute heißt, Förderbedarf haben. Für sie muss entlarvendes Lachen immer dem Gegner gelten. Am besten, es bleibt im Halse stecken. Das Kabarett ist eine moralische Besserungsanstalt für die anderen. Wenn es aber um sie selbst und ihre eigenen Ideale geht, waren alle Tugendwächterinnen und Tugendwächter schon immer so unlocker wie eine Spannmuffenfederung, bei der die Federmuffen einzeln aufgehängt und kreuzweise verspannt sind.

    Nach Sigmund Freud bricht sich im Witz ja das Unbewusste, Unterdrückte und Verdrängte Bahn. Wer ernsthaft für eine bessere Welt kämpft, möchte aber oft nicht gern daran erinnert werden, dass auch in ihm selbst etwas steckt, das nicht so perfekt ist wie die eigenen propagierten Ziele. Subversiver Humor hat es da ganz, ganz schwer.

    Autogrammstunde: Loriot bei einer Ausstellung im Wilhelm-Busch-Museum Hannover im Dezember 1985.
    Autogrammstunde: Loriot bei einer Ausstellung im Wilhelm-Busch-Museum Hannover im Dezember 1985. Quelle: Ulrike Meyer
    Wer leuchtet mit der Fackel des Humors?
    Umso wichtiger wäre es, dass einer wie Loriot die vielen neuen Sprach- und Moralvorgaben einmal mit der Fackel der Ironie ausleuchten würde. Natürlich gibt es auch heute massenweise Satire über Political Correctness und ihre Sachwalter. Dieter Nuhr liefert sich gerne verbissene kleine Scharmützel mit der Gegenseite über das, was man gerade sagen darf, und das, was der Cancel Culture zum Opfer fällt. Aber das ist nicht dasselbe.

    Solche Kulturkämpfe sind Angriffe von außen. Die Attackierten setzen sich dagegen zur Wehr, die Fronten verhärten sich. Die Gesellschaft fragmentiert sich in lauter rivalisierende Sekten, die kaum noch eine gemeinsame Sprache sprechen. Am Ende gibt es einen Wettbewerb im Beleidigtsein, weil Beleidigtsein als Ausweis von Sensibilität und moralischer Kompetenz gilt.“

    https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Vor-zehn-Jahren-starb-Loriot-heute-fehlt-einer-wie-er

  108. Watschel 22. August 2021 at 09:26
    Eurabier 22. August 2021 at 00:47

    CDU und SPD bei 22%?
    +++
    daran kann man offenbar erkennen, wie verwirrt das Schlaf-Schaf-Blök-Universum wohl ist.

    Jetzt taumelt man zwischen Skylla und Charybdis.

    Jetzt bräuchte man wohl einen Helden Odysseus, welcher dem Volk (Mannschaft) die Ohren verstopft und sich selbst an den Mast fesselt, um nicht von den „Sirenen“ des Staatsfunks betört werden zu können.

  109. 16 Jahre Nazionalsozilismus (Nazizeit) und 16 Jahre Merkelsozialismus werden auch Eingang in der 1000 jährigen Geschichte Deutschlands eingehen

  110. Anita Steiner 22. August 2021 at 10:10
    +++
    Anita, zum Dazulernen, das tausendjährige Reich währte gerade mal 12 Jahre (1933..1945).

    Jetzt haben wir allerdings wieder mal ein tausendjähriges Reich, noch in 4000 Jahren der Geschichte bei Ausgrabungen überliefert als „Verblödistan“.

  111. Marie-Belen 22. August 2021 at 10:04
    Vor 10 Jahren starb Loriot…..
    +++
    schön, daß Sie an ihn erinnern.
    Gut Ihre Analyse.

    Aber hören Sie sich einmal die heutigen Witze und Büttenreden an.
    Witziger Humor war mal. Bei einem geistig entkernten Volk kommt er so schnell auch nicht wieder.

  112. Hätte man Deutschland in 16 Jahren noch schlechter regieren können? Ja, wenn man China und Russland den Krieg erklärt hätte. Dann wäre Deutschland noch stärker zerstört.

  113. Bereits mit den ersten sogenannten Evakuierungsflügen sickerten erneut bereits abgeschobene Straftäter nach Deutschland zurück

    https://youtu.be/7yHPTussyO8

    Seehofer und Heiko Maas reden jetzt bereits davon, dass 5 Mio Afghanen nach Deutschland wollen und nun wolle Seehofer und Maas die Sicherheitsprüfung aussetzen, obwohl bereits in den ersten Flugzeugen bereits bekannte Verbrecher waren.

    Wenn man vor diesem Hintergrund in völliger Schamlosigkeit von einer Aussetzung der Sicherheitsüberprüfung redet sollte man besser über den eigenen Rücktritt nachdenken.

    Diese Politiker spucken auf die Vergewaltigungsopfer und die Hinterbliebenen der von Afghanen und anderen Illegalen gemesserten.

  114. @kassandra 56:
    Jetzt bräuchte man wohl einen Helden Odysseus, welcher dem Volk (Mannschaft) die Ohren verstopft und sich selbst an den Mast fesselt, um nicht von den „Sirenen“ des Staatsfunks betört werden zu können.

    ich sehe immer noch die gefahr, das man odysseus söder noch glorreich ins rennen bringt.
    mit der macht der presse kann man dann diese nullnummer noch hochpushen.
    bis das volk jubelt und schreit „endlich“.

  115. Marie-Belen 22. August 2021 at 10:04
    „Vor 10 Jahren starb Loriot.
    Die HAZ hat ihm einen Artikel gewidmet…..

    Wie Loriot unsere heutige Zeit wohl sähe!“
    ———————————-
    Der Loriot`sche Humor ist mittlerweile etwas angestaubt, aber einen Film wie „Pappa ante portas“ kann ich mir immer noch zum wiederholten Male ansehen, obwohl man einzelne Sentenzen daraus fast schon auswendig aufsagen kann.

  116. Dieses sowieso unvorteilhafte Photo von Herrn Renner. Vor einem Bücherregal voller Sammelausgaben. Wahrscheinlich vergessen, sein Abo bei der Büchergilde Gutenberg zu kündigen. Oder von einem Drücker an der Haustür gekauft.

  117. „In nahezu allen wesentlichen Fragen zur politischen und gesellschaftlichen Zukunft unseres Landes haben sich die Parteien einträchtig zusammengeschlossen. Während ihrer 16jährigen Ägide hat die marxistisch-leninistisch bestens ausgebildete ehemalige FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda hinter dem Theatervorhang der Demokratie die „Neue Einheitspartei Deutschlands (NED)“ geformt.“ Zitat Ende.
    Gestern hat in Berlin eine Wahlkampfveranstaltung der CDU/CSU mit Laschet, Söder und Merkel stattgefunden, das Staatsfernsehen hat davon berichtet. Da soll Frau Merkel sich weniger mit der Unterstützung des Bewerbers um die Kanzlerschaft als mit der Aufzählung ihrer eigenen Leistungen und Erfolge während ihrer Kanzlerschaft aufgehalten haben. Das muss dann jawohl ein ziemlich kurzer Vortrag gewesen sein. Sie ist in ihrer DDR politisch und dialektisch ausgebildet worden und ihr Ziel war nach der Übersiedlung in die BRD natürlich die Politik. Sie hat es verständlicherweise zuerst bei der SPD versucht, wollte dort aber gleich ganz oben einsteigen statt sich wie üblich auf die Ochsentour zu begeben und mit Plakatekleben anzufangen. Nachdem das also nicht geklappt hatte, wandte sie sich notgedrungen der CDU zu und traf dort auf einen weitgehend ausgelaugten Helmut Hohl, der sie als Mein Mädchen begeistert bei sich aufnahm. Sie hat die CDU als ihren persönlichen Steigbügel benutzt und nach links verschoben, obwohl lt. Franz-Josef Strauß es rechts von der CDU/CSU keine Partei geben durfte. Frau Merkel hat die AfD erst notwendig gemacht, die das von ihr geschaffene politische Vakuum ausgefüllt hat. Zumindest sollte die AfD sie zu ihrer Ehrenvorsitzenden ernennen. Heute ist die CDU – Gründungspartei der BRD und Partei Adenauers – weitgehend obsolet, nachdem Patriotismus, Konservativismus und Individualismus quasi verboten sind und sich auf der linken Seite die Parteien auf den Füßen stehen. Eigentlich müsste das jetzt die Stunde der FDP sein, denn das Volk lechzt nach Freiheit und unter Genscher wäre sie unter den jetzigen Bedingungen Kanzlerpartei, aber bei den Pfeifen, die nur an die eigenen Diäten denken …

  118. „Energiewende und Ausstieg aus der Kernkraft“

    Was das ein Schaden angerichtet hat. Jedes einzelne Windkraftrad. Und die halbe Welt baut weiter AKW´s.
    Was bin ich froh dieses Miststück in ihren 16 Jahren niemals unterstützt zu haben. Das ist… 🙂

  119. *https://exxpress.at/evakuierung-von-fluechtlingen-merkel-und-erdogan-beraten-ueber-afghanistan/
    >> Da kann nix Gutes bei rumkommen!!! Und: DAS wird mal wieder teuer!

    „Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach Angaben einer Sprecherin mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über die Lage in Afghanistan gesprochen. Beide seien sich einig, dass die Evakuierung schutzbedürftiger Menschen höchste Priorität habe.“
    Jooo kloar! Jetzt ist JEDER ORTSKRAFT

    „Sie hätten zudem enge Zusammenarbeit bei der Unterstützung internationaler Organisationen vereinbart, insbesondere des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen UNHCR, hieß es.
    Vor der Machtübernahme der Taliban wurde die Möglichkeit diskutiert, dass die Türkei auch nach dem Ende der NATO-Mission weiter mit Kräften vor Ort sein würde. Die Türkei hatte sich mehrmals dazu bereit erklärt. Die Taliban hatten das in der Vergangenheit jedoch abgelehnt.“

    Und die teuflischen NGO’s hängen sich wieder dran!!

  120. Alter_Frankfurter 22. August 2021 at 09:10

    seegurke 22. August 2021 at 01:00
    (…)
    ——————————————————————-
    Das Referendum entsprach nicht internationalem Recht und verstieß gegen die ukrainische Verfassung. Über Ihre „überwältigende Mehrheit“ kann ich nur lachen. Die Auszählung der Wahlergebnisse war manipuliert, so wie jede Wahl in Russland seitdem manipuliert und gefälscht ist.

    ++++++++++++++++

    Die Übergabe der Krim an die Ukraine durch den kommunistischen Diktator Stalin war schlicht völkerrechtswidrig und der Akt eines Totalitaristen, dem die Interessen des Volkes völlig egal war. Putin hat durch ein Referendum (!) abstimmen lassen und die dort überwiegende russsiche Bevölkerung hat sich für die Angliederung an die russische Förderation entschieden. Eine Annektion sieht anders aus, denn wäre dies so, würden auf der Krim russische Militäreinheiten patrouillieren und den Widerstand von Rebellen niederhalten, so wie es in den von den USA und deren Verbündete der Fall ist, wenn sie nach westlicher Auffassung fremde Länder mit militärischer Gewalt, Bomben und Dronenangriffen „demokratisieren und befrieden“, tausende Tote, Hass und Chaos hinterlassen.

    Es ist schon erstaunlich, wie der Westen und vorallem westdeutsche, ewig Ostdeutsch- und Russlandhasser die menschenverachtende und völkerrechtswidrige Handlungsweise eines kommunistischen Diktators, der Millionen Menschenleben auf dem Gewissen hatte nachträglich dadurch glorifizieren, indem sie den Volksentscheid der Krimbewohner zur Rückgabe des (autonomen und unter ukrainischer Verwaltung gestandenen!) Gebietes an Russland kriminalisieren und sich heute auf de jure* berufen. Aber das ständige Wiederholen in den GEZ-Sendern vom bösen Putin um die NATO-Osterweiterung zu rechtfertigen und die Russophobie (insbesondere dieser unsäglichen Kanzlerin mit ihrer ausgeprägten Atlantikhörigkeit) zu schüren stößt bei diesen Leuten immer wieder auf fruchtbarem Boden.

    Auch, dass in der Ukraine radikale, paramilitärische ultranationalistische Kräfte erheblich an Einfluss gewinnen, wird vom Merkel & ihren angehängten GEZ Sendern beflissentlich unter den Tisch gekehrt.

    Ihre Aussage: „Die Auszählung der Wahlergebnisse war manipuliert, so wie jede Wahl in Russland seitdem manipuliert und gefälscht ist.“ Ist genau so eine billige Propagandalüge, wie die ständig wiederholte Lüge des linken Mainstreams, dass Putin Trump durch Wahlmanipulation zur damaligen Präsidentschaft verholfen hätte.

  121. Alter_Frankfurter 22. August 2021 at 09:10

    Das Referendum entsprach nicht internationalem Recht und verstieß gegen die ukrainische Verfassung. Über Ihre „überwältigende Mehrheit“ kann ich nur lachen. Die Auszählung der Wahlergebnisse war manipuliert, so wie jede Wahl in Russland seitdem manipuliert und gefälscht ist.
    +++++++++++++++++
    „Die Auszählung der Wahlergebnisse war manipuliert, so wie jede Wahl in Russland seitdem manipuliert und gefälscht ist“
    Woher wollen Sie das wissen?
    Genauso wie Sie wissen, dass in Deutschland Wahlen nicht gefälscht werden?
    Unterhalten Sie sich mal mit ehrlichen Wahlhelfern in Deutschland.

  122. *de jure = von Rechts wegen, rechtlich betrachtet, formalrechtlich; der formellen Rechtslage zufolge, jedoch ohne Rücksicht auf tatsächliche Umstände
    „einen Staat de jure anerkennen“

  123. Barackler 22. August 2021 at 12:23
    Dieses sowieso unvorteilhafte Photo von Herrn Renner. Vor einem Bücherregal voller Sammelausgaben.

    Wovor soll er denn sonst stehen?
    Und was kann man tun, um das Photo für Dich vorteilhaft zu machen?

  124. @ Marie-Belen
    Wir haben nun ganz neue „Komiker“ wie Poscher oder Böhmermann.
    Die beiden arbeiten jedoch noch (bisher wenig überzeugend) an ihrem Kultstatus!

  125. @ bobbycar 22. August 2021 at 13:32
    Barackler 22. August 2021 at 12:23

    Dieses sowieso unvorteilhafte Photo von Herrn Renner. Vor einem Bücherregal voller Sammelausgaben.

    +++++++++++++++++++++

    Wovor soll er denn sonst stehen?
    Und was kann man tun, um das Photo für Dich vorteilhaft zu machen?

    ***************************

    Wer sich vor einem Bücherregal ablichten lässt, will damit etwas aussagen. Wie wäre es mit einem schönen Bild? Oder in der Natur?

    Bestimmt fällt Profis dazu etwas ein. Nicht mein Job.

  126. Die Folgen der CDU-Volksverhetzerei werden im Alltag immer krasser spürbar

    https://youtu.be/JhHUM6RDo7c

    Diese Leute wollen, dass wir Bürger uns als Geimpfte und Ungeimpfte gegenseitig an die Gurgel gehen.

    Genau wie einst Pontius Pilatus wollen sich diese CDU-Verbrecherpolitiker aber dabei selbst die Hände nicht schmutzig machen.

    Deshalb sagen sie, der Einzelhandel und die Gastronomen werden dass schon richten, über das Hausrecht.

    Angst vor Ausgrenzung und Isolation ist genau wie die Angst vor dem Tod einebUr-Angst des Menschen und genau mit diesen Ängsten arbeiten diese CDU Verbrecher.

    Der Informant aus dem BMI der das Corona Strategiepapier dieser Verbrecher als PDF geleakt hat, hatte bereits von Anfang an darauf hinhewiesen, dass sie diesen Popanz aufbauen werden und menschenverachtende Kreaturen wie Jens Spahn noch nicht einmal davor zurückschrecken Enkelkindern einzuflößen, dass sie ihre liebe Omi töten könnten.

    Und so ein moralisch verkommenes Subjekt redet sich selbst ein, dass er ein guter Papa wäre.

    Bitte macht es sofort öffentlich, wenn irgendein Jugendamt auch nur daran denken sollte, diesem geldgeilen Egomanen ein Kind zur Adoption anzubieten.

  127. Merkel will die Biontech Plörre in Afrika verimpfen lassen

    Bei einem Besuch in Marburg waren die Kameras und Mikrofone noch an, als sie in einem Gespräch mit Ugur äußerte, dass sie ihn an seine afrikanischen Amtskollegen weiter vermittel wolle.

    Da hat wohl auch Klaus Schwab seinen Finger mit im Popo stecken.

    Da werden sich auch die CDU Großaktionäre von Biontech Pfizer wohl gefreut haben.

    Das tolle bei Biontech Aktien ist ja, dass man sich als Aktionär nicht wie bei Bayer vor Schadensersatzklagen fürchten muss.

    Wenn mit der Biontech Plörre jemand kaputt gespritut wird, haftet ja niemand. Da heisst es dann nur, er oder sie ist tapfer gefallen, im Kampf gegen die Weltseuche Corona.

    Diese CDU Lumpen machen BigBuisness ohne Haftungsrisiko.

    Erinnert euch bitte mal an die Auftritte von Jens Spahn in den 00er Jahren.

    Das häufigste Wort was dieser Davos-Cliquer und Hinterzimmergesprächler in seinem verlogenen Maul führte war ausgerechnet das Wort Transparenz.

  128. Merkel hat alles getan, um Deutschland in den Untergang zu treiben. Die Geschichte wird sie richten.

  129. War Merkel nicht auch ein Ziehkind von diesem Klaus Schwaab? Irgendwo hab ich mal sowas gelesen.
    Fakt ist. Dieses Subjekt hat uns unglaublichen Schaden bereitet.

  130. @ Nuada 22. August 2021 at 00:21

    Hervorragender Kommentar!

    Und hier ein konkretes Beispiel, wie die Einflussnahme von BlackRock im Falle der US Regierung aussieht:

    https://theconservativetreehouse.com/blog/2021/06/20/blackrock-in-the-white-house/

    Vorsitzender des BlackRock Investitionsinstituts ist Tom Donilon. Er entscheidet, wo und wie die 8,7 Trilliarden Dollar der Investmentfirma angelegt werden.

    Tom Donilons Bruder, Mike Donilon ist Senior Advisor zu Joe Biden.
    Tom Donilons Ehefrau, Catherine Russell, ist Personalchefin des Weißen Hauses.
    Und Tom Donilon’s Tochter, Sarah Donilon, die 2019 vom Colege graduierte, sitzt im National Security Council des Weißen Hauses.

    Noch Fragen?

  131. Schlimmer als Hitler
    Oder mindestens eine „würdige“ Nachfolgering im Rahmen der transatlantischen Ausbeutung

  132. Wer eine Ministerpräsidentenwahl aus dem fernen Afrika mal so nebenbei annullieren läßt, zeigt wieviel Demokratie in ihm (ihr) steckt.
    Wenn gestandene Männer und Frauen (Stiko) nach wochenlangem Widerstand aufgeben, dann weiß man wieviel Druck hinter den Kulissen aufgebaut wurde.

Comments are closed.